10.02.2022 Aufrufe

Be a Butcher: Magazin für den Fleischernachwuchs

Februar 2022

Februar 2022

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

INTERVIEW<br />

INFOMATERIAL<br />

3 Fragen<br />

an...<br />

… Jasmin Möding,<br />

gelernte Fachverkäuferin, Fleischermeisterin<br />

und Lehrlingswartin der Fleischerinnung Hamburg<br />

Jetzt Infomaterial anfordern!<br />

Einfach anrufen: 040/35 07 04-00<br />

<strong>Be</strong>geistern Sie junge Leute mithilfe von <strong>Be</strong> a <strong>Butcher</strong><br />

und Jenny’s Journey <strong>für</strong>s Fleischerhandwerk!<br />

Hier<strong>für</strong> stellt Ihnen der Fleischerverband Nord ein kostenfreies<br />

Paket mit Informationsmaterial zusammen.<br />

Für Ausbildungsmessen, <strong>Be</strong>rufsinformationstage und Co.<br />

Darin enthalten:<br />

Welche Voraussetzungen sollten<br />

angehende Fachverkäufer*innen<br />

im Lebensmittelhandwerk,<br />

Schwerpunkt Fleischerei, mitbringen?<br />

Sie sollten zuverlässig sein, dazu<br />

gehört vor allem auch Pünktlichkeit.<br />

Das ist wichtig, wenn man in<br />

einem Team arbeiten möchte, in<br />

dem sich jeder auf <strong>den</strong> anderen<br />

verlassen sollte/muss. Zuverlässigkeit<br />

bedeutet aber auch, dass<br />

sich die Ausbilder*innen darauf<br />

verlassen können, dass der Azubi<br />

sich an die Regeln, Arbeitsanweisungen<br />

und Sicherheitsvorschiften<br />

hält. Zusätzlich erleichtert<br />

es <strong>den</strong> Alltag, wenn die Azubis<br />

lernen möchten, sie aktiv Fragen<br />

stellen und Hintergrundwissen<br />

verlangen – sie Lern- und Leistungsbereitschaft<br />

zeigen. Unsere<br />

Aufgabe ist es, die Kundschaft zu<br />

beraten und da<strong>für</strong> braucht man<br />

Informationen. Außerdem sollten<br />

angehende Fachverkäufer*innen<br />

<strong>Be</strong>lastbarkeit und Durchhaltevermögen<br />

an <strong>den</strong> Tag legen.<br />

Grundsätzlich muss ein*e Fachverkäufer*in<br />

<strong>den</strong> Willen haben,<br />

Kun<strong>den</strong> glücklich zu machen!<br />

Spaß am Umgang mit Menschen,<br />

aber auch eine gewisse Ruhe und<br />

Gelassenheit bei schwierigen<br />

Kund*innen sind das A und O.<br />

Wir dürfen nicht nur reagieren,<br />

sondern müssen schnell erkennen,<br />

was Verbraucher*innen<br />

möchten, und müssen agieren<br />

– aktiv auf die Kund*innen<br />

zugehen.<br />

Welche Inhalte wer<strong>den</strong> in der<br />

Ausbildung vermittelt?<br />

Hauptsächlich geht es um das<br />

richtige Verkaufen. Dazu gehört<br />

es, die Produkte, die verkauft wer<strong>den</strong>,<br />

zu kennen und beschreiben<br />

zu können – über Herstellungsabläufe<br />

und Inhaltsstoffe bzw. Allergene<br />

<strong>Be</strong>scheid zu wissen. Auch<br />

die Produktpräsentation spielt<br />

beim Verkaufen eine wichtige<br />

Rolle: Tresengestaltung und zum<br />

<strong>Be</strong>ispiel Plattenlegen <strong>für</strong>s Catering<br />

sind daher elementare <strong>Be</strong>standteile<br />

der Ausbildung. Kochen und<br />

das Herstellen von küchenfertigen<br />

Erzeugnissen ziehen sich wie ein<br />

roter Fa<strong>den</strong> durch die Ausbildung.<br />

Im dritten Lehrjahr steht Werbung<br />

auf dem Stun<strong>den</strong>plan.<br />

Welche Aufstiegsmöglichkeiten<br />

gibt es als Fleischereifachverkäufer*in?<br />

Gelernten Fachverkäufer*innen<br />

stehen viele Türen offen. Mit ein<br />

paar Jahren Erfahrung kann man<br />

Filialleiter*in wer<strong>den</strong> und so die<br />

Geschäftsführung unterstützen.<br />

Durch Weiterbildungsmaßnahmen<br />

zur*m Handelfachwirt*in,<br />

Handelbetriebswirt*in, Lebensmitteltechniker*in<br />

und/oder<br />

Verkaufsleiter*in kann man die<br />

Karriereleiter noch weiter hinaufklettern.<br />

Auch Fachverkäufer*innen können<br />

gemeinsam mit Fleischer*innen<br />

<strong>den</strong> Meister machen. Mit<br />

dem Handwerkstitel steht sogar<br />

einem Studium auch ohne Abitur<br />

nichts im Wege.<br />

Mehr Infos zu <strong>den</strong> <strong>Be</strong>rufen<br />

des Fleischerhandwerks<br />

<strong>Be</strong> a <strong>Butcher</strong> – das <strong>Magazin</strong> <strong>für</strong> <strong>den</strong> <strong>Fleischernachwuchs</strong><br />

Hinweiskarten auf <strong>den</strong> Youtube-Kanal inkl. QR-Code<br />

Videos des YouTube-Kanals in Schleife<br />

2 Rollups<br />

Im Herbst hat die Fleischerinnung Hamburg mit <strong>Be</strong> a <strong>Butcher</strong> und Jenny’s Journey bereits auf der<br />

Hamburger <strong>Be</strong>rufsmesse „Handwerkswelten“ <strong>für</strong> unsere <strong>Be</strong>rufe geworben. Das Feedback von<br />

Schüler*innen und Lehrkräften war durchweg positiv.<br />

Jetzt anfordern unter: info@fleischer-nord.de oder 040/35 07 04-00<br />

10<br />

11

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!