27.05.2022 Aufrufe

KÄNGURU Juni 2022

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über: • Kindergeburtstag: Jetzt wird gefeiert! • Wassersport: Erfrischung gefällig? • Wasser marsch! Brunnen und Wasserspielplätze in Köln • Mikroabenteuer: Besuch im Land der Vulkane • Ming Veedel: Bickendorf • Rezept: Quiche mit Tomaten & Ziegenkäse

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über:
• Kindergeburtstag: Jetzt wird gefeiert!
• Wassersport: Erfrischung gefällig?
• Wasser marsch! Brunnen und Wasserspielplätze in Köln
• Mikroabenteuer: Besuch im Land der Vulkane
• Ming Veedel: Bickendorf
• Rezept: Quiche mit Tomaten & Ziegenkäse

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

DAS FAMILIENMAGAZIN | ZUM MITNEHMEN

JUN 22

STADTMAGAZIN SPORT FÜR FAMILIEN GEBURTSTAG IN KÖLN BONN AUSFLUG

Wassersportarten

für Kinder und Familien

Jetzt wird gefeiert!

Brunnen und

Wasserspielplätze

© Seventyfour – stock.adobe.com

KÖLN | BONN


Wasserwerk

Severin

Bonner Wall /

Ohmstraße


150 Jahre kölsche

Offenheit. Für 150

Tage Programm.

Besucht uns in der Südstadt am Wasserwerk

Severin. Unser Jubiläumsprogramm

findet ihr auf: 150jahre.koeln


© Halfpoint – stock.adobe.com

16

Alle Jahre wieder – Spielideen und

Angebote für Kindergeburtstage

Liebe Leser:innen,

nach 23 spannenden und kreativen Jahren verabschieden wir

beide uns mit dieser Ausgabe von KÄNGURU. Für uns geht damit

eine berufliche Ära zu Ende, auf die wir mit viel Stolz und Freude

zurückblicken. Ja, KÄNGURU war und ist unser „Baby“. Wir haben

es auf die Welt gebracht und großgezogen, und jetzt ziehen wir

uns zurück.

Ein Rückzug ist immer ein guter Zeitpunkt für einen Rückblick. Den

haben wir natürlich auch gemacht: Wir hatten bei der Arbeit an all

den Heften immer unheimlich viel Spaß. Wir haben fast keinen

Tag bereut. Es war oft anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir

hatten sehr schöne, manchmal aufregende, teilweise skurrile

Begegnungen. Wir haben viel gelacht. Die Arbeit für KÄNGURU

hat uns viel Energie gegeben. Wir haben sehr viel Wertschätzung

erhalten. Und dafür wollen wir uns von Herzen bedanken.

Bei euch, liebe Leser:innen! Viele von euch sind uns über Jahre treu

geblieben, besuchen uns auf Veranstaltungen, geben Feedback,

schicken uns Ideen und Anregungen.

Bei Ihnen, liebe Kund:innen! Sie schenken uns seit 23 Jahren Ihr

Vertrauen und finanzieren mit Ihren Anzeigen das Magazin. Ohne

Ihren Glauben an unsere Arbeit gäbe es kein KÄNGURU.

Bei euch, liebe Kolleg:innen! Euer Einsatz in den ganzen Jahren war

einfach unglaublich. Wir freuen uns auf viele weitere KÄNGURU-

Magazine, die ihr als gut eingespieltes Team unter der Leitung der

Geschäftsführerin Sonja Bouchireb herausgebt.

28

Zum Planschen, Toben,

Verweilen und Ausruhen:

Brunnen und

Wasserspielplätze

Ein letztes Mal grüßen von dieser Stelle mit einem lachenden und

einem weinenden Auge

Susanne Geiger-Krautmacher und Petra Hoffmann

4


INHALT

Juni 2022 | #5

06 Termine, Tipps & Trends

09 Frau Karlis Kolumne

10 Tipps für Kitas & Schulen

12 Lauschen, Schmökern & Spielen

15 Kolumne: Fragt doch mal

die Oberbürgermeisterin

16 Kindergeburtstag:

Jetzt wird gefeiert!

24 Wassersport:

Erfrischung gefällig?

28 Wasser marsch! Brunnen und

Wasserspielplätze in Köln

30 Mikroabenteuer: Besuch

im Land der Vulkane

32 Ming Veedel: Bickendorf

34 Kolumne Grüner Leben

35 Rezept: Quiche mit Tomaten &

Ziegenkäse

36 Kalender Juni 2022

46 Kleinanzeigen

24

Im kühlen Nass –

Wassersportarten für

Kinder, Jugendliche

und Familien

© Anke Thomass – stock.adobe.com

IMPRESSUM Heft Juni 2022, 23. Jahrgang, verbreitete Auflage 50.000. KÄNGURU erscheint monatlich (10-mal im Jahr) und wird kostenfrei in Köln, Bonn und der Region verteilt. Herausgeber: Känguru Colonia

Verlag GmbH, Hansemannstr. 17–21, 50823 Köln, Fon 0221 – 99 88 21-0, Fax 0221 – 99 88 21-99, info@kaenguru-online.de, www.kaenguru-colonia-verlag.de, Handelsregister: HR Köln 64533, Geschäftsführung:

Sonja Bouchireb, Redaktion: Inga Drews (V.i.S.d.P.), Sue Herrmann, Laura Kuwawi, Josephine Hepperle, Petra Hoffmann, Redaktionsschluss ist der 10. des Vormonats, Nachrichten an:

redaktion@kaenguru-online.de, Mediaberatung Print und Online: Sonja Bouchireb, Mareike Krus, Yasemin Sistig, Nachrichten an: anzeigen@kaenguru-online.de. Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 9 vom 20.06.2018, Anzeigenschluss: siehe Mediadaten, Kleinanzeigen: krus@kaenguru-online.de, Veranstaltungskalender: Petra Schulte, Termineingabe über das Formular

auf www.kaenguru-online.de/veranstaltung-eintragen; Terminabgabe für Veranstaltungen in der Druckausgabe bis zum 4. des Vormonats, für die Onlineausgabe kaenguru-magazin.de

laufend. Grafik: Annette Süß, Lektorat: Katrin Höller, Druck: Weiss-Druck Monschau, Gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete

Artikel und Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Es wird keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen etc. übernommen,

sie sind aber herzlich willkommen. Alle Fotos, Beiträge und vom Verlag gestaltete Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Erfüllungsort

und Gerichtsstand ist Köln. Bildnachweise befinden sich am Bild. Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

GX6

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem

Blauen Engel zertifiziert.

5


TERMINE, TIPPS

& TRENDS

Was gibt es Neues aus Köln, Bonn, der Region und darüber hinaus?

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wissenschaft erleben

Nacht der Technik

© Ingo Solms

„Sehen, verstehen und erleben“ lautet das Motto

bei der 8. Nacht der Technik. Am 10. Juni öffnen über

55 Technikbetriebe, Hochschulen, Technikinstitutionen

und öffentliche Versorger in Köln und Bergisch

Gladbach von 18 bis 24 Uhr ihre Tore für über 5.000

Besucher:innen. In diesem Jahr laden unter anderem

Toyota, Microsoft, die Deutz AG, der BioCampus Cologne,

junge Start-ups und viele weitere zu Werksführungen,

Laborbesuchen, Workshops und Gesprächen

ein. Tickets können online bei kölnticket erworben

werden. (jh)

nacht-der-technik.de/koeln

Gartenexpert:in

werden

Europa

Minigärtner

Dieses Frühjahr möchte die Initiative Europa Minigärtner

mit einer Regionalgruppe in Köln/Bonn starten.

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können bei Mitmachbesuchen

in Gartenbaubetrieben den Beruf des

Gärtners genau unter die Lupe nehmen. Sie buddeln

mit den Gartenprofis in der Erde, säen Pflanzen und

ernten Obst und Gemüse. Bei den Minigärtnern lernen

Heranwachsende Wissenswertes über die Pflanzenwelt

und erproben sich einmal im Monat in der Praxis.

Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro pro Kind für

zwei Jahre, inklusive T-Shirt, Kappe und Gartenschere.

Interessierte können sich über angie.hasenclever@

minigaertner.de melden. (jh)

minigaertner.de

© Sylvie Beutel

Theater für Köln

BOHEI und

BONANZA Festival

Vom 15. bis 21. Juni präsentieren die sechs Theaterkollektive des

Comedia Theaters in der Südstadt ihre neuen Inszenierungen anlässlich

des BOHEI Festivals. Die Theaterbegeisterten sind zwischen

7 und 23 Jahren und brennen darauf, ihre Premieren zu „Moving

Spaces“ oder „Ein verhexter Schulausflug“ dem jungen Publikum zu

zeigen. Kölner:innen dürfen sich freuen, denn das Programm bietet

Raum für Workshops, Austausch, Gespräche über Kunst und Gesellschaft

und richtet sich an alle. Mit dem #360baleado BONANZA

Festival zieht gleichzeitig das erste Festival für trans* und nicht-binäre

Performance, Musik und Film in Köln am 18. und 19. Juni in die

Räumlichkeiten der Comedia ein. Anmeldungsmöglichkeiten und das

Programm finden sich online. (jh)

comedia-koeln.de

Zukunft gestalten

STRASSENLAND

Am 19. Juni von 11 bis 20 Uhr geht STRASSENLAND in die zweite

Runde. Unter dem Motto „Lebe deine Stadt“ entdecken die Besucher:innen

auf der Nord-Süd-Fahrt Köln kreative Ideen und Lösungsvorschläge

für eine lebenswertere Zukunft. Auf rund 1,5 Kilometern

mit fünf verschiedenen Erlebnisbereichen darf mit den Akteur:innen

aus Ernährung, Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Stadtgesellschaft

diskutiert, angeregt, bewegt, erkannt und erlebt werden. Die

sonst viel befahrene Hauptstraße wird zur Austausch-Plattform für

eine bessere Stadtgestaltung. Wir KÄNGURUs sind ebenfalls mit

unserem Stand vor Ort. (jh)

strassenland.de

6


Termine, Tipps & Trends

GEWINNSPIEL

Hochwertige Zahnmedizin

für die ganze Familie!

Auf kaenguru-online.de verlosen wir

je 2 Starterplätze für den BambiniLauf

und den KidsLauf beim Kölner Zoolauf.

Richmodstraße 31 • 50667 Köln • Tel: 0221 / 2725070

Mo - Do 7.30 - 20 Uhr • Fr 7.30 - 18 Uhr • Sa 8.30 - 16.30 Uhr

© Kölner Zoo

Tierisch sportlich

Am 24. Juni fällt um 18 Uhr der Startschuss für die 9. Ausgabe

des Kölner Zoolaufs. Das Familienevent veranstaltet das Team

der Deutschen Sporthochschule Köln in Zusammenarbeit mit

dem Kölner Zoo. Der BambiniLauf für die Jahrgänge 2016 bis

2018 (Strecke: rund 400 m) startet um 18.15 Uhr, der Kids-

Lauf für die Jahrgänge 2010 bis 2015 (Strecke: rund 1000 m)

um 18.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr für die Bambinis beträgt

5 Euro, für die Kids 10 Euro. Die Topläufer rennen ab 19 Uhr

los und der Zoolauf für alle beginnt um 20.15 Uhr. Alle Läufer:innen

erhalten bei ihrem nächsten Zoobesuch gegen Vorlage

der Startnummer 50% Nachlass auf den Ticketpreis. (jh)

koelner-zoolauf.de

Museumsmeile Bonn

Museumsmeilenfest

Fünf Museen gehören zum Verbund der Museumsmeile Bonn:

Deutsches Museum Bonn, Bundeskunsthalle, Kunstmuseum

Bonn, Haus der Geschichte und Forschungsmuseum Koenig.

Jedes Jahr laden die fünf Häuser am ersten Juniwochenende zu

einem großen Fest ein. Am 4. und 5. Juni stehen Musik, Theater,

Workshops und viele Mitmachaktionen für die ganze Familie

auf dem Programm des diesjährigen Museumsmeilenfestes. Im

Haus der Geschichte erlernen Kinder zum Beispiel spielerisch die

„bönnsche Mottersprach“, während die Bundeskunsthalle mit

Kinderdisco, Familienrallye und einer Riesenrutsche lockt, die

sich spektakulär an der Fassade herabschlängelt. (sh)

21.06.22 // ab 16.30 Uhr

Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof

22.06.22 // ab 10.00 Uhr

Heliosschule, Overbeckstr. 71, 50823 Köln

Mit Cicerone Ensemble, die Baroque Drops, Jugend

Tanzensemble, Musikschüler:innen der Rheinischen

Musikschule, Helios-Festivalensemble

museumsmeilebonn.de

Programm und Tickets: zamus.de/kalender

7


Termine, Tipps & Trends

Mestemacher Preis

Gemeinsam Leben

Soziales Engagement sowie Aktivitäten rund um

das Thema Gleichstellung haben im Unternehmen

Mestemacher schon seit Jahren Tradition. Bereits

zum vierten Mal wurde dieses Jahr unter anderem

der Mestemacher Preis für gemeinschaftliches Leben

verliehen. Der Preis „Gemeinsam Leben“ der Großbäckerei

würdigt Lebensmodelle, in denen Menschen

füreinander da sind, sich gegenseitig helfen und

demokratisch miteinander umgehen. Mehrgenerationenhäuser

oder Hofgemeinschaften tragen zum

Beispiel dazu bei, das „Wir-Gefühl“ in unserer pluralen

Gesellschaft zu stärken. Die Bewerbungsfrist für

diesen und die anderen Preise für das Jahr 2023 läuft

bis zum 31. Dezember. (sh)

mestemacher.de/gleichstellungsaktivitaeten

GEWINNSPIEL

Auf kaenguru-online.de verlosen wir

die Teilnahme an einem der Sommer.Camps 2022.

Ferienfreizeit

Sommer.Camp 2022

© SPRUNG.RAUM

Noch mehr Termine gibt es

täglich aktuell im Online-

Veranstaltungskalender

unter kaenguru-online.de.

Der Sprung.Raum Trampolinpark Köln/Bonn veranstaltet in

allen sechs Ferienwochen ein je 5-tägiges Feriencamp für die

Altersgruppen 8 bis 11 Jahre und ab 12 Jahre. Jeweils von montags

bis freitags wird ein abwechslungsreiches Programm inklusive

Verpflegung geboten – vom Trampolinspringen über

schwimmen gehen, Geländespiele bis hin zu einer Übernachtungsparty

und einem Grillabend. Betreut werden die Kinder

von 9 bis 17.30 Uhr. Eine frühere Betreuung kann gegen Aufpreis

vereinbart werden. (sh)

sprungraum.de/koeln/events/sommercamp/

Zentrum für Alte Musik

#you:gendbarockmusikfestival

Am 21. und 22. Juni feiert das erste Jugend-Barockmusikfestival

Deutschlands Premiere. Schüler:innen der Heliosschule sind mithilfe

der professionellen Anleitung des zamus: next-Teams in die

Themen Festival-Organisation, Pressearbeit, Projektmanagement

und künstlerische Leitung eingetaucht und haben das gesamte

Festivalprogramm selbstständig geplant und umgesetzt. Entstanden

ist das Projekt #FOLLOW. Die Musik, Formen und Fugen

des Barocks sind mit der jugendlichen Lebenswelt verknüpft. Am

Samstag startet das Programm ab 16.30 Uhr im Bürgerzentrum

Nippes und am Sonntag geht es ab 10 Uhr in der Heliosschule in

Ehrenfeld weiter. (jh)

© Sonja Werner

zamus.de/kalender

8


Kolumne

UNMÖGLICHE

UNTERHALTUNG

ODER: REIN, RAUF, RUNTER, RAUS

FRAU KARLI

lebt zusammen mit ihren

beiden Töchtern und

ihrem Mann, der zugleich

ihre Jugendliebe ist, in

freundlichen Verhältnissen

irgendwo im Raum

Köln. Sie beherrscht

das gesamte Alphabet,

hält herzlich wenig von

medialer Freizügigkeit

und kann alle Familienmitglieder

am Duft ihrer

Stirn erkennen.

Weil die erlebte Wirklichkeit nicht schon abstrus

und verworren genug ist, betrachte ich zur „Entspannung“

gerne die Werke von M. C. Escher, dessen

ausbuchstabierten Vornamen ich für diese

Kolumne extra recherchiert habe: Maurits Cornelis.

Obwohl sich der Niederländer selbst eher als

Mathematiker einordnete, wurde er als Künstler

und Grafiker weltberühmt, was vor allem seinen

Darstellungen unmöglicher Figuren zu verdanken

ist. Bestimmt kennen Sie das Phänomen: Bei

der Betrachtung von Eschers paradoxen Figuren

und optischen Täuschungen zerbröselt einem

nach kürzester Zeit der Orientierungssinn und

man hat das Gefühl, sein eigenes Innerstes unwiederbringlich

verknödelt zu haben. Und das

völlig ohne Zuhilfenahme dubioser Substanzen!

Als wir neulich in Den Haag waren, hatten mein

Mann und ich einen Besuch im Escher-Museum

fest eingeplant. Man kann seinen Kindern

in Holland ja auch ruhig mal was anderes bieten

als immer nur Pilgerfahrten zu Albert Heijn

und Fritten und Käse und Kibbeling und Eis am

Strand: Faszinierende Fraktale. Spannende Bildübergänge

vom Meister der Metamorphose. Einblicke

in seinen Umgang mit Ewigkeit und Unendlichkeit.

Wertvolle kulturelle Impulse! Doch

leider kamen wir auf dem Weg zum Museum an

einer Riesenkirmes vorbei.

Mein Mann und ich sind nicht immer die

Schnellsten und Harmonischsten, wenn es um

die gemeinsame Entscheidungsfindung geht.

Aber manchmal geht es auch schnell und wortlos.

Und sind Pläne nicht dazu da, um verworfen

zu werden? Die Genüsse, denen wir uns an

jenem Nachmittag hingaben, waren jedenfalls

nicht so subtil wie ein Besuch in Museum. Es ist

schon ein Unterschied, ob man von Gemälde zu

Gemälde lustwandelt oder ob man bei dröhnender

Musik zwischen Glücksspielen und schlimmen

Fahrgeschäften herumtitscht. Aber ganz

ehrlich: Der Effekt war so anders nicht. Als wir

drei Stunden später vom Kirmesgelände wieder

Richtung Parkplatz wankten, wussten wir nicht

mehr, wo oben und wo unten ist. Und unter uns:

Ich hatte das schreckliche Gefühl, mein Innerstes

unwiederbringlich verknödelt zu haben.

MUSEUMSMEILE BONN

MUSEUMS

FEST

4. bis 5. Juni in Bonn

2022

MEILEN

MIT GROSSEM

FAMILIENPROGRAMM!

www.museumsmeilebonn.de

9


© paulaphoto – stock.adobe.com

TIPPS

FÜR KITAS

& SCHULEN

© Pixel-Shot – stock.adobe.com

Schulunterricht und Kita-

Alltag können auch außerhalb

der Klassen- und Gruppenräume

stattfinden. Unsere

Neuigkeiten zu den Themen

Bildung und Betreuung.

Bewerbungsphase

Schülerfilm ab!

Auf der großen Leinwand den selbstgedrehten Film aus dem

Literaturkurs sehen? Bei „Schülerfilm ab!“ können Schüler:innen

der Sekundarstufe II ihre Reportagen, Kurzfilme, Videoclips

oder Animationsfilme bis zum 24. Juli einsenden. Eine Fachjury

wählt die besten Filme aus. Am 3. September ist es dann so

weit: Die ausgewählten Einsendungen der Nachwuchs-Filmemacher:innen

werden im Filmhaus Köln präsentiert. Mehr

Infos zu den Teilnahmebedingungen finden sich online. (jh)

schuelerfilmab.wordpress.com

Klasse Denken

phil.cologne

Mit „Klasse Denken“ lädt die phil.cologne vom 8. bis 14. Juni Schüler:innen

ab der 5. Klasse zum Austausch über aktuelle Diskurse ein. Das abwechslungsreiche

Kinder- und Jugendprogramm behandelt Fragen wie, wie Mode

und extrem rechte Identitäten zusammenhängen, was wir als Menschen

im All lernen können, wie durch Games unser Selbst beeinflusst wird und

vieles mehr. Die Veranstaltungen sind altersgerecht aufgearbeitet. Zu

einigen Veranstaltungsthemen gibt es Unterrichtsmaterial, außerdem wird

ein Teil des Programms in Gebärdensprache übersetzt. (jh)

philcologne.de/klassedenken

10


Kita & Schule

Kostenlose Hofführungen

Biohof Bursch

Gemeinsam mit der Natur arbeiten und nicht gegen sie –

das ist die Philosophie des Demeter Biohofs Bursch in

Bornheim. Als Teil der BAGLoB – Bundesarbeitsgemeinschaft

Lernort Bauernhof – bietet der Biohof kostenlose

Führungen für Kindergärten und Schulklassen an. Die

pä dagogischen Konzepte sind an die Bedürfnisse der einzelnen

Lerngruppen angepasst und richten sich an Lernende

vom Kindergartenalter bis zum Abiturjahrgang. Der

Hof ist mit der Linie 18 und anschließendem 10-minütigen

Fußweg gut zu erreichen. (jh)

biohof-bursch.de/veranstaltungen/hoffuehrungen/

Theater

Reise durch

die Emotionen

Das junge Mädchen Toda begibt sich auf die Reise nach

„woanders“, um in Sicherheit bei ihrer Mutter zu sein. Die

Inszenierung „Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen

Namen verlor“ begleitet Toda auf ihrer Flucht vor dem

Krieg. Die Zuschauer:innen erleben die Ängste, Nöte und

den herausragenden Mut des Mädchens. Die Produktion des

„disdance project“ ist ein multimedialer Tanztheater-Comic-

Trip für Menschen ab 9 Jahren. Schulen können sich bereits

für die Vorstellungen nach den Sommerferien anmelden. Die

Förderung von Karten ist möglich. (jh)

disdanceproject.de

Skandinavische Kitas

Wir suchen genau dich!

Wir bieten Kindern von 4 Monaten bis 6 Jahren eine an skandinavische

Konzepte angelehnte frühkindliche, individuelle Förderung. Unsere

flexible, in kleinen Gruppen stattfindende Ganztagsbetreuung

beinhaltet u. a. vegetarisches Bio-Essen, Waldtage, Kulturprogramm,

Yoga, Sport, Musik- und Kunstpädagogik, Kita-Hunde, flexible Firmenkontingente

und gendersensible Pädagogik. Unsere Einrichtungen

werden zweisprachig geführt, in Deutsch und Englisch.

Für unsere Standorte in Rodenkirchen und Bocklemünd suchen wir

ab sofort Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte, English Speaker

sowie Integrationshelfer*innen (in Voll- und Teilzeit). Wir freuen uns

auf dich! Bitte sende deine Bewerbung an info@mydagis.de

Wir bieten Fortbildungen zum Thema „Gendersensible Pädagogik im

Kita-Alltag“ an. Für weitere Infos melde dich gerne bei Mareike Kuper,

Telefon: 0221 17093436 oder unter fortbildung@mydagis.de

MyDagis – Skandinavische Kitas gUG

Mehr unter

www.mydagis.de

Kita in der Wachsfabrik, Industriestr. 170, 50999 Köln, Tel: 02236 9697547

Kita im Kappelshof, Kappelsweg 1, 50829 Köln, Tel: 0221 28226080

Kita im Gutshof, Kappelsweg 1 a, 50829 Köln, Tel: 0221 17093436

Wir suchen Sie!

Sie sind Erzieher*in oder

pädagogische Fachkraft?

Kostenfreies Aktionsmaterial

Tag der kleinen Forscher

Bis zu acht Milliarden Lebewesen tummeln sich in einer

Handvoll Erde. Beim „Tag der kleinen Forscher“ wird in

diesem Jahr „Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter

unseren Füßen“ entdeckt. Die Stiftung „Haus der kleinen

Forscher“ stellt für den bundesweiten Mitmachtag am 23.

Juni kostenfreies Material für pädagogische Fachkräfte

aus Kitas, Horten und Grundschulen zur Verfügung. Enthalten

sind Ideen und Umsetzungen, um mit den jungen

Forscher:innen im turbulenten Erdreich zu buddeln. Das

Umweltbildungsmaterial kann online bestellt werden. (jh)

tag-der-kleinen-forscher.de

Bereichern Sie unser Team

und bringen Sie sich aktiv

in den Alltag der Kinder ein.

Sie haben Fragen?

0711 65 69 60-6992 · bewerbung@konzept-e.de

Alle offenen Stellen finden Sie unter:

www.element-i.de/karriere

11


ISBN 978-3-xxxx-xxxxx-x

Medien

LAUSCHEN,

SCHMÖKERN

& SPIELEN

Kinderbuch

Motzarella

Noah muss ganz schön was aushalten.

Seine kleine Schwester sagt zu allem „NEIN!“

Mama glaubt, dass in ihr ein Motzmonster wohnt,

gegen das man gar nichts machen kann.

Na toll, aber Noah braucht dringend eine Motz-Pause!

Wenn es doch nur einen Trick gäbe, der helfen könnte.

Noah möchte mit den Hundewelpen von der

Nachbarin Frau Janssen toben, ein gigantisches

Kartonhaus bauen, den Zoo erkunden, und das

alles am liebsten mit seiner kleinen Schwester

Motzarella. Doch sie und ihr Motzmonster

haben darauf gar keine Lust. Die Geschichte

von der kleinen Motzarella, ihrem Motzmonster

und Bruder Noah von der Kölner Autorin Ina Cross ist für alle Kinder und

Eltern, die inmitten der hitzigen „Neinphase“ stecken. Mit den liebevoll

gestalteten Illustrationen von Inka Hagen werden die Charaktere lebendig.

Bestellen könnt ihr das Buch nur unter motzarella@gmx.de oder

mit der ISBN-Nummer im Buchhandel. Für blinde oder sehbehinderte

Personen gibt es das Buch in Blindenschrift. Es kann als Gratisheft dazu

bestellt werden.

Motzarella, Ina Cross, ISBN 973-3-00-071013-1, 14,50 Euro

Motzarella

Ina Cross • Inka Hagen

Ina Cross • Inka Hagen

Motzarella

Kindersachbuch

Wunderwelt

Wald

Das wundersame Wimmelbuch

„Wunderwelt Wald“ von Autor

Jan Paul Schutten führt die

Leser:innen ab 8 Jahren durch

die Faszinationen, die in den

Wäldern verborgen liegen – mal tief unter der Erde, mal

hoch oben in den Wipfeln der Bäume. Das Kindersachbuch

ist mit den Illustrationen von Medy Oberendorff lebendig

gestaltet. Ausgezeichnet mit dem LUCHS-Preis Mai von

DIE ZEIT gibt es auf den 80 Seiten viele Tiere und Geheimnisse

des Waldes zu entdecken. Außerdem finden sich

Tipps, wie man den Wald schützen kann. (jh)

Wunderwelt Wald, Gerstenberg Verlag, 22 Euro

Spieletipp von Ingemar Reimer

Cascadia

„Cascadia“ ist eine vielfältige Region im Nordwesten des nordamerikanischen

Kontinents und Namensgeber dieses Spiels. Die

Spieler:innen müssen aus Plättchen eine Landschaft erschaffen

und dort entsprechende Tiere ansiedeln. Wem das am besten

gelingt, der oder die gewinnt dieses tolle Legespiel.

Fuchs trifft Bär

Das Spiel besteht in der Hauptsache aus sechseckigen Landschaftsplättchen

und runden Holzscheiben für die Tiere. Jede:r

Spielende bekommt eine Start-Landschaft und in der Tischmitte

werden vier Landschaften und vier Tierscheiben ausgelegt,

sodass jeweils vier Paare entstehen. Wer an der Reihe ist, muss

sich für eine Landschaft-Tier-Kombination entscheiden. Die

Landschaft muss an die eigene Start-Landschaft angelegt werden.

Hierbei sollten möglichst große Landschaften einer Art ent-

stehen, um möglichst

hoch zu punkten. Auf

den Landschaften sind

ein oder mehrere Tiersymbole

aufgezeichnet.

Die Tierscheiben dürfen nur auf Landschaften mit passendem Symbol

gelegt werden. Wertungskarten für jede Tierart geben vor, für

welche Muster man wie viele Punkte im jeweiligen Spiel bekommt.

Für Kinder lassen sich die Regeln vereinfachen, sodass auch schon

die Jüngeren am Tisch mitspielen können. Am Ende gewinnt die

Person mit den meisten Punkten.

12


Medien

© Andreas Schlieter

Von der

Erfinderwerkstatt-

Malmaschine bis zu

kleinen Buchprojekten

SOMMERFERIEN-

PROGRAMM

für Kinder ab 6 Jahren

im Fantasie Labor

Alle Infos auf

unserer Homepage.

Kinofilm

BIBI & TINA –

EINFACH ANDERS

Bibi und Tina kehren zurück auf die große Leinwand. Die Feriensaison

startet auf dem Martinshof, doch diesmal ist alles „Einfach

Anders“. Der Titel des Films verspricht neue Feriengäst:innen und

unerwartete Handlungen. Bibi und Tina machen die Bekanntschaft

mit Disturber, Silence und Spooky. Silence redet nicht, Spooky

glaubt an Außerirdische und Disturber erklärt Bibi den Kampf. Die

Fünf treffen außerdem auf den mysteriösen V. Arscher, gespielt von

Kurt Krömer, der sich an Graf Falko rächen möchte. Als dann auch

noch ein Meteoritenhagel aus dem All über Falkenstein hinwegfegt,

müssen Tina, Bibi und ihre neugewonnen Freund:innen die Geschehnisse

aufdecken. (jh)

Kinostart 21. Juli

Anmeldung kulturinfo rheinland

Tel 02234 9921-555

www.maxernstmuseum.lvr.de

Erziehungsstellenfamilie werden

und Kindern ein Zuhause geben!

Sie können sich vorstellen, einem Kind mit ungewöhnlicher

Biografi e ein liebevolles Zuhause, Sicherheit und Geborgenheit

zu geben?

Wir informieren Sie

über die Möglichkeiten

und Aufgaben als

Erziehungsstellenfamilie.

Wir freuen uns auf Sie!

0221 35 79 28 23

info@context-ev.de

Infogespräch am 7. Juni

um 9.00 Uhr online

via Zoom oder jederzeit zu

Ihrem Wunschtermin!

www.context-ev.de

Context e.V., Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Maternusstraße 40 – 42, 50996 Köln

Bocholt • Geldern • Kalkar • Kleve • Köln • Mindelheim • Sonsbeck

Natur pur

Cascadia ist ein Plättchen-

Legespiel, das im Handumdrehen

erklärt ist. Das Überlegen,

welche Kombination

am besten passt, macht den

Reiz des Spiels aus. Es ist

herausfordernd, aber auch

nicht überfordernd. Gefühlt

kann man fast immer gut punkten

und es gibt keine schlechten

Züge, was zu einem schönen

Spielgefühl führt. „Cascadia“ ist

auf jeden Fall eine Empfehlung.

Kosmos, ab 10 Jahren,

ca. 30–60 Minuten,

1–4 Spielende, ca. 35 EURO

© KOSMOS

Vom 27.06.2021 bis 05.08.2021

wöchentliches Feriencamp

Uhrzeit: 9:00 bis 16:30

13


Medien

Gute Kindermusik?

Was ist das eigentlich?

Zu Gast: Thomas Hartmann, Journalist und Musikexperte

Im Online-Portal „Mama lauter!“ bekommen Eltern, Pädagog:innen und alle an

Musik interessierten Menschen einen feinen Einstieg in die deutschsprachige

Kindermusik-Szene – mit Infos zu coolen Kindermusikbands und -interpret:innen,

mit sehr fundierten und engagierten Rezensionen zu Kindermusik-Produktionen,

mit einer extra Empfehlungsliste für Musikhörspiele. Alles stammt aus

der Feder von Thomas Hartmann. Thomas ist nicht nur Musiker, sondern auch

Medienpädagoge, Journalist, Kulturwissenschaftler, Podcaster, Buchautor

– und er hat das Thema „Gute Musik für Kinder“ seit

Jahren auf dem professionellen Schirm.

Die KÄNGURU-Podcasterinnen Petra

Hoffmann und Golrokh Esmaili sprechen

mit ihm über oberflächliche Dudelei,

Kindermusik als Kommerz und über neue

Richtungen in der Kindermusik. (ph)

mama-lauter.de

Die Podcasts findet ihr auf

kaenguru-online.de/

podcast.

Musiktipp von

Mama lauter!

Irgendwie anders

„Wie muss Musik klingen, die ich mit meiner

Tochter gemeinsam hören möchte, mit der

sie Spaß hat, emotional wachsen kann und

die unser Familienleben bereichert?“ Diese

Frage stand für Jan Sedgwick am Anfang

seines Schaffens als Kindermusiker. Die

darin enthaltene Zielformulierung ist alles

andere als trivial, denn sowohl zwischen

den Erwartungshaltungen von Eltern

und Kindern als auch zwischen Spaß und

emotionaler Tiefe tun sich bisweilen schwer

zu überwindende Gräben auf. Auf seinem

Album „Irgendwie anders“ präsentiert sich

Jan alias Herr Jan aber als begabter Brückenbauer.

Mit beschwingter Leichtigkeit

führt er Kinder an neue musikalische Genres

heran und bündelt dabei die Perspektiven

verschiedener Generationen. Zugleich verbindet

er die Professionalität eines gestandenen

Musikers mit kindlicher Verspieltheit.

Ein Album, das definitiv auch verwöhnten

Ohren schmeichelt!

mama-lauter.de

Mit den einzigartigen und

ergonomischen Produkten

der griffix Familie!

14

www.pelikan.com


Kolumne

DIE OBERBÜRGER­

MEISTERIN

Habt ihr auch Fragen zu den Aufgaben

der Oberbürgermeisterin von Köln?

Schreibt ihr doch eine E-Mail an

oberbuergermeisterin@stadt-koeln.de

Eure Eltern helfen euch bestimmt dabei.

LIEBE FRAU REKER,

Sie haben mal gesagt, Sie unterschreiben

Ihre Briefe immer mit einem besonderen

Füller. Was kann der denn Besonderes?

LIEBER LARS,

der Füller der Oberbürgermeisterin gehört zum Schreibtisch,

das heißt, jetzt benutze ich ihn, aber vor mir haben

ihn zahlreiche andere Oberbürgermeister genutzt, um

Briefe und wichtige Dokumente zu unterschreiben. Der

Füller ist seit über 40 Jahren in Gebrauch.

Ehrenbürger:innen tragen sich damit ins Goldene Buch der

Stadt Köln ein und auch Urkunden werden mit dem Füller

unterzeichnet. Ich weiß, dass meine Mitarbeiter:innen

bei jedem Termin zittern, ob der Füller richtig funktioniert.

Denn da war in der Vergangenheit schon das ein oder

andere Mal etwas bei der Unterzeichnung nicht in Ordnung.

Manchmal ist dieses Zittern also berechtigt, denn es gibt

auch schon mal einen Tintenklecks, den man dann nicht

mehr entfernen kann. Jetzt fragst Du Dich vielleicht, warum

ich den Gästen keinen Tintenkiller gebe? Das würde das

Papier der wertvollen Bücher beschädigen. Deswegen

müssen die Erwachsenen bei dieser Gelegenheit richtig

gut aufpassen!

Lars, 12

Der Füller ist schon sehr alt und wurde über die Jahre

viel genutzt. Und es kommt nur ganz selten vor, dass der

Füller von Gästen verschmäht wird. Ich habe mir sagen

lassen, dass dies zum Beispiel bei Prinz Charles im Jahr

1987 der Fall war. Er hat seinen eigenen Füller benutzt.

Oder im Juni 1999 beim damaligen japanischen Ministerpräsidenten,

der seinen eigenen Pinsel und Tusche dabei

hatte. Mit einem klecksenden Füller wäre das sicher auch

nicht so malerisch und schön geworden. Ich persönlich

finde den Füller mit seiner Vergangenheit sehr spannend

und manchmal wünschte ich, er könnte

uns Geschichten von dem erzählen,

was er erlebt hat. Er ist ein

ganz besonderer Zeitzeuge.

Anzeige

SCHREIBLERNTIPPS von Expertin Claudia Heinig

Schreiben lernen ist eine motorische Höchstleistung und fällt zunehmend

vielen Kindern schwer. „Das flüssige, lesbare und ermüdungsfreie

Schreiben steht niemals am Anfang, sondern ist das Ergebnis eines

intensiven Lernprozesses“, erklärt Claudia Heinig, Fachtherapeutin für

Fein- und Grafomotorik und gibt ein paar wertvolle Schreiblerntipps:

Mit Kritzeln und Kringeln zum Erfolg

Am Anfang sollten Kinder „kritzeln“ und „kringeln“, also Striche in verschiedene

Richtungen und Kreise in unterschiedlichen Größen schreiben.

Wichtig ist, dass die Bewegungen aus dem Finger- und Handgelenk

kommen. Eine ergonomische Stifthaltung unterstützt dabei die

lockere, dynamische Strichführung. Besonders empfehlenswert sind

hier die Produkte des 4-stufigen griffix Schreiblernsystems von Pelikan

– für Rechts- und Linkshänder erhältlich.

Der perfekte Griff

Der Zangengriff ist die optimale

Schreibhaltung. Diese

Übung unterstützt ihn: Daumen

und Zeigefinger der linken

Hand formen den Buchstaben

„L“. Der Zeigefinger

steht dabei senkrecht, der Daumen ist waagerecht abgespreizt. Die

passiven Finger sind gebeugt. Die rechte Hand formt mit Daumen

und Zeigefinger ein „O“. Die drei passiven Finger zeigen dabei in die

Höhe. Die Hände wechseln nun zwischen den Buchstaben „L“ und „O“

hin und her, erst langsam, dann schneller.

Weitere Tipps unter schriftimgriff.de

15


Kindergeburtstag

© Halfpoint – stock.adobe.com

JETZT WIRD

GEFEIERT!

Sie kommen jedes Jahr wieder: Geburtstage. Für Kinder sind sie das Größte

und die Aufregung ist schon Wochen vorher riesengroß. Für Geburtstagsfeiern zu Hause,

im Garten oder nahegelegenen Park lohnt es sich immer, ein paar Spiele parat zu haben.

Von echten Klassikern bis zu actionreichen Wettkämpfen, vom Tanzabenteuer

bis zum Parcours – hier findet ihr eine Übersicht an Spielideen

mit großem Spaßfaktor für einen abwechslungsreichen Kindergeburtstag.

Von Anna Oberste

16


Kindergeburtstag

SPIELE FÜR DRINNEN

Topfschlagen

Dieser echte Kindergeburtstagsklassiker darf auf

keiner Party fehlen. Reihum werden einem Kind die

Augen verbunden und es bekommt einen Holzlöffel

in die Hand. Nach ein paar Drehungen im Kreis geht

es auf alle Viere. Nun bahnt sich das Kind mit dem

Löffel auf den Boden klopfend den Weg zum Topf,

unter dem ein Preis oder eine Süßigkeit zu finden

ist. Die anderen Gäste dürfen mit „heiß“ oder „kalt“

kleine Hinweise geben, wo sich der kleine Schatz befindet.

Pantomime

Für viel Rätselspaß und garantierte Lacher sorgt das

Pantomime-Spiel. Dabei geht es darum, ein Wort

oder einen Begriff mit Händen und Füßen, Mimik

und Gestik darzustellen. Sprechen ist verboten! Damit

das Spiel zum Erfolg wird, ist es ratsam, genügend

Begriffe im Gepäck zu haben, die nicht zu einfach,

aber auch nicht zu schwer sind.

Alles, was bunt ist

Alle Spieler:innen einigen sich auf eine Farbe und

schon geht’s los: Nach der Reihe nennt jede:r einen

Gegenstand in dieser Farbe. Wem nichts mehr einfällt,

der oder die scheidet aus. Das Kind, das die

meisten Begriffe kennt, gewinnt die Runde. Nun

wird eine neue Farbe ausgesucht, oder vielleicht

eine Form wie rund oder dreieckig? Ein Lebensraum

in der Luft oder unter der Erde?

Gespenstersuche

Darf es auch schon etwas gruseliger zugehen? Für

dieses Spiel benötigt jedes Kind eine Taschenlampe.

Ein mutiges Kind wird zum Gespenst und versteckt

sich in einem dunklen Zimmer. Für die Suche nach

dem perfekten Versteck darf es das Licht kurz anmachen.

Wenn die anderen Spieler:innen auf Gespensterjagd

gehen, sind aber nur Taschenlampen

erlaubt. Die Kinder haben nur 30 Sekunden Zeit, das

Gespenst in dem dunklen Raum zu finden. Finden

sie es, gibt es einen kleinen Preis. Schafft es das Gespenst,

unentdeckt zu bleiben, so hat es gewonnen.

Danach kann ein anderer Gast zum Gespenst werden

und das Spiel von vorn beginnen.

Stopptanzen

Bei diesem Spiel wird die Tanzfläche erobert. Alles,

was dafür benötigt wird, ist Musik und ausreichend

Platz. Wenn die Musik ertönt, darf wild drauflos getanzt

werden. Aber Vorsicht: Geht sie aus, müssen

die Spieler:innen wie angewurzelt stehen bleiben.

Wer zappelt, scheidet aus. Der beste Versteinerungsprofi

gewinnt das Spiel.

Stille Post

Bei diesem beliebten Geburtstagsspiel ist Flüstern

angesagt. Der oder die erste Spieler:in flüstert ein

Wort oder einen Satz an das nächste Kind in der Reihe

und so nimmt die Wörterkette ihren Lauf. Was

am Ende rauskommt, ist entweder richtig – oder

sorgt für einen großen Lacher. Auch bei diesem Spiel

ist es sinnvoll, wenn man genügend Begriffe vorbereitet

hat.

Schokolade essen

Zur Spielvorbereitung wird eine Tafel Schokolade

in ein paar Lagen Zeitungspapier oder benutztes

Geschenkpapier eingewickelt. Die Kinder sitzen

am Tisch. In der Mitte liegen neben der verpackten

Schokolade noch Mütze, Schal, Handschuhe und das

Besteck. Das Geburtstagskind darf beginnen und

würfelt als erstes. Dann geht es im Uhrzeigersinn

reihum weiter. Wer eine Sechs würfelt, muss Mütze,

Schal und Handschuhe anziehen und versuchen,

mit dem Besteck die Schokolade auszupacken und

sie zu essen. Wird die nächste Sechs gewürfelt, wird

getauscht, bis das letzte Stück Schokolade gegessen

wurde.

Ballon-Tanz

Mit aufgeblasenen Luftballons und guter Musik

startet das nächste Spiel. Je zwei Kinder stellen sich

gegenüber und klemmen einen Luftballon zwischen

ihre Stirnen. Zur Musik darf nun getanzt werden.

Das Paar, das als letztes den Ballon verliert, gewinnt

das Spiel.

17


Kindergeburtstag

© Robert Kneschke – stock.adobe.com

SPIELE FÜR DRAUSSEN

Sackhüpfen

Bevor es losgeht, benötigt jede:r Spieler:in einen

Sack. Die Hüpfstrecke mit Start und Ziel muss festgelegt

und markiert werden. Alle Kinder steigen mit

beiden Beinen in ihren Sack und halten ihn mit den

Händen fest. Wer als Erste/r die Ziellinie überquert,

gewinnt das Spiel.

Blinde Kuh

Auch Blinde Kuh zählt zu den klassischen Kindergeburtstagsspielen

mit großem Spaßfaktor. Dazu

bekommt ein Kind die Augen verbunden und wird

kurz gedreht. Nun geht es als Kuh auf die Suche nach

den anderen Kindern. Hat es eins gefangen, muss es

durch Abtasten erraten, wer es ist. Hat die Kuh die

Person erkannt, tauschen sie die Rollen.

Goldrausch

Auf ins Goldgräberabenteuer! Für das Spiel wird eine

große Wanne mit Spielsand benötigt oder der eigene

Sandkasten kurzerhand umfunktioniert. Dann dürfen

Edelsteine, Murmeln, Goldmünzen oder andere

kleine Schätze im Sand versteckt werden. Die Kinder

bekommen Schaufel und Sieb und los geht’s auf die

Suche nach den Schätzen.

Plumpsack

Alle Spieler:innen stellen sich in einem Kreis auf.

Ein Kind hält einen kleinen Ball, das faule Ei, in der

Hand und läuft um die anderen Mitspieler:innen herum.

Nun lässt es den Ball hinter einem Kind fallen.

Bemerkt es das faule Ei, ergreift es den Gegenstand

und nimmt die Verfolgung des anderen Kindes auf,

das wiederum versucht, den Platz seines Gegenspielers

einzunehmen. Schafft er oder sie es, startet die

neue Runde mit dem neuen Ei-Ableger.

Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?

Mit diesem Spiel kommt Bewegung in den Kindergeburtstag.

Zunächst werden zwei Linien mit Kreide

oder Stöcken markiert. Auf einer steht ein Kind, das

nun der Fischer ist, auf der anderen tummeln sich

die Fische und rufen: „Fischer, Fischer, wie tief ist

das Wasser?“ Der Fischer antwortet zum Beispiel

„20 Meter tief.“ Die Kinder: „Wie kommen wir da

rüber?“ Der Fischer gibt das Kommando, auf welche

Weise die Fische das Meer durchqueren sollen: „Auf

allen Vieren“ oder „auf einem Bein“ geht es dann zur

anderen Seite, ohne sich fangen zu lassen. Alle gefangenen

Fische müssen nun den Fischer unterstützen.

Der Fisch, der als letzter übrigbleibt, gewinnt

die Runde.

18


Kindergeburtstag

Geburtstag feiern mit Medien

Trickfilm, Musikvideo,

Fotografie, Hörspiel,

Video, Rallye, LAN-Party

GEWINNSPIEL

Wo wir schon beim Thema Spielen

sind: Im Bubenheimer Spieleland

können Geburtstagskinder und ihre

Gäst:innen spielen und toben, was

das Zeug hält – drinnen und draußen.

Auf kaenguru-online.de verlosen wir

den Eintritt für einen Kindergeburtstag

(bis zu 15 Personen) im Bubenheimer

Spieleland in Nörvenich.

sk-jugend.de

Immer auf dem Laufenden sein.

Mit dem …

Anmelden unter:

www.kaenguru-online.de/

newsletter

Dreibein-Lauf

Für diesen Lauf muss zunächst eine Rennstrecke

festgelegt werden, indem eine Start- und eine Ziellinie

markiert werden. Ein paar Stühle oder Eimer

eignen sich als Hindernisse. Nun werden Paare gebildet,

die mit je einem Bein in Kniehöhe zusammengebunden

werden. Zusammen geht es in den

Parcours. Dabei kann man entweder die Zeit einzeln

stoppen oder gegen ein anderes Team antreten. Das

schnellste Paar gewinnt.

Hindernisparcours

Bevor die Kinder starten können, muss der Parcours

abgesteckt sein. Ein Brett auf einem Holzklotz dient

als Wippe, verschiedene Dosen werden zur Dosenwerfstation,

Ringe und Flaschen zum Wurfspiel. Bei

den Stationen im Parcours ist fast alles möglich. Die

Kinder starten nach und nach. Wer ihn am schnellsten

meistert, gewinnt das Spiel.

10. JUNI 2022•18–24 UHR

TECHNIK SEHEN, VERSTEHEN, ERLEBEN

AUCH IN

BERGISCH

GLADBACH

8

Schnitzeljagd

Ob für kleine oder große Kinder, als Waldschatzsuche

oder Piratenabenteuer, bei einer Schnitzeljagd

sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Dabei

laufen die kleinen Entdecker:innen von einem

Standpunkt zum nächsten mithilfe einer Schatzkarte

und Hinweiszetteln, die kleine Aufgaben und

Rätsel bereit halten. Ziel ist es, den Schatz zu finden.

Das beliebte Geburtstagsspiel kann selbst geplant

oder als fertiges Ideenpaket gekauft werden.

# nachtdertechnik nacht-der-technik.de

KÖLN

INITIIERT VON:

WISSENSCHAFTSPARTNER: MEDIENPARTNER: SPONSOREN: UNTERSTÜTZT VON:

19


Anzeige

Noch mehr Angebote zu Kindergeburtstagen

in Köln, Bonn

und der Region findet ihr unter

www.kaenguru-online.de/

kindergeburtstag

LASST DAS MAL

DIE PROFIS MACHEN

Sie haben Erfahrung in Planung und Durchführung

von Kindergeburtstagen, sie bieten verschiedenste

Ideen für alle Altersgruppen und Geschmäcker,

sie garantieren stressfreie Geburtstagsfeiern für Eltern

und sie sind immer ein echtes Highlight für die Kinder.

Bei diesen Anbietenden können Kinder und Eltern

ein paar Stunden helle Freude buchen.

© JenkoAtaman – stock.adobe.com

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Wunderbar wilde Piraten

Die Zeichen stehen auf Kapern, Toben, Schatzsuche und Co., denn der sehnsüchtig erwartete,

nachhaltige Piratenspielplatz ist fertig! Auf der neuen Panoramabrücke könnt ihr jetzt außerdem

die Blicke ins Berberaffental schweifen lassen. Für Kindergeburtstage empfehlen wir, eine

der über 35 kostenlosen, lauschigen Grillhütten zu reservieren oder auch einen Tisch in der

allwettersicheren Indoor-Erlebnishalle. Ab sieben zahlenden Kindern hat das Geburtstagskind

freien Eintritt und zwei begleitende Erwachsene zahlen nur die Hälfte.

Aufgrund der großen Parkfläche ist auch in der aktuellen Zeit ein Abstandhalten kein Problem.

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Am Bromberg 6 • 51580 Reichshof

T. 02265 – 87 86 • info@affen-und-vogelpark.de • affen-und-vogelpark.de

Bubenheimer Spieleland

Spielen, toben und bewegen

Kindergeburtstag im Bubenheimer Spieleland: die Garantie für einen entspannten, planbaren

Aufenthalt und Tobespaß drinnen und draußen. Kinder lieben es, im Spieleland zu rutschen, zu

klettern und sich ausgiebig zu bewegen. Eltern sind glücklich, wenn die Sprösslinge zufrieden

sind und sie einen stressfreien Tag im Grünen verbringen können. Alle Herzenswünsche werden

hier erfüllt. Freuen Sie sich auf den Wasserbereich mit Floßbecken und Kletterturm sowie

die große Boots-Wasserrutsche, die Teppichrutsche, die vielen Klettermöglichkeiten und den

Adventure-Golfplatz. Hier ist das Event garantiert, ob Regen oder Sonnenschein, denn die

Indoorspielbereiche bieten zusätzlich tolle Möglichkeiten.

Bubenheimer Spieleland

Burg Bubenheim • 52388 Nörvenich

T. 02421 – 486 40-0 • kontakt@bubenheimer-spieleland.de • bubenheimer-spieleland.de

20


Anzeige

Freiraum Erlebnis

Kindergeburtstag in den Freiraum Kletterwäldern

Garantiert unvergesslich wird ein Kindergeburtstag in den Kletterwäldern Hennef oder Vulkanpark

– im Siegtal oder in der Vulkaneifel. Im Kindergeburtstagspaket der Freiraum Kletterwälder

sind Tisch und Überraschungspaket für das Geburtstagskind enthalten. Kinder vom 6.

bis zum 8. Geburtstag müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Kinder ab dem

8. Geburtstag dürfen allein in die Parcours, eine erwachsene Aufsichtsperson muss am Boden

anwesend sein. Die Kosten betragen für den Kletterwald Hennef 105 Euro für sechs Kinder, für

jedes weitere Kind kommen 16 Euro dazu. Im Kletterwald Vulkanpark kostet das Paket 99 Euro

für sechs Kinder und für jedes weitere Kind 15 Euro.

Freiraum Erlebnis GmbH

freiraum-erlebnis.de

FRÜHES FORSCHEN Langenfeld

Forscherkurse für 6–12-Jährige

Experimentieren, beobachten, verstehen: Mit Spaß und Begeisterung lernen die Kinder bei

FRÜHES FORSCHEN spielerisch und altersgerecht die Welt von Wissenschaft und Technik

kennen. Sie erarbeiten sich anhand von verblüffenden Experimenten Naturgesetze und erfahren

so, wie ihre Umwelt in Technik, Biologie, Physik, Chemie und Mathematik funktioniert. Mit

unseren Forschergeburtstagen wecken wir den Forschergeist und das Geburtstagskind und

seine Gäste erleben spannende Stunden und ganz nebenbei eine lehrreiche Zeit. Die Geburtstage

finden montags bis sonntags in der „Forscher Oase“ statt, haben eine Dauer von zwei bis

drei Stunden und sind inklusive Snacks und Getränken.

FRÜHES FORSCHEN Langenfeld

Kapeller Weg 25 • 40764 Langenfeld

T. 0152 – 29 06 57 35 • langenfeld@fruehes-forschen.de • fruehes-forschen-langenfeld.de

Gokart-Spaß Kindergeburtstage und Events

Abenteuerliche Outdoor-Gokart-Tour durch den Wald

Wie wäre es mit einem einzigartigen Kindergeburtstag voller Action, Spaß und Abenteuer?

Wir touren auf hochwertigen Berg-Pedal-Gokarts durch den Wald in Köln-Dünnwald. Unser

Tour-Guide führt euch über tolle Waldstrecken. Ihr liefert euch Überholmanöver, plätschert

über Pfützen oder wirbelt mächtig Staub auf. Erlebt einen unvergesslichen Geburtstag der

Extraklasse. Verbringt mit euren Freunden und eurer Familie einen sportlichen Geburtstag in

der Natur. Euren Proviant könnt ihr in unserem Gokart-Anhänger mit auf Tour nehmen und

während der Pausen im Waldhäuschen verzehren. Unser empfohlenes Alter für die Gokart-

Touren ist ab 7 Jahren. Es sollte mindestens ein Elternteil die Touren begleiten.

Gokart-Spaß Kindergeburtstage und Events

Weizkamp 5 • 51375 Leverkusen

T. 0162 – 161 14 07 • gokart-spass@gmx.de • gokart-spass.de

HopLop Pulheim

Der schönste Tag des Jahres

Stürze dich mit deinen Freund:innen in spannende Abenteuer und lasse dich in einem liebevoll

eingerichteten Geburtstagsraum feiern. Bist du auf Weltraum-Mission und lässt dich in

intergalaktische Stimmung versetzen? Feierst du unter einer glitzernden Discokugel wie die

Großen? Begibst du dich auf hohe See und setzt die Segel deines Piratenschiffs? Oder lässt du

dich in unserem märchenhaften Prinzessinnenschloss königlich verzaubern? Das Motto deiner

Wahl und ein inspirierendes Umfeld schaffen eine einzigartige Partystimmung und machen

deinen Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

HopLop Pulheim

Siemensstraße 2a • 50259 Pulheim

T. 02238 – 961 49 10 • info@hoplop.de • hoplop.de

21


Anzeige

LVR-Archäologischer Park Xanten

Kindergeburtstag feiern wie die Römer

Schon die Römer haben den Tag ihrer Geburt mit Freunden und Verwandten gefeiert. Gab es

dazu Geschenke oder sogar einen Kuchen? Das und noch viel mehr erfahrt ihr zusammen mit

euren Gästen beim Kindergeburtstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Nachdem das Geburtstagskind

in eine weiße Tunika hineingeschlüpft ist, bricht die Gruppe auf zu einem Rundgang

voll mit spannenden Geschichten aus römischer Zeit. Dazu gehört auch eine kreative

Aktion zum Selbermachen. Am Ende der Feier erwartet das Geburtstagskind ein kleines Geschenk

als Überraschung. Wer mag, kann den Tag danach mit süßen Leckereien im römischen

Restaurant abrunden und seinen Energien auf den großen Spielplätzen freien Lauf lassen.

LVR-Archäologischer Park Xanten

Am Rheintor • 46509 Xanten

T. 02801 – 988 92 13 • xanten@kulturinfo-rheinland.de • apx.lvr.de

Naturzeit.Club

Feiert euren Geburtstag in der Natur

Kinder lieben Entdeckungsreisen in der Natur. Besonders lieben sie es, mit Freunden gemeinsame

Aufgaben zu lösen. Zu einem Naturzeit.Kindergeburtstag gehören eine Schnitzeljagd

mit erlebnispädagogischen Teamspielen, Survivalskills wie Feuermachen und ein Ausklang am

Lagerfeuer mit selbstgemachtem Stockbrot. Naturerlebnisse schweißen zusammen und fördern

die kindliche Weiterentwicklung in vielen Bereichen. Die Geburtstage finden auf urbanen

Grünflächen statt; im Kölner Raum sind Decksteiner Weiher, Stadtwald und Kalscheurer Weiher

sehr beliebt. Wir freuen uns auf deinen nächsten Naturzeit.Kindergeburtstag.

Naturzeit.Club UG

Vogelsanger Str. 20 • 50823 Köln

T. 0151 – 64 30 61 05 • spass@naturzeit.club • naturzeit.club

3

5

42

ODYSSEUM Köln

Erlebe einen unvergesslichen Geburtstag

Die „Wächter der Zeit“ achten auf die Uhren im ODYSSEUM! Doch sie brauchen eure Hilfe,

denn die wichtigste Uhr ist in einer Kiste eingeschlossen und niemand kann sich an die

Kombination erinnern. Glücklicherweise sind im ganzen ODYSSEUM verschlüsselte Hinweise

versteckt. Du und deine Freunde könnt dabei helfen, diese verschlüsselten Hinweise in den

Welten des ODYSSEUM zu finden und am Schluss die Kiste öffnen! Das Angebot richtet sich

an Kinder von 8 bis 10 Jahren. Der Preis pro Gast beträgt 24,90 Euro, inklusive Getränke, Pizza

oder Muffins in einer Lounge, plus eine weitere Stunde freien Eintritt im ganzen ODYSSEUM.

Das Geburtstagskind und eine Betreuungsperson sind kostenfrei.

ODYSSEUM

Corintostr. 1 • 51103 Köln

T. 0221 – 69 06 81 11 • info@odysseum.de • www.odysseum.de/home/kindergeburtstag

Sportcenter Kautz

Große Auswahl an sportlichen Geburtstagen

Wir bieten euren Kindern eine supersportliche Geburtstagsmischung an. Bei unserer „Kleine

Käutze Party“ wird unser Turn- und Toberaum zu eurer Partylocation. Ein spielerisches Sparringstreffen

mit Freunden ohne blaues Auge wartet bei unserem „Kindergeboxtag“ auf die Partytruppe.

Die Racketparty ist etwas für die älteren „Kleinen“: Tischtennis, Tennis, Badminton

– Schläger und Bälle stehen im Mittelpunkt. Beim „Soccer-Geburtstag“ zockt das Geburtstagskind

mit seinen Gästen auf unserem Soccercourt. Neben unseren Highlights berücksichtigen

wir auch individuelle Anfragen oder Sportpakete.

Sportcenter Kautz GmbH

Rhöndorfer Str. 10 • 50939 Köln

T. 0221 – 41 10 92 • info@sportcenter-kautz.de • sportcenter-kautz.de

22


Anzeige

SPRUNG.RAUM Köln

Die GEBURTSTAGS.PARTY, bei der du hochleben wirst

Denn hier ist einfach alles anders! Springen, hüpfen und noch vieles mehr! Weil es so viel

Spaß bringt und sehr abwechslungsreich ist, macht jeder gerne begeistert beim Kindergeburtstag

in Köln/Bonn mit. Nach kräftigem Austoben gibt es erfrischende Getränke, leckere

Pizza oder Chicken Nuggets mit Pommes Frites und einem Slush. Kurz gesagt: Eine gelungene

GEBURTSTAGS.PARTY, zu der du dir gratulieren kannst! Pimpe deinen Geburtstag auf, indem

du noch den LUFT.SPRUNG dazu buchst. Selbstverständlich kannst du deinen Geburtstagskuchen

mitbringen. Sag uns, wann du mit deinen Freunden springen willst und buche deinen

GEBURTSTAGS.SPRUNG ganz einfach online.

SPRUNG.RAUM Köln GmbH

Junkersring 28 • 53844 Troisdorf

T. 02241 – 261 56 30 • koeln@sprungraum.de • sprungraum.de/koeln

Theater Concept – Naturbühne am Blauen See

Kindergeburtstag bei Pippi Langstrumpf

Feiere deinen Kindergeburtstag auf einer der schönsten Naturbühnen Deutschlands zusammen

mit deinen Eltern, deinen Gästen und Pippi Langstrumpf – ein spannendes und lustiges

Theatererlebnis für deine Familie und deine Freunde! Als Geburtstagskind erhältst du freien

Eintritt und alle deine Gäste, egal ob Groß oder Klein, zahlen den Kinderpreis von nur 10 Euro.

Ein Geschenk bekommst du natürlich auch und ihr alle bekommt noch eine Kugel Eis gratis!

Verbringe einen tollen Theaternachmittag bei uns am Blauen See in Ratingen und erlebe die

Abenteuer von Pippi, Thomas und Annika hautnah.

Theater Concept/Naturbühne am Blauen See

Zum Blauen See 20 • 40878 Ratingen

T. 01805 – 30 04 11 • info@theaterconcept.de • theaterconcept.de

Pop-up Museum Köln

Geburtstag in 20 außergewöhnlichen Locations

Unsere Ausstellung ist konzipiert wie ein Kunstmuseum, in dem aber die Besucher:innen im

Mittelpunkt stehen. Jede:r ist eingeladen, sich bei uns auszutoben und perfekt in Szene zu

setzen. Düse in zwei Stunden ungestörter Fotozeit durch das American Diner oder tauche ab

im bunten Bällebad. Wir haben ganz spezielle Angebote für deinen Kindergeburtstag: Frisch

zubereitetes Popcorn und Zuckerwatte, Dosenwerfen mit kleinen Preisen und einer extra für

dich geschmückten Geburtstagslocation. Außerdem haben wir tolle Party-Fotoaccessoires

und Selfiesticks für dich parat. Darüber hinaus hat bei uns das Geburtstagskind immer freien

Eintritt!

Pop-up Museum Köln

Weißer Str. 143 • 50999 Köln

T. 01522 – 257 29 59 • mail@toppics.studio • toppics.studio

23


Sport

ERFRISCHUNG

GEFÄLLIG?

Wassersportarten für Kinder, Jugendliche

und Familien in Köln, Bonn und Umgebung

Josephine Hepperle

Die Zahl auf dem Thermometer klettert in die

Höhe, die Eisdielenschlangen ziehen sich bis

zur nächsten Straßenecke und ihr wollt nichts

lieber als eine Erfrischung im kühlen Nass?

© Anke Thomass – stock.adobe.com

Online findet ihr eine

Vielzahl weiterer Wassersportarten

sowie eine

Auflistung einiger Anbieter.

24


Sport

Mermaiding –

Träume werden wahr

Wie eine Meerjungfrau durchs Wasser gleiten oder

als Meermann mit den schuppigen Artgenossen

in die tiefsten Tiefen tauchen – Mermaiding lässt

Träume wahr werden. Beim Mermaiding tragen die

angehenden Wassernixen eine Monoflosse, um die

wellenartige Schwimmbewegung zu unterstützen.

Die Kraft der Bewegung startet im Oberkörper, über

die Hüften, fährt durch die Beine, bis sie die Mermaidflosse

erreicht.

© fotofrank – stock.adobe.com

ir haben für euch eine Auswahl abwechslungsreicher

Wassersportarten

für Kinder, Jugendliche und

Familien zusammengestellt. Grundsätzlich gilt

bei allen Sportarten im Wasser, dass ihr sicher

schwimmen müsst. Die meisten Wasseraktivitäten

lassen sich schon mit dem Seepferdchen

ausprobieren, bei anspruchsvolleren empfiehlt

sich ein höheres Schwimmabzeichen.

Jetzt heißt es: Schnell den Neoprenanzug aus

dem Schrank kramen, die verstaubte Schwimmbrille

vom Dachboden holen und mit einem

Sprung hinein in das erfrischende Erlebnis!

Für wen ist es geeignet?

Der Wassersport mit Arielle- und Poseidon-Flair ist

für alle, die mindestens 6 Jahre alt sind und das Seepferdchen

haben. Zu empfehlen ist die Teilnahme an

einem Einführungs- sowie Aufbaukurs, um die Bewegungen

zu beherrschen, da der Trendsport einige

Schwierigkeiten mit sich bringen kann. Im Kursangebot

steht neben Spaß Sicherheit an erster Stelle.

Welches Equipment wird benötigt?

Für den Einstieg braucht ihr nichts mehr als Schwimmkleidung und

eventuell eine Taucherbrille. Im Kurs könnt ihr euch eine Flosse

leihen. Wenn ihr direkt allein starten wollt, empfiehlt es sich, eine

hochwertige Monoflosse zu kaufen. Die Schwanzflossen-Überzüge

gibt es in allen Farbvariationen und Schuppenkonstellationen.

Wo kann man in Köln, Bonn & Umgebung mermaiden?

In einigen Schwimmbädern könnt ihr als Meermenschen abtauchen,

aber Achtung: Nicht überall sind die Monoflossen erlaubt.

Bitte informiert euch vorher.

Mermaiding geht in Köln, Bonn, Brühl, Hürth, Kerpen, Erftstadt,

Rommerskirchen, Rheinbach und Bornheim.

Surfen –

Wellenreiten im Rheinland

Die perfekte Welle reiten geht auch ohne Meer und

weit entfernt von den heißesten Surfspots. Viele

Seen in Köln und Umgebung bieten ein vielfältiges

Surfangebot. Auch auf dem Rhein gibt es Anbieter,

die das Erlernen des Wassersports ermöglichen.

Beim Surfen stehen die Wellenreiter:innen auf

einem länglichen Surfboard und versuchen die dynamische

Bewegung einer Wasserwelle zu nutzen,

um sich auf dem Brett fortzubewegen. In der rheinischen

Region werden diese Wellen künstlich erzeugt.

Für wen ist es geeignet?

Es gibt kein Mindestalter, um sich auf das Brett zu

wagen. Die Technik des Kraulens sollte kein Fremdwort

für euch sein und ein guter Gleichgewichtssinn

ist von Vorteil. Die meisten Kursangebote starten ab

10, manche schon ab 7 Jahren.

Welches Equipment wird benötigt?

Ihr braucht vor allem das passende Surfboard. Es gibt sie in unterschiedlichen

Formen. Für den Anfang gilt, je breiter, länger und

dicker, desto einfacher geht es mit dem Paddeln und Erwischen einer

Welle. Neben Badehose an warmen Tagen und Neoprenanzug

bei kalten Wassertemperaturen ist das Tragen einer Schwimmweste

zu empfehlen.

Surfen könnt ihr in Köln, Langenfeld und bei internationalen Surfcamp-Anbietern.

© pavlovski – stock.adobe.com

25


Sport

Skimboarding –

Flaches Wasser, tiefe Freude

Wer schon immer Surfen oder Windsurfen ausprobieren

wollte, sich aber nicht traut, nicht schwimmen

kann oder etwas Leichtes für den Wassersport-

Einstieg sucht, der ist beim Skimboarding genau

richtig. Beim Skimboarding gleitet man mit dem

Skimboard über flache Gewässer, an der Wasserkante.

Ganz egal, ob See, Fluss, Meer oder Garten –

Hauptsache, du und dein Brett haben eine dünne

Wasserschicht, über die ihr gleiten könnt.

© Stephane Bonnel – stock.adobe.com

Für wen ist es geeignet?

Skimboarding ist für jede:n geeignet, die:der Lust

auf einen leichten Wassersport mit Brett hat. Es gibt

keine Mindestaltersgrenze und die Teilnahme an

einem Kurs ist ebenfalls nicht erforderlich.

Welches Equipment wird benötigt?

Die Grundlage ist das Skimboard. Das Board ist eine

flache, ovale Scheibe, deren Außenseiten leicht nach

oben gebogen sind. Entscheidend ist die Art des

Holzes und welche Lasur benutzt wurde. Die Qualität

hat einen großen Einfluss auf das spätere Skimboarding-Erlebnis.

Skimboarding geht überall, wo eine flache Wasserschicht

ist.

Wasserball –

Teamsport mit Ausdauer

Wasserball ist ein Teamsport. Jedes Team hat 13 bis

15 Spieler:innen. Es spielen immer sechs Feldspieler:innen

und eine Person im Tor. Zwei Teams spielen

gegeneinander in tiefem Wasser, also: es wird

dauerhaft geschwommen, was sehr kräftezehrend

sein kann. Ziel des Spiels ist es, den Wasserball in

das gegnerische Tor zu treffen und nach einer Spielzeit

von 4 mal 8 Minuten mehr Tore zu erzielen als

das gegnerische Team.

© Chad McDermott – stock.adobe.com

Für wen ist es geeignet?

Gute Schwimmerfahrung und ausdauernde Kondition

sind beim Wasserballsport die Grundlage. Einige

Sportvereine setzten ein Bronzeabzeichen voraus.

Der Sport ist ab 8 Jahren empfohlen.

Welches Equipment wird benötigt?

Für den Anfang reichen normale Badekleidung und

eine Wasserball-Kappe aus. Wenn ihr länger am Ball

bleibt, könnt ihr euch eine spezielle Ballsporthose

oder einen Wasserballbadeanzug zulegen.

Wasserball-Vereine findet ihr in Köln, Bonn, Hürth

und Bergisch Gladbach.

26


Sport

Waldkletterpark

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kinder-Parcours ab 105 cm

Körpergröße

Seilbahnen, Kletterlabyrinth,

Kletterelemente, Sprünge, uvm.

kostenfreier Zwergen-Parcours,

Einzelseilbahn

Picknickwiese, mitten im Wald,

Klettern in den Bäumen

© cromary – stock.adobe.com

MUSICFACTORY

KÖLN

Amsterdamerstrasse 212

www.musicfactory-koeln.de

Instrumentenkarussell

Intensives Ausprobieren bevor es los

geht! Gitarre, Rhythmik, Klavier &

Violine

www.wald-abenteuer.de

0221 98 25 6000

nur bei

uns!

Kanufahren –

Für die ganze Familie

Kanufahren ist der perfekte Familiensport. Beim

Kanuwandern auf ruhigen Gewässern gleiten, durch

Salzwasser oder Seegebiete schippern, mit dem

Paddel wilde Wasserregionen erkunden – bei dem

Trendsport sind keine Grenzen gesetzt. Neben dem

Kanu ist das Stech- beziehungsweise Doppelpaddel

das wichtigste Sportutensil. Man sitzt im Kanu mit

Blick nach vorne und schlägt das Paddel abwechselnd

links und rechts durch das Wasser, um sich fortzubewegen.

Anders als beim Rudern ist das Paddel nicht

fest am Boot befestigt. In einem offenen Kanadier

sitzen zwei bis vier Personen, im geschlossenen Kajak

können ein bis zwei Kanuten Platz nehmen.

Für wen ist es geeignet?

Die abwechslungsreichen Möglichkeiten des Kanusports

bieten für Jung und Alt das besondere Erlebnis.

Wer nicht schwimmen kann, sollte grundsätzlich

an Land bleiben. Zwar sind alle Kanuten mit

einer Rettungsweste ausgestattet, aber Schwimmsicherheit

ist das A und O.

Welches Equipment wird benötigt?

Die meisten Kanuclubs verleihen unterschiedliche

Kanus, Paddel, Rettungswesten und Schutzhelme

für die wilderen Gewässer. Grundsätzlich gibt es

zwei verschiedene Bootstypen bei den Kanus, das

geschlossene Kajak und der offene Kanadier. Je nach

Gewässer und Kanusportart sind unterschiedliche

Boote zu wählen. Das Doppelpaddel eignet sich für

das Kajakfahren, beim Kanadier geht es mit dem

Stechpaddel voran.

Kanufahren ist in Köln, Bonn, Leverkusen, Monheim

und Langenfeld bei vielen Anbietern möglich.

FREISTOß FÜR DIE FERIENKASSE

BIS ZU 560 € PRO KIND

FÜRS FERIENCAMP

bergische-krankenkasse.de/feriencamps

27


Ausflug

WASSER MARSCH!

Brunnen und Wasserspielplätze in Köln

Von Josephine Hepperle

Für eine Abkühlung zwischendurch muss es nicht an den

weit entfernten See oder ins Schwimmbad gehen. In den

vielen Parks, Grünanlagen, auf den Hinter- und Innenhöfen,

Nebenstraßen und Veedelsplätzen verstecken sich

die schönsten Brunnen und Wasserspielplätze Kölns. Auf

und in ihnen und drum herum lässt es sich hervorragend

spielen, planschen, toben, verweilen und ausruhen.

Noch mehr Brunnen- und

Wasserspielplatzspaß findet

ihr auf kaenguru-online.de

Wasserfalllandschaft

im Klettenbergpark

Im Klettenbergpark erwartet Klein und Groß eine

Abenteuerlandschaft der besonderen Art. Der Wasserfall

gegenüber vom kleinen Teich lädt zu fantasievollen

Spielen ein. Es darf geklettert, gestaunt und

natürlich mit dem Wasser gespielt werden. Kinder

sollten nicht unbeaufsichtigt zwischen den Steinen,

Wasserfällen und Büschen umhertoben. Ein flacher

Abzweig des Teiches lädt gegenüber ebenfalls zum

Spielen am Wasser ein. Eine erwachsene Person

sollte das Toben jederzeit begleiten.

Luxemburger Str. 349, 50939 Köln

Brunnenparadies im Rheinpark

Ob opulente Kaskaden, bezaubernder Mittelmeergarten,

verspielter Igelbrunnen, oder filigrane Wasserspiele

im Brunnengarten – der Rheinpark ist die

Brunnen- und Wasseroase Kölns. An den vielfältigen

Wasseranlagen lässt es sich unglaublich gut spielen,

planschen, beobachten, picknicken und entspannen.

Mit dem großen Spielplatz und dem angrenzenden

Jugendpark mit Skateanlage kommen auch ältere

Kinder auf ihre Kosten.

Alle Fotos: © Josephine Hepperle

Auenweg Rheinpark, 50679 Köln

28


Ausflug

Rheingarten-Brunnen

in der Innenstadt

Der Paolozzi-Brunnen im Innenstadt-Rheingarten

bietet nicht nur den perfekten Blick auf die Rheinpromenade.

In den tiefen Becken kann ausgiebig

geplanscht oder nach einer langen Sommer-Stadttour

ein kühles Fußbad eingelegt werden. Die vielen

Betonblöcke in unterschiedlichen Höhen lassen sich

als Sitz- oder Klettermöglichkeit hervorragend nutzen.

Wasserspielplatz

im Inneren Grüngürtel

Der knallblaue und rutschfeste „Splash-Park“ im

Inneren Grüngürtel zieht Jung und Alt magisch an.

Neben Basketball-Platz, Tennisfeldern, Slackline-

Pfosten und Fitness-Parcours sprühen und spritzen

euch 58 Bodendrüsen per Knopfdruck die kühle Erfrischung

entgegen. Mit den 18 Wasserattraktionen,

wie der grünen Wasserdrachenschlange, den Wasserkanonen

und dem „tanzenden Ball“ ist der abwechslungsreiche

Wasserspaß gesichert.

Venloer Str. 65, 50672 Köln

Zwischen Frankenwerft und Rheinufer

Brunnen am Ebertplatz

Die Wasserkinetische Brunnenanlage am Ebertplatz

ist besonders an heißen Tagen der richtige Ort für

eine Wasserschlacht. Die vielen runden Platten lassen

die Wasserfontänen nur so fließen. Der gesamte

Boden des Brunnens ist ebenerdig und mit einer

dauerhaften Wasserschicht überzogen. Auf und in

der Konstruktion des Kölner Künstlers Wolfgang

Göddertz kann geplanscht und sogar geklettert werden.

Neben dem Wasserparadies gibt es viele Sitzmöglichkeiten

und eine improvisierte Außengastronomie

im Container.

Schattiges Plätzchen

im Beethovenpark in Sülz

Im Beethovenpark lässt es sich nicht nur großartig

auf der riesigen Wiese herumtollen. Der Wasserspielplatz

nahe der Neuenhöfer Allee bietet unter

den riesigen schattenspendenden Bäumen das

perfekte Wasser- und Matscherlebnis. Das Kletterabenteuer

ist mit den Gerüsten komplett aus Holz

ebenfalls gesichert. In den Büschen, um den Spielplatz

herum findet man auch das ein oder andere

Versteck.

Beethovenpark, Nähe Neuenhöfer Allee

Ebertplatz, 50668 Köln

29


Mikroabenteuer

BESUCH IM LAND

DER VULKANE

Von Sven von Loga

Alle Fotos: © Sven von Loga

it dem Vulkanismus in der Eifel ist es ja oft so eine Sache.

Die Vulkanologen erzählen die wildesten Geschichten und

dann stehen wir da und sehen eigentlich nicht viel. An der

Rauschermühle aber wird uns vieles klar und zu allem Überfluss ist

dieser Ort auch noch ausgesprochen wild und schön. Insbesondere im

Winter, wenn es ordentlich geregnet hat, schießen die Wassermassen

des kleinen Flüsschens Nette durch die Stromschnellen. Wie heftig

das sein kann, können wir erahnen, wenn wir die dicken Baumstämme

sehen, die der Fluss mitgebracht hat und die in den Felsen hängen

geblieben sind. Im Sommer hingegen ist es ein friedlicher Ort, auf den

Kiesbänken im Bachbett lässt es sich trefflich sitzen und die Kinder

können ungefährdet im Wasser spielen.

Das Flüsschen Nette entspringt bei Kempenich und fließt durch die

ganze Osteifel, um schließlich gegenüber von Neuwied in den Rhein

zu münden. Hinter Mayen hat die Nette ein wunderbares Tal in den

Untergrund gefressen. Wahrscheinlich wurde sie schon vor vielen

Jahrhunderten als Transportweg für Mühlsteine aus dem Eifeler

Mühlsteinrevier bei Mayen ans Rheinufer benutzt.

Große Schiffe befuhren die Nette nicht, aber flache

Flöße als Transportmittel einzusetzen wird möglich

gewesen sein. Natürlich sind die Flöße nicht durch

diese Stromschnellen gekommen, hier musste dann

wohl umgeladen werden.

Als hier noch Feuer

und Lava flossen

Vor etwa 200.000 Jahren war der Eifelvulkanismus

etwas südlich der Rauschermühle sehr aktiv. Südlich

von Plaidt entstanden die Wannenköpfe, eine größere

Gruppe nicht allzu großer Schlackenkegel. Aus einigen

von ihnen flossen Lavaströme aus und fanden eine

Rinne, durch die sie hindurchfließen konnten: das

damalige Tal der Nette. Der Nette war nun ihr einstiger

30


Mikroabenteuer

www.naturregion-sieg.de

100 km autofrei

Sonderzüge der DB

Siegtal pur –

Autofreies Siegtal

von Siegburg bis Siegen

Sonntag, 3. Juli 2022, 9 – 18 Uhr

Naturregion

Sieg

Lust auf weitere spannende

Ausflüge? Unter kaenguruonline.de/tag/mikroabenteuer

findet ihr weitere

tolle Ideen.

Weg zum Rhein versperrt. Lange Zeit floss sie westlich

der neu entstandenen Mauer aus Basaltlava entlang,

bis es ihr gelang, an der heutigen Rauschermühle

diesen Basaltlavastrom zu durchbrechen und dann auf

einem neuen, kürzeren Weg in den Rhein zu fließen.

Wir können diesen Durchbruch auf einem schönen

Wanderweg durchqueren. Etliche Infotafeln erläutern

das hier Geschehene und wir entdecken bei genauer

Suche auch römische Bergbauspuren. Da die Nette

den Basalt wohl in der letzten Eiszeit so schön freigelegt

hatte, machten sich einst die Römer hier an die

Arbeit und bauten Basalt ab.

Auf dem ausgeschilderten Wanderrundweg gehen

wir weiter und kommen in den Rauscherpark, ein

idyllisch angelegtes Parkgelände mit etlichen Orten

des einstigen Basaltabbaus. Auf dem Teich tummeln

sich viele Wasservögel und immer wieder gibt es

nett gestaltete Plätze für Pause und Picknick. Vor der

Exkursion empfiehlt sich allerdings ein Besuch im Vulkanparkzentrum

Rauschermühle. In diesem großen

Informationszentrum erfahren wir sehr viel über den

Eifelvulkanismus und können mit mehr Erfahrung im

Gelände unterwegs sein – und auch mehr erkennen.

Gestaltungsworkshop

mit collagetechnik

am 14. Juni ab 16:30 Uhr

ab 12 Jahren

im Jugendbüro

@jungestadtkoeln

31


und teile deine Eindrücke mit uns!

#kinderstadtplanköln

Entdecke deine Stadt

Gehst du zu Fuß zur Schule oder fährst du mit dem Rad? Auch wenn du

deinen Schulweg gut kennst, kannst du noch etwas Neues entdecken, wenn

Kreative Aufgaben

Mein Schulweg

Fotosafari

KINDERFREUNDLICHE KOMMUNE

Der Kinderstadtplan lädt euch dazu ein, Neues im Stadtbezirk kennenzulernen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf euren Entdeckertouren!

Der Stadt Köln und mir als Oberbürgermeisterin unserer kinderfreundlichen

Kommune ist eure Beteiligung an neuen Ideen sehr wichtig. Deshalb haben

wir euch und eure Eltern in den sozialen Medien dazu eingeladen, bei der Erste

lung des Kinderstadtplans mitzumachen.

Mein Lieblingsort in Ehrenfeld ist übrigens der Neptunplatz mit

dem Neptunbad. So verbinde ich damit viele Erinnerungen aus

meiner Kindheit, denn im Neptunbad habe ich das Schwimmen

gelernt. Auf dem Neptunplatz findet übrigens jeden Freitag ein

Wochenmarkt statt.

museenkoeln.de/portal/museenkoeln-IN-DER-BOX

Liebe Kinder,

wir a le haben Lieblingsorte – ihr sicher auch!

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Liebe Kinder,

Eure

Zwischen Konfetti und Kame le –

Im Karnevalsmuseum könnt ihr in

die bunte Welt des Fastelovends

eintauchen. Seit wann gibt es

Karneval und was bedeutet er?

Die Ornate des Kölner Dreigestirns,

verrückte Orden oder alte

ausgezeichnet mit dem Deutschen

Unterhaltung für a le Menschen.

Kölner Künstler:innen Theater

Einzelunterricht, in Bands und

Beim Kölner Spielecircus könnt ihr

MING VEEDEL

BICKEN

DORF

INFOBOX

Einwohner:innenzahl: 16.560 (31. Dez. 2019)

Größe: 2,31 km 2

Bickendorf gehört zum 4. Stadtbezirk – Ehrenfeld.

Die anderen Stadtteile sind Ossendorf,

Ehrenfeld, Bocklemünd/Mengenich, Neuehrenfeld

und Vogelsang.

Bickendorf findet ihr natürlich auch auf

dem Kinderstadtplan Ehrenfeld. Wo ihr euch

euren Stadtplan abholen könnt und was

darauf zu finden ist, erfahrt ihr auf

www.kinderstadtplan.koeln.

du ganz genau hinschaust: Wo steht der größte Baum? Kommst du an einem

besonders schönen Gebäude vorbei? Begegnet dir ein Hund oder ein

anderes Tier? Vie leicht entdeckst du auch etwas ganz Ungewöhnliches

oder Verrücktes!

Wenn du magst, kannst du deinen Schulweg und a le deine Beobachtungen

in den Stadtplan zeichnen.

Mach mit!

Stadtplan

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Dieser Plan ist Teil einer Stadtplanreihe für Kinder. Die Stadt Köln und das

Familienstadtmagazin KÄNGURU stellen die neun Stadtbezirke Kölns speziell

für junge Kölnerinnen und Kölner vor.

Herausgeberin: Stadt Köln

KÄNGURU ist das Stadtmagazin für Menschen in Köln, Bonn und der Region,

die mit Kindern leben oder arbeiten. Es informiert über spezie le Veranstaltungen

für Kinder und Familien, Neuigkeiten aus der Region und aktue le

Familienthemen aus Bildung, Gese lschaft, Gesundheit und Kultur.

kaenguru-online.de

COLONIA VERLAG

Hast du ein Handy mit Fotofunktion oder eine

Digitalkamera? Dann geh doch mal auf Fotosafari

in deiner Nachbarschaft! Du kannst dich

auf die Suche nach Farben und Formen machen

oder verschiedene Blätter, Steine oder Fahrradklingeln

fotografieren. Bestimmt hast du

noch mehr Ideen für deine Fotosafari! Versuche

auch, Fotos mit einem ungewöhnlichen Blickwinkel

oder Ausschnitt zu machen, indem du

beim Fotografieren in die Hocke gehst, dich auf

eine Bank ste lst oder ganz nah an dein Objekt

heranzoomst.

Köln

Dieses Projekt wurde möglich durch die freundliche Unterstützung von:

Kunst, Kultur und Stadtgeschichte könnt ihr auch vor

Ort entdecken!

museenkoeln IN DER BOX bringt die Kölner Museen

zu euch. Mit mobilen Ausstellungen, Workshops und

Mitmach-Ideen in eurem Viertel.

museenkoeln.de/portal/museenkoeln-IN-DER-BOX

auch KÄNGURU-Maskottchen Karla verrät euch ihre

Lieblingsorte in Ehrenfeld. Welche das sind, könnt ihr

auf der Planseite entdecken.

Viel Spaß unterwegs wünscht euch das KÄNGURU-Team!

und teile deine Eindrücke mit uns!

#kinderstadtplanköln

Entdecke deine Stadt

Stadtplan

Mach mit!

Kreative Aufgaben

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Dieser Plan ist Teil einer Stadtplanreihe für Kinder. Die Stadt Köln und das

Familienstadtmagazin KÄNGURU ste len die neun Stadtbezirke Kölns spezie l

für junge Kölnerinnen und Kölner vor.

Herausgeberin: Stadt Köln

KÄNGURU ist das Stadtmagazin für Menschen in Köln, Bonn und der Region,

die mit Kindern leben oder arbeiten. Es informiert über spezielle Veranstaltungen

für Kinder und Familien, Neuigkeiten aus der Region und aktue le

Familienthemen aus Bildung, Gese lschaft, Gesundheit und Kultur.

kaenguru-online.de

COLONIA VERLAG

KINDERFREUNDLICHE KOMMUNE

Köln

Dieses Projekt wurde möglich durch die freundliche Unterstützung von:

Entdecke deine Stadt!

4

Bezirk

Köln Ehrenfeld

Kunst, Kultur und Stadtgeschichte könnt ihr auch vor

Ort entdecken!

museenkoeln IN DER BOX bringt die Kölner Museen

zu euch. Mit mobilen Ausste lungen, Workshops und

Mitmach-Ideen in eurem Viertel.

eine Bank ste lst oder ganz nah an dein Objekt

heranzoomst.

Hast du ein Handy mit Fotofunktion oder eine

Digitalkamera? Dann geh doch mal auf Fotosafari

in deiner Nachbarschaft! Du kannst dich

auf die Suche nach Farben und Formen machen

oder verschiedene Blätter, Steine oder Fahrradklingeln

fotografieren. Bestimmt hast du

noch mehr Ideen für deine Fotosafari! Versuche

auch, Fotos mit einem ungewöhnlichen Blickwinkel

oder Ausschnitt zu machen, indem du

beim Fotografieren in die Hocke gehst, dich auf

Mein Schulweg

Fotosafari

Gehst du zu Fuß zur Schule oder fährst du mit dem Rad? Auch wenn du

deinen Schulweg gut kennst, kannst du noch etwas Neues entdecken, wenn

du ganz genau hinschaust: Wo steht der größte Baum? Kommst du an einem

besonders schönen Gebäude vorbei? Begegnet dir ein Hund oder ein

anderes Tier? Vie leicht entdeckst du auch etwas ganz Ungewöhnliches

oder Verrücktes!

Wenn du magst, kannst du deinen Schulweg und a le deine Beobachtungen

in den Stadtplan zeichnen.

Spielplätze

Bickendorf

1 Heimstättenweg

2 Johann-Brinck-Platz

3 Am Rosenhof

Bocklemünd/Mengenich

4 Görlinger-Zentrum

5 Buschweg/Nüssenberger

Busch (Waldschule)

6 Mengenicher Straße/

Kurt-Wei l-Weg

Ehrenfeld

7 Christianstraße/

Leyendeckerstraße

8 Stammstraße-

Gutenbergstraße

Neuehrenfeld

9 Äußere Kanalstraße/

Jakob-Schupp-Straße

10 Brandtsplatz/Siemensstraße

Vogelsang

1 Akazienweg/Reiherweg/

Biesterfeldstraße

12 Rotschwänzchenweg/

Goldammerweg

Spielplatzsuche

online

spielplaetze.koeln

Skaten

1 Salatschüssel Skatepark

Subbelrather Str. 488

50825 Köln

Schwimmen

1 Ossendorfbad

Äußere Kanalstraße 191

50827 Köln

koelnbaeder.de

Klettern

1

Spiel- & Sport

Bickendorf

1 Boulderplanet

Oskar-Jäger-Straße 143H,

50825 Köln

sporta l-gmbh.de

2 Kletterfabrik Köln

Oskar-Jäger-Straße 173

50825 Köln

kletterfabrik.koeln

Springen

1 Max-Fremery-Straße

2 Erlenweg/

Grüner Brunnenweg

3 Grüner Brunnenweg

4 Mühlenweg/Westendstraße

5 Rotdornweg

Bocklemünd/Mengenich

6 Börnestraße/Michelsweg

(Vogelwäldchen)

Ehrenfeld

7 Takufeld I

1 JUMP House Köln

Köhlstraße 10, 50827 Köln

jumphouse.de

Anzeigen

1

8 Glasstraße/Wißmannstraße

9 Hansemannstraße/

Philippstraße

10 Fröbelplatz

11 Goswin-Peter-Gath-Straße/

Thielenstraße/Marienstraße

12 Leo-Amann-Park/

Venloer Straße

13 Helmholtzplatz

14 Takufeld I/

Subbelrather Straße

15 Schönsteinstraße

16 Lessingstraße

17 Fröbelstraße

18 Everhardstraße/

Christian-Schult-Straße

Neuehrenfeld

19 Hans-Wild-Straße

20 Liebigstraße/Herkulesstraße

21 Rektor-Schmitz-Straße/

Vastersstraße

22 Nußbaumer Straße/

Herkulesstraße

Ossendorf

23 Rochusstraße

24 Peter-Röser-Straße

25 König-Baudouin-Platz

26 Gerhard-Bruders-Straße/

Jüssenstraße

27 Am Pistorhof

28 Wi li-Sieke-Straße

29 Butzweilerhof/

Rita-Maiburg-Straße

30 Butzweilerhofa lee

Vogelsang

Zwischen Konfetti und Kame le –

Im Karnevalsmuseum könnt ihr in

die bunte Welt des Fastelovends

eintauchen. Seit wann gibt es

Karneval und was bedeutet er?

Die Ornate des Kölner Dreigestirns,

verrückte Orden oder alte

Masken – das könnt ihr hier hautnah

erleben.

Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134

50825 Köln

koelnerkarneval.de

1

1

31 Meisenweg/Stieglitzweg

32 Goldhähnchenweg

Lesen

stbib-koeln.de

1 Stadtteilbibliothek Ehrenfeld

Subbelrather Straße 247-249

50825 Köln

stbib-koeln.de

2 Stadtteilbibliothek

Bocklemünd

Görlinger-Zentrum 13-15

50829 Köln

Fortanlagen

koelner-festungsbauten.de

Fort I

Waldschule Zwischenwerk Ib

50829 Köln

Fort IV, 50829 Köln

1

Museen

Kino

auch KÄNGURU-Maskottchen Karla verrät euch ihre

Lieblingsorte in Ehrenfeld. Welche das sind, könnt ihr

auf der Planseite entdecken.

Viel Spaß unterwegs wünscht euch das KÄNGURU-Team!

1 Cinenova

Herbrandstraße 1

50825 Köln

cinenova.de

Theater /Kultur

1 ehrenfeldstudios

Wißmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

2 Kölner Künstler Theater

Grüner Weg 5, 50825 Köln

k-k-t.de

3 Urania Theater

Platenstraße 32, 50825 Köln

uraniatheater.de

1

Sonstige Angebote:

IV

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

Odonien

Hornstraße 85

50823 Köln

odonien.de

Musik

Von Babyalter bis Teenager:

Die schönsten Bücher gibt’s im

Kinderbuchladen Knirps & Riese,

ausgezeichnet mit dem Deutschen

Buchhandlungspreis 2020.

Knirps & Riese

Gutenbergstraße 30

50823 Köln

Tel. 0221 - 29 44 834

1 Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134-136, 50825 Köln

koelnerkarneval.de

2 Michael-Schumacher-Museum

Butzweilerstraße 35-39

50829 Köln

privateco lection.ms

Der Kinderstadtplan lädt euch dazu ein, Neues im Stadtbezirk kennenzulernen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf euren Entdeckertouren!

Mein Lieblingsort in Ehrenfeld ist übrigens der Neptunplatz mit

dem Neptunbad. So verbinde ich damit viele Erinnerungen aus

meiner Kindheit, denn im Neptunbad habe ich das Schwimmen

gelernt. Auf dem Neptunplatz findet übrigens jeden Freitag ein

Wochenmarkt statt.

Zirkus

knirps-und-riese.buchhandlung.de

1

1

1 Spielecircus

Am Wassermann 5,

50829 Köln

Der Stadt Köln und mir als Oberbürgermeisterin unserer kinderfreundlichen

Kommune ist eure Beteiligung an neuen Ideen sehr wichtig. Deshalb haben

wir euch und eure Eltern in den sozialen Medien dazu eingeladen, bei der Erste

lung des Kinderstadtplans mitzumachen.

Entdecke deine Stadt!

Liebe Kinder,

1 Rheinische Musikschule

Vogelsanger Str. 28-32

50823 Köln

wir a le haben Lieblingsorte – ihr sicher auch!

4

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

rochusmusikschule.de

Sonstiges

Bezirk

KÄNGURU Stadtmagazin für

Familien

Hansemannstr. 17-21

50823 Köln

kaenguru-online.de

AWB

Wertstoff-Center Ossendorf

Butzweilerstraße 50, 50829 Köln

AWB Hauptverwaltung

Maarweg 271

50825 Köln

awbkoeln.de

Zentralmoschee Köln

Venloer Str. 160, 50823 Köln

zentralmoschee-koeln.de

Beratung

Das KKT versteht sich

als Theater der Vielfalt

und bietet Kunst, Kultur und

Unterhaltung für a le Menschen.

Das Kinder- und Jugendtheater

erzählt Geschichten, die berühren:

fantasievo l, poetisch,

interaktiv, inklusiv und sinnlich

erfahrbar.

KKT.

Kölner Künstler:innen Theater

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 - 51 07 686

k-k-t.de

1

Liebe Kinder,

1

Bahnhöfe

bahn.de

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Eure

1

1 Bahnhof Ehrenfeld

Stammstr. 1 / Venloer Str.

50823 Köln

2 Köln-Müngersdorf

Technologiepark

Vitalisstr.

50829 Köln

Polizei

Feuerwehr

polizei.nrw.de

feuerwehr-nrw.de

Spielplätze

1 Feuerwehr Wache 4

Äußere Kanalstraße 67

50827 Köln

Bickendorf

1 Heimstättenweg

2 Polizeiwache Ehrenfeld

Venloer Str. 354, 50825 Köln

2 Johann-Brinck-Platz

1 Bezirksjugendamt im

Bezirksrathaus Ehrenfeld

Venloer Straße 419-421

50825 Köln

Tel. 0221 – 221-9 32 71

2 Familienberatungsste le

Helmholtzplatz

Helmholzstr. 76

Tel. 0221 – 221-3 06 20

3 F.I.Z. ( Familien im Zentrum )

Görlinger-Zentrum 5-7

50829 Köln

fiz-familienhaus.de

Tel. 0221 – 34 66 51 22

4 SKM Familienzentrum

Ossendorfpark

Franz-Raveaux-Straße 5a/b

50827 Köln

skm-koeln.de

Tel. 0221 94656241

5 Zentrum für Frühbehandlung

und Frühförderung

Görlinger-Zentrum 3

50829 Köln

Tel. 0221- 995 095-0

Spielplatzsuche

online

Kinder- und Jugendbüro

der Stadt Köln

Alter Markt 62-64

50667 Köln

Tel. 0221 - 221-31460

spielplaetze.koeln

Familienbüro der Stadt Köln

Kalk Karree

Ottmar-Pohl-Platz 1

5 103 Köln

Tel. 0221 – 221-2 12 21

1

3 Am Rosenhof

Bocklemünd/Mengenich

4 Görlinger-Zentrum

5 Buschweg/Nüssenberger

Busch (Waldschule)

6 Mengenicher Straße/

Kurt-Weill-Weg

Ehrenfeld

7 Christianstraße/

Leyendeckerstraße

8 Stammstraße-

Gutenbergstraße

Neuehrenfeld

9 Äußere Kanalstraße/

Jakob-Schupp-Straße

10 Brandtsplatz/Siemensstraße

Vogelsang

1 Akazienweg/Reiherweg/

Biesterfeldstraße

12 Rotschwänzchenweg/

Goldammerweg

Schwimmen

1 Ossendorfbad

Äußere Kanalstraße 191

50827 Köln

koelnbaeder.de

Klettern

1 Boulderplanet

Oskar-Jäger-Straße 143H,

50825 Köln

sporta l-gmbh.de

2 Kletterfabrik Köln

Oskar-Jäger-Straße 173

50825 Köln

kletterfabrik.koeln

Springen

1 JUMP House Köln

Köhlstraße 10, 50827 Köln

jumphouse.de

Anzeigen

Skaten

1 Salatschüssel Skatepark

Subbelrather Str. 488

50825 Köln

1

1

1

1

Jugend-

& Bürgerzentren

1 Bürgerzentrum Ehrenfeld

BÜZE (s. Tipps)

Venloer Str. 429, 50825 Köln

bueze.de

2 Cafe Bickolo

Clemens-Hastrich-Str. 1

50827 Köln

bickolo.de

3 Die Arche

Venloer Straße 417

50825 Köln-Ehrenfeld

kinderprojekt-arche.eu

4 Jugendtreff Bocklemünd/

SKM , Kurt-Wei l-Weg 19,

50829 Köln

skm-koeln.de

5 Jugendtreff VikoPlus / KJA

Goldammerweg 24

50829 Köln

In der Rochus-Musikschule erfahrt

ihr die ganze Welt der Musik. Im

Einzelunterricht, in Bands und

Orchestern, in der Musikalischen

Früherziehung oder beim Tanzen

könnt ihr euer Talent entfalten

oder im Schnupperkarusse l

Instrumente ausprobieren.

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

Tel. 0221 - 97 999 694

rochusmusikschule.de

6 Jugendwerkzentrum / KJA

Geisselstraße 1, 50823 Köln

Lesen

7 Jugendzentrum OT Nonni

Helmholtzplatz 1, 50825 Köln

kja-koeln.de

8 Kinder und Jugendforum

Bickendorf, Ossendorfer Weg 1

50827 Köln

9 Kinder- und Jugendtreff

im Bürgerschaftshaus

Görlinger Zentrum 1-15

50829 Köln

buergerschaftshausev.de

10 KINGZ Jugendtreff / SKM

Franz-Raveaux-Str. 5c

50827 Köln

1

11 Kölner Appe l gegen

Rassismus e.V.

Venloer Str. 429, 50825 Köln

koelnerappe l.de

stbib-koeln.de

12 Lobby für Mädchen e.V.

Fridolinstraße 14, 50823 Köln

lobby-fuer-maedchen.de

13 Offene Tür St. Anna/KJA

Schadowstr. 28-30

50823 Köln

kja-koeln.de

14 Jugendeinrichtung 8zwo7

Frohnhofstr. 140

50827 Köln

15 Jugendeinrichtung Westend

Ossendorfer Weg 15

Sonstige Angebote:

16 Begegnungs- und

Fortbildungszentrum

muslimischer Frauen e.V.

Liebigstr. 120 b, 50823 Köln

bfmf-koeln.de

1 Stadtteilbibliothek Ehrenfeld

Subbelrather Straße 247-249

50825 Köln

stbib-koeln.de

2 Stadtteilbibliothek

Bocklemünd

Görlinger-Zentrum 13-15

50829 Köln

Fortanlagen

koelner-festungsbauten.de

Fort I

Waldschule Zwischenwerk Ib

50829 Köln

Fort IV, 50829 Köln

Spiel- & Sport

Bickendorf

1 Max-Fremery-Straße

2 Erlenweg/

Grüner Brunnenweg

3 Grüner Brunnenweg

4 Mühlenweg/Westendstraße

5 Rotdornweg

Bocklemünd/Mengenich

6 Börnestraße/Michelsweg

(Vogelwäldchen)

Ehrenfeld

7 Takufeld I

8 Glasstraße/Wißmannstraße

9 Hansemannstraße/

Philippstraße

10 Fröbelplatz

1 Goswin-Peter-Gath-Straße/

Thielenstraße/Marienstraße

12 Leo-Amann-Park/

Venloer Straße

13 Helmholtzplatz

14 Takufeld I/

Subbelrather Straße

15 Schönsteinstraße

16 Lessingstraße

17 Fröbelstraße

18 Everhardstraße/

Christian-Schult-Straße

Neuehrenfeld

19 Hans-Wild-Straße

20 Liebigstraße/Herkulesstraße

21 Rektor-Schmitz-Straße/

Vastersstraße

17 Jugendfreizeitwerk Köln /

Töpferei für Kinder

Simrockstr. 23, 50823 Köln

jugend-freizeitwerk-koeln.de

22 Nußbaumer Straße/

Herkulesstraße

Ossendorf

23 Rochusstraße

24 Peter-Röser-Straße

18 Jüdisches Wohlfahrtszentrum

Ottostr. 85, 50823 Köln

Tel. 0221 – 71 66 25 60

25 König-Baudouin-Platz

26 Gerhard-Bruders-Straße/

Jüssenstraße

27 Am Pistorhof

28 Willi-Sieke-Straße

29 Butzweilerhof/

Rita-Maiburg-Straße

30 Butzweilerhofa lee

Vogelsang

31 Meisenweg/Stieglitzweg

32 Goldhähnchenweg

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

Von Babyalter bis Teenager:

Die schönsten Bücher gibt’s im

Kinderbuchladen Knirps & Riese,

Krankenhäuser

1 St. Franziskus-Hospital

Schönsteinstraße 63

50825 Köln

stfranziskus.de

1

Grundschulen

1 KGS, GGS Vincenz-Statz

Lindenbornstr. 15-19

50823 Köln

2 GGS Paul-Klee-Schule

Ottostr. 76

50823 Köln

3 KGS Everhardstr. 60

50823 Köln

4 JG Lauder-Morijah-Schule

Ottostr. 85

50823 Köln

5 KGS Michael-Ende

Platenstr. 7-9

50825 Köln

6 GGS Nußbaumerstr. 254 - 256

50825 Köln

7 KGS Baadenberger Str. 1

50825 Köln

8 GGS Astrid-Lindgren

Borsigstr. 13

50825 Köln

9 GGS Maria-Montessori

Am Pistorhof 1

50827 Köln

10 KGS, GGS Erlenweg 16

50827 Köln

Beim Kölner Spielecircus könnt ihr

alles rund um den Zirkus selbst

ausprobieren. Es gibt Kurse, Ferienaktionen,

Kindergeburtstage oder

ihr macht einen Ausflug mit eurer

ganzen Klasse.

Los geht´s: Mitmachen, Mitlachen

– Ausprobieren, Selbermachen!

IV

Kölner Spielecircus

Am Wassermann 5

50829 Köln

Tel. 0221 - 3 558 16 80

spielecircus.de

1 KGS Wilhelm-Schreiberstr. 56

50827 Köln

12 GGS Schule Kunterbunt

Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

13 KGS Kardinal-Frings-Schule

Vogelsanger Str. 453

50829 Köln

14 KGS Mengenicher Str. 28

50829 Köln

15 GGS Aktive Schule (ASK)

Wasseramselweg 1

50829 Köln

1

In der Reihe „Ming Veedel“ stellen wir

euch einige der 86 Kölner Stadtteile

näher vor. In diesem Heft erzählt

KÄNGURU-Mitarbeiterin Petra von

ihrem Veedel Bickendorf.

1

. . Förderschulen: .

16 FE Lindweiler Hof

Rochusstr. 80, 50827 Köln

17 FGE Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

Sonstiges

18 FL Wilhelm-Leyendecker-

Schule

Leyendecker Str. 20 - 22

50825 Köln

1

KÄNGURU Stadtmagazin für

Familien

Hansemannstr. 17-21

50823 Köln

kaenguru-online.de

AWB

Wertstoff-Center Ossendorf

Butzweilerstraße 50, 50829 Köln

AWB Hauptverwaltung

Maarweg 271

50825 Köln

awbkoeln.de

Zentralmoschee Köln

Venloer Str. 160, 50823 Köln

zentralmoschee-koeln.de

Theater /Kultur

1 ehrenfeldstudios

Wißmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

2 Kölner Künstler Theater

Grüner Weg 5, 50825 Köln

k-k-t.de

3 Urania Theater

Platenstraße 32, 50825 Köln

uraniatheater.de

Sonstige Angebote:

Musik

Odonien

Hornstraße 85

50823 Köln

odonien.de

1

Kino

1 Cinenova

Herbrandstraße 1

50825 Köln

cinenova.de

1 Rheinische Musikschule

Vogelsanger Str. 28-32

50823 Köln

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

rochusmusikschule.de

Das KKT versteht sich

als Theater der Vielfalt

und bietet Kunst, Kultur und

1

Zirkus

Museen

1 Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134-136, 50825 Köln

koelnerkarneval.de

2 Michael-Schumacher-Museum

Butzweilerstraße 35-39

50829 Köln

privatecollection.ms

1 Spielecircus

Am Wassermann 5,

50829 Köln

1

Die ehrenfeldstudios sind ein von

Künstler*innen gemeinschaftlich

geleitetes Theater. Mit der Reihe

QUERFELDEIN und den Produktionen

von tanzfuchs PRODUKTION

und Silke Z. & Die Metabolisten

bieten sie ein regelmäßiges und in

Köln einzigartiges Tanz-Bühnenprogramm

für junges Publikum an.

1

ehrenfeldstudios

Wissmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

1

1

1

Beratung

1 Bezirksjugendamt im

Bezirksrathaus Ehrenfeld

Venloer Straße 419-421

50825 Köln

Tel. 0221 – 221-9 32 71

2 Familienberatungsste le

Helmholtzplatz

Helmholzstr. 76

Tel. 0221 – 221-3 06 20

3 F.I.Z. ( Familien im Zentrum )

Görlinger-Zentrum 5-7

50829 Köln

fiz-familienhaus.de

Tel. 0221 – 34 66 51 22

4 SKM Familienzentrum

Ossendorfpark

Franz-Raveaux-Straße 5a/b

50827 Köln

skm-koeln.de

Tel. 0221 94656241

5 Zentrum für Frühbehandlung

und Frühförderung

Görlinger-Zentrum 3

50829 Köln

Tel. 0221- 995 095-0

Kinder- und Jugendbüro

der Stadt Köln

Alter Markt 62-64

50667 Köln

Tel. 0221 - 221-31460

Familienbüro der Stadt Köln

Kalk Karree

Ottmar-Pohl-Platz 1

5 103 Köln

Tel. 0221 – 221-2 12 21

In der Rochus-Musikschule erfahrt

ihr die ganze Welt der Musik. Im

Bahnhöfe

bahn.de

1 Bahnhof Ehrenfeld

Stammstr. 1 / Venloer Str.

50823 Köln

2 Köln-Müngersdorf

Technologiepark

Vitalisstr.

50829 Köln

Polizei

Feuerwehr

polizei.nrw.de

feuerwehr-nrw.de

1 Feuerwehr Wache 4

Äußere Kanalstraße 67

50827 Köln

2 Polizeiwache Ehrenfeld

Venloer Str. 354, 50825 Köln

1

1

Jugend-

& Bürgerzentren

1 Bürgerzentrum Ehrenfeld

BÜZE (s. Tipps)

Venloer Str. 429, 50825 Köln

bueze.de

2 Cafe Bickolo

Clemens-Hastrich-Str. 1

50827 Köln

bickolo.de

3 Die Arche

Venloer Straße 417

50825 Köln-Ehrenfeld

kinderprojekt-arche.eu

4 Jugendtreff Bocklemünd/

SKM , Kurt-Wei l-Weg 19,

50829 Köln

skm-koeln.de

5 Jugendtreff VikoPlus / KJA

Goldammerweg 24

50829 Köln

6 Jugendwerkzentrum / KJA

Geisselstraße 1, 50823 Köln

7 Jugendzentrum OT Nonni

Helmholtzplatz 11, 50825 Köln

kja-koeln.de

8 Kinder und Jugendforum

Bickendorf, Ossendorfer Weg 1

50827 Köln

9 Kinder- und Jugendtreff

im Bürgerschaftshaus

Görlinger Zentrum 1-15

50829 Köln

buergerschaftshausev.de

10 KINGZ Jugendtreff / SKM

Franz-Raveaux-Str. 5c

50827 Köln

11 Kölner Appe l gegen

Rassismus e.V.

Venloer Str. 429, 50825 Köln

koelnerappe l.de

12 Lobby für Mädchen e.V.

Fridolinstraße 14, 50823 Köln

lobby-fuer-maedchen.de

13 Offene Tür St. Anna/KJA

Schadowstr. 28-30

50823 Köln

kja-koeln.de

14 Jugendeinrichtung 8zwo7

Frohnhofstr. 140

50827 Köln

15 Jugendeinrichtung Westend

Ossendorfer Weg 15

Sonstige Angebote:

16 Begegnungs- und

Fortbildungszentrum

muslimischer Frauen e.V.

Liebigstr. 120 b, 50823 Köln

bfmf-koeln.de

17 Jugendfreizeitwerk Köln /

Töpferei für Kinder

Simrockstr. 23, 50823 Köln

jugend-freizeitwerk-koeln.de

18 Jüdisches Wohlfahrtszentrum

Ottostr. 85, 50823 Köln

Tel. 0221 – 71 66 25 60

Krankenhäuser

1 St. Franziskus-Hospital

Schönsteinstraße 63

50825 Köln

stfranziskus.de

1

1

Grundschulen

1 KGS, GGS Vincenz-Statz

Lindenbornstr. 15-19

50823 Köln

2 GGS Paul-Klee-Schule

Ottostr. 76

50823 Köln

3 KGS Everhardstr. 60

50823 Köln

4 JG Lauder-Morijah-Schule

Ottostr. 85

50823 Köln

5 KGS Michael-Ende

Platenstr. 7-9

50825 Köln

6 GGS Nußbaumerstr. 254 - 256

50825 Köln

7 KGS Baadenberger Str. 1

50825 Köln

8 GGS Astrid-Lindgren

Borsigstr. 13

50825 Köln

9 GGS Maria-Montessori

Am Pistorhof 1

50827 Köln

10 KGS, GGS Erlenweg 16

50827 Köln

1 KGS Wilhelm-Schreiberstr. 56

50827 Köln

12 GGS Schule Kunterbunt

Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

13 KGS Kardinal-Frings-Schule

Vogelsanger Str. 453

50829 Köln

14 KGS Mengenicher Str. 28

50829 Köln

Mehr über Bickendorf

erfahrt ihr auf

www.kaenguru-online.de.

15 GGS Aktive Schule (ASK)

Wasseramselweg 1

50829 Köln

.. . Förderschulen: .

16 FE Lindweiler Hof

Rochusstr. 80, 50827 Köln

17 FGE Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

18 FL Wilhelm-Leyendecker-

Schule

Leyendecker Str. 20 - 22

50825 Köln

1

Köln Ehrenfeld

Masken – das könnt ihr hier hautnah

erleben.

Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134

50825 Köln

Buchhandlungspreis 2020.

Knirps & Riese

Gutenbergstraße 30

50823 Köln

Das Kinder- und Jugendtheater

erzählt Geschichten, die berühren:

fantasievo l, poetisch,

interaktiv, inklusiv und sinnlich

erfahrbar.

KKT.

Orchestern, in der Musikalischen

Früherziehung oder beim Tanzen

könnt ihr euer Talent entfalten

oder im Schnupperkarusse l

Instrumente ausprobieren.

a les rund um den Zirkus selbst

ausprobieren. Es gibt Kurse, Ferienaktionen,

Kindergeburtstage oder

ihr macht einen Ausflug mit eurer

ganzen Klasse.

Los geht´s: Mitmachen, Mitlachen

– Ausprobieren, Selbermachen!

Die ehrenfeldstudios sind ein von

Künstler*innen gemeinschaftlich

geleitetes Theater. Mit der Reihe

QUERFELDEIN und den Produktionen

von tanzfuchs PRODUKTION

und Silke Z. & Die Metabolisten

koelnerkarneval.de

Tel. 0221 - 29 44 834

knirps-und-riese.buchhandlung.de

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 - 51 07 686

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

Kölner Spielecircus

Am Wassermann 5

bieten sie ein regelmäßiges und in

Köln einzigartiges Tanz-Bühnenprogramm

für junges Publikum an.

k-k-t.de

Tel. 0221 - 97 999 694

50829 Köln

ehrenfeldstudios

32

rochusmusikschule.de

Tel. 0221 - 3 558 16 80

spielecircus.de

1

Wissmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de


MING VEEDEL

DREI TIPPS

FÜRS VEEDEL

Herbst im Westend: Hier stehen auf

einer Grünfläche gleich neben dem

Friedhof viele, viele Esskastanienbäume.

Sammeln, rösten und genießen!

Wohin mit dem Müll? Das erfahrt ihr

bei den Abfallwirtschaftsbetrieben der

Stadt Köln (AWB), die am Maarweg in

Bickendorf ihre Zentrale haben.

Es war einmal ein treuer Husar … Der

„Treue Husar“ von Bickendorf ziert

einen Brunnen, der auf einem schönen,

kleinen Platz mit Bäumen und ein paar

Bänken steht. Hier lässt es sich bei trockenem

Wetter gut sitzen und klönen.

St. Dreikönigen

Rochuskapelle

Platz um den Brunnen

„Treuer Husar“

Seit wann wohne ich im Veedel?

Ich bin mit meiner Familie 1999 nach Bickendorf

gezogen.

Warum wohne ich hier so gerne?

„Lich, Luff un Bäumcher“ – unter diesem Motto stand

1913 der Siegerentwurf des GAG-Architekturwettbewerbs

für das elf Hektar große Gelände zwischen

Sandweg, Grüner Brunnenweg und Akazienweg, wo

ich heute wohne: die Gartenstadt. Dieses Motto gilt

für weite Teile meiner Siedlung immer noch. Ich habe

sogar einen eigenen Garten.

Geplant wurde die Siedlung von den Architekten

Wilhelm Riphahn und Caspar Maria Grod. Wilhelm

Riphahn wurde später sehr berühmt. Als die Gartenstadt

gebaut wurde, war er noch ganz jung und stand

am Anfang seiner Karriere. Im Laufe seines Lebens

hat er viele Gebäude entworfen, die heute unter

Denkmalschutz stehen. Dazu gehören die Kölner

Oper, die Bastei, die Mülheimer Brücke, die Sartory-

Säle und einige mehr.

Was macht das Veedel so besonders lebenswert?

Die Nähe zu Ehrenfeld macht Bickendorf für mich

besonders lebenswert. Ich liebe Ehrenfeld! Hier hatte

Alle Fotos: © Petra Hoffmann

ich meine erste eigene Wohnung. Von hier aus bin ich immer in die Uni geradelt.

Hier ist das Redaktionsbüro von KÄNGURU … Aber zurück in ming Veedel, denn

natürlich hat Bickendorf mehr zu bieten als einen coolen Nachbarn. Wir haben

mindestens drei Kneipen, ein Hochhaus, einen Kreisverkehr, eine Eisdiele und zwei

richtig gute Metzgereien. Auch dm und REWE sind vor Ort. Und eine Feuerwehr! An

der Äußeren Kanalstraße befindet sich die Wache 4 mit ihren Rettungsfahrzeugen,

Löschzügen und der Kölner Höhenrettung. Von außen können Spaziergänger:innen

die Fahrzeuge durch die großen Tore sehen. Kitas und Grundschulen dürfen nach

Absprache sogar zum Wachbesuch kommen und die Feuerwehrleute kennenlernen.

Was gefällt mir weniger gut?

Als meine Siedlung gebaut wurde, war das Auto erst ein paar Jahre erfunden und

manche Menschen waren der Meinung, dass es gegen die praktische Pferdekutsche

keine Chance haben würde. Das spürt man in meiner Siedlung an jeder Ecke: Die

Häuser sind schmal – kürzer als viele Autos, die sich eine vierköpfige Familie heute

zulegen würde. Die Straßen sind eng und haben oft noch nicht mal einen Bürgersteig.

Eigentlich ist das sehr charmant und man könnte sich an einigen Stellen wie in

den Niederlanden fühlen – wenn die parkenden Autos nicht wären. Sie machen aus

dem freien Platz für alle einen Parkplatz für wenige.

Was macht es zu „meinem Veedel“?

Unsere Kinder waren noch ganz klein, als wir hierhin gezogen sind. Wir wohnten

vorher in der Nähe vom Friesenplatz an einer stark befahrenen Straße und die

ersten Monate in Bickendorf fühlten sich wie ein Urlaub an. Ich bin heute noch

glücklich über das freie Familienleben, das wir hier führen konnten. Mein Veedel ist

wie ein Dorf mitten in der Großstadt. 15 Minuten schnell geradelt und ich bin am

Dom. Fünf Meter aus der Haustür gelaufen und ich treffe fast nur bekannte Gesichter:

die Nachbarin, den Briefträger, Bekannte aus der Kita, den Mann, der jedes

Jahr für den Karnevalszoch sammelt, meine Freundin, mit der ich schon zur Schule

gegangen bin – das ist ein sehr warmes Heimatgefühl.

33


Kolumne

KLEINES EI –

GROSSE WIRKUNG

Vor Kurzem habe ich – sehr spontan, denn ich

fand es großartig überzeugend – ein Abo abgeschlossen.

Ein Eierabo. Was sich nach zwielichtigem

Vertragsabschluss per Haustürgeschäft

anhört, ist genau das Gegenteil. Ich bekomme

auch nicht regelmäßig Eier nach Hause geschickt

(wusstet ihr: Es gibt Abos für Socken und Unterhosen.

Der Anbieter verspricht, „das spare Zeit

und schone die Nerven“). Mein Abo ist auch kein

Push-Abo, bei dem etwas zu mir kommt, sondern

es läuft mit dem Pull-Prinzip. Es funktioniert

so: Ich zahle einen Betrag und habe dann

Anspruch auf 200 Eier, ein Suppenhuhn und ein

Hähnchen. Die Eier hole ich im Stadt-Land-Gemüse-Hofladen

in Ehrenfeld ab, wann immer ich

möchte, trage die Anzahl in eine Liste ein und irgendwann

sind die 200 erreicht.

Huhn und Hahn nimmt man mit, wenn man mag

beziehungsweise es welche gibt. Die Hühner, die

unsere Eier legen und auf unseren Tellern landen,

sind sogenannte „Zweinutzungshühner“

der Rasse Coffee und Cream – toller Name. Die

HOLGER MÜLLER

Autor Holger Müller

lebt mit Frau und zwei

Töchtern in Köln. Als

Familie versuchen sie, das

komplexe Thema Nachhaltigkeit

in ihrem Alltag

zu leben. Holger arbeitet

als Studienkoordinator an

der TH Köln und lehrt an

der Universität Duisburg-

Essen, wie Nachhaltigkeit

und Zukunft zu

gestalten sind.

Coffee und Cream-Zweinutzungshühner sind

der ökologisch verantwortliche Gegenentwurf

zur Gentechnik. Auch die männlichen Küken

(Bruderhähne) dürfen schlüpfen und im Freien

und in Würde leben. Da das Töten von Eintagsküken

seit Kurzem in Deutschland verboten

ist, suchen Biotechnologie-Unternehmen nach

„Lösungen“ wie In-Ovo-Selektion oder gentechnischer

Veränderung der Elternhühner der

Legehennen. Hierbei wird bei den Hähnen ein

Gen eingebaut, das die Embryonen bei spezieller

Bestrahlung absterben lässt – übrigens sind die

Eier dann nicht kennzeichnungspflichtig. Wer

das nicht mag, ist mit dem Eier-Abo gut bedient

und unterstützt dabei noch die Zucht des ökologischen

Huhns von morgen. Wir sind dabei und

haben schon das 400er-Abo.

Mehr zum Thema:

www.oekotierzucht.de/

Hier holen wir unsere Eier:

www.stadtlandgemuese.de/

# Familienzeit

„Packe deinen Koffer für

deinen Urlaub in der Eifel!“

www.eifelkoffer.de

Foto © Dominik Ketz

34


Rezept

© dolphy_tv – stock.adobe.com

Schnell – Einfach – Lecker

Quiche mit Tomaten & Ziegenkäse

ZUTATEN FÜR EINE QUICHE

Für den Teig

• 250 g Mehl und

etwas mehr für die Arbeitsfläche

• 140 g Butter

• 1 Ei

• 2 EL kaltes Wasser

• Salz

Für den Belag

• 250 g Cherry-Tomaten

• 1 Rolle Ziegenkäse

• 200 ml frische Schlagsahne

• 4 Eier

• 125 g geriebener Mozzarella

• Salz, Pfeffer, Muskatnuss

• Kräuter der Provence (getrocknet)

ZUBEREITUNG

Dauer: ca. 30 Minuten

1. In einer Schüssel Mehl, Butter in Stücken, Ei, Wasser und 1 Prise Salz miteinander

verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen zu einer Kugel formen und für

ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Den Backofen auf 175 C° vorheizen.

3. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, den Teig rund ausrollen und

anschließend in eine Quiche- oder Springform legen. Das Ganze mit einer Gabel

leicht einstechen.

4. Weiter geht es mit dem Belag. Dazu Cherry-Tomaten halbieren und den Strunk

wegschneiden. Den Ziegenkäse in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten

und Käse gleichmäßig auf dem Quicheboden verteilen.

5. Schlagsahne und Eier miteinander verrühren und geriebenen Mozzarella dazugeben.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kräutern der Provence

abschmecken.

6. Die Masse gleichmäßig in die Quicheform gießen und im vorgeheizten Backofen

für ca. 45 Minuten backen. Wenn die Quiche zu dunkel wird, die Hitze etwas

reduzieren oder die Quiche mit Alufolie abdecken.

35


KALENDER

JUNI 22

Noch mehr Termine gibt es

täglich aktuell im Online-

Veranstaltungskalender unter

kaenguru-online.de.

Hier findet ihr eine Auswahl der Termine im Juni.

Bitte erkundigt euch vorher bei den Veranstaltenden,

ob die Termine stattfinden.

© KÄNGURU Colonia Verlag/Mareike Krus

Samstag 4. Juni, 12.00 bis 17.00 Uhr:

NACHHALTIGKEITSFESTIVAL

Um dein Bewusstsein in Bezug auf die Umwelt zu stärken, dir aufzuzeigen,

wie dein Alltag besser und gleichzeitig nachhaltiger werden

kann und wie leicht es sein kann, etwas Gutes für die Gemeinschaft

zu tun, findet heute ein Fest mit Workshops, Bastelaktionen und Essen

statt. Wir von

sind mit unserem Maskottchen Karla

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

Känguru von 13 bis 15 Uhr vor Ort!

IKEA Köln-Am Butzweilerhof, Butzweilerstr. 51, 50829 Köln,

www.ikea.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

Mittwoch 1. Juni

10.30 bis 12.00 Uhr

FÜR MINIS Mit Baby ins Museum Mütter

und Väter mit ihren Babys bis 1 Jahr haben

die Möglichkeit, Kunst im Kunstmuseum

Villa Zanders anzuschauen. Im Anschluss

habt ihr die Möglichkeit, bei einer Kaffeepause

mit anderen Müttern und Vätern

ins Gespräch zu kommen. Anmeldung bei

der Kath. Familienbildungsstätte Berg.

Gladbach unter info@fbs-gladbach.de oder

02202 – 93 63 90. Eintritt, Führung und

Kaffee € 5,50

Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach,

Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465

Bergisch Gladbach, Tel. 02202 – 14 23 34

oder 14 23 56, www.villa-zanders.de

Donnerstag 2. Juni

16.00 bis 17.00 Uhr

MUSIK Wer freut sich über neue Nachbarn?

Die kleinen Hasen freuen sich: Neue

Nachbarn sind eingezogen – Ratten! Hopsend,

tapsend und polternd verbreiten sie

die Neuigkeit in Windeseile im ganzen Haus.

Mit Rhythmus und Klang gestalten Kinder

ab 4 Jahren gemeinsam diese lustige, rasant

erzählte Geschichte von Sarah McIntyre

über Offenheit und Toleranz. Ein musikalisches

Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren.

Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

Stadtteilbibliothek Sülz, Wichterichstr. 1,

50937 Köln, Tel. 0221 – 22 12 97 28,

www.stbib-koeln.de

Donnerstag 2. Juni

16.00 bis 18.00 Uhr

MUSEUM Wort-Raum-Bild Kinder ab

10 Jahren erfinden Unsinns-Bilder und

Wortsalate. Es wird gedruckt, gezeichnet,

gesprayt, erforscht und aufgeschrieben,

fotografiert, gefilmt und ausgestellt. Eine

bildende Künstlerin, eine Wort-Künstlerin

und ein Graffiti-Künstler begleiten euch

dabei. Anmeldung erforderlich. Kostenfreies

Angebot!

Kunstmuseum Bonn, Helmut-Kohl-Allee 2,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 77 62 60,

www.kunstmuseum-bonn.de

Donnerstag 2. Juni

16.30 Uhr

THEATER „Et kölsche Jrundjesetz“ Skandal!

Aus dem Tresor des Rathauses wurde

das Kölner Grundgesetz gestohlen! Ist Köln

nicht im Besitz der Papyrusrolle, so verschwindet

auch Ratzfatz deren Magie und

die Kölner vergessen ihre Grundgesetze.

Eine heiße Spur führt nach Knollendorf.

Hänneschen und Bärbelchen verfolgen

die Ereignisse gespannt und ermitteln auf

eigene Faust. Schnell kommen sie den

Dieben auf die Schliche und finden heraus,

was mit der Papyrusrolle geschehen soll.

€ 13,–/8,50

Hänneschen Puppenspiele, Eisenmarkt 2–4,

50667 Köln, Tel. 0221 – 258 12 01,

www.haenneschen.de

Freitag 3. Juni

9.00 bis 19.00 Uhr

THEATER theater.bauen.forschen, Mini-

Festival Das Künstler:innenkollektiv pulk

fiktion aus Köln besetzt für drei Wochen

eine leerstehende Halle in Köln-Fühlingen.

Mit dabei sind Kinder und Jugendliche aus

Kooperationsschulen und alle anderen

Menschen, die Lust und Zeit haben, dabei

zu sein! pulk fiktion will dort mit jungen

Menschen jeglichen Alters an neuen Idee

bauen, gemeinsam den Raum erforschen

und großes Theater erfinden/spielen/

erleben.

pulk fiction auf dem Gelände des amares

Naturkindergarten Fühlingen, Eingang über

den Stallagsbergweg (Fühlinger See Parkplatz

3), 50769 Köln, www.pulk-fiktion.de

Freitag 3. Juni

10.00 bis 12.00 Uhr

FÜR MINIS Schlaf gut Baby Bei diesem

Vortrag erfahrt ihr die wichtigsten Grundlagen

für guten Schlaf im ersten Lebensjahr.

Ihr bekommt hilfreiches Wissen, um

den Babyschlaf besser zu verstehen und

so Schlafproblemen vorzubeugen. Auch

individuelle Fragen werden beantwortet.

Für Eltern und werdende Eltern. Wahlweise

Online-Teilnahme. Anmeldung unter

www.schlafcoaching-mayenberger.de/

babyschlafkurse. € 30,–/Paare € 50,–

Hebammenpraxis Nestwerk Meckenheim,

Neuer Markt 54, 53340 Meckenheim,

Tel. 0176 – 64 14 33 49

Samstag 4. Juni

10.00 bis 15.00 Uhr

NATUR UND UMWELT 3. BienenBASTEL-

Tag Kinder ab 9 Jahren haben spielerisch

die Möglichkeit, Verschiedenes über die

heimische Artenvielfalt zu erfahren und

das Gelernte auch unmittelbar fantasievoll

mit Bienenwachs umzusetzen. Im „Labor“

unter freiem Himmel werden Wachsmalstifte

gegossen, bunte Wimpel bedruckt,

Dinge aus Wachsschnüren konstruiert

36


KALENDER: 1. bis 4. Juni

und Lippenpflegestifte selbst gemacht.

Anmeldung an bienenbasteltage@koelnerimkerverein.de.

€ 5,–

Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49,

50996 Köln, Tel. 0221 – 285 73 64,

13–14 Uhr, www.finkensgarten.org

Samstag 4. Juni

10.00 bis 18.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Landpartie Schloss

Morsbroich Rund 150 Anbieter präsentieren

sich auf der Landpartie und laden

dazu ein, sich von Schönem für Haus und

Garten, verschiedenen Pflanzenarten,

Gartenmöbeln und einer großen Auswahl

an Dekorativem inspirieren zu lassen.

Neben einem vielfältigen Angebot an handgemachten

Schmuckstücken, Accessoires

und hochwertiger Kleidung wird ein ebenso

großes Sortiment an erlesenen Delikatessen,

Wein, Käse und Gewürzen geboten.

€ 10,–/Kinder frei!

Schloss Morsbroich, Gustav-Heinemann-

Str. 80, 51377 Leverkusen

Samstag 4. Juni

10.00 bis 14.00 Uhr

DIES UND DAS Pfingstwerkstatt Erwachsene

und Kinder werkeln in klassischer

Form mit Holz, Stein, Gips, Beton und Ton.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

und ihr werdet praktisch und technisch

unterstützt! Veranstaltungsort ist das

Atelier Gut Neuenhof, Bonnstr. 90.

Bildhauerei Köln, Bonnstr. 90 d,

50226 Frechen/Köln, Tel. 0178 – 523 73 68,

www.bildhauerei-koeln.de

Samstag 4. Juni

11.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Mittelalterfest &

Ritterspiele Zum ersten Mal wird es vom 1.

bis 6. Juni den traditionellen Mittelaltermarkt

und die Ritterspiele gemeinsam geben. In

alter Tradition werden die Georgsritter 3 x

am Tag (ausgenommen freitags) ein eigens

für Schloss Burg geschriebenes Theaterstück

aufführen, um 12, 14.30 und 17.15

Uhr. Auf dem mittelalterlichen Markt bieten

Krämer und Händler ihre Waren an. Für

kleine Besucher gibt es ein handgedrehtes

Holzriesenrad, Kettenflieger, Spiele wie die

Drachenjagd und das Eierknacken sowie Kinderschminken.

Die jungen Knappen werden

zum Ritter geschlagen und in das Lagerleben

der Rittersleute eintauchen. € 12,–/5,– (3–

14 Jahre)/Kinder unter 3 Jahren frei!

Schloss Burg a.d. Wupper, Schlossplatz 2,

42659 Solingen, Tel. 0212 – 24 22-60,

www.schlossburg.de

MUSEUMS

FEST

MIT GROSSEM

FAMILIENPROGRAMM!

www.museumsmeilebonn.de

MUSEUMSMEILE BONN

MEILEN

2022

4. bis 5. Juni in Bonn

Samstag 4. Juni und Sonntag 5. Juni

11.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Museumsmeilenfest 2022 mit

freiem Eintritt und großem Veranstaltungsprogramm!

Es gibt offene Workshops

füralle, „Blumen-Zauber auf Papier“,

Zirkusprogramm, Mitmach-Aktionen und

atemberaubende Kunststücke vor dem

Kunstmuseum mit dem Zirkus StandART,

Künstler:innen-Workshops für Kinder ab

6 Jahren und Jugendliche und viele Kurzführungen

an beiden Tagen!

Kunstmuseum Bonn, Helmut-Kohl-Allee 2,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 77 62 60,

www.kunstmuseum-bonn.de

www.kaenguru-online.de/

kurse

Samstag 4. Juni und Sonntag 5. Juni

11.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Museumsmeilenfest 2022 Im

Rahmen des diesjährigen Museumsmeilenfests

wird mit allen Besucher:innen das

30-jährige Jubiläum der Bundeskunsthalle

gefeiert. Die aktuellen Ausstellungen

stehen dabei im Mittelpunkt. Dafür

wurde ein großes Familienprogramm mit

Führungen, interaktiven Installationen,

Mitmach-Workshops, Open-Air-Konzerten,

Kinderstationen und viele weiteren

Aktionen vorbereitet.

Bundeskunsthalle Bonn, Helmut-Kohl-Allee 4,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 917 12 92,

www.bundeskunsthalle.de

Samstag 4. Juni und Sonntag 5. Juni

11.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Museumsmeilenfest 2022 Das

Museumsmeilenfest steht dieses Jahr

unter dem Motto „Heimat Rheinland“. Das

Offene Atelier lädt Kinder und Familien

zum Mitmachen, Erzählen und Verweilen

ein. Passend zum Thema „Heimat“ können

die Besucher:innen unter dem Motto

„Aufgeschlossen“ ihren personalisierten

Schlüsselanhänger entwerfen. Um 14 und

15 Uhr finden Kurzbegleitungen zum Thema

für Kinder und Familien statt.

Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14,

53113 Bonn, Tel. 0228 – 91 65-0, www.hdg.de

Samstag 4. Juni

12.00 bis 21.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Ritterfestspiele An

den Pfingsttagen (bis 6. Juni) werden die

Ritter der Burg Satzvey ihre Zuschauer

wieder in ihren Bann ziehen. Vor der historischen

Kulisse der mittelalterlichen Wasserburg

präsentieren sie ein spannendes

Spektakel zwischen Historie und Moderne.

Der große Mittelaltermarkt rund um die

Burg und das riesige Ritterlager im Burgpark

sorgen bei Groß und Klein ebenfalls

für Begeisterung: Mittelalterliche Musiker,

Tänzer, Märchenerzähler und Gaukler bieten

abwechslungsreiche Unterhaltung.

Burg Satzvey, An der Burg 3,

53894 Mechernich, Tel. 02256 – 95 83 11,

www.burgsatzvey.de

Samstag 4. Juni

13.00 oder 16.00 Uhr

THEATER „Sterntaler“ Das kleine Mädchen

Tharja ist arm. Sie hat keinen Vater, keine

Mutter und kein Zuhause mehr. Zum Anziehen

hat sie nur die Kleidung, die sie am

Körper trägt, und zu essen nur ein Stück

Brot, welches ihr ein Fremder geschenkt

hatte. Doch auch wenn sie selbst nicht viel

besitzt, teilt sie gerne mit all den Menschen.

Studiobühne Siegburg, Humperdinckstr. 27,

53721 Siegburg, Tel. 02241 – 59 15 11,

www.theaterseite.de

BRÜCKENKOPF-PARK

Jülich gGmbH

Märchenhaft gekleidete

Vorleser und Vorleserinnen

verzaubern die Besucher.

Kleine und große Tiere

begeistern beim Zoofest.

Informationen, Spiele und

ein Blick hinter die Kulissen

runden das bunteProgramm

ab.

17. Juli 2022

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Brückenkopf-Park Jülich gGmbH

Rurauenstraße 11 * 52428 Jülich * Tel. 02461/9795-0

info@brueckenkopf-park.de * www.brueckenkopf-park.de

37


KALENDER: 4. bis 9. Juni

© Petra Schulte

Samstag 4. und Sonntag 5. Juni, jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUMSMEILENFEST 2022

Am 4. und 5. Juni feiern die 5 Museen an der Museumsmeile wieder

ein großes Fest. Es stehen Musik, Theater, Workshops und viele

Mitmachangebote für die ganze Familie rund um die aktuellen

Ausstellungen auf dem Programm. Beteiligt sind das Forschungsmuseum

Koenig, das Haus der Geschichte, das Kunstmuseum

Bonn, die Bundeskunsthalle und das Deutsche Museum Bonn. Infos

zum Programm unter museumsmeilebonn.de

Samstag 4. Juni

14.00 bis 16.00 Uhr

bunte Treiben durch eine Marktszene und

historische Gastronomie. € 9,–/6,–

Sonntag 5. Juni

15.00 oder 18.30 Uhr

teuer! Anmeldung unbedingt erforderlich

unter 02241 – 900-427. € 3,–

MUSEUM Aus Müll mach mehr Designen

statt entsorgen! Mit Upcycling setzt man

ein Zeichen gegen die Verschwendung von

begrenzten Ressourcen. Wie viel Spaß es

macht, aus Fahrradschläuchen und PET-

Flaschen Schmuck herzustellen, siehst du

hier. Ob Ohrringe, Armband, Anhänger

oder Kette – werde Schmuck-Designer:in!

Und falls du keinen Schmuck trägst: Wie

wäre es mit bunten Kühlschrankmagneten

aus Kronkorken? Kinderwerkstatt für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 9,– plus Material € 2,–

Museum für Angewandte Kunst,

An der Rechtschule, 50677 Köln,

Tel. 0221 – 221-267 35, makk.de/

Samstag 4. Juni

14.00 bis 15.30 Uhr

DIES UND DAS Pflasterpass Im Kurs geht

es um den Umgang mit einer Notfallsituation,

um die Versorgung kleiner Wunden

und das Absetzen eines Notrufs. Zusätzlich

lernen Kinder ab 6 Jahren weitere Verbandstechniken

kennen und erlernen den

Umgang mit der Rettungsdecke und die

stabile Seitenlage. € 24,–

Veedelsmama, Augustinusstr. 11d,

50226 Frechen, www.veedelsmama.koeln

Sonntag 5. Juni

DIES UND DAS Internationaler Tag der

Forts 2022 Der besondere Denkmaltag

bietet eine Gelegenheit, Köln und einen

Teil seiner verborgenen Geheimnisse

kennenzulernen. Er erinnert mit vielfältigen

Programmen an die Verteidigungsanlagen.

An verschiedenen Orten wird dieser Teil

der Kölner Vergangenheit mit Führungen

gezeigt. Infos unter www.tag-der-forts.de

Verschiedene Forts in Köln

Sonntag 5. Juni

10.00 bis 19.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Epochen- und

Historienfest Rund um das Lindenrondell

erleben Besucher historisches Leben

unterschiedlicher Epochen. Vielseitige

Darstellungen dokumentieren das Leben

von Kelten, Wikingern, schottischen Highlandern,

Rittern, Freibeutern, Preußen aus

der wilhelminischen Zeit, amerikanischen

GIs, Hunnen, Mongolen und Trappern aus

dem Wilden Westen. Ergänzt wird das

Brückenkopf-Park Jülich, Rurauenstr. 11,

52428 Jülich, Tel. 02461 – 97 95-0,

www.brueckenkopf-park.de

Sonntag 5. Juni

11.00 Uhr

MUSEUM Bilder aus Japan Kennst du

Japan? Beim gemeinsamen Rundgang

begegnest du Menschen, schönen Landschaften,

besonderen Pflanzen und Tieren

aus Japan. Familienführung für Kinder ab

5 Jahren. Treffpunkt Foyer des Museums.

Alle teilnehmenden Kinder müssen eine

medizinische Maske tragen. Anmeldung

erforderlich unter museenkoeln.de

Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr.

100, 50674 Köln, Tel. 0221 – 940 51

80, www.museenkoeln.de

Sonntag 5. Juni

11.00 bis 14.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Familientag Gemünd

im Nationalpark Eifel Auf kleinen

Wanderungen erwartet naturbegeisterte

Kinder im Grundschulalter zusammen mit

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-

Programm. Kleine Kinder sollten in einer

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de.

Treffpunkt ist Schleiden-Gemünd,

Rangerhut am Kurhaus, Kurhausstr. 6.

Nationalpark Eifel, Urftseestr. 34, 53937

Schleiden-Gemünd, Tel. 02444 – 951 00,

www.nationalpark-eifel.de

Sonntag 5. Juni

11.30 Uhr

MUSEUM Schau genau hin! Kunst

unter der Lupe Einmal im Monat lädt

das Museum kleine Kunstfreunde ein zu

einer spannenden Tour durch die weltweit

größte Kollwitz-Sammlung. Gemeinsam

begeben sich Kinder ab 6 Jahren auf eine

besondere Tour durch die aktuelle Ausstellung

„Kollwitz Kontext“. Sie schauen

ganz genau hin, suchen und entdecken

Erstaunliches, sie dürfen auch mal etwas

anfassen, rätseln und werden zu kreativen

Spürnasen. Anmeldung erforderlich unter

museum@kollwitz.de. Nur Eintritt!

Käthe Kollwitz Museum Köln, Neumarkt

18–24, 50667 Köln, Tel. 0221 – 227 28 99,

www.kollwitz.de

THEATER „Sommernachtsträume“

Menschen ab 4 Jahren können Leichtigkeit,

Lachen und Fantasie entdecken. Sie

sind herzlich eingeladen, den Alltag kurz zu

vergessen und sich in einen lustig-leichten

Sommerabend zu begeben. Musical mit

Texten von William Shakespeare. Eintritt

frei, Spenden erwünscht!

LATIBUL | Theater- und Zirkuspädagogisches

Zentrum Köln – Theaterhaus, Genter

Str. 23, 50672 Köln, Tel. 0221 – 52 17 18,

www.latibul.de

GEWINNSPIELE

+ NEWS

jeden Monat

neu auf

www.familienban.de

Sonntag 5. Juni

15.00 Uhr

MUSEUM Fest der Farben Impressionistische

Bilder sind ganz schön bunt! Doch

wie viele Farbtöne sind darin tatsächlich

enthalten? Mit Farbkarten machen sich

Kinder ab 5 Jahren auf die Suche nach dem

richtigen Gelb, dem passenden Grün, dem

treffenden Blau und entdecken die Vielfalt

der Farbpalette bei Monet, Signac und

van Gogh. Treffpunkt Museumskasse. Anmeldung

erforderlich unter museenkoeln.

de. Nur Eintritt!

Wallraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten,

50667 Köln, Tel. 0221 – 221-211 19,

www.wallraf.museum

Sonntag 5. Juni

15.00 bis 16.30 Uhr

MUSEUM Zum Glück gibt’s Freunde Vorlesenachmittag

zu Helme Heines berühmten

Bilderbuchhelden. Kinder ab 5 Jahren

reisen nach Mullewapp zu Johnny Mauser,

Franz von Hahn und dem dicken Waldemar

und tauchen ein in ihre spannenden Aben-

Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Burgallee

1, 53840 Troisdorf, Tel. 02241 – 90 04 27,

www.bilderbuchmuseum.de

Sonntag 5. Juni

15.30 Uhr

THEATER „Pippi Langstrumpf“ Alle

großen und kleinen Fans des rothaarigen

Wirbelwinds, des stärksten Mädchens der

Welt, der Spunk-Erfinderin und Prinzessin

von Takatukaland aufgepasst! Diesen

Sommer zieht Pippi Langstrumpf in die

Villa Kunterbunt am blauen See ein. Erlebt

ein actionreiches Familientheater auf der

Naturbühne und feiert ein Wiedersehen

mit Pippi und ihren Freunden. Termine und

Karten unter 02302 – 42 71 52 oder

www.naturbuehneblauersee.de

Naturbühne Ratingen, Zum blauen See 20,

40878 Ratingen, Tel. 01805 – 30 04 11,

www.theaterconcept.de

Sonntag 5. Juni

16.00 Uhr

THEATER „Der Teufel mit den drei

goldenen Haaren“ Die Märchenbühne

Zons präsentiert das Märchen nach den

Brüdern Grimm. Gespielt wird selbst bei

leichtem Regen, nur bei Dauerregen muss

die Vorstellung, die mit Tanz, Spiel und

Musik in eine märchenhafte Welt entführt,

leider ausfallen. Gegen Regenschauer und

Sonnenstrahlen ist die Zuschauertribüne

mit großen Sonnenschirmen überdacht.

Karten unter www.maerchenspiele-zons.de

Freilichtbühne Zons, 41541 Dormagen-Zons,

Tel. 02133 – 422 74

Montag 6. Juni

9.00 Uhr

SPORT Cologne Classic 2022 An Pfingsten

werden sich die Räder beim traditionellen

Radrennen wieder drehen. Pfingstmontag

geht es um 9 Uhr los: Ein Highlight ist das

Kinderrennen. Kinder von 1 bis 9 Jahren

werden mit Bobbycar, Lauf- und Fahrrädern

auf der Longericher Hauptstraße

um die Wette fahren. Ein buntes Rahmenprogramm

mit Fahrradmesse, Hüpfburgen

und Kinderschminken sowie einer großen

Bühne auf dem Kirchplatz begleiten die

Veranstaltung.

Köln-Longerich, Longericher Hauptstraße,

50739 Köln

38


KALENDER: 4. bis 9. Juni

Montag 6. Juni

11.30 Uhr

MUSIK „Pünktchen und Anton“ Louise,

genannt Pünktchen, wächst in einer

reichen Familie auf. Pünktchen ist mit

Anton befreundet, der von Geld und Luxus

nur träumen kann: Seine Mutter ist krank.

Durch aufmerksames Beobachten und

beherztes Handeln verhindern die beiden

Freunde einen Kriminalfall, in den Pünktchens

Kindermädchen und ihr zwielichtiger

Verlobter verwickelt sind. Eine Oper für

Kinder nach dem Roman von Erich Kästner

für Kinder ab 6 Jahren. Ab € 7,–

Kinderoper Köln im Staatenhaus, Rheinparkweg

1, 50679 Köln, Tel. 0221 – 221-284

00, www.oper.koeln

Dienstag 7. Juni

FÜR TEENAGER Studieren probieren

Schnupperwoche Dozierende, Studierende

und Mitarbeitende geben vom 7. bis zum

10. Juni Einblicke in den Studienalltag an der

Alanus Hochschule. In Seminaren, Workshops

und Vorlesungen wird das breite

künstlerische und wissenschaftliche Spektrum

der mehr als 20 Bachelor- und Masterstudiengänge

präsentiert. Eintritt frei!

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft,

Villestr. 3, 53347 Alfter, Tel. 02222 –

93 21-19 04, www.alanus.edu

Dienstag 7. Juni

9.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS didacta 2022 Auf der

Messe für den gesamten Bildungsbereich

zeigen vom 7. bis zum 11. Juni Unternehmen

ein umfassendes Leistungsspektrum

von Ausstattungen und Einrichtungen, Bildungsmedien

und didaktischen Materialien

für alle Bildungs- und Erziehungsbereiche.

Außer einem informativen Vortrags- und

Rahmenprogramm wird auch ein umfangreiches

Fortbildungsprogramm für Fachkräfte

aller Bildungsbereiche angeboten.

Die Angebote der didacta richten sich nicht

nur an Fachbesucher, sondern auch an die

Eltern. Infos unter www.didacta-messe.de

KoelnMesse, Messeplatz 1, 50679 Köln,

Tel. 0221 – 821-0, www.koelnmesse.de

Dienstags

alle 14 Tage

Die Schlossgespenster

der Kunstklub für Kinder

museum-morsbroich.de

Dienstag 7. Juni und 21. Juni

16.30 bis 18.00 Uhr

ab 6 Jahren

den. Treffpunkt am Eingang des Museums.

Keine Anmeldung erforderlich. Es gilt die

3G-Regel. Kostenfrei!

Museum Schloss Morsbroich, Gustav-Heinemann-Str.

80, 51377 Leverkusen,

Tel. 0214 – 406 45 00,

www.museum-morsbroich.de

Mittwoch 8. Juni

DIES UND DAS phil.cologne – Klasse

denken Vom 8.–14. Juni findet die zehnte

phil.cologne in Köln statt. Für Schulklassen

gibt es wieder ein eigenes Veranstaltungsprogramm,

„Klasse denken“, das in

Kooperation mit der Bundeszentrale für

politische Bildung realisiert wird. „Klasse

denken“ bietet Kindern und Jugendlichen

die Möglichkeit, sich philosophischen

Fragestellungen zu nähern. Schulklassen

können sich unter www.philcologne.de/

klassedenken anmelden.

Mittwoch 8. Juni

19.00 bis 20.30 Uhr

FÜR ELTERN Elterninfoabend Online

Eltern von ausbildungsinteressierten Jugendlichen

bekommen hier unter anderem

Antworten auf die Fragen „Welche Berufe

kommen für mein Kind in Frage? Wo und

wie kann man in den unterschiedlichen

Berufen Karriere machen? Und wie finden

wir den richtigen Ausbildungsbetrieb?“

Anmeldung unter https://eventanmeldung.

ihk-koeln.de/elterninformationsabendabenteuerausbildung.

Kostenfrei!

Bildungszentrum der IHK Köln, Eupener Str.

157, 50933 Köln, Tel. 0221 – 16 40 67 00,

ihk-koeln.de

QUERFELDEIN in Kooperation mit

der Reihe DIVERSITY von Silke Z.

HUMAN GEOGRAPHY

MUSEUM Die Schlossgespenster Wie das

kleine Gespenst aus der Geschichte Otfried

Preußlers sind Kinder ab 6 Jahren mit einem

Schlüsselbund ausgestattet, der alles

öffnen kann. Und mit Hilfe des Schlüssels

können die Schlossgespenster das Vermittlungsprogramm

für Kinder mitbestimmen.

Sie entscheiden, wo es langgeht, welche

Kunstwerke sie sehen möchten und welche

künstlerischen Techniken ausprobiert wer-

CiM-Companhia de Dança (PT)

9.- 12. Juni

Vorstellungen & Workshops

karten@ehrenfeldstudios.de

www.ehrenfeldstudios.de

Donnerstag 9. Juni

10.00 Uhr

THEATER „Human Geography“ Die

Humangeografie (Human Geography)

untersucht das Verhältnis von Menschen

und Umwelt an verschiedenen Orten. Ein

inklusives Tanzstück für alle ab 8 Jahren

von CiM – Companhia de Dança (Portugal).

ehrenfeldstudios, Wißmannstr. 38,

50823 Köln, Tel. 0221 – 84 63 95 80,

www.ehrenfeldstudios.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

Aktive Elternaufsicht

PICO ON TOUR:

5. Juni Ossendorfbad

6. Juni Höhenbergbad

11.-12. Juni DUDA Kinderfest

am Schokoladenmuseum

19. Juni Lentpark

26. Juni Stadionbad

Achtet bitte auf

Eure Kinder.

Vielen Dank!

Euer Pico

39


KALENDER: 9. bis 15. Juni

© Canva

Sonntag 12. Juni, 11.00 bis 17.00 Uhr

RHEINISCHER WOLLMARKT

Der traditionelle Wollmarkt auf dem weitläufigen Museumsgelände

und im Ort Kuchenheim rund um die Kirche bietet mit Aktionen wie

der Präsentation verschiedener Schafrassen, Schafschur, Hütehunde-Vorführungen,

Mitmach-Aktionen, Kurzführungen durch die

Tuchfabrik, der laufenden Dampfmaschine sowie zahlreichen Marktständen

den ganzen Tag spannende Unterhaltung. Eintritt frei!

LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße,

53881 Euskirchen, Tel. 02234 – 992 15 55, www.industriemuseum.lvr.de

Donnerstag 9. Juni

11.15 Uhr

THEATER „The Ice Queen“ Das White

Horse Theatre zeigt ein Kindertheater für

frühes Englisch für Kinder ab 8 Jahren.

Dieses spannende Abenteuer, nach einer

Geschichte von Hans Andersen, kombiniert

einfachste Vokabeln und Grammatik in

einer lebhaften und visuellen Inszenierung,

damit Schüler des 3. und 4. Jahrgangs

der Handlung problemlos folgen können.

Anmeldung erforderlich unter info@

buergerhauskalk.de. € 4,–

Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58,

51103 Köln, Tel. 0221 – 987 60 20,

www.buergerhauskalk.de

Donnerstag 9. Juni

15.00 bis 19.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Temporäre Spielstraße

Spielen, Picknick und Nachbarschaft in

der Melchiorstraße. Die Straße vor der Alten

Feuerwache wird gesperrt und verwandelt

sich in eine Spielstraße. Es gibt viele verschiedene

Spielgeräte, Bänke und Tische

zum Zusammensitzen und Spiel-Aktionen

für alle. Bitte Essen und Trinken – gerne für

alle – mitbringen. Infos unter www.altefeu

erwachekoeln.de/kinder-familien

Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3,

50670 Köln, Tel. 0221 – 973 15 50,

www.altefeuerwachekoeln.de

Donnerstag 9. Juni

19.30 bis 21.00 Uhr

FÜR ELTERN „Das Haus der Hebammen“

Autorenlesung der Kölner Autorin Daniela

Nagel alias Marie Adams. Der erste Band

der Roman-Trilogie ist inspiriert durch

die tatsächliche Geschichte des Kölner

Geburtshauses – und die Autorin hat dort

selbst drei ihrer fünf Kinder bekommen.

Alle Einnahmen gehen an das Kölner Geburtshaus.

Anmeldung erforderlich! Eintritt

Spende, mind. € 15,–

Kölner Geburtshaus Ehrenfeld, Overbeckstr.

7, 50823 Köln, Tel. 0221 – 72 44 48,

www.koelner-geburtshaus.de

Tolle Tipps für den

Kinder geburtstag

LAGERVERKAUF

IN EHRENFELD

AM 10.06. VON 10 BIS 18 UHR

AM 11.06. VON 10 BIS 16 UHR

Freitag 10. Juni

10.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS Sonderverkauf von Pantine

und Spielwerk Es werden für euch nachhaltige

und aktuelle Sommerbekleidung und

Sommerschuhe bereitgehalten. Genießt das

Shoppen in entspannter Atmosphäre. Ihr

erhaltet Rabatte quer durch die Sortimente.

Pantine und die bunte Bande, Landmannstr.

20, 50825 Köln, Tel. 0221 – 22 20 46 38,

www.pantine-koeln.de

Spielwerk Ehrenfeld, Fridolinstr. 70,

50825 Köln, Tel. 0221 – 42 34 70 02,

www.spielwerk-shop.de

Freitag 10. Juni

16.00 bis 18.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Stadtfest in Monheim

am Rhein Unter dem Motto „Veni,

vide, gaude!“ wird eine 3-tägige Römersause

im Stadtzentrum gefeiert! Entdeckt

in der gesamten Innenstadt zahlreiche und

kostenlose Spiel- und Mitmachaktionen

und leckere Snackangebote. Stöbert über

den Gänselieselmarkt und feiert an der

Open-Air-Bühne.

Stadt Monheim am Rhein, Rathausplatz 2,

40789 Monheim am Rhein, Tel. 02173 – 951-

632, www.monheim-entdecken.de

Freitag 10. Juni

18.00 bis 00.00 Uhr

DIES UND DAS 8. Nacht der Technik

Köln und Bergisch Gladbach Faszination

Technik hautnah erleben – eine aufregende

Nacht in der Arbeitswelt der technischen

Berufe. Neugierde, Entdeckerdrang und

aktive Mitarbeit sind ausdrücklich gewünscht.

55 Technikbetriebe, Technikinstitutionen,

Hochschulen oder öffentliche

Versorger laden zur 8. Nacht der Technik

ein. Besucher:innen erwarten Werksführungen

in der Industrie, Laborbesuche,

Workshops, v.a. aber spannende Gespräche

mit den Machern und Macherinnen vor

Ort. Infos zum Programm unter

www.nacht-der-technik.de

www.kaenguru-online.de/

kurse

Samstag 11. Juni

10.00 bis 12.30 Uhr

NATUR UND UMWELT Bauernhof mit allen

Sinnen erleben Wie fühlen sich Schafe

an? Welche Hühner legen grüne Eier? Was

fressen Ziegen am liebsten? Interaktive

Hofführung für Kinder von 6 bis 12 Jahren

mit ihren Eltern. Mitbringen: feste Schuhe,

wetterfeste Kleidung, Getränke und Essen

für ein Picknick. Treffpunkt: Lindenhof,

Kartsteinhöhe 6, Nettersheim. Anmeldung

an b.wies@nettersheim.de. € 10,–

Familienzentrum Nettersheim, Schulstraße,

53947 Nettersheim, Tel. 02486 – 80 04 48

Samstag 11. Juni

10.00 bis 20.00 Uhr

SPORT Kölle aktiv – Schulhoföffnung

Aktionstage mit Bewegung und Spaß. An

den Aktionstagen wird das Spielmobil der

Sportjugend Köln von 13 bis 16.30 Uhr für

Bewegungsspaß bei den Jüngeren sorgen.

Zusätzlich gibt es immer Tischtennis oder

Boule sowie drei 30-minütige Sportkurse

auf leichtem Niveau für alle. Die Angebote

sind kostenlos und auch für Menschen mit

Behinderung geeignet. Ohne Anmeldung!

KGS Fußfallstraße Merheim, Fußfallstr. 55,

51109 Köln

Samstag 11. Juni

10.00 bis 13.00 Uhr

FÜR ELTERN Schultüten-Nähworkshop Unter

Anleitung gestaltest du ein individuelles

Erinnerungsstück für den ersten Schultag.

fbs – Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall

24b, 50678 Köln, Tel. 0221 – 47 44

55-0, www.fbs-koeln.org

Samstag 11. Juni

11.00 bis 17.00 Uhr

FÜR ELTERN Kölner Wohnprojektetag

Mehr als 20 Projekte aus Köln und Umgebung

stellen sich vor, die zum Teil

bereits existieren, sowie Projektinitiativen,

die noch in der Planung sind und noch

Mitglieder suchen. Ebenso werden Dienstleister:innen

und Banken vertreten sein.

Eine gute Gelegenheit für Familien, eigene

Wohnperspektiven weiterzuentwickeln.

Veranstalter ist das Netzwerk für gemeinschaftliches

Bauen und Wohnen in Köln.

VHS-Forum im Rautenstrauch-Joest-

Museum, Cäcilienstr. 29–33, 50667 Köln

Termine für

die ganze

Woche

www.kaenguru-online.de/

kalender

Samstag 11. Juni

11.00 bis 13.00 Uhr

MUSIK Sing mit! Tag der offenen Tür Zu

den Angeboten gehört die „Musische Vorschule“

für Kinder im letzten Kitajahr, in

der auf spielerische Art und Weise Freude

am Singen und Malen entwickelt wird. Für

singbegeisterte Kinder ab der 1. Klasse

sind die „Vorchöre“ genau das Richtige, in

denen Musikpädagog:innen einen Zugang

zur Musik mit Liedern, Tänzen und rhythmischen

Spielen bieten. Infoveranstaltung

für Familien mit musikalischen Angeboten

für die Kinder und Rundgang durch die

Räumlichkeiten.

Musikschule Kölner Dommusik, Clarenbachstr.

5–15, 50931 Köln, Tel. 0221 – 940

18 10, www.koelner-dommusik.de

40


KALENDER: 9. bis 15. Juni

Samstag 11. Juni und Sonntag 12. Juni

11.00 bis 18.00 Uhr

für Schüler. Anmeldung erforderlich.

Eintritt frei!

DIES UND DAS DUDA Kinderfest An diesem

Wochenende findet ein großes Kinderfest

rund um das Schokoladenmuseum

statt. Das kostenlose Fest bietet Aktionen

für Kinder und Familien sowie ein Bühnenprogramm.

Egal, ob ihr lieber spielen,

basteln, Sport treiben oder einfach nur

staunen wollt, ist für jeden etwas dabei.

Für das leibliche Wohl gibt es Angebote zu

familienfreundlichen Preisen.

Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum

1a, 50678 Köln

Samstag 11. Juni

14.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS Fest der Nachbarn zum

75. Geburtstag des Nachbarschaftsheims

Unter dem Motto „damals und heute“

finden Aktionen aus 75 Jahren Nachbarschaftsarbeit

statt. Es werden Spiele von

heute und gestern angeboten. Auftritte aus

der Besucherschaft runden das Programm

ab. Ein üppig ausgestattetes Kuchenbuffet

und herzhafte Leckereien bereiten dem

Gaumen Freude.

Quäker Nachbarschaftsheim, Kreutzerstr.

5–9, 50672 Köln, Tel. 0221 – 95 15 40-0,

www.quaeker-nbh.de

Römerthermen Zülpich – Museum der

Badekultur, Andreas-Broicher-Platz 1,

53909 Zülpich, Tel. 02252 – 838 06-0,

www.roemerthermen-zuelpich.de

Sonntag 12. Juni

15.00 Uhr

THEATER „Die zweite Prinzessin“ Es

waren einmal zwei Prinzessinnen, die

erste und die zweite. Die zweite hat es

langsam satt, immer die Zweite zu sein

und beschließt: Die ältere Schwester muss

weg! Um das zu bewerkstelligen, lässt

sich die zweite Prinzessin alles Mögliche

einfallen. Figurentheaterstück vom Bonner

Kindertheater Papperlapupp! für Kinder ab

4 Jahren. Reservierung unter 0177 – 215

62 22.

Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel,

Königswinterer Str. 720, 53227 Bonn,

www.altes-rathaus-ok.de

Dienstag 14. Juni

9.00 bis 11.00 Uhr

FÜR MINIS Offenes Elterncafé Treff für

Mütter, Väter und ihre Kinder zum Spielen,

Klönen und Erfahrungen austauschen.

Anmeldung erforderlich. Zutritt je nach

Infektionslage, bitte vorher anfragen.

Das Programm

Workshops für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene, Künstlergespräch

mit Martin Werthmann in der Ausstellung

»Welt in der Schwebe. Luft

als künstlerisches Material« und

Führungen durch die Ausstellungen

Sonntag

19.06.2022

Kunstmuseum

Bonn

11 - 18 Uhr

Freier Eintritt

Gesamtes Programm

stiftung-spardawest.de

Adresse

Kunstmuseum Bonn

Helmut-Kohl-Allee 2

53113 Bonn

kunstmuseum-bonn.de

Familienzentrum Kartause, Kartäusergasse

7b, 50678 Köln, Tel. 0221 – 78 81 39 50,

www.familienzentrum-kartause.de

stiftung.sparda.west

spardastiftung

Samstag 11. Juni

14.00 bis 15.30 Uhr

MUSEUM Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere

Geschichte. Mitten in Köln gelegen war

es zehn Jahre lang Sitz der Gestapo, die

ein Hausgefängnis einbauen ließ. Führung

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung unter

museenkoeln.de. Nur Eintritt!

NS-Dokumentationszentrum EL-DE-Haus,

Appellhofplatz 23–25, 50667 Köln,

Tel. 0221 – 221-263 32, www.nsdok.de

Samstag 11. Juni

16.00 Uhr

THEATER „Sie kommen!“ Berta, Gerta

und Herta, die 7. Wachsamkeitspatrouille

des 3. Murmelregiments, sind gewiss. Sie

kommen! Eine absurde Patrouille gegen

die Invasion der Sorge für wartende und

aufstehende Menschen ab 6 Jahren. Vormittags

nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/

Gruppen € 5,–

Casamax Theater, Berrenrather Str. 177,

50937 Köln, Tel. 0221 – 44 76 61,

www.casamax-theater.de

Sonntag 12. Juni

12.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Kindertag im Museum Tauche

ein in spannende Römer-Workshops für

Kinder. Geboten werden von 12 bis 16 Uhr

Workshops Seifenküche, Badesalz und

Badebombe sowie Führungen von Schülern

Dienstag 14. Juni

10.30 Uhr

THEATER „Leo Drachenkind und Mama

Jule“ Leo Drachenkind sitzt in seiner Höhle

und malt. Da fliegt Drachenmama Jule

herbei und lockt Leo zu einem Ausflug aus

der Höhle. Gemeinsam wandern sie durch

SSB-21-SSBWM-81-_Anzeige_Sparda_Tag_92x128.indd 1 17.05.22 09:43

den Drachengarten und singen. Musikmärchen

für kleine Leute ab 3 Jahren und ihre

Eltern. Vormittags nur mit Voranmeldung!

€ 11,–/9,–

Cassiopeia Bühne, Bergisch Gladbacher Str.

499–501, 51067 Köln, Tel. 0221 – 937 87 87,

www.cassiopeia-buehne.de

BO

HEI

Special guest:

#360baleado BONANZA

Das Festival

15.–21.6.22

comedia-koeln.de

Mittwoch 15. Juni

THEATER BOHEI-Festival Eine Woche

voller Performances auf allen Bühnen und

ein Haus, das ganz den jungen Theaterakteur:innen

gehört. Workshops, Austausch,

Gespräche über die eigene und erlebte

künstlerische Arbeit. Vom 15. bis 21. Juni

22 feiern 6 Theaterkollektive, in denen

Theaterbegeisterte von 7 bis 23 Jahren zusammenarbeiten,

beim BOHEI-Festival die

Premieren ihrer aktuellen Inszenierungen.

COMEDIA Theater, Vondelstr. 4–8,

50677 Köln, Tel. 0221 – 88 87 72 22,

www.comedia-koeln.de

© Lang/Baumann, Comfort #19, 2022, Kunstmuseum Bonn, 2022, Foto: David Ertl

41


KALENDER: 15. bis 23. Juni

© Zeichnung Ingrid Godon / Peter Hammer Verlag

Sonntag 19. Juni, 15.00 Uhr

JUNGES BUCH FÜR DIE STADT 2022

„ELLINGTON“

Die Aktion wird heute mit einer Veranstaltung in der Zentalbibliothek

Köln eröffnet, danach gibt es jede Menge Lesungen rund um die Geschichte

der Klavierlehrerin Frau Treuherz und ihren Erpel Ellington,

die beide ihr Glück suchen und finden. Ein Theaterstück für Kinder ab

4 Jahren mit Britta Weyers als Frau Treuherz. Eröffnungsveranstaltung

mit der Autorin Marlies Bardeli.

Zentralbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln,

Tel. 0221 – 221-238 28, www.stbib-koeln.de

Mittwoch 15. Juni

19.00 bis 20.30 Uhr

Donnerstag 16. Juni

13.00 bis 16.00 Uhr

Samstag 18. Juni

14.00 bis 16.00 Uhr

FÜR MINIS Mutterschutz, Elterngeld

und mehr Online-Infoabend für werdende

Mütter und Väter. Ihr erhaltet aktuelle

Infos zu finanziellen, rechtlichen und

sozialen Fragen wie: Mutterschutz und

Mutterschaftsgeld, Elternzeit und Teilzeitarbeit,

Elterngeld und ElterngeldPlus,

Kindergeld und weitere Sozialleistungen,

Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht,

Hebammenleistungen, Kinderbetreuung

und die erste Zeit zu dritt. Bitte anmelden.

FiB e.V., Reginharstr. 40, 51429 Bergisch

Gladbach, Tel. 0221 – 97 77 46 90,

www.fibev.de

Donnerstag 16. Juni

11.00 bis 22.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Kölner Mittsommerfest

am Schokoladenmuseum Erlebt

den Brauch rund um den längsten Tag des

Jahres – ein Fest für die ganze Familie mit

einer Mischung aus Sommerfest, Streetfoodmarkt

und einem großen Kunsthandwerker-

und Designmarkt! In den Markt

wird dieses Jahr als weiteres Highlight das

Riesenrad integriert – mit unvergleichbarem

Blick über ganz Köln. Infos unter www.

mittsommerfest-koeln.de. Eintritt frei!

Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum

1a, 50678 Köln, Tel. 0221 – 931 88 80,

www.schokoladenmuseum.de

Donnerstag 16. Juni

11.00 oder 13.00 Uhr

MUSEUM Schokotafelkurs Schokoladenfans

ab 8 Jahren dürfen gemeinsam mit dem

Maître Chocolatier zwei Schokoladentafeln

ganz nach ihrem Geschmack fertigen. Die

fertigen Leckereien dürfen sie dann mit

nach Hause nehmen. Buchung online über

www.schokoladenmuseum.de. € 25,–

Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum

1a, 50678 Köln, Tel. 0221 – 931 88 80,

www.schokoladenmuseum.de

MUSEUM Eiszeitliches Wildgehege Die

Wildhüterin nimmt euch mit auf einen Rundgang

durch die Ausstellung „CATS – Eiszeitliche

Jäger“ und eine anschließende Wanderung

durch das eiszeitliche Wildgehege.

Bei diesem Besuch betretet ihr die Gehege

selbst und begegnet den Tieren! € 4,–

Neanderthal Museum, Talstr. 300,

40822 Mettmann, Tel. 02104 – 97 97-22,

www.neanderthal.de

Donnerstag 16. Juni

14.00 bis 17.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Unterwegs zu

bunten Faltern Während einer Exkursion

ins Schmetterlingsschutzgebiet

Urfttal könnt ihr viele Tagfalter in ihrem

Lebensraum beobachten, bewundern

und kennenlernen. Welche Arten bei uns

vorkommen und was jeder für den Schutz

dieser prächtigen Insekten tun kann, wird

ebenfalls während der Exkursion erläutert.

Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,–

Naturzentrum Eifel, Urftstr. 2–4,

53947 Nettersheim, Tel. 02486 – 12 46,

www.naturzentrum-eifel.de

Freitag 17. Juni

10.00 bis 12.00 Uhr

FÜR MINIS Eltern-Café Treffen für

Schwangere und Eltern mit Kindern bis

6 Jahren regelmäßig jeden 1. und 3. Freitag

im Monat jeweils von 10 bis 12 Uhr.

Parea Chorweiler, Florenzer Str. 32, 50765

Köln, Tel. 0160 – 713 07 47, www.parea.de

ERDBEEREN

SELBER

PFLÜCKEN

Ein Erlebniss für Groß & Klein

gut-clarenhof.de

Freitag 17. Juni

18.00 Uhr

Ein total ver-rücktes Flugtheaterprojekt

von und für Menschen ab sechs Jahren !

THEATER „Ich im Wunderland“ Eine

Flugtheaterproduktion von, mit und für

Menschen ab 6 Jahren. Das Stück in Anlehnung

an „Alice im Wunderland“ macht

das scheinbar Unmögliche möglich. Es

gibt keine feste Bühne, alles kann und

wird Teil der Inszenierung werden. Das

Publikum bewegt sich gemeinsam mit den

Künstler:innen durch den Raum und erlebt

Szenen aus Alice im Wunderland. Tickets

online unter info@angels-aerials.de

Hafenakademie Köln-Mülheim e.V.,

Deutz-Mülheimer Str. 173, 51063 Köln,

www.hafen-akademie.de

Samstag 18. Juni

10.00 bis 14.00 Uhr

DIES UND DAS Waldkünstler Familien

entdecken die Farben und Formen in der

Natur, zaubern Kunstwerke aus kleinen

und großen Fundstücken in die Landschaft.

Bei der Wanderung steht das gemeinsame

Erleben in der Natur im Vordergrund.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Stein.

Anmeldung erforderlich. € 12,–/8,–

Rosa Aussicht, Agathastr. 21, 53773 Hennef-Adscheid,

Tel. 0179 – 819 78 52,

www.rosa-aussicht.de

Samstag 18. Juni

12.00 bis 20.00 Uhr

MUSIK Eigelstein-Torburgfest Die zentrale

Veranstaltung des Sommerfestivals ist das

Eigelstein-Torburgfest heute und morgen,

auf dem sich viele Ensembles der Offenen

Jazz Haus Schule mit Jazz, Rock, Soul, HipHop,

Breakdance, Pop, Weltmusik u.v.m.

präsentieren. Eintritt frei!

Offene Jazz Haus Schule e.V., Eigelstein-

Torburg, 50668 Köln, Tel. 0221 – 13 05

65-24, www.jazzhausschule.de

NATUR UND UMWELT Natur-Schaugarten

Flora e.V. – Kräuter für Mensch und

Tier Bei diesem Workshop für Kinder und

Erwachsene geht es um die heimische

Kräuterwelt, die für Mensch und Tier viel

zu bieten hat. Es werden einige Kräuter

und deren Standort und Vermehrung

vorgestellt und ein eigenes kleines Gartenglück

eingetopft! Veranstaltungsort ist der

Natur-Schaugarten Flora e.V., Krüthstraße,

50733 Köln. Anmeldung erforderlich

unter veranstaltungen@bund-koeln.de.

Kostenfrei!

BUND Köln, Melchiorstr. 3, 50670 Köln,

www.bund-koeln.de

Samstag 18. Juni

15.00 Uhr

MUSIK WDR Dackl-Jazz-Konzert Swing

aus New Orleans, Bebop als Samba gespielt

oder doch alles Jazz? Da schwirrt

einem ja der Kopf! Gut, dass die WDR Big

Band dem frechen Dackl und seinem Frauchen

Isabel auf die Sprünge helfen kann

und sie auf ihrer Reise durch die Welt des

Jazz musikalisch begleitet. Ob Dackl und

Isabel mithilfe der WDR Big Band die Reise

durch den Jazz heil überstehen, erfahren

Familien mit Kindern zwischen 5 und 10

Jahren in einer kurzweiligen Stunde voller

Jazz. € 10,–/6,– plus Gebühren

WDR-Funkhaus, Wallrafplatz, 50667 Köln,

Tel. 0221 – 22 00, www.wdr.de

Sonntag 19. Juni

11.00 bis 17.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Kinderfest mit Picknick

im Park Ein Fest für die ganze Familie.

Filzen, Drucken, Verkleiden – zahlreiche

Mitmach-Aktionen ziehen die Kleinen in

ihren Bann, während es sich die Großen

mit Decke und Picknickkorb auf der großen

Wiese vor dem Herrenhaus gemütlich

machen.

LVR Industriemuseum Ratingen, Cromforder

Allee 24, 40878 Ratingen, Tel. 02234 –

992 15 55, www.industriemuseum.lvr.de

Sonntag 19. Juni

11.00 bis 20.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Straße frei für

STRASSENLAND Auf 1,5 km der Nord-

Süd-Fahrt zeigen findige Köpfe, kreative

Start-ups, innovative Unternehmen sowie

engagierte Bürger:innen, wie für sie eine

nachhaltige, urbane Zukunft ihrer Stadt

aussieht. Die Themen Ernährung, Stadtentwicklung,

City-Logistik, Kreativwirtschaft

und Stadtgesellschaft stehen im

42


KALENDER: 15. bis 21. Juni

Vordergrund – viel Spannendes, Spielerisches

und Aufregendes zum Ausprobieren

und Kennenlernen. Austausch und Diskussion

sind ausdrücklich erwünscht.

Sonntag 19. Juni

12.00 Uhr

MUSIK „Mina oder die Reise zum Meer“

Mina muss hinaus in die Welt. Zusammen

mit ihrem schwarzen Schäfchen, das sich

Wölkchen nennt, folgt das Mädchen dem

Lauf eines Bachs. Auf ihrem Weg entdeckt

sie die Zauberkraft der Musik, besteht mit

ihr große Abenteuer und macht dadurch

ihre Welt Stück für Stück ein bisschen

freundlicher und fröhlicher. Eine mobile

Kinderoper mit einer Flötistin und einem

Sänger für Kinder ab 5 Jahren. € 10,–/5,–

Oper Bonn, Am Boeselagerhof 1,

53111 Bonn, Tel. 0228 – 77 80 00,

www.theater-bonn.de

Sonntag 19. Juni

12.00 Uhr

MUSIK Sommerkonzert mit Klavier und

Gesang Schüler:innen der Klavier- und

Gesangslehrerin Inessa Micka teilen ihre

Freude an der Musik mit ihren Zuhörer:innen

und präsentieren klassische und moderne

Stücke, u.a. von Frédéric Chopin, Sergei

Rachmaninow, Aram Chatschaturjan, Norman

Dello Joio und Manfred Schmitz. Für

Musikfreund:innen ab 6 Jahren, ab 6 Jahren

Reservierung erforderlich. Eintritt frei!

DOMFORUM, Domkloster 3, 50667 Köln,

Tel. 0221 – 92 58 47-20, www.domforum.de

MUSEUM August Macke und seine Freunde

In den Familien- und Kinderworkshops

können Kinder mit oder ohne Eltern eine

neue künstlerische Technik kennenlernen

und frei nach August Macke und Franz

Marc mit bunten Farben experimentieren.

Dabei entstehen vom Aquarell über Popup-Karten

und Mobiles bis zu Spielfiguren

stets andere eigenen Kunstwerke. Anmeldung

erforderlich an buero@august-macke-haus.de.

€ 4,– plus Eintritt

August Macke Haus Bonn, Hochstadenring

36, 53119 Bonn, Tel. 0228 – 65 55 31,

www.august-macke-haus.de

Sonntag 19. Juni

15.00 Uhr

MUSEUM Permanent experimentell Gibt

es Kunst, die sich bewegt, leuchtet oder

Klänge macht? Bei einem Rundgang werden

spannende Kunstwerke erforscht, die

flimmern, klingen oder spiegeln. Anschließend

werden im Atelier mit glitzernden,

reflektierenden und schimmernden Materialien

kleine Objekte gestaltet. Anmeldung

erforderlich. € 10,–/5,–

Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, 42103

Wuppertal, www.von-der-heydt-museum.de

Sonntag 19. Juni

15.15 Uhr

NATUR UND UMWELT Auf dem Steinhauerpfad

Die ganze Familie wandert auf

dem Weg der Steinhauer vorbei an Steinbrüchen

und durch den Wald. Unterwegs

suchen sie Steine und Fossilien. Streckenlänge

ca. 6 km. Start am Marktplatz Lindlar

um 15.15 Uhr. Anmeldung unbedingt notwendig.

Infos und weitere Wanderungen

unter www.koelner-eifelverein.de

Kölner Eifelverein e.V, Tel. 0221 – 62 70 76,

www.koelner-eifelverein.de

Sonntag 19. Juni

15.00 Uhr

DIES UND DAS „Hüpfvergnügt“ Der Musikclown

Anders ist richtig hüpfvergnügt.

Sein Urlaubskoffer ist gepackt und bald

geht es los in die Ferien. Ein turbulentes,

musikalisches Kinderlieder-Mitmachtheaterprogramm

mit dem Kinderliedermacher

Lila Lindwurm, bei dem die Zuschauer:innen

aktiv in das Geschehen einbezogen

werden und nach Herzenslust mitmachen

können. Der große Abenteuerspielplatz und

die Indoorspielplätze laden auch heute zum

Toben und Spielen ein.

Bubenheimer Spieleland, Burg Bubenheim

1, 52388 Nörvenich, Tel. 02421 – 48 64 00,

www.bubenheimer-spieleland.de

12 - 16 jahre

https://surftmitfamilien.de/surf-kamp/

surf & wake kamp

27. - 30. juni

Dienstag 21. Juni

16.30 Uhr

21. & 22.06.

MUSIK #FOLLOW Jugend-Barockfestival

Am 21. und 22. Juni präsentieren die

Schüler:innen der Kölner Heliosschule die

musikalischen Ergebnisse ihrer umfänglichen

Workshop-, Planungs- und Vorbereitungsphase.

Vier Monate lang wurden

sie mit professioneller Anleitung des zamus:

next-TeamsTeams unterstützt, um nun voller

Stolz ihr eigenes Musikfestival mit dem

Schwerpunkt Barockmusik vorzustellen! Die

Schüler:innen setzten sich intensiv mit der

Musik des 17. & 18. Jahrhunderts auseinander

und übertragen im Festivalprogramm

den Barock in ihre jugendliche Lebenswelt.

Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof,

Mauenheimer Str. 92, 50733 Köln,

Tel. 0221 – 97 65 87-0,

www.buergerzentrum-nippes.de

Sonntag 19. Juni

15.00 Uhr

Dienstag 21. Juni

19.30 Uhr

THEATER „Der Schimmelreiter“ Die Novelle

ist die Geschichte von Hauke Haien,

der schon in jungen Jahren ein großes

Interesse für das Meer, die Kräfte der Natur

und deren Kontrolle entwickelt. Er geht

beim alten Deichgrafen in die Lehre und

steigt nach dessen Tod zu seinem Nachfolger

auf. Die Motive, die Hauke Haien, seine

Familie und seine Umgebung beschäftigen,

lassen sich in heutigen Debatten um den

43


KALENDER: 23. bis 30. Juni

Sonntag 26. Juni, 14.00 bis 16.00 Uhr

BECHERLUPENEXKURSION

AN DER GYMNICHER MÜHLE

Kommt mit auf einen Spaziergang, bei dem ihr die Welt der Insekten

genauer kennenlernt! Ausgestattet mit Keschern und Becherlupen

lauft ihr Wegränder und Wiesen entlang und erfahrt mehr über das

spannende Leben von Wildbiene, Schmetterling und Co. Anmeldung

erforderlich unter anmeldung@biostation-bonn-rheinerft.de oder

0228 – 24 95-799. € 5,–/Familien € 10,–

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1,

50374 Erftstadt, Tel. 02237– 638 80 20, www.gymnichermuehle.de

© Canva

Klimawandel und -schutz, um Generationenkonflikte

und um Wissenschaftsfeindlichkeit

wiederfinden.

Schauspielhaus Bonn, Am Michaelshof 9,

53177 Bonn, Tel. 0228 – 77 80 01,

www.theater-bonn.de

Donnerstag 23. Juni

10.00 oder 18.00 Uhr

FÜR TEENAGER „Bubble _up your life“

Soziale Medien, Freund:innenschaften,

Familie, politische Einstellungen – sie alle

können Bubbles sein. Zehn Jugendliche

begeben sich auf eine Reise durch die Welt

schillernder Blasen und stoßen dabei auf

Themen, die sie alle verbinden: digitale

Scheinwelten. Eine Stückentwicklung

zwischen Tanz, Spiel und Performance mit

neun Spieler:innen von 13 bis 17 Jahren.

Theater Marabu Bonn, Kreuzstr. 16,

53225 Bonn, Tel. 0228 – 433 97 59,

www.theater-marabu.de

Donnerstag 23. Juni

16.00 bis 20.00 Uhr

FÜR TEENAGER Langer Abend der

Studienberatung An Infoständen, in Kurzvorträgen,

Videopodcasts und Beratungsgesprächen

gibt es Antworten auf Fragen

rund um Studienbeginn und Bewerbung.

Die Veranstaltung findet auf dem Hörsaalgelände

des Campus Poppelsdorf statt.

Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei!

Uni Bonn Hauptgebäude, Am Hof 1,

53113 Bonn

Donnerstag 23. Juni

19.30 bis 21.00 Uhr

FÜR ELTERN Autonomie-Entwicklung

braucht Gelassenheit Mit jedem Lebensjahr

wird das Kind selbstbewusster und

kann sein Denken und Handeln immer

sicherer und verantwortungsvoller lenken.

Wie können wir gelassen mit unseren

Kindern umgehen, auf dem Weg in ihre

Autonomie? Anmeldung über

www.familienforum-koeln.de. € 10,–

FamilienForum Südstadt, Arnold-von-

Siegen-Str. 7, 50678 Köln, Tel. 0221 – 93 18

40-0, www.familienbildung-koeln.de

www.kaenguru-online.de/

kurse

Sonderverkauf

Freitag 24.06.2022 10–18 Uhr

Samstag 25.06.2022 10–14 Uhr

Fachgeschäft für hochwertige

Kinderschuhe

Wilhelm-Mauser-Str. 41–43, Köln

Freitag 24. Juni

10.00 bis 18.00 Uhr

DIES UND DAS Großer Sonderverkauf

Heute und morgen findet ein Sonderverkauf

statt mit einer großen Auswahl an

hochwertigen Kinderschuhen. Es gibt einen

Verkauf mit Beratung und vielen Überraschungen.

Infos unter www.kleinschuh.de

Kleinschuh, Wilhelm-Mauser-Str. 41–43,

50827 Köln, Tel. 0221 – 25 07 52 50,

www.kleinschuh.de

BUENOS DIAS MATHIAS

MER SIN WIDDER DO

IM FREIBAD VUN KÖLLE

WIE JEDES JOHR

Freitag 24. Juni

12.00 bis 18.00 Uhr

FESTE UND MÄRKTE Landpartie Engelskirchen

Das Gelände der Villa Braunswerth

verwandelt sich in eine Oase für Groß und

Klein mit über 140 Anbietern rund um die

Themen Garten und Lifestyle. Auf die Gäste

warten die neuesten Trends mit modischen

Accessoires, originellen Kleidungsstücken,

ausgefallenem Schmuck und stilvoller Dekoration.

Passend zur Jahreszeit gibt es wieder

ein umfassendes Garten- und Pflanzensortiment.

€ 10,–/Kinder frei!

Textilfabrik Engels, Engelsplatz 4,

51766 Engelskirchen

Freitag 24. Juni

18.00 Uhr

SPORT Kölner Zoolauf Familien erleben laufend

die Faszination des Zoos in frühabendlicher

Stimmung. Jede Gruppe hat ihren

eigenen Lauf. Beim BambiniLauf gehen die

jüngsten Läufer:innen der Jahrgänge 2016

bis 2018 um 18.15 Uhr auf die Minirunde

(ca. 410 m) durch den Zoo. Beim KidsLauf

gehen die etwas älteren Schulkinder der

Jahrgänge 2010 bis 2015 um 18.30 Uhr auf

eine verkürzte Runde (ca. 1.140 m).

Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln,

Tel. 0221 – 56 79 91 00, koelner-zoolauf.de

Samstag 25. Juni

10.00 bis 12.00 Uhr

NATUR UND UMWELT Mit der Raupe

Nimmersatt dem Essen auf der Spur

Kinder von 4 bis 7 Jahren werfen ein Blick

auf das Lieblingsessen verschiedener

Schmetterlinge. Aber auch über die eigenen

Essensvorlieben wird gesprochen. Wo

kommt unser Essen her und was macht

unser Essen eigentlich gesund? Diese Fragen

werden beantwortet, während sich die

Kinder einen bunten Obstspieß machen.

Anmeldung über www.vhs-bonn.de mit der

Kursnummer 1860. € 7,–/3,–

Haus der Natur Waldau, An der Waldau 48,

53127 Bonn, Tel. 0228 – 7787722,

haus-der-natur.bonn.de

Samstag 25. Juni

11.00 Uhr

MUSIK Linos Festival 2022 Familienkonzert

„Zeitreise“: Familien mit Kindern bis

5 Jahren haben die Gelegenheit, ein echtes

Konzert zu erleben, in dem die Kinder

hemmungslos die Musik genießen können.

Alles ist erlaubt: tanzen, lachen, schlafen,

spielen! Dieses Jahr gehen die Künstler:innen

des Linos Festival mit euch auf eine

Reise durch die Musikgeschichte. Vom 16.

Jahrhundert bis heute! € 12,–/6,–

Orangerie Theater im Volksgarten, Volksgartenstr.

25, 50677 Köln, Tel. 0221 – 952 27

08, www.orangerie-theater.de

Samstag 25. Juni

13.00 Uhr

SPORT KölleAlarm Soccer-Cup Kicken für

den guten Zweck. Familienevent mit Musik

und BBQ. Dazu gibt es eine tolle Tombola

mit Überraschungspreisen, Aktionsstand

vom 1. FC Köln mit Hennes und der Fortu-

na sowie Musik und Grill. Infos unter

www.koellealarm.de

GolfCity Pulheim, Am Golfplatz 1,

50259 Pulheim, Tel. 02234 – 999 66-0,

www.golfcity.de

Samstag 25. Juni

15.00 Uhr

THEATER „Die Seeräuberinsel“ Auf der

Seeräuberinsel sanken die Schiffe der

beiden Piratenkapitäne „Backenbart“ und

„Krähennest“. Mit ihren beiden Mannschaften

haben sie sich gerettet, streiten

sich aber sofort um einen Schatz. Wie ihr es

vom FreilichtWanderTheater kennt, gibt’s

viel Skurriles und Lustiges zu entdecken –

in den Szenen und natürlich während der

schon legendären Übergänge zwischen den

verschiedenen Spielstätten. Karten bitte

unbedingt im Vorverkauf unter www.freilichtbuehnealfter.de

erwerben. € 15,–/10,–

Freilichtbühne Alfter e.V., im Hühnerbuschweg/Ecke

Buchholzweg, 53347 Alfter,

Tel. 02222 – 929 91 22,

www.freilichtbuehnealfter.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

Samstag 25. Juni

15.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Groß & Klein – Schnipselparadies

Workshop für Große bis 99 Jahre und

ihre Kinder ab 4 Jahren. Heute: Schnipselparadies.

Mit einem Meer aus bunten

Papierschnipseln klebt ihr Dinge, Tiere

und Gestalten. Anmeldung erforderlich.

€ 12,–/6,–

Max Ernst Museum Brühl, Max-Ernst-Allee

1, 50321 Brühl, www.maxernstmuseum.de

Sonntag 26. Juni

10.00 bis 11.30 Uhr

FÜR MINIS Matschen macht Spaß Es gibt

doch fast nichts Schöneres, als ausgiebig

44


KALENDER: 23. bis 30. Juni

im Matsch zu spielen. Heute ist endlich

Gelegenheit dazu. Mit Stöcken und Steinen

beladen werden Familien mit Kindern von 2

bis 3 Jahren kreativ und bauen die schönsten

Matschberge und -löcher. Anmeldung

erforderlich! € 4,50/3,–

NaturGut Ophoven, Talstr. 4,

51379 Leverkusen, Tel. 02171 – 73 49 90,

www.naturgut-ophoven.de

Sonntag 26. Juni

11.00 bis 12.30 Uhr

MUSIK „Die Fagotte sind los!“ Zum

20-jährigen Jubiläum haben sich mehr als

120 Fagottist:innen zusammengefunden,

um an einem Wochenende das Ensemble-

Spiel zu erleben. Die Ergebnisse dieses

Workshops werden beim Abschlusskonzert

vorgestellt. Die jüngsten Mitwirkenden

sind gerade mal 6 Jahre, der älteste

71 Jahre alt. Eintritt frei!

Hochschule für Musik und Tanz, Unter

Krahnenbäumen 87, 50668 Köln, Tel. 0221 –

91 28 18-0, www.hfmt-koeln.de

und flugs nimmt er die Verfolgung auf. Für

Kinder ab 6 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

COMEDIA Theater, Vondelstr. 4–8,

50677 Köln, Tel. 0221 – 88 87 72 22,

www.comedia-koeln.de

Dienstag 28. Juni

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Sommerfächer – selbst designt

Ferienkurs für Kinder ab 10 Jahren. Fächer

dienen in China und Japan nicht nur der

Abkühlung. Sie sind wichtige Accessoires

für Männer und Frauen. Fein bemalt oder

mit Schriftzeichen verziert, werden sie zu

Kunstwerken im Kleinformat und gerne

an gute Freunde verschenkt. Im Museum

findest du Anregungen für das Design, mit

dem du deinen Fächer gestaltest. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50

plus Material € 3,–

Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr.

100, 50674 Köln, Tel. 0221 – 940 51

80, www.museenkoeln.de

Sonntag 26. Juni

11.00 Uhr

MUSEUM Ein Garten voller Zauberkraft

Im Klostergarten von St. Cäcilien wurden

Kräuter gegen die unterschiedlichsten

Krankheiten angebaut. Wir sind gespannt,

ob deine Nase dir verrät, was für Pflanzen

hier heute noch wachsen. Führung für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich

unter www.museen.koeln. Nur Eintritt!

Museum Schnütgen, Cäcilienstr. 29–33,

50667 Köln, Tel. 0221 – 221-223 10,

www.museum-schnuetgen.de

Sonntag 26. Juni

15.00 bis 17.00 Uhr

MUSEUM Malerei mit Naturfarben Die

Natur ist im Sommer wunderbar bunt.

In dem Workshop lasst ihr euch von den

Farben des Sommers inspirieren, um in der

Farbfabrik eure eigenen ganz natürlichen

Farben herzustellen. Ihr nutzt Gerstengras,

Heidelbeersaft, Rote Beete, Kurkuma und

weitere Naturprodukte, um daraus Farben

zu gewinnen. Workshop für Kinder von 8

bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich an

vermittlung@bundeskunsthalle.de. € 8,–

Bundeskunsthalle Bonn, Helmut-Kohl-Allee

4, 53113 Bonn, Tel. 0228 – 917 12 92,

www.bundeskunsthalle.de

Emil und die

Detektive

Die Kölner Fassung (6+)

Di 28.06. um 10:30 Uhr

Mi 29.06. um 10:30 Uhr

Do 30.06. um 10:30 Uhr

comedia-koeln.de

Dienstag 28. Juni

10.30 Uhr

THEATER „Emil und die Detektive“ Emil

reist mit der Bahn nach Berlin, ausgestattet

mit Koffer, Blumenstrauß und 140 Mark

in der Tasche. Doch plötzlich ist das Geld

weg und der merkwürdige Mann mit Hut

aus seinem Abteil auch. Doch gerade kann

Emil den Hut noch im Getümmel entdecken

Dienstag 28. Juni

19.30 bis 21.00 Uhr

FÜR ELTERN Wie lernen Kinder? Was

brauchen Kinder, um sich gut zu entwickeln?

Wie lernen sie eigentlich? Wie

können Eltern ihre Babys und Kleinkinder

achtsam unterstützen, die Welt zu entdecken?

Antworten auf diese Fragen gibt

ein Workshop. Bitte anmelden bei FiB e.V.

Veranstaltungsort ist das Familienzentrum

Europaring in Köln-Neubrück.

FiB e.V., Reginharstr. 40, 51429 Bergisch

Gladbach, Tel. 0221 – 97 77 46 90,

www.fibev.de

Mittwoch 29. Juni

14.00 bis 16.30 Uhr

FÜR TEENAGER Das Stadtspiel Bei dieser

Stadtrallye können Jugendliche die Stadt

selber erkunden. An verschiedenen Posten

müssen kleine Aufgaben gelöst oder knifflige

Fragen beantwortet werden. Treffpunkt

Beethovendenkmal Bonn, Münsterplatz.

Anmeldung erforderlich bei StattReisen

Bonn. € 10,–/8,–

StattReisen Bonn, 53115 Bonn, Tel. 0228 –

65 45 53, www.stattreisen-bonn.de

Donnerstag 30. Juni

11.00 bis 14.00 Uhr

MUSEUM Tiermasken aus Westafrika

Ferienkurs: Tiermasken gestalten für

Kinder ab 8 Jahren. Bei den Bobo in Burkina

Faso spielen Tiermasken eine wichtige

Rolle. Sie unterstützen die Menschen beim

Frühlingsfest, wenn die Ahnen um Regen

und eine gute Ernte gebeten werden. Nach

einem Besuch der Ausstellung wirst du

Tiermasken anfertigen und in die Rolle

eines Maskentänzers schlüpfen. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50

plus Material € 2,–

Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr.

29–33, 50667 Köln, Tel. 0221 – 221-313 56,

www.museenkoeln.de/Rjm

Von Herzen. Natürlich. Konsequent.

In Bonn, Gangolfstraße 2–4 • 2x in Köln, Venloer Straße 47-53 und Hohenstaufenring 28

www.superbiomarkt.de

45


KLEINANZEIGEN

JUNI 22

1 BABY & KLEINKIND

www.kaenguru-online.de/

kurse

6 TANZ, SPORT & FITNESS

FERIENTREFF

im FamilienForum Köln Vogelsang

für Eltern mit Kindern von 0–3 Jahren

In den Sommerferien öffnet das FamilienForum

Köln Vogelsang seine Türen:

Der Spielraum für die Kinder wird entwicklungsgerecht

und sicher vorbereitet.

Der Vormittag wird von pädagogischen

Fachkräften begleitet.

Mittwochs, 29.06.–03.08.2022

von 09.30–11.45 Uhr

Ort: FamilienForum Köln Vogelsang, Rotkehlchenweg

49, 50825 Köln

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich!

Weitere Infos und Anmeldung unter

www.familienbildung-koeln.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr FamilienForum Köln

Tanz & Ballettschule Haber in Köln Marienburg/Bayenthal.

Krabbelmäuse/Babyfitness

ab 3 Monaten, Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr,

Tanz- & Turnmäuse ab 2 ½ Jahren, Mama Fit

mit Baby, Fit in der Schwangerschaft. Ausreichend

Parkplätze und Kinderwagenstellplätze

vorhanden. Kostenlose Probestunde. Kontakt:

info@tanz-haber.de

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

Kunst trifft Unterricht: Spielend Kreativität

fördern. Pfiffige, spannende Angebote

für kleine Artisten. Engagierte Profis für

Viel-Könner und Mehr-Woller. Testen unter

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

LERNCOACHING

für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene

Wirksame Hilfe für alle, die ihr Lernen

verbessern, ihre Motivation steigern und

geeignete Lernstrategien für sich entdecken

wollen.

www.lerncoach-koeln.de,

cordula.scholz@lerncoach-koeln.de,

Tel. 0221 – 93 72 95 55

Malen macht Schule: Fördern Sie die Talente

Ihrer Kinder professionell mit System.

Kreative Kinder sind erfolgreicher und selbstbewusster.

Zwei Kunstlehrer pro Gruppe

garantieren intensiven Unterricht mit Spaß.

Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage.

www.koelner-malschule.de

Skateboard Summer Camp

von Slappys im Skatepark

„North Brigade“ in Köln-Weidenpesch

Das Ferienangebot findet in den gesamten

Sommerferien jeweils von Montag

bis Freitag von 8 bis 16 Uhr statt. Das

Camp ist ganz- oder halbtags buchbar

und bietet mit dem Outdoor-Skatepark

North Brigade einen geschützten Ort

zum Skateboardfahren.

Die Kinder und Jugendliche zwischen

6 und 17 Jahren haben die Möglichkeit,

Skateboarding in einem sicheren

Umfeld zu lernen und auszuüben. Die

Teilnehmer*innen der Camps werden

von professionellen Skateboard-Coaches

angeleitet und betreut.

Weitere Infos und die Buchung finden

Sie unter: www.slappys.de

Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in Nippes:

Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Kinder

und Jugendliche, Streetdance, Floor Barre,

Pilates, Feldenkrais. Kostenlose Probestunde.

Info: Claudia Mölders, Tel. 0221 – 760 31 94

und www.tanz-marmeladenfabrik.de

Ballettschule Köln-Südstadt – spielerisch

elementarer Tanz ab 3 J., Ballett,

moderner Kindertanz ab 6 J., HipHop,

Jazz, Contemporary für Jugendliche u.

Erwachsene.

Tel. 0173 – 285 75 01, info@tanzetage.de,

www.tanzetage.de

Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen …

Kreativer Kindertanz und Tänzerische Früherziehung

in Sülz ab 3 Jahren! Mit Musik,

Rhythmus, Improvisationen, kindgerechter

Tanztechnik und viel Bewegung die Welt

des Tanzes und die eigenen Möglichkeiten

entdecken. Und dabei vor allem Spaß haben!

Kostenlose Probestunde.

Info: Tanzplatz – Kreativer Kindertanz im

Veedel. R. Platz, Tel. 0221 – 589 04 21

7 KINDERGEBURTSTAG

Zauberin Alissa: DIE stressfreie Geburtstagsparty

für Kinder und Eltern. Lustig-coole

MITMACH-Zaubershow und Ballonfiguren.

Glitzertattoos/Schminken und mehr. Viel

Spaß bei Veranstaltungen mit Kindern.

Tel. 02236 – 625 54, Tel. 0171 – 244 99 00,

www.kunterbuntevent.de

Psychomotorische

Frühförderung im Wasser

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Schwimmkurse

Therapeutisches Schwimmen

Integrative Gruppen

Aquafit für Schwangere

Martina Wingen, Tel. 0221 – 340 50 56

www.babyschwimmoase.de

Braunsfeld • Brühl • Frechen • Hürth-Fischenich

Innenstadt • Kalk • Lindenthal • Niehl

Nippes • Rodenkirchen

2 KINDERBETREUUNG

3 LERNEN FÜR KINDER

Wildniscamps in Tipis, Familienauszeiten,

Vater-Sohn- & Mutter-Tochter-Wochenenden,

Garten- und Naturerlebnispädagogische

Bildungsangebote für Kitas, Schulen und

Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

Infos unter: www.gutalteheide.de

4 KUNST & KREATIVES

Ferienworkshops 4.–8.7. oder 1.–5.8. von

9–15 h im CASAMAX Theater für Kinder ab

8. Sich auf der Bühne bewegen, sprechen,

tanzen, singen … und dann den Applaus des

Publikums genießen, 195 € inkl. Mittagessen,

Info: 0221 – 44 76 61,

www.casamax-theater.de

ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe kalt!

Voller Fantasie und Tatendrang ins Abenteuer

Kunst. Originelle Motive ausprobieren

unter: Kölner Malschule, Tel. 0221 – 55 24 04

oder www.koelner-malschule.de. Individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage. Tel. 02237 –

603 85 85

Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige: unser Mini-

Art-Club. Die verblüffenden Ergebnisse und

die strahlenden Gesichter sprechen für sich.

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

5 MUSIK

Ana’s Musikgärtchen: Vielfältige musikalische

Kurse für Kinder im Alter von 18 Monaten bis

5 Jahren. www.anas-musikgaertchen.de

seit über 20 Jahren in Köln-Junkersdorf.

Kurse für Kinder ab 3 J., Teenies und

Erwachsene. Ballett, Jazz, Dance Mix,

Contemporary, DanceFit, Geburtstags-

Workshops.

Kostenlose Probestunde

Tel. 0221 – 48 28 11, www.tanzatelier.de

Tanz & Ballettschule Haber in Köln Marienburg/Bayenthal.

Tanz- & Turnmäuse ab

2 ½ Jahren, Kindertanz ab 3 Jahren, Vorschul-

Ballett, Ballett ab Grundschulalter & für

Jugendliche (Waganova-Methode), HipHop

für Vorschulkids und alle Altersgruppen,

Fitness Workout, DanceFitness, Gymnastik

nach Pilates, Rückenschule, Mama Fit, Fit in

der Schwangerschaft. Ausreichend Parkplätze

und Kinderwagenstellplätze vorhanden.

Kostenlose Probestunde.

Kontakt: info@tanz-haber.de.

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

GEBURTSTAGE - FERIENCAMP - KURSE - WORKSHOPS - EVENTS

INSTAGRAM: MADKOELN

WEBSITE: WWW.MAD-COLOGNE.COM

Wir machen deinen Geburtstag zu einem

Erlebnis! www.mad-cologne.com

TV-Events für Kids! Kindergeburtstage

in den Filmstudios! Unsere Touren:

„TV-Kids Backstage“, „TV-Kids VIP“ oder

„Kids on TV“. Preise ab 200 Euro bis 15 Pers.

WO: MMC Film & TV Studios Köln-Ossendorf.

Infos 0221 – 94 69 66 16 oder

www.helikon-events.de

www.kaenguru-online.de/

kalender

46


Kleinanzeigen

8 URLAUB & FERIEN

Die Spezialisten

für Die schönen Spezialisten Urlaub

mit für schönen KindernUrlaub

mit Kindern

www.kinderreisewelt.de

www.kinderreisewelt.de

9 KONTAKT & FREIZEIT

10 ERWACHSENE

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner

Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen

im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es wird gerne ein Vorabgespräch

geführt. Gerne in meiner Kanzlei oder auch

telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221

– 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

11 ENTSPANNUNG & BEAUTY

13 WOHNEN & LIFESTYLE

Platzmangel? Günstige Lagerabteile in

Bonn. STOREBOX ist Dein Lager nebenan.

Verschiedene Abteilgrößen zwischen 1 und

18 qm. Rund um die Uhr zugänglich. Online

buchen und sofort lagern. Godesberger Allee

6–8 (direkt an der B9). Buchung: 0800 – 366

64 46 oder www.storebox.de

Kein Platz? Wir schaffen das! Die Wohnung

wird zu klein und ein Umzug in eine größere

Wohnung ist nicht drin? Als erfahrene Dekorateurin

mit Ausbildung bei einem schwedischen

Möbelhaus unterstütze ich Sie, sich wieder

wohlzufühlen! Nach einer Raumanalyse gebe

ich Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus der Wohnung

machen. Erstberatung kostenlos. Schicken

Sie mir Ihre Kontaktdaten und Anliegen

per Mail e.heinrichsdobler@yahoo.com

14 SECOND-HAND

15 FAHRRÄDER & AUTOS

16 STELLENMARKT

Der Kinderladen Bernhardstraße in Köln-

Bayenthal sucht ab sofort eine pädagogische

Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Weitere Informationen findest Du unter

www.kinderladen-bernhardstrasse.de. Wir

freuen uns, von Dir zu hören!

Mitarbeiter/in für Steuerkanzlei gesucht.

Bist Du Steuerfachangestellte oder Bürokauffrau?

Wir bieten Dir einen sicheren

Arbeitsplatz mit tollen Kollegen und einem

Chef mit offenem Ohr. Familie wird bei uns

großgeschrieben. info@stb-schoeke.de

Kundenberater zur Betreuung unserer Stammkunden

im Großraum Bonn-Köln gesucht.

Quereinsteiger und Teilzeiter sind willkommen.

Freie Zeiteinteilung mindestens 15 Std.

pro Woche. Du bist kommunikativ-ehrgeizig

und hast ein Auto. Tel. 0176 – 32 64 55 59

Für unseren Sohn suchen wir eine empathische

Werkstattbegleitung mit medizinischen

Vorkenntnissen. Wir bieten eine

Festanstellung in Voll- oder Teilzeit bei tariflich

orientierter Bezahlung. Die Arbeitszeiten

sind Mo–Fr von 7.15 bis 16 Uhr und nach

Absprache. Tel. 0173 – 903 86 85,

sonja.bouchireb@t-online.de.

KÄNGURU sucht ab sofort eine:n freiberufliche:n

Mediaberater:in Du hast Interesse an

Familienthemen. Verkaufen macht dir Spaß.

Du gehst gern in Kontakt zu Menschen und

bist emphatisch und serviceorientiert. Dann

freuen wir uns auf deine Bewerbung: Sonja

Bouchireb/Geschäftsführung, Tel. 0221 – 99

88 21-41, bouchireb@kaenguru-online.de

17 RECHT & FINANZEN

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner

Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen

im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es wird gerne ein Vorabgespräch

geführt. Gerne in meiner Kanzlei oder auch

telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221

– 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

18 VERMISCHTES

Nostalgisches Kinderkettenkarussell zu vermieten

mit 8 Sitzen für Kindergartenkinder,

super für Kindergeburtstag, Sommerfest und

andere Veranstaltungen, 4x6m Stellfläche

mit 220V Anschluss. Für Infos, Bilder, Buchung

E-Mail an fliegendebertha@gmx.de

Wir suchen Paare, Familien oder Einzelpersonen

Wollen Sie als Pflegefamilie Kindern

ein Zuhause geben? Mit Ihrer Hilfe und

unserer Unterstützung bekommen Kinder

eine zweite Chance auf ein Aufwachsen in

der Familie. www.famo-pflegekind.de

Familienreisen

Schweden | Norwegen | Frankreich |

Deutschland | Griechenland ...

Kanutouren | Camps | Ferienhäuser |

Sportclubs | Floßfahrten | Wintersport ...

auch für Jugendliche Tel. 0251-87188-0

und Erwachsene

aktiv. abenteuerlich.

außergewöhnlich.

Atem- und Energiearbeit hilft den Müttern,

ruhig und gelassen im Alltag zu bleiben. Das

wirkt sich auf das gesamte Umfeld aus, Ihre

Kinder bleiben ausgeglichen. Supersache

auch als Schwangerschaftsbegleitung.

Gabriele Callegari, Atemtherapeutin * Heilpraktikerin

für Psychotherapie * langjährige

Meditationserfahrung * atempraxis.koeln

12 GESUNDHEIT

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

Suchen und finden, kaufen und verkaufen –

KLEINANZEIGEN rund ums Familienleben

in Köln, Bonn und der Region.

www.rucksack-reisen.de

Wege entstehen dadurch,

dass wir sie gehen –

aber bisweilen hindern uns Zweifel an

den eigenen Fähigkeiten, Überforderung

und Entscheidungsschwierigkeiten daran.

Durch „Arbeiten mit Ton“ biete ich Ihnen

an, Ihr psychisches Erleben für Sie begreifbar

zu machen, wieder in Bewegung

zu bringen und mehr Lebensfreude und

Mut für neue Wege zu erlangen.

Elisabeth Sauer

Entwicklungstherapeutin (GET)

e.sauer@die-psyche-unterstuetzen.de

Tel. 0157 – 35 39 12 28

www.die-psyche-unterstuetzen.de,

Hürth

Preis abhängig von

Textlänge Gestaltung privat oder gewerblich

Kleinanzeigen werden zusätzlich

kostenfrei online veröffentlicht!

Infos und Kontakt:

krus@kaenguru-online.de, Tel. 0221 – 99 88 21-0

Die Kieferorthopädie

Dr. Julia Neuschulz

Telefon 0221.59 91 05 55

Aachener Str. 500

50933 Köln

praxis@diekfo.de

www.diekfo.de

47


KARLA

KÄNGURU

– ON TOUR –

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

Seit unserem 20-jährigen Jubiläum

ist Karla unsere freundliche

Begleiterin bei Veranstaltungen

und Festen.

Auf kaenguru-online.de könnt ihr

einen Blick in ihren Terminkalender

werfen und erfahren, wo

ihr sie in den nächsten

Wochen treffen könnt.

Ihr plant eine große

Veranstaltung

und möchtet Karla

einladen?

Über kaenguru-colonia-verlag.de

könnt ihr Karla mit dem

kleinen Karlchen im Beutel

für euer Event buchen.

48

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!