30.04.2022 Aufrufe

Burgblatt_2022_05_01-40_Red

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

HILPOLTSTEINER

BURGBLATT

05 | 2022

15. Mai 2022

STADTTEILE-FLOHMARKT

IN HILPOLTSTEIN

20./21. Mai 2022

MITTELALTERMARKT

AUF DER BURG

HILPOLTSTEIN

23. Mai 2022

SENIOREN - RADLTOUR

www.hilpoltsteiner-burgblatt.de


INHALT

STADT HILPOLTSTEIN

2 Impressum

Stadt Hilpoltstein

Stadtführung für Kinder

3 Stadt Hilpoltstein

Rathausbrief

4 18. Mittelaltermarkt

in Hilpoltstein

5 Termine Hilpoltstein

6 Hilpoltsteiner

Burgfesttrommler

Mit Schwung in die neue Amtszeit

7 Fotofreunde HIP

Jahresausstellung "LOOK!2022"

8 Erlebenswelt Roth e.V.

Zukunft des Lankreises

Stadt Hilpoltstein

Sanierung des Friedhofs

9 Standesamtliche

Nachrichten

Stadt Hilpoltstein

Tour durch die Altstadt

10 Kunstausstellung

in der Residenz Hilpoltstein

Seniorenbeirat

Hilpoltstein

Senioren-Radltour

11 Telekom

4800 Glasfaser-Anschlüsse

12 Feuerwehr Hilpoltstein

Tag der offenen Tür

14 Stadt Hilpoltstein

Führung durch die Residenz

Stadtteile-Flohmarkt

in Hilpoltstein

16 Kolpingsfamilie

Hilpoltstein

Programm Mai/Juni 2022

Stadtkapelle Hilpoltstein

Tag der offenen Tür

17 Landkreis Roth

Klimawoche

18 Freibad Thalmässing

Eröffnung der Badesaison

19 Termine Thalmässing

Freibad Thalmässing

Aushilfskräfte gesucht!

20 Seniorenbeirat

Hilpoltstein

Einladung zum Boule-Spielen

21 Landkreis Roth

Kompost - Produkt des Monats

22-25 Stellenanzeigen

26 N-ERGIE

hebt Erdgaspreise an

27 Termine Greding

Stadt Greding

Wanderung mit dem

Naturparkführer

29 Artsummer

Malworkshops in Heubühl

30 Benefizlauf

in Seligenporten

31 Stadt Hilpoltstein

Grüne Hausnummer

32 Bayernweite

Aktionswoche

"Zu Hause daheim"

34 Ratgeber Recht

Erbschaft – bin ich abgesichert?

35 Jugendhaus Stadt Roth

Bands gesucht

GVH

Jahreshauptversammlung

36 Bürgerinitiative

ICE Instandhaltungswerk

37 GVH

"Volle Kanne Susanne"

38 Rätselspass im Mai

39 Rezeptvorschlag

Maibowle

Öffentliche Stadtführung für Kinder

Sonntag, 15.05.2022 | 15:00 Uhr

Residenz Hilpoltstein

Als Burgmagd nimmt Franka Elsbett-Klumpers die Kinder mit

auf eine abenteuerliche Entdeckungstour. Im mittelalterlichen

Gewand stellt sie die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt

mit vielen lebendigen Geschichten und Sagen rund um

die historische Vergangenheit von Hilpoltstein kindgerecht

vor. Besonders die Burgruine zieht die Kinder dabei in den

Bann. Die Fräuleins und Knappen werden aktiv mit eingebunden

und begeben sich so auf eine spannende Reise in längst

vergangene Zeiten. Die Führung ist geeignet für Kinder im

Grundschulalter.

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebühr: 4,00 Euro pro Kind (1 Begleitperson frei)

Infos:

Amt für Kultur

und Tourismus,

Telefon: 09174/978-505

oder online unter

www.hilpoltstein.de/

fuehrungen/

IMPRESSUM

Herausgeber u. Redaktion:

Schwarm Druck + Werbung GbR

Inh. Rudolf Schwarm und Bianka Luft

Industriestraße 18 | 91161 Hilpoltstein

Tel. 09174-9605 | info@schwarm-verlag.de

Alle Termine, Anzeigen und Berichte

finden sie auch unter

www.schwarm-verlag.de

Erscheinungsweise: monatlich

Redaktionsschluss immer

der 15. des Vormonats

26. Jahrgang

Verteilung: kostenlos an alle

erreichbaren Haushalte in Hilpoltstein,

Allersberg, Heideck, Thalmässing, Greding

V.i.S.d.P. Rudolf Schwarm

Dieses Heft wird zusätzlich im Internet

unter www.schwarm-verlag.de im

Archiv veröffentlicht.

Titelbild: istock

Textbeiträge geben grundsätzlich die

Meinung des Verfassers und nicht

die der Redaktion wieder.

Der Verfasser stellt uns frei von

urheberrechtlichen Ansprüchen,

die von ihm vorher rechtsverbindlich

abzuklären sind.

Dieses Mitteilungsblatt ist politisch

unabhängig und wird ohne Zuschüsse

der Kommunen ausschließlich aus den

Anzeigenerlösen finanziert.

Die Weiterverarbeitung der Inhalte

dieses Blattes ist untersagt.

2 05 | 2022


RATHAUSBRIEF

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

noch immer blicken wir voller Sorge auf

die Geschehnisse in der Ukraine. Inzwischen

sind laut UNHCR über 10 Millionen

Menschen auf der Flucht, viele innerhalb

der Ukraine, und mehr als 4 Millionen

Menschen haben das Land verlassen und

suchen in den Nachbarländern oder darüber

hinaus Schutz. Binnen kürzester Zeit

sind internationale Hilfen angelaufen, haben

sich Politik, Unternehmen und Privatpersonen

eingebracht. Das Engagement

ist einzigartig – Europaweit und auch hier

bei uns in Hilpoltstein. Dafür herzlichen

Dank!

Als Stadt wollen wir unserer moralischen

Verpflichtung nachkommen und Unterstützung

leisten für die Betroffenen dieser

humanitären Katastrophe. Ende April

fand dazu die erste Austausch- und Informationsveranstaltung

für unsere neuen

Mitbürgerinnen und Mitbürger und Ehrenamtlichen

zusammen mit dem Landratsamt

Roth und Bildungsträgern statt.

Aktuell leben in Hilpoltstein rund 80 Erwachsene,

davon die meisten Frauen, und

knapp 40 Kinder und Jugendliche. Wir

wollen unsere Kräfte bündeln und ihnen

allen den Start in den Alltag, in Schule

und Arbeitsleben erleichtern. Um unbürokratisch

Hilfe leisten zu können, hat der

Stadtrat ein Budget für die Ukrainehilfe

verabschiedet.

Trotz dieses unsäglichen Krieges versuchen

wir natürlich unsere „normalen“

Aufgaben zu erledigen. So haben wir im

Stadtrat unseren Haushalt 2022 mit dem

neuen Rekordvolumen von 60 Millionen

Euro verabschiedet! Allein diese Summe

verdeutlicht, dass wir uns für die kommenden

Monate wieder Vieles vorgenommen

haben.

Darunter fallen zum Beispiel Baumaßnahmen,

die bereits in Planung oder Umsetzung

sind: In Meckenhausen entsteht

der neue Kindergarten, der kommunale

Wohnungsbau wird ebenso weiter vorangetrieben

wie das Mehrgenerationenprojekt

und auch die Planungen für das neue

Lehrschwimmbecken gehen in die nächste

Runde. Darüber hinaus stehen einige

Straßen- und Kanalsanierungen (insb. Unterrödel)

und der Ausbau von Radwegen

an. Der Breitbandausbau kommt ebenfalls

ein großes Stück voran: beginnend in Marquardsholz

folgen großen Bereichen der

Kernstadt und einige Ortsteile.

Dies sind aber nur unsere sichtbaren

„Baustellen“. Etwas weniger offensichtlich

laufen viele Projekte im Hintergrund. Dazu

zählt beispielsweise die Studie zur Aufarbeitung

der NS-Geschichte oder auch

die Untersuchung und Verbesserung der

internen Abläufe: durch die Erweiterung

unserer Software, die Einführung eines Intranets

und des digitalen Kassen- und Anordnungswesens

und nicht zuletzt durch

die nun anlaufende Organisationsuntersuchung,

um die Abläufe und Workflows

innerhalb der Verwaltung zu optimieren.

Ein großes Thema ist zudem der Digitalisierungsprozess

nach außen. Denn neben

den geschilderten Maßnahmen sind wir

auch schon mittendrin, unsere Onlineservices

für Sie als Bürgerinnen und Bürger

stetig auszubauen. Aktuell laufen dazu

Weiterbildungsmaßnahmen unserer Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter, im Mai tritt

die neue Arbeitsgruppe Digitalisierung

erstmals zusammen und bis Ende des Jahres

sollen Ihnen dann zahlreiche weitere

Leistungen digital zur Verfügung stehen.

Noch in diesem Jahr wird auch der Leit-

bildprozess neuen Schub erhalten. Dabei

soll das alte Stadtleitbild evaluiert und zusammen

mit Ihnen neu ausgearbeitet und

fortgeschrieben werden. Aktuell laufen

die Vorbereitungen, um einen erfahrenen

Partner mit ins Boot zu holen, der diese

Prozesse anleiten und moderieren wird.

Sie sehen, es gibt viel zu tun!

Auch in Sachen Corona hat sich Einiges getan:

so wurde ein Großteil der Einschränkungen

gelockert und die Verantwortung

wieder verstärkt in unsere eigenen Hände

gelegt. Abstände, Hygieneempfehlungen,

Husten- und Niesetikette einhalten und

auch das Tragen der Maske in Innenräumen

oder bei großen Menschenansammlungen

sind nach wie vor sinnvoll

und schützen uns und unsere Umgebung.

Deshalb lassen Sie uns unsere neu wiedererlangten

Freiheiten und Möglichkeiten

verantwortungsvoll genießen, damit wir

uns auf einen Sommer voller Kulturveranstaltungen,

Geselligkeit und Miteinander

freuen können.

Und in den Sommer starten wir am 1. Mai

sportlich mit dem Fitnesstag am Rothsee,

bei dem Interessierte verschiedenste

Sportarten und Fitnesstrends ausprobieren

können. Einige Tage später, am 7. Mai,

beginnt die Saison in unserem schönen

Freibad. Zum Mittelaltermarkt von 20. bis

22. Mai tummeln sich allerlei Ritter, Barden

und Beutelschneider rund um unsere

Burg, bevor uns das darauffolgende Wochenende

wieder in unsere Zeit führt: mit

dem Pfingstmarkt.

In diesem Sinne bleiben Sie aufmerksam,

optimistisch und vor allem gesund!

Ihr

Markus Mahl

Erster Bürgermeister

05 | 2022

3


STADT HILPOLTSTEIN

18. Mittelaltermarkt Hilpoltstein am – 20. und 21. Mai 2022

„Ritter, Barden, Beutelschneider“ auf der Burg Hilpoltstein – EINTRITT FREI

Samstag, 21. Mai 2022: 11 bis 24 Uhr

Sonntag, 22. Mai 2022: 11 bis 18 Uhr

„Tauchet ein mit uns in die längst vergangene

Welt des Mittelalters zur Zeit der

Herren von Stein. Erlebet Lagerleben und

wilde Landsknechte, flinke Bogenschützen,

Gaukler und gar vortreffliche Fanfarenspieler

und Trommler. Beobachtet den

kraftvollen Hammerschlag des Waffenschmieds,

die Weber, Seifensieder, Ledermacher,

Färber und viele mehr.“

Damit lädt die Stadt Hilpoltstein zum

18. Mittelalterfest in die Burgstadt am

Rothsee. Der Eintritt ist kostenlos. Ein lebendiges

Rahmenprogramm und die Tavernen

laden Zeitreisende zum Verweilen

ein. Das Ambiente des Areals und die Burgruine

bilden dafür die magische Kulisse

für das mittelalterliche Treiben.

Spezereien,- Gurgelschmier

und Moongtratzer:

Aus der mittelalterlichen Garkuchl und der

Braterey Sau Guat gibt es krumme Hund‘,

Ritterspieße, Sau am Spieß und Burgfräuleinlocken,

Tabula Tilly bietet ihr Rahmbrot

feil und die Zuckerbäckerey Rothenberger

noch viele Leckereyen mehr... Wem mehr

nach Gerstensaft der Brauereien Pyraser

und Gutmann ist, den führt der Weg in die

Burgschenke der THW-Helfervereinigung.

Aufgrund der noch anhaltenden Corona-

Pandemie wird die Veranstaltung in diesem

Jahr als Markt stattfinden.

Änderungen und Einschränkungen aufgrund

von Abstands- und Hygienevorschriften

sind möglich! Alle aktuellen

Informationen zur Veranstaltung unter

www.hilpoltstein.de/mittelalterfest.

Informationen erhalten Sie beim Amt für Kultur

und Tourismus der Stadt Hilpoltstein,

Mareike Ibinger, Telefon 09174/978 506,

per Mail an kultur@hilpoltstein.de oder

online unter www.hilpoltstein.de.

Mittelaltermarkt auf der Burg Hilpoltstein

Foto: Bernhard Bergauer

Arbeitssicherheit und Brandschutz

aus der Region – für die Region

Sicherheitsfachkraft

Betrieblicher Brandschutz

SiGeKo

Schulungen / Trainings

Prüfung von Betriebsmitteln

HSE-Management

Unterweisungen

Gefährdungsbeurteilungen

Betriebsanweisungen

W. Hofbeck

weitere Infos

B. Großhauser

www.gh-ing.de

GH-Ing GmbH • B. Großhauser & W. Hofbeck • Meckenhausen M24 • 91161 Hilpoltstein • 0151 / 54 277 277

4 05 | 2022


TERMINE HILPOLTSTEIN | MAI

BIS SONNTAG 31.07.

Pyraser Biergarten

Pyraser Landbrauerei und Shepherds Food,

Sa: 15:00 bis 20:00 Uhr, So: 11:00 bis 18:00 Uhr

BIS SONNTAG 15.05.2022

Jahresausstellung "LOOK!2022"

Fotofreunde HIP Stadt Hilpoltstein,

Residenz Hilpoltstein

SONNTAG 01.05.2022

Vogelstimmenexkursion in Allersberg

LBV-Umweltstation am Rothsee

Treffpunkt: Am Brünnele (Pyrbaumer Strasse 67,

gegenüber DJK-Sportplatz, Allersberg),

08:00 bis 10:00 Uhr

SONNTAG 01.05.2022

„Meine Blume, dein Gemüse!“

Pflanzentauschbörse

LBV-Umweltstation am Rothsee,

10:00 bis 16:00 Uhr

SONNTAG 01.05.2022

Familienbrunch mit Familienrallye!

Kolpingsfamilie Hilpoltstein e.V.

Blockhütte, 11:00 Uhr

SONNTAG 01.05.2022

Fitnesstag am Rothsee

Erlebnis für die ganze Familie!

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus

Strandhaus Birkach, 11:00 bis 18:00 Uhr

MONTAGA 02.05.

BIS FREITAG 03.06.2022

Beratungswochen und Anmeldezeit

Musikschule Hilpoltstein e.V.

DIENSTAG 03.05.2022

Boule spielen

Neues Angebot: Jeden Dienstag, bis Oktober

Seniorenbeirat der Stadt Hilpoltstein

Eingangsbereich AWO Kompetenzzentrum

Hilpoltstein, 15:00 Uhr

SAMSTAG 07.05.2022

Ansegelregatta

Hilpoltsteiner Segelsportclub Rothsee e.V.

Seezentrum Heuberg, 10:00 bis 18:00 Uhr,

Anmeldung erforderlich!

SAMSTAG 07.05.2022

Online-Workshop: Insekten

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

LBV-Umweltstation am Rothsee ONLINE,

17:00 bis 18:30 Uhr, Anmeldung erforderlich!

SONNTAG 08.05.2022

Ökumenischer Gottesdienst

zur Woche für das Leben

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Hilpoltstein

17:00 Uhr, Marktplatz Hilpoltstein,

bei Regen: Katholische Kirche Hilpoltstein

SONNTAG 08.05.2022

Online-Workshop: Insekten

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

LBV-Umweltstation am Rothsee ONLINE,

17:00 bis 18:30 Uhr, Anmeldung erforderlich!

MONTAG 09.05.2022

Bürgerversammlung Jahrsdorf

Stadt Hilpoltstein

Pfarrheim Jahrsdorf, 19:30 Uhr

DIENSTAG 10.05.2022

Bürgerversammlung Hofstetten

Stadt Hilpoltstein

Sportheim Hofstetten, 19:30 Uhr

DONNERSTAG 12.05.2022

Figurentheater

Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land,

das Bilderbuchtheater, Evang. Gemeindehaus

Hilpoltstein, 16:00 bis 17:00 Uhr

DONNERSTAG 12.05.2022

Offener Männertreff

"Man(n) trifft sich in Hip."

Medien, Internet - Wie kann man sich informieren

und seine Meinung bilden, ohne Manipulationen

zum Opfer zu fallen?

Evang. Gemeindehaus Hilpoltstein, 19:30 Uhr

FREITAG 13. BIS SONNTAG 15.05.2022

75-Jähriges Jubiläum

TSV Meckenhausen

TSV Meckenhausen Sportgelände,

Fr: 19:00 Uhr, So: bis 21:00 Uhr

SONNTAG 15.05.2022

Abenteuerliche Entdeckungstour:

Stadtführung für Kinder

Treffpunkt: Residenz Hilpoltstein, Kirchenstraße 1,

15:00 bis 16:00 Uhr

SONNTAG 15.05.2022

Maiandacht

Pfarrgemeinde Hilpoltstein

Blockhütte Hilpoltstein, 16:00 Uhr

MITTWOCH 18.05.2022

171. Schülerbühne

Schülerinnen u.Schüler der Musikschule spielen vor,

Musikschule Hilpoltstein e.V.

Grundschule Hilpoltstein, 19:00 Uhr

DONNERSTAG 19.05.2022

"reden+bewegen"

Gutes für Körper,Geist+Seele (mit Petra Wirsing),

Wer bestimmt meinen Wert?

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Hilpoltstein

09:00 Uhr, Heuberg - Plakatwand am Dorfanger

SAMSTAG 21.05.2022

Opti-Liga Franken

Hilpoltsteiner Segelsportclub Rothsee e.V.

Seezentrum Heuberg, 10:00 bis 17:00 Uhr

SAMSTAG 21./SONNTAG 22.05.2022

Hilpoltsteiner Mittelaltermarkt:

Ritter, Barden, Beutelschneider

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus

Burg Hilpoltstein, Sa: 11:00 bis 00:00 Uhr,

So: 11:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei!

MONTAG 23.05.2022

Radtour entlang des Kapellenweges

für sportliche und kulturinteressierte Senioren

Seniorenbeirat der Stadt Hilpoltstein

Treffpunkt: Residenzvorplatz, Kirchenstr. 1,

13:00 bis 16:30 Uhr, Wegstrecke ca. 25 km

DONNERSTAG 26.

BIS SAMSTAG 28.05.2022

Vatertagsregatta

Hilpoltsteiner Segelsportclub Rothsee e.V.

Seezentrum Heuberg, Do, ab 12:00 Uhr bis

Samstag, ca. 13:00 Uhr, Anmeldung erforderlich!

FREITAG 27.05.

BIS SAMSTAG 09.07.2022

Welt unterm Götterhimmel,

Kunstausstellung, Klaus Biliczky

Amt für Kultur u. Tourismus, Residenz Hilpoltstein

Künstlerführung:

Sonntag, 29.5 und Sonntag, 12.6.: 15:00 Uhr

SAMSTAG 28.05.2022

Stadtführung, Tour durch die Altstadt

und entlang der Stadtmauer

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus

Treffpunkt: Residenz Hilpoltstein, Kirchenstr. 1,

Hilpoltstein, 15:00 bis 16:30 Uhr

SAMSTAG 28. / SONNTAG 29.05.2022

Frühlingsregatta

Hilpoltsteiner Segelsportclub Rothsee e.V.

Seezentrum Heuberg, Start: Sa, 13:00 Uhr,

So: bis 16:00 Uhr, Anmeldung erforderlich!

SONNTAG 29.05.2022

Pfingstmarkt, Verkaufsoffener Sonntag

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur & Tourismus

Marktplatz Hilpoltstein, 09:45 bis 18:00 Uhr,

13:00 bis 17:00 Uhr

SONNTAG 29.05.2022

Residenzführung

Außergewöhnliche Kunstwerke in Stuck

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus

Residenz Hilpoltstein, 15:00 bis 16:00 Uhr

SONNTAG 29.05.2022

Sommerserenade, Songs hinter der Burg

Gesangverein Hilpoltstein 1857 e.V.

Burg Hilpoltstein, Burganger, 15:00 bis 17:00 Uhr

Der Hilpoltsteiner Bauernmarkt findet jeden Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Marktplatz statt!

05 | 2022

5


HILPOLTSTEINER BURGFESTTROMMLER

Mit neuem Schwung und viel

Optimismus in die neue Amtszeit

Bei den Hilpoltsteiner Burgfesttrommler

e.V. geht es nach den Vorstandswahlen am

10. April 2022 mit viel Schwung und Optimismus

in die kommende Trommelsaison.

Wie Bernhard Luft in seiner Vorschau auf das

laufende Jahr bekannt gab, gibt es Hoffnung

auf verschiedene Veranstaltungen bei befreundeten Vereinen

wie z.B. die Wallensteinfestspiele in Altdorf, das Tilly

Fest in Breitenbrunn und der Erntedankfestzug in Fürth. Ganz

oben auf der Liste steht natürlich unser Hilpoltsteiner Burgfest.

Auch hier geht man davon aus, dass es in irgendeiner

Form stattfinden kann, wie genau, wird man in den kommenden

Wochen noch von der Stadtverwaltung und dem Burgfestausschuss

erfahren. Bei den angestandenen Wahlen gab

es einige Veränderungen. In Ihren Ämtern bestätigt wurden

Bernhard Luft (1. Vorstand) Claudia Ingerling (2. Vorstand),

Reinhard Nauck (Kassier) und Tobias Otterpohl als Beisitzer.

Neu in der Runde dabei sind Katharina Schmidpeter, Isabell

Kraus und Franz Kerl. Jugendvertreter ist Jonas Greul. Geehrt

wurden Reinhard Nauck, Eberhard und Marianne Frohns für

40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Gruppe.

Die Geschenk-Idee, einzulösen in

mehr als 50 Hilpoltsteiner Geschäften:

GUTSCHEIN

Erhältlich bei:

Bernlocher Uhren Schmuck,

Edeka Steinbauer, Nopotel,

Buch und Büro Schmid

Foto: Hilpoltsteiner Burgfesttrommler

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160, www.wm-aw.de

Wohnmobilcenter Am Wasserturm

Die Mitglieder des pluspol Gewerbevereins

Altmann Gärtnerei & Floristik

Apotheke im Fürstenhof

Auhof Gärtnerei, RDB gGmbH

Autohaus Hirscheider

Autohaus K. Sturm

Autohaus Rothsee GmbH

Autohaus Waldmüller GmbH & Co. KG

Autohaus Wüst & Weigand GmbH & Co. KG

Bäckerei/Konditorei Brandmeyr

Bernlocher Uhren Schmuck

Blumen Hauth

Buch und Büro Schmid

Café Konditorei Grimm GbR

CHF Lichttechnik GmbH

Georg Dirsch Sägewerk & Holzhandlung

dm drogeriemarkt GmbH & Co. KG

Sanitätshaus Draxler e. K.

DatenSchutzBeratung Dr. Kaufmann GmbH

dts design Thomas Dotzer

Edeka Steinbauer

Elektro Gerstner

Elektro-Service Heumann GmbH

Foto Schneider

Gasthof Bögl

Geisler & Rehm Dachdeckerei - Zimmerei

Glaserei Grimm

Hackner Schuh + Orthopädie

Hanke – Kreative Handwerksleistungen

Herler Helmut, Dipl.-Finanzwirt (FH)

Hilpoltsteiner Zeitung

Hip-Supplies

Die Homepage Schmiede

Intersport Häckl

Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG

LMT Leuchten + Metall Technik GmbH

Maler Pfaller GmbH

Mode Frenzel GmbH

NOPOTEL Ihr Kaufhaus in Hilpoltstein

Optik Gebauer

Optik Wittmann GmbH

Ortner GmbH

Pröbster Motoren GmbH

Pyraser Landbrauerei GmbH & Co. KG

Raiffeisen-Waren-Markt GmbH

Raiffeisen – meine Bank eG

Rechtsanwaltskanzlei Dirk Jaeschke

Regens-Wagner-Stiftung Zell

Restaurant Stadthalle Hilpoltstein

Sau guat, Grill- und Partyservice Steinrück

Schmauser Thomas, Heizung und Sanitär

Schwarm Druck + Werbung

Hilpoltsteiner Burgblatt

Sparkasse Mittelfranken-Süd

Stadt Hilpoltstein

Wir sind hip - wir sind dabei

Jakob Stahl GmbH & Co. KG

Steuerberaterin Yvonne Illner

Stier Frank Schornsteinfegermeister

Sturmtor Immobilien GmbH & Co. KG

Tierarztpraxis Hilpoltstein Zhelev

Va Bene - Möbel, Einrichtung, Ambiente

Praxis für Physiotherapie

und Osteopathie, Tobias Vogl und

Praxis für Physiotherapie AQUAFIT

Werner Partyservice

WiMak GmbH

YO Yoga-Studio und Praxis für Osteopathie

Zahnarztpraxis im Fürstenhof

Zweirad Häckl

6 05 | 2022


FOTOFREUNDE HIP

Jahresausstellung der Fotofreunde HIP zeigt die Welt durch den Sucher

Siebte Jahresausstellung des als Arbeitskreis der Volkshochschule gegründeten Zirkels

Durch eine enorme Vielfalt an fotografischen

Kunstwerken, zeichnet sich die

Jahresausstellung „LOOK!2022“ der Fotofreunde

HIP aus. Eine integrierte Sonderausstellung

mit dem Titel „Hilpoltstein

und seine Ortsteile“ zeigt zudem einzigartige

Orte und macht das kulturelle Leben

in und um die Burgstadt am Rothsee erlebbar.

Die ausgestellten Werke sind vom

8. April bis 15. Mai in der Hilpoltsteiner

Residenz zu sehen.

In Zeiten einer wahren Bilderflut durch

Smartphones sowie der rasanten Verbreitung

über soziale Netzwerke, zeichnen sich

die ausgestellten Werke der Fotofreunde

HIP eher durch das Gegenteil dessen aus:

Langsamkeit. Denn neben Vorbereitung,

Wahl der Location oder des Models, Unwägbarkeiten

durch Wetter und Licht benötigt

auch die digitale Nachbearbeitung

viel Zeit und oftmals Geduld.

Während des Ausstellungszeitraums ähnelt

die Hilpoltsteiner Residenz mit ihren

kunstvollen Stuckdecken einer Bildergalerie,

die zum Verweilen einlädt. Über

70 Lichtwerke spannen dort thematisch

einen weiten Bogen von der Architekturund

Landschaftsfotografie, Fotoreportagen,

Portraits und Modefotografie bis hin

zur abstrakten Fotografie.

Schwarz-Weiß-Schau

für einen guten Zweck

Eine gesonderte Schwarz-Weiß-Schau,

die an eine Dunkelkammer aus der analogen

Fotografie erinnert, haben die 14

ausstellenden Hobbyfotografen in die

Ausstellung integriert. Diese zeigt die

landschaftliche sowie kulturelle Vielfalt

von Hilpoltstein und seinen Ortsteilen im

Jahresverlauf und überrascht mit teils

ungewöhnlichen Perspektiven. An allen

Sonntagen können die ausgestellten

Werke der Sonderschau gegen eine

Spende erworben werden. Der Erlös

wird im Rahmen der Finissage an den

Verein „Rother Tafel“ übergeben.

Die Finissage findet am Sonntag,

15. Mai um 18.00 Uhr in der Hilpoltsteiner

Residenz, Kirchenstraße

1 statt.

Die Fotoausstellung im Rahmen der ResidenzKultur

ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Donnerstag von 9.00 bis

17.00 Uhr, Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr

sowie am Samstag von 10.00 bis 14.00

Uhr. Sonntags immer von 14.00 bis 17.00

Uhr. Bitte beachten Sie beim Besuch der

Ausstellung auf die vor Ort ausgehängten

Regeln zum Infektionsschutz.

Text: Bernhard Bergauer

Foto: Bernhard Bergauer

Nach zwei Jahren erstmals wieder in Präsenz: Die Fotofreunde HIP präsentieren mit ihrer Jahresausstellung

„LOOK!2022“ in der Hilpoltsteiner Residenz eine enorme fotografische Vielfalt auf hohem Niveau.

„Elisa“ wirbt um die Gunst

des Publikums:

Bereits das Plakatmotiv zur Jahresausstellung

„LOOK!2022“ der Fotofreunde HIP ist

schon ein echter Hingucker. Elisa heißt die

junge Dame, die mit einer ausdrucksstarken

Mimik auf die traditionelle Fotoausstellung

der 16 ambitionierten Hobbyfotografen

hinweist. Portraitiert wurde das

Model von Markus Keck, der schon mit

zahlreichen Wettbewerbspreisen für sein

fotografisches Schaffen ausgezeichnet

wurde.

Foto: Markus Keck

Preiswerte Drucksachen

www.schwarm-druck.de

05 | 2022

7


www.landratsamt-roth.de/leader-buergerbeteiligung

➔ Veröffentlichung der Umfrage-Ergebnisse ab Ende Mai auf Website.

ERLEBENSWELT ROTH E.V.

LAG ErLebenswelt Roth e.V. – Was ist das?

Der Verein ErLebenswelt Roth e.V. ist als Lokale Aktionsgruppe (LAG) bereits seit 2003 im Landkreis Roth aktiv.

Aktuell läuft die Vorbereitung für unsere vierte LEADER-Förderphase der Europäischen Union von 2023 bis 2027, wofür

wir derzeit zusammen mit interessierten Bürger*innen eine Lokale Entwicklungsstrategie (LES) erarbeiten.

Projekte im Landkreis Roth, die zur Umsetzung Ihre dieser Meinung LES beitragen, werden zählt! im Rahmen des Europäischen

Förderprogramms LEADER finanziell unterstützt.

➔ Für mehr Informationen zur LAG: www.erlebenswelt-roth.de

„Unsere Chance. Unser Landkreis. Unsere

Lokale Entwicklungsstrategie.“ ➔

Unter diesem

Motto geht das EU-Förderprogramm

LEADER in die nächste Runde. Bringen Sie

sich ein und gestalten Sie die Zukunft im

Landkreis Roth mit!

DER Förderperiode 2023 bis 2027, wofür

eine neue Lokale Entwicklungsstrategie

(LES) erarbeitet wird. Die LES ist Grundlage

für viele Aktivitäten in den nächsten

Jahren. Der LEADER-Ansatz basiert auf

den zentralen Elementen Vernetzung,

Nachhaltigkeit, Zusammenarbeit, regionale

Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung.

Im Rahmen einer Umfrage haben Sie als

Bürger*innen die Chance, Ihren Landkreis Um an der Umfrage

mitzugestalten. Hierzu möchten wir gerne

teilnehmen zu

von Ihnen wissen: Was läuft besonders können, scannen

gut und was könnte besser laufen? Wie

werden wir stark für die Zukunft?

Ob die Jugendzukunftswerkstätten, der

Familienerlebnispfad Burg Heideck am

Schloßberg, die Neugestaltung der traditionellen

Kahnfahrt in Rednitzhembach

oder der Garten der Begegnung in Allersberg

– diese und noch viele weitere

Projekte konnten in der letzten LEADER

Förderperiode 2014-2022 erfolgreich umgesetzt

werden.

Der Verein ErLebenswelt Roth e.V. ist als

Lokale Aktionsgruppe (LAG) bereits seit

2003 im Landkreis Roth aktiv. Derzeit läuft

die Vorbereitung für unsere vierte EU-LEA-

Wie sieht die Zukunft des Landkreises aus?

Die Umfrage enthält sechs kurze Fragen

zu den Handlungsfeldern „Regionale

Wertschöpfung, Ökonomie & Tourismus“,

„Buntes Miteinander“, „Natur, Umwelt,

Biodiversität, Klimaschutz“ und „Regionale

Identität & Kultur“. Nehmen Sie sich

einige Minuten Zeit und teilen Sie uns

Ihre Ideen, Anregungen und Tipps mit!

Die Teilnahme an der Umfrage ist bis

zum 23.05.2022 möglich. Die Ergebnisse

werden Ende Mai auf der Homepage

www.erlebenswelt-roth.de veröffentlicht

und fließen in die Lokale Entwicklungsstrategie

2023-2027 ein.

Sie den QR-Code

oder nehmen Sie

über den Link www.

landratsamt-roth.de/

leader-buergerbeteiligung an der Online-

Befragung teil. Die Antworten werden anonym

behandelt.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

STADT HILPOLTSTEIN

Sanierungen des

Hilpoltsteiner Friedhofs

Im Sommer 2022 werden abschnittsweise die Nebenwege

im städtischen Teil des Friedhofs saniert. Zudem bittet die

Stadtverwaltung darum, Werkzeuge zur Grabpflege nicht zu

deponieren.

Der Bauhof der Stadt Hilpoltstein wird in den kommenden

Monaten abschnittsweise die Nebenwege im städtischen Teil

des Hilpoltsteiner Friedhofs sanieren. Dazu werden die Betonplatten,

die sich zwischenzeitlich durch die Bewegungen

des Erdreiches abgesenkt haben, ausgebessert. Aufgrund der

Arbeiten kann es vorkommen, dass einzelne Grabstätten für

einen kurzen Zeitraum nicht zugänglich sind.

Wir tauschen Ihre

Fenster, Türen & Tore

50

JAHRE

Produkte aus deutscher Herstellung.

HANKE

Kreatives Handwerk für Haus & Lebensraum

Tel. 09174 / 9361 · info@hanke-kreativ-team.de

91161 Hilpoltstein

· QUALITÄT VON HANKE

· ZUFRIEDENE KUNDEN

Wolfgang Hanke

Schreinermeister & Energieberater

Die Stadt weist darüber hinaus darauf hin, dass alle Gegenstände

zur Grabpflege, die an den Hecken des Friedhofs oder

hinter Grabsteinen deponiert wurden, bis zum 31. Mai 2022

zu entfernen sind.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Friedhofsverwaltung unter

der Telefonnummer 09174/978-305 jederzeit gerne zur

Verfügung.

8 05 | 2022


STADT HILPOLTSTEIN

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

Tour durch die Altstadt und

entlang der Stadtmauer

Samstag, 28.05.2022 | 15:00 Uhr

Residenz Hilpoltstein

Unser Gästeführer nimmt Sie mit auf eine Tour durch die

historische Innenstadt, die durch ihre malerischen Fachwerkhäuser

rund um den Marktplatz und in den Gassen lebendige

Geschichte spiegelt. Teilweise führt der Rundweg an der fast

vollständig erhaltenen Stadtmauer entlang. Die starken Mauern

boten den früheren Bürgern der Stadt Hilpoltsteins Schutz

bei militärischen Auseinandersetzungen. Bis heute prägt der

Mauerring das Stadtbild zusammen mit der stattlichen Burgruine,

die sich auf einem Felsen über der Stadt erhebt.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Gebühr: 4,00 Euro pro Person

EHESCHLIESSUNGEN

12.03.2022 Kathrin Standfest und Alexander

Büttner, Nürnberg

08.04.2022 Nicole Musick und Uwe Rehm,

Hagenbuch

09.04.2022 Marion Frieß und Dietmar Radwan,

Nürnberg

09.04.2022 Sonja Spiech und David Beierlein, Roth

GEBURTEN

19.03.2022 Christina und Stephan Walter

Altenhofen, ein Sohn

Leider darf die Stadt Hilpoltstein aus datenschutzrechtlichen

Gründen die Geburtsanzeigen nicht mehr direkt an

die Redaktion des Hilpoltsteiner Burgblattes übermitteln.

Möchten Sie trotzdem ihre Geburtsanzeige aufgeben?

Dann leiten Sie uns gerne die Daten (Geburtsdatum,

Name der Eltern, Wohnort und Geschlecht) per Email an

info@schwarm-verlag.de zur kostenlosen Veröffentlichung

weiter.

Foto: Andreas Baumann

Infos:

Amt für Kultur

und Tourismus,

Telefon: 09174/978-505

oder online unter

www.hilpoltstein.de/

fuehrungen/

QUALITÄT SEIT ÜBER 125 JAHREN

Rollladen

Fenster

Sonnenschutz

Terrassendächer

Hilpoltstein · Bahnhofstr. 25 · 09174–47600 · info@stahl-rollladen.de

Bettfedern-Wäscherei & Sortierung

Ihre Federfüllung wird schonend gewaschen und

desinfiziert - und ist dadurch wieder sauber und rein

· Oberbettfüllung ab 22,-- €

· Kopfkissenfüllung 12,-- €

88

über Jahre

Ihr Fachgeschäft

mit Herz

Besser schlafen mit …

Schwabach, Nördliche Ringstraße 4, Tel. 09122/5308

Eckersmühlen, Eckersmühlener Hauptstraße 32, Tel. 09171/2832

info@betten-karg.de, www.betten-karg.de

05 | 2022

9


RESIDENZKULTUR HILPOLTSTEIN

Welt unterm Götterhimmel – Kunstausstellung von Klaus Biliczky

Freitag 27. Mai bis Samstag 9. Juli 2022 | Residenz Hilpoltstein

Unter den historischen Stuckdarstellungen

des "Planeten- und Götterhimmels"

der Hilpoltsteiner Residenz feiert Klaus

Biliczky mit seiner Kunst die Schönheit unseres

Planeten Erde aus ungewohnter Perspektive.

Mit Blick von oben auf die Welt

zeigen seine Bilder Meere, Küsten, Inseln,

Flussläufe mit ihren Mündungsdeltas und

feurige Energien aus den Entstehungsprozessen

unserer Welt. Pinselstriche verschmelzen

in Farbübergängen, teils zart

und auch kraftvoll in der Farbgebung, so

dass die Strukturen und Formen mitunter

fotorealistisch wirken. Etwas aus der Ferne

zu betrachten verändert den Blick auf

das Gesehene und rückt die sonst so nahe

Realitätsumgebung in den Hintergrund.

Details verlieren sich, gehen unter in der

Fläche oder verschwinden ganz, so als ob

es sie nicht geben würde. Ein neues Gesamtbild

entsteht, das etwas ganz anderes

darstellen kann, als unser Auge vormals

wahrgenommen hat. Es eröffnet sich eine

völlig neue Betrachtungsweise.

Klaus Biliczky ist ein vielseitiger bildender

Künstler, der im fränkischen Neuendettelsau

lebt. Er arbeitet freischaffend, wurde

mehrfach ausgezeichnet und präsentiert

seine Werke regelmäßig in zahlreichen

Ausstellungen im In- und Ausland. Klaus

Biliczky arbeitet vorwiegend an Werkserien

und konzentriert sich in seiner

künstlerischen Arbeit vornehmlich auf

Acryltechniken sowie Kompositionen

mit Rost und Patina auf Leinwand,

Experimente mit unterschiedlichen

Materialien und skulpturale Objekte.

Seine Bandbreite reicht von experimentellen,

prozesshaften Arbeiten bis

hin zu Arbeiten mit einem prägenden

konzeptionellen Ansatz.

Öffentliche Vernissage:

Freitag, 27. Mai 2022, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr,

Freitag 9 bis 13 Uhr

Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr,

Pfingstmarktsonntag, 29. Mai,

13:00 bis 17:00 Uhr

Künstlerführung:

Sonntag, 29. Mai, 15:00 Uhr –

mit Klaus Biliczky persönlich

Kunstausstellung

KLAUS BILICZKY

Welt unterm Götterhimmel

27. Mai bis 9. Juli 2022

Vernissage: 27. Mai, 19:00 Uhr, Residenz Hilpoltstein

www.hilpoltstein.de/residenzkultur

Informationen:

Stadt Hilpoltstein, Amt für

Kultur und Tourismus in der

Residenz, Kirchenstraße

1, 91161 Hilpoltstein,

Telefon 09174 978-505,

kultur@hilpoltstein.de,

www.hilpoltstein.de

Titelfoto: „White island in blue river“

SENIORENBEIRAT HILPOLTSTEIN

Gemeinsam den Hilpoltsteiner Kapellenradweg entdecken.

Machen Sie mit bei unserer Senioren - Radltour!

Der Weg führt durch unsere schöne Landschaft meist auf gut ausgebauten

Radwegen von Hilpoltstein aus in die verschiedenen Ortsteile

unserer Stadt. Dabei werden wir einige Kapellen und kleinere

Kirchen besichtigen. Zum Abschluss ist eine Einkehr geplant.

Start ist am 23. Mai 2022 um 13.00 Uhr

Festplatz: Dreifaltigkeitskapelle

(bei Regenwetter findet die Veranstaltung

eine Woche später statt).

Länge der Radstrecke: Ca. 25 km –

kann aber bei Bedarf abgekürzt werden. Rückkehr ca. 17.00 Uhr.

Veranstalter: Seniorenbeirat Hilpoltstein

Foto: Bernhard Bergauer

Anmeldung:

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus,

Tel. 09174 978-505

10 05 | 2022


TELEKOM | GLASFASER

4.800 Glasfaser-Anschlüsse für Hilpoltstein und Marquardsholz

• Geschwindigkeiten bis 1 Gigabit

pro Sekunde (GBit/s) möglich

• Den Anschluss ans Glasfaser-Netz

nicht verpassen

• Kostenfreien Hausanschluss sichern:

www.telekom.de/glasfaser

Die Telekom bietet 4.800 Haushalten in

Hilpoltstein nach dem Ausbau Internet-

Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde

an. Die Anschlüsse sind so leistungsstark,

dass Arbeiten und Lernen zuhause,

Video-Konferenzen, Surfen und Streamen

gleichzeitig möglich sind und das stabil

und zuverlässig. Wer bis zum September

einen Glasfaser-Tarif bei der Telekom

bucht, bekommt den Hausanschluss kostenfrei.

Hauseigentümer*innen sparen

dadurch rund 800 €.

„Die Bürger*innen von Hilpoltstein haben

jetzt die Chance auf einen Glasfaseranschluss

und das kostenlos. Ein ganz

wichtiger Punkt dabei: Er kommt nicht

von allein. Unsere Baufirma braucht dafür

das Einverständnis der Eigentümer*innen.

Denn um den Glasfaseranschluss zu legen,

muss privater Grund betreten werden“,

sagt Markus Sand, Regionalmanager der

Telekom. „Ohne die Genehmigung wird

das Glasfaser-Kabel im Gehweg lediglich

am Haus vorbei

geführt. Das wäre

schade, weil die

Bewohner*innen

dann nicht von der

neuen Geschwindigkeit

und Stabilität

des Glasfasernetzes

profitieren.“

Wer einen Glasfaser-Tarif

bei der Telekom

abschließt,

stößt damit automatisch

den Prozess

zur Realisierung des Hausanschlusses

an. Die Telekom beziehungsweise die

ausführende Baufirma regelt mit dem

Immobilienbesitzer*in die Details zur

Bausführung.

Digitale Informationsveranstaltung

Die Telekom bietet eine digitale Infoveranstaltung

an. Alle Bürger*innen aus

Hilpoltstein sind herzlich eingeladen, an

der Veranstaltung teilzunehmen. In dieser

Veranstaltung wird das Ausbauvorhaben,

sowie die damit verbundenen Möglichkeiten

und Voraussetzungen für den

Glasfaserausbau vorgestellt. Am Dienstag,

den 03.05.2022 um 19:00 Uhr unter

www.magenta-iv.de.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit

und den Tarifen der Telekom:

• Telekom Partner Ganzmann GmbH,

Hauptstr. 35, Roth

• Telekom Partner TC Shop GmbH,

Wendelsteiner Str. 3-5, Feucht

• Telekom Shop, Franken-Center,

Glogauer Str. 30, Nürnberg

• www.telekom.de/glasfaser

• Kundenhotline 0800 33 77 888

MEDIENINFORMATION

WARUM NICHT ?

MEDIENINFORMATION

Ab 09. Mai im Handel

PYRASER LANDBRAUEREI

... schenken Hilpoltstein, Sie sich doch 28.03.2022

Hilpoltstein, 28.03.2022

selbst einmal eine

schöne TISCHDECKE!

4.800 Glasfaser-Anschlüsse für 4.800 Hilpoltstein Glasfaser-Anschlüsse und Marquardsholz für Hilpoltstein u

• Geschwindigkeiten bis 1 Gigabit pro • Sekunde Geschwindigkeiten (GBit/s) möglich bis 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/

• Den Anschluss ans Glasfaser-Netz • nicht Den verpassen Anschluss ans Glasfaser-Netz nicht verpassen

• Kostenfreien Hausanschluss sichern: • www.telekom.de/glasfaser

Kostenfreien Hausanschluss sichern: www.telekom.d

Hossner Heimtex GmbH

Lagerverkauf:

Siemenstraße 14

91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 / 47 08 11

Montag bis Donnerstag:

_______________________________________________________________

8:00 bis 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 bis 13:00 Uhr

www.pyraser.de

Die Telekom bietet 4.800 Haushalten in Die Hilpoltstein Telekom bietet nach dem 4.800 Ausbau Haushalten Internet- in Hilpoltstein nach

05 | 2022 11

Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde Anschlüsse an. Die mit Anschlüsse bis zu 1 Gigabit sind pro so Sekunde an. Die Ans


FEUERWEHR HILPOLTSTEIN

SAVE THE DATE !!!

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Sonntag, 29. Mai 2022 | ab 13 Uhr | Feuerwehrhaus Hilpoltstein

Endlich ist es wieder so weit!

Am Sonntag, den 29. Mai dürfen wir Sie wieder zu unserem Tag der offenen Tür bei uns im Feuerwehrhaus

in der Badstraße Hilpoltstein begrüßen. Wie immer erwartet Sie auch dieses Mal

ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen.

Aktionen für Kinder:

• Bobbycar-Wache

• Spritzwand

• Hüpfburg

• Malecke

Vorstellung der Jugendgruppe:

Hast DU Lust

auf Abenteuer?

Bist DU auf der

Suche nach einer

sinnvollen Freizeitbeschäftigung?

Vorstellung der aktiven Wehr:

Fahrzeugschau

Technik und

Action haben

DICH schon

immer

interessiert?

Dann bist DU bei UNS genau richtig!

Fotos: FFW Hilpoltstein

Keine Angst

im Notfall!

Vorstellung von:

• Rauchmeldern

• Feuerlöscher

• Defibrillator

Für Essen ist natürlich auch gesorgt:

• Bratwurst und

Steaksemmeln

• Pommes

• Leckere

Kuchenauswahl

• Getränke

Zu familienfreundlichen Preisen!

12 05 | 2022


91161 Hilpoltstein

Siemensstraße 2 / direkt neben Aldi

13. 99

Paulaner Weißbier, Münchner Hell, Alkoholfrei, Natur Radler

od. Natur Radler Alkoholfrei

(1l = € 1,40 / 2,12)

Residenz

Mineralwasser, Medium Limette

(1l = € 0,50)

4. 49 Tres Países

pro Kiste

12 x 0,75 l Flasche

+ Pfand 3,30

Franziskaner Weissbier

versch. Sorten od. Kellerbier

(1l = € 1,30)

Premium Rum

(1l = € 31,74)

20 x 0,5 l Flasche

20 x 0,33 l Flasche

+ Pfand 3,10

0,7 l Flasche

Vol. 40%

Sternla

Radler od. Original

(1l = € 1,20)

22. 22 Volkacher Kirchberg

Silvaner od. Bacchus

(1l = € 4,44)

11. 99 gültig vom

Mönchshof

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

1,0 l Flasche

Vol. 12%

versch. Sorten

(1l = € 1,30)

4. 44 gültig vom

Tyskie

Pilsener

(1l = € 1,30)

Anmeldung zum Newsletter unter : www.fraenky-getraenke.de

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

20 x 0,5 l Bügelflasche

+ Pfand 4,50

20 x 0,50 l Bügelflasche

+ Pfand 4,50

Paulaner

12. 99 0. 99

20 x 0,5 l Bügelflasche

+ Pfand 4,50

8.00

12. 99 – 19.00 Uhr

Nymphenburg

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

Irrtum vorbehalten!

Solange Vorrat reicht!

Monster

Energy Drink

(1l = € 1,98)

0,5 l Dose

+ Pfand 0,25

Fränky Getränkemärkte AG

Landshuter Straße 10, 85716 Unterschleißheim

0,75 l Flasche

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen

Vol. 11%

Crystal Cabinett od. Gold halbtrocken

(1l = € 2,96)

Spezi od. Spezi Zero

(1l = € 1,00)

Beck‘s

alle Sorten

(1l = € 1,00 / 1,26)

9. 99

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

2. 22 1. 39

Rauch happy day

versch. Sorten

(1l = € 1,39)

9. 99

5. 49 9. 99 9. 99 7. 99 4. 44

13. 99

Maisel & Friends

12. 99 11. 99 9. 29

14. 99

Weihenstephaner

Kapuziner Leikeim

Coca Cola Beck‘s

Weissbier

Bayreuther

Weißbier od. Kellerweizen versch. Sorten

alle Sorten

versch. Sorten

Hell od. Weissbier

(1l = € 1,30)

(1l = € 1,20 )

(1l = € 0,77)

(1l = € 2,01)

(1l = € 1,50)

12 x 1,0 l PET-Flasche

+ Pfand 3,30

0,7 l Flasche

Vol. 40%

Angebote

gültig vom

91161 Hilpoltstein

Siemensstraße 2 / direkt neben Aldi

91161 Hilpoltstein

Siemensstraße 2 / direkt neben Aldi

91161 Hilpoltstein

Siemensstraße 2 / direkt neben Aldi

02.05. – 15.05.2022

Irrtum vorbehalten!

www.fraenky-getraenke.de

20 x 0,5 l Bügel Fl.

+ Pfand 4,50

Öffnungszeiten: Montag – Samstag

8.00 – 19.00 Uhr

12 x 1,0 l PET-Flasche

+ Pfand 3,30

12 x 0,75 l Flasche

+ Pfand 3,30

Solange Vorrat reicht!

Angebote

16.05. – 31.05.2022

www.fraenky-getraenke.de

Angebote

Öffnungszeiten: Montag – Samstag

02.05. – 15.05.2022

Irrtum vorbehalten!

www.fraenky-getraenke.de

Solange Vorrat reicht!

Öffnungszeiten: Montag – Samstag

8.00 – 19.00 Uhr

Angebote

gültig vom

16.05. – 31.05.2022

Irrtum vorbehalten!

www.fraenky-getraenke.de

Solange Vorrat reicht!

Öffnungszeiten: Montag – Samstag

8.00 – 19.00 Uhr

Fränky Getränkemärkte AG

Landshuter Straße 10, 85716 Unterschleißheim

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen

Fränky Getränkemärkte AG

Landshuter Straße 10, 85716 Unterschleißheim

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen

Fränky Getränkemärkte AG

Landshuter Straße 10, 85716 Unterschleißheim

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen

6 x 0,33 l Flasche

+ Pfand 0,48

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

24 x 0,33 l Flasche

+ Pfand 3,42

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

24 x 0,33 l Flasche

+ Pfand 3,42

5. 94

Indian Pale Ale, Pale Ale od. Pale

Ale Alkoholfrei (1l = € 3,00)

pro Kiste

1,0 l Tetra Pack

6 x 0,33 l Flasche

+ Pfand 0,48

20 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 3,10

16 x 0,5 l Flasche

+ Pfand 2,78

Franken Brunnen

Mineralwasser

(1l = € 0,46)

Skyy

Vodka

(1l = € 14,27)

Leikeim

Orange, Zitrone od. Cola Mix

(1l = € 0,80)

Förstina Premium

Mineralwasser

(1l = € 0,49)

Warsteiner

Premium Pils, Herb od. Radler

(1l = € 1,00 / 1,26)

3. 99 Grevensteiner

Original

(1l = € 1,75)

Anmeldung zum Newsletter unter : www.fraenky-getraenke.de

05 | 2022

13


STADT HILPOLTSTEIN

Führung durch die Residenz

Hilpoltstein – Kunstwerke in Stuck

Sonntag, 29. Mai 2022 | 14:00 Uhr

Residenz Hilpoltstein

Von den ursprünglich vier Flügeln des fürstlichen Amtssitzes

ist uns vor allem das heutige Residenzgebäude als Haupthaus

bekannt. Glücklicherweise sind darin auch die wertvollen

Stuckdecken aus alter Zeit erhalten geblieben. Reich bebildert

statten sie die Räumlichkeiten prunkvoll aus und lassen

erahnen, wie repräsentativ Fürst und Fürstin um 1600 residierten.

Sie investierten beispielsweise auch in damalig moderne

Bequemlichkeiten wie ein hauseigenes Badezimmer.

Die Deckenbilder in den Obergeschossen handeln von Planeten,

Göttern und Kontinenten. Auch das freigelegte Wandgemälde

der Venus Marina zählt zu den Besonderheiten: In

leuchtenden Farben zitiert diese die mythologische Freskengestalt,

wie sie aus dem römischen Pompeji bekannt ist. Julia

Isenberg erläutert nicht nur die kunsthistorische Bedeutung

der sehenswürdigen Stuckarbeiten, sondern erklärt ebenso

anschaulich den handwerklichen Aufbau derselben und lädt

mit ihren Erzählungen dazu ein, das Herrschaftshaus mit seinen

ehemaligen Bewohnern kennenzulernen.

Gebühr: 4,00 €

STADT HILPOLTSTEIN

Stadtteile-Flohmarkt

Sonntag, 15.05.2022 | 8:00 bis 15:00 Uhr

Wohngebiete "Über dem Rothsee"

und "Dorotheenhöhe"

Die Anwohner in den Wohngebieten „Über dem Rothsee“

und „Dorotheenhöhe“ in Hilpoltstein laden zu ihrem Stadtteile-Flohmarkt

ein.

Der Charme besteht darin, dass in jeder Straße eine neue

Überraschung auf die Besucher wartet. Von Elektrogeräten,

gut erhaltenem Spielzeug, Kleidung in allen Größen, Büchern,

Geschirr, Fahrrädern, Möbeln und vielem mehr wird alles angeboten.

Ab 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr kann nach Herzenslust

gestöbert werden. Da ist sicher für alle ein Schnäppchen dabei.

Die am Veranstaltungstag aktuelle bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

ist einzuhalten.

Foto: Ilg

Zum Muttertag Schönes für Haus und Garten.

Auhof-Gärtnerei in Hilpoltstein

Foto: Bernhard Bergauer

Anmeldung:

Stadt Hilpoltstein

Amt für Kultur und Tourismus

unter09174 978-505 oder

online www.hilpoltstein.de/fuehrungen

Auhof | Zum Bauernhof 2

Auhof-Gärtnerei

91161 Hilpoltstein | Tel. 09174 99-248

Auhof | Zum Bauernhof 2 | 91161 Hilpoltstein | Tel. 0 91 74 99-248

Montag Von 01.03. bis Freitag bis 31.10. 8 bis | Mo. 18 Uhr bis | Fr. Samstag 8-18 Uhr 8 bis | Sa. 13 Uhr 8-13 Uhr

Von 01.11. bis 28.02. | Mo. bis Fr. 8-17 Uhr | Sa. 8-13Uhr

rummelsberger-diakonie.de/werkstaetten

rummelsberger-diakonie.de/werkstaetten

14 05 | 2022


Helmut Zinner

Am Schönen Garten 25

98765 Musterhaus

Telefon 0160.9876543

Fax 0130.9876543

Mail: h.zinner@gmx.de

www.landschaftsarchitektur.zinner.de

Mustergasse 2

12345 Musterstadt

Telefon (0170)1234567

Email: Ingrid.Zauberhand@gmx.de

Inhaberin Ingrid Zauberhand

Inhaberin Brigitte Schneider

Email: nähatelier-schneider@gmx.de

www.nähatelier-schneider.de

Wir drucken Ihre

Visitenkarten

innerhalb eines Tages!

Neu!

Neu!

Neu!

Heute bestellen - morgen abholen...

Übergeben Sie uns Ihre druckfähige PDF-Datei und

schon am nächsten Tag holen Sie Ihre fertigen

Visitenkarten bei uns ab.

Nutzen Sie eine der vielen Visitenkarten-Vorlagen

auf unserer Homepage unter

www.schwarm-druck.de/Visitenkarten+Digi

Gerne übernehmen wir aber

auch die Gestaltung nach

Ihren Wünschen.

Sprechen Sie uns an!

Helmut Zinner

Landschaftsarchitekt

Massagepraxis

Wohlfühlwelt

Nähatelier Schneider

Kreuzstichstraße 36

65432 Pfaffheim

Telefon: (0180) 5687498

Softhair

Adriane Dettlor

Industriestr. 18

91161 Hilpoltstein

Telefon 09174/9605

info@schwarm-werbung.de

www.schwarm-werbung.de

Mobil 0160 123 234 345

Georg‐Leber‐Straße 11 12345 Hagenhausen

dettlor@softhair.de

SCHWARM

Druck+Werbung

www.geiger-gruppe.de

Medizintechnik

Aus unserer Fertigung

direkt in den OP. Unsere Medizintechnik-Kunden

vertrauen auf unsere Qualität.

05 | 2022

15


KOLPINGSFAMILIE HILPOLTSTEIN

STADTKAPELLE HILPOLTSTEIN E.V.

Programm Mai/Juni 2022

SONNTAG, 1. MAI | 11:00 UHR | BLOCKHÜTTE

Familienbrunch

Herzliche Einladung an alle Mitglieder zum gemeinsamen Brunch auf

der Blockhütte. Für Kaffee und Getränke ist gesorgt. Bitte jeder einen

Beitrag für das Büffet sowie eigenes Geschirr mitbringen. Für die Kinder

werden auf dem Gelände verschiedene Mitmach-Stationen aufgebaut.

Anmeldung (erwünscht aber nicht unbedingt erforderlich) bei

Martina Prochaska unter Tel. 49 12 16 oder kolping.hip@web.de.

SONNTAG, 15. MAI | 16:00 UHR | BLOCKHÜTTE

Maiandacht

Die ganze Pfarrgemeinde ist eingeladen zu einer Maiandacht im Freien.

Musikalische Gestaltung durch die Gruppe „Atrio“. Anschließend ist ein

kleiner Umtrunk geplant. Findet bei schlechtem Wetter in der Stadtpfarrkirche

statt.

SAMSTAG, 18. JUNI | 20:00 UHR | BLOCKHÜTTE

Johannisfeuer mit Feuersegnung

Ein paar Tage vor dem Johannifest sind alle herzlich eingeladen zum

gemütlichen Beisammensein um das Feuer. Für Getränke wird gesorgt.

Weitere Infos bei Maximilian Wechsler, Tel. 7271270.

FREITAG, 24. JUNI | 18:00 UHR | GREDL-RADWEG

Radltour der Frauen mit Einkehr

Treffpunkt beim Einstieg zum

Gredl-Radweg am Altstadtring.

Infos und Anmeldung bei Angelika

Meixner-Pauli, Tel. 2714

Tag der offenen Tür

Sonntag, 22. Mai 2022 | ab 14 Uhr

Pausenhof der Grundschule Hilpoltstein

Interesse ein Blasinstrument zu erlernen?

Auf der Suche nach einem

Musikverein? Informationen zur

Jungmusikerausbildung (insbesondere

der Bläserklasse) gefällig? Welches

ist das ideale Alter zum Einstieg? Wie

läuft es bei der Stadtkapelle hinter

den Kulissen ab? Fragen über Fragen,

die am Tag der offenen Tür der Stadtkapelle

Hilpoltstein am Sonntag, den

22. Mai 2022 ab 14 Uhr, im Pausenhof

der Grundschule Hilpoltstein beantwortet

werden!

Die Stadtkapelle Hilpoltstein stellt sich vor und spielt zusammen

mit den Nachwuchsmusikern den "Happy Hipos" das

musikalische Märchen „Hänsel und Gretel“. Im Anschluss daran

haben sich die verschiedenen Instrumentengruppen Gedanken

gemacht, um sich gut in Szene zu setzen.

Nutzen Sie die ungezwungene Gelegenheit und erforschen

selbst bzw. zusammen mit ihren Kindern die Welt der Blasinstrumente.

Dass das Musizieren die Konzentrationsfähigkeit,

das Gedächtnis und damit die Lernfähigkeit fördert, steht

außer Frage. Nicht zuletzt werden soziale Kompetenzen

durch den Zusammenhalt im Hilpoltsteiner Traditionsverein

und durch den Spaß am gemeinsamen Musizieren gestärkt.

Löchern Sie die Musiker mit ihren Fragen und lassen sich von

der Faszination Blasmusik anstecken! Auch für das leibliche

Wohl wird bestens gesorgt sein.

Vorbeischauen lohnt sich in jedem Fall: Jedes Kind nimmt automatisch

an einem Gewinnspiel teil. Die Stadtkapelle verlost

dreimal einen Monat Instrumentalunterricht auf einem Blasinstrument

nach Wahl durch einen Lehrer der Musikschule

Hilpoltstein.

Wir von der Stadtkapelle Hilpoltstein e.V. freuen uns sehr

auf Ihren/Euren Besuch!

16 05 | 2022


KLIMAWOCHE IM LANDKREIS ROTH

Klima sucht Schutz!

Bereits zum siebten Mal findet die Klimawoche im Landkreis Roth statt

LANDKREIS ROTH – Schon in den vergangenen

Jahren präsentierte sich die Klimawoche

im Landkreis Roth mit einem vielfältigen

Programm. Vom 26. Mai bis 6. Juni

hält die Klimawoche auch in diesem Jahr

verschiedene Angebote zum Mitmachen,

Zuschauen und Zuhören parat. Organisiert

wird sie vom Landratsamt Roth, Bereich

Klimaschutz. „Wir wollen damit möglichst

viele Bürger*innen ansprechen – von klein

bis groß, von jung bis nicht mehr ganz so

jung“, so die Klimaschutzstelle des Landkreises

Roth. Ziel ist dabei, auf unterhaltsame

und interessante Weise zu informieren

und Anregungen zu geben für mehr

Klimaschutz im Alltag. Eine Woche also

speziell zu Themen des Klimaschutzes im

Landkreis Roth.

Am 03. Juni ist jedes Jahr traditionell der

Tag des Fahrrads. Anlass genug also, um

einfach selbst mal zu probieren an diesem

Tag mit dem Fahrrad auf die Arbeit

zu fahren oder in die Schule zu kommen.

Probieren Sie es aus und berichten Sie uns

von Ihren Erfahrungen. Schicken Sie uns

Ihr schönstes Fahrradbild von diesem Tag!

Erfahrungen und Bilder senden an:

klimaschutz@landratsamt-roth.de

Unter allen Einsendungen werden Überraschungspakete

rund ums Fahrrad verlost.

Alle Angebote der Klimawoche

sind kostenfrei!

Weitere Informationen:

Klimaschutz Landkreis Roth,

Tel. 09171 81-1493 oder

Mail: klimaschutz@

landratsamt-roth.de.

AB DONNERSTAG, 26. MAI

„Action für´s Klima“ –

Klimabound durch Hilpoltstein

(interaktive Schnitzeljagd als Handyrallye)

Selbständig durchführbar

Der QR-Code und weitere Informationen sind

abrufbar unter

www.landratsamt-roth.de/klimawoche

FREITAG, 27. MAI 15:00 – 18:00 UHR

Workshop

„Naturnahe Flächengestaltung“

Voranmeldung bis spätestens 25.05.2022 an:

klimaschutz@landratsamt-roth.de

Leerstetten, Ecke Hauptstr. - Schwander Str.

SAMSTAG 28. MAI 11:00 – 13:00 UHR

Familienaktion „Energieparcours“ –

Entdeckertour rund um die

LBV Umweltstation am Rothsee

Voranmeldung bis spätestens 27.05.2022

unter 09174/9773773 oder

umweltstation-rothsee@lbv.de

LBV Umweltstation am Rothsee

Am Rothsee 10, 91161 Hilpoltstein

SAMSTAG 28. MAI 14:00 – 16:00 UHR

Repair Café Georgensgmünd

Voranmeldung bis spätestens 27.05.2022 unter

0160/91587996 oder 09172/8739 oder

kontakt@repaircafe-georgensgmuend.de

Georgensgmünd

Don Camillo, Am Bühlbuck 4 (Altes Schulhaus)

Die Flyer zur Klimawoche 2022 mit

weitere Informationen zu den einzelnen

Terminen liegen bei den Gemeinden und

Ämtern im Landkreis, bei Banken und Büchereien

aus. Darüber hinaus steht der Flyer als

Download zur Verfügung unter:

www.landratsamt-roth.de/klimawoche

KLIMAWOCHE

26. Mai – 6. Juni 2022

Alle Veranstaltungen sind kostenlos!

MONTAG, 30. MAI 19:00 – 20:30 UHR

ONLINE-Vortrag

„PV und E-Mobilität –

Die Sonne tankt das Auto“

Voranmeldung erforderlich. Den Anmeldelink

finden Sie unter

www.landratsamt-roth.de/klimawoche

DIENSTAG, 31. MAI 19:00 – 20:30 UHR

ONLINE-Vortrag

„Fair kleiden - geht das überhaupt?

Nachhaltige Wege durch den Modedschungel“

Voranmeldung bis spätestens 30.05.2022 an:

klimaschutz@landratsamt-roth.de)

MITTWOCH, 1. JUNI 18:00 – 19:00 UHR

Besichtigung Bürgerwindpark Thalmässing

Voranmeldung bis spätestens 30.05.2022 an:

klimaschutz@landratsamt-roth.de

Bürgerwindpark Thalmässing

DONNERSTAG, 2. JUNI 19:00 – 20:30 UHR

ONLINE-Vortrag

„Wasser – ein kostbares Gut“

Voranmeldung erforderlich. Den Anmeldelink

finden Sie unter

www.landratsamt-roth.de/klimawoche

FREITAG, 3. JUNI

Aktion „Weltfahrradtag – heute mit

dem Fahrrad zur Arbeit und Schule!“

Weitere Infos unter

www.landratsamt-roth.de/klimawoche

PFINGSTMONTAG, 6. JUNI 13:00 – 17:00 UHR

Aktionstag am Eisenhammer –

Nutzung von Wasser

Informieren – Ausprobieren - Mitmachen

Historischer Eisenhammer

Roth-Eckersmühlen

Nähere Informationen erhalten Sie bei den Klimaschutzbeauftragten

des Landkreises Roth:

Telefon 09171 81-1493, klimaschutz@landratsamt-roth.de

oder www.landratsamt-roth.de/klimawoche

Die Möglichkeit zur Besichtigung des Windparks Thalmässing

wurde bereits in der Klimawoche 2016 von

den Bürgern gerne angenommen.

Foto: lra

05 | 2022

17


FREIBAD THALMÄSSING

Eröffnung der Badesaison

mit dem Anschwimmen der Wasserwacht

Am Sonntag, den 15. Mai, wird die Badesaison 2022 im Freibad

Thalmässing um 12.00 Uhr mit dem Anschwimmen der

Wasserwacht, Ortsgruppe Thalmässing, eröffnet. Auskunft

gibt es auf der gemeindlichen Homepage www.thalmaessing.

de oder in der Gemeindeverwaltung Thalmässing, Telefon

(09173) 909-0.

Informationen zum Freibad:

Die Vorbereitungsarbeiten für die Saison im Freibad Thalmässing

sind bereits in vollem Gange und das Becken füllt sich

schon mit dem Quellwasser aus dem Amselbrunnen. Von der

Wasserwacht, Ortsgruppe Thalmässing, wurden im Kinderbecken

wieder tolle Tiere und Karikaturen auf den Beckenboden

gemalt. Auch das kostenlose W-LAN am Kioskbereich

wird erneut angeboten. So kann man im Freibad nicht nur im

Internet surfen, sondern sich via Handy-App gleich über die

aktuelle Luft- und Wassertemperatur informieren.

Das Freibad wird in diesem Jahr erstmals von der Firma Bädercoach

aus Schwabach betreut. Bädercoach übernimmt, in

enger Abstimmung mit der Marktgemeinde, die Betriebsführung

und Personalstellung für das Thalmässinger Bad.

Die Öffnungszeiten des Freibades sind täglich von 9 Uhr bis

20 Uhr. Leider kann in diesem Jahr für Saisonkarteninhaber

donnerstags kein Frühschwimmen ab 6.00 Uhr angeboten

werden.

Nach dem Schwimmen kümmert sich Michaela Schuster vom

Freibad-Kiosk um das leibliche Wohl. Das Angebot des Kiosks

reicht von Eis und verschiedenen Getränken, über Süßigkeiten,

Snacks bis zu deftigen Mahlzeiten.

Badegebühren:

Die Dauerkarten können ab Saisoneröffnung zu den Öffnungszeiten

im Freibad erworben werden. Die Preise für Tages-, Dauerund

Zwölferkarten bleiben unverändert.:

Tageskarten

Kinder* 1,50 €

Erwachsene** 2,50 €

reduzierter Tarif*** 1,50 €

Abendtarif Erwachsene (ab 18.30 Uhr) 2,00 €

Inhaber der Bayer. Ehrenamtskarte 1,50 €

12er-Karte

Kinder* 15,00 €

Erwachsene** 25,00 €

reduzierter Tarif*** 15,00 €

Saisonkarten

Kinder* 20,00 €

Erwachsene** 30,00 €

Familien 50,00 €

* Kinder von 8 bis 16 Jahren

** Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr

*** gültig für Schüler, Studenten ab Vollendung des 16. bis zum

vollendeten 27. Lebensjahres mit Ausweis,

Schwerbehinderte ab Grad 50

t)

Foto: Markt Thalmässing

Sanitär, Heizung, Solar

Wir verwirklichen Ihre Bad(t)räume

■ Beratung und Planung barrierefrei

■ Kundendienst

■ Installation

■ Energieberater / HWK

■ 3D-Badplanung

■ Badausstellung

Siemensstraße 9 ▪ 91161 Hilpoltstein ▪ Tel. 09174 / 26 90

info@schmauser-online.de ▪ www.schmauser-online.de

18 05 | 2022


TERMINE THALMÄSSING | MAI

BIS SONNTAG 31.07.2022

Pyraser Biergarten

Samstags von 15.00 bis 20.00 Uhr

Sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Biergartenschmankerl und frisches Bier sowie

Kastenlabyrinth und Lounge-Bereich

SONNTAG 01.05.2020

Maitanz Kreisverband

Evang. Landjugend Roth-Hilpoltstein

mit den Ortsgruppen: Eysölden, Alfershausen,

Reichersdorf, Landersdorf und Sulzkirchen am

14.00 Uhr, Sulzkirchen

SONNTAG 01.05.2022

Gartenführung in „Bärbels Garten“

ein botanischer Privatgarten in Dixenhausen,

10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

Preis 5 Euro pro Person

Barbara Krasemann, Telefon (09173) 78886

DONNERSTAG 05.05.2022

Monatssitzung FCN-Fanclub

„Thalach Tiger Thalmässing `98“

20.00 Uhr, Gasthaus „Zum Löwen - Gerberwirt“

FREITAG 06.05.2022

Dämmerschoppen

Lederhosenverein Thalmässing

19.30 Uhr im Thalmässinger Landgasthof

FREITAG 06.05.2022

Jahreshauptversammlung

Freiwillige Feuerwehr Offenbau e.V.

Gasthaus Pauckner, 19.30 Uhr

FREITAG 13.05.2022

Pressackessen

Lederhosenverein Thalmässing

19.30 Uhr, Gasthaus Kahr, Eckmannshofen

FREITAG 13./SAMSTAG 14.05.2022

Thalmässinger Kurzfilmtage

An zwei Tagen werden ca. 25 Filme verschiedenster

Genres zu sehen sein

Beginn jeweils 20.00 Uhr.

SAMSTAG 14.05.2022

Mobiles Repair Café

von 14.00 bis 17.00 Uhr

Gemeindezentrum St. Marien, Thalmässing

Infos bei: Kontaktstelle Bürger-Engagement

Landkreis Roth; Ansprechpartnerinnen

Anne Thümmler, Sonja Winkler;

Telefon (09171) 81-1125;

Mail: fuereinaner@LRAroth.de.

SONNTAG 15.05.2022

Eröffnung der Badesaison

im Freibad Thalmässing

Beginn ist um 12.00 Uhr mit dem Anschwimmen

der Wasserwacht, Ortsgruppe Thalmässing

(Nähere Informationen in der Tagespresse).

SONNTAG 15.05.2022

Fahrt zum letzten Heimspiel

FCN-Fanclub „Thalach Tiger Thalmässing `98“

Treffpunkt ab 10.00 Uhr, Gasthaus zum Löwen

„Gerberwirt“ in Thalmässing.

Abfahrt ca. 12.30 Uhr am Marktplatz

SONNTAG 15.05.2022

Gartenführung in „Bärbels Garten“

ein botanischer Privatgarten in Dixenhausen,

10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

Preis 5 Euro pro Person

Barbara Krasemann, Telefon (09173) 78886

FREITAG 20.05.2022

Jahreshauptversammlung

Freiwillige Feuerwehr Thalmässing

Gasthaus zur Krone, 19.30 Uhr

FREITAG 20. BIS SONNTAG 22.05.2022

Maikirchweih in Steindl

Freitag: 19.30 Uhr Kerwa Unterhaltung

mit „Klaus und seinen Freunden“

Samstag: 20.00 Uhr mit der Kapelle „Zechfrei“

Sonntag: tagsüber Kirchweihbetrieb ab 11.30

Uhr Mittagstisch, Nachmittag: Auftritt Kindertanzgruppe

& Erwachsenen-Tanzgruppe, Kirchweihausklang

mit der „Blaskapelle Thalmässing"

SONNTAG 22.05.2022

Mitgliederversammlung

Jugendtreff Thalmässing „die Loge“

18.00 Uhr im Jugendtreff (Staufer Weg 17).

DIENSTAG 24.05.2022

Kinonachmittag für Senioren

14.30 Uhr, Bunker Thalmässing.

Es läuft: „Der Junge muss an die frische Luft“.

Anmeldung bis 20.05.2022 bei Doris Winter im

Rathaus, Telefon (09173) 909-10 für den Nachmittag

an. Eintritt frei - Hutsammlung für das

Bunkerteam.

FREITAG 27. BIS MONTAG 30.05.2022

Kirchweih Waizenhofen

Freitag: 20.00 Uhr Gemütlicher Abend

mit „Klaus und seinen Freunden"

Samstag: 20.00 Uhr Unterhaltungsmusik

mit den "Burgus-Boum"

Sonntag: 10.00 Uhr Weißwurst-Frühshoppen,

11.30 Uhr Mittagessen, 16.00 Uhr Kirchweihtanz

mit der "Blaskapelle Thalmässing", Anschl. Unterhaltung

der "Blaskapelle Thalmässing"

Montag: 10.00 Uhr Felderbegehung,

11.30 Uhr Mittagessen, 19.30 Uhr Kirchweihausklang

mit "Rudi Schraufstetter"

SONNTAG 29.05.2022

Führung auf dem Archäologischen

Premiumwanderweg (ca. 12 Kilometer)

Treffpunkt 10.30 Uhr, Waizenhofener Espan.

Keine Anmeldung erforderlich.

SONNTAG 29.05.2022

Café "HEREINSPARZIERT"

altes Pfarrhaus Offenbau, 13.00 bis 17.00 Uhr

Casa Chiara in Offenbau Haus Nr. 23.

Das Café im alten Pfarrhaus ist eine Wiedereingliederungsmaßnahme

für wohnungslose

Menschen (sozialökonomisches Beschäftigungsprojekt)

der Straßenambulanz St. Franziskus

FREIBAD THALMÄSSING

Aushilfskräfte für

Thalmässinger Freibad gesucht!

Der Markt Thalmässing stellt ab Mitte Mai Aushilfskräfte für

das Kassieren des Eintritts im Freibad Thalmässing ein.

Gesucht werden volljährige Personen.

Sie haben Interesse und möchten mehr erfahren?

Interessenten wenden sich bitte schnellstmöglich

an den Markt Thalmässing, Stettener Str. 26,

91177 Thalmässing, Telefon (09173) 909-0 oder

per E-Mail an info@thalmaessing.de .

05 | 2022

19


SENIORENBEIRAT HILPOLTSTEIN

Einladung zum Boule-Spielen

Ab 3. Mai 2022, jeden Dienstag | ab 15 Uhr

Eingangsbereich AWO-Kompetenzzentrum

Nach zweijähriger pandemiebedingter

Pause

startet nun wieder das

wöchentliche Boule-Spielen in Hilpoltstein.

Boule, das beliebte Freizeitvergnügen unserer französischen

Nachbarn, erfreut sich längst auch bei uns wachsender Beliebtheit.

Gespielt wird auf dem Schotterrasen im Eingangsbereich

des AWO-Kompetenzzentrums in der St.-Jakob-Straße

in Hilpoltstein. Wer bei diesem unterhaltsamen Gruppenspiel

mitmachen möchte, sollte nach Möglichkeit seine eigenen

Boule-Kugeln mitbringen. Es sind aber auch einige Sets für

diejenigen vorhanden, die das Spiel erst kennlernen möchten.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; jede

und jeder kann mitmachen.

Wir suchen

Häuser,

Wohnungen und

Grundstücke

für vorgemerkte

Kunden.

Sie wollen verkaufen?

Sprechen Sie mit uns.

Immobilienvermittlung Roth

Sparkasse Mittelfranken-Süd

Hilpoltsteiner Str. 2, 91154 Roth

Tel. 09171 82-2430, Fax 09171 82-2439

immo.rh@spkmfrs.de

Foto: pixabay

Für Kaffee, Kuchen und Getränke ist gesorgt. Das Boule-Spielen

wird gemeinsam vom Seniorenbeirat und dem deutschfranzösischen

Städtepartnerausschuss der Stadt Hilpoltstein

in Zusammenarbeit mit dem AWO-Kompetenzzentrum angeboten.

20 05 | 2022


LANDKREIS ROTH

Kompost – die nachhaltige Alternative zu Torf und Mineraldünger

Die ersten warmen Sonnenstrahlen läuten

die Gartensaison ein. Die Tage werden

länger, im Garten wird wieder gesät und

gepflanzt. Viele wollen dabei bewusst auf

Torf oder Mineraldünger verzichten und

suchen eine nachhaltige Alternative.

Hier bietet sich Rother Landkompost aus

heimischer Produktion an. Das neue Produkt

des Monats widmet sich deshalb ganz

diesem Thema. Kompost ist günstig und

versorgt die Pflanzen optimal mit Nährstoffen.

Das garantiert ein gutes Wachstum

und ganz nebenbei leistet Kompost

eise einen wichtigen Beitrag zur Bodenverbesserung.

Hergestellt

bei Pflanzungen und

wird der Kompost aus

rarbeiten! regionaler Grünmasse.

Die beste Zeit zum Ausbringen von Kompost

ist das zeitige Frühjahr bis zum Ende

ÜSEGARTEN

l, Kartoffeln, des Sommers. Zu Foto: dieser Manuel Zeit Mauer werden die

h, Gurken,

freigesetzten Nährstoffe von den Pflanzen

aten, Sellerie,

am besten aufgenommen. So schaffen Sie

s, Kürbis u.a.

mit dem Einsatz von Kompost Ihre eigene

rflächlich

grüne Oase zur Erholung und eine reiche

rbeiten)

2 - 3 cm

Produkt des Monats

Ernte wird Ihnen zusätzlich beschert. Zu

kaufen gibt es den Rother Landkompost,

Rother Blumenerde und Rother Rindenmulch

in Pfandsäcken bei den Wertstoffhöfen

in Büchenbach, Georgensgmünd,

Wendelstein und bei der Kompostieranlage

in Pyras. Lose Ware ist nur bei der Kompostieranlage

Pyras erhältlich.

Viele weitere Infos zur richtigen Anwendung

und die aktuellen Preise finden Sie

Rother Landkompost

Preisliste (gültig 2021 für Privatpersonen):

ROTHER LANDKOMPOST

15 mm Absiebung (fein) lose pro to 30,00 €

PML** 10,00 €

feine Absiebung in Säcken pro Sack* 6,50 €

ROTHER BLUMENERDE

und

ROTHER RINDENMULCH

pro to 125,00 €

PML** 25,00 €

pro Sack* 6,50 €

im Flyer Produkt des Monats und im Internet

unter www.landratsamt-roth.de/

produktdesmonats

Weitere Infos erhalten Sie

auch bei der Firma Hofmann,

Büchenbach, unter der

Telefonnummer 09171 847-62

Preise inkl. MwSt.

*Sackvolumen 50 l / Preis inkl.

Sackpfand von 0,50 €

** PML = Pauschalpreis bis 200 kg

Sackverkauf bei den Wertstoffhöfen

Büchenbach, Georgensgmünd,

Wendelstein und bei der

Kompostieranlage Pyras.

Lose Ware ist nur bei der

Kompostieranlage

Pyras erhältlich.

Lieferungen können unter:

Tel.: 09171 847-62 bestellt werden.

ren, Zwiebeln,

t, Spinat, Rote

, Rettich, Fenchel,

Warendeklaration: Fertigkompost / Organischer NPK Dünger 0,6 - 0,3 - 0,6

• 0,6 % N Gesamtstickstoff

Aufgrund natürlicher Schwankungen

sind geringfügige Ab-

blauch u.a.

rflächlich ANWENDUNGSHINWEISE

• 0,3 % P2O5 Gesamtphosphat

rbeiten) Kompost ist reich an Nährstoffen, deshalb bei Pflanzungen • 0,6 und % K Neuanlagen

Gesamtkalium

weichungen von den angegebenen

Werten möglich.

2 cm bitte nur mit Erde vermischt verarbeiten!

• frei von keimfähigen Unkrautsamen und Fremdstoffen

• reich an Spurenelementen

BÄUME

NEUANLAGEN• wirkt der Bodenversauerung GEMÜSEGARTEN entgegen

nen, Erbsen,

Obstbäume, Zierbäume,

Neuanlagen von • ist Gärten, ein Bodenhilfsstoff Bohnen, aus natürlichen Erbsen, Grünabfällen

ies, Erdbeeren, (in den Baumbereichen

Beeten und Rasen:

Radies, Erdbeeren,

en, Kräuter mit u.a. Kompost abdecken,

1 Anteil Kompost Informationen +

zum Blumen, Thema Kräuter Abfall u.a.

rflächlich oberflächlich einarbeiten)

4 Anteile Erdaushub bzw. heimischen Kompost: (oberflächlich

rbeiten) ca. 1 cm

mischen und aufbringen Abfallberatung einarbeiten)

1-2 cm

bis zu 5 cm

ca. 1-2 cm

BODENVERBESSERUNG

Ruth Röttinger

Für sandige, schwere,

GEMÜSEGARTEN Tel.: 09171 81-1431STRÄUCHER

ÄUCHER

flachgründige und

Kohl, Kartoffeln, Fax: 09171 81-1252Beerensträucher,

ensträucher,

humusarme Böden:

Lauch, Gurken, ruth.roettinger@landratsamt-roth.de

Ziersträucher

sträucher

Kompost alle 2 - 3 Jahre

Tomaten, Sellerie, www.abfall-roth.de (oberflächlich

rflächlich

einarbeiten

Mais, Kürbis u.a.

einarbeiten)

rbeiten) ca. 2 - 3 cm

(oberflächlich

ca. 1 cm

1 cm

einarbeiten)

PFLANZUNGEN

ca. 2 - 3 cm

Bäume, Sträucher,

Stauden, Blumen:

GEMÜSEGARTEN

Pflanzlöcher und Blumenkästen Möhren, Zwiebeln,

mit Mischung aus

Salat, Spinat, Rote

1 Anteil Kompost + 3

Bete, Rettich, Fenchel,

Anteilen Gartenerde füllen

Knoblauch u.a.

ca. 1 - 4 cm

(oberflächlich

(Nicht tiefer als 10 cm Foto: einarbeiten; Manuel Mauer einarbeiten)

es entstehen sonst Faulgase)

ca. 2 cm

Fotos: Uwe Mehrländer

Foto: Landratsamt

05 | 2022

21


STELLENANZEIGEN

ENERPIPE als starker Partner für deine Ausbildung!

ENERPIPE ist Hersteller

von Nah- und Fernwärmesystemen

auf Basis

Erneuerbarer Energien.

Sei dabei und gestalte die

Energiewende aktiv mit!

#EnergiewendeJetzt!

GÄRTNER (M/W/D)

in der Grünabteilung des Bauhofs

Die Stadt Hilpoltstein bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine unbefristete Vollzeitstelle im Grünbereich des Bauhofs.

Das Aufgabengebiet umfasst:

• aktive Mitarbeit bei der Pflege städtischer Grünbereiche

• regelmäßige Durchführung der Baumschau

• Erledigung anderer im kommunalen Bauhof anfallenden

Arbeiten, z.B. Durchführung des Winterdienstes oder

Unterstützung bei kommunalen Veranstaltungen

• Reinigung von Straßen und Verkehrsflächen

Wir erwarten:

• Ausbildung in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau,

Baumschule oder Forstwirtschaft

• Pflanzenkenntnisse, Erfahrung in der Pflanzenpflege oder

die Bereitschaft, diese zu erlernen

• vielseitiges technisches Interesse und handwerkliches Geschick

• Führerschein Klasse CE oder die Bereitschaft zum Erwerb

• Teamfähigkeit und ein hohes Maß an selbständiger

Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit,

Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

• Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch

außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

• die gesundheitliche Eignung für Arbeiten im Freien bei

allen Witterungsbedingungen

Wir bieten :

• Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten

Team eines modern ausgestatteten kommunalen Bauhofs

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• eine nach dem Tarifvertrag TVöD entlohnte, unbefristete

Beschäftigung in Vollzeit (39 Std.) sowie alle tariflichen

Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf

Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 3. Mai 2022 über unser

Bewerbungsportal karriere.hilpoltstein.de. Auskünfte erhalten

Sie bei Andreas Waldmüller, Tel. 09174/978-101 und Bauhofleiter

Helmut Brandl, Tel. 09174/978-930.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 13

DSGVO finden Sie unter https://www.hilpoltstein.de/datenschutz_bewerbung/

Azubi gesucht

Anlagenmechaniker:in (IHK)

oder Industriekauffrau / -mann (IHK) / Ausbildungsstart: 2022 oder 2023

Du lernst:

• Die Fertigung und Montage von Bauteilen zu

Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

und Verdrahtung von Steuerungen

• Den Bau und die Funktionen von Anlagen und

wie die Prozesse ablaufen

• Kenntnisse in der Elektro-, Mess- und Regeltechnik

• Rohrleitungsbau, Schweißen, Löten, Pressen,

Biegen und Verschrauben

Interesse?

Schick uns Deine Bewerbung an:

ENERPIPE GmbH

An der Autobahn M1

91161 Hilpoltstein oder per

E-Mail an personal@enerpipe.de

Wir bieten:

• Übertarifliche Bezahlung

• Lockere Arbeitsatmosphäre

• Übernahme bei guter Leistung

im Betrieb und in der Berufsschule

• Aufstiegschancen (unser Geschäftsführer

startete seine Karriere auch

als Azubi Anlagenmechaniker!)

• Praktikum jederzeit möglich

www.enerpipe.de

Wir bringen Wärme auf den Weg!

ZUR VERSTÄRKUNG UNSERES TEAMS SUCHEN WIR

ab sofort einen zuverlässigen und motivierten Mitarbeiter (m/w/d) als:

DISPONENT

seit 1981

KRAFTFAHRER

Online-Bewerbung und weitere Stellenangebote:

www.altfett-lesch.de/stellenangebote

Äussere Nürnberger Straße 1

91177 Thalmässing

Tel. 09173 - 874

bewerbung@altfett-lesch.de

www.altfett-lesch.de

22 05 | 2022


STELLENANZEIGEN

Plane Deine Region -

Plane Deine Zukunft!

Werde eine:r

von uns!

Starte in deine Zukunft und bewirb dich

jetzt für deine Ausbildung!

Wir bieten dir Zukunft, Respekt, Vielfalt

und Fairness in sechs spannenden Berufen.

Überzeuge dich von deinen Vorteilen!

guttenberger+partner GmbH

Neumarkter Straße 135 . 92342 Freystadt

www.guttenberger-partner.com

jobs@guttenberger-partner.com

Sie wollen Ihre Region von Grund auf mitgestalten

und hautnah miterleben, wie

Ihre geplanten Projekte realisiert werden?

Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir suchen ab sofort:

Projektleiter (m/w/d) als

Bau-, Umweltingenieur | Bautechniker

Fachrichtung Wasserversorgung

Geodät | Vermessungstechniker (m/w/d)

für den Bereich Vermessung

AZUBI

Interesse geweckt?

Bewerbungen bitte an:

info@fliesen-haack.de

Bauzeichner (m/w/d)

Hochbau / Tiefbau

Weitere Infos zu unseren Stellen erhalten

Sie unter www.pettering.de/stellenangebote.

Sie möchten uns als zukünftigen Arbeitgeber

noch besser kennenlernen? Dann schnuppern

Sie doch einfach in unser Unternehmen und

melden Sie sich ganz unverbindlich mit Ihrer

E-Mail-Adresse auf unserer Internetseite an:

www.pettering.de/digital-schnuppern

Fliesen Haack GmbH & Co. KG Rambacher Str. 10

Heideck

PETTER INGENIEURE GmbH

Regensburger Str. 112

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Telefon +49 9181 2687-0

bewerbung@pettering.de

www.pettering.de

05 | 2022

23


STELLENANZEIGEN

HAPPY FRIDAY!

Ingenieur:in Versorgungstechnik

in der Entwicklung

Mitarbeiter:in Elektro

Produktionshelfer:in

Schweißer:in

Energieefnzienzbeater:in

Technischer Außendienst

Azubi Anlagenmechaniker:in (IHK) 2022+2023

Vergabe einer Bachelor-/Masterarbeit im Bereich

Entwicklung (Versorgungstechnik o.ä.) oder

Studienpraktikum

Wir bieten Dir beste Möglichkeiten,

nicht nur unser Zukunft, sondern auch

Deine eigene mitzugestalten!

#EnergiewendeJetzt!

Wir sind der Spezialist für Raumsysteme rund ums Haus:

Fertiggaragen, Carports, Terrassendächer und vieles mehr.

Durch unser breites Produktspektrum und unsere einzigartige Ausstellung

haben wir eine herausragende Stellung im süddeutschen Raum.

Werde Mitglied in unserem Team als

Verkaufsber s ratera ter

Lampersdorf 42, 90584 Allersberg

( m / w / d )

Aufgaben: Kundenberatung, Projektplanung, Projektbetreuung von A - Z

Gelegentliche Außeneinsätze zwecks Aufmaß auf der Baustelle

Profil: Sympathisches und verbindliches Auftreten

Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen

Sichere MS-Office-Kenntnisse

Leistungen: Gute Verdienstmöglichkeiten, Sozialleistungen, Erfolgsprämie

Modernes Arbeitsumfeld und prima Betriebsklima

Bewirb Dich jetzt bei: werner.brandl@brandl-garagen.de

Telefon 09176/99460, www.brandl-garagen.de

BRANDL

Garagen Tore Carports

Wir suchen einen freundlichen

und zuverlässigen

- Verkaufsfahrer (m/w/d)

für Hähnchengrillauto

Voll -Teilzeit oder 450€-Basis

bei gutem Gehalt und Einarbeitung.

FS Kl B (3)

- Küchenhilfe (m/w/d)

- Reinigungskraft (m/w/d)

auf Teilzeit oder 450€-Basis

Tel. 0 91 79 / 63 44

Büro: Di. bis Fr. von 8.00 - 12.00 Uhr

24 05 | 2022


Zum Herausnehmen

VHS-PROGRAMM

FRÜHJAHR/SOMMER

Ratgeber Recht

ERBRECHT/

FAMILIENRECHT

Chronik – Folge 16

HILPOLTSTEIN IM

JAHRE 1926

02 | 2022

www.hilpoltsteiner-burgblatt.de

STELLENANZEIGEN

Markt Allersberg

INFORMATIONEN AUS

DEM GEMEINDERAT

Rückblick

SOMMERFERIEN-

PROGRAMM TEIL 2

www.allersberg.de | OKTOBER 2021

April 2022

Dass sich

Nummer sicher

für mich auszahlt.

Bei uns ist deine Karriere in sicheren Händen.

Mach heute den nächsten Schritt und

werde Teil des Teams von Mory in Pleinfeld.

www.mory-haustechnik.de/karriere

info@mory-haustechnik.de

Nordring 8 | 91785 Pleinfeld

Tel. 09144/9294-0

Ihr starker Partner für Werbung in der Region!

HILPOLTSTEINER

BURGBLATT

Markt

ALLERSBERG

Nachrichten aus dem Rathaus und dem Gemeindeleben

SCHWARM

Verlag+Medien

www.schwarm-verlag.de

Industriestraße 18

91161 Hilpoltstein

Telefon (09174) 96 05

info@schwarm-verlag.de

05 | 2022

25


N-ERGIE

N-ERGIE hebt Erdgaspreise an

Grund sind stark gestiegene Beschaffungskosten

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft hebt die Erdgaspreise für

Privatkund*innen zum 1. Juni 2022 an. Der Energiepreis

steigt um 2,75 Cent pro Kilowattstunde (brutto), der Grundpreis

bleibt unverändert.

Gaspreise an den Handelsmärkten auf Rekordniveau

Die Preisanpassung ist unvermeidlich geworden, nachdem

die Gaspreise an den Handelsmärkten in den vergangenen

Monaten immer neue Höchststände erreicht haben. Unter

anderem aufgrund der weltweit ansteigenden Nachfrage

befanden sie sich auch schon vor dem Kriegsausbruch in der

Ukraine auf einem historischen Rekordniveau. Die jüngste Eskalation

hat die Preise noch stärker in die Höhe getrieben.

Weiter günstige Preise für Kund*innen der N-ERGIE

Kund*innen der N-ERGIE hatten in den vergangenen Monaten

einen deutlichen Preisvorteil, da sich die langfristige Beschaffungsstrategie

der N-ERGIE preisdämpfend auswirkte.

Auch nach der notwendigen Erhöhung zum 1. Juni verbleibt

die N-ERGIE unter den günstigsten Anbietern für Erdgas.

Auswirkung der Preisanpassung

Für einen Dreipersonenhaushalt, der im Tarif ERDGAS SMART

pro Jahr 18.000 kWh verbraucht, belaufen sich die monatlichen

Mehrkosten ab Juni auf rund 41 Euro.

Mit der N-ERGIE auf der sicheren Seite

In den vergangenen Monaten waren viele Verbraucher*innen

vom unverantwortlichen Handeln ihres Energieversorgers betroffen.

So kündigten einige sogenannte Energiediscounter

die Verträge mit ihren Kund*innen. Kund*innen der N-ERGIE

können sich dagegen jederzeit auf eine zuverlässige Belieferung

mit Energie verlassen.

Kundeninformation

Über die Preisänderungen beim Erdgas informiert die N-

ERGIE ihre Kund*innen in einem persönlichen Anschreiben

sowie über Anzeigen in den Tageszeitungen. Auch auf ihrer

Internetseite www.n-ergie.de veröffentlicht sie die neuen

Preise. Die N-ERGIE prüft, ob es sinnvoll ist, die Abschläge

ihrer Kund*innen zu erhöhen, um Nachzahlungen zu vermeiden.

Sollte das so sein, informiert die N-ERGIE ab Mai

über die geänderte Abschlagszahlung. Kund*innen, die ihre

Abschläge anpassen möchten, können dies jederzeit online

erledigen. Auch die Zählerstände können sie online melden:

www.n-ergie.de/online-services.

09174/9719-0 oder 0170/6011177

zentrale@hip-supplies.de • www.gruener-rasen.com

Fliesen Hofbeck

Beratung, Verlegung & Verkauf

Fliesen

Platten

Mosaik

Naturstein

Silikon

Gerhard Hofbeck

Meckenhausen A44

91161 Hilpoltstein

Tel. 09179 / 9618648

Fax 09179 / 9618649

Mobil 0170 / 4741282

FliesenHofbeck@t-online.de

itteilung

Nürnberg, 31.03.2022

KK kf

Fragen und Kontakt

www.n-ergie.de/kontakt

Telefonisch 0800 100 7292 (kostenfrei)

Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

26 05 | 2022

N-ERGIE hebt Erdgaspreise an

Grund sind stark gestiegene Beschaffungskosten


TERMINE GREDING | MAI

SONNTAG 01.05.2022

Gredinger Frühlings- und

Kräutermarkt mit Autoschau

10:00 - 17:00 Uhr, Marktplatz Greding

SONNTAG 01.05.2022

Pflanzentauschbörse

am Gredinger Frühlingsmarkt

10:00 - 17:00 Uhr

Obst- und Gartenbauverein Greding e.V.

Infotelefon: 08463/6035939

MONTAG 02. BIS

DONNERSTAG 05.05.2022

Probeunterricht an der

Staatl. Wirtschaftsschule Greding

08:00 - 12:00 Uhr, Staatliche Wirtschaftsschule

Greding, Berchinger Str. 18

Infotelefon: 08421/9898-5000

www.wirtschaftsschule-greding.de

SAMSTAG 07.05.2022

Maiwanderung

Frühlingserwachen am Burgenwanderweg

09:00 Uhr, Kinding, OT Enkering, Friedhof

Anmeldung erforderlich unter Tel. 08463/904-20

bis spätestens Freitag 06.05.2022, 11:00 Uhr

Kultur- und Heimatverein Greding, Stadt Greding

SAMSTAG 07.05.2022

Weinbergführungen am Bleimer Schloß

14:00 Uhr, 16:00 Uhr, Bleimerschloß 3+4

Gebühr: 20.00 €

(incl. 2 Getränken zur Verkostung)

Kinder bis 16 Jahren in Begleitung der Eltern frei

Anmeldung unter events@bleimer-schloss.de

Infotelefon: 08463/7674132

SONNTAG 15.05.2022

MUSICA SACRA

Kirchenmusik in alten Mauern

19:00 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Jakobus Greding

Konzert mit Peter Sillner, Beilngries (Orgel), Jennifer

Schröder-Johnson,Beilngries (Violine) und Anja

Zügner-Eisenburger, Regensburg (Sopran)

Eintritt frei (Spendenbasis)

Reservierung unter Tel. 08463/904-60

oder per Mail: museum@greding.de

SAMSTAG, 21.05.2022

Wanderung mit dem Naturparkführer

Wir besuchen unsere Nachbargemeinde Berching

Streckenlänge: ca. 15 km

09:00 - 13:30 Uhr, Gebühr: 5.00 €

Treffpunkt: Berching, Schiffsanlegestelle am Kanal

Anmeldung erforderlich bis spätestens

20.05.2022 11:00 Uhr, unter Tel. 08463/904-20

SONNTAG 22.05.2022

"Wunderschön Prächtige"

Mariensingen mit der Veeh-Harfen-Gruppe

19:00 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Jakobus Greding

Eintritt frei, Infotelefon: 08463/606907

FREITAG 27.05.2022

Imker-Stammtisch

19:00 Uhr, Gasthof Stern, Greding

Eintritt frei, Infotelefon: 09177/9257

Imkerverein Greding und Umgebung

www.iv-greding.de

Samstag, 28.05.2022

Konzert des Windsbacher Knabenchors

mit einem A-capella-Programm

19:30 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Stadtpfarrkirche St. Jakobus Greding

Eintrittspreise: 22.00 €, zzgl. Gebühren

(Abendkasse erhöht, freie Platzwahl)

Infotelefon: 08463/904-60

Der Gredinger Bauernmarkt findet freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Altstadtparkplatz statt!

STADT GREDING

Wanderung mit dem Naturparkführer

Wir besuchen unsere Nachbargemeinde Berching

Samstag, 21. Mai 2022 | 09:00 - 13:30 Uhr | Berching, Schiffsanlegestelle am Kanal

Naturparkführer Max Meyer plant in den

nächsten Jahren nach und nach unsere

Nachbargemeinden zu besuchen und dort

sehenswerte Naturformationen und Ausblicke

zu erwandern. Die erste derartige

Wanderung führt uns nach Berching.

Wir wandern vom Treffpunkt am Rhein-

Main-Donau-Kanal Richtung Jettingsdorf.

Nach ca. 1 ½ Stunden erreichen wir den

„Hohen Brunnen“ oberhalb von Sollngriesbach.

Weiter geht es durch den Wald zu

einem weiteren imposanten Naturdenkmal,

der „Steinernen Rinne“ bei Erasbach.

Entlang des Rhein-Main-Donau-Kanals

kehren wir schließlich zum Ausgangspunkt

in Berching zurück. Hier besteht die Möglichkeit

im Anschluss an die Wanderung

noch einzukehren oder die sehr gut erhaltene

mittelalterliche Stadtmauer zu

besichtigen.

Hinweis: Die Gehzeit beträgt ca. 4 ½ Stunden.

Eine Einkehr ist erst am Ende möglich,

deshalb evtl. ein Getränk oder einen

Snack mitführen. Die Strecke verläuft

größtenteils über befestigte Feld- und

Waldwege, kürzere Strecken aber auch

über Pfade oder weglos im Wald. Deshalb

werden Wanderschuhe und evtl. -stöcke

empfohlen.

Streckenlänge: ca. 15 km

Eintrittspreise/Gebühr: 5.00 €

Eine Anmeldung in der Tourist-Information

(Tel. 08463/904-20) bis spätestens

Freitag 20.05.2022, 11:00 Uhr, ist zwingend

erforderlich!

Veranstalter:

Stadt Greding,

Tourist-Information

Infotelefon: 08463/904-20

www.greding.de

05 | 2022

27


BARRIEREFREIES BAD =

ALTBACKEN UND

LANGWEILIG?!

Nicht bei den Badplanern von Gruber!

Bei der Planung eines barrierefreien Badezimmers ist vor allem

der Komfort, ebenerdige Zugangsmöglichkeiten, Erreichbarkeit

der einzelnen Objekte und die Sicherheit für jede Altersklasse

zu berücksichtigen. Das heißt aber im Gegenzug nicht,

dass auf Ihren Wunsch auf modernes Aussehen verzichtet

werden muss. Die BADGESTALTER können durch Erfahrung

und Qualifizierung Ihre Vorstellungen und Wünsche mit den

geforderten Bedingungen, sowie den örtlichen Gegebenheiten

verbinden. So können Sie als Kunde sicherstellen, dass Sie

sich jetzt in Ihrem Badezimmer rundum wohlfühlen und auch

in späteren Jahren noch Freude an Ihrem Badezimmer haben.

Auch wenn es jetzt noch nicht an der Zeit für ein barrierefreies

Badezimmer ist, Sie aber trotzdem bereits an später

denken, so ist es möglich Elemente und Objekte zu verbauen,

die beispielsweise nicht sichtbar, aber bereits installiert sind.

Griffe und Sitzmöglichkeiten können bei Bedarf später ohne

großen Aufwand montiert werden.

Was als senioren- und behindertengerechtes Bad begann,

wird heute immer mehr zum Standard. Dabei heißt barrierefrei

nicht altbacken und langweilig! BADGESTALTER planen

ein Bad ohne Barrieren stylisch, modern und mit dem gewissen

„WOW-Effekt“.

Wenn Ihr

Bad ein

Erlebnis

werden

soll …

LIVE-EINBLICKE VOR DER AUSFÜHRUNG –

Auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich – so kann ein barrierefreies Bad aussehen.

Sie wollen Ihr Bad „live“ erleben bevor Sie die Umsetzung beauftragen?

Alle Ideen und Planungen die wir Ihnen

mit auf den Weg gegeben haben überzeugen

Sie? Aber trotzdem können Sie

sich bestimmte Dinge nicht so richtig

vorstellen?

Optimal wäre es, wenn Sie schon vor

der Ausführung einmal in Ihrem Bad

stehen könnten? Jetzt haben Sie genau

dazu die Möglichkeit!

Modernste Technologie und unsere

kompetenten Badplaner geben Ihnen

die Möglichkeit, bereits vor der Ausführung

einen 360° Rundgang durch

Ihr neues Bad zu machen. Nahezu

realitätsgetreue Simulation der Badausstattung

ist möglich!

Sie werden überrascht sein. Diese virtuelle

Realität lässt heute nahezu keine

Lassen Sie sich von der Vielfalt an Möglichkeiten überraschen!

BAD

STRAND

Foto: Burgbad

Wünsche mehr offen und Sie können

Ihr neues Badezimmer bereits vor der

Ausführung „virtuell“ begehen....

Mit gutem Gefühl

wertstabil ins eigene

Heim investieren.

MODERN, PRAKTISCH

UND KOMFORTABEL ...

Alois Gruber GmbH | Am Weiher 9 | 92342 Freystadt/Mörsdorf

Tel: 09179. 9494-0 | info@gruber-die-badgestalter.de

www.gruber-die-badgestalter.de

Wir beraten Sie gerne!

28 05 | 2022


ARTSUMMER

ArtSummer in Heubühl am Rothsee

Tina Worringen aus Heubühl lädt auch dieses Jahr zu familiären Malworkshops im Grünen ein

Foto: Tina Worringen

„In einer kleinen Gruppe in lockerer, persönlicher,

grün-kreativer Umgebung gestaltet

jeder sein individuelles und einzigartiges

Kunstwerk,“ erklärt die Künstlerin

ihr Konzept. „Es gibt Summer Feeling in

unserem idyllischen Garten.“ Der dreistündige

Malworkhop soll gute Laune und

Appetit auf Kunst machen. „Sicher werden

viele TeilnehmerInnen erstaunt sein, wie

einfach es sein kann ein kleines Kunstwerk

zu erschaffen und wie wohltuend der kreative

Schaffensprozess ist. Etwas Mut und

Anleitung in der kleinen Gruppe helfen bei

der ersten Kunstberührung.“

Die TeilnehmerInnen müssen sich um

nichts kümmern – alle Materialien liegen

am Platz bereit. Zudem malt jeder sein

Wunschmotiv – zur Auswahl stehen zahlreiche

Motive vor Ort, nach Absprache

können auch Motive mitgebracht werden.

Daheim heißt es dann „ab an die Wand“

mit dem selbst gemalten Werken!

Die Freude am kreativen, gemeinsamen

Gestalten tut gerade nach den letzten beiden

herausfordernden Jahren gut - „wir

kommen vom Kopf ins kreative Herz und

erleben so eine wohltuende, stärkende

Auszeit.“ Neben den gesetzten Terminen

können ab 5 Personen individuelle Termine

auf Anfrage vereinbart werden – ein

ideales Geschenk unter FreundInnen, KollegInnen

oder in der Familie.

FACTS

• Termine mit Uhrzeit:

immer Sonntags, 10-13h:

22.5., 19.6., 3.7., 24.7., 18.9.2022

(individuelle Termine ab

5 TeilnehmerInnen gerne auf Anfrage)

• 5 bis 7 TeilnehmerInnen (ab 7 Jahren)

• Preis: € 59 pro Workshop

• Alle Materialien (Leinwand 30x40 cm),

Getränk sowie kleine Snacks inklusive

• Bei schlechtem Wetter unter

dem gemütlichen Holzcarport

• Ort: Heubühl am Rothsee,

Fischhofer Weg 2,

91154 Roth (Heubühl)

• Anmeldung: tina.worringen@gmx.de,

09176/9929064

ÜBER TINA WORRINGEN –

ACRYLFÜRSHERZ

Tina Worringen arbeitete nach ihrem

Studium über ein Jahrzehnt im Bereich

Online Marketing und Vertrieb. Ihre

ganz eigenen Erfahrungen mit Spiritualität

und dem Herzen folgender,

freier Selbstentfaltung haben sie dann

mit der Zeit unausweichlich zu ihrem

Herzensbusiness FÜR HERZ UND VER-

STAND – Bewusstseins-Coaching &

Spirituelle Begleitung - UND zu ihrer

zweiten Leidenschaft, dem Malen, geführt.

Beides zu Beginn 2015.

Ihre Bilder sind kraftvoll, dynamisch,

verbindend und lebensbejahend. Alle in

Acryl. Die Herzensenergie, die sie beim

Malen spürt und einfließen lässt, geben

ihre Bilder weiter. Eben AcrylfürsHerz.

Ausstellungen (Auszüge)

2017 Café Grimm Hilpoltstein

(Projekt Kaffeehauskultur)

2018 „Alles Neu“ Jahresausstellung

des Kunstverein Spectrum,

Residenz Hilpoltstein

2018/2019 BüKa

(Büchenbacher Kunstausstellung)

2019 „Newcomer VI“ Ausstellung

von Spectrum, Rothmühlpassage Roth

2019 „Offenes Atelier“ des Landkreis

Roth, bei AcrylfürsHerz in

Roth-Heubühl

2019 35-Jahre-Jubiläumsausstellung

des KV Spectrum, Historische

Schranne, Weißenburg

2020 StreetArt Bar, Nürnberg

2020 Dai Asian Fusion, Roth

2021 Sana Klinik, Nürnberg

2021 Kulturverein Weinerei, Nürnberg

05 | 2022

29


BENEFIZLAUF SELIGENPORTEN

Seid dabei, beim 7. Benefizlauf in

Seligenporten – 01. Mai 2022

Nach einem virtuellen Lauf 2020 und einer pandemiebedingten

Pause im vergangenen Jahr können wir es kaum erwarten,

endlich wieder mit euch gemeinsam auf die Piste zu gehen.

Wir werden dieses Jahr Wiederholungstäter und unterstützen

erneut die Bürgerstiftung Region Neumarkt, welche in dieser

Zeit ganz besonders gefordert ist. Ob Corona-Krise oder Krieg

in der Ukraine. Neben den generationenübergreifenden Projekten

vor Ort hilft die Bürgerstiftung auch hier schnell und

unkompliziert. Hierbei wollen wir sie nach Kräften unterstützen.

Besonders freut es uns, dass wir dieses Jahr Stefan Meixner

von Antenne Bayern als Schirmherren für unseren Lauf

gewinnen konnten. Und soviel wir wissen, trainiert er schon

ganz fleißig. Nur, ob für den Haupt, oder den Bambinilauf…

das wissen wir noch nicht ganz genau.

Der Lauf findet am 01.05.2022 statt.

Bambinilauf (ca. 320 m./Runde): Start 10.30 Uhr

Hauptlauf (ca. 1,5 km/Runde): Start ab 11.30 Uhr

Wie immer gilt: ob Läufer, Walker, Spaziergänger, Kinderwagenschubmaschine,

Rolli-Fahrer oder Baby-Jogger. Ihr seid

alle herzlich willkommen. Und im Zweifelsfall „geht“ auch die

Bratwurst gegen Spende. Der Startpunkt wurde dieses Jahr

verschoben und findet auf dem Gelände des SV Seligenporten

statt. Wir wollen, dass ihr Spaß habt und gesund bleibt!

Daher unterliegt der Lauf den aktuell gültigen Coronaregeln,

welche bis zum Startzeitpunkt ggf. auch an die aktuelle Situation

angepasst werden.

Das Team um den Benefizlauf Seligenporten

freut sich auf euch!

Anmeldung und weitere

Informationen findet Ihr unter:

www.benefizlauf-seligenporten.de

Wir schaffen

Wohlfühl(t)räume -

für Hilpoltstein und

die Region

Alfons-Stauder-Straße 91

90453 Nürnberg (Katzwang)

Telefon 0911 / 631 22 22

Martin-Behaim-Straße 6a

91161 Hilpoltstein (bei Roth)

Telefon 09174 / 999 89 03

info@kötschau-böden.de | www.kötschau-böden.de

RZ_Anzeige190x60_20210305.indd 1 05.03.21 13:34

30 05 | 2022


STADT HILPOLTSTEIN

Grüne Hausnummer

Eine Auszeichnung der Stadt Hilpoltstein

Seit 2019 verleiht die Stadt Hilpoltstein

die Grüne Hausnummer als Auszeichnung

für besonderes Engagement im Bereich

des ökologischen Bauens sowie der naturnahen

Gestaltung von Grundstücken. Nun

startet die neue Bewerbungsrunde.

2019 vom damaligen Arbeitsausschuss

Umwelt und Energie ins Leben gerufen,

zeichnet die Grüne Hausnummer ökologisch

gestaltete und sanierte Gärten und

Gebäude aus und will für künftige Bauund

Sanierungsvorhaben Anregungen geben.

Auch die Stadt Hilpoltstein insgesamt

profitiert von diesen Maßnahmen: etwa in

Hinblick auf eine Verbesserung der Ökobilanz

durch einen geringeren Energie- und

Wasserverbrauch.

Jetzt wurde der Bewerbungsbogen überarbeitet

und optimiert und kann ab sofort

im Bauamt der Stadt Hilpoltstein abgeholt

sowie über die Homepage unter www.hilpoltstein.de/gruenehausnummer/

heruntergeladen

werden. Bewerbungen können

dann bis 30.06.2022 im Bauamt der Stadt

Hilpoltstein eingereicht werden.

der frühere Arbeitsausschuss Umwelt und

Energie hat sich neuformiert und widmet

sich nun als Nachhaltigkeitsbeirat den

Herausforderungen der Zukunft. Neben

Energiethemen hat der Ausschuss deshalb

auch einen neuen Schwerpunkt im

Bereich Bildung und Öffentlichkeitsarbeit

gesetzt. Hier wird künftig auch die Grüne

Hausnummer angesiedelt sein. „Es ist uns

ein wichtiges Anliegen, unsere lebenswerte

Stadt inmitten der Natur auch unseren

nachkommenden Generationen zu erhalten“,

sagt Bürgermeister Markus Mahl,

„deshalb wollten wir auch ökologisches

und klimaschonendes Handeln unserer

Bürgerinnen und Bürger auszeichnen und

noch mehr Menschen motivieren.“

Schon im ersten Zyklus 2019/2020 gingen

bereits zwanzig Bewerbungen aus

der Stadt Hilpoltstein und ihren Ortsteilen

ein. Erheblich erschwert durch die

Corona-Pandemie, wurden die Ortstermine

zusammen mit den Prüfungen der Bewerbungen

für 2020/2021 durchgeführt.

In einer stimmungsvollen Veranstaltung

wurde im vergangenen September im

Residenzgarten dann erstmals die Grüne

Hausnummer der Stadt Hilpoltstein

für besonders Engagement im Bereich

energieeffizientes und klimaschonendes

Bauen, Wohnen und Leben verliehen. Die

Eigentümerinnen und Eigentümer erhielten

dabei nicht nur die Hausnummer, die

seitdem gut sichtbar deren Häuser ziert,

sondern auch nachhaltige Präsente, die

für diesen Anlass bewusst ausgesucht

worden waren.

Nicht nur der Bewerbungsbogen wurde

auf den neuesten Stand gebracht. Auch

Weitere Informationen unter hilpoltstein.de.

Alle Termine, Anzeigen und Berichte

finden sie auch unter

www.schwarm-verlag.de

05 | 2022

31


BAYERNWEITE AKTIONSWOCHE

Aktionswoche „Zu Hause daheim“

Bayernweite Aktionswoche des bayerischen Sozialministeriums vom 06. bis 15. Mai 2022

Der Wunsch der meisten älteren Menschen

ist es, möglichst lange selbstständig

und selbstbestimmt zu Hause in der vertrauten

Umgebung wohnen zu können.

Auch, wenn sie Unterstützung brauchen.

Während der bayernweiten Themenwoche

zum Wohnen im Alter können Sie sich

über verschiedene Konzepte und Möglichkeiten

informieren, die ein selbstbestimmtes

Wohnen im eigenen Zuhause,

aber auch ein Wohnen wie zu Hause unterstützen.

TABEA macht mit

Auch im Landkreis Roth finden verschiedene

Aktionen statt. Alle im Rahmen

der Aktionswoche stattfindenden Veranstaltungen

sind in einem bayernweiten

Online-Veranstaltungskalender unter:

www.zu-hause-daheim.bayern.de aufgeführt.

Das Seniorenamt und Soziales organisiert

folgende Veranstaltungen:

Tage der offenen Tür

Die barrierefreie Musterwohnung TABEA

öffnet während dieser Aktionswoche

nach Terminvereinbarung ihre Türen. Hier

können Sie sich vor Ort über große (Bad-)

Umbauten genauso informieren, wie über

kleine, pfiffige Alltagshelfer, die wenig

kosten aber einen großen positiven Effekt

haben. Im demenzfreundlich gestalteten

Wohnzimmer können Sie sich zudem darüber

informieren, wie die Wohnung für

beginnend demente Angehörige (um-)gestaltet

werden kann. Die Führungen werden

von den beiden zertifizierten Wohnberater/innen,

Frau Fuhrmann und Herrn

Kunz durchgeführt.

GERT ist auch dabei

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie

sich „das Alter“ anfühlt? Wie man sieht,

wenn man eine Makuladegeneration hat?

Wie es sich anfühlt, wenn man das Zittern

der Hand nicht kontrollieren kann? Dies

können Sie in der Musterwohnung TABEA

erleben. Mit Unterstützung des Regionalmanagements

konnte der Alterssimulationsanzug

„GERT“ angeschafft werden.

Diesen können Sie nach Terminvereinbarung

mit Frau Fuhrmann ausprobieren.

Terminvereinbarungen für TABEA und/

oder GERT unter: 09171 / 81 2200 oder:

musterwohnung.tabea@

landratsamt-roth.de

Adresse: Gartenstraße 30a, Roth

Zu Hause

daheim.

Bayernweite

Aktionswoche zum

Wohnen im Alter

vom 6. bis 15. Mai 2022

Wir sorgen für Ihre Mobilität:

Neu- und Gebrauchtwagen •

Reifen- und Fahrwerkservice •

Öl- und Wartungsservice •

Licht- und Sichtservice •

Bremsen- und Klimaservice •

Fahrzeugdiagnose u. –reparatur •

FAHRZEUGE

WERKSTATT

• Haupt- und Abgas-Untersuchung

• Lack- und Karosserieservice

• Fahrzeug-Aufbereitung

• Zubehörmontage

• Abschleppdienst

• Autovermietung u. Ersatzwagen

SERVICE

Reckenstetten 16, 90584 Allersberg | 09176 / 99 80-970, -971

info@frauenknecht-automobile.de | www.frauenknecht-automobile.de


MARKISEN-SEITZ

Ringstraße 2 • 90584 Allersberg • Tel. 09176-856

info@markisen-seitz.de • www.markisen-seitz.de

Besuchen Sie unsere Ausstellung

auch samstags von 9 bis 13 Uhr

32 05 | 2022


Zu Hause daheim und dennoch

zu Besuch bei TABEA

Wenn Sie nicht in die Wohnung kommen

können oder möchten, führt Sie Frau

Fuhrmann online durch die Wohnung.

Diese Führungen finden mittels „Zoom“

statt. Bei dieser Führung erhalten Sie einen

Überblick darüber, was die Musterwohnung

bietet, bequem von zu Hause

aus. Sie erhalten einen Zugangslink per E-

Mail. Eine Installation von spezieller Software

ist nicht nötig.

Datum: 13.05.2022

Zeit: 10:00 bis ca. 11:30 Uhr

Anmeldungen unter:

musterwohnung.tabea@

landratsamt-roth.de

Nach der Anmeldung erhalten Sie

einen Zugangslink zur Führung

per Mail zugeschickt.

Anmeldeschluss: 11.05.2022

VORTRÄGE ZU DEN THEMEN

„WOHNEN IM ALTER“ UND

„ZU HAUSE LEBEN MIT DEMENZ“

„Wohnen im Alter“

Herr Kunz vermittelt in diesem Vortrag Basiswissen

darüber, wie sich mittels kleiner

Korrekturen in der Wohnraumgestaltung

mehr Komfort und Sicherheit gewinnen

lässt. Auch werden Beispiele gelungener

Umbaumaßnahmen gezeigt und Informationen

darüber gegeben, wo man unter

welchen Voraussetzungen Zuschüsse zu

den Umbaukosten beantragen kann.

Im Anschluss kann die die barrierefreie

Musterwohnung TABEA zusammen mit

Herrn Kunz besichtigt werden.

Datum: 11.05.2022

Zeit: 13:00 bis 15:00

Veranstaltungsort: Seniorenheim Roth,

Hans-Roser-Haus, Gartenstr. 30,

91154 Roth

Anmeldungen unter: 09171/81 4501

Anmeldeschluss: 05.05.2022

„Zu Hause leben mit Demenz“

Am Anfang der Erkrankung an einer Demenz

kann der Betroffene noch ohne Hilfe

in seiner Wohnung leben, doch die Erkrankung

schreitet fort, mit der Zeit wird

der Unterstützungsbedarf immer größer.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten

braucht es, damit ein Mensch mit Demenz

möglichst lange in seiner Wohnung bleiben

kann? Woran erkenne ich die Grenzen

des Alleine-Lebens? Welche Hilfen kann

sich ein Angehöriger im Zusammenleben

mit einem Menschen mit Demenz holen,

damit die Situation für ihn handhabbar

bleibt? Frau Lobenwein behandelt in ihrem

Vortrag einerseits Entlastungs- und

Unterstützungsmöglichkeiten, zeigt aber

auch Möglichkeiten auf, die Kommunikation

mit dem an Demenz erkrankten

Angehörigen und damit das gemeinsame

Zusammenleben zu verbessern.

Datum: 12.05.2022

Zeit: 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kreistagssaal

im Landratsamt Roth, Weinbergweg 1

Anmeldungen unter: 09171/81 4502

Anmeldeschluss: 05.05.2022

Die barrierefreie Musterwohnung TABEA

ist auch nach dieser Aktionswoche für

Besuche geöffnet. Auch kann der Alterssimulationsanzug

GERT unabhängig von der

Aktionswoche ausprobiert werden.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse an einer

Führung bzw. Beratung vor Ort einen

Termin unter: 09171/812200.

TECHNIK · ALLTAG · BARRIEREFREIHEIT · ERLEBEN · FÜR ALLE

Haimpfarrich 28 • 91154 Roth

Telefon (09174) 3744

Email: info@plagenfrei.de

05 | 2022

33


RATGEBER RECHT

Erbschaft - bin ich abgesichert?

Die große Masse der Bevölkerung glaubt,

der Staat würde für sie sorgen und sie

seien gegen alles und jedwede Unbill abgesichert.

So herrscht auch im Erbrecht

die Meinung vor, man habe sich doch ein

Leben lang rechtmäßig verhalten, somit

muss das Gesetz doch auf meiner Seite

sein. Aber stimmt das?

Wenn man zunächst die Situation bei Verheirateten

betrachtet, dann muss man

vom Ergebnis her betrachtet feststellen,

dass das definitiv nicht stimmt. Nehmen

wir an, die Eheleute M und F haben vor

vielen Jahren ein Grundstück gekauft,

ein Haus gebaut und abbezahlt, 2 Kinder

großgezogen und fragen sich nun, wie

die gesetzliche Lage im Erbrecht ist. Das

Haus hat einen aktuellen Marktwert von

600.000 €. Zunächst einmal ist hier auf

den Güterstand abzustellen. Hat man also

einen Ehevertrag geschlossen oder nicht?

Wenn man einen Ehevertrag geschlossen

hat, die Zugewinngemeinschaft ausgeschlossen

hat, dann steht der überlebende

Ehegatte in aller Regel im Erbfall, also

dem Todesfall des anderen Ehegatten, gesetzlich

schlechter da, als bei Zugewinngemeinschaft-also

ohne Ehevertrag.

Wenn man keinen Ehevertrag geschlossen

hat, also Zugewinngemeinschaft besteht,

dann bietet das Gesetz 2 Lösungsmöglichkeiten

an, die der überlebende Ehegatte

frei wählen kann. Vorausgesetzt, die Erbschaft

wird nicht ausgeschlagen, gibt es

den kleinen und den großen Zugewinnausgleich

im Todesfall. Was ist das?

Bei der einen Lösung bekommt der überlebende

Ehegatte ¼ des Vermögens des

Verstorbenen wegen des Bestandes der

Ehe, ¼ als kleinen Zugewinnausgleich im

Todesfall. Der überlebende Ehegatte bekommt

also die Hälfte des Vermögens

des Erstverstorbenen. Um das Ergebnis

am oben genannten Beispiel zu verdeutlichen:

Die Erbschaft insgesamt ist das

halbe Eigentum des Verstorbenen Ehegatten,

also 300.000 €. Der überlebende

bekommt 150.000 €, die beiden Kinder

jeweils 75.000 €, also die verbleibenden

150.000 €. Nachdem das wesentliche Vermögen

das Haus ist, können die Kinder das

Haus, wenn Sie das Geld wollen, versteigern

lassen. Wenn der überlebende Ehegatte

sicher im Haus bleiben will, muss er

150.000 € an die beiden Kinder bezahlen.

Oft scheitert dies am Barvermögen und

der Tatsache, dass Banken anderen solche

Kredite nicht mehr vergeben. Der überlebende

Ehegatte muss also aus dem Haus

raus - oder die Eheleute haben in Zusammenarbeit

mit unserer Kanzlei eine Lösung

erarbeitet, die genau das verhindert.

Beim großen Zugewinnausgleich erhält

man nur eine Geldforderung, das Haus ist

in aller Regel weg. Unserer Erfahrung nach

handelt es sich hier eher um Ausnahmefälle,

die einen solchen Weg wählen.

Und wie ist es bei unverheirateten Paaren?

Das Erbrecht eines unverheirateten

Paares kennt das Gesetz nicht. Gesetzlich

gibt es gar nichts für den nicht verheirateten

Partner. Der überlebende Partner

hat es vielmehr dann mit den Kindern des

verstorbenen Ehegatten insgesamt zu tun.

Unserer Erfahrung nach bietet dies Potenzial

für erhebliche Probleme. Auch hier

gibt es Lösungsmöglichkeiten, die unsere

Kanzlei seit vielen Jahren im Zusammenwirken

mit den Mandanten umsetzt.

Und wenn ich das 2. oder 3. Mal verheiratet

bin? Wie ist es dann? Dann besteht

erst recht Handlungsbedarf, weil nach

dem Gesetz zum einen das gleiche wie im

Ausgangsfall gilt, nämlich dass der aktuelle

Ehegatte maximal nur die Hälfte erwirbt,

die Kinder aus 1. oder 2. Ehe den

Rest. Auch hier gibt es der Erfahrung nach

in der Praxis dann allergrößte Probleme,

wenn der überlebende Ehegatte im Haus

verbleiben möchte. Es kann sogar so sein,

dass für den Fall, dass aus einer vorangegangenen,

rechtskräftig geschiedenen Ehe

noch minderjährige Kinder vorhanden

sind, der überlebende Ehegatte sich dann

mit dem Ex Partner des Verstorbenen auseinandersetzen

darf. Die Voraussetzungen

für eine vernünftige, ruhige Regelung, die

dem überlebenden das Weiterleben im

Haus ermöglichen, sind damit meist bei

Null.

Unsere Kanzlei bietet Ihnen in allen Varianten

und zu sämtlichen Konstellationen

seit vielen Jahren in der Praxis erprobte

Lösungen an, die nicht nur rechtstheoretisch

sind, sondern in der Praxis auch umgesetzt

werden können und auch gelebt

werden können, ohne dass man dafür Jurist

sein musst. Die von uns angebotenen

Lösungen sind steuerrechtlich geprüft und

optimiert, soweit das Gesetz es jeweils zulässt.

Handeln Sie lieber jetzt, bevor es zu

spät ist.

RA Stephan Baumann

Fachanwalt für Familienrecht

Erbrecht

PR-Text

ANWALTSKANZLEI BAUMANN

RECHTSANWÄLTE • FACHANWÄLTE

Kupferschmiedstraße 1a (Kostenlose Parkplätze vor der Kanzlei)

91154 Roth • Telefon (09171) 8 51 85-0 • Telefax (09171) 8 51 85-9

E-Mail: info@ab-anwaelte.de • www.ab-anwaelte.de

Stephan Baumann, Rechtsanwalt und Mediator

Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht, Fachanwaltslg. für Erbrecht

Dozent a. D. an der GEORG-SIMON-OHM Hochschule Nürnberg

Peter Spies, Rechtsanwalt und Dozent der Verwaltungsgenossenschaft

Wir sind für Sie auch auf

folgenden Rechtsgebieten tätig:

• Arbeitsrecht

• Familienrecht

• Erbrecht und Betreuungen

• Seniorenrecht

• Internetrecht

• Verkehrsrecht

und Unfallregulierung

• Miet- und Immobilienrecht

• Straf- und Steuerrecht

• Versicherungsrecht

• Steuerstrafrecht

• Forderungsbeitreibung

34 05 | 2022


JUGENDHAUS DER STADT ROTH

GESELLIGKEITSVEREIN HEIDECK E.V.

Bands gesucht

Der Arbeitskreis Offener Jugendtreffs sucht wieder

Bands für Rock im Schlossgraben

ROTH - Auch dieses Jahr findet

wieder Rock im Schlossgraben, das

traditionelle OPEN-AIR Konzert im

Rahmen des Rother Altstadtfestes,

statt. Termin ist der 11. September

2022. Der Arbeitskreis Offener Jugendtreffs

in Roth sucht Bands, die

bei diesem Musik-Event dabei sein

möchten.

Egal ob Newcomer oder alte Hasen

auf der Bühne seid; egal ob ihr euch

dem Rock, Ska , Reggae, Funk oder

Metal verschrieben habt, schickt einfach eine Bewerbung mit

Bandinfos und CD an: Jugendhaus/-büro, Neues Gässchen 3,

91154 Roth, Tel. 09171/848800, info@jugendhaus-roth.de.

Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2022.

Jugendhaus der Stadt Roth

Einladung zur 43. Jahreshauptversammlung

mit Neuwahlen

Freitag, 20. Mai 2022 | 19:30 Uhr

im Vereinslokal Gasthaus Speth, Rudletzholz

TAGESORDNUNG:

1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden

2. Bericht des Schriftführers

3. Bericht des Kassiererin

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung der gesamten Vorstandschaft

6. Abstimmung über die vollständige

Neufassung der Vereinssatzung

7. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft

8. Wahl der zwei Kassenprüfer

9. Anträge*, Wünsche und Ideen

10. Ehrungen, 10, 20 und 30 Jahre Mitgliedschaft

*) Anträge zur Tagesordnung sind beim

1. Vorsitzenden bis 13.05.2022 per Mail unter

geselligkeitsverein.heideck@outlook.com

einzureichen.

Die Vorstandschaft

05 | 2022

35


BÜRGERINITIATIVE

Aktuelles zum Thema ICE Instandhaltungswerk - Wie ist der Stand der Dinge?

Alternativvorschlag Hafen erscheint sinnvoll

Die vieldiskutierte Alternative Hafengelände

halten wir von der Bürgerinitiative

„Kein ICE Werk bei Harrlach“ für einen

geeigneten Standort für das ICE Werk. Insbesondere

da bei einem ergebnisoffenen

und politisch unbeeinflussten Raumordnungsverfahren

das Ergebnis nur lauten

kann, dass alle drei Standorte im Reichswald

„Roth-Harrlach“, „Muna“ und „Muna-Süd/Jägersee“

nicht umweltverträglich

sind. In zahlreichen Dialogen wurde immer

wieder gebeten, alternative Standortvorschläge

einzubringen. Nun wurde

vom Bund Naturschutz vorgeschlagen,

das ICE-Werk im Nürnberger Hafengelände

unterzubringen. Schließlich ist das

Hafengelände 337 Hektar groß und das

ICE Werk würde nur 10% der Fläche benötigen.

Dies könnte man erreichen, wenn

ein nicht benötigtes Becken zugeschüttet

wird und einige wenige Unternehmen

umgesiedelt würden. Außerdem ist die

Hafenanbindung für die dortigen Logistikunternehmen

von völlig untergeordneter

Bedeutung. Nur 1% des Umschlags

entfällt auf den Schiffsverkehr, 22% auf

die Schiene, jedoch 76% auf den LKW

Verkehr. Aufgrund des extrem trockenen

Sommers und langanhaltenden Niedrigwassers

fiel der Schiffsumschlag ganz erheblich.

Zudem werden im Schiffsverkehr

in erster Linie Steine und Erden (d.h. Kohle)

transportiert (Geschäftsbericht 2018).

Angesichts des Klimawandels mit immer

häufigeren Trockenjahren und der angestrebten

Energiewende ist daher kaum damit

zu rechnen, dass der Schiffsumschlag

eine nennenswerte Bedeutung gewinnt.

All dies zeigt, dass eine Hafenanbindung

nicht zwingend erforderlich ist und eine

Umsiedelung von Unternehmen möglich

wäre. Leider wurde diese Alternative, als

sie bekannt wurde sofort ohne konkrete

Kenntnisse des Bedarfs bzw. genauerer

Pläne von Wirtschaftsreferenten und Vertretern

der Industrie und Handelskammer

in Bausch und Bogen abgelehnt. Ob es

daran liegt, dass hier die wirtschaftlichen

Interessen wieder eine größere Lobby finden

als die gerade in der heutigen Zeit so

wichtigen und unwiederbringlichen Güter

Natur und Umwelt?

Die Bahn jedenfalls hat Gesprächsbereitschaft

hinsichtlich dieser Fläche signalisiert

und zugesichert, diese Alternative

ernsthaft zu prüfen. Hoffen wir, dass man

diesmal tatsächlich bereit ist, technische

Möglichkeiten auszuloten, statt auf einem

betriebsoptimierten Layout zu bestehen.

Großes Gewicht für einen positiven Ausgang

hat hierbei die Entscheidung unseres

Ministerpräsidenten Markus Söder, da der

Freistaat über die Bayernhafen GmbH mit

80% die Mehrheit der Gesellschafterverhältnisse

am Hafen hält. Aber auch die

Stadt Nürnberg als Anteilseigner mit 19%

ist hier gefordert, insbesondere in dem

Bemühen, den umzusiedelnden Firmen

Alternativen anzubieten. Würde dieses

Areal zur Verfügung stehen, könnte zudem

auf ein langwieriges Raumordnungsverfahren

verzichtet werden, da sich der

Bereich bereits in einem Industriegebiet

befindet.

Die Auswahl der Bahn beruht

nur auf wirtschaftliche Kriterien

Trotz unermüdlicher Proteste und begründeter

Einwände seitens BürgerInnen,

der Politik und Verbänden hat die DB die

abschließende Hafenprüfung nicht abgewartet

und hat nur Muna Nord, Muna

Süd / Jägersee und Allerberg/Pyrbaum/

Harrlach ins Raumordnungsverfahren geschickt.

Die Bahn hat mit dieser „Auswahl“

gezeigt, dass einzig und allein betriebliche

und wirtschaftliche Kriterien, wie bspw.

-billiges Bauland, beliebig erweiterbares

Gelände, wenig Gegenwehr aufgrund

nicht signifikanter Siedlungsfläche- für

den Prozess ausschlaggebend waren.

Selbst wenn man berücksichtigt, dass bei

einem Standort im Bannwald neben dem

Baugrundstück zusätzlich die doppelte

Fläche als Ausgleichsfläche erworben

werden muss, ergeben sich bei einem aktuellen

Grundstückspreis von €4,00 pro

qm Wald nur Grundstückskosten von ca.

€5,4 Mio. Der Bodenrichtwert für Industriegrundstücke

in Nürnberg wurde jedoch

bereits 2010 mit €80,00 - €260,00 je nach

Lage veranschlagt, damit ergeben sich zu

damaligen Preisen Grundstückskosten von

€36 Mio - €117 Mio.

Und was ist mit dem

Wassereinzugsgebiet bei Harrlach?

Da materielle Überlegungen im Vordergrund

stehen, ist man auf Seiten der Bahn

– aber auch einiger Politiker- durchaus bereit,

großflächig den Wald im Trinkwassereinzugsgebiet

abzuholzen und anschließend

umfangreich zu bebauen. Dieser

Wald fehlt dann bei der Trinkwasserneubildung

auch für die Stadt Fürth, die ca.

40 Prozent ihres Trinkwassers aus diesem

Gebiet bezieht, bei Überschwemmung der

Brunnen im Rednitzgrund sogar zu 100

Prozent. Dabei ist das Wasser aus dem

Gebiet um Harrlach besonders nitratarm

und erreicht sogar Mineralwasserqualität,

da es wenig intensive Landwirtschaft

gibt und der Waldboden das Regenwasser

perfekt filtert. Selbst wenn es gelingen

sollte, durch Regenrückhaltebecken das

Wasser aufzufangen, wird sich die Qualität

doch deutlich verschlechtern. Hinzu

kommt die Verwendung von Glyphosat für

die Freihaltung der Gleise, sowie der Einsatz

von Waschtensiden, Ölen und Fetten

im geplanten Werksgelände. All dies wird

die Gefahr von Wasserverunreinigungen

deutlich erhöhen. Da ist es auch wenig

vertrauenerweckend, wenn die Bahn vollmundig

erklärt, dass man ab Ende 2022

auf den Einsatz von Glyphosat verzichten

wolle. Steht doch im Geschäftsbericht der

Bahn zu lesen, dass „aktuell noch keine

betriebssichere und umweltverträgliche

Alternative mit der gleichen Wirksamkeit

für den Einsatz im Gleis zur Verfügung

steht“.

Übergabe von Unterschriften an die

Regierung von MIttelfranken

Als Reaktion auf die Einreichung der Unterlagen

zum Raumordnungsverfahren

haben die verbliebenen Standorte Roth-

Harrlach, Muna Nord und Muna Süd / Jägersee,

der Regierung von Mittelfranken

gemeinsam ein Schreiben übergeben, indem

sie appellierten, den Bannwald, das

Harrlacher Wassereinzugsgebiet, Natur

und Umwelt als unantastbar und das Gebiet

damit als nicht raumverträglich einzustufen.

Mit großen Plakaten und Bannern

ausgestattet wurde eindrucksvoll für

Transparenz und Beachtung von Gesetzen

bei der Standortauswahl demonstriert.

Dies erfolgte gemeinsam mit Vertretern

von Bürgerinitiativen aller ursprünglich

genannten 9 Standorte, denn in den letzten

Monaten engagierten sich tausende

Menschen in der Metropolregion und

sammelten rund 51.000 Unterschriften

gegen die geplante massive Naturzerstö-

36 05 | 2022


GESELLIGKEITSVEREIN HEIDECK E.V.

„ Volle Kanne Susanne“

rung. Mit der symbolischen Übergabe einer Baumscheibe für

jeden der neun Standorte zeigten sie die Geschlossenheit der

Region gegen das Vorgehen der Bahn. Herr Dr. Bauer, Regierungspräsident

von Mittelfranken, der von Herrn Müller, dem

Abteilungsleiter für den Bereich Raumordnungsverfahren

begleitet wurde, war sichtlich beeindruckt sowie überrascht,

dass sich so viele Menschen – es waren über 100 - auf den

Weg gemacht haben um für den Erhalt von Natur und Umwelt

zu kämpfen. Er versicherte, dass die Prüfung der Raumverträglichkeit

für jedes Gebiet nach Recht und Gesetz objektiv

sowie ergebnisoffen durchgeführt werde und wir darauf vertrauen

können, dass politische Interventionen keinen Einfluss

auf das Verwaltungsverfahren haben werden. Dies erscheint

besonders bedeutsam vor dem Hintergrund, dass politische

Einflussnahme, wie z.B. das „Bauchgrimmen“ unseres Ministerpräsidenten

zum Standort Nürnberg Altenfurt kurz vor der

Wahl das Verfahren im Vorfeld zur Farce gemacht hatte.

Weitere Schritte - Einwendungen

im Raumordnungsverfahren

Nach Sichtung der von der Bahn eingereichten Unterlagen

eröffnet die Regierung von Mittelfranken das Raumordnungsverfahren.

Die Projektunterlagen dazu werden bei den beteiligten

Gemeinden für einen Zeitraum von ca. 4 Wochen

öffentlich ausgelegt und können darüber hinaus auf der Internetseite

der Regierung eingesehen werden. Dann können

sich alle, Behörden, Kommunen und andere betroffene Vereinigungen,

z.B. der Bund Naturschutz, der Vogelschutzbund

sowie alle BürgerInnen – egal wo sie wohnen und wie alt sie

sind- am Raumordnungsverfahren beteiligen und Einwendungen

und Stellungnahmen gegenüber der Regierung in

Ansbach schriftlich oder elektronisch einbringen.Hier zählt

eine hohe Beteiligung aus allen umliegenden Gemeinden.

Jeder kann ganz persönlich seine Ablehnung gegen einen

Standort mitten im Bannwald, im Vogelschutzgebiet/Natura

2000 und Trinkwassereinzugsgebiet bekunden. Aufgabe der

Regierung ist es dann, die eingegangenen Stellungnahmen

zu prüfen und zu beurteilen. Sowohl Anzahl als auch Inhalt

der Bedenken werden bei der Bewertung der Raumverträglichkeit

ein großes Gewicht haben. Daher ist es wichtig, dass

möglichst viele Menschen von dieser Möglichkeit Gebrauch

machen und sich an die Regierung von Mittelfranken wenden

und dieses ICE Werk hier abwenden.

Karin Speidel

Für die Bürgerinitiative „Kein ICE Werk bei Harrlach“

Anfang April endete bereits die 26. Saison

Skigymnastik des GVH unter der

Leitung der beliebten Trainerin Susi

Stengl. Der GVH bietet diese Veranstaltung

seit bereits 26 Jahren von

Oktober – Ostern in der Turnhalle der

Grundschule Heideck an. Hier werden die

Mitglieder mit einer abwechslungsreichen Gymnastik für die

Ski-Saison Fit gemacht.

Am Mittwoch den 06.04.2022 bedankten sich der 2. Vorstand

Willi Horndasch und der Schriftführer Peter Bielmeier mit

einem Präsent bei der engagierten Trainerin, verbunden mit

den Worten „weiter so in den nächsten Jahren“.

Wir hoffen sehr, dass es dann ab Herbst wieder heißen

kann „ Volle Kanne Susanne“. Diese Entscheidung wird am

20.05.2022 in der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

durch die Mitglieder entschieden. Hier geht es dann um die

weitere Zukunft des Geselligkeitsverein Heideck e.V.

Vorhang auf für Ihre Küchenträume!

Heckelstraße 7 · 90584 Allersberg · Tel: 0 91 76 – 72 76 · info@vinopal.de · www.vinopal.de


VINOPAL GENIAL SEIT 1970

BESTE BERATUNG & LIEFERUNG


52

JAHRE

QUALITÄT


BESTE MONTAGE & QUALITÄT

Foto: GVH

05 | 2022

37


RÄTSELSPASS IM MAI

schlecht,

verbraucht

(Luft)

Einfall,

Gedanke

lateinisch:

ohne

kleines

Klappfenster

auf

etwas,

jemanden

zu

Einheit

des elektr.

Widerstands

orientalische

Kopfbedeckung

religiöser

Brauch;

Zeremoniell

Decke

für ein

Möbelstück

eigentümliche

Wortprägung

Untereinheit

von Euro

u. Dollar

Disziplin

beim Wurfscheibenschießen

Drama

von

Goethe

1 (Jan)

Freude

6

Bücher

herausgeben

amerik.

Schriftsteller

(John)

kroatische

Adriainsel

Turbulenz

beim

Fliegen

treulos

Kaukasusbewohner

englisch:

Baumwolle

biblischer

Prophet

2

Weltalter,

Ewigkeit

(griech.)

Musik:

Tongeschlecht

nordamerik.

Wapitihirsch

städtisch

Seebad

an der

ital.

Adria

weit abgelegen

niederländ.

Maler

bereitwillig

Abk. für

Landeskriminalamt

Tierhand,

Tierfuß

ewiger

Schnee

im Hochgebirge

Schallumwandler

(Kurz-

8 form)

5

Zierbaum

7

hoher

Grad der

höchste

Berggruppe

im Bayerischen

Wald

Stall

für

Schweine

blutstillendes

Mittel

Europ.

Fußballverband

(Abk.)

unbrauchbares

Schiff

Stadt in

Italien,

südlich

von Turin

Hab-,

Raffsucht

spanisch:

Fluss

abwertend:

reicher

Mann

4

chinesische

Dynastie

3

Fluss in

Peru, am

Andenosthang

hoch

achten

Lösungswort:

1 2 3 4 5 6 7 8

FLIESENFACHGESCHÄFT | INH. ROLAND HEIß

Industriepark 3

91180 Heideck-Seiboldsmühle

Tel. 09177/9131

Fax 09177/9141

www.fliesen-mohr.com

HILPOLTSTEINER BURGBLATT

AUSGABE JUNI

Abgabeschluss für Anzeigen und Berichte

ist der 15. Mai 2022

38 05 | 2022

Auflösung Kreuzworträtsel: M A I B O W L E


REZEPTVORSCHLAG

Maibowle

Ein leckeres Rezept mit Waldmeister

Die Maibowle besteht aus drei Zutaten: Waldmeister, Weißwein

und Sekt. Der Waldmeister hat im Mai/Juni Saison und

wächst vor allem in Laubwäldern. Sein intensiver Geruch und

seine besonderen Blätter sind charakteristisch.

Zutaten für eine klassische Maibowle:

• 0,5 Liter trockenen Weißwein, gekühlt

• 3 EL braunen Zucker oder 3 EL Honig,

• 250 ml Sekt, gekühlt

• einen kleinen Bund Waldmeister (circa 5 Stängel),

• eine Handvoll Minze,

• eine halbe Bio-Limette oder Zitrone

Zubereitung:

Den Waldmeister einige Stunden etwas welken lassen.

Den braunen Zucker und den Honig mit dem kalten Weißwein

vermischen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Die Minze und den Waldmeister jeweils als Strauß zusammenbinden

und für mindestens eine halbe Stunde bis Stunde

(je nach Geschmack) kopfüber in den Weißwein hängen. Vom

Waldmeister sollten nur die Blätter die Flüssigkeit berühren.

Nach der Wartezeit den Waldmeister entfernen - die Minze

bleibt in der Bowle. Den ausgepressten Limettensaft hinzufügen

und die Bowle in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren den Sekt aufgießen und wenn

gewünscht mit Limetten- oder Zitronenscheiben garnieren.

Schilddrüsenerkrankungen ganzheitlich behandeln

Die Schilddrüse ist eine unserer Drüsen im Körper, die für die Hormonproduktion

und somit für unser Gleichgewicht im Körper mit zuständig ist.

Gerät sie in Schieflage oder außer Kontrolle, hat das weitreichende Auswirkungen

auf unser Wohlbefinden. Aber es ist wie immer, ein Zusammenspiel

von mehreren Systemen in uns. Bevor sich die Schilddrüse bemerkbar

macht, kann schon lange vorher eine Schwäche unserer Nebennieren

bestehen. Das äußert sich oft in unspezifischen Symptomen, die dann

manchmal als „psychisch“ bezeichnet werden. Hier reichen zu Beginn

schon einfache Untersuchungen, um abzuschätzen, ob die Nebennieren

schwächeln. Um diese zu stärken kann man hier verschiedene Präparate

einsetzen. Das wiederum wirkt sich harmonisierend auf die Schilddrüse

aus.

Wenn Patienten mit dem Thema „Schilddrüse“ konfrontiert werden, sind

sie oft verunsichert. Was kommt jetzt auf mich zu? Muss ich lebenslang

Medikamente einnehmen? Wie geht’s mir überhaupt damit? Muss ich

operiert werden? Ist das heilbar oder nicht? Die Krankheiten sind vielfältig

und gehen mit unterschiedlichen Beschwerden einher.

In meiner Naturheilpraxis kann ich Sie als Patienten hier gut unterstützen.

Zum einen kann ich mit meinem eigenen Ultraschallgerät Ihre Schilddrüse

untersuchen. Hier kann man sehen ob sie zum Beispiel durch eine

Entzündung mit den umliegenden Muskeln oder mit den angrenzenden

Blutgefäßen verklebt ist. Ist das der Fall, führt jede Bewegung des Kopfes

zu Stress für die Schilddrüse. Mit einer gezielten und sanften Schilddrüsenmassage

kann man sie wieder davon lösen.

Zu beachten sind auch immer Vitamin D, Selen, Jod. Müssen hier zum

Beispiel Depots aufgefüllt werden? Haben Sie eine Überempfindlichkeit?

Welche Nahrungsmittel kann ich essen um meine Schilddrüse zu unterstützen?

Wie sieht es mit dem Darmmilieu aus?

Als übergeordnete Instanzen im Gehirn stehen der Hypothalamus und die

Hypophyse an erster Stelle der Hormonproduktion. Mit der Neurofunktionellen

Integration kann ich testen ob es hier schon ein Defizit gibt und

dies somit mit einbeziehen.

Schilddrüse hat auch immer etwas mit dem Thema Selbstwertgefühl zu

tun. Vielleicht setzen Sie sich selbst zu sehr unter Druck, erwarten zu viel

von sich? Oder lassen diesen Druck von außen zu?

Das ist nur ein Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten zum Thema

Schilddrüse. Aber es gibt gute Möglichkeiten hier positiv und wirklich

effektiv einzuwirken. Ich kann zusammen mit Ihnen einen individuellen

Behandlungsplan ausarbeiten.

Foto: istock

05 | 2022

39


IHRE RECHTS- UND

FACHANWÄLTE IN ROTH

Christian Stoll ll.m.

Rechtsanwalt

Fachanwalt für

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

IT- und Datenschutzrecht

Urheber-und Medienrecht

Wettbewerbsrecht

Evgenija Oswald

Rechtsanwältin

Miet- und

Wohnungseigentumsrecht

Bau- und Immobilienrecht

Grundstücksrecht

Werkvertragsrecht

Dr. Randolf Ohnesorge

Rechtsanwalt

Handels und Gesellschaftsrecht

Unternehmenskauf (M&A)

Unternehmensnachfolge

Steuerrecht

Nadja Sommer

Rechtsanwältin

Fachanwältin

für Familienrecht

Mediatorin

Familienrecht

Mediation

Pferderecht

Zwangsverwaltungen

Philipp Hain

Rechtsanwalt

Fachanwalt für

Arbeitsrecht

und Strafrecht

Arbeitsrecht

Strafrecht

Verkehrsrecht/

Ordnungswidrigkeiten

Daniel Sommer

Rechtsanwalt

Fachanwalt

für Arbeitsrecht

und Handels- und

Gesellschaftsrecht

Arbeitsrecht

Handels- und

Vertriebsrecht

Gesellschaftsrecht

Niels von Livonius

Freiherr von Eyb

Rechtsanwalt

Fachanwalt für

Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Schadensrecht

Verkehrsrecht

Stefanie Rupp

Rechtsanwältin

Fachanwältin

für Familienrecht

und Miet- und WEG-Recht

Familienrecht

Miet-, WEG- und

Grundstücksrecht

Pferderecht

Susanne Stoll

Dipl.- jur. (univ.)

Zwangsvollstreckung

Forderungsmanagement

wissenschaftl. Mitarbeit

Standorte: Hauptstr. 58 • 91154 Roth • T. 091 71 - 85 68 86 0 // Reitbahn 1 • 91522 Ansbach • T. 0981-972259 0 // info@sommer-partner.de • www.sommer-partner.de

40 05 | 2022

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!