10.07.2022 Aufrufe

286 Stadtnachrichten Kolbermoor

Nachrichten aus der Stadt Kolbermoor - präsentiert und gedruckt von der Druckerei Kainz aus Kolbermoor, dem Dienstleister für Drucksachen, Durchschreibsätze, Hochzeitskarten, Folierungen und Etiketten

Nachrichten aus der Stadt Kolbermoor - präsentiert und gedruckt von der Druckerei Kainz aus Kolbermoor, dem Dienstleister für Drucksachen, Durchschreibsätze, Hochzeitskarten, Folierungen und Etiketten

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Stadtnachrichten

286. Ausgabe

KW 28

13. Juli 2022

Platz vor dem Alten Rathaus

Sonderseiten Bürgerfest im Innenteil

www.stadtnachrichten-kolbermoor.de

Aktuelle

Ausgabe

ab sofort auch

im Internet

als epaper!

Die Stadtnachrichten als Mitteilungsblatt der Stadt Kolbermoor werden an sämtliche Haushalte verteilt, um alle Bürgerinnen und Bürger zu informieren.

twww.stadtnachrich

en-kolbermoor.de


Wir brauchen Verstärkung!

Du bist Friseur*in oder Friseurmeister*in

und möchtest gerne in

Voll-/Teilzeit arbeiten?

Wir freuen uns auf dich.

An der Alten Spinnerei 10 · 83059 Kolbermoor

Telefon 08031 92249

www.haarmode-wiesboeck.de


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 3

Kolbermoor auf dem Weg zur fairtrade-Stadt:

Antrag unterschrieben

Nachdem der Stadtrat von Kolbermoor im März vergangenen

Jahres beschlossen hat, dass Kolbermoor sich auf den Weg zur

fairtrade-Stadt machen will, ist nun das erste Etappenziel erreicht:

Sabine Balletshofer-Wimmer, Kolbermoors Dritte Bürgermeisterin

und Leiterin der Kolbermoorer Steuerungsgruppe

fairtrade-Stadt, konnte Bürgermeister Peter Kloo den Antrag auf

Auszeichnung als fairtrade-Stadt zum Unterschreiben vorlegen.

Sabine Balletshofer-Wimmer zeigt sich optimistisch, dass der

Antrag positiv beschieden wird: „Wir erfüllen nun alle Bedingungen

und Vorgaben um als fairtrade-Stadt eingestuft zu werden.

Dennoch soll das für uns erst der Anfang sein, noch viel mehr

in diese Richtung zu tun und zu bewegen.“

Der Erste Bürgermeister bedankte sich bei der Leiterin der

Steuerungsgruppe stellvertretend für alle, die an diesem Projekt

ehrenamtlich mitarbeiten. Er hoffe, so Peter Kloo, dass es gelingt,

möglichst viele, auch Kinder und Jugendlichen, für dieses

Thema zu sensibilisieren. „Gerade unsere Kinder und Enkel

sollen ja in einer nachhaltigeren und gerechteren Welt leben.“

Stadtmarketing, Stadt Kolbermoor

Die Stadt Kolbermoor sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

unbefristet und in Vollzeit eine/einen

Gärtnerin/Gärtner (m/w/d)

Schwerpunkt: Baumpflege-Baumklettern

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

– Baumpflege, Baumklettern

– Pflege der Grünanlagen, der Sportanlagen, des Straßenbegleitgrüns,

der Pflanztröge und der Brunnen

– Bauhoftätigkeiten einschließlich Winterdienst

Das wünschen wir uns von Ihnen:

– eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner

– Höhentauglichkeit

– geübt im Umgang mit Geräten und Maschinen

– Führerschein der Klasse BE

– eine selbstständige, wirtschaftliche und zuverlässige Arbeitsweise

– Bereitschaft zu unterschiedlichen Zeiten – auch außerhalb

der regulären Arbeitszeiten und am Wochenende – Dienst

zu leisten

Wir bieten Ihnen:

– eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in

Kolbermoor

– eine unbefristete Einstellung mit einer leistungsgerechten

Vergütung bei entsprechender Qualifikation

– die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2022 mit Ihren aussagekräftigen

Unterlagen über unser Online-Portal der Stadt Kolbermoor

(www.kolbermoor.de). Bei Fragen wenden Sie sich bitte

an die Personalverwaltung, Tel.: 08031/2968-126 oder -172.

Für die Jugendarbeit der Vereine:

55.000 Euro Förderung

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 29.06.2022 die Verteilung der

Mittel zur Förderung der Jugendarbeit in Vereinen beschlossen. Ziel

der im Februar 2021 vom Stadtrat erlassenen „Richtlinie zur Förderung

der Jugendarbeit in Vereinen“ ist die Förderung einer nachhaltigen,

aktiven und qualifizierten Jugendarbeit in Vereinen.

Insgesamt 11 Kolbermoorer Vereine kommen für 2021 in den

Genuss einer Förderung. Die Höhe der Förderung richtet sich nach

der Anzahl der betreuten Jugendlichen und der Qualifikation der

ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer. Aus dem Fördertopf,

der in diesem Jahr mit 55.000 € gefüllt ist, entfallen auf die einzelnen

Vereine zwischen 275 € und 42.959 € (SV-DJK mit fast 1.000

jugendlichen Mitgliedern und 124 anerkannten Betreuerinnen und

Betreuern). Der Stadtrat würdigt mit diesem Beschluss die für unsere

Gesellschaft überaus wichtige Jugendarbeit und das ehrenamtliche

Engagement in den Kolbermoorer Vereinen und Ortsgruppen.

Auch im Jahr 2023 wird es wieder die Möglichkeit geben,

Fördermittel für die ehrenamtsbasierte Jugendarbeit in Vereinen zu

beantragen. Interessierte Vereine finden die Richtlinie auf der Homepage

www.kolbermoor.de. Der Förderantrag wird spätestens

bis Ende des Jahres wieder auf der Homepage eingestellt werden.

Antragfrist für 2023 ist der 01.03.2023. Dem Antrag sind die Mitgliederbestände

zum 01.01.2023 zugrunde zu legen.

Bitte beachten Sie, dass die Vereine künftig nicht mehr gezielt

angeschrieben werden. Es wird aber in jedem Fall ein erneuter

Hinweis in den Stadtnachrichten und der Homepage erscheinen.

Hauptamt, Stadt Kolbermoor


4 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Die Neuregelung in Bayern:

Infos zur Grundsteuer

Für die Städte und Gemeinden ist die Grundsteuer eine der wichtigsten

Einnahmequellen. Sie fließt in die Finanzierung der Infrastruktur,

zum Beispiel in den Bau von Straßen und dient der Finanzierung

von Schulen und Kitas. Sie hat Bedeutung für jeden von uns.

Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen

zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer

im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt.

Der Bayerische Landtag hat am 23. November 2021 zur Neuregelung

der Grundsteuer ein eigenes Landesgrundsteuergesetz verabschiedet.

Von 2025 an spielt der Wert eines Grundstücks bei der Berechnung

der Grundsteuer in Bayern keine Rolle mehr. Die Grundsteuer wird

in Bayern nicht nach dem Wert des Grundstücks, sondern nach der

Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude berechnet.

Wie läuft das Verfahren ab?

Das bisher bekannte, dreistufige Verfahren bleibt weiter erhalten.

Eigentümerinnen und Eigentümer haben eine Grundsteuererklärung

abzugeben. Das Finanzamt stellt auf Basis der erklärten Angaben

den Grundsteuermessbetrag fest und übermittelt diesen an die

Kommune. Die Eigentümerinnen und Eigentümer erhalten über die

getroffene Feststellung des Finanzamtes einen Bescheid, den

Grundsteuermessbescheid. Der durch das Finanzamt festgestellte

Grundsteuermessbetrag wird dann von der Kommune mit dem

Hebesatz multipliziert. Den Hebesatz bestimmt jede Kommune

selbst. Die tatsächlich nach neuem Recht zu zahlende Grundsteuer

wird den Eigentümerinnen und Eigentümern in Form eines Bescheids,

dem Grundsteuerbescheid, von der Kommune mitgeteilt.

Sie ist ab dem Jahr 2025 von den Eigentümerinnen und Eigentümern

an die Kommune zu bezahlen.

Was bedeutet die Neuregelung für Sie?

Waren Sie am 1. Januar 2022 (Mit-)Eigentümerin bzw. (Mit-)Eigentümer

eines Grundstücks, eines Wohnobjekts oder eines Betriebs

der Land- und Forstwirtschaft in Bayern? – Dann auf-gepasst:

Um die neue Berechnungsgrundlage für die Grundsteuer feststellen

zu können, sind Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer

sowie Inhaberinnen und Inhaber von land- und forst-wirtschaftlichen

Betrieben verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Hierzu werden Sie durch Allgemeinverfügung des Bayerischen Landesamtes

für Steuern im Frühjahr 2022 öffentlich aufgefordert.

Für die Erklärung sind die Eigentumsverhältnisse und die tatsächlichen

baulichen Gegebenheiten am 1. Januar 2022 maßgeblich, das

ist der Stichtag.

Was ist zu tun?

Ihre Grundsteuererklärung können Sie in der Zeit vom 1. Juli 2022

bis spätestens 31. Oktober 2022 bequem und einfach elektronisch

über das Portal ELSTER - Ihr Online-Finanzamt unter www.elster.de

abgeben.

Sofern Sie noch kein Benutzerkonto bei ELSTER haben, können Sie

sich bereits jetzt registrieren. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung

bis zu zwei Wochen dauern kann.

Sollte eine elektronische Abgabe der Grundsteuererklärung für Sie

nicht möglich sein, können Sie diese auch auf Papier einreichen.

Die Vordrucke hierfür finden Sie ab dem 1. Juli 2022 im Internet

unter www.grundsteuer.bayern.de, in Ihrem Finanzamt oder in Ihrer

Gemeinde.

Bitte halten Sie die Abgabefrist ein.

Sie sind steuerlich beraten?

Selbstverständlich kann die Grundsteuererklärung auch durch Ihre

steuerliche Vertretung erfolgen.

Sie haben Eigentum in anderen Bundesländern?

Für Grundvermögen sowie Betriebe der Land- und Forstwirtschaft

in anderen Bundesländern gelten andere Regelungen für die Erklärungsabgabe

als in Bayern.

Informationen stehen unter www.grundsteuerreform.de zur Verfügung.

Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung?

Weitere Informationen und Videos, die Sie beim Erstellen der

Grundsteuererklärung unterstützen sowie die wichtigsten Fragen

rund um die Grundsteuer in Bayern finden Sie online unter

www.grundsteuer.bayern.de.

Bei Fragen zur Abgabe der Grundsteuererklärung ist die Bayerische

Steuerverwaltung in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 08.00

-18.00 Uhr und Freitag von 08.00-16.00 Uhr auch telefonisch für Sie

erreichbar: 089 30 70 00 77.

In Bayern gilt es, rund 6,3 Millionen Feststellungen zu treffen – aufgrund

der Menge der zu bearbeitenden Grundsteuererklärungen

sehen Sie bitte von Rückfragen zum Bearbeitungsstand Ihrer

Grundsteuererklärung ab.

Hängen die Grundsteuerreform und der Zensus 2022 zusammen?

Das Bayerische Landesamt für Statistik führt in 2022 einen Zensus

mit einer Gebäude- und Wohnungszählung durch. Die Grundsteuerreform

und der Zensus sind voneinander unabhängig. Weitere

Informationen zum Zensus finden Sie unter www.statistik.bayern.

de/statistik/zensus.

Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Steuern

Infos vom Bürgermeister auf Radl-Tour:

Bürgerversammlung vor Ort

Nachdem die offiziellen Bürgerversammlungen in den Jahren

2020 und 2021 wegen Corona nicht stattfinden konnten, will

Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo in diesem Frühsommer

neue Wege beim Bürgerdialog gehen: Unter dem Titel „Bürgerversammlung

vor Ort“ wird Kolbermoors Stadtoberhaupt in den

kommenden Monaten per Rad jeweils ein Stadtviertel gemeinsam

mit interessierten Bürger*innen ‚abradeln‘, dabei jeweils vor

Ort informieren und Fragen beantworten. Diese Form des Dialogs

mit den Bürger*innen ersetzt natürlich nicht die in der Bayerischen

Gemeindeordnung vorgesehene offizielle jährliche Bürgerversammlung.

Es soll aber nach den zwei Jahren Corona-Stillstand

wieder aktiv ein Austausch mit den Bürger*innen erfolgen.

Die dritte „Bürgerversammlung vor Ort“ per Fahrrad findet am

Montag, 18. Juli Juli, statt. Gestartet wird nach Feierabend um

18.15 Uhr am Rathausplatz. Die Tour führt diesmal in Kolbermoors

Mitte: Zuerst geht es zum Bahnhof, von da ins neue

Baugebiet Spinnereipark und Conradty-Gelände, zurück über

die Alte Spinnerei (Planung Neubau Kanalbrücke) und durch

die Historische Werksiedlung, deren Sanierung jetzt nahezu

abgeschlossen ist, zurück zum Rathaus. Dort können noch Detailfragen

diskutiert werden. Die gesamte Tour wird etwa zwei

Stunden dauern.

Für die bessere Planung und Organisation ist eine Anmeldung

per E-Mail erforderlich unter stadtmarketing@kolbermoor.de.

Stadtmarketing, Stadt Kolbermoor


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 5

Grubholzerstr. 6

83059 Kolbermoor

Tel.: 08031/96760

Fax: 08031/95164

info@glaserei-moser.de

www.glaserei-moser.de

Nachbarschaftshilfe in der St. Anna Apotheke:

Mietvertrag unterzeichnet

Wunderschön renovierte Räumlichkeiten in einem historischen

Kolbermoorer Gebäude, extrem zentrale Lage und mehr Platz:

Die Verantwortlichen der Kolbermoorer Nachbarschaftshilfe e.V.

zeigten sich anlässlich der Unterzeichnung des Mietvertrages von

ihrem neuen Domizil in der Bahnhofstraße restlos begeistert.

Kolbermoors Erster Bürgermeister Peter Kloo kam zum Unterschreiben

dann auch gleich in die neuen Räumlichkeiten in der

ehemaligen St. Anna Apotheke. Das Stadtoberhaupt betonte

gegenüber Gabriele Endter und Nik Kannengießer die Bedeutung

der Nachbarschaftshilfe für die Bürger*innen von Kolbermoor.

Die Stadt sei froh, hier einen so aktiven Verein in Kolbermoor

zu haben und sie freut sich, mit den neuen, zentralen

Räumen im Herzen der Mangfallstadt auch einen Teil zur Zukunftssicherung

der Einrichtung beitragen zu können.

Stadtmarketing, Stadt Kolbermoor

Nächster Redaktionsschluss: Mo. 18. Juli, 9 Uhr!!!

Terminplanung für die kommenden Monate:

Theaterfahrten der vhs

Die VHS Kolbermoor bietet auch 2022 Theaterfahrten, vorerst

nach München (Nationaltheater), an. Zusteigemöglichkeit ist in

Kolbermoor am REWE-Parkplatz und nach Vereinbarung. Informationen

und Anmeldungen sind bei Herrn Lechermann möglich:

08031/92111, E-Mail musikfan48@freenet.de. Hier erhalten

Sie auch die Planungsübersicht. – Voranmeldungen sind möglich.

23.07. Capriccio (Richard Strauss)

unter anderem mit Diana Damrau und Pavol Breslik

Prinzregententheater München

24.09. Peter Grimes (Benjamin Britten),

unter anderem mit Jonas Kaufmann

23.10. La fanciulla del West (Giacomo Puccini),

unter anderem mit Jonas Kaufmann

26.11. Heilige Nacht in St. Bartholomä (Königssee)

Rudolf Lechermann

vhs Kolbermoor, Rathausplatz 1, Telefon (08031) 98338,

info@vhs-kolbermoor.de

Anmeldung jederzeit auch im Internet: Stöbern Sie unter

www.vhs-kolbermoor.de

Nächster Erscheinungstermin: Mi. 27. Juli 2022

Inhaber Anton Limmer

Herbststr. 19

83022 Rosenheim

Tel. 08031/13484

Öffnungszeiten:

Kammerlanderweg 19

Mo-Fr 9.00-12.00

Herbststr.

83098 Brannenburg

19

Mo-Do 13.30-16.30

83022

08034/2312

Rosenheim

Do 13.30-16.30

Tel. 08031/13484

und nach tel. Vereinbarung

Kammerlanderweg 19

83098 Brannenburg

08034/2312

Öffnungszeiten:

Mo-Mi 9.00-14.00

Do-Fr 9.00-12.00

und nach tel. Vereinbarung

GRABSTEINE

WANDGRÄBER

EINFASSUNGEN

GRABPLATTEN

FIGUREN AUS

BRONZE, ALU, STEIN

SCHMIEDEKREUZE

LATERNEN

WEIHKESSEL

SCHALEN + VASEN

.....................................

Herbststr. RENOVIERUNGEN

19 19

83022 83022 BILDHAUERARBEITEN

Rosenheim

Tel. Tel. STEINRADIERUNGEN

08031/13484

SCHRIFTEN

Kammerlanderweg VERGOLDUNGEN 19 19

83098 83098 Brannenburg

08034/2312


6 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Veranstaltungskalender

Freitag, 15. Juli

18.00-24.00 Bürgerfest 2022 Platz vor dem Alten Rathaus

Samstag, 16. Juli

14.00-23.00 Bürgerfest 2022 Platz vor dem Alten Rathaus

Freitag, 22. Juli

06.00 2-Tagesfahrt Nördlingen und das Ries div. Haltestellen

Samstag, 23. Juli

11.00-17.00 Familientag Kolbermoor/Schwaig

20.00 Kleiner Kultursommer Kolbermoor Hl. Dreifaltigkeit

Mittwoch, 27. Juli

18.00 Stadtrat Rathaus – Sitzungssaal

Samstag, 30. Juli

20.00 Kleiner Kultursommer Kolbermoor Hl. Dreifaltigkeit

Mittwoch, 03. August

19.45 Kolbermoorer Orgelmittwoch Wiederkunft Christi

Donnerstag, 04. August

18.00-23.00 XIII. BIENNALE der Schmiede Platz v. d. Alten Rathaus

Freitag, 05. August

10.00-23.00 XIII. BIENNALE der Schmiede Platz v. d. Alten Rathaus

Samstag, 06. August

10.00-23.00 XIII. BIENNALE der Schmiede Platz v. d. Alten Rathaus

Sonntag, 07. August

10.00-13.00 XIII. BIENNALE der Schmiede Platz v. d. Alten Rathaus

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

03944-36160 · www.wm-aw.de

Wohnmobilcenter Am Wasserturm

ZU VERKAUFEN

Brennholz trocken 33 cm, Fichte € 80, Buche/Esche € 110,

gemischt € 95, Preis jeweils pro Ster, Lieferung möglich!

Telefon 08062/1584

KAUFE

Antikes Glas, Porzellan, Volkskunst, Postkarten, Silbermünzen,

Geldscheine, Uhren, Orden, Emaille-Schilder, Blechdosen,

Radios, Krüge, Pfeifen, Bronze- und Holzfiguren, Bilder, alte

Lederhosen, Trachtenschmuck-zahle bar, Tel. 0171 5223127

MANGFALLTREFF

BÜRGERHAUS KOLBERMOOR

Von-Bippen-Straße 21/Zugang Ludwigstraße

Angebote ab 13. Juli 2022

Aufgrund der noch bestehenden Corona-Krise sind die

Hygiene-Maßnahmen einzuhalten: Abstand halten!

Hygienevorschriften beachten!

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung dringend erforderlich!

Ohne Anmeldung ist leider keine Teilnahme möglich!

08031/231 92 57, mangfalltreff@sd-obb.de

Geselligkeit/offene Treffs

Yoga für Senioren

dienstags, 10.00-11.00 Uhr, 10 € pro Stunde

Neuanmeldung Tel.: 08031/2319257

Bürgerhauscafé + Büchertauschbörse

dienstags, ab 14.30 Uhr, Anmeldung Tel.: 08031/2319257

Backen: Apfelstrudel mit Vanillesoße

Dienstag, 19.07., 10.00 Uhr, Anmeldung bis 18.07., 08031/2319257

Frühstück mit Senioren

Freitag, 22.07., 8.00 Uhr, Anmeldung bis 21.07., 08031/2319257

Beratung

Sozialpsychiatrischer Dienst (Caritas)

dienstags, 08.00-16.00 Uhr, donnerstags, 13.00-16.00 Uhr

Anmeldung 08031/20380

Flüchtlings- und Integrationsberatung (Diakonie)

mittwochs, 08.00-16.00, Anmeldung Tel.: 0151/21657674

Schuldnerberatung (Caritas) einmal monatlich

Donnerstag, 14.07., 09.00-12.00 Uhr, Anmeld. 08031/203730

Schwangerschafts- und Familienfragen (SkF)

1. + 3. Donnerstag im Monat, Donnerstag, 21.07., 08.30-12.30 Uhr

Anmeldung unter 08031/31412

Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung

Anmeldung 08031/292250

Energieberatung

Anmeldung Tel.: 0800/809 802 400 oder 08031/2968-100

kostenlos

Selbsthilfe-Gruppen

Montagstreff für psychisch beeinträchtigte Menschen

(Caritas, SPDI)

Montag, 25.07., 14.30-16.00 Uhr

Trauernde Erwachsene

Trauergruppe für junge Hinterbliebene (bis ca. 55 Jahre), die

Ihren Partner durch Tod verloren haben

1. + 3. Dienstag im Monat, Dienstag, 19.07., 19.00 Uhr

Neuanmeldung 08051/967502

Lebensfreude Mangfalltreff

Gemeinsam gegen Einsamkeit jeden 3. Freitag im Monat, 19.00 Uhr

Infos: Lebensfreude.Mangfall@gmx.de oder 08031-231 92 57

Integration/Migration/Asylarbeit

Offenes Treffen für Ukrainer*innen Unterstützungsangebot/

Austausch, Mittwochs, ab 14.00 Uhr

Weitere Angebote

Müll-Mobil

Freitag, 15.07.2022, 09.00-11.00 Uhr, Anmeld. Tel: 08031/2319257

Einkaufsservice für Senioren

Lebensmittel und Hygieneartikel

Jeden Donnerstag, Anmeldung Tel: 08031/2319257

Tafel Kolbermoor

Lebensmittelverteilung an Bedürftige:

Jeden Mittwoch 14.30-15.30 Uhr

Abgabe von Lebensmittelspenden mittwochs ab 9.00 Uhr

oder nach Absprache unter 08031/2319257 möglich!


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 7

Musikschule Kolbermoor feiert 95 Jahre:

Stell-Dich-Ein der Chöre

Beim Vereins-Jubiläum gesammelt:

Spende für die Tafel

Die „Mangfalltaler“ Trachtler feierten ihr 110-jähriges Bestehen

(siehe Bericht in den Stadtnachrichten No. 285) und dachten

dabei auch an jene Menschen, welche nicht an die größten

Stücke des Kuchens kommen. Deshalb wurde die Kollekte des

Jubiläumsgottesdienstes kurzerhand vom Verein „aufgerundet“

und an die Kolbermoorer Tafel gespendet.

Melanie Klettl, Leiterin des Bürgerhauses, freute sich sehr, den

symbolischen Scheck über 400 € aus den Händen des 1. Vorstands

Michael Beutl in Empfang zu nehmen.

Foto: Daniela Leurich

Text: Walter Weinzierl, Ehrenvorstand Mangfalltaler

Zum 95-jährigen Bestehen geben sich die Chöre der Stadtsingund

Musikschule Kolbermoor ein Stell-Dich-Ein. Gefeiert wird

unter dem Motto „Singen macht Spaß“ am 22. Juli um 18.00 Uhr

in der Pauline-Thoma-Mittelschule.

Mit dabei sind die Kinderchöre 1 + 2, der Projektchor, der Frauenchor,

der Kolbermoorer Mannergsang sowie der Gemischte

Chor der Stadtsingschule. Umrahmt wird das große Singen von

der „Ferienmusi“. Der Eintritt ist frei.

Günther Obermeier, Musikschule Kolbermoor

Von Links: Andrea Kellner, Irmi Fritz (beide „Mangfalltaler“),

Melanie Klettl, Michael Beutl


8 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Tiki Küstenmacher sprach und zeichnete:

afa und vhs luden ein

Es tat richtig gut, nach Jahren Corona und Isolation wieder in

großer Runde anschauliche und heitere Zeit zu verbringen. Austragungsort

war dieses Mal nicht das Kolbermoorer evang. Gemeindehaus,

welches mit Flüchtlingen aus der Urkraine belegt

war, sondern der Sitzungssaal im örtlichen Rathaus.

Die Kolbermoorer afa hatte den evangelischen Pfarrer Werner

Tiki Küstenmacher eingeladen, der seit 1990 als freiberuflicher

Karikaturist und Autor zahlreicher Bücher arbeitet. Küstenmacher

ist regelmäßig mit seinen Kolumnen im Bayerischen Rundfunk

zu hören. Seit 6 Jahren gibt er jeden Sonntagmorgen im

ZDF mit seiner „Tikimation“ tolle Beiträge.

Nach Kolbermoor zur afa kam Tiki Küstenmacher, um mit Worten

und spontanen Zeichnungen (Beamer dargestellt) den Anwesenden

sein Buch „Eine Handvoll Glück – die genial-einfache

Fünf-Finger-Methode“, vorzustellen. Küstenmacher untergliedert

sein Buch in fünf Themenbereiche. Jedem Finger werden bestimmte

Rituale zugeordnet, welche dann bei Bedarf regelmäßig

in Erinnerung gerufen werden können. Der Redner zeigte aber

seit 1965

auch eine Vielzahl von Ritualen auf, die das Leben unnötig erschwerten.

Zahlreiche Anwesende sahen sich darin wiedergespiegelt

und es kam viel Heiterkeit auf. Andere Rituale ließen

sich mit seiner Methode einüben und könnten so zu einem

erfüllten und glücklichen Leben befähigen, versicherte Küstenmacher.

Auszeiten nehmen, Loslassen üben, die eigene Mitte

finden, Ziele anvisieren, Handeln und Dankbarkeit seien die

Grundideen für ein glückliches Leben sagte der Redner.

So sollte der Mensch jedem seiner fünf Finger ein zentrales Ritual

zuordnen. Rituale seien wie Pflöcke. Man schlüge sie ein in

den Tag, um im Einerlei des Alltags, nicht den Halt zu verlieren,

so Küstenmacher weiter.

Dieses Verfahren habe sich schon im Mittelalter bewährt, als der

belgische Mönch Mauburnus um 1500 herum einen »Handpsalter«

entwickelte, mit dem sich zum Beispiel Martin Luther beim

Beten die verschiedenen Schritte seiner täglichen Meditationsübungen

aneignete.

Am Ende der Veranstaltung gab es viel Applaus. Gemeinsam mit

Küstenmacher ließen einige der afa-Leute den Abend heiter

ausklingen.

Agathe Lehle, afa Kolbermoor

Herbst-Programm in Arbeit

Das Team der vhs arbeitet derzeit

am Programm Herbst/Winter

22/23 – mit neuen Angeboten

und Schwerpunkten, mit allen

beliebten und bewährten

Kursen. Etwa ab Mitte Juli zum

Stöbern und Buchen im Internet,

ab Anfang September als gedrucktes

Programmheft vor Ort.

„Wir treffen uns – in der vhs!“

Ihre vhs Kolbermoor

vhs Kolbermoor, Rathausplatz 1, Telefon (08031) 98338,

info@vhs-kolbermoor.de

Anmeldung jederzeit auch im Internet: Stöbern Sie unter

www.vhs-kolbermoor.de


fotos: Sedlbauer


10 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Bürgerfest-Sonderservice

Auch beim diesjährigen Bürgerfest am 15. und 16. Juli fährt

der STADTBUS Kolbermoor nächtliche Sonderschichten – siehe

oben stehenden Fahrplan. Dieser Service ist zum einen für

alle diejenigen Kolbermoorer Bürger*innen, die keine andere

Möglichkeit hätten, zum Fest zu gelangen und zum anderen

kann das Auto daheim bleiben – gut für die Umwelt und

gefahrlos in Sachen Promille. Hauptamt, Stadt Kolbermoor


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 11

Bürgerfest 2022

Ein Fest der Vereine für alle Bürger*innen:

Nach zweijähriger Pause wegen Corona gibt es nun

in diesem Jahr endlich wieder ein Bürgerfest in Kolbermoor.

Der Kolbermoorer Bürgerfestverein hält

dabei am bewährten Konzept fest: Das Kolbermoorer

Bürgerfest wird auch 2022 ein Fest der Vereine sein.

Vorsitzender Wast Voit hat zusammen mit seinem

Team, wieder ein breites Programm auf die Beine

gestellt (siehe unten). Das Kinderprogramm findet

wieder in der Albert-Loher-Straße statt.

Freitag, 15. Juli ab 18.00 Uhr

– Bieranstich mit dem Ersten Bürgermeister

Peter Kloo

– es spielt die „Willinger Musi“ bis etwa 24.00 Uhr

– zwischendurch Auftritte der Trachtler

Programm

Der Bürgerfestverein, alle Fest-Teilnehmer und die

Stadt Kolbermoor begrüßen alle Bürger*innen und

auch die Gäste von außerhalb zum Kolbermoorer

Bürgerfest recht herzlich und wünschen auch dieses

Jahr gute Unterhaltung.

Der Kolbermoorer STADTBUS fährt an beiden Bürgerfesttagen

als Sonderservice auch nachts. Es gilt dabei

natürlich grundsätzlich auch das 9€-Ticket. Der

genaue Sonder-Fahrplan ist auf Seite 10 abgedruckt.

Samstag, 16. Juli

– 10.00 Uhr bis etwa 13.00 Uhr

Weißwurst-Frühschoppen

– 16.00 Uhr Kinderprogramm

– 17.00 Uhr Musikschule mit der „Jazz Combo“

– 18.00 Uhr bis etwa 23.30 Uhr Stadtkapelle

Weitere Programmpunkte sind geplant, standen aber bei Drucklegung der Stadtnachrichten noch nicht genau

fest. Am besten einfach vorbeischauen und genießen.




14 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Breites Angebot für Kinder und Jugendliche:

Ferienprogramm 2022

Kolbermoorer Vereine, Verbände und Gewerbetreibende bieten,

koordiniert vom Jugendtreff und der Stadt Kolbermoor auch

heuer wieder ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

an. Die Vorbereitungen für das diesjährige Sommer-

Ferienprogramm laufen bereits seit April auf Hochtouren. Wie

letztes Jahr werden die Ausschreibung und das Anmeldeverfahren

wieder über eine Online-Plattform stattfinden. Weit über 70

verschiedene Veranstaltungen sind unter folgendem Link online

zu finden: www.unser-ferienprogramm.de/kolbermoor.

In der Programmliste findet man verschiedenste Veranstaltungen.

Egal ob Basteln, Sport, Musik, Tiere, Kunst oder Kultur, für

viele Interessen und Altersgruppen wird hier etwas geboten.

Und so funktioniert die Anmeldung.

Ab sofort können Kinder und Eltern sich

die Angebote online ansehen und sich

ihre Favoriten heraussuchen. Bis Anfang

Juli kann es gut sein, dass noch neue

Veranstaltungen hinzukommen. Seit

05.07.22 ist die Registrierung freigeschaltet

und los geht es mit der Anmeldung.

Um sich anmelden zu können,

müssen sich die Erziehungsberechtigten

im Onlineportal einmalig registrieren

(bitte hierbei die Teilnahmebedingungen

gewissenhaft lesen). Am 18.07.22

werden die Plätze für die bis dato angemeldeten

Kinder verbindlich zugeteilt.

Bis zum 18.07.22 können sich ausschließlich

Eltern registrieren und anmelden,

die ihren Wohnsitz in Kolbermoor

haben. Danach ist die Anmeldung

für Alle frei gegeben, und in der Regel

gibt es dann immer noch viele freie

Plätze. Bei Kursen, die überbucht sind,

werden die Plätze unter den angemeldeten

Kindern verlost. Die Verlosung

übernimmt ein Computerprogramm. Es

wird dabei berücksichtigt, dass kein Kind leer ausgeht und dass

Geschwisterkinder oder Freunde gemeinsam gebuchte Kurse

auch zusammen erleben können. Die Anmeldefrist endet jeweils

7 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Teilnehmerbeiträge werden

per Lastschriftverfahren vom Elternkonto eingezogen.

Eltern, die Hilfe beim Anmeldeverfahren brauchen oder keinen

Internetzugang haben können hierfür die öffentliche PCs in der

Bücherei benutzen oder sich im Jugendtreff unter der Nummer

08031/4007133 melden. Das Organisationsteam des Jugendtreffs

und die Verantwortlichen der Stadt Kolbermoor möchten sich an

dieser Stelle auch noch mal herzlich bei den verantwortlichen

ehrenamtlichen Betreuer/innen bedanken, ohne deren Engagement

dieses Programm nicht denkbar und durchführbar ist.

Wenn Sie sich auch vorstellen können in der Zukunft ein Ferien-

Programmangebot auf die Beine zu stellen melden Sie sich

einfach unverbindlich im Jugendtreff Kolbermoor.

Christian Spatzier, Jugendtreff Kolbermoor


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 15

Zur Erinnerung an Dekan Stephan Rainer:

Gedenktafel wird erneuert

„Ich erlaube mir daher die Bitte:

Das kgl. Bezirksamt wolle der

hohen kgl. Regierung die Errichtung

einer kath. Pfarrkuratie in

Kolbermoor als unumgänglich

nothwendig empfehlen.“

28.04.1864

Seit über 150 Jahren gibt es die

katholische Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit

in Kolbermoor. Was

heute selbstverständlich zum

Stadtbild dazugehört, kostete

die damalige Bevölkerung viel

Kraft und Ausdauer. Bevor dieses große Bauvorhaben realisiert

werden konnte, galt es für die Einwohner der noch so jungen

Gemeinde große Hürden zu überwinden. Dass die Kirche trotzdem

in vergleichsweise kurzer Zeit errichtet werden konnte,

verdankt sie vor allem einer Person: Dekan Stephan Rainer.

Als Pfarrer in Bad Aibling bekam er wöchentlich mit, wie die

Katholiken aus Kolbermoor jedes Mal einen etwa einstündigen

Weg nach Aibling auf sich nehmen mussten, um die Sonntagsmesse,

Taufen, Hochzeiten und andere kirchliche Feierlichkeiten

zu besuchen. Er unterstützte die Gemeinde mit Bittgesuchen an

König Ludwig II., Briefen an das Ordinariat und Aufrufen zu

Kollektensammlungen. 1867 ging dann der Traum für die Kolbermoorer

und auch für Pfarrer Rainer in Erfüllung: Die Baugenehmigung

kam und die Kirche konnte gebaut werden.

Dass Pfarrer Rainer der größte Förderer der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit

war, ist heute weitgehend unbekannt. Und doch ist

sein Name nach wie vor in Kolbermoor zu finden: Die Straße

direkt an der Kirche trägt den Namen Rainerstraße in Erinnerung

an ihn und seine Unterstützung. Außerdem ist neben der

Sakristei von Hl. Dreifaltigkeit eine Gedenktafel angebracht, die

seiner würdigt. Hierbei handelt es sich um einen Zufallsfund

des damaligen Stadtpfarrers Blasius Wagner, der dafür sorgte,

dass die Tafel wieder an der Kirche angebracht wird. Leider

befindet sich diese Gedenktafel und deren Inschrift in einem

sehr schlechten Zustand. Um die Erinnerung an Pfarrer Rainer

aufrecht zu halten, strebt die Kirchengemeinde eine Renovierung

der Tafel an.

Wer dieses Projekt gerne unterstützen möchte, kann auf das

Konto der Liga Bank IBAN DE797509 0300 0002 1235 84 einen

Betrag überweisen oder die Spende im Pfarrbüro bzw. im Bücherstüberl

abgeben. Ein herzliches Vergelt’s Gott!

Magdalena Franke


16 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Kinderchöre der Musikschule gaben Konzert:

Den Sommer begrüßen

Mit einem bunten Strauß von heiteren Liedern begrüßten die

beiden Kinderchöre der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor

den Sommer, der sich gleich von seiner besten Seite zeigte und

den voll besetzten Pfarrsaal Hl. Dreifaltigkeit kräftig aufheizte.

Unter der schwungvollen Leitung von Elisabeth Riedl sangen sie

mit Begeisterung muntere Lieder sowie swingende Kanons und

zeigten ihre rhythmischen Fähigkeiten mit „body percussion“.

Sowohl mit barocken Gavotten als auch modernen Stücken

glänzte das Blockflötenquartett unter der Leitung von Christine

Schreier, die auch alle Klavierbegleitungen für die beiden Chöre

ausgezeichnet meisterte. Dazwischen spielten einige Kinder aus

den Chören kurze Instrumentalstücke auf Klavier, Violine und

Blockflöten ganz vortrefflich. Das Publikum, das nicht nur zum

Zuhören, sondern auch zum Mitmachen eingeladen war, belohnte

die jungen Sänger und Musiker mit viel Applaus.

Günther Obermeier

Markus Lohmeier spielt Solo-Konzert:

Gitarrenmusik in der Kirche

Markus Lohmeier, klassischer

Gitarrist und Gitarrenlehrer

an der Musikschule

Kolbermoor, gibt

am Sonntag, 17. Juli, um

18.00 Uhr ein Solo-Konzert

mit klassischer Gitarrenmusik

in der Evangelischen

Kirche in Kolbermoor.

Passend zur heißen Jahreszeit

stehen hauptsächlich

spanische und süd-amerikanische

Werke, aber auch

Bearbeitungen von schottischen

Volksliedern, Musik

aus Italien und eine vertonte

Kurzgeschichte von

Edgar Alan Poe auf dem

Programm. Von lyrischer

Schwelgerei bis feuriger

Virtuosität wird in der kühlen

Kirche alles zu hören

sein.

Der Eintritt ist frei, Spenden

werden erbeten.

Günther Obermeier


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 17


18 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Sommerferien-Leseclub

Am Mittwoch, 20. Juli, startet der diesjährige Leseclub der Stadtbücherei

Kolbermoor. Ab 13. Juli kann sich vorab jeder im Alter von

8 bis 15 Jahren vor Ort in der Bücherei anmelden.

Eine große Zahl an neuen Büchern haben wir dieses Jahr für Euch

im Angebot: Von spannenden Abenteuern zu epischer Fantasy und

kniffligen Krimis ist für jede Leseratte etwas dabei.

Zur Bewertung der Bücher bekommt Ihr ein ‚Sommer-Journal‘, das

jedes Mitglied kreativ gestalten kann. Wer in den Sommerferien

drei oder mehr Bücher liest und bewertet, nimmt an der Verlosung

Ende September teil. Tolle Preise warten auf Euch. Und jetzt verraten

die Organisatorinnen des Leseclubs, Tatjana und Jana, einige

ihrer Lieblingsbücher für den diesjährigen Lesesommer:

Die Lama Gang – Mit Herz und Spucke (Heike Eva Schmidt)

Aufregung auf Gut Erlenbach: Ein neues Lama zieht auf dem Bauernhof

ein: Vokuhila - das dritte im Bunde, zusammen mit Petersilie

und Einstein. Als ihre Hausmenschen Hilfe brauchen, weil auf Gut

Erlenbach ein Dieb sein Unwesen treibt, ist für die Lamas spuckeklar:

Sie werden gebraucht. Kurzerhand gründen die drei Tiere die

‚Lama-Gang‘ und begeben sich auf eine heiße Spur. Ab 8 Jahren

Das magimoxische Hexenhotel – Auch Hexen brauchen Urlaub

(Ulrike Rylance)

Hexlich willkommen in der ‚Lila Fledermaus‘,

dem Fünf-Sterne-Erlebnishotel mitten in der

geheimnisvollen Menschenwelt. Einem Hotel

von Hexen für Hexen, von dem die Menschen

natürlich nichts wissen dürfen. Dumm

nur, dass die zehnjährige Klara nicht nur Hexanisch

versteht, sondern auch noch immun

gegen den Vergessenstee der Hexen ist. Ab 8

Jahren

Emil Einstein – Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine

(Suza Kolb)

Etwas Ungewöhnliches passiert an Emil Einsteins sechstem

Geburtstag: Erst kribbelt es wie verrückt auf seinem Kopf. Und

dann hat er eine Idee. Eine richtig gute Erfinder-Idee. Schon

tüftelt Emil in seinem Erfinder-Labor, bis die geniale Tier-Quassel-Maschine

fertig ist. Endlich können seine Haustiere mit Emil

reden. Aber hilft die Erfindung auch dem verletzten kleinen

Waldkauz, der seine Baumhöhle verloren hat? Ab 5 Jahren

Das Buch der (un)heimlichen Wünsche (Sabrina J. Kirschner)

Noah findet in seiner Schultasche ein seltsames Buch - voller

(un)heimlicher Wünsche. Und eine Botschaft: Erfülle Malees

Wunsch - dann hast auch du einen Wunsch frei! Du darfst dir

alles wünschen, was immer du willst. Leichter gesagt als getan.

Denn Malee wünscht sich eine Safari. Aber Noah wohnt nicht in

Afrika. Wie soll er das schaffen, ganz ohne Magie? Ab 8 Jahren

Die Marveller – Magie aus Licht und Dunkelheit

(Dhonielle Clayton)

Ella Durand hat es geschafft: Als erste Fabuliererin

aus der Dunkelwelt erhält sie einen

Platz am Arkanum, dem magischen Marveller-Internat

über den Wolken. Als Ellas Lieblingsmeister

auf mysteriöse Weise verschwindet

und die Fabulierer in Verdacht geraten,

muss Ella eine schwere Entscheidung treffen.

Zusammen mit ihren neuen Freunden Jason

und Brigit macht sie sich auf eine gefährliche Suche zwischen

Licht und Dunkelheit. Ab 10 Jahren

Octavia, Tochter Roms – Gefahr in Germanien

(Tobias Goldfarb)

Römisches Reich, 9 nach Christus: Das Leben

der elfjährigen Octavia ändert sich radikal, als

ihre Mutter plötzlich spurlos verschwindet.

Octavias Vater meldet sich überstürzt beim

Militär und wird nach Germanien geschickt.

Seine Tochter nimmt er mit. Als sie Opfer einer

Intrige und zu Unrecht angeklagt wird,

bleibt ihr nur die Flucht. Doch Unterschlupf

findet sie ausgerechnet bei den Germanen.

Ab 10 Jahren

Aleja und die Piratinnen (Maria Kuzniar)

Alejas Wunsch nach Abenteuern geht in Erfüllung, als sie in die

Besatzung des legendären Schattenschiffs aufgenommen wird.

Denn die Piratinnen an Bord des Schiffs suchen nach einer magischen

Schatzkarte - und die soll in einer versunkenen Wüstenstadt

versteckt sein. Doch Kraken, Piratenjäger und knifflige

Rätsel erschweren den Weg. Um an ihr Ziel zu gelangen, müssen

die Piratinnen Mut beweisen und all ihren Einfallsreichtum

aufbringen. Ab 10 Jahren

Sommerdiebe (Annette Moser)

Als Mo in den Hügeln vor der Stadt nach einer entlaufenen

Stute sucht, entdeckt er ein verlassenes Anwesen. Dort stößt er

auf Prinz und Fee, die in dem verwunschenen Gemäuer Unterschlupf

gesucht haben, und beschließt, den beiden Ausreißern

zu helfen. Mo beginnt, ihnen Essen zu bringen, und bald verbringen

sie ganze Tage zusammen. Doch irgendwann brauchen

Prinz und Fee ein richtiges Zuhause. Ab 10 Jahren

Shi Yu – Die Unbezwingbare (Davide Morosinotto)

Fliegende Klinge wird sie genannt. Schwerelos

fliegt sie durch die Luft und gleitet über

das Wasser. Shi Yu ist eine Meisterin der

Kampfkunst. Noch ahnt sie nicht, dass sie die

größte Piratin der chinesischen Meere werden

soll und dass es nur einen Mann gibt,

der es an Geschicklichkeit mit ihr aufnehmen

kann: Der gefährliche Eunuchenfürst Cao

Feng. Ab 13 Jahren

Not all heroes wear capes (Ben Brooks)

Wer ist ein ‚Held‘? Jemand, der wie Superman fliegen kann?

Jemand, der sich unsichtbar machen oder die Wände hochklettern

kann? Jemand, der den Armen hilft? Ben Brooks zeigt uns,

dass es überall Held*innen gibt – nur tragen sie nicht alle einen

Superman-Umhang. Er stellt uns diese unbekannten Held*innen

vor und macht den Leser*innen Mut, die eigene Superkraft zu

entdecken. Ab 9 Jahren

Was geschah wirklich? Katastrophen und Geheimnissen

auf der Spur (Susan Martineau)

Wieso sank die Titanic? Gab es Bigfoot wirklich? Und was ist

dran am sagenumwobenen Bermudadreieck? Dieses Buch rollt

echte Fälle neu auf, von katastrophalen Unglücken bis hin zu

rätselhaften Erscheinungen und mysteriösen Begebenheiten.

Lies nach, was wirklich passiert ist, und beleuchte die Geschehnisse

von allen Seiten. Ab 10 Jahren

Wir wünschen allen Leseclub-Teilnehmer*innen gute Unterhaltung,

viel Lese-Spaß und viel Glück dann bei der Auslosung.

Euer Team der Stadtbücherei Kolbermoor

Nächster Redaktionsschluss: Mo. 18. Juli, 9 Uhr!!!

Nächster Erscheinungstermin: Mi. 27. Juli 2022


BürgerfeSt 2022

Ausgabe 286 · Seite 19

Wir gratulieren

... zum Geburstag

Im Juli gratulieren wir ganz herzlich:

24.07. Georgine Kellerer 80. Geburtstag

25.07. Peter Beck 80. Geburtstag

... zum Ehe-Jubiläum

27.07. Geiger Eleonore und Siegfried Diamant Hochzeit

Als waschechte Kolbermoorer

feiern sie nun ihr 60-jähriges

Ehejubiläum. Trotz eines anspruchsvollen

Arbeitslebens in

der Baumwollspinnerei und

bei der Firma Aicher haben sie

viel von der Welt gesehen,

denn sie unternahmen rund 43 Flugreisen in oft ferne

Länder, wie Kenia, Kuba, Venezuela usw. Auch blieb

immer genug Zeit ihrem gemeinsamen Hobby, dem

Rennradfahren, zu frönen. So radelten die beiden gemeinsam

in den Jahren 1985 bis 2020 fast fünfmal um

die Erde, nämlich 214.576,5 Kilometer. Auch jetzt sitzen

sie noch gerne im Radlsattel und wünschen sich, dass

das noch eine ganze Zeit so weitergeht.

... zur Ehe-Schließung

01.07. Draxinger Franziska und Amendola Daniele

Peter Kloo

Erster Bürgermeister

Christian Poitsch

Kultur- & Stadtmarketing

Immergrüne gehen neue Wege beim Sommerfest:

familientag und Oldtimer

Der Trachtenverein Immergrün Kolbermoor geht bei seiner

größten Veranstaltung neue Wege: Am Samstag, 23. Juli, wird

heuer anstatt eines Stadlfestes erstmals ein Oldtimertreffen sowie

ein Familientag veranstaltet.

Ab 10.00 Uhr startet das 9. Kolbermoorer Oldtimertreffen. Es

knüpft an die von Sepp Spielvogel veranstalteten „Kolbermoorer

Bulldogtreffen“ an und wird von Andreas Redl unter der Schirmherrschaft

des Trachtenvereins organisiert.

Um 11.00 Uhr beginnt dann der Familientag. Hier können Kinder

und Jugendliche nach Herzenslaune toben. So stehen unter

anderem die verschiedensten Spiele und Attraktionen wie zum

Beispiel eine hölzerne Kegelbahn, Heuhüpfen, Ponyreiten, Kutschenfahrten

und noch vieles mehr den Kindern zur Auswahl.

Für Interessierte besteht außerdem die Möglichkeit, den Trachtenverein

Immergrün Kolbermoor näher kennen zu lernen, sowie

den Erlebnisbauernhof der Familie Redl.

Bei beiden Veranstaltungen kommt auch das leibliche Wohl

nicht zu kurz.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.

Christine Wandl, Immergrüne Kolbermoor

Nächste Fahrt der AWO Kolbermoor:

inzell und Kesselalm

Die Arbeiterwohlfahrt Kolbermoor unternimmt

am Donnerstag, 28. Juli eine Fahrt nach Inzell.

Die Gemeinde liegt im oberbayerischen Landkreis

Traunstein und ist seit 2013 Sitz des bayerischen

Landesleistungszentrums für Eisschnelllauf. Der

Ort hat touristische Bedeutung als Wintersportzentrum

von Weltruf und ist ganzjährig ein beliebtes

Urlaubsziel. Auf der großen Sonnenterrasse der

Kesselalm genießen Sie einen herrlichen Panoramablick

auf die umliegenden Berge und Inzell. Für

den kleinen und großen Hunger bietet die Alm

herzhafte Gerichte, bayerische Brotzeiten und natürlich

Kaffee und Kuchen.

Abfahrtszeiten: Siedlerplatz 10.15 Uhr, Spinnerei

10.20 Uhr, Wiederkunft Christi 10.30 Uhr, Mitterhart

10.35 Uhr. Anmeldung: Frau Katharina

Nebauer, Tel. 08031/91765, auch Nichtmitglieder

sind willkommen.

Katharina Nebauer, AWO Kolbermoor


20 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 21

JHV und Neuwahl beim VdK Kolbermoor:

Gute Mitgliederentwicklung

Hannelore Berger für 30-jährige Mitgliedschaft und Gerhard Reh

für 25-jährige Mitgliedschaft die Urkunden persönlich überreicht

werden.

Zur Neuwahl des Vorstandes des VO Kolbermoor stellten sich

die bereits im ehrenamtlichen Dienst des OV stehenden Mitglieder

des Vorstandes wieder zur Verfügung. Werner Leupold bewarb

sich für das Amt des Beisitzers. Reinhard Kleemann wurde

wieder zum Kassierer des OV bestellt.

Wahlergebnis:

Vorsitzender: Michael Zeisler,

stellvertretende Vorsitzende und Schriftführerin: Dagmar Levin-Feltz

Beisitzer: Rita Gilk, Katharina Schörghuber, Rowena Konrad und

Werner Leupold Fotos: Kurt Gilk, Text: Michael Zeisler

Die wieder gewählte Vorstandschaft (von links): Beisitzerin

Katharina Schörghuber, Beisitzer Werner Leupold, Beisitzerin

Rita Gilk, stellvertrende Vorsitzende Dagmar Levin-Feltz,

Beisitzerin Rowena Konrad, Vorsitzender Michael Zeisler und

Kassierer Reinhard Kleemann.

Pandemie bedingt fand die Jahreshauptversammlung des VdK

Kolbermoor erst am 21.05.2022 mit einer Verspätung von 2 Jahren

statt.

Der Rechenschaftsbericht des Kassiers Reinhard Kleemann zeigte

eine gute wirtschaftliche Situation des Ortsvereins auf.

Der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Michael Zeisler präsentierte

eine seit über 10 Jahren positive Mitgliederentwicklung.

Zum Jahresbeginn 2012 wurden 411 VdK-Mitglieder in Kolbermoor

registriert. 2022 zählte der Ortsverein 542 Mitglieder.

Von den Corona-Einschränkungen waren auch die Aktivitäten

des Ortsvereins betroffen. Es konnten dadurch keine Tagesausflüge

und Treffen in Präsenz durchgeführt werden. Der OV unterstützte

im Rahmen der Beihilfe während dieser Zeit in Not

geratene Bürger. So wurden der Kolbermoorer Tafel im April

zweckgebunden 500 € zur Verfügung gestellt. Im Juli 2021 beteiligte

sich der Ortsverein mit 2.000 € am vom Landesverband

Bayern des VdK eingerichteten Fond für hochwassergeschädigte

Bürger. Im April dieses Jahres beteiligte sich der OV ebenfalls

mit 2.000 € an dem, ebenfalls vom Landesverband Bayer eingerichteten

Fond zur Hilfe an die jetzt hier lebenden, vom Angriffskrieg

Putins geflüchteten, schutzbedürftigen Ukrainischen Bürgern.

Beide Fonds wurden aus den Mitteln des Landesverband

VdK Bayern jeweils mit 50.000 € eingerichtet.

Nach den Rechenschaftsberichten entlasteten die anwesenden

Vereinsmitglieder die Vorstandschaft.

Großveranstaltung am 24. September:

Synergiefestival

Kolbermoor feiert das Energiesparen. „Wir greifen eine Idee des

Landesamts für Umwelt auf und feiern das Synergie-Festival“,

sagt Martin Roith, Klimaschutzmanager der Stadt Kolbermoor.

„Nach den Sommerferien werden wir auf den Rathausplatz ein

großes Fest der guten Ideen feiern. Also, liebe Mitbürgerinnen

und Mitbürger: haltet euch den Samstag, 24. September frei

– es lohnt sich.“ Die Workshops zum Thema „Umgang mit Energie“

und die Nachhaltigkeitsmesse sind das Herzstück der Veranstaltung.

Mitmachen, ausprobieren, Ideen sammeln und auch

entwickeln – all das wird an diesem Samstag geboten. Die Stadt

wendet sich damit nicht nur an Familien mit Kindern, sondern

an alle, die Ideen brauchen, um künftig sparsamer und sorgsamer

mit wertvoller Energie umzugehen. Das sind Hausbesitzer

ebenso, wie Leute aus Mietwohnungen, die einen entscheidenden

Beitrag für unsere Welt und Umwelt leisten wollen.

Der Tag bietet einen Rundumblick – auch in die heimische Wirtschaft

und deren Angebote und Lösungen für energiesparsames

Leben. Selbstverständlich gehören zu einem Fest auch ein Bühnenprogramm

und gutes Essen. Alle Neugierigen werden auf

ihre Kosten kommen. Mehr Infos auf: www.synergie-festival.de

Klimaschutzmanagement, Stadt Kolbermoor

Die Jubilare: Hannelore Berger (30 Jahre) und Gerhard Reh

(25 Jahre) mit den wiedergewählten stellvertrete Vorsitzende

Dagmar Levin-Feltz und Vorsitzender Michael Zeisler.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung standen für die beiden

vergangenen Jahre 21 Mitglieder für besonders lange Mitgliedschaft

beim VdK zur Ehrung an. Vom Geschäftsführer der

Kreisgeschäftsstelle des VdK in Rosenheim, Dietmar Mehl, und

vom Vorsitzenden des OV Kolbermoor, Michael Zeisler, konnten


22 Seite · Ausgabe 286

Stadtnachrichten KOLBERMOOR

Kursprogramm Sommerferien 2022:

SV-DJK

KO LB ER MO O R

Gesundheit und Fitness

Unser Sommerferienprogramm für alle, die fit bleiben wollen. Anmeldung

online unter www.svdjk.de/Kursprogramm.

Unsere Gesundheitskurse:

Kurs 1: Pilates für leicht Geübte – für Sie und Ihn

Mit Pilates werden sanft und gelenkschonend die tiefen Muskeln stimuliert,

die Körpermitte gekräftigt, besonders Bauch-, Beckenboden- und

Rückenmuskulatur. Voraussetzung ist, dass die Grundübungen und die

Atmung beherrscht werden. Vertiefen des bereits Erlernten.

5x Montag von 9.00-9.55 Uhr im Spiegelsaal oder draußen

Kursbeginn: 01.08., Kursleitung: Marion Krattenmacher

Kurs 2: Pilates für Geübte am Abend – für Sie und Ihn

Wiederholung der grundlegenden Pilates Regeln. Das Training variiert

von den grundlegenden bis hin zu den fortgeschrittenen Übungen und

stellt somit eine größere Herausforderung dar.

5x Mittwoch von 18.00-18.55 Uhr im Spiegelsaal oder draußen

Kursbeginn: 03.08., Kursleitung: Marion Krattenmacher

Kurskosten Pilates 5x: Mitglieder SV-DJK 15,00 €/Nichtmitglieder 30,00 €

Kurs 3: Fit mit Ü 60 – fit halten und bleiben nach der Lebensmitte

Dieser Kurs trägt dazu bei, dass mit Spaß und Freude Deine Muskeln

gestärkt, Deine Stabilität gefördert, Dein Herz-Kreislauf-System in

Schwung gehalten, Deine Beweglichkeit ausgebaut und Deine Entspannung

gefördert wird.

3x Mittwoch von 9.00-9.55 Uhr im Spiegelsaal oder draußen

Kursbeginn: 03.08., Kursleitung: Karin Maier

Kurskosten: Mitglieder SV-DJK 9,00 €/Nichtmitglieder 18,00 €

Kurs 4: Hatha-Yoga am Morgen

Yoga ist eine Kombination aus Atem-Bewegung- und Entspannungsübungen.

Es ist unabhängig von Alter und Konstitution für jeden geeignet. Es

werden die Grundelemente des Yoga vermittelt, das Körperbewusstsein

wird gesteigert durch die Einheit zwischen Körper, Geist und Seele.

4x Freitag von 8.30-10.00 Uhr im Spiegelsaal

Kursbeginn: 19.08.2022, Kursleitung: Julia Kaiser

Kurskosten: Mitglieder SV-DJK 18,00 €/Nichtmitglieder 36,00 €

Unsere Fitnesskurse:

Kurs 5: Bodyworkout

Ein Ganzkörpertraining mit Bodyweight Übungen, aber auch mit Elementen

eines klassischen Bauch-Beine-Po Workouts- Unterstützend zur

Kräftigung mit Kleingeräten. Alle Muskelgruppen werden angesprochen.

5x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr im Spiegelsaal

Kursbeginn: 03.08., Kursleitung: Laura Krattenmacher

Kurskosten: Mitglieder SV-DJK 15,00 €/Nichtmitglieder 30,00 €

Kurs 6: Piloxing Booty + Power Workout für Gesäß+Oberschenkel+

Arme+Bauch

45 Minuten versprechen Dir und Deinem Körper Power und Bodyforming.

Ein Ganzkörper-Workout, das Dich mega strafft.

5 x Dienstag von 8.15-9.00 Uhr im Spiegelsaal + online

Kursbeginn: 02.08. mit Monika Berngehrer

Kurskosten: Mitglieder SV-DJK 15,00 €/Nichtmitglieder 30,00 €

Der Fitnesstrend Piloxing ® verbindet die kraftvollen schnellen Bewegungen

aus dem Boxen mit den ästhetischen und feinen Übungen aus

Pilates eingebaut in Tanzeinlagen mit spezieller Piloxing Musik, die für

super Stimmung sorgt. Piloxing ® ist ein schweißtreibendes Intervall-

Training mit dem Ziel Fett zu verbrennen, schlanke Muskeln aufzubauen

und den Körper zu formen und zu straffen.

Kurs 7: Piloxing ® 1 – Pilates/Boxen/Tanz

5x Donnerstag von 18.00-18.55 Uhr im Spiegelsaal oder draußen

Kursbeginn: 04.08.2022, Kursleitung: Monika Berngehrer

Kurskosten: 5 x SV-DJK 15,00 €/Nichtmitglieder 30,00 €

Trampolin- Fitness – für Sie und Ihn

Beim Trampolin-Workout werden alle Körperpartien gestärkt, geformt

und gestrafft, 400 Muskeln sind im Einsatz, dabei werden Kraft, Ausdauer,

Koordination, Gleichgewicht, Beweglichkeit und der Beckenboden

trainiert.

e

. V.

Kurs 8: Jumping Fitness

5x Montag von 18.30-19.25 Uhr, im Spiegelsaal oder draußen Kursbeginn:

01.08.2022, Kursleitung: Kristina Fischer

Kurskosten bei 5 Einheiten: SV-DJK 20,00 €/Nichtmitglieder 40,00 €

Kurs 9: Zumba Gold

Wir tanzen Zumba ohne Sprünge -schonend für Wirbelsäule und Gelenke.

Der Spaß kommt trotzdem nicht zu kurz. Diese Stunde ist ideal für

alle, die sich gerne bewegen.

5x Dienstag von 19.00-19.55 Uhr, im Spiegelsaal/Turneralm oder draußen

Kursbeginn: 02.08., Kursleitung: Verena Nowak

Kurskosten: SV-DJK 15,00 €/Nichtmitglieder 30,00 €

Aktuelle Infos zum Kursprogramm: Facebook: sv djk Fitness & Gesundheit

Instagram: svdjk_fitnessundgesundheit, Online-Anmeldung und Infos

Kursprogramm unter www.svdjk.de, Anmeldung für die Kurse bei der

Geschäftsstelle des SV-DJK Kolbermoor, Aiblinger Straße 12, 83059

Kolbermoor, Telefon 08031-97474, E-Mail: info@svdjk.de.

Karin Maier, Geschäftstelle SV-DJK

Abteilung Tischtennis hatte Hauptversammlung:

Positives Fazit

Ende Juni lud Abteilungsleiter Michael Fuchs zur jährlichen Hauptversammlung

der Abteilung Tischtennis des SV-DJK Kolbermoor in die

Osteria am Huberberg ein. Zu Beginn blickte Fuchs auf ein gemischtes

Jahr zurück, denn im Breitensportbetrieb konnte der Spielbetrieb nur in

Form einer Einfachrunde stattfinden. Erfolgreich war der Leistungssportbereich

der Abteilung. Neben dem Sieg der 1. Damenmannschaft

beim diesjährigen Pokalturnier und dem Einzug ins Play-Off Halbfinale,

konnte Naomi Pranjkovic zudem den Deutschen Jugendmeistertitel der

U19-Mädchen gewinnen. Auch die Mitgliedergewinnung ist äußerst

positiv hervorzuheben. Die Abteilung umfasst mit derzeit 216 Mitgliedern

einen Höchststand, unter anderem bedingt durch die erfolgreiche

Jugendarbeit und die Schnuppertage in den Grundschulen. Auf Grund

dessen konnte die Abteilung nach dem Gewinn des Grünen Bands zur

besten Jugendförderung auch die Nominierung um den Deutschen

Engagement-Preis wahrnehmen.

Im Anschluss wurden Kristin Lang, Thomas Wauer, Matthias Schmid,

Peter Lehle und Boris Pranjkovic zum 20- bzw. 30-jährigem Spielbetriebs-Jubiläum

geehrt. In den Berichten der Mannschaftsführer konnte

in nahezu allen Mannschaften ein positives Fazit gezogen werden. Lediglich

die erste Herrenmannschaft muss in der nächsten Saison eine

Liga tiefer antreten und die zweite Damenmannschaft wurde in die Regionalliga

zurückgemeldet, da die Kolbermoorer Eigengewächse Naomi

Pranjkovic und Laura Tiefenbrunner einen festen Teil in der 1. Bundesliga-Mannschaft

bilden sollen. Die Jugendleiter Alexander Bruckschlegl

und Florian Wiesener, sowie Cheftrainer Antonio Golemovic berichteten

anschließend von den Erfolgen der Jugend auf regionaler, nationaler

und internationaler Ebene. Zudem erklärten sie den anwesenden Mitgliedern

das wöchentliche Engagement, mit welchem die Kinder und

Jugendliche bestmöglich gefördert werden. Nachdem Schatzmeisterin

Sabine Balletshofer-Wimmer von einer soliden Finanzlage berichtet und

die Kassenprüfer Robert Huber und Markus Lobenhofer dies bestätigen,

wurde die Vorstandstaft von der Versammlung entlastet.

Anschließend blickte Michael Fuchs noch in die Zukunft und ließ verlauten,

dass in der 1. Bundesliga-Mannschaft mit der Schwedin Linda

Bergström, aktuell die Nr. 44 der Welt, und der Ukrainerin Solomiya

Brateyko, aktuelle Nr. 166 in der Weltrangliste, eine starke Mannschaft

antreten wird. Lediglich Yuan Wan wird den SV-DJK in Richtung Weinheim

nach zwei Jahren verlassen. Zum Ende der Versammlung wurde

nach einer regen Aussprache einer Beitragsanpassung zum neuen Jahr

zugestimmt. Diese war bereits seit längerer Zeit geplant, konnte aber

aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen nicht vorgetragen

und abgestimmt werden. Zum Abschluss dankte Michael Fuchs allen

anwesenden Mitgliedern und beendete den offiziellen Teil des Abends.

Florian Wiesener, SV-DJK, Abteilung Tischtennis


Bürgerfest 2022

Ausgabe 286 · Seite 23

Nach dreijähriger Corona-Pause:

Stadtkirchenfest ein Erfolg

Drei Jahre hatte es gedauert, nun konnte endlich wieder ein

Stadtkirchenfest in der Pfarrgemeinde Wiederkunft Christi in

Kolbermoor gefeiert werden. Zahlreiche Besucher waren bereits

zum Gottesdienst erschienen, der traditionell als Familiengottesdienst

gefeiert wurde.

Das Seelsorgeteam um die Pastoralreferentinnen Martina Mauder,

Elisabeth Maier und Veronika Gosling hatte sich gemeinsam

mit Pfarrer Andreas Lederer einige Gedanken zur Gestaltung der

Messe gemacht, die von den vereinigten Chören der Stadtkirche

– den beiden Kirchenchören, dem Jugendchor und den Kinderchören

– unter Leitung von Gerhard Franke begleitet wurde.

Apotheken-Notdienst Kolbermoor

13.07.2022 Optymed-Apotheke im Hertopark

Tel.: 08031/4095250, Carl-Jordan-Str. 16, 83059 Kolbermoor

14.07.2022 St. Georg Apotheke

Tel.: 08061/3459711, Rosenheimerstraße 5, 83043 Bad Aibling

15.07.2022 Mangfall-Apotheke

Tel.: 08031/93232, Bahnhofstr. 3, 83059 Kolbermoor

16.07.2022 Frühlings-Apotheke

Tel.: 08061/4597, Münchner Str. 17a, 83043 Bad Aibling

17.07.2022 Rieder`sche Alte-Apotheke

Tel.: 08031/3096-0, Ludwigsplatz 21, 83022 Rosenheim

18.07.2022 Apotheke im Bahnhof Rosenheim

Tel.: 08031/941250, Südtiroler Platz 1, 83022 Rosenheim

19.07.2022 Wendelstein-Apotheke

Tel.: 08031/91236, Rosenheimer Str. 16, 83059 Kolbermoor

20.07.2022 Linden-Apotheke

Tel.: 08061/1066, Lindenstr. 4, 83043 Bad Aibling

21.07.2022 Apotheke Buchner

Tel.: 08031/67905, Panger Str. 30, 83026 Rosenheim

21.07.2022 Simssee-Apotheke

Tel.: 08036/2345, Simsseestr. 32, 83071 Stephanskirchen

22.07.2022 Optymed-Apotheke an der alten Spinnerei 8

Tel.: 08031/409520, 83059 Kolbermoor

23.07.2022 Bahnhof-Apotheke

Tel.: 08031/13242, Münchener Str. 36, 83022 Rosenheim

24.07.2022 Optymed-Apotheke im Kaufland

Tel.: 08031/4095270, Äußere Münchener Str. 100, 83026 Rosenheim

25.07.2022 Tassilo-Apotheke

Tel.: 08035/3327, Kufsteiner Str. 23, 83064 Raubling

26.07.2022 Optymed-Apotheke im Hertopark

Tel.: 08031/4095250, Carl-Jordan-Str. 16, 83059 Kolbermoor

27.07.2022 St. Georg Apotheke

Tel.: 08061/3459711, Rosenheimerstraße 5, 83043 Bad Aibling

28.07.2022 Mangfall-Apotheke

Tel.: 08031/93232, Bahnhofstr. 3, 83059 Kolbermoor

Jeweils von 08.00 bis 08.00 Uhr

Störungsdienst der Stadt: 0173-8644444

IMPRESSUM Stadtnachrichten Kolbermoor

Nach dem Ende des Gottesdienst reichten die Bänke unter dem

einmaligen Zeltdach von Wiederkunft Christi gerade noch für

die Gäste aus, die bereits vom Helferteam des Stadtkirchenrats

mit Getränken, Grillfleisch und vegetarischen Alternativen erwartet

wurden. Zu den Klängen des Bläserensembles der Willinger

Musi verlebte man einen kurzweiligen Nachmittag. Die

Kindergruppe des Trachtenvereins „Mangfalltaler“, ein Luftballonkünstler

und das Kuchenbuffet der kfd versüßten das Fest

zusätzlich, das über den Nachmittag hinweg langsam ausklang.

Die Verantwortlichen der Pfarrei zogen ein positives Fazit und

hofften, dass auch das nächste Stadtkirchenfest 2023 in Hl.

Dreifaltigkeit wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Leonhard Sedlbauer

Verantwortlicher Herausgeber:

Stadt Kolbermoor · 1. Bürgermeister Peter Kloo

Rathausplatz 1 · 83059 Kolbermoor · Tel. (08031) 2968-100

Redaktionsleitung: Stadtmarketing Kolbermoor, Christian Poitsch

eMail: redaktion@stadtnachrichten-kolbermoor.de

Berichte/Texte geben inhaltlich die Meinung des jeweiligen Autors/

Verfassers wieder, nicht die der Redaktionsleitung oder des Herausgebers.

Für unverlangt eingereichte Artikel, Manuskripte oder Fotos wird

keine Haftung übernommen. Redaktion/Herausgeber behalten sich

grundsätzlich die Veröffentlichung und/oder Kürzung von Artikeln vor.

Anzeigen-Redaktion · Gestaltung und Druck:

Kainz Werbe GmbH · Dismas-Reheis-Straße 4 · 83059 Kolbermoor

Tel. 08031 30453-0 · Fax 08031 30453-29

Anzeigenvertrieb: Kainz Werbe GmbH, Tel. 08031 304530

eMail: werbung@stadtnachrichten-kolbermoor.de

Verantwortlich für den Anzeigeninhalt ist der jeweilige Auftraggeber.

Für den Inhalt der Berichte/Texte/Inserate wird keine Haftung übernommen.

Die Wiedergabe von Textteilen, Fotos oder Inseraten-auch auszugsweise-ist

nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers gestattet.

Auflage · Verteilung · Erscheinung:

8.500 Stück, kostenlos an sämtliche Haushalte, erscheint alle 14 Tage.

Verteilung durch: Prospekt Express GmbH · Hafnerstraße 5-13,

83022 Rosenheim, Tel. 08031 90189-0, Fax 90189-22


Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!