18.06.2022 Aufrufe

Wandern - An der Küste und im idyllischen Binnenland der Lübecker Bucht

Es gibt kaum eine intensivere Art, wie du eine Region entdecken kannst, als es zu Fuß zu tun. Das entschleunigende Tempo erlaubt dir den Blick für die kleinen Details am Wegesrand, an denen man sonst unbesehen vorbeigerauscht wäre. Zudem spricht das Naturerlebnis während einer Wanderung oder eines ausgedehnten Spazierganges alle Sinne auf eine ganz ursprüngliche Art und Weise an. Entdecke die Vielfalt der Landschaft in der Lübecker Bucht. In unserer Wanderbroschüre stellen wir dir unsere Wanderhighlights und Spaziertipps vor.

Es gibt kaum eine intensivere Art, wie du eine Region entdecken kannst, als es zu Fuß zu tun. Das entschleunigende Tempo erlaubt dir den Blick für die kleinen Details am Wegesrand, an denen man sonst unbesehen vorbeigerauscht wäre. Zudem spricht das Naturerlebnis während einer Wanderung oder eines ausgedehnten Spazierganges alle Sinne auf eine ganz ursprüngliche Art und Weise an. Entdecke die Vielfalt der Landschaft in der Lübecker Bucht.
In unserer Wanderbroschüre stellen wir dir unsere Wanderhighlights und Spaziertipps vor.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

WANDERN

An der Küste und im idyllischen Binnenland

16 Touren

3 bis 18 Kilometer lang

Abwechslungsreiches Naturerlebnis


Wandern macht glücklich

Es gibt kaum eine intensivere Art, eine Region zu entdecken, als es

zu Fuß zu tun. Das entschleunigende Tempo erlaubt dir den Blick für

die kleinen Details am Wegesrand, an denen man sonst unbesehen

vorbeigerauscht wäre. Zudem spricht das Naturerlebnis während

einer Wanderung oder eines ausgedehnten Spazierganges alle Sinne

auf eine ganz ursprüngliche Art und Weise an.

Entdecke die Vielfalt der Landschaft in der Lübecker Bucht.

Wandere am feinen Sandstrand oder der schroffen Steilküste entlang,

durchquere idyllische Wälder oder mache Rast an einem der Binnenseen.

Ob Scharbeutz, Sierksdorf oder Neustadt in Holstein,

in allen Orten der Lübecker Bucht findest du mindestens eine

Wandertour auf den nachfolgenden Seiten.

Und für die einprägsamste aller Wanderungen

benötigst du nur eines, nämlich einen Wecker,

damit du pünktlich zum Sonnenaufgang am

Strand angekommen bist und und mit Blick auf

die aufgehende Sonne am Strand entlang

spazieren kannst.

Und jetzt schnür die Schuhe und

begebe dich auf eine Wandertour!

2

3


Tour Nr. Inhalt sEite Tourenübersicht

Inhalt und Tourenübersicht 04 - 05

Lübecker Bucht Guide

06 - 07

16

01

Seebrücken, Steilküste und Fischerdorf

08 - 09

15

02

03

Ostseestrand und Kammerwald

küStenort triFFt binnenlAndidYlle

10 - 11

12 - 13

12

13

04

Wald- und Seenwanderung

14 - 15

11

14

05

blockSberG und SchWArtAutAl

16 - 17

10

06

07

08

Rund um Gronenberg

Von oStSee-liFeStYle biS FiScherdorF

MAritiMer inFoPFAd

18 - 19

20 - 21

24 - 25

06

09

08

09

AudioViSueller kunStrundGAnG

26 - 27

07

10

Wellen- und WieSenWAnderunG

28 - 29

03

11

12

SteilküStenWAnderunG

hAFenkuliSSe, kunSt und StAdt

30 - 31

32 - 33

04

02

01

13

hAFenStÄdtchen, oStSeebAd und SüdStrAnd

34 - 35

14

rettiner WieSen WAnderunG

36 - 37

05

15

PAnorAMAWAnderunG

38 - 39

4

16

Waldwanderung zum Gut Sierhagen

Deine Urlaubsexperten vor Ort

40 - 41

42

IMPRESSUM

Herausgeber: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR

Text: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht | Gestaltung: Dirk Struve

Fotos: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, Olaf Malzahn, Oliver Franke,

Christian Schaffrath, Baylight Studio, Dirk Struve, Tourismus-Service Grömitz

Kartenmaterial: StepMap

Für Inhalte dieser Ausgabe bleiben Änderungen vorbehalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: Mai 2022

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen

männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen

gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

5


Deine Wandertouren digital dabei

Moin

aus der Lübecker Bucht

Freitag

22° C

Vielleicht hast du schon von ihm

gehört – dem Lübecker Bucht Guide.

Er ist deine digitale Tourist-Info für die

Hosentasche. Neben Vor-Ort-Infos,

Wetterdaten und Veranstaltungsübersichten

enthält er auch die

Wandertouren dieser Broschüre.

In sieben Schritten gelangst du

bei erstmaliger Benutzung zur

Wandertour.

www

15°C 24°C 18°C

Morgens Mittags Abends

Dat Mutt

JETZT LOSLEGEN

Hier wird in Zukunft deine Merkliste angezeigt.

Füge ganz einfach Dinge über das aus der Liste

hinzu.

Lübecker Bucht Guide

Deine digitale Tourist-Info

Strandticker

Informationen zur Strandauslastung

mit Parkplatzfinder und Badehinweisen

Veranstaltungskalender

Alle Events in deiner Bucht

Scan diesen QR Code oder geh auf:

www.luebecker-bucht.guide

01

Vor Ort Informationen

Shopping, Freizeit, Gastronomie & vieles mehr

Karte

Erkunde deine Bucht um dich herum

02

Öffne den Lübecker Bucht Guide.

Dat Mutt Büdel

Deine Merkliste mit persönlichen Highlights

Touren

Rad- und Wandertouren

Wähle deinen Standort aus.

Wähle auf der neuen Seite

die Möglichkeit „Touren“.

05

03

06

04

Im unteren Menü entdeckst du ganz

rechts drei Punkte. Klicke hierauf.

Wende den Filter „Wanderung“ an und

du hast alle Wandertouren im Überblick.

Geh auf:

www.luebecker-bucht.guide

oder scan diesen QR-Code

Ein Service der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR, der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH und des OstseeFerienLandes.

Wähle eine Wandertour aus und

erhalte weitere Toureninfos.

07

6


Seebrücken, Steilküste und Fischerdorf

Rundtour • Scharbeutz - Tdf. Strand - Niendorf - Brodten und zurück • Startpunkt: Seebrückenvorplatz Scharbeutz

Länge: 18,8 km • Tourdauer: ca. 5:00 Std. • Aufstieg: + 14 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Die Wanderung verläuft auf dem Hinweg entlang befestigter

Promenaden- und Schotterwege. Der Rückweg verläuft weitestgehend am Strand entlang.

01

®

ostsee

appartements

Scharbeutzer Strand

Brodtener Steilufer

Immer an der Ostsee entlang führt diese Wanderung auf den Promenaden der Ostseebäder

Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Niendorf bis zur schroffen Steilküste in Brodten. Unterwegs

laden zahlreiche gastronomische Betriebe sowie kleine Geschäfte zu einer Pause ein.

Unser Tipp

Genieße den fantastischen Ausblick

auf die Lübecker Bucht vom

Brodtener Steilufer aus.

Wegbeschreibung: Laufe die Promenade vom

Startpunkt in Scharbeutz bis nach Niendorf

entlang. Auf diesem Weg passierst du die Teehaus

Seebrücke in Timmendorfer Strand. Bist

du am Niendorfer Hundestrand angekommen,

biege rechts in die Straße An der Acht ab. Am

Ende des Weges halte dich links.

Vorbei an einer Werft, erblickst du schließlich

den Hafen von Niendorf. Hinter der Brücke

biegst du links ab und läufst vorbei an den

Fischerhütten wieder zur Ostsee. Nach 200

Metern auf diesem Weg gehst du rechts eine

kleine Anhöhe hinauf. Nun verläuft die Wanderung

wieder auf der Promenade entlang, die

Ostsee an deiner linken Seite. Du passierst die

Niendorfer Seebrücke und das Meerwasserhallenbad

entlang eines Bohlenweges. An dessen

Ende ist die Steilküste Brodten bereits ausgeschildert.

Folge dieser Beschilderung und

einem schmalen Pfad, der stetig ansteigt. Bald

darauf hast du einen atemberaubenden Blick

auf die Lübecker Bucht.

Auf dem Rückweg kannst du immer am Strand

entlang wieder nach Scharbeutz wandern.

Nutze dazu einfach die Treppe am Brodtener

Steilufer. Lediglich im Niendorfer Hafen musst

du kurzzeitig auf den Fußgängerweg wechseln.

Diesen Weg kennst du bereits von der Hintour.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Dünenmeile, Teehaus, Niendorfer Hafen,

Seebrücke Niendorf, Brodtener Steilufer

Parkmöglichkeiten z.B.:

Am Kurpark, 23683 Scharbeutz

Ostseestraße, 23683 Scharbeutz

Bus & Bahn:

Scharbeutz ist mit den Buslinien 40 und 5803

sowie der Regionalbahn zu erreichen.

Bohlenweg in Scharbeutz

Teehaus in Timmendorfer Strand

Niendorfer Hafen

Seebrücke Niendorf

Brodtener Steilufer

Blick von der Steilküste

8 9


Ostseestrand und Kammerwald

Rundtour • Tour durch Scharbeutz • Startpunkt: Seebrückenvorplatz Scharbeutz

Länge: 7,5 km • Tourdauer: ca. 2:00 Std. • Aufstieg: + 33 m / Abstieg: - 2 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Die Wanderung verläuft größtenteils über einen

Naturweg im Wald und teilweise über die Promenade.

02

®

ostsee

appartements

Promenade Scharbeutz

Waldweg

Diese Wanderung führt dich durch das kontrastreiche Scharbeutz: Vom lebendigen Ostseestrand

in den rauschenden Kammerwald. Spitze die Ohren, denn du kannst sogar während des

Waldspazierganges das Meeresrauschen hören.

Wegbeschreibung: Vom Startpunkt läufst du

die Promenade entlang, so dass sich die Ostsee

zu deiner linken Seite befindet. Nach ca.

2 Kilometern befindet sich rechts von dir eine

Ampel. Überquere diese und gehe die 50 Treppenstufen

hinauf, die dich in den Kammerwald

führen. Am Ende der Treppe halte dich links

und folge dem Wegeverlauf und der Rechtskurve

für 550 Meter. An der folgenden Gabelung

hältst du dich rechts und biegst auf Höhe des

Waldhochseilgartens in einen schmalen Pfad

auf der linken Seite ein. Am Ende dieses Weges

wanderst du erneut nach links, überquerst unterwegs

einen schmalen Bachlauf und läufst

anschließend eine Anhöhe hinauf. Dort angekommen

biegst du rechts ab und folgst erneut

dem ansteigenden Weg. In der Linkskurve befindet

sich ein Trampelpfad, der dich zu einer

Schlucht führt. Gehe den Weg anschließend

zurück und wandere auf dem Hauptweg bis

zur ersten Gabelung auf der linken Seite. Folge

diesem Weg für 450 Meter bis du auf der linken

Seite einen schmalen Weg entdeckst. Nun

musst du eine Senke hinabgehen. Unten angekommen,

spaziere nach links und folge dem

Wegeverlauf für ca. einen Kilometer. Am Waldzugang

angelangt, folgst du der Rechtskurve

und bist am Ende des Weges wieder am Start

des Waldweges angekommen und kannst entlang

des Strandes zurück wandern.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Kammerwald, Schlucht

Unser Tipp

Begebe dich auf eine Klettertour

im Waldhochseilgarten.

Parkmöglichkeiten z.B.:

Am Kurpark, 23683 Scharbeutz

Ostseestraße, 23683 Scharbeutz

Bus & Bahn:

Scharbeutz ist mit den Buslinien 40 und 5803

sowie der Regionalbahn zu erreichen.

Bewachsener Baumstumpf Naturbank im Wald

Waldhochseilgarten

Gewässer im Wald

Schlucht

Strand mit Strandkörben

10 11


Küstenort trifft Binnenlandidylle

Rundtour • Scharbeutz - Klingberg - Scharbeutz • Startpunkt: Tourist-Info Scharbeutz

Länge: 9,4 km • Tourdauer: ca. 2:30 Std. • Aufstieg: + 36 m / Abstieg: - 1 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Die Wanderung verläuft größtenteils über befestigte

Waldwege sowie entlang schmaler Pfade.

03

Unser Tipp

Genieße einen atemberaubenden

Sonnenuntergang am Großen

Pönitzer See.

Steg der Badeanstalt Klingberg

Sonnenuntergang am Großen Pönitzer See

®

ostsee

appartements

Genieße einen ausgiebigen Waldspaziergang vom Scharbeutzer Zentrum durch das Waldgebiet

Scharbeutzer Heide bis zum Großen Pönitzer See und zurück. An der Badeanstalt in Klingberg

kannst du eine Pause einlegen und dich im See abkühlen.

Wegbeschreibung: Von der Tourist-Info läufst

du in den Kurpark und folgst dem Weg bis zur

zweiten Abbiegung auf der rechten Seite, der

dich über eine kleine Brücke aus dem Kurpark

zu der Kreuzung von der Seestraße mit dem

Speckenweg führt. Laufe geradeaus in den

Speckenweg und biege nach ca. 450 Metern

auf Höhe der Kleingärten links ab. Folge der

Straße bis sich auf der rechten Seite vom Wald

die Zuwegung zu dem Wanderweg nach Klingberg

befindet.

Bei der Wegegabelung, an der sich auch das Infoschild

„Naturwald Scharbeutzer Heide“ befindet,

gehe links und folge diesem Weg für etwa

1,5 Kilometer ohne ihn zu verlassen.

Am Ende des Weges gelangst du auf die Seestraße

in Klingberg und verlässt das Waldgebiet.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet

sich rechts ein Sandweg. Folge diesem Weg

und halte dich hinter dem Spielplatz rechts.

Wenn du an der Badeanstalt vorbeigegangen

bist, biege in den Weg auf der rechten Seite ein.

Überquere die Seestraße und laufe geradeaus

in das Waldgebiet.

Danach führt dich dein Weg immer geradeaus

bis du nach ca. einem Kilometer wieder an der

Gabelung und der Infotafel angekommen bist.

Wandere von hier aus den Weg zurück zur

Tourist-Info.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Kurpark Scharbeutz, Waldgebiet Scharbeutzer

Heide, Großer Pönitzer See, Badeanstalt

Klingberg, Hügelgrab im Waldgebiet

Parkmöglichkeiten z.B.:

Am Kurpark, 23683 Scharbeutz

Ostseestraße, 23683 Scharbeutz

Bus & Bahn:

Scharbeutz ist mit den Buslinien 40 und 5803

sowie der Regionalbahn zu erreichen.

Durch die Scharbeutzer Heide

Kleiner Natursee

Hügelgrab

Badeanstalt am Großen Pönitzer See

Dichtes Blätterdach

Schilfkante am Großen Pönitzer See

12 13


Wald- und Seenwanderung

Rundtour • Klingberg – Schürsdorf – Klingberg • Startpunkt: Haus des Gastes Klingberg

Länge: 5,6 km • Tourdauer: ca. 1:45 Std. • Aufstieg: + 55 m / Abstieg: - 21 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft überwiegend auf Waldwegen

sowie teilweise auf Fußgängerwegen.

04

Großer Pönitzer See

Waldgebiet Am Fierth

Genieße einen kleinen Waldspaziergang vom Erholungsort Klingberg durch ein idyllisches Waldgebiet

nach Schürsdorf. In Schürsdorf verläuft die Wanderung durch den Ortskern und wieder

zurück durch das Waldgebiet nach Klingberg.

Unser Tipp

Die Restaurants Brechtmann und

Butz in Schürsdorf laden zum

Verweilen ein.

Wegbeschreibung: Spaziere vom Startpunkt

rechts am See entlang und biege nach 150 Metern

in die Straße Hundesteert ein. Dieser folgst

du bis zum Wendehammer und läufst links in

das Waldgebiet. Dort biegst du nach 300 Metern

rechts ab und folgst diesem Weg, der im

weiteren Verlauf schmaler wird. Nach einer

Anhöhe führt dich ein unscheinbarer Weg nach

Schürsdorf.

Bist du auf diesem angekommen, spaziere

nach links. Dann erreichst du die Straße Hackendohrredder

und folgst ihr bis zur Kreuzung

mit der Dorfstraße. Biege links in die Dorfstraße

und wandere nach 200 Metern links in den

Heibargsredder.

An dessen Ende hältst du dich rechts und

biegst in den Schotterweg ein. 400 Meter weiter

wanderst du rechts in den Wald und hältst

dich an der zweiten Gabelung rechts. Anschließend

führen dich Treppen aus dem Waldgebiet

heraus und du bist an der Geroldkirche angekommen.

Überquere die Straße Uhlenflucht

und laufe in den Hollenbrook.

Nach 300 Metern biege links in die Gärtnerstraße.

Am Ende überquerst du die Straße, läufst

am Restaurant rechts vorbei und folgst dem

Pfad. Nun biege rechts in den Seeweg ein. An

der Kreuzung mit der Seestraße hältst du dich

links und gelangst zum Startpunkt zurück.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Großer Pönitzer See, holzgeschnitzte Eulen,

Dorfteich Schürsdorf, Hügelgrab,

Geroldkirche, Moorteich Klingberg

Parkmöglichkeit z.B.:

Seestraße, 23684 Scharbeutz-Klingberg

Bus & Bahn:

Klingberg ist mit der Buslinie 5812 zu erreichen.

Eine direkte Bahnverbindung besteht

leider nicht.

Moorteich Klingberg Wiesen und Felder

Geroldkirche Klingberg

Holzgeschnitzte Eule

Hügelgrab

Dorfteich Schürsdorf

14 15


Blocksberg und Schwartautal

Rundtour • Pansdorf - Schwartautal - Pansdorf • Startpunkt: Kreuzung Sarkwitzer Straße/Packan

Länge: 3,6 km • Tourdauer: ca. 1:30 Std. • Aufstieg: + 21 m / Abstieg: - 8 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft ausschließlich auf Waldwegen.

05

Schwartautal

Wasserfall

Dieser Rundweg verläuft durch das Schwartautal mit angrenzendem Waldgebiet. Es erwarten dich

Felder und Wiesen, Bachläufe, Seen und natürlich der Fluss Schwartau. Außerdem durchquerst du

zwei Waldgebiete und erreichst schließlich den Blocksberg, eine slawische Ringwallanlage.

Wegbeschreibung: Du startest auf der Straße

Packan, die dich direkt in das Waldgebiet führt.

Nach etwa 250 Metern befindet sich das Gewässer

Kalte Bek auf der linken Seite. An der

Gabelung der Straße läufst du nach links über

eine Brücke. Folge dem Weg und halte dich

am Ende der Lichtung rechts und wandere auf

diesem Weg weiter geradeaus. Du überquerst

nun die Schwartau und läufst am Ende des

Feldweges erneut in einen Wald. Hier angekommen,

wanderst du den ersten Weg auf der

rechten Seite entlang. Am Ende dieses Weges

überquerst du die Schwartau erneut und spazierst

im Wald eine leichte Steigung hinauf. An

der folgenden Gabelung hältst du dich links

und folgst dem schmalen Waldweg. Nach etwa

200 Metern führt dich eine Pforte über die Weide

auf die andere Seite. Nun bist du am Blocksberg

angekommen.

Auf dem Rückweg überquerst du diese Weide

erneut und biegst links in den Wanderweg

ein. An einem Teich angekommen, läufst du

an der dortigen Abzweigung nach rechts und

folgst dem Weg bis du vor einer Weide stehst.

Anschließend gehe links entlang und folge dem

Wegeverlauf bis du wieder an der Kalten Bek

angekommen bist. Weiter geht es geradeaus

und nach der Brücke links entlang, sodass du

dich rechts von ihr befindest. Folge diesem

Weg und gelange zum Startpunkt zurück.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Blocksberg, Kalte Bek, Wasserfall,

Schwartautal

Unser Tipp

Besonders schön ist es mitten am

Tage, wenn die Sonne direkt in das

Schwartautal scheint.

Parkmöglichkeit z.B.:

Packan, 23689 Pansdorf

Bus & Bahn:

Pansdorf ist mit der Buslinie 5951 sowie der

Regionalbahn zu erreichen.

Kalte Bek

Fluß Schwartau

Eingang Blocksberg

Grasende Rinder

Brücke im Schwartautal

Ringwall

16 17


Rund um Gronenberg

Rundtour • Haffkrug - Gronenberg - Haffkrug • Startpunkt: Straße Bormwiese, Haffkrug

Länge: 6,3 km • Tourdauer: ca. 2:30 Std. • Aufstieg: + 46 m / Abstieg: - 21 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft einerseits auf überwiegend

befestigten Pfaden und andererseits auf befestigten Gehwegen.

06

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Unser Tipp

Zwei Grabhügel befinden sich kurz

vor dem Ausgang des Waldes

in Gronenberg.

Taschensee

Waldgebiet Neukoppel

Diese abwechslungsreiche Wanderung führt durch das Waldgebiet Neukoppel, in dem zwei

Hügelgräber entdeckt werden können. Außerdem lernst du den Ort Gronenberg kennen und

kannst am Taschensee und Kleinen Pönitzer See eine Ruhepause mit Seeblick einlegen.

Wegbeschreibung: Vom Startpunkt aus wanderst

du zunächst nach rechts in Richtung des

Waldes. Dort angekommen, führt dich dein

Weg geradeaus in das Waldgebiet Neukoppel.

Diesem Weg folgst du für etwa 650 Meter. Vor

dem Ausgang des Waldes gehst du jedoch

links entlang und folgst diesem schmalen Pfad

für etwa 900 Meter.

Am Ende des Pfades verlässt du den Wald und

wanderst nach links, um in die Ortschaft Gronenberg

zu gelangen. Auf Höhe der Bushaltestelle,

die du nach rund 700 Metern erreichst,

befindet sich eine Treppe. Laufe diese hinab

und du bist am Taschensee angekommen.

Nach einer Pause läufst du weiter am See entlang,

biegst in der Kurve rechts ab und befindest

dich schließlich inmitten des Dänischen

Grabens. An dessen Ende erblickst du schon

den Kleinen Pönitzer See. Wenn du vor diesem

stehst, dann spazierst du links entlang. An der

Kreuzung hältst du dich anschließend erneut

links. Du folgst diesem Weg durch Gronenberg

bis du wieder an dem Waldgebiet Neukoppel

angelangt bist.

Hier läufst du nun geradeaus hinein. An der

dritten Wegekreuzung biegst du links ab. Folge

dem Wegeverlauf durch eine Rechtskurve,

eine Linkskurve und eine erneute Rechtskurve

und du hast wieder den Weg zum Ausgang des

Waldes erreicht.

Sehenswertes:

Waldgebiet Neukoppel, Grabhügel, Dänischer

Graben, Taschensee, Kleiner Pönitzer See

Parkmöglichkeit z.B.:

Bormwiese, 23683 Haffkrug

Bus & Bahn:

Gronenberg ist mit der Busline 5812 zu

erreichen. Eine direkte Bahnanbindung

besteht nicht.

Markierungsstein Waldeingang

Wiese in Gronenberg

Feldweg am Taschensee

Dänischer Graben

Kleiner Pönitzer See

Waldlichtung

18 19


Von Ostsee-Lifestyle bis Fischerdorf

Rundtour • Scharbeutz - Haffkrug - Sierksdorf - Haffkrug - Scharbeutz • Startpunkt: Seebrückenvorplatz

Länge: 12,3 km • Tourdauer: ca. 4:15 Std. • Aufstieg: + 21 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Die Wanderung führt dich über die Strandpromenade,

befestigte Schotterwege und den Strand.

07

Strandzugang Scharbeutz

Strand Sierksdorf

Diese Route führt dich immer am Strand entlang. Zahlreiche gastronomische Betriebe entlang

des Weges laden zum Schlemmen und Verweilen ein. Genieße den Blick auf die Ostsee und

lausche dem sanften Meeresrauschen.

Wegbeschreibung: Du startest am Seebrückenvorplatz

in Scharbeutz und läufst die

Promenade entlang bis nach Sierksdorf zum

Fischerplatz. Auf diesem Weg hast du die Ostsee

immer an deiner Seite und nebenbei kannst

du Vieles entdecken. Du wanderst entlang der

Wachtürme der DLRG, der Strandkirche, kannst

in Haffkrug das Fischerboot Haffi betrachten

und in Sierksdorf kleine Fischerboote auf der

Ostsee beobachten.

Wenn du am Sierksdorfer Fischerplatz angekommen

bist, halte dich links, wandere den

Bergweg hinauf und biege nach 100 Metern in

den Gartenweg auf der rechten Seite ein.

Der Gartenweg mündet im weiteren Verlauf in

die Straße Rögen. Dieser Straße folgst du bis

du zu einer Linkskurve gelangst.

Wandere hier geradeaus den Schotterweg

entlang und folge anschließend der Straße

Pfingstkoppel. Nach einer Linkskurve kommt

nach etwa 200 Metern auf der rechten Seite

erneut ein Schotterweg, der dich über eine

Treppenanlage zur Pfingstbeekpromenade

führt. Hier kannst du dich stärken und eine

Pause einlegen. Von hier aus hast du nun zwei

Möglichkeiten. Entweder du gehst am Strand

zurück, so dass sich das Wasser stets zu deiner

linken Seite befindet oder du wanderst den

identischen Weg deiner Hintour zurück.

®

ostsee

appartements

Sehenswertes:

Strandkirche, Fischerboot ‚Haffi‘, Fischerei-

Erkundungspfad, Fischerplatz Sierksdorf,

Pfingstbeekpromenade

Unser Tipp

In Haffkrug wanderst du entlang

des Fischerei-Erkundungspfades.

Informiere dich an Schautafeln und

bei Mitmachelementen über die

Bewohner der Ostsee.

Unter www.luebecker-bucht-ostsee.

de/fischerei-erkundungspfad

findest du außerdem Audio-Dateien,

die die einzelnen Stationen erklären.

Parkmöglichkeiten z.B.:

Am Kurpark, 23683 Scharbeutz

Ostseestraße, 23683 Scharbeutz

Bus & Bahn:

Scharbeutz ist mit den Buslinien 40 und 5803

sowie der Regionalbahn zu erreichen.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

DLRG-Wachturm

Haffi

Fischerskulptur Haffkrug

Strand von Haffkrug

Fischerboot

Fischerhütte Sierksdorf

20 21


GPS-Schatzsuche 2022

in Neustadt in Holstein

Draußen spielt die Musik!

Freuen Sie sich auf einen musikalischen

Sommer der Superlative vom 1. Juli bis

4. September 2022. Jetzt Plätze sichern!

Infos & Tickets unter:

www.eutiner-festspiele.de

& per Telefon: 04521-8001-0

Abenteuer für Entdeckerinnen und Entdecker: In

Neustadt in Holstein lockt die GPS-Schatzsuche

2022. Es gilt, wahre und beinahe wahre Schatzgeschichten

zu finden, die mit dem Versteck in

Zusammenhang stehen. Das funktioniert ganz

einfach mit Hilfe von GPS-Koordinaten. Insgesamt

warten vier Schätze auf ihre Entdeckung.

Sie sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen

und befinden sich auf Grundstücken, die

rund um die Uhr betreten werden dürfen. Für die

komplette Suche sollten bis zu 2 Stunden Zeit

eingeplant werden, man kann die Schatzsuche

aber auch auf mehrere Tage verteilen. Wer alle

Schätze gefunden hat, erhält einen Hinweis, in

welcher beliebten Neustädter Kultureinrichtung

ein Heft mit den dazugehörigen Geschichten

abgeholt werden kann. Außerdem gibt es einen

Stempel im Abenteuer-Pass der Tourismus-

Agentur Lübecker Bucht, die das Projekt im

Rahmen derBucht der Abenteuer“ unterstützt.

Die Startschatzkarte gibt es von April bis Oktober

während der Öffnungszeiten im Museum

zeiTTor und im Schaufenster des zeiTTors.

Außerdem kann sie auf der Homepage des

zeiTTors heruntergeladen werden (www.zeittorneustadt.de).

Die Teilnahme ist kostenlos. Die

Schatzsuche ist ganz einfach mit einer GPS-App

per Smartphone möglich, die sowohl kostenpflichtig

als auch kostenlos in den einschlägigen

App-Stores heruntergeladen werden kann.

Mehr Infos unter www.zeittor-neustadt.de

zeiTTor

Museum der Stadt

Neustadt in Holstein

Haakengraben 2-6 • 23730 Neustadt in Holstein

Telefon: 04561/619305

23


Maritimer Infopfad

Rundtour • Tour durch Sierksdorf • Startpunkt: Sierksdorf, Am Strande (Höhe Birkenweg)

Länge: 6,9 km • Tourdauer: ca. 2:15 Std. • Aufstieg: + 20 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Der Rundweg führt dich größtenteils über befestigte

Promenadenwege und vereinzelt über befestigte Schotterwege.

08

Fanggeräte der Fischer

Anker und Ankerformen

An insgesamt 15 Stationen lernst du Vieles über das maritime Leben in Sierksdorf und die Seefahrt.

Ein Großteil der Route befindet sich direkt an der Küstenlinie, der restliche Abschnitt führt

durch den Fischerort.

Wegbeschreibung: Du startest in Sierksdorf

gegenüber vom Birkenweg auf der Strandpromenade.

Die nächsten sechs Stationen führen

an der Strandpromenade entlang, die Ostsee

zu deiner rechten Seite. Neben dem schwarzen

Anker ist die siebte Station des Infopfades.

Jetzt entfernst du dich von der Promenade und

läufst den Bergweg hinauf und biegst in die

Straße Tabakhof auf der rechten Seite ein.

rechten Seite zur nächsten Station. Laufe danach

zurück und halte dich rechts, um zu den

nächsten zwei Stationen in der Straße Rögen

zu gelangen. Am Ende dieser Straße befindet

sich ein schmaler Pfad, der dich in die Straße

Pfingstbeekkoppel leitet. In der zweiten Kurve

entdeckst du auf der rechten Seite erneut einen

schmalen Pfad und an dessen Ende die

zwölfte Station.

Unser Tipp

Am Sierksdorfer Fischerplatz lädt

eine Eisdiele zu einer genussvollen

Pause ein.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Am Ende der Straße ist die achte Station.

Gegenüberliegend führt dich ein schmaler

Weg in den Gartenweg, in den du rechts abbiegst

und diesem für 700 Meter folgst. Dann

wanderst du in den schmalen Pfad auf der

Im Anschluss wanderst du die Treppen hinab

und findest auf der Pfingstbeekpromenade

die letzten drei Stationen. Für den Rückweg

empfiehlt es sich direkt am Strand entlang zu

laufen.

Sehenswertes:

Fischerplatz, Pfingstbeekpromenade;

Schmidt-Rottluff-Allee, Reetdachkaten

Parkmöglichkeit z.B.:

Waldwinkel, 23730 Sierksdorf

Bus & Bahn:

Sierksdorf ist mit der Buslinie 5803 sowie der

Regionalbahn zu erreichen.

Strand Pfingstbeekpromenade

Ansteuerungstonne

Fahrwassertonnen

Sierksdorfer Strand

Pfingstbeekpromenade

Seevögel vor Sierksdorf

24 25


Audiovisueller Kunstrundgang

Rundtour • Rundtour durch Sierksdorf • Startpunkt: Kreuzung Professor-Haas-Straße und Am Seehof

Länge: 8 km • Tourdauer: ca. 2:30 Std. • Aufstieg: + 29 m / Abstieg: - 1 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Der Rundweg führt dich größtenteils über befestigte

Promenadenwege und vereinzelt über befestigte Schotterwege und Asphalt.

09

Ostseeblick

Gemälde „Die Qualle“

Diese Rundtour zeigt an insgesamt 15 Stationen Gemälde ortsansässiger Künstler. Jedes Gemälde

wird erläutert. Diese Erklärung erhältst du, in dem du den QR-Code auf den Tafeln mit dem

Smartphone einscannst. Betrachte die Kunstwerke und lausche der Beschreibung.

Wegbeschreibung: Vom Startpunkt ausgehend

überquerst du den Vogelsang und entdeckst

vor der Schmidt-Rottluff-Allee die zweite

Station. Anschließend durchquerst du die

Allee und biegst an ihrem Ende nach rechts in

den Gartenweg ein. Diesen wanderst du entlang,

überquerst den Bergweg und erreichst in

der Straße Redder die dritte Station.

Am Ende dieser Straße biegst du links in die Altonaer

Straße. An ihrem Ende erreichst du den

Promenadenweg und die vierte Station. Um zur

fünften Station zu gelangen, läufst du etwa 400

Meter nach rechts. Die sechste Station neben

einem großen Anker erreichst du, wenn du, die

Ostsee zu deiner rechten Seite, zum Fischerplatz

zurück wanderst.

Nun spazierst du den Bergweg hinauf, der nach

der Rechtskurve zur Professor-Haas-Straße

wird. Nach 100 Metern befindet sich die siebte

Station auf der rechten Seite. Die achte Station

entdeckst du in derselben Straße auf Höhe der

Feuerwehr.

Kehre anschließend zum Startpunkt zurück

und wandere durch den Vogelsang, der schließlich

zum Rögen wird. Dann läufst du in der Kurve

durch einen schmalen Schotterweg und

gelangst in den Voßberg. Dort hältst du dich

rechts und biegst in der folgenden Kurve erneut

in einen Schotterweg ein.

An dessen Ende wanderst du nach rechts und

gelangst zur Pfingstbeekpromenade. Hier befinden

sich die nächsten drei Stationen. Anschließend

spazierst du zurück zur Straße Rögen.

Nach etwa 600 Metern befindet sich auf

der linken Seite ein schmaler Pfad. Durchquere

ihn und du erreichst die beiden letzten Stationen.

Um zum Startpunkt zurück zu gelangen,

wanderst du den Pfad zurück, hältst dich links

und erreichst nach 250 Metern die Schmidt-

Rottluff-Allee. Nun hast du den Startpunkt bereits

im Blick.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Fischerplatz, Pfingstbeekpromenade,

Schmidt-Rottluff-Allee, Reetdachkaten

Pfingstbeekpromenade

Schmidt-Rottluff-Allee

Unser Tipp

Wandere durch die 150 Meter lange

und als Naturdenkmal geschützte

Schmidt-Rottluff-Allee.

Parkmöglichkeit z.B.:

Vogelsang 1, 23730 Sierksdorf

Bus & Bahn:

Sierksdorf ist mit der Buslinie 5803 sowie der

Regionalbahn zu erreichen.

Gemälde „Wasserturm“

26 27


Wellen- und Wiesenwanderung

Rundtour • Tour durch Sierksdorf • Startpunkt: Tourist-Info Sierksdorf

Länge: 5,4 km • Tourdauer: ca. 1:45 Std. • Aufstieg: + 27 m / Abstieg: - 2 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung führt dich vorwiegend über befestigte Geh- und

Schotterwege und für ca. 500 Meter auf einem naturbelassenen Waldweg entlang.

10

Fischerplatz in Sierksdorf

Fischerhütte

Diese Wanderung führt dich durch den Fischerort Sierksdorf. Unterwegs erwarten dich verkehrsarme

Wohnsiedlungen mit reetgedeckten Häuschen, blühende Felder und ein kleines Waldgebiet,

bevor es an der Promenade mit Ostseeblick zurück zum Ausgangspunkt geht.

Wegbeschreibung: Von der Tourist-Info läufst

du die Straße Vogelsang entlang in Richtung

Norden. Diese wird nach 250 Metern zur Straße

Rögen. Folgst du der Straße, gelangst du

schließlich über einen Schotterweg in den

Gartenweg und wanderst diesen bis zum Ende

durch. Dann überquerst du den Bergweg und

läufst direkt gegenüber in die Straße Am Pottberg.

Du folgst dem Wegeverlauf und erreichst

die Kreuzung mit der Straße Redder. Hier biegst

du rechts ab und folgst dem Weg bis zur Altonaer

Straße. Du hältst dich rechts und nach ca.

120 Metern befindet sich kurz vor der Brücke

auf der linken Seite die Zuwegung zu einem

kleinen Waldgebiet. Folge dem Waldweg bis du

den Mäuseturm siehst. Wenn der Mäuseturm

sich rechts von dir befindet, nimmst du den

zweiten Weg auf der linken Seite und gelangst

aus dem Waldstück hinaus.

Jetzt befindest du dich auf einem Feldweg,

der dich zur Straße Waldwinkel führt. Am Ende

erblickst du die Ostsee und wanderst links

entlang zum Fischerplatz. Dort angekommen,

folgst du dem Bergweg und biegst nach 150

Metern rechts in den Gartenweg ein. Auf Höhe

der Appartmentanlage biegst du links ab

und durchquerst die Schmidt-Rottluff-Allee.

Am Ende der Allee hältst du dich rechts und

erblickst bereits den Ausgangspunkt dieser

Wanderung, die Tourist-Info in Sierksdorf.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Schulwald Sierksdorf, Mäuseturm,

Fischerplatz, Schmidt-Rottluff-Allee

Unser Tipp

Erkunde den Schulwald und erfahre

Wissenswertes rund um die

dortigen Bäume.

Parkmöglichkeit z.B.:

Vogelsang 1, 23730 Sierksdorf

Bus & Bahn:

Sierksdorf ist mit der Buslinie 5803 sowie der

Regionalbahn zu erreichen.

Naturdenkmal Schmidt-Rottluff-Allee Eingang zum Schulwald

Mäuseturm

Rapsblüte

Fischerboot im Morgenlicht

Sierksdorfer Strand

28 29


Steilküstenwanderung

Rundtour • Sierksdorf - Neustadt in Holstein - Sierksdorf • Startpunkt: Parkplatz Am Fahrenkrog, Sierksdorf

Länge: 4,5 km • Tourdauer: ca. 1:45 Std. • Aufstieg: + 11 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft zur Hälfte auf befestigten

Wanderwegen und zur anderen Hälfte über den Strand.

11

Steilküste

Blick von der Steilküste in Sierksdorf nach Neustadt in Holstein

Diese Wanderung entlang der schroffen Steilküste von Sierksdorf ermöglicht dir einen fantastischen

Ausblick in die Lübecker Bucht und auf das Treiben auf der Ostsee. Aber auch unterhalb

der Steilküste gibt es am naturbelassenen Strand eine Menge zu entdecken.

Wegbeschreibung: Vom Startpunkt aus läufst

du zunächst in Richtung Ostsee. Hinter dem

Bolzplatz auf der linken Seite befindet sich der

Weg, auf dem du oberhalb der Steilküste entlang

wandern kannst. Möchtest du zunächst

am Strand entlang wandern, dann laufe geradeaus

zur Pfingstbeekpromenade. Nutze die

erste Treppenanlage und du gelangst zum

Strand.

Egal für welche Perspektive du dich entscheidest,

auf dem Hinweg hast du die Ostsee zu

deiner rechten Seite. Nachdem du eine Weile an

der Steilküste entlang gelaufen bist, erreichst

du ein kleines Waldgebiet. Wenn du dich für

den Weg oberhalb der Steilküste entschieden

hast, dann wird es nun etwas sportlicher, denn

du musst eine kleine Anhöhe hinauf wandern.

Kurze Zeit nachdem du das Waldgebiet verlassen

hast, erreichst du das Ende des Hinweges.

Über das Naturschutzgebiet hinweg kannst

du das lebendige Treiben in dem Neustädter

Yachthafen beobachten, bevor du dich auf den

Rückweg begibst.

Falls du zwischendurch einen Perspektivwechsel

vornehmen möchtest, kannst du an manchen

Stellen zwischen dem Ufer und dem Wanderweg

oberhalb der Steilküste wechseln. Je

nachdem, welchen Weg du wählst, ist mehr oder

weniger sportliches Geschick von Nöten.

02 Aug 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Steilküste Sierksdorf, Blick in die Lübecker

Bucht, Pfingstbeekpromenade

Unser Tipp

Halte am Naturstrand Ausschau

nach einem Glücksbringer

namens Hühnergott – einem

durchlöcherten Stein.

Parkmöglichkeit z.B.:

Am Fahrenkrog, 23730 Sierksdorf

Bus & Bahn:

Sierksdorf ist mit der Buslinie 5803 sowie der

Regionalbahn zu erreichen.

Baumstamm als Kunstwerk

Ausläufer des Steilufers

Stein mit Loch - ein „Hühnergott“

Pfingstbeekpromenade

Ostseeblick

Wanderweg oberhalb der Steilküste

30 31


Hafenkulisse, Kunst und Stadt

Rundtour • Tour durch Neustadt in Holstein • Startpunkt: Kreuzung Am Binnenwasser/Klosterstraße

Länge: 3,8 km • Tourdauer: ca. 1:15 Std. • Aufstieg: + 16 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft ausschließlich auf

befestigten Geh- und Promenadenwegen.

12

zeiTTor

Museum der Stadt

Neustadt in Holstein

Kunstwerk ‚Box VI‘

Neustädter Hafen

Diese Wanderung bietet dir die Möglichkeit, die maritime Hafenstadt Neustadt in Holstein kennenzulernen.

Vom fjordähnlichen Hafen, in dem du Fischer- und Segelboote bestaunen kannst,

gelangst du mitten in die Altstadt.

Wegbeschreibung: Vom Startpunkt, der zugleich

den Beginn des Kunst-Kilometers bildet,

wanderst du, das Binnenwasser zu deiner

rechten Seite, die Promenade entlang. Du

überquerst nach etwa 300 Metern die Brückstraße

und gelangst in den Hafenbereich. Nun

spazierst du den Unteren Jungfernstieg für 1,2

Kilometer entlang. Unterwegs kannst du weitere

Kunstgegenstände des Kunst-Kilometers

entdecken. Auf Höhe des Kunstwerkes „Box

VI“ biegst du nach links ab und gelangst in die

Straße Am Heisterbusch. Du durchquerst diese

Wohnstraße und wanderst am Ende der Straße

nach links in den Teufelsberg. Anschließend

biegst du rechts in die Straße Am Hafensteig.

Danach hältst du dich rechts und läufst ein

kurzes Stück an der Waschgrabenstraße entlang.

Du überquerst diese an der Ampelanlage

und wanderst danach nach links und biegst in

die Königstraße ein.

Nach etwa 150 Metern entdeckst du die Stadtkirche.

Nachdem du diese passiert hast, biegst

du rechts ab und überquerst im Anschluss die

Straße Am Markt. Nun bist du auf dem Neustädter

Marktplatz angekommen und läufst geradeaus

über den Marktplatz. Du spazierst nun

durch die Fußgängerzone und erblickst das historische

Kremper Tor. Zurück zum Startpunkt

gelangst du, indem du der Straße Haakengraben

nach links folgst.

Unser Tipp

Im Neustädter Hafen sollte

unbedingt ein Fischbrötchen auf

deiner Speisekarte stehen.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Skulpturen des Kunst-Kilometers, Pagodenspeicher,

Neustädter Fischeramt, Stadtkirche,

Marktplatz, Kremper Tor

Parkmöglichkeit z.B.:

Klosterstraße, 23730 Neustadt in Holstein

Bus & Bahn:

Neustadt in Holstein ist mit den Buslinien 5800,

5803 und 5518 sowie der Regionalbahn zu erreichen.

Boote auf dem Binnenwasser

Skulptur ‚Hausungen‘

Skulptur ‚Ohne Ende‘

Stadtkirche

Rathaus Neustadt in Holstein

Kremper Tor

32 33


Hafenstädtchen, Ostseebad und Südstrand

Rundtour • Neustadt in Holstein - Pelzerhaken - Neustadt in Holstein • Startpunkt: Seebrücke Neustadt in Holstein

Länge: 7,4 km • Tourdauer: ca. 2:30 Std. • Aufstieg: + 27 m / Abstieg: 0 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Die Wanderung verläuft überwiegend auf

befestigten Pfaden und teilweise auf Gehwegen.

13

zeiTTor

Museum der Stadt

Neustadt in Holstein

Steilküste

Seebrücke Pelzerhaken

Diese Tour beginnt in Neustadt in Holstein an der Seebrücke und führt entlang der Ostsee bis

zum Seebrückenvorplatz in Pelzerhaken. Ein Feldweg mitten durch die Natur führt dich wieder

nach Neustadt in Holstein zurück und du kannst das Treiben im Hafen beobachten.

Unser Tipp

Kurz vor Pelzerhaken befindet sich

die Steilküste von Neustadt in Holstein.

Steige eine Treppe hinab und

werfe einen Blick auf das Steilufer.

Wegbeschreibung: Von der Seebrücke wanderst

du die Strandpromenade in Richtung

Pelzerhaken entlang, sodass sich die Ostsee

zu deiner rechten Seite befindet. Diesem Weg

folgst du für drei Kilometer und kommst am

Seebrückenvorplatz in Pelzerhaken an. Abschließend

gehst du etwa 100 Meter an der

Promenade zurück und biegst in den Weg auf

der rechten Seite ein, der dich auf die Straße Eichenhain

führt.

Nach etwa 100 Metern gelangst du auf der linken

Seite über einen Sandweg auf die Pelzerhakener

Straße. Gehe links entlang und biege

nach wenigen Metern in die Abzweigung Timpenbarg

ein. Folge der Straße bis zur Kapelle.

Biege anschließend links in die Straße Am

Sonnenhang ein, laufe bis zum Ende und halte

dich anschließend links. Nach wenigen Metern

befindet sich auf der rechten Seite die Straße

Sonnenterrasse.

Folge dieser Straße und laufe nach der Linkskurve

weiter geradeaus. Gehe am Ende der

Straße Deepensoll weiter geradeaus auf den

Feldweg. Nach etwa 800 Metern mündet der

Feldweg in den Ziegeleiweg. Folge dieser Straße

und gehe am Ende links in den Sandberger

Weg. Überquere die Straße und biege in die Bödelsollstraße

ein. Folge dem Weg bis zum Ende,

um zum Hafenwasser zu gelangen. Halte dich

nun links, um deinen Startpunkt zu erreichen.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Seebrücke Neustadt in Holstein,

Seebrücke Pelzerhaken, Steilküste,

Kapelle Pelzerhaken, Neustädter Hafen

Parkmöglichkeit z.B.:

Butzhorn, 23730 Neustadt in Holstein

Bus & Bahn:

Neustadt in Holstein ist mit den Buslinien 5803, 5518

und 5800 sowie der Regionalbahn zu erreichen.

Seebrücke Neustadt in Holstein Blick auf die Ostsee

Strand Neustadt in Holstein

Küstenwanderweg nach Pelzerhaken

Feldweg nach Neustadt in Holstein

Neustädter Hafen

34 35


Rettiner Wiesen Wanderung

Rundtour • Pelzerhaken - Rettin - Pelzerhaken • Startpunkt: Seebrückenvorplatz Pelzerhaken

Länge: 5,6 km • Tourdauer: ca. 1:30 Std. • Aufstieg: + 9 m / Abstieg: - 1 m • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft je zur Hälfte über

befestigte Promenadenwege sowie über einen befestigten Wanderweg.

14

Leuchtturm Pelzerhaken

Dünenlandschaft am Strand in Pelzerhaken

Diese vielfältige Wanderung führt dich entlang zweier unterschiedlicher Naturräume. Auf der einen

Seite die Ostsee, auf der anderen Seite das Naturschutzgebiet Rettiner Wiesen. Der Wanderweg

zwischen Pelzerhaken und Rettin führt dich zudem durch eine ehemalige Lagune.

Wegbeschreibung: Du startest auf dem Seebrückenvorplatz

in Pelzerhaken und biegst

nach links auf den Bohlenweg ab. Nach 450

Metern hältst du dich auf der Promenade

rechts. Diesem Weg folgst du für 2,4 Kilometer,

vorbei am Leuchtturm und am Horchturm sowie

einem Campingplatz.

Auf dem Seebrückenvorplatz in Rettin angekommen,

läufst du nach links in den Strandweg.

Nach 300 Metern biegst du erneut links

ab. Du befindest dich noch immer im Strandweg.

Dieser mündet nach 100 Metern in den

Wiesengrund.

Am Ende der Straße biegst du links ab und

läufst knapp 90 Meter an der Hauptstraße entlang.

Jetzt gelangst du zur Kreuzung mit dem

Schaarweg, in den du nach links abbiegst.

Nach 1,8 Kilometern, die du auf dem Schaarweg

entlang wanderst, gelangst du an die

Straßenkreuzung mit der Wiesenstraße. Diese

überquerst du und läufst geradeaus in die

Strandallee. Diese Straße führt dich nun wieder

zurück zu deinem Ausgangspunkt, dem Seebrückenvorplatz.

02 Jul 2020 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Seebrücke Pelzerhaken, Leuchtturm Pelzerhaken,

Horchturm, Naturschutzgebiet Rettiner

Wiesen, kleine Seebrücke Rettin

Unser Tipp

Infotafeln am Wegesrand stellen

die Naturlandschaft rund um die

Rettiner Wiesen genauer vor.

Parkmöglichkeit z.B.:

Dünenweg, 23730 Pelzerhaken

Bus & Bahn:

Pelzerhaken ist von Neustadt in Holstein aus

mit der Buslinie 5518 zu erreichen.

Eine direkte Bahnanbindung besteht nicht.

Horchturm Pelzerhaken Seebrücke Pelzerhaken

Surfstrand mit Blick auf den Leuchtturm

Seebrücke Rettin

Rettiner Naturstrand

Naturschutzgebiet Rettiner Wiesen

36 37


Panoramawanderung

Rundtour • Rettin - Grömitz - Rettin • Startpunkt: Rettiner Seebrückenvorplatz

Länge: 11,4 km • Tourdauer: ca. 5:15 Std. • Aufstieg: + 17 m / Abstieg: - 15 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft zur Hälfte über den Strand

und zur anderen Hälfte über befestigte Feld- und Promenadenwege.

15

Seebrücke Rettin

Steilküste

Die Panoramawanderung führt dich von Rettin bis nach Grömitz. Dort kannst du eine Pause

einlegen und dich bei einem der zahlreichen Gastronomen stärken. Während der Tour kannst du

sowohl die Steilküste aber auch die Naturstrände der Lübecker Bucht bestaunen.

Wegbeschreibung: Vom Rettiner Seebrückenvorplatz

gehst du an den Strand zur Seebrücke.

Wenn du vor ihr stehst, gehe links am Strand

entlang Richtung Grömitz. Im Grömitzer Yachthafen

angekommen, läufst du immer geradeaus

vorbei an den Yachten und Booten. Vor der Kurpromenade

wanderst du nach links in Richtung

des Kreisverkehrs. Dann erblickst du auf der linken

Seite den Wanderweg, der dich oberhalb der

Steilküste zurück nach Rettin führt. Nach 600

Metern kannst du auch schon den XXL-Bilderrahmen

auf der linken Seite sehen. Auf dem weiteren

Rückweg kannst du eine atemberaubende

Aussicht über die Lübecker Bucht von der Steilküste

aus genießen, aber auch die Natur in den

angrenzenden Wäldern und auf den Wiesen und

Feldern beobachten. Nachdem du ein kleines

Waldgebiet passiert hast, nutzt du den nächstmöglichen

Abgang zum Strand, denn bei dem

folgenden Campingplatz handelt es sich um

ein Privatgelände. Anschließend kannst du die

nächste Bootsslipanlage nutzen, um den Strand

wieder in Richtung Rettin zu verlassen.

Am Ende des Weges gelangst du in die Straße

Haffkamp. Halte dich links und durchquere den

folgenden Wanderpfad. Anschließend erreichst

du die Rettiner Promenade und bald darauf die

kleine Seebrücke des Ortes.

29 Mai 2021 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Seebrücke Rettin, Steilküste Grömitz, Waldgebiet

Kagelbusch, XXL-Bilderrahmen Grömitz,

Yachthafen Grömitz

Unser Tipp

Im Yachthafen befinden sich einige

Gastronomiebetriebe, die zu einer

Einkehr mit Blick auf den

Yachthafen einladen.

Parkmöglichkeit z.B.:

Strandweg, 23730 Rettin

Bus & Bahn:

Rettin ist unregelmäßig mit der Buslinie 5518

zu erreichen. Eine direkte Bahnanbindung

besteht nicht.

Steilküstenweg

Naturstrand in Grömitz

Steintürme

Strand in Grömitz

XXL-Bilderrahmen

Grömitzer Yachthafen

38 39


Waldwanderung zum Gut Sierhagen

Rundtour • Neustadt in Holstein am Neustädter Binnenwasser vorbei nach Sierhagen und zurück •

Länge: 11,7 km • Tourdauer: ca. 3:00 Std. • Aufstieg: + 28 m / Abstieg: - 30 m • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Wegebeschaffenheit: Diese Wanderung verläuft überwiegend

auf Sand- und Feldwegen.

16

Blick über das Neustädter Binnenwasser

Gut Sierhagen

Diese Wanderung führt dich über einen Waldwanderweg zum Gut Sierhagen. Dort kannst du eine

Pause im Palmenhaus Café einlegen und das ein oder andere selbstgemachte Stück Torte vernaschen.

Zurück gelangst du dann über Feldwege, die von weiten Wiesen und Feldern umgeben sind.

Wegbeschreibung: Laufe vom Parkplatz die

Straße Zuckerdamm Richtung AMEOS-Klinik

entlang. Schon bald befindet sich auf der rechten

Seite ein Sandweg, der parallel zu den Bahnschienen

liegt. Gehe diesen Weg entlang und

du gelangst zu einer Brücke, die du überquerst.

Danach bist du im Wald am Neustädter Binnenwasser

angekommen und kannst wenig später

einen fantastischen Ausblick auf die Stadt Neustadt

in Holstein genießen. Folgst du dem Weg,

erblickst du schon bald eine Informationstafel

über die Flora und Fauna des Waldes. Du folgst

dem Wanderweg immer weiter und erreichst

schließlich Sierhagen. Dort kannst du schon

von weitem das Gut entdecken. Es gehört zu

einem der größten adeligen Gütern Ostholsteins

und befindet sich in Privatbesitz. Gehe deshalb

auf dem Weg links entlang, um zur denkmalgeschützen

Gutsgärtnerei und dem Palmenhaus

Café zu gelangen. Hier bietet es sich an, eine

kleine Pause einzulegen, bevor du dich auf den

Rückweg begibst.

Zunächst geht es erstmal wieder in das Waldgebiet,

dort läufst du ca. 150 Meter den Wanderweg

entlang. An der Gabelung biegst du links

ab und folgst dem Waldweg. Etwa 3 Kilometer

Wanderweg liegen jetzt vor dir. An der Autobahnunterquerung

angekommen, biegst du links ab

und wanderst nun den gleichen Weg zurück, den

du bereits von deinem Hinweg kennst.

Unser Tipp

Das Neustädter Binnenwasser gehört

zum Jagdgebiet der Seeadler.

Halte daher Augen und Ohren offen,

um sie zu erspähen.

29 Mai 2021 © Stepmap, 123map • Daten: OpenStreetMap, Lizens ODbL 1.0

Sehenswertes:

Neustädter Binnenwasser,

Gut Sierhagen, Palmenhaus Café,

Gutsgärtnerei Sierhagen

zeiTTor

Museum der Stadt

Neustadt in Holstein

Parkmöglichkeit z.B.:

Zuckerdamm, 23730 Neustadt in Holstein

Am Gogenkrog, 23730 Neustadt in Holstein

Bus & Bahn:

Neustadt in Holstein ist mit der Regionalbahn

sowie den Buslinien 5800, 5803 und 5518

erreichbar.

Wiesen entlang des Wanderweges

Waldwanderweg nach Sierhagen

Gutsgärtnerei und Palmenhaus Café

Blick auf die Felder Sierhagens

Gutsgebäude

Flora- und Fauna-Informationstafel

40 41


Deine Urlaubsexperten vor Ort

Du hast Fragen?

Wir haben Antworten!

Gerne kannst du dich für Fragen rund um die Wandertouren, aber auch zu allen Fragen, die

sich um deinen Urlaub in der Lübecker Bucht drehen, an unsere Urlaubsexperten wenden.

Schreibe eine E-Mail an urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de oder rufe unter der

Telefonnummer: +49 4503 / 7794-100 an. Gerne kannst du uns auch persönlich in

unseren Tourist-Infos vor Ort besuchen:

Tourist-Info

Scharbeutz

Strandallee 134

23683 Scharbeutz

Tourist-Info

Sierksdorf

Vogelsang 1

23730 Sierksdorf

Tourist-Info Neustadt-

Pelzerhaken-Rettin

Dünenweg 7

23730 Neustadt in Holstein

Tourist-Info

Neustadt Hafen

Schiffbrücke 2-4

23730 Neustadt in Holstein

Für unsere saisonalen Öffnungszeiten scanne diesen QR-Code

oder besuche unsere Website unter:

www.luebecker-bucht-ostsee.de/tourist-informationen-kontakt

Alle Infos zur Lübecker Bucht findest du außerdem unter: www.luebecker-bucht-ostsee.de

Like uns auf Facebook,

denn hier ist Meer los!

www.facebook.com/luebeckerbucht

Folge uns auf Instagram für die

besten Fotos der Lübecker Bucht!

www.instagram.com/luebeckerbuchttourismus

42


Endlich Urlaub!

®

ostsee

appartements

DIE SCHÖNSTEN REISEZIELE FÜR IHREN

OSTSEE-URLAUB FINDEN SIE IN

SCHARBEUTZ & TIMMENDORFER STRAND

FERIENWOHNUNGEN | APPARTEMENTS | FERIENHÄUSER

Angebote finden Sie auf unserer Homepage!

Onlinebuchung einfach und bequem

www.ostsee-appartements.de

Persönlich erreichen Sie uns in unseren Büros an der Ostseeküste:

23683 Scharbeutz · Seestr. 6 · Tel. 04503 74189 · scharbeutz@ostsee-appartements.de

23683 Haffkrug · Bahnhofstr. 4 · Tel. 04563 473606 · info@ostsee-appartements.de

23669 Timmendorfer Strand · Bergstr. 48 · Tel. 04503 86970 · prehn@ostsee-appartements.de

23669 Niendorf/Ostsee · Strandstr. 152 · Tel. 04503 356940 · niendorf@ostsee-appartements.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!