25.04.2022 Aufrufe

19. April 2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Bümpliz, Bethlehem, Oberbottigen, Riedbach, Frauenkappelen, Hinterkappelen, Thörishaus, Wangental

Nr. 8 • 94. Jahrgang • Dienstag, 19. April 2022 • 23 760 Exemplare

Wir reparieren

Autos aller

Marken !

NIEDERWANGEN · 031 980 20 80 · WWW.GUGAG.CH

Obermattstrasse 15, 3018 Bern

www.cupi.ch | info@cupi.ch

079 966 55 66

DIE RETTUNGSHUNDE VON REDOG

Lebensretter auf

vier Pfoten

115 Helfer:innen und ihre Hunde

kümmern sich in Bern um die Suche

und Rettung von Personen.

Wenn Katastrophen passieren,

sind sie zur Stelle: die Rettungshunde

und ihre Hundeführerinnen

und -führer von REDOG. Sie

3 + 5

suchen gemeinsam zum Beispiel

nach verschütteten Personen.

Das Netzwerk hat seinen grössten

Ableger in der Bundesstadt.

Die Mitglieder trainieren in den

Wäldern westlich von Bern. Unser

Korrespondent Marc de Roche

war bei einem solchen Training

dabei und hat spannende

Einblicke in die Arbeit der Rettungshunde

erhalten. Im Gespräch

gibt Adrian Blaser, Präsident

der REDOG Regionalgruppe

Bern (oben im Bild) genau Auskunft

über die Tätigkeiten des

Vereins.

drh

BÜMPLIZ Martin Leuenberger ist

seit 1980 Mitglied des Vereins der

freiwilligen Feuerwehr Bümpliz-Bethlehem.

Dafür wurde er an der Hauptversammlung

geehrt und zum Ehrenpräsidenten

ernannt.

5

SPORT Der SC Holligen 94 ist ein

multikultureller Sportverein. 30 verschiedene

Nationen sind in den Teams

vertreten. Auch die Jugendabteilung

des Vereins wächst stark. Grund ist

das neue Wohnquartier.

9

LETZTE An der Burgunderstrasse

gibt es neue Nistplätze für Mauersegler.

Die beliebten Vögel finden sich

jährlich im Mai in unseren Gefilden

ein, um zu nisten. Stadtgrün Bern hilft

den Tieren.

16

MÜNSINGEN

Südstrasse 8a | 031 721 00 83

Montag MÜNSINGEN

– Donnerstag, 9.00 – 18.30 Uhr

Freitag, Südstrasse 9.00 – 20.00 8a | 031 Uhr 721 00 83

Samstag, Montag 9.00 – Donnerstag, – 17.00 Uhr 9.00 – ottos.ch 18.30 Uhr

Freitag, 9.00 – 20.00 Uhr | Samstag, 9.00 – 17.00 Uhr

Cilo Hillcross CXF*06

• Grössen 17, 19, 20,5’’

• Gabel Rock Shox Recon RL 150 mm

• Antrieb Shimano SLX RD-M7100 /

Deore SL - M6100-IR

• Motor Shimano Steps EP800

• Batterie Shimano 630 Wh

4498.-

Konkurrenzvergleich

4990.-

Auch online

erhältlich.

ottos.ch


19. April 2022

Bümpliz

3

REDOG: HUND, MENSCH UND HIGHTECH IM EINSATZ

«Mein Hund findet Vermisste

in jedem Gelände»

Diese Aussage wagt unser

Korrespondent Marc de Roche

zu bezweifeln, denn es liegen

fast 30 Zentimeter Neuschnee,

als ihm Adrian Blaser einen

Treffpunkt im tiefen Wald

zwischen Heitere und Süri

nennt, an dem Rettungshunde

trainiert werden.

Was geschieht dort? Teamleiterinnen

beginnen erst einmal damit,

weit herum Gegenstände

hinter Bäumen, Gebüschen und

Steinen zu verstecken. Dann legt

Sandra Büchel ihrem Hund eine

Schabracke – eine orangefarbene

Kenndecke – um, die mit einer

Glocke und einem Nachtlicht

versehen ist. Capper, ein

ungarischer Vorstehhund,

weiss: «Das ist meine Arbeitskleidung,

jetzt bin ich im Einsatz!»

Das Kommando der Hundeführerin

genügt, und er rennt

gezielt in den Wald. Selbständig

findet er rasch den ersten versteckten

Gegenstand mit

menschlicher Geruchsspur und

kommt mit dem sogenannten

«Bringsel» im Maul zurück zu

Sandra, die ihn erst einmal lobt

und ordentlich belohnt. Dann

lässt sie sich zur Fundstelle führen.

Aufgabe gelöst! Was auffällt:

Der Hund lebt bei diesem

Training einen natürlichen

Trieb, zu suchen und zu apportieren.

Man sieht ihm den Spass

am Einsatz richtig an. «Capper

lässt sich nicht ablenken. Er

konzentriert sich voll auf die Suche»,

erklärt Sandra Büchel.

Es gibt auch speziell ausgebildete

Leichensuchhunde, welche die

Witterung von verstorbenen

Menschen unter Trümmern orten.

«Obschon es für alle schrecklich

ist, wenn jemand nur noch

tot geborgen werden kann, so

bleibt wenigstens die Gewissheit,

dass ein geliebter Mensch nicht

irgendwo verschüttet liegen

bleibt», sagt Tatiana Lentze, Hundeführerin

von Gimli und Ärztin

in der Tierarztpraxis Bärn West.

«Die Hunde müssen im Trümmerfeld

selbstständig agieren und

entscheiden. Hightech-Mittel helfen,

können aber die gute Hundenase

nicht ersetzen.»

Adrian Blaser, Präsident der RE-

DOG Regionalgruppe Bern, gibt

gerne Auskunft über die Tätigkeit

des Vereins.

Wie viele Hundeführerinnen und

Hundeführer sind in dieser Sektion?

Gibt es auch Mitglieder ohne

Hund?

Die Berner Regionalgruppe ist

mit 115 Mitgliedern die grösste

der insgesamt zwölf Regionalgruppen.

Im Moment haben wir

zwanzig einsatzfähige Hunde.

Etwa die Hälfte der Mitglieder

trainiert regelmässig mit einem

Hund, die Fortsetzung S. 5

Der Hund erlernt das Suchen

spielerisch. Bis ein Hundeteam

einsatzfähig ist, dauert es je nach

Vorkenntnissen, Trainingsintensität und

Talent (sowohl des Hundes wie auch

der Hundeführer:innen) und je nach

Disziplin zwischen zweieinhalb und

vier Jahren. In der Technischen Ortung

dauert die Ausbildung von einem Jahr

(in der Vermisstensuche) bis drei Jahre

(Verschüttetensuche). Foto: zvg

Leserbrief von Kasimir

Ich bin Kasimir, ein Schwalbenschwanz-Falter,

der letztes Jahr

auf einem Hochbeet im Generationenpark

vom Bienzgut als Raupe

Fenchel gefressen hat. Dann

habe ich mich verpuppt und bei

Papa Papillon überwintert. Nun

bin ich geschlüpft und warte an

einem geschützten Ort auf warmes

Wetter. Dann suche ich mir

ein Weibchen. Wir werden heiraten,

und sie wird im Mai Eier

legen, viele Eier, etwa 120.

Papa Papillon wird wieder Futterpflanzen

setzen und ein

Aerarium aufstellen im Bienzgut,

aber er kann nicht jeden

Tag zum Rechten sehen. Darum

suche ich ein paar Leute,

die ihm helfen: Kinder, Jugendliche,

Tierfreunde, Senioren

und wer sonst noch regelmässig

zum Bienzgut kommt. Was

gibt es zu tun? Den Pflanzen

Wasser geben und unsere Kinder,

also die Eier und Raupen,

von draussen ins Netz setzen,

damit sie geschützt aufwachsen

können. Und sonst noch

ein paar Kleinigkeiten. Zum

Beispiel die geschlüpften

Schmetterlinge bei schönem

Wetter fliegen lassen.

Papa Papillon wird dir erklären,

wie das geht. Interessiert?

Dann schick mir eine

Mail-Nachricht an kasimir@

papapapillon.ch. Das kommt

an. Schreib Name und Adresse,

Kinder noch das Alter. Eine

mega coole Sache, glaub mir.

Du kriegst dann Bescheid.


Online Shop

bettenland.ch

Grösstes Bettenhaus der Schweiz!

Willkommen im Frühling

GRATIS

Lieferung

Montage

Entsorgung

www.bettenland.ch 031 911 78 70

DUVET

Reinigung

Nur Waschen

ab Fr. 55.-

Inhalt reinigen

mit neuer Fassung

ab Fr. 150.-

MATRATZEN

Hüllen

Wir waschen

alle Grössen

25% Rabatt

Betten · Matratzen · BoxSpring · Lattenroste · Motorenbetten · Duvets · Kissen

Rabatt

Bettenland finden Sie in: Zollikofen • Bern • Kappelen/Aarberg • Biel/Bienne

Kirchberg • Thun/Lauitor • Egerkingen/Solothurn • Dietikon/Zürich

Auf fast Alles


19. April 2022 Bümpliz 5

anderen sind ehemalige Hundeführer

und Hundeführerinnen,

die mit dem Training aufgehört

haben, aber der Regionalgruppe

treu geblieben sind.

Seit wann bist du mit deinem

Hund bei REDOG?

Ich habe 2013 mit Chester, meinem

ersten Hund, das Training

aufgenommen. Er wurde 2015 als

Geländesuchhund einsatzfähig

und war bis 2020 aktiv. Jetzt ist er

pensioniert und ich bin dabei, einen

Nachfolgehund auszubilden.

Wie lange geht es, bis der Hund

für Ernstfälle eingesetzt werden

kann?

Die Ausbildung dauert in der Regel

zwei bis vier Jahre. Dabei wird

nicht nur der Hund ausgebildet,

auch die Hundeführerin und der

Hundeführer werden geschult.

Im Mittelpunkt stehen da die Erste

Hilfe, der Umgang mit Karte,

Kompass und GPS-Gerät sowie

Grundlagen der Alpintechnik zur

eigenen Sicherung im steilen Gelände.

Kommt es vor, dass ein Hund die

Suche verweigert?

Ein einsatzfähiger Hund macht

seine Sucharbeit so gern, dass er

die Arbeit nie verweigert.

Welches war dein eindrücklichster

Einsatz?

Bei meinem ersten Einsatz suchten

wir im Wallis einen 13-jährigen

Knaben, der von der Schule

nicht nach Hause gekommen

war. Dank eines Mantrailing-

Hundes der Polizei hatten wir

den Hinweis, dass er in einem bestimmten

Waldgelände sein

könnte. Wir haben den Wald am

darauffolgenden Tag mit sechs

Hundeteams abgesucht und den

Buben schlafend, aber wohlbehalten

aufgefunden.

REDOG blickt mittlerweile auf eine

50-jährige Geschichte zurück? Am

30. April ist auf dem Bundesplatz

Bern ein Anlass geplant. Was können

wir dort sehen?

Ab 15 Uhr können Sie die Arbeit

der REDOG Suchhunde in der Vermissten-

und der Verschüttetensuche

direkt vor der Kulisse des

Bundeshauses sehen. Mitglieder

des Komitees, unter dessen Patronat

das 50-Jahr-Jubiläum steht,

werden kurze Ansprachen halten.

Barbara Schmid-Federer, die

Vizepräsidentin des Schweizerischen

Roten Kreuzes, und Manuel

Bessler, Delegierter für Humanitäre

Hilfe und Chef SKH, werden

vor Ort sein. Als heimische Regionalgruppe

sind wir da speziell gefordert

und werden die Arbeit

der Verschütteten- und Geländesuchhunde

dem Publikum vorführen.

Marc de Roche

MENSCHEN UND HUNDE FÜR HILFE IN DER NOT

Rund um die Uhr stehen REDOG-Rettungshundeteams bereit für einen

Einsatz. Auch Private können in der ganzen Schweiz über die Notrufnummer

0844 441 144 Teams anfordern, wenn sie Angehörige vermissen.

Für sie ist die Vermisstensuche ohne Kostenfolge. Der Einsatz findet

immer in Zusammenarbeit mit der Polizei statt.

Bei Naturkatastrophen, Explosionen oder einem Hauseinsturz geht

REDOG in der Schweiz wie auch im Ausland mit Blaulichtorganisationen,

kantonalen Behörden, Krisenstäben und Partnerorganisationen in den

Einsatz.

Martin Leuenberger ist

neuer Ehrenpräsident

Im Rahmen der diesjährigen

Hauptversammlung des Vereins

der freiwilligen Feuerwehr

Bümpliz-Bethlehem VFBB wurde

der Bümplizer und langjährige

Präsident des VFBB, Martin

Leuenberger, zum Ehrenpräsident

des VFBB ernannt.

Martin Leuenberger ist 1980 in

das damalige Brandcorps der

Stadt Bern, heute Schutz und

Rettung Bern, eingetreten, 1996

in den VFBB. Martin Leuenberger

hat den Verein mit seiner

gewissenhaften und aktiven

Führung viele Jahre stark geprägt.

Der Vorstand dankte

Martin im Namen des ganzen

Vereins für die unzähligen

Stunden Vereinsarbeit und ernannte

ihn zum Ehrenpräsidenten

des VFBB.

Zudem wurden die Mitglieder

Heinz Sarbach und Erwin Wenger,

ebenfalls wohnhaft in

Bümpliz, zu Ehrenmitgliedern

ernannt. Sie sind beide seit 27

Jahren aktive Mitglieder des

VFBB.

Frühlingsfest

Samstag, 30. April 2022

8.00 – 16.00 Uhr

Herzlich willkommen im Buchseegut

InspIrIeren – entdecken – staunen

Grosses Pflanzensortiment in Gärtnereiqualität

Blütentische | inspirierender Tischschmuck

aus dem Blumenhaus

Recycling Gardening mit Park & Garten

Produkte und Bilder aus der KunstWerkstatt

Gäste:

Colora Boutique, Köniz, Modeschau 10.30 | 14.00 Uhr

Werkstätten Bern | Wildbienenhotel

Raupen und Schmetterlinge | Papa Papillon

essen – GenIessen – VerweIlen

Feine hausgemachte Backwaren

Buchseegut Openair-Gastronomie | ab 11.00 Uhr

für den kleinen und grossen Hunger

Kinderschminken und Gumpiburg

Live Musik: Bees and Trees

Buchseeweg 15 | 3098 Köniz | 031 970 63 63 | buchseegut.ch


Qualität für preisbewusste Käufer

Über 40 Küchen...

...und Bäder sind für Sie aufgebaut.

Alle Küchen inkl. Markengeräte und Granitabdeckung. Ihre Traumküche

ist auf ihr individuelles Raummass planbar.

Bäder in verschiedenen Stilrichtungen von 3 Herstellern mit über

200 Fronten.

Herd- u. Glaskeramik

Bauknecht

Fr. 398.– Fr. 3’230.–

* Elektrogeräte von führender Herstellern wie:

Lieferung und Austausch

ganze Schweiz!!

Teilweise innert 24 h möglich

Zudem finden Sie bei uns über 1’000 Elektrogeräte:

* Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefrierschänke, Kochgeräte, Dunstabzughauben

www.kuechen-maxx.ch

Es erwartet Sie eine der schweizweit

grössten Ausstellungen.

Freistehnde Geräte und Einbaugeräte in EURO-Norm (60 cm) oder Schweizer Norm (55 cm).

Einbau

Geschirrspüler

ab Fr. 498.–

Alle Preise exkl. VRG/MWSt.

MAXX–Preise!!

Besuchen Sie unsere Ausstellung.

Auf über 2000 m 2 Küchen, Bäder, Elektrogeräte.

Kommen-Sehen-Staunen-Profitieren!

Einbau

Kühlschrank

ab Fr. 398.– Fr. 2’400.–

Verschiedene

Induktions-Glaskeramik

Diverse Masse

Fr. 698.–

Diverse

Kompakt-Backöfen

Fr. 498.– Fr. 2’190.–

SIBIR

Laufend Ausstellungsstücke

unter Einstandspreis

abzugeben.

Gutschein Fr. 100.–

für Elektrogeräte, bei Einkauf ab

Fr. 500.–.

Nur gültig bei Abgabe im Geschäft bis 31. Mai 2022.

Keine Barauszahlung. Nicht kumulierbar mit

anderen Gutscheinen/Rabattaktivitäten.

Küchen-Maxx AG

Jurastrasse 2A | 3422 Kirchberg-Alchenflüh | Tel. 034 420 4000 | Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-18 Uhr / Samstags nach tel. Vereinbarung


19. April 2022 Wirtschaft

7

NEUERUNGEN BEI DER WERNER BLUNIER AG

Waschanlage für alle,

Einstellplätze für Oldtimer

Die Werner Blunier AG präsentiert

sich nach einer langen

Planungs- und Bauphase in

neuem Glanz.

Die brandneue und vollautomatische

Waschanlage der Werner

Blunier AG sowie die neue

Staubsaugeranlage sorgen dafür,

dass jedes Fahrzeug glänzt.

Die Anlagen sind rund um die

Uhr geöffnet. «Ab sofort können

Sie Ihre persönliche Prepaid-

Waschkarte bei uns beziehen

und so von den Vorteilsrabatten

profitieren», heisst es in einer

Mitteilung.

Besitzen Sie einen Oldtimer oder

ein Sonntagsfahrzeug – und suchen

nach einem grosszügigen

Dauereinlagerungsplatz? Neu

vermietet die Werner Blunier

AG ihren 3. Stock für Einlagerungsplätze.

«Mit unserem Fahrzeuglift

gelangen Sie bequem in

das Obergeschoss, wo Sie Ihr Bijous

parkieren können», heisst

es weiter. Neben den herkömmlichen

Mietpaketen werden Zusatzservices

speziell für Oldtimerfahrzeuge

(Funktionskontrolle,

Niveaukontrolle und

manuelle Innen- und Aussenreinigung)

angeboten.


pd

Einladung zur

Vereinsgründungs-

Versammlung der

Interessengemeinschaft

Kleefeld

Mittwoch 27. April 2022, 19 Uhr

Chleehus, Mädergutstrasse 5,

3018 Bern

«Als die Idee von einer Interessengemeinschaft

aufkam, hatten wir eine

Vision im Kopf, wir wollten das Kleefeld

beleben und die Lebensqualität

verbessern. Wir fanden es an der Zeit,

etwas in unserem vielfältigen Quartier

zu verändern», schreiben die Verantwortlichen

der IG. Vieles wurde

angestossen und umgesetzt: diverse

Märkte, der Gänggelimärit für Kinder,

Quartierfeste, Aufräumtage, Veloflicktage,

Veranstaltungen gegen Rassismus.

«Nun gründen wir einen Verein

und wir laden Sie herzlich ein, Ihre

Ideen einzubringen und die Veränderung

im Quartier mitzugestalten.

Kommen Sie vorbei oder kontaktieren

Sie uns, um Mitglied zu werden», schreiben

die Verantwortlichen abschliessend.

Programm

1. Begrüssung

2. Wer wir sind und was wir wollen

3. Statuten

4. Wahlen: Präsident/in und

Vorstand in Globo

5. Mitgliederbeitrag

Die neue Waschanlage der Werner Blunier AG lässt jedes Auto glänzen.

Foto: zvg

Kontakt: Brigitte Schletti,

Quartierbüro VBG, 079 900 61 99,

brigitte.schletti@vbgbern.ch

Die Kundinnen und Kunden der Generalagentur

Bern-West erhalten dieses Jahr 2,6 Millionen.

Dank Genossenschaft beteiligen wir Sie an unserem Erfolg.

Ge ne ral agen tur Bern-West

Steven Geissbühler

mobiliar.ch/bern-west

Schwarzenburgstrasse 223

3097 Liebefeld

T 031 978 40 40

bern-west@mobiliar.ch

915653


GENUSS

STELLEN

Montag bis Freitag 6 bis 23 Uhr

Samstag und Sonntag 11 bis 21 Uhr

Frühlingszeit ist Spargelzeit

geniessen Sie schon jetzt bei uns

etwas aus der Spargelkarte

Murtenstrasse 265, 3027 Bern, 031 994 16 00

Tram Nr. 8 Bethlehem Kirche

info@blumenfeld.ch | www.blumenfeld.ch

EMPFEHLUNG

Staatlich anerkanntes Hilfswerk

Samstag

23.04.2022

auf alles

auf alles

www.hiob.ch

Brockenstube

Bümpliz

Wangenstr. 57

Sa. 09.00 – 16.00 Uhr

Gepflegte Füsse

Gepflegte im Frühling Füsse

im Frühling

Gerne verhelfe ich Ihnen zu

mehr Wohlbefinden

Gerne verhelfe ich Ihnen zu

Fusspflegepraxis mehr Wohlbefinden im Herzen

von Bern

Fusspflegepraxis im Herzen

Rollstuhlgängig von Bern und mit Lift

Christine Rollstuhlgängig Peyer und mit Lift

Podologin EFZ / Pflegefachfrau HF

Christine Peyer

Spitalgasse Podologin EFZ 4 / 3011 Pflegefachfrau Bern HF

www.podologie-fuesswaerk.ch

Spitalgasse 4 3011 Bern

078 405 00 59

www.podologie-fuesswaerk.ch

Ich 078 freue 405 00 mich 59 auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

FC Bethlehem

Fr. 22. April 2022, 19.30 Uhr

FC Bethlehem BE – SV Slavonija Bern

Meisterschaft Senioren 40+, Sportplatz Brünnen

Sa. 23. April 2022, 14 Uhr

FC Bethlehem BE – FC Fontenais b

Meisterschaft Juniorinnen FF-15

Sportplatz Holenacker

So. 24. April 2022, 11 Uhr

FC Bethlehem BE – FC Länggasse

Meisterschaft 4. Liga

Sportplatz Brünnen

13.30 Uhr: FC Bethlehem BE – SC Holligen 94.

Meisterschaft Junioren B, Sportplatz Brünnen

16 Uhr: FC Bethlehem BE – FC Rubigen

Meisterschaft Frauen 4. Liga

Sportplatz Brünnen

Sa. 30. April 2022, 10 Uhr

FC Bethlehem BE – FC Länggasse a

Meisterschaft Junioren C

Sportplatz Brünnen

So. 01. Mai 2022,

14 Uhr: FC Bethlehem BE – Femina Kickers Worb

Meisterschaft Frauen 2. Liga, Sportplatz Brünnen

FUSSBALL-SPIELDATEN

Wir suchen Personen, die verschiedene

Zeitungen in der Stadt und

Region Bern zu Fuss oder mit Ihrem

eigenen Auto verteilen möchten.

Wenn Sie Freude haben, bei jedem

Wetter jeweils mittwochs an der

frischen Luft selbstständig und

zuverlässig für uns unterwegs zu sein,

dann haben wir den passenden

Teilzeitjob für Sie.

Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie Ihren Lebenslauf an:

vertrieb@scribentesmedia.ch

Falls Sie Fragen haben, sind wir

telefonisch unter 031 382 10 91

erreichbar.

Vertrieb Scribentes Media

Grubenstrasse 1, 3123 Belp

Pflegehelfer/in gesucht

Teilzeitstelle in der Seniorenbetreuung.

Sie arbeiten flexibel und haben

Zeit für Ihre Kunden. Bereitschaft

für Nacht- und Wochen endeinsätze

von Vorteil.

Bewerbungen unter

www.hi-jobs.ch

+41 61 855 60 80

16 Uhr: FC Bethlehem BE –

FC Ostermundigen

Meisterschaft Frauen 4. Liga

SC Bümpliz 78

Sportplatz Bodenweid

Fr. 22. April 2022, 20.30 Uhr

SC Bümpliz 78 – FC Pristhina Bern

Meisterschaft Senioren 40+,

Sa. 23. April 2022, 13.30 Uhr

SC Bümpliz 78 – FC Schüpfen, 4. Liga,

Mo. 25. April, 19.15 Uhr

SC Bümpliz 78 – FC Ostermundigen

Veteranen

Fr. 29. April, 20.30 Uhr

SC Bümpliz 78 – FC Sternenberg

Senioren

Samstag, 30. April, 12 Uhr

SC Bümpliz 78 – Breitenrain, Junioren C

16 Uhr: Bümpliz 78 – FC Ins, 2. Liga

So. 1. Mai 2022, 13 Uhr:

SC Bümpliz 78 – FC Bethlehem BE,

Junioren B


19. April 2022 Sport 9

DER SC HOLLIGEN 94 – EIN VEREIN MIT HOHER SOZIALKOMPETENZ

Meinungsverschiedenheiten

nur beim Lieblingsklub

28 Jahre sind vergangen, seit

sich die Mitglieder des SC Post

Bern und des FC TT Bern

entschlossen, inskünftig unter

einem Dach zusammen zu

spannen und die Kräfte zu

konzentrieren. Daraus entstanden

ist am 23. Juni 1994 der

SC Holligen 94.

Und so «regieren» auf dem Sportplatz

Steigerhubel seither die

Holliger, sportlich mit mässigem

Erfolg und trotzdem produktiv,

glücklich und mit hoher Sozialkompetenz.

«Bei uns im Verein

sind 30 verschiedene Nationen

vertreten», sagt Präsident Roberto

Campanielli nicht ohne Stolz.

Ein Blick auf die Website des Mittelländischen

Fussballverbands

unterstreicht Campaniellis Bemerkung.

In der Aufstellung des

Fanionteams liest man höchstens

ein bis zwei Namen, die auf eine

Schweizer Herkunft schliessen

lassen. «Gerade darin liegt unsere

Stärke. Die Spieler verstehen

sich alle untereinander bestens,

nicht allein in der ersten Mannschaft,

sondern auch im Nachwuchs»,

so der seit zwei Jahren

das Amt des Präsidenten ausübende

Roberto Campanielli.

Die neue Wohnsiedlung

Einen grossen Zuwachs erlebte

in den letzten Monaten namentlich

die Nachwuchsabteilung des

SC Holligen 94. Und ein Ende ist

nicht abzusehen. Gleich neben

dem Sportplatz entsteht derzeit

ein neues Quartier mit 450

Wohneinheiten – logisch, dass

viele der Buben und Mädchen,

die dort einziehen, auch Fussball

spielen wollen. Für den Klub

Besonders stolz sind die Holliger Junioren, wenn sie einen Pokal gewinnen.


Fotos: zvg

dürfte sich das Platzproblem

noch akzentuieren, vor allem

auch, wenn die Hoffnung auf

neue Rasenplätze in einer Stadt,

in der Gemeinderätin Franziska

Teuscher (Grüne), notabene die

Sportministerin, den Kindern öffentlich

rät, eine andere Sportart

zu betreiben als Fussball und

Stadträtin Simone Machado

(Grünalternative) als Einzige im

Stadtparlament gegen mehr Rasenspielfelder

stimmt. Als wir

mit dem Präsidenten zusammensitzen,

erreicht ihn ein Anruf des

Verantwortlichen für Kinderfussball,

der Campanielli seine

Sorgen übermittelt, dass der Ansturm

der zuziehenden Kinder

so gross sei, dass sie zur Lösungsfindung

des Problems zusammensitzen

müssten.

Integrationspreis der Stadt Bern

Nicht ohne Stolz berichtet Campanielli

von der grossartigen Unterstützung,

die er von der Gönnervereinigung

erhält. «Rund 120 Gönner

sind uns treu, und unterstützen

uns nicht nur finanziell, sondern

vor allem auch moralisch.»

Es ist ein Geben und Nehmen und

wir versuchen, den Flüchtlingen

zu helfen, in der Schweiz Fuss zu

fassen. Nicht zufällig erhielt der

SC Holligen 94 vor zehn Jahren

den Integrationspreis der Stadt

Bern überreicht. «Das war für

uns eine grosse Ehre und bedeutet

sehr viel», so Campanielli.

Fernziel 3. Liga

Trainer Marco Mudoni und Roberto

Campanielli sind sich im Fuss-

ZUR PERSON

Roberto Campanielli wurde

am 27. April 1977 in Bern

geboren. Er ist seit 1993 (vor der

Fusion) Vereinsmitglied und seit

2020 Präsident. Der Vater eines

Sohns ist beruflich im Aussendienst

der «Zürich»-Versicherung

beschäftigt.

ball beinahe in allen Punkten einig.

Beinahe, weil der Trainer glühender

Anhänger von Inter ist,

das Herz des Präsidenten dagegen

für die «Alte Dame» Juventus

schlägt. «Wir haben uns geeinigt,

dass wir uns nicht über die Serie A

unterhalten, sondern einzig und

allein über den SC Holligen 94»,

sagt Campanielli mit einem

Schmunzeln. Denn dort liegen die

beiden auf der gleichen Linie. Es

soll attraktiver, offensiver Fussball

gespielt und in naher Zukunft

auch der Aufstieg in die 3. Liga ins

Visier genommen werden. So weit

weg sind die Holliger gar nicht. Sie

gehören in der Gruppe 4 zum Spitzenquartett.

«Wir wollen so lange

wie möglich vorne mitmischen

und schauen, was am Schluss herausschaut.»

Pierre Benoit

Ihr Zahnarzt in Bern –

familiär und kompetent

Werkgasse 2, 3018 Bern

031 992 03 33, dentalklinikfrei.ch


EMPFEHLUNGEN

Fusspraxis

Winterberger

Esther Hansconrad

Notrufdienst

Haushaltsdienst

Hilfe und Sicherheit für Betagte

und Menschen mit Behinderung

vitadoro ag

Kornweg 17

3027 Bern

Tel. 031 997 17 77

info@vitadoro.ch

www.vitadoro.ch

Podologin/med. Fusspflege

Bottigenstrasse 9

3018 Bern

031992 00 33

Tram-Nr.7bis Haltestelle Bachmätteli

1532838

Steuererklärungen

Tag der offenen Tür

Senevita Westside und Senevita Casa Bern Stadt öffnen ihre Türen für alle, die sich

für Pflege und Betreuung zu Hause sowie für betreutes Wohnen im Westside interessieren.

Samstag, 30. April 2022, 10 bis 15 Uhr Ramuzstrasse 14–16, 3027 Bern

Kommen Sie vorbei, es erwartet Sie ein vielfältiges Programm:

• Rundgang durch die Senevita Westside • Wettbewerb mit attraktiven Preisen

• Besichtigung von Wohnungen mit • Verpflegung im Bistro der

Informationsstand

Senevita Westside

• Informationsstand der Senevita Casa

mit Möglichkeit zum Beratungsgespräch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ÜSI FACHBETRIEBE

MALEN

GIPSEN

BODENBELÄGE

TAPEZIEREN

DECKEN

PLATTEN

Version: 3 Gerber Storen AG

Franz Jost

Treuhand + Co

Bümplizstrasse 124

3018 Bern-Bümpliz

031 991 15 15

Obermattstrasse 15

3018 Bern

www.cupi.ch

info@cupi.ch

079 966 55 66

Version: 3

Golf Club Moossee | St. Gallen, 24.10.2019

Ihre Steuererklärung

kompetent, preiswert ausgefüllt

Bernath Urs

Bernath Urs

Steuerberatung + Buchführung

Steuerberatung Buchführung

Neue Adresse:

Statthalterstr. Neue 23, Adresse: 3018 Bern-Bümpliz

Statthalterstr. Tel. 031991 0723, 48 | bernath.urs@ubtax.ch

3018 Bern-Bümpliz

Tel. 031991 0748 | bernath.urs@ubtax.ch

Ordentliche Frühjahrsversammlung

der BURGERHOLZGEMEINDE BÜMPLIZ

Donnerstag, 2. Juni 2022, um 20.00 Uhr,

im Kirchgemeindehaus Bümpliz,

Bernstrasse 85, 3018 Bern-Bümpliz,

Saal Stöckacker

Traktanden

1. Protokoll

2. Genehmigung Forstkassarechnung 2021

3. Genehmigung Verwaltungsrechnung 2021

4. Unvorhergesehenes

Gerber Storen AG

Bei der Kassierin können die Forstkassarechnung

und die Verwaltungsrechnung nach

Voran meldung eingesehen werden.

Bern, 19. April 2022

Golf Club Moossee | St. Gallen, 24.10.2019

Namens der Burgerholzgemeinde Bümpliz

Die Sekretär:

Markus Lehmann,

Ihr Stegenweg Partner für 21, Wetter- 3019 und Oberbottigen

Sonnenschutzstoren.

GzA

seit 1932

GzA

SPINAS CIVIL VOICES

pluess-ag.com

Bern | 031 382 44 00

bern@bernasconi.ch

Gemeinsam für eine Landwirtschaft,

die unsere Zukunft sichert.

Werde jetzt Teil des Wandels: sehen-und-handeln.ch

PK 60-707707-2

Ihr Partner für Wetter- und Sonnenschutzstoren.

seit 1932

Föhrenweg 72 / 3095 Spiegel b. Bern / T 031 971 22 92

gerberstorenag.ch

Föhrenweg 72 | 3095 Spiegel b. Bern | T 031 971 22 92 | gerberstorenag.ch

Ihr Partner für

Wetter- und

Wenn Gedanken Sonnenschutzstoren.

führt

verloren gehen,

das zu Hilflosigkeit.

Ihre Spende hilft! SEIT

Ihr Partner für

Wetter- und

Sie möchten ihr Inserat Sonnenschutzstoren.

nicht:

publizieren?

Zögern Sie

verlag@ims-marketing.ch

SEIT

Föhrenweg 72 / 3095 Spiegel b. Bern / T 031 971 22 92

gerberstorenag.ch

Föhrenweg 72 | 3095 Spiegel b. Bern | T 031 971 22 92 | gerberstorenag.ch

JAHREN

Wir bitten Sie den Gestaltungsvorschlag auf Fehler zu überprüfen. Sollten noch Änderungswünsche vorliegen,

bitten wir Sie höflich uns diese schnellstmöglich per Mail mitzuteilen. Dieser Probeabzug ist nicht farbverbindlich

und entspricht nicht der Abbildungsgrösse.

Ohne Rückmeldung innert 7 Arbeitstagen werden wir die Gestaltung somit als Gut zur Ausführung (GzA)

betrachten und gerne so publizieren.

JAHREN

PK 10-6940-8

alz.ch/vergessen

Wir bitten Sie den Gestaltungsvorschlag auf Fehler zu überprüfen. Sollten noch Änderungswünsche vorliegen,


19. April 2022 Auto 11

Hyundai Ioniq 5: Modernstes Format

Die neue Modellreihe Ioniq 5

von Hyundai nimmt viel

Zukunft vorweg. Trotzdem

steht der Mensch im Fokus.

Ihn braucht man nur einmal zu

sehen, um zu wissen, das ist der

neue Ioniq 5. Die schnörkellose

Formgebung und die einmalige

Lichtsignatur weisen auf den

Stromer hin. Obwohl er innen auf

digital macht, sind alle Anzeigen

und die Bedienungselemente so

angeordnet, dass er ab der ersten

Fahrt Freude macht. Die Platzverhältnisse

sind ausserordentlich

Elektrisierend: Der gradlinig gezeichnete Hyundai Ioniq 5 passt gut.

gut. Die Konnektivität sowie die

Assistenzsysteme halten allen Ansprüchen

stand.

Fahrleistungen über Schnitt

Die im Unterboden verbaute Batterie

macht den Ioniq 5 4x4 zwar

2175 Kilo schwer, aber die hohe

Leistung (305 PS/605 Nm) lässt

dies die Insassen, auch wegen

dem tiefen Schwerpunkt, nicht

spüren. In jeder Situation finden

die Reifen immer Halt. Mit dynamischer

Beschleunigung, guter

Rekuperation und tollem Navigationsgerät

steuert der Ioniq jedes

Ziel punktgenau an. Die Reichweite

(430 km WLTP) ist für den

Alltagsgebrauch absolut ausreichend,

so dass der Hyundai ohne

weiteres auch mal als Reisewagen

eingesetzt werden kann.

Opel Astra Sports Tourer: Gut gemacht

In wenigen Wochen ist es

soweit: Der neue Opel Astra

kommt als Sports Tourer. Der

Kombiwagen hat ebenfalls

Hybridantriebe im Angebot.

Mit den kompakten Aussenmassen

von 4,64 x 1,86 x 1,48 Metern

(Länge x Breite x Höhe) und einer

Mit Selbstvertrauen: Der neue Opel Astra-Kombi orientiert sich nach oben.

Ladekantenhöhe von rund 60

Zentimeter zeigt der neue Astra

Sports Tourer, dass er ein Alleskönner

ist. Das einzigartige Vizor-

Schild vor sich hertragend, zeigt

der Astra-Kombi von weitem von

welchem Schrot und Korn er ist.

Ausser dem Laderaum sind die

Platzverhältnisse im Innern praktisch

identisch – der Laderaum

bietet von 608 (548) bis 1634

(1574) Liter Volumen. In Klammern

sind die Werte für die

PHEV-Modelle.

Volles Programm beim Antrieb

Die elektrifizierten Varianten ergänzen

die hocheffizienten Benzin-

und Diesel-Triebwerke. Die

Leistungsbandbreite reicht von

81 kW/110 PS bis zu 96 kW/130 PS

bei den Verbrennern und bis zu

165 kW/225 PS Systemleistung bei

den Plug-in-Hybriden. Benziner

und Diesel fahren serienmässig

mit Sechsgang-Schaltgetriebe vor;

für die stärker motorisierten

Sports Tourer PHEV steht eine

Achtstufen-Automatik zur Verfügung.

Es stimmt also vieles beim

neuen Astra Sports Tourer, der

von den Technologien aus dem

Fünftürer profitiert.

Boxenstopp

Subaru Forester

Als Version Sport hat der Subaru

Forester 4x4 die jüngeren Fahrer

im Visier. Orange Stilelemente

zeichnen die Variante optisch

aus. Ein gutes Platzangebot und

hohe Sicherheit sind vereint.

Technisch basiert der Forester e-

Boxer Sport auf der Subaru-Hybrid-Technologie

in Kombination

mit dem Zweiliter-Boxerbenziner,

der 110 kW (150 PS) leistet.

Alfa Romeo Tonale

Nun hat auch Alfa Romeo ein

kompaktes SUV modernster Prägung

vorgestellt. Italienisches

Flair, gute Platzverhältnisse sowie

ein modisches Design zeichnen

den Tonale aus. Optisch fällt

vor allem die Lichsignatur mit

drei wellenförmigen Einheiten

vorn und hinten auf. Ein neuer,

aufgeladener 1,5-Liter Benziner

mit 118 kW/160 PS Leistung sowie

ein 48-Volt-Hybridsystem bilden

den Antrieb. Auch einen Q4 mit

nachladbarem Hybrid-Allradantrieb

(202 kW/275 PS) wird es geben.

Der 4,53 m lange Tonale baut

auf der Plattform des Jeep Compass

auf. Er ist ein Augen-, der

Name ein Ohrenschmaus.

Texte und Fotos: Roland Hofer

DER NEUE ASTRA

SPORTS TOURER

Geräumig, clever und

bald bei uns.

BELWAG BERN-WANKDORF

Schermenweg 5, 3014 Bern

Telefon 031 330 18 18

BELWAG BERN-BÜMPLIZ

Bernstrasse 56, 3018 Bern

Telefon 031 996 15 15

2022.03_Inserat BüWo_astra st.indd 1 11.04.2022 09:19:53


IMMO-MARKT

ÜSE MÄRIT

KAUFE AUTOS, JEEPS, LIEFERWAGEN,

WOHNMOBILE & LKW Barzahlung.

Tel. 079 777 97 79 (Mo – So)

Suche REVOX / STUDER / MARANTZ /

THORENS

Geräte & Schallplatten 079 501 28 48

ELEKTRO-, TELEFON- UND EDV-INSTALLATIONEN

ROLF GERBER AG BERN

BERCHTOLDSTRASSE 37 | POSTFACH | 3001 BERN

TELEFON 031 307 76 76

INFO@ROLFGERBER.CH | ROLFGERBER.CH

IHR BERNER ELEKTRIKER

FUSSPFLEGE

Fusspflege für Seniorinnen und Senioren.

Ich komme zu Ihnen. G. Boteff,

Tel. 031 971 83 39

FLOH- & HANDWERKERMÄRIT

3018 Bümpliz im Bienzgut

Samstag, 30. April 2022 (08.00-17.00 Uhr)

Schwaar Immobilien

Die Immobilien-Begleiter

Zu kaufen gesucht:

Mehrfamilienhäuser

Bauland

Einfamilienhäuser

Schwaar-Immobilien.ch | 079 822 15 15

Jeder

Tropfen

zählt. Jeder

Tropfen zählt.

Jeder Tropfen

zählt. Jeder Tropfen

Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt.

Jeder Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt.

Tropfen zählt. Jeder Tropfen

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen zählt.

zählt. Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen

Jeder Tropfen zählt. Jeder Tropfen

Tropfen zählt. Jeder Tropfen

SPENDE Jeder Tropfen BLUT

zählt.

Tropfen zählt.

RETTE LEBEN

blutspende.ch

ERLY'S NÄHATELIER

www.nickydesign.com

Brünnenstrasse 103, 3018 Bern

Tel. 078 609 28 95

Brockenstube Bümpliz Südbahnhof

Spezialisiert auf Räumungen & Reinigung.

Transporte, Umzüge & Entsorgungen.

Tel. 078 312 30 20

ERLY'S NÄHATELIER

Sie haben Kleider zum Ändern, Flicken,

Nähen oder Kürzen. Wenn Sie möchten,

werden Ihre Kleider abgeholt und gebracht.

Preis nach Absprache. Telefon

078 609 28 95

Neu in Bümpliz

Mini-Brockenstube bei Tramhaltestelle

Höhe, Bernstrasse 40A. Wir reinigen auch

Räume und helfen beim Umzug. Dienstag

und Freitag von 14 bis 17 Uhr

Tel. 078 312 30 20

Katzenbetreuung mit Herz

www.katzenbetreuung-bern.ch

Tel. 079 106 73 79

Schütze die Welt, in die

unsere Kinder geboren werden.

W

Gemeinsam für ein gesundes Klima.


19. April 2022

Magazin

13

Apotheken

Drogerien

Home Care

Verblisterung

Gurtner's - Rätsel

Gesundheit durch

Vertrauen – seit 1913

in in Bern-West Bümpliz

www.drgurtner.ch

5

7

2

50-FRANKEN-

GUTSCHEIN

ZU GEWINNEN

Senden Sie das

Lösungswort an

wettbewerb@ims-medien.ch

und gewinnen Sie mit etwas

Glück einen 50-Franken-

Gutschein der Dr. Gurtner

Apotheken.

1

Apotheken

Drogerien

Home Care

Verblisterung

Auflösung Gesundheit letztes durch Rätsel

Vertrauen – seit 1913

in Bümpliz

www.drgurtner.ch

6

WICHTIG: Bitte machen Sie

folgende Angaben: Name, Vorname,

Stichwort: «Gurtners-Rätsel»,

vollständige Adresse und

Telefonnummer.

TEILNAHMESCHLUSS:

Jeweils montags vor der nächsten

BümplizWoche-Ausgabe

8

4

EPIDEMIE

3

Die Gewinner/-innen werden schriftlich

benachrichtigt. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

1 2 3 4 5 6 7 8

Geht gar nicht!

Geht seitwärts

Schon heute bedroht Plastik mehr als 800 Meerestierarten. Helfen Sie uns, das zu ändern. oceancare.org

IMPRESSUM

Herausgeber: IMS Marketing AG, Köniz

Verlag BümplizWoche: IMS Marketing AG,

BümplizWoche, Postfach 603,

Gartenstadtstrasse 17, 3098 Köniz

Online: buemplizwoche.ch

Redaktion:

Dennis Rhiel (Chefredaktor, drh), Yves Schott (ys),

Dominik Rothenbühler (Sponsored Content, dr),

Pierre Benoit (Sport, be)

redaktion@buemplizwoche.ch

Layout: Roger Depping, Jasmin Lay

Fotos: Franzsica Ellenberger, Andreas von Gunten

Freie Mitarbeitende: Marc de Roche (mdr), Thomas

Bornhauser (bo), Peter Widmer (pw), Michèle Graf (mg),

Max Werren (mw)

Leiter Zentrale Vermarktung: Marcel Zimmermann,

Tel. 031 978 20 64

Verkauf und Beratung: Bernhard Baumgartner,

Tel. 031 978 20 63; Rico Krebs, Tel. 031 978 20 66;

Ricardo Krenger, Tel. 031 978 20 29; Michael Steiner,

Tel. 031 978 20 24; Igor Ivancevic, Tel. 031 978 20 26

Inserate per Telefon: Marc Hiltbrunner, 031 978 20 61

Inserate per E-Mail: verlag@ims-marketing.ch

Insertionspreise: Millimeter-Preis CHF 1.15 (4-farbig)

Verlagsmanager: Marc Hiltbrunner, Tel. 031 978 20 61

Druck: DZB Druckzentrum Bern AG | Auflage: 23 760 Ex.

Vertrieb: DMC AG, Tel. 031 560 60 75

Verteilgebiet: Bümpliz, Bethlehem, Oberbottigen, Riedbach,

Frauenkappelen, Hinterkappelen, Thörishaus, Wangental

Copyright: Die Verwertung der in diesem Titel abgedruckten

und auf der Website buemplizwoche.ch veröffentlichten

redaktionellen Beiträge, Inserate oder Teile davon –

insbesondere zur Einspeisung in Online-Dienste – durch

nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Jeder Verstoss wird

vom Herausgeber gerichtlich verfolgt.


19. April 2022

Polizei 117 – Feuerwehr 118

Sanitäts-Notruf 144

Ärzte-Notruf 0900 57 67 47

(CHF 0.98/min ab Festnetz)

Bahnhof Apotheke – Hauptbahnhof

365 Tage von 6.30–22 Uhr geöffnet.

Klinik Permanence Tel. 031 990 41 11

Betreuung und Pflege zu Hause,

Nachtdienst und Sitznachtwache,

Unterstützung im Haushalt

SPITEX BERN Spitex Genossenschaft

Bern, Salvisbergstrasse 6, Postfach 670,

3000 Bern 31, Tel. 031 388 50 50,

Fax 031 388 50 40.

www.spitex-bern.ch. Mo. bis Fr. 7 Uhr bis

18 Uhr durchgehend.

vitadoro ag

Nottelefon und Reinigungsdienst. Kornweg

17, 3027 Bern, Tel. 031 997 17 77.

(Mittwoch geschlossen)

Hilfsmittelstelle Rollstühle, Pflegebetten

etc.

Kornweg 15, 3027 Bern, Tel. 031 991 60 80.

Pro Senectute Region Bern,

Sozial beratung

Mahlzeiten-, Besuchs-, Administrationsdienst

etc. Hildegardstrasse 18,

3097 Liebefeld.

Tel. 031 359 03 03.

Sozialdienst

Schwarztorstrasse 71, 3007 Bern,

Tel. 031 321 60 27.

Bei Todesfall

Bestattungsdienst Oswald Krattinger:

Tel. 031 991 11 77 oder 031 381 65 15.

Bestattungsinstitut Rudolf Egli AG:

Tel. 031 333 88 00.

Sexuelle Gewalt gegen Frauen/

Mädchen

Frauenspital Bern, Tel. 031 632 10 10

Lantana, Fachstelle Opferhilfe,

Tel. 031 313 14 00, www.lantana-bern.ch

Mail: info@lantana-bern.ch

TOJ Jugendarbeit Bern-West

Infothek, Bernstrasse 79a, Bienzgut,

3018 Bern.

Tel. 031 991 50 85, www.toj.ch

Offen: Mi. und Fr. 14 –17 Uhr.

Rheumaliga Bern

Gesundheitsberatung bei Schmerzen.

Tel 031 311 00 06, www.rheumaliga.ch/be

Sorgentelefon

für Kinder

Gratis

0800 55 42 10

weiss Rat und hilft

sorgenhilfe@sorgentelefon.ch • SMS-Beratung 079 257 60 89

www.sorgentelefon.ch • PC 34-4900-5

KIRCHENKALENDER: MITTWOCH, 20. APRIL BIS DIENSTAG, 3. MAI 2022

Spannende Angebote

für jedes Alter

Reformierte

Kirch gemeinde Bümpliz

Bernstrasse 85, 3018 Bern,

031 996 60 60

info.buempliz@refbern.ch,

www.buempliz.refbern.ch

Abdankungen

und Notfallseelsorge

Jede Woche ist eine Pfarrerin, ein

Pfarrer, für die Trauerfeiern und

die Notfallseelsorge zuständig.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf:

16. bis 22. April: Pfrn. Barbara

Studer, 031 992 12 28

23. bis 29. April: Pfrn. Susanne

Berger, 076 375 32 14

30. April bis 6.Mai: Pfrn. Beate

Schiller, 076 302 21 38

Gottesdienste

Lighthouse-Gottesdienst

Sonntag, 24. April, 19 Uhr, Kirche

Bümpliz, Bernstrasse 85

Gottesdienst für junge Menschen

(U30)

Pfr. Stefan Ramseier, 031 926 13 37,

stefan.ramseier@refbern.ch

Gottesdienste

Montag, 25. April, 10 Uhr, Domicil

Baumgarten, Bümplizstr. 159

Pfrn. Barbara Studer, 031 992 12

28, barbara.studer@refbern.ch

Montag, 25. April, 16 Uhr, Senevita

Wangenmatt, Hüsliackerstr.2

Pfrn. Barbara Studer, 031 992 12

28, barbara.studer@refbern.ch

Donnerstag, 28. April, 14 Uhr, Senevita

Bümpliz, Bethlehemstrasse 195+197

Pfrn. Barbara Studer, 031 992 12

28, barbara.studer@refbern.ch

Samstag, 30. April, 17 Uhr, Kirche

Bümpliz, Bernstrasse 85

Fiire mit de Chliine

Pfrn. Anna Razakanirina, 076 477 30

66, anna.razakanirina@refbern.ch

Sonntag, 1. Mai, 10 Uhr, Kirche

Bümpliz, Bernstrasse 85

Gottesdienst mit Klein

und Gross

Pfrn. Barbara Studer, 031 992 12

28, barbara.studer@refbern.ch

Für alle

Dienstags, 12 bis 12.15 Uhr, Kirche

Bümpliz, Bernstrasse 85

Donnerstags, 18 bis 18.15 Uhr, Kirche

Bethlehem, Eymattstrasse 2

Ökumenisches Friedensgebet

Bern West

Pfrn. Beate Schiller, 076 302 21 38,

beate.schiller@refbern.ch

Sonntag, 24. April, 17 Uhr, Kirche

Oberbottigen, Oberbottigenweg 35

Ufem Bänkli: Kirchenkonzert des

«Appenzellerchörli Bern»

Besinnung zu den Liedern mit

Pfr. Stefan Ramseier. Anschliessend

lädt das Chörli zum

Apéro ein. Eintritt frei, Kollekte

für die Berghilfe.

Pfr. Stefan Ramseier, 031 926 13

37, stefan.ramseier@refbern.ch

Sonntag, 1. Mai, 17 Uhr, Kirche

Bümpliz, Bernstrasse 85

Bümplizer Orgelserenade

Sabina Matthus-Bébié (Klarinette

und Sax) und Matteo Pastorello

(Orgel) präsentieren ein besonderes

Programm mit Werken von

J.S. Bach, Jacques Ibert, Eugène

Bozza, Philipp Glass und Arvo

Pärt. Eintritt frei, Kollekte

Matteo Pastorello, 076 439 32 15,

matteopastorello@bluewin.ch

Montags, 9 bis 10 Uhr, Kirchgemeindehaus

Bümpliz, Bernstrasse 85

Meditation

Pfrn. Beate Schiller, 076 302 21 38,

beate.schiller@refbern.ch

Mittwoch, 20. April, 20 bis 21.30

Uhr, Kirche Oberbottigen, Oberbottigenweg

35

Chor Da Capo

Elisabeth Brönnimann, 031 926 13 51

Dienstags, 9 bis 11 Uhr, Kirchgemeindehaus

Bümpliz, Bernstrasse 85

Zyschtigs-Café

Hans Lüthi, 031 992 77 27, Elsbeth Michel,

031 991 49 71, und Helferinnen

Donnerstags, ab 28.4., 12 bis 13.30

Uhr, Kirchgemeindehaus Bümpliz,

Bernstrasse 85

Mittagstisch

3-Gang-Menu Fr. 11.– für Erwachsene

Fr.6.– für Schulkinder bis 16

Jahre. Vorschulkinder gratis. Anmeldung

bis am Vortag, 10 Uhr, bei

Peter Flückiger, 031 981 27 67, peter.flueckiger@sunrise.ch

Dienstags, mittwochs, ab 26.4.,

8.30 bis 11.30 Uhr, Baracke, Mädergutstrasse

62

CaféTeeria mit Mittagstisch

Es bedient Sie Claudia Galasso

Montags, mittwochs, ab 25.4., 12

bis 13.30 Uhr

3-Gang-Menu für Fr. 11.–, Schülerinnen

und Schüler Fr. 5.–. Anmeldung

bis am Vortag, 12 Uhr, bei

Claudia Galasso, 076 465 03 86,

gaclaudia@sunrise.ch

Mittwochs, ab 27.4., 8.45 bis 11

Uhr, Kirche Oberbottigen, Oberbottigenweg

35

Bottige-Träff

Für Jung und Alt.

Pfr. Stefan Ramseier, 031 926 13

37, stefan.ramseier@refbern.ch

Mittwoch, 4. Mai, 16 bis 17 Uhr,

Kirchgemeindehaus Bümpliz,

Bernstrasse 85

Sprachencafé

Kosten Fr.2.–

Caroline Prato, 031 991 07 61, caroline.prato@refbern.ch

Montags, ab 25.4., 14 bis 17 Uhr,

Kirchgemeindehaus Bümpliz,

Bernstrasse 85, mit Rosa Presedo,

neu auch für Männer!

Do. ab 28.4., 14 bis 17 Uhr, Stöck-

Treff, Bienenstrasse 7, mit Margrit

Gauch, nur für Frauen

Nähateliers

Ohne Anmeldung, die Besucherinnenzahl

ist beschränkt. Kosten:

Fr. 3.–, Schnuppern gratis.

Barbara Bregy, 031 980 00 30, barbara.bregy@refbern.ch

Für Frauen

Dienstags, ab 26.4., 14 bis 16 Uhr,

Baracke, Mädergutstrasse 62

Frauenwelt: Alltagswissen für

Migrantinnen

Im Alltagswissen mehr über das Leben

in der Schweiz erfahren und

dabei Deutschkenntnisse vertiefen.

Barbara Bregy, 031 980 00 30, barbara.bregy@refbern.ch

Donnerstag, 29. April, 15 bis 17

Uhr, Baracke, Mädergutstrasse 62

Quellenfrauen

Märchen – ein Zusammensein auf

dem ein goldener Glanz liegt

Maria Stalder, 031 991 05 80

Dienstag, 26. April, 9 bis 11 Uhr, Kirchgemeindehaus

Bümpliz, Bernstrasse 85

Frauen Forum

Pfrn. Barbara Studer, 031 992 12

28, barbara.studer@refbern.ch

Donnerstag, 28. April, 8.45 bis 10.45

Uhr, StöckTreff, Bienenstrasse 7

Frauentreff StöckTreff

Frauen ab 55 Jahren treffen sich

zum Kaffee und Austausch.


Kirchen

15

Silvie Wanner, 076 360 37 54, silvie.wanner@refbern.ch

Für Männer

Mittwochs, 6 bis 7 Uhr, Kirche

Oberbottigen, Oberbottigenweg 35

Männer-Frühgebet

Ein inspirierender Start in den

Tag mit Gott. Eine einfache Liturgie

gibt den Rahmen.

Matthias Stürmer, 076 368 81 65, matthias@stuermer.ch

und Alain Eckert, 031

371 20 32, alain.eckert@swissonline.ch

Silberclub

Mittwoch, 20. April, 7.50 Uhr HB

Bern, Treffpunkt, Bahnhofshalle

Wandergruppe für alle

Abfahrt 8.07 Uhr, Domodossola.

Wanderung: Domodossola, Calvario,

Domodossola; 1¾ Std. Mittagessen:

Costini-Essen in Borgata

Sacro, Monte Calvario 05, Domodossola.

ID, Euro nicht vergessen!

Stöcke empfehlenswert. Anmeldung

bis Mittwoch, 13.4.

Max Oetiker, 079 475 05 03, Jakob

Fahrni, 079 755 76 21

Dienstag, 26. April, 14 Uhr, Kirchgemeindehaus,

Bernstrasse 85

Nachmittagsprogramm

Boris Bittel, Liedermacher und

Chansonier, spielt Gitarre und

singt in Berndeutsch. Inspiriert

durch das Leben, durch seinen

Alltag im Job und seine Heimatstadt

Bern, sind tiefgründige und

humorvolle Lieder entstanden.

Caroline Prato, 031 991 07 61, caroline.prato@refbern.ch

Montag, 2. Mai, 7 Uhr, HB Bern,

Treffpunkt, Bahnhofshalle

Wandergruppe für alle

Abfahrt 7.16 Uhr, nach Vendlincourt,

umsteigen in Biel, Delémont

und Porrentruy. Wanderung:

Vendlincourt, Bonfol, Étang

du Milieu; 1¾ Std. Mittagessen:

Restaurant du Grütli, Bonfol

Housi Bigler, 079 651 12 53, Daniel

Reichen, 079 503 93 10

Für ältere Menschen

Dienstag, 19. April, 11.45 Uhr,

Kath. Pfarreiheim, Morgenstr.65

Dr Zwölfi-Club

Mittagessen für Seniorinnen und

Senioren. Kosten: Fr.13.– Anmeldung

bis Montagmittag bei

Martine Ortelli, 031 981 05 49, 077

444 72 38

Donnerstag, 28.4., 14.30 Uhr, Kirchgemeindehaus

Bümpliz, Bernstrasse 85

Singtreff für Junggebliebene

Mit Instrumentalbegleitung

Caroline Prato, 031 991 07 61, caroline.prato@refbern.ch

Caroline Prato, 031 991 07 61, caroline.prato@refbern.ch

Für Kinder und Familien

Mittwochs, ab 4.5., 9.30 bis 11 Uhr,

Kirchgemeindehaus Bümpliz,

Bernstrasse 85

Interkultureller Eltern-Kind-Treff

Für Mütter und Väter mit Kindern

bis fünf Jahre. Spiel, Begegnung

Austausch, Entspannungs- und

Ruheübungen. Ohne Anmeldung.

Kosten Erwachsene mit 1 Kind Fr.

3.– pro Mal, plus Fr. 1.– für jedes

weitere Kind. Kostenlos mit Krankenkassen-Prämienverbilligung.

Leitung Monique Portmann, Amit

Kalsey

Barbara Bregy, 031 980 00 30, barbara.bregy@refbern.ch

Donnerstags, 15.30 bis 17 Uhr, Baracke,

Mädergutstrasse 62

MuKi Corner

Spielen, singen, basteln und vieles

mehr für Mütter mit Kindern

bis drei Jahre. Wenn Sie möchten,

können Sie die Deutschkenntnisse

verbessern. Zertifikats- und

Maskenpflicht. Ohne Anmeldung,

keine Kosten

Barbara Bregy, 031 980 00 30, barbara.bregy@refbern.ch

Mittwochs, ab 27.4., 9.30 bis 11

Uhr, Kirche Oberbottigen, Oberbottigenweg

35

Krabbeltreff

Christine Neuenschwander, 079

738 71 73

Freitags, ab 22.4.,15–18 Uhr,

Chleehus, Mädergutstrasse 5

Kidstreff

Für Schülerinnen und Schüler ab

der 3. Klasse

Kira Holz, 079 942 35 61, kira.

holz@refbern.ch

Für Jugendliche

Mittwochs, ab 20.4.,14–18 Uhr,

Chleehus, Mädergutstrasse 5

Jugendtreff

Für Schülerinnen und Schüler ab

der 7. Klasse

Kira Holz, 079 942 35 61, kira.

holz@refbern.ch

Reformierte Kirchgemeinde

Bethlehem

Eymattstrasse 2 b, 3027 Bern

bethlehem.refbern.ch

Ausflug für Seniorinnen und

Senioren

Rund um den Murtensee

Do., 6. Mai, 13-18.30h Uhr, Kirchgemeinde

Bethlehem, Eymattstr.2b,

Treffpunkt: Kirchenplatz

Unser Ausflug führt rund um den

Murtensee, mit einem Zwischenhalt

im Schloss Münchenwiler.

Kostenbeitrag für Carfahrt und

Zvieriplättli: Fr. 45.-. Anmeldung

bis am Di.3. Mai bei Anita von

Rotz, Tel. 031 996 18 51, anita.vonrotz@refbern.ch

oder im Sekretariat,

Tel.031 996 18 40

Römisch Katholische

Landeskirche

Burgunderstrasse 124, 3018 Bern

kathbern.ch

Kirche St. Mauritius

Waldmannstrasse 60, 3027 Bern

Kommunionfeier

23. April 2022, 18 Uhr

Kommunionfeier

24. April 2022, 9.30 Uhr

Eucharistiefeier

30. April 2022, 18 Uhr

Kirche St. Antonius

Morgenstrasse 65, 3018 Bern

Messa di lingua italiana

24. April 2022, 9.30 Uhr

Kommunionfeier

24. April 2022, 11 Uhr

Evangelisch-methodistische

Kirche Bümpliz

Bernstr. 64, 3018 Bümpliz

www.emk-bern.ch

BESTATTUNGSDIENST

OSWALD KRATTINGER AG

Bümplizstrasse 104B, 3018 Bern-Bümpliz

info@krattingerag.ch / www.krattingerag.ch

Würdevoll und persönlich.

24 h-Telefon 031 333 88 00

Gottesdienste

Zu den Gottesdiensten sind alle

herzlich eingeladen.

Ökumenisches Friedensgebet

Bern West

Dienstag, 19. April 2022, 12:00

Ref. Kirche Bümpliz

Ökumenisches Friedensgebet

Bern West

Donnerstag, 21. April 2022, 18:00

Ref. Kirche Bethlehem

Gottesdienst EMK Bümpliz

Sonntag, 24. April 2022, 10:00

Mit Martin Streit

Ökumenisches Friedensgebet

Bern West

Dienstag, 26. April 2022, 12:00

Ref. Kirche Bümpliz

Ökumenisches Friedensgebet

Bern West

Donnerstag, 28. April 2022, 18:00

Ref. Kirche Bethlehem

Gottesdienst in der EMK

Bümpliz

Sonntag, 1. Mai 2022, 10h

mit Theo Schaad

Gottesdienst EMK Bümpliz

Sonntag, 8. Mai2022, 10:00

Mit Esther Baier

Informationen bei

Martin Streit, martin.streit@methodisten.ch,

Tel. 031 382 02 44

Esther Baier, esther.baier@methodistinnen.ch,

Tel. 031 992 15 91

Neuapostolische Kirche

Schweiz

Bümplizstrasse 79, 3018 Bern

bern-buempliz.nak.ch

Allgemeine Infos:

Gottesdienste

Gottesdienste

Donnerstag, 21. April 2022, 20

Uhr

Sonntag, 24. April, 9.30 Uhr

Donnerstag, 28. April, 20 Uhr

Sonntag, 1. Mai 2022, 9.30 Uhr

031 991 11 77

seit 1972

24 Std. erreichbar

Mittwochs, 9 bis 10.30 Uhr, Stöck-

Treff, Bienenstrasse 7

Kaffeetreff StöckTreff

Bern und Region

Breitenrainplatz 42, 3014 Bern, www.egli-ag.ch

Reto Zumstein

Geschäftsleiter

Roman Gisler

Bestatter / Berater


16 Letzte

19. April 2022

DIE SPYRIS WIRDS FREUEN

60 neue Studios bezugsbereit

an der Burgunderstrasse

Nächste Ausgabe:

Dienstag. 3. Mai 2022

Anzeigenschluss:

Di. 26. April 2022 / 12 Uhr

Lukas Raaflaub und Neal Hirsch von der Beer Holzbau AG, Ostermundigen, fahren mit der Raupenhebebühne hoch und

montieren unter dem Dach vorsprung je zehn Nistkästen für die Mauersegler.

Foto: Cilgia Schorta

Es begann vor vier Jahren, als die

Burgundersiedlung – erste

autofreie Wohnsiedlung der

Schweiz – einen Wettbewerb

von Stadtgrün gewann.

Gesucht waren damals Visionen, die

die Natur zurück in Berns Innenhöfe

und Gärten bringen. Der Hausverein

Burgunder und der Laubenhausverein

wollten das erhaltene

Preisgeld für Mauersegler-Nistkästen

und naturgerechte Bepflanzung

einsetzen. Chantal Hinni hat die

hölzernen Kästen gezimmert und

zusammengebaut. Nun wurden je

zehn Kästen mit drei abgetrennten

Kammern und artgerechten Einfluglöchern

– so wie es die Spyris

lieben – an der Burgunderstrasse 93

und 97 montiert, jeweils geschützt

unter den Dachrändern.Ciglia

Schorta konnte an der Einweihung

der Nistkästen nicht nur Mitglieder

des Hausvereins Burgunder und des

Laubenhausvereins begrüssen, sondern

auch viele Interessierte aus der

Umgebung, die gerne wissen möchten,

ob und wann die Mauersegler

diese neuen Behausungen finden

werden. Der Bümplizer Tierarzt

und Ornithologe Res Wagner weiss,

wann die Spyris, die Mauersegler,

nach Bümpliz kommen: «Fast pünktlich

auf den 1. Mai, in den letzten

Jahren häufig schon eine Woche früher,

beziehen sie die bisherigen

Nistkästen, suchen aber auch neue

Unterkünfte für die Aufzucht des

Nachwuchses.» Christine Föhr, Projektleiterin

Natur und Ökologie

Stadtgrün Bern, freut sich über diese

Aktion: «Stadtgrün Bern setzt sich

dafür ein, die bestehende Tier- und

Pflanzenvielfalt zu erhalten und

bestmöglich zu fördern. Doch für einen

nachhaltigen Erfolg ist Unterstützung

gefragt, denn Massnahmen

im öffentlichen Raum reichen nicht

aus. Nur zusätzliche Anpassungen

und Aufwertungen in Privatgärten

Zehn Monate ununterbrochen

in der Luft

Mauersegler jagen ausschliesslich

fliegende Insekten. Sie

können nur im Sommerhalbjahr

bei uns leben. Ein grosses

Problem ergibt sich, wenn Insekten

bei kühlem Wetter nicht

fliegen und der Energieverbrauch

unter diesen Bedingungen

sehr hoch ist. Die Flugjäger

müssen deshalb besondere

Strategien für die Jungenaufzucht

und für das Überleben

der Altvögel entwickeln. Sie

versuchen, die letzten Insekten

über den Gewässern zu

schnappen oder fliegen vor

den herannahenden Schlechtwetter-Zonen

dorthin, wo viele

Insekten durch die aufsteigenden

Winde aufgewirbelt werden.

Junge Mauersegler können

dank ihrer Fettreserven

mehrere Tage hungern und so

überleben. Ende Juli verlassen

die Jungen – meist nach Einbruch

der Dämmerung – das

Nest und fliegen in den Süden.

Ohne zu üben sind sie von Anfang

an perfekte Flieger.

und Siedlungen wie an der Burgunderstrasse

können das Überleben

der Tiere und Pflanzen im Siedlungsraum

sichern. Dazu bietet

Stadtgrün Bern bereits heute kostenlos

Garten- und Siedlungsberatungen

für Privatpersonen an.»


Marc de Roche

Der günstigste Optiker weit und breit bietet Ihnen: Umweltgerechte Scharfsicht!

«SwissClip»: Mit einem einfachen «Klick» wird Ihre Korrekturbrille zur vollwertigen Sonnenbrille!

Die neuen Modelle werden aus Recycling-Meeresplastik Topmodische und federleichte Brille

gefertigt. Schön ausschauen und die Umwelt schützen!

Brillengläser aus CH-Produktion*

1 Brille + 1 Sonnenclip

+ 2 Gläser einfache Sicht*

jetzt

390.–

1 Brille + 1 Sonnenclip

+ 2 Gläser Version Gleitsicht*

690.–

jetzt

nur nur

* Brillengläser: Kunststoff 1.5 / Super-Entspiegelt / 2 Jahre Garantie / Swiss quality

Schnäppli-Optik

Freiburgstrasse 555

3172 Niederwangen

Im Post

und Coop

Gebäude

www.schnaeppli-optik.ch

Telefon 031 981 19 22

Öffnungszeiten

Di. 13.30 –18.30

Mi.–Fr. 9–12.30 13.30–18.30

Sa. 9 –12 Uhr

Praktischer Magnet-Clip

Betriebsferien

18. – 23. April 2022

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!