25.04.2022 Aufrufe

Lathener Blättken Ausgabe 2 - 2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Herausgeber: Marketing Tourismus Samtgemeinde Lathen eG - www.mut-lathen.de

Blättken

UNSER MAGAZIN FÜR DIE SAMTGEMEINDE LATHEN • AUSGABE 02/2022

Lathener Blättken

Ausgabe 2 / 2022

www.meinLATHEN.de

EVENTS IM MARKT 7

Tickets unter meinLATHEN.shop

GROSSE FRIEDENSDEMO

Erna-de-Vries-Schule

GARTENTIPP

Kapuzinerkresse

DORFREGION LOSN

Neues Logo


2 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


info@klassen-lathen.de

www.klassen-lathen.de

† Bestattungen Klaßen, Ihre Hilfe im Trauerfall.

UNSER MITTEILUNGSBLATT DER SAMTGEMEINDE LATHEN

LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE

Informationen aus der Samtgemeinde Lathen

VERANSTALTUNGEN

Kulturelles & Veranstaltungen

BI US IN...

Fresenburg, Lathen, Niederlangen, Oberlangen, Renkenberge, Sustrum

JOBS

Stellengesuche - Mehr auf meinLATHEN.de

IMPRESSUM

MARKETING U. TOURISMUS

SAMTGEMEINDE LATHEN EG

Erna-de-Vries-Platz 7

49762 Lathen

info@mut-lathen.de

05933 6689

HAUPTVERANTWORTLICH:

Matthias Gehrs

(Geschäftsführer)

LAYOUT UND SATZ:

Klaus Redenius-Heber

AUFLAGE: 12.000 (DV 11.753)

DRUCKEREI:

Kettler Druck

VERTEILUNG:

Deutsche Post

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 3


M E P P E N N E U S T A D T

ZU KAUFEN

E i n f a m i l i e n h a u s m i t G a r a g e | B a u j a h r 1 9 5 9

G r u n d s t ü c k 1 . 0 2 4 m 2 | 6 Z i m m e r | T e i l k e l l e r

i m M A K f a i r ( R ) V e r f a h r e n - k e i n e

K ä u f e r p r o v i s i o n

EnergieBedarfsausweis in Vorbereitung!

V i r t u e l l e B e s i c h t i g u n g m ö g l i c h !

w w w . i m m o b i l i e n - d i c k m a n n . d e

Telefon 05933 / 923 555

4 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


EIN LIEDERABEND *FRÜHLINGSERWACHEN* ALS KONZERTLESUNG

„Die Neuen Drei“ im Markt 7 mit gut ausgewähltem Programm.

„Die Neuen Drei“ mit Baritonsänger Peter

Alexander Herwig, Pianistin Linde Moeken

und Sprecherin Heike Koschnicke begeisterten

im Markt7 das Publikum mit einem gut

ausgewähltem Programm. Sie verstanden es mit

Liedern u.a. von Schubert und Schumann und

insbesondere mit dem Lied:“ What a wonderfull

world“, sowie mit Gedichten und Märchen die

Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Die Vorsitzende

des Heimatvereins Lathen erinnerte an ein

Zitat, das nach wunderbar vorgetragenden

Liedern mit einfühlsamer Klavierbegleitung und

rezitierten Texten nicht passender sein könne:

„Musik ist wie die Sonne, die mit ihren Strahlen

die Blumen zum Leben erweckt“. Ein passender

Ausspruch von Khalil Gibran, der nach

Meinung von Luise Redenius-Heber durch die

Konzertlesung *Frühlingserwachen* deutlich

spürbar wurde und bei den begeisterten

ZuhörerInnen für entspanntes Wohlbefinden

sorgte.

Als Vorsitzende bedankte sie sich bei Helga Meyer für ihre Hilfe bei der Antragstellung und für die Bewilligung bei Geschäftsführerin

Daniela Köster, da dieses Konzert nur durch die Förderung durch das Land Niedersachsen über die Emsländische Landschaft

ermöglicht wurde.

Muttertag - ein Tag zum "Danke sagen“

Wie kann man das besser machen als mit Blumen!

Wir stellen für Sie die schönsten Kreationen zusammen,

Immer frisch und individuell vom Floristen gefertigt! ❤❤

Gerne nehmen wir Vorbestellungen an, um langen Wartezeiten zu vermeiden.

Außerdem halten wir eine große Auswahl an Sommerblumen

in Gärtnerqualität bereit - für das Urlaubsfeeling auf Balkonien!

Blumenhaus Hoffmann

Ihr Fachgeschäft vor Ort

Hier finden Sie uns: Hauptstr. 26 · 49762 Lathen

Tel.: 05933 564 eMail: blumenhaus.hoffmann@ewetel.net

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 5


FANGT DEN WILDEN MÜLL!

Große Naturschutzaktion beim Kindergarten Purzelbaum.

Fünfundzwanzig volle Säcke Müll, ein Bollerwagen

Altglas, ein Teppich, ein Schreibtischstuhl, sogar ein

alter Kinderwagen – das ist die Bilanz der großen

Müllsammelaktion, die die Vorschulkinder von

Lathen-Wahn am 26. März durchgeführt haben.

Entlang der Transrapidstrecke zwischen

Sögelerstraße und Industriegebiet haben

sie gesammelt. „Dabei sind wir nicht mal bis

zum Transrapid-Testzentrum gekommen, da

waren schon alle Säcke voll“ sagt Melanie

Lübbers vom Kindergarten Purzelbaum.

Zusammen mit Vanessa Görtz-Meiners vom

Gemeinderat hat sie die Aktion organisiert.

„Zum Glück ist es sehr unproblematisch, so eine

Landschaftssäuberungsaktion anzumelden und die Deponie in Dörpen nimmt den Müll auch kostenlos zurück“ so Lübbers. Mit

dieser Menge an wildem Müll hätte sie aber nicht gerechnet. Am Wegesrand lagen vor allem Plastikverpackungen, Dosen, Flaschen,

McDonalds Tüten und Coffee-To-Go Becher. Aber auch Coronamasken, volle Windeln und blaue Säcke mit Gartenabfällen. „Das ist

besonders ärgerlich“, sagt Vanessa Görtz-Meiners, „denn die Plastiksäcke verrotten nicht, sondern zerfetzen in tausend Stücke, die

sich dann in der Landschaft verteilen.“ Durch diese Aktion haben die Kinder gelernt, dass der Müll keineswegs aus Versehen, sondern

absichtlich in die Natur geworfen wird, und welchen Schaden er dort anrichtet. Mit Greifzangen und Warnwesten ausgestattet

hatten sie aber eine Menge Spaß daran, den Unrat einzusammeln und echte Naturschützer zu sein. Am Ende gab es für alle eine

Urkunde und einen kleinen Imbiss. Das gefundene Altmetall konnte sogar noch in den Container der Schrottsammlung geworfen

werden, die am selben Tag beim Purzelbaum stattfand. So hatte nicht nur die Umwelt, sondern auch der Kindergarten etwas davon.

Haben Sie schon ein tolles

Geschenk zum Muttertag?

Die Beste Mama verdient auch nur

das Beste - verschenken Sie einen

Gutschein vom Modehaus Haasken!

Tel.: 05933-224

6 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


MUT BEIRAT „LATHENER BLÄTTKEN“ NEU AUFGESTELLT

Samtgemeindemagazin bekommt redaktionelle Aufwertung

Das Lathener Blättken der Marketing- und

Tourismusgenossenschaft (MuT) hat sich in der über

30-jährigen Geschichte zu einer festen Institution

in der Samtgemeinde Lathen entwickelt. Mit einer

heutigen Auflage von über 12.000 Exemplaren und

ca. 40.000 Lesern ist es zu einem wichtigen Werbeund

Informationsträger in unserer Region geworden.

Nach langer Vorbereitung möchte man nun den

redaktionellen Teil des Lathener Blättkens weiter

aufwerten und hat deshalb den Beirat um drei

Redakteurinnen erweitert. In einer ersten Sitzung

wurden nun Petra Glandorf, Birgit Waterloh und

Vanessa Görtz-Meiners vorgestellt, die in Zukunft

Berichte, Informationen aber auch Geschichten

aus der Samtgemeinde Lathen für das Lathener Blättken und für die meinLATHENapp (meinlathen.de) schreiben sollen. Andrea

Schmees gehört bereits seit Jahren zum Beirat und wird das Team ergänzen. „Wir möchten das Magazin der Samtgemeinde noch

professioneller gestalten und die Lesedauer sowie den Informationsfluss deutlich erhöhen“ so Matthias Gehrs, Geschäftsführer der

MuT Lathen. Jede Redakteurin soll für bestimmte Regionen innerhalb der Samtgemeinde Lathen Ansprechpartner werden.

Andrea Schmees - Oberlangen, Oberlangen-Moor, Niederlangen, Niederlangen-Siedlung

Petra Glandorf - Sustrum, Neusustrum, Sustrum-Moor,

Birgit Waterloh - Fresenburg, Melstrup, Düthe, Ströhn, Melstrup-Siedlung, Renkenberge

Vanessa Görtz-Meiners - Lathen, Hilter, Dünefehn, Lathen-Wahn, Rupennest, Kathen, Kathen-Siedlung, Kathen-Frackel

Alle Redakteure können ab sofort per E-Mail kontaktiert werden., d.h. haben Sie Themen, Wünsche Ideen für das Lathen Blättken,

so können Interessierte sich dort melden.

Desweiteren gehören zum Beirat des Blättkens MuT-Vorstandsvorsitzender Norbert Holtermann, Wolfgang Gehrs als beratendes

Mitglied, Grafiker Klaus Redenius-Heber sowie Geschäftsführer Matthias Gehrs.

In einem ersten Beiratstreffen hat man sich nun auf die zukünftige Arbeit verständigt und bereits viele neue Ideen mit eingebracht,

die nun nach und nach umgesetzt werden sollen.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 7


Unser Mann

für alle Fenster

M. Fischer – zuständig für ...

• Fenster(Neu)bau

• Fensteraustausch im Altbau

• Montage von elektrischen Jalousien

Mühlentannen 16 · 49762 Lathen

Tel. (05933) 3654 · info@tischlerei-stolte.com

www.tischlerei-stolte.com

UNSER GARTENTIPP

Die Kapuzinerkresse: eine nützliche und robuste Gartenschönheit

Es gibt ein paar Pflanzen, die sind so etwas wie ein

„Superfood“ im Garten. Sie vereinen so viele positive

Eigenschaften, dass man sie einfach ausprobieren muss.

Eine davon ist die Kapuzinerkresse. Ursprünglich kam sie

mit den spanischen Eroberern von Südamerika aus nach

Europa und wurde dann als Arzneipflanze in Klostergärten

angebaut. Ob ihr Name direkt auf den Kapuzinerorden,

oder schlicht auf die Kapuzen der Mönchskutten zurück

geht, ist allerdings ungeklärt. Ihre heilkräftige Wirkung

jedenfalls wurde in den Klöstern hoch geschätzt: Die in

den Blättern enthaltenen Senföle wirken gegen Bakterien

und Pilze, sie helfen bei der Wundheilung und regen die

Verdauung an. Im Garten schützt die Kapuzinerkresse

Rosen und Dicken Bohnen vor Läusen. Sie ist ein Magnet

für Hummeln und Bienen und blüht sehr lange, oft bis in

den November hinein. Frost verträgt die Pflanze nicht. Aber

ihre Samen sind so groß und einfach zu ernten, dass man

sie bequem aufsammeln und ab Mai wieder aussäen kann.

Sie wächst sowohl im Beet als auch in Kübeln und Ampeln,

braucht keine besondere Erde und kann gut Wasser

speichern, sodass man sie nicht ständig gießen muss. Die

Samen lassen sich auch ähnlich wie Kapern einlegen und

die Blüten sind eine hervorragende (essbare) Deko für den

Salat. Was will man also mehr, als so ein Multitalent?

- von Vanessa Görtz-Meiners

8 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


WILDBIENEN IN NIEDERSACHSEN

Ausstellung im Rathaus vom 2. Mai bis 17. Juni 2022

Klein, zart und unersetzlich – Wildbienen und andere bestäubende Insekten sind nützlich, aber

mittlerweile bedroht. Um ihre Lebensweise besser zu verstehen und ihre Lebensräume besser

schützen zu können, hat die Initiative „Deutschland summt“ eine Ausstellung konzipiert, die

von Mai bis Mitte Juni im Lathener Rathaus zu sehen sein wird. Auf zwanzig großformatigen

Tafeln finden sich Informationen zu den verschiedenen Wildbienenarten in Niedersachsen und

zu den Möglichkeiten, ihnen zu helfen. Die Ausstellung ist kostenlos und kann zu den üblichen

Öffnungszeiten im Rathaus besucht werden. Weitere Informationen finden sich auch unter

www.deutschland-summt.de/wanderausstellungen

Wir gratulieren

allen Müttern

zum

Technik

Wir

lieben

Muttertag

Kolpingplatz 7 · 49762 Lathen · 05933-92389-10

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 9


KOLPINGSFAMILIE LATHEN ÜBERNIMMT FAHRTKOSTEN

für Hilfstransport zur Ukraine

Auf dem Gelände von Helping Hands in Lathen

wurde dem Vorsitzenden von Helping Hands, Markus

Vähning, die Fahrtkosten eines 4o Tonners in Höhe

von € 3.000,00 für den Transport von Hilfsgütern

zur Ukrainischen Grenze übergeben. Bis Ende

März wurden 8 LKW, vollgepackt mit Lebensmittel,

Hygieneartikel, Kleidung und anderen dringend

genötigten Dinge von Lathen zur Ukraine geschickt.

Die Transporte gehen zur Grenze in Polen, Slowakei

und Rumänien. Dort werden die Güter umgeladen

und von anderen Hilfsorganisationen, mit denen

Helping Hands zusammenarbeitet, über die Grenze in

die Ukraine gebracht.

In Moldawien werden die Hilfsgüter direkt an die

Ukrainischen Flüchtlinge verteilt. Moldawien ist

das wohl ärmste Land Europas und hat bei ca. nur Markus Vähning von Helping Hands, Heinz Niehaus, Hermann Althüser und

2,6 Millionen Einwohnern über 100.000 Flüchtlinge Hermann Husen von der Kolpingsfamile Lathen

aufgenommen. Auch hier sind die lange bestehenden

Verbindungen von Helping Hands nach Moldawien von großem Vorteil, genau wie in den anderen genannten Ländern.

Markus Vähning berichtete, das durch die rapide gestiegenen Dieselkosten auch die Frachtkosten in die Höhe geschossen sind und

unbedingt auf weitere Geldspenden angewiesen sind. (Konto DE03 2666 1494 0018 8883 00 bei der Emsländischen Volksbank eG)

Nur durch die Mitarbeit der vielen Helfer der Kolpingsfamilie und der Landjugend Lathen-Wahn bei der Entleerung der

Gebrauchtkleidercontainer und anschließender Verladung war die Kolpingsfamilie Lathen in der Lage, aus diesen Erlösen

die von Helping Hands dringend benötigten Transportkosten für einen LKW zu übernehmen. Weitere Helfer werden für die

Gebrauchtkleiderorganisation der Kolpingsfamilie zusätzlich noch dringend benötigt.

OUI, LA VIE EST BELLE!

Ja, das Leben ist schön...

...mit Freude schenken!

Dufte Grüße an alle

zauberhaften Mütter

Hauptstraße 15 | 49762 Lathen | Tel. 05933 1438

info@regina-lucks.de | www.regina-lucks.de

BESUCHEN SIE UNS AUF FACEBOOK:

facebook.com/schoenheit.und.mehr

oder kontaktieren Sie uns per Whatsapp:

0151 75 39 01 04


Hochwertiger Sonnen- und Insektenschutz

Bahnhofstraße 7

49762 Lathen

Mühlenstraße 8

49751 Sögel

Exklusive Wohnaccessoires

05933 8881 05952 969966

nonnenmacher.werner@ewetel.net

www.raumaustatter-nonnenmacher.de

Maßgeschneiderte Gardinen

Hauseigene Polsterei

SCHNUPPERAKTION „NACHMITTAGS-BOULE“ BEIM RASPO LATHEN

Jetzt wieder N E U - einfach ausprobieren!

Vorteile

an der frischen Luft

in Gesellschaft

für Jung und Alt

Wo?

Boule Arena, Zur Waage

(neben Tennisanlage an der

Bahntrasse, Lathen)

Wie?

Einführung in die Sportart,

Grundbegriffe und -regeln,

Techniken,

mit kleinen Spielen, Übungen,

Wurfarten...

Spielgerät wird kostenlos zur

Verfügung gestellt

Dauer: jeweils einmalig 1 Stunde

Teilnehmerzahl: 1 – 4 Personen

Kosten: keine

Wann?

Werktags, nach Vereinbarung

Anmeldung

Hartmut Haas, 05933-29 59 785

oder 0170 5504 104

Und jetzt? Einfach anrufen und

schon geht’s los.

Viel Spaß, denn BOULE IST COOL !

DAS Boule Schnupperteam

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 11


FRIEDENSDEMONSTRATIONSMARSCH

Große Friedensdemo als Schulveranstaltung der EDVS

Die ERNA-DE-VRIES-Schule setzt sich für ein

freiheitliches und friedliches Zusammenleben

aller Menschen ein. Aus diesem Grund

haben wir am Freitag, 18.03.22, einen

Friedensdemonstrationsmarsch von

der Schule zum Erna-de-Vries-Platz als

Schulveranstaltung veranstaltet.

Wir glauben, dass es Sinn macht,

hieraus eine jährlich wiederkehrende

Veranstaltung zu machen, denn vom

„Frieden auf Erden“ sind wir noch weit

entfernt die dann jedes Jahr von einer

neuen Gruppe vorbereitet werden soll.

HILFSSPENDEN

Viele Sachspenden und Geldspende i.H.v. 1034,85 €

Die Schule hat schon seit

mehreren Jahren Aktion von

„Helping hands“ immer wieder

unterstützt. Daher haben wir auch

jetzt durch einen Spendenaufruf

in der Schule und durch

Packaktionen bei „Helping hands“

deren humanitäre Aktionen in

Osteuropa unterstützt. Neben

den vielen Sachspenden kam

zudem ein Betrag von 1034,85€

zusammen. Auf diesem Weg

sagen wir daher „DANKE!“ für die

breite Unterstützung.

12 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


BERICHT FRÜHLINGSTAG

Frühlingstag im Schulgarten der Grundschule

Nachdem die Grundschule wieder einen

eigenen Schulgarten erhalten hat, hat sie in

diesem Jahr wiederholt einen Frühlingstag

feiern können. Es wurden Blumen gepflanzt

und auch eine Blühwiese angelegt. Natürlich

durfte auch das Pflanzen der Kartoffeln an

der Hilter Mühle nicht fehlen. Wir werden

dann im Herbst sehen, wie die Ernte ausfallen

wird. Zudem wurde das Thema Frühling mit

vielen unterschiedlichen Frühblühern auch

intensiv im Unterricht der Klassen behandelt.

AUFRÄUMAKTION

Erste Aufräumaktion des neuen Schulgeländes

Seit Jahren finden an dem Schulgebäude und seinem Umfeld tiefgreifende

Veränderungen und Erneuerungen statt. So ist im vergangenen Jahr

das Umfeld nach langer Bauphase fertiggestellt worden. Die Schulhöfe

und das Gelände sind wirklich toll geworden. Jetzt wollen wir auch,

dass es so bleibt. Daher säubert die Schulgemeinschaft der ERNA-

DE-VRIES-Schule zweimal im Jahr unter Zuhilfenahme von Eltern und

Erziehungsberechtigten das Schulgelände und das Umfeld der Schule.

Die erste Aktion fand am Samstag, 26.03.22, mit Eltern aus den Klassen

1 und 2 statt. Der vierstündige Arbeitseinsatz wurde durch eine kleine

Frühstückspause unterbrochen, in der Schülerinnen und Schüler aus den

Abschlussklassen für Kaffee, Brötchen und Kuchen gesorgten. Die zweite

Aktion wird dann kurz vor den Herbstferien mit Eltern aus den Klassen 5

und 6 stattfinden. – Eine tolle Aktion, herzlichen Dank an alle Helfenden!

EINLADUNG SCHULFEST

Am Freitag, den 10. Juni 22, findet ein großes Schul- und Sportfest

auf dem Gelände der ERNA-DE-VRIES-Schule statt. Hierzu laden

wir alle Lathener Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein!

Am Freitag starten wir ab 15.00 Uhr mit einem Schulfest in der

Grund- und Oberschule. Neben unterschiedlichen Spielen,

Sketchen und kleinen Aufführungen wird es auch eine

Verlosung und Schulführungen geben. So können sie sich über

die Entwicklung der Schule informieren. In der Mensa wird

zudem mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt.

Ab 18:00 Uhr wird dann ein zweiter Teil folgen, in dem neben

kleinen Darbietungen die Schul- und Lehrerband im Innenhof

spielen werden. Auch hier wird mit einigen Ständen für das

leiblich Wohl gesorgt sein. Wir hoffen hier auf einen schönen

unterhaltsamen Abend und auf eine rege Teilnahme aus den

Lathener Gemeindeteilen.

Am Montag/Dienstag erfolgt dann für die Schüler der

Grundschule sowie für die Oberschule mit Trixitt ein Sportevent.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 13


UNSERE BUCHEMPFEHLUNG

Kochen ohne Aufwand und in vielen Varianten: Für diese Rezepte

braucht es nur ein Blech und einen Backofen. Egal ob Fingerfood,

Festtagsgericht oder süße Nachspeise, alles lässt sich mit wenigen

Handgriffen zubereiten und macht garantiert viele Mäuler satt.

Die „Wimmelbleche“ sind abwechslungsreich und bieten zu jeder

Gelegenheit – egal ob schnelles Mittagessen, vegetarischer

Brunch oder Partybuffet – etwas Passendes. Neben klassischen

Ofengerichten wie gefüllten Paprika, Pizza oder Nudelauflauf

finden sich hier auch Fisch-Rezepte, ein großes vegetarisches

Kapitel und einfallsreiche Gerichte für große Gruppen bis zu 12

Personen. Genial einfach und super lecker!

EINFACH UND GENIAL!

» Kochen auf 1 Blech «

Öffnungszeiten der KÖB:

So 10-12 Uhr, Mo 18.30-20 Uhr, Mi 9.30-10.30 Uhr

Weitere Infos: www.buch.kath-kirche-lathen.de,

www.bibkat.de/lathen

14 LATHENER BLÄTTKEN

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


NATUR ERLEBEN! – KAPELLENMOORGRABEN

NIEDERLANGEN

Das Gebiet des Kapellenmoorgrabens erstreckt sich mit

einer Länge von 2,5 Kilometern auf rund 50 Hektar

Fläche. Früher diente der Graben zur Entwässerung des

moorigen Bodens, heute ist die Landschaft rund um den

Graben ein wichtiger Lebensraum für gefährdete Tiere

und Pflanzen. Somit kann auf kleinem Raum ein guter

Überblick über verschiedenste Grünflächen, Gewässer

und Tierarten gewonnen werden.

Mit seinen insgesamt elf Infotafel sowie fünf

Erlebnispunkten kann die Natur hier auf eine ganz

besondere Art erlebt werden. Der knapp neun

Kilometer lange Qualitätswanderweg durch das

Niederungsgebiet des Kapellenmoorgrabens lädt

ein zu einer erholsamen und zugleich lehrreichen

Tour durch die Welt der Tiere und Pflanzen. Mit ein

wenig Glück können sogar die „Bewohner“ des

feucht-vielfältigen Biotops durch ein Fernglas

beobachtet werden.

Außerdem bietet eine geräumige Schutzhütte

Platz für ganze Schulklassen und kann mit ihren

Infotafeln als „Grünes Klassenzimmer“ genutzt

werden. Ansprechpartner für Führungen und

weitere Informationen ist der Heimatverein

Niederlangen e.V., Anja Niehaus, Tel.: 05933 278.

Ein Projektteam des Beruflichen Gymnasiums Technik und

Wirtschaft Papenburg beschäftigt sich im Rahmen einer

Projektarbeit mit der Erarbeitung von Marketingstrategien für

die „NaturAussicht“ Kapellenmoorgraben. Ziel des Projektes ist

es, den Bekanntheitsgrad des Naturareals zu steigern.

Tatkräftig unterstützt wird die Gruppe dabei von der Marketing

& Tourismus Lathen eG (MuT) und der Gemeinde Niederlangen.

Das Projekt endet mit einer Präsentation der Ergebnisse im

Forum der BBS Papenburg.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN 15


VERANSTALTUNGEN

Heimatverein Lathen e.V.

Die betreuten Fahrradtouren finden zunächst nicht statt.

Neue Termine werden für die Sommermonate geplant

und über meinLathen.de und in der Tagespresse

veröffentlicht.

Weitere Veranstaltungen:

12. Mai um 19:30 Uhr im Heimathaus

Lyrische, satirische Texte von Eugen Roth, Heinz Erhard

u.a.m. Vortrag von Bernhard Ahrens.

06. Juni ab 14:00 Uhr

Mühlentag an der Hilter Mühle

50. BLUTSPENDE

Zahlreiche Spender waren beim Blutspendetermin in

Ober-/Niederlangen. Heinz Santen vom SV Langen

bedankte sich beim Blutspender Gerd Kleemann aus

Niederlangen.

An diesem Tag ist von Gerd Kleemann die 50. Blutspende

abgegeben worden. Der SV Langen überreichte als Dank

einen Korb mit Waren aus dem fairen Handel. Dreimal

jährlich findet in den Gemeinden Niederlangen und

Oberlangen ein Blutspende-Termin statt.

selbstständige

16 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


BI US IN

» LATHEN «

MITGLIEDERVERSAMMLUNG HEIMATVEREIN LATHEN E.V.

Elisabeth Schlichter zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

Neben der Abhandlung der Tagesordnung so auch der Wiederwahl des

Vorstandes mit Beisitzern und Sprechern der acht Fachbereiche wurde

erstmals in der 35-jährigen Geschichte die jahrzehntelange Arbeit für

den Heimatverein Lathen gewürdigt und Frau Elisabeth Schlichter

zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Heimatfreunde dankten nach

dem Verlesen der Urkunde ihrer ehemaligen Vorsitzenden mit lang

anhaltendem Applaus:

Aufgrund Ihrer Verdienste als 1. Vorsitzende in den Jahren 1993 bis 2005

und Ihrer unermüdlichen Bestrebungen, Brauchtum und Historie in

Erinnerung zu halten, ernennen wir mit heutigem Datum Frau Elisabeth

Schlichter zur Ehrenvorsitzende.

Lathen, den 17. März 2022 - Heimatverein Lathen e. V. - Luise Redenius-Heber

Zu den ersten Gratulanten gehörten Vorstandsmitglieder und Bürgermeister

Norbert Holtermann.

MARKTBRUNNENSCHMÜCKEN ZUM OSTERMARKT

Heimatverein sagt „Herzlichen Dank“

Den Frauen und Männern des Fachbereiches

Brauchtum vom Heimatverein Lathen

machte es sichtlich Spaß nach drei Jahren

passend zum Ostermarkt wieder den

Marktbrunnen zu schmücken. Dafür wurde

ein 25m langer Naturkranz gebunden und

mit über 800 farbigen Eiern geschmückt. Das

gesellige Beisammensein kam dabei nicht

zu kurz. Wieder einmal gelang dank guter

Organisation von Heinrich Kleene ein echter

„Hingucker“ an dem insbesondere auch

Touristen ihre Freude haben.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

17


BI US IN

» FRESENBURG «

FRESENBURG DANKT RATSMITGLIEDERN

Ehrungen und Verabschiedungen standen nun im Fresenburger Gemeinderat an. Das Bild zeigt (von links) Jörg Abheiden, Birgit

Waterloh, Thomas Ahlers, Wilhelm Schwering, Josef Hartmann und Bürgermeister Gerhard Führs.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die

ausgeschiedenen Ratsmitglieder der vergangenen

Wahlperiode verabschiedet.

Bürgermeister Führs dankte den ehemaligen Ratsmitgliedern

für ihr Engagement und ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle

der Bürgerinnen und Bürger in Fresenburg. Es verdient Respekt,

Dank und Anerkennung, viel von der eigenen Zeit, den eigenen

Ideen und Kräften aufzuwenden, um kommunalpolitisch und

ehrenamtlich tätig zu sein.

Thomas Ahlers war 20 Jahre im Rat aktiv. Josef Hartmann

blickt auf 10 Jahre zurück. Birgit Waterloh, Jörg Abheiden

und Wilhelm Schwering waren von 2016 bis 2021 Mitglied im

Gemeinderat

Von der Planung bis zur Fertigstellung ist alles aus einer Hand!

Ottomeyerstraße 2

49779 Niederlangen

Tel.: 05939-95 999 59

www.ahrens-tischlermeister.de

Treppen · Glasduschsysteme · Möbeldesign · Ladenbau · Küchen- und Badmöbel

HWR-Räume · CNC-Technik und vieles mehr ...

18 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


Jetzt Angebot anfordern!

Fenster für: Neubauten • Altbauten • Einstellungen und

Reparaturen von Fenster, Schiebetüren u.v.m.! Jetzt anrufen!

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

19


E R M E R S H E I M

G

U D I T O R I U M 3 0 1

A

NEUES LOGO FÜR DIE DORFREGION LOSN

Lisa Bruns hat das neue Logo für die Dorfregion entworfen. Seit

Sommer 2021 sind die Gemeinden Niederlangen, Oberlangen

und Sustrum gemeinsam mit der Ortschaft Landegge der Stadt

Haren (Ems) in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes

Niedersachsen aufgenommen worden.

Die Bevölkerung ist zum Entwerfen eines Logos für die

Dorfregion aufgerufen worden. Es sind 14 Vorschläge von fünf

Personen eingereicht worden. In einer Sitzung der Dorfregion

hat eine Abstimmung unter den Arbeitskreismitgliedern

stattgefunden.

Das Logo von Lisa Bruns aus Lathen hat den Wettbewerb

gewonnen. Lisa Bruns ist Grafikdesignerin in Meppen und hat

den Hinweis zu dem Wettbewerb von ihrer Mutter erhalten.

Herzlichen Glückwunsch.

G E R M E R S H E I M E R H O C H S C H U L E

Möchtest du

den Mund

aufmachen?

Ich verkaufe Immobilien mit dem

WOW-Faktor!

Mit meinem Rundumsorglospaket verkaufe ich Ihr

Haus innerhalb kürzester Zeit zum Bestpreis.

Rufen Sie mich gerne an!

Hauptstraße 10, Lathen

05933- 255 977 9

www.immobilienwilhelm.de

21. April

2025

1 4 - 1 7 U H R

20 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


Dankeschön

an alle Mütter!

Nicht vergessen

Am 8. Mai ist Muttertag

Die schönsten

Wohlfühl-Bäder

finden Sie in

Sanen-Pieper‘s

Bad-Ausstellung.

• Komplettausführung aus einer Hand

• Detaillierte Raumplanung vor Ort

• 3D-Badplanung

• Beratung & Präsentation in unserer Ausstellung

• Koordinierung aller Handwerker

• Endreinigung

Mühlentannen 2 • 49762 Lathen

Telefon (05933) 277 • info@sanen-pieper.de

www.sanen-pieper.de

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

21


22 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


BI US IN

» OBERLANGEN «

SCHÜTZENFEST 2022

Am 26. und 27. Mai feiert der Schützenverein St. Hubertus

zusammen mit den Einwohnern und Gästen der Gemeinde

Oberlangen sein traditionelles Schützenfest. Das

Festprogramm beginnt am Himmelfahrtstag um 14.00 Uhr

mit dem Sammeln der Schützenkompanien bei der Gaststätte

Weymann sowie bei der Einfahrt Kirchstraße / Im Fehnken zu

einem Sternenmarsch zur Hofstelle Jänen (Heimathaus). Dort

treten um 14.30 Uhr die Kompanien für den Empfang des

amtierenden Königspaares Wilhelm und Nicole Hebbelmann

an.

Nach der Begrüßung der Majestäten samt Gefolge sowie

aller anwesenden Schützenbrüder und Gäste durch Oberst

Frank Hölscher findet die Proklamation des Kinder- und

Jugendkönigs, welche am 14.Mai 2022 ermittelt werden,

statt. Im Anschluss erfolgt der Festumzug durch die

Gemeinde. Begleitet wird der Umzug von den Musikkapellen

aus Neusustrum und Börgerwald, die auch am Nachmittag im

Festzelt für musikalische Unterhaltung sorgen.

Im Festzelt auf dem Schützenplatz dürfen sich alle Kinder, die

am Umzug teilgenommen haben, auf Freikarten freuen. Im

Festzelt wird für alle Gäste Kaffee und Kuchen serviert.

Bei dem um 19.30 Uhr beginnenden abendlichen Königsball

bittet die Musikband „Cadillac“ zum Tanz aufs Parkett.

Das Freitagsprogramm beginnt um 9.00 mit dem Schützenamt

in der St. Laurentiuskirche zu Oberlangen. Nach dem

Gottesdienst treten die Schützenbrüder auf dem Platz der

Hofstelle Jänen für den Marsch zum Kriegerehrenmal an. Dort

wird insbesondere der in den beiden Weltkriegen gefallenen

Schützenbrüder gedacht. Vom Kriegerdenkmal geht es dann

zum Schützenplatz zum gemeinsamen Frühstücksbuffet im

Festzelt. Im Anschluss hieran startet auf dem Schießstand das

Königsschießen, bei dem die spannende Nachfolge des noch

amtierenden Königs geklärt wird. Etwa gegen 12.00 findet die

Proklamation des neuen Königs statt.

Um 17.00 Uhr steht der Empfang der neuen Majestäten und

Begrüßung des gesamten Hofstaates im Festzelt an.

Der abendliche Krönungsball im Festzelt, an dem auch

die Nachbarvereine aus Niederlangen, Landegge und

Niederlangen-Siedlung teilnehmen, beginnt 20.00 Uhr mit

dem Einmarsch und der Ehrung des neuen Königspaares mit

Hofstaat. Für eine ausgelassene Feierstimmung sorgt dabei

die Band „Primetime“.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

23


BI US IN

» SUSTRUM «

PROJEKTWOCHEN ZUM THEMA OLYMPIA PEKING

Winterspiele 2022 im Kindergarten Pusteblume in Neusustrum.

Dieses Jahr im Februar fanden die olympischen Winterspiele

nicht nur in Peking statt, ja Sie haben richtig gelesen, sondern

auch im Kindergarten Pusteblume in Neusustrum. Alle

Athleten/innen aus Sustrum, Neusustrum, Sustrum-Moor und

Umkreis reisten an, um an den olympischen Winterspielen in

Neusustrum teilzunehmen. Im Trainingscamp trainierten die

Skispringer und Snowboarder fleißig auf Sprungschanzen und

in verschiedenen Parcours, um sich auf die Wettkämpfe der

Olympiade vorzubereiten. Die Wettkämpfe in den verschiedenen

Disziplinen wie Skispringen, Eishockey, Biathlon und Curling

fanden teilweise unter freiem Himmel des Kindergartens mit

jubelndem Publikum statt


GENERALVERSAMMLUNG

SCHÜTZENVEREIN SUSTRUM

Vorstandswahlen, Ehrungen und

weitere Organisation

Auf ein erfolgreiches Jahr hofft der Schützenverein Sustrum,

vertreten durch (v. l.) Oberst Thomas Bruns, Schriftführer

Matthias Klein, Karl-Heinz Leffers, Vorsitzender Helmut Koop,

Fahnenträger Günther Schmitz sowie die Beisitzer Daniel

Matthäus, Marc Cordes und Manfred Buller. Es fehlen: Rainer

Huntemann, Bernd Krull, Stephan Meyerrose, Ralf von Lintel.

(pg) Unter großer Beteiligung fand die Generalversammlung

des Schützenvereins Sustrum e. V. statt. Bei den Wahlen

sprachen die Mitglieder ihren Vorstandsmitgliedern Manfred

Buller, Marc Cordes und Matthias Klein das Vertrauen aus

und wählten diese in ihre Ämter wieder. Weiterhin verstärkt

Daniel Matthäus das Führungsgremium.

Gerold Anneken möchte nicht mehr als Fahnenträger

aktiv sein. Daher stellte sich Günther Schmitz für diesen

Posten zur Verfügung. Für sein Engagement im Verein

ehrte der Verein Karl-Heinz Leffers mit einem Orden für

besondere Verdienste. Leffers hatte bei der vorhergehenden

Generalversammlung bekannt gegeben, dass er zu keiner

erneuten Wahl stehen würde.

In seinem Bericht erläuterte Vorsitzender Helmut Koop,

dass unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

bezüglich der Corona-Pandemie, im letzten Jahr ein

Kaiserschießen stattfinden konnte. Den Kaisertitel trägt seit

dem Schießwettbewerb Matthias Klein. Da die Veranstaltung

als ein erfolgreiches Ereignis in die Vereinsgeschichte

eingegangen ist, wird in den nächsten Jahren wiederum ein

Kaiserschießen geplant, erwähnte der Vereinschef.

Im Mai 2020 hätte ursprünglich das 125. Jubiläum des

Schützenvereins Sustrum erfolgen sollen. Die Chronik zu

diesem Jubiläum kann bei Vorstandsmitglied Matthias Klein

käuflich erworben werden. Leider musste diese Feierlichkeit

wegen Corona abgesagt werden.

Weiterhin berichtete der Vorsitzende über Änderungen

bezüglich des Schützenfestes und dass mit dem Festwirt

die Bedingungen zur Durchführung der nächsten

Traditionsveranstaltung noch besprochen werden.

Doris Kassner beendete ihre Aufgabe als Raumpflegerin für

das Schützenhaus. Anne Cordes erklärte sich daher bereit,

die Aufgabe der Vermietung und das Säubern des Gebäudes

zu übernehmen.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

25


GENERALVERSAMMLUNG REIT- UND

FAHRVEREIN WALCHUM-SUSTRUM-MOOR

AUTOSCHLÖMER

Schneller

Werkstattdienst

Der neue und alte Vorstand des RUF WSM setzt auf ein reges

Vereinsjahr (v. l.) Sophia Ahrens, Anna Ratering, Bettina Ratering,

Johannes Wester, Monika Herbers, Elisabeth Trimpe, Claudia

Leuker, Marita Bromisch, Monika Wessels, Hans Hunfeld und Birgit

Elschen-Hartelt. Foto: Petra Glandorf

Sauberer

Waschvorgang

JETZT

SCHLÖMERN!

(pg-18.03.22) Zu den Haupttagespunkten der Generalversammlung

des Reit- und Fahrvereins (RuF) Walchum-

Sustrum-Moor (WSM) gehörten die Wahlen. Die Mitglieder

sprachen ihrer Vorsitzenden Monika Wessels, Platzwart Hans

Hunfeld und Kassenwartin Elisabeth Trimpe das Vertrauen aus

und wählten diese in ihre Ämter wieder. Birgit Elschen-Hartelt

verstärkt als neue Beisitzerin das Führungsgremium. Monika

Herbers stand für eine erneute Wahl zur stellvertretenden

Schriftführerin nicht zur Verfügung. Die Kassenprüfung

übernehmen im kommenden Jahr die Kassenprüfer Günther

Herbers und Georg Möller. Die Vorsitzende Monika Wessels

bedankte sich bei der ausgeschiedenen, stellvertretenden

Schriftführerin Monika Herbers und betonte, dass der Vorstand

ihr Ausscheiden sehr bedauert. Weiterhin berichtete Wessels,

dass aufgrund der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr

kein Reitturnier stattfinden konnte. Im Herbst erfolgte jedoch

als größere Veranstaltung die Fuchsjagd. Jugendwartin

Bettina Ratering erläuterte, dass aufgrund der Pandemie die

Jugendarbeit stark eingeschränkt gewesen sei. Inzwischen

ist die Arbeit mit dem Nachwuchs jedoch wieder angelaufen.

Zurzeit befinden sich 15 Kinder im Unterricht und die Warteliste

ist sehr lang. Während der Versammlung äußerten die

Mitglieder den Wunsch, dass rund um die Reit halle WLAN zur

Verfügung stehen müsse. Der Vorstand gab diesbezüglich

bekannt, dass in Kooperation mit dem Schützenverein

Sustrum-Moor dieses Ziel schnellstmöglich erreicht werden

soll, da in der Reit- sowie in der Schützenhalle auch kein Fest netz

vorhanden ist. In den Grußworten der Gemeinde Sustrum lobte

Bürgermeister Heinz-Hermann Hoppe den Reitverein, der trotz

der Pandemie, die eine große Herausforderung für den Verein

gewesen sei, gut durch die Krise gekommen ist. Weiterhin

informierte Sustrums Bürgermeister die Anwesenden darüber,

dass im Bereich der Reithalle eine 30-er Zone in Planung

steht. Alois Milsch, Bürgermeister der Gemeinde Walchum,

lobte die Arbeit des Vorstandes und die Jugendarbeit. In der

heutigen Zeit ein Ehrenamt auszuüben, gehört nicht mehr

zur Selbstverständlichkeit. Die Bürgermeister der Gemeinden

Sustrum und Walchum sicherten dem Reit- und Fahrverein

weiterhin Unterstützung zu.

Der Vorstand teilte der Versammlung mit, dass trotz der

überschaubaren Anzahl an Turnieren, aktive Vereinsmitglieder

mit Erfolgen ausgezeichnet werden konnten. Dazu

gehören Jule Wessels mit insgesamt zwei Siegen und neun

Platzierungen und einer noch ausstehenden Ehrung im 8-er

Team in Oldenburg sowie Johannes Wester, der ebenfalls

mehrere Platzierungen mit nach Hause nehmen konnte.

immer

Günstiger

tanken

RUDOLF SCHLÖMER

Sögeler Str. 7 • 49762 Lathen

Tel.: 05933-1341 • www.vw-emsland.de

26 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


GENERALVERSAMMLUNG

SCHÜTZENVEREIN SUSTRUMER-MOOR

WIR WISSEN WO

DER HAMMER

HÄNGT!

• SCHLÜSSELFERTIGES BAUEN

• ROHBAU-, DACH- & FLIESENARBEITEN

• BADSANIERUNG

Bahnhofstr. 32 • Lathen

Telefon 05933-243

www.moehlenkamp-bau.de

Die ehemaligen und aktuellen Vorstandsmitglieder des

Schützenvereins Sustrum-Moor hoffen darauf, in diesem Jahr das

Traditionsfest feiern zu können (von links) Hans-Josef Hilgefort,

Thorsten Boven, Johannes Theisling, Josef Meyer, Michael

Hahnenkamp, Ratgar Bromisch, Martin Focks, Arno Braaksma,

Thomas Deters, Daniel Robin, Stefan Focks, Jens Wessendorf und

Reinhard Hilgefort. Es fehlen: Oliver Focks, Bernd Sieve und Ansgar

Wollschläger. Foto: Petra Glandorf

(pg-01.04.22) Eine Beitragsanpassung stand an oberster

Priorität bei den Schützenbrüdern des Schützenvereins

Sustrumer-Moor während der Mitgliederversammlung. „Das

Anpassen der Beiträge ist unumgänglich, da die Auslagen des

Vereins gestiegen sind.“, so Vorsitzender Martin Focks. Nach

Diskussionen einigten sich die Mitglieder des Schützenvereins

auf Beitragsänderungen für Mitglieder bis zum Alter von 20 Jahre,

Mitglieder ab 20 Jahre und Verheiratete. Mitglieder ab 70 Jahre

sind von der Beitragspflicht befreit. Die Anwesenden handelten

in die Beitragsordnung das kostenfreie Frühstück auf dem

Schützenfest mit ein. Bezugnehmend auf die Beitragserhöhung

erwähnte der Vorstand, dass die Daten neu erhoben und dadurch

aktualisiert werden, um die Beiträge besser zuordnen zu können.

Darüber hinaus berichtete Vorsitzender Martin Focks, dass das

Schützenfest, unter der Voraussetzung die Corona-Pandemie

lässt es zu, ab diesem Jahr an einem Samstag und Sonntag

stattfindet. Das Programm des Festes erfolgt wie gehabt. Der

bisherige Festwirt bleibt dem Verein in diesem Jahr treu und

richtet das Traditionsfest aus.

Zudem standen Wahlen auf dem Tagesprogramm der

Versammlung. Martin Focks wurde seitens der Anwesenden in

seinem Posten als Vorsitzender wiedergewählt. Auch bei den

Vorstandsmitgliedern Thomas Deters, Ratgar Bromisch und

Josef Meyer erfolgte eine Wiederwahl für drei Jahre. Weitere vier

Jahre behalten Bernd Sieve und Johannes Theisling ihre Ämter

inne. Michael Hahnenkamp stand dem Führungsgremium nach

neun Jahren nicht weiter zur Verfügung, dafür verstärkt Daniel

Robin das Vorstandsteam. Die Kassenprüfung übernehmen

Hans Hunfeld für ein Jahr und Hermann Jürgens für zwei

Jahre. Vereinschef Martin Focks sprach dem ausgeschiedenen

Adjudanten Michael Hahnenkamp ein Dankeschön aus. „Du

warst immer aktiv im Schützenverein, …du standest zu deinem

Wort,…und vieles trug deine Handschrift. Du wirst dem

Schützenverein immer verbunden bleiben. Solche Leute wie

du, leben das Ehrenamt.“, betonte Focks. Für die besonderen

Verdienste im Verein erhielt Hahnenkamp einen Orden und eine

Urkunde. Weiterhin wurde ihm die Plakette Pro Patria in Bronze

des Schützenbundes Weser-Ems e. V. verliehen. Unter dem Punkt

Verschiedenes sprach Focks organisatorische Änderungen und

Maßnahmen zur Finanzierung des Schützenfestes an. Schießwart

Josef Meyer informierte die Schützenbrüder bezüglich der

Schießveranstaltungen. Das Übungsschießen soll – sobald

es die Corona Fallzahlen zulassen – wieder mittwochsabends

stattfinden. Auch das „Schnüre“ schießen steht für dieses Jahr in

Planung. Die Termine für die Veranstaltungen werden frühzeitig

über den Broadcast der Gemeinde bekannt gegeben.

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

27


Fliegen

ohne

Fliegen

... für wenig Mücken

Unser Leistungsangebot:

- Plissees

- Gardinen

- Flächenvorhänge

- Lamellenvorhänge

10% auf alle

Plisseeanlagen!

inklusive Montage im Raum

Lathen/Dörpen/Haren

selbstständige

Plissee

Sonnenschutz

Insektenschutz

Wessendorf

Sustrum-Moor Tel. 05939430

Insektenschutzsysteme

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

28 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


SOUNDCHECK IM „MARKT 7“ IN LATHEN

Konzert mit Headless BigBand und Amp Rocker im Veranstaltungssaal

Zwei Lathener Bands machten am Karsamstag den Auftakt zur

Veranstaltungsreihe „Soundcheck im Markt 7“. Die 15-köpfige

Bigband „Headless“ und die Oldie-Band „Die Amp-Rocker“

starteten mit handgemachter Livemusik um die Akustik, die

Bühne und die Soundanlage im neu geschaffenen Saal Markt

7 auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen. Nach den ersten

Proben im neuen Veranstaltungssaal stand für die Musiker fest,

dass der Markt 7 nicht nur super aussieht in seinem „Industrie-

Design“, sondern auch noch eine top Akustik hat und die

verbaute Musikanlage von höchster Qualität ist. „Der Markt 7

bietet ideale Voraussetzungen für jegliche Art von musikalischen

Veranstaltungen, berichtete Norbert Holtermann, als Bassist

der Amp-Rocker und Vorstandsvorsitzender der MuT Lathen.

Ob Solokünstler, Chöre, Klassikorchester oder auch wie hier

große Bigbands können in dem neuen Veranstaltungssaal

ohne großen Aufwand hervorragende Konzertveranstaltungen

durchführen. Der Grundsound ist aufgrund der verbauten

Materialen einfach super“ Man möchte jährlich solche Veranstaltungen durchführen um Lathener Bands, aber auch anderen

regionalen Musikgruppen die Möglichkeit bieten sich zu präsentieren. Die Bands „Headless“ und „Die Amp-Rocker“ spielten ohne

Gage und der Erlös des Abends kommt „Helping Hands“ für die Ukraine Hilfe zugute . Veranstalter des Abends war die Marketingund

Tourismusgenossenschaft der Samtgemeinde Lathen und Gastwirt Martin Gerdes (Gaststätte Piepen Jan).

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

29


SCHÜTZENFEST IN NIEDERLANGEN – 24. BIS 26. JUNI 2022

DIE VORBEREITUNGEN LAUFEN

Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Niederlangen und der gesamte Schützenthron rüsten sich nach der langen Corona-Pause

für das bevorstehende Schützenfest. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Alle sind herzlich eingeladen, wieder gemeinsam zu

feiern, so Vorsitzender Frank Garbs.

Die Kinder aus dem Ort beginnen die Schützenfesttage am Freitag, den 24. Juni 2022, mit einem Kinderschützenfest. Am Samstag,

25. Juni 2022, gibt es nach dem Gottesdienst einem Umzug durch den Ort. Abends findet ein Festball statt. Der Sonntag beginnt

mit dem Antreten zur Kranzniederlegung und einem gemeinsamen Frühstück im Festzelt. Anschließend ist der Schießstand für das

Königsschießen eröffnet. Hierbei geht es um die Nachfolge des Königspaars Sandra und Frank Garbs. Am Abend ist der Krönungsball

für das neue Schützenkönigspaar samt Gefolge des Bürgerschützenvereins Niederlangen e.V..

MÜNCHENER FREIHEIT LIVE IN LATHEN

Konzert am 9. Juli auf dem Erna-de-Vries-Platz anl. der Mittsommertage geplant

Das die Münchener Freiheit nie in die Jahre gekommen sind, beweist die Band einmal mehr am 9. Juli in Lathen. Geplant war das

Konzert bereits in 2020, das pandemiebedingt verschoben werden musste. „Die Musiker mit teilweise noch originaler Besetzung von

damals freuen sich sehr auf die Samtgemeinde, erzählt Matthias Gehrs, Geschäftsführer der Marketing Tourismus Samtgemeinde

Lathen eG (MuT). Die Musiker machen nach wie vor handgemachte Livemusik und lieben „die Bretter, die die Welt bedeuten“,

erzählt Gehrs. Damit ist die Bühne gemeint, auf der die Musiker stehen und ihr Publikum musikalisch bespielen.

Das die Münchener Freiheit in Lathen spielt, ist neben der MuT einer Person zu verdanken; Marlis Köchy. Viele Jahre hat sie mit ihrem

Internationalen Künstlermanagement die verschiedensten Veranstaltungen geprägt und Dinge möglich gemacht, die für kleinere

Orte finanziel als unmöglich galten. Nach über 40 Jahren ist nun aber schluss - sie geht in Rente. Zum Abschluss hat sie zusammen mit

der MuT den Deal mit „der Freiheit“ für Lathen organisiert. Ihr neuer Lebensabschnitt führt sie nun von Stemwede nach Österreich.

Die Münchener Freiheit wird am 9.7.2022 im Rahmen des musikalischen Sommeranfangs zu den Lathener Mittsommertagen auf

dem Erna-de-Vries-Platz auftreten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

30 LATHENER BLÄTTKEN www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de


meinLATHENapp

DEINE APP FÜR DIE GANZE

SAMTGEMEINDE LATHEN!

Aktuelles, Speisekarten, Öffnungszeiten, ePaper,

meinLATHENcard, Jobbörse u.v.m.!

Jetzt kostenlos downloaden im Appstore,

Playstore oder www.meinLATHEN.de

Terhorst

Gewürz- und Senfmühle seit 1929

16 köstliche Senfsorten und über 200 Gewürze, Kräuter

und Mischungen aus eigener Herstellung erwarten Sie

in unserem neuen Mühlenladen. Abgerundet wird

unser Sortiment durch Geschenkideen sowie regionale

Produkte.

Mühlenladen

Kapellenmoorstraße 3

49779 Niederlangen

0 59 33 - 64 97 794

Senf- und

Gewürzautomat

24/7

Di. – Fr. 9.30 – 12.30 | Di. & Do. auch 14.30 – 16.30 | 1. Sa. 9.30 – 12.30

www.terhorst-senf.de

www.meinLATHEN.de // www.mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN

31


Bei uns finden Sie

viele schöne Geschenkideen zum

www.schlichter.biz

Muttertag!

Einfach mal durchstöbern.

Lathen/Emsland

Bahnhofstr. 14-18

Tel. 0 59 33 / 68-0

Mo-Fr 9 - 18 Uhr, Sa 9 -13 Uhr

baustoffhandel . holzhandel . baumarkt . porzellanhaus

trockenbau . dach+fassade . türenobjektgeschäft

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!