22.06.2022 Aufrufe

BILD UND TON

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

EINE UNABHÄNGIGE KAMPAGNE VON MEDIAPLANET

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 1

Lesen Sie mehr auf www.life-und-style.info

BILD & TON

EMOTIONEN

WECKEN!

Bild und Ton – unbestritten prägen

diese beiden Elemente maßgebend

unseren Alltag. Denn kaum ein

Medium kann ohne sie bestehen.

Ob digital oder analog – beides

weckt Emotionen.


2

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

ANZEIGE

Gesichter der Ausgabe

VERANTWORTLICH

FÜR DEN INHALT IN

DIESER AUSGABE

Tanja

Bickenbach

„Der Fokus dieser

Kampagne liegt auf

Künstlern, deren

Leidenschaft sich um

kreative Werke in Bild

und Ton dreht.“

Colin

Stewart

„Eine analoge

Kamera gibt das

Tempo vor und

zwingt mich

dazu, Unvollkommenheiten

zu

akzeptieren, sie

werden Teil der

Kunst.“

08

Mario

Schönhofer

„Jedes Ströme-

Konzert ist anders,

hat eine besondere

Atmosphäre. Das

Publikum ist dabei,

der Raum hat einen

eigenen Klang – es

entsteht immer

etwas Neues.“

08

Tobias

Weber

„Die analogen

Synthesizer bei

Ströme ermöglichen

uns, einen unverwechselbaren,

warmen Sound zu

kreieren.“

09

PROFESSIONELLER OVER-EAR-KOPFHÖRER

Der NTH-100 ist der allererste Studio-Kopfhörer des australischen Herstellers RØDE.

Der Over-Ear-Kopfhörer zeichnet sich durch ein unglaublich natürliches Klangerlebnis,

maximalen Tragekomfort und innovatives Design aus.

Perfekt für jeden Musiker, Tontechniker, Podcaster, Filmer und Streamer.

Perfekt für alle, die leidenschaftlich gerne Musik hören.

Perfekt für Dich.

Sören von

Malmborg

„Ich habe das Glück,

auf einer Ebene mit

Musik zu arbeiten,

die den Sound der

modernen Musik

prägt und

entwickelt.“

05

Gordon

Piedesack

„Man muss sich ganz

darauf konzentrieren,

was man allein durch

Klang leisten kann,

man erschafft über

die Akustik

Bilder im Kopf

der Zuhörer.“

07

Follow us facebook.com/MediaplanetStories @Mediaplanet_germany

Please recycle

Head of Key Account Management: Tanja Bickenbach Geschäftsführung: Richard Båge (CEO), Philipp Colaço (Managing Director), Franziska Manske (Head of

Editorial & Production), Henriette Schröder (Sales Director) Designer: Ute Knuppe Mediaplanet-Kontakt: redaktion.de@mediaplanet.com Coverbild: Colin Stewart

Alle Artikel mit der Kennung „in Zusammenarbeit mit“ sind keine neutrale Mediaplanet-Redaktion.

rode.com

hyperactive.de


4 Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 5

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit RØDE entstanden.

Diese Artikel sind in Zusammenarbeit mit DYNAUDIO entstanden.

Ein besonderes

Hörerlebnis

RØDE, der High-End-Hersteller aus dem australischen Sidney, hat

mit dem NTH-100 seinen ersten Kopfhörer auf den Markt gebracht.

Selbstverständlich handelt es sich dabei nicht um irgendeinen Kopfhörer,

sondern um sehr natürlich klingende Over-Ear-Headphones,

die sowohl für professionelle Studios als auch für passionierte Musikliebhaber

geeignet sind.

Text

Miriam

Barbara

Rauh

Bequemlichkeit, modernes

Design und exzellenter

Klang zeichnen den neusten

Geniestreich aus dem Hause

RØDE aus. Dabei ist der NTH-100 so

robust, dass er auch den Strapazen

des modernen Lifestyles standhält.

Der Over-Ear-Kopfhörer eignet sich

ideal für sämtliche Formen der Content-Erstellung

– von professionellen

Aufnahmen im Studio, über Podcasting

und Life-Streaming bis hin zu

Video- oder Musikproduktionen.

NTH-100 Headphones von

RØDE im Faktencheck:

• Entwickelt und hergestellt in

RØDEs eigenem Werk in Sydney,

Australien

• Präzisionsgefertigtes akustisches

System, optimiert

für außergewöhnliche Detailwiedergabe,

Transparenz und

sehr natürlichen Klang

• Revolutionäres CoolTech-

Gel in den Ohrmuscheln

minimiert Ermüdung auch

bei langen Sessions

• Alcantara® Ohr- und Kopfbügelpolster

für überragenden

Tragekomfort

• Verstellbarer Kopfbügel durch

FitLok-Verschlusssystem

• Paarweise abgestimmte

Treiber, die einen geraden

Frequenzgang liefern –

ideal für Monitoring und

Mixing

Störungsfreier Hörgenuss

Jeweils paarweise selektierte 40

mm Neodym-Treiber sorgen für

einen ausgewogenen Frequenzgang

sowie verzerrungsfreie

Wiedergabe, selbst bei hohen

Lautstärken. Der Memory-

Schaumstoff der ergonomisch

designten Ohrmuscheln erzeugt

eine effektive Dämpfung, die

störende Geräusche von außen

fernhält.

Studio-Kopfhörer mit Komfort

Verschiedene Features machen den

NTH-100 auch auf langen Sessions

sehr bequem. Die Ohr- und Kopfbügelpolster

sind mit hochwertigem

Alcantara® bezogen – einem

sehr weichen, atmungsaktiven

Material, das auch im Modebereich

verwendet wird. Die darunterliegende

Schicht besteht aus wärmeabsorbierendem

CoolTech-Gel

das Ohren und Kopf kühlt und

dadurch Ermüdungserscheinungen

beim Hören verringert.

Eine individuelle Anpassung

an jede Kopfgröße und -form

wird auch für Brillenträger durch

Memory-Schaumstoff in den

Ohrpolstern ermöglicht. Selbstverständlich

können die Ohrmuscheln

präzise am Kopfbügel

verschoben und mit RØDEs innovativen

FitLok-Verschlusssystem

bequem fixiert werden.

Zuverlässiger Begleiter

Wo auch immer er zum Einsatz

kommt – der NTH-100 bietet

Performance und Langlebigkeit,

selbst bei intensiver Nutzung.

Dafür sorgt nicht zuletzt der

Kopfbügel aus widerstandsfähigem

Federstahl mit haltbarer,

kratzfester Beschichtung. Und

sollte doch mal ein Update von

Einzelteilen nötig werden – die

Alcantara®-Kopfbügel- und

Ohrpolster sind mühelos austauschbar,

ebenso wie das sehr

langlebige Kabel.

Die Welt

ist Klang

Wer kennt sie nicht, die Sounds von Coldplay, Alan

Walker, A$AP Rocky oder Avicii? Etwas weniger

bekannt ist, was oder vielmehr wer dahintersteht:

neben den Künstlern selbst und erstklassigem technischem

Equipment auch Komponisten, Sound-

Engineers und Produzenten. Sören von Malmborg

von den Basecamp Studios in Stockholm vereint sie

alle in einer Person. Text Miriam Barbara Rauh

Die Leidenschaft zur

Musik begleitet ihn,

seitdem er denken

kann. „Musik verstärkt

alle Arten von Gefühlen

und weckt Erinnerungen“,

so von Malmborg. Er begann

seine Karriere in den 1980er-

Wie gelingt das beste und

authentischste Klangerlebnis?

Mit Effizienz

und Präzision, in jedem

Detail. Dieser Maxime

folgt Dynaudio, der

dänische Hersteller von

Studio-Equipment – und

überzeugt. Stars der

Musikbranche wie der

Produzent und Mixing-

Engineer Sören von

Malmborg arbeiten mit

Lautsprechern und

Systemen von Dynaudio.

Jahren als Musiker und ist seit

den 1990er-Jahren Produzent,

Komponist, Mix- und

Mastering-Ingenieur für viele

weltberühmte Künstler.

Von Malmborg prägt den

modernen Sound

DREAM-TEAM

High-End-Sound &

dänisches Design

Text Miriam Barbara Rauh

Dynaudio ist eines der

weltweit führenden

High-End-Audio-

Unternehmen. In seinem

Werk in Dänemark entwirft,

konstruiert und montiert

Dynaudio seit 1977 Audiosysteme

für professionelle

Tonstudios und Car-Audio-

Gerade hat er in den Stockholmer

Basecamp Studios ein

Album mit Winona Oak fertiggestellt,

einen Coldplay-Remix

und aktuell mixt er Tracks mit

Alan Walker. In diesen Studios

begann er auch damit, in

Dolby Atmos und Immersive

Sound zu mixen, einem neuen

Format, das er mitentwickelt

hat und das derzeit sehr gefragt

ist. „Ich habe das Glück,

auf einer Ebene mit Musik zu

arbeiten, die den Sound der

modernen Musik prägt und

entwickelt.“

Vielschichtig und sinnlich

Auch wenn es um Audio- und

Lautsprechersysteme geht, hat

Sören von Malmborg höchste

Qualitätsansprüche. Klarheit,

Tiefe, Bässe, Lautstärke …

Klang ist komplex, je vielschichtiger

und detailgetreuer,

desto besser und sinnlicher

ist das Ergebnis. „Die Musik

Lösungen sowie Lautsprecher

für private Nutzer auf höchstem

technischem Niveau. Die

Lautsprechergehäuse sind bei

Dynaudio wie luxuriöse dänische

Möbelstücke gefertigt –

der Hersteller steht nicht nur

für exquisiten Sound, sondern

hat auch in ästhetischer Hinsicht

viel zu bieten.

Auch fürs Wohnzimmer:

Lautsprecher auf Topniveau

Sehr interessant für Musikliebhaber

dürfte auch die

jüngste Entwicklung sein: Mit

„Focus“ hat Dynaudio Stateof-the-Art-Aktivlautsprecher

der neusten Generation

entwickelt. Die integrierte

High-End-Streaming-Technologie

verarbeitet jede denkbare

Online-Signalquelle, während

die koaxialen und optischen

Digitaleingänge sowie

selbst steht an erster Stelle.

Aber mit dem vollen Frequenz-

und Dynamikbereich

wird der Klang lebendiger.

Mit guten Lautsprechern und

Verstärkern kann man alle

Details hören und fühlt einfach

mehr.“ Er selbst nutzt die

High-End-Systeme von Dynaudio,

die auch als Werkzeug

im Studio unerlässlich für ihn

sind. Bester Klang gibt ihm die

volle Kontrolle beim Mixen.

Die Musik spüren

Wenn man Sören von

Malmborg fragt, worauf er bei

Lautsprechern den größten

Wert legt, kommt eine klare

Antwort: Sie müssen Klang so

wiedergeben, dass man ihn

fühlen kann. „Ich mag es, die

Musik zu spüren, wenn ich

arbeite. Das ist auch das, was

andere über mich sagen: dass

sie meine Mixe spüren können.

Das ist mein Sound!“

die analogen Anschlüsse auch

weiterhin die Nutzung von

CD-Player oder sogar Plattenspieler

auf hohem Niveau

ermöglichen. Sogar ein Subwoofer-Ausgang

mit Trigger-

Buchse sowie ein Ethernet-

Anschluss sind vorhanden.

Alltagstauglich und einfach

anzuwenden

Natürlich kann das Focus-

System auch kabellos per

WiSA mit einem Fernseher

oder einer mobilen App

genutzt werden. Focus

unterstützt Spotify Connect,

TIDAL Connect, Apple AirPlay

2, Google Chromecast, Qplay,

UPnP, Internetradio und

Bluetooth. Darüber hinaus ist

Focus „Roon Ready“ – das

Streamen kann beginnen.

Mehr Infos unter: dynaudio.de


6 Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 7

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit SOLECTRIC entstanden.

Die „DJI Mini 3 Pro“-Drohne:

Mini-Größe,

Mega-Funktionen!

Von sportlichen Aktivitäten über Urlaubserinnerungen bis hin zu Festen – den Einsatzmöglichkeiten

von Kameradrohnen sind keine Grenzen gesetzt. Jetzt hat DJI mit der

Mini 3 Pro eine kleine, leichte Drohne auf den Markt gebracht, die das Herz von Freizeitfotografen

und -filmern höherschlagen lässt. Text Miriam Barbara Rauh

Die neuste Entwicklung

des weltweit

führenden Anbieters

ziviler Drohnen

und kreativer Kameratechnologie

wiegt lediglich 249

Gramm. Dafür liefert die

handliche Drohne gestochen

scharfe Aufnahmen in Hochund

Querformat; die Akkuleistung

ist mit 34 Minuten

Laufzeit sogar noch stärker

als beim Vorgängermodell.

Leicht und sicher

Ein neues, faltbares Design

sorgt für bessere, sichere

Flugleistung. Die kleine

Drohne ist dabei nicht nur

regulierungsfreundlich,

sondern auch besonders

sicher. Größere Propeller, die

aerodynamische Neigung

sowie eine erstklassige Hinderniserkennung

ermöglichen

längere Flugzeiten und

verringern das Unfallrisiko.

Zusätzliche Sicherheit bieten

auch neue Sichtsensoren,

die einen größeren Erfassungsbereich

bieten, und ein

erweitertes Assistenzsystem.

Objekte in der Flugbahn

werden in Echtzeit erkannt,

sodass die Mini 3 Pro Hindernissen

zuverlässig ausweichen

kann.

Reibungslose Handhabung

Auch die reaktionsschnelle

Steuerung der Drohne mit

der DJI RC-N1 oder der neuen

DJI RC sorgen für einen

reibungslosen Flug. Beide

Fernsteuerungen ermöglichen

eine maximale Video-

Bitrate von 18 Mbit/s bei einer

besonders niedrigen Latenz

von nur 120 ms. Die leichte

DJI-RC-Fernbedienung liegt

zusätzlich gut in der Hand

und verfügt über einen

integrierten Bildschirm, der

speziell für die DJI Mini 3 Pro

entwickelt wurde. Die DJI Fly

App ist bereits vorinstalliert.

Kreative Möglichkeiten,

viele Details

Durch den neu gestalteten

Gimbal mit großem Rotationsbereich

lassen sich Outdoorabenteuer

selbst aus

niedrigen Winkeln festhalten,

ob in den Bergen oder am

Strand. Der Gimbal lässt sich

zudem um 90 Grad drehen,

sodass der Wechsel zwischen

Hoch- und Querformat per

Knopfdruck blitzschnell möglich

ist. Beim Hineinzoomen

mit dem Vierfach-Digitalzoom

geht kein Pixel verloren;

auch die Funktion von Zeitlupenvideos

in 1080p/120fps

verspricht Aufnahmen in

spektakulärer Qualität. Extreme

Schärfe und ein Detailreichtum,

der ein lebendiges

Spiel aus Licht und Schatten

sichtbar macht, überzeugen

– und zwar bei sämtlichen

Lichtverhältnissen.

Einfach filmen,

einfach teilen

Für Anfänger*innen empfiehlt

sich „MasterShots“ mit

automatischen Flugrouten

und Kamerafahrten als große

Hilfe. Die App schneidet die

entstandenen Videos gleich

nach dem Filmen zusammen,

inklusive Effekten und Musik.

Allen, die ihre Videos direkt

auf Social Media teilen

möchten, bietet die DJI Mini

3 Pro zudem mit DJI O3 ein

Übertragungssystem auf

Topniveau. Darüber hinaus

dürfen sich Nutzer*innen

über eine zuverlässige

1080p/30fps-Liveübertragung

bei Entfernungen von bis zu

12 km freuen.

Mehr Infos unter:

shop.djistore.de

„Ein authentisches

Klangerlebnis für unsere Kunden“

Jens Lynge

Petersen

CTO

Dynaudio

Was zeichnet die Lautsprechersysteme

von Dynaudio aus?

Für unsere Treiber und Gehäuse

verwenden wir nur erstklassige

Materialien. Eine große Rolle

spielen zum Beispiel die einzigartige

Materialmischung MSP

für unsere Membranen sowie

unsere handgefertigten Soft-Dome-Hochtöner.

Wir testen und

messen sehr gründlich – aber ein

Lautsprecher kommt erst in den

Verkauf, wenn er auch die Freigabe

des Hörgremiums erhalten hat.

Was zählt, ist ein authentisches

Klangerlebnis für unsere Kunden.

Worauf sind Sie in Bezug auf

die Fertigung der Lautsprecher

besonders stolz?

Die hervorragende Handwerkskunst!

Viele Komponenten der

Dynaudio-Lautsprecher werden

seit 45 Jahren in unserer eigenen

Leidenschaft für den perfekten Klang

RØDE ist für erstklassige Mikrofone

bekannt – wie kam es, dass

Sie mit dem NTH-100 einen

Studiokopfhörer produzieren?

RØDEs Erfolg beruht auf der Leidenschaft

für klangliche Perfektion,

und das seit über 30 Jahren.

In diesem Over-Ear-Kopfhörer

stecken unser ganzes Know-how

und unser Können. Unser Ziel

war es, mit dem NTH-100 ein sehr

hochwertiges Produkt zu entwickeln,

das außergewöhnliche

Performance und innovative

Funktionen zu einem attraktiven

Preis bietet – das ist uns gelungen.

Wie verlief die Entwicklung des

NTH-100?

Während wir den NTH-100 entwickelt

haben, erinnerten wir uns

häufig an unsere Anfänge in den

frühen 1990er-Jahren, als wir

das NT1 herausgebracht haben –

ein erschwingliches Studio-

Kondensatormikrofon, das es

Beruflich durchstarten mit

professionellem Equipment

Sascha

Golobow

Senior Business

Development

Manager

Deutschland

und

Österreich

Sie haben kürzlich die Hyper-

X-Studie zum Thema E-Sport

veröffentlicht. Worum ging es

genau?

Wir haben im Dezember 2021

jeweils 1.000 Eltern und Jugendliche

in Deutschland befragt.

Aus der Studie geht hervor, dass

beinahe die Hälfte der Kinder

und Jugendlichen (45 Prozent)

gerne in der E-Sport-Branche Fuß

fassen möchte – entweder als

E-Sportler oder in einem damit

verbundenen Bereich (Event

Management, Moderation, Marketing).

Die Mehrheit der Eltern

(42 Prozent) ist sich bewusst, dass

Gaming ein ähnlich ausgeprägtes

Skillset wie andere Hobbies und

Sportarten erfordert. 46 Prozent

der Eltern wollen die E-Sport-Karrierepläne

ihres Kindes uneingeschränkt

unterstützen.

Was sagen Sie Eltern, die skeptisch

gegenüber Gaming sind?

Videospiele und E-Sport sind

schon lange fester Bestandteil

Produktion hergestellt. Eine eigene

Produktion für zum Beispiel Treiber

und Hochtöner haben nur wenige

Lautsprecherhersteller. Das gibt

uns die Möglichkeit, alles bis ins

kleinste Detail aufeinander abzustimmen.

Und mit dem Jupiter verfügt

Dynaudio über eines der innovativsten

Messlabore, mit dessen

Hilfe wir eine gleichbleibende

Qualität sichern und noch bessere

Lautsprecher fertigen können.

mit den berühmtesten Mikrofonklassikern

der Welt aufnehmen

konnte. Wir haben den NTH-100

von Grund auf neu entwickelt

und sind dabei keinerlei Kompromisse

eingegangen. Jedes Merkmal

und jede Komponente wurde

sorgfältig darauf ausgelegt, eine

herausragende Performance,

einen unvergleichlichen Komfort

und Stil sowie die Funktionalität

zu bieten, die sich jeder von

einem Kopfhörer wünscht.

Damien

Wilson

RØDE-CEO

unserer Kultur und können

durchaus zur Förderung von

motorischen, kognitiven und

kommunikativen Fähigkeiten

beitragen. Auch bewegen wir uns

beim Gaming vom bloßen Hobby

hin zur professionellen Tätigkeit.

Für eine erfolgreiche Karriere ist

viel Training, Disziplin und

natürlich auch Talent erforderlich

sowie das richtige Equipment.

Gaming ist mehr als ein

Zeitvertreib.


8 Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 9

„ Analog ist echt. Es

ist wärmer als digital.

Das ist bei Musik und

Fotografie sehr ähnlich.

Colin

Colin, wie kamst du zur Fotografie?

Mein Vater, der selbst eine Leica

hatte, hat mir als Kind meine erste

Kamera geschenkt. Ich bin Mountainbiker

und als ich 2004 nach

München kam, fing ich an, das zu

fotografieren, was ich tat. Ich habe für ein Münchner

Mountainbike-Magazin geshootet, entwickelte

mich weiter und beschäftigte mich mehr mit

Street- und Modefotografie. Ich ging auch weiter in

einen künstlerischen Bereich und arbeitete immer

mehr in Schwarz-Weiß.

Bevorzugst du Analog- oder Digitalfotografie?

Es kommt darauf an. Digitale Bilder sieht man

schneller, das ist gut, wenn ich für Magazine shoote.

Wenn ich privat fotografiere, habe ich mehr

Zeit, dann wähle ich meist analog.

Was fasziniert dich an analoger Fotografie?

Die Einfachheit, Ehrlichkeit und die Mechanik.

Bei einer analogen Kamera musst du vieles selbst

machen – das gefällt mir. Die Kamera gibt das Tempo

vor und zwingt mich dazu, Unvollkommenheiten

zu akzeptieren, sie werden Teil der Kunst. „Schärfe

ist ein bürgerliches Konzept“ – der Ausspruch von

Henri Cartier-Bresson trifft es auf den Punkt.

Du arbeitest viel in Schwarz-Weiß – warum?

Ich liebe Schwarz und Weiß und Grau, es ist einfach

und ursprünglich. Ich arbeite aber auch mit Farbe.

Colin Stewart

Fotograf

„Analog ist echt“

Der Fotograf Colin Stewart ist spezialisiert auf atemberaubende

Outdoor-, Natur- und Actionaufnahmen,

macht aber auch Portraits von Sportlern oder Musikern.

Auch Mario Schönhofer und Tobi Weber,

die Musiker von Ströme hat er mit einer

Leica analog fotografiert. Was fasziniert

ihn an analoger Kunst? Text Miriam Barbara Rauh

„ Die analogen Synthesizer bei Ströme

ermöglichen uns einen unverwechselbaren,

warmen Sound zu kreieren. Die spannende

Wechselwirkung zwischen Mensch und

Maschine beeinflusst uns als Musiker und

unsere Musik.

Tobi

„ Jedes Ströme-Konzert ist

anders, hat eine besondere

Atmosphäre. Das Publikum

ist dabei, der Raum hat

einen eigenen Klang – es

entsteht immer etwas Neues.

Mario

FOTOS: COLIN STEWART

Ströme, die Musiker, hast du mit ihren modularen

Synthesizern analog mit einer Leica fotografiert.

Wie ist es, mit dieser Kamera zu arbeiten?

Mit einer Leica arbeitest du direkt mit dem Licht,

ohne automatische Fokussierung – das ist unmittelbar

und sehr befriedigend. Man konzentriert sich

ganz auf das Motiv. Eine analoge Kamera wächst

mit einem. Man muss eine Weile mit ihr arbeiten,

um zu lernen, was man alles mit ihr machen kann.

Ströme und du, euch verbindet die Leidenschaft

für hoch spezialisierte Geräte – wie war

die Zusammenarbeit?

Ströme spielten auf dem Dach eines Hauses; es war

Nachmittag und ich machte ein paar Porträts,

fotografierte die analogen Synthesizer von Ströme

mit den hunderten von verschiedenen Kabeln …

das Event, die Musik – es war einfach unglaublich,

ich habe es geliebt! Ströme und ich teilen die

Leidenschaft, ganz in etwas vertieft zu sein. Sie sind

Künstler, die mit dem verschmelzen, was sie tun.

Weitere

Informationen

auf:

colinstewart.de

_colinstewart_

DAS IST STRÖME

Das Instrument, das Ströme spielen, sieht nach der Kommandozentrale eines Retro-futuristischen Raumschiffs

aus. Es sind hunderte von Kabeln und Knöpfe, an denen Mario Schönhofer und Tobias Weber drehen, umstecken

und Töne modulieren. Der riesige analoge Synthesizer baut sich wie eine Wand vor ihnen auf. Ströme

sind dafür bekannt, mit dem Rücken zum Publikum zu performen. Weil es gar nicht anders geht. Bei ihren

Life-Sets entstehen die vielschichtigen Melodien in Echtzeit aus dem Moment heraus. Mit jedem Klicken und

Drehen bauen sie sich weiter auf, wachsen und wabern, interagieren mit der Akustik des Raums. Mit And. Y

und Eberhard Schoener haben sie live gespielt, Anne Clark und Wolfgang Flür wurden im Publikum gesichtet.

Der Sound von Ströme: zeitgenössische Reminiszenzen an Amon Düül, Tangerine Dream, Jean Michel Jarre

oder Air Liquide. Im Gegensatz zu digitalem Sound ist der Klang modularer Synthesizer warm. Er hat Tiefe,

erzeugt Gefühl. Gerade hat das Duo mit Nick McCarthy von Franz Ferdinand „Right Now“, die erste Single ihres

Debütalbums „Nr. 2“ veröffentlicht, das sie mit Eberhard Schoeners legendärem Moog IIIp eingespielt haben,

der schon Beatles-Hits, Giorgio Moroder und Donna Summers „I feel Love“ unsterblich machte. stroeme.com


10 Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 11

Studie zu Consumer

Electronics:

Nachhaltige

Produkte

gefragt wie nie

Die Nach-mir-die-Sintflut-Mentalität

ist eine Erscheinung, die so fossil ist wie

diverse Brennstoffe, von denen sich Europa

derzeit zu verabschieden versucht. Das

Bewusstsein der Verbraucher ist jedenfalls

geschärft. Jeder zweite ist sogar

bereit, mehr Geld für nachhaltige Produkte

auszugeben. Text Miriam Barbara Rauh

Im Rahmen der „Consumer

Electronics 2021“-

Studie des Marktforschungsunternehmens

quantilope wurden 1.600

potenzielle Käufer elektronischer

Geräte in Großbritannien,

Frankreich, Spanien

und Deutschland befragt. Im

Ergebnis waren 53 Prozent

der Befragten bereit, einen

höheren Preis für ein Gerät

zu zahlen, das nachhaltig

hergestellt wurde. Dabei

spielte nicht nur das Gadget

selbst eine Rolle, auch die

Produktion und die Verpackung

wurden bedacht.

Zur Kaufentscheidung

wurden dabei nicht nur die

Informationen der Hersteller,

sondern auch Produktbewertungen

anderer

Verbraucher herangezogen.

77 Prozent der Käufer gaben

an, vor dem Kauf Bewertungen

zu lesen.

Europa wird

immer digitaler

Über die Hälfte der europäischen

Nutzer von Consumer

Electronics hat 2021 im

Vergleich zu den Vorjahren

erheblich mehr Zeit mit

elektronischen Geräten

verbracht. Das Lieblingsprodukt

der Europäer ist – wen

wundert’s – das Smartphone,

das mittlerweile so selbstverständlich

zum ständigen

Begleiter geworden ist wie

Personalausweis oder EC-

Karte. Auf Rang zwei sind

TV-Geräte und Laptops, gefolgt

von Smart Watches auf

Platz drei – besonders beliebt

sind Letztere, wenn ein integriertes

Fitnesstracking mit

Herzfrequenzüberwachung

und Schrittzähler zu ihren

Features zählt.

Von Smart-Home-Produkten

sind hingegen bislang

eher wenige Konsumenten

FOTO: SHUTTERSTOCK

überzeugt. Die Vorteile

von beispielsweise Smart-

TVs, Smart Speakern oder

anderen Smart-Home-Anwendungen

scheinen sich

dem Gros der Käufer noch

nicht immer zu erschließen.

Obwohl diese Produktgruppe

allgemein als eher

teuer wahrgenommen wird,

zeigen sich jedoch rund 36

Prozent der Konsumenten

immerhin neugierig.

Online-Handel weiter auf

dem Vormarsch

Dass die Bedeutung von

Online-Handel weiterhin

wächst, ist wenig überraschend.

Besonders attraktiv

beim Online-Shoppen ist

die Möglichkeit, mit wenig

Aufwand zu vergleichen.

Wichtig zu wissen ist, dass

auch lokale Händler punkten

können, wenn sie mit Service

und Beratung aufwarten.

Nachhaltig darf

mehr kosten

Die vielleicht wichtigste

Erkenntnis der Studie von

2021 macht Hoffnung:

Käufer legen zunehmenden

Wert auf Nachhaltigkeit. 23

Prozent aller Befragten der

quantilope-Studie würden

sogar einen bis zu zehn

Prozent höheren Preis für

ein nachhaltig produziertes

Gerät bezahlen.

Zu dem Schluss, dass

Verbraucher bereit sind,

für Nachhaltigkeit mehr

zu bezahlen, kommt auch

eine 2020 von der KPMG

im Kölner Institut für

Handelsforschung (IFH

Köln) beauftragte Studie.

Im Rahmen dieser Erhebung

mit 500 Probanden waren

sogar 55 Prozent zu zehn

Prozent Aufpreis bereit.

Vier von fünf Verbrauchern

achten beim Einkaufen

öfter als zuvor auf Nachhaltigkeit,

jeder zweite

will dies sogar zukünftig

noch häufiger tun.

Liebe Hersteller, jetzt seid

ihr dran – die Käufer sind

bereit!

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit GIGASET entstanden.

Das GS5:

Nachhaltiges High-End-Smartphone

made in Germany

Smartphones kommen aus Asien? Das gilt nicht für alle, das GS5 von Gigaset ist aus Bocholt

am Niederrhein. Damit ist Gigaset das einzige europäische Unternehmen, das Smartphones

und andere innovative Kommunikationsprodukte in Deutschland herstellt. Ganz besonderen

Wert legen die Bocholter dabei auf Nachhaltigkeit und Fairness in der Produktion. Vor einigen

Monaten präsentierte das Unternehmen seine neuste Entwicklung: Das GS5, ein elegantes,

schlankes Smartphone mit rahmenlosen Kameras. Text Miriam Barbara Rauh

Erstklassige Kameras

und ein besonders

schlankes Gehäuse

mit einem eleganten

Look sind aber längst nicht

alles, was das GS5 zu bieten

hat. Die Liste seiner guten

Eigenschaften ist lang. Da

sind zum Beispiel viel interner

Speicher, ein scharfes,

helles Display, ein energiesparender

Prozessor und

ein sehr leistungsstarker

Wechselakku. Der hält beim

GS5 durchaus, wenn es mal

sein muss, einen kompletten

Wochenendausflug lang

ganz ohne Steckdose durch.

Ganz schön scharf

48 Megapixel hat die Kamera

des GS5 – und bietet damit

die dreifache Auflösung

des GS4. Die wichtigste Rolle

bezüglich der Bildqualität

spielt jedoch die Blende;

beim GS5 passt sie sich an

die jeweiligen Lichtverhältnisse

an.

Bei Dämmerung oder

Dunkelheit sorgt die weite

Öffnung dafür, dass genügend

Licht beim Kamerasensor

ankommt, und ermöglicht

so scharfe Resultate,

wenn nötig vom LED-

Blitz unterstützt. Ist mehr

Licht da, verkleinert sich die

Öffnung und ermöglicht so

große Tiefenschärfe.

Ergänzend wird die

Hauptkamera mit Autofokus

von einem zweiten Objektiv

für Ultraweitwinkel- oder

Makroaufnahmen mit einer

Auflösung von acht Megapixel

flankiert. Nutzer*innen

haben dabei sogar die Wahl,

ob sie Einstellungen und

Optimierungen gerne manuell

durchführen oder sich

lieber zurücklehnen und auf

die automatische Kamerasoftware

vertrauen.

Gesicht der Kampagne:

Sänger und Entertainer

Sascha

Botschafter des Smartphones

ist der nordrheinwestfälische

Sänger und

Entertainer Sascha, wie

schon beim in den Medien

hochgelobten Vorgängermodell

GS4. Ist das Lokalpatriotismus?

Ein wenig,

vielleicht. Darüber hinaus

ist es ein gutes Gefühl, für

ein Produkt zu stehen, dass

sich sowohl mit seinen

technologischen Werten

und seinem Design als auch

in Bezug auf seinen ökologischen

Fußabdruck sehen

lassen kann.

Gigaset nimmt

Nachhaltigkeit ernst

Schon seit vielen Jahren

bestehen die Produktverpackungen

bei Gigaset zu 90

Prozent aus Recyclingmaterial

und sind klimaneutral.

Neuerdings wird sogar ganz

auf Kunststoff verzichtet,

beispielsweise wurden

Displayschutzfolien durch

Papierbeutel ersetzt. Die

Smartphones selbst sind

besonders langlebig.

Typische Verschleißteile wie

der Akku sind ganz einfach

austauschbar. Die Geräte

sind verschraubt und daher

leicht reparierbar. Die

Produktion arbeitet mit

100 Prozent Ökostrom. Faire

Arbeitsbedingungen und

ein großes Engagement

für die Region runden das

Nachhaltigkeitskonzept von

Gigaset ab.

Mehr Informationen

finden Sie auf:

gigaset.com


12 Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info 13

Diese Artikel sind in Zusammenarbeit mit HYPERX entstanden.

EIN RIESENTHEMA:

E-SPORT, GAMING

& CONTENT-CREATION

Spätestens als das Wort „E-Sport“ im Jahr 2020 in den

Duden aufgenommen wurde, waren E-Sport, Gaming

& Co. in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Auch

Content Creation rückt immer weiter in den Vordergrund

– erstklassiges Equipment ist gefragt wie nie.

Text Miriam Barbara Rauh

Schon seit 19 Jahren entwickelt

die Firma HyperX Produktlösungen

für Gamer. Die Headsets,

Keyboards, Mäuse, USB-Mikrofone

punkten mit überragender Performance,

Design, Verlässlichkeit und

Komfort. Dabei werden die Produkte

mit den besten Komponenten gebaut

und erfüllen anspruchsvollste Spezifikationen.

Sie sind die erste Wahl für

Gamer, Celebrity-Partner, Profi-Spieler,

Technologie-Enthusiasten und Content

Creators auf der ganzen Welt.

300 Sunden Laufzeit:

kabelloses Gaming-Headset

Mit dem preisgekrönten Cloud Alpha

Wireless hat HyperX ein kabelloses Gaming-Headset

mit bis zu 300 Stunden

Akkulaufzeit auf den Markt gebracht,

das ein ultra-bequemes, immersives

Audioerlebnis bietet.

Hohe Audioqualität, Freiheit und

Flexibilität

Cloud Alpha Wireless wurde für ein

ultimatives Klangerlebnis beim Spielen

entwickelt und nutzt die neue, speziell

entwickelte Dual Chamber Technology,

die mittlere und hohe Frequenzen

getrennt von tiefen wiedergibt. Das

DTS Headphone:X Spatial Audio bietet

eine sehr präzise Lokalisierung und

virtuellen 3D-Sound für räumlichen

Klang, der den Spielern ermöglicht,

tief in die Spielwelten einzutauchen.

Das abnehmbare, für Discord und

TeamSpeakTM zertifizierte Mikrofon

verfügt über eine LED-Anzeige, die rot

leuchtet, wenn es stummgeschaltet ist.

Zudem werden dank des abnehmbaren

Cloud Alpha Wireless-Mikrofons

mit Geräuschunterdrückung Hintergrundgeräusche

reduziert. Es hat eine

besonders klare Sprachqualität für

die reibungslose Kommunikation im

Team und im Spiel-Chat. Für maximale

Freiheit sorgt auch die Reichsweite,

die sich mit 20 Metern wirklich sehen

lassen kann.

Ultraleichte Gaming-Maus

Für maximales Gaming-Vergnügen

sorgt auch die Pulsefire Haste Maus. Sie

verfügt über eine kabellose 2,4-GHz-

Gaming-Technologie, die eine niedrige

Latenzzeit und eine Melderate von 1 ms

ermöglicht. Beeindruckende bis zu 100

Stunden Laufzeit machen das kabellose

Gaming-Vergnügen perfekt.

Leicht, wendig & schnell

Das Leichtgewicht hat eine Klickfestigkeit

von 80M, wiegt nur 62 Gramm und

bietet ultimativen Komfort und optimale

Steuerung. Reibungsarme, reine PTFE-

Skates sorgen für mühelose Gleitbewegungen.

Ob wireless oder mit Kabel

– beides geht. Mit dem beiliegenden HyperFlex

USB-C-Kabel aus ultraflexiblem

Paracord-Material, das Spannung und

Widerstand reduziert, sind mühelose

und blitzschnelle Bewegungen möglich.

Mikrofon für maximalen Klang

Sehr spannend für die Content Creation

und zum Streamen, aber auch für

alle, die im Home-Office arbeiten, ist

auch das QuadCast S USB-Mikrofon.

Seine dynamischen RGB-Beleuchtungseffekte

lassen sich mit eigenen

Einstellungen per HyperX NGENUITY

Software personalisieren.

Perfekt für Streams & Konferenzen

Das Standalone-Mikrofon ist mit einer

eingebauten Anti-Vibrations-Aufhängung,

einem eingebauten Pop-Filter und

einem Tap-to-Mute-Sensor mit LED-

Statusanzeige ausgestattet und liefert

einen klaren und gleichmäßigen Klang

bei Streams und Videokonferenzen, ob

im Studio oder Homeoffice. Zusätzlich

zum internen Pop-Filter, der Plosivlaute

für eine klarere Audioqualität reduziert,

wird das QuadCast S mit einem Ständer

mit integrierter Anti-Vibrations-Stoßdämpfung,

einer schnellen Verstärkungsregelung

und einem 3,5-mm-

Kopfhörerausgang für das Live-Mikrofon-Monitoring

geliefert.

Mehr Informationen finden Sie auf:

hyperx.com

Diese Artikel sind in Zusammenarbeit mit EUROPA NEXT entstanden.

Kraftvolle Bilderwelten

allein durch Klang

„Hurricane – Stadt der Lügen“ ist die neue Hörspielserie für Erwachsene unter der

Dachmarke „EUROPA NEXT“. Erzählt wird die atmosphärisch dichte Geschichte

vom bekannten Sprecher Gordon Piedesack. Text Miriam Barbara Rauh

Herr Piedesack, wie kam

es zu dieser Zusammenarbeit?

Der Autor Raimon Weber und

ich arbeiten seit zehn Jahren

immer wieder zusammen.

Ich schätze Raimon Webers

Hörspielmanuskripte sehr. Er

gibt einerseits nicht zu wenig

Informationen preis, andererseits

aber auch nicht zu viel,

das lässt Raum für Fantasie.

Vor welchen Herausforderungen

steht man

Wer kennt sie nicht, TKKG,

Die drei ??? oder Fünf

Freunde? Ab sofort

dürfen sich auch alle ab 16 Jahren

über Nervenkitzel und spannende

Unterhaltung zum Hören freuen:

Mit EUROPA NEXT ist EUROPA,

das Traditionslabel für hochwertige

Hörspielunterhaltung,

erwachsen geworden.

Next-Generation-Hörspiele

EUROPA NEXT ist ein Angebot

für eine neue Generation von

Hörspielhörenden, die den Kinderschuhen

entwachsen ist. In

als Sprecher, wenn man

Hörspiele für Erwachsene

einspricht?

Hörspiele für Erwachsene

funktionieren wie ein Schauspiel,

das auf den akustischen

Reiz reduziert ist. Es gibt

nur diese eine Tonspur; die

Zusammenarbeit zwischen

Regie, Sprecherinnen und

Sprechern sowie Erzählerinnen

und Erzählern muss perfekt

sitzen. Vor dem Mikrofon

wird oft viel agiert, damit die

Szenen lebendig klingen.

EUROPA NEXT: Die Hörspiellegende

wird erwachsen

Hörspiele stehen hoch im Kurs, ob auf Auto- oder Zugfahrten

oder zu Hause. Mit „EUROPA NEXT“ etabliert das Hörspiellabel

EUROPA nun moderne, hochwertige Unterhaltung für

eine erwachsene Zielgruppe. Text Miriam Barbara Rauh

FOTO: KARSTEN SCHÄFER

Formaten wie VIDAN, HYDE AWAY

und HURRICANE eröffnen sich

neue Storytelling-Perspektiven. Die

Thriller- und Mystery-Hörspiele

sorgen für atemberaubenden Hörgenuss

und äußerste Spannung.

Bekannte Stimmen sprechen die

hochwertigen Produktionen – eine

Wohltat in unserer reizüberfluteten

Zeit, die die Sinne anregt und die

Fantasie anspricht.

Einfach per „Hörspiel

Player“-App

Besonders praktisch ist die für

Hörspiele optimierte „Hörspiel

Gordon

Piedesack

Sprecher für

Funk und TV

Was reizt Sie an diesem

Format?

Die Reduzierung auf den

akustischen Sinn. Man muss

sich ganz darauf konzentrieren,

was man allein durch

Klang leisten kann, man

erschafft über die Akustik

Player“-App, die Nutzer*innen im

App Store oder bei Google Play

finden. Mit über 2.000 Titeln bietet

sie ein umfangreiches Angebot

für Jung bis Alt, mit wöchentlich

neuen Veröffentlichungen

und Offline-Funktion. Dank der

Kindersicherung steht auch einer

generationsübergreifenden,

gemeinsamen Nutzung nichts im

Wege.

Neu: Hurricane von

Raimon Weber

Aktueller Neuzugang der App ist

Raimon Webers neue Hörspielserie

„Hurricane – Stadt der Lügen“.

In zehn Folgen und knapp neun

Stunden Laufzeit erzählt der

atmosphärisch dichte Thriller,

wie Deputy Pam Turner grausame

Verbrechen aufzuklären versucht

und dabei in die Fänge ihrer

korrupten Vorgesetzten und eines

skrupellosen Verbrecherzirkels

gerät.

Bilder im Kopf der Zuhörerinnen

und Zuhörer. Für

Sprecher ist sehr reizvoll,

dass man unterschiedliche

Charaktere allein über die

Stimme darstellt. Man kann

auch Rollen spielen, die man

vor der Kamera nicht glaubhaft

darstellen könnte.

Um was geht es in

„Hurricane“?

Es geht um das Zusammentreffen

von zwei Clanmüttern,

einen labilen und gewalttätigen

Psychopathen, der Sohn

des Polizeichefs ist, um

Drogenhandel und um

gezielte Manipulation. Eine

Polizistin versucht, sich dem

Chaos entgegenzustellen,

stellt dabei aber fest, dass sie

niemandem vertrauen darf.

Mehr wird nicht verraten!

Mehr

Informationen

finden Sie auf:

hurricanethriller.de


14

Lesen Sie mehr auf life-und-style.info

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit

mit STREAMVIEW entstanden.

STADION- UND

LEINWANDFEELING

FÜR ZU HAUSE

Sport- und Filmfans dürfen sich freuen –

mit dem hochauflösenden Nokia-Smart-TV

verpassen sie kein Detail und holen sich

echtes Stadion- oder Leinwandfeeling

nach Hause. Der Fernseher ist Gewinner

des Preises Deutschland Favorit 2022 in

der Kategorie Unterhaltungselektronik.

Die lebensechte Bildqualität wird dabei

durch 4K-Auflösung mit 3.840 x 2.160

Pixeln und QLED möglich – Quantum-Dot-

Filter sorgen für strahlende Farben, bis

hin zum tiefsten Schwarz. Der eingebaute

Subwoofer erzeugt einen satten Klang und

bietet ein besonders breites Spektrum mit

kristallklarem Sound.

GEWINNSPIEL

OSKAR – Fernsehen

verstehen wie früher

Auch im Jahr 2021 war Fernsehen laut Statista die

beliebteste Medienaktivität bei Menschen über 60 in

Deutschland. Viele haben jedoch Probleme mit dem

Ton. Gut, dass es den TV-Lautsprecher OSKAR gibt!

Text Miriam Barbara Rauh

Die Gründe für Probleme

mit dem Ton sind vielfältig.

Zum einen sorgt die

dünne Bauweise moderner

Flachbildfernseher für schwächeren

Klang, auch werden Toneffekte von

Filmen und Serien oft dynamisch

gemischt. Sie klingen damit realistischer,

sind aber schwerer verständlich.

Hinzu kommt, dass das Gehör

im Alter nachlässt, vor allem bei

höheren Tonlagen. Für ältere Menschen

wird es in der Folge immer

schwerer, den Dialogen zu folgen.

Einzigartig purer Klang

nuLine Jubilee

ANZEIGE

Extra smart:

Das Android-Betriebssystem

Dank Android TV und der Anbindung an

den Google Play Store haben Nutzer Zugriff

auf über 7.000 Apps. Darunter sind beliebte

Streaming-Dienste wie Netflix, Disney+,

Prime Video oder YouTube, für Musik,

Filme oder Serien, Spiele und mehr. Smarte

Anschlüsse wie ein CI-Slot für den Zugang

zu Pay-TV und SatCR für die Verbindung

von bis zu acht Receivern sorgen zusätzlich

dafür, dass kein TV-Wunsch unerfüllt bleibt.

Sprachsteuerung und nordischminimalistisches

Design

Auch die Optik kann sich sehen lassen:

Das nordisch-minimalistische Design des

Nokia-Smart-TVs passt in jedes Zuhause.

Dank schwenkbarem Fuß kann der Fernseher

nach links und rechts gedreht werden.

Die elegante, sprachgesteuerte Bluetooth-

Fernbedienung liegt perfekt in der Hand

und sorgt für zusätzlichen Komfort.

Mehr Infos: nokia.streamview.com

Hörgerät oder Kopfhörer?

Unbeliebt

Nur 30 Prozent derer, die eine Hörhilfe

benötigen, tragen diese laut

einer Erhebung von HNO-Ärzten

auch. Stattdessen wird der Fernseher

oft einfach lauter gestellt. Das

löst jedoch nicht das Problem – und

Angehörige und Nachbarn leiden.

Auch Kopfhörer sind keine Lösung.

Man hört dann zwar den Fernseher,

aber das Telefon oder das Klingeln

der Haustür nicht mehr. Gerade

für ältere Menschen ist zudem das

Tragen von Kopfhörern auf Dauer

unbequem.

OSKAR – eine unerhört gute Idee

Für seinen Vater wollte Marcell Faller,

der mit sonoro bereits Expertise im

Bereich Audiosysteme hatte, mehr.

Er entwickelte OSKAR, den tragbaren

Sprachverstärker – mit dem

Menschen mit Hörverlust wieder

entspannt fernsehen können, ohne

den Ton übermäßig aufzudrehen.

Der tragbare TV-Sprachverstärker

mit innovativer Technologie zur

Stimmoptimierung lässt sich leicht

mit dem Fernseher verbinden und

funktioniert kabellos über bis zu

30 Meter Distanz. Der Ton wird so

direkt zum Sitzplatz gebracht. Auf

Knopfdruck werden Stimmen und

für Sprache wichtige Frequenzbänder

aktiv hervorgehoben, während

störende Nebengeräusche dynamisch

herausgefiltert und minimiert

werden. Der eingebaute Akku hat

eine Laufzeit von bis zu 16 Stunden.

Einem genussvollen, langen Fernsehabend

steht mit OSKAR nichts

mehr im Weg.

Ausprobieren? Wir verlosen drei OSKAR-

Geräte! Wer an der Verlosung teilnehmen

möchte, schreibt eine Mail an

de.redaktion@mediaplanet.com.

Selten wurden Nubert Lautsprecher so aufwändig veredelt: Mit Stahl beschichtet, gezielt

oxidiert, sorgsam versiegelt, in individueller Handwerkskunst vollendet – ein Maßstab.

Genauso wie die unbestechliche Klangtreue der nuLine Meisterstücke: Form und Technik pur.

nuLine 34 Jubilee: Kompaktbox, Ausführung Cortenstahl 500,- €/Box.

nuLine 34 (o. Abb.): Schwarz, Weiß oder Echtholzfurnier je 365,- €/Box.

nuLine 284 Jubilee: Standlautsprecher 1.500,- €/Box.

nuLine 284 (o. Abb.): Standardausführungen 995,- €/Box.

Preise inkl. Mwst./zzgl. Versand, Gratisversand in DE + AT.

Nur direkt von nubert.de

Nubert electronic GmbH, Goethestr. 69, D-73525 Schwäbisch Gmünd

30 Tage Rückgaberecht · Webshop www.nubert.de · Vorführstudios in

Schwäb. Gmünd, Duisburg · Expertenberatung +49 (0) 7171 8712-0


Ich stehe zu mir.

Und meinem Oticon More.

Ulrike Folkerts

Schauspielerin und Oticon More -Trägerin

Mehr Klang. Mehr Vielfalt. Mehr Freiheit.

Sie kennen Ulrike Folkerts als sportlich aktiv und sozial engagiert – aber bisher nicht als

Hörsystem-Trägerin. Ein Knalltrauma bei einem Dreh vor ca. 10 Jahren hat ihr (Hör-)Leben

schlagartig verändert. Sie wartete lange, erkannte aber schnell: Hörsystem ist nicht gleich

Hörsystem. Ihre finale Wahl fiel auf Oticon More-Hörsysteme mit moderner Akkutechnologie.

Ihr Appell: Vorurteile über Hörsysteme abbauen und Oticon More selbst erleben!

Weltweit einzigartig und mehrfach ausgezeichnet.

2x

www.oticon-more.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!