23.02.2022 Aufrufe

Der Wendeburger 25.02.2022

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Wendeburg

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Wendeburg

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

DER WENDEBURGER<br />

25. Februar 2022<br />

Nr. 02/22 • Ausgabe 205<br />

13. Jahrgang<br />

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde<br />

Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Nettlingen • Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0 • www.gleitz-online.de<br />

Jeder soll mitreden und mitgestalten / erste Projekt-Ideen sind bereits realisiert:<br />

Digitales Netzwerk<br />

gemeinsam-wendeburg wird<br />

in Kürze freigegeben<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

05302 / 1020<br />

<br />

<br />

FORD TRANSIT<br />

COURIER<br />

FORD TRANSIT<br />

COURIER BASIS<br />

Zentralverriegelung<br />

mit Fernbedienung,<br />

Berganfahrassistent,<br />

Servolenkung<br />

Bei uns für<br />

€ 13.260,51 netto 1<br />

(€ 15.780,- brutto)<br />

Das FORD Transit Center<br />

GmbH von Wolfenbüttel<br />

Ahlumer Str. 86 · 38302 Wolfenbüttel · Tel. 0 53 31/9 70 20<br />

Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe. 1 Gewerbe-Angebot gilt für einen Ford Transit<br />

Courier Basis 1,0-l-EcoBoost-Motor 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, Euro 6d-ISC-FCM.<br />

Internetseite des Vereins GEMEINsam WenDEburg – Vielfalt leben.<br />

Wendeburg. Unter dem Motto<br />

„GEMEINsam WenDEburg<br />

– Vielfalt leben, Gemeinde gestalten“<br />

wurde im November<br />

2021 der Grundstein für ortsübergreifende<br />

Kooperationen<br />

und Projektarbeiten durch die<br />

Gründung des Stiftungsvereins<br />

der Gemeinde Wendeburg gelegt.<br />

Aufbauend auf unserer traditionellen<br />

bunten Vereinskultur<br />

und dem historischen Ansehen<br />

der Gemeinde Wendeburg<br />

und ihrer Ortschaften soll das<br />

digitale Netzwerk www.gemeinsam-wendeburg.de<br />

(www.<br />

gemeinsam-wendeburg.verwaltungsportal.eu)<br />

zu ehrenamtlichem<br />

Engagement in der „realen<br />

Welt“ motivieren.<br />

<strong>Der</strong> dahinterstehende Stiftungsverein<br />

fördert das Einbringen<br />

neuer Ideen und stellt<br />

durch Spenden, Zustiftungen<br />

& Beiträge die notwendigen<br />

Mittel bereit, um die Philosophie<br />

einer nachhaltigen und<br />

zukunftsfähigen Stiftungsarbeit<br />

für die Menschen in der<br />

Gemeinde Wendeburg zu verwirklichen.<br />

Zweck des Stiftungsvereins ist<br />

es, Kunst und Kultur – Bildung<br />

und Erziehung – Jugend- und<br />

Altenhilfe – Umwelt- und Naturschutz<br />

– Landschafts- und<br />

Denkmalschutz – traditionelles<br />

Brauchtum und Heimatpflege<br />

in der Gemeinde Wendeburg zu<br />

fördern und zu entwickeln. Dabei<br />

soll bürgerschaftliches Engagement<br />

zugunsten gemeinnütziger<br />

Zwecke mobilisiert<br />

werden.<br />

Mitglied oder nicht, alle sind<br />

eingeladen sich einzubringen,<br />

denn – Dabei Sein Ist Alles.<br />

Spenden können zweckgebunden,<br />

projektgebunden oder als<br />

Zustiftung zugehen, um den<br />

Stiftungsverein bei seiner nachhaltigen<br />

Arbeit in der Gemeinde<br />

Wendeburg zu unterstützen.<br />

Zum Beispiel für das Projekt<br />

„WIR – PFLANZEN –<br />

ZUKUNFT“, bei dem die Kindertageseinrichtungen<br />

unserer<br />

Gemeinde Hochbeete<br />

bepflanzen, unterstützt von<br />

den LandFrauen und Fördermitteln<br />

unseres Vereins, oder<br />

Baum-Pflanz-Aktionen oder<br />

das Errichten von Weiden-Tipis<br />

unterstützt und koordiniert<br />

werden.<br />

Gemeinsam gestalten wir unsere<br />

Zukunft in der Gemeinde<br />

Wendeburg!<br />

Unsere Spenden-Plattform<br />

stellt sich als Crowdfunding-<br />

Plattform den Herausforderungen<br />

unserer Zeit, und<br />

möchte in unserer Philosophie<br />

aus der Kraft der Gemeinschaft<br />

heraus nachhaltig Gutes für<br />

möglichst viele Menschen zugleich<br />

ermöglichen.<br />

Wir wollen eine offene Plattform<br />

zum Austausch von<br />

Ideen, Meinungen und zur optimierten<br />

Projektplanung und<br />

-umsetzung bieten!<br />

Im Rahmen der AG Nachhaltiges<br />

Wendeburg (KommN-<br />

Projekt gefördert durch die<br />

Kommunale Umwelt Aktion<br />

UAN) bieten wir regelmäßige<br />

Treffen an (online oder vor Ort,<br />

Informationen unter schanz@<br />

wendeburg.de).<br />

GEMEINsam WenDEburg<br />

soll ein digitales und zugleich<br />

reales Engagement-Netzwerk<br />

der Gemeinde Wendeburg<br />

werden, in dem wir als<br />

Bürger*innen mit unserer Motivation,<br />

unseren Ideen, aber<br />

auch unserer finanziellen Unterstützung<br />

für alle Bürger der<br />

Gemeinde Gutes und Nachhaltiges<br />

anstoßen können.<br />

Denn gemeinsam können wir<br />

mehr erreichen. Jeder soll mitreden<br />

und mitgestalten! Unsere<br />

Projekt-Ideen, Konzepte, Spenden-Plattform<br />

und alle weiteren<br />

interessanten Details finden<br />

sich unter www.gemeinsamwendeburg.verwaltungsportal.<br />

eu<br />

Mareike Hornig<br />

BESTE BIO WEINE & mediterrane Bio Feinkost<br />

Nero d`Avola Riserva Sicilia, Rot, tr., 0,75L 9,90€<br />

Landwein, Rot & Weiß, halbtrocken, 0,75L 5,50€<br />

Kesselring Grauburg., 2020, Weiß, tr., 0,75L 9,90€<br />

Engel Rieslingsekt Extra Dry, 0,75L 12,90€<br />

Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe.<br />

1<br />

Gewerbe-Angebot gilt für einen Ford Transit Courier Basis 1,0-l-EcoBoost-<br />

Motor 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, Euro 6d-ISC-FCM.<br />

Excl. BIO-Spirituosen (Grappa, Brände, Gin etc.)<br />

Öffnungszeiten: Mo. geschl., Di. – Fr. 15:30 – 19:00, Sa. 9:30 – 13:00<br />

38176 Wendeburg / Sophiental, Holzmark 30, Tel. 05303/979580<br />

»Wir schärfen Ihre Sinne!«<br />

Testen Sie<br />

die neusten<br />

Hörsysteme.<br />

Kostenloser<br />

Hörtest.<br />

HÖRAKUSTIK<br />

Hörgeräte in Wendeburg<br />

Büssingstr. 6 · 05303-9706420<br />

Öffnungszeiten: Mo. + Do.<br />

9:30 - 13:00 und 13:30 - 17:30<br />

Mi. 14:00 - 17:30<br />

und nach Vereinbarung<br />

Individueller<br />

Gehörschutz.<br />

Wir kaufen ständig an:<br />

•Briefmarken<br />

•Ganzsachen<br />

•Geldscheine<br />

•Münzen<br />

•Briefe<br />

•Postkarten<br />

Edelmetalle<br />

Sammlung, Nachlässe, Einzelstücke<br />

Omar Serhan Juwelier ∙ 31134 Hildesheim<br />

Kaiserstrasse 25a ✆ 05121 9990764<br />

www.goldankauf-hildesheim.de<br />

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr ∙ Samstag 10:00 - 15:00 Uhr<br />

Wir lassen Sie<br />

nicht allein beim Verkauf<br />

Ihrer Immobilie!<br />

Wir begleiten Sie!<br />

Gemeinsam<br />

ein Ziel!<br />

Durch die Bank - Immobilienverkauf mit Herz.<br />

Christian Fricke<br />

05331 889-19103<br />

christian.fricke@vobawf.de<br />

Damenhaarschnitt 26 €<br />

Herrenhaarschnitt 16 bis 22 €<br />

Kinderhaarschnitt 13 bis 18 €<br />

Hildesheimer Str. 24<br />

38159 Vechelde<br />

Tel. 05302 - 6343<br />

Hildesheimer Str. 93<br />

38159 Vechelde<br />

Tel. 05302 - 8050980<br />

5 €<br />

Büssingstr. 6<br />

38176 Wendeburg<br />

Tel. 05303-979679<br />

Albert-Schweitzer-Str. 49<br />

38226 SZ-Lebenstedt<br />

Tel. 05341-16027<br />

Gutschein für Coloration<br />

& Strähnen. Gültig bis 31.3.2022


GEMEINDE WENDEBURG<br />

Rathaus Wendeburg<br />

Postfach 11 43<br />

Am Anger 5, 38176 Wendeburg<br />

Tel.: 0 53 03 / 91 11 -0<br />

Fax: 0 53 03 / 91 11 -19<br />

Mail: gemeinde@wendeburg.de oder<br />

nachname@wendeburg.de<br />

Ausnahmen:<br />

Frau Schlüter: g.schlueter<br />

und Frau Wittig: c.wittig<br />

Homepage: www.wendeburg.de<br />

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:<br />

Mo. bis Fr. 8.30 bis 12.00 Uhr<br />

Mo. und Di. 14.00 bis 16.00 Uhr<br />

Außerdem Do. 14.00 bis 18.00 Uhr<br />

Wir haben gleitende Arbeitszeiten. Ist Ihr<br />

Gesprächspartner einmal nicht zu erreichen,<br />

bitten wir um Verständnis.<br />

Bürgermeister<br />

Herr Albrecht 91 11-11<br />

Sekretariat, Büro des Rates<br />

Redaktion Gemeindezeitung<br />

Frau Schanz (E10/11) -12<br />

Gleichstellungsbeauftragte<br />

Frau Dettke (E12) -42<br />

oder Privat 0 53 03 - 17 50<br />

FACHBEREICH 1<br />

ALLGEMEINE VERWALTUNG<br />

UND PERSONAL<br />

Fachbereichsleiter – Allg. Verwaltung,<br />

Organisation und Personal<br />

Herr Landeck (O8) -39<br />

Schulen, Sportangelegenheiten,<br />

Jugendwesen, Auebad, Kultur,<br />

Schulkind- und Ferienbetreuung<br />

Frau Wittenberg (O6) -22<br />

Kinderbetreuungsangelegenheiten<br />

Frau Merker (O7) -37<br />

Personalwesen<br />

Frau Märtens (O10) -25<br />

Herr Rickmann (O11) -31<br />

Frau Auerbach (O11) -38<br />

Rathausinformation und Poststelle<br />

Frau Schröder-Wilke (E3) -35<br />

Zentrale Beschaffung, Gebäudereinigung,<br />

Frau Opoterny (E19) -48<br />

Gesundheitswesen<br />

Frau Herwig (E 32) -44<br />

Organisation, Digitalisierung OZG<br />

Herr Brandes (E 18) -42<br />

Gebäudereinigung (Vorabeiterin)<br />

Frau Schröder -<br />

Schulhausmeister Wendeburg /<br />

Meerdorf und Hausmeister Rathaus<br />

Herr Schrader -<br />

FACHBEREICH 2<br />

STEUERUNG UND FINANZEN<br />

Fachbereichsleiter – Zentrale Steuerung, Analysen,<br />

Berichtswesen, Finanzverwaltung<br />

Herr Dederding (E17) -16<br />

Finanzverwaltung, Anlagenbuchhaltung<br />

Frau Kuhnt (E7) -18<br />

Zentrale Buchhaltung<br />

Frau Lindemann (E12) -34<br />

Kassenverwalter/Vollstreckungsbehörde<br />

Frau Schlüter (E23) - 30<br />

Frau Menzel (E21) - 28<br />

Grund-, Hunde- und Gewerbesteuer<br />

Frau Wittig (E20) -36<br />

FACHBEREICH 3<br />

BAUEN UND ORDNUNG<br />

Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters,<br />

Fachbereichsleiter – Wirtschafts- und Verkehrsförderung,<br />

Umweltschutz<br />

Herr Wittig (O18 A) - 33<br />

Bauleitplanung, Erschließungs- und Ausbaubeiträge,<br />

Bauhof<br />

Herr Wagner (O18 B) - 27<br />

Prüfung von Bauanzeigen, Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren,<br />

Energiebeschaffung,<br />

Bauberatung, Prüfung von Vorverkaufsrecht<br />

Frau Lüchow (O20) - 26<br />

Technik, Bauunterhaltung, Gemeindestraßen,<br />

Wege, Plätze, Hochbauplanung und Gewässerunterhaltung,<br />

Bauhof<br />

Herr Dick (O13) - 24<br />

Herr Czerwinski (O13 A) - 40<br />

Tiefbau<br />

Herr Bachmeier (O 18 C) - 29<br />

Friedhofsangelegenheiten, Gebäudebewirtschaftung<br />

Frau Kirschner (O 18) - 41<br />

Aktenführung, Rechnungswesen im Bereich<br />

Bauunterhaltung<br />

Frau Klingenberg (E 4)) -49<br />

Öffentliche Sicherheit, Feuer- und Zivilschutz,<br />

Straßenverkehrsangelegenheiten<br />

Frau Heisecke (E5) -13<br />

Gewerbe- und Sozialangelegenheiten, Statistik,<br />

Wahlen<br />

Frau Di Fulvio (E5) - 14<br />

Betreuung Flüchtlinge und<br />

Asylbewerber<br />

Frau Giesen (E30) - 45<br />

Frau Yassine (E30 A) - 23<br />

Meldewesen, Personalausweise,<br />

Reisepässe, Fundsachen<br />

Frau Pape (E9) - 15<br />

Frau Grosch (E9) - 10<br />

Standesamt<br />

Frau David (O5) - 21<br />

FREIWILLIGE FEUERWEHR<br />

Gemeindebrandmeister<br />

Bernd Hlawa 0 53 03 / 32 68<br />

1. Stellv. Gemeindebrandmeister und<br />

Ortsbrandmeister Bortfeld<br />

Andreas Meyer 0 53 02 / 91 75 799<br />

2. Stellv. Gemeindebrandmeister und<br />

Ortsbrandmeister Rüper<br />

Markus Kobbe 0 53 03 / 92 13 94<br />

Ortsbrandmeister Harvesse<br />

Bernhard Rodde 0 53 03 / 92 36 78<br />

Ortsbrandmeister Meerdorf<br />

Detlef Siedentopp 0 51 71 / 1 88 06<br />

Ortsbrandmeister Neubrück<br />

Mathias Voges 0 53 03 / 64 70<br />

Ortsbrandmeisterin Sophiental<br />

Jörg Rümmler 0 53 03 / 32 56<br />

Ortsbrandmeister Wendeburg<br />

N. N.<br />

Ortsbrandmeister Wense<br />

Bernd Brennecke 0 53 03 / 33 25<br />

GEMEINDERAT<br />

Fraktionsvorsitzende/Ansprechpartner:<br />

CDU-Fraktion, Sigurt Grobe<br />

sigurt@grobe-wendeburg.de 0 53 03 / 1799<br />

SPD-Fraktion, Joachim Hansmann<br />

jhansmann@arcor.de 0 151 52429093<br />

Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Julian von Frisch<br />

info@vonfrisch.de 0 53 03 / 2784<br />

AfD-Fraktion, Dirk Reinecke<br />

d_reinecke67@yahoo.de 0 53 03 / 4323<br />

FDP, Maximilian Grösch<br />

maximilian.groesch@gmail.com 0 53 03 / 990042<br />

ORTSBÜRGERMEISTER<br />

ORTSVORSTEHER<br />

Bortfeld, Herr Wehmer 0151 50533632<br />

Harvesse<br />

Frau Rautmann-Pollmann 05303 990018<br />

Meerdorf, Herr Schneider 0152 51368574<br />

Neubrück, Frau Schmidtke 0151 52530405<br />

Rüper, Herr Kuss 05303 2009<br />

Sophiental<br />

Herr Commeßmann 05303 921000<br />

Wendeburg, Herr Grobe 0171 4122997<br />

Mail: sigurt@grobe-wendeburg.de<br />

JUGEND, KULTUR & SOZIALES<br />

GEMEINDEJUGENDPFLEGE<br />

Tel. 0 53 03 / 5 08 38 20<br />

Frau Hoffmann 01 63 / 7 60 12 95<br />

montags und donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr<br />

SENIORENBEAUFTRAGTE<br />

Frau Grobe, Wendeburg 0 53 03 / 17 99<br />

SCHIEDSMANN<br />

Roland Weber, Wendeburg/Bortfeld 05302 / 3365<br />

1. Stellvertretung: Karin Kuppe, Wendeburg<br />

05303 / 2192<br />

KINDERGÄRTEN<br />

Bortfeld<br />

Elternweg 14 0 53 02 / 57 12<br />

kindergarten-bortfeld-elternweg@wendeburg.de<br />

Opferhöfe 17 0 53 02 / 80 30 68<br />

kindergarten-bortfeld-Opferhoefe@wendeburg.de<br />

Meerdorf<br />

Opferstr 3 0 51 71 / 7 11 30<br />

kindergarten-meerdorf@wendeburg.de<br />

Neubrück<br />

Neue Reihe 22 0 53 03 / 44 11<br />

kindergarten-neubrueck-neuereihe@<br />

wendeburg.de<br />

Kirchweg 17 0 53 03 / 5 08 34 24<br />

kindergarten-neubrueck-kirchweg@<br />

wendeburg.de<br />

Sophiental<br />

Fürstenauer Weg 2 0 53 03 / 92 18 69<br />

kindergaten-sophietal@wendeburg.de<br />

Wendeburg<br />

Specken 10 0 53 03 / 5 08 33 86<br />

kindergaten-specken@wendeburg.de<br />

Braunschweiger Str. 10 0 53 03 / 13 00<br />

wendeburg.kita@lk-bs.de<br />

KINDERKRIPPEN<br />

Meerdorf<br />

Opferstr 3 0 51 71 / 7 91 29 26<br />

kinderkrippe-meerdorf@wendeburg.de<br />

Wendeburg<br />

Fasanenring 23 0 53 03 / 5 08 23 18<br />

kinderkrippe@wendeburg.de<br />

„Zauberwald“<br />

Rodekamp 61 0 53 03 / 50 83 390<br />

"Zwergenland"<br />

Peiner Str. 51 0 53 03 / 9 30 60 18<br />

kinderkrippe-zwergenland@wendeburg.de<br />

SCHULKINDBETREUUNG<br />

Wendeburg<br />

Schulstraße 2 0 53 03 / 5 08 23 17<br />

schulkindbetreuung@wendeburg.de<br />

Bortfeld<br />

Opferhöfe 3 0 53 02 / 9 17 53 28<br />

Mail siehe Kindergarten Bortfeld.<br />

Meerdorf<br />

Opferstraße 3 01 52 / 57 65 28 47<br />

Mail siehe Kindergarten Meerdorf.<br />

VERLÄSSLICHE GRUNDSCHULEN<br />

Wendeburg<br />

Schulstr. 2 0 53 03 / 23 09<br />

vgswendeburg@t-online.de<br />

Aussenstelle Meerdorf<br />

Opferstr. 3 0 51 71 / 4 14 42<br />

Mail siehe VGS Wendeburg.<br />

Bortfeld<br />

Lange Str. 19 0 53 02 / 18 44<br />

vgs-bortfeld@wendeburg.de<br />

Auebad, Meierholz<br />

Hr. Hakke, Schwimmmeister 0 53 03 / 14 79<br />

SPORTHALLEN<br />

Bortfeld<br />

Opferhöfe 16 0 53 02 / 47 17<br />

Neubrück<br />

Didderder Str. 0 53 03 / 62 81<br />

Meerdorf<br />

Opferstr. 0 51 71 / 1 49 57<br />

NOTDIENSTE<br />

Bei Abwasserstau<br />

Abwasserverband BS 0 53 03 / 50 90<br />

Bei Wasserrohrbruch<br />

Wasserverband Peine 0 51 71 / 95 61 99<br />

Erdgas- o. Stromversorgungsstörungen<br />

AVACON Meldestelle 08 00 / 0 28 22 66<br />

Polizeistation Wendeburg 0 53 03 / 99 08 90<br />

ABFALLENTSORGUNG<br />

ABFALLWIRTSCHAFTS- UND<br />

BESCHÄFTIGUNGSBETRIEBE<br />

Woltorfer Str. 57-59 Tel.: 0 51 71 / 77 91-0<br />

Fax: -60<br />

Sperrmüll, Behältertausch, Eigentümerwechsel<br />

etc. 0 51 71 / 77 91-61 bis 64<br />

Öffentlichkeitsarbeit / Vertrieb -32<br />

Gebühren und Satzungen -30<br />

Fakturierung / Rechnungen -26<br />

Betriebshof Oberg<br />

Entsorgungsfahrzeuge 0 51 72 / 27 77<br />

2 25. Februar 2022<br />

Neue Friedhofssatzung und Friedhofsgebührensatzung<br />

der Gemeinde Wendeburg beschlossen<br />

<strong>Der</strong> Rat der Gemeinde Wendeburg hat in seiner Sitzung am 08.02.2022<br />

die neue Friedhofssatzung beschlossen. Dies war insbesondere erforderlich,<br />

um Anpassungen an das Nds. Gesetz über das Leichen-,<br />

Bestattungs- und Friedhofswesen vorzunehmen und die Bestattungsart<br />

„Urnenbestattung unter einem Baum“ auf bestimmten Friedhöfen der<br />

Gemeinde zu ermöglichen.<br />

Die neue Friedhofssatzung ist auf der Internetseite der Gemeinde<br />

Wendeburg und zu den Öffnungszeiten im Rathaus einsehbar.<br />

Ebenfalls beschlossen wurde die neue Satzung über die Erhebung von<br />

Friedhofsgebühren (Friedhofsgebührensatzung). Durch eine umfassende<br />

Kalkulation über einen Zeitraum von 3 Jahren wurde die Höhe<br />

der Gebühren für die auf dem Friedhof anfallenden Leistungen neu<br />

bestimmt.<br />

Die Gebühren sind der folgenden Tabelle zu entnehmen:<br />

Gebührenart<br />

Grabnutzungsgebühr<br />

Beisetzungsgebühr<br />

Verlängerung<br />

Gebühr f. Grabmalgenehmigung<br />

Kapellennutzungsgebühr<br />

Gebühr f.<br />

Namensschild<br />

Gebühr f.<br />

Sargumbettung<br />

Gebühr f.<br />

Urnenumbettung<br />

Einebnungsgebühr<br />

Landtagswahl am 09.10.22<br />

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht<br />

Die Gemeinde Wendeburg sucht für die Landtagswahl am 09.10.2022<br />

interessierte Bürgerinnen und Bürger als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.<br />

Sie sind am Wahltag zwischen 18 und 65 Jahre alt, besitzen die deutsche<br />

Staatsangehörigkeit und haben seit mindestens 3 Monaten Ihren<br />

Wohnsitz in Niedersachsen? Dann sind Sie wahlberechtigt und dürfen<br />

uns bei der Durchführung der Wahl unterstützen.<br />

Am entsprechenden Wahltag müssen Sie um 8.00 Uhr bei dem Ihnen<br />

zugewiesenen Wahllokal zur Verpflichtung erscheinen. Danach<br />

werden Sie i. d. R. entweder von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr oder von<br />

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr in dem Wahllokal eingesetzt und stellen mit<br />

dem Wahlvorstand die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl<br />

sicher. Ab 18.00 Uhr müssen wieder alle Wahlvorstandsmitglieder<br />

anwesend sein, denn dann werden die Stimmen ausgezählt und das<br />

Wahlergebnis festgestellt.<br />

Sie erhalten für Ihren ehrenamtlichen Einsatz ein Erfrischungsgeld<br />

in Höhe von 40 €.<br />

Wenn Sie Interesse haben und die Voraussetzungen erfüllen, dann<br />

melden Sie sich bitte per E-Mail unter wahl@wendeburg.de oder<br />

schreiben dies an: Gemeinde Wendeburg, Wahlbüro, Am Anger 5,<br />

38176 Wendeburg.<br />

Vielen Dank!<br />

Die Seniorenkreise der Gemeinde Wendeburg<br />

gratulieren zum Geburtstag:<br />

Am 1. März 2022 wird Frau Erna Osterloh,<br />

Rodekamp 24, 38176 Wendeburg 90 Jahre.<br />

Bürgermeister Gerd Albrecht und Ortsbürgermeister Sigurt Grobe<br />

gratulieren im Namen der Gemeinde Wendeburg und der Ortschaft<br />

Wendeburg ganz herzlich zu diesem Ehrentag.<br />

Am 3. März 2022 wird Frau Herta Schönfeld,<br />

Schlesienstraße 3, 38176 Wendeburg/Neubrück, 90 Jahre.<br />

Bürgermeister Gerd Albrecht und Ortsbürgermeisterin Barbara<br />

Schmidtke gratulieren im Namen der Gemeinde Wendeburg und<br />

der Ortschaft Neubrück ganz herzlich zu diesem Ehrentag.<br />

Am 25. März 2022 wird Frau Karla Hoffmann,<br />

Opferstraße 15C, 38176 Wendeburg/Meerdorf, 90 Jahre.<br />

Bürgermeister Gerd Albrecht und Ortsbürgermeister Marco Schneider<br />

gratulieren im Namen der Gemeinde Wendeburg und der Ortschaft<br />

Meerdorf ganz herzlich zu diesem Ehrentag.<br />

GEMEINDEMITTEILUNGEN<br />

Gebühr<br />

Kindergrab 650,00 €<br />

Reihengrab 1.100,00 €<br />

Wahlgrab je Grabstätte 1.500,00 €<br />

Reihengrab unter Rasen 1.800,00 €<br />

Urnenwahlgrab 750,00 €<br />

Urnengrab unter Rasen 165,00 €<br />

Urnengrab unter Baum 670,00 €<br />

Kindergrab 100,00 €<br />

Sargbeisetzung 395,00 €<br />

Urnenbeisetzung 65,00 €<br />

Kindergrab 30,00 €<br />

Wahlgrab 50,00 €<br />

Urnenwahlgrab 30,00 €<br />

70,00 €<br />

250,00 €<br />

110,00 €<br />

1.000,00 €<br />

100,00 €<br />

Kindergrab 120,00 €<br />

1-stell. Grabstätte 240,00 €<br />

mehrst. Grabstätte (1. St.) 220,00 €<br />

Urnenwahlgrab 110,00 €<br />

Hundekot – ein ständiges Ärgernis<br />

Da uns leider wieder vermehrt Beschwerden erreichen, weisen wir<br />

erneut darauf hin:<br />

Viele Einwohnerinnen und Einwohner gehen spazieren. Was sie dabei<br />

entdecken, sind viele kleinere oder größere Haufen in verschiedenen<br />

Brauntönen am Wegesrand, auf den Fußwegen, Straßen, Plätzen und<br />

Grünanlagen. Diese unscheinbaren braunen Haufen nennt man Hundekot.<br />

Was kann so ein Hundekot-Haufen?<br />

– Er verbreitet unangenehme Gerüche.<br />

– Er benötigt laut Laboruntersuchungen 46,5 Tage (also 1,5 Monate),<br />

um sich bis zur Hälfte zu zersetzen. Verwesen kann er gar nicht.<br />

– Er ist kein Dünger, wie z. B. die Ausscheidungen von Pferd oder Kuh.<br />

– Er beinhaltet Bewohner wie Bakterien, Viren und Parasiten, die auf<br />

andere Lebewesen übertragbar sind. Prominente Beispiele dafür sind<br />

Haken-, Spul-, Peitsch- und Bandwürmer sowie Giardien.<br />

– Selbst getrocknet gibt er die Eier der Bewohner frei, die eingeatmet<br />

werden können.<br />

– Er kann zu einer z. T. lebensgefährlichen Gefährdung für andere<br />

Menschen und Tiere werden. Und das nicht nur durch den direkten<br />

Kontakt, sondern auch durch die unscheinbare Weitertragung der<br />

Wurmeier, Bakterien und Viren, z. B. durch den Kontakt mit Gras oder<br />

Obst und Gemüse oder auch vom Boden durch die in die Schuhsohlen<br />

aufgenommenen Gäste.<br />

– Fußgänger, die Hinterlassenschaften an ihrem Schuh mit ins Haus<br />

oder Auto tragen, müssen erst einmal Zeit damit verbringen, Haus,<br />

Auto und Schuhe intensiv zu reinigen.<br />

– Andere Hunde, die in die Haufen treten, verteilen es auch bei sich<br />

zuhause, mindestens auf dem Boden.<br />

– Waldarbeiter, Gärtner, Landwirte und Gemeindemitarbeiter verteilen<br />

bei den Schnittarbeiten im Wald oder an Grünflächen Kotreste<br />

auf ihrer Kleidung.<br />

– Landwirte müssen den Traktor aufwendig reinigen.<br />

– Rollstuhlfahrern bleibt nach einer Häufchendurchfahrt nichts anderes<br />

übrig, als mit den Kotresten am Reifen weiter zu fahren.<br />

– Seh- oder gehbehinderte Menschen können den Häufchen nicht so<br />

einfach ausweichen.<br />

– Anderen Hunden läuft das Wasser im Mund zusammen, weil sie<br />

den Haufen als leckeren Snack ansehen.<br />

– Er sorgt dafür, dass das Ansehen der „Produzenten“ sinkt.<br />

Wie man erkennt, gibt es keine positive Eigenschaft eines liegen gelassenen<br />

Hundehaufens.<br />

Jeder Hundehalter hat vor der Anschaffung gewusst, dass auch ein<br />

Hund hin und wieder sein Geschäft verrichten muss. Er hat sich somit<br />

selbstbestimmt dafür entschieden, auch dafür die Verantwortung zu<br />

übernehmen. Sobald der Häufchensünder die Hinterlassenschaften<br />

seines Hundes auf öffentlichem oder fremdem Boden liegen lässt,<br />

greift er direkt in die Selbstbestimmung von Anderen ein!<br />

Die Rechtslage dazu ist auch in unserer Gemeinde eindeutig. Die<br />

geltende Straßenreinigungssatzung regelt wie folgt:<br />

„Hundehalter müssen den von ihren Tieren abgelegten Kot von öffentlichen<br />

Straßen, Gehwegen, öffentlichen Anlagen oder sonstigen<br />

Orten, an denen sich regelmäßig Menschen aufhalten, unverzüglich<br />

beseitigen. Wer sich nicht daran hält, verhält sich ordnungswidrig.“<br />

Und nein, die Hundesteuer ist keine Hundekotentfernungssteuer.<br />

Und ebenfalls nein: Die gefüllten Hundekotbeutel dürfen auch nicht<br />

alternativ liegen gelassen werden und müssen in einem Abfallbehälter<br />

entsorgt werden.<br />

Also, liebe Hundebesitzer: Sie hatten bzw. haben das Recht, sich einen<br />

Hund anzuschaffen. Kommen Sie nun auch der Pflicht nach, die<br />

Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge zu entfernen und helfen Sie mit,<br />

andere Menschen und Tiere zu schützen. Vielen Dank dafür!<br />

Ehejubiläum<br />

Die Eheleute Ursula und Gerhard Knötel,<br />

wohnhaft in 38176 Wendeburg/Meerdorf, An der Molkerei 5,<br />

begehen am 16. März 2022<br />

ihre „Eiserne Hochzeit“.<br />

Bürgermeister Gerd Albrecht und Ortsbürgermeister Marco Schneider<br />

gratulieren im Namen der Gemeinde Wendeburg sowie der Ortschaft<br />

Meerdorf ganz herzlich zu diesem Ehrentag.<br />

Geburtstage<br />

März 2022<br />

Meerdorf:<br />

20.03. Edeltraud Hauer Opferstraße 8 83 Jahre<br />

Einwohnerbewegungen der<br />

Gemeinde Wendeburg im Januar 2022<br />

Gemeindeteil: Dezember +/− Januar<br />

Bortfeld 2.653 – 1 2.652<br />

Harvesse 369 – 5 364<br />

Meerdorf 1.162 + 3 1.165<br />

Neubrück 1.296 – 2 1.294<br />

Rüper 196 – 2 194<br />

Sophiental 481 + 3 484<br />

Wendeburg 4.690 – 9 4.681<br />

Wense 283 + 4 287<br />

Gesamt 11.130 – 9 11.121


tHol-/Bringdiens<br />

25. Februar 2022 3<br />

GEMEINDEMITTEILUNGEN<br />

Sprechzeiten des Pflegestützpunktes<br />

<strong>Der</strong> Pflegestützpunkt bietet Beratung im Rathaus der Gemeinde Wendeburg<br />

am 23.03.2022 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr an.<br />

Durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder einfach durch das<br />

Älterwerden: Jeder von uns kann plötzlich auf Hilfe angewiesen sein<br />

oder pflegebedürftig werden. Pflegebedürftigkeit kann dann viele<br />

Fragen aufwerfen, zum Beispiel: • Wie stelle ich die Versorgung in<br />

der Häuslichkeit sicher?, • Wie bekomme ich eine Pflegestufe? • Wer<br />

finanziert einen ambulanten Pflegedienst?<br />

Antwort auf diese und andere Fragen geben die Mitarbeiterinnen des<br />

Pflegestützpunktes des Landkreises Peine. Sie beraten und informieren<br />

unabhängig und für Sie kostenfrei zu allen Fragen rund um das Thema<br />

Pflege, unterstützen bei der Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs<br />

und helfen bei der Organisation. Ort: Rathaus der Gemeinde Wendeburg,<br />

Am Anger 5, 38176 Wendeburg; Ansprechpartnerin: Frau Kaiser<br />

Kontakt: 05171 4019100 oder: b.kaiser@landkreis-peine.de<br />

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige telefonische Anmeldung<br />

gebeten!<br />

VERSCHIEBUNG VON<br />

MITGLIEDERVERSAMMLUNGEN<br />

Spendenaufruf der Gedankenfabrik Bortfeld:<br />

Benefizstreamkonzert<br />

für das UJZ Peine<br />

Bortfeld. Am 6. März 2022 ab<br />

18 Uhr können wir durch die<br />

Hilfe des KV Die Linke Peine ein<br />

Livestreamkonzert anbieten. Wo<br />

wir zum Spenden aufrufen für das<br />

UJZ Peine!<br />

Diese Einrichtung existiert seit<br />

über 35 Jahren und ist durch die<br />

Coronapandemie essentiell bedroht,<br />

da das UJZ-Team keine<br />

Einnahmen mehr suggerieren<br />

kann.<br />

In Zusammenarbeit mit<br />

der Refuse Crew Peine wollen<br />

wir gemäß unserem Motto<br />

#nurzusammensindwirstark behilflich<br />

sein, dass weiterhin das<br />

UJZ Peine bestehen kann!<br />

Spenden werden ab jetzt schon<br />

Vereinsarbeit in Pandemiezeiten:<br />

angenommen und unter allen<br />

Spender*innen verlosen wir tolle<br />

Preise! Wie Tickets zum Refuse<br />

Festival, Eintrittskarten, Shirts,<br />

Tassen und natürlich „unser<br />

Hörspiel“ Fernando und Enrique<br />

– Eine Reise um die Welt!<br />

Volksbank eG<br />

Gedankenfabrik Bortfeld e. V.,<br />

Betreff: UJZ Peine Spende, IBAN:<br />

DE14270925553501335400<br />

Sämtliche Spendeneingänge gehen<br />

selbstverständlich komplett<br />

an das UJZ Peine !<br />

Freut Euch über ein abwechslungsreiches<br />

Streamkonzert von<br />

Anika Loffhagen, Lars Begerow,<br />

Peter der Wolf und Groß & Artig!<br />

Eure Gedankenfabrik Bortfeld<br />

Mit Tradition und<br />

Herzblut.<br />

Vertrauensvolle<br />

Unterstützung jederzeit.<br />

Eichenweg 12<br />

38176 Wendeburg<br />

Tel. 05303 - 930 83 40<br />

brennecke-bestattungen.de<br />

Bortfeld. <strong>Der</strong> Sportverein TB<br />

Bortfeld gibt hiermit bekannt,<br />

dass die für den 4. März 2022<br />

vorgesehene JHV aus aktuellem<br />

Grund auf noch unbestimmte<br />

TB Bortfeld<br />

Zeit verschoben werden muss.<br />

<strong>Der</strong> Vorstand wird einen neuen<br />

Termin fristgerecht zu einem späteren<br />

Zeitpunkt bekanntgeben.<br />

Michael Greve<br />

Meerdorfer Dorfflohmarkt<br />

geplant<br />

TSV Wendezelle<br />

Garten- und Landschaftsbau GmbH<br />

Wendezelle. Die Jahreshauptversammlung<br />

des TSV Wendezelle<br />

verschiebt sich auf den 8. April<br />

2022. Die Versammlung wird um<br />

18.30 Uhr in den Wendezeller<br />

Stuben stattfinden.<br />

Aufgrund der aktuellen Coronalage<br />

hat der Gesamtvorstand<br />

die Entscheidung getroffen, den<br />

Termin nach hinten zu verlegen.<br />

Wir hoffen, dass sich bis dahin<br />

die Lage wesentlich entspannt<br />

hat. Bleibt alle gesund!<br />

<strong>Der</strong> Vorstand<br />

Garten- und Landschaftsbau Baumfällung und Baumpflege<br />

Pflasterarbeiten und Terassenbau Strauch- und Heckenschnitt<br />

Zaun- und Gabionenbau<br />

Mäharbeiten und Rasenpflege<br />

Garten- und Landschaftspflege Saison- und Unterhaltungspflege<br />

privat / gewerblich / kommunal Winter- und Containerdienst<br />

Besuchen Sie uns auf: www.pggruppe.de<br />

Fehlerteufel: In der Januar-<br />

Ausgabe ist bei der Telefonnummern<br />

des Zweidorfer Seniorenkreises,<br />

treffen 1. Dienstag<br />

Bortfeld. <strong>Der</strong> diesjährige Weltgebetstag<br />

wird aufgrund der<br />

Coronalage im Rahmen eines<br />

Abendgottesdienstes am Sonntag,<br />

6. März, um 17 Uhr in der<br />

Bortfelder Kirche gefeiert.<br />

KURZ & BÜNDIG<br />

Ev. Frauenhilfe Bortfeld lädt ein:<br />

im Monat von 15 bis 17 Uhr bei<br />

Sylvia Tetzlaff die Vorwahl<br />

fehlerhaft gewesen - sie lautet:<br />

05303 1809. Die Redaktion<br />

Abendgottesdienst<br />

am Weltgebetstag<br />

TB Bortfeld / Schießabteilung:<br />

Bortfeld. Hiermit wird zur<br />

Jahreshauptversammlung der<br />

TB Bortfeld Schießabteilung am<br />

Samstag, 26. März 2022, um 19<br />

Uhr in die Gaststätte zum „Wilden<br />

Keiler“ in Bortfeld eingeladen.<br />

Tagesordnung: 1. Begrüßung; 2.<br />

Totenehrung; 3. Feststellung der<br />

ordnungsgemäßen Einladung; 4.<br />

Wahl der Stimmzähler und Versammlungsleiters;<br />

5. Feststellung<br />

der Stimmberechtigten; 6. Jahresbericht<br />

1. Vorsitzender; 7. Bericht<br />

der Schatzmeisterin a) Bericht<br />

der Kassenprüfer, b) Entlastung<br />

der Schatzmeisterin; 8. Bericht<br />

Schießsportleiter/in; 9. Bericht<br />

Rundenwettkampfleiter; 10. Bericht<br />

Damenleiterin; 11. Bericht<br />

Jugendleiter; 12. Bericht Waffen-<br />

und Gerätewart; 13. Genehmigung<br />

des Protokolls der<br />

Jahreshauptversammlung 2021;<br />

Frauen aus England, Wales und<br />

Nordirland berichten aus ihrem<br />

Leben. Thema des Weltgebetstages<br />

ist die Hoffnung.<br />

Für den Vorstand<br />

Renate Brandes<br />

Einladung zur<br />

Jahreshauptversammlung<br />

14. Entlastung des Vorstandes;<br />

15. Ehrungen; 16. Verleihung von<br />

Schnüren, Nadeln und Pokalen;<br />

17. Neuwahlen (u. a. 1. Vorsitzende);<br />

18. Termine; 19. Anträge,<br />

Wünsche, Anregungen,<br />

Verschiedenes; 20. Schließen der<br />

Versammlung.<br />

Anträge sind bis zum 12.03.2022<br />

in Schriftform bei der Schriftführerin<br />

Sandra Backhaus einzureichen.<br />

Gez. Peter Heinemann<br />

1. Vorsitzender Schießabteilung<br />

Wir kaufen Wohnmobile<br />

+ Wohnwagen<br />

Tel. 039 44 - 361 60<br />

www.wm-aw.de Fa.<br />

In Meerdorf kann wieder gestöbert werden...<br />

Meerdorf. Wenn wir eins in<br />

Pandemiezeiten gelernt haben,<br />

dann ist es, geduldig und flexibel<br />

zu sein. Auch fast exakt zwei<br />

Jahre nach dem ersten pandemiebedingten<br />

„Lockdown“ im März<br />

2020 können wir heute zunächst<br />

nur abwarten und für zukünftige<br />

Zeiten planen, damit im Dorf<br />

bald wieder ein Stück mehr Lebendigkeit<br />

und Gemeinschaft<br />

einkehrt.<br />

Genau dazu möchte der Förderverein<br />

der Grundschule<br />

Meerdorf beitragen und plant,<br />

natürlich unter Einhaltung der<br />

geltenden Corona-Regelungen,<br />

den traditionellen Meerdorfer<br />

Dorfflohmarkt mit begleitendem<br />

Kinderbasar. Wie schon<br />

immer soll dieser als einer der<br />

ersten Flohmärkte im Jahr am<br />

ersten Märzwochenende, am<br />

Sonntag, 6. März 2022, stattfinden.<br />

Sowohl der Dorfflohmarkt<br />

als auch der Kinderbasar in der<br />

Mehrzweckhalle sind ab 10<br />

Uhr bis circa 16 Uhr geöffnet.<br />

Alle Stände auf den Meerdorfer<br />

Grundstücken befinden sich an<br />

der frischen Luft, so dass hier mit<br />

Maske und Abstand besonnen<br />

und fröhlich getrödelt werden<br />

kann. In der Mehrzweckhalle<br />

sorgt ein Hygienekonzept dafür,<br />

dass zum einen durch die Kontrolle<br />

von geltenden Zugangsbeschränkungen<br />

wie z. B. 2G+<br />

und FFP2-Maske nur geschützte<br />

Personen in die gut durchlüftete<br />

Halle zum Stöbern und Handeln<br />

hineingelangen. Über entsprechende<br />

Apps, wie LucaApp und<br />

Corona-Warn-App, erfolgt u. a.<br />

die Kontaktnachverfolgung. Den<br />

Hunger auf Süßes oder Deftiges<br />

sowie den Durst auf Heiß- und<br />

Kaltgetränke kann man vor der<br />

Mehrzweckhalle ebenfalls an der<br />

frischen Luft stillen.<br />

Da die Wünsche und Projekte<br />

der Grundschülerinnen und<br />

Grundschüler in Meerdorf auch<br />

in Pandemiezeiten erfüllt werden<br />

wollen, fließen alle Einnahmen<br />

u. a. in die Begrünung und Umgestaltung<br />

des Schulhofes oder<br />

in den Besuch des Weihnachtsmärchens,<br />

welches hoffentlich<br />

im nächsten Winter wieder<br />

möglich wird. Aus den Einnahmen<br />

des letzten Dorfflohmarktes<br />

2020 konnten trotz der danach<br />

vollständig heruntergefahrenen<br />

Aktivitäten u. a. neue Spielzeugkisten<br />

mit Pausenspielzeug für<br />

jede Klasse sowie ein ganzer<br />

Klassensatz Schulbibeln angeschafft<br />

und abwechslungsreiche<br />

Mottopausen unterstützt werden.<br />

Viele positive Rückmeldungen,<br />

bei denen die Freude überwiegt,<br />

dass endlich wieder etwas Normalität<br />

und Leben ins Dorf zurückkehrt,<br />

haben uns erreicht.<br />

Natürlich, wen überrascht es<br />

nicht nach zwei Jahren Pandemie,<br />

gibt es auch diejenigen,<br />

die entweder noch zögern einen<br />

Stand anzumelden oder gar von<br />

einer Teilnahme absehen. Wir<br />

als Verein können daher nur<br />

mit mehreren Eventualitäten<br />

planen, um flexibel und verantwortungsvoll<br />

handeln zu können.<br />

Das heißt zum einen auch,<br />

das kurzfristige Anmeldungen<br />

auch wenige Tage vorher noch<br />

möglich sind, und zum anderen<br />

aber auch, dass ggf. alles kurz<br />

vorher abgesagt werden muss,<br />

sofern entsprechende Verordnungen<br />

den Spielraum massiv<br />

einschränken. Anmeldungen, die<br />

bereits bezahlt wurden, werden<br />

selbstverständlich im Falle einer<br />

Dorfflohmarktabsage, zurückgezahlt.<br />

Und wie heißt es so schön:<br />

„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.“<br />

Weitere Infos erhalten<br />

Sie entweder von der Homepage<br />

www.foerderverein-gsmeerdorf.<br />

jimdofree.com oder über E-Mail<br />

an: foerderverein-meerdorf@<br />

gmx.de<br />

Katharina Jasch<br />

Einzelverkauf<br />

24 Stunden<br />

Pflegedienst<br />

Rund um die Uhr<br />

Häusliche<br />

Krankenpflege<br />

Tagespflege<br />

Betreutes Wohnen<br />

Hauswirtschaftliche<br />

Betreuung<br />

Pflegebetreuung<br />

für Kinder<br />

Antragsabwicklung<br />

Hausnotruf<br />

- Kostenlose<br />

Auswahl-Lieferung<br />

- Bequem und pflegeleicht<br />

- Individuelle und<br />

angepasste Mode<br />

für Senioren<br />

MODEMOBIL ZWISCHEN<br />

HARZ UND HEIDE<br />

Britta Damm<br />

Tel.: 05302 930 37 55<br />

Mobil: 0176 54 48 94 13<br />

damm@modemobil.de<br />

www.modemobil.de<br />

Sozialer Pflegedienst<br />

Löschmann<br />

Ehrenkamp 6<br />

38176 Wendeburg<br />

Telefon: 05303 / 91100<br />

E-Mail: wloeschmann@web.de<br />

www.seniorenheim-wendeburg.de


KIRCHENMELDUNGEN<br />

Ev.-luth. St. Viti Kirchengemeinden Hillerse und Didderse-Neubrück,<br />

Vor der Kirche 2-4, 38530 Didderse; www.kirche-diddersehillerse-neubrueck.de<br />

• Pastor Thorsten Schuerhoff, 05373 2365,<br />

thorsten.schuerhoff@evlka.de und • Diakonin Christina Schnatz, 05302<br />

4257, christina.schnatz@evlka.de • Kirchenbüro 05373 2365; kg.hillerse.<br />

didderse-neubrueck@evlka.de • Küsterin in Hillerse: Annette Brandes<br />

05373 2429 • Küsterin in Didderse: Andrea Moos 05303 5156 • St. Viti<br />

Kita Hillerse: Elena Lebold 05373 7077 • Kita St. Viti-Spatzen Didderse:<br />

Melanie Rudolph 05373 2614. • Das Kirchbüro ist do. von 9 – 12 Uhr<br />

geöffnet und zusätzlich dienstags von 15 – 18 Uhr telefonisch erreichbar.<br />

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten! So., 27.2., 13. und<br />

27.3., Hillerse: 9.30 Uhr; So., 6. und 20.3. sowie 3.4., Didderse: 10 Uhr<br />

GD. w Ev.-luth. Kirchengemeinde Wahle, Sophiental, Fürstenau:<br />

Schulstr. 6, 38159 Vechelde-Wahle, Tel. 05302 1419, E-Mail: wahle.<br />

buero@lk-bs.de w Ev.-luth. Jerusalem-Kirchengemeinde Rüper-<br />

Wense / Gottesdienst in Rüper: So., 13.3., 10.15 Uhr GD in Rüper.<br />

Pfarramt: Pastorenehepaar Frauke und Thorsten Lange, Pfarrbüro<br />

(mittwochs von 14 bis 16 Uhr): Kerstin Witte, Mittelstraße 9, 31234<br />

Edemissen-Wipshausen, Tel.: 05373 50510, Mail: kg.wipshausen-rueper@<br />

evlka.de w Kath. Kirchengemeinde St. Elisabeth, Wendeburg –<br />

Gottesdienst mit max. 38 Personen – Sonntags 9.30 Uhr Hl. M und<br />

donnerstags 18 Uhr GD. Für die Sonntagsmessen wird um Anmeldung<br />

gebeten. Di. von 14–16 und Do. 16–18 Uhr können Sie sich telefonisch<br />

unter 05303 2251 anmelden. Wir hoffen, dass alle Gottesdienste, so<br />

wie geplant, gefeiert werden können. Da in dieser Zeit aber nichts<br />

sicher ist, schauen Sie bitte vorsorglich auf unsere homepage: www.<br />

hl-geist-bs.de w Neuapostolische Kirche Neubrück – Standort:<br />

Ostpreußenstr. 1a, 38176 Wendeburg/Neubrück; Bitte besuchen Sie<br />

uns auch im Internet: www.nak-nordost.de w Kirchengemeinden<br />

Wendeburg und Harvesse: Kurzfristige Änderungen sind aufgrund<br />

der Corona-Pandemie jederzeit möglich! Aktuelle Informationen zu<br />

unseren Angeboten erhalten Sie unter: www.kirche-wendeburg.de<br />

Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, in der Marienkirche<br />

statt. Viele unserer Gottesdienste finden Sie auch unter dem<br />

Suchbegriff Kirche Wendeburg auf www.youtube.de. Gottesdienste:<br />

Harvesse: So., 6.3., 17 Uhr GD; Wendeburg: So., 27.2., 13., 20. und<br />

27.3., 10 Uhr GD; Di., 1., 15. und 29.3., 20 Uhr Gemeindebibeltreff;<br />

So., 6.3., 18 Uhr GD.<br />

Andacht des Pfarramtes Wendeburg:<br />

Heute war es in der Zeitung: Das Bild von<br />

einem der reichsten Männer weltweit mit<br />

Herzchenbrille, Partyhemd, durchgestyltem<br />

Body und seiner schönen Frau im Arm.<br />

Statt mit seinem Geld das Klima zu retten,<br />

Armut zu bekämpfen und in medizinische<br />

Forschung zu investieren, fliegt er lieber<br />

in den Weltraum. Reichtum ist immer zu<br />

toppen.<br />

Wenn der Golf nicht mehr reicht, muss es<br />

ein BMW sein. Wenn der BMW nicht mehr<br />

reicht, muss es ein Porsche sein. Wenn der<br />

Porsche nicht mehr reicht, muss es der<br />

Ferrari sein. Wenn der nicht mehr reicht,<br />

muss es ein Bugatti sein. Nur, um vor dem<br />

anderen anzugeben und zu prahlen.<br />

Das fängt ja leider schon ganz früh an.<br />

Schon in der Krabbelgruppe geht gewöhnlich<br />

die Prahlerei los: Mein Kind hat schon<br />

zwei Zähne, meins schläft durch, meins<br />

geht tagsüber aufs Töpfchen, meins kann<br />

schon Mama sagen und meins kann schon<br />

laufen. Mit nicht mal 10 Monaten. Und<br />

überhaupt war der Kinderarzt sehr zufrieden<br />

mit meinem Kleinen.<br />

Und dann geht es weiter: Meins kann schon<br />

Fahrrad fahren, meins kann schon bis 10<br />

zählen, meins kann schon den Namen<br />

schreiben, meins kann mir schon aus der<br />

BILD-Zeitung vorlesen.<br />

Und wenn das Kind von den Eltern dermaßen<br />

gedrillt worden ist, weiß es selber<br />

Protzen<br />

sehr schnell, was es alles kann: Ich habe im<br />

Diktat Null Fehler, – der blöde Egon hatte<br />

elf. Ich war schon nach fünf Minuten mit<br />

den Hausaufgaben fertig, – die blöde Jasmin<br />

saß den ganzen Nachmittag dran. Ich<br />

besuche drei Sport- und zwei Tanzgruppen,<br />

ich lerne zwei Instrumente, mache nach der<br />

dritten Stunde Freischwimmer und spiele<br />

noch mit in der Theater-AG meiner Schule.<br />

Keiner ist so gut, schafft so viel, ist so schön<br />

und so intelligent wie ich.<br />

Und irgendwann baut sich solch ein Mensch<br />

ein Haus, das schönste weit und breit. Er hat<br />

den gepflegtesten Garten, die saubersten<br />

Fenster und das strahlendste Zahnweiß. In<br />

seinem Viertel fährt er natürlich das teuerste<br />

Auto. Jeder soll seinen Reichtum sehen<br />

und riechen am edlen Parfum seiner Frau.<br />

Solch ein Mensch hat die am besten erzogenen<br />

Kinder, die glattesten Hemden und<br />

das perfekteste Timing. Er schreibt Bücher,<br />

über die er gern und viel redet, weil sie so<br />

gut sind. Er gibt anderen teure Lebenstipps,<br />

weil er im Leben ja wirklich alles richtig<br />

gemacht hat. Er hat den Dreh raus und lässt<br />

alle anderen weit hinter sich. Er sonnt sich<br />

in seinem Erfolg und geht über Leichen, die<br />

er im Keller hat – gleich neben dem teuren<br />

Wein. Er hat immer Bilder bei sich von seiner<br />

Luxusvilla, seinem Ferrari und seinem<br />

Pferd. So reich und schön, so selbstverliebt<br />

und ichzentriert ist sonst keiner. Im Angeben<br />

und Protzen ist er echt die Nummer 1.<br />

Beim Propheten Jeremia gibt Gott uns Anlagetipps<br />

für ein wirklich gutes Leben, wenn<br />

er sagt: Ein Weiser rühme sich nicht seiner<br />

Weisheit, ein Starker rühme sich nicht seiner<br />

Stärke, ein Reicher rühme sich nicht<br />

seines Reichtums. Sondern wer sich rühmen<br />

will, der rühme sich dessen, dass er<br />

klug sei und mich kenne.<br />

In der Bibel meint dieses Wort kennen<br />

mehr als bei uns. Wenn ich einen Menschen<br />

kenne, muss ich noch nicht eine Beziehung<br />

zu ihm haben. Ich kenne Heidi Klum, ich<br />

habe sie schon einmal gesehen. Das heißt<br />

aber nicht, dass ich in einer Beziehung mit<br />

ihr lebe. Gott kennen meint in der Bibel<br />

nicht, dass ich schon mal irgendwann irgendwas<br />

von Gott gehört habe, oder dass<br />

ich weiß, dass viele Menschen an diesen<br />

Gott glauben. Gott kennen heißt immer:<br />

Mit ihm leben, sich auf ihn einlassen, ihm<br />

total vertrauen, ihm das Leben anvertrauen,<br />

frei werden vom ICH, frei werden zum DU.<br />

Wer angeben will, soll mit Gottes Liebe angeben.<br />

Mit seiner Liebe und Barmherzigkeit.<br />

Wer angeben will, soll damit angeben,<br />

dass er Gott kennt, dass er mit ihm lebt<br />

und dass er diesen liebenden Gott anderen<br />

Menschen bekannt gemacht hat. Wer damit<br />

protzen will, hat für unvernünftigen Luxus<br />

nun wirklich keine Zeit mehr.<br />

Ihr Pastor Frank Wesemann<br />

FAMILIEN- UND PRIVATANZEIGEN<br />

Danke an alle,<br />

die sich in der Trauer mit uns verbunden<br />

fühlten und uns ihre Anteilnahme auf so<br />

vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck<br />

brachten.<br />

Viele haben uns ihre ganz persönlichen<br />

Erinnerungen und Gedanken an Maic<br />

mitgeteilt, was uns tief bewegt hat.<br />

Einen lieben Dank auch all denen, die ihn auf<br />

seinem letzten Weg begleitet haben.<br />

Albert<br />

Hoppenworth<br />

† 7. Dezember 2021<br />

Herzlichen Dank<br />

­ für die große Anteilnahme, die auf vielfältige und<br />

beeindruckende Weise zum Ausdruck gebracht wurde,<br />

­ die tröstenden Worte, gesprochen und geschrieben,<br />

­ Herrn Pastor Doerk und dem Bestaungsinstitut<br />

Ebermann/Weber für die Betreuung und die<br />

würdevolle Trauerfeier.<br />

Im Namen der Familie<br />

Frieda Hoppenworth<br />

Wendeburg­Meerdorf, im Januar 2022<br />

Maic<br />

Janiak<br />

† 09.01.2022<br />

Helga Janiak<br />

Anja Dürr<br />

Steffi Pullner<br />

Wendezelle, im Februar 2022<br />

Nachruf<br />

– Die TB Bortfeld e.V. trauert um ihren Vorsitzenden –<br />

Am 9. Februar 2022 ereilte alle Sportler der Gemeinde eine traurige Nachricht. An diesem Tag verstarb<br />

Rainer Blanke, der 1. Vorsitzende der Turnerbrüderschaft Bortfeld. Auch wenn viele Sportler:innen um<br />

den gesundheitlichen Zustand „unseres Präsidenten“ wussten, kam diese plötzliche Nachricht doch sehr<br />

überraschend und unsere Mitgefühl gehört seiner ganzen Familie. Er wird in den Herzen der<br />

Sportler:innen weiterleben.<br />

Rainer Blanke hatte nach seinem Zuzug nach Bortfeld über den Fußball erste Kontakte geknüpft. So wurde<br />

er schnell in das Traineramt der 1. Herrenmannschaft befördert. Unter seiner Leitung stellten sich schnell<br />

sportliche Erfolge im Fußball ein. Später leitete er erfolgreich die Abteilung und es kam zur Gründung von<br />

weiteren Mannschaften. Besonders die Jugendabteilung lag ihm am Herzen, denn er wusste, der Jugend<br />

gehört die Zukunft. Am 29.02.2008 übernahm er dann den Vorsitz des gesamten Sportvereins und er war<br />

ein gern gesehener Gast, auch in den anderen Abteilungen der TB. Durch uneigennützigen Einsatz für seine<br />

TB gelang es ihm, die örtlichen Sportstätten weiter auszubauen. So vertrat er die TB-Interessen u. a. in der<br />

<strong>Wendeburger</strong> Sport AG und schaffte es auch oft die politischen Mandatsträger dazu zu bewegen, Fördergelder<br />

für den Bortfelder Sport freizugeben. Unter seiner Ägide wuchs der Kreis der TB-Sportler:innen auf<br />

rd. 1.000 Mitglieder an. Er hat mit dazu beigetragen, dass neue Sportarten in Bortfeld etabliert werden konnten.<br />

Mittlerweile kann die TB auf elf Sparten verweisen, wie Rainer in seiner letzten Rede bei der Jahreshauptversammlung<br />

2020 stolz verkündet hat. Sein ehrenamtlicher Einsatz für die TB Bortfeld sollte uns<br />

allen als Vorbild dienen, seine „ideelle Arbeit“ weiter fortzusetzen. Rainer hinterlässt eine große Lücke in der<br />

<strong>Wendeburger</strong> Sportwelt, die schwer zu füllen sein wird. Er lebt in unseren Herzen weiter.<br />

TB-Vorstand<br />

Abteilungen der TB<br />

NACHRUF<br />

Am 9. Februar 2022 verstarb im Alter von 70 Jahren<br />

Herr Rainer Blanke<br />

<strong>Der</strong> Verstorbene war von November 1996 bis Oktober 2003<br />

Mitglied des Ortsrates der Ortschaft Bortfeld.<br />

Herr Blanke hat sich während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit<br />

stets in vorbildlicher Weise für die Belange seiner Wohnortschaft<br />

und für das Wohl seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger eingesetzt<br />

und die positive Entwicklung der Ortschaft mitgestaltet.<br />

Wir danken ihm für sein Wirken in unserer Gemeinde. Seine<br />

positive Denkweise und seine den Menschen zugewandte Art<br />

werden wir sehr vermissen.<br />

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden Herrn<br />

Blanke ein ehrenvolles Andenken bewahren.<br />

Gerd Albrecht<br />

Bürgermeister<br />

Gemeinde Wendeburg<br />

In schweren Stunden<br />

Persönliche und individuelle Beratung<br />

bei Trauer- und Trauerdankanzeigen.<br />

Telefon: 05123 40627-0<br />

Jürgen Wehmer<br />

Ortsbürgermeister<br />

Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Muster auf www.gleitz-online.de


WOLFENBÜTTEL ADERSHEIM<br />

Beim Kauf einer Einbauküche plus Elektroab<br />

Einkaufswert von 5000.- geräte-Set €<br />

schenken wir Ihnen<br />

eine<br />

AEG Küchenmaschine*<br />

*Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, keine Barauszahlung der<br />

Küchenmaschine möglich, nur bei Neuaufträgen, Druckfehler vorbehalten.<br />

Abb. ähnlich<br />

Wir machen Ihre Traumküche<br />

zum Treffpunkt der Familie!<br />

Küchen-Sonderverkauf! Nur an 3 Tagen!<br />

Donnerstag<br />

3März<br />

Freitag<br />

4März<br />

Samstag<br />

5März<br />

Nicht verpassen! Vereinbaren<br />

Sie gleich Ihren persönlichen<br />

Beratungstermin unter<br />

Telefon 05341 2223707<br />

Möbelhof Adersheim GmbH & Co. KG • Hüttenblick 4 • 38304 Wolfenbüttel-Adersheim • Tel.: 05341 22230<br />

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr • Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr • www.moebelhof-adersheim.de<br />

Moebelhof_Adersheim_Anz_Gleitz_210x297_KW0822.indd 1 15.02.22 17:35


Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Unsere Zeitungen<br />

online als E-Papers<br />

Unsere Gemeindezeitungen, Broschüren sowie weitere<br />

Sonderpublikationen können Sie auch ganz bequem und<br />

kostenlos online lesen unter: www.gleitz-online.de oder<br />

den QR-Code scannen und gleich loslesen.


25. Februar 2022 7<br />

APOTHEKEN NOTDIENST<br />

25.02. Apotheke Leiferde / Leiferde, Gilder Weg 70 05373 1818<br />

26.02. Lietz Apotheke / Meinersen, Hauptstr. 40 05372 979797<br />

27.02. Schloss-Apotheke / Groß Schwülper, Schlossstr. 1 05303 5351<br />

28.02. Heide-Apotheke / Calberlah, Hauptstr. 19A 05374 1601<br />

01.03. Apotheke am Markt / Meine, Am Marktplatz 9 05304 932950<br />

02.03. Aue-Apotheke / Wendeburg, Büssingstr. 8 05303 92360<br />

03.03. Nordhoff Apotheke / Isenbüttel, Wiesenhofweg 6 05374 673679<br />

04.03. Meerwiesen Apotheke / Schwülper, Hauptstr. 2 a 05303 921750<br />

05.03. Petri-Apotheke / Isenbüttel, Hauptstr. 13 05374 2395<br />

06.03. Heide-Apotheke / Müden-Aller, Bahnhofstr. 6 05375 9777<br />

07.03. Alte Apotheke / Meine, Hauptstr. 30 05304 2466<br />

08.03. Apotheke a. d. Oker / Meinersen, Hauptstr. 4 05372 7618<br />

09.03. Apotheke Wendeburg / Wendeburg, Peiner Str. 13 05303 2081<br />

10.03. Apotheke Leiferde / Leiferde, Gilder Weg 70 05373 1818<br />

11.03. Lietz Apotheke / Meinersen, Hauptstr. 40 05372 979797<br />

12.03. Schloss-Apotheke / Groß Schwülper, Schlossstr. 1 05303 5351<br />

13.03. Heide-Apotheke / Calberlah, Hauptstr. 19A 05374 1601<br />

14.03. Apotheke am Markt / Meine, Am Marktplatz 9 05304 932950<br />

15.03. Aue-Apotheke / Wendeburg, Büssingstr. 8 05303 92360<br />

16.03. Nordhoff Apotheke / Isenbüttel, Wiesenhofweg 6 05374 673679<br />

17.03. Meerwiesen Apotheke / Schwülper, Hauptstr. 2 a 05303 921750<br />

18.03. Petri-Apotheke / Isenbüttel, Hauptstr. 13 05374 2395<br />

19.03. Heide-Apotheke / Müden-Aller, Bahnhofstr. 6 05375 9777<br />

20.03. Alte Apotheke / Meine, Hauptstr. 30 05304 2466<br />

21.03. Apotheke a. d. Oker / Meinersen, Hauptstr. 4 05372 7618<br />

22.03. Apotheke Wendeburg / Wendeburg, Peiner Str. 13 05303 2081<br />

23.03. Apotheke Leiferde / Leiferde, Gilder Weg 70 05373 1818<br />

24.03. Lietz Apotheke / Meinersen, Hauptstr. 40 05372 979797<br />

25.03. Schloss-Apotheke / Groß Schwülper, Schlossstr. 1 05303 5351<br />

26.03. Heide-Apotheke / Calberlah, Hauptstr. 19A 05374 1601<br />

27.03. Apotheke am Markt / Meine, Am Marktplatz 9 05304 932950<br />

28.03. Aue-Apotheke / Wendeburg, Büssingstr. 8 05303 92360<br />

29.03. Nordhoff Apotheke / Isenbüttel, Wiesenhofweg 6 05374 673679<br />

30.03. Meerwiesen Apotheke / Schwülper, Hauptstr. 2 a 05303 921750<br />

31.03. Petri-Apotheke / Isenbüttel, Hauptstr. 13 05374 2395<br />

Die Dienstbereitschaft beginnt jeweils um 9 Uhr und endet montags bis<br />

freitags um 20 Uhr. Danach, von 20 bis 9 Uhr, sind die dienstbereiten<br />

Apotheken in den benachbarten Städten Gifhorn, Braunschweig und<br />

Peine in Anspruch zu nehmen.<br />

Samstags, sonn- und feiertags sind die diensthabenden Apotheken<br />

durchgängig (9 bis 9 Uhr am Folgetag) dienstbereit. Nicht aber an<br />

Feiertagen unter der Woche.<br />

Apotheken-Notdienst 24 h<br />

Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.)<br />

oder unter www.apotheken.de<br />

ÄRZTLICHER NOTDIENST<br />

Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112<br />

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117<br />

Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 7 Uhr<br />

Mittwoch und Freitag 15 bis 7 Uhr,<br />

Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 7 Uhr<br />

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst<br />

Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr<br />

Mittwoch und Freitag 18 bis 22 Uhr,<br />

Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 16 Uhr.<br />

Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst<br />

Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr<br />

Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Freitag 16 bis 22 Uhr,<br />

Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 20 Uhr.<br />

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST<br />

Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen, Aktuelle Notdienstnummer:<br />

05176 923399 (Anrufbeantworteransage über diensthabende<br />

Zahnärzte). Oder unter www.kzvn.de im Internet.<br />

TIERÄRZTLICHER NOTDIENST<br />

26. und 27.02. Tä. Cordula Freiin v. Linden, 05303 930175<br />

Wendeburg<br />

05. und 06.03. Dr. Gerhard Schmidt, Peine 05171 53525<br />

12. und 13.03. Tierarztpraxis a. Lahberg, Münstedt 05172 4124473<br />

19. und 20.03. Tä. Jan u. Sylvia Steinhofer, Zweidorf 05303 2055<br />

26. und 27.03. Dr. Lutz Zacharias, Adenstedt 05172 6258<br />

Zuhören, verstehen und angemessen reagieren<br />

Fordern Sie unsere kostenlose Broschüre an!<br />

Vechelde, Hildesheimer Straße 10<br />

Hauptsitz in Braunschweig<br />

Trautenaustraße 16 mit Andachtsraum und Trauercafé<br />

Tag & Nacht: 05302 93 00 93 0<br />

www.günter-bestattungen.de<br />

NACHFOLGER<br />

GESUCHT<br />

aus Altersgründen für<br />

Inhabergeführtes Geschäft<br />

Schreibwaren – Bücher – Lotto – Post<br />

Passbilder – DB Agentur – Reisebüro<br />

Aus<br />

tr ger<br />

Virchowstr. 8 a<br />

31226 Peine<br />

Fon 0 51 71 - 77 70 - 0<br />

Fax 0 51 71 - 77 70 - 21<br />

Sozialstation<br />

Lengede Lahstedt/Lengede<br />

Grubenweg Vallstedter Weg 4 1<br />

38268 Lengede<br />

Fon 0 5344 - 803338<br />

Fax 0 5344 - 803412<br />

Chiffre 307<br />

Neuer Austräger (m/w/d)<br />

für Meerdorf gesucht.<br />

EiNfAch ANrufEN bEi:<br />

Martina Claus (Vertrieb)<br />

Tel.: 05123 / 40627-24 oder per Mail an<br />

martina.claus@gleitz-online.de<br />

STELLENANZEIGEN<br />

Wir Wir suchen suchen für für unsere unsere Praxis Praxis in Vechelde in ab ab sofort oder oder Sommer 2022 eine Auszubildende.<br />

Wenn Wenn Du Du gerne gerne mit mit Menschen in einem medizinischen Bereich zusammenarbeitest,<br />

dann dann melde melde Dich Dich einfach bei bei uns uns oder oder sende Deine kurze Bewerbung per Post oder Mail<br />

an Praxis-Dr-Wilkens@t-online.de an . Wir . Wir melden uns uns anschließend bei Dir und vereinbaren<br />

einen einen Gesprächstermin, bei bei dem dem wir wir uns uns kennenlernen können.<br />

Dr. Dr. Wilkens Wilkens und und Dr. Dr. Giesen Giesen - Hildesheimer - Straße 98 98 - 38159 - Vechelde<br />

Tel. Tel. 05302/3474<br />

Zuverlässige, vertrauenswürdige<br />

Reinigungskraft für Geschäft<br />

in Wendeburg (Minijob) gesucht<br />

– Arbeitszeiten nach Vereinbarung –<br />

14 Euro Stundenlohn, Bewerbung bitte per Mail an:<br />

rolffuchs43@freenet.de<br />

wir suchen dich<br />

• Päd. / pfleg. Fachkraft Wohngruppenleitung (m/w/d)<br />

Teilzeit oder Vollzeit Wohnanlage Harsum<br />

• Päd. /pfleg. Fachkraft in der Assistenz (m/w/d)<br />

Teilzeit oder Vollzeit Wohnanlage Harsum und Sarstedt<br />

• Mitarbeiter*in im Nachtdienst (m/w/d)<br />

Teilzeit oder Vollzeit Wohnanlage Harsum<br />

• Mitarbeiter*in in der Assistenz (m/w/d)<br />

Teilzeit oder Vollzeit Wohnanlage Sarstedt<br />

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden<br />

bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.<br />

Weitere Informationen bekommst du bei:<br />

Kevin Vogtmann I Telefon: 0171 3620783<br />

Svenja Gerdes I Telefon: 05066 69985 - 70<br />

Deine Bewerbung sende bitte an:<br />

Lebenshilfe Hildesheim e.V. I Am Flugplatz 9<br />

31137 Hildesheim I E-Mail: bewerbung@lhhi.de<br />

www.lhhi.de/wohnangebote<br />

Mitarbeiter, Azubi …<br />

gesucht?<br />

Mit einer Stellenausschreibung<br />

in unseren Gemeindeblättern<br />

erreichen Sie kostengünstig alle<br />

Haushalte in Ihrer Region.<br />

Qualität und Erfahrung<br />

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt<br />

für die ambulante Pflege<br />

Unsere Angebote:<br />

Pflegefachkräfte • Essen auf Rädern – Das (m/w/d) Original sowie<br />

Pflegehilfskräfte • Hilfe im Haushalt und in (m/w/d) der Familie<br />

• Ambulante Pflege (Sozialstation Lahstedt/Lengede)<br />

Es • Schul- handelt und sich Kindergartenverpflegung<br />

um eine Stelle mit 20/30 Stunden<br />

• Schulbegleitung für Kinder mit Unterstützungsbedarf<br />

wöchentlich. Wir freuen uns auf Ihre<br />

• Freiwilligen-Agentur, Ehrenamtskarte<br />

aussagekräftigen • Stadtteilbüro Telgte Bewerbungsunterlagen!<br />

• Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS)<br />

Frau Künne, Grubenweg 4, 38268 Lengede<br />

• HilDe (Hilfe bei Demenz), Tagescafé HilDe<br />

Telefon • Ganztagsangebote 05344/803338 für Schulen<br />

• Beratungsstelle für Gesundheitsfragen<br />

Bewerbung-KV-PE-ambulantePflege@paritaetischer.de<br />

www.peine.paritaetischer.de<br />

Für Privatanzeigen einfach<br />

05123 40627-0 wählen<br />

Muster auf www.gleitz-online.de<br />

wohnangebote<br />

Für Stellenausschreibungen<br />

einfach 05123 40627-0 wählen<br />

Foto: Lebenshilfe, David Maurer<br />

55527840l-3745432_Paritaetische_124x70mm.indd 1 27.04.2016 10:06:42


10%<br />

Rabatt<br />

Thies<br />

* zzgl. Materialkosten<br />

Landtechnik<br />

Inh. Hans Achim Gerth<br />

• Landtechnik<br />

Zum Marktplatz 5, 31246 Ilsede/Gr. Lafferde<br />

• Kommunal- und Gartentechnik<br />

Telefon • Maschinenvermietung<br />

(0 51 74) 3 34 • Telefax (0 51 74) 2 96<br />

• Service<br />

Thies Landtechnik<br />

und Verkauf<br />

• Dorfstraße 5 • 31246 Lahstedt<br />

www.sabo-online.com<br />

Sperling Holzbau<br />

Tel.: 053 45 - 49 287<br />

Fax: 053 45 - 49 32 51<br />

Mobil: 0171 - 26 37 602<br />

info@sperlingholzbau.de<br />

Unser Sonderangebot für Sie:<br />

Inspektionswochen<br />

energetische Sanierung<br />

Einblasdämmung<br />

Holzhäuser<br />

Carports/Garagen<br />

Dachstühle<br />

für Rasenmäher der Marken: Sabo, Stiga,<br />

Dolmar, Toro und John Deere<br />

ab 49,– Euro*<br />

» Winterinspektion.<br />

Jetzt hat mein<br />

ab 89,– Euro*<br />

SABO Zeit!«<br />

Wir freuen uns auf Ihr Gerät!<br />

Falls Sie Ihr Gerät nicht persönlich vorbeibringen<br />

können, nutzen Sie unseren preisgünstigen<br />

Liefer- und Abholservice.<br />

auf Reparaturen<br />

und Inspektionen.<br />

Gültig bis 31.03.2022<br />

Schneemannanzeige_90x130mm.indd 1 17.12.15 14:00<br />

GmbH & Co. KG<br />

Obere Dorfstraße 4<br />

38271 Baddeckenstedt<br />

www.sperlingholzbau.de<br />

Terrassenüberdachungen<br />

Vordächer/Gauben<br />

An- und Umbauten<br />

Fassadengestaltung<br />

Fachwerksanierung<br />

Rasenmäherinspektion<br />

Aufsitzmäherinspektion<br />

Planung/Bauantrag<br />

Balkone und Wintergärten<br />

Innenausbau<br />

Holzterrassen/ Zäune<br />

Dachdeckerarbeiten<br />

Pergolen/Zäune<br />

<strong>Der</strong> Durchbruch für<br />

Ihre Zukunft. Werden<br />

Sie Sinnvestor.<br />

Mit Deka-FondsSparplan können Sie mit<br />

regelmäßigen Beträgen ein Vermögen<br />

aufbauen und dabei nachhaltig anlegen.<br />

8<br />

Haushalt 2022 beschlossen Friedhofssatzung und Friedhofsgebührensatzung neu gefasst:<br />

Aus dem Gemeinderat<br />

Wendeburg (r). <strong>Der</strong> Rat der<br />

Gemeinde Wendeburg hat in<br />

seiner Sitzung am 08.02.2022<br />

die Haushaltssatzung und den<br />

Haushaltsplan für das Jahr 2022<br />

beschlossen. <strong>Der</strong> Beschlussfassung<br />

vorausgegangen waren<br />

ausführliche Beratungen in den<br />

Ratsfraktionen, Fachausschüssen<br />

und Ortsräten.<br />

Im Ergebnishaushalt stehen den<br />

ordentlichen Aufwendungen in<br />

Höhe von 20.517.100 € ordentliche<br />

Erträge von 18.943.000 € gegenüber,<br />

so dass auch in diesem<br />

Jahr mit einem Defizit geplant<br />

werden muss, das 1.574.100 €<br />

beträgt. <strong>Der</strong> dennoch erreichte<br />

Jahresüberschuss im Ergebnishaushalt<br />

in Höhe von 568.800 €<br />

wird mit dem bevorstehenden<br />

Verkauf von Baugrundstücken<br />

in den neuen Baugebieten in<br />

den Ortschaften Bortfeld und<br />

Meerdorf erreicht werden. Das<br />

Landtechnik<br />

außerordentliche Ergebnis beträgt<br />

demgemäß 2.142.900 €.<br />

Die Einnahmeseite wird im Wesentlichen<br />

bestimmt durch die<br />

Schlüsselzuweisungen des Landes<br />

(2.144.300 €), die Gewerbesteuer<br />

(2.400.000 €), die Grundsteuer<br />

B (1.950.000 €) und den<br />

gegenüber 2021 um 419.100 €<br />

gesteigerten Einkommenssteueranteil<br />

(6.759.000 €). Auf der<br />

Ausgabenseite wirken sich insbesondere<br />

die Personalausgaben<br />

(7.677.900 €) und die an den<br />

Landkreis Peine zu zahlende<br />

Kreisumlage (6.990.400 €) aus.<br />

Die beiden Ausgabepositionen<br />

machen allein 71,5 % der Aufwendungen<br />

im Ergebnishaushalt<br />

aus und sind nicht reduzierbar.<br />

Die Personalaufwendungen stei-<br />

Landtechnik<br />

Inh. Hans Achim Gerth<br />

Dorfstraße 5 • 31246 Groß Lafferde<br />

Telefon: Thies 0 51 Landtechnik 74 / 3 34 • Telefax: • Dorfstraße 0 51 745 /• 231246 96 Lahstedt<br />

Kommunal- u. Gartentechnik<br />

Maschinenvermietung<br />

Service und Verkauf<br />

gen gegenüber dem Vorjahr um<br />

562.003 € an. In den Kosten sind<br />

neben Tarifsteigerungen, Besoldungserhöhungen<br />

und Rückstellungen<br />

auch veränderte Eingruppierungsansprüche,<br />

notwendige<br />

Arbeitszeitveränderungen sowie<br />

zusätzliche Personalaufwendungen<br />

im Sozial- und Erziehungsdienst<br />

für ein weiteres Kinderbetreuungsangebot<br />

und für zwei<br />

zusätzliche Stellen im Bauhof<br />

enthalten.<br />

Durch zeitliche Verzögerungen<br />

in der Umsetzung sind<br />

verschiedene Maßnahmen im<br />

Investitionshaushalt erneut<br />

veranschlagt worden. Sein Volumen<br />

umfasst in diesem Jahr<br />

insgesamt 8.157.000 €. Die<br />

größten Ausgabepositionen<br />

im investiven Bereich sind der<br />

Neubau einer Zweigruppeneinrichtung<br />

für Kindergarten- und<br />

Krippenkinder in Neubrück<br />

(1.250.000 €), der Neubau eines<br />

Feuerwehrhauses in Meerdorf<br />

(1.260.000 €), der Bau einer<br />

Bürger-Begegnungsstätte<br />

in der Ortschaft Wendeburg<br />

(1.150.000 €), die Errichtung<br />

eines Kulturhauses in Bortfeld<br />

(700.000 €), der Einbau von<br />

Raumlufttechnischen Anlagen<br />

in den Grundschulen (548.600<br />

€), die Errichtung einer neuen<br />

Flüchtlingsunterkunft in Wendeburg<br />

(550.000 €), ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug<br />

(HLF) für die Freiwillige<br />

Feuerwehr Bortfeld (375.000 €),<br />

die Umrüstung der Straßenbeleuchtung<br />

auf LED (300.000 €)<br />

und die Realisierung eines Gewerbegebietes<br />

(1.508.000 €).<br />

Aufgrund der genannten Investitionen<br />

steigen die Investitionskredite<br />

der Gemeinde Wendeburg<br />

im Haushaltsjahr 2022<br />

auf rund 17,5 Mio. € an. Dieser<br />

Anstieg der Schulden wird schon<br />

im Folgejahr durch Grundstücksverkäufe<br />

und Tilgungsleistungen<br />

mehr als kompensiert<br />

und erreicht 2023 eine Höhe von<br />

rund 14,0 Mio. €. <strong>Der</strong> Haushalt<br />

2022 wurde vom Rat bei zwei<br />

Gegenstimmen beschlossen.<br />

Wichtige Punkte auf der Tagesordnung<br />

des Rates waren auch<br />

die Neufassung der Friedhofssatzung<br />

und der Friedhofsgebührensatzung.<br />

Die Friedhofssatzung<br />

aus dem Jahr 2009 war<br />

Kommunal- u. Gartentechnik<br />

Maschinenvermietung<br />

Service und Verkauf<br />

25. Februar 2022<br />

an das geänderte Bestattungsgesetz<br />

Niedersachsen anzupassen.<br />

Zudem wird die neue Bestattungsart<br />

„Urnenbestattung unter<br />

einem Baum“ auf den Friedhöfen<br />

Wendeburg und Sophiental ermöglicht.<br />

Ausführlich befasst hat<br />

sich der Rat auch mit der neuen<br />

Satzung über die Erhebung von<br />

Friedhofsgebühren (Friedhofsgebührensatzung).<br />

Durch eine<br />

über den Zeitraum von drei Jahren<br />

durchgeführte umfassende<br />

Kostenkalkulation wurde die<br />

Höhe der Gebühren für die auf<br />

dem Friedhof anfallenden Leistungen<br />

neu festgelegt. Während<br />

die Friedhofssatzung einstimmig<br />

beschlossen wurde, hat der Rat<br />

der Friedhofsgebührensatzung<br />

bei einer Gegenstimme und einer<br />

Enthaltung zugestimmt.<br />

Landtechnik<br />

Im weiteren Verlauf der Sitzung<br />

hat der Rat auch die Neufassung<br />

der Geschäftsordnung<br />

für den Rat, den Verwaltungsausschuss,<br />

die Ratsausschüsse<br />

und die Ausschüsse nach besonderen<br />

Rechtsvorschriften<br />

sowie die Ortsräte der Gemeinde<br />

Wendeburg beschlossen. Neben<br />

Anpassungen an das Niedersächsische<br />

Kommunalverfassungsgesetz<br />

und redaktionellen<br />

Änderungen sind insbesondere<br />

die Anwendung eines elektronischen<br />

Ratsinformationssystems<br />

und die Umbenennungen des<br />

Finanzausschusses in Finanzund<br />

Wirtschaftsausschuss und<br />

des Planungs-, Umwelt- und<br />

Wirtschaftsausschusses in Planungs-,<br />

Umwelt- und Klimaschutzausschuss<br />

berücksichtigt<br />

worden. Die neue Geschäftsordnung<br />

wurde vom Rat bei einer<br />

Gegenstimme beschlossen.<br />

Auf der Tagesordnung des<br />

Rates stand nach durchgeführter<br />

frühzeitiger Öffentlichkeitsbeteiligung<br />

und Auswertung<br />

der abgegebenen Planungsbeiträge<br />

auch die Auslegung des<br />

Bebauungsplanentwurfes Nr.<br />

15 „Meerdorf-Nordwest II“<br />

zugleich 1. Änderung Nr. 13<br />

„Meerdorf-Nordwest“, Ortschaft<br />

Meerdorf. Die Ausweisung der<br />

Fläche dient einem ortsansässigen<br />

Handwerksbetrieb als Betriebserweiterungsfläche<br />

und<br />

gibt ihm die Möglichkeit, am<br />

bisherigen Standort zu verbleiben.<br />

Die Auslegung wurde einstimmig<br />

beschlossen.<br />

Ebenfalls einstimmig hat der<br />

Gemeinderat Herrn Andreas<br />

Meyer erneut zum Ortsbrandmeister<br />

der Freiwilligen Feuerwehr<br />

Bortfeld ernannt und in<br />

das Ehrenbeamtenverhältnis<br />

berufen.<br />

Zugestimmt hat der Rat auch<br />

notwendigen überplanmäßigen<br />

Ausgaben, die im Haushaltsjahr<br />

2021 im Bereich der Gebäudereinigung<br />

und der Geschäftsaufwendungen<br />

sowie durch eine<br />

gesteigerte Kreisumlage entstanden<br />

sind.<br />

Bürgermeister Gerd Albrecht<br />

hat dem Rat folgendes mitgeteilt:<br />

<strong>Der</strong> Neubau der Kindertagesstätte<br />

in Neubrück kommt gut<br />

voran. Voraussichtlich im Spätsommer<br />

dieses Jahres kann der<br />

Betrieb aufgenommen werden.<br />

Die Voraussetzungen für den<br />

Neubau des Feuerwehrhauses in<br />

Meerdorf an der Mehrzweckhalle<br />

liegen jetzt vor. <strong>Der</strong> Bauantrag<br />

soll zeitnah gestellt werden.<br />

Die Planung der Bürger-Begegnungsstätte<br />

in der Ortschaft<br />

Wendeburg ist abgeschlossen.<br />

Die finanzielle Förderung des<br />

Projekts aus Mitteln der LEA-<br />

DER-Region wird jetzt beantragt.<br />

Intensiv wird auch an der Planung<br />

der Raumlufttechnischer<br />

Anlagen für die Grundschulgebäude<br />

gearbeitet. Hierbei sind<br />

auch die Gebäudestatik sowie<br />

der Brandschutz eingehend zu<br />

untersuchen. Die Fördermittel<br />

des Bundes, die bis zu einer<br />

Höhe von 80 % des Investitionsaufwands<br />

angekündigt sind,<br />

wurden beantragt.<br />

Auch in diesem Jahr müssen<br />

die Bürgerversammlungen in<br />

den Ortschaften erneut abgesagt<br />

werden.<br />

Erfreulich ist, dass die Arbeiten<br />

zum Bau der Seniorenresidenz<br />

in der Ortschaft Wendeburg begonnen<br />

haben. <strong>Der</strong> Grundstein<br />

soll in Kürze gelegt werden.<br />

OFENSCHEUNE<br />

Hauptstraße 51<br />

31185 Söhlde-Hoheneggelsen<br />

Telefon 0 51 29 / 97 83 03<br />

www.ofenscheune-hoheneggelsen.de<br />

Thies Landtechnik<br />

Inh. Hans Achim Gerth<br />

Dorfstraße 5<br />

31246 Lahstedt<br />

Telefon<br />

Telefax<br />

Mobil<br />

0 51 74 / 3 34<br />

0 51 74 / 2 96<br />

0171 / 8 51 64 38<br />

e-Mail: thies-landtechnik@t-online.de<br />

Bankverbindungen<br />

Kreissparkasse Peine<br />

BLZ 252 500 01 Kto. Nr. 19 482 082<br />

IBAN - DE 88 2525 0001 0019 4820 82<br />

www.thies-landtechnik.de BIC - NOLADE21PEI<br />

Investieren schafft Zukunft.<br />

Volksbank Peine<br />

BLZ 252 600 10 Kto. Nr. 3 007 311 100<br />

IBAN - DE 12 2526 0010 3007 3111 00<br />

BIC - GENODEF1PEV<br />

St.-Nr. 38/114/01531<br />

Ust-IdNr. DE177020540<br />

Jetzt informieren unter<br />

sparkasse-hgp.de/sparplan<br />

Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind<br />

die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte<br />

und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer<br />

Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter<br />

www.deka.de erhalten.


BIS ZU 36 % *<br />

SPAREN<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis, außer auf verschreibungspflichtige und preisgebundene Arzneimittel<br />

Coupons gültig bis 30.04.2022<br />

Happy Hour = Happy Preise<br />

Mittwochs von 15.00 – 18.00 Uhr reduzieren wir<br />

die Preise unserer vorrätigen Kosmetik-Produkte um<br />

20%**!<br />

** Auf unseren aktuellen Verkaufspreis. Ausgenommen verschreibungspflichtige Arzneimittel und Aktionsangebote.<br />

Meerwiesen<br />

Apotheke<br />

Apothekerin Andrea Jantz-Fiedler e.Kfr.<br />

Hauptstraße 2a · 38179 Groß Schwülper<br />

Tel.: (05303)921750 · Fax: (05303)9217529<br />

Mail: meerwiesenapo@t-online.de<br />

www.meerwiesenapo-schwuelper.de<br />

Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr<br />

Sa 9.00 – 14.00 Uhr<br />

Apothekerin Andrea Jantz-Fiedler e.Kfr.<br />

Büssingstraße 8 · 38176 Wendeburg<br />

Tel.: (05303)92360 · Fax: (05303)923629<br />

Mail: aueapotheke@t-online.de<br />

www.aue-apotheke-wendeburg.de<br />

Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr<br />

Sa 9.00 – 13.00 Uhr<br />

100 g = 12,53 €<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

100 ml = 10,54 € 100 ml = 122,90 €<br />

SCHNEIDEN SIE DIE COUPONS BITTE AUS UND LÖSEN SIE DANN IN EINER UNSERER APOTHEKEN EIN! JETZT COUPONS EINLÖSEN UND 20 X SPAREN!<br />

30% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

23% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

34% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

36% *<br />

GESPART<br />

COUPON! COUPON!<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

20% *<br />

GESPART<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Voltaren<br />

Schmerzgel forte<br />

150 g Gel<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

HYLO COMOD®<br />

10 ml Lösung<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

WICK MediNait<br />

Erkältungssirup<br />

für die Nacht<br />

90 ml Sirup<br />

MOMETA HEXAL®<br />

Heuschnupfenspray<br />

10 g Suspension<br />

18,79 €<br />

statt: 26,79 €<br />

8,00 € gespart<br />

12,29 €<br />

statt: 15,95 €<br />

3,66 € gespart<br />

9,49 €<br />

statt: 14,29 €<br />

4,80 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

100 g = 77,90 €<br />

7,79 €<br />

statt: 12,20 €<br />

4,41 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

im Februar 2022<br />

auf Ihren<br />

gesamten Einkauf!<br />

Nur auf vorrätige Artikel. Gilt nicht bei<br />

bereits reduzierten Artikeln und<br />

Artikeln aus diesem Flyer.<br />

Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.<br />

Ausgenommen sind rezeptpflichtige Arzneimittel,<br />

Zuzahlungen und Rezeptanteile.<br />

*auf unseren aktuellen Verkaufspreis<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

COUPON!<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

32% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

COUPON! COUPON!<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

Dolo-Dobendan®<br />

36 Lutschtabletten<br />

Cetirizin-ratiopharm®<br />

bei Allergien<br />

100 Filmtabletten<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

ACC® akut 600 mg<br />

20 Brausetabletten<br />

Lorano®Pro<br />

100 Filmtabletten<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

20% *<br />

GESPART<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

8,29 €<br />

statt: 12,97 €<br />

4,68 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

25,49 €<br />

statt: 35,49 €<br />

10,00 € gespart<br />

10,79 €<br />

statt: 15,85 €<br />

5,06 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

32,79 €<br />

statt: 44,85 €<br />

12,06 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

im März 2022<br />

20% Rabatt * 20% Rabatt *<br />

auf Ihren<br />

Gültig: 01.02. bis 28.02.2022<br />

36% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

28% *<br />

GESPART<br />

27% *<br />

GESPART<br />

gesamten Einkauf!<br />

Nur auf vorrätige Artikel. Gilt nicht bei<br />

bereits reduzierten Artikeln und<br />

Artikeln aus diesem Flyer.<br />

Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.<br />

Ausgenommen sind rezeptpflichtige Arzneimittel,<br />

Zuzahlungen und Rezeptanteile.<br />

*auf unseren aktuellen Verkaufspreis<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig: 01.03. – 31.03.2022<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

COUPON! COUPON!<br />

31% *<br />

GESPART<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

37% *<br />

GESPART<br />

100 ml = 44,90 €<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Sinupret® extract<br />

20 überzogene Tabletten<br />

nasic® Nasenspray<br />

10 ml Lösung<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

34% *<br />

GESPART<br />

100 ml = 4,65 €<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

26% *<br />

GESPART<br />

100 ml = 89,90 €<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

20% *<br />

GESPART<br />

10,29 €<br />

statt: 14,95 €<br />

4,66 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

4,49 €<br />

statt: 7,15 €<br />

2,66 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

RIOPAN® MAGENGEL<br />

20 Beutel zu je 10 ml Gel<br />

9,29 €<br />

statt: 13,99 €<br />

4,70 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Allergodil®<br />

akut Nasenspray<br />

10 ml Lösung<br />

8,99 €<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

statt: 12,20 €<br />

3,21 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

im April 2022<br />

auf Ihren<br />

gesamten Einkauf!<br />

Nur auf vorrätige Artikel. Gilt nicht bei<br />

bereits reduzierten Artikeln und<br />

Artikeln aus diesem Flyer.<br />

Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.<br />

Ausgenommen sind rezeptpflichtige Arzneimittel,<br />

Zuzahlungen und Rezeptanteile.<br />

*auf unseren aktuellen Verkaufspreis<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

20% Rabatt *<br />

Gültig: 01.04. – 30.04.2022<br />

27% *<br />

GESPART<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

COUPON!<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

32% *<br />

GESPART<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

24% *<br />

GESPART<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Angebotspreis<br />

ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

SONDER<br />

PREIS<br />

100 ml = 13,72 €<br />

Biozidprodukte vorsichtig verwenden.<br />

Vor Gebrauchstets Etikett und Produktinformationen lesen.<br />

<strong>Der</strong> Angebotspreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

34% *<br />

GESPART<br />

100 g = 29,16 €<br />

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage<br />

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.<br />

*gegenüber unserem aktuellen Verkaufspreis. <strong>Der</strong> Ange-<br />

botspreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Loceryl® Nagellack<br />

3 ml wirkstoffhaltiger Nagellack<br />

26,29 €<br />

statt: 35,97 €<br />

9,68 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Bepanthen®<br />

WUND- UND HEILSALBE<br />

100 g Salbe<br />

10,79 €<br />

statt: 15,97 €<br />

5,18 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

Magnesium Verla®<br />

N Dragées<br />

200 msr. Tabletten<br />

12,79 €<br />

statt: 16,90 €<br />

4,11 € gespart<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

ANTI BRUMM®<br />

FORTE<br />

75 ml Spray<br />

10,29 €<br />

Meerwiesen-Apotheke<br />

+ Aue-Apotheke<br />

elmex® gelée<br />

25 g Dentalgel<br />

7,29 €<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

Gültig bis 30.04.2022<br />

statt: 11,10 €<br />

3,81 € gespart<br />

Alle Rechte und Vertrieb: www.thormarketing.de • thor marketing gmbh • Thomas-Müntzer-Straße 15 • 99974 Mühlhausen • Tel.: 0 36 01 / 40 60 50 • Für Inhalt und Druckfehler keine Haftung. Artikel können ähnlich der Abbildung sein.


10<br />

25. Februar 2022<br />

»DER »DER TORSPEZIALIST«<br />

60 Jahre 60 60 Jahre<br />

•Garagentore •Garagentore •Sektionaltore •Industrietore<br />

•Industrietore<br />

•Torantriebe •Torantriebe •Markisen•Rollläden •Haustüren<br />

•Haustüren<br />

•Insektenschutz •Isolierglas<br />

•Isolierglas<br />

•Fenster •Fenster •Reparaturen •Reparaturen allerFabrikate<br />

allerFabrikate<br />

Am Kalischacht Am Am Kalischacht 10 ·31241 10 10 ·31241 Ilsede<br />

Ilsede<br />

& Büro:05172 && Büro:05172 /6278·Mobil: 0178 0178 /2511170 0178 /2511170<br />

parnitzke.bauelemente@gmail.com<br />

Marco Gleitz<br />

Zankenburg 10<br />

31174 Schellerten<br />

in Ilsede in in Ilsede<br />

HEIZUNG<br />

LüftUNG<br />

SaNItär<br />

SoLar<br />

Telefon (0 51 23) 4 09 05 50<br />

Fax (0 51 23) 4 09 70 39<br />

SHK-Gleitz@web.de<br />

DER WENDEBURGER<br />

Schalten Sie eine Anzeige in Ihrer Heimatzeitung<br />

und stehen Sie werbewirksam in<br />

der Öffentlichkeit.<br />

Lassen Sie sich von unseren freundlichen<br />

Medienberaterinnen und Medienberatern<br />

kompetent beraten.<br />

Ines Gremmel<br />

Telefon: 05123 40627-14<br />

E-Mail: ines.gremmel@gleitz-online.de<br />

Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Zweidorfer Wanderfreund Winfried Rasp empfiehlt drei lohnende Tagesausflüge:<br />

Wanderziele im östlichen Vorharz<br />

Zweidorf. Nach der letzten<br />

Gruppenwanderung im November<br />

in das Gebiet der Rappbodetalsperre<br />

wurde zunächst<br />

eine Wanderpause eingelegt.<br />

Kontakte sollten eingeschränkt<br />

werden und die winterlichen Verhältnisse<br />

sind nicht jedermanns<br />

Sache. Doch in kleiner Besetzung<br />

gab es weiterhin Aktivitäten.<br />

<strong>Der</strong> Oberharz mit dem Brocken<br />

war ein Ziel für die Freunde von<br />

Schnee und winterlicher Landschaft.<br />

Wärmende, wind- und<br />

wetterfeste Bekleidung ist dafür<br />

erforderlich. Geboosterte haben<br />

die Möglichkeit zur Einkehr.<br />

Doch für die Stempel-Freunde<br />

der Harzer Wandernadel gibt es<br />

auch andere schöne Betätigungs-<br />

Gebiete: Mit dem Themenheft<br />

Burgen und Schlösser kann man<br />

neben den Burgen im Ostharz<br />

viele weniger bekannte Orte im<br />

Vorharz entdecken: Roseburg,<br />

Westernburg, Huysburg, die Ruinen<br />

Lauenburg, Stecklenburg,<br />

Stapelburg, Domburg im Hakel<br />

und die Schlösser in Schlanstedt,<br />

Hausneindorf, Hessen und Zilly.<br />

Ganz neu sind die Stempelstellen<br />

„Im Schatten der Hexen“ an<br />

den Schauplätzen der Kriminalromane<br />

von Kathrin Hotowetz.<br />

Es sind geschichtsträchtige Orte<br />

mit heidnisch-mystischer Vergangenheit<br />

in der Region Halberstadt,<br />

Blankenburg und Quedlinburg.<br />

Anhand des Stempelpasses<br />

gilt es zahlreiche Felsgebiete und<br />

Menhire zu erwandern. Die Teufelsmauer<br />

bei Blankenburg und<br />

Weddersleben ist vielen bereits<br />

bekannt. Andere Vorschläge für<br />

drei lohnende Tagesausflüge sollen<br />

hier beschrieben werden:<br />

Imposanter Fünffingerfelsen in den Klusbergen bei Halberstadt.<br />

Eine Tour führt nach Halberstadt<br />

und zu den angrenzenden<br />

Spiegelsbergen mit einem Tierpark,<br />

Aussichtstürmen und Gastronomie.<br />

Dicht dabei entdeckt<br />

man in den Klusbergen imposante<br />

Felsformationen, die an<br />

die Sächsische Schweiz erinnern.<br />

Einen Tag kann man sich für<br />

Langenstein (zwischen Halberstadt<br />

und Blankenburg) vornehmen,<br />

wo die interessanten,<br />

bis Anfang des 20. Jahrhunderts<br />

genutzten Höhlenwohnungen<br />

besichtigt werden können. Dicht<br />

dabei liegt die Gedenkstätte des<br />

KZ-Lagers Zwieberge. Kulturprogramm<br />

vermittelt die Historie<br />

von Schloss Langenstein.<br />

Erbaut von Maria Antonia von<br />

Branconi, der seinerzeit schönsten<br />

Frau Deutschlands. Als Mätresse<br />

von Braunschweigs Herzog<br />

Karl Wilhelm Ferdinand<br />

bestand auch zu Goethe eine<br />

enge Beziehung. Wanderziele<br />

von Langenstein sind die Thekenberge<br />

mit dem Gläsernen<br />

Mönch, das 13 km lange Stollensystem<br />

Malachit aus dem 2.<br />

Weltkrieg und die Besteigung<br />

des Hoppelberges mit der ehemaligen<br />

Altenburg.<br />

Ein weiterer Ausflug beginnt an<br />

der Goldbachmühle bei Heimburg.<br />

Von hier gelangt man auf<br />

kleinen Pfaden zum felsigen Papenberg.<br />

Nicht weit davon entfernt<br />

liegen die Regensteinmühle,<br />

die auch bei Kindern beliebten<br />

Sandhöhlen im Heers und die<br />

Burg Regenstein. Weitere Felsen<br />

findet man am Tyrstein, dem Königsstein<br />

und den Gegensteinen.<br />

An den karstigen Südhängen<br />

kann man im Frühjahr Adonisröschen<br />

entdecken und in dem<br />

Wäldchen vor den Gegensteinen<br />

zahlreiche Märzenbecher.<br />

Text und Foto:<br />

Winfried Rasp<br />

Baustoff Brandes<br />

Dieselstr. 1 / 31228 Peine<br />

05171 – 7009-0<br />

Modernisieren<br />

ist einfach.<br />

Sparkassen-Modernisierungskredit Energetisch**<br />

Sommerzeit<br />

ist Gartenzeit!<br />

Erlebe jetzt die neusten<br />

Trends in unserer<br />

Garten- & Landschaftsbau<br />

Ausstellung.<br />

1,99 % * eff. p. a.<br />

Effektiver Jahreszins 1,99 % (bonitätsabhängig), gebundener Sollzinssatz 1,97 % p. a.<br />

für Nettodarlehensbeträge ab 5.000 Euro, nur Neufinanzierungen von speziellen**<br />

wohnwirtschaftlichen Vorhaben. Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Rathausstraße 21–23,<br />

31134 Hildesheim.<br />

* Beispiel: 1,99 % effektiver Jahreszins bei 17.000 € Nettodarlehensbetrag mit gebundenem<br />

Sollzinssatz von 1,97 % p. a., Laufzeit 108 Monate, monatliche Rate 172 Euro,<br />

Gesamtbetrag 18.547,84 €. Nur Neufinanzierungen, wohnwirtschaftliche Verwendung,<br />

keine internen Ablösungen, nur Scoring 1–9, Stand: 03.01.2022.<br />

** Nur für Austausch und Optimierung Ihrer alten Heizungsanlage (Alternativen zu Heizöl),<br />

Einbau und Erneuerung von Lüftungsanlagen, Errichtung einer Photovoltaik- oder Solarthermieanlage,<br />

Erneuerung von Fenstern und/oder Türen, sowie die Dämmung von Hauswänden,<br />

Geschossdecken und/oder Dach<br />

www.sparkasse-hgp.de/modernisieren<br />

Weil’s um mehr als Geld geht.<br />

baustoff-brandes.de


25. Februar 2022 11<br />

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen:<br />

Bortfeld. Die Jahreshauptversammlung<br />

des Chores conTakte<br />

aus Bortfeld fand 2021 coronabedingt<br />

in digitaler Form im<br />

Umlaufverfahren statt. Dazu<br />

bekamen alle Mitglieder per E-<br />

Mail ein Manuskript, das den<br />

Text zu Tagesordnungspunkten<br />

der Versammlung in gewohnter<br />

Art und Reihenfolge enthielt.<br />

Anmerkungen bzw. Meinungsäußerungen<br />

dazu wurden digital<br />

gesammelt und ausgewertet. Im<br />

Mittelpunkt stand der Rückblick<br />

auf 2020.<br />

<strong>Der</strong> Vorsitzende Ludger Tolksdorf<br />

bedankte sich für die Zustimmung<br />

für diese Art der<br />

Versammlung, die in Zeiten<br />

von Corona kontaktfreie Kommunikation<br />

ermöglichte. Für<br />

Chöre seien die letzten beiden<br />

Jahre geprägt gewesen von Lockdown-Pausen<br />

und häufigen Neuausrichtungen<br />

nach den jeweils<br />

geltenden Coronaregeln. Viele<br />

Pläne wie Konzerte, Auftritte bei<br />

Festen oder Chorreisen konnten<br />

nicht umgesetzt werden.<br />

Chor conTakte zieht Bilanz<br />

in digitaler Form<br />

Hospiz Luise der Vinzentinerinnen Hildesheim:<br />

Landkreis. <strong>Der</strong> E-Sport-Moderator<br />

Jan Bergmann hat mit<br />

Unterstützung des Fußballmagazins<br />

Kicker eine Spendenaktion<br />

für Hospizarbeit in der<br />

Region Hannover gestartet.<br />

Mit der Online-Verleihung des<br />

Titels „E-Footballer des Jahres“<br />

wird eine Woche mit täglichen<br />

Twitch-Streams und Talkformaten<br />

eingeläutet. Bergmann<br />

trifft Profis und Persönlichkeiten<br />

der E-Sport-Szene auf<br />

seinem Kanal „GamingAlm“,<br />

dazu werden Trikots und Give-<br />

Aways zugunsten des Hospiz<br />

Luise versteigert.<br />

Hospiz-Arbeit zu unterstützen,<br />

das ist ein Herzensanliegen<br />

für den 38-jährigen Hildesheimer.<br />

Vor drei Jahren starb<br />

Bergmanns Vater an Darmkrebs.<br />

„<strong>Der</strong> ambulante Palliativdienst<br />

des Hospiz Luise hat<br />

meinen Vater und uns in dieser<br />

herausfordernden Zeit sehr unterstützt“,<br />

betont Jan Bergmann<br />

heute. „Ich weiß, dass jeder<br />

Beitrag hilft, um Menschen zu<br />

Mehr Jugendliche nach Schönhagen:<br />

E-Sport für würdiges Sterben<br />

begleiten und so würdiges Sterben<br />

zu ermöglichen.“<br />

Das Hospiz Luise ist eine<br />

Neue Förderungen<br />

sorgen für mehr Plätze<br />

bei Sportfreizeiten<br />

E-Sport für Hospiz-Arbeit: Unter anderem wird ein signiertes Trikot<br />

von Umut Gültekin, dem frisch gekürten E-Footballer des Jahres<br />

2021, zugunsten des Hospiz Luise versteigert.<br />

Foto: picture alliance / ZB<br />

Peine. Durch die aktuelle Pandemie<br />

mussten Sport- und Freizeitaktivitäten<br />

für Jugendliche<br />

deutlich eingeschränkt werden.<br />

Um diesem Problem entgegenzuwirken,<br />

fördert der Landessportbund<br />

Niedersachsen nun<br />

einmalig spezielle Sport- und<br />

Bewegungscamps. Zu diesen gehört<br />

auch die Sommerfreizeit der<br />

Sportjugend Peine nach Schönhagen.<br />

Durch die Förderungen<br />

konnte nun einerseits der Teilnehmerbeitrag<br />

von 427 Euro auf<br />

nur 179 Euro gesenkt werden.<br />

Andererseits ist es somit auch<br />

möglich, mehr Jugendliche mitzunehmen.<br />

„Über diese Möglichkeit<br />

freuen wir uns sehr“, so der<br />

Vorstand der Sportjugend Peine.<br />

Die Freizeit wird im Zeitraum<br />

vom 17. bis 28. Juli 2022 stattfinden.<br />

Die Kids-Freizeit ist für<br />

9- bis 13-Jährige und die parallele<br />

Teens-Freizeit für jede:n<br />

ab 14 Jahre. Es geht in eine Ferienanlage<br />

an die Ostsee mit<br />

dem Strand in Laufweite. Neben<br />

einer riesigen Auswahl an Freizeitangeboten<br />

wie einem großen<br />

Fußballplatz, einem Soccer Court<br />

und einem Volleyballplatz sind<br />

genauso Innenaktivitäten durch<br />

etwa Aufenthaltsräume mit<br />

Tischkickern und vielem mehr<br />

möglich.<br />

Mehr Informationen zu Schönhagen<br />

aber auch anderen Angeboten<br />

der Sportjugend Peine<br />

sind auf der Facebookseite oder<br />

auf der Internetseite zu finden<br />

(www.facebook.com/SJPeine<br />

und www.sportjugend-peine.de).<br />

Silas Hillegeist<br />

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Wendeburg<br />

Die wenigen Live-Events waren<br />

Ständchen zu privaten Anlässen.<br />

Trotzdem wurden 2020 drei<br />

neue Singbegeisterte für den<br />

Verein gewonnen, der mittlerweile<br />

auf die stolze Anzahl von<br />

52 Sängerinnen und Sänger blicken<br />

kann, und es wurden viele<br />

neue Probenformate getestet.<br />

Eine Spende in Höhe von 500<br />

Euro der Sparkasse Hildesheim-<br />

Goslar-Peine ermöglichte die Erstellung<br />

des Internet-Auftrittes,<br />

so dass sich nun endlich der<br />

Chor auf der neuen Homepage<br />

unter www.Chor-Contakte-<br />

Bortfeld.de präsentiert und für<br />

Interessierte Informationen<br />

zum aktuellen Chorgeschehen<br />

bereithält.<br />

Die Chorleiterin, Diplommusikpädagogin<br />

Christiane Rust,<br />

betonte positive Erfahrungen<br />

mit Einsingübungen per You-<br />

Tube, Zoomproben für einzelne<br />

Stimmgruppen, Open-<br />

Air-Proben auf dem Schulhof<br />

oder bei kalten Temperaturen<br />

in der Kirche. Besondere Würdigung<br />

von ihrer Seite empfingen<br />

Ulrich Cohrs-Postulat und<br />

Thomas Metschulat, die sich<br />

an einem Kompositionswettbewerb<br />

der „Singenden Landschaft“<br />

beteilig ten und auch für<br />

den Chor ein neues, swingendes<br />

Lied komponierten. Weiterhin<br />

begrüßte sie das Engagement<br />

einzelner Mitglieder für die<br />

neue Homepage, die pünktlich<br />

zum 40. Jubiläum des Chores<br />

fertig wurde. Als hilfreiche<br />

Unterstützung wertete sie die<br />

Stimmbildungsübungen mit einer<br />

externen Anbieterin. Für die<br />

Zukunft kündigte sie unkonventionelle<br />

Stimmbildungsübungen<br />

mit dem Lax-Vox-Schlauch an<br />

und wünschte sich mehr Auftrittsmöglichkeiten.<br />

Das Chorjubiläum<br />

soll mit einem großen<br />

Konzertfest im November 2022<br />

in der Bortfelder Kirche St. Georg<br />

und der Anpflanzung einer<br />

„Sängerlinde“ auf dem Kirchberg<br />

mit Gedenktafel gefeiert<br />

werden.<br />

Kassenwartin Gisela Jungnickel<br />

dankte allen Spendern<br />

und berichtete von einem sehr<br />

zufriedenstellenden, ausgeglichenen<br />

Kassenstand mit solider<br />

finanzieller Grundlage für<br />

2021. Die Kassenprüfer lobten<br />

die gewissenhafte, strukturiert<br />

dokumentierte Kassenführung,<br />

so dass die Entlastung der Kassenführerin<br />

erfolgen konnte.<br />

<strong>Der</strong> Chorvorstand bleibt bis<br />

zur nächsten Hauptversammlung<br />

im Frühjahr 2022 in der<br />

bisherigen Besetzung bestehen<br />

und wurde ebenfalls entlastet.<br />

Die Chorproben finden zurzeit<br />

noch in digitaler Form montags<br />

von 19 bis 20.30 Uhr statt, sobald<br />

wie möglich wünschen sich<br />

die Mitglieder, der Vorstand und<br />

die Chorleiterin jedoch die Wiederaufnahme<br />

der Präsenzproben<br />

in der Mensa der Grundschule.<br />

Interessierte Sängerinnen und<br />

Sänger sind erwünscht und<br />

willkommen und können jederzeit<br />

Kontakt aufnehmen über:<br />

singkreis.bortfeld@web.de<br />

Marion Guericke<br />

Nächste Ausgabe: Do., 31.03.2022<br />

Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 22.03., 12 Uhr<br />

Anzeigenschluss:<br />

Mi., 23.03., 12 Uhr<br />

Impressum<br />

Auflage:<br />

Herausgeber:<br />

Geschäftsführer:<br />

Anschrift:<br />

Anzeigenberatung:<br />

Qualität und Technik:<br />

Vertrieb:<br />

Rechnungswesen,<br />

Verwaltung:<br />

Druck:<br />

4.830 Exemplare<br />

Monatlich kostenlos für alle Haushalte<br />

Gleitz GmbH<br />

Karl-Heinz Gleitz<br />

Landwehr 18 a, 31185 Söhlde / OT Nettlingen<br />

Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0, Fax: 40 62 7 - 90<br />

E-Mail: info@gleitz-online.de<br />

Ines Gremmel, Dorthe Herbst, Werner Klaus, Julian Nussel<br />

Oliver Kroll (Leitung), Elena Franke, Marion Glawion,<br />

Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner<br />

Martina Claus, Birgit Hellmund<br />

Else Pape-Gleitz, Gisela Günther<br />

DRUCKHAUS WITTICH KG<br />

Industriestraße 9 – 11<br />

36358 Herbstein<br />

Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de<br />

Gleitz GmbH – Gemeindeblätter mit Format:<br />

Algermissener Gemeindebote, <strong>Der</strong> Diekholzener, <strong>Der</strong> Vechelder,<br />

<strong>Der</strong> <strong>Wendeburger</strong>, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote,<br />

Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier,<br />

Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde),<br />

Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote<br />

Einrichtung der Vinzentinerinnen<br />

Hildesheim. Es bietet<br />

schwerkranken und sterbenden<br />

Menschen sowohl eine<br />

stationäre Aufnahme in Hannover<br />

Kirchrode als auch eine<br />

Begleitung zuhause durch den<br />

angeschlossenen Ambulanten<br />

Hospizdienst Luise sowie den<br />

Ambulanten Palliativdienst.<br />

Links zur Charity-Aktion finden<br />

sich unter www.hospizluise.de/aktuelles.<br />

Wer sich beteiligt, kann unter<br />

anderem ein Trikot der<br />

Fußball-Weltmeister von 2014<br />

ersteigern, das von der gesamten<br />

Mannschaft signiert wurde,<br />

aber auch eines von Umut<br />

Gültekin, dem frisch gekürten<br />

E-Footballer des Jahres 2021.<br />

„Mein persönlicher Favorit ist<br />

aber ein HSV-Trikot der Saison<br />

2010/11 mit den Unterschriften<br />

aller Spieler“, erzählt Bergmann.<br />

Damals waren internationale<br />

Spitzenfußballer wie<br />

Ruud van Nistelrooy, Zé Roberto<br />

und Heung-Min Son beim<br />

Hamburger Traditionsclub unter<br />

Vertrag.<br />

Max Balzer<br />

16.07.22<br />

Ölsburg<br />

27.10.22<br />

Kirche Dinklar<br />

18.11.22<br />

Audimax<br />

Hildesheim<br />

05.02.23<br />

Audimax<br />

Hildesheim<br />

Dachdeckerarbeiten<br />

Dachklempnerarbeiten<br />

GmbH & Co. KG<br />

Dach-, Wand- & Abdichtungstechnik<br />

Wir beraten Sie gerne.<br />

Inh. A. Sorrentino, Dachdeckermeister<br />

Werderstraße 4 – 6 · 31224 Peine · Tel.: (05171) 4008-0 · Fax: (05171) 4008-30<br />

Livestream-Studio<br />

audio coop Veranstaltungstechnik e.K.<br />

Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke<br />

05121 32223 | www.audiocoop.de<br />

TSV Viktoria Ölsburg vs.<br />

Weisweiler Elf<br />

Jubiläumsfußballspiel anlässlich des 110-jährigen Bestehens<br />

des TSV Viktoria Ölsburg gegen die Traditionsmannschaft von<br />

Borussia Mönchengladbach<br />

Clemens Bittlinger<br />

„Atem – Klang der Seele“<br />

Konzert mit Orgel, Saxophon und Stimme: ein spannender<br />

Dialog zwischen Liedermacher und moderner Kirchenmusik in<br />

der Dinklarer Kirche St. Stephanus<br />

Konrad Stöckel<br />

„Wenn‘s stinkt und kracht ist‘s<br />

Wissenschaft - UMWELT“<br />

<strong>Der</strong> quirlige Wissenschaftscomedian lüftet im Audimax<br />

Hildesheim wieder Geheimnisse, über die wir schon lange<br />

gegrübelt haben.<br />

Tickets: eventim.de<br />

Werner Momsen<br />

„Abenteuer Urlaub“<br />

<strong>Der</strong> Klappmaul-Komiker aus dem hohen Norden berichtet über<br />

seine ultimativen Urlaubserlebnisse.<br />

Tickets: eventim.de<br />

Weitere Infos unter www.gleitz-online.de/events<br />

oder Telefon 05123 40627-0<br />

Gleitz Verlag • Landwehr 18a • Nettlingen<br />

über 100 Jahre!<br />

Um den neuen Ansprüchen der aktuellen Situation<br />

gerecht zu werden, haben wir in unseren Räumlichkeiten<br />

in Emmerke ein Livestream-Studio eingerichtet.<br />

Wir bieten Ihnen und Ihren Ideen eine professionelle<br />

Plattform für digitale Veranstaltungen aller Art.<br />

Ausgestattet mit modernster Technik, betreut von<br />

Fachpersonal, individuell auf Ihre Bedürfnisse<br />

angepasst.<br />

Virtuelle Versammlungen, Produktpräsentationen,<br />

Schulungen, Talkrunden, Pressekonferenzen, Konzerte<br />

und viele weitere Online-Events sind möglich.<br />

Mehr Informationen unter www.audiocoop.de/studio


– Anzeige –<br />

Das Wir-Gefühl stärken<br />

—<br />

Seit 100 Tagen ist Sascha Kucera Geschäftsführer des<br />

Helios Klinikums Salzgitter. Im Interview zieht er eine Bilanz,<br />

spricht über erste Erfolge und Pläne für die Zukunft.<br />

Seit Oktober vergangenen Jahres hat<br />

Sascha Kucera die Leitung der Helios<br />

Klinik in Lebenstedt inne. Gut 100 Tagen<br />

ist er damit im Amt. Im Interview zieht<br />

der 43-jährige ein erstes Fazit.<br />

Herr Kucera, 100 Tage im Helios Klinikum<br />

Salzgitter. Was für eine Klinik haben Sie<br />

vorgefunden?<br />

Kucera: Ich habe vor allem eine motivierte<br />

Belegschaft vorgefunden, bei der allerdings<br />

eine gewisse Unsicherheit in der Zusammenarbeit<br />

mit der Führung bestand. Das ist<br />

etwas, was ich definitiv ändern möchte. Mit<br />

ist es wichtig, das Ohr an der Belegschaft<br />

zu haben. Zu wissen, was die Menschen<br />

bewegt. Aufgrund der Einschränkungen,<br />

die die Pandemie mit sich bringt, konnte<br />

ich leider mit den Kolleginnen und Kollegen<br />

noch nicht so in den persönlichen Kontakt<br />

treten, wie ich es mir gewünscht hätte. Wir<br />

konnten zum Beispiel noch keine Betriebsversammlung<br />

durchführen. Ich möchte<br />

auch in verschiedenen Bereichen der Klinik<br />

hospitieren, um einen direkten Einblick in<br />

die Abläufe vor Ort zu bekommen, sobald<br />

das wieder möglich ist. Trotz der momentan<br />

etwas widrigen Umstände konnte ich<br />

aber schon viele Einzelgespräche führen,<br />

Menschen kennenlernen und das eine oder<br />

andere Problem lösen.<br />

Sascha Kucera will das Helios Klinikum Salzgitter<br />

weiterentwickeln und Vertrauen schaffen.<br />

Wie stellen Sie sich eine optimale<br />

Zusammenarbeit vor?<br />

Kucera: Ich betone immer wieder, dass für<br />

mich alle Berufsgruppen im Krankenhaus<br />

gleichwertig wichtig sind. Das ist ein Blickwinkel,<br />

den ich deutlich schärfen möchte.<br />

Für mich ist der Teamgedanke sehr wichtig.<br />

Alle Berufsgruppen sollen über den<br />

Tellerrand hinausschauen, verstehen, dass<br />

alles miteinander zusammenhängt. Kurzum:<br />

Ich möchte das Wir-Gefühl stärken.<br />

Deshalb versuche ich, für die Mitarbeiterinnen<br />

und Mitarbeiter das bestmögliche<br />

Arbeitsumfeld zu schaffen. Natürlich kann<br />

ich nicht immer alles erfüllen, es gibt auch<br />

wirtschaftliche Grenzen. Aber sie sollen<br />

zumindest nicht durch bürokratische Dinge<br />

oder kleinliches Denken und Handeln<br />

beschränkt werden. Grundsätzlich ist mir<br />

Kommunikation wichtig. Ich höre mir alle<br />

Parteien an, um am Ende eine Lösung zu<br />

finden. Ich bin von der Reinigungskraft bis<br />

zum Chefarzt für jeden ansprechbar. Niemand<br />

braucht Hemmungen zu haben, zu<br />

mir zu kommen. Natürlich ist mein Terminkalender<br />

recht voll, aber wir werden immer<br />

Zeit zum Reden finden. Ich muss auch<br />

sagen, dass die Zusammenarbeit mit dem<br />

Betriebsrat bisher gut funktioniert. Auch<br />

hier ist Kommunikation sehr wichtig, um<br />

Verständnis für die andere Seite aufzubringen.<br />

In 15 Jahren als Geschäftsführer<br />

an verschiedenen Standorten musste ich<br />

bisher noch nie mit dem Betriebsrat vor<br />

Gericht. Das soll natürlich so bleiben.<br />

Was konnten Sie in den ersten Monaten<br />

schon auf den Weg bringen?<br />

Kucera: Wir konnten zum Beispiel innerhalb<br />

kurzer Zeit ein Impf- und ein Testzentrum<br />

auf die Beine stellen. Das hat mir<br />

gezeigt, wie motiviert und engagiert die<br />

Kolleginnen und Kollegen sind. In nur zwei<br />

Wochen ein professionelles Impfzentrum<br />

aufzubauen ist schon eine Leistung. Dafür<br />

kamen beispielsweise ehemalige Mitarbeiter<br />

aus der Rente zurück. Ärzte, Pflege,<br />

Logistik haben Hand in Hand zusammengearbeitet.<br />

So stelle ich mir das vor. <strong>Der</strong><br />

Aufbau des Testzentrums lief genauso<br />

unkompliziert. Zudem erweitern wir das<br />

medizinische Leistungsspektrum der Klinik.<br />

So konnten wir zum Beispiel Dr. Jakob<br />

Krainski als Operateur gewinnen. Er wird<br />

ab sofort die operative Versorgung von<br />

plastischen und handchirurgischen Patientinnen<br />

und Patienten bei uns sicherstellen.<br />

Dieses Gebiet war hier seit fünf Jahren vakant.<br />

Außerdem bin ich gerade in Gesprächen<br />

mit einem Wirbelsäulenchirurgen,<br />

der ebenfalls bei uns operieren soll. Grundsätzlich<br />

ist es mein Ziel, alte und neue Kooperationen<br />

aufleben zu lassen.<br />

Was wünschen Sie sich<br />

für die Zukunft in Salzgitter?<br />

Kucera: Ich möchte das Profil der Klinik<br />

weiter schärfen, wir wollen in Stadt und<br />

Region positiv als der Ansprechpartner in<br />

Gesundheitsfragen wahrgenommen werden.<br />

Die Salzgitteraner sollen wieder stolz<br />

auf ihr Klinikum sein. Dafür wollen wir in<br />

der öffentlichen Wahrnehmung wieder<br />

präsenter sein. Es gibt bereits Gespräche<br />

zu Sponsorings und Kooperationen in<br />

der Stadt. Wir sind zum Beispiel an Kooperationen<br />

in der Sportmedizin interessiert<br />

und grundsätzlich für alles offen.<br />

Wer Interesse hat, soll sich gerne bei uns<br />

melden. Grundsätzlich möchte ich die<br />

Salzgitteranerinnen und Salzgitteraner<br />

dazu aufrufen, mit Ihren Anliegen auf uns<br />

zuzukommen. Wir sind immer an einem<br />

Dialog interessiert und pflegen eine transparente<br />

Kommunikation. Ich weiß, dass in<br />

der Vergangenheit nicht immer alles optimal<br />

gelaufen ist und unser Haus teilweise<br />

kritisch gesehen wird. Wir möchten den<br />

Menschen in Salzgitter wieder zeigen und<br />

beweisen, dass sie uns vertrauen können.<br />

Das ist mein Anspruch.<br />

Die Fragen stellte Marc Pingel.<br />

Neuer Handchirurg für Salzgitter<br />

—<br />

Dr. Jakob Krainski versorgt ab sofort plastische und handchirurgische Patientinnen und Patienten im Helios Klinikum Salzgitter.<br />

Seit 1. Februar versorgt Dr. Jakob Kra-<br />

Hannover (MHH) studiert. Nach dem<br />

kam über Klinikgeschäftsführer Sa-<br />

Dr. Jakob Krainski ist Experte auf dem<br />

inski Patientinnen und Patienten im<br />

Studium trat er seine erste Anstel-<br />

scha Kucera zustande. „Wir kennen<br />

Gebiet der minimalinvasiven Opera-<br />

Helios Klinikum Salzgitter operativ<br />

lung als Assistenzarzt am Friederi-<br />

uns noch aus meiner Zeit in Hildes-<br />

tion von Verletzungen rund um das<br />

in den Bereichen plastische-rekons-<br />

kenstift in Hannover an. 2011 folgte<br />

heim. Er hat er mich angesprochen, ob<br />

Handgelenk über das Arthroskop. Ein<br />

truktive und Handchirurgie. An bis<br />

der Wechsel in die Klinik für Plasti-<br />

ich mir eine Zusammenarbeit in Salz-<br />

weiterer Schwerpunkt liegt auf Haut-<br />

zu drei Tagen in der Woche steht der<br />

sche, Ästhetische und Handchirurgie<br />

gitter vorstellen kann. Die Klinik und<br />

rekonstruktionen nach Tumorerkran-<br />

38-jährige dort von nun an im OP.<br />

am Helios Klinikum Hildesheim. <strong>Der</strong><br />

das Umfeld machen auf mich einen<br />

kungen oder schweren Verletzungen.<br />

Er bringt langjährige Krankenhaus-<br />

Klinik blieb er zehn Jahre treu, machte<br />

sehr guten Eindruck. Deswegen habe<br />

Seit 2016 war die Versorgung solcher<br />

erfahrung mit. Zehn Jahre war er<br />

in dieser Zeit seine Ausbildung zum<br />

ich gerne zugesagt“, erklärt er. Dass<br />

Verletzungen in Salzgitter nicht mehr<br />

zuvor im Helios Klinikum Hildesheim<br />

Facharzt für Plastische und Ästhe-<br />

es jetzt zu der Kooperation gekom-<br />

gegeben. Entsprechende Patient-<br />

tätig, durchlief dort alle Stationen<br />

tische Chirurgie und erwarb die Zu-<br />

men ist, freut auch den Geschäfts-<br />

innen und Patienten mussten nach<br />

vom Assistenzarzt bis zum Leitenden<br />

satzbezeichnung Handchirurgie. 2021<br />

führer: „Mit Dr. Krainski konnten wir<br />

Hildesheim oder Braunschweig<br />

Oberarzt. Durch die Kooperation mit<br />

wechselte er in eine niedergelassene<br />

einen absoluten Experten auf seinem<br />

verlegt werden.<br />

Dr. Krainski konnte das Helios Klinikum<br />

Salzgitter die seit 2016 vakante<br />

Praxis für Handchirurgie in Hannover.<br />

„Nach wirklich schönen zehn Jahren<br />

Dr. Jakob Krainski<br />

Gebiet für Salzgitter gewinnen, der<br />

viel Erfahrung mitbringt. Er wird sei-<br />

Jakob Krainski ist verheiratet und<br />

Stelle in diesem Bereich schließen.<br />

in Hildesheim war es einfach mal Zeit<br />

nen Teil dazu beitragen, das Klinikum<br />

Vater von zwei Kindern. Er lebt mit<br />

für eine Luftveränderung. Deshalb der<br />

jetzt beide Welten miteinander<br />

weiter voranzubringen. Ich heiße ihn<br />

seiner Familie in Hildesheim.<br />

Jakob Krainski hat Humanmedizin<br />

Wechsel in die Praxis. Über die Mög-<br />

verbinden zu können, freue ich mich<br />

herzlich Willkommen“, so Sascha<br />

an der Medizinischen Hochschule<br />

lichkeit, durch die Arbeit in Salzgitter<br />

sehr“, sagt Krainski. Die Kooperation<br />

Kucera.


25. Februar 2022 13<br />

Vor 20 Jahren – Erinnerungen<br />

Zweidorf, 6. März 2002<br />

Männergesangverein Zweidorf ehrte vieljährige Mitglieder<br />

Ehrungen von vieljährigen Mitgliedern standen jetzt während der<br />

Jahresversammlung des Männergesangvereins (MGV) Zweidorf<br />

an: Walter Hufnagel, Reinhold Matthies, Albert Möbus (alle seit 40<br />

Jahren Mitglied), Willi Schubert, Günther Spielvogel, Herbert Mundstock<br />

(alle seit 25 Jahren Mitglied), Wolfgang Meier und Manfred<br />

Rinkleib (beide seit 40 Jahren fördernde Mitglieder). Auf dem Foto<br />

fehlen Willi Küchenthal, Helmut Langebartels, Gerhard Meier (alle<br />

seit 50 Jahren fördernde Mitglieder), Waldemar Heine und Hermann<br />

Scheppelmann (beide 40 Jahre fördernde Mitglieder).<br />

Neubrück, 14. März 2002<br />

Neubrück ist zurück im Bezirk<br />

Zweidorf, 19. März 2002<br />

Ein Stück Wald zum Begreifen / Engagiert gestalten <strong>Wendeburger</strong><br />

Schüler im Zweidorfer Holz einen Erlebnis-Pfad / Finanzspritze<br />

vom Landkreis<br />

Jörg Kaminskis Bogen ist auch<br />

zum Aufhängen einer Schaukel<br />

geeignet.<br />

Wie befestigt man eine Schaukel<br />

an einer Astgabel in 15 Meter<br />

Höhe? Mit Pfeil und Bogen,<br />

lautete die pfiffige Lösung von<br />

Wendeburgs Gemeindejugendpfleger<br />

Manfred Bonse und dem<br />

Meerdorfer Revierförster Joachim<br />

Hansmann.<br />

Eine stattliche Zuschauerschar<br />

beäugte den Kunstschützen Jörg<br />

Kaminski von der Bogensportgruppe<br />

der Technischen Universität<br />

Braunschweig, als er gestern<br />

Vormittag im Zweidorfer Holz<br />

den Bogen anlegte und zwischen<br />

die Astgabel zielte. <strong>Der</strong> zweite<br />

Schuss saß brillant, die am Pfeil<br />

befestigte Angelschnur wickelte<br />

sich ums Eichenholz, und schon<br />

konnte Bonse das an den feinen<br />

Faden geknüpfte Schwingseil für<br />

die Schaukel hochziehen. Eine<br />

weitere Attraktion des Wald-<br />

Erlebnis-Pfades war perfekt.<br />

Seit einem knappen Jahr treibt<br />

ein gutes Dutzend Bio-AG-Teilnehmer<br />

von der <strong>Wendeburger</strong> Aueschule dieses Projekt voran. Auf<br />

einem 550 Meter langen Parcours nahe der Hütte des Jagdschießclubs<br />

St. Hubertus Meerdorf sind insgesamt 14 Stationen geplant,<br />

an denen Spaziergänger ihr biologisches Wissen auffrischen, ihre<br />

Geschicklichkeit erproben – oder den Erlebnisraum Wald schlicht<br />

genießen können.<br />

Etwa ausgestreckt auf dem Waldbett, einem frisch zusammengezimmerten<br />

Holzgestell, von dem aus sich ein besonders aufschlussreicher<br />

Blick in die Baumwipfel werfen lässt. Einige Dutzend Meter<br />

weiter dienen sich verschiedene Naturmaterialien den bloßen Sohlen<br />

Mutiger zum Austesten an: Rindenmulch und Tannenzapfen, Muttererde<br />

und Eichenlaub. An einer weiteren Station lässt sich das Gewicht<br />

heimischer Holzarten erfahren: „Robinie und Eiche sind am schwersten,<br />

Nadelhölzer und Pappeln leicht“, erläutert Hansmann.<br />

Tel.: 05303 94 13 81 • kontakt@jphaustechnik.de<br />

Harxbütteler Str. 1b • 38179 Schwülper OT Lagesbüttel<br />

31246 Ilsede-Groß Lafferde,<br />

Wörlkamp 5<br />

seit 1996<br />

Ambulante Krankenpflege & Seniorenbetreuung<br />

· Betreuung und Pflege von Senioren u. Demenzerkrankten<br />

· Häusliche Krankenpflege<br />

· Palliativpflege<br />

· Hauswirtschaftliche Versorgung<br />

· Pflegeeinsatz und Beratung bei Pflegegeldbeziehern<br />

· Weitere Dienstleistungen nach Vereinbarung<br />

Wir stellen Krankenschwestern, Pflegekräfte<br />

und Haushaltshilfen ein!<br />

Hildesheimer Str. 82 · Dornberg-Carree · 38159 Vechelde<br />

Tel. (0 53 02) 9170070 · Fax (0 53 02) 917007 9<br />

Email: Pflegedienst-Gorski@web.de<br />

Kreismeister SV Neubrück (hinten von links): Carsten Wachsmuth,<br />

Andreas Upit, Marc Koch, Thomas Meyer, sowie vorne: Kerstin<br />

Ebentreich, Stefan Heß und Melanie Rothe.<br />

Ziel erreicht: das Badmintonteam des SV Neubrück ist Kreismeister.<br />

Die Mannschaft um Carsten Wachsmuth gab sich in den beiden letzten<br />

Saisonspielen keine Blöße, besiegte die Vechelder Teams jeweils 7:1.<br />

Damit war auch der 8:0-Sieg von Verfolger Sierße/Wahle ein Muster<br />

ohne Wert. Aber auch die Sierßer haben noch eine Chance: Sie<br />

nehmen mit drei anderen Kreisliga-Zweiten aus dem Bezirk an einer<br />

Aufstiegsrelegation teil.<br />

In der 1. Kreisklasse stand der Staffelsieger schon vor dem letzten<br />

Punktspiel-Wochenende fest. Aufsteiger in die Kreisliga ist die Resere<br />

des TSV Edemissen. Ihr letztes Spiel gewannen die Nordkreisler<br />

deutlich 8:0 gegen den Tabellenletzten PWV Peine. Zweiter wurde<br />

– wie schon im vergangenen Jahr – der TSV Hohenhameln vor der<br />

Zweitvertretung des TSV Sierße/Wahle.<br />

Wendeburg, 12. März 2002<br />

<strong>Wendeburger</strong> Sportler ehrten treue Mitglieder<br />

Geehrte für vieljährige Vereinszugehörigkeit beim TSV Wendeburg<br />

(von links): Andreas Stöter (25 Jahre), Martin Koch (40), Sven Sander<br />

(25), Rüdiger Sander (40), Jutta Wagner (25), Katharina Jäger (25),<br />

Marlies Bratmann (Vorsitzende), Oliver Sander (25) und Wolfgang<br />

Pagel (25).<br />

Mit Schwung gestalten Wendeburgs Gemeindejugendpfleger Manfred<br />

Bonse und ein Dutzend Aueschüler den Wald-Erlebnis-Pfad.<br />

Rechts Schulleiter Dieter Carlens und Sibylle Weiß vom Forstamt<br />

Braunschweig.<br />

Die Idee für den Erlebnispfad hatte der Revierförster gemeinsam mit<br />

Bonse ausgetüftelt. <strong>Der</strong> Direktor der Aueschule, Dieter Carlens, erklärte<br />

sich schnell zur Zusammenarbeit bereit, und mit den Biologie-<br />

Lehrerinnen Doris Hohlstein und Hella Schöne-Bär fanden sich zwei<br />

Kolleginnen, die bereit waren, mit ihren Schülern unter freiem Himmel<br />

körperlich zu arbeiten. Denn ein Kinderspiel ist das Anlegen des<br />

Pfades, das vor allem während Projektwochen und an Wochenenden<br />

vorangetrieben wird, nicht. „Beim Schälen der Baumstämme sind wir<br />

ganz schöns ins Schwitzen gekommen“, erzählen Marcel Landmann<br />

und Torsten Schönfeld. Die drei Mädchen unter den „Pfad-Bahnern“,<br />

Stefanie Breithaupt, Caterina Caporale und Nora Armer haben den<br />

gesamten Parcours mit dem Rechen freigelegt und festgeklopft. Ihre<br />

Motivation: „Wir wollen etwas für die Umwelt und die Menschen tun.“<br />

Die Kreisverwaltung würdigte das mit einer Unterstützung von bisher<br />

3.000 Euro, weitere 750 Euro flossen vom Ortsjugendring, 250 Euro<br />

wurden gespendet. Bei der nächsten Projektwoche im Juni soll die<br />

Anlage weiter vorangebracht werden.<br />

Norbert Meier, Ortsheimatpfleger – Quelle: Peiner Nachrichten<br />

Ütschenkamp 6 A<br />

38268 Klein Lafferde<br />

Tel.: 05174 / 530<br />

0177 / 310 26 22<br />

Sprechzeiten:<br />

Mo. – Fr. 11.00 – 12.00 Uhr<br />

17.00 – 19.00 Uhr<br />

außer Mi. abends<br />

und nach Vereinbarung<br />

Tierarztpraxis<br />

Dr. med. vet. E. Kuhmann<br />

www.Tierarztpraxis-Kuhmann.de<br />

• St. Bernward Krankenhaus Hildesheim<br />

Brockenblick 94<br />

31246 Gadenstedt<br />

Tel.: 0 51 72 / 3 70 6012<br />

Sprechzeiten:<br />

Mo. – Fr. 8.00 – 10.00 Uhr<br />

Sa 11.00 – 12.00 Uhr<br />

DER WENDEBURGER<br />

Schalten Sie eine Anzeige in Ihrer Heimatzeitung und stehen Sie werbewirksam<br />

in der Öffentlichkeit. Lassen Sie sich von unseren freundlichen<br />

Medienberaterinnen und Medienberatern kompetent beraten.<br />

Ines Gremmel<br />

Telefon: 05123 40627-14<br />

E-Mail: ines.gremmel@gleitz-online.de<br />

Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Mobil bis ins hohe Alter<br />

Unser zertifiziertes EndoProthetikZentrum bietet<br />

Gelenkersatz auf höchstem Niveau. Wir versorgen<br />

Sie stationär und ambulant – damit auch Sie wieder<br />

schmerzfrei durchs Leben gehen.<br />

Treibestraße 9, 31134 Hildesheim, Telefon 05121 90-0<br />

www.bernward-khs.de


Wir verteilen Ihre Beilagenwerbung!<br />

Zuverlässige Austräger sorgen dafür, dass unsere Zeitungen flächendeckend in über<br />

68.000 Haushalten ankommen. Durch diesen eigenen Verteilerring sind wir auch in der<br />

Lage, Ihre Prospekte und Beilagen kostengünstig austragen zu lassen.<br />

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein Angebot. Telefon: 05123 40627-0<br />

Landkreis Hildesheim<br />

Auflage<br />

Algermissener Gemeindebote 3.920<br />

<strong>Der</strong> Diekholzener 3.200<br />

Giesener Gemeindebote 4.770<br />

Harsumer Rundschau 5.430<br />

Holler Nachrichten 3.450<br />

Kehrwieder Söhlde 3.930<br />

Schellerter Bote 4.040<br />

Landkreis Peine<br />

Auflage<br />

<strong>Der</strong> Vechelder 8.770<br />

<strong>Der</strong> <strong>Wendeburger</strong> 5.050<br />

Glück Auf Lengede 6.620<br />

Hohenhamelner Kurier 4.490<br />

Ilseder Nachrichten 11.240<br />

Landkreis Wolfenbüttel<br />

Auflage<br />

Samtgemeindebote Baddeckenstedt 5.030<br />

Ihr Verlag für<br />

die Region<br />

Stand: Dezember 2021


25. Februar 2022 15<br />

Bürgerbus Wendeburg fährt ab dem 1. März acht Mal täglich einen Rundkurs über alle Ortschaften:<br />

<strong>Der</strong> neue Fahrplan ist fertig<br />

Wendeburg. Endlich ist es so<br />

weit! <strong>Der</strong> neue Fahrplan für den<br />

Bürgerbus Wendeburg ist fertig!<br />

Er befindet sich noch im Genehmigungsverfahren,<br />

wird aber ab<br />

Dienstag, 1.März 2022, gefahren<br />

werden.<br />

Das erste halbe Jahr im Betrieb<br />

hat dem Bürgerbus-Team schnell<br />

gezeigt, das der uns zu Beginn auferlegte<br />

Fahrplan an vielen Stellen<br />

nicht optimal war. Die Verweildauern<br />

in Wendeburg waren<br />

für die Fahrgäste aus den umliegenden<br />

Dörfern einfach zu lang.<br />

Die schnelle Verbindung zwischen<br />

den einzelnen Ortschaften war<br />

nicht immer gegeben.<br />

Wir haben gleich begonnen<br />

Aufzeichnungen über das Fahrverhalten<br />

unserer Fahrgäste zu<br />

machen. Viele Gespräche haben<br />

wir über die Wünsche und Anregungen<br />

der Mitfahrenden geführt<br />

und ausgewertet. Wir denken, das<br />

Resultat kann sich sehen lassen.<br />

Ab 1. März fahren wir nicht<br />

Wendeburg. Allerorten sprießen<br />

und blühen sie wieder – die kleinen<br />

Vorboten des Frühlingsanfangs.<br />

Doch nicht nur Schneeglöckchen,<br />

Krokusse und Winterlinge finden<br />

sich in den Gräben, Wäldchen und<br />

unter Büschen in unserer Gemeinde.<br />

Im Laufe des letzten Jahres haben<br />

sich auch wieder vom Winde<br />

verwehte Bestandteile zerrissener<br />

Plastikmüllsäcke, versehentlich<br />

aus dem Auto oder dem Fahrradkorb<br />

gewehte Papiere und andere<br />

unliebsame Verbrauchsartikel in<br />

unsere Natur verirrt.<br />

<strong>Der</strong> Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetrieb<br />

des Landkreises<br />

Peine (A+B Peine) lädt am<br />

bekannten Aktionstag „Müll in der<br />

Landschaft“ alle ein, sich an einer<br />

gemeinschaftlich organisierten<br />

und zudem prämierten Initiative<br />

zu beteiligen.<br />

Unsere Gemeinde möchte in diesem<br />

Jahr über die Arbeitsgruppe<br />

Nachhaltiges Wendeburg, die sich<br />

im Rahmen des KommN Projektes<br />

der UAN (Kommunale Umwelt<br />

Aktion Niedersachsen) gegründet<br />

hat, eine gemeindeübergreifende<br />

Teilnahme unterstützen.<br />

Vielerorts sind traditionell in<br />

mehr die drei Grundrichtungen<br />

Meerdorf über Wense und Rüper,<br />

Sophiental und Ersehof/Neubrück,<br />

sondern einen Rundkurs<br />

über alle Ortschaften. Das erfolgt<br />

in einem ca. Stundentakt acht Mal<br />

am Tag.<br />

Es ist nun möglich von einem<br />

Dorf in das andere zu fahren, um<br />

z. B. Freunde und Verwandte zu<br />

besuchen. Die Rückreise kann<br />

man dann nach Bedarf antreten.<br />

Kommt der Bürgerbus in Wendeburg<br />

an, kann man zeitnah in<br />

den Bus 560 nach Braunschweig<br />

oder 512 nach Peine umsteigen.<br />

Mehrmals am Tag fährt der Bürgerbus<br />

dann auch nach Völkenrode,<br />

wo Sie bequem mit den<br />

Stadtbus-Linien 416 in die Braunschweiger<br />

Innenstadt und 433, zur<br />

PTB, dem Thünen-Institut und ins<br />

Kanzlerfeld weiterfahren können.<br />

Da die PVG die Linie 512 zwischen<br />

Wendezelle Auezentrum<br />

und Peine neu eingerichtet hat,<br />

sie fährt wochentags morgens<br />

jedem Jahr politisch oder ehrenamtlich<br />

aktive Bürgerinnen und<br />

Bürger bei der A+B Aktion vertreten,<br />

ebenso z. B. Feuerwehren<br />

und Privatpersonen. In den kommenden<br />

Wochen werden wir in<br />

den Ortschaften gezielt Vernetzungsstrukturen<br />

nutzen, um noch<br />

mehr Motivierte und Engagierte zu<br />

mobilisieren.<br />

Wir treffen uns am Samstag,<br />

26. März, um 11 Uhr zum Beispiel<br />

im Kernort Wendeburg für den<br />

Ortsteil Wendeburg am Auebad,<br />

den Ortsteil Zweidorf am Denkmal<br />

und für den Ortsteil Wendezelle<br />

am REWE Parkplatz. Weitere Informationen,<br />

gemeinsame Treffpunkte<br />

der anderen Ortschaften,<br />

sowie Müll-Abladestellen werden<br />

im Verlauf auf der Seite www.<br />

gemeinsam-wendeburg.de/ www.<br />

gemeinsam-wendeburg.verwaltungsportal.eu<br />

unter der Rubrik<br />

„Termine“ und „Natürliche Ressourcen<br />

und Umwelt“ bekanntgegeben.<br />

Auch wenn man nicht gerne<br />

den „Müll der anderen“ beseitigt,<br />

können wir diese gemeinschaftliche<br />

Aktion auch als eine der<br />

wenigen „Großveranstaltungen“<br />

stündlich, dann alle zwei Stunden<br />

und an Sonn- und Feiertagen im<br />

Zwei-Stunden-Takt, haben wir die<br />

Fahrten von und nach Sophiental<br />

eingeschränkt. Über die nun<br />

neu aufgenommene Haltestelle<br />

in Völkenrode bietet der Bürgerbus<br />

nun zusätzlich eine direkte<br />

Verbindung von und nach Braunschweig<br />

an.<br />

Unsere Aufzeichnungen haben<br />

belegt, dass das Fahrgastaufkommen<br />

von und nach Neubrück/<br />

Ersehof sehr gering war. Da wir<br />

aber angetreten sind, alle Ortschaften<br />

zu bedienen, richten<br />

wir einen Rufbus-Dienst ein.<br />

Mindestens 30 Minuten vor den<br />

im Fahrplan angegebenen Zeiten<br />

rufen Fahrgäste aus Neubrück,<br />

Ersehof oder zusätzlich auch Harvesse<br />

den Bürgerbus direkt unter<br />

der Nummer 0176 34362284 an<br />

und verständigen sich auf die<br />

Wunsch-Haltestelle. Wir holen<br />

Sie dann dort ab und bringen Sie<br />

auch wieder zu den im Fahrplan<br />

verstehen, die in diesen Tagen der<br />

Corona-Beschränkungen möglich<br />

sind. Beim gemeinsamen Frühlingsspaziergang<br />

können wir den<br />

Frühjahrs-Putz in unseren eigenen<br />

vier Wänden auf die vier Himmelsrichtungen<br />

in unserer Gemeinde<br />

ausweiten. Oder wir verschönern<br />

einfach den Gehsteig und die<br />

Grünflächen vor unserer eigenen<br />

Haustür.<br />

Machen wir unser Wendeburg fit<br />

für den Frühling!<br />

Preise der BARMER Krankenkasse<br />

und der wito gmbh winken,<br />

ebenso wie eine günstige Gelegenheit<br />

neben sportlicher Aktivität<br />

(als „Plogging“ wird inzwischen<br />

das Bücken zum Müllsammeln<br />

beim Joggen bezeichnet) auch<br />

Frühlingsluft zu schnuppern und<br />

Sonne zu tanken – und nebenbei<br />

haben wir uns auch noch ganz unverhofft<br />

mit unserer Umwelt und<br />

unseren Mitmenschen verbunden.<br />

Gleichzeitig schärfen wir unseren<br />

Blick für die vielen kleineren und<br />

größeren tierischen Bewohner unserer<br />

Grünflächen, die unschuldig<br />

teilhaben an unserem Ressourcenverbrauch.<br />

Gemeinsames verantwortliches<br />

aufgeführten Zeiten zurück.<br />

„Was kostet das?“ werden wir<br />

oft gefragt. Da wir in das Tarifsystem<br />

des Verkehrsverbund Region<br />

Braunschweig einge gliedert<br />

sind, berechnen wir auch die dort<br />

festgelegten Tarife für unsere<br />

Fahrten. Durch eine großzügige<br />

Spende der Öffentlichen Versicherung<br />

können wir Ihnen in<br />

den nächsten Wochen kostenlose<br />

Schnupperfahrten innerhalb des<br />

Gemeindegebietes anbieten. Solange<br />

der Betrag reicht!<br />

Es könnte sein, dass in den elektronischen<br />

Fahrplanauskünften<br />

der neue Fahrplan erst mit Verzögerung<br />

eingepflegt wird. Daher<br />

fügen wir dieser Ausgabe einen<br />

Fahrplan für Sie zuhause bei.<br />

Unsere ehrenamtlichen, hoch<br />

motivierten Fahrerinnen und<br />

Fahrer freuen sich auf Sie! Fahren<br />

Sie mit uns, mit ihrem Bürgerbus<br />

Wendeburg!<br />

Bernd Commeßmann<br />

1. Vorsitzender<br />

Helfen Sie mit am Aktionstag „Müll in der Landschaft“ am 26. März:<br />

<strong>Wendeburger</strong> Frühjahrs-Putz 2022<br />

Vechelde. Trainer- und Gruppenleiterkurs<br />

vom 3. bis 8. April<br />

2022 in Hoisdorf bei Hamburg<br />

– zwei Seminare rund um das<br />

Leiten von Gruppen: Für alle ab<br />

13 Jahren, die Lust haben sich auszuprobieren<br />

und erste Kompetenzen<br />

im Umgang mit Gruppen<br />

zu erwerben ist der Traineekurs<br />

gedacht. Spielpädagogik, Erlebnispädagogik<br />

und Fragen rund um<br />

die Aufsichtspflicht gehören zum<br />

Programm.<br />

Für Jugendliche ab 15 Jahren<br />

bieten wir zeitgleich den Gruppenleiterkurs<br />

an! Wir werden uns<br />

mit den wichtigsten Themen, die<br />

zum Leiten und Begleiten von Kindern<br />

und Jugendlichen nötig sind,<br />

beschäftigen. Dabei geht es um<br />

Spielepädagogik, Rollenverhalten<br />

in Gruppen, Entwicklungspsychologie,<br />

Andachten, Glaubensfragen,<br />

Aufsichtspflicht und vieles mehr<br />

Mit dem Kurs kann man hinterher<br />

eine Jugendleitercard erwerben.<br />

Gemeinsam werden wir als große<br />

Gruppen mit viel Spaß Neues lernen.<br />

Leitung: Carina Dohmeier,<br />

Kim Winkler, Heidi Michaelsen<br />

Die Kosten betragen115 Euro.<br />

Landeskirchenweite Taizé<br />

Fahrt vom 14. bis 24. Juli 2022<br />

für Jugendliche ab 15 Jahre und<br />

junge Erwachsene: Taizé ist ein<br />

kleiner Ort in Burgund, in der<br />

Nähe von Cluny in Frankreich.<br />

Jedes Jahr strömen wöchentlich<br />

tausende junge Menschen aus der<br />

ganze Welt in das kleine Dorf, um<br />

am Klosterleben der Brüderschaft<br />

teilzuhaben. Gemeinsames Leben<br />

und Mitarbeiten in Form von Gebet,<br />

Bibelarbeit, Musik und ganz<br />

viel Spaß machen einen Tag in Taizé<br />

aus.<br />

Wir machen uns zu Beginn der<br />

Sommerferien am Donnerstag,<br />

14. Juli, mit Kleinbussen auf den<br />

Weg nach Frankreich und werden<br />

gemeinsam drei Nächte auf einem<br />

Campingplatz verbringen, damit<br />

wir uns als Gruppe kennenlernen.<br />

Am Sonntag, 17. Juli, fahren wir<br />

Richtung Taizé und machen einen<br />

Zwischenstopp in der historischen<br />

Kleinstadt Cluny. Dort werden wir<br />

uns die Abtei von Cluny anschauen.<br />

Untergebracht sind wir in Zelten.<br />

<strong>Der</strong> Besitz eines eigenen Zeltes ist<br />

keine Voraussetzung.<br />

Für alle, die mehr über Taizé und<br />

das Leben dort wissen wollen, gibt<br />

es ein unverbindliches Infotreffen<br />

über Zoom. Feste Anmeldungen<br />

sind im Anschluss möglich. Aktuell<br />

planen wir die Anreise mit drei<br />

Kleinbussen. Daher sind die Plätze<br />

begrenzt.<br />

Kosten: 220 Euro (Ermäßigung<br />

möglich); Leitung: Carina Dohmeier,<br />

Simone Rieger (Props teijugend<br />

Vorsfelde).<br />

Kinderfreizeit Stadtoldendorf<br />

vom13. bis 20.08.2022 für Kinder<br />

von 7 bis 12 Jahren: Eine Woche<br />

lang fährt die Propsteijugend<br />

Vechelde mit Kindern von 7 bis<br />

12 Jahren ins Weserbergland. Im<br />

Haus 25 Eichen haben 26 Kinder<br />

Platz zum Spielen, kreativ sein, die<br />

Gegend erkunden und mit anderen<br />

Kindern Spaß haben. Abends<br />

Geschichten von Gott hören und<br />

Handeln zu üben, kann kaum früh<br />

genug und oft genug den Weg in<br />

unseren Alltag finden.<br />

Als Arbeitsgruppe Nachhaltiges<br />

Wendeburg (ehemals AG Nachhaltigkeit),<br />

wollen wir Aktionen wie<br />

diese aktiv unterstützen und selbständig<br />

Termine und Veranstaltungen<br />

fördern und durchführen,<br />

die unser Bewusstsein für unsere<br />

Natürlichen Ressourcen und unsere<br />

Umwelt vor Ort schärfen.<br />

Im Rahmen der Initiative gemeinsam-wendeburg,<br />

die durch<br />

den Stiftungsverein der Gemeinde<br />

Wendeburg gefördert wird, wird<br />

die AG Nachhaltiges Wendeburg<br />

offene Formate zum Ideen- und<br />

Informationsaustausch zur Verfügung<br />

stellen. Wir wollen gemeinsam<br />

aktiv werden, um somit<br />

eine breite Beteiligung unserer<br />

Bürgerinnen und Bürger an der<br />

Entwicklung von „nachhaltig“ angelegten<br />

Energie-, Umwelt- und<br />

Klimaschutzkonzepten in unserer<br />

Gemeinde zu erreichen.<br />

Die nächsten Termine und Treffen<br />

der Arbeitsgruppe können bei<br />

Frau Schanz (schanz@wendeburg.<br />

de) abgefragt werden.<br />

Mareike Hornig<br />

Für Kinder, Jugendliche und angehende Teamer*innen hat die Propsteijugend Vechelde Fahrten zu bieten:<br />

Propsteijugend Vechelde on tour<br />

vieles mehr stehen auch auf dem<br />

Programm.<br />

Das Haus 25 Eichen liegt im<br />

Homburgwald oberhalb von Stadtoldendorf.<br />

Wir schlafen in zwei<br />

großen Blockhäusern. Es gibt einen<br />

Bolzplatz und einen Basketballkorb,<br />

eine Grillhütte, einen Freizeitraum<br />

mit Tischtennisplatten<br />

und Kicker, so wie viel Platz drinnen<br />

und draußen für unsere Ideen.<br />

Erfahrene Teamer*innen der<br />

Propsteijugend Vechelde leiten<br />

zusammen mit Diakonin Heidi<br />

Michaelsen die Freizeit.<br />

Wer Lust hat eine Woche ohne<br />

Eltern mit anderen netten Kindern<br />

Gemeinschaft zu erleben, der ist<br />

herzlich eingeladen, Kos ten: 80<br />

Euro. (Die Fahrt wird zum Großteil<br />

vom Projekt „Lernräume“ des Landes<br />

Niedersachsen finanziert); Leitung:<br />

Heidi Michaelsen und Team.<br />

Mehr Informationen und die<br />

Anmeldungen für alle Veranstaltungen<br />

findet man auf der Homepage<br />

der Propsteijugend: www.<br />

evj-vechelde.de<br />

Carina Dohmeier<br />

Jetzt Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren<br />

G<br />

R Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren<br />

G<br />

G OG<br />

R<br />

Kunststoff,<br />

R S<br />

Fenster<br />

Hinze-Sicherheitsfenster, Fenster aus<br />

aus eigener<br />

eigener<br />

Fertigung<br />

Fertigung<br />

eigene Fertigung<br />

R O<br />

Hinze-Sicherheitsfenster,<br />

S<br />

Holz, Aluminium · Montage eigene durch Fertigung<br />

O O S<br />

S<br />

Montage<br />

E<br />

Tischlerfacharbeiter<br />

durch Tischlerfacharbeiter<br />

S<br />

Montage durch Tischlerfacharbeiter<br />

S<br />

S S E<br />

E A<br />

exklusive exklusive<br />

exklusive exklusive Ausstellung<br />

Ausstellung<br />

Ausstellungen<br />

E<br />

exklusive Ausstellungen<br />

A U A<br />

70<br />

S<br />

70 versch. versch. Haustüren<br />

Haustüren<br />

A U<br />

70<br />

U<br />

70<br />

versch. Haustüren<br />

U<br />

S<br />

70 versch. 70 85<br />

85 versch. versch. Innentüren<br />

S<br />

Innentüren<br />

S S<br />

S TS<br />

38176 Wendeburg • Hoher Hof 11 • Tel. (05303)2721<br />

T<br />

T E<br />

38176 Wendeburg • Hoher Hoher Hof Hof 11 11 • Tel. Tel. (05303)2721<br />

(05303)2721<br />

T E Montag bis Freitag 8–18 Uhr • Samstag 10–13 Uhr<br />

E LE<br />

L<br />

Montag bis Freitag 8–18 8–18 Uhr Uhr • Samstag Samstag 10–13 10–13 Uhr Uhr<br />

L<br />

L L<br />

L L<br />

U Vordächer, Terrassendächer, Rollläden,<br />

U U N<br />

Vordächer, Vordächer, Terrassendächer, Rollläden,<br />

N<br />

N G Raffstore und Fliegenrahmen<br />

G<br />

G Rollläden,Raffstore Raffstore und Fliegenrahmen<br />

und Glasbau Röhrig<br />

GmbH<br />

Fenster • Türen • Wintergärten<br />

Ausführung<br />

sämtlicher<br />

Glaserarbeiten<br />

Glasbau Röhrig GmbH Dr.-August-Müller-Straße · 4 312464 · Lahstedt 31246 Ilsede<br />

Telefon 00 51 74 / 16 35 ·Telefax 0051517474 / 16 / 16 36 36 info@glasbau-roehrig.de<br />

· www.glasbau-roehrig.de<br />

www.glasbau-roehrig.de<br />

Angebot und Aufmaß kostenlos<br />

Preisermittlungen direkt vor Ort<br />

2.899,00 €<br />

inkl. Montage und MwSt.<br />

Warten Sie<br />

nicht zu lange...<br />

Alu-Haustür des Monats März<br />

Wärmeged. Alu-Haustür komplett inkl. Montagearbeiten<br />

in 16 verschiedenen Farben lieferbar<br />

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter<br />

Fon 0 50 66 / 90 26-0 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr<br />

Bäckerstraße 3A Samstags 10 - 13 Uhr<br />

31157 Sarstedt-Hotteln www.tischlerei-othmer.de<br />

Folgen Sie<br />

uns auf<br />

Sonntags Schautag von 13.00 – 17.00 Uhr


SOFORTWOCHEN<br />

ALLE ANGEBOTE SOFORT VERFÜGBAR<br />

Komplettbett BASIC<br />

*<br />

90x200<br />

*<br />

1299,-<br />

100x200<br />

999,-<br />

- Bettgestell EVEL (verschiedene Dekore)<br />

- Motorrahmen 2-fach motorisch<br />

- Aktiflexmatratze mittelfest<br />

Balkenbett Balko<br />

160x200 999,-<br />

690,-<br />

180x200 1099,-<br />

750,-<br />

*<br />

*<br />

- Kiefer massiv, Honig gebeizt<br />

- Komforthöhe 46cm<br />

Balkenbett Balko<br />

180x200 1299,-<br />

998,-<br />

*<br />

- Wildbuche massiv<br />

- Komforthöhe 46cm<br />

Komfortbett Odil<br />

90x200<br />

100x200<br />

619,-<br />

549,-<br />

*<br />

- Erle teilmassiv<br />

- Komforthöhe 48cm<br />

- optional Nachttisch, Bettkasten<br />

und Schränke erhältlich<br />

Massivholzbett Easy<br />

140x200<br />

180x200<br />

549,-450,- *<br />

599,-<br />

499,-<br />

*<br />

- Kernbuche massiv, geölt<br />

- Betthöhe: 40cm<br />

- Andere Größen erhältlich<br />

Polsterbett Merlin<br />

140x200 429,-350,- *<br />

120x200 407,-320,- *<br />

- Stoffbezug Eisblau<br />

- Betthöhe: 40cm<br />

Taschenfederkernmatratze Flex<br />

Lattenrost XXL<br />

* - Gesamthöhe: 22 cm<br />

120x200 699,-<br />

- Zonen-Aufbau mit Taschenfederkern und<br />

90x200 199,-<br />

149,- *<br />

160x200<br />

499,-<br />

- 4 cm hoher Gelschaum-Auflage<br />

- Ideal auch als Wendematratze geeignet, mit unterschiedlich<br />

festen Liegeseiten zur bedarfsgerechten Härteabstimmung<br />

- Stabil & Fest-geeignet für schwere Personen bis 180kg<br />

- Ca. 7,5 cm hoch mit 42 Federleisten<br />

- 12-fache Härteregulierung im Beckenbereich<br />

- Kopf- und Fußteil nicht verstellbar<br />

*ohne Deko und Zubehör, Nur solange der Vorrat reicht!<br />

Kostenlose Hausbesuche<br />

Gerne kommen wir zu Ihnen nach Hause und<br />

beraten Sie vor Ort. Wir können auch Ihre<br />

vorhandene Schlafausstattung überprüfen.<br />

100 Tage Probeschlafen<br />

Innerhalb von 100 Tagen können wir den<br />

Matratzenkern gegen eine andere Festigkeit<br />

oder ein anderes Modell tauschen.<br />

Liegedruckmessung<br />

Bei jedem Kunden wird eine spezielle<br />

Körperdruckmessung durchgeführt,<br />

um für Jeden die passende Matratze zu finden.<br />

Lieferung und Montage<br />

Wir können kostengünstig Ihre bestellte<br />

Ware liefern und montieren.<br />

Altwarenentsorgung ist ebenfalls möglich!<br />

Das neue Bett Kolbe GmbH Hansestraße 30 38112 Braunschweig E-Mail: info@das-neue-bett.de Tel.: 0531 / 55552 Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr Sa. 10 - 18 Uhr

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!