14.04.2022 Aufrufe

Erlebnis-Kompass Sächsische Schweiz

Für den schnellen Zugriff auf unsere Empfehlungen für das Elbsandsteingebirge sind diese nach Interessen und Aktivitäten geordnet. Ob Wanderung, Klettertour oder Burgbesichtigung, ob Sie mit Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind oder sich einfach nur mal richtig verwöhnen lassen wollen: In der jeweiligen Rubrik werden Sie direkt zum passenden Angebot geführt. Empfehlungen, die besonders für Familien geeignet sind, finden Sie unter dem Punkt „Ausflüge“. Und wenn der kleine (oder große) Hunger kommt – unsere Tipps für’s leibliche Wohl sind nach Standorten gegliedert. So finden Sie unterwegs garantiert schnell einen gedeckten Tisch. Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Freizeit-Erlebnis in der Sächsischen Schweiz!

Für den schnellen Zugriff auf unsere Empfehlungen für das Elbsandsteingebirge sind diese nach Interessen und Aktivitäten geordnet. Ob Wanderung, Klettertour oder Burgbesichtigung, ob Sie mit Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind oder sich einfach nur mal richtig verwöhnen lassen wollen: In der jeweiligen Rubrik werden Sie direkt zum passenden Angebot geführt. Empfehlungen, die besonders für Familien geeignet sind, finden Sie unter dem Punkt „Ausflüge“. Und wenn der kleine (oder große) Hunger kommt – unsere Tipps für’s leibliche Wohl sind nach Standorten gegliedert. So finden Sie unterwegs garantiert schnell einen gedeckten Tisch. Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Freizeit-Erlebnis in der Sächsischen Schweiz!

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Urlaub & Freizeit in der Sächsischen Schweiz

Ausgabe

Nr. 30

2022


Erlebnis-Kompass | Nr. 30

3

Wasserbehandlung

Sächsische Schweiz GmbH

Bereitschaften Abwasser und Trinkwasser

Abwasser Neustadt, Stolpen, Dürrröhrsdorf, Großharthau

Telefon 03596 - 5014 34 oder 0175 - 5215749 | Neustadt (alle Ortsteile außer

Krumhermsdorf), Stolpen, Heeselicht, Langenwolmsdorf,

Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Dobra, Wilschdorf, Wünschendorf, Großharthau

Abwasser Bad Schandau, Rathmannsdorf, Hohnstein, Sebnitz,

Reinhardtsdorf-Schöna | Telefon 035022 - 42433 oder 0172 - 3527547

Bad Schandau, Schmilka, Ostrau, Postelwitz, Krippen, Rathmannsdorf mit

allen OT, Porschdorf, Waltersdorf, Prossen, Reinhardtsdorf, Schöna,

Kleingießhübel, Mittelndorf, Altendorf, Lichtenhain, Goßdorf, Kohlmühle

Abwasser Sebnitz, Hohnstein, Neustadt OT Krumhermsdorf, Wehlen

Telefon 035971 - 56775 ober 0175 - 1672878 | Sebnitz, Hertigswalde,

Schönbach, Amtshainersdorf, Hinterhermsdorf, Krumhermsdorf, Saupsdorf,

Ottendorf, Ulbersdorf, Ehrenberg, Cunnersdorf, Hohnstein, Rathewalde,

Zeschnig, Hohburkersdorf, Lohsdorf, Dorf Wehlen, Stadt Wehlen

Abwasser Königstein, Struppen, Rathen, Rosenthal-Bielatal, Pötzscha

Telefon 035021 - 60046 oder 0170 - 2786755 | Königstein, Pfaffendorf,

Kurort Gohrisch, Rosenthal-Bielatal, Leupoldishain, Rathen, Weißig, Strand,

Thürmsdorf, Ottomühle, Struppen, Struppen-Siedlung, Naundorf, Pötzscha

Trinkwasser TZV Taubenbach | Telefon 035021 - 68941 oder 0170 - 9042291

Reinhardtsdorf, Schöna, Kleingießhübel, Gohrisch, Cunnersdorf, Papstdorf,

Koppelsdorf, Kleinhennersdorf, Pfaffendorf, Krippen

Die WASS GmbH als Partner

von Kommunen und Zweckverbänden

unterstützt diese

bei allen im Zusammenhang

mit dem Trink- und Abwasser

stehenden Aufgaben.

Die konsequente Umsetzung

aller Ziele trägt zur Erhaltung

der Umwelt und Entlastung

kommunaler Haushalte bei.

Sie erreichen uns:

Wasserbehandlung

Sächsische Schweiz GmbH

Schloss Langburkersdorf

Dammstraße 2

01844 Neustadt in Sachsen

Telefon: 0 35 96 - 58 18 40

Fax: 0 35 96 - 58 18 49

E-Mail: wassgmbh@t-online.de

Geschäftszeiten:

Mo - Do 08.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Außerhalb der Geschäftszeiten

nach Vereinbarung.

www.wassgmbh.de

Die Sächsische Schweiz neu entdecken!

Die Sächsische Schweiz bietet viele außergewöhnliche

Ausflugsziele. Sicherlich kennen Sie

die berühmte Basteibrücke und haben von der

Festung Königstein gehört. Auch der Kurort

Rathen und die Schrammsteine ziehen jedes Jahr

viele Besucher an. Was Sie vielleicht noch nicht

wissen: In der Sächsischen Schweiz hat auch ein

bedeutendes Unternehmen der Reisemobilbranche

seinen Sitz: CAPRON – Die Reisemobil-Fabrik.

Neustadt in Sachsen ist die Heimat vieler mobiler

Reiseträume. Das Werk der ehemaligen Fortschritt

Erntemaschinen GmbH zählt heute zu den

modernsten Produktionsstandorten von Wohnmobilen.

Als Kompetenzzentrum der renommierten

Erwin Hymer Group liefert CAPRON

die beiden Reisemobil-Marken SUNLIGHT und

CARADO in die ganze Welt.

Diese Wohnmobile überzeugen vor allem durch

ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die hochwertige Verarbeitung verdanken sie den

geübten Handgriffen vieler fachkundiger Mitarbeiter.

Die Motivation und Leidenschaft der Reisemobilbauer

können Sie spüren, wenn Sie mit

einem Freizeitfahrzeug „Made in Neustadt in

Sachsen“ unterwegs sind. Das ist einer der wichtigsten

Gründe für die hohe Beliebtheit beider

Marken, die sich in mehreren Kundenumfragen

widerspiegelt. So bietet sich für jeden ein passendes,

mobiles Heim – egal ob Familie mit Hund

oder Single mit großzügiger Sportausrüstung.

Immer mehr Wohnmobilisten entdecken die

Sächsische Schweiz als Reiseziel für sich. Dem

kommt CAPRON mit vier kostenfreien Campingstellflächen

gern entgegen. Wenn Sie zudem

einen Einblick in die Produktion haben wollen,

dann besuchen Sie eine Werksführung in der Reisemobil-Fabrik.

Weitere Infos und die Anmeldung

dazu finden Sie im Internet unter

www.CAPRON.de



4 Inhalt www.erlebnis-kompass.de Inhalt 5

Wandern ........................................6

Zum Kleinen Zschirnstein und zum Wolfsberg ...6

Entspannter Familienausflug –

Labyrinth und Bernhardstein..............................9

Von Kurort Gohrisch zum Pfaffenstein .............10

Schöne Ferien in der Felsenwelt

der Gemeinde Struppen................................... 11

Von Stadt Wehlen zur Bastei ............................ 13

Bei Kurort Rathen über den Rauenstein............ 14

Zur Idagrotte im Kirnitzschtal .......................... 19

Vom Kirnitzschtal auf den Panoramaweg .........22

Von Hohnstein

zu den Waitzdorfer Aussichten .........................26

Durch die Wolfsschlucht zum Hockstein ..........28

Wanderung im Polenztal ..................................29

Zu den Aussichtstürmen

von Neustadt in Sachsen ..................................31

Outdoor aktiv .............................32

Grandioses Abenteuer –

Klettersteigtour mit Selbstsicherung ................33

Stiegen und Klettersteige .................................34

Erlebnis Paddeln auf der Elbe ...........................36

Schiff Ahoi, liebe Gäste! ...................................37

Camping .......................................38

Radfahren ................................... 40

Von Bad Schandau in den Nationalpark ...........41

Radtour zum Hohen Schneeberg .....................42

Motorrad ..................................... 44

Sehenswertes ............................. 46

Deutsche Kunstblume Sebnitz .........................47

Auf Rudolf Sendigs Spuren –

der Olympiabrunnen .......................................48

Festung Königstein – Schon erobert? ...............50

In luftiger Höhe – Felsenburg Neurathen .........51

Hinter dicken Sandsteinmauern –

Skulpturensommer 2022 ..................................53

Auf einen Stadtbummel nach Pirna ..................55

Canalettos Blick –

Pirnas Sonderausstellung zum Jubiläum ...........58

Burgstadt Stolpen ............................................59

Die Geschichte einer lebendigen Kleinstadt .....61

Unterwegs auf königlichen Spuren ..................64

Dresden 2022 – Wir sehen uns! ........................66

Freizeit in Familie.......................70

Familien aufgepasst und hereinspaziert! ..........73

Von Neukirch auf den Valtenberg .................... 74

Gold und Mineralien

so weit das Auge reicht ....................................75

Wagner und mehr –

Richard-Wagner-Stätten Graupa ......................77

Kerzenträume Krietzschwitz .............................79

Eisenbahnwelten mit viel Liebe zum Detail ......80

Faszination Zeit – Zeit erleben ..........................85

Gastliches .................................... 86

Badespaß & Wellness ...............94

Freibäder & Erlebnisbäder ................................94

Johannesbad Raupennest .................................95

Geibeltbad Pirna ..............................................96

Toskana Therme Bad Schandau ........................97

Mariba Saunaparadies ......................................99

KräuterVital-Bad .............................................100

Schlechtwettertipps .............. 101

Veranstaltungen ..................... 102

Hinweis zu den Wander- und Radtouren

Zu einigen Wander- und Fahrradtouren

haben wir als Navigationshilfe

einen GPS-Track online hinterlegt.

Über den QR-Code können Sie den

Streckenverlauf als gpx-Datei kostenlos

herunterladen und sich mit einer geeigneten

App auf Ihrem Handy oder Tablet anzeigen lassen.

Grundsätzlich ist es immer von Vorteil, geeignetes

Kartenmaterial mit sich zu führen, damit Sie sich

„offline“ nicht verlaufen bzw. verfahren.

Zudem empfehlen wir Ihnen, sich darüber zu informieren,

ob die geplanten Wege frei zugängig sind,

bevor Sie in die Natur starten. Aufgrund von Forstarbeiten

können Strecken zeitweise gesperrt sein.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihren Touren in

der Sächsischen Schweiz!

Impressum

Herausgeber / Redaktion / Gestaltung:

detecto ® GmbH

Werbestudio Neustadt

Promenadenweg 4, 01844 Neustadt in Sachsen

Telefon 0 3596 / 503415, Fax 03596 / 503416

mail@detecto.de, www.detecto.de

Druck:

Möller Druck und Verlag GmbH

Auflage:

70 000 Stück, März 2022

Zur Idagrotte

im Kirnitzschtal

Wandern auf dem

Panoramaweg

Grandiose

Klettersteigtour

Urlaub mit

dem Wohnmobil

Hoher Schneeberg

per Fahrrad

Badespaß

und Wellness

Beeindruckende Momente

mit den Besonderheiten

der Natur

Rundwanderung in ständiger

Begleitung vom Blick

in die Ferne

Klettersteige in

der Sächsischen Schweiz –

die zwei Highlights

Campingplätze und

Stellflächen im Überblick

Mit dem Fahrrad

auf den höchsten Berg

im Elbsandsteingebirge

Freibäder, Erlebnisbäder,

Saunalandschaften und

Wellnessoasen

Seite 19 Seite 22 Seite 33 Seite 38 Seite 42 Seite 94



A

B C D

E

F

G

H

I

K

1 1

2 2

3 3

4 4

5 5

6 6

7 7

D

E

F

G

H

I

K



8 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 9

Wanderung zum Kleinen Zschirnstein und zum Wolfsberg

Starten Sie am Parkplatz in

TOUR Reinhardtsdorf-Schöna und

gehen Sie bis zur Wegkreuzung

am Ende des Schlosser-

LÄNGE: ca. 10 km

DAUER: ca. 2,5 h

hübelweges (grüner Punkt).

Von Farn gesäumte Waldwege (gelber Punkt)

leiten Sie nun bis zum Kleinen Zschirnstein. Auf

dem Berg führt Sie der Weg zu mehreren Felsvorsprüngen

mit herrlichen Aussichten und

Rastplätzen. Zurück geht es auf gleichem Weg,

bis Sie an einem Abzweig der Markierung roter

Punkt nach links folgen. Stetig bergab erreichen

Sie so den Wolfsberg, dessen Gipfel ca. 130 Hm

tiefer liegt, als der des Kleinen Zschirnsteins. Am

Panoramahotel genießen Sie einen fantastischen

Weitblick in die Sächsisch-Böhmische Schweiz.

Hier kommen Hobby- und Profifotografen zu gefragten

Postkartenmotiven. Der Abstieg erfolgt

auf einem Stück des bekannten Malerweges und

ist nach 1,6 km geschafft.

Wenn Sie mehr Zeit und Muse haben, können

Sie die Tour mit einem Abstecher auf den Großen

Zschirnstein kombinieren (ca. 2,5 h länger).

GPS-TRACK

G6/7

Blick vom Kleinen Zschirnstein auf Kleingießhübel

G6

G6

HerzlicH Willkommen im PanoramaHotel Wolfsberg

Idylle inmitten des Bergpanoramas

Das Panoramahotel Wolfsberg mit Ausflugsgaststätte liegt

direkt am Malerweg Sächsische Schweiz. Lassen Sie sich

vom Blick auf die herrliche Berglandschaft verzaubern. Genießen

Sie sächsische und böhmische Küche, frische Forellen

und Wild aus heimischen Wäldern. Fühlen Sie sich wohl in

der gemütlichen Gaststube oder auf der großen Terrasse. Die

ruhige Lage am Waldrand garantiert Erholung inmitten der

Natur. Einige Wanderrouten starten direkt am Hotel, andere

Ausflugsziele erreichen Sie nach kurzer Fahrt mit dem Auto.

große Freiterrasse

30 Zimmer, einige mit Balkon und

Panoramablick

Panoramasauna

Panoramahotel Wolfsberg

Zum Wolfsberg 102

01814 Reinhardtsdorf-Schöna

Telefon: 035028 - 859900

www.hotel-wolfsberg.de

Ruhe und Natur – Gemeinde Reinhardtsdorf-Schöna

In Reinhardtsdorf, Schöna und Kleingießhübel

finden Sie gute Ausgangspunkte für viele Wandertouren.

Erleben Sie aktiv die unberührte

Natur direkt am Malerweg. Empfehlenswert

ist eine Wanderung zum Großen Zschirnstein,

mit 562 Metern die höchste Erhebung des Elbsandsteingebirges.

Zirkelstein, Kaiserkrone und

Wolfsberg reihen sich in die Vielzahl der Steine

ein. Auf dem Skulpturenwanderweg können Sie

Exponate aus Sandstein in- und ausländischer

Künstler bewundern.

Sehenswert:

Heimatstube Schöna

Bauernbarockkirche Reinhardtsdorf

Touristinformation Reinhardtsdorf-Schöna

Waldbadstraße 52 d/e, 01814 Reinhardtsdorf

Telefon: 035028 - 80737, Fax: 035028 - 80434

www.reinhardtsdorf-schoena.de



10 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 11

BrotZeitTour – Regional. Wandern. Genießen.

Entspannt durch die Sächsische Schweiz wandern,

dabei lecker und 100 % regional essen, die

Gemeinschaft der Gruppe genießen, neue Leute

kennenlernen und einfach Spaß auf Tour haben –

dafür steht BrotZeitTour.

Zum Picknick, frisch aus dem Rucksack gezaubert,

gibt es knuspriges Brot aus einer traditionellen

Familienbäckerei, leckeren Käse von einer kleinen

Hofmolkerei, herzhafte Wurst von einer Landfleischerei,

frisches Obst und Gemüse aus der

Region sowie süße Kleinigkeiten. Die BrotZeit-

Touren starten bei jedem Wetter mindestens viermal

pro Woche. In Kleingruppen von maximal

acht Personen ist Individualität garantiert und den

einen oder anderen persönlichen Wandertipp von

Inhaberin Kristin Arnold gibt’s gern dazu.

Zudem ist eine größere Auswahl an BrotZeitTouren

– auf Wunsch mit Baudeneinkehr – als private

Tour buchbar. So steht einem Rundum-Sorglos-

Wandertag samt Essen exklusiv zu zweit oder mit

Familie und Freunden nichts mehr im Weg. Ob

als Urlaubs-Highlight, Geburtstagswanderung,

Teamtag, Jubiläumstour, Weihnachtsfeier oder als

F6

Gasthaus Zur Eiche

Sächsisch-Tschechische Küche

Ländlicher Charme und die Moderne der heutigen

Zeit zeichnen unser Gasthaus im idyllischen Krippen

aus. Sächsische und tschechische Gerichte, hausgemacht

aus guten Zutaten, und ein reichhaltiges

Getränkeangebot verwöhnen jeden Gaumen – gern

auch vegetarisch. Schlemmen to go: Sie bestellen,

wir bereiten zu und Sie holen ab.

Gasthaus Zur Eiche, Milan Madle

Bächelweg 10, 01814 Bad Schandau OT Krippen

Telefon: 035028 - 856355, www.eiche-krippen.de

geführte Wanderung – eine BrotZeitTour ist die

köstlichste Art, die Sächsische Schweiz nachhaltig

zu entdecken.

G6 BrotZeitTour

öffentliche Touren online buchbar: Di, Do, Fr, So

private Touren täglich auf Anfrage

keine Mindestteilnehmerzahl

alle Treffpunkte gut mit ÖPNV erreichbar

Informationen, Termine und Anmeldung nur online!

Telefon: 01512 - 6851089, www.brotzeittour.de

F6

Kinder- und Jugenddorf ERNA

ERholung und NAtur

Die ERNA-Ferienlager sind bekannt für spannende

Erlebnisse und ganzjährige Vielfalt. Auch für Probenund

Trainingslager ist ERNA ideal. Neben Angeboten

für Klassen und Vereine gibt es individuelle Möglichkeiten

der Erholung für Familien und Gruppen. Die

Bungalows bieten Platz für bis zu 240 Gäste – geeignet

von der kleinen Feier bis zum großen Hochzeitsfest.

Pionierlagerstraße 89 a, 01824 Gohrisch OT Papstdorf

Telefon: 035028 - 80599, Fax: 035028 - 80514

E-Mail: ernaev@t-online.de, www.oberelbe.de/erna

Inhaberin Kristin Arnold | Foto: Steffen Unger

Entspannter Familienausflug – Labyrinth und Bernhardstein

Entdecken Sie mit der Familie das Labyrinth und

den Bernhardstein. Startpunkt ist der Parkplatz

an der Schulstraße im Ortsteil Bielatal. Abseits der

Touristenströme kann hier so manch spannender

Ausflug beginnen. Entsprechende Tipps geben

Ihnen gern die Mitarbeiter der

Touristinformation gleich gegenüber.

Wander- und Ansichtskarten,

eine Quartiervermittlung sowie

Prospektmaterial mit interessanten

Freizeitempfehlungen runden das

Angebot ab.

Zum Walderlebniszentrum für Kinder in Leupoldishain

sind es etwa 5 km zu Fuß, die Festung

Königstein erreichen Sie in zirka 9 km. Kohlberg

und Lampertstein mit schönen Aussichten sind

ebenfalls fußläufig nach 2,5 km zu erreichen.

Lassen Sie Ihr Auto

stehen und nehmen

Sie stattdessen die

öffentlichen Verkehrsmittel

für entferntere

Ausflugsziele. Der Bus

(Linien 242 und 245)

bringt Sie in das Kletter-

und Wandergebiet

der Vorderen

Sächsischen Schweiz

oder auch zu den

Tyssaer Wänden in

Tschechien (Übergang

Linie 217). Von der Haltestelle nahe des

Parkplatzes kann man am Wochenende in der

Sommersaison auch den FahrradBUS (s. S. 43)

nutzen (allerdings nicht für E-Bikes).

Foto: A.Altenburg

D7 Über 50 gemütliche Quartiere…

...als Ausgangspunkt für Kletter- und Wandertouren

im größten Klettergebiet der Sächsischen Schweiz

Touristinformation geöffnet: Montag bis Freitag

Touristinformation

Schulstraße 1, 01824 Rosenthal-Bielatal

Telefon: 035033 - 70291, www.rosenthal-bielatal.de

Panoramablick vom Bernhardstein | Foto: A.Altenburg



12 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 13

Von Kurort Gohrisch zum Pfaffenstein und zurück

TOUR

LÄNGE: ca. 10 km

DAUER: ca. 3 h

Die Wanderung beginnt an

der Touristinformation in Kurort

Gohrisch. Biegen Sie rechts

ab und folgen Sie der Straße

ca. 400 m bis zum Wegweiser

Stiller Grund / Rundweg. Wandern Sie den Stillen

Grund rechts aufwärts bis zum Fuße des

Gohrischs. Wer diesen imposanten Stein erklimmen

möchte, wählt entweder den Malerweg

oder den Aufstieg über die spektakuläre, aber

ungefährliche Falkenschlucht. Am Aussichtspunkt

Wetterfahne zeigt Ihnen der schöne Blick in Richtung

Kurort Gohrisch Ihre nächsten Ziele: den

Lilienstein und den Pfaffenstein.

Wieder auf dem Weg, gehen Sie in Richtung Parkplatz

Papststein, vorbei an einer Schutzhütte mit

Aussicht auf den Papststein und Papstdorf. Der

Weg führt über kleine Leitern und Stufen hinab.

Am Parkplatz gehen Sie rechts (roter Punkt) in

Richtung Pfaffenstein und Quirl auf einem schmalen

Waldweg leicht bergab. Halten Sie sich

weiter rechts, bis Sie nach 300 m einen Forstweg

und bald den bequemen Aufstieg zum Pfaffenstein

erreichen. Ab hier weist Sie der grüne Punkt

vorbei am Schutzwall aus der Bronzezeit bis zum

Jäckelfels, mit seiner markanten, steilen Felswand.

An ihr ist eine Gedenktafel für Karl Gottlob Jäckel,

den Erschließer des Pfaffensteins, angebracht ist.

Nun können Sie entweder weiter auf dem bequemen

Weg Richtung Gipfel gehen oder – unsere

Empfehlung – über den reizvolleren Klammweg.

Schon nach wenigen Minuten erreichen Sie das

Felsplateau. Auf dem Pfaffenstein gibt es viel zu

entdecken: Der Aussichtsturm bietet Rundumsicht

über die Sächsisch-Böhmische Schweiz. Eine

Ausstellung mit vielen Fossilien macht Sie mit

GPS-TRACK

E6

der Geologie der Region vertraut. Ein besonderes

Highlight ist die Barbarine, ein Wahrzeichen der

Sächsischen Schweiz. Zahlreiche Aussichtspunkte

lassen Sie bis zum Hohen Schneeberg, zu den

Zschirnsteinen und ins Osterzgebirge blicken. Der

kurze, steile Abstieg führt durch das berühmte

Nadelöhr. Unten angekommen gelangen Sie auf

einem Plattenweg nach Pfaffendorf und von dort

entlang der Landstraße oder über verschiedene

Wanderwege zurück nach Kurort Gohrisch.

Für den gemütlichen Tagesausklang empfiehlt

sich ein Abstecher ins „Quartier 5 – Der Landgasthof

in Gohrisch“.

E6 Touristinformation Kurort Gohrisch

Haus der Gemeindeverwaltung

Neue Hauptstraße 116b, 01824 Kurort Gohrisch

Telefon: 035021 - 66166, Fax: 035021 - 66155

E-Mail: tourist-info@gohrisch.de, www.gohrisch.de

In ländlicher Umgebung finden Sie gemütliche

Quartiere als Ausgangspunkt für Wander- und

Klettertouren in das Gebiet der Großen und Kleinen

Bärensteine und über den reizvollen Kammweg

des Rauensteins. Auch für Bergsteiger bietet

die Felsenwelt der Gemeinde Struppen ein Betätigungsfeld

mit allen Schwierigkeitsgraden.

Sehenswert ist die Struppener Kirche. Sie ist ein

gutes Beispiel für die harmonische Integration von

Elementen verschiedener Stilepochen in einem

Thiele-Aussicht am Malerweg

Schöne Ferien in der Felsenwelt der Gemeinde Struppen!

Bau. Die Orgel wurde im Jahr 1668 eingebaut und

ist damit die älteste in der Sächsischen Schweiz.

Eine besondere Attraktion stellt das Robert-

Sterl-Haus im Ortsteil Naundorf dar, die letzte

Wohn- und Ruhestätte des sächsischen Malers

und Kunstakademieprofessors Robert Sterl (1867-

1932). Der Nachlass des Künstlers umfasst viele

Ölgemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken. Die

zum Teil noch original erhaltenen Wohn- und

Arbeitsräume ergänzen die Ausstellung.

D5 Gemeindeverwaltung Struppen

Hauptstraße 48, 01796 Struppen

Telefon: 035020 - 70418, Fax: 035020 - 70154

E-Mail: gemeinde@struppen.de

www.struppen.de

E6

Logis Hotel QUARTIER 5

Bar, Cafeteria, kulinarische Köstlichkeiten – inspiriert

durch die italienische Küche, stilvolle Zimmer

Neue Hauptstraße 118, 01824 Gohrisch

Telefon: 035021 - 599880, www.quartier-5.de

Wetterfahne auf dem Gohrisch

Klettern am Elbsandstein

Pfarrhaus Struppen



KURORT RATHEN

14 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 15

Mit Kurort Rathen auf Panoramatour

Am Ufer der Elbe, vor dem gewaltigen Felsmassiv

der Bastei, liegt Kurort Rathen. Im

Jahre 1261 erstmals urkundlich erwähnt,

finden Sie hier mit knapp 400 Einwohnern

eine der kleinsten Gemeinden Deutschlands

und zugleich einen der touristischen Leuchttürme

Sachsens. Die wunderbare Ruhe, das

besondere Urlaubsflair und nicht zuletzt seine

Schönheit machen den Reiz für die jährlich

ca. 120 000 Übernachtungsgäste aus.

Bereits vor Ihrem Urlaub können Sie in und

um Kurort Rathen durch die einmaligen

360°-Bilder von Stefan Schrader auf visuelle

Entdeckungstour gehen. Gewinnen Sie direkt

zuhause die eine oder andere für Sie zeitsparende

Inspiration zu möglichen Wander- und

Ausflugszielen. Einige erste Eindrücke, die Sie

neugierig auf mehr machen, finden Sie im

Internet unter www.kurort-rathen.de oder

www.elbsandstein360.de.

Wanderung von Stadt Wehlen zur Bastei

TOUR

LÄNGE: ca. 9 km

DAUER: ca. 3,5 h

Nachdem Sie in Stadt Wehlen

den Marktplatz überquert

haben, folgen Sie dem Malerweg

ein Stück an der Elbe entlang,

bevor Sie über ein paar

Stufen den Schwarzberggrund hinaufgelangen.

Ein Abstecher auf die Schwarzbergaussicht ist

zu empfehlen. Weiter geht es bis zum Steinernen

Tisch, den August der Starke 1710 anlässlich

einer Jagd errichten ließ. Der für das kurfürstliche

Essen gedachte Tisch wird heute von Wanderern

als Rastplatz genutzt. Nach einer kleinen Pause

erreichen Sie – wieder auf dem Malerweg – eines

der berühmtesten Wahrzeichen der Sächsischen

Schweiz: die Bastei mit ihren sensationellen Aussichten.

Direkt am Weg gelegen, lohnt sich die

Besichtigung der Felsenburg Neurathen. Danach

weist Ihnen die Markierung roter Punkt den Weg

für den Abstieg nach Niederrathen. An der Elbe

entlang kommen Sie zurück zum Startpunkt.

Alternativ können Sie mit einem Schiff nach Stadt

Wehlen fahren. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten.

D/E4

GPS-TRACK

360°-Bild „Lokomotive“, © Stephan Schrader

Der Gamrig – Hausberg von Kurort Rathen auch im 360°-Bild

Besonders als Abendwanderung oder kurzer

Abstecher ist ein Aufstieg auf den Gamrig zu

empfehlen. Der Kurterrainweg 4 (TK 4) führt

direkt unterhalb des Gamrigs vorbei. Über

eine nicht anstrengende Stufenfolge gelangen

Sie direkt auf die Felsengruppe. Von da

oben haben Sie eine herrliche Rundumsicht.

Der Blick reicht bis nach Stadt Wehlen, Pirna,

zur Festung Königstein, zum Lilienstein, weit

bis in die Schrammsteine und ins Böhmische

hinein, weiter zur Lokomotive und zur Bastei.

Haus des Gastes, Füllhölzelweg 1, 01824 Kurort Rathen

Telefon 03 50 24 / 704 22 · gaesteamt.rathen@t-online.de

www.kurort-rathen.de

Das Gestein auf dem Gamrig ist ein wenig

sandig, deshalb bitte aufpassen! Vom Berg

wieder abgestiegen folgen Sie dem TK 4 ca.

100 m weiter, dort können Sie die Gamrighöhle

entdecken. Die Höhle ist durch Verwitterung

des sehr weichen Sandsteins und

durch menschliche Bearbeitung entstanden.

Zurück gelangen Sie über den gleichen Weg,

oder Sie folgen dem TK 4 weiter, über Waltersdorf

und vorbei an unserem wunderschönen

Rhododendronpark bis Kurort Rathen.

E4

E 4

Panoramarestaurant

grandiose Ausblicke

Saunalandschaft und

Wellness-Oase

Feiern und Tagen

Aufatmen

Tipp

berghotel-bastei.de

Unser Berghotel und Panoramarestaurant Bastei, mit Aussengastronomie,

liegt 194 Meter über der Elbe - direkt auf dem Felsmassiv der Bastei



16 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 17

Wanderung bei Kurort Rathen über den Rauenstein

TOUR

LÄNGE: ca. 6 km

DAUER: ca. 2,5 h

Starten Sie diese schöne Rundwanderung

auf dem Parkplatz

am Bahnübergang in Oberrathen

(Zufahrt erfolgt über

Struppen OT Weißig). Gehen

Sie die Straße entlang wenige Meter zurück und

dann auf gutem Weg bergan bis nach Weißig.

Folgen Sie der gelben Markierung auf dem Malerweg,

zunächst unterhalb des Rauensteins bis zum

Wegweiser hinter dem Pudelstein. Nun beginnt

der schönste Abschnitt der Strecke: der Gratweg

über den Rauenstein. Dieser 1745 m lange Pfad auf

dem Kamm des Tafelberges wurde bereits 1885

angelegt. Er führt über Stufen, Treppen und Leitern

immer wieder zu herrlichen Aussichten mit Blicken

weit über die Felsenwelt. Nach dem Abstieg

an der Ostseite des Rauemsteins folgen Sie dem

Weg mit der roten Markierung Richtung Laasensteine.

Bergab geht es über den Laasensteig bis

nach Oberrathen. Dort angekommen, lohnt sich

ein Besuch der Eisenbahnwelten, der größten Gartenbahnanlage

der Welt! Von hier gelangen Sie in

zehn Minuten bequem zurück zum Parkplatz.

Kammweg über den Rauenstein

GPS-TRACK

E4/5

F5

Gasthof & Pension in Bad Schandau

E4

Pension & Restaurant Laasenhof

F5

Rathmannsdorf

Urlaub im Naturraum Elbsandsteingebirge

Willkommen im Kurparkstübl!

Unser Haus liegt mitten im Kurpark von Bad Schandau

in absolut ruhiger Lage. Hier erfährt jeder Gast Entspannung

und Wohlgefühl bei guter sächsischer Küche

und idyllischer Biergartenatmosphäre. In der Pension

mit Doppel- und Einzelzimmern sowie Ferienwohnungen

sorgen wir für Ihren angenehmen Aufenthalt.

nur 7 Gehminuten bis ins Zentrum / zur Therme

Gasthof & Pension Kurparkstübl, Andre Häntzschel

Badallee 14, 01814 Bad Schandau

Telefon: 035022 - 922330, www.kurparkstuebl.de

Die Bastei stets im Blick

Im Laasenhof oberhalb des Kurortes Rathen genießen

Sie idyllische Ruhe und herzliche Gastlichkeit. Hier

werden regionale Produkte zu saisonalen Gaumenfreuden.

Ob in den gemütlichen Zimmern, im sonnigen

Wintergarten, auf der Terrasse oder beim Rundgang

über den Barfußpfad – die Bastei scheint stets zum

Greifen nah. Apr. – Okt., Mi – So ab 12 Uhr geöffnet

Pension & Restaurant Laasenhof, Auf der Laase 21,

oberhalb Kurort Rathen (Zufahrt über Struppen /

Weißig), Telefon: 035021 - 99288, www.laasenhof.de

Rathmannsdorf befindet sich im Zentrum der Sächsischen Schweiz,

umgeben von den überregional bekannten und touristisch attraktiven

Besucherzentren Bad Schandau, Königstein und Kurort Rathen.

Ein Teil des Ortes präsentiert sich entlang der Elbe sowie des Lachsbaches,

der andere Teil befindet sich auf einer Hochebene. Empfehlenswert

ist der Rundwanderweg von der Ebene zum Hochplateau

mit drei Aufstiegsmöglichkeiten. Sobald Sie auf der Hochebene angekommen

sind, zieht Sie ein wunderschöner Panoramablick auf die

einzigartigen Felsmassive des Elbsandsteingebirges in seinen Bann.

Vom barrierefreien Aussichtsturm erweitert sich der einmalige Rundumblick.

Die Aussichtsplattform erreichen Sie entweder mit dem Aufzug

oder zu Fuß über 81 Stufen.

Gemeinde Rathmannsdorf, Hohnsteiner Straße 13, 01814 Rathmannsdorf

Telefon: 035022 - 42529, Fax: 035022 - 41580

E-Mail: info@rathmannsdorf.de, www.rathmannsdorf.de



Einer der beliebtesten und attraktivsten Wanderwege

der Sächsischen Schweiz ist der berühmte

Malerweg. Wir laden Sie auf die ersten drei Etappen

durch das Basteigebiet über Lohmen, Stadt

Wehlen, Kurort Rathen und Hohnstein herzlich

ein. Erleben Sie eine Highlight-Tour durch die einzigartige

Nationalparkregion der Vorderen Sächsischen

Schweiz. Wandern Sie entspannt und

ohne Gepäck alle drei Etappen von einer einzigen

Unterkunft aus. Ihre Touristinformationen der

Gebietsgemeinschaft Bastei beraten Sie gern zu

den Übernachtungsmöglichkeiten und informieren

Sie über An- und Abfahrten zu den Start- und

Zielpunkten der einzelnen Etappen.

Lernen Sie auf den Spuren der Maler des 18. und

19. Jahrhunderts die schroffen Felslandschaften

mit ihren romantischen Tälern und faszinierenden

Bergsichten kennen. Nehmen Sie sich Zeit für eine

Rast in der Gemeinde Lohmen, in der Burgstadt

Hohnstein mit ihren kleinen Bergdörfern oder an

der Elbe in Stadt Wehlen und in Kurort Rathen.

Etappe 1 Etappe 2 Etappe 3

Liebethal, Lohmen, Stadt Wehlen

Am Start der ersten Etappe öffnet der Liebethaler

Grund das Tor zur Sächsischen Schweiz. Von hier

folgen Sie dem Lauf der Wesenitz, vorbei am Richard-

Wagner-Denkmal bis nach Mühlsdorf. Weiter geht es

über den Koordinatenpunkt und die Försterbrücke

zum Querweg, Brückwaldweg und Schleifgrund,

hinein in den romantischen Uttewalder Grund mit

seinem Felsentor. Bereits von der Burgruinenaussicht

sehen Sie Ihr Wanderziel: den Wehlener Marktplatz.

Unterwegs sind lohnende Abstecher u. a. das Schloß

Lohmen, der Teufelsgrund und die Wilkeaussicht.

© Marko Förster

Stadt Wehlen, Kurort Rathen, Hohnstein

Am Schwarzberg geht es nach oben zum Steinernen

Tisch. Von dort ist es nicht mehr weit bis zur weltbekannten

Bastei mit atemberaubender Aussicht und

faszinierender Brücke. Danach gelangen Sie zur Ruine

der Felsenburg Neurathen. Viele Stufen führen hinab

in den Kurort Rathen. Vorbei an Felsenbühne und

Amselsee wandern Sie nun zum höher gelegenen

Amselfall und nach Rathewalde. Vom Hockstein steigen

Sie über die Wolfsschlucht hinab ins Polenztal.

Abschließend bringt Sie ein Aufstieg über den urigen

Schindergraben hinauf in die Burgstadt Hohnstein.

Hohnstein, Waitzdorf, Altendorf

Unterhalb der Burg Hohnstein, direkt am Rathaus,

befindet sich der Eingang des Wanderweges zur dritten

Etappe. Mit einem letzten Blick auf die Burganlage

führt Sie der Halbenweg vorbei an der Gautschgrotte

bis auf den Brand. An der beliebten Bergwirtschaft

wartet ein einmaliger Panoramablick ins Elbsandsteingebirge.

Nun geht’s die Brandstufen hinab und

gegenüber den Dorfgrund wieder hinauf. Von der

Waitzdorfer Schänke gelangt man durch den urromantischen

Kohlichtgraben nach Kohlmühle und

von da über das Sebnitztal nach Altendorf.

Die Gebietsgemeinschaft Bastei empfiehlt: Die ersten drei Etappen des

Malerwegs über Lohmen, Stadt Wehlen, Kurort Rathen und Hohnstein!

Unsere Tipps:

Drei

Etappen –

eine Unterkunft

So wird Ihre

Wanderung zum

· Amselsee

· Eisenbahnwelten

· Felsenbühne Rathen

· Burg Hohnstein

· Max Jacob Theater

· Freibadanlage Goßdorf

· Radfahrerkirche Stadt Wehlen

entspannten

Erlebnis!

· Aussichtspunkt Burgruine Wehlen

· Wilkeaussicht am Sandsteinpfad

· Schloß Lohmen

· Bogensporthalle Landhaus Nicolai

· Felsentor im Uttewalder Grund

www.rundumdiebastei.de

Touristinformation Lohmen

Telefon 03501 - 581024, www.lohmen-sachsen.de

Touristinformation Stadt Wehlen

Telefon 035024 - 70414, www.stadt-wehlen.de

Haus des Gastes Kurort Rathen

Telefon 035024 - 70422, www.kurort-rathen.de

Touristinformation Hohnstein

Telefon 035975 - 86813, www.hohnstein.de

Hinweis zum Liebethaler Grund:

Aufgrund der Baumaßnahmen an der

Lochmühle im Liebethaler Grund kann

es zu kurzzeitigen Sperrungen des Wanderweges

kommen. Bitte beachten Sie

die ausgeschilderte Umleitung.



20 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 21

www.kirnitzschtal.org

Bahnerlebnis & Mühlenromantik

Am Rande der Seidenblumenstadt Sebnitz befindet sich das wohl schönste

Tal des Elbsandsteingebirges. Auf rund 8 km begleitet die Kirnitzschtalbahn

das gleichnamige Flüsschen durch die bizarre Felsenwelt und wunderbare

Natur. Ein gut markiertes Wanderwegenetz führt zu zahlreichen

Ausflugszielen, historischen Mühlen und charmanten Gasthäusern.

Kirnitzschtalbahn

Die historische Straßenbahn fährt

zwischen Bad Schandau und

dem Lichtenhainer Wasserfall.

Bad

Schandau

Elbe

S c h

Camping Hohe Liebe

Bahn-Depot

Falkenstein

r a m m s t e i n e

Af fensteine

Lichtenhainer

Wasserfall

Beuthenfall

Wanderrast - Radeleinkehr - Übernachten

Kirnitzsch

Kuhstall

Techn. Denkmal

Neumannmühle

Ottendorf

Arnstein

Blick vom Frienstein (Idagrotte)

Wanderung zur Idagrotte im Kirnitzschtal

TOUR

LÄNGE: ca. 8,5 km

DAUER: ca. 3 h

G5/H6

Inmitten des schönen Kirnitzschtals,

am Parkplatz Lichtenhainer

Wasserfall, beginnt

die Tour. Überqueren Sie die

kleine Steinbrücke und wandern

Sie der Markierung roter Punkt in Richtung

Südosten stetig bergauf. Passieren Sie den Münzstein,

bevor Sie rechts der Alten Kuhstallstraße

folgen. Nach ca. 200 m erreichen Sie den Kuhstall.

Auf der anderen Seite des riesigen Felsentors

wartet ein fantastischer Blick in die Hintere Sächsische

Schweiz auf Sie. Kleiner Tipp: Einen weiteren,

herrlichen Rundumblick vom Felsplateau der

ehemaligen Raubritterburg Wildenstein aus dem

14. Jh. erreichen Sie über die sehr schmale Himmelsleiter.

Nach dem Abstieg über eine Treppe

auf der anderen Felsseite geht es weiter den

Fremdenweg (roter Punkt) entlang zum Fuß des

Kleinen Winterberges. Steigen Sie über Stufen bis

zur Affensteinpromenade auf und folgen Sie dem

Weg (grüner Strich) bis zum Abzweig zur Idagrotte.

Über kleine Felsen und durch ein Felsloch

GPS-TRACK

Campingplatz

„Ostrauer Mühle“

Campingplatz, Pension,

Wanderquartier

Telefon 03 50 22 - 4 27 42

mit Gaststätte

„Flößerstube“

Telefon 03 50 22 - 50 00 44

Restaurant & Hotel ***

„Forsthaus“

mit großer Sommerterrasse

Regionaler Genuss

mit Liebe zum Detail!

Telefon 03 50 22 - 58 40

Gaststätte & Pension

„Lichtenhainer Wasserfall“

Regionales aus Küche & Keller,

Terrasse & Biergarten am Wasserfall

Telefon 03 59 71 - 5 37 33

Wildgaststätte & Pension

„Felsenmühle“

Preiswerte Pension; Spezialitäten aus

Räucher-, Back- und Steinofen

Telefon 03 59 74 - 5 00 88

Berghütte, Wirtshaus &

Museum „Neumannmühle“

Regionale Küche und Spezialitäten

aus dem Lehmbackofen

Telefon 03 59 74 - 5 05 65

Gasthaus und Pension

„Buschmühle“

Frische, saisonale Hausmannskost,

beliebter Kletterer- & Wanderertreff

Telefon 03 59 74 - 5 04 15

Bergwirtschaft & Herberge

„Ottendorfer Hütte“

Uriges Alpenhüttenflair, deftige

Speisen, Wild direkt vom Jäger

Telefon 0171 - 3 61 79 62

Fastenhaus

„Zum Kirnitzschtal“

geführtes Fastenwandern, Yoga,

Sauna, Gästezimmer

Telefon 03 59 71 - 5 45 04

Touristinformation Altendorf | Sebnitzer Straße 2, 01855 Altendorf | Telefon 03 50 22 - 4 27 74 | www.sebnitz.de

Haltestelle Kirnitzschtalbahn



22 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 23

hindurch gelangen Sie auf ein schmales Felsband,

das mit Haltegriffen gesichert ist. Es erwartet Sie

ein fantastischer Ausblick in die zerklüftete Felsenwelt

und den weitläufigen Talkessel. Ein Gang

durch die große Grotte sorgt für beeindruckende

Momente. Aus der Sackgasse zurück kommen Sie

auf gleiche Weise wieder zum Hauptwanderweg.

Bald steigen Sie einige Stufen hinab ins Tal. Weiter

weist Ihnen erst der grüne Strich, dann der rote

Punkt den Weg zum Beuthenfall. Nun ist Ihr Startpunkt,

der Lichtenhainer Wasserfall, nur noch ein

kurzes Stück entlang der Fahrstraße entfernt.

Wanderglück trifft Gastfreundschaft

entlang des PAnOrAMAwegeS

der Sächsischen Schweiz

I 5

Gasthaus & Pension Buschmühle

Lichtenhain

Ottendorf

268 / 269

Forelle Buschmüllerin Art

Die Kult(Ur)Kneipe im Kirnitzschtal! Beliebte Einkehr

in historischer Mühle mit frischer saisonaler Küche.

Altendorf

260

Mittelndorf

Saupsdorf

Kirnitzschtalstraße 1, 01855 Sebnitz OT Ottendorf

Telefon: 035974 - 50415, www.die-buschmuehle.de

Weg kurz vor der Idagrotte

G5

Hotel & Restaurant Forsthaus

H5

Gaststätte Lichtenhainer Wasserfall

…auf ins Kirnitzschtal!

Entdecken Sie die Natur und kehren dann entspannt

hier ein – bei viel Genuss, saisonalen Spezialitäten und

deftigen Wildgerichten. Highlights: die große Sommerterrasse,

besondere Menüs und hauseigene Getränkekreationen!

Im Winter wärmen Events, Fondue und

Feuerspieß das Genießerherz! hauseigener Parkplatz

Haltestelle Kirnitzschtalbahn und Wanderbus-Linie

Hotel & Restaurant Forsthaus

Kirnitzschtalstr. 5, 01855 Kirnitzschtal - Bad Schandau

Telefon: 035022 - 5840, www.pura-hotels.de

seit 1901

Rast am Lichtenhainer Wasserfall

Die im Kirnitzschtal direkt am eigenen Wasserfall gelegene

Gaststätte und Pension bietet Ihnen sächsischgutbürgerliche

Küche. Spezialität: im hauseigenen

Räucherofen heiß geräucherte Regenbogenforelle

Biergarten, ländlich-rustikale Gaststuben, Terrasse

Einzel-, Doppel- und Familienzimmer

bequem zu erreichen: Endstation Kirnitzschtalbahn

Kirnitzschtalstraße 11, 01855 Sebnitz OT Lichtenhain

Tel.: 035971 - 53733, info@lichtenhainer-wasserfall.de

www.lichtenhainer-wasserfall.de

An der Hohen Straße über dem Kirnitzschtal

thronen die Dörfer über der bizarren Felsenwelt

des Nationalparks. Hier wartet die Sächsische

Schweiz mit einem unvergleichlichen Panorama

auf und verleiht der Route zu Recht ihren Namen.

Der Wanderweg verläuft

ohne spürbare Steigung

entlang fantastischer Aussichtspunkte,

attraktiver

Einkehrmöglichkeiten und

lauschiger Rastplätze.

Naturverbunden wandern: Die Panoramadörfer

erreichen Sie entspannt per Wanderbus, Linien

260 und 268 / 269.

Natürlich vielseitig

den eigenen Weg entdecken!

Touristinformation Altendorf · Sebnitzer Straße 2, 01855 Sebnitz OT Altendorf

Telefon: 035022 - 4 27 74 · E-Mail: kirnitzschtal@sebnitz.de · www.sebnitz.de



24 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 25

Rundwanderung vom Kirnitzschtal auf den Panoramaweg

TOUR

LÄNGE: ca. 15 km

DAUER: ca. 4,5 h

Auf geht‘s vom großen Wanderparkplatz

in Altendorf zur

„Berg- und Talfahrt“ zu Fuß!

Zunächst laufen Sie ein Stück

durch die kleine Ortschaft bis

zum Abzweig auf den Malerweg. Dieser führt Sie

bergab, direkt ins Kirnitzschtal.

Überqueren Sie an der Ostrauer Mühle die Straße

und die Kirnitzsch. Hier befindet sich ein gut

gepflegter Campingplatz und die Möglichkeit

zur Rast.

Weiter führt Sie nun der Flößersteig (grüner

Strich) entlang der Kirnitzsch durch das wildromantische

Tal. Auf vielen Tafeln berichtet dieser

Lehrpfad Wissenswertes und Interessantes über

Flora und Fauna. Mit ca. 16 km Länge reicht der

Steig von Bad Schandau bis zur Neumannmühle.

An heißen Sommertagen ist es hier noch angenehm

kühl.

Am Beuthenfall endet das erste Teilstück des

Flößersteigs. Folgen Sie ab hier für ca. 550 m der

Straße bis zum Lichtenhainer Wasserfall. Nach

einer Stärkung beginnt der steile Aufstieg nach

Lichtenhain, bei dem Sie etwa 160 Hm überwinden

(roter Strich). Oben angekommen, belohnen

Sie bereits die ersten Fernblicke über das Tal und

eine gute Einkehrmöglichkeit im Berghof Lichtenhain.

Von hier sind es nur wenige Schritte bis zum

bekannten Panoramaweg (gelber Punkt). Dieser

verläuft durch herrliche Wiesen, Felder und kurze

Waldstücke oberhalb des Kirnitzschtals, zwischen

Bad Schandau und Saupsdorf.

Der malerisch schöne Feldweg schlängelt sich

leicht bergab bis nach Mittelndorf. Unterwegs

gibt es viele gemütliche Rastplätze. Auf der Wanderung

eröffnen sich Ihnen beeindruckende Aussichten

auf die gewaltigen Felsformationen der

Affen- und Schrammsteine, ein sehr beliebtes

Wandergebiet und bekannt als Eldorado für Kletterer

und Bergsteiger.

Auch in Mittelndorf ist eine Vesper möglich – das

Gasthaus Am Weinberg lädt zum Verweilen ein.

Kurz nach dem Ortsausgang von Mittelndorf

wandern Sie auf bequemem Weg hinunter, zurück

nach Altendorf – immer in Begleitung einer eindrucksvollen

Panoramaussicht.

Blick vom Panoramaweg auf die Affensteine

H5

Restaurant im Berghof Lichtenhain

G5

Gaststätte & Pension Am Weinberg

G5/H5 F5 - I5

GPS-TRACK

Sächsische Küche, Vermietung von Zimmern, Ferienwohnungen

& Appartements, hauseigene Liköre

Schandauer Straße 7, 01855 Sebnitz OT Mittelndorf

Telefon: 035022 - 42810, www.pension-weinberg.de

Genießen mit Panoramablick

Erleben Sie beim leckeren Speisen den herrlichen Blick

hinüber zu den Schramm- und Affensteinen!

Schauen Sie bei einer Rad- oder Wandertour vorbei,

halten Sie ein Kaffeekränzchen ab oder richten Sie

eine schöne Feier bei uns aus. Probieren Sie regionale

und saisonale Köstlichkeiten und lassen Sie sich von

unserem aufmerksamen Team verwöhnen!

Hotel Berghof Lichtenhain

Am Anger 3, 01855 Sebnitz OT Lichtenhain

Telefon: 035971 - 55853, www.berghof.li

E 5

Ziegen-Wanderung

... mit dem Hirten und seinen Ziegen zu verschiedenen

Sehenswürdigkeiten rund um den Königstein

Informationen, Termine und Anmeldung:

Tel.: 035021- 709000, www.ziegen-wanderung.de

Haltestelle Kirnitzschtalbahn



Blick vom Röhrenweg

Willkommen auf der Burg Hohnstein!

Hoch über dem Polenztal thront die Burg Hohnstein

auf einem Felsen über der Stadt. Nach ereignisreicher

Geschichte, die bereits im 12. Jahrhundert

begann, ist die Burg heute Hotel, Herberge,

Café und Eventlocation zugleich, aber auch Museum

und Aussichtspunkt. Wir empfehlen Ihnen, auf

dem Burgrundgang das historische Museum und

die Naturkundeausstellung zu besuchen. Erholen

Sie sich bei einer Tasse Kaffee im Burghof und genießen

Sie den fantastischen Blick über die Burg-

mauer auf die einzigartige Topographie und

Architektur der Stadt sowie hinunter in die Felslandschaft

des Polenztales.

E4 Burg Hohnstein

Markt 1, 01848 Hohnstein

Telefon: 035975 - 81202, 035975 - 849410

Fax: 035975-81203, www.burg-hohnstein.info

Durch die Gassen der Altstadt

Die Parkplätze an den Ortseingängen sind die

idealen Ausgangspunkte für Wanderungen zum

Brand, ins Polenztal und für einen Besuch der

kleinen Burgstadt. Denn in den Gassen wird’s

eng. Der denkmalgeschützte Stadtkern wurde

direkt an der Burganlage in den Fels gebaut und

erstreckt sich von der Rathausstraße über den

Marktplatz bis zur Stadtkirche. Gegenüber der

Touristinformation mit dem Puppenspielmuseum

NEU

Direkte Busverbindung

Bad Schandau – Hohnstein, Linie 254

befindet sich das historische Rathaus. Der

schräge Marktplatz unterhalb des Burgtores

lädt mit einem Gasthaus, einem Café, einer

Galerie, einem Geschäft mit Bistro sowie einem

renommierten Sportgeschäft zum Verweilen ein.

Genießen Sie das einmalige Altstadtambiente

zwischen Burg und Stadtkirche! Wir empfehlen

Ihnen für den Rückweg den Röhrenweg oberhalb

der Stadt mit wunderbarem Panorama.

Marktplatz

Burgmuseum

Auf ins Hohnsteiner 6-Tälerland

Unsere Region wird durch sechs faszinierende

Tallandschaften im Übergang vom Sandstein

zum Lausitzer Granit geprägt. Über Sebnitztal,

Schwarzbachtal, Kohlichtgraben, Tiefen Grund,

Polenztal und Amselgrund erschließen sich unzählige

Wandertouren zu beliebten Ausflugszielen

der Region. Der Brand, auch „Balkon der Sächsischen

Schweiz“ genannt, sollte nicht auf Ihrer

Ausflugsliste fehlen. Wir empfehlen Ihnen auch einen

Abstecher auf die Berge am nördlichen Rand

des Elbsandsteingebirges. Von hier erleben Sie abseits

der Touristenströme grandiose Fernsichten in

die Felslandschaft der Sächsischen Schweiz.

Rathaus

Highline-Festival 23. – 25.9.2022

Hohnsteiner Puppenspiel

Wandeln Sie auf dem Kasperpfad und finden

Sie den Hohnsteiner Kasper! Oder besuchen Sie

den lustigen Kerl im Max Jacob Theater und im

Puppenspielmuseum. Seine Karriere begann vor

über 100 Jahren und noch heute sind seine Geschichten

für kleine und große Besucher ein unterhaltsames

Erlebnis. Im Max Jacob Theater, der

kulturellen Perle der Stadt, finden regelmäßig

Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt.

Den aktuellen Spielplan und den Kartenverkauf

finden Sie unter www.max-jacob-theater.de.

Max Jacob Theater

Besuchen Sie uns im Internet!

www.hohnstein.de

E4 Touristinformation Hohnstein

Verkauf von Souvenirs, Wander-Shuttle, Fahrradverleih,

Puppenspielmuseum

Rathausstraße 9, 01848 Hohnstein

Telefon: 035975 - 86813

E-Mail: gaesteamt@hohnstein.de



28 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 29

Wanderung von Hohnstein zu den Waitzdorfer Aussichten

TOUR

LÄNGE: ca. 11 km

DAUER: ca. 3,5 h

Zu den bekannten Aussichten

bei Waitzdorf starten Sie am

Wanderparkplatz an der Max-

Jacob-Straße in Hohnstein.

Folgen Sie der Brandstraße

eine Weile, bis Sie in den Brandweg abbiegen

können. Dieser führt stetig berab in den Tiefen

Grund. Überqueren Sie die Straße und gehen

Sie auf dem Holländerweg angenehm bergan

bis zum Wanderparkplatz in Waitzdorf. Von hier

erreichen Sie auf bequemem Weg die Waitzdorfer

Aussichten. Sitzbänke und weite Rundumblicke

auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz

laden zum Verweilen ein. Zurück in Waitzdorf

steigen Sie den Dorfgrund hinab und folgen für

350 m der Straße. Nun wollen ca. 860 Brandstufen

und 160 Hm teilweise durch eine Felsschlucht

erklommen werden. Die grandiose Brandaussicht

belohnt Sie für den anstrengenden Aufstieg. Der

Rückweg erfolgt bequem über die Brandstraße.

F4

GPS-TRACK

Waitzdorfer Aussicht

Blick vom Brand (im Vordergrund die Brandscheibe)

Ausrüstung für‘s Draußensein

Fachgeschäfte

F5/E4

F4

Waitzdorfer Schänke

K5

Gasthof Zur Hoffnung

Bergsportladen Hohnstein

Obere Straße 2

01848 Hohnstein

Telefon 03 59 75/8 12 46

Geführte Kletterund

Wandertouren

nach Vereinbarung

»Der Insider« Bad Schandau

Marktstraße 4

01814 Bad Schandau

Telefon 03 50 22/4 23 72

Bergsport

bergsport-arnold@t-online.de

Einkehr mit Aussicht

Ruhig gelegen mitten im Nationalpark Sächsische

Schweiz erwartet Sie das Gasthaus mit Biergarten und

Pension. Die Küche verarbeitet frische Erzeugnisse aus

der Region, z.B. Forellen aus dem Lachsbach Rathmannsdorf,

Wild aus den Wäldern rund um Waitzdorf,

Fleisch von den Galloways auf Waitzdorfer Wiesen.

1.4. – 31.10. tägl. ab 11 Uhr geöffnet, Di Ruhetag

Waitzdorfer Schänke

Zum Dorfgrund 1, 01848 Hohnstein OT Waitzdorf

Telefon: 035975 - 81312, www.schaenke-waitzdorf.de

Den Nationalpark vor der Haustür

Verbringen Sie eine schöne Zeit in unserem liebevoll

rekonstruierten Umgebindehaus in Hinterhermsdorf!

Die Pension ist idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen

und mit deftiger Hausmannskost runden

wir jeden Ausflug ab. 2 EZ, 5 DZ, 2 DB mit DU/ WC

Gaststube offen Mo 16 – 22 Uhr, Mi – Fr 14 – 22 Uhr,

Sa/So/Feiertage ab 12 Uhr | Parkplätze am Haus

Schandauer Straße 74, 01855 Hinterhermsdorf

Telefon: 035974 - 50066, Fax: 035974 - 16992

www.gasthof-zur-hoffung.de



30 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 31

Wanderung durch die Wolfsschlucht zum Hockstein

Wanderung im Polenztal

TOUR

LÄNGE: ca. 1,3 km

DAUER: ca. 1 h

Der Hockstein tront mit seiner

beeindruckenden Aussicht ca.

110 m über dem Polenztal.

Unweit der Gaststätte Polenztal

finden Sie den Weg nach

oben: Ein abenteuerlicher Aufstieg durch die

Wolfsschlucht führt eng und steil zwischen Felswänden

entlang. Der Weg über Eisentreppen ist

durchgängig gesichert. Auf dem Plateau stoßen

Sie auf die Reste einer mittelalterlichen Wehran-

E4

GPS-TRACK

TOUR

LÄNGE: ca. 9,5 km

DAUER: ca. 2,5 h

Starten Sie die Rundtour am

Erbgericht Heeselicht. Wandern

Sie zunächst zum Wildgehege

in östlicher Richtung.

Ab dem Luschdorfhof müssen

Sie ein kleines Stück die wenig befahrene Straße

entlang laufen, bevor Sie nach rechts ins Polenztal

abzweigen. Der Weg schlängelt sich durch ein

schönes Wiesental, immer an der Polenz entlang.

Im zeitigen Frühjahr können Sie hier die Märzen-

E/F3

GPS-TRACK

In der Wolfsschlucht

lage und einer Schutzhütte. Zudem haben Sie von

hier oben einen herrlichen Blick in das Polenztal

und nach Hohnstein. Über die Schlucht führt eine

steinerne Brücke. Danach folgen Sie rechts dem

Lehrpfad, zurück über den Kohlichtgrund. Der

Weg zur Aussicht lässt sich gut mit einer Wanderung

nach Rathewalde – Bastei oder durch das

Polenztal mit dem Brand verbinden.

Polenztal

becherwiesen bewundern, eines der größten

natürlichen Vorkommen der Frühblüher in

Deutschland. Mal auf, mal ab geht es weiter bis zur

Scheibenmühle. Überqueren Sie nun die Polenz

und folgen Sie dem Weg mit der gelben Markierung

zurück nach Heeselicht. Zum Abschluss

der kleinen Wanderung lädt das Landhotel Zum

Erbgericht zur Einkehr ein.

E4

Pension & Gasthaus Polenztal

E3

Gasthof Rußigmühle

E3

Biker willkommen!

Gastlichkeit im Wanderparadies!

Mitten im malerischen Polenztal kommen Sie in den

Genuss guter sächsischer Küche und gepflegter Getränke.

Unser familiär geführtes Haus bietet Ihnen

27 behaglich und komfortabel eingerichtete Zimmer,

alle mit Dusche, WC und TV. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet

ist inklusive. Für Reisegruppen ist die

Buchung von Halbpension und Vollpension möglich.

Pension & Gasthaus Polenztal

Polenztal 2, 01848 Hohnstein

Telefon: 035975 - 80826, www.polenztal.de

Leckeres aus Topf und Pfanne

Kochen und Backen ist hier Chefsache. Alle Speisen

werden frisch zubereitet. Probieren Sie die hausgeräucherte

Forelle oder ein Essen vom heißen Stein!

Essen vom heißen Stein bitte vorbestellen

Restaurant mit 50 Plätzen, gemütliche Gaststube mit

20 Plätzen für kleine Feierlichkeiten, großer Biergarten,

7 DZ + 1 EZ, alle mit DU / WC, Aufbettung möglich

Gasthof Rußigmühle, Gastwirt Rüdiger Pelz

Polenztal 4, 01848 Hohnstein

Telefon: 035975 - 81695, www.russigmuehle.de

LANDHOTEL

Restaurant, Biergarten und Kaffeeterrasse;

Saal, Bauernstube und Vereinszimmer – klimatisierte Räumlichkeiten

für Ihre Veranstaltungen; Kegelbahn und Spielplatz;

idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in das Elbsandsteingebirge;

moderne Komfortzimmer (3 DZ, 8 Familienzimmer, 1 Suite)

mit Klimaanlage, Dusche / WC, Föhn, Flat-TV und Telefon

Karsten Haufe, Am Markt 8, 01833 Stolpen OT Heeselicht

Telefon: 035973 - 2290, www.erbgericht.de

Seit über 85 Jahren genießen

Gäste die gemütliche

Atmosphäre im Erbgericht

Heeselicht. Im Restaurant

erwarten wir Sie mit sächsische

Spezialitäten – hier

treffen Tradition und Kreation

aufeinander. Moderne

Gerichte aus saisonalen

und erntefrischen Zutaten

verwöhnen Ihren Gaumen.



32 Wandern www.erlebnis-kompass.de Wandern 33

G/H 2

Blick von Elsas Ruh

Wanderung zu den Aussichtstürmen von Neustadt in Sachsen

WANDERN · ERLEBEN · GENIESSEN · ENTSPANNEN

IHR erholsamer Urlaub vor den Toren von Dresden,

der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz.

Erleben und genießen SIE liebevoll eingerichtete Zimmer

und eine raffinierte Regionalküche.

Die Neustädter Berggasthöfe „Götzinger Höhe“ & „Ungerberg“

freuen sich auf SIE!

www.neustaedter-berggasthoefe.de

JETZT

RESERVIEREN

& BUCHEN!

Telefon: 03596 5090030 Telefon: 03596 509533

TOUR

LÄNGE: ca. 11 km

DAUER: ca. 3 h

Zu den beliebten Neustädter

Wanderzielen folgen Sie dem

Promenadenweg und dessen

Verlängerung durch den Wald

bis zu Elsas Ruh. An diesem

herrlichen Rastplatz können Sie Ihren Blick bis in

die Sächsische und Böhmische Schweiz schweifen

lassen.

Weiter geht es auf dem Pfad am Feldrand entlang

und ein Stück auf der Straße bis zur Bushaltestelle.

Kurz dahinter beginnt der abwechslungsreiche

Kammweg. Auf Informationstafeln des Sachsenforsts

erfahren Sie viel Wissenswertes über den

heimischen Wald, bevor Sie – vorbei am Wanderparkplatz

– direkt den Ungerberg (537 m)

erreichen. Der 28 Meter hohe, steinerne Prinz-

Georg-Turm bietet Ihnen einen grandiosen Panoramablick.

Über den Georgen-, später Mittelweg gelangen

Sie bergab bis zur Hauptstraße. Auf der anderen

Seite gehen Sie auf ruhigem Pfad zurück zur

Hohnsteiner Straße, die Sie erneut überqueren.

Wandern Sie weiter bis zum Abzweig. Nach rechts

beginnt der Anstieg auf die Götzinger Höhe

(425 m). Der Weg war früher eine beliebte Rodelbahn

der Neustädter Einwohner.

Auch der Aufstieg auf den 25 Meter hohen,

eisernen Turm sollten Sie auf sich nehmen. In luftiger

Höhe belohnt Sie der schöne Blick über die

Weiten des Neustädter Tals.

Auf gleichem Weg bergab sind Sie in wenigen

Gehminuten zurück in der Stadt.

G2/3

GPS-TRACK



34 Outdoor aktiv www.erlebnis-kompass.de Outdoor aktiv 35

SEBNITZ

Outdoor aktiv

hOhNSTEIN

Bad SchaNdau

GOhRISch

KÖNIGSTEIN

Kletterschule Ottendorfer Hütte

www.klettern-sachsen.de (S. 34)

SoliVital (S. 71)

www.solivital.de

Bergsport Arnold (S. 26)

www.bergsport-arnold.de

Aktiv Zentrum

www.bad-schandau.de

Aktivreiseteam Porschdorf

www.aktivreiseteam.de

RVSOE (S. 82)

www.rvsoe.de

Sächsische Schweiz Aktiv

www.sächsische-schweiz-aktiv.de

Kanu Aktiv Tours (S. 37)

www.kanu-aktiv-tours.de

Kletterwald Königstein

www.kletterwald-koenigstein.de

Elbe-Freizeitland (S. 79)

www.elbefreizeitland-koenigstein.de

Kletterkurse

geführte Touren

Hochseilgarten

Indoor-Klettern

Paddelspaß

Ausflugsschiffe

Telefon

035971 - 56907

Telefon

035971 - 808480

Telefon

035975 - 84590

Telefon

035022 - 90050

Telefon

0371 - 5204449

Telefon

03501 - 7111104

Telefon

035021 - 597027

Telefon

035021 - 599960

Telefon

035021 - 189951

Telefon

035021- 9908103

Grandioses Abenteuer – Klettersteigtour mit Selbstsicherung!

TOUR

LÄNGE: ca. 8 km

DAUER: ca. 3 h

Auf dieser Tour warten zwei

Highlights unter den Klettersteigen

im Elbsandsteingebirge

auf Sie: die Zwillingsstiege und

die Häntzschelstiege.

Vom Beuthenfall aus folgen Sie dem eher unscheinbaren

Pfad bis zum Bloßstock. Gehen Sie

rechts um das Massiv herum zum Einstieg der Zwillingsstiege.

Nach einer Klammernreihe führt die

Route sehr luftig an einer Wand und später durch

eine Felsspalte auf einen Wanderpfad. Linker Hand

erreichen Sie bald den oberen Teil der Häntzschelstiege.

Durch einen engen Kamin mit Leitern und

Klammern gelangen Sie auf das aussichtsreiche

Gipfelplateau. Der Rückweg und Abstieg erfolgt

über die Obere Affensteinpromenade (gelber

Strich), die teils zum Malerweg gehört. Die Stiege

im Kleinen Dom erfordert Trittsicherheit. Sie führt

über recht steile Holzstufen weiter nach unten. Die

Untere Affensteinpromenade (grüner Punkt) zeigt

Ihnen den Weg zurück zum Beuthenfall.

Für das Begehen der Stiegen sollten Sie geübt sein

und ein Klettersteigset zur Selbstsicherung mit

sich führen. Bei feuchtem Wetter ist von den Klettersteigen

abzuraten.

H5/6

GPS-TRACK

STadT WEhlEN

Elbe Adventure

www.elbe-adventure.de

Telefon

035020 - 778877

PIRNa

Elbsandsteinguides

www.elbsandsteinguides.de

Telefon

03501 - 5348120

Personenschiffahrt Oberelbe

www.elbeschiffahrt-frenzel.de (S. 37)

Telefon

03501 - 528467

Schlauchbootverleih Elbe

www.schlauchboot-elbe.de

Telefon

0173 - 6933545

dRESdEN

Sächsische Dampfschifffahrt

www.saechsische-dampfschifffahrt.de

Telefon

0351 - 866090

KuRORT RaThEN

Amselsee

www.kurort-rathen.de

Ruder- & Tretbootfahren

Telefon

035024 - 70422

hINTERhERMSdORF

Obere Schleuse (S. 72)

www.obere-schleuse.de

Kahnfahren

Telefon

035974 - 5210

hŘENSKO (cZ)

Edmundsklamm + Wilde Klamm

www.herrnskretschen.de

Kahnfahren

Zwillingsstiege

Häntzschelstiege



36 Outdoor aktiv www.erlebnis-kompass.de Outdoor aktiv 37

Stiegen und Klettersteige im Elbsandsteingebirge

Viele Stiegen in der Region sind problemlos

begehbar. Eine gute Portion Trittsicherheit und

Ausdauer ist dabei für einige von ihnen (ab )

Voraussetzung. Das Begehen von Klettersteigen

( ) sollte nur Geübten mit entsprechender

Name/GPS-Einstieg Region/Schwierigkeit Beschreibung

Heilige Stiege

GPS N50 54.542 E14 14.258

Starke Stiege

GPS N50 54.384 E14 13.652

Rotkehlchenstiege

GPS N50 54.344 E14 14.058

Lehnsteig

GPS N50 54.075 E14 14.584

Zwillingsstiege

GPS N50 55.097 E14 14.081

Häntzschelstiege

GPS N50 55.139 E14 14.115

Stiege im Kleinen Dom

GPS N50 54.701 E14 13.799

Sicherungstechnik vorbehalten sein. Bei Kletteranbietern

können Sie geführte Touren inklusive

Ausrüstung buchen. Bei Regen oder Nässe ist von

der Begehung einer Steiganlage abzuraten oder

große Vorsicht walten zu lassen.

Schmilka, Schrammsteine bekannte Steiganlage, lange Wegstrecke, mehrere Stahlleitern

überwinden eine große Höhe, wunderbare Aussicht

Schmilka, Schrammsteine relativ kurze Stiege, sehr interessant, kurzes Steilstück

mit einigen Eisenklammern, teils leichte Kletterei

Schmilka, Schrammsteine interessante Stiege, Stein- und Holzstufen, einige Handläufe

als Kletterhilfen vorhanden

Schmilka, Schrammsteine lange Stiege (Kondition!), abwechslungsreich, Holzstufen,

Steinstufen mit Geländer, Vorsicht bei Feuchtigkeit!

Affen-/Schrammsteine

Affen-/Schrammsteine

Nur im Aufstieg!

Affen-/Schrammsteine

spektakulärer Klettersteig, sehr steil, teils ausgesetzt,

Steigeisen / Klammern vorhanden (Selbstsicherung!)

beliebter Klettersteig, senkrechte, ausgesetzte Passagen,

Stahlleitern, Eisenklammern, fantastische Aussicht,

gut mit Zwillingsstiege zu verbinden (Selbstsicherung!)

romantische Steiganlage, teilweise ausgesetzter Pfad,

mehrere Holzleitern und Eisenhandgriffe

I 5

Name/GPS-Einstieg Region/Schwierigkeit Beschreibung

Jägersteig

GPS N50 54.658 E14 12.463

Wildschützensteig

GPS N50 54.663 E14 12.428

Wilde Hölle

GPS N50 54.988 E14 13.813

Wolfsschlucht

GPS N50 58.773 E14 06.008

Schwedenlöcher

GPS N50 58.213 E14 04.568

Falkenschlucht

GPS N50 54.077 E14 06.655

Wintersteinstiege

GPS N50 54.603 E14 16.806

Hermannsteig

GPS N50 54.227 E14 23.188

Sachsensteinstiege

GPS N50 50.557 E14 02.323

Affen-/Schrammsteine

Affen-/Schrammsteine

Affen-/Schrammsteine

Hohnstein/Hockstein

Basteigebiet

Gohrisch

Winterstein/Zschand

(Hinteres Raubschloss)

Hinterhermsdorf

Bielatal

mehrere Stahlleitern mit Handlauf führen auf den

Felskamm, gut mit dem Wildschützensteig zu verbinden

alternativer Aufstieg zum Jägersteig, interessanter Weg

durch Felsspalten auf Stahlleitern und Stufen, Handlauf

wilde Felsszenerie, eine Stahlleiter führt durch eine

klammartige Felsstufe, weiter oben Eisenklammern

romantischer Aufstieg auf den Hockstein, leichter Weg auf

Stahlleitern, teilweise Geländer, sehr schöne Aussicht

langer Weg, Holzstufen, teils mit Handlauf,

abwechslungsreicher Aufstieg durch zwei Felsentore

Steiganlage auf den Gohrisch, romantischer Aufstieg durch

dunkle, teils sehr enge Felsspalten über mehrere Holzleitern

zum Teil Stufen und kleine Leitern im unteren Bereich,

Aufstieg aus einer Klufthöhle (freistehende, ca. 10 m lange

Leiter) auf das Aussichtsplateau

Aufstieg zum Hermannseck, anfangs über Steinstufen,

später über eine Leiter (77 Stufen, Felsspalte nur 50 cm)

steile Eisenleitern (124 Stufen), teils durch enge Spalten,

auf keinen Fall mit Platzangst begehbar!

F5

· INFOpunkt für Kletterer

und Touristen

Ferienhaus & Bergwirtschaft

DIE ALPENHÜTTE IM ELBSANDSTEINGEBIRGE

deftige Speisen und Wildbret von hier

uriger Gastraum | Terrasse | Lagerfeuerplatz

Berghütte mit Gruppen- und Familienzimmern

Ferienhaus mit sechs Wohneinheiten

Parkplätze am Haus

· Kletterkurse und

geführte Touren

nach Norm des DAV

· Vermietung von

Klettersteigsets

und Mountainbikes

sicher klettern lernen:

www.klettern-sachsen.de

Mit uns das Elbsandsteingebirge

aktiv erleben:

• Felsklettern · Wandern & Yoga

• Individual- / Gipfeltouren

• Stiegentouren · Familienerlebnistag

• Outdoorprogramme für Gruppen

• Rad- und Outdoor-Verleih

• Globetrotter Kompakt-Shop

Aktiv Zentrum Sächsische Schweiz

Markt 1–11 | 01814 Bad Schandau

035022 900-50

aktiv@bad-schandau.de

www.bad-schandau.de

@aktivzentrum.saechsischeschweiz

OTTENDORFER HÜTTE GmbH | Hauptstraße 27, 01855 Sebnitz, OT Ottendorf | www.ottendorfer-huette.de

Telefon: Büro 035971 - 56907, Hütte 035971 - 80850, Mobil: 0171 - 3617962 | info@ottendorfer-huette.de

Touristservice Bad Schandau im Haus des Gastes | Markt 12 | Tel. 035022 900-30 | info@bad-schandau.de

Wanderkarten | Wanderführer | Fahrkarten ÖPNV | Souvenirs



38 Outdoor aktiv www.erlebnis-kompass.de Outdoor aktiv 39

Erlebnis

Paddeln

auf der Elbe

Erleben Sie das Elbtal aus der

Froschperspektive und lassen Sie

sich von den Felswänden und

Tafelbergen beeindrucken!

Los geht‘s! Nach einer kurzen

Einweisung durch Ihren Bootsverleiher

und dem Anlegen der

Schwimmwesten ziehen Sie

Ihr Schlauch- oder Paddelboot

ins Wasser und starten elbabwärts.

Nehmen Sie gute Laune

und Proviant mit an Bord. Vergessen

Sie nicht den Sonnenschutz!

Unterwegs können Sie

an einer ruhigen Stelle Ihrer

Wahl das Boot an Land ziehen

und beim Picknick das Gefühl

von Freiheit genießen. Oder

Sie nutzen eine der vielen

Möglichkeiten zur Einkehr in

den Ortschaften an der Elbe

bei einem Landgang.

Schiff Ahoi, liebe Gäste!

Mit den Fahrgastschiffen der Personenschiffahrt

Oberelbe erleben Sie eine der wohl schönsten

Strecken der Elbe aus einem beeindruckenden

Blickwinkel. Die MS „Sächsische Schweiz“ schippert

Sie dienstags bis samstags von Pirna nach

Hřensko (CZ) – und gern auch wieder zurück.

Augenweiden auf dieser Fahrt sind unter anderem

die Basteibrücke, die Festung Königstein, der

Lilienstein und die Schrammsteinkette. Die Fahrscheine

für den Linienverkehr erhalten Sie direkt

an Bord. Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

Um Ihr persönliches Wunschziel zu erreichen,

können Sie die MS „Bastei“ chartern. Neben individuellen

Touren lädt das Team an Bord auch zu

öffentlichen Brunch-, Grill- und Musikfahrten ein.

Leckere Brunchbuffets der Fleischerei Wurschtelpeter

aus Eschdorf sorgen dann für die genüssliche

Umrahmung. Livemusiker Tommy Solo oder

Franky von Frankys Liederkiste sorgen auf den

musikalischen Elbefahrten für gute Stimmung.

Ein Tipp für den Advent: Im Dezember werden

dreistündige Stollenfahrten aus Pirna Richtung

Königstein verantstaltet. – Willkommen an Bord!

B4

• Rundkurse

• Bootsverleih

• Fahrradverleih

• Turnier Minigolf

• Powerbootsfahrten

• Indoor Hochseilgarten

• geführte Klettersteigtouren

• geführte Höhlenerkundungen

• u.v.m

Sächsisch-Böhmische Elbefahrten

3. Mai – 29. Oktober 2022, Dienstag – Samstag

9.00 Uhr ab Pirna, über Kurort Rathen, Bad Schandau,

nach Hřensko / CZ und zurück, Ankunft Pirna 17.15 Uhr

Öffentliche Sonderfahrten:

Grill-, Brunch- & Stollenfahrten, Musikalische Elbefahrt

Personenschiffahrt Oberelbe, Bernd Frenzel

Waldstraße 45 b, 01796 Pirna OT Pratzschwitz

Telefon: 03501 - 528467, www.elbeschiffahrt-frenzel.de

Kanu Aktiv Tours GmbH

Biergarten

an der Elbe

Schandauer Str. 17 -19 | 01824 Königstein

www.kanu-aktiv-tours.de | 035021 599960

F5



40 Camping www.erlebnis-kompass.de Camping 41

Mit dem Wohnmobil unterwegs in der Sächsischen Schweiz

F4

Camping Entenfarm Hohnstein

Eine Reise in den eigenen vier Wänden – diese

Art des Urlaubs wird immer beliebter. Über 1 654

interessante und sehenswerte Quadratkilometer

machen die Sächsische Schweiz zu einem der

beliebtesten Feriengebiete Deutschlands für

Aktivurlauber. So entdecken jedes Jahr auch

tausende Wohnmobilisten die Region für sich.

Gerade in der Hauptsaison empfiehlt sich deshalb

eine rechtzeitige Reservierung von Stellplätzen.

Wo sich gute Gelegenheiten zum Übernachten

© Adobe Stock by AInsideCreativeHouse

bieten, zeigt Ihnen die Übersichtskarte. Die gut

ausgestatteten Anlagen bieten oft auch Brötchenservice,

Babywickelraum oder sogar Privatbad an.

Hunde sind auf vielen Campingplätzen erlaubt.

Neben Zeltplätzen und Stellflächen für Caravans

und Wohnmobile sind oft auch Mietunterkünfte

und Ferienhäuser im Angebot.

Hinweis: Freies Stehen und Zelten sind im Nationalpark

strikt verboten, was vor allem in der

Hauptsaison regelmäßig kontrolliert wird.

modern & familienfreundlich

Natur in allen Zügen genießen

In unmittelbarer Nähe zum Kerngebiet des Nationalparks

Sächsische Schweiz finden naturverbundene

Urlauber auf der Entenfarm einen idealen Ausgangspunkt

für Unternehmungen ins Elbsandsteingebirge.

modernes Hauptgebäude mit Rezeption, Küche

und Sanitär, Grill- und Lagerfeuerstelle, Grill-Kota,

Tischtennisplatten, Spielplatz u. v. m.

Campingplatz Entenfarm, Familie Roitzsch

Schandauer Straße 11, 01848 Hohnstein

Tel.: 035975 - 84455, www.camping-entenfarm.de

G2

Fahrzeugfolierung

Ihr persönliches Wohnmobil

Verleihen Sie Ihrem Wohnmobil eine persönliche Note!

Aufklebern, Teilbeschriftung oder Komplettfolierung

machen Ihr Reisemobil individuell und einzigartig. Die

Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und werden

ganz nach Ihren Wünschen angepasst.

hochwertige, langlebige Materialien

professionelle Verklebung, 3M-zertifiziert

detecto GmbH

Promenadenweg 4, 01844 Neustadt in Sachsen

Telefon: 03596 - 503415, www.detecto.de



42 radfahren www.erlebnis-kompass.de radfahren 43

Pirna

Fahrradverleih- und Service

KönigStein

TouristService Pirna (S. 53)

www.pirna.de

Elbtal-Insider

www.elbtal-insider.de

Kanu Aktiv Tours

www.kanu-aktiv-tours.de

Fahrradverleih

geführte Touren

Reparaturen

E-Bike-Verleih

Telefon

03501 - 556446

Telefon

035021 - 994594

Telefon

035021 - 599960

Von Bad Schandau mit dem Fahrrad in den Nationalpark

RADTOUR

LÄNGE: ca. 26 km

DAUER: ca. 2,5 h

Diese Radtour führt zum Teil

direkt durch den Nationalpark

Sächsische Schweiz. Bei der

Fahrt auf den dafür gekennzeichneten

Wegen wechseln

sich bewaldete Landschaft und freie Blicke auf die

imposanten Sandsteinfelsen immer wieder ab.

Starten Sie am Elbkai in Bad Schandau und folgen

Sie dem Radweg in östliche Richtung. Steil geht es

bergauf nach Ostrau und bald rechter Hand in den

Nationalpark. Auf dem Wenzelweg erwartet Sie

ein schöner Blick auf einen beliebten Klettergipfel,

den Falkenstein. Auf schmalem Weg fahren Sie bei

ständig wechselndem Auf und Ab weiter bis zum

Abzweig in Richtung Bloßstock, der Nordspitze des

Langen Horns. Nun rollt es bergab bis in den Dietrichsgrund

und dann radeln Sie gemütlich durch

das Kirnitzschtal zurück nach Bad Schandau.

BaD SchanDaU

Aktiv Zentrum

www.bad-schandau.de

Telefon

035022 - 90050

Mietstation Mischner

www.autovermietung-badschandau.de

Telefon

035022 - 43307

GPS-TRACK

hOhnStein

Touristinformation (S. 24)

www.hohnstein.de

Telefon

035975 - 86813

SeBnitz

SoliVital (S. 71)

www.solivital.de

Telefon

035971 - 808480

SächSiSche

Schweiz

VVO (S. 43)

www.vvo-fahrradbus.de

FahrradBUS

Telefon

0351 - 8526555

F5 - H5

C4

Elbschlösschen Refugium

F5

Auto- und Fahrradvermietung

F5

Biergarten · Pension

Direkt am Elberadweg…

Erleben Sie lebendige Wirtshauskultur, frisch gezapfte

Biere und gute Weine, bodenständige Küche und nette

Menschen. Eine kleine Oase für Biergartenliebhaber

und Genießer, unweit der historischen Altstadt mit

ihrem Marktplatz. Lassen Sie den Blick über vorbeifahrende

nostalgische Schaufelraddampfer schweifen, bis

hin zu den Weinbergen am anderen Elbufer.

Mietstation im Prossner Gründel

Mietwagen: PKW von Ford

Fahrräder: Tourenräder für Damen und Herren,

Kinderfahrräder sowie fünf E-Bikes

Kostenloser Parkplatz während der Mietdauer!

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 7 – 19 Uhr,

Samstag und Sonntag nach Anmeldung oder

Reservierung

Fahrradverleih

Erleben Sie Fahrspaß und die

nachhaltige Mobilität unserer:

• Tourenräder, 8-Gang-Nabenschaltung

• Mountainbikes, 24 Gänge

• E-Bikes und E-Mountainbikes

• Kinderräder in verschiedenen Größen

Mietstation:

Aktiv Zentrum Sächsische Schweiz

Markt 1–11 | 01814 Bad Schandau

Buchung und Infos unter:

035022 900-50

aktiv@bad-schandau.de

www.bad-schandau.de

Elbschlösschen Refugium

Am Elbufer 1, 01796 Pirna, Telefon: 03501-4647500

www.refugium-elbschloesschen-pirna.de

Autohaus & Mietstation Mischner, Gründelweg 12,

01814 Bad Schandau OT Prossen, Tel.: 035022 - 43307

www.autovermietung-badschandau.de

Touristservice Bad Schandau im Haus des Gastes | Markt 12 | Tel. 035022 900-30 | info@bad-schandau.de

Wanderkarten | Wanderführer | Fahrkarten ÖPNV | Souvenirs



44 radfahren www.erlebnis-kompass.de radfahren 45

Radtour zum Hohen Schneeberg

RADTOUR

LÄNGE: ca. 24 km

DAUER: ca. 3 h

Für die bequeme Anreise nach

Rosenthal, dem Startpunkt

der Tour, fahren Sie mit dem

FahrradBUS von Königstein

(242) oder von Pirna (245)

aus. An der Haltestelle Mühlsteig beginnen Sie

die abwechslungsreiche Radtour. Zunächst leicht

bergan auf asphaltierten Waldwegen überqueren

Sie die Grenze und wagen am Ortsausgang von

Sněžník die steile, aber kurze Auffahrt auf den

höchsten Berg des Elbsandsteingebirges – den

Hohen Schneeberg (723 m). An einem Rastplatz

kurz vor dem Gipfelplateau gibt es linksseitig

schon die ersten gigantischen Fernblicke. Auf dem

Hohen Schneeberg erwartet Sie eine Gastwirtschaft

mit Terrasse und ein Aussichtsturm.

Nach ausgiebiger Rast fahren Sie auf selbem Weg

zurück und biegen 1 km nach Sněžník rechts ab.

Fahren Sie nun auf einer ruhigen Straße durch

ein bewaldetes Gebiet für 11 km bergab bis zum

Elberadweg bei Děčín. Nach der rasanten Abfahrt

(ca. 590 Hm) folgen Sie dem Elberadweg in Richtung

Bad Schandau. Am Radwegweiser haben

Sie einen schönen Blick auf das Schloss und die

Stadt Děčín. Der gut ausgebaute Radweg direkt

an der Elbe bietet immer wieder beeindruckende

Blicke auf die Felsmassive. In Bad Schandau überqueren

Sie die Brücke, um auf dem rechtselbischen

Weg weiterzufahren. Mit Blick auf den majestätisch

anmutenden Lilienstein bei Prossen radeln Sie

bis nach Halbestadt, um dort mit der Fähre nach

Königstein überzusetzen. Wahlweise können Sie in

Bad Schadau auch linkselbisch bleiben.

Weg zum Hohen Schneeberg

FahrradBUS-Linien

242: Königstein bis

Rosenthal, Mühlsteig

und zurück

245: Pirna bis

Rosenthal, Mühlsteig

und zurück

GPS-TRACK

B4

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111

Urlaub im Herzen von Pirnas Altstadt

Wir sind ein kleines, radfahrerfreundliches

Hotel – die Nähe zum

Elberadweg ermöglicht Ihnen den

direkten Start für Ihre

Radtouren in die

nähere Umgebung.

WWW.PIRNSCHER-HOF.DE

Ü/F ab 45,– € pro Person im DZ

Moderne Zimmer – ganz individuell

Bierzimmer mit Zapfanlage

Altstadt-Flair mit malerischem Marktblick

Familiengeführtes Hotel

Reichhaltiges Frühstücksbüfett

PRIVATBRAUEREI SCHMEES-BESGEN GMBH & CO. KG

HOTEL PIRN’SCHER HOF · AM MARKT 4 · 01796 PIRNA-ALTSTADT

TELEFON 03501 44 38 0 · INFO@PIRNSCHER-HOF.DE

MEIN

FAHRRADBUS

DER BUS PASST ZU MIR –

AUF IN DIE

SÄCHSISCHE SCHWEIZ UND

PER RAD ZURÜCK

Von Anfang April bis Ende Oktober

rollen die FahrradBUSSE

an den Wochenenden und Feiertagen

durch die Sächsische und Böhmische Schweiz.

www.vvo-fahrradbus.de



46 Motorrad www.erlebnis-kompass.de Motorrad 47

Bikerparadies Sächsische Schweiz

F3

Gasthaus & Pension Bockmühle

MOTORRAD

TIPP

Fahrspaß pur!

Die Wartenbergstraße in Hohnstein

ist bei Bikern bekannt und

beliebt. Zwischen 1919 und

1922 entstand sie zwischen

Polenztal und der Hocksteinschänke.

Im Jahr 1926 gingen beim ersten von

fünf offiziellen Hohnstein-Bergrennen Männer

mit ihren Motorrädern, Sport- und Rennwagen an

den Start. 10 000 Zuschauer verfolgten damals das

Rennen live.

Ab 1933 wurde aus der Strecke ein neuer Rundkurs

gebaut: 10 km lang, 12 Meter breit, 35 Kurven

und 532 m Höhenunterschied. 1940 stand der

„Große Preis von Großdeutschland“ bereits im

Rennkalender. Der Startschuss dazu fiel aufgrund

des Zweiten Weltkrieges jedoch nie.

Heute gehört der frühere Rundkurs komplett zum

Straßennetz. Die breite, teils eingeengte Straße,

lässt die Dimension der damaligen Rennstrecke

noch heute gut erkennen. Aufgrund der Verkehrs-

sicherheit wurde allerdings in der Zeit vom

1. April 2022 bis 31. Oktober 2022 an Wochenenden

und Feiertagen ein Fahrverbot für Motorräder

festgelegt. Unbedingt daran denken!

Wer unter der Woche von Hohnstein nach Rathewalde

unterwegs ist, sollte in den Serpentinen

auf die quer zur Fahrbahn verlegten Rüttelstreifen

achten. Diese wurden angebracht, um Rasereien

und Unfälle zu vermeiden. Aber auch in moderatem

Tempo ist die Strecke ein Genuss!

Anker mal im Polenztal!

Unser familiär geführtes Haus mit Wohlfühlcharakter

und Anspruch an Individualität verwöhnt Sie mit saisonalen

und frischen Produkten der Region. Biker sind

bei uns willkommen!

Pension: 1 FeWo, 6 DZ, 1 EZ, Schlummerfass

Gasthaus geöffnet: Mi – So ab 12 Uhr,

Mo + Di Ruhetag, Feiertage geöffnet

Im Polenztal 2, 01848 Hohnstein OT Cunnersdorf

Telefon: 035973 - 648377

www.bockmuehle-hohnstein.de

G2

detecto Lackschutz

über 600 Modelle

Lackschutzfolie für Motorräder

Schützen Sie Lackflächen sicher vor Kratzern durch Ihre

Kombi oder den Tankrucksack, ohne die Optik Ihres

Motorrades zu beeinträchtigen. Verkleben Sie einfach

und schnell die Spezial-Hybrid-Fahrzeug-Folien.

absolut passgenau, kein Zuschneiden nötig

einfache selbstmontage, rückstandslos ablösbar

mit ausführlicher anleitung

detecto gmbH, Promenadenweg 4,

01844 Neustadt in Sachsen, Telefon: 03596 - 503417,

Online-Shop: www.motorrad-lackschutz.de



48 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 49

pirNa

Sehenswertes

StaDt WEhlEN

StruppEN

Kurort rathEN

KöNiGStEiN

BaD SchaNDau

SEBNitz

NEuStaDt

iN SachSEN

Skulpturensommer 2022 – Festung Sonnenstein (S. 53)

„Sinnbilder in Stein“ – ausstellung zu Ehren canalettos

Richard-Wagner-Stätten im Ortsteil Graupa (S. 77)

ausstellung über den bedeutenden Komponisten im Jagdschloss

Pflanzengarten, Heimatmuseum, Burgaussicht (S. 16 / 54)

ruhe und sächsische Gemütlichkeit im 700 Jahre alten Wehlstädtchen

Robert-Sterl-Haus im Ortsteil Naundorf (S. 11)

Nachlass des sächsischen Malers in original erhaltenen Wohnräumen

Felsenbühne Rathen (S. 52)

Eines der schönsten Naturtheater inmitten der Felsenlandschaft

Festung Königstein (S. 50)

9,5 ha große Bergfestung mit panoramablick

Museum und Botanischer Garten (S. 54)

Geschichte der ältesten Kurstadt und botanische Besonderheiten

Haus Deutsche Kunstblume

Schaumanufaktur, Verkauf und Selberblümeln

Götzinger Höhe und Ungerberg (S. 31)

aussichtstürme mit Blick über das Neustädter tal

Telefon

03501 - 556446

Telefon

03501 - 4619650

Telefon

035024 - 70414

Telefon

035020 - 70418

Telefon

0351 - 8954214

Telefon

035021 - 64607

(siehe anzeigen)

Telefon

035971 - 53181

(siehe anzeigen)

H4

Deutsche Kunstblume Sebnitz

Schaumanufaktur und Verkauf

Die Deutsche Kunstblume Sebnitz zählt zu den wenigen

Manufakturen weltweit, in denen noch heute künstliche

Blumen in traditioneller Handarbeit hergestellt werden.

Bereits seit 1834 ist dieses Handwerk hier zu Hause.

Bei einem Rundgang durch unser Haus lernen Sie

die faszinierende Tradition der Sebnitzer

Seidenblumenherstellung kennen – ein ganz

besonderes Erlebnis während Ihres Aufenthaltes

in der Sächsischen Schweiz!

Manufaktur: Di – So, Feiertage 10 – 17 Uhr

Verkauf: täglich 10 – 17 Uhr

Neustädter Weg 10 · 01855 Sebnitz

Telefon 03 59 71 - 5 31 81

www.deutsche-kunstblume-sebnitz.de

TIPP: Folgen Sie dem „Blümelpfad“

durch die Sebnitzer Innenstadt und

entdecken Sie frühere Produktionsstätten

auf historischen

Abbildungen.

hohNStEiN

StolpEN

lohMEN

GlaShüttE

DrESDEN

raDEBEul

Stadtmuseum (S. 62)

Stadtgeschichte – Goldbergbau, landmaschinenbau, Seilerwerkstatt

Basteibrücke und Felsenburg Neurathen (S. 13 / 51)

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Sächsischen Schweiz!

Deutsches Uhrenmuseum (S. 85)

tradition der uhrenherstellung in Sachsen auf über 1 000 m²

Stadtrundgänge mit Erlebnistouren Dresden (S. 68)

Glanzlichter Dresdens bei besonderen Führungen erleben

Telefon

03596 - 505506

Burg und Stadt Hohnstein mit Max Jacob Theater (S. 24 / 73)

auf den Spuren des hohnsteiner Kaspers

(siehe anzeigen)

Burg und Stadt Stolpen (S. 59)

Mittelalterliche Burganlage und malerische Kleinstadt

Landgut Lietze (S. 75)

regionale produkte, uriges café, ausstellungen, Veranstaltungen

Schloss Wackerbarth (S. 63)

Europas erstes Erlebnisweingut

Telefon

035973 - 27313

Telefon

035973 - 647022

(siehe anzeigen)

Telefon

035053 - 4612102

Telefon

0351 - 2686976

Telefon

0351 - 89550

Erlebniswerkstatt für Kinder

Kreativ hinter den Kulissen

Gelegentlich öffnet die Schaumanufaktur

Deutsche Kunstblume montags

ihre Türen mit einem speziellen Angebot

ausschließlich für die kleinsten Gäste.

Die „Erlebniswerkstatt“ gibt einen kindgerechten

Einblick in die traditionelle

Herstellung der Sebnitzer Kunstblumen

und ermöglicht das eigene Ausprobieren

aller Arbeitsschritte. Vom weißen Stoff bis

zur fertigen Blüte wird gestanzt, geprägt,

gefärbt, gemalt und natürlich geblümelt.

Der ca. einstündige Kreativ-Workshop vermittelt

das Wissen zur Tradition der feinen Handarbeitsprodukte

auf ganz spielerische Art. Am Ende

nimmt jeder seine echte Sebnitzer Kunstblume samt

Zertifikat mit nach Hause.

FrEital

SchlöSSErlaND

SachSEN

Weißeritztalbahn (S. 85)

Fahrt mit einer der ältesten Schmalspurbahnen Deutschlands

Sachsens Schlösser, Burgen und Gärten (S. 63 / 64 / 65)

Schloss Weesenstein und Barockgarten Großsedlitz

Telefon

035207 - 89290

(siehe anzeigen)

Termine: www.deutsche-kunstblume-sebnitz.de

Geeignet für: Kinder ab 4 Jahren | Voranmeldung erforderlich



50 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 51

Auf Rudolf Sendigs Spuren – der Olympiabrunnen

E5/6

Rudolf Sendig war Hotelier, Stadtrat und Visionär

zugleich. Zum Ende des 19. Jahrhunderts

prägte er Bad Schandau erheblich. Neben

verschiedenen Villen, die seine Handschrift

tragen, machten ihn vor allem der von ihm

beauftragte Sendigpark und der elektrische

Personenaufzug als Verbindung zum Ortsteil

Ostrau bekannt. Letzterer wurde 1904 in

das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen.

Auch plante Sendig einen rund 500 000

Quadratmeter großen Weltsportplatz. Dieser

sollte mit einem Luftschiffhafen ausgestattet

werden, der für Sachsen von herausragender

Bedeutung gewesen wäre. Die Umsetzung

scheiterte jedoch am Ausbruch des Ersten

Weltkrieges. Das Vorhaben des Ehrenbürgers

würdigt man heute mit dem Olympiabrunnen,

am 22. September 2021 wurde er eingeweiht.

Steinbildhauerin Romy Kumann schuf eine

lebensgroße Fackelträgerin, die den Gedanken

des friedlichen, sportlichen Wettkampfs in die

Welt tragen soll. Aus Richtung des Parkhotels

Bad Schandau blickt Sie gen Ostrauer Höhe, wo

GLANZVOLL

GENIESSEN & RELAXEN

nach spannenden Entdeckungen zwischen

Elbe und Sandstein

Direkt an der Elbe – im Wellnessbereich unserer Villa Sendig,

mit Sauna, Massagen, Bädern, Kosmetikanwendungen u. v. m.

Unser Tipp: Nutzen Sie unsere kleinen Wohlfühlpakete.

Kulinarischen Genuss finden Sie natürlich auch –

im großzügigen Wintergarten-Restaurant oder auf

den Sommerterrassen, immer mit Blick zur Elbe –

ob als Dinner oder kleine Pause zum Kaffee.

Oder Sie verbringen Ihren Genussurlaub gleich ganz bei uns!

Aktuelle Angebote & Details

www.parkhotel-bad-schandau.de

Parkhotel Bad Schandau

Rudolf-Sendig-Straße 12 | 01814 Bad Schandau

Telefon 035022 520

parkhotel@pura-hotels.de

Ein Haus der Pura Hotels GmbH.

der Weltsportplatz entstehen

sollte. Der Olympiabrunnen lädt heute dazu ein,

Rudolf Sendigs Spuren und den Park zu erkunden.

F5 Parkhotel Bad Schandau

Scannen Sie den QR-Code und Sie erfahren

viele weitere interessante Details

rund um Rudolf Sendig, die Statue und den

Standort des Brunnens.

www.pura-hotels.de/de/olympiabrunnen.html

Foto: Karsten Hetsch

Königstein – von der fesTung geKrönT!

Eingebettet zwischen Festung,

Lilienstein und Pfaffenstein liegt am Ufer

der Elbe die Stadt Königstein.

Hier erkundet der Wanderer den Malerweg,

fährt der Radler den Elberadweg entlang,

hier wird sächsische Geschichte

auf der Festung Königstein lebendig.

Königstein ist ein idealer Ausgangspunkt

für Entdeckungsreisen in das Elbsandsteingebirge,

nach Dresden oder Prag.

TourisTinformaTionen

Treff-Punkt, Pirnaer Straße 2, 01824 Königstein, Telefon: 035021 - 68261

Parkhaus festung Königstein, Am Königstein, 01824 Königstein, Telefon: 035021 - 99541

www.koenigstein-sachsen.de

elbe-freizeitland Erlebnislabyrinth,

Tischgolf, Trampolin, Jungle Loop u. v. m.

Kletterwald unterhalb der Festung

Kanu aktiv Tours Bootsverleih,

Hochseilgarten, Fahrradverleih u. v. m.

miniaturelbtal detaillierte S-Bahn-Strecke

Bibelpflanzengarten

Kreativangebote Katrins Bastelstube

minigolf unterhalb der Festung Königstein

ausstellung schifferverein Königstein e. v.

Foto: SK-Photo-Creation, Sabine Köhler Foto: Adobe Stock A.Kohl



52 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 53

Festung Königstein – Schon erobert?

In luftiger Höhe – Felsenburg Neurathen

et

ald

LUNG

05.04. 05.04. – – 03.11.2019

30.04. 30.04. – – 31.10.2022

Von

Möhrenbeet

bis bis

Festungswald

SONDERAUSSTELLUNG

Auf einer Fläche von 13 Fußballfeldern bietet die

einzigartige Bergfestung neben dem Panoramablick

über das Elbtal authentische Architektur

und erlebbare Geschichte. Früher lebten

hier Soldaten mit ihren Familien wie in einer

kleinen Stadt. Heute illustrieren Ausstellungen,

Führungen und ein Audioguide den Alltag von

einst. Veranstaltungen, Erlebnisgastronomie und

zwei Ferienwohnungen ergänzen das Angebot.

Die diesjährige Sonderausstellung „Von Möhrenbeet

bis Festungswald“ erzählt von der gärtnerischen

und landwirtschaftlichen Nutzung der

Freiflächen, aber auch von der unter militärischen

Aspekten erfolgten Begrünung der Festung. Bei

der Recherche wurde Erstaunliches über Zierund

Gemüsegärten, Festungsgärtner, Ziegen und

Hühner, Blumendiebstähle, Königen gewidmete

Plätze, den Festungswald und den ehemaligen

Weinberg herausgefunden.

ÖFFNUNGSZEITEN

April – Okt. 9 – 18 Uhr | Nov. – März 9 – 17 Uhr

www.festung-koenigstein.de

Unter den mittelalterlichen Wehranlagen in der

Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist die Doppelburg

Alt- und Neurathen aus dem 13. Jahrhundert

eine der ältesten und größten.

Der Rundgang beginnt bereits vor der Kernburg

an der Basteibrücke. An den Felswänden sind

noch Spuren einstiger Absperrungen in Form von

Falzen (Widerlager von Balken) sichtbar.

Am Abzweig zum Ferdinandstein erhebt sich ein

kurzer Felsgrat, die „Schanze“. Der Name verweist

auf eine Befestigung, die vermutlich die

mittelalterliche Holzbrücke sicherte, um vom

Jahrhundertturm über den mächtigen Felspfeiler

in der Mitte der Schlucht zur „Alten Schanze“ zu

gelangen. Dieser mächtige Felsstock war Teil der

Wehranlage Neurathen. Auf seinem Gipfel sind

noch heute Balkenfalze einer katapultähnlichen

Steinschleuder vorhanden. Schwere Steinkugeln

mit einem Gewicht von über 50 kg und einem

Durchmesser von mehr als 45 cm dienten damals

als Munition, um Angreifer abzuwehren.

Am östlichen Ende der Basteibrücke erhebt sich

der eigentliche obere Zugang zu den Räumen der

Felsenburg, das „Neurathener Felsentor“ oder die

„Kleine Steinschleuder“. An den Sandsteinwänden

sind noch Behausungsspuren, Falze, Schleifrillen

von Zugbrückenseilen und der um den Felspfeiler

führende einstige Wehrgang deutlich erkennbar.

E4 Modell der Burganlage rekonstruiert

Das Modell hat nach langer Rekonstruktion wieder

seinen alten Platz auf der Felsenburg Neurathen eingenommen.

Zu besichtigen ist es im Burghof.

E5

Foto: © Thomas Eichberg – Major Tom Luftbilder

Felsenburg Neurathen

Im frühen 13. Jahrhundert entstand auf einem schwer

zugänglichen Sandsteinschiff hinter der Basteibrücke

in mühevoller Arbeit mit Schlegel und Eisen eine kühne

Höhenburg, die bis 1469 Bestand hatte. Ab 1982 wurde

durch den aktiven Einsatz Sebnitzer Bergsteiger eine

Rekonstruktion geschaffen, die noch heute in eindrucksvoller

Weise von der Geschichte dieser Besonderheit im

Burgenbau erzählt. Imposante Blicke in den tiefen Wehlgrund

mit den Rathener Kletterfelsen und in die Hintere

Sächsische Schweiz sind beim Rundgang inklusive!

Sie können die Felsenburg zu jeder

Jahreszeit besichtigen.

Der Rundgang mit 24 Hinweistafeln

und zahlreichen Erläuterungen

beginnt direkt an der Basteibrücke.

Informationen erhalten Sie über

die Touristinformation Lohmen:

Schloß Lohmen 1, 01847 Lohmen

Telefon 03501 - 581024

E-Mail touristinformation@

lohmen-sachsen.de

www.lohmen-sachsen.de



54 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 55

E4

Canaletto3oo

Marktplatz | Foto: Jens Dauterstedt

Auf einen Stadtbummel nach Pirna

TICKETS unter www.landesbuehnen-sachsen.de

sowie an allen bekannten VVK-Stellen

Biddeln | Foto: Jens Dauterstedt

Ein weltbekannter Marktplatz, wunderschöne

kleine Läden, Cafés und Restaurants und ein geselliges

Kulturleben – es gibt 1 000 gute Gründe

für einen Besuch in Pirna. Die reizvolle historische,

Altstadt mit ihren prachtvollen Bürgerhäusern

zeugt von einer einst florierenden Handelsstadt.

An jeder Ecke gibt es interessante Details, reich

verzierte Giebel sowie kunstvolle Erker und Sitznischenportale

aus Sandstein zu entdecken. Am

besten gelingt dies mit einer Stadtführung.

Dabei kann man neben klassischen Formaten, wie

der Altstadtführung oder einer Führung durch die

Festungsanlage und das Schloss auf dem Sonnenstein,

auch außergewöhnliche Stadtspaziergänge

unternehmen: Eine Rolle spielen beispielsweise

Themen wie die Reformation, Kunst, Sagen und

Mythen, Jüdische Spurensuche oder die vielfältige

städtische Kneipenlandschaft. Die genussvolle

Tour „Pirnaer Kaffeegeschichten“ erklärt außerdem,

was es mit den „Gaffeesachsen“ auf sich hat.

Der Stadtspaziergang „Aus Pirnas Schatzkiste“

stellt neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

auch Pirnaer Unikate vor. Er verbindet so

die Stadtgeschichte mit der Verkostung kulinarischer

Spezialitäten oder dem Blick über die

Schulter fleißiger Handwerker – für Gäste eine

Möglichkeit, die Stadt und das Leben in ihr

authentisch kennenzulernen.

Übrigens: Ein Stadtbummel auf sächsisch heißt in

Pirna „Biddeln mit Landwein und Schniddeln“. Er

führt gemächlich durch die Altstadtgassen und

bringt dem Besucher die sächsische Gemütlichkeit

näher – Kostproben inklusive. Denn nirgendwo

sonst auf der Welt wird einem gemütlichen Beisammensein

so viel Bedeutung beigemessen wie

hier in Sachsen.

B/C4 Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna

Am Markt 7, 01796 Pirna

Telefon: 03501 - 556446

www.pirna.de/tourismus



56 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 57

F5

Museum Bad Schandau

F5

Botanischer Garten

Foto: Grit Doerre

Geschichte erleben

Nehmen Sie Einblick in die kulturgeschichtliche Entwicklung

der Region und seiner ältesten Kurstadt.

Die Dauerausstellungen zur Stadtgeschichte, zum

Klettern im Elbsandsteingebirge sowie die Erich-Wustmann-Sammlung

zeigen spannende Objekte.

Öffnungszeiten: Mai – Oktober Di – Fr 14 – 17 Uhr,

Sa/So 10 – 17 Uhr, November – April Di – So 14 – 17 Uhr

Museum Bad Schandau

Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau

Telefon: 035022 - 90059, www.bad-schandau.de

Stadt Wehlen – eine Perle in der Sächsischen Schweiz

Burg Wehlen | Pflanzengarten mit Heimatmuseum | idyllischer Marktplatz | Freibad

Das über 700 Jahre alte Wehlstädtchen erlangt

seinen besonderen Charme durch den malerischen

Anblick der Häuser, die sich an die bewaldeten

Elbhänge auf beiden Seiten des Flusses

anschmiegen. Ein fast 100-jähriges Kleinod – der

alpine Pflanzengarten – fügt sich mit 500 Arten

vielgestaltig ein. Im zugehörigen Heimatmuseum

erfahren Sie Interessantes zu Stadtgeschichte und

Elbeschifffahrt. Sehenswert ist auch ein Modell

Besonderheiten aus aller Welt

Im Botanischen Garten Bad Schandau wachsen auf

4 10 0 m² Charakterpflanzen und botanische Besonderheiten.

Neben Pflanzen der Sächsischen Schweiz zeigt

der Garten die Vegetationen der Nachbarregionen

Böhmen, Erzgebirge und Lausitz. Zum Garten gehören

auch ein Alpinum und Raritäten aus Asien und Nordamerika.

Öffnungszeiten: März – Okt. 9 – 19 Uhr

Botanischer Garten Bad Schandau

Pflanzengartenweg 1, 01814 Bad Schandau

www.bad-schandau.de

des ehemaligen Wehlener Sandsteinbruchs und

in einem gläsernen Bienenstock kann man den

Bewohnern bei ihrem fleißigen Treiben zusehen.

Touristinformation

Markt 7, 01829 Stadt Wehlen

Telefon: 035024 - 70414

www.wehlen-online.de

D4

Foto: Lutz Flöter | Bildrechte: BSKT

Skulpturensommer, Canaletto Atlas | Foto: Jens Dauterstedt

Hinter dicken Sandsteinmauern – Skulpturensommer 2022

Jedes Jahr findet auf dem Sonnenstein hoch

oben über der Stadt Pirna eine Kunstausstellung

statt, die in ihrer Art wohl einmalig ist. Unterhalb

des Schlosses, in den Bastionen der ehemaligen

Festungsanlage, zeigt sich auch in diesem Jahr

das Zusammenspiel von kolossaler Verteidigungsarchitektur

und filigraner, figürlicher Kunst

und bietet damit eine reizvolle Symbiose der

scheinbar so widersprüchlichen Kontraste.

Zu Ehren des italienischen Malers Bernardo

Bellotto, genannt Canaletto, zeigt die Kulturund

Tourismusgesellschaft Pirna in Zusammenarbeit

mit der Zwingerbauhütte Dresden und

den Sandsteinwerken Pirna die Skulpturenschau

Canaletto3oo

„Sinnbilder in Stein“. Dabei stehen die Skulpturen

des Barocks im Mittelpunkt. Puttos, Portraits und

Großfiguren werden zeitgenössischen Skulpturen

von Steinbildhauern gegenübergestellt.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem

Material Stein.

Der Besuch ist vom 28. Mai bis 25. September

2022 immer Mittwoch bis Sonntag ab 13.00 Uhr

oder im Rahmen der öffentlichen Bastionenführung

des TouristServices Pirna möglich.

Im ersten Turm der Anlage befindet sich zudem

die kleine Ausstellung „Pirnaer Sandstein“. Hier

sind die unterschiedlichsten Werkzeuge, wie

Fäustel, Krönel und Spitzeisen sowie bearbeitete

Sandsteinplatten ausgestellt. Der Besucher

erfährt, wie die Bearbeitung heißt, mit welchem

Werkzeug sie entsteht und wo sie in Pirna zu

finden ist. Mit einem kleinen Stadtplan kann man

anschließend genau diese Adressen in der Stadt

wiederfinden, etwa an der Klosterkirche oder

dem Teufelserkerhaus.

C4 Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

Bastionen Festung Sonnenstein

Schlosshof 2 - 4, 01796 Pirna

Info über TouristService Pirna, Tel.: 03501 - 556446

www.pirna.de/skulpturensommer

Skulpturensommer, Bastionen | Foto: Jens Dauterstedt



Was des Naturliebhabers Herz begehrt...

...finden Sie im Bad Schandauer Ortsteil Ostrau. Direkt am Malerweg

gelegen, sind die Falkenstein HüTTeN der ideale Ausgangspunkt

für ausgiebige Wanderungen in die Felsenwelt des Nationalparks

Sächsische Schweiz. Gemütliche Ferienzimmer im Haupthaus und

geräumige Ferienwohnungen in Bungalows runden aktive Urlaubstage

mit Ruhe und Entspannung ab.

Auch für das leibliche Wohl wird hier gesorgt. Wie wäre es mit herzhaftem

Flammkuchen und einem Glas gutem Wein an einem lauen

Sommerabend? Gönnen Sie sich im HüTTeN-Café eine kleine Auszeit.

Mit warmen oder kalten Gerichten, leckeren Eisbechern und hausgebackenem

Kuchen verwöhnen wir gern Ihren Gaumen. Genießen Sie

einen Kaffee auf der Terrasse oder ein frisch Gezapftes im Biergarten –

und das alles mit dem beeindruckenden Blick zum Falkenstein.

Ein separates Domizil der Falkenstein

Hütten befindet sich unweit im Zahnsgrund.

Gern begrüßen wir Sie hier in der

exklusiven und modernen Penthouse-|

Wohnung „Waldluft“ . Bis zu elf Personen

finden auf 150 m 2 Platz. Besonders in

den Sommermonaten laden eine Terrasse

und ein Garten dazu ein, den Tag unter

freiem Himmel angenehm ausklingen

zu lassen. Nach einer Winterwanderung

hingegen verbringen Sie im geräumigen

Wohnzimmer gemütliche Stunden am

Kamin. Als Urlaubsquartier für zwei Gäste

bietet sich die Ferienwohnung „Uhu“ im

Erdgeschoss des Ferienhauses an. Beide

Wohnungen können ganzjährig gebucht

werden.

Mittwoch

bis Sonntag

geöffnet

Biergarten

Hütten-Café

Wir freuen uns auf Sie!

Auch an den Adventswochenenden und|

vom 25. bis 30. Dezember 2022 hat das|

Hütten-Café für Sie geöffnet.

Dann stehen Glühwein, Stollen und Gans

auf unserer Speisekarte.

G5 Falkensteinstraße 9, 01814 Bad Schandau OT Ostrau | Telefon: 03 50 22 / 4 23 05

www.falkenstein-huetten.de



60 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 61

E2

StadtMuseum Pirna, Klosterhof | Foto: PTittel

Canalettos Blick – Pirnas Sonderausstellung zum Jubiläum

Im Jahr 2022 jährt sich der 300. Geburtstag von

Bernardo Bellotto (1722 – 1780), weithin bekannt

als Canaletto. Neben Rom, Wien, München,

Warschau und Dresden stellte dieser herausragende

venezianische Künstler auch Pirna in

charakteristischen Stadtansichten, sogenannten

Veduten, dar. Sie zeichnen sich durch präzise

Wiedergabe von Festungsanlagen, Straßenzügen

und Häuser-zeilen aus. Figurenreiche Alltagsszenen

beleben die Plätze. Damit ging Bellotto

weit über die Architekturschilderungen hinaus

und gab wichtige Impulse für nachfolgende

Künstler. Bis heute faszinieren Canalettos Veduten

als Huldigung an die Sehbegierde und den

Canaletto3oo

Geschichtssinn. Zum Beispiel ist das historische

Stadtensemble von Pirna in wesentlichen Zügen

noch ebenso zu erleben, wie der Maler es wiedergab.

In der Sonderausstellung des Stadtmuseums

wird das künstlerische Schaffen Canalettos als

Vedutenmaler und -radierer sowie als Maler

von Architekturkompositionen anhand exemplarischer

Werke erlebbar. So sind Exponate aus

der grafischen Sammlung des Stadtmuseums zu

sehen, darunter Canalettos eigenhändige, großformatige

Radierungen seiner Pirna-Ansichten.

Außerdem wird die Verwendung der Camera

Obscura als Hilfsmittel des Künstlers thematisiert.

Neben Veduten seiner Vorgänger, Zeitgenossen

und unmittelbaren Nachfolger werden zudem

die Nachwirkungen von Canalettos Werken in

der sächsischen Kunst des 19. Jahrhunderts

gezeigt. Auch Pirna-Veduten im 21. Jahrhundert

spielen dabei eine Rolle.

B/C4 Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

StadtMuseum Pirna

Klosterhof 2, 01796 Pirna

Telefon: 03501 - 556461

www.pirna.de/stadtmuseum

StadtMuseum Pirna, Kuratorin Anke Fröhlich-Schauseil | Foto: KTP

Lebendige Geschichte erleben – Stolpen lässt SIE nicht los

Die beschauliche Kleinstadt Stolpen

und die zu den bekanntesten sächsischen

Baudenkmälern gehörende

Burganlage laden Sie zu einer Zeitreise

durch die abwechslungsreiche

Geschichte der Jahrhunderte ein.

Erleben Sie bei einem geheimnisvollen Burgrundgang

den einmaligen Charakter der Veste,

die mit mächtigen Türmen, gewaltigen Basaltformationen,

dumpfen Verliesen, verwinkelten

Kellergewölben und dem tiefsten Basaltbrunnen

der Erde aufwartet. Erfahren Sie mehr über

das schicksalhafte Leben von Gräfin Cosel, der

berühmtesten Mätresse August des Starken.

49 Jahre war sie hinter den mächtigen Festungsmauern

gefangen. Eine Dauerausstellung in

ihren ehemaligen Gemächern erinnert an das

Leben der einst mächtigen Dame. Ihre Grabstätte

befindet sich in der Burgkapelle.

Der fast immer freundliche Burggeist Basaltus ist

ein ständiger Begleiter auf der Burg und weist

zudem den Weg zur historischen Innenstadt mit

ihren vielen idyllischen Ecken. Besonders freut

sich Basaltus, wenn er Familien für die spannende

Mäusesafari (s. S. 76) begeistern kann.

Burg Stolpen: Telefon 035973 - 23410, stolpen@schloesserland-sachsen.de

Stadtverwaltung: Telefon 035973 - 2800, stadt@stolpen.de

Stolpen-Information: Telefon 035973 - 27313, stolpen-information@t-online.de

www.burg-stolpen.org | www.stolpen.de

wAS IST LOS IN STOLPEN?

Von Festen über Konzerte

bis hin zum Stolpener Basaltlauf und

Weihnachtsmarkt...

Aktuelle Informationen

finden Sie unter

www.stolpen.de/veranstaltungen

www.burg-stolpen.org

Fotos: Klaus Schieckel



62 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 63

G/H 2/3

Die Geschichte einer lebendigen Kleinstadt

www.touristinfo-neustadt.de // Telefon 03596 501516

Neustadt

in Sachsen

„Unter den vielen Thälern, die ich gesehn habe,

ist und bleibt mir mein reizendes Neustädter Thal

das schönste unter allen.“

So schwärmte einst Wilhelm Leberecht Götzinger, Sohn Neustadts und Erschließer

der Sächsischen Schweiz, über die Schönheit dieser grünen Kleinstadt. Von hier

aus starten viele gut ausgebaute Wander- und Radwege in die reizvolle Umgebung

der Sächsischen Schweiz und der wunderschönen Oberlausitz.

FOTOS NORBERT WINDECKER

Seitdem Neustadt in Sachsen im Jahr 1333 zum

ersten Mal urkundlich erwähnt wurde, hat sich

Vieles getan. Ihre Geschichte präsentiert die sympathische

Kleinstadt heute auf besondere Weise.

Begeben Sie sich auf eine historische „Tafelrunde“

und lernen Sie Neustadt kennen!

20 Tafeln erwarten Sie auf Ihrem Streifzug durch

frühere Zeiten, verweisen auf historische Gebäude

und Örtlichkeiten, die bereits in der Vergangenheit

von großer Bedeutung waren: als Geburtshaus

oder Wirkungsstätte einer bekannten

Persönlichkeit, wichtig für die Struktur und die

industrielle Entwicklung der Stadt. Eine begleitende

Broschüre mit Stadtplan – erhältlich u. a. im

Tourismus-Servicezentrum in der Neustadthalle –

zeigt Ihnen den Weg, erklärt, informiert und

macht auf Besonderheiten aufmerksam.

Von April bis September (außer im Juli) findet

einmal im Monat ein geführter Rundgang statt.

Auf einigen Touren wird der Schwerpunkt auf der

wirtschaftlichen Entwicklung Neustadts im 19.

und 20. Jahrhundert liegen. Sie sind herzlich dazu

eingeladen!

H2

G2

Geführte Tafelrunde

Termine: 21.4. / 25.5. / 29.9.2022 16 Uhr,

30.6. / 1.9.2022 18 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt: Rathaus auf dem Marktplatz

Teilnahme kostenlos

Um vorherige Anmeldung wird gebeten

bei Dr. Ingrid Grosse, Telefon: 03596 - 502233

oder Stadtverwaltung Neustadt in Sachsen,

Markt 24, Telefon: 03596 - 569245

Unsere Gewächshäuser

stehen Ihnen zu jeder Jahreszeit offen:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alles Gute

liegt nah

Hohwaldstraße 5 | 01844 Langburkersdorf | Tel. 03596-60 20 40 | www.gaertnerei-gruschwitz.de

Blumenpavillon Neustadt: Neustadt-Center | Wilhelm-Kaulisch-Straße 23 | 01844 Neustadt



64 Sehenswertes www.erlebnis-kompass.de Sehenswertes 65

Erleben und entdecken Sie die Sächsische Schweiz!

Sie sind herzlich eingeladen, die vielfältigen Freizeitangebote

der Sächsischen Schweiz mit der

Gästekarte zu genießen. Über 60 Partner bieten

Ihnen tolle Vorteile für

Ihren Urlaub. Sind Sie in der

Region unterwegs, so erkennen

Sie am Gästekartenlogo,

welches Unternehmen

sich daran beteiligt. Auch

hier im Erlebnis-Kompass

sind diese Anbieter besonders

markiert. Achten Sie auf

den weißen Punkt vor den

Kartenkoordinaten!

Einen Überblick aller Leistungen

finden Sie auch in der

Broschüre „Erlebnisse Sächsische

Schweiz“ und im

Internet. Sie bekommen

die Gästekarte direkt bei

der Anreise von Ihrem

Gastgeber in allen Orten,

die eine Gästetaxe erheben.

Achten

Sie auf

diesen

weißen

Punkt!

ERLEBNISSE

SÄCHSISCHE SCHWEIZ

www.saechsische-schweiz.de

Übernachtungsgäste in Pirna, Königstein, Sebnitz,

Bad Schandau, Rathmannsdorf, Reinhardtsdorf-

Schöna, Gohrisch und Hohnstein erhalten die

Gästekarte mobil und damit zusätzlich

freie Fahrt mit dem öffentlichen

Personennahverkehr des Verkehrsverbundes

Oberelbe VVO (außer mit Sonderverkehrsmitteln).

Die Gästekarte

mobil können Sie kostenfrei vom Anbis

zum Abreisetag

für beliebig

viele Fahrten in

den Tarifzonen

Pirna (70), Bad

Gottleuba (71),

Bad Schandau (72) und Neustadt

(73) nutzen. Profitieren Sie von den

vielen Vorteilen!

B4 Kontakt

Tourismusverband Sächsische Schweiz e. V.

Telefon: 03501 - 470147

www.saechsische-schweiz.de/gaestekarte

Familienbonus

im

Schlösserland

Die schlösserlandKARTE – das passende Geschenk

Mit der schlösserlandKARTE verschenken Sie ein

Königreich – entweder für ein ganzes Jahr (48,- €)

oder für zehn Tage (24,- €).

Reisen Sie auf den Spuren August des Starken, entdecken

Sie die multimedialen Highlights Festung

Xperience und Zwinger Xperience – eine noch nie

dagewesene Zeitreise.

Mit der schlösserlandKARTE erhalten Sie beliebig

oft freien Eintritt in alle Sonder- und Dauerausstellungen

der schönsten Schlösser, Burgen und

Gärten Sachsens. Zwei Kinder bis 16 Jahre begleiten

den Karteninhaber kostenfrei.

www.schloesserland-sachsen.de

Die schlösserlandKARTE gibt es analog oder als

Wallet App mit Ersparnisrechner und schlösser-

JAGD! Einfach App laden. Karte kaufen. Schlösserland

erobern. Mehr Informationen finden Sie

unter www.schloesserlandkarte.de.

A1 Schlösserland Sachsen

Alle Schlösser, Burgen und Gärten im Überblick:

www.schloesserland-sachsen.de

Staatl. Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH

Stauffenbergallee 2a, 01099 Dresden

Telefon: 0351 - 56391 1001

G2

Stadtmuseum Neustadt in Sachsen

G5

Robert Sputh-Ausstellung

A1

Schloss Wackerbarth

F5

Historischer Personenaufzug

Foto: R. Schuster | Bildrechte: BSKT

Das historische Neustadt lädt ein

Bummeln Sie im Malzhaus von 1768 durch die Stadtgeschichte:

vom Goldbergbau bis hin zum Landmaschinenbau

Fortschritt. Bestaunen Sie eine Seilerwerkstatt

und erfahren Sie Details zur Kunstblumenherstellung.

Sonderausstellungen bereichern das Angebot.

Mo geschlossen, Di – Do 9.30 –16.00 Uhr,

Fr 9.30 –14.00 Uhr, Sa, So, Feiertage 13.00 –17.00 Uhr

Die Geschichte des Bierdeckels

In den Gewölbekellerräumen eines ehemaligen Gasthofes

wurde ein Stück Heimatgeschichte bewahrt. Im

Mittelpunkt steht die Sputh-Mühle, eine verfallene

Papierfabrik. Hier erfand Robert Sputh um 1891 den

ersten saugfähigen Bierdeckel im Holzschliffverfahren.

Der bis dahin übliche Filzuntersetzer hatte ausgedient

und wurde ersetzt. geöffnet: Sa 13 – 17 Uhr

Europas erstes Erlebnisweingut

Entdecken Sie im Herzen der Sächsischen Weinstraße

eine einzigartige Verbindung aus Architektur & Landschaft,

Geschichte & Moderne, Kultur & Genuss. Hier

können Sie sächsischen Wein und Sekt jeden Tag im

malerischen Ambiente mit allen Sinnen genießen – ob

bei täglichen Führungen, im Gasthaus oder bei einer

Vielzahl genussvoller Veranstaltungen.

Technisches Denkmal – seit 1954

Im Auftrag des Hoteliers Rudolf Sendig wurde der elektrische

Aufzug 1904 konzipiert und 1905 fertiggestellt.

Mit 50 Metern Höhe verbindet er das Stadtzentrum mit

dem Stadtteil Ostrau. Vom Plateau aus genießen Sie

einen herrlichen Blick über die Dächer von Bad Schandau

und das Elbtal. Fahrzeiten täglich: Apr./Okt.

9 – 18 Uhr, Mai – Sep. 9 – 20 Uhr, Nov. – März 9 – 17 Uhr

Stadtmuseum Neustadt in Sachsen, Malzgasse 7,

01844 Neustadt in Sachsen, Telefon: 03596 - 505506

www.stadtmuseum-neustadt-sachsen.de

Robert Sputh-Ausstellung

Schandauer Straße 9, 01855 Sebnitz OT Mittelndorf

Telefon: 01525 - 4103903, www.tourismus.sebnitz.de

Schloss Wackerbarth

Wackerbarthstraße 1, 01445 Radebeul

Telefon: 0351- 89550, www.schloss-wackerbarth.de

Historischer Personenaufzug

Rudolf-Sendig-Straße, 01814 Bad Schandau

www.bad-schandau.de



Unterwegs auf königlichen Spuren

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und entdecken Sie

zwei königliche Anwesen. Spazieren Sie von

„Sachsens Versailles“ zur „Perle aus Sachsens Krone“.

Sie beginnen Ihren Tagesausflug im Barockgarten Großsedlitz.

Zwischen Orangenbäumen und Wasserspielen verwöhnen Sie

im Café Friedrichschlösschen Ihren Gaumen.

Frisch gestärkt machen Sie sich nun auf den Weg nach

Weesenstein. Wandern Sie entlang der gelben Markierung

des „Königswegs“ über die kleinen Orte Krebs und Meusegast.

Unterwegs bieten sich auf den Höhen wunderbare Aussichten

in die Sächsische Schweiz und ins Dresdner Elbland.

In Weesenstein angekommen, belohnt Sie der Rundgang

im Schloss. Genießen Sie auf der Terrasse des Weesensteiner

Schlosscafés den Blick über den romantischen Schlosspark

bei einem Kaffee und hausgebackenem Kuchen.

Zurück gelangen Sie entlang der Müglitz auf dem „Planetenweg“

(blaue Markierung), bevor Sie in Richtung Köttewitz

nach Großsedlitz abbiegen.

B4

A5

Foto: Sylvio Dittrich

Foto: Sabine Nikolaus

Foto: Fotos: Sylvio Carlo Dittrich Boettger

Foto: Sabine Nikolaus

Wandeln Sie auf den Spuren Augusts des Starken im Barockgarten Großsedlitz.

„Sachsens Versailles“ wurde nach dem berühmten französischen Vorbild erschaffen und

gilt als grandioses Gartenkunstwerk des Spätbarocks. Einige hundert Kübelpflanzen,

darunter wertvolle Bitterorangen, bilden mit breiten Treppenanlagen, Wasserspielen,

lauschigen Heckenquartieren und Sandsteinskulpturen wundervolle „Festsäle im Grünen“.

Genießen Sie einen Tagesausflug voller königlicher Eindrücke, Ruhe und Zeit zum Flanieren.

Majestätisch erhebt sich Schloss Weesenstein über dem malerischen Müglitztal.

Die „Perle aus Sachsens Krone“ vereint Burg und Schloss als architektonisches Meisterwerk

in einem komplexen und faszinierenden Bau. In mehr als 700 Jahren wuchs

Schloss Weesenstein – einer Perle gleich – Schicht um Schicht. Entdecken Sie original ausgestattete

Räume, wertvolle Tapeten, eine prachtvolle Kapelle und den romantischen Schlosspark.

Die „heimliche Residenz“ König Johanns heißt Sie herzlich willkommen!

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

Barockgarten Großsedlitz | Parkstraße 85 | 01809 Heidenau | Telefon 03529 5639-0

grosssedlitz@schloesserland-sachsen.de | www.barockgarten-grosssedlitz.de

Schloss Weesenstein | Am Schlossberg 1 | 01809 Müglitztal | Telefon 035027 626-0

weesenstein@schloesserland-sachsen.de | www.schloss-weesenstein.de

2 auf

einen Streich

mit dem Kombiticket!

Kombiticket für Schloss Weesenstein

und Barockgarten Großsedlitz

Eintritt 11,00 € / erm. 8,50 € / Gültigkeit: 3 Tage*

* Berechtigt zum einmaligen Eintritt in beide Objekte im Rahmen

der regulären Öffnungszeiten innerhalb von 3 Tagen.

Nicht gültig für Veranstaltungen / Führungen.

Kauf nur vor Ort an den Tageskassen möglich.



68 Dresden www.erlebnis-kompass.de Dresden 69

Dresden 2022 – Wir sehen uns!

Trotz oder vielleicht auch gerade wegen den

Einschränkungen der vergangenen Monate ist

die Reiselust nach Dresden und das Interesse an

den unzähligen Besonderheiten der Metropole

bei vielen ungebrochen. Um so mehr freuen sich

Gastronomie, Tourismus und Kultur, Sie wieder

begrüßen zu können und Ihren Besuch für Sie

unvergesslich zu machen.

Um einen Aufenthalt in Dresden so entspannt

und angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen

sich die folgenden, praktischen Tipps.

Verkehr und Parken

Die Augustusbrücke ist nach vierjähriger Bauzeit

fertig! Endlich können der Theaterplatz vor der

Semperoper Dresden und der Schloßplatz vor

der Katholischen Hofkirche ihre architektonische

Schönheit als beliebte Fotomotive wieder ganz

entfalten. Betrachtet man die Infrastruktur, so gelangen

Sie jetzt wieder problemlos vom Theaterplatz

zum Neustädter Markt, und das nicht nur zu

Fuß oder mit dem Fahrrad. Denn seit Januar bringen

Straßenbahnen ihre Fahrgäste wieder auf die

andere Elbseite, wo sie der „Goldene Reiter“, das

Denkmal August des Starken, glänzend begrüßt.

Eine der Straßenbahnlinien, die das historische

Bauwerk überqueren, ist die Kulturlinie 4. Mit

einer Strecke von knapp 30 Kilometern lässt Sie

die längste Route Dresdens zahlreiche Sehenswürdigkeiten

im Elbtal passieren. Ein paar wenige

seien an dieser Stelle genannt: das Staatsweingut

Wackerbarth und das Karl-May-Museum in Radebeul;

die historische, innere Neustadt Dresdens;

die Altstadt mit Zwinger, Semperoper und Residenzschloss

sowie die Gläserne Manufaktur.

Sie reisen mit dem Auto an? Dann wird die Parkplatzsuche

oftmals zur großen Herausforderung.

Die der historischen Altstadt am nächsten gelegenen

Parkplätze finden Sie unter der Carolabrücke,

am Pirnaischen Platz oder an der Schießgasse.

Auch mehrere Parkhäuser und Tiefgaragen stehen

zur Verfügung: Tiefgarage an der Frauenkirche

(Einfahrt Salzgasse), Parkhaus Q-Park an der Frauenkirche

/ Neumarkt (Einfahrt Landhausstraße),

Parkhaus Altmarkt (Einfahrt Wilsdruffer Straße)

oder Tiefgarage Semperoper.

Für Wohnmobile und Caravans bieten sich folgende

Stellplätze nahe dem Stadtzentrum an:

Parkplatz Wiesentorstraße, Stellplatz Sachsenplatz,

Stellplatz am Blüherpark Zinsendorfstraße,

Parkplatz Ostragehege unter der Marienbrücke.

Von diesen Standorten aus erreichen Sie in weniger

als 15 Gehminuten die historische Altstadt mit

der Frauenkirche, dem Fürstenzug, dem Zwinger

und den berühmten Museen wie dem Grünen

Gewölbe, der Gemäldegalerie Alte Meister und

dem Residenzschloss.

Museums- und Ausstellungsangebote 2022

Mit der Kunstausstellung „Zauber des Realen.

Bernardo Bellotto am sächsischen Hof“ (21. Mai

bis 28. August 2022) feiert die Gemäldegalerie

Alte Meister den 300. Geburtstag des venezianischen

Malers Bernardo Bellotto, besser bekannt

als Canaletto. Seine Bilder gehören zu den beliebtesten

Werken der Galerie und halten den Nimbus

von der Schönheit des barocken Dresdens wach.

Eine weitere Sensation ist die Schau „Weltflucht

und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um

1900“ (14. Mai 2022 bis 15. Januar 2023) im Albertinum

an der Brühlschen Terrasse. Der in Leipzig

und Dresden ausgebildete Maler erlangte zu Lebzeiten

hohe Beachtung, geriet aber nach seinem

Tod schnell in Vergessenheit. Durch ein von der

Friede-Springer-Stiftung finanziertes, interdisziplinäres

Forschungsprojekt konnte das Gesamtwerk

Oskar Zwintschers neu bewertet werden.

So zeigte sich, dass er ein großartiger Maler und

enthusiastischer Künstler war und selbst beinahe

fertiggestellte Bilder komplett übermalte, wenn

sich für ihn eine andere Sichtweise ergab.

Einer der weltweit berühmtesten Maler von

heute, Gerhard Richter, erhält aus Anlass seines

90. Geburtstages eine Werksschau im Albertinum

unter dem Motto „Portraits, Glas und Abstraktionen“

(5. Februar bis 1. Mai 2022).

Auch das Residenzschloss Dresden wird, wie

jedes Jahr, ein Anziehungspunkt für viele Gäste

sein. Immer wieder lohnt sich ein Besuch der

spektakulären Sammlungen und rekonstruierten,

historischen Räume, wie der Schatzkammer oder

den Paraderäumen August des Starken mit dem

Thronsaal, der Gewehrgalerie, der Fürstlichen

Garderobe oder dem Riesensaal mit lebensecht

nachgestellten Ritterturnieren.

TIPP: Bei den Glanzlichterführungen mit Erlebnistouren

Dresden (s. S. 68) erfahren Sie Details,

die Ihnen sonst verborgen bleiben. Gern können

Sie eine solche Führung auch als undatierten Gutschein

online erwerben.

Empfehlenswert ist auch die im letzten Sommer

durch die Staatlichen Schlösser und Gärten Sachsens

neu eröffnete Ausstellung „Zwinger Xperience“.

Hier gehen Sie auf eine beeindruckende

Zeitreise, die durch vielfältige Multimediainstallationen

auch junge Besucher in ihren Bann zieht.

Familientipps

Dresden als eine der kinderreichsten Städte

Deutschlands ist besonders familienfreundlich.

Ausgedehnte Elbwiesen und vielfältige Parkanlagen

bieten Platz zum Spielen, Toben oder auch

Relaxen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem

Picknick am Zwingerteich oder einmal Drachensteigen

auf den Elbwiesen nahe der Johannstadt.

Dort haben Kinder außerdem auf dem Spielplatz

Piratenschiff ihre Freude, während Mama und

Papa im Fährgarten Johannstadt ein Glas guten

Wein oder frisch Gezapftes genießen können.

An der Prießnitzmündung am gegenüber liegenden

Elbufer lässt es sich super planschen,

Paraderäume Augusts des Starken, Thronsaal mit

Uhren © SIB, Foto: Frank Grätz



70 Dresden www.erlebnis-kompass.de Dresden 71

In den Parks von Dresden einen Familientag

verbringen. © Foto: Erik Gross (DML-BY)

kleine Staudämme bauen und den Dampfern der

Weißen Flotte zuwinken. Um dahin zu kommen,

setzt man am besten mit der Fähre über – bereits

das ist ein Ausflugshighlight für Groß und Klein.

Nur wenige Gehminuten entfernt lädt dann „der

schönste Milchladen der Welt“, die Dresdner Molkerei

Gebrüder Pfund, zum Entdecken und Staunen

ein. Fast 250 Quadratmeter handgemalte

Fliesen der Firma Villeroy & Boch wecken das

Auge des Betrachters wie ein großes Bilderbuch.

So findet man spielende Kinder, bunte Schmetterlinge,

Eichhörnchen, Kühe, weite Landschaften

und sogar die Staatswappen von Amerika und

England. Einzigartig auf dieser Welt wurde der

Milchladen in das Guinness Buch der Rekorde

aufgenommen.

In Dresdens Mitte warten unterschiedliche Spielplätze

darauf, von Kindern erobert zu werden.

Der größte unter ihnen ist der Spielplatz Bastion

Merkur an der Wallstraße. Er steht tatsächlich an

der Stelle einer ehemaligen Bastion, von der man

nach Angreifern Ausschau hielt. Hier können sich

die Kids auf acht Schaukeln, zwei kleinen und

einer großen Tunnelrutsche, Trampolinen und

Klettergerüsten richtig auspowern.

Eine körperliche Herausforderung für die ganze

Familie ist der Trimm-Dich-Pfad im Sportpark

Ostra. Vorallem Geschicklichkeit ist hier gefragt.

Im Großen Garten begeistern gleich mehrere

Spielplätze die kleinen Kletterfreunde. Wem dann

die Beine weh tun, der fährt einfach eine Runde

mit der Parkeisenbahn, die auch am Dresdner Zoo

einen Stopp einlegt. Cirka 1 400 Tiere laden hier

zum Entdecken und Kennenlernen ein.

Das Verkehrsmuseum mit einer Reise in die Welt

der Mobilität zu Lande, zu Wasser und zu Luft

sowie das Deutsche Hygienemusem mit einer

ständigen Kinderausstellung zum Hören, Sehen,

Fühlen, Riechen und Schmecken dürfen bei den

Familientipps nicht fehlen.

EXTRATIPP: Ihr individueller Familienausflug in

die historische Altstadt von Dresden können Sie

mit dem digitalen Stadtführungsspiel „Die Krone

des Königs ist in Gefahr“ unterhaltsam ergänzen.

Alle Informationen dazu gibt es im Internet unter

www.erlebnistouren-dresden-renger.de

ERLEBNISKOMPASS

Bauvorhaben in Dresden

Baukräne und blaue Rohrleitungen sind in Dresden

seit Jahren gegenwärtig. Die Einwohnerzahl

und damit der Wohnungsbedarf wachsen beständig.

Das Stadtzentrum, das bisher freie Flächen

aufwies, wird verdichtet. Der Neumarkt um die

Frauenkirche

AZ-Schluss:

sieht seiner

31.01.2022

Vollendung entgegen.

Auch der Bau am Zwinger wird fertiggestellt.

2021 brachten archäologische Grabungen interessante

Erkenntnisse über einstige Zwingerbauten,

wie das alte Schießhaus und das Reithaus,

sowie die Anfänge der barocken Gartenanlage

ans Licht. In diesem Jahr werden sich die Besucher

über Sandsteinplatten auf den Hauptwegen

und eine imposante Fassadenbeleuchtung freuen

können. Nicht zuletzt geht es auch im Großen

Schlosshof des Dresdner Residenzschlosses voran.

An der Logia werden weitere Abschnitte der

Freskomalerei fertiggestellt. Ein Teil des Goßen

Schlosshofes erhält seinen historischen Sandsteinplattenbelag

zurück und wird zukünftig den

Zugang zur Schlossschänke gewähren.

Nehmen Sie alles selbst in Augenschein – dazu

sind Sie herzlich eingeladen!

Das Johanneum in Dresden mit Frauenkirche und

Neumarkt. © Foto: ddpix.de (DML-BY)

Faszinierende Bilder

EINER BEEINDRUCKENDEN STADT

Die Glanzlichter Dresdens

TERMINE 2022: MO / MI / FR / SA

Baustein VORMITTAG (10.30 Uhr): Stadtführung in

der historischen Altstadt mit Frauenkirche und Zwinger

MITTAGSPAUSE: individuell 1 Stunde

Baustein NACHMITTAG (13.30 Uhr):

Innenführung in zwei Varianten möglich:

A: Schlossführung mit Neuem Grünen Gewölbe,

aktuellen Ausstellungen und Blick vom Hausmannsturm

B: Neues Grünes Gewölbe und Semperopernführung

als Gruppen- und Exklusivführungen auch an

anderen Tagen und in Kombination mit Gemäldegalerie

Alte Meister, Porzellansammlung und

Mathematisch-Physikalischem Salon buchbar

Buchung: Telefon 0351-2686976

oder in Ihrer Touristinformation

www.erlebnistouren-dresden-renger.de

SCHLOSSFÜHRUNG

mit Thronsaal

August des Starken

Mit unserer komfortablen

FUNKFÜHRUNGSANLAGE!

Vor- und Nachmittagsführung

einzeln buchbar

A1

TAGESFAHRTEN ab April 2022

Alle Busreisen

inklusive

Reiseleitung!*

Abfahrt ab Bad Schandau, Neustadt, Sebnitz,

Pirna, Dresden, Heidenau und Umgebung möglich!

Prag ab Bad Schandau..................................................................................................

April - Oktober jeden Di + Do + Sa

Prag mit Moldau-Schifffahrt & Mittagessen..............................

Böhmisches Paradies & Zoo Liberec.................................................

Kurstadt Karlsbad mit Fichtelberg .................................................

Polnisches Riesengebirge

mit Kirche Wang, Lomnitzer Park & Mittagessen...............................

ab 31,- €

ab 53,- €

mit Miniaturpark Kowary & Mittagessen........................................................ ab 59,- €

mit Wanderung zur Schneekoppe (ohne Lift) ..................................................... ab 42,- €

Breslau Stadt der 112 Brücken........................................................................... ab 59,- €

Leipzig & Lausitzer Neuseenland / uvm.

*Termine & weitere Fahrten: www.puttrich-reisen.de

info@puttrich-reisen.com

01814 Bad Schandau * Markt 8 * Tel. 03 50 22 - 4 15 20

01824 Königstein * Bahnhofstraße 1 * Tel. 03 50 21 - 59 96 99

01848 Hohnstein * Max-Jacob-Straße 13 * Tel. 03 59 75 - 8 12 34

01809 Heidenau * Ernst-Thälmann-Straße 11 * Tel. 0 35 29 - 51 85 85

01855 Sebnitz * Schmetterling Reisebüro * Kirchstraße 1 * Tel. 03 59 71 - 5 36 73

Preis p.P.

ab 59,- €

ab 49,- €

ab 43,- €

GmbH



72 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 73

Freizeittipps für Familien

H4

PIrNA

KUrOrT rATHEN

KÖNIGSTEIN

Kerzenträume Krietzschwitz (S. 79 / 87)

Kerzen ziehen, Handwerk erleben, regionale Küche genießen

Richard-Wagner-Stätten Graupa (S. 77)

Ausstellung über den berühmten Komponisten im Jagdschloss

Eisenbahnwelten (S. 80 / 81)

Weltweit größte Gartenbahnanlage (über 7 200 m²) mit Gastronomie

Elbe-Freizeitland (S. 79)

Großer Freizeit- und Abenteuerpark mit Labyrinth und Klettergarten

Kanu Aktiv Tours (S. 37)

Schlauch- und Paddelbootverleih, Indoor-Hochseilgarten, Minigolf

Festung Königstein (S. 50)

9,5 ha große Bergfestung mit Panoramablick

Telefon

03501 - 710370

Telefon

03501 - 4619650

Telefon

035021 - 59428

Telefon

035021 - 9908103

Telefon

035021 - 599960

Telefon

035021 - 64607

GOHrIScH

SEBNITZ

Obere Schleuse (S. 72)

140 Jahre Kahnfahrt in der wildromantischen Kirnitzschklamm

HOHNSTEIN Puppenspielmuseum und Max Jacob Theater (S. 24 / 73)

Ausstellung über den Hohnsteiner Kasper und Aufführungen

NEUSTADT

IN SAcHSEN

Kinder- und Jugenddorf ERNA (S. 8)

Spannende Ferienerlebnisse mit Erholung und NAtur

Robert Sputh-Ausstellung (S. 62)

Geschichte des Bierdeckels

Urzeitpark (S. 73)

reise in unsere Vergangenheit vor Millionen von Jahren

Mariba Freizeitwelt (S. 99)

Erlebnisbad in karibischem Flair mit Saunalandschaft und Wellness

Stadtmuseum (S. 62)

Stadtgeschichte – Goldbergbau, Landmaschinenbau, Seilerwerkstatt

Telefon

035028 - 80599

Telefon

01525 - 4103903

Telefon

035971 - 58800

Telefon

035974 - 5210

Telefon

035975 - 86813

Telefon

03596 - 502070

Telefon

03596 - 505506

Soccer-Arena

Sports- und Fitness-Bar

Kegelbahn

Kletterhalle

Restaurant

Fitness- und Gesundheits-Welt

Kinder-Tobeland

Willkommen

in der Freizeit

STOLPEN

BAD GOTTLEUBA-

BErGGIESSHüBEL

GLASHüTTE

FrEITAL

DrESDEN

Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte Hohwald (S. 75)

Wissenswertes zu den Themen Gold und Mineralien, Goldwäsche

Burg Stolpen (S. 59)

Mittelalterliche Burganlage mit Verliesen, Folterkammer und Museum

Besucherbergwerk Marie Louise Stolln (S. 78)

Führungen untertage durch den etwa 400 m langen Stollen

Deutsches Uhrenmuseum (S. 85)

Tradition der Uhrenherstellung in Sachsen auf über 1 000 m² Fläche

Weißeritztalbahn (S. 85)

Fahrt mit einer der ältesten Schmalspurbahnen Deutschlands

Stadtrundgänge mit Erlebnistouren Dresden (S. 68)

Glanzlichter Dresdens bei besonderen Führungen erleben

Telefon

03596 - 500089

Telefon

035973 - 23410

Telefon

035023 - 52980

Telefon

035053 - 4612102

Telefon

035207 - 89290

Telefon

0351 - 2686976

Öffnungszeiten:

Mo 14 – 21 Uhr · Di bis So 10 – 21 Uhr

Kinder-Tobeland täglich bis 19 Uhr

Schandauer Str. 100 · 01855 Sebnitz

Telefon +49 (0) 3 59 71 - 80 84 80

www.solivital.de



74 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 75

K6

Obere Schleuse

historisch – wildromantisch

Eine Kahnfahrt in der Kirnitzschklamm

zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in

der Sächsischen Schweiz. Genießen Sie das

einmalige Naturerlebnis in der Kernzone des

Nationalparks, das schon seit 1879 die Gäste

begeistert. Sie brauchen für diesen idyllischen

Ausflug nicht viel: eine Spur Entdeckerlust

und etwas Zeit.

Kahnfahrten täglich 15.4. – 31.10.2022

9.30 – 16.30 Uhr, letzte Fahrt 16.00 Uhr

Touristinformation Hinterhermsdorf

Weifbergstraße 1

01855 Sebnitz OT Hinterhermsdorf

Telefon 03 59 74 - 52 10

www.hinterhermsdorf.de

© Isabel Doil, © Monika Katzschner

Familien aufgepasst und hereinspaziert!

Das Max Jacob Theater, ein einzigartiges Kulturdenkmal

inmitten der bezaubernden

Burgstadt Hohnstein, lädt auch 2022 zu

klassischen Puppenspielaufführungen

ein. Mit einem abwechslungsreichen

Veranstaltungsprogramm für Groß

und Klein bietet das Haus außerdem

Theater, Filme und Musik, Kleinkunst

sowie Vorträge über die so einzigartige

Felslandschaft der Sächsischen Schweiz.

Schon gewusst? Der bedeutendste deutsche

Puppenspieler seiner Zeit, Max Jacob; eröffnete

1939 die Spielstätte mit ihren lustigen Türlädchen

und dem Türmchen samt Wetterfahne. Die

Hauptrolle im Theater spielt der über 100 Jahre

alte Kasper, der übrigens 2021 seinen großen

Geburtstag feierte. Er begrüßt seine Gäste unter

anderem zum Kaspertag und zum Kultursommer.

Die charakteristischen Handspielpuppen mit

den geschnitzten Köpfen werden noch heute in

Hohnstein hergestellt und locken Besucher von

weither an. – Der Kasper empfängt seine Gäste

mit einem herzlichen „TRI TRA TRULALLA“!

Jetzt

Online-Tickets

für die nächste

Vorstellung

sichern:

F4 Max Jacob Theater – Puppenspielhaus

vielfältiges Programm für Groß und Klein

TIPP: auf dem Kasperpfad die historische Burgstadt

mit ihrer Puppenspieltradition entdecken

Max-Jacob-Straße 1, 01848 Hohnstein

Programm und Karten: www.max-jacob-theater.de

Waldhusche

Auf Entdeckertour im Wald

I 4

Reise in unsere Vorgeschichte

G3

Forellen- und Lachszucht Ermisch

In der Waldhusche erwartet Sie ein fantastisches Familienabenteuer!

Direkt neben der Buchenparkhalle in Hinterhermsdorf

lädt die Nationalparkverwaltung dazu ein,

den Wald auf spielerische Weise zu entdecken und zu

verstehen. Auf vier Themenrouten, miteinander vernetzt

auf einer Fläche von 66 Hektar – damit hätten

hier fast 100 Fußballfelder Platz –,

werden Kinder und Erwachsene in

die Geheimnisse der Natur

eingeweiht. Mit einem prall

gefüllten Entdeckerrucksack

lässt sich an jeder Wissensstationen

jeweils ein Rätsel

lösen. Am Ende gibt es als

Belohnung in der Touristinformation

ein echtes Entdeckerzertifikat.

Wichtig:

Denken Sie an die Gefahren

im Wald bei oder nach Sturm!

Täglich kostenfrei geöffnet!

K5

Leben vor Millionen von Jahren...

Verschlungene Wege führen in dem 1 ha großen Park

in längst vergangene Welten. Über 400 Plastiken geben

Einblick in die Entwicklung des Lebens vom Wasser

auf das Land. Neben 1 000-fach vergrößerten Mikroorganismen

und Bakterien tummeln sich Säugetiere

aus dem Känozoikum, Riesenkraken und Urmenschen.

geöffnet Ostern bis 31.10., täglich 10 – 17 Uhr

Urzeitpark Sebnitz

Forstweg 14, 01855 Sebnitz

Telefon: 035971-58800, www.sauriergarten.com

9.10.2022 | ab 10 Uhr

Frisch- und Räucherfisch

In unserem Hofladen erhalten Sie ein großes Angebot

an Frisch- und Räucherfisch. Forelle, Saibling, Karpfen

und Schleie haben durch das frische Quellwasser

hervorragende Geschmackseigenschaften. Zwei Angelteiche

stehen zum Selbstangeln zur Verfügung.

Öffnungszeiten Hofladen:

Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr

Anbau 66, 01844 Neustadt in Sachsen

OT Langburkersdorf, Telefon: 03596 - 603136

Fax: 03596 - 509447, www.fischzucht-ermisch.de



76 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 77

Wanderung von Neukirch auf den Valtenberg

Gold und Mineralien so weit das Auge reicht

TOUR

LÄNGE: ca. 8,5 km

DAUER: ca. 3 h

Mit 587 m ist der Valtenberg

die höchste Erhebung des Lausitzer

Berglandes. Biegen Sie

in Neukirch am Bahnübergang

Zittauer Straße in die Karl-

Berger-Straße ab und folgen Sie ihr bis zum

Wanderparkplatz. Leicht ansteigend laufen Sie

zunächst den Buchenweg, dann den Flügel N

entlang, bis zum Abzweig auf den Valtenberg.

Recht steil geht es nun weiter. Bald kommen Sie

zur Wesenitzquelle. Hier befand sich 1752 ein

Goldbergwerk – der Valentin-Erbstollen. Da der

Abbau scheinbar wenig erfolgreich war, wurde

die Arbeit nach wenigen Jahren wieder eingestellt.

Heute ist der 60 m lange Stollen verschlossen.

Am Gipfel des Berges befinden sich eine

Gastwirtschaft und ein steinerner Aussichtsturm.

In 22 m Höhe bietet sich ein Fernblick über die

Oberlausitzer Berge, das Zittauer Gebirge, das

Elbsandsteingebirge und den Kamm des Erzgebirges.

Bei guter Sicht sind sogar Iser- und

Riesengebirge zu sehen. Der Rückweg erfolgt

bequem über den Valtenbergweg zum Parkplatz.

H/I 1

H/I 1 Downhill mit dem Monsterroller

GPS-TRACK

Die ältesten, urkundlich erwähnten Goldgruben

Sachsens lagen im Hohwald. Nicht umsonst

finden Sie in der Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte

direkt neben dem Erbgericht Berthelsdorf

interessante Antworten auf Fragen, wie „Welche

Funde bereicherten das Leben eines typischen

Goldgräbers?“ und „Welche Bedeutung hatte die

Goldsuche damals für die Oberlausitz?“.

Neben der größten oberlausitzer Bergkristallstufe

lassen in „Helmuts Reich der

E2

Mineralien“ Exponate aus aller Welt die Augen

funkeln. Fordern Sie Ihr Glück selbst heraus und

„waschen“ Sie sich Ihr eigenes Andenken! Auch

die kleinen Gäste auf einem Kindergeburtstag

haben dabei Spaß an der Arbeit. Aus einem

vielfältigen Angebot an Goldgräberausrüstung,

Mineralien, Schmuck und

Literatur können Sie zudem

Mitbringsel für die

Lieben daheim erwerben.

TIPP: Wandern Sie mit auf

einer geführten Naturkunde-Tour

durch die

Welt der Steine und des

Goldes im Hohwald!

G2 Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie im Internet.

An Ruhetagen sind Gruppen ab 10 Personen mit

Voranmeldung möglich!

Bischofswerdaer Straße 113, 01844 Neustadt in

Sachsen OT Berthelsdorf, Telefon: 03596 - 502263

www.goldmuseum-sachsen.de

Herzlich willkommen auf dem Landgut Lietze

AUF SCHUSTERS RAPPEN

Erleben Sie

das Ausflugsziel

mit der ganzen

Familie!

Blick vom Aussichtsturm

Monstermäßiger Fahrspaß

Sonne auf der Nase, Fahrtwind im Haar: Roller fahren

ist der neue (alte) Kick. Auf breiten Reifen geht es mit

optimalem Grip zurück in die Zukunft! Auf huckeligen

Waldwegen saust man bergab – in der Gruppe ist der

Spaß natürlich am größten.

Tourenstart: auf dem Gipfel des Valtenberges

Vorabreservierung unbedingt erforderlich!

Monsterroller Neukirch / Lausitz, Georgenbadstr. 28,

01904 Neukirch / Lausitz , Telefon: 0700-70800002

www.monsterroller.info/neukirch-lausitz

Café · Regionale Produkte · Veranstaltungen

Direkt am Hauptparkplatz der Stadt Stolpen gelegen, bietet es auch

einen idealen Ausgangspunkt zur Besichtigung der Burg Stolpen.

Landgut Lietze, Wir Bischofswerdaer freuen uns auf Ihren Straße Besuch! 20, 01833 Stolpen

Bischofswerdaer Telefon 03 Straße 59 7320, - 6401833 70 22, Stolpen, Mobil 0 Telefon 15 20 - 203 0059 20 7323, - 64 www.landgut-lietze.de

70 22, www.landgut-lietze.de



78 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 79

E2

Spannende Mäusesafari in Stolpen

E2

EiZmanufaktur Stolpen

Finde Kornkammer-Bernd

..., die Süße Berta und die anderen Mäuse auf Geländern,

Fenstersimsen, Brunnen und an Hausfassaden!

Ausgestattet mit Stadtplan und Booklet beginnt die

Suche nach den Schmiedekunstwerken, die sich in der

Innenstadt verstecken. Hat man alle gefunden, kann

man ein kniffliges Rätsel lösen und eine Belohnung

erhalten. für Familien mit Kindern von 5 – 12 Jahren

Infos: Stolpen-Information* | Burg | Löwen-Apotheke* |

EiZmanufaktur | Hotel Goldner Löwe | Landgut Lietze

(* nicht am Wochenende), www.stadtspiel-stolpen.de

C5

BOWLING

PIZZA BURGER

Öffnungszeiten:

MO - SO: 14 – 22 UHR

DI: Ruhetag

Krietzschwitzer Str. 18a,

01796 Pirna Sonnenstein

Reservierung:

www.joes-pirna.de

03501 755433

365 Tage = 365 + EiZsorten

Kreiere dein eigenes EiZ!

Jedes Eis wird individuell, live und frisch zubereitet.

Der Zauberwirbel verwandelt deine Zutaten vor deinen

Augen in ein unverschämt cremiges Eis. Alle Sorten

gibt‘s auch vegan. Neugierig? Dann komm vorbei!

geöffnet: April, September und Oktober 12 – 17 Uhr,

Mai – August sowie Ostern und Pfingsten 11 – 18 Uhr ,

Donnerstag Ruhetag

Schloßstraße 5, 01833 Stolpen

Telefon: 035973 - 659949

www.eiz-manufaktur-stolpen.de

freepik.com

Wagner und mehr – Richard-Wagner-Stätten Graupa

„Mein lieber Schwan!“ – Wohl jeder kennt diese

weit verbreitete Redewendung. Doch nur die

wenigsten wissen, dass sie ihren Ursprung in der

Richard-Wagner-Oper „Lohengrin“ hat.

Dort, wo Wagner im Jahr 1846 während eines

Sommerurlaubs die Skizzen zu dieser Oper schuf,

laden heute die Richard-Wagner-Stätten Graupa

Groß und Klein zu einer eindrucksvollen Reise in

die Musikwelt ein.

Neben dem „Lohengrinhaus“, der authentischen

Wohnstätte Wagners, ist eine moderne multimediale

Ausstellung Teil der Wagner-Stätten.

Am virtuellen Orchestergraben kann man selbst

einmal Dirigent sein und jedes aktive Orchesterinstrument

Note für Note mitverfolgen. An den

Hörstationen gibt es auch Wagner auf die Ohren –

Besucher dürfen gespannt sein, welche Verknüpfung

es dabei zu „Fluch der Karibik“ oder „Herr

der Ringe“ gibt. Ein Holografietheater und viele

andere interaktive Angebote sorgen für einen

kurzweiligen Aufenthalt.

B3 Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

Richard-Wagner-Stätten Graupa

Tschaikowskiplatz 7, 01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 - 4619650

www.wagnerstaetten.de

Im Rahmen des Museumsbesuchs können Interessierte

auch regelmäßige Sonderausstellungen

entdecken. Im Jahr 2022 dreht sich dabei alles

um historische Abspieltechniken. „Musik aus dem

Trichter. Als die Maschinen musizieren lernten“

informiert zu Phonograph und Grammophon,

Spieldose und mechanischen Musikinstrumenten.

Besucher sind eingeladen, sich auf eine Entdeckungsreise

durch historische Klangwelten zu

begeben. Was wären wir heute ohne die endlos

reproduzierbaren Töne?

Im Außenbereich bieten der Schlosspark mit

Spielplatz und der uralten Schlosseiche sowie der

Liebethaler Grund mit dem weltgrößten Wagner-

Monument weitere Freizeitmöglichkeiten.

Jagdschloss Graupa | Foto: Jens Dauterstedt

Virtueller Orchestergraben | Foto: Achim Meurer



80 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 81

E5

Urlaub auf dem Bauernhof

D5

Minigolf an der Festung Königstein

Erleben und gestalten – Kerzenträume Krietzschwitz

Wanderbegleiter Alpaka

So einen Begleiter haben Sie schon immer gesucht!

Wir laden Sie ein, in gemächlichem Alpaka-Tempo mit

uns und den Tieren auf eine Wanderung zu gehen.

Schnell werden Sie Hektik und Stress vergessen.

Ideal für Kindergeburtstage, Familienausflüge, Vereinstouren

mit Kindern... Vereinbaren Sie jetzt einen

Termin mit uns!

Ferienhof Zum Festungsblick, Ebenheit 13,

01824 Königstein, Mobil: 0173 - 3569239

www.ferienhofzumfestungsblick.de

Golfplatz-Feeling für alle

Am Fuße der Festung Königstein liegt der Minigolfplatz

mitten im Grünen. Die liebevoll gestaltete

18-Loch-Freizeitanlage mit Kunstrasenbahnen bietet

eine willkommene Abwechslung zum Besichtigungsund

Wanderprogramm. Direkt nebenan lädt der Landgasthof

Neue Schänke zum Verweilen ein.

Ostern – Oktober täglich ab 10 Uhr geöffnet

Neue Schänke mit Minigolfanlage, Am Königstein 3,

01824 Königstein, Telefon 03 50 21-9 99 60

www.minigolfamkoenigstein.de

Ein altes Handwerk neu entdecken, Kinder in die

Welt des Handwerkes entführen, gemeinsam

etwas gestalten, der Hektik des Alltags entfliehen.

Das Kerzenziehen ist eine langsame Kunst, die

Ruhe ausstrahlt und auch Zeit für sich selbst lässt.

In der Kerzenzieherei führen wir Sie in die alte

Technik des Ziehens von Kerzen ein. Werden Sie

selbst aktiv und gestalten Sie mit unterschiedlichen

Farben und Formen Ihre eigene Kerze,

Schale oder Ihr Windlicht. Ihrer Kreativität sind

dabei keine Grenzen gesetzt. Die Kreativität von

Kindern findet hier – zum Beispiel bei einem Kindergeburtstag

– eine neue Form des Ausdrucks.

Genießen Sie im Anschluss unsere täglich frische

Küche mit regionalen Zutaten und traditionellen,

aber auch ausgefallenen Gerichten.

C5 Kerzenträume Krietzschwitz

TIPP: Ein besonderer Kindergeburtstag inklusive

Kerzenziehen, Windlicht gestalten und Bewirtung

Krietzschwitz 4, 01796 Pirna

Telefon: 03501 - 710370, www.kerzentraeume.de

C7

Marie Louise Stolln

E5

Natur- und FamilienOase

E 5

www.

elbefreizeitland.de

•••

April – Oktober

täglich 10 – 18 Uhr

geöffnet

www.

bomaetscher

-koenigstein.de

•••

Elbpanoramagaststätte

&

Pension

Die Welt untertage entdecken

ganzjährig Führungen (ca. 1,5 h) durch den etwa 400 m

langen Stollen des ehemaligen Eisenerzbergwerkes bis

zum Mutter-Gottes-Lager am unterirdischen See

Führungen bitte online buchen, Zutritt ab 5 Jahre

Tipps: regelmäßig Kinderführung mit Edelsteinsieben,

17. / 18.9. Herbstfest mit Trödelmarkt, Glühweinführungen

und Mettenschichten im Advent

Besucherbergwerk „Marie Louise Stolln“

Talstraße 2A, 01816 Berggießhübel

Telefon: 035023 - 52980, www.marie-louise-stolln.de

Urlaub mit Familie

In traumhaft ruhiger Lage, direkt an der Elbe, umgeben

von der einzigartigen Felslandschaft, begegnet

man Ihnen mit Gastfreundschaft und Herzlichkeit. In

der Natur- & FamilienOase stehen moderne Doppelund

Familienzimmer, auch behindertengerecht, für

entspannte Tage bereit. Cafeteria, Biergarten, Spielplatz,

Billardtisch, Tischtennis, Sauna u. v. a.

Natur- & FamilienOase Königstein, Halbestadt 13,

01824 Königstein, Telefon: 035022 - 99480

www.familienoase-koenigstein.de

Sächsisch-Böhmischer

Nationalparkexpreß

www.festungsexpress.de

•••

unterwegs von Königstein nach Mezní Louka



82 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 83

E4

täglich

10 – 17 Uhr

geöffnet

April – Oktober

Modell der Kirnitzschtalbahn am Lichtenhainer Wasserfall

mehrfach

ausgezeichnete

Pension

Eisenbahnwelten – kleine Welt mit viel Liebe zum Detail

Diese Gartenbahn ist einmalig! Mit einer Gleislänge

von 4 750 m und über 40 gleichzeitig darauf

fahrenden Bahnen ist sie die weltweit größte

LGB-Bahnanlage im Maßstab 1:25. Das ideale

Grundstück dazu kaufte Lothar Hanisch im Jahr

2005. Am leicht geneigten Hang überblickt der

Besucher die gesamte Anlage. Im Hintergrund

präsentieren sich der Elbstrom und die Uferpromenade

von Kurort

Rathen. Weiter geht der

Blick hinauf zur Bastei.

Hinter dem Betrachter

rollt der Bahnverkehr

„in groß“. Vor der Eröffnung

der Anlage im Jahr

2007 wurden über 80 t

Lothar Hanisch mit Lippi

Ob

prominenter

oder tierischer

Besuch – für

Aufsehen

sorgen beide.

Stein und 15 000 t Erde bewegt, um die Eisenbahnlandschaft

mit über 280 Modellhäuschen

sowie 350 m Bach- und Flusslandschaft aufzubauen

– zum größten Teil authentisch, versteht

sich. Die Neumannmühle im Kirnitzschtal, die

Destillerie in Kurort Rathen, die Felsenbühne

Rathen, der Dom zu Meißen, die vier Schwedenhäuser

am Bahnhof Moritzburg, das Schloss

Moritzburg, die Nachbildung der

Karl-May-Festspiele – dies ist nur

ein Auszug der langen Liste markanter

Sehenswürdigkeiten, von

denen die Bahnstrecke entlang

der Elbe umrahmt wird. Ein Stück

„echte“ Schweiz mit Matterhorn,

Landwasserviadukt, Chalets

und Zügen der Rhätischen

Bahn ist seit 2017 auch dabei.

2020 kamen weitere 90 t Sandstein

hinzu. Inmitten der daraus

entstandenen Westernlandschaft fahren jetzt

amerikanische Züge.

Für Begeisterung sorgten die Eisenbahnwelten

auch schon bei der Prominenz. So

waren bereits die Ministerpräsidenten Georg

Milbradt und Stanislaw Tillich, die Olympiasieger

Annett Pötsch und Francesco Friedrich,

das Erste Japanische Fernsehen und Wolfgang

„Lippi“ Lippert zu Gast.

885000 Besucher seit 2007!

S-Bahn, Fähre, Schiff, 13 Bus- und 350 PKW-

Parkplätze am Eingang

4750 m Gleis, 280 authentische Modellgebäude,

88 Weichen, 40 Züge permanent

Thema: Eisenbahnwelten zwischen Meißen,

Zittauer Gebirge und Sächsischer Schweiz

original Schweizer Bahnen und Landschaft

mit 11 PCs gesteuertes Stellwerk – auch zur

Besichtigung

Gastronomie (80 Plätze), Terrasse mit

einmaligem Blick zur Elbe und zur Bastei

NEU: US-Landschaft, Bergwerk und Prebischtor

Elbweg 10, 01824 Kurort Rathen, Inh. Lothar Hanisch, Telefon: 03 50 21 - 59428, www.eisenbahnwelten-rathen.de





86 Freizeit in Familie www.erlebnis-kompass.de Freizeit in Familie 87

A6

Faszination Zeit – Zeit erleben

Für kleine und große Leute,

ERZ

Entdecker, Aktive, Wanderer

GEBIRGE

Biker, Abenteurer, Genießer,

Naturliebhaber und …

Seit mehr als 175 Jahren steht der Name Glashütte

für höchste Uhrmacherkunst. Das Deutsche

Uhrenmuseum gibt einen umfassenden Überblick

von den Anfängen 1845 bis zur Gegenwart mit

aktuell neun ortsansässigen Uhrenherstellern.

Die Ausstellung zeigt über 500 teils einmalige

Glashütter Zeitmesser sowie zahlreiche weitere

Exponate, die den Besuchern die Entwicklung

der sächsischen Kleinstadt zu einem der weltweit

führenden Uhrenzentren näherbringen. Mehrere

interaktive Stationen, wie ein übergroßes, animiertes

Uhrenmodell oder ein begehbares Lexikon

liefern Informationen zu den Themen Zeit und

Zeitmessung. Für die jüngsten Besucher gibt es

ein unterhaltsames Museums-Quiz, bei dem das

erworbene Wissen gleich getestet werden kann.

A5 Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Mittwoch – Sonntag, 10 – 17 Uhr geöffnet

24.12.22 geschlossen, 31.12.2022 10 – 14 Uhr geöffnet

(Änderungen aus aktuellem Anlass siehe Homepage)

Schillerstr. 3a, 01768 Glashütte, Tel.: 035053 - 4612102

www.uhrenmuseum-glashuette.com

Uhrenmodell | Foto: Holm Helis

Tourist-Information Altenberg

Am Bahnhof 1 · 01773 Altenberg

Telefon 035056 23993

info@altenberg-urlaub.de



88 Gastliches

www.erlebnis-kompass.de Gastliches 89

Gasthäuser und Restaurants

Genießen und gestalten – Kerzenträume Krietzschwitz

seBnitz

hohnstein

neustadt

in saChsen

stoLPen

am Weinberg Gaststätte und Pension in mittelndorf seite 22

Berghof Lichtenhain Restaurant seite 22

Lichtenhainer Wasserfall Gaststätte im Kirnitzschtal seite 20

Forsthaus hotel & Restaurant im Kirnitzschtal seite 20

Buschmühle Gasthaus & Pension im Kirnitzschtal seite 20

Ottendorfer Hütte Bergwirtschaft und herberge seite 18 / 34

Zur Hoffnung Gasthof in hinterhermsdorf seite 27

Kräuterbaude Gasthaus & Pension in saupsdorf seite 89

Rußigmühle Gasthof im Polenztal seite 28

Pension & Gasthaus Polenztal seite 28

Bockmühle Gasthaus & Pension im Polenztal seite 45

Waitzdorfer Schänke Gasthaus seite 27

Erbgericht Berthelsdorf Gasthaus & Pension seite 88

Götzinger Höhe und ungerberg Berggasthöfe seite 30

Café im Landgut Lietze seite 75

Zum Erbgericht Heeselicht Landhotel seite 29

In Krietzschwitz, nicht weit entfernt von der

Festung Königstein und Pirna, wird eine in unserer

hektischen Zeit selten gewordene Art der Gastronomie

gepflegt. Hier wird noch liebevoll mit

frischen regionalen Zutaten der Saison gekocht.

Daher entscheidet der Küchenchef täglich neu,

was aus den frisch erworbenen Zutaten für

schmackhafte traditionelle, aber auch ausgefallene

Gerichte entstehen. Leckere Kleinigkeiten,

Fisch oder Fleisch, süß oder herzhaft – die Kerzenträume

bieten eine Vielzahl von kulinarischen

Schätzen für die Gäste dieses wohl einzigartigen

Restaurants in der Kerzenzieherei.

Dazu bietet sich hier die Gelegenheit, die uralte

Kunst des Ziehens von Kerzen zu entdecken und

eigene Kerzen selber zu gestalten.

C5

Kerzenträume Krietzschwitz

TIPP: Eine Familienfeier in besonderem Rahmen

mit Kerzenziehen, Windlicht gestalten und Bewirtung

Krietzschwitz 4, 01796 Pirna

Telefon: 03501 - 710370, www.kerzentraeume.de

Lohmen Panoramarestaurant im Berghotel Bastei seite 13

PiRna

Restaurant Platzhirsch im Hotel Pirn‘scher Hof seite 42

Elbschlösschen Refugium Gasthaus & Pension seite 40

Joe‘s Bowling Bar & Restaurant seite 76

Schifftor fischrestaurant seite 90

Zum Gießer Brauhaus seite 91

www.pizzapuzzle.de

stRuPPen

KöniGstein

Laasenhof Pension & Restaurant in Weißig seite 14

Bomätscher elbpanorama-Gaststätte & Pension seite 79

in den Kasematten erlebnisrestaurant auf der festung seite 92

GohRisCh QuaRtiER 5 Landgasthof seite 10

Bad sChandau Zur Eiche Gasthaus seite 8

Falkenstein Hütten hütten-Café, Biergarten, Pension seite 56

Kurparkstübl Gasthof & Pension seite 14

ReinhaRdtsdoRf Panoramahotel Wolfsberg seite 6

RadeBeuL Hotel Elbpromenade Restaurant, elbterrasse seite 93

heidenau Barockgarten Großsedlitz Café friedrichschlösschen seite 64

0 35 96 50 00 05

Wilhelm-Kaulisch-Straße 25

01844 Neustadt in Sachsen

Mo – Sa 17 – 21 Uhr | So 17 – 20 Uhr

G2



90 Gastliches

www.erlebnis-kompass.de Gastliches 91

Wildkräuter mit allen Sinnen erleben!

© Ina Simmchen

Wildkräuter sehen, fühlen, riechen und vor allem

schmecken – das ist das Ansinnen von Ines Ringel,

wenn sie zu einer naturverbundenen Reise in die

heimische Landschaft einlädt. Entdecken Sie die

kulinarischen und volksheilkundlichen Schätze

auf den Wiesen und in den Wäldern der Sächsischen

Schweiz. Eine unerwartet große Vielfalt

wird auch für Sie den Satz unterstreichen „Es

gibt kein Unkraut – nur Wildkräuter.“ Lernen Sie

bisher unbekannte Pflanzen und deren Merkmale

Butter mit Wildkräutern von Hand gemacht

kennen, um sie nach der geführten Kräuterwanderung

selbst gekonnt bestimmen zu können.

Auch über die Verwendung in der Küche und die

heilsam wirkende Urkraft wird die gelernte Floristin

und zertifizierte Kräuterpädagogin berichten.

So ist zum Beispiel Spitz- oder Breitwegerich als

natürliches Wundpflaster zu empfehlen.

Mit den Jahreszeiten variieren selbstverständlich

die Wildkräuter und damit auch die Ausflüge in

die Natur. Der Frühling tut etwas für das Immunsystem,

zum Beispiel mit Vogelmiere, Brennnessel

und Scharbockskraut. Als sommerliche Sonnenanbeter

verleihen unter anderem Dost, Quendel

und Schafgarbe dem Essen Würze. Im Herbst

stehen Goldrute, Nelkenwurz, Hagebutte und

Walnuss auf der Leiter. Gegen Jahresende schöpft

man Kraft aus Wurzeln wie Meerrettich, Löwenzahn

und Beinwell. Zu welcher Zeit auch immer,

eines haben alle Wanderungen gleich: Es wird

gesammelt, was die Natur bietet und am Ende

gemeinsam zu grünen Snacks verarbeitet. Dann

heißt es ungewohnte Geschmackserlebnisse kennenzulernen

und zu genießen.

Brennnessel-Pesto

Lecker

ZUtAtEN

ca. 25 Brennnnesselblätter

zu Nudeln,

1 Handvoll Walnusskerne

als Brotaufstrich

1 teelöffel Brennnesselsamen

oder auch

1 Knoblauchzehe

zu Crackern

8 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel Meersalz

1 Prise frisch gemahlener Pfeffer

Die Brennnesselblätter waschen

und trocknen. Alle Zutaten

mit einem Mixer zerkleinern.

In ein Glas abgefüllt, zusätzlich

mit Olivenöl bedeckt und

gut verschlossen, hält

das Pesto drei bis

vier Wochen im

Kühlschrank.

E2 Kräuterwerk, Ines Ringel

Informationen zu den Kräuterwanderungen:

Telefon: 0174 - 3406412 oder

www.kraeuterwerk-ringel.de

© Anett Kade

G2

Erbgericht

Berthelsdorf

Mit

großem

FeStSaaL

für große

Feiern!

Hier genießen Sie

sächsisch-bürgerliche Küche,

zubereitet aus feinen Zutaten

und mit viel Liebe gewürzt!

Ob Familienfeier, Wandereinkehr,

Radtourstopp oder „einfach mal so“ –

in unserem familiär geführten Landgasthof

findet jeder ein gemütliches

Plätzchen. Auch Biker heißen wir

mit Einstellmöglichkeiten für bis zu

20 Motorräder herzlich willkommen.

Ideal ist die zentrale Lage zwischen

Elbsandsteingebirge und Lausitzer

Bergland sowie die Anbindung an

den Radwanderweg Bayreuth-Zittau

auch für Gäste, die gern länger bleiben

möchten. In unserer Pension runden

Sauna und Kegelbahn den Aufenthalt

ab. Interessantes gibt es zudem in

der Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte

Hohwald zu entdecken, direkt nebenan.

Bischofswerdaer Str. 109, 01844 Neustadt OT Berthelsdorf, Telefon 03596 - 500089, www.erbgericht-pehse.de

Foto: Archiv TMGS / A. Krone

Gaststätte

Unterkunft

Kräuterwissen

Erlebnisse

...

Kräuterbaude

Gaumenfreuden in einem Eldorado

für Naturliebhaber – genießen Sie kreatives und

schmackhaftes Essen in unserer urigen Baude,

übernachten Sie in einem unserer Kräuterzimmer

oder in unserem Knusperhäusl.

Wanderung

mit den Alpakas

Mambo und

Lennox

Wir freuen uns auf Sie!

Hinteres Räumicht 18, 01855 Sebnitz OT Saupsdorf, Telefon 03 59 74 / 52 50,

E-Mail info@kraeuterbaude.de, www.kraeuterbaude.de

I 5

Foto: Archiv TMGS / A. Krone



92 Gastliches

www.erlebnis-kompass.de Gastliches 93

BRAUHAUS PIRNA ›ZUM GIESSER‹

C4

Handgemacht, regional, biologisch und ökologisch

Mit diesen vier Wörtern beschreibt Silke Herzog

gern das Angebot ihres Naturkostladens, den

sie 2021 in Stadt Wehlen eröffnete. Das vielfältige

Sortiment reicht von Tee und Müsli, über

Käse und Joghurt, bis hin zu Marmeladen, Saft

und veganen Produkten. Auch Kindersachen,

gestrickte Socken und Naturseife werden sowohl

von Einwohnern als auch Touristen gerne mitgenommen.

Das Herzstück der Produkte ist dabei

die Regionalität: hergestellt mit der Energie der

Hände und mit der Liebe eines Menschen. Denn

Reinkommen, wohlfühlen und genießen.

Nur wenige Meter vom Markt entfernt befindet sich unser Lokal.

In einem lockeren und gemütlichen Ambiente können Sie

im Restaurant und bei schönem Wetter auf unserer Terrasse

die regionalen Speisen und Getränke genießen.

Lange Straße 31, 01796 Pirna | Telefon 03501 / 7 79 84 96

natürliche Lebensmittel haben einen großen Stellenwert

und tragen zu einer höheren Lebensqualität

bei. Auch ist der Laden ein geselliger Ort, wo

man sich trifft, Zeit mitbringt und wundervolle

Gespräche findet.

D4 Naturkostladen in Stadt Wehlen

Öffnungszeiten: Apr. – Okt., Mo – Sa 10 – 18 Uhr,

So + Feiertage 10 – 16 Uhr, Mi Ruhetag

Rosenstraße 1, 01829 Stadt Wehlen

Telefon: 0176 - 44547867

täglich

geöffnet:

11.30 – 14.30 Uhr

und ab

17.00 Uhr

Wir lieben,

was wir tun

und freuen uns

auf Ihren Besuch.

C4

www.restaurant-schifftor.de

Basteistraße 60 b · Pirna-Copitz

täglich ab 11.30 Uhr geöffnet

Reservierung: Telefon 03501 464646

· Edle Geister aus wilder Frucht

· Sächsischer Gin

· Hausgebrautes Bier, Liköre

· Pirnaer Unikate

· Kegelbahn für Ihre Feierlichkeiten

· Brauereiführungen mit Verkostung

· monatliche Sonderbiere

· romantischer Biergarten

· Caravan-Parkplätze vorhanden

DESTILLERIE PIRNA

Basteistraße 60 b · Pirna-Copitz

Öffnungszeiten online

Reservierung: Telefon 03501 464640

www.brauhaus-pirna.de

Onlineshop

www.destillerie-pirna.de



94 Gastliches

www.erlebnis-kompass.de Gastliches 95

E5

„In den Kasematten“ der Festung

E5

Deck 16 – Kulinarik & Unterhaltung

Herzlich willkommen im Hotel Elbpromenade!

Kulinarische Zeitreisen

Bei einem historischen Brunch oder einer Dinnershow

nehmen wir Sie mit in die Gewölbe der alten Festungsmauer,

wo einst Gefangene darbten und August

der Starke Feste gab. Treffen Sie beim altertümlichen

Schmaus den Festungskommandanten, gruselige Kerkermeister,

den braven Soldaten Schweijk oder die

Ikone sächsischer Erfindungen.

Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“

Auf der Festung Königstein, 01824 Königstein

Tickets sichern: www.festung.de, Tel. 035021- 64444

Strand-Feeling am Elbufer

Herzlich willkommen auf Deck 16! Am Tag erwarten

wir Sie in unserer Panorama-Lounge am Elberadweg

mit ausgewählten Snacks und Drinks. Abends dürfen

Sie sich auf exklusive Barbecue-Küche mit Kulturprogramm

und Live-Unterhaltung freuen.

Öffnungszeiten: Mai – September täglich

Selbstbedienung, ohne Reservierung

Deck 16 – auf den Elbwiesen, vom Bahnhof Königstein

300 m Richtung Campingplatz, 01824 Königstein

Speisekarte und Programm: www.deck16.eu

Sie lieben Wandern, Fahrradfahren, Klettern oder

ist Ihnen einfach nach Entspannung? Das familiengeführte

Dreisternehotel im Kneipp-Kurort

Bad Schandau hält dazu alle Annehmlichkeiten

für Sie bereit. Auf der Elbterrasse, im Wintergarten

oder im Restaurant kommen Sie in den Genuss

regionaler und internationaler Gerichte, immer

frisch zubereitet aus Zutaten der Saison. Den

beeindruckenden Blick vom Ufer der Elbe zu den

Bergen des Elbsandsteingebirges haben Sie auch

auf dem Balkon eines der 20 Standard- oder Komfortzimmer.

Somit erhält jeder Anlass, ob Urlaub,

Hochzeit, Geburtstagsfeier oder Firmenjubiläum,

einen gebührenden Rahmen. Direkt an der Elbpromenade,

dem Radweg und der Fähranlegestelle

Postelwitz gelegen, sind es zudem nur zehn

Gehminuten bis zum Stadtzentrum.

G6 Hotel | Restaurant | Elbterrasse

ganzjährig geöffnet

Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie im Internet.

Elbufer 10, 01814 Bad Schandau

Telefon: 035022 - 5470, www.hotel-elbpromenade.de

F5

Traditionsreiches Hotel im Zentrum

am schönen Kurpark gelegen

41 moderne Komfortzimmer mit kostenfreiem WLAN

Kinderfreundliches Restaurant „Tilia“

Frische saisonale Küche mit regionalen Spezialitäten

Dachterrasse mit einzigartigem Blick

zum Lilienstein und über Bad Schandau

E-Bike Ladestation

Gemütlicher Biergarten mit Strandkörben

und Sandspielkasten

Veranstaltungen | Tourismus

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS 2022:

SatireFest

(Termine unter www.neustadthalle.de)

Ein Haus

mit vielen

Möglichkeiten!

G2

Puppenspiel-SPEKTAKEL

(16. November)

Katrin Weber „Oh, die Fröhliche!“

(29. November)

Hotel Lindenhof Bad Schandau e.K., Rudolf-Sendig-Straße 11, 01814 Bad Schandau

Telefon: 035022 - 4890, www.lindenhof-bad-schandau.de, info@lindenhof-bad-schandau.de

Neustadthalle-Veranstaltungs GmbH, Joh.-Seb.-Bach-Straße 15, 01844 Neustadt in Sachsen

Telefon 0 35 96 - 58 75 0, info@neustadthalle.de, www.neustadthalle.de



96 Badespass & Wellness

www.erlebnis-kompass.de Badespass & Wellness 97

D4

Freibad Stadt Wehlen

C5

Geibeltbad Pirna

A5

Großwasserrutsche, Planschbecken, 25 m-Schwimmbecken,

Erlebnisbecken, Tischtennis, Spielplatz, Imbiss

Saarstraße 5, 01829 Stadt Wehlen OT Pötzscha

Telefon: 035020 - 70249, www.wehlen-online.de

10 m-Sprungturm, 50 m-Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken,

Wasserspielplatz, große Liegewiese

Rottwerndorfer Straße 56c, 01796 Pirna

Telefon: 03501 - 710900, www.geibeltbad-pirna.de

H4

KräuterVital-Bad Sebnitz

C7

Freibad Berggießhübel

25 m-Bahn, Strömungskanal, Wassersprudler, Planschbecken

m. Rutsche, Spielplatz, Strandkörbe, Liegewiese

Hammerstraße 1, 01855 Sebnitz

Telefon: 035971 - 52533, www.kraeutervitalbad.de

E4

Erlebnisbad Rathewalde – beheizt

Großwasserrutsche, Planschbecken, Sandspielplatz,

Sprunganlage, Strömungskanal, Badgaststätte

Am Oberhammer 1, 01816 Berggießhübel

Tel.: 035023 - 62379, freibad-sächsische-schweiz.de

G4

Freibad Goßdorf

Tauchen Sie ein ins Wohlbefinden

in der Bäderlandschaft Raupennest

Rutschen, Breitstrahldusche, Wasserfall, Massagedüsen,

Spielplatz, Volley-, Basketball, Kleinkind-Bereich

Schulweg 4, 01848 Hohnstein OT Rathewalde

Telefon: 035975 - 80994, www.hohnstein.de

Naturbad, Schwimmer-, Nichtschwimmerbereich,

Imbiss, Tischtennis, Volleyball, Fußball, Spielplatz

Bergstraße, 01848 Hohnstein OT Goßdorf

Telefon: 035975 - 86823, www.hohnstein.de

• Außenschwimmbecken mit Schwallduschen

• 25-Meter-Schwimmbecken

• Sprudelbecken mit Unterwasser-Massageliegen

• Heißwhirlpool

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

F6

Waldbad Cunnersdorf

F4

Stadtbad Hohnstein

Öffnungszeiten

und Hinweise zu den aktuellen

Hygienerichtlinien:

Solarbeheiztes Wasser, Breitrutsche, Planschbecken,

Spielplatz, behindertenfreundlich, Imbiss

Cunnersdorfer Str. 2 b, 01824 Gohrisch OT Cunnersdorf

Telefon: 035021 - 68953, www.gohrisch.de

Schwimmer-, Nichtschwimmer-, Planschbecken, Tischtennis,

Volleyball, Rutsche, Freilandschach, Imbiss

Am Stadtbad 1, 01848 Hohnstein

Telefon: 035975 - 81287, www.hohnstein.de

Johannesbad Raupennest GmbH & Co. KG

Rehefelder Straße 18 | 01773 Altenberg | Tel. +49 35056 300

info.raupennest@johannesbad.com | www.johannesbad-medizin.com



98 Badespass & Wellness

www.erlebnis-kompass.de Badespass & Wellness 99

C5

F5

So–Do 10–22 Uhr Fr, Sa 10–23 Uhr

Vollmond bis 24 Uhr

So–Do 10-22 Uhr | Fr, Sa 10–23 Uhr | Liquid Sound Club bis 24 Uhr

So–Do 10–22 Uhr Fr, Sa 10–23 Uhr

Toskana Therme Bad Schandau

Rudolf-Sendig-Straße

So–Do 10–22 Uhr Fr, Sa

8a

10–23

01814

Uhr

Bad

Vollmond

Schandau

bis 24 Uhr

T 035022 54610 badschandau@toskana-therme.com

www.toskanaworld.net

Vollmond bis 24 Uhr



100 Badespass & Wellness

www.erlebnis-kompass.de Badespass & Wellness 101

Schönheit, Pflege und Gesundheit in einem Haus!

Im Jahr 1991 gründete Grit Weber ein Schönheitsstudio

in Neustadt in Sachsen. 2002 kam eine

podologische Praxis hinzu. Gemeinsam mit ihrem

siebenköpfigen Team ist es ihre Devise, die Kundschaft

gekonnt zu verwöhnen und zu pflegen.

Der Wellnessbereich in der oberen Etage ist eine

Oase der Ruhe und Erholung, fernab vom Alltagstrubel.

Hier kommen Sie in den Genuss kosmetischer

Schönheitspflege und tauchen ein in

die Welt entspannender Massagen.

In den ebenerdigen, behindertengerechten Praxisräumen

tut man alles für gesunde Füße. Die

Erhaltung der Gehfähigkeit sowie die Schmerzprophylaxe

stehen dabei an erster Stelle. Rezepten

über Fußpflege kommen Podologen mit medizinischem

Abschluss gern nach. Zudem verleihen

sie dem ganzen Körper ein besonderes Entspannungsgefühl,

zum Beispiel durch eine Wohlfühlbehandlung

der Füße über eineinhalb Stunden.

Der Service, den Sie hier erfahren, stammt aus den

Händen gut ausgebildeter Fachkräfte. So wurden

seit der Unternehmensgründung über 20 Lehrlinge

auf dem Weg in ihr Berufsleben begleitet.

weiträumige,

gepflegte Anlage mit

großer Liegewiese

und separater

FKK-Sonnenwiese

Kinderstrand,

Spielplatz und

Beachvolleyballfeld

Caravanstellplätze

(April– Oktober)

Imbiss

bei schönem Wetter

Angeln möglich

EINTRITT

FREI!

Wir

verwöhnen

Sie von Kopf

bis Fuß!

G2 Schönheitsstudio & Podologie

Schönheitsstudio & Podologische Praxis Grit Weber

Bahnhofstraße 13, 01844 Neustadt in Sachsen

Telefon: 03596 - 604810 oder 03596 - 507038

FREIBADESEE

Neustadt in Sachsen

Eine der schönsten Freizeitanlagen

Sachsens!

G3

G2

Kurzurlaub für Zwei:

Arrangement „Amerika“

2 x Tageseintritt in das Saunaparadies

(Europasauna) und

Nutzung des Badebereiches

1 x Paar-Bäderanwendung

Ihrer Wahl, Dauer ca. 40 min

2 x Hot Stone Rückenmassage

Dauer ca. 45 min

2 x Essen Ihrer Wahl

2 x Getränk (0,3 l) Ihrer Wahl

Sparpreis..........................187,00 €

Erholung zum

günstigsten Preis:

Tagesarrangements

Alle Sparangebote

finden Sie im Internet:

mariba.eu

ErlEbnisbad · saunaParadiEs · WEllnEss

Ein Paradies zum Entspannen

sieben verschiedene schwitzbäder

Whirlpools, außenbecken, Fußwechselbecken

großzügiger Saunagarten mit liebevollen Details

und Sonnenliegen zum Relaxen

Saunarestaurant

wohltuende Massagen aus dem Angebot

des Wellness SPA auch im saunaparadies erhältlich

bäderzeremonien im wunderbaren Flair des Wellness SPA

P

Rugiswalder Weg, 01844 Neustadt in Sachsen · ganzjährig geöffnet · Nutzung auf eigene Gefahr

www.freibadesee-neustadt.de

Öffnungszeiten: Mo ab 14.00 uhr (während der schulferien in sachsen & feiertags ab 10.00 uhr), di – so ab 10.00 uhr

Mariba Freizeitwelt Neustadt GmbH, Götzingerstr. 12, 01844 Neustadt in Sachsen, Tel. 03596 - 502070, www.mariba.eu



102 Badespass & Wellness

www.erlebnis-kompass.de

Schlechtwettertipps 103

H4

EinlaDung

zum Rendezvous mit Kräutern

Genießen Sie die individuelle Atmosphäre, tanken Sie

Gesundheit und gönnen Sie sich eine Auszeit

mit unseren Wohlfühl- und Verwöhnangeboten –

von aromatischen Massagen über entspannende

Softpacks bis hin zum orientalischen Rasul.

Unser Highlight: Russisches Saunaritual „Wenik“

Genießen Sie nach einem Glas echtem Nikolaschka

das einmalige Aroma der Birke beim Aufguss und

das prickelnde Gefühl auf Ihrer Haut. Entspannung

finden Sie bei einem genüsslichen

Kräutertee, im traditionellen

russischen Samowar

gebrüht.

Tipp für

den Sommer:

Besuchen Sie

unser Freibad!

(s. S. 94)

Tipps für verregnete Tage auf einen Blick

BaD sCHanDaU

Königstein

PiRna

Müglitztal

stolPen

neUstaDt

in saCHsen

Toskana Therme (s. 97)

Wellnesspark, saunawelt, liquid sound, sprühnebelprojektion

Museum Bad Schandau (s. 54)

Dauerausstellungen zur stadtgeschichte, erich-Wustmann-sammlung

Festung Königstein (s. 50)

9,5 ha große Bergfestung mit Panoramablick

Geibeltbad (s. 94 / 96)

Badelandschaft mit 100 m-Rutsche, saunalandschaft

Krietzschwitzer Kerzenträume (s. 79 / 87)

Kerzen selber ziehen & kulinarische Köstlichkeiten genießen

Joe‘s Bowling Pirna (s. 76)

Bowling-spaß für die ganze Familie, Restaurant, Bar

Canalettos Blick – Sonderausstellung StadtMuseum (s. 58)

ausstellung anlässlich Canalettos 300. geburtstag

Schloss Weesenstein (s. 65)

original ausgestattete Räume, wertvolle tapeten, prachtvolle Kirche...

Burg Stolpen (s. 59)

mittelalterliche Burganlage mit Verliesen, Folterkammer und Museum

Mariba Freizeitwelt (s. 99)

erlebnisbad, saunalandschaft, Wellness sPa, tennis- und squashhalle

Stadtmuseum (s. 62)

stadtgeschichte – goldbergbau, landmaschinenbau, seilerwerkstatt

Telefon

035022 - 54610

Telefon

035022 - 90059

Telefon

035021 - 64607

Telefon

03501 - 710900

Telefon

03501 - 710370

Telefon

03501 - 755433

Telefon

03501 - 556461

Telefon

035027 - 6260

Telefon

035973 - 23410

Telefon

03596 - 502070

Telefon

03596 - 505506

Gold- und Mineralienerlebnisstätte Hohwald (s. 75)

Wissenswertes zu den themen gold und Mineralien, goldwäsche

Telefon

03596 - 500089

HoHnstein

Puppenspielmuseum und Max Jacob Theater (s. 24 / 73)

ausstellung über den Hohnsteiner Kasper und aufführungen

Telefon

035975 - 86813

seBnitz

Haus Deutsche Kunstblume (s. 47)

schaumanufaktur, Verkauf und „selbstblümeln“

Telefon

035971 - 53181

SoliVital – Sport- und Freizeitzentrum (s. 71)

indoor-erlebniswelt mit Kletterhalle, Kegelbahn, tobeland...

Telefon

035971 - 808480

Öffnungszeiten:

Di bis Fr 14 – 22 Uhr

Sa 11 – 22 Uhr · S0 10 – 21 Uhr

Mo geschlossen

Hammerstr. 1 · 01855 Sebnitz

Telefon 03 59 71 - 5 25 33

www.kraeutervitalbad.de

BaD gottleUBa-

BeRggiessHüBel

glasHütte

FReital

Robert Sputh-Ausstellung (s. 62)

geschichte des Bierdeckels

Besucherbergwerk Marie Louise Stolln (s. 78)

Führungen untertage durch den etwa 400 m langen stollen

Deutsches Uhrenmuseum (s. 85)

tradition der Uhrenherstellung in sachsen auf über 1 000 m² Fläche

Weißeritztalbahn (s. 85)

Fahrt mit einer der ältesten schmalspurbahnen Deutschlands

Telefon

01525 - 4103903

Telefon

035023 - 52980

Telefon

035053 - 4612102

Telefon

035207 - 89290



104 Veranstaltungen 2022 www.erlebnis-kompass.de Veranstaltungen 2022 105

täglich

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

die folgenden angebote können

beim aktiv Zentrum Sächsische

Schweiz gebucht werden,

Bad Schandau, Markt 5, s. S. 35.

Die jeweils notwendige Ausrüstung

wird gestellt. Eine Anmeldung ist

für alle Touren erforderlich unter

Tel. 035022 - 90050, bad-schandau.de

1+

downhill-roller-Fahrt vom hohen

Schneeberg nach Bad Schandau,

Abfahrt vom höchsten Tafelberg

Tschechiens bis hinunter ins Elbtal,

Start nach individueller Absprache,

Dauer ca. 6 Stunden

+

9 - ca. 15 Uhr, Über die schönsten

Stiegen der Sächsischen Schweiz,

Stiegentour mit vorheriger Einweisung

in Seil- und Sicherungstechnik,

anspruchsvolle Tour!

1+

9.30 - ca. 15.30 Uhr, Bad Schandau,

kombinierte Fahrrad-Schlauchboottour

Bad Schandau – děčín –

Bad Schandau, Dauer ca. 6 Stunden

1+

9.30 - ca. 15.30 Uhr, individualkurs

Felsklettern, individuelle Touren,

maximal vier Teilnehmer

1+

9.30 - ca. 17.30 Uhr, klettertag im

elbsandsteingebirge, Felsklettern

für Einsteiger und Fortgeschrittene,

inklusive Transfer

1+

9.30 - ca. 17.30 Uhr, exklusive

gipfeltour, individuelle Touren,

maximal zwei Teilnehmer

1+

10 Uhr, Bad Schandau, ab Fähranleger

Bahnhof, Schlauchboottour

mit Zwischenstopp im elbe-Freizeitland

königstein, Rückfahrt mit

der S-Bahn, nur montags bis freitags

1+

10 - 15 Uhr, Bad Schandau, ab Fähranleger

Bahnhof, kanu-rad-tour,

Elbepaddeln nach Stadt Wehlen

(ca. 3 Stunden), zurück mit

dem Fahrrad (ca. 2 Stunden)

1+

11.30 - 17.30 Uhr, Bad Schandau,

Fähranleger Bahnhof, kanu-Powertour,

Elbepaddeln nach Stadt Wehlen,

zurück mit dem Power-Boot

1+

12 Uhr, Bad Schandau, Schmilka,

Stand Up Paddeling, zu Beginn kurze

Einweisung

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Děčín, Stadtinformation / Bibliothek,

Elbeparkplatz, Stadtführung děčín

inklusive Führung im Schlossgarten,

Zeit nach Absprache, Dauer ca. 1,5 h,

Buchung: Touristinfo Bad Schandau,

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

Radebeul, Sächsisches Staatsweingut

Schloss Wackerbarth,

2002 – 2022: 20 Jahre „europas

erstes erlebnisweingut“, s. S. 63,

schloss-wackerbarth.de

2

11 - 19 Uhr, Radebeul, Sächsisches

Staatsweingut Schloss Wackerbarth,

Weinsommer, Führungen, Musik,

Kulinarik, schloss-wackerbarth.de

ab 1.11., Radebeul, Sächsisches

Staatsweingut Schloss Wackerbarth,

Wein & licht, schloss-wackerbarth.de

SOnderaUSStellUngen

Müglitztal, Schloss Weesenstein,

Bauer sucht Schloss. Weesenstein

in bürgerlicher hand, spannende

Geschichte des Textilunternehmers

Emil Alwin Bauer aus Aue, s. S. 65,

schloss-weesenstein.de

ab Frühjahr, Glashütte, Deutsches

Uhrenmuseum, dem ingenieur ist

nichts zu schwer, Ingenieurschule für

Feinwerktechnik Glashütte 1951-1992,

uhrenmuseum-glashuette.com

bis 1.5., Neustadt in Sachsen,

Stadtmuseum, 300 Jahre

nationalpark Sächsische Schweiz –

erinnerungen an die Zukunft,

s. S. 62, außer montags,

stadtmuseum-neustadt-sachsen.de

bis 30.10, Müglitztal, Schloss Weesenstein,

der Weesenstein-Maler.

Siegfried Schnall und die kunst

des Schachtelmalens, s. S. 65,

schloss-weesenstein.de

ab 6.5., Stolpen, Landgut Lietze,

Malerei, Werke von Martina Fabijenna

Rösner, s. S. 75, landgut-lietze.de

ab 8.5. bis ende Oktober, Pirna,

Stadtmuseum, canalettos Blick,

s. S. 58, pirna.de/stadtmuseum

28.5. - 25.9., Pirna, Bastionen der

Festung Sonnenstein, Skulpturensommer

2022: canaletto zu ehren –

Sinnbilder in Stein, s. S. 53,

Mi - So + feiertags 13 - 17 Uhr,

pirna.de/skulpturensommer

MOntagS

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

1+

9.30 Uhr, Bad Schandau, Yoga &

Wandern, Treff: Aktiv Zentrum

Sächsische Schweiz, Dauer ca. 6 - 8 h,

max. 4 Teilnehmer, Anmeldung unter

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

aUSFlÜge & FÜhrUngen

10.30 - 12.30 Uhr, Dresden, Treff Touristinfo

Neumarkt 2 / UG, altstadtführung

„glanzlichter dresdens” und

13.30 - 16 Uhr, Dresden, Treff: Georgbrunnen

im Kleinen Schlosshof,

innenführungen (zwei varianten),

s. S. 68, mit Erlebnistouren Renger,

Buchung Telefon 0351 - 2686976,

erlebnistouren-dresden-renger.de

kUlinariScheS

ab 11 Uhr, Lohmen, Berghotel Bastei,

Panoramarestaurant, Schnitzeltag,

Reservierung Telefon 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

WellneSS

3

7.30 - 8 Uhr, Bad Schandau, Kurpark,

Wiese am Wassertretbecken, tauFit in

den tag, kostenfrei, Anmeldung unter

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

dienStagS

aUSFlÜge & FÜhrUngen

1

7.30 Uhr, Bad Schandau, Busparkplatz

Elbkai (weitere Zustiege auf

Anfrage), Fahrt in die goldene Stadt

Prag mit Stadtrundgang und

Freizeit, Dauer ca. 12 h, Anmeldung

Haus des Gastes, Tel. 035022 - 90030,

bad-schandau.de oder Reiseverkehr

Puttrich, s. S. 69, Tel. 035975 - 81234,

puttrich-reisen.de

5

15 Uhr, Bad Schandau, Markt,

Kirche St. Johannis, Öffentliche

kirchenführung, Eintritt frei!,

kirchgemeinde-bad-schandau.de

2

17 Uhr, Reinhardtsdorf-Schöna /

Reinhardtsdorf, Bauernbarockkirche,

Öffentliche kirchenführung, Eintritt

frei!, kirchgemeinde-bad-schandau.de

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

4

9.30 Uhr, Königstein, höhlenabenteuertour

/ elbsandsteinguides,

Treff: Parkplatz am Kreisverkehr,

Anmeldung unter Tel. 035022 - 90030,

bad-schandau.de

1+

10 Uhr, Bad Schandau, Wanderung

„essbare Wildpflanzen“, Treff: Aktiv

Zentrum Sächsische Schweiz, Dauer

ca. 3 Stunden, Anmeldung unter

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

MittWOchS

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

3

9.30 Uhr, Bad Schandau, kleine

gesundheitswanderung, Treff: Haus

des Gastes, Dauer ca. 2,5 Stunden,

Anmeldung Telefon 035022 - 90030,

bad-schandau.de

1

10 - 11.30 Uhr, Gohrisch, geführte

Wanderung „in die höhlen des

kleinhennersdorfer Steins“,

Treff: OT Papstdorf, Gasthaus Zur

Hoffnung, Anmeldung bis Di 18 Uhr,

Telefon 035021 - 66166, gohrisch.de,

im Wechsel mit geführtem Ortsrundgang

(s. AUSFLÜGE & FÜHRUNGEN)

11 Uhr, Pfaffendorf, Ziegen-

Wanderung, Treff: Ziegen-Weide,

Am Stallhübel 7, Königstein, Anmeldung

bis Di 18 Uhr, Tel. 035021 - 709000,

ziegen-wanderung.de

aUSFlÜge & FÜhrUngen

1

7.30 Uhr, Bad Schandau, Busparkplatz

Elbkai, Fahrt in die goldene

Stadt Prag (Infos siehe DIENSTAGS)

1

10 - 11.30 Uhr, Gohrisch, geführter

Ortsrundgang „gohrisch – von der

Ortsgründung zur kulturoase“,

Treff: Touristinfo Neue Hauptstr. 116 b,

Anmeldung bis Di 18 Uhr, im Wechsel

mit geführter Wanderung (s. OUT-

DOOR AKTIV) gohrisch.de,

10.30 - 12.30 Uhr, Dresden, Treff Touristinfo

Neumarkt 2 / UG, altstadtführung

„glanzlichter dresdens” und

13.30 - 16 Uhr (Infos siehe MONTAGS)

3

11 Uhr / 1, 7 11.30 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz, Parkeingang,

Parkführung, Dauer ca. 1 h,

barockgarten-grosssedlitz.de

1

17 Uhr, Bad Schandau, abendlicher

Stadtspaziergang, Treff: Museum

Bad Schandau, Badallee, Dauer ca. 2 h,

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

dOnnerStagS

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

1

9.30 Uhr, Bad Schandau, Stiegenabenteuertour

/ elbsandsteinguides,

Treff: Aktiv Zentrum Sächsische

Schweiz, Dauer 6 - 7 h, Anmeldung

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

1

11.30 Uhr, Bad Schandau, Spätaufstehertour

durch die Schrammsteine,

Treff: Aktiv Zentrum Sächsische

Schweiz, Dauer 4 - 5 h, Anmeldung

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

aUSFlÜge & FÜhrUngen

1

7.30 Uhr, Bad Schandau, Busparkplatz

Elbkai, Fahrt in die goldene

Stadt Prag mit Stadtrundgang und

Freizeit (Infos siehe DIENSTAGS)

3

17 - 18.30 Uhr, Bad Schandau /

Kirnitzschtal, Botanischer Garten,

Botanische Führung, Anmeldung

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

WellneSS

3

7.30 - 8 Uhr, Bad Schandau, Kurpark,

Wiese am Wassertretbecken, tauFit in

den tag (Infos siehe MONTAGS)

7.45 - 8.45 Uhr, Bad Schandau, Aktiv

Zentrum Sächsische Schweiz, Yoga

am Morgen, Infos und Anmeldung

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

FreitagS

aUSFlÜge & FÜhrUngen

10.30 - 12.30 Uhr, Dresden, Treff Touristinfo

Neumarkt 2 / UG, altstadtführung

„glanzlichter dresdens” und

13.30 - 16 Uhr (Infos siehe MONTAGS)

1

17 Uhr, Bad Schandau, abendlicher

Stadtspaziergang, Treff: Museum

Bad Schandau, Badallee, Dauer ca. 2 h,

Tel. 035022 - 90030, bad-schandau.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

3

19.30 Uhr, Bad Schandau, Markt,

Kirche St. Johannis, 27. internationaler

Orgel- & Musiksommer, Programm,

Infos und Karten Tel. 035022 - 90030,

schandau.hiller-musik.de,

bad-schandau.de

kUlinariScheS

ab 11 Uhr, Lohmen, Berghotel Bastei,

Panoramarestaurant, rumpsteak-tag,

Reservierung Tel. 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

WellneSS

3

7.30 - 8 Uhr, Bad Schandau, Kurpark,

Wiese am Wassertretbecken, tauFit in

den tag (Infos siehe MONTAGS)

SaMStagS

OUtdOOr aktiv

(Wandern, klettern...)

3

9.30 Uhr, Bad Schandau, große

gesundheitswanderung, Treff: Haus

des Gastes, Dauer ca. 4 Stunden,

jeden dritten Samstag im Monat,

Anmeldung Telefon 035022 - 90030,

bad-schandau.de

aUSFlÜge & FÜhrUngen

1

7.30 Uhr, Bad Schandau, Busparkplatz

Elbkai, Fahrt in die goldene

Stadt Prag mit Stadtrundgang und

Freizeit (Infos siehe DIENSTAGS)

SOnntagS

aUSFlÜge & FÜhrUngen

3

11 Uhr / 1, 7 11.30 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz, Parkeingang,

Parkführung, Dauer ca. 1 h,

auch an Feiertagen,

barockgarten-grosssedlitz.de

1

14 Uhr, Heidenau, Barockgarten

Großsedlitz, Parkeingang, 1. Sonntag

im Monat: Sonderführung – augusts

Weiberwirtschaft, Dauer ca. 1,5 h;

2. und 4. Sonntag im Monat: Parkführung,

Dauer ca. 1 h; 3. Sonntag

im Monat: Sonderführung mit graf

Wackerbarth, Dauer ca. 1,5 h; auch

feiertags, barockgarten-grosssedlitz.de



106 Veranstaltungen 2022 www.erlebnis-kompass.de Veranstaltungen 2022 107

aPril

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 9.4., Osterzgebirgische kräutertour,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Fr - Mo 15. - 18.4., Sonderzugverkehr

zu Ostern, Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

Sa - Mo 16. - 18.4., Osterhasenexpress

– mit dem Osterhasen zur

eiersuche, Anmeldung Lößnitzgrundbahn

/ TRR, loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

Mo 18.4., Osterhasenexpress –

mit dem Osterhasen zur eiersuche,

Anmeldung Weißeritztalbahn / IGW,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Fr 22.4., vvO-entdeckertag –

Fahrten mit dem ikarus, zwischen

Pirna und Sebnitz, ovps.de

Fr 22.4., Werkstatt mit volldampf,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 23.4., Wild-romantische dampfzugfahrt,

Anmeldung Lößnitzgrundbahn,

loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

Sa 2.4., Sebnitz, Sebnitzer Kleinkunstbühne,

kabarett – die kaktusblüte,

sebnitz.de

Sa 2.4. , 18 Uhr, Sebnitz / Kirnitzschtal,

Gaststätte Lichtenhainer Wasserfall,

krimi-dinner, Victoria Krebs‘ 3. Krimiband,

lichtenhainer-wasserfall.de

Sa 2.4., 20 Uhr, Neustadt, Neustadthalle,

gunter Böhnke & Steps:

Säggs‘sches ginsdlorbluhd, Satire-

Fest 2022, Tickets neustadthalle.de

Fr - So 8. - 10.4., Sebnitz,

Sebnitz tanzt,Festwocheende;

Fr, 20 Uhr: Partynacht - electro und

house die ganze nacht, SoliVital;

Sa, 19 Uhr: Ballabend - Beste

Unterhaltung und hochkarätige

livemusik, Stadthalle;

So, 10 - 17 Uhr: Familientag - Buntes

Festprogramm mit einkafserlebnis,

Marktplatz; sebnitz.de

Sa 9.4., 19 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

tanzabend: non-Stop-tanzmusik

von Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de

Mo - So 11. - 17.4., 21 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

Milonga, Infos und Reservierung Telefon

035022 - 520, pura-hotels.de

Fr 22.4., Pirna, Am Markt 1 / 2,

lebendiges canalettobild, pirna.de

Sa 23.4., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

Ball mit live-Musik von Jazzacuda –

Standard und latein, Infos / Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

di 26.4., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

Swingsalabim! – das Swingin‘ Magic

dinner mit Zaubermeister torsten

Pahl & Blue alley, Infos / Reservierung

Telefon 035022 - 520, pura-hotels.de

Sa 30.4., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

tanzabend: non-Stop-tanzmusik

von Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

do 7.4., 18 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, ätherischer Öleabend,

teil ii – Anwendungstipps

für ein gesundes körperliches und

emotionales Umfeld, mit Geschenk u.

kleiner Verkostung, landgut-lietze.de

Fr 8.4., 19 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Scheune, der Mond ist ausgegangen,

mit Prof. Jörg Wachsmuth

und Olaf Hais, landgut-lietze.de

SPOrtveranStaltUngen

So - So 24.4. - 1.5., Sebnitz, Sebnitzer

Wanderwoche, sebnitz.de

kUlinariScheS

Fr - Sa 1. - 30.4., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

leckere Ostergerichte von

kaninchen bis lamm,

Reservierung Telefon 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

So / Mo 17. / 18.4., sonntags

11 - 17 Uhr, montags ganztägig,

Neustadt, Berggasthof Ungerberg,

Osteressen à la carte, Reservierung,

ungerberg.de

So / Mo 17. / 18.4., 11 - 14 Uhr,

Neustadt, Berggasthof Götzinger

Höhe, Osterbrunch, Reservierung,

goetzinger-hoehe.de

kinder & FaMilie

Fr - Mo 15. - 18.4., Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Berggießhübel,

Osterführungen mit Überraschung,

Buchung marie-louise-stolln.de

Fr - Sa 15. - 23.4., 10 - 17 Uhr, Glashütte,

Deutsches Uhrenmuseum, Ferienprogramm

in den Osterferien,

uhrenmuseum-glashuette.com

Sa 16.4., 14.30 - 16 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz,

Familienführung: von Bienenkörben

und goldenen äpfeln,

barockgarten-grosssedlitz.de

FeSte & Märkte

Sa 9.4., Bad Schandau / Krippen,

Osterbrunnenfest, bad-schandau.de

Sa 9.4., Neustadt / Rugiswalde,

Osterbrunnenfest, Feuerwehrverein

Rugiswalde e. V., neustadt-sachsen.de

Sa 9.4., 19 Uhr, Neustadt / Polenz,

Erbgericht Polenz, Frühlingstanz,

Festverein 750 Jahre Polenz e. V.,

750-jahre-polenz.de

Sa 16.4., Neustadt, Schießanlage

Am Wasserberg, Osterschießen,

PSG Neustadt e. V., psg-neustadt.de

Sa 16.4., Bad Schandau, Toskana

Therme, Osterfeuer unterhalb

der Therme, bad-schandau.de

Sa / So 23. / 24.4., Neustadt / Langburkersdorf,

Erlebnisgärtnerei

Gruschwitz, Balkonblumenfest,

gaertnerei-gruschwitz.de

Sa 30.4.,18 Uhr, Dorf Wehlen,

Festplatz, Winterverbrennen und

Maibaumsetzen, stadt-wehlen.de

Sa 30.4., Neustadt, Maibaumsetzen,

neustadt-sachsen.de

Sa 30.4., Bad Schandau, Krippen

und Prossen, Maibaumsetzen,

bad-schandau.de

Sa / So 30.4. / 1.5., Hohnstein / Lohsdorf,

125 Jahre Schwarzbachbahn -

Jubiläumsfahrtage mit dampflok,

schwarzbachbahn.de

Mai

aUSFlÜge & FÜhrUngen

So 1.5., Bad Schandau / Kirnitzschtal,

traditionsfahrten mit

den histori-schen Museumswagen

der kirnitzschtalbahn aus

den Jahren 1926 - 1938, ovps.de

Sa 7. / 14.5., Osterzgebirgische

kräutertour, Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

So 8.5., Perlen, schwarzes gold und

kleine häppchen – Muttertagstour,

Anmeldung Lößnitzgrundbahn,

loessnitzgrundbahn.de, sdg-bahn.de

So 8.5., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Sonderführung –

Bombensicher! kunstversteck

Weesenstein 1945,

schloss-weesenstein.de

So 22.5., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, kuratorenführung

Bauer sucht Schloss. Weesenstein

in bürgerlicher hand,

schloss-weesenstein.de

do 26.5., Sonderzugverkehr zu

himmelfahrt, erweiterter Fahrplan,

loessnitzgrundbahn.de, sdg-bahn.de

do - Fr 26. - 27.5., Sonderzugverkehr

zu himmelfahrt, erweiterter Fahrplan,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa / So 28. / 29.5., karl-May-Festtage,

Pendelverkehr in den Lößnitzgrund,

loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

So 8.5., 14 Uhr, Neustadt / Langburkersdorf,

Schlossterrasse, Muttertagskonzert,

foerder-heimatverein-lgbd.de

Fr - So 13.5. - 15.5., Neustadt,

ASB-Mehrgenerationenhaus,

theater-wochenende,

asb-neustadt-sachsen.de

Sa 21.5., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

gare rouge – die dinner-kriminalrevue

mit Blue alley & crazy Berlin

diamonds, Infos und Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Sa 28.5., 20 Uhr, Bad Schandau, Parkhotel,

Historischer Ballsaal, tanzabend:

non-Stop-tanzmusik von

Quickstep bis Samba, Infos / Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

Mi 4.5., Radebeul, Sächsisches

Staatsweingut Schloss Wackerbarth,

Projekt Zukunft, Dirk Steffens,

schloss-wackerbarth.de

So 8.5., Radebeul, Sächsisches

Staatsweingut Schloss Wackerbarth,

kinder und andere katastrophen,

Martina Rellin, schloss-wackerbarth.de

So 15.5., 10 - 17 Uhr, Glashütte,

Deutsches Uhrenmuseum,

8. glashütter antik-Uhrenbörse,

im Rahmen des Stadtfestes

Glashütter ErlebnisZEIT,

uhrenmuseum-glashuette.com

SPOrtveranStaltUngen

So 1.5. , Altenberg, altenberger

Wandertag, altenberg.de

Mo - So 2. -8.5., Neustadt / Polenz,

Kegelbahn, Offene Stadtmeisterschaft

im kegeln, Kegelsportverein

Neustadt / Sa. e. V., neustadt-sachsen.de

do 26.5., Neustadt / Polenz,

Erbgericht, traditionelles himmelfahrtsturnier

im Skat mit

den SC Ostsachsenbuben Neustadt,

neustadt-sachsen.de

kUlinariScheS

So - di 1. - 31.5., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

Fantasievolle Spargelgerichte,

Reservierung Telefon 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

Sa 7.5., 11 - 18 Uhr, Radebeul,

Sächsisches Staatsweingut Schloss

Wackerbarth, deutscher Sekttag,

Führungen, schloss-wackerbarth.de

So 8.5., 11 - 14 Uhr, Neustadt,

Berggasthof Götzinger Höhe,

Muttertagsbrunch, Reservierung,

goetzinger-hoehe.de

So 8.5., 11 - 17 Uhr, Berggasthof

Ungerberg, Muttertags-Menü,

Start Menü: 12 Uhr, Reservierung,

ungerberg.de

WellneSS

Fr 13.5., 16.30 - 18 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz, Yoga im

Barockgarten, Treff: Haupteingang,

auch bei schlechtem Wetter,

barockgarten-grosssedlitz.de

kinder & FaMilie

So 1.5., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, kreativangebot – Wie

wohnt es sich in einem Schloss?,

zur Ausstellung Bauer sucht Schloss.

Weesenstein in bürgerlicher Hand,

schloss-weesenstein.de

Sa / So 28. / 29.5., Königstein,

Festung, Familien-Spiele-Fest(ung),

Gesellschaftsspiele testen, Basteln,

Gewinnspiele, festung-koenigstein.de

FeSte & Märkte

So 1.5., Hohnstein / Lohsdorf,

Jubiläumsfahrtage mit dampflok

zu 125 Jahre Schwarzbachbahn,

schwarzbachbahn.de

So 15.5., 10 - 17 Uhr, Glashütte,

Stadtfest glashütter erlebnisZeit,

glashuette-sachs.de

Fr / Sa 27. / 28.5., Hohnstein / Ehrenberg,

dorffest ehrenberg –

dorf gut, alles gut, hohnstein.de

Sa / So 28. / 29.5., 10 - 18 Uhr,

Heidenau, Barockgarten Großsedlitz,

8. Sächsische Zitrustage,

barockgarten-grosssedlitz.de

JUni

aUSFlÜge & FÜhrUngen

So 1.6., kindertagsangebot, bis

zu vier Kinder in Begleitung eines

Erwachsenen fahren kostenfrei,

sdg-bahn.de, loessnitzgrundbahn.de,

weisseritztalbahn.com

Sa / So 4. / 5.6., Bad Schandau /

Kirnitzschtal, traditionsfahrten mit

den historischen Museumswagen

der kirnitzschtalbahn aus

den Jahren 1926 - 1938, ovps.de



108 Veranstaltungen 2022 www.erlebnis-kompass.de Veranstaltungen 2022 109

So / Mo 5. / 6.6., Sonderzugverkehr

zu Pfingsten, mehr Züge – meistens

bis nach Radeburg, ausgeschilderte

Rad- und Wanderwege an vielen

Haltestellen, loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de, weisseritztalbahn.com

Sa 11.6., Wild-romantische dampfzugfahrt,

Anmeldung Lößnitzgrundbahn,

loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

Sa 18.6., Osterzgebirgische kräutertour,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 25.4., Mit dem dampfzug

in die Sommerfrische, Anmeldung

Weißeritztalbahn, sdg-bahn.de,

weisseritztalbahn.com

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

So 5.6., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

tanzabend: non-Stop-tanzmusik

von Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de

Sa / So 11.6. / 12.6., Neustadt / Langburkersdorf,

Kulturscheune, Festliches

konzert, 30 Jahre Hohwald-Chor e. V.,

neustadt-sachsen.de

Sa 18.6., 15 - 17 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz, Unteres

Orangerieparterre, chorkonzert

des Singekreises heidenau,

gemeinsam mit Chören der Partnerstädte,

barockgarten-grosssedlitz.de

Sa 18.6., Radebeul, Sächsisches

Staatsweingut Schloss Wackerbarth,

Sommernachtsball, Infos und Reservierung

schloss-wackerbarth.de

Sa / So 18. / 19.6., Königstein,

Festung, die Schweden erobern

den königstein, Historienspektakel,

festung-koenigstein.de

do - So 30.6. - 3.7., Gohrisch,

13. internationale Schostakowitsch

tage, in Kooperation mit der Kammermusik

der Sächsischen Staatskapelle

Dresden, schostakowitsch-tage.de

SPOrtveranStaltUngen

Fr - So, 17. - 19.6., Neustadt, Volksbankstadion,

regionales Jugendturnier,

SSV Neustadt / Sachsen e. V.,

neustadt-sachsen.de

kUlinariScheS

Mi - do 1. - 30.6., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

Matjesvariationen, Reservierung

Tel. 035024 - 7790, berghotel-bastei.de

So / Mo 5. / 6.6., 11 - 14.30 Uhr,

Neustadt, Berggasthof Götzinger

Höhe, Pfingstessen à la carte,

Reservierung, goetzinger-hoehe.de

So / Mo 5. / 6.6., Neustadt, Berggasthof

Ungerberg, Pfingstessen à la

carte, Reservierung, ungerberg.de

Fr 17.6., 18.30 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, käsen – von ihnen

selbstgemacht, mit Wissenswertem,

inkl. Käseteller, landgut-lietze.de

WellneSS

Fr 3. / 10. / 17.6., 16.30 - 18 Uhr,

Heidenau, Barockgarten Großsedlitz,

Yoga im Barockgarten, Treff: Haupteingang,

auch bei schlechtem Wetter,

barockgarten-grosssedlitz.de

kinder & FaMilie

Mi 1.6., Neustadt / Rugiswalde,

kindertagsfest, Feuerwehrverein

Rugiswalde e. V., neustadt-sachsen.de

Mi 1.6., Pirna, Geibeltbad, kindertag,

Geschnk für jedes Kind (bis 15 J.):

eine Kugel Eis, geibeltbad-pirna.de

So 12.6., Neustadt, Volksbankstadion,

kinderfest, SSV Neustadt /

Sachsen e. V., neustadt-sachsen.de

Sa 26.5., 14.30 - 16 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz,

Familienführung: von Bienenkörben

und goldenen äpfeln,

barockgarten-grosssedlitz.de

FeSte & Märkte

Sa - So 4.6. - 5.6., Neustadt / Oberottendorf,

Park, Pfingstfest,

Kellerclub Oberottendorf e. V.,

neustadt-sachsen.de

So / Mo 5. / 6.6., Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Bad Gottleuba,

Max Bähr-Mühlenfest, Programm für

die ganze Familie, baehr-muehle.de

Fr - So 10. - 12.6., Bad Gottleuba-Berggießhübel

/ Berggießhübel, entlang

der Talstraße, Stadtfest Berggießhübel,

Programm für die ganze Familie,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

Sa 11.6., Neustadt, Böhmische

Straße / Rosengasse, neustädter

Straßenfest, Neustädter Straßenfestverein

e. V., neustadt-sachsen.de

Fr - So, 17. - 19.6., Pirna, Stadtfest

„Pirna (ba)rockt“, pirna.de

Fr - So 17. - 19.6., Hohnstein,

10. treffen historischer Motorräder

und gespanne, hohnstein.de

Sa 18.6., Neustadt / Langburkersdorf,

Erlebnisgärtnerei Gruschwitz,

Mittsommernacht,

gaertnerei-gruschwitz.de

Fr - So 22. - 24.7., Bad Schandau,

Elbwiesen, nationaler keramikmarkt,

bad-schandau.de

So 26.6., Neustadt / Langburkersdorf,

Schloss, Wald- und Jagdtag mit

internationaler hobbykünstlerausstellung

und Tag der offenen Tür in

der Hofmühle, neustadt-sachsen.de,

foerder-heimatverein-lgbd.de

JUli

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 9.7., Mit dem dampfzug

in die Sommerfrische, Anmeldung

Weißeritztalbahn, sdg-bahn.de,

weisseritztalbahn.com

Fr 15.7., Foto-Freitag – Fotozüge auf

der Weißeritztalbahn, Anmeldung

Weißeritztalbahn, sdg-bahn.de,

weisseritztalbahn.com

Fr 29.7., Werkstatt mit volldampf,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ &

UnterhaltUng

do - So 30.6. - 3.7., Gohrisch,

13. internationale Schostakowitsch

tage, in Kooperation mit der Kammermusik

der Sächsischen Staatskapelle

Dresden, schostakowitsch-tage.de

Sa / So 2. / 3.7., Pirna,

tag der kunst „canalettos erben“,

mit Schaufensterausstellung und

Malwettbewerb, pirna.de

Mo - So 18. - 24.7., Neustadt,

Kugelgarten / Neustadthalle,

kultursommerwoche, Programm:

kultursommer-win.de

Sa 23.7., 11 - 18 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz, Barocker

augenschmaus – das Fest des

Polnischen Weißen adlerordens,

barockgarten-grosssedlitz.de

25. - 31.7., Hohnstein,

kultursommerwoche, Programm:

kultursommer-win.de

Sa / So 30. / 31.7., 11 - 17 Uhr,

Sebnitz / Kirnitzschtal, Gaststätte

Lichtenhainer Wasserfall, kleines

kirnitzschtalfest mit Clown Reiner,

Volkschor Ottendorf e. V., Sebnitzer

Blasmusikanten e. V., Eintritt frei,

lichtenhainer-wasserfall.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

do - Sa 7. - 9.7., 20 Uhr, Hohnstein,

Max Jacob Theater,

hohnsteiner Bergsommerabend:

höchstleistung? mit Historikern,

Journalisten und Philosophen,

umrahmt von musikalischen Höchstleistungen,

Tickets Tel. 035975 - 81246,

bergsport-arnold.de, hohnstein.de

SPOrtveranStaltUngen

Fr - So 1. - 3.7., Hohnstein, Sportfest –

75 Jahre hohnsteiner Sportverein,

hohnstein.de

Sa, 9.7., 10 Uhr, Wehlen,

25. elbeschwimmen der dlrg,

stadt-wehlen.de

So 10.7., 11 - 18 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

Freibad, Sprungturmfest,

Arschbombenwettbewerb, Sport- und

Spielangebote, geibeltbad-pirna.de

So, 10.7., 9 Uhr, Wehlen, Start am

Marktplatz, lauf „vom Wehlstädtl

ins Felsidyll“, stadt-wehlen.de

kUlinariScheS

Fr - So 1. - 31.7., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

kulinarische Weltreise mit

internationalen Spezialitäten,

Reservierung Tel. 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

Sa 30. / 31.7., Bad Schandau /

Kirnitzschtal, Forsthaus, Sommerterrasse,

Blaubeer-eierkuchen von

Omas herd zur kaffeezeit, Infos und

Reservierung Tel. 035022 - 520, purahotels.de

WellneSS

Fr 1. / 8. / 15. / 29.7., 16.30 - 18 Uhr,

Heidenau, Barockgarten Großsedlitz,

Yoga im Barockgarten, Treff: Haupteingang,

auch bei schlechtem Wetter,

barockgarten-grosssedlitz.de

kinder & FaMilie

So 3.7., 10 - 16 Uhr, Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Bad Gottleuba,

trödelmarkt am kurpark,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

Sa 16.7., 14.30 - 16 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz,

Familienführung: von Bienenkörben

und goldenen äpfeln,

barockgarten-grosssedlitz.de

Mo - Fr 18.7. - 26.8., 10 - 17 Uhr, Glashütte,

Deutsches Uhrenmuseum,

Ferienprogramm in den Sommerferien,

uhrenmuseum-glashuette.com

FeSte & Märkte

Fr - So, 1. - 3.7., Wehlen, Stadtgebiet,

Fest der Wehlener vereine,

stadt-wehlen.de

Sa 2.7., 19 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, 12. irish Folk Festival,

mit Pyrolysis (Zaltbommel Niederlande),

Tone Fish (Hameln) und

Nobody Knows (Tangermünde),

schloss-weesenstein.de

Sa / So 2. / 3.7., Bad Gottleuba-Berggießhübel

/ Bad Gottleuba, kurparkfest,

Kulturgenuss in der Natur,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

So - So 3. - 10.7. , Altenberg, 150 Jahre

tSv Bärenstein, altenberg.de

Sa / So 9. / 10.7., Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Bahratal, Markersbach,

20 Jahre Sc einheit Bahratal-

Berggießhübel e. v., Sport- und Ortsfest,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

So - Mo 10. - 18.7., Waldbad Polenz,

Badfest mit der Kulturinitiative

Polenz e. V., waldbad-polenz.de,

kultur-in-polenz.de

So 17.7., Schmalspurbahn-Festival

der Weißeritztalbahn mit Sonderzugverkehr,

keine Reservierung möglich,

Kinder in Begleitung Erwachsener

fahren kostenlos, sdg-bahn.de,

weisseritztalbahn.com

Sa / So 23./24.7, Königstein, Festung,

canaletto-Fest, Feier zum

300-jährigen Jubiläum des bekannten

Malers Canaletto mit Eindrücken aus

seinem Leben, festung-koenigstein.de

So, 24.7., 10 - 18 Uhr, Pirna und Königstein,

Malerfest, pirna.de

Fr - So 29. - 31.7., Hohnstein / Goßdorf,

Sommerfest, hohnstein.de

Sa / So 30./31.7., Bad Schandau /

Kirnitzschtal, Depot der Kirnitzschtalbahn,

tag der offenen tür

mit buntem Markt, Info-Ständen,

Spiel und Spaß für Groß und Klein,

Traditionsfahrten, ovps.de

aUgUSt

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 13.8., Mit dem dampfzug

in die Sommerfrische, Anmeldung

Weißeritztalbahn, sdg-bahn.de,

weisseritztalbahn.com

Fr 19.8., Werkstatt mit volldampf,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 27.8., Zuckertütenexpress für

erstklässler, ab Freital-Hainsberg

und ab Dippoldiswalde bis Kipsdorf

und zurück, ABC-Schützen fahren

kostenlos, Anmeldung Lößnitzgrundbahn

/ TRR / Weißeritztalbahn,

sdg-bahn.de, loessnitzgrundbahn.de,

weisseritztalbahn.com

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

Mo - So 1. - 7.8., Sebnitz, Marktplatz,

kultursommerwoche, Programm:

kultursommer-win.de

Sa 6.8., 17 Uhr, Pirna, Am Markt 1,

19. Pirnaer hofnacht – canalettos

höfe, pirna.de

Sa 13.8., Neustadt / Polenz, Waldbad

Polenz, 11. WaldBadrock Openair,

waldbad-polenz.de

Sa 20.8., 20 Uhr, Bad Schandau, Parkhotel,

Historischer Ballsaal, tanzabend:

non-Stop-tanzmusik von

Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de



110 Veranstaltungen 2022 www.erlebnis-kompass.de Veranstaltungen 2022 111

SPOrtveranStaltUngen

Fr 12.8., 18.30 Uhr, Königstein, Innenstadt

und Festung, 17. Sparkassen-

Festungslauf, festungslauf.de

Fr - So 12. - 14.8., Sebnitz / Hinterhermsdorf,

Sparkassen Panoramatour,

sebnitz.de

Sa 13.8., 10 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

Freibad, Beach volleyball cup, Infos

und Anmeldung geibeltbad-pirna.de

Sa 27.8., 10 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

tag der Schwimmstufen, Infos und

Anmeldung geibeltbad-pirna.de

So 28.8., Neustadt / Polenz,

Erbgericht, 18. neustädter Stadtmeisterschaft

im Skat mit den

SC Ostsachsenbuben Neustadt,

neustadt-sachsen.de

kUlinariScheS

Mi - Mo 1. - 31.8., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

Steaks und rippchen, Reservierung

Tel. 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

WellneSS

Fr 5. / 12. / 26.8., 16.30 - 18 Uhr,

Heidenau, Barockgarten Großsedlitz,

Yoga im Barockgarten, Treff: Haupteingang,

auch bei schlechtem Wetter,

barockgarten-grosssedlitz.de

kinder & FaMilie

Mo - Fr 18.7. - 26.8., 10 - 17 Uhr, Glashütte,

Deutsches Uhrenmuseum,

Ferienprogramm in den Sommerferien,

uhrenmuseum-glashuette.com

Sa 20.8., Königstein, Festung,

es war einmal – ein Märchenfest,

zum Erleben und Mitmachen,

festung-koenigstein.de

So 21.8., Neustadt / Langburkersdorf,

Hofmühle, tag der offenen tür, besonderer

Überraschung für Schulanfänger,

foerder-heimatverein-lgbd.de

Sa 27.8., 12 Uhr, Lohmen, Berghotel

Bastei, Panoramarestaurant,

Schuleingang, jeder ABC-Schütze

erhält eine Zuckertüte, Reservierung

Tel. 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

FeSte & Märkte

Fr - So 5. - 7.8., Hohnstein / Ulbersdorf,

dorf- und heimatfest, hohnstein.de

Sa 20.8. , Altenberg, grenzbuchenfest

Zinnwald, altenberg.de

Fr / Sa 26. / 27.8, Bad Schandau / Krippen,

kirmes, bad-schandau.de

Sa / So 27. / 28.8., 10 - 18 Uhr, Radebeul,

Sächsisches Staatsweingut Schloss

Wackerbarth, tage des offenen

Weinguts, schloss-wackerbarth.de

Sa / So 27. / 28.8., Hohnstein / Lohsdorf,

Bahnhof, Bahnhofsfest, Dampfzugfahrten,

schwarzbachbahn.de,

hohnstein.de

SePteMBer

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 10.9., Wild-romantische dampfzugfahrt,

Anmeldung Lößnitzgrundbahn,

loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

So 11.9., Sonderführungen zum

tag des offenen denkmals,

tag-des-offenen-denkmals.de

Fr 16.9., Foto-Freitag – Fotozüge auf

der lößnitzgrundbahn, Anmeldung

Lößnitzgrundbahn, sdg-bahn.de,

loessnitzgrundbahn.de

So 18.9., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, kuratorenführung –

Bauer sucht Schloss. Weesenstein

in bürgerlicher hand,

schloss-weesenstein.de

Sa 24.9., Osterzgebirgische kräutertour,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

Sa 10.9., 19.30 Uhr, Wehlen, Marktplatz,

nacht der 1000 lichter,

Chorkonzert , stadt-wehlen.de

Sa 10.9., königstein, Festung,

kanonendonner über dem elbtal,

Blindschüsse, Exerzier- und Schießübungen,

festung-koenigstein.de

Fr 16.9., 20 Uhr, Neustadt, Neustadthalle,

carmela de Feo (la Signora):

allein unter geiern!, SatireFest 2022,

Tickets neustadthalle.de

So 18.9., 14 Uhr, Bad Schandau,

Park-hotel, Musik am nachmittag,

Konzert & Kaffee, Infos / Reservierung

Telefon 035022 - 520, pura-hotels.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

do 8.9., 18 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, ätherischer Öleabend,

teil i – Einblicke und Tipps

für einen gesunden Lebensstil, mit

Geschenk und kleiner Verkostung,

landgut-lietze.de

SPOrtveranStaltUngen

Fr - So 16. - 18.9., Bad Schandau,

6. globetrotter Wandertage,

bad-schandau.de

Sa 17.9., 10 - 16 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

hundebadetag, Infos und

Anmeldung geibeltbad-pirna.de

kUlinariScheS

do - Fr 1. - 30.9., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

Pilze und kürbis – das Beste vom

herbst, Reservierung

Tel. 035024 - 7790, berghotel-bastei.de

Fr 16.9., 19 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, die Welt des gins,

Verkostung mit Bob Bales und Live-

Musik, landgut-lietze.de

WellneSS

Fr 2. / 16. / 23. / 30.9., 16.30 - 18 Uhr,

Heidenau, Barockgarten Großsedlitz,

Yoga im Barockgarten, Treff: Haupteingang,

auch bei schlechtem Wetter,

barockgarten-grosssedlitz.de

kinder & FaMilie

So 4.9., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, kreativangebot – Wie

wohnt es sich in einem Schloss?,

schloss-weesenstein.de

Sa 24.9., 10 - 16 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

tag der Seepferdchen, Infos

und Anmeldung geibeltbad-pirna.de

FeSte & Märkte

So, 4.9., 9 - 19 Uhr, Wehlen, Marktplatz,

25. naturmarkt Sächsische

Schweiz, stadt-wehlen.de

Fr - So 9. - 11.9., Bad Schandau /

Ostrau, Ortsfest, bad-schandau.de

Fr 9.9., 18 - 23 Uhr, Pirna, lange

einkaufsnacht mit Illuminierung

des Canalettohaus, pirna.de

Fr / Sa 9. / 10.9., Neustadt / Langburkersdorf,

Erlebnisgärtnerei Gruschwitz,

heidefest, gaertnerei-gruschwitz.de

Sa / So 10. / 11.9., 11 - 18 Uhr, Radebeul,

Sächsisches Staatsweingut Schloss

Wackerbarth, Federweißerfest,

schloss-wackerbarth.de

Sa / So 10. / 11.9., Hohnstein, Burg

Hohnstein, Mittelalterspektakel,

hohnstein.de

Sa 17.9., Neustadt / Polenz, Waldbad

Polenz, 4. hundefestival, waldbadpolenz.de

Sa / So 17. / 18.9., Schmalspurbahn-

Festival der Lößnitzgrundbahn mit

Sonderzugverkehr, sdg-bahn.de,

loessnitzgrundbahn.de

Sa / So 17. / 18.9., Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Berggießhübel,

herbstfest im und am Besucherbergwerk

Marie louise Stolln,

marie-louise-stolln.de

So 25.9., 10 - 18 Uhr, Müglitztal,

Schloss Weesenstein, Familienfest –

lebendiges Schloss Weesenstein,

mit Händlern und königlichem Hofstaat,

schloss-weesenstein.de

OktOBer

aUSFlÜge & FÜhrUngen

So 2.10., Müglitztal, Schloss Weesenstein,

Sonderführung – Bombensicher!

kunstversteck Weesenstein

1945, schloss-weesenstein.de

Mo 3.10., Bad Schandau /

Kirnitzschtal, traditionsfahrten mit

den historischen Museumswagen

der kirnitzschtalbahn aus

den Jahren 1926 - 1938, ovps.de

Fr 7.10., Müglitztal, Schloss Weesenstein,

exkursion Prager Palais,

Busexkursion im Rahmen der 24.

Tschechisch-Deutschen Kulturtage,

mehrere Palais, darunter das sonst

nicht öffentliche Palais Czernin,

Anfrage über Tel. 035027 - 62629,

schloss-weesenstein.de

Fr 21.10., Werkstatt mit volldampf,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 22.10., Osterzgebirgische

kräutertour, Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

Fr 7.10., Müglitztal, Schloss Weesenstein,

a li‘l trip to new Orleans –

thomas-Stelzer-trio, Christoph

Dehne, Max Ender & Thomas Stelzer

schloss-weesenstein.de

Fr / Sa 14. / 15.10., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

gare rouge – die dinner-kriminalrevue

mit Blue alley & crazy Berlin

diamonds, Infos und Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Sa 29.10., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

tanzabend: non-Stop-tanzmusik

von Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de

So / Mo 30 / 31.10., 21 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

Milonga, Infos und Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Mo 31.10., 15 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Sonderführung –

glaube und herrschaft,

schloss-weesenstein.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

do 6.10., 18 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, ätherischer Öleabend,

teil ii – Anwendungstipps

für ein gesundes Umfeld,

landgut-lietze.de

kUlinariScheS

Sa - Mo 1. - 31.10., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

ddr-Spezialitäten, erinnerungen

an unvergessene klassiker,

Reservierung Telefon 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

So 2.10., 18 Uhr, Neustadt,

Berggasthof Ungerberg,

Wiesn auf dem Ungerberg, Buffet,

Musik von DJ Kaiser im Partyhaus,

Reservierung ungerberg.de

Sa 15.10., 18.30 Uhr, Neustadt,

Berggasthof Götzinger Höhe,

Weinprobe mit Michael Juros,

Reservierung goetzinger-hoehe.de

Fr 14.10., 19 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Galerie, Whiskey abend –

mit musikalischer Umrahmung von

und mit Bob Bales, Reservierung

landgut-lietze.de

Fr 28.10., 19 Uhr, Stolpen, Landgut

Lietze, Gewölbe, Zigarren Manufaktur

dresden, Zigarren-Workshop mit

Rumverkostung, landgut-lietze.de

kinder & FaMilie

Sa 3.10., 14.30 - 16 Uhr, Heidenau,

Barockgarten Großsedlitz,

Familienführung: von Bienenkörben

und goldenen äpfeln,

barockgarten-grosssedlitz.de

Sa - Mo 15. - 31.10., 12 - 16 Uhr,

Königstein, Festung, Ferienspaß

für königskinder im Schlösserland

Sachsen, täglich wechselnde Mitmachangebote

für die ganze Familie,

festung-koenigstein.de

Mo - Sa 17. - 29.10., 10 - 17 Uhr,

Glashütte, Deutsches Uhrenmuseum,

Ferienprogramm in den herbstferien,

uhrenmuseum-glashuette.com

Fr 28.10., Neustadt, ASB-Mehrgenerationenhaus,

herbstleuchten,

asb-neustadt-sachsen.de

FeSte & Märkte

Sa 1.10., ab 14 Uhr, Neustadt / Langburkersdorf,

Kulturscheune, erntefest,

foerder-heimatverein-lgbd.de

Sa 8.10., Neustadt / Polenz, Erbgericht,

kirmes, Festverein 750 Jahre

Polenz e. V., 750-jahre-polenz.de

So 9.10., Neustadt / Rugiswalde,

kirmes, Feuerwehrverein Rugiswalde

e. V., neustadt-sachsen.de

nOveMBer

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 19.11., 11 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Sonderführung –

2-kapellen-Führung und viele

Feiertage, Rundgang mit der

Geschichte der Kapellen,

schloss-weesenstein.de



112 Veranstaltungen 2022 www.erlebnis-kompass.de Veranstaltungen 2022 113

Sa 19.11., Osterzgebirgische kräutertour,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

Sa - Fr 19. - 25.11., Fahrende tauschbibliothek,

loessnitzgrundbahn.de,

sdg-bahn.de

Fr 25.11., Märchenhafte Zeit in der

Bimmelbahn, Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

Sa / So 26. / 27.11., Bimmelbahn &

lichterglanz mit Sonderzugverkehr,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 26.11., nikolausexpress,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

di - Fr 1 - 4.11., 21 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

täglich Milonga, Infos / Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Fr 4.11., 19 Uhr, Neustadt / Langburkersdorf,

Schloss, kultur im Schloss,

foerder-heimatverein-lgbd.de

Sa 5.11., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal, Ball

mit live-Musik von Bandonegro –

tango, Infos und Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

So 6.11., 14 Uhr, Neustadt, Berggasthof

Ungerberg, herbstgrüße vom

Ungerberg, mit den Hohwaldmusikanten,

Reservierung ungerberg.de

Fr 11.11., 20 Uhr, Neustadt,

Neustadthalle, Jörg knör:

der Jahresrückblick! das war‘s mit

Stars 2022!, SatireFest 2022,

Tickets neustadthalle.de

Fr 11.11., 20 Uhr, Sebnitz / Ottendorf,

Ottendorfer Hütte, konzert mit

tino Z., Mystery of Country,

Rock & Blues, ottendorfer-huette.de

Sa 12.11., 19 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, 3 kokosnüsse für

rumpelstilzchen, unveröffentlichte

Märchen mit Peter Flache,

schloss-weesenstein.de

Mi 16.11., 9.30 - 16.30 Uhr, Neustadt,

Neustadthalle, 23. PuppenSpiel-

Spektakel, neustadthalle.de

So 27.11., 16 Uhr, Neustadt / Langburkersdorf,

Schloss, Sterne anzünden,

foerder-heimatverein-lgbd.de,

neustadt-sachsen.de

di 29.11., 19.30 Uhr, Neustadt,

Neustadthalle, katrin Weber „Oh die

Fröhliche“, Tickets neustadthalle.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

Fr / Sa 18. / 19. / 25. / 26.11., 18 Uhr,

Bad Schandau / Kirnitzschtal,

Weihnachts-Forsthaus, gänsehaut.

geschichten 2022, Kulinarische

Lesung mit A. Reimann, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 5840,

pura-hotels.de

Fr - So 18. - 20.11., Neustadt /

Langburkersdorf, Erlebnisgärtnerei

Gruschwitz, adventsschau,

gaertnerei-gruschwitz.de

Fr 25.11., 19 Uhr, Sebnitz / Ottendorf,

Ottendorfer Hütte, reisevortrag

gerold dudziak, Faszination Neuseeland,

ottendorfer-huette.de

kUlinariScheS

di - Mi 1. - 30.11., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

Wild, Waldpilze & Wein –

hochgenuss mit erlesenem Wein,

Reservierung Tel. 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

Sa 5.11. , 18 Uhr, Sebnitz / Kirnitzschtal,

Gaststätte Lichtenhainer Wasserfall,

Whisky-dinner, Abendmenü und

Whisky-Verkostung, Reservierung

lichtenhainer-wasserfall.de

Fr 11.11., 18 Uhr, Neustadt, Berggasthöfe

Ungerberg und Götzinger Höhe,

variationen der Martinsgans in

vier gängen, Reservierung

goetzinger-hoehe.de, ungerberg.de

Fr 11.11., 18.30 Uhr, Stolpen,

Landgut Lietze, Galerie, käsen –

selbstgemacht von ihnen, mit

Wissenswertem rund um diesen,

inklusive delikatem Käseteller,

landgut-lietze.de

ab Sa 11.11., ab 11 Uhr, Lohmen,

Berghotel Bastei, Panoramarestaurant,

ganz viel gans – Martinsgansessen

und weihnachtliche Schlemmereien,

Reservierung Telefon 035024 - 7790,

berghotel-bastei.de

kinder & FaMilie

Sa 5.11., 10 - 18 Uhr, Pirna, Geibeltbad,

tag der nixen, Infos und Anmeldung

geibeltbad-pirna.de

Fr 11.11., 18 Uhr, Bad Gottleuba-

Berggießhübel / Bad Gottleuba,

Fackel- und lampionumzug,

Start in die 70. Karnevalssaison,

anschließend Unterhaltungsprogramm

mit Speis und Trank,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

deZeMBer

aUSFlÜge & FÜhrUngen

Sa 3.12., nikolaussonderzug

des ig Weißeritztalbahn e. v.,

Anmeldung IGW, weisseritztalbahn.de,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

So 4.12., nikolausexpress,

Anmeldung Lößnitzgrundbahn,

loessnitzgrundbahn.de, sdg-bahn.de

Sa 10.12., abendfahrt: Weiß & heiß

erobert dampfzug, Anmeldung

Lößnitzgrundbahn, sdg-bahn.de,

loessnitzgrundbahn.de

So 11.12., Märchenhafte Zeit in der

Bimmelbahn, Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com,

sdg-bahn.de

Fr 16.12., Werkstatt mit volldampf,

Anmeldung Weißeritztalbahn,

weisseritztalbahn.com, sdg-bahn.de

Sa 31.12., abendfahrt: Weiß & heiß

erobert dampfzug, Anmeldung

Lößnitzgrundbahn, sdg-bahn.de,

loessnitzgrundbahn.de

BÜhne, tanZ

& UnterhaltUng

Sa 3.12., 15 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, heilige nacht –

Weihnachten in deutschland,

Tino Eisbrenner und Musiker,

schloss-weesenstein.de

Mo 5.12., 19 Uhr, Bad Schandau,

Park-hotel, Historischer Ballsaal, tanzabend:

non-Stop-tanzmusik von

Quickstep bis Samba, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 520,

pura-hotels.de

Fr / Sa 9. / 10.12., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

gare rouge – die dinner-kriminalrevue

mit Blue alley & crazy Berlin

diamonds, Infos und Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Sa 10.12., 19 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Winterherz – duo

SUnd Yard mit Wolfgang torkler &

elena Janis, schloss-weesenstein.de

So 18.12., 10 - 21 Uhr, Neustadt /

Polenz, Gesindehaus, Sternenzauber,

Festverein 750 Jahre Polenz e. V.,

750-jahre-polenz.de

So 25.12., 19 Uhr, Bad Schandau,

Park-hotel, Historischer Ballsaal, tanzabend:

non-Stop-tanzmusik von

Quickstep bis Samba, Infos / Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

Mo 26.12., 17 Uhr, Müglitztal,

Schloss Weesenstein, himmelstöne –

romantische trompetenmusik –

Joachim k. Schäfer,

schloss-weesenstein.de

di 27.12., 20 Uhr, Bad Schandau,

Parkhotel, Historischer Ballsaal,

Ball mit live-Musik von Jazzacuda –

Standard und latein, Infos / Reservierung

Tel. 035022 - 520, pura-hotels.de

leSUngen, vOrträge

& WOrkShOPS

Fr / Sa 9. / 10. / 16. / 17.12., 18 Uhr,

Bad Schandau / Kirnitzschtal,

Weihnachts-Forsthaus, gänsehaut.

geschichten 2022, Kulinarische

Lesung mit A. Reimann, Infos und

Reservierung Telefon 035022 - 5840,

pura-hotels.de

kUlinariScheS

So 18.12., 19 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Und alljährlich grüßt

die Weihnachtsgans, literarischmusikalisches

Festmenü mit Josephine

Hoppe und Dirk Ebersbach (Klavier),

schloss-weesenstein.de

So / Mo 25. / 26.12., 11 - 14.30 Uhr,

Neustadt, Beggasthof Götzinger

Höhe, Weihnachtsbrunch,

Reservierung goetzinger-hoehe.de

So / Mo 25. / 26.12., 11 - 15 Uhr,

Neustadt, Beggasthof Ungerberg,

Weihnachtsessen à la carte,

Reservierung ungerberg.de

Sa 31.12., 18 Uhr, Neustadt, Berggasthof

Ungerberg, Silvesterparty,

Reservierung ungerberg.de

Sa 31.12., 19 Uhr, Lohmen, Berghotel

Bastei, Panoramarestaurant, Silvestergala,

Sektempfang, 5-Gänge-Galamenü

und Live-Musik, Reservierung

Tel. 035024 - 7790, berghotel-bastei.de

kinder & FaMilie

do - Sa 1. - 24.12., täglich 17 Uhr,

Neustadt, Markt, Öffnen des

rathaus-adventskalenders, gestaltet

durch örtliche Unternehmen und

Vereine, gemeinsam-fuer-neustadt.de

So 4.12., 15 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, Weihnachtszeit –

Märchenzeit, Kindertheater;

schloss-weesenstein.de

So 18.12., 16 Uhr, Müglitztal, Schloss

Weesenstein, die Weihnachtsgans

auguste, Familiennachmittag mit

Josephine Hoppe und Dirk Ebersbach,

schloss-weesenstein.de

Mo 30.12., 15 - 18 Uhr, Start viertelstündlich,

Müglitztal, Schloss Weesenstein,

Weesensteiner kindersilvester,

mit Lampion-Rundgang durch

die kerzenerhellte Burganlage,

Akteuren, Gegrilltem, Glühwein und

Punsch, schloss-weesenstein.de

Sa 31.12. , Altenberg, kindersilvester,

altenberg.de

legende

1

April – Oktober

2

Mai – Oktober

3

Mai – September

4

April – November

5

Ostern – Oktober

6

April

7

Oktober

+

Durchführung vom Wetter

abhängig

Bitte informieren Sie sich stets

vorab, ob ein veranstaltung

tatsächlich stattfindet.

Änderungen im Veranstaltungskalender

sind jederzeit möglich.

Der Herausgeber haftet nicht

für Vollständigkeit und

Richtigkeit der Angaben!

Irrtum vorbehalten.

Stand: 8.3.2022

WeihnachtSMärkte

Sa 26.11., Neustadt / Rugiswalde,

Pyramidenanschub,

Feuerwehrverein Rugiswalde e. V.,

neustadt-sachsen.de

So 27.11., ab 11 Uhr, Hohnstein,

20. Weihnachtsmarkt, hohnstein.de

So 27.11., Bad Gottleuba-Berggießhübel,

Markersbacher advent,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

Sa / So, 1. - 4. advent, 11 - 19 Uhr,

Königstein, Festung und Kasematten,

königstein – ein Wintermärchen,

25. Historisch-romantischer Weihnachtsmarkt,

festung-koenigstein.de

Fr - So 2. - 4.12., Sebnitz, Marktplatz,

8. tannert-Weihnacht, sebnitz.de

Sa / So 3. / 4.12., Radebeul,

Sächsisches Staatsweingut Schloss

Wackerbarth, Manufakturzauber,

regionale und überregionale Kunsthandwerker,

schloss-wackerbarth.de

So 4.12., Bad Gottleuba-Berggießhübel

/ Berggießhübel,

lichterfest – kleiner Weihnachtsmarkt

der vereine, mit Bergaufzug,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

Sa / So 3. / 4.12., ab 10 Uhr, Stolpen,

Marktplatz und Landgut Lietze,

32. romantischer Weihnachtsmarkt,

mit Büchermarkt, landgut-lietze.de,

stolpen.de, gewerbeverein-stolpen.de

Sa / So, 2. - 4. advent, Bad Schandau,

Parkhotel, Parkweihnacht, samstags

14 - 18 Uhr, sonntags 12 - 18 Uhr,

pura-hotels.de

Fr - So 9. - 11.12., Neustadt,

Marktplatz, Weihnachtsmarkt,

neustadt-sachsen.de

Sa / So 10 / 11.12. , Altenberg,

Weihnachtsmarkt, altenberg.de

So 11.12., Bad Gottleuba-Berggießhübel

/ Bad Gottleuba, Marktplatz,

Bad gottleubaer lichtelfest,

badgottleuba-berggiesshuebel.de

di - Fr 22.11. - 30.12., Pirna, Marktplatz,

Weihnachts- und canalettomarkt

Pirna, pirna.de



114 Erlebnis-Kompass | Nr. 30

G2

1853 – 2022 | 169 Jahre im Dienste des Kunden

www.erlebnis-kompass.de

Wir freuen

uns auf Ihren

Besuch!

RATAGS Kunsthandwerkerhaus

Familienerlebniswelt auf über 20.000 m 2

VELUX Lichtband – bietet einen freien Ausblick

und macht den Wohnraum heller

VELUX Dachfenster – lassen Sie

frische Luft und Tageslicht in Ihr Zuhause

Pension · Gaststätte · Biergarten · Schauwerkstatt · Weihnachtsund

Frühlingshaus · Märchenwald · Spielplatz und Tiergehege

VELUX Rollladen – optimale Verdunkelung,

verminderte Regen- und Hagelgeräusche,

effektiver Hitzeschutz

IHR DACHBAUSTOFFHÄNDLER IN NEUSTADT IN SACHSEN

Wir beraten Sie gern in unserem Dachausbau-Beratungszentrum,

persönlich, fachgerecht und individuell nach Ihren Wünschen.

Arthur Eyßler GmbH & Co. KG

Fachhandel für Dach und Fassade

Am Fuchsberg 14, Gewerbegebiet

01844 Neustadt in Sachsen OT Berthelsdorf

Telefon: 03596 - 58030, Fax: 03596 - 580333

Obergraben 4, 01844 Neustadt in Sachsen

Telefon: 03596 - 602243, Fax: 03596 - 602244

E-Mail: info@eyssler.de, www.eyssler.de

VELUX Jalousie – schaffen Sie

Ihre persönliche Lichtstimmung zum Wohlfühlen!

Zwischen Oberlausitz, Osterzgebirge und der Sächsischen Schweiz finden Sie auf 20.000 m 2

unsere Erlebniswelt mit Kunst, Handwerk, Gastronomie und Pension. Eingebettet in sanfte

Hügel und grüne Felder, liegen die beiden Dreiseitenhöfe ca. 25 km von der Landeshauptstadt

Dresden entfernt. Wir sind einer der größten Hersteller echt erzgebirgischer Holzkunst und im

Verband der erzgebirgischen Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.

Die Ausflugsgaststätte mit Pension „Bauernwirtschaft

zum Kunsthandwerkerhaus“ bietet viel Platz in vier

liebevoll eingerichteten Gasträumen:

Der gemütlichen „Guten Stube“, der „Jägerstube“, der

„Rustikalen Scheune“ und der Bar im Gewölbekeller

für Feiern aller Art.

Unser lauschiger Biergarten mit 138 Plätzen in Traumlage

mit Teilüberdachung erwartet Sie.

Oder erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub auf

unserem Dreiseitenhof mit gemütlichen Zimmern.

Highlight 2022:

Herbstmarkt am 17./18.9.

mit den „Nierentischen“

Schlager der 1940er & 50er Jahre

RATAGS Kunsthandwerk

Hauptstr. 120 · 01833 Stolpen OT Langenwolmsdorf

Tel.: +49 (0)35973 – 62490 · contact@ratags.de

www.ratags.de · onlineshop.ratags.de Tradition seit 1987



das karibische

badevergnügen

in der Sächsischen Schweiz

Erholung im

Saunaparadies

und Entspannung im

Wellness

Spa

WEllEnbEckEn · RiESEnRutSchE · kniRpSEnland

Öffnungszeiten – Erlebnisbad & Saunalandschaft

Mo ab 14 Uhr (in den Schulferien + feiertags ab 10 Uhr), Di – So ab 10 Uhr

Götzingerstraße 12, 01844 Neustadt i. Sa. · Telefon 0 35 96 – 50 20 70 · www.mariba.eu

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!