Landknirpse Frühling 22

sommerknirpse

Stralsund und Region Nordvorpommern

Heft 52: März – Mai 2022

www.landknirpse.de

FÜR LEUTE MIT KINDERN

Linkshändigkeit

Wussten Sie, dass die

Hälfte von uns eigentlich

Linkshänder sind?

Warum das so ist

Warum wir in einer

Rechtshänderwelt leben

Welche Folgen die

Orientierung auf die

falsche Seite haben kann

Wie man die Händigkeit

feststellen kann

Interviews zum

Thema

Krabbeltiere

Drüber lesen und sie basteln.

Veranstaltungen für Familien, Hebammenliste, Freizeitangebote für Kinder, Hilfeangebote für Eltern uvm.


Hallo liebe Kinder,

seit Anfang des Jahres führe ich euch durch die

geheimnisvolle Märchenwelt der Brüder

Grimm.

Von Januar bis März konntet Ihr Frau Holle,

Aschenputtel und den Froschkönig treffen.

Im April findet auf meiner Aktionsfläche im

Elisen Park Greifswald kein Osterspaziergang,

sondern ein Osterwettlauf statt! Zwei Tiere

wollen herausfinden, wer schneller durch eine

Ackerfurche rennt. Ahnt ihr, um welches

Grimms

geheimnisvolle Märchenwelt

Märchen es sich handelt?

Na klar – „Hase und Igel“!

Im Mai spielt die Farbe Rot eine wichtige Rolle.

Macht euch der Hinweis neugierig? Bestimmt

kennt ihr das kleine Mädchen, das euch überraschen

wird.

Wie immer liegen für euch an der Aktionsfläche

passende Bastel-, Mal- und Rätselvorlagen

bereit. Am besten ihr schaut vorbei! Ich freue

mich auf Euren Besuch. Euer Theo.

Lieber Leser, liebe Leserin,

Sie merken es: Das Thema Linkshändigkeit hat es mir angetan:

Denn je mehr ich mich damit beschäftigte und Menschen

hierzu befragte, desto mehr fühle ich mich verpflichtet, Ihnen

aktuelle Erkenntnisse zum Thema Händigkeit mitzuteilen. Wir

leben in einer Rechtshänderwelt. Entsprechend begegneten

mir Skepzis, aber vor allem der Wunsch, mehr über Linkshändigkeit

zu erfahren. Diesen erfülle ich gern. Manchmal, wenn ich

anfing, von Linkshändigkeit zu erzählen, schilderte mir mein

Gegenüber, früher selbst viel mit links unterwegs gewesen zu

sein. Dann aber quälte man sich als Kind, alles mit rechts zu

machen, denn rechts war ja richtig, weil üblich. Und das,

obwohl jede/r Zweite von uns als Linkshänder*in geboren wird!

In der Ihnen vorliegenden Frühlingsausgabe konnte ich

glücklicherweise weitaus mehr Veranstaltungen auflisten als

noch im letzten Jahr. Nun hoffe ich inständigst, dass diese auch

stattfinden werden. Was uns aber immer bleibt, ist die beste

Beschäftigung überhaupt: Das Draußensein! In dieser Ausgabe

stelle ich Ihnen Bücher für jedes Alter vor, mit denen Ihre Kinder

Krabbeltiere kennenlernen und bestimmen können. Gehen Sie

raus und schauen Sie, ob sie schon aus ihren Winterverstecken

rausgekrabbelt sind! Wieder im Haus, basteln Sie Marienkäfer,

Spinnen, Bienen oder mal eine freche Ameisen. Anleitungen

hierzu finden Sie auf der Seite 17. Ich wünsche Ihnen einen

schönen und entspannten Frühling!

Ihre Carola Bänder

Editorial • Inhalt

Unsere Themen:

Linkshändigkeit ........................................... 7

Folgen einer Umschulung auf rechts............. 7

Ein paar Fakten ............................................ 8

Die Geschichte der Rechtsorientiertheit ...... 8

Hochbegabung & Linkshändigkeit................ 9

Linkshändigkeit in Ihrer Familie?................ 9

Spätestens im Vorschulalter herausfinden!.10

Interviews.................................................. 11

Eine Stralsunder Mutter berichtet........... 11

Linkshänderberater ................................. 13

Kindergärtnerin....................................... 14

Ärztin im Kinder- und Jugendärztlichen

Dienst ....................................................... 15

Kinderärztin............................................. 15

Ergotherapeutin ....................................... 16

Weitere Beiträge

Dies & Das................................................... 4

Urlaub und Ferien genießen .................... 18

Bewegung: SportAnalytic + Freilufthalle.. 27

Krabbeltiere................................................ 17

Informationen & Adressen:

Veranstaltungen ....................................... 19

Um die Geburt........................................... 22

Eltern......................................................... 23

Kinder........................................................ 24

Preisausschreiben...................................... 30

Impressum, Notrufe.................................. 30

weitere Informationen: www.mytheo.tv

ANZEIGE

Anklamer Landstraße 1, 17491 Greifswald • www.elisenpark.de

Landknirpse · Frühjahr 2022



Dies & Das

Dies & Das

NEU

Familienstützpunkt

in Barth

An einem Donnerstag, morgens um 10 Uhr in

Barth Süd, im Familienstützpunkt des SOS-

Kinderdorf Vorpommern e.V.: Babys rollen und

krabbeln auf bunten Matten, erkunden den

Raum, sich gegenseitig und auch eine Puppe,

die ganz so aussieht wie sie. Es gibt so viel zu

entdecken! Noah, sieben Monate alt, ist das

erste Mal hier und begeistert. Meistens liegt

er bei Mama, die singt, ihn bewegt und streichelt,

Fingerspiele mit ihm macht oder ein

Tuch über seine Nase streicht, dass es kitzelt.

Wenn er Hunger hat, kann er trinken, wenn er

etwas Ruhe braucht, kann er kuscheln. Oder

eben durch den bunten Raum kullern. Derweil

erzählt Noahs Mama mit den anderen

Mamas und mit der Kursleiterin Maria Alms,

die die Puppe immer mal nimmt und mit ihr

das tut, was die Mamas dann mit ihren Babys

auch machen. Den Mamas geht es auch gut.

Hier können sie sich austauschen, auch mit

Maria, die für jedes Babythema tolle Tipps

bereit hält. Maria strahlt viel Ruhe und

Vertrauen aus. Abwechselnd bespricht sie

Themen, wie Babyschlaf oder Essen bzw. Verdauungsprobleme

und was man machen

kann, wenn die Kinder doch mal ganz viel

schreien. Wichtig ist Maria, den Mamas zu

vermitteln, Bedürfnisse zu erkennen und

diese auch versuchen zu befriedigen.

Erst seit September gibt es diesen Familienstützpunkt

in Barth, der von Johanna Franke

koordiniert wird. Doch schon seit 2019 führt

das SOS Kinderdorf Vorpommern e.V. den

„Kinderwagentreff“ in diesem Stadtteil durch;

ein von Aktion Mensch gefördertes Projekt

für Schwangere und Eltern mit kleinen

Kindern. Von den teilnehmenden Müttern

kam immer wieder die Frage nach weiteren

Angeboten. Befragte Netzwerkpartner als

Familientreff für Eltern mit Babys im SOS-Familienstützpunkt „Alte Post“ Barth mit Maria Alms (li.)

auch Bewohner des Stadtteils bestätigten

diesen Bedarf in einer Umfrage. So wuchs

beim Träger die Idee, weitere Angebote in

Barth zu etablieren. Auf der Suche nach

geeigneten Räumlichkeiten kam von der

WoBau das Angebot, die Räumlichkeiten der

„Alte Post“ zu nutzen. Zwei Mitarbeiterinnen

planen seitdem, wie die Räume mit Leben gefüllt

werden können. Die ersten Angebote

sind gut angelaufen.

Im Familienstützpunkt finden statt:

Montag 9:30 – 11:30 Uhr

Kinderwagentreff: Austausch für Eltern und

Baby, Fragen an Hebamme und Pädagogin

Dienstag 9:30 – 12:00 Uhr

Sicher & gesund durch die ersten Lebensjahre:

Corona-bedingt nur mit telefonischer

Voranmeldung

Donnerstag 12:30-14:00 Uhr

Kinder verstehen – gemeinsam wachsen:

Corona-bedingt nur mit telef. Voranmeldung

Donnerstag 15:00-16:30 Uhr

Familientreff für Eltern mit Kleinkindern:

Spiel und Bewegung mit den Kleinen, Infos +

Austausch für Eltern, Kursleitung Maria Alms

Freitag 9:00-10:30 Uhr

Familientreff für Eltern m. Babys bis 1 Jahr:

Spiel und Bewegung mit den Kleinen, Infos +

Austausch für Eltern, Kursleitung Maria Alms

Sicherheit für Kinder

Elternsprechstunden: Nach vorheriger Anmeldung

zu allen Themen die Kinder, Familie

und Erziehung betreffen. Ansprechpartnerin

Johanna Franke 0160/ 907866465

Migrations- und Sozialberatung:

Dienstag bis Freitag zwischen 9:00-14:00 Uhr

Ansprechpartnerin Kristin Lück: 0160/ 90786546

Sozialpädagogische Familienhilfe

Ansprechpartnerin Ines Sasse: 0170/ 3758389

Weitere Angebote in der Region:

Trinwillershagen, Schlemminer Str. 6 (Pavillon)

Mittwoch 9:00-11:00 Uhr

Familientreff für Eltern mit Kindern von

0-3 Jahre: Spiel und Bewegung für die

Kleinen, Info-Module und Austausch für Eltern,

Kursleitung Maria Alms

Kontakt

SOS-Familienstützpunkt

„Alte Post“

Bertolt-Brecht-Str. 14 • 18356 Barth

SOS Kinderdorf Vorpommern e.V.

Ansprechpartnerin: Johanna Franke

Telefon: 038231/ 85 910

FS.KD-Vorpommern@sos-kinderdorf.de

Weitere Angebote sind in Planung.

Bitte schauen Sie auf unsere Webseite!

www.sos-kd-vorpommern.de

>Angebote > SOS Familienstützpunkt Barth

Ein Taschenmuseum für Zuhause

DAS DEUTSCHE MEERESMUSEUM BIETET KINDERN EINE

ANLEITUNG FÜR EIN EIGENES KLEINES MUSEUM AN.

Museen sammeln und bewahren

wissenschaftlich bedeutsame

Kultur- und Naturschätze.

Sie beschaffen,

erhalten und konservieren

Sammlungsstücke nach speziellen

Schwerpunkten. Diese

Objekte werden in einem

Verzeichnis aufgelistet und

oftmals in Ausstellungen gezeigt.

Die Wissenschaftler

am Deutschen Meeresmuseum

sammeln beispielsweise Fische,

Muscheln, Krebse, Vögel und

Objekte der Fischerei- und

Meeresforschungsgeschichte.

Ein besonderer Schwerpunkt

liegt auf dem Thema Meeressäugetiere.

Oft handelt es

sich nur um winzige Stücke

wie einzelne Knochen, Haare

oder Zähne.

Diese Sammlungsgüter sind

die wahren Schätze eines

Museums.

Museumsfans, die sich ebenfalls eine eigene

Sammlung zusammenstellen möchten, erhalten

auf www.kindermeer.de die passende

Anleitung für eine Aufbewahrungsbox, ein

Sammlungsverzeichnis und kleine Sammeletiketten

für ein individuelles Taschenmuseum.

So können Kinder ihre Fundstücke aus der

Natur oder vom Stöbern auf dem Dachboden

systematisch aufbewahren und ein Stück

Museumsalltag kennenlernen.

Mithilfe des Deutschen Meeresmuseums kann

jeder sein eigenes Taschenmuseum kreieren.

Foto: Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

NUR FÜR FRAUEN

Die Ladies Lounge

im Stralsunder Nachbarschaftszentrum

Das sind Frauenabende ohne Männer und ohne Kinder. Seit Jahren

kommen Frauen jeden Alters und unterschiedlichen Lebensphasen

zusammen. Sie sind irgendwo aus Stralsund, teilweise aus unterschiedlichsten

Kulturkreisen und nehmen sich Zeit für Gespräche,

zum Kennenlernen und für sich. Am Montag, den 14. März ist im

Nachbarschaftszentrum Auferstehungskirche in der Lindenallee 35

um 18 Uhr wieder solch ein Abend. Geplant sind anlässlich des

Internationalen Frauentages kleine Überraschungen und das Thema

„Frauenrechte, Frauenbewegung…“.

Aktuelles erfahren Sie am besten unter:

https://kdw-hst.de/veranstaltungen

Auf www.kindermeer.de

unter der Rubrik Spiele & Wissen

gibt es noch viel mehr, um das Ozeaneum

und das Meeresmuseum von

zu Hause aus zu erleben, Wissenswertes über die Unterwasserwelt

zu erfahren und vor allem viel Spaß zu haben!

Jaques‘ Besserwisser Battle: Actionbound-App auf

dem Handy installieren,

diesen QR-

Code einscannen

und dann Wissen

im Battle gegen

den Museumstaucher

des OZEANEUMS Jaques unter Beweis stellen!

MuseumStars: interaktive Lernaufgaben verschiedener

Museen. Das OZEANEUM ist mit der Challenge des Tages

„Welt der Wale“ dabei.

Walfred TV: In über 20 Filmchen besucht Jaques die

Aquarien und deren Bewohner und erklärt viel über die

Unterwasserwelt.

Unterwasser Audio-Quiz mit dem du dein Wissen zu

den Geräuschen aus dem Meer testen kannst.

Sammelkarten zum Download mit viel Wissenswertem

zu einigen Meeresbewohnern, Spielen und Rätseln

Bastelvorlagen und Ausmalbilder

Öffnungszeiten und weitere Informationen unter:

www.ozeaneum.de

ANZEIGE

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

gern eine Email.

Ribnitz/ Barth: 0172 381 04 99

www.ewto-schulen-ferdyn.de

• Familiencafé im Café „EINS“

• Second-Hand-Shop

• Angebote für junge Familien

• Geburtsvorbereitung • Babymassage

• PEKiP • Kinderwagentreff

• Spielkreise • Kochen etc.

• Kreativ- und Handarbeitskurse

• Elternsprechstunden

• Angebote für Schulkinder

• Hort

SOS-Familienzentrum Grimmen

Otto-Krahmann-Str. 1

18507 Grimmen

Tel. 038326 456710

Mobil: 0176 12606419

fz-grimmen@sos-kinderdorf.de

4 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 5



Dies & Das

DIE NEUE SERIE IN DEN LANDKNIRPSEN

dōTERRA (aus dem Lateinischen „Geschenk der Erde“) wurde mit dem Ziel gegründet, die besten

und reinsten ätherischen Öle der Welt herzustellen und weltweit zugänglich zu machen.

Endlich es ist soweit, nur noch ein paar Schritte, dann haben wir den

Frühling vor der Tür. Doch für manche von uns hat er auch so seine

Tücken. Selbst unsere Kleinen spüren die saisonalen Herausforderungen.

Die Natur sprießt und erwacht. Doch gerade das ist für einige

von uns ein lästiges Ärgernis, denn der Frühling, wie auch der Sommer

können hierdurch zu quälenden Jahreszeiten werden. Doch das muss

nicht sein – denn mit unseren Ölen können wir präventiv, wie aber

auch in dem Moment Abhilfe

schaffen.

Das Trio Lavendel, Zitrone

und Pfefferminze sind

gute Unterstützer während

dieser Zeit. Zitrone wirkt

reinigend, Lavendel beruhigt und Pfefferminze sorgt für einen freien

Atem. Ob für die Diffuser daheim, als Roll on für unterwegs oder zur

innerlichen Einnahme, was aufgrund der Reinheit alles möglich ist.

Die saisonalen Herausforderungen stehen Kinder und Erwachsene im

Schul- und Arbeitsalltag oft im Weg. Neben der saisonalen Unterstützung

fördert Lemon und Peppermint unter anderem die Konzentration

& Aufmerksamkeit.

„In den kleinsten Dingen zeigt die Natur ihre

größten Wunder“Carl von Linné

Durch den Frühling mit den Ätherischen Ölen von doTERRA

DAS KINDERSET ist eine einzigartige Sammlung

von ätherischen Ölmischungen, die speziell für

Geist, Körper und Emotionen der Kleinsten

entwickelt wurden! Sie

zeichnen sich durch

ihre individuellen

und ausgewogenen

Kombinationen aus.

Wir gestalten Räume

für groß und klein …

seit 25 Jahren !!!

Jubiläumsangebote vom 1.- 30.04. 2022

Gardinenatelier ∙ Polsterwerkstatt

Teppichboden ∙ Sonnenschutz

Insektenschutz ∙ Wohnraumberatung

Jungfernstieg 7, 18437 Stralsund

www.stoff-und-wohnkontor.de, Fon 03831-703403

3D - Planung nach Ihren Wünschen

Einbau durch eigene Tischler

Austausch einzelner Elektrogeräte

Man muss selbst die Power der Öle spüren, um zu verstehen, was sie

bewirken können. Hast du den Wunsch sie zu probieren? Dann stelle

ich dir und deiner Familie, abgestimmt auf eure aktuellen Themen, ob

Schlaf, Konzentration oder auch Immunsystem, eine kostenlose Probe

zusammen. Anschließend informiere ich dich gerne persönlich/online

in einem 1:1 Gespräch oder an einem Aroma-Event über die Öle und

deren Anwendung.

Klingt spannend? Dann freue ich mich, von dir zuhören.

Knieperdamm 25

18435 Stralsund

Tel 03831/ 39 09 50

www.kuechenstudio-denn.de

THINKER-KINDERÖL

enthält Vetiver, Pfefferminze, Clementine und Rosmarin

mit fraktioniertem Kokosöl und wurde speziell

für empfindliche Haut formuliert. Schafft eine unterstützende

und positive Umgebung, die das Lernen

fördert, mehr Kreativität und Konzentration schafft.

Die perfekte Mischung, die ihr Kind in der Federtasche

haben sollte.

ANZEIGE

Linkshändigkeit

PLATON GLAUBTE, DIE HÄNDIGKEIT SEI EINE ERZIEHUNGSFRAGE.

ARISTOTELES NAHM AN, SIE SEI ANGEBOREN. DAS VERMUTEN HEUTIGE

WISSENSCHAFTLER EBENFALLS.

Linkshändigkeit

Was wissen Sie darüber?

Anmerkung: In den nachfolgenden Texten wird im Sinne einer besseren Lesbarkeit das generische Maskulin, d.h. ausschließlich die männliche Form

verwendet. Es sind immer beide Geschlechter, d.h. Linkshänder wie auch Linkshänderinnen gemeint!

Einige Worte im Vorfeld

In dieser Ausgabe widme ich dem Thema Linkshändigkeit besonders viel Aufmerksamkeit.

Zum einen bemerkte ich, dass Eltern und Fachleute hierzu recht wenig wissen. Zum anderen

weckten die Erzählungen von Monique Dose-Köpke aus Stralsund mein Interesse: Sie

wollte ihrem Sohn helfen, mit den schulischen Anforderungen zurecht zu kommen. Dabei

stellte sich heraus, dass er ein auf rechts umgeschulter Linkshänder war, was offenbar die

Ursache dafür war, dass sich sein Wesen nach der Einschulung änderte. Wie sie das erkannte,

welche Wege sie und ihr Sohn gehen mussten, welchen Erfolg ihre Aktivitäten hatten und

vor allem wie sie herausfand, dass sie selbst eine umgeschulte Linkshänderin war, finden

Sie weiter unten in einem Interview mit ihr.

Wenn ich auf das Thema Linkshändigkeit zu sprechen kam, begegnete mir Skepsis, teilweise

sogar Widerstand, zum allergrößten Teil jedoch Neugierde, verbunden mit der Bitte,

in den „Landknirpsen“ mehr darüber zu informieren. Der komme ich gern nach. Denn

tatsächlich wissen die meisten Linkshänder nicht, dass sie Linkshänder sind! Sie schulten

sich in frühster Kindheit unbemerkt selbst um. Sehr viele, die wissen bzw. ahnen, dass sie

Linkshänder sind, möchten nicht auffallen und wie die Mehrheit in unserer rechtshändig

dominierten Welt mitmachen. Es ist ganz normal, dass sie sich lieber anpassen wollen …

gerade, wenn sie noch sehr jung sind. Siehe Exkurs nächste Seite: Der absorbierende Geist

Wichtig zu wissen

Unsere Körpersteuerung

erfolgt

über Kreuz

Die rechte Gehirnhälfte,

auch Hemisphäre genannt,

steuert die linke Hand,

den linken Fuß,

das linke Auge,

Ohr usw. – das heißt, sie

ist für die gesamte linke

Körperseite zuständig.

Die linke Gehirnhälfte ist

es für die gesamte rechte

Körperhälfte.

Illustration: © Dagmar Geisler „Ich mache alles mit links!“6

Folgen einer auf rechts umgeschulten Linkshändigkeit

Kaum jemand weiß, dass umgeschulte Linkshänder ihre Gehirnhälften

ständig falsch belasten und deshalb drei bis zehn Mal mehr Energie

benötigen, um die Herausforderungen des Alltags zu meistern!!!

In folgender Grafik ist das gut zu erkennen:

a) b) c)

Schematische Darstellung der unterschiedlichen Hirnaktivitäten beim Schreiben:

a) Rechtshänder mit der rechten Hand, b) Linkshänder mit der linken Hand,

c) umgeschulter Linkshänder mit der rechten Hand ©Vasterling/Weiland/Sattler2

Diese Gehirnaktivitäten wurden bei sorgfältig ausgewählten

Probanden während des Schreibens mit der bildgebenden Methode

der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) aufgenommen.

Grafik aus „Linke Hand – Rechte Hand: Ein Ratgeber zur Händigkeit“ 2

Ergebnis: Wie oben in der rechten Abbildung c) sichtbar, werden

beide Gehirnhälften des rechts aktiven Linkshänders weitaus mehr

gefordert, als wenn Linkshänder mit links schreiben bzw. Rechtshänder

mit rechts!

Die hier sichtbare Überforderung des Gehirns durch die Umschulung

der angeborenen Händigkeit kann leider gravierende Auswirkungen

haben:

Konzentrationsprobleme • Erschöpfung nach einem völlig

normalen Schultag • Schreibprobleme und -verweigerung •

schlechtes Schriftbild • Langsamkeit • Sprachauffälligkeiten

• Wutausbrüche • Blackouts • Links-Rechtsunsicherheit •

Legasthenie oder Dyskalkulie bei gleichzeitig hoher Intelligenz

Ein auf rechts umgeschultes linkshändiges Kind weiß, dass es nicht

dumm ist, hat aber einen inneren Konflikt, da es bestimmte Sachen

nicht so schnell abrufen oder beim Schreiben nicht mitdenken kann.

Es erlebt Chaos im Kopf! Je nach Persönlichkeitsstruktur verarbeitet

es das unterschiedlich. Das Schlimme ist, dass das zum Rückzug und

zu Unsicherheiten führen kann, die dann zu Minderwertigkeitskomplexen,

Burnout und Depressionen führen können.

Deswegen

gilt juristisch gesehen

das Umschulen der Gehirnhälften

heute sogar als Körperverletzung!

6 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 7



Eine Geschichte aus dem Buch von Frank Steinkopf „Schritt für Schritt mit Links ins Glück“¹ (gekürzt):

Die von der vierjährigen Lilly über alles geliebte Tante bringt bei ihren seltenen Besuchen immer ein Geschenk mit. Dieses Mal ist es eine Tasse mit Lillys

liebster Comicfigur. Als die Mutter später den Tisch für das Essen deckt, achtet sie darauf, dass die neue Tasse links steht. Denn Lilly ist Linkshänderin

und ihre Tasse steht immer auf der linken Seite vom Teller. Beim Essen sitzt Lilly natürlich neben ihrer Tante. Lilly hat die Tasse auf die

rechte Seite gestellt und greift zum Trinken auch mit der rechten Hand! Auf die Frage der Mutter, warum Lilly die Tasse immer wieder auf die

rechte Seite stellt und auch mit rechts greift, antwortet sie: „Ich kann das Bild auf der Tasse nicht sehen, wenn sie links steht!“ Und tatsächlich:

Die Comicfigur ist nur zu sehen, wenn die Tasse in die rechte Hand genommen wird. Weinerlich sagt Lilly: „Mama, ich kann die Tasse ohne zu

kleckern auch mit der rechten Hand hochheben,“ und hebt selbstbewußt die Tasse mit dem rechten Arm hoch, was sie seitdem immer so macht.

Ein paar Fakten:

Die Hälfte von uns sind Linkshänder.

Hierzu aus der wissenschaftlichen Studie „Besonderheit der Linkshändigkeit“, Deutsches

Ärzteblatt 20113: „Aus evolutionärer Perspektive ist bei gleichberechtigten Eigenschaften eine

50 : 50-Verteilung in der Bevölkerung zu erwarten. Bei einer nicht gleichberechtigten

Eigenschaft wäre dagegen von einer Abnahme und einem langfristigen Verschwinden der

benachteiligten Eigenschaft auszugehen.“

Man wird als Links- oder Rechtshänder geboren, d.h. Kinder entscheiden

sich nicht selbst für ihre starke Seite. Sie ist ihnen vorgegeben.

Die Händigkeit wird direkt vererbt: Bei einem Kind, bei

welchem die linke Seite die starke ist, sind wenigstens Mama oder

Papa auch Linkshänder.

Die meisten Linkshänder haben sich in sehr frühen Jahren

selbst und unbemerkt auf die rechte Seite umgeschult (siehe Exkurs

rechts „Der absorbierende Geist“). Momentan stellt man fest, dass

ca. 10-15 % der Deutschen aktive, d.h. wahrnehmbare Linkshänder

sind, und es damit 40 – 35 % nicht erkannte Linkshänders gibt.

Der Prozentsatz von 10-15 % ist korrekt, wenn man hiermit die tatsächlich aktiven Linkshänder

meint, die ihre Linkshändigkeit auch leben. Je toleranter im häuslichen Umfeld

oder in den Betreuungseinrichtungen mit der Händigkeit umgegangen wird, desto mehr

aktive Linkshänder gibt es! Man könnte auch sagen: Je mehr Kinder sich trauen und unterstützt

werden, ihre angeborene starke, dominante linke Seite in unserer Rechtshänderwelt auszuleben,

desto mehr aktive Linkshänder wird es geben! Waren es 1900 noch 3 % aktive Linkshänder,

sind es heute 10-15 %. Tendenz stark steigend.

Der Linkshänderberater Frank Steinkopf erzählt in seinem Buch1: 2001 hielt er in einer Kita und

Grundschule eines kleinen Ortes in Schleswig-Holstein vor einem sehr interessierten Publikum einen

Vortrag über Linkshändigkeit und erklärte auch, dass die Hälfte von uns, einschließlich unserer

Kinder, geborene Linkshänder sind. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der Kindergartengruppe 10 %

aktive Linkshänder und in der ersten Klasse etwa 15 %. Zwei Jahre später rief eine Mutter aus diesem

Ort an, da sie Fragen zu ihrem linkshändigen Kind hatte. Dabei erzählte sie, dass von den 22 Erstklässlern

tatsächlich 11 Linkshänder wären!

Exkurs: Montessori

DER ABSORBIERENDE GEIST

Maria Montessori ging davon aus, dass

Kinder bis zum sechsten Lebensjahr

ihre Umgebung und vor allem das, was

die Menschen tun, wie ein Schwamm

aufsaugen, also absorbieren. Das heißt:

Sie hinterfragen nicht und trennen

nicht Wichtiges von Unwichtigem.

Der absorbierende Geist sorgt dafür,

dass Kinder mühelos nebenbei lernen.

Warum ist nur eine

Seite dominant?

Unser Gehirn verbraucht im Verhältnis zu seiner

Masse enorm viel Energie: Es wiegt ca. 2 % der

Gesamtkörpermasse, verbraucht aber 20 %

der Energie, die unserem Körper zur Verfügung

steht. Deshalb wird von einer frühen

Spezialisierung der Gehirnhälften, der so genannten

Lateralisation ausgegangen, damit

die Energie nicht aufgrund der Dopplung von

Aufgaben in den Hirnhälften verschwendet

wird.4 Eine Spezialisierung bedeutet, dass wir

alles auch mit der jeweils anderen Hirnhälfte/

Seite tun könnten, nur eben nicht so gut und

mit einer extrem höheren Anstrengung.

Geschichte der

Rechtsorientiertheit

Glück. Die Römer, bei denen die Bedeutung zunächst genau umgekehrt

war und die linke Seite Glück verhieß, glichen sich später den

Griechen an. Das Christentum wurde von der griechischen Weltanschauung

beeinflusst, weshalb sich die Bevorzugungen für rechts

durchsetzte. In der christlichen Kunst wurde und wird das Paradies

immer rechts dargestellt, die Hölle links. So wird der Teufel manchmal

linkshändig gezeigt und linkshändige Kinder sogar heute noch

manchmal als Teufelskinder bezeichnet.2

Hochbegabung & Linkshändigkeit

Die bei Linkshändern stark ausgeprägte Verbindung zwischen den

beiden Hirnhälften (siehe Grafik Seite 7 „Schematische Darstellung

der beiden Hirnhälften“) erklärt, dass sich „… in einigen Studien

Assoziationen von Linkshändigkeit mit hohen IQ-Werten (größer 131)

und außergewöhnlichen mathematischen Fähigkeiten zeigen. Auch

nicht umgeschulte Linkshänder, also aktive Linkshänder, neigen dazu,

mit beiden Händen zu agieren. Sie sind in unserer Rechtshänderwelt

logischerweise häufiger mit rechts aktiv, als Rechtshänder mit links.

In der Studie wird auch diskutiert, dass die besonders ausgeprägte

Fähigkeit zur Beidhändigkeit die Ursache dafür ist, dass man unter den

erfolgreichen Musikern häufiger Linkshänder findet.“3

Lerntherapeut und Linkshänderberater Frank Steinkopf erzählte mir

von einem Hochbegabtencamp, in dem acht von elf Teilnehmenden

praktizierende Linkshänder waren!

Linkshändigkeit in Ihrer Familie?

WIE FINDE ICH HERAUS, OB MEIN KIND

LINKSHÄNDER IST?

Beobachten Sie Ihr Baby: Im Babyalter ist es noch einfach, die

angeborene starke Seite Ihres Kindes heraus zu bekommen. Die ganz

Kleinen richten sich noch nicht nach anderen, sondern folgen ihrer

Veranlagung, d.h. auch ihrer starken Seite. Mit welcher Hand greift Ihr

Baby nach Greifringen oder Bauklötzen, die für beide Hände gut zu

erreichen sind? An welchem Daumen lutscht es? In welcher Hand hält

es die ersten Apfelstücke, Brote oder anderes Knabberzeug? Mit

welcher Hand winkt, grüßt, popelt oder zeigt es?

Acht kleine Tests für Kleinkinder:6

• Lassen Sie Ihr Kind, auf einem Bein hüpfen - auf welchem Bein hüpft es?

• Geben Sie ihm einen Fotoapparat, um ein Bild zu machen - mit welchem

Auge schaut es durch den Sucher?

• Flüstern Sie etwas – mit welchem Ohr hört es zu?

• Welche Hand hält das Kind zum „Händeschütteln“ hin?

• Mit welcher Hand greift das Kind nach hingehaltenen Gegenständen

oder mit welcher Hand bohrt es in der Nase?

• Malt Ihr Kind von rechts nach links?

• Schreibt es die ersten Buchstaben oder Zahlen in Spiegelschrift?

• Streichelt oder füttert Ihr Kind Tiere mit der linken Hand?

Linkshändigkeit

Die Entscheidung, ob die linke oder rechte

Hand genommen werden soll, fing schon

sehr, sehr früh an: „Wollte in der Steinzeit ein

Mensch dem anderen zeigen, wie man ein

Werkzeug herstellt, war dieser Lernvorgang

wahrscheinlich erfolgreicher, wenn dabei die

gleiche Hand benutzt wurde. Das heißt, es

könnte einen evolutionären Druck darauf

Benutzt Ihr Kind spontan eher die linke Hand, das linke Bein oder gar

gegeben haben, dass die Menschen alle

das linke Auge oder Ohr, schreibt es von sich aus auch mal in Spiegelschrift,

Rechtshänder werden“, erklärt der Biopsychologe

von rechts nach links und streichelt mit der linken Hand, ist die

Sebastian Ocklenburg der Ruhr-

Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es ein Linkshänder ist. Zusätzlich

Universität Bochum.

können Sie auf Babyfotos und -filmen schauen, welche Hand es in

Aus einem nicht nachvollziehbaren Grund

diesem Alter bevorzugte. Jedoch beachten Sie, dass dieser Test und

wurde zufälligerweise gerade rechts die

auch Beobachtungen aus der Babyzeit nur eine Orientierung dafür

bevorzugte Seite. Bekannt ist, dass die Griechen

sein können, ob Ihr Kind ein Linkshänder ist! Wollen Sie sicher gehen,

damit anfingen: Die linke Seite war die Unheil

empfehle ich, unbedingt eine Testung bei ausgebildeten Fachleuten

bringende und die rechte Seite brachte das

durchzuführen.

Illustration: © Dagmar Geisler

8

„Ich mache alles mit links!“6

Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 9



Linkshändigkeit

Linkshändigkeit

Finden Sie die Händigkeit

allerspätestens im

Vorschulalter heraus!

Denn wer mit unklarer Händigkeit eingeschult wird, kann

darunter leiden (siehe oben). Lernt das Kind mit der für sich

falschen Hand zu schreiben, desto schwieriger wird der Schulstart

und vor allem desto aufwändiger wird dann eine Rückschulung

auf seine dominante Hand. Zeigt sich im Alter von

vier bis fünf Jahren immer noch keine klare Handdominanz,

führen Sie den oben benannten Test durch. Führen Sie

Gespräche mit Erziehern, Kinderärzten und besuchen Sie

eine Händigkeitsberatung.

Was können Eltern und Erzieher tun, um die

Händigkeit der Kinder nicht zu beeinflussen?

Beobachten Sie die Kinder genau und lassen Sie die Dinge tun,

wie sie es gern möchten. Eine Beeinflussung beginnt bereits

beim Tischdecken. Sie können z.B. entweder jedes Kind selbst

seinen Platz decken lassen. Oder noch besser das Besteck in

die Mitte des Tisches legen bzw. in einen Becher stellen. Aus

diesen bedient sich jedes Kind und legt es so auf seinen Platz,

wie es das möchte. Linkshänder schneiden eher mit der linken

Hand und haben demzufolge dort auch das Messer liegen.

Setzen Sie Linkshänder besser links außen hin, so dass es

keinen Ellenbogenkonflikt mit einem Rechtshänder gibt.

Rückschulung auf die dominante Körperseite

ist die Möglichkeit, sich vom umgeschulten zum aktiven Linkshänder

zu entwickeln.

Wurde Ihr Kind eindeutig als umgeschulter Linkshänder

diagnostiziert, müssen Sie sich im klaren darüber sein, dass

es abhängig vom Alter des Kindes ein mehrjähriger Prozess

sein kann, es rückzuschulen. Je jünger es ist, desto kürzer und

unkomplizierter wird eine Rückschulung auf die starke Körperseite

sein. Die vollständige Rückschulung zur aktiven Linkshändigkeit

dauert beim Kind abhängig vom Alter ein bis drei

Jahre, bei Jugendlichen und Erwachsenen drei bis fünf Jahre.

Frank Steinkopf schreibt in seinem Buch „Schritt für Schritt

zurück ins Glück“ aber auch, dass sich die größten Erfolge

innerhalb des ersten Jahres bzw. bei Kindern innerhalb der

ersten Wochen einstellen. Eine Rückschulung sollte nur mit

ausgebildeten Therapeuten, wie Ergotherapeuten oder Linkshänderberatern

stattfinden. Diese sind im besten Fall dazu

auch psychologisch ausgebildet. Sie und Ihr Kind müssen dafür

sehr viel Zeit und Kraft einplanen. Sie, Ihr Umfeld und zu allererst

Ihr Kind selbst, müssen damit einverstanden sein.

Quellen:

1 Frank Steinkopf, 2. Auflage, 2014, „Schritt für Schritt mit Links ins Glück“

2 Almut Vasterling, Gabriele Weiland, Johanna Barbara Sattler, 2. Auflage,

2017, „Linke Hand – Rechte Hand: Ein Ratgeber zur Händigkeit“

3 Studie „Besonderheit der Linkshändigkeit“ aus dem Deutschen Ärzteblatt

2011, veröffentlicht in www.aerzteblatt.de/archiv/117141/Besonderheit-der

-Linkshaendigkeit

4 Wikipedia „Lateralisation des Gehirns“

5 www.spielundlern.de Gastbeitrag vom Diplomlehrer + Linkshändererater

Frank Steinkopf, Autor von „Schritt für Schritt mit Links ins Glück“

6 Dagmar Geisler, Stephanie Gerharz, 2021, „Ich mache alles mit links!“

Buchempfehlungen

Frank Steinkopf

Schritt für Schritt

MIT LINKS ins Glück

Dieses Buch beschäftigt sich mit Linkshändern im

Kindergartenalter, in der Schulphase und auch im

Erwachsenenalter. Es gibt einen Überblick darüber,

wie typische Linkshänder sind, welche Bürde gerade

umgeschulte Linkshänder tragen und stellt viele Fakten zur Händigkeit

und der Umschulung dar. Es gibt praktische Handlungsempfehlungen

und bringt am Ende eines jeden Kapitels das Wissen auf den Punkt.

Jedes Kapitel beginnt mit einer Geschichte, die Herr Steinkopf mit

Linkshändern erlebt hat. Das macht es auch zu einem persönlichen

Bericht aus 26 Jahren Erfahrung als Linkshänderberater. Am Ende finden

Sie einen Linkshänder-Schnell-Test für Kinder sowie für Erwachsene.

Herausgeber: Verlag Left Hander‘s World,

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten, 15,1 x 2 x 23,1 cm, Preis: EUR 19,95

Herr Steinkopf hat sich bereit erklärt, 50 Exemplare seines Buches portofrei

für die Leser*innen der „Landknirpse“ zu stiften. Mehr Infos siehe Seite 13

Almuth Vasterling, Gabriele Weiland, Barbara Sattler

Linke Hand – Rechte Hand:

Ein Ratgeber zur Händigkeit

Es ist ein gut verständlicher Ratgeber für Angehörige,

Betroffene und Fachleute und bringt die wesentlichen

Aspekte dieses Themas gut auf den Punkt. Man

findet Antworten auf Fragen wie: Was versteht man

unter Händigkeit? Ist Linkshändigkeit normal? Wie kann ich als Linkshänder

ohne Probleme durchs Leben kommen? Es geht sehr gut

darauf ein, warum eine nicht erkannte oder beachtete Linkshändigkeit

zu Dauerstress führen kann. Man findet viele alltagsrelevante und

umsetzbare Ideen wie auch viele Adressen und Literaturhinweise.

Schulz-Kirchner Verlag, 2. Auflage 2017, Taschenbuch, 68 Seiten,

14,9 x 0,7 x 21,3 cm, Preis: EUR 11,50

Dagmar Geisler, Stephanie Gerharz

Ich mache alles mit links!

Dieses Buch behandelt das Thema Linkshändigkeit

so, dass Eltern und Kinder hierzu

gut gemeinsam ins Gespräch kommen. Es

erklärt, warum der Gebrauch der für uns

starken Seite wichtig ist und uns falsche Angewohnheiten

schaden können. Mit seinen

toll gezeichneten Tipps und Übungen für

den Alltag ist es ein praktischer Ratgeber

vor allem für Kinder. Es ist von der Autorin

Dagmar Geisler, die selbst Kinder und Erwachsene zur Linkshändigkeit

berät, sehr liebevoll, aussagekräftig und sympathisch illustriert. Gerade

wenn kleine Linkshänder an ihrer Händigkeit zweifeln, kann dieses

wunderschöne Buch helfen. Es erklärt, dass es richtig ist, alles mit links

zu machen, wenn man geborene/r Linkshänder*in ist. Es zeigt typische

Konflikte aber auch deren Lösungen.

ab 5 Jahren, Verlag: Loewe (2021), gebundene Ausgabe, 36 Seiten, 22 x 1,1 x

27,5 cm, Preis EUR 9,95

Drei Illulstrationen aus diesem Buch durften die „Landknirpse“ innerhalb

des Themas auf den Seiten 7, 8 und 14 platzieren. Vielen Dank dafür!

INTERVIEWS

FRAU DOSE-KÖPKE ERZÄHLT,

WIE ES DAZU KAM, DASS SIE SICH ZUR

LINKSHÄNDERBERATERIN AUSBILDEN LIES

Ist Bruno Linkshänder?

Ja, nein, doch!

„Der Papa von Bruno ist aktiver Linkshänder.

Als ich erfuhr, dass Linkshändigkeit genetisch

veranlagt ist, achtete ich mehr

darauf, mit welcher Seite mein Sohn aktiv

war. Ich sah, dass er ab und an mit der linken

Hand Dinge griff und unser Zwergkaninchen

streichelte. Er machte aber

auch viel beidseitig und rechts. Im Entwicklungsgespräch

sagte mir die Krippenerzieherin,

dass ihr nichts weiter aufgefallen

sei. Er mache wie all die anderen eigentlich alles mit rechts. Mit drei

bis vier Jahren war er auch zu Hause ausschließlich mit rechts aktiv:

essen, malen, Zähne putzen usw. Doch dann, als er neun Jahre alt war,

fiel mir zu Weihnachten auf, dass er alle Geschenke mit links nahm

und auch mit links öffnete! Ich führte einen Kurztest aus dem Internet

durch, dessen Ergebnis eine Tendenz zeigte, dass Brunos starke Seite

eher links ist. Dieses Ergebnis und auch, dass sich seit Beginn der Schule

sein Wesen verändert hatte, ließen mich nicht los. Eigentlich ist er ein

unkompliziertes und fröhliches Kind. Doch als ich auf der ersten

Elternversammlung in der Schule hörte, dass er nicht still sitzen könne,

oft den Unterricht störte und reinrief, war ich schockiert. Die Klassenlehrerin

sprach doch nicht von meinem Sohn, der ab der dritten Schulwoche

schon lesen konnte und nach den ersten Herbstferien mit Harry

Potter begann? Sie meinte auch, dass er nicht gern schrieb, wobei er

zu Hause mal eine dreiseitige Geschichte mit Bravour zu Papier brachte.

Heute ist mir klar, dass er sich bei uns die Zeit nehmen konnte, die er

brauchte. Die Lehrerin berichtete auch, dass er im Unterricht öfter mal

die Federtasche fallen lies. Na klar, weil er sich so kleine Pausen vom

ewigen Stifthalten und Schreiben ergaunerte! Wie er sich quälte, den

Stift in seiner nicht dominanten Hand zu halten, ist erst wirklich nachvollziehbar,

wenn man selbst mal versucht, mit seiner schwächeren

Hand drei Zeilen schön zu schreiben. Das war regelmäßig seine

Aufgabe! Er wollte ja alles „richtig“ machen. Und richtig, weil üblich,

war mit rechts zu schreiben. Das war in der Krippe so und auch später

in der Schule:

=> Bruno passte sich an. Er schulte sich eigenständig und unbemerkt

auf rechts um!

Ich suchte Antworten auf all meine Fragen. Letztlich führte ich mit

Frank Steinkopf, Linkshänderberater aus Heide in Schleswig-Holstein

(siehe Seite 13), ein Gespräch über die Probleme meines Sohnes.

Daraufhin lud er uns zu einen umfangreichen Händigkeitstest ein. Ich

erklärte Bruno, dass wir herausfinden wollen, welche Seite seine starke

sei, mit der er z.B. schreiben sollte. Seine Reaktion war krass: „Erst soll

ich alles extra mit rechts machen und nun wieder mit links?“ Er hatte

sich seine Geschicklichkeit, mit rechts zu hantieren, hart erarbeitet.

Nun sollte wieder alles falsch sein? Irgendwann meinte er auch:

„Linkshänder sind doof, ich will keiner sein!“

Ich erklärte ihm, dass im Gehirn alles gesteuert wird und jeder zwei

Hirnhälften hat. Die eine Hirnhälfte steuert die Bewegungen von

Hand, Bein, Fuß und anderem der einen Seite. Die andere Hirnhälfte

Beratung • Testung der Handdominanz • Rückschulung

Schreibkurse • Linkshänderprodukte

leitliniengestützte Diagnostik und Behandlung aller

kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder bei

Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr

♦ Verhaltenstherapie als Einzeltherapie ♦

♦ Entspannungsverfahren ♦ Traumatherapie ♦

♦ Elternberatung ♦

Ossenreyerstraße 56 (Quartier 17) • Stralsund

Sprechzeiten: Mo - Mi: 8-12 + 13-16 Uhr; Do 12-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung: t.bartels@medizin-hst.de • 03831-2034340

Ärztehaus Schwedenschanze

Heinrich-Mann-Str. 62-64

18435 Stralsund

Tel. (03831) 2070 520

Diagnostik, Beratung und Therapie von Sprach-,

Stimm- und Schluckstörungen • Parkplätze vor

dem Haus • Termine nach Vereinbarung

10 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 11



Linkshändigkeit

Linkshändigkeit

steuert die Aktivitäten der anderen Seite. Jeder

Mensch hat eine dominante Hirnhälfte, die

dann unsere starke Seite bestimmt. Hier gelingen

feinmotorische Herausforderungen,

wie malen oder schreiben besser. Wenn ständig

die andere, die schwächere Seite gefordert

wird, ist das Gehirn im Dauerstress. Man wird

schnell müde, einem gelingen viele Dinge

nicht gut und an Schönschrift ist gar nicht zu

denken. Letztlich willigte er zur Testung ein:

„Wenn es so ist, dass mein Gehirn überfordert

ist, dann machen wir das.“

Die Diagnose bei Herrn Steinkopf war ergreifend:

Wenn Bruno etwas mit links tun sollte, war

das zwar erst mal schwierig und ungewohnt,

funktionierte dann aber doch fast so, als wäre

es für ihn das Normalste der Welt mit links zu

schreiben. Erstaunlicherweise hielt er links

den Stift sofort korrekt im Dreipunktgriff. Hingegen,

wenn er mit der rechten Hand schrieb,

war sein Gesichtsbereich sehr angespannt,

biss seine Zähne zusammen und hielt den

Stift auch falsch! Und das, obwohl er das

schon zwei Schuljahre praktizierte! Das ging

mir sehr nah, denn das war mir vorher noch

nicht aufgefallen. Ich hatte mich doch umfangreich

belesen und bin als Logopädin nah

an Kindern mit Auffälligkeiten dran.

Bei Herrn Steinkopf durfte er Linkshänder

sein und wurde als solcher herausgefordert.

Schon vor der zweiten Rückschulungsstunde

malte Bruno einen Drachen – mit links! Denn

hier durfte er das sein, was er schon immer

war – Linkshänder! Er bekam ein Zertifikat,

dass er Linkshänder ist. Das machte vieles in

der Schule einfacher: So durfte er eine Linkshänderschreibunterlage

nutzen, saß auf der

linken Seite vom Tisch, um seine Nachbarn

nicht zu stören und vor allem nahmen die

Lehrer*innen ihn als Linkshänder an.

Die Kenntnis darüber, dass eine umgeschulte

Linkshändigkeit starke Auswirkungen auf das

Gemüt eines Menschen haben kann, existiert

nahezu gar nicht! Diese Tatsache und die Geschichte

meines Sohnes veranlassten mich,

bei Herrn Steinkopf eine Ausbildung zur

Linkshänderberaterin zu absolvieren. Es gibt

einfach zu wenig Wissen über die Folgen einer

Umschulung von Linkshändern zu Rechtshändern,

die aktuell allermeistens unbemerkt

stattfindet. So lernte ich zum Beispiel in meiner

Ausbildung zur Logopädin nicht, dass eine

Umschulung der Händigkeit auch eine mögliche

Ursache vom Stottern sein kann. Mit

meinem neuen Wissen vermute ich, dass die

Ursache von Brunos Stottern mit 2,5 und später

nochmal mit vier Jahren, die damals unbemerkte

Umschulung von links auf rechts war.

Eine Erkenntnis, die ich erst während der Ausbildung

zur Linkshänderberaterin erlangte,

stellte mein Leben vollends auf den Kopf: Als

wir am zweiten Ausbildungstag die Zuständigkeit

der beiden Hirnhälften für bestimmte

Eigenschaften durchgingen, meinte eine

Kommilitonin plötzlich: „Du bist doch auch

Linkshänderin?!“ Auch Herr Steinkopf hatte mich

während der Sitzungen mit Bruno beobachtet

und legte mir eine Händigkeitstestung nahe.

Ich konnte mich gar nicht erinnern, dass ich

jemals etwas nicht mit rechts gemacht hätte.

Und außerdem war ja Brunos Vater Linkshänder,

d.h. ich musste gar nicht Linkshänderin sein.

Dann erinnerte ich mich an meine Schul- und

vor allem Abizeit: Die waren schlimm für

mich. Regelmäßig erlebte ich Blackouts,

wenn ich an die Tafel musste. Vorträge vor der

Klasse waren für mich ein Graus. Wie ich dann

erfuhr, sind das alles mögliche Anzeichen,

dass die rechte Hirnhälfte dominant ist.

Als die Schulzeit endlich vorbei war, wählte

ich intuitiv einen Beruf, bei dem ich meine

damals noch nicht bewußten Linkshändereigenschaften

ausleben konnte. Als Logopädin

konnte ich mich einfühlen und dann auch

helfen und unterstützen.

Nachdem der Händigkeitstest bei Herrn

Steinkopf deutlich machte, dass ich eine umgeschulte

Linkshänderin bin, entschied ich

mich mit meinen fast 40 Jahren für die Rückschulung.

Es war zum Anfang extrem schwer,

links den Stift richtig zu halten und an den

Schreibübungen verzweifelte ich fast. Nach

und nach gelang es mir immer besser.

Spätestens als mein Mann mir sagte, dass ich

entspannter geworden sei, seitdem ich links

als meine starke Seite akzeptiere, wusste ich,

dass ich auf dem richtigen Weg war:

Musste ich früher mehrfach ums Haus laufen,

um ganz sicher zu sein, dass kein Fenster

mehr geöffnet war, kann ich heute ganz ohne

Kontrolle in den Urlaub fahren. Auch muss ich

nicht mehr ständig in die Hausaufgabenhefte

meiner Kinder schauen. Ich vertraue ihnen

heute viel mehr und komme ohne diese

Zwangshandlungen aus.

Meine Rückschulung habe ich nie bereut.

Und auch Bruno, der mit der Rückschulung

gerade zum Anfang ja fast alles nochmal neu

lernen musste, ist heute ausgeglichener, fröhlicher

und nach einem Schultag nicht mehr so

sehr erschöpft.“

Linkshänderberater Frank Steinkopf

Ich besuchte Frank

Steinkopf in Heide,

Schleswig-Holstein,

und fragte ihn, warum

er sich so intensiv

mit Linkshändigkeit

beschäftigt.

„Ursprünglich komme ich aus Burg Stargard,

absolvierte mein Lehramtsstudium für Sport

und Biologie in Greifswald und machte mein

großes Schulpraktikum in Stralsund. Als

Sportlehrer achtete ich immer darauf, ob in

meinen Schulklassen auch Linkshänder waren.

Sie erlernten bei mir das Werfen mit links, liefen

beim Hochsprung von der rechten Seite an

und beim Bodenturnen begannen sie das Rad

mit dem linken Bein. Mit der talentierten Seite

wurden die Techniken schnell erlernt, die

Ergebnisse waren richtig gut. Bald bekam ich

aber auch mit, dass einige dieser sehr guten

Sportler eine furchtbare Handschrift hatten.

Sie schrieben mit der rechten Hand.

1990 zog ich an die Nordsee, war bis 1995 als

Lehrer tätig und wurde dann Lerntherapeut.

In einer Fortbildung entdeckte ich mich als

Linkshänder. Schon bald bemerkte ich, dass

viele Legastheniker offenbar umgeschulte

Linkshänder sein mussten. In Gesprächen mit

Eltern machten mich deren Antworten stutzig.

Die Eltern der Kinder mit Rechtschreibschwäche

meinten auf Rückfrage, dass bei

ihren Kindern lange nicht klar war, ob sie

Links- oder Rechtshänder seien, sie sich im

Laufe der Zeit aber für die rechte Hand „entschieden“

hätten. Das konnte doch kein Zufall

sein! Ich bildete mich weiter, schaute genau

hin und biete nun seit 26 Jahren in meiner

Praxis Händigkeitsdiagnostik und Rückschulungskurse

an. Seit 2018 bilde ich auch

Linkshänderberater aus und bin froh, dass es

immer mehr werden, die aufklären und umgeschulten

linkshändigen Kindern dabei helfen,

endlich ihre starke Seite ausleben zu dürfen.

Bei meiner Händigkeitsdiagnose frage ich

zuerst die Eltern nach Linkshändern in der

Familie und welche Hand ihr Kind nutzte, als

es noch ganz klein war. Hilfreich sind hier

Baby- und Kleinkindfotos und -filme. Die Aussage,

dass es anfänglich viel mit links gemacht

hat und später auch im Kindergarten

alles irgendwann mit rechts, ist für mich

schon ein deutliches Indiz für eine unbemerkt

umgeschulte Linkshändigkeit. Während der

Diagnose mache ich mit dem Kind verschiedene,

hauptsächlich spielerische Motoriktests,

in denen es möglichst selbstvergessen

seine Hände benutzen soll. Je nach Veranlagung

rechts oder links. Ich schaue mir aber auch

sein Wesen an. Meine Beobachtungen sind,

dass Linkshänder in der Regel tatsächlich

kreativer, musikalischer und willensstärker

sind. Das kann alles natürlich auch andere

Ursachen haben, zeigt aber eine Tendenz der

Ausprägung einer bestimmten Hirnhälfte.

Denn Händigkeit ist Hirnigkeit!“

Ein Fachbuch für Sie

Für vieles, was Herr Steinkopf mir noch erklärte,

ist in den „Landknirpsen“ kein Platz.

Deshalb stiftet er für 50 pädagogische

und therapeutische Einrichtungen, die

sich um Kinder kümmern (Kindergarten,

Ergotherapien, Lerntherapeut-

*innen, Psycholog*innen, Beratungsstellen,

Kinderarztpraxen usw.) je ein

kostenloses Exemplar seines Buches

„Schritt für Schritt MIT LINKS ins Glück“

Buchvorstellung siehe Seite 10

Es wird portofrei zugeschickt.

Senden Sie ihm hierzu

eine E-mail mit dem Betreff

„Landknirpse“ unter

Angabe Ihrer Institution, Ihrer

Position und Ihrer Adresse an:

info@left-handers-world.com

ANZEIGE

Bei Bestellung vor 12:30 Uhr per Telefon, E-mail oder „Apo-Stralsund“-App liefern wir noch am selben Tag!

SUND-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 120 • Tel: 03831-390322 • apo-sund@web.de

BERNSTEIN-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 107 • Tel: 03831-310200 • apo-berstein@web.de

KORALLEN-APOTHEKE

Hans-Fallada-Straße 1 • Tel: 03831-30 86 90

apo-koralle@web.de

Sozialpsychiatrische Praxis

für Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

Dr.med. Christian Göhre

• Diagnostik

• Beratung

• Therapie

aller psychischer

Auffälligkeiten im

Kindes- und Jugendalter

• Traumatherapie

Unsere Öffnungszeiten:

• fachärztliche Gutachten

für Ämter, Gerichte, Behörden

Mo und Di von 08 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Mi von 08 – 12 Uhr

Do von 08 – 12 Uhr und 15 – 19 Uhr

Fr von 08 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Gänsestraße 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/ 70 61 562 · Fax: 03821/ 70 61 563

anmeldungpraxisgoehre@t-online.de

kipp-ribnitz@t-online.de

12 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 13



Linkshändigkeit

Kindergärtnerin

FRÜHER WOLLTE MAN KEINE LINKSHÄNDIGEN KINDER HABEN.

Linkshändigkeit

Ärztin im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst

DES GESUNDHEITSAMTES VORPOMMERN-RÜGEN, DR. SUSANN HEUSLER

„Ich bin Kindergärtnerin und Linkshänderin.

Mein Opa väterlicherseits ist Linkshänder und

ich vermute auch mein Vater. Das war nie so

richtig klar.

In meiner Ausbildung war die Händigkeit der

Kinder kein Thema. Vielmehr haben wir

gelernt, immer rechts vom Kind zu sitzen, um

es von rechts zu füttern. Ich merke auch, dass

die Toleranz, Linkshändigkeit zuzulassen

steigt, je jünger me ine Kolleg*innen sind.

Früher wollte man keine linkshändigen

Kinder haben. Auch noch auf die richtige

Seite zu achten, war viel zu kompliziert und

zusätzlich aufwändig. Da wurde auch noch

bewußt umgeschult. Ich hörte sogar

G eschichten, dass Kindern der linke Arm

auf den Rücken gebunden wurde, so dass sie

nur noch mit rechts agieren konnten!

Schlimm.

Das ist heute glücklicherweise vorbei.

Ab und an hört man Kindergärtnerinnen

noch sagen: „Das Kind legt sich noch fest, ob

es Links- oder Rechtshänder ist.“ Sogar die

Amtsärztin bei der Vorschuluntersuchung

meiner Tochter hat diesen Unsinn noch

erzählt! Eine Ärztin! Dabei sollte mittlerweile

mindestens in den Fachkreisen

bekannt sein, dass Kinder links- oder rechtshändig

geboren werden! Da „entscheidet“

sich nichts mehr.

Da meine Tochter und ich Linkshänderinnen

sind, bin ich hier besonders sensibilisiert. So

lasse ich jedes Kind in der Kita eigenständig

für sich seinen Platz zum Essen decken. Wenn

das Messer links, die Gabel rechts liegt, wird

das nicht korrigiert. Linkshändig agierende

Kinder setze ich dann eher links außen hin,

damit sie nicht mit Rechtshändern in einen

Ellenbogenkonflikt kommen.

Doch da unsere Welt deutlich auf Rechtshändigkeit

eingestellt ist, versuchen sich die

kleinen Linkshänder anzupassen. So machte

meine Tochter im Jahr vor ihrer Einschulung

so ziemlich alle alltäglichen Dinge mit rechts:

malen, essen, schneiden, Zähneputzen usw.

Darüber war ich überrascht. Sie ist nun in der

Vorschule, in der sie die „richtige“ Stifthaltung

lernen soll. Sie ist ein pfiffiges Mädchen,

beobachtet viel und ahmt gern nach. So

lernt sie dort auch mit rechts zu malen und zu

schreiben, weil die anderen das ja auch so

tun. Meine Tochter möchte nicht auffallen.

Die Erzieherinnen berichteten mir, dass sie oft

Zahlen und Buchstaben seitenverkehrt, d.h.

in Spiegelschrift schreibt. Sie erzählten aber

auch von Wutausbrüchen, die sie vorher von

ihr nicht kannten. Leider nahmen diese auch

zu Hause auffällig zu.

Diese Wutausbrüche und auch mein Wunsch,

dass meine Tochter gleich von Anfang an

lernt, ihre starke Seite zu akzeptieren und zu

nutzen, bevor sie in die Schule kommt, waren

für mich der Anlass, mit der Linkshänderberatung

Linkswerk, mit Frau Dose-Köpke

aus Stralsund Kontakt aufzunehmen.

Als erstes bat sie mich, Babyfotos meiner

Tochter zuzuschicken. Tatsächlich waren

Fotos darunter, auf denen sie die Schippe im

Buddelkasten immer in der linken Hand hielt

und damit auch kräftig schippte. Dann

führten wir ein Telefongespräch, bei dem sie

nach dem Charakter und Wesen meiner

Tochter fragte. Anschließend fuhren wir in

die Praxis, wo meine Tochter einige Tests

absolvierte. Das Ergebnis war wie erwartet:

Meine Tochter ist nachweislich eine Linkshänderin.

Der Rückschulung auf ihre starke,

ihre linke Seite stand meine Tochter anfänglich

recht ablehnend gegenüber und wollte

wie die anderen alles lieber mit rechts

machen. Wir führten ein Gespräch mit ihr

und seitdem ist sie zu Hause und selbst in der

Kita sehr bemüht und macht von sich aus viel

mehr mit links. Was mich aber überzeugte,

den richtigen Weg zu gehen war, dass schon

nach der dritten von den insgesamt 10

Umschulungsstunden die Wutausbrüche

deutlich nachließen. Zwar strengen sie das

Malen und Schreiben mit der nun linken

Hand an, aber meine Tochter ist immer sehr

bei der Sache und freut sich auf jede neue

Rückschulungsstunde beim Linkswerk.“

„Alle Kinder werden im Jahr vor deren Einschulung, d.h. innerhalb des

letzten Kindergartenjahres in das örtlich zuständige Gesundheitsamt

zur Einschulungsuntersuchung eingeladen. Es soll aus medizinischer

Sicht festgestellt werden, ob das Kind den zu erwartenden Anforderungen

der Schule gewachsen ist. Die Eltern werden gebeten zu

diesem Termin den Impfausweis, das gelbe Vorsorgeheft und den

ausgefüllten Elternfragebogen mitzubringen, den sie mit der Einladung

bekamen.

Zum Termin wird das Kind körperlich untersucht, das Seh- und

Hörvermögen überprüft, der Impfausweis kontrolliert und der Entwicklungsstand

durch das Sozialpädiatrische Entwicklungsscreening

für Schuleingangsuntersuchungen (SOPESS) festgestellt. Dieses ist

standardisiert und findet tatsächlich bundesweit in 14 von 16 unserer

Bundesländer Anwendung. Hier werden Kompetenzen wie Feinmotorik,

Körperkoordination, Aufmerksamkeit, Zahlenverständnis,

Erkennen von Zusammenhängen, Sprachentwicklung, aber auch Stifthaltung,

Schreiben und ebenfalls die Lateralität erfasst. Dabei schauen

wir auch danach, mit welcher Hand das Kind aktiv ist, denn feinmotorische

Herausforderungen werden meist mit der dominanten

Hand absolviert. Wenn Aufgaben mit einem Stift zu erledigen sind,

liegt dieser immer in der Mitte, um keine Seite vorzugeben. Bei

einigen unserer Aufgaben kann eine Links- oder Rechtsorientierung

auch auffällig werden, da Linkshänder zum Beispiel eher von rechts

Kinderärztin

Ich fragte die Kinderärztin Nadine Geda, ob die Händigkeit bei den

Vorsorgeuntersuchungen Thema ist und wie sie damit umgeht:

„Wir haben hier in unserer Praxis für jede Vorsorgeuntersuchung extra

Fragebögen konzipiert. Bezüglich Händigkeit ist in dem Fragebogen

zur U6 (10 bis 12 Monate) unter den 60 Fragen die Frage enthalten:

„Besteht schon die Bevorzugung einer Hand?“ In der U7a (34. bis 36.

Monat) und U8 (46. bis 48. Monat), in denen wir die Fein- und auch die

Graphomotorik testen, fragen wir: „Wissen Sie, ob Ihr Kind Rechtsoder

Linkshänder ist?“ Wenn diese Frage mit „nein“ beantwortet wird

und ich bei den Untersuchungen zusätzlich noch einen deutlichen

Wechsel der Händigkeit feststelle, überweise ich meine kleinen

Patienten ab der U8 zur Ergotherapie, bei der diese dann ausführlich

getestet wird. Den meisten Eltern fällt eine mögliche Linkshändigkeit

schon ein Stück weit auf. Ablehnung oder Unverständnis hierzu ist mir

bisher noch nicht aufgefallen. Ich verdeutliche den Eltern, dass Linkshändigkeit

kein Makel ist und empfehle ihnen auf alle Fälle, das Kind

seine starke Seite ausleben zu lassen und keine Seite vorzugeben.

Zum Beispiel kann das Besteck zentral auf den Tisch gelegt werden.

Das Kind entscheidet dann ganz allein auf welcher Seite das Messer

liegt, je nachdem, ob es links oder rechts schneiden möchte, weil das

seine starke Seite ist.

nach links schreiben und Buchstaben bzw. Zahlen häufig spiegelbildlich

zeichnen. Auch achten wir bei der Bearbeitung von vielen

Aufgaben darauf, mit welcher Hand es z.B. auf etwas zeigt. All unsere

Ergebnisse und Beobachtungen, auch die Händigkeit werden in einer

Dokumentation erfasst, die uns zentral vom Gesundheitsministerium

für alle Gesundheitsämter im Land MV vorgegeben wurde. Wir kreuzen

gemäß den Aussagen der Eltern und vor allem unseren Beobachtungen

links, rechts oder unklar an. Alle Ergebnisse zu den getesteten

Vorschülern werden dokumentiert, anonymisiert und dann vom

Landesgesundheitsamt statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse der

Einschulungsuntersuchung und unsere ärztlichen Empfehlungen erhalten

die Eltern schriftlich zur Weitergabe an die Schule.

Eine Sache ist mir noch wichtig: Der Zeitpunkt der Einschulungsuntersuchung

ist für die Korrektur möglicher festgestellter Defizite,

die den Schulalltag erschweren können, eigentlich zu spät. Deshalb

lege ich den Eltern die Kindergartenuntersuchung zwei Jahre vor

der Einschulung sehr ans Herz. Hierzu kommen wir in Absprache mit

der Kita-Leitung in den Kindergarten. Es erfolgt eine Untersuchung,

ein Seh- und Hörtest und ein Screening der sprachlich-motorischen

Entwicklung, bei der die Eltern natürlich dabei sein können. Sich

daraus ergebende Empfehlungen, auch Hinweise zur Händigkeit,

werden den Eltern mitgeteilt.“

Illustration: Dagmar Geisler © 2021 Loewe Verlag GmbH, Bindlach, aus dem Buch: „Ich mache alles mit links!“, Buchvorstellung auf Seite 10.

Spätestens zur U9, kurz nach dem 5. Geburtstag, wenn es auch um die

Schulfähigkeit des Kindes geht, sollte die dominante Seite feststehen!

Hier lautet unsere Frage entsprechend: „Stimmt es, dass Ihr Kind

eindeutig Links- bzw. Rechtshänder ist?“ Denn das Kind wird bald

Schreiben lernen und das am besten mit seiner starken Hand! Wenn

die Frage nicht eindeutig beantwortet werden kann und Unsicherheit

besteht, überweise ich das Kind zur Ergotherapie.“

14 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 15



Linkshändigkeit

Ergotherapeutin

Frau Jeannette Ahrendt ist Ergotherapeutin

im Sozialpädiatrischen Zentrum

(SPZ) der Aktion Sonnenschein in Greifswald.

Das SPZ ist eine interdisziplinäre,

medizinische Einrichtung zur ambulanten

Untersuchung und Behandlung

von Kindern vom Neugeborenenalter bis

zum 18. Lebensjahr mit vermuteten oder

bestätigten Beeinträchtigungen der

Entwicklung.

Die Fachgebiete sind: Kinder- und

Jugendmedizin, Psychologie, Physiotherapie,

Logopädie und Ergotherapie.

Frau Ahrendt spezialisierte sich u.a. auf

die Diagnostik der Händigkeit und

Begleitung der Feinmotorik/ Grafomotorik

von Linkshändern. Ob ein Kind

Linkshänder ist oder nicht, findet sie mit

einer Methodik von Frau Dr. Elke Kraus

heraus, die an der Alice Salomon Hochschule

Berlin forscht und lehrt. Wenn es

unklar ist, mit welcher Hand ein Kind

agiert, empfiehlt sie auf alle Fälle eine

Diagnostik. Allerspätestens vor der

Mit dem „Eltern werden“ hat sich das Leben

schlagartig verändert. Da ist es plötzlich das

„eigene Kind“, die Verantwortung, die große

Aufgabe. Die Welt ist nicht mehr wie sie war,

denn das Abenteuer Leben geht mit einem

Kind erst richtig los.

Am Anfang ist es noch so klein, plötzlich

schon im Kindergarten und ganz ehrlich – die

Einschulung war doch gefühlt auch erst

gestern. So geht es wohl den meisten Eltern,

die plötzlich feststellen: „Wahnsinn, jetzt

kommt mein Kind schon in die 5. Klasse“.

Und nur einen kleinen Augenblick später,

stellt man sich tatsächlich zum ersten Mal die

Frage, was soll unser Kind denn später mal

werden? Welche berufliche Laufbahn ist wohl

die richtige? Der Papa meint, was Handfestes

wäre super - „sowas Handwerkliches“. Die

Mama plädiert eher für einen sicheren Job -

eine Beamtenlaufbahn oder eine Ausbildung

in der Verwaltung. Die Großeltern sind der

Überzeugung „ein Beruf in der Forschung –

das wäre etwas mit guten Zukunftsperspektiven“.

Und nun kommt das Kind selbst mit

einer Idee und möchte etwas machen, was

Schule, aber besser noch viel früher,

sollte klar sein, welche Hand die bevorzugte

ist, mit welcher es am liebsten malt

und schreibt. Viele Kinder erhalten hierzu

eine Überweisung vom Kinderarzt. Oder

manchmal möchten die Eltern einfach

wissen, ob ihr Kind rechts- oder linkshändig

veranlagt ist. Die Diagnostik bei

Frau Ahrendt beginnt damit, dass die

Eltern einen Fragebogen ausfüllen. Dann

startet der spielerische Teil, bei dem sie

das Kind beobachtet. Wichtig sind Spiele,

bei denen für das Kind nicht sichtbar

wird, ob die linke oder rechte Hand

benutzt werden sollte. Sehr gut funktioniert

das z. B. mit Kehrschaufel und

Handfeger. Beim Spielen und Auffegen

setzen die Kinder möglichst intuitiv ihre

dominante Hand ein. Überlegt das Kind

mit welcher Hand es aktiv werden sollte,

kann das schon ein Indiz für eine unklare

Händigkeit sein. Denn es braucht Zeit zu

überlegen, ob es das Geforderte wie

üblich mit rechts tun sollte. Bei einem

weiteren Untertest, der von dem Kind

„Spaß macht“. Entweder „vor der Kamera

stehen“ oder „Hairstylistin“ werden.

Bitte was? Sind das Berufe? Wie geht man

dieses Thema an? Wie findet man gemeinsam

mit seinem Kind den handwerklichen,

sicheren Job, mit einem super Verdienst, mit

Zukunftsperspektive, der auch noch Spaß

macht? Interessen des Kindes beobachten

und mit einem Praktikum langsam anpirschen

an die große Entscheidung? Perfekt wäre

doch ein Ort mit umfangreichen Informationen

rund um Ausbildung, Studium und Arbeit.

Ein Ort, wo sich alle Informationen bündeln

und sogar Hilfe beim Suchen geboten wird.

Genau diesen Ort finden Sie im Carl-Heydemann-Ring

98 in Stralsund - das Berufsinformationszentrum

(BiZ). Hier stehen Ihnen

unter anderem zahlreiche Informationen

zu den vielen verschiedenen Ausbildungsplätzen

und Studiengängen zur Verfügung.

Wer möchte, kann sogar direkt vor Ort seine

Bewerbung erstellen, denn in der BiZ-Bibliothek

gibt es ausreichend Literatur zur

professionellen Erstellung einer Bewerbungsmappe.

nicht beeinflusst werden kann, malt das

Kind z.B. mit einem Fineliner die Linien

eines Teddybärs möglichst genau mit der

linken und dann mit der rechten Hand

nach. Hierbei wird die jeweilige Zeit

gemessen und die Genauigkeit bewertet.

Diese Werte werden in ein eigens dafür

entwickeltes Programm eingegeben, mit

dessen Ergebnis eindeutig feststellbar ist,

welches die momentan starke, dominante

Seite des Kindes ist. Aber auch hier

ist es möglich, dass ein Kind feinmotorisch

vielleicht eher links geschickter

ist, rechts jedoch über mehr Kraft verfügt.

Dieses Kind würde ein Schraubglas

mit rechts öffnen, auch wenn es vielleicht

lieber mit links malt.

Wenn Frau Ahrendt eine umgeschulte

Linkshändigkeit diagnostiziert, ist es

wichtig, die Option der Rückschulung

zum einen mit den Eltern aber auch mit

dem Kind zu besprechen. Alle müssen es

wirklich wollen. Denn dann kann dieser

langwierige Prozess gemeinsam gut

gestaltet und begleitet werden.

UND SIE WERDEN SOOOO SCHNELL GROSS…

Doch nicht nur Kinder und Jugendliche sind

willkommen. Auch Erwachsene, die sich informieren

oder auch beruflich neu orientieren

möchten, finden im BiZ viele hilfreiche Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Antje Falley

Antje Falley

Berufsinformationszentrum

Agentur für Arbeit Stralsund

Telefon: 03831 - 259 235

Stralsund.BIZ@arbeitsagentur.de

Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie unter:

www.arbeitsagentur.de/vor-ort/

stralsund/biz-stralsund

ANZEIGE

Lesen & Basteln

Krabbeltiere

Carla Häfner (Autorin)

Kathrin Wessel bzw.

Sandy Lohß (Illustratorinnen)

Der kleine Marienkäfer

Die kleine Biene

Die Bücher der Reihe „Meine

Gar tenfreunde“ sind nachhaltig

hergestellte Öko-Pappbilderbücher

aus Braunpappe. In liebevollen

Reimen und atmosphärischen

Bildern wird das Leben eines kleinen

Marienkäfers und einer kleinen

Biene im Jahresablauf dargestellt. Weitere Titel

dieser Reihe: „Der kleine Igel“ + „Die kleine Meise“

ab 1,5 Jahre n, Verlag: Oetinger, Pappbilderbücher

aus 100 % Recycling-Papier: 16 Seiten/ 16 Abbildungen,

Größe: 17 x 1,4 x 17,1 cm, Preis: 8,00 EUR

Susie Williams, Hannah Tolson

Ameisen

Schnecken

Sachbilderbücher: Wie können

Ameisen ohne Ohren Gefahr

wittern? Warum sind sie so wichtig

für unsere Umwelt? Wofür hinterlassen

Schnecken eine Schleimspur?

Es wird z.B. erzählt, wo

und wie die kleinen Tiere leben

oder wie man eine Ameisenfarm

bzw. ein Schnecken-Zuhause

baut, um die fleißigen Helferchen

besser bei der Arbeit beobachten zu können.

ab 5 Jahren, Laurence King Verlag, Hardcover,

jeweils 32 Seiten, durchgehend farbig illustriert,

Größe: 20,3 x 20,3 cm, Preis: 12,90 EUR

Bärbel Oftring

Was krabbelt denn da?

Kindernaturführer

Er zeigt die 85 wichtigsten Insekten,

Spinnen, Asseln und Tausendfüßer

und gibt nützliche Tipps und Tricks

rund ums Bestimmen und Erkennen.

Die Übersicht über diese Krabbeltiere und

naturgetreue Farbzeichnungen helfen, schnell

herauszufinden, welche Art es ist. Man erfährt

auch, wo und wie das Krabbeltier lebt und was

es am liebsten frisst. Die wichtigsten Merkmale

und Besonderheiten gibt es auf einen Blick.

Empfohlen vom NABU.

ab 8 Jahren, Verlag: Kosmos, Taschenbuch,

112 Seiten, 80 Farbfotos, 120 Farbzeichnungen,

Größe: 19,3 x 13,2 cm, Preis: 10,00 EUR

All diese Bücher könnt ihr im Preisausschreiben auf

Seite 30 gewinnen!

Was du brauchst:

Eierkarton: Achtung, diese sind unterschiedlich!

Am besten eignen sich die, bei denen auf der

Rückseite die vorgeformten Vertiefungen für die

Eier nur weiter unten miteinander verbunden

sind. Siehe Fotos rechts.

Walnüsse

Acrylfarbe

Chenilledraht (Pfeifenputzer)

Wackelaugen

Pinsel, Filzstift, Vorbohrer, Schere (nicht auf Abb.)

Kleber: am einfachsten Heißklebepistole

Wie es geht:

Walnüsse vorsichtig aufspalten, dass ganze Hälften bleiben

und den Inhalt aufknabbern. Eierkartons je nach gewünschtem

Tier zuschneiden. Mit der entsprechenden

Farbe bemalen. Gelb muss aufgrund geringerer Deckfähigkeit

voraussichtlich mindestens zweimal aufgetragen werden. Mit

dem Vorbohrer an die gewünschte Stelle Löcher bohren. Bei den harten Walnussschalen

kräftig bohren bzw. sich von einem Erwachsenen helfen lassen. Je

nach Tier mit dem Filzstift einen Mund, ein Gesicht oder Punkte aufmalen. Dann

den Chenilledraht in der gewünschten Farbe und Länge in die Löcher stecken.

Bei den beiden Spinnen: viel Heißkleber in die Vertiefung laufen lassen und die

zusammengedrehte Mitte der vier schwarzen Drähte hineindrücken. Bei der

Ameise die drei schwarzen Drähte jeweils durch die Löcher der beiden

Körperseiten ziehen. Dann den Chenilledraht so

biegen, dass es für das jeweilige Tier passt und gut

aussieht. Zum Schluss die Wackelaugen

aufkleben. Die fertigen Krabbeltiere

schön in der Wohnung

verteilen, so dass

man überall auf

sie triff – so wie

auch im Frühling

bei uns

draußen ;)

16 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 17



Eure Eltern sagen immer, das Leben sei kein Ponyhof? Dann waren sie wohl noch

nie auf einem Landausflug in Mecklenburg-Vorpommern. Ob Bauern- oder

Reiterhof, der alte Gutshof oder das lebendige Museum – bei uns auf dem Land

findet ihr euer Ponyhof-Abenteuer:

Ihr seid morgens die ersten

im Stall und atmet

den Duft von frischem

Heu. Ihr helft dem Bauer

beim Füttern der Tiere

© TMV/Tiemann

Nach all den Abenteuern braucht ihr ganz bestimmt

eine Stärkung. Lasst euch was Leckeres in

der Hofküche zubereiten und packt gleich noch

was für Zuhause mit ein.

© Landurlaub MV/pocha.de

Tolle Erlebnishöfe, Ausflugstipps, Hofcafés und

Veranstaltungen findet ihr auf unseren Seiten.

Und wer länger bleiben will, bucht am besten

gleich die Unterkunft auf dem Ferienhof.

Also, worauf wartet ihr?

landurlaubMV

landurlaubmv

© TMV/Tiemann

und dürft beim Melken der Kühe zuschauen. Oder ihr bringt die Ponys auf die Weide.

Und ein kleiner Ausritt darf natürlich auch nicht fehlen. Wenn ihr dann noch nicht genug

habt, streichelt ihr die Schafe und Kaninchen oder macht eine Ausfahrt mit dem Trecker.

Und wenn ihr immer schon mal wissen wolltet, was alles aus Milch hergestellt wird, dann

lernt doch einfach selbst, wie man Butter oder Käse macht.

auf-nach-mv.de/landurlaub

LANDURLAUB

Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Konrad-Zuse-Str. 2

18057 Rostock

0381/ 40 30 630

landurlaub@m-vp.de

Den Urlaub und die Ferien genießen

Auf Urlaubs-Abenteuertour mit der ganzen Familie - ja, da geht ganz

viel, hier bei uns in Mecklenburg-Vorpommern, mit dem größten

Buddelkasten der Welt – dem Strand! Und phantastischen Seen,

Wäldern wie auch gemütlichen Beherbergungsmöglichkeiten.

Unser Tipp: Wenn Sie in unserem tollen Land urlauben wollen, planen Sie

gerade in diesem Jahr früh! Denn sehr viele Familien finden es sicher

und natürlich auch wunderschön hier bei uns, im Urlaubsland Nr. 1 !

Sechs Wochen Ferien! Da möchte man auch mal ohne Eltern oder

Geschwister etwas erleben, sich ausprobieren, Gleichaltrige und

Gleichgesinnte treffen, um vielleicht neue Freundschaften zu schließen.

In Feriencamps kann man endlich mal das machen, was man schon

immer mal wollte: segeln, Kanu fahren, kreativ sein, tauchen oder so

richtig schwimmen lernen. Aber auch hier gilt: Bald entscheiden, denn

gerade die ersten Ferienwochen sind immer schnell ausgebucht!

ANZEIGE

Ribnitz-Damgarten

Veranstaltungen für Familien

vom 1. März bis 30. April 2022

Die Veranstaltungen im Mai finden Sie ab Ende April unter www.landknirpse.de

Alle Angaben

sind ohne

Gewähr!

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Vitte

Miltzow

Puttgarden

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Altefähr

Dranske

Schaprode

Wiek

Samtens

■ Ausstellung „Von Tier zu Tier“

Ribnitz-Damgarten, Werke der Malerei, Grafik, Plastik, Illustration, neben

Besichtigung auch indiv. kreative Arbeit möglich, Fabeln, Märchen selbst kl.

Theaterstücke bereichern diese Sonderausstellung, Galerie im Kloster

■ Ponyverleih/ -reiten, Ponykutschfahrten, Streichelzoo

Hirschburg, täglich ohne Anmeldung, Bernsteinreiter Hirschburg + Barth

(siehe Anzeige)

■ Tag der Rakete

Zingst, jeden Di. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Faszination Modellbau

Zingst, jeden Mi. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Fleißige Handwerker

Zingst, jeden Do. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 12 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Pandafigur,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Baustellenführung Königsweg

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 14 Uhr, Dauer ca. 30 min, auch kindgerecht, wenn

Kinder anwesend, Treff: Pandafigur, NP-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ NaturWerkstatt Bernsteinschleifen

Prora, jeden Dienstag + Donnerstag, 13:30-15:30 Uhr, Naturerbe Ztr. Rügen

■ Ein Lichtlein steht im Walde – Abendspaziergang über

den Baumwipfelpfad

Prora, jeden Dienstag, 1.3. 18 Uhr, 8.3.+15.3. 18:30 Uhr, 22.3. 19 Uhr, 29.3.

20:30 Uhr für jeweils 1,5 Stunden,, Naturerbe Zentrum Rügen

■ Zoolights

Rostock, bis 26.03.22 immer Mi bis So: mehr als 200 Tiere als leuchtende

„Artgenossen“, Zoo

Garz

Greifswald

Gützkow

Putbus

Züssow

Spantekow

Lubmin

Lohme

Sassnitz

Sagard

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Alle hier aufgeführten Veranstaltungen

stehen unter

dem Vorbehalt der dann

aktuellen Bestimmungen.

Stand 1. Februar 2022

Informieren Sie sich bitte

auf den jeweiligen Webseiten

der Veranstalter*innen

(siehe Seite 21), ob die

hier angegebene

Ückeritz

Bansin Veranstaltung

Heringsdorf

Ahlbeck

auch stattfindet.

Usedom

In der Regel wird

um eine Voranmeldung

gebeten!

Zinnowitz

Lassan

Regelmäßig im März

März

Di, 01.03.

■ Zeitreise

15 Uhr, Barth, Führung für Kinder ab

8 Jahren durch das Bibelzentrum

mit süßen Überraschungen zum

Faschingsdienstag!,

Bibelzentrum

Mi, 02.03.

■ Musikwerkstatt

13.30-15.30 Uhr, Prora, akustische

Erlebnisreise,

Naturerbe Zentrum Rügen

Sa, 05.03.

■ Ranzenparade

Stralsund, Strelapark

So, 06.03.

■ Prinzessinnen Tag

Stralsund, am Verkaufsoffenen

Sonntag, Strelapark

Mi, 09.03.

■ Familienabenteuer:

„Waldolympiade“

10.30-12 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

So, 13.03.

■ Rumpelstilzchen - Das

Geschäft mit dem Gold

15 Uhr, Barth, ab 5 Jahren,

Theater - Boddenbühne

■ Familientag

Greifswald, Minigolf-Anlage

■ Bei der Feuerwehr wird

der Kaffee kalt

15 Uhr, Anklam, ab 3 Jahren, Theater

Mo, 14.03.

■ NaturWerkstatt

Bastel-Atelier

13.30-15.30 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

Mi, 16.03.

■ Käpt`n Alfred

10 Uhr, Zingst, Kinderprogramm,

Max-Hünten-Haus

Fr, 18.03.

■ Vollmond auf dem

Baumwipfelpfad

19-20.30 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

So, 20.03.

■ Hase und Igel oder Lügen

haben kurze Beine

15.30 Uhr, Putbus, Seebühne Hiddensee,

hist. Marionetten auf traditioneller

Bühne, ab 5 Jahren, Theater

■ Maxis wundersame Welt

16 Uhr, Greifswald, Tanzstück für

Kinder ab 6 Jahren, Stadthalle

(Rubenowsaal)

■ Rumpelstilzchen - Das

Geschäft mit dem Gold

15 Uhr, Zinnowitz, ab 5 Jahren,

Blechbüchse

Mo, 21.03.

■ Vorspiel

17 Uhr, Stralsund, der Klavier- und

Akkordeonklassen,

Musikschule Stralsund

■ Sonnenaufgang auf dem

Baumwipfelpfad

5:15-6:45 Uhr, Prora, Naturerbe

Zentrum Rügen

■ NaturWerkstatt

Bastel-Atelier

13.30-15.30 Uhr, Prora, Naturerbe

Zentrum Rügen

Di, 22.03.

■ Die kleine Raupe

17-17 Uhr, Greifswald, Kindertheater

mit dem Schnuppe Figurentheater,

St. Spiritus

Soziokulturelles Zentrum

Mi, 23.03.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Greifswald, Musiktheater, ab

4 Jahren, Stadthalle (Rubenowsaal)

Do, 24.03.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Greifswald, Musiktheater, ab

4 Jahren, Stadthalle (Rubenowsaal)

Fr, 25.03.

■ Hase und Igel oder

Lügen haben kurze

Beine

16 Uhr, Stralsund, hist. Marionetten

in traditioneller Bühne, ab 5 Jahren,

Gustav-Adolf-Saal

Sa, 26.03.

■ Hase und Igel oder

Lügen haben kurze

Beine

16 Uhr, Stralsund, hist. Marionetten

in traditioneller Bühne, ab 5 Jahren,

Gustav-Adolf-Saal

■ Kinderkunstprojekt

„Samstagsmaler“

10.30-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Galerie im Kloster

■ Wo Adler Stürme jagen

14 Uhr, Zingst, Vortrag, Kurhaus

■ Lichtertanz der

Elemente

19 Uhr, Zingst, Seebrücke

So, 27.03.

■ Abendklang

19 Uhr, Barth, Lieder und Musik,

Gedanken und Gebete, ab 8 Jahren,

katholische Kirche St. Maria

Mo, 28.03.

■ Vorspiel

17 Uhr, Stralsund, der Bläserklassen,

Musikschule Stralsund

■ Alle Vögel sind schon da

10.30-12 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Familienabenteuer:

„Waldolympiade“

10.30-12 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Musikwerkstatt

13.30-15.30 Uhr, Prora, akustische

Erlebnisreise,

Naturerbe Zentrum Rügen

Di, 29.03.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Greifswald, Musiktheater, ab

4 Jahren,

Stadthalle (Rubenowsaal)

Mi, 30.03.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Greifswald, Musiktheater, ab

4 Jahren,

Stadthalle (Rubenowsaal)

Do, 31.03.

■ Vorspiel

17 Uhr, Stralsund, der Bläserklassen,

Musikschule Stralsund

■ Wall-Singen

16 Uhr, Greifswald, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

April

So, 03.04.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

11 Uhr, Stralsund, Musiktheater, ab

4 Jahren, Gustav-Adolf-Saal

■ Zirkus/ Künstler

Stralsund, am Verkaufsoffenen

Sonntag, Strelapark

■ Rotkäppchen oder die

Macht des Schicksals

16 Uhr, Putbus, Seebühne Hiddensee,

Märchenspiel mit Marionetten,

ab 4 Jahren, Theater

■ Hexenzauber

15 Uhr, Anklam, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembles von Kindern für

Kinder, ab 3 Jahren, Theater

Mo, 04.04.

■ Vorspiel

17 Uhr, Stralsund, der Klassen der

Rock/Pop-Abteilung, Musikschule

Stralsund

■ Alle Vögel sind schon da

10.30-12 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

Minigolf-Greifswald.de

● Kindergeburtstage

Veranstaltungen

● Indoor-Schwarzlicht & Outdoor Minigolf

● jeden 2. Sonntag im Monat ist Familientag

Am Gorzberg 19a ● 17489 Greifswald ● Tel.: 0174/ 977 53 18

Lasertag NEU in Greifswald

Weitere Informationen, wie Preise und Öffnungszeiten

finden Sie unter www.Lasertag-Greifswald.de

18 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 19



Veranstaltungen | Kindergeburtstag feiern

Veranstaltungen | Adressen

Klamottenwettrennen

Ein Wettrennen in viel zu großen Kleidungsstücken:

Die Stiefel fliegen beim Laufen von den Füßen, die Jacke

schleift auf dem Boden und der Hut rutscht über die Augen.

Schallendes Gelächter und ganz viel Spaß sind garantiert!

Das ist auch DIE Gelegenheit für Mama, Papa, Oma oder Opa

tolle Fotos von einem unvergesslichen Kindergeburtstag zu

machen!

Ein Tipp von www.kindergeburtstag-planen.de

Was man braucht:

• eine Rennstrecke am besten draußen

• Kleidung von Erwachsenen oder großen Geschwistern:

z.B. 2 Paar Gummistiefel, 2 Jacken, 2 Mützen oder Hüte

Wie es geht:

Legen Sie die Rennstrecke fest, so

dass diese entsprechend des Alters

der Kinder auch gut zu schaffen ist.

Wichtig ist ein Umkehrpunkt, so dass

Start gleich Ziel ist. Legen Sie am

Start-/Zielpunkt je einen Klamottenstapel

mit den zu großen Sachen hin.

Lassen Sie die Geburtstagsgäste zwei

Mannschaften bilden, die sich dann in zwei Reihen am Startpunkt

aufstellen. Das jeweils erste Kind in der Reihe muss auf

ein Startsignal hin die Erwachsenenkleidung anziehen. Dann

soll es so verkleidet die Rennstrecke hin und zurück laufen

und die Kleidung wieder ausziehen und auf den Boden legen.

Das nächste Kind ist an der Reihe, verkleidet sich, läuft die Strecke

und kehrt zurück, …

Das Spiel endet, wenn alle Kinder ein Mal die Strecke in

Verkleidung zurückgelegt haben. Es siegt die Gruppe, die

zuerst fertig ist. Viel Spaß!

■ NaturW. Bastel-Atelier

14-16 Uhr, Prora, NEZ Rügen

Di, 05.04.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Stralsund, Musiktheater, ab

4 Jahren, Gustav-Adolf-Saal

■ Pupsi & Stinki

16 Uhr, Stralsund, Lesung für Kinder

ab 6 Jahre, Kinderbibliothek

Mi, 06.04.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Stralsund, Musiktheater, ab

4 Jahren, Gustav-Adolf-Saal

Do, 07.04.

■ Das kleine Ich-bin-Ich

10 Uhr, Stralsund, Musiktheater, ab

4 Jahren, Gustav-Adolf-Saal

Fr, 08.04.

■ Bibolinchen

10-12 Uhr, Stralsund,

freier Elternkindtreff/

Krabbelgruppe,

Stadt- Kinderbibliothek

So, 10.04.

■ Rico, Oskar und der

Diebstahlstein

15 Uhr, Barth, ab 6 Jahren,

Theater- Boddenbühne

■ Ostermarkt

Bad Sülze, Handwerkermarkt, Livemusik,

Osterlämmer-Wiese, Überraschungen

(Osternester etc.) für

Kinder, Salzmuseum

■ Familientag

Greifswald, Minigolf-Anlage

Ferien Mo, 11.04.

■ Alle Vögel sind schon da

10.30-12 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad, NEZR

Ferien Di, 12.04.

■ Krümel & Fussel -

Immer dem Rüssel nach

16 Uhr, Stralsund, Bilderbuchkino

für Kinder von 4-6 Jahren,

Stadt- Kinderbibliothek

■ Das kleine Ich bin ich

16 Uhr, Putbus, Musiktheater von

Elisabeth Naske für Kinder von 4 bis

10 Jahren, Theater

Ferien Mi, 13.04.

■ NaturZauber

10.30-12 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

Ferien Do, 14.04.

■ Musiktheater Cammin

10 Uhr, Zingst, Max-Hünten-Haus

■ Osterfest

14-16 Uhr, Greifswald, Osterbasteln,

Ostereiersuchen, große und kleine

Osterhasen, WVG

Sa, 16.04.

■ Auf in die Neue Welt

18 Uhr, Stralsund, Familienkonzert,

Theater-Großes Haus

Kindergeburtstag einmal anders

Ein Waldfest zu Deinem Geburtstag

Abenteuerliche Schatzsuche durch den Wald •

Wanderungen mal ganz anders • mit Spiel und

Spaß Wald & Moor erkunden • basteln mit Naturmaterialien

• Feuerstelle im Wald • Grillpavillion

Ponygeburtstag

bei den Bernsteinreitern

Putzen, Füttern der Ponys,

selbstgeführtes Ponyreiten,

Geburtstagskaffee, Ziegen-,

Meerschweinchen-, Schweine-,

Hühner-, Schaffütterung im Streichelzoo,

Spielscheune, Spielplatz

www.bernsteinreiter.de

■ Oster XXL

11 Uhr, Zingst, Das besondere Fest,

Museumshof

■ Osternacht

20 Uhr, Barth, am Osterfeuer, ab 8

Jahren, Bibelzentrum

■ 19. Fischländer

Strandgalopprennen

13 Uhr, Wustrow, 13 Uhr Vor- und

Finalläufe, Zuschauertombola,

18:30 Uhr Osterfeuer mit Live-

Musik, 20 Uhr Disco, Seebrücke

■ Vollmond auf dem

Baumwipfelpfad

21-22.30 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Osterfeuer

18 Uhr, Ückeritz, Parkplatz am

Strand

Informationszentrum Wald & Moor

Ribnitzer Landweg 3/ OT Neuheide • 038206/14444

moorinfo@ribnitz-damgarten.de

www.moorinfo.ribnitz-damgarten.de

Ostersonntag, 17.04.

■ Der Traumzauberbaum

15 Uhr, Stralsund, Gastspiel Lakomy

Ensemble, Theater-Großes Haus

■ Große Ostereiersuche

Stralsund, Festwiese, Zoo

■ Rumpelstilzchen - Das

Geschäft mit dem Gold

15 Uhr, Barth, ab 5 Jahren,

Theater - Boddenbühne

■ Osterfest

10-17 Uhr, Grimmen, Osterkörbchen

suchen, Hüpfburg, Kinderanimation,

Tierpark

Kindergeburtstagsspezial

1 Erw. & 5 Kinder (bis

14Jahre) pauschal 75 €

jeder weitere Erw. 19 €

jedes weitere Kind 14 €

0172/ 9400864 • info@waldseilpark-ruegen.de

www.waldseilpark-ruegen.de

■ Ostern am UNESCO-

Welterbeforum

12-15 Uhr, Sassnitz, Saisoneröffnung,

14:30 Uhr österliche Geo-

Cache-Suche, NP-Zentrum Königsstuhl

■ Osterbrunch

10-14 Uhr, Greifswald, mit Osterüberraschung,

Boddenhus

■ Auf in die Neue Welt

18 Uhr, Greifswald, Familienkonzert,

Theater Großes Haus

■ Ostern im Tierpark

10-17 Uhr, Wolgast, Tierpark Tannenkamp

■ Familienfest

10 Uhr, Ückeritz, Forstamt Neu

Pudagla

■ Vineta-Osterspektakel

11.30 Uhr, Zinnowitz, buntes Theaterspektakel

(Lieder, Tänze, artistische

Darbietungen), Seebrücke

Ostermontag, 18.04.

■ Osterspaziergang

08 Uhr, Stralsund, Zoogärtner führt

durch Sammlung frühblühender

Pflanzen, Anmeldung!, Zoo

■ Solarmodellbau

11 Uhr, Zingst, WS, Experimentarium

■ Bibel und Minecraft

Barth, biblische Geschichten mit

„Minecraft“ nachbauen,

ab 4. Klasse, Bibelzentrum

■ NaturZauber

14-15.30 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Der Traumzauberbaum

15 Uhr, Greifswald, Gastspiel Lakomy

Ensemble,

Theater Großes Haus

Ferien Di, 19.04.

■ Krümel & Fussel -

Immer dem Rüssel nach

16 Uhr, Stralsund, Bilderbuchkino

für Kinder von 4-6 Jahren, Stadtund

Kinderbibliothek

■ Bibel und Minecraft

Barth, biblische Geschichten mit

„Minecraft“ nachbauen,

ab 4. Klasse, Bibelzentrum

■ Die Welt des

Zauberbaums

11.30-12 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

Ferien Mi, 20.04.

■ Bibel und Minecraft

Barth, biblische Geschichten mit

„Minecraft“ nachbauen, ab 4. Klasse,

Bibelzentrum

■ Familienabenteuer:

„Waldolympiade“

10.30-12 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Welche Farbe hat das

Meer?

16 Uhr, Koserow, Kinderführung, ab

5 Jahre, Atelier

Otto Niemeyer-Holstein

Do, 21.04.

■ Die Entdeckung der

Unendlichkeit

19 Uhr, Barth, Film über den Physiker

Stephen Hawking, ab 8 Jahren,

Bibelzentrum

Fr, 22.04.

■ Bibolinchen

10-12 Uhr, Stralsund, freier Elternkindtreff/

Krabbelgruppe,

Kinderbibliothek

■ Bernsteintag

11 Uhr, Ückeritz,

Konzertplatz am Strand

Sa, 23.04.

■ Solarbootrennen

Stralsund, Alter Markt

■ Kräuter- und

Räuchermarkt

10-17 Uhr, Ludwigsburg, Buntes

Markttreiben, live-Musik, zahlreiche

Ausstellungen geöffnet (Schloss,

Alte Elektrowerkstatt), Bastelangebote,

Mitspielmärchen,Schloss

Mo, 25.04.

■ NaturWerkstatt

Bastel-Atelier

14-16 Uhr, Prora, NEZ Rügen

Di, 26.04.

■ Das NEINhorn und die

SchLANGEWEILE

16 Uhr, Stralsund, Bilderbuchkino für

Kinder ab 4 Jahre, Kinderbibliothek

■ Der kleine Angsthase

17-17 Uhr, Greifswald, PUPPEN-

SPIEL-Kindertheater mit dem

Schnuppe Figurentheater, ab 3

Jahren, St. Spiritus Soziok. Zentrum

Mi, 27.04.

■ Welche Farbe hat das

Meer?

16 Uhr, Koserow, Kinderführung, ab

5 Jahre, Atelier

Otto Niemeyer-Holstein

Do, 28.04.

■ Wall-Singen

16 Uhr, Greifswald, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

Sa, 30.04.

■ Kinderkunstprojekt

„Samstagsmaler“

10.30-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Galerie im Kloster

■ Maifest

18 Uhr, Wustrow, Bühnenprogramm,

Maibaum, Maifeuer, Essen,

Getränke, Fischländer Hafen

■ Maifest

15 Uhr, Ückeritz, Ostseehalle

■ Sportfest und

Tanz in den Mai

10 Uhr, Weitenhagen, Volleyball,

Hüpfburg uvm., Sportplatz

Regelmäßig im April

■ Osterausstellung im Zoo

Stralsund, 14. - 18.04. in der Ausstellungshalle, frisch geschlüpfte Kücken von

verschiedenen Geflügelrassen in österlichem Ambiente,

Zoo Stralsund

■ Ausstellung „Von Tier zu Tier“

Ribnitz-Damgarten, Werke der Malerei, Grafik, Plastik, Illustration, neben

Besichtigung auch indiv. kreative Arbeit möglich, Fabeln, Märchen selbst kl.

Theaterstücke bereichern diese Sonderausstellung,

Galerie im Kloster

■ Ponyverleih/ -reiten, Ponykutschfahrten, Streichelzoo

Hirschburg, täglich ohne Anmeldung, Bernsteinreiter Hirschburg + Barth

■ Tag der Rakete

Zingst, jeden Di. bis einschl. 12.04. 11 Uhr, Workshop,

Experimentarium

■ Faszination Modellbau

Zingst, jeden Mi. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Fleißige Handwerker

Zingst, jeden Do. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Keramikmalstraße

Zingst, ab 9.04. täglich bis einschl. 24.04. 11 Uhr, Workshop,

Experimentarium

■ Ausstellung: Mars in 3D

Zingst, ab11.04. täglich bis einschl. 26.04. 11 Uhr, Workshop,

Experimentarium

■ Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 12 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten,

Treff: Pandafigur, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2

■ Baustellenführung Königsweg

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 14 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, auch kindgerecht,

wenn Kinder anwesend, Treff: Pandafigur, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2

■ Oster-Rallye am Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, 11.04. - 22.04. täglich, 9-18 Uhr, auf dem Außengelände

des Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2

■ NaturWerkstatt Bernsteinschleifen

Prora, jeden Dienstag + Donnerstag, 14 -16 Uhr, Naturerbe Zentrum Rügen

■ Ein Lichtlein steht im Walde – Abendspaziergang über

den Baumwipfelpfad

Prora, jeden Dienstag, 5.4.+12.4. 20:30 Uhr, 19.4.+26.4. 21 Uhr für jeweils

1,5 Stunden,

Naturerbe Zentrum Rügen

Die Veranstaltungen für den gesamten Mai 2022

finden Sie ab Ende April unter:

www.landknirpse.de/

veranstaltungen

Adressen der Veranstaltungsorte

Hier finden Sie die Adressen, Telefonnummern und Internetadressen

der Veranstaltungsorte, in denen Veranstaltungen

für Familien stattfinden. Bei Fragen zu den Veranstaltungen

wenden Sie sich bitte direkt an

die Veranstalter.

Farbliche

Zuordung der

Teilregionen

Graal Müritz

Markgrafenheide

Warnemünde

Rostock

Rövershagen

Ribnitz-Damgarten

Aktivzentrum „Boddenhus“

Karl-Liebknecht-Ring 1, Greifswald,

03834 8532 0, www.boddenhus.de

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Lüttenort 1, Koserow, www.

atelier-otto-niemeyer-holstein.de

Bernsteinreiter

Neuklockenhäger Weg 1 a,

Hirschburg, 0174 8530842,

www.bernsteinreiter-hirschburg.de

Bibelzentrum

Sundische Str. 52, Barth, 038231/

77662,www.bibelzentrum-barth.de

Blechbüchse

Seestraße 8, Zinnowitz,

vorpommersche-landesbuehne.de/

index.php/ueber-uns/blechbuechse

Caspar-David-Friedrich Zentrum

Lange Straße 57, Greiswald,

03834/ 884568, www.caspar-davidfriedrich-gesellschaft.de

Darßer Arche

Bliesenrader Weg 2, Wieck a. Darß,

038233/ 201, www.

erholungsort-wieck-darss.de

Experimentarium

Seestr. 76, Zingst, 038232/ 84678,

www.experimentarium-zingst.de

Forstamt Neu Pudagla

Neu Pudagla, Ückeritz, www.

forstamt-neupudagla.m-vp.de

Galerie im Kloster

Im Kloster 9, Ribnitz-Damgarten,

03821/ 4701, www.galerie-ribnitz.de

Gustav-Adolf-Saal

Jakobiturmstr. 28, Stralsund

Heimatmuseum

Alexandrinenstraße 31,

Warnemünde, 0381/ 52667

heimatmuseum-warnemuende.de

katholische Kirche St. Maria

Schilfgraben 4, Barth

Zingst

Marlow

Kunstmuseum

Weg zum Hohen Ufer 36,

Ahrenshoop, 038220/667913,

www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Max-Hünten-Haus

Schulstr. 3, Zingst, 038232/ 165110,

www.erlebniswelt-fotografiezingst.de/max-huenten-haus.html

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Vitte

Stralsund

Grimmen

Altefähr

Dranske

Schaprode

Mursewiek

Miltzow

Wiek

Gingst

Minigolf-Anlage

Am Gorzberg 19 a, Greifswald,

0174/ 9775318,

www.minigolf-greifswald.de

Musikschule Stralsund

Badenstr.39, Stralsund

Puttgarden

Bergen

auf Rügen

Samtens

Garz

Greifswald

Nationalpark-Zentrum

Königsstuhl

Stubbenkammer 2, Sassnitz, 038392/

66170, www.koenigsstuhl.com

Naturerbe Zentrum Rügen

Forsthaus Prora 1, Prora, 038393/

662200, www.nezr.de

Ozeaneum

Hafenstraße 11, Stralsund, 03831

2650610, www.ozeaneum.de

Pommersches Landesmuseum

Rakower Straße 9, Greiswald,

03834/ 831225, www.

pommersches-landesmuseum.de

Salzmuseum

Saline 9 , Bad Sülze, 038229/ 80680,

www.salzmuseum-badsuelze.de

Schloss Ludwigsburg

Schlosshof 1-4, Loissin

038352/60324

www. ludwigsburg-mv.de

Stadthalle (Rubenowsaal)

Robert-Blum-Straße 6, Greifswald

www.theater-vorpommern.de

Strelapark

Grünhufer Bogen 13-17, Stalsund

www.strelapark.de

Stadt- und Kinderbibliothek

Badenstr. 13, Stralsund, 03831/

253678, www.stralsund.de/

stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Knopfstr. 18-20, Greifswald, 03834

8536-4468,

www.stadtbibliothek.greifswald.de

St. Spiritus Soziokulturelles

Zentrum

Lange Straße 49-51, Greifswald,

03834/ 85364444,

www.kulturzentrum.greifswald.de

Theater Großes Haus

Robert-Blum-Str., Greifswald,

03834/ 57220,

www.theater-vorpommern.de

Ralswiek

Putbus

Gützkow

Sagard

Züssow

Lubmin

Spantekow

Alle Angaben sind

ohne Gewähr!

Lohme

Sassnitz

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Zinnowitz

Lassan

Usedom

Ückeritz

Theater

Leipziger Allee 34, Anklam

vorpommersche-landesbuehne.de

Theater

Markt 13, Putbus, 038301/ 8080,

www.theater-vorpommern.de

Theater - Großes Haus

Olof Palme Platz 6, Stralsund, 03831

2646124,

www.theater-vorpommern.de

Theater - Boddenbühne

Trebin 35A, Barth, 038231 66380,

www.boddenbuehne.de

Tierpark

von Hohmeyer-Straße 4a, Grimmen

038326/2220

Tierpark

Anlagen 3, Greifswald, 03834/

502279, www.tierpark-greifswald.de

Tierpark Tannenkamp

Am Tierpark 1-2, Wolgast, 03836/

203713, www.tierparkwolgast.de

UNESCO-Welterbeforum

Waldhalle 1, Sassnitz, www.

welterbeforum.koenigsstuhl.com

Vogelpark

Kölzower Chaussee 1 , Marlow,

038221/ 2 65,

www.vogelpark-marlow.de

Waldseilpark Rügen

Klingenberg 25, Altefähr, 038306/

239758, www.waldseilpark-ruegen.de

WVG

Hans-Beimler-Straße 73,

Greifswald

www.wvg-greifswald.de

Zeiss-Planetarium Sternwarte

An den Tannen 1, Demmin,

0151-5308 4028,

www.planetarium-demmin.de

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Zoo

Barnstorfer Ring 1, Rostock, 0381/

20820, www.zoo-rostock.de

Zoo

Grünhufer Bogen 2, Stralsund,

03831/ 252480, www.zoo.stralsund.de

20 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 21



Um die Geburt

Um die Geburt/ Eltern

Farbliche Zuordnung der Regionen

Zingst

Mach dich

wieder FIT!

Um die

Geburt

Hebammen

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

aufsuchende Einzelfallarbeit für (werdende) Väter, Mütter und

Schwangere, VSP, Wiesenstr. 9, 03831/ 443598, 0151/ 42662101

■ Hebamme Antje Suter-Pluhm

Geburtsvorbereitungskurs, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Homöopathie, Aromatherapie, Stillberatung, bei

aktiva vita, Carl Heydemann Ring 55, 0172/ 6048225

■ Hebamme Gesine Donath

Familienhebamme, Wochenbettbetreuung, Stillberatung,

Homöopathie, 0176/ 61272723

■ Hebammenpraxis Melanie Gerhardt

Geburtsvorbereitung, Yoga f. Schwangere, Geburtsvorbereitungskurse

am Wochenende, Nachsorge, Rückbildung, Stillberatung,

Babymassage, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Hebamme Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Wochenbettbetreuung, Stillberatung, Rückbildungsgymnastik,

HApraxis MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 6276402

Hebamme

Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

• Stillberatung • Rückbildungsgymnastik

Hebammenpraxis MIAU

Heinrich-Mann-Str. 62-64 ☎ 03831/ 299670

0171/ 6276402 m.knoepken@web.de

■ Hebamme Birgit Busch

Geburtsvorbereitungskurs, Nachsorge, Rückbildungskurse, HApraxis

MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0176/ 80262914

■ Hebamme Janine Magdanz

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatg., Akupunktursprechstunde, Kursangebote,

Mühlenstraße 7, 0176/ 64046251

Ribnitz-Damgarten

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

■ Hebammenpraxis KinderREICH

Stralsund und Umgebung bis Barth, Hebamme Antje Köhler,

Hebamme + Stillberaterin (IBCLC), Geburtsvorbereitung,

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatung, Babymassage, Stillgruppe

neu: Heilgeistkloster 1, 1.OG li , 0173/2154493

■ Hebammenpraxis M.I.A.U.

Heike Weihe, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Krabbelgruppe, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 4706304

■ Hebamme Steffi Parnow

Familienhebamme, Vor- und Nachsorge, 0178/ 6299562

Steffi Parnow-Zorn

Hebamme/ Familienhebamme

* Schwangerenbegleitung

* Wochenbettbetreuung

in und um Stralsund

0178/ 62 995 62

■ Hebamme Stephanie Miers

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, Akupunktur,

Homöopathie, Wochenbettbetreuung, 0176/ 24093661

■ Hebamme Jessica Groth

Stralsund, Zingst/Prerow, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

KTaping Gyn, 0176/ 61069364

■ Hebamme Michelle Moses

Stralsund, Vorsorge, Wochenbettbetreuung, KTaping Gyn,

Homöopathie, 0176/34165500

■ Hebamme Sarah Mittag

zw. Stralsund+Greifsw., Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 01590/1797232

Dr. med.

Karen Bahls

Fachärtzin für Gynäkologie

und Geburtshilfe

Gynäkologische Endokrinologie &

Reproduktionsmedizin

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr.

08:00 – 14:00 Uhr

Di. und Do.

08:00 – 13:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Niepars

Richtenberg

Franzburg

und nach Vereinbarung

Stralsund

Grimmen

Miltzow

Quartier 17 • Ossenreyer Str. 56

18439 Stralsund

Tel 03831-6661820 • Fax 0381-6661821

www.gynpraxis-bahls.de

■ Hebamme Johanna Mede

Stralsund, Wochenbettbeteuung, Schwangerenvorsorge, KTaping Gyn,

01575/ 0775619

■ Hebamme Maria Heydrich

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, 0162/3888777

■ Hebamme Julia Kerber

Stralsund, Schwangerenbegleitung, Wochenbettbetreuung,

Homöopathie, Geburtsvorbereitungskurse am Wochenende,

Rückbildung, Krabbelgruppe, 0157/ 51300023

■ Hebamme Ulrike Dehmlow

Stralsund + Süd-West-Rügen, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

Akupunktur, Homöopathie, 0176/ 24853288

■ Hebamme Jean Möller

Barth/ Zingst/ Stralsund + Umgebung, Geburtsvorbereitungskurs,

Wochenbettbetreuung, KTaping, Homöopathie, Akupunktur,

0152/ 59585724

■ Hebamme Birte Hallenberger

Parow, Vor- u. Nachsorge, Familienhebamme, 03831/ 308307

■ Hebamme Brigitte Tschirner

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Kranichw. 6, 038231/ 2447

■ Hebamme Melanie Grasteit

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Stillberatung, Rückbildung,

vormittags bei Dr. med. F. Baguhl, Fischerstr. 1, 0171/ 4514851

■ Hebamme Andrea Berg

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorber., Nachsorge, Rückbildungskurse,

Babymassage, Stillberatung, Krabbelgruppe, 0152/ 01763769

■ Hebamme Anne-Kahrin Ehlke

Ribnitz-Damgarten, Nachsorge, 0157/ 58275181

■ Hebammenpraxis Bernsteinkinder

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse,

Babymassage, Babysingkreis, Damgartener Chaussee 37,

Franzi: 0172/ 9131970,

Antje: 0176/ 84097248,

Erika: 0151/ 21661477

■ Hebamme Franziska Roessler

Ribnitz-Damgarten, FDZ, Vor- und Nachsorge, Geburtsvorbereitung,

Rückbildungsgym., Babymassage, Stillberatung, 0172/ 9131970

■ Hebamme Antje Dembek

Ribnitz-Damgarten, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachsorge,

Stillberatung, Rückbildung, 0176/ 84097248

■ Hebamme Erika Lemke

Graal-Müritz, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachs., Still- beratung,

Rückbildung, Familienhebamme, 0151/ 21661477

■ Hebamme Silvia Ewert

Hausgeburten, Vor-, Nachsorge, 0170/ 8324978

■ Hebamme Susan Gau

Grimmen + Umgebung, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé/ Müttertreff,

Familienhebamme, Homöopathie, K-Taping, 0172/ 1785485

■ Hebamme im SOS Familienzentrum

Grimmen, Geburtsvorbereitung, Rückbildung,

Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/ 456710

■ Hebammen in Schwangerschaftsberatg.

Grimmen, DRK Schwangerschaftsberatg., Markt 10, 038326/ 455213

■ Hebamme Nadine Österreich-Neutmann

Miltzow, Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge, Rückbildung,

Schwangerenschwimmen, Pflanzenheilkunde, 0177/ 7525784

■ Hebammenpraxis Storchenkinder

Bad Sülze, Geburtsvorbereitung, Vorsorge, Nachsorge,

Rückbildung, Babymassage, August-Bebel-Str. 16, 0170/ 5433053

■ Hebamme Susan Lindow

Lindholz, Vor- und Nachsorge, 0176/ 37462318

Antje Dembek

0176/ 840 972 48

Erika Lemke

0151/ 216 614 77

Franziska Roessler

0172/ 913 197 0

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

Entbindungsmöglichkeiten

■ Helios Hanseklinikum Stralsund

Stralsund, Große Parower Str. 47-53, 03831/ 352300

■ Hebammenpraxis Rügen

Bergen, Praxis- und Hausgeburten, Ringstraße 113,

03838/315188

■ Geburtshaus Rostock

Rostock, ambulante Geburten, Brahestr. 37, 03 81 / 440 36 9 36

■ Hebamme Silvia Ewert

Lindenfelde 19 (bei Demmin), Hausgeburten, 0170/ 8324978

Kurse für Schwangere

■ FlowBirthing + Yoga

Tina Plath, Yoga- und Gesundheitszentrum, Frankendamm 56,

0176/ 31286686

■ Yoga für Schwangere

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstraße 11, 03831/ 282663

■ Yoga für Schwangere

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ Bauchtanz für Schwangere und Mütter

Zingst, Family Moments, Johanna Franke, 0176/ 65175288

■ FlowBirthing + Yoga

Barth, Tina Plath, im ZeitRaum, Lange Str. 35-37, 0176/ 31286686

■ Klangvolle Schwangerschaft

Prerow, Rundumerlebnis, „MeerSinn“, Waldstr. 7, 0157/ 30957688

■ Yoga für Schwangere

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfstraße 21, 0163/ 4513047

■ Schwangerenschwimmen

Graal Müritz, Schwimmschule Uta Otte, 0170/ 3153432

Rückbildung

■ Rückbildungskurs

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 4567110

■ Yoga für Mamis

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfsstraße 21, 0163/ 4513047

Entwicklungsbegltg. für Eltern mit Babys

■ Bedürfnisorientierter Schwangeren/

Eltern-Baby-Treff

Menschlinge, HA Praxis KinderREICH, Mühlenstraße 7,

0171/56326830

■ SIEGER - Zwerge

pro familia, Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ Familienbegleitung Bauchgefühl Maria Alms

Trinwillershagen oder online, Babyschlaf, stressfrei essen,

Schreibabys, Regulationsstörungen, 0173/ 7534536

■ PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

Bewegung mit Babys

■ Mama-Baby-Yoga

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ fitdankbaby (7-14 Monate)

HanseDom Stralsund, 03831/ 703880

■ fitdankbaby

DRK „Haus der Familie“, TSV, Karl-Marx-Straße 11, 03831/ 703880

Jeden Mittwoch 10:30-11:30 Uhr: keine geschlossene Gruppe

■ Sport mit Baby

Abtshagen, SV Abtshagen, Sporthalle, 0151/ 55541638

Babymassage

wird auch von einigen Hebammen angeboten, siehe oben

■ Babymassage (ab 6 Wochen)

Ribnitz-Damgarten, Hebammenpraxis Bernsteinkinder,

Damgartener Chaussee 37, Franzi: 0172/ 9131970

■ Babymassage (ab der 8. Lebenswoche)

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

Trageberatung

■ Trageberatung

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Trageberatung Menschlinge

Stralsund+Rügen, Janette Buettler, 0151/ 56326830

■ Trageberatung Küstenkänguru

Stralsund, Umgebung + Online, Johanna Lendt, 0152/ 27576198

■ Trageberatung Bauchgefühl

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

Sonstiges

■ Still- und Laktionsberatung (IBCLC)

Ribnitz-Damgarten, Kerstin Hoge, Ulmenallee 12, bei Pädiater

Armin Lau, 3821/ 3896

■ Alternatives Wickeln (Stoffwindeln)

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Bauchgefühl Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Barth, SOS FamStützpunkt, Bertold-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Kinderwagentreff

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Kochen für Mutter und Baby

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Nähkurs für junge Mütter

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ wellcome - Hilfe nach der Geburt

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Hebammensprechstunde

Grimmen, SOS Familienz. Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

Eltern

Beratungsstellen

Sporthalle Abtshagen

(Buswendeschleife)

Übungsleiterin mit

B-Lizenz Sandra Golke

Anmeldung unter:

0151/ 555 41 638

Erziehungs- und Familienberatung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ MISS Beratungsstelle

in der Sundine - Ossenreyer Str. 25, 03838/ 254545

■ Erziehungsberatung mit Schwerpunkt Sucht

Chamäleon e.V., Stralsund, Alte Richtenberger Str. 10 und auf

Rügen Bergen, Herrmann-Matern-Str. 33, 03831/ 2039510

■ Beratungszentrum A19

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH, G. A. Demmlerstr. 6, 03821/ 3909829

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ SozialService Schütze GmbH

Barth, Chausseestr. 12, 038231/ 345677

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Richtenberg, Rathaus, Langestr. 6, 038322/ 51315

■ Familienhilfezentrum Fäsekow

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., Hausbesuche mgl., 038334/ 416

■ Heilpädagogische Praxis

Tessin, Andrea Gräber, August-Bebel-Str. 1, 038205/ 12986

Partnerschaftskonflikte

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

nach tel. Vereinbarung, Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Straße 10, 03831/ 384901

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

Schwangerschafts(konflikt)beratung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ pro familia

Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

DRK KV NVP e.V.

Grimmen, Markt 10, 038326/ 455213

sonstige

■ Beratungsstelle f. Eltern mit behind. Kindern

Kinder- u. Jugendärztlicher Dienst, Carl-Heydemann-Ring 67,

03831/ 3572366

■ Beratung für Hochbegabte

Greifswald, Sprungbrett, Domstraße 39A, 03834/ 843933

Hilfeangebote

Aufsuchende Einzelfallhilfe

Schwangerschaft, Geburt, rund um die Babyzeit

& danach – lassen Sie sich von uns beraten!

Wiesenstraße 9 ● Stralsund-Grünhufe ● Tel: 03831/ 44 35 98

kleewerk@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

VSP, Netzwerkarbeit, Frankendamm 54, 03831/ 494003

■ Hilfen zur Erziehung/ sozialpäd. Fam.hilfe

KDW Stralsund e.V., für VR, Carl-Heydemann-Ring, 0173/ 3880536

■ Ambulanter Kinderhospizdienst f. Vorpo.

Förderverein Kinderhospizdienst Leuchtturm e.V., 03834/ 5253002

■ KISS - Kontakt- und Infostelle für

Selbsthilfegruppen

gesamter LK VR, Stralsund, Mönchstr. 17, 03831/ 252660

- Elternkreis drogenabhängiger & - gefährdeter Jugendlicher

- Eltern von hörgeschädigter Kinder

- Eltern von Kindern mit Handicap

- Eltern psychisch kranker Kinder

- Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten „Strelakids“

- Gruppe Elternschule in Fäsekow

- Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie

- Verwaiste Eltern

- EvA Elternstammtisch -Eltern von Autisten

- Eltern-Kind-Entfremdung

- Eltern von Kindern mit Diabetes

- Eltern mit an Krebs erkrankten Kindern => in Gründung!

22 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 23



Eltern/ Kinder

Farbliche Zuordnung der Regionen

Kinder

Eltern

Fortsetzunge: Hilfeangebote

■ Familienentlastender Dienst

Barth, Kinderbetreuung, Hilfe für Eltern, die hilfebedürftige Kinder

betr., Lebenshilfe Barth e.V., Hölzern-Kreuz-W. 14, 038231/81388

■ Frühe Hilfen

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■ Erziehungsbeistand sozialpäd. Familienhilfe

Grimmen, Sozialbetreute Hilfen e.V., Zum Rodelbg 1, 0173/ 7856592

■ Hilfeangebote für Alleinerziehende

Grimmen, DFB e.V., Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Elternschule

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., 1x mtl., Dorfstr. 20, 038334/416

■ Ambulante Hilfen zur Erziehung

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Treff zum Thema Autismus f. Eltern/ Betr.

Greifswald, Jörg Boese, 0160/ 90794877

Opferhilfe

■ Frauenschutzhaus Stralsund

AWO Kreisverband NVP, HST und HGW e.V., 24h offen, Stralsund,

Postfach 1316, 03831/ 292831, 0160/ 8090050

■ Interventionsstelle Stralsund:

Beratung für Betroffene häuslicher Gewalt

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307750

■ Interventionsstelle Stralsund:

Kinder- und Jugendberatung

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307751

■ Kindernotdienst (0-13 Jahre)

VSP e.V., Inobhutnahme in Krisensituationen, Alte Richtenberger Str.

60, 03831/ 4827405, 0151/ 67242396

KinderNotDienst

In akuten Krisensituationen,

bei Kindeswohlgefährdungen:

Rufen Sie uns an!!!

Inobhutnahme, bei akuter Gefährdung ist möglich.

Alte Richtenberger Str. 60 ● 18437 Stralsund

Tel: 03831/ 48 27 405 oder 01516/ 72 42 396

kindernotdienst.stralsund@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Jugendnotdienst (ab 14 Jahre)

Internationaler Bund, Inobhutnahme in Krisensituationen,

F.-Naumann-Str. 27, 03831/ 308258; 0172/ 3132220

■ MISS Beratungsstelle f. Betroffene

sexualisierter Gewalt

Frankendamm 5, 03831/ 6679363

■ Beratungsstelle für Opfer, Opferhelfer

Ribnitz-Damgarten, Weisser Ring, Klosterstr. 11, 03821/ 815975

■ Frauenschutzhaus Landkreis NVP

AWO, 24h offen, RDG, Postfach 1047, 0160/ 8090050

Erziehungskurse für Eltern

■ Triple P Elterntraining

VSP e.V. Stralsund, Frankendamm 54, 03831/ 293801

■ Sicher & gesund durch die ersten Lebensj.

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Kinder verstehen - gemeinsam wachsen

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

Sonstiges

■ DRK Kindertisch

DRK Stralsund e.V., Mühlgrabenstr. 10, 03831/ 443071

■ Müttertreff mit Kindern bis 3 Jahre

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6,

03831/ 2123251

■ Elterncafé mit Frühstück

Haus Zuversicht, Thomas-Kantzow-Str. 7, 03831/ 391411

■ Spielenachmittag für alle Generationen

Mehrgenerationenhaus, KDW HST, Katharinenb g 35, 03831/383439

■ Zwillingseltern Stammtisch

03831/ 499799

■ Elterntreff

Ribnitz-Damgarten, AWO, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ Elternstammtisch + -sprechstunden

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 8591-11

■ Elternsprechstunde + Elterncafè

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Frühstückstreff für junge Familien

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

M. Montessori

Heinrich-Mann-Straße 11

18435 Stralsund

015 75 - 60 39 248

mff-pstade@gmx.de

www.fruehfoerderung-stade.de

Lebenshilfe Ostseekreis e.V.

Frühförderstellen

für entwicklungsverzögerte + behinderte Kinder: mobil, ambulant oder in der Kita

Niepars: Friedensstraße 24a, 038321/ 66 29 30

Barth: Erich-Weinert-Straße 2, 038231/ 83 82 9

Ribnitz-Damgarten: Bahnhofstr. 11, 03821 7096 566

Grimmen: Tribseeser Chaussee 5, 038326/ 850 33

Bad Sülze: Rostocker Tor 9, 038229/ 79 91 43

Stralsund: Alte Richtenbg. Str. 20, 03831/ 48 30 722

Sassnitz: Stralsunder Straße 34, 038392/ 21 99 09

Kinder

www.lebenshilfe-barth.de

Eltern-Kindaktionen

■ Bibolinchen (ab 0 Jahre)

Stadtbibliothek, Badenstr. 13, Elternth., spielen, ..., 0381/ 253678

■ Spiele-Nachmittag (ab 6 Jahre)

Stadtteilz. Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31,03831/ 309575

■ Eltern-Kind Spielkreis (3-6 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31, 03831/ 309575

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Gem. St. Nikolai, Gemeindezentrum Lindenstr. 151, 03831/ 2888815

■ Mutter-Kind-Treff (0-6 Jahre)

Frauentreff Sundine, Ossenreyer Str. 25/26, 03831/292280

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Ribnitz-Damgarten, Frühstück, Begegnungszentrum, Georg-Adolf-

Demmler-Straße 6, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Damgarten, JAMBUS, Ev. Kita „Sonnenblume“, Wasserstr. 34,

038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Spielkreis

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH in Koop. mit Fam.Hebamme, G. A.

Demmlerstr.6, 03821/ 889 83 73

■ Kunterbunte Bewegungsspiele

(Laufalter-4 Jahre)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee 37;

Velgast: Gesundheits- und Fitnesszentrum Rühling, Str. der Jugend

35; Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Waldspielgruppe (1,5 - 4 Jahre)

Fuhlendorf, im Wald, Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Barth, SOS FamStützpunkt, Bertold-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Kleinkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Babys bis 1 J.)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Barth, JAMBUS, Kita „Wirbelwind“, Erich-Weinert-Str. 5, 038229/70440

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Ki. 0-3 Jahre)

Trinwillershagen, Pavillon, Schlemminer Str. 6, 038231/ 85910

■ Spielekreis f. Kleinkinder (0-3 Jahre)

Born, Kita Sünnenkieker“, mtl., Kirchweg 4, 038234/ 262

■ Pony-Spaß (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Chausseestraße, 0157/ 30957688

■ Mutter-Kind-Treff

Gresenhorst, Kita „De Klaukschieters“, An der Schule 1, 038224/ 331

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Grimmen, Frühstück, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/4567110

■ Eltern-Kind-Spielkreis (ab ca. 3 Monate)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

■ Eltern-Kind-Spielkreis (0-3 Jahr)

Bad Sülze, JAMBUS, Kinderhaus Mühlenhaus, Recknitzallee,

038229/ 70440

■ Bewegungsspielkreis (ab Laufalter)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Musikalischer Spielkreis (0-3 Jahre)

Grimmen, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ „Mini-Club“ Eltern-Kindkreis (0-5 Jahre)

Reinberg, Kirchengemeinde, 1 x mtl, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80244

■ Eltern-Kindtreff (0-3 Jahre)

Grimmen, Familiensozialprojekt e.V., Kita „Findikus“,

Zum Rodelberg 9, 038326/ 46571

■ Krabbelgruppe

Tribsees, Kita Trebelforscher, Verbindungsweg 1a, 038320/ 242

■ Eltern-Kleinkindtreff

Tribsees, Kirchengemeinde Tribseees, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Familiencafe (0-6 Jahre)

Bad Sülze, Kita „Gut behütet“, Kastanienallee 10, 038229/ 388

■ MAMAKinder-Treff

Franzburg, Pfarrhaus, Priesterbrink 7, 038322/ 884

■ Mutter-Kind-Treff

BartelshagenI, Kita „Mauslwurfshügel“, Ribnitzer Str.6, 038224/ 223

■ Musikalischer Spielkreis (0-4 Jahre)

Grimmen, mit Eltern, Gemeindezentrum, Domstr. 7, 0172/2362138

Offene Kinder- und Jugendarbeit

■ Jugendverkehrsschule (6-12 Jahre)

Verkehrswacht Stralsund e.V., Grünthal 16, 03831/ 499724

■ Stadtteilzentrum Knieper West

Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Offener Jugendtreff

NBZ Grünhufe, KDW Stralsund, Auferstehungskirche, Lindenallee 35,

03831/ 458260

■ Freizeithaus e.V. Dierhagen

Dierhagen, wechselnde Angebote, 038226/ 80582

■ Klabauterclub, Freizeitangebote

Wustrow, Fischländer Kinder- und Jugendverein „De Klabauters“,

Strandstr. 14, 038220/ 425

■ Freizeit am Nachmittag

Buchholz, Elternverein Pöglitzer Kinderhaus e.V., 1 x wöchentlich,

Hauptstr. 18, 038325/ 65500

■ Kinderfreizeittreff

Grimmen, Demokr. Frauenbd, Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Kinderkreis (1., 2.-4. und 5./6. Klasse)

Grimmen, Ev. Kirchengem., Mühlenstr. 11, 0173/2362138

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ Kindergruppe (3-7 Jahre)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Brandshagen, Kirchengem. Reinberg, Pfarrhaus,038328/ 80887

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Reinberg, Kirchengem., Pfarrhaus, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

■ Kindertreff (1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse)

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Kindertreff (1.-5. Klasse)

Richtenberg, Ev. Kirchengem., Pfarrhaus Richtenberg, 038322/ 884

■ Kindertreff (4-12 Jahre)

Poggendorf, Ev. Kirchengemeinde Gülzowshof, Kapelle Poggendorf,

039998/ 31388

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Landsdorf, Kirchengemeinde Tribsees, Club der VS, 038320/ 309

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Tribsees, Kirchengem. ,Gemeindehaus, Papenstr.9, 038320/ 309

Sport

Schwimmen/ Tauchen

■ Babyschwimmen (ab 3. Monat)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs (1-2 + 3-5 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs plus (4-6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ „Wir haben die SwimStars“ (ab 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., HanseDom, 038331/ 3551177

■ Kinderschwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund, im HanseDom, 03831/ 298412

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V., im HanseDom, 03831/ 278470

■ Seepferdchenkurs plus (nach Schwimmlernkurs)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Aufbaukurs „Seepferdchen“

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Babyschwimmen

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Babyschwimmen (3 - 12 Monate)

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer W. 15, 03821/ 3909961

■ Kindertauchen (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribn. Tauchsportclub Action-Dive e.V., 0172/ 3212894

■ Seepferdchen und Aufbaukurse

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Schwimmlernkurse Seepferdchen,

Aufbaukurse Bronze, Silber

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer Weg 15,03821/3909961

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

Kaschow, Schwimmschule Kühl, im Golfhotel, 03831/ 270133

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

■ Baby- Kleinkinderschwimmen (ab 4 Mon.)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

Kinder mit Eltern

■ Minis 1+2 (1-2, 2-3 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Eltern-Kind-Sport

FH Stralsund, Sporthalle Haus 6, 03831/ 457071

■ Eltern-Kind-Sport (1,5 - 3 Jahre)

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Eltern-Kind-Turnen (3-6 Jahre)

Wallensteinstr. 8, Turnhalle Gagarin, 0160/ 6013747

■ Eltern- Kind-Kurs Karate (ab 4 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0175/ 1955312

■ Mutter-Kind-Turnen (ab 1 Jahr)

im NBZ Grünhufe, Lindenallee 35, 03831/ 458260

■ Gemeinsam in Bewegung - Tanz

(2-4 Jahre+1 Elternteil)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 667920

■ Spiel & Bewegung (Eltern mit Kleinkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Bewegung & Entspannung (Eltern mit

Grundschulkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Mutter-Kind-Turnen

Ribnitz-Damgarten, RSV 1919 e.V., SH Mühlenberg, 03821/ 812215

■ Eltern-Kind-Turnen: Krabbelkäfer (ab 1 J.)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Eltern-Kind-Yoga (2,5 - 6 Jahre)

Barth, SOS Familienstützpunkt, Bertold-Brecht-Str. 14,

Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Eltern-Kind-Volti-Spaß

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■ Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)

Abtshagen, SV Abtshagen, große SH im Schulweg, 0173/ 2146280

■ Bewegungsspiele f. Eltern m. Kindern (1-3 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str 1, 038326/ 456710

■ Bewegungsangebote

Marlow, Kita, asbro e.V., TH O.-Grotewohl-Str., 038221/ 311

■ Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Turnen (2-6 Jahre)

Reinberg, Kinderhaus „Wirbelwind“ e.V., SH d. Schule, 038328/80431

■ Mutter-Kind-Reiten (ab 4 Jahre)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

■ Mutter-Kind-Reiten (2-5 Jahre)

Grimmen, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13, 0160/ 8461537

■ Kindersportgruppe (1 - 7 Jahre)

Semlow, Grün-Weiß Semlow, Turnhalle, 0152/ 02663808

Turnen/ Kindersport

■ Kinderturnen (3-7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund e.V., div. Sporthallen in HST, 03831/ 238615

■ Allgemeines Turnen (3-6 Jahre)

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672; TH

Steinwich, 0160/ 6013747

■ Geräteturnen

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672

■ Minis 3 (3-4 Jahre) Kiddy (4 - 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS Ausbildungsstufe 1-3 (1. - 3. Klasse)

+ KiSS Orientierungsstufe (4. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Geräteturnen“ (ab 1. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Heidelberger Ballschule“ (ab 1. Kl.)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Allgemeines Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer Sportverein 1919 e.V., 03821/ 62358

■ Springmäuse (ab 3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kängurus (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kindersport (3-6 Jahre)

Prohn, Klausdorfer SC e.V., Ringstr. 10, SH d. Rschule, 038323/ 81495

■ Turnen für Kids (6-9 Jahre)

Altenpleen, Klausdorfer SV e.V., SH der KranichGS, 038323/ 81495

■ Klettensport (5-6 Jahre)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, Sporthalle Berliner Str., 03821/ 709187

■ Kindersport (3-5 Jahre + 5-8 Jahre)

Tribsees, SV Tribsees, SH neben der Grundschule, 0171/ 7611027

■ Kindersport

Abtshagen, SV, SH an der Schule, 0171/ 5067775

■ Sport (7-16 Jahre)

Richtenberg, AWO, SH Richtenberg, 038322/ 51315

■ Sportgruppe „Was läuft!?“

Velgast, SH des Gemeindezentrums, 038324 / 65611

Leichtathletik

■ Kinder (ab 4 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, div. SH in Stralsund, 03831/ 238615

■ für Kinder

Parow, TSV 1860 HST, SH o. SP Marine Technik Schule Parow, 03831/ 497758

■ für Kinder

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 0172/ 2164861

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Harbig Schule, 03821/812019

■ Kinder (7 - 12 Jahre)

Prerow, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder/ Jugendliche (ab 11 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Gymn., 03821/812019

■ 6-9 Jahre und 10-14 Jahre und ab 15 Jahre

Grimmen, SV Blau-Weiß 67 Grimmen e.V., SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 0173/ 6941150

■ 5-10 Jahre und 11-17 Jahre

Bad Sülze, Sportgemeinschaft „Einheit“, 038229/ 80188

■ ab 11 Jahre

Dettmannsdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, Schulstr. 8, 038228/ 80019

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Gresenhorst, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (8 - 11 Jahre)

Ahrenshagen, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (bis 10 Jahre)

Gresenhorst, Polizeisportverein RDG, An der Schule 2, 038224/ 234

■ F-Jugend (6-8 Jahre)

Franzburg, SP Regionalschule, 038322/ 817

■ Kinder

Bad Sülze, SG „Einheit“ Bad Sülze, 038229/ 80342

Volleyball

■ Volleyball (ab 4 Jahre)

Stralsunder VV, Gerhart-Hauptmann-Halle, 0173/ 1843681

■ Volleyball ab 9 Jahre (Jungen + Mädchen)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 038331/ 3551177

■ Volleyball-Schnuppertraining (Mäd ab 8 J.)

1. VC Stralsund, div. Sporthallen, 03831/ 490216

STRALSUNDER VOLLEY-

BALLVEREIN

Kindersport: 4 - 6 Jahre

jeweils Do 17 - 18 Uhr in der

Gerhart-Hauptmann-Sporthalle

Volleyball: ab 7 Jahre

jeweils Die 17 - 18:30 Uhr in der

Schillsporthalle

www.svv-stralsund.de oder 0173/ 184 36 81

Tennis

■ Tennis (ab 6 Jahre)

TC Blau-Weiß, Tennispl. am Moorteich, Nachtigallenweg, 03831/ 390760

24 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 25



Kinder

Kinder

Kinder

Tischtennis

■ Kinder

TSV 1860 Stralsund, Jahn Sportstätte, 03831/ 238615

■ Kinder (ab 5 Jahre)

SV Medizin Stralund e.V., SH Monteschule-L. Steinwich, An den

Bleichen 27, 03831/ 613139

■ Kinder (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenb.4, 03821/ 62358

Hockey

■ Hockey (gemischt 4-6 + 7-16 Jahre)

Stralsunder Hockeyclub, SH der Marie Curie Realschlue oder Paul

Greifzu Stadion, 0151/ 15068856

Fußball

0151/ 15068856

■ ab Bambini (ab 5 Jahre) alle Altersstufen

TSV 1860 Stralsund, div. Sporthallen und -plätze, 0162/ 3077615

■ Fußball

ESV Lok Stralsund, Stadion Kupfermühle, 0163/ 1438748

■ Fußball (ab 8 Jahre)

PSV Stralsund, verschieden Trainingsstätten, 03831/ 498412

■ ab „Bambini“ (alle Altersstufen ab 4 Jahre)

Niepars, SV 93 Niepars, SH der Schule, Gartenstr. 45, 038321/ 66400

■ ab F-Jugend (alle Alternsstufen ab 7/8 Jahre)

Barth, SV Barth von 1950 e.V., Am Sportwall 5, 038231/ 66108

■ ab G-Jugend „Pampers“ (alle Altersstufen ab 5 J.)

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 038231/ 66239

■ ab G-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, div. SH + SP, 03821/ 709187

■ ab G-Jugend (alle Alterstufen ab 6 Jahre)

Wustrow, TSV Wustrow, SP+SH in Wustrow, 0171/ 3689875

■ ab F-Jugend (ab 6 Jahre)

Trinwillershagen, Rot-Weiß Trinwillershagen, 0151/ 12824088

■ ab Bambini (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Velgast, Velgaster SV, SH+SP Str. der Jugend 32, 0174/ 6045402

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Grimmener Sportverein, div. Trainingsstätten, 038326/ 2878

■ G-Jugend (ab 5 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhg.,0162/7194702

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 6 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH, 0172/4108548

■ bis 10 Jahre

Gresenhorst, Herr Wenzlawski, An der Schule 2, 038224/ 234

■ D+E Jungend (9-12 Jahre)

Kandelin, SV Kandelin, SP + SH an d. Schule, 038332/ 69332

■ F-Jugend (6-8 Jahre), D-Jugend (11-12 Jahre)

Abtshagen, SV, SH an der Schule, SP Franzburger Str., 0171/1448950

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Steinhagen, SV Steinhagen, SP erfragen, SH „Uwe Brauns“,

038327/ 60144

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Dettmansdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, SP Rostocker Str.1,

038228/ 80019

■ E/ F-Jugend (7-10 Jahre)

Marlow, VFB Marlow, SH am SP/Schule, 038221/ 80030

Handball

■ Handballzwerge (3-6 Jahre)

Stralsunder HV, Diesterweghalle, 03831/ 9419473

■ Handball (ab 7 Jahre - F-Jugend)

Stralsunder HV, diverse Hallen, 03831/ 9419473

■ ab 5 Jahre

Saal, SV Waterkant Saal, SH d. ehem. Schule, Hufstr., 038223/ 66860

■ Handball (5-12 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0172/ 8840459

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Ribnitzer HV e.V., div. SH, 03821/ 813663

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Grimmen, Handball SV Grimmen, SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 038326/ 53926

Basketball

■ Basketball (ab 9 Jahren)

Barth, SV Motor Barth, Vinetahalle, 038231/ 45825

Kampfsport/Kampfkunst/Selbstverteidigung

■ Boxen (ab 8 Jahre)

BC Stralsund e.V., Allende SH, 03831/ 491550

■ Boxen (ab 10 Jahre)

PSV Stralsund e.V., 0174/ 6272750

■ Jiu Jitsu (ab 6 Jahre)

Jing Wu e.V., TH Burmeister-Schule, 038323/ 260759

■ Krabbeljudo (4-6 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Judo (ab 7 Jahren)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Kids WingTsun (ab 6 Jahre)

WingTsun Torsten Rollberg, 0172/ 4003714

Sicherheit für Kinder

Stralsund: 0172/ 400 37 14

www.wt-stralsund.de

■ Karate (ab 6 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0151/ 23021378

■ Karate-Do (ab 8 Jahre)

Karate Dojo Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0172/ 3823922

■ Karate (ab 4 Jahre)

TSV 1860 e.V., Jahnsporthalle, 03831/ 238615

■ Kung Fu (6-10 Jahre)

Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“, Sticer Theater,

Frankenstr. 57, 03831/ 297714

■ Shaolin Kids (ab 4 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

Shaolin-Kids

ab 4 Jahre

Wir fördern:

Respekt, Konzentration, Selbstwertgefühl, Koordination,

Hilfsbereitschaft - d.h. machen FIT und STARK für das Leben

Bielkenhagen 5 • Stralsund • Telefon: 0176/ 23 81 71 99

www.wudao-stralsund.de

■ Kung Fu (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■ Taekwondo (ab 5 Jahre)

Taekwondo Stralsund e.V., SH Hansagymnasium, 0176/ 31493325

■ Capoeira (ab 6 Jahre)

Capoeira Stralsund e.V., SH der Gerhard Hauptmannschule,

Frankenwall 25, 0176/ 74504690

■ Ringen (ab 5 Jahre)

FSV Stralsund, Karl-Marx-Str. 11, 0176/20623363

■ WingKids (ab 6 Jahre)

Jörg Schwarzrock, Lindencenter, Lindena. 25, 1. OG, 0157/73871307

■ Kids WingTsun (ab 5 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Budokai Karate für Kids (ab 5 Jahre)

Barth, SC STAR e.V., SH Gym, Uhlenflucht 5, 0151/ 66761299

■ Box dich fit (ab 7 Jahre)

Barth, Sportcenter Erlengrund, 0152/ 34097633

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, EWTO-Schule, Lange Str. 88, 0172/ 3810499

■ Judo (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Judo (ab 6 Jahre)

Prerow, SV Auf dem Darß Prerow e.V., SH an d. Schule, Heinrich

Heine Str., 038233/ 69438

■ Judo (ab 8 Jahre)

Barth, SV Motor Barth, SH Gym, Uhlenflucht 5, 038231/ 80742

■ Karate (ab 5 Jahre)

Zingst, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH der

Schule, 0162 1007477

■ Karate (ab 5 Jahre)

Barth, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V.,

SH Gym, Uhlenflucht 5, 0162 1007477

■ Karate (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Shotokan Karate

Prohn, SKV Yamato Rügen e.V., SH Regionalschule + Kita

Kunterbunt, 03838/ 252011

■ Shotokan Karate

Altenpleen, SKV Yamato Rügen e.V., SH Grundschule, 03838/ 252011

■ Judo (ab 6 Jahre)

Grimmen, KSV-Grimmen e.V., SH am Gymnasium, 038326/ 83178

■ Judo (ab 6 Jahre)

Brandshagen, BC Vorpommern e.V., SH Grundschule, 0151/ 15344205

■ Shotokan Karate (ab 7 Jahre)

Bad Sülze, Alte Molkerei, Recknitzallee 1a, 038229/ 80001

Wassersport

■ Anfängersegeln (ab 8 Jahre)

Segelschule Dänholm, Am Altern Marinehafen 11, 03831/ 297444

■ Kanu Sundheuler (6-10 Jahre)

Stralsunder Kanu Club e.V., Friedrich-Naumann-Str. 5/7, 0173/2054893

■ Rudern (ab 8 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., Bootshaus Damg. am Hafen,

03821/ 62358

Reiten

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenh. Weg 1a, 0174/ 8530842

Barth, Bernsteinreiter, Glöwitz 1, 0160/ 93066325

■ Voltigieren + Reiten (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Reitplatz Gut Darß, Grüne Hufe,

0157/ 30957688

■ heilpäd. Förderung mit dem Pferd

Born, Ina Vespermann, Chausseestr., 0157/ 30957688

■ Reiten + Reittherapie für Kinder

Altenpleen, Reit- & Fahrverein Altenpleen e.V., 0157/ 52443588

■ Voltigieren (ab 6 Jahre)

Obermützkow, Reitverein, Hofplatz - Reithalle, 038321/ 1442

IMMER MEHR KINDER BEWEGEN SICH IMMER WENIGER!

Wir alle wissen, wie wichtig eine ausreichende, zielgerichtete körperliche Bewegung und ein

Ausleben des natürlichen Bewegungsdrangs ist. Zusammen mit einer ausgewogenen und gesunden

Ernährung ist Bewegung die Grundlage für den Aufbau eines Immunsystems, welches den allermeisten

Krankheiten die Stirn bieten kann und auch doofen Viren etwas entgegenzusetzen hat!

Der sport live e.V. mit seiner polysportiven

Kindersportschule (KiSS) platzt aus allen Nähten!

Die Nachfrage nach seinen Sportangeboten

für Kinder und Jugendliche ist glücklicherweise

riesig. So bestehen für alle KiSS-Klassen

lange Wartezeiten. Den vielen KiSS-Klassen

steht eigentlich nur die kleine Rosa-Luxemburg-Sporthalle

in der Hermann-Burmeister-

Straße in Knieper West zur Verfügung. Vor

allem im Winter, wenn der Rasenplatz wegfällt,

ist es besonders eng. Es fehlen Kapazitäten,

für alle Wetterlagen! Doch der sport

live e.V. mit seinem Vorsitzenden Arndt

Melms hat eine Idee:

Liebe Eltern, manchmal ist es schwierig, die

richtige Sportart für den Sprössling zu finden,

die ihn auch begeistert. Denn Begeisterung

schafft Freude und beflügelt uns, Dinge mit

Leidenschaft zu tun. Wenn wir etwas mit

Leidenschaft machen, bleiben wir dran,

möglicherweise sogar ein ganzes Leben

lang! Deswegen bietet der Stralsunder

Sportverein sport live e.V. eine vielseitige,

sportartenübergreifende Grundlagenausbildung

an:

Früh beginnen, spät spezialisieren! Wissenschaftliche

Untersuchungen belegen, dass

solch eine Grundlagenausbildung, die sich an

den Entwicklungsstand des Kindes anlehnt,

die beste Voraussetzung

für sportliche

Leistungen im Jugend- und Erwachsenenalter

schafft. Und erst wenn die Kinder in verschiedenen

Sportarten reingeschnuppert haben

und sie ausprobieren konnten, ist es ihnen

möglich, sich für eine zu entscheiden. Das

funktioniert so ähnlich wie das Ihnen bekannte

Instrumentenkarussell der Musikschulen. Nur,

dass Ihr Kind statt verschiedener Instrumente,

verschiedene Sportarten ausprobiert. Der

sport live e.V. bietet hier die Orientierungsstufe

(4. Klasse) an, bei der die Kinder Praxiserfahrungen

in einzelnen Sportarten sammeln.

Der Verein organisiert Schnupperangebote

eigener Sparten und anderer Sportvereine.

Die Kindersportschule (KiSS) vermittelt

grundlegende Inhalte in Basketball, Volleyball,

Handball und Fußball. Über

die Basiskurse der KiSS hinaus

bietet die Sportschule verschiedene

Profile an: Geräteturnen,

Schwimmen nach der SwimStars-

Methode, ab April Kinderleichtathletik

und die Ballschule Heidelberg,

für welche der sport live e.V.

seit diesem Jahr das Ausbildungszentrum

Stralsund ist.

Der sport live e.V. bietet seit letztem Jahr zusätzlich

die so genannte SportAnalytik

an. Sie ist eine sportmotorische Analyse für

Kinder und Jugendliche im Alter zwischen

FRÜH BEGINNEN, SPÄT SPEZIALISIEREN!

5 und 16 Jahren. Mit Hilfe von neun einfachen

Tests werden die individuellen körperlichen

Fähigkeiten der Teilnehmer*innen herausgearbeitet

und geeignete Sportarten entsprechend

der persönlichen Talente empfohlen.

Im Rahmen einer spielerischen und unterhaltsamen

Veranstaltung werden die körperliche

Eignung der Kinder und Jugendlichen, ihre

sportliche Motivation und ihre Stärken in

Bezug auf Koordination, Schnelligkeit, Kraft,

Ausdauer und Taktik analysiert. Für jedes Kind

wird ein individueller sportmotorischer Test

durchgeführt und das Ergebnis mit den Anforderungen

für unterschiedliche Sportarten

verglichen. Jedes Kind und jeder Jugendliche

erhält einen maßgeschneiderten Bericht mit

Solch eine Freilufthalle ist eine überdachte

Sport- und Freizeitfläche, die ganzjährig

genutzt werden kann. Sie ist für alle! Dort

kann jeder bei jedem Wetter Sport treiben

und würde die bestehende Sporthalle im

Winter entlasten. Sie soll im Areal Rosa

Luxemburg stehen und könnte den Mehrbedarf

an Hallenzeiten mindestens zum Teil

entsprechenden Vorschlägen für die persönlich

passenden Sportarten (inkl. Kontakten zu

Anbietern Ihrer Region). Der sport live e.V.

organisiert vorerst nur in Stralsund solche

SportAnalytik Veranstaltungen.

Wenn es örtliche

Möglichkeiten es zulassen, werden gern auch

in anderen Städten wie Bergen, Greifswald

usw. solche Veranstaltungen organisiert.

Die SportAnalytik-Veranstaltungen finden

üblicherweise am Wochenende statt und

dauern zwischen 3 und 4 Stunden. Ihr Kind

wird in einer kleinen Gruppe mehrere lustige

körperliche Aktivitäten durchführen,

die darauf abzielen, die persönlichen Fähigkeiten

zu ermitteln.

Wenn es der Pandemieverlauf zulässt, wird es

die nächsten SportAnalytik Veranstaltungen

in Stralsund wieder nach Ostern geben.

Termine und auch noch viele weitere Informationen

finden Sie unter

www.sportanalytik.de

Bau einer Freilufthalle „MC ARENA“

decken. Aufgrund ihrer Bauweise ist sie sehr

kostengünstig. Solch eine McArena ließe einen

Ausbau der Sportangebote des Vereins zu:

Multisport, Soccercourt, Fitnesspark und

Boulderwand. Die Nutzung ist für Schulen,

Anwohner und andere Vereine natürlich

möglich und steigert die Attraktivität des

Stadtteils Knieper West enorm!

26 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 27

Mc Arena in Geislingen



Kinder

Kinder/ Kinderbetreuung

Fortsetzung: Sport

Farbliche Zuordnung der Regionen

Fortsetzung: Reiten

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Kloster Wulfshagen, Gestüt NVP, Birkenweg 5, 0173/ 8128481

■ Freizeitreiten + Reittherapie (auch f. Babys)

Sundhagen, OT Wüstenfelde, Pferdehof „Wilder Haufen“,

0176/ 84423377

■ Reitunterricht (ab 7 Jahre)

Grimmen, OT Grellenberg, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13,

0160/8461537

■ Pädagogisches Reiten + Voltigieren

Sundhagen, Caluzule, Bremerhagen 39,

038333/889898

■ Reitunterricht auf heilpäd. Basis (ab 5 J.)

Weitenhagen (b. Richtenberg), Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1,

038322/ 579257

Sonstiges

■ American Football - Junior Flag (7-15 Jahre)

SV Medizin Stralsund e.V., Stralsund Pikes, SP HOST,

Schwedenschance 15, 0179/ 1987488

■ Kinderyoga (ab 5 Jahre)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Yoga (ab 8 Jahre)

Yoga & Gesundheitsstudio, Frankendamm 56, 03831/ 288366

■ Bogensport (ab 8 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0163/ 6715277

■ Pistolenschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0176/ 84435347

■ Gewehrschützen (ab 12 Jahre)

Stralsund, Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstraße 4,

01512/ 3684541

■ Gewichtheben (ab 7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, Jahn SH, 03831/ 238615

■ Badminton

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenberg 4,

03821/ 62358

■ Mannschaftssport (ab 6 Jahre)

Trinnwillershagen, SV Rot-Weiß, SH Trin oder SP,

0151/ 12824088

■ Sportgruppe „Geht was?“ (ab 10 Jahren)

Velgast, alte Sporth. bzw. SP, 038324 / 65611

■ Yoga für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

Musik

Musikalische Grundfächer

„Wilder Haufen“

Freizeitreiten

egal ab welchem Alter, auch zusammen

mit Mama oder Papa auf dem Pferd

Reittherapie

gelassene Pferde als Co-Therapeuten

Dipl. Psych. Mareike Kadow

18519 Sundhagen OT Wüstenfelde Nr. 5

kadowmareike@gmail.com • 0176/ 844 233 77

www.wilderhaufen-wuestenfelde.de

■ Musikalische Früherziehung (ab 2 Jahren)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstraße 142,

03831/ 348386

■ Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Schnupperkurs – Instrumentenkarusell

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Flötenkinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg. Außenstelle der Musikschule VR, Musikantenweg 1a,

03821/ 888030

■ Instrumentenkarussel (ab 6 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Instrumentalunterricht

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ Akkordeon (ab 10 Jahre)

Musikschule Fröhlich, Tribseeser Wiesen 7, 03831/ 4823983

■ Drums & Percussion (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Trommel (ab 4 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Klavier (ab 6 Jahre)

einhorn-kreativ-werkstatt, Tribseer Damm 36, 0175/ 6667537

■ Greifmusic - mobile Musikschule

Gitarre, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Klarinette, Saxophon,

Geige, Percussion, Cajon, Ukulele, 0176/ 55247286

■ Musikschule Stralsund

Akkordeon, Horn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Trompete, Tuba,

Blockflöte/Querflöte, Saxophon, Oboe/Fagott, Pauken/klass.

Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Klavier, Gitarre,

Violine/Viola, Violoncello/Kontrabass, Badenstr. 39, 03831/253470

■ Akustikgitarre (ab 5 Jahre)

Musiktina, Knieperdamm 53, 03831/ 286828

■ Gitarre

Zingst, Kirchengemeinde Zingst, 038232/ 15226

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Barth: Keyboard, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Violine, Schlagzeug,

Ensemble, Korepetition, Kulturhaus „HdW“, Bahnhofstr. 2,

03821/888030

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Ribnitz-Damgarten: Aussenstelle der Kreismusikschule: Violine,

Violoncello, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Trompete,

Posaune, Flügelhorn, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Zansebuhr (Niepars), Schlagzeugschule Vopo, 038321/ 66566

■ „Tandem Gitarrenkurs“ für Eltern + Kind

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■ Blasinstr. Trebelspatzen Tribsees (ab 8 J.)

Tribsees: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune,

Tuba, Klarinette, Schlagzeug, Vor dem Steintor 4, 0162/ 4730397

■ Blasinstrumente; Posaunenchor

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

Grimmen ● Ribnitz-Damgarten ● Barth ● Franzburg ● Bergen

18507 Grimmen • Stralsunder Str. 2

Telefon: 038326/ 800 18

www.musikschule-vorpommern-ruegen.de

■ Flötengruppe

Grimmen, „Neues Gemeindehaus“, Carl-Coppius-Str.18, 038326/2533

■ Gitarre

Tribsees, Kirchengem., Gemeindehaus, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Gitarre

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Gitarre

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde, M ühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Gitarrengruppe

Poggendorf, Ev. Kirchengem. Gülzowshof, Kapelle Poggend.,

039998/31388

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Grimmen: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Fagott, Trompete, Flügelhorn,

Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Kontrabass,

Schlagzeug, Klavier, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Franzburg: Klavier, Keyboard, Gitarre, Vereinshaus,

Am Mühlengrund 1, 038326/ 80018

■ Posaune (Kirchlicher Bläserchor)

Reinberg, Kirchengem. Reinberg, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

Gesang

■ Gesang/ Sprecherziehung (ab 8 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kinderchor (6-12 Jahre) +

Gesangsgruppe (12-20 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Theaterkinderchor (5-18 Jahre)

Theater Vorpommern, Chorsaal, 03831/ 2646123

■ Gesang

Ribnitz-Damg., Außenstelle der Musikschule VR,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Singekinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 0152/ 28967610

■ Gesang

Langendorf, Musikschule VR, Dörphus, Am Weidenring 44,

038326/ 80018

■ Gesang, Gesangsensemble

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Straße 2, 038326/ 80018

■ Gesang

Franzburg, Außenstelle der MS VR, Vereinshaus, 038326/ 80018

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Richtenberg, Pfarrhaus, Küsterstr. 8, 038322/ 884

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Grimmen, Neues Gemeindehaus, Carl-Coppius-Str.18,038326/ 2533

■ Marlower Loris (2.-4. Klasse)

Marlow, Grundschule, O. Grothewohl Str. 12a, 038221/ 80016

Sonstiges

■ Trommel Mit!-Fitness (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386,

■ Spielmannszug (8-12 Jahre)

SV Weiß-Blau 92 e.V., Im Hofgebäude d. Herdergymn., Knieper West 2,

03831/ 497237

■ Spielmannszug (ab 10 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01577/ 3278222

■ Tonstudio/ Arrangieren/ Bandbetreuung

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Spielmannszug (ab 7 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0152/ 34525889

Kinder

Tanz

■ Orientalischer Tanz - Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str. 32,

03831/ 444243

■ Turnen+Cheerleading (ab 5 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str.

32, 03831/ 444243

■ Kinderballett (5-12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kindertanzclub (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Disco- und Showdance Kids (ab 8 Ja hre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Boys boys boys -Tanz (4-7 + 9-16)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, Stralsund, 03831/667920

■ Kreativer Kindertanz (7-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Standard und lateinam. Tänze (ab 4 Jahre)

Yaschis mobile Tanzschule, Industriestr. 8 bei Borbe), 0170/2413893

■ Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kinder- und Jugendballett/

Spitzentanz (ab 12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Musical Dance (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57+Bleistr. 4 , 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kreativer Kindertanz (5-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Hip Hop

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Klassisches Ballett (5-8, 9-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Tuniertanz Kids (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Wilder Tanz (8-11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Junior Ensemble (12-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Orientalischer Tanz (3-6 + ab 7 Jahre)

Klausdorf, Klausdorfer SC e.V., Vorpommernhus, 038323/ 81495

■ Kindertanzgruppe (7-13 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Kindervolkstanz (4-6 + ab 7 Jahre)

Barth, Volkstanzgruppe d. Barther Heimatverein e.V., Ev.

Grundschule, Turmstr.1, 038231/ 82246

■ Kreativer Kindertanz Barth (4-8 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■ Zeitgenössischer Tanz (12-16 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■ Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Tänzerische Früherziehung (8-12 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta-Sportarena, 03831/ 667920

■ Tanzklette (ab 7 Jahren)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Kindertanz + tänzerische Früherziehung (4-6 J.)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Tuniertanz + Modern Dance (9-15 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ „Teenygarde“ Showtanz weibl (7-12 Jahre)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr. 34, 038322/ 50055

■ Cheerleading (ab 10 Jahre)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Karnevals- und Showtanz männl/weibl (3-6 J.)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr.34, 038322/ 50055

■ Kinder Show - Paartanz, Hip Hop (ab 6 J.)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Kindertanzgruppe Volkshagen (ab 4 Jahre)

Gresenhorst, Völkshäger Danz-un Trachtengrupp e.V., Kita,

Schulstr.1, 038224/ 336

Theater

■ Theaterprojekt (bis 11 Jahre)

Stadtteilzentr. Knieper West, Thomas-Kanzow-Str. 6, 01520/9890732

■ Theaterzwerge (4-6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bambühnos (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Szenen-Club (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Wilde 14 (ab 13 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bühnenhüpfer (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bühnenstürmer (8-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Theaterkinderclub (ab 9 + ab 14 Jahre)

Theater Vorpommern, Probebühne d. Theaters, 03831/ 2646114

Circus

■ Kindercircus Ostsee „O“lini (ab 4 Jahre)

TSV 1860 HST e.V., SH der Burmeister Schule, 03831/ 238615

■ Circus (Artistik) (5-14 Jahre)

Zingst, Schüler- u. Jugendzentrum, TH Hägerende, 038232/ 15445

Kreatives Gestalten

■ Malatelier Altefähr (ab 8 Jahre)

Jugendkunstsch. V-R, Gemeindezentrum Altefähr, 0160/ 95586113

■ Alles Paletti - versch. Maltechniken (ab 6 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Kleine Skulpturen aus Pappmaché (ab 10 J.)

Stadtteilbüro Frankenvorstadt, Peter-Blohme-Str. 19, 03831/288158

■ Nähkurse (ab 9 Jahre)

Laden „NÄHFADEN“, Badenstraße 10, 03831/ 3407216

■ Quatschen und Matschen (2-5, 4-6, 6-10 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Einhornninjas Reloaded (ab 11 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 0160/ 95586113

■ Grafik Labor (ab 10 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Schneiderkurs (ab 8 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, TPZ Frankenstr. 57, 03831/ 703360

Stadtteil /

Gemeinde

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit

der Angaben, freuen uns aber riesig

über Ihre Mitteilung zu nötigen Korrekturen.

Tagesmütter und -väter in Stralsund

und in der Region Nordvorpommern

Name Anschrift Telefon

Vermittlung: Stadt Stralsund · Fachdienst Jugend · Lindenallee 61 · 18439 Stralsund · Tel. 03831/ 357-2010

Tribseer

Vorstadt

Kindertagespflege Küstenküken:

Michaela Bolz

Barther Straße 35

0152/

28628002

Amt Ribnitz-Damgarten · Am Markt 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten · Telefon: 03821 / 89340

Ribnitz-

Damgarten

Bettina Herrmann

Schulstraße 10

18311 Ribnitz-Damgarten

Stadt Grimmen · Markt 1 · 18507 Grimmen · Telefon: 038326 / 47 264

Grimmen

Nickelinos: Antje + Torsten Nickel

■ Probierwerkstatt (ab 6 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ KONSTRUKTif - Holzwerkstatt (ab 8 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 0160/ 95586113

■ Zeig mir die Stadt - Medien (10-16 Jahre)

Jugendkunstsch. V-R, TPZ Atelier, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Wild Wild Stralsund - Medien (10-16 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Medienlabor Kreativwerkstatt (9-18 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Keramik Pro (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, 0160/ 95586113

■ Filmwerkstatt „Flimmerkiste“ (ab 12 J.)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Kunstkinder (ab 6 Jahre)

Richtenberg, AWO, Kunst aus Schrott, Rathaus, 038322/ 51315

■ Kreativer Schülertreff

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Töpfern für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/4567110

■ Malwerkstatt Velgast (ab 10 Jahre)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Töpfer- Kreativwerkstatt

Gremersdorf, Familienhilfezentrum, Franzburger Str.7, 038320/840

■ MalWerkstatt (ab 7 Jahren)

Tribsees, Papenstraße 10, 038320/ 718866

Sonstiges

■ Ernährungskurse „Nimms leicht“ (ab 8 J.)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Jugendrotkreuz (ab 8 Jahre)

DRK-Rügen-Stralsund, STZ, Fährwall 18, 03838/ 802317

■ Hausaufgabenhilfe (Grundschüler)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Kochschule für Kinder (5-10 Jahre)

Spaghettifresser, in der Altstadt, 0151/ 56358542

■ Pfadfinder (ab 11 Jahre)

Pfadfinderbund, 03834/ 7721072

■ Mit dem Handy in die Natur

Barth, Start: SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ AG Naturimker (ab 8 Jahren)

Zingst, Natur- und Imkerhof Troelenberg, Landstr. 3, 0172/ 8533831

■ Englisch-Malen für Kinder

Ribnitz-Damg., Alte Dampfbäckerei, Barther Str.52, 03821/709340

■ Kinderklangmassagen und Fantasiereisen

Hirschburg, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/ 30957688

■ Pfadfinder „Marlower Bären“(ab 8 Jahren)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Pfadfinder (6-11 und ab 12 Jahre)

Abtshagen, Pfarrhaus, Franzburger Str. 62c, 038327/ 467246

Stralsunder Str. 29

18507 Grimmen

03821/ 708382

0162/ 1011428

038326/ 46353

28 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 29



Preisausschreiben • Impressum • Notrufe

Preisausschreiben

Preisfrage: Wer oder was ist dein liebster Frühlingsbote?

Schreibe uns auf einer Postkarte oder per E-mail, wer oder was dich aufmerksam macht, dass jetzt endlich Frühling wird.

Schreibe uns bitte auch deine Adresse und dein Alter auf, damit wir dir auch ein passendes Buch schicken können, falls du von

unserer Glückfee unter allen Einsendungen gezogen wirst. Einsendeschluss ist der 15. April 2022:

redaktion@landknirpse.de oder Landknirpse, An der Warnow 157, 18258 Wiendorf

Unter allen Einsendungen verlosen wir je eines der folgender Bücher:

Ausführliche Buchvorstellungen auf Seite 17.

Nachhaltig hergestellte Öko-Pappbilderbücher

aus 100% Recyclingpapier

aus der Reihe „Meine Gartenfreunde“

für Kinder ab 18

Monaten mit 16 Seiten zum jeweiligen

Tier im Jahresablauf.

Sachbilderbücher über fleißige Helferchen

in unserer Umwelt. Für Kinder ab 5 Jahren mit

vielen Abbildungen auf den 32 Seiten, um

Schnecken und Ameisen besser kennen zu lernen.

Naturführer zum Bestimmen

der 85 wichtigsten

Krabbeltiere

für Kinder ab 8 Jahren.

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

Behördennummer Landkreis VR 115

Kinderschutz-Hotline 0800/ 1414007

Rettungshubschrauber 03834/ 2800

Notruf bei Vergiftungen 0361/ 730730

Telefonseelsorge 0800/ 1110111

Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800/ 116016

Suchmeldung per Radio beantragen 0180/ 5101112

Elterntelefon 0800/ 1110550

Interventionsstelle für Betroffene

häuslicher Gewalt

Stralsund

03831/ 307750

Helios Hanseklinikum Stralsund 03831/ 35-0

Krankenhaus West - Psychatr. Klinik 03831/ 35-0

AWO Frauenschutzhaus 03831/ 292831

Region Nordvorpommern

Boddenklinik Ribnitz-Damgarten 03821/ 700-0

DRK Krankenhaus Grimmen 038326/52-0

AWO Frauenschutzhaus Ribnitz-

Damgarten

Weisser Ring: Notrufhotline für

Kriminalitätsopfer

03821/ 720366

0171/ 3872300

0151/

55 164 629

Die Bereitschaftsdienste (Arzt, Kinderarzt, Zahnarzt,

Apotheken) entnehmen Sie bitte der Tagespresse der

Region. Weitere Beratungs- und Hilfestellen, wie auch

Selbsthilfegruppen finden Sie unter der Rubrik „Eltern“.

Im Sommerquartal erscheinen die „Sommerknirpse“

- ein Nachschlagewerk dafür, was einheimische Familien

und Urlauberfamilien bei uns erleben können. Die

„Landknirpse“ gibt es dann wieder zum 1. September.

In der Herbstausgabe wird es um die Geburt, auch in unserer Region gehen.

Impressum

Herausgeber: cbm verlag (Carola Bänder Meerzeit Verlag), Schwaaner Landstraße 10,

Rostock, 0381/ 440 53 183, Postadresse: An der Warnow 157, 18258 Wiendorf,

E-Mail/ Internet: info@landknirpse.de www.landknirpse.de

Redaktion und Layout: Dipl. Volkswirtin Carola Bänder

Basislayout: Dipl.-Des. Robert Puls, www.puls-grafikdesign.de

Druck: Druckerei Hahn GmbH

aus Elmenhorst (bei Rostock)

Auflage: 8.000 Stück

Erscheinungsweise:

3 x im Jahr jeweils Anfang Dezember, März, September

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. November, 1. Februar, 1. August

Mediadaten unter www.landknirpse.de

Verteilung in Stralsund und der gesamten Region Nordvorpommern (ehem. Landkreis):

alle Kitas, Horte, alle Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, alle Sparkassen, Amtsverwaltungen,

Einwohnermeldeämter, Bioläden, Beratungsstellen, Kinderfreizeiteinrichtungen,

Tanz-Musikschulen, Bibliotheken, Entbindungskliniken, Läden, wo interessierte Eltern

ein- und ausgehen, ausgewählte Filialen der Stadtbäckerei Kühl etc.,

Rechte: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Veröffentlichung behält sich die Herausgeberin

das Recht auf sinngemäße Kürzung vor.

Angebote und Veranstaltungskalender: Die Auflistung von Angeboten für Familien und

Veranstaltungshinweise ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Bildnachweise: S.1 Adobe Stock von fotoskaz, S. 3 Oscar Bänder, S. 7 Dagmar Geisler; Vasterling/ Weiland/

Sattler, S.8 Dagmar Geisler, S. 14 Dagmar Geisler , S. 20 kindergeburtstag-planen.de, S. 27 sport live e.V.,

Arndt Melms, weitere Fotos: Carola Bänder

30 Frühjahr 2022 · Landknirpse Landknirpse · Frühjahr 2022 31



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine