10.06.2022 Aufrufe

Karrierebeilage_02_2022

In der Karrierebeilage gibt es spannende Berichte und interessante Arbeitgeberprofile.

In der Karrierebeilage gibt es spannende Berichte und interessante Arbeitgeberprofile.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

BECK

Stellenmarkt


02_22

Karrierebeilage

Höchste Zeit

für frischen

Wind

Die Anwaltschaft und

»Kollege Roboter« –

eine zukunftsweisende

Zusammenarbeit

Gehaltsverhandlung

für Jurist*innen

Deutschlands größte Jobbörse für Anwälte und Juristen

beck-stellenmarkt.de


Hier findet ihr die

Top-Arbeitgeber.

BECK Stellenmarkt:

Bringt die passenden juristischen

Jobs direkt zu euch.

Bei uns findet ihr die attraktivsten und

spannendsten Job-Angebote der Branche.

Verschafft euch einen ersten Eindruck

potenzieller Arbeitgeberinnen und

Arbeitgeber, indem ihr ihre Online-Profile

erkundet.

beck-stellenmarkt.de


1

Editorial

L

iebe Leserinnen, liebe Leser,

wir leben in einer Zeit ständigen Wandels

und stetiger Anpassung. Sei es durch technische

Neuerungen, die Pandemie, die den Arbeitsall­tag

grundlegend verändert (hat), oder den

intrinsischen Wunsch, einen anderen Kurs für die

Karriere einzuschlagen und die Segel sprichwörtlich

neu zu setzen. Doch Wandel bringt immer

auch ­Chancen mit sich, ­getreu dem Motto:

»Höchste Zeit für einen frischen Wind!«

Der erste Schritt zur beruflichen Veränderung,

oder den Berufseinstieg ist es, sich über

die eigenen Möglichkeiten zu informieren und zu

sehen, wohin einen die eigene Begeisterung trägt:

Ein neuer, oder der erste Job können hier

wichtige Meilensteine sein!

Höchste Zeit also für einen vertieften

Blick in die beiden »Top-Arbeitgeber im Portrait«-­

Sonderausgaben unserer Karrierebeilage »BECK

Stellenmarkt«.

»Top-Arbeitgeber«? Was heißt das eigentlich?

Wie so oft in der Juristerei »kommt es auch

hier darauf an«, was Euch bei einem Arbeitgeber

wichtig ist. Ist es die Kanzlei- oder Unternehmenskultur,

das Gehalt, oder flexible Arbeitszeitmodelle?

Oder die Einstellung zu den Themen

Frauenförderung, Diversity oder Nachhaltigkeit?

Wir präsentieren Euch eine Auswahl attraktiver

Arbeitgeber, die die Bedeutung dieser Themen

längst erkannt haben – Ihr könnt Euch auf eine

exklusive Auswahl an Kanzleien, aber auch Unternehmen

und Behörden freuen, denn der juristische

Arbeitsmarkt ist vielfältig. »Im Portrait« bedeutet:

Ihr erfahrt detailliert, auf einen Blick und

vergleichbar, Essentielles über diese Arbeitgeber.

Gekonnt zu neuen Ufern navigieren –

unter diesem Motto steht der redak­tionelle Teil

dieser Karrierebeilage: Verpasst in Ausgabe Nr. 1

nicht das spannende Interview mit Lena Kreggenfeld,

Rechtsanwältin in der Kanzlei Wolter Hoppenberg

und dort im Team »Energie & Digitales«

Thomas Hepp

tätig, die von neuen Herausforderungen und neu

gewonnenen Freiheiten im Arbeitsalltag berichtet.

Susanne Kleiner, Beraterin, Trainerin und Coach

bringt frischen Wind in die Ausgabe, indem sie

aufzeigt, wie professionelle Selbstfürsorge im Job

aussehen kann und wie wichtig sie ist. In Ausgabe

Nr. 2 geht es zukunftsweisend weiter. Konstantin

Kohlmann und Dr. Katharina Shingler von der

Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP geben

zusammen mit Alexander Scheel, Diplom Ökonom

und Geschäftsführer der RIBOTA GmbH innovative

Einblicke in die Zusammenarbeit in der

Kanzlei mit »Kollege Roboter«. Jennifer Seyderhelm,

Rechtsanwältin bei Schiedermair Rechtsanwälte

sowie Redakteurin und Head of Press

bei breaking.through ermutigt all diejenigen, die

vor einer Gehaltsverhandlung stehen, aber noch

den letzten Schubs brauchen, um diese anzugehen.

Verpasst nicht diese vielseitigen Einblicke

in den Arbeitsalltag der Zukunft!

Viel Spaß beim Entdecken!

BECK Stellenmarkt


2

Inhalt

Beiträge

Die Anwaltschaft und »Kollege Roboter« –

eine zukunftsweisende Zusammenarbeit 4

Gehaltsverhandlung für Jurist*innen 98

Top-Arbeitgeber im Portrait

Jones Day 8

Justiz des Landes Hessen 10

K&L Gates LLP 12

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB 14

Kirkland & Ellis International LLP 16

KLIEMT.Arbeitsrecht 18

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

(KPMG Law) 20

KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Notare 22

Landeshauptstadt München 24

Latham & Watkins LLP 26

Lenz und Johlen

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB 28

lindenpartners 30

Linklaters LLP 32

Loschelder 34

Mayer Brown LLP 36

Mazars GmbH und Co. KG 38


3

McDermott Will & Emery

Rechtsanwälte Steuerberater LLP 40

Menold Bezler 42

Milbank LLP 44

Ministerium der Justiz des Landes

Nordrhein-Westfalen 46

Morgan, Lewis & Bockius LLP 48

Noerr 50

Norton Rose Fulbright 52

Notar (m/w/d) 54

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte 56

Polizei Nordrhein-Westfalen 58

PwC Legal 60

SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER | SOH 62

Sernetz Schäfer Rechtsanwälte PartmbB 64

Shearman & Sterling LLP 66

Simmons & Simmons LLP 68

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP 70

SKW Schwarz 72

SPIEKER & JAEGER 74

Steuerverwaltung Niedersachsen 76

Südwestmetall – Verband der Metall- und

Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. 78

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 80

Taylor Wessing 82

VBL. Versorgungsanstalt des Bundes

und der Länder 84

Weil, Gotshal & Manges LLP 86

White & Case LLP 88

Willkie Farr & Gallagher LLP 90

Wolter Hoppenberg 92

ZENK Rechtsanwälte 94

ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft mbB 96

Inhalt

Impressum

BECK Stellenmarkt Karrierebeilage I & II_2022

Top-Arbeitgeber in Portrait

Herausgegeben von

Anzeigenabteilung Verlag C.H.BECK ohG,

Wilhelmstraße 9, 80801 München, www.beck.de

Anzeigenleitung

Bertram Mehling (verantwortlich)

Projektleitung / Anzeigenherstellung

Sabine Scheitzeneder-Dimter, Telefon: 089 38189-609,

E-Mail: anzeigen@beck.de

Leiter Media Sales

Thomas Hepp, E-Mail: thomas.hepp@beck.de

Mediaberatung

Telefon: 089 38189-687,

E-Mail: mediaberatung@beck.de

Redaktion

Susanne Raff, E-Mail: susanne.raff@beck.de

Layout

Christiane Kern

Satz

C.H.Beck.Media.Solutions, Nördlingen

Verbreitung

Beilage in NJW / JUS / JA, Gesamtauflage: 87.000

Druck

Mayr Miesbach GmbH,

Am Windfeld 15, 83714 Miesbach

Bildnachweise

Titelseite, Inhaltsverzeichnis: © sanjeri / GettyImages;

Seite 4 + 5: © Johner Images / GettyImages;

Seite 7: © niphon / GettyImages;

Seite 98: © Morsa Images / GettyImages.


Interview mit Konstantin Kohlmann,

Dr. Katharina Shingler und Alexander Scheel

Die Anwaltschaft

und

»Kollege Roboter« –

eine zukunftsweisende

Zusammenarbeit

Lange wurde der Anwaltschaft technische Rückständig

keit attestiert. Heute ist Legal Tech in aller

Munde, die Digitalisierung des Anwaltsmarktes ist in vollem

Gange. Wie verändern »neue Kollegen« in Form von

Software-Robotern den Kanzleialltag? Dazu haben wir mit

Konstantin Kohlmann und Dr. Katharina Shingler von

Freshfields Bruckhaus Deringer gesprochen, die gemeinsam

mit Alexander Scheel von RIBOTA an Tech-Lösungen

für große Litigation-Mandate arbeiten.

Wie muss man sich einen Software-Roboter vorstellen?

Scheel: Software-Roboter können prinzipiell alle Arbeiten am Computer machen,

die auch ein Mensch ausführen kann. Voraussetzung ist, dass man hinreichend

präzise Regeln formulieren kann. Ergänzend kann der Roboter über universelle

Schnittstellen schnell und sicher Daten zwischen verschiedenen Software-Systemen

austauschen. Diese Technologie heißt Robotic Process Automation (RPA).

Ein Software-Roboter arbeitet problemlos mit den vorhandenen IT-Systemen.

Besonders praktisch ist das für zeitaufwändige, fehleranfällige und nervenaufreibende

Arbeiten – die führt der Roboter ganz geduldig rund um die Uhr aus.

Warum sollte heute noch jemand Jurist werden?

Werden in Zukunft Roboter die Arbeit machen können?

Kohlmann: Das ist eine sehr große Frage, die da anklingt: Wird Technologie

die menschliche Arbeit überflüssig machen? Mit Blick auf die Technologie RPA

stellt sie sich aber nicht. Richtigerweise müsste man fragen: Warum sollte man

heute eigentlich nicht JuristIn werden, wenn Software-Roboter Routine-Tätigkeiten

erledigen und dem / der JuristIn mehr Zeit für die spannenden juristischen

Kerntätigkeiten verschaffen?

Dr. Shingler: Stimmt, ein Grund mehr, sich der Juristerei zu widmen. Roboter

können uns Tätigkeiten abnehmen, an denen man verzweifeln könnte. Wer,

bitte schön, will einzelne Datenpunkte aus Klageschriften in die Kanzlei-Software

übertragen? Da hilft der Roboter. Der Mensch bleibt immer gefragt, wenn

es darum geht, Regeln für den Roboter zu definieren und Zweifelsfälle zu bewerten.

So gewinnt man Zeit für die eigentliche Arbeit für den Mandanten.

Was bedeutet das für das anwaltliche Berufsbild?

Kohlmann: Jura ist ein sehr spannendes und zugleich anspruchsvolles Fach.

Wenn man sich erfolgreich durch die lange Ausbildung gekämpft hat, kann man

sich sicherlich Besseres vorstellen, als beispielsweise in Papierbergen nach Datenpunkten

zu wühlen und die dann in Datenbanken einzutippen. Um so etwas

zu verhindern, gibt es Gott sei Dank einen großen Tech-Werkzeugkasten, in dem

RPA eine wichtige Rolle spielt.

Dr. Shingler: Technische Unterstützung verschiebt den Fokus der Arbeit wieder

dorthin, wo er hingehört: Wir können gemeinsam mit unseren Mandanten

Strategien erarbeiten und zugleich eine sichere Abwicklung ihrer Fälle gewährleisten.

Um zeitraubende Fleißarbeit kümmert sich mehr und mehr »Kollege

Roboter«.

Mit einem Kollegen arbeitet man zusammen –

wie funktioniert das mit dem »Kollegen Roboter«?

Kohlmann: Das funktioniert im Prinzip sehr einfach: Schreibt das Regelwerk

dem Roboter eine eindeutige Aktion vor, erledigt er diese. Tritt ein Zweifelsfall

auf, ist menschliche Erfahrung und Entscheidung gefragt. Außerdem kann

man in einen automatisierten Prozess gezielt die Kontrolle des Roboters durch

einen Menschen »einbauen«.

Dr. Shingler: Das ist uns in unseren Projekten besonders wichtig. Wir wollen

immer die Hoheit über die Prozesse haben, lassen unsere technischen Lösungen

also nicht vollkommen autonom arbeiten. Alle Vorgänge werden noch

einmal von einem Menschen geprüft – diese Prüfung kann der Mensch im


5

Gegensatz zur vorgelagerten Routinearbeit schnell erledigen und sie schafft

zusätzliche Sicherheit.

Wie erleben Ihre KollegInnen in der Praxis die Arbeit mit dem

»Kollegen Roboter«?

Kohlmann: Bei unseren Automatisierungsprojekten war es uns wichtig, möglichst

alle Beteiligten einzubinden und ihnen Gelegenheit zu geben, sich bei der

Entwicklung einzubringen. Ehrlich gesagt, waren wir dann aber doch ein wenig

überrascht, wie offen und engagiert sich alle beteiligten Mitarbeitenden der

Kanzlei an den Projekten beteiligt haben.

Scheel: Ich möchte ergänzen, dass Freshfields sehr umsichtig und bedacht

vorgegangen ist. Alle Beteiligten konnten von Anfang an sozusagen »live und

in Farbe« beobachten und beeinflussen, was der Roboter tut und wie er sich

auf die tägliche Arbeit auswirkt. Alle Kommunikationswege in den verschiedenen

Projekten – sei es zu den beteiligten Mitarbeitenden oder den Tech-

Spezialisten aus dem Freshfields Lab – sind kurz und am Ende machen die

Roboter genau das, was die Anwender sich gewünscht haben.

Werden dann alle JuristInnen bald Roboter programmieren?

Scheel: Wir erleben bei Freshfields und auch anderen Kunden, dass die Roboter-Technologie

die Menschen fasziniert. Dabei geht es gar nicht so sehr darum,

die eigentliche Programmierung umzusetzen. Vielmehr ist es die Freude daran,

Prozesse zu erkennen, zu definieren und zu verbessern. Die Mitarbeitenden profitieren

anschließend direkt vom Ergebnis − nämlich mehr Zeit für wichtige Kernaufgaben

zu haben.

Welchen Einfluss hat das auf die Fähigkeiten, die ein/eine JuristIn

haben muss?

Dr. Shingler: Die juristische Arbeit ist die anwaltliche Kernkompetenz. Aber wie

auch andere Branchen entwickeln wir uns weiter. Heute sind auch Fähigkeiten

in anderen Disziplinen enorm hilfreich, denken wir zum Beispiel an Projektmanagement.

Kohlmann: Niemand erwartet anwaltliche Alleskönner, die auf der Rückfahrt

vom Gerichtstermin schnell noch einen Software-Roboter programmieren. Aber

Offenheit für Neues, sei es für Projektmanagement oder für den Einsatz von

Technologien, und die Bereitschaft mit Spezialisten anderer Disziplinen zusammenzuarbeiten,

ist ganz sicher hilfreich.

Würden Sie jungen Talenten heute noch raten, Jura zu studieren?

Scheel: Ich würde meinen Kindern raten, etwas zu studieren, bei dem menschliche

Kreativität und Schaffenskraft im Mittelpunkt stehen. Und die Arbeit eines

Anwalts wird ein Roboter so schnell nicht ersetzen können – aber enorm erleichtern.

Dr. Shingler: Automatisierung, RPA, im Ganzen Legal Tech können uns unsere

Freiheit zurückgeben und den Beruf noch spannender und abwechslungsreicher

machen. Daher beantworte ich diese Frage in jedem Falle mit einem ganz klaren

Ja.

Kohlmann: Ich würde dem Nachwuchs sagen: Wenn Du dem Eigentümer­

Besitzer-Verhältnis die Stirn bietest und auch vor der Baumbachschen Formel

nicht Reißaus nimmst, brauchst Du Dich auch vor Robotern nicht zu fürchten.

Wo sehen Sie die Rechtswirtschaft in fünf Jahren?

Dr. Shingler: Die Aufgaben für alle Mitarbeitenden und Teams in Kanzleien

werden noch vielfältiger sein. Vor allem Legal Tech und Großprojekte eröffnen

spannende Möglichkeiten, mit KollegInnen verschiedenster Fachrichtungen zusammenzuarbeiten.

Das bereichert unsere Arbeit enorm.

Scheel: Ich kann im Branchenvergleich nur sagen: Der oftmals zitierte späte

Einstieg der Anwaltschaft in die Digitalisierung erweist sich heute als großer

Vorteil. Kanzleien kämpfen nicht mit antiquierten Softwaresystemen und überkommenen

Strukturen in der IT. Sie haben die Chance, von Anfang an mit fortgeschrittenen

Technologien einzusteigen, ohne sich mit »Altlasten« herumschlagen

zu müssen. Andere Branchen werden in fünf Jahren interessiert beobachten,

was sich im Bereich LegalTech getan hat.

Frau Dr. Shingler, Herr Kohlmann und Herr Scheel, herzlichen Dank

für das spannende Gespräch!

Konstantin Kohlmann und Dr. Katharina Shingler sind Counsel

im Bereich Konfliktlösung bei Freshfields Bruckhaus Deringer.

Sie vertreten global agierende Unternehmen in komplexen zivilrechtlichen

Streitigkeiten. Beide haben einen Schwerpunkt im Bereich

großformatiger Prozesse, Massenverfahren und Sammelklagen.

Alexander Scheel ist Spezialist für Robotic Process Automation und

Geschäftsführer der RIBOTA GmbH. Er berät Industrieunternehmen und

Kanzleien bei der Digitalen Transformation und der Automatisierung

von Prozessen.


KlimR – das gesamte

Klimarecht auf einen Blick.

Ihre KlimR-Vorteile

• Die neue Fachzeitschrift speziell zum

Klimarecht

• Berücksichtigt das Recht der Länder, des

Bundes sowie Internationales Klimarecht

• Sorgfältige Aufbereitung durch ausgewiesene

Expertinnen und Experten

• Alle Ausgaben über das im Abonnement

enthaltene Modul KlimRDirekt auch

digital in beck-online

Die neue Zeitschrift

für das gesamte Klimarecht

KlimR · Klima und Recht

1. Jahrgang. 2022. Erscheint monatlich.

Inkl. Online-Modul KlimRDirekt.

Testen Sie jetzt die KlimR 3 Monate kostenlos.

Wenn Sie nicht innerhalb 4 Wochen nach Erhalt Ihres

letzten Gratis-Heftes abbestellen, erhalten Sie die KlimR

danach im regulären Abonnement.

Normalpreis € 269,–/Jahr

Abbestellung bis 6 Wochen vor Jahresende.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Vertriebsgebühren € 32,– jährlich.

beck-shop.de/go/KlimR

Spätestens seit der Entscheidung des BVerfG vom März 2021

mit dem Verweis auf die Generationengerechtigkeit ist neben

der gesellschaftspolitischen auch und vor allem die juristische

Dimension des Klimaschutzes und des Klimarechts mehr denn

je in den Blick gerückt. Die neue KlimR greift konzentriert und

kompakt alle Entwicklungen dieses Themas auf. In Aufsätzen,

Forumsbeiträgen und Berichten sowie durch Wiedergabe

originaler Gerichtsentscheidungen werden sämtliche Informationen

geboten, die in der Praxis benötigt werden. Neben dem

Aufsatzteil enthält die Zeitschrift auch einen Rechtsprechungsteil

mit wichtigen Originalentscheidungen.

Behandelt werden aktuelle Themen, u.a.:

• Internationales Klimarecht und Klimavölkerrecht

• Kommunales Klimarecht

• Bepreisung von CO 2

-Emissionen (carbon pricing)

• Klimabezogene Pflichten für Unternehmen

• Recht der Energiewende

• Recht der Mobilitätswende

• Klimaschutz und Digitalisierung

• Landnutzung bzw. Neuausrichtung des

Raumplanungs- und Agrarrechts

• Das entstehende Klimaanpassungs- und

Klimafolgenrecht.

Erhältlich im Buchhandel oder bei: beck-shop.de | Verlag C.H.BECK oHG · 80791 München | kundenservice@beck.de | Preise inkl. MwSt. | 174390

facebook.com/verlagCHBECK linkedin.com/company/verlag-c-h-beck twitter.com/CHBECKRecht


Top-Arbeitgeber im Portrait




Top-Arbeitgeber


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

8

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Jones Day

Jones Day wurde 1893 in Cleveland / Ohio gegründet. Inzwischen gehört die Kanzlei

zu den global führenden Anwaltssozietäten. Wir beschäftigen in 42 Geschäfts- und

Finanzzentren weltweit mehr als 2.500 Anwält:innen. In Deutschland sind wir

mit mehr als 100 Berufsträgern in Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten.

Wir beraten zahlreiche DAX 40 Unternehmen und belegen seit 2000 vordere Plätze

nach Anzahl der weltweit durchgeführten M&A-Deals.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir arbeiten als »One Firm Worldwide«. Was heißt das? Die bereichs- und branchenorientierte

Struktur unserer Sozietät stellt sicher, dass das gesamte Kompetenzund

Erfahrungspotential der Kanzlei standortunabhängig in jeder Rechtsangelegenheit

für unsere Mandantschaft zum Tragen kommt.

Aktienrecht, Automobilindustrie, Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Compliance

(Interne Untersuchungen), Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht,

Insolvenzrecht und Restrukturierung, Investigations & White Collar

Defense, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, M & A, Medienrecht, Öffentliches Recht

und Regulierung, Outsourcing & IT, Private Equity & Venture Capital, Prozessführung/Schiedsgerichtsbarkeit

(int.), Pharma/Biotechnologie, Steuerrecht, Telekommunikation,

Umweltrecht, Vergaberecht.

Wir suchen Persönlichkeiten, die durch Leistung, Teamgeist, praktischen Sachverstand,

Prädikatsexamina und erstklassige englische Sprachkenntnisse (vorzugsweise

im Ausland erworben) überzeugen.

Das bieten wir unseren Mitarbeitenden: Von Beginn an unmittelbar mandatsbezogene,

eigenverantwortliche Mitarbeit an hochinteressanten Fällen, meistens

mit internationalem Bezug. In Zusammenarbeit mit Ihren Kolleg:innen aus den

Jones Day-Büros weltweit haben Sie Gelegenheit zur Bearbeitung juristisch anspruchsvoller

Themenstellungen, von denen Sie vielfach auch in der Tagespresse

lesen.

Christian A. Krebs

E-Mail: ckrebs@jonesday.com

Adriane Sturm

E-Mail: austurm@jonesday.com

Dr. Johannes Zöttl

E-Mail:jzoettl@jonesday.com

www.jonesday.com


UNBEGRENZTE MÖGLICHKEITEN

Wir suchen Verstärkung für die

Praxisgruppen Financial Markets,

Investigations & White Collar Defense,

Kartellrecht, M&A, Global Disputes

und Immobilienrecht

Ihre Qualifikation: Rechtsanwalt, Referendar oder

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (jeweils w/m/d)

Ihre Tätigkeit: International

Ihre Mandanten: Global

Ihre Kollegen: Ein echtes Team

Ihre Rolle: Vorne dabei

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Düsseldorf

Dr. Johannes Zöttl

jzoettl@jonesday.com

Frankfurt

Christian A. Krebs

ckrebs@jonesday.com

München

Adriane U. Sturm

austurm@jonesday.com

2500 ANWÄLTE. 42 STANDORTE. 5 KONTINENTE. ONE FIRM WORLDWIDE ® . JONESDAY.COM


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

10

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Justiz des Landes Hessen

Das Hessische Ministerium der Justiz ist in Hessen zuständig für sämtliche

Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsbehörden. Bei 74 Gerichten und

10 Staatsanwaltschaften sowie 18 Justizvollzugsbehörden in Hessen sind derzeit

rund 14.000 Bedienstete aktiv beschäftigt, darunter rund 1.934 Richter (m/w/d),

rund 537 Staatsanwälte (m/w/d) und rund 40 Juristen (m/w/d) im Justizvollzug.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir stehen für eine moderne, bürgernahe und leistungsfähige Justiz, die Bürgerinnen

und Bürgern verlässlich zu Recht verhilft und Straftaten konsequent

­verfolgt.

Bei uns können Sie als Richter (m/w/d) in allen Gerichtsbarkeiten, als Staatsanwalt

(m/w/d) und als Jurist (m/w/d) im Justizvollzug tätig sein.

Wir suchen Persönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen, eine natürliche

Autorität besitzen sowie belastbar und entscheidungsfreudig sind.

Wir bieten ein außergewöhnliches und vielfältiges Tätigkeitsfeld mit hoher gesellschaftlicher

Relevanz, einem großen Maß an Eigenverantwortung und unmittelbarer

Außenwirkung. Flexible Arbeitszeiten und hervorragende Vereinbarkeit

von Familie und Beruf sind bei uns selbstverständlich. Viele Gerichte, Staatsanwaltschaften,

Justizvollzugsanstalten sowie das Hessische Ministerium der Justiz

tragen das Gütesiegel »Familienfreundlicher Arbeitgeber Hessen«.

Es besteht die Möglichkeit zu vielfältigen Abordnungen und Hospitationen bei

­anderen Behörden und Gerichten – national wie europaweit (z.B. beim Generalbundesanwalt,

beim Bundesgerichtshof, in Ministerien, aber auch als Staatsanwalt

(m/w/d) im Justizvollzug oder im Rahmen des Austauschprogrammes des

­European Judicial Training Network (EJTN)).

Die Hessische Justizakademie, das EJTN, das H. B. Wagnitz-Seminar und die IT-

Stelle der hessischen Justiz veranstalten regelmäßig zahlreiche Fortbildungen zu

unterschiedlichen Themen, auch speziell für Berufseinsteigende.

Gerichte und Staatsanwaltschaften:

Frau Becker (0611 3214 2800; Bewerbung.RiStA@hmdj.hessen.de)

Justizvollzug:

Frau Bubitsch (0611 3214 2631; Susanne.Bubitsch@hmdj.hessen.de)

www.justizministerium.hessen.de/karriere


Hessisches Ministerium der Justiz

Wir suchen

Richter (m/w/d)* · Staatsanwälte (m/w/d)*·Juristen (m/w/d)* im Justizvollzug

* § 22 Abs. 3 PStG


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

12

K&L Gates LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Die Ursprünge der Kanzlei reichen zurück ins Jahr 1883 nach Seattle. K&L Gates

entstand 2007 aus einem Zusammenschluss von Preston Gates & Ellis und Kirkpatrick

& Lockhart Nicholson Graham. Im selben Jahr eröffnete das erste deutsche

Büro in Berlin. 2009 und 2016 folgten Frankfurt und München. Weltweit arbeiten

unsere Anwält:innen in den wichtigsten Regionen Europas, der USA, Asiens,

­Australiens, des Nahen Ostens und Südamerikas.

The K&L Gates Experience. Um den eigenen Anspruch auf die beste, zeitlich und

örtlich unbegrenzte Rechtsberatung einlösen zu können, spiegelt unsere Kanzlei

die dynamische Entwicklung der Märkte und damit die Anforderungen unserer

Mandant:innen wider: Wir bieten eine nahtlose Betreuung und ein weltweit koordiniertes

Vorgehen.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Rechtsgebiete: M&A, Private Equity, GesellschaftsR, Aktien- und KonzernR, KartellR,

Telekommunikation, Medien und Technologie, gewerblicher Rechtsschutz, Emerging

Growth and Venture Capital, ArbeitsR, Immobilientransaktionen, ImmobilienR,

öffentliches und privates BauR, UmweltR, Schiedsverfahrensrecht, Bank- und

FinanzR, BankaufsichtsR und Investment Management, SteuerR, Private Clients,

VergabeR, ÖPP, WettbewerbsR, BeihilfenR, Zoll- und AußenhandelsR, Notariat. –

Mandate in Deutschland (beispielhaft): Arena Holdings bei Serie-D-Finanzierungsrunde

für Celonis; Continental bei Serie-D-Investment in Volocopter; Sinch bei der

Übernahme von Messenger People; Robus Capital bei der Finanzierung von Hallhuber;

Microsoft beim Erwerb der Kinvolk GmbH; Zeal Network bei Delisting­

Erwerbsangebot für Lotto 24; ETERNA bei ihrem Restrukturierungsvorhaben

Unternehmerisches Denken, Innovation und Teamgeist sind die Pfeiler unserer

Arbeit. Denn die Aufgaben, die wir Ihnen anvertrauen, fordern von Ihnen außergewöhnliche

Leistungen und Lösungen, Ihren Entdeckergeist und Ihre Neugier.

Wir fordern überdurchschnittliche Examina und bieten intellektuell herausfordernde

Mandatsarbeit in einem anspruchsvollen juristischen Umfeld, in dem Sie

Ihre Erfahrung einbringen, sich entfalten, fachlich gedeihen und so Werte und

­Innovationen schaffen.

Wir lassen Ihnen Raum zur freien fachlichen Entfaltung. Karrierepfade bei K&L

Gates sind darum stets so individuell wie Sie selbst. Sie erleben, wie es ist, Kolleg:innen

an der Seite zu haben, die Ihren unternehmerischen Geist teilen und mit

denen Sie gemeinsam Neues schaffen. Bei K&L Gates fallen innovative Ideen auf

fruchtbaren Boden. Sie glänzen in einem exzellenten Team und können Ihren

­beruflichen Horizont erweitern – durch intellektuell herausfordernde und internationale

Mandatsarbeit. Wir binden Sie frühzeitig in die Mandatsarbeit ein und

bieten langfristige Perspektiven, um Sie bei Ihren Zielen zu unterstützen.

Human Resources Department

Helena Kulasevic, HR Coordinator

E-Mail karriere@klgates.com

www.karriere-klgates.de

www.klgates.com


THE K&L GATES EXPERIENCE

REFERENDARE/WISSENSCHAFTLICHE

MITARBEITER (m/w/d)

Als eine der führenden internationalen Wirtschaftskanzleien mit Präsenz auf fünf Kontinenten vertritt K&L Gates Unternehmen aller

Branchen, Kapitalmarktteilnehmer sowie innovative aufstrebende Unternehmen in neuen Märkten.

UNSER ANGEBOT FÜR IHRE BERUFLICHE ZUKUNFT

Zur Verstärkung unserer deutschen Büros sind wir immer auf der

Suche nach Referendarinnen und Referendaren und/oder wissenschaftlichen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gemeinsam mit

dem Team treiben Sie die Wachstumsziele der Kanzlei voran und

unterstützen die Anwälte in ihrer Beratung. Ihr Wissen fi ndet bei

uns nachhaltige Anwendung in der Praxis und wir unterstützen Sie

dabei, es weiter auszubauen.

Was erwartet Sie?

– Aktive Einbindung in die Mandatsarbeit in einem dynamischen

Team mit fl achen Hierarchien

– Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Projektmanagement

und wissenschaftliche Recherche für nationale

und internationale Mandanten

– Unterstützung bei Präsentationen und Mandanteninformationen

ENTWICKELN SIE IHRE FÄHIGKEITEN BEI UNS WEITER

Wachstumsphasen haben uns geholfen, fl exibel zu bleiben, um

unsere Mandanten zu unterstützen: mit Gespür für Veränderungen

und der Kompetenz, Chancen zu nutzen. Mit einem Referendariat

bei K&L Gates arbeiten Sie im Team mit exzellenten Juristen für

anspruchsvolle Mandanten in einem internationalen Umfeld.

WERDEN SIE TEIL UNSERES WELTWEIT INTEGRIERTEN TEAMS

Wir bieten Ihnen individuelle Förderung im internationalen Gefüge

Ihres Teams mit echten Zukunftschancen. Profitieren Sie von

Benefi ts wie der Mitgliedschaft im Fitnessclub, einer Reihe an

Fortbildungsmöglichkeiten und gemeinsamen Aktivitäten.

Wollen Sie langfristig fachlich zu den Besten in Ihrem Fach gehören?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

UNSERE ERWARTUNGEN AN SIE

Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit, innovativ, fl exibel und

belastbar. Sie sind kommunikativ, zuverlässig, sorgfältig und freuen

sich auf herausfordernde Aufgaben. Fachlich verfügen Sie über:

– das erste Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis

oder ein sehr gut abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsrecht

– sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

– Eigeninitiative, organisatorisches Talent und Teamgeist

KONTAKT

K&L Gates LLP

Human Resources Department

Helena Kulasevic, HR-Coordinator

Markgrafenstraße 42, 10117 Berlin

karriere@klgates.com

WWW.KARRIERE-KLGATES.DE

WWW.KLGATES.COM


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

14

Kapellmann und Partner

Rechtsanwälte mbB

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

1974 wurde unsere Kanzlei durch Prof. Dr. Klaus-D. Kapellmann in Mönchengladbach

gegründet und ist seitdem auf rund 160 Anwälte (m/w/d) gewachsen. In dieser

Zeit haben wir Niederlassungen in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt am Main,

München, Hamburg sowie in Brüssel eröffnet. Über alle Standorte hinweg bilden

wir eine einheitliche Partnerschaft. Das stetige Wachstum unserer Kanzlei beruht

gleichermaßen auf der Zufriedenheit unserer Mandanten wie auch auf dem Wohlbehagen

unseres Nachwuchses.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Trotz unserer Größe verstehen wir uns als mittelständische Kanzlei, die großen

Wert auf die Individualität des einzelnen Anwalts (m/w/d) und einen kollegialen

Umgang mit flachen Hierarchien legt. Zu unserem Selbstverständnis gehört darüber

hinaus ein hohes Maß an wissenschaftlichem Engagement, das durch Honorarprofessuren,

Lehraufträge und Publikationen belegt wird.

Kapellmann ist eine Anwaltspartnerschaft, die hohe Spezialisierung und wissenschaftlichen

Anspruch in der Beratung mit mittelständischer Effizienz und individueller

Betreuung der Mandanten verbindet. Seit unserer Gründung sind wir

eine der führenden Kanzleien im Bau- und Immobiliensektor. Darüber hinaus

­betätigen wir uns in Vergabeverfahren – mit und ohne baurechtlichen Bezügen.

Zudem beraten wir mittelständische Unternehmen und große Unternehmensgruppen

in allen Fragen des Wirtschaftsrechts, bspw. bei Transaktionen und im

Compliance-Bereich.

Wir suchen Persönlichkeiten, die Freude an juristisch anspruchsvoller Arbeit

haben, sich spezialisieren und zu einer Anwaltspersönlichkeit entwickeln möchten

sowie eine kollegiale Arbeitsweise schätzen. Sie sollten über mindestens ein Prädikatsexamen

und eine weitgehend abgeschlossene Promotion verfügen, die wir

gerne berufsbegleitend fördern.

Sie wünschen sich einen raschen Einstieg in die Praxis mit direktem Mandantenkontakt?

Wir bieten Ihnen das herausfordernde Umfeld einer renommierten Kanzlei

gepaart mit einer kollegialen Atmosphäre, einer hervorragenden Ausbildung

durch erfahrene Mentoren und Bucerius Education sowie einer gelebten Work-

Life- Balance. Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft sind uns ein wichtiges

Anliegen. Wir legen großen Wert auf Kollegialität und Teamfähigkeit, damit

unsere Kanzleikultur auch in Zukunft von einem konstruktiven und angenehmen

Miteinander geprägt bleibt. Wir leben eine offene, mittelständische Kanzleikultur.

Prof. Dr. Antonius Ewers

Stadttor 1

40219 Düsseldorf

T.: 0211 600 500- 411

@: bewerbung.duesseldorf@kapellmann.de


Praxishungrige haben hier gut lachen.

Antriebsstärke, Entschlossenheit, aber auch eine klare Werteorientierung haben

Kapellmann zu einer starken Sozietät mit rund 160 Anwältinnen und Anwälten wachsen

lassen – hoch spezialisiert in Bau-, Vergabe-, Immobilien- und Wirtschaftsrecht.

Sie wünschen sich einen raschen Einstieg in die Praxis mit direktem Mandantenkontakt?

Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Für alle Standorte suchen wir

Rechtsanwälte (m/w/d)

(Berufsanfänger oder Berufserfahrene, mind. mit Prädikatsexamen

und idealerweise einer fortgeschrittenen Promotion)

Referendare (m/w/d)

Bei uns erwartet Sie ein nettes, kollegiales Team mit flachen Hierarchien, das Sie in Ihrer

beruflichen Entwicklung nach Kräften unterstützt – beispielsweise durch ein mit der

Bucerius Law School verbundenes Mentorenprogramm.

Näheres über die in unserer Kanzlei gelebte Work-Life-Balance und vieles weitere Wissenswerte

über die Arbeit bei Kapellmann erfahren Sie unter kapellmann.de/karriere.

Wir freuen uns auf Sie!

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Berlin I Dr. Michael Wolters I bewerbung.berlin@kapellmann.de

Brüssel I Prof. Dr. Robin van der Hout I bewerbung.bruessel@kapellmann.de

Düsseldorf I Prof. Dr. Antonius Ewers I bewerbung.duesseldorf@kapellmann.de

Frankfurt/Main I Prof. Dr. Martin Havers I bewerbung.frankfurt@kapellmann.de

Hamburg I Dr. Peter Leicht I bewerbung.hamburg@kapellmann.de

Mönchengladbach I Dr. Tom Giesen I bewerbung.mg@kapellmann.de

München I Dr. Tobias Schneider I bewerbung.muenchen@kapellmann.de

BERLIN BRÜSSEL DÜSSELDORF FRANKFURT / MAIN HAMBURG MÖNCHENGLADBACH MÜNCHEN kapellmann.de


Top-Arbeitgeber

BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

16

Kirkland & Ellis

International LLP

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Kirkland & Ellis ist eine der weltweit größten Anwaltskanzleien mit mehr als

3.000 Anwält:innen und gehört in den USA zu den fünf führenden Wirtschaftskanzleien.

Gegründet 1909 in Chicago, Büroeröffnung in München 2005.

Bei uns bist Du Teil eines spezialisierten Teams mit hochqualifizierten Anwält:innen,

die eng zusammen arbeiten, um die Ziele unserer Mandant:innen zu er reichen.

Wir leben eine eigene Kultur, die auf Zusammenarbeit und Miteinander ausgerichtet

ist. Wir arbeiten stets als Team, unterstützen uns gegenseitig und springen ein,

falls es eng wird. Wir feiern aber auch zusammen, z.B. jeden Freitagabend beim

Get-Together. Wir sind alle per Du und pflegen eine offene, kollegiale Atmosphäre.

Nicht Hierarchien sind wichtig, sondern das Produkt. Das ist es, was uns antreibt.

In München beraten wir in den Bereichen Private Equity/M&A, Corporate, Capital

Markets, Restructuring, Finance und Tax.

Rechtsanwalt (m/w/d) für die Bereiche Corporate, Restructuring, Finance, Tax,

Referendare (m/w/d) in der Anwalts- und Wahlstation und

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d).

Vom ersten Tag an erwartet Dich die Mitarbeit an spannenden und abwechslungsreichen

Mandaten, mit überwiegend internationalem Bezug, hervorragende Ausund

Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Chance, für einige Zeit in einem unserer

Büros in den USA, UK oder Asien zu arbeiten. Unser Flex-Time-Modell erlaubt

es Dir, Transaktionen zu begleiten und trotzdem Deine Familie nicht zu vernachlässigen.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen.

Nadine Kellner, Legal Recruiting & Development Coordinator


PRIVATE EQUITY

M&A

CORPORATE

CAPITAL MARKETS

RESTRUCTURING

FINANCE

TAX

AUSTIN

BAY AREA

BEIJING

BOSTON

BRUSSELS

CHICAGO

DALLAS

HONG KONG

HOUSTON

LONDON

LOS ANGELES

MUNICH

NEW YORK

PARIS

SALT LAKE CITY

SHANGHAI

WASHINGTON, D.C.

Bist Du Kirkland?

Bist Du Ellis?

Oder bist Du beides?

Wo startest Du Deine Karriere:

in einer dynamischen Boutique oder in dem

globalen Powerhouse einer amerikanischen

Top-5-Wirtschaftskanzlei?

Bei uns in München bist Du Teil eines kleinen

Teams mit hoch qualifizierten Anwält:innen,

das auf Cross-Border-Transaktionen eng mit

unseren Kolleg:innen in den USA, Asien und

Europa zusammenarbeitet.

Wenn Du Dich also in Biergärten genauso

wohlfühlst wie in den angesagtesten

New Yorker Bars, dann ist Kirkland & Ellis

genau das Richtige für Dich:

Weitere Infos zu uns findest Du auf

karriere.kirkland.com

Zeige Deine

KEmpetenz

&

www.karriere.kirkland.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

18

KLIEMT.Arbeitsrecht

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Wir gehören zu den führenden auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzleien in

Deutschland mit Hauptsitz in Düsseldorf sowie weiteren Büros in Frankfurt am

Main, Berlin, München und Hamburg. Gegründet im Jahr 2002 als Spin-Off von

Clifford Chance sind wir seit 2007 deutsches Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten

Allianz führender Arbeitsrechtskanzleien. Heute gehören wir mit rund 70

ausschließlich im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälten bundesweit zu den größten

Spezialkanzleien. Bereits vier Mal (2019, 2013, 2007, 2003) sind wir von JUVE als

Arbeitsrechtskanzlei des Jahres ausgezeichnet worden. JUVE, Legal 500 und

Chambers zählen uns seit vielen Jahren zu den Top-Kanzleien im Arbeitsrecht.

Im Arbeitsrecht eine Klasse für sich! Das ist unser Anspruch. Gemeinsam mit

weltweit mehr als 55 Partnerkanzleien und zahlreich assoziierten Kanzleien bieten

wir eine erstklassige globale Rechtsberatung in allen HR-relevanten Bereichen

– kreativ, pragmatisch und rechtssicher. Aufgrund unseres sehr hohen Spezialisierungsniveaus

(auch innerhalb der einzelnen arbeitsrechtlichen Bereiche,

wie z.B. Restrukturierung, Betriebliche Altersversorgung, Arbeitsrecht 4.0, Arbeitnehmerüberlassung,

Scheinselbständigkeit etc.), unserer sehr breiten Mandantenbasis

und unseres profunden Erfahrungsschatzes beginnt unsere Beratung dort,

wo andere Kanzleien und die unternehmensinternen Arbeitsrechtler aufhören.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir beraten Unternehmen aller Branchen und Größen – vom kleinen Mittelständler

bis zum DAX-Konzern. Daneben gehören zu unseren Mandanten Top-

Führungskräfte, öffentliche Institutionen sowie Profivereine und -sportler. Besondere

Expertise besitzen wir in den Bereichen Restrukturierungen, Outsourcing,

Betriebsverfassungsrecht (Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle, Einigungsstellen),

Tarifrecht, Betriebliche Altersversorgung, Organhaftung und Schiedsverfahren,

Arbeitnehmerüberlassung und Scheinselbständigkeit.

Engagierte und ambitionierte Referendare und Rechtsanwälte (m/w/d).

Wir trauen unseren Referendaren und Associates viel zu! Ab dem ersten Tag sind

Sie vollwertiges Mitglied Ihres Teams. Sie versauern nicht im Backoffice, sondern

sind von Beginn an in die Bearbeitung unserer anspruchsvollen und abwechslungsreichen

Mandate eingebunden. Der große Erfahrungsschatz und das Expertenwissen

Ihrer Kolleginnen und Kollegen, deren Tür Ihnen immer offen steht,

kommen Ihnen dabei zugute. Wir bieten zudem ein hohes Maß an Flexibilität –

auch in Bezug auf Ihre persönliche Arbeitszeitgestaltung – sowie eine leistungsgerechte

Vergütung. Durch unsere KLIEMT.academy und die Ius Laboris-University

erfolgt eine hervorragende Aus- und Weiterbildung in legal und non legal-skills.

Sie arbeiten mit einem Partner in unmittelbarem Mandantenkontakt zusammen,

erleben spannende Herausforderungen auf höchstem juristischen Niveau in teamorientierter

Arbeitsweise.

Jochen Saal

Telefon: + 49 211 88288-168

E-Mail: jochen.saal@kliemt.de


Du hast einen

arbeitsrechtlichen

Schwerpunkt?

Super, wir auch.

Wir sind neugierig auf Deine Bewerbung! jochen.saal@kliemt.de

Telefon 0211/88288-168. Unter kliemt.de findest Du weitere

Informationen zu unserer Kanzlei.

GERMANY

2021


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

20

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

KPMG Law

Rechtsanwalts gesellschaft mbH

(KPMG Law)

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) ist eine dynamisch

wachsende, international ausgerichtete, multidisziplinäre Rechtsberatungspractice.

Seit 2007 berät KPMG Law ihre Mandanten regional aus 16 deutschen Standorten

mit über 330 Anwälten und ist über das Global Legal Services Network zudem weltweit

mit über 3.000 Anwälten vernetzt. Der Fokus von KPMG Law liegt auf der

persönlichen und bedarfsorientierten Beratung ihrer Mandanten, um praxis- und

umsetzungsorientierte Lösungen für komplexe Herausforderungen zu finden.

Dabei nimmt der Themenkomplex Legal Tech eine entscheidende Rolle ein, denn

Recht und Technologie wachsen zunehmend zusammen und erfordern daher

ein besonderes Augenmerk. Darüber hinaus kann KPMG Law auf das weltweite

Netzwerk ihrer Kooperationspartnerin KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

(KPMG) zurückgreifen, um die Herausforderungen ihrer Mandanten mit ergänzendem

multidisziplinärem Wissen optimal zu meistern – wirtschaftlich und technologisch.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

KPMG Law steht für die Rechtsberatung der Zukunft. Diese baut nicht nur auf

fachlicher Exzellenz auf, sondern verbindet sie mit einer neuen Kultur der kollektiven

Zusammenarbeit. Weil wir gemeinsam mehr verstehen, kann jeder Einzelne

von uns mehr erreichen. Das ist für uns die neue Art der Kanzleikultur. Auf diese

Weise finden wir erstklassige Lösungen für unsere Mandanten. Die Marktführerschaft

im Bereich Legal Tech unterstreicht unseren Anspruch, eine innovative

und technologieaffine Kanzlei zu sein.

Eine aktuelle Übersicht von Deals und Mandaten findest Du auf:

https://www.kpmg-law.de/pressemitteilung

Ob Berufseinsteigende oder renommierte Expert:innen. KPMG Law ist stets auf

der Suche nach motivierten Persönlichkeiten, die bereit sind, über den Tellerrand

hinaus zu sehen. Wir bieten Dir die Chance, in eine leistungs- und serviceorientierte

Kanzlei einzusteigen und ihren Erfolg mitzugestalten.

Unsere exzellente juristische Arbeit wird durch unser fachliches Können sowie

einen offenen und partizipativen Führungsstil geprägt. Mit einem starken Teamspirit

und ausgeprägter Kollegialität können wir mehr erreichen. Dazu passt

unsere interne Tonalität: persönlich, menschlich, locker. Mit flachen Hierarchien

und einem kollegialen »Du« sind wir immer auf Augenhöhe.

de-lawrecruiting@kpmg-law.com

www.kpmg-law.de


Der perfekte

Karrieresprung.

Der perfekte

Karrieresprung.

Wer aufsteigen will,

taucht jetzt bei uns auf.

Wer aufsteigen will,

taucht jetzt bei uns auf.

Zu Hause in großen internationalen Kanzleien, Erfahrung

in fachübergreifenden Bereichen, Lust auf neue Herausforderungen:

Das sind Sie? Dann sind Sie in einer Kanzlei,

die eine der erfolgreichsten Adressen für multidisziplinäre

Partnerschaften Zu Hause in großen ist, internationalen genau richtig: Profitieren Kanzleien, Sie Erfahrung von

den in fachübergreifenden Aufstiegsmöglichkeiten Bereichen, und Perspektiven Lust auf neue unseres Herausforderungen:

Netzwerks. Das sind Sie? Willkommen Dann sind in Sie unserem in einer Team. Kanzlei,

weltweiten

Mehr die eine erfahren der erfolgreichsten unter www.kpmg-law.de

Adressen für multidisziplinäre

Partnerschaften ist, genau richtig: Profitieren Sie von

den Aufstiegsmöglichkeiten und Perspektiven unseres

weltweiten Netzwerks. Willkommen in unserem Team.

Mehr erfahren unter www.kpmg-law.de

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

22

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

KÜMMERLEIN

Rechtsanwälte & Notare

Wir sind eine Sozietät mit großer Erfahrung auf den Kerngebieten des Wirtschaftsrechts.

Seit über 90 Jahren beraten wir unsere Mandant:innen kenntnisreich,

engagiert und vertrauensvoll. Als mittelständische Kanzlei halten wir unsere

Strukturen bewusst überschaubar. Trotz aller Spezialisierung bewahren wir den

Blick für das Ganze.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Erfolgreiches unternehmerisches Handeln braucht eine solide rechtliche Basis.

Jeder und jede von uns steht für ausgezeichnetes juristisches Fachwissen und

Flexibilität. Unsere Lösungen sind zukunftssicher; sie halten auch neuen Herausforderungen

stand. Vertrauen im Verhältnis zu unserer Mandantschaft und Kollegialität

im Umgang miteinander sind Werte, die wir pflegen. Mit gutem Grund,

denn darauf stützen sich unsere langjährigen Beziehungen und unsere Attraktivität

für gestandene juristische Persönlichkeiten und den ambitionierten Nachwuchs.

Kapital- und Personengesellschaftsrecht, Unternehmenstransaktionen, Erbrecht

(Unternehmens- und Vermögensnachfolge), Zivil- und Handelsrecht, Kollektiv- und

Individualarbeitsrecht, Informationstechnologie, Neue Medien und Datenschutz,

Recht der Finanzdienstleistungen, Immobilienrecht, Kartell- und Vergaberecht,

Öffentliches Recht.

Wir suchen Persönlichkeiten, die das Ziel verfolgen, so bald wie möglich selbstständig

anspruchsvolle Mandate zu betreuen und an der erfolgreichen Entwicklung

unserer Kanzlei aktiv mitzuwirken.

Bei uns sind angemessene Arbeitszeiten und eine vernünftige Arbeitseinteilung

selbstverständlich. Das Gehalt ist keine Anwesenheitsprämie. Wir bieten Ihnen

Teilzeitmodelle, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Berufseinsteigende

können bei uns, unterstützt von erfahrenen Partnern, ihre eigenen Stärken

ausbauen. Dazu bieten wir ein fundiertes Ausbildungs- und Mentorenprogramm.

Wir vermeiden eine zu frühe Festlegung auf ein bestimmtes Gebiet und halten

viel von Flexibilität, gerade in der Anfangsphase. Auch Kolleginnen und Kollegen

mit internationalem Interesse finden bei uns interessante Mandate. Nach Ihrer

Zeit als angestellte:r Rechtsanwalt/Rechtsanwältin stehen Ihnen als Karrierewege

sowohl die Partnerschaft als auch der Status als Counsel offen.

Anna Meike Reimann, Personalleiterin

Telefon: +49 (0)201 1756-861

E-Mail: karriere@kuemmerlein.de

www.kuemmerlein.de


IHRE ZUKUNFT BEI KÜMMERLEIN

Potenzial braucht die

richtige Umgebung.

IHRE ENTWICKLUNG BEDEUTET UNS VIEL

Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare bietet die besten Voraussetzungen, um Ihre Fähigkeiten optimal

zu entfalten. Bei uns sammeln Sie Erfahrungen in interessanten Mandaten, die Sie zu einer echten

Anwaltspersönlichkeit reifen lassen. Sie entwickeln Ihre Stärken mit individueller Unterstützung –

ohne dabei Ihr Leben außerhalb des Büros aus dem Blick zu verlieren. Beflügeln Sie jetzt

Ihre Karriere an einem der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte Europas:

Starten Sie bei Kümmerlein.

Kontakt:

Messeallee 2

45131 Essen

karriere@kuemmerlein.de

www.kuemmerlein.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Anna Meike Reimann

0201/1756-861


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

24

Top-Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

München ist Vieles: Landeshauptstadt, Lebensraum, Wirtschaftsstandort, Kulturstadt,

Freizeit- und Sportmetropole. In der Stadtverwaltung tragen sämtliche

Mitarbeiter*innen dazu bei, diese Lebensqualität zu sichern und das Leben in

München täglich ein bisschen lebenswerter zu machen. Genauso wie die Stadt

verändert sich auch ihre Verwaltung ständig. Sie ist kompetent, innovativ und

dienstleistungsorientiert. Sie erwartet ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld

einer modernen Großstadtverwaltung, das Ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten

in einer Stadt mit höchster Lebensqualität eröffnet.

Wir bieten viel Raum für konzeptionelles Denken und legen Wert auf Sicherheit

und Flexibilität, Menschlichkeit und Wertschätzung, Möglichkeiten und Perspektiven,

Engagement und Verbundenheit. Bei uns sind Sie in Entscheidungsprozesse

unmittelbar eingebunden und gestalten diese meist bis zur konkreten Umsetzung

mit.

In ihrer täglichen Arbeit sind Jurist*innen bei der Stadt nicht nur mit Fragen

aus allen Bereichen des Öffentlichen Rechts, sondern auch mit verschiedenartigen

Fallgestaltungen des Privatrechts betraut.

Volljurist*innen, die Profil und soziale Kompetenz haben und bereit sind, sich dem

heutigen Verständnis von Dienstleistung und Bürgerorientierung zu stellen.

Die Landeshauptstadt München ist die größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland

und beschäftigt ca. 43.000 Mitarbeiter*innen – darunter ca. 350 Jurist*innen.

Sie ist zukunftsorientiert, weltoffen und sozial. Sie bietet eine chancengerechte und

gesunde Arbeitswelt.

Veronika Rosenmüller oder Nina Moser

Personal- und Organisationsreferat; POR 2/121

Marienplatz 8

80331 München

Telefon: +49 (0)89 233-30619 oder -64051

E-Mail: recht@muenchen.de


Ob öffentliches Recht

oder Privatrecht: Wir

verteidigen München.

Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten jeden Tag daran, unsere Stadt ein Stück

lebenswerter zu machen. Werden auch Sie Teil vom #teamstadtmünchen

und informieren Sie sich auf www.muenchen-unser-kindl.de.


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

26

Latham & Watkins LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Gegründet 1934 in Los Angeles zählt Latham & Watkins heute weltweit zu den

führenden Kanzleien. In Deutschland beraten mehr als 150 Anwält*innen an den

Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt am Main und München deutsche und

internationale Mandant*innen in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.

Eingebettet in ein Netzwerk aus über 3.000 Anwält*innen an mehr als 30 Standorten

bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung

aus einer Hand.

Unternehmerisches Handeln, kaufmännisches Gespür, echte Teamarbeit, Nachhaltigkeit

und Loyalität – dafür schätzt man uns weltweit. Latham & Watkins versteht

sich als »One-Firm Firm«. Das heißt: Wir beraten international und integriert

als eine Kanzlei. In unserer Beratung führen wir die Branchen- und Fachkenntnisse

unserer Anwält*innen über die Grenzen von Büros, Ländern und Rechtsgebieten

hinweg zusammen. So schaffen wir die Grundlage für eine ganzheitliche

Betreuung unserer Mandantschaft.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Zu unserer Kundschaft zählen globale Konzerne, Private Equity-Unternehmen,

Investoren, Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister, die wir in

folgenden Rechtsgebieten beraten: Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Compliance,

Gesellschaftsrecht/M&A, Private Equity, Immobilienwirtschaftsrecht, IP/IT,

Kapitalmarktrecht, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Prozessführung & Schiedsverfahren,

Restrukturierung & Insolvenz und Steuerrecht.

Wir suchen Persönlichkeiten, die an wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert

sind, unternehmerisch denken und über besondere Kommunikations- und

Teamfähigkeiten verfügen. Ausgezeichnete Examensergebnisse und sehr gutes

Englisch setzen wir voraus.

Höchste anwaltliche Qualifikation und fachliche Expertise sind für uns selbstverständlich.

Deshalb fördern wir unsere Nachwuchstalente in allen Bereichen,

die gute Jurist*innen ausmachen – von Legal Skills über Business Expertise bis

zu Interpersonal Skills. Wir bieten unseren Anwält*innen ein modernes Arbeitsumfeld,

das gekennzeichnet ist von Transparenz und einem respektvollen und

kollegialen Miteinander. Beruf und Freizeit in Einklang zu bringen ist für jede*n

von uns ein Thema. Wir erreichen das durch flexibles Arbeiten, Teilzeitmodelle

und die Möglichkeit temporärer Freistellungen sowie unsere Parental Leave Policy,

mit welcher wir Müttern sowie Vätern eine Familienzeit bei voller Bezahlung gewähren.

Über die Perspektiven, die sich für engagierte Jurist*innen bei uns ergeben,

sprechen wir gerne mit Ihnen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie:

Tim Wybitul

E-Mail: Tim.Wybitul.Recruiting@lw.com

www.lw.com/zukunft


WHEN

YOU

JOIN

LATHAM

& WATKINS

Für unsere Düsseldorfer, Frankfurter, Hamburger

und Münchener Teams suchen wir

RECHTSANWÄLT*INNEN

REFERENDAR*INNEN

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER*INNEN

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

recruiting.germany@lw.com

www.lw.com/zukunft

Erfahren Sie

mehr über uns.


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

28

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Lenz und Johlen

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Lenz und Johlen steht seit mehr als 60 Jahren für höchste Fachkompetenz auf

dem gesamten Gebiet des öffentlichen Rechts sowie des Zivilrechts rund um die

Immobilie. Unsere juristischen Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Bau und

Immobilien, Einzelhandel, Umwelt und Klima, Öffentliche Hand, Vergabe öffentlicher

Aufträge sowie Infrastruktur und Logistik. Mit unserem Team hoch spezialisierter

und erfahrener Fachanwälte und Fachanwältinnen für Verwaltungsrecht, Bau- und

Architektenrecht sowie Vergaberecht gehören wir heute zu den größten Kanzleien

in Deutschland auf diesen Gebieten.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Neben höchsten Ansprüchen an die Qualität der Beratung unserer Mandantschaft

legen wir großen Wert auf partnerschaftliche Strukturen und Kollegialität in der

täglichen Arbeit.

Öffentliches Bau- und Planungsrecht, Privates Bau- und Immobilienrecht, Gewerbliches

Mietrecht, Umwelt- und Klimaschutzrecht, Planfeststellungsrecht, Vergaberecht,

Architektenrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Kommunales Abgabenrecht,

Verwaltungs- und Verfassungsrecht, Staatshaftungsrecht, Konfliktmanagement und

Mediation. Wir vertreten die großen nationalen Vollsortimenter und Discounter,

internationale Möbelhäuser, Projektentwickler, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen,

Bund, Länder, Kommunen, Architekten, Industrie und Handel, Logistik,

Chemie, Autoindustrie sowie Bundesligavereine.

Du hast Deine Staatsexamen idealerweise mit Prädikat abgeschlossen und interessierst

Dich für das öffentliche Umwelt- und Planungsrecht oder das private Bauund

Immobilienrecht. Dann bietet Dir die Tätigkeit in unserer hochspezialisierten

Kanzlei die Möglichkeit, Deine Fähigkeiten als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin zu

entfalten. Wir suchen Persönlichkeiten, die – neben hervorragender juristischer

Qualifikation – auch unternehmerisch denken und über eine hohe soziale Kompetenz

verfügen.

Lenz und Johlen bietet das attraktive Umfeld einer traditionsreichen, mittelgroßen

Kanzlei, ist bundesweit tätig und verfügt über die Mandatsstruktur einer Großkanzlei.

Du hast die Möglichkeit, in kleinen Teams frühzeitig praxisbezogen und

eigenverantwortlich zu arbeiten. Zur Erhaltung der Work-Life-Balance tragen

flexible Arbeitszeiten und individuelle Teilzeitarbeitsmodelle z.B. für Eltern bei.

Individuelle Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich.

Nina Korthaus

Recruiting

karriere@lenz-johlen.de

+49 221 97 30 02-69

www.lenz-johlen.de


Grüne Praxis

statt grauer Theorie.

Bei uns arbeitest du aktiv an zukunftsweisenden

Stadtentwicklungsprojekten mit. Du profitierst dabei

persönlich und fachlich von der Zusammenarbeit mit

einem erfahrenen Team.

WIR FREUEN UNS AUF DEINE BEWERBUNG!

Bau- und Immobilien · Einzelhandel · Öffentliche Hand · Umwelt und Klima · Gesundheit und Pflege

Vergabe öffentlicher Aufträge · Verkehr und Infrastruktur · Rohstoffe und Energie · Staatshaftung

Gustav-Heinemann-Ufer 88 50968 Köln Telefon: +49 221 97 30 02-0 E-Mail: karriere@lenz-johlen.de www.lenz-johlen.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

30

Top-Arbeitgeber

lindenpartners

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Seit unserer Gründung im Jahr 2006 mit damals 8 Anwält*innen haben wir ein

über aus dynamisches Wachstum an den Tag gelegt. Heute zählen wir 34 Anwält*innen.

Keine Bedenkenträger, sondern Problemlöser, kreative Strategien, gesunder Pragmatismus,

unternehmerischer Spirit.

Gesellschaftsrecht/M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht, Dispute Resolution, Daten/

Medien/Technologie, Immobilienrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht/Vergaberecht,

Steuerrecht, Arbeitsrecht, Gesundheitsrecht

Wir suchen Persönlichkeiten, die juristische Brillianz und unternehmerische

Dynamik mitbringen. Anwält*innen, die Freiheit schätzen und Verantwortung

nicht scheuen.

Wir bieten eine hochkarätige Tätigkeit in einem überschaubaren Umfeld. Bei uns

sind auch Berufsanfänger*innen von Anfang an in die Mandatsarbeit einbezogen.

In enger Abstimmung mit Partner*innen und erfahrenen Associates findet ein

Training on the job statt. Dieses wird durch unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm

ergänzt.

lindenpartners gehört zu den 5 Kanzleien, die von azur, dem führenden Magazin

für juristischen Nachwuchs, für den azur-Award 2021 in der Kategorie »Arbeitgeber

Region« nominiert worden sind. Bereits im Vorjahr war lindenpartners

unter den Nominierten für den azur-Award in der Kategorie »Innovation« als eine

von 5 Kanzleien, die sich besonders durch Nachwuchsförderung auszeichnen.

Gefragt waren neue Ideen in zukunftsträchtigen Themen wie Legal Tech, Diversity,

Pro Bono, Work-Life-Balance, Arbeitszeiten, Vergütung oder Ausbildung – und

die Umsetzung dieser innovativen Ansätze.

Bewerberkontakt

Dr. Nils Ipsen

E-Mail: recruitment@lindenpartners.eu

www.lindenpartners.eu


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

32

Linklaters LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Linklaters ist eine national wie global führende Wirtschaftskanzlei mit 31 Büros

in 21 Ländern. Wir haben eine mehr als 180 Jahre lange Tradition und gehörten

von Beginn an zum exklusiven »Magic Circle«. Weltweit leben rund 5.000 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter bei Linklaters eine Kultur der neuen Ideen. Wir arbeiten

praxisnah und ergebnisorientiert. Linklaters Deutschland entstand im Jahr 2001

aus der Fusion der Sozietäten Oppenhoff & Rädler (Deutschland) und Linklaters

(England). Der deutsche Teil der Sozietät hat seinen Ursprung 1908 in Köln. Nach

mehreren Zusammenschlüssen entstand 1995 Oppenhoff & Rädler. Der britische

Teil der Gesellschaft wurde bereits 1838 gegründet und fusionierte 1920 zu Linklaters

& Paines. Im Mai 2007 wurde aus Linklaters eine Limited Liability Partnership

nach englischem und walisischem Recht.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Unser Arbeitsumfeld ist international, individuell und geprägt von einer Politik

der offenen Türen. Das bedeutet eine kooperative und kollegiale Kultur, in der jede

Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter die Begriffe Teamarbeit und Unterstützung

mit Leben füllt und danach handelt. Flexibles Arbeiten wird bei uns großgeschrieben.

Wir begegnen unseren täglichen Aufgaben mit höchsten Qualitätsansprüchen

und legen gleichermaßen Wert auf eine sehr hohe Qualität des Miteinanders. Was

uns als Kanzlei antreibt und grundlegend für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit

ist, sind Werte, für die wir geschlossen einstehen: Exzellenz, Teamwork,

Ideenreichtum, Entschlossenheit, Integrität und unternehmerisches Denken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

Arbeitsrecht, Aufsichtsrecht, Banking, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht,

Gesellschaftsrecht/M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienwirtschaftsrecht,

Investmentfonds, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht & Investitionskontrolle, Öffentliches

Wirtschaftsrecht, Restrukturierung & Insolvenz, Steuerrecht, Technologie,

Medien & Telekommunikation.

Persönlichkeiten, die durch herausragende fachliche Expertise und ausgeprägten

Teamgeist überzeugen.

Vom Praktikum bis zur Partnerschaft: Linklaters bietet auf jeder Karrierestufe

hervorragende Entwicklungsperspektiven, spannende Herausforderungen und

zugleich Raum für individuelle Wege. Mit dem Linklaters CareerHouse bieten wir

unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfangreiches Gesamtkonzept

zur Karriereentwicklung. Wir unterstützen sie bei all ihren Vorhaben: ob LL.M.,

MBA oder Promotion, ob internationale Secondments, flexible Arbeitszeitmodelle

oder Sabbaticals. Referendarinnen und Referendare werden mit unserem Referendarprogramm

»Colleagues of Tomorrow« und Praktikantinnen und Praktikanten

dank unseres Programms »Experience@Linklaters« vom ersten Tag an eng in die

Teamarbeit und in den Mandatsalltag eingebunden.

Recruitment Germany

Telefon: +49 (0)69 71003 495, recruitment.germany@linklaters.com

http://career.linklaters.de


BIST DU BEREIT?

Ein Team von Anfang an.

Linklaters

Colleagues of Tomorrow

Unsere Referendar*innen erhalten eine gezielte Ausbildung

und Förderung, individuelle Betreuung und die Möglichkeit zur

persönlichen Entfaltung. Bei uns sind Sie vom ersten Tag an fest

in die Teamarbeit eingebunden und an nationalen wie internationalen

Mandaten beteiligt. Auch bei wissenschaftlicher oder

juristischer Mitarbeit profitieren Sie von den Vorteilen unseres

Programms. Sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung – den

Umfang der Tätigkeit bestimmen Sie.

Bewerben Sie sich als Referendar*in oder

wiss. Mitarbeiter*in für unsere Teams

in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg

und München. Weitere Informationen

finden Sie auf career.linklaters.de/cot.

Linklaters LLP / Janina Willmann

Recruitment Germany / +49 69 71003 669

recruitment.germany@linklaters.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

34

LOSCHELDER

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

LOSCHELDER wurde im Jahr 2002 von neun Partnern des damaligen Kölner Büros

der internationalen Sozietät Norton Rose gegründet; zuvor gehörte das Büro der

Sozietät Gaedertz Vieregge Quack Kreile an. Inzwischen sind mehr als 50 Berufsträger

für die Sozietät tätig.

Wir haben uns für den Aufbau einer überschaubaren Einheit entschieden, die

einen persönlichen Umgang gestattet. Untereinander und im Verhältnis zu unseren

Mandant:innen. Weiterhin ist eine persönliche Note für uns entscheidend.

Wir möchten mit dem Geschäft und den Zielen unserer Kundschaft vertraut sein –

umgekehrt sollen auch unsere Mandant:innen uns gut kennen. Nur so entsteht

gegenseitiges Vertrauen, das Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir beraten in nahezu sämtlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Unsere

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind ausgewiesene Spezialisten in ihren

Fachgebieten. Sie verfügen über langjährige Branchenkenntnis. Unternehmen und

öffentliche Auftraggeber vertrauen uns seit Jahren. Sie schätzen unsere Kompetenz

und Kreativität. Wir beraten unsere Mandantschaft in Einzelmandaten oder

dauerhaft, oft auch strategisch, und vertreten ihre Interessen in allen Gerichtsund

Schiedsverfahren kompetent und nachdrücklich. Darüber hinaus agieren

wir international. Deshalb ist LOSCHELDER Mitglied von TerraLex, einem führenden

internationalen Netzwerk von Wirtschaftskanzleien. So können wir unsere

Klientel bei grenzüberschreitenden Sachverhalten und bei rechtlichen Problemen

in allen wichtigen Juris diktionen optimal unterstützen.

Wir suchen ständig engagierte Kolleginnen und Kollegen (m/w/d). Dabei legen wir

besonderen Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander. Mit dem Ziel, unsere

Associates zu Partnern zu entwickeln, suchen wir keine Zuarbeitenden, sondern

eigenverantwortlich und unternehmerisch denkende Kolleginnen und Kollegen

(m/w/d) mit Prädikatsexamina.

Unsere Sozietät erlaubt kurze Wege, der Ton ist partnerschaftlich. Kein Zufall,

denn eine echte Zusammenarbeit kann nur entstehen, wenn wir einander vertrauen.

Wir suchen Anwaltspersönlichkeiten. Wir fördern und fordern unsere

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine breite wirtschaftsrechtliche Ausbildung

sowie die frühe Übernahme von Verantwortung für die Mandatsarbeit und

die Sozietät. Unser Ziel ist es, alle Associates zu Partnern zu entwickeln, jedoch

eröffnen wir unseren Associates auch auf Wunsch alternative Karrieremöglichkeiten.

In regelmäßigen Review-Gesprächen mit dem betreuenden und einem weiteren

Partner erhalten unsere Associates ein umfangreiches Feedback. Flexible Arbeitszeitmodelle,

Teilzeitarbeit – auch begleitend zu einer Promotion – ermöglichen und

fördern wir ebenso gerne wie Elternzeit.

E-Mail: karriere@loschelder.de

www.loschelder.de


Von Köln

in die Welt.

Top-Mandate,

flexibles Arbeiten,

internationales

Netzwerk


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

36

Mayer Brown LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Das ursprüngliche Büro, welches später zu »Mayer Brown« wurde, wurde 1881 in

Chicago eröffnet; seit 2001 in Deutschland; ab 2002 Mayer Brown, Rowe & Maw

aufgrund der Fusion von Mayer Brown & Platt und Rowe & Maw (UK), seit 2007

Mayer Brown, zeitgleich mit der Fusion mit JSM.

Wir sind bestrebt, unseren Mandant:innen hochentwickelte Beratungsleistung

und innovative Lösungsansätze zur Verfügung zu stellen. Dafür ist es unerlässlich,

die Bedürfnisse unserer Mandantschaft zu erkennen und auf globaler Ebene eng

mit den Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten. Neben unseren langjährigen

Mandantenbeziehungen sind unsere Kolleginnen und Kollegen unser

wertvollstes Gut. Wir schaffen eine Arbeitsatmosphäre, die es erlaubt, persönliches

Potential auszuschöpfen und Diversität zu leben. Wir sind uns unserer

sozialen Verantwortung bewusst: Wir fördern ProBono-Mandate und engagieren

uns auf vielfältige Weise gesellschaftlich, als Unternehmen lokal und global sowie

viele unserer Mitarbeiter:innen persönlich, an individuellen Projekten.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Unsere Beratung umfasst alle Bereiche des Wirtschaftsrechts – ob in nationalen,

grenzüberschreitenden oder internationalen Fragen. Wir haben umfangreiche Erfahrungen

bei komplexen Transaktionen und Rechtsstreitigkeiten in allen Branchen,

insbesondere in der globalen Finanzdienstleistungsbranche.

In den deutschen Büros Frankfurt am Main und Düsseldorf beraten über 75 Anwält:innen

deutsche und internationale Mandant:innen in allen Bereichen des

Wirtschaftsrechts. Unsere deutsche Praxis wird regelmäßig in den führenden

Rechtshandbüchern JUVE, Legal 500, Chambers & Partners und IFLR 1000 empfohlen.

In Europa sind wir darüber hinaus in Brüssel, London und Paris vertreten.

Wir suchen Persönlichkeiten, die über hervorragende juristische Kenntnisse verfügen,

unternehmerisch denken, mit Begeisterung in einem internationalen Team

arbeiten und bereit sind, neue Wege zu beschreiten.

Mit mehr als 1.800 Anwält:innen an weltweit 27 Standorten in Nord- und Südamerika,

Europa, Asien und dem Nahen Osten gehört Mayer Brown LLP zu den

führenden internationalen Wirtschaftssozietäten. Zu unserer Klientel zählen nationale

und internationale Banken, Fonds und Finanzdienstleister sowie große und

mittelständische Industrieunternehmen.

Wir bieten vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten und analysieren gemeinsam

mit Ihnen regelmäßig Ihre Entwicklung. Dabei werden Ziele definiert und Ihre

weiteren Ausbildungsschritte besprochen.

Mayer Brown LLP

Franziska Alt & Alexandra König, Human Resources

Friedrich-Ebert-Anlage 35 – 37 (Tower 185)

60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 7941 1212

career@mayerbrown.com

mayerbrown.com


Americas | Asia | Europe | Middle East

mayerbrown.com

70%

unserer Referendar:innen aus

2021 dürfen wir heute stolz

zu unseren Associates zählen.

Luisa Dany | Inga Rupp | Wolfgang Löffler | Jasmine Carolin Schimke | Darius Nikolas Mey | Christian Gerhards

(von links nach rechts)

career@mayerbrown.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

38

Top-Arbeitgeber

Mazars GmbH und Co. KG

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Mazars ist eine international integrierte und unabhängige Organisation, die

schwerpunktmäßig in den Bereichen Prüfung, Rechnungslegung, finanzielle und

betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern und Law tätig ist. Wir sind seit 1945

als einzigartig integrierte Partnerschaft in 86 Märkten auf allen Kontinenten aktiv.

Selbstbestimmung und Flexibiltät verschaffen die nötigen Freiräume. Wir legen

großen Wert auf Transparenz und Teamgeist und arbeiten interdisziplinär. Dank

unseres unternehmerischen Gespürs ist es uns möglich, in Zeiten von Digitalisierung

und Globalisierung schnell auf Veränderungen zu reagieren und auch

neue Wege zu beschreiten.

Wir begleiten unsere Mandantschaft weltweit und bei grenzüber schreitenden

Themen. Unser Mandatsprofil ist vielfältig auf internationaler als auch auf nationaler

Ebene: Eine Übersicht unserer aktuellen Mandate findet Ihr auf unserer

Homepage.

Wir suchen Dich! Du ragst fachlich mit Deinen Studienleistungen heraus und

blickst über den juristischen Tellerrand. Gleichzeitig setzen wir vor allem auf

soziale Kompetenz, Teamgeist, Eigeninitiative und Flexibilität. Der Spaß an der

Arbeit und die Leidenschaft für die unterschiedlichen Rechtsbereiche von Mazars

sowie für politische und gesellschaftliche Zusammenhänge sollten aber nicht verloren

gehen.

Die Tätigkeit in einem internationalen Umfeld stellt für Dich einen besonderen

Reiz dar, so dass Du auch vor dem Arbeiten in englischer Sprache keine Scheu

hast.

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Unsere Diversität und Offenheit zeichnen uns aus.

Tabea Thönnessen

tabea.thoennessen@mazars.de

+49 69 967 65-1187


,, Multidisziplinär und international:

ein großartiges Umfeld für Anwälte.“

Als ganzheitliches Beratungsunternehmen sind wir führend in mehr als

90 Ländern – und bieten Jurist*innen jede Menge Möglichkeiten auf der

Höhe der Zeit. Mit Vielfalt, Verantwortung und interdisziplinären Teams

gestalten wir die Wirtschaftswelt von morgen mit.

Mazars, the smart choice.

Bewirb dich jetzt: mazarscareers.com/de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

40

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

McDermott Will & Emery

Rechtsanwälte Steuerberater LLP

McDermott Will & Emery ist eine der führenden wirtschaftsrechtlich ausgerichteten

Sozietäten mit 1.200 RechtsanwältInnen in über 20 Büros weltweit. In Deutschland

sind wir mit rund 150 RechtsanwältInnen an den Standorten Düsseldorf,

Köln, Frankfurt am Main und München vertreten.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

#AlwaysBetter

Arbeitsrecht, Corporate/M&A, Banking & Finance, Dispute Resolution, Gewerblicher

Rechtsschutz, Healthcare/Life Sciences, Immobilienwirtschaftsrecht, International

Arbitration, Kartellrecht, Kapitalmarktrecht, Öffentliches Recht, Patentrecht,

Restrukturierung & Insolvenz, Steuerrecht, TMT – Telekommunikation,

Medien und Technologie

• Associates (m/w/x)

• Referendare (m/w/x)

• Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/x)

• Praktikanten (m/w/x)

• hervorragende juristische Qualität

• anspruchsvolle Arbeit in einem angenehmen Umfeld

• Internationalität und Nähe zur Mandantschaft

• familiäre Atmosphäre, offenes und gutes Betriebsklima

• fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten

• Zusammenarbeit mit der Bucerius Education GmbH

• Mentoring

• Secondment

• Alternatives Beschäftigungsmodell: 35 – 38,5 fixe Wochenstunden

• kanzleiinternes Repetitorium: Kaiserseminare, Hemmer, Voucher, Klausurenkurs

• wöchentlicher Englischkurs

• Referendarabende

• hybride Arbeitsplatzgestaltung

• wöchentliches Sportprogramm (Rückentraining, Meditation, Bootcamp)

• finanziell geförderte Fahrradleasingverträge

Lizete da Costa

Head of HR Germany

karriere@mwe.com

+49 211 30211-146


EIN TEAM.

EINE VISION.

EINE ZUKUNFT.

Werden Sie Teil unseres Teams in Düsseldorf,

Köln, Frankfurt a. M. oder München als

• Associate (m/w/x)

• Referendar (m/w/x)

• Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x)

• Praktikant (m/w/x)

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre

vollständigen Bewerbungsunterlagen!

Lizete da Costa

Head of HR Germany

karriere@mwe.com

mwe.com

RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER LLP


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

42

Menold Bezler

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Als Full-Service-Anbieter vereinen wir über 120 Anwälte, Notare, Steuerberater,

Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater an unserem Standort in Stuttgart.

Vom Branchenmagazin JUVE werden wir zu den Top 50-wirtschaftsberatenden

Kanzleien Deutschlands gezählt. Zu unseren Mandanten gehören insbesondere

mittelständische Unternehmen und börsennotierte Konzerne sowie Unternehmen

der öffentlichen Hand. Für unsere familienfreundliche Personalpolitik und als Top

100-Arbeitgeber für junge Juristen wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet.

Groß – aber keine Großkanzlei: Flache Hierar chien, ein enger Zusammen halt und

eine angenehme Arbeits atmosphäre prägen unsere Arbeits weise. Dabei arbeiten

wir interdisziplinär und international für unsere Mandanten und decken als Full-

Service-Anbieter die wirtschaftsrechtliche und steuer liche Bera tung, die Wirtschaft s-

prüfung sowie die betriebswirtschaftliche Bera tung ab.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Alle Bereiche des Wirtschaftsrechts, der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und

Unternehmensberatung mit besonderem Fokus auf der Beratung des Mittelstandes

und der öffentlichen Hand.

Wichtig ist für uns eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Motivation und

Teamgeist. Daneben erwarten wir von juristischen Berufseinsteigern (m/w/d) zwei

vollbefriedigende Examina, Interesse und Verständnis für komplexe wirtschaftliche

Zusammenhänge sowie gute Englischkenntnisse. Zusatzqualifikationen wie

weitere Fremdsprachen, eine Promotion und/oder ein LL.M. sind gern gesehen,

aber keine zwingende Einstellungsvoraussetzung.

Wir verstehen uns als echter Hidden Champion: Unsere mittelständische Wirtschaftskanzlei

bietet Ihnen anspruchsvolle Projekte in den Bereichen Rechtsberatung,

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Und das in einer überschaubaren

Einheit mit freundschaftlicher Kanzleikultur. Frühe Verantwortung, eine gelebte

Work-Life-Balance und individuelle Karrieremöglichkeiten sind der Schlüssel zu

unserem Erfolg und zeichnen uns aus.

Bewerberkontakt

Wir stehen für eine intensive Betreuung durch Mentoren, frühzeitigen Mandantenkontakt

und die Förderung der selbstständigen Arbeit. Unser umfassendes

kanzleiinternes Fortbildungsprogramm, die »MB Akademie«, wird ergänzt durch

die Möglichkeit zum Erwerb von Fachanwaltstiteln sowie Secondments bei Mandanten

oder Kooperationskanzleien im Ausland. Individuelle Karrieremodelle auf

allen Ebenen und attraktive Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

runden unser Angebot ab.

Stefanie Müller

Tel. 0711 86040-290

E-Mail: stefanie.mueller@menoldbezler.de

karriere.menoldbezler.de


WIR FÖRDERN

DICH GANZ

INDIVIDUELL.

www.karriere.menoldbezler.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

44

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Milbank LLP

Milbank LLP wurde 1866 als eine der ersten Wall-Street-Kanzleien in New York City

gegründet und zählt heute zu den führenden international tätigen Wirtschaftskanzleien.

Mit zwölf Standorten in Europa, den USA, Lateinamerika und Asien

sind wir an den wichtigsten Finanz- und Wirtschaftszentren der Welt präsent.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Unsere Leistungen stehen seit über 150 Jahren für Orientierung an unserer Mandantschaft,

wirtschaftliches Verständnis, herausragendes juristisches Fachwissen

und kreative Lösungsansätze. Mit integrierter, grenzüberschreitender Zusammenarbeit

und exzellenter Betreuung begleiten wir unsere Mandant:innen bei strategisch

bedeutsamen Entscheidungen und entwickeln maßgeschneiderte Konzepte,

die langfristigen Mehrwert schaffen.

Mehr als 60 Anwältinnen und Anwälte in Deutschland betreuen die Bereiche

M&A, Private Equity, Aktien- und Konzernrecht, Finanzrecht, Kartellrecht, Steuerrecht,

Restrukturierung und Compliance. Börsennotierte Konzerne, mittelständische

Unternehmer, Finanzinstitute und global agierende Investoren vertrauen

seit Jahren auf unsere Kompetenz.

Bei unserer Arbeit setzen wir auf anwaltlichen Nachwuchs, der in einem häufig

internationalen Kontext hervorragende Rechtskenntnisse und wirtschaftlichen

Sachverstand beisteuern kann und dadurch eine wesentliche Rolle im Beratungsteam

spielt.

Wir suchen Teamplayer, die kollegial agieren und gemeinsam hoch gesteckte Ziele

erreichen. Damit haben wir den Anspruch, nicht nur die besten, sondern auch die

sympathischsten Talente für uns zu gewinnen. Bei unserer bewusst überschaubaren

Größe erlauben wir Ihnen und uns deswegen den Luxus, genau hinzusehen,

ob wir uns in jeder Hinsicht gut verstehen.

Ab dem ersten Tag werden unsere Associates (w/m/d) und Referendar:innen

bzw. wissenschaftliche Mitarbeitende in die Praxis eingebunden. In kleinen Teams

bearbeiten Sie mit uns die spannendsten und anspruchsvollsten Mandate. Neben

dem Training on the Job hat bei uns die ständige Weiterbildung oberste Priorität.

Anne Wagener

Director of Human Resources & Recruitment (Germany)

T +49 89 25559-3607

awagener@milbank.com


Unbore your life.

9 PUNKTE

REICHEN

NICHT

IMMER.

milbank.com/charakter


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

46

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Ministerium der Justiz des

Landes Nordrhein-Westfalen

43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei 204 Gerichten, 19 Staatsanwaltschaften

und drei Generalstaatsanwaltschaften, 36 Justizvollzugsanstalten, fünf Jugendarrestanstalten

und Dienststellen des ambulanten Sozialen Dienstes in 19 Landgerichtsbezirken.

Unsere Philosophie

Dem Recht verpflichtet statt nur dem Chef.

Sie wollen unser Rechtssystem stärken? Ihr Beruf soll mehr bieten als nur den

monatlichen Gehaltscheck? Dann haben wir viel zu bieten: Leisten Sie mit uns

einen sinnvollen Beitrag für ein gerechtes Miteinander in unserer Gesellschaft und

bringen Sie dabei sich selbst und andere weiter!

Expertise / Mandate –

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Das Recht umsetzen statt Umsätze maximieren.

Arbeiten bei der Justiz NRW bedeutet Sinnstiftung statt Gewinnorientierung. Wir

sichern den Rechtsfrieden in der Gesellschaft und setzen Gerechtigkeit für jeden

einzelnen Menschen durch. Dafür suchen wir Persönlichkeiten, die zu uns passen

und dieselben Werte teilen und bewahren.

Unabhängig im Job statt abhängig von der Konjunktur.

Wir wollen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern echte Wertschätzung zeigen.

Darum bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Unabhängigkeit. Ihr Gehalt wird

nicht durch individuelles Verhandlungsgeschick, sondern durch das Landesbesoldungsgesetz

bestimmt. Sie unterliegen nicht der gesetzlichen Sozialversicherung,

sondern genießen die Vorzüge der Beamtenversorgung und der Beihilfeberechtigung.

Damit haben Sie bis ins hohe Alter eine maximale Planungssicherheit.

Unterschiedliche Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung in der Justiz, wie Teilzeitbeschäftigung

oder Jobsharing bei flexibler Arbeitszeit, bieten die Chance, persönliche

und familiäre Belange mit dienstlichen Interessen und Erfordernissen in

Übereinstimmung zu bringen.

Einstellungen erfolgen für den richterlichen Dienst durch die Oberlandesgerichte,

für den staatsanwaltschaftlichen Dienst durch die Generalstaatsanwaltschaften

und für den Justizvollzug durch das Ministerium der Justiz.

Alle Fragen zu Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit per E-Mail an

nachwuchsgewinnung@jm.nrw.de richten.

www.justiz-karriere.nrw


Als Volljurist/in

für eine gerechte

Gesellschaft einstehen?

Starten Sie Ihre Karriere bei der Justiz.NRW

Mehr Informationen:

justiz-karriere.nrw


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

48

Morgan, Lewis & Bockius LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Morgan, Lewis & Bockius LLP ist eine führende internationale Sozietät mit mehr

als 2.200 Anwälten weltweit. Das globale Morgan Lewis-Netzwerk umfasst derzeit

31 Büros in Europa, den USA, dem Mittleren Osten und Asien. Morgan Lewis

wurde 1873 in Philadelphia gegründet, als sich Charles Eldridge Morgan Jr. und

Francis Draper Lewis zu einer Rechtsanwaltssozietät zusammenschlossen. 1883

nahmen sie Morris Rex Bockius als weiteren Partner auf. 1940 begann Morgan

Lewis seine Expansion in den USA. Internationale Niederlassungen in Europa und

Asien folgten ab 1980.

Seit 1989 ist Morgan Lewis mit einem Büro in Frankfurt vertreten.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

team@work® ist unser Motto.

Wir sind überzeugt, dass komplexe rechtliche Aufgaben nur im Team erfolgreich

und effizient gelöst werden. Im Team bündeln wir unser Wissen, unsere Ideen und

unsere Kreativität und erarbeiten auf diese Weise die besten Lösungen für unsere

Mandanten.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Frankfurter Teams liegen im Bereich Corpo rate/

M&A, Prozessführung, Bank- und Finanzrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbs-

und Kartellrecht sowie Informationstechnologie/Gewerbliche Schutzrechte.

Wir suchen Berufseinsteiger:innen, die ihre juristische Ausbildung erfolgreich

absolviert haben. Überdurchschnittliche Examensnoten, eine Promotion und/oder

ein LL.M und praxistaugliche Englischkenntnisse sind von Vorteil. Teamarbeit ist

aufgrund der Komplexität der Mandate eine Grundvoraussetzung unserer erfolgreichen

Tätigkeit und bei Morgan Lewis ein zentraler Bestandteil unserer Kanzleikultur.

Daher sehen wir Team- und Kommunikationsfähigkeit als Kernkompetenz

an.

Unser Frankfurter Büro in der 29. und 30. Etage des OpernTurms bietet neben

einer sehr kollegialen Arbeitsatmosphäre eine atemberaubende Aussicht über

Frankfurt am Main.

Das Frankfurter Team arbeitet an hochkarätigen Mandaten, darunter auch

Be ratungen für DAX-Unternehmen. Morgan Lewis bietet ein attraktives Gehalt,

eine individuelle Karriereplanung, ein Mentorenprogramm sowie die Möglichkeit

für Secondments zu Mandanten oder in eines der internationalen Morgan Lewis

Büros.

Das Motto »Brainshop statt Sweatshop« wird gelebt und trägt zur positiven

Stimmung bei.

Christine Friess

Telefon: +49 (0)69 714 00761, Fax: +49 (0)69 714 00710

E-Mail: christine.friess@morganlewis.com

Bewerbungsunterlagen per E-Mail an

join-us@morganlewis.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

50

Noerr

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Noerr ist eine führende europäische Kanzlei mit 580 Professionals in Deutschland,

Europa und den USA. Gegründet 1950 in München sind wir als Resultat eigenen

unternehmerischen Erfolges zu dem angewachsen, was wir heute sind: Rund

1.160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland, Europa

und den USA. In Deutschland sind wir an den Standorten Berlin, Dresden, Düsseldorf,

Frankfurt am Main, Hamburg und München vertreten. Talente suchen gerne

unsere Niederlassungen in Alicante, Brüssel, London und New York auf.

Wer viele seiner Stärken aktiv einbringen und weiter entfalten kann, erlebt einen

erfüllenden Arbeitsalltag. Das erfahren bei uns Professionals aller Karrierestufen

und Einsatzbereiche. Und genau das halten wir für einen unserer wichtigsten

Erfolgsfaktoren. Wertvolle Wegbereiter sind eine breite Aufgabenlandschaft, abwechslungsreiche

Einsatzbereiche, aber vor allem die Besonderheit, sehr früh

selbstverantwortlich zu arbeiten. Wer etwas bewegen möchte, hat hier Raum und

Rückhalt. Steile Lernkurven und das Hochgefühl, etwas persönlich geschafft zu

haben, spiegeln individuell wider, was wir im Team durch Bestplatzierungen in

Rankings und durch viele Auszeichnungen gemeinsam erreichen.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Noerr berät zu komplexen und grenzüberschreitenden Mandaten in allen Bereichen

des deutschen und internationalen Wirtschaftsrechts: Zivil-, Arbeits-, Gesellschafts-,

Steuer-, Immobilienrecht, Öffentliches Recht, Gewerblicher Rechtsschutz

und Medienrecht. Das Profil ›Fokussierter Fullservice‹ ist ein Bekenntnis zu flachen

Hierarchien und einem hohen Maß an Selbstbestimmung unserer Groups. Zu

jüngsten Erfolgen zählen z.B. die Beratung des an der New Yorker Börse gelisteten

Unternehmens Omnicom, von Borussia Dortmund, des US-Tech-Investors

Dragoneer oder des DAX-40 Unternehmens HelloFresh. 2021 erhielt Noerr die drei

JUVE Awards »Kanzlei des Jahres«, »Kanzlei des Jahres für Bank- und Finanzrecht«

sowie »Kanzlei des Jahres für Gesellschaftsrecht«.

Talente mit exzellenten Examina, sehr guten Englischkenntnissen und einer

Passung zu unseren Werten: Exzellenz, Leidenschaft, Vertrauen, Teamgeist.

International arbeiten, auf Top-Niveau und doch alle Vorteile einer Kanzlei mit

deutschen Wurzeln genießen, die Ihnen Spezialisierung und realistische Langzeit-Perspektiven

bieten kann – das ist eine ganz besondere Mischung! Einsteiger

berichten, dass sich nach der Prüfung aller Jobangebote der »Bauch« für Noerr

entschieden habe. Denn Noerr hat eine Kultur hervorgebracht, in der Wohlfühl-

Faktoren gepflegt und gefördert werden. Dazu gehört eine kollegiale Arbeitsatmosphäre,

in der Türen geöffnet sind, persönliches Ansprechen erwünscht ist

und Erfolge gemeinsam gefeiert werden. Ein kooperativer Individualismus, so

dass eine fachliche Spezialisierung schon frühzeitig wertgeschätzt wird und durch

eine teamübergreifende Zusammenarbeit eingebunden bleibt. Und schließlich die

verträgliche Gestaltung von beruflichem Engagement einerseits und Freizeitleben

andererseits. Herzlich willkommen!

noerr.com bzw. noerr.com/karriere


” Auf unserer

Überholspur ist

noch Platz für

Persönlichkeiten,

die etwas bewegen

wollen.


Associates & Referendar:innen (w/m/d)

Noerr hat in den vergangenen 10 Jahren ein einzigartiges Wachstum zurück gelegt. Lagen wir im Umsatzranking

von Juve in 2008 noch auf Platz 10, sind wir in 2018/2019 auf Platz 4 vorgerückt – das sind

in der Branche beispiellose Wachstumsraten. Dass eine solche Entwicklung als deutsche Kanzlei in

einem immer inter natio naleren Markt möglich war und ist, liegt an der Agilität unserer Kanzleikultur:

Wer etwas bewegen will, hat hier den Raum und auch den Rückhalt dazu. Steile Lernkurven und das

schöne Hochgefühl, etwas persönlich geschafft zu haben, machen Sie und damit auch uns erfolgreich.

Alle offenen Stellen und mehr Infos unter noerr.com/karriere


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

52

Norton Rose Fulbright

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Global aufgestellte Kanzlei mit über 50 Büros weltweit. Gründung 1794 in London.

2010 Zusammenschluss mit führender Kanzlei in Australien. In den Folgejahren

kamen weitere Büros in Lateinamerika, Kanada und Südafrika hinzu. 2013 Zusammenschluss

mit der US-amerikanischen Kanzlei Fulbright & Jaworski LLP.

Seither Firmierung unter Norton Rose Fulbright.

Quality, Unity, Integrity.

Herausragende Qualität, kreative Zusammenarbeit und absolute Integrität: Diese

Unternehmensgrundsätze sind Grundlage für unser Wachstum, definieren unsere

Unternehmenskultur und dienen weltweit als Richtlinien unserer Arbeit. Sie werden

von allen Mitarbeiter:innen bei Norton Rose Fulbright geteilt und gelebt.

Dadurch hat sich ein von Zielstrebigkeit, Zusammenarbeit und Rücksichtnahme

geprägtes Arbeitsumfeld entwickelt – die Voraussetzung dafür, dass sich die Vorteile,

die unsere globale Plattform bietet, auch in der täglichen Arbeit verwirklichen

lassen.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Climate change and sustainability, Corporate

und M&A, Emerging markets, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien, Kapitalmärkte,

Projects, Prozessführung und Konfliktlösung, Regulation and Investigations,

Restrukturierung und Insolvenz, Risk Advisory, Steuern, Wettbewerb und

Kartelle.

Praktikant:innen, Referendare und Referendarinnen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen,

Rechtsanwält:innen.

Wir gehören weltweit zu den Top Ten der internationalen Wirtschaftskanzleien,

besitzen eine starke strategische Ausrichtung und Dynamik. Wir sind bestrebt,

unseren Mitarbeiter:innen alles zu ermöglichen, was sie für ein zielgerichtetes

langfristiges Vorankommen in unserer Kanzlei benötigen. Wir wählen sie sorgfältig

aus und begegnen allen stets mit Wertschätzung. Dabei kommt es uns auf

juristisches Fachwissen wie auch auf wirtschaftliches Verständnis, Interesse an

einer international geprägten Tätigkeit und kreative Problemlösungen an. Erfahrene

Anwält:innen, Berufseinsteiger:innen, Doktorand:innen oder wissenschaftliche

Mitarbeiter:innen, die daran interessiert sind, in standortübergreifenden

Teams pragmatische und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen für unsere Mandantschaft

zu erarbeiten, sind bei uns gut aufgehoben. Praktikant:innen, Referendare

und Referendarinnen erhalten einen tiefgehenden Einblick in die Arbeit einer internationalen

Wirtschaftskanzlei. Eine fundierte Ausbildung während der Tätigkeit

ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Diversity-Ansatz ist bei uns ebenso ein entscheidendes

und gelebtes Gut, wie auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bei uns finden Sie das richtige Gleichgewicht. Wir ziehen klare Grenzen zum Privatleben.

Durch unser hybrides Arbeitsmodell unterstützen wir Ihre Flexibilität.

Freizeit und Urlaub liegen uns ebenso am Herzen.

Felix Waldeier, Martina Gaigl


PROGRESS

W I T H P U R P O S E

Fortschritt, nicht nur fachlich. Jeder Schritt vorwärts ist

wichtig. Aber der erste Schritt ist etwas Besonderes. Genau

wie der erste Tag. Das erste Mandat. Der erste Mandant.

Machen Sie den nächsten „ersten Schritt“ und entdecken

Sie die Möglichkeiten bei Norton Rose Fulbright unter

nortonrosefulbright.com/de-de/careers/legal


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

54

Notar (m/w/d)

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Die Wurzeln des Notariats reichen zurück bis in die Spätantike. Der Notarberuf

gehört daher zu einem der ältesten juristischen Berufe, auch wenn das Berufsbild

im Laufe der Jahrhunderte vielen Wandlungen unterlag. Heute ist das Notariat

führend in vielen juristischen Bereichen der Digitalisierung und damit eine unverzichtbare

Stütze der vorsorgenden Rechtspflege.

Notarinnen und Notare sind unabhängige, unparteiliche und selbständige Träger

eines öffentlichen Amtes, deren Auftrag es ist, durch vorausschauende Beratung,

vermittelnde Verhandlungsführung und individuelle Vertragsgestaltung unterschiedliche

Interessen zum Ausgleich zu bringen, Streit zu vermeiden und Rechtssicherheit

zu schaffen. Im Vordergrund steht der unmittelbare Kontakt zur Mandantschaft.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Notarinnen und Notare betreuen ihre Mandantinnen und Mandanten auf dem

Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege, schwerpunktmäßig in den Bereichen Immobilienrecht,

Handels- und Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Familienrecht.

Wir suchen Persönlichkeiten, die Freude daran haben, eine Notarstelle selbständig

zu führen, und die mit Interesse sowie Einfühlungsvermögen auf ihre Mandantinnen

und Mandanten zugehen. Sie sollten Kommunikationsfähigkeit und Verständnis

für wirtschaftliche und soziale Belange mitbringen sowie die Fähigkeit,

widerstreitende Interessen objektiv zu bewerten und auszugleichen. Örtliche Flexibilität

sowie insbesondere ein überdurchschnittliches Examensergebnis in der

Zweiten Juristischen Staatsprüfung sind unerlässlich.

Sie beraten Ihre Mandantinnen und Mandanten auf höchstem Niveau und berücksichtigen

dabei wirtschaftliche, gesellschaftliche und steuerliche Zusammenhänge.

Als Notarin oder Notar sind Sie selbstständig und organisieren Ihre Notarstelle

daher eigenverantwortlich. Wenn Sie sich für den Beruf des Notars entscheiden,

haben Sie einen transparenten Karriereweg vor sich: Im hauptberuflichen Notariat

werden Sie nach einem mindestens dreijährigen Anwärterdienst zur Notarin

bzw. zum Notar auf Lebenszeit bestellt und können somit auf eine langfristige

berufliche Perspektive blicken.

www.notarkammer-bw.de

www.notare.bayern.de

www.notarkammer-brandenburg.de

www.hamburgische-notarkammer.de

www.notarkammer-mv.de

www.notarkammer-koblenz.de

www.notarkammer-pfalz.de

www.rhnotk.de

www.notare-saarland.de

www.notarkammer-sachsen.de

www.notarkammer-sachsen-anhalt.de

www.notarkammer-thueringen.de


Menschen beraten

Zukunft gestalten

Notarkammer

Baden-Württemberg

www.notarkammer-bw.de

Landesnotarkammer

Bayern

www.notare.bayern.de

Notarkammer

Brandenburg

www.notarkammerbrandenburg.de

Hamburgische

Notarkammer

www.hamburgischenotarkammer.de

Notarkammer

Koblenz

www.notarkammerkoblenz.de

Notarkammer

Mecklenburg-

Vorpommern

www.notarkammer-mv.de

Notarkammer Pfalz

www.notarkammerpfalz.de

Rheinische

Notarkammer

www.rhnotk.de

Saarländische

Notarkammer

www.notare-saarland.de

Notarkammer

Sachsen

www.notarkammersachsen.de

Notarkammer

Sachsen-Anhalt

www.notarkammersachsen-anhalt.de

Notarkammer

Thüringen

www.notarkammerthueringen.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

56

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung k. A.

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Mit einer überschaubaren Größe von ca. 40 Anwältinnen und Anwälten zählen wir

zu den Top 50 Kanzleien in Deutschland. Wir funktionieren als Team. Wir haben

Spaß an intensiver Zusammenarbeit und leben den persönlichen Austausch auf

Augenhöhe. Die enge fachliche Vernetzung innerhalb der Sozietät trägt wesentlich

zu unserem Erfolg bei.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind Gesellschaftsrecht, M&A, Kartellrecht, Geistiges

Eigentum, Medienrecht, Öffentliches Recht, Gesundheitsrecht/Life Sciences,

Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Energiewirtschaftsrecht, Vergaberecht.

Wir beraten in diesen Rechtsgebieten national und international agierende Unternehmen

sowie die öffentliche Hand. Sie verlassen sich bei nicht alltäglichen und oft

sehr komplexen Rechtsfragen auf unseren Rat.

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir wünschen uns Anwältinnen und Anwälte mit hervorragenden Examina (mindestens

vollbefriedigend), einem ausgeprägten Interesse und Verständnis für wirtschaftliche

Zusammenhänge sowie Freude am praxisbezogenen Arbeiten.

Ihre erfolgreiche Anwaltskarriere ist unser gemeinsames Ziel. Wir unterstützen

Ihren Einstieg als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt. Eine Partnerin oder ein

Partner begleitet und fördert dabei Ihre berufliche Laufbahn. Schließlich sind wir

eine Partnerschaft, die sich als solche begreift und Sie als zukünftige:n Partner:in

sucht. Dieser Status wird in der Regel nach 6 Jahren erreicht; ein Zwischenschritt –

die assoziierte Partnerschaft – ist bereits 3,5 Jahren nach Eintritt angestrebt. Das

Einstiegsgehalt beträgt 100.000,00 € p.a.

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

Frau Dr. Christina Koppe-Zagouras, Herrn Dr. Florian Schmidt-Volkmar

Börsenplatz 1

70174 Stuttgart

Telefon: 0711 60187-160/-262

E-Mail: Koppe@oppenlaender.de, Schmidt-Volkmar@oppenlaender.de

www.oppenlaender.de


Erfahren Sie mehr über

Ihre Karriere bei OPPENLÄNDER

auf www.oppenlaender.de/karriere

»WIR HABEN EINE GUTE

MANNSCHAFT BEIEINANDER,

DIE ETWAS AUF

DIE BEINE STELLEN WILL.«

Treten Sie in Kontakt mit uns, wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung:

Dr. Christina Koppe-Zagouras koppe@oppenlaender.de +49 711 601 87-160

Dr. Florian Schmidt-Volkmar schmidt-volkmar@oppenlaender.de +49 711 60187-262


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

58

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Polizei Nordrhein-Westfalen

Die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein attraktiver, moderner und

verlässlicher Arbeitgeber, der die polizeilichen Kernaufgaben mit ca. 50.000 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern bewältigt.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Mitarbeiterorientierung hat einen hohen Stellenwert für uns. Sie ist eine wesentliche

Aufgabe unserer Führungskräfte. Dazu gehört auch die Unterstützung der

Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

Die polizeilichen Kernaufgaben umfassen die Bereiche Gefahrenabwehr und Einsatzbewältigung,

Kriminalitätsbekämpfung und -prävention, Verkehrssicherheitsarbeit

und Zentrale Aufgaben.

Grundsätzlich sind Sie ab dem ersten Tag Ihrer Karriere als Polizeirätin bzw.

Polizeirat Führungskraft bei der Polizei NRW. Um Ihnen den Einstieg in die neue

Funktion, aber auch den Einstieg in Ihren persönlichen Karriereweg zu erleichtern,

absolvieren Sie zunächst eine 2 ½-jährige prüfungsfreie Einführungsphase,

einschließlich der Teilnahme an einem Studienkurs an der Deutschen Hochschule

der Polizei (DHPol).

Sie passen zu uns, weil Sie ausgeprägte soziale Kompetenzen, überzeugende kommunikative

Fähigkeiten, Stressstabilität, Flexibilität und hohe Eigenmotivation

mitbringen.

Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen, zukunftssicheren

und interessanten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, die

Übernahme von Führungsfunktionen und die Möglichkeit zur Mitwirkung bei

der Gestaltung und Entwicklung polizeilicher Strategien und Konzepte.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie haben weitere Fragen?

LAFP NRW, Teildezernat 53.4

Auswahl 2.2

Weseler Straße 264, 48151 Münster

Ihr Ansprechpartner: Christian Schulte-Kemminghausen

Tel.: 0251 7795-5346 oder -5348

Mail: auswahl2.2@polizei.nrw.de

Weitere Informationen bieten wir Ihnen auf unserer Homepage

www.direkteinstieg-polizei.nrw


Mein

Mandant:

das ganze

Land.

KOMM INS TEAM 110!

Die Polizei NRW sucht Fachkräfte aus Jura und Verwaltung.

Jetzt informieren: www.direkteinstieg-polizei.nrw


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

60

PwC Legal

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

In unserer sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung,

Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen,

die unsere Mandant:innen zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste

komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb

beraten wir ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, HRund

Finanzexpert:innen von PwC und unserem internationalen Legal-Netzwerk.

Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder ver mögende

Privatperson, allen Mandant:innen stehen persönliche Ansprechpartner:innen

zur Seite, welche sie in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll

unterstützt. So sichern wir einen langfristigen, sicheren wirtschaftlichen Erfolg.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Als global agierendes Unternehmen leben und lieben wir Vielfalt. Eine tolerante,

offene Unternehmenskultur ist für uns selbstverständlich. Wir schätzen den wertvollen

Beitrag eines jeden Mitarbeitenden, denn unsere Innovationskraft und

Marktführung verdanken wir in besonderem Maße deren Diversität. An erster

Stelle steht für uns deshalb die Förderung multidisziplinärer Teams und interdisziplinärer

Teamarbeit. Schließlich ist das Zusammenspiel persönlicher Fähigkeiten

und Besonderheiten mehr als eine Steigerungsmöglichkeit für die Leistungsfähigkeit

unseres Unternehmens: Es ist der Kern unseres Erfolgs.

Aufgrund der Industrie- und Branchenvielfalt unserer Mandant:innen bestechen

wir durch eine ebenso tiefgreifende wie breit gefasste juristische Beratung in zahlreichen

Rechtsgebieten. Ob Unternehmenskäufe und -Verkäufe, Restrukturierungen,

Unternehmens- und Vermögensnachfolgen, Neugründungen, Vertragsgestaltung

oder Vergabevorhaben – PwC Legal ist der richtige Ansprechpartner. Unsere fachliche

Expertise ist in spezifischen Praxisgruppen gebündelt.

Wir setzen auf Mitarbeitende mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Natürlich

entscheiden bei der Auswahl auch die fachlichen Kenntnisse. Noch wichtiger ist

uns aber, dass Du gut in unsere Teams passt. Dazu solltest Du einen offenen und

kommunikativen Charakter haben, engagiert und selbstständig in Deiner Arbeitsweise

sein und die Motivation mitbringen, etwas Neues zu lernen.

PwC Legal steht für schnelle und interdisziplinäre Rechtsberatung in höchster

Qualität. Dabei profitieren alle Beteiligten von einem entscheidenden Mehrwert:

Ein globales PwC-Netzwerk mit lokaler Expertise. Seit Jahrzehnten haben wir

die Wechselwirkungen zwischen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen

Rahmenbedingungen unserer Mandant:innen im Blick.

Juliana Jaekel

Personalmarketing & Recruiting

Telefon: +49 (0)69 9585-2774

E-Mail: juliana.jaekel@pwc.com

www.pwclegal.de/karriere


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

62

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

SCHMIDT, VON DER OSTEN &

HUBER | SOH

SOH wurde vor über 75 Jahren in Essen gegründet. Wir sind ein anwaltliches

Dienstleistungsunternehmen mit ca. 100 hoch engagierten Personen, davon sind

35 Rechtsanwälte, von denen einzelne auch Notar, Steuerberater oder Fachanwalt

für ein bestimmtes Rechtsgebiet sind.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Wir sind keine Karrieristen in einer Rechtsfabrik, sondern Mitmenschen in einer

mittelständisch strukturierten Kanzlei. Daher gehört bei uns der kollegiale Umgang

zu unserem Selbstverständnis und zu unserer Kultur. Partnerschaft ist durch

gegenseitige Rücksichtnahme und Fairness untereinander gekennzeichnet. Diesen

Anspruch verfolgen wir nicht nur SOH-intern, sondern auch im Verhältnis zum

Mandanten. Hierin sehen wir in Verbindung mit der fachlichen Kompetenz unserer

Berater eine unserer wesentlichen Stärken.

Wir sind auf nationaler wie internationaler Ebene tätig, beraten und vertreten

Unternehmen jeder Größenordnung sowie Unternehmer und Freiberufler in allen

wichtigen Bereichen des Wirtschafts- und Medizinrechts. Ein Schwerpunkt liegt in

der umfassenden Beratung von Familienunternehmen. Viele Mandanten betreuen

wir schon seit langem – einige bereits seit mehreren Jahrzehnten.

Rechtsanwälte (m/w/d) mit Prädikatsexamen, gutem Englisch, gewinnendem Auftreten,

abgeschlossener Promotion oder der Bereitschaft zur Promotion (wir bieten

Ihnen dafür maßgeschneiderte Beschäftigungsmodelle). Wir freuen uns über

Bewerber mit Berufserfahrung. Sie sind uns aber auch als Berufseinsteiger willkommen.

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Als Referendar (m/w/d) können Sie sich bei uns in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts

einbringen und erhalten von uns die nötige Ausbildung, z.B. im Handelsund

Gesellschaftsrecht, M&A, Immobilienrecht, Arbeitsrecht, IT-Recht, Marken-,

Design- und Urheberrecht, Öffentlichen Recht und Medizinrecht.

Bei uns erwarten Sie keine Nachtschichten und keine ständigen Wochenendeinsätze.

Neben einer anspruchsvollen Tätigkeit für erstklassige Mandanten verbleibt

uns allen stets Zeit für Familie, Freunde und Freizeitaktivitäten.

Bewerberkontakt

Wir bieten eine überdurchschnittliche Vergütung, individuelle Möglichkeiten zur

Promotion, hervorragende Entwicklungsperspektiven und reale Chancen für eine

Partnerschaft.

Dr. Till Wegmann (wegmann@soh.de)

Dr. Jochen Lehmann (lehmann@soh.de)


Partnerschaft basiert

auf Vertrauen.

#Galaxy Mittelstand #Recruiting #Individual Career Options

#Top Ranking #Top Team

soh.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

64

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Sernetz Schäfer

Rechtsanwälte PartmbB

Sernetz · Schäfer ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten mit einer über 100-jährigen

Tradition. Die Tätigkeit unserer Sozietät erstreckt sich auf alle wesentlichen

Bereiche des Zivil-, Wirtschafts- und Unternehmensrechts. Derzeit verfügen wir

über circa 25 Berufsträger und sind mit Standorten in Düsseldorf und München

vertreten.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wir verstehen uns als Boutique mit Anspruch auf herausragende juristische

Arbeit in einem überschaubaren und angenehmen Umfeld. Dabei leben wir eine

klassische Partnerschaft mit kleinen Teams und flachen Hierarchien. Unsere

»Leverage« ist extrem niedrig.

Unsere Schwerpunkte liegen in der Beratung und Vertretung in- und ausländischer

Mandanten im Bankrecht, Finanzaufsichtsrecht, im Gesellschafts-, Kapitalmarkt-

und Steuerrecht sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen und der

Vermögensnachfolge. Besonders anerkannt ist unsere Tätigkeit im streitigen Bereich

(Dispute Resolution), sowohl bei großvolumigen Einzelverfahren als auch

bei Massenverfahren (KapMuG).

Wen wir suchen

Zu unseren Mandanten gehören Banken, Finanzdienstleister, börsennotierte sowie

mittelständische Unternehmen und deren Gesellschafter, Unternehmer, aber

auch Börsen, öffentlich-rechtliche Anstalten oder Körperschaften sowie vermögende

Privatpersonen.

Wir suchen akademisch herausragend qualifizierte Bewerber:innen, die neben Begeisterung

für die Anwaltstätigkeit auch die Fähigkeit mitbringen, »über den Tellerrand«

zu blicken. Einstellungsvoraussetzung sind grundsätzlich zwei mindestens

vollbefriedigende Examina sowie eine Promotion oder die Bereitschaft zur Promotion.

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Referendaren mit entsprechender Qualifikation bieten wir gerne die Möglichkeit,

unsere Praxis im Rahmen des Referendariats kennenzulernen.

Wir bieten Bewerber:innen Topmandate aus dem Banken- und Unter nehmensbereich,

die Möglichkeit auf höchstem juristischen Niveau zu arbeiten, einen klar

vorgezeichneten Karriereweg und ein angenehmes Arbeitsumfeld. Unsere Associates

arbeiten von Anfang an visibel an hochkarätigen Mandaten mit und erhalten

frühzeitig die Möglichkeit, sich selbstständig weiterzuentwickeln.

Büro Düsseldorf: Dr. Jörg Mimberg (j.mimberg@sernetz-schaefer.de)

Büro München: Dr. Fabian Dietz-Vellmer (dietz-vellmer@sernetz-schaefer.de)


INDIVIDUALITÄT IST UNSER ANSPRUCH.

EXZELLENZ UNSER VERSPRECHEN.

Führend in den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht,

Gesellschaftsrecht und Dispute Resolution.

SERNETZ • SCHÄFER

RECHTSANWÄLTE


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

66

SHEARMAN & STERLING LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Shearman & Sterling LLP wurde 1873 in New York gegründet. 1991 wurde das erste

Büro in Deutschland eröffnet. Heute gehören wir mit über 850 Anwältinnen und

Anwälten weltweit zu den international führenden Sozietäten.

Unsere Philosophie Auch wenn wir regelmäßig an großen internationalen Headline-Deals arbeiten –

Beratung ist für uns immer ein Geschäft von Mensch zu Mensch. Deshalb legen

wir neben der hervorragenden Qualifikation unserer Anwältinnen und Anwälte

besonderen Wert auf eine überzeugende Persönlichkeit und Partnerschaftlichkeit.

Zudem ist es für uns selbstverständlich, unsere Anwältinnen und Anwälte fortgehend

weiterzubilden – weltweit integriert und auf höchstem Niveau.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir sind eine internationale Wirtschaftskanzlei und betreuen unsere Mandanten

weltweit bei Transaktionen und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Von unserer

Expertise profitiert nationale und internationale Klientel wie Private-Equity-

Investoren, Banken, Konzerne und mittelständische Unternehmen. Um unsere

Mandanten gezielt beraten zu können, bündeln wir unser Know-how in spezialisierten

Praxisgruppen. Diese arbeiten mit unseren Büros eng zusammen – in

Deutschland, in Europa und weltweit.

Als unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit guten Englischkenntnissen

zeichnen Sie sich durch eine rechtlich fundierte Arbeitsweise aus. Sie besitzen

außerdem die Fähigkeit zur praktischen Problemlösung und sind hoch motiviert,

in einem jungen, internationalen Team zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche und praxisnahe Ausbildung in einem professionellen

und sehr kollegialen Arbeitsumfeld. Sie erhalten ein geführtes »Training

on the Job«, das heißt, Ihre fachliche Ausbildung wird von Partnern und

erfahrenen Associates begleitet. Alle unsere Anwälte, Referendare und Praktikanten

(m/w/d) nehmen an unserem international verzahnten Weiterbildungsprogramm

Shearman Academy teil.

Die Shearman Academy beinhaltet die drei Säulen »Grow@Shearman«, »Arise@

Shearman« und »YourDevelopment@Shearman«. Hier werden folgende Themenbereiche

vermittelt: Anwaltliches Grundlagenwissen, Praxisgruppen-spezifisches

Fachwissen, Legal Project Management, Geschäftsentwicklung, Soft Skills, IT Schulungen,

Sprachkurse. Unser Referendarprogramm beinhaltet die Teilnahme an

Wochenendseminaren und Klausuren verschiedener Repetitoren für das 2. Staatsexamen

(z.B. Hemmer). Zusätzlich bieten wir von Repetitoren durchgeführte

Workshops zur Examensvorbereitung, einen monatlichen Legal-English Kurs sowie

einen Referendar-Stammtisch (alle 6 – 8 Wochen) an. Praktikanten haben die

Möglichkeit an unserem fünfwöchigen Praktikantenprogramm »Student Meets

Practice« teilzunehmen: www.studentmeetspractice.com.

Analena Arnold, Human Resources

Telefon: +49(0)89 23888 2155

E-Mail: karriere@shearman.com

Homepage: www.germany.shearman.com


WHERE

YOUR CAREER

MATTERS!

Im Herzen global. In der Praxis

international. Im Team kollegial.

www.germany.shearman.com

ABU DHABI • AUSTIN • BEIJING • BRUSSELS • DALLAS • DUBAI • FRANKFURT • HONG KONG • HOUSTON • LONDON • MENLO PARK • MILAN** • MUNICH

NEW YORK • PARIS • RIYADH* • ROME** • SAN FRANCISCO • SÃO PAULO • SEOUL • SHANGHAI • SINGAPORE • TOKYO • TORONTO • WASHINGTON, DC

* The Law Firm of Dr. Sultan Almasoud in association with Shearman & Sterling LLP / ** Studio Legale Associato in association with Shearman & Sterling LLP


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

68

Simmons & Simmons LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Wir sind eine führende internationale Anwaltssozietät mit mehr als 280 Partner*innen,

1.600+ Mitarbeiter*innen und mehr als 20 Büros in Europa, im Nahen

Osten und in Asien. Unsere deutsche Praxis ist seit Langem etabliert und genießt

mit ca. 80 Anwält*innen an drei Standorten – Düsseldorf, Frankfurt und München

– einen exzellenten Ruf in der Beratung bei komplexen lokalen und grenzüberschreitenden

Mandaten. Dabei liegt unser Fokus auf ausgewählten Industriesektoren.

Diese sind: Asset Management & Investmentfonds, Finanzinstitute,

Health care & Life Sciences, Technologie, Medien & Telekommunikation sowie Automotive

und Energie & Infrastruktur.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Es ist unser Selbstverständnis, unserer Rechtsberatung die höchsten beruflichen

wie ethischen Standards zugrunde zu legen. Diese geben vor, wie wir Geschäfte

tätigen, welchen Umgang wir mit Mandant*innen, aber auch untereinander pflegen

und wie wir uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen und in unseren

lokalen Gemeinschaften einbringen.

Unsere Mandant*innen beraten wir in den Bereichen Arbeitsrecht, Bank- und

Finanzrecht, Compliance, Corporate/M&A, Datenschutzrecht, Gewerblicher Rechtsschutz,

Immobilienrecht, IT-Recht, Kartellrecht, Konfliktlösung, Pharma- und

Medizinprodukterecht, Patentrecht, Produkthaftung, Prozess und Insolvenzrecht,

Restrukturierung sowie Steuerrecht. Renommierte Mandate sind u.a. die Beratung

von Baillie Gifford in Bezug auf ihr gesamtes Europageschäft, von Bayer zu div.

internationalen Patentverletzungsverfahren sowie der Deutschen Bank Aktiengesellschaft

bei der Aktualisierung des EMTN-Programms der Robert Bosch GmbH.

Persönlichkeiten, die eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen,

überdurchschnittliche Examina, sehr gute Englischkenntnisse sowie Interesse

für wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen, sind bei uns genau richtig.

Das Beste aus beiden Welten – Sie profitieren von flachen Hierarchien, persönlichem

Miteinander und dennoch internationalem Großkanzlei-Flair mit Mandantenkontakt

von Anfang an. Unser internationales »Career Development Programm«

sowie unser deutsches Fortbildungsprogramm «SimmU» unterstützen Sie dabei,

Ihr volles Potential zu entfalten. Sie erhalten individuelles fachliches und persönliches

Mentoring durch unsere Partner*innen. Wir ermöglichen Secondments im

Ausland oder bei unseren Mandant*innen. Um den familiären Bedürfnissen gerecht

zu werden, bieten wir einen einheitlichen Rahmen für die Nutzung von

Home-Office, individuell flexible Teilzeitmodelle und Angebote eines externen

Mitarbeiterunterstützungsprogrammes an. Das Thema Diversity ist für uns von

höchster Wichtigkeit.

Sybille Kanthak

E-Mail: karriere@simmons-simmons.com

www.simmons-simmons.de/karriere


International und doch vertraut.

Das Beste aus beiden Welten.

Lernen Sie uns kennen!

Praktikant*, Referendar* oder Rechtsanwalt*

Arbeitsrecht | Düsseldorf, Frankfurt

Bank- und Finanzrecht | Frankfurt, München

Corporate/M&A | Düsseldorf, München

Gewerblicher Rechtsschutz | Düsseldorf, München

Konfliktlösung | Düsseldorf, München

Immobilienrecht | Frankfurt, München

Patentrecht | München

Restrukturierung & Insolvenzrecht | Frankfurt

Steuerrecht | Frankfurt

Dürfen wir uns vorstellen?

mit 280+ Partner*innen, 1.600+ Mitarbeiter*innen

in mehr als 20 Büros in Europa, im Nahen Osten

und in Asien.

Überzeugend für Sie:

In unseren drei deutschen Büros in Düsseldorf,

Frankfurt und München können Sie erleben, wie

der Flair einer internationalen Großkanzlei Hand

in Hand mit einer persönlichen und vertrauten

Arbeitsatmosphäre geht – eben das Beste aus

beiden Welten!

Überzeugend für uns:

Wenn Sie hochmotiviert sind,

überdurchschnittliche Rechts- und sehr gute

Englischkenntnisse mitbringen, sind Sie bei uns

genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

an: karriere@simmons-simmons.com

Jetzt informieren:

Besuchen Sie uns auf unserer Karriere-Website.

Wir veranstalten regelmäßig Workshops mit

interdisziplinären Case-Studies und Karriere-Q&A

in Düsseldorf, Frankfurt und München.

*(m/w/divers)

simmons-simmons.de/karriere

Düsseldorf (Kö-Bogen) - Frankfurt (MesseTurm) - München (Lehel Carré)


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

70

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Skadden, Arps, Slate,

Meagher & Flom LLP

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP ist eine international tätige Rechtsanwaltskanzlei

mit Hauptsitz in New York. Weltweit beschäftigen wir ca. 1.700

Rechtsanwält:innen an 22 Standorten. Skadden wurde 1948 in New York gegründet

und entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer der größten und umsatzstärksten

Wirtschaftskanzleien der Welt. Unsere deutschen Büros befinden sich in Frankfurt

am Main und München.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Skadden – Werte und Firmenkultur

• Wir erzielen höchste Qualität in der Mandatsarbeit durch herausragendes juristisches

Arbeiten und absolute Einsatzbereitschaft.

• Unser Arbeitsethos ist geprägt durch höchste Integrität, konsequentes Risikomanagement

und professionellen Umgang miteinander.

• Jeder Einzelne wirkt dabei mit, einen Arbeitsplatz zu gestalten, an dem für Vorurteile

und Mobbing kein Raum ist.

• Wir erreichen Ihre persönliche und unsere gemeinsame Weiterentwicklung

durch Fortbildung, Kollegialität und die richtige Einstellung.

Skadden betreut weltweit Unternehmen, Finanzinstitute und Behörden insbesondere

bei hochkomplexen und wichtigen Angelegenheiten. In Deutschland liegen

die Schwerpunkte vor allem in den Bereichen Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht,

Compliance/Corporate Governance, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht,

Litigation/Dispute Resolution, Mergers & Acquisitions, Private Equity, Restrukturierung/Insolvenzrecht

und Steuerrecht.

Wir suchen für unsere Praxisbereiche motivierte Rechtsanwält:innen, Referendar:innen

und wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, die unsere Leidenschaft für

internationale und komplexe Projekte teilen und Freude am gemeinsamen Erfolg

haben.

Wir bieten unseren Associates eine sehr anspruchsvolle und interessante Tätigkeit

im internationalen Umfeld mit vollumfänglicher Einbindung in das jeweilige

Mandat und Kontakt zu Mandant:innen ab dem ersten Tag. Wir legen sehr viel

Wert auf eine praxisnahe und individuelle Ausbildung. Referendar:innen, wissenschaftliche

Mitarbeiter:innen sowie Praktikant:innen werden als vollwertiges Mitglied

des Teams geschätzt und von ihrem/r jeweiligen Mentor:in persönlich »on the

job« betreut.

Partner: Dr. Holger Hofmeister

E-Mail: recruiting.germany@skadden.com

Telefon: +49 69 74220 0

Web: www.skadden.com/recruiting


Johannes Frey / Partner, Tax

Sarah Johnen / Associate, Corporate Governance

Mit etwa 1.700 Rechtsanwält:innen an 22 Standorten in den weltweit wichtigsten Wirtschaftszentren

ist Skadden eine der größten international tätigen Kanzleien.

Teilen Sie mit uns Ihr Interesse an internationalen Projekten und gemeinsamem Erfolg im Rahmen

Ihres Referendariats / einer

wissenschaftlichen Mitarbeit

in den Bereichen

• Gesellschaftsrecht

• Mergers & Acquisitions

• Private Equity

Was Sie erwartet

• Intensive Ausbildung „on the job“:

anspruchsvolle und abwechslungsreiche

Tätigkeit im Rahmen der Beratung führender

nationaler und internationaler Mandant:innen

• Aktive Einbindung in die Bearbeitung aktueller

Mandate einer der weltweit führenden

Anwaltssozietäten vom ersten Tag an

• Umfangreiches Weiterbildungsangebot:

regelmäßige Workshops und Schulungen,

Unterricht in Business English sowie

Klausurenkurse in Zusammenarbeit mit dem

Repetitorium Kaiserseminare

Was Sie auszeichnet

• Sie haben Ihr Erstes Staatsexamen mit

mindestens vollbefriedigendem Ergebnis

erfolgreich abgeschlossen

• Sie haben Interesse an wirtschaftlichen

Zusammenhängen

• Kapitalmarktrecht

• Litigation/Dispute Resolution

• Finanzierung

• Steuerrecht

• Compliance/Corporate

Governance

• Persönliches Mentoring: individuelle

Betreuung und Unterstützung durch erfahrene

Mentor: innen

• Berufliche Perspektive: Möglichkeit, die

Wahlstation in einem unserer ausländischen

Büros zu absolvieren sowie anschließender

Berufseinstieg als Associate

• Äußerst attraktive Vergütung, Networking und

weitere Benefits: Teilnahme an gemeinsamen

Veranstaltungen, wie z. B. Weihnachtsfeier,

Betriebsausflug und JP Morgan Lauf,

Qualitrain und vieles mehr

• Sie verfügen über gute bis sehr gute

Englischkenntnisse

• Engagement, Eigeninitiative,

Kommunikationsstärke und Teamgeist

runden Ihr Profil ab

Boston

Brüssel

Chicago

Frankfurt

Hongkong

Houston

London

Los Angeles

Moskau

München

New York

Palo Alto

Paris

Peking

São Paulo

Seoul

Shanghai

Singapur

Tokio

Toronto

Washington, D.C.

Wilmington

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei uns erhalten alle qualifizierten Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, sozialer und

ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung

und Identität die gleichen Chancen.

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Dr. Holger Hofmeister

Partner

Dr. Johannes Kremer

Partner

Frankfurt

TaunusTurm / Taunustor 1 / 60310 Frankfurt am Main

skadden.com/recruiting

+49.69.74.22.00

recruiting.germany@skadden.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

72

SKW SCHWARZ

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung SKW Schwarz ist eine unabhängige Kanzlei mit über 300 Mitarbeitenden, über 120

Anwältinnen und Anwälten, vier Standorten und einem gemeinsamen Anspruch:

Wir denken weiter.

In einer Welt, in der alles in Bewegung ist, braucht es eine Rechtsberatung, die Veränderung

als Chance erkennt. Die da weitermacht, wo andere aufhören. Die sich

komplexen Themen ebenso leidenschaftlich widmet wie neuen Technologien,

neuen Märkten und neuen Herausforderungen. Eine Rechtsberatung, die auf Partnerschaft

basiert und nicht nur redet. Sondern etwas bewegt.

Sie finden SKW Schwarz nicht nur in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg und

München, sondern auch in der internationalen Fachpresse. Zum Beispiel in der

Handelsblatt-Liste Deutschlands Beste Anwälte 2021 oder im JUVE-Ranking Top50

2021. Obwohl uns diese Bewertungen freuen und motivieren, gibt es etwas, das

uns noch wichtiger ist: Ihre Meinung. Denn wir wissen, dass man Vertrauen nicht

gewinnen kann. Man muss es sich erarbeiten.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Als Full-Service-Kanzlei beraten wir in allen relevanten Gebieten des Wirtschaftsrechts.

Auch in einem Bereich, der für Unternehmen besonders wichtig ist: der

Zukunft. Deshalb arbeiten wir schon heute in den wesentlichen Rechtsbereichen

von morgen. Digitaler Wandel, disruptive Technologien und innovative Geschäftsmodelle

verändern alles. Die juristischen Fragen, die hier täglich neu entstehen,

sind unsere Leidenschaft.

Obwohl wir uns intensiv mit Zukunftsthemen beschäftigen, arbeiten wir täglich

mit einer Technik, die es schon sehr lange gibt: Wir hören zu. Wir analysieren und

schaffen Klarheit. Wir denken voraus und finden neue Antworten. Wir versuchen

das Unmögliche, um das Mögliche zu erreichen. Denn nur so können wir auch

Rechtsfragen kompetent beantworten, für die es noch keine Antworten gibt. Dies

erfordert Mut und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit als Team. Nicht nur

vor Ort, sondern auch mit allen Beteiligten weltweit.

Wir suchen selbstbewusste Persönlichkeiten, die gerne im Team arbeiten und

dabei zugleich individuell wahrgenommen werden wollen. Die anspruchsvollen

Fragen, für die Sie Lösungen finden, machen hervorragendes juristisches Können

notwendig, von dem Sie uns durch entsprechende Examina überzeugen. Ihre

fließenden Englischkenntnisse sind unverzichtbares Handwerkszeug im Umgang

mit Mandanten und Anwälten aus aller Welt. Der Abschluss einer Promotion oder

einer vergleichbaren Zusatzqualifikation ist erwünscht.

Das Arbeitsklima bei SKW Schwarz wird von unseren Anwälten und Anwältinnen

durchweg positiv beurteilt. Das freut uns sehr. Dass uns aber auch unabhängige

Dritte, wie azur oder trendence Jahr für Jahr als Toparbeitgeber auszeichnen,

darauf sind wir richtig stolz.

Dr. Matthias Nordmann, München, E-Mail: m.nordmann@skwschwarz.de

www.skwschwarz.de


Du forderst uns heraus?

Du willst neue Wege gehen?

Du liebst, was du tust und du

tust es mit Überzeugung?

Dann bist du bei uns richtig.

skwschwarz.de/karriere

Nicht in Fußstapfen treten,

sondern neue hinterlassen.


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

74

SPIEKER & JAEGER

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

SPIEKER & JAEGER ist eine der führenden Kanzleien in Nordrhein-Westfalen mit

einer deutschlandweiten Präsenz in den wesentlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Zur Beratungspraxis zählen Gesellschaftsrecht, M&A, Insolvenzrecht, Bank- und

Kapitalmarktrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Bau- und Immobilienrecht, Energiewirtschaftsrecht,

Arbeitsrecht, Kartellrecht, Steuerrecht, Sportrecht sowie Erbund

Familienrecht.

Neben der anwaltlichen Tätigkeit gehört zu SPIEKER & JAEGER ein anerkanntes

Notariat mit sechs Notar:innen.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Der klügste Prozess ist gewonnen, bevor er beginnt.

Als Erfolg sehen wir es an, zu unseren nationalen und internationalen Mandant:innen

eine vertrauensvolle, meist langjährige Beziehung aufgebaut zu haben,

die über eine rein juristische Beratung weit hinausgeht.

Wir suchen qualifizierte Referendare (m/w/d) und Volljuristen (m/w/d), die sich

durch überdurchschnittliche Qualifikation und unternehmerisches Denken auszeichnen.

Gerne haben Sie den Anspruch an Ihre fundierte Arbeitsweise bereits

durch eine Promotion unter Beweis gestellt.

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Entscheidend ist für uns die Persönlichkeit des Bewerbers (m/w/d): Sie sollten ein

Gespür dafür haben, in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen die Interessen der

Klientel bestmöglich wahrzunehmen, eigeninitiativ fortschrittliche Lösungen zu

entwickeln und auch menschlich in unser Team »passen«.

Bei der Einstellung legen wir neben der fachlichen Qualifikation großen Wert darauf,

dass die Persönlichkeit des Bewerbers (m/w/d) eine langfristige Zusammenarbeit

gewährleistet.

Viele unserer ehemaligen Associates sind Partner geworden und arbeiten noch

immer bei SPIEKER & JAEGER. Sie erhalten in regelmäßigen Feedbackgesprächen

u.a. Rückmeldung zur persönlichen Entwicklung, zur Wahrnehmung durch die

Mandant:innen und zur anwaltlichen Entwicklung.

Ihre individuelle Ausbildung erfolgt unter Anbindung an einen Partner »on the job«

durch frühzeitige selbständige Mandatsbearbeitung.

Wir unterstützen Sie bei Fachwalts-, Notariats- und Steuerberaterlehrgängen

sowie anderen fachlichen Fortbildungen, insbesondere Promotions- und LL.M.-

Studiengängen.

SPIEKER & JAEGER

Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Phoenixseestraße 24 | 44263 Dortmund

Dr. Timo Floren: timo.floren@spieker-jaeger.de | 0231/9585874

www.spieker-jaeger.de | karriere@spieker-jaeger.de


We’ll make you an offer

you can’t refuse.

Zeit für anspruchsvolle Rechtsaufgaben. Bewerben Sie sich jetzt.

Wir suchen fortlaufend junge, motivierte Bewerber (m/w/d) als

Rechtsanwälte, wissenschaftliche Mitarbeiter und Referendare.

Wir bieten ein interessantes, dynamisches Arbeitsumfeld in einer mittelständischen

wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei.

Ihre Bewerbung an:

karriere@spieker-jaeger.de

www.spieker-jaeger.de

Rechtsanwälte | Wirtschaftsprüfer | Steuerberater | Partnerschaftsgesellschaft mbB | Notare


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

76

Steuerverwaltung

niedersachsen

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Die Steuerverwaltung ist ein großer, moderner und verlässlicher Arbeitgeber, der

mit vielen Dienststellen in ganz Niedersachsen vertreten ist. Das Finanzministerium

als oberste Landesbehörde, das Landesamt für Steuern als Mittelbehörde

und insgesamt 61 Finanzämter bilden den dreistufigen Verwaltunsaufbau. Für die

Koordination der fachlichen und organisatorischen Abläufe in den Finanzämtern

und die Einstellung, Ausbildung und Weiterbildung des Personals ist zentral das

Landesamt für Steuern zuständig. Derzeit sind in der Steuerverwaltung landesweit

ca. 11.000 Bedienstete beschäftigt. Davon rund 300 Volljurist:innen auf allen

Führungsebenen.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Als bedeutender Arbeitgeber in Niedersachsen bieten wir einen sicheren Arbeitsplatz

mit vielfältigen Entwicklungsperspektiven. Diversität und Chancengleichheit,

Karrieremöglichkeiten, kollegiales Miteinander, ein wertschätzender Umgang und

Führungsleitlinien sind bei uns selbstverständlich.

»Ohne Steuern kein Staat«. Mit der Erhebung von Steuern leisten wir einen entscheidenden

Beitrag zu einer gut funktionierenden und stabilen Zukunft unserer

Gesellschaft. Wir sorgen für eine gerechte Besteuerung aller Bürgerinnen und

Bürger sowie der Unternehmen und tragen dazu bei, dass der Staat seine Aufgaben

wie Bildung, Sicherheit, Kultur und Infrastruktur finanzieren kann.

Wir suchen Persönlichkeiten, die kommunikativ und verantwortungsvoll sind, ihre

Mitmenschen motivieren und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

haben. Wenn Sie sich vom Trainee zur Führungskraft entwickeln wollen und es

reizvoll finden, in Ihrem Berufsleben flexibel bleiben zu können, dann sind Sie

bei der Steuerverwaltung genau richtig.

Wir bieten neben einem sicheren auch einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz

mit einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. Gesundes Arbeiten

leben wir schon heute. 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeitszeitmodelle und

tägliche Funktionszeit ermöglichen es unseren Bediensteten berufliche Anforderungen

an individuelle, private Lebenssituationen anzupassen. Eine faire und

transparente Bezahlung, garantierte und gleichberechtigte Karrieremöglichkeiten

und eine sehr gute Versorgung mit privater Krankenversicherung und Beihilfeberechtigung,

sind weitere Vorzüge im Beamtenverhältnis.

Die Einstellung von Volljuristen (m/w/d) erfolgt zentral durch das

Landesamt für Steuern.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website

www.mit-sicherheit-karriere.de/juristen.

Oder Sie rufen uns direkt an.

Unsere Ansprechperson im Personalreferat ist Frau Petra Limburg

Tel. 0511/101-2598 / E-Mail: ausbildung@z.lst.niedersachsen.de


Steuerverwaltung

Niedersachsen

Direkteinstieg als

Volljurist (m/w/d)

Kennenlernen

im Referendariat

oder Praktikum

STEUERVERWALTUNG –

DIE ALTERNATIVE KARRIERECHANCE

FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN

mit-sicherheit-karriere.de

TEAM-

PLAYER

GESUCHT!


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

78

Top-Arbeitgeber

Südwestmetall – Verband der

Metall- und Elektroindustrie

Baden-Württemberg e.V.

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir sind der tarif- und sozialpolitische Arbeitgeberverband der größten und

stärksten Branche im Land – der Metall- und Elektroindustrie (M+E) seit 1947.

Als branchenübergreifender Zusammenschluss der tarifgebundenen Metall- und

Elektroindustrie in Baden-Württemberg organisieren wir Unternehmen aus den

Branchen Fahrzeugbau inklusive Automobilzulieferer, Maschinenbau, Elektrotechnik

sowie zunehmend Medizin- und Umwelttechnik.

Expertise, Vielfalt, Verantwortung, Optimismus, Sinnhaftigkeit, Respekt und Vorsprung.

Wir unterstützen 1.600 Unternehmen in allen Bereichen rund um den Faktor

Arbeit. Das heißt: Wir gestalten Tarifpolitik, bieten individuelle Rechtsberatung

und -vertretung im Arbeits- und Sozialrecht, engagieren uns in der Bildungs- und

Arbeitsmarktpolitik und beraten unsere Mitglieder in allen Fragen der Arbeitswissenschaft.

– Jura-Studierende für Praktika, Referendariate und Vakanz

– Werkstudent:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen

– Juristen und Juristinnen

Work-Life-Balance wird bei uns großgeschrieben. Neben attraktiven Arbeitszeitmodellen,

wie Teilzeit, flexibles Arbeiten und Homeoffice, bieten wir weitere

Benefits für unsere Mitarbeitenden: einen Dienstwagen, Parkmöglichkeiten sowie

eine gute Verkehrsanbindung, ein Diensthandy, Mitarbeiterevents, betriebliche

Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Unfallversicherung.

Agnes Grundmann, Geschäftsführung Personal

Kontakt unter: www.karriere-suedwestmetall.de/direkt-ansprechen/


Bewegen Sie was: bei Südwestmetall

Bei Südwestmetall dreht sich alles um die Arbeit. Gemeinsam gestalten wir,

übernehmen Ver ant wortung, treffen mutig Entscheidungen und suchen immer nach

Lösungen für unsere knapp 700 Mitglieder der Metall- und Elektroindustrie (M+E)

in Baden-Württemberg. Gleichzeitig verbinden wir Karriere mit Lebensqualität, bieten

Freiräume zu Spezialisierungen und Weiterbildung, flexible Arbeits modelle und wir

bleiben immer in Bewegung.

Erreichen Sie Ihr nächstes Ziel. Beim größten privaten Arbeitgeber im Arbeits- und

Sozialrecht.

Wir suchen berufserfahrene

Volljuristen (m/w/d)

für Arbeitsrecht

karriere-suedwestmetall.de

Machen Sie den nächsten Schritt. Bei uns.


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

80

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Die Wurzeln unserer Sozietät reichen beinahe 100 Jahre zurück. Zur ersten

Partnergeneration gehörten namhafte Persönlichkeiten wie Heinrich Kronstein,

Wilhelm Zutt und Karl Geiler, die wie wenige andere die Theorie und Praxis des

modernen Wirtschaftsrechts in Deutschland geprägt haben. Heute ist SZA an vier

Standorten vertreten, an denen über 110 Anwältinnen und Anwälte tätig sind,

darunter 32 Partner.

Es entspricht unserer Überzeugung, dass die Qualität anwaltlicher Beratung nicht

von der Größe der Sozietät, sondern von der Qualifikation der Beratenden abhängt.

Unsere Anwält:innen verfügen neben einer außergewöhnlichen juristischen

Expertise über ein besonderes Verständnis unternehmerischer Zusammenhänge.

Dies ermöglicht es uns, auch in komplexen juristischen Fragestellungen individuelle,

nachhaltige und pragmatische Lösungen zu entwickeln und unserem unbedingten

Anspruch an die Qualität unserer anwaltlichen Beratung gerecht zu werden.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Der Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit liegt in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A,

Kapitalmarktrecht, Litigation/Arbitration, Arbeitsrecht, Kartellrecht,

IP/IT-Recht, Private Clients, Steuerrecht, Öffentliches Recht, Immobilien & Bauen,

Bank- und Finanzrecht sowie Insolvenzrecht/Restrukturierung. Zu den von uns betreuten

Mandant:innen gehörten in den vergangenen Jahren rund die Hälfte der

im DAX notierten Unternehmen, führende Industrie- und Handelsunternehmen,

Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, große Familiengesellschaften sowie

vermögende Privatpersonen.

Wir suchen nicht Germany’s Next Top Lawyer, sondern Charakterköpfe und Anwaltspersönlichkeiten.

Machen Sie uns neugierig.

Wir sind der Überzeugung, dass wir den Ansprüchen unserer Mandant:innen am

besten durch die Arbeit in kleinen und effektiven Teams gerecht werden. Daher

unterscheidet sich die berufliche Entwicklung bei uns von der in vielen führenden

Wirtschaftssozietäten. Wir streben ein zahlenmäßiges Verhältnis von Partnern zu

Anwält:innen von nicht mehr als 1:2 an. Die unmittelbare Anbindung an einen

Partner bedeutet für Sie als Berufsanfänger:in einen hohen Lerneffekt. Sie lernen

schnell, das Ganze in den Blick zu nehmen, Verantwortung zu tragen und eigenverantwortlich

zu arbeiten. Abgerundet wird unsere Ausbildung durch zahlreiche

Luncheons und Workshops zu aktuellen juristischen Fragestellungen sowie zu

Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Charakteristisch für unser Fortbildungsprogramm

ist der starke Praxisbezug. Unser Ziel ist es alle Bewerber:innen, die

wir einstellen, an die Partnerschaft heranzuführen. Denn wir sind ehrgeizig und

wollen wachsen. Mit Ihnen.

Dr. Cäcilie Lüneborg, SZA Frankfurt am Main, Caecilie.Lueneborg@sza.de

Prof. Dr. Thomas Liebscher, SZA Mannheim, Thomas.Liebscher@sza.de

Dr. Stefan Zeyher, SZA München, Stefan.Zeyher@sza.de

Silvio Cappellari, SZA Brüssel, Silvio.Cappellari@sza.de


Erfolg hat viele Gesichter.

GUT, SIE IN SEINEN EIGENEN REIHEN ZU WISSEN.

Schilling, Zutt & Anschütz zählt zu den führenden Wirtschaftskanzleien Deutschlands. Unser Name steht für höchstes

fachliches und wissenschaftliches Renommee, Mut zu kreativem Denken, Unabhängigkeit und Individualität. Aus

diesen Gründen vertrauen DAX 40-Gesellschaften, führende Industrie- und Handelsunternehmen, Finanzdienstleister,

große Familienunternehmen und vermögende Privatpersonen seit Jahrzehnten auf die Beratung unserer mittlerweile

100 Anwälte.

Studentinnen und Studenten

bieten wir die Gelegenheit, uns im Rahmen eines Praktikums näher kennenzulernen.

Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare

können bei uns ihre Anwalts-, Pflichtwahl- oder Wahlstation absolvieren. Darüber hinaus besteht die

Möglichkeit einer Nebentätigkeit neben dem Referendariat oder der Promotion.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per Mail an bewerbung@sza.de oder postalisch an:

FRANKFURT

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Cäcilie Lüneborg

Taunusanlage 1

60329 Frankfurt a. M.

MÜNCHEN

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Stefan Zeyher

Maximilianstraße 30a

80539 München

MANNHEIM

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Prof. Dr. Thomas Liebscher

Otto-Beck-Straße 11

68165 Mannheim

BRÜSSEL

SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Silvio Cappellari LL.M. (Columbia)

Square de Meeûs 23

1000 Brüssel, Belgien

Mehr unter www.sza.de/karriere


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

82

Taylor Wessing

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Die TW-Geschichte finden Sie unter: www.taylorwessing.com/de/timeline

Wir stehen für exzellente Rechtsberatung, tiefgründig, in aller Breite und dennoch

auf den Punkt.

Mit unserem Leitgedanken »Challenge expectation, together« verpflichten wir uns,

das Erwartbare zu hinterfragen und über das Naheliegende hinauszudenken.

So finden wir die besten Lösungen: gemeinsam mit unseren Mandantinnen und

Mandanten.

Bank- & Finanzrecht | Marken & Werbung | Handels- & Vertriebsrecht | Competition,

EU & Trade | Copyright & Media Law | Corporate Crime & Compliance |

Gesellschaftsrecht / M&A & Kapitalmärkte | Datenschutz & Cybersicherheit | Disputes

& Investigations | Employment, Pensions & Mobility | Umwelt, Planung &

Regulierung | Informationstechnologie | Patents Technology & Life Sciences | Private

Client | Private Equity | Projects, Energy & Infrastructure | Immobilienrecht |

Restrukturierung & Insolvenzrecht | Steuerrecht | Venture Capital

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die das Geschäft unserer Mandantinnen

und Mandanten verstehen, Herausforderungen engagiert annehmen und kreative

Lösungen entwickeln.

Die fachliche sowie persönliche Entwicklung unserer Associates hat für uns eine

besondere Bedeutung. Deshalb geben wir Ihnen in den ersten drei Berufsjahren

den nötigen Freiraum für Ihre juristische Orientierung und die Entwicklung Ihrer

persönlichen Anwaltskompetenzen. Von Beginn an arbeiten Sie im direkten Mandantenkontakt

mit einer erfahrenen Partnerin oder einem erfahrenen Partner.

Darüber hinaus ist stets ein kompetentes Team an Ihrer Seite. Impulse für Ihre

Entwicklung erhalten Sie durch ein regelmäßiges Feedback Ihrer Mentorin oder

Ihres Mentors und durch unser mehrstufiges Aus- und Weiterbildungsprogramm

RISE.

Bewerberkontakt

Ab dem vierten Berufsjahr nehmen Senior Associates an unserem innovativen

Entwicklungsverfahren teil. Dabei sehen wir es als unsere Aufgabe, gemeinsam

mit Ihnen, den auf Sie zugeschnittenen »Business-Case« zu erarbeiten. So können

Sie sich entweder zur/zum hoch qualifizierten Expertin oder Experten in einem

juristischen Fachgebiet oder zur/zum unternehmerischen Kanzleigestalterin oder

-gestalter weiterentwickeln. Die Besonderheiten an unserem Karrieremodell sind

Flexibilität und Durchlässigkeit, denn bei uns gibt es keine starren Karrierepfade.

Wir möchten Möglichkeiten bieten, berufliche Passion auszuüben und gleichzeitig

Vorstellungen von Familie, Freizeit und sozialem Engagement zu realisieren.

Naila Sabuni, Head of Recruiting & Employer Branding

Telefon: +49 (0)40 368 030

E-Mail: karriere@taylorwessing.com

www.taylorwessing.com


never

stand

still

Wer stillsteht, geht keine

neuen Wege. Wer den Kopf

nicht hebt, sieht nicht den

Horizont – und auch nicht

die Möglichkeiten bei uns.

Wir stehen für exzellente

Rechtsberatung, international,

tiefgründig und auf den Punkt.

Für Fortschritt und Weitsicht,

interdisziplinär und auch sonst

grenzenlos.

Wie bei Ihrer Karriere – bei TW.

Sie mit uns, wir zusammen:

never stand still!

Karriere: taylorwessing.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

84

VBL. Versorgungsanstalt des

Bundes und der Länder

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Die VBL wurde 1929 in Berlin gegründet, die Verlegung des Hauptsitzes nach

Karlsruhe erfolgte 1952. Aktuell arbeiten 840 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

an der Verwirklichung unserer Vision. 5.300 Arbeitgeber als Beteiligte und 4,9 Mio.

Versicherte schenken uns ihr Vertrauen und werden von uns begleitet. Die Aufsicht

für die Pflichtversicherung übernimmt das BMF, für die freiwillige Versicherung

die BaFin.

Die VBL trägt als Deutschlands größte Zusatzversorgungskasse für den öffentlichen

Dienst wesentlich zur Versorgungssicherheit und Lebensqualität für die

Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst bei. Hochqualifiziertes Personal erbringt

für ihre Kunden erstklassigen Service unter Einsatz von Prozessexzellenz und

innovativen Technologien.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Durch 20 verschiedene Abteilungen bilden wir zahlreiche unterschiedliche Rechtsgebiete

ab. Es erwarten Sie beispielsweise abwechslungsreiche Tätigkeiten im Vertragsrecht,

Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Tarifvertragsrecht, Satzungsrecht und

vieles mehr.

Sie überzeugen uns mit Ihrer Persönlichkeit genauso, wie mit Ihrem juristischen

Fachverstand. Sie zeichnen sich zudem durch einen guten Teamgedanken aus und

arbeiten mit Ihrer Leistungsbereitschaft engagiert an der Verwirklichung unseres

gesellschaftspolitischen Auftrags mit: Dem Erhalt und der Sicherung der Altersvorsorge

unserer Versicherten.

Ob als Berufseinstieg oder mit Erfahrung: Wir sind immer auf der Suche nach

engagierten Juristinnen und Juristen. Für Rechtsreferendarinnen und -Referendare

besteht die Möglichkeit, die Wahlstation bei der VBL zu absolvieren.

Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Bestes geben können, bieten

wir ein flexibles und familienfreundliches Umfeld, in dem sich beides verbinden

lässt: Karriere und ein kollegiales Miteinander.

Informieren Sie sich über alle Benefits auf unserer Homepage unter www.vbl.de

– Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle und gleitende Arbeitszeit

ohne Kernarbeitszeit;

– 30 Tage Urlaub mit zusätzlich Weihnachten und Silvester als freie Tage:

– modern und gesundheitsorientierte ausgestattete Arbeitsplätze und neueste

technische Ausstattung für die Arbeit im Homeoffice.

– Einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen von Karlsruhe.

VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder

Abteilung Personalmanagement

Referat Personalentwicklung und Recruiting

Hans-Thoma-Str. 19

76133 Karlsruhe

Team Bewerbermanagement: bewerbungen@vbl.de


Gestalten

VBL in Karlsruhe

Sie Zukunft

in bester

Gesellschaft.

Bundesverfassungsgericht

Bundesanwaltschaft

Bundesgerichtshof

Ideen für ein Leben

in Balance

Wir suchen Referendare und Juristen (m/w/d) –

in der Wahlstation oder als Direkteinstieg.

Interessiert? Schauen Sie vorbei auf unserer Homepage.

Serviceleistungen zur

Kontakt.

besseren Vereinbarkeit

von Familie und Beruf -

Senden Sie uns gerne Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung wir unterstützen oder Sie!

entdecken Sie auf unserer Homepage aktuelle Stellenangebote.

VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder

Abteilung Personalmanagement

Referat Personalentwicklung und Recruiting

Hans-Thoma-Str. 19

76133 Karlsruhe

Team Bewerbermanagement. bewerbungen@vbl.de

Infos: login.awo-lifebalance.de

Benutzername: FamilieundBeruf / Passwort: Service_21

Kontakt: 0800 296 8000 (kostenlos)

E-Mail: hotline@awo-lifebalance.de

www.awo-lifebalance.de

Bildquelle: ©photocase.de: alvarez


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

86

Weil, Gotshal & Manges LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Weil, Gotshal & Manges LLP, eine amerikanische »Großkanzlei mit Boutiquecharakter«,

wurde 1931 in New York gegründet und ist für ihr gesellschaftsrechtliches

Transaktionsgeschäft und internationale Private Equity-Investitionen, hochkarätige

Litigation- sowie Restrukturierungsmandate bekannt und gehört damit

zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. Rund 1.100 Rechtsanwält:innen

beraten an den 15 Standorten Mandant:innen aus nahezu allen Branchen.

Weil steht für die Beratung anspruchsvoller Kund:innen bei komplexen internationalen

Projekten auf höchstem juristischen Niveau und ist geprägt von unternehmerischem

Denken, effektivem Transaktionsmanagement und innovativen,

lösungsorientierten Ansätzen.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Die Kanzlei versteht sich als langfristiger strategischer Partner ihrer Mandantschaft

– konkretes geschäftliches Urteilsvermögen und das Verständnis für deren

geschäftliche Ziele erlaubt es Weil, die Risiken jeder maßgeschneiderten Strategie

abzuschätzen sowie proaktiv auf Marktchancen aufmerksam zu machen und

Orientierung zu bieten. Weil berät Unternehmen, Private Equity-Akteure und

Finanzinstitute bei den größten und innovativsten Transaktionen auf dem Markt,

deren Finanzierung sowie steuerrechtlicher Strukturierung – allein im letzten

Jahr bei mehr als 100 Transaktionen mit einem Volumen von mehr als 1 Milliarde

US-Dollar. Ein global integriertes Team von Litigation-Anwält:innen managt mittels

eines multidisziplinären Ansatzes Risiken in jeder Phase des Streitbeilegungsprozesses

über verschiedene Rechtsordnungen hinweg. Weil ist zudem eine der

führenden Restrukturierungskanzleien der Welt und hat vieles von dem entwickelt,

was im Bereich der Restrukturierung weltweit zum Standard geworden

ist.

Associates (m/w/d) mit und ohne Berufserfahrung, Referendare (m/w/d) sowie

Praktikanten (m/w/d) für die Bereiche Antitrust, Banking & Finance, Corporate/M&A

und Private Equity, Employment, Litigation, Restructuring und Tax.

Weil setzt auf fachbereichs- und standortübergreifendes Teamwork, individuelle

Ausbildung sowie Arbeit direkt am hochkarätigen Mandat ab dem ersten Tag.

Associates sollen »by open doors« in transparenten Arbeitsprozessen sowie klaren

Verantwortungsstrukturen zu selbstständiger Betreuung komplexer internationaler

Mandate angeleitet werden. Die Sozietät bietet zudem ein attraktives sechsstelliges

Einstiegsgehalt, das durch leistungsbezogene Boni ergänzt werden kann.

Dafür erwartet die Kanzlei zwei hervorragende Examina, sehr gute Englischkenntnisse

und wünscht sich ein hohes Maß an Eigeninitiative, Sachkenntnis in Bezug

auf wirtschaftliche Zusammenhänge sowie ein professionelles Auftreten – und

nicht zuletzt: Persönlichkeit.

Sven Reising – Head of HR and Office Management Germany

recruiting.germany@weil.com

069 21659 704


SIE SIND

BEREIT FÜR

HERAUSRAGENDE

PROJEKTE.

Wir sollten uns kennenlernen!

CORPORATE/M&A | PRIVATE EQUITY | LITIGATION | RESTRUCTURING | BANKING & FINANCE | TAX | ANTITRUST | EMPLOYMENT LAW

WEIL, GOTSHAL & MANGES LLP

FRANKFURT AM MAIN ∙ MÜNCHEN

(T) 069 21659 600 ∙ 089 24243 0

(E) recruiting.germany@weil.com

weil.com/careers


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

88

White & Case LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

White & Case wurde 1901 von J. DuPratt White and George B. Case in New York gegründet

und ist seit dem Jahr 1999 in Deutschland vertreten. Die deutsche Praxis

blickt dabei auf eine über 150-jährige Tradition der Rechtsberatung zurück. In

den Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg sind über 240 Berufsträgerinnen

und Berufsträger (Rechtsanwaltschaft, Steuerberatung und Notariat)

für die Kanzlei tätig.

Eine erfolgreiche globale Wirtschaftskanzlei überzeugt ihre Mandanten mit hervorragenden

und innovativen Lösungen. Wir geben uns deshalb bei unseren Mandaten

nie mit Lösungen von der Stange zufrieden, sondern nutzen mit einer umfassenden

globalen Expertise unseren Spielraum, neue und deshalb zukunftsfähige

Antworten zu geben, auch für die komplexesten juristischen Herausforderungen.

Wir liefern juristische Lösungen, die sich nicht nur in regionalen Märkten bewähren,

sondern auch im Rahmen einer integrierten Wirtschaftswelt.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Wir beraten Unternehmen, Finanzinstitute und die öffentliche Hand in allen Fragen

des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unser integrierter Beratungsansatz,

über Länder- und Sachgebietsgrenzen hinweg, stellt die Bedürfnisse

unserer Mandanten in den Mittelpunkt. Als globale Full-Service-Sozietät

decken wir sämtliche rechtlichen Aspekte eines Projektes ab. Mit dieser Expertise

beraten wir unter anderem renommierte Mandanten wie Deutsche Bank, Daimler

und Deutsche Lufthansa. Unsere umfassende Kompetenz spiegelt sich in unseren

Practice Groups wider. https://www.whitecase.com/law#practices.

Wir suchen Talente, die anspruchsvollen Aufgabenstellungen mit Leidenschaft und

Spaß begegnen und dabei ihre exzellente fachliche Qualifikation in ein ambitioniertes

und weltoffenes Team einbringen. Wir suchen Teammitglieder, die unsere

international tätigen Mandanten mit innovativen Lösungsansätzen beraten.

Als eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten in Deutschland sind

wir Teil des weltweiten White & Case Netzwerks. Unsere internationale Präsenz ist

nahezu einzigartig. Bei White & Case arbeiten Sie in einem der stärksten Kanzleinetzwerke

über Länder und Kontinente hinweg: New York und London gehören dabei

ebenso dazu wie unsere Standorte in Helsinki, Boston, São Paulo oder Sydney.

Was uns besonders macht, ist unsere Kanzleikultur: Wir fordern und fördern

unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu zählen für uns ein kollegiales Miteinander

ebenso wie genügend Freiraum, persönlichen Stil zu zeigen. Wir stehen

für Innovationskraft in der Rechtsberatung: Unsere Associates können dabei ihre

Ideen und ihre Kreativität einbringen, um innovative Lösungen für unsere Mandanten

zu finden.

Germany Legal Recruiting

E-Mail: germanylegalrecruiting@whitecase.com

www.whitecase.com/karriere


Together we

make a mark

Werden Sie Teil unseres Teams als

Berufseinsteiger, Referendar

oder

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E germanylegalrecruiting@whitecase.com

whitecase.com/karriere

Join us and make a mark

Exklusives Trainee Programm

Wahlstation im Ausland

Einbindung in herausfordernde Mandatsarbeit

Globales Netzwerk und Internationalität

Vielfalt und wertschätzendes Miteinander

Berlin | Düsseldorf | Frankfurt am Main | Hamburg


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

90

Willkie Farr & Gallagher LLP

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Seit der Gründung der Sozietät im Jahr 1888 in New York ist Willkie Farr &

­Gallagher auf weltweit rund 700 Anwält:innen angewachsen, die in zwölf Büros

in sechs Ländern (New York, Washington, Houston, Palo Alto, San Francisco,

­Chicago, Paris, London, Frankfurt, Mailand, Rom und Brüssel) tätig sind. An unserem

Standort in Frankfurt arbeiten derzeit 43 Berufstragende und bilden ein

schlagkräftiges Team.

Willkie’s Kanzleikultur wird von unseren tatsächlich gelebten Werten geprägt.

Wir nehmen INTEGRITÄT sehr ernst. Wir behandeln jeden mit Respekt, auch die

Gegenseite. ZUSAMMENARBEIT und der respektvolle Umgang miteinander sind für

uns unverzichtbar – unabhängig von der Position der Mitarbeitenden. EXZELLENZ

ist unser Maßstab. Wir verstehen uns als Dienstleister, die ihre Mandantschaft auf

höchstem Niveau unterstützen. Dies bedeutet nicht nur juristische Top-Qualität,

sondern auch lösungsorientiertes Denken, adressatengerechte Kommunikation,

effizientes Arbeiten und eine hohe Reaktionsfähigkeit. DIVERSITY bedeutet für uns

mehr als nur Gleichbehandlung. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Hautfarbe

schätzen wir Kolleg:innen mit Charakter, mit Ecken und Kanten, die ihre

­eigene Sichtweise haben und diese auch konstruktiv einbringen. Aus Erfahrung

wissen wir, dass ein Team aus Kolleg:innen mit sich ergänzenden Stärken unserer

Kundschaft einen optimalen Mehrwert liefert. Alles was wir tun, muss auf lange

Sicht NACHHALTIG sein, sowohl für unsere Mandant:innen, als auch für unsere

Mitarbeitenden und unser Netzwerk. Wir leben von loyalen Beziehungen, denn unser

Ziel ist es, unsere Klientel bestmöglich zu unterstützen und ihnen einen dauerhaften

Mehrwert zu liefern, auch in schwierigen Situationen.

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Compliance, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht,

M&A, Private Equity und Venture Capital, Restrukturierung & Insolvenzrecht,

Steuerrecht und Real Estate, Litigation und Arbitration.

Persönlichkeiten, die über hervorragende juristische Kenntnisse verfügen und als

Teil unseres Teams eine herausfordernde Tätigkeit in einem international geprägten

Umfeld suchen und sich zu Beraterpersönlichkeiten entwickeln wollen.

Bei uns erhalten Sie von Anfang an Kontakt zur Mandantschaft und arbeiten in

­interdisziplinären Teams an komplexen und spannenden Transaktionen. Im Rahmen

unserer Zusammenarbeit mit der University of California, Berkeley School

of Law (Boalt Hall) bieten wir interessierten Associates eine Freistellung für den

dortigen berufsbegleitenden Professional LL.M.-Studiengang. Als erste Kanzlei

Deutschlands unterstützen wir zudem talentierte Associates beim Erwerb eines

MBA an der renommierten Business School INSEAD. Darüber hinaus besteht die

Möglichkeit für Referendare (w/m/d) oder Associates (w/m/d), zeitweise in einem

unserer ausländischen Büros zu arbeiten.

bewerbung@willkie.com


Willkie Rocks.

Join Us!

bewerbung@willkie.com

www.willkie.com


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

92

Top-Arbeitgeber

Wolter Hoppenberg

Geschichte und Entwicklung

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Seit mehr als 95 Jahren beraten und vertreten wir Mandant:innen in vielfältigen

Bereichen. Mit einer deutlichen Schwerpunktbildung haben wir uns vor allem im

Sektor des öffentlichen Rechts einschließlich des öffentlichen Wirtschaftsrechts zu

einer der führenden Kanzleien in Nordrhein-Westfalen mit inzwischen bundesweiter

Reputation entwickelt. Wir bekennen uns zu unseren regionalen Wurzeln

und streben darüber hinaus ein weiteres, überregionales Wachstum an – aus

eigener Kraft.

Wir beraten erfolgsorientiert, nachhaltig und mit Blick für wirtschaftliche, politische

und branchenspezifische Rahmenbedingungen. Dabei sind wir Lösungen

verpflichtet, die in der täglichen Praxis Bestand haben. Über unsere juristische

Expertise hinaus bieten wir unseren Mandant:innen einen praktischen Mehrwert

durch unsere umfangreiche Erfahrung in der Steuerung komplexer Projekte,

unsere Fähigkeit zur Vermittlung komplizierter Fragestellungen in politischen

Gremien und unsere umfassende Branchenkenntnis.

Arbeitsrecht, Bau- und Immobilienrecht, Energie und Digitales, Haftpflicht- und

Versicherungsrecht, Internationales, Kommunalberatung, Landwirtschaft und

Jagd, notarielle Leistungen, Planungsrecht, Steuerberatung, Umweltrecht, Vergaberecht,

Versicherungsvertrieb, Wirtschaft und Steuern.

Kreative und intelligente Köpfe mit Freude am Erfolg, Teamgeist und soliden juristischen

Fähigkeiten.

Das Vertrauen unserer Mandant:innen, das Vertrauen in unsere Mitarbeiter:innen

und ein durch regelmäßige Mitarbeiter:innenbefragungen belegtes gutes Arbeitsklima

zeichnen uns als Arbeitgeber aus.

Wir bearbeiten spannende und komplexe Mandate, in denen wir Sie durch individuelles

Mentoring gezielt und frühzeitig an die Übernahme eigener Verantwortung

heranführen. Flexible Arbeitszeitmodelle (auch in Teilzeit) mit entsprechender

technischer Ausstattung sind für uns ebenso selbstverständlich wie eine angemessene

Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit.

Marc Dewald – Rechtsanwalt | Partner

bewerbung@wolter-hoppenberg.de


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

94

ZENK Rechtsanwälte

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

Unsere Kanzlei ist seit ihrer Gründung in Hamburg vor fast 50 Jahren stabil gewachsen,

so dass wir bis heute ohne größere Umbrüche, Fusionen oder Spin-Offs

nachhaltig unser Geschäft ausbauen konnten. Auf diese Weise haben wir ab 1991

auch unseren Berliner Standort aufgebaut.

Heute beraten wir als unabhängige Wirtschaftskanzlei in Hamburg und Berlin mit

rund 50 Anwältinnen und Anwälten, Notariat und eigener Steuerberatung bei

nationalen und internationalen Projekten in allen Kernbereichen des Wirtschaftsrechts

und suchen junge Kolleginnen und Kollegen, die sich dafür begeistern, diese

Unternehmensgeschichte in Zukunft gemeinsam weiterzuentwickeln.

Unsere Philosophie

Expertise / Mandate

Wen wir suchen

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Wir sind für unsere Mandantschaft als Full-Service-Kanzlei mit höchstem Qualitätsanspruch

für Rechtsdienstleistungen unterschiedlichster Art da. Gemeinsamkeiten

schreiben wir groß.

Unsere Mandant:innen sind Start ups, mittelständische Unternehmen und Konzerne

aus dem In- und Ausland sowie die öffentliche Hand. Wir beraten in allen

Kernbereichen des Wirtschaftsrechts sowie im Lebensmittel- und Konsumgüterrecht.

Regelmäßig werden wir als Top Wirtschaftskanzlei ausgezeichnet (JUVE,

Legal500, Handelsblatt, Best Lawyers und FOCUS). 2021 wurden wir von JUVE als

»Kanzlei des Jahres Norden« prämiert.

Wir suchen kluge und kreative Köpfe mit Teamgeist und sozialer Kompetenz. Bei

uns haben Sie die Möglichkeit, sich in einem stabilen, unterstützenden Umfeld Ihr

eigenes Geschäft aufzubauen, sich persönlich zu entwickeln, fachlich und unternehmerisch

auf höchstem Niveau tätig zu sein und in die Partnerschaft aufgenommen

zu werden. Wir suchen Persönlichkeiten, die ausgezeichnete Jurist:innen

sind und auch mal gegen den Strom schwimmen, die mit Engagement anpacken

und Freude daran haben, Unternehmer:innen zu sein.

Wir bieten Jobs in Voll- oder Teilzeit mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Berufsanfänger:innen

werden bei uns intensiv und persönlich durch Partner:innen

eingearbeitet und begleitet. Sie haben i.d.R. bereits nach wenigen Wochen eigenen

Kontakt zur Klientel, kommen nach spätestens einem Jahr auf den Briefkopf, nehmen

an internen und externen Fortbildungen (z.B. Fachanwaltskurs) teil und bekommen

den nötigen Raum, um Ihre eigene Beraterpersönlichkeit zu entwickeln.

Regelmäßige Feedbackgespräche sind für uns selbstverständlich. Ab dem 3. Jahr

ist eine Aufnahme als Salary Partner möglich. Eine Aufnahme in die Equity Partnerschaft

ist gewünscht. Auch über Bewerbungen von erfolgreichen Kolleg:innen

mit einschlägiger Berufserfahrung freuen wir uns!

Bewerberkontakt

Interessiert? Besuchen Sie unsere Karriereseiten: www.zenk.com/karriere.

Berlin: RA Dr. Markus Pander | E-Mail: pander@zenk.com

Hamburg: RA Dr. Bastian Schmidt-Vollmer | E-Mail: schmidt-vollmer@zenk.com

www.zenk.com/karriere/


Foto: unsplash.com/Haley Lawrence

Einblick in spannende Mandate,

offene Türen und schnelles Feedback

ZENK berät Startups, mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne und die Öffentliche Hand zu

allen Facetten des Wirtschaftsrechts. Für unsere Standorte Hamburg und Berlin suchen wir regelmäßig für

alle Dezernate

Referendare und Rechtsanwälte (w/m/i/t)

Bei ZENK tauchen Sie tief in die beratende und forensische Arbeit eines Anwalts ein und haben eine echte

Chance, sich für eine weitere Tätigkeit in unserer Sozietät zu qualifizieren, Ihre Karriere aufzubauen und sich

zu einer starken Beraterpersönlichkeit zu entwickeln. Viele unserer heutigen Partner und Anwälte haben als

Referendare bei ZENK angefangen.

Bewerben Sie sich – wir freuen uns!

Bei Fragen zum Referendariat bei ZENK sind Ihre Ansprechpartner:

Dr. Markus Pander in Berlin (pander@zenk.com; 030/247574-0)

Victoria-Luise Vollstedt, LL.M. in Hamburg (vollstedt@zenk.com; 040/22664-0)

Mehr Informationen finden Sie auf www.zenk.com/karriere


BECK Stellenmarkt

Kanzlei-/Unternehmensportrait

96

Top-Arbeitgeber

Geschichte und Entwicklung

ZIRNGIBL

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Seit der Kanzleigründung 1996 ist unser Selbstverständnis geprägt von unseren

Werten: Professionalität, Verlässlichkeit und freundschaftliche Verbundenheit.

Wir sind unabhängige und hochqualifizierte Berater*innen für mittelständische

Unternehmen, Konzerne und Einzelpersonen. Grundlage unserer Arbeit ist die

unternehmerische Denkweise unserer Anwält:innen. Unsere Infrastruktur und

kurze Entscheidungswege erlauben es uns, praxisorientiert zu beraten.

Unsere Philosophie Wir sind eine persönliche und engagierte Wirtschaftskanzlei und Partnerschaft –

loyal und unabhängig. Wir sind mehr als die Summe der Anwaltspersönlichkeiten,

verbunden durch eine gemeinsame Idee. Als stets aus eigener Kraft gewachsene

Kanzlei haben wir das Ziel, unseren Mandant:innen mit persönlichem Einsatz

auf höchstem fachlichen Niveau national wie international dauerhaft verbunden

zu sein – loyal, engagiert und unabhängig, weil wir glauben, dass wir so die Besten

sind.

Expertise / Mandate

Gegenstand unserer Beratung sind alle Bereiche des Wirtschaftsrechts; Arbeitsrecht;

Geistiges Eigentum; Wettbewerbsrecht; IT- und Datenschutzrecht; Gesellschafts-,

Bank- und Kapitalmarktrecht; Immobilien- und Baurecht; öffentliches

Recht; Restrukturierung und Insolvenz; Steuerrecht und Vergaberecht. Wir haben

Arbeitsgruppen etabliert z.B. für die Bereiche Compliance, Health Care, Digital und

Industrie 4.0, Mergers & Acquisitions, Unternehmensnachfolge und Hospitality.

Zu unseren Mandant:innen zählen namhafte mittelständische Unternehmen, Konzerne

und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland. Das macht unseren Arbeitsalltag

vielseitig und spannend.

Wen wir suchen Wir suchen laufend interessante Persönlichkeiten, keine Sachbearbeiter:innen –

hochqualifiziert, mit eigenem Kopf und Interesse für die Anliegen unserer Mandantschaft,

die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und langfristig die

Zukunft der Kanzlei mitzugestalten. Freude am Erlernen des Anwaltsberufs und

Aufgeschlossenheit sind uns genauso wichtig wie die fachliche Qualifikation.

Was uns als Arbeitgeber

auszeichnet

Bewerberkontakt

Professionalität und höchste fachliche Kompetenz auf der einen und Kollegialität

und Freundschaft auf der anderen Seite gehören bei uns untrennbar zusammen.

Es ist unser Ziel, jungen Kolleg:innen eine echte Chance zu geben, sich individuell

zu entwickeln, eine eigenständige Anwaltspersönlichkeit und Partner:in zu werden.

Wir bieten hierfür vielfältige Möglichkeiten, Ihre Karriere bei uns zu gestalten. Wir

sind eine Gemeinschaft, die sich durch Offenheit, Loyalität und Achtung sowie Integration

und individuelle Förderung auszeichnet.

Leonhard Jakob

E-Mail: bewerbung@zirngibl.de

www.zirngibl.de


von Jennifer Seyderhelm

98

Gehaltsverhandlung für Jurist*innen

J

ede*r kennt vermutlich Situationen wie diese: Im

Vorstellungsgespräch wird ein Gehalt genannt und

Sie trauen sich nicht, Ihre eigene höhere Gehaltsvorstellung

anzusprechen; nach einer gewissen Zeit in

Kanzlei oder Unternehmen würden Sie aufgrund Ihrer

guten Leistung gerne etwas mehr verdienen, aber Sie

wissen nicht, wie das funktionieren soll. Dabei ist es mit

einiger Vorbereitung gar nicht so schwer, souverän eine

Gehaltsverhandlung zu führen. Verhandeln Sie am Ende

erfolgreich, hat sich die dafür investierte Zeit mehr als

(finanziell) gelohnt.

Vorbereitung ist alles

Eine Gehaltsverhandlung stellt für viele Menschen eine Herausforderung dar.

Und das ist auch verständlich, denn man ist es in der Regel nicht gewohnt,

über sein eigenes Gehalt zu verhandeln. Das Gute daran ist: Eine Gehaltsverhandlung

lässt sich vorbereiten.

1. Das richtige Timing

Zwei Zeitpunkte sind für eine Gehaltsverhandlung besonders passend. Zum

einen ist das natürlich das Vorstellungsgespräch. Aber auch im laufenden

Arbeitsverhältnis können Sie über eine Gehaltsanpassung sprechen: Hierfür

bietet sich am besten ein Zeitpunkt an, nachdem Sie etwas »Gutes« im Job

geleistet haben. Das kann beispielsweise ein erfolgreiches Projekt oder eine

Mandatsakquise sein.

2. Definieren Sie Ihren eigenen beruflichen Mehrwert

»Mehr an Gehalt« ist nur gerechtfertigt, wenn es sich aus Ihren professionellen

Fähigkeiten ergibt. Welche besondere Leistung erbringen Sie? Versetzen Sie

sich dabei auch in die Perspektive Ihres*r Arbeitgebers*in: Welche in Ihnen

verkörperten Skills sind gerade für diesen Job relevant und stellen einen wirklichen

Mehrwert dar?


99

Die Liste an Argumenten kann unterschiedlich und vor allem individuell

sein. Als Ausgangspunkt bietet sich die eigene Biographie an. Seit Beginn des

Studiums ist Kartellrecht Ihre Leidenschaft und Sie bewerben sich in einer

entsprechenden Boutique? Ihre fachliche Kompetenz würde einen deutlichen

Mehrwert für die Kanzlei darstellen. Denken Sie gerne auch über den juristischen

Tellerrand hinaus: Sind Sie durch Engagement besonders gut vernetzt?

Super, das hilft Ihnen sicher dabei, Mandate aus Ihrem Netzwerk zu

generieren.

Auch im bestehenden Job lassen sich zahlreiche Argumente sammeln:

Durch Ihren Kontakt wurden schon kompetente Kolleg*innen eingestellt?

Sie stoßen auch Themen wie Legal Tech, Nachhaltigkeit oder Diversity an?

All das kommt Ihrem*r Arbeitgeber*in zugute. Oft denkt man, was man selbst

mit- und einbringt, sei »normal«. Die Perspektive von Freund*innen oder

Kolleg*innen kann helfen, eine Relation herstellen.

3. Anker setzen

In der Gehaltsverhandlung selbst können Sie einen psychologischen Effekt

nutzen: Werfen Sie gewissermaßen den ersten Wert in den Ring. Das menschliche

Gehirn orientiert sich unterbewusst an dieser Zahl und setzt alle weiteren

dazu ins Verhältnis. Setzen Sie den Wert etwas höher als Ihr tatsächliches

Wunschgehalt an. Im Zweifel werden Sie nämlich wahrscheinlich

»runterverhandelt«.

Um Ihr Wunschgehalt zu ermitteln, bringen Sie in Erfahrung, wie viel

Kolleg*innen in vergleichbaren Positionen verdienen. Das dient als Orientierung.

Beispielsweise bietet azur einen guten Überblick über die Gehälter

in Kanzleien.

Statt einer genauen Summe wählen Sie lieber eine Gehaltsspanne. Das

suggeriert Kompromissbereitschaft. Und die sollten Sie auch mitbringen.

Denn es geht bei einer Gehaltsverhandlung – wie bei den meisten Verhandlungen

– nicht darum, als »Sieger*in« vom Platz zu gehen. Machen Sie sich

bewusst, dass Sie mit Ihrem Gegenüber täglich zusammenarbeiten. Hören

Sie aufmerksam und mit echtem Interesse zu und überzeugen Sie sachlich

argumentativ.

4. Flexibel bleiben

Trotz aller Vorbereitung und Überzeugungskraft mag es Situationen geben, in

denen der*die Arbeitgeber*in nicht bereit ist mehr zu zahlen. Dann heißt es:

flexibel bleiben. Neben Geld können Sie auch andere Konditionen verhandeln.

Überlegen Sie sich vor dem Gespräch mögliche Alternativen, wie eine bezahlte

Weiterbildung, mehr Urlaubstage oder eine flexiblere Zeiteinteilung.

5. Üben

Und schließlich gilt wie bei allen Dingen: üben. Zum Beispiel in einem Rollenspiel,

in dem Sie unter anderem lernen können, souverän mit Gegenargumenten

umzugehen. Hilfreich ist es auch, den Satz »Ich halte ein Gehalt von x € für

angemessen« nicht zum ersten Mal in der Gehaltsverhandlung laut auszusprechen.

Gehaltsverhandlung im Kontext von Equal Pay

Equal Pay ist in Deutschland (noch) nicht erreicht. Die unbereinigte Lohndifferenz

zwischen Männern und Frauen beträgt 21 %, das bedeutet, dass Frauen

im Schnitt 21 % weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Die Gender-

Pay-Gap ist bei Kanzleien zwar geringer als im deutschen Durchschnitt. Je

länger Anwältinnen beruflich tätig sind, desto größer ist allerdings die Lohndifferenz

zu ihren männlichen Kollegen.

Nicht nur Jurist*innen dürfte klar sein: Unterschiedliche Bezahlung bei

gleicher Tätigkeit stellt eine Diskriminierung dar. Rechtfertigend können allein

leistungsbezogene Unterscheidungskriterien wirken.

Was hat das mit dem Thema Gehaltsverhandlung zu tun? Wissenschaftliche

Studien legen nahe, dass Frauen ihr Gehalt seltener verhandeln

als Männer, z.B. aufgrund stereotypischer Rollenerwartungen, die Verhandlung

als »unweiblich« darstellen. Doch die relative Zurückhaltung von Frauen

bei Gehaltsverhandlungen rechtfertigt noch lange keine Ungleichbehandlung.

Eine Gehaltsverhandlung stellt nur einen unter vielen Hebeln – und das nur

auf individueller Ebene – dar, die zu gerechter, der Leistung angemessenen

Bezahlung führen können. Daneben sind weitere Maßnahmen auf politischer

und Arbeitgeber*innenebene notwendig, um die Gender-Pay-Gap zu schließen.

Shout-out an alle Kolleginnen: Erkennen Sie Ihr eigenes Potenzial, machen

Sie sich Ihre Leistungen bewusst und treten Sie für eine Anerkennung

selbiger ein. Wenn mehr Frauen über ihr Gehalt verhandeln, wird es normaler

wahrgenommen, dass sich weibliche Kolleginnen genauso souverän und

selbstverständlich zu ihrem eigenen finanziellen Mehrwert bekennen und dafür

auch ein angemessenes Gehalt erhalten.

Selbstwert-bewusst

Verhandeln hat nichts damit zu tun, »dick aufzutragen« oder gar unverschämt

zu sein. Denn Sie forcieren eine Gehaltsverhandlung nur, wenn Sie für Ihre

persönlichen Fähigkeiten und Leistungen ein »Mehr« an Gehalt verdienen. Ob

das der Fall ist, ergibt sich aus einer fundierten Vorbereitung.

Zudem ist die Sorge, unsympathisch oder gar berechnend zu wirken,

unbegründet, wenn Sie die professionelle argumentative Ebene nicht verlassen.

Es kann sogar zu Ihrem Vorteil sein, realistisch über Ihr Gehalt zu verhandeln:

Denn welche*r Arbeitgeber*in schätzt es nicht, Mitarbeiter*innen

zu haben, die sich ihres eigenen Wertes bewusst sind und das auch argumentativ

stark vertreten können? Es kann sich also durchaus um eine doppelte

Win-Win-Situation handeln: Wenn es gut läuft, bekommen Sie nicht nur mehr

Gehalt, sondern werden auch als authentische*r, souveräne*r Verhandler*in

wahrgenommen.

Jennifer Seyderhelm ist Rechtsanwältin bei Schiedermair

Rechtsanwälte und promoviert an der Goethe-Universität

Frankfurt am Main. Sie ist ausgebildete Mediatorin, im Team

von Lawyers4Future und Redakteurin und Head of Press bei

breaking.through. Die Autorin dankt Friederike von Gierke und

Octavia Zahrt für ihre kritische Durchsicht des Beitrags.


Jetzt 4 Wochen NJW kostenlos testen!

NJW · Neue Juristische Wochenschrift

75. Jahrgang. 2022. Erscheint wöchentlich. Mit zweiwöchiger

Beilage NJW-Spezial sowie inkl. beck-online-Modul NJWDirekt

für 3 Nutzer und NJW-iPad-App für 1 Nutzer.

Sie erhalten die NJW 4 Wochen gratis.

Wenn Sie nicht innerhalb 1 Woche nach Erhalt des 3. Gratis-

Heftes abbestellen, erhalten Sie die NJW danach im regulären

Abonnement.

Normalpreis € 159,−/Halbjahr

Vorzugspreis € 149,−/Halbjahr für Mitglieder des

Deutschen Anwaltsvereins und FORUM Junge Anwaltschaft

(gegen Nachweis)

Vorzugspreis € 89,–/Halbjahr für Studenten, Referendare

und Anwälte deren Zulassung jünger ist als drei Jahre, inkl.

NJWDirekt

Vorzugspreis € 67,–/Halbjahr für Studenten, Referendare,

die auch Bezieher der JuS oder der JA sind, inkl. NJWDirekt

Vielseitig wie nie zuvor

Ì Die Zeitschrift: Wöchentlich neu. Und alle zwei Wochen

mit der Beilage NJW-Spezial mit aktuellen Entscheidungen

aus 11 zentralen Rechtsgebieten.

Ì Die Datenbank NJWDirekt: mit der gesamten BGH-

Recht sprechung der letzten acht Jahre – 25.000 Entscheidungen;

zusätzlich aktuelle zivilrechtliche Entscheidungen

sowie exklusive Aufsätze aus der NJOZ (Neue

Juristische Online-Zeitschrift).

Ì Die iPad-App: Lesen und blättern Sie auf Ihrem iPad wie

in der gedruckten Zeitschrift. Greifen Sie jederzeit auf die

letzten vier aktuellen Hefte zu, die nach dem Download

auch offline nutzbar sind. Alle mit Verlinkung in

beck-online.DIE DATENBANK.

Abbestellung bis 6 Wochen vor Jahresende.

Preise inkl. MwSt., zzgl. Vertriebsgebühren € 31,50 jährlich.

beck-shop.de/go/NJW

Erhältlich im Buchhandel oder bei: beck-shop.de | Verlag C.H.BECK oHG · 80791 München | kundenservice@beck.de | Preise inkl. MwSt. | 166335

facebook.com/verlagCHBECK linkedin.com/company/verlag-c-h-beck twitter.com/CHBECKRecht


Ihr persönlicher Begleiter –

vom 1. Semester bis zum 2. Examen.

JETZT 3 Monate

kostenlos testen

Inkl. Online-Datenbank JADirekt

Ausbildungsnah und praxisorientiert!

Zivilrecht, Strafrecht, Öffent liches Recht – die JA deckt

den kompletten Stoff für das 1. und 2. Staatsexamen ab:

www.ja-aktuell.de | www.beck-shop.de/go/JA |

www.beck-online.de

JA-Studenten-Abo

3 Monate kostenlos testen.

Danach zum Vorzugspreis für Studenten/Referendare von

€ 49,– im Halbjahr bei einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten.

Abbestellung der Zeitschrift JA bis 6 Wochen vor Laufzeitende.

Bestellen Sie nicht ab, verlängert sich das Abo JA um weitere

6 Monate zzgl. Vertriebsgebühren halbjährlich € 6,75

beck-shop.de/796790

• Aufsatzteil – mit prüfungsrelevantem Wissen

• Übungsblätter Studenten – Grundlegendes für das

notwendige Basiswissen. Examinatorium für die

sichere Examensvorbereitung. Jeweils mithilfe von

Original-Klausur- und Hausarbeitssachverhalten sowie

Muster lösungen.

• Übungsblätter Referendare – Examensklausuren,

Muster lösungen und Aktenvorträge

• Rechtsprechungsübersicht – ausbildungsrelevant,

prüfungs relevant und von Ihren Hochschullehrern

a u fb e r e i t e t .

JADirekt – die Datenbank inklusive

• Die JA online: Alle Beiträge der gedruckten Ausgaben

ab Januar 2005

• Umfassende Gesetzessammlung mit prüfungsrelevantem

Bundes-, Landes- und Europarecht

• Die examensrelevanten Entschei dungen zum

Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht, insgesamt

mehr als 4.000 in den Lehrbüchern von C.H.BECK und

Vahlen zitierte Urteile

• Mobile Nutzung von beck-online auf Smartphones und

Tablets – praktisch für alle, die viel unterwegs sind.

Erhältlich im Buchhandel oder bei: beck-shop.de | Verlag Franz Vahlen GmbH · 80791 München |

kundenservice@beck.de | Preise inkl. MwSt. | 157590 | linkedin.com/company/vahlen


Hier findet ihr die

Top-Arbeitgeber.

BECK Stellenmarkt:

Bringt die passenden juristischen

Jobs direkt zu euch.

Bei uns findet ihr die attraktivsten und

spannendsten Job-Angebote der Branche.

Verschafft euch einen ersten Eindruck

potenzieller Arbeitgeberinnen und

Arbeitgeber, indem ihr ihre Online-Profile

erkundet.

beck-stellenmarkt.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!