08.07.2022 Aufrufe

Prospekt ewe aigner

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

ochart

purer Genuss mit gutem Gewissen

powered by


Grüne

Küche

Warum ausgerechnet unser Partner ewe der erste

klimaneutrale Küchenhersteller Österreichs ist?

Weil ewe Nachhaltigkeit nicht als Trend, sondern

als Teil der eigenen Identität sieht.

Der Fokus liegt sowohl bei uns als auch bei unserem Partner ewe auf

Produkten, deren ökologischer Fußabdruck so gering wie möglich ist.

Unser Ziel ist es, Kundinnen und Kunden einen nachhaltigeren Lebensstil

in der Küche zu erleichtern. ewe Küchen verbinden nicht nur Stil und

Alltagstauglichkeit, sondern auch eine lebenswerte Gegenwart mit einer

lebenswerten Zukunft.

Verantwortung weitergedacht

Nachhaltigkeit ist für ewe die Summe aus vielen Aspekten. Ein offener

Dialog mit Kund*innen und Partner*innen, um deren Wünsche auf die

eigenen Anforderungen abzustimmen, ist dafür richtungsweisend. Doch

auch viele weitere Maßnahmen rund um Materialeinsatz, Energiequellen

und Lieferkette sind Teil des Einsatzes von ewe für eine intakte Umwelt.


2_3

100 % Fertigung in Österreich. Zwei

Produktionsstandorte von ewe in Wels und Freistadt sowie

die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern garantieren

kurze Transportstrecken und niedrige CO 2

-Emissionen.

96 % Hölzer aus Österreich und Europa.

Kurze Wege, geschützte Wälder: ewe arbeitet nur mit

sorgfältig ausgewählten Lieferanten zusammen, die die

EU-Holz handelsverordnung sowie die im eigenen Konzern

geltenden Forstwirtschaftsbestimmungen einhalten.

100 % Wohngesund. Weniger ist mehr:

ewe hat die vorgeschriebenen Formaldehydgrenzwerte an

die (strengeren) deutschen Standards angepasst und unterschreitet

somit die österreichische Norm deutlich.

96 % Lacke auf Wasserbasis. Umweltfreundliche

Materialien wie Lacke auf Wasserbasis

helfen, den Einsatz von Lösungsmitteln zu reduzieren:

sowohl bei Holzoberflächen als auch bei den farbigen

Color- und Hochglanzcolorküchen.

100 % Strom aus erneuer barer Energie.

ewe setzt auf Strom aus umweltfreundlicher Energie und

Selbstversorgung mit Photovoltaikanlagen an den eigenen

Produktionsstandorten.

88 % Klebstofffreie Kanten. Mission

Lösungsmittelreduktion: Seit 2011 werden ewe-Fronten

mit Lasertechnologie gefertigt - ganz ohne Einsatz von

lösemittelhaltigen Klebern.


Das Typische an

ewe Küchen?

Ihre Einzigartigkeit!


4_5

Und damit meinen wir sowohl

die Optik als auch die individuelle

Anpassung der Küche an Ihre

Wünsche und Bedürfnisse. Wir

beraten und begleiten Sie Schritt

für Schritt und Stück für Stück auf

dem Weg zu Ihrem Küchentraum,

so wie Sie ihn sich vorstellen.

Und kein bisschen anders.

Farben aus der Palette von Mutter Natur

Eine gute Küche mag zwar das Zentrum der

Wohnung sein, drängt sich aber niemals in den

Vordergrund. Im Trend liegen daher dezente,

natürlich anmutende Farben wie Grau und Braun

in allen denkbaren Facetten und Nuancen. Farbe

bedeutet bei ewe auch Qualität, denn die

Beschichtung ist mit 0,3 mm doppelt so stark

wie die Standardausführung und trotzdem

sanft zur Umwelt.

Das ewe Raumwunder

Mit intelligenter Planung lässt sich auch aus

den kleinsten Räumen viel herausholen.

Besonders elegant präsentieren sich ewe

Küchen mit abgeschrägten Frontwangen und

seitlich abgeschrägten Fronten, die einen feinen,

aber sichtbaren Unterschied ausmachen.

Verschiedenste Module, Schränke und Innenausstattungen

ermöglichen die volle Erschließung

von bisher ungenutztem Platzpotential

und machen die Küche zu einem echten Stauraumwunder.

Unterschranklösungen für Ecken,

Oberschränke mit einer großen Auswahl an

Beschlägen, begeh- bzw. ausziehbare Vorratsschränke

oder raffinierte Besteck- und

Tellereinsätze liefern echten Mehrwert!

Ergonomisch perfektioniert

Um Ihre gesunde Haltung zu unterstützen und

Ihre Effizienz zu steigern, muss sich Ihre Küche

an Sie und Ihre Art zu kochen anpassen. Im Mittelpunkt

der ergonomischen Küchenplanung

steht die Entlastung der Wirbelsäule. Die fünf

verschiedenen Korpushöhen bei Unterschränken

und neun verschiedenen Höhenvarianten

bei Oberschränken sehen wir daher nicht als

Luxus an, sondern als Selbstverständlichkeit.


Was heißt

hier

regional?

Aigner Wohnkonzepte, Eggendorfergasse 6, 2353 Guntramsdorf

T +43 2236 53 476, schroeder@tischlereiaigner.at, www.aignerwohnkonzepte.at


6_7

Ab wann gilt ein Unternehmen eigentlich

als „regional“? Wenn es vor Ort produziert?

Menschen aus der Umgebung anspricht?

Sicher ist jedenfalls, dass zur Regionalität

viel mehr gehört als eine gemeinsame

Postleitzahl.

Wir finden, dass eine perfekte Zusammenarbeit

zwischen Unternehmen, Kundinnen

und Kunden umso eher möglich ist, je näher

sich alle Beteiligten stehen – sowohl räumlich,

als auch in ihrer Denkweise.

Wer kann besser die Anforderungen an eine

Wunschküche verstehen, als jemand, der aus

dem gleichen Umfeld kommt? Der über die örtlichen

Besonderheiten wie Wetter und typische

Bauweise Bescheid weiß, der den Lebensstil

der Menschen kennt und deren Bedürfnisse

verinnerlicht hat. Und der immer als Partner

und Ratgeber in der Nähe ist. So wie wir eben.

Gemeinsam aus Überzeugung

Wir halten unsere Wege kurz und unseren

ökologischen Fußabdruck dadurch so klein

wie möglich. Und natürlich setzen wir auf

heimische Ressourcen sowie auf die Zusammenarbeit

mit benachbarten Betrieben, um

die regionale Wertschöpfung zu steigern.

Als solider Arbeitgeber stellen wir außerdem

sichere und langfristige Jobs bereit, die eine

stabile Wirtschaft unterstützen.

„Regionalität ist keine Standortfrage,

sondern eine Lebens- und

Arbeitsphilosophie.“

Genau aus diesen Gründen haben wir uns für

eine Zusammenarbeit mit ewe entschieden.

Wussten Sie zum Beispiel, dass ewe nicht nur

Ökopionier ist, sondern auch den Lehrberuf

„Holztechnik“ mitentwickelt hat? Sie sehen,

hier treffen überzeugte Regionalisten und

Österreichs erster klimaneutraler Küchenhersteller

aufeinander!

Doch das Allerwichtigste ist: Bei uns finden

Sie Ihre Traumküche - für ein nachhaltiges

Heute und ein gesundes Morgen.

Ihre Maria Schröder


Nanu?

nanoo®!

Supermatt und superrobust: An dieser Küche perlt einfach alles ab!

Eine ewe nanoo® sieht nicht nur unglaublich gut aus, sondern ist auch

unglaublich leicht zu reinigen.

Wir finden: Küchen sind zum Kochen da. Wo

gekostet, gelacht, gezaubert, genascht und

auch gekleckert wird, darf das Aufräumen

hinterher nicht zur Last werden. Daher hat

ewe mit der ewe nanoo® eine Küche entwickelt,

die dank einzigartigem Abperl-Effekt absolut

unempfindlich gegen Flecken, Fingerabdrücke

und Flüssigkeiten ist.

Jahrzehntelang wie neu

Die neuartige Oberflächenstruktur basiert auf

Nanotechnologie. Ein eigens entwickeltes Verfahren

bei der Speziallackierung sorgt dafür,

dass Flüssigkeiten einfach abperlen. Fettspritzer,

verschütteter Tee oder übergeschwappte

Suppe können mit einem einzigen Wisch entfernt

werden und die Küche sieht aus wie neu.


8_9

Auch störende Fingerabdrücke gehören der

Vergangenheit an – ein einzigartiger Vorteil,

besonders bei modernen grifflosen Küchen!

Sekundenschnelle Reinigung

Für die Reinigung sind ein Stück Küchenrolle

oder ein weiches Tuch vollkommen ausreichend.

Die supermatte und streichelzarte

Oberfläche einer ewe nanoo® ist mit einem

einzigen Handgriff wieder vollkommen sauber.

nanoo® überrascht mit neuen Wow-Effekten

Die bestehenden sechs edlen, supermatten ewe

nanoo® Farben werden um zwei elegante Grautöne

reicher: der helle Ton kieselgrau und der

dunklere Ton granitgrau ergänzen ab sofort

die bestehende Palette perfekt.

Ebenfalls neu sind drei Arbeitsplatten, die

noch mehr Gestaltungsfreiheit bieten:

Supermatt, seidenweich und doch strapazierfähig,

punkten sie außerdem mit der

bewährten Anti-Fingerprint-Eigenschaft.

Die drei neuen, dezenten Farbtöne bieten

eine perfekte Möglichkeit, stilvolle Ton-in-

Ton-Konzepte umzusetzen: casa blanca,

die ideale Ergänzung zu nanoo® steinweiß,

silver lake, perfekt harmonierend mit nanoo®

kieselgrau, und smoke stack in edler Abstufung

zu nanoo® felsgrau.

Abperl-Effekt

Flüssigkeiten wie Wasser

oder Öl perlen einfach ab

Anti-Fingerprint

Keine störenden Finger abrücke

und Schlieren auf den Oberflächen


Jeder Mensch

ist einzigartig.

Warum sollte

es bei Küchen

anders sein?

Andreas Hirsch, Geschäftsführer ewe


10_11

Griffig oder glatt? Nicht nur beim Backen

macht diese Frage den entscheidenden Unterschied,

auch bei Griffen und Beschlägen liegt

die Wirkung im Detail. Und wer es dezent liebt,

darf aus einer ganzen Reihe an Gestaltungsmöglichkeiten

für die grifflose Küche wählen.

Es ist die Summe aller Details, die eine Küche

zur Traumküche macht. Die Kombination

aus Arbeitslicht für präzises Arbeiten, Stimmungslicht

für eine heimelige Atmosphäre und

Allgemeinlicht für den ganzen Raum setzt Ihre

Küche stets perfekt in Szene!


Österreichische Post AG

Info.Post SELECT Entgelt bezahlt

Retouren an Postfach 555, 1008 Wien

An die Bewohner des Hauses

Musterstraße 13

9999 Musterort

MITMACHEN

& GEWINNEN

Sie

träumen

von

einer

ewe

Küche?

Dann machen Sie bei unserem

Gewinnspiel mit und erhalten

Sie mit etwas Glück einen

€ 500,–

Küchengutschein

Details unter www.ewe.at/kuechengutschein-gewinnen

Aigner Wohnkonzepte, Eggendorfergasse 6, 2353 Guntramsdorf

T +43 2236 53 476, schroeder@tischlereiaigner.at

aignerwohnkonzepte.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!