06.06.2022 Aufrufe

#12. Die heilende Kraft der KREATIVITÄT

Die heilende Kraft der KREATIVITÄT ♡ Die Schöpferkraft, die in uns geweckt und vor allem - gelebt werden will! Diese wundervolle multimediale Ausgabe schenkt dir Möglichkeiten, Inspiration und neuartige, magische Angebote, die dich verzaubern. Kreativität ist ein Wert, eine LebensART. Sie bringt zum Ausdruck was in uns ist. Frei nach dem Zitat von Paul Klee: "Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder - sondern macht sichtbar!" Freu dich jetzt auf ein exklusives Herzprojekt INTERVIEW mit Nada Brahma - Die Welt ist Klang über "Die heilende Kraft der Kreativität" Die Pioniere der Neuen Zeit teilen mit dir ihre Botschaft in einem multimedialen Herzprojekt Beitrag. Mitwirkende: Sabine Götz - Herzensklang Healing, Bodo Casper - Der Herzenmacher, Kerstin Ploß - Sockenwunderland, Mary-Lou Ploß - Aquarellkünstlerin, Sonja Bullen - Kreative Sonne & Worthebamme, Bettina Jacopini - Farbenflug, Kirsten Kamm - Seelencollagen Ausdruck der Seele, Birgit Sparenberg, Susanne Arendt - Seelen-Bild-Malerin, Katrin Kanzler - Fogo Sagrado, MF Institut Maren Fromm Wege des Herzens, Melli Seedorf - Happiness Trainerin, Heike Ott - Yoni Yoga Workshop, Esther Hepting - Spirit Kids, Susanne Gall - Chancen Report, Michaela Nikl - Kolumne, Herzensstimmen aus der Community, Buch-TiPPs, Musik/- Podcast TiPPs, Film Tipp und herzerfrischendes aus dem Herz ♥ Projekt Shop. Viel Freude beim Lesen & Lauschen Bettina ♥

Die heilende Kraft der KREATIVITÄT ♡
Die Schöpferkraft, die in uns geweckt und vor allem - gelebt werden will! Diese wundervolle multimediale Ausgabe schenkt dir Möglichkeiten, Inspiration und neuartige, magische Angebote, die dich verzaubern. Kreativität ist ein Wert, eine LebensART. Sie bringt zum Ausdruck was in uns ist.
Frei nach dem Zitat von Paul Klee:
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder - sondern macht sichtbar!"
Freu dich jetzt auf ein exklusives Herzprojekt INTERVIEW mit Nada Brahma - Die Welt ist Klang über "Die heilende Kraft der Kreativität"
Die Pioniere der Neuen Zeit teilen mit dir ihre Botschaft in einem multimedialen Herzprojekt Beitrag.
Mitwirkende:
Sabine Götz - Herzensklang Healing, Bodo Casper - Der Herzenmacher, Kerstin Ploß - Sockenwunderland, Mary-Lou Ploß - Aquarellkünstlerin, Sonja Bullen - Kreative Sonne & Worthebamme, Bettina Jacopini - Farbenflug, Kirsten Kamm - Seelencollagen Ausdruck der Seele, Birgit Sparenberg, Susanne Arendt - Seelen-Bild-Malerin, Katrin Kanzler - Fogo Sagrado, MF Institut Maren Fromm Wege des Herzens, Melli Seedorf - Happiness Trainerin, Heike Ott - Yoni Yoga Workshop, Esther Hepting - Spirit Kids, Susanne Gall - Chancen Report, Michaela Nikl - Kolumne, Herzensstimmen aus der Community, Buch-TiPPs, Musik/- Podcast TiPPs, Film Tipp und herzerfrischendes aus dem Herz ♥ Projekt Shop.
Viel Freude beim Lesen & Lauschen
Bettina ♥

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

12 |05_2022 06 | bezahlt www.bettina-schott.de<br />

Herz Projekt<br />

MAGAZIN<br />

FÜR CREATORS, INNOVATORS & VISIONÄRE<br />

Herzensprojekte<br />

für die Neue WELT!<br />

NeuARTiges<br />

Events & Workshops BÜCHER<br />

IM GESPRÄCH<br />

mit EXPERTEN<br />

EXKLUSIVE<br />

INTERVIEWS<br />

<strong>Die</strong> <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong><br />

<strong>der</strong><br />

K<br />

reativität<br />

Juni AKTUELL 2022<br />

Mai AKTUELL 2022<br />

1


Editorial<br />

<strong>Die</strong> <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> <strong>KREATIVITÄT</strong> ♡<br />

<strong>Die</strong> Schöpferkraft, die in uns geweckt und vor<br />

allem - gelebt werden will! <strong>Die</strong>se wun<strong>der</strong>volle<br />

multimediale Ausgabe schenkt dir Möglichkeiten,<br />

Inspiration und neuartige, magische<br />

Angebote, die dich verzaubern. Kreativität ist<br />

ein Wert, eine LebensART. Sie bringt zum<br />

Ausdruck was in uns ist.<br />

„<br />

K<br />

unst<br />

Frei nach dem Zitat von Paul Klee:<br />

gibt nicht das Sichtbare wie<strong>der</strong><br />

- son<strong>der</strong>n macht sichtbar! „<br />

Nada Brahma, lässt dich in unserem Herz Projekt Interview in die<br />

Welt des Klangs eintauchen und inspiriert mit ihrem Lebensgefühl,<br />

das aus purer Kreativität besteht. „Kreativität ist <strong>der</strong> lebendige Ausdruck<br />

dessen, wer wir sind. Das Schöpferische ist in dem Moment heilsam, indem<br />

es keinen Zweck mehr erfüllen muss. Der kreative Fluss heißt deshalb<br />

auch - absichtslos zu sein. Sich selbst als kreatives Wesen wahrzunehmen,<br />

als Schöpferin, als die, die wir von Natur aus sind.“<br />

Möglichkeiten zu finden sich selbst zum Ausdruck zu bringen, heilsame<br />

Begegnungen zu schaffen und sich dabei selbst zu erkennen, als die, die<br />

ich wirklich bin, sind eine <strong>der</strong> Erfahrungen, die du bei dieser magischen<br />

Ausgabe erleben wirst.<br />

<strong>Die</strong> Pioniere* innen <strong>der</strong> Neuen Zeit öffnen dir ihr Herz und deinen kreativen<br />

Raum in dem wahre Wun<strong>der</strong> geschehen. Im Artikel, Audio und Vorstellungsvideo,<br />

geben sie dir tiefe Einblicke in ihre Herzensarbeit, lassen dich daran<br />

teilhaben und laden dich ein mitzuschwingen.<br />

<strong>Die</strong> <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Kreativität.<br />

<strong>Die</strong> Pioniere <strong>der</strong> Neuen Zeit teilen mit dir ihre Botschaft in einem<br />

multimedialen Herzprojekt Beitrag.<br />

Sabine Götz - Herzensklang Healing begleitet dich auf liebevolle, wertschätzende<br />

und kreative Weise auf deinem Weg in die Selbstliebe. Tief berührt, zeigt sie sich<br />

in ihrem Vorstellungs-Video, erzählt über ihren Herzensweg und wie eine sinnvolle und<br />

lichtvolle Bewusstseins/- und Lebensgestaltung wirklich gelingt. Dabei geht es um tägliche<br />

Achtsamkeitsübungen und einfache Heilungs-Tools. Sabine schreibt in ihrem exklusiven<br />

Artikel über das „Bodenpersonal <strong>der</strong> lichtvollen geistigen Welt“, <strong>der</strong> die Überschrift<br />

trägt: Was hat denn mein Schutzengel mit Kreativität zu tun? Ihre Worte klingen und<br />

schwingen einfühlsam und wärmend im Herzen an - du spürst deinen Herzensklang!<br />

Bodo Casper, <strong>der</strong> Herzenmacher öffnet dir die Tür zu seiner Werkstatt. Von <strong>der</strong><br />

Hand zum Holz - entstehen hier wun<strong>der</strong>volle, energetische Handschmeichler, Duftherzen<br />

und Schmuckanhänger. Zum Beispiel ein Herz aus Walnussholz, mit einem Dankbarkeitssymbol<br />

und einem Swarowsky Stein. So fertigt Bodo aus jedem einzelnen Holzstück<br />

ein Unikat. In seinem Video bist du LIVE dabei! Du bekommst einen Einblick in seine<br />

Herzensarbeit; vom anfänglichen Holzstück - bis zum fertig gesägten, geschliffenen,<br />

gelaserten, geölten und polierten Holzherz. Vom Herzen geführt - mit Liebe gemacht -<br />

<strong>der</strong> Herzenmacher!<br />

Wun<strong>der</strong>volle Hörgeschichten für Kin<strong>der</strong> und Erwachsene schreibt und spricht die<br />

Künstlerin, Erzählerin und Sockenmonsterherstellerin, Kerstin Ploß.<br />

Lass dich mit <strong>der</strong> Zauberwaschmaschine auf abenteuerliche Reisen ins Sockenwun<strong>der</strong>land<br />

schleu<strong>der</strong>n. <strong>Die</strong> flauschig, knatschig bunten Sockenwesen, öffnen dir fantastische<br />

Welten und erfüllen auf magische Weise deine Herzenswünsche.<br />

„Wie schön wäre es doch, wenn alle Menschen ein warmes Herz hätten und liebevoll miteinan<strong>der</strong><br />

umgehen würden“, wünscht sich die Socke Apfelgrün.<br />

Lausche direkt hinein in die Hörgeschichte aus dem Sockenwun<strong>der</strong>-Liebes-Lolli-Land.<br />

Am Ende bist du eingeladen Fragen zu beantworten und die Geschichte weiter zu spinnen.<br />

Zusammen die Phantasie erträumen - im Sockenwun<strong>der</strong>land!<br />

2 3


Mary-Lou Ploß, Illustratorin & Aquarellkünstlerin, haucht den Sockenmonster<br />

Geschichten Leben ein. Mary-Lou ART Aquarell Art Prints, schenkt dir „Gänsehaut-Begeisterung“.<br />

So vielseitig und wun<strong>der</strong>voll im Detail. Limited Editions auf Aquarell<br />

Fine Art Papier, zeigt u. a. weibliche Figuren, Tiere und florale Motive - immer in tiefer<br />

Verbundenheit mit <strong>der</strong> Schönheit <strong>der</strong> Natur. Lerne ihre Kunstarbeiten im Etsy Shop<br />

kennen - eine schöne Geschenkidee für Herzensmenschen.<br />

Weißt du schon, was eine Worthebamme vermag? <strong>Die</strong> Kreative Sonne - Sonja Bullen<br />

ist Wortschöpferin, Wortsammlerin und Perlentaucherin für deine Wortschätze. „Das ich<br />

diesen Schatz <strong>der</strong> in einem ist, <strong>der</strong> in jedem an irgendeiner an<strong>der</strong>en Stelle zu finden ist, auf<br />

die Welt helfen und sich ausdrücken darf - dann ist da was geschaffen, etwas - das bleibt.“<br />

<strong>Die</strong> eigenen Worte, Töne und Melodie feiern, darüber staunen und mühelos seinen kreativen<br />

Ausdruck finden. Sonja erinnert, begleitet und leitet an, dich auf kreative Weise<br />

deinem Herzensthema zu nähern. Mit einem beson<strong>der</strong>en Stimmtraining transportierst<br />

du das Eigene über die Stimme in die Welt! Spüre die <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Worte am ganzen Körper<br />

so, dass die Stimme wirklich stimmig ist - mit <strong>der</strong> Worthebamme Sonja!<br />

Farbenflug mit Bettina Jacopini schreibt einen beson<strong>der</strong>s hingebungsvollen und<br />

einmaligen Herzprojekt Beitrag - eine Hommage an die Kunst. Sie hat 36 Monate lang<br />

recherchiert, mit an<strong>der</strong>n Menschen gesprochen, geschrieben, geän<strong>der</strong>t, gelauscht und<br />

wie<strong>der</strong> geschrieben. Und schenkt dir jetzt exklusiv in dieser Ausgabe, ihre Worte im<br />

Herzprojekt Beitrag, zum Lesen und Lauschen, mit <strong>der</strong> Überschrift: REVOLUTION<br />

KUNST! Jedes Wort, jede Zeile - tief berührt, beseelt und wahrhaftig, wie ein<br />

Farbenflug durch das Tor zur Innenwelt!<br />

Neue Wege gehen mit Kirsten Kamm - Ausdruck <strong>der</strong> Seele. Der Seele lauschen<br />

und wahrnehmen was tief im Inneren verborgen liegt. Ein wirkungsvoller Weg, <strong>der</strong><br />

es auf einzigartige Weise erlebbar und sichtbar macht, was sich unsere Seele wirklich<br />

wünscht. Im Unterbewusstsein, dort wo Worte und Gedanken keinen Zugang haben,<br />

findet die Seele ihren Ausdruck in Seelencollagen. <strong>Die</strong> Dreidimensionalität, die plastische<br />

Form <strong>der</strong> Collagengestaltung ermöglicht es dir, Erinnerungs/- und Fundstücke in<br />

die künstlerische Arbeit mit einzubinden. Eine wun<strong>der</strong>volle ART sich mit sich selbst zu<br />

verbinden, einzutauchen und dann mit Klarheit, Bewusstsein für nachhaltige Lösungen<br />

zu schaffen!<br />

„Kreativ verwirklichen!“, ist das Motto <strong>der</strong> Seelen-Bild-Malerin Susanne Arendt.<br />

zu erschaffen! Erkenne, wer du in Wahrheit bist und erschaffe dein eigenes Selbstbild, <strong>der</strong><br />

Workshop von Susanne eröffnet dir einen Raum in dem du wegkommst von <strong>der</strong> Frage:<br />

„Wie muss ich sein, damit ich geliebt werde?“, und hinkommst zu: „Wer will ich sein, damit<br />

ich mich liebe?“ Von Innen nach Aussen. Bunt. Einfühlsam. Magisch. Wertvoll. Berührt.<br />

Male dein Seelenbild mit Susanne!<br />

Katrin Kanzler - Fogo Sagrado, schreibt: Alles hängt zusammen! Mit ihrem<br />

Karten Set und Anwendungsbuch bekommst du Energie und aktivierst deine Selbstheilungskräfte.<br />

Für alle die ihr Seelenfeuer anzünden und Erkenntnisse erfahren wollen<br />

- Schritt für Schritt. Im MF-Institut Maren Fromm stellt Katrin ihre Frauenkreise und<br />

BLISS WOMAN <strong>Die</strong> Bewusstseins R-Evolution <strong>der</strong> weiblichen <strong>Kraft</strong> vor!<br />

Liebe verbreiten ist ihr Auftrag! Melli Seedorf, Kartografin, Happiness Trainerin<br />

(ALH), Waldachtsamkeitstrainerin, Herzkünstlerin, Frauencoach für liebevolle Beziehungen.<br />

Selbst gestaltete und illustrierte Artikel findest du in ihrem Etsy Shop. Kleine Seelenglücklichmacher<br />

die dein Leben bunter machen!<br />

Auf eine Reise in deine ganz persönliche und intime Körperwelt, lädt dich Heike Ott in ihrem<br />

Yoni Yoga Workshop ein, auf eine magische Art zu deiner Urkraft Kontakt aufzunehmen.<br />

Buch TIPP`s, u. a. von <strong>der</strong> wun<strong>der</strong>vollen Autorin Eveline Bauer, mit ihrem Märchen<br />

für Erwachsene: LALUMA o<strong>der</strong> den Donner macht Pahu, Hörbuch/- Musik/- und Film<br />

Tipp`s, zusammen mit den Herzensstimmen aus <strong>der</strong> Community, machen diese Ausgabe rund.<br />

Ein neuer Chancen Report Co-Kreation Teil 1: <strong>Die</strong> Erweckung des co-kreativen Selbst<br />

von Susanne Gall, ein Gedicht zum Lesen & Lauschen von <strong>der</strong> Autorin Birgit Sparenberg<br />

und die Kolumne von Michaela Nikl, <strong>der</strong> Wegbereiterin für Herzensprojekte, warten wie<strong>der</strong><br />

darauf von dir entdeckt zu werden. Und LAST BUT NOT LEAST stellt sich eine neue<br />

Kategorie „SPIRIT KIDS“, ab sofort ins Herz Projekt MAGAZIN mit ein. Esther Hepting<br />

kommt damit ihrer Vision, ein spirituelles Magazin für Kin<strong>der</strong> zu schreiben, ein<br />

Herzstück weiter und bereichert mit selbst gestalteten und geschriebenen Artikeln, mit<br />

kreativen Übungen, einem Videobeitrag und einer Meditation, das Herzprojekt Magazin<br />

auf einzigartige Weise! An dieser Stelle: Willkommen im Team - liebe Esther!<br />

Viel Freude beim Eintauchen, Lesen & Lauschen wünschen dir<br />

das Redaktions-Team: Susanne, Michaela, Esther und<br />

Ihr Ziel ist es Menschen mit Hilfe <strong>der</strong> Malerei zu ermöglichen, für sich ein neues Selbstbild<br />

4 5


2 - 5 Editorial<br />

6 - 7 Inhalt<br />

10 - 13 Bettina Schott - Malen kann die Seele heilen<br />

14 - 15 Interview mit Nada Brahma - <strong>Die</strong> welt ist klang<br />

16 - 21 Sabine Götz - Herzensklang Healing<br />

22 - 25 Bodo Casper - Der Herzenmacher<br />

26 Kerstin ploß - Sockenwun<strong>der</strong>land<br />

27 Mary-lou ploß - ART & Shop<br />

30 - 35 Sonja bullen - Kreative sonne & worthebamme<br />

36 - 37 bettina jacopini - revolution kunst<br />

38 - 41 kirsten kamm - ausdruck <strong>der</strong> seele mit seelencollagen<br />

42 - 43 Birgit Sparenberg - Gedicht: heilung durch erschaffen<br />

44 - 46 susanne arendt - seelen-bild-malerin & Workshop<br />

Katrin kanzler - fogo sagrado 47<br />

Mf institut maren fromm - mitglie<strong>der</strong> 48 - 49<br />

melli seedorf - happiness trainerin & shop 52<br />

heike ott - yoni yoga workshop 53<br />

Spirit kids: Visionen - Esther hepting 54 - 59<br />

Chancen Report: Co-kreation - susanne gall 60 - 65<br />

Kolumne: Stress killt kreativität - Michaela nikl 66 - 69<br />

Herzensstimmen aus <strong>der</strong> community 70 - 73<br />

Bücher - Lesenswert 74 - 77<br />

Musik-tipps & Podcasts 78 - 81<br />

Film-TiPPs 82<br />

Herz Projekt SHOP TiPPs 83 - 86<br />

Impressum 87<br />

Bil<strong>der</strong>, Fotos, & Illustrationen aus dem Archiv von Herz Projekt MEDIA und DANK den Autoren von<br />

Herausgeberin und Chefredaktion: Bettina Schott. Layout und Gestaltung in Zusammenarbeit mit<br />

Pixabay. https://pixabay.com ♡ https://de.freepik.com<br />

Susanne Gall. Alle Daten/- Bild/- und Nutzungsrechte wurden von den Mitwirkenden ausdrücklich<br />

erlaubt und für die Veröffentlichung im Herz Projekt Magazin freigegeben. Für die Inhalte und<br />

Angaben <strong>der</strong> übertragenen Daten übernimmt Herz Projekt Media keine Haftung. Free Flow ♡<br />

6 7


8 9


Malen kann die Seele heilen<br />

Bettina Sc hot t<br />

Wenn wir das was in uns ist in Form von Farben,<br />

Bil<strong>der</strong>n, Texten und Symbolen, zum Ausdruck<br />

bringen, fängt unser Herz an zu leuchten.<br />

Hier könnte <strong>der</strong> Artikel bereits zu Ende sein, denn<br />

damit ist alles gesagt. So sei es!<br />

Und dann kommen in mir Bil<strong>der</strong> auf und Impulse,<br />

zu beschreiben, wie meine Erfahrungen und Erkenntnisse<br />

mit dem gestalten eines Leporello waren<br />

und sind. Was es in mir auslöst, hervorbringt und<br />

bis heute - heilt.<br />

Vor ungefähr zehn Jahren besuchte ich einen Kurs,<br />

mit dem Thema: Collagengestaltung. Wir stimmten<br />

uns ein, mit einer kleinen Aufgabe, ein Leporello auf<br />

einem 15 x 5 cm gefalteten, großen Papierstreifen, im<br />

Zick-Zack Falz als Collage zu gestalten. Wir bekamen Bän<strong>der</strong>, Kunstpostkarten und Zeitungen<br />

zur Verfügung gestellt und fingen an zu schnippeln, zu legen und zu kleben. Ich<br />

weiß noch genau, wie ich manche Teile wie<strong>der</strong> vom Leporello wegnahm und ein weinrotes<br />

Samtband „gelegt werden wollte“. Es begann sich zu „entwickeln“. Intuitiv klebte ich die<br />

Texte auf, die mich sofort angesprochen haben, ohne zu wissen, was sie für mich wirklich<br />

bedeuten und wie sie mein Leben auf magische Weise verzaubern werden!<br />

Denn das wurde mir erst ein paar Jahre später bewusst, dass dieses Leporello mein<br />

Türöffner zu einer an<strong>der</strong>en Welt war.<br />

Zu einem Raum, <strong>der</strong> mir bis dahin<br />

verborgen geblieben war. Der Raum<br />

zu mir selbst. Mein kreativer, schöpferischer<br />

Raum, indem bereits alles da<br />

ist. So wun<strong>der</strong>voll. Lichtvoll, mit allen<br />

Farben und Formen und Bil<strong>der</strong>n.<br />

Das alles bin ICH. Und die Seele fand zum ersten Mal ihren Ausdruck in Form dieser Collage<br />

auf einem Leporello. Es hat mich an mich selbst erinnert, tief berührt und begleitet mich bis<br />

heute! Der Samtfaden ist mein Leitfaden im Leben, <strong>der</strong> mich führt und mir meine Gaben zeigt.<br />

Und das Zitat von Paul Klee ist zu meinem Leitspruch geworden:<br />

Wenn du in deinem Leben auf <strong>der</strong> Suche nach<br />

Antworten bist, wenn du gerade nicht weißt,<br />

wohin dein Weg dich führen will, du keine Möglichkeiten<br />

für dich siehst o<strong>der</strong> du wünschst dir einen<br />

Impuls, ein Zeichen, für deinen nächsten Schritt,<br />

dann gib deiner Seele die Chance sich auszudrücken.<br />

Der Schlüssel ist in dir!<br />

Eine Seelencollage zu gestalten, ist meine ART des Selbstausdrucks, <strong>der</strong> Erinnerung und<br />

Begleitung im Alltag. Immer wie<strong>der</strong>, in regelmäßigen Abständen ruft es in mir.<br />

Ich bekomme einen Impuls, einen inneren Drang. Dann lasse ich alles stehen und liegen,<br />

hole mir meine Farben und eines meiner Uni-Leporellos, lege mir Zeitschriften bereit,<br />

Schere, Pinsel - und los geht`s.<br />

Das kann bis zu sechs Stunden dauern, bis alles an seiner Stelle liegt und verklebt ist.<br />

Und dann kommt das große Staunen! Es ist jedesmal ein WOW-Effekt!<br />

So schön. So dankbar. So wun<strong>der</strong>voll. <strong>Die</strong> Collage lächelt mir zu und sagt: „Ja, Bettina, das<br />

bist DU - alles da, alles in dir!“ Sie findet ihren Platz, immer nah bei mir auf dem Tisch,<br />

neben meinem Bildschirm, damit ich es immer im Blickfeld habe. <strong>Die</strong> Farben leuchten,<br />

mein Herzchen auch! Dabei habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, jeden Morgen, bevor<br />

ich meinen Computer starte eine Kerze anzuzünden, die vor dem Leporello steht. Es ist<br />

mein <strong>Kraft</strong>platz, mein erweitertes Energiefeld, das in mir alles wachruft, was ich an jedem<br />

neuen Tag, wissen und fühlen darf.<br />

Es hat mir Türen geöffnet, mich beschenkt, Dinge in mein Leben gerufen<br />

und manifestiert, gelöst, getragen und geheilt.<br />

10 11


In dem Moment, in dem ein „Lebensthema aufgeklebt ist - ist es sichtbar geworden“ und<br />

damit transformiert es sich bereits. Wir tragen so viele wun<strong>der</strong>volle Anteile in uns, die<br />

uns verborgen bleiben, weil wir sie einfach nicht sehen wollen. Botschaften, die wir nicht<br />

hören wollen. Gefühle, die wir nicht fühlen wollen.<br />

Manchmal habe ich mich auch gefragt: „Und was hat das jetzt mit mir zu tun?“ Ich spürte<br />

am Anfang beim Farben auftragen einmal eine Schwere auf <strong>der</strong> Brust, wie wenn ein Stein<br />

auf mir liegen würde. Dann schaltete ich mir die Musik an, tauchte mit den Fingern, dann<br />

mit <strong>der</strong> Handfläche in die Farben und schmierte und tupfte sie im Takt auf das Leporello.<br />

Über die Fläche drüber, dann die Hände ins Wasser getaucht und die Farben spritzen<br />

lassen. Nichts muss. Alles darf SEIN!<br />

Und dann waren sie da - mit einem Mal: die Erleichterung und die Freude. Bei <strong>der</strong> weiteren<br />

Gestaltung wurde klar, dass das Thema LOSLASSEN dran war. <strong>Die</strong>ses Leporello schenkte<br />

mir in den nächsten Wochen den Mut und die <strong>Kraft</strong> loszulassen. Das Thema klärte sich auf,<br />

es entstand Kommunikation und die Energie kam in den Fluss.<br />

Es gibt so viele wun<strong>der</strong>volle Möglichkeiten dem Leben auf die Spur zu kommen, sich mit<br />

seiner Seele zu verbinden und den kreativen, schöpferischen Teil in uns zu wecken.<br />

Sei neugierig, spielerisch und probiere dich aus. Finde wie<strong>der</strong> den Zugang zu deinem inneren,<br />

kreativen Raum, indem alles da ist. Alles ist bereits in dir und wartet darauf von dir<br />

entdeckt zu werden. Schnupper mal, koste mal - das ist <strong>der</strong> Geruch und <strong>der</strong> Geschmack<br />

des Lebens, wenn du mit dir in Verbindung bist!<br />

Lebe ein Lebensgefühl mit WOW-Effekt!<br />

Herzensgrüße<br />

Bettina ♥<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

LESEN & LAUSCHEN<br />

BEITRAG IM MP3 FORMAT<br />

12 13


Herz ♥ Projekt Interview mit<br />

Nada Brahma<br />

Kreativität - Schöpferisches Sein<br />

Nada Brahma inspiriert in unserem Gespräch, die heilsame<br />

<strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Kreativität, als das zu spüren was sie ist:<br />

Der lebendige Ausdruck dessen was wir sind.<br />

„Im Zeit und Raum ist Kreativität das ständig sich<br />

Verän<strong>der</strong>nde. Etwas was ununterbrochen fließt<br />

und zum Ausdruck kommen will. Der kreative Fluss ist deshalb heilsam, weil<br />

wir das Heile und Vollständige sind.“<br />

Mit diesen Worten beginnt die Magie bereits zu fließen und zu schwingen. Kreativität ist<br />

das Schöpferische und Heilsame in dem Moment, indem es keinen Zweck mehr erfüllt.<br />

Ich male nicht, um zu! Ich gestalte nicht, um zu! Es geschieht einfach durch uns - ohne<br />

Interpretation und ohne Bewertung. Das lebendige Sein bringt sich zum Ausdruck in welcher<br />

Form auch immer, ob im Gesang, in einem Bild, mit Tanz, in Worten, o<strong>der</strong> auch in <strong>der</strong> Stille!<br />

Es ist heilsam, wenn wir uns erlauben, wenn wir das was wir sind, zum Ausduck bringen.<br />

Öffnen wir unsere Kanäle, unseren Zugang zu dieser inneren <strong>Kraft</strong>, dem kreativen Raum,<br />

spüren wir die immense Energie, die durch uns strömt. Das ist die Lebensfreude-Energie!<br />

Nada Brahma spürt sich verbunden und erfährt auch in den Gesprächen mit den GHU<br />

Mitglie<strong>der</strong>n, die Sehnsucht nach diesem Raum, in dem ICH so SEIN darf, wie ich bin!<br />

Bei dem viele den Ruf gehört haben und sich verstanden fühlen.<br />

Nada schwingt sich jeden Tag ein, sie lebt in dem Fluss-des-sich-selbst-seins und drückt<br />

aus, was in ihr ist. Das tut sie in ihren Interviews, in ihrer Musik, in den Kamingesprächen<br />

mit Kurt und in je<strong>der</strong> Begegnung - auch die, mit sich selbst.<br />

Über den Gesang findet sie ihren Zugang zur inneren Weisheit und zu ihren tief verborgenen<br />

Schätzen. „Du fühlst in dem Moment was jetzt ist! Der Ausdruck <strong>der</strong> Kreativität, in dem<br />

wir in jedem Moment fließen lassen, was fließen will, ohne unseren Ego-Verstand, ist das<br />

wahre lebendige Sein.“<br />

MEINE BOTSCHAFT AN DICH - IN DIESEM MOMENT:<br />

„Jetzt klopft mein Herz gerade ganz stark! Es will sagen: Hör auf dein Herz, deine Essenz<br />

auf das lebendige SEIN, was sich durch dich dir mitteilen will - und vertraue dem! Damit<br />

bist du angeschlossen an die Quelle, die du bist. An den kreativen Fluss, an das kreative<br />

heilsein, das vollständig SEIN, an das was wir sind. Und erlaube dir zu Tanzen und zu<br />

Singen und Musik zu machen ...!“<br />

Nada Brahma<br />

ICH BIN, die in Nada lebt<br />

ICH bin das Licht,<br />

das sie<br />

leitet<br />

und<br />

führt<br />

ICH BIN<br />

DAS<br />

ICH BIN,<br />

14 15


Was hat denn mein Schutzengel<br />

mit kreativität zu tun?<br />

Jede Menge! <strong>Die</strong> Engel sind die kreativsten, lichtvollsten Begleiter und himmlischen<br />

Freunde, die ich kenne. Immerzu sind sie mit ihrer Liebe für uns da, um<br />

uns voller Freude und in ihrer kraftvollen Klarheit in allen Lebenslagen zu unterstützen.<br />

Vorausgesetzt, wir wollen das, denn es geht nichts über unseren freien<br />

Willen.<br />

Vor vielen Jahren bekam ich während eines Engelseminares eine Botschaft meines<br />

Schutzengels. <strong>Die</strong> Essenz daraus, <strong>der</strong> Schlusssatz, öffnete wie aus dem Nichts und<br />

kurzerhand eine weitere, lebensverän<strong>der</strong>nde Türe in mir.<br />

<strong>Die</strong> Botschaft lautete:<br />

„Dein Schutzengel wirkt durch dich - durch deine Kreativität.“<br />

<strong>Die</strong>sen Satz habe ich seitdem nie mehr vergessen. Zuerst dachte ich dabei an das Malen, das<br />

ich schon immer gern gemacht hatte. So dauerte es eine ganze Weile, bis ich seine Botschaft<br />

wirklich verstanden hatte. Kreativität hat immer etwas mit erschaffen zu tun und meint<br />

damit nicht nur das Künstlerische. Kreativität ist weitaus mehr!<br />

Kreativität ist unsere eigene Erlaubnis, das, was in uns lebt, in<br />

unendlich vielen Möglichkeiten nach außen lebendig werden zu lassen.<br />

<strong>Die</strong> höchste Form <strong>der</strong> Kreativität ist für mich ein gelebtes Bewusstsein, gelebte Liebe, um<br />

aus diesen Werten heraus, jeden Tag lichtvoll und sinnvoll zu gestalten. So gut wie möglich<br />

und damit auch jeden Tag weiter zu lernen, zu wachsen und das Licht, das wir alle in uns<br />

tragen, immer heller leuchten zu lassen.<br />

Wir alle sind auch nicht aus Versehen vom Himmel auf die Erde gefallen. Es war unser<br />

Wunsch und unsere Entscheidung, mit unseren Gaben die Erde freundlicher, lichtvoller<br />

und friedvoller zu gestalten. Je<strong>der</strong> Mensch hat seine Gabe mitgebracht und es wäre doch<br />

eine große Verschwendung, sie nicht zu leben.<br />

Und wenn die Freude dabei unser bester Freund ist, dann geht alles viel einfacher.<br />

Wenn wir <strong>der</strong> Freude erlauben, kreativ zu sein, kann sich sogar die Angst entspannen!<br />

Dann sind wir in diesem berühmten und so oft gesuchten Flow.<br />

Wenn wir uns darauf einlassen, können sich auch die Dinge zeigen, die uns von diesem<br />

kreativen Sein abhalten, o<strong>der</strong> besser, mit denen wir uns selbst zurückhalten, uns selbst<br />

kleinmachen. Da gibt es jede Menge zu entdecken und gleichzeitig ist es wun<strong>der</strong>schön, uns<br />

selbst immer mehr von diesen hin<strong>der</strong>lichen inneren Überzeugungen zu befreien. Erinnern<br />

wir uns jeden Tag daran, dass wir <strong>der</strong> Schöpfer unseres Lebens sind. Wir können alles,<br />

wenn wir es wirklich und von Herzen wollen!<br />

Kreativität ist unser Leben, unsere Lebendigkeit<br />

und vor allem unsere Schöpferkraft.<br />

Sie ist unser Selbstausdruck, unsere Lebensgestaltung.<br />

So hat nun also mein Schutzengel mir durch seine Botschaft mit diesen wenigen Worten<br />

in seiner Klarheit mitgeteilt, dass das Himmlische, die Liebe, in ihren Werten durch mich<br />

auf die Erde kommen möchte. In meinem authentischen und einzigartigen Ausdruck. <strong>Die</strong>se<br />

unsere Einzigartigkeit sollten wir übrigens alle endlich aus dem stillen Kämmerlein befreien.<br />

Wir alle können selbst den Himmel auf die Erde holen. Wir können und sollten unser Licht<br />

auf <strong>der</strong> Erde leuchten lassen, hier wird es gebraucht und gleichzeitig trägt es jede Menge<br />

Potenzial zur Weiterentwicklung in sich. Und ja, es macht auch jede Menge Freude im<br />

täglichen Leben diese Werte zu leben, zu teilen und zu verschenken, damit sich auch<br />

an<strong>der</strong>e an ihr Licht und ihre Liebe erinnern können.<br />

Sa bi n e Götz<br />

16 17


So entstand vor einiger Zeit in mir <strong>der</strong> Begriff:<br />

„Bodenpersonal <strong>der</strong> lichtvollen geistigen Welt“.<br />

Das finde ich eine wun<strong>der</strong>volle Berufsbezeichnung, die unglaubliche Kreativität beinhaltet.<br />

Ja, wir Menschen werden gebraucht, unsere liebevollen und friedvollen Herzen<br />

werden gebraucht, damit sich das Neue lichtvoll im wertschätzenden Miteinan<strong>der</strong><br />

durch uns schöpfen kann.<br />

So ist das ganze Leben ein einziger kreativer Prozess. Wir erschaffen ständig in unseren<br />

Gedanken, mit unseren Gefühlen, mit unseren Worten und Taten.<br />

Und auch wenn wir meinen, nichts zu tun, setzen wir<br />

immerzu Ursachen, die immer ihre Wirkungen zeigen.<br />

Eine spannende Sache also.<br />

Eine meiner Lieblingskreativitäten<br />

ist meine gelebte Berufung<br />

als Wegbegleiterin. Hier zu wirken<br />

und heilsam für an<strong>der</strong>e zu sein, ist für<br />

mich größte Freude und schönste<br />

Erfüllung. Das ist meine Gabe, die ich<br />

mitgebracht habe. Heilsam zu sein, für<br />

mich und für an<strong>der</strong>e. Und auch hier<br />

wirkt mein Schutzengel, wirken die<br />

Engel durch mich und durch meine<br />

Kreativität. Dadurch entsteht ein<br />

Raum <strong>der</strong> Liebe, des Vertrauens<br />

und <strong>der</strong> Sicherheit. In dieser Entspannung<br />

kann sich das zeigen, was<br />

liebevoll und heilsam gesehen werden<br />

möchte. Genau zum jetzigen Moment,<br />

in dem alles enthalten ist.<br />

Was wäre ich - ohne dich?<br />

GEDICHT<br />

zum Lauschen<br />

von <strong>der</strong> Autorin<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

18 19


Gemeinsam gehen wir den Lösungsweg.<br />

<strong>Die</strong>ser Weg ist auch immer ein Weg in die Selbstverantwortung. Ein Weg in das sich selbst<br />

bewusst werden, sich selbst und das, was wirkt, zu erkennen. In dieser Erkenntnis öffnet<br />

sich <strong>der</strong> Weg zur Selbstheilung.<br />

Wir alle können alles für uns tun und manchmal tut es einfach gut,<br />

jemanden an seiner Seite zu haben.<br />

Ich liebe dieses Wirken. Ich bin oft tief berührt, wenn <strong>der</strong> magische Moment sich entfaltet<br />

und die Frau mir gegenüber ihr Herz wie<strong>der</strong> öffnen kann. Wenn sie erkennt und<br />

versteht, wenn sie sich ihren Gefühlen öffnet und keine Angst mehr vor sich selbst hat.<br />

Es gibt immer wie<strong>der</strong> Lebenswege, die sind wahrlich eine Herausfor<strong>der</strong>ung. In solchen<br />

Zeiten geht’s gemeinsam einfacher besser. Denn wir können oft nicht bestimmen, was das<br />

Leben uns bringt, aber wir können immer selbst entscheiden, wie wir dem begegnen wollen.<br />

Und da wo Angst ist, darf sich die Liebe noch mehr entfalten!<br />

WENN DU NUN NICHT WEISST, WIE DAS GEHEN SOLL, DANN HABE ICH EINE<br />

SCHATZKISTE VOLLER UNTERSTÜTZUNG FÜR DICH:<br />

Spirituelle Wegbegleitung | Systemische Beratung | Systemische Aufstellungen |<br />

Innere Kind-Liebe | HerzensklangHealing Heilsame Energiebehandlungen | Engelenergie<br />

Hilfe zur Selbsthilfe | Persönliche Engelbil<strong>der</strong><br />

Dann ist da so viel Freude und ihre Engel applaudieren, singen und tanzen<br />

in ihren feinen Energien.<br />

Es ist <strong>der</strong> Weg in die Selbstliebe, in die Selbstachtung und Selbstwertschätzung, in den<br />

Frieden mit sich selbst. Wirklicher Frieden mit uns selbst wirkt sich auch immer im Außen<br />

aus, nicht nur in unseren Familien, auch darüber hinaus wirkt die segensreiche Energie des<br />

inneren Friedens. Als feines weißes Licht schwingt sie in die Welt hinaus.<br />

Einzeltermine direkt bei mir o<strong>der</strong> per Zoom<br />

(heilsame Energie von Herz zu Herz kennt keine Grenzen und Entfernungen)<br />

Meditationen und mehr als Gruppentermine<br />

Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen!<br />

Herzliche Grüße<br />

Sabine Götz<br />

Also lass uns unser Bestes<br />

dazu tun!<br />

Entdecken wir alle unsere wertvollen<br />

Gaben und setzen wir sie gemeinsam<br />

kreativ ein, zum höchsten Wohle aller.<br />

Füreinan<strong>der</strong> und miteinan<strong>der</strong>, wertschätzend,<br />

sinnvoll und liebevoll.<br />

Dabei sind wir niemals alleine und<br />

wenn wir mit unseren Herzen sehen<br />

und vor allen Dingen mit unseren Herzen fühlen, dann spüren wir auch die<br />

Unterstützung <strong>der</strong> lichtvollen geistigen Welt.<br />

20 21


Hier ist meine Geschichte:<br />

Als Sohn eines Tischlers liegt mir die Arbeit mit Holz im Blut und ich habe schon als Kind<br />

gerne mit diesem Werkstoff gearbeitet.<br />

Als junger Mensch habe ich eine Ausbildung zum Schauwerbegestalter abgeschlossen und<br />

im Anschluss mehrere Jahre in diesem Beruf gearbeitet.<br />

Danach hat es mich in die Computerbranche verschlagen und in diesem Job bin ich nun<br />

schon 25 Jahre tätig.<br />

Foto: Pixabay<br />

Ich bin Bodo Casper<br />

- <strong>der</strong> Herzenmacher<br />

Als ich vor ca. 5 Jahren in Berlin auf einem Handwerkermarkt an <strong>der</strong> Spree sah, wie<br />

glücklich und zufrieden die Menschen waren, die ihre selbstgemachten Produkte<br />

anboten, hat mich das nachdenklich gemacht und den Wunsch in mir, wie<strong>der</strong> Etwas<br />

mit meinen Händen zu schaffen geweckt und auf einem Seminar von SEOM habe ich<br />

dann den Entschluss gefasst<br />

„ich schnitze Herzen“.<br />

Es dauerte dann noch ungefähr zwei Jahre bis ich ins Tun<br />

gekommen bin. Im September 2019 war es soweit – ich<br />

schritt in meine Werkstatt und kreierte mein erstes Herz,<br />

Aus eigener Erfahrung<br />

kann ich berichten, dass<br />

es ein echtes Geschenk ist, seine<br />

Bestimmung zu finden und mit dieser<br />

Menschen im Herzen zu berühren.<br />

einen Handschmeichler – dies hat mir unendlich viel<br />

gegeben und ich verbrachte viel Zeit in dieser Phase in<br />

meiner Werkstatt und die kreative Energie und all meine<br />

Liebe floss in meine Herzen.<br />

Als ich dann auf dem Konzert von SEOM in Frankfurt<br />

im November 2019 mein erstes Herz verkaufte, rührte<br />

Ich bin mir sicher, je<strong>der</strong> hat Talente die nur darauf<br />

warten, entdeckt und gelebt zu werden. Das Gefühl ist<br />

magisch, wenn man aus sich selbst heraus kreiert und seiner<br />

Schöpferkraft folgt. Es hat lange gedauert, bis ich mich getraut habe dieser<br />

inneren Stimme zu folgen, doch als ich endlich den ersten Schritt gemacht<br />

habe und mich darauf einließ, hab ich mich gefragt, warum ich eigentlich<br />

es mich zu Tränen – ich sah, dass ich die<br />

Menschen mit meiner Arbeit erreichte und<br />

war mir sicher „dies ist meine Berufung“.<br />

Ich bekomme von vielen Seiten das Feedback, dass<br />

meine Herzen eine beson<strong>der</strong>s schöne Energie haben und<br />

sie es vermögen im Herzen zu berühren, was mich dazu<br />

22 so lange gewartet habe.<br />

antreibt weiter zu machen.<br />

23


Inzwischen sind schon mehr als 2500 Herzen von mir unterwegs,<br />

was mich mit Freude und Dankbarkeit erfüllt.<br />

PRODUKTTIPP<br />

aus <strong>der</strong> Herzenmacher-Werkstatt<br />

Das Holz, welches ich für die Herzen verwende, ist immer<br />

irgendwie zu mir gekommen und ich freue mich unendlich<br />

darüber, dieses Holz in die Form von Herzen zu<br />

bringen, so dass auch die Energie <strong>der</strong> Bäume noch weiter<br />

in ihnen wirken kann.<br />

Lasst uns gemeinsam die Welt zum Leuchten bringen.<br />

Euer Herzenmacher<br />

Bodo<br />

Duftherz<br />

„Dankbarkeit“<br />

fürs Auto<br />

mit Clip<br />

40,00€<br />

inkl. MwSt. EU,<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Walnussholz mit Swarowski Stein<br />

Man kann das Filzpad im Inneren mit einem<br />

ätherischen Öl beträufeln und durch die Löcher<br />

im Dankbarkeitssymbol wird dann <strong>der</strong> Duft<br />

nach außen getragen. Größe ca. 6 x 7 x 1,5 cm<br />

<strong>Die</strong> Maserung kann vom Bild abweichen,<br />

da jedes Herz ein Unikat ist!!!<br />

24 25


IM SOCKENWUNDERLAND<br />

Ein Hörspiel für kin<strong>der</strong>herzen<br />

Herzlich Willkommen im Sockenwun<strong>der</strong>land! Hier ist es bunt, träumerisch und<br />

fröhlich. flauschige Sockenwesen reisen mit <strong>der</strong> Zauberwaschmaschine in<br />

fantastische welten und bekommen ihre Herzenswünsche erfüllt.<br />

Begleite Sie auf ihren Abenteuern und Lass dich überraschen!<br />

Wie alles begann<br />

Nach 40 Jahren tauchte meine<br />

Sockenhandpuppe aus <strong>der</strong> Kindheit<br />

wie<strong>der</strong> auf, mit <strong>der</strong> ich lesen<br />

und schreiben lernte. <strong>Die</strong>se<br />

Handpuppe begeisterte<br />

Kin<strong>der</strong>herzen damals wie<br />

heute und so begann ich mit<br />

Kin<strong>der</strong>n Handpuppen aus<br />

Socken zu basteln. Kreativität,<br />

Einzigartigkeit, Spielspaß<br />

und natürlich Geschichten<br />

nahmen ihren Lauf. Denn<br />

ich fragte mich: Wohin<br />

verschwinden die fehlenden<br />

Socken in <strong>der</strong> Wäsche? Es<br />

musste so etwas wie eine<br />

Zauberwaschmaschine geben…<br />

Komm, reise mit uns!<br />

Wir starten ab diesem Jahr mit neuer Energie und Verstärkung<br />

durch. Es ist viel Buntes und Fröhliches in Arbeit und noch mehr<br />

geplant. Zusätzlich zu unserem Hörspiel mit neuen Stimmen dürft<br />

ihr euch auf echte Sockenpost, Postkarten, Poster und weiteres<br />

freuen. Für mehr aus dem Sockenwun<strong>der</strong>land, besuche uns gerne<br />

auf unserer Website und melde dich für unseren Newsletter an!<br />

Aquarellmalerei ist für mich, wie <strong>der</strong><br />

Tanz des Lebens – unvorhersehbar<br />

und wun<strong>der</strong>schön.<br />

Gesichter, Tiere und Landschaften<br />

entstehen aus Lebensfreude, tiefer<br />

Dankbarkeit, sowie meiner Verbundenheit<br />

und Liebe zur Natur.<br />

Für mich ist es ein wun<strong>der</strong>schönes<br />

Geschenk, ein Lächeln mit meiner<br />

Kunst hervorzuzaubern.<br />

Ich lade dich herzlichst zu einem<br />

Besuch in meinen Print-Shop ein!<br />

Werde Teil unseres Herzensprojekts!<br />

Wenn dich die Abenteuer <strong>der</strong> Socken begeistern, kannst du weitere wun<strong>der</strong>fantastische<br />

Reisen ins Sockenwun<strong>der</strong>land unterstützen. <strong>Die</strong> Socken stehen schon Schlange vor <strong>der</strong><br />

Zauberwaschmaschine! Ermögliche neue Hörspiel Episoden und Vorhaben mit deiner Spende.<br />

Herzlichen Dank sagen alle Socken und Kin<strong>der</strong>herzen!<br />

Initiatorin<br />

Kerstin Ploss<br />

Künstlerin | Illustratorin<br />

Mary-Lou Ploss<br />

20% Rabatt mit einem Klick<br />

EXKLUSIV<br />

FÜR DICH<br />

26<br />

27


JUNI<br />

Mir wurde eine große, schwere Tür gezeigt,<br />

die sich sehr schwer öffnen ließ,<br />

weil ihre Angeln eingerostet waren.<br />

Dann sah ich, wie einige Tropfen Öl in die Angeln<br />

geträufelt wurden und die Tür langsam gängig<br />

gemacht wurde, bis sie sich mit <strong>der</strong> kleinsten<br />

Berührung eines Fingers öffnen ließ.<br />

Ich hörte die Worte:<br />

Setze das Öl <strong>der</strong> Liebe immer mehr ein,<br />

denn es ist die Liebe, die frei macht.<br />

Es ist die Liebe, die immer einen Weg findet.<br />

Öffne dein Herz und lass die Liebe frei fließen.<br />

28 AUSZUG AUS - HERZENSTÜREN ÖFFNEN [Eileen Caddy] FINDHORN ISBN 978-3923662159<br />

29


Sonja Bu l l e n - Wortheba m m e<br />

Poesie<br />

Das Wort mag im ersten Moment nicht<br />

bei je<strong>der</strong> und jedem solch ein Glücks-<br />

Kribbeln auslösen wie bei mir. Und<br />

doch habe ich mittlerweile Menschen<br />

begleitet, die von sich glaubten, keine<br />

Worte zu finden, schon gar nicht solche<br />

für die tieftiefen Gefühle, Wahrnehmungen,<br />

Wünsche und Gedanken.<br />

Es dann aber doch taten und sich selbst<br />

damit überraschten, staunten über das,<br />

was da plötzlich aufs Papier geflossen<br />

war, einfach so, wie ein kleiner Schatz.<br />

Seit ich schreiben kann, nutze ich für mich die Poesietherapie.<br />

Natürlich lange Zeit, ohne es zu wissen.<br />

Ich schrieb, wenn mir etwas Zauberhaftes begegnete, wenn ich traurig war, glücklich<br />

o<strong>der</strong> wenn mir die Schwere <strong>der</strong> Welt auf den Schultern lag. Es entstanden kleine Texte,<br />

Gedichte - eine Verdichtung meiner Erlebnisse. Und immer brachte dieses Schreiben ein<br />

stärkendes, inneres Bild hervor.<br />

Da lag es natürlich nahe, dass ich mich mit diesem Bereich irgendwann noch näher befasste,<br />

weiter eintauchte und die Sehnsucht verspürte, den Gewinn des Schreibens an an<strong>der</strong>e<br />

weiterzugeben. Worte und die mitschwingende Energie finde ich seit jeher faszinierend.<br />

Meine gesamte Arbeit, ob als Logopädin, als Singleiterin, als Sängerin und Musikmachende,<br />

als Lachyoga-Trainierende, als Autorin und natürlich beim heilsamen Schreiben,<br />

drehen sich im weitesten Sinne um das Wort. Um Rhythmus und Hinspüren.<br />

Als ich mich irgendwann rauswagte und den ersten Schreibkurs gab, war klar, dieser Weg<br />

geht weiter. Und so habe ich über die Jahrzehnte immer mehr miteinan<strong>der</strong> kombiniert,<br />

was für mich zusammenpasst, wie ein Lied. Klang, Lauschen, Meditation, Achtsamkeit,<br />

Körperwahrnehmung, Musik, Stimme, Natur. Ich bin dankbar auf diese Weise meine<br />

Fähigkeiten als hochsensitiver Mensch ausleben zu dürfen, etwas in an<strong>der</strong>en zu wecken,<br />

dass sich wie ein großes Geschenk anfühlen kann.<br />

Wie eine Herzkraft-Tankstelle.<br />

Im Sinne <strong>der</strong> Achtsamkeit bekommen „Lückenworte“ hier auch eine ganz neue Bedeutung.<br />

Wenn du zur Ruhe findest und dich mit deinem Atem verbindest, kannst du aus dem Kopf<br />

ins Herz gelangen. Dort den Lücken zwischen den Gedanken lauschen und aufschreiben,<br />

was du hörst. So kommst du in Kontakt mit deinem inneren Freund/deiner inneren<br />

Beraterin. Letztendlich ist Hinhorchen und Schreiben auch eine Form von Selbstliebe, ein<br />

immer wie<strong>der</strong> JA sagen zum Leben. Ein Lächeln für dein inneres Kind, das die Intuition<br />

liebt und die Leichtigkeit.<br />

Wie muss ich mir das aber genau vorstellen?<br />

Was muss ich denn beachten?<br />

Solche o<strong>der</strong> ähnliche Fragen bekomme ich öfter. Dahinter steckt manchmal <strong>der</strong> Glaube,<br />

etwas nicht zu können, nicht genug zu sein, lieber genau wissen zu wollen, was auf einen<br />

zukommt. Um nichts falsch zu machen.<br />

GEDICHT<br />

zum Lauschen<br />

von <strong>der</strong> Autorin<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

30 31


Es ist ein großer bunter Strauß,<br />

<strong>der</strong> das heilsame Schreiben ausmacht.<br />

Collagenarbeit kann genauso dazugehören, wie individuelle Schreibimpulse, spontane<br />

Fantasiereisen, Anknüpfen an Erinnerungen und gleichzeitig eine grenzenlose Öffnung<br />

für diesen Moment. Das Schöne ist, dass es hier kein gut o<strong>der</strong> schlecht gibt. Wenn es dich<br />

mit dem, was in deinem Herzen wohnt, in liebevollen Kontakt bringt, dann ist es richtig -<br />

geboren sozusagen. Und näher dran an <strong>der</strong> Frage: „Wie wun<strong>der</strong>-voll bin ich denn bitte?“,<br />

um darüber alte Glaubenssätze zu hinterfragen.<br />

Du kannst diese Arbeit wie eine Einladung zu einem Date betrachten. Mit dir selbst. In <strong>der</strong><br />

Einladung steht, dass du völlig unverkleidet, ganz aus deinem Selbst heraus, erscheinen<br />

darfst. Dass dein Ausdruck wichtig ist, einzigartig und gleichzeitig verbindend. Dass<br />

Ver-rückt-Sein absolut erwünscht ist.<br />

Überhaupt:<br />

Sein. Du musst dazu gar nichts tun - außer wirklich da sein.<br />

Auf meinem Schreibtisch steht nun schon<br />

lange Zeit diese Postkarte, auf <strong>der</strong> steht:<br />

„Manchmal tue ich so, als wäre ich normal.<br />

Aber dann wird mir langweilig und ich bin<br />

wie<strong>der</strong> ich selbst.“<br />

Wenn ich mich dabei ertappe, dass mich<br />

etwas ärgert, mein Kiefer fest wird und <strong>der</strong><br />

Atem flach, dann nehme ich diese Postkarte<br />

in die Hand, lächle mir zu und schreibe ein<br />

Mini-Gedicht, in dem es vielleicht darum<br />

geht, was eigentlich normal ist. Darüber finde<br />

ich wie<strong>der</strong> ins Jetzt, mein Atem vertieft<br />

sich und mein Kiefer lockert sich etwas. Ein<br />

kleines Spiel hat ausgereicht, weil es<br />

Bewusstheit geschaffen hat.<br />

Ich lade dich ein, zusammen mit mir ins Spiel zu kommen, in die Leichtigkeit, in die Stille,<br />

ins bewusste Leben lieben. Mit Mut im Gepäck, auch Schweres zu betrachten, vielleicht in<br />

ganz neuen Winkeln, um darüber neue Räume zu betreten.<br />

Vielleicht begegnen wir uns ja bald. Ich freue mich darauf, dich ein Stückchen deines Weges<br />

zu begleiten und deinem Ausdruck einen Weg zu ebnen, eine Stimme zu finden.<br />

Deine Stimme wie<strong>der</strong>zuentdecken und zu feiern. Dich auf kreative Weise einem Thema zu<br />

nähern, dass dich vielleicht schon länger beschäftigt.<br />

Der ureigenen Poesie auf <strong>der</strong> Spur.<br />

Deine Sonja - Worthebamme<br />

32 33


Schreibmeditation<br />

STILLE<br />

Taub für den Lärm <strong>der</strong> Welt<br />

Ein paar Augenblicke nur<br />

Um zurückzukehren<br />

In mein kleines, großes Leben<br />

Mit <strong>Kraft</strong> aus <strong>der</strong> Ruhe<br />

Herzbewegter Atem<br />

Baden in Vertrauenswellen<br />

Stimmen - klar und sanft<br />

Ich lausche wie<strong>der</strong><br />

Krach wird zu einem Vogelzwitschern<br />

Wind in den Bäumen, Musik<br />

Ich spüre es, jetzt<br />

Frieden kann überall sein<br />

Ein Geschenk <strong>der</strong> Stille<br />

an mich<br />

an die Welt<br />

©Sonja Bullen<br />

34 35


Bettina Jacop i n i<br />

Vor drei Jahren habe ich angefangen<br />

mich intensiv mit <strong>der</strong> Bedeutung von<br />

Kunst auseinan<strong>der</strong> zu setzen. Unzählige<br />

Notizen, Korrekturen, Gespräche mit<br />

Menschen, sowie etliche Tiefseetauchgänge<br />

in meine Seelenwelt, haben mich<br />

36 Monate auf <strong>der</strong> Suche nach Antworten<br />

begleitet.<br />

Meine Neugier - Kunst in ihrer vollen<br />

und verdienten Grösse zu benennen -<br />

hat mich nicht mehr losgelassen. Je tiefer<br />

die Gedankenreise in meine Innenwelt<br />

ging, desto klarer zeigte sich, dass die<br />

Antworten nur in dieser Tiefe zu finden<br />

waren. Jede dazu gewonnene Erkenntnis,<br />

wirkte wie ein Zauber auf mich.<br />

Kunst ist viel mehr, als ein beiläufiges<br />

kommerzielles Wort, das „nur“ einen<br />

Nebenschauplatz verdient hat. Kunst ist<br />

ein zutiefst soziales Instrument, welches<br />

Menschen sichtbar macht und verbindet<br />

- es ist das Tor zur Innenwelt.<br />

Kunst ist Hingabe.<br />

An einem windigen Februarmorgen<br />

habe ich meine Suche nach passenden<br />

Worten abgeschlossen...<br />

R E V O L U T I O N<br />

K U N S T<br />

Wenn das Herz spricht und die Seele sich zeigen möchte, dann macht sich eine<br />

kraftvolle Energie auf den Weg, um sich aus den Tiefen des Unsichtbaren<br />

zu befreien, sich umzuwandeln in etwas Sichtbares.<br />

Bei diesem Vorgang - den wir als Energiefluss aus Emotionen und Gefühlen<br />

wahrnehmen - stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, unsere Sinnesorgane.<br />

Sie helfen dabei, ein Abbild unseres Innenlebens zu erstellen.<br />

Alles, was MIT und IN dieser KRAFT entsteht, sei es ein<br />

Handwerk, Musik, Schreiben, Wortkunst, Tanz, Schauspiel, Kochen, Bewegung,<br />

sowie Berührung, sind künstlerische Ausdrucksformen.<br />

In diesem schöpferischen Prozess geben die Kunstschaffenden ihre Gefühle<br />

an die Umwelt frei. Alle Emotionen sind in diesem Kunstabdruck abgespeichert.<br />

<strong>Die</strong> gefühlte Intensität beim Erschaffen bestimmt über die Aussagekraft<br />

und den bleibenden Eindruck.<br />

Wir alle sind Künstlerinnen und Künstler.<br />

Kunst ist deshalb das kostbarste Kommunikationsmittel, das wir in<br />

uns tragen, um uns auszudrücken, um sich in <strong>der</strong> Welt zurechtzufinden,<br />

um zu lieben und zu leben.<br />

Wenn wir Kunst ausschliesslich über diese<br />

<strong>Kraft</strong> definieren,<br />

so gewinnt die Schöpferenergie an Bedeutung<br />

und nicht das „En<strong>der</strong>gebnis“.<br />

Der Mensch in seinem Wesen und in seinem<br />

Fühlen rückt in den Vor<strong>der</strong>grund.<br />

Empathie und Mitgefühl sind Anteilnahme.<br />

Anteilnahme ist Liebe.<br />

LESEN & LAUSCHEN<br />

36 BEITRAG IM MP3 FORMAT<br />

37<br />

Bettina<br />

Jacopini<br />

Febeuar 2022<br />

KLICK<br />

& PLAY


Was ist das Einzigartige an einer plastischen Seelen-Collage?<br />

Durch die Dreidimensionalität kannst du unterschiedlichstes Material verwenden.<br />

Und es ist eine wun<strong>der</strong>volle Möglichkeit Erinnerungsstücke o<strong>der</strong> an<strong>der</strong>e Herzensdinge<br />

zu verarbeiten.<br />

Kirst e n Ka m m Ausd ruc k d e r See le<br />

Deine Seele will sich ausdrücken.<br />

Sie will sich dir mitteilen.<br />

Seelen-Collagen: Neue Wege,<br />

<strong>der</strong> Seele Ausdruck zu verleihen<br />

Mit meiner einzigartigen Methode <strong>der</strong> plastischen Seelencollagen gibst du ihr die<br />

Möglichkeit, dass ohne Worte zu tun.<br />

Warum ist es wichtig die Seele sprechen zu lassen?<br />

Wenn in deinem Leben etwas nicht rund läuft, fängst du an darüber nachzudenken,<br />

die Gedanken kreisen, du funktionierst weiter. Alle Versuche etwas an <strong>der</strong> Situation zu<br />

än<strong>der</strong>n gelingen nicht nachhaltig. Du suchst in deinen Gedanken nach Lösungen und<br />

findest nicht die richtigen.<br />

Du fühlst dich verwirrt und unklar. <strong>Die</strong>se Gefühle kommen ursächlich aus deinem<br />

Unterbewusstsein. <strong>Die</strong>ser Bereich ist für Gedanken und Worte nicht zugänglich.<br />

<strong>Die</strong> Lösung findest du, indem du<br />

deiner Seele lauschst.<br />

Ein sehr wirkungsvoller Weg ist es,<br />

mit deinen inneren Bil<strong>der</strong>n zu arbeiten.<br />

<strong>Die</strong>se helfen dir, dein Unterbewusstes<br />

zu verstehen.<br />

BEISPIEL: In einer SeelenCollage, in <strong>der</strong> es um mich und<br />

meinen Lebensweg ging, verarbeitete ich ein Holzherz mit<br />

meinem Namen darauf. <strong>Die</strong>ses Erinnerungsstück besitze<br />

ich seit meiner Kindheit.<br />

Beim Zusammensuchen vom Material folgst du deiner<br />

Intuition. Du nimmst das, was dich anspricht und hinterfragst<br />

nicht, warum.<br />

Beim „Anordnen“ lässt du dich von deinen inneren<br />

Bil<strong>der</strong>n leiten und tauchst in dein Tun ein.<br />

Dein Denken hat Pause.<br />

Deine Seele zeigt Schritt für Schritt was sich für sie richtig anfühlt.<br />

Dein Nutzen:<br />

• Du kommst innerlich und äußerlich zur Ruhe.<br />

• Deine inneren Bil<strong>der</strong> zeigen sich ganz von alleine.<br />

• Du musst nicht mitdenken.<br />

• Du tauchst in einen tiefen inneren Prozess ein.<br />

• Du bist verbunden mit dir und deinem Inneren.<br />

• Du fühlst dich zutiefst zufrieden.<br />

• Du findest Klarheit.<br />

• Du erfährst Lösungen, <strong>der</strong>er du dir nicht bewusst warst.<br />

• Du hast etwas geschaffen, was dich nachhaltig unterstützt.<br />

38 39


•<br />

<strong>Die</strong> Wirkung:<br />

Das plastische Bild wirkt lebendig und entfaltet sich in den Raum hinein.<br />

Du suchst für dein Seelen-Werk einen wertschätzenden Platz in deinem zuhause.<br />

Und kannst dich je<strong>der</strong>zeit wie<strong>der</strong> mit dem verbinden, was deine Seele dir während<br />

<strong>der</strong> Erschaffung erzählt hat.<br />

Das geht ganz einfach, indem du dich davorstellst und deinen Blick dahin wan<strong>der</strong>n<br />

lässt, wo er gerade hinwill.<br />

Du atmest und schaust und sonst nichts.<br />

Möglicherweise kommen dir Gedanken, Gefühle o<strong>der</strong> Worte.<br />

Du nimmst, was kommt mit in deinen Tag.<br />

Du willst diese Erfahrung ausprobieren und deine SeelenCollage gestalten?<br />

Ich freue mich auf dich! Kirsten Kamm Ausdruck <strong>der</strong> Seele<br />

40<br />

41<br />

© Kirsten Kamm Heilende Vergebung


Heilung durch Erschaffen<br />

Für sie ist es nie zu früh o<strong>der</strong> spät:<br />

die Magie <strong>der</strong> Kreativität.<br />

Kreatives Vermögen, Schöpferische <strong>Kraft</strong><br />

ist das, was Großes uns erschafft.<br />

Wer zu viel denkt und will erzwingen,<br />

dem wird es eher nicht gelingen.<br />

Wer fließen lässt, empfangen kann,<br />

setzt an <strong>der</strong> rechten Stelle an.<br />

Impulse setzen o<strong>der</strong> kriegen,<br />

lässt Kreativität besiegen<br />

den dicken Kopf, den starren Geist,<br />

<strong>der</strong> uns oft innerlich zerreißt.<br />

<strong>Die</strong> höchste <strong>Kraft</strong>, sie sitzt im Herz,<br />

in großer Liebe, altem Schmerz.<br />

In allen kreativen Runden<br />

heilen unsere Seelenwunden.<br />

Wenn wir das Planen unterlassen,<br />

und Neues selbst entstehen lassen,<br />

dann geht es plötzlich von allein<br />

im wenig tun und einfach sein.<br />

Birgit Sparenberg<br />

GEDICHT<br />

zum Lauschen<br />

von <strong>der</strong> Autorin<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

42 43


„Kreativ verwirklichen“ ist mein Motto!<br />

Sich zu verwirklichen hängt für mich<br />

unmittelbar mit <strong>der</strong> Kreativität zusammen.<br />

Wobei das nicht zwingend bedeutet, dass man<br />

malt … Kreativität kann auch ganz an<strong>der</strong>e<br />

Wege gehen.<br />

Ich habe den Weg <strong>der</strong> Malerei gewählt und für<br />

mich bedeutet es, sich auszuleben. Man selbst<br />

zu sein. Und für mich ist das definitiv heilend.<br />

Da kann ich ganz ich selbst sein und mir selbst<br />

freien Lauf lassen. Einfach SEIN ohne Bewertung,<br />

denn Schönheit liegt immer im Auge<br />

des Betrachters. Meine Bil<strong>der</strong> haben mich gelehrt,<br />

dass, wenn zehn Betrachter das gleiche<br />

Bild sehen, es für jeden etwas an<strong>der</strong>es bedeutet.<br />

Am Ende sieht je<strong>der</strong> SEIN inneres, seine<br />

Prägungen und Vorlieben. Mit dem Maler und<br />

seinen Bil<strong>der</strong>n hat das gar nichts zu tun.<br />

Endlich bin ich in mir zu Hause<br />

Für mich persönlich habe ich in <strong>der</strong> Malerei zwei Wege <strong>der</strong> Heilung gefunden. Zum einen,<br />

meine Erkenntnisse bildlich darzustellen, damit ich eine wertvolle Erinnerung daran habe.<br />

Und zum an<strong>der</strong>en habe ich die Möglichkeit, Bil<strong>der</strong> zu deuten und das wertvolle daran ist,<br />

dass je<strong>der</strong> immer sein EIGENES Inneres liest! Ein Bild bringt immer das Innerste zum<br />

Vorschein. Das des Malers und auch das des Betrachters.<br />

Dein Portrait – SEIN wer DU BIST in WAHRHEIT ist ein Workshop, indem<br />

es genau darum geht: (Er)finde Dich neu, erschaffe Dein visuelles Selbstbild und<br />

entfalte Dich persönlich.<br />

<strong>Die</strong>sen Workshop habe ich kreiert, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich immer<br />

ein Suchen<strong>der</strong> im Außen war. Bis ich erkannt habe, dass ich mich nicht im Außen finden<br />

kann. Kein Buch, kein Lehrer o<strong>der</strong> spiritueller Meister kann es mir je verraten. Ich muss<br />

auch gar nichts finden, denn ich bin ein Schöpfer und kann mich selbst erfinden. Aus mir<br />

heraus. Jeden Tag neu, wenn ich das will, denn wir sind nicht in Stein gemeißelt!<br />

Susanne Arendt<br />

Alles beginnt mit einer Entscheidung: Ja ich will!<br />

Ja, das durfte ich lernen, und so bin ich auch immer bedacht darauf, dass meine Kursteilnehmer*<br />

innen einfach machen. Und wenn sie die Entscheidung getroffen haben, das zu<br />

tun, dann läuft es fast, wie von selbst.<br />

Mein Ziel ist es, Menschen mit Hilfe <strong>der</strong> Malerei zu ermöglichen, für sich ein neues Selbstbild zu erschaffen.<br />

Denn wir sind Schöpfer!<br />

Ich möchte, dass wir wegkommen von <strong>der</strong> Frage: „Wie muss ich sein, damit ich geliebt werde?“,<br />

und hinkommen zu: „Wer will ich sein, damit ich mich liebe?“<br />

44 45


Anwendungsbuch mit Arbeitskarten „Fogo Sagrado“<br />

Dein Seelenbild<br />

... denn <strong>der</strong> größte Wunsch des Menschen<br />

ist es, sich selbst zu erkennen.<br />

Drei Fragen, die heute viele Menschen<br />

beschäftigen: Wer bin ich? Was will<br />

ich? Was ist mein Weg?<br />

Mit Deinem Seelenbild bekommst Du<br />

Antworten.<br />

Du bekommst mehr Klarheit.<br />

Über Dich. Was Du willst. Deinen Weg.<br />

Wie ein Blick in Dein Spiegelbild<br />

Deine Wahrheit!<br />

Magie, Schönheit, Berührt sein<br />

ALLES HÄNGT ZUSAMMEN!<br />

Egal ob es um Familie, Business<br />

o<strong>der</strong> deine Partnerschaft geht.<br />

Mit dem Fogo Sagrado Anwendungsbuch<br />

und den Arbeitskarten<br />

eröffnen sich dir Zusammenhänge,<br />

um neue Handlungsmöglichkeiten<br />

zu schaffen.<br />

Du kannst Deinem Seelenbild zu je<strong>der</strong> Zeit<br />

Deine Fragen stellen. Tag und Nacht.<br />

Auch noch in 10 Jahren!<br />

Es ist Dein Schatz<br />

Antworten direkt von Deiner Seele.<br />

So unermesslich wertvoll.<br />

INFO & ANMELDUNG<br />

<strong>Die</strong> Energie <strong>der</strong> Karte führt dich Schritt<br />

für Schritt zu deinen Erkenntnissen,<br />

um sofort selbst aktiv zu werden.<br />

Das Set ist für jeden geeignet, auch wenn du von Fogo Sagrado<br />

– heiliges Feuer – Seelenfeuer noch nie etwas gehört hast.<br />

Melde dich gern unter www.katrin-kanzler.de mit „ HerzProjektMagazin“<br />

und du bekommst den


Menschen, aus dem MF Institut<br />

katrin kanzler<br />

Bliss Woman - die Bewusstsein R-Evolution <strong>der</strong> weiblichen <strong>Kraft</strong><br />

Wann hast du vergessen, das du gekommen bist um Freude zu leben?<br />

Komm gern dazu, nähre dein inneres Feuer und lass dein Licht leuchten.<br />

• sich in Meditation geniessen<br />

• sich Zeit nehmen den eigenen Körper zu fühlen<br />

• sich erkennen mit Fogo Sagrado, Cacaozeremonien, Neurographik, Miniaufstellungen<br />

• sich im Tanz <strong>der</strong> neuen Erkenntnisse feiern<br />

<strong>Die</strong> heilsame <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Kreativität liegt in uns Frauen und befruchtet von da die Männer.<br />

Deshalb entzünde es mit jedem Frauenkreis neu.<br />

Monatliche Frauenkreise im MFI - Termine findest du unter www.katrin-kanzler.de<br />

Was erwartet dich?<br />

• Da du mit Allem Willkommen bist, was dich in diesem Moment gerade<br />

umtreibt, helfen Gespräche uns gegenseitig besser zu verstehen.<br />

• Hot Spot Energiefeldlesungen zu dem was dich gerade bewegt, bringen uns<br />

Impulse für ein neues Körperbewusstsein und richten uns auf.<br />

• Meditationen in dein Licht öffnen deinen Herzensraum, um dich neu auszurichten.<br />

• Yoni Segnungen befrieden deinen weiblichen Körper und bringen Balance in<br />

den Kampf <strong>der</strong> Geschlechter in uns Frauen.<br />

• Bewegung, Tanz, Trommeln unterstützen das Integrieren <strong>der</strong> neuen Erkenntnisse.<br />

• Begegnung von Frau zu Frau ganz pur, klar, verbindend und wertschöpfend<br />

stärken das Vertrauen in deine ganz eigene kraftvolle geerdete Frauenpower.<br />

… und noch ganz viel mehr.<br />

Der innere Ablauf formt sich gern sehr spontan aus dem was wichtig ist<br />

und gerade benötigt wird.<br />

Bequeme Kleidung unterstützt dein Wohlfühlen.<br />

48 49


50 51


HALLO LIEBE ALLE!<br />

Mein Name: Melli Seedorf.<br />

Mein Auftrag: Liebe verbreiten.<br />

Meine Berufe: Kartografin, Happiness<br />

Trainerin (ALH), Waldachtsamkeitstrainerin,<br />

Herzkünstlerin, Frauencoach für liebevolle<br />

Beziehungen.<br />

In meinem Etsy Shop namens „MelliSeedorf“<br />

findest du liebevolle, von mir selbst kreierte<br />

Artikel. Sie för<strong>der</strong>n Selbstverbundenheit,<br />

Lebensfreude, liebevolle Beziehungen und ein<br />

achtsameres, bewussteres Leben.<br />

<strong>Die</strong>se Qualitäten vermittle ich zudem insbeson<strong>der</strong>e<br />

Müttern <strong>der</strong> Neuen Zeit in Einzelcoachingstunden<br />

(online &<br />

offline in Potsdam),<br />

bei heilsamen Waldspaziergängen<br />

und<br />

beim Waldbaden.<br />

nimm dir zeit für das<br />

was dir am herzen liegt!<br />

Yoni<br />

Yoga<br />

ist eine sanfte Yogapraxis, die<br />

dich einlädt auf eine magische<br />

Art zu deiner Urkraft Kontakt<br />

aufzunehmen.<br />

In <strong>der</strong> bewusst abgestimmten<br />

Sequenz wirst du mit einem<br />

klaren Fokus in deinen Schoß-<br />

raum hinfühlen und dich auf<br />

eine ganz neue und liebevolle<br />

Weise kennenlernen.<br />

Es ist eine Reise in deine ganz<br />

persönliche und intime Kör-<br />

perwelt, deinen Tempel wo<br />

Empfangen, Geben und Hin-<br />

gabe erfahren wird.<br />

Freue dich, dich für deine<br />

wahren Bedürfnisse zu öffnen<br />

und zu feiern.<br />

Heike Ott<br />

GEFÜHRTE<br />

MEDITATION<br />

MIT DEM<br />

YONI MUDRA<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

INFO & ANMELDUNG<br />

52 53


<strong>Die</strong> Zukunft gehört denen, die an<br />

die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.<br />

(Eleanor Roosevelt)<br />

Spirit Kids<br />

„Ich bin sommersprossiger und schöner denn je.<br />

Wenn das so weitergeht, werde ich direkt unwi<strong>der</strong>stehlich.”<br />

Pippi Langstrumpf in Pippi in Taka-Tuka-Land<br />

Für eine Welt, wie sie mir gefällt<br />

Wir alle tragen Verantwortung für das Wohlergehen dieser Welt.<br />

Erinnern wir uns mit Freude daran und tragen unseren Teil<br />

dazu bei, dass vor allem die Kin<strong>der</strong> <strong>der</strong> neuen Zeit ihr Potenzial<br />

entdecken und es voller <strong>Kraft</strong> und Freude ausdrücken können.<br />

*<br />

Das gilt auch für unsere inneren Kin<strong>der</strong>.<br />

54 55


spirit kids<br />

Visionen<br />

Ich kleb mir mein leben, wie es mir<br />

gefällt. Punkt!<br />

Kin<strong>der</strong> sind von Natur aus empathisch<br />

und je nachdem in welchem Unmfeld sie<br />

aufwachsen dürfen, kann diese bedingungslose<br />

Liebe zu Mensch und Natur<br />

einen natürlichen Ausdruck finden. Es<br />

erstaunt und berührt mich immer wie<strong>der</strong><br />

aufs Neue, welche ernsthaften und<br />

tiefgründigen Gedanken sich manche<br />

Kin<strong>der</strong> über die Welt machen, in <strong>der</strong> sie<br />

leben. Da geht es neben Umweltschutz,<br />

Tierschutz, Gesundheit, Schule, Geld<br />

auch viel um das Thema Gemeinschaftswohl<br />

und ein friedliches und liebevolles<br />

Miteinan<strong>der</strong>.<br />

Hör doch mal, was Kira (11 Jahre) und<br />

Nora (9 Jahre) sich für sich selbst und die<br />

Welt wünschen:<br />

Wie Kin<strong>der</strong> sich die Welt wünschen<br />

Sinn des Wortes ein Bild davon machen.<br />

Audio-Meditation<br />

Flüchtige Gedanken bekommen eine<br />

Du kannst dazu diese geführte<br />

Von Träumen, Wünschen und Visionen<br />

Was will ich wirklich<br />

Form, Gefühle werden sichtbar. Klingt<br />

Meditation mit mir machen.<br />

und warum?<br />

banal, ist es aber nicht. Als leidenschaftliche<br />

Schreibe anschließend alle Ziele,<br />

Verfechterin <strong>der</strong> Epigenetik bin ich<br />

Wünsche und Visionen auf,<br />

davon überzeugt, dass das Gehirn nicht<br />

die sich dir gezeigt haben.<br />

56 57<br />

Kurzvideo von Kira und Nora<br />

<strong>Die</strong> beiden wichtigsten<br />

Tage deines Lebens sind <strong>der</strong><br />

Tag, an dem du geboren<br />

wurdest und <strong>der</strong> Tag,<br />

an dem du herausfindest<br />

warum!<br />

(Mark Twain)<br />

Auch wir Erwachsenen tragen diese<br />

Qualitäten in uns. Meist in Form innerer<br />

Kin<strong>der</strong>, die einen leichteren Zugang zu<br />

unserem Seelenplan haben, als wir in<br />

unserem Tagesbewusstsein . Halte doch<br />

eben einen Moment inne und spüre hin:<br />

Wie gut bist du im Kontakt mit deinen<br />

inneren Kin<strong>der</strong>n?<br />

***<br />

Wie sieht es aus mit deinen Ideen und<br />

Visionen für dein Leben? Bist du auf <strong>der</strong><br />

richtigen Spur o<strong>der</strong> gibt es Bereiche, in<br />

denen du dir Verän<strong>der</strong>ung wünschst?<br />

Falls ja, dann kann das Erstellen eines<br />

Visionsbildes genau das Richtige für<br />

dich sein. Auf unverkopfte und spielerische<br />

Weise kannst du dir im wahrsten<br />

unterscheidet zwischen dem, was wir Realität nennen und einem inneren Bild davon.<br />

Wenn du also dein Visionsbild so betrachtest, als würdest du ein Album mit den besten<br />

Momenten deines Lebens anschauen, gepaart mit all den tollen Gefühlen wie wohliges<br />

Kribbeln im Bauch, das Hüpfen deines Herzens, ein breites Grinsen auf deinen Lippen<br />

– dann ist das Freude pur! Und Freude ist <strong>der</strong> entscheidende Indikator, dass eine Vision<br />

deinem Seelenplan entspringt und kein Wunschdenken o<strong>der</strong> übernommenes Konzept ist.<br />

Freude ist auch <strong>der</strong> Motor schlechthin für die Verwirklichung deiner Träume.<br />

***<br />

Zielbil<strong>der</strong> für und von kids<br />

Da man Träumen und Visionieren in <strong>der</strong> Regel nicht an den Schulen lehrt, lasst uns die<br />

Kin<strong>der</strong> <strong>der</strong> neuen Zeit darin unterstützen, diese kraftvollen Qualitäten zu entwickeln.<br />

Lasst sie träumen und bestärkt sie in <strong>der</strong> Zuversicht und dem Glauben, dass daraus etwas<br />

Wun<strong>der</strong>schönes und Wahrhaftiges entstehen kann. Denn ...<br />

wie könnte je etwas wahr werden,<br />

wenn wir nicht daran glauben?<br />

***<br />

Bevor du nun mit dem Anfertigen eines Visionsbildes beginnst, nimm ein paar tiefe<br />

Atemzüge. Werde still und lausche in dich hinein. Sei mit deiner Aufmerksamkeit ganz<br />

bei deinem Herz und stell dir folgende Fragen:<br />

WAS WILL ICH WIRKLICH ... UND WARUM?


Bevor du loslegst<br />

Du brauchst: 1 großen Karton, Schere, Klebstoff, Stifte, Magazine/Zeitschriften/Kataloge,<br />

Fotos, Postkarten, Aufkleber, Deko und was dir sonst noch geeignet erscheint.<br />

Verbinde dich mit deinen Visionen und begib dich auf die Suche nach allem, was sie repräsentiert.<br />

Schneide Bil<strong>der</strong>, Fotos, Symbole, Sprüche aus, male o<strong>der</strong> schreibe etwas dazu.<br />

Beklebe, beschrifte und bekritzle dein Visionsbild bis du das Gefühl hast, dass es fertig ist.<br />

Und so könnte dein Visionsbild aussehen<br />

Innere Kritik, Blockaden und Ängste<br />

Natürlich gibt es auch innere Stimmen, die die ganze Euphorie um ein Ziel schmälern<br />

wollen. Stimmen, die sich zwar ebenso für dein Wohlergehen zuständig fühlen, allerdings<br />

eine ganz an<strong>der</strong>e Sicht <strong>der</strong> Dinge haben. Sie zeigen sich gern in Form von Kritik, Ängsten<br />

und Blockaden. Es kann sehr befreiend sein, sich diese zu vergegenwärtigen und Platz zu<br />

schafffen für Klarheit, Mut und Vertrauen in deinen Lebensweg. Wenn du dir darin erfahrene<br />

und empathische Unterstützung wünschst, melde dich gerne bei mir.<br />

Esther Hepting<br />

mahalo<br />

www.mahalo-online.de<br />

Ganzheitliches Coaching<br />

Expertin für Hochsensibilität & Burnoutprävention<br />

Klangtherapeutin<br />

Tierkommunikatorin<br />

Vision Book woman –<br />

ein zauberhaftes Büchlein für Frauen<br />

<strong>Die</strong>ses interaktive Büchlein möchte dir auf<br />

sanfte und verspielte Weise dienen, Visionen<br />

zu entwickeln und an <strong>der</strong>en Realisierung<br />

dranzubleiben. Wie tief du dabei gehen<br />

magst, entscheidest du. Viel Freude beim<br />

Manifestieren und Erleben deiner Visionen!<br />

Blick ins Buch<br />

www.mahalo-online.de/shop (link)<br />

Wenn dein Visionsbild fertig ist, finde eine geeignete Stelle, um es aufzuhängen. Schöner-<br />

Bestellen<br />

weise an einem Platz, an dem du dich gerne und oft aufhältst. Vielleicht über deinem Bett?<br />

Sende eine Email an<br />

Es kann auch sinnvoll sein, das Visionsbild immer mal wie<strong>der</strong> umzuhängen. So erhält es<br />

contact@mahalo-online.de und erhalte alle<br />

jedes Mal neue Aufmerksamkeit und frische Energie von dir.<br />

Infos zu Bezahlung und Versand.<br />

58 59<br />

neu<br />

Click &<br />

Buy<br />

***


CO-KREATION<br />

UNSER CO-KREATIVES SELBST ALS URSPRUNG GLOBALER GERECHTIGKEIT<br />

D<br />

CHANCENREPORT<br />

Co-Kreation<br />

Teil 1: <strong>Die</strong> Erweckung<br />

des co-kreativen Selbst<br />

ie Erreichung <strong>der</strong> SDG-Ziele <strong>der</strong><br />

Nachhaltigkeit, also umfassenden Klimaschutz,<br />

wirtschaftlicher & politische Gerechtigkeit<br />

und die Bildung, die dazu gehört, hängen<br />

im großen Maße von unserer Kreativität<br />

- unserem Talent, Dinge zu erschaffen - ab.<br />

Gleichzeitig ist die Erreichung <strong>der</strong> Nachhaltigkeitsziele<br />

eine Anstrengung <strong>der</strong> gesamten<br />

Menschheit. Es handelt sich also - ob wir<br />

wollen o<strong>der</strong> nicht - um eine Co-Kreation.<br />

<strong>Die</strong>ser mehrteilige Chancenreport befasst<br />

sich mit <strong>der</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Co-Kreativität und<br />

wann und wie sie wirkt.<br />

<strong>Die</strong> Erweckung des co-kreativen Selbst<br />

Es ist wie in <strong>der</strong> Kunst: Verbindet sich ein<br />

Mensch mit seiner Kreativität und einem<br />

Medium wird etwas erschaffen, was in Harmonie<br />

mit dem Selbst und dem Umfeld des<br />

Künstlers steht. Das Geschaffene trägt eine<br />

Botschaft in die Welt, die nicht nur über den<br />

Verstand, son<strong>der</strong>n auch über unsere Gefühle<br />

und Körper (denken wir z. B. an Tanz) erfahren<br />

werden kann.<br />

Schon seit Jahrtausenden üben Menschen<br />

künstlerische Tätigkeiten aus, wodurch Dinge<br />

mit Strahlkraft und Information für alle entstand.<br />

Schon seit Jahrtausenden versinken Menschen<br />

in das Betrachten und Erleben <strong>der</strong><br />

Kunst an<strong>der</strong>er und verbinden sich auf ihre<br />

eigene individuelle Weise mit dem, was über<br />

die Kunst gesendet wurde.<br />

Nun liegt vielleicht <strong>der</strong> Gedanke nahe, die<br />

Menschheit müsse erst einmal politisch vereint<br />

werden, bevor eine gute Co-Kreation von<br />

Nachhaltigkeit entstehen kann.<br />

Doch dabei wird eine wichtige Chance übersehen:<br />

Unsere Gast-Autorin Susanne Gall-Mangliers<br />

Co-Kreation entsteht immer und<br />

wirft in diesem ChancenReport einen Blick auf die co-kreativen<br />

durch alles, was wir tun. Politische Einigkeit,wie<br />

Talente jedes Einzelnen von uns Menschen.<br />

wir sie uns wünschen ist das Ergeb-<br />

nis und nicht die Bedingung co-kreativen<br />

Susanne Gall ist Coachin und Erfin<strong>der</strong>in des ChancenReport,<br />

Handelns. D.h. wir sind vollkommen ausgestattet<br />

und in <strong>der</strong> Lage ab sofort - im Hier<br />

<strong>der</strong> mit <strong>der</strong> Absicht geschaffen wurde, unser Chancenbewusstsein<br />

zu wecken & zu nachhaltigem Handeln zu motivieren.<br />

und Jetzt - an dem zu arbeiten, was wir uns<br />

O-Ton Susanne: "Ich freue mich wahnsinnig über die Chance im<br />

auf globaler Ebene wünschen.<br />

Herz Projekt Magazin veröffentlichen zu können!"<br />

60 61


Mo<strong>der</strong>ne Zeiten haben diese Tradition <strong>der</strong><br />

Kreativität allem Anschein nach ad absurdum<br />

geführt.<br />

Heutzutage ist sie in vielen Bereichen gezähmt<br />

& professionalisiert: Wirkung von<br />

Farben, Bewegungen und Botschaften sind<br />

psychologisch entschlüsselt und werden -<br />

einsortiert und kategorisiert - unterrichtet<br />

und wirtschaftlich und politisch in groß<br />

angelegten Kampagnen manipulativ genutzt<br />

um unser Geld o<strong>der</strong> unsere Zustimmung<br />

auf breiter Basis zu gewinnen.<br />

<strong>Die</strong> Kreativität - so scheint es - hat die Verbindung<br />

des Einzelnen zur Welt verloren.<br />

<strong>Die</strong>se „Rationalisierung“ von Kreativität hat<br />

aber eines klar hervortreten lassen:<br />

Kreation ist Kommunikation. Jedes Kunstwerk<br />

steht im Austausch mit <strong>der</strong> Welt.<br />

In <strong>der</strong> Welt <strong>der</strong> Werbung wird diese Eigenschaft<br />

lediglich auf die Spitze getrieben.<br />

Doch trotz aller Macht, die diese Art <strong>der</strong><br />

Kommunikation zu enthalten scheint,<br />

wächst mehr und mehr die Erkenntnis, dass<br />

die Strahlkraft <strong>der</strong> Kreativität eben nicht<br />

einseitig wirkt:<br />

„Kommunikation über o<strong>der</strong> im Namen<br />

einer Gruppe Menschen funktioniert<br />

immer weniger; es ist die Kommunikation<br />

MIT ihnen, die funktioniert.“ 1<br />

Marketing, dem kreativen, künstlerischen<br />

Teil <strong>der</strong> Wirtschaftswissenschaften, die ersten<br />

Formen <strong>der</strong> Co-Kreation entwickelt wurden.<br />

Hier, wo wirtschaftliche Effektivität das<br />

Handeln bestimmt, erkannte man als erstes,<br />

wie sinnvoll es ist, beim Fällen von Entscheidungen<br />

(hier: bei <strong>der</strong> Entwicklung<br />

von Produkten) alle Beteiligten (hier: die<br />

Kunden) in den Entscheidungs- & Entwicklungsprozess<br />

mit einzubeziehen.<br />

<strong>Die</strong> Idee <strong>der</strong> Co-Kreation wurde schnell<br />

auch in an<strong>der</strong>en Bereichen aufgegriffen und<br />

inzwischen kann man von einem Paradigmen-Wechsel<br />

im Denken über Kommunikation<br />

in und mit großen Gruppen<br />

sprechen: Nach <strong>der</strong> Wirtschaft & Produktentwicklung<br />

sind längst auch Organisationsentwicklung,<br />

Politik und Bildung auf<br />

dem Weg Möglichkeiten und Techniken zu<br />

entwickeln, um Austausch & Kommunikation<br />

mit und zwischen allen Beteiligten<br />

aufzubauen.<br />

Was einerseits in großen Trends zu beobachten<br />

ist, ist gleichzeitig – wie könnte es an<strong>der</strong>s<br />

sein – ein Paradigmenwechsel im Denken<br />

und Handeln je<strong>der</strong> & jedes einzelnen.<br />

Wie eingangs erwähnt ist das Beson<strong>der</strong>e<br />

kreativen Handelns die Verbindung mit sich<br />

selbst, <strong>der</strong> eigenen Botschaft, <strong>der</strong> Umwelt<br />

und dem Medium, mit dem die Botschaft<br />

gesendet wird.<br />

Eine Verbindung, die immer existiert - ob<br />

wir es wissen o<strong>der</strong> nicht.<br />

Und es ist bei <strong>der</strong> Co-Kreation wie in <strong>der</strong><br />

Kommunikation:<br />

Man kann nicht nicht co-kreieren!<br />

Alles, was wir tun, bewusst und unbewusst,<br />

überträgt sich auf unsere Umwelt.<br />

Und genau wie in <strong>der</strong> Kommunikation hält<br />

eben diese Umwelt so einige Überraschungen<br />

für uns bereit, wenn wir unaufmerksam,<br />

unachtsam handeln und kreieren.<br />

Erkennen wir das, sind wir eingeladen,<br />

unser co-kreatives Selbst auszubilden und<br />

zu entwickeln.<br />

Hilfe - Esotherik?!? Nein: Erfolgstechnik!<br />

<strong>Die</strong> wichtigsten Schritte dazu sind Techniken,<br />

die wir aus an<strong>der</strong>en Zusammenhängen, z. B.<br />

als Erfolgstechniken, kennen:<br />

<strong>Die</strong> Kultivierung <strong>der</strong> Dankbarkeit, Ausübung<br />

<strong>der</strong> Selbstliebe (Achtung: nicht<br />

Egoismus!), Selbstreflexion, Meditation,<br />

Kontemplation, Flow-Techniken aber auch<br />

körperliche Übungen wie Fasten, Yoga &<br />

Sport.<br />

Es ist kein Zufall, dass auch berühmte erfolgreiche<br />

Menschen viele dieser Tätigkeiten<br />

zu ihren Gewohnheiten gemacht haben: Sie<br />

stehen in Co-kreativer Verbindung mit dem<br />

Leben.<br />

Kidman, Hale Berry, Oprah Winfrey,<br />

Louise L. Hay, Eva Maria Zurhorst, Kurt<br />

Tepperwein, Veit Lindau, Steve Jobs...<br />

das sind nur einige <strong>der</strong> Namen, die ich<br />

recherchieren konnte 2 .<br />

Erfolgstechniken aktivieren unser Unterbewusstsein,<br />

bzw. den kreativen Teil unseres<br />

Gehirns und unsere Körperintelligenz.<br />

Wir werden im wahrsen Sinne des Wortes<br />

intelligenter.<br />

Um „mit“ dem Leben zu co-kreieren, also<br />

ein Leben in Einklang mit sich selbst zu<br />

führen, ist es notwendig sich <strong>der</strong> innersten<br />

Absicht klar zu werden bzw. sie in einer Art<br />

und Weise zu fassen und zu formulieren,<br />

dass sie nicht mehr unbewusst - sozusagen<br />

als Nebeneffekt des Handelns - zutage tritt,<br />

son<strong>der</strong>n als Basis für alles was wir tun. Dazu<br />

muss diese Absicht sowohl kognitiv als auch<br />

im Unterbewusstsein angekommen sein.<br />

Ein Beispiel: Wünschen wir uns schon lange<br />

einen Lebenspartner und ahnen nicht, dass<br />

dieser Wunsch anerzogen und nicht verinnerlicht<br />

ist, wird unser unbewusstes Handeln<br />

immer Partner anziehen, die nicht für<br />

eine Lebenspartnerschaft geeignet sind.<br />

Ähnliches gilt für unser Verhältnis zum<br />

Geld. Haben wir Glaubenssätze abgespeichert,<br />

Reichtum sei schlecht o<strong>der</strong> nur wenigen<br />

Auserwählten vorbehalten o<strong>der</strong> nur<br />

durch Kampf und Schmerz zu erhalten, wird<br />

sich das durch unser unbewusstes Handeln<br />

auf unseren Konten zeigen. Wir manifestie-<br />

Übersetzen wir diese Erkenntnis in den In <strong>der</strong> Co-Kreation ist es ebenfalls die Verbindung<br />

Kontext von Kreativität und Kreation ist es<br />

mit sich selbst & <strong>der</strong> Umwelt die<br />

Praxisbeispiele gewünscht? <strong>Die</strong> Liste ist<br />

nicht verwun<strong>der</strong>lich, dass ausgerechnet im zur Grundlage des Handels werden muss.<br />

lang: Barack Obama, Keanu Reeves, Nicole ren unsere innersten Überzeugungen.<br />

62 63


Erfolgreiches co-kreieren mit dem Leben<br />

hängt mit unserer Fähigkeit, uns mit unserem<br />

Innersten zu verbinden und innere Dialoge<br />

zu führen zusammen.<br />

Ein Dialog - im inneren wie im äußeren -<br />

besteht darin, offen zuhören zu können und<br />

angemessen zu antworten.<br />

Kommen wir durch diese innere Übung in<br />

die Lage mit an<strong>der</strong>en gemeinsam co-kreativ<br />

zu handeln & zu entscheiden verbinden<br />

wir uns zusätzlich zur eigenen Intelligenz &<br />

Kreativität mit <strong>der</strong>jenigen unserer Co-Kreatoren.<br />

Man kann sich das so vorstellen, dass die<br />

Vernetzung unserer eigenen Gehirnzellen<br />

durch die äußere Vernetzung mit an<strong>der</strong>en<br />

Menschen um ein Vielfaches größer wird.<br />

Im Wir sind wir immer intelligenter als allein.<br />

Es lohnt sich also, die Fähigkeiten zur Co-<br />

Kreation zu schulen & zu entwickeln.<br />

Aber Geduld: Was hier in diesem kleinen<br />

Chancenreport klingen mag, wie eine leichte<br />

Übung, erfor<strong>der</strong>t Geduld und jahrelange<br />

Praxis. Gleichzeitig gilt: Jedes Mal, wenn wir<br />

unsere Co-Kreation üben, werden wir besser,<br />

glücklicher und erfolgreicher. Unser Handeln<br />

wird automatisch nachhaltiger und co-kreativer.<br />

Wenn das kein Grund ist, gleich heute zu<br />

beginnen...<br />

Susanne Gall-Mangliers<br />

26.05.2022<br />

Chancenreport über Co-Kreation in Gruppen<br />

im nächsten HerzProjektMagazin<br />

Kleines Dankbarkeitsritual<br />

Beantworte Dir folgende Fragen:<br />

Was war heute das Schönste, das ich erlebt habe?<br />

Das können große und kleine Dinge sein: einen geliebten Menschen treffen, eine<br />

schöne Blume sehen, etwas leckeres essen o<strong>der</strong> etwas durchgehalten haben.<br />

Was hat nicht so geklappt, wie ich es mir gewünscht habe?<br />

Es ist sinnlos, Dinge die uns nicht gefallen, wegzuschieben und nicht sehen zu<br />

wollen. Doch sei freundlich mit Dir, wenn Du Dir diese Frage beantwortest...<br />

Was ist das Geschenk des Tages?<br />

Das können schöne Momente sein o<strong>der</strong> auch Dinge, mit denen wir nicht so<br />

zufrieden sind:<br />

<strong>Die</strong> geben uns die Möglichkeit, etwas zu lernen, anzunehmen o<strong>der</strong> eine neue Absicht<br />

zu formulieren. Es gibt keine bessere Zeit als das Jetzt. Du darfst in jedem<br />

Moment neu beginnen!<br />

CHANCENREPORT sagt DANKE<br />

Ich danke <strong>der</strong> geschätzten Leserschaft für ihre Zeit und Neugier.<br />

Bildnachweise: Titelseites, links:<br />

Jungleeye alias Ashley Christudason ein großartiger Künstler von Bil<strong>der</strong>n spiritueller Realität.<br />

Ich danke herzlich für die Erlaubnis das Abdrucks seines Kunstwerkes.<br />

https://www.jungleeye.shop/about-1<br />

Instagram: @artist_jungle_eye<br />

Facebook: https://www.facebook.com/Ashley.Christudason/<br />

Quellen: 1) Stefanie Jansen / Maarten Pieters: The 7 Principles of Complete Co-Creation, BIS<br />

Publishers, 2017, Introduction, p. 12. Übersetzung für diesen Artikel: Susanne Gall-Mangliers<br />

2a) https://www.rocketeer.de/warum-diese-erfolgreichen-menschen-auf-meditation-setzen/<br />

b) https://www.epochtimes.de/gesundheit/diese-13-beruehmtheiten-meditieren-regelmaessig-und-es-hat-ihr-leben-veraen<strong>der</strong>t-a2998592.html<br />

Nachhaltigkeitsziele sdg-indikatoren.de<br />

Meditationsapp für Beginner und Fortgeschrittene<br />

https://insighttimer.com/<br />

Mehr ChancenReports hier:<br />

Dankbarkeitstagebücher und mehr....<br />

https://www.dankbarkeitstagebuch.de<br />

Mehr Inspirationen für ein gutes Leben hier: www.make-world-won<strong>der</strong>.net<br />

64 65


stress killt kreativität<br />

<strong>Die</strong> Herz Projekt Magazin-Kolumne zum TitelThema:<br />

<strong>Die</strong> <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> <strong>KREATIVITÄT</strong> von Michaela Nikl<br />

mich auszulüften. Was ich auch heute gemacht<br />

habe. Ich habe mich erinnert, dass<br />

es meine Vision für das heurige Jahr war,<br />

Qualitätszeit gemeinsam zu verbringen.<br />

Lei<strong>der</strong> haben wir noch keine Aktivitäten<br />

gefunden, die wir beide cool finden und<br />

waren heute auch weit davon entfernt ein<br />

befruchtendes Gespräch zu führen. Wenn<br />

ich nicht weiß, wie ich auf den an<strong>der</strong>en<br />

zugehen soll, dann schicke ich liebevolle<br />

Gedanken, versuche mich mit dessen<br />

Herz zu verbinden und stelle mir einen<br />

Kids sind am Testen, for<strong>der</strong>n uns ständig<br />

heraus und wollen ausprobieren, ob wir<br />

uns ganz sicher sind. In Wahrheit geht es<br />

aber darum, dass wir aus unserem Herzen<br />

agieren, dass wir unsere Glaubenssätze<br />

loslassen und uns weiterentwickeln.<br />

Wir sollen Dinge an<strong>der</strong>s anpacken als<br />

unsere Eltern, deshalb funktionieren die<br />

alten Methoden nicht mehr. Aber es gibt<br />

noch keine Anleitung, was wir stattdessen<br />

tun sollten. Aber liebevolle Gedanken<br />

und Bil<strong>der</strong> helfen in jeden Fall. Hier<br />

können wir unserer Fantasie freien Lauf<br />

innigen Moment vor. Auf meiner Walkingrunde<br />

habe ich genau das gemacht. lassen, das geht aber auch nur, wenn wir<br />

J<br />

Mir vorgestellt, wie wir Zeit verbringen entspannt sind.<br />

etzt sitze ich hier und sollte über das Richtige wäre. Alleine das „Liebevoll“<br />

und Spaß dabei haben.<br />

Kreativität schreiben. Doch in meinem fällt mir immer wie<strong>der</strong> sehr schwer. Dabei<br />

* * *<br />

Gehirn ist gerade Chaos. Ich habe ein<br />

Pubertier zu Hause. Ein Kind, das gerade<br />

dabei ist, zum Jugendlichen zu werden,<br />

mit all seinen Höhen und Tiefen.<br />

Letztere sind momentan vorrangig und<br />

ich bin noch keine Expertin darin, damit<br />

umzugehen. Permanent falle ich in alte<br />

Erziehungsmuster, in: „Wenn Du nicht,<br />

dann!“. Verbote sind auch dabei, die mir<br />

bereits nach dem Aussprechen unsinnig<br />

ist es einfach, so zu jemanden zu sein,<br />

<strong>der</strong> sich scheinbar auf einen freut, einen<br />

anlächelt und gerne aus seinem Leben erzählt.<br />

Bei einem Teenager, <strong>der</strong> bockig auf<br />

vieles reagiert, Dinge verschweigt o<strong>der</strong><br />

verdreht, die wichtig gewesen wären, ist<br />

das gar nicht so leicht. Blö<strong>der</strong>weise spiegelt<br />

das Gegenüber noch zusätzlich die<br />

eigene Stimmung, die auch nicht immer<br />

ganz überschwänglich ist. Daran merke<br />

Interessant war, dass mein Sohn bei meinem<br />

Eintreffen tatsächlich sein Zimmer<br />

verlassen hat und ich ihm später noch bei<br />

seinem Spiel zuschauen durfte. Danach<br />

hat er sein gestapeltes Geschirr in die<br />

Küche geräumt und in den Geschirrspüler<br />

beför<strong>der</strong>t. <strong>Die</strong> eine o<strong>der</strong> an<strong>der</strong>e spitze<br />

Bemerkung war zwar dabei, aber ich habe<br />

sie einfach überhört und leise in mich<br />

hineingelächelt, als er alles gleich wegge-<br />

Aber wie sind wir gelassen, wenn um<br />

uns herum das Chaos tobt? Auf jeden<br />

Fall etwas tun, das Dir Freude bereitet.<br />

Ich schreibe z. B. gerne und bringe meine<br />

Gedanken zu Papier bzw. tippe sie in ein<br />

Dokument. Aber auch zeichnen macht<br />

mir Spaß. Da bin ich zwar nicht ganz so<br />

von Talent beseelt, aber es gibt Methoden<br />

wie Sketchnotes o<strong>der</strong> Neuro Art, die auch<br />

weniger begabte Menschen wie ich, gut<br />

vorkommen und folglich auch nicht ich, ob ich ausgeglichen bin o<strong>der</strong> gerade<br />

räumt hatte.<br />

hinbekommen. Ganz wichtig ist für mich<br />

ernstgenommen werden.<br />

dabei, die Nerven zu verlieren.<br />

* * *<br />

auch Sport. Ich besitze Schwingringe, mit<br />

Was will ich damit sagen: Erziehung<br />

denen ich gerne meine Runden ziehe und<br />

* * *<br />

Vor längerer Zeit in einem Coaching habe In diesem Augenblick ist es für mich das<br />

o<strong>der</strong> Vorleben erfor<strong>der</strong>t Kreativität, denn letzte Woche habe ich 4 Stunden durchgetanzt<br />

ich erarbeitet, dass „liebevolle Autorität“ Beste die Wohnung zu verlassen, um<br />

nichts funktioniert immer und ewig. <strong>Die</strong><br />

und war dabei in meinem Element.<br />

66 67


* * *<br />

Wichtig hier auf den Körper hören, ist er ruhig und ausgeglichen o<strong>der</strong> fühlt er sich angespannt<br />

und gestresst an? Hier leistet uns <strong>der</strong> Verstand einen guten <strong>Die</strong>nst, denn er kann<br />

uns aufmerksam machen, was gerade Sache ist. Er kann uns helfen aus dem Teufelskreis<br />

auszusteigen, „Stopp“ zu sagen, wenn wir uns beginnen in Selbstmitleid zu verlaufen, wenn<br />

wir wie<strong>der</strong> in alte Muster kippen und einen Rückschritt machen.<br />

Mein Verstand hat heute mehrmals „Halt“ geschrien, sodass mein Herz wie<strong>der</strong> die Führung<br />

übernehmen konnte. Durch die liebevollen Gedanken, ist auch das Stresslevel gesunken<br />

und ich habe meine Kreativität wie<strong>der</strong>gefunden. Zuerst im Schreiben, aber dann auch<br />

in einem tollen Gespräch mit meinem Sohn, <strong>der</strong> sehr weise gesprochen hat. Er erkennt<br />

einfach, wenn Menschen nicht authentisch sind, hinterfragt Dinge und will alles auf seine<br />

Art tun. Es fasziniert mich, dass er sich nichts vormachen lässt, doch muss er auch mit den<br />

Konsequenzen leben, die er damit auslöst.<br />

Wie<strong>der</strong> einmal völlig fasziniert, wie es hilft zu visualisieren und auf das Bauchgefühl zu<br />

hören. Und danke, mein Kind, für diese Lernerfahrung!<br />

* * *<br />

68 69


H erzensstimmen<br />

Mein Weg zum<br />

künstlerischen<br />

Gestalten<br />

68 Jahre lebte ich in dem festen<br />

Glauben: Ich kann nicht malen!!!!!<br />

Erst eine Verkettung von zufällig<br />

scheinenden Ereignissen öffnete<br />

mir die Augen.<br />

Alles begann damit, dass ich Katharina<br />

kennenlernte. Sie war<br />

so wie ich Autorin. Gleichzeitig gestaltete<br />

sie wun<strong>der</strong>volle Collagen<br />

und Journale. Ihre Arbeiten gefielen<br />

mir und ließen mich eine innere,<br />

namenlose Sehnsucht spüren.<br />

<strong>Die</strong>se Emotionen kamen wohl bei<br />

Katharina an. Denn immer wie<strong>der</strong><br />

hatte sie Ideen wie ich mit dem Gestalten<br />

anfangen könnte. Es fruchtete<br />

bei mir. Schnell waren ein paar<br />

notwendige Basismaterialien besorgt.<br />

Doch sie blieben unberührt<br />

in einem Schrank liegen. Ich war<br />

ausgebremst und wagte mich nicht<br />

ans TUN.<br />

Dann begann meine kleine Enkelin<br />

mit dem Malen. Ich beobachtete<br />

ihr freudiges Kritzeln<br />

aus <strong>der</strong> Community<br />

Aus wilden Strichen wurden immer<br />

deutlicher erkennbar Menschen,<br />

Tiere, Pflanzen und Gegenstände.<br />

„<strong>Die</strong> Kleine lernt malen!“ dachte<br />

ich, „ist ja klar“. Doch weshalb war<br />

dieser Gedanke so etwas Beson<strong>der</strong>es?<br />

Ich überlegte. Dabei stellte ich<br />

fest, dass ich als Kind wohl dachte<br />

und weiter glaubte „entwe<strong>der</strong> kann<br />

man malen o<strong>der</strong> nicht.“ So als ob<br />

Künstler als solche auf die Welt kämen<br />

und bereits nach dem Laufen<br />

lernen, wie Michelangelo malen<br />

könnten!?<br />

Da fiel es mir wie Schuppen von<br />

den Augen. „Du kannst nicht<br />

malen“, hatte mir meine Mutter als<br />

kleines Kind gesagt und meine Zeichenlehrerinnen<br />

in <strong>der</strong> Schule bestätigt.<br />

Das war für mich Fakt. Was<br />

für eine wahnwitzige Idee, die sich<br />

in meinem Hirn festgesetzt und<br />

mich am Malen gehin<strong>der</strong>t hatte.<br />

Der Bann war gebrochen.<br />

Völlig euphorisch machte ich mich<br />

im Internet auf die Suche nach Basisinformationen<br />

und einfachen<br />

Zeichenübungen. Dabei landete ich<br />

u. a. bei „Happy Painting“ von Clarissa<br />

Hagenmeyer. Ihre fröhlichen<br />

Anleitungen machten mir immer<br />

bewusster, dass es beim Malen,<br />

mehr um die Freude am Tun geht,<br />

schaffen. Es gibt keine Normen die<br />

erfüllt und umgesetzt werden müssen.<br />

Ich konnte mich wie ein kleines<br />

Kind darüber freuen und das,<br />

obwohl ich bei größeren Bil<strong>der</strong>n am<br />

Ende immer noch einen Patzer aufs<br />

Papier brachte. Es war eine Wohltat.<br />

Ich<br />

bin<br />

in Verbindung<br />

zu meinem<br />

Herzen<br />

und<br />

kann meine<br />

Gefühle<br />

im<br />

Gestalten<br />

ausdrücken.<br />

<strong>Die</strong>s<br />

lässt mich<br />

frei und glücklich fühlen.<br />

<strong>Die</strong>se wun<strong>der</strong>volle <strong>Kraft</strong>quelle war,<br />

so wie mein Start vor Jahren ins<br />

Schreiben, rechtzeitig in mein Leben<br />

getreten. Denn neben Corona<br />

hatten die vergangenen 1 ½ Jahre<br />

noch an<strong>der</strong>e persönliche Herausfor<strong>der</strong>ungen<br />

für mich. Sorgen und<br />

Nöte, die mich früher in eine<br />

Depression gestürzt hätten, wurden<br />

abgemil<strong>der</strong>t. Denn bei meiner täglichen<br />

Dosis an Abtauchen in die<br />

Welt <strong>der</strong> Kunst schöpfe ich <strong>Kraft</strong>,<br />

spüre Erfüllung und kann wun<strong>der</strong>bar<br />

abschalten. Was für ein Lebens-<br />

Schatz! Nun kann ich zwischen<br />

Schreiben und Gestalten wählen,<br />

wenn ich mir Gutes tun möchte.<br />

meine Fantasie aus dem Verborgenen<br />

ans Licht gebracht hatte.<br />

Wer hätte gedacht, dass es mit 68<br />

Jahren noch solche tollen Lernergebnisse<br />

geben kann.<br />

In <strong>der</strong> Kunst gibt es kein richtig<br />

o<strong>der</strong> falsch. Es geht um die Freude<br />

am Tun<br />

und die<br />

Möglichkeit<br />

sich<br />

darin auszudrücken<br />

und auszutoben.<br />

Sie haben<br />

mir Mut<br />

gemacht<br />

zu experimentieren,<br />

zu staunen<br />

und genauer hinzusehen.<br />

Oft sitze ich mit meiner kleinen<br />

Enkelin zusammen und wir<br />

gestalten fröhlich vor uns hin. Wir<br />

malen, schneiden und kleben. Und<br />

wenn die Kleine sagt: „Oma, mal<br />

mir bitte einen Dinosaurier.“ Dann<br />

male ich mutig den besten Dinosaurier,<br />

den ich bis dahin malen kann.<br />

Und welche<br />

<strong>Kraft</strong>quelle<br />

ist die deine?<br />

Herzlichst ♥<br />

Christine Striebel<br />

Ich bin glücklich und dankbar,<br />

* Katharina Lindner, Clarissa Hagenmeyer, Karli S,<br />

und verfolgte ihren Lernprozess. als darum perfekte „Werke“ zu<br />

dass meine Traumatherapie Regina Hüblein, Luise Heizl, Susanne Bitsch, u .v. m.<br />

70 71


So viel Herzblut fließt in unglaublicher Kreativität zusammen!<br />

Dankessegen<br />

Das Ehren und Würdigen jedes einzelnen Details Persönlichkeit und<br />

Inspiration von Bettina Schott und Community.<br />

Dankbarkeit umhüllt mich<br />

als Inhaberin des Institut von Mensch<br />

und Charakter, Raum für menschliche<br />

Charakterentwicklung, dass ich zum wie<strong>der</strong>holten Mal hier<br />

im Herzprojekt Magazin einen Artikel schreiben durfte.<br />

Herzensdank und Segensgruß aus dem Institut für menschliche<br />

Charakterentwicklung - zum Herzprojekt Magazin.<br />

Für eine Welt voller Menschlichkeit<br />

und Liebe auf dem Pfad <strong>der</strong> 7 Tugenden!<br />

Mandy Schrö<strong>der</strong>-Gilke<br />

<strong>Die</strong>smal geht es um die Heilkraft <strong>der</strong> Kreativität<br />

und ich möchte meinen Dankessegen an<br />

Bettina Schott und ihre Community senden.<br />

Es ist ein Himmelsgeschenk, was hier entstanden ist!<br />

Mir ist es ein Herzensbedürfnis einmal auszudrücken, in welch wun<strong>der</strong>schöner<br />

und kreativer Form sich so viele Herzprojekte vereinen.<br />

Das allein ist für mich schon eine Heilkraft von Kreativität.<br />

Als Therapeutin, systemische Beraterin, Tugendfaciliter und feinfühlig kreativer Mensch<br />

ist es mir wichtig, Berührung, Seelenbalsam, Heilung, Schönheit und Wissen zu verkörpern<br />

und auf eine eloquente Art und Weise sichtbar zu machen.<br />

Da das Herzprojekt Magazin einen Pool an kreativen Möglichkeiten bietet, habe ich mich<br />

im Austausch mit Bettina Schott so berührt angenommen gefühlt, dass es mir eine wahre<br />

Freude ist immer wie<strong>der</strong> in Abständen ein Teil dieses Projekts sein zu dürfen.<br />

***<br />

Texte, Geschichten zum Lauschen, Bil<strong>der</strong>galerien und weitere Inspirationen sind ein<br />

sichtbarer Teil, so wie es auch Teil <strong>der</strong> Institutsarbeit auf dem Pfad <strong>der</strong> 7 Tugenden ist.<br />

GEDICHT<br />

zum Lauschen<br />

von <strong>der</strong> Autorin<br />

KLICK<br />

& PLAY<br />

<strong>Die</strong> Schönheit <strong>der</strong> Schöpfung<br />

Eingebunden in des Engels Flügel,<br />

lese ich in meinem Weisheitsbuch.<br />

Getragen von <strong>der</strong> Schönheit meiner Seele,<br />

will ich teilen meine Gaben<br />

Zum Wohle Aller<br />

Zum Wohle meiner Seele<br />

Sie will wachsen und gedeihen!<br />

Im Schossen <strong>der</strong> Engel eine Frau mit Engelflügeln sein.<br />

<strong>Die</strong> Muße, die Schönheit, <strong>der</strong> erhabene Geist,<br />

ist das, was sie speist.<br />

Dank und Segen liegt auf ihren Wegen.<br />

Geflügelte Grüße<br />

(Mandine 04.05.2022)<br />

72 73


BÜCHER<br />

zu unseren<br />

Herzensprojekten<br />

<strong>Die</strong> <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> KREATIVIÄT<br />

Willst Du tiefer in die Themen eintauchen?<br />

Hier findest Du die passenden Bücher!<br />

Hör<br />

Probe<br />

LESENSWERT<br />

Hör<br />

Probe<br />

lese<br />

Probe<br />

HERZPROJEKT BEITRAG<br />

#8. Ausgabe NEW AGE<br />

Von Herz ♥ Zu Herz ♥ Mit Herz<br />

Ein Märchen für Erwachsene<br />

KLICK<br />

& BUY<br />

Laluma o<strong>der</strong> Den Donner macht Pahu erzählt von <strong>der</strong> Liebe unter den Menschen.<br />

Lasse dich in die fantastische Inselwelt des liebenden Volkes entführen und entdecke<br />

seine Botschaft eines menschlichen und achtungsvollen Miteinan<strong>der</strong>s. (auch als E-Book)<br />

Inspirierend – Entführend – Berührend<br />

Autorin - Eveline Bauer<br />

„Hallo<br />

Mama“ a<br />

Für dein Frau-Sein in <strong>der</strong> Kin<strong>der</strong>wunschzeit<br />

VERTRAUE DIR | VERBINDE DICH | FÜHLE DICH<br />

Wusstest Du, dass dein Baby ab dem Moment<br />

<strong>der</strong> Zeugung ein voll bewusstes menschliches<br />

Wesen ist? Mit diesem multimedialen Selfcare<br />

Das Leben ist bunt – genau Kreativität leben!<br />

Alles ist möglich!<br />

Praxishandbuch begibst Du Dich in Deiner so<br />

wie deine Seele!<br />

Ob fröhliches Gelb o<strong>der</strong> nachdenkliches<br />

Blau, friedliches Grün o<strong>der</strong> Julia Cameron führt Sie auf eine die Autorin eine begeisternde<br />

deckungsreise zu Dir - deinem FRAU-SEIN in<br />

Das 12-Wochen-Programm von Mit „BIG MAGIC“ schenkt uns<br />

beson<strong>der</strong>en Lebensphase auf eine mutige Ent-<br />

feuriges Rot – hinter je<strong>der</strong> Farbe Entdeckungsreise zur eigenen Liebeserklärung an die Macht <strong>der</strong><br />

<strong>der</strong> Kin<strong>der</strong>wunschzeit!<br />

steckt eine tiefere Botschaft, die uns Kreativität. Gestalten Sie Ihr Leben<br />

reicher, lebendiger und er-<br />

uns einen kreativen Menschen<br />

Inspiration, die aus jedem von<br />

Durch tiefgreifende Meditationsreisen u. a „zum<br />

etwas über uns selbst verrät. Lass<br />

zuhause deines Babys“, deiner „Gebärmuttermeditation“<br />

und den 9 weiblichen Themen, wie<br />

dich von den Farben mitnehmen füllter. Julia Cameron besitzt die machen kann. Elizabeth Gilbert<br />

auf eine kreative Reise quer durchs Weisheit und Authentizität <strong>der</strong>jenigen,<br />

die das, was sie lehren, Lebens an - und hilft uns dadurch,<br />

deinen Zyklus, Gebärmutter und Yoni, erlebst du<br />

vertraut uns die Geschichte ihres<br />

Leben, auf <strong>der</strong> du zahlreiche Denkanstöße<br />

findest und vieles über dich selbst intensiv durchlebt haben endlich an uns selbst zu glauben.<br />

warum Du als Frau in deiner Kin<strong>der</strong>wunschzeit<br />

selbst lernen kannst!<br />

<strong>der</strong> wichtigste und wertvollste Nährboden für<br />

dich und dein Baby bist.<br />

Für spielerisches Sichfinden<br />

Für mehr lebendigkeit<br />

Für dein selbstvertrauen<br />

Autorin - Andrea Versteyl<br />

74 75<br />

JETZT<br />

VORBESTELLEN


<strong>Die</strong> Blüten-Zauber-Karten<br />

verbinden Dich noch mehr mit Deiner<br />

inneren Weisheit,<br />

Deiner<br />

Lebensfreude<br />

und mit<br />

Deinem wun<strong>der</strong>schönen<br />

Herzenslächeln.<br />

Entdecke<br />

Deine wun<strong>der</strong>vollen<br />

Seelenschätze<br />

für Dein glückliches,<br />

kreatives Leben<br />

in liebevollem Selbstbewusstsein.<br />

46 Blüten-Zauber-Karten mit Anleitung<br />

Ein Buch mit Bil<strong>der</strong>n für Erwachsene und auch Kin<strong>der</strong>.<br />

Es ist eine Geschichte über innere Kin<strong>der</strong>, eine Erwachsene<br />

und Mr. E. Und es möchte eine Erinnerung sein für mich<br />

und dich und uns alle, was wir in Wirklichkeit auch sind.<br />

<strong>Die</strong> Geschenke <strong>der</strong> Stillen Zeit – Mit 6 Meditationen<br />

als Download<br />

In meinem Buch geht es um mehr. Es geht um unser Herz, um<br />

unsere liebevolle Basis, um die Verbindung mit unserer Seele.<br />

IRGENDWO DORT OBEN<br />

SCHWEBEN UNSERE TRÄUME<br />

SIND UNS NÄHER<br />

ALS WIR GLAUBEN<br />

Sophie und Alison sind beste Freundinnen.<br />

Sie freuen sich auf die Ferien, tauschen sich<br />

über alles aus, was sie bewegt, planen<br />

gemeinsam Alisons 13. Geburtstag.<br />

Täglich schreiben sie sich Briefe<br />

in ihr gemeinsames Briefbuch.<br />

Doch eines Tages bricht ihre<br />

Welt auseinan<strong>der</strong>.<br />

Was bleibt, ist ihr Buch<br />

- ein Ort für Gedanken,<br />

Wünsche und Träume.<br />

* BRIEFE FÜR ALISON - ein Herzenswerk von Sonja Bullen *<br />

Ein Briefroman ab 10 Jahren im Taschenbuch, E-Book und Hörbuch erhältlich.<br />

76 77<br />

lese&hör<br />

Probe


LAUSCHEN<br />

musik, Heilende Klänge & podcast<br />

Was dich unterstützt und trägt.<br />

Beflügelt und berührt. Hier kannst Du eintauchen,<br />

genießen & entspannen<br />

UTE ULLRICH ALBUM "EIGENMÄCHTIG"<br />

8.März 2020<br />

Meine Heimat ist die Musik.<br />

Ich erlebe sie als ein Wesen aus Klang. Sie hat<br />

immer wie<strong>der</strong> neue Botschaften, schenkt uns<br />

heilsame Schwingungen und führt uns an innere<br />

Orte, die sonst oftmals verborgen bleiben.<br />

ALEVIDA ist<br />

Remo Stücheli<br />

Thetareading - Mantrasingen - Savasana Guitar - Soundhealing - VibraFlow<br />

(<strong>Kraft</strong> des Summens) - Urklang Chanting - Events & Kurse<br />

Ein feuriger Titel für mein 4. Album!!!<br />

Sich <strong>der</strong> inneren Schöpferkraft bewusst zu<br />

werden und zu erkennen, dass da soviel<br />

mehr in uns Menschen steckt, dafür „brenne“<br />

ich seit vielen Jahren.<br />

„Eigenmächtig“ ist wie<strong>der</strong> ein Impulsgeber<br />

für mehr Glück und Zufriedenheit in dieser<br />

pulsierenden Welt, in <strong>der</strong> die Aufmerksamkeit<br />

noch viel zu sehr nach „Außen“, statt<br />

nach „Innen“ gerichtet ist.<br />

12 Mutmacher Songs, aus dem Pop und R´NB<br />

Bereich sind jetzt entstanden, zarte Balladen<br />

und ebenso kraftvolle Pop Rhythmen.<br />

Komposition : Landex Studio<br />

Danke vielmals an Konstantin Otto für die<br />

tolle Produktion.<br />

Ich wünsche Euch viel Freude beim Hören.<br />

<strong>Die</strong> Gitarre ist mein Seeleninstrument. Wenn<br />

ich bei <strong>der</strong> Hingabe an die Musik ganz mit ihr<br />

verschmelze, fliessen Klänge durch mich, welche<br />

es Menschen ermöglichen, tiefer<br />

in das eigene Sein einzutauchen<br />

und die Verbindung mit<br />

ihrer Seele zu spüren. Aus diesem<br />

Raum entstehen auch die<br />

Seelenklang Readings.<br />

Es ist meine Aufgabe die Türen<br />

in unserem Bewusstsein, unseren<br />

Herzen und unserer Seele für<br />

die <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong> Klänge zu öffnen.<br />

Höre, Fühle und spüre die Musik und<br />

die Klänge in dir – sie sind immer da.<br />

78 79


Wun<strong>der</strong>fantastische Reisen für alle kleinen<br />

und großen Geschichten-Liebhaber.<br />

<strong>Die</strong> Zauberwaschmaschine erfüllt Socken<br />

ihre Wünsche und lässt sie in ganz an<strong>der</strong>e<br />

Welten reisen. <strong>Die</strong> Socken erleben fröhliches,<br />

zauberhaftes und abenteuerliches im<br />

Liebes-Lolli-Land, im Regenbogenland o<strong>der</strong><br />

im Land <strong>der</strong> riesigen Riesen.<br />

Viel Freude beim Lauschen - wünscht dir Kerstin!<br />

Künstlerin, Erzählerin<br />

und Sockenmonsterherstellerin<br />

HÖRSENDER<br />

AMANA LIVE<br />

Der Sen<strong>der</strong> für Tugenden, Musik und<br />

Poesie! Ein Sen<strong>der</strong> für ein Bewusstsein<br />

für Menschlichkeit und Liebe!<br />

INSTITUT FÜR MENSCHLICHE<br />

CHARAKTERENTWICKLUNG<br />

zum Hinhören und Hinfühlen!<br />

Dein Podcast für die freie Stimme<br />

und ein Leben, das wirklich deins ist!<br />

Amelie Mehru ist Singer-Songwriter<br />

und begleitet Menschen dabei, ihre<br />

Stimme zu befreien und den eigenen<br />

Klang im Leben vollends zu entfalten.<br />

Dazu teilt sie Erfahrungen aus ihrem<br />

seelenvollen Weg <strong>der</strong> Stimme und<br />

schenkt dir Mut und Vertrauen, deinem<br />

Herz zu folgen.<br />

Es freut sich auf Dich: Sonja!<br />

Es erwarten Dich Poesie-Häppchen und<br />

kreative Anregungen, um all den<br />

kleinen Wun<strong>der</strong>n im Alltag mit offenen<br />

Sinnen zu begegnen.<br />

Lass uns gemeinsam Glücksmomente sammeln!<br />

Worthebamme, Glücksforscherin<br />

und Poesietherapeutin<br />

80 81


FILM - Tipp<br />

Dokumentarfilm<br />

SHIFT - DAS GEHEIMNIS DER INSPIRATION<br />

(WAYNE DYER)<br />

The Shift – das Geheimnis <strong>der</strong> Inspiration<br />

ist ein Film, <strong>der</strong> unter <strong>der</strong> Regie<br />

von Michael A. Goorjian gedreht<br />

wurde und <strong>der</strong> in den USA spielt. Der<br />

Protagonist ist Wayne Dyer, <strong>der</strong> Autor<br />

des berühmten Selbsthilfebuchs<br />

Der Wunde Punkt.<br />

In <strong>der</strong> romantischen Komödie geht es<br />

um den einen entscheidenden Augenblick,<br />

in dem das Leben plötzlich eine<br />

an<strong>der</strong>e Wendung nimmt. Hollywood-<br />

Regisseur Michael Goorjian führt dazu<br />

verschiedene Leute in ein Ferien-Resort<br />

am Meer, an dem auch Wayne<br />

Dyer residiert.<br />

Dyer, <strong>der</strong> sich im Film selbst spielt,<br />

soll dort ein Interview geben. Der<br />

Chef des beauftragten Filmteams ist<br />

von <strong>der</strong> Aufgabe des Interviews zunächst<br />

sehr gelangweilt. Durch die<br />

atemberaubenden Aussagen von<br />

Wayne Dyer än<strong>der</strong>n sich im Laufe<br />

des Interviews jedoch die Vorzeichen<br />

und das Filmteam hängt Dyer am<br />

Ende förmlich an den Lippen.<br />

QUELLE: https://www.film.at/the-shift-dasgeheimnis-<strong>der</strong>-inspiration<br />

DER FILM<br />

H<br />

erz Projekt<br />

shop<br />

Bücher & Geschenke von Herz zu Herz<br />

SELBSTLIEBE | MITMACHBÜCHER | BUNTES | LEBENSFREUDE | NEUES<br />

www.shop.bettina-schott.de<br />

82<br />

83<br />

56 57


SHOP - Tipp`s<br />

Bücher & Geschenke<br />

von Herz zu Herz - made with love for you<br />

zum<br />

SHOP<br />

KLICK<br />

& BUY<br />

GESCHENK/- UND<br />

GLÜCKWUNSCH-<br />

KARTEN<br />

12-seitige Leporello`s mit<br />

Weisheitssprüchen und<br />

bunten Illustrationen zum<br />

Aufstellen. 100% nature.<br />

Eine beson<strong>der</strong>e ART<br />

Freude zu verschenken<br />

NUR FÜR MICH KALENDER<br />

Der immerwährende Coaching-<br />

EIN BLICK IN DIE STERNE<br />

45-teiliges Astrologie Karten Set für<br />

Tischkalen<strong>der</strong> für mehr<br />

deine tägliche Inspiration<br />

Lebensfreude und<br />

KLICK<br />

und wertvollen Erkenntnisse<br />

KLICK<br />

Zuversicht im Alltag.<br />

& BUY<br />

& BUY<br />

bei allen Lebensfragen.<br />

58<br />

84<br />

58<br />

5985<br />

59


NEUES AUS DEM HERZ PROJEKT SHOP<br />

KREATIVE<br />

GESCHENKIDEEN by FabSi<br />

Wir sind Fabian & Sina aus dem schönen Hamburg. Gemeinsam mit unserem nun nicht mehr so kleinen<br />

Labrador Rüden namens „Murphy“ leben wir im Norden <strong>der</strong> Hansestadt. Hier haben wir unseren Online-<br />

Shop „FabSi - kreative Geschenkideen“ gegründet.<br />

„Alle unsere Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, Sie zu verfolgen.“<br />

- Walt Disney<br />

Freut euch auf ein Sortiment, das organisch wachsen wird, auf kreative Geschenkideen, einzigartige Produkte<br />

und Partybedarf, die eure schönsten Momente noch schöner machen. Wir freuen uns auf EUCH, eure<br />

Bestellungen, euer Feedback und darauf mit unseren Produkten ein Teil eurer Glücksmomente zu sein.<br />

Impressum<br />

Verlag:<br />

Herz Projekt MEDIA<br />

Speyerer Wingert 29<br />

D-67141 Neuhofen<br />

Tel.: 0179 -88406350<br />

E.-Mail: info@bettina-schott.de<br />

Chefredaktion, Herausgeberin<br />

& Ansprechpartnerin:<br />

Bettina Schott<br />

Tel.: 0179 -88406350<br />

E.-Mail: info@bettina-schott.de<br />

Redaktions-team:<br />

Susanne Gall, sowie Michaela Nikl,<br />

Esther Hepting.<br />

Herzprojekt Beiträge:<br />

Sabine Götz, Sonja Bullen, Bettina<br />

Jacopini, Kirsten Kamm, Susanne<br />

Arendt, Bodo Casper, Kerstin Ploß,<br />

Mary-Lou Ploß, Melli Seedorf, Katrin<br />

Kanzler.<br />

Herzprojekt Interview:<br />

Nada Brahma: <strong>Die</strong> Welt ist Klang - im<br />

Gespräch über die <strong>heilende</strong> <strong>Kraft</strong> <strong>der</strong><br />

Kreativität.<br />

Du willst mit dabei sein?<br />

Nimm gerne Kontakt auf unter<br />

E.-Mail: info@bettina-schott.de<br />

o<strong>der</strong> buche direkt ein<br />

HERZENSGESPRÄCH unter:<br />

https://bettina-schott.de/<br />

buchungskalen<strong>der</strong>-von-herz-zu-herz<br />

Anzeigen/- und Empfehlungen:<br />

Eveline Bauer, Heike Ott, Maren<br />

Fromm MF-Institut, FabSi - Online<br />

Shop, Ute Ullrich, Remo Stücheli, Simon<br />

Gehringer, Sabrina Händschke,<br />

Marion Leuschner, Andrea Versteyl,<br />

Verena Steiner, Christine Striebel,<br />

Amelie Mehru, Mandy Schroe<strong>der</strong>-<br />

Gilke, Wayne Dyer - SHIFT. Julia<br />

Cameron - Der Weg des Künstlers,<br />

Nächste Ausgabe August 2022<br />

Elizabeth Gilbert - Big Magic.<br />

86<br />

87


88

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!