10.05.2022 Aufrufe

EWKC 22-19

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Medem-Taxi<br />

Stephan Schröder · Fasanenstraße 5 · 21762 Otterndorf<br />

Telefon (0 47 51) 29 92 · Fax (0 47 51) 97 87 35<br />

Nordleda Tel.04758-71<strong>22</strong>0<br />

Die komplette<br />

Dachsanierung<br />

aus einer Hand!<br />

Qualität<br />

seit <strong>19</strong><strong>22</strong><br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

2. Jahrgang KW <strong>19</strong> - 11.05.20<strong>22</strong> - Ausgabe C - Hadeln<br />

Was Kameradschaft ist<br />

05.06. Pfingsten<br />

„Open Air“<br />

Grill-Büfett<br />

24,90 €/Person<br />

06.06. Pfingsten<br />

Pfingst Montag´s<br />

Spargel-Brunch<br />

29,90 €/Person<br />

Am Markt 5, 21781 Cadenberge<br />

Tel. (0 47 77) 80 89 88<br />

CUXHAVEN<br />

BILANZ: Eine positive Bilanz<br />

für 2021 zog der Vorstand<br />

der Stadtsparkasse<br />

Cuxhaven. Ein Rekordergebnis<br />

gerade im Kundengeschäft<br />

sei Folge der engen<br />

Kundenbindung in der Coronazeit.<br />

Seite 3<br />

Foto: sh<br />

Mehr Wertschätzung<br />

CUXHAVEN re ∙ Den Internationalen<br />

Tag der Pflege am<br />

12. Mai nehmen die Johanniter<br />

in Cuxhaven zum Anlass,<br />

ihre Anerkennung für die<br />

Mitarbeitenden auszudrücken.<br />

„Tag für Tag sind sie<br />

unermüdlich im Einsatz, um<br />

anderen Menschen zu helfen.<br />

Sie verrichten körperlich<br />

schwere Arbeit, halten Zeitdruck<br />

und traurige Momente<br />

aus und wachsen immer<br />

wieder über sich hinaus“,<br />

sagt Britta Sahr, Dienststellenleiterin<br />

der Johanniter in<br />

Cuxhaven.<br />

Zugleich machen sich die<br />

Johanniter für mehr gesellschaftliche<br />

und politische<br />

Wertschätzung des Pflegeberufs<br />

stark. Seit über zwei<br />

Jahren stellt die Corona-Pandemie<br />

eine zusätzliche Belastung<br />

für die Pflege dar.<br />

Nur durch die besonders<br />

hohe persönliche Einsatzbereitschaft<br />

der einzelnen<br />

Mitarbeitenden sind die<br />

besonderen pandemiebedingten<br />

Anforderungen zu<br />

bewältigen gewesen - bis an<br />

die Grenzen der Überlastung<br />

und darüber hinaus.<br />

Sowohl im beruflichen als<br />

auch im privaten Alltag habe<br />

die Pandemie ein Maximum<br />

an Flexibilität gefordert, berichtet<br />

Britta Sahr. „Beifall<br />

und ein Dankeschön reichen<br />

nicht aus, um die Motivation<br />

für den Pflegeberuf nachhaltig<br />

aufrechtzuhalten. Es<br />

geht um die großen Rahmenbedingungen,<br />

die den<br />

Berufsalltag definieren. Hier<br />

muss sich seitens der Politik<br />

- schnell - etwas tun, damit<br />

wir nicht sehenden Auges in<br />

einen unumkehrbaren Pflegenotstand<br />

geraten.“<br />

„Cuxland Brass“ gründet Verein<br />

„Gerüst“ für hochmotivierte Musikertruppe geschaffen<br />

LANDKREIS re ∙ Seit 2013<br />

gibt es eine lose Gemeinschaft<br />

von Musikern, die sich aus<br />

Anlass der Dirigentenausbildung<br />

von Ralf Drossner einmal<br />

zusammengefunden hat,<br />

um als Übungsensemble zu<br />

agieren. Später fanden Auftritte<br />

auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in Hemmoor und auf<br />

dem Olympischen Feuer in<br />

der Wingst statt. Im letzten<br />

Jahr wurde aus dem Ensemble<br />

des Kreismusikverbandes<br />

dann „Cuxland Brass“ und<br />

seit einer Woche ist ein eigener<br />

e. V. das „Gerüst“ der<br />

Musikertruppe. Im Brauhaus<br />

Alt Neuhaus, dem Vereinslokal<br />

des Musikvereins, fand<br />

die Gründungsversammlung<br />

statt, zu der sich <strong>22</strong> Mitspielende<br />

(Foto: Privat) eingefunden<br />

hatten.<br />

Vertreten wird „Cuxland<br />

Brass e. V.“ durch den Vorsitzenden<br />

Tobias Färber, Stellvertreterin<br />

ist Heidemarie<br />

Kollega. Die Kassenführung<br />

übernimmt Ralph Berkenkamp,<br />

Schriftführerin ist<br />

Annely Lund, Jugendwart<br />

Dr. Mattias Färber und die<br />

musikalische Leitung bleibt<br />

bei Ralf Drossner. Als Beisitzer<br />

wurden Kirsten Drossner<br />

und Uwe Treudler einstimmig<br />

gewählt. Die Ämter der<br />

Kassenprüfer wurden durch<br />

Marie-Luise Meiss und Dr.<br />

Wolfgang Nemetz besetzt.<br />

Aufgrund einiger Auftritte<br />

verfügt der Verein bereits<br />

über ein kleines Startkapital.<br />

Es stehen auch bereits einige<br />

Auftritte im Terminkalender;<br />

so ein Konzert nach dem<br />

Pfingstgottesdienst am 5. Juni<br />

im Wingster Kurpark.<br />

Die begeisterte und hochmotivierte<br />

Truppe probt jeden<br />

Mittwoch in der Aula der<br />

BREMERHAVEN sh ∙ Beim Gelöbnis<br />

von 106 Rekruten der Marineoperationsschule<br />

sprach Schauspieler Henning<br />

Baum, ehedem Wehrdienstverweigerer,<br />

über Kameradschaft und<br />

deren Bedeutung. Seite 6<br />

Musikschule in Hemmoor.<br />

„Mein Traum wäre immer<br />

noch ein Bariton-Saxophon,<br />

eine Querflöte und ein paar<br />

Klarinetten, damit wir unser<br />

Ensemble, was schon längst<br />

kein reines Brass-Ensemble<br />

ist, vom Klang her noch<br />

vielfältiger bekommen,“<br />

sagt Drossner, „aber auch<br />

jedes andere Instrument ist<br />

willkommen“.<br />

Wer Interesse hat, das frische<br />

und harmonische Ensemble<br />

kennenzulernen, ist<br />

dazu jederzeit eingeladen.<br />

Weitere Informationen werden<br />

unter E-Mail drossner@<br />

kmv-cuxhaven.de oder unter<br />

der Rufnummer (0171) 63 134<br />

42 gegeben.<br />

Mittwoch, 18.05.<strong>22</strong>, 9:30 Uhr<br />

GEFÜHRTE<br />

WATTWANDERUNG<br />

Treffpunkt:<br />

Kiosk<br />

Seglertreff<br />

Tickets auch online erhältlich<br />

Kontakt Tourist-Information:<br />

Tel.: 0 47 51 - 9<strong>19</strong> 131<br />

www.otterndorf.de<br />

BREMERHAVEN<br />

EUROPA/UKRAINE: Vor<br />

Schülern der Beruflichen<br />

Schule DGG inBremerhaven<br />

sprach der EU-Parlamentarier<br />

David McAllister<br />

am Freitagmorgen.<br />

Viele Schüler fragten nach<br />

dem Zusammenhang von<br />

Europa und Ukraine krieg<br />

und erhielten deutliche<br />

Antworten. Seite 5<br />

Fliesenarbeiten aller Art<br />

Natursteinund<br />

Silikonarbeiten<br />

Kleinreparaturarbeiten<br />

21762 Otterndorf<br />

Telefon 0 47 51 - 90 99 630<br />

Mobil 01 79 - 2 16 21 46<br />

www.fliesenleger-roehl.de<br />

Der neue ID.5<br />

Ab sofort<br />

bei uns!<br />

krooss // cd-farbrichtlinien<br />

Matratzenkauf ist Vertrauenssache!<br />

Wir führen für Sie außerdem<br />

viele AGR zertifizierte<br />

Produkte für Ihre Rückengesundheit,<br />

z.B. Bürostühle<br />

und maßgefertigte<br />

Entspannungs-Sessel.<br />

* Stromverbrauch kWh/100 km; kombiniert 17,1; CO₂-Emissionen, g/km: 2c druck So gut. So nah. So persönlich.<br />

kombiniert 0,0. Abbildung zeigt Sonderausstattungen.<br />

Krooss-Schriftzug // pantone 161 u<br />

Stand 05/20<strong>22</strong>. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.<br />

Sprechblase // pantone Himmelreich 583 u 25-31<br />

21762 Otterndorf<br />

Telefon 04751.<strong>22</strong>.09<br />

Schmidt + Koch GmbH<br />

Stresemannstraße 1<strong>22</strong>, 27576 Bremerhaven<br />

info@gesundewohnkultur.de<br />

Tel. 0471/5 94-0, bhv@schmidt-und-koch.de<br />

www.gesundewohnkultur.de<br />

Ihren gesunden Schlaf sollten Sie nur<br />

einem Fachmann anvertrauen.<br />

Verabreden Sie gern Ihren persönlichen, unverbindlichen Beratungstermin.<br />

Der vollelektrische ID.5<br />

Die elegante Form der Effizienz. Mit kraftvoller E-Performance und<br />

einer fließenden Silhouette schafft der neue ID.5 eine moderne<br />

Symbiose aus SUV und Coupé. „Over-the-Air“ updatefähig und<br />

bereit, elektrische Mobilität neu zu definieren.<br />

Stromverbrauch ID.5 kombiniert in kWh/100 km: 17,1–16,2;<br />

CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+++.<br />

Ihr Volkswagen Partner<br />

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG<br />

Papenstraße 126, 27472 Cuxhaven, Tel. 0 47 21/737-0,<br />

www.manikowski.de<br />

Jetzt bei uns<br />

vorbestellbar!


2<br />

Regional 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

CD-Präsentation in „Zaubernuß“<br />

Meine Woche<br />

An Tagen wie diesen ist es an<br />

der Zeit, sich über Begrifflichkeiten<br />

klar zu sein, zumindest<br />

klar zu werden. Gerade die<br />

letzte Woche bewies<br />

das. Wer nicht<br />

klar ist in seinen<br />

Worten, kann nur<br />

eines: Rumeiern.<br />

Politik und Wirtschaft<br />

machten das<br />

besonders deutlich.<br />

Im Spannungsfeld<br />

vom Feiertag 8. Mai<br />

in Kombination mit<br />

dem Ukrainekrieg,<br />

der Wahl in Schleswig-Holstein<br />

sowie dem Baubeginn<br />

der Wasserstofferzeugeranlage<br />

in Cuxhaven sollen<br />

deshalb die Begriffe Fortschreitend,<br />

Fortschrittlich<br />

und Fortschritt die letzte Woche<br />

im Rückspiegel deutlich<br />

machen.<br />

Der Gedenktag 8. Mai hatte es<br />

dieses Jahr wahrlich an sich.<br />

77 Jahre nach Beendigung<br />

des II. Weltkrieges wartet die<br />

Freie Welt auf ein Ende des<br />

OTTERNDORF re ∙ Das<br />

international besetzte<br />

Jazz-Quartett „HUES“ präsentiert<br />

im Rahmen einer<br />

Tournee am Freitag, 13. Mai,<br />

um 20 Uhr in der „Zaubernuß“<br />

in Otterndorf seine<br />

vom Fachpublikum hoch gelobte<br />

erste gemeinsame CD.<br />

Anmeldung unter (04751) 57<br />

39 oder E-Mail zaubernuss.<br />

otterndorf@gmx.de.<br />

Der Rückspiegel von Stefan Hackenberg<br />

Fortschrittlicher Fortschritt<br />

Ukrainekrieges. Fortschreitend<br />

treiben die putinischen<br />

Horden ihr Unwesen. Die<br />

russischen staatlichen Propagandisten<br />

erdreisten sich<br />

dabei, wahrlich unpassende<br />

Vergleiche zu ziehen. Sie sehen<br />

sich in der Tradition des<br />

Krieges gegen Nazi-Deutschland.<br />

Doch die fortschreitende<br />

Vernichtung der Ukraine,<br />

der ukrainischen Kultur, der<br />

ukrainischen Menschen ist<br />

ohne Vergleich. Es wird weder<br />

den Opfern der Nazis<br />

noch den Opfern Putins gerecht,<br />

diese miteinander zu<br />

vergleichen. Vor Gericht gehören<br />

die russischen Mörder<br />

allerdings genauso wie die<br />

damaligen deutschen Mörder.<br />

Den Haag statt Nürnberg bietet<br />

die passende Kulisse.<br />

Anderes Thema, andere Akteure.<br />

Fortsetzung dank Fortschritt<br />

könnte man den Erfolg<br />

von Ministerpräsident Günther<br />

nach der Schleswig-Holstein<br />

Wahl beschreiben. Er<br />

darf weitermachen, denn er<br />

hat es geschafft, auch eine<br />

neue politische Kultur zu etablieren.<br />

Weniger Parteiproporz<br />

und mehr inhaltliche<br />

Arbeit. Damit hat er ein rein<br />

mit demokratischen Parteien<br />

CADENBERGE sh ∙ Vielleicht<br />

nicht jede Milchkanne,<br />

aber doch zumindest jeder<br />

der will, kann bald mittels<br />

Glasfasertechnik am schnellen<br />

Internet im Land Hadeln<br />

teilhaben. Mit dem Spatenstich<br />

in Cadenberge startete<br />

die Deutsche Glasfaser mit<br />

den Tiefbauarbeiten für das<br />

Glasfasernetz unter Anwesenheit<br />

vieler kommunaler<br />

Politiker.<br />

Mit dem Aufbau der zwölf<br />

Hauptverteiler wurden die<br />

ersten sichtbaren Zeichen des<br />

für alle fÄlle<br />

Wochenendnotdienst vom 14. - 15. Mai 20<strong>22</strong><br />

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.<br />

Digitalisierung dank Datenautobahn<br />

Glasfaser-Spatenstich in Cadenberge bringt Land Hadeln nach vorn<br />

besetztes Landesparlament in<br />

Kiel etabliert. Das nenne ich<br />

Fortschritt.<br />

Fortschrittlich ist allerdings<br />

auch, was<br />

diese kleine,<br />

liebenswerte<br />

Stadt an der<br />

Elbmündung<br />

geschafft<br />

hat. Sie wissen<br />

schon,<br />

C u x h a v e n<br />

ist gemeint.<br />

Während anderorten,<br />

quasi<br />

in der Nachbarschaft, noch<br />

viel zu zögerlich, ja beinahe<br />

ängstlich über das Thema<br />

Wasserstoff diskutiert wird,<br />

macht man mal eben. Man<br />

macht mal eben eine Wasserstoff-Erzeugeranlage<br />

und<br />

trägt damit seinen Beitrag zur<br />

Energiewende - mal wieder -<br />

bei. Das erinnert daran, wie<br />

es der Stadt und seinen Vertretern<br />

vor ein paar Jahren gelungen<br />

ist, das große Siemenswerk<br />

an die Elbmündung zu<br />

holen. Das erreichte man, weil<br />

die Voraussetzungen auch infrastrukturell<br />

zu Land und<br />

zu Wasser bereits bestanden.<br />

Und man, wenn es darauf<br />

ankommt, den Parteigrenzen<br />

gepflegt in den Allerwertesten<br />

tritt. Das ist fortschreitend<br />

fortschrittlicher Fortschritt.<br />

Der Spatenstich in Cadenberge soll das Land Hadeln in die digitale<br />

Zukunft führen<br />

Foto: sh<br />

Glasfaserausbaus deutlich,<br />

denn hier laufen alle Glasfaseranschlüsse<br />

des Ortes<br />

zusammen. Bereits seit Mitte<br />

April 20<strong>22</strong> finden die ersten<br />

Hausbegehungen mit dem<br />

beauftragten Baupartner mih<br />

GmbH statt, um die Verlegung<br />

der Glasfaserleitungen<br />

auf den Grundstücken zu<br />

planen. Und ganz wichtig:<br />

14.600 Anträge sind schon<br />

gestellt, auch wenn Eile nicht<br />

zwingend notwendig ist.<br />

Denn auch noch 2023 können<br />

Grundstücksbesitzer einen<br />

Hausanschluss beantragen.<br />

Selbsthilfe für<br />

Erwachsene<br />

CUXHAVEN re ∙ Eine<br />

Selbsthilfegruppe für „Erwachsene<br />

Kinder von Alkoholikern“<br />

bildet sich derzeit<br />

in Cuxhaven. Diese richtet<br />

sich an Erwachsene, die in<br />

einer alkoholkranken Familie<br />

aufgewachsen sind und<br />

als Kinder Erfahrungen<br />

gemacht haben, die ihr Leben<br />

als Erwachsene stark<br />

beeinträchtigt. Die neue<br />

Selbsthilfegruppe möchte<br />

sich nach Absprache regelmäßig<br />

treffen, um Erfahrungen<br />

auszutauschen, die<br />

sie als Kinder in einer alkoholkranken<br />

oder dysfunktionalen<br />

Umgebung gemacht<br />

haben. Erfahrungen, die<br />

sich bis heute auf die Betroffenen<br />

auswirken. Weitere<br />

Informationen und Anmeldung<br />

bei der Selbsthilfekontaktstelle<br />

KIBIS des Paritätischen,<br />

Sabine Tscharntke,<br />

unter (04721) 57 93 32.<br />

Ob und welche Kosten entstehen,<br />

dazu nutzt man am besten<br />

einen Servicepunkt der<br />

Deutschen Glasfaser. Denn,<br />

auch während der Bauphase<br />

können interessierte Bürgerinnen<br />

und Bürger noch Verträge<br />

zu Sonderkonditionen<br />

abschließen.<br />

Das Team des Servicepunkts<br />

von Deutsche Glasfaser in<br />

Otterndorf (Reichenstraße 9)<br />

steht für alle Fragen zum Bau<br />

sowie für weitere Anliegen<br />

zur Verfügung. Der Servicepunkt<br />

hat donnerstags in der<br />

Zeit von 10 bis 13 Uhr und<br />

Motto: „Alles<br />

von der Stange“<br />

IHLIENWORTH re ∙ Der<br />

Landfrauenmarkt in der<br />

Alten Meierei in Ihlienworth<br />

öffnet am Freitag, 13.<br />

Mai, von 13 bis 18 Uhr und<br />

am Samstag, 14. Mai, von<br />

10 bis 16 Uhr wieder seine<br />

Pforten. Das Motto lautet<br />

dieses Mal „Alles von der<br />

Stange“. Die Besucher erwartet<br />

unter anderem Kinderkleidung,<br />

Körnerkissen<br />

und Taschen. Gärtnerei<br />

Blohm hat alles rund um<br />

den Garten im Angebot.<br />

Die übliche Vielfalt an saisonalen<br />

und regionalen<br />

Produkten bietet für jeden<br />

Geschmack etwas. Das<br />

Landfrauen-Markt-Café<br />

lockt mit Kaffeespezialitäten<br />

und einer großen Torten-<br />

und Kuchenauswahl.<br />

Im Café ist eine neue Ausstellung<br />

mit Bildern von<br />

Rosi Herrmann zu sehen.<br />

www.landfrauenmarkt.de<br />

14 bis 17 Uhr geöffnet. Informationen<br />

sind auch unter<br />

(02861) 890 600 oder online<br />

unter www.deutsche-glasfaser.de<br />

erhältlich. „Um den<br />

Aufwand bei den Tiefbauarbeiten<br />

so gering wie möglich<br />

zu halten und Glasfaser<br />

schnell zu verlegen, nutzen<br />

wir moderne und effiziente<br />

Verfahren“, so Andreas Hüring,<br />

Projektleiter Bau von<br />

Deutsche Glasfaser.<br />

Beim Bau werden die Leerrohre<br />

minimalinvasiv in den<br />

Gehwegen eingebracht und<br />

die Glasfaser verlegt. Im Anschluss<br />

werden die Gehwege<br />

und Straßen in einigen Fällen<br />

provisorisch verschlossen,<br />

etwa mit Pflastersteinen. So<br />

können im späteren Bauprozess<br />

die Leitungen beim Bau<br />

der Hausanschlüsse schnell<br />

erneut geöffnet werden. Zum<br />

Ende der Bauarbeiten werden<br />

die Gehwege und Straßen<br />

endgültig wiederhergestellt<br />

und von der Samtgemeinde<br />

abgenommen. Zudem finden<br />

die Tiefbauarbeiten in enger<br />

Zusammenarbeit zwischen<br />

der Samtgemeinde und dem<br />

Baupartner sowie Deutsche<br />

Glasfaser statt.<br />

Handtasche<br />

geraubt<br />

BREMERHAVEN re ∙ Im<br />

Stadtteil Geestemünde entrissen<br />

in der Nacht zum<br />

Samstag unbekannte Täter<br />

einer Spaziergängerin<br />

die Handtasche. Ersten<br />

Erkenntnissen zufolge lief<br />

die 47-Jährige gegen 0.50<br />

Uhr den Gehweg der Straße<br />

An der Mühle in Richtung<br />

Schiffdorfer Chaussee<br />

entlang. Dabei trug sie eine<br />

Handtasche über ihre Schulter.<br />

Kurz vor der Kreuzung<br />

mit der Feldstraße tippte<br />

jemand die Frau von hinten<br />

an. Zeitgleich zog ein Täter<br />

ihr die Tasche vom Arm.<br />

Obwohl sie den Henkel<br />

noch in der Hand hielt, gelang<br />

es ihr nicht die Tasche<br />

festzuhalten. Die Bremerhavenerin<br />

stürzte und konnte<br />

nur noch beobachten, wie<br />

drei Männer, mitsamt ihrer<br />

Tasche, in Richtung Feldstraße<br />

davonrannten.<br />

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112<br />

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst<br />

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 <strong>22</strong> / landkreIs: 04 71 / 1 92 <strong>22</strong><br />

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93<br />

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11<br />

arzt<br />

cuxhaven<br />

Bereitschaftsdienstpraxis<br />

der niedergelassenen Ärzte<br />

am Krankenhaus Cuxhaven<br />

Altenwalder Chaussee 10,<br />

Cuxhaven<br />

bundeseinheitliche<br />

Rufnummer: 116 117<br />

Öffnungszeiten:<br />

Samstag, Sonntag & Feiertage:<br />

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr<br />

Montag bis Freitag <strong>19</strong> bis 21 Uhr<br />

wesermünde nord:<br />

Bad Bederkesa, langen,<br />

land wursten<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen<br />

Praxis von 10 bis 11 Uhr und<br />

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen<br />

zu den Sprechzeiten<br />

otterndorf, cadenberge,<br />

neuhaus, Bülkau<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen Praxis von 10 bis<br />

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.<br />

Nachfragen zu den Sprechzeiten.<br />

osten, hemmoor, lamstedt,<br />

freiburg, wingst, oberndorf,<br />

hechthausen u. wischhafen<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen Praxis<br />

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18<br />

Uhr, telef. Nachfragen zu den<br />

Sprechstunden.<br />

augenarzt<br />

landkreis cuxhaven<br />

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87<br />

DIAKONIE-/SOZIALSTATION<br />

www.pflege-cuxhaven.de<br />

zahnarzt<br />

cuxhaven<br />

Notfallsprechstunde von 11 bis<br />

12 Uhr und 18 bis <strong>19</strong> Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Dr. Rainer Ehlken<br />

Am Altenbrucher Markt 7,<br />

Altenbruch<br />

Tel.: 0 47 <strong>22</strong> / 9 14 00<br />

land hadeln<br />

Notfallsprechstunde von<br />

10 bis 11 Uhr und <strong>19</strong> Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

GP. Orban und Dr. J. Haase<br />

Am Großen Specken 3,<br />

Otterndorf<br />

Tel.: 0 47 51 / 66 67<br />

altkreis wesermünde<br />

Notfallsprechstunde von<br />

10 bis 11 Uhr und <strong>19</strong> Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Zä. Nicola Lorenzen<br />

Feuerweg 7, Nordholz<br />

Tel.: 0 47 41 / 80 04<br />

… die Pflegespezialisten<br />

apotheke<br />

cuxhaven<br />

Samstag:<br />

Nordsee-Apotheke<br />

Rohdestraße 5,<br />

Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21/3 60 14<br />

Sonntag:<br />

Wir-leben-Apotheke<br />

im Marktkauf<br />

Abschnede 210, Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21/39 99 87-0<br />

land hadeln, cadenberge,<br />

wingst, hemmoor,<br />

lamstedt, hechthausen<br />

Samstag und Sonntag<br />

Medem Apotheke<br />

Cuxhavener Straße 15,<br />

Otterndorf<br />

Tel.: 0 47 51 / 24 33<br />

Apotheke Hechthausen<br />

Hauptstraße 7, Hechthausen<br />

Tel.: 0 47 74 / 2 12<br />

Bad Bederkesa<br />

Nächstgelegene Notdienstapotheke<br />

Sa. ab 9 Uhr bis So. 9 Uhr<br />

Engel-Apotheke<br />

Neufelder Weg 1<br />

(im real,- Markt),<br />

Schiffdorf-Spaden<br />

Tel.: 04 71 / 93 14 99 44<br />

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr<br />

Apotheke am Flötenkiel<br />

Nordstraße 85,<br />

Bremerhaven-Lehe<br />

Tel.: 04 71 / 8 13 <strong>19</strong><br />

Bremerhaven, langen,<br />

dorum, wremen<br />

Samstag:<br />

Engel-Apotheke<br />

Neufelder Weg 1<br />

(im real,- Markt),<br />

Schiffdorf-Spaden<br />

Tel.: 04 71 / 93 14 99 44<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende<br />

Sonntag:<br />

Storchen-Apotheke<br />

Weser Str. 77,<br />

Wulsdorf<br />

Tel.: 04 71/731 47<br />

Apotheke am Flötenkiel<br />

Nordstraße 85,<br />

Bremerhaven-Lehe<br />

Tel.: 04 71 / 8 13 <strong>19</strong><br />

stadt cuxhaven<br />

Nur in dringenden Fällen, wenn<br />

der/die Haustierarzt/ärztin<br />

nicht erreichbar ist.<br />

Samstag und Sonntag::<br />

Kleintierpraxis<br />

Jens Langer<br />

Am Königshof 42,<br />

Cuxhaven-Altenwalde<br />

Tel.: 0 47 23 / 28 51<br />

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE<br />

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege<br />

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87<br />

tIerarzt<br />

0 47 21 /<br />

72 15 - 0


11. Mai 20<strong>22</strong> Regional<br />

3<br />

Gute Laune beim Vorstand: Die Bilanz 2021 präsentierte die Sparkasse Cuxhaven im „BüroElbstrom“<br />

im Steubenhöft <br />

Foto: sh<br />

Wachstum in Zeiten der Krisen<br />

Bilanzpressegespräch der SSK macht Erfolg 2021 deutlich<br />

CUXHAVEN sh ∙ Wirklich,<br />

2021 war ein schwieriges<br />

Jahr. Auf Lockdown folgte<br />

Lockdown und die Wirtschaft<br />

hatte es demzufolge<br />

nicht leicht. Umso erfreulicher<br />

für Kunden, Anleger<br />

und natürlich das Haus<br />

selbst, dass die Sparkasse<br />

Cuxhaven trotz widrigster<br />

Umstände überdurchschnittlich<br />

erfolgreich das<br />

Jahr abschloss.<br />

Auf dem Bilanzpressegespräch<br />

machten die Vorstände<br />

Ralf-Rüdiger Schwerz<br />

und Kai Mangels sowie Michael<br />

Malter als Vorstandsvertreter<br />

und Bereichsdirektor<br />

Betriebswirtschaft und<br />

zudem Geschäftsführer der<br />

Sparkassentochter Immobilien<br />

Development und Beteiligungsgesellschaft<br />

Cuxhaven,<br />

kurz IDB gemeinsam<br />

mit Thomas Westphal als<br />

Vorstandsvertreter und Bereichsdirektor<br />

Privatkunden<br />

und Florian Voigt-von<br />

Ahnen als Bereichsdirektor<br />

Unternehmenskommunikation<br />

und Pressesprecher<br />

deutlich: „Das war das beste<br />

Jahr überhaupt.“ Wer sich<br />

fragt „wie das“ bekam ein<br />

Wort zur Antwort: Kundennähe.<br />

„Hohe Kundennähe<br />

und überdurchschnittliches<br />

Wachstum sorgten für Rückenwind“<br />

so Ralf-Rüdiger<br />

Schwerz. Mit einer Bilanzsumme<br />

von 1,1 Milliarde.<br />

Euro und einem Kundengeschäftsvolumen<br />

von 2,5<br />

Milliarde Euro stände man<br />

ausgezeichnet da. Mit <strong>19</strong>4<br />

Mitarbeitern einen Jahresüberschuss<br />

von 1,1 Millionen<br />

Euro zu erwirtschaften,<br />

spiegele ein erfolgreiches<br />

Jahr wieder. Überhaupt gelte<br />

der Dank nicht nur den<br />

treuen Kunden, sondern im<br />

Besonderen den Mitarbeitern<br />

des Hauses.<br />

Doch neben Wein gab es<br />

auch Selters. Die zunehmende<br />

Regulatorik und die<br />

aufsichtsrechtlichen Allgemeinverfügungen<br />

sorgten<br />

in 2021 wie auch in den<br />

ersten Monaten des Jahres<br />

20<strong>22</strong> für Kopfschütteln<br />

im Bankensektor. Für die<br />

BREMERHAVEN re ∙ Ein<br />

Workshop zur Europäischen<br />

Mobilitätswoche findet<br />

am Mittwoch, 18. Mai,<br />

von 15 bis 18 Uhr im Haus<br />

T Raum 002 der Hochschule<br />

Bremerhaven statt. Es<br />

handelt sich dabei um eine<br />

Kampagne der Europäischen<br />

Kommission. Vom 16.<br />

September bis <strong>22</strong>. September<br />

wird jährlich in der Europäischen<br />

Mobilitätswoche<br />

mit kreativen Ideen für eine<br />

nachhaltige Mobilität in<br />

den Kommunen geworben.<br />

Dort wird das Konzept der<br />

Europäischen Mobilitätswoche<br />

vorgestellt, für die in<br />

einer Ideenschmiede eigene<br />

Aktionen für Bremerhaven<br />

Sparkasse bedeute dies zum<br />

Beispiel, dass die Rücklagensicherheit<br />

erhöht werden<br />

müsse. Das binde Kapital,<br />

was aber zugleich wieder<br />

eine Beruhigung für die<br />

Kunden bedeute. Man werde<br />

die aufsichtsrechtlichen<br />

Anforderungen an das Eigenkapital<br />

und die Ertragslage<br />

der Sparkasse nachhaltig<br />

erfüllen, sicherte der<br />

Vorstand zu. Und für die<br />

Zukunft gab der Vorstand<br />

ein Versprechen: Man wolle<br />

die Zukunft der Stadt weiter<br />

mitgestalten. Gerade im<br />

Immobiliengeschäft sei die<br />

Sparkasse an der Seite ihrer<br />

Kunden.<br />

Europäische Mobilitätswoche<br />

entwickelt und überlegt<br />

werden soll, wie diese in<br />

Bremerhaven umgesetzt<br />

werden könnten. Ziel ist<br />

es, eine nachhaltige Mobilität<br />

im Stadtraum für viele<br />

Menschen erlebbar zu machen<br />

und eine bunte, vielfältige<br />

Woche zu gestalten.<br />

Anmeldungen können bis<br />

Freitag, 13. Mai, unter (0471)<br />

59 020 93 oder per E-Mail<br />

an johanna.lichtenberg@<br />

magistrat.bremerhaven.de<br />

abgegeben werden. Die Anzahl<br />

der Teilnehmenden ist<br />

begrenzt. Weitere Informationen<br />

zu der Veranstaltung<br />

sowie den aktuellen Stand<br />

der Hygieneregelungen gibt<br />

es nach der Anmeldung.<br />

Schmuggler sind<br />

wieder unterwegs<br />

NEUHAUS re ∙ Es ist wieder<br />

soweit. Auch in diesem<br />

Jahr gehen die Neuhäuser<br />

Lumpenhunde wieder<br />

auf Schmuggeltour<br />

und freuen sich auf viele<br />

„Mitschmuggler“. Erster<br />

Termin der historischen<br />

Führung durch Neuhaus<br />

mit Rollenspieleinlagen<br />

zur Kontinentalsperre ist<br />

am Samstag, 14. Mai um<br />

<strong>19</strong>.45 Uhr. Startpunkt ist<br />

Wiebkes Klönstuv. Um Anmeldungen<br />

bis Freitag 16<br />

Uhr unter (04752) 84 11 32<br />

wird gebeten, da es zum<br />

Abschluss noch eine Jause<br />

im Schmuggelkeller gibt,<br />

für die die Teilnehmerzahl<br />

bekannt sein muss. Der Unkostenbeitrag<br />

beträgt zehn<br />

Euro pro Person.<br />

Bundesweit eine Stunde zählen<br />

18. Stunde der Gartenvögel findet am Wochenende statt<br />

BREMEN re ∙ Die Vogelzählung<br />

„Stunde der Gartenvögel“<br />

des NABU wird 18 Jahre<br />

alt. Auch wenn sie damit nun<br />

erst „volljährig“ ist, gibt es<br />

an der Seriosität der Daten<br />

schon lange keinen Zweifel<br />

mehr. Bundesweit zählen am<br />

Wochenende, vom 13. bis 15.<br />

Mai, zehntausende Bürger die<br />

Vögel in ihrem Garten, Park<br />

oder am Lieblingsplatz. Die<br />

gesammelten Meldungen stehen<br />

dann frei für alle im Internet<br />

auf einer interaktiven<br />

Karte.<br />

„Endlich keine Seuche“,<br />

seufzt NABU-Geschäftsführer<br />

Sönke Hofmann, denn<br />

in den vergangenen Jahren<br />

setzten verschiedene Krankheiten<br />

den Gartenvögeln zu.<br />

Das machte sich auch bei<br />

den Zahlen bemerkbar: Die<br />

Amsel, jahrelang Bremens<br />

häufigster Vogel, dezimierte<br />

der Usutu-Virus um fast die<br />

Hälfte und bis heute erholen<br />

sich die Bestände nur langsam.<br />

Auch Blaumeisen und<br />

Grünfinken litten stark unter<br />

Vogelkrankheiten.<br />

„All das können wir wunderbar<br />

aus den Daten herauslesen“,<br />

freut sich Sönke Hofmann,<br />

„allerdings auch den<br />

Trend, dass die Gärten immer<br />

artenärmer werden“. Zwar<br />

wirken die vielgestaltigen<br />

Städte angesichts der gna-<br />

WINGST jt ∙ Im Wingster<br />

Kurparktreff sind am<br />

Freitag, 13. Mai, ab 16 Uhr<br />

große und vor allem kleine<br />

Gäste eingeladen. Märchenhafte<br />

Geschichten und<br />

Figuren warten auf die Besucher.<br />

Mitzubringen sind<br />

gute Laune. Karin von See<br />

und Heidi Giesecke sowie<br />

das Team vom Kurparktreff<br />

freuen sich auf einen<br />

zauberhaften Nachmittag.<br />

<br />

Geschichten<br />

und Figuren<br />

Erneute Elbe-<br />

Mahnwache<br />

CUXHAVEN re ∙ Zu einer<br />

erneuten Elbe-Mahnwache<br />

laden der Cuxhavener Ortsverband<br />

von Bündnis 90/Die<br />

Grünen und weitere Initiativen<br />

aus dem Elbe-Bündnis<br />

ein. Geplanter Termin ist am<br />

Freitag, 13. Mai, um 16 Uhr<br />

am Radarturm nahe der Alten<br />

Liebe. In kurzen Beiträgen<br />

soll über den aktuellen<br />

Zustand der Elbe und die<br />

Folgen nach den Vertiefungsmaßnahmen<br />

und Schlickverklappungen<br />

berichtet<br />

werden. Das Bündnis fordert<br />

eine deutliche Senkung der<br />

Baggermengen, die teilweise<br />

Rücknahme der Elbvertiefung<br />

und die Beendigung des<br />

Einbringens schadstoffbelasteter<br />

Hafenschlämme in die<br />

Meere und Küstengewässer.<br />

denlos ausgeräumten Landschaft<br />

wie Archen für Tiere<br />

und Pflanzen, doch auch hier<br />

sinken die Zahlen. „Gärten<br />

werden immer noch geschottert,<br />

gepflastert und mit exotischem<br />

Billiggrün ausstaffiert“,<br />

beklagt der gelernte<br />

Förster, „zwischen Kirschlorbeer<br />

und Waschbeton können<br />

unsere Vögel selbst mit dem<br />

üppigsten Designer-Futterhaus<br />

nicht überleben“.<br />

Es sei dringend Zeit, wieder<br />

mehr Natur in die Gärten zu<br />

holen oder noch einfacher:<br />

Natur zuzulassen. „Wenn<br />

Brennnessel und Salweide als<br />

wichtigstes Raupenfutter wieder<br />

wachsen dürfen, gibt es<br />

Schmetterlinge, was gleichzeitig<br />

Futter für die Meisen ist“,<br />

regt der NABU an. Mit „Mut<br />

zur Schlampigkeit“ werde<br />

mehr Arten geholfen als mit<br />

noch so liebevoll angelegten<br />

exotischen Bienenbeeten.<br />

Nachdem in den vergangenen<br />

Jahren pandemiebedingt<br />

die Anzahl der Teilnehmer<br />

sehr hoch war, hofft Sönke<br />

Hofmann, dass auch diesmal<br />

viele dabei sind. Dabei zählt<br />

die höchste Anzahl gleichzeitig<br />

beobachteter Vögel einer<br />

Art, damit keine Doppelzählungen<br />

vorkommen. Es geht<br />

nicht darum, wer die meisten<br />

Vögel zählt. Für Anfänger<br />

gibt es Zählhilfen unter<br />

www.NABU.de. Dort steht<br />

auch der Teilnahmebogen.<br />

Foto: NABU


4<br />

Regional 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Blick im Hafen<br />

ist wieder frei<br />

BREMERHAVEN re ∙ Es<br />

muss mächtig gescheppert<br />

haben, als der Orkan am 18.<br />

Februar ein großes Loch in<br />

die Balustrade des Container-Aussichtsturms<br />

(Foto:<br />

Mehl) im Bremerhavener<br />

Hafen gerissen hat. Da damit<br />

die Verkehrssicherheit<br />

des bei Touristen wie Einheimischen<br />

sehr beliebten<br />

Ausgucks nicht mehr gewährleistet<br />

war, musste<br />

die Erlebnis Bremerhaven<br />

GmbH als Betreiberin den<br />

Turm aus zwölf Containern<br />

schließen. Lieferschwierigkeiten<br />

der Metallbleche<br />

verzögerten die Reparaturarbeiten<br />

immer wieder, aber<br />

seit Freitag ist der Turm<br />

wieder für die Öffentlichkeit<br />

freigegeben. Ohne Zugangsbeschränkungen<br />

und<br />

rund um die Uhr sind aus<br />

15 Metern Höhe Blicke auf<br />

das Container-Terminal, auf<br />

Europas längste Stromkaje,<br />

auf Schleusen und das<br />

Auto-Terminal möglich.<br />

Eine Umgebungskarte und<br />

Ferngläser erlauben die<br />

Orientierung auch für Ortsfremde.<br />

Der Eintritt ist frei.<br />

Mehr Informationen unter<br />

www.bremerhaven.de/<br />

container-aussicht.<br />

Führten den ersten Spatenstich aus (v.l.): Uwe Santjer, Jochen Kaufholt, Olaf Lies, Robert Frimpong und Peter Miesner<br />

<br />

Foto: Stadt Cuxhaven<br />

Statt grüner lieber klimaneutrale Energie<br />

Mit Bau einer Wasserstofferzeugungsanlage in Cuxhaven begonnen<br />

CUXHAVEN sh ∙ Alles redet<br />

von grüner Energie, einer<br />

will es lieber klimaneutrale<br />

Energie genannt wissen.<br />

Anlässlich des Beginns<br />

zum Bau einer Anlage zur<br />

Erzeugung von sogenanntem,<br />

grünem Wasserstoff<br />

in Cuxhaven sprach Umweltminister<br />

Olaf Lies bewusst<br />

von klimaneutralem<br />

Wasserstoff, respektive klimaneutraler<br />

Energie. Was<br />

wie Wortspielerei klingt,<br />

hat einen ernsten Hintergrund.<br />

Denn das, was bedingt<br />

durch den Wegfall<br />

russischer Primärenergie, in<br />

den nächsten Monaten unbedingt<br />

erforderlich ist, ist<br />

Energie. Zur Not auch grau,<br />

blau oder rot. Was nach bisherigem<br />

Verständnis nicht<br />

grün ist, war bis dato eine<br />

Klimasünde.<br />

Ob grün, blau, grau oder rot:<br />

In Cuxhaven wurde jetzt<br />

mit dem Bau einer Wasserstofferzeugungsanlage<br />

mit<br />

tatsächlich klimaneutraler<br />

Energiegewinnung begonnen.<br />

Das „H2Move“-Projekt<br />

steht dabei unter gutem<br />

Stern.<br />

Auf dem Gelände „An der<br />

Baumrönne 2“ am Rand<br />

von Cuxhaven wurde eine<br />

Wende zur klimaschonenden<br />

Energieversorgung in<br />

der Region eingeläutet. Mit<br />

dem Spatenstich hat dort<br />

der Aufbau eines Netzwerkes<br />

zum Betrieb der<br />

Mittelplate-Versorgerflotte<br />

mit der Zukunftsenergie<br />

Wasserstoff begonnen. Es<br />

handelt sich dabei um das<br />

„H2Move“-Projekt.<br />

Gebaut wird in einem Zusammenspiel<br />

der Wintershall<br />

Dea und der Turneo GmbH<br />

eine Elektrolyseanlage mit<br />

einer Leistung von zwei Megawatt<br />

zur Erzeugung des<br />

CO 2<br />

-neutralen Wasserstoffs.<br />

Darüber hinaus werden Speicher<br />

verschiedener Druckstufen<br />

errichtet, die der Beschleunigung<br />

der künftigen<br />

Tankvorgänge dienen. Wintershall<br />

Dea Deutschland ist<br />

Teil der neuen Versorgungsinfrastruktur<br />

und wichtiger<br />

Netzwerkpartner, der einen<br />

großen Teil des erzeugten<br />

Wasserstoffs abnehmen<br />

wird.<br />

Mit der Energie wird die<br />

auf Wasserstoff-Hybrid-Antriebe<br />

umgestellte Versorgerflotte<br />

für die Bohr- und<br />

Förderinsel Mittelplate betrieben.<br />

„Wir werden uns<br />

künftig noch emissionsärmer<br />

und leiser durch den<br />

Nationalpark bewegen“,<br />

betonte der Leiter von Wintershall<br />

Dea Deutschland,<br />

Robert Frimpong, bei der<br />

Auftaktveranstaltung.<br />

Die Entwicklung und Umsetzung<br />

der landseitigen<br />

Versorgungsinfrastruktur<br />

fällt in die Zuständigkeit der<br />

Turneo GmbH, einem Joint<br />

Venture aus der Hamburger<br />

Karlsson GmbH und der<br />

EWE Gasspeicher GmbH<br />

aus Oldenburg.<br />

Bei der parteiübergreifend<br />

starken Präsenz der Politik<br />

betonte Turneo-Geschäftsführer<br />

Jochen Kaufholt: „Es<br />

freut mich sehr, dass der<br />

Rückenwind aus der Politik,<br />

die fulminante Unterstützung<br />

der Stadt Cuxhaven<br />

und die vertrauensvolle<br />

Partnerschaft mit Wintershall<br />

Dea dazu geführt<br />

haben, dass wir hier heute<br />

den Startschuss für die<br />

Wasserstofftechnologie am<br />

Standort Cuxhaven geben<br />

können.“ Auch Oberbürgermeister<br />

Uwe Santjer betonte,<br />

„die Wasserstofftechnologie<br />

wird uns bei der Energiewende<br />

entscheidend helfen<br />

und der Standort Cuxhaven<br />

ist besonders geeignet, weil<br />

wir hier auf viel Windenergie<br />

zurückgreifen können<br />

und damit dann einen grünen<br />

Wasserstoff herstellen<br />

können.“<br />

Ausbildung bei<br />

Bundespolizei<br />

BREMERHAVEN re ∙ Eine<br />

Informationsveranstaltung<br />

über die Ausbildungen bei<br />

der Bundespolizei findet<br />

am Donnerstag, 12. Mai, um<br />

15 Uhr im Berufsinformationszentrum<br />

(BiZ) der Agentur<br />

für Arbeit Bremerhaven,<br />

Grimsbystraße 1, statt. Wer<br />

an einem interessanten,<br />

vielseitigen und fordernden<br />

Lebensberuf mit guten Aufstiegschancen<br />

interessiert<br />

ist, der bereits während der<br />

Ausbildung bzw. des Studiums<br />

gut vergütet wird, von<br />

dem möchte die Bundespolizei<br />

als zukünftigen Arbeitgeber<br />

auf jeden Fall gerne in<br />

Betracht gezogen werden.<br />

Der Einstellungsberater informiert<br />

in der Veranstaltung<br />

über die Laufbahnen<br />

im mittleren und gehobenen<br />

Polizeivollzugsdienst<br />

in der Bundespolizei und<br />

beantworten die Fragen der<br />

Interessenten. Die Teilnahme<br />

ist kostenlos; eine Anmeldung<br />

nicht erforderlich.<br />

Museum des<br />

Handwerks<br />

BEDERKESA re ∙ Das Museum<br />

des Handwerks Bad<br />

Bederkesa im Heubruchsweg<br />

8 veranstaltet am Sonntag,<br />

15. Mai, in der Zeit von<br />

10 bis 17 Uhr einen Tag der<br />

offenen Tür mit traditionellen<br />

handwerklichen Vorführungen.<br />

Das Repair-Café<br />

ist auch vor Ort und<br />

bietet gegen eine Spende<br />

die Reparatur von Kleingeräten<br />

an. Für das leibliche<br />

Wohl ist ganztägig gesorgt.<br />

Vormittags gibt es belegte<br />

Brötchen, mittags wird gegrillt<br />

und nachmittags kann<br />

ofenfrischer Butterkuchen<br />

verzehrt werden. Natürlich<br />

werden auch Getränke<br />

angeboten.<br />

25 Jahre Wochenmarkt<br />

in Hechthausen<br />

Seit einem Vierteljahrhundert Treffpunkt im Ort<br />

Grußwort von Gemeinde und Samtgemeinde zum Jubiläum<br />

Unser Angebot<br />

zum Jubiläum:<br />

(gilt nur für den Wochenmarkt Hechthausen)<br />

10 Wiener Würstchen<br />

nur 10,- €<br />

...wenn's um<br />

die Wurst geht!<br />

Landfleischerei<br />

Uwe Lührs<br />

Poststraße 16 · Neuhaus<br />

Tel. (0 47 52) 3 49<br />

Nur auf dem Wochenmarkt in Hechthausen<br />

Hähnchenschenkel<br />

ohne Rücken vom Roaster<br />

1 kg 4,99€<br />

Geflügelaufschnitt<br />

besonders mager<br />

100g 0,99€<br />

Alter Postweg 11 • 21781 Cadenberge<br />

Tel. 04777-278 • Fax. 04777-7<strong>19</strong><br />

www.eier-heinssen.de<br />

GroSSe AuSwAhl<br />

an Beet- & Balkonpflanzen<br />

aus eigener Anzucht!<br />

An der Heide 39 • 21745 Hemmoor-Warstade<br />

Telefon (0 47 71) <strong>22</strong> 92<br />

Der Wochenmarkt Hechthausen bietet seit 25 Jahren ein vielfältiges Angebot<br />

Im Mai <strong>19</strong>97 wurde auf dem<br />

Marktplatz in der Ortsmitte von<br />

Hechthausen erstmals ein Wochenmarkt<br />

abgehalten. Der Markt<br />

hat sich damals recht schnell etabliert.<br />

Im Jahre 2014 fand die Verlegung<br />

des Wochenmarktes auf den<br />

Parkplatz des Netto-Discounters<br />

statt und ist bis heute dort eine<br />

feste und beliebte Einrichtung unserer<br />

Gemeinde.<br />

Deshalb können wir nun am 12.<br />

Mai 20<strong>22</strong> das 25-jährige Jubiläum<br />

des Wochenmarktes begehen.<br />

Jeden Donnerstag von 8 Uhr bis<br />

12 Uhr präsentieren regionale Anbieter<br />

eine große Auswahl frischer<br />

Waren. Der Wochenmarkt ist für<br />

die wohnortnahe Versorgung mit<br />

frischen Lebensmitteln und Gärtnereiprodukten<br />

von besonderer<br />

Bedeutung. Er ist eine ausgezeichnete<br />

Ergänzung zu den Einzelhandelsgeschäften<br />

und dem Discounter<br />

in Hechthausen.<br />

Der Markt ist dabei lebendiger<br />

Treffpunkt für Kunden und Händler<br />

unter freiem Himmel, was den<br />

Foto: Jark<br />

besonderen Reiz des Einkaufs ausmacht.<br />

Die Attraktivität des Wochenmarktes<br />

wird seit nunmehr<br />

25 Jahren durch das besondere<br />

Engagement der Markt-Händler<br />

getragen. Das Jubiläum nehmen<br />

wir daher gern zum Anlass, den<br />

Händlern für ihren stetigen Einsatz<br />

und allen Kunden für ihre<br />

Treue herzlich zu danken.<br />

Erwin Jark, Bürgermeister<br />

Jan Tiedemann,<br />

Gemeindedirektor &<br />

Samtgemeindebürgermeister


11. Mai 20<strong>22</strong> Regional<br />

5<br />

Saisonauftakt in<br />

der Kulturmühle<br />

OSTEN re ∙ Nach langer<br />

coronabedingter Pause mit<br />

nur wenigen Veranstaltungen<br />

bringt die Kulturmühle<br />

Osten wieder ein<br />

Programm für das Jahr 20<strong>22</strong><br />

auf die Bühne. Den Auftakt<br />

macht am Samstag, 14. Mai,<br />

um 20 Uhr die Gruppe „The<br />

Turn arounds“ (Foto: Privat)<br />

aus Cuxhaven. Die sechsköpfige<br />

Formation, die in<br />

der Region bereits bekannt<br />

ist und schon beim Sommerfestival<br />

20<strong>19</strong> in Osten<br />

dabei war, wird mit ihrer<br />

Musik vom Jazz und Swing<br />

zu Rythmen aus Lateinamerika<br />

entführen und mit<br />

ihren geschickt arrangierten<br />

Stücken die Beine der<br />

Zuhörer in Bewegung bringen.<br />

Der Eintritt für die Veranstaltung<br />

ist frei; Spenden<br />

werden erbeten.<br />

Apfelblüten<br />

an der Oste<br />

HECHTHAUSEN re ∙ Das<br />

ErlebWas-Team des Heimatvereins<br />

Hechthausen<br />

lädt am Sonntag, 15. Mai,<br />

zu einer Führung durch<br />

„Die EU war die beste Idee Europas ever“ David McAllister bezog klar Position<br />

Ein Bekenntnis zu Europa<br />

McAllister stellte Bremerhavener Schülern die EU vor<br />

BREMERHAVEN sh ∙ Wenn<br />

einer die EU mit deren Aufgaben<br />

und Funktionen verständlich<br />

darstellen kann,<br />

dann der EU-Parlamentarier<br />

und ehemalige Ministerpräsident<br />

Niedersachsens David<br />

McAllister. Vor Schülern<br />

der Beruflichen Schule für<br />

Dienstleistungen, Gewerbe<br />

und Gestaltung in Bremerhaven<br />

nahm sich McAllister<br />

eine gute Stunde Zeit, um<br />

auf seinem Weg zwischen<br />

Bad Bederkesa und Brüssel<br />

auf Bitten der Schulleitung<br />

doch mal eben die EU vorzustellen.<br />

Eine Stunde ist wenig<br />

und andere berufene Spezialisten<br />

sind schon an dieser<br />

Aufgabe gescheitert, nicht<br />

so David McAllister. Klare<br />

Worte scheinen sowieso seine<br />

Sache zu sein, was auch in<br />

seiner Funktion als Leiter des<br />

Ausschusses für auswärtige<br />

Angelegenheiten im EU-Parlament<br />

deutlich wird.<br />

Nun aber waren es Schüler<br />

statt streitbarer Außenpolitiker,<br />

die den Worten McAllisters<br />

folgten. Einem Abriss<br />

der jüngsten europäischen<br />

Geschichte, einer Erklärung<br />

über Aufgaben und Ziele<br />

der EU sowie einer Deutung<br />

über den Stellenwert der<br />

Werte- und Wirtschaftsunion<br />

folgte das Angebot einer<br />

Frage-Antwort-Runde. Dass<br />

die weidlich genutzt wurde,<br />

spricht einerseits für das<br />

Interesse der manchmal als<br />

desinteressiert verschrienen<br />

Jugend, als andererseits auch<br />

dem durch den russischen<br />

Überfall auf die Ukraine<br />

geweckten Ängsten, wie es<br />

denn mit Europa weitergehen<br />

kann. Zumal David<br />

McAllister viele Wert auf<br />

eben die Wertegemeinschaft<br />

EU in seinem Vortrag gelegt<br />

hatte.<br />

Die Fragen bewegten alleine<br />

schon wegen ihres Inhaltes,<br />

nicht nur durch die gegebenen<br />

Antworten. Ob es einen<br />

Dritten Weltkrieg geben<br />

wird? Antwort: Nur wenn<br />

die NATO-Staaten angegriffen<br />

werde. Ob Russland<br />

Schuld sei am Krieg? Antwort:<br />

Ja. Ob die Russen die<br />

EU gefährden würden? Antwort:<br />

Durch den russischen<br />

Überfall ist man innerhalb<br />

der EU näher zusammengerückt.<br />

Ob sich in der EU-Politik<br />

etwas ändern würde?<br />

Antwort: Zwei Krisen, die<br />

Pandemie und der Ukrainekrieg,<br />

machten eine Korrektur<br />

der Politik notwendig.<br />

McAllister sagte, dass die<br />

„EU nicht perfekt ist, wer ist<br />

das schon“, aber „die EU war<br />

die beste Idee Europas ever“.<br />

Und auf die Frage, wie denn<br />

Schüler an Politik teilhaben<br />

könnten, gab es einen guten<br />

Rat. „Demokratie lebt vom<br />

Mitmachen, deshalb wählen<br />

gehen, sich in Vereinen<br />

und Verbänden engagieren<br />

und gerne auch in Parteien<br />

einbringen.“<br />

die Apfelblüten an der Oste<br />

ein. Treffpunkt ist um 14<br />

Uhr beim Obsthof Rudolf<br />

zum Felde in Kleinwörden,<br />

Alte Fährstraße 7. Mit dem<br />

Planwagen und per Fahrrad<br />

oder Pedelec geht es dann in<br />

die Plantagen. Durch fachkundige<br />

Information vor<br />

Ort und der Begleitung von<br />

Rudolf zum Felde während<br />

der Begehung, erfahren<br />

die Teilnehmer die Vielfalt<br />

der Obstbestäubung in den<br />

Obstplantagen. Wie schon<br />

im vergangenen Herbst ist<br />

wieder eine Kaffeetafel im<br />

Hofgarten am Ostebogen<br />

von der Familie Viehmann<br />

aufgebaut. Voraussichtliches<br />

W.Manikowski Ende der Veranstal-<br />

Autohaus Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

27472 Cuxhaven<br />

tung ist gegen 17 Uhr. Anmeldungen<br />

04721 7371<strong>22</strong> Fax: unter 04721 737137 erlebwas.<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

Rainer Stumm<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon:<br />

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

ostebogen@t-online.de oder Auf Einladung von Schulleiterin Claudia Rass-Polacek stellte sich David McAllister den Fragen<br />

unter (04774) 93 956 25. Polo 1.0 Comfortline der Schüler<br />

Polo 1.0 TSI Comfortline Fotos: sh<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

monatliche Rate 139,–<br />

3. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,<br />

Fahrkomfort-Paket, Klimaautomatik,<br />

Einparkhilfe, Halogen-Scheinwerfer,<br />

USB, Bluetooth, Regen-/Lichtsensor,<br />

Fahrlichtschaltung automatisch, Berg-<br />

Geschwindigkeitsregelanlage,<br />

Lederlenkrad, u.v.m.<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: Fahrzeugdaten: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

Finanzierungsangebot der Santander Bank: anfahrassistent,<br />

Farbe: Anzahlung: 3.000,- €, Reflexsilber eff. Jahreszins: Metallic/Deep 2,99 %, Bla Innenausstattung:<br />

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: Leon 48 Monate, 1.5 55/(75) TSI OPF Türen/Sitze: Style<br />

Hubraum:<br />

999 Erstzulassung:<br />

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 9.696,- €, Schluss rate: 87000 HU/AU:<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Polo 1.0 Comfortline<br />

EZ: 10/16, 87.000 km, 55 kW/75 PS,<br />

Reflexsilber Metallic, Benzin<br />

Sitzbezüge Dessin "Rail"/Stoff<br />

5/5<br />

12.10.2016<br />

NEU/NEU<br />

Y065754 / 36839<br />

3.998,- €, monatl. Rate: 139,- €. Unser Preis 11.990,- €<br />

Leon 1.5 TSI OPF Style<br />

3.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket, Fahrkomfort-Paket, Winterpaket, Color-Paket<br />

mit Dach in wählbarer Farbe, 2 Leseleuchten vorn und 1 hinten, Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze, Gehobene Komfort-<br />

Ausstattung "COMFORTLIN" *** Infotainment und Multimedia: Multimedia-System (Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für<br />

Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), Radio, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, USB-Schnittstelle ***<br />

Komfort und Technik: Handschuhfach mit Kühlung, Geschwindigkeitsregelanlage, Blau „Mediterraneo“, Berganfahrassistent, Elektr. Benzin Fensterheber,<br />

Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Innenspiegel automatisch abblendbar, Regen-/Lichtsensor, Scheinwerfer-<br />

Reinigungsanlage, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronisches<br />

Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS und MSR , Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht,<br />

"Leaving home"-Funktion und manueller "Coming-home, Halogen-Scheinwerfer, Klimaautomatik , LED-Leuchte im Fußraum vorn,<br />

Lichtfarbe wählbar *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe vorn und hinten, Müdigkeitserkennung *** Interieur: Gepäckraumboden doppelt,<br />

Laderaumbeleuchtung, Dachhimmel Perlgrau, Kopfstützen hinten, Lederlenkrad, Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt,<br />

Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden , Schalthebelknauf in Leder *** Felgen:<br />

Leichmetallräder Salvador 16 Zoll *** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Beheizbare Sitze, Mittelarmlehne *** Sicherheit:<br />

Wegfahrsperre monatliche elektronisch, Airbag Rate für 279,–<br />

Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kopf- und Seitenairbags vorn, kombiniert,<br />

Müdigkeitserkennung, Fahrzeugdaten: Radsicherungen mit erweitertem Diebstahlschutz Stopp-Anlage, , Reifenkontrollanzeige unfallfrei, *** Sonstige: Außenspiegel u.v.m. elektr.<br />

einstell und beheizbar, deutsches Modell, Euro 6, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Reifen-Reparaturkit mit Kompressor,<br />

Farbe: Finanzierungsangebot der Santander Blau "Mediterraneo" Bank:<br />

HU/AU Neu , Instrumententafel geschäumt , ISOFIX-Halteösen (Vorrichtung Neupreis Innenausstattung:<br />

zur Befestigung 25.177,- von 2 Kindersitzen € Sitzbezüge in Stoff<br />

auf der Rücksitzbank) ,<br />

Kombi-Instrument kW/(PS): Anzahlung: mit 2.680,- elektronischem €, eff. Tachometer, Jahreszins: Kilometer- 2,99 96/(130) %, und Tageskilometerzähler, Türen/Sitze: Drehzahlmesser, Metalliclackierung,<br />

5/5<br />

Nichtraucherausführung Hubraum:<br />

- 12-V-Steckdose vorn , Servolenkung, 1498Zentralverriegelung Erstzulassung: mit Funkfernbedienung<br />

25.03.20<strong>19</strong><br />

km-Stand: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, <strong>19</strong>000 HU/AU:<br />

NEU/NEU<br />

Motor/Antrieb: Nettodarlehensbetrag: 18.139,- Benzin/Frontantrieb<br />

€, Schluss-<br />

ECS-/Auftragsummer:<br />

R124524 / 36710<br />

EZ: 03/<strong>19</strong>, <strong>19</strong>.000 km, 96 kW/130 PS,<br />

1. Hand, Schiebedach, Bordcomputer,<br />

Radio, Klimaautomatik, ABS mit EDS,<br />

ESP, Lendenwirbelstütze, Tempomat,<br />

Lederlenkrad, USB, Tagfahrlicht, Start-/<br />

MwSt. ausweisbar<br />

rate: 6.500,- €, monatl. Rate: 279,- €. Unser Preis <strong>19</strong>.490,- €<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir<br />

1.Hand *** Highlights: Schiebedach *** Infotainment und Multimedia: Bordcomputer, Sprachsteuerung, USB-Anschluss + AUX-IN-<br />

Ihnen,<br />

Anschluss,<br />

vor einer<br />

Radio<br />

Besichtigung<br />

*** Komfort und<br />

beim<br />

Technik:<br />

genannten<br />

Leuchtweitenregulierung,<br />

Ansprechpartner<br />

Klimaautomatik 2-Zonen, Barpreis: Lendenwirbelstütze, Nebelscheinwerfer,<br />

telefonisch Tempomat *** rückzufragen, Interieur: Lederlenkrad, ob das Fahrzeug Nichtraucherfahrzeug, noch unverkauft Scheiben ist. abgedunkelt, Mittelkonsole vorn mit Mittelarmlehne,<br />

Becherhalter, Ablagebox und Luftausströmer hinten *** Felgen: Leichtmetallräder 17-Zoll *** Sitze: Sitz vorn links höhenverstellbar ***<br />

Erstellt Sicherheit: am: 06.05.20<strong>22</strong> ABS mit EDS, Zwischenverkauf Tagfahrlicht, und Wegfahrsperre Irrtum vorbehalten! elektronisch, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS),<br />

Kopfairbag, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und<br />

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016<br />

beheizbar, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Fensterheber elektrisch vorn, HU/AU Neu , Servolenkung, Zentralverriegelung mit<br />

Funkfernbedienung<br />

unfallfrei<br />

Neupreis: 25.177,-- €<br />

11.990,-- €<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: Fahrzeugdaten: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

Farbe:<br />

kW/(PS):<br />

Hubraum:<br />

km-Stand:<br />

Motor/Antrieb:<br />

monatliche Rate 149,–<br />

eMail: Finanzierungsangebot r.stumm@manikowski.de Internet: der Santander http://www.manikowski.de<br />

Bank:<br />

Anzahlung: 4.000,- €, eff. Jahreszins: Flash-Rot 2,99 %, Innenausstattung: Sitzbezüge in Stoff, Dessin "Slash"<br />

55/(75) stent, Türen/Sitze: Bordbuchhalterung, u.v.m. 5/5<br />

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,<br />

999 Erstzulassung:<br />

07.03.2018<br />

Nettodarlehensbetrag: 10.772,- Arona €, Schluss-<br />

1.6 TDI Style DSG<br />

15500 HU/AU:<br />

NEU/NEU<br />

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

Y004268 / 36858<br />

rate: 4.736,98 €, monatl. Rate: 149,- €. Unser Preis 13.990,- €<br />

Automatik<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

1.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , Kühlergrill schwarz mit Chromleist *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket,<br />

Connectivity-Paket, Winterpaket, Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze, Bordbuchhalterung , Licht und Sicht *** Infotainment<br />

und Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, USB-Anschlus, Radio Composition Colour, Bluetooth-<br />

EZ: 09/<strong>19</strong>, 48.900 km, 70 kW/95 PS,<br />

Schnittstelle, USB-Schnittstelle *** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, Leuchtweitenregulierung, Klimaanlage (manuell),<br />

Automatische Fahrlichtschaltung, Berganfahrassistent, Bremsenergierückgewinnung,<br />

„Magnetic<br />

Elektr.<br />

Tech“,<br />

Fensterheber,<br />

Diesel<br />

Heckscheibenwischer mit<br />

Intervallschaltung, Innenspiegel automatisch abblendbar, Regen-/Lichtsensor, 3 Zylinder Ottomotor, Außenspiegel Fahrerseite<br />

asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit ABS, ASR, EDS und MSR ,<br />

Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-Tagfahrlicht, "Leaving home"-<br />

2.<br />

und<br />

Hand,<br />

manueller "Coming<br />

Connectivity-Paket,<br />

home"-Fu, Fensterheber von und<br />

Klima,<br />

hinten<br />

elektrisch , Halogen-Scheinwerfer, Innenleuchten mit Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, 2 Leseleuchten vorn und 2 hinten ,<br />

DAB+, Bluetooth, Bordcomputer, LED<br />

Leaving-/Coming-Home-Lichtfunktion, Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe,<br />

Müdigkeitserkennung *** Interieur: Gepäckraumboden doppelt, Gepäckraumboden<br />

Tagfahrlicht,<br />

teilbar, Laderaumbeleuchtung,<br />

Einparkhilfe<br />

Kopfstützen<br />

hinten,<br />

hinten,<br />

Sitzheizung<br />

verschiebbar, vorn, mit Ablagefach ABS, , Schalthebelknauf ESP, Fußgängerer-<br />

in Leder ***<br />

Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Dekoreinlagen Limestone Grey Metallic , Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-<br />

Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden , Mittelarmlehne vorn<br />

Felgen: Leichmetallräder monatliche 15-Zoll Rate *** Sitze: <strong>22</strong>9,–<br />

Vordersitze mit Höheneinstellung, Sitzheizung vorn, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an<br />

Rücksitze (inkl. i-Size-Kindersitze) *** Sicherheit: Fußgängererkennung, kennung, Wegfahrsperre Start-/Stopp-Anlage, elektronisch, Front Assist mit City- Leuchtweitenregulierung,<br />

Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: unfallfrei, Außenspiegel elektr. u.v.m. einstell und<br />

Notbremsfunktion, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Radsicherungen mit<br />

Finanzierungsangebot der Santander Bank:<br />

erweitertem Fahrzeugdaten: Diebstahlschutz , Reifenkontrollanzeige, ESP *** Umwelt:<br />

beheizbar, Anzahlung: deutsches 6.500,- Modell, Nichtraucherfahrzeug, €, eff. Jahreszins: Scheckheftgepflegt, 2,99 %, Drehzahlmesser, Reifen-Reparaturkit mit Kompressor,<br />

Abgasnorm Farbe: EU6, Chromeinfassung Fensterheberschalter "Magnetic / Spiegelverstellung, Tech" Innenausstattung:<br />

Sitzbezüge in Stoff<br />

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, Neupreis Dachhimmel 26.770,- in Ceramique, € HU/AU Neu ,<br />

Instrumententafel geschäumt , ISOFIX-Halteösen zur Befestigung 70/(95) von 2 Türen/Sitze:<br />

Kindersitzen auf den Rücksitzen, auch für i-Size-<br />

5/5<br />

Hubraum: Nettodarlehens betrag: 16.700,- €, Schlussrate:<br />

7.415,99 €, monatliche Rate: <strong>22</strong>9,- €. 48900 HU/AU: Unser Preis 21.990,- €<br />

NEU/NEU<br />

1598 Erstzulassung:<br />

03.09.20<strong>19</strong><br />

km-Stand:<br />

Motor/Antrieb:<br />

Diesel Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

R026105 / 36786<br />

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir<br />

Ihnen, Serien- vor und einer Sonderausstattung:<br />

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner<br />

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist.<br />

2.Hand *** Ausstattungspakete: Connectivity-Paket, Winterpaket *** Infotainment und Multimedia: Bordcomputer, Sprachsteuerung,<br />

Erstellt USB-Anschluss am: 06.05.20<strong>22</strong> + AUX-IN-Anschluss, Zwischenverkauf und Multimedia-System Irrtum vorbehalten! (Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage,<br />

Bluetooth), Audiosystem: Radio/CD-Player MP3, digitales Radio (DAB+), SEAT Media-System Plus *** Komfort und Technik: LED<br />

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016<br />

Tagfahrlicht, Automatische Fahrlichtschaltung, Leuchtweitenregulierung, Klimaautomatik 2-Zonen, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-<br />

/beheizbar, Elektr. Fensterheber, Nebelscheinwerfer, Induktionsladeschale für Smartphone *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe hinten,<br />

Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend) *** Interieur: Ablagenpaket, Lenksäule (Lenkrad) höhenverstellbar,<br />

Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug *** Felgen: 4 Leichtmetallräder *** Sitze: Sitz vorn links höhenverstellbar,<br />

Barpreis:<br />

13.990,-- €<br />

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG<br />

Papenstraße 126 · 27472 Cuxhaven<br />

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de<br />

Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne *** Sicherheit: Fußgängererkennung, Wegfahrsperre elektronisch, Airbag für Fahrer und Beifahrer,<br />

Anti-Blockier-System (ABS), Kopfairbag, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage, Dieselpartikelfilter<br />

*** Sonstige: Außenspiegel elektrisch verstellbar, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Elektr. Bremskraftverteilung, Dachreling,<br />

HU/AU Neu , Metalliclackierung, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung<br />

unfallfrei<br />

Neupreis: 26.770,-- €<br />

Polo 1.0 TSI Comfortline<br />

EZ: 03/18, 15.500 km, 55 kW/75 PS,<br />

Flash-Rot, Benzin<br />

1. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,<br />

Connectivity-Paket, USB, Bluetooth,<br />

Halogen-Scheinwerfer, Klima, Regen-/<br />

Lichtsensor, LED Tagfahrlicht, Einparkhilfe,<br />

Sitzheizung, Start-/Stopp-Anlage,<br />

Fußgängererkennung, Berganfahrassi-<br />

Arona 1.6 TDI Style DSG<br />

Aus unserem Katalog<br />

29.05. – 01.06. 4 Tg. - Restplätze -<br />

Zauberhafter Spreewald 385,00 €<br />

03.07. – 06.07. 4 Tg. Insel Rügen mit Störtebeker Festspiele 444,00 €<br />

04.07. – 11.07. 8 Tg. Mit dem Fahrrad entlang des Göta Kanals 1.499,00 €<br />

24.07. – 28.07. 5 Tg. Märchenhafter Spessart 525,00 €<br />

30.07. – 03.08. 5 Tg. Bayerischer Wald 459,00 €<br />

<strong>19</strong>.08. – 21.08. 3 Tg. Helene Fischer LIVE in München 415,00 €<br />

26.08. – 02.09. 8 Tg. Schweizer Bahnenzauber 1.499,00 €<br />

Weitere schöne Mehrtagesreisen finden Sie in<br />

unserem Katalog. Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar<br />

gleich bei uns an: 0 42 43 - 49 00 oder 9 61 11.<br />

www.borchers-busreisen.de<br />

27239 Twistringen<br />

Gut aufgehoben<br />

Kindererziehung bringt Rentenplus<br />

HANNOVER re ∙ Wer Kinder<br />

erzieht, ist in der Rentenversicherung<br />

gut aufgehoben:<br />

Ohne einen einzigen<br />

Cent an Beiträgen steigt<br />

die spätere Rente in den<br />

ersten drei Jahren genauso,<br />

wie bei einer vollzeitbeschäftigten<br />

Person mit<br />

mittlerem Verdienst. Damit<br />

und mit weiteren Vergünstigungen<br />

schenkt die Rentenversicherung<br />

der Mutter<br />

oder dem Vater Beiträge im<br />

fünfstelligen Eurobereich.<br />

Hierauf hat jetzt die Deutsche<br />

Rentenversicherung<br />

Braunschweig-Hannover<br />

hingewiesen.<br />

Seit <strong>19</strong>92 werden einem Elternteil<br />

für jedes geborene<br />

Kind drei Jahre Kindererziehungszeit<br />

angerechnet,<br />

für Geburten davor zweieinhalb<br />

Jahre. Die Kindererziehung<br />

gilt als Pflichtbeitragszeit<br />

und ist so viel wert,<br />

wie eine Beschäftigung mit<br />

Durchschnittsverdienst.<br />

Pro Kindererziehungsjahr<br />

ergibt das zurzeit gut 34<br />

Euro Rente. Für die Erziehung<br />

jedes ab <strong>19</strong>92 geborenen<br />

Kindes werden also<br />

rund 103 Euro gutgeschrieben.<br />

Erzieht eine Mutter<br />

oder ein Vater gleichzeitig<br />

mehrere Kinder, addieren<br />

sich die Beträge.<br />

Grundsätzlich erhält die<br />

Mutter die Gutschrift. Soll<br />

sie dagegen der Vater bekommen<br />

oder wollen sich<br />

die Eltern die Erziehungszeit<br />

aufteilen - etwa im Fall<br />

bei der Deutschen Rentenversicherung<br />

abgegeben<br />

werden.<br />

Wer während der Erziehung<br />

des Kindes arbeitet,<br />

profitiert doppelt: Neben<br />

den Beiträgen aus der Beschäftigung<br />

werden die<br />

Zeiten der Kindererziehung<br />

für die spätere Rente zusätzlich<br />

gutgeschrieben - als<br />

Höchstbetrag gilt dabei die<br />

Beitragsbemessungsgrenze<br />

von derzeit 84.600 Euro pro<br />

Jahr.<br />

Über die Kindererziehungszeit<br />

hinaus wird zusätzlich<br />

eine Kinderberücksichtigungszeit<br />

im Konto eingetragen.<br />

Sie gilt ab Geburt<br />

des Kindes bis zu zehn Jahre.<br />

Die Berücksichtigungszeit<br />

steigert die Rentenhöhe<br />

nicht direkt. Sie hilft aber,<br />

verschiedene Rentenansprüche<br />

zu erfüllen, beispielsweise<br />

um früher in<br />

Rente gehen zu können.<br />

Auch der Versicherungsschutz<br />

für den Fall der Erwerbsminderung<br />

bleibt<br />

während dieser Zeit beitragsfrei<br />

bestehen.<br />

Weitere Informationen gibt<br />

gemeinsamer Elternzeitmonate,<br />

es am kostenlosen Servicetelefon<br />

dann hilft eine ge-<br />

meinsame Erklärung. Sie<br />

kann für maximal zwei Kalendermonate<br />

unter (0800) 1000 480<br />

10 und auf deutsche-rentenversicherung-braun-<br />

rückwirkend<br />

Scirocco 2.0 TSI schweig-hannover.de.<br />

BMT<br />

DSG<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

Automatik<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

monatliche Rate <strong>19</strong>9,–<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Scirocco 2.0 TSI BMT DSG<br />

EZ: 02/18, 37.600 km, 132 kW/180 PS,<br />

Black Oak Brown Metallic, Benzin<br />

2. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,<br />

USB, Bluetooth, Klima, automatische<br />

Fahrlichtschaltung, Tempomat, Regen-/<br />

Lichtsensor, Sportfahrwerk & -sitze,<br />

Einparkhilfe, Sitzheizung vorn, Berganfahrassistet,<br />

Halogen-Scheinwerfer,<br />

Sportlederlenkrad, u.v.m.<br />

A3 SB 30 TFSI<br />

Sitzbezüge in Stoff<br />

3/5<br />

08.02.2018<br />

NEU/NEU<br />

V002049 / 36857<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: Fahrzeugdaten:<br />

Finanzierungsangebot r.stumm@manikowski.de Internet: der Santander-Bank:<br />

http://www.manikowski.de<br />

Farbe: Anzahlung: 6.200,- €, eff. Black Jahreszins: Oak Brown 2,99 Metallic %, Innenausstattung:<br />

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 132/(180) Türen/Sitze:<br />

A3 SB 30 TFSI<br />

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: 14.864,- €, Schluss-<br />

<strong>19</strong>84 Erstzulassung:<br />

km-Stand:<br />

37600 HU/AU:<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

rate: 6.846,76 €, monatl. Rate: <strong>19</strong>9,- €. Unser Preis <strong>19</strong>.990,- €<br />

Automatik<br />

2.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" *** Ausstattungspakete: Assistenz-Paket Licht und Sicht, Chrom-Paket, Winterpaket<br />

*** Infotainment und Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Multimedia-System (Touchscreen-<br />

Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), Radio EZ: Composition 09/18, Media, 31.428 Freisprecheinrichtung km, 85 Bluetooth kW/116 mit USB- PS,<br />

Audio-Schnittstelle, USB-Schnittstelle *** Komfort und Technik: LED- Kennzeichenbeleuchtung, LED-Heckleuchten, Automatische<br />

Fahrlichtschaltung, Fernlichtassistent, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach Mythosschwarz mit Kühlung, Klimaanlage Metallic, (manuell), Benzin<br />

Geschwindigkeitsregelanlage, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Berganfahrassistent,<br />

Elektr. Fensterheber, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Innenspiegel 1. Hand, automatisch Portables abblendbar, Navigationssystem<br />

Nebelscheinwerfer, Regen-<br />

/Lichtsensor, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Tempomat, 4 Zylinder Ottomotor, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite<br />

konvex , Diversity Antenne, Elektronisches Stabilisierungsprogramm maps&more, mit Gegenlenkunterstützung, Xenon ABS, plus, ASR, EDS ASR, und MSR Akustikfrontscheibe,<br />

Einparkhilfe, Regen-/Lichtsensor, Müdigkeitserkennung *** Fahrwerk und ABS<br />

,<br />

Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming-home, Halogen-Scheinwerfer,<br />

Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel *** Assistenzsysteme:<br />

Fahrdynamik: Sportfahrwerk *** Interieur: Innenraumbeleuchtung, Laderaumbeleuchtung, Dekoreinlagen, Lederlenkrad,<br />

Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt, Sportlenkrad in Leder, mit Alu-Dekor EDS, , Dreipunkt-Automatikgurte, Tempomat, Klimaautomatik,<br />

Make-up-Spiegel<br />

beleuchtet monatliche in den Doppelsonnenblenden Rate <strong>22</strong>9,–<br />

*** Getriebe: 6-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen: Leichtmetallräder 18-Zoll *** Sitze:<br />

Vordersitze mit Höheneinstellung, Sportsitze, Sitzheizung vorn, Sitzbezüge<br />

Bluetooth,<br />

in Stoff, Easy Entry,<br />

Einparkhilfe<br />

Mittelarmlehne *** Sicherheit:<br />

hinten,<br />

ABS<br />

ESP,<br />

mit<br />

Fahrzeugdaten:<br />

EDS, Finanzierungsangebot Tagfahrlicht, Wegfahrsperre elektronisch, der Santander Airbag Bank: für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kindersitzbefestigung<br />

Sitzheizung vorn, u.v.m.<br />

ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Radsicherungen mit erweitertem Diebstahlschutz , Reifenkontrollanzeige, ESP *** Umwelt:<br />

Anzahlung: 7.100,- €, eff. Jahreszins: 2,99 %,<br />

Farbe: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Außenspiegel Mythosschwarz elektr. einstell Metallic und beheizbar, Innenausstattung:<br />

Außenspiegel elektrisch verstellbar, deutsches Sitzbezüge Modell, in Stoff<br />

kW/(PS): Nichtraucherfahrzeug, Sollzins p.a.: Scheckheftgepflegt, 2,95 %, Laufzeit: Fensterheber 48 Monate, elektrisch<br />

MwSt. ausweisbar<br />

85/(116) vorn, Türen/Sitze:<br />

Reifen-Reparaturkit mit Kompressor, 12 Volt Steckdose, 5/5<br />

Hubraum:<br />

Abgasnorm EU6, Chromeinfassung Lichtschalter, Dachhimmel, Nettodarlehens betrag: 16.593 €, Schlussrate:<br />

7.295,60 €, monatliche Rate: <strong>22</strong>9,- €. 31428 HU/AU: Unser Preis <strong>22</strong>.490,-<br />

999 HU/AU Neu Erstzulassung:<br />

, ISOFIX-Halteösen (Vorrichtung zur Befestigung von 26.09.2018 2<br />

km-Stand:<br />

Neu/Neu<br />

€<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

A000413 / 36632<br />

<strong>19</strong>.990,-- €<br />

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner<br />

Barpreis:<br />

1.Hand telefonisch *** Highlights: rückzufragen, Portables ob das Navigationssystem Fahrzeug noch maps&more, unverkauft Xenon ist. plus, A3 *** Ausstattungspakete: Connectivity-Paket,<br />

Winterpaket, Fußmatten vorne und hinten , Kofferraumbodenmatte *** Infotainment und Multimedia: Navigationssystem, Audi<br />

Erstellt am: 06.05.20<strong>22</strong> Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!<br />

smartphone interface, Audi connect, AUX-IN-Anschluss, Audi music interface, Radio, Bluetooth-Schnittstelle *** Komfort und Technik:<br />

SEG Akustikfrontscheibe, / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System LED-Heckleuchten, / 'GW Angebot Leuchtweitenregulierung, 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016 Klimaautomatik 2-Zonen, Geschwindigkeitsregelanlage,<br />

Außentemperaturanzeige, Allwetterlicht, Beheizbare Heckscheibe, Elektr. Fensterheber, Regen-/Lichtsensor, Tempomat, 8<br />

Passivlautsprecher , Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Blinkleuchten in Außenspiegel integriert , Dämpfung<br />

vorn, Elektromechanische Parkbremse , Elektromechanische Servolenkung , Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) ,<br />

Funkschlüssel (ohne Safelock) , LED-Blinkleuchten, Navigations-Vorbereitung , Waschwasserstandsanzeige *** Assistenzsysteme:<br />

Einparkhilfe hinten, Fahrassistenz-System: Bremsassistent, Geschwindigkeits-Begrenzeranlage *** Interieur: Gepäckraumboden<br />

doppelt, Rücksitzlehne klappbar, Innenraumbeleuchtung, Dekoreinlagen Micrometallic, Kopfstützen hinten, Multifunktionslenkrad<br />

(Leder), Nichtraucherfahrzeug, Fußmatten Velours, Gepäck-/Laderaumabdeckung Service Nutzfahrzeuge<br />

*** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen:<br />

Leichtmetallräder 16-Zoll, Reifen-Reparaturset (Mobility-Pack) *** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Rücksitzlehne geteilt,<br />

Sitzheizung vorn, Sitzbezüge in Stoff, Mittelarmlehne *** Sicherheit: ABS mit EDS, Seitenairbag vorn, Tagfahrlicht, Wegfahrsperre,<br />

Wegfahrsperre elektronisch, Airbag, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), ASR, Fahrerknieairbag ,<br />

Kindersicherung, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Knieairbag Beifahrerseite, Kopfairbag, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag,


6<br />

Regional 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Neues aus Bremerhaven<br />

und der Region<br />

Fleischerei<br />

Ralf Guderian<br />

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (0 47 43) 84 04<br />

Gulasch vom Rind<br />

Gulasch vom Schwein<br />

Gehacktes vom Rind<br />

Gehacktes halb & halb<br />

Aus eigener Herstellung<br />

Aufschnitt 20 Sorten<br />

Polizei berät in der Innenstadt<br />

BREMERHAVEN re ∙ Das<br />

Team der Zentralen Prävention<br />

der Polizei<br />

Bremerhaven<br />

gibt am Freitag,<br />

13. Mai, in der<br />

Bremerhavener<br />

Innenstadt<br />

Tipps zum<br />

Schutz vor Kriminellen.<br />

Die Beamten begrüßen<br />

alle Interessierten<br />

ANGEBOT<br />

gültig v. 09.05. – 14.05.<strong>22</strong><br />

1 kg 9 . 70 <br />

1 kg 7 . 98 <br />

1 kg 8 . 78 <br />

1 kg 7 . 98 <br />

100 g 0 . 99 <br />

Wir empfehlen unsere Grill-Spezialitäten!<br />

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus<br />

von 10 bis 14 Uhr am Stand<br />

vor der Großen Kirche in der<br />

Bürgermeis ter-<br />

Smidt-Straße.<br />

Unter anderem<br />

beraten<br />

die Fachleute<br />

über die Themen<br />

Einbruchschutz,<br />

Autoknacker<br />

und Schutz vor<br />

Betrügern.<br />

BREMERHAVEN sh ∙ Vor<br />

zahlreichen Gästen aus Politik,<br />

Wirtschaft und des öffentlichen<br />

Lebens leisteten<br />

106 Rekruten, darunter 18<br />

weibliche Rekruten auf dem<br />

Gelände des Fischereihafens<br />

in der Seestadt ihren Eid auf<br />

Deutschland. Musikalisch<br />

begleitet vom Marinemusikkorps<br />

Wilhelmshaven unter<br />

dem Kommando von Fregattenkapitän<br />

Matthias Prock,<br />

das unter anderem das<br />

Stück „Wir sind Kameraden<br />

auf See“ spielte, begrüßte<br />

der Kommandeur der Ma-<br />

Ein Gelöbnis unter Kameraden<br />

Marineoperationsschule Bremerhaven vereidigt 106 neue Rekruten<br />

Kameraden auf See hier an Land: 106 neue Rekruten leisteten im Fischereihafen ihren Eid - mit<br />

musikalischer Begleitung<br />

Fotos: sh<br />

BREMERHAVEN re ∙ Zu<br />

einem besonderen Rundgang<br />

auf den Spuren der<br />

Seestadt-Historie lädt die Erlebnis<br />

Bremerhaven GmbH<br />

am <strong>22</strong>. Mai um 10 Uhr ein.<br />

Der vierte „InstaWalk“ in<br />

diesem Jahr erläutert an<br />

wichtigen historischen Orten<br />

die Geschichte der Seestadt.<br />

Interessenten sollten<br />

sich rasch melden, da nur<br />

15 Plätze zur Verfügung stehen.<br />

Bewerbungsschluss ist<br />

der <strong>19</strong>. Mai um 12 Uhr. Weitere<br />

Informationen stehen<br />

unter www.bremerhaven.<br />

de/instawalk.<br />

Nach einer kurzen Einführung<br />

in die Stadtgeschichte<br />

geht es entlang<br />

des Alten Hafens bis zum<br />

Historischen Museum.<br />

Der Besuch dort ist inbegriffen,<br />

denn hier wird auf<br />

anschauliche Art und Weise<br />

die stadtgeschichtliche<br />

rineoperationsschule, Kapitän<br />

zur See Jens Grimm,<br />

die neuen Rekruten. Sie<br />

träten in einer schwierigen<br />

Zeit ihren Dienst an. Umso<br />

höher sei ihre Bereitschaft,<br />

Deutschland zu dienen, zu<br />

bewerten.<br />

Gastredner Henning Baum<br />

versuchte sprachlich und<br />

inhaltlich militärisch korrekt<br />

seine Botschaft zu<br />

vermitteln. Er sprach über<br />

Kameradschaft in der Bundeswehr.<br />

Sie sei wichtig<br />

und richtig. Aber es gäbe<br />

gute Kameradschaft und<br />

leider auch falsch verstandene<br />

Kameradschaft. Weniger<br />

der Inhalt als mehr<br />

die Intonation seiner Rede<br />

lies den Eindruck entstehen,<br />

hier spricht einer, der<br />

selber Kamerad war. Wenn<br />

auch nicht für die Bundeswehr,<br />

sondern eher als Sanitäter<br />

im Dienst für die<br />

Republik.<br />

Die Vereidigung und das<br />

Feierliche Gelöbnis durch<br />

den Fregattenkapitän Guido<br />

Stein legten danach<br />

die 50 Zeitsoldaten und 56<br />

freiwillige Wehrdienstleistende<br />

vor Konteradmiral<br />

Müller-Meinhard ab. Mit<br />

der Nationalhymne wurde<br />

dann das Gelöbnis<br />

abgeschlossen.<br />

Geschichte(n) fürs Fotoalbum<br />

InstaWalk im Historischen Museum Bremerhaven<br />

Entwicklung dargestellt.<br />

Mit Blick auf die Geeste,<br />

die früher ein Grenzfluss<br />

war, werden spannende<br />

Hintergründe zu den Anfängen<br />

des Schiffbaus erläutert.<br />

Bei einem kleinen<br />

Fußmarsch geht es später<br />

über die Alte Geestebrücke<br />

direkt zum Wencke-Dock<br />

und der Karlsburg. Im Anschluss<br />

klingt die Führung<br />

in der Villa Seebeck mit<br />

einem Getränk und einer<br />

Suppe oder einem Salat<br />

aus.<br />

An dem Instawalk „Vom Ursprung<br />

der Stadt“-Interessierte<br />

melden sich mit ihrem<br />

Vor- und Nachnamen sowie<br />

ihrem Instagram-Usernamen<br />

und ihrer Handynummer<br />

unter instawalk@erlebnis-bremerhaven.de.<br />

Jeder<br />

Teilnehmer stellt im Nachgang<br />

mindestens drei Bilder<br />

der Erlebnis Bremerhaven<br />

GmbH zur Verfügung. Eine<br />

Nutzungsvereinbarung regelt<br />

den Einsatz.<br />

betreutes wohnen<br />

Besser leben in Gesellschaft.<br />

In der Senioren-Residenz Astor Park können Sie zwischen ganz unterschiedlichen,<br />

individuell geschnittenen Wohnungen wählen – ganz nach<br />

Ihren Bedürfnissen von 1 bis 3 Zimmern mit Wohnflächen von ca. 34,8 m²<br />

bis ca. 87,7 m² und mit Kaltmieten von 530,85 bis 918,20 Euro. Auf Wunsch<br />

können Sie unsere Services in den Bereichen Komfort, Haushalt und<br />

Betreuung buchen.<br />

Gestalten Sie Ihre Freizeit nach eigenen Wünschen und profitieren Sie<br />

von unserem exklusiven Angebot im Bereich Events und Gastronomie.<br />

Sie sind neugierig? Vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie gerne!<br />

ASTOR PARK LANGEN GMBH · Debstedter Str. 26-30 · 27607 Geestland<br />

Telefon 04743 888-0 · Fax 04743 888-850 · astor-park.langen@emvia.de<br />

www.astor-park-langen.de<br />

Der InstaWalk „Vom Ursprung der Stadt“ führt auch in das Historische Museum Bremerhaven<br />

und liefert spannende Fotomotive<br />

Foto: Knoke


14.&<br />

15. Mai<br />

100 JAHRE FEUERWEHR HOLLEN Hadler FeuerweHrtage<br />

Hollnseth. Anlässlich des<br />

100-jährigen Bestehens der<br />

Freiwilligen Feuerwehr Hollen<br />

finden die „Hadler Feuerwehrtage“<br />

am Samstag und Sonntag,<br />

14. und 15. Mai, in Hollen statt.<br />

An diesen zwei Tagen messen<br />

sich mehr als 30 Ortswehren in<br />

der inzwischen für alle Wehren<br />

einheitlichen Übung. Die Gruppen<br />

müssen eine kombinierte Übung<br />

absolvieren, bei der es nicht nur<br />

um den Aufbau der Wasserversorgung<br />

und des Löschangriffs<br />

geht, sondern ein Schlauch-Platzer<br />

als besondere Herausforderung<br />

simuliert wird. Der Austausch des<br />

Schlauches ist ein wichtiger Zeittakt<br />

für die Feuerwehrleute. Aber<br />

auch das Fahrzeug muss sicher<br />

durch einen Hindernisparcours<br />

dirigiert werden und das Kuppeln<br />

gehört nach wie vor zu einer der<br />

elementaren Übungen. Insgesamt<br />

drei Übungen muss jede Wehr<br />

absolvieren, bei der es nicht nur<br />

um Zeittakte, sondern auch um<br />

richtige Ausführung unter Einhaltung<br />

der Unfallverhütungsvorschriften<br />

und Richtlinien geht.<br />

Während die Wehren die seit<br />

vier Jahren geltende neue Übung<br />

absolvieren, können sich die<br />

Besucher:innen auf ein spannendes<br />

und unterhaltsames<br />

Wochenende freuen. Neben einer<br />

abwechslungsreichen Kinderbelustigung<br />

wird es mehrere Verpflegungsstände<br />

sowie ein umfangreiches<br />

Kaffee- und Kuchenbuffet im<br />

angrenzenden Dörphuus geben.<br />

Zur Stärkung wird Sonntagmittag<br />

eine reichhaltige Erbsensuppe<br />

angeboten. Das anschließende<br />

Platzkonzert vor dem Festumzug<br />

ist die musikalische Einstimmung<br />

auf einen schönen Nachmittag<br />

und kurzweiligen Abend auf dem<br />

Festgelände an der Schulstraße.<br />

Ein gut durchdachtes Hygienekonzept<br />

garantiert die nötige Sicherheit<br />

auch in diesen besonderen<br />

Zeiten.<br />

Für die Ortswehren wird ein<br />

Lichtrechnik · EDV-Netzwerke<br />

Lichtrechnik · EDV-Netzwerke<br />

Fachbetrieb<br />

Spannende Wettkämpfe<br />

Am Wochenende lohnt sich ein Besuch rund ums Dörphuus<br />

Die Freiwillige Feuerwehr Hollen kann auf zahlreiche engagierte Brandschützer zurückgreifen.<br />

VON UTE MAHLER-LEDDIN<br />

Elektroinstallation · Sat-Antennen<br />

Fachbetrieb<br />

Elektroinstallation · Sat-Antennen<br />

Mahl- und Mischanlagen<br />

Landwirtschaftlicher Lohnbetrieb Thomas Söhl<br />

Alles rund ums Getreide:<br />

· Mahlen<br />

· Mischen<br />

· Quetschen<br />

· Konservieren<br />

· Umpumpen<br />

DESMEDIA, Auftrag132679, KdNr.129693, StichwortMahl- und Mischanlagen,<br />

FarbenTechnik4c /901;4c /902;4c /903;SetzerFAH VertreterBir-<br />

Ortsstr. 27 · Hollnseth · 0 4773-87 97099<br />

git Wrissenberg Mobil 0160 Größe - 962 (SPxMM)2x50 <strong>22</strong>6 34 · thomas.soehl@ewe.net<br />

Ausgaben8 Woche28/2016<br />

Ortsbrandmeister Marco Hildebrandt (li.) und sein Stellvertreter<br />

Ralf Miesner (re.) mit dem Ehrenortsbrandmeister Klaus-Hermann<br />

Peters.<br />

Pokalschießen im Schießstand des<br />

Schützenvereins Hollen angeboten,<br />

deren Sieger bei der gemeinsamen<br />

Siegerehrung am Sonntagnachmittag<br />

bekanntgegeben wird.<br />

Nach der Siegerehrung freuen sich<br />

die Feuerwehren auf ein gemütliches<br />

Beisammensein.<br />

PROGRAMM IM ÜBERBLICK<br />

Alles Gute zum<br />

100-jährigen Jubiläum!<br />

zertifiziert<br />

Hauptstraße 8 · 21769 Hollnseth-Langeln<br />

(04769) 9393-0 · schroeder-langeln@t-online.de<br />

Samstag 14. Mai<br />

12 Uhr – Empfang der Gäste und<br />

Wertungsrichter<br />

13 Uhr – Start der Wettkämpfe<br />

(bis 18 Uhr)<br />

Abends – gemütlicher Ausklang<br />

Sonntag 15. Mai<br />

8 bis 13 Uhr - Fortsetzung der<br />

Wettkämpfe<br />

11:30 Uhr - Erbsensuppe<br />

13:30 Uhr - Platzkonzert<br />

15:30 Uhr - Festumzug mit Spielmannzügen<br />

durch das geschmückte<br />

Dorf, anschließend Siegerehrung<br />

FEUERWEHR HOLLEN – WIE<br />

ALLES BEGANN<br />

Bereits vor der offiziellen Gründung<br />

der Freiwilligen Feuerwehr<br />

Hollen im Jahr <strong>19</strong><strong>22</strong> gab es<br />

Zusammenschlüsse in Hollen, die<br />

die Aufgabe hatten, den Brandschutz<br />

zu gewährleisten. Hierbei<br />

handelte es sich um eine Art<br />

Pflichtfeuerwehr, wie es sie damals<br />

in weiten Teilen des Königreichs<br />

Hannover in vielen Dörfern gab.<br />

Eine dokumentierte Großfeuerlage<br />

gab es im Jahr 1800 auf der<br />

Hollener Mühle. Brände wie dieser<br />

zeigten die Notwendigkeit für ein<br />

organisiertes Feuerlöschwesen mit<br />

einer zweckmäßigen Infrastruktur,<br />

Ausstattung<br />

und Organisation.<br />

In der Folge<br />

wurden in Hollen<br />

ab 1800<br />

Löschwasserteiche<br />

angelegt.<br />

Der wohl<br />

bekannteste<br />

Löschteich in<br />

Hollen, der<br />

„Notteich“,<br />

existiert noch<br />

heute in der<br />

Ortsmitte.<br />

Bereits <strong>19</strong>60 traten die Hollener Brandschützer bei<br />

Wettkämpfen (hier in Altenwalde) an.<br />

WIR GLÜCKWUNSCH!<br />

GRATULIEREN,<br />

Wir gratulieren zum 100-jährigen Jubiläum<br />

und wünschen allen Wehren viel Erfolg bei den<br />

Hadler Feuerwehrtagen.<br />

Mohrmann Bau GmbH<br />

Dorfstraße 6 | 27432 Alfstedt<br />

04765 - 255 | info@mohrmann-bau.de<br />

Auf einer Versammlung am 8.<br />

April <strong>19</strong><strong>22</strong> wurde die Gründung<br />

der Freiwilligen Feuerwehr Hollen<br />

beschlossen. Während die FF<br />

Lamstedt bereits 1891, Armstorf,<br />

Mittelstenahe und Nordahn dann<br />

im Jahr <strong>19</strong>12 gegründet wurden,<br />

herrschte in Hollen bis zur Gründung<br />

das System der Pflichtfeuerwehr<br />

vor. Die Versammlung wurde<br />

von Gerd Springer einberufen und<br />

es fanden sich insgesamt 40 Männer<br />

ein, welche ihren Dienst in der<br />

Feuerwehr antreten wollten und<br />

somit den Grundstein für die heutige<br />

Freiwillige Feuerwehr legten.<br />

DAS ERSTE KOMMANDO<br />

Das erste Kommando der Freiwilligen<br />

Feuerwehr setzte sich<br />

aus diesen Kameraden zusammen:<br />

Hauptmann: Gerd Springer,<br />

Stellv. Hauptmann: Christoph<br />

Schönau, Adjutant, Schrift- und<br />

Kassenführer: Paul Schröppel,<br />

Spritzenmeister: Christoph Springer,<br />

Zugführer: Dietrich Hellwege,<br />

Johann Stüve, Otto Gerkens,<br />

Hornisten: Johann Meyn, Theiß<br />

Popp, Klaus von Minden.<br />

FEUERWEHR HEUTE<br />

Foto: uml<br />

Heute steht Marco Hildebrandt<br />

an der Spitze der Ortswehr, ihm<br />

zur Seite steht sein Stellvertreter<br />

Ralf Miesner und in beratender<br />

Funktion der Ehrenortsbrandmeister<br />

Klaus-Hermann Peters.<br />

In einer umfangreichen und gut<br />

recherchierten Festschrift wird<br />

die Geschichte der Freiwilligen<br />

Feuerwehr Hollen in Wort und<br />

Bild dargestellt und gibt Einblicke<br />

in den Werdegang des<br />

Löschwesens, der Entwicklung<br />

der Fahrzeuge und Ausrüstung,<br />

den bisherigen Wettkämpfen<br />

aber auch Unterstützung bei<br />

verschiedenen (über-)regionalen<br />

Einsätzen. Auch ehemalige Ortsbrandmeister<br />

der Ortswehr werden<br />

gewürdigt. Die Festschrift<br />

ist während der Feuerwehrtage<br />

vor Ort zu erwerben, oder auf<br />

Anfrage beim Kommando der<br />

Feuerwehr Hollen zu bekommen.<br />

Herzlichen<br />

Glückwunsch<br />

der Feuerwehr Hollen<br />

zum 100-jährigen<br />

Jubiläum!<br />

Elektro Heinsohn<br />

& Gravuren<br />

und Pokale<br />

Lamstedter Str. 8<br />

21772 Stinstedt-<br />

Moorausmoor<br />

Tel. 04756-795<br />

E-Mail: hsoehl@gmx.net . www.holab.de<br />

Wir gratulieren<br />

zum<br />

100-jährigen<br />

Jubiläum!<br />

einfach gut.<br />

Feiern…<br />

…wo sonst!<br />

Im Dorfe 1, 21769 Abbenseth<br />

Tel.: 0 47 69 / 2 07<br />

Kultur -,<br />

Landschaftsbau &<br />

Lohnunternehmen<br />

Simon<br />

Mückenberger<br />

HERZLICHEN<br />

GLÜCKWUNSCH<br />

ZUM JUBILÄUM!<br />

TRADITIONELLE<br />

MALERARBEITEN<br />

DEKORATIVE<br />

OBERFLÄCHEN<br />

WAND- + BODENBESCHICHTUNG<br />

DÄMMTECHNIK<br />

FASSADENSANIERUNG<br />

der Feuerwehr<br />

Hollen zum<br />

100-jährigen<br />

Jubiläum!<br />

Gaststätte Steffens<br />

Abbenseth/Schiffstelle<br />

100 Jahre -<br />

wir gratulieren und wünschen<br />

sportliche Wettkämpfe!<br />

Der richtige Partner für den<br />

Qualitäts-Holztafelbau<br />

Holztafelbau • Massivbau<br />

Dachdeckerei • Innenausbau<br />

Zimmerei • Tischlerei<br />

Altbau-Sanierung<br />

Neuendamm 95<br />

27432 Bremervörde-Mehedorf<br />

Telefon (04769) <strong>22</strong> 5<br />

www.kurtbuck.de<br />

Herzlichen<br />

Glückwunsch!<br />

Ortsstraße 7<br />

21769 Hollnseth-Hollen<br />

Telefon: 0 4773 / 8169<br />

Mobil: 01 75 / 24<strong>19</strong>041<br />

e-mail: s.mueckenberger@t-online.de<br />

Alte Dorfstraße 11 · 21769 Hollnseth<br />

Telefon 04769/820028<br />

info@lange-bau-daemmtechnik.de<br />

Tante Emmas geilster Laden!<br />

Wir gratulieren zum Jubiläum<br />

und wünschen den Feuerwehren<br />

erfolgreiche Wettbewerbe!<br />

EDEKA Tiedemann<br />

Oldendorf:<br />

Hauptstraße 15<br />

Tel.: 0 41 44 / 61 72 - 0<br />

EDEKA Tiedemann<br />

Lamstedt:<br />

Am Galgenberg 3<br />

Tel.: 0 47 73 / 880 888 - 0<br />

Teelstraße 8 · Alfstedt · 04765 / 83 04 26<br />

FÜR LECKERES ESSEN<br />

SORGEN WIR!<br />

Wir gratulieren herzlich zum<br />

Jubiläum, freuen uns auf eine<br />

schöne Feier und wünschen<br />

Auftrag168147, sportliche KdNr.143942, Wettbewerbe! StichwortAngebote<br />

R+S Fleisch, Farben-<br />

TechnikSetzerESC VertreterBirgit<br />

Wrissenberg Größe (SPxMM)1x60<br />

Ausgaben68 Wir 108 gratulieren<br />

Woche18/20<strong>22</strong><br />

Wir bedanken uns bei<br />

allen Feuerwehrleuten<br />

für Ihren Einsatz und<br />

gratulieren der<br />

Hollener Feuerwehr<br />

zum Jubiläum!<br />

Tiedemann Drogerie<br />

Oldendorf:<br />

Hauptstraße 28<br />

Tel.: 0 41 44 / 233 98 60<br />

UND IHR ZUHAUSE<br />

BLÜHT AUF!<br />

AM SASSBERG 2 | 21769 HOLLNSETH | TEL. 04773-7887


8<br />

Sonderthema 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Tag Tag der Pflege<br />

Internationaler<br />

<strong>22</strong>0506_BEW_Anzeige_EWA_92x100_Internationaler Tag der Pflege_Layout 1<br />

Selbstbestimmt<br />

gepflegt leben<br />

Seit 45 Jahren ist es uns ein Anliegen,<br />

dass ,,Alter ohne Angst” Realität wird.<br />

Sprechen Sie uns an, wenn Sie persönlich<br />

oder Ihre Angehörigen pflegerische<br />

Unterstützung im Alltag benötigen.<br />

Gerne zeigen wir Ihnen auch eine unserer<br />

Wohnungen und informieren Sie über<br />

unser Betreutes Service-Wohnen.<br />

Wir beraten und unterstützen Sie gerne!<br />

Jetzt anrufen!<br />

04 71/9 54 31-60<br />

www.facebook.de/elbeweser95<br />

Seniorenheim<br />

Spiering<br />

Spezielle Pflege bei Demenz<br />

ländlich und familiär<br />

Kurzzeitpflege<br />

Lintiger Straße 50<br />

27624 Lintig/Bad Bederkesa<br />

Tel. 0 47 45 / 94 38 0<br />

Fax 0 47 45 / 94 38 12<br />

www.seniorenheim-spiering.de<br />

Für unsere<br />

<strong>19</strong> Pflegesuiten (rein stationär)<br />

suchen wir ab sofort...<br />

Pflegefachkräfte (M/W/D)<br />

PflegeHILFSKRÄFTE (M/W/D)<br />

Sind Sie bereit?<br />

jetzt bewerben!<br />

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit,<br />

unseren Senioren-Quartier gemeinsam zu gestalten.<br />

Und darauf können Sie sich freuen:<br />

Das "VIA-Taler"-Bonus-Programm mit tollen Prämien<br />

individuelle Fort- und Weiterbildungen<br />

ein bezuschusstes Fitness- und Wellnessprogramm<br />

betriebliche Altersvorsorge mit einem satten Arbeitgeberanteil<br />

Kita-Zuschuss<br />

zahlreiche Mitarbeiterrabatte<br />

und nicht zu vergessen: ein spitzenmäßiges Team ...<br />

Senioren-Quartier Cuxhaven<br />

Nina Lambacher<br />

Wernerstraße 11 I 27472 Cuxhaven<br />

Tel:. 04721- 20 70 90 - 2<br />

www.seniorenquartier-cuxhaven.de<br />

Dat Huus met<br />

Gemütlichkeit.<br />

Wir bilden aus!<br />

(info@seniorenheim-spiering.de)<br />

Lintiger Straße 50 · 27624 Geestland (OT Lintig)<br />

Tel. 0 47 45 / 94 38 0 · F ax 94 38 12 · www.seniorenheim-spiering.de<br />

Inserieren Sie bei uns!<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

www.elbe-weser-kurier.de<br />

JETZT SCANNEN<br />

UND MEHR ERFAHREN<br />

Tel.:<br />

0 47 21 /<br />

72 15 - 0<br />

Pflege von Minderjährigen große Herausforderung<br />

Eltern dieser Kinder und Jugendlichen brauchen Unterstützung und Beratung<br />

djd ∙ Beim Thema Pflege<br />

denkt man meist an alte<br />

Menschen. Doch rund fünf<br />

Prozent aller Pflegebedürftigen<br />

in Deutschland sind<br />

laut „Pflege-Report 20<strong>19</strong>“<br />

Kinder und Jugendliche. Die<br />

rund 160.000 Betroffenen<br />

werden fast immer zu Hause<br />

von ihren Eltern gepflegt,<br />

die dabei große Belastungen<br />

schultern. „Das Besondere<br />

an dieser Gruppe von Pflegenden<br />

ist, dass in der Regel<br />

beide Elternteile noch berufstätig<br />

sind. Oft gibt es außerdem<br />

Geschwisterkinder,<br />

deren Bedürfnisse ebenfalls<br />

berücksichtigt werden müssen“,<br />

weiß Daniela Horn-<br />

Wald, Pflegeberaterin bei der<br />

compass private Pflegeberatung.<br />

„Auch die Perspektive<br />

ist eine ganz andere: Während<br />

es bei Senioren meist<br />

um die letzte Lebensphase<br />

geht, sollen Kinder ins Leben<br />

begleitet und auf die Zukunft<br />

vorbereitet werden.“<br />

Familien müssen die Pflege<br />

deshalb über einen viel<br />

längeren Zeitraum organisieren.<br />

Dabei gibt es immer<br />

wieder Umbrüche und<br />

schwierige Phasen, etwa<br />

beim Eintritt in Kindergarten<br />

oder Schule. „Für Eltern<br />

ist es wichtig, sich ein Netzwerk<br />

aus Familie und professioneller<br />

Hilfe zu schaffen,<br />

um nicht alles allein<br />

machen zu müssen“, erklärt<br />

Daniela Horn-Wald. „In<br />

Selbsthilfegruppen ist es oft<br />

djd ∙ Die meisten alten Menschen<br />

möchten so lange wie<br />

möglich in ihren eigenen vier<br />

Wänden wohnen bleiben.<br />

Doch wenn sich die Gebrechen<br />

häufen und der Unterstützungs-<br />

und Pflegebedarf<br />

immer höher wird, kann die<br />

Frage „Heim oder Daheim?“<br />

zum elementaren Problem<br />

werden. Um hier die bestmögliche<br />

Entscheidung zu<br />

treffen, ist es notwendig,<br />

über alle Möglichkeiten und<br />

die eigenen Bedürfnisse gut<br />

informiert zu sein. Dabei<br />

kann den Betroffenen und<br />

ihren Angehörigen eine Pflegeberatung<br />

wertvolle Hilfestellung<br />

leisten, auf die jeder<br />

Pflegebedürftige Anspruch<br />

hat.<br />

Betroffenen die Ohnmacht<br />

nehmen: Die professionellen<br />

Berater können aus einem<br />

großen Fundus an Wissen<br />

über die verschiedenen<br />

Unterstützungsangebote<br />

schöpfen - von technischen<br />

Hilfsmitteln wie Treppenliften<br />

oder Notrufsystemen<br />

über ambulante Pflegedienste<br />

und ehrenamtliche<br />

Organisationen bis hin zu<br />

Tagespflegeeinrichtungen,<br />

betreutem Wohnen oder<br />

Pflegeheimen. „Wichtig sind<br />

dabei die Individualität<br />

und die Berücksichtigung<br />

persönlicher Wünsche. Wir<br />

wollen den Betroffenen die<br />

Ohnmacht nehmen und sie<br />

Die große Mehrheit der pflegebedürftigen Kinder wird zu Hause von ihren Eltern betreut. Eine<br />

verantwortungsvolle und oftmals sehr herausfordernde Aufgabe<br />

Foto: djd/compass private pflegeberatung/Ute Grabowsky<br />

besonders einfach, sozialen<br />

Anschluss und Austausch<br />

zu finden.“ Um alle Leistungen<br />

der Pflegeversicherung<br />

zu überblicken und für ihre<br />

Kinder die bestmögliche Unterstützung<br />

und Förderung<br />

zu bekommen, sollten Eltern<br />

außerdem professionellen<br />

Rat einholen.<br />

Bei Kindern gibt es in Sachen<br />

Einstufung in den Pflegegrad<br />

einige Besonderheiten.<br />

So gelten bei der Pflegebegutachtung<br />

teilweise andere<br />

Kriterien als bei Erwachsenen<br />

- Informationsmateri-<br />

quasi selbst auf den Fahrersitz<br />

setzen“, betont Stephan<br />

Labonté von der compass<br />

private Pflegeberatung. Deren<br />

Telefonhotline kann bei<br />

Fragen rund um die Pflege<br />

unter (0800) 101 88 00 jeder<br />

anrufen. „Unsere Mitarbeiter<br />

haben sich zum Ziel gesetzt,<br />

das oft gewünschte<br />

Zuhausebleiben zu fördern<br />

und zu ermöglichen“, sagt<br />

Labonté. Und da die Berater<br />

in derselben Region arbeiten,<br />

in der die Ratsuchenden leben,<br />

haben sie den Überblick<br />

über alle regional verfügbaren<br />

Angebote. So können<br />

sie gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen<br />

oft gute und<br />

praktikable Lösungen für<br />

das Daheimbleiben finden.<br />

Manchmal ist das Heim eine<br />

al für die Vorbereitung auf<br />

den Termin findet man unter<br />

www.pflegeberatung.<br />

de. Auch bei anderen Angeboten<br />

sind Sonderregeln<br />

zu beachten. Beispielsweise<br />

kann die Kurzzeit- und Verhinderungspflege<br />

in einem<br />

Besser Heim oder Daheim?<br />

Pflegebedürftig: Eine gute Beratung kann helfen<br />

Mit guter Beratung und Kenntnis um die regionalen Angebote<br />

können Senioren oft länger zu Hause wohnen bleiben<br />

Foto: djd/compass private pflegeberatung<br />

gute Wahl: Aber auch das<br />

Heim kann sich nach eingehender<br />

Abwägung und<br />

Information als die bessere<br />

Wahl erweisen. Denn die<br />

Entlastung von anstrengenden<br />

Haushaltstätigkeiten,<br />

eine professionelle<br />

Betreuung rund um die Uhr<br />

sowie die vielen Beschäftigungsangebote<br />

lassen<br />

manche Senioren sogar regelrecht<br />

wieder aufblühen.<br />

Bei der Wahl des passenden<br />

Pflegeheims sind wiederum<br />

ortskundige Berater von<br />

großem Vorteil. Sie kennen<br />

jedes Haus persönlich, wissen<br />

selbst über Einzelheiten<br />

wie die Zimmergrößen oder<br />

den Friseur Bescheid und<br />

können so auf individuelle<br />

Bedürfnisse eingehen.<br />

Kinderhospiz stattfinden,<br />

selbst wenn das Kind keine<br />

begrenzte Lebenserwartung<br />

hat. Die Wahrnehmung der<br />

verschiedenen Angebote ist<br />

nach Erfahrung von Pflegeberaterin<br />

Horn-Wald sehr<br />

unterschiedlich, da Eltern<br />

individuell mit der Situation<br />

umgehen: „Deshalb ist<br />

uns bei der Beratung immer<br />

wichtig, nicht zu werten,<br />

sondern Möglichkeiten und<br />

Alternativen vorzustellen.<br />

Das Kind muss als eigentliche<br />

Hauptperson stets einbezogen<br />

werden.“<br />

Die Pflegenden<br />

würdigen<br />

re ∙ Der Internationale Tag<br />

der Pflege wird jährlich<br />

am 12. Mai begangen und<br />

würdigt die Menschen, die<br />

Kranken und Alten helfen.<br />

Der internationale Tag der<br />

Pflege wurde <strong>19</strong>65 von dem<br />

International Council of<br />

Nurses (ICN) ins Leben gerufen<br />

und erinnert an den<br />

Geburtstag der britischen<br />

Krankenpflegerin und<br />

Pionierin der modernen<br />

Krankenpflege, Florence<br />

Nightingale. Seit <strong>19</strong>67 wird<br />

er auch in Deutschland<br />

begangen. Im Januar <strong>19</strong>74<br />

wurde der Tag der Pflege<br />

offiziell zu einem Internationalen<br />

Aktionstag erklärt.<br />

Senioren- und<br />

Pflegestützpunkt<br />

LANDKREIS re ∙ Im Landkreis<br />

Cuxhaven berät der<br />

Senioren- und Pflegestützpunkt<br />

Niedersachsen Im<br />

Kreishaus Cuxhaven, Vincent-Lübeck-Straße<br />

2, im<br />

Bürgermarkt Hemmoor,<br />

Am Zentrum 6, im Engelstüvchen<br />

in Hechthause,<br />

Mühlenstraße 2, im Bürgermarkt<br />

Hagen, Amtsdamm<br />

42 oder bei einem Hausbesuch<br />

beim Pflegebedürftigen<br />

kostenfrei und neutral<br />

gesetzlich versicherte Pflegebedürftige,<br />

ihre An- und<br />

Zugehörigen und alle interessierten<br />

Menschen, die sich<br />

umfassend und unabhängig<br />

beraten lassen möchten.<br />

Persönliche Beratungen sind<br />

aufgrund der Corona-Pandemie<br />

und den damit verbundenen<br />

Hygienemaßnahmen<br />

nur nach vorheriger<br />

Terminvereinbarung unter<br />

(04721) unter 66-<strong>22</strong>-59 oder<br />

-61 möglich.


10<br />

Veranstaltungen 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Do<br />

Das Wetter in Cuxhaven und umzu<br />

Fr Sa So Mo Di<br />

Mi<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

vom 12.05.20<strong>22</strong> – 18.05.20<strong>22</strong><br />

HT: 14 Grad<br />

NT: 11 Grad<br />

Niederschlag:<br />

15%<br />

HT: 17 Grad<br />

NT: 15 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

HT: 15 Grad<br />

NT: 12 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven<br />

Do. 12.05.20<strong>22</strong> Mo. 16.05.20<strong>22</strong><br />

NW 04:40 HW 10:36 HW 01:38 NW 08:38<br />

NW 17:04 HW <strong>22</strong>:55<br />

Fr. 13.05.20<strong>22</strong><br />

HW 14:06 NW 21:01<br />

Di. 17.05.20<strong>22</strong><br />

HW 05:55 NW 11:41 HW 02:24 NW 09:<strong>22</strong><br />

HW 18:<strong>19</strong> NW 23:56<br />

Sa. 14.05.20<strong>22</strong><br />

HW 14:47 NW 21:45<br />

Mi. 18.05.20<strong>22</strong><br />

NW 06:57 HW 12:35 HW 03:09 NW 10:03<br />

NW <strong>19</strong>:20<br />

HW 15:28 NW <strong>22</strong>:27<br />

So. 15.05.20<strong>22</strong><br />

HW 00:49 NW 07:50 Alle Angaben ohne Gewähr<br />

HW 13:23 NW 20:13 Daten rein rechnerisch ermittelt.<br />

Zwei Museen<br />

laden ein<br />

HEMMOOR re ∙ Das Hemmoorium<br />

und das Zementmuseum<br />

Hemmoor laden<br />

am Sonntag, 15. Mai, zum<br />

Tag der offenen Tür ein.<br />

Von 14 bis 18 Uhr haben<br />

beide Museen ihre Türen<br />

geöffnet.<br />

Gab es früher in unseren<br />

Breiten Löwen, Mammuts<br />

und gefährliche Tiere? Die<br />

Antworten dazu gibt es im<br />

Hemmoorium. Informationen<br />

über Feuerstein oder<br />

Sedimentgestein, Kreide,<br />

Katzengold, Funde aus der<br />

römischen Kaiserzeit uvm.<br />

finden sich im Erdgeschoss.<br />

Im Obergeschoss tauchen<br />

Besucher in das Erdzeitmittelalter<br />

ein.<br />

Das Zementmuseum gliedert<br />

sich in einen Außenund<br />

einen Innenbereich.<br />

Das größte Ausstellungsstück,<br />

die Schute, beherbergt<br />

die Geschichte der Hemmoorer<br />

Zementindustrie. Wie<br />

und woraus wird Zement<br />

gemacht? Wie lebten die<br />

Menschen um Neunzehnhundert<br />

mit der Zementindustrie?<br />

Zudem wird auch<br />

die Geschichte über Aufstieg<br />

und Fall des Zementwerkes<br />

in Hemmoor anschaulich<br />

erzählt und dargestellt. Das<br />

Außengelände bietet zahlreiche<br />

Maschinen, etwa<br />

einen Drehofen, der zur<br />

Kreidegewinnung und Zementproduktion<br />

benötigt<br />

wurde. Vom Ausstellungsgelände<br />

führt der Zementerlebnispfad<br />

über das ehemalige<br />

Werksgelände. An<br />

mehreren Stationen erfährt<br />

man weitere Details über<br />

das Zementwerk. Ein wunderschöner<br />

Blick über den<br />

Kreidesee mit Blick auf die<br />

Warstader Kirche und die<br />

gemauerte Mühle schließt<br />

diesen Spaziergang ab.<br />

HT: 15 Grad<br />

NT: 12 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

Weitere Orte<br />

Helgoland - 11 Min.<br />

Neuwerk - 31 Min.<br />

Westerland - 14 Min.<br />

Bremerhvn. + 12 Min.<br />

Spieka + 23 Min.<br />

Otterndorf + 30 Min.<br />

Brake + 102 Min.<br />

Hamburg + 331 Min.<br />

FESTE TERMINE<br />

HT: 20 Grad<br />

NT: 14 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

BALJE<br />

Das Natureum Niederelbe,<br />

Neuenhof 8 ist Di. bis So. von<br />

10 bis 18 Uhr geöffnet.<br />

BREMERHAVEN<br />

Das Deutsche Auswandererhaus<br />

Bremerhaven ist täglich<br />

von 10 bis 18 Uhr geöffnet.<br />

CUXHAVEN<br />

bis 24.07.20<strong>22</strong>: „Naturgewalt“.<br />

Ausstellung mit Werken von<br />

Wilhelm Julius Müller und<br />

René Sauerbrei im Schloss<br />

Ritzebüttel, Schlossgarten 8.<br />

„Das Pinguin Museum“ mit<br />

umfangreichen Informationen<br />

über Pinguine und größter<br />

Pinguinsammlung der<br />

Welt, Schillerstr. 64 ist Freitag<br />

bis Montag von 14 bis 18<br />

Uhr geöffnet.<br />

Das SecondHand-Kaufhaus,<br />

Hauptstr. 91 in Altenwalde<br />

ist dienstags von 14 bis 18,<br />

donnerstags von 10 bis 18<br />

und samstags von 10 bis 13<br />

Uhr geöffnet. Spendenannahme<br />

mittwochs von 10 bis<br />

13 und donnerstags von 16<br />

bis 18 Uhr.<br />

Hospizgruppe Cuxland, offene<br />

Sprechstunde montags<br />

von 15 - 16.30 Uhr und dienstags<br />

von 10 - 12 Uhr sowie<br />

nach Vereinbarung in der<br />

Kasernenstraße 1 in Cuxhaven,<br />

Tel. 04721/5109255.<br />

DORUM-NEUFELD<br />

Der Leuchtturm Obereversand<br />

ist samstags, sonn- und<br />

feiertags von 14 bis 17 Uhr<br />

geöffnet. Zutritt nur mit<br />

FFP2 Maske. Eintritt: Erw.<br />

2,-/Kinder 1,- €.<br />

GEVERSDORF<br />

Im Heimatmuseum ist am<br />

15.05. Tag der offenen Tür<br />

mit den Baljer Treckerfreunden.<br />

Für Kaffee und Kuchen<br />

ist gesorgt.<br />

OTTERNDORF<br />

Die Hospizgruppe Land<br />

Hadeln e.V. ist zu den Bürozeiten<br />

dienstags und donnerstags<br />

in der Cuxhavener<br />

Str. 5 und unter 0 47 51/900<br />

<strong>19</strong>0 zu erreichen.<br />

HT: 16 Grad<br />

NT: 13 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:<br />

Auto-Klima Service-Angebote<br />

SCHEIBE KAPUTT?<br />

Steinschlagreparatur<br />

Autoglas-Soforteinbau<br />

Scheibenversiegelung<br />

HT: 17 Grad<br />

NT: 13 Grad<br />

Niederschlag:<br />

20%<br />

Mobiler Service<br />

Kundenersatzfahrzeug<br />

Partner großer Versicherungen<br />

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein<br />

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de<br />

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de<br />

DO., 12. MAI<br />

CADENBERGE<br />

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Marktplatz.<br />

CUXHAVEN<br />

11 Uhr: „Begegnungen im Alten<br />

Testament“ in der Kapelle<br />

am Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

11 Uhr: „Kirchenführung in<br />

und um den Lüdingworther<br />

Bauerndom“. Ort: St. Jacobi-Kirche<br />

Lüdingworth. Eintritt:<br />

3,- €.<br />

11 bis 12.30 und 15.30 bis 17<br />

Uhr: „Offene Sprechstunde<br />

zur Gemeinwesenarbeit“ im<br />

Begegnungszentrum Tante<br />

Emma, Deichstr. 29. Jeder<br />

der Interesse hat, in seinem<br />

Stadtteil etwas zu verändern,<br />

ist willkommen.<br />

14.30 bis 16 Uhr: „Du und<br />

dein Smartphone/Tablet“.<br />

Einführung in die mobilen<br />

Endgeräte und wichtigen<br />

Apps im Digital-Raum des<br />

Begegnungszentrums Tante<br />

Emma, Deichstr. 29. Anmeldung:<br />

0 47 21/59 95 648. Die<br />

Teilnahme ist kostenlos.<br />

<strong>19</strong>.30 bis 21 Uhr: „Ilja Richter:<br />

Betreff: Einladung zu einer<br />

Kreuzfahrt“, humorvoller Vortrag<br />

im Stadttheater, Rathausstr.<br />

21. Eintritt: VVK 25,-/AK 28,- €.<br />

VVK: Kulturinfo 0 47 21/6 <strong>22</strong> 13.<br />

HECHTHAUSEN<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Netto Parkplatz.<br />

NORDLEDA<br />

17 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“<br />

des DRK im Dörphuus,<br />

Otterndorfer Str.13.<br />

FR., 13. MAI<br />

BAD BEDERKESA<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Parkplatz zur Straße<br />

„An der Burg“.<br />

CUXHAVEN<br />

11 Uhr: „Begegnungen im Alten<br />

Testament“ in der Kapelle<br />

am Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

<strong>19</strong> bis 20.30 Uhr: „Karl Olfers“.<br />

Vortrag von Dr. Friedhelm<br />

Gleiß im Schloss Ritzebüttel,<br />

Schlossgarten 8.<br />

FR., 13. MAI<br />

DORUM-NEUFELD<br />

16 Uhr: „Kids im Watt“ ab<br />

Nationalparkhaus, Am Kutterhafen<br />

1.<br />

HEMMOOR<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Rathausplatz.<br />

IHLIENWORTH<br />

13 Uhr: „Landfrauenmarkt -<br />

Alles von der Stange“ in der<br />

Alten Meierei.<br />

ODISHEIM<br />

<strong>19</strong> Uhr: „Jahreshauptversammlung“<br />

des VdK im<br />

Gasthaus Voltmann.<br />

OTTERNDORF<br />

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Kirchplatz.<br />

SA., 14. MAI<br />

CUXHAVEN<br />

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“<br />

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,<br />

Veranstalter: Heinsohn,<br />

Tel. 0173/2464421 Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

an der Beethovenallee.<br />

11 Uhr: „Begegnungen im Alten<br />

Testament“ in der Kapelle<br />

am Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

DORUM-NEUFELD<br />

1 Uhr: „Abendwattwanderung“<br />

ab Nationalparkhaus,<br />

Am Kutterhafen 1.<br />

HEMMOOR<br />

14 Uhr: „Wassergeschichten<br />

hören und malen“. Kleines<br />

Theater für kleine Leute im<br />

Stupsnase und Café Kurvenreich,<br />

Stader Str. 3. Eintritt<br />

frei, Spenden erbeten.<br />

IHLIENWORTH<br />

10 Uhr: „Landfrauenmarkt -<br />

Alles von der Stange“ in der<br />

Alten Meierei.<br />

STEINAU<br />

ab 13.30 Uhr: „Schützenfest“<br />

des SV Steinau in der<br />

Schützenhalle.<br />

WESTERSODE<br />

13.30 Uhr: „Kaffeefahrt“<br />

des Ortsvereins Westersode<br />

nach Appelbeck am See.<br />

SO., 15. MAI<br />

BAD BEDERKESA<br />

10 bis 17 Uhr: „Museum des<br />

Handwerks“, Heubruchsweg<br />

8, Tag der offenen Tür mit handwerklichen<br />

Vorführungen.<br />

BALJE<br />

10 bis 18 Uhr: „ Internationaler<br />

Museumstag“ im Natureum<br />

Niederelbe, Neuenhof 8. Eintritt<br />

zum halben Preis.<br />

SO., 15. MAI<br />

CUXHAVEN<br />

11 Uhr: „Urlaubergottesdienst“<br />

der Ev. Urlauberseelsorge<br />

in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

11 bis 13 Uhr: „Naturgewalt“.<br />

Ausstellungseröffnung mit<br />

Werken von Wilhelm Julius<br />

Müller und René Sauerbrei<br />

im Schloss Ritzebüttel,<br />

Schlossgarten 8.<br />

15 bis 17 Uhr: „Trauercafé<br />

für Mitmenschen in Trauersituationen“,<br />

sonntags nicht<br />

allein, ein gemütliches Miteinander,<br />

Wagnerstraße <strong>22</strong> in<br />

Cuxhaven (Eingang Terrasse<br />

Tagespflege Mobicur). Zur<br />

Planung Voranmeldung unter<br />

0 47 21/510 92 55.<br />

DORUM-NEUFELD<br />

9.30 Uhr:„Ebbe und Flut erleben“,<br />

Wattwanderung ab<br />

Busparkplatz Watt‘n Bad mit<br />

Watten-Peter.<br />

ODISHEIM<br />

11 bis 16 Uhr: „Museumstag“<br />

in der Heimatstube.<br />

13 Uhr: „Kinder- und Jugendangeln“<br />

am Anglerheim.<br />

STEINAU<br />

ab 10 Uhr: „ Schützenfest“<br />

des SV Steinau in der<br />

Schützenhalle.<br />

MO., 16. MAI<br />

CUXHAVEN<br />

11 bis 13 Uhr: „Unbekannte<br />

Küstenheide - Was wächst,<br />

krabbelt und fliegt denn<br />

da?“, naturkundliche Führung<br />

in die Duhner Heide,<br />

ab Wattenmeer Besucherzentrum<br />

Cuxhaven, Nordheimstr.<br />

200, Eintritt: 8,-/7,- €.<br />

14.30 bis 16 Uhr: „PC Nutzung<br />

leicht gemacht “. Einführung<br />

in das PC System<br />

und die wichtigsten Programme<br />

im Digital-Raum des<br />

Begegnungszentrums Tante<br />

Emma, Deichstr. 29. Anmeldung:<br />

0 47 21/59 95 648. Die<br />

Teilnahme ist kostenlos.<br />

16 Uhr: „Ruhig werden mit<br />

Musik“. Ein Solosaxophon<br />

mit CD-Begleitung lädt ein<br />

zur Stille in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

18 bis 20 Uhr: „Treffen der<br />

Selbsthilfegruppe AD(H)S“<br />

in den Räumen des Paritätischen,<br />

Kirchenpauerstr.1. Anmeldung<br />

unter 0 47 21/57 93 32.<br />

DORUM-NEUFELD<br />

15 Uhr: „Deichspaziergang“<br />

ab Nationalparkhaus, Am<br />

Kutterhafen 1.<br />

MO., 16. MAI<br />

IHLIENWORTH<br />

14 Uhr: „Seniorenkreis“ des<br />

DRK im Gemeinderaum.<br />

NORDHOLZ<br />

16 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“<br />

des DRK in der<br />

Evangelischen Kirchengemeinde,<br />

Elbestr. 6.<br />

DI., 17. MAI<br />

CUXHAVEN<br />

11 Uhr: „Fünf Säulen der<br />

Gesundheit nach Kneipp“,<br />

in der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

16 bis 17.30 Uhr: „Einführung<br />

in die Meditation“ mit<br />

Pastorin Maike Selmayr in<br />

der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

20.30 Uhr: „Jesugebet“, in<br />

der Kapelle in Duhnen.<br />

IHLIENWORTH<br />

14 bis 18 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf „De ole Schoolhof“.<br />

NEUHAUS<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

bei der Kirche.<br />

PADINGBÜTTEL<br />

<strong>19</strong>.30 Uhr: „Singkreis“,<br />

Lieder für Herz und Seele im<br />

Weidenzentrum, Rotthausener<br />

Weg 1.<br />

MI., 18. MAI<br />

CUXHAVEN<br />

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“<br />

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,<br />

Veranstalter: Heinsohn,<br />

Tel. 0173/2464421. Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

an der Beethovenallee.<br />

10 bis 13 Uhr: „Emmas Repairstation<br />

- Reparatur von<br />

Kleingeräten“ im Werkraum<br />

des Begegnungszentrums<br />

Tante Emma, Deichstr. 29.<br />

10 bis 11 Uhr: „Führung durch<br />

das Schloss Ritzebüttel“,<br />

Schlossgarten 8. Eintritt: 2,-/4,- €.<br />

11 Uhr: „Fünf Säulen der<br />

Gesundheit nach Kneipp“,<br />

in der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

15 bis 16 Uhr: „Führung<br />

durch das Joachim Ringelnatz<br />

Museum“ in der Südersteinstr.<br />

44, Anmeldung unter<br />

0 47 21/39 44 11. Eintritt:<br />

5,- € & 3,- € für die Führung.<br />

20 bis 21.30 Uhr: „Der Wasserdoktor<br />

- Leben und Wirken<br />

des Pfarrers Sebastian<br />

Kneipp“, Vortrag und Gespräch<br />

in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

www.elbe-weser-kurier.de . Tel.: 0 47 21 / 72 15 - 0<br />

Wieder mit vielen Attraktionen Anzeige<br />

BREMERHAVEN re ∙ Am 13. Mai startet<br />

der 432. Bremerhavener Frühjahrsmarkt.<br />

Für zehn Tage haben 70 Schausteller<br />

eine kunterbunte Budenstadt mit<br />

attraktiven Fahrgeschäften aufgebaut.<br />

Der Frühjahrsmarkt verspricht eine<br />

gute Mischung aus Bekanntem, Bewährtem<br />

und Neuem. Zum ersten Mal<br />

kommt der „Fly Over“ nach Bremerhaven.<br />

Der Kettenflieger entführt seine<br />

Gäste in luftige 35 Meter Höhe. Der beliebte<br />

„X-Factor“ schaukelt wieder über<br />

die Köpfe der Besucher und „Extreme“<br />

sorgt für einen 360 Grad Überschlag.<br />

Die weiteren Highlights des Bremerhavener<br />

Frühjahrsmarktes sind - neben<br />

vielen weiteren - das 5-stöckige Großlaufgeschäft<br />

„Happy Family“. Wer sich<br />

das Festgelände von oben ansehen oder<br />

einen großartigen Ausblick auf unsere<br />

Stadt erleben möchte, ist im Riesenrad<br />

„Lounge 360°“ mit 38 Metern Höhe an<br />

der richtigen Adresse. Für Gänsehaut<br />

sorgen die Geister im „Scary House“.<br />

Das Rahmenprogramm schließt die<br />

traditionellen Feuerwerke an den Freitagen<br />

ein. Zu beiden Feuerwerken<br />

werden kostenlos Feuerwerksbrillen<br />

verteilt, die das Feuerwerk noch bunter<br />

machen. Die Öffnungszeiten sind täglich<br />

ab 14 Uhr, Freitag und Samstag bis<br />

24 Uhr, Sonntag bis Donnerstag bis 23<br />

Uhr. Am letzten Sonntag schließt der<br />

Markt um <strong>22</strong> Uhr. Mittwoch ist traditionell<br />

ganztägig Familientag. Offiziell<br />

eröffnet wird der Frühjahrmarkt am 13.<br />

Mai um 18 Uhr.<br />

www.jahrmarkt-bremerhaven.de


ChangeMe!<br />

THEMA DER WOCHE:<br />

IMPFKAMPAGNE<br />

Komplettbrille<br />

Komplettbrille<br />

239,-<br />

inkl. Paar Bügel<br />

3 Paar 3 Bügel<br />

239,-<br />

inkl. inkl.<br />

* Einstärkengläser, Kunststoff<br />

* Einstärkengläser, * Bifolkalgläser, Gleitsichtgläser Kunststoff<br />

gegen Aufpreis möglich<br />

Bifolkalgläser, Gleitsichtgläser gegen Aufpreis möglich<br />

ChangeMe!<br />

xland<br />

ße 50<br />

haven<br />

Corona-Impfung: Ines Hellweg Land informiert in zehn Sprachen über Vorteile<br />

spargel<br />

Stangen-<br />

1.000 g<br />

Iska<br />

uxland<br />

ße<br />

r-Kurier<br />

50 Tel.: 04721-5604-<strong>19</strong> Cuxhaven, 11.04.20<strong>22</strong><br />

HANNOVER re ∙ Auch im hingewiesen werden. Von ist sicher! Darum Impfen. ist. Und doch sind 760.000<br />

haven Ines.hellweg@evlka.d<br />

Frühjahr und Sommer setzt aufmerksamkeitsstarken Schützen. Testen.“ für die Menschen, davon immerhin<br />

e<br />

Niedersachsen weiter auf Information,<br />

um Aufklärung und im Umfeld von Discoun-<br />

Aktuell liegt die Impfquote fährdeten über 60-Jährigen,<br />

Großflächen beispielsweise Impfung aus.<br />

200.000 der besonders ge-<br />

tte<br />

Komplettbrille<br />

Veröffentlichung<br />

239,-<br />

leicht zugängliche Angebote tern oder Berufsbildenden der vollständig Geimpften gar nicht geimpft. Diese<br />

es r-Kurier für Gruppenangebot die Corona-Impfung. Die Schulen, CityCards in der in Niedersachsen insgesamt<br />

bei über 77 Prozent. sonders die Älteren unter<br />

Menschen setzen sich - be-<br />

kommunalen<br />

inkl. 3 Paar<br />

für<br />

Impfteams<br />

Bügel<br />

Schwangere ohne Hebamme startet wieder<br />

Gastronomie, Kinos oder<br />

Standort!<br />

werden ihre niedrigschwelligen<br />

um * Einstärkengläser, Impfangebote Veröffentlichung fortset-<br />

Postkarten und Infoflyern Erwachsenen. Von den über aus, schwer an COVID-<strong>19</strong><br />

Geschäften sowie Plakaten, 86 Prozent sind es bei den ihnen - einem hohen Risiko<br />

tte<br />

.20<strong>22</strong> können Sie den neuen Räumlichkeiten Kunststoff<br />

im City Center in der Segelckestr. 45-47<br />

zen. Mit der Impfwerbe- in Familien- und Jugendzentren<br />

- 11.30 und Uhr einer bei<br />

60-Jährigen sind 92 Prozent zu erkranken oder sogar<br />

jeden Bifolkalgläser, Gleitsichtgläser gegen Aufpreis möglich<br />

es und Gruppenangebot<br />

Mittwoch Informationskampagne<br />

wieder von<br />

für<br />

10.00<br />

Schwangere ohne<br />

einer gezielten Hebamme<br />

Tasse zweimal Kaffee oder geimpft. startet<br />

Tee Ihre<br />

wieder zu versterben. Wir müssen<br />

, bekommen sorgt die Informationen Landesregierung zu Schwangerschaft Platzierung von Werbemitteln<br />

an und in Hochschulen ministerin Daniela Behrens, Menschen sprechen, aufklä-<br />

und Geburt „Das oder zeigt“, haben so die Gesundheits-<br />

dranbleiben, weiter mit den<br />

Standort!<br />

ich weiterhin mit anderen dafür, Schwangeren dass die austauschen!<br />

Menschen immer wieder in und in den sozialen Medien „wie hoch das Vertrauen ren und werben. Mit dem<br />

.20<strong>22</strong> können Sie in den neuen Räumlichkeiten im City Center in der Segelckestr. 45-47<br />

ihrem Lebensumfeld in unterschiedlichen<br />

Sprachen auf sinnen und Niedersachsen Niedersachsen in die schüt-<br />

jede Impfung.“<br />

sprechen sich Niedersäch-<br />

der Niedersächsinnen und Blick auf den Herbst zählt<br />

mplettbrille<br />

jeden Mittwoch wieder von 10.00<br />

239,-<br />

- 11.30 Uhr bei einer Tasse Kaffee oder Tee Ihre<br />

n,<br />

Paar<br />

bekommen die Wichtigkeit Bügel<br />

Informationen der Impfung zu unter Schwangerschaft dem Motto und „Geimpft Geburt zende oder Wirkung haben die der Impfung Niedersachsen setzt neben<br />

ich mit anderen Schwangeren austauschen!<br />

tärkengläser, Kunststoff<br />

lkalgläser, Gleitsichtgläser gegen Aufpreis möglich<br />

deichstr. 24<br />

27472 cuxhaven<br />

hstr. 24<br />

72 cuxhaven<br />

abendrothstr. 43<br />

27474<br />

cuxhaven<br />

phone: 04721 phone: 57160<br />

fax:<br />

fax: 04721 email: 571615<br />

website:<br />

email: info@rawert.de<br />

Inh. J. Rawert<br />

website: www.rawert.de<br />

Inh. J. Rawert<br />

e: 04721 57160<br />

04721 571615<br />

: info@rawert.de<br />

ite: www.rawert.de<br />

Rawert<br />

Ines Hellweg<br />

Tel.: 04721-5604-<strong>19</strong><br />

Ines.hellweg@evlka.d<br />

e<br />

Cuxhaven, 11.04.20<strong>22</strong><br />

04721 571640<br />

04721 571615<br />

info@rawert.de<br />

www.rawert.de<br />

abendrothstr. 43<br />

27474<br />

cuxhaven<br />

phone:<br />

fax:<br />

email:<br />

website:<br />

Inh. J. Rawert<br />

04721 571640<br />

04721 571615<br />

info@rawert.de<br />

www.rawert.de<br />

Sozialministerin Daniela Behrens wirbt massiv für die<br />

Corona-Impfung<br />

Foto: MSG<br />

deichstr. 24<br />

deichstr. 27472<br />

24<br />

cuxhaven<br />

24<br />

27472 cuxhaven<br />

phone: 04721 57160<br />

phone:<br />

fax: 04721 04721 57160 57160 571615<br />

fax: fax: email: 04721 04721 info@rawert.de<br />

571615<br />

email: email: website: info@rawert.de<br />

www.rawert.de<br />

website:<br />

www.rawert.de<br />

Inh. J. Rawert<br />

Inh. Inh. J. Rawert J. Rawert<br />

abendrothstr. 43<br />

abendrothstr. 2747 cuxhaven<br />

43 43<br />

2747 2747 4 cuxhaven 4<br />

phone: 04721 571640<br />

phone:<br />

fax: 04721 04721 571640<br />

571615<br />

fax: fax: email: 04721 04721 info@rawert.de<br />

571615<br />

email: email: website: info@rawert.de<br />

www.rawert.de<br />

website:<br />

Inh. J. Rawert<br />

www.rawert.de<br />

Inh. Inh. J. Rawert J. Rawert<br />

der werblichen Ansprache<br />

weiter auf einfach erreichbare,<br />

Freizeitheimen oder bei den<br />

Tafeln sind, die Kommunen<br />

niedrigschwellige sind kreativ unterwegs und<br />

Impfangebote in den Kommunen.<br />

leisten tagtäglich wichtige<br />

„Die Impfteams der Überzeugungsarbeit. Des-<br />

Kommunen sind neben den wegen unterstützen wir im<br />

niedergelassenen Arztpraxen<br />

Rahmen der Impfwerbekampagne<br />

ein wichtiger Baustein<br />

im System. Ich danke den die Kommunen<br />

mit individuellem Werbevielen<br />

engagierten Mitarbeiterinnen<br />

und Informationsmaterial.<br />

und Mitarbeitern<br />

der kommunalen Impfteams<br />

für ihren nun schon seit vielen<br />

Monaten andauernden<br />

Dabei haben wir auch die<br />

geflüchteten Menschen im<br />

Blick und versorgen die<br />

Landesaufnahmestellen<br />

Einsatz. Egal ob es Impfaktionen<br />

in Fußgängerzonen, in len mit mehrsprachigen<br />

und andere Anlaufstel-<br />

Schulen,<br />

Tanzschule<br />

Seniorenheimen, Materialien.“<br />

BEER<br />

d a n c e & m o r e<br />

Neue Kurse – Einstieg jeden Monat möglich<br />

Kindertanz und Hip Hop ab 3 Jahren,<br />

neue tiktok-Kurse, Latino und Dance4Fans ab 6 Jahren,<br />

K-Pop - Tanzschule für alle Altersgruppen - und BEER<br />

Inklusions-Gruppe<br />

d a - High-Heels-Class n c e &(ab 14 mJahre)<br />

o r e<br />

Neue Neue<br />

Kurse – Tanzkurse<br />

Einstieg jeden<br />

für Monat<br />

Paare<br />

möglich<br />

Specials: Kindertanz Salsa,<br />

Kindertanz und Hip Discofox. Hop und ab Neue<br />

Hip 3 Jahren, Hochzeits-Crash-Kurse!<br />

Hop neue ab 3 tiktok-Kurse, Jahren, Latino<br />

und<br />

neue tiktok-Kurse,<br />

Dance4Fans Latino<br />

ab 6 Jahren, und<br />

K-Pop<br />

Dance4Fans<br />

- für alle<br />

ab<br />

Altersgruppen<br />

- und - für<br />

Jetzt neu: Windelflitzerkurs 6 Jahren,<br />

K-Pop<br />

Inklusions-Gruppe alle Altersgruppen<br />

- High-Heels-Class - und Inklusions-Gruppe<br />

(ab 14 Jahre)<br />

für Mutter und Kind (ab 2 Jahren)<br />

Jetzt neu: Windelflitzerkurs - High-Heels-Class für Mutter (ab 14 u. Jahre) Kind (ab 2 Jahren)<br />

Neue Neue Tanzkurse Jugendkurse für Paare<br />

Specials: nach Neue Salsa, Discofox. den Tanzkurse Sommerferien.<br />

Neue Hochzeits-Crash-Kurse!<br />

für Paare<br />

Specials: Sonderpreise Salsa, Discofox. bei Gruppenameldungen<br />

Neue Hochzeits-Crash-Kurse!<br />

Neue Jugendkurse nach den Sommerferien.<br />

ab 5 Personen<br />

Sonderpreise Jetzt bei neu: Gruppenameldungen Windelflitzerkurs ab 5 Personen<br />

für Saalvermietung Mutter und für Kind Anlässe (ab 2 aller Jahren) Art Art<br />

Private Gruppen- und Einzelstunden<br />

Neue nach Jugendkurse<br />

Vereinbarung möglich.<br />

nach den Sommerferien.<br />

Infos und Anmeldung ab sofort.<br />

Telefon 04 71 / 2 14 00<br />

Sonderpreise bei Gruppenameldungen<br />

info@tanzschule-beer.de<br />

ab 5 Personen<br />

www.tanzschule-beer.de<br />

Schiffdorfer Saalvermietung Chaussee 178 für c + Anlässe d · 27574 Bremerhaven<br />

aller Art<br />

Ab sofort finden Sie unsere Angebote auch unter<br />

www.eiskoenig.eu<br />

Cuxhaven · Bei der Kirche 1<br />

Mo. – Sa. 9.00 – <strong>19</strong>.00 Uhr<br />

Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr<br />

Angebote gültig vom 09.05. – <strong>22</strong>.05.20<strong>22</strong><br />

TOP PREISGARANTIE!!!<br />

Glücksmoment,<br />

Fish & Chips<br />

Heiße Liebe<br />

750 g (kg = 5,32 €)<br />

450 ml je<br />

Sea Side<br />

(l = 4,42 €) 1,99 Zanderfilet<br />

500 g (kg = 9,98 €)<br />

Bruno Gelato<br />

500 g (kg = 7,98 €)<br />

Iska<br />

je<br />

Pangasiusfilet<br />

1.000 g 3,99<br />

Iska<br />

BIO EIS<br />

Classic,<br />

Almond<br />

3x90 ml<br />

(l = 5,51 €) je<br />

Gelato<br />

Classic<br />

1,49<br />

Eismeergarnelen<br />

500 g<br />

(kg = 7,98 €)<br />

La Miranda<br />

White Tiger<br />

Garnelen 21/25<br />

geschält & entdarmt<br />

500 g (kg = 9,98 €)<br />

Iska<br />

Meeresfrüchte<br />

Mix<br />

1.000 g<br />

Iska<br />

Fischstäbchen<br />

250 g<br />

(kg = 3,96 €)<br />

Vici<br />

0,99<br />

4,99<br />

4,49<br />

Dorade<br />

1.000 g<br />

Iska<br />

Forellen<br />

1.000 g<br />

West Fish<br />

Genießer<br />

Kroketten<br />

600 g<br />

agrarfrost<br />

Back Frites<br />

750 g<br />

agrarfrost<br />

Kartoffel<br />

Puffer<br />

600 g<br />

agrarfrost<br />

Knusper<br />

Wedges<br />

500 g<br />

agrarfrost<br />

(kg = 2,58 € /<br />

1,72 €)<br />

Private Gruppen- und Einzelstunden<br />

nach Vereinbarung möglich.<br />

je<br />

Crispy Chicken<br />

Infos Donuts und Anmeldung + Cheese ab jesofort.<br />

5,55 Telefon 500 g 04 (kg 71 = 5,98 / 2 14 €) 00 2,99<br />

info@tanzschule-beer.de<br />

ChickenTime<br />

www.tanzschule-beer.de<br />

Crispy Chicken<br />

Donuts in Backteig<br />

Schiffdorfer Chaussee 500 178 g (kg c + = d 5,98 · 27574 €) Bremerhaven<br />

ChickenTime<br />

je<br />

1,29<br />

5,99<br />

Original italienisches Eis!!!<br />

Verschiedene Sorten: Cassata,<br />

Stracciatella al Bacio, Tiramisu, Spagnola,<br />

Creme Genovese, Vanilia Gialla<br />

1.000 ml, Tonitto<br />

je<br />

2,99<br />

Weitere EISKÖNIG Filialen finden Sie in Bremerhaven: Deichstr. 91a, 27568 Bremerhaven & Schiffdorfer Chaussee 138, 27574 Bremerhaven | Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9:00 – <strong>19</strong>:00 Uhr und Sa. 9:00 – 18:00 Uhr


12<br />

WurtenHopper starten<br />

„Wir düsen los!“ am Pastorenhaus<br />

MISSELWARDEN re ∙ Der<br />

Verein WurtenHopper lädt<br />

am Sonntag, 15. Mai, von 14<br />

bis 17 Uhr zu seiner Startveranstaltung<br />

„Wir düsen<br />

los!“ im Alten Pastorenhaus<br />

(Foto: Archiv) in Misselwarden<br />

ein. In geselligem Rahmen<br />

werden die neuen Sharing-Fahrzeuge<br />

vorgestellt.<br />

Der Verein WurtenHopper<br />

- Verein für Mobilität geht<br />

mit seinem E-Auto- und<br />

E-Lastenrad-Sharing an den<br />

Start, sodass die Vereinsmitglieder<br />

der Wurster Nordseeküste<br />

mit den vier E-Autos<br />

und acht E-Lastenrädern<br />

des Vereins demnächst los<br />

düsen können. Bei der Startveranstaltung<br />

am Sonntagkönnen<br />

Interessierte nicht<br />

nur die neuen E-Autos und<br />

E-Lastenräder aus der Ferne<br />

bestaunen, sondern in<br />

den Fahrzeugen Probe sitzen,<br />

alles genau unter die<br />

Lupe nehmen und sogar<br />

eine Runde Probe fahren.<br />

Der Vorstand beantwortet<br />

gerne alle Fragen rund um<br />

die Technik, das Angebot<br />

und die Mitgliedschaft. Für<br />

Unterhaltung ist ebenso gesorgt:<br />

Für die Jüngsten stehen<br />

GoKarts und viele weitere<br />

Fahrzeuge bereit. Wer<br />

möchte, kann sich beim Kinderschminken<br />

verwandeln<br />

oder seine Künste an der<br />

Torwand perfektionieren.<br />

Im Rahmen des Projekts<br />

„LandMobil - unterwegs<br />

in ländlichen Räumen“ des<br />

Bundesministeriums für<br />

Ernährung und Landwirtschaft<br />

(BMEL) unterstützt<br />

der Landkreis Cuxhaven<br />

die Verbesserung der Mobilität<br />

in der Gemeinde. Im<br />

Sommer letzten Jahres wurde<br />

der Verein WurtenHopper<br />

gegründet, sodass nun<br />

das Sharing-Angebot starten<br />

kann.<br />

Alle Informationen zum<br />

Angebot und der Mitgliedschaft<br />

finden sich auf der<br />

Webseite des Vereins www.<br />

wurtenhopper.de.<br />

Regional 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Erfolgreich trotz turbulentem Jahr<br />

Oldenburger Energieversorger EWE stellt Jahresbericht für 2021 vor<br />

Finanzvorstand Wolfgang Mücher sprach von einem turbulenten<br />

Jahr 2021 auf dem Energiemarkt<br />

Foto: sh<br />

OLDENBURG sh ∙ Das<br />

war für alle im Energiesektor<br />

kein leichtes Jahr, das<br />

Jahr 2021. Auch ohne den<br />

russischen Überfall auf die<br />

Ukraine war es auch für<br />

EWE als Energieversorger<br />

turbulent. Unter den Begriff<br />

stellten Stefan Dohler<br />

als Vorstandsvorsitzender<br />

und Wolfgang Mücher als<br />

Finanzvorstand der EWE<br />

AG das abgelaufene Geschäftsjahr<br />

auf einer digitalen<br />

Pressekonferenz. Sie<br />

sprachen von „deutlichen<br />

Auswirkungen“, die mittlerweile<br />

die Kunden erreicht<br />

hätten. Die Umsätze<br />

hätten über dem Vorjahr<br />

gelegen, obwohl das operative<br />

Ergebnis durch den<br />

Sondereffekt aufgrund der<br />

Gasspeicherfahrweise rückläufig<br />

gewesen sei. Soll heißen,<br />

die Zahlen sagen nichts<br />

über den Kasseninhalt aus.<br />

EWE habe in einem durch<br />

zwei Krisen geprägten Geschäftsjahr<br />

unterhalb der eigenen<br />

Prognoseerwartung<br />

abgeschlossen.<br />

„Der Energiemarkt ist derzeit<br />

sehr starken Turbulenzen<br />

ausgesetzt, die sich<br />

bereits im Geschäftsjahr<br />

2021 deutlich zeigten. Die<br />

Energiepreise haben sich<br />

im letzten Jahr bereits vervielfacht<br />

und dadurch 39<br />

Energieanbieter zur Geschäftsaufgabe<br />

gebracht.<br />

Wir haben als Grundversorger<br />

mehrere zehntausend<br />

Kunden zusätzlich<br />

aufgenommen und dafür<br />

gesorgt, dass es in den Wohnungen<br />

und Häusern hell<br />

und warm bleibt“, sagte<br />

Stefan Dohler. Die enormen<br />

Preiseffekte und deren Auswirkungen<br />

auf den Energiehandel<br />

zeigten sich in vielen<br />

Bereichen der Bilanz und<br />

stellten teilweise ein etwas<br />

verzerrtes Bild dar.<br />

So stände die Versorgungssicherheit<br />

in diesem Jahr<br />

im Fokus. Man habe, so<br />

die Konzernführung, eine<br />

Wende im Gasnetzausbau<br />

eingeleitet. Dahinter steht<br />

die Überzeugung, weniger<br />

auf Gas und mehr auf grünen<br />

Strom zu setzen. „Unsere<br />

Projektpipeline sieht<br />

über 9.000 Megawatt an neu<br />

zu errichtender installierter<br />

Leistung vor. Die aktuelle<br />

Situation zeigt uns, wie<br />

wichtig eine dezentrale und<br />

nachhaltige Energieversorgung<br />

ist. Wir sind davon<br />

überzeugt, dass wir den<br />

Windkraft-Ausbau noch<br />

schneller und ohne bürokratische<br />

Hürden vorantreiben<br />

müssen“, heißt es von<br />

der EWE. Man müsse mehr<br />

Alternativen schaffen. Man<br />

wolle die Gasversorgung<br />

natürlich sicherstellen, plane<br />

und überlege aber beispielsweise<br />

bei Neubaugebieten,<br />

wo und wie auf Gas<br />

gesetzt werden müsse.<br />

Um die kurzfristige Versorgungssicherheit<br />

zu gewährleisten,<br />

habe EWE<br />

vorsorglich im Herbst des<br />

vergangenen Jahres zusätzliche<br />

Mengen Erdgas<br />

eingespeichert. Die bisher<br />

milde Witterung im Frühjahr<br />

sorgte zusätzlich für<br />

weniger Gasnachfrage. Daher<br />

war und ist die aktuelle<br />

Heizperiode umfänglich<br />

abgesichert, verspricht<br />

EWE. Dass das Jahr 20<strong>22</strong><br />

noch turbulenter als 2021<br />

werden wird, ist jedoch<br />

wahrscheinlich. Bei EWE<br />

wird man, so das Versprechen,<br />

versuchen die finanziellen<br />

Auswirkungen auf<br />

die Kunden kalkulierbar zu<br />

halten.<br />

Sicherheit beim Hauskauf<br />

Langen | In den Rüschen 3a | 27607 Geestland<br />

Tel: 0 47 43 - 91 38 33 | Mobil: 0170 - 24 58 78 4<br />

www.sachverstaendiger-donner.de<br />

Qualitativ<br />

hochwertige Fenster<br />

zum besten Preis<br />

direkt<br />

vom Hersteller<br />

Dachstühle · Carports · Niedrigenergiehäuser<br />

Fassaden · Dachsanierungen · Dachdeckerarbeiten<br />

Bauklempnerei · Wärmedämmungen · Solar<br />

Altendeich 26 · 27632 Padingbüttel · Telefon: 04742 1506<br />

Zimmerei · Holzrahmenbau<br />

Fassaden · Dachsanierung<br />

Tischlerei · Treppen · Fenster<br />

Pad. / Altendeich 26<br />

27639 Wurster Nordseeküste<br />

Telefon: 04742 1506<br />

Inh. K. Obarek · Süderstr. 17 · 27572 Bremerhaven<br />

Tel. 01 76-66 60 00 61 ∙ info@Fensterhaven.de<br />

...ein<br />

...ein<br />

Handwerk<br />

Handwerk<br />

mit<br />

mit<br />

Tradition<br />

Tradition<br />

...ein Handwerk mit Tradition<br />

...ein Handwerk mit Tradition<br />

Hohe Klint 24 · 27478 Cuxhaven - Oxstedt<br />

Hohe<br />

Hohe<br />

Klint<br />

Klint<br />

24<br />

24<br />

·<br />

27478<br />

27478 Cuxhaven<br />

Cuxhaven Oxstedt<br />

- Oxstedt<br />

Hohe Klint Telefon: 24 027478 23 / Cuxhaven 71 69 - 0- Oxstedt<br />

Telefon:<br />

Telefon: 47 23 71 69 Telefax: 0 47 23 / / 7169 69 - 69- 0<br />

Telefon: Telefax: 47 23 / 7169 69 69<br />

mail@beckmannox.de Telefax: 0 47 23 · www.beckmannox.de<br />

/ 7169 - 69 - 0<br />

mail@beckmannox.de<br />

mail@beckmannox.de<br />

Telefax: 0 47 23 ·<br />

www.beckmannox.de<br />

www.beckmannox.de<br />

/ 7169 - 69<br />

mail@beckmannox.de · www.beckmannox.de<br />

Risiken auf dem Weg zur Eigentumswohnung<br />

Auch beim Wohnungskauf gibt es Fallstricke, die man kennen sollte<br />

Beim Erwerb einer Eigentumswohnung im Neubau lassen sich Baumängel durch eine baubegleitende<br />

Qualitätskontrolle oftmals vermeiden<br />

Fotos: djd/Bauherren-Schutzbund<br />

djd ∙ Wer den Aufwand für<br />

den Bau eines Eigenheims<br />

scheut, erhofft sich oftmals<br />

vom Kauf einer Eigentumswohnung<br />

den einfacheren<br />

Weg zum Immobilienbesitz.<br />

Aussuchen, kaufen, einziehen<br />

- ganz so unkompliziert<br />

ist der Erwerb dann aber<br />

doch nicht. Auch ein Wohnungskauf<br />

stelle schließlich<br />

ein wirtschaftliches<br />

Risiko dar, erklärt Erik<br />

Stange, Pressesprecher des<br />

Bauherren-Schutzbund e.V.<br />

(BSB). Wenn die Entscheidung<br />

für ein Objekt gefallen<br />

ist, stehen der Abschluss des<br />

Kaufvertrags und seine Beurkundung<br />

durch einen Notar<br />

an. Der Entwurf des Vertragsdokuments<br />

muss zwei<br />

Wochen vor Vertragsabschluss<br />

vorliegen. So bleibt<br />

dem Kaufinteressenten genügend<br />

Zeit für eine Vertragsprüfung,<br />

idealerweise<br />

durch einen unabhängigen<br />

Vertrauensanwalt. „Wichtig<br />

ist dafür ein aktueller<br />

Grundbuchauszug“, rät Verbraucherschützer<br />

Stange. So<br />

können die Daten mit den<br />

Angaben im Kaufvertrag<br />

und in der Teilungserklärung<br />

abgeglichen werden.<br />

Bedingungen für die Zahlung<br />

der Kaufsumme festlegen:<br />

Zu einer besonders<br />

sorgfältigen Prüfung rät<br />

Stange bei den Konditionen<br />

für die Fälligkeit des Kaufpreises.<br />

Er empfiehlt, vertraglich<br />

festzulegen, wann<br />

die Zahlung fällig wird,<br />

und nennt beispielhaft Bedingungen<br />

dafür. So sollten<br />

zuvor eine Auflassungserklärung<br />

im Grundbuch<br />

zugunsten des Käufers sowie<br />

erforderliche Genehmigungen<br />

zum Beispiel des<br />

Verwalters vorliegen. Auch<br />

muss der Verkäufer den<br />

Nachweis erbringen, dass er<br />

als Eigentümer im Grundbuch<br />

eingetragen ist. „Ein<br />

Vertrauensanwalt weiß am<br />

besten, worauf es im Einzelfall<br />

ankommt“, so Erik<br />

Stange. Unter www.bsbev.de<br />

gibt es dazu weitere<br />

Informationen.<br />

Baumängel sind auch im<br />

Mehrfamilienbau keine<br />

Seltenheit: Auch in neu<br />

gebauten Eigentumswohnungen<br />

haben Besitzer das<br />

Recht auf ein mängelfreies<br />

Werk. Laut einer BSB-Studie<br />

zu Mängeln in Mehrfamilienhäusern<br />

ist das nicht<br />

immer selbstverständlich.<br />

Ähnlich wie beim Bau eines<br />

Eigenheims em pfiehlt es<br />

sich daher auch beim Wohnungserwerb<br />

im Neubau,<br />

einen unabhängigen Bauherrenberater<br />

mit einer<br />

baubegleitenden Qualitätskontrolle<br />

zu beauftragen.<br />

Frühzeitig festgestellte<br />

Mängel lassen sich rechtzeitig<br />

beim Bauträger oder<br />

Verkäufer anzeigen und<br />

können in vielen Fällen mit<br />

überschaubarem Aufwand<br />

behoben werden. Nachbesserungen,<br />

wenn die Wohnung<br />

bereits bezogen ist,<br />

sind dagegen lästig und oft<br />

aufwendig.<br />

Der Kauf einer Eigentumswohnung in einem Mehrgeschoß-Neubau<br />

ist eine Alternative zum Bau eines Eigenheims


11. Mai 20<strong>22</strong> Marktplatz<br />

13<br />

KFZ<br />

Kleinanzeigen<br />

Stellenmarkt<br />

Autoankauf<br />

Ankauf<br />

Gesuche<br />

Landwirtschaft<br />

Angebote - Stellen<br />

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen<br />

Mit und ohne TÜV, auch defekt<br />

- Abholservice -<br />

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590<br />

Sofort Bargeld!<br />

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch<br />

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,<br />

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35<br />

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich<br />

Wir kaufen<br />

ständig alle gebrauchten<br />

PKW und LKW!<br />

Merachli Cars, Cuxhaven<br />

Am Querkamp 3 – 5<br />

Tel. 0 171 4 14 31 34<br />

oder 0 47 21 51 09 40<br />

Wohnmobile<br />

Wir kaufen Wohnmobile<br />

+ Wohnwagen<br />

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.<br />

Wohnwagen<br />

Su. dringend Wohnwagen<br />

oder Wohnmobil,<br />

Tel. 0171/3743474<br />

Suche Wohnwagen<br />

und Cam pingplatz von<br />

Privat, auch de fekt. Tel. 0176/<br />

23217002<br />

Immo<br />

Vermietung - Wohnung<br />

Otterndorf-Stadtmitte,<br />

3 Zi., Kü che, Bad, EBK,<br />

1. Stock, ab so fort zu vermieten,<br />

Miete VB, Tel. 04751/3285<br />

Bauzeichnungen<br />

Erstellung von Bauzeichnungen,<br />

Bauanträgen<br />

und Statik. Tiller<br />

& de Buhr GbR - Architekten und<br />

Ingenieure, Tel. 04741/90279-0 /<br />

Nordholz<br />

Renovierung<br />

T.K. Raumausstatter<br />

Ihr freundli cher Experte für<br />

Anstrich und Tapeziertechnik.<br />

Leerwohnung Sonderpreise, Tel.<br />

04754/8998934<br />

€ Pelzankauf! Wir zahlen<br />

von 100-5.000 € für gut erhaltene<br />

Pelze. Ankauf v. Puppen,<br />

Nähmaschi nen, Bilder, Porzellan,<br />

Tafelsil ber, Münzen, Schmuck<br />

aller Art. Wir freuen uns auf Ihren<br />

Anruf. Seriöse Abwicklung. Firma<br />

Klimkeit, Tel. 0471/30940881<br />

Bekanntschaften<br />

Treuer, bodenständiger<br />

47jähri ger su. treue,<br />

liebevolle Sie zw. 35-50, Chiffre<br />

5007577 EWA<br />

**Der Allrounder bietet an:<br />

Gartenarb. von A-Z,<br />

Vertikutieren, Hecken- u.<br />

Buschbeschnitt, Pflastern,<br />

Neuanlagen uvm.<br />

Tel. 0176 - 344 21 739<br />

ELBE WESER<br />

Hagebau-Center<br />

Raiffeisen<br />

Burger King<br />

NKD<br />

Erotik<br />

Fahrräder<br />

Damenfahrrad zu verkaufen,<br />

kaum gebraucht, fast<br />

wie neu, Kettler 28“, Alu-Rahmen,<br />

7-Gang-Nabenschaltung, € 150,-,<br />

Tel. 04724/811071<br />

Garten<br />

Garten- und Landschaftsbau<br />

MichaeL BarG<br />

Gartengestaltung und Pflege,<br />

Pflasterarbeiten aller Art,<br />

Teichbau und Baggerarbeiten<br />

047 56/8 50 85 40, 0176/244 898 20<br />

Beilagen<br />

Heute in<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Gesamt oder in Teilen<br />

Media Markt<br />

Altmetall und Schrott<br />

jeglicher Art gesucht. Alles anbieten,<br />

Tel. 0176/74552725<br />

Suche Mode- u. Echtschmuck,<br />

Silberbesteck<br />

& Sonstiges. Alles anbieten. Tel.<br />

0176/23217002<br />

Gesundheit<br />

Ängste, Panik und<br />

innerer Druck. Ich kann<br />

Ihnen helfen! Tel. 0162/6846725<br />

Lutz Welk Hemmoor<br />

Haushaltsauflösung<br />

Unser<br />

Impressum<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Herausgeber und Verlag:<br />

EWa Verlag GmbH<br />

Grodener Chaussee 34,<br />

27472 Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 / 72 15-0,<br />

Fax: 0 47 21 / 72 15-45<br />

E-Mail: info@elbe-weser-kurier.de<br />

Geschäftsführer:<br />

Michael Fernandes Lomba<br />

Ralf Drossner<br />

Redaktionsleiter:<br />

Andreas Oetjen<br />

Medienmanager:<br />

Manfred Schultz<br />

Schrotti.<br />

Haushaltsauflö sungen - Umzugsservice,<br />

Tel. 0176/27026492<br />

Haushaltsauflösungen<br />

erledigt Antik & Trödel! 04751/<br />

3559<br />

Druck:<br />

Druckzentrum Nordsee GmbH<br />

Druckauflage Mittwoch 65.850<br />

Druckauflage Wochenende 52.055<br />

Elbe Weser kurier<br />

die Wochenzeitung für den<br />

nördlichen Landkreis Cuxhaven,<br />

wird an alle erreichbaren Haushalte<br />

kostenlos verteilt.<br />

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr<br />

erhalten möchten, bitten wir Sie,<br />

eine E-Mail an<br />

vertrieb@elbe-weser-kurier.de<br />

zu senden oder einen Aufkleber mit<br />

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn<br />

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.<br />

Mehr Informationen:<br />

werbung-im-briefkasten.de<br />

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.<br />

Alle Rechte vorbehalten.<br />

Nachdruck nur mit vorheriger<br />

schriftlicher Einwilligung.<br />

Heu und Stroh, Heuund<br />

Grassi loballen in Folien,<br />

günstig zu verkaufen, Lieferung<br />

frei Haus. Überjähriges Heu<br />

zum 1/2 Preis, Ropers, Nordleda<br />

04758/444<br />

Heu in kl. Ballen, Stück<br />

1,- €, Tel. 0172/4624764<br />

Tier- u. Naturfreund<br />

sucht ein gr. Naturgrundstück<br />

(Öd/Brachflä che), auch kl. Ackerfläche!<br />

Bitte alles anbieten! Danke:<br />

Chiffre 5005780 EWA<br />

Reparatur<br />

Reparatur aller Fabrikate<br />

Quilt-Werkstatt<br />

Bohlenstr. 13 * Schiffdorf<br />

04706 - 7135<br />

www.quiltwerkstatt.de<br />

Reinigung<br />

Dach-, Fassaden- u.<br />

Steinreinigung<br />

mit Langzeitschutz<br />

u. Farbbeschichtung.<br />

M. Winter<br />

0176-34421739<br />

Schädlingsbekämpfung<br />

Haben Sie Probleme<br />

mit...? Tau ben, Wespen, Wühlmäusen,<br />

Mardern, etc. Elbe-<br />

Weser-Schädlingsbekämpfung,<br />

Tel. 04721/665371<br />

Sonstiges<br />

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider<br />

und Schuhe. Tel. 0152/<br />

25951875<br />

Senioren<br />

Anti-Rost-Initiative<br />

Cuxhaven Senioren helfen<br />

Senioren, Kleinstreparaturen im<br />

Haushalt, Tel. 015<strong>22</strong>/4928995<br />

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)<br />

Verkäufe<br />

Günstig: Fast neue<br />

elektrische Schreibmaschine<br />

AX-120 zu verkaufen, Tel. 01520/<br />

9565615<br />

Wildfleisch vom Jäger<br />

aus freier Wildbahn, 1a, Wildschwein,<br />

Reh, Hirsch, ab<br />

4,00€/kg, auch Einzel braten!<br />

Tel. 047<strong>22</strong>/<strong>22</strong>11 + 0175/1414883<br />

www.wild-auf-wild.de<br />

385 europäische Schutzgebiete auf einen Blick<br />

Die niedersächsische Internetpräsenz zum Thema Natura 2000 ist online<br />

HANNOVER re ∙ Das Ewige<br />

Meer im Nordwesten,<br />

der Drömling im Osten,<br />

der Göttinger Wald ganz<br />

im Süden: Sie alle gehören<br />

zu Natura 2000, dem größten<br />

ökologischen Schutzgebietsnetz<br />

weltweit. Wo<br />

genau die insgesamt 385<br />

Gebiete in Niedersachsen<br />

liegen, welche gefährdeten<br />

Arten und Lebensräume<br />

hier zu Hause sind und wie<br />

ihr Schutz und ihre Entwicklung<br />

zum Erhalt der<br />

biologischen Vielfalt in Europa<br />

beitragen können, erklärt<br />

ab sofort ein neues Internetangebot<br />

des Landes.<br />

Unter www.nlwkn.niedersachsen.de/ffh-gebiete<br />

finden Interessierte umfangreiche<br />

Gebietsdaten<br />

und Hintergrundinformationen<br />

zu allen sogenannten<br />

Fauna-Flora-Habitat-Gebieten<br />

(FFH) in Niedersachsen.<br />

Sie stehen neben den Europäischen<br />

Vogelschutzgebieten<br />

im Fokus von Natura<br />

2000. „Ziel dieses europäischen<br />

Schutzgebietsnetzes<br />

ist der Erhalt und die Verbesserung<br />

wildlebender<br />

Tier- und Pflanzenarten<br />

sowie ihrer natürlichen Lebensräume<br />

und damit die<br />

Karten, Daten, detaillierte Hintergrundinfos: All das und noch<br />

mehr bietet das neue Online-Angebot ab sofort für 385 Schutzgebiete<br />

in ganz Niedersachsen <br />

Foto: NLWKN<br />

Erhaltung der biologischen<br />

Vielfalt“, erklärt Anne Rickmeyer,<br />

Direktorin des Niedersächsischen<br />

Landesbetriebs<br />

für Wasserwirtschaft,<br />

Küsten- und Naturschutz<br />

(NLWKN) in Hannover.<br />

Ein ganzes Jahr lang hatte<br />

der NLWKN gemeinsam<br />

mit den unteren Naturschutzbehörden,<br />

den<br />

Landesforsten und dem<br />

Niedersächsischen Umweltministerium<br />

an der<br />

Zusammenstellung der Daten<br />

für die umfangreiche<br />

Internetpräsenz gearbeitet.<br />

„Zu jedem der 385 niedersächsischen<br />

FFH-Gebiete<br />

sind die Daten nachvollziehbar<br />

und übersichtlich<br />

aufbereitet. Neben Standarddaten<br />

wie der jeweiligen<br />

Gebietsgröße finden<br />

sich auch Informationen zu<br />

den vorliegenden Naturschutz-<br />

oder Landschaftsschutzgebieten,<br />

sowie zur<br />

Maßnahmenplanung“, so<br />

Berthold Paterak, Leiter<br />

des Geschäftsbereichs Naturschutz<br />

im NLWKN. Die<br />

Ausweisung als Naturschutz-<br />

und Landschaftsschutzgebiete<br />

soll den<br />

Schutz auch rechtlich gewährleisten.<br />

Zudem wurden<br />

im Rahmen von Natura<br />

2000 Maßnahmenpläne erarbeitet,<br />

in denen Ziele und<br />

Maßnahmen für die einzelnen<br />

Schutzgüter konzipiert<br />

wurden.<br />

Damit werden bestehende<br />

Informationen gebietsbezogen<br />

gebündelt und ergänzt.<br />

„Das schafft Transparenz<br />

und Nachvollziehbarkeit“,<br />

so Umweltminister Olaf<br />

Lies.<br />

Eine Aktualisierung der angebotenen<br />

Informationen<br />

ist zweimal jährlich geplant<br />

und auch notwendig: Zahlreiche<br />

Unterlagen zu den<br />

Maßnahmenplanungen<br />

liegen bisher im Entwurfsstadium<br />

vor. Und auch inhaltlich<br />

wird die gesamte<br />

Natura 2000-Präsenz weiter<br />

wachsen: Eine Erweiterung<br />

des Informationsangebots<br />

zu den 71 EU-Vogelschutzgebieten<br />

in Niedersachsen<br />

ist bereits geplant.<br />

Taschengeldaufbesserung durch Zeitungsverteilung! Die<br />

Zustel lung erfolgt mittwochs. Min destalter 14 Jahre. Tel. 04721/ 721510<br />

Angebote - Stellen<br />

Das Niedersächsische Internatsgymnasium<br />

Bad Bederkesa sucht<br />

erfahrene Reinigungskräfte (w/m/d)<br />

(EG 2 TV-L)<br />

für die Reinigung des Internats und der Schule zum 15. August<br />

20<strong>22</strong>. Es handelt sich um unbefristete Teilzeitstellen mit jeweils<br />

<strong>19</strong>,9 Wochenstunden (dies entspricht einer halben Vollzeitstelle).<br />

Bei Interesse richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen<br />

bitte bis zum 27.05.20<strong>22</strong> an:<br />

Niedersächsisches Internatsgymnasium Bad Bederkesa<br />

z.Hd. Frau Brüns, Seminarstr. 8, 27624 Geestland, Tel. 0 47 45/92 87-21<br />

Angebote - Stellen<br />

Werde Zusteller<br />

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?<br />

Dann komme zu uns!<br />

Als Zusteller m/w/d bist du wöchentlich am Mittwoch für den<br />

ELBE WESER KURIER AM<br />

MITTWOCH an der frischen Luft<br />

und verfügst zusätzlich über einen<br />

regelmäßigen Nebenverdienst.<br />

Dein Interesse ist geweckt?<br />

Dann werde Teil unseres großen<br />

Teams und bewirb Dich<br />

per E-Mail an vertrieb@elbeweser-<br />

kurier.de oder direkt<br />

unter 0 47 21 / 72 15 10.<br />

„Mach‘s<br />

wie ich!“<br />

Mein neues Handy<br />

hab ich mir als<br />

Zeitungszustellerin<br />

verdient.<br />

ab sofort in:<br />

• Otterndorf<br />

• Bad Bederkesa<br />

• Cux-Groden<br />

• Lamstedt<br />

• Langen<br />

• Sahlenburg<br />

• Wingst<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

EWa Vertrieb GmbH . Grodener Chaussee 34 . 27472 Cuxhaven<br />

Angebote - Stellen<br />

„Mach‘s<br />

wie ich!“<br />

Mein Fahrrad<br />

hab ich mir als<br />

Zeitungszusteller<br />

verdient.<br />

Werde Zusteller<br />

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?<br />

Dann komme zu uns!<br />

Als Zusteller m/w/d bist du wöchentlich am Samstag für den<br />

ELBE WESER KURIER AM<br />

WOCHENENDE an der frischen<br />

Luft und verfügst zusätzlich über einen<br />

regelmäßigen Nebenverdienst.<br />

Dein Interesse ist geweckt?<br />

Dann werde Teil unseres großen<br />

Teams und bewirb Dich<br />

per E-Mail an vertrieb@elbeweser-<br />

kurier.de oder direkt<br />

unter 0 47 21 / 72 15 11.<br />

ab sofort in:<br />

• Otterndorf<br />

• Hemmoor<br />

• Duhnen<br />

• Sahlenburg<br />

• Lamstedt<br />

• Wingst<br />

• Cux-Groden<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende<br />

EWa Vertrieb GmbH . Grodener Chaussee 34 . 27472 Cuxhaven<br />

Zwei Pedelecs gestohlen<br />

CUXHAVEN re ∙ In der<br />

Nacht von Samstag auf<br />

Sonntag sind im Häfchenweg<br />

zwei hochwertige<br />

Pedelecs der Marke Cube<br />

Stereo Hybrid von einem<br />

Pkw-Fahrradträger entwendet<br />

worden. Diese waren<br />

auf dem Fahrradträger<br />

angeschlossen und zusätzlich<br />

mittels Faltschlössern<br />

gesichert. Dennoch gelang<br />

es Unbekannten diese Sicherungen<br />

zu überwinden<br />

und einen Schaden<br />

von über 8.000 Euro zu<br />

verursachen. Die Polizei<br />

Cuxhaven bittet um sachdienliche<br />

Hinweise unter<br />

(04721) 57 30.


11. 1405. 20<strong>22</strong><br />

Marktplatz 11. Mai KURIER 20<strong>22</strong>1<br />

STELLENANGEBOTE<br />

Reinigungskraft (m/w/d) für Treppenhäuser<br />

Zum 1.6.<strong>22</strong> suchen wir für die wöchentliche Reinigung von<br />

2 Treppenhäusern in Cuxhaven eine Reinigungskraft (m/w/d) auf<br />

450, ¤Basis. Die Bereitschaft Urlaubs und Krankheitsvertretung<br />

zu übernehmen ist Voraussetzung.<br />

Bei Interesse schreiben Sie uns: Kontaktaufnahme unter CNA11261<br />

Die Ev.luth. Gesamtkirchengemeinde Am Dobrock,<br />

sucht für die Kindertagesstätte St. Nicolai Cadenberge<br />

1 Erzieher/in (m/w/d)<br />

als stellvertretende Leitung mit bis zu<br />

39 Wochenstunden, davon 8 Leitungsstunden,<br />

unbefristet ab dem 1.August 20<strong>22</strong><br />

Die Vergütung erfolgt nach TVöDVKA SuE.<br />

Die Tätigkeit als pädagogische Fachkraft und<br />

Leitung im Bereich der KiTa hat einen Bezug<br />

zum evangelischen Bildungsauftrag. Daher<br />

setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen<br />

Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher<br />

Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.<br />

Sie möchten ...<br />

eigene Ideen und Stärken, auch in der inklusiven Arbeit ein<br />

bringen!<br />

Verantwortung im Leitungsteam übernehmen!<br />

den Kindern auf Augenhöhe begegnen!<br />

mit Kindern gemeinsam die Welt entdecken und erforschen!<br />

gerne christliche Werte vermitteln!<br />

in einem ressourcenorientierten Team arbeiten!<br />

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung bis<br />

zum 29. Mai 20<strong>22</strong> (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung der<br />

Unterlagen erfolgt) an die Gesamtkirchengemeinde Am<br />

Dobrock, ClausMeynStr. 2a, 21781 Cadenberge,<br />

EMail: KG.Cadenberge@evlka.de.<br />

Weitere Auskünfte: KiTaAusschuss, Pastor Bert Hitzegrad,<br />

EMail: BHitzegrad@aol.com, Leitung der St. NicolaiKinderta<br />

gesstätte Cadenberge, Schulstraße 25, 21781 Cadenberge,<br />

Tel.: 04777/633 oder EMail an kts.cadenberge@evlka.de<br />

Website: www.stnicolaikitacadenberge.de<br />

5köpfige Familie m. Hund su.<br />

Haushaltshilfe (m/w/d)<br />

in Otterndorf für wtl. 3 bis 4<br />

Stunden! Tel. 04751 / 909729<br />

Kleine Anzeige – großer Erfolg<br />

UNTERRICHT/SCHULE<br />

Gesangsunterricht<br />

aus Spaß an der Freud.<br />

Mobil 0162 / 3002531<br />

Ich bin der Sascha,<br />

35 Jahre aus Cuxhaven. Und<br />

möchte mir für die neue Bow<br />

ling Freizeitliga mein eigenes<br />

Team zusammenstellen. Immer<br />

von September bis Mai eine<br />

Sasion. In der Zeit von <strong>19</strong> bis <strong>22</strong><br />

Uhr immer montags alle 14<br />

Tage im Wechsel. Ob Frau oder<br />

Mann ist mir egal. Wir brau<br />

chen insgesamt 4 Personen<br />

dazu. Hauptsache es sollte vom<br />

Alter und vom Charakter zu<br />

sammen gut harmonieren im<br />

Team. Ich freue mich auf eure<br />

zahlreichen Nachrichten. LG<br />

Sascha, Mobil 0176 / 21400892<br />

Biete Gartenarbeiten<br />

aller Art, Heckenschnitt, Beet<br />

arb., Vertikutierarb. etc. mit<br />

Entsorgung. ☎ 0176 / <strong>22</strong>642696<br />

Suche Bauwagen,<br />

Zirkuswagen etc. für Selbst<br />

ausbau. Mobil 0177 / 5118848<br />

Brunnenbohren<br />

für Garten und Teichbewässe<br />

rung. Mobil 0151 / 50957083<br />

Brunnenbohren<br />

Mobil 0171 / 3150453<br />

Haushaltshilfe<br />

Freitag vormittags in Ottern<br />

dorf gesucht.<br />

Mobil 0157 / 71430177<br />

STELLENGESUCHE<br />

Physiotherapeutin<br />

30 Jahre Klinikerfahrung, ab<br />

1.5. in Rente, möchte noch eini<br />

ge Std. mtl. (z. B. Urlaubsver<br />

tretung) tätig sein.<br />

Bei Interesse: rp.ms@web.de<br />

Siamo due tedeschi,<br />

abitiamo a Cuxhaven, cerchia<br />

mo altre persone per parlare in<br />

Italiano a livello base.<br />

EMail h.duenhoelter@gmx.de<br />

Mobil 0159 / 06156118<br />

Suche Arbeit<br />

ANKAUF<br />

Kaufe Schreibmaschine<br />

Tonbandgeräte, Fotoapparate,<br />

Musikinstr. Bitte alles anbie<br />

ten. Mobil 0157 / 53561<strong>22</strong>7<br />

Kaufe alles<br />

rund um die Eisenbahn!<br />

Loks, Anhänger, Zubehör. Neu<br />

und Antik. Alle Spuren. Auch<br />

ganze Sammlungen und kom<br />

plette Anlagen.<br />

Tel. 04721 / 6635414<br />

GOLDANKAUF<br />

Hess & Mandl<br />

Kunsthandel GmbH<br />

Deichstraße 9, Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 / 500 893<br />

www.hmkunsthandel.de<br />

VERKAUF<br />

Angelgeschirr<br />

und ein Spinnrad zu verkaufen.<br />

Tel. 04771 / 7465<br />

Haushaltsauflösung<br />

Schränke, wertvolle Gläser,<br />

uvm. Am Wehl 15, Cux. bei<br />

Mohns. Mobil 0175 / 9<strong>22</strong>1503<br />

Biete 2 Garnituren<br />

f. Wintergarten u. 2 Garnituren<br />

für Freisitz<br />

Mobil 0173 / 8247347<br />

Diverse Maschinen<br />

zu verkaufen, u.a. Kappsäge,<br />

Schweißgerät und Oberfräse,<br />

preiswert abzugeben.<br />

Tel. 04755 / 659<br />

Toilettensitz neu 30,¤,<br />

STANDFAHRRAD gebr. 50,¤,<br />

BANDMASSAGEGERÄT gebr.<br />

50, ¤, 5 WEINREGALE a 6 Fl.<br />

Hartplastik 20,¤. Alfred Jaeger<br />

Tel. 04721 / 66669<strong>19</strong><br />

Wildfleisch vom Jäger<br />

aus freier Wildbahn, 1a, Wild<br />

schwein, Reh, Hirsch, ab<br />

5,00¤/kg, auch Einzelbraten!<br />

Tel. 047<strong>22</strong> / <strong>22</strong>11<br />

Mobil 0175 / 1414883<br />

www.wildaufwild.de<br />

Damenfahrrad<br />

m. tiefem Einstieg u. Hundean<br />

hänger; Damenfahrrad m. tie<br />

fem Einstieg; 26er Herrenfahr<br />

rad. Preise Vhs.<br />

Tel. 04721 / 699794<br />

Esszimmertisch<br />

m. 6 Stühlen zu verkaufen, auf<br />

max. 2,55 m ausziehbar.<br />

Mobil 0173 / 8247347<br />

Div. Kleinmöbel<br />

wie Anrichte (100 J. alt); Glas<br />

schrank; kleine Garnitur (4 Sit<br />

ze); Doppelbett mit Nacht<br />

schränken (modern); Eckbank,<br />

Tisch u. Stühle; Garderoben<br />

möbel; Schreibtisch mit Akten<br />

schränken. Tel. 0173 / 8247347<br />

Betonmischmaschine<br />

neuwertig, 100,– ¤.<br />

Mobil 0173 / 8247347<br />

VERSCHIEDENES<br />

Gartenarbeiten aller Art, Ma<br />

lerarbeiten, Maurerarbeiten,<br />

Zaunbau, Kellersanierungsar<br />

beiten, Pflasterarbeiten aller<br />

Art. Mobil 0176 / 29872663<br />

TIERMARKT<br />

Landseer Bernersennen<br />

Welpen.<br />

Mobil 0175 / 1832563<br />

Biete Pferdesommerweide<br />

oder langfristig mit 2 Boxen<br />

und Reitplatz für Selbstversor<br />

ger. Bornberg<br />

Mobil 0162 / 3148665<br />

Gänseküken<br />

geschlüpft 15.04.20<strong>22</strong>, weiß u.<br />

grau, je 10,00 ¤, zu verkaufen.<br />

Tel. 04756 / 8503996<br />

LANDWIRTSCHAFT<br />

Krone Heuladewagen<br />

Bj. <strong>19</strong>68, zu verkaufen.<br />

Gebote unter Kontaktaufnah<br />

me CNZ11259<br />

Kleiner Nadelwald<br />

(0,24<strong>22</strong> ha) in der Wingst zu<br />

verpachten. Auskunft und Ge<br />

bote unter Kontaktaufnahme<br />

CNZ11258<br />

Ich bin dann mal da...<br />

... für Kinder mit AIDS.<br />

AIDS in Afrika geht uns alle an. Und wir alle können helfen.<br />

Mit einer Spende an die Deutsche AIDS-Stiftung.<br />

Spendenkonto 400<br />

Bank für Sozialwirtschaft<br />

BLZ 370 205 00<br />

Tel. 0<strong>22</strong>8/604690<br />

www.aids-stiftung.de<br />

MARKTPLATZ<br />

Hape Kerkeling, Kuratoriumsmitglied<br />

IMMO<br />

ANKAUF<br />

Ehepaar sucht<br />

kleines Haus<br />

ca. 100 m² im Raum Cuxhaven<br />

bis 300000, ¤.<br />

Mobil 0152 / 24113695<br />

GESUCHT!<br />

Für Apotheker aus Bremen<br />

ein EFH / DHH in der Region<br />

Cuxhaven, bis ca. 350.000,– Euro.<br />

Wendeburger Handelshaus<br />

M. Illguth, Mobil 0176 / 47630855<br />

VERKAUF<br />

Biete ETW, 60 qm<br />

in Frankfurt/Hessen und suche<br />

Wohnung in Cux. und umzu.<br />

Mobil 0175 / 2861721<br />

VERMIETUNGEN<br />

Wanna, 3 ZKB<br />

67 m², 350,¤ + NK, ab sofort<br />

Tel. 04743 / 278352<br />

HemmoorBasbeck<br />

Wohnung in ruhiger Lage ab<br />

sofort zu vermieten. 55 m²,<br />

1OG, 2 ZKB, KM 385, + NK.<br />

Tel . 0170 / 2451256<br />

Otterndorf, Stadtmitte<br />

4Zi.Whg., 120 m², Kü., neues<br />

Badezi. (mit Du. + Wa.) 1<strong>19</strong>5,– ¤<br />

warm. Tel. 04723 / 5058440<br />

Altbau, Buchtnähe, Döse<br />

115 m², 5 Zi., Parkett/Holzbö<br />

den (unten + oben), Garten, für<br />

freundliches Paar, 730, ¤ +<br />

Hzg. + NK + Kt. Kontaktauf<br />

nahme unter CNA11267<br />

MIETGESUCHE<br />

Ruhiges Rentnerehepaar, Mitte<br />

60, sucht in 21781 Cadenberge<br />

eine Mietwohnung<br />

gerne ohne Einbauküche zum<br />

Sommer oder auch später.<br />

Tel. 05921 / 12981<br />

Suche 3 bis 4Zi.Whg.<br />

in Cuxhaven zum 1.8.<strong>22</strong><br />

Tel. 04721 / 5910297<br />

Suche Lagerraum<br />

ca. 50 m², abschließbar und<br />

trocken, zur Miete.<br />

Mobil 0173 / 8247347<br />

KFZ<br />

VERKAUF<br />

Hyundai<br />

Hyundai Matrix GLS<br />

1,6 AC, Bj. 1/2007, 18000 km,<br />

2900,¤<br />

Mobil 0176 / 25073832<br />

MercedesBenz<br />

<strong>19</strong>68 MercedesBenz<br />

280 SL Pagode, Benzin, 170 PS,<br />

57.115 km, Weiß, original Leder<br />

schwarz, Hardtop, Becker Ra<br />

dio, Datenkarte vorhanden,<br />

Top Zustand. Preis 41.200, ¤.<br />

Kontakt unter<br />

Mobil 015<strong>22</strong> / 6696912 und<br />

EMail theresiarudolf@gmx.de<br />

für Bilder.<br />

Skoda<br />

KFZZUBEHÖR<br />

PkwAnhänger<br />

zu verkaufen, Saris, 600 kg,<br />

TÜV bis 1/2024, Preis VB 380,<br />

¤. Mobil 0170 / 4848111<br />

GARAGEN<br />

Garage zu vermieten<br />

Am Seedeich.<br />

Tel. 04721 / 36600<br />

ZU VERSCHENKEN<br />

Kakteen zu verschenken<br />

an Selbstabholer.<br />

Tel. 04778 / 664<br />

Gepflegte StoffPolster<br />

Garnitur: 2 Stück 3Sitzer, 1<br />

Sessel und 1 Hocker zur Selbst<br />

abholung. Tel. 0151/67474023<br />

BEKANNTSCHAFTEN<br />

Hallo, ich, m., 42 J. suche<br />

Dich, weiblich<br />

zum kennenlernen u. vielleicht<br />

auch mehr.<br />

Mobil 0159 / 06737463<br />

Ein schönes Essen<br />

im Restaurant und ein gutes<br />

Gespräch über die Welt und das<br />

Leben. Frau, Ü 60, sucht gebil<br />

deten Gesprächspartner für in<br />

tellektuellen Austausch.<br />

Kontaktaufnahme<br />

CNZ11255<br />

unter<br />

Globetrotter, m.,<br />

76 J, 174 cm, 70 kg, berufstätig,<br />

lernt platt, sucht eine attrakti<br />

ve, schlanke Partnerin die gern<br />

reist, Auto fährt, gern fremd<br />

strachrig im Raum Cux., die<br />

Nordsee und die Berge liebt um<br />

gemeinsam Neues zu entdek<br />

ken. Kontaktaufnahme unter<br />

CNA11264<br />

Gibt es noch einen<br />

bodenständigen, liebevollen<br />

Mann, mit Niveau für den Liebe<br />

kein Fremdwort ist. Attraktive<br />

Witwe, 66 J., 1,70 m, blond,<br />

schlank, Raucherin, möchte<br />

sich noch einmal so richtig ver<br />

lieben, für den Rest ihres Le<br />

bens. Bin ein Kuscheltyp und<br />

recht romantisch. Liebe Reisen,<br />

im Winter in den Süden, im<br />

Sommer habe ich den Strand<br />

direkt vor der Tür. Mag die Na<br />

tur, Tanzen, Musik, Kultur und<br />

ein Glas Wein vor dem Kamin.<br />

Jetzt lasse ich mich einfach nur<br />

überraschen, auf meine zweite<br />

große Liebe. Bildzuschriften er<br />

beten. Kontaktaufnahme unter<br />

CNZ11263<br />

Liebe ICEReisende!<br />

Am Dienstag, 26.04.20<strong>22</strong>, stie<br />

gen wir um 11.17 Uhr in Ham<br />

burgHarburg in den Regional<br />

express nach Cuxhaven um, der<br />

um 11.24 Uhr abfuhr. Sie waren<br />

so freundlich, immer nach mir<br />

zu schauen und wollten mir ggf.<br />

die Tür zum Zug aufhalten. Als<br />

ich jedoch in den Zug nach<br />

Cuxhaven steigen wollte, be<br />

merkte ich, dass ich mein<br />

Handy im ICE vergessen hatte!<br />

So bat ich den Zugbegleiter um<br />

Hilfe und setzte mich erst ein<br />

mal auf meinen Platz. Ihnen<br />

wollte ich für Ihre Freundlich<br />

keit beim Aussteigen in Cuxha<br />

ven danken; dort angekommen,<br />

habe ich auf Sie gewartet, Sie<br />

aber nicht gesehen. Da kam mir<br />

der Gedanke, dass Sie ja nicht<br />

zwangsläufig bis Cuxhaven<br />

fahren müssen, auch wenn Sie<br />

den Zug benutzen. Sie waren<br />

also schon vorher ausgestiegen!<br />

Da habe ich mich sehr über<br />

mich selbst geärgert! So hoffe<br />

ich, dass diese Zeilen und mein<br />

Dank Sie auf diesem Weg errei<br />

chen und ich wünsche Ihnen al<br />

les Gute! Die ICEReisende mit<br />

dem regenbogenfarbenen Kof<br />

fer :)<br />

Ich su. in der reifen Generation<br />

interessierte, gleichgesinnte<br />

Männer und Frauen<br />

Mobil 0160 / 97588573


FRANZ<br />

WETZEL<br />

STEUERBERATER<br />

• Steuererklärung<br />

• Jahresabschluss<br />

• Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten<br />

mit dem<br />

Finanzamt<br />

• Vertretung vor Gericht<br />

• Beratung zu den Themen<br />

Selbstanzeige, Steuerfahndung,<br />

Vollstreckung<br />

und Sanierung<br />

Vereinbaren Sie einfach<br />

einen Termin!<br />

SÜDERFELD 7<br />

27607 GEESTLAND<br />

TEL. 047 07 7 20 81 95<br />

FAX 047 07 7 20 81 99<br />

Das große Elbe Weser Kurier Kreuzworträtsel<br />

Diese Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen<br />

den Roman „Ein Fest im kleinen Friesencafé“ von Janne Mommsen<br />

SErviCE<br />

rund uMS HauS<br />

· Winterdienst<br />

· Objektbetreuung<br />

· Gartenarbeiten<br />

Hauptstraße 56<br />

27478 Cuxhaven<br />

Mobil 0160 - 89 95 908<br />

E-Mail: rust-frank@t-online.de<br />

Sonderlackierung ·<br />

Restauration ·<br />

Unfalllackierung ·<br />

Ausbeularbeiten ·<br />

Beschriftungen ·<br />

LKW-/Boots- ·<br />

lackierungen<br />

Tel. 0 47 77 / 10 00<br />

Das Lösungswort lautet:<br />

1<br />

2 3 4 5 6 7 8 9 10<br />

Name, Vorname<br />

Straße<br />

PLZ, Ort<br />

Telefon<br />

Ausschneiden und sofort einsenden an:<br />

ELBE-WESER-KURIER · Grodener Chaussee 34 · 27472 Cuxhaven<br />

Teilnahmeschluss: 16. Mai 20<strong>22</strong>. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.<br />

Keine Barauszahlung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

Hadeler Heide 2<br />

Hadeler 27478 Heide Cuxhaven-Altenwalde<br />

2<br />

Tel.: 04723 50576 13<br />

27478 Cuxhaven-Altenwalde<br />

Fax: 04723 50576 15<br />

Tel. E-Mail: 0 47 23 info@hirwa.de / 5 05 76 13<br />

Fax www.hirwa.de 0 47 23 / 5 05 76 15<br />

hirwa-bhv@t-online.de<br />

Objekt- und<br />

www.hirwa.de<br />

Produktionsanlagenreinigung Hadeler Heide 2<br />

¥ Lebensmittelindustrie<br />

27478 Cuxhaven-Altenwalde<br />

Objekt- und<br />

¥ Pharmazie/Labor<br />

Tel.: 04723 50576 13<br />

Produktionsanlagenreinigung<br />

¥ Pßegeeinrichtungen<br />

Fax: 04723 50576 15<br />

· ¥ Lebensmittelindustrie<br />

Gebäudereinigung<br />

E-Mail: info@hirwa.de<br />

Fassadenreinigung<br />

www.hirwa.de<br />

· ¥ Pharmazie/Labor<br />

Trockeneisreinigung<br />

· ¥ Pflegeeinrichtungen<br />

Pßegeeinrichtungen<br />

Dampfreinigung<br />

Objekt- · ¥ Gebäudereinigung<br />

und<br />

Reinigung von Solar- und<br />

Produktionsanlagenreinigung<br />

· ¥ Fassadenreinigung<br />

Photovoltaikanlagen<br />

¥ ·<br />

Lebensmittelindustrie<br />

¥ Trockeneisreinigung<br />

¥ Pharmazie/Labor<br />

Fachhandel fŸr Hygieneartikel<br />

¥<br />

· ¥<br />

Pßegeeinrichtungen<br />

Dampfreinigung<br />

Reinigungsartikel<br />

¥ · Gebäudereinigung<br />

¥ Reinigung von Solar- und<br />

¥ Reinigungsmittel<br />

¥ Fassadenreinigung<br />

Photovoltaikanalgen<br />

Photovoltaikanlagen<br />

¥ Desinfektionsmittel<br />

¥ Trockeneisreinigung<br />

¥ Reinigungssysteme<br />

¥ Fachhandel Dampfreinigung<br />

für fŸr Hygieneartikel<br />

¥ · von Solar- und<br />

¥ Reinigungsartikel<br />

· Photovoltaikanlagen Qualität.<br />

¥ Reinigungsmittel<br />

Kein Kunde gleicht dem anderen, daher ist auch jedes Objekt ganz<br />

·<br />

Fachhandel ¥ Desinfektionsmittel<br />

individuell. fŸr Hygieneartikel<br />

Egal ob es sich dabei um eine herkšmmliche BŸroreinigung, eine<br />

¥<br />

·<br />

Reinigungsartikel<br />

¥ Reinigungssysteme<br />

anspruchsvolle Fassadenreinigung oder herausfordernde<br />

Grundreinigung handelt.<br />

¥ Reinigungsmittel<br />

¥ Desinfektionsmittel<br />

¥ Reinigungssysteme Kompetenz.<br />

Wir sind ein Industrie-Reinigungsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung<br />

und geben so viel Fachwissen wie mšglich an unser Team weiter. Durch<br />

Qualität. regelmŠ§ige Schulungen und grŸndliches Einarbeiten unserer Mitarbeiter<br />

Kein erreichen Kunde gleicht wir hšchste dem anderen, QualitŠt daher bei unseren ist auch Kunden. jedes Objekt ganz<br />

individuell. Egal ob es sich dabei um eine herkšmmliche BŸroreinigung, eine<br />

anspruchsvolle Fassadenreinigung oder herausfordernde<br />

Grundreinigung handelt.<br />

Kompetenz.<br />

Wir sind ein Industrie-Reinigungsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung<br />

und geben so viel Fachwissen wie mšglich an unser Team weiter. Durch<br />

regelmŠ§ige Schulungen und grŸndliches Einarbeiten unserer Mitarbeiter<br />

erreichen wir hšchste QualitŠt bei unseren Kunden.<br />

Des Rätsels Lösung:<br />

ELVEN · Im Cuxhavener Ortsteil<br />

Lüdingworth wird die Patenschaft<br />

mit der französischen<br />

Gemeinde Elven seit <strong>19</strong>98 mit<br />

Leben gefüllt. Die zum Arrondissement<br />

Vannes gehörende<br />

Gemeinde liegt in der Bretagne.<br />

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört<br />

die Forteresse de Largoët<br />

- Eine Festung aus dem 13. Jahrhundert,<br />

das Schloss von Kerfily<br />

und die Kirche Saint-Alban.<br />

Das Buch „Die Nadeln des Aufstands<br />

- Eine Kulturgeschichte<br />

des Strickens“ von Katerina<br />

Schináz hat Karin Hinck aus<br />

Cadenberge gewonnen. - Dieses<br />

Mal gibt es das Buch „Ein Fest im<br />

kleinen Friesencafé“ von Janne<br />

Mommsen zu gewinnen. Auch<br />

im zweiten Teil der warmherzigen<br />

Geschichte um das kleine<br />

Friesencafé gibt es wieder jede<br />

Menge Gefühlschaos und eine<br />

kräftige Brise Nordseeluft.<br />

Garten- und Landschaftbau<br />

ROLO DOCE<br />

• Gartenarbeiten von A-Z<br />

• Minibaggerarbeiten<br />

• Drainage<br />

• Pflasterarbeiten -<br />

Auffahrt und Terrasse<br />

• Granitpflasterarbeiten<br />

Neue Telefonnr.<br />

0152 / 06 14 55 06<br />

Drangstweg 71<br />

27474 Cuxhaven<br />

Mein Leben bis zum Kriege<br />

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 164<br />

... Ich bezog das beste Hotel<br />

und lebte gar nicht sparsam,<br />

weil mir Seebach gesagt<br />

hatte, ich sollte nur anschreiben<br />

lassen. Er würde<br />

mich auslösen.<br />

Nun bot sich mir die Zeit<br />

zum freien Dichten, die ich<br />

mir so lang gewünscht hatte.<br />

Aber ich schrieb nichts.<br />

Die herrliche Umgebung<br />

lockte zu Spaziergängen.<br />

In einer sternenlosen Nacht<br />

geriet ich im Wilden Kaiser<br />

in einen Wolkenbruch<br />

mit furchtbarem Gewitter.<br />

Ich befand mich gerade in<br />

einem finsteren Walde und<br />

hatte den Weg verloren. Da<br />

mußte ich schließlich auf<br />

allen vieren kriechen und,<br />

nachdem ich sechs Revolverpatronen<br />

verschossen<br />

hatte, für jeden Schritt den<br />

kurzen Schein der Blitze<br />

ausnutzen, die links und<br />

rechts von mir in die Bäume<br />

schlugen. Später konnte<br />

ich mich davon überzeugen,<br />

welchen gefährlichen Weg<br />

ich da passiert hatte. Als<br />

ich frierend, naß und müde<br />

eine Hütte erreichte, machte<br />

ich mir keine Hoffnung,<br />

dort noch Leute wach anzutreffen<br />

oder gar ein Unterkommen<br />

zu finden. Ich<br />

klinkte. Die Tür gab nach.<br />

In einem hellen Raum saßen<br />

Touristen beim Wein, eine<br />

Harfe erklang, von einem<br />

Tiroler in kurzer Wichs gespielt.<br />

Zwei von den Gästen<br />

schrien gleichzeitig auf:<br />

»Der Hausdichter von der<br />

Kathi!« Ich erfrischte mich<br />

an einem Sahnengericht,<br />

das man Maibutter nannte,<br />

war<br />

Cuxhaven<br />

auch Wilderer,<br />

Altenwalde<br />

im<br />

Nordholz<br />

übrigen<br />

unsagbar dumm und Dialekt: »Das eine kannst<br />

Hand<br />

Dorum<br />

und sagte in seinem<br />

Rüdiger Elfenweg Schwarze 25 Hauptstr. & Dirk 69Engeler<br />

Schulstr. 6 Poststr. 3b<br />

und es wurde eine fröhliche<br />

Nacht. Andern Mor-Elfenweg faul, jedoch 25 Hauptstr. ein 69 hübscher Schulstr. mir 6 Poststr. glauben, 3b daß ich dich<br />

Cuxhaven www.rd-die-fahrschule.de<br />

Altenwalde Nordholz Dorum<br />

gens marschierte ich weiter, www.rd-die-fahrschule.de<br />

Bursche. Wir unternahmen nie von hinterwärts erstechen<br />

werde.«<br />

stieg bis zum Stripsenjoch Ausflüge. Eines Nachts<br />

hinauf. Die Hütte dort war lud ich ihn feierlich zu einer<br />

Flasche Sekt ein, um mer und ging gern zu<br />

Ich liebte mein Hotelzim-<br />

auf der einen Seite ganz ver-<br />

den<br />

eist. Von der anderen Seite<br />

blühten liebliche alpine<br />

Pflanzen.<br />

Ich erkor mir den Hilfsarbeiter<br />

Alex zum Freund,<br />

weil ich Gesellschaft in<br />

Kufstein vermißte. Alex<br />

Rüdiger Schwarze & Dirk Engeler<br />

mit ihm Brüderschaft zu<br />

trinken, dann streiften wir<br />

durch einen dunklen Wald.<br />

Da kamen wir auf Mord<br />

und Totschlag zu sprechen.<br />

Plötzlich blieb Alex stehen,<br />

drückte mir treuherzig die<br />

„ „<br />

„<br />

Die Fahrschule Spaß am am Fahren.... Fahren.... mit mit Sicherheit! Sicherheit!<br />

Cuxhaven ·· Altenwalde · · Nordholz · Dorum · Cuxhaven · Altenwalde · Nordholz · Dorum<br />

Führerscheinausbildung<br />

Wir bilden alle EU Führerscheinklassen<br />

vom Mofa bis zum LKW (Klasse<br />

aus<br />

AM)<br />

Moped Führerschein (AM) ab 15 Jahre!<br />

vom Mofa bis zum LKW.<br />

vom<br />

Aufbauseminar<br />

Mofa bis<br />

für<br />

zum<br />

Anfänger<br />

LKW.<br />

„Zeitgemäßes Zeitgemäßes Lernen mit Lernen der Fahrschul-App“<br />

R. Schwarze mit dem – D. „Theo“ Engeler Zeitgemäßes – H. oder Junge der Lernen Fahrschul-App<br />

Cuxhaven Elfenweg 25 Altenwalde Hauptstr. 69<br />

mit dem „Theo“ LKW Weiterbildung<br />

oder der Fahrschul-App<br />

Nordholz Schulstr. 6 Dorum Poststr. 3b<br />

www.rd-die-fahrschule.de<br />

Wir bilden alle EU Führerscheinklassen aus<br />

LKW Weiterbildung<br />

Info:<br />

Info:<br />

0 47 41- 85 31<br />

85 31<br />

Info:<br />

04741-<br />

04741-<br />

85 31<br />

Bauern und in deren Ställe.<br />

Es waren vier bis fünf<br />

Tage vergangen, ohne daß<br />

Seebach etwas von sich hören<br />

ließ. Aber ich vertraute<br />

eisern auf ihn. Ein Honorar<br />

half mir weiter. Ich lernte<br />

neue Bekannte kennen, so<br />

einen lustigen Herrn Busch,<br />

der früher in Afrika gewesen<br />

war und jetzt künstliche<br />

Blumen fabrizierte. Durch<br />

ihn wurde ich Stammgast<br />

in der bekannten Weinkneipe<br />

Schicketanz. Der<br />

langbärtige Schicketanz<br />

hatte einen Hund, der Pfeife<br />

rauchte.<br />

Kufstein wurde mir zu<br />

teuer. Ich gab mein Hotelzimmer<br />

auf. Als ich die<br />

Rechnung bezahlen wollte,<br />

fehlten mir noch sechs<br />

Kronen. Verlegen schützte<br />

ich einen Spaziergang vor,<br />

wanderte vor die Stadt und<br />

ließ mich in einem Garten<br />

nieder. Da hatte ich ein<br />

kleines Erlebnis, das mich<br />

später in Träumen verfolgte.<br />

Im Sande kroch ein<br />

Tier, das so aussah wie ein<br />

großer Tausendfuß. Ein vorbeitrottender<br />

Bernhardiner<br />

machte einen spielerischen<br />

Satz und quetschte dabei<br />

mit seiner Tatze die eine<br />

Hälfte des Tieres im Sande<br />

fest. Nun arbeitete das halb<br />

verschüttete Tier mit den<br />

Beinen, die es noch frei hatte,<br />

verzweifelt um sich.<br />

Als ich bedruckst nach dem<br />

Hotel zurückging, las ich<br />

in einem Trafik, daß ich für<br />

wenig Heller im Lotto dreißig<br />

Kronen gewonnen hatte.<br />

Im Hotel erwartete mich<br />

eine zweite Überraschung.<br />

Ein Honorar, das ich allerdings<br />

erwartete, war telegraphisch<br />

eingetroffen.<br />

Fortsetzung folgt...


16<br />

Zum Schluss 11. Mai 20<strong>22</strong><br />

Geschäftliches<br />

Schnitzel<br />

- aus der Oberschale - 1 kg 7.77 €<br />

Holzfällersteak<br />

- natur oder gewürzt - 1 kg 5.55 €<br />

Spare Ribs<br />

- natur oder mariniert - 1 kg 8.88 €<br />

Hähncheninnenfiletspieße<br />

1 kg 11.11 €<br />

Präsident-Herwig-Straße 10-14<br />

Telefon (0 47 21) 7 20 80<br />

www.cuxfleisch-busse.de<br />

Angebot vom<br />

09.05. bis 14.05.<strong>22</strong><br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr<br />

Sa. 8.00 – 13.00 Uhr<br />

www.cuxliner.de<br />

Reise & Erholung<br />

CUXLINER Erlebnisfahrten<br />

<strong>22</strong>.05. Olaf der Flipper in der Festhalle Kutenholz<br />

Galakonzert, großes Schlemmerbuffet 88,- €<br />

28.05. Matjestage in Emden<br />

ca. 4 Std. Freizeit, spätes reichhaltiges Frühstück<br />

bei Bäckerei Ripken auf der Hinfahrt 44,- €<br />

30.05. Botanika und Rhododendonpark Bremen<br />

Eintritt, Führung, Freizeit dort & nachmittags in der Innenstadt Bremens 39,- €<br />

04.06. Friedrichstadt – Die Holländerstadt<br />

Mittagessen, Grachtenfahrt, Freizeit, Fährüberfahrten 65,- €<br />

7 Tg. 14.07. Schweden & Stockholm<br />

6x ÜN/F, 3x Abendessen, 1x Mittagessen, Stadtrundfahrt Stockholm,<br />

Schärenkreuzfahrt Schloss Drottningholm, Elchpark mit Elchsafari ab 989,- €<br />

9 Tg. 21.07. Leuchtende Farben der Provence<br />

8x ÜN/HP, 1x Mittagessen, großes Ausflugsprogramm ab 1.345,- €<br />

7 Tg. 31.07. Bodensee<br />

6x ÜN/F, 6x Abendessen, Hotel Waldhaus Jakob in Konstanz<br />

direkt am Bodensee, großes Ausflugsprogramm ab 1.129,- €<br />

4 Tg. 11.08. Hanse Sail Rostock mit einem 4-Std. Segeltörn zum Höhenfeuerwerk<br />

3x ÜN/F, 1 x Abendessen, Eintritt und Führung durch das Darwineum<br />

im Rostocker Erlebniszoo, Fahrt mit der Bäderbahn von Kühlungsborn<br />

nach Bad Doberan, Segeltörn zum Höhenfeuerwerk ab 489,- €<br />

Bitte fordern Sie die detaillierten Reisebeschreibungen an! Alle CUXLINER Reisen werden mit einer Reisebegleitung durchgeführt.<br />

Cuxliner GmbH<br />

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven<br />

Tel. 0 47 21 / 600 645<br />

Häusliche Pflege<br />

Häusliche Pflege - Pflege, Betreuung, Wohnen<br />

Wir unterstützen Menschen vielfältig aus einer Hand!<br />

Unsere Beratungsstellen:<br />

Geestland/ Langen: 04743/ 9132042<br />

und Bad Bederkesa: 04745/ 9112721<br />

www.bew-bhv.de<br />

Taxi<br />

Im Bürgerbahnhof · www.taxi-cuxhaven.de<br />

Geschäftliches<br />

WERKVERKAUF<br />

Restposten, Einzelstücke, 2. Wahl<br />

IHRE<br />

ANZEIGE<br />

fehlt auf dieser Seite.<br />

Tel. 04721 / 7215 - 0<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Geschäftliches<br />

Glückstage zum Freitag, den 13.<br />

Unsere Öffnungszeiten vom 11. - 14. Mai<br />

Mittwoch + Donnerstag: 13:00 - 18:00 Uhr<br />

Freitag:<br />

13:00 - 18:00 Uhr<br />

Samstag:<br />

09:00 - 12:00 Uhr<br />

Brilliant AG, Brilliantstr. 1, 27442 Gnarrenburg, Tel: 04763/89-0<br />

www.brilliant-ag.com | www.brilliant-werkverkauf.de<br />

AUF ALLE<br />

ARTIKEL<br />

13%<br />

RABATT<br />

Frühstücken<br />

mit dem DRK<br />

IHLIENWORTH re ∙<br />

Der DRK-Ortsverein Ihlienworth<br />

organisiert ein<br />

Frühstückbüfett am Dienstag,<br />

17. Mai. Alle, die gerne<br />

in geselliger Runde frühstücken,<br />

sind dazu eingeladen.<br />

Die Veranstaltung findet<br />

in der Gaststätte Katt<br />

in Ihlienworth ab 9 Uhr<br />

(Einlass ab 8.30 Uhr) statt.<br />

Es gelten die aktuellen<br />

Corona-Regeln. Die Teilnahme<br />

kostet neun Euro<br />

und wird vom DRK bezuschusst.<br />

Verbindliche Anmeldungen<br />

nimmt Anna<br />

Jark unter (04755) 535 bis<br />

zum 12. Mai entgegen.<br />

SoVD fährt<br />

nach Franken<br />

STEINAU re ∙ Was in den<br />

letzten beiden Jahren aufgrund<br />

von Corona ausfallen<br />

musste, soll in diesem Jahr<br />

wieder stattfinden. Die Rede<br />

ist von der Mehrtagesfahrt,<br />

die der SoVD-Ortsverband<br />

Steinau-Odisheim jährlich<br />

ausrichtet. Dabei soll es vom<br />

5. bis 12. September nach<br />

Franken gehen. Auf dem<br />

Programm steht ein Besuch<br />

der Festspielstadt Bayreuth<br />

und der Fränkischen<br />

Schweiz; zudem eine Rundfahrt<br />

durchs Fichtelgebirge<br />

und durch Nürnberg und<br />

weitere Tagesfahrten mit<br />

Reiseleitung. Die Fahrt ist<br />

auch für Nichtmitglieder<br />

offen. Informationen und<br />

Anmeldung bei Manfred<br />

Wilkens unter (04756) 83 52.<br />

Popchor startet<br />

Probenbetrieb<br />

NORDHOLZ re ∙ Nach<br />

zweijähriger Coronapause<br />

startet der Nordholzer gemischte<br />

Popchor „Querbeat“<br />

wieder mit dem Probenbetrieb.<br />

Neueinsteiger aus<br />

allen Stimmlagen mit und<br />

ohne Chorerfahrung sind<br />

willkommen. Auskünfte zur<br />

Chorarbeit gibt Gerhard Primus-Frerichs<br />

unter (04741) 14<br />

02. Die Proben finden jeweils<br />

donnerstags um <strong>19</strong> Uhr in<br />

der Gaststätte Wurster Krug<br />

in Spieka statt. Der erste Termin<br />

ist der morgige 12. Mai.<br />

Familienfest auf<br />

Donandt-Platz<br />

BREMERHAVEN re ∙ Elf<br />

Bremerhavener Familienzentren<br />

in unterschiedlicher<br />

Trägerschaft veranstalten<br />

anlässlich des Internationalen<br />

Tages der Familie<br />

gemeinsam mit dem Amt<br />

für Jugend, Familie und<br />

Frauen ein großes Kinderund<br />

Familienfest. Es findet<br />

am Samstag, 14. Mai, von 11<br />

bis 15 Uhr auf dem Bgm.-<br />

Martin-Donandt-Platz statt<br />

und wird um 12 Uhr offiziell<br />

von Stadtrat Michael<br />

Frost eröffnet. Bundesweit<br />

werden rund um den „Internationalen<br />

Tag der Familie“<br />

Aktionen für Familien<br />

veranstaltet. In diesem Jahr<br />

lautet das Motto „Familie<br />

ist alles - und noch mehr“<br />

und in Bremerhaven heißt<br />

es wieder „Für Familien …<br />

mit Familien“. Es wird ein<br />

buntes Programm mit vielen<br />

Spiel- und Mitmachaktionen<br />

für Kinder und Familien<br />

angeboten. Außerdem<br />

werden eine Hüpfburg, eine<br />

Trinkstation und Speisen<br />

angeboten. Die Musiker der<br />

Jugendmusikschule Bremerhaven<br />

sorgen für musikalische<br />

Unterhaltung.<br />

Oldtimer bei<br />

Einbruch geklaut<br />

CADENBERGE re ∙ In<br />

der Nacht von Freitag<br />

auf Samstag drangen<br />

bislang Unbekannte in<br />

eine Kfz-Werkstatt in der<br />

Bergstraße in Cadenberge<br />

ein. Dabei wurden unter<br />

anderem zwei rote Oldtimer-Krafträder<br />

der Marken<br />

Ardie (Baujahr <strong>19</strong>50) und<br />

Zündapp (Baujahr <strong>19</strong>73)<br />

entwendet. Sachdienliche<br />

Hinweise nimmt die Polizei<br />

Hemmoor unter (04771)<br />

60 70 entgegen.<br />

ZITAT DER WOCHE<br />

„Es kommt nicht<br />

darauf an, wie viel<br />

Platz ein Volk unter<br />

der Sonne einnimmt,<br />

sondern wie die Güter<br />

darauf verteilt sind.“<br />

Carl v. Ossietzky, deutscher<br />

Schriftsteller, 1889-<strong>19</strong>38<br />

Schützenfest in Bentwisch<br />

Grußwort des Präsidenten Thomas Oldhafer<br />

113. Schützenfest in Bentwisch am 14. und 15. Mai<br />

Liebe Bentwischer, Oberndorfer,<br />

Schützenschwestern<br />

und Schützenbrüder, liebe<br />

Jungschützen und Kinder,<br />

verehrte Gäste und Freunde<br />

des Vereins!<br />

„Hurra, wir sind noch da!“<br />

soll das Motto unseres diesjährigen<br />

Schützenfests sein.<br />

Allen Schützinnen und Schützen „Gut Schuss“<br />

ElEktro . HEizung . Sanitär . klEmpnErEi<br />

Solar . gaS- und ölfEuErungS-kundEndiEnSt<br />

Telefon 0 47 72/3 58 · Notdienst 0171/45 91584<br />

Viel Spaß & Gut Schuss!<br />

Zwei lange Jahre verhinderte<br />

die Covid-<strong>19</strong>-Pandemie so<br />

gut wie jedes Vereinsleben.<br />

Sicherlich wurden nicht nur<br />

wir, sondern auch viele andere<br />

Vereine, in dieser Zeit<br />

schwer „gebeutelt“. Nicht<br />

nur, dass ganze Schützenfeste<br />

ausfallen mussten, es<br />

hatte natürlich auch rein<br />

wirtschaftliche Folgen, besonders<br />

für einen kleinen<br />

Verein wie dem unseren.<br />

Darum haben viele Freunde<br />

und Vereinsmitglieder, aber<br />

auch eine Reihe von namhaften<br />

Unternehmen, mehr<br />

als großzügig gespendet,<br />

damit dieses Fest ein echter<br />

Kracher wird. Wie schon in<br />

der Vergangenheit wird es<br />

eine Tombola geben, aber<br />

der 1. Preis ist dieses Jahr etwas<br />

wirklich Besonderes. Es<br />

ist ein exklusives E-Bike, im<br />

Wert von 2.100 Euro! Auch<br />

der 2. und 3. Preis, ein nicht<br />

weniger exklusiver Hartschalenkoffer<br />

und ein ganzer<br />

Das Königspaar Tanja Schütte und Erhard Bange<br />

Foto: Privat<br />

Schinken, können sich sehen<br />

lassen. Vom Erlös sollen notwendige<br />

Renovierungsarbeiten<br />

am Schießstand finanziert<br />

und die Jugendarbeit<br />

gefördert werden.<br />

Am Samstag, 14. Mai, werden<br />

wir mit DJ Anja Wieland<br />

ordentlich abtanzen. Dazu<br />

laden wir ab 20 Uhr in das<br />

Bentwischer Schützenhaus<br />

ein.<br />

Am Sonntag findet ab 12 Uhr<br />

ein Empfang<br />

unserer Majestäten<br />

und<br />

Gäste, sowie<br />

Ehrungen<br />

von langjährigen<br />

Vereinsmitgliedern,<br />

mit anschließendem<br />

Umtrunk,<br />

statt.<br />

Um 14 Uhr<br />

beginnt das<br />

Schießen, um<br />

attraktive<br />

Preise, Bestfrau,<br />

Bestmann und Brückenpokal.<br />

Beim Brückenpokal<br />

können Vereine, Firmen<br />

oder Straßenmannschaften<br />

gegeneinander antreten.<br />

Beim Wettbewerb „Bestfrau“<br />

und „Bestmann“ wird das<br />

jeweils beste Schießergebnis,<br />

der Beteiligten ab 21 Jahre,<br />

gewürdigt. Für unsere Kinder<br />

bieten wir Lasergewehr,<br />

Vogelstechen, Hüpfburg und<br />

Waffelbacken an.<br />

Mit einer reichhaltigen Kaffeetafel<br />

sowie Bratwurstgrillen,<br />

wollen wir unsere Gäste<br />

verwöhnen.<br />

Traditionell lassen wir am<br />

Montag, mit der Ermittlung<br />

des Nagel- und Zwillenkönigs<br />

und anschließendem<br />

Grillen, das Schützenfest<br />

ausklingen.<br />

Ich danke allen Geschäftsleuten<br />

und Spendern, für ihre<br />

großzügige Unterstützung<br />

unserer Tombola, durch<br />

Sach- und Geldspenden. Ein<br />

weiterer Dank gilt allen Vereinsmitgliedern<br />

und Freunden,<br />

die nicht nur viel Zeit<br />

und Arbeit in die Vorbereitung<br />

gesteckt, sondern auch<br />

kräftig gespendet haben.<br />

Gerne erwarte ich Euren Besuch<br />

zu unseren Festtagen<br />

und wünsche allen Besuchern<br />

und Teilnehmern viel<br />

Spaß und „Gut-Schuss“.<br />

Thomas Oldhafer<br />

1. Vorsitzender

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!