27.06.2022 Aufrufe

Reisezeit Sommer 2022

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ausgabe Sommer 2022

Hinterstoder

REISEZEIT

Das Magazin von Riedler-Reisen

IHR WEG IST UNSER ZIEL


WILLKOMMEN AN BORD, WILLKOMMEN BEI

FREUNDEN, WILLKOMMEN BEI RIEDLER REISEN!

Geschätzte Reisekundinnen, geschätzte Reisekunden,

mit der aktuellen Ausgabe unserer Reisezeit stimmen wir Sie auf

die Urlaubszeit ein.

Egal ob Aktivreisen wie Wander- oder Radurlaube, Besichtigungstouren

oder Rundreisen, Tages- oder Mehrtagesfahrten - fahren Sie

Bus! Wir garantieren bequemes und umweltfreundliches Reisen

und Urlaub ab der 1. Stunde! Wir bringen Sie stressfrei zu den

schönsten Urlaubszielen - Parkplatz- oder Hotelsuche gehören der

Vergangenheit an. Durch unsere routinierten Reiseleiter und Stadtführer

erfahren Sie allerlei Wissenswertes zu den jeweiligen Destinationen

und können sich auf eine unkomplizierte Organisation des

gesamten Urlaubes verlassen.

Schmökern Sie in unserer Reisezeit, die passende Reise ist für Sie

sicher dabei.

Wir wünschen einen schönen Urlaub und freuen uns über

Ihre Anmeldung.

Harald & Johanna Riedler und das Team von

Riedler Reisen

VORTEILE

EINER BUSREISE

Genießen Sie die vielen Vorteile einer Busreise:

Zustieg meist in unmittelbarer Nähe Ihres Wohnortes

möglich

Keine langen Anfahrten zum Flughafen und keine langen

Wartezeiten bei Check-In und Boarding (im Vergleich zu

einer Flugreise)

Keine Parkplatzsuche während des gesamten Urlaubs

Hotels, Besichtigungen, Verkostungen und Führungen

werden von uns vorab organisiert

Freundliche Buslenker, die bei Fragen jederzeit zur Verfügung

stehen

Große Sitzabstände und bequeme Sitze mit verstellbaren

Lehnen garantieren optimalen Reisekomfort

Bordverpflegung möglich (kalte Getränke, Kaffee etc.)

Toilette an Bord

Familiäre Atmosphäre und nette Bekanntschaften

Geselligkeit und gute Laune sind das Motto unserer Reisen

100€

Alles Liebe zum Geburtstag!

100€

Alles Liebe zum Geburtstag!

SIE SUCHEN EIN SPEZIELLES GESCHENK

FÜR IHRE LIEBEN? EIN PASSENDES

GEBURTSTAGSGESCHENK ODER EINE

KLEINE AUFMERKSAMKEIT?

Dann schenken Sie Urlaubsfreuden und ein paar erholsame Tage

mit einem Riedler-Reisegutschein. NEU: Erwerben Sie bequem von

zuhause aus und mit nur wenigen Klicks personalisierte Reisegutscheine

unter www.riedler-reisen.at

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


ZWISCHEN MONT BLANC UND

MATTERHORN (SCHWEIZ)

Die Schweiz, unser schönes Nachbarland, hat vieles zu bieten.

Eindrucksvolle Landschaften, glasklare Seen, saubere

Städte, gewaltige Bergmassive, reizvolle Bahnen und atemberaubende

Gipfelbahnen machen die Schweiz zu einem

ganz besonderen Reiseziel. Zudem sind hochwertige Produkte

wie die Schweizer Schokoladen, die Schweizer Uhren,

der Schweizer Käse oder die Schweizer Messer weit über

die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Wir haben

auch in diesem Jahr wieder eine fantastische Schweiz-Reise

zusammengestellt, mit vielen unvergesslichen Momenten,

tollen Aussichten, landschaftlichen Höhepunkten und

imposanten Bergwelten. Eine Reise, die definitiv lange in

Erinnerung bleiben wird.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Champéry

Abfahrt ab Hinterstoder um 05:30 Uhr. Über München – St. Gallen

– Zürich – Bern – Genfer See nach Champéry. Nach Ankunft

Check-In im Hotel Suisse Champéry.

2. Tag: Ausflug Genfer See – Schloss Chillon – Chaplin´s

World – Weinverkostung

Heute besuchen wir das Schloss Chillon. Das meistbesuchte historische

Gebäude der Schweiz liegt auf einem Felsen am Ufer des

Genfer Sees. Im Anschluss fahren wir nach Vevey. Auf dem früheren

Landsitz der Familie Chaplin „Mamoir de Ban“ wurde eine ganze

Welt rund um den britischen Komiker errichtet. Bei einem Rundgang

durch das Herrenhaus erfahren wir anschaulich mehr über

das abenteuerliche Leben von Charlie Chaplin. Am Nachmittag verkosten

wir im Weinkeller „Caveau Epèsses“ Weine aus der Region.

Anschließend geht’s zurück ins Hotel und wir lassen den Abend

gemütlich bei einem Abendessen ausklingen.

3. Tag: Ausflug St. Bernhard Express – Gr. St. Bernhard Pass

– Bernhardinerzucht

Von Martigny starten wir mit der Bahn in die Heimat der Bernhardiner

Hunde. Mit dem einzigartigen St. Bernard Express geht’s von Martigny

(Kanton Wallis) durch das Val d’Entremont nach Orsières, wo wir für die

Weiterfahrt den Bus besteigen, der uns bis zum Grossen St. Bernhard

Pass bringt. Es erwartet uns ein wunderschöner Ausblick ins Aostatal und

in die umliegende Gebirgslandschaft. Wir besuchen das Bernhardiner

Museum und erfahren allerlei Wissenswertes zu dieser sanftmütigen

Hunderasse.

4. Tag: Bahnfahrt von Martigny nach Le Châterlard –

Chamonix

Heute genießen wir eine herrliche Bahnfahrt von Martigny nach Le

Châtelard. Während der Fahrt bestaunen wir wunderbare Naturschönheiten

wie enge Schluchten und eindrucksvolle Gletscher. Mit

dem Bus geht’s anschließend weiter nach Chamonix. Eine Fahrt

mit der Luftseilbahn auf die Aiguille du Midi, Europas höchste

Bergstation (3.842 m), zahlt sich hier definitiv aus (fakultativ).

Denn von hier oben genießt man den besten Blick auf das Mont

Blanc-Massiv.

5. Tag: Ausflug Zermatt

Am 5. Tag unserer Schweiz-Reise steht ein Ausflug nach Zermatt

auf dem Programm. Das autofreie Dorf ist ab Täsch mit dem Zug erreichbar.

Die Zermatter Bergwelt fasziniert und zieht jeden in ihren

Bann. Bei einem Rundgang sieht man neben uralten Häusern das

mächtige Matterhorn, das majestätisch über den Ort ragt. (Fakultativ

ist die Bahnfahrt auf den, auf über 3000 m hoch gelegen,

Gornergrat möglich, der einen atemberaubenden Ausblick auf die

Monte Rosa Gruppe bietet.)

6. Tag: Heimreise Champéry – Hinterstoder

Leider heißt es heute Abschied nehmen. Mit wunderschönen

und imposanten Eindrücken verlassen wir die Schweiz auf der

schnellsten Route über St. Gallen – Innsbruck – Salzburg nach

Hinterstoder. Mit einigen Zwischenstopps erreichen wir wohlbehalten

unseren Heimatort. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca.

21:30 Uhr.

Fakultativ:

Seilbahnfahrt Chamonix – Aiguille du Midi – Chamonix

ca. 65,- EUR

Bahnfahrt mit der Zahnradbahn Zermatt - Gornergrat

(Berg- und Talfahrt) ca. 85,- EUR

Air Zermatt: Einfache Besichtigung des Heliports

ca. 10,- EUR

Air Zermatt: Rundflug (20 Minuten) Matterhorn Standard

ca. 200,- EUR

31. Juli – 05. August 2022

6 Tage, Sonntag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 5x Übernachtung inkl. Halbpension

- Frühstücksbuffet und 3-gängiges Abendessen

- 3-tägige Reiseleitung

- Eintritt Chaplin´s World Vevey

- Eintritt Schloss Chillon

- Eintritt Bernhardiner Museum

- Weinverkostung Weinkeller „Caveau Epèsses“

mit Imbiss

- Bahnfahrt mit dem St. Bernhard Express Maritgny –

Orsières (2. Klasse)

- Bahnfahrt mit dem Mont Blanc Express Martigny –

Le Châtelard (2. Klasse)

- Bahnfahrt Täsch – Zermatt – Täsch

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

889,- EUR

1.019,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


WANDER- & GENUSS-

TAGE IN NAUDERS (ÖSTERREICH)

WANDERWOCHE IM HERZEN

DER DOLOMITEN (SÜDTIROL)

Für grenzenlos Wandern wird im 3Ländereck, rund um Nauders, wo Österreich,

Italien & Schweiz aufeinandertreffen, gesorgt. Mit mehr als 300 Kilometern an markierten

Wander- und Bergwegen bietet Nauders geradezu perfekte Bedingungen,

um die umliegende Bergwelt zu Fuß zu erobern. Von der leichten Zwei-Seen-Wanderung

bis zur anspruchsvollen Bergtour ist für jeden Geschmack und jede Kondition

etwas dabei. Rein in die Wanderschuhe und auf geht’s in‘s Bergabenteuer!

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Nauders

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr. Fahrt über Salzburg nach Stans. Aufenthalt und Möglichkeit

zur Wanderung durch die wunderschöne Wolfsklamm, mit der Gelegenheit zum Besuch

der ältesten Wallfahrtskirche Tirols, St. Georgenberg. Anschließend Weiterfahrt nach Nauders. Am

späten Nachmittag Zimmerbezug im Hotel Post und Zeit zur freien Verfügung. Den Abend lassen

wir bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

2. – 4 Tag: Wanderungen

Je nach Witterung stehen ausgewählte leichte, mittlere und schwierige Bergtouren, abhängig von Lust

und Kondition zur Verfügung.

Interessante Wander- und Ausflugsziele: Kaiserschützenweg, Natur-Kultur-und Wasserweg, Rojental,

Reschenalm, Gr. Mutzkopf, Dreiländer Grenzstein, Grüner See, Kleiner Mutzkopf, Ausflug ins Langtauferertal,

Melager Alm, Weisskugelhütte, Rosskopfrunde, Labaunalm, Bergkastelspitze, ...

5. Tag: Heimreise Nauders – Hinterstoder

Nach dem Frühstück Heimreise über Innsbruck – Brixental – Kitzbühel (Aufenthalt) – Lofer

– Salzburg in die Region Pyhrn-Priel. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:00 Uhr.

Unsere diesjährige Wanderwoche führt uns nach St. Vigil in Enneberg/Gadertal in

Südtirol. Auf rund 1.200 m Seehöhe liegt St. Vigil (San Vigilio) im Enneberger Tal,

einem Seitental des Gadertales im Herzen des UNESCO-Welterbes der Dolomiten.

Seine Lage am Tor zum Naturpark Fanes Senes Prags und in unmittelbarer Nähe zu

Südtirols Top-Ski- und Wanderberg Kronplatz machen St. Vigil das ganze Jahr über

zum idealen Urlaubsort. Unendlich viele Wanderwege hinauf zu weiten Almen und

urigen Hütten, wo wir bäuerliche Spezialitäten genießen können, lassen die Berge

zum Greifen nah scheinen.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – St. Vigil

Abfahrt ab 06:00 Uhr auf der Route Ennstal – Lienz – Pustertal – Innichen bis zum Pragser Wildsee.

Aufenthalt für eine gemütliche Wandertour auf die Grünwaldalm. Weiterfahrt nach St. Vigil in

unser 4-Sterne Hotel Teresa. Den Tag lassen wir bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

2. – 5 Tag: Wanderungen

An diesen Tagen stehen ausgewählte Wander-, Alm-, Hütten- und Bergtouren (leicht, mittel und

schwierig) zur Auswahl, die je nach Witterung angeboten werden.

Zum Beispiel: Concordia Panoramaweg, Peitlerkofel, Piz da Peres, Monte Ciaval, „Der Sonnenseiten

Rundweg“, Kleinfanes Almen, schöne Wander- und Gipfeltouren in der Naturpark Fanes – Sennes

Gruppe, ...

5. Tag: Heimreise St. Vigil – Hinterstoder

Nach dem Frühstück Heimreise über Lienz – Zell/See – Bischofshofen bis in die Region Pyhrn-

Priel. Die Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist für ca. 20:00 Uhr geplant.

Jetzt anmelden: Kennen Sie schon unseren Riedler-Reisen-Newsletter? Melden Sie

sich unter www.riedler-reisen.at für unseren monatlichen Newsletter an und erhalten

Sie alle Informationen zu unseren Reisen direkt aus erster Hand!

22. – 26. August 2022

5 Tage, Montag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Bordfrühstück

- 3-Länder Card

- Freie Benützung der Bergbahnen

- Wanderbegleitung

- 4x Übernachtung inkl. 3/4 Pension im

4-Sterne Hotel Post

- Großzügiges Frühstücksbuffet

- Nachmittagsjause

- Abendessen 4-Gang-Wahlmenü

- Ausruhen und Wohlfühlen im

650 m 2 Wellnessbereich

11. – 16. September 2022

6 Tage, Sonntag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Bordfrühstück

- Wanderbegleitung

- Begrüßungsgetränk

- 5x Übernachtung im 4-Sterne Hotel

Teresa in sehr schönen, neuen

Zimmern mit Naturholz

- Reichhaltiges, vitaminreiches Frühstücksbuffet

mit regionalen Produkten und hausgemachten

Süßspeisen

- Täglich 4-Gang-Auswahlmenü mit Salatund

Gemüsebuffet mit regionalen und

internationalen Speisen

- 1x Spezialitätenabend mit Gourmetmenüs

wie Ladinischer Abend

- Freie Nutzung des gesamten Wellnessbereiches

mit Hallenbad sowie Saunawelt,

Erlebnis- und Nebeldusche, Ruheraumund

Fitnessraum

- Flauschige Bademäntel und Saunatücher

während des Aufenthaltes

- Kostenloser Verleih von Mountainbikes,

Trekkingstöcken und Rucksäcken

- Informationsmaterial zu sämtlichen

Wanderungen in den Dolomiten

- Holiday Pass (kostenlose Nutzung der

öffentlichen Verkehrsmittel)

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

555,- EUR

595,- EUR

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

595,- EUR

695,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


OSTTIROLER TÄLERFAHRT

(ÖSTERREICH)

GESCHICHTE & KULINARIK

ISONZO (ITALIEN)

Glasklare Bergseen und rauschende Gletscherbäche, weitläufige Almen und enge

Schluchten, der Duft der Zirben, die Wärme der Sonne oder die Umtriebigkeit der

Bergbauern – diese urige Bergwelt ist einzigartig. Osttirol, reich an wunderschönen

Tal- und Berglandschaften, bietet die ideale Kulisse für unsere Tälerfahrt und wird

für viele unvergessliche Eindrücke sorgen.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Umbalfälle

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr. Fahrt auf der Route Schladming – Mittersill nach

Matrei. Dort beziehen wir unsere Zimmer im 4-Sterne Hotel Hinteregger, ehe es am Nachmittag

weiter in das Virgental geht. Wir legen einen kurzen Stopp ein und haben die Möglichkeit zu

den Umbalfällen und dem ersten Wasserschaupfad Europas zu wandern. Anschließend geht’s

weiter nach Matrei in unser Hotel, wo wir den ersten Abend bei einem gemütlichen Abendessen

ausklingen lassen.

2. Tag: Villgratental – Lesachtal

Wir befahren den Teil des östlichen Pustertales (Drautal) bis Sillian, münden in das abgelegene

Villgratental und fahren bis nach Kalkstein (Aufenthalt). Bekannt geworden ist das Tal mit den

Wilderer-Geschichten rund um Pius Walder. Am Nachmittag geht‘s weiter in das Lesachtal. Im

bekannten Wallfahrtsort Maria Luggau legen wir einen kurzen Stopp ein, ehe wir über Kötschach-

Mauthen und Oberdrauburg wieder zurück nach Matrei gelangen, wo wir wieder in unserem Hotel

Abendessen werden.

3. Tag: Defereggental – Kalsertal Nach dem Frühstück besuchen wir das Defereggental. Wir

befahren das Tal bis zum Staller Sattel wo wir einen Zwischenstopp einlegen. Am Nachmittag geht’s

weiter in das Kalser Tal, mit dem bekannten Bergsteigerdorf Kals am Großglockner. Über die mautpflichtige

Kalser Glocknerstraße fahren wir bis zum Lucknerhaus (1.918m), wo wir die imposante

Bergwelt bei einem Aufenthalt auf uns wirken lassen. Am späteren Nachmittag ist die Rückfahrt in

unser Hotel geplant.

4. Tag: Stadtbesichtigung Lienz – Großglockner Hochalpenstraße

Am Vormittag steht die Stadtbesichtigung von Lienz auf dem Programm. Anschließend fahren wir über

den Iselberg nach Heiligenblut, wo wir über die Großglockner Hochalpenstraße bis zur Kaiser-Franz-

Josefshöhe gelangen. Mit unzähligen wunderschönen Eindrücken geht es nach dem Aufenthalt auf

knapp 2.400m über St. Johann – Radstadt – Ennstal zurück in die Pyhrn-Priel Region. Die Ankunft

ist für ca. 19:00 Uhr geplant.

Sage und schreibe 12 Schlachten wurden im ersten Weltkrieg im Tal des Isonzo geschlagen.

Die wohl berühmteste ist die 12. Isonzoschlacht oder auch „Schlacht von

Karfreit“ genannt. Bei dieser Reise erfahren wir jede Menge interessante Details zur

Geschichte dieses historischen Ereignisses und lassen uns aber auch die kulinarischen

Genüssen der Region nicht entgehen.

Diese exklusive geschichtliche und kulinarische Reise wird unter der Leitung von Herrn

Generalmajor a.D. Mag. Kurt Raffetseder (ehemaliger Militärkommandant von Oberösterreich)

und Herrn Konsulent Bürgermeister a.D. Gerhard Edlinger durchgeführt.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Predilpass – Görz

Abfahrt ab Hinterstoder um 05:00 Uhr. Der Weg führt uns zunächst nach Tarvis, wo wir uns mit

einem friaulanischen Mittagessen stärken. Danach geht es auf den Predilpass. Dort besichtigen

wir die Werke Predil und Hermann. Weiter geht es hinunter zum Kaiser-Franz-Josef-Hilfsstollen

und zum Ravelnikhügel, vorbei an Celo und Karfreit zum Freilichtmuseum „Kolovrat“. Nach einer

ausgedehnten Wanderung beziehen wir im Raum Görz in Sempeter Quartier.

2. Tag: Monte Sabotino – Gradisca d’Isonzo – Monte Santo

Unser Bus bringt uns heute zum Ausgangspunkt für die Besteigung des Monte Sabotino, wo wir eine

Kammwanderung mit herrlichen Ausblicken auf den Isonzo haben. Über Oslavia, verbunden mit der

Besichtigung eines Ossariums, fahren wir nach Gradisca d’Isonzo, um in der Mulin Vecio die Mittagspause

zu verbringen, ehe es auf den Monte Santo geht. Dort erfahren wir geschichtliches zur Region.

Den Abschluss des heutigen Tages soll, wenn es das Wetter zulässt, noch die Besteigung des Monte

San Gabriele sein, bevor es zurück zum Hotel geht.

3. Tag: Cerje – Prepotto – Redipuglia – Freilichtmuseum San Michele

Heute führt uns unsere Reise zunächst nach Cerje. Vom Aussichtsturm überblicken wir die gesamte

Region, bevor wir, in Begleitung von Prof. Roberto Toledo, den Monte Ermada besteigen.

In Prepotto legen wir bei der Familie Lupinc unsere Mittagspause ein und fahren dann weiter

nach Redipuglia, um die Gedenkstätte zu besichtigen. Den Abschluss des heutigen Tages wird

das Freilichtmuseum San Michele bilden. Nach der Besichtigung geht es zurück zum Hotel, wo

ein Spezialitätenmenü mit Weinbegleitung auf uns wartet.

4. Tag: Werk Chiusaforte – Tarvis – Heimreise

Am letzten Tag unserer Reise fahren wir um 08.00 Uhr ab und besuchen je nach Witterung das

Werk Chiusaforte bzw. das Fort Hensel oder fahren ins Val Saisera bzw. nach Lussari, bevor wir

uns in Tarvis nochmals für die Heimfahrt stärken. Die Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist für ca.

20:00 Uhr geplant.

20. – 23. September 2022

4 Tage, Dienstag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 3x Halbpension im 4-Sterne Hotel

Hinteregger in Matrei

- 1x ganztägige Reiseleitung

Defereggental/Kalsertal

- 1x ganztägige Reiseleitung

Villgratental/Lesachtal

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- 1x Straßenmaut Felbertauern

- 1x Straßenmaut Kalser

Glocknerstraße

- 1x Straßenmaut Großglockner

Hochalpenstraße

429,- EUR

479,- EUR

04. – 07. Oktober 2022 4 Tage, Dienstag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 3x Nächtigung mit Halbpension im

4-Sterne-Hotel

- Reiseleitung für die gesamte Reise

- 2-fache kompetente Reiseleitung

- Besichtigung und Führung Werke

Predil und Hermann

- Eintritt Freilichtmuseum Kolvrat

- Besichtigung eines Ossariums

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- 2x regionale Mittagssnacks mit

Weinprobe

- Eintritt Besichtigung Aussichtsturm

in Cerje

- Eintritt Besichtigung Gedenkstätte

Redipuglia

- Eintritt Besichtigung Werk

Chiusaforte

- Eintritt Besichtigung Fort Hensel

745,- EUR

805,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


ISTRIEN KULINARISCH

ENTDECKEN (SLOWENIEN/KROATIEN)

URLAUBSGENUSS AUF

DER INSEL KRK (KROATIEN)

Istrien hat kulinarisch einiges zu bieten. Von Trüffel über besondere Schinken- und

Käsespezialitäten, bis hin zu preisgekrönten Weinen – die größte Halbinsel, an der

nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht vor Rijeka, lädt

zum Schlemmen und Genießen ein.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Piran – Portorož Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr.

Fahrt auf der Route Graz – Ljubljana nach Piran. Piran ist eine Kleinstadt an der kurzen Küste

von Slowenien, deren wunderschöne Altstadt, wir bei einer Stadtführung kennenlernen werden.

Im Anschluss geht es für uns weiter zu einem Weingut in Dragonja. Dort haben wir die Möglichkeit

einige edle Tropfen zu verkosten, bevor für uns ein gemütlicher Spaziergang in Portorož

entlang der blumengeschmückten Promenade am Programm steht. Anschließend fahren wir

weiter in unser Hotel und lassen den ersten Tag unserer kulinarischen Reise mit einem gemütlichen

Abendessen ausklingen.

2. Tag: Ostküste Istriens Nach dem Frühstück führt uns der Weg an die Ostküste Istriens.

Oberhalb der Bucht von Rabac versteckt sich das pittoreske, mittelalterliche Städtchen Labin

mit seiner traumhaften Lage auf einem Hügel, welcher einen atemberaubenden Blick auf die

Insel Cres bietet. Nach der Stadtführung bleibt noch etwas Zeit, um gemütlich Kaffee und

Kuchen auf einer der schönen Terrassen zu genießen oder durch die zauberhaften Gassen zu

schlendern. Anschließend geht es weiter zur Kräutermärchenwelt. Umgeben von traumhaften

Strohblumen- und Lavendelfeldern werden wir mit einem landestypischen Getränk willkommen

geheißen und lernen beim anschließenden Spaziergang allerlei Wissenswertes über die mediterranen

Heilpflanzen.

3. Tag: Motovun und Rovinj Unser erstes Ziel ist heute das Städtchen Motovun, das Trüffelzentrum

Istriens. Hier haben wir die Gelegenheit, diesen seltenen Edelpilz im Rahmen des Mittagessens zu

verkosten und zugleich auch einige Weine zu degustieren. Anschließend geht es für uns weiter nach

Rovinj. Der Rundgang durch die gemütlichen Gassen führt uns weit in die Geschichte zurück. Besondere

Bauwerke wie die Kirche des hl. Euphemia oder das Stadttor von Balbi warten in der kroatischen

Hafenstadt, an der Westküste Istriens, auf uns.

Die Insel Krk ist eine einzigartige Insel mit weit zurückreichender Geschichte, wertvollen

Kulturgütern, traumhafter Natur und wunderschönen Badebuchten. In den

60 kleinen Ortschaften, Orten und Städten, die Krk beheimatet, leben ca. 18.000

Einwohner. Die Zahl der Bewohner erhöht sich aber während der Hauptsaison durch

zahlreiche Urlaubsgäste auf circa 100.000 – ein Zeichen dafür wie beliebt die Insel

bei Menschen von fern und nah ist.

Krk ist mit einer Fläche von ca. 406 km² die größte Insel Kroatiens am Anfang der

Region Kvarner Bucht und ist vom Festland aus über die Brücke Krk bei Kraljevica

leicht zu erreichen. Unser sorgfältig ausgewähltes Hotel Malin, umgeben vom Meer

und dichtem Grün, ist perfekt für einen entspannten und erholsamen Urlaub. In nur

einer Minute spazieren wir gemütlich zum naheliegenden Strand, um dort das glasklare

Meerwasser zu genießen oder wir entspannen im wunderschönen Wellnessbereich

inkl. großzügigem Außenpool. Das Stadtzentrum von Malinska ist ebenfalls

gemütlich zu Fuß erreichbar. Genießen Sie mit uns einen entspannten Badeurlaub

auf der goldenen Insel Krk.

Unser Programm:

1. Tag: Anreisetag

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:30 Uhr – Route über Graz – Zagreb nach Krk.

Den Tag der Anreise lassen wir mit einem gemütlichen Abendessen im Hotel ausklingen.

2. - 7. Tag: Badevergnügen

Wir erfreuen uns an den wunderschönen Stränden und am klaren Meerwasser in einer der sonnigsten

Regionen Europas. Mitnahme eigener Liegen und Sonnenschirme im Bus möglich – bitte bei

der Anmeldung bekannt geben!

8. Tag: Heimreise

Rückreise entlang der gleichen Route.

Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 19:00 Uhr.

4. Tag: Heimreise Am Donnerstag geht es für uns wieder nach Hause. Geplante Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel um ca. 19:30 Uhr.

30. September – 03. Oktober 2022

4 Tage, Freitag - Montag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 3x Übernachtung im Hotel Excelsior****

Lovran inkl. Halbpension

- Willkommensgetränk bei der Anreise

- 1x Ausflug nach Piran und Portorož inkl.

Reiseleitung

- 1x Schinken-, Käse- und Weinverkostung

beim Ausflug Piran und Portorož

- 1x Ausflug zur Honig- und Kräutermärchenwelt

inkl. Verkostung regionaler

Produkte

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- 1x ganztägige Reiseleitung für den

Ausflug zur Ostküste Istriens

- 1x ganztägige Reiseleitung für den

Ausflug nach Motovun und Rovinj

- 1x Mittagessen in Motovun inkl.

Weindegustation

- Kurtaxe

459,- EUR

499,- EUR

10. – 17. September 2022

8 Tage, Samstag – Samstag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 7x ÜN mit HP im 4-Sterne

Hotel Malin in Malinska

- Begrüßungsgetränk

- Frühstück und Abendessen

in Buffetform

- Getränke zum Abendessen Bier,

Weine, Säfte, Wasser

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

Preis im DZ mit Meerblick pro Person

Preis im EZ mit Meerblick pro Person

- Liegestühle und Sonnenschirme

am Außenpool

- Nicht inkludiert sind Sonnenschirme

und Liegen am Strand - Mitnahme

eigener Liegen und Sonnenschirme

im Bus möglich

- Straßenbenützungsgebühren und

Steuern in Kroatien und Slowenien

649,- EUR

749,- EUR

669,- EUR

769,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


SCHLÖSSER DER LOIRE

(FRANKREICH)

WELLNESSEN IN DER

TERME 3000 (SLOWENIEN)

Die Schönheit der Landschaft und das milde Klima haben den König von Frankreich

und seinen Hof nach 1422 veranlasst, Paris als Hauptstadt aufzugeben und sich im

Loiretal niederzulassen.

Im 15. und 16. Jahrhundert entstanden zwischen Orléans und Angers rund 400

Schlösser. Das Loire-Tal war in dieser Zeit das politische und kulturelle Zentrum von

Frankreich. Lassen wir uns auf dieser Rundreise in vergangene Epochen entführen

und erleben wir Geschichte hautnah.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Nancy

2. Tag: Weiterreise ins Loiretal – Orléans – Amboise

3. Tag: Tours – Bootsfahrt auf dem Cher – Schloss Chenonceau – Weindegustation

4. Tag: Schloss von Blois und Chambord – Tours

5. Tag: Schloss Gaillard – Schloss Amboise – Schloss Clos-Lucé

6. Tag: Gärten von Schloss Villandry – Pilzzucht – Schloss L`Islette

7. Tag: Beginn Heimreise – Nächtigung im Raum Stuttgart

8. Tag: Heimreise – Pyhrn-Priel Region

Detailierte Informationen zum Programm und zu den inkludierten Leistungen finden Sie unter

www.riedler-reisen.at!

Vergessen Sie Ihre Sorgen und tauchen Sie in das schwarze Thermal-Mineralwasser

des riesigen Wasserparks der Terme 3000 ein oder verbringen Sie eine entspannte

Zeit im Thermalbad des Hotels. Legen Sie Ihr Wohlbefinden in die Hände erfahrener

Medico-Wellness-Experten, begeben Sie sich auf eine köstliche Entdeckungsreise

durch die lokale Küche oder lassen Sie einfach Ihren Blick über die Greens des Golfplatzes

schweifen. Treten Sie ein in die satte Schwärze der Moravci-Quellen für ein

sofortiges Gefühl von Wärme, das bis in das tiefste Gewebe vordringt.

Das schwarze Thermalmineralwasser der Terme 3000 – Moravske Toplice, das

bereits 1964 zum Naturheilmittel erklärt wurde, stammt aus Quellen, die 967 bis

1.467 Meter unter der Erde im Mur-Zala-Becken liegen. Das Mineralwasser lindert

mit seiner Wärme und reichhaltigen chemischen Zusammensetzung eine Reihe von

Gesundheitsproblemen, wie zum Beispiel Erkrankungen des Bewegungsapparates

oder Rheuma. Es wirkt schmerzstillend bzw. schmerzlindernd, verbessert die Durchblutung

und belebt und erfrischt den Körper.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hinterstoder – Moravske Toplice

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr. Fahrt auf der Route Graz – Spielfeld – Maribor – Terme

3000 – Moravske Toplice. Nach Ankunft in der Therme steht die Zeit zur freien Verfügung.

2.-4. Tag: Entspannen & genießen

5. Tag: Heimreise

Nach einem erholsamen und wohltuenden Thermenurlaub machen wir uns heute wieder auf den Weg

nach Hause. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 18:00 Uhr.

15. – 22. Oktober 2022 8 Tage, Samstag – Samstag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 7x Übernachtung inkl. Halbpension (Hotel

oder Restaurant) in drei verschiedenen

3- und 4-Sterne Hotels

- Durchgängige Reiseleitung vom 3. bis

zum 6. Tag

- Stadtführung in Orleáns inkl. Besuch der

Kathedrale

- Stadtführung in Tours (ca. 2 Stunden)

- Bootsfahrt auf dem Cher in Chisseaux

- Eintritt zum Schloss Chenonceau, den

Gärten und Galerien in Chenonceaux (inkl.

Audioguide)

- Besichtigung der Cave du Père Auguste

mit Degustation und Winzerimbiss in

Civray de Touraine

- Eintritt Schloss Blois

- Eintritt zum Schloss und den Gärten von

Chambord

- Eintritt zum Château Gaillard in Amboise

- Eintritt zum Schloss von Amboise, den

Gärten und der Kapelle in Amboise

- Eintritt zum Schloss und Park Leonardo da

Vinci von Clos Lucé in Amboise

- Eintritt zu den Gärten des Schlosses von

Villandry

- Besichtigung des Pilzzuchtkellers Saut aux

Loups in Montsoreau

- Eintritt in der Abbaye Royale de

Fontevraud (inkl. Audioguide)

- Eintritt zum Schloss Azay-Le-Rideau in

Azay-Le-Rideau

Unser Qualitätsversprechen:

Entertainment während der Fahrt erwünscht? Kein Problem! In unseren Reisebussen

steht Ihnen (im Inland) WLAN gratis zu Verfügung. Zudem gibt‘s die Möglichkeit über

die Bildschirme einen spannenden Film zu schauen oder bereits auf der Heimfahrt Ihre Bilder via

Diashow den anderen Reisegästen zu zeigen. Für Unterhaltung ist also bestens gesorgt!

24. – 28. September 2022 5 Tage, Samstag – Mittwoch

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 4x ÜN und HP im Hotel Ajda ****

- Willkommensgetränk

- Reichhaltiges Frühstücks- und

Abendbuffet

- Unbeschränktes Baden im

Hotelhallenbad

- Unbeschränktes Baden in der

Badelandschaft Terme 3000

- Am Anreisetag ganztägige Badekarte

im Hotelhallenbad und in der

Badelandschaft Terme 3000

- Sauna im Hotel

- Kurtaxe

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

1.355,- EUR

1.595,- EUR

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

395,- EUR

460,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


Steyrtal

Radshuttle

Der Shuttle-Dienst für Ihr Raderlebnis!

www.radshuttle.at

Infos & Buchung

Im Zeitraum von 1. Mai - 26. Oktober bieten wir jeweils von Donnerstag bis Sonntag

sowie an Feiertagen einen bedarfsorientierten Radshuttle entlang des R8 Steyrtal Radwegs

(55km) und des R31 Nationalpark Kalkalpen Radwegs (15km nach Spital am

Pyhrn) an.

Die knapp 70 Kilometer lange familienfreundliche Strecke zwischen Steyr und Spital am

Pyhrn bietet zudem die Möglichkeit bei St. Pankraz taleinwärts nach Hinterstoder abzuzweigen,

um hier bis zum Talschluss, dem sogenannten Steyr Ursprung, zu radeln.

Mit unserem neuen Radshuttle gelangen Sie entweder am Vormittag bequem und sicher

zu Ihrem Startpunkt der Radtour oder nachmittags wieder zum Ausgangspunkt

Ihrer Tour zurück.

Tarife

Die Strecke bis zur ersten Haltestelle kostet € 10,00 und für

jede weitere Haltestelle werden € 6,00 berechnet.

Mit Ermäßigung* werden für die erste Haltestelle € 8,00

berechnet und jede weitere Haltestelle € 5,00.

Kinder (6-15 Jahre) bezahlen € 5,00 für die erste Haltestelle

und € 3,00 für jede weitere.

Mindestteilnehmerzahl pro Fahrtrichtung: 2 vollzahlende Personen

*) Ermäßigung gilt für: Alle Besitzer einer gültigen Pyhrn-Priel Aktiv- und SaisonCard

oder einer Steyr Card.

Haltestelle

Uhrzeit

Vormittag

Uhrzeit

Nachmittag

Spital/Pyhrn Stiftsparkplatz 07:45 15:45

Windischgarsten Sportplatz 07:55 15:55

Hinterstoder Bushalle Riedler 08:00 16:00

Nationalparkrast St. Pankraz 08:15 16:15

Bahnhof Klaus Parkplatz 08:25 16:25

Leonstein Leonsteinerhof 08:35 16:35

Grünburg Museumsbahnhof 08:45 16:45

City Point Steyr/Schwechaterhof 09:05 17:05

Fahrplan Vormittag: Online Buchung unter www.radshuttle.at oder telefonische

Anmeldung unter +43 7564 5159 bis spätestens 15:00 Uhr am Vortag.

Fahrplan Nachmittag: Telefonische Anmeldung unter

+43 7564 5159 mindestens 60 Minuten vor planmäßiger Abfahrt

City Point Steyr/Schwechaterhof 09:15 17:15

Grünburg Museumsbahnhof 09:35 17:35

Leonstein Leonsteinerhof 09:45 17:45

Bahnhof Klaus Parkplatz 09:55 17:55

Nationalparkrast St. Pankraz 10:05 18:05

Windischgarsten Sportplatz 10:25 18:25

Spital/Pyhrn Stiftsparkplatz 10:35 18:35

Hinterstoder Bushalle Riedler 10:20 18:20

Hinterstoder Baumschlagerreith 10:30 18:30

Anmeldung

bis 15:00 Uhr

am Vortag, bzw. 60

Minuten vor Abfahrt

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


BAYERISCHER WALD -

STERNRADTOUR (DEUTSCHLAND)

VOM INNTAL ZUM

GARDASEE (ÖSTERREICH - ITALIEN)

Radeln im Bayerischen Wald, dem grünen Dach Europas. Mit rund 6.000 Quadratkilometern,

die zwischen Donau, Böhmerwald und der österreichischen Landesgrenze

liegen, bietet der Bayerische Wald einerseits sinnenfrohes Genussradeln, andererseits

findet der sportliche Biker anspruchsvolle und naturbelassene Mountainbikepfade.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise & 1. Etappe „Goldenes Straßl“ (30 km/360 hm)

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr. Fahrt auf der Route Suben – Passau nach Zwiesel.

Anfang und Ende unserer ersten Tour „Goldenes Straßl“ ist Zwiesel. Von hier aus starten wir

gegen den Uhrzeigersinn über Nebenstraßen und auf dem Radweg entlang der B11 nach

Ludwigsthal. Das nahegelegene Nationalparkzentrum Falkenstein und das Tierfreigelände des

Nationalparks Bayerischer Wald bieten eine ideale Möglichkeit zur Pause. Weiter geht es entlang

der Bahnlinie nach Bayerisch Eisenstein. Von hier aus radeln wir über die Ortschaften

Seebachschleife, Regenhütte und Rabenstein wieder in Richtung Zwiesel. Wir beziehen unsere

Hotelzimmer und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

2. Tag: 2. Etappe Laka-See (60km / 1200 hm)

Nach einem stärkenden Frühstück steht für uns heute die grenzüberschreitende Tour zum Laka-

See am Programm. Die lange und anspruchsvolle Etappe gibt uns Einblicke in die, im nördlichen

Teil des Nationalparks Bayerischer Wald gelegenen, Hochlagen und bietet die Möglichkeit

das Hochplateau im Nationalpark Šumava, mit seinen ausgedehnten Mooren, kennenzulernen.

Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien wird mehrmals passiert.

Wir starten direkt bei unserem Hotel in Richtung Spiegelhütte. Immer weiter durch die wunderschöne

Landschaft radelnd, erreichen wir bald die Grenze zu Tschechien und befinden uns jetzt

im Nationalpark Šumava. Der Idylische Laka-See, ein Ort zum Entspannen, lädt zu einer kurzen

Rast ein. Unser Weg führt uns weiter durch den tschechischen Nationalpark bis wir in Bayerisch

Eisenstein wieder die Grenze passieren. Zurück geht es über Seebachschleife und Regenhütte

nach Zwiesel in unser Hotel.

3. Tag: 3. Etappe Turmtour (50km / 850 hm)

Heute geht’s für uns von Zwiesel über Regen nach Bodenmais und wieder retour. Diese schöne

Radtour führt uns durch die unterschiedlichsten Landschaften des Bayerischen Waldes. Von

Forststraßen über Waldwege und Aulandschaften ist auf dieser Runde alles dabei. In Langdorf

müssen wir die Auffahrt zum höchsten Punkt der Runde und den Aufstieg zum 360 Grad Panoramaturm

meistern, bevor es anschließend wieder in unser Hotel zurückgeht.

4. Tag: 4. Etappe von Zwiesel nach Deggendorf (50 km / 650 hm) & Heimreise

Nach einem stärkenden Frühstück durchqueren wir noch einmal den Bayerischen Wald, bevor

wir in Deggendorf ankommen und diese liebliche Kleinstadt erkunden. Nach einer stärkenden

Pause verladen wir unsere Räder und machen uns mit wunderschönen Erinnerungen auf in

Richtung Heimat. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:00 Uhr.

Unsere Route von Rattenberg/Inn bis nach Riva del Garda ist die ideale Transalp,

die es auch trainierten Einsteigern ermöglicht, sich den Traum einer Alpentour zu

erfüllen. Diese Tour ist gleichermaßen für E-Biker sowie gut trainierten Radfahrern,

die sich mehrere Stunden im Sattel zu sitzen zutrauen, geeignet. Die Gesamtstrecke

beträgt ca. 390 km mit 6500 hm im Anstieg bzw. 7000 hm in der Abfahrt.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise & Start 1. Etappe nach Matrei/Brenner (ca. 60 km) Abfahrt ab Hinterstoder

um 06:00 Uhr. Fahrt auf der Route Salzburg – Kufstein bis nach Rattenberg. Nach

unserer Ankunft in Rattenberg, radeln wir entlang des Inns bis nach Wattens, bevor wir, umgeben

von der schönen Tiroler Alpenlandschaft Richtung Brenner abzweigen. Unser heutiges

Etappenziel ist Matrei am Brenner.

2. Tag: 2. Etappe Matrei/Brenner nach Brixen (ca. 70 km) Von Matrei aus geht es hoch

durch das Wipptal auf den Brenner. Schon bald queren wir die Landesgrenze nach Italien.

Sterzing und das Eisacktal liegen noch vor uns, bis wir unser heutiges Ziel, Schabs, erreichen.

3. Tag: 3. Etappe Brixen nach Corvara Heute führt uns unsere Alpenquerung über tolle

Radwege ins Pustertal und durch das Gadertal ins ladinische Corvara. Hier öffnet sich die Bergwelt

der Dolomiten und vermittelt uns einen ersten faszinierenden Einblick in das UNESCO

Weltnaturerbe.

4. Tag: 4. Etappe Corvara nach Cavalese Von Corvara aus geht es hoch zum Passo Campalongo

und zum Passo Pordoi. Der mächtige Gebirgsstock der Sellagruppe begleitet uns, wenn

es 33 Kehren und 650 hm bei einer gleichbleibenden Steigung von 7 % zu überwinden gilt.

Von nun an geht es bergab nach Val die Fassa und über Val di Fiemme bis nach Cavalese,

unserem heutigen Ziel.

5. Tag: 5. Etappe Cavalese nach Levico Terme Heute steuern wir den Passo del Redebus an.

Von Cavalese aus geht es durch das wunderschöne Fleimstal auf den eher unbekannten Passo

del Redebus (1.455 hm). Von nun an geht es wieder bergab, vorbei am Lago di Caldonazzo und

am Lago di Levico, bis wir unser Tagesziel, die Ortschaft Levico Terme, erreichen.

6. Tag: 6. Etappe Levico Terme nach Riva del Garda Wir starten unsere letzte Etappe mit

der Auffahrt auf den Passo del Sommo. Von hier aus fahren wir in das idyllische Etschtal ab.

Vor uns liegt die letzte Hürde die es zu überwinden gilt, der Passo san Giovanni. Anschließend

beginnt die Abfahrt zum Gardasee. Wir genießen das südliche Flair entlang des berühmten Sees

und erreichen schon bald unser Endziel Riva del Garda.

7. Tag: Heimreise Nach einer erholsamen Nacht machen wir uns heute gemütlich auf den

Heimweg. Die beeindruckenden Bilder unserer Alpenquerung werden uns noch allen sehr lange

in Erinnerung bleiben. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:00 Uhr.

23. – 26. August 2022 4 Tage, Dienstag - Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- 3x Nächtigung inkl. HP

- Radbegleitung (Christian Redtenbacher)

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

- Infomaterial zur Radstrecke

335,- EUR

365,- EUR

03. - 09. September 2022 7 Tage, Samstag – Freitag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- 6x Nächtigung inkl. Frühstück

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

- Radbegleitung (Christian Redtenbacher)

- Infomaterial zur Radstrecke

789,- EUR

899,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


SÜDTIROLER RADTAGE

DER SUPERLATIVE

BURGENLAND STERN-

RADTOUR (ÖSTERREICH)

Wer kennt sie nicht, die Sellaronda, den Rundweg um das Sellamassiv in Südtirol

und Trentino? Im Winter für Skifahrer ein Muss, im Sommer für Radfahrer ein Genuss.

Wir folgen dem Ruf der Berge und treten am autofreien Sellaronda Bikeday

kräftig in die Pedale. Ganz ohne Abgase und Motorenlärm umrunden wir die Sellagruppe.

Natürlich nutzen wir auch den An- bzw. Abreisetag sportlich, dazu haben wir

verschiedene Varianten im Gepäck. Freuen wir uns gemeinsam auf ein unvergessliches

Sportabenteuer.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise & Radtour nach Wahl

Abfahrt ab Hinterstoder um 05:30 Uhr. Fahrt auf der Route Radtstadt – Zell am See – Felbertauern.

Ab hier stehen 2 mögliche Radtouren zur Auswahl:

Variante A: Iselradweg ab Matrei – nach Lienz (29 km, ca. 300 hm fallend, 30 hm steigend)

– Drauradweg von Lienz bis zum Hotel nach Toblach (49 Kilometer, ca. 570 hm aufwärts).

Abendessen im Hotel.

Variante B: Radtour ab Huben – Defreggental – Stallersattel bis nach Niederrasen (ca. 60 km

und 1.318 hm auf der Straße). Anschließend geht’s mit dem Bus ins Hotel.

2. Tag: Sellaronda Bikeday

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus ins Gadertal nahe Stern/La Villa – Corvara. Ab hier

steigen wir mit unseren Rädern in die SELLARONDA, die Tour der 4 Pässe, ein. Die gesamte Tour

beträgt 53 Kilometer, wobei wir insgesamt 1.637 Höhenmeter und 4 Pässe (Sella – Pordoi –

Campolongo – Grödnerjoch) überwinden. Jeder kann nach eigener Einschätzung, Können und

Kondition diese Tour bestreiten. Ab 17:30 Uhr geht’s zurück in unser Hotel.

3. Tag: Radtour nach Wahl & Heimfahrt

Variante A: Fahrt entlang der Pustertaler Höhenstraße (53 km, ca. 1.485 hm) bis nach Lienz.

Variante B: Fortsetzung des Drauradwegs ab Lienz bis Möllbrücke (63 km, ca. 303 hm abwärts,

und 180 hm aufwärts).

Am späteren Nachmittag Heimreise mit dem Bus über Spittal/Drau und Radstadt.

Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:30 Uhr.

Unser Qualitätsversprechen:

Unsere erfahrenen Radguides haben schon unzählige Kilometer auf ihren Bikes hinter

sich. Bei unseren Reisen legen wir besonderen Wert darauf, dass das gemeinsame

Erlebnis im Vordergrund steht, jeder sein Tempo findet und vor allem alle sicher an das Ziel

kommen. Scheuen Sie sich nicht, bei Fragen, Anregungen oder Ideen bzgl. neuer Reiseziele auf

unsere Radbegleiter zuzugehen!

Uns Alpenbewohnern kostet es meist ein müdes Lächeln, wenn in unserem jüngsten,

östlichsten und flachsten Bundesland, dem Burgenland vom „Gebirge“ (Leithagebirge,

Rosaliengebirge, Günsergebirge, ...) gesprochen wird. Ist doch die höchste

Erhebung des Landes, der „Geschriebenenstein“ mit 884 m gerade einmal so hoch

wie der „Poppenberg“ in Hinterstoder. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht auch

im Burgenland anspruchsvolle und ansteigende Radetappen gibt.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise & Rosaliaradweg (ca. 61 km/740 hm)

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr. Fahrt auf der Route St. Michael – Semmering nach Bad

Sauerbrunn. Auf der ersten Etappe unserer Burgenland Sternradtour befahren wir den Rosaliaradweg

B32. Ausgangspunkt ist dabei Bad Sauerbrunn im Bezirk Mattersburg. Der Radweg

verläuft in nordöstliche Richtung nach Pöttsching, dann weiter nach Pöttelsdorf und Schattendorf.

Wir passieren die Bezirkshauptstadt Mattersburg und radeln weiter nach Forchtenstein.

Dort lohnt sich ein kleiner Abstecher um die imposante Burg mit dem gewaltigen Ausblick auf

die pannonische Tiefebene zu besuchen. Anschließend führt unser Weg durch das Festgelände

des jährlichen Jazz-Festes Wiesen zurück nach Bad Sauerbrunn. Nach der Radverladung geht‘s

mit dem Bus in unser Hotel in Mörbisch.

2. Tag: Neusiedlersee-Radweg B10 (ca. 75 km/160 hm)

Nach dem Frühstück geht es mit der Fähre über den Neusiedlersee zum Seebad Illmitz. Um

den berühmten weißen Eseln einen Besuch abzustatten, starten wir unsere 2. Etappe mit einer

Runde um den Herrnsee, bevor es weiter nach Illmitz geht. Wir radeln entlang der Zicklacke

zum Neusiedlersee und erreichen Podersdorf und Neusiedl. Ab Jois geht es auf der B10 südwestlich

weiter in Richtung Donnerskirchen und Rust. Von hier aus sind es nur mehr ca. 6 km bis

zu unserem Hotel in Mörbisch. Am Abend besuchen wir einen Czardas bzw. eine Buschenschank

in der Umgebung.

3. Tag: Iron curtain Trail - EuroVelo13 (ca. 45 km/400 hm)

Nach dem Frühstück starten wir auf dem Neusiedlersee-Radweg B10 südlich in Richtung Fertörakos

(Ungarn) bis Balf. Weiter radeln wir über Deutschkreutz nach Nikitsch. Ab hier geht es

am EuroVelo13 immer der Grenze entlang nach Lutzmannsburg. Falls jemand noch nicht genug

Kilometer in den Beinen hat, kann man den EV13 noch weiter nach Klostermarienberg, bzw.

Mannersdorf an der Rabnitz verfolgen. Das wären noch weitere 15 km/ 110 hm. Nach dem Verladen

der Fahrräder und einem geselligen Mittagessen verlassen wir das östlichste Bundesland

Österreichs und treten die Heimreise an. Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:00 Uhr.

16. – 18. September 2022

3 Tage, Freitag - Sonntag

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- 2x Nächtigung inkl. HP

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- Radbegleitung

(Christian Redtenbacher)

- Infomaterial zur Radtour

329,- EUR

349,- EUR

28. – 30. September 2022

3 Tage, Mittwoch - Freitag

Inklusivleistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- 2x Nächtigung mit Frühstück

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

Preis im DZ pro Person

Preis im EZ pro Person

- Radbegleitung (Helmut Breitenbaumer)

- Infomaterial zur Radtour

335,- EUR

375,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


K&K RADWANDERWEG

BIKEN AUF DEN SPUREN VOM KAISER

Nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern im Sattel unseres Drahtesels begeben wir uns

auf die Spuren von Kaiser Franz Josef. Der anspruchsvolle Rundweg startet in Bad Ischl und

führt uns, vorbei am Hallstättersee, hinein in das malerische Koppental. Nach einem Anstieg

auf die Koppenpassstraße gelangen wir in‘s Ausseerland. Anschließend geht’s durch

das Rettenbachtal wieder zurück nach Bad Ischl. Es gilt 60 km und 1260 hm Aufstieg zu

bewältigen.

Unser Programm: Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr über Bad Aussee nach Bad Ischl. Strecke der

Radtour: Bad Ischl – Bad Goisern – Steeg – Obertraun – Koppenwinkelalm – Bad Aussee – Blaa Alm –

Rettenbachalm – Reiterndorf – Bad Ischl. Die Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist für ca. 19:30 Uhr geplant.

23. Juli 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- Radbegleitung (Helmut Breitenbaumer)

Reisepreis Erwachsene

Reisepreis Kinder*

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

- Infomaterial zur Radstrecke

49,- EUR

15,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern oder Großeltern)

URTYPISCHES BAYERN

TEGERNSEE – WEISSE VALEPP – SCHLIERSEE – TEGERNSEE

Wer meint, dass Bayern nur ein Land für Wanderer und Bergsteiger ist, der irrt sich! Radeln

durch die abwechslungsreiche Bayerische Landschaft steht hoch im Kurs. Alte Bauernhöfe,

schmale Wege, sanfte Anhöhen, Wasserfälle, herzliche Gastgeber und atemberaubende

Landschaft begleiten uns auf dieser abwechslungsreichen Radtour. Der Tegernsee ist einer

der markantesten Seen, der mitten im Bayerischen Voralpenland liegt und somit kristallklares

Wasser und malerische Berge miteinander verbindet.

Unser Programm: Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr mit der Route Salzburg – Rosenheim bis zum

Tegernsee. Startpunkt unserer Radtour ist Gmund/Tegernsee. Insgesamt stehen 65 Kilometer und 950

Höhenmeter am Programm. Diese herausfordernde Tour ist für E-Bikes gut geeignet. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 21:00 Uhr geplant.

13. August 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- Radbegleitung (Christian Redtenbacher)

Reisepreis Erwachsene

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

- Infomaterial zur Radstrecke

57,- EUR

DURCH‘S

SCHILCHERLAND MIT DEM RAD

Mitten hinein in eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Österreichs, führt uns diese Radtour

mit dem Startpunkt in Leibnitz. Vor uns liegen 50 km und 250 hm. Die Sausaler Weinstraße zu Beginn

und die Schilcher Weinstraße am Ende der Tour sind unsere Begleiter auf dieser Tagesetappe

der Weinland-Steiermark-Radtour. Linker und rechter Hand können wir bei dieser Erkundungstour

durch das Sulmtal immer wieder die wunderschön angelegten Weingärten bewundern. Zum Abschluss

dieser Tagesetappe gelangen wir nach Deutschlandsberg, die Hauptstadt des Schilcherlandes,

dessen Wein auch Namensgeber der Region ist.

Unser Programm: Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr mit der Route über Graz nach Leibnitz. Start der

Radtour ist in Leibnitz. Nach Ankunft in Deutschlandsberg steht die Heimfahrt am Programm. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 19:30 Uhr geplant.

08. Oktober 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Rad-/E-Bike-Transport

- Radbegleitung (Christian Redtenbacher)

Reisepreis Erwachsene

- Bus ist Begleitfahrzeug/Zustiegsmöglichkeit

während der Radtour

- Infomaterial zur Radstrecke

57,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


BAYERNPARK – SPASS

FÜR GROSS UND KLEIN

GLASERLEBNISWELT

& MIT DEM SCHIFF AM ATTERSEE

Der Bayernpark ist das ideale Ziel

für einen unvergesslichen Tagesausflug,

denn mit seinen mehr als

80 Attraktionen bietet der Freizeitpark

eine Menge Abwechslung für

Groß und Klein. Ob der Freischütz,

die Wildwasserbahn, die Achterbahn,

das Wildwasser-Rafting, zwei

Rodelbahnen oder das Schaukelschiff

– aufregend geht es neuen

Abenteuern entgegen. Zahlreiche

Sitzbänke, welche die Spaziergänge

säumen, laden zu einer kleinen Rast

ein. Ob im Hofstadel, im erholsamen

Biergarten oder an einem der Kioske

– für das leibliche Wohl ist ebenfalls

bestens gesorgt.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:30 Uhr

über Wels, Passau zum Bayernpark.

Ganztägiger Aufenthalt im Bayernpark. Die

Rückfahrt ist für ca. 18:00 Uhr geplant.

Ankunft in der Region Pyhrn-Priel um ca.

20:30 Uhr.

18. August 2022 (Donnerstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Eintritt Bayernpark

Reisepreis Erwachsene 69,- EUR

Reisepreis Kinder größer als 100 cm

45,- EUR

Reisepreis Kinder kleiner als 100 cm

15,- EUR

In Schwanenstadt, am Rande der

Ferienregion Salzkammergut, lebt

die uralte Tradition des Glasmachens

weiter. Wir sehen und erleben die

Faszination der glühenden Glasmasse!

Im angenehmen Ambiente

beobachten wir, wie die Glasmacher

mit beeindruckendem Können, bei

1250 °C, glühende Glasmasse zu

unvergleichlichen Unikaten formen.

Anschließend können diese Unikate

im Werksverkauf auch erworben

werden.

Am Nachmittag heißt es „Schiff-

Ahoi“. Gemütlich geht es mit dem

Schiff vorbei an imposanten Sommervillen

und wir genießen einen

Panoramablick auf das Höllengebirge

sowie den Schafberg und die

Drachenwand.

Unser Programm: Abfahrt ab Hinterstoder

um 07:30 Uhr mit der Route über Vorchdorf

nach Schwanenstadt. Am Vormittag

steht der Besuch der Glaserlebniswelt in

Schwanenstadt auf dem Programm. Nach

dem Mittagessen starten wir unsere Schifffahrt

am Attersee. Die Heimfahrt ist für ca.

17:00 Uhr geplant und die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel für ca. 18:30 Uhr.

30. August 2022 (Dienstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Führung Glaserlebniswelt

- Schifffahrt am Attersee

Reisepreis Erwachsene 66,- EUR

Reisepreis Kinder* 25,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

BRAUCHTUM, KULTUR, NATUR UND KULINARIK IM

RUPERTIWINKEL

AIRPOWER 2022

Die AIRPOWER22 wird die Erfolgsgeschichte

der AIRPOWER-Veranstaltungsreihe

weiterschreiben. Die AIRPOWER

ist ein Pflichttermin für alle Flugbegeisterten.

Weltbekannte Kunstflugstaffeln,

historische Fluggeräte, moderne Jets aus

der zivilen und militärischen Luftfahrt,

sowie atemberaubende Shows werden

Ihnen präsentiert. Ein unvergessliches

Erlebnis für die ganze Familie

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr –

Zeltweg. Besuch der Flugshow. Rückfahrt

nach Ende der Veranstaltung. Rückankunft

in der Region Pyhrn-Priel um ca. 20:00

Uhr.

03. September 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Erwachsene 39,- EUR

Reisepreis Kinder* 15,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

Unser Tagesausflug führt uns in‘s benachbarte

Bayern. Der Rupertiwinkel

ist Teil der UNESCO Biosphärenregion

Berchtesgadener Land. Dieses Prädikat

nimmt den Menschen in die Verantwortung,

die einzigartige Landschaft zu

schützen und zu erhalten.

Unser Programm: Abfahrt in der Region

Pyhrn-Priel ab 07:00 Uhr auf der Route

Salzburg über Freilassing nach Teisendorf.

Den ersten Stopp legen wir in der Hutmacherei

Braun ein, wo uns Juniorchef Thomas

Braun, der letzten klassisch ausgebildeten

Hutmacher Deutschlands, eine interessante

Besichtigung verspricht. Anschließend geht

es weiter zum Federkielsticker Hans Hogger,

der uns ebenfalls allerlei Wissenswertes zur

kunstvollen Verzierung der Ranzen und die-

sem traditionsreichen Handwerk erzählt.

Das Mittagessen nehmen wir im Braugasthof

Alte Post ein. Am Nachmittag geht’s weiter zum

Höglwörther See. Hier bietet sich ein Aufenthalt

mit der Möglichkeit rund um den See zu wandern

(ca. ¾ Stunde) an. Zum Abschluss geht’s

auf die Stroblalm, wo uns eine gemütliche

Einkehrmöglichkeit erwartet. Die Rückankunft

in der Region Pyhrn-Priel ist für ca. 19.30 Uhr

geplant.

08. September 2022 (Donnerstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Bordfrühstück

- Eintritt & Führung Hutmacherwelt

- Eintritt & Führung Familie Hogger

Reisepreis Erwachsene 69,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


CIRQUE DU SOLEIL –

CORTEO

BAUMA

Corteo, ursprünglich als Zeltshow

konzipiert, gilt als eine der überragenden

Publikumserfolge von Cirque

du Soleil. Seit ihrer Premiere begeisterte

die Show mehr als acht Millionen

Zuschauer in 19 Ländern auf vier

Kontinenten. Die einzigartige, heitere

Prozession von Clowns und Akrobaten,

in der Inszenierung von Daniele

Finzi Pasca, kommt nach Wien.

Besonderheit ist eine Drehbühne, die

das Publikum in zwei gegenüberliegende

Bereiche aufteilt, wodurch die

Zuschauer die Vorstellung auch aus

der Perspektive der Artisten erleben,

ein Novum für Cirque du Soleil. Die

Show verbindet die Leidenschaft des

Schauspielers mit der Anmut und

Kraft des Akrobaten. Das Publikum

betritt eine imaginäre Welt voller

Spaß und Spontaneität an einem

magischen Ort zwischen Himmel und

Erde. Ein besonderes Erlebnis für die

ganze Familie.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder am frühen Vormittag

über Steyr nach Wien. Die Vorstellung

beginnt um 13:00 Uhr. Rückfahrt nach

Ende der Veranstaltung.

25. September 2022 (Sonntag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Eintrittskarte, je nach gebuchter Kategorie

- Reisebegleitung

Reisepreis Erwachsene

Kategorie Premium 152,- EUR

(in Zusammenarbeit mit Trinko-Reisen)

Die Messe bauma in München ist die

Weltleitmesse für Baumaschinen,

Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen,

Baufahrzeuge und Baugeräte.

Auf insgesamt 614.000 Quadratmetern

Fläche stellen über 3.400

Aussteller, darunter alle Marktführer

aus fast 60 Ländern ihre neuesten

Produkte aus. Als einzige Fachmesse

weltweit vereint die Baumaschinenmesse

in München die gesamte

Breite und Tiefe der Baumaschinenbranche

und zeigt einen vollständigen

Überblick über Geräte und Maschinen

rund um die Baustelle, den

Bergbau, die Rohstoffgewinnung

und -verarbeitung, die Baustoffherstellung,

sowie Zulieferer und

Dienstleistungen. Seien Sie ein Teil

der größten Baumesse der Welt.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr

nach München. Besuch der BAUMA. Rückfahrt

um ca. 18:00 Uhr. Rückankunft in

der Region Pyhrn-Priel um ca. 21:30 Uhr.

26. Oktober 2022 (Mittwoch)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Eintritt

Reisepreis Erwachsene 69,- EUR

Reisepreis Kinder* 49,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

BIO-BAUERNHOF UND

FRUCHT & SINNE

THERME ERDING ODER

MOTORWORLD MÜNCHEN

Bei unserer heutigen Reise steht

ganz klar der Genuss im Vordergrund.

Zu Beginn besuchen wir den

Bio-Bauernhof Aubauer in St. Lorenz

im Mondseeland. Der Hof liegt im

reinen Grünland und wird seit über

30 Jahren biologisch bewirtschaftet.

Bei einer Hofführung verfolgen wir

den Weg der Milch, frisch von der

Kuh über die Verarbeitung bis zum

fertigen Produkt.

Am Nachmittag tauchen wir mit allen

Sinnen in das Schoko-Fruchterlebnis

von FRUCHT & SINNE ein. Wir verkosten

und genießen die fruchtigste

Schokolade Österreichs und werden

in die Kunst der Fruchtpralinenherstellung

eingeweiht.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:30 Uhr mit

der Route Pettenbach – St. Lorenz. Am

Vormittag steht eine Hofführung am Biobauernhof

Aubauer auf dem Programm.

Nach dem Mittagessen geht’s mit der

Betriebsführung bei FRUCHT & SINNE in

Frankenmarkt weiter. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 18:00 Uhr

geplant.

12. Oktober 2022 (Mittwoch)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Hofführung Biobauernhof Aubauer

- Betriebsführung FRUCHT & SINNE

Reisepreis Erwachsene

47,- EUR

Grenzenloser Badespaß, jede Menge

Aktion aber auch Ruhe und Erholung

erwartet uns in der größten Thermenwelt

Europas. Abenteuerlustige

kommen in der Galaxy Rutschenwelt

voll auf Ihre Kosten und Erholung

unter Palmen bietet das exotische

Thermenparadies für Ruhesuchende.

Für alle Liebhaber und Freunde von

Fahrkultur und Lifestyle hat im Mai

2021 ein imposanter Treffpunkt in

München eröffnet. Die „Motorworld

München“ bietet auf einem 75.000

m² großen Areal über 25 der weltweit

wertvollsten und exklusivsten

Fahrzeugmarken, ein umfassendes

Spektrum an automobilen Dienstleistern

und spezialisierten Werkstätten

sowie zahlreiche Shops. Ein Besuch

lohnt sich auf alle Fälle!

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr auf

direktem Weg nach Erding. Aufenthalt im

Thermenparadies oder Weiterfahrt nach München

und Besuch der Motorworld. Rückfahrt

ab München um 17.30 Uhr. Die Ankunft in

der Region Pyhrn-Priel ist für ca. 21:00 Uhr

geplant.

22. Oktober 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Eintritt Therme und Galaxy

(Sauna-Eintritt nicht inkludiert!)

- oder Eintritt Motorworld

Reisepreis EW Motorworld 56,- EUR

Reisepreis EW Therme Erding 84,- EUR

Reisepreis Kinder T. Erding* 64,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


WANDERN AUF DER

BUTTERMILCHALM

SOLEWEG – VON STEEG

NACH BAD ISCHL

Auf den verschiedenen Almhütten

rund um St. Martin im Lammertal

macht man gerne eine Pause und

stärkt sich bei einer typischen Almjause

mit Käse, Speck, Bauernbrot

und Butter. Nicht nur die hausgemachten

Köstlichkeiten sind ein

echter Genuss, sondern auch der

traumhafte Panoramablick auf die

umliegenden Berggipfel des Lammertals.

Die Buttermilchalm liegt

150 Höhenmeter oberhalb von St.

Martin und bieten einen beeindruckenden

Blick hinunter in den

malerischen Ort sowie zum schroffen

Gosaukamm.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr auf

der Route über das Ennstal – Radstadt –

Eben zur Buttermilchalm. Nach unserer

Ankunft auf der Buttermilchalm stehen

uns 5 verschiedene Rundwege durch dieses

wunderschöne Naturparadies zur Auswahl.

Die Rückreise erfolgt über Gosau – Bad

Mitterndorf nach Hinterstoder. Die Ankunft

in der Region Pyhrn-Priel ist für ca. 20:00

Uhr geplant.

21. Juli 2022 (Donnerstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Wanderbegleitung

Reisepreis Erwachsene

46,- EUR

Der Soleweg zählt zu den schönsten

Wanderwegen Österreichs und führt

neben dem Hallstätter See und dem

Fluss Traun zwischen Bergen und

Dörfern durch das Innere Salzkammergut.

Er folgt der, 1607 erstmals

durchgehend in Betrieb genommenen,

Rohrleitung von Hallstatt nach

Ebensee. Da die Sole vom Rudolfsturm

weg mit leichtem Gefälle hinunter

rinnt, führt der Weg beständig

sanft bergab.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr

von Hinterstoder nach Bad Aussee. In

Steeg startet unsere ca. 21 Kilometer

lange Wanderung, wobei der Großteil der

Strecke sanft bergab verläuft. Nach unserer

Ankunft in Bad Ischl bleibt noch etwas Zeit

die Kaiserstadt zu erkunden. Rückfahrt ab

ca. 17:00 Uhr. Die Ankunft in der Region

Pyhrn-Priel ist für ca. 19:30 Uhr geplant.

23. Juli 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

-Fahrt im modernen Reisebus

- Wanderkarte

Reisepreis Erwachsene

39,- EUR

Reisepreis Kinder*

15,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

GLÄSERNES TAL &

ERLEBNISBAUERNHOF FAISTENAU

Ausgehend vom Glasmuseum in Weißenkirchen

im Attergau beginnt eine

faszinierende Wanderung inmitten

wunderschöner Natur hinein nach Freudenthal.

Entlang des Weges bieten sich

vielfältige Möglichkeiten für uns, das

faszinierende Material Glas und die

Geschichte des Dorfes Freudenthal zu

entdecken. Der Weg mündet in einem

Schaudorf, wo vor nicht allzu langer

Zeit noch reges Treiben rund um eine

Glashütte herrschte.

Der zweite Programmpunkt unserer Reise

ist der Erlebnisbauernhof Faistenau. Bei

einer Führung über den Hof erfahren

wir, wie sich traditionelle und moderne

Formen der Landwirtschaft als Familienbetrieb

verbinden lassen. Im Hofladen

wartet eine Vielzahl an handgefertigten

und regionalen Produkten darauf von uns

entdeckt zu werden.

Unser Programm: Abfahrt ab Hinterstoder um

07:00 Uhr über die Route Hinterstoder – St.

Georgen im Attergau nach Weißenkirchen. Wir

wandern über den Themenweg zum Schaudorf

„Freudenthal“ mit Aufenthalt und Mittagessen.

Anschließend Weiterfahrt nach Faistenau und

einer Führung im Erlebnisbauernhof. Ankunft in

der Region Pyhrn-Priel um ca. 19:30 Uhr.

28. Juli 2022 (Donnerstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Führung Erlebnisbauernhof

Reisepreis Erwachsene 58,- EUR

Reisepreis Kinder* 15,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


WANDERN AUF DER

FALKENSTEINALM

URTYPISCHES BAYERN

AUSFLUG ZUM TEGERNSEE

Mitten im Naturpark Mürzer Oberland

liegt die, zum Ort Neuberg an

der Mürz gehörende, Falkensteinalm.

Die Alm wird, wie viele andere

umliegenden Almen, von Ende Mai

bis Mitte September mit Weidevieh

bewirtschaftet. Die Schutzhütte ist

idealer Ausgangspunkt für wunderschöne

und abwechslungsreiche

Wanderungen im Almengebiet des

Naturparks.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr

auf der Route über Bruck an der Mur nach

Krieglach. Auf 1037m Seehöhe erwartet

uns eine wunderschöne Hochalm mit

Schneealmpanorama und Zuchtkalbinnen

der heimischen Bauern. Bei der anschlie-

ßenden Einkehr auf der Alm werden wir mit

Jausenspezialitäten und hausgemachten

Mehlspeisen verwöhnt. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 19:00 Uhr

geplant.

11. August 2022 (Donnerstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Wanderunterlagen

- Wanderbegleitung

Reisepreis Erwachsene

46,- EUR

Mitte August geht es für uns in das

wunderschöne Tegernseer Tal. Wer

das Wasser liebt, für den ist eine

Schifffahrt auf dem Tegernsee genau

das Richtige. Für alle Wanderfreunde

unter uns, bietet sich eine

Unzahl an Ausflugs- und Bergzielen

an. Von der gemütlichen Wanderung

zur Aueralm, bis hin zur Besteigung

der aussichtsreichen Gipfeln, wie zB

dem Wallberg (600 hm), ist für jeden

etwas dabei.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 06:00 Uhr

mit der Route Salzburg – Rosenheim in

das Tegernseer Tal. Der Aufenthalt kann

für Wander- und Bergtouren bzw. einem

Ausflug mit dem Schiff auf dem Tegern-

see genützt werden. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 21.00 Uhr

geplant.

13. August 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Wanderunterlagen

- Wanderbegleitung

Reisepreis Erwachsene 47,- EUR

Reisepreis Kinder* 15,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

WANDERN IM SCHILCHERLAND

UNTERWEGS AM WEINLEHRPFAD

Was ist besser als alles Wissenswerte

über den Weinbau zu erfahren? Richtig

- den Rebensaft auch gleichzeitig zu

verkosten. Diese herrliche Wanderung

macht beides möglich. Die Wanderung

führt uns durch die liebevoll gepflegten

Weingärten, die zu jeder Jahreszeit

ein besonders Flair versprühen, bis

hinauf zur Burg Deutschlandsberg. Das

Frühjahr, mit seiner beeindruckenden

Weinblüte, oder der Herbst, mit seinen

reifen Trauben, sind wohl die besten

Jahreszeiten für diese Wanderung.

Oben angekommen, kann man die schöne

Aussicht über die ganze Region und ihre

prächtigen Weingärten, genießen. Für

puren Genuss sorgen auch die zahlreichen

Buschenschanken und Gastronomiebetriebe

der Gegend. Egal ob ein knackiger Salat

mit herrlichem duftendem Kürbiskernöl

oder eine zünftige Brettljause – Genuss

wird hochgeschrieben, hier an einem der

schönsten Flecken der Steiermark.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:00 Uhr auf

der Route Graz – Leibnitz nach Deutschlandsberg.

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist

die Burg Deutschlandsberg, wo der ca. 3,5

Kilometer lange Weinlehrpfad startet. Wer

noch Lust und Laune hat, hat die Möglichkeit

umliegende Winzer und Buschenschanken zu

erwandern oder einen gemütlichen Nachmittag

in Deutschlandsberg zu verbringen. Die

Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist für ca.

19.30 Uhr geplant.

08. Oktober 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Wanderbegleitung

Reisepreis Erwachsene

47,- EUR

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159


MARTINIMARKT IN

STEINERKIRCHEN

ADVENT WIE DAMALS

FREILICHTMUSEUM STÜBING - TANNENGRASS & LEBZELTSTERN

Der Martinimarkt in Steinerkirchen

ist einer der ältesten und traditionsreichsten

Kunsthandwerksmärkte in

Österreich. Der alte Dorfplatz mit der

über 100 Jahre alten Schule sowie

der Innenhof des Benediktinerinnenklosters

verleihen dem Markt sein

besonderes Flair. Einfach ideal für

die ersten kleinen Weihnachtseinkäufe.

Als Rahmenprogramm gibt

es Handwerk mit Vorführungen und

musikalische Beiträge zu bestaunen.

Selbstgemachter Punsch und kulinarische

regionale Köstlichkeiten lassen

auch den Gaumen nicht zu kurz

kommen.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 07:30 Uhr auf

direktem Wege nach Steinerkirchen an der

Traun. Aufenthalt am Martinimarkt bis

ca. 14:30 Uhr. Die Ankunft in der Region

Pyhrn-Priel ist für ca. 16:00 Uhr geplant.

05. November 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Erwachsene

32,- EUR

Fernab von vorweihnachtlicher Hektik

erleben wir bei „Tannengras &

Lebzeltstern“ die beruhigende und

ursprüngliche Atmosphäre der Weihnachtszeit

im größten Freilichtmuseums

Österreichs. Bei einem besinnlichen

Adventspaziergang durch die

winterliche Landschaft begeben wir

uns auf die Spuren unserer Vorfahren.

Einige Höfe sind geöffnet und laden

zum Lauschen oder Singen alter Weihnachtslieder

in der geheizten Rauchstube

ein. Wir haben die Gelegenheit,

Strohsterne zu basteln, Christbaumschmuck

zu gestalten, Lebzeltsterne

zu verzieren oder Kletzenbrot zu

backen. Eine Veranstaltung, bei der

die Bedeutung und Besinnlichkeit des

Advents in einer gemütlichen Atmosphäre

wiederentdeckt werden kann.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 08:30 Uhr mit

der Route über Trieben – St. Michael nach

Stübing. Wir werden einen gemütlichen

und traditionellen Adventtag im Freilichtmuseum

verbringen. Die Ankunft in der

Region Pyhrn-Priel ist für ca. 20:00 Uhr

geplant.

03. Dezember 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Eintritt Freilichtmuseum

Reisepreis Erwachsene 59,- EUR

Reisepreis Kinder* 29,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

STIMMUNGSVOLLE BUFFETFAHRT AUF DEM

KRISTALLSCHIFF

BERGWEIHNACHT IN

MARIA KIRCHENTAL

Mit dem vorweihnachtlich geschmückten

Kristallschiff geht‘s

durch das winterliche Donautal.

Wir genießen ein exzellentes Buffet

bzw. 4-Gänge-Menü und verbringen

einen stimmungsvollen Nachmittag

an Bord.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 09:30 Uhr

nach Linz/Donaupark. Fahrt auf dem Kristallschiff.

Nach Rückankunft mit dem Schiff

besteht noch die Möglichkeit für einen

Kurzbesuch des Linzer Weihnachtsmarktes.

Rückfahrt von Linz ab 17:30 Uhr.

Die Ankunft in der Region Pyhrn-Priel ist für

ca. 19:00 Uhr geplant.

Unser Qualitätsversprechen:

Unsere bestens ausgebildeten und

laufend geschulten Buslenker sind absolute

Profis. Neben Sicherheit und Zuverlässigkeit

legen wir besonderen Wert auf einen freundlichen

und gepflegten Umgang mit allen unseren Reisegästen,

der für eine angenehme Reiseatmosphäre

unerlässlich ist.

04. Dezember 2022 (Sonntag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Fahrt auf dem Kristallschiff

- Buffet bzw. 4-Gänge-Menü

Reisepreis Erwachsene 89,- EUR

Reisepreis Kinder* 59,- EUR

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

Glitzernde Lichter ringsum, der Duft

von Punsch und Maroni, sanft klingende

Weihnachtsmusik und leise

rieselt der Schnee – das ist Advent

im Salzburger Saalachtal. Eine ganz

besondere Atmosphäre bietet der

Adventmarkt in Maria Kirchental

vor der eindrucksvollen Kulisse der

Wallfahrtskirche. Traditionelles, heimisches

Kunsthandwerk, Schmankerl

und eine Tasse heißer Punsch laden

zum Spazieren über den mit Laternen

und Kerzenschein ausgeleuchteten

Adventmarkt ein.

Unser Programm:

Abfahrt ab Hinterstoder um 08:00 Uhr mit

der Route über Salzburg – Unken nach St.

Martin bei Lofer. Besuch der Bergweihnacht.

Rückfahrt ab 16:30 Uhr. Die Ankunft

in der Region Pyhrn-Priel ist für ca.

19:00 Uhr geplant.

10. Dezember 2022 (Samstag)

Unsere Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Erwachsene

46,- EUR

Reisepreis Kinder*

Kostenlos

*(bis 14,99 Jahren in Begleitung der Eltern und/oder Großeltern)

Mehr Informationen zu den Reisen erhalten Sie unter: www.riedler-reisen.at oder +43 7564 / 5159

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!