Panoramabild entsteht - Jahrbuch St. Peter-Ording

jahrbuch.st.peter.ording.de

Panoramabild entsteht - Jahrbuch St. Peter-Ording

„Königin der Könige“

Ina Sowada vom Verein „Jung Tönning“ siegte bei

der 38. Nordsee-Pferdeschau in St. Peter-Ording.

Im Finale standen noch Nils-Broder Greve,

Christiane Tödten und Ina Sowada. Die

Tönningerin stach in den fünf Durchritten vier

Königsringe und wurde mit der goldenen Lanze

ausgezeichnet, überreicht vom stellvertretenden

Landrat Jörg von Sobbe.

Beach-Tennis

Das Wetter stahl den Sportlern eindeutig die Show!

Am Samstag heiter und recht windig, aber gute

Bedingungen für das Beachtennis. Am Sonntag regnete

es zwar nicht, dafür blies der Wind aber so

kräftig, dass die Netze sich ständig ausbeulten! So

war es dann auch nicht verwunderlich, dass auf der

Der Wind blies so heftig, dass sich

die Netzebogen und die einen Bälle flogen

zu kurz, die anderen zu lang

einen Seite die Flugbahn der Bälle gegen den Wind

in Ruhe verfolgt werden konnte und man nur nahe

genug am Netz stehen musste, denn hohe Bälle

wurden zum Teil wieder zurück gepustet, während

man auf der anderen Seite oft genug nur tatenlos

zuschauen konnte, wie der Ball übers Feld ins Aus

„getragen“ wurde. Aber auch mit diesen Bedingungen

musste man gekonnt fertig werden.

Zum fünften Mal wurden die Landesmeisterschaften

im Beachtennis und zum dritten Mal in St.

Peter-Ording ausgetragen. Organisator Peter

Henke war mit den über 100 Meldungen zufrieden.

Mehr als 30 Paarungen nahmen allein am Mixed-

Doppel teil.

Im 32-er Mixed-Feld setzten sich die Beachtennis-

Routiniers Lea Arp und Constantin Friebel vom

1. Kieler HTC gegen das Überraschungsduo Anna

Klencik (Lüdenscheid) und Lokalmatador Oke

235

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine