06.07.2022 Aufrufe

Holsteiner KlöönSNACK - Ausgabe Kiel / Eckernförde - Juli 2022

Das Magazin für die Region Kiel / Eckernförde - Aktuelle, lokale Berichterstattung von Menschen aus der Region für die Region

Das Magazin für die Region Kiel / Eckernförde - Aktuelle, lokale Berichterstattung von Menschen aus der Region für die Region

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Juli 2022 | Gratis | zum Mitnehmen 2022-07

SNACK

HOLSTEINER

Klöön

+++ das Magazin für die Region Kiel und Eckernförde +++

Genießerevent

„Käse Genießerevent trifft Wein“

„Käse trifft Wein“

am Kieler Bootshafen

am Kieler Bootshafen

ut Stadt & Land

Solarbooster

schützt vor

Genießerevent

„Käse trifft Wein“

am Kieler Bootshafen

Fußball, der

das Herz hüpfen

lässt

Energiepreis- Solarbooster

Explosion

schützt vor

Energiepreis-

Explosion

Solarbooster

schützt vor

Fußball, der

Energiepreisdas

Herz hüpfen

Explosion

lässt

Amt Selent

Fußball, der

das Herz hüpfen

lässt

Foto: Pin pin

Kronshagens

U11-Torwart

Luis Krüger


Moin, BAUEN Moin, & WOHNEN

nun ist der den längste Tag des Jahres auch wieder vorbei.

Da können wir auch nur wie Wilhelm Busch sagen: „Eins,

zwei, drei! Im Sauseschritt läuft die Zeit; wir laufen mit.“

All die letzten Tage hatten wir Sonnenschein satt, hohe (fast

zu hohe) Temperaturen, ein Wetter also, um barfuß am Strand

zu laufen oder alle Viere von sich zu strecken. Aber was war

am 27.6. los. Siebenschläfer und wir haben einen heftigen

Temperatursturz, Regen ohne Ende. Soll das jetzt unser Wetter

für die nächsten sieben Wochen sein? Normalerweise ist ja am

Siebenschläfer etwas dran, die Wetterprofis sind sich da einig, dass

sich dann die Wetterlage gefestigt hat und es dann auch so längere

Zeit bleibt. Wir haben aber noch Hoffnung. Ende des 16. Jahrhundert

entstand der gregorianische Kalender. Dadurch haben sich

einige Tage verschoben. Vorher war der Siebenschläfertag am

07./08.07. eines Jahres, also schauen wir mal, ob am 7. Juli uns das

Wetter besser gefällt. Und ab und zu mal etwas Regen, wenn möglich

nachts, ist wichtig und auch gut für Garten und Natur.

Schließlich möchten wir auch Zeit zum Klönen und zum Lesen

haben. Hierfür liegt vor Ihnen der Holsteiner KlöönSnack – Ausgabe

Kiel, Eckernförde und Preetz und Umgebung mit interessanten

Berichten und Veranstaltungshinweisen. Blickpunkt ist diesmal

Amt Selent.

In dieser Ausgabe haben wir nicht nur unser Rätsel, bei dem Sie 100

Euro gewinnen können. Sie können diesmal auch das Buch Schlüssel-Kinder

(Kindheit in Deutschland 1950 bis 1960) aus dem Zeitgut-Verlag

gewinnen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, bleiben Sie gesund und

genießen Sie den Sommer.

Ihre Redaktion vom

SNACK

HOLSTEINER

Klöön

Hol dir dein

individuell

gestaltetes

T-Shirt einfach online*

Druckerei

Lohmeier

OFFSET | DIGITAL | TEXTILDRUCK

Kieler Straße 58 | 24340 Eckernförde | Tel. 0 43 51 / 25 68

info@druckerei-lohmeier.de | www.druckerei-lohmeier.de

www.druckerei-lohmeier.de

2


LOKALES

GENIESSER-

EVENT

„Käse trifft Wein“

AM KIELER BOOTSHAFEN STEHT FÜR

KULINARIK, LIVEMUSIK UND GENUSS PUR

„Käse trifft Wein“ vom 15.-

17. Juli am Kieler Bootshafen

Regionaler Käse & süddeutscher

Wein: Kulinarik, Livemusik

und Genuss!

Käsereien der KäseStraße

Schleswig-Holstein treffen

vor maritimer Kulisse und in

direkter Nachbarschaft zum

fertiggestellten Holstenfleet

auf süddeutsche Winzer*innen

und laden bei täglicher

Livemusik zum Schlemmen,

Verweilen und Genießen ein.

Die ausgezeichnete und qualitätsgeprüfte

Käsevielfalt aus

Schafs-, Ziegen- und Kuhmilch

sorgt mit ausgewählten

Rosé-, Weiß- und Rotweinen

aus verschiedenen Anbaugebieten

für vielfältige Geschmackskombinationen.

Mit

dem Weingut Kracher aus

dem Burgenland ist auch ein

Österreicher vertreten.

Am Stand des Gütezeichens

"Geprüfte Qualität Schleswig-

Holstein" der Landwirtschaftskammer

stehen EUweit

geschützte Spezialitäten

aus Schleswig-Holstein im

Fokus, darunter der Holsteiner

Tilsiter (ggA) und der

Holsteiner Katenschinken

(ggA).

Das kulinarische Angebot

wird ergänzt durch das Bio-

Bier „Urstrom“ – ebenfalls

ausgezeichnet mit dem Gütezeichen

„Geprüfte Qualität

Schleswig-Holstein“ der

Landwirtschaftskammer.

NEU! Milchshakes und frischer

Jogurt aus regionaler

Milch sowie alkoholfreie

Cocktails sorgen am Stand

„Gutes vom Hof.SH“ für Erfrischung!

NEU! Regionale Wurst- und

Fleischspezialitäten erweitern

das Essensangebot am

Stand „Hof Steffen“, der auch

ein Ladengeschäft in der Holtenauer

Straße führt.

Käse- und Weinverkostungen:

Spannende Käsesorten der KäseStraße

Schleswig-Holstein

werden zusammen mit deutschen

Weinen, frischem Brot

und traditioneller Sauerrahmbutter

von Käseaffineur Markus

Kober und Cindy Jahnke (Vorsitzende

der KäseStraße) präsentiert.

Ausgewählte süddeutsche

Winzer*innen geben Einblicke

in die Welt der Weine.

(KS)

3 Termine (Sonntag um 13 Uhr |

Freitag/Samstag ausverkauft)

Dauer: je 1,5 Std.|

Preis: 29,- EUR pro Person

Online-Buchung: www.kiel- sailingcity.de/kaesetrifftwein

Die Veranstaltung in der Übersicht:

Freitag 14:00-23:00 Uhr | Samstag 11:00-23:00 Uhr | Sonntag 11:00-18:00 Uhr

Käsereien am Freitag und Samstag bis 22:00 Uhr geöffnet

Freitag, 15. Juli

17:00-18:30 Uhr Käse- und Weinverkostung (nur mit Buchung)

19:00-20:00 Uhr Singer/Songwriter Rainer Lebemann. Rainer Lebemann verortet seine Bühnenpräsenz

genau dort, wo es weh tut. Das Lachende wird zum Weinenden. Bei Rainer erwartet die

Gäste Blaßer Blues, countryeske Späße und folkige Faxen. Ein Witz, der kurz vor der

Pointe ins Stocken gerät. Ein Lebensgefühl. Rainer.

20:00-22:00 Uhr Klaroscuro (Latin Style). Das Lübecker Acoustic Duo bringt den Mix aus Gitarre, Südamerika

und rhythmischen Sommerklängen nach Kiel und sorgt für Lebensfreude und

Tanzlust!

Samstag, 16. Juli

17:00-18:30 Uhr Käse- und Weinverkostung (nur mit Buchung)

19:00-20:00 Uhr Singer/Songwriterin Jana Koop. Die talentierte Singer/Songwriterin aus Kiel begeistert

am E-Piano mit ihrer Stimme und stand auch schon beim Kieler Bootshafensommer auf

der Bühne!

20:00-22:00 Uhr Keuflich und B. Stächlich (Folkabilly). Das Duo „Keuflich und B. Stächlich“ mit Gitarre

und Kontrabass bieten unvergessliche Songs aus 80 Jahren Musikunterhaltung.

Sonntag, 17. Juli

ab 11:00 Uhr Frühschoppen

13:00-14:30 Uhr Käse- und Weinverkostung (nur mit Buchung)

14:30-16:30 Uhr The Twist Brothers (Twist, Rock ‘n‘ Roll). Das Quartett aus Kiel covert bekannte Songs

von Elvis, Jerry Lee Lewis oder den Blues Brothers sowie moderne Stücke. Alle in eigener

Interpretation – mal nah am Original, mal mit ihrem eigenen Twist.

Käse- und

Weinverkostung.

Foto Kai Kokott

Käse trifft Wein

Fotos: Lisa Burmester

18 Jahre alten Käse

gibt es für die mutigen

Käseliebhaber.

Hinweis zu Covid-19: Laut aktueller Landesverordnung ist das Veranstaltungsgelände in diesem Jahr frei

zugänglich. Es gilt die Einhaltung der allgemein gültigen Hust- und Niesetikette. Eventuelle kurzfristige

Auflagen der Gesundheitsbehörden werden vor Ort und auf der Website kommuniziert. (Kiel-Marketing)

• Husumer • Krabben • Brötchen

Dennis Carl

Hafenstrasse 10

25813 Husum

0162 / 65 31 716

den.carl@web.de

• Husumer •

• Krabben •

• Brötchen •

Alles auch zum Mitnehmen

www.husumer-krabben-broetchen.de

Karsten Looft

Schuhmachermeister

Freeweid 13 · 24220 Flintbek

Tel.: 0152 581 568 62

Wir reparieren:

Absätze & Sohlen, Reißverschlüsse

Reitstiefel, Pferdegeschirr, Pferdedecken

Handtaschen, Schultaschen, Reisegepäck

Ihr Überlandschuhmacher

Hol- und Bringservice

Öffnungszeiten:

Mo 14.30 - 18.00 Uhr

Reparaturannahme gegen Vorkasse Di 08.00 - 13.00 Uhr + 14.30 - 18.00 Uhr

Mi 08.00 - 13.00 Uhr

Do 14.30 - 18.00 Uhr

Fr 08.00 - 13.00 Uhr + 14.30 - 18.00 Uhr

3


LOKALES

Ausbaustart für das Glasfasernetz in Flintbek im Sommer

• Ausbau aufgrund der hohen Nachfrage beschlossen

• Buchungsmöglichkeit für einen kostenlosen Hausanschluss bis Ende Juli

• verlängert

TNG-Glasfaser

Nach dem Ende der Glasfaser-

Aktionsphase der TNG Stadtnetz

GmbH (TNG) in der Gemeinde

Flintbek wurden die

eingegangenen Anträge mittlerweile

geprüft und ausgewertet.

Dank der zahlreich eingereichten

Vorverträge sicherten die

Anwohner:innen den Planungsstart

des Glasfaserausbaus für

eine leistungsstarke Zukunft.

Im weiteren Verlauf und in enger

Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung

wird aktuell

die Ausbauplanung erstellt, damit

die Tiefbauarbeiten bereits

im Sommer beginnen können.

In der Tiefbauphase finden zuerst

das Aufstellen des Hauptverteilers

(PoP, engl. Point of

Presence), das Verlegen der

Leerrohre und der Bau der einzelnen

Hausanschlusszuleitungen

statt. Um die Hausanschlusszuleitung

auf einem

Grundstück auszubauen, wird

vorab ein Begehungsprotokoll

im Rahmen einer Hausbegehung

erstellt, bei dem der Verlauf

des Leerrohres auf dem

Grundstück und der Montagepunkt

des Anschlusses dokumentiert

werden. Die Zuleitungen

zu den einzelnen Häusern

werden dann gemäß des Hausbegehungsprotokolls

gebaut.

Rechtzeitig vor Baubeginn werden

sich die Mitarbeiter:innen

des Tiefbauunternehmens mit

den Anwohner:innen in Verbindung

setzen, um einen Termin

zu vereinbaren.

Nach derzeitiger Planung werden

in Flintbek rund 40 Kilometer

Trasse verlegt und im

Verlauf der Tiefbauarbeiten bis

zu 3.300 Haushalte an das Netz

der Zukunft angeschlossen werden.

Der Hauptverteiler, der die

Verbindung vom Ortsnetz zum

weltweiten Netz ist und von

dem aus die Glasfaserkabel bis

in die einzelnen Haushalte verlegt

werden, ist bereits bestellt.

Buchung des kostenlosen Anschlusses

weiterhin möglich

Alle Anwohner:innen, die bisher

noch keine Gelegenheit für

die Buchung eines Anschlusses

hatten, können sich noch vor

Baustart bis zum 31. Juli den

kostenlosen Glasfaseranschluss

bis ins Eigenheim sichern.

Am 30. Juli ist ein weiteres Info-Event

am Rathaus Flintbek

geplant. Am Infomobil besprechen

die TNG Mitarbeiter:innen

von 10:00 bis 13:00 Uhr alle

Anliegen und Fragen zur

Kultur-Diele

Elmschenhagen

Glasfasertechnik, zum geplanten

Ausbau sowie den Produkten

und halten alle wichtigen

Vertragsunterlagen bereit.

Tagesaktuelle Änderungen und

alle Termine sind unter

tng.de/flintbek zu finden.

Sollten Interessierte noch Fragen

haben, hilft außerdem das Team

im TNG Glasfaserinformationszentrum

von Montag bis Freitag

von 08:00 bis 19:00 Uhr unter

0431 530 50 400 oder per E-Mail

an info@tng.de gern weiter.

Es gibt einen neuen Termin in der Kultur-Diele Elmschenhagen,

Dorfstr.38, 24146 Kiel. Am Samstag den 30.Juli um

19 Uhr ist Enrico Glomm zu Gast. Der Kieler

Singer/Songwriter präsentiert seine tiefgründigen deutschen

Texte mit charismatischer, gefühlvoller Stimme, begleitet

von kraftvollem Akustikgitarrensound. 2021 gewann

er die Stimmgabel des Nordens. (Gabi Wörpel)

Karten gibt es unter 0431/53027049 oder kultur-diele@mytng.de

Konzert der Gruppe Allerley im Probstei Museum Schönberg am 01.07.22, 20 Uhr

„Volkslieder und allerley Anderes“

Einen ganz besonderen Musikabend

bietet das Probstei Museum

seinen Gästen am Freitag,

den 01. Juli ab 20 Uhr. In historischer

Umgebung der ehemaligen

Bauernhaus-Diele gibt die

Gruppe Allerley ein Konzert

mit stimmungsvoller Musik.

Dabei wird es „Allerley“ zu hören

und zu sehen geben, denn

der Gruppenname ist Programm:

Die Musiker Peter

Göttsch, Rieke Finck-Stoltenberg,

Bernhard Dellert und Jan

Kistel spielen teilweise auf

Nachbauten historischer Instrumente

wie Drehleier, Dudelsack,

Nykkelharpa und weiteren;

es werden Volkslieder vorgetragen,

aber auch platt- und

4

Musikgruppe Allerley

hochdeutsche Lieder aus verschiedenen

Jahrhunderten, Moritaten

und Balladen.

Die Laiengruppe, die im hiesigen

Raum seit Jahren ein begeistertes

Publikum gefunden

hat, versteht sich dabei nicht im

üblichen Sinne als „Stimmungsmacher“

sondern als Botschafter

der leisen, heiteren

und besinnlichen Musik zum

Zuhören und Schmunzeln. Ein

Abend zum Vormerken!

Der Eintritt kostet 12,- €,

Karten-Vorbestellungen

unter 04344-3174 oder

info@probstei-museum.de

sowie an der Abendkasse

ab 19.30 Uhr.

Die Musiker, der Museumsverein

und die Gemeinde Schönberg

freuen sich auf Ihren

Besuch.

(Robert Zeltner,

Probstei Museum Schönberg)


36.385 Schülerinnen und Schüler verlassen mit dem Abitur, ESA und MSA die Schule

LOKALES

Erfolgreiche Abschlussprüfungen in Schleswig-Holstein

Erfolgreicher Schulabschluss

im Schuljahr

2021/22:

Insgesamt 36.385

Schülerinnen und

Schüler haben ihre

Abschlussprüfungen

absolviert. Sie

verlassen die

Schulen mit

dem Ersten allgemeinbildenden

Schulabschluss (ESA), dem

Mittleren Schulabschluss (MSA)

und dem Abitur. Bildungsministerin

Karin Prien gratulierte den

Schülerinnen und Schülern.

„Nach mehr als zwei Jahren Pandemie

und vielen Einschränkungen

im schulischen Alltag können

sie stolz auf das Erreichte

sein. Sie haben mit ihren Fähigkeiten

und ihrem Wissen überzeugt“,

sagte sie heute (30. Juni)

in Kiel. Die Ministerin dankte

Bildungsministerin

Karin Prien. Foto: Frank Peter

den Lehrkräften, die die Schülerinnen

und Schüler in diesen herausfordernden

Zeiten mit zusätzlichen

Angeboten unterstützt

und gezielt auf die Prüfungen

vorbereitet hätten.

Insgesamt 11.185 Abiturientinnen

und Abiturienten an Gymnasien,

Gemeinschaftsschulen mit

Oberstufe, Beruflichen Gymnasien

und Berufsoberschulen haben

bereits in den vergangenen

Tagen ihre Abschlusszeugnisse

erhalten. Rund 12.000 Schülerinnen

und Schüler an allgemeinbildenden

Schulen haben außerdem

in der Sekundarstufe I an den

Prüfungen zum Ersten allgemeinbildenden

Schulabschluss (ESA)

und 13.200 Schülerinnen und

Schüler an den Prüfungen zum

Mittleren Schulabschluss (MSA)

teilgenommen.

Abitur

An den öffentlichen Gymnasien

haben in diesem Schuljahr 6.849

Schülerinnen und Schüler und

an Gemeinschaftsschulen mit

Oberstufe weitere 1.993 die Abiturprüfung

bestanden. Die landesweiten

Mittelwerte der Abiturdurchschnittsnote

liegen am

Gymnasium bei 2,34 und an Gemeinschaftsschulen

bei 2,52 und

fallen damit vergleichbar zum

vergangenen Jahr aus (2,33 und

2,53). Die Bestnote 1,0 wurde

208-mal vergeben - davon 192-

mal an Gymnasien sowie 16-mal

an Gemeinschaftsschulen.

An den Beruflichen Gymnasien

haben 1.873 Schülerinnen und

Schüler ihre Prüfungen mit dem

Abitur abgeschlossen. Der Notendurchschnitt

liegt bei 2,51. Die

Note 1,0 wurde 14mal vergeben.

An den Berufsoberschulen konnten

sich 470 Schülerinnen und

Schüler über das Abitur freuen.

Der Notendurchschnitt dort liegt

bei 2,79.

Abschlüsse der Sekundarstufe I

Der Landesdurchschnitt in den

drei schriftlichen zentralen Prüfungen

(Englisch, Deutsch, Mathematik)

beträgt im Mittel beim

ESA 3,31 (2021: 3,24) und beim

MSA 3,34 (2021: 3,08). Schülerinnen

und Schüler mit Migrationshintergrund

können sowohl

für den ESA als auch für den

MSA an einer zentralen schriftlichen

und mündlichen Herkunftssprachenprüfung

teilnehmen, die

dann die Prüfung in Englisch ersetzt.

Das Ergebnis fließt mit in

die Abschlussnote ein, womit sie

größere Chancen haben, gute

Schulabschlüsse zu erwerben: In

diesem Schuljahr haben 329

Schülerinnen und Schüler diese

Möglichkeit genutzt. (Beate Hinse

Ministerium für Allgemeine

und Berufliche Bildung, Wissenschaft,

Forschung und Kultur)

Bowling Schleswig-Holstein

Verbandsligaherren des BC Gettorf auf Rang Drei

BC Gettorf II Herren, v. l.: Pascal

Wiemken, Joschi Siegmund, David

Maurer, Oliver Wiemken

Das zweite Team des BC Gettorf

startete in der Verbandsliga und

beendete die Saison mit Rang

drei und hat damit den Verbleib

in dieser Liga geschafft.

Tabelle Verbandsliga Herren 2021-2022 Finale:

Tabellenstand: Punkte Pins Schnitt Platz

USC Lübeck I 60 17.494 174,94 1.

TSV Kücknitz II 57 17.430 174,30 2.

BC Gettorf II 52 16.921 169,21 3.

BC Langsteeven 43 16.523 165,23 4.

USC Lübeck II 32 16.257 162,57 5.

BC Blau-Weiss Lübeck 11 15.743 157,43 6.

HOLSTEINER

Klöön

SNACK

I M P R E S S U M

KlöönSnack erscheint monatlich

im Ihrens-Verlag

Verlagsleitung: Sascha Hoppe (V.i.S.d.P.)

MEDIENBERATER

Ceanu-Luca Röske - 04331 - 4405191

Redaktion: Oliver Ollrogge, Dietmar

Freitag, Frank Sorgatz, Swantje Stieh,

Michael Böhm, Claus Bergmann, Stefan

Knauß, Markus Sellhorn, Mirko Schneider,

David Schmidholt, Peter Böhmer,

Patrick Nawe (Fotos)

Die Gettorfer konnten sich alle

Spieltage im vorderen Tabellenplatz

halten. Auch im Finale in

Rendsburg konnten sie überzeugen.

Sie gewannen drei der fünf

Begegnungen. Gegen den USC

Lübeck II im ersten Teamspiel

verloren sie mit 642:670 Pins und

auch danach gegen den BC Langsteeven

gab es mit 603:659 Pins

keine Punkte. Mit 635:623 Pins

gewannen die Gettorfer gegen

den BC Blau-Weiss Lübeck und

Verlagsanschrift: Altstädter Markt 1-3, 24768

Rendsburg, Tel. 04331-4405189

E-Mail: Info@ihrens-verlag.com

www.ihrens.com

Herstellung: Druckerei Lohmeier, Eckernförde

Der Verlag haftet nicht für unverlangt ein -

gesandte Texte, Manuskripte und Fotos. Nachdruck,

Aufnahme in Online-Dienste und Internet

sowie Vervielfältigungen benötigen die vorherige

Zustimmung des Verlages.

auch gegen den neuen Titelträger

USC Lübeck I konnten sie sich

mit 658:626 Pins durchsetzen.

Das letzte Spiel der Saison gegen

den TSV Kücknitz II konnte auch

mit 684:670 Pins gewonnen werden.

Bester Spieler der Gettorfer im Finale

war Horst Westphal mit 895

Pins auf fünf Spiele vor David

Maurer (820), Oliver Wiemken

(818) und Pascal Wiemken (689).

(Otto Jöhnk)

5


LOKALES

Neuer Schwung…

Fußball-Zweitligist Holstein

Kiel präsentierte während

der Kieler Woche seine neuen

Trikots

Ein Jahr nach dem

„Raketenmann“

gingen diesmal

zwei waschechte

Bronze-Medaillen-

Gewinner bei der offiziellen

Trikot-Präsentation

der Kieler Störche an den

Start. Mit Alica Stuhlemmer

und Paul Kohlhoff, die am 3.

August 2021 bei den Olympischen

Sommerspielen in Tokio

auf dem Treppchen standen,

konnte die KSV abermals

einen tollen Show-Act initiieren.

Getreu

Alexander Mühling

dem Motto „Mit allen Wassern

gewaschen“ sorgte Holstein

im Rahmen einer Kieler

Woche-Bootstour abermals für

allerbeste Unterhaltung.

„Als einziger Verein aus

Schleswig-Holstein repräsentieren

wir in der 2. Bundesliga

das gesamte Bundesland -

nicht nur mit unseren Vereinsfarben,

sondern auch mit

unserem Trikot. Wir wünschen

uns, dass sich die Menschen

in ganz Schleswig-Holstein

mit Holstein Kiel identifizieren

können", sagte Wolfgang

Schwenke,

Kaufmännischer Geschäftsführer

der Störche im Rahmen

der Präsentation.

Und genau dazu soll auch das

Trikot der neuen Saison

2022/23 beitragen. Als

Grundfarbe dient das Blau

des Wassers - darauf

schwimmen die Landesfarben.

„Mehr echter

Norden geht an dieser

Stelle nicht. Wir wollen

diese Symbole in

der nächsten Spielzeit

wieder überall in

die Republik tragen

und zeigen, dass wir

stolz darauf sind, anders

zu sein“, so

Schwenke. „Das uns alle

verbindende Element in

Schleswig-Holstein ist das

Wasser - deshalb präsentieren

wir ein Trikot, das mit allen

Wassern gewaschen ist.

Irritationen bezüglich der

Farbgebung des neuen Heimtrikots,

die in den sozialen

Medien kursierten, wurden

umgehend ad absurdum geführt.

Viele Holstein-Fans

freuen sich auf „ihr“ neues

Trikot. Am Sonnabend, den

16. Juli um 13 Uhr, starten

die Störche beim

Erstliga-Absteiger

SpVgg Greuther

Fürth in die

neue Saison.

Eine Woche

später, am

23. Juli,

gastiert

Aufsteiger

1. FC

Kaiserslautern

im Holstein-

Stadion.

Die beiden neuen

Holstein-Trikots

sind ab sofort online

erhältlich.

Zudem können

die Trikots an

folgenden Stellen

erworben werden: Im Fanshop

am Stadion (Mo. und Fr.

12 bis 18 Uhr), im CIT-

TI Markt Kiel und in

ausgewählten Famila-Märkten.

(Pin)

Holstein Kiel KSV Geschäftsfuḧrer Wolfgang

Schwenke mit dem neuen Holstein Trikot.

M. ZAPPE

Vogelsang 8a

24340 Eckernförde

Tel. 04351 / 726148

Fax 04351 / 726143

Handy: 0170 - 7311536

werft-zappe@t-online.de

6


LOKALES

… mit neuen Farben!

Die neuen Trikots von Holstein Kiel

Holstein Kiel Die Olympia Bronze Segler Paul Kohlhoff und Alicia

Stuhlhemmer brachten die neuen Holstein Trikots.

Fotos: MP

7


SPORT& KIDS

Fußball

DER DAS HERZ HÜPFEN LÄSST

Andreas Hinrichs ist für die

sozialpadagogische Betreuung

der Kids verantwortlich

8

Das Vorzeigeprojekt

des TSV

Kronshagen befindet

sich weiter in

der Erfolgsspur

Seit Sommer 2021 fördern

Mario Schülke (A-Lizenz-

Trainer), Andreas Hinrichs

(sozialpädagogische Betreuung)

und Henrik Krüger (Torwarttrainer)

die U11-Jugendlichen

des TSV Kronshagen intensiv.

Das bemerkenswerte

Projekt besitzt Vorbildcharakter

in ganz Schleswig-Holstein.

In diesem Monat geht

das Vorzeigeprojekt des TSV

Kronshagen in sein zweites

Jahr.

Ein Projekt, das Spaß

macht

Trainer Schülke, der zuvor

viele Jahre im Herrenbereich

(u.a. Suchsdorfer SV, Wiker

SV, TSV Schinkel) tätig war,

ist überglücklich angesichts

einer tollen, ersten Saison:

„Wenn man im Herrenbereich

tätig wäre, würde man von einer

überragenden Saison

sprechen. Ohne Pflichtspiel-

Niederlage wurde unsere U11

Kreismeister, hat souverän im

Finale gegen Gettorf den

Henrik Krüger gibt den Kids

vor dem Anpfiff letzte Anweisungen

Kreispokal Rendsburg-

Eckernförde geholt und konnte

immer wieder Top-Leistungen

abrufen.“ Natürlich gab es

für die jungen Kicker auch

wackelige Spiele wie gegen

Concordia Schönkirchen oder

auch den TSV Klausdorf, aber

an solch engen Duellen konnten

die jungen Talente wachsen.

„Diese Spiele haben uns

noch einmal besser gemacht“,

betont Schülke. Doch für den

erfahrenen Trainer standen

die Erfolge gar nicht so sehr

im Mittelpunkt, sie waren

vielmehr der sehr angenehme

Nebeneffekt einer tollen Entwicklung:

„Unser Projekt

scheint ausgezeichnet gegriffen

zu haben, unsere Jungs haben

sich in einer kindgerechten,

angstfreien, familiären

Atmosphäre mit größtmöglicher

sportlicher und persönlicher

Unterstützung sowie einem

leistungsorientierten

Umfeld weiterentwickeln

können. Das war von Beginn

an unser Hauptziel.“

Doch nicht nur die jungen

Spieler haben sich „sauwohl“

gefühlt, denn insgesamt hat

sich zwischen den Talenten,

dem Trainerteam und den Eltern

ein starkes Wir-Gefühl

entwickelt. Nicht ohne Grund

gehen in diesem Monat alle

Kids der U11 den Weg mit in

die U12. „Darüber freuen wir

uns sehr. Es macht uns sogar

ein wenig stolz, denn es bedeutet

für uns, dass wir eine

tolle Atmosphäre für die Entwicklung

der Jungs schaffen

konnten“, so Mario Schülke.

Das Funkeln und Flackern in

den Augen der Jugendlichen

sowie die hohe Identifikation

aller mit der Sache und dadurch

auch mit dem TSV

Kronshagen – das sind positive

Emotionen pur.

Werbung für den

Jugendfußball

In der Saison-Endphase konnten

sich die Talente der

Kronshagener U11 noch einmal

bei drei tollen Events präsentieren.

Beim internationalen

Jugendturnier in Büdelsdorf

sicherte sich die U11 von

Schülke, Hinrichs und Krüger

gegen starke Konkurrenz aus

Dänemark, Polen und Schleswig-Holstein

den zweiten

Platz. Beim 1. Sonderburg-

Cup gelang dann sogar mit

dem Turniersieg der ganz große

Wurf. Im Endspiel gab es

einen deutlichen Sieg gegen

die SG Padenstedt, immerhin

E-Junioren-Meister und Pokalsieger

im Kreis Neumünster.

Abgerundet wurde die

„Präsentations-Tour“ der U11

dann Ende Juni beim eigenen

E-Junioren-Turnier in Kronshagen,

an dem 16 Mannschaften

aus Schleswig-Holstein

und Hamburg teilnahmen.

Zwar gelang der U11 dort

nicht der Sprung in die Spitzenplätze,

doch der sportliche

Wettkampf mit leistungsstarken

Junioren-Teams wie dem

späteren Turniersieger Billstedt

Horn, dem Turnierzweiten

Viktoria Hamburg sowie

dem Drittplatzierten FC Süderelbe

sorgten für den nächsten

Entwicklungsschritt und

einen runden Abschluss der

hervorragenden Premieren-

Saison. Ab sofort geht es für

die Schützlinge des Trainer-

Trios Schülke, Hinrichs und

Krüger nun als U12 weiter.

Projektleiter Mario Schulke und sein Sohn

Leo nach dem Turniersieg in Sonderburg

Der Krüger Garten -

pflege & Gestaltung-Cup

Auch im kommenden Jahr

möchte man in Kronshagen

wieder ein großes Turnier ausrichten.

Die rassigen, intensiven

und zum Teil hochemotionalen

Spiele gegen zum

Teil ältere und leistungsstärkere

Mannschaften – vor allem

aus dem Raum Hamburg

– sorgen für zusätzliche Entwicklungsschübe

bei den Talenten.

Auch die mitunter

harte Gangart einiger Mannschaften

war ein erstes Indiz

für das, was die jungen Kronshagener

Talente in Zukunft erwarten

dürfen. Und immer

mehr Förderer interessieren

sich für das Fußball-Projekt

des TSV.

Turnier-Namensgeber Krüger

Gartenpflege & Gestaltung

bringt sich intensiv ein, ebenso

wie der Snickers Konzept -

store Kaltenkirchen mit tollen

Preisen aus seinem hochwer-

Beim TSV Kronshagen wurde ein tolles

Projekt auf den Weg gebracht


Kronshagens U11 und U12 beim

Krüger-Cup Ende Juni 2022 vereint am Start

tigen Sortiment, die Firma

kieler-huepfburgen.de, die

auch die Hüpfburgen zum

Turnier stellten. Zudem versorgte

die Firma Brötzmann

aus Kiel-Suchsdorf Zuschauer

und aktive mit frischem Obst.

Insgesamt ergab das gesamte

Drumherum mit Hüpfburg,

Fußball-Dart und abwechslungsreichen

Versorgungsständen

ein rundes und buntes

Bild.

Vorfreude auf die

Zukunft

„Ich habe das Gefühl, dass der

Ball bei unserem Projekt absolut

in die richtige Richtung

rollt“, meint auch Henrik Krüger.

Man darf gespannt sein

auf die weitere Entwicklung.

(KS)

Auch der junge

Kronshagener

Gichoan im roten

Trikot ist mit

Feuer eifer bei der

Sache

Freude nach dem Gewinn des Kreispokals

Freude nach dem Gewinn des Sonderburg Cups

9


10

LOKALES

Mit Square Dance endlich wieder Glückshormone ausschütten

Die Coast Dancers bleiben aktiv

Die Coast Dancers Eckernförde,

die modernen amerikanischen

Square Dance tanzen, suchten

und fanden Wege, während Covid

19 den Kontakt vom Board

(Vorstand) zu den Mitgliedern zu

halten und auch der Kontakt der

Mitglieder untereinander wurde

gehalten.

Und schließlich konnte - immer

unter Einhaltung der aktuellen

Corona-Vorschriften - wieder getanzt

und vor kurzem die Jahresmitgliederversammlung

(JHV)

durchgeführt werden. Es geht also

weiter, die Glückshormone,

die sich beim Tanzen bilden, können

wieder ausgeschüttet werden.

Ein schönes Gefühl.

Auf der JHV wurde der gesamte

Vorstand (Board) neu gewählt.

Gewählt wurden: Suzanne Bermbach

(President), Vanessa Stuck

(Vice President), Elke Peters (Secretary)

und Ragna Protzen (Treasurer).

Verwendet werden hier

die englischen Bezeichnungen,

denn auch die Ansagen des Callers

erfolgen in Englisch. Die Begriffe

werden natürlich während

der Ausbildung (Class) erklärt.

Square Dancer sagen von ihrem

Tanzsport, dem Modern American

Square Dance, es ist Spaß im

Quadrat, Fitness für Körper und

Geist und ein Tanzsport für Jung

Kieler Str. 58 · 24340 Eckernförde · Tel. 04351 – 73 44 535

Boutique Jenny Delüx in Rendsburg (jetzt unter neuem Namen)

Holsteiner Str. 2-4 · 24768 Rendsburg · Tel. 04331 – 66 39 616

und Ältere.

Getanzt wird nach Rock-Pop,

Techno, Oldies und Country Music.

Der Caller oder die Callerin sind

die wichtigsten Personen beim

Square Dance: Sie bestimmen die

Figuren und damit die Choreografie

des Tanzens und sie wählen

die Musik aus, mal langsam

bis schnell, aber immer im 4/4

Takt. Ebenso wichtig sind die 4

Tanzpaare je Square (Quadrat),

die sich in der Grundformation

gegenüberstehen. Die Tanzpaare

müssen nicht zwingend Paare

sein. Square Dance eignet sich

gut für Singles. Die Tanzpaare bilden

sich bei der Bildung des

Square.

Die Square Dance Figuren muss

und kann man lernen: Derzeit 69

Figuren für den Main Stream

(MS). Die Ausbildung erfolgt im

Club in einer sogenannten Class.

Zum Schluss der Ausbildung erfolgt

die Graduierung. Als graduierter

(ausgebildeter) Square

Dancer ist man in allen Clubs der

Welt gern gesehen, da die Figuren,

nicht aber deren Abfolge,

weltweit einheitlich sind. So nutzen

manche Clubmitglieder gern

ihre Urlaubsreise in die Schweiz

zum Tanzen in einem Square

Dance Club in Zürich, wieder andere

tanzen in

Clubs in Dänemark.

Wo wird in

Eckernförde getanzt?

In der

Turnhalle des

BBZ in der Fischerkoppel

5,

jeweils mittwochs

ab 19:10

Uhr. Zuschauen

und Squaredance

Atmosphäre

schnuppern

darf jeder,

meldet euch bitte

unbedingt an unter der E-Mail

info@coastdancers.de und informiert

euch über den Club und

Square Dance auf der Homepage

www.coastdancers.de

Wenn genügend Interessenten für

Duo „Sing Your Soul“

„Außergewöhnliche Harmonie und

Bühnenpräsenz“, „eine besondere

Auswahl des Programms und eine

charmante Moderation“, „Musik

mit Herz, die die Seele berührt“.

So oder ähnlich wird das Duo „Sing

Your Soul“ mit seiner einzigartigen

Kombination von verschiedenen

Klarinetten – wie Bass- und Altklarinette

- mit dem Konzertakkordeon

deutschlandweit in der Presse beschrieben.

Am Sonnabend 16. Juli

um 18:30 Uhr gestaltet das preisgekrönte

Duo „Sing Your Soul“ im

Schleswiger Dom eine musikalische

Andacht unter dem Motto „Peace &

Soul“. Der Eintritt ist frei. Eine angemessene

Kollekte für Musik und Kirche

wird erwartet. Mehr Infos unter

sing-your-soul.jimdofree.com

Ulrich Lehna (Bassklarinette/div andere

Klarinetten) und Meike Salzmann

(Konzertakkordeon) präsentieren

in Ober-Ramstadt ihr Programm

„Musik für die Seele“. Für

die vielfältigen und einzigartigen

Besetzungen haben die beiden Musiker

verschiedenste Werke neu für

diese einzigartigen Instrumentenkombinationen

arrangiert. So erklingen

mit der A-Klarinette der zweite

Satz aus dem A-Dur-Klarinettenkonzert

von Wolfgang Amadeus Mozart,

mit der Bassklarinette Werke von Johann

Sebastian Bach. Ebenso sind u.

a. Werke von Carlos Gardel und Tango

nuevo im Stile Astor Piazollas zu

hören, der den Tango nuevo auf

kammermusikalisches Niveau

brachte und ihn um zahlreiche

Klangelemente bereicherte. Noch

nahezu unbekannt sind finnische

Tangomelodien und Klezmermusik

Modernen amerikanischen Square Dance können

Sie auch in Eckernförde tanzen.

Foto: Square Dance Club Eckernförde

Musik für die Seele

einen Ausbildungskurs vorhanden

sind, werden die Coast

Dancers eine Class anbieten und

natürlich in der lokalen Presse

informieren.

(KS)

im Stile Giora Feidmans darf natürlich

ebenso wenig fehlen.

Trotz Corona war das Duo mit einem

ausgefeilten Hygienekonzept auch

im Sommer und Herbst 2021 mit

über 80 Konzerten in vielen Kirchen

in ganz Deutschland konzertant unterwegs,

erhielt viel Lob von der

Presse und füllte die Veranstaltungsräume

entsprechend der Besucherzahlgrenzen.

In 2022 sind mehrere

Konzertreisen durch ganz Deutschland

geplant, die von Flensburg bis

an den Bodensee, von der Mosel zur

Rhön, auf die Loreley und in den

Harz bis ins Allgäu an den Fuß der

Alpen führen. Für die musikalische

Andacht im Dom legt das Duo eine

Pause in Schleswig-Holstein ein, bevor

es an den Bodensee geht. (KS)

Mehr Informationen unter

sing-your-soul.jimdofree.com

Das Duo „Sing Your Soul“.

Foto: Rolf Salzmann


Die Geschichte des Krugs

bzw. der Gastwirtschaft in Bredenbek

Das Gut Kronsburg baute

zusammen mit einer Windmühle

in den Jahren um

1775 einen Krug in Bredenbek.

Der erste urkundliche

Nachweis einer Gastwirtschaft

in Bredenbek ergibt

sich durch einen Eintrag im

Taufbuch der Kirche Bovenau:

Am 30. April 1780

wurde Hinrich Christian

Buck und seiner Frau Catharina

Margaretha geb. Tank,

den Wirtsleuten in Bredenbek,

eine Tochter geboren.

In den nachfolgenden Jahren

sind durch diese Taufeinträge

weitere Wirtsleute,

damals „Krüger“ genannt,

nachweisbar. Bei der ersten

dänischen Volkszählung

1803 wird als „Krug-Wirthin“

die Witwe Magdalena

Hedewig Schlüter genannt.

Zum 1. Mai 1835 kaufte

Hans Christian Krey aus

Schinkel kommend den

Krug und die Mühle. Bereits

am 3. Juni 1835 wird hier

von seiner Frau Dorothea

geb. Wöhlk ein Sohn mit

Namen Georg Friedrich geboren.

Der Verkäufer war

damals der Müller Jochim

Friedrich Vorbeck und nicht

mehr das Gut Kronsburg. Im

Kaufvertrag wird der Krug

mit Schankkonzession für

Brennerei und Brauerei sowie

eine Abnahmewohnung

mit Scheune und ein Backhaus

mit Hökerei genannt.

Das Backhaus lag gegenüber

auf der anderen Straßenseite.

Hans Christian Krey und

seine Frau führten den Krug

bis zum 1. Mai 1861. Vor

seinem Tod hatte Hans

Christian seinem jüngsten

Sohn Heinrich Diederich,

Mi - Mo 17-22 Uhr

So 10:30-14 Uhr

+49 (4351) 41477

Eckernförder Str. 35

24361 Lehmsiek

Wir freuen uns, Sie herzlich

bei uns willkommen zu heißen.

Urlaub auf dem Land und das passende

Zimmer fehlt? Ab sofort können Sie

bei uns Doppelzimmer buchen!

geb. 8. Oktober 1845, den

Krug übergeben.

Der junge Heinrich Krey

blieb Müller und verpachtete

den Krug und die Hökerei

an seinen Schwager Adolf

Nehlsen, den Ehemann seiner

Schwester; dieser blieb

Pächter des Kruges bis 1904.

Zum 1. Mai 1907 teilte

Heinrich Krey seinen Besitz

zwischen seinen Söhnen

Ernst und Gustav Krey.

Ernst Krey bekam den Krug.

1909 heiratete er Margaretha

Möller und im Jahr 1911

wurde Heinrich, der ersehnte

Erbe, geboren. Im Sept.

1930 verstarb im Alter von

51 Jahren Ernst Krey und

Heinrich übernahm den

Krug. Er erhielt mit nur 19

Jahren schon die Schankerlaubnis,

obwohl er noch

nicht volljährig war (damals

21 Jahre). Seine Mutter Grete

führte für ihn die Gastwirtschaft.

Am 1. September 1939

brach der 2. Weltkrieg aus.

1942 wurde Heinrich als

Soldat eingezogen. Wieder

musste Margarethe den Betrieb

allein durch eine

schwierige Zeit führen.

Nach einem Bombenangriff

am 16. August 1944 brannte

die Gastwirtschaft bis auf

die Grundmauern nieder.

Gleich nach der Zerstörung

begann mitten im Krieg der

Wiederaufbau. Zuerst musste

der Stall gebaut werden,

damit die Tiere im Winter

Unterkunft hatten. Die gesunde

Rückkehr ihres Sohnes

Heinrich aus dem Krieg

wog für Margarethe allen

Verlust wieder auf.

Am 30. Januar 1948 heiratete

Heinrich Krey seine Anne-Else,

geb. Stave. Mutter

Margarethe war ins Altenteil

gezogen. Sowohl im Altenteilhaus

als auch im

Gasthaus waren viele

Flüchtlingsfamilien, die im

Osten ihre Heimat verloren

hatten, untergebracht.

Im Dezember 1948 konnte

der Saal eingeweiht werden.

Heinrich Krey war mit Leidenschaft

Landwirt und Anne-Else

hatte die Gabe, sich

stets freundlich den Menschen

zuzuwenden. Gern

ging man zu ihr in den

Krug, der von dieser Zeit an

„Gasthof Krey“ hieß. Ihre

Rolle als Gastgeberin im

Krug hat sie mit Herz und

Seele ausgefüllt.

Heinrich und Anne-Else bekamen

drei Kinder, von denen

keiner die Gastwirtschaft

weiterführen wollte.

1976 wurde der Krug für

sechs Jahre an Horst und

Käthe Stelke verpachtet,

1982 hießen die neuen

Pächter Ruth und Frank

Martin.

Am 31. März 1993 verkaufte

Heinrich Krey den „Gasthof

Krey“ an Ruth und Frank

Martin, die ihn unter diesem

Namen weiterführten.

Frank Martin verstarb im

Mai 2017, seine Frau Ruth

suchte einen Käufer für den

Gasthof. Ihr Mann hatte ihr

vor seinem Tod mitgegeben,

den Krug zu erhalten und so

erwarb die Gemeinde Bredenbek

den Gasthof. Gut 1

Jahr später übernahm als

erste Pächterin Sevin Topalogu

den Krug und führte

unter dem Namen „Adelfes“

ein griechisches Restaurant.

Dies dauerte nur 2 Jahre bis

zum Sommer 2020.

Im Herbst 2020 fand die Gemeinde

Bredenbek schnell

einen neuen Pächter. Unter

dem Namen „Landhaus

Bredenbek“ wird mit dem

neuen Pächter Enrico Dimmer

eine regionale deutsche

Küche in den ehemaligen

Krug angeboten und auch

von den Gästen gut angenommen.

(Hans-Werner Hamann,

Ortschronist)

Ihr Medienberater vor Ort:

Ceanu-Luca Röske

Tel.: 0 43 31 - 44 05 - 191

c.roeske@ihrens-verlag.com

Ihr Ansprechpartner

rund um den

SNACK

HOLSTEINER

Klöön

11


HOLSTEINER

Klöön

SNACK

vor

Ort

Amt Selent

Museumsbahnen Schönberger Strand

feiern am 9. Juli 125 Jahre Hein Schönberg

125

JAHRE

Die abgebildete V 20 (Baujahr 1940) wird am 9. Juli zum 125-jährigen Geburtstag der Bahnstrecke Kiel–Schönberger Strand

die festlich geschmückten Jubiläumszüge der Museumsbahn ziehen. Foto: Jan Borchers

Die auch heute noch als Hein

Schönberg bezeichnete Bahnstrecke

Kiel – Schönberger

Strand wurde 1897 zunächst

von Kiel Kleinbahnhof (heute

Kiel-Süd) bis Schönberg in

Betrieb genommen. Verlängerungen

gab es 1914 bis Schönberger

Strand und 1954 bis

Kiel Hbf.

Die Museumsbahn am Schönberger

Strand feiert den 125.

Geburtstag der Strecke am

Samstag, den 9.Juli mit einem

besonderen Programm und

vielen zusätzlichen Angeboten

für Eisenbahnliebhaber.

Höhepunkte der Geburtstagsfeier

werden die festlich geschmückten

Jubiläumszüge

sein, die zur Feier des Tages

auf der gesamten Strecke zwischen

Schönberger Strand

und Kiel Süd verkehren.

Tagesfahrplan Jubiläum 9. Juli 2022

V 20 V 11 Lok 1 V 11 V20 +Lok1 V 20

Schönberger Strand 8:30 11:30 14:00 16:00 17:30

Stakendorf ------ 11:38 14:08 16:08 -------

Schönberg 8:50 11:45 14:15 16:15 17:45

Probsteierhagen 9:05 18:00

Schönkirchen 9:22 18:15 18:22

Kiel Oppendorf 9:28 18:28

Kiel Süd 9:40 18:40

V 20 V 11 Lok 1 V11 Lok1 V20

Kiel Süd 10:15 19:15

Kiel Oppendorf 10:35 19:35

Schönkirchen 10:40 18:35 19:45

Probsteierhagen 11:00 18:50 19:05

Schönberg 11:15 12:00 14:30 16:30 19:05 20:25

Stakendorf ------- 12:08 14:38 16:38 ------ ------

Schönberger Strand 11:28 12:15 14:45 16:45 19:20 20:40

Die Jubiläumszüge starten in

Schönberger Strand um 8.30

und um 17.30 Uhr und erreichen

70 Minuten später Kiel

Süd. Von Kiel Süd nach

Schönberger Strand kann man

10.15 und 19.15 Uhr fahren.

Der Einstieg und Ausstieg in

Kiel Süd befindet sich vor der

Werkhalle in der Dietrichstraße.

Eine weitere Fahrt beginnt

um 18.35 Uhr in Schönkirchen

mit dem Ziel Schönberger

Strand.

Darüber hinaus finden die

planmäßigen Fahrten der Museumseisenbahn

um 11.30,

14.00 und 16.00 Uhr ab

Schönberger Strand nach

Schönberg sowie von Schönberg

wieder zurück um

Schönberger Strand um 12.00,

14.30 und 16.00 Uhr statt.

Eingesetzt werden Personenzüge

mit über hundert Jahre

alten Personenwagen, die von

historischen Diesellokomotiven

gezogen werden.

Zu den weiteren Angeboten

an diesem besonderen Tag

zählen die beliebten Draisinenfahrten

und Führerstandsmitfahrten.

Außerdem können

am Museumsbahnhof in

Schönberger Strand Eisenbahnfahrzeuge

aus der Zeit

von 1870 bis in die 1950-er

Jahre besichtigt werden, beispielsweise

der zu diesem Anlass

frisch lackierten Wagen

13 der Kiel-Schönberger Eisenbahn

von 1913 und der

kürzlich neu instandgesetzte

Wismarer Schienenbus aus

dem Jahr 1938. Auch wird

die historische Straßenbahn

auf dem Museumsgelände ihre

Runden drehen.

Für das leibliche Wohl ist

ebenfalls gesorgt.

Weitere Informationen zu den

Fahrpreisen, Fahrzeiten und

Kartenvorverkauf sind auf der

Internetseite des VVM zu finden:

www.vvm-museumsbahnen.de

Für Rückfragen steht der VVM

unter buchung@vvm-museumsbahn.de

oder telefonisch unter

04344 2323 zur Verfügung.

12


100

JAHRE

TSV Selent

HOLSTEINER

Klöön

SNACK

vor

Ort

Amt Selent

Inmitten einer wunderschönen

Natur zwischen Wäldern und

See liegt der kleine Ort Selent.

Mit circa 1700 Einwohnern liegt

Selent direkt an der B202 zwischen

Lütjenburg und Raisdorf.

Mit über 700 Mitgliedern ist es

der größte Verein in Selent.

„Erst die große Gemeinschaft

macht Sport zum Spaß und man

tut etwas für die Gesundheit“,

sagt Udo Petersen, der

Bubble Soccer

1. Vorsitzende des TSV.

„Mit den Sparten Badminton,

Cheerleader,

Eltern-Kind-Turnen,

Fußball, Karate, Body

Freestyle, Kondition und Fitness,

Schützen, Tischtennis und Zumba

bieten wir ein breites sportliches

Angebot“, ergänzt Petersen.

Minifuballfeld, 2 Sportplätze mit

LED-Flutlicht sowie die Schulsporthalle

runden dieses Angebot

ab. Mit knapp. 260 Kiddies und

Jugendlichen steht die Jugendarbeit

beim TSV Selent stark im

Vordergrund.

„Mit einem Jahr Verspätung

möchten wir vom 19.08.-21.08.22

unsere 100 Jahr Feier nachholen.

Wir verwandeln das Schulgelände

in eine Spiel- und Unterhaltungswiese

für Jung und Alt“, so

Petersen.

Madness

Fotos: TSV Selent

Der Start ist Freitag,

den 19.08. um 18.45

Uhr mit einer Vorführung

der Cheerleader,

dann folgt ein Fuss-

Rutsche

ball-Punktspiel der Herrenmannschaft,

die in die Verbandsliga

aufgestiegen ist, danach Musik

im Zelt. Samstag und Sonntag

wird dann ab 13 Uhr die Spielund

Aktionswiese eröffnet. Vorher

finden ab 10 Uhr noch Jugendfußballturniere

statt. Hüpfburg,

Riesenrutsche, Bubble Soccer,

Kistenstapeln, Tischtennisund

Spielmobil, Zumbaparty,

Schützenfest, Riesenfußball-Dartscheibe,

Kletterturm, Modellbauflieger

sowie Zumba-u. Cheerleader-Vorführung

runden das Programm

ab. Samstag gibt es dann

ab 19 Uhr dann Musik im Zelt

mit DJ Mandrake. „Sonntag um

15.00 werden uns die Madness-

Brothers zum Staunen bringen“,

sagt der Vorsitzende.

Die "Madness Brothers" wurden

Ende der 70er Jahre von den damaligen

Leistungsturnern gegründet.

Die Show beinhaltete

neben schnellen Sprungkombinationen

mit dem Minitrampolin

über den Kasten (Saltos, Handstützüberschläge)

auch einige

Tricks mit den Geräten. Wichtiger

aber war die Belustigung der Zuschauer

durch Mimik und Gestik,

so dass die Leistungsturner ihre

Show nicht auf den Kasten festlegten,

sondern auch Shows am

Parallelbarren und auf dem Bodenläufer

kreierten.

Für das leibliche Wohl wird

ebenfalls gesorgt. Am Samstag

und Sonntag öffnet dann auch ab

14.30 Uhr das Cafe mit Kaffee

und Kuchen. „Wir möchten vorerst

nur einen kleinen Überblick

geben, was die Zuschauer und

Mitglieder erwartet und es sich

auf jeden Fall lohnt dabei zu sein.

Im Laufe des Monats Juli werden

wir an alle Haushalte das Programm

verteilen“, sagt Petersen

abschließend.

(OO)

13


GROSSE & KLEINE TIERE & GOLF

Nach dem Homeoffice:

So lernt der Hund, allein zu bleiben

In der natürlichen Lebensweise

eines Hundes kommt Alleinsein

nicht vor.

Das Zusammenleben in einer

Gruppe bietet den hochsozialisierten

Tieren Schutz und Sicherheit.

Kein Wunder also, wenn ein

Hund, der von seinen Menschen

allein gelassen wird, mit Stress

und Unsicherheit reagiert. Was

aber, wenn Herrchen oder Frauchen

nach Monaten im Homeoffice

wieder an den Arbeitsplatz

zurückkehren müssen und sich

keine passende Betreuung findet?

Das Alleinsein erleichtern

Wir können unsere Hunde leider

nicht immer und überall mitnehmen.

Sie müssen also lernen, zumindest

für einen kurzen Zeitraum

auch einmal allein zu Hause

zu bleiben. Im Idealfall lernt

der Vierbeiner das Alleinbleiben

bereits als Welpe oder Junghund.

Aber auch einen erwachsenen

Hund kann man an das Alleinsein

gewöhnen. Beginnen Sie damit,

den Hund immer mal wieder

kurz allein in einem Zimmer zu

lassen und dabei die Tür zu

schließen. Wenn das problemlos

klappt, ziehen Sie Jacke und

Schuhe an und verlassen Sie für

einige Minuten die Wohnung.

Wiederholen Sie diese Übung

und dehnen Sie die Zeiten langsam

immer weiter aus. Gehen Sie

entspannt und ruhig vor:

• Schenken Sie Ihrem Hund nur

minimale Aufmerksamkeit, bevor

Sie aus dem Haus gehen. Das

zeigt dem Hund, dass ihr Weggehen

nichts Besonderes ist.

• Warten Sie nach Ihrer Rückkehr,

bis sich Ihr Hund beruhigt

hat, ehe Sie ihn begrüßen.

• Bestrafen Sie ihn nicht, wenn

er in Ihrer Abwesenheit gebellt,

etwas kaputt gemacht oder Unordnung

angerichtet hat

Darüber hinaus können Sie Ihrem

Hund das Alleinbleiben mit einem

Adaptil Calm Verdampfer erleichtern.

Die enthaltenen Pheromone

vermitteln dem Hund entspannende

Botschaften, die ihm

bei der Bewältigung des Alleinseins

helfen. Wissenschaftliche

Studien belegen, dass der Einsatz

der Pheromone stressbedingtes

Verhalten wie Bellen, Jaulen und

Winseln beim Alleinbleiben reduziert.

Eine Besserung tritt

meist schon in der ersten Woche

ein. Ein Adaptil Calm Verdampfer

reicht für bis zu

30 Tage. Erhältlich

beim Tierarzt, im

Zoofachhandel

oder online. Mehr

unter www.adaptil.de.

Mehr Wohlbefinden

auch im Auto

Nach den coronabedingten Einschränkungen

sind auch Reisen

und Kurztrips wieder möglich. Ist

der Vierbeiner noch nicht an Autofahrten

gewöhnt, sollten Sie

ihm auch im Fahrzeug ein Gefühl

der Sicherheit und Geborgenheit

DM AK 30:

Vom 17. bis 19. Juni fanden die

Deutschen Meisterschaften der

AK 30 für Damen und Herren

statt. Rachel de Heuvel und Stefan

Wiedergrün setzten sich mit

jeweils einem Schlag weniger gegen

die starken Teilnehmerfelder

durch.

De Heuvel mit dem

glücklichen Ende

Über zwei Tage hinweg führte Deborah

Wehle (GC Hamburg-Walddörfer)

das Feld der Jungseniorinnen

an. Mit nur drei Schlagverlusten

in den beiden ersten Runden

konnte sie die Tabellenspitze

behaupten. Am Finaltag ließ die

Norddeutsche ein paar Fehler

mehr zu, Wehle lag aber dennoch

weiter in Führung, denn auch ihre

größte Konkurrentin Rachel de

Heuvel ließ Federn. Erst an Bahn

13 führte Wehles Doppelbogey

zum Gleichstand. Und an Bahn

17 folgte dann der entscheidende

Fehler: die Walddörfer Spielerin

traf ihren Abschlag dünn, der

Ball prallte von einem Baum ab

und landete in einem Grünbunker.

Zugleich spielte de Heuvel

sich mit einem soliden Par in

Führung und gab diese auch an

der letzten noch zu spielenden

Bahn nicht mehr her.

Am Ende siegte Rachel de Heuvel

mit 218 Schlägen (-1)

knapp vor Deborah Wehle

mit 219 Schlägen (+/-0) und

blieb damit als Einzige im gesamten

Feld unter Par.

Wiedergrün hält

Score zusammen

Auch bei den

Herren fiel die

Entscheidung

um Gold sehr

Pheromone vermitteln dem Hund entspannende

Botschaften, die ihm bei der Bewältigung des

Alleinseins helfen.

Foto: akz-o

vermitteln. Dabei ist das Adaptil

Transport Spray hilfreich, das 15

Minuten vor Abfahrt im Auto

oder auf der Autodecke des Hundes

versprüht wird und den

Hund während der Autofahrt entspannt.

(akz-o)

Hitzeschlacht mit knappen Siegen

knapp aus. Am Ende setzte sich

Stefan Wiedergrün (Frankfurter

GC) gegen Marian Ludwig (GC

Hof) durch. Ludwig, der am zweiten

Turniertag mit nur 66 Schlägen

(-5) einen neuen Platzrekord

im GC Hanau-Wilhelmsbad aufgestellt

hatte, ließ in seiner Finalrunde

nur einen Schlagverlust zu

und notierte am Ende eine Even-

Par-Runde. Es war aber doch

noch ein Schlag zu viel, um den

führenden Wiedergrün in ein Stechen

zu zwingen. Der Hesse war

mit zwei Schlägen Vorsprung in

die letzte Runde des Turniers gestartet

und blieb mit seiner 72

(+1) vorn. Wiedergrün und Ludwig

spielten gemeinsam mit Felix

Wartenberg (Marienburger GC)

und konnten sich so im direkten

Duell messen. Ludwig beendete

das Turnier mit 214 Schlägen (+1)

auf Rang zwei, weil Wiedergrün

seine Führung letztendlich mit

213 Schlägen (+/-0) nach Hause

spielte.

Im Spiel um Rang drei lagen

gleich vier Spieler schlaggleich.

Albert Türklitz (G&LC Berlin-

Wannsee), Philipp Westermann

(Hamburger GC), Felix Banzhaf

(Frankfurter GC) und Tim-Marlo

Kaiser (GK Braunschweig) beendeten

das Turnier mit 218 Schlägen

(+5) und sicherten sich so

jeweils eine Bronzemedaille.

(KS)

14

Stefan Wiedergrün (Frankfurter GC) und Rachel de Heuvel

(GC Olching) holen mit knappen Siegen die Meistertitel

der DM AK 30.

Foto: C&V Sport Promotion


Solarbooster schützt vor Energiepreis-Explosion

Jeder sechste Eigenheimbesitzer

plant in den kommenden 12 Monaten

eine Solaranlage zur Wärme-

oder Stromproduktion / Solare

Nachrüstung von Gas- und Ölheizungen

ermöglicht Brennstoffeinsparung

von 25–50% /

Solarwirtschaft appelliert, große

Solarwärmepotenziale auch für

Mieter mittels Nah- und Fernwärme

stärker zu erschließen.

Vor dem Hintergrund der jüngst

ausgerufenen „Alarmstufe Gas“

und explodierender Energiepreise

appelliert die Solarwirtschaft an

die Bevölkerung, die Bundesregierung

und an Energieversorger, Solarenergie

auch im Wärmesektor

künftig noch deutlich stärker zu

nutzen. Nach Angaben des Bundesverbandes

Solarwirtschaft

(BSW) seien in Deutschland bald

fünf Millionen Solaranlagen zur

Wärme- oder Stromproduktion in

Betrieb. Der weitaus überwiegende

Teil der Solarpotenziale läge jedoch

nicht nur im Strom-, sondern

auch im Wärmesektor weiterhin

ungenutzt brach. Nach einer

vom BSW Anfang Mai durchgeführten

YouGov-Repräsentativbefragung

plant fast jeder sechste Eigenheimbesitzer

in den kommenden

12 Monaten die Errichtung einer

Solaranlage zur Stromerzeugung

(Photovoltaik) oder Wärmeerzeugung

(Solarthermie). 55

Prozent ziehen das zumindest zu

einem späteren Zeitpunkt in Betracht.

Als Schutz vor explodierenden

Heizkosten wird häufig

ein Tausch bestehender Gas- oder

Ölkessel gegen Wärmepumpen

oder Pelletheizungen empfohlen.

„Wirklich effizient sind diese jedoch

nur in Kombination mit einer

Solaranlage“, erklärt BSW-Geschäftsführer

Carsten Körnig. Solaranlagen

können den Bedarf an

Pumpenstrom oder Holzpellets

deutlich reduzieren. Deren Kosten

waren in den letzten Monaten

ebenfalls deutlich gestiegen. Sollte

ein kompletter Tausch der Heizung

vorerst nicht infrage kommen,

so biete sich zumindest die

Nachrüstung bestehender Gasund

Ölheizungen mit thermischen

Solarkollektoren an, die die Sonnenwärme

direkt in den Pufferspeicher

der bestehenden Heizung

einspeisen und diese so deutlich

entlasten würden. Der Brennstoffverbrauch

könne so – je nach baulicher

Beschaffenheit - zumindest

um 25–50 Prozent gesenkt werden.

Das Bundesamt für Wirtschaft

fördert die solarthermische

Nachrüstung bestehender Heizungen

mit 30 Prozent der Anschaffungs-

und Installationskosten.

Rund fünf Millionen Heizkessel in

Deutschland sind jünger als 10

Jahre. Die Mehrzahl von ihnen

wird voraussichtlich in den kommenden

Jahren noch nicht ausgetauscht

werden. „Eine Nachrüstung

mit Solarkollektoren wirkt

hier als Effizienzbooster,“ so Körnig.

So könne im Sommer über

Monate hinweg die fossile Heizung

ganz ausgeschaltet bleiben,

denn das warme Wasser für die

Dusche komme gratis von der

Sonne. In den teils noch kühlen

Übergangsjahreszeiten sei eine

deutliche Drosselung des Brenners

zur Beheizung der Wohnräume

ohne Komfortverlust möglich.

Die gespeicherte Solarwärme vom

Hausdach mache dies möglich.

Von der Bundesregierung erhoffe

sich die Solarwirtschaft eine noch

deutlich stärkere, technologieoffene

Aufklärung der Bevölkerung

Solar

BAUEN / WOHNEN

zur Nutzung Erneuerbarer Energien.

Die Politik solle zudem ein

stärkeres Augenmerk darauf richten,

mit ihrer Hilfe auch Mieterinnen

und Mieter vor steigenden

Energiekosten zu schützen, so

Körnig. Unverständnis äußert er

darüber, dass eine wiederholt angekündigte

Förderung großer Solarwärme-Kraftwerke

für den Anschluss

an die Nah- und Fernwärmenetze

[BEW] ohne nachvollziehbaren

Grund seit nunmehr

über einem Jahr auf Eis liegt. Der

mangelnden Investitionsbereitschaft

von Stadtwerken und Kommunen

in die Solarisierung der

Fernwärmenetze müsse von der

Politik schließlich mit Hilfe einer

jährlich steigenden, verbindlichen

EE-Mindestquote begegnet werden.

Mit gezielten Auktionen für

große Solarthermieanlagen sollten

Anreize geschaffen werden, wie

sie im Bereich der Solarstromerzeugung

seit vielen Jahren erfolgreich

etabliert wurden. (BSW)

15


Heizen

BAUEN / WOHNEN

Modulare Kaminlandschaft:

Möbelstück und Wohlfühloase in einem

Offene, helle Räume und ein

knisterndes Holzfeuer – das ist

der Wunsch vieler.

Doch während die Wohnräume

gegeben sind, bietet die Kaminofenserie

Livera von Drooff viel

Flexibilität. Modular aufgebaut

lässt sie sich perfekt in das individuelle

Wohnambiente einfügen.

Dabei wird der Kaminofen

als Herzstück in zwei Breiten und

Höhen angeboten, wobei die breite

Version mit einer extragroßen

Sichtscheibe im TV-Format

trumpft. Ergänzt durch eine gemütliche

Sitzbank mit Holzdekor

und offenen oder geschlossenen

Regalen für Holzscheite und Bücher

wird aus dem Solitär eine

außergewöhnliche Kaminofenlandschaft.

Schwarzer Stahl

oder heller Beton

Bei der Optik stehen minimalistisches

Schwarz oder glattgeschliffener

Beton zur Auswahl. Während

sich Schwarz zurückhaltend

in die Umgebung einfügt, ist Beton

der Grundstein für eine klare

und konsequente Formsprache.

In der modernen Raumgestaltung

wird mit diesem Werkstoff ein

Livera mit glattgeschliffener Betonverkleidung.

Foto: Drooff Kaminofen/akz-o

avantgardistisches Ambiente geschaffen.

Eins haben beide gemeinsam:

Sobald das Feuer

brennt, entfacht sich eine behagliche

Wohlfühl-Atmosphäre.

Dank der über Eck laufenden,

nahtlosen Glaskeramik – mit linkem

oder rechtem Türanschlag –

ist der Blick von zwei Seiten auf

das Feuer frei.

Starkes Plus für die Umwelt

Auch bei der Technik bietet die

Kaminofenserie durchdachte

Features. Die elektronische Abbrandsteuerung

fire+ sorgt im

Brennraum automatisch für die

optimale Temperatur und Luftzufuhr.

Mehr noch: Sie meldet den

genauen Zeitpunkt zum Nachlegen

und bewirkt auf Wunsch einen

deutlich langsameren Abbrand.

Das Ergebnis ist ein

gleichmäßig brennendes Kaminfeuer

mit hohem Wirkungsgrad.

Zudem werden der Holzverbrauch

und die Emissionen deutlich

gesenkt. All das schont nachhaltig

die Umwelt.

Weitere Highlights sind die optional

erhältlichen Speichermodule,

die den Livera zu einem echten

Energiesparwunder machen, sowie

die regulierbare Topplatte,

über die sich die Wärmeabgabe

gezielt steuern lässt. Bleiben die

Öffnungen in der Topplatte geschlossen,

laden sich die rund 72

Kilogramm schweren Speicherringe

beim Livera 2 L beziehungsweise

die 100 Kilogramm schwere

Speichermasse beim LiveraPanorama

L durch die Hitze der

Flammen auf und geben die Wärme

langsam an den Raum ab. Wer

sich schnell wohlige Temperaturen

wünscht, öffnet die Luftschlitze,

sodass der Großteil der

Wärme direkt an den Raum abgegeben

wird.

Der Kaminofen ist ein einzigartiges

Möbelstück und zugleich eine

flexible und kostengünstige Alternative

zu einer fest installierten

Kaminanlage. Mit seinen

zahlreichen Extras und Gestaltungsmöglichkeiten

ist er die

ideale Lösung für Individualisten.

Wer seinen Ideen freien Lauf

lassen möchte, kann mit dem Online-Konfigurator

unter

www.drooff-kaminofen.de einen

Blick in seine feurige Zukunft

werfen.

(akz-o)

16


Swimmingpool wertet Zuhause auf

In den letzten Jahren ist die Bedeutung

des eigenen Zuhauses

gestiegen. Man hat es sich daheim

schön gemacht, es wurde

aufgeräumt und ausgemistet.

Aber das Haus sollte nicht nur

besser aussehen.

Es musste auch weitere Funktionen

erfüllen, beispielsweise

provisorischer Arbeitsplatz

werden. Als Sportstudios dicht

waren, wurden Fitnessvideos

verstärkt nachgefragt. Und Reisbeschränkungen

haben dazu geführt,

dass „Holidays at home“

gemacht wurden. Doch was aus

der Not heraus geboren wurde,

kann „mit der richtigen Zutat“

eine clevere Dauer-Lösung werden.

Swimmingpool als Fitness -

studio und Ferienparadies

Urlaubsort im

Erdgeschoss.

åFoto: Vita Bad/akz-o

Sportliches Training zu Hause

hat seinen Reiz, da man flexibel

ist und selbst zu später Stunde

sicher aktiv sein kann. Falls der

Online-Fitnesskurs auf Dauer

keinen Spaß macht und man

sich aus ästhetischen Gründen

keinen klassischen Hometrainer

in die eigenen vier Wände

stellen will, bietet ein Swimmingpool

im Garten die ideale

Alternative. Er eignet sich – beispielsweise

mit einer Gegenstromanlage

ausgestattet – zum

Power-Schwimmen ebenso wie

fürs Aqua-Jogging, für die Wassergymnastik

oder einfach nur

dafür, ein paar entspannte Bahnen

zu ziehen und im Anschluss

unter der Schwalldusche

zu entspannen. Das ist so

herrlich, dass man gar nicht

mehr weg will. Muss man auch

nicht. Denn mit einer „Südsee

daheim“ kann man sich den

Aufwand einer Fernreise sparen.

Buchen, Koffer packen, reisen

– alles nicht nötig. Denn

man ist schon da – im Ferienparadies,

das man wesentlich länger

genießen kann als einen 14-

tägigen Trip. Urlaub zu Hause –

dieses Lebensgefühl kann man

auch in den Arbeitsalltag integrieren,

wenn man vom Heimarbeitsplatz

aus auf eine Wasseroase

blickt, deren Unterwasserscheinwerfer

selbst zu später

• Dachreinigung

& -beschichtung

• Fassadenreinigung

& -beschichtung

• Steinreinigung

• Terrassen- & Hofreinigung

• Imprägnierung • Verfugarbeiten

• Flachdachsanierung • Firstarbeiten

• Schornsteinverkleidung

• Schiefer- & Malerarbeiten

Mit uns haben Sie:

· Kompetente Ansprechpartner

· Qualität zum fairen Preis

· Unverbindliche Beratung

· Schnelle Arbeitsausführung

Planen

BAUEN / WOHNEN

Stunde dafür sorgen, dass stets

ein Licht aufgeht.

Wohlfühlgewinn statt

Inflationsverlust

Mit einem Swimmingpool gewinnt

man an Lebensqualität

und investiert nachhaltig. Das

Immobilienportal immowelt

kommt in einer Analyse zu dem

Ergebnis, dass ein Schwimmbecken

den Wert des Eigenheims

um rund 13 Prozent steigert.

Das ist eine entspanntere Geldanlage

als das Auf und Ab an

den Börsen. Und angesichts

von Minuszinsen und steigender

Inflationsrate eine lohnenswertere,

als das Geld auf dem

Konto zu parken.

Schwimmbadbaufachunternehmer,

die das „Gesundheitsplus“

kreieren, findet man beim Bundesverband

Schwimmbad &

Wellness e.V.

unter www.bsw-web.de

(akz-o)

HAUS & FASSADE

MONTAGEBAU

Wir haben

noch freie

Kapazitäten

30%

Neukunden-

Rabatt

HaFa-Haus & Fassade Montagebau

24109 Kiel • 04 31 - 22 10 77 12

HaFaMontagebau@gmx.de

17


Bauen

BAUEN / WOHNEN

Rauchmelder ohne Hürden:

Barrierefreiheit auch beim Brandschutz wichtig

Ein selbstbestimmtes und unabhängiges

Leben in der eigenen

Wohnung führen:

Dieser Wunsch besteht bei den

meisten Menschen bis ins hohe

Alter. Dafür gilt es, den Wohnraum

rechtzeitig barrierefrei zu

gestalten. Neben der rollstuhlgerechten

Erschließung spielt

auch die Sicherheitstechnik eine

wichtige Rolle.

An der Decke angebrachte Standard-Rauchmelder

sind schon

für Personen ohne Mobilitätseinschränkungen

nur mit Hilfsmitteln

wie Leiter oder Besenstiel

zu erreichen. Sind Bewohner

in ihrer Mobilität eingeschränkt

oder sitzen gar im

Rollstuhl, lässt sich der jährlich

vorgeschriebene Funktionstest

Malereibetrieb

MALERARBEITEN

mit Pfiff

Speckenbeker Weg 124

Die Installation von Rauchmeldern ist

in Wohnungen gesetzlich vorgeschrieben.

Sie erkennen Brände frühzeitig

und sind als funkvernetzte Modelle

für den Einsatz in barrierefreien

Wohnungen die geeignete Lösung.

Fotos: Ei Electronics/akz-o

JENS STRUCK

GmbH

Fax 65 15 14 65 15 28

www.malereibetrieb-struck.de

Wir suchen ständig qualifiziertes Personal

Gerüstevertrieb Kopperpahler Allee 163 info@blumtritt.de

Inh. Karl-Heinz Blumtritt 24119 Kronshagen www.blumtritt.de

Tel. 04 31 / 54 29 67 · Fax 0431/ 54 82 68

Funkvernetzte Rauchmelder mit Blitzleuchte

und Vibrationsalarm ermöglichen eine

Gefahrenwarnung für Hörgeschädigte nach

dem Zwei-Sinne-Prinzip.

kaum durchführen. Auch das

Stummschalten des Melders bei

einem Fehlalarm wird dann zu

einer unüberwindbaren Herausforderung.

Zu einer barrierefreien

Nutzung bei Rauchmeldern

verhelfen Lösungen auf Funkbasis.

Hersteller wie Ei Electronics

– Sieger beim Test der Stiftung

Warentest 2021 – bieten

funkvernetzte Rauchmelder, die

das Testen per Knopfdruck und

Stummschalten per Fernbedienung

ermöglichen. Die Bedienung

eines Melders ist dadurch

auch für ältere oder mobilitätseingeschränkte

Menschen problemlos

möglich.

Noch viel wichtiger: Der auslösende

Melder gibt den Alarm an

alle anderen Melder in der

Wohnung weiter. So werden die

Bewohner frühestmöglich

gewarnt und nicht

erst dann, wenn Rauch

einen Melder in ihrer

Nähe erreicht. In einem

Brandfall kann dieser

Zeitvorteil entscheidend

sein, insbesondere

für Personen, die

sich nur langsam oder

mit Hilfsmitteln bewegen

können. Zusätzliche

Sicherheit bietet

ein Koppelmodul zur

Alarmweiterleitung, das

im Notfall Personen benachrichtigt,

die bei der

Rettung unterstützen können.

Zwei-Sinne-Prinzip: Lösung

für hörgeschädigte Personen

Barrierefreier Brandschutz beschränkt

sich jedoch nicht nur

auf Menschen mit eingeschränkter

Mobilität. Personen

mit Hörbehinderung benötigen

ein System, das ihren Bedürfnissen

angepasst ist. Hersteller

wie Ei Electronics bieten dafür

ein sogenanntes Hörgeschädigtenmodul

an, welches mit den

Rauchmeldern über Funk vernetzt

ist. Im Ernstfall übersetzt

es den akustischen Alarm in

optische und haptische Signale.

Wird ein Melder in der Wohnung

ausgelöst, machen starke

Lichtblitze und ein Rüttelkissen

zwischen Matratze und

Kopfkissen auf die Gefahr aufmerksam.

Funkvernetzte Rauchmelder

bieten somit für die unterschiedlichsten

Anforderungen

eine Lösung. Man muss sie nur

installieren und darf sich nicht

mit dem Standard zufriedengeben.

(akz-o)

Eichkamp 18-20

24116 Kiel

SIE ERREICHEN UNS UNTER

WESPEX

Schädlingsbekämpfung seit 1994

Paulo Matos

Lutherstr. 20 · 24114 Kiel

Telefon: 0431678920

E-Mail: info@wespex.de

• Vorrats-und Gesundheitsschutz (Ratten,

Mäuse, Schaben, Flöhe, Wanzen uvm.)

• Taubenabwehr (Vergrämung von

verwilderten Haustauben an Gebäuden)

• Holz-und Bautenschutz (Bekämpfender

und Vorbeugender Materialschutz)

18


Die DACH+HOLZ 2022 International

in Köln (5.-8. Juli)

zeigt mit 330 Ausstellern aus

20 Ländern und einem umfangreichen

Rahmenprogramm,

was die Branche für Dachdecker,

Zimmerer und Klempner

zu bieten hat.

Der Zentralverband des Deutschen

Dachdeckerhandwerk

(ZVDH) ist in Halle 8 gemeinsam

mit dem Partnerverband

Holzbau Deutschland und der

BG BAU auf 900 m2 (Standnummer

411) vertreten und

nicht zu übersehen.

Grüne Dächer, Beratung

und ein Siegel

Ein besonderes Highlight ist die

Präsentation eines Gründachs

auf dem Messestand. Ein Modell

zeigt die wohl einfachste

Art der Dachbegrünung, umgesetzt

mit einem modularen System.

Technische Erläuterungen

und wichtiges Hintergrundwissen

über Gründächer liefert der

ZVDH-Kooperationspartner

Bundesverband GebäudeGrün.

Für Fragen rund ums Dachdecker-Regelwerk

stehen die technischen

Referenten des Zentralverbands

zur Verfügung. Zudem

berät die Sozialkasse des

Dachdeckerhandwerks auf dem

ZVDH-Stand Dachdeckerbetriebe,

z. B. über die Gewährung eines

Ausfallgeldes bei witterungsbedingtem

Arbeitsausfall

oder zur Förderung der Berufsbildung.

Über die gesetzliche

Rente bis zur SOKA-DACH-Zusatzrente

bietet Michael Dötz,

Berater der SOKA-DACH, individuelle

Beratungen für Selbstständige

an, Anmeldung sind

noch bis zum 4. Juli möglich:

michael.doetz@soka-dach.de.

Für Spaß sorgt die Sozialkasse

am Messe-Donnerstag mit einem

Tischkickerturnier.

Kundenzufriedenheit ist für alle

Betriebe wichtig: Mit einem

Gratispaket für die Bewertungsplattform

Qualität im Handwerk

(qih) können Innungsbetriebe

drei Monate eine Mitgliedschaft

testen und sich von

Kunden bewerten lassen. Sind

Kunden nachweislich dauerhaft

zufrieden, gibt es ein Qualitätssiegel,

mit dem der Betrieb

werben kann. Gutscheine können

jederzeit am ZVDH-Stand

abgeholt werden.

Im Bereich der BG BAU werden

im Forum zahlreiche interessante

Fachbeiträge angeboten:

ZVDH-Vizepräsident Michael

Zimmermann spricht über

das sensationelle Comeback

von Photovoltaik-Anlagen

(Mittwoch, 13.00 Uhr und

16:00 Uhr) während ZVDH-

Vizepräsident André Büschkes

Absturzprävention aus Unternehmersicht

vorstellt (Dienstag

16:00 Uhr, Mittwoch und

Donnerstag jeweils 11:00 Uhr).

Dach+Holz

BAUEN / WOHNEN

Ein Muss für alle Dachdecker und Dachdeckerinnen

Frauen-Power

Wer geballte Frauen-Power erleben

möchte, sollte sich Freitag

10:30 Uhr vormerken, denn

dann werden die Dachdecker-

Mädelz zum Fototermin am

ZVDH-Stand aufschlagen. Der

ZVDH unterstützt Frauen im

Dachdeckerhandwerk ausdrücklich

und freut sich über

seit Jahren steigende Zahlen bei

den weiblichen Azubis.

Hohe Internationale

Beteiligung

Die DACH+HOLZ International

stellt ihren Status als Weltleitmesse

erneut unter Beweis. 70

der 330 Aussteller kommen aus

dem Ausland, die IRoofA - International

Roofing Alliance -

ist mit einem Pavillon vertreten

und auf dem Messestand des

ZVDH treffen sich am Messe-

Dienstag die Präsidenten der

Mitgliedsverbände der Internationalen

Föderation des Dachdeckerhandwerks

(IFD). 20 Nationen

stellen in Köln aus und

trotz der teilweise noch geltenden

Reisebeschränkungen werden

wie üblich auch internationale

Besucher erwartet.

Die Messe ist

ein Muss

ZVDH-Präsident

Dirk Bollwerk ruft

daher seine Branche

zum Messebesuch

Zum Thema Dach- Sanierung

können Sie sich auf der

Messe DACH&HOLZ 2022

informieren. Foto: ZVDH

auf: „Der Besuch der

DACH+HOLZ in Köln ist ein

absolutes Muss für alle Dachdecker

und Dachdeckerinnen: Um

sich auf den neuesten Stand zu

bringen, um sich mit Kollegen

auszutauschen, um Werkzeuge

anzufassen und auszuprobieren.

Und beim Stand des ZVDH

erwarten Sie viele Fachinformationen,

aber natürlich auch

eine leckere Tasse Kaffee. Wir

freuen uns auf Ihren Besuch!“

(ZVDH)

Achtung

Wir geben 20% auf alle

Dachfassaden und

Holzarbeiten am Haus.

Sommerangebot:

Dachrinnenreinigung

ab 1€ den laufenden

Meter.

Rehders Dachservice

Tel. 0152 – 03 09 42 39

19


Bauen

BAUEN / WOHNEN

Spart aufwendige Sanierung:

Sind feuchte Stellen oder Abplatzungen an der Unterseite

des Balkons zu entdecken, sollten Fachleute zur Prüfung

hinzugezogen werden.

Foto: Triflex/akz-o

Sie sind die einfachste Möglichkeit,

Haus oder Wohnung zu verlassen,

um etwas Zeit im Freien

zu genießen – Balkone.

Doch genau wie jeder Raum im

Inneren des Hauses benötigen

auch sie von Zeit zu Zeit eine Renovierung.

Besonders wichtig ist

dabei die Abdichtung des Bodens

und der Anschlüsse an Wand,

Geländer und Balkontür. Hier

bieten sich Systeme auf Flüssigkunststoffbasis

an, wie sie etwa

der Hersteller Triflex anbietet. Sie

haften auf unterschiedlichen Untergründen,

passen sich flexibel

auch kleinsten Ecken an und härten

sehr schnell aus. Dank der geringen

Schichtdicke bei gleichzeitig

hoher Stabilität ist die Lösung

zudem für die anspruchsvolle

Ausführung schwellenloser

Übergänge für barrierefreies Wohnen

prädestiniert.

Im Gegensatz zu den Räumen im

Inneren müssen Balkone nicht so

häufig renoviert werden. In der

Regel werden beim fachgerechten

Ein Hotelbad, das sich bewährt hat ...

…zeigt das folgende Beispiel. Mit

einer zeitlosen und langlebigen

Ausstattung, wie zum Beispiel

der charmanten Duschkabine

Pega von Kermi.

Dachservice 24 h

mit Meisterbetrieb

Trapezblech Antitropf,

Ziegel-Modelblech, Dachreparaturen,

Scheune, Garage, Carport, Werkstatt,

Dachsanierung

Tel. 0151 / 45 11 85 13

Auch nach Jahren noch top

Dieses Hotelbad wurde vor fünf

Jahren renoviert und schaut immer

noch top aus. Das zeitlose

Design des Badezimmers bewirkt,

dass das Bad so schnell nicht aus

der Mode kommt. Und die funktionell

langlebigen Produkte

sorgen für eine

sehr lange Haltbarkeit.

Made in Germany

Die hier installierte

Duschkabine gehört zur

perfekten Mittelklasse

von Kermi. Attraktiv in

Preis und Leistung und

mit vielen exklusiven

technischen und optischen

Features. Und

durch höchste Qualität

„Made in Germany“ ein

absolut langlebiges und

rundum geprüftes Produkt

(geprüft nach EN

14428 (CE) und nach

PPP 53005 (TÜV/GS)).

Bau Materialien verwendet, die

den besonderen Belastungen wie

UV-Einstrahlung, Temperaturschwankungen,

Regen und Frost,

Tauwasser und Wind über viele

Jahre standhalten. Trotzdem empfehlen

Experten, Balkone mindestens

zweimal pro Jahr auf

Mängel zu überprüfen. Denn

wenn kleine Mängel nicht frühzeitig

behoben werden, drohen

bald größerer Sanierungsbedarf

oder im schlimmsten Fall sogar

Schäden an der Gebäudesubstanz.

Defekte Fugen bei gefliesten Böden

oder kleine Risse im Beton

sollten ernst genommen werden:

Bei Frost dehnt sich das in

kleinste Risse eingedrungene Regenwasser

aus und richtet Schäden

am Balkon an, die häufig eine

größere Sanierung erfordern.

Zudem besteht die Gefahr, dass

die Feuchtigkeit in anliegende

Bauteile zieht. In der Folge könnten

dann sogar Schimmel im Innenraum

und ein instabiler Balkon

drohen. Auch ein Blick von

unten auf den Balkonvorsprung

lohnt sich. Entdecken Hauseigentümer

dort Wassernasen, Kalkoder

Salzausblühungen, sind das

Hinweise auf massive Feuchteschäden

in der Balkon-Konstruktion.

Dann sollte umgehend ein

Fachmann mit der Inspektion beauftragt

werden. Weitere Informationen,

was beim Prüfen des Balkons

beachtet werden sollte, sind

anschaulich bebildert auf dem

Ratgeberportal

www.triflex.com/balkoncheck zu

finden. Ist eine Sanierung des Bodens

notwendig, kann eine versierte

Fachkraft diesen innerhalb

eines Tages erneuern. Die Fläche

wird so dauerhaft zuverlässig abgedichtet.

(akz-o)

Egal ob mit Pendel- oder Gleittürkomfort, die

charmante Duschkabine Pega von Kermi passt in

jedes Hotelbad und verfügt durch ihre hochwertige

Qualität über eine sehr lange Haltbarkeit.

Foto: Kermi GmbH/akz-o

Das hochwertige 6 mm

starke Einscheiben-Sicherheitsglas

nach EN 12150

macht die Duschkabine sehr robust

und hält der jahrelangen

Nutzung durch die Hotelgäste

problemlos stand.

Nachkaufsicherheit

gewährleistet

Und sollte nach Jahren doch mal

ein Verschleißteil, wie zum Beispiel

eine Dichtleiste, ausgetauscht

müssen, bietet Pega wie

alle Kermi Duschkabinen 20 Jahre

Ersatzteil-Nachkaufsicherheit

nach Auslauf des Modells.

(akz-o)

20


Dachzelte erstmals im ADAC Test

Kein Modell fällt durch, aber

trotz ähnlicher Grundkonstruktion

gibt es deutliche Unter -

schiede.

Dachzelte erfreuen sich seit einigen

Jahren zunehmender Beliebtheit,

immer häufiger sind sie auf

Autos zu finden. Daher hat der

Sieger im Test ist das Dachzelt von Thule, kann mit der besten Verarbeitung

punkten und zeigt auch in den Kriterien Komfort, Nutzbarkeit

und Schadstoffbewertung keine Schwächen.

ADAC testet erstmals sieben Dachzelte –Fotos: ADAC/Rasmus Kaessmann

ADAC nun sieben Modelle ohne

Hartschale getestet, die – einmal

auf dem Dach montiert – zum

Übernachten einfach aufgeklappt

werden und sich dann auf einer

Leiter abstützen.

Wichtig waren dabei die Kriterien

Auf- und Abbau, Verarbeitung,

Wetterfestigkeit, Schadstoffe

und Campingtauglichkeit. Das

erfreuliche Ergebnis des ersten

Dachzelte-Tests: Kein Modell ist

durchgefallen, sechs Zelte erhalten

die Note „gut“ und ein Modell

sogar „sehr gut“. Doch obwohl

alle Klappzelte eine ähnliche

Grundkonstruktion haben

und die Ergebnisse nahe beieinander

liegen, gibt es deutlich

Unterschiede.

Sieger im Test ist das Dachzelt

von Thule, das trotz eines Preises

im Mittelfeld mit der besten Verarbeitung

punkten kann. Und das

auch in den Kriterien Komfort,

Nutzbarkeit und Schadstoffbewertung

keine Schwächen zeigt.

Nur im Rahmen der Temperaturmessung

in der Kältekammer

kann das Modell nicht mit anderen

mithalten. Laut Hersteller ist

das Thule Tepui Autana ganzjährig

und zu jeder Jahreszeit sowie

in jedem Klima nutzbar. Andere

Hersteller bieten für niedrigere

Temperaturen ein Thermoinnenzelt,

das beim Thule fehlt.

Testverlierer ist das innovativste

Zelt im Test. Das Modell Gentletent

GT Roof (Modell 2021) wird

nicht mit Zeltstangen aufgebaut,

sondern aufgepumpt und spart so

Gewicht. Es ist aber deswegen

nicht schneller aufzubauen. Außerdem

gibt es Abstriche beim

Komfort, denn das Lüften gelingt

bei den wenigen und gleichzeitig

kleinen Fenstern nur schwer. Zudem

fiel den Testern eine eher

schlechte Verarbeitung auf. Die

Stoffe waren unsauber verarbeitet,

und die Nähte gaben an manchen

Stellen schon im Testzeitraum

nach. Im Beregnungstest

trat bei diesem Zelt auch Wasser

ein.

KFZ-Markt

Der ADAC hat die Zeltstoffe und

Matratzen auf Schadstoffe untersucht

– und wurde in einigen

Proben fündig. In keinem Fall

wurden die gesetzlichen Grenzwerte

überschritten, zumindest

nicht bei den Schadstoffgrenzwerten

für Erwachsene. Da aber

auch Familien mit Kindern Dachzelte

nutzen, hat der ADAC

Grenzwerte zugrunde gelegt, die

für Kinderspielzeug gelten. Diese

Grenzwerte werden von den Zelten

von dare to be different, Vickywood,

Campwerk und Horntools

für verschiede Schadstoffe

überschritten. Da in Zelten auch

Kinder schlafen, fordert der

ADAC die Hersteller auf, sich

trotz der eigentlich legalen Messwerte

an die Grenzwerte der

Spielzeugrichtlinie zu halten, um

maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Wer sich ein Dachzelt kaufen

möchte, sollte wissen, dass die

einzelnen Modelle im Vergleich

zu einem herkömmlichen Zelt

deutlich teurer sind. Die Zelte im

Test lagen zwischen knapp 2.000

und über 3.000 Euro. Um sich für

das passende Modell entscheiden

zu können, sollte man im besten

Fall mindestens ein Dachzelt probeweise

ausleihen. Sind die Zelte

einmal auf dem Auto, ist der Aufbau

meist problemlos. Doch der

Weg aufs Dach braucht etwas

Übung: Die Zelte sind teilweise

sehr schwer, und nach den Erfahrungen

beim Auf- und Abbau im

Test sollte man dafür mindestens

zu zweit, am besten sogar zu viert

sein. Und: Ist der Camping-Urlaub

vorbei, sollte man das Zelt

auch wieder vom Auto nehmen.

Denn der Ballast auf dem Dach

hat deutliche Nachteile, vor allem

auch einen hohen Spritverbrauch.

(KS/ADAC)

Weitere Informationen zum Test

finden Sie auf adac.de

Holzinger’s Auto Praxis

Inh. Sven Holzinger

KFZ-Werkstatt

Behler Weg 1

24306 Plön

Büro: 04522 - 74 62 677

21


Schlüssel-

Kinder

Kindheit in

Deutschland

1950-1960

Von neuen Rollschuhen und neuen Vätern

Kindheit in den Aufbaujahren 1950–1960

Die schlimmsten Trümmer

sind weggeräumt, in den Städten

rufen Plakate zum Aufbau:

„Anpacken - wir schaffen es!“

Angst und Schrecken des Krieges,

der Flucht und der Nachkriegszeit

verblassen langsam,

der Hunger ist nicht mehr allgegenwärtig.

Aber der Mangel

ist noch Thema für die Kinder.

Sie werden mit Lebertran und

Kalktabletten aufgepäppelt

und auf’s Land „verschickt“.

Im Westen gibt es für manche

Familien Care-Pakete, im

Osten für wenige Westpakete.

Ein Besuch der Eisdiele ist

„das Höchste, was man sich

denken kann“, und auf eine

Urlaubsreise müssen die Eltern

eisern sparen. Langsam hält

das Wirtschaftswunder Einzug.

Möchten Sie dieses

Buch gewinnen?

Wir verlosen

dieses Buch 3x

Um an der Verlosung teilzunehmen,

teilen Sie uns bitte

mit, auf welcher Seite der in

der Lupe angezeigte Anzeigenausschnitt

abgebildet

ist. Senden Sie uns

einfach

die Seitenzahl

per Postkarte

an

Ihrens-Verlag,

Altstädter Markt 1-3 in

24768 Rendsburg oder per

Email an info@ihrensverlag.com.

Teilen Sie bitte

dazu Ihre korrekte Anschrift

mit. Einsendeschluss ist der

20. Juli 2022.

Unter’m Weihnachtsbaum liegen

Rollschuhe, neue Möbel

werden angeschafft, manche Familien

in der Straße haben

schon ein Radio oder einen

Fernseher.

Manches haben Kinder in dieser

Zeit zu bewältigen: Immer noch

gehören viele als Flüchtlinge in

der Schule nicht ganz dazu,

immer noch wohnen die Familien

beengt. Auch ist es nicht

leicht, sich an einen neuen Vater

zu gewöhnen oder an den eigenen,

der als Fremder aus der Gefangenschaft

kommt. Außerdem

müssen sich sehr viele als

Schlüssel-Kinder selbst versorgen,

denn die Mütter gehen zumeist

arbeiten.

Doch überall im Buch wird die

Erinnerung an eine glückliche

Kindheit wach, an Familienfeste,

Streiche und Freundschaften.

Die Geschichten lassen die

Gründungsjahre der beiden

deutschen Staaten lebendig werden.

Sie informieren, rühren an,

und es macht einfach Spaß, sie

zu lesen!

Die Reihe ZEITGUT beleuchtet

unser Jahrhundert durch Schilderungen

von Menschen

wie du und ich. Die Bücher

fassen einzelne Zeiträume

und Themen

zusammen. Da die Reihe fortgesetzt

wird, sucht der Verlag weitere

Zeitzeugen-Berichte. Die

Texte werden sensibel überarbeitet,

ohne den Schreibstil der

Verfasser zu verändern.

Reihe Zeitgut Band 6

46 Geschichten und Berichte

von Zeitzeugen

336 Seiten

Zeitgut Verlag, Berlin,

www.zeitgut.com

ISBN 978-3-86614-156-8,

EUR 12,90

von Gudrun Findeisen

Eine Zeitlang mieteten meine

Eltern Lesemappen, und ich

Leseratte las und las. Das war

wohl zu viel des Guten oder

auch weniger Guten, was ich

da in mich hineinlas, und so

wurden die Lesemappen wieder

abbestellt. Vorher leisteten

sie mir aber noch einen

guten Dienst.

Eines Tages – ich muss zehn

oder elf Jahre alt gewesen

sein – drückte mir mein Vater

eine Zeitschrift in die Hand

mit den Worten: „Hier, lies

das bitte! Und wenn du Fragen

hast, dann frag!“ Es war,

soweit ich mich erinnere, der

erste Aufklärungsbericht für

Kinder, der in einer Illustrierten

abgedruckt worden war.

Natürlich war mir zu diesem

Zeitpunkt bereits bekannt,

dass die Kinder nicht vom

Klapperstorch gebracht werden.

Unmittelbar nach unserer

Flucht hatte eine junge

Frau in dem Haus, in dem

wir auf engstem Raum einquartiert

waren, ein Baby bekommen,

und außerdem ist

Dorfkindern, die mit Tieren

aufwachsen, vieles zu diesem

Thema vertraut. Nun aber

war auf dem Schulhof einiges

für mich Ungereimtes an

mein Ohr gedrungen. Wie

fortschrittlich und einfühlsam

war mein Vater!

Gewiss nicht nur, weil er

Lehrer war. Durch seine Umsicht

wurde meine Neugier

nun in kindgemäßer Weise

gestillt, und ich sah – zusätzlich

mit den nötigen Erklärungen

von meiner Mutter

ausgerüstet – meinem nächsten

Lebensabschnitt als Mädchen

vertrauensvoll

entgegen. Meinem jeweiligem

Alter entsprechend, gab

mir mein Vater in den folgenden

Jahren weiterhin Beratungsbücher.

Dann war da

noch die Geschichte mit den

Luftballons. Eines Morgens

brachte eine Mitschülerin

einen ganzen Schwung Luftballons

mit in die Schule und

Buchtipp

Hier eine Geschichte aus dem Buch:

Nordholz/Deichsende, Landkreis Cuxhaven,

Niedersachsen; 1950

Aufklärung

verteilte sie großzügig. Luftballons!

Wir Kinder auf dem Dorf

bekamen solche Schätze in der

Nachkriegszeit selten zu Gesicht.

Wir staunten! „Wo gab

es denn die, wo hast du die

her?“ „Na, aus dem Nachtschrank

der Eltern!“ Keines

der Kinder – wir müssen zehn,

elf und zwölf Jahre alt gewesen

sein – wusste über solche

Luftballons Bescheid, jedenfalls

gab es keine Kommentare,

und wir ließen unsere Luftballons

fröhlich auf dem Schulhof

schweben.

Waren ja etwas blass diese

Dinger! Bunt wären sie hübscher

gewesen! Aber wir

waren ja bescheiden. Stolz

trug ich meinen Schatz nach

Hause und wunderte mich

über die Reaktion meiner Mutter

und der großen Schwester,

die ich in der Küche vorfand.

Wiese kicherten die? Und

wieso meinte meine Mutter,

damit solle ich man lieber

nicht spielen? Ich war enttäuscht,

muss dann aber doch

eine plausible Erklärung bekommen

haben, denn ich entsorgte

das Kondom

bereitwillig.

Am nächsten Morgen in der

Schule sorgten unsere Luftballons

noch für genügend Gesprächsstoff

unter uns

Kindern. Ob sich neun Monate

nach diesem „Luftballontag“

bei den Eltern des Mädchens,

das so großzügig den Vorrat an

„Luftballons“ verteilte, Nachwuchs

eingestellt hat, ist mir

nicht bekannt. Und ob sich

diese Geschichte vor oder

nach der väterlichen Aufklärungsaktion

abgespielt hat,

weiß ich heute auch nicht

mehr. Es spielt aber auch keine

Rolle; denn es ist nicht anzunehmen,

dass man damals

meinte, zehnjährige Kinder

über Kondome aufklären zu

müssen – es sei denn, es gab

einen Anlass wie diesen dazu.

Aber selbst dann hielten die

meisten Eltern es damals nicht

für nötig oder genierten sich,

ihre Kinder darüber aufzuklären.

– Was hatte ich für ein

Glück!

22


STELLENMARKT / UNTERHALTUNG

wunderliche

Eigenart,

Marotte

ungebetener

Gast;

Platzmangel,

Raumnot

wüst,

leer

Gebäude,

in dem man

aufgewachsen

ist

Bindewort

Mitteilung,

Hinweis

(Kzw.)

Drama

von

Ibsen

schaukeln,

schwingen

Irrglaube,

Einbildung

5

Ärger,

Wut

von der

Zeit an

Sammlung

altnord.

Dichtung

6

1 Teufel

8

2

Widerhall

Schwertlilie

Zwiebelgewächs

Kantenbesatz

(Kleidung)

lateinamerik.

Tanz im

4/4-Takt

mittel- u.

südamerikanische

je, für

(lateinisch)

Währung

Lösungswort:

Ausgabe

Rendsburg/

Mittelholstein

Kropp

Hohn

Hamdorf

Hanerau-

Hademarschen

Rendsburg

Osterrönfeld

eine der

Gezeiten

Jevenstedt Nortorf

Hohenwestedt

Schenefeld

Kfz-Z.

Landkreis

Rostock

Streit;

Privatkrieg

Vorteil,

Vorzug

linker

Nebenfluss

der

Donau

Gefäß

mit

Henkel

Bad an

der Lahn

Auflösung aus der letzten Ausgabe:

GARTENBANK

1

Dem Gewinner aus der

Mai-Ausgabe 2022

Herrn Alwin Müller

aus Heikendorf wurden

100,00 Euro überreicht.

Rauchfang,

Schornstein

europ.

Kultur-

TV-

Kanal

Segelbefehl

ugs. für

matt,

kraftlos

bestimmter

Artikel

munter,

lebhaft

günstig,

vorteilhaft

Schlussstellung,

Remis im

Schach

schwed.

Königsgeschlecht

italienisch:

Liebe

Worte an

jemanden

richten

Stadt u.

Provinz

in Norditalien

Geheimdienst

der USA

(Abk.)

Entwicklungsrichtung,

Tendenz

Natriumkarbonat

akustisches

Alarm-

4 gerät

3

VERBREITUNGSGEBIET

Eckernförde

2

Ascheffel Gettorf

Owschlag

Groß Wittensee

Altenholz

Kronshagen

Sehestedt

Felde

Bordesholm

Flintbek

Kiel

3

Heikendorf

Molfsee Schwentinental

Preetz

Ausgabe

Kiel /

Eckernförde

dt. Kinderbuchautor

(Michael)

4

Selent

Wir suchen per sofort in Vollzeit (m/w/d)

Gas-/Wasserinstallateur

als Haustechniker für Kiel u. Umgebung

FS-Klasse B erforderlich.

Oslo Grund GmbH & Co. KG

Tel.: 04 31/ 52 22 74 oder

0151 / 54 46 12 31

5

6

7

Vogelweibchen,

Huhn

aufgebrühtes

Heißgetränk

7

8

Rätseln und 100 €

in bar gewinnen

Unter allen Einsendern des

richtigen Lösungsworts

verlosen wir 100 € in bar.

Senden Sie einfach das

Lösungswort aus unserem

Rätsel per Postkarte an:

Ihrens-Verlag

Altstädter Markt 1-3,

24768 Rendsburg

oder E-Mail an:

info@ihrens-verlag.com

Bitte angeben:

Name, Adresse

und Telefon-Nr.

Einsendeschluss:

20.07.2022

Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme an unserem

Rätsel erklären Sie sich damit

einverstanden, dass im Falle

eines Gewinns ein Foto von

Ihnen mit Angabe des Namens

und des Wohnortes veröffentlicht

wird.

Gewinner unseres Kreuzworträtsels

aus der Ausgabe Juni 2022

ist Herr Helmut Dohrmann

aus Selent.

Herzlichen Glückwunsch

23

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!