Aufrufe
vor 5 Jahren

Litauisches Lesebuch, mit Grammatik und Wörterbuch

Litauisches Lesebuch, mit Grammatik und Wörterbuch

Litauisches Lesebuch, mit Grammatik und

  • Seite 6 und 7: INDOGERMANISCHE BIBLIOTHEK HERAUSGE
  • Seite 8 und 9: Alle Rechte, besonders das Recht de
  • Seite 10 und 11: VI Vorwort. düng der üblichen Akz
  • Seite 12 und 13: VIII Inhalt. Lautwandel durch Beton
  • Seite 14 und 15: X Inhalt. Seite § 56. Kasus 152 §
  • Seite 16 und 17: Xn Inhalt. Seite § 107. Zahlsubsta
  • Seite 18 und 19: XIV Inhalt. Seite § 167. Die abgel
  • Seite 20 und 21: XVI Inhalt. Einiges aus der Syntax.
  • Seite 22 und 23: XVIII Einleitung. Drucke des 16. um
  • Seite 24 und 25: XX Einleitung. in ostlitauischer Mu
  • Seite 26 und 27: 2 Volkstümliches. skadžei supyko;
  • Seite 28 und 29: 4 Volkstümliches. mirt priliktä,
  • Seite 30 und 31: 6 Volkstümliches. atgal, kureis je
  • Seite 32 und 33: 8 Volkstümliches. lei, septyni pei
  • Seite 34 und 35: 10 Volkstümliches. ale tat neganä
  • Seite 36 und 37: 12 Volkstümliches. metus stojs ir
  • Seite 38 und 39: 14 Volkstümliches. paskui ir gavo
  • Seite 40 und 41: 16 Volkstümliches. vyriäusies fdu
  • Seite 42 und 43: 18 Volkstümliches. turjo gržei nu
  • Seite 44 und 45: 20 Volkstümliches. Volkslieder (da
  • Seite 46 und 47: 22 Volkstümliches. 4 (8). Kur grau
  • Seite 48 und 49: 24 Volkstümliches. nbr man sugauti
  • Seite 50 und 51: 26 Volkstümliches. vjužei pücza,
  • Seite 52 und 53:

    28 Volkstümliches. Ö äsz iszeja

  • Seite 54 und 55:

    30 Volkstümliches. Kaip ^ja&aif/j/

  • Seite 56 und 57:

    32 Volkstümliches. El atmink atmin

  • Seite 58 und 59:

    34 Volkstümliches. marteles, o äs

  • Seite 60 und 61:

    36 Volkstümliches. tvlskanczeis. G

  • Seite 62 und 63:

    38 Volkstümliches. pükszt! up ir

  • Seite 64 und 65:

    40 Volkstümliches. bet!» ««O ku

  • Seite 66 und 67:

    42 IL Aus Donalitius Dichtungen. (H

  • Seite 68 und 69:

    44 Aus Donalitius Dichtungen. ^Ak k

  • Seite 70 und 71:

    46 Aus Donalitius Dichtungen. js is

  • Seite 72 und 73:

    48 Aus Donalitius Dichtungen. Ruden

  • Seite 74 und 75:

    50 Aus DoDalitius Dichtungen, ar de

  • Seite 76 und 77:

    52 Aus Donalitius Dichtungen. tä g

  • Seite 78 und 79:

    54 Aus Donalitius Dichtungen. sztä

  • Seite 80 und 81:

    56 Aus Donalitius Dichtungen. if pu

  • Seite 82 und 83:

    58 Aus Donalitius Dichtungen. 'ir k

  • Seite 84 und 85:

    60 Aus Donalitius Dichtungen. kad p

  • Seite 86 und 87:

    62 Aus Donalitius Dichtungen. irgi

  • Seite 88 und 89:

    64 Aus Donalitius Dichtungen. äsz

  • Seite 90 und 91:

    66 Aus Donalitius Dichtungen. käd

  • Seite 92 und 93:

    68 Aus Donalitius Dichtungen. bet i

  • Seite 94 und 95:

    70 Aus Donalitius Dichtungen. pasku

  • Seite 96 und 97:

    72 Aus DonalitiuH Dichtungen. sziü

  • Seite 98 und 99:

    74 Aus Donalitius Dichtungen. ifgi

  • Seite 100 und 101:

    76 Aus A. Baranowski, Anykezcz szil

  • Seite 102 und 103:

    78 Aus A. Baranowski, Anykszcz szil

  • Seite 104 und 105:

    80 Aus A. Baranowski, Anykszcz ezil

  • Seite 106 und 107:

    82 IV. Aus der Bibelübersetzung; K

  • Seite 108 und 109:

    84 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 110 und 111:

    86 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 112 und 113:

    88 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 114 und 115:

    90 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 116 und 117:

    92 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 118 und 119:

    94 Aus der Bibelübersetzung; Kirch

  • Seite 120 und 121:

    96 VererhiedeneR aus der neueren Li

  • Seite 122 und 123:

    98 Verschiedenes aus der neueren Li

  • Seite 124 und 125:

    100 Verschiedenes aus der neueren L

  • Seite 126 und 127:

    102 VI. Aus Büehern des 16. und 17

  • Seite 128 und 129:

    104 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 130 und 131:

    106 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 132 und 133:

    108 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 134 und 135:

    110 Alis Büchern des 16. und 17. J

  • Seite 136 und 137:

    112 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 138 und 139:

    114 Aqs Büchern de« 16. und 17. J

  • Seite 140 und 141:

    116 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 142 und 143:

    lis Ans Büchern des Iß. und 17. J

  • Seite 144 und 145:

    120 Aus Büchern des 16. und 17. Ja

  • Seite 147:

    Grammatik.

  • Seite 150 und 151:

    126 Grammatik. Zeichnung der Palata

  • Seite 152 und 153:

    128 Grammatik. wora/ Totenbahre, ra

  • Seite 154:

    130 Grammatik. 12. Vokale. Als indo

  • Seite 157 und 158:

    Lautlehre. vfti, prät. vijau präs

  • Seite 159 und 160:

    ^rjžf ich kehre zurück mirkti ein

  • Seite 161 und 162:

    Lautlehre. 137 80 wird die steigend

  • Seite 163 und 164:

    Lautlehre. 139 sitkat «ins sukame

  • Seite 165 und 166:

    Lautlehre. 141 1. äsz (aiH hž; le

  • Seite 167 und 168:

    T.anllelire. VIII. Vollständige As

  • Seite 169 und 170:

    Lautlehre. 145 XII. Das Verhalten v

  • Seite 171 und 172:

    Lautlehre. 147 beides = /'; v(tr ni

  • Seite 173 und 174:

    Lautlehre. 149 litauische s. unter

  • Seite 175 und 176:

    KoriiK'iilebre. 151 Formenlehre. De

  • Seite 177 und 178:

    X.2 s s: s: =: ä: ^^ -^ =^ '^ -v.

  • Seite 179 und 180:

    Formenlehre. 155 -0is fein. -ft; di

  • Seite 181 und 182:

    Koimculehre. {jalvoje, pl. (jdlvos

  • Seite 183 und 184:

    Formenlehre. 15» o 'O 'S' "O ^5 š

  • Seite 185 und 186:

    Formenlehre. 161 Relativ: Jcnrs (au

  • Seite 187 und 188:

    Formenlehre. 16S 77. Bemerkungen. I

  • Seite 189 und 190:

    Formenlehre. 16Ö Mann, diese dem m

  • Seite 191 und 192:

    PI 11 r . n Dual n. HA. FeminiiUKn

  • Seite 193 und 194:

    Formenlehre. 169^ hell: liiikr jnil

  • Seite 195 und 196:

    Korinenlehre. 171 gaidriai gaidru,

  • Seite 197 und 198:

    Formenlehre. 173 ebenso die ülirig

  • Seite 199 und 200:

    Formenlehre. 175- asztunetas Achthe

  • Seite 201 und 202:

    Formenlehre. 177 um Mal. pasiuliui

  • Seite 203 und 204:

    Formenlehre. 179 Anhang zur Deklina

  • Seite 205 und 206:

    Formenlehre. 181 nisemp žmonsiamp

  • Seite 207 und 208:

    Koruienli'lirt'. 183 tut pals liat

  • Seite 209 und 210:

    Fnrmf nh'hre. 18^ Jaunius nicderlit

  • Seite 211 und 212:

    ltl9. De m i n u t i va , Formenleh

  • Seite 213 und 214:

    Foruienleiire. 189 iipa ailt kälno

  • Seite 215 und 216:

    A. Primäre Verba. Formenlehre. 191

  • Seite 217 und 218:

    Formenlehre. 193 Btummen, žlh ziba

  • Seite 219 und 220:

    Formenlehre. 195 Priiteritalstamm a

  • Seite 221 und 222:

    Formenlehre. 197 Vereinzelle Formen

  • Seite 223 und 224:

    Formenlehre. 199 dat. datum), einfa

  • Seite 225 und 226:

    Formenlehre. 201 drehst i : drkstas

  • Seite 227 und 228:

    Fl innenlehre. 203 Plur. n. si'iJcr

  • Seite 229 und 230:

    Formenlehre. 205 bfffi laufen: Prä

  • Seite 231 und 232:

    Formenlehre. 207 203. Das Partizip

  • Seite 233 und 234:

    Formenlehre. 2oy Aveil die Regeln (

  • Seite 235:

    Formenlehre.

  • Seite 238 und 239:

    214 Einiges aus der Syntax. 224:, D

  • Seite 240 und 241:

    216 Gi-ammatik. 337. Das Objekt tra

  • Seite 242 und 243:

    •218 Grammatik. oder Wegstrecke,

  • Seite 244 und 245:

    220 Grammatik. die so schöne Arbei

  • Seite 246 und 247:

    222 Grammatik. S37. Von den sogenan

  • Seite 248 und 249:

    224 Grammatik. wird der abhängige

  • Seite 250 und 251:

    226 Grammatik. hockt er auch noch h

  • Seite 252 und 253:

    228 Grammatik. Absichtssatz, ut fin

  • Seite 254 und 255:

    23ü Wörterbuch. Vorbemerkung. Die

  • Seite 256 und 257:

    232 dlmonns Milchpächter auf einem

  • Seite 258 und 259:

    234 Wörterbuch. Tag; pa- perf., jr

  • Seite 260 und 261:

    236 Wörterbuch. besotis (besotis)

  • Seite 262 und 263:

    238 btent adv. nämlich. bti sein,

  • Seite 264 und 265:

    240 Wörterbuch. davmeju -nejau -nc

  • Seite 266 und 267:

    242 Wörterbuch. Dovydas David. dov

  • Seite 268 und 269:

    244 Wörterbuch. dvaras Hof, Gut =

  • Seite 270 und 271:

    246 Wörterbuch. gana gan adv. und

  • Seite 272 und 273:

    248 Wörterbuch. gyrpelnys Ruhmgier

  • Seite 274 und 275:

    250 Wörterbuch. gruntäunas f, -7i

  • Seite 276 und 277:

    253 Wörterbuch, jenkü jehaü jeJc

  • Seite 278 und 279:

    254 Wörterbuch. schmieden; ap- (ei

  • Seite 280 und 281:

    256 sich emporheben, (Fest) feiern

  • Seite 282 und 283:

    258 Wörterbuch. Jddusiu -sittu kla

  • Seite 284 und 285:

    260 Wörterbuch. krva Haufe, kruvdn

  • Seite 286 und 287:

    262 Wörterbuch. lapoju -iwjau -pö

  • Seite 288 und 289:

    264 Wörterbuch. UM (liki); auch h/

  • Seite 290 und 291:

    266 Wörterbuch. marti f. Braut, §

  • Seite 292 und 293:

    268 Wörterbuch. migla Nebel, dem.

  • Seite 294 und 295:

    270 Wörterbuch. nebylt/s f. -11 st

  • Seite 296 und 297:

    ^72 Wörterbuch, nü-gi adv. (eig.

  • Seite 298 und 299:

    274 Wörterbuch. Päntuhas Flußnam

  • Seite 300 und 301:

    276 Wörterbuch. mi- mästen; pa- p

  • Seite 302 und 303:

    278 Wörterbuch. platinu -nau -tint

  • Seite 304 und 305:

    280 Wörterbuch. presz präp. gegen

  • Seite 306 und 307:

    282 Wörterbuch. raginu -nau -ginti

  • Seite 308 und 309:

    284 Wörterbuch. r^žiu -žiau rcž

  • Seite 310 und 311:

    286 dungsstück), ap-si- sich etwas

  • Seite 312 und 313:

    '288 Wörterbuch. .skiauturc Hahnen

  • Seite 314 und 315:

    290 Wörterbuch. smlrsUi smlrdau sn

  • Seite 316 und 317:

    292 Wörterbuch. stm {stone, klr. s

  • Seite 318 und 319:

    294 Wörterbuch. szdltas f. szaltä

  • Seite 320 und 321:

    296 Wörterbuch. szluhuju -hava -bt

  • Seite 322 und 323:

    298 Wörterbuch. Tamoszius (p. Toma

  • Seite 324 und 325:

    300 Wörterbuch. üJcras f. tikrä

  • Seite 326 und 327:

    302 Wörterbuch. turtas Habe. tiisz

  • Seite 328 und 329:

    304 Wörterbuch. vaisius Frucht. va

  • Seite 330 und 331:

    S06 Wörterbuch. velhü vilkau vilk

  • Seite 332 und 333:

    308 Wörterbuch. vyriäusiaa f. -si

  • Seite 334 und 335:

    310 Wörterbuch. Gott erbarme dich!

  • Seite 336:

    312 Berichtigungen. — Nachwort. B

Litauische volkslieder und märchen aus dem preussischen und dem ...
Die Leipziger, Mundart, Grammatik und Wörterbuch der Leipziger ...
Die Leipziger, Mundart, Grammatik und Wörterbuch der Leipziger ...
Die Sprache der Basa in Kamerun : Grammatik und Wörterbuch
Handbuch des Alt-Irischen : Grammatik, Texte und Wörterbuch
Grammatik der arabischen Schriftsprache für den ersten Unterricht ...
Die Gola-Sprache in Liberia; Grammatik, Texte und Wörterbuch
SASS - Plattdeutsche Grammatik - Sass - Plattdeutsches Wörterbuch
Deutsch / Grammatik: Zeitformen Gegenwart und ... - Grundschulstoff