10.02.2022 Aufrufe

Fuhse-Magazin 3/2022

  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Eine App –

alle Baustellen

Jetzt kostenlos insta lieren

und immer den Überblick

behalten!

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Die neuesten Trends für Ihr Zuhause!

Alle aktuellen Informationen auf unserer Webseite!

Leineweberstraße 1 . 31303 Burgdorf

Fon 05136/8843-0

www.baustoff-brandes.de

Folgen Sie uns auch auf

Freitag, 11. Februar 2022, Ausgabe Nr. 3

ab Seite 3:

News, Termine & Vereine

Seite 4 - 5:

Mahnwache in Uetze

Seite 8 - 9:

Valentinstag Spezial

Probleme mit dem

PC? Habe ich nicht.

PC-Hilfe für Privatpersonen

Tägliche Systemprüfung

Programmaktualisierungen

Aktueller Virenschutz

Beratung zur Datensicherung

Freiminuten für Support

10€

pro Monat/Gerät

INKLUSIVE

Fernwartung

als Flatrate

Jucom.it – Die Computer Klinik

Kaiserstraße 19 | 31311 Uetze

Telefon 05173 3139024

info@jucom-it.de


F u

Die Freude über Kleinigkeiten…

Ja, derzeit gibt es viel Schlechtes

auf der Welt, über das man sich

ärgern kann oder was einem Angst

macht. Und ja, es gibt diese Tage,

an denen mich Kleinigkeiten zur

Weißglut bringen. Zum Beispiel,

wenn der Zug Verspätung hat und

damit mein Feierabend verkürzt

wird. Oder wenn ich die Einzige bin,

die sich zu Hause um das dreckige

Geschirr kümmert. Und wenn ich

das Gefühl habe,

dass alle anderen

an der

Ampel Grün

bekommen,

dann kann

mich das schon mal auf die Palme

bringen.

Aber es gibt auch die anderen Tage.

Das sind die Tage, an denen ich

Geschichten von Menschen höre

oder lese, die mich bewegen. Zum

Beispiel die Geschichte von Julia

Huber aus Katensen. Ein Reitunfall

führt bei Julia zu irreparablen

Rückenmarksverletzungen.

Von einer Sekunde auf die andere

ändert sich ihr Leben komplett und

die Ärzte prognostizieren ihr ein

Leben im Rollstuhl. Dieser Unfall

ist fast zwei Jahre her. Mit viel

Kraft, Energie und Unterstützung

ihrer Familie hat sich die 43-Jährige

in ein Leben auf zwei Beinen

zurück gekämpft.

Ich habe mal eine Mutter-Kind-Kur

gemacht. Als ich die Genehmigung

dafür bekam, habe

ich mich gefreut, dass

ich mich drei Wochen

lang nicht um den Haushalt

kümmern

muss,

nicht kochen

muss, Kurse

besuchen

kann, Therapien

und Massagen

bekomme.

Das waren wunderbare

drei Wochen, die mir

h

s e - G

viel Energie gegeben haben. Als

ich in den Gruppengesprächen die

Geschichten der anderen Mütter

gehört habe, ist mir bewusst geworden,

was für ein tolles Leben ich

habe. Viele Frauen hatten ein viel

größeres Aufgaben-Paket, was zu

Hause auf sie gewartet hat, als ich

das hatte.

In solchen Situationen wird mir

bewusst, dass es besonders wichtig

ist, sich über Kleinigkeiten zu

freuen. Was viele Leute (eingeschlossen

mir) wahrscheinlich verlernt

haben, ist es, den Augenblick

zu genießen und auch für die kleinen

Dinge im Leben dankbar zu

sein. Ich denke, diese Gabe ermöglicht

es auch, ein glückliches und

zufriedenes Leben zu führen und

sich nicht ständig mit anderen zu

vergleichen oder Banalitäten zu

viel Zeit zu schenken. Das kann

die Kugel Lieblingseis sein, die

freundlichen Worte einer Verkäuferin,

der unverhoffte Anruf einer

Freundin, eine Blume am Wegesrand,

das Zwitschern der Vögel,

ein tiefes Durchatmen an der frischen

Luft, ein Grußwort über den

Gartenzaun, das liebevolle Schnurren

meiner Fellnase oder der langersehnte

Sonnenstrahl. Das sind

alles Kleinigkeiten, die wir oft gar

nicht wahrnehmen, uns aber den

e

d

a

n

e

k

n

Tag (und auf lange Dauer gesehen

auch das Leben) versüßen können.

Kurz vor dem Schlafengehen spiele

ich mit meinem Sohn oft das Fragespiel:

„Was war schlecht heute?

Und was war gut?“ Wir zählen

dann beide auf, was wir an dem

jeweiligen Tag besonders schlecht

und besonders gut fanden. Jeder

ist dran, seinen Tag zu reflektieren.

Meist überwiegen die guten

Sachen. Und wenn doch mal die

schlechten Punkte überwiegen,

überlegen wir noch eine Weile, bis

uns noch mehr gute Punkte einfallen.

Selbst wenn an einem Tag

mal etwas echt Blödes passiert ist,

schaffen wir es doch, dem blöden

Tag etwas Gutes abzugewinnen, um

dann mit einem guten Gefühl einschlafen

zu können.

Viele Dinge, die unser Leben positiv

und lebenswert machen, nehmen

wir als selbstverständlich hin. Hin

und wieder ist es gut, wenn wir uns

dieser Selbstverständlichkeiten

bewusst werden und dafür dankbar

sind. Dann muss man nicht so

viel Zeit verschwenden für die kleinen

Ärgernisse im Leben.

Ihre Sonja

… kann uns den Alltag versüßen, findet Sonja

Trautmann. Vor allem, wenn wir erkennen,

dass sie nicht selbstverständlich sind.

Drei exklusive Immobilienangebote:

• Haus mit großem Grundstück in Bröckel

• Doppelhaushälfte im Dorfkern Uetze

• Grundstück in Müden (Aller)

Unterstützung,

Betreuung,

Begleitung

und Pflege

in jedem Alter.

Ihr Immobilienexperte

Sascha Fiene

Ihr regionaler

Immobilienspezialist

Tel. 05173 / 925 89 10

Tel. 05173 /9258910 ·www.haus-region-hannover.de

Weitere Informationen unter: www.haus-region-hannover.de

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

2 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


news & vereine

Uetze. Viele Weihnachtselfen haben

es ermöglicht, die Weihnachtspäckchenaktion

auch in diesen besonderen

Zeiten möglich zu machen.

Weihnachtspäckchenaktion der Gemeinde Uetze 2021

Über 100 Geschenke wurden an

bedürftige Kinder und Jugendliche

in der Gemeinde Uetze ausgeliefert.

Auch wenn das aufgrund der

Sanitätshaus

Hartig & Kwella GbR

Sie haben auch Vereinsnachrichten?

Sanitätshaus Hartig & Kwella GbR

E-Mail an: vereine@fuhse-magazin.de

Booster-Impfung für mehr als

180 Beschäftigte und Ehrenamtliche

Uetze. An zwei Impfterminen, die

jeweils Mitte Dezember und Januar

stattfanden, hatten kommunale

Angestellte und Ehrenamtliche der

Gemeinde Uetze zusammen mit

deren Angehörigen die Möglichkeit,

ihren Corona-Impfschutz auffrischen

zu lassen. Im Kreis der

ehrenamtlich Tätigen wurde das

Angebot den Mitgliedern der Ortsfeuerwehren,

Ortsräten und des

Gemeinderates gemacht. Auch

konnten sich Jugendleiter erneut

immunisieren lassen. Die Impfungen

der Gemeinde Uetze fanden in

Kooperation mit der Hausärztlichen

Gemeinschaftspraxis am Hindenburgplatz

statt. Insgesamt haben

über 180 Personen an der Impfaktion

teilgenommen.

Bereits im Sommer hatten Beschäftigte

der Gemeinde die Möglichkeit,

sich in der Praxis impfen zu lassen.

So konnte allen Impfwilligen eine

Impfung ermöglicht werden. Auch

die betriebliche Grippeschutzimpfung

im November des vergangenen

Jahres fand, ebenfalls mit dem

Praxisteam um Dr. Felix Reck, Dr.

Brümmer und Annette Linke, statt.

Die Gemeinde Uetze freut sich,

dass sie ihren Beschäftigten solche

Angebote unterbreiten kann.

Für die erfolgreiche Umsetzung

der Impfaktionen fand ein reger

Austausch zwischen der Gemeinschaftspraxis,

und der Gemeinde

Uetze statt. Neben der Errichtung

des Impfzentrums in der Mittelstraße

in Hänigsen sind solche

Maßnahmen ein wertvoller Beitrag

der Gemeinde Uetze, die kritischen

Infrastrukturen auch zu Pandemiezeiten

aufrechtzuerhalten.

Wetterlage nicht traditionell mit

dem Rentierschlitten, sondern nicht

ganz so stilecht mit dem Kleinbus

erfolgte, haben sich alle Beschenkten

sehr über die schön verpackten

Aufmerksamkeiten gefreut.

Aber nicht nur die Kleinen, auch

die Bewohnerinnen und Bewohner

der Obdachlosenunterkünfte konnten

sich über Weihnachtspäckchen

freuen. Wie in jedem Jahr wurden

Pakete mit netten und praktischen

Dingen vom Diakonieausschuss

der ev.-luth. Kirchengemeinde

Über 100 Geschenke wurden an

bedürftige Kinder und Jugendliche

in der Gemeinde Uetze ausgeliefert.

Fotos: privat

Ihr modernes

Othopädie-

Ihr modernes

und Rehatechnik - Zentrum

Lüneburger Orthopädie- Straße 1 29633 Munster und

Rehatechnik-Zentrum

Telefon ( 0 51 92) 89 89 90 Fax (0 51 92) 89 89 950

Unser Produktportfolio:

• Med. Kompressionsstrümpfe

• Orthopädische Schuheinlagen

nach Maß

• Orthesen

• Prothesen

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 09.00 – 13.00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 – 18.00 Uhr

Samstag geschlossen

Uetze-Katensen gepackt. Danke

den vielen großzügigen Spenden,

den Verpackungskünstler*innen

und allen anderen, die bei der

Durchführung der Aktion unterstützt

haben. Besonderer Dank an

die finanzielle und tatkräftige Hilfe

durch die AVISTA OIL AG.

• Brustprothetik

• Alltagshilfen

• Reha-Hilfsmittel

• Rollstühle

• Pflegebetten

• Rollatoren

Kaiserstraße 15 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 240 06 58

Fax 0 51 73 - 690 74 69 • info@sanitaetshaus-hartig-kwella.de

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

3


news & vereine

Unter dem Motto „Mahnwache –

Gemeinsam Haltung zeigen. Für

Demokratie und Zusammenhalt.“

kamen an einem Freitagabend Ende

Januar 200 Menschen auf dem

Hindenburgplatz in Uetze zusammen,

um gemeinsam zu einer solidarischen

Pandemiebekämpfung

Flagge zu zeigen und ihr Mitgefühl

auszudrücken. Aufgerufen hatten

dazu ein breites Bündnis von Parteien,

Kirchen und Verbänden.

Mit dabei waren: SoVD Kreisverband

Burgdorf, DGB Kreisverband

Region Hannover, die ev.-luth. Kirchengemeinde

Eltze/Ohof und

Dedenhausen, die Kirchenvorstände

der ev.-luth. Kirchengemeinden

Dollbergen-Schwüblingsen,

Uetze-Katensen und Hänigsen-

Obershagen, die Seelsorgeeinheit

St. Nikolaus Burgdorf - St. Matthias

Uetze - mit St. Barbara Hänigsen,

die SPD, die CDU, BÜNDNIS 90/

DIE GRÜNEN, die Freien Wähler und

Die Linke Uetze. Sowie viele zusätzliche

Menschen, die keiner der

Für die 18 Corona-Toten in

der Gemeinde Uetze wurden

18 Kerzen aufgestellt, um

ihrer zu gedenken.

Bei Uetzer Mahnwache zeigen sich 200 Menschen solidarisch

Thordies Hanisch liest die Regeln für

die Durchführung der Mahnwache vor

und führt durch die Veranstaltung.

Organisationen angehören. Nachdem

Landtagsabgeordnete Thordies

Hanisch die etwas langweiligen,

aber wichtigen Regeln für den

Ablauf der Mahnwache vorgelesen

hatte, wurden mehrere Erlebnisberichte

vorgetragen. Aus einem Teil

dieser Berichte veröffentlichen wir

gerne Auszüge an dieser Stelle im

Fuhse-Magazin, damit noch mehr

Menschen die Möglichkeit haben,

diese Geschichten zu lesen.

Corona aus Sicht einer

Abiturientin:

„Das erste Semester verlief noch

ganz normal, aber ab Januar war

klar, dass mit Corona eine ganz

besondere Herausforderung auf

uns zukommt, und ab März haben

wir alle uns dann auch schon zu

Hause im Lockdown wiedergefunden.

Keiner wusste, wie es weitergeht.

Geht es bald zurück zur

Normalität? Werde ich meine Mitschüler

noch mal in der Schule

wiedersehen? Werde ich meine

Abiturklausuren überhaupt schreiben

oder entsteht die Note nur aus

den Semesterzeugnissen? Ab März

gab es bei all diesen Themen durchgehende

Unsicherheit.

„Wir bereiten uns erstmal auf ein

ganz normales Abitur vor“ hieß

es. Das erste, was den meisten

einfällt, ist das reine Problem,

dass durch Homeschooling die

Schüler*innen schlechter erreicht

werden können und große Defizite

im Unterrichtsstoff auftreten können.

Und ja, das war ohne Frage

für viele ein Problem. Die psychische

Belastung darf jedoch meiner

Meinung nach auch nicht vergessen

werden.

Ich habe so viel davon gehört,

dass man in seiner Abiturzeit sein

bestes Leben leben soll, Freunde

treffen, feiern gehen, neue Erlebnisse

machen, Erinnerungen sammeln.

Meine Oberstufenzeit, in der

zeitweise, außer alleine spazieren

zu gehen, quasi nichts erlaubt

war, hat sich nicht ganz so angefühlt.

Wenn ich daran zurückdenke,

war sie vor allem verbunden mit

viel Unsicherheit, Sorge und Zeit

alleine. Am Ende habe ich mein Abitur

dann in Händen gehalten, aber

auch unser Abschluss bleibt in sehr

spezieller Erinnerung mit geteilter

Entlassung, Masken und einem

nur jahrgangsinternen Abiball. Und

wird es jetzt später schlechter angesehen,

weil es ja „nur ein Corona-

Abi“ ist? Wie viel Einfluss wird

das tatsächlich auf meine Zukunft

haben?“

Corona aus Sicht von drei

Geschwistern aus Hänigsen

(4, 5 und 9 Jahre alt)

„Als wir ein paar Tage vor Heiligabend

alle drei positiv auf das Coronavirus

getestet worden waren und

in Quarantäne mussten, haben

Mit Schals und Tüchern zwischen den Händen geht die Menschenkette in

Richtung Rathaus, wo die angemeldete, öffentliche Versammlung dann nach

eineinhalb Stunden endete. Alle hielten Abstand und trugen FFP2-Masken.

Zirkenteilstraße 21 29356 Bröckel Tel.: 05144 / 5 66 21

Wir führen aus:

• sämtliche Maurer- und Betonarbeiten

für Neu-, An- und Umbauten

• Bauplanung und Betreuung

• Putzarbeiten • Carports • Pflasterarbeiten

• Schäden an Außentreppen? Wir sanieren!

Wiesenweg 11 A • 31311 Uetze-Eltze

Tel./Fax 05173-92152 - 90 90 088 • www.rihohausbau.de

Mobil 0172 -6446890

www.zimmerei-joerg-meyer.de

Malerbetrieb Matthias Lindemann

Imkernhof 24 ·31311 Uetze ·Mobil: 0176-78459550

info@maler-lindemann.de

Fenster • Türen

Tore

Insektenschutz

Rollladensysteme

Komplettservice

Aluminium

Holz

Kunststoff

BAUELEMENTE KLINKE

31311 Uetze-Dollbergen · Tel. 0 51 77 - 92 21 07

www.bauelemente-klinke.de

4 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


uns ganz besonders zwei Fragen

beschäftigt: 1. Wir haben noch keinen

Weihnachtsbaum. Müssen wir

dieses Jahr ohne Weihnachtsbaum

Weihnachten feiern? und: 2. Darf

der Weihnachtsmann uns nun überhaupt

Geschenke bringen?

Zum Glück haben sich unsere Sorgen

als unbegründet erwiesen;

Papa und Mama waren glücklicherweise

schon geboostert und durften

raus. So ging Papa los und

kaufte einen Weihnachtsbaum und

Mama schrieb dem Weihnachtsmann

einen Zettel, dass er die

Geschenke bitte vor der Tür ablegen

soll. Es hat alles geklappt und

so konnten wir zu Weihnachten

Oma und Opa und unseren Freunden

wenigstens einen Weihnachtsgruß

mit einem Foto von uns vor

dem geschmückten Weihnachtsbaum

schicken. Gemeinsam feiern

durften wir ja leider nicht, das

war schade.“

Corona aus Sicht eines Erkrankten:

„Ich bin noch keine 60 Jahre alt.

Ich war an Covid-19 erkrankt, als

es noch keine Impfung gab und

bin genesen. Ich wurde von einem

guten Bekannten angesteckt. Im

Krankenhaus war ich zwei Wochen

in Isolation mit Beatmung, mit Lungenentzündung,

mit Befürchtungen,

mit Angstzuständen, mit Panik.

Dann 14 Tage in häuslicher Quarantäne

ohne persönliche soziale Kontakte

in dieser Zeit. Weiterhin Atemnot

und Befürchtungen und Angst.

Dann zum Lungenarzt – Diagnose,

Aufklärung, Behandlung, Atemübungen

und Beruhigung. Heute bin

ich teilweise immer noch schnell

erschöpft, oft sehr müde und merke

meine eingeschränkte Lungenfunktion.

Ich bin geimpft und nein, ich

weiß nicht, was drin ist – aber ich

vertraue den Ärzten, den Impfmittelherstellern

der Wissenschaft und

einfach dem heutigen Fortschritt.

Das Leben ist kurz, sehr kurz und

ich möchte etwas anderes tun, als

einfach nur in meinem Zuhause eingesperrt

zu sein. Ich möchte immer

noch Menschen ohne Angst umarmen.

Ich möchte meine Lieben

besuchen und nahe bei Ihnen sein.

Ich möchte die Welt bereisen. Ich

möchte nicht an Covid-19 sterben,

ich möchte den Virus möglichst

nicht weiterverbreiten, ich möchte,

dass wir die Pandemie besiegen.

Ich möchte mein Leben leben. Ich

kann selbst vorbeugen durch Hygiene,

Maske, Abstand und Impfungen

und das habe ich getan und

werde ich auch in Zukunft tun.“

Corona aus Sicht einer

Kinderkrankenschwester:

„Ich bin Kinderkrankenschwester,

arbeite seit vielen Jahren in

einer Kinderklinik und bin auch im

Jürgen und Ingrid Kropp bringen

Lichter zur Mahnwache mit, um

der Corona-Toten zu gedenken.

Bereich der „Coronastation“

tätig. In allen Bereichen der

Klinik tragen wir FFP 2 Masken

– den ganzen Arbeitstag

in allen Situationen! Wichtige

Teamsitzungen konnten

nicht stattfinden, dadurch

war keine Diskussion und

keine Fragen zur aktuellen

Lage möglich – informiert

wurde in Rundschreiben.

Mit der Impfung sind wieder

Teamsitzungen, Weiterbildungen,

Arbeitsgruppen und Pflichtschulungen

wie Reanimationstraining

möglich. Ich bin auch für die

praktischen Ausbildung in unserem

Bereich verantwortlich – alles findet

nur telefonisch statt. Die Azubis

benötigen viel mehr meine Zuwendung

und Reflektion – und das in

Zeiten, in denen wir dringend gut

motivierte neue Kolleg:innen brauchen.

Bei jedem Betreten eines

Zimmers eines infizierten Patienten

muss ich die komplette Schutzausrüstung

anlegen. Auch die Begleitperson

bei den kleinen Kindern wird

von uns mit Mahlzeiten und Getränken

versorgt, weil sie den Raum

nicht verlassen darf. Nur diese einmal

benannte Begleitperson darf

beim Kind bleiben und kann nicht

mit einem anderen Familienmitglied

tauschen. Die erschöpften Mütter

oder Väter brauchen auch unsere

Zuwendung, um dann ihr Kind gut

betreuen zu können.

Bei jeder Neuaufnahme wird

ein PCR Test durchgeführt – die

Auf dem Hindenburgplatz und vor

dem Rathaus werden die bewegenden

Erfahrungsberichte vorgelesen.

Testungen finden unter Schutzausrüstung

statt. Kinder haben Angst

vor der Schutzausrüstung, mit der

ich auf Knien vor ihnen ausharre,

bis sie den Mund für den absolut

notwendigen Abstrich öffnen.

Immer wieder haben wir positive

Ergebnisse als Zufallsbefunde.

Die positiv getesteten Kinder haben

häufig keine Symptome! Die dazu

gehörigen Eltern könnten dann

auch positiv sein. Immer dann frage

ich mich: Habe ich mich auch wirklich

immer gut geschützt? Reicht

mein Impfschutz aus?

Häufig fühle ich mich wie auf einem

„Pulverfass“ – ich möchte selber

nicht erkranken – auch meine Familie

soll durch mich nicht infiziert

werden. Ich wünsche mir, dass die

Fachleute mit ihrer Einschätzung

richtig liegen und diese Pandemie

wirklich im Frühjahr abebbt und

wir wieder annähernd die normalen

Abläufe haben werden, wobei

in meinem Kopf die Angst und die

Sorge weiter präsent sein wird.“

O.Ernst

Raumausstattung

Inh. M. Eicke

Räumungsverkauf

Der Countdown läuft…

noch 17 Tage bis zur Geschäftsaufgabe

Alles muss RAUS!

40%

50%

30%

Gutscheine nur noch bis zum 28.02.2022 einzulösen!

Bentestraße 1 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 481 • Fax 0 51 73 - 477

info@raumausstattung-ernst.de • www.raumausstattung-ernst.de

Gardinen • Teppichböden • Heimtextilien • Tapeten

Sonnenschutz • Aufarbeiten und Neubeziehen

von Polstermöbeln • Gardinenwaschservice

20%

Kostenfreie Venenmessung!

Venenmesstag bei Kemnitz

Wir bieten Ihnen am 04. März 2022

einen kostenfreien Termin

zur schmerz- und

nebenwirkungsfreien Untersuchung

auf Venenerkrankungen an. Das

Ergebnis dürfen Sie

selbstverständlich mitnehmen und

auch Ihrem Arzt vorlegen.

Sie möchten einen

Kemnitz Orthopädietechnik

Termin?

Werner-Nordmeyer-Str.43, 31226 Peine Rufen Sie uns an!

www.sh-kemnitz.de Tel.: 05171 / 58 200

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

5


news & vereine

250 Euro Spende für die

Grundschule Hänigsen

Hänigsen. Eine großzügige Spende

in Höhe von 250 Euro wurde im

Namen des SoVD-Ortsverband

Hänigsen vom 1. Vorsitzenden

Klaus Wedemeier an die Schulleiterin

Frau Ackermann und ihre Stellvertreterin

Frau Pielok übergeben.

Der Kontakt kam auf Initiative der

2. Vorsitzenden des SoVD, Gerlinde

Schroeder, zustande.

Der SoVD engagiert sich unter

anderem auch für die Rechte von

Kindern und Jugendlichen: Soziale

Gerechtigkeit und Gleichberechtigung

von Menschen mit und ohne

Behinderung sind Schwerpunktthemen

und werden mit Projekten

unterstützt. Mit der Spende soll

nach Wunsch des Kollegiums eine

Bluetooth-Box finanziert werden, die

im Fachunterricht in allen Klassen

eingesetzt werden kann. Die Schulleiterin

Frau Ackermann nahm den

symbolischen Scheck entgegen und

bedankte sich im Namen des Kollegiums

für die Spende des SoVD.

Lehrgang im RuF Hänigsen

Teilnehmerin Sibel Elisa Örs

auf ihrem Pferd „Fleurie“

(links) und Trainerin Beate

Behrens (rechts). Foto: privat

Spendenübergabe vor der Grundschule Hänigsen. v.l.: Klaus Wedemeier,

Frau Ackermann, Gerlinde Schroeder, Frau Pielok

Foto: privat.

Hänigsen. „Biomechanisch-Korrektes-Reiten“

stand am letzten

Wochenende im Januar auf dem

Lehrplan von elf Reiterinnen ab

zwölf Jahren. Dazu hat die zertifizierte

BKR-Trainerin und Physiotherapeutin

Beate Behrens einen

Lehrgang im Reit- und Fahrverein

Hänigsen und Umgegend gegeben.

Ziel war es, mithilfe von Sitzschulung

beim Reiter die Bewegungsfreiheit

und Losgelassenheit des

Pferdes zu fördern und die Hilfengebung

zu verfeinern. So können

Mensch und Pferd durch „Biomechanisch-Korrektes-Reiten“

mehr

als Team arbeiten.

Zur Vorbereitung standen am

Samstag erst einmal drei Stunden

Theorieunterricht an. Am

Sonntag ging es dann mit jeweils

45 Minuten Einzelunterricht für

die Teilnehmerinnen weiter. Um

den eigenen Sitz im Sattel zu

analysieren, hat Beate Behrens

Übungen auf Turnmatten und auf

einem Hocker mitgebracht, bevor

die Reiterinnen das Gelernte auf

dem eigenen Pferd umsetzen

durften. So war der Vorher-Nachher-Vergleich

für die Reiterinnen

deutlicher, nachdem die Trainerin

den Sitz jeweils individuell korrigiert

hat. Organisatorin Anna Marsell

freut sich besonders über

das positive Feedback der Teilnehmerinnen

und plant bereits

einen Folgelehrgang. Vereinsmitglied

Silke Sennholz hat alle Anwesenden

mit Muffins versorgt. Die

Veranstaltung fand unter 2G-Plus-

Bedingungen statt.

www.natursteinpark-horn.de

Weil wir einfach alles da haben.

Pinienmulch, Rindenmulch, Hackschnitzel, Sand, Spezialsand,

Zierkiese, Estrichkies, Betonkies, Mineralgemisch (Natur oder Mix)

Mutterboden und viele weitere Gartenböden Lose oder im Big Bag.

Kontaktlos abholen oder bequem und kontaktlos liefern lassen!

Im Nordfeld 8 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144 - 49 545 0 · info@natursteinpark-horn.de

6 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


news

Sweco GmbH informiert:

Mediation um Zukunft der Abraumhalde Wathlingen schreitet strukturiert voran

Wathlingen. Das Mediationsverfahren

zur Kalihalde in Wathlingen

bringt mehr als 40 Akteure aus Politik,

Verwaltung, Unternehmen und

Verbandswesen auf unterschiedlichen

Ebenen miteinander ins

Gespräch. Ihr Ziel ist es, aktuelle

und zukünftige Herausforderungen

und Handlungsansätze im Umgang

mit der Abraumhalde Wathlingen zu

erörtern und gemeinsame Lösungen

zu finden.

Dabei steht das Verfahren für die

Idee, durch eine allparteiliche

Gestaltung von Gesprächsprozessen

einen Beitrag zur ergebnisoffenen

Klärung der hochkomplexen

Sachverhalte aus ganz unterschiedlichen

Perspektiven zu leisten. So

sollen die gesellschaftliche Akzeptanz

im Umgang mit der Abraumhalde

Wathlingen gesteigert,

Konfliktlinien beseitigt und das Vertrauen

in die demokratischen Institutionen

bestätigt werden. Dass der

Prozess auch während der Pandemie

online fortgesetzt wird, zeigt,

dass die Parteien intensiv an einer

gemeinsamen tragfähigen Lösung

arbeiten. Seit der Auftaktveranstaltung

der Mediation im Herbst 2021

gab es zahlreiche Gespräche und

mittlerweile fünf Abstimmungsrunden

mit allen Beteiligten – teils vor

Ort, teils online. Neben Organisationsfragen

wurden die anzusprechenden

Fachthemen identifiziert

und in Teilen bereits bearbeitet.

In vorangestellten Datenterminen

wurden die Termine intensiv vorbereitet,

was der Komplexität des

Verfahrens Rechnung trägt. Hierzu

wurde die Bereitstellung von Unterlagen,

die Erstellung und das Anhören

von Impulsbeiträgen sowie die

Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen

verabredet. Auch wurde vereinbart,

weitere Experten heranzuziehen,

die in den Fachterminen

angehört werden.

In den zumeist ganztägigen Fachterminen

wird um konstruktive Beiträge

zu Lösungen gerungen, vor

allem zu den folgenden Themen:

Varianten der Haldenabdeckung

(inkl. sog. Null-Variante) und Flächenauswirkungen;

Grubengebäude,

Rüstungsaltlasten und

Flutungsmaßnahmen; Grundwasser

und Haldenbohrung; Abdeckmaterial,

Sicherheit und Abfallentsorgungskonzept;

Verkehr,

Staub und Lärm sowie Nachhaltigkeit

und Zukunft der Region mit

Blick auf Mensch (Gemeinwohl und

Unternehmen), Natur und Umwelt.

Die Termine folgen den zuvor vereinbarten

Harvard- Verhandlungsprinzipien

sowie einer gemeinsam

erarbeiteten Struktur: Neben einer

umfassenden Vorbereitung im Vorfeld

steht ausreichend Zeit bereit,

um Fragen zu stellen. Diese werden

beantwortet und – je nach

Bedarf – durch zusätzliche fachliche

Impulse, Stellungnahmen und

Expertisen ergänzt. Anschließend

geht es darum, Differenzen, die in

den vergangenen 16 Jahren entstanden

sind, durch gemeinsame

Interessensklärung zu lösen. Hieran

können dann Lösungskorridore

aufgezeigt, offen und kontrovers

diskutiert und ausdifferenziert

werden. Ziel ist es eine tragfähige,

dauerhafte Vereinbarung über konstruktive

Beiträge zu den Verfahren

zu finden, die als gemeinsames

Ergebnis der Öffentlichkeit vorgestellt

werden kann. Bis es soweit

ist, liegen noch weitere intensive

Gespräche vor den Beteiligten, die

zweitweise auch als kräfte- und nervenzehrend

wahrgenommen werden.

Um die bisherigen Anstrengungen

der Beteiligten in einem

geschützten Rahmen zu halten,

haben die Parteien für den Verlauf

des Verfahrens Vertraulichkeit

vereinbart.

Für Rückfragen zum Prozess und

für alle Anregungen zum Verfahren

steht als Kontaktperson der Mediator

Jan Nicolai Hennemann von

der Sweco GmbH für Gespräche

zur Verfügung.

Er ist erreichbar per E-Mail unter

nicolai.hennemann@sweco-gmbh.de

bzw. unter der Telefonnummer:

0151 50 70 40 15.

Ihre Vereinsnachrichten

an:

vereine@fuhse-magazin.de

Liebe Leserinnen und Leser,

im neuen Jahr 2022 gibt es wieder

viele gesetzliche Änderungen für

Immobilienbesitzer. Eine Auswahl

daraus ist Thema unserer heutigen

Sprechstunde.

Die Reform des Mietspiegelrechts.

Diese tritt am 01.07.2022

in Kraft. In Gemeinden mit mehr

als 50.000 Einwohnern müssen

Mietspiegel erstellt werden. Hier

werden einheitliche Vorgaben zur

Erstellung qualifizierter Mietspiegel

festgelegt. Mieter und Vermieter

sind auf Anfrage verpflichtet Angaben

über ihr Mietverhältnis und

Wohnungsmerkmale abzugeben.

Die KfW-Effizienshaus-Förderung-55

für Neubauten ist eingestellt. Neu

Immobiliensprechstunde

wird nur noch gefördert, wenn

mindestens der Standard KfW-40

erfüllt wird.

Solardachpflicht in manchen Bundesländern.

In Niedersachsen gilt

diese zunächst nur für gewerblich

genutzte Gebäude. Dies gilt

dann bei Neubauten oder größeren

Dachsanierungen.

Die Heizkosten werden steigen,

da sich die CO2-Steuer erhöht

und dies gestaffelt noch jährlich

bis 2025.

Stichtag für die Wertermittlung

bzgl. der Grundsteuerreform ist

der 01.01.2022. Die neue Grundsteuer

greift dann ab 2025. Das

Finanzamt muss bis Ende Oktober

dieses Jahres alle notwenigen

Daten für die Neuberechnung

einsammeln. Eigentümer

sind verpflichtet eine entsprechende

Steuererklärung beim Fiskus

einzureichen. Auch werden in

den Bundesländern wieder überall

unterschiedliche Berechnungsmodelle

verwendet. Zukünftig wird

es eine Grundsteuer C für unbebaute

Grundstücke geben. Diese

wird deutlicher höher ausfallen als

bisher, um mögliche Bodenspekulationen

uninteressanter zu machen.

Zensus 2022, dies ist eine Volkszählung,

in der auch Angaben zu

Wohnimmobilien erhoben werden.

Eigentümer und Hausverwalter

müssen die verlangten Angaben

abgeben.

Neue Heizkostenverordnung. Neu

installierte Heizkostenzähler

müssen fernablesbar sein, alte

müssen bis Ende 2026 umgerüstet

werden. Sind bereits fernablesbare

Heizkostenverteiler

oder Zähler installiert, dann

müssen Immobilieneigentümer

ihren Mietern Abrechnungs- und

Anzeige

Verbrauchsinformationen zukommen

lassen, und zwar monatlich.

Sie wünschen sich professionelle

Hilfe bei der Vermarktung Ihrer

Immobilie? Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns unter der

Rufnummer: 0163 - 6051404

oder schreiben Sie eine E-Mail an:

stefan.lange@langeundlange-immobilien.de

Wir freuen uns darauf, von Ihnen

zu hören und verbleiben mit herzlichen

Grüßen. Iris und Stefan Lange

Die Inhalte der Immobiliensprechstunde sind unverbindlich

und ohne Gewähr. Es handelt sich um keine Rechtsberatung

und erhebt keinesfalls den Anspruch darauf, eine solche darzustellen

oder zu ersetzen. Für eine rechtliche Beratung wenden

Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

7


Wen

er

Verschenken Sie strahlende

Haut dank Goldpigmenten.

staatlich anerkannte Kosmetikerin

Liebevolles Ambiente schaffen

Von Rosenblättern bis Lichterketten: Dekoratives für den Valentinstag

lps/Jv. Die Liebe hat viele Facetten

und gilt als die stärkste Kraft der

Natur.

Demzufolge könnte es kaum etwas

Schöneres geben, als diese Kraft

am Valentinstag zu würdigen.

Mit einer passenden Dekoration

daheim stimmt man

sich und seinen Partner

auf den Tag der Liebe

ein. Die kalten Wintertage

neigen sich dem

... telefonisch Termin vereinbaren!

05173 - 61 20

Buchen Sie Ihren

Kosmetik-, Maniküreoder

Fußpflegetermin

gleich online!

Ende zu, gemeinsam freut man

sich auf den Frühling, in welchem

alles zu neuem Leben erwacht. Entsprechend

könnte man zu Hause

einen wahren Blumenzauber entfachen

und mitprachtvollen Sträußen

und Rosenblättern aufwarten. Wer

es ausgefallener mag, der

könnte beispielsweise mit

einer Kette aus Herzen

oder weißen und rosafarbenen

Ballons die Wände

... einfach zauberhaft!

Charleen Diekhoff · Kaiserstr. 15 · 31311 Uetze · 0152-55 44 94 81

www.charleen-kosmetik.de

dekorieren. Auf einer Porzellan-Etagere

auf dem Tisch findet sich liebevoll

verziertes Gebäck oder leckere

Pralinen in Herzform.

Zum Beispiel lassen sich Cupcakes

gut im Vorhinein backen, damit man

am Valentinstag nicht lange in der

Küche stehen muss.

Die etwa tassengroßen Küchlein

kann man eindrucksvoll mit

verschiedenen Cremes und Fondant-Herzen

oder pinkfarbenen

Valent

Streuseln garnieren. Sofakissen

mit Sprüchen zur Liebe oder eine

Bettwäsche mitgeschmackvollen

Herzapplikationen zeigen an, dass

die Uhr auf Romantik steht.

Kerzen und Lichterketten schenken

an dennoch dunklen Februarabenden

ein gefühlvolles Ambiente und

laden zum gemeinsamen Kuscheln

ein.

Am Valentinstag liegt die Liebe in

der Luft und das sollte man sehen

können. Viele Einzelhändler haben

sich mit ihren Angeboten auf diesen

besonderen Tag eingestellt.

am

19 4 14

... machen Leute

Burgdorfer Str. 10 • 31311 Uetze • Telefon 05173/92 26 70

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 05173/922670

Gabriele Baumgardt &Sabine Giese OHG GbR

8 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


instag

Ballons in Herzform sind ein

dekoratives und romantisches

Geschenk für den Tag der Liebe.

Foto: Marcelo Chagas / Pexels

Liebe famila-Kunden,

14.02.2022 verschenken

wir 15 Präsentkörbe.

n die Eieruhr an der Kasse klingelt,

hält der Kunde an dieser Kasse,

der im Bezahlvorgang ist,

den famila-Präsentkorb.

Gemeinsam lachen stärkt die Liebe

Dem Humor am Valentinstag mehr Beachtung schenken

lps/Jv. Viele Paare, die einige Jahrzehnte

zusammen sind, haben oftmals

eine eigene Art von Humor

entwickelt, der beide miteinander

verbindet. Man ist aufeinander

eingestimmt und weiß, wie der

andere tickt. Kleinere Sticheleien

oder staubtrockene Sprüche nimmt

man sich nicht mehr übel, weil man

den anderen kennt und weiß, dass

dieser es nicht böse meint.

In einer Studie der University of

California wurden lange verheiratete

Paare in einem Zeitraum von

dreizehn Jahren zwischenzeitlich

immer wieder aufgesucht. Die Forschergruppe

um die Psychologin

Alice Verstaen interviewte beide

Partner und beobachtete die Interaktionen

zwischen ihnen. Es zeigte

sich, dass im Laufe der Jahre mit

zunehmendem Alter beider Ehepartner

die negativen Interaktionen

zwischen ihnen abnahmen und

die humorvollen sowie zärtlichen

Momente zunahmen. Das Ergebnis

dieser Studie schenkt einen zuversichtlichen

Ausblick für die Liebe

und gibt Anlass dafür, dem Humor

am Valentinstag mehr Beachtung

einzuräumen. Das Leben bringt

nicht wenige Probleme mit sich,

umso wichtiger ist es, über täglich

bereitstehende Fettnäpfchen oder

auch die Eigenarten des anderen

witzeln zu können. Neckische

Sprüche auf Kaffeetassen und

Shirts sowie Traubenzuckerpastillen

getarnt als „Nervennahrung für

die Ehefrau“ aus dem Scherzartikel-

Shop stellen einen Bezug zur Liebe

her und zeigen, worauf es im Leben

ankommt: Man sollte sich selbst

nicht zu ernst nehmen.

Symbolfoto: Rodnae Productions / Pexels

WINDMÜHLENSTRAßE14

31311 UETZE OT HÄNIGSEN

TEL. 05147 -720725

Reparaturen von

Schmuck und Uhren

Batteriewechsel

Eheringe

Kinderschmuck

Uhren ·Schmuck

Geschenkideen

Taschen ·Tücher

... und mehr

an

Blumenarrangements

zum Valentinstag

G

Große Auswahl

Eine blühende Vielfalt erwartet Sie in unseren Gewächshäusern auf 2000 m 2

Solitärpflanzen · Zitrus-Bäume · Oliven-Bäume

Oleander · Blumensträuße in großer Auswahl

Gärtnerei Sander

Eicklingen · Sandlinger Str. 15

Tel. (0 51 49) 626

l

LAUFSTEG

Elke Kuchta

Langsam füllt

sich das

Geschäft mit

Frühlingsfarben…

Öffnungszeiten:

Di. 10.00 – 12.30 und 15.30 – 18.00 Uhr

Mi. 10.00 – 12.30 Uhr

Do. 15.30 – 18.00 Uhr

Fr. 10.00 – 12.30 und 15.30 – 18.00 Uhr

Sa. 10.00 – 12.30 Uhr

1 Jahr in der Bäckerstraße!

Die aktuellen Hygienebestimmungen werden eingehalten.

Elke Kuchta · 31311 Uetze · Bäckerstr. 11 · 0160 - 97914091

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

9


news & vereine

„Die Halle platzt aus allen Nähten!“

Hänigsen. Die Tischtennissparte

der Friesen Hänigsen berichtet:

„Es ist schon bemerkenswert, welchen

Andrang unsere Jugendtrainer

jeden Donnerstag zu verzeichnen

haben. Waren bisher regelmäßig

gut 25 Kinder und Jugendliche beim

Training der Hänigser Tischtennissparte

vertreten, tobten sich am

letzten Donnerstag im Januar gleich

30 potenzielle Nachwuchstalente

in der Halle aus. Das Engagement

unserer Nachwuchstrainer scheint

sich auszuzahlen. So stellte unser

2. Jugendwart, Ulrich Prößler, unseren

Sport gleich in mehreren Klassen

der Grundschule Hänigsen vor.

Und nicht zuletzt die von ihm organisierten

mini-Meisterschaften zogen

weitere Kinder an. Mit Lea und Till

Borggräfe haben wir zudem zwei

junge hochmotivierte Spartenmitglieder,

die sich regelmäßig beim

Jugendtraining engagieren und

nicht nur aufgrund ihres Alters gut

bei den Kindern und Jugendlichen

ankommen. Bevor es im Training

um den kleinen weißen Ball geht,

sorgen Aufwärmprogramme und

kreative Spiele dafür, dass kein Trikot

trocken bleibt. Dieser Mix aus

sportlicher Betätigung und guter

Laune scheint bei allen Trainingsteilnehmern

gut anzukommen.“

Foto: privat

Allen Kindern eine Chance – Sozialfonds

Uetze unterstützt auch bei Einschulungen

Uetze. Wird ein Kind in Niedersachsen

eingeschult, kommen

auf die Eltern hohe Ausgaben zu.

Circa 300 € werden dafür heute im

Durchschnitt ausgegeben. Ranzen,

Bücher und Schreibwaren, Turnbeutel

und Turnschuhe, natürlich auch

die Schultüte und Vieles mehr sollen

den Kindern einen guten Start

in den Schulalltag ermöglichen.

Circa 200 Kinder werden am 27.

August in der Gemeinde Uetze eingeschult.

Für viele Familien ist das

ein Grund zum Feiern. Allerdings

sind für manche Eltern die hohen

Ausgaben, die mit der Einschulung

oder dem Wechsel an eine weiterführende

Schule verbunden sind,

ein finanzielles Problem. Aus dem

Bundes- und Teilhabepaket werden

für ein Kind aus einer Familie, das

auf Unterstützung angewiesen ist,

für ein Schuljahr 150 € gezahlt.

Leider reicht diese Hilfe bei Weitem

nicht aus. Deshalb können

Eltern einen Antrag zur Erstattung

der restlichen Ausgaben für Schulmaterialien

beim Sozialfonds Uetze

beantragen. Voraussetzungen

dafür sind ein Nachweis über den

Erhalt von Sozialleistungen oder

einer wirtschaftlichen Notlage und

Quittungen über die angeschafften

Schulmaterialien. Zusätzlich werden

unter anderem auch die Teilnahme

an Klassenfahrten sowie

an Sport- und Freizeitaktivitäten

gefördert. Die Antragstellungen

sind nach telefonischer Vereinbarung

möglich:

im Familienbüro der Gemeinde

Uetze, Sozialarbeiterin Ellen

Schwenke, Tel. 05173-970054;

in Uetze bei Diakonin Karin Lawrenz,

Tel. 05173-240301; in Eltze

bei Pastor Maximilian Chmielewski,

Tel. 05173-922603; in Hänigsen/Obershagen/Altmerdingsen

bei Pastor Steffen Lahmann, Tel.

05147-254. Der Sozialfonds Uetze

ist eine Initiative aller fünf evangelisch-lutherischen

Kirchengemeinden

und der Gemeindeverwaltung

der Gemeinde Uetze. Er hat zum

Ziel, allen Kindern und Jugendlichen

vor Ort konkrete Chancen auf

Bildung und Teilhabe zu ermöglichen.

Unterstützen können Sie die

Maßnahmen mit Ihrer Spende auf

folgendes Konto:

Kirchenkreisamt Burgdorfer Land

Stichwort „KG Uetze/ Sozialfonds“

Stadtsparkasse Burgdorf

IBAN DE14 2515 1371 0000 0072 11

38.900 EUR 9.950 EUR

Volvo XC90 Inscription AWD, 235 kW (320 PS),

EZ 11/2017, 87.955 km, Benzin, Automatik,

Umweltpl. 4 (Grün), Klimaautomatik, Farbe Blau

Metallic, HU Neu, Kraftstoffverbr. ca. 7,7 l/100 km

(komb.), CO2 ca. 179g/km (komb.)

Citroën C3 1.2 e-VTi/PureTech Exclusive,

60 kW (82 PS), EZ 12/2016, 22.900 km, Benzin,

Halbautomatik, Euro6, Umweltpl. 4 (Grün),

Farbe Grau, HU 07/2023, Kraftstoffverbr. ca.

4,6 l/100 km (komb.), CO2 ca. 109g/km (komb.)

Telefon: 05173-922866 • www.klingebiel-kfz.de

Klingebiel Automobile

Gifhorner Str. 14 • 31311 Uetze

Honemann Bedachungs GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 12 · 31311 Uetze · www.dachdecker-honemann.de

Telefon 0 51 73 - 310 · Telefax 0 51 73 - 838

E-Mail: info@dachdecker-honemann.de

Professioneller EDV-Service

für Ihr Unternehmen

Uetze

Als innovatives IT-Systemhaus

sind wir Ihr zentraler

IT-Dienstleister rund um:

Parkett- und Teppichhaus

GmbH +Co. KG

+ IT-Service und -Sicherheit

+ Telekommunikation

+ Videoüberwachung

+ Eins-für-Alles-Paket

– für Privatkunden

– für Firmen

… und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Kaiserstraße 19 | 31311 Uetze

Tel.: 05173 / 3139024

www.jucom-it.de

10 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


Maßvoll genießen –

Schokolade wirkt

lps/Cb. Schon die Azteken kannten

einen Trank aus einheimischen

gerösteten Kakaobohnen (Xocolatl

= bitteres Wasser), aber erst viel

später gelangte die Kakaobohne

nach Europa.

Schokolade, insbesondere bittere

Schokolade, enthält Substanzen,

denen gesundheitsfördernde

Wirkungen nachgesagt werden.

Zwar ist ihr Nährwert beachtlich,

doch ist sie frei von Cholesterin.

In der Schokolade stecken Catechine.

Das sind Antioxidantien,

die schädliche oxidative Prozesse

in den Zellen hemmen, indem sie

selber oxidiert werden. Sie fangen

aggressive Sauerstoffverbindungen

ab und können so vermutlich einigen

Erkrankungen vorbeugen. Im

Labor zeigte sich auch eine positive

Wirkung der Catechine auf das

Immunsystem. Catechine sind fettlösliche

Substanzen, die zur Gruppe

der Flavonoide gehören. Diese kommen

auch in anderen fetthaltigen

Samen vor. Schokolade-Essen

bewirkt in einer biochemischen

Foto: pixabay.com

FIRMA Bongert

WATHLINGEN

Wir bieten an:

• Kleinabrisse

• Haushaltsauflösungen

• Entrümpelungen und Entsorgungen aller Art

• Umzüge nach Vereinbarung

• Kleintransporte aller Art

• Gartenarbeiten • Gartenabfälle

• Dachrinnensäuberungen

• Müll-/Schuttabfuhr aller Art

• Schrottabholung

• Entkernungen aller Art

• Keller-/Dachbodenentrümpelungen

NEU:

Ihr kompetenter Partner

rund um alle

Immobilienangelegenheiten.

news & vereine

0 51 73 - 520 60 18 • www.clayton-stonehouse.de

Reaktion eine höhere Konzentration

von Tryptophan im Gehirn,

wodurch mehr Serotonin gebildet

wird. Dieses Hormon kann Glücksgefühle

auslösen. Die Qualitätsunterschiede

der Schokolade sind

heute beträchtlich. Je mehr Kakaobutter

in Schokolade enthalten ist,

desto weicher und cremiger wird

sie. Je weniger man verwendet,

desto härter, aber auch aromatischer

wird sie.

Jeder Anruf lohnt sich!

Tel. 0173/4517123

Pflasterarbeiten -Hofeinfahrten, Terrassenuvm.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Vorstand des TSV Friesen Hänigsen

strebt Satzungsänderung an

Hänigsen. Der TSV Friesen Hänigsen

ist weiterhin auf der Suche

nach einer oder einem neuen Vorsitzenden.

Auf der letzten Jahreshauptversammlung

im Herbst 2021

stellte sich niemand für die Position

des 1. Vorsitzenden zur Wahl.

Um die Position attraktiver zu

machen, strebt der aktuell im Amt

befindliche Vorstand jetzt eine Satzungsänderung

an. Diese muss auf

der nächsten Jahreshauptversammlung

von den Mitgliedern beschlossen

werden. Statt den Posten des

1. und 2. Vorsitzenden etwa soll

es nach Aufgaben spezifizierte Vorstandsbereiche

geben, wie einen

Vorstand für Sport und Jugend oder

einen Vorstandsposten für Recht

und Organisation. Die Aufgaben der

oder des neuen Vorsitzenden würde

nach den Plänen des aktuellen Vorstands

vor allem die Koordination

der Vorstandsarbeit sowie die Vertretung

des Vereins nach außen

umfassen.

Haus Monika

Pflege in familiärer Atmosphäre

• liebevolle Betreuung

• vielfältiges Beschäftigungsangebot

• gemütliche Atmosphäre

• hauseigene Küche

Der amtierende 2. Vorsitzende

Uwe Filter erhofft sich, dass sich

so geeignete Kandidat:innen finden

lassen, die bisher vor der Aufgabe

möglicherweise zurückgeschreckt

sind. „Mit der neuen Struktur würden

wir die oder den Vorsitzenden

entlasten,“ so Filter. „Es steht ein

schlagkräftiges Team für viele Aufgaben

im Vorstand bereits bereit.

Jetzt wünschen wir uns noch eine

Person, die mit diesem Team die

anstehenden Aufgaben angeht,“

sagt Filter weiter. Interessierte können

sich jederzeit beim Vorstand

des TSV Friesen melden, aufgrund

der aktuellen Umstände vorzugsweise

unter info@tsvfh.de.

Im TSV Friesen Hänigsen e.V. treiben

aktuell rund 1.400 Mitglieder

Sport in 10 Abteilungen. Das

Geschäftszimmer befindet sich in

der Henighuser Straße 8 in Hänigsen

und ist montags zwischen 10

und 12 Uhr und mittwochs zwischen

17 und 19 Uhr besetzt.

Peiner Str. 45 • 31311 Uetze-Eltze

Tel.: 0 51 73 / 925 44-0

www.haus-monika-uetze.de

Stationäre Pflege • Kurzzeitpflege

Verhinderungspflege • Probewohnen • Beratung

Weißer Acker 1 • 31234 Plockhorst

Tel.: 0 53 72 / 53 36

www.haus-am-schaperberg.de

Haus am Schaperberg

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

11


news & termine

Uetze nimmt am weltweiten „Wings for Life World Run“ teil

Julia und Marcus Huber organisieren das Team Uetze bei dem weltweit stattfindenden Lauf-Event.

Uetze. Im August 2020 veränderte

sich das Leben einer jungen Familie

aus Uetze von einem Moment auf

den anderen und stellte sie ab da

vor ungeahnte Herausforderungen.

Ein Reitunfall führte bei Julia Huber

zu irreparablen Rückenmarksverletzungen

und somit zu einem inkompletten

Querschnitt. Von da an bereiteten

die Ärzte die junge Frau auf ein

Leben im Rollstuhl vor. Das konnte

und sollte nicht das Ziel sein, für eine

junge Frau, die gerne Rad fährt, wandert

und schwimmt. Nun, nach knapp

eineinhalb Jahren, ambulanten und

stationären Rehabilitationen, unzähligen

Therapien, physiotherapeutischen

Maßnahmen und vielen Stunden im

Fitness Studio, geht sie aufrechtgehend

am Rollator zu einem Termin im

Rathaus. Der Rollstuhl ist nun kein

ständiger Begleiter mehr im Leben der

43-jährigen Uetzerin.

Laut Weltgesundheitsorganisation

erleiden jährlich rund 400.000 Menschen

weltweit eine Querschnittlähmung.

Die Krankheitsbilder sind

facettenreich. Bei einem kompletten

Querschnitt tritt ab der Verletzungsstelle

des Rückenmarks abwärts

eine nahezu vollständige Lähmung

der Extremitäten ein und ein Leben

im Rollstuhl ist unausweichlich. Bei

einer teilweisen oder inkompletten

Querschnittlähmung sind unterhalb

der Verletzung noch partielle Muskeln

und auch Ex tremitäten durch

die unverletzten Nervenbahnen versorgt

und können durch viel Training

so zurückerlangt werden, dass ein

Gehen an Krücken oder Handstöcken

teilweise wieder möglich ist.

So auch das Ziel von Julia Huber, die

Mutter von zwei Kindern ist. Ihre Familie

bestätigt ihren unbändigen Willen

und ihre Stärke. „Sie schafft das – sie

ist eine Powerfrau und sehr fokussiert

auf ihr Ziel, wieder gehen zu können“,

so ihr Ehemann Marcus Huber.

Im Frühjahr 2021 wurde die Familie

erstmals auf den „Wings for Life

World Run“ aufmerksam. Freunde

haben sich zu dem Lauf angemeldet,

um Spendengelder für die Rückenmarkforschung

zu sammeln. Der weltweit

immer am gleichen Datum und

Uhrzeit stattfindende Lauf soll auf

die vielen Schicksale aufmerksam

machen und steht unter dem Motto

„Gemeinsam für die gute Sache laufen

– für die Menschen, die es nicht

können“. Hinter der gemeinnützigen

Organisation stehen globale Partner

und Sponsoren, die garantieren,

dass 100% der Startgelder in die Forschung

fließen. Über die Internetseite

www.wingsforlife.com/de/ueber-uns/

kann man mehr über die Organisation,

deren Ziel und erste Ergebnisse

erfahren. Im Winter entstand somit im

Freundeskreis die Idee, diesen Lauf in

Mittlerweile ist Julia Huber nicht

mehr auf den Rollstuhl angewiesen.

Ihre Freundin Bettsy Trautmann

gehört mit zum Organisationsteam.

einer Präsenzveranstaltung in Uetze

im Mai dieses Jahres auszurichten.

Bei einem Termin im Rathaus stellten

Julia und Marcus Huber die Idee

der verantwortlichen Behindertenbeauftragten,

sowie dem Gemeindebürgermeister

Florian Gahre und dessen

Rathaussprecher Andreas Fitz

vor. „Wir waren von der Idee und Präsentation

sofort begeistert“, so Fitz.

„Mich hat die Geschichte von Julia

Huber bewegt und gleichzeitig begeistert,

mit welchem Engagement und

Ehrgeiz sie versucht, ihr Ziel zu erreichen“,

zeigte sich auch Florian Gahre

beeindruckt und übernahm kurzerhand

die Schirmherrschaft für diese

Veranstaltung.

Die Gemeindeverwaltung sicherte den

beiden und dem dahinterstehenden

Organisationsteam die volle Unterstützung

zu. Erste Ergebnisse ergaben,

dass die Veranstaltung am 8.

Mai auf dem Gelände und Parkplatz

am Rathaus stattfinden kann. Im Vorfeld

müssen natürlich die dann geltenden

Coronamaßnahmen und Bedingungen

eingehalten und gewährleistet

sein.

„Wichtig ist uns, dass an dem Lauf

Menschen mit und ohne Handicap

teilnehmen und die Strecke, egal mit

welchem Hilfsmittel, absolvieren“, so

Julia Huber. Wer an dem Lauf teilnehmen

möchte, kann sich jetzt bereits

unter dem Link https://www.wingsforlifeworldrun.com/de

zu dem „App

run“ anmelden und sich dem Team

Uetze anschließen. Am 8. Mai werden

vor Ort Strecken von 2, 5 und

10 Km angeboten. Eine Anmeldung

für den Lauf vor Ort, mit der Angabe

von Name und Streckenwunsch

sowie um weitere Infos zu erhalten,

erfolgt unter der Mailadresse:

anmeldung_wingsforlife_uetze@

yahoo.com. Die Teilnahme kostet 20

Euro und der Betrag kann beliebig

erhöht werden, um die gute Sache

zu unterstützen. Man kann sogar die

Teilnahme am Wings for Life World

Run als Gutschein verschenken. In

der Teilnahmegebühr ist ein T-Shirt

enthalten. Im Moment gibt es schon

einige Anmeldungen für das Team

Uetze. Das kann noch mehr werden!

„Wir werden jetzt in die Detailplanung

gehen, Unterstützer vor Ort suchen

und um Teilnehmer und Läuferinnen

und Läufer werben“, so Marcus

Huber. Er stellt aber nochmals heraus,

dass die Vor-Ort-Veranstaltung

eine komplette Charity Aktion ist und

kein Profit oder Gewinn damit erzeugt

werden soll. „Alles, was zusätzlich

zu den Startgeldern am Ende überbleibt,

fließt ebenfalls als Spende in

die Rückenmarkforschung“ – so die

Idee dahinter.

Im vergangenen Jahr ist bereits

eine Freundin von Julia Huber beim

„Wings for Life World Run“ gestartet.

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

12 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

druck

punkt

langer

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de


Gesundheits-Tipp: Labsal für Körper und

Seele – ein Vollbad ist Wellness pur!

Von alters her ein bewährtes Hausmittel

zur Steigerung des Wohlbefindens

ist ein warmes Wannenbad.

Es vertreibt unangenehmes Frösteln,

entspannt Körper ebenso wie

Seele und kann Erkältungserkrankungen

entgegenwirken. Eine der

wichtigsten Voraussetzungen für

ein gesundes Bad: die richtige Temperatur

des Badewassers. Als ideale

Temperatur für ein heißes Wannenbad

empfehlen die Experten 36

bis 38 Grad Celsius. Menschen mit

erhöhtem Blutdruck sollten Temperaturen

über 37 Grad unbedingt

meiden.

Das zweite Kriterium für richtiges

Baden ist die Dauer des Aufenthalts

im Wasser. Sie sollte bei heißen

Bädern rund 15 Minuten nicht

überschreiten. Um die Entspannung

Rezept-Tipp: French-Toast

mit Karamell-Pflaumen

Zutaten für 4 Personen: Zutaten

für die French-Toast: 3 Frühstücksbrötchen,

3 Eier, 250 ml Milch, 1

TL Zimt, 1 Pck. Vanillezucker, ½ TL

Muskatnuss, 2 EL Butter.

Zutaten für die Karamell-Pflaumen:

300 g Pflaumen, 1 EL Butter, 2 EL

Zucker, 1 TL Zimt.

Zubereitung:

1. Die Frühstücksbrötchen nach

Packungsanweisung aufbacken.

2. In der Zwischenzeit die Pflaumen

waschen, vierteln und entkernen.

3. Butter in einer Pfanne schmelzen,

die Pflaumen zugeben und

unter Rühren etwas andünsten.

Den Zucker über die Früchte

streuen und karamellisieren lassen.

Nun etwas Zimt hinzugeben

und anschließend beiseitestellen.

Wichtig: Die Früchte sollten nicht

zerfallen.

nach einem heißen Bad fortzusetzen,

legt man sich am besten erst

einmal für eine halbe Stunde hin

– ins Bett, auf die Couch oder wo

es einem persönlich am „kuscheligsten“

ist.

Ein heißes Bad tut Körper und

Seele gut, nicht nur, wenn die Witterung

draußen unwirtlich und kalt

ist. Das warme Wasser entspannt

die Muskulatur und beruhigt die

Psyche, es lässt die Körperkerntemperatur

steigen, fördert die

Durchblutung und unterstützt das

Immunsystem. Um den Wohlfühleffekt

eines Wannenbades noch zu

steigern, bieten sich zudem zahlreiche

Badezusätze und Duftstoffe an.

Deren Angebot ist so vielfältig, dass

eigentlich jeder sein bevorzugtes

Aroma finden sollte.

4. Sobald die Brötchen fertig

gebacken sind, jedes Brötchen in

jeweils 3 Scheiben schneiden. Die

Eier mit Milch, Zimt, Vanillezucker,

Muskatnuss vermischen. Nun die

Brötchenscheiben darin eintauchen

und kurz ziehen lassen.

5. Butter in einer Pfanne schmelzen

und die Scheiben goldbraun

2-3 Minuten braten.

6. Zum Schluss die Karamell-Pflaumen

auf die French Toasts geben

und nach Belieben mit Sahne servieren.

Guten Appetit!

Foto:

Ernst BÖCKER

GmbH & Co. KG

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Uetze sucht zum

01.09.2022 befristet für die Dauer der

news & termine

Ausbildung zur Sozialpädagogischen

Assistenz (m/w/d)

mit 15-19,5 Stunden wöchentlich.

(Entgeltgruppe S2TVöD)

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung

erhalten Sie auf der Internetseite www.uetze.de

unter der Rubrik Stellenangebote.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen reichen

Sie bitte bis zum 28.02.2022 ein.

Erf. Reinigungskraft in

Wathlingengesucht!

AZ:

Mo. –Sa. 6:00-7:30 Uhr

Bockholdt GmbH &Co. KG

Tel.: 0178-6000541

Musikalische Abendandacht

- online -

Uetze. Am Samstag, 12.02.2022,

um 17 Uhr, findet wieder eine Musikalische

Abendandacht der Adventgemeinde

Uetze statt. Unter dem

Thema „Himmel auf – Das Licht

der Welt“ wurde von der Chorleiterin,

Frau Birgit Hentrich, ein vielseitiges

Programm aus Chorliedern,

Wortbeiträgen und Musikstücken

vorbereitet. Es singen, musizieren

und sprechen Mitglieder des Vokalchores

und Instrumentalisten. Die

Andacht wird auch dieses Mal online

stattfinden. Zum „Besuch“ benötigt

man ein internetfähiges Endgerät

(Smartphone/Tablet/PC/Fernseher)

und den link für die Veranstaltung:

youtube.adventgemeinde-uetze.de

Stellenanzeigen

Zur Verstärkung unseres

Teams suchen wir zu sofort:

Fahrerm/w/d

auf450-€-Basis,

samstags fürdie Auslieferung

vonWochenzeitungen undfür

Tagestouren zurAuslieferung von

Stückgutund Postsendungen.

Fahrerm/w/d

in Voll- und Teilzeit

für nachts,Auslieferungvon

Blumen, sowiefür verschiedene

Tagestouren von Stückgut und

Postsendungen.

Nähere Infos unter:

Kurier- und Transportservice

q 05147/97 55 77

u 0151/23 45 5569

˛ info@mts-kurier-transportservice.de

˝ www.mts-kurier-transportservice.de

Am Ölfeld 3•31311 Uetze/Hänigsen

Ihre Vereinsnachrichten

an:

vereine@fuhse-magazin.de

Celler Straße 6

31311 Uetze

0 51 73 - 920 90 20

• Heizung

• Sanitär

• Kundendienst

info@mussmann-heizungstechnik.de

Eltzer Str. 19·31311 Uetze/Dedenhausen

Hopfengärten 34 ·31311 Uetze-Dedenhausen

Telefon: 05173-92 57 233

Telefon 05173

Mobil

9269210

0178-85

∙Mobil

73 853

0178-85 73 853

juergenlehnberg@web.de

Maler- und

Lackierermeister

Malerfachbetrieb

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten

ökologische Beschichtungsstoffe

Bodenbeläge

Wärmedämmung

Termingerechte Abwicklung

Farbe ist Musik

für die Augen ...

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

13


impressum & termine

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

25. Februar 2022.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

18. Februar 2022.

Texte und Fotos:

(sofern nicht anders angegeben)

Sonja Trautmann, Katja Wolfram.

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für die Redaktion:

Katja Wolfram, Thorsten Schirmer.

Verantwortlich für den

Anzeigenteil: Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck:

Umweltdruckhaus

Hannover GmbH, Klusriede 23,

30851 Langenhagen

www.fuhse-magazin.de

Ev.-luth. Kirchengemeinden

Eltze, Dedenhausen

und Eickenrode

Samstag, 12.02.2022, 18.00

Uhr Gottesdienst in Eltze, Kirche.

Sonntag, 13.02.2022, 10.00 Uhr

Gottesdienst in der Nikolaikirche,

Eickenrode. Sonntag, 20.02.2022,

9.30 Uhr Gottesdienst in Eltze, Kirche;

11.00 Uhr Gottesdienst in der

St.-Urban-Kirche, Dedenhausen.

Sonntag, 27.02.2022, 19.00 Uhr

Andacht in Eltze, Kirche.

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Uetze-Katensen

Laut Beschluss des Kirchenvorstands

wird bei Veranstaltungen,

Konzerten und Gottesdiensten in der

Kirche die 2 G* Regelung angewendet.

(Zutritt nur für *Geimpfte, Genesene),

bitte halten Sie Ihren Nachweis

bereit. Freitag, 18.02.2022

18.00 Uhr Jugendgottesdienst in

Uetze / Pastorin H. Kück. Samstag,

19.02.2022 10.30 Uhr Kinderkirche

in Katensen / Kinderkirchenteam.

Sonntag, 20.02.2022 10.30

Uhr Gottesdienst in Uetze / Pastorin

H. Kück. Samstag, 26.02.2022

10.30 Uhr Kinderkirche in Uetze /

K. Lawrenz und das Team.

Weitere Covid19-Teststation

in Hänigsen

Hänigsen. Neben dem bisherigen

Covid19 Testzentrum in Hänigsen,

Am Kindergarten 4 (Edeka Ersu) öffnete

das Tanzstudio S 5, am 2. Februar

2022, eine weitere Testmöglichkeit.

In dem Tanzstudio in Hänigsen,

Sägemühlenstraße 5 (Berko Meyer)

können Covid19 Tests von Montags

bis Freitags, jeweils von 16.00 bis

20.00 Uhr sowie Sonntags von

14.00 bis 20.00 Uhr, durchgeführt

werden.

Unser Titelbild

Auch wenn der Winter diesmal keinen

oder kaum Schnee nach Uetze

gebracht hat, kommen die Schneeglöckchen

trotzdem aus dem Boden

geschossen und sind ein schöner

Farbtupfer am Wegesrand. Gesehen

in der Uetzer Dammstraße.

(Foto: Sonja Trautmann)

Bekanntmachungen

Beregnungsverband Dollbergen

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Wasser- und Bodenverbandes „Beregnungsverband

Dollbergen“ findet am Donnerstag, den 18.2.2022 um 19.00 Uhr im Sportheim Dollbergen,

Ackersbergstraße 6a statt. Sie findet unter den zurzeit gültigen Koronaregeln und 2G statt. Jeder

Teilnehmer hat sich bis 3Tage vorher beim 1. Vorsitzenden Jürgen Meyer anzumelden.

Telefon: 05176-375. Bitte Impfnachweis und Personalausweis mitbringen.

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Versammlung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Verlesen und Genehmigung des Protokolls 2020

3. Jahresrechnung 2020 und 2021

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes und des Verbandsrechners

6. Wahlen

a. Wahl des Verbandsvorstehers

b. Wahl des Stellvertreters

c. Wahl des Verbandsrechners

d. Wahl der Stellvertreter

7. Haushaltsplan 2022

8. Verschiedenes

Die Versammlung ist unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig.

Der Vorstand

Kontrolle der Trinkwasser-Infrastruktur

in der Ortschaft Uetze abKW6

Der Wasserverband Peine nimmt ab dem 7.Februar die

regelmäßig vorgeschriebene Armaturenkontrolle im Ortsnetz

von Uetze vor.

Diese Prüfung der Armaturen wird voraussichtlich mehrere

Monate in Anspruch nehmen. Diese Maßnahme dient Ihrer

Versorgungssicherheit.

Bei dieser Prüfung kann esaufgrund der veränderten Druckverhältnisse

zu kurzzeitigen Druckschwankungen imLeitungsnetz

kommen, die auch zu hygienisch unbedenklichen

Trübungen führen können.

Ihr

Wasserverband Peine

Arbeitseinsatz mit anschließendem Grillen

Burgdorf. Am Samstag, dem 19.

Februar, bittet der NABU Burgdorf,

Lehrte, Uetze wieder zu einem

Arbeitseinsatz auf einem vereinseigenen

Grundstück. Unter der Leitung

von Ernst Schmidt muss das

Grundstück in Ordnung gebracht

werden. Wer teilnehmen will, sollte

Ambulanter Pflegedienst

• medizinische u. pflegerische Versorgung

• hauswirtschaftliche Versorgung

• Hilfe bei Anträgen und MDK-Besuchen

• Hausnotruf

Wir sind für Sie da !

Ambulanter Pflegeservice Uetze

Abbeiler Weg 1

31311 Uetze

festes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe

dabei haben. Anschließend

wird gegrillt und es gibt heiße

Getränke. Treffpunkt ist um 9.00

Uhr am Schützenplatz in Burgdorf.

Für Rückfragen steht Ernst

Schmidt unter Tel.05136-7918 zur

Verfügung.

AS P

Wir sind für Sie da !

www.aps-uetze.de 0 51 73 / 690 11 00

14 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022


familie & kleinanzeigen

Trauer

Tief betroffen mussten wir die Nachricht

über den Tod unseres Kameraden

Rainer (Pinnie) Pinske

vernehmen.

Er war uns immer ein treuer Freund

und Mitglied unserer Fahrgemeinschaft.

Deine Ü40 Fußballer und

Fahrgemeinschaft Uetze 08

Bestattungsinstitute

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Erd-, Feuer und See-Bestattung

Anonyme Bestattung

Friedwald-Bestattung

Eigener Trauerdruck-Service

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter · Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Vermietungen

Handwerker

Burgdorfer Straße 26, 31311 Uetze

Burgdorfer Str. 26

31311 Fax Uetze 0 5173 / 26 55 Tel. Erd-, 051 Feuer-, 73 / 62 See- 98und

FriedWald®-Bestattungen

Tel. 05173 - 62 98 Überführungen • Trauerkreis unter fachkundiger Begleitung

Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau info@stolte-bau.de www.stolte-bau.de

Erledigung aller Formalitäten

info@stolte-bau.dewww.stolte-bau.de Bestattungsvorsorge, Tag- und Nachtservice

4048752_124x20mm_Stolte Bauunternehmen.indd 1 Eigener 04.05.2018 Verabschiedungsraum 11:27:13

(Uetze)

Terminvergabe im Bürgerbüro

Uetze. Die aktuelle Corona-Lage

und die daraus resultierenden Hygiene-Vorschriften

zwingen das Bürgerbüro

der Gemeinde Uetze erneut

zu einer Reduzierung der Kunden-Arbeitsplätze.

Die Gemeinde

Uetze bittet daher die Bürgerinnen

und Bürger frühzeitig online Ihre

Frisches Rindfleisch

gibt es am Fr., 18.02.22,

von 14-18 Uhr

im Hofladen.

Kurfürstendamm 46 DE-ÖKO-006

29352 Adelheidsdorf OT Großmoor

Tel. 05085/471 info@kudammhof.de

Termine zu buchen. Wer ohne Termin

das Rathaus aufsuchen will,

sollte sich auf längere Wartezeiten

einstellen. Wer seinen Termin

nicht wahrnehmen kann, sollte

diesen unbedingt absagen, damit

keine Termine ungenutzt bleiben

und sich dadurch die Wartezeiten

für alle verlängern. Wer online einen

Termin vereinbart hat, kann diesen

per Mausklick in der Bestätigungs-

E-Mail wieder absagen. Somit ist

der Termin sofort wieder buchbar

für den nächsten Kunden.

Tag & Nacht erreichbar: 05173 - 924 98 81

31311 Uetze · Schmiedestraße 2

info@bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

www.bestattungsinstitut-am-thielenplatz.de

Tag & Nacht erreichbar: 05147 - 979 77 30

31311 Hänigsen · Windmühlenstraße 38

info@bestattungen-haenigsen.de

www.bestattungen-haenigsen.de

Partner der Dt. Bestattungsvorsorge Treuhand AG

und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Mitglied im Bund

Deutscher Bestatter

Freundlicher Service durch die

BestattungsFinanz der ADELTA FINANZ.AG

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Ehem. Praxis zu vermieten

Uetze zentrale Lage, 141qm,

Kaltmiete 350,- e VB, zzgl. NK

Tel. 05173-24 244

Verschiedenes

Vorwerk Staubsauger, gebr. Geräte

und Service, Zubeh., Ersatzt., Uhren-

Batterie Wechsel, Uetze: 05173-6059

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

15


sport

VfL Uetze Tennis: Herren bleibt chancenlos gegen MTV E. Celle II

Jonas Wrede (links) und Lukas Malonek. (Fotos: privat)

Lukas Malonek im Einzel.

Uetze. Eine leere Tennishalle, vier

top-präparierte Plätze und sechs

top-motivierte Spieler. Alles war

angerichtet für ein erfolgreiches

erstes Heimspiel der Tennis-Herren

vom VfL Uetze. Gegner war die

2. Herren des MTV Eintracht Celle.

Da im Tennis gern mal die Ligenzuteilung

bunt durcheinandergewürfelt

wird, war vorab nicht klar, ob

Uetze eher die Rolle des Goliath

oder des David einnehmen würde.

Nach dem Aufwärmen war klar: Es

wird definitiv David. Und es wird verdammt

schwer.

Einzel in jeder Hinsicht unterlegen

Während im vergangenen Spiel

noch Lukas Malonek und Cedric

Reese an eins und zwei gesetzt

waren, kam die Aufstellung für das

Spiel gegen Celle abenteuerlich

daher. Viermal Leistungsklasse

23,4 – viermal wenig Matchpraxis.

Korrekturabzug

Lukas und Cedric wurden fürs Doppel

geschont.

Erstmals mit von der Partie war

Sven Thiele. Der musste gegen

Burgdorf noch mit Schulterproblemen

passen und bestritt gegen

Celle sein erstes Punktspiel der

Wintersaison. Genauso wie der an

eins gesetzte Bastian hatte Sven

aber nicht den Hauch einer Chance

gegen seinen Gegner. In beiden Einzeln

stand es nach zwei Sätzen 1:6,

2:6.

In den Einzeln drei und vier traten

alte Bekannte der Wintersaison an.

Max und Jonas konnten ihre Spiele

gegen Burgdorf überragend für sich

entscheiden und gingen entsprechend

motiviert in die Partie. Auch

hier entwickelte sich allerdings von

Beginn an eine höchst einseitige

Begegnung mit jeweils klarem Ausgang

(0:6, 1:6; 1:6, 1:6).

Lukas und Cedric greifen

im Doppel ein

Bereits nach den Einzeln gab es

also keine Siegchance mehr für

Uetze. Aber: Der Ehrgeiz ließ gegen

diesen scheinbar übermächtigen

Gegner aus Celle auch im Doppel

nicht nach. Im Gegenteil – mit

Cedric und Lukas griffen die beiden

bestgesetzten Spieler in die Partie

mit ein.

Cedric spielte mit Bastian und

Lukas mit Jonas. Geholfen haben

leider auch die frischen Kräfte

nicht. Während Celle klar anzumerken

war, dass sie sich auch im

Beachtennis schon einen Namen

gemacht haben, war Uetze vor allem

im ersten Doppel klar unterlegen.

Bei Cedric und Bastian stand es am

Ende 1:6, 0:6. Und auch im zweiten

Doppel gab es nicht den erhofften

Spielgewinn. Lukas und Jonas

schlugen sich aber klar besser und

waren vor allem im ersten Satz nah

dran an der Überraschung. Letztlich

konnte sich Celle aber mit 4:6, 3:6

durchsetzen.

Zweite Niederlage im zweiten Spiel

– weiter geht’s am 20. Februar

Nach der knappen Niederlage in

der Partie gegen Burgdorf, muss

Uetze also weiter auf Punkte

für die Tabelle warten. Vielleicht

auch durch das Fehlen der

Zuschauer:innen bedingt, gab es

gegen Celle von Anfang an keine

Chance. Weiter geht es für das Uetzer

Team am 20.02.2022 gegen

den TC Hambühren – dann hoffentlich

mit einem ausgeglichenen

Kräfteverhältnis.

Aktuelles rund um den VfL Uetze

Tennis findet ihr auf der Webseite

und auf dem Insta-Account

vfl_uetze_tennis.

Highspeed Internet

vom vom regionalen Anbieter

Sichern Sie sich jetzt Ihren

kostenlosen Glasfaseranschluss!

Sobald aus der jeweiligen Ortschaft mindestens 40% der Haushalte

einen Antrag bei uns eingereicht haben, beginnen wir mit dem Glasfaserausbau. Mehr Infos unter: www.FNOH.de oder 05147 - 3089900

16 Fuhse-Magazin 3 ∙ 2022

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!