27.06.2022 Aufrufe

Aue-Bote Juli 2022-qxp_Layout 1

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Kostenlos an alle Haushalte

Juli 2022 Telefon 0 50 22 - 13 63

Foto: Land und Leute


Seite 2

Aue-Bote Liebenau

SJB Binnen – Jahreshauptversammlung

Norbert Marquordt neuer SJB Binnen Vorsitzender

Foto: Vorsitzender Norbert Marquordt und Sportlerin des Jahres

Karin Dohrmann.

Die Handballmannschaft wurde zwischenzeitlich Coranabedingt

abgemeldet. Im Rahmen des neuen Spielkonzeptes

„Five a side“ des DHB, war der SJB Binnen am 20. 5. 2022

Ausrichter eines Spieltages.

Geehrt wurden Holger Länder, Torsten Kahl und Hans-Ulrich

Hillmann für 25-jährige Mitgliedschaft, Reiner Pöttker und

Christian Tonn für 40 Jahre, Thomas Kauffeldt für 50 Jahre,

sowie Peter Mastnak für eine 60-jährige Mitgliedschaft.

Als Sportler/in des Jahres wurde Karin Dohrmann geehrt, die

sich um den Gesundheitssport im Verein mit Heigln, Yoga und

Nordic Walking auszeichnet.

Bei der Vorstandswahl gelang es den SJB Verantwortlichen,

nach 6-jähriger Vakanz den Posten des 1. Vorsitzenden wieder

zu besetzen.

Norbert Marquordt, langjähriges SJB Mitglied, Handballer und

Übungsleiter Outdoorsport wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden

gewählt.

Binnen. Die stellvertretenden SJB Vorsitzenden Christian

Wiesner und Helmut Tonn begrüßten am 03. Juni in der Vereinsgaststätte

Pöttker. 21 Mitglieder zur SJB Jahreshauptversammlung.

Der Vorstand gab seinen Bericht über das Jahr 2021 ab:

Coronabedingt konnte nur teilweise im Sommer Sport ausgeübt

werden. Einige Traditionsveranstaltungen wie Osterfeuer,

Kinderfasching und das Sportfest fielen wegen der Pandemie

aus.

Foto vl.: Helmut Tonn, Torsten Kahl, Christian Wiesner, Karin

Dohrmann, Reiner Pöttker, Michael Kahl, Norbert Marquordt.

Als sportliche Alternativen wurde im April und im Juni jeweils

für ein Wochenende eine Aktive – Challenge „Binnen bewegt

sich“ angeboten.

Der Umwelttag und die Pflanzentauschbörse konnten stattfinden.

Es wurde das Projekt „Pfarrgarten“ begonnen. Hierfür

gab es durch den Rotaryclub Neustadt eine Auszeichnung und

finanzielle Unterstützung. Der Platz am Kriegerdenkmal

wurde mit vielen Arbeitseinsätzen neu hergerichtet. Am Aue

Radweg wurden 3 neue Rastplätze mit einer Sitzgruppe und

Bänken hergestellt, sowie an der Neuen Bergstraße eine Sitzgruppe

installiert.

Das Volleyballturnier „Socks on the Beach“ konnte wie gewohnt

stattfinden.

Am 27.11. fand eine Illuminierung in Binnen unter dem Motto

„Adventsleuchten in Binnen“ statt. Claudia Eckhardt und ihr

Team hatten für einen tollen ausgeleuchteten Wanderweg in

Binnen gesorgt.

Das Sportangebot mit Kinderturnen, Nordic Walking, Country

Line Dance, Yoga, Outdoorfitness, Sport für Jedermann, Volleyball,

Heigln, Damen Body Fit hat weiter Bestand. Neu ist

seit dem 1. 7. das TaiChi Angebot im DGH. Die Natur- und

Heimatfreunde sorgten für die Erstellung des jährlichen Heimatkalenders

mit den Terminen aller Binner Vereine.

Alle anderen Verantwortlichen wurden weiter in ihren Aufgaben

bestätigt. Christian Wiesner – Kasse, Michael Kahl – Öffentlichkeitsarbeit,

Helmut Tonn – Organisation, Karin

Dohrmann – Gesundheitssport, Katrin Stratmann – Turnen,

Stefan Pauls - Handball, Bernd Stuwe – Tanzsport, Jorunn

Wissmann und Dirk Reineke – Natur- und Heimatfreunde,

Claudia Eckhardt - Volleyball.

In diesem Jahr fand noch am 17. Juni das Menschenkickerturnier,

am 18. Juni das Beachvolleyballturnier und der 23.

Binner Abendlauf statt. Das 30. SJB Kinder Zeltlager ist vom

24.-26. Juni in Bühren und am 19. 9. „Socks on the Beach“

in Binnen.

Am 11. September planen die Abteilung Natur- und Heimatfreunde,

nach 2-jähriger Pause wieder einen Wandertag. Dieser

soll am 11. September 2022 in Binnen stattfinden. Wie

bereits 2017 in Binnen, 2018 in Bühren und 2019 in Glissen,

können sich dann alle Vereine, Institutionen und Betriebe vorstellen.

Am 10. Dezember findet auf dem neuen Dorfplatz in Binnen

wieder ein Adventsmarkt für alle Bürger der Gemeinde Binnen

statt.

Die Versammlung klang harmonisch mit einem Grillimbiss und

kühlen Getränken aus.

Helmut Tonn


Aue-Bote Liebenau Seite 3

Impressum: Aue-Bote Liebenau

Herausgeber: Verlag Land und Leute

Elke Backhaus - Bremer Straße 24

31608 Marklohe/Neulohe

Anzeigen: Klaus Eckelmann, Elke Backhaus

Satz & Layout: Klaus Eckelmann

Redaktion: Elke Backhaus (eb)

Druck:

Weserdruckerei Stolzenau

Auflage:

ca. 3.000 Exemplare

Vertrieb:

Hausverteilung an alle erreichbaren Haushalte in

der ehem.SG Liebenau durch die Deutsche Post.

Kostenlos, ein Anspruch besteht nicht.

Telefon: 0 50 22 - 13 63

Fax: 0 50 22 - 89 13 74

E-mail:

liebenau@aue-bote.de

Weitere Monats-Magazine aus unserem Verlag:

Ausgabe: Mittelweser-Region

Gemeinden Ballge, Marklohe

und Wietzen

Auflage: 4.000 Exemplare Hausverteilung

Auflagestellen und online

e-mail: redaktion@land-und-leute.de


Seite 4

Aue-Bote Liebenau

Zaun des Spielplatzes Ecke Goethestraße / Schillerstraße erneuert

Ehrenamtliche engagieren sich in Liebenau

Liebenau. Ein ganz großes Dankeschön aus dem Rat und

der Verwaltung sowie im Namen der hoffentlich zahlreichen

Nutzer an die Familien Sappa, Weinholz, Glowalla und Schulz

aus dem Flecken Liebenau. Diese haben in zahlreichen,

schweißtreibenden Arbeitsstunden die vom Flecken „spendierte“

Einfriedung des Spielplatzes an der Ecke Goethestraße

/ Schillerstraße erneuert und mit einem ansprechenden, kindgerechten

Transparent versehen, eine Toranlage errichtet und

die Anpflanzung mit einer Hainbuche-Hecke vorgenommen.

Mit dieser Maßnahme wurde der Spielplatz nicht nur sicherer

gemacht sondern auch optisch erheblich aufgewertet.

Die Idee der Anwohner sich einzubringen entstand im vergangenen

Jahr. Der seinerzeit vorhandene Holzzaun war nicht nur

unansehnlich sondern auch in Teilen abgängig. Der Zahn der

Zeit hatte hier ganze Arbeit geleistet. Die Anlieger traten an

die Verwaltung heran und schlugen vor, den Zaun in Eigenarbeit

zu ersetzen, sofern die Gemeinde die Materialkosten

übernehme. Schnell wurden beide Seiten handelseinig, von

der guten Idee bis zur professionellen Umsetzung vergingen

nur wenige Monate. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Jens Rauscher

„Gut Schuss“

Foto (Schulz): Mit dem Transparent ein echter Hingucker.

SJB Binnen - Kinderturnen

Binnen. Das SJB Kinderturnen in der Liebenauer Sporthalle

ist der große Renner. Jeden Donnerstag von 16 - 17.30 Uhr

toben sich 25 Kinder unter der Regie von Christian Tonn und

Stefan Pauls, sowie der Unterstützung vieler Eltern regelmäßig

aus und haben dabei ihren Spaß .

Helmut Tonn

DRK-Ortsverein Liebenau

Liebenau. Jährliche Tagesfahrten waren bis vor ein paar

Jahren immer ein Highlight des Vereins. Aber Corona hat uns

Allen gezeigt, dass auch solche Traditionen pausieren mussten.

Für den 7. September 2022 ist jetzt wieder eine Tagesfahrt

mit dem Ziel Cuxhaven geplant. In der Hoffnung, dass

Corona es zulässt, wollen

wir an die Nordsee reisen.

Das genaue Programm

steht noch nicht fest. Näheres

wird demnächst im

Aue-Boten veröffentlicht

werden. Anmeldungen

bei Hanna Köper, Tel.

05023 2170

Hanna Köper


Seite 6

Grußwort zum Liebenauer

Schützenfest 2022

Nach zweijähriger Pause ist die Vorfreude auf das Liebenauer

Schützenfest vom 1. bis 3. Juli 2022 schon überall zu spüren.

Das Schützenfest ist das Gemeindefest für alle Einwohnerinnen

und Einwohner Liebenaus. Wer dieses Fest besucht, empfindet

den unverwechselbaren Charme unseres großen

Heimatfestes, zu dem Gäste von Nah und Fern herzlich eingeladen

sind.

Wie in früheren Jahren, treffen sich Jung und Alt an der

„Schweizerlust“ zu einem fröhlichen und harmonischen Miteinander.

Das beliebte Traditionsfest beginnt am Freitag wieder

mit dem Ü 65 Nachmittag und abends wird beim

Zapfenstreich zu Musik und Tanz gefeiert. Am Samstag darf

das traditionelle Königsfrühstück nicht fehlen und Party ist auf

dem Festzelt angesagt. Das auf den folgenden Seiten abgedruckte

Programm bietet für alle Spaß und Unterhaltung.

Doch im Mittelpunkt steht wieder das Miteinander: Freundinnen

und Freunde treffen sich in unbeschwerter Runde, frühere

Liebenauer/innen nutzen die Gelegenheit, ihre alte

Heimat zu besuchen und Neubürgerinnen und Neubürgern

bietet sich die Gelegenheit, in die Gemeinschaft hineinzuwachsen.

Am Samstag werden in bewährter Weise die Könige ermittelt,

doch am Sonntag gibt es eine Neuerung: Die Siegerin im Damenschießen

heißt nicht mehr Damenpokalsiegerin, sondern

künftig „Damen-Königin“. Welch ein Ansporn, sich an diesem

Wettbewerb zu beteiligen!

Die Korporalschaften und Musikzüge erfreuen die Bevölkerung

mit ihren Umzügen, genießen Sie im geschmückten Festzelt

bei Musik und Tanz die Festtage, und der Tanz auf der

Langen Straße ist wieder ein besonderes Vergnügen.

Der Rat des Fleckens Liebenau wünscht sich eine rege Beteiligung

beim Schießen, bei den Umzügen und bei den Festbällen.

Im Namen des Fleckens Liebenau und des Festwirts

wünschen wir allen ein fröhliches Schützenfest 2022 bei

gutem Wetter und bester Laune! Liebenau, im Juni 2022

Margit Schmidt

Bürgermeisterin

Flecken Liebenau

Wilfried Imgarten

Gemeindedirektor

Aue-Bote Liebenau

Programm für das

Freitag, 1. Juli 2022

15.00 Uhr Schützenfestkaffee (Ü65) auf dem Festzelt an

der „Schweizerlust“. Alle Einwohner von Liebenau,

die 65 Jahre und älter sind sowie deren

Ehegatten sind herzlich eingeladen. Für die musikalische

Unterhaltung wird Jan Ahlers sorgen.

19.30 Uhr Marsch der „Alten Garde“ vom Café Grabisch

zu den Festzelten und des Feuerwehrblasorchesters

Anemolter-Schinna von der ehemaligen

Tankstelle Buchholz über „Löwinne“ - Hausplatz

- ebenfalls zu den Festzelten. Die Marschrouten

werden in das Ermessen der Hauptmänner gestellt.

Ab der Abzweigung von der Nienburger

Straße zum Festplatz an der Schweizerlust begleitet

der amtierende Schützenkönig den Zug

zusammen mit seiner Ehefrau.

20.00 Uhr Zapfenstreich – Eröffnung des Schützenfestes

durch die Bürgermeisterin. Fassanstich durch

Bürgermeisterin und Schützenkönig. Beginn des

Pellkartoffelessens. Musik auf dem Festzelt

durch das Feuerwehrblasorchester Anemolter-

Schinna bis 21.30 Uhr; danach Tanzmusik mit

der Kapelle Empire. Eröffnung der Tanzrunde in

Form eines Ehrentanzes durch den amtierenden

Schützenkönig mit seiner Ehefrau.

Samstag, 2. Juli 2022

7.45 Uhr Das Feuerwehrblasorchester Anemolter-Schinna

in kleiner Besetzung gibt auf der „Löwinne“ ein

Platzkonzert.

8.00 Uhr Antreten der männlichen Einwohner Liebenaus

und der amtierenden Schützenkönige auf der

„Löwinne“. Abmarsch unter Vorantritt des Blasorchesters

Anemolter-Schinna zum Königsfrühstück.

Der Betrag für das Königsfrühstück ist

beim Antreten zu entrichten.


Aue-Bote Liebenau Seite 7

Schützenfest 2022

(Stand: 12.05.2022)

8.30 Uhr Beginn des Königsfrühstücks mit einer Ehrung

der Toten. Grußworte der Bürgermeisterin.

Ständchen des Posaunenchors Binnen.

9.30 Uhr Der amtierende Schützenkönig eröffnet das

Schießen. Es folgen der Schützenmajor und die

Bürgermeisterin. Die weitere Teilnahme am

Schießen ist zwanglos.

9.30 Uhr Beginn des Schießens um die Kaiserwürde.

10.00 Uhr Konzert des Feuerwehrblasorchesters

Anemolter-Schinna, bis ca. 11.45 Uhr.

13.00 Uhr Antreten der Korporalschaft „Döhrenkamp-

Heide“ auf dem Hofgrundstück Kriemelmeyer.

13.30 Uhr Antreten der Korporalschaft „Kleines Feld“ auf

dem Grundstück Arnold in der Potsdamer

Straße 37.

13.45 Uhr Antreten der Korporalschaft Bahnhofsfeld auf

dem Grundstück Goethestraße 19.

14.00 Uhr Antreten der restlichen Korporalschaften:

„Bruchdorf“ - Hofgrundstück Hentschel

„Ort-Pferdekamp“ - Gasthaus Sieling

„Kleines Feld-Süd“ - Café Grabisch

Die Korporalschaften „Bahnhofsfeld“, „Bruchdorf“,

„Ort-Pferdekamp“ sowie die Fahnenabordnungen

werden durch die Feuerwehrkapelle

abgeholt. Die Korporalschaft „Döhrenkamp-

Heide“ tritt bei Kriemelmeyer an und wird vom

Feuerwehrblasorchester abgeholt. Dieser Korporalschaft

schließt sich bei dem Grundstück

Arnold in der Potsdamer Straße die Korporal-

- schaft „Kleines Feld“ und bei dem Café Grabisch

die Korporalschaft „Kleines Feld Süd“ an.

14.30 Uhr Antreten der Korporalschaften auf dem Rathausplatz.

Meldung an die Bürgermeisterin.

Unter den Klängen des Präsentiermarsches Eingruppierung

der Gemeindefahne, er Könige,

der Bürgermeisterin, des Rates, des Gemeindedirektors

und der Fahnenabordnung in den Festzug.


Seite 8

Aue-Bote Liebenau

Programm für das

14.45 Uhr Antreten der Kinder auf dem Kirchplatz. Jedes

am Ausmarsch teilnehmende Kind erhält während

des Ausmarsches einen Gutschein für ein

alkoholfreies Getränk. Eingruppierung in den

Festzug und Abmarsch zum Festzelt.

15.15 Uhr Ansprache der Bürgermeisterin auf dem Festplatz

an die Ausmarschierer und Kinder. Anschließend

Beginn des Jugend- und Kinderkönigsschießens

mit dem Lasergewehr im oberen

Schießstand sowie Beginn der Kinderbelustigungen.

Fortsetzung des Königs- und Kaiserpokalschießens.

Musik auf dem Festzelt durch das

Feuerwehrblasorchester Anemolter-Schinna und

der Feuerwehrkapelle Steyerberg.

16.30 Uhr Ende des Königsschießens sowie des Schießens

um die Kaiserwürde. Feststellung des Schießergebnisses.

17.00 Uhr Ende des Jugend- und Kinderkönigsschießens.

Beginn des Stechens.

17.30 Uhr Proklamation des neuen Jugend- und Kinderkönigs,

des neuen Königs sowie des Kaiserpokalgewinners

am Sängerstein auf dem Festplatz

durch die Bürgermeisterin. Überreichung von

Ehrennadel und Urkunde an den vorjährigen

Schützenkönig. Einmarsch in das Festzelt zum

Königstrunk.

19.00 Uhr Abmarsch zur Wohnung des Schützenkönigs

unter Begleitung des Feuerwehrblasorchesters

Anemolter-Schinna und der Alten Garde.

Anbringen der Königsscheibe und Freibier.

Danach löst sich der Zug auf.

21.00 Uhr Party in den Festzelten mit der Band United4

Sonntag, 3. Juli 2022

Hinweis: Die Korporalschaften, in

denen der Jugend- und Kinderkönig

wohnen, treffen sich eine

Stunde vor der im Programm angegebenen

Uhrzeit, um beim Anbringen

der Königsscheibe

mitzuwirken.

13.00 Uhr Antreten der Korporalschaft

„Döhrenkamp-

Heide“

13.30 Uhr Antreten der Korporaschaft

„Kleines Feld“.

13.45 Uhr Antreten der Korporalschaft

„Bahnhofsfeld“.


Aue-Bote Liebenau Seite 9

Schützenfest 2022

14.00 Uhr Antreten der Korporalschaften „Bruchdorf“,

„Ort-Pferdekamp“, Kleines Feld-Süd“ und der

Damengruppen bei den jeweiligen Vereinsbzw.

Korporalschaftslokalen.

Antreten der „Alten Garde“ bei Sieling.

Gegenüber dem Vortag ergeben sich folgende Änderungen:

Die Korporalschaften „Bahnhofsfeld“, „Bruchdorf“, „Ort-

Pferdekamp“, die Fahnenabordnungen sowie die Damengruppen

werden von dem Feuerwehrblasorchester Anemolter-Schinna

abgeholt.

Die Korporalschaft „Döhrenkamp-Heide“ wird von der Feuerwehrkapelle

Steyerberg abgeholt.

Die Korporalschaft „Kleines Feld“ wird durch den Fanfarenzug

Steyerberg abgeholt.

Die Korporalschaft „Kleines Feld-Süd“ schließt sich beim Café

Grabisch mit den Korporalschaften „Döhrenkamp-Heide“

und „Kleines Feld“ zusammen.

14.30 Uhr Antreten der Korporalschaften, der Damengruppen

und der Musikzüge auf dem Rathausplatz.

15.15 Uhr Ansprache der Bürgermeisterin am Sängerstein.

Beginn des Damen-Königinschießens im unteren

Schießstand.

Darbietungen der einzelnen Musikzüge auf dem

Festzelt wie vereinbart.

17.30 Uhr Tanzmusik mit „DJ Gerry“

(Stand: 12.05.2022)

18.00 Uhr Ende des Damen-Königinschießens. Beginn

des Stechens.

ca.

18.45 Uhr Proklamation der Damen-Königin im Festzelt.

Tanz in den Festzelten ohne Unterbrechung

bis zum Festausklang.


Seite 10

Förderverein von Grundschule

und Kindergarten startet neu

durch

Frischer Wind für die

„Liebenauer Kinder“

Aue-Bote Liebenau

25 Jahre Fir

Großer Andrang bei Firma

Everding zum Jubiläumsfest

Liebenau. Am 12. Juni hatten Klaus und Janine Everding

anlässlich des 25-jährigen Jubiläums auf ihr Betriebsgelände

eingeladen. Über 150 Besucher, Nachbarn, Freunde, Kunden

Foto: Von links nach rechts: Stefanie Pahst (Schriftführerin),

Janine Everding (2. Vorsitzende), Maike Wehrenberg (1. Vorsitzende),

Jessica Tangenberg (Kassenführerin)

Liebenau. Nach coronabedingter Pause startet der im Mai

frisch gewählte Vorstand neu durch.

Viele der bewährten Aktionen werden auch in Zukunft wieder

stattfinden und es sind bereits einige neue Projekte in Planung.

Um mehr Präsenz zu zeigen und den Vereinsmitgliedern die

Arbeit des Vereins näherzubringen, werden die Aktionen nun

auch auf der neuen Homepage www.liebenauer-kinder.de

veröffentlicht.

Der neue Vorstand freut sich auf die Arbeit und hofft auf viele

strahlende Kinderaugen. Stefanie Pahst

und Geschäftspartner ließen

es sich nicht nehmen,

dieses Jubiläum gemeinsam

zu feiern. Nach dem

offiziellen Teil füllte es sich

ab 12 Uhr zunehmend.

Das schöne Wetter sorgte

den ganzen Tag über für

Geselligkeit und viele

nette Gespräche. Für das

leibliche Wohl war bestens

gesorgt. Bratwurst,

Pommes und kalte Getränke

fanden viele Abnehmer.

Der Erlös aus

dem Verkauf kommt dem


Aue-Bote Liebenau Seite 11

ma Everding in Liebenau

Kfz-Meisterbetrieb

Förderverein von Grundschule und Kindergarten zugute.

Auch eine aufgestellte Spendenbox füllte sich. Die kleinen

Gäste hatten ihren Spaß auf der Hüpfburg, beim Ringe werfen

und am Glücksrad.

Familie Everding und Mitarbeiter freuten sich sehr über den

großen Zuspruch bei ihrem Jubiläumsfest.

red.


Foto: Land und Leute

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!