28.06.2022 Aufrufe

Fritz Rémond Theater Spielplan 2022/23

Fritz Rémond Theater Spielplan 76. Spielzeit 2022-2023

Fritz Rémond Theater Spielplan 76. Spielzeit 2022-2023

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

FRITZ RÉMOND THEATER IM ZOO

D I R E K T I O N P R O F . C L A U S H E L M E R

Spielplan 76. Spielzeit

2022

2023


Trotz schwerer Zeiten und

permanenten Preiserhöhungen

bleiben die Eintrittspreise

im Theater, wie in den

vergangenen Jahren, konstant.

IMPRESSUM:

Fritz Rémond Theater im Zoo 2022

Bernhard-Grzimek-Allee 1

60316 Frankfurt am Main

Telefon: 069/44 40 04

Herausgeber:Prof. Claus Helmer

Portraitfotos:

Guido Karp (Madeleine Niesche)

Steffi Henn (Thomas Peters)

LA STRADAgraphy (Fabian Goedecke,

Thomas Jansen)

Johannes Steidle (Christopher Krieg)

André Röhner (Mathias Renneisen )

Andrea Peller (Tilmar Kuhn)

Szenenfotos:

Alvise Predieri (Bei Anruf Mord)

DERDEHMEL/Urbschat (Dinge, die ich sicher weiß)

www.fritzremond.de .

www.facebook.de/fritzremond


Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Liebe Freunde des Fritz Rémond Theaters,

zur 76. Spielzeit des Fritz Rémond

Theaters im Zoo heiße ich Sie herzlich

willkommen, verbunden mit dem Dank

an alle, die uns in den vergangenen

pandemiebedingt schweren zweieinhalb

Jahren die Treue gehalten haben.

Bundesweit haben viele Besucher die

Theater und Opernhäuser aus Angst

vor Ansteckung gemieden. Umfangreiche

Studien haben ergeben, dass

Ansteckungen im Theater weit unter einem Prozent liegen.

Grund genug optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Am 4. Januar 1947 wurde das Theater im Zoo durch Fritz

Rémond als eines der ersten Theater in Deutschland nach

dem Krieg gegründet. Am 4. Januar dieses Jahres feierte

das Theater sein 75jähriges Bestehen. An dieser Stelle möchte

ich mich bei der Stadt Frankfurt, bei unseren Besuchern

und besonders bei unseren Abonnenten bedanken. 75 Jahre

sind Verpflichtung und Ansporn zugleich. Vor 27 Jahren

habe ich das Steuer des Zoo-Theaters übernommen und es

damit vor der Schließung gerettet. Es ist mir all diese Jahre

gelungen, trotz mancher Stürme (siehe Corona) das Theater

immer wieder in einen sicheren Hafen zu steuern. Helfen

Sie mir durch Ihren Besuch oder durch ein Abonnement das

Theaterschiff auch weiterhin durch diese unruhigen Zeiten

zu manövrieren.

Ich freue mich, Ihnen nun den neuen Spielplan vorstellen

zu können. Ein Blick auf die nächsten Seiten wird Ihnen zeigen,

wer und was Sie in der kommenden Spielzeit erwartet.

Ich werde auch in Zukunft bemüht sein, Ihnen Stunden der

Unterhaltung, des Ernstes und des Lachens, der Rührung

und des Nachdenkens zu bieten. Wie in den vergangenen

Spielzeiten bitte ich Sie auch in der kommenden Saison

Abonnent im Fritz Rémond Theater zu bleiben oder sogar

zu werden.

Ich hoffe, Sie in meinem Haus weiter begrüßen zu können

und wünsche Ihnen schöne Theaterabende.

Auf bald in diesem Theater,

Ihr

Claus Helmer


15.09.2022 – 23.10.2022

DIE TANZSTUNDE

(DANCING LESSONS)

von Mark St. Germain

Saisonauftakt!

4 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


Ever Montgomery muss für eine Preisverleihung tanzen

lernen. Eigentlich keine allzu schwierige Aufgabe,

würde er nicht Körperkontakt verabscheuen.

Ever ist Autist, in Gesprächen nimmt er meist alles

wörtlich, die Gesichtsausdrücke seiner Mitmenschen

muss er mühsam entschlüsseln, und seinen Alltag hat

er nach strikten Regeln organisiert. Dieses geregelte

Leben wird jetzt heftig durcheinandergebracht, denn

als Tanzlehrerin hat er sich – eine Empfehlung des

Hausmeisters – seine Nachbarin Senga Quinn ausgesucht.

Senga hat jedoch ihre eigenen Probleme: Nach

einem Unfall ist es fraglich, ob ihr gebrochenes Bein je

so weit heilen wird, dass sie wieder als Tänzerin

arbeiten kann. Die Stimmung ist also ziemlich gereizt,

als Ever seine Nachbarin um Unterricht bittet, zumal

ihm Empathie angesichts ihrer düsteren Karriereaussichten

fremd ist und Senga das absurd hohe Honorar

zunächst als unmoralisches Angebot missversteht.

Über den Verlauf von wenigen Wochen kommen sich

die ungleichen Tanzpartner näher – vielleicht sogar

näher als beide je gedacht hätten.

Mark St. Germain hat ein berührendes und witziges

Stück geschrieben über ein ungleiches Paar, das nur

mühsam denselben Takt halten kann, aber im Laufe

seiner Tanzstunden viel wichtigere Dinge über den

anderen und sich selbst lernt.

MIT:

Madeleine Niesche

Ralf Stech

REGIE:

Heinz Kreidl

BÜHNE:

Tom Grasshof

KOSTÜME:

Monika Seidl

SEPTEMBER - OKTOBER 2022 5


6 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


27.10.2022 – 04.12.2022

BEI ANRUF MORD

(DIAL „M“ FOR MURDER)

ein Krimi Klassiker von Frederick Knott

Tony Wendice, ein ehemaliger Tennis-Star, und seine Frau

Sheila scheinen eine ganz normale Ehe zu führen. Das

glaubt zumindest Sheila, nachdem sie ihrer alten Liebe

Max Halliday endlich klargemacht hat, dass ihre Affäre

keine Chance mehr hat. Sheila jedoch unterschätzt ihren

Gatten Tony maßlos, denn dieser weiß bereits um ihre

Beziehung zu Max und sorgt sich jetzt um das Vermögen

seiner Frau, auf das er es abgesehen hat. Als ihm

sein alter Schulfreund Captain Lesgate begegnet und sich

Max an dessen kriminellen Hintergrund erinnert, erpresst

er ihn, seine Frau zu ermorden.

Als Lesgate beim vereinbarten Anruf von Tony zur Tat

schreitet und Sheila erdrosseln will, gelingt es ihr, sich

überraschend zu befreien. ln Notwehr ersticht sie den

Mörder. Geistesgegenwärtig nimmt Tony einige Veränderungen

am Tatort vor, bevor die Polizei eintrifft. Sheila

wird überführt und zum Tode verurteilt – Tony hat sein

Ziel erreicht, er ist Alleinerbe. lnspektor Hubbard und der

Kriminalschriftsteller Max Halliday, der Sheila liebt, glauben

jedoch nicht an die verhandelte Version des Geschehens

und nehmen allen Scharfsinn zusammen, um Sheila

zu retten.

Dieser intelligente Thriller von Frederick Knott wurde 1952

in London uraufgeführt und ist bis heute auf den Bühnen

ein Dauerbrenner. Durch die einzigartige Verfilmung von

Alfred Hitchcock mit Grace Kelly im Jahre 1954 wurde

das Stück weltberühmt.

MIT: Yael Hahn, Christian Buse, Michel Guillaume,

Stefan Rehberg, Michael Schiller

REGIE: Stefan Zimmermann

BÜHNE: Peter Helfrich . KOSTÜME: Sybille Gänßlein

OKTOBER - DEZEMBER 2022 7


DAS PERFEKTE

GEHEIMNIS

ein Stück von Paolo Genovese

08.12.2022 – 15.01.2023

MIT:

Elisabeth Ebner

Carolin Freund

Maja Müller

Fabian Goedecke

Thomas Jansen

Thomas Peters

Ralf Stech

u.a.

REGIE:

Frank Lorenz Engel

BÜHNE:

Steven Koop

8 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone.

Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und

Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über

Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem

Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und

alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden

vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine

WhatsApp wird gezeigt.

Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem

emotionalen Durcheinander aus – voller überraschender

Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem

scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse

und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu

erwarten waren.

„Die Idee war es, dieses geheime Leben zu skizzieren,

das wir nicht offenbaren können“, erklärte Drehbuchautor

Genovese, der auch die Theateradaption verfasst

hat, kurz nach der Pressevorführung des gleichnamigen

Films in Rom. „Bis vor 20 Jahren wurden unsere Geheimnisse

in uns aufbewahrt, heute sind sie in unseren

Mobiltelefonen vergraben, die ein wenig zu unseren

Blackboxen geworden sind.“

DEZEMBER 2022 - JANUAR 2023 9


MIT:

Madeleine Niesche

Christopher Krieg

Carolin Freund

Marko Pustišek

u.a.

REGIE: Heinz Kreidl

BÜHNE: Tom Grasshof

10 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


19.01.2023 – 26.02.2023

DER MENSCHENFEIND

(LE MISANTHROPE)

Komödie in 5 Akten

von Jean-Baptiste Molière

Bearbeitet von Horst Jüssen

„Der Menschenfeind“ gehört zu den Stücken, die über

die Jahrhunderte hinweg zu uns sprechen können. Die

Figuren sind unsere Zeitgenossen.

Alceste, der sich in seinem Männerstolz die Geliebte nur

als Abhängige vorstellen kann; derselbe scharfsinnige und

unerbittliche Gesellschaftskritiker Alceste, der dem

frivolen Spiel Célimènes gegenüber so hilflos ist, wie die

Fliege im Honigglas; die gut situierte, aber nicht mehr

so ganz junge Witwe Célimène, von einer Unzahl von

Verehrern umschwärmt; Philinte, Alceste’s wohl einzig

verbliebener Freund; Éliante, Célimènes jüngere Cousine,

die den Traum von der großen Liebe kennt, aber lieber

der Vernunft vertraut; Oronte, der junge Schriftsteller,

der sich, unsterblich in Célimène verliebt, zum ernstzunehmenden

Konkurrenten und jugendlichen Herausforderer

Alceste’s entwickelt.

Molières „Menschenfeind“ ist ein Wunder an psychologischer

Klarsicht, an realistischer Gesellschaftsanalyse, an

komischen und tragikomischen Szenen, an glanzvollen

Gesprächen und existentiellen Wortgefechten. Bis heute

ist diese staunenswerte Selbstzerfleischungs-Wunde

unseres großen Zeitgenossen Molière nicht vernarbt.

JANUAR - FEBRUAR 2023 11


12 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


02.03.2023 – 09.04.2023

Nein zum Geld!

Komödie von Flavia Coste

(Deutsch von Michael Raab)

Richard spielt seit Jahren Lotto. Eines Abends bittet er

seine Frau Claire, seine Mutter Rose und seinen besten

Freund Etienne zu einem gemeinsamen Abendessen –

denn Richard hat im Lotto gewonnen: 162 Millionen Euro!

Doch die eigentliche Überraschung ist, dass er den Lottogewinn

nicht abholen will. Er ist mit seinem Leben so

zufrieden, dass er daran nichts ändern möchte. Natürlich

wissen alle, dass Geld allein nicht glücklich macht

und zuviel davon oft den Charakter verdirbt, aber muss

man denn gleich soweit gehen und darauf freiwillig verzichten?

Schließlich kann es doch auch sehr schön sein,

reich zu sein. Also, wo ist der Lottoschein. Schließlich ist

egal, wer ihn vorlegt. Richard will ihn vernichten und

bald ist allen jedes Mittel recht, um an den „Glücks“-

Schein zu gelangen.

Eine Komödie über Geld, Gier und Glück.

MIT:

Marianne Rogée

Pascal Breuer

Dorkas Kiefer

u.a.

REGIE:

René Heinersdorff

MÄRZ - APRIL 2023 13


MIT:

Maria Hartmann

Katarina Schmidt

Mathias Renneisen

Tilmar Kuhn

u.a.

REGIE+BÜHNE: Anatol Preissler

14 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


13.04.2023 – 21.05.2023

DINGE, DIE ICH

SICHER WEIß

(THINGS I KNOW TO BE TRUE)

von Andrew Bovell

Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler

WANN FÄNGT DAS LEBEN AN?

Diese Frage stellt sich Rosie, mit 18 das Nesthäkchen der

Familie, nachdem sie die erste große Liebe gefunden hat.

Aber dass nichts im Leben so bleibt wie es ist oder

kommt wie man denkt, das erfährt Rosie in den nächsten

Wochen gemeinsam mit ihrer Familie.

Jedes der vier erwachsenen Kinder hat seinen Rucksack

an Problemen, Wünschen und Sehnsüchten. Die Eltern,

Bob und Fran, versuchen, die Dinge, die aus dem Ruder

zu laufen scheinen, wieder hinzubiegen. Dinge, die sich

vielleicht nicht hinbiegen lassen. Dinge, die ich sicher

weiß – dazu macht sich Rosie eine Liste, um nicht den

Boden unter den Füßen zu verlieren. Aber auch die Eltern

teilen Geheimnisse, wunderbare wie überraschende. Ein

gleichermaßen erheiternd poetisches wie schmerzhaft

ehrliches Stück, das die spannenden Beziehungen

innerhalb der Familie offenlegt. Schnell wird man Teil

der Familie Price, die eine übergroße Liebe zusammenhält

wie auseinander treibt. Doch es wäre kein Stück von

Andrew Bovell, wenn es nicht den Bogen über die

Komödie hinaus spannte hin zu einem Stück über den

Sinn des Lebens. Eine poetische Studie über Bindung,

Liebe, Verlust, Träume, über den Lauf der Dinge,

versinnbildlicht im Garten der Familie.

„Dinge, die ich sicher weiß“, sagt Rosie. „Ich weiß, dass

der Sommer zum Herbst wird und der Herbst zum Winter.

Und dass auf den Winter der Frühling folgt und nach

dem Frühling wieder der Sommer kommt. Und es geht

weiter. Das Leben. Es geht weiter.“

APRIL - MAI 2023 15


25.05.2023 – 02.07.2023

DAS LETZTE STÜCK

der kommenden Spielzeit

steht noch nicht fest

Sie werden verstehen, dass ein Theater in seinen

Dispositionen einen Spielraum offen lassen muss. Denn

wie soll ich im Mai 2022 wissen, was im nächsten Jahr

neu auf dem Stückemarkt erscheint.

Ich möchte Ihnen auch in Zukunft ein aktuelles, neues

Stück präsentieren können. Deshalb möchte ich mir

diesen Spielraum, mit Ihrem Einverständnis, auch in

Zukunft reservieren.

Auf bald in diesem Theater!

Ihr Claus Helmer

Gefördert durch:

16 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


Zu Ihrer Information

Zur Zeit ist es nicht ungewöhnlich,

dass Sie in allen Bereichen über

Preiserhöhungen informiert werden.

Auch ich musste im Hinblick auf die

Belastungen der vergangenen beiden

Jahre kräftig rechnen. Letztendlich

habe ich mich jedoch gegen eine Erhöhung der

Eintrittspreise in dieser Saison entschieden, damit

die Kultur und der Besuch im Fritz Rémond Theater

auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich

bleiben.

Jeder zweite Samstag

nach der Premiere ist

Familientag.

Zu jeder

Erwachsenenkarte

gibt es eine Freikarte

für Jugendliche bis 18

Jahre dazu.

Familientag im

Fritz Remond

Theater im Zoo

Kooperation zwischen

Die Komödie

und

Fritz Rémond Theater im Zoo

Innerhalb von jeweils vier Wochen nach Ihrem

Besuch in einem dieser Häuser erhalten Sie bei der

Vorlage Ihrer Eintrittskarte 10% Ermäßigung auf

alle Karten im freien Verkauf, außer an Silvester,

vor gesetzlichen Feiertagen und an Premieren.

SPIELPLAN 76. SPIELZEIT 17


Unsere Abonnements

Sparen Sie bis zu 50 %!

I

II

III

IV

V

Stammplatz-Abonnement

6 Theaterbesuche für je eine Person mit festem

Platz an einem gleichbleibenden Tag Ihrer Wahl,

ausgenommen Premieren und Silvester.

Ermäßigung: 30 %

Premieren-Abonnement

6 Theaterbesuche für je eine Person mit festem

Platz am Premierentag.

Ermäßigung: 10 %

Freies Wahl-Abonnement

6 Theaterbesuche für je eine Person bei freier

Wahl des Sitzplatzes und Tages, ausgenommen

Premieren und Silvester.

Ermäßigung: 30 %

Abonnement zum halben Kassenpreis

6 Theaterbesuche für Schüler, Studierende (bis

30 Jahre) und Auszubildende sowie 80% Schwerbehinderte

bei freier Wahl des Sitzplatzes und

Tages, ausgenommen Premieren und Silvester.

Das Halbpreis-Abo ist nicht übertragbar!

Ermäßigung: 50 %

Nachmittags-Abonnement

6 Theaterbesuche an einem Samstagnachmittag

um 16 Uhr für je eine Person mit festem Platz.

Ermäßigung: 30 %

Theatergenuss besonders flexibel

Das Theaterscheckheft

Egal ob dreimal zu zweit, einmal zu sechst oder

sechsmal alleine: Mit dem Theaterscheckheft erhalten

Sie immer eine Ermäßigung von 15 %!

18 ABONNEMENT 76. SPIELZEIT


Bei uns spielen SIE

die Hauptrolle -

werden Sie Abonnent!

Bestellkarte Spielzeit 2022/2023

Nur für Neu-Abonnenten!

Hiermit bestelle ich ein Abonnement für das

FRITZ RÉMOND THEATER IM ZOO

für die Spielzeit 2022/2023

Gewünschte Preisgruppe bitte ankreuzen.

Art des Abonnements: I II III IV V

Preisgruppe: A B C D

Anzahl

Tag

Reihe

Platz

(Bitte tragen Sie den bevorzugten Platz ein, außer beim Wahlabonnement)

Name

Vorname

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Tel. privat

Tel. geschäftlich

(Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer/n vollständig mit der entsprechenden Vorwahl an.)

Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Abonnementbedingungen des

Fritz Rémond Theaters im Zoo an.

Unterschrift

Ort/Datum

Sie können uns Ihre Bestellung auch faxen: 069 /495 09 69


Parkmöglichkeiten

gibt es in den

Parkhäusern

Mousonturm,

City Ost und

Zoopassage

Dort können Sie

von 19.00 – 01.00

Uhr gegen

Gebühr parken

Ich kenne jemanden, der auch an einem

Abonnement interessiert ist:

(Bitte die genaue Anschrift in Druckbuchstaben ausfüllen.)

Name

Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon

Schicken Sie bitte kostenlos an diese

Adresse einen ABO-Prospekt.

An das

FRITZ RÉMOND THEATER IM ZOO

Bernhard-Grzimek-Allee 1

60316 Frankfurt am Main


Abonnementbedingungen

Übertragbarkeit

Laufzeit,

Verlängerung,

Kündigung

Tausch des

Vorstellungstages

Sondergastspiele

Bild- und

Tonaufnahmen

Änderungen,

Vorstellungsausfall

Abonnenten

werben

Abonnenten

Das Abonnement ist an die Person des

Abonnenten gebunden und als Ganzes

nicht übertragbar. Die Berechtigung

zum Besuch einer Vorstellung

kann auf Dritte übertragen werden.

Die Abonnements sind terminlich

übertragbar. Im Verhinderungsfall

kann der jeweilige Abo-Platz bei

einer Bearbeitungsgebühr von 1,50 €

auf einen anderen Tag verlegt werden,

ausgenommen Silvester. Der Umtausch

ist bis 12 Uhr des betreffenden

Spieltags möglich. Bei nicht

eingehaltenem / verspätetem Tausch

oder versäumten Besuch verfällt das

Abonnement für das betreffende

Stück. In diesen Fällen wird kein Ersatz

gewährt.

Ein bestehendes Abonnement verlängert

sich automatisch um ein Jahr,

wenn es nicht schriftlich bis zum

30. Juni 2023 gekündigt oder geändert

wird.

Als Abonnent erhalten Sie auch bei

Sondergastspielen einen Preisnachlass

von 20 % auf Ihre Karte.

Das Anfertigen von Ton-, Bild- und

Videoaufnahmen ist nicht gestattet.

Mobiltelefone sind für die Dauer der

Vorstellung abzuschalten.

Programm-, Besetzungs- und Terminänderungen

bleiben vorbehalten. Ein

Anspruch auf Tausch oder Rückerstattung

des Abonnements besteht nicht.

Für jeden von Ihnen aus dem

Freundes- oder Bekanntenkreis neugeworbenen

Abonnenten ermäßigt

sich Ihr eigenes Abonnement um ein

Zehntel des Preises. Bei zehn Neuwerbungen

erhalten Sie also ein Frei-

Abonnement.

ABONNEMENT 76. SPIELZEIT 21


Sitzplan und Preise

Preisgruppe Bühne Reihe

Reihe

Preisgruppe

Kassenpreis

ABO

I,III,V

ABO II

ABO IV

1-3 / A

30,00 3

126,00 3

162,00 3

90,00 3

4-7 / B

27,00 3

114,00 3

144,00 3

81,00 3

8-13 / C

23,00 3

96,00 3

123,00 3

69,00 3

14-19 / D

19,00 3

78,00 3

105,00 3

57,00 3

Theaterkasse und Kartenkauf

Unsere Theaterkasse ist täglich geöffnet

Tel.: (069) 43 51 66

E-Mail: karten-verkauf@fritzremond.de

Online auf www.fritzremond.de

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 11.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

an Feiertagen 15.00 bis 19.00 Uhr

Abendkasse:

Dienstag bis Samstag 19.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag 17.00 bis 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass ein Vorverkauf oder

Abotausch an der Abendkasse nicht möglich sind!

Reservierte Karten und Abonnements müssen bis

spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung an

der Kasse abgeholt werden!

22 FRITZ REMOND THEATER IM ZOO


Kulturelles Engagement zeigen –

Theatersponsor werden!

Unser Angebot für Ihr Unternehmen

Sie möchten sich bei Ihren Mitarbeitern für die gute

Zusammenarbeit bedanken? Oder Ihre Kunden mit

einem exklusiven Geschenk überraschen?

Die faszinierende Welt des Theaters bietet Ihnen

viele Möglichkeiten! Eine renommierte kulturelle

Einrichtung zu unterstützen ist ein klares Statement!

So vielfältig wie das Programm unserer beiden Häuser

sind dabei auch Ihre Möglichkeiten als Sponsor:

• Vergünstigte Gruppenangebote für Ihre Mitarbeiter/

Kunden

• Buchung einer kompletten Vorstellung exklusiv für Ihre

Mitarbeiter/Kunden

• Buchung unserer Räumlichkeiten für Ihre Tagungen,

Firmenfeiern etc.

• Mitgliedschaft im „Freundeskreis Fritz Rémond

Theater“ – privat oder als Firma

• Präsentation Ihres Unternehmens mit einer Anzeige

in unseren Programmheften

Gerne informieren wir Sie unter Tel. 069/44 40 04

oder info@fritzremond.de und erstellen Ihnen ein

individuelles, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes

Angebot.

SPIELPLAN 76. SPIELZEIT 23


Freundeskreis Fritz Rémond Theater

Liegt Ihnen das Fritz Rémond Theater am Herzen?

Kultursponsoring und Projektförderung sind heute ein

wichtiger Aspekt für jedes Theater. In Zeiten knapper Kassen

ist auch ein bei Presse und Publikum beliebtes Haus

wie das Fritz Rémond Theater auf gute Freunde angewiesen.

Ohne die Unterstützung engagierter Förderer

bliebe ein gutes Theaterstück nur Papier und ein

Inszenierungskonzept nur Idee. Gute Freunde, die unser

Haus durch ihren ganz persönlichen Beitrag unterstützen

und helfen, die Vielfalt in der Frankfurter Kulturlandschaft

zu erhalten, sind wertvolle Säulen unserer

künstlerischen Arbeit!

Mit Ihrem finanziellen Engagement – schon ab 50,– €

im Jahr – tragen Sie wesentlich dazu bei, dass das Fritz

Rémond Theater im Zoo an seinen Anspruch, dem Publikum

ein umfangreiches und vielfältiges Unterhaltungsangebot

zu präsentieren, auch weiterhin festhalten kann.

Ein neues Stück mit aufwändigen Kostümen und Kulissen

auszustatten und mit den großen Namen der Filmund

Theaterwelt sowie hoffnungsvollen Nachwuchstalenten

auf die Bühne zu bringen, wird dank Ihrer Wertschätzung

auch in Zukunft keine Idee bleiben.

Werden auch Sie – persönlich oder als Firma –

ein Freund des Fritz Rémond Theaters.

Gerne informieren wir Sie unter Tel. 069 / 44 40 04.

Oder schreiben Sie uns an info@fritzremond.de.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!