11.07.2022 Aufrufe

Es Käsblättsche - Ausgabe 07/2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Quierschied · Fischbach/Camphausen · Göttelborn

Juli 2022

„EIN DORF BEACHT VOLLEYBALL“

VOLLEYBALLER VOM TV QUIERSCHIED


PFARRFEST IN FISCHBACH

| 3

PFARRFEST DER KATHOLISCHEN PFARRGEMEINDE

ST. JOSEF FISCHBACH-CAMPHAUSEN

Bei fantastischem Wetter

mit ungetrübtem

Sonnenschein und

sommerlichen Temperaturen

war es nach drei Jahren der

katholischen Pfarrgemeinde

St. Josef Fischbach-Camphausen

wieder möglich, den

Fronleichnamsfeiertag in alter

Tradition zu feiern. Dies

kam auch sehr gut an!

Über 280 BesucherInnen

waren am Gottesdienst auf

dem Marktplatz anwesend,

auch einige Zaungäste an Balkonen und Fenstern in der

Quierschieder Straße folgten dem Gottesdienst und der

ansprechenden Predigt unseres Pastors Herrn Johannes

Kerwer. Anschließend ging es in einer Prozession

durch die Quierschieder - und Bergstraße zum Schlusssegen

in die Kirche St. Josef.

Vorbei an den durch ihre Besitzer geschmückten Häusern

mit Zwischenstopp am Altar in der Quierschieder

Straße. An dieser Stelle herzlichen Dank den Frauen, die

für den Blumenschmuck auf dem Marktplatz und der Kirche

gesorgt haben, dem Bergmannsverein, der in Tracht

den Gottesdienst und die Prozession begleitet und den

Himmel getragen hat. Auch ein Dankeschön an das Rote

Kreuz, das wie immer für den Fall der Fälle zur Verfügung

stand, der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei, die den

Weg für die Prozession freigehalten haben.

mit Pommes wollte, war am Würstchenstand bestens

versorgt.

Der krönenden kulinarische Abschluss war wie immer

das Kuchenbuffet der KFD, hier wurden wieder feinste

Kuchen und Torten serviert. Abschließend nochmal ein

herzliches Dankeschön an alle, die hinter und vor dem

Tresen zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Um ca. 12.00 Uhr, nach dem Schlusssegen, startete dann

das Pfarrfest rund um die Kirche. Dank der schattenspendenden

Bäumen konnte hier in geselliger Runde

gefeiert werden. Endlich bot sich wieder die Gelegenheit,

andere persönlich zu treffen und sich miteinander auszutauschen.

Es waren, wie auch in den letzten Jahren,

viele Besucher aus unser Gemeinde anwesend und dies

durch alle Altersklassen und unabhängig ihrer Konfession.

Auch die Vertreter der Gemeinde, der Bürgermeister

und die Ortsvorsteher sowie einige Vereinsvorsitzende

haben es sich nicht nehmen lassen, an diesem schönen

Feiertag mit uns zu feiern (siehe Bilder).

Ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken

wurde an den Ständen angeboten und so kam auch hier

jeder auf seine Kosten. Ob Cocktails bei den Messdienern,

ein kühles Gezapftes am Bierbrunnen oder ein

Crémant am Getränkestand des Kirchenchores, es gab

genügend zum Anstoßen. Der Schwenker und die Salate

des Kolpingvereins kamen ebenso gut an wie die Suppe

mit Wurst des Seniorentreffs; wer lieber eine Currywurst


4 | PFARRFEST IN FISCHBACH


PFARRFEST IN FISCHBACH

| 5

DER ORTSVORSTEHER VON FISCHBACH-CAMPHAUSEN INFORMIERT

DAS 40. FISCHBACHER DORFFEST VOM 26. BIS 28. AUGUST 2022!

Vom 26. bis 28. August wird wieder gefeiert auf

dem Fischbacher Marktplatz. Das 40. Fischbacher

Dorffest! Nachdem wir zweimal aussetzen

mussten, ist es dieses Jahr endlich soweit: An zehn

Ständen mit verschiedenen Speisen und Getränken

können sich die Gäste kulinarisch von den aktiven Vereinen

verwöhnen lassen.

Für abendliche Unterhaltung sorgt freitags wie auch

in den vergangenen Jahren die Band B4, samstags

werden wir von der Gruppe Five4fun beschallt und

sonntags abends dürfen wir uns auf das musikalische

Feuerwerk der Konsorten freuen. Am Sonntagmorgen

wird es wieder einen Open Air Gottesdienst der Katholischen

Pfarrgemeinde St. Josef geben, im Anschluss

den Frühschoppen mit den Fischbacher Musikanten

und am Nachmittag können wir den Shanty Chor hören.

Natürlich wird es auch an diesem Dorffest ein Kinderprogramm

geben, sodass auch die Kleinen nicht zu

kurz kommen. Seien Sie herzlich eingeladen von den

Fischbacher Vereien, diese freuen sich auf Ihren Besuch

beim 40. Fischbacher Dorffest.


6 | UNSER TITELBID IM JULI

„EIN DORF BEACHT VOLLEYBALL 2022“ VOM 22. BIS 24. JULI

DER COUNTDOWN LÄUFT...

Hallo liebe Freunde des Beach-Volleyballs!

Ich hoffe es geht Euch allen gut und es juckt

schon unter den Füßen. Mit den ersten warmen

Sonnenstrahlen kommt die Erinnerung an unser großes

Fest zurück. Es gibt nur noch wenige Startplätze,

wer noch kurz entschlossen sich anmelden will, sollte

sich unter info@volleyball-quierschied schnell melden.

Das Event des Jahres kommt mit schnellen Schritten

auf uns zu. Damit Ihr besser planen könnt, kommen

jetzt noch die fehlenden Infos von uns. Natürlich

wird das Ambiente wie gewohnt sein. Live Bands, Palmen,

Strand, Cocktails, Meeresrauschen, Feuerwerk,

Springburg und vieles mehr werden für ein perfektes

Strandfeeling sorgen und unsere Catering Abteilung

wird ebenfalls ihr Bestes geben.

Wir starten in diesem Jahr wieder Freitag (22. Juli) um

19.30 Uhr mit dem Warm-Up. Wir werden die Gruppenauslosungen

live durchführen und dazu Fassbier und

Rostwürste anbieten! Zur besseren Zeitplanung für

den Samstag werden wir am Freitagabend nach der

Auslosung jeder Mannschaft ein Zeitfenster angeben

können. Bereits am Freitag wird uns die Gruppe GROO-

VE CONNECTION“ in der Beacharena auf das Sommer-Event

des Jahres einstimmen. Dazu laden wir Euch

schon einmal herzlich ein.

Beachwart Jahn Hauprichs, Orga Team Ann Kathrin Schoppa,

Kassenwart Rüdiger Maus und Vorsitzender Jörg Stoos

Samstag beginnen wir um 10.00 Uhr mit der Begrüßung

und starten mit dem Turnier um 10.30 Uhr. Es werden

voraussichtlich 36 Mannschaften an den Start gehen.

Am Sonntag wird es in einem A / B und einem C Turnier

weiter um den Turniersieg gekämpft. Natürlich wartet

wieder ein tolles Gewinnspiel auf Euch.

In diesem Jahr gibt es wieder einen hohen Geldpreis

für die beste Mannschaft bei unserem beliebten Wettbewerb“

Spiel ohne Grenzen“. Also werft Euch in Schale.

Bevor unsere „DJ BACK TO BLACK“ um ca. 22.30

Uhr zur Beachparty aufruft, haben wir in diesem Jahr

die Gruppe „FIREBIRDS“ als Live-Act engagiert. Wie Ihr

seht, wir haben an alles gedacht.

Die Volleyballer vom TV Quierschied freuen sich auf

euer Kommen.


KARIKATUR DES MONATS

| 7


8 | NOTDIENSTPLAN JULI 2022 - ANGABEN OHNE GEWÄHR

DER BEREITSCHAFTSDIENST DER ÄRZTE IST WIE FOLGT ERREICHBAR:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 18. 00Uhr – 8.00 Uhr des Folgetag

Mittwoch und Freitag von 13. 00 Uhr – 8.00 Uhr des Folgetag

unter Tel: 0180 566 3023 (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min).

Samstag, Sonntag, Feiertage und Brückentage von 8.00 Uhr – 8.00 Uhr des Folgetages

unter Tel: 0180 566 3008 (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min).

Sollte Ihnen unter dieser Nummer nicht geholfen werden können, rufen Sie bitte die

saarlandweit gültige Notrufnummer 116 117 an.

Notdienst Kinderärzte

Notdienst-Praxis für Kinder und Jugendliche des Stadtverbandes Saarbrücken im Klinikum Saarbrücken,

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Telefon: 0681-963-3000.

Notdienstplan für Apotheken

Apotheken-Notdienstrufnummer deutschlandweit:

- für das Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) -für die Handynetze: 22 8 33 (max. 69 ct/min).

Der Notdienst beginnt um 8.00 Uhr morgens und endet jeweils um 8.00 Uhr des nächsten Tages.

01.07. Löwen-Apotheke · 66589 Merchweiler

Hauptstr. 155a · Telefon 06825/6666

02.07. Saar Apotheke im Kaufland · 66386 St. Ingbert

Grubenweg 7 · Telefon 06894/9900685

03.07. Husaren-Apotheke ·66557 Illingen-Uchtelfangen

Zeppelinstraße 27 · Telefon 06825/404790

04.07. Schwanen-Apotheke · 66557 Illingen

Hauptstraße 14 · Telefon 06825/410110

05.07. Bären-Apotheke · 66557 Illingen-Uchtelfangen

Ottweiler Straße 2b · Telefon 06825/941244

06.07. St. Barbara-Apotheke · 66280 Sulzbach-Neuweiler

Martin-Luther-Str. 50 · Telefon 06897/3260

07.07. Fontane-Apotheke 9 · 66578 Schiffweiler

Auf der Brück 8 · Telefon 06821/690744

08.07. Markt-Apotheke · 66299 Friedrichsthal-Bildstock

Illinger Straße 1 · Telefon 06897/800516.07.

09.07. Adler-Apotheke · 66538 Neunkirchen

Zweibrücker Straße 31 · Telefon 06821/8329

10.07. Berg- und Hütten-Apotheke · 66299 Friedrichsthal

Saarbrücker Str. 58 · Telefon 06897/8215

11.07. Berg-Apotheke · 66589 Merchweiler

Allenfeldstr. 3 · Telefon 06825/5444

12.07. Gambrinus-Apotheke Güttes · 66386 St. Ingbert

Poststraße 1 · Telefon 06894/3386

13.07. St. Barbara-Apotheke · 66280 Sulzbach-Neuweiler

Martin-Luther-Str. 50 · Telefon 06897/3260

14.07. V-PLUS Apotheke · 66589 Merchweiler

Auf Pfuhlst 3 · Telefon 06825/403070

15.07. Stern-Apotheke · 66280 Sulzbach-Hühnerfeld

Grühlingstraße 58a ·Telefon 06897/4022

16.07. Barbara-Apotheke · 66557 Illingen-Hüttigweiler

Neunkircher Str. 3 · Telefon 06825/2011

17.07. Markt-Apotheke · 66280 Sulzbach

Am Markt 4 · Telefon 06897/3106

18.07. Rosen-Apotheke · 66287 Quierschied-Fischbach

Schulstraße 43 · Telefon 06897/61898

19.07. easy-Apotheke · 66280 Sulzbach

Quierschieder Weg 3d · Telefon 06897/924807

20.07. Glückauf-Apotheke · 66578 Landsweiler

Redener Str. 41 · Telefon 06821/96090

21.07. Marien-Apotheke · 66287 Quierschied

Marienstraße 5a · Telefon 06897/61897

22.07. St. Barbara-Apotheke · 66299 Friedrichsthal

Saarbrücker Str. 81 · Telefon 06897/86355

23.07. Thomas-Mann-Apotheke · 66578 Heiligenwald

Hüngersbergstr. 1 · Telefon 06821/692122

24.07. Glückauf-Apotheke · 66280 Sulzbach

Bahnhofstr. 25 · Telefon 06897/3901

25.07. Mohren-Apotheke · 66539 Wellesweiler

Bürgermeister-Regitz-Str. 12 Telefon 06821/9415-0

26.07. Apotheke am Alten Markt · 66287 Quierschied

Alter Markt 3 · Telefon 06897/63030

27.07. Salzbrunnen-Apotheke · 66280 Sulzbach

Sulzbachtalstraße 60 · Telefon 06897/503456

28.07. St. Stephanus-Apotheke · 66557 Illingen

Hauptstr. 54 · Telefon 06825/48151

29.07. Marien-Apotheke · 66557 Illingen

Hauptstr. 15 · Telefon 06825/41450

30.07. Hubertus-Apotheke · 66589 Wemmetsweiler

Bahnhofstraße 18 · Telefon 06825/2573

31.07. Löwen-Apotheke · 66589 Merchweiler

Hauptstr. 155a · Telefon 06825/6666


Notfall-Rufnummern:

Polizei / Notruf 110

Polizei Sulzbach 06897 / 93 30

Feuerwehr 112

Notarzt 112

DRK-Rettungsdienst 19222

Gemeindewasserwerk 06897/961-201

oder 0171/4 25 87 14

Telefonseelsorge 0800 1 11 01 11

Tag und Nacht gebührenfrei

Beratungsdienst Saarbrücken 0800 1 11 02 22

Paul-Marien-Str. 22, persönliche Beratung

Montag-Freitag kostenlos

IBSA Initiative Betreuung 06825/9 60 64

Schwerstkranker und Angehörigen e.V.

Saarländischer Anwalt Verein 0172/6 80 62 75

24. Std. Notdienst in Strafsachen

Toto-Lotto-Annahmestelle | Tabakwaren

Zeitungen | Zeitschriften | Schreibwaren

Papeterie | Grußkarten | Hermes Paketshop

CO2-Flaschen

Sprechstunde der Integrationsbeauftragten

Waltraud Spaniol, Quierschied, Rathausplatz 1

nach telefonischer Vereinbarung 06897/9 61-133

oder privat 06897/6 57 37

Frauenbeauftragte

Birgit Biehl, Rathaus, 2. OG, Raum 2.07

nach telefonischer Vereinbarung 06897/9 61-131

b.biehl@quierschied.de

Sprechstunde der Ortsvorsteher:

Fischbach-Camphausen, Di. 17.30 - 18.30 Uhr

Marcus Jung, Fischbachhalle 0152 09296660

Göttelborn

Peter Saar, Hauptstr. 164

Mo. 17.30 - 19.00 Uhr 06825/54 20

nach Vereinbarung 06825/9 63 10

Quierschied, nach Vereinbarung

Stefan Ziegler 06897 6010520

Sprechstunde der Schiedsmänner: nach Vereinbarung

Quierschied, Rathaus

Karlheinz Mazet 06897/6 76 58

Fischbach-Camphausen

Roland Friedrich 06897/9146855

Göttelborn

Dieter Kröner 06825/77 71

Sprechstunde des Beauftragten für die Belange

von Menschen mit Behinderungen, Rathaus, 1. OG

dienstags von 9 - 12 Uhr

Wolfgang Schmidt: 06897/961-264

oder privat 06897/6 38 51


10 | DIE GEMEINDE INFORMIERT

SICHERHEITSGESPRÄCH MIT DER POLIZEI-INSPEKTION SULZBACH

GEMEINDE QUIERSCHIED WEITERHIN SICHERSTE GEMEINDE

IM SULZBACH-/FISCHBACHTAL

Am Dienstag, den 17. Mai 2022, wurde Bürgermeister

Lutz Maurer und Fachbereichsleiterin Mirka

Preise in der Q.lisse durch die Polizeiinspektion

Sulzbach die Kriminalitäts- und Unfall-Statistik des Jahres

2021 vorgestellt. Dabei wurde der Gemeinde Quierschied

weiterhin eine positive Entwicklung bestätigt.

Leiter der Polizeiinspektion, Markus Müller bezeichnete

die Gemeinde als „ruhiges Fahrwasser“ und zeigte sich

mit der Entwicklung zufrieden.

Bereits über mehrere Jahre ist ein positiver Trend in

der Gemeinde Quierschied feststellbar. Im Vergleich

zu 2020 nahm die Anzahl an Straftaten noch mal insgesamt

um 14,5 % (459) ab. So lag die Zahl an Straftaten

im Jahr 2017 in Summe noch bei 692, was einen Rückgang

bis 2021 von knapp 30 % bedeutet.

Sehr deutlich ist im Jahr 2021 die Zahl der Vermögensund

Fälschungsdelikte um 45,3 % (79) zurückgegangen.

Der sog. Enkeltrick und ähnliche Betrugsmaschen

gegen ältere Menschen nehmen leider weiter zu. Die

Gemeindeverwaltung als auch die Polizei arbeiten deshalb

eng mit den Seniorensicherheitsberatern zusammen.

Gezielte Aufklärung und Sensibilisierung bleiben

ein wichtiger Baustein bei der täglichen Arbeit der Polizei.

Bei der landesweiten Rangfolge in der Anzahl an Straftaten

aller Kommunen belegt Quierschied Platz 28

(2021: 26, 2017: 15). Quierschied ist also erneut sicherer

geworden.

Mit einer Aufklärungsquote von 58,7 % steht die Polizeiinspektion

Sulzbach über dem Landesdurchschnitt.

Die sehr gute Arbeit der Vorjahre wurde fortgesetzt.

Trotz der positiven Entwicklung im Bereich der Straftaten

sind die Verstöße in Bezug auf Ordnungswidrigkeit

wie illegale Müllablagerungen usw. weiterhin konstant

hoch. Hier setzt die Gemeinde auf eine gezielte Ahndung

der Verstöße durch empfindlichen Bußgeldern.

Der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion, Siegbert

Mörschel skizzierte das Verkehrsunfalllagebild

und stellte fest, dass es keinerlei Auffälligkeiten wie

Unfallhäufungspunkte innerhalb des Gemeindegebietes

gibt. Das Verkehrsunfalllagebild in der Gemeinde

Quierschied ist unauffällig. Die Zahl der Verkehrsunfälle

hat sich im Vergleich zum Jahr 2020 von 242 auf 290

leicht erhöht. So wurden im Jahr 2018 noch deutlich

mehr, nämlich 373 Unfälle verzeichnet. Lediglich 5,5 %

aller Unfälle konnte auf eine überhöhte Geschwindigkeit

zurückgeführt werden. Es wurden 37 Wildunfälle

und 26 Unfälle auf Autobahnen verzeichnet.

Bürgermeister Lutz Maurer nutzte die Gelegenheit, um

Worte der Dankbarkeit an die Polizei zu richten. Die Bürgerinnen

und Bürger in Quierschied dürften sich dank

der guten Arbeit der Polizei sicher fühlen.

MUSICAL DINNER SHOW „SEI HIER GAST“ VON EINZIG.ART.ICH E.V.

BEGEISTERT DAS PUBLIKUM

Am letzten Freitag und Samstag fand im voll besetzten

Kolpinghaus in Fischbach die Musical

Dinner Show „Sei hier Gast“ zum Abschluss der

Veranstaltungsreihe statt. Die Akteure bezauberten an

beiden Abenden das Publikum mit tollem Gesang, wunderschönen

Kostümen und toller Stimmung. Die Atmosphäre

im Kolpinghaus war wunderschön und das dazu

passende Essen vorzüglich.

Aktuell laufen bereits die Planungen für das neue Stück

„Der kleine Lord“, das vom 02. – 04.12.2022 in der Q.Lisse

in Quierschied aufgeführt werden wird.

BITTE BEACHTEN SIE DEN ANNAHMESCHLUSS FÜR DIE AUGUST-AUSGABE

AM 21. JULI 2022 BIS 12.00 UHR!


DIE GEMEINDE INFORMIERT

| 11

GRÜNGUTSAMMELSTELLE BREFELD: GRÜNSCHNITT

BRINGEN – KOMPOST MITNEHMEN

Gärten und Grünanlagen in Sulzbach und Quierschied

werden derzeit optimal auf den Sommer

vorbereitet. Die Gartensaison ist in vollem Gange

und überall wachsen und gedeihen die Blumenbeete

und Blumenfelder. Damit das auch so bleibt haben

die Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Sulzbach

und der Gemeinde Quierschied, die Möglichkeit an der

Grüngutsammelstelle in Brefeld auch kostenlos Kompost

mitzunehmen. et.

Der Kompost wird in einer eigenen Box auf dem Gelände

der Grüngutsammelstelle gelagert. Die erste Ladung

Grünschnitt wurde bereits abtransportiert und

wird im Kompostwerk weiterverarbeitet. Ab sofort kann

der Kompost kostenlos mitgenommen werden. Es besteht

jedoch keinen Anspruch auf die Mitnahme von

Kompost, wenn die vorhandene Menge erschöpft ist.

Die Mitnahme des Kompostes ist jedem Haushalt einmal

pro Öffnungstag möglich.

Die Zufahrt zur Sammelstelle erfolgt übrigens

unmittelbar nach der Einmündung der

L126 in die L127. Sie befindet sich zwischen dem Bahnhof

Brefeld und dem Fischbach. Die Anlieferung von

Grünschnitt ist ausschließlich den Bürgerinnen und

Bürgern aus der Stadt Sulzbach und der Gemeinde

Quierschied vorbehalten.

Preise und Öffnungszeiten der Grüngutsammelstelle

in Brefeld

Eine Anlieferung ist an folgenden Tagen möglich:

mittwochs von 12 Uhr bis 17 Uhr

samstags von 8 Uhr bis 15 Uhr

Die Anlieferung kostet:

mit einem PKW / Kombi pauschal 3 Euro

mit einem PKW / Kombi mit Anhänger 4 Euro

mit einem Fahrzeug >3,5 t

20 Euro

HEIZÖL

CONTAINER

BAUSTOFFE

ERDARBEITEN

In der Humes 6a|66287 Quierschied |Tel: 06897 / 60 09 99-0


12 | DIE GEMEINDE INFORMIERT

„VIRTUELLES MEHRGENERATIONENHAUS“ QUIERSCHIED

GEHT ANS NETZ

Die Kampagne Onlinerland Saar hat die Gemeinde

Quierschied in ihr Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“

aufgenommen. Beworben

hatte sich der Seniorenbeirat der Gemeinde zusammen

mit der Gemeinschaftsschule Quierschied. Am

vergangenen Mittwoch wurde das Projekt des MedienNetzwerks

SaarLorLux e.V. in Zusammenarbeit mit

dem saarländischen Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Frauen und Familie und der Landesmedienanstalt

Saarland in der Q.lisse offiziell gestartet.

In der Gemeinde Quierschied sind zehn Menschen

im Alter zwischen 13 und 84 Jahren in das Virtuelle

Mehrgenerationenhaus „eingezogen“. Sie werden

sich mit interaktiven, digitalen Kommunikationsmöglichkeiten

vertraut machen und im Generationendialog

neue Herausforderungen der digitalen Welt gemeinsam

meistern. Klassische Mehrgenerationenhäuser

sind Begegnungsstätten, in denen die Menschen

einen nachbarschaftlichen Austausch pflegen, Gespräche

führen und gemeinsame Vorhaben umsetzen.

Im Virtuellen Mehrgenerationenhaus werden von

Referent:innen der Kampagne Onlinerland Saar im monatlichen

Rhythmus Tablet-Kurse durchgeführt, um den

Umgang mit dem Tablet zu erlernen oder bestehende

Kenntnisse zu vertiefen. So können sich die teilnehmenden

zum einen untereinander austauschen, aber

auch unter professioneller Anleitung neue Themen entdecken

und lernen, wie digitale Tools oder Apps den

Lebensalltag erleichtern können und worauf im Umgang

mit diesen zu achten ist. Zusätzlich zu den realen

Begegnungen vor Ort sollen sich die Bewohner:innen

des Virtuellen Mehrgenerationenhauses mit Hilfe der

Tablets auch online treffen.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir als Kommune aufgenommen

worden sind und sogar die erste Kommune

überhaupt sind, in der sich auch wirklich unterschiedliche

Generationen an dem Projekt beteiligen“, freute

sich Bürgermeister Lutz Maurer im Rahmen der Veranstaltung

in der Q.lisse. Projektleisterin Kathrin Ziegler

von der Kampagne Onlinerland Saar bestätigte

diese Einschätzung und auch Martina Thielmann, die

Schulleiterin der Gemeinschaftsschule, betonte, dass

„mit uns erstmals eine Schule in ein solches Projekt

involviert ist. Dafür möchte ich mich herzlich bei meiner

Stellvertreterin Petra Diehl und Astrid te Koppele

vom Seniorenbeirat der Gemeinde bedanken. Sie

haben das Projekt zusammen mit dem Bürgermeister

ins Leben gerufen.“

Das Virtuelle Mehrgenerationenhaus sei eines von

vielen Projekten der Schule, bei denn Jung und Alt zusammenkommen.

„Das ist auch Teil unseres pädagogischen

Konzepts“, verriet Thielmann und betonte die

große Bedeutung „digitaler Teilhabe - nicht nur für Seniorinnen

und Senioren, sondern für alle. Das erleben

wir im schulischen Alltag täglich. Digitale Teilhabe ist

soziale Teilhabe, sei es zur Informationsbeschaffung

oder zum zwischenmenschlichen Austausch – all dies

findet heutzutage online statt.“

Die Teilnehmenden am Projekt der Kampagne Onlinerland

Saar werden dies in den kommenden Wochen bewerkstelligen

können.


DIE GEMEINDE INFORMIERT

| 13

RAG INFORMIERT: BAU DER AUFBEREITUNGSANLAGE

AM HAMMERKOPFTURM BEGINNT

Die RAG startet in diesen Tagen mit dem Bau

einer Grubenwasseraufbereitungsanlage am

Standort Fischbach-Camphausen.

Sie ist Teil der Umsetzung des Grubenwasserkonzepts

der RAG und mit der Bergbehörde sowie dem

saarländischen Umweltministerium abgestimmt und

verfolgt das Ziel, Schwebstoff vom Grubenwasser zu

trennen. Die Anlage besteht aus einem Rundeindicker

und einem Sedimentationsbecken, in dem sich die

Sedimente absetzen können, bevor das klare Wasser

in den Fischbach geleitet wird. Die Sedimente werden

Die gemeindeeigenen Hallen werden während

der Sommerferien 2022 wie folgt geschlossen:

Taubenfeldhalle Quierschied, Fischbachhalle und

Mehrzweckhalle Göttelborn

regelmäßig entfernt und material- und umweltgerecht

entsorgt.

Lieferengpässe im Rahmen der Corona-Pandemie

haben nach Angaben der RAG zur Verzögerung des

Baubeginns geführt. Die Arbeiten sollen aber planmäßig

Mitte 2023 beendet werden – zumindest, wenn es

nicht zu weiteren unerwarteten Verzögerungen kommt.

Während der Bauphase ist durch Materialtransporte

mit einem erhöhten LKW-Aufkommen zu rechnen. In

der Betriebsphase reduziert sich der LKW-Transport

auf ein bis zwei Fahrten im Monat. Weitere Informationen

bei der RAG.

SCHLIESSUNG DER GEMEINDEEIGENEN HALLEN IN DEN SOMMERFERIEN

Schulturnhalle Grundschule Lasbach und Schulturnhalle

Grundschulstandort Fischbach

Samstag, 23. Juli 2022, bis einschl. Sonntag, 4. September

2022

Samstag, 23. Juli 2022, bis einschl. Sonntag, 7. August

2022

Um Verständnis hierfür wird gebeten.


14 | DIE GEMEINDE INFORMIERT

GEMEINDE INVESTIERT IN SPIELPLÄTZE:

NEUES SPIELGERÄT AUF DER BRACH

Das Warten aller Kinder, die

gerne auf dem Spielplatz

auf der Brach zwischen Eichen-,

Tannen- und Birkenweg in

Quierschied spielen, hat ein Ende:

Die Erneuerungsarbeiten sind abgeschlossen

und der Spielplatz ist

ab sofort wieder geöffnet.

Kinder ab einem Alter von 6 Jahren

dürfen sich auf ein neues, sehr großes

und vielseitig nutzbares Spielgerät

freuen (s. Foto). Der moderne

Spielturm lädt zum Klettern, Turnen

und Toben ein und ist umgeben

von einer großzügig eingefassten

Schicht aus speziellem Fallschutz-

Sand. Die Schaukeln, die aufgrund

des Platzbedarfs des neuen Kletterturms

versetzt werden musste,

wurden diesem farblich angepasst.

Außerdem wurde der gesamte

Spielplatz, der aus zwei Flächen

mit unterschiedlichen Spielgeräten

besteht, neu eingezäunt. Der Zaun

dient nicht nur dem Schutz der

Kinder vor den Autos, die auf den

anliegenden Straßen und Parkplätzen

verkehren, sondern auch dazu,

größere Tiere wie beispielsweise

Wildschweine fernzuhalten. Darüber

hinaus wurde der Spielturm

auf dem Spielplatz in der Quierschieder

Wilhelmstraße saniert.

Die Gesamtkosten beider Maßnahmen,

die vom Baubetriebshof der

Gemeinde in Zusammenarbeit mit

entsprechenden Fachfirmen umgesetzt

wurden, belaufen sich auf

rund 40.000 Euro und damit im vom

Gemeinderat hierfür vorgesehenen

und im Haushalt entsprechend eingeplanten

Rahmen.

Schon im vergangenen Herbst

wurde der Spielplatz in der Ringstraße

in Fischbach-Camphausen

modernisiert. Zusätzlich zu den

damals montierten neuen Spielgeräten,

ebenfalls ein vielseitiges

Klettergerüst und eine große Nestschaukel,

hat der Baubetriebshof

der Gemeinde dort kürzlich auch

eine neue Sitzbank montiert.

„Wir haben uns vorgenommen, die

viel genutzten Spielplätze in der Gemeinde

nach und nach zu modernisieren.

Es freut mich sehr, dass

wir in kurzer Zeit deutliche Aufwertungen

an bestimmten Spielplätzen

vornehmen konnten. Weitere werden

möglichst zeitnah folgen“, sagt

Bürgermeister Lutz Maurer und

kündigt an: „Als nächstes werden

der große Spielturm auf dem Spielplatz

im Freibad saniert und der

Fallschutz-Sand an unterschiedlichen

Standorten erneuert.“

LöwWeine – auf dem Grubengelände

Spezialist für Weine aus unserer Region Saar-Lor-

Lux-Pfalz, Rhône und Languedoc.

Auch: Spanien, Italien u. Übersee

Individueller Präsentservice, Weinfachseminare,

Eventberatung

Informativer Web-Shop mit Bestellmöglichkeit

LöwWeine

ehemaliges Grubengelände

Quierschied-Göttelborn

0 68 25 - 9 54 14 06

www.loewweine.com

Navigationshilfe: „Göttelborn, Schacht 6“/100 m bergab - linke Seite ( liegt im „Campus Nord“)


DIE GEMEINDE INFORMIERT

| 15

AKTUELLE BAUSTELLEN-INFORMATIONEN

UND STRASSENSPERRUNGEN

Maßnahme: Fahrbahnerneuerung

Straßen: L 262 Quierschied - Holz

Einschränkung: Vollsperrung ab Einfahrt Kraftwerk

Weiher – Am Rosenhaus

Umleitung: Erfolgt über die L 128 Holz, L 247 Fischbach,

L 127 Quierschied, Gegenrichtung

verläuft entsprechend analog

Ausf. Baufirma: Fa. Juchem Asphaltbau GmbH &

Co.KG

Zeitraum: bis voraussichtlich 12.08.2022

Maßnahme: Fahrbahnerneuerung

Straßen: Hauptstraße L 128

Einschränkung: Vollsperrung der Hauptstraße zwischen

Ortsausgang Göttelborn (Autobahnbrücke)

und Merchweiler

„Auf Pfuhlst“

Umleitung: Erfolgt über die

Josefstraße,

Am Forsthaus und die L 127

Ausf. Baufirma: dittgen Bauunternehmen GmbH

Zeitraum: bis voraussichtlich 08.07.2022

Die Aufstellung beinhaltet Baumaßnahmen, die der Verwaltung

frühzeitig mitgeteilt wurden. Kurzfristige Straßenaufbrüche

wegen Leitungsstörungen bzw. Notmaßnahmen können meist

nicht rechtzeitig veröffentlicht werden. Bei Rückfragen zu den

Baumaßnahmen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Maßnahmenträger.

Wir bitten um Verständnis für die auftretenden

Verkehrsstörungen.


16 | DIE GEMEINDE INFORMIERT

FEUERWEHRFEST 2022: TOLLES WETTER, VIELE GÄSTE,

GELUNGENE ÜBUNG DER JUGENDWEHR

Die Verantwortlichen

der Freiwilligen

Feuerwehr

Quierschied um Wehrführer Christian

Peter strahlten an Christi Himmelfahrt

mit der sommerlichen Frühlingssonne

um die Wette – und das aus gutem

Grund: Das diesjährige Feuerwehrfest

war das erste nach den Einschränkungen

der Corona-Pandemie und es lockte

gleich zahlreiche Besucherinnen und

Besucher an den Vorplatz des Gerätehauses.

Jung und Alt ließen sich am Mittwoch

und Donnerstag vergangener Woche

von den Ehrenamtlichen verköstigen

und erfreuten sich am Rahmenprogramm

wie der großen Schauübung

der Jugendfeuerwehr an der Kita Villa

Regenbogen oder dem Kinderschminken

des DRK. „Es ist einfach schön zu

sehen, wie nach der langen Zeit der

Entbehrungen die Freude am geselligen

Beisammensein zurückkommt. Es

hätte mich aber auch sehr gewundert,

wenn die Quierschieder das Feiern verlernt

hätten“, sagt Bürgermeister Lutz

Maurer, der das Fest zusammen mit

Wehrführer Christian Peter am Mittwochabend

eröffnete und sich nach

dem offiziellen Fassanstich durch

Ortsvorsteher Stefan Ziegler aktiv an

der Versorgung der Umstehenden mit

frisch gezapftem Gerstensaft beteiligte.

Bürgermeister und Ortsvorsteher

nutzten die Gelegenheit, sich bei den Freiwilligen Feuerwehrleuten

in der Gemeinde für ihren unermüdlichen

Einsatz zu bedanken. Gerade während der Hochphasen

in der Corona-Pandemie hätten sie wieder einmal

bewiesen, aus welchem Holz sie geschnitzt seien. „Vieles

war im Lockdown - nur die Feuerwehr nicht“, sagt

Bürgermeister Maurer und betonte: „Im Namen aller

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde bedanke ich

mich recht herzlichen bei allen Kameradinnen und Kameraden

für ihr großes Engagement und ihren ehrenamtlichen

Einsatz.“


FEUERWEHRFEST 2022

| 17

SICHER IN DEN URLAUB

URLAUBS-

CHECK *

29,- EUR

MARKEN

UNABHÄNGIG

*Bereifung & Reifendruck, Dichtheit Kühlsystem, Beuleuchtungs- &

Warnanlage, Signalhorn, Kupplung, Klimaanlage auf Funktion,

Abgasanlage, Ölstände, Scheibenwaschanlage, Wischerblätter,

Äußere Sichtkontrolle der Bremsanalge.

66386 St. Ingbert

Saarbrücker Str. 30A

T: 06894 9221-0

F: 06894 9221-11

66539 Neunkirchen

Untere Bliesstraße 61

T: 06821 40173- 0

F: 06821 40173-11

66292 Riegelsberg

Am Mühlengarten 1

T: 06806 99481-0

F: 06806 99481-11


18 | FEUERWEHRFEST 2022

Änderungsschneiderei & Lottoannahmestelle


AKTUELL

| 19

AUSGEZEICHNETER RUHEPLATZ IN DER NATUR

Sie sind im Sinne des Naturschutzes

unterwegs und nennen

sich die „Tümpler“: Die

Gruppe, bestehend aus Naturfreunden

aus der Gemeinde Quierschied,

wurde kürzlich vom saarländischen

Umweltministerium im Rahmen des

Wettbewerbs Artenvielfalt 2021

„Das SaarlanderLEBT was!“ ausgezeichnet.

Genauer gesagt ihr Projekt

„Kleiner Grasfrosch ganz groß

- Artenvielfalt beim Tümpelprojekt

im Quierschieder Lasbachtal!“ Die

„Tümpler“ landeten in der Kategorie

„Privatperson mit pädagogischem

Ansatz“ saarlandweit auf dem 2.

Platz. Unterstützung erfuhr das

Projekt auch durch Bürgermeister

Lutz Maurer, den Baubetriebshof

der Gemeinde Quierschied sowie

Familie Arno Hess, die von ihrer naheliegenden

Pferdekoppel Wasser

zur Verfügung stellte. Ferner erfolgte

eine Fachberatung durch NABU

und SaarForst.

„Früher war es ganz normal, dass

man als Kind im Wald gespielt hat

und dort immer mal wieder auf

echte Lebewesen gestoßen ist. Ich

habe das Gefühl, dass dies heute

nicht mehr der Fall ist“, sagt Bürgermeister

Lutz Maurer und ergänzt:

„Auch deshalb ist das Engagement

der ‚Tümpler‘, wie sie sich ja selbst

nennen, zum Erhalt der Amphibien

und anderer Tiere so wichtig.

Mit großem Einsatz und viel Leidenschaft

wurde hier nicht nur ein

Kleinod für Lebewesen geschaffen,

sondern auch die Möglichkeit, diese

mit dem gebührenden Abstand in

ihrem Lebensraum zu beobachten

– und das gilt nicht nur für Kinder.“

Hintergrund: Im Lasbachtal in Quierschied

laicht seit einigen Jahren der

Grasfrosch, wobei allerdings der

Laich in einem Tümpel durch Wassermangel

oft austrocknete. Zu Beginn

des Jahres 2021 suchte daher

Mit-Initiator Freimut Mertes den

Kontakt zu Revierförster Roland

Wirtz, Gabi Stein, der Ansprechpartnerin

für Amphibien und Reptilien

beim NABU sowie zu Stefan Kees,

dem Naturschutzbeauftragten im

Gemeindebezirk Quierschied. Gemeinsam

machte man sich auf die

Suche nach einer Lösung, um die

Nachkommenschaft des Grasfrosches

zu retten. Dabei waren vergleichsweise

einfache Maßnahmen

wie der Bau eines kleinen Dammes

die Mittel der Wahl, um nicht zu stark

in das bestehende Ökosystem einzugreifen.

Dazu wurde über Monate

hinweg dem Tümpel ständig Frischwasser

zugeführt – mit Erfolg: Nicht

nur der Froschlaich konnte gerettet

werden, vom Erhalt des Lebensraumes

des Grasfrosches profitieren

auch andere Tierarten wie Libellen,

Wasserläufer, Molche, Ringelnatter

und der großer Kolbenwasserkäfer.

Zum Preis gehörte neben einer

entsprechenden Plakette auch

eine Naturholzbank des SaarForst.

Diese wurde in der vergangenen

Woche von Mitarbeitenden des

Baubetriebshofs der Gemeinde

in unmittelbarer Nähe des kleinen

Tümpels montiert und von Bürgermeister

Lutz Maurer offiziell an die

Ehrenamtlichen überreicht. Ab sofort

kann man am Ufer des kleinen,

aber von zahlreichen kleinen Lebewesen,

vor allem Kaulquappen,

besiedelten Gewässers in Ruhe die

Natur genießen und beobachten.


20 | FEUERWEHRFEST 2022


MEDIZINISCHE INFORMATIONEN

| 21

VORSORGE IST BESSER ALS HEILEN

Dieses Zitat geht auf den vor

175 Jahren verstorbenen

Arzt Christoph Wilhelm Hufeland

zurück. Er setzte sich für die

Nutzung von Naturheilkräften ein.

Mit seinem Buch „Makrobiotik oder

Die Kunst das menschliche Leben zu

verlängern“ beeinflusste er die moderne

Naturheilkunde.

Auch in der Zahnmedizin wird dieses

Sprichwort oft zitiert – wenn es um

die Prophylaxe, also Vorsorgeleistungen

geht. Nun wurde durch eine

aktuelle Studie des Präsidenten der

deutschen Gesellschaft für Zahn-

Mund- und Kieferheilkunde Roland

Frankenberger gemeinsam mit Arweiler,

Sorsa, Volland, Gaßmann,

Fietz, Thiem, und Rychlik untersucht,

wie stark der Nutzen der Vorsorge

sich nicht nur in gesundheitlichersondern

auch in wirtschaftlicher

Sicht auswirkt.

Untersuchungsgegenstand war der

Biomarker aktive Matrix-Metalloprotinase-8

(aMMP-8). Diese Kollagenase

wird zur frühzeitigen Erkennung

von Parodontitis oder Periimplantitis

und zur gezielten Überwachung

einer individuellen Therapie eingesetzt.

Die Kontrolle der aMMP-8

Werte konnte in Kombination mit

wirksamen prophylaktischen Maßnahmen

nicht nur den Zahnverlust –

sondern auch und die damit verbundenen

Kosten langfristig deutlich

verringern.

Im ersten Behandlungsjahrzehnt

(Altersgruppe 35-44 Jahre) haben

die Patienten der Test/Vorsorgegruppe

zunächst noch Mehrkosten

von 929,53 € gegenüber der Kontrollgruppe

zu tragen. Ab der Altersgruppe

45-54 Jahre steigt das

Einsparpotential für den Patienten

kontinuierlich an. Die Gesamtkosten

der Test/Vorsorgegruppe,

einschließlich zusätzlicher aMMP-

8-Bewertungen, betragen 23310,82

€ gegenüber 47452,04 € in der Kontrollgruppe

für den Zeitraum von 50

Jahren. Das größte Einsparpotenzial

liegt im Bereich Zahnersatz (- 18

521,91 €).

Diese Studie belegt, dass durch

die Kombination aus aMMP-8 Test

und kontrollierter Vorsorge etwa

die Hälfte der zahnärztlichen Behandlungskosten

eines Patienten

innerhalb der nächsten 50 Jahre

eingespart werden könnten – bei

gleichzeitig verbesserter Allgemeingesundheit.

Was macht dieses Verfahren so

besonders? Bislang reagiert der

Zahnarzt lediglich auf klinische oder

radiologische Befunde. Diese „reaktive“

therapeutische Sichtweise

verändert sich zu einer futuristischen

„prädiktiven“ Sichtweise mit

den Schwerpunkten Vorhersage,

Prävention, Personalisierung und

gemeinsame parodontologische

Konzepte von Arzt und Patient.

Wie ist das zu verstehen? Wenn

Sie verlässliche Informationen hätten,

dass innerhalb der nächsten

beiden Jahre in Ihr Haus eingebrochen

wird würden Sie garantiert die

bestehenden Sicherheitsmaßnahmen

optimieren (bessere Türschlösser,

Alarmanlagen usw.). Der aMMP-

8 Wert gibt Ihnen Informationen, ob

ein Angriff durch Parodontitis im

Raum steht. Gemeinsam mit Ihrem

Zahnarzt können Sie das verhindern

– und dabei offensichtlich noch viel

Geld sparen.

Unter den oralen Biomarkern bietet

aMMP-8 die umfassendste

Forschungsgeschichte und ist der

empfohlene Biomarker für die Früherkennung

von Krankheiten. Kürzlich

wurde aMMP-8 als erster Biomarker

sogar für die Bestimmung von Parodontalstadien

und -graden unter

Verwendung des neuen parodontalen

Klassifikationssystems von der

European Föderation für Parodontologie

(EFP) empfohlen.

Wie sieht das in der Praxis aus? Eigentlich

alles ganz einfach: Ihr Zahnarzt

führt den aMMP-8 Test durch

und wertet ihn mittels eines digitalen

Echtzeit-Messgerätes (aMMP-8-

Oralyzer) aus. Gemeinsam wird eine

regelmäßige Prophylaxe-Strategie

festgelegt – und Sie sparen fast

20000 € innerhalb von 30 Jahren!

Auch Christoph Wilhelm Hufeland

behält recht –

denn: Diese Vorsorge

ist besser

als Heilen!

Ihr Dr.

Markus Schadt

ES KÄSBLÄTTSCHE TITELFOTO

FÜR VEREINE

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich

einfach mit uns unter E-Mail: info@rdsverlag.de in Verbindung!

Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen,

an dem wir ein Titelfoto aufnehmen.

Wir freuen uns.


22 | 22 | FCS - SPVGG QUIERSCHIED


DIE GEMS-QUIERSCHIED INFORMIERT

| 23

GEMEINSCHAFTSSCHULE QUIERSCHIED HILFT ERNEUT TATKRÄFTIG

MIT – REPARATUR DES BRUNNENS AN DER GRUNDSCHULE IN

ADJIMAN (BENIN) INNERHALB VON ZWEI WOCHEN FINANZIERT

Wieder hat die Gemeinschaftsschule

Quierschied

es geschafft,

durch mehrere schulische Aktionen

so viel Geld zu erarbeiten, dass

damit die Reparatur der hydraulischen

Pumpe für die Trinkwasserversorgung

im Dorf Adjiman finanziert

werden kann.

Seit 2 Jahren ist die Pumpe defekt.

Die Haushalte müssen ihr Wasser

aus Tümpeln entnehmen und zum

Kochen und Trinken zuerst chemisch

aufbereiten, was sicher nicht

gerade gesundheitsfördernd ist.

Als die Schüler/innen der Quierschieder

Schule dies anhand von

Fotos und kleinen Videos aus Adjiman

sahen, waren sie so entsetzt,

dass sie unverzüglich und mit unglaublichem

Eifer mehrere Aktionen

starteten: Verkauf selbst

gebackener Crêpes und Kuchen,

Verkauf selbst gemixter alkoholfreier

Cocktails, Sammeln weggeworfener

Pfandflaschen usw.

Diesem Trinkwassermissstand

wird jetzt abgeholfen. Die Menschen

in Adjiman waren äußerst

glücklich, als die Nachricht von der

Reparatur kam. Insgesamt 1043 €

kamen innerhalb kurzer Zeit durch

das Engagement des GemS Quierschied

zusammen. Nach der Reparatur

der Pumpe, die 763 € kostet,

wird sogar noch etwas Geld übrig

sein, das in zukünftige Projekte fließen

wird.

Ein herzliches Danke an die Schülerschaft,

das Kollegium und die

Elternschaft der Quierschieder

Schule!

Durch Aktionen der Schule konnten

bereits vier Projekte in Bassila

realisiert werden Schülerinnen und

Schüler, Eltern und das Kollegium

der Schule unterstützen seit 2019

auf großartige Weise unser Engagement

in Benin. Durch viele Aktionen

der Schule, u.a. dem Solidaritätslauf

„Run for Benin“ konnten

inzwischen mehrere Projekte realisiert

werden:

• Bau eines Brunnens im Dorf

Lokpa 2019

• Finanzierung von 2.200 Schulbücher

für 10 Schulen in den Dörfern

der Gemeinde Bassila 2021/2022

• Finanzierung eines Solarpaneels

auf der Schule in Adjiman

2022

• Reparatur der hydraulischen

Pumpe für die Trinkwasserversorgung

im Dorf Adjiman

Riesige Vorfreude auf endlich wieder

sauberes Trinkwasser herrscht

nun in Adjiman!

Weitere Informationen sowie Fotos

und Videos finden Sie auf der

Webseite der Schule: gems-quierschied.de

Waltraud Latz (Perspektiven für

Benin e.V.) und GemS Quierschied


24 | FCS - SPVGG QUIERSCHIED


DIE PARTEIEN INFORMIEREN

| 25

Besuch bei der Feuerwehr in Quierschied

Am Eröffnungstag des Feuerwehrfestes in Quierschied

waren unsere Gemeinderatsmitglieder Sabine

Kügler und Udo Schneider zu Gast. Zusammen mit den

SPD-Landtagsabgeordneten Stephanie Meiser und

Flora-Elisa Schröder, sowie dem Gemeinderatskollegen

Sascha Simmet aus Quierschied und Ortsvorsteher

Peter Saar aus Göttelborn, waren wir beim Fassanstich

zur Eröffnung des Festes dabei.

Am Feiertag konnten wir uns dann, zusammen mit zahlreichen

Zuschauern, bei der großen Schauübung der

Jugendwehr von der sehr guten Jugendarbeit der Freiwilligen

Feuerwehr Quierschied überzeugen. „Ganz

toll, wer solch eine Jugendarbeit leistet“, so die Meinung

unserer Mandatsträger.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Udo Schneider, Ute Schneider, Flora-Elisa

Schröder, Bürgermeister Lutz Maurer, Wehr-

führer Christian Peter, Peter Saar, Sascha Simmet, Stephanie

Meiser, Sabine Kügler, Peter Kügler.


26 | FCS - SPVGG QUIERSCHIED


FCS - SPVGG QUIERSCHIED

| 27


28 | AKTUELL

FAHRRADSICHERHEITSTRAINING FÜR E-BIKE-FAHRER

AM FREITAG 15. JULI 2022

Das Fahrradfahren mit elektrischer Unterstützung

findet immer mehr Anhänger und besonders

seit der Corona-Pandemie steigt auch die

Zahl der verkauften E-Bikes. Leider steigt im Gegensatz

dazu auch die Zahl der verletzten und gar tödlich

verunglückten Personen.

Bevor man sich mit dem elektronischunterstützten Rad

in den Straßenverkehr begibt, sollte man daher einige

Dinge beachten. Denn ohne Erfahrung und ausreichende

Übung kann es bei der Fahrt mit einem E-Bike

schnell zu gefährlichen Situationen kommen. Viele E-

Bike-Fahrer unterschätzen die Geschwindigkeit und

das Gewicht der elektrischen Fahrräder. Beides führt

zu einem anderen Fahrverhalten das eine andere und

vorrausschauende Fahrweise erfordert. Vorallem ältere

Menschen haben mit dem E-Bike-Fahren Probleme,

wie die Verteilung der Unfallzahlen auf unterschiedliche

Altersgruppen zeigt. Statistiken belegen ein deutlich

erhöhtes Unfallrisiko bei E-Bike-Fahrer über 50 Jahre.

Aus diesem Grund bieten die Senioren-Sicherheits-

Berater der Gemeinde Quierschied/Fischbach Frau

Gabi Pitz und Herr Hans-Werner Rech in diesem Jahr in

Zusammenarbeit mit der Landespolizeidiektion LLP 131

(mobile Jugendverkehrsschule/Verkehrsprävention/

Verkehrssicherheitsberatung) ein Sicherheitstraining

für interessierte E-Bike-Fahrer an. (Anfänger bzw. Fahrer

mit wenig Übung). Nach einer kurzen theoretischen

Einführung geht es direkt in die Praxis. Trainiert wird

insbesondere das Auf-und Absteigen, Anfahren u.a. am

Berg, Bremsen und Kurvenverhalten.

Da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen (keine Kinder

und Jugendliche) begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt

erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos und

geschieht auf eigene Gefahr - die Teilnehmer müssen

ihr eigenes E-Bike und einen Helm mitbringen.

Das Sicherheitstraining findet am Freitag 15.07.22 ab

18:30 Uhr, auf dem Schulhof der Grundschule in Fischbach

statt.

Melden Sie sich bitte an:

nur telefonisch unter der Nummer: 01712180939

Ihre Senioren Sicherheits Berater

ChristianKLEIN


DIE PARTEIEN INFORMIEREN

| 29

her üblich Fahrschein...

Das 9 €-Ticket trifft auf die Wirklichkeit

Eine kleine Recherche wo

das 9 € Ticket erworben

werden kann verweist auf

das Saarbahn Service Center

in Saarbrücken. Dort angekommen

stellt man fest,

dass lediglich von 9:30 bis

15:00 Uhr geöffnet ist – wer

kann in dieser Zeit vor Ort

sein? Zum Glück sind zwei

Alternativen in Püttlingen

angegeben, die mit dem Rad noch vor 17 Uhr erreicht

werden können. Bei der Firma Saar-Mobil die freundliche

Auskunft, dass keine Tickets verkauft werden aber

sicher in jedem Bus erworben werden können. Gleich

um die Ecke bei Lay-Reisen erhält man zwar auch kein

Ticket, aber mit dem Hinweis in der Stadtmitte seinen

diese erhältlich, geht es zur letzten Station der Reise.

Bis 18 Uhr geöffnet und sofort verfügbar hält man die

begehrten Zettel in der Hand. Warum dies für die Gemeinde

Quierschied von Bedeutung ist? Es gibt keine

Vorverkaufstelle in der Gemeinde mehr. Aber es gibt

doch Automaten am Bahnhof, werden Sie einwenden.

Richtig – aber haben Sie 9 € in Münzen dabei? Scheine

nahm bei einem Versuch der Hilfeleistung der Automat

in Fischbach nicht an, auch nicht, nachdem er für ein

Ticket mit Münzen gespeist wurde, also Wechselgeld

vorhanden sein müsste.

Nun zu einigen Versuchen mit dem Ticket den Nahverkehr

zu nutzen. Im ersten Versuch soll es nach Merzig

gehen, was von Fischbach nach Saarbrücken mit dem

Bus auch reibungslos startet. Da man in vier Minuten

vom Bahnhofvorplatz bis zum Zug gelangen soll, scheitert

dies für Senioren schon einmal und bringt nicht nur

eine halbe Stunde Wartezeit, sondern auch eine Fahrt

bis Bahnhof statt Stadtmitte. Bei der Weiterfahrt nach

Saarburg verkündet eine Durchsage, dass eine Fahrradmitnahme

nicht möglich sei als sich gerade ein Radler

auf dem Bahnsteig einfindet. Da beim ankommenden

Zug ein Radfahrer aussteigt, steigt in Mettlach, wo

es diesen Hinweis wohl nicht gab, auch ein Radler ein.

Nach Tholey geht es Dank großzügiger Umsteigezeit

von 26 Minuten in Lebach problemlos in rund eineinhalb

Stunden und auch von St. Wendel aus ist der Umstieg

in Sulzbach von Bahn in Bus gut zu bewältigen. Ein

Erlebnis besonderer Art wird der Versuch nach Uchtelfangen

zu fahren, da wegen Stellwerkproblemen in

Wemmetsweiler der Bus in Illingen schon weg ist. Der

Rückweg von Illingen soll bei vier Stationen 15 Minuten

dauern. Am Bahnhof 15 Minuten Verspätung angezeigt,

sind es in der App bei Mitreisenden schon 30 Minuten.

Die Ankunft ist 58 Minuten nach der geplanten Abfahrt.

Vielleicht heißt es deshalb 9 €-Ticket und nicht wie frü-

Auf dem Friedhof in Fischbach tut sich was

Der Friedhof in Fischbach wird wie berichtet Schritt für

Schritt saniert. Im Bereich des Memoriamgartens ist

nun auf der linken Seite der Handlauf montiert worden.

„An dieser Stelle ist der Zugang flacher und sollte mit

der Möglichkeit sich festzuhalten noch leichter fallen,“

hebt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Ortsrat, Stefan

Chadzelek, die aktuelle Entwicklung hervor. Auch im

Bereich der Urnenwände wird fleißig gearbeitet. Hierzu

demnächst mehr.

Malburg & Partner Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft

Beratung Hand in Hand!

Auch Sie können mit Sicherheit von

unseren Leistungen profitieren.


30 | DIE PARTEIEN INFORMIEREN

DIE LINKE Sulzbach-Quierschied berichtet

Es ist viel passiert – parteiübergreifender Einsatz bei

der Tafel Sulzbach-/Fischbachtal.

Dank auch den evangelischen Kirchengemeinden Sulzbach

und Friedrichsthal.

Als eine „Erfolgsgeschichte“ bezeichnete Rita Lampel-Kirchner

zu ihrer Zeit als Gründungsvorsitzende

der Sulzbacher Tafel die Hilfsorganisation: in den ersten

drei Jahren habe man nicht nur die Unterstützung

des lokalen Einzelhandels erfahren, sondern auch

eine große Spendenbereitschaft bei der Vereinigten

Volksbank. Über deren Einsatz sei man auch zu einem

Auto gekommen. Damit ließen sich besser als zuvor

Lebensmittel von den Geschäften abholen. Dankbar

sei man auch gegenüber der Stadt, da für den Standort

im Haus der City-Wache keine Miete berechnet würde.

In dem Zusammenhang erwähnt Lampel-Kirchner auch

die Firma Paulus, die mit einem kostenlosen Container

Abfallkosten sparen half.

Jeder sechste Saarländer ist arm; bundesweit zählt

die Tafel-Organisation mehr 1,65 Millionen „Kunden“.

Steigerungsraten gab es schon 2019 bei Kindern (+10

Prozent) und älteren Menschen (+20 Prozent). Die

Grundsicherung im Alter sei so niedrig bemessen,

dass viele Senioren auf zusätzliche Hilfen wie Tafeln

angewiesen seien, stellte der Armutsforscher Christoph

Butterwegge seinerzeit fest. Daran könnte auch

eine Grundrente nichts ändern. Der Kölner Soziologe

sieht hier eher Symbolpolitik als wirkliches Handeln.

Üblicherweise zählt die Tafel Sulzbach-/Fischbachtal

dienstags an die 70 Besucher, wobei Organisationsleiterin

Marliese Stay nicht genau weis, ob sie zufrieden

oder unglücklich sein soll: „Zu Monatsanfang kommen

immer nur wenige Bedürftige, weil sie Geld vom Amt

bekommen haben.“ Für sie ist das ein Zeichen dafür,

dass die Tafel nach wie vor als „Armen-Speisung“ betrachtet

wird. „Da geht man nicht gerne hin!“ Menschen

dürften keine Bittsteller werden, wenn es um den täglichen

Lebensunterhalt ginge.

Dabei hat die Tafel in der Sulzbacher Bahnhofstraße

(Eingang ums Eck Auguststraße) inzwischen etabliert.

„Wir können zwar nur geben, was wir haben, aber wir

haben immer eine schöne Auswahl“, sagt Stay, die bei

der Ausgabe von mehreren Helferinnen unterstützt

wird. Saisonabhängig gibt es Lebkuchen und Süßigkeiten,

Obst und Gemüse sind eigentlich immer vorrätig,

„Wurst und Fleisch bekommen wir allerdings zu wenig“,

stellt Stay fest. Nichtsdestotrotz: „Danke an die vielen

Einzelhändler als eine Auswahl all jener, die uns mit Lebensmitteln

unterstützen.“

Besonderen Dank äußert Marliese Stay gegenüber der

früheren Sozialministerin Monika Bachmann, die nicht

nur an die Armen denkt, sondern auch immer ein Geschenk

für die ehrenamtlichen Helferinnen im früheren

„Kirner Eck“ hat, So wurde auch im Haus umgezogen,

um die räumlichen Gegebenheiten zu verbessern. Finanziell

unterstützt wird die Tafel Sulzbach-/Fischbachtal

auch von den evangelischen

Kirchengemeinden Sulzbach

und Friedrichsthal, die regelmäßig

ihre Kollekten zugunsten

der Tafel weitergeben. Zwei

Euro kostet der Tafel-Besuch,

unabhängig davon, was gerade

im Angebot ist und was die

Besucher aus Sulzbach, Quierschied,

Friedrichsthal und auch

Dudweiler mitnehmen können.

Da ist es umso ärgerlicher,

immer wieder zu hören, dass 18

Millionen Tonnen Lebensmittel

pro Jahr in Deutschland wegen

Überproduktion im Müll landen;

auch der Spät-Kunde muss im

Laden noch das volle Angebot

vorfinden lautet die Devise im

Handel. „Wir müssen unsere Lebensmittel mehr wertschätzen“

fordert Marie-Luise Knoch, die bei der Sulzbacher

Tafel als Beisitzerin im Vorstand aktiv ist. Und

der Tafel-Helfer und frühere Besitzer vom „Kirner Eck“,

beklagt, dass in Büffets ausgelegte Lebensmittel nicht

mehr benutzt werden dürfen. Hier sei jedoch der Verbraucher

gefordert, sich nicht zu große Portionen zu

holen. Wenn es zu einem „Nachschlag“ käme könnten

Wirte besser kalkulieren und bei Bedarf frische Ware

nachlegen statt später noch gutes Essen zu entsorgen.

Nach einer ersten Mitgliederversammlung 2019 ist zwischenzeitlich

ein neuer Vorstand zum gemeinnützig

anerkannten Tafel-Verein in Sulzbach gewählt worden.

Dabei zeigt sich die evangelische Kirche im Vorstand

mehr als aktiv.


DIE GEMS-QUIERSCHIED INFORMIERT

| 31

BESUCH DER FAIRTRADE-AG IM UNVERPACKT-LADEN

Wir sind 12 SchülerInnen aus den 5er Klassen

der Gemeinschaftsschule Quierschied und

bilden seit einem Jahr die Fairtrade-AG (Eine

Welt-AG) an unserer Schule.

Wir haben in unserer AG schon viel gemacht und haben

seit diesem Jahr ein großes Thema:

„Fair-Trade“. Das ist Englisch und bedeutet auf Deutsch

Fairer Handel.

Mitte Mai sind wir mit dem Bus nach Friedrichsthal gefahren

– zum Unverpackt-Laden „Unverpackt-Leben“.

Es war toll im Unverpackt-Laden! Wir haben eine nette

Dame namens Alex kennengelernt. Sie ist die Inhaberin

des Ladens und sie hat geduldig unsere vielen Fragen

beantwortet. Wir durften sogar mit ihr in das Lager

gehen.

Neben unverpackten Produkten bietet der Laden viele

Fair Trade-Produkte, wie Schokolade, Kaffee, Nüsse

und Bananen an. Denn Alex ist es wichtig, dass die Bauern

in den Herkunftsländern faire Löhne für ihre Arbeit

erhalten. Dadurch wird dort auch Kinderarbeit vermieden

und die Kinder der Bauern können in die Schule

gehen.

Der Unverpackt-Laden ist sehr umweltfreundlich –

dort ist nichts verpackt! Man muss sich Behälter oder

Beutel mitbringen, diese gibt es aber auch vorne im

Geschäft, falls man spontan einen Behälter braucht.

Das leere Gefäß wiegt man vor dem Einkauf auf einer

großen Waage ab. Das macht Spaß! Wir durften Süßigkeiten

probieren und haben gestaunt, wie groß der

Laden ist und dass es so viele verschiedene Sachen

gibt! Außerdem steht immer auf dem Behälter, woher

das Produkt kommt und man kann es sehen. Das ist

sehr praktisch und sieht super aus!

Nicht nur Nudeln, Cornflakes, Müslizutaten, sondern

auch Körpercreme zum selbst abfüllen oder Waschmittel

gibt es hier. Es ist ein wirklich großes Angebot an Unverpackt-Produkten

zum Putzen und Waschen! Damit

kann man sicher

enorm viel Plastikmüll

einsparen! Einiges ist

selbstgemacht und

Alex kauft ganz viel

von Herstellern aus

dem Saarland ein! So

gibt es auch frisches

Obst und Gemüse von

saarländischen Bio-

Bauern.

Regionale Produkte

sind Alex ganz wichtig,

denn je weniger weit

der Transportweg ist,

desto weniger Abgase

entstehen.

Am Ende konnten wir

uns selber noch etwas

kaufen – und das war nicht einfach, denn es gab so tolle

Süßigkeiten!

Wir sagen:

Danke, liebe Alex, dass du dir für uns so viel Zeit genommen

hast, unsere Fragen beantwortet und uns Deine

schönen Produkte gezeigt hast!

Alle Bereiche der ambulanten

Pflege kompetent vereint!

Unser Ambulanter Pflegedienst unterstützt Pflegebedürftige

und ihre Angehörigen bei der Pflege zu Hause.

In unserer Tagespflege laden wir Sie ein, den Tag mit uns

gemeinsam zu verbringen. Auch samstags und an Sonn- und

Feiertagen haben wir für Sie geöffnet!

In unserem Wundkompetenzzentrum garantieren wir eine

fachkompetente Versorgung chronischer Wunden.

Versorgung mit Pflegehilfsmitteln – in unserem Sanitätshaus

erhalten Sie Hilfmittel aller Art für die ganzheitliche

pflegerische Versorgung Ihrer Angehörigen zu Hause.

Servicetelefon 0 68 25 - 8 96 96 - 0

Palais Konzertwald GmbH | Hauptstraße 91 | 66287 Göttelborn

Fax: 0 68 25 - 8 96 96 - 99 | E-Mail: info@palais-konzertwald.de

www.palais-konzertwald.de


32 | DIE VEREINE INFORMIEREN

Malteser Hilfsdienst e.V.

Ortsgliederung

Quierschied informiert

Aktiv bei den Maltesern mitarbeiten

Sie wollen Ihre Erste Hilfe Kenntnisse auffrischen oder

sich ehrenamtlich im sozialen Bereich engagieren

möchten, dann sind sie bei uns genau richtig.

Unsere Hauptaufgaben sind z.B. die Breitenausbildung

der Bevölkerung in Erste Hilfe, Durchführung von Sanitätsdiensten

bei öffentlichen Veranstaltungen, Altenund

Behindertenbetreuung, sowie Jugendarbeit. Sollten

wir ihr Interesse geweckt haben und sie sind daran

interessiert, die Malteser näher kennen zu lernen, dann

kommen sie doch einfach zu uns. Wir zeigen ihnen die

Möglichkeiten, wie man sich qualifizieren kann, um bei

uns aktiv mitwirken zu können.

Weitere Infos im Internet: www.malteser-quierschied.

de

Hier können sie auch unsere aktuellen Kurstermine,

vorwiegend Erste Hilfe Kurse für Führerscheinbewerber

und Interessierte einsehen.

Weitere Kurse, Erste Hilfe am Kind, Erste Hilfe Training,

Einweisung am Frühdefibrillator usw. führen wir selbstverständlich

auch durch, wobei wir hier auf eine Mindestzahl

von Kursbesuchern angewiesen sind. Sollten

sie Interesse haben, melden sie sich einfach.

Gerne informieren wir sie vorab telefonisch unter der

Rufnummer 01590 1283079 (Stephan Wiegert).

einzig.ART.ich e.V.“ informiert

Zum letzten Mal Gast - bei „Sei hier Gast!“

Nach drei Jahren und insgesamt 14 Shows feierte

„Sei hier Gast!“ Dernière in Fischbach

Am 01.11.2019 wurde sie uraufgeführt: die Musical-Dinner-Show

„Sei hier Gast!“ im Naturfreundehaus Friedrichsthal.

Es war die erste Produktion der jungen Musikund

Schaubühne einzig.ART.ich e.V. Der Quierschieder

Verein präsentierte vier Musicalblöcke mit einem Dreigängemenü.

Bereits 2020 sollte die Show in die zweite

Runde gehen, doch die Corona-Pandemie stellte die

Pläne des jungen Ensembles auf den Kopf.

Gemeinsam mit der Gemeinde Quierschied präsentierte

der Verein 2021 ein Best of der Show als digitale

Streamingshow aus der Quierschieder Q.lisse – eine

Alternative zu den bereits ausverkauften und geplanten

Showterminen. Bis heute haben diese Onlineshow

knapp 5000 Zuschauer gesehen. Eine Resonanz mit

der das ehrenamtliche Team nie gerechnet hatte.

Im Herbst 2021 konnte „Sei hier Gast!“ im Rahmen der

Pandemie-Lockerungen als Musical-Gala-Show ohne

Dinner auf die Bühne zurückkehren. In sechs Showterminen

in Illingen, Heusweiler und Ottweiler begeisterten

die ehrenamtlichen Künstlerinnen und Künstler insgesamt

knapp 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer. In

drei Jahren Projektarbeit wurde fast 500 Stunden an

der Show geprobt – 11200 Kilometer wurde durch die

ehrenamtlichen Akteure gefahren – unzählige Stoffe

und Pailletten wurden in den 100 Kostümen verarbeitet.

Zum krönenden Abschluss des ersten Vereinsprojektes

kehrte der Verein am zurückliegenden Wochenende zurück

zum Konzept der Musical-Dinner-Show. Vor knapp

200 Zuschauern präsentierte einzig.ART.ich e.V. unter

der Schirmherrschaft von Regionalverbandsdirektor

Peter Gillo das vierstündige Programm im Kolpinghaus

in Fischbach. Umrahmt wurde die Bühnenshow von einem

sommerlichen Dreigängemenü. „Es ist das erste

Projekt unseres jungen Vereins, dass nun zu Ende geht.

Da stecken heute besonderes viele Emotionen und Erinnerungen

mit drin.“ sagte der Moderator Yannis Beining.

Musicals wie Hairspray, König Ludwig, Elisabeth

oder Tanz der Vampire begeisterten das Publikum. Mit

minutenlangen Standing-Ovations wurden Cast und

Team bei der Dernière im Kolpinghaus gebührend für

die nahezu professionelle Arbeit gefeiert.

Mehr Infos zum Verein gibt es unter www.einzigartichsaar.de

„Der kleine Lord“ kommt in die Q.lisse – als Musical

Proben und Vorverkauf für Musicalprojekt „Der kleine

Lord“ in Quierschied sind gestartet

Es ist einer der wohl bekanntesten Weihnachtsfilme

– die Geschichte des kleinen Lord Fauntleroy, der das

Herz seines adeligen und kaltblütigen Opas in England

erwärmen soll. Jahr für Jahr verzaubert der junge Cedric

Errol Millionen von Fernsehzuschauern. Der Quierschieder

Verein einzig.ART.ich e.V. bringt die weltberühmte

Geschichte von Frances Hudgson Burnett im

Dezember diesen Jahres nun als berührendes Musical

auf die Q.lissen-Bühne. Die Proben mit den ehrenamt-


DIE VEREINE INFORMIEREN

| 33

kurz vor der Pause den viel umjubelten Führungstreffer.

Nach der Pause übernahm nun endgültig unsere

Mannschaft das Geschehen und spielte sich zeitweilig

in einen Rausch durch herrlich herausgespielte Treffer,

alle erzielt durch Giuluiano de Fazio, der sich damit mit

31 Toren als zweitbester Torschütze der Liga etablierte.

Nach dem Spiel zeigten sich die Gäste als fairer Verlierer

und gratulierten unserem Team und feierten trotz

ihrer Niederlage mit unserer Mannschaft ihren Vizemeistertitel.

lichen Akteuren haben bereits begonnen. Die Musicalfassung

des bewährten Autorenduos Christian Berg

und Konstantin Wecker wird durch das einzig.ART.iche

Cast mit leichter Hand und mit zu Herzen gehenden

Songs das Schicksal des kleinen Cedric auf die Bühne

bringen. Begleitet wird der Junge dabei natürlich von

seinen besten Freunden, dem Gemischtwarenhändler

Mr. Hobbs und dem Schuhputzer Dick. Gerade für die

Mutter des kleinen Lords wird der Umzug nach England

eine wahrhafte Zerreisprobe.

Insgesamt werden bei der Produktion des Vereins rund

30 Akteure auf der Bühne stehen – weitere 20 Aktive

werden vor und hinter Bühne aktiv sein. „Der kleine

Lord“ wird das erste Bühnenwerk sein, dass der 2019

gegründete Verein nach den Shows „Sei hier Gast!“

mit seinen Mitgliedern auf die Bühne bringt. Die Rolle

des Cedric Errols wird von Joelle Titeux gespielt, Regie

übernehmen Robin Schmelzer und Nina Müller und die

musikalische Leitung liegt bei dem Konsorten-Frontsänger

Patric Schmelzer und Sarah Pelzer. Die ersten

Tickets sind bereits verkauft.

Das Musical ist am 02. und 03.12.2022 jeweils um 20:00

Uhr, und am 04.12.2022 um 14:00 und 19:00 Uhr in der

Q.lisse in Quierschied zu sehen.

Tickets gibt es unter www.einzigartichsaar.de oder telefonisch

unter 0177 8777 550.

Der FVF informiert

Zweite Mannschaft des FVF erringt Meisterschaft

in der Kreisliga A Saar-brücken.

Im aller letzten Spiel kam es am Pfingstsonntag zum

alles entscheidenden Spiel der punktgleichen Mannschaften

des FVF und den Sportfreunden Saarbrücken

im Fischbacher Waldstadion. Rund 300 Zuschauer

säumten unseren Sportplatz und verliehen dem Spiel

einen würdigen Rahmen.

Nach anfänglichem Abtasten erzielte Giuliano de Fazio

Mit 19 Siegen, 6 Remis und lediglich 3 Niederlagen

sowie einem Torverhältnis von 109:47 Toren, weist die

Mannschaft, in der über die Saison rund 30 Spieler zum

Einsatz kamen eine beeindruckende Bilanz auf. Herzlichen

Glückwunsch an Trainer Patrick Saar und seine

Mannschaft !

Nicht so gut verlief die Saison für die 1. Mannschaft unter

Trainer Giuseppe Simonetta in der Bezirksliga Saarbrücken,

die mit 41 Punkten auf dem 11. Platz landete.

Die Probleme sind bekannt und mit unserem ehemaligen

Torhüter Marcel Henrichs, der die letzten Jahre

beim Verbandsligisten Hellas Bildstock spielte, kehrt

ein Leistungsträger wieder zurück ins Fischbacher

Waldstadion. Weitere Neuzugänge sind zu erwarten.

Verlassen haben uns Kevin Geble , Santino Pelagi, Maverik

Pfüll sowie Mujo Mehmedovic, der nur ein kurzes

Gastspiel gab. Allen wünschen wir viel Erfolg bei ihren

neuen Vereinen.

Saison 22/23.

Nach gerade einmal drei Wochen Pause startet am

30.6. auch schon die Vorbereitung zur neuen Saison,

die am 7.8. beginnt. Weiterhin trainiert werden die beiden

Teams von Giuseppe Simonetta und Patrick Saar.

Zur neuen Runde bieten wir wieder Dauerkarten zum

Preis von 35 Euro an. Einfach im Sportheim melden

oder eines der Vorstandsmitglieder kontaktieren.

Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft: 10.7. um 15 Uhr

FVF - SG Schiffweiler2, 18. und 20.7. je 17:45 Uhr Jost

und Pilger Cup der Spvgg Quierschied, Gegner sind SC

Friedrichsthal und Eintracht Altenwald. 24.7. ab 14:30

Uhr Finalspiele des Cups in Quierschied.28.7. um 19 Uhr

FVF - SV Merchweiler2.

Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft: 2.7. Turnier beim

SV Göttelborn, 10.7. um 13 Uhr FVF2 - SG Schiffweiler3,

17.7. um 13 Uhr SV Rockershausen - FVF2, 21.7. um 19 Uhr


34 | DIE VEREINE INFORMIEREN

SV illingen1 - FVF2, 23.7. um 15:30 Uhr DJK Elversberg1 -

FVF2, 28.7. um 19 Uhr Ludwigsthal2 - FVF2

Jugend.

Neue Trainer für die A - Jugend. Zur neuen Saison wird

die A - Jugend der SG Quierschied- Friedrichsthal,

hierzu gehören die Spvgg Quierschied, SC Friedrichsthal,

FV Fischbach, SV Göttelborn und DJK Bildstock,

von unserem Aktivenspieler Lars Hendrik Weinmann

trainiert, ihm attestieren Francesco Mele und Sandro

Weyand, ebenfalls Spieler der 1. Mannschaft des FVF.

Trainiert wird ab 14.7. dienstags und donnerstags ab 17

Uhr in Fischbach. Die Spiele finden ebenfalls samstags

in Fischbach statt. Wir wünschen den Dreien viel Erfolg

und Spaß bei ihrer Arbeit.

LED Flutlicht

Anfang Juni konnten wir nach vorliegen aller Genehmigungen

der Zuschussanträge den Auftrag an die

Montum Gruppe aus Schiffweiler vergeben. Wenn alles

glatt läuft, dürfte im Laufe des August unsere Anlage in

neuem und sparsameren Licht erscheinen.

Fischbacher Dorffest

Vom 26 - 28.8. nehmen wir wieder am Fischbacher Dorffest

am gewohnten Standort teil. An allen Tagen bieten

wir neben den obligatorischen Getränken wieder Grillspatzen,

Pommes und Salat an.

Das DRK Quierschied

informiert

Neue Bereitschaftsleitung gewählt

In der letzten Woche hat die DRK Bereitschaft 5 (OV

Quierschied, OV Göttelborn, OV Eiweiler, OV Fischbach)

eine neue Bereitschaftsleitung gewählt.

Die anwesenden Mitglieder wählten Christian Kipper

(OV Göttelborn) zum neuen Bereitschaftsleiter, neue

Bereitschaftsleiterin wurde Mareike Schneider (OV

Quierschied).

Neuer Stellvertreter wurde Frank Schneider (OV Quierschied).

(v.l.n.r. Frank Schneider, Christian Kipper, Mareike

Schneider)

Zusammenlegung der Facebook-Seiten

Ab dem 01.07.22 werden die Ortsvereine Göttelborn und

Quierschied ihre Facebook-Seiten zusammenlegen.

Dies bedeutet das wir ab dem 01.07.22 unter „DRK der

Gemeinde Quierschied“ zu finden sind. Dies hat unter

anderem den Vorteil das Zukünftig neben Göttelborn

und Quierschied auch der Ortsverein Fischbach in den

sozialen Netzwerken vertreten sein wird.

Für die Nutzer unserer Seite ändert sich nichts außer

der Name.

Für die Follower von DRK OV Göttelborn bedeutet dies

das sie ggf. unserer Seite folgen müssen um zukünftig

Beiträge aus Göttelborn zu sehen.

Die Spvgg Quierschied

informiert

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere D-1 der SG Quierschied-Friedrichsthal wurde

souverän Meister ihrer Gruppe! Im letzten Spiel gegen

die DJK Rastpfuhl-Rußhütte gab es nochmal einen

starken 6:1 Sieg. Die Tore erzielten Lias Ben Steinmetz

(3), Lorenz Gugliara (2) und Fynn Boussard. Nach dem

Spiel gab es dann den Pokal zur Meisterschaft. Eine super

Leistung des Teams und der Trai-ner, seid stolz auf

Euch.

Aktive

Unser 4. Jost & Pilger Cup findet vom 15.07.2022 bis

24.07.2022 auf unserer Sportanlage Am Franzenhaus

statt. Freut euch auch dieses Jahr auf hochklassigen

Amateurfußball kurz vor dem Start in die saarländischen

Ligen. Während den Turniertagen gibt es auch

Jugend-fußball, ein Gaudi Turnier und Show Acts. Wir

freuen uns auf viele Fans der beteiligten Mann-schaften.

Weitere Infos folgen in der Juli Ausgabe.

Wir hoffen natürlich auch, dass die Mannschaft des 1.

FC Saarbrücken, wie in den letzten Jahren, ihr erstes

Vorbereitungsspiel wieder in Quierschied bestreitet.

Weitere Infos zu einem eventuellen Höhepunkt auf dem

Sportplatz Am Franzenhaus finden sie zu gegebener

Zeit auf unserer Homepage.

JOST & PILGER CUP 2022

Am Freitag, 15. Juli 2022 startet der Jost & Pilger Cup

2022! Dabei kommt es gleich zu Be-ginn zu zwei tollen

Derbys! SC Friedrichsthal – Eintracht Altenwald (17:30

Uhr Cup 2) und Spvgg Quierschied – Hellas Bildstock

(19:15 Uhr Cup 1).

Im Anschluss live (ca. 21:00 Uhr) spielen Die Heuler aus

Friedrichsthal, die Party- und Rockband für gute Laune!

Auch die anderen Tage bieten tolle und hochkarätige

Spiele – und viel Programm. Aber auch die Jugend so-


DIE VEREINE INFORMIEREN

| 35

wie der Gaudi Elfer Cup kommen nicht zu kurz! Wir freuen

uns auf den JOST + PILGER Cup 2022!

Cup 1: 15.07.2022 bis 23.07.2022 (Verbands bis zur Oberliga)

präsentiert von 11 Team-sports Saarbrücken.

Teilnehmer: Spvgg Quierschied, SV Hellas Bildstock,

Saar 05 Saarbrücken (Gruppe 1), FV Eppelborn, FC

Rastpfuhl, SV Auersmacher (Gruppe 2)

Cup 2: 15.07.2022 bis 24.07.2022 (Bezirks- bis zur Verbandsliga)

präsentiert von der Sparkasse Saarbrücken.

Teilnehmer: SC Friedrichsthal, Eintracht Altenwald,

FV Fischbach (Gruppe 1), Spvgg Quierschied II, SV Göttelborn,

Hertha Wiesbach II (Gruppe 2).

A-Jugend-Turnier am Sonntag, 17.07.2022 mit den Teilnehmern:

SG Quierschied-Friedrichsthal, JFG Saarlouis/Dillingen,

Palatia Limbach (Gruppe 1), SG FC Uchtelfangen,

Saar 05 Saarbrücken, SG St. Ingbert-Rohrbach

(Gruppe 2)

D-9-Jugendturnier am Sonntag, 17.07.2022 mit den Teilnehmern:

SG Quierschied-Friedrichsthal, Viktoria St.

Ingbert, SV Hellas Bildstock, Borussia Neunkirchen.

G-Jugend, F-Jugend und E-Jugend spielen am Sonntag,

24.07.2022.Die Infos hierzu finden sie auf unserer Homepage

bzw. kurz vorher in der Tagespresse.

Am Freitag, 22. Juli 2022 veranstalten wir im Rahmen

des JOST & PILGER Cups 2022 den dritten „Quierschder

Elfer-Cup“. Teams mit mindestens fünf Spieler/

innen treten dabei im Elfmeterschießen gegeneinander

an – große Gaudi ist garantiert. Teilnehmen darf

JEDE und JEDER der will!

Gespielt wird um Geld- und Sachpreise, zudem wird

das verrückteste Outfit einer Mann-schaft prämiert.

Umrahmt wird der Abend wieder im Malle Style, mit Party

Musik und Überraschungen.

Anmeldungen sind bis Dienstag,19. Juli 2022 per Email

an: info@spvgg-quierschied.de oder via Whatsapp/telefonisch

über die Rufnummer 0170 8916497 (A. Quinten,

Turnierlei-tung) möglich. Die Anmeldung ist erst

abgeschlossen, wenn das Startgeld in Höhe von 20,00

Euro auf nachfolgendes Konto überwiesen – oder bar

bei einem Vorstandsmitglied entrichtet wurde:

Der Kneipp Verein

Quierschied informiert

Mitgliederversammlung des

Kneipp Vereins Quierschied e.V.

am 12. Juni 2022 in der Jahnturnhalle

Zur Eröffnung der gut besuchten Versammlung begrüßte

die erste Teamsprecherin Roswitha Riechert

die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Ehrengäste

- Bürgermeister Lutz Maurer

- Ortsvorsteher Stefan Ziegler (Quierschied)

- Ortsvorsteher Peter Sauer (Göttelborn)

- Ortsvorsteher Marcus Jung (Fischbach)

- Bürgermeisterin a..D. Karin Lawall

- 1. Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein

Paul Pendorf

Sie wies darauf hin, dass durch die Pandemie Versammlungen

in den Jahren 2020 und 2021 nicht möglich

waren. Zum Versammlungsleiter wurde der Vorsitzende

des Heimat- und Verkehrsvereins Quierschied

Paul Pendorf gewählt.

Nachdem die Tagesordnung von der Versammlung angenommen

wurde, gedachten alle Anwesenden der leider

in den letzten drei Jahren verstorbenen 26 Mitglieder.

Roswitha Riechert nannte stellvertretend für alle

Renate Salm, die mit ihr 20 Jahre den Verein geleitet

hatte, sowie das Ehrenmitglied Friedolin Kühn.

Danach erfolgte die Feststellung der Beschlussfähigkeit

der anwesenden 85 Mitglieder. Die Genehmigung

des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung erfolgte

einstimmig. Die anschließende Mitgliederehrung

nahm Roswitha Riechert gemeinsam mit der Schatzmeisterin

Vera Biehl und der Jugendwartin Laura Burger

vor. Es folgte sodann der Bericht der ersten Teamsprecherin

Roswitha Riechert. Sie informierte sehr

umfassend über die Aktivitäten der letzten drei Jahre

und dankte ihrem Vorgänger Peter Wengler, welcher

sein Amt für zwei Jahre angenommen hatte und es

nicht weiterführen konnte. Ihr Dank galt auch Wolfgang

Vollberg, welcher die Mitgliederverwaltung zu ihrer Entlastung

übernommen hatte. Einige geplante Fahrten

mussten leider wegen Corona-Einschränkungen abgesagt

werden. Viele Aktivitäten konnte der Verein aber

dennoch aufrechterhalten. Hier galt ihr besonderer

Empfänger: Spvgg. Quierschied

Sparkasse Saarbrücken

IBAN: DE30 5905 0101 0010 0037 70

BIC: SAKSDE55XXX

Verwendungszweck: „Elfer-Cup Mannschaftsname„


36 | DIE VEREINE INFORMIEREN

Dank den vielen Übungsleiterinnen und Übungsleitern

im Verein. Derzeit zählt der Verein 1443 Familienmitglieder,

das „Kneipp Journal“ wird von 837 Mitgliedern

bezogen. Nach dem Dank für die Unterstützung der Gemeinde

an Herrn Bürgermeister Lutz Maurer und die

gemeindlichen Räte schloss sie mit der Feststellung,

dass der Verein sein Angebot im Gesundheitssport

breit gefächert, für jedes Alter, ohne Leistungsdruck

nur zur Freude und Gesundheit vorhält. Unter großem

Applaus stimmte die Versammlung ihrem Bericht einstimmig

zu.

Die Jugendwartin Laura Burger begeisterte mit ihrem

ausführlichen Bericht und ihren Plänen für die Zukunft

in der Jugendarbeit. Die Schatzmeisterin Vera Biehl

erstattete sodann die Kassenberichte für die Jahre

2019, 2020 und 2021. Zudem wurde ihr Haushaltsplan

für 2023 vorgestellt. Karin Lawall trug den Bericht der

Kassenprüfer vor. Der Schatzmeisterin attestierte sie

vorzügliche Arbeit im Sinne ordentlicher Kaufleute und

beantragte ihre Entlastung.

Der Versammlungsleiter stellte nun die Frage zur Entlastung

des gesamten Vorstandes für die letzten drei

Jahre. Die Entlastung erfolgte einstimmig, ohne Enthaltung.Jetzt

stand die Wahl des künftigen ersten Teamsprechers

oder der künftigen ersten Teamsprecherin

an. Herr Conny Zemborski wurde einstimmig in dieses

Amt gewählt und erhielt - nach Annahme der Wahl -

den großen Applaus der Versammlung. Im Vorstandsteam

kann er sich stützen auf die zweite Teamsprecherin

Roswitha Riechert, Schatzmeisterin Vera Biehl,

Schriftführerin Birgit Meiser und Pressewartin Ulrike

Morbacher. Alle wurden einstimmig und ohne Enthaltung

gewählt und nahmen ihre Ämter gerne an. Der

bisherigen ersten Teamsprecherin Roswitha Riechert

wurde für ihr großartiges bisheriges Engagement von

Herzen gedankt - mit einem Blumengruß Es folgte die

namentliche Vorstellung der vielen Fachberaterinnen

und Fachberater sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter,

welche vom Teamvorstand berufen wurden.Zur

Wahl der Kassenprüferin und des Kassenprüfers gab

es zwei Vorschläge: Bürgermeisterin a.D. Karin Lawall

und Peter Wengler. Beide wurden einstimmig gewählt.

Dem langjährigen Kassenprüfer Wolfgang Meyer wurde

unter dem Beifall der Versammlung als Dank ein

Präsent überreicht.

Der neue erste Teamsprecher Conny Zemborski richtete

noch einmal das Wort an die Mitglieder und brachte

seiner Freude auf die kommende Zusammenarbeit

zum Ausdruck. Die Zielsetzungen, die Notwendigkeit

gesunden Lebens bewusst zu machen, soll nie aus den

Augen verloren werden und auch in Zukunft ein wesentlicher

Beitrag zur allgemeinen Volksgesundheit sein.

Nach dem Ende der Versammlung wurde in geselliger

Runde ein Imbiss gereicht.

Der Sozialverband

VdK Saarland

OV Quierschied informiert

Energiepauschale

Sehr viele Mitglieder haben sich beim VdK Deutschland

darüber beschwert, dass Rentnerinnen und Rentner

die Energie-Preispauschale von 300 Euro nicht erhalten

sollen. Und weitere Personengruppen sind von der

Pauschale ausgeschlossen. Die steigenden preise belasten

alle Menschen, nicht nur Erwerbstätige. Diese

Ungleichbehandlung ist sachlich nicht gerechtfertigt.

Daher bereitet der VdK derzeit eine Musterklage vor.

Internetnutzer können darüber mehr erfahren über die

Internetseiten des Sozialverbandes VdK Deutschland.

Und in der nächsten VdK-Mitgliederzeitung wird darüber

berichtet.

Nahverkehr

Nach dem Start des 9-Euro-Tickets für den öffentlichen

Nahverkehr fordert der VdK Saarland langfristige

Verbesserungen für den ländlichen Bereich, bei

der Barrierefreiheit und der Attraktivität des Angebots.

Die geplante Tarifreform und die Verdichtung

der Verbindungen sind erste wichtige Schritte, reichen

aber nicht aus. Die Anbindungen von Bus und Bahn

müssen in den nächsten Jahren deutlich verbessert

werden.

Pflege

Wenn jemand pflegebedürftig wird, muss es oft schnell

gehen. Die wenigsten Menschen wissen, was dann zu

tun ist, an wen sie sich wenden können und welche Leistungen

ihnen zustehen. Die Krankenkasse ist auch

die Pflegekasse, also die erste Ansprechstelle. Auch

beim kompetenten und unabhängigen Pflegestützpunkt

erhält man kostenlos Beratung und Hilfe bei der

Antragstellung, Hausbesuche können vereinbart werden.

Unser Pflegestützpunkt ist in Sulzbach im Rathaus

angesiedelt und telefonisch erreichbar mit der Nummer

06897 924 67 98. Internetnutzer erfahren auch

Vieles über die entsprechenden Internetseiten des VdK

Deutschland, einschließlich der Möglichkeit des Herunterladens

von Broschüren. Und bei sozialrechtlichen

Problemen berät und vertritt der VdK seine Mitglieder

bei Kostenträgern und Sozialgerichten.

Gruppe Ortsverschönerung in Fischbach

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn konnten wir unsere

Frühlings- und Sommer-Dekoration am Standort um

den Brunnen in der Weiherstraße aufbauen.


DIE VEREINE INFORMIEREN

| 37

Die SV Göttelborn informiert

Ein Dank geht

an alle Mitglieder

unserer

Gruppe, die wieder

einmal unseren

Ort etwas

herausgeputzt

haben.

Sackloch-Wochenende beim

SV Göttelborn

Da war viel los und alle hatten an beiden

Tagen einen riesen Spaß. Ein gelungenes Wochenende

mit vielen, sehr vielen Teilnehmern und auch Zuschauern.Am

Freitagabend wurde erstmals „Ein Dorf spielt

Sackloch“ für Heher –Vereine, Freunde, Familien, durchgeführt.

Acht Teams waren am Start!Hier gewann das

Team des Turnverein Göttelborn (Christian u. Andrea),

die somit „Dorfmeister 2022“ sind, vor dem Team der

Sackloch AH (Axel u. Harald). Den 3. Platz belegten Total

Versackt (Lothar und Markus)Samstags bei der Sackloch

Nacht 2022 waren 36 Teams am Start und hatten

jede Menge Spaß. Die Sieger wurden gegen Mitternacht

in sehr spannenden und nervenaufreibenden

Spielen ermittelt.Hierzu hat der Mitspieler Heiko Lehmann

aus Klarenthal einen tollen Bericht in der Saarbrücker

Zeitung geschrieben mit der Überschrift „US-

Spaß-Sportart verzaubert Quierschied“ Am Samstag

trafen sich 72 Menschen aus Deutschland, Luxemburg

und Holland, um aus acht Metern Säcke auf ein Brett

zu werfen. Ziel des Spiels ist es, vier Säcke pro Durchgang

in ein rundes Loch auf dem Brett zu versenken

- Das Viereckige muss ins Runde! „Sackloch spielen

macht unglaublichen Spaß. Das muss man einfach mal

machen und dann weiß jeder sofort Bescheid, was ich

meine“, sagte Günter Reitz, mit fünf Sackloch-Spielern

aus Konz angereist war. Das Spiel aus den USA wird

in Europa immer populärer. Auch dank Matthias Puhl

und Uwe Thome aus Quierschied, die „Cornhole“ nach

Deutschland brachten. 2008 bauten Uwe und Mathias

die ersten Sacklochbretter in Quierschied auf. Ein

Freund hatte zwei Bretter und Säcke aus den USA nach

Deutschland eingeführt. „Wir waren sofort angefixt, als

wir das erste Mal spielten, und in Quierschied fanden

viele das Spiel genau so toll wie wir“, sagt Thome. Er war

Deutscher Sackloch-Meister und machte Quierschied

zur deutschen Sackloch-Hochburg. Auch der aktuelle

deutsche Meister, Stefan Stein, kommt von dort. Er

landete mit Spielpartner Peter Lessing am Samstag

bei der Heher Sackloch-Nacht auf dem vierten Platz.

„Das Turnier in Göttelborn zählt mit zu den populärsten

in Deutschland. Wir haben das Turnier auch schon gewonnen

und wissen, wie schwer das ist. Ein vierter Platz

ist gut“, sagte der Deutsche Meister. Auch Spieler aus

dem Mutterland des Sackloch-Spiels waren am Start.

Aaron Fiedler und Arno Simons kommen aus den USA

und sind in Landstuhl stationiert. Die beiden belegten

am Samstag den zweiten Platz. „In den USA wird Cornhole

schon mehr als 40 Jahre gespielt. Große TV-Sender

sind Sponsoren und es gibt Profiligen, in denen die

Spieler mit Sackloch ihr Leben gut finanzieren können.

Ich komme aus New York und da wird in den Kneipen

immer Sackloch gespielt“, erklärt Aaron Fielder. Karel

Sleegers aus Holland weiß sogar, dass die Profispieler

in den USA etwa 30 000 Dollar pro Sieg bekommen. In

Göttelborn gab es für den Sieger der Heher Sackloch

Nacht traditionell eine Fäßchen Bier und einen Ringel

Lyoner. 36 Teams zu zwei Spielern machten mit. Natürlich

geht es bei dem Turnier auch ums Gewinnen.

Aber die Geselligkeit und die tolle Atmosphäre unter

allen Spielern gibt es in anderen Sportarten kaum. Am

Ende war die Übermacht aus Konz aber zu stark. Günter

Reiz und Thomas Schwarz sicherten sich weit nach

Mitternacht den Turniersieg in der Gruppe A. „Es war

rundherum wieder einmal eine großartige Veranstaltung.

Wir kommen natürlich im nächsten Jahr wieder“,

erklärte Reitz. Zum Niederknien: Bei der Sackloch-

Meisterschaft in Göttelborn stand der Spaß am Sport

im Vordergrund. Ein Bericht der uns ALLE sehr stolz

macht, aber auch anspornt genauso zu bleiben und die

Wertschätzung aufrecht zu erhalten.

Gruppe A: 1. Corn Family, 2. Arnoon (USA), 3. Team Gardasee,

4. Team Poker

Gruppe B: 1. Clory Hole, 2. Die Cornichons, 3. ES, 4. Aurica

Ein großes Dankeschön an Matze und Uwe für die hervorragende

Turnierleitung und für ihre Treue zum SVG.

Zudem allen Helferinnen und Helfern die eine solche

Veranstaltung machbar gemacht haben –Vielen herzlichen

Dank! Im November ist der „Herbscht Cup“ in der

Mehrzweckhalle geplant, wobei wir hier auf die aktuellen

Situationen der vorhandenen Pandemie angewiesen

sind. Aber wir sind Göttelborn, wir sind anders!

Stadtradeln 2022 vom 15.Mai – 04.Juni mit der Gemeinde

Quierschied

Über 140 Teilnehmende, über 30.000 Kilometer und 5

Tonnen eingesparte CO2.

Team „Wir sind Göttelborn – wir sind anders“ wir waren

dabei!

1. Stefan Fries 1398,3 km, 2. Frank Brendel 685,3 km

3. Norbert Kelter 508,3 km, 4. Sibylle Brendel 366,5 km

5. Frank Gabriel , 6. Uwe Thome , 7. Lina Brendel

8. Daniel Schwenk , 9. H.J. Becker , 10. Horst Zimmer

Sieger Erwachsene: Stefan Fries (Team W.s.Göttelborn),

Johannes Sinnwell, Lucas Schmidt

Wochenende 01.- 03. Juli Sportfest beim SVG

Rothfuss Best Gabione Cup ”um de Heher Turm“

Unser erstes Sportfest auf dem neuen Kunstrasenplatz

für Klein und Groß

Freitag Jugendspiel u. AH, Samstagmorgen G-Jugendturnier

und ab nachmittags Herrenturnier Kreisliga,

Sonntag F-Jugendturnier und ab Nachmittag Herren

Bezirks- u. Landesliga-Turnier


38 | REZEPT DES MONATS

HOLY MOLY SCHOKOHELD

HÜHNCHEN

Darauf achten, überschüssige Marinade zuvor zu entfernen,

damit sie nicht anbrennt.

4. Joghurt auf einem Teller verteilen. Gurkensalat mit

Olivenöl, Salz und Pfeffer (alternativ: Harissa Pulver)

abschmecken, über dem Joghurt verteilen. Das Huhn

zusammen mit den gebratenen Zwiebeln daneben anrichten.

Tipp: Schau, welche Vorräte du im Kühlschrank hast!

Das Rezept lässt sich leicht variieren. Ersetze zum

Beispiel das Hähnchen durch Tofu, den Joghurt durch

Skyr oder die Gurke durch Fenchel oder Tomaten.

Hähnchenbrustfilets erhalten Sie bei

Quelle: Unilever

Zutaten für 2 Portionen

Für das Hühnchen

• 50 g Joghurt 3,5 % Fett

• 50 g Cremissimo

Schokoheld

• 1 TL Jodsalz

• 1 TL Kreuzkümmel

• 1 Msp Chilli (Cayennepfeffer)

• 2 Hähnchenbrustfilets (à

125 g)

• 1,5 rote Zwiebeln

• 2 TL Olivenöl

Zubereitung:

Für den Salat

• 500 g Gurke

• 0,5 rote Zwiebel

• 1 Msp. Jodsalz

• 1 EL Olivenöl

• 200 g Joghurt 3,5 % Fett

• 1 Msp. Pfeffer

1. Für die Marinade Joghurt, Cremissimo Schokoheld,

Kreuzkümmel, Salz und Chili in einer Schüssel

vermischen. Das Hähnchen mit der Marinade einreiben

und abgedeckt mindestens 1 Stunde Kühlschrank

ziehen lasse

2. Für den Gurkensalat die Gurke grob schneiden. Zusammen

mit Zwiebeln und Salz in einer Schüssel vermengen

und beiseite stellen.

3. 1 TL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei

mittlerer Hitze erwärmen, die gehackten Zwiebeln anbraten,

bis sie glasig sind. Aus der Pfanne nehmen und

anschließend das marinierte Hähnchen von beiden

Seiten mit dem restlichen Olivenöl goldbraun anbraten.

-

SIE MÖCHTEN IHREN VEREINSTERMIN

VERÖFFENTLICHEN?

DANN SENDEN SIE UNS „MONATLICH“ IHREN

TERMIN BITTE AN: TERMIN@RDSVERLAG.DE

WIR BITTEN UM MONATLICHE ZUSENDUNG

UND NEHMEN KEINEN TERMINKALENDER

FÜR DAS GANZE JAHR AN!

Impressum:

Ausgabe: 07/2022 · Juli 2022

Herausgeber:

RDS Verlag GmbH · Es Käsblättsche · H. Hajiannia

Marienstraße 18a · 66287 Quierschied

Redaktion:

Es Käsblättsche, Houtan Hajiannia

Redaktion Medizin: Dr. Markus Schadt

Gesamtherstellung: RDS Verlag GmbH · Es Käsblättsche

Erscheinungsweise: monatlich

Karikatur:

André Ihl

Anzeigen:

Houtan Hajiannia

Fotos:

Houtan Hajiannia, Peter Henkes,von der Gemeinde,

Vereinen und Privatpersonen.

Redaktionsschluß: für Ausgabe August 2022

21. Juli 2022 · 12.00 Uhr

Der Herausgeber haftet nicht für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und

Fotos ebenso für Satz- und Druckfehler. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme

in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung auf Datenträger wie

CD-Rom, DVD-Rom etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verlages.

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des

Herausgebers und der Redaktion wieder. Anzeigen und Fotos sind urheberrechtlich

geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers

veröffentlicht werden. Urheber von Fotos werden nicht namentlich veröffentlicht,

diese können jeder Zeit bei der Redaktion angefragt werden.

RDS Verlag GmbH · Es Käsblättsche

Marienstraße 18 a · 66287 Quierschied

Tel. 06897/9249502 · Fax 06897/ 9249503

info@kaesblaettsche.de · www.käsblättsche.de


| 39

Unterwegs mit HUWIG REISEN

www.huwig-reisen.com | Tel.06897 600 890


Endlich schöne Haut

dank moderner SmaXel-Lasertechnik!

ANWENDUNGEN

• Störende Hautveränderungen

(Tumore, Keratosen, Fibrome, Warzen, Xantelasmen)

• Hyperpigmentierungen (Lentigo)

• Hautverjüngung, Skin-Resurfacing, grobporige Haut

• Falten, Narben, Aknenarben, Kondylome, Karzinome,

Papillome, Zysten, Konisation

IHRE VORTEILE

• Effektive, sichere und gewebeschonende Behandlungen

• Minimiertes Nebenwirkungsrisiko

• Sehr gute Hämostase

• Große Behandlungsfäche für schnelles Arbeiten

• Geringes Schmerzempfinden

• Hervorragende kosmetische Resultate

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin

Bergstraße 32 | 66115 Saarbrücken

Tel. 0681 976 70 70 | Fax 0681 976 70 40 | sb@coz-sb.de

Fischbachstraße 100 | 66287 Quierschied

Tel. 06897 962 300 | Fax 06897 962 304 | qu@coz-sb.de

www.coz-sb.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!