26.04.2022 Aufrufe

TRENDYone | Das Magazin – Allgäu – Mai 2022

Das Dilemma um die Allgäuer Festwoche 2022 |Smartphone-Halterungen: Die besten Halterungen im Test | Mobilitätstag in Kempten

Das Dilemma um die Allgäuer Festwoche 2022 |Smartphone-Halterungen: Die besten Halterungen im Test | Mobilitätstag in Kempten

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

KOSTENLOS | Mai 2022

Allgäu & Landkreis Landsberg

Smartphone-

Halterungen für

das Fahrrad:

Verschiedene

Modelle im Praxis-

TestSeite m2

+++WEITERE THEMEN+++

Leiterin tritt zurück

Das Dilemma um die Allgäuer

Festwoche 2022

Seite 6

Biergarten Special:

Welches Bier passt zu

welchem essen?

Seite 8

Endlich ohne Brille oder

Kontaktlinsen dank

Augenlasern?

Seite m10


SPITZENPREISE

FÜR IHR GOLD!

JETZT VERKAUFEN.

Mit dem Ankaufsservice der Degussa

in der Maximilianstraße.

IHRE VORTEILE, WENN SIE BEI

DEGUSSA VERKAUFEN:

Professionelle Beratung und Analyse

durch unsere Edelmetallexperten.

Schnelle Prüfung Ihrer Edelmetalle.

Genaue Wertermittlung durch Anwendung

verschiedenster Prüfmethoden.

Sie entscheiden: Möchten Sie Bargeld, eine

Überweisung oder neues Edelmetall mitnehmen.

DEGUSSA-GOLDHANDEL.DE

Degussa Goldhandel GmbH

Maximilianstraße 53 • 86150 Augsburg

Telefon: 0821 508667-0

E-Mail: augsburg@degussa-goldhandel.de

Augsburg Berlin Düsseldorf Frankfurt Hamburg Hannover Köln München Nürnberg Pforzheim Stuttgart

Zürich Genf Madrid London


TOP THEMEN IN DIESER AUSGABE

Eine Auswahl an Themen in dieser Ausgabe. Seitenzahlen, welche mit „M“ beginnen,

beziehen sich auf den „Mittelteil“ unserer aktuellen Ausgabe.

6

Das Dilemma um die Allgäuer Festwoche

M2

8

Biergartenspecial - Welches Bier passt zu

welchem Essen?

M6

Geprüftes

IVW Mitglied

Gesamt-

Druckauflage:

40.860 Exemplare

(IVW 4. Quartal

2021)

IMPRESSUM

Titelfoto:

Adobe Stock

Verlag:

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Herausgeber & Geschäftsführer:

Jürgen Windisch

BEWEGT.

content

Umsetzung:

BEWEGT.CONTENT GmbH

Druck:

westermann druck | pva,

Georg-Westermann-Allee 66,

38104 Braunschweig

Fahrrad Handyhalterungen im Test

M8

Water Plants - Pflanzen ohne Erde?

46

Stadtradeln 2022 - Allgäu tritt in die Pedale

Außergewöhnliche Sportarten im Trend

M18

Slow Dating statt Dating Bournout

49

Event-Highlights im Mai

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE34720500000000094441

BIC: AUGSDE77XXX

Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die

Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von

TRENDYone dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Fotos wird keine Haftung übernommen.

Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von

TRENDYone über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do

GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.

Bild- und Textquellen:

Christian Kolbert, Anna Scheffler, Melina Frey, Jan Wiedmer, Philipp

Kositzki, Vera Mergle, Andreas Elstner, Alexander Heinle, Bettina

Jakob, Ann-Christin Joder, Max Riedel, Dieter Schuster, Christian

Strohmayr, Jürgen Windisch, Marcus Mayer, Stefanie Steinbach,

Magda Wietrzykowska, Jakob Heberle, Jörg Spielberg, Thomas

Melcher, Antonio Fruttidoro, Jana Dahnke, ,istockphoto, Thinkstock,

Adobe Stock

KONTAKT

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0

Fax: (0821) 45 54 54 - 11

E-Mail: info@trendyone.de

Anzeigenbuchung: anzeigen@trendyone.de

Redaktion: redaktion@trendyone.de

Grafik: grafik@trendyone.de

Distribution: logistik@trendyone.de

Social Media: socialmedia@trendyone.de

Bewerbungen: karriere@trendyone.de


4 Lokales

++++++++++++++++++ Shortnews ++++++++++++++++++

Historischer Platz in Memmingen

Durch den Weinmarkt sollen

keine Autos dürfen

Der Stadtrat hat beschlossen, dass in Zukunft keine Fahrzeuge

mit Motor über den Weinmarkt fahren dürfen. Um den

Beschluss zu untermauern, gab es einen Wettbewerb bei

denen Menschen ihre Entwürfe für eine Zukunftsvorstellung

einreichen durften. Der Siegerentwurf hat viele Bäume und

Sitzgelegenheiten vorgeschlagen. Zusätzlich sollen Wasserfontänen

für die Kinder gebaut werden. Bekannt ist dieser

Platz für die zwölf Artikel, die im Jahre 1525 in der Kramerzunft

verfasst wurden. Sie sind eine ältere Form der Verfassung.

Bauernvertreter hatten sich zusammengesetzt und die

Ansprüche zusammengefasst.

Madaillienregen in Füssen

Deutsche Meisterin wird Jugendsportlerin

Nachdem 37 Bronze-, 31 Silber- und 40 Goldmedaillen übergeben

worden waren, folgte der Höhepunkt der Sportlerehrung

der Stadt Füssen: Die Auszeichnungen der Sportlerin,

des Sportlers oder der Mannschaft des Jahres im Jugendbereich

und im Erwachsenenbereich sowie der Trainerin oder

des Trainers des Jahres. In erstgenannter Kategorie fiel die

Wahl auf Lina Hügel. Die zwölfjährige Karate-Sportlerin ist

Deutsche Meisterin im Kumite in der Altersklasse 12-13,

Schwäbische Meisterin im Kata (Einzel und Team) und Mitglied

der deutschen Jugend-Nationalmannschaft.

Bildquelle: Stadt Füssen

Es geht wieder los

Das Ikarus Festival ist nach zwei Jahren zurück

Vom 3. Juni bis zum 6. Juni findet die größte musikalische Veranstaltung

am Flughafen Memmingen wieder statt. Nachdem

es 2020 und 2021 wegen Corona ausfallen musste,

rechnen die Veranstalter wieder mit tausenden Menschen.

Erhältlich sind normale Karten und Stage Plus. Normale Karten

sind Full-Weekend-Tickets und Stage Plus beinhaltet

den Zugang zu den Hauptbühnen. Campen auf dem Festival

benötigt ein zusätzliches Camping-Ticket. Headliner sind

unteranderem Adam Beyer, Fritz Kalkbrenner und Robin

Schulz. Auftreten werden aber auch Angerfist, Headhunterz ,

Falscher Hase und Gestört aber geil.

Geschwister aus dem Allgäu

Sie sind bei der Weltmeisterschaft

im Metzgerhandwerk dabei

Dieses Jahr findet in Sacramento die Weltmeisterschaft des

Metzgerhandwerks „World Butcher Challenge“ (WBC) statt

und mit dabei ist auch das deutsche Nationalteam. Das

Team nennt sich „Butcher Wolf Pack“. Unteranderem sind

auch zwei Allgäuer im Team: Die Geschwister Katharina und

Matthias Endrass. Katharina ist gelernte Fleischerei-Fachverkäuferin

und Matthias ist mit in der Leitung des Familienbetriebes

dabei. Familie Endrass besitzt seit mehreren Generationen

in Bad Oberdorf ihre eigene Metzgerei und dort

trainieren die beiden ihre Künste. Mit dem deutschen Team

erreichten sie Platz drei in Frankreich.


++++++++++++++++++ Shortnews ++++++++++++++++++

Lokales 5

Bildquelle: Film Commission Bayern

Filmtourismus im Allgäu

Drehbuchautoren als Ideensucher

Inspiration zu Stoffen, die im Allgäu spielen: Sieben Autorinnen

und Autoren der Filmszene trafen im Rahmen des

Drehbuchcamps Allgäu auf anregende Menschen, die viel zu

erzählen haben. Nach den mehrfach durchgeführten Filmlocation-Touren

ein weiterer Schritt der Allgäu GmbH, die Filmszene

fürs Allgäu zu begeistern. „Unser Drehbuchcamp soll

fiktionale und dokumentarische Stoffe aus dem Allgäu Autoren

und Autorinnen näherbringen. Wie uns die Reaktionen

der Teilnehmenden gezeigt hat, haben sie im Allgäu viele Inspirationen

für ihre Arbeit mit nach Hause genommen“, sagt

Kathrin Winter von der Film Commission Bayern.

Neue Chancen dank Allgäu Digital

und Aumentoo

Start-ups und Unternehmer sollen

leichter Kontakt zueinander finden

Das digitale Gründerzentrum Allgäu Digital und die Investitionsplattform

Aumentoo haben zusammen eine Plattform

erstellt, auf der es für Unternehmen und Start-ups einfacher

werden soll, sich zu verknüpfen. Es soll ihnen helfen passende

Partner zu finden und Prozesse zu strukturieren, zu

planen und durchzuführen. Zusätzlich können sie von einer

Wissendatenbank profitieren. Dafür müssen Betrieben Projekte,

Fragestellungen oder Suchanfragen einstellen und

bekommen dann die passenden Start-ups vorgestellt. Startups

sollen dadurch sichtbar werden und ihre Partner auf dem

aktuellen Stand halten können.

TSV Landsberg will spielen

Der Verein versendet eine

Bewerbung für die Regionalliga

In der Saison 2022/2023 wollen unteranderem der Türkgücü

München und der TSV 1860 München in der Regionalliga

spielen. Auch der TSV Landsberg ist einer von den insgesamt

zwanzig Bewerbern. Die nötigen Unterlagen hatte der Bayerische

Fußball-Verband schon im März vor dem Fristende

am 8. April erhalten. Sie müssen nicht nur die sportlichen

Qualifikationen, sondern auch die anderen Zulassungsvoraussetzungen

erfüllen. Derzeit ist der TSV Landsberg auf

dem sechsten Platz in der Bayernliga Süd. Bis Mitte Mai versendet

die Zulassungskommission nach der Überprüfung der

Unterlagen die Zu- oder Absagen.


6 Lokales

Bildquelle: Jörg Spielberg

Leiterin gibt Rücktritt bekannt

Das Dilemma um die Allgäuer Festwoche 2022

Eigentlich war die Allgäuer Festwoche wieder als das Megaevent

dieses Jahres gesetzt. Doch Ende März kam die Ernüchterung, der

Werkausschuss der Stadt Kempten ließ am 28. März verkünden, dass

die Allgäuer Festwoche für 2022 abgesagt wird. Grundlage der Entscheidung

war nicht die Corona-Pandemie, sondern die Tatsache, dass für die

Wirtschaftsausstellung die notwendigen Großzelte nicht hätten organisiert

werden können.

So wären auf zwei Ausschreibungen des

Messe- und Veranstaltungs-Betriebs

schlichtweg keine Angebote eingegangen.

Doch bereits einen Tag später zeigte

sich die Stadt Kempten in Person ihres

Oberbürgermeisters Thomas Kiechle

bemüht, zurückzurudern und zu verlautbaren,

dass lediglich die Wirtschaftsausstellung

der Festwoche, nicht aber das

Heimatfest und die Kulturtage, abgesagt

wird. Eiligst wurde am 29. März eine Online-Pressekonferenz

einberufen, bei der

sich OB Thomas Kiechle, die Leiterin der

Allgäuer Festwoche Martina Dufner und

Kemptens 2. Bürgermeister Klaus Knoll,

zu den Umständen äußerten.

Keine Zelte

„Wir wussten, dass wir mit der ersten

Allgäuer Festwoche nicht nahtlos an die

von 2019 werden anknüpfen können,

weil sich die Rahmenbedingungen verändert

haben. Die Corona-Pandemie und

der Ukraine Krieg mit all ihren Einwirkungen

haben uns zu einer Neubewertung

der Durchführung der Allgäuer Festwoche

bewegt.“, erklärte Thomas Kiechle,

mochte aber zugleich hinzufügen, dass

alle Verantwortlichen bemüht sind, die

Allgäuer Festwoche in einem Zeitfenster

von 2-3 Jahren wieder auf einen Vor-Corona-Stand

zu bringen und zwar weiterhin

auf dem Stadtparkgelände.

Martina Dufner, Festwochenleiterin und

Geschäftsführerin des Messe- und Veranstaltungs-Betriebs

der Stadt Kempten,

äußerte ebenfalls ihr Bedauern darüber,

dass man heuer noch nicht in der Lage

sei, an das Niveau der Allgäuer Festwoche

von 2019 anknüpfen zu können. Als

Hauptursache zur Absage der Festwoche

aber führte Dufner an, dass nachdem

die Zusammenarbeit mit dem jahrelangen

Partner, der Firma Röder Zelt- und

Veranstaltungsservice GmbH, beendet

worden war, kein neuer Zeltverleiher gefunden

werden konnte. So habe man sich

entschieden, keine Wirtschaftsausstellung

im Rahmen einer wie auch immer

gearteten Festwoche 2022 stattfinden

zu lassen. Recherchen aber ergeben,

dass nicht nur der Mangel an Zelten, der

ohnehin seit 2019 bekannt war, sondern

auch ausufernde Bauvorschriften, eine

zu teure Security

und eine nachlassende

Nachfrage

nach Ständen,

wohl mit zu

dieser Entscheidung

geführt

haben.

Absage der

Festwirte

Auf die erste

schlechte

Nachricht folgte

dann in einer

Dringlichkeitssitzung

vom 5.

April die zweite

Hiobsbotschaft. Die Festwirte, die für

den gastronomischen Betrieb der „Festwoche

2022“ eingeplant waren, sagten

dem Messe- und Veranstaltungsbetrieb

ihre Teilnahme ab. Die Festwirte Hans

Schmid, Matthias Vogler und Stiftzelt-

Chef Jürgen Berkmüller begründeten ihre

Absage mit der pandemischen Lage, den

gestiegenen Kosten für Energie, Personal

und Zeltbauer sowie den Folgen des

Ukraine Krieges. Zudem erklärten sie:

„Die Absage der Wirtschaftsausstellung

ist wirtschaftlich nicht kompensierbar.“

Die Stadt und ihr Messe- und Veranstaltungsbetrieb

halten aber an der Durchführung

der „Festwoche 2022“ fest. „Wir

kriegen das auch so hin.“, sagt Kemptens

2. Bürgermeister Klaus Knoll, der für die

Stadt die Gespräche mit den Wirten führte.

In jedem Fall soll es in der Zeit vom 13.

bis 21. August im Bereich des Lingg- und

Stadtparks gastronomische Angebote

für die Besucher geben. Knoll: „Wir sind

mit unseren „Neuen Lenkungsgruppe“

noch am Justieren. Aber wir sind uns alle

einig, eine sehr gute, und interessante

Alternative zu erarbeiten. Es wird sicher

eine gelungene Festwoche 2022, mit

einer kleinen Wirtschaftsausstellung.“

Kurz vor Redaktionsschluss gab die jahrelange

Leiterin der Allgäuer Festwoche

Martina Dufner ihren Rücktritt bekannt.

Nach heftiger Kritik aus dem Stadttrat

an ihrer Person sehe sie keine weitere

Basis für eine gedeihliche Zusammenarbeit.

Oberbürgermeister Thomas

Kiechle nahm Dufners Entscheidung an,

hofft aber noch auf deren Mitwirkung

an der diesjährigen Festwoche. Unabhängig

von dieser Personalie konnte das

Organisationsteam der Allgäuer Festwoche

zuletzt gute Nachrichten verkünden.

Es wird heuer doch einen Dreiklang

aus Wirtschaftsmesse, Kulturtagen und

Heimaltfest geben. 3.000 Quadratmeter

sind für die Wirtschaftsmesse, 4.500 für

Gastronomie und 3.500 für Kultur, Musik

und Fahrgeschäfte vorgesehen. Abgerundet

wird der kostenfreie Besuch der

Allgäuer Festwoche durch Thementage

und Sonderschauen. Auf einer Bühne im

Stadtpark wird es täglich von mittags

bis 23 Uhr ein Kulturprogramm unter

Mitwirkung regionaler Radiosender geben.

Stattfinden wird die Festwoche auf

einem umzäunten Gelände im Stadtpark,

Königsplatz und Linggpark.

*Angaben ohne Gewähr, Stand 21. April


Lokales 7

Platz 1 in der Gästezufriedenheit

Allgäu als beste Region in Deutschland

Das Jahr 2022 startete für die Tourismusbranche im Allgäu sehr gut:

Einer Untersuchung der Plattform TrustYou und dem dwif zufolge,

ist die Region erneut auf Platz 1 in der Gästezufriedenheit von 146

untersuchten Regionen in Deutschland.

TrustYou hat alle relevanten Bewertungsportale

von Unterkünften analysiert

und zusammen mit der Auswertung

des dwif erreichte es 92,1 von 100

Punkten. Nach dem Allgäu waren noch

Chiemgau, Berchtesgaden und Bayern

mit insgesamt 89,2 Punkten über dem

Durchschnitt von 86,4 Punkten. Die Kategorien

„Hotel“ und „Zimmer“ sind die

Hauptpunkte, die dem Allgäu zu Platz

1 verhalfen Darauffolgt das Bewertungskriterium

„Location“.

Corona und die Zeit nach dem Ende

der Maßnahmen

Durch die Corona-Maßnahmen waren

die letzten zwei Jahre eher mit negativer

Bilanz beendet worden. In dem Jahr

2021 stürzte der Tourismus wegen des

Beherbergungsverbotes in der ersten

Zeit extrem ein, erholte sich aber dank

der Öffnungen im Mai ein wenig. Die

Rekordzahl an Besuchern in den Sommermonaten

2021 schlug trotzdessen

die Zahlen von 2019. Jedoch erreichte

es ein Minus von 43 Prozent bei Gästen

und 31 Prozent an Übernachtungen.

Aber die Allgäuer bleiben positiv.

Ziel für die Zukunft

In den Jahren 2022 und 2023 plant die

Tourismusbranche im Allgäu wieder so

viele Gäste wie möglich in die Region zu

locken und sie für diese zu begeistern.

Das Ergebnis und die Bewertung lassen

die Hoffnungen weiter steigen.

Finde deinen Ausbildungsplatz

©LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Jetzt noch die Chance ergreifen - eine Berufsaufbildung sichert

deine Zukunft. In der IHK-Lehrstellenbörse findest du Tausende

von Ausbildungschancen und wertvolle Infos rund um Berufswahl

oder Bewerbung. Suche in deiner Region oder bundesweit

nach deinem Wunschberuf und dem passenden Ausbildungsbetrieb.

Lege dein persönliches Profil an, um dich automatisch

über Ausbildungsplätze informieren zu lassen.

ihk-lehrstellenboerse.de


8 Lokales

Welches Bier passt zu welchem Essen?

Die besten Kombinationen für

den nächsten Biergartenbesuch

Schon der Name verrät es ein Bier als Getränk ist im

Biergarten fast schon Pflicht. Doch manche Sorten passen

besonders gut zu bestimmten Gerichten, während andere

Kombinationen eher weniger geeignet sind. Wir verraten die

wichtigsten Grundregeln, geben Tipps für einzelne Biersorten und

klären auf, woher die Namen Radler und Russ eigentlich kommen.

Ähnlich wie beim Wein heißt es: Nicht

jedes Bier eignet sich für jedes Essen.

Als Grundregel für Fleischgerichte gilt:

leichtes Bier zu hellem Fleisch und

kräftiges Bier zu dunklem Fleisch. Allerdings

sollte man besonders üppige

Gerichte nicht auch noch mit einem

aromaintensiven Bier kombinieren.

Wenn das Bier hingegen ähnliche Aromen

aufweist wie die Mahlzeit, harmonieren

beide sehr gut miteinander.

Demnach eignen sich fruchtig-süße

Biersorten vor allem zu Speisen mit

fruchtigen Zutaten. Hier sorgt das Getränk

dafür, dass die Zutat noch besser

zum Vorschein kommt.

Unser Überblick zeigt die besten Kombis

für die beliebtesten Biersorten in

bayerischen Biergärten:

Helles

Helles gilt als Allrounder unter den

Bieren und passt daher zu fast jedem

Gericht. Das untergärige Lagerbier

hat einen süßeren

und eher weichen, malzigen

Geschmack. Da es sehr erfrischend

und leicht ist, bietet

sich Helles als perfekte Ergänzung zu

(Wurst-) Salat, gebratenen Geflügelgerichten

und gebratenem Fisch an.

Ebenso passt es zu milden Käsesorten

und leichten Gerichten.

Dunkles

Zu den untergärig gebrauten Biersorten

zählt auch das dunkle Lagerbier,

das sich wegen des kräftigen

Geschmacks besonders gut eignet als

Ergänzung zu dunklem Fleisch soll

es ein leckerer Rinder- oder

Wildbraten sein, ist ein

vollmundiges Dunkles

mit seinem leicht

süßen Aroma also

eine gute Wahl.

Es passt aber

auch zu gebratenem

Fisch, einem deftigen Eintopf,

zu würzigem Käse und Obazda sowie

zu einigen Süßspeisen.

Weizen

Besonders beliebt in Bayern ist das

obergärige Hefeweizen, das sich wie

alle Weizenbiere durch ein fruchtiges

Aroma auszeichnet. Ob nun kristallklar

oder naturtrüb Weizen ist die sichere

Wahl nach einem warmen Sommertag:

erfrischend, mild und dennoch spritzig.

Daher passt es zu Gerichten mit Geflügel,

Fisch, Salaten und süßen Nachspeisen

allesamt etwas leichtere Gerichte,

denn Weizen an sich ist schon

sehr nahrhaft. Zu üppigen Speisen

wie Kässpatzen oder Schweinshaxen

sind andere Biersorten

also besser geeignet. Es geht


Lokales 9

zum Frühschoppen in den Biergarten?

Für ein zünftiges Weißwurstfrühstück

ist Weizenbier der ideale Begleiter!

Kellerbier

Beim Kellerbier handelt es sich um ein

helles, meist untergärig gebrautes Bier,

das malzig-süßlich, hopfig und leicht

fruchtig schmeckt. Es macht sich gut

zu Käse und Salaten, auch Geräuchertes

oder Fischgerichte passen

zu dem hopfigen Geschmack.

Pils

Ein Klassiker ist das Pils: ein

untergäriges Vollbier, das leicht,

erfrischend und etwas herber ist.

Es eignet sich vor allem als Appetitanreger

zu leichten Gerichten

wie Salaten, Suppen oder einer

zünftigen Brotzeitplatte. Ebenso passt

das typische Feierabendbier zu Geflügel

sowie auch zu gegrilltem Fisch und

Pasta.

Mischgetränke: Radler & Russ

Die nächste Kategorie ist bei vielen

Frauen beliebt: Biermischgetränke sind

eine erfrischende, süßere Alternative

zu den Vollbieren und im Biergarten

der perfekte Durstlöscher. Das in Bayern

beliebte Radler besteht zu gleichen

Teilen aus hellem Bier und Zitronenlimonade

und passt besonders gut zu

süßen Gerichten wer im Biergarten

Lust auf eine Nachspeise hat und trotzdem

nicht auf Bier verzichten möchte,

ist mit einem Radler also gut beraten.

Doch wie ist das Radler eigentlich

entstanden? Einer weit verbreiteten

Geschichte zufolge soll ein Mann namens

Franz Xaver Kugler das Getränk

um 1922 erfunden haben. Er besaß

im Süden von München eine Ausflugsgaststätte

die Kugler Alm die vorwiegend

von Fahrradfahrern besucht

wurde. Weil der Besucherandrang einmal

sehr hoch war und die Gefahr bestand,

dass das Bier ausgehen würde,

mischte er es kurzerhand mit Zitronenlimonade.

Seinen Kunden präsentierte

Kugler das neue Getränk dann als

„Radlermaß“, die er extra für Radfahrer

EIN KÜHLES BIER UND

EIN LECKERES GERICHT

SO LÄSST ES SICH IM

BIERGARTEN AUSHALTEN

erfunden habe, damit sie nicht schwankend

nach Hause fahren müssten.

Ob die Geschichte wahr ist, lässt sich

nicht eindeutig sagen andere Aufzeichnungen

gehen nämlich noch weiter

zurück. Möglicherweise wurde das

Radler schon Ende des 19. Jahrhunderts

in einem Fahrradklub erfunden.

Zu dieser Zeit wurden bereits Biermischgetränke

unter der Bezeichnung

„Shandy“ an britische Truppen ausgeschenkt.

Möglicherweise entstand es

auch im 20. Jahrhundert als „Bier für

Radfahrer“, weil diese nicht so viel Alkohol

trinken wollten.

So viel zum historischen Hintergrund,

doch eine Frage ist noch offen: Was

kommt beim Radler eigentlich zuerst

ins Glas? In Biergärten wird das Glas

zuerst mit Limonade und dann mit

Bier gefüllt. Dabei bildet sich nämlich

weniger Schaum und das Füllen geht

schneller. Jedoch ist das für eine gute

Durchmischung eher ungünstig, weil

Bier durch seinen Alkoholgehalt eine

geringere Dichte besitzt und oben im

Glas bleibt. Wird das Bier also zuerst

eingefüllt, vermischt es sich vollständig

allerdings erfordert diese Methode

wegen der Schaumbildung eben mehr

Geduld.

Russ

Der Russ ist ein frisches, säuerlich-süßes

Biermischgetränk, das

aus Weiß- oder Weizenbier und

klarer Zitronenlimonade hergestellt

wird und durch die Heferückstände

leicht trüb ist. Wegen

seiner Süffigkeit ist es perfekt für

den Biergarten und eignet sich als

Partner für sehr fettige Gerichte,

weil die Kohlensäure Zunge und

Gaumen freisprudelt und schweres Essen

auflockert.

Schönpflegen statt schöntrinken: Bier

als Beauty-Helfer

Wer schon einmal etwas zu tief ins

Glas geschaut hat, der weiß: Man kann

sich sein Gegenüber mit genügend Bier

auch „schöntrinken“. Doch tatsächlich

ist Bier ein wahrer Allrounder in Sachen

Beauty! Denn es besteht bekanntermaßen

aus Hopfen, Malz, Wasser und

Hefe und ist damit voller gesunder Inhaltsstoffe!

So fördern vor allem die im Malz enthaltenen

Vitamine den Stoffwechsel,

während die Hefe mit Folsäure und

Biotin punktet, die der Körper für die

Zellerneuerung braucht. Daher gibt es

zahlreiche DIY-Gesichtsmasken mit

Bier, auch Haare und Nägel profitieren

von der Zugabe von Bier. Am liebsten ist

es uns aber natürlich als erfrischendes

Getränk im gemütlichen Biergarten!


10 Lokales

Höchster Erlebniswert

„aussichtsreich Premiumwandern im Westallgäu“

Das Westallgäu bietet beste Voraussetzungen für eine schöne Wanderung

durch Kultur- und Naturlandschaft und überrascht mit vielen

Schönheiten der hügeligen Voralpenlandschaft. „aussichtsreich Premiumwandern

im Westallgäu“ heißt das nun abgeschlossene LEADER-gefördertes

Projekt, welches auf ausgezeichneten Wegen Oberreute, Weiler-

Simmerberg, Scheidegg

und Lindenberg im Allgäu

bestens verbindet.

Alle Wanderbegeisterten

treffen hier auf über 65 Kilometer

mit drei Premium-

Wanderwegen und vier Premium-Spezialwanderwegen

perfekte Bedingungen

also, um das wunderschöne

Westallgäu zu entdecken.

Ausgezeichnet für hohe

Erlebnisqualität

Hier darf die Natur noch Natur

sein: Wasser hat schon immer eine Anziehungskraft,

so finden sich im wasserreichen

Allgäu neben wunderschönen

Bergen und Seen auch zahlreiche

Schluchten, Tobeln und Klammen. Jede

Biegung der zertifizierten Wander- und

Spazierwanderwege lädt zum Entdecken

und Erkunden ein. Dabei rückt der

Alltagsstress in den Hintergrund und

es kann einfach mal wieder richtig losgelassen

und durchgeatmet werden.

Eine Besonderheit, die auch

das Deutsche Wanderinstitut

davon überzeugt hat,

die sieben Wandertouren für

ihre hohe Erlebnisqualität

auszuzeichnen.

Mit dem ausgezeichneten

Wegnetz soll das Westallgäu

als beliebte Anlaufstelle

in Deutschland gestärkt

werden. Passend zum offiziellen

Tag der beliebten

Freizeitaktivität, werden

am 14. Mai 2022 geführte

Wanderungen auf den neuen,

zertifizierten Wander- und Spazierwanderwegen

angeboten.

Bildquelle: Stadt Kempten (Allgäu)

Die Arbeiten gehen weiter

Der Pumptrack im Engelhaldepark muss kurzfristig geschlossen werden

Der Pumptrack im Kemptener Engelhaldepark wird für letzte Arbeiten

bis zum 14. Mai gesperrt. So müssen zum Beispiel noch Pflanzarbeiten

abgeschlossen, Markierungen angebracht und Bänke aufgestellt

werden. Auch über Sonnensegel und weitere Ausstattungsgegenstände

dürfen sich alle Interessierten freuen.

Egal ob als Treffpunkt für

die Jugend oder als Ruheoase

für die ältere Generation

das Freizeitgelände

soll eine große Zielgruppe

ansprechen und viel Spaß

garantieren. Mit der Fertigstellung

des Pumptracks ist

diese Anlage im Engelhaldepark

eine der größten in der

Region. Die offizielle Einweihung

findet dann am 14. Mai

2022 im Rahmen des Tages

der Städtebauförderung

statt.

Perfekte Bedingungen für zahlreiche

Veranstaltungen

Der Pumptrack verspricht schon jetzt

ein absoluter Publikumsmagnet zu

werden. Der geschlossene asphaltierte

Rundkurs mit Wellen, Kurven und

Sprüngen spricht nahezu alle Sportbegeisterten

an. Schon nach kurzer

Zeit kann jede Altersgruppe die Strecke

meistern und egal ob Fahrrad, Skateboard

oder Scooter, hier finden sich die

perfekten Bedingungen für einen risikobewussten,

spielerischen

Einstieg, intensives Training

und spannende Wettbewerbe

und Veranstaltungen.

Egal ob Anfänger oder Profi

Selbst Profisportler können

Pumptracks für ihr Training

nutzen und dort tolle Tricks

präsentieren. Aber auch bei

Anfängern bleibt der Spaß

nicht aus, denn wie man so

schön sagt: „Übung macht

den Meister!“ So können in

Zukunft auf dem Pumptrack

im Kemptener Engelhaldepark

viele sportliche Matches ausgetragen

und bestaunt sowie neue Kontakte

geknüpft werden.


Wirtschaft & Politik M1

STARTUP

DES

MONATS

Was ist ein Startup?

Ein Startup beschreibt

ein kürzlich gegründetes

Unternehmen mit

einer innovativen

Geschäftsidee und hohem

Wachstumspotential.

ZUR HOMEPAGE

Firma

Haidhofer GbR

Produkt / Dienstleistung

Biere

Inhaber:

Alexander Thalhofer und Elias

Haider

Gegründet

August 2021

Firmensitz

Rehling

-Advertorial-

Geschmackserlebnis pur

Haidhofer Willkommen in der Welt der Biere

Viele Biertrinker wissen nicht welche Vielfalt an Geschmack die drei

Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen bieten. Auch wenn es nur

drei Grundzutaten gibt, kann Bier total unterschiedlich sein. Wir brechen

mit alten Gewohnheiten und gehen einen neuen Weg. So pflanzen wir

dieses Jahr unseren eigenen Hopfen mit fünf Pflanzen an. Je nach Entwicklung

der Pflanzen werden wir daraus im Herbst ein Grünhopfenbier brauen.

Wer sind wir?

Wir sind Alexander und Elias. Wir kennen

uns bereits seit Kindheitstagen. Im

Jahr 2021 haben wir die Leidenschaft

zu Bier und zum Brauen ganz neu entdeckt.

Schnell wurde uns klar, dass wir

vielen Menschen unsere Bierleidenschaft

näherbringen wollen. So haben

wir uns entschieden, zu gründen und

arbeiten seitdem daran, neuen Wind in

die Welt der Biere zu bringen.

Was können unsere Biere?

Unsere Bierspezialitäten macht vor

allem die Kalthopfung aus. Dieses Verfahren

wurde schon vor über 200 Jahren

verwendet, um das Bier haltbarer

zu machen. Heute macht man es aber

nur noch, um mehr Aroma ins Bier zu

bekommen. Dabei entstehen fruchtige

oder blumige Aromen.

Bildquelle: Andreas Aichele

Unsere Biere:

Das Natur-Hell ist ein klassisches Helles

neu interpretiert. Durch zurückhaltende

Bittere und ein angenehm

fruchtiges Aroma wird es unserem

Motto „Mehr Vielfalt in die Bierwelt

zu bringen“ gerecht. Unser Weissbier

überzeugt durch sein leicht bananiges

Aroma. Die milde Hopfung macht es zu

einer süffigen Erfrischung für jede und

jeden. Unser Lechtaler Kellerbier sticht

durch seine starke Hopfung hervor. Seine

ausgeprägte Bittere harmoniert optimal

mit dem starken Mango Aroma.

Damit öffnet es das Tor in eine ganz

neue Welt des Bieres.

Qualität:

Bei unseren Bieren ist uns Qualität besonders

wichtig. Deswegen verwenden

wir Bio-Rohstoffe aus der Region. Zudem

produzieren wir handwerklich und

mit großer Leidenschaft. Das steckt in

jeder Flasche. So sind wir dieses Jahr

auch Teilnehmer der Ökomodellregion,

was es uns ermöglicht, Malz von Landwirten

aus der Region zu beziehen.

Unsere Ziele:

Unser Ziel ist es, wieder mehr Vielfalt in

den Biermarkt zu bringen und dem Bier

wieder zu mehr Ansehen zu verhelfen.

Dauertiefpreise und Qualitätseinbußen

sind hier fehl am Platz und schaden

dem Image. Stattdessen überzeugen

wir durch Geschmack, Qualität und viel

handwerkliche Arbeit. Ein Brautag für

900 Liter Bier dauert 9 Stunden. Anschließend

verweilt das Bier noch zwischen

vier bis sechs Wochen im Tank

zur Reifung.

Eigenschaften/Besonderheiten:

• Hopfenbetonte Biere

• Fruchtige Aromen

• handwerkliche Produktion

• regionale Rohstoffe und Produktion

• 100% Bio

• Teilnahme am Projekt Ökomodellregion

Bauer-Brauer (reginale Braugerste)

Sie haben ebenfalls ein Startup gegründet

und würden gerne in dieser Rubrik

erscheinen? Dann schreiben Sie uns einfach

an redaktion@trendyone.de mit

dem Betreff “Startup”.


M2 +++ Special +++

Handy-Halterungen fürs Fahrrad

Die besten Befestigungen im direkten Vergleich

Die Zeiten, in denen das Smartphone in Rucksack oder Hosentasche

verstaut werden muss, gehören zum Glück der Vergangenheit an

und zwar dank moderner Smartphone-Halterungen, die direkt am

Lenker angebracht werden. Doch halten sie auch, was sie versprechen? Wie

sieht es bei wilden Touren durch holpriges Gelände aus und worauf muss

man beim Kauf achten? Die ausführlichen Antworten gibt es in unserem

Test!

Die Auswahl an Handyhalterungen ist

mittlerweile riesig: Es gibt Lösungen

mit und ohne Tasche, mit Schraubbefestigung

oder Gummis und zuletzt

auch Universal-Modelle, die zu jedem

Lenker und jedem Smartphone passen.

Doch zunächst stellt sich die Frage, warum

eine solche Halterung überhaupt

Sinn macht.

Wozu braucht man eine Handyhalterung?

Schon länger boomt das Interesse an

Mountainbikes, E-Bikes und Co.,

mit denen auch lange, komplizierte

Touren durch wildes Gelände

und fremde Orte möglich sind. Ein

solches Abenteuer muss natürlich

geplant sein spezielle Apps wie

Komoot, Naviki oder Bikemap ermöglichen

genau das. Aber selbst bei einer

„normalen“ Fahrt mit dem City-Bike

weiß man manchmal nicht weiter. Ist

das Smartphone immer in Sichtweite,

muss es nicht erst umständlich hervorgekramt

werden. Und das Ganze spart

auch noch bares Geld: Es kostet nämlich

55 Euro, wenn man auf dem Fahrrad

mit Handy am Ohr bzw. in der Hand

erwischt wird. Vor allem bieten sich die

Halterungen aber natürlich für ambitionierte

Sportler an, die ihre Route

mit besagten Apps aufzeichnen und

da ist es natürlich praktisch, wenn die

Daten „live“ vorliegen.

Worauf kommt es beim Kauf an?

Doch wie findet man nun die richtige

Halterung? Vor dem Kauf sollte man

unbedingt auf folgende Dinge achten:

Montage

DISPLAYGRÖSSE BEACHTEN!

Ganz wichtig ist zu klären, ob die

Smartphone-Halterung auch auf den

Lenker passt. Dafür muss man die sogenannte

Vorbauklemmung beachten.

Manche Modelle sind individuell einstellbar,

andere sind auf die gängigen

Lenkergrößen angepasst. Weitere Aspekte

betreffen die Montage selbst:

Braucht man Werkzeuge, wie kompliziert

ist die Anbringung und lässt sich

die Halterung ebenso leicht wieder demontieren?

Größe des Smartphones

Auch bezüglich der Größe des Smartphones

sind einige Fragen vorher zu

beantworten: Braucht man für das Befestigen

eine Hülle bzw. ein Extra-Cover,

das bei einem Smartphone-Wechsel

dann auch getauscht werden muss?

Ist die Halterung auch für jede Displaygröße

geeignet? Hier gibt es nämlich

deutliche Unterschiede, deshalb sollte

man vorher genau abklären, ob das

eigene Handy für die jeweilige Halterung

geeignet ist.

Befestigung des Smartphones

Ob für ein schnelles Selfie am Aussichtspunkt

oder für eine längere Kaffeepause,

Unterbrechungen kommen

auf fast jeder Tour vor. Selbiges gilt aber

auch im Alltag, etwa beim Einkaufen im

Supermarkt. Daher stellt sich hier die

Frage, wie schnell das Smartphone an

der Halterung befestigt und auch wieder

entfernt werden kann.

Position des Handys und Bedienung

Darüber hinaus ist die Montageposition

sehr wichtig, denn sie

bestimmt den Blickwinkel auf das

Handy: Wo sitzt es? Möchte man das

Handy während der Fahrt laden? Bleibt

der Home-Button noch frei und lassen

sich die seitlichen Tasten weiterhin bedienen?

Oder drückt die Halterung auf

wichtige Tasten oder Knöpfe?

Verhalten während der Fahrt

Vor allem für etwas rasantere Fahrten

ist dieser Aspekt wichtig: Klappert und

wackelt das Ganze während der Fahrt

auf verschiedenen Untergründen? Löst

oder verschiebt sich ein Teil der Handyhalterung?

ZUM VIDEO

Mit der passenden Smartphone-Halterung

hat man das Handy beim Radfahren

immer in Sichtweite

GEWINNSPIEL

TRENDYone verlost fünf

Handyhalterungen. Schreiben

Sie uns einfach eine Mail unter

verlosung@trendyone.de mit Ihrem

Namen und Ihren Kontaktdaten.

Viel Glück! Die Auslosung

findet am 13. Mai statt.


+++ Special +++ M3

Smartphone-Halterungen für das fahrrad

Name Universal Bag (Hama) Triban (Decathlon) Universal Holder (Hama)

Handlebar/Stem Mount

(Quad Lock)

Out Front Mount (Quad

Lock)

Art mit Tasche (16x8x2cm) mit Tasche

(15,5x8x0,8cm)

ohne Tasche passend für

Geräte mit einer Breite

von 5-9 cm

ohne Tasche

ohne Tasche

Preis ca. 30 € ca. 22 € ca. 28 € ca. 30 € ca. 40 €

Handhabung

Montage

Bedienbarkeit

Befestigung der Tasche

an drehbarem Kugelgelenk

Per Schraube; individuelle

Anpassung an Lenkerumfang;

Werkzeuglose

Montage am Lenker

Einfache Bedienung über

transparente Touchscreen-Schutzfolie;

Anbringen/Abmachen

des Smartphones etwas

mühsam

Anbringung der Tasche

über Schraubbefestigung

Per Schraube mit zusätzlichen

Gummierungen

(3 Lenkergrößen);

Werkzeuglose Montage

an Vorbau oder Lenker

Einfache Bedienung über

transparente Touchscreen-Schutzfolie

Befestigung des Smartphones

an drehbarem

Kugelgelenk

Per Schraube; individuelle

Anpassung an Lenkerumfang;

Werkzeuglose

Montage am Lenker

Einfache Bedienung;

Anbringen/Abmachen

des Smartphones etwas

mühsam

Dauerhafte Befestigung

der Halterung; Abringung

des Smartphones durch

einfaches Drehen

Mit Ringen und Kabelbinder

an Lenker oder

Vorbau; individuelle

Anpassung an Lenkerumfang

Sehr einfache Bedienung;

schnelles Ver- und

Entriegeln des Smartphones

Verarbeitung mittel gut mittel gut hochwertig

Dauerhafte Befestigung

der Halterung; Abringung

des Smartphones durch

einfaches Drehen

Mit Inbusschlüssel;

Montage an Lenker oder

Vorbau; verschiedene

Aufsätze (3 Lenkergrößen)

Sehr einfache Bedienung;

schnelles Verund

Entriegeln des

Smartphones

Zusatzfeatures

Aussparung für Kopfhörer;

wasserdichte

Tasche; Schaumstoffeinsätze

für kleinere Geräte;

individuelle Einstellung

des Neigungswinkels

Wasserdichte Tasche;

Schutz vor Stößen

Spanngummis für

zusätzlichen Halt; bewegliche

Haltebacken;

individuelle Einstellung

des Neigungswinkels

Zweistufige Verriegelung

zur Befestigung des

Smartphones; umgedrehte

Anbringung

der Halterung möglich

(Positionierung über

Vorbau)

Zweistufige Verriegelung

zur Befestigung des

Smartphones; umgedrehte

Anbringung

der Halterung möglich

(Positionierung über

Vorbau)

Preis/Leistung

Zusätzliche Features

Zuletzt sind ein paar allgemeine Features

zu bedenken, wie etwa, ob das

Smartphone wasserdicht ist oder ob

bei schlechtem Wetter ein zusätzliches

Regen-Cover benötigt wird.

So haben wir getestet

Insgesamt haben wir fünf Smartphone-

Halterungen genauestens unter die

Lupe genommen davon waren zwei

mit und drei ohne Tasche. Als Testhandy

wurde das iPhone 11 verwendet

(Maße: 150,9x75,7x8,3mm). Wir haben

uns angeschaut, ob die Modelle auch

unter schwierigen Bedingungen das

halten, was sie versprechen: perfekten

Halt in jedem Gelände. Dazu sind wir

mit zwei Fahrradtypen (City-Bike und

Sport-Bike) über mehrere Hügel und

eine Schotterpiste mit Hindernissen

gefahren. So konnten wir direkt überprüfen,

ob die Halterungen wirklich

passen und sich nicht nach kurzer Zeit

lockern. Zum Testen der Hüllen haben

wir diese aus etwa zwei Metern Höhe

auf den Asphalt fallen und Wasser darüber

laufen lassen. Und hier sind die

Ergebnisse:

Universal Bag (Hama)

Der Universal Bag von Hama gehört

zu den Varianten mit Tasche und sticht

vor allem durch das hervorragende

Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Insgesamt

bietet die Tasche (16x8x2cm)

sehr viel Platz, um beispielsweise auch

Kopfhörer, Ladegeräte und Ähnliches

mitzuführen selbst Kabel-Kopfhörer

lassen sich hier einfädeln. Die Tasche

hat unseren Wasser-Test einwandfrei

bestanden. Wer ein kleineres Gerät besitzt,

findet beim Universal Bag gleich

drei Schaumstoffeinsätze, sodass eine

perfekte Passgenauigkeit garantiert ist.

Die individuelle Anpassung ist auch

beim Lenker möglich: Dank des verstellbaren,

um 360° drehbaren Kugelgelenks

lässt sich die Halterung an

jeden Lenker mit einem Durchmesser

von bis zu 27 mm mit einer Feststellschraube

anbringen. Ist sie einmal fixiert,

hält sie auch wirklich das zeigten

unsere Testfahrten durch holpriges

Gelände. Ein kleiner Makel ist jedoch,

dass die Installation der Lenkradhal-

Beim Kauf einer Halterung sollte man auf Aspekte wie die Montage,

die Größe des Smartphones und den Durchmesser des Lenkers

besonders achten


M4 +++ Special +++

Wie schnell das Smartphone

an der Halterung

befestigt und auch wieder

entfernt werden kann, ist ein

wichtiges Kriterium bei der

Auswahl des Gadgets

terung etwas mühsam ist. Wer also

die Halterung oder auch das Fahrrad

öfter wechseln möchte, braucht hier

viel Fingerspitzengefühl. Außerdem ist

es aufgrund der Fixierung nicht möglich,

einen individuellen Neigungswinkel

einzustellen. Dafür wird der Lenker

bei dieser Halterung sehr gut vor

Kratzern geschützt. Wer ein etwas

größeres Handy hat, sollte es aber

vor dem Kauf einmal in die Tasche

legen, weil es bei sehr langen Modellen

sein kann, dass das Smartphone

etwas „quer“ steht.

Triban 900 L (Decathlon)

Die Smartphone-

Halterung sollte

während der Fahrt

nicht klappern

oder wackeln

Das Modell von Decathlon für 21,99

€ beinhaltet ebenfalls eine Tasche

(15,5x8x0,8cm) und war hinsichtlich

der Montage etwas einfacher: Die Anpassung

auf die richtige Größe erfolgt

hier mit einer Schraubbefestigung und

unterschiedlichen Gummierungen, die

einfach eingesetzt werden, sodass die

Halterung auf die Standard-Lenkergrößen

31,8mm, 25,4mm und 22mm eingestellt

ist.

Das Anbringen geht demnach deutlich

schneller, dafür fehlt eine Auslassung

für Kabel und auch die Kamera sowie

weitere seitliche Knöpfe sind nicht bedienbar,

wenn das Handy in der Hülle

ist. Darüber hinaus gibt es Mankos bei

der Displayfolie, die etwa bei Sonneneinstrahlung

die Lesbarkeit erschwert

und etwas „milchig“ erscheint. Auch

diese Tasche ist komplett wasserdicht

und hält auf der Schotterpiste allen

Widrigkeiten stand.

Out Front Bike Mount (Quad Lock)

Eine reine Halterung ohne Tasche ist

die mit knapp 40 Euro teuerste Variante

unseres Tests mit dem Namen „Out

Front Bike Mount“ der Marke Quad

Lock: Sie wird direkt mit einer Schraube

an den Lenker montiert und lässt sich

KÖNNEN DIE HALTERUNGEN

AUCH BEI HOLPRIGEM

GELÄNDE ÜBERZEUGEN?

dank den verschiedenen Aufsätzen an

die drei Standard-Lenkergrößen anpassen.

Jedoch war es in unserem Test

mit dem City-Bike zunächst schwierig,

den richtigen Aufsatz direkt zu finden,

weil die im Lieferumfang enthaltene

Schraube zu kurz war.

Danach hielt die Halterung allerdings

sehr gut, was auch für das Handy gilt.

Dessen Anbringung ist hier sehr unkompliziert:

Das Gerät wird mit einem

einfachen Drehen auf dem Halter befestigt

und dank zweistufiger Verriegelung

bleibt es auch unter schwierigen

Bedingungen immer an Ort und Stelle.

Genauso schnell funktioniert aber auch

die Entriegelung sehr praktisch etwa

bei Anrufen oder für Fotos während der

Tour. Ein Minuspunkt ist jedoch, dass

nicht alle Smartphones für die Quad

Lock Halterungen geeignet sind. Dazu

bietet die Firma zwar verschiedene

Hüllen an, allerdings nur für die gängigsten

Modelle.

Zu diesem Zweck hat Quad Lock auch

einen Universal Adapter (Dicke: 4.5mm)

entwickelt, der mit allen Quad Lock-

Halterungen kompatibel ist und knapp

15 € kostet. Dank einer starken Klebefolie

haftet er auf so gut wie allen

Smartphones, bleibt aber dann

natürlich auch dauerhaft am Gerät.

Handlebar/Stem Mount (Quad

Lock)

Eine weitere Halterung aus dem

Hause Quad Lock steht unter dem

Motto: Klein, aber oho! Denn das

nur 40 Gramm schwere Modell benötigt

keinerlei Schrauben, ist jedoch

trotzdem sehr stabil und sicher. Für die

Montage werden entsprechende Ringe

und Kabelbinder mitgeliefert, sodass

sich die Fahrradhalterung für wirklich

jeden Lenker zwischen 25 und 40mm

Durchmesser passgenau anbringen

lässt.

Ob mit oder ohne Tasche beide Varianten der Handyhalterungen

haben ihre Vor- und Nachteile


+++ Special +++ M5

Dank der zweistufigen Verriegelung ist

gewährleistet, dass auch das Smartphone

selbst jede noch so rasante

Fahrt sicher übersteht im Test blieb

das Handy auch auf der Schotterpiste

an Ort und Stelle. Jedoch hat man das

Gefühl, dass die Befestigung im Vergleich

zu den Halterungen mit Schraube

nicht ganz so stark ist, wenn es ins

Gelände geht. Dafür lässt sich das Gerät

schnell und einfach anbringen und

entfernen. Trotz alledem hat Quad Lock

hier für 30 Euro eine stabile Halterung,

die wirklich unscheinbar daherkommt

und hält, was sie verspricht.

Universal Holder (Hama)

Mit dem Universal Holder bietet Hama

erneut ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis:

Für unter 30 Euro

hat der Hersteller eine unkomplizierte

Halterung im Angebot, die keinerlei

Einzelteile enthält und sich durch die

mitgelieferte Feststellschraube auf

alle Lenkergrößen individuell einstellen

lässt. Ob City-Bike oder Sport-Bike

der einfache Drehmechanismus funktioniert

bei jedem Lenker mit einem

Durchmesser bis 30mm und lässt sich

durch Herumwickeln und Festziehen

der Schlaufen kinderleicht anbringen.

Die Spanngummis sorgen für zusätzlichen

Halt, schränken aber die Sicht auf

das Display minimal ein. Noch dazu ist

die Fahrradhalterung dank beweglicher

Haltebacken für jedes Smartphone (mit

und ohne Hülle) mit einer Breite zwischen

5 und 9cm geeignet. Entfernen

lässt sich das Gerät ganz einfach per

Knopfdruck. Ein Pluspunkt war, dass

das Gerät aufgrund des Kugelgelenks

um 360° gedreht werden kann und

sich dadurch der Neigungswinkel individuell

einstellen lässt. Lediglich bei

Lenkern, die unterschiedliche Durchmesser

haben, ist das passgenaue Einstellen

etwas erschwert. Auch hier ist

die Anbringung im Vergleich zu Quad

Lock etwas umständlicher, wenngleich

es deutlich leichter als bei der Tasche

von Hama ist.

Welche Handy-Halterungen konnten

uns überzeugen?

Ein klarer Sieger hat sich bei den getesteten

Modellen zunächst nicht ergeben,

da es insgesamt sehr darauf ankommt,

zu welchem Zweck man die Halterung

nutzen möchte. Für den Alltag haben

die beiden Varianten von Hama am

meisten überzeugt. Sie liefern mit Abstand

das beste Preis-Leistungsverhältnis

und punkten beide mit individueller

Passgenauigkeit und einfacher

Anbringung. Für den etwas geringeren

Preis muss man allerdings in Kauf

nehmen, dass die Installation teilweise

etwas mühsam und daher für häufige

Wechsel nicht so gut geeignet ist. Dafür

überzeugt jeweils das 360° drehbare

Kugelgelenk, wenngleich die Variante

mit Tasche bei größeren Smartphones

an ihre Grenzen kommen könnte. Das

Modell von Decathlon bietet dafür aber

eine gute Alternative, wobei man hier

Abstriche bei der Lesbarkeit des Displays

und bei der Bedienung der seitlichen

Tasten machen muss.

Die Modelle der Marke Quad Lock sind

eher für eine ambitionierte, sportliche

Zielgruppe, die sichergehen möchte,

FAZIT

Mit der richtigen Smartphone-Halterung ist

das Handy auch bei rasanten Touren stets

sicher verstaut und trotzdem in Sichtweite.

Grundsätzlich gibt es Lösungen mit und

ohne Tasche, jedoch sind manche Halterungen

nicht für jede Smartphone-Größe

geeignet. Weitere Kriterien sind der Lenkerdurchmesser

und die Stelle, an der die

Halterung angebracht werden soll. Für gewöhnliche

Touren mit dem City-Bike sind

preiswerte Universal-Lösungen in der Regel

eine gute Wahl.

dass das Smartphone auch sehr wilde

Fahrten in der Halterung überlebt. Das

spiegelt sich auch im Preis wider, jedoch

ist die Halterung hier jeweils fest

am Lenker montiert, was ein schnelles

Anbringen bzw. Abmachen des Handys

erleichtert. Dafür ist die Adapter-Lösung

noch nicht optimal. Für längere

(Mountainbike-) Touren mit häufigen

Unterbrechungen etwa für eine Einkehr

im Restaurant oder das Schießen

von Fotos lohnt sich die Investition in

eines der Quad Lock-Modelle aber definitiv.

Für den Alltag mit einem City-Bike

sind die Halterungen von Hama völlig

ausreichend. Erfreulich war, dass alle

fünf Halterungen in allen Tests standhielten

und auch die Hüllen keinerlei

Schwächen bei der Wasserfestigkeit

oder der Displaybedienung zeigten.

Für extreme Bedingungen

sollte

zu wasserfesten

Halterungen gegriffen

werden. Wir

waren in unserem

Test überzeugt!

Manche Smartphone-Halterungen

bieten sogar Platz

für kleine Objekte

wie Beispielsweise

Kopfhörer und Co.


M6 Freizeit

Außergewöhnliche Sportarten

Von Quidditch bis KIN-BALL

Klassische Ballsportarten wie Fußball, Handball und Co. sind längst

bekannt, auch Joggen oder Radfahren hat wohl fast jeder schon mal

ausprobiert. Doch wie wäre es mit einer wirklich ungewöhnlichen

Sportart?

Wer sich nach der langen Lockdown-

Zeit und unzähligen Home-Workouts

oder Spazierrunden nach Action sehnt,

sollte jetzt unbedingt weiterlesen.

Denn es werden immer wieder neue

Sportarten erfunden oder bereits bekannte

aufgepeppt Spiel, Spaß und

Abwechslung sind hier also vorprogrammiert!

Bekannt aus „Harry Potter“: Quidditch

Quidditch ist nur in der Zauberwelt

von „Harry Potter“ möglich? Falsch gedacht!

Die fiktive Sportart ist längst in

unserer Realität angekommen. Da wir

aber leider (noch) nicht fliegen

können, sind die Regeln natürlich

etwas anders: Während sich

Harry, Ron und Co. einen Besen

zwischen die Beine klemmen und

damit umherfliegen, muss bei

dieser Art Quidditch ein Stock als

Erschwernis herhalten er muss stets

zwischen den Beinen geführt und mit

einer Hand festgehalten werden.

Insgesamt vereint die außergewöhnliche

Sportart Elemente aus Handball,

Rugby und Dodgeball (ähnlich wie

Völkerball). Zwei Mannschaften von

je sieben Frauen oder Männern treten

gegeneinander an Quidditch wird also

wie in der magischen „Harry Potter“-

Welt mit gemischtgeschlechtlichen

Teams ausgetragen. Drei Teilnehmer

versuchen, den sogenannten Quaffel

(einen Volleyball) durch einen der drei

gegnerischen Ringe zu werfen und so

Punkte zu erzielen. Mit drei weiteren

Bällen (Bludger) können außerdem andere

Spieler abgeworfen werden. Sie

müssen dann für kurze Zeit das Spielfeld

verlassen. Zu guter Letzt darf einer

nicht fehlen: Der „goldene Schnatz“,

VOM TV AUFS SPIELFELD:

QUIDDITCH FÜR ALLE

dem Harry Potter als Sucher in jeder

Partie mit Feuereifer hinterherjagt.

Auch in der magiefreien Quidditch-Variante

soll er geschnappt werden er

befindet sich hinten an der Hose eines

Spielers und wird mit einer Tennissocke

befestigt. Wird er gefangen, gibt es für

das entsprechende Team zusätzliche

Punkte und das Spiel ist beendet.

Tischtennis mit Köpfchen: Headis

Eine weitere ungewöhnliche Ballsportart

wurde durch Shows wie „Schlag

den Raab“, „Schlag den Star“ oder auch

das frisch zurückgekehrte „TV total“

bekannt: Die Rede ist von Headis, das

mittlerweile weltweit von mehr als

80.000 Menschen gespielt wird es

gibt sogar eigene Meisterschaften!

Benötigt wird lediglich eine Tischtennisplatte

mit einem Netz sowie ein

weicher Headis-Ball. Ebenso wie beim

Tischtennis lautet das Ziel, den Ball so

auf der gegnerischen Platte zu platzieren,

dass der Gegenspieler ihn nicht zurückspielen

kann. Allerdings fehlt eine

wichtige Sache: Bei Headis kommen

nämlich keine Schläger zum Einsatz

stattdessen wird der Kopf

benutzt. Die Zählweise von Headis

ist identisch zum Tischtennis.

Ungewöhnliche Kombi: Schachboxen

Auch bei der nächsten Sportart ist

Köpfchen gefragt, jedoch in einer etwas

anderen Form. Die Rede ist von

Schachboxen, einer mehr als besonderen

Kombination zweier Sportarten,

die wirklich wenig miteinander zu


Freizeit M7

Beim Quidditch versuchen drei Teilnehmer,

den sogenannten Quaffel durch einen der drei

gegnerischen Ringe zu werfen und so Punkte

zu erzielen.

FAZIT

Immer wieder kommen neue, ungewöhnliche

Sportarten bzw. Variationen auf, die für

neue Herausforderungen sowie Spiel, Spaß

und Action sorgen. Beim Quidditch greift

man die bekannte „Harry Potter“-Reihe

auf und passt die Regeln an unsere Realität

an, während etwa beim Schachboxen zwei

Sportarten miteinander kombiniert werden.

Headis wiederum funktioniert wie Tischtennis,

jedoch ersetzt der eigene Kopf den

üblichen Schläger. Auch viele weitere Sportarten

sind es wert, sie zumindest mal auszuprobieren.

tun haben. Beim Schachboxen geht es

darum, in mehreren Runden eine Partie

Schach in jeweils drei Minuten zu

spielen und im Anschluss in genau der

gleichen Zeitspanne einen Boxkampf

zu absolvieren. Allerdings beginnt man

das Schachspiel nicht jede Runde wieder

von vorne, sondern

fährt eben dort fort, wo

man seine Figuren in der

letzten Runde platziert hat.

Gewinner ist derjenige, der

seinen Gegner entweder

im Schach oder im Boxen

besiegt. Falls nach elf Runden

kein Sieger feststeht,

gewinnt derjenige, der

beim Boxen mehr Punkte

erzielt hat.

Aller guten Dinge sind

drei: KIN-BALL

Beim sogenannten KIN-

BALL spielen statt zwei gleich drei

Mannschaften gegeneinander, die mit

verschiedenen Farben gekennzeichnet

werden. Ein Team beginnt mit dem

Aufschlag eines sehr großen, aber

leichten Balls und ruft die Farbe einer

anderen Mannschaft, die wiederum

versuchen muss, den Ball noch in der

Luft zu fangen. Berührt der Ball jedoch

den Boden, bekommen die beiden gegnerischen

Teams einen Punkt. Die kooperative

Sportart verlangt keinerlei

Vorkenntnisse, fördert besonders die

Koordination sowie das Reaktionsvermögen

und kann überall mit variablen

Gruppengrößen gespielt werden.

Noch mehr Außergewöhnliches

Wer es noch ausgefallener möchte, findet

vielleicht Gefallen an

Beim Schachboxen

ist Köpfchen gefragt,

jedoch in einer etwas

anderen Form

Sportarten wie Gummistiefelweitwurf

(sollte selbsterklärend sein) oder Käserennen:

Dabei laufen die Teilnehmer

einem ca. vier Kilogramm schweren

Käselaib hinterher, der einen Hügel hinunterrollt,

und versuchen ihn einzufangen.

Ähnlich speziell ist das sogenannte

„Frauentragen“, wo Männer einen

Parcours durchlaufen und dabei eine

Frau kopfüber auf ihrem Rücken tragen

bewertet wird neben der sportlichen

Leistung auch die Unterhaltsamkeit.

Spektakulär wird es hingegen beim

Sepak Takraw, einer Art asiatischem

Fußballtennis, bei dem sich zwei

Mannschaften mit jeweils drei Spielern

auf einem durch ein Netz geteilten

Spielfeld gegenüberstehen. Ziel beider

Teams ist es, einen aus

Rattan geflochtenen Ball

Beim KIN-BALL

sind keinerlei

Vorkenntnisse

nötig

mit dem Fuß über das

Netz zu schmettern und

auf den Boden der gegnerischen

Hälfte zu bugsieren

quasi wie Volleyball

mit Fußeinsatz. Zuletzt

ist auch noch Freestyle

Golf zu nennen: Anders

als beim klassischen Golf

gibt es hier nur sehr wenige

Regeln, gespielt wird

außerdem ganz wild in der

Prärie. |Text: Vera Mergle

Klassische Sportarten wie Fußball, Handball & Co. kennen wir alle,

doch darf es auch mal etwas Außergewöhnliches sein?


M8 Leben & Wohnen

Grüner Daumen reloaded

Water Plants der neue Pflanzentrend ohne Erde

Eine angenehme Atmosphäre, ein ausgewogenes Raumklima, Frische

im ganzen Zimmer: dies alles bieten Zimmerpflanzen und verschaffen

Räumen den finalen Schliff. Doch blickt man auf die eigenen zwei

Hände, fehlt oft die elementare Grundausstattung zum Erreichen der oben

genannten Ziele. Denn grüne Daumen und wenn es auch nur einer wäre

sucht man bei vielen Menschen vergebens. Aufgepasst: Ein neuer Trend

sorgt für einen Silberstreif am Horizont, denn mit Water Plants ziehen neue

Lösungen in die heimischen vier Wände, die auch für bisherige „Pflanzenvernichter“

eine echte Alternative sein soll. Wir haben uns angesehen, was es

mit den vielversprechenden Lösungen auf sich hat.

Was sind Water Plants?

Der Name gibt erste Hinweise, denn

Wasser ist hier jede Menge im Spiel.

Und zwar anstatt der klassischen Erde,

die wir sonst als Grundausstattung

für Zimmerpflanzen kennen. Pflanzen

überleben bei dieser Variante also dadurch,

dass ihre Wurzeln mit Wasser

bedeckt sind und so stetig notwendige

Nährstoffe erhalten.

Welche Pflanzen eignen sich für

Water Plants?

Vermutlich einleuchtend: alle Pflanzenarten,

welche grundsätzlich gut mit

Feuchtigkeit umgehen können. Pflanzen,

welche sich eher durch trockene

Umgebung auszeichnen und zum Beispiel

bei Staunässe schnell zu faulen

beginnen, sind gänzlich ungeeignet.

Gut geeignet sind unter anderem:

• Strelitzia

• Monstera

• Efeutute

• Philodendron

• Wasserlilie

• Ficus Benjamini

• Keulenlilie

• Strelitzia

Welche Vorteile bringen Water Plants

mit sich?

Sind wir ehrlich: auf die Optik kommt

es an. Water Plants sind etwas neues,

hippes und ein absoluter Eyecatcher

in den eigenen vier Wänden. Zudem

punkten sie durch Pflegeleichtigkeit

und führen damit, im Gegenteil zu oft

komplexeren Gießstrategien bei konventionellen

Zimmerpflanzen, nicht zur

Verzweiflung. Hinzu kommt, dass die

fehlende Erde auch für das Ausfallen

lästiger Begleiterscheinungen wie zum

Beispiel Trauermücken oder Schimmelbefall,

sorgt.

Welche Nachteile ergeben sich mit

Water Plants?

Den Pflanzen in Ruhe beim Wachsen

und Gedeihen zusehen. Eine schöne

Vorstellung, bei Water Plants allerdings

kaum möglich. Denn diese Pflanzen

wachsen aufgrund der Bedingungen im


Leben & Wohnen M9

Wasserglas kaum und bleiben nahezu

in ihrer Ursprungsgröße und -form erhalten.

Wer damit zurecht kommt, kann

viele Jahre Freude mit dieser Pflanzart

haben.

Wie ökologisch sinnvoll sind Water

Plants?

Eine Frage, die man in den heutigen

Zeiten nicht mehr außer Acht lassen

darf. Denn wie bei allen Gütern des

Alltags, sollte auch hier die volle Produktions-

und Lieferkette betrachtet

werden. Generell gilt, dass nahezu jede

Art der Zimmerpflanze weite Transportwerge

zurücklegen muss. Denn

geschlossene Räume bieten für unsere

heimischen Pflanzen keine guten

Rahmenbedingungen, für tropische

Pflanzen hingegen schon. Neben den

CO2-trächtigen Lieferwegen, kommt

außerdem die schlechte Energiebilanz

für die Aufzucht der Pflanzen hinzu.

Belichtung-, Bewässerungs-

und

Wärmesysteme

müssen eingesetzt

werden, um

eine entsprechend

Pflanzenqualität

und damit gesicherte

Verkaufsgewinne

zu erreichen.

Zudem darf

nicht vergessen werden, dass bei der

konventionellen Produktion von Zimmerpflanzen

häufig chemisch-synthetische

Pestizide zum Einsatz kommen,

welche in Innenräumen durch die Luft

auch auf den Menschen übertragen

werden können. Kurzum: der ökologische

Fußabdruck von Water Plants ist

nicht wirklich einwandfrei. Der von den

bisher bekannten Zimmerpflanzen jedoch

ebenso wenig.

Water Plants kaufen oder züchten?

Wer eine schnelle Lösung möchte, kann

sich über eine breite Auswahl an fertigen

Water Plants freuen. Ob im Onlinehandel,

im gut sortierten Gartencenter

oder beim Floristen des Vertrauens:

mehr und mehr Wasserpflanzen stehen

in den Regalen. Kleine Ausführungen

sind bereits für ca. 15-20 Euro

erhältlich, je größer Gefäß und Pflanze,

desto höher wird der Preis. Eine beliebte

Monstera zum Beispiel, ist in der

Größe bis circa 25 cm für knapp 30 Euro

erhältlich.

Wer sich jedoch selbst an den Versuch

einer Water Plant machen möchte,

kann das im Rahmen eines DIY-Projekts

ganz einfach tun.

Zubehör:

• Glasgefäß/Bodenvase in mittelgroß

oder groß mit einer breiten

Öffnung (um die Pflanze im Gefäß

zu platzieren)

• Zimmerpflanze nach individuellem

Geschmack (siehe eingangs empfohlene

Liste)

• Leitungswasser

Und so geht’s:

TRENDPFLANZE

MONSTERA ALS

BELIEBTE WATER

PLANT

Die Zimmerpflanze in der Erde trocknen

lassen, also einige Tage nicht neu

gießen. Die Pflanze dann vorsichtig aus

der Erde nehmen

und die Wurzeln

mit den Fingern

und leichtem Klopfen

von Überresten

befreien. Danach

die Pflanze

mit Wurzelwerk

sachte mit kaltem

Wasser abbrausen.

Die gesäuberte

Pflanze nun in das gewünschte

Glasgefäß stellen und dieses mit Wasser

befüllen. Jedoch nur so viel, dass die

Wurzeln bedeckt sind und der grüne Teil

nicht mit Wasser in Berührung kommt.

Statt klassischem Leitungswasser

kann, um Kalkablagerungen

zu vermeiden,

auch auf stilles

Mineralwasser

zurückgegriffen

werden. Das Gefäß

mit Pflanze

nun an einen

halbschattigen

Ort im Zimmer

stellen. Zu viel direkte

Sonne kann

Algenbildung begünstigen

und

schädigt zudem

die Wurzeln. Spätestens

alle 14 Tage sollte das Wasser

im Gefäß nun gewechselt werden. Falls

es sich trüb färbt gerne auch etwas früher.

Einmal monatlich kann zudem ein

Bio-Dünger zum Einsatz kommen, um

die Pflanzen mit zusätzlichen Nährstoffen

zu versorgen.

FAZIT

Ein Trend, der sich durchsetzen wird. Water

Plants sind echte Eyecatcher und können

in nahezu allen Innenräumen zum Einsatz

kommen. Sie überzeugen durch einfache

Pflege und einen hippen Look, doch schlagen

mit einer schlechten CO2-Bilanz zu Buche.

Im Verhältnis aber nicht schlimmer als

konventionelle Zimmerpflanzen.

Water Plants sind etwas neues, hippes und können in nahezu allen

Innenräumen zum Einsatz kommen


M10 Fitness & Gesundheit

Voller Durchblick

Endlich ohne Brille oder Kontaktlinsen dank Augenlasern?

Joggen mit Brille, Schwimmen mit Kontaktlinsen, Bummeln mit angeschlagenen

Brillengläsern alles Dinge, die fehlsichtige Menschen oft

wahnsinnig machen. Denn keine der klassischen Sehhilfen ist wirklich

allumfassend komfortabel. Um endlich mehr Freiheit zu genießen, entscheiden

sich darum viele für eine Augenlaserkorrektur doch wie läuft das

Verfahren ab und welches ist das jeweils richtige?

36 Millionen fehlsichtige Menschen

in Deutschland. Auf diese Schätzung

kommen Experten und bestätigen

damit das, was man auch subjektiv

an der eigenen Umwelt wahrnehmen

kann. Denn blickt man

sich im Freundes- oder Familienkreis

um, sitzt häufig die Brille auf

der Nase oder die Kontaktlinse im

Auge. Doch jede Fehlsichtigkeit ist so

individuell, wie die Menschen selbst.

Ein kurzer Überblick:

Kurzsichtigkeit

Wer kurzsichtig ist, leidet unter unscharfem

Sehen in der Ferne. Je nach

Ausprägung können selbst auf kurze

Distanz Dinge nicht mehr scharf erkannt

werden, eine leichte Kurzsichtigkeit

hingegen macht sich häufig

beim Lesen von Verkehrsschildern in

weiterer Distanz bemerkbar. Eine Kurzsichtigkeit

ist bei einer entsprechenden

TSCHÜSS BRILLE, DANK

AUGENLASERN!

Messung mit einem Minus gekennzeichnet.

Grund für diese Fehlsichtigkeit

ist ein zu lang gewachsenes Auge.

Weitsichtigkeit

Anders als bei der weiter verbreiteten

Kurzsichtigkeit, treten hier Probleme

beim Sehen in der Nähe auf. Diese sind

bedingt durch ein zu kurz gewachsenes

Auge und sind durch ein Plus in der

Fehlsichtigkeitsmessung erkennbar.

Aber Achtung: die klassische Weitsichtigkeit

ist nicht zu verwechseln mit der

Altersweitsichtigkeit, welche erst im

Alter von ca. 50+ entsteht.

Hornhautverkrümmung

Beim sogenannten Astigmatismus

ist die Hornhaut, also die schützende

Hautschicht auf dem Auge, nicht regelmäßig

gewölbt, sondern an bestimmten

Stellen verkrümmt. Diese Verkrümmung

ist in ihrer Ausprägung

und Lagerung völlig individuell und

wird bei der Fehlsichtigkeitskorrektur,

egal ob konservativ oder

operativ, für ein optimales Ergebnis

mitausgeglichen. Wird dies

vernachlässigt, ist das Sehen nach wie

vor unscharf und/oder verzerrt.

Altersweitsichtigkeit

Anders als die vorangegangen Fehlsichtigkeiten,

entwickelt sich dieses

Problem im Laufe des Alters, meist ab

ca. 50 Jahren. Durch fehlende Flexibilität

der körpereigenen Linse bzw. der

umgebenden Mechanismen, verliert

der Mensch die Fähigkeit, Bilder in der

Nähe „scharf zu stellen“. Häufiges Indiz


Fitness & Gesundheit M11

für eine beginnende Altersweitsichtigkeit:

die Arme werden zum Lesen plötzlich

immer länger.

Bis zu welchen Fehlsichtigkeiten ist

eine Korrektur möglich?

Grundsätzlich gilt: Viele Fehlsichtigkeiten

können mithilfe von refraktiver

Chirurgie und in den allermeisten Fällen

durch die bekannte Augenlaserkorrektur

behoben werden. Die Altersweitsichtigkeit

kann grundsätzlich nicht

durch dieses Verfahren korrigiert werden,

da das Problem hier innerhalb des

Auges liegt und somit nicht durch eine

Korrektur an der Oberfläche, also der

Hornhaut, ausgeräumt werden kann.

Für alle anderen Fehlsichtigkeiten bietet

ein kleiner operativer Eingriff die

besten Aussichten auf ein brillen- und

kontaktlinsenfreies Leben. Vorausgesetzt

die medizinisch notwendigen

Parameter werden erfüllt. Diese sind:

• Kurzsichtigkeit bis ca. -10 dpt

• Weitsichtigkeit bis ca. +5 dpt

• Hornhautverkrümmung bis ca. 5 dpt

• Ausreichende Hornhautdicke

Welche Methoden gibt es?

Seit den anfänglichen 1990er Jahren

kommen Augenlaserverfahren zum

Einsatz, seither haben sich die Methoden

immer weiter verfeinert und verbessert.

Wo zu Beginn direkt auf der

Hornhautoberfläche gelasert wurde,

sind heute deutlich schonendere und

schmerzfreie Verfahren im Einsatz.

Grundsätzlich kann in vier Kategorien

unterschieden werden:

PRK/Lasek

Als erste Augenlaseroperation überhaupt

am Markt, doch noch immer ab

und an im Einsatz. Bei der PRK (Photorefaktive

Keratektomie) oder auch Lasek

wird ohne einen vorherigen Schnitt

der Hornhaut (die Präparation eines

sogenannten Flaps) auf der Oberfläche

das „überschüssige“ Gewebe abgetragen.

Die so entstandene Wunde wird

mit einer therapeutischen Kontaktlinse

versehen und kann so in den kommenden

Tagen abheilen. Das Verfahren

kommt nur noch dann zum Einsatz,

wenn die Hornhautdicke für die Präparation

eines Flaps nicht ausreicht.

Mirokeratom-Lasik

Mithilfe eines kleinen mechanischen

Messerchens (Mirkokeratom) wird ein

kleiner Hornhautlappen (Flap) erzeugt,

welcher nach dem Zurückklappen die

tieferliegenden Hornhautschichten

freilegt. Hier wird der notwendige Abtrag

vorgenommen und danach mit

dem Flap „versiegelt“. Die Mikrokeratom-Lasik

ermöglichte erstmalig einen

schonenderen Eingriff. Durch den Einsatz

eines mechanischen Mikrokeratoms,

ist jedoch die Dicke des Flaps im

Vergleich zu neuen, innovativen Verfahren

deutlich höher. Damit bleibt in

den tieferliegenden Schichten nur wenig

Hornhaut zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten

bestehen. Zudem ist der

mechanische Schnitt deutlich unpräziser,

als mittels Lasertechnologie.

Femto-Lasik

Die Femto-Lasik bedeutete einen

Quantensprung in der refraktiven Chirurgie,

denn damit kann der notwendige

Schnelle Erfolge und kaum Einschränkungen: Bereits in den ersten

Stunden und Tagen nach der Operation entwickelt sich ein scharfes

Sehbild


M12 Fitness & Gesundheit

Hornhautflap mithilfe eines Lasers

äußerst präzise und maximal dünn

präpariert werden. Somit können in

der dann freigelegten Hautschicht

bei entsprechender Dicke auch hohe

Fehlsichtigkeiten korrigiert werden.

Zudem verwächst der hier erzeugte

Flap durch präzise Laserschnitte

schnell und effizient wieder mit dem

umliegenden Gewebe. Ein deutlich

schnellerer und vor allem angenehmerer

Heilungsverlauf sind die Benefits

für Patienten.

ReLEx Smile

Eine weitere Behandlungsmöglichkeit,

die völlig ohne „großflächigeren“

Schnitt an der Hornhautoberfläche

auskommt: bei der ReLEx smile wird

durch die sogenannte Schlüsselloch-

Technologie (ein Einschnitt von ca. 2

mm) ein Lentikel aus der Hornhaut

entfernt, welches vorher mithilfe

eines Lasers in der tieferen Schicht

präpariert wurde. Ein Hornhautflap

ist nicht notwendig, die Stabilität der

oberen Schichten bleibt vollkommen

bestehen.

Welches Verfahren für wen?

Nicht jeder leidgeplagte Brillen- und/

oder Kontaktlinsenträger kommt für

jedes Verfahren infrage. Grundvoraussetzung

ist immer das Mindestalter

von 18 Jahren und für einen dauerhaften

Operationserfolg die Stabilität der

Fehlsichtigkeit. Als grober Richtwert für

die einzelnen Operationsvarianten

gilt:

PRK/Lasek

Kurzsichtigkeit bis ca. -1 dpt

Weitsichtigkeit nicht möglich

Hornhautverkrümmung bis ca. 3

dpt

Mikrokeratom-Lasik

Kurzsichtigkeit bis ca. -8 dpt

Weitsichtigkeit bis ca. + 3 dpt

Hornhautverkrümmung bis ca. 4 dpt

Femto-Lasik

Kurzsichtigkeit bis ca. -8 dpt

Weitsichtigkeit bis ca. + 3 dpt

Hornhautverkrümmung bis ca. 4 dpt

ReLEx smile

Kurzsichtigkeit bis ca. -10 dpt

Weitsichtigkeit nicht möglich

Hornhautverkrümmung bis ca. 5 dpt

ACHTUNG: Voraussetzung für jedes

Verfahren ist eine ausreichende Hornhautdicke.

Nur dann kann Gewebe abgetragen

werden. Sollte die Fehlsichtigkeit

höher sein, als der Abtrag der

Hornhaut aufgrund mangelnder Dicke

möglich ist, wäre nur eine Unterkorrektur

möglich. Eine Restfehlsichtigkeit

INNOVATIVE METHODEN

DAUERN NUR WENIGE

SEKUNDEN

bliebe bestehen. Wer über den oben

genannten Fehlsichtigkeiten liegt, kann

für eine Linsenimplantation in Frage

kommen. Auch dieses Verfahren ist renommiert

und anerkannt, spezialisierte

Ärzte und Kliniken beraten gerne.

Welches Verfahren ist das individuell

richtige?

Pauschal lässt sich in keinem Falle

eine Aussage über die richtige Anwendung

treffen, auch nicht durch die

Einordnung der Fehlsichtigkeit in oben

genannte Raster. Denn nur durch die

Bestimmung der Hornhautdicke, ergibt

sich in Kombination mit der bestehenden

Fehlsichtigkeit das richtige Verfahren.

Dieser Wert wird im Rahmen eines

unverbindlichen Beratungsgesprächs

ermittelt, auch der eigene Augenarzt

kann die Messung vornehmen.

Wie laufen die Operationen ab?

Grundsätzlich handelt es sich bei

allen Varianten um kleine Eingriffe.

Eine Vollnarkose wird nicht

durchgeführt, eine lokale Tropfbetäubung

der Augen kommt zum

Einsatz (keine Spritzen, keine Nadeln).

Je nach Operationsmethode

ist das Verfahren innerhalb weniger

Minuten oder gar Sekunden vorgenommen

die ReLEx smile erfordert

zum Beispiel lediglich ca. 32 Sekunden

reine Operationszeit.

Wie ist der Heilungsverlauf?

Alle genannten innovativen und modernen

Operationsverfahren (Femto-

Lasik und ReLEx smile) versprechen

im Regelfall einen sehr schnellen und

unkomplizierten Heilungsverlauf. Das

scharfe Sehen ist bereits direkt nach

der Operation möglich, die Augen sollten

jedoch in den ersten Stunden nach

dem Eingriff geschont werden und wer-


Fitness & Gesundheit M13

den hierfür häufig mit einem Einmalverband

über Nacht abgedeckt. In den

darauffolgenden Tagen sind trockene

Augen gängig, leichte Schwankungen

beim Scharfen Sehen können auftreten

und auch Lichtempfindlichkeit ist eine

häufige Begleiterscheinung. Ein stabiles

und scharfes Sehbild ist nach ca.

sieben bis zehn Tagen gegeben, zuvor

muss aus Infektionsschutzgründen auf

Sauna, Schwimmbad etc. verzichtet

werden. Auch das Reiben der Augen

und das Schminken sollte vermieden

werden. Bei der PRK ist ein deutlich

längerer Heilungsverlauf einzuplanen,

starkes Kratzen und Brennen des Auges

ist möglich. Bei der Mikrokeratom-

Lasik ist ähnlich wie bei der Femto-

Lasik ein schneller Heilungsverlauf zu

erwarten, die vollständige Stabilität der

oberen Hornhautschicht kann jedoch

etwas länger dauern als bei den vollkommen

lasergestützten Verfahren.

Bei allen Verfahren sind engmaschige

Kontrollen in den ersten Tagen notwendig

und Standard, später genügen

Kontrollen im Jahresrhythmus.

Wie hoch sind die Kosten?

Je nach Fehlsichtigkeit und Operationsmethode

liegen die Kosten pro

Auge ca. zwischen 1.250 und 2.500

Euro pro Auge, hier sind die notwendigen

Vor- und Nachuntersuchungen

meist ebenfalls enthalten. Die Kosten

erscheinen im ersten Moment hoch,

rechnen sich aber häufig im Gegenzug

durch die Ersparnis für ständig neue

Brillenanschaffungen und Kontaktlinsen.

Vorsicht: Anbieter im Ausland

FAZIT

Mehr Freiheit genießen das Versprechen

Augenlaserbehandlungen. Und sie halten es

auch, sofern man die entsprechenden Voraussetzungen

mitbringt. Die Erfahrungswerte

umfassen zwischenzeitlich knapp 30

Jahre, die Operationsmethoden sind mittlerweile

äußerst präzise und genau. Eine

Behandlungsdauer von oft nur wenigen

Sekunden und ein schneller Heilungsverlauf

machen Augenlaserverfahren zum nachvollziehbar

beliebten Mittel, um dauerhaft

auf Brille und Kontaktlinsen zu verzichten.

locken häufig mit Dumpingpreisen. Ob

und inwieweit die Vor- und Nachsorge

inkludiert ist, muss unbedingt erfragt

werden. Zudem ist unumgänglich auf

erfahrene und renommierte Spezialisten

zu achten, welche den Eingriff

durchführen.

Welche Risiken gibt es?

Das Risiko einer Erblindung durch die

Operation selbst ist bei allen Operationverfahren

nahezu ausgeschlossen.

Sollte sich nach der Operation eine Infektion

bilden, kann diese aber weitreichendere

Folgen haben. Wer jedoch die

Verhaltensregeln beachtet und sich an

die notwendige und verordnete Tropfmedikation

mit antibiotischen Augentropfen

in den Tagen nach der Operation

hält, kann das Risiko wie bei allen

anderen Operationen ebenfalls - auf

nahezu null reduzieren. Neben dem Infektionsrisiko

besteht die Möglichkeit,

dass Restfehlsichtigkeiten bestehen

bleiben. Diese sind jedoch meist marginal

und bedingen äußerst selten weiterhin

das Tragen von Sehhilfen.

Wie lange hält der Operationseffekt

an?

In der Regel ist der Effekt sofern

das Auge bei der Behandlung ausgewachsen

war dauerhaft. Schwangerschaften,

schwere Krankheitsbilder

und -verläufe (z.B. Krebserkrankungen)

können sich aber auch nach einer

Augenlaserkorrektur auf das Sehvermögen

auswirken. Zudem wird die Altersweitsichtigkeit

trotz eines Laserbehandlung

entstehen. Das Tragen einer

Lesebrille kann damit also nie ausgeschlossen

werden.


M14 Genuss

Der Siegeszug des Fermentierens

Was der Hype in der Küche verspricht

Die Haltbarkeit steigern und Nährwerte erhalten, das sind die beiden

Hauptargumente fürs Fermentieren. Zumindest wenn man die Befürworter

befragt. Doch was hat es mit dem Trend wirklich auf sich? Und

wie einfach ist das Verfahren tatsächlich?

Was ist fermentieren eigentlich?

Abgeleitet vom lateinischen „fermentum“,

bedeutet fermentieren im eigentlichen

Sinne Gärung. Unterschieden

wird in mehrere Varianten, am bekanntesten

ist jedoch die „wilde Fermentation“,

bei welcher Milchsäurebakterien

zum Einsatz kommen. Diese sind in vielen

Lebensmittel enthalten und entfalten

ihre Wirkung schnell, zum Beispiel

wenn man Weißkraut in einem Einmachglas

mit Wasser und Salz einlegt.

Die wichtigste Voraussetzung: es darf

kein Sauerstoff im Spiel sein, denn nur

so können „schlechte“ Bakterien außen

vor bleiben. Geht das schief, startet

schnell der klassische Faulprozess, der

Lebensmittel ungenießbar macht.

Warum wird fermentiert?

Die Begründung liegt weit in der Vergangenheit,

denn hier mussten Lebensmittel

ohne Strom haltbar gemacht

werden. Heute heißt es also

wieder „back to the roots“, denn was

früher funktionierte, kann auch heute

ein hilfreiches Mittel sein. Fermentiert

wird in den verschiedensten Bereichen,

zum Beispiel zur Produktion von Lebensmitteln

wie Sauerkraut, Tempeh

oder Kimchi oder auch zur Herstellung

von Milchprodukten wie Käse oder Joghurt.

Auch bestimmte Aromastoffe

können nur durch Fermentierung entstehen,

zum Beispiel Sojasauce. Auch

in der Alkoholindustrie ist Fermentierung

natürlich unumgänglich, denn Gärung

ist hier ein ganz entscheidender

Prozess.

Wie wird fermentiert?

Um den Trend zuhause auszuprobieren,

sind nur wenige Hilfsmittel erforderlich.

In einer eigens hergestellten Salzlake

kann nahezu jedes Lebensmittel fermentiert

werden, welches von sich aus

über Milchsäurebakterien verfügt. Beispiele

hierfür sind Rote Beete, Weißkohl,

Kürbis, Karotten, Paprika, Bohnen,

Tomaten und vieles mehr. Für die Salzlake

wird folgendes benötigt:

• 250 Milliliter weißer, destillierter

Essig

• zwei Esslöffel Salz

• zwei Esslöffel Zucker

• verschließbares Einmachglas (z.B.

klassisches Weckglas)

Schritt für Schritt:

1. Einmachglas säubern und evtl. im

Wasserbad sterilisieren.

2. Fermentiergut vorbereiten: Gemüse/Obst

gut waschen, in kleine Stücke

schneiden, hobeln oder raspeln. Danach

direkt ins Glas füllen.

3. Essig, Zucker und Salz in einem Top

verrühren und zum Kochen bringen. So

lange kochen lassen, bis Salz und Zucker

sich komplett aufgelöst haben.

4. Die Flüssigkeit kurz abkühlen lassen

und ins Glas geben. Soweit aufschütten,

bis das Fermentiergut gerade so

bedeckt ist.


Genuss M15

5. Glas verschließen und bei Raumtemperatur

lagern.

Die häufigsten Fehler

Einmachglas nicht sauber: Wer das

Glas nicht ordentlich säubert, lässt

Bakterien zurück. Der Glasinhalt beginnt

schnell zu schimmeln.

Einmachglas nicht dicht: Das Weckglas

lässt sich nicht richtig verschließen,

Luft dringt ein. Auch

hier schimmelt das

Fermentierte schnell

oder es bildet sich

eine weiße Ablagerung.

Weg damit!

Zu kühle Lagerung:

Um die Fermentierung in Gang zu bringen,

müssen Temperaturen zwischen

18 und 23 Grad erreicht werden. Wer

die Gläser zu kühl lagert, blockiert den

Prozess. Einfachste Abhilfe: bei Raumtemperatur

lagern.

KAUM EQUIPMENT

ERFORDERLICH

Zu fest verschlossenes Glas: Wer das

Einmachglas mit aller Gewalt so fest

als möglich zudreht, gibt auch Gasen

nicht mehr die Chance, zu entweichen.

Gerade bei Schraubgläsern besteht

die Gefahr, daher lieber auf Gläser mit

Gummi und Klammern ausweichen.

Wer mit dem Fermentieren beginnt,

wird den ein oder anderen Fehler begehen.

Doch keine Sorge, ein schlechtes

Fermentierergebnis

ist leicht zu

erkennen: einmal

riechen enttarnt sofort

schiefgelaufene

Versuche.

Welche Vorteile für die Gesundheit

hat das Fermentieren?

Nicht nur die Haltbarkeit von Lebensmitteln

ist ein großer Pluspunkt, auch

die Mehrwerte für Körper und Gesundheit

sind beachtlich. Denn durch die

FAZIT

Fermentieren ist einerseits ein Trend, andererseits

aber seit Jahrhunderten bekannt

und beliebt. Die Durchführung ist nahezu

kinderleicht und birgt nur wenige Fallstricke,

einfachste Haushaltmittel genügen.

Damit ist das Fermentieren eine tolle Option

zum Haltbarmachen von Lebensmitteln und

kann durch zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe

zudem die Gesundheit fördern.

arbeitenden Milchsäurebakterien entstehen

zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.

Durch den Gärungsprozess

wird zudem enthaltene Phytinsäure

abgebaut. Der Effekt: beim Verzehr der

Produkte können ungebundene Spurenelemente

noch besser vom Körper

aufgenommen werden.

Gute, gereinigte Einmachgläser als Basis verwenden und schon kann

es losgehen


M16 Beruf & Karriere

Überforderung

Wie erklären Sie es Ihrem Chef?

Fast liebevoll drapieren die Kollegen die zu bearbeitenden Unterlagen

auf Ihrem Schreibtisch zu einem expressionistischen Gesamtkunstwerk.

Ihr Blick schweift dabei gekonnt über den wachsenden Berg

aus Verzweiflung und Zeitaufwand. Sie sind mittlerweile gut darin darüber

hinwegzusehen, lächeln müde über jede kleine Dokumentenlawine, die Ihre

Motivation unter sich begräbt. Sie erhoffen sich Rettung. Halten nach Berner

Sennenhunden mit kleinen Fässchen unter dem Hals Ausschau. Doch es

kommt keiner...

Überlegen Sie weiter, ob dieser Zustand

durch Ihr eigenes Handeln geändert

werden kann. Zum Beispiel können Sie

Kollegen um Hilfe bitten oder Ihre Aufgabenpriorisierung

verändern. Dauert

Ihre Überforderung weiterhin an, bitten

Sie um ein Mitarbeitergespräch.

Genug! Sie beschließen sich zu erheben,

die Zettel und Haftnotizen abzustreifen

und unter mentalem Halleluja-

Gesang in das Büro Ihres Vorgesetzen

zu schreiten. Nur wie erklären Sie ihm,

dass Sie überfordert sind?

Risiko bei Überforderung

Das Dilemma: Annähernd kein Mensch

möchte den Eindruck erwecken, nicht

belastbar zu sein. Etwas nicht zu

schaffen, erzeugt Versagensängste

und lässt die eigene Leistung als

ungenügend dastehen. Gleichzeitig

darf die Überforderung nicht

zum Dauerzustand werden. Folge:

Leistung und das individuelle

Wohlbefinden werden in Mitleidenschaft

gezogen. Das Risiko in beiden

Fällen ist der Eindruck, dass der betroffene

Mitarbeiter nicht der Leistungsträger

ist, für den die Personalabteilung

ihn gehalten hat. Um also eine

großflächige Suchaktion mit Hunden

und Lawinentrupps zu umgehen, sollte

der Arbeitnehmer sich zu Wort melden.

Denn der Arbeitgeber ist verpflichtet,

Überlastung zu vermeiden. Selbstredend

kann Besagter dies nur, wenn er

davon in Kenntnis gesetzt wird.

Wie sagen Sie es Ihrem Chef?

SUCHEN SIE DAS GESPRÄCH

Mit Vorbereitung. Machen Sie zunächst

eine Bestandsaufnahme: Seit wann haben

Sie das Gefühl, überfordert zu sein?

Wie äußert sich diese Überforderung?

Liegt es an der Arbeitsmenge oder an

gewachsenen Ansprüchen des Unternehmens?

Benennen Sie die Tätigkeiten,

bei denen Sie nicht mehr Herr*in

der Lage sind. So ist nachvollziehbar,

was sich im Vergleich zu vorher geändert

hat. Gleichzeitig können Sie reflektieren,

ob es wiederkehrende Muster

gibt oder womöglich ein einziges Ereignis

zur Überlastung am Arbeitsplatz

beigetragen hat.

Woran erkennbar ist, dass Sie überfordert

sind

Aus Arbeitnehmer- als auch Arbeitgeberperspektive

lässt sich Überforderung

an bestimmten Faktoren erkennen.

Einige sind äußerer, andere

innerer Natur. Für sich stehend müssen

diese Gesichtspunkte kein Hinweis

sein. Treten sie allerdings häufig

und gebündelt auf, sollten Mitarbeiter

und Führungskräfte die Situation aufmerksam

beobachten, z.B. bei Überstunden,

Konzentrationsschwierigkeiten,

gestiegene Auftragslage

bei gleichbleibendem Personalschlüssel

und vermehrten Krankschreibungen.


Beruf & Karriere M17

FAZIT

Handeln Sie! Werden Sie aktiv und suchen

nach Lösungswegen, sollte Sie das dauerhafte

Gefühl von Stress nicht mehr loslassen.

Suchen Sie dabei zunächst Lösungswege

in Ihrer Arbeitsweise, danach gehen

Sie Stück für Stück weiter, sollten Sie nicht

fündig werden. Über Kollegen und schließlich

bis zu Ihrem Vorgesetzen gibt es viele

Wege, Ihre Überforderung zu bewältigen.

Werden Sie so zum Gipfelstürmer und machen

das, was man auf einem Gipfel eben

macht: Pause.

Gründe für Überforderung

Unsere Arbeitswelt ist seit Jahren im

Wandel. Die Digitalisierung soll einerseits

Arbeitsvorgänge erleichtern, andererseits

trägt sie zu einem dauerhaften

Stresspensum bei. Inwiefern?

Heute haben wir mannigfaltige Möglichkeiten,

unser Berufsleben auch mit

nach Hause zu nehmen. Via Mail oder

WhatsApp lassen sich locker auch während

des Familienessens Nachrichten

versenden. Die ständige Erreichbarkeit

steigert die Erwartungen auf der Absenderseite.

Auch die Arbeitsverdichtung spielt bei

Überforderung vorne mit: Soll die Qualität

der Ware erhalten bleiben, können

Unternehmen im Konkurrenzkampf mit

anderen Firmen oftmals nur an Personalkosten

sparen. Einsparungen sind

dann nicht über das Gehalt, sondern

die Anzahl der Beschäftigten möglich.

Ergo: Höheres Arbeitsvolumen für den

einzelnen.

Als weiterer Grund steht die Selbstorganisation

im Fokus. Ungeachtet

des tatsächlichen Arbeitsaufkommens

kann Überforderung ein Resultat

schlechter Selbstorganisation sein,

sei es eine schlechte Aufgabenpriorisierung

oder ein Mangel an Disziplin,

Konzentration und zeitaufwendiger

Perfektion.

Handlungsalternativen: Das können

Sie tun

Klipp und klar: Aktiv etwas verändern.

Andernfalls kann ein Burnout die

nächste Stufe sein. Ist Ihr Vorgesetzter

versiert und kommt seiner Fürsorgepflicht

nach, kann z.B. bei fehlendem

notwendigem Wissen eine Fortbildung

für den betroffenen Arbeitnehmer

denkbar sein. Verlief das Gespräch mit

dem Chef jedoch erfolglos, so gibt es

verschiedene Alternativen:

Delegieren: Je nach Position können

Sie sich eine Arbeitserleichterung verschaffen,

indem Sie Aufgaben weiterreichen.

Betriebsrat: Zeigt sich der Vorgesetzte

hingegen uneinsichtig, kann unter Umständen

der Betriebsrat weiterhelfen.

Jobwechsel: Die Notlösung, wenn alle

anderen Alternativen nicht funktionieren.

Lassen sich weder durch Ihr Handeln

noch durch Gespräche Lösungen

herbeiführen, ist ein Jobwechsel oft der

gesündere Weg. |Text: Stefanie Steinbach

Bei Dauerstress folgt Burnout und das sollten Sie definitiv vermeiden


M18 Liebe & Leidenschaft

Slow Dating

Entschleunigung für die Liebe

Sollten Sie sich den Daumen gebrochen haben, wäre dies ungünstig für

Ihre Beziehungsaussichten. Warum? Seit dem Debüt der Dating-Apps

dreht sich alles um Geschwindigkeit. Ein Profil pro Sekunde. Wischen,

swappen, swipen - aussortieren im Eiltempo. Tiefgang? Nicht in Sicht. Sobald

ein DatingApp-Konto erstellt wurde, hingen Beziehungsaussichten fast ausschließlich

davon ab, wie schnell der eigene Daumen bewegt werden konnte.

Doch ein neuer Trend erblickt zaghaft das Licht der Welt: Slow Dating.

Sind Sie gespannt, was das ist? Und wie

es funktioniert? Und ob sich die große

Liebe dadurch finden lässt? Dann bleiben

Sie dabei…

Was ist Slow Dating?

Kennen Sie Stress bei der Arbeit? Zu

viel To-Do’s, zu viele Projekte auf einmal.

Irgendwann kommt das Gefühl,

ausgebrannt zu sein. Burnout. Was

das mit Slow Dating zu tun hat? In der

Datingwelt verhält es sich ähnlich: Zu

viele Möglichkeiten auf einmal können

zu enormem Stress führen.

Etliche Auswahlmöglichkeiten an

Menschen, die gerade mal an der

Oberfläche des Charakters kratzen,

können den Blick für das Wesentliche

verlieren lassen. Dating

Overload. Dem entgegen wirkt der

Trend des Slow Datings. Der Sinn darin:

Beim Daten wieder mehr Zeit für eine

Person zu finden. Aber es beinhaltet

noch mehr: Auch die Art und Weise des

Findungsprozesses soll sich fokussieren.

Hinfort von all den Partnersuchseiten

und Dating App-Wahlmöglichkeiten

hin zu einer Seite/App der Wahl. Kurz

und knapp gesagt: Qualität statt Quantität.

Auch an der frischen Luft geht es

darum, einen Menschen langsamer,

achtsamer kennenzulernen. Es wird bei

dieser Art der Partnersuche darauf verzichtet,

parallele Kontakte zu pflegen.

Ganz im Gegenteil: Ein Kontakt - intensiv

und bei voller Aufmerksamkeit lässt

Amor in feudale Feierstimmung geraten.

Der Trend dieser Verabredungsart

geht zu seinen ursprünglichen Wurzeln

zurück.

Herkunft von Slow Dating

Besagtes stammt aus dem amerikanischen

Raum und wurde irgendwann zu

einer Gegenbewegung des 1998 entworfenen

Konzepts “Speed-Dating”.

SLOW DATING STATT

DATING-BURNOUT

Wir frischen die Erinnerung eben auf:

Beim Speed-Dating sollten in kurzer

Zeit zwischen sieben und zehn verschiedenen

Flirt- oder Beziehungspartner

kennengelernt werden.

Slow Dating vs. Speed Dating

Wir erklären kurz: Das ursprüngliche

Speed-Dating Konzept beruhte auf

face-to-face-Veranstaltungen, sprich:

Die Teilnehmer sahen sich live und in

Farbe. Dies war eine lange Zeit äußerst

beliebt. Ein genaues inspizieren seines

Gegenübers war praktisch. Denn Bilder

können im großen Stil die Wirklichkeit

verschleiern.

Tatsächlich ist auch heute Speed-Dating

noch hoch im Kurs, da fast sämtliche

Flirtplattformen oder Dating-

Apps nach diesem Konzept arbeiten.

Das Konzept ist also digital geworden.

Leider ist diese Art der Bekanntschaft

oft ziemlich Überraschung - oberflächlich.

Es funkt meist nur bei jenen,

die sich gegenseitig überaus attraktiv

finden. Innere Werte wie Charakter

oder Gemeinsamkeiten sind hier

zunächst nur Nebendarsteller.

Flüchtige Bekanntschaften auf

körperliche Ebene sind keine Seltenheit.

Wer sich die große, unbändige

Liebe daraus verspricht,

muss Glück haben. Denn dieses

Date-Tempo kann vor allem eines sein:

stressig und frustrierend.

Slow Dating hat den Underdog-Vorteil.

Es verschafft der geschundenen, nach

Liebe suchenden Seele eine Pause und

gönnt dem Nutzer etwas, dass wir

das kostbarste Gut auf Erden nennen:

Zeit. Zeit, jemanden kennenzulernen.

Mit seinen Gemeinsamkeiten, seinen

Eigenheiten, seinen schrägen und liebenswürdigen

Seiten. Zeit, um aus dem

Dating-Karussell auszusteigen, den

Schwindel abzulegen und sich frisch


Liebe & Leidenschaft M19

FAZIT

Der Trend der Langsamkeit, Qualität statt

Quantität erhält einen sehenswerten Aufschwung.

Denn zu viele objektive Auswahlmöglichkeiten

bei der Partnerwahl sorgen

bei uns für Frustration und Stress. Die intensive

Beschäftigung mit einer Person hat

schon fast etwas erfrischend Prickelndes,

anstatt in einer großen Suppe aus kaschierten

Bildern etwas adäquates zu finden.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel

Glück. Wir drücken die Daumen!

und munter auf eine Person zu konzentrieren.

Wer sich erst einmal langsam

an diese Erfahrung herantasten möchte,

der kann sich auf ein Medium bei der

Partnerwahl festlegen, also eine App

oder eine Dating-Seite statt einer ganzen

Handvoll.

Nachteile des Slow Dating

Wissen Sie noch, wie Langsamkeit

funktioniert? Eben. In unserer Welt

hat sich seit vielen Jahren alles auf Geschwindigkeit

spezialisiert. Lesen Sie

noch einen Artikel, der über zehn Minuten

Lesezeit angibt? Natürlich nicht. Es

wird immer schwieriger Menschen zu

finden, die diese Ausdauer noch in sich

tragen und nicht getrieben durch all die

in Windeseile zu erledigenden Dinge an

ihrer großen Liebe vorbeisprinten. Zum

einen erschwert diese Lebensweise

das Kennenlernen, zum anderen das

Aufrechterhalten einer Bekanntschaft.

Partnersuche, die ins Detail geht, wurde

schlichtweg verlernt. Zu leicht waren

das Wischen und die reine Bildersuche.

Eine intensive Beschäftigung mit einer

Person setzt den Willen voraus, es

wieder zu erlernen. Und die Erkenntnis

zu gewinnen, dass dies auch nötig

ist. Denn es kann ebenfalls frustrierend

sein, eine Fülle an Zeit des Kennenlernens

in einen Partner zu investieren

und festzustellen, dass dies nicht derjenige

welcher ist. |Text: Stefanie Steinbach

Sie haben genug vom ständigen wischen, swappen, swipen und vor

allem vom oberflächlichen Dating?


M20 Technik

Neue Welt für Jedermann?

Wie Metaverse die „normale Welt“ erobern will

Eine Welt, in der man wann immer, mit wem immer und wo immer

unterwegs sein kann. Was bisher nur in den nächtlichen Träumen

möglich war, soll jetzt im Metaverse ganz einfach machbar sein. Doch

was ist das neue „Universum“ genau? Anders als bei anderen technologischen

Neuheiten der vergangenen Jahre gibt es hier nichts zum Anfassen,

zum in die Wohnung stellen oder schlichtweg zu Besitzen. Und genau das

macht die Erklärung so komplex. Ein Versuch, etwas Licht ins Dunkle…Verzeihung…Universum

zu bringen.

Grundsätzlich sind sich nicht mal die

Experten richtig einig, was das Metaverse

eigentlich genau ist. Technologie

steckt aber jede Menge drin, da

sind sich alle einig. Doch anders als bei

Datenclouds, Smartphones oder

auch Smart-Home-Systemen,

sind die Benefits für User aufs

Erste nur schwer erkennbar. Tech-

Nerds versuchen das Metaverse

mit drei verschiedenen Ansätzen

zu erklären.

Das Zuckerberg-Metaverse

Ein Raunen ging im Herbst 2021

durch die Welt der digitalen Technologien,

denn Facebook-Gründer Marc

Zuckerberg stellte hier sein Metaverse

vor. Zeitgleich wurde der Konzern selbst

in „Meta“ umbenannt, so dass aktuell

vermutlich jeder Newbie aufs erste den

Trend Metaverse mit Facebook suggeriert.

Ein cleverer Schachzug also,

der die Zukunft der sozialen Netzwerke

und auch unseres Alltags deutlich

verändern soll. Zuckerberg berichtete

ZUCKERBERGS METAVERSE

SOLL ZUKUNFT DES

INTERNETS WERDEN

in seiner Präsentation ausschweifend

von den vielfältigen Möglichkeiten der

neuen Welt, in welcher die User als ihr

eigener Avatar unterwegs sein können,

um Landschaften und Städte zu erkunden

oder sich mit Freunden und Familie

zu treffen. Auch wenn diese z.B. eigentlich

am anderen Ende der Welt leben.

Um das alles möglich zu machen, soll

eine Kombination aus Virtual Reality-

Technologie mit Headset und Brille zum

Einsatz kommen. Meta liefert dann also

die eigentliche Welt zum Entdecken, die

Avatare füllen sie mit Leben. Und zwar

auch teils mit ihrem Leben aus der realen

Welt, denn durch die Verknüpfung

von alltäglichen Anwendungen, wie

z.B. WhatsApp, sollen Avatare auch im

Metaverse Nachrichten aus dem Hier

und Jetzt erhalten.

Der strategische Move Zuckerbergs ist

eine Reaktion auf die aktuell erstmalig

sinkenden Nutzerzahlen der Plattform

Facebook. Instagram hat zudem Müh

und Not sich gegen TikTok durchzusetzen

und auch sonst scheint es, als

wären die Menschen von klassischem

Social Media übersättigt. Es muss also

etwas Neues her, um am Markt zu bestehen.

Und darum plant Zuckerberg

erneut höher, größer, weiter. Doch

es gilt, die Zeit im Auge zu behalten.

Noch gibt es nichts, als vielversprechende

Ankündigungen.

User weltweit warten auf den

wirklichen Start des Universums

und sollten bald mit entsprechenden

Neuigkeiten gefüttert werden,

bevor ihnen an der Idee der Appetit

vergeht.

Das Marken-Metaverse

Zum Jahresstart verkündetet Kaufland

„Wir starten ins Metaverse“. Aber

Moment mal wohin starten, wenn

das Ziel doch noch gar nicht existiert?

Zugegeben, so genau wusste das im

ersten Moment niemand. Doch wenn

Coca-Cola, Nike oder Gucci von Metaverse

sprechen, dann meinen sie nicht

Marc Zuckerbergs angekündigte Welt.


Technik M21

Metaverse Apps

Name Prinzip Genre Plattformen Inhalt

Axie Infinity

Blockchain-Computerspiel

Lebenssimulation

Microsoft Windows,

macOS, iOS,

Android

Virtuelle Kreaturen und Grundstücke

können gekauft und gehandelt werden

Roblox

Online-Spieleplattform

Massively Multiplayer

Online Game

Windows, macOS,

iOS, Android, Xbox

One

Onlinewelt zur Kommunikation und zum

Spielen mit eigenen Avataren

OpenSea

Virtueller Marktplatz

für NFTs

Handels-Plattform -

User können kostenfreie NFTs erzeugen

und zum Kauf oder zur Auktion anbieten

oder diese selbst erwerben

PK XD

Online-Chatroom mit

Minispiel-Funktion

Computerspiel für Kinder

Android, iOS

Online-Abenteuerwelt mit Haustieren

und Events, viel Abwechslung für Avatare,

bereits ab 9 Jahren

Horizon

Worlds

Videospiel

Massively Multiplayer

Online Game, Game-

Creation-System

Oculus Quest, Microsoft

Windows

Ein kostenfreies Virtual-Reality-Online-Videospiel

in dem es möglich ist,

Spieler für die virtuelle Welt von Meta zu

erstellen

Sie sprechen von einer digitalen Plattform,

in welcher die eigenen Produkte

virtuell zur Verfügung stehen und dort

in einer Spielwelt getestet werden können.

Und jetzt wird es richtig interessant:

denn bereits jetzt ist es möglich, digitale

Sonderkollektionen zu erstehen, die

in der echten Welt gar nicht verfügbar

sind. Eine limitierte Designerhandtasche

kaufen? Das einzige Paar Sneaker

in einer bestimmten Farbkombination

ergattern? Alles möglich und alles ein

echtes Investment. Denn genau wie

in der Realität, bestimmt das Angebot

den Preis. Und Sammlerstücke werden

auch digitale zu teils horrenden Preisen

gehandelt. Und schon haben wir

sie die Verknüpfung zu Kryptowährung.

Denn wenngleich man im Metaverse

nicht mit Münzen und Scheinen

zahlen kann, ist eine Währung längst

vorhanden. Bitcoin und Co, entstanden

als digitale Währung, finden nun eben

auch in dieser digitalen Welt ihren Einsatz

ergänzt um neue Zahlmittel wie

Metaverse-Coins. Und so ergänzt diese

Bezahlart perfekt die Angebote um

digital handelbare Güter, sogenannte

NFTs. Oder, um noch etwas genauer zu

werden: Ein NFT (Non-Fungible Tokens)

ist eine Art unfälschbare Besitzurkunde,

welche innerhalb einer Blockchain

registriert ist. Mit genau dieser Blockchain

arbeiten bereits einige Apps und

Anbieter, bei welchen sogar digitale

Grundstücke ge- und verkauft werden

können.

Das „noch garnicht existende“ Metaverse

Wer bisher noch nichts von Matthew

Ball gehört hat, wird es im Kontext mit

Metaverse in jedem Falle tun. Denn der

Silicon Valley-Investor veröffentlichte

bereits im Januar 2020 einen Text mit

dem Titel „The Metaverse: What It Is,

Where to Find it, and Who Will Build It“

und setzt diesen im vergangenen Jahr

um neun weitere Teile fort. Darin erläutert

Ball die Vision eines Metaverse,

welches für ihn einen „Nachfolgezustand

des mobilen Internets“ einnimmt

und zeigt zudem zahlreiche Ideen auf,

welche schon bald Wirklichkeit sein

könnten. Laut seinen Ideen lässt sich

das Metaverse wie folgt beschreiben:

Das System ist in sich geschlossen

und stellt eine virtuelle Welt dar,

welche aus den Faktoren virtueller

Wirtschaft und Gesellschaft

besteht. Nahezu jeder kann hier

teilnehmen.

• Die Wirtschaft wird ähnlich wie in

unserer Welt über Dienstleistungen

und Produkte abgebildet, aber

eben nur virtuell. Mit diesen kann

NFTs als Geldanlage, Metaverse-Coins als Bezahlmittel


M22 Technik

jedoch genau so Handel betrieben

werden, wie wir ihn aus unserem

Leben kennen.

Das Metaverse funktioniert nur mit

Virtual und Augmented Reality

• Verschiedene Welten können ein

großes Metaverse bilden. Für User

ist es problemlos möglich, zwischen

den Welten zu switchen und die

Habseligkeiten ebenfalls mitzunehmen.

Wie ein Umzug auf der Erde.

• Im Metaverse können Gebäude und

Räume genau so bestehen, wie

auch im jetzigen Alltag. Vom heimischen

Wohnzimmer bis zum Bürokomplex

und auch die Natur soll

bestehen bleiben können. Allerdings

ist der Kreativität keine Grenze

gesetzt, es können auch völlig neue

Welten erschaffen werden.

• Ein funktionierendes Metaverse

wird erst in einigen Jahren in der

Zukunft existieren und funktionieren.

• Die Implementierung des Metaverse

in unseren Alltag wird sukzessive

stattfinden und nicht ad hoc

passieren.

Ein erster Einblick: Metaverse Apps

Von Spielen über Arbeiten bis Kommunizieren

schon heute sind Apps

verfügbar, welche uns in Richtung

Metaverse lenken sollen. Doch wirklich

ausgereift sind viele davon noch

nicht, weshalb aktuell fast ausschließlich

über die „Horizon“-Anwendungen

aus der Meta-Tochter Oculos zu hoffen

gilt. Diese bestehen aus „Horizon Workrooms“,

„Horizon Venues“ und „Horizon

Worlds“. Es handelt sich hier um

die Basisanwendungen, mit welchen

Marc Zuckerbergs Metaverse nutzbar

sein soll. Mit „Horizon Worlds“ soll es

möglich sein, eigene Spiele zu erstellen

und diese mit Freunden zu spielen. Momentan

kann diese aber nur in den USA

und Kanada von VR-Pionieren über 18

Jahren genutzt werden. Und selbst hier

kommt es momentan wohl immer wieder

zu Problemen. Es gilt also noch, Geduld

zu bewahren.

Anders sieht es bei „Horizon Workrooms“

aus, denn hier kann der eigene

Arbeitsplatz digital nachgebaut

werden, um ihn dann ganz virtuell zu

nutzen. Mithilfe einer VR Brille wird

dann losgelegt, durch Remote-Verbindungen

kann sogar der eigene Bildschirm

im Metaverse am virtuellen


Technik M23

FAZIT

Metaverse klingt verheißungsvoll eine

Welt, in der nichts unmöglich ist und man

sein kann, wo immer man will, mit wem

immer man will. Doch noch ist eine echte

Metaverse nur eine Vision, denn außer

erste Ansätze, Prototypen und Testphasen,

ist das Universum noch lange nicht für die

breite Masse ausgereift. Wenngleich heute

schon der Handel mit Kryptowährungen

und NFTs möglich ist, ist der Weg zu einer

echten digital abgebildeten Wirtschaft noch

lang und beschwerlich. Erste Eindrücke in

das Feld des digitalen Arbeitsplatzes hingegen

ermöglicht heute schon Horizon

Workrooms.

Arbeitsplatz abgebildet werden. Und

jetzt wird es etwas spooky: wo normal

zur Bedienung der Metawelt Controller

notwendig sind, müssen bei Horizon

Workrooms einfach nur die Hände vor

dem Headset zusammengehalten werden.

Die Brille erkennt diese dann und

spiegelt sie eins zu eins in Workrooms

wider.

Weitere Metaverse Apps sind aktuell

auf dem Vormarsch, allerdings noch

in Testphasen oder zwar auf

dem Markt, allerdings mit eher

schlechten Rezessionen. Was bereits

heute schon klappt, sind einige

Anwendungen im Bereich „Gaming“,

bei welchen in Metawelten

Abenteuer mit Robotern bis bunte

Kreaturen erlebt werden können.

Hier können teils sogar bereits

wirtschaftliche Handlungen

und Invests vorgenommen werden.

Als Basis hierfür sind dann wiederrum

spezielle Finanz-Metaverse-Apps notwendig,

welche Metacoins- und Kryptowährungen

und die Listung von NFTs

ermöglichen.

KOMPLETTES METAVERSE

AKTUELL MEHR VISION ALS

WIRKLICHKEIT

Wie groß sind die Fragezeichen in

Ihrem Kopf nun noch? Vermutlich kaum

kleiner als zu Beginn dieses Textes. Und

genau hier liegt die Schwierigkeit des

Metaverse, denn aktuell ist es nicht

mehr als eine Zukunftsvision, die wir

nur ansatzweise aus verschiedenen

anderen Zusammenhängen kennen.

Computerspiele zum Beispiel, welche

das Erstellen eines eigenen Avatars

zum Bewältigen von Aufgaben ermöglichen,

sind ein erster Vergleich,

der uns die Vorstellung etwas leichter

macht. Oder auch Kryptowährung, welche

in unserer Zeit bereits eine Rolle

spielt. Ebenso wie digitale Zertifikate,

welche einen gewissen Wert besitzen

und bereits heute online gehandelt

werden. Die Verknüpfung und Weiterentwicklung

all dieser Dinge zu einem

noch größeren, noch besseren und

noch phantastischeren Universum

das soll Metaverse sein. Natürlich reizt

der Gedanke, also Vorteile der realen

wie digitalen Welt in einer Plattform zu

vereinen. Wo wir heute zwischen live

und virtuell wechseln, zum Beispiel bei

echten Meetings im Business gepaart

mit digital zugeschalteten Kollegen

aus anderen Städten oder

Ländern, können wir bald schon

alle gemeinsam in einer neuen

Welt an einem Tisch sitzen. Oder

wer sich heute online mit Freunden

zum Zocken verabredet, kann

künftig gemeinsam auf der virtuell

nachgebauten heimischen Couch

sitzen und Seite an Seite Gegner

bekämpfen. Doch bis dahin bleibt noch

ein langer Weg. Und für uns alle jede

Menge Vorstellungskraft, die es freizusetzen

gilt.

Experten sind sich einig: Auch wenn es für viele Menschen derzeit

kaum vorstellbar ist, Metaverse wird die Zukunft sein


M24 Fun

leicht

SUDOKU

schwer

3 6 1 7 5

4 1 3

6 1 8

7 4

2 8 5 4

7 4 8 9 5

6 9 7

8 2 6 7

8 7 1 4 6

6 9 3 8

4 3 2

8 3

1 3 7

9 8

5 4 6

6 9

8 7 2

3 9 1

Kreuzworträtsel

1

2

3

4

5

6

8

9

10

11

12

7

Horizontal

3. Erneuerbare Energie?

6. Abschluss nach der Realschule…?

8. Umweltbewusst handeln (z.B. bei Strom)

9. Nach 10 Jahren Ehe feiert man die…

10. Stehende Autos bilden …?

11. Zu Dirndl und Lederhosen gehören traditionell…

14. Spielbaum für Katzen

15. Kennzeichnung einer Unfallstelle

Vertikal

1. Auto, welches über 30 Jahre alt ist

2. Anderes Wort für „Kosmetikfachgeschäft“

4. Plärrer, Oktoberfest und Co. sind…

5. Gesundheit hilft Geist und…

7. Sitz der deutschen Börse:

10. „Baden an der Waldluft“ oder „Waldbaden“?

12. Nachname des bekanntesten Formel-1

Fahrer

13. Bier und Limo gemischt ergibt…

14

13

15


uselessknowledge

Die Zensur britischer Abiturienten

wird um zwei Prozent angehoben,

wenn am Tag der Prüfung ihr Haustier

stirbt, und um fünf Prozent, wenn ein

naher Verwandter stirbt.

Im Dickdarm des Menschen leben

mehr als 400 verschiedene Arten von

Bakterien.

Die Säure in unserem Magen ist so

stark, dass sie einen Nagel auflösen

kann.

Traditionelle venezianische Gondeln

werden aus sieben verschiedenen

Hölzern gezimmert: Eiche, Nussbaum,

Ulme, Lärche, Mahagoni, Tanne und

Kirsche.

Ein Gefängnisausbruch an sich ist

nicht strafbar.

Die kürzeste Grenze der Welt ist die

zwischen Spanien und Gibraltar.

Zu den Hauptexportgütern Liechtensteins

gehören falsche Zähne.

Die Ranch von George W. Bush hat

eine bessere Ökobilanz als das luxuriöse

Anwesen von Al Gore.

Im Jahr 1901 wurde bei Scotland

Yard der erste Ordner mit Fingerabdrücken

angelegt.

Im Körper eines Blauwals zirkulieren

10.000 Liter Blut. Die Hauptschlagader

hat einen Durchmesser von 50

Zentimetern.

Das Wasser einer Kokosnuss kann

bei einem sehr starken Blutverlust als

Serum intravenös injiziert werden.

Als der Großwesir von Persien, Abdul

Kassam Ismael, im 10. Jahrhundert

verreiste, wurde seine gesamte Bibliothek

auf rund 400 Kamele geladen

und mitgenommen.

Das englische Wort für Graupel ist

graubel.

König Ludwig XIV., der Sonnenkönig,

bestand darauf, dass keiner seiner

Höflinge auf einem Stuhl mit einer

Armlehne saß.

Motten haben weder Mund noch

Magen. Nur die Mottenlarven fressen

also Kleider.

Buddhas letzte Mahlzeit waren

TRENDYbrainiac

Trüffel.

Fun M25

Das Stresshormon Cortisol wird in der

Nebennierenrinde gebildet.

Der Erfinder des Telefons, Alexander

Graham Bell, hatte eine schwerhörige

Mutter und eine taube Ehefrau.

Us-Präsident Lincoln hatte eine

Sekretärin namens Kennedy, US-Präsident

Kennedy hatte eine Sekretärin

namens Lincoln.

34 Prozent aller Deutschen träumen

nachts von ihrer Arbeit.

Nur drei Prozent der Deutschen, aber

46 Prozent der Finnen glauben, dass

ihre Kinder es einmal leichter haben

werden als sie selbst.

Die perfekte Frisur zum Überdecken

einer Halbglatze heißt „Comb over“

oder „Meathat-hiding“ und wurde

von Frank J. Smith unter der Nummer

4.022.227 in den USA zum Patent

angemeldet.

Triskaidekaphobie heißt die abergläubische

Angst vor der Zahl 13.

Es geht und geht meist

fort. Und kommt doch

keinen Schritt vom

Ort. Was ist es ?

Das Datum 2. Februar

2000 bestand

komplett aus

geraden Ziffern,

Wann kam das

zuletzt vor?

Auflösung:

Alle Lösungen finden Sie auf unserer Homepage unter:

www.trendyone.de/fun oder über folgenden QR-Code


M26 Technik Wirtschaft & Politik

TECHNIK-NEWS

144 Millionen Dollar Kryptowährungen aus

Online-Spiel

„Fortnite“-Einnahmen gehen

als Spende an Ukraine

144 Millionen Dollar an Einnahmen aus

dem Videospiel „Fortnite“ werden als

Spende an Hilfsprojekte zugunsten der

Menschen in der Ukraine fließen. Dabei

handelt es sich um die Einnahmen

aus dem Videospiel aus den letzten

zwei März-Wochen, wie der „Fortnite“-

Entwickler Epic Games erklärte. Das

Geld wird an das UN-Kinderhilfswerk

Unicef, das UN-Welternährungsprogramm,

das UN-Flüchtlingshilfswerk

UNHCR und die Hilfsorganisationen

World Central Kitchen und Direct Relief

gespendet.

Epic Games und die Betreiber der Microsoft-Spielkonsole

Xbox hatten im

März angekündigt, alle Einnahmen aus

„Fortnite“ zwischen dem 20. März und

dem 3. April zugunsten der Ukraine zu

spenden. So kamen umgerechnet rund

130 Millionen Euro zusammen.

Zahlreiche Unternehmen haben Spenden

zugunsten der von Russland angegriffenen

Ukraine angekündigt. Daran

beteiligt sich auch die Videospielbranche.

So spendet der Entwickler Riot

Games („League of Legends“) 5,4 Millionen

Dollar.

Hacker erbeuten über

600 Millionen Dollar

Bei einem Cyberangriff haben Hacker

Kryptowährungen im Wert von mehr

als 600 Millionen Dollar (540 Millionen

Euro) aus einem Online-Spiel erbeutet.

Wie der Zahlungsdienst Ronin mitteilte,

stahlen die Hacker bei dem Angriff

vor einer Woche 173.600 Einheiten der

Kryptowährung Ether sowie Stablecoin

im Wert von 25,5 Millionen Dollar. Es

handelte sich um einen der größten digitalen

Raubzüge überhaupt.

Das „meiste“ der Beute befinde sich

immer noch auf dem Konto der Hacker,

erklärte Ronin. Der Dienst wurde vom

Hersteller des beliebten Online-Spiels

„Axie Infinity“, Sky Mavis, gegründet,

um Transfers von digitaler Währung

in und aus dem Spiel heraus zu ermöglichen.

Demnach hatte Sky Mavis

den Angriff entdeckt, nachdem sich

ein Nutzer am Dienstag darüber beschwert

hatte, dass er keine Kryptowährung

von seinem Konto transferieren

konnte.

Digitale Währung

Meta plant Bericht

zufolge neuen Anlauf

Die Facebook-Muttergesellschaft

Meta plant einem Medienbericht zufolge

einen neuen Anlauf für die Einführung

virtueller Währungen. Die „Financial

Times“ berichtete, dass Meta für

sein digitales „Metaversum“ an einer

hauseigenen Tauschwährung arbeitet.

Anders als bei dem im Januar begrabenen

Diem-Projekt soll die digitale

Währung diesmal jedoch nicht auf der

Blockchain-Technologie basieren.

Eine Meta-Sprecherin teilte der Nachrichtenagentur

AFP mit: „Wir denken

ständig über neue Produkte für Nutzer,

Unternehmen und Schöpfer nach.“ Sie

fügte hinzu: „Als Unternehmen konzentrieren

wir uns auf den Aufbau des

Metaversums, und dazu gehören auch

die damit verbundenen Zahlungen und

Finanzdienstleistungen.“

Die neue digitalen Tauschobjekte - laut

„Financial Times“ nennen Meta-Mitarbeiter

sie „Zuck Bucks“ nach dem

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

und dem englischen Spitznamen für

Dollar - sollen hingegen ähnlich funktionieren

wie Token in Online-Spielen.

Nutzer des Metaversums könnten

demnach auch Token verdienen, indem

sie beliebte Inhalte schaffen.

Bildquelle: Adobe Stock

Bildquelle: Adobe Stock Bildquelle: Adobe Stock


Technik M27

Redigier-Knopf für

zahlende User

Twitter testet Korrektur-

Button für die Tweets

Twitter testet einen Button zur nachträglichen

Korrektur der Beiträge. Wie

das US-Unternehmen mitteilte, soll es

den Redigier-Knopf in den kommenden

Monaten zunächst jedoch nur für die

zahlenden Twitter-Blue-Mitglieder geben.

Der Test solle zeigen, „was funktioniert

und was nicht funktioniert“.

Der zum größten Aktionär des Internetdiensts

aufgestiegene Tesla-Gründer

Elon Musk hatte zuvor auf Twitter

eine Umfrage zu dem Bearbeitungsknopf

gestartet - 4,4 Millionen Nutzer

antworteten, 73 Prozent mit „ja“. „Nun,

da jeder fragt: Ja, wir arbeiten seit vergangenem

Jahr an einer Bearbeitungsfunktion

der Tweets“, teilte Twitter nun

selbst mit. „Nein, wir haben diese Idee

nicht von einer Umfrage“, hieß es mit

einem kleinen Seitenhieb auf Musk.

In der Tat ist es nach Angaben von

Twitter so, dass sich Nutzerinnen und

Nutzer schon „seit vielen Jahren“ eine

Funktion wünschen, mit der die kurzen

Tweets nachträglich bearbeitet werden

können - etwa weil sie überhastet geschrieben

wurden, Tippfehler enthalten

oder ein Link aktualisiert werden

soll. Bislang können Nutzer ihren Beitrag

nur komplett löschen und müssen

dann einen neuen Tweet absetzen.

Nutzer des Dienstes Twitter Blue können

noch einige Zusatzfunktionen nutzen,

eine nachträgliche Bearbeitung ist

jedoch auch hier bislang nicht möglich,

wenn der Tweet einmal veröffentlicht

ist. Twitter Blue kostet monatlich drei

Dollar, der Dienst ist in Deutschland

aber noch nicht verfügbar.

Snapchat zur Stimmabgabe

Französische Regierung

hat junge Menschen

zum Wählen animiert

Angesichts von Befürchtungen einer

geringen Wahlbeteiligung bei der Präsidentschaftswahl

in Frankreich hat die

Regierung junge Menschen über die

App Snapchat zur Stimmabgabe aufgerufen.

Das Online-Netzwerk bot etwa Erinnerungsnachrichten,

Links zum Erteilen

einer Prokura und Bitmojis, eine Art

Profilbilder, in den französischen Nationalfarben.

„Diese Partnerschaft bricht mit den

institutionellen Gepflogenheiten, und

dazu stehen wir“, betonte Michael

Nathan, Direktor des Informationsdienstes

der Regierung. „Wir wollten

unsere Plattform nutzen, (...) um die

Generation, die mit Mobiltelefonen

aufgewachsen ist, zu bewegen, sich zu

engagieren“, ergänzte Sarah Bouchahoua

vom Unternehmen Snapchat.

Das Netzwerk, in dem überwiegend

junge Menschen Nachrichten, aber vor

allem Bilder und Videos austauschen,

wird in Frankreich monatlich von etwa

24 Millionen Menschen genutzt.

Phishing-Software

BWL-Student soll über

400.000 Euro ergaunert haben

Ein 27 Jahre alter BWL-Student aus

Bayern soll mit Hilfe von Phishing-

Software mehr als 400.000 Euro von

Bankkunden ergaunert haben.

Der Augsburger soll sich in 84 Fällen

den Zugang zum Onlinebanking der

Bankkunden verschafft haben, wie

die Zentralstelle Cybercrime Bayern in

Bamberg mitteilte. Es sei nun Anklage

erhoben worden.

Der Beschuldigte soll von Februar bis

Juli vergangenen Jahres SMS an Bankkunden

in ganz Deutschland verschickt

haben. Diese enthielten einen Link zu

einer Phishing-Webseite auf Domains

wie spushtan.de oder spush.de und

die Aufforderung, das voreingestellte

Push-TAN-Verfahren zu verlängern.

Ein Klick habe dann allerdings auf einen

Server geführt, den der Student angemietet

haben soll.

Mit Hilfe des Servers und von Software

soll der Student am Ende die

Geschädigten zur Übermittlung einer

TAN gebracht haben, die ihm dann die

volle Verfügungsmacht über das Konto

seiner Opfer ermöglichte. Insgesamt

überwies er 413.184,91 Euro für eigene

Zwecke, die er zum großen Teil in

Kryptowährungen umtauschte.

Bildquelle: Adobe Stock Bildquelle: Adobe Stock Bildquelle: Adobe Stock


M28 Stars & Entertainment

STARNEWS

Bildquelle: AFP/Archiv / Niklas HALLE‘N

Hanteln gegen Speck

Mark Wahlberg hat auf intensives Training verzichtet

Der US-Schauspieler Mark Wahlberg hat für seine aktuelle Rolle im Film „Father Stu“

auf intensives Training verzichtet und Hanteln gegen Speck getauscht. „Rinderfilet,

Backkartoffeln, jeden Morgen ein Dutzend Eier, Speck, zwei Schüsseln Reis, ein Glas

Olivenöl“, das sei wochenlang sein Speiseplan gewesen, sagte der Hollywoodstar der

Nachrichtenagentur AFP. Das sei „überhaupt nicht lustig“ gewesen.

Doch die Verwandlung vom muskulösen Sportler zum übergewichtigen Menschen

sei für seine Rolle essenziell gewesen, sagte der 50-Jährige. In „Father Stu“ spielt er

einen Boxer, der nach einer Verletzung die Handschuhe an den Nagel hängt, um sein

Glück in Hollywood zu versuchen - und dabei erheblich zunimmt. Mark Wahlberg erlebte

seinen Durchbruch 1997 mit der Tragikomödie „Boogie Nights“. Für seine Rolle

in „Departed“ wurde er 2007 für den Oscar nominiert. Er ist dafür bekannt, sich in

Vorbereitung auf seine Rollen extremen Gewichtsschwankungen zu unterziehen.

Bildquelle: AFP/Archiv / VALERIE MACON Bildquelle: AFP/Archiv / Angela Weiss

Wegen gesundheitlicher Probleme

Bruce Willis beendet Schauspielkarriere

Hollywood-Actionstar Bruce Willis beendet

wegen gesundheitlicher Probleme

seine Schauspielkarriere.

Bei dem 67-Jährigen sei eine sogenannte

Aphasie diagnostiziert worden,

die seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtige,

teilte seine Familie mit. Bei

der Aphasie handelt es sich um eine

Sprachstörung, die Folge eines Schlaganfalls

sein kann.

Nach 18 Jahren wieder „Bennifer“

Jennifer Lopez erneut mit Ben Affleck verlobt

18 Jahre nach dem Ende ihrer ersten Beziehung

haben sich die US-Stars Jennifer

Lopez und Ben Affleck erneut verlobt.

Die 52-jährige Sängerin und Schauspielerin

veröffentlichte in ihrem Newsletter

„On The JLo“ ein Video von sich, in dem

sie einen blassgrünen Diamantring bewundert.

Ihre Sprecher bestätigten dem

„People“-Magazin die Verlobung.

Gemeinsame Fotos der beiden Stars

hatten bereits im vergangenen Jahr für

Willis beende seine Filmkarriere, „die

ihm so viel bedeutet hat“, erklärte die

Familie. „Das ist eine sehr herausfordernde

Zeit für unsere Familie, und

wir schätzen eure Liebe, euer Mitgefühl

und eure Unterstützung“, hieß es

in einer Mitteilung an die Adresse der

Fans des Schauspielers. Willis ist insbesondere

aus den „Stirb langsam“-

Filmen bekannt und war lange Zeit

einer der größten Hollywood-Stars.

heftige Spekulationen gesorgt, dass sich

die beiden Ex-Verlobten wieder angenähert

hätten. Angesichts ihres aus den

Vornamen gebildeten früheren Spitznamens

„Bennifer“ fanden die US-Medien

damals rasch eine Bezeichnung für die

mutmaßlichen Turteltauben: „Againifer“.

Zwischen 2002 und 2004 waren Lopez

und der drei Jahre jüngere Hollywood-

Star Affleck schon einmal ein Paar. Ihre

für 2003 geplante Hochzeit verschoben

sie jedoch und gaben Anfang 2004 ihre

Trennung bekannt. Für Lopez wird es die

vierte Ehe sein, für Affleck die zweite.


Stars & Entertainment M29

Nach Ohrfeigen-Eklat

Will Smith für zehn Jahre von Oscar-Galas ausgeschlossen

Hollywood-Star Will Smith wird nach dem Ohrfeigen-Eklat bei der diesjährigen

Oscar-Gala für zehn Jahre von allen Oscar-Zeremonien ausgeschlossen.

Der Schauspieler wird in der Zeit auch keine andere Veranstaltung

der Academy of Motion Picture Arts and Sciences besuchen dürfen,

wie die Akademie-Führung in Los Angeles mitteilte.

Der 53-Jährige hatte bei der Oscar-Zeremonie Ende März auf der Bühne

den Komiker Chris Rock geschlagen, nachdem dieser einen Witz über

Smiths unter Haarausfall leidende Ehefrau Jada Pinkett Smith gemacht

hatte. Der Eklat überschattete die Preisverleihung, bei der Smith für seine

Rolle in dem Film „King Richard“ mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller

ausgezeichnet wurde. In der Folge trat Smith vergangene Woche aus

der Oscar-Akademie zurück und nannte sein Verhalten „schockierend,

schmerzhaft und unentschuldbar“. Der Star aus Filmen wie „Independence

Day“, „Men in Black“ und „Bad Boys“ kam damit einem möglichen

Rauswurf aus der Akademie oder einer Aussetzung seiner Mitgliedschaft

zuvor.

Beherrschendes Thema aus Kindheit

und Jugend

Erzählungen von Eltern über Zweiten

Weltkrieg prägten Mick Jagger

Die Erzählungen seiner Eltern über den Zweiten Weltkrieg haben

den Rolling-Stones-Bandleader Mick Jagger geprägt. „Unsere Eltern

haben früher am Esstisch permanent über den Krieg gesprochen,

das war das beherrschende Thema meiner Kindheit und Jugend“,

sagte der 78-jährige Brite der Wochenzeitung „Die Zeit“. Er

sei dadurch „indirekt, aber nachhaltig“ geprägt worden.

Jagger sagte der Zeitung, dass er es nicht für möglich gehalten

habe, dass so etwas in seiner Lebenszeit je wieder passieren

könnte. „Wir haben über unsere Eltern unser Leben lang vermittelt

bekommen, was Kriege für ein Leid auslösen.“ Nun gebe es einen

direkt vor der eigenen Haustür. Dieser sei vor allem „ein totaler

Horror“ für die Menschen in der Ukraine und „vollkommen sinnlos“.

Bildquelle: AFP/Archiv / Robyn Beck

Bildquelle: AFP / SUZANNE CORDEIRO

Nur alle drei bis vier Wochen

Karl Lauterbach vermisst seinen Tischtennisverein in Köln

Bildquelle: AFP/Archiv / MICHELE TANTUSSI

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach

(SPD) vermisst seit dem Amtsantritt

seinen Tischtennisverein in Köln.

Er schaffe es derzeit „nur alle drei bis

vier Wochen“ in seine Heimatstadt, sagte

der 59-Jährige dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Tischtennis mache den Kopf frei.

„Wenn ich joggen gehe oder auf einem

Ergometer trainiere, sind meine Gedanken

bei der Arbeit“, sagte Lauterbach.

„Dann gehen mir Gesetzentwürfe oder

Studien durch den Kopf.“

Tischtennis hingegen sei „so schnell -

wenn ich mich da nicht komplett auf den

Sport konzentriere, kann ich den Bällen

nur noch hinterherschauen“. Er spiele

fast immer mit Leuten, die besser seien

als er und die in der Regional- oder

Oberliga spielten, betonte Lauterbach,

der im Verein Rot-Gold Porz trainierte.

„Da verliere ich dann trotz maximaler

Konzentration.“

In Berlin lebt Lauterbach mit seiner

Tochter in einer Wohngemeinschaft.

Seine Tochter sei „eine fantastische

Mitbewohnerin“. „Wir kommen sehr gut

klar, und ich bin sehr dankbar, dass es

sie gibt.“


M30 Automobil

Voll auf Sparkurs

Benzinpreis-Apps als clevere Helfer

Was sich an den Zapfsäulen hierzulande in den vergangenen

Wochen für Szenen abspielten, kann sich wohl jeder vorstellen.

Denn wohin man blickt, entdeckt man fassungslose Gesichter.

Und das aus gutem Grund, denn die Spritpreise sind hoch wie nie zuvor und

verlangen Vielfahrern und Berufspendlern gerade oftmals alles ab. Benzinpreis-Apps

winken mit großen Versprechungen, denn hier soll einfach

und unkompliziert die aktuell günstigste Tankstelle in der Nähe angezeigt

werden. Wir haben den Überblick über die verschiedenen App-Angebote. Und

auch ein „Rundum-Sorglos-Paket“ ist dabei.

Benzinpreis-Blitz

Diese App bietet europaweite Daten,

insgesamt 60.000 Tankstellen sind hier

gelistet. Folgende Länder sind integriert:

Deutschland, Österreich, Luxemburg,

Portugal, Frankreich, Italien,

Spanien. Neben der klassischen,

aktuellen Preisanzeige, kann auch

auf einen Preisalarm und einen

Preisverlauf (in Diagrammform)

zurückgegriffen werden. So ist der

Vergleich nach Wochentagen und

Uhrzeiten möglich, kluge Muster lassen

sich ableiten. Auch eine Navigation

ist verfügbar, hier über den externen

Dienst Google Maps. Die App ist für iOS

und Android verfügbar.

mehr-tanken

BARGELDLOSES ZAHLEN

DANK CLEVERER APP

Ein deutschlandweiter Überblick zu

den aktuellen Preisen, das bietet die

kostenfreie App für iOS und Android-

Nutzer. Neben den klassischen Kraftstoffen

wie Super E5, Super, SuperPlus,

E10 und Diesel, finden User hier ebenso

Preisinfos zu Autogas und Erdgas.

Auch Fahrer von E-Autos werden sich

freuen, denn die App listet Ladesäulen

für Elektrofahrzeuge und sogar Wasserstofftankstellen.

Wer ständig auf

dem Laufenden bleiben möchte, kann

sich über einen Preisalarm mit Push-

Nachrichten versorgen lassen. Auch

eine Navigation ist möglich, um stressfrei

und effizient zur nächstgünstigsten

Tankstelle zu gelangen.

Clever tanken

Ein Rundum-Sorglos-Paket, welches

für iOS- und Android-Nutzer in Frage

kommt: eine direkt integrierte „Magic

Map“ gibt an, wo die Tankstelle mit

den günstigsten Preisen zu finden ist.

Gefiltert werden kann hier nach allen

gängigen Antriebsstoffen von Diesel

über Super bis Superplus und

Erdgas sowie Autogas. Push-Benachrichtigungen

bei Preisalarm

sind ebenso möglich, zudem ein

besonderes Benefit, denn „Clever

Tanken“ ist Kooperationspartner

der HEM-Tankstellen und garantiert

damit seinen Usern den besten Preis.

Denn findet dieser im Umkreis von fünf

Kilometern einen günstigeren Preis als

bei den HEM-Tankstellen in der glei-


Automobil M31

TANKAPPS

Benzinpreis-Blitz mehr-tanken Clever tanken ADAC Spritpreise ryd Tankschwein

für iOS & Android iOS & Android iOS & Android iOS & Android iOS & Android Android

kostenfrei ja ja ja ja ja ja

besondere Benefits

Preis im Zeitverlauf

ansehen,

Preisalarm

kompakt und übersichtlich,

Communityfunktion

zur

Preismeldung

Tiefpreisgarantie

integrierter Stauund

Unfallmelder

Funktion zum kontaktlosen

Zahlen an

Tankstellen

Kompromiss-Suche"

zur besten

Tankstelle aus Distanz

und Ersparnis

chen Umgebung, so wird der Preis entsprechend

gesenkt. Dafür einfach einen

Screenshot erstellen und beim Tanken

an der HEM-Tankstelle vorlegen hier

findet dann die Preisreduzierung statt.

ADAC Spritpreise

Bekannt als seriöser und zuverlässiger

Partner im Bereich Autoverkehr:

der ADAC. Auch beim Spritpreis kann

der ADAC helfen, denn die eigene App

bietet einen deutschlandweiten Echtzeitvergleich

für die klassischen Kraftstoffe

Diesel, Super E5 und Super E10

und auch Erdgas. Eine integrierte Navigation

führt dann direkt zur gewählten

Tankstelle. Besonders clever: in der Navigation

ist ein StauScanner inkludiert,

welcher auf Unfälle und Staus hinweist.

So können unnötige Zeitverluste auf

der Strecke unter Umständen vermieden

werden.

ryd

Günstig tanken und direkt per App bezahlen

diese Kombination ermöglicht

die App für Android- und iOS-User.

Tankstellen von Deutschland bis Österreich

sind in der Datenbank enthalten,

die Kraftstoffe Super E5, Super E10 und

Diesel sind integriert. Im Routenplaner

sind alle Tankstellen enthalten, welche

die Methode „kontaktloses Bezahlen“

unterstützen und hier können ryd-User

dann ganz einfach per App bezahlen.

Das spart Anstell- und Wartezeit vor

Ort und macht das Reisen stressfreier.

Zudem erhält man einen kompakten

Überblick über alle Kosten, welche an

der Tankstelle verursacht wurden.

Tankschwein

Nur für Android-Nutzer verfügbar, ist

Tankschwein komplett werbefrei und

kostenlos. Tankstellen können unkompliziert

angezeigt werden, von Super

E10 und E5 bis Diesel sind inkludiert.

Tankstellen können zudem nach drei

Parametern gefiltert werden „absolut

günstigste Tankstelle“, „günstigste

Tankstelle direkt auf der der Route“ und

„optimale Tankstelle als Kompromiss

zwischen Umweg und Ersparnis“. Auch

die circa geplante Tankmenge kann eingegeben

werden, so lassen sich die Ersparnisse

sogar bei Umwegen noch gut

berechnen.

FAZIT

Tank-Apps punkten durch ein Zusammenspiel

von Ersparnis und zusätzlichen Tools,

wie Navigation, Preis-Diagrammen oder

auch der Anzeige von E-Ladesäulen. Wer

konsequent diese Preisspar-Apps nutzt,

kann deutliche Mehrwerte für den Geldbeutel

erzielen. Die meisten Apps sind kostenfrei,

wer jedoch eine werbefreie Anwendung

sucht, kann dies meist nur durch einen App-

Kauf erreichen.

Benzinpreis-Apps winken mit großen Versprechungen: Immer

sorgenfrei und entspannt unterwegs funktioniert das wirklich?


M32 Technik Automobil

E-Auto News

Die Zweite

Audi A6 Avant e-tron concept

Im Rahmen der diesjährigen Jahrespressekonferenz präsentierte

der Automobilhersteller das nächste Modell der

künftigen elektrisch angetriebenen A6-Oberklasse das

Audi A6 Avant e-tron concept. Vor knapp einem Jahr stellte

das Unternehme aus Ingolstadt auf der Shanghai Auto

Show bereits den Audi A6 Sportback mit E-Antrieb vor.

Wie der bereits 2021 gezeigte Audi A6 e-tron concept nutzt

auch der A6 Avant ausschließlich elektrischen Antrieb und

hat dabei sogar die gleichen Abmessungen. Die 4,96 Meter

lange und 1,96 Meter breite sowie 1,44 Meter hohe Karosserie

positioniert sich dabei in der Oberklasse.

Bildquelle: AUDI AG

„Mit dem Audi A6 Avant e-tron concept geben wir einen

ganz konkreten Ausblick auf zukünftige Serienmodelle

unserer neuen Technik-Plattform PPE“, sagt Oliver Hoffmann,

Audi Vorstand für Technische Entwicklung. „Dabei

elektrifizieren wir nicht nur die 45-jährige Erfolgsgeschichte

des Avant, sondern wollen vor allem mit Technologie ein

Ausrufezeichen setzen. Hierzu zählen unter anderem eine

leistungsstarke 800-Volt-Technik, 270 kW Ladeleistung

und eine WLTP-Reichweite von bis zu 700 Kilometern.“

Neuer Stromer bei Ford

Optik des Fahrzeugs verleiht

ihm seinen Tiernamen

Jährlich wird eine Vielzahl an rein elektrischen Automodellen

entwickelt. Keine Überraschung also, dass auch Ford

mitzieht und ein weiteres Produkt in ihre Palette aufnimmt.

Mit dem Ford Puma erscheint ab 2024 ein Elektroauto, das

die Blicke auf sich ziehen wird. Bislang ist das Auto nur als

Mild-Hybrid-Ausführung erhältlich. Hohe Schultern über den

Radkästen vorne sowie hinten bringen zusammen mit der

breiten Front und dem großen Lufteinlass eine Optik, die den

Eindruck vermittelt, als würde dich ein Raubtier im Rückspiegel

beobachten. Daher folgt auch der Name Puma unmittelbar

diesem Erscheinungsbild. Mit dem Modell für Massenmarktpotenzial

soll ein weiterer Schritt der Marke Ford hin

zur Elektroauto-Offensive gefördert werden. Laut eigener

Aussage gilt die Puma-Plattform als Basis für weitere batteriegetriebene

Fahrzeuge der Marke. Aktuell wird das Modell

seit 2019 als SUV angeboten. Somit ist der Modellwechsel

zu 2024 zeittechnisch sinnvoll angesetzt.

Lieferanten auf Fahrrädern können einpacken

Spezielle Zielgruppe des Faction D1

Arcimoto ist ein Hersteller für Elektrofahrzeuge

aus den USA. Im Vergleich zu

den typischen deutschen Herstellern

wie VW, Audi, Mercedes oder BMW

wird in dem amerikanischen Unternehmen

die Idee des elektrischen Fahrens

ein wenig anders gedacht. Die Fahrzeuge

fallen kompakter aus und rollen

mit drei anstelle von vier Rädern über

die Straßen. Mit dem neuen Fraction

D1 erscheint ein fahrerloses Lieferfahrzeug.

Bis zu 120 km/h bei fast

160 Kilometern Reichweite bringen

dem Fahrzeug ein vielfältiges Nutzungspotenzial.

Auch wenn mit einer

Belastbarkeit von 225 Kilogramm große

Transportfahrzeuge nicht ersetzt

werden können, bildet es doch eine

spannende Alternative in kleineren Dimensionen.

Besonders Lieferanten von

Nahrungsmitteln und Speisen könnten

sich für das innovative Dreirad interessieren.

Allerdings wird es wohl noch

eine ganze Weile dauern, bis derartige

Konzepte ausreichend ausgereift sind,

damit sie auch wirksam auf deutschen

Straßen Nutzung finden.

Bildquelle: Arcimoto


Automobil 43

Mobilitätstag in Kempten

Kemptener Autoausstellung im Zeichen des Klimaschutzes

Der Mobilitätstag steht: Nach zweijähriger Abstinenz werden am 14.

Mai 2022 in der Kemptener Innenstadt wieder zahlreiche Autos, Oldtimer

und andere Verkehrsmittel ausgestellt. In Zusammenarbeit mit

dem Klimaschutzmanagement der Stadt Kempten und dem renergie Allgäu

e.V. möchte das City Management an diesem Tag auf das wichtige Thema

Mobilität hinweisen.

Heuer werden in der Innenstadt auch viele

Hybrid- und Elektrofahrzeuge zu finden sein.

Die Kemptener Autohäuser bekommen

die Möglichkeit, neue Modelle vorzustellen

und alle Besucher und Besucherinnen

auf ein unverbindliches Erstgespräch

mit Probesitzen einzuladen.

Darüber hinaus werden Oldtimer-Liebhaber

ebenso auf ihre Kosten kommen

wie passionierte Fahrradfahrer und

Anhänger des Busspotings.

Der Mobilitätstag erstreckt sich über

die gesamte Innenstadt. Fahrzeuge,

Infostände und kleine Aktionen sind

sowohl auf dem Rathaus-, St.Mang-,

August-Fischer- und Residenzplatz sowie

in der Klostersteige und der Bahnhofstraße

zu finden. Überall dort stehen

Aussteller mit Rat und Tat zur Seite

und beantworten Fragen rund um eine

zeitgemäße Mobilität. Broschüren mit

Übersichtplan werden ausgelegt.

Nachhaltigkeit „first“

Neben Verbrennern sollen auch andere Formen

urbaner Mobilität ausgestellt werden.

Das Thema Nachhaltigkeit hat bereits

beim vergangenen Mobilitätstag 2019

eine wichtige Rolle gespielt und wird

in diesem Jahr noch stärker aufgegriffen.

Fakt ist, die Flotten der Autohändler

umfassen heute mehr Hybrid-

und Elektroautos, was sich am 14.

Mai auch bei der Auswahl der ausgestellten

Fahrzeuge bemerkbar macht.

Die Klimaschutzmanagerin der Stadt

Kempten Dr. Nina Kriegisch: „Nach der

Autoausstellung 2018 stellte das City-

Management fest, dass das Konzept

nicht mehr zeitgemäß war und auch die

Hersteller wünschten sich, das Thema

Mobilität auszuweiten. Nach internen

Gesprächen im City-Management kam

Herr Ringeisen auf Herrn Weiß zu, um

zu besprechen, wie das Klimaschutzmanagement

der Stadt sich einbringen

könnte. Letztendlich wurden dann der

Radtag der Stadt, der E-Mobilitätstag

von renergie Allgäu e.V. und die Autoausstellung

des City-Managements

zusammengelegt und durch die Themen

ÖPNV, Carsharing und Ähnliches

erweitert, um die Veranstaltung attraktiver

und innovativer zu gestalten. Das

Klimaschutzmanagement konzentriert

sich vor allem auf die Themen Fahrrad

und alternative Mobilität, ist aber wie

auch renergie bei den Vorbesprechungen

dabei und gibt Input, um die Veranstaltung

in Richtung Mobilitätswende

zu lenken und alle möglichen Fortbewegungsmittel

und -arten miteinzubeziehen.“

Optimistischer Blick

„Wir sind froh in diesem Jahr wieder

eine unser beliebten Aktionstage in

der „Kemptener Innenstadt durchführen

zu können.“, sagt Niklas Ringeisen,

Geschäftsstellenleiter des City Management

Kempten e.V.. Neben dem

„Mobilitätstag“, veranstaltet das City

Management noch den „Tag der Musik“,

den „Sport und Familientag“, die

„Kemptener Einkaufsnacht“ und, wenn

alles gut geht, auch heuer wieder das

weit über Kempten hinaus beliebte

„Stadtfest Kempten“.

Bildquelle: Jörg Spielberg


44 Lokales

Kaufbeuren präsentiert sich in neuem Licht

Neue Schaufenstergestaltungen in der Innenstadt

Seit einiger Zeit gibt es an mehreren Stellen in der Kaufbeurer Innenstadt

neue Schaufenstergestaltungen. Schlussendlich soll die historische

Altstadt auch weiterhin ein attraktiver Standort für Besucher

sowie auch für Unternehmen sein.

Die neuen und vor allem

kreativen Schaufenstergestaltungen

in der Innenstadt

sind nicht zu übersehen

das Ganze gehört zu

einem Projekt und soll zu

einer positiven Wahrnehmung

beitragen. Schließlich

ist es ein großes Anliegen

der Stadt Kaufbeuren, die

Funktion der Altstadt einerseits

als Standort für Gastronomie,

Handel, Kultur und

Dienstleistung und andererseits

als Ort zum Leben, Arbeiten und

Wohnen weiterzuentwickeln.

Schaufenstergestaltung ist kostenlos

Außerdem wird eine stärkere Vernetzung

der Eigentümer in der Kaufbeurer

Altstadt angestrebt. Aus diesem Grund

wird es in Kürze ein neues „Eigentümerforum“

geben, das vom Flächenmanagement

der Stadt Kaufbeuren

organisiert wird. Allerdings übernimmt

die Stadt dabei keine Maklertätigkeiten,

sondern handelt im öffentlichen

Interesse. So bietet sie lediglich ein

begleitendes Angebot an,

indem beispielsweise Informationsmaterial

zum

Standort Kaufbeuren zur

Verfügung gestellt wird

oder Schaufenster gestaltet

werden. Für Eigentümer ist

die Schaufenstergestaltung

komplett kostenlos: Die

Stadt kümmert sich um eine

ansprechende Gestaltung,

stimmt sie mit den Eigentümern

ab und organisiert

sowohl die Produktion als

auch den Auf- und Abbau.

Sobald eine Nachnutzung gefunden ist,

entfernt das Flächenmanagement die

Gestaltungen wieder.

Bildquelle: Stadt Kaufbeuren

Azubi

KOLUMNE

The Trainee Gaze Wir nehmen kein

Blatt vor den Mund

Es ist Zeit für eine neue Folge: The Trainee

Gaze. Ich bin Meli und beschäftige

mich schon länger mit dem Thema Body

Positvity und möchte Euch heute meine

Gedanken zu diesem Thema präsentieren.

Das Ideal eines Menschen gibt

es zurückblickend schon seit mehreren

hundert Jahren. Menschen jedes Alters,

Wohlstandes und Herkunft streben und

strebten stets zur Perfektion ihrer Körper.

Wer, wie ich zum leidenschaftlichen

Fan der Netflix Serie Bridgerton geworden

ist, sieht sicherlich die blassen Körper

und eng geschnürten Korsetts, die

im frühen 19. Jahrhundert als „normal“

galten. Und jetzt? Wie sieht heute unser

Schönheitsideal aus? Wer sagt, wir hätten keines,

täuscht sich darin leider gewaltig. Seit dem Jahr

2012 setzen sich Frauen aus verschiedenen Ländern

für Body Positivity ein. So soll also Gewicht, Falten,

unreine Haut, Hautfarbe, Pigmentflecken und vieles

mehr nicht mehr als nicht schön oder nicht ideal betitelt

werden. Es gibt natürlich, wie bei allem, immer

die extremeren Varianten. Diese beziehen sich auf

eine für mich nicht mehr gesunde Lebensweise. Das

ist selbstverständlich nicht das, worauf ich hinaus

möchte. Für mich ist Body Positivity nicht ein ungesunder

Lebensstil oder kein Sport treiben an

Melina Frey, Medienkauffrau Digital und Print, 2. Ausbildungsjahr

dieser Stelle sollte es natürlich trotzdem jedem offenstehen,

was er mit seinem Leben anfängt. Dieses

Wort für mich viel mehr ein „glückliches ICH“. Vor

einigen Jahren habe ich deutlich mehr gewogen als

jetzt. Bis ich dann für mich selbst beschlossen habe

abzunehmen. Ab da hat sich mein Leben total auf

den Kopf gestellt. Leute, von denen ich dachte, sie

würden mich nicht kennen, waren auf einmal „Best

Friend“ mit mir. Ich habe im Allgemeinen deutlich

an Selbstbewusstsein gewonnen. Auf einmal wurde

es dann extremer. Aus hin und wieder mal Kalorien

zählen wurde ein „ich darf nur so viel essen,

wie ich auch Kalorien verbrannt habe“. Als ich dann

angefangen habe, an Stellen abzunehmen, die so

nicht geplant waren, habe ich gemerkt, wie krankhaft

das Ganze wurde aufhalten konnte mich bis

zu diesem Zeitpunkt niemand. Jetzt, gut drei Jahre

später, habe ich es endlich geschafft. Ich bin zufrieden,

vielleicht noch keine hundert Prozent, aber für

mich zählen Zahlen, die auf der Waage stehen, nicht

mehr und auch das restliche Aussehen für mich

zählen die Ausstrahlung und der Charakter mehr als

alles andere. Social Media hilft einem in diesen Bereichen

manchmal nicht, aber es gibt Seiten, die zu

einem Heilprozess beitragen. Seiten, an denen man

erkennt, dass es auch Fitnesssportler gibt, die trotz

Sixpack beim Sitzen einen Bauch haben. Menschen

sind einzigartig und sollten auch genau als solches

angesehen werden. Egal wie man aussieht oder sich

in der jetzigen Situation fühlt.


Lokales 45

Es regnete Medaillen

Herzlicher Empfang für Oberstdorfer Winterstars

Begleitet von Hoffnungen,

Erwartungen und Träumen

reisten im Februar neun

Sportlerinnen und Sportler, die in

der Gemeinde zuhause sind und

20 Athletinnen und Athleten, die

am Stützpunkt Oberstdorf trainieren,

nach Peking. Neun Medaillen

brachten sie mit zurück, allein sieben

davon gingen an Athleten und

Athletinnen des Skiclub Oberstdorf.

Mit großer Begeisterung empfingen

am 29. März hunderte Wintersportfans

die Sportlerinnen und Sportler

am Bahnhofplatz.

Bildquelle: Stefan Betz

Begleitet von den Musikkapellen

Oberstdorf und Schöllang fuhren die

Winterstars mit dem Marktbähnle

zum Nordic Park. Auf der Bühne im

Pavillon kam Moderator Jens Zimmermann

mit den jungen Leuten ins Gespräch.

Diese Sportler durften sich über

große Erfolge freuen

Kombinierer Vinzenz Geiger präsentierte

die Goldmedaille für den Einzelwettbewerb

und teilte sich Team-

Silber mit dem Mannschaftskollegen

Julian Schmid. Die Alpinen Alex Schmid

und Julian Rauchfuss holten sich

ebenfalls Silber im Team-Wettbewerb.

Eine Silbermedaille brachte auch Skispringerin

Katharina Althaus mit nach

Hause. Sprungstar Karl Geiger präsentierte

zweimal Bronze und das Teamsilber

der Skiflug-WM in Vikersund.

Langläuferin Sofie Krehl hatte ebenfalls

Erfolg mit dem Team und brachte

eine Silbermedaille aus Peking mit.

Auch die weiteren Olympia-Teilnehmer

und Teilnehmerinnen wurden bejubelt:

Laura Gimmler, Coletta Rydzek,

Florian Notz, Pia Fink und Janosch

Brugger (alle Langlauf). Für sie hatte

sich der Traum von Olympia ebenso

erfüllt wie für Tobias Müller, Daniel

Bohnacker und Johanna Holzmann

(Skicross) sowie für Jana Fischer und

Umito Kirchwehm (Snowboard-Cross).

Für Johannes Rydzek, der 2018 Olympiasieger

geworden war und vier Weltmeistertitel

trägt, hat es in Peking leider

nicht für eine Medaille gereicht. Er

freute sich aber über ein spannendes

Rennen, das zuletzt Vereinskollege

Vinzenz Geiger für sich entscheiden

konnte. Nicole Schott, die in Oberstdorf

trainiert, war in Peking im Eiskunstlauf

angetreten.

Mit herzlichem Applaus empfingen

die Wintersportfans auch den Nachwuchs,

der bei den Jugendweltmeisterschaften

erfolgreich war: Langläuferin

Germana Thannheimer, die sich

mit Vereinskollegin Verena Veit über

Team-Bronze freute, David Mach für

die Goldmedaille Nordische Kombination

Mixed Team und Coletta Frick die

sich die Bronzemedaille im Telemark

Parallel-Sprint holte.

Landrätin Indra Bayer-Müller, DSV

Präsident Dr. Franz Steinle, Bürgermeister

Klaus King, und Skiclub-Vorsitzender

Dr. Peter Kruijer gratulierten

persönlich und übergaben die Geschenke

der Gemeinde. Im Oberstdorf

Haus trugen sich die Athletinnen und

Athleten ins Goldene Buch des Marktes

Oberstdorf und des Landkreises

Oberallgäu ein. Bürgermeister Klaus

King ehrte Julian Schmid für seine

großartige Leistung mit der Sportspange

des Marktes Oberstdorf.


46 Lokales

Stadtradeln 2022

Das Allgäu tritt wieder in die Pedale

Der beliebte Wettbewerb „STADTRADELN“ geht auch 2022 in eine

neue Runde und wirbt für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität.

Auch das Allgäu beteiligt sich mit mehreren Kommunen

und Anmeldungen sind immer noch möglich.

Nicht nur angesichts der aktuellen

Spritpreise lohnt es sich, öfter auch

mal auf das Fahrrad umzusteigen

das spart Sprit, schont die Umwelt und

sorgt für Bewegung an der frischen

Luft. Zu diesem Zweck wurde bereits

2008 das sogenannte STADTRADELN

vom Netzwerk Klima-Bündnis ins Leben

gerufen: Ein Wettbewerb für ganz

Deutschland, bei dem nicht nur Bürger,

sondern auch Kommunalpolitiker dazu

aufgerufen sind, für ihre Kommune in

die Pedale zu treten.

Attraktive Preise für Gewinner

Wer mitmacht, zeichnet 21 Tage lang

alle mit dem Fahrrad (privat oder beruflich)

zurückgelegten Kilometer auf.

Teilnehmende treten entweder einem

bereits bestehenden Team ihrer Kommune

bei oder gründen ein eigenes

Team, für das sie dann Kilometer sammeln.

Der Zeitraum für das STADT-

RADELN ist zwischen dem 1. Mai und

dem 30. September, doch den genauen

Start für die 21 Tage legen die Kommunen

jeweils individuell fest. Am Ende

werden schließlich die Gewinner mit

den meisten Kilometern in verschiedenen

Kategorien ausgezeichnet. Zum

einen wird das fahrradaktivste Kommunalparlament

gekürt, zum anderen

auch die fahrradaktivste Kommune mit

den meisten Radkilometern. Neben

den Bestplatzierten wird jeweils auch

die beste Newcomer-Kommune ausgezeichnet.

Zusätzlich werden in der

Sonderkategorie STADTRADELN-Star

attraktive Preise von verschiedenen

Partnern verlost.

Anmeldung ist noch möglich

Auch im Allgäu haben sich

schon einige Kommunen angemeldet

und es kommen

stetig neue hinzu. Weil die

meisten davon nicht direkt

im Mai starten, sind auch

noch Anmeldungen möglich.

Dazu muss man einfach

nur auf der offiziellen

Seite www.stadtradeln.de

nach der eigenen Kommune

suchen und kann nach

einer schnellen Registrierung

einem Team beitreten

oder ein neues gründen. Auf

der Seite sind auch nochmal

alle Regeln ausführlich

erklärt, außerdem gibt es

eine entsprechende App, mit der die

gefahrenen Kilometer auch direkt und

ganz einfach aufgezeichnet und automatisch

für den Wettbewerb erfasst

werden können.

Besonderes Jubiläum im Oberallgäu

Im Oberallgäu soll in diesem Jahr angesichts

des 50-jährigen Jubiläums

des Landkreises das STADTRADELN

einen echten Event-Charakter bekommen

und mit Events angereichert

werden. So ist beispielsweise eine geführte

Radtour auf dem Illerradweg

von Kempten nach Sonthofen geplant,

zudem steht eine zweite Tour aus dem

Süden Richtung Sonthofen im Raum.

Darüber hinaus sollen etwa die Radler

in Sonthofen mit einem besonderen

Programm begrüßt werden.

Hier sehen Sie eine Übersicht über alle

bereits angemeldeten Kommunen aus

dem Allgäu inklusive Starttermin für

das STADTRADELN:

• Lindenberg im Allgäu: 20. Juni

• Kempten: 22. Juni

• Isny: 25. Juni

• Leutkirch: 25. Juni

• Buchloe: 26. Juni

• Obergünzburg: 26. Juni

• Ostallgäu: 26. Juni

Beim Stadtradeln sollen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich

mit dem Fahrrad zurückgelegt werden


Lokales 47

Mit Sinn fürs Detail

Stadtverwaltung Füssen lädt zu Fotowettbewerb ein

Die Stadt Füssen möchte die Altstadt weiterentwickeln, deshalb sind

aktuell alle Bürger und Bürgerinnen der Stadt gefragt. Was macht die

Füssener Altstadt aus und was muss unbedingt erhalten bleiben?

Welche Details werden an der Stadt geschätzt? Damit sich die Füssener an

dem Dialog zur Stadtsanierung beteiligen können, ruft die Verwaltung den

Fotowettbewerb „Mit Sinn fürs Detail“ ins Leben.

Bildquelle: Die Stadtentwickler

Die Absicht hinter dieser Idee

Das Kaufbeurer Büro „Die Stadtentwickler“

und die Verwaltung erhoffen

sich durch den Fotowettbewerb „Mit

Sinn fürs Detail“ ein Bewusstsein dafür

zu schaffen, was schützenswert ist und

welche Besonderheiten es in Füssen

gibt. Aufbauend darauf soll die Altstadt

qualitätsvoll weiterentwickelt werden.

Voraussetzungen für das Bild und der

Ablauf des Wettbewerbs

Das Bild sollte mindestens 2000 x

1500 Pixel haben, das bedeutet maximal

5 MB und gewünscht ist das Format

jpg. Einsendeschluss ist der 11.

Mai. Danach können alle Interessierten

die eingegangenen Bilder online bewerten.

Die Ergebnisse fließen in das

Gestaltungshandbuch ein, das aktuell

entworfen wird. Besonders aussagekräftige

Fotos werden auch in diesem

Handbuch aufgenommen. Die Entwicklung

des Gestaltungshandbuchs ist Teil

des kommunalen Förderprogramms für

Sanierungsmaßnahmen privater Bauherren

in den Sanierungsgebieten der

Stadt, das die Regierung von Schwaben

mit 60 Prozent fördert.

Füssen besteht aus faszinierenden Details

an unterschiedlichen Ecken in der mittelalterlichen

Altstadt.

Wir suchen

DICH

DAS BIETEN WIR DIR:

Ob du der serviceorientierte Berater, das Vertriebsgenie

oder der technische Problemlöser bist bei uns ist für jeden

der passende Job dabei!

für die telefonische

Kundenberatung:

Nach der Einarbeitungszeit besteht die Möglichkeit,

im Home-Office zu arbeiten

Garantiertes Festgehalt + leistungsorientierte Vergütung

Quereinsteiger sind willkommen

Unbefristeter Arbeitsvertrag

BEWIRB DICH JETZT:

www.tricontes360.com/jobs/augsburg

Ansprechpartner: Natalie Wasem

Proviantbachstr. 30

86153 Augsburg


48 Lokales

Das aktuelle Magazin bei

Bestellungen über folgende

Lieferdienste kostenlos erhalten!

Das Allgäu hilft

Unterstützung wird dringend benötigt

Der Krieg in der Ukraine hat eine enorme Flüchtlingswelle verursacht.

Zehntausende von Frauen mit Kindern, teilweise mit Großeltern,

strömen derzeit nach Deutschland. Die Flucht ins Ausland bleibt den

Männern der Ukraine verwehrt, sie sollen helfen, ihr Land zu verteidigen. Wer

in die EU und damit nach Deutschland visumsfrei einreisen möchte, braucht

hierzu einen biometrischen Reisepass und erhält dann eine Aufenthaltserlaubnis

für 90 Tage. Eine Registrierung erfolgt nicht bundesweit, sondern

bei den Ausländerbehörden der Landratsämter und Städte.

Cafe Dahoam

Ludwigstraße 23

87600 Kaufbeuren

Tel.: 08341 / 9938705

www.cafedahoam.de

Liefergebiet: Kaufbeuren

Wir liefern: Frühstücksboxen,

Salate, Flammkuchen, Burger, Offenkartoffeln,

Desserts, sowie wöchentlich wechselnde

Gerichte aus unserer Wochenkarte

DIREKT

BESTELLEN

Unterkünfte bereithalten

Auch ins Allgäu kommen derzeit viele

Flüchtlinge. Exakte Zahlen liegen

nicht vor, da Geflüchtete Zum Teil fürs

Erste bei Verwandten unterkommen.

Notunterkünfte wurden in Rettenberg

(OA) und Bad Wörishofen (UA) eingerichtet.

Landratsämter und kreisfreie

Städte versuchen hernach die Ankommenden

möglichst dezentral unterzubringen.

Sowohl die Stadt Kempten als

auch der Landkreis Oberallgäu haben

neue E-Mail-Adressen ihrer Behörden

konfiguriert über die private Wohnraumanbieter

mit Flüchtlingen Kontakt

aufnehmen können, um diesen gegebenenfalls

Wohnraum für einen festgelegten

Zeitraum bereitzustellen. Zur

Bearbeitung der vielen Registrierungen

suchen die Landratsämter Unter- und

Oberallgäu weiterhin nach Personen,

die ukrainisch oder russisch dolmetschen

können.

Orientierungshilfen

Das Landratsamt Ostallgäu hat sich etwas

Besonderes für Kriegsflüchtlinge

ausgedacht. Informationen über das

Leben im Ostallgäu erhalten Kriegsflüchtlinge

aus der Ukraine ab sofort

auch in ihrer Landessprache. Im neuen

Bereich „Ukraine“ der Integreat-App

ist zum Beispiel Wissenswertes zur

Registrierung, zum Thema Wohnraum

und zu verschiedenen Anlaufstellen

im Landkreis nachzulesen. In Kempten

bildete sich rund um das Team der offenen

Ganztagsschule unter Schulleiterin

Nadja von Thaden eine erste Willkommensgruppe

für ukrainische Mütter

mit ihren Kindern. Dreimal die Woche

können sich die Mütter in der Städtischen

Realschule treffen, um sich zu

vernetzen, zu entspannen und wichtige

Informationen einzuholen. Wer mithelfen

möchte, meldet sich bei der Städtischen

Realschule in Kempten.

Bildquelle: Jörg Spielberg

Pizzaservice

Superschnell

Straße 12a

86154 Augsburg

HIER KÖNNTE

AUCH IHR

LIEFERDIENST

STEHEN!

INTERESSE?

Tel. 0821/455454-0

www.pizzaservice-superschnell.de

facebook.com/pizzasuperschnell

Die schnellste Pizza der Stadt.

Jeden Tag von 10 bis 23 Uhr.

LOGISTIK@TRENDYONE.DE

DIREKT

BESTELLEN

in der Städtischen Realschule in Kempten bildete sich eine erste Willkommensgruppe

für ukrainsche Flüchtlinge. Hier können die Kinder sich beim

Spielen entspannen und erste Kontakte zu deutschen Kindern knüpfen.


Events 49

Event-Highlights

Mehr Termine online unter www.trendyone.de

täglich neue

events unter

trendyone.de

06. Mai 2022

07. - 08. Mai 2022

11. Mai 2022

Unser Sonnensystem

Allgäuer Volkssternwarte

Wolferts 40

87724 Ottobeuren

Sie haben Lust auf eine Reise zu unseren

Nachbarplaneten im All? Wenn ja, sind sie

hier genau richtig. In der Allgäuer Volkssternwarte,

werden Ihnen alle Planeten unseres

Sonnensystems vorgstellt sowie deren

wichtigste Monde. Im Anschluss darauf,

können sie sich mit den Teleskopen den Allgäuer

Nachthimmel bewundern.

Bildquelle: Adobe Stock

14. Mai 2022

Jugendtage der

Passionsspiele

Oberammergau

Dorfstraße 3

82487 Oberammergau

Schon seit 400 Jahren werden die Passionsspiele

in Oberammergau gespielt. Um der

Pest ein Ende zu setzen, beschlossen die

Oberammergäuer Bürger alle 10 Jahre ein

Passionsspiel zu spielen. Dieses Jahr ist es

wieder soweit: Die 42. Passionsspiele werden,

wie die letzten Spiele, mit den Jugendtagen

eröffnet. Diese gelten als eine Art Generalprobe

für die tatsächliche Aufführung.

Bildquelle: Passionsspiele Oberammergau

15. Mai 2022

Allgäuer

Hochschulmesse

Hochschule Kempten

Bahnhofstraße 61

87435 Kempten

Die Allgäuer Hochschulmesse, findet am 11.

Mai 2022 statt und bietet vielen Schülern

an sich zu informieren, welcher Studiengang

am besten zu Ihnen passt. Ebenfalls

kannst du dich beraten lassen, falls du noch

unsicher bist ob du überhaupt studieren

möchtest. Am Messetag kannst du all deine

Fragen zu Studium und Beruf beantworten

lassen. Die Messe fängt um 10 Uhr an und

endet um 16 Uhr.

Bildquelle: Adobe Stock

20. Mai bis 29. Mai 2022

Mobilitätstag

Kemptner Innenstadt

Der Mobilitätstag findet nach zwei Jahren

wieder statt. Es werden am 14. Mai 22 in der

Kemptner Innenstadt wieder zahlreiche Autos

und Oldtimer ausgestellt. Die Kemptner

Autohäuser bekommen, die Möglichkeit, an

diesem Tag ihre neusten Modelle vorzustellen.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch

dieses Jahr wieder eine große Rolle.

Bildquelle: Adobe Stock

Maimarkt Lindenberg

Bauhof Kiesgrube

Lindenberg

Sandstraße

88161 Lindenberg

Sie haben Lust mal wieder Spaß mit der

ganzen Familie zu haben oder wollen in

Ruhe die Zeit in einem Bierzelt genießen,

dann sind sie beim Maimarkt in Lindenberg

genau richtig: Der Rummel bietet verschiedenste

Fahrgeschäfte an, auf denen die

ganze Familie Spaß haben kann.

Bildquelle: Adobe Stock

Himmelfahrtsmarkt 2022

Königsplatz

87435 Kempten

Der Himmelfahrtsmarkt in Kempten, der

zweimal jährilich stattfindet, öffnet im Frühling

wieder. Durch zahlreiche Fahrgeschäfte,

wie Kinderkarussel, Autoscooter und Kettenflieger,

ist dieser Vergnügungsmarkt die

perfekte Abwechslung für Familien und Jugendliche.

Zudem gibt es verschiedene Imbissstände

mit vielen Leckereien.

Bildquelle: Adobe Stock


50 Lokales

VORSCHAU

Diese und weitere Themen

lesen Sie in der kommenden

Ausgabe von TRENDYone:

Freizeit

Ein grüner Urlaub So funktioniert

nachhaltiges Campen

Themenauswahl

nach Leserwunsch

Social-Media Umfragen von TRENDYone

Um das auch in Zukunft mindestens

genauso gut oder noch besser

gestalten zu können, brauchen wir

Ihre Mithilfe! Denn Ihre Meinung ist

für uns die Wichtigste. Über die Social-

Media-Kanäle (Instagram & Facebook)

des Verlages gibt es immer wieder

Leserumfragen. So auch in diesem

Monat: Hier wollten wir von Ihnen

wissen, über welches Thema Sie in der

Kategorie „Fashion & Beauty“ in der

kommenden Ausgabe lesen möchten.

Unsere Leser haben sich dafür

entschieden, mehr über den Beauty-

Allrounder „Rosenwasser“ zu erfahren.

Kein Wunder, denn Rosen duften

nicht nur, sondern haben auch einen

richtigen Trend ausgelöst. Was das

Blütenextrakt genau kann, erfahren Sie

im neuen TRENDYone Magazin!

Genuss

So wird Fruchtpulver richtig

verwendet

Beruf & Karriere

Mit dem Bloggen Geld verdienen

Lohnt sich das?

Automobil

Winterreifen im Sommer Wie

gefährlich ist das?


GEILSTE

DIE PARTY DER STADT

UND DU MITTENDRIN!

TICKETS & MORE ratiopharmulm.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!