29.07.2022 Aufrufe

Kulmbacher Land 08/2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

AUGUST <strong>2022</strong><br />

Der Veranstaltungskalender für Oberfranken<br />

www.kulmbacher-land.com


Hotel Purucker - Kulmbach<br />

www.hotel-purucker.de<br />

Herzlich Willkommen in unseren neu<br />

gestalteten Gästezimmern!<br />

Nachdem wir die ersten 12 unserer insgesamt 24 Zimmer renoviert haben,<br />

erwarten Sie hier ein modernes Design und bequeme Boxspringbetten.<br />

Karin Purucker, die neue Generation in der über 100-jährigen Geschichte des<br />

Hauses, und Familie freuen sich auf Ihren Besuch!<br />

02 Hotel Purucker<br />

03 Impressum<br />

04-05 Unterwegs in<br />

Kulmbach<br />

06-07 Porzellinerfest<br />

in Selb<br />

<strong>08</strong>-11 Gesundheit &<br />

Wellness<br />

12-53 Tipps, Termine &<br />

Veranstaltungen<br />

28-32 Entdecke Deine<br />

Heimat<br />

33 Wandertipp<br />

54-55 Branchenverzeichnis<br />

56-57 Automarkt<br />

58 Kurz vor Schluss<br />

59 Concertbüro<br />

Franken<br />

60 Aurimentum<br />

Inhalt<br />

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg | 95326 Kulmbach | Burghaiger Straße 41<br />

Tel.: 09221 81997 | Fax: 83<strong>08</strong>4 | E-Mail: info@kulmbacher-land.com<br />

www.kulmbacher-land.com<br />

Herausgeber, Gestaltung & Gesamtproduktion Verlag Lutz Müggenburg |<br />

Titel „Naturradler“ | Druck Baumann Druck, Kulmbach<br />

»<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong>« erscheint monatlich in der Stadt und im <strong>Land</strong>kreis Kulmbach, außerhalb<br />

des <strong>Land</strong>kreises in Altenkunstadt, Bad Berneck, Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helmbrechts,<br />

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn, Weißenstadt<br />

und Weismain. Schlusstermin für Redaktion & Anzeigen ist der 15. des Vormonats. Es gilt die<br />

Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 1.2.2017. Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche grafischen Entwürfe<br />

und Fotografien sind urheber - rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit<br />

ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine übernehmen wir<br />

keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch. Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem<br />

Papier gedruckt.<br />

PreisSicherheit<br />

Wählen Sie jetzt Ihre<br />

WunschKüche<br />

»wir geben Ihnen<br />

PreisSicherheit<br />

bis Ende des Jahres!<br />

Mit dem SieberService „Plus“ kümmern<br />

wir uns um alles - wenn Sie es wünschen.<br />

Für eine einzigartige, faszinierende<br />

KüchenRaumModernisierung!<br />

KüchenAktions<br />

Wochenende<br />

mit kreativer Sofortplanung<br />

in Oberfrankens<br />

großem KüchenHaus<br />

freitags und samstags<br />

von 10:00 bis 18:00 Uhr<br />

Bitte Raumstellmaße mitbringen!<br />

Auf Wunsch Terminvereinbarung<br />

unter: Tel.: 0 92 51 / 62 44<br />

40<br />

KONTAKTDATEN Tel. 09221/90200<br />

Melkendorfer Str. 4<br />

95326 Kulmbach<br />

info@hotel-purucker.de<br />

www.hotel-purucker.de<br />

95237 Weißdorf bei Münchberg · Birkenweg 8 · Telefon: 0 92 51 / 62 44<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 3


... Unterwegs unterwegs in in Kulmbach<br />

LA TRADIZIONE<br />

Autor Domenico Gentile<br />

Italiens kulinarische Vielfalt ist immens. Der Süden lockt mit sonnengereiften Tomaten<br />

und Aromen aus dem Orient. Aber auch Norditalien steht dem in nichts nach: Besondere<br />

Käse- und Wurstsorten, erlesener Trüffel aus dem hügeligen Piemont oder leckere<br />

Cicchetti in Venedig – Das macht den Norden Italiens zu einem ganz besonderen Reiseziel<br />

für Feinschmecker.<br />

Domenico Gentile, bekannt durch seinen erfolgreichen Blog »cookingitaly« und sein<br />

Kochbuch »Casalinga«, nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise der traditionellen<br />

norditalienischen Hausfrauenküche. Er besucht Produzenten, Gastronomen und<br />

Hausfrauen, um die besten Rezepte und interessantesten Geschichten rund um die<br />

kulinarische Tradition der jeweiligen Gegend zu sammeln.<br />

Norditalien zeichnet sich nicht nur landschaftlich durch eine unglaubliche Vielfalt<br />

aus, auch hinsichtlich der Speisen ist es wahres Paradies für den Gaumen: Risotto<br />

alla milanese, Brasato al Barolo oder Tiramisù sind nur drei Beispiele für ganz besondere<br />

Rezepte der Regionen.<br />

Erschienen im ZS Verlag. ISBN: 9783965842182, Preis: 22,99 €<br />

Dieses und weitere Bücher bei<br />

Buchhandlung Friedrich GmbH & Co. KG<br />

am HOLZMARKT 12, Kulmbach, Tel.: 09221 / 47 76,<br />

www.friedrich-buecher.de<br />

ÜBERRASCHUNG IM CAFÉ AM<br />

RANDE DER WELT.<br />

EINE ERZÄHLUNG VOM SUCHEN UND FINDEN<br />

Hannah hat mit 15 Jahren schon viel<br />

durchgemacht. Von den Eltern vernachlässigt,<br />

musste sie früh lernen,<br />

für sich selbst zu sorgen. Die Welt<br />

erscheint ihr abweisend, sie fühlt<br />

sich nirgends zugehörig. Jetzt steht<br />

sie vor ihrer bisher größten Herausforderung:<br />

sich zu öffnen und zu erkennen,<br />

dass sie viel mehr aus ihrem<br />

Leben machen kann, als sie glaubt.<br />

Die <strong>Kulmbacher</strong> Fachgeschäfte<br />

laden herzlich ein zur<br />

langen Einkaufsnacht<br />

am Samstag 13.<strong>08</strong>.22 von 20 – 24:00 Uhr<br />

anlässlich der "Italienischen Nacht" und Zinnfigurenbörse<br />

ISBN 978-3-423-26327-6, 15,- €<br />

dtv Verlag.<br />

DAS KULMBACHER LAND VERLOST 2x DIESES BUCH<br />

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte oder E-Mail<br />

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Überraschung<br />

im Café“ (Einsendeschl.: 25.<strong>08</strong>.22) an das <strong>Kulmbacher</strong><br />

<strong>Land</strong>.<br />

Ihr Herrenmoden-Team freut sich<br />

auf Ihren Besuch.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Termine DAS FEST in DER Oberfranken PORZELLINER IN SELB<br />

RIAL ERHALTEN SIE BEI:<br />

Ausstellung<br />

Firmen<br />

osenthal meets Versace<br />

wald und Playground<br />

rzellan Marlene Kretzschmar<br />

RIAL ERHALTEN SIE BEI:<br />

gt<br />

stellung<br />

useum für Porzellan,<br />

Ausstellung<br />

Firmen isausschreiben sind wertvolle<br />

se der beteiligten Firmen zu<br />

30.FEST DER<br />

PORZELLINER<br />

05.<strong>08</strong>. bis <strong>08</strong>.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong><br />

TALER, TALER DU MUSST WANDERN...<br />

Mo. Outlet – Sa. Center 10.00 Selb, – 19.00 Vielitzer UhrStr. 30, 95100 Selb<br />

Europas Werksverkauf Mo. größter – Sa. 10.00 Schönwald, – 19.00 Porzellan-Flohmarkt<br />

Uhr Rehauer Str. 44 – 54,<br />

95173 Schönwald, Tel. 09287/56-23 45<br />

Samstag,<br />

Goebel Outlet<br />

Mo. – Fr. 9.00 06.<br />

Store<br />

– 18.00 August Uhr, Sa. 9.00 (400 – 13.00 Anbieter)<br />

Outlet Center Selb, Vielitzer Str. 30, 95100 Selb,<br />

Uhr<br />

Tel. 09287/8827995<br />

Sonntag, DIBBERN Mo. – Sa. 10.00 Porzellanmanufaktur 07. - August 19.00 Uhr (100 GmbHAnbieter)<br />

Freundschaft Vom 05.<strong>08</strong>. bis 1, 07.<strong>08</strong>. 95691 (verkaufsoffener Hohenberg an Sonntag) der Eger, evtl. https://www.dibbern.de/<br />

abweichende Öffnungszeiten<br />

osenthal meets Versace<br />

Montag - Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr<br />

rmulare liegen während der Parkplätze PORZELLANIKON direkt vor der Tür – Staatliches Museum für Porzellan<br />

m Rosenthal-Theater Selb aus.) Porcelain Art – Manufakturporzellan Marlene Kretzschmar<br />

Atelier-Laden, Porzellanikon Marktplatz – Staatliches 1, http://www.porcelain-art.de/<br />

Museum für Porzellan<br />

wald und Playground<br />

orzallanflohmarkt:<br />

Fest der Porzelliner <strong>2022</strong>_ENDE.indd 1 Fr. https://www.porzellanikon.org<br />

14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 – 14.00 Uhr, Verkauf auch über das HeimatEck<br />

31.05.<strong>2022</strong> 13:32:53<br />

Goldscherben<br />

Standort in Selb: Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb,<br />

erleben“ e.V.,<br />

Verkauf Tel. 09287/91800-0, über HeimatEck, E-Mail: Martin-Luther-Platz info@porzellanikon.org 2, 95100 Selb<br />

lle Ludwigstr. 29, 95100 Selb Mo. Standort – Fr. 13.00 in Hohenberg – 17.00 Uhr, a.d.Eger: Sa. 09.00 Schirndinger – 13.00 Uhr Str. oder 48,<br />

7/956383, Fax 09287/956384 über 95691 den Hohenberg Onlineshop a.d. unter Eger, https://www.goldscherben.de/shop/<br />

Tel. 09233/772211, E-Mail: dpm@porzellanikon.org<br />

rzellan selberleben.de Marlene Kretzschmar Bohemia Öffnungszeiten Cristal für – Entdecken beide Standorte: Sie die Di Welt - So des von Glases 10.00 – 17.00 Uhr<br />

Christian-Höfer-Ring 54, 95100 Selb, Tel. 09287/86-23<br />

https://bohemiacristal.de/<br />

Mo. – Fr. 9.30 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr<br />

RONA 5-Star-Glass<br />

Glas-Shop im Rosenthal Outlet Center<br />

Philip-Rosenthal-Platz 1, 95100 Selb, 09287 96 52 820<br />

gt<br />

Mo. – Sa. 10.00 – 18.00 Uhr<br />

Designmanufaktur Voigt<br />

Manufakturverkauf Fr.-Ebert-Str. 2/Ecke Ludwigstraße, 95100 Selb,<br />

stellung<br />

Tel. 09287/2711, https://www.designmanufaktur-voigt.de,<br />

useum für Porzellan,<br />

Mi. – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr<br />

Outlet Center Selb<br />

Villeroy & Boch Factory Outlet<br />

Outlet Center Selb, Vielitzer Str. 30, 95100 Selb<br />

Mo. – Sa. 10.00 – 19.00 Uhr<br />

Goebel Outlet Store<br />

Outlet Center Selb, Vielitzer Str. 30, 95100 Selb, Tel. 09287/8827995<br />

Mo. – Sa. 10.00 - 19.00 Uhr<br />

isausschreiben sind wertvolle<br />

se der beteiligten Firmen zu<br />

6 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

VERKAUF VON PORZELLAN UND GLAS IN SELB<br />

Rosenthal Outlet Center<br />

mit den Marken Rosenthal, Rosenthal meets Versace, Sambonet, Hutschenreuther,<br />

Thomas, Paderno, Arzberg, Bassetti, Fabrik Café, Lambert, Mac, Rona, Vossen, WMF.<br />

Philip-Rosenthal-Platz 1, 95100 Selb, https://www.rosenthal.de<br />

Montag bis Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr<br />

ProfiTable – Werksverkauf der BHS tabletop AG<br />

mit den Marken BAUSCHER, SCHÖNWALD und PLAYGROUND<br />

Outlet Center Selb, Vielitzer Str. 30, 95100 Selb, Tel. 09287/9652167<br />

https://www.bhs-tabletop.com/de-de/services/profitable/<br />

Mo. – Sa. 10.00 – 19.00 Uhr<br />

Werksverkauf Schönwald, Rehauer Str. 44 – 54,<br />

95173 Schönwald, Tel. 09287/56-23 45<br />

Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr<br />

DIBBERN Porzellanmanufaktur GmbH<br />

Freundschaft 1, 95691 Hohenberg an der Eger, https://www.dibbern.de/<br />

Montag - Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr<br />

Parkplätze direkt vor der Tür<br />

Porcelain Art – Manufakturporzellan Marlene Kretzschmar<br />

Atelier-Laden, Marktplatz 1, http://www.porcelain-art.de/<br />

Fr. 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 – 14.00 Uhr, Verkauf auch über das HeimatEck<br />

Goldscherben<br />

Verkauf über HeimatEck, Martin-Luther-Platz 2, 95100 Selb<br />

Mo. – Fr. 13.00 – 17.00 Uhr, Sa. 09.00 – 13.00 Uhr oder<br />

über den Onlineshop unter https://www.goldscherben.de/shop/<br />

Bohemia Cristal – Entdecken Sie die Welt des Glases<br />

Christian-Höfer-Ring 54, 95100 Selb, Tel. 09287/86-23<br />

https://bohemiacristal.de/<br />

Mo. – Fr. 9.30 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr<br />

RONA VERKAUF 5-Star-GlassVON PORZELLAN UND GLAS IN SELB<br />

Rosenthal Glas-Shop im Outlet Rosenthal CenterOutlet Center<br />

mit Philip-Rosenthal-Platz den Marken Rosenthal, 1, 95100 Rosenthal Selb, meets 09287 Versace, 96 52 820 Sambonet, Hutschenreuther,<br />

Thomas, Mo. – Sa. Paderno, 10.00 – Arzberg, 18.00 Uhr Bassetti, Fabrik Café, Lambert, Mac, Rona, Vossen, WMF.<br />

Philip-Rosenthal-Platz Designmanufaktur Voigt 1, 95100 Selb, https://www.rosenthal.de<br />

Montag Manufakturverkauf bis Samstag: Fr.-Ebert-Str. 10.00 – 18.00 2/Ecke Uhr Ludwigstraße, 95100 Selb,<br />

ProfiTable Tel. 09287/2711, – Werksverkauf https://www.designmanufaktur-voigt.de,<br />

der BHS tabletop AG<br />

mit Mi. – den Fr. Marken 14.00 – BAUSCHER, 18.00 Uhr SCHÖNWALD und PLAYGROUND<br />

Outlet Center Selb, Vielitzer Str. 30, 95100 Selb, Tel. 09287/9652167<br />

https://www.bhs-tabletop.com/de-de/services/profitable/<br />

Villeroy & Boch Factory Outlet<br />

Vom 05.<strong>08</strong>. bis 07.<strong>08</strong>. (verkaufsoffener Sonntag) evtl. abweichende Öffnungszeiten<br />

30. FEST DER PORZELLINER<br />

5. bis 8. August<br />

Zum Fest der Porzelliner zieht es die<br />

Sammler und Liebhaber des “Weißen<br />

Goldes“ wieder in die oberfränkische<br />

Porzellanstadt in der Hoffnung,<br />

vor allem am Samstag, 6. August bei<br />

Europas größtem Porzellanflohmarkt<br />

mit 400 Anbietern, ein besonderes<br />

Schnäppchen machen zu können. Die<br />

Besucher erhalten umfangreiche Informationen<br />

über die Geschichte und die<br />

Herstellung von Porzellan. An Mitmachund<br />

Informationsständen können sich<br />

Interessierte informieren, Vorführungen<br />

verfolgen oder sich auch selbst einmal<br />

als “Porzellanmaler“ versuchen.<br />

Aber auch den Porzellanflohmarkt am<br />

Sonntag Öffnungszeiten mit 100 der Ausstellung Anbietern wissen die<br />

im Rosenthal-Theater Selb:<br />

Besucher durchaus zu schätzen.<br />

Mo. bis Fr. 12.00 - 18.00 Uhr<br />

Sa. bis So. 10.00 - 18.00 Uhr<br />

Für das leibliche Wohl und beste Unterhaltung<br />

ist am Samstag und Sonntag<br />

Wiesenfestmontag, 11.07.22 geschlossen<br />

gesorgt, denn die Innenstadt gleicht an<br />

Öffnungszeiten der Ausstellung<br />

im Rosenthal-Theater Selb:<br />

Mo. bis Fr. 12.00 - 18.00 Uhr<br />

Sa. bis So. 10.00 - 18.00 Uhr<br />

Wiesenfestmontag, 11.07.22 geschlossen<br />

den beiden Tagen einem großen Biergarten.<br />

Verschiedene Bands garantieren<br />

gute Stimmung. Kulinarische Spezialitäten,<br />

typisch oberfränkisch, aber auch<br />

international, erwarten die Besucher.<br />

Shuttle-Bus am Samstag<br />

In regelmäßigen Abständen fahren<br />

Shuttlebusse der Firma Busverkehr Selb.<br />

Abfahrtszeiten finden Sie an<br />

den folgenden Haltestellen:<br />

· Haltestelle Schillerstraße<br />

· Outlets & Werksverkäufe in Selb<br />

· Porzellanikon in Selb-Plößberg<br />

· Werksverkauf Schönwald<br />

· Flügel Porzellan in Schönwald<br />

Absolut sehenswert:<br />

Die Ausstellung “Weißes Gold – Porzellan<br />

erleben“ findet noch bis 14. August<br />

im Rosenthal Theater statt.<br />

VERKAUFSOFFENER SONNTAG IN SELB<br />

7. August von 11 bis 16 Uhr<br />

mit Rahmenprogramm und Porzellanflohmarkt in der Innenstadt<br />

Die Selber Geschäfte freuen sich auf Sie!<br />

Samstag, 6. August<br />

EUROPAS GRÖSSTER<br />

PORZELLANFLOHMARKT<br />

8:00 - 16:00 Uhr<br />

mit 400 Anbietern<br />

MARKTPLATZ<br />

9:30 Uhr<br />

Konzert: Spielmanns- und<br />

Fanfarenzug Selb<br />

10:30 Uhr<br />

Eröffnung mit Oberbürgermeister<br />

Ulrich Pötzsch<br />

10:30 - 18:00 Uhr<br />

Live-Musik mit der Band<br />

Selb Control<br />

19:00 - 24:00 Uhr<br />

Live-Musik mit der Egertaler<br />

Blaskapelle<br />

MARTIN-LUTHER-PLATZ<br />

9:00 -16:00 Uhr<br />

Porzellanmemory und<br />

Porzellan-Tic-Tac-Toe vom<br />

Verein „Leben und Lernen<br />

in Kenia“<br />

9:00 -16:00 Uhr<br />

Ausstellung im Garten der<br />

Goldschmiede Brunat<br />

11:00 - 12:00 Uhr<br />

Luftballonwettbewerb<br />

„Zukunft-Kinder e.V.“<br />

LUDWIGSTRASSE<br />

9:00 -16:00 Uhr<br />

ERLEBEN, STAUNEN UND WISSEN<br />

Mitmach- und Informationsstände<br />

des Porzellanikons – Staatliches<br />

Museum für Porzellan,<br />

Hohenberg a. d. Eger und Selb<br />

11:00 - 15:00 Uhr<br />

Zauberer und Kinderschminken<br />

Sonntag, 7. August<br />

10:00 Uhr<br />

GOTTESDIENST<br />

AUF DEM GERBERPLATZ<br />

UNTER FREIEM HIMMEL<br />

mit Pfarrer Münster und dem<br />

Gospelchor St. Andrew Singers<br />

Infos zum Fest der Porzelliner: www.selb.de/porzellinerfest<br />

11:00 Uhr<br />

MARKTPLATZ<br />

Livemusik mit den „Farmers Five“<br />

11:00 - 16:00 Uhr<br />

INNENSTADT<br />

Porzellan-Flohmarkt mit 100 Anbietern<br />

in der Ludwigstraße<br />

11:00 - 16:00 Uhr<br />

VERKAUFSOFFENER SONNTAG<br />

Die Selber Einzelhandelsgeschäfte,<br />

das Outlet Center Selb, das<br />

Rosenthal Outlet Center und die<br />

Werksverkäufe haben geöffnet.<br />

14:00 - 16:00 Uhr<br />

ROSENTHAL OUTLET CENTER<br />

Kindernachmittag | Vasenmalerei<br />

Outdoor-Aktion | Musikalische<br />

Unterhaltung: Ray Hautmann<br />

Trio, Nürnberg<br />

Bitte beachten Sie das erweiterte<br />

Flohmarkt-Gebiet<br />

in der Mühl- und Talstraße.<br />

Termine in Oberfranken<br />

TALER,<br />

TALER DU<br />

MUSST<br />

WANDERN<br />

Sammelaktion anlässlich<br />

des 30. Jubiläums<br />

Ganz nach der Tradition des<br />

bekannten Kinderliedes „Taler,<br />

Taler du musst wandern“ , wurden<br />

von Barbara Flügel auf 500<br />

Stück limitierte Porzellantaler<br />

hergestellt. Sie kann man aber<br />

nicht einfach kaufen, sie müssen<br />

sich erarbeitet werden!<br />

Besonders unsere Jüngsten<br />

können auf Schatzsuche gehen<br />

und in der Innenstadt, zahlreichen<br />

Geschäften und den<br />

Outlet-Centern nach<br />

den Talern Ausschau<br />

halten. Mehr Infos in<br />

der Tourist-Info oder<br />

online.<br />

Infos zum Porzellanflohmarkt: www.forum-selberleben.de<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 7


Gesundheit & Wellness<br />

ESSEN, TRINKEN UND GENUSS -<br />

HÄTTEN SIE‘S GEWUSST?<br />

Was ist der Unterschied zwischen Minze<br />

und Pfefferminze?<br />

Minze ist für ihr kühlendes Aroma bekannt.<br />

Sie verleiht Tee, Süßigkeiten,<br />

Bonbons und Kaugummi eine unverkennbare,<br />

frische Note. Verantwortlich<br />

dafür ist der Inhaltsstoff Menthol. Besonders<br />

viel davon steckt in der Pfefferminze,<br />

die deshalb auch sehr intensiv<br />

schmeckt. Sie wird auch „Krause Minze“<br />

genannt und ist aus einer Kreuzung von<br />

Bachminze und Grüner Minze entstanden.<br />

Neben der Pfefferminze gibt es<br />

etwa 30 weitere Arten von Minze. Sie<br />

unterscheiden sich sowohl äußerlich als<br />

auch im Aroma voneinander.<br />

Weniger Menthol, weniger Schärfe<br />

„Wer die Schärfe von Pfefferminze nicht<br />

mag, kann in der Küche mildere Arten<br />

verwenden, die weniger Menthol enthalten“<br />

empfiehlt Andrea Danitschek,<br />

Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale<br />

Bayern. So eignen sich Marokkanische<br />

Minze, Nanaminze und Apfelminze<br />

gut für Teezubereitungen. Wer<br />

stilecht Cocktails mixen möchte, bedient<br />

sich der Mojito-Minze. Süßspeisen<br />

und Erfrischungsgetränke lassen<br />

sich etwa mit Schoko-, Erdbeer- oder<br />

Zitronenminze verfeinern.<br />

GESUND<br />

DAS MEDIZINISCH-KULINARISCHE<br />

KOCHBUCH<br />

Medizin und Kulinarik Hand in Hand.<br />

Als sie sich kennenlernten, wusste der<br />

eine, was schmeckt, und der andere, was<br />

gesund ist. Dann haben der Koch Surdham<br />

Göb und der angehende Arzt und Ernährungsexperte<br />

Cirus Henn begonnen,<br />

gemeinsam zu kochen, medizinische Studien<br />

zu wälzen und Rezepte zu entwickeln.<br />

Das Resultat: Eine Ernährungsweise,<br />

der man von Herzen gern folgt. Denn<br />

die Rezepte sind so lecker, so ästhetisch und so gesund, dass man sie<br />

immer wieder gern zubereitet. Und warum ist gesunde Ernährung so<br />

wichtig? Sie ist ein mächtiges Mittel gegen die größten Gesundheitsbedrohungen<br />

unserer Zeit: chronische Krankheiten, Pandemien und<br />

Klimakrise. Diese Zusammenhänge werden in der medizinischen Einleitung<br />

erläutert. Danach geht es in die Küche und es werden Begleiter<br />

für unterwegs, Highlights für den Alltag, Festessen, Kinderlieblinge und<br />

süsse Verführungen gezaubert – und dies ausschliesslich mit pflanzlichen<br />

Zutaten. »Diese Rezepte zeigen, dass Gesundheit, Nachhaltigkeit<br />

und Genuss wunderbar harmonieren. Wer ganz entspannt der eigenen<br />

Gesundheit und der Gesundheit des Planeten etwas Gutes tun möchte,<br />

dem sei dieses medizinisch-kulinarische Kochbuch wärmstens empfohlen.«<br />

Niklas Oppenrieder, Arzt, Medizinischer Leiter der Physicians Association<br />

for Nutrition (PAN)<br />

Erschienen im AT Verlag, ISBN: 978-3-03902-165-9, € 28,00<br />

Das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> verlost 2x dieses Buch<br />

GLÜCK IST MEDIZIN -<br />

TRANSZENDENTALE MEDITATION ( TM )<br />

Transzendentale Meditation ( TM ) ist eine sehr einfache<br />

natürliche Technik zu sofortiger Tiefenentspannung.<br />

Sie wird schnell und leicht von jedermann<br />

erlernt und 2 x tgl. etwa 15 Minuten in<br />

bequemer Sitzhaltung praktiziert .<br />

Wer tief entspannen kann, hat auf vielen Gebieten<br />

einen Vorsprung - besonders wenn es um die eigene<br />

Gesundheit geht. Wer entspannt ist, wird weniger gestresst. Die Arbeit<br />

geht ihm leichter von der Hand. Er schläft besser. Wer gut geschlafen<br />

hat, ist ausgeruht , frisch und wach . Die Arbeit geht ihm jetzt noch leichter<br />

von der Hand. Er schläft noch besser. Das ist eine Art Regelkreis, der<br />

sich bei regelmäßiger Tiefenentspannung ganz von selbst einpendelt.<br />

TM führt bei wachsender geistiger Wachheit zu einer ungewöhnlich tiefen<br />

Ruhe und Entspannung des gesamten Organismus. Dadurch kann<br />

sich das Nervensystem selbsttätig vom Stress des Alltags und der Vergangenheit<br />

befreien. Dieser natürliche Vorgang hat weitreichende Folgen<br />

, die sofort einsetzen und allmählich zur Selbstverwirklichung führen.<br />

Selbstverwirklichung bedeutet u.a. mehr Gelassenheit, mehr Umsicht,<br />

mehr Anpassungsfähigkeit, mehr Konzentrationsfähigkeit, Kreativität<br />

und Intuition im geistigen Bereich. Dies bringt mehr Harmonie, Liebesfähigkeit,<br />

Aufgeschlossenheit und Selbstsicherheit im zwischenmenschlichen<br />

Bereich. Dies bedeutet auch mehr Erfolg und Erfüllung, mehr Glück<br />

und vor allem mehr Lebensfreude. Zur Selbstverwirklichung gehört aber<br />

auch das Körperliche: durch die Tiefenentspannung erzielen wir eine<br />

positive Wirkung hinsichtlich Widerstandskraft, Energie und Ausdauer,<br />

Gesundheit & Wellness<br />

eines starken Immunsystems, einer hohen Lebenserwartung, kurz : einer<br />

guten Gesundheit ! Und dieser spezielle Aspekt interessiert uns hier vor<br />

allem, denn „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles<br />

nichts!“ (Schopenhauer).<br />

Wer nun weiß, dass die tiefe Entspannung der zentrale Punkt ist, wenn es<br />

um Regeneration geht, den wird es nicht wundern, dass von da schier unzählige<br />

günstige Wirkungen auf sein Befinden ausgehen.<br />

Die Erfahrung zeigt denn auch, dass u.a. besonders die sog. psychosomatischen<br />

Erkrankungen oft überraschend schnell gebessert oder geheilt<br />

werden, wie z.B. Schlafstörungen, Asthma, Gastritis, Durchblutungsstörungen,<br />

Angina pectoris, Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenschmerzen<br />

infolge von Verspannungen, Angst- und Depressionszustände, Nervosität<br />

und Verdauungsstörungen. Die tiefe Entspannung ist auch hilfreich, wenn<br />

es darum geht, das Körpergewicht und den Blutdruck zu normalisieren,<br />

sich von Stressbelastungen zu erholen und eine bessere seelische Gesundheit<br />

anzustreben. Auch die Neigung zu Infektionskrankheiten kann<br />

günstig beeinflusst werden. Außerdem wird das Suchtverlangen nach Nikotin-,<br />

Alkohol- und Drogenmissbrauch in fortschreitender Praxis der Entspannungstechnik<br />

gemindert und schließlich aufgehoben. Auch dort, wo<br />

ein spezifischer Einfluss der Tiefenentspannung auf die Krankheit nicht<br />

unmittelbar einsichtig ist, sollte man bedenken, dass alles, was Spannung<br />

löst und damit Energie freisetzt, den Organismus stärkt. Alles, was aber<br />

den Körper stärkt, schwächt die Krankheit!<br />

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen im In- und Ausland belegen<br />

die tiefgreifenden Wirkungen der Tiefenentspannung, der Transzendentalen<br />

Meditation ( TM ) auf Psyche, Körper und persönliche Beziehungen.<br />

Dr. med. Manfred Kummer - 09227/6677<br />

SOMMER-AKTION<br />

Den ganzen Tag<br />

in Therme oder Sauna<br />

zum 3-Stunden-<br />

Tarif!<br />

01. JULI – 13. SEPTEMBER<br />

Entspannter Urlaubstag<br />

www.dieAgentur.de<br />

Unser interaktives Lebensmittel-Forum<br />

beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln,<br />

Ernährung, Verpackung<br />

und Kochutensilien. In den vorhandenen<br />

Antworten kann jeder stöbern und<br />

kommentieren.<br />

Herrlich ausspannen und es sich gut gehen lassen!<br />

Genießen Sie Ihren Sommer in der Therme, ohne lange Anreise und mitten im Grünen.<br />

THERMENWELT von 9 – 22 Uhr | SAUNA von 11 – 22 Uhr | SPA nach aktueller Info auf Website<br />

95448 Bayreuth | Kurpromenade 5 | www.lohengrin-therme.de<br />

8 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 9


Gesundheit & Wellness<br />

Gesundheit & Wellness<br />

Eine alte Überlieferung sagt: Um das Jahr 58 n. Chr. war es, dass die<br />

allerseligste Jungfrau Maria, die Mutter Gottes, im Alter von 72<br />

Jahren nach einem makellosen und gottseligen Leben zu Ephesus<br />

sanft entschlafen ist. Die zwölf Apostel waren allesamt zur Beerdigung<br />

gekommen, nur der ungläubige Thomas hatte sich um drei<br />

Tage verspätet, vermutlich glaubte er die Botschaft nicht. Da er<br />

aber die Mutter seines Herrn noch einmal sehen wollte, öffnete man<br />

ihm zuliebe das Grab und siehe da - es war leer! Maria war in den<br />

Himmel aufgefahren. Es dauerte lange Zeit, bis man die Kräuter<br />

unter den Schutz der Gottesmutter stellte. Im Konzil von Leptinä 731<br />

wurde der Aberglaube »von dem Bettstroh Freias« kirchlich verboten,<br />

allerdings vergebens. Später verstand es die Kirche, die Kräuter<br />

unter den Schutz der Mutter Gottes zu stellen. Erstmals hören wir im<br />

deutschen Sprachraum, dass der 15. August 813 zum hohen Marienfeiertag<br />

erhoben wurde. Zur Kräuterweihe kamen nun in den Frauendreißiger<br />

Marienwallfahrten zur »Hohen Frau«. An Maria Himmelfahrt<br />

findet z. B. die Kirchfahrt der Almbauern nach Hinterriß statt<br />

und innerhalb des Frauendreißiger wallfahren die Münchner seit<br />

1688 nach dem nahen Ramersdorf, um nur die bekanntesten Wallfahrten<br />

zu nennen. Noch heute finden in manchen Orten während<br />

der 30 Tage täglich Abendandachten zur Ehre Mariens statt.<br />

DER KRÄUTERBUSCHEN<br />

Wie viele und welche Kräuter gehören in den Buschen oder Strauch?<br />

Diese Frage kann nicht beantwortet werden, denn es gibt keine feste<br />

Regel. Es gibt Büschel mit über 70 Kräutern, aber es sollen wenigstens<br />

12 Kräuter sein. Am beliebtesten sind im »Bettstroh unserer<br />

Lieben Frau« oder im »Marienbündel«<br />

- an erster Stelle die Königskerze, in Bayern auch »Muttergotteskerze«<br />

genannt, von der ein alter Spruch sagt: »Unsere Liebe Frau<br />

geht über <strong>Land</strong>, hat den Himmelbrand in der Hand«<br />

- das Johanniskraut, es schirmt gegen böse Geister<br />

- die Schafgarbe, sie bringt Ruhe und wirkt gegen Schwindsucht<br />

- das Tausendgüldenkraut, es hilft Hexen erkennen<br />

- die Kamille, sie stärkt das Hirn<br />

- die Bibernell, sie hält die Pestilenz zur Stell<br />

- der Beifuß, er wärmt Magen und Geblüt<br />

- der Allemannsharnisch, er macht kugelsicher<br />

- das Schusternagerl, es übt heftigen Liebeszauber<br />

- das Immergrün, es befördert die Leibauskehr<br />

- der Bärenklau, er hilft gegen Blitzgefahr<br />

- der Baldrian, ein Wunderkraut. In den Bienenstock gelegt, hält er<br />

die Bienen fest. Wenn man den Baldriansaft mit dem pulverisierten<br />

MARIÄ HIMMELFAHRT -<br />

DER GROSSE FRAUENTAG<br />

Stein, den man in einem Wiedehopfnest gefunden hat, mischt, kann<br />

man jedes Tier trächtig machen und den stärksten Gegner zu Boden<br />

werfen. Brautleute tragen den Baldrian gern bei sich, weil er<br />

Hexen und Unholde fernhält. Soweit also zum Glauben und Aberglauben<br />

in unserer Zeit, wie wir es von unseren Vätern ererbt haben.<br />

DIE FOLGENDEN KRÄUTER FINDEN WIR EBENSO IN<br />

DEN KRÄUTERBÜSCHELN:<br />

Odermennig, Eberraute, Arnika, Golddistel, Harfheu, Gemeines<br />

Leinkraut, Schwarzkümmel, Gemeiner Dost, Tauben-Skabiose, Jakobs-Greiskraut,<br />

Rainfarn, Gemeiner Thymian, Hasenklee, Mariendistel,<br />

Wegerauke, Eisenkraut, Osterluzei, Wiesenkümmel, kleiner<br />

Orant, Gemeine Wegwarte, Achterschachtelhalm, Echter Alant,<br />

Spitzwegerich, Aufrechter Fingerhut, Echter Salbei, Wiesensalbei,<br />

Fenchel, Frauenmantel und Hirtentäschel. Aber auch Knoblauch,<br />

gelbe Rüben, Zwiebelblüten und Getreidearten finden wir in den<br />

Kräuterbüscheln.<br />

Nur eine Blume verschmäht er: die »Brennende Liebe« (Lychnis<br />

Chalcedonica), da diese einst als Festblume bei Tanzveranstaltungen<br />

verwendet und als »lasterhaft« empfunden wurde.<br />

Nach der Weihezeremonie trägt man das Büschl nach Hause, hängt<br />

es im Speicher auf und holt z.B. bei Krankheit einer Kuh etwas vom<br />

»G‘weichten« und mischt es ins Futter. Erkrankt ein Mensch, wird<br />

etwas davon in den Tee gegeben und beim weihnachtlichen Räuchern<br />

verbrennt man etwas von den Kräutern.<br />

Nicht vergessen sollen wir aber den tiefen Sinn, dass den Kräutern<br />

auch eine symbolische Bedeutung in der Marienverehrung zukommt.<br />

Denn sie stellen sinnbildlich Symbole der edlen Tugenden<br />

unserer Lieben Frau, der Gottesmutter dar und finden in ihr ein<br />

leuchtendes Vorbild.<br />

Der »Hohe Frauentag« ist im Jahreslauf der Bauern wohl der Höhepunkt<br />

der Marienverehrung, die in der Weihe der heilkräftigen Kräuter<br />

ihren Ausdruck findet. Damit ist aber nur die Himmelfahrt Mariens<br />

dargestellt. Der »Frauendreißiger« aber dauert ja bis zum 13.<br />

September. So gräbt man zum ersten Sonntag die Baldrianswurzel<br />

beim Mondabnehmen. In dieser Zeit wird die Schwindholzwurz und<br />

das »Schwindholz« = Esche eingetragen. Am zweiten Sonntag<br />

heimst man das »Pfaffenröhrlein« ein.<br />

Leider verschwinden diese schönen alten Bräuche aus unserer<br />

schnelllebigen Gesellschaft.<br />

Wäre schön, wenn man am Marientag wieder an diesen Brauch<br />

denkt und sich die Zeit nimmt einen Buschen zu binden. Einfach<br />

auch deshalb, dass dieser schöne Brauch weiterlebt und auch an<br />

unsere Nachkommen vererbt wird.<br />

Lasst‘s den schönen Brauch<br />

und den Glauben net abkemma,<br />

vererbt‘s es an unsere Nachkomma!<br />

HEXENGARTEN<br />

Erika Bauer,<br />

zertifizierte Kräuterführerin,<br />

Kräuterdorf Nagel<br />

Reise in die Welt der magischen Pflanzen<br />

• Farn, Alraune und Schierling – wie Hexen,<br />

Heilerinnen und Kräuterkundige magische<br />

Pflanzen nutzen - Sandra Lawrence<br />

· 50 Porträts sagenhafter Pflanzen: Geschichte<br />

und Geschichten.<br />

· Brauchtum, Heilkunde und traditionelle<br />

Medizin.<br />

· Mystische und wissenschaftliche Anwendungen.<br />

Wie setzten weise Frauen, Apothekerinnen,<br />

Hexen und Kräuterkundige den<br />

Schierling und die Schwarze Nieswurz ein?<br />

Bringen Alraune, Farn und Silberblatt eher<br />

Nutzen oder Schaden? Dieses Buch erzählt die Geschichte der volkskundlichen<br />

Nutzung magischer Pflanzen und dokumentiert Glauben<br />

und Rituale, die sie umgeben. Ob es um das Vorhersagen des Wetters,<br />

den Schutz vor bösen Geistern oder das Herstellen von Salben gegen<br />

alle möglichen Gebrechen geht. »Hexengarten« beschreibt über 50 der<br />

stärksten, schädlichsten, legendärsten und sagenumwobensten Pflanzen<br />

der Welt. Vom Augentrost über das Johanniskraut bis hin zu Lilie,<br />

Lotus und Brombeere. Historische, kulturelle und heilkundliche Hintergründe<br />

runden die Pflanzenporträts ab. Botanische Illustrationen aus<br />

dem Archiv der Royal Botanic Gardens, Kew, und historische Bilder zeigen<br />

faszinierende und mysteriöse Pflanzen. Lassen Sie sich mitnehmen<br />

in die zauberhafte Welt der magischen Pflanzen.<br />

Erschienen im AT Verlag, ISBN: 978-3-03902-174-1, € 29,–<br />

Das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> verlost 3x dieses Buch<br />

Emmer<br />

...zum Nachdenken!!!<br />

Bio-Bäckerei-Popp<br />

Bio-Bäckerei-Popp<br />

Bild: Emmervollkornbrot<br />

Bild: Emmervollkornbrot<br />

...diese Urgetreidesorte besitzt ein<br />

Wir ...diese gutes Menschen Nährstoffpotenzial Urgetreidesorte werden besitzt und zum ist ein Großteil eine<br />

gutes der ältesten Nährstoffpotenzial kultivierten Getreidearten.<br />

und ist eine<br />

von einer Nahrungsmittelindustrie<br />

der Wir ältesten beziehen kultivierten unser Getreide Getreidearten.<br />

ernährt, Wir vornehmlich beziehen die unser von<br />

sich<br />

visierten<br />

nicht Getreide um<br />

Bio-Bauern<br />

unsere vornehmlich aus der Gesundheit Umgebung, von visierten die kümmert! wiederum Bio-Bauern mit<br />

aus Bio-Mühlen der Umgebung, aus dem die nahen wiederum Umland mit<br />

...wenn Bio-Mühlen zusammenarbeiten, wir aus dann dem krank dadurch nahen Umland sind, hat sich werden ein tolles wir Netzwerk von untereinander<br />

aufgebaut. Bio dadurch aus Leidenschaft hat sich ein ..., tolles verspricht Netzwerk Genuss unterein-<br />

pur!<br />

zusammenarbeiten,<br />

der ander Gesundheitsindustrie behandelt, die sich<br />

Wir freuen aufgebaut. uns auf Bio Sie! aus Leidenschaft ..., verspricht Genuss pur!<br />

nicht Wir freuen um unsere auf Nahrung Sie! kümmert!<br />

PoppTeam<br />

PoppTeam<br />

auf Insta<br />

Ihr Bio-Bäckerei-Popp-Team!<br />

auf checken Insta<br />

Ihr Bio-Bäckerei-Popp-Team!<br />

checken<br />

Ihr Bio-Bäckerei-Popp-Team!<br />

10 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 11


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

01. August Montag<br />

Bad Steben<br />

19:30 Uhr Offenes Singen mit Kirchenmusikdirektor<br />

Stefan Romankiewicz im Prinzregent-Luitpold-<br />

Saal, Badstr. 31. Bei schönem Wetter am Pavillon<br />

im Kurpark.Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

19:00 Uhr Treffen des Spielekreis Bayreuth in der<br />

ESG Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de<br />

Guttenberg<br />

Kerwa in Guttenberg<br />

Himmelkron<br />

19:00 Uhr Taize-Gebet (Singen für den Frieden) in<br />

der Autobahnkirche. Info: 09273-374<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest <strong>2022</strong> auf dem<br />

Volksfestplatz und Nailaer Straße. Info: www.<br />

hofer-volksfest.de<br />

Kulmbach<br />

12:30 bis 23:00 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong> Bierwoche<br />

auf dem EKU-Platz: 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr Kasendorfer<br />

Musikanten; 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr<br />

Fetzentaler<br />

Küps<br />

17:00 Uhr Küpser Kirchweih - 17.00 Uhr Biergartenbetrieb<br />

am Rathaus; 18.00 Uhr Live-Musik mit<br />

der "United Daddies Blues Band"<br />

Lichtenfels<br />

<strong>08</strong>:00 bis 16:00 Uhr Krammarkt auf dem Marktplatz<br />

Nürnberg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Rose Tattoo" - "“Once In A<br />

Lifetime European Tour <strong>2022</strong>”" im Löwensaal,<br />

Schmausenbuckstr. 166. Info: 0911-414196<br />

Weismain<br />

Schützengesellschaft Weismain 1910 e.V.: Schützenfest<br />

im Kastenhof<br />

02. August Dienstag<br />

Bad Rodach<br />

17:00 Uhr Stadtführung durch das historische Rodach.<br />

Treffpunkt: Marktbrunnen. Info: 09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika<br />

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am Gnadenaltar<br />

Bayreuth<br />

14:00 Uhr "Cosima-Wagner. Ein widersprüchliches<br />

Leben" - Buchvorstellung mit<br />

Sabine Zurmühl im Kammermusiksaal des<br />

Steingraeber-Hauses, Steingraeberpassage<br />

1.Info: www.steingraeber.de. Karten: 0921-<br />

64049<br />

19:30 Uhr "Richard, Engelbert und Siegfried<br />

am Bayreuther Sternenhimmel" - Galina<br />

Vracheva mit Humperdinck, Richard und<br />

Siegfried Wagner für Klavierim Kammermusiksaal<br />

des Steingraeber-Hauses, Steingraeberpassage<br />

1. Info: www.steingraeber.de.<br />

Karten: 0921-64049<br />

20:00 Uhr Bayreuther Seebühnenfestival<br />

<strong>2022</strong>: Haindling - Die bayerische Kultband<br />

um Hans-Jürgen Buchner in der Oberen<br />

Röth. Karten: www.motion.gmbh<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: "Flieg, Holländer,<br />

flieg!" von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater des Steingraeber-Palais,<br />

Friedrichstr. 2.Karten: ONLINE<br />

unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Naturwunder und Gartensinfonien<br />

- Eine Bilderreise zu Gärten und <strong>Land</strong>schaftsparks<br />

in der Region" - Bild-Vortrag<br />

im Kurhaus, Jägerstr. 9.Referentin: Christine<br />

Roth. Eintritt frei!<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest <strong>2022</strong> auf<br />

dem Volksfestplatz und Nailaer Straße. Info:<br />

www.hofer-volksfest.de<br />

Kulmbach<br />

12:30 bis 23:00 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong> Bierwoche<br />

auf dem EKU-Platz: 12.30 Uhr bis<br />

18.30 Uhr Manni und seine Rebellen; 19.30<br />

Uhr bis 23.00 Uhr Stoapfälzer Spitzbuam<br />

Nürnberg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "The Iron Maidens"<br />

- Support: Static Dress + Local Opener im<br />

Hirsch, Vogelweiherstr. 66, Karten:<br />

0911/891861-57<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der steinerne Gast"<br />

- Komödie von Jean-Baptiste Molière<br />

im Felsentheater Sanspareil.<br />

Karten: ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Wunsiedel<br />

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Trolle unter uns" - Das schwerste<br />

Level kommt erst noch - Familienmusical.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

03. August Mittwoch<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Una Notte Italiana - Italienische<br />

Nacht" - Konzert mit Malena<br />

Grandoni und Ensemble im<br />

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"KlangErzählung - Unterwegs<br />

mit Odysseus" in der KUFA,<br />

Ohmstr. 3.Ticket-Hotline: 09274-<br />

947440 oder 0170-7849319 und<br />

0951-98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub 81:<br />

Spielabend in der Gaststätte "Zum<br />

Brandenburger", St. Georgen 9.<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Arzt wider Willen" - Komödie<br />

von Molière im Garten des Justizpalastes,<br />

Wittelsbacher Ring 22.<br />

Info + Karten: 09274-947440 oder<br />

0170-7849319<br />

Bindlach<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände des<br />

TSV Bindlach<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest<br />

<strong>2022</strong> auf dem Volksfestplatz und<br />

Nailaer Straße. Info: www.hofervolksfest.de<br />

Kulmbach<br />

12:30 bis 23:00 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong><br />

Bierwoche auf dem EKU-Platz:<br />

12.30 Uhr bis 18.30 Uhr<br />

Dorfmusik Rugendorf; 19.30<br />

Uhr bis 23.00 Uhr Die Wilderer<br />

Lichtenfels<br />

16:00 Uhr Führung "Türme<br />

der Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger<br />

Str. 3a. Anmeldung: Tel.:<br />

09571/795-101<br />

18:00 Uhr Genussmalen mit<br />

Elfriede Dauer in der Pizzeria<br />

"Tre Fratelli", Marktplatz<br />

17<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

mit<br />

Kräuterführerin Monika<br />

Wastl. Treffpunkt: Parkplatz<br />

Nageler See (Straße "Zum<br />

See"). Anmeldung + Info:<br />

0151-53560569<br />

Trebgast<br />

18:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Nicht öffentlich" -<br />

Volksstück über politische<br />

Umtriebigkeiten und Vetternwirtschaft<br />

in einer oberfränkischen<br />

Gemeinde.Infos<br />

und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

04. August<br />

Donnerstag<br />

Bad Rodach<br />

Krammarkt auf dem Marktplatz<br />

13:30 Uhr "Schafteich-Pavillon-Georgenberg-Weg"<br />

-<br />

Wanderung (ca. 12 km) mit<br />

Klemens Wachs. Festes<br />

Schuhwerk erforderlich.<br />

Treffpunkt:"Welcome Center"<br />

am Wohnmobilstellplatz<br />

"Thermenaue"<br />

20:00 Uhr Nachtwächterauftritt<br />

mit Standkonzert.<br />

Treffpunkt: Jagdschloss -<br />

Haus des Gastes am Schlossplatz.<br />

Info + Anmeldung:<br />

0152-04128358<br />

Bad Staffelstein<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Der Traum von Las<br />

Vegas" - Zauberhaftes Entertainment<br />

im Kurpark, Am Kurpark<br />

1.Info + Karten: 09274-947440<br />

oder 0170-7849319 und 09573-<br />

33120<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Reise-Sehnsüchte" in<br />

Musik und Texten - Musiktheater<br />

in der KUFA, Ohmstr. 3. Ticket-Hotline:09274-947440<br />

oder 0170-7849319 und 0951-<br />

98<strong>08</strong>220<br />

20:00 Uhr Carolin Kebekus mit<br />

"Pussy Nation" in der brose Arena,<br />

Forchheimer Str. 15<br />

Bayreuth<br />

19:30 Uhr "Vorgänger und<br />

Nachfolger Franz Liszts" - Preisträger<br />

des Liszt Klavierwettbewerbs<br />

Rune Leicht Lund im<br />

Kammermusiksaal des Stein-<br />

graeber-Hauses,Steingraeber-<br />

passage 1. Info: www.steingraeber.de.<br />

Karten: 0921-64049<br />

20:00 Uhr Bayreuther Seebühnenfestival<br />

<strong>2022</strong>: LaBrassBanda<br />

- Bayerns populärster Blasmusikexport<br />

in der Oberen Röth.<br />

Karten: www.motion.gmbh<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Flieg, Holländer, flieg!"<br />

von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater des<br />

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

2.Karten: ONLINE unter www.<br />

studiobuehne-bayreuth.de<br />

Bindlach<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände<br />

des TSV Bindlach<br />

Gefrees<br />

19:00 Uhr Summer of Sounds:<br />

"Monika Romanovska und<br />

friends" - Violin on fire - von<br />

Klassik bis Gypsie im Open Air<br />

Bereich von Andy Langs Konzertscheune,Bahnhofstraße<br />

1.<br />

Info: 09254-326716<br />

Wir machen Ferien<br />

vom 8.8. bis 7.9.<strong>2022</strong><br />

Patersberg Cafe<br />

Patersbergweg 7 | Mainleus-Veitlahm | Telefon 09229 99759490<br />

12 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 13


Termine in Oberfranken<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest<br />

<strong>2022</strong> auf dem Volksfestplatz<br />

und Nailaer Straße. Info:<br />

www.hofer-volksfest.de<br />

Kronach<br />

20:30 Uhr Rosenberg-Festspiele:<br />

"SCHTONK!" - Filmkomödie<br />

über die wahre Begebenheit eines<br />

irrwitzigen Fälscherskandals<br />

auf der Festung Rosenberg<br />

Kulmbach<br />

12:30 bis 23:00 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong><br />

Bierwoche auf dem<br />

EKU-Platz: 12.30 Uhr bis 18.30<br />

Uhr Musikverein Marktleugast;<br />

19.30 Uhr bis 23.00 Uhr Jo Williams<br />

Band<br />

Lichtenfels<br />

19:00 Uhr Sommer-Musik-Feeling<br />

- Live-Musik mit "Falten-<br />

5. AUGUST <strong>2022</strong><br />

AB 18 UHR<br />

SOMMERFEST DER SPIELBANK<br />

BAD STEBEN<br />

LIVE!<br />

14 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

THE SILHOUETTES<br />

· Freier Eintritt ·<br />

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren.<br />

Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de<br />

3. 3. Info: 09221-3919676, oder www.kulmb-<br />

13:00 bis bis 17:00 Uhr Nachttopf - - AUF SPIT-<br />

acher-weideschwein.de<br />

ZE, Partenfeld 2. 2. Museum geöffnet. Info:<br />

3. Info: 09221-3919676, oder www.kulmbacher-weideschwein.de<br />

im an-Baptiste Fichtelgebirge<br />

Molière im<br />

Komödiantischer 09228-5902 oder Klassiker 0176-23742385<br />

nach<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf - AUF SPITrock"<br />

im Café Moritz, Markt-<br />

Nagel ZE, Partenfeld 2. Museum geöffnet. Info:<br />

platz 10<br />

Felsentheater Sanspareil.Karten: Carlo Goldoni. Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

„Langsam Nagel im und Fichtelgebirge<br />

entspannt...“ - -<br />

Weißenstadt<br />

09228-5902 ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.deim<br />

im Nageler Wald.<br />

13:30<br />

oder 0176-23742385<br />

Ludwigschorgast Achtsamkeitswanderung „Langsam und entspannt...“ -<br />

Weißenstadt<br />

Uhr FGV Bad Berneck: Wanderung<br />

13:00 Uhr Kinder- und Jugend- Treffpunkt: Nageler See. Leitung und<br />

Weismain mit dem Kinder wagen. Treffpunkt:<br />

Spieltag der Marktgemeinde Anmeldung<br />

Achtsamkeitswanderung Thurnau Kerstin Bietz, Tel.:<br />

im Nageler<br />

0175-<br />

Wald. 16:00 Parkplatz<br />

13:30 bis 20:00 Uhr<br />

in in<br />

FGV Uhr Weißenstadt. BRK-Blutspendetermin<br />

Felix<br />

Bad Berneck:<br />

Info: Wanderung<br />

Katja und<br />

auf dem Schulsportgelände 2090242<br />

Treffpunkt: am 09:30 oder Nageler Uhr email@machseinfach.org<br />

Kindertöpferkurs See. Leitung und in mit Hagen,<br />

dem Kinder im Tel.: Baur-Mitarbei-<br />

wagen.<br />

0176-99101720<br />

Treffpunkt:<br />

FC-Sportplatz<br />

Anmeldung den Sommerferien Kerstin Bietz, Tel.: im Töpfermuseum,<br />

Kirchplatz 12. Info: Wunsiedel<br />

Felix Hagen, Tel.: 0176-99101720<br />

0175- terrestaurant Parkplatz in Weißenstadt. Info: Katja und<br />

15:00 2090242 bis bis 17:00 oder email@machseinfach.org<br />

Uhr Kräuter wanderung<br />

Mainleus<br />

Nageler 15:00 bis 09228-5351<br />

See und Kräutergärten mit Melanie<br />

Wunsiedel<br />

17:00 Uhr Kräuter wanderung 10:30 Wunsiedel<br />

Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

19:00 Uhr Jägerstammtisch Kellner, -<br />

Dipl.-Ing. Gartenbau. Treffpunkt:<br />

Nageler See und Kräutergärten mit Melanie<br />

- Parkplatz 11:30<br />

Nageler Uhr<br />

See<br />

Kindertöpferkurs (Straße, „Zum in<br />

20:30 „Pinocchio“ Uhr Luisenburg - Familienmusical Festspiele:<br />

"Sister Collodi. Act" Karten: - Musik Tourist-Info von Alan Tel.:<br />

nach Carlo<br />

Alla Jächer könna kumma - beim<br />

See“).<br />

10:30<br />

Kellner, Dipl.-Ing. Gartenbau. Treffpunkt:<br />

Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

Anmeldung<br />

den +<br />

Sommerferien<br />

+ Info: 0175-1649327<br />

im Töpfermuseum,<br />

Nageler Kirchplatz See (Straße, 12. „Zum Info:<br />

"Paul" in Buchau. Info: 09229-<br />

„Pinocchio“ - Familienmusical nach Carlo<br />

Parkplatz<br />

Menken,<br />

See“). 09232/602-162 Gesangstexte oder von karten@luisenburg-<br />

8152<br />

Nordhalben<br />

Collodi. Karten: Tourist-Info Tel.:<br />

Anmeldung 09228-5351<br />

Glenn<br />

+ Info: 0175-1649327 aktuell.de<br />

Slater, Buch von Cheri<br />

und Bill 09232/602-162 Steinkellner.Karten: oder karten@luisenburgaktuell.de<br />

Uhr Tel.: und 09232/602- 20:30 Uhr Luisenburg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Mono Museumsbahn 10:00 Uhr 15:00 Fahrbetrieb Uhr<br />

Nürnberg<br />

10:00 Nordhalben<br />

Uhr Trebgast Fahrbetrieb auf der<br />

Tourist-Info, 15:00<br />

Steinwiesen Naturbühne<br />

- - Nordhalben.<br />

auf derTreb-<br />

gast: Nordhalben "Aladin Steinwiesen und um die 10.00 - Wunder-<br />

Uhr, tuell.de nach dem Roman von Umberto Eco.<br />

Hirsch, Vogelweiherstr. 66, 12.00 Kar-<br />

Uhr,<br />

162 Festspiele: oder karten@luisenburg-ak-<br />

„Der Name der Rose“ - - Musical<br />

und Nikitaman" - "Live <strong>2022</strong>" Abfahrt im in in 15:00 Uhr und 20:30 Uhr Luisenburg<br />

Museumsbahn Nordhalben.<br />

Festspiele: „Der Name der Rose“ - Musical<br />

Abfahrt lampe" 14.00 in<br />

in<br />

Nordhalben - Fantastisch-komisches<br />

Uhr und 16.00 Uhr. Karten: Tourist-Info, Tel.: 09232/602-162<br />

ten: 0911/891861-57 Abfahrt in um 10.00 Uhr, nach dem Roman von Umberto Eco.<br />

12.00 Uhr,<br />

Familienstück Stein wiesen 14.00 Uhr<br />

aus um und<br />

1001 10.45 16.00<br />

Nacht Uhr, 05. oder August karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Freitag<br />

Uhr.<br />

te Fahrt). in Stein wiesen um 10.45 Uhr,<br />

oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.: 09232/602-162<br />

Sanspareil<br />

12.45 Uhr, von 14.45 Florian Uhr Dietel.Infos und 16.45 und Uhr Tickets:<br />

Fahrkarten www.dienaturbuehne.de<br />

sind am Zug erhält-<br />

Ahorntal<br />

(letzte<br />

Abfahrt<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bay-12.4reuth: "Don Juan oder Der stei-<br />

Fahrt). 20:30 Fahrkarten Uhr Naturbühne sind am Zug Treb-<br />

Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (letz-<br />

5. Montag<br />

lich. Um Beach tung des Hygiene kon zeptes 12:00 bis 22:00 Uhr GROSSER<br />

wird gebeten. Infos unter www.rodachtalbahn<br />

oder Tel. Nr.: 09267-8130<br />

erhältlich.<br />

Um gast: Beach "Diener tung des zweier Hygiene Herren" kon - Bad 5. Montag Berneck<br />

nerne Gast" - Komödie von Je-<br />

MITTELALTERMARKT mit Hand-<br />

wird gebeten. Infos unter www.rodachtal-<br />

zepteswerkern, 06:00 Bad Händlern, bis Berneck bis 09:00 Künstlern Uhr „Durch die die Nacht zum<br />

Thurnau bahn oder Tel. Nr.: 09267-8130<br />

Ort der Stille“ - - Waldgesundheitstraining<br />

mit<br />

06:00 Fackelwanderung bis 09:00 Uhr „Durch<br />

mit Gabi die<br />

Wenz. Nacht<br />

Info:<br />

zum<br />

12:00 Thurnau<br />

bis bis 17:00 Uhr Gartenatelier Carmen<br />

0176-20000726<br />

Ort der Stille“ - Waldgesundheitstraining<br />

Kunert, Am Eichholz 7, 7, geöffnet. Info:<br />

mit Fackelwanderung mit Gabi Wenz. Info:<br />

0170-2702294<br />

12:00 Das bis beliebte 17:00<br />

oder Uhr Sommerfest www.gartenateliercarmenkunert.de<br />

Gartenatelier der Carmen Spielbank Bad 0176-20000726<br />

Steben findet nach zweijähriger<br />

Am Eichholz Pause, endlich 7, geöffnet. am Freitag, Info: 5. August wieder statt. Dank ihres<br />

Kunert, 0170-2702294 umfassenden oder Repertoires www.gartenateliercarmenkunert.dlingsband<br />

von Thomas Gottschalk: „Die Beatles können nur Beatles, die<br />

avancierten die Silhouettes auch zur Lieb-<br />

Stones nur Stones, aber die Silhouettes können alles.<br />

Im Foyer der Spielbank steht alles im Zeichen der bildenden Künste:<br />

Hier sind Aquarelle der Künstlerin Claire Fersch-Limpert ausgestellt.<br />

Ihre Werke umfassen, ein breites Themengebiet, ob <strong>Land</strong>schaften, Blumen,<br />

Fantastisches, Kinderbilder oder Akte, Fersch-Limpert malt, was<br />

ihre Fantasie ihr eingibt. Der Titel ihrer Sammlung lautet daher nicht von<br />

Mit<br />

ungefähr „Auf den Flügeln bunter Träume“.<br />

FEUERWERK<br />

und<br />

buntem Rahmenprogramm<br />

Ebenfalls die im Foyer befindlichen Skulpturen des freischaffenden Mediengestalters<br />

Sven Beyer, dürfen zur Fantasie anregen. Unter dem<br />

Namen „Lichtschattengewächse“ entstehen seine Ausstellungsstücke.<br />

Das Sommerfest beginnt ab 18 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgen<br />

das relexa Hotel Bad Steben und die <strong>Kulmbacher</strong> Brauerei<br />

mit leckeren Speisen und kühlen Getränken. Ein großes Hö-<br />

Mit freundlicher<br />

Unterstützung von<br />

henfeuerwerk der Firma Wiedel aus Steinwiesen, vom Dach der<br />

Spielbank, um ca. 23:30 Uhr, bildet wie gewohnt den Abschluss<br />

& des Festes.<br />

Der Eintritt auf das Festgelände/Foyer ist frei. Für den Einlass<br />

in den Spielsaal der Spielbank ist ein gültiger Lichtbildausweis erforderlich;<br />

den Zugang erhalten nur Personen über 21 Jahren beziehungsweise<br />

ab 18 Jahren, in Begleitung eines mindestens 21-Jährigen.<br />

OBERFRANKENS KULTBAND ROCKT DAS SPIELBANKFEST BAD STEBEN!<br />

Termine<br />

Bad Steben<br />

19:00 Bad Uhr Steben<br />

Festliches Konzert mit den<br />

Original und Musik Wolga im Naturparadies Kosaken im im Großen<br />

Burg Rabenstein.Info:<br />

Uhr Tel. Festliches<br />

Kurhaussaal,<br />

19:00 Badstr. 09202/970-044-0 30 30<br />

Konzert mit oder den<br />

Original www.burg-rabenstein.de<br />

Wolga Kosaken im Großen<br />

Himmelkron<br />

Kurhaussaal, Badstr. 30<br />

Bad Steben<br />

19:00 Himmelkron<br />

Uhr Taize-Gebet (Singen für für den<br />

Frieden)<br />

15:30 bis in<br />

17:00<br />

in der Auto<br />

Uhr bahnkirche.<br />

Wildkräuter-Spazier-<br />

Info:<br />

19:00 gang mit Uhr Heilpraktikerin Taize-Gebet (Singen Katja Stölzel-Sell.<br />

09273-374<br />

für den<br />

Frieden) Treffpunkt: in der Im Kurpark. Auto bahnkirche. Anmeldung: Info: Tourist-Information<br />

(in der Wandelhalle), Tel.:<br />

Wonsees 09273-374<br />

19:00 Wonsees<br />

09288-7470<br />

Uhr Fränkischer Theatersommer - -<br />

„Höchste 16:15 bis Zeit“ 16:45 - Uhr - Vier "Orgelträume" Heldinnen im im Hoch in der - -<br />

zeitsrausch<br />

19:00 Kirche Uhr "Maria, auf<br />

Fränkischer dem Königin Sportgelände, Theatersommer des Friedens". Ticket-<br />

Eintritt -<br />

Hotline:<br />

„Höchste frei! 09274/947440 Zeit“ - Vier Heldinnen<br />

oder<br />

im Hoch -<br />

0170/7849319<br />

zeitsrausch 18:00 Uhr Sommerfest auf dem Sportgelände, der Spielbank Ticket- Bad<br />

Hotline: Steben, Casinoplatz 09274/947440 1 mit oder<br />

oberfränkischen<br />

Kultband "The Silhouettes". Eintritt<br />

0170/7849319<br />

6. Frei!Info: Dienstag<br />

09288-92510 oder online unter<br />

Bad 6. www.spielbanken-bayern.de<br />

Dienstag Staffelstein<br />

14:30 Bad Bamberg Uhr Staffelstein<br />

Vortrag zur Basilika Vierzehn - -<br />

heiligen. Kurzvorträge in in der Basilika finden<br />

als<br />

14:30<br />

19:30 Uhr<br />

als Ersatz Uhr<br />

Fränkischer<br />

für für<br />

Vortrag<br />

die die gewohnten zur<br />

Theatersommer:<br />

Basilika<br />

Führungen<br />

Vierzehn<br />

"Emmas<br />

Glück" - nach dem Roman von Claudia<br />

-<br />

statt.<br />

heiligen. Treffpunkt: Kurzvorträge<br />

Am Gnadenaltar. in der Basilika<br />

Mind.<br />

finden<br />

Schreiber in der KUFA, Ohmstr. 3.Ticket-<br />

10<br />

als<br />

10 Personen,<br />

Ersatz für<br />

max.<br />

die gewohnten<br />

50 50 Personen<br />

Führungen<br />

Hotline: 09274-947440 oder 0170-7849319<br />

statt.<br />

und 0951-98<strong>08</strong>220<br />

Treffpunkt: Am Gnadenaltar. Mind.<br />

10 Personen, max. 50 Personen<br />

Unterzaubach 26 26 •• 95346 Stadtsteinach<br />

Tel. 09225/1309 •• Fax 09225/8212<br />

Unterzaubach www.Gasthaus-Frankenwald.de<br />

26 • 95346 Stadtsteinach<br />

Täglich Tel. 09225/1309 von 10-14 Uhr • Fax und 09225/8212 17-22 Uhr<br />

www.Gasthaus-Frankenwald.de<br />

Dienstag Ruhetag<br />

Täglich von 10-14 Uhr und 17-22 Uhr<br />

Dienstag Ruhetag<br />

Traditionelle fränkische Küche<br />

Traditionelle fränkische Küche<br />

Frische Pfifferlinge<br />

DONNERSTAGS Frische Pfifferlinge<br />

Schnitzeltag<br />

SONNTAGS DONNERSTAGS verschiedenen Schnitzeltag Braten<br />

SONNTAGS Wir machen Wir verwenden<br />

verschiedenen Betriebsurlaub Braten<br />

vom 22.8. bis einschl. 13.9.22<br />

Fleisch aus unserer Region<br />

Wir verwenden<br />

Wir Fleisch freuen aus uns unserer auf auf Ihren Besuch. Region<br />

Ihre Familien Spindler<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Ihre Familien Spindler<br />

Bayreuth<br />

19:00 Uhr Treffen des Spielekreis Bayreuth<br />

in der ESG Bayreuth, Richard-Wagner-Str.<br />

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de<br />

20:00 Uhr Bayreuther Seebühnenfestival<br />

<strong>2022</strong>: Gregor Meyle und Band - Der charismatische<br />

Sänger mit seiner zehnköpfigen<br />

Band in der Oberen Röth.Karten: www.motion.gmbh<br />

Bindlach<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände des TSV<br />

Bindlach<br />

Bischofsgrün<br />

15:00 Uhr Bischofsgrüner Wildkräuter: "Tee<br />

und Würzkräuter". Bei einen Gang durch<br />

Wiese und Garten lernen wir Tee und Würzkräuter<br />

kennen und zu gebrauchen.Mit Verkostung.<br />

Info + Anmeldung: 09276-926704<br />

Creußen<br />

19:00 Uhr Sommerreihe: "Kirchen erzählen<br />

Geschichten" - Die Pfarrkirche St. Jacobus<br />

Creußen (Pfarrer-Will-Platz 2) erzählt von<br />

Engeln und ihren Botschaften<br />

Haag<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer: "Lügen<br />

haben lange Beine" - Das einzig wahre<br />

Kabarettprogramm auf Schloss Schreez.Info<br />

+ Karten: 09274-947440 oder 0170-7849319<br />

und 09201-796929<br />

Herzogenaurach<br />

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -<br />

"Valpone der Fuchs" und der Tanz um`s<br />

Geld auf dem Kirchplatz 11. Ticket-Hotline:<br />

09274/947440 oder 0170/7849319‬und<br />

09132-901127<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest <strong>2022</strong> auf<br />

dem Volksfestplatz und Nailaer Straße. Info:<br />

www.hofer-volksfest.de<br />

Kronach<br />

20:30 Uhr Rosenberg-Festspiele:<br />

"SCHTONK!" - Filmkomödie über die wahre<br />

Begebenheit eines irrwitzigen Fälscherskandals<br />

auf der Festung Rosenberg<br />

Kulmbach<br />

12:30 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong> Bierwoche auf<br />

dem EKU-Platz: 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr<br />

Musikverein Burghaig; 19.30 Uhr bis 24.00<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im im Juli Juli 15 15<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im Juli 15<br />

Termine in Oberfranken<br />

Uhr Stoapfälzer Spitzbuam<br />

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker "Die kleine<br />

Gruppe" - Treffen im Caritas-Haus, EG, Bauergasse<br />

3 + 5; Kontakt: Reiner - Tel.: 09221-5772<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 20:00 Uhr "Kleiner Allzweckkorb"<br />

- Flechtkurs im Stadtschloss, Stadtknechtsgasse<br />

5. Anmeldung: Tourist-Info, Marktplatz<br />

10. Tel.: 09571-795101<br />

Mainleus<br />

20:00 Uhr "Lauschiger Sommerjazz" - Beka<br />

Gigauri mit Überraschungsgast im Garten<br />

vom alten Schäferhaus, Wernstein 16.Karten:<br />

09229-7786 oder 01577-3836035. Info:<br />

www.altesschaeferhaus.de. Bitte unbedingt<br />

vorbestellen, könnte schnell voll werden!<br />

Marktleugast<br />

19:00 Uhr Fränkisches Wirtshaussingen im<br />

Sportheim des FC Hohenberg<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

19:00 bis 20:30 Uhr "Küchenkräuter - vielseitig<br />

und gesund". Kurs im Haus der Kräuter,<br />

Kemnather Str. 3. Leitung und Anmeldung:<br />

Monika Wastl (Kräuterpädagogin),<br />

Tel.: 0151-53560569<br />

Matth.-Schneider-Str. 6 | 95326 Kulmbach<br />

RESTAURANT &<br />

LIEFERSERVICE<br />

09221 4231<br />

WIR GÖNNEN UNS EINE KLEINE AUSZEIT<br />

UND SIND AB DEM 16.<strong>08</strong>., 17 UHR<br />

WIEDER FÜR SIE DA<br />

Öffnungszeiten<br />

Di – Sa ab 17:00 Uhr<br />

an Sonn- & Feiertagen ab 11:00 Uhr<br />

Speisekarte online unter<br />

www.hagleite.de<br />

Facebook und Instagram<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 15


Termine in Oberfranken<br />

Nürnberg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Pussy Riot" - "RIOT<br />

DAYS <strong>2022</strong>" im Hirsch, Vogelweiherstr. 66,<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

Selb<br />

30. Fest der Porzelliner<br />

Stadtsteinach<br />

19:00 Uhr Fränkischer Stammtisch "Wer<br />

mooch ko kumma" in der Gaststätte "Ratskeller",<br />

Marktplatz 6<br />

Thurnau<br />

20:00 Uhr PREMIERE: "Die Wunderübung"<br />

- Komödie von Daniel Glattauer. 7. Schlossfestspiele<br />

Thurnau im Schloss Thurnau, Unterer<br />

Schlosshof, Marktplatz 1.Bei schlechter<br />

Witterung: Institut für Fränkische<br />

<strong>Land</strong>esgeschichte, Schloss Thurnau. Eingang<br />

durch den unteren Schlosshof in den<br />

2. Stock. Karten: 09203-9738680 oder<br />

info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Trebgast<br />

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast: "Nicht öffentlich"<br />

- Volksstück über politische Umtriebigkeiten<br />

und Vetternwirtschaft in einer<br />

oberfränkischen Gemeinde.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions Wochenende<br />

mit kreativer Sofortplanung (Bitte<br />

Raumstellmaße mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-6244<br />

Wirsberg<br />

14:00 Uhr Gartenbauverein Wirsberg: "Libellen<br />

und Frösche am Teich" - Ferienprogramm<br />

an den Teichen von Sabine Leuschner<br />

in Neufang.Info + Anmeldung:<br />

09227-3990154<br />

Wunsiedel<br />

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele: "Amadeus"<br />

- Theaterstück von Peter Shaffer,<br />

Deutsch von Nina Adler. Karten: Tourist-Info,<br />

Tel.: 09232/602-162oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Liebe Theaterfreunde,<br />

06. August Samstag<br />

Ahorntal<br />

10:00 bis 22:00 Uhr GROSSER MITTELALTER-<br />

MARKT mit Handwerkern, Händlern, Künstlern<br />

und Musik im Naturparadies Burg Rabenstein.<br />

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de<br />

Altenkunstadt<br />

Projekt2_Layout 1 18.07.22 14:49 Seite<br />

im Nepomuk Altenkunstadt<br />

Samstag 6. August ab19 Uhr<br />

Summer-Soulnight Open-Air<br />

bis 18 Uhr Tischreservierung<br />

im Vorverkauf<br />

nach zweijähriger Pause sind wir voller Freude, Ihnen die 7. Schlossfestspiele<br />

Thurnau mit der Komödie „Die Wunderübung“ von<br />

Daniel Glattauer im unteren Schlosshof präsentieren zu dürfen:<br />

Joana und Valentin haben sich entschieden. Sie gehen zur Paartherapie. Zwischen<br />

ihnen funktioniert gar nichts mehr. Die Therapeutin sieht sofort: das ist ein Paar im<br />

fortgeschrittenen Kampfstadium, alles läuft gegeneinander, von Harmonie keine<br />

Spur. Nach vierzehn Ehejahren hat man sich auseinandergelebt. Wo ist das alles<br />

hingekommen? Die großen Gefühle? Die Therapeutin diagnostiziert eine derart<br />

akute Spannung zwischen ihren Klienten, dass sie sofort zu ganz speziellen Maßnahmen<br />

greift. Aber sind Joana und Valentin wirklich so ein hoffnungsloses Paar?<br />

Oder keimen da nicht zwischen bissigen Verbalattacken zarte Pflänzlein der vielleicht<br />

nicht gänzlich verlorenen Liebe auf?<br />

Mit pointierten Dialogen schafft es Glattauer gekonnt, die feinen Zwischentöne im<br />

Dschungel unserer Gefühle darzustellen. Gerne schaut man dem Paar beim Scheitern<br />

zu. Oder scheitert am Ende die Therapeutin? Da hilft nur ein Wunder!<br />

SAMSTAG<br />

- Lamborghini Korso 17 Uhr<br />

- Musik:<br />

Sono Italiano<br />

- Kulinarisches<br />

19 Uhr<br />

Pizza, Pasta, Musica<br />

FREITAG ab 17 UHR<br />

WARMUP<br />

ITALO-<br />

PARTY<br />

DJ Armin & Jürgen<br />

SA. 13.AUGUST <strong>2022</strong><br />

Marktplatz Kulmbach ab 17 Uhr<br />

www.italienische-nacht-kulmbach.de<br />

Mit langer<br />

Einkaufsnacht<br />

bis 22 Uhr<br />

und länger<br />

16 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August


Termine in Oberfranken<br />

Bad Berneck<br />

19:00 Uhr Gittel liest Ringelnatz<br />

auf der Romantikbühne am<br />

Schlossturm<br />

Bad Rodach<br />

11:00 Uhr Kirchweih auf dem<br />

Georgenberg<br />

Bad Staffelstein<br />

10:00 Uhr Geführte Keltenwanderung:<br />

Frauendorf - strategisch<br />

gut bewacht (11 km).<br />

Treffpunkt: Wanderparkplatz an<br />

der Döberten.Leitung: Reinhold<br />

Müller. Anmeldung: Kur und<br />

Tourismus Service, Tel.: 09573-<br />

33120<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Der Traum von Las<br />

Vegas" - Zauberhaftes Entertainment<br />

in der KUFA, Ohmstr. 3.Ticket-Hotline:<br />

09274-947440<br />

oder 0170-7849319 und 0951-<br />

98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

11:00 Uhr Gesellschaft der<br />

Freunde von Bayreuth e.V.: "Mir<br />

schwankt der Boden!" Christian<br />

Thielemann im Gespräch im<br />

Kammermusiksaal der KlaviermanufakturSteingraeber,<br />

Friedrichstraße<br />

2. Eintritt frei!<br />

20:00 Uhr Bayreuther Seebühnenfestival<br />

<strong>2022</strong>: Echoes - "A<br />

Tribute to Pink Floyd" in der<br />

Oberen Röth. Karten: www.motion.gmbh<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Flieg, Holländer, flieg!"<br />

von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater des<br />

Samstag, 07. Mai auf dem Anger, Ketschenanger<br />

18.00 Uhr Schnitzel – Wiener Art 11:00 Uhr "Once Around The<br />

und Jägerschnitzel<br />

World" - Familienkonzert im<br />

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

19.30 Uhr Livemusik Kulmbach<br />

mit <strong>Land</strong>estheater Coburg, Großes<br />

2.Karten: ONLINE unter www.<br />

Haus, Schlossplatz 6. Info:<br />

„Alleinunterhalter“ 09:00 bis 12:00<br />

studiobuehne-bayreuth.de<br />

09561-898989<br />

Uhr Stationäre<br />

Schadstoffannahme für Haushalte<br />

Mai bei der Fa. Drechsler, Von-<br />

21:00 Uhr Nachtwächterführung<br />

in der Innenstadt. Treff-<br />

Linde-Str. 17, links World" neben - Familienkonzert der<br />

im<br />

18:00 Uhr "Once Around The<br />

Sonntag, <strong>08</strong>.<br />

punkt: Am Schlossturm Kirchweihfestgottesdienst<br />

im Harmoniehof,<br />

Schloßberglein 1-3. anschließend<br />

Haus, Schlossplatz 6. Info:<br />

Müllverladestation <strong>Land</strong>estheater Coburg, Großes<br />

10:00 bis 11:00 Uhr "Erleben Sie<br />

Info: 0921-88588<br />

10.00 Uhr Weißwurstfrühschoppen<br />

09561-898989<br />

Kulmbach" - Stadtführung.<br />

Bindlach<br />

14.00 Uhr Kaffee und Treffpunkt: Kuchen Tourist Helmbrechts<br />

Information,<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände<br />

Buchbindergasse<br />

19:00<br />

5. Keine<br />

bis 23:00<br />

Anmeldung<br />

erforderlich. Info:<br />

abends Festbetrieb<br />

Uhr Nachtschwimmen<br />

im Helmbrechtser<br />

des TSV Bindlach. 18.30 Uhr<br />

Hansi Reithmeier<br />

09221-95880<br />

Wellenhallenbad Aquawell,<br />

Festhalle ist geheizt 12:30 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong> Adolf-Haack-Str. Bierwoche<br />

Tagen auf dem DJ EKU-Platz: Django und DJ Juliano. Info:<br />

7. DJ-Musik mit<br />

Bischofsgrün Freier Eintritt an allen<br />

20:00 Uhr "Festliches Sommerkonzert"<br />

- Konzert des "Festival verein Stadtsteinach; 19.30 Uhr<br />

12.30 Uhr bis 18.30 09252-1342 Uhr Musik-<br />

junger Künstler Bayreuth" Herzliche in der Einladung bis 24.00 Uhr Die Kulmbach<br />

Wilderer<br />

Matthäuskirche. Eintritt frei! 14:00 Uhr Entdeckt 17:00 die Uhr <strong>Kulmbacher</strong><br />

Unterwelt!: ausstellung Kellerführung. zum Thema<br />

Vernissage zur Kunst-<br />

Creußen<br />

Freiwillige Feuerwehr<br />

Treffpunkt: Rathaus "MENSCH-lich" (Marktplatz).<br />

Info + Anmeldung: Badhaus vom 6. Mai bis 12. Juni<br />

im Historischen<br />

09:00 bis 12:00 Uhr Bauernmarkt<br />

vor dem Verwaltungsge-<br />

Seubersdorf<br />

09221/9588-0 <strong>2022</strong>. Eintritt frei!<br />

bäude, Bahnhofstr. 11<br />

Lichtenfels 19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker<br />

Herzogenaurach<br />

"Die kleine Gruppe" - Treffen im<br />

12:00 Uhr Führung "Türme der<br />

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Don Quijote und San-<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a.<br />

cho Pansa" - Die 24 Welten-Abenteuer<br />

zweier Helden im<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong><br />

Anmeldung:<br />

im Mai<br />

Tel.: 09571/795-<br />

101<br />

Heckentheater auf dem Kirchplatz,<br />

Kirchplatz <strong>Kulmbacher</strong><strong>Land</strong>_Layout_CB_04.indd 11.Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170- Freiwillige Feuerwehr Burgstall:<br />

Mitwitz 24<br />

7849319‬ und 09132-901127 Wald- und Wiesenfest<br />

Hof<br />

Neustadt bei Coburg<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest<br />

<strong>2022</strong> auf dem Volksfestmarkt<br />

auf dem Marktplatz<br />

<strong>08</strong>:00 bis 13:00 Uhr Bauernplatz<br />

und Nailaer Straße. Info:<br />

www.hofer-volksfest.de Sanspareil<br />

10:00 bis 14:00 Uhr Straßen- 20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der stei-<br />

Flohmarkt in der Karolinenstraße.<br />

Info: 0170-9232774 oder nerne Gast" - Komödie von Jean-Baptiste<br />

Molière im<br />

siegfried.krauss@gmx.de<br />

14:00 bis 15:30 Uhr Museum<br />

Felsentheater Sanspareil.Karten:<br />

Bayerisches Vogtland, Sigmundsgraben<br />

6: Entdecker un-<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.dterwegs<br />

- "Oh Schreck! Der Selb<br />

Wärschtlamo ist weg!". Info +<br />

30. Fest der Porzelliner<br />

Anmeldung: 09281/815-2700<br />

Stadtsteinach<br />

Kronach<br />

<strong>08</strong>:00 bis 12:00 Uhr Bauern-<br />

20:30 Uhr Rosenberg-Festspiele:<br />

"Maria Stewart" - Drama von<br />

und Handwerkermarkt in der<br />

Bauernmarktscheune in der<br />

Friedrich Schiller auf der Festung<br />

Knollenstraße<br />

Rosenberg<br />

Pitchfork" + Special Guest: Chemical<br />

Sweet Kid im Hirsch, Vogelweiherstr.<br />

66, Karten:<br />

0911/414196<br />

20:00 Uhr Fränkisches Musikkabarett<br />

mit der Peterlesboum Revival<br />

Band im Gutmann am<br />

Dutzendteich, Bayernstraße<br />

150. Karten: 0911-414196.<br />

Selb<br />

20:00 Uhr Heinrich del Core mit<br />

"GLÜCK g`habt!" im Porzellanikon<br />

Selb, 96352 Werner-Schürer-Platz<br />

Steinberg<br />

1. Tickets: 09563/3<strong>08</strong>2-0, www.<br />

konzertagentur-friedrich.de<br />

Tel. 09260 386<br />

www.zumfrack.de<br />

Seubersdorf<br />

info@gasthof-zum-frack.de<br />

19:30 Uhr Seubersdorfer Kirchweih<br />

(Ortsteil von Weismain) -<br />

Die<br />

Kirchweih<br />

Halle bebt KIRCHWEIH mit FRANZISKA<br />

(Festhalle vom ist geheizt). 12. bis 16. Freier Mai Eintritt!<br />

Do. Donnerstag 11.8. Schlachtschüssel bis Mo. u.v.m. 15.8.<br />

Freitag Entenjung u.v.m.<br />

Stadtsteinach<br />

Sa/So/Mo unsere Kirchweihspezialitäten<br />

in bekannter Güte<br />

Donnerstag<br />

19:00 Uhr Schlachtschüssel,<br />

Fränkischer BiergartenStamm-<br />

tisch Schweinebraten, "Wer mooch ko kumma" Schäufele in<br />

der Gaststätte<br />

Ausnahmsweise<br />

"Ratskeller",<br />

am<br />

Di. 17.5. & Mi. 18.5.<br />

Marktplatz Ruhetag 6 Freitag<br />

Sonst: Entenjung, Mo. und Di. Haxen,<br />

Ruhetag<br />

Krenfleisch<br />

Mi. ab 16.30 Uhr<br />

geöffnet<br />

Samstag | Sonntag | Montag<br />

Unsere Kirchweihspezialitäten<br />

in<br />

bekannter Güte<br />

Mo. 15.8.<br />

Maria Himmelfahrt<br />

zusätzlich Festtagsspeisen<br />

Dienstag 16. &<br />

Mittwoch 17. August<br />

ausnahmsweise Ruhetag!<br />

Wir machen Urlaub<br />

25.8. – 15.9.<strong>2022</strong><br />

Wir freuen<br />

uns<br />

auf Ihren<br />

Besuch.<br />

Berneck: Bunter Abend in der<br />

Wikingerhalle. Info: 0171-<br />

6143582<br />

Samstag, 7. Mai<br />

Samstag, 6. August<br />

8. 00 - 12. 00 Uhr<br />

Thurnau<br />

Bad 20:00 Rodach Uhr "Die Wunderübung"<br />

13:30 - Komödie Uhr Turmhügel-Tour von Daniel Glattauer. -<br />

Wanderung 7. Schlossfestspiele zum Georgenberg<br />

Thurnau im<br />

(ca. Schloss 11 km). Thurnau, Treffpunkt: Unterer "Welcome<br />

Schlosshof, Center" am Marktplatz Wohnmobilstellplatz<br />

schlechter "Thermenaue". Witterung: Wander-<br />

Institut<br />

1.Bei<br />

führer: für Fränkische Bernd Kastner. <strong>Land</strong>esgeschichte,<br />

Schloss Thurnau. erforderlich Eingang<br />

Festes<br />

Schuhwerk<br />

durch den unteren Schlosshof<br />

in den 2. Stock. Karten: 09203-<br />

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Trebgast<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Aladin und die Wunderlampe"<br />

- Fantastisch-komisches<br />

Familienstück aus 1001 Nacht<br />

von Florian Dietel.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Kalender Girls" - Berührende<br />

Boulevard Komödie von<br />

Tim Firth. Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Weißenstadt<br />

10:00 Uhr Führung Bergwerk<br />

Werra. Treffpunkt: Wanderparkplatz<br />

Rudolfstein. Info + Anmeldung:<br />

09253-95030<br />

20:00 Uhr Siebenquell Gesund-<br />

<strong>Kulmbacher</strong><strong>Land</strong>_Layout_CB_04.indd 24 01.05.22 11:<strong>08</strong><br />

ZeitResort, Thermenallee 1:<br />

Nacht der Musik im Siebenquell<br />

- Piano-Live Musik in der Kaminlounge<br />

Weismain<br />

Stammtisch "Fröhliche Runde"<br />

Weiden e.V.: Wald- und Wiesenfest<br />

in der Gemeinschaftshalle<br />

in Weiden<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Sister Act" - Musik von Alan<br />

Menken, Gesangstexte von<br />

Glenn Slater, Buch von Cheri<br />

und Bill Steinkellner.Karten:<br />

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-<br />

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Der Sturm" - Komödie von<br />

William Shakespeare. Karten:<br />

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-<br />

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

07. August Sonntag<br />

Ahorntal<br />

10:00 bis 19:00 Uhr GROSSER<br />

MITTELALTERMARKT mit Handwerkern,<br />

Händlern, Künstlern<br />

und Musik im Naturparadies<br />

Burg Rabenstein.Info: Tel.<br />

09202/970-044-0 oder www.<br />

burg-rabenstein.de<br />

Arzberg-Bergnersreuth<br />

14:00 bis 17:00 Uhr 9. Volksmusikfest<br />

- "Grodoa - gsunga,<br />

gspilt und Danzd" im Volkskundlichen<br />

Gerätemuseum,<br />

Wunsiedler Straße 12-14 mit der<br />

Ganggolfskapelle Hollfeld.Info:<br />

09232-2032 oder www.bergnersreuth.de/Veranstaltungen<br />

Bad Berneck<br />

15:00 Uhr Konzert im Park: 28<br />

Quetschn Osombl (Volksmusik)<br />

im Kurpark, Neue Kolonnade<br />

17:00 Uhr Bamberger Kammerorchester<br />

- Konzert zum 30-jährigen<br />

Jubiläum des Orchesters auf der<br />

Romantikbühne am Schlossturm<br />

Termine in Oberfranken<br />

Kulmbach – Bayreu<br />

Gaststätte<br />

Buchau 15, 95336 Mainleus<br />

Tel. 09229 81 52, Fax 97 94 94<br />

Unsere Leistungen<br />

für Privatkunden und<br />

Gewerbekunden:<br />

Genießen Sie die Ruhe der Natur<br />

in unserem wildromantischen<br />

Biergarten!<br />

Lassen Sie den Abend ausklingen<br />

mit kulinarischen Köstlichkeiten<br />

und einem kühlen Fassbier.<br />

Jägerstammtisch<br />

Dienstag 4. August<br />

Jeden Sonntag<br />

fränkischer<br />

Mittagstisch<br />

Mi-So: reichhaltige Abendkarte<br />

Reservierung erbeten!<br />

BIERFESTAKTION<br />

Grillhaxe mit 0,5 ltr. Festbier<br />

von Samstag 30.7.<br />

bis Sonntag 7.8.22<br />

Mitarbeiter gesucht!!!<br />

Aushilfen für Küche<br />

und Service<br />

Ihr Team vom „Paul“<br />

www.zumpaul-buchau.de<br />

Unsere Öffnungszeiten<br />

Mi-Sa ab 16 Uhr<br />

<strong>Kulmbacher</strong> Sonn- und <strong>Land</strong> Feier- im August<br />

tage ab 10 Uhr<br />

Mittagstisch von<br />

11-14 Uhr, ab 16<br />

Uhr Abendkarte<br />

18 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 19


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Bad Rodach<br />

11:00 Uhr Kirchweih auf dem<br />

Georgenberg<br />

Bad Staffelstein<br />

16:00 Uhr Sagen auf dem Staffelberg<br />

unter dem Erzählbaum<br />

- Aus alter und aus neuer Zeit,<br />

Legenden und Sagen, erzählt<br />

von Erik Berkenkamp.Eintritt<br />

frei! Bitte Sitzkissen mitbringen<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Zwei wie Bonnie und<br />

Clyde" - Komödie in der KUFA,<br />

Ohmstr. 3. Ticket-Hotline:<br />

09274-947440 oder 0170-<br />

7849319 und 0951-98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

10:00 Uhr Universität Bayreuth:<br />

Führung im Ökologisch-Botanischen<br />

Garten - "Klimawandel:<br />

Garten im Klimawandel: Mit<br />

knappen Wasser umgehen".<br />

Treffpunkt:Haupteingang des<br />

Ökologisch-Botanischen Gartens.<br />

Aktuelle Informationen<br />

des ÖBG: www.obg.uni-bayreuth.de<br />

20:00 Uhr Bayreuther Seebühnenfestival<br />

<strong>2022</strong>: AbbaFever -<br />

Die preisgekrönte Tributeshow<br />

in der Oberen Röth. Karten:<br />

www.motion.gmbh<br />

Bindlach<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände<br />

des TSV Bindlach. 18.30 Uhr Die<br />

Steinachtaler<br />

Bischofsgrün<br />

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit<br />

"Thorsten Pöhlmann" im kleinen<br />

Kurpark (bei schlechtem<br />

Wetter im Kurhaus); Eintritt frei!<br />

Ebermannstadt<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer<br />

- "Der Traum von Las<br />

Vegas" - Zauberhaftes Entertainment<br />

auf dem Theaterplatz am<br />

Rathaus, Franz-Dörrzapf-Str. 10.<br />

Ticket-Hotline: 09274/947440<br />

oder 0170/7849319‬ und 09194-<br />

50640<br />

Forchheim<br />

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Arzt wider Willen" -<br />

Komödie von Molière im Königsbad,<br />

Käsröthe 4. Info +<br />

Karten: 09274-947440 oder<br />

0170-7849319<br />

Himmelkron<br />

18:00 Uhr Himmelkroner Kultursommer:<br />

"Ein Sommernachtstraum"<br />

von William<br />

Shakespeare - Musikalisches<br />

Schauspiel mit A cappella Gesang<br />

in der Baille-Maille-Allee<br />

Hof<br />

Do triffst fei alla! - Hofer Volksfest<br />

<strong>2022</strong> auf dem Volksfestplatz<br />

und Nailaer Straße. Info:<br />

www.hofer-volksfest.de<br />

11:00 Uhr Promenadenkonzert<br />

mit dem Handwerkerblasorchester<br />

Migma e.V. Markneukirchen<br />

9. VOLKSMUSIKFEST<br />

IM GERÄTEMUSEUM<br />

„GRODOA - GSUNGA, GSPILT UND DANZD“<br />

am 7.8. <strong>2022</strong> von 14 bis 17 Uhr<br />

MIT DER GANGOLFSKAPELLE HOLLFELD<br />

UND CAROLIN PRUY-POPP VOM BAYERISCHEN<br />

LANDESVEREIN FÜR HEIMATPFLEGE E.V.<br />

Bereits zum 9. Mal geht das Volkskundliche Gerätemuseum wieder<br />

mit dem Volksmusikfest an den Start. Dieses Mal spielt die Gangolfskapelle<br />

Hollfeld zünftig auf mit unterhaltsamer fränkischer Volksmusik.<br />

Die jugendliche fünf Mann-Kapelle ist seit vielen Jahren erfolgreich<br />

in Oberfranken unterwegs mit traditionellen Stücken und<br />

überzeugt durch die frische Interpretation.<br />

Carolin Pruy-Popp vom <strong>Land</strong>esverein für Heimatpflege, Bezirk Oberfranken,<br />

wird natürlich auch wieder zum Mitsingen und Mittanzen<br />

auffordern und hoffentlich folgen viele ihrem Ruf.<br />

Für die Kleinen Gäste gibt es ein Kinderaktionsprogramm und eine<br />

Bauernhofrallye mit vielen Preisen.<br />

Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise die Bergnersreuther<br />

Feuerwehr mit Grillspezialitäten und kühlen Getränken. Die Bergnersreuther<br />

„Museummoidla“ bieten selbstgebackenen Kuchen und<br />

Kaffee an. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.<br />

Weitere Infos: www.bergnersreuth.de, oder Tel: 09232-2032<br />

im Biergarten Theresienstein<br />

13:00 bis 18:00 Uhr Freier Eintritt<br />

ins Museum Bayerisches<br />

Vogtland, Sigmundsgraben 6<br />

und kostenlose Sonntagsführung.<br />

Treffpunkt: Museumsfoyer.Info:<br />

09281/815-2700 oder<br />

www.museum-hof.de<br />

Kasendorf<br />

<strong>08</strong>:00 Uhr Kasendorfer Kellerfest.<br />

13.00 Uhr Festzug, anschl.<br />

Unterhaltungsmusik mit den<br />

"Kasendorfer Musikanten"; ab<br />

18.00 Uhr Tanz- und Stimmungsmusikmit<br />

dem Musik-<br />

Duo "WIRsindWIR - Gitti und<br />

Frank"<br />

Kronach<br />

15:00 Uhr Rosenberg-Festspiele:<br />

"Aschenputtel - Ein Sommermärchen"<br />

auf der Festung Rosenberg<br />

20:30 Uhr Rosenberg-Festspiele:<br />

"Maria Stewart" - Drama von<br />

Friedrich Schiller auf der Festung<br />

Rosenberg<br />

Kulmbach<br />

10:30 Uhr Museen im Mönchshof,<br />

Hofer-Str. 20: Sonntagsführung<br />

im Deutschen Gewürzmuseum.<br />

Anmeldung:<br />

09221-80514<br />

11:00 bis 23:00 Uhr 71. <strong>Kulmbacher</strong><br />

Bierwoche auf dem EKU-<br />

Platz: 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr<br />

Musikverein Thurnau; 19.30 Uhr<br />

bis 23.00 Uhr Aalbachtal-Express<br />

16:00 Uhr Schweinebesichtigung<br />

und Fütterung mit anschl.<br />

Verköstigung von hofeigenen<br />

Fleischprodukten in Eggenreuth<br />

3. Info: 09221-3919676oder<br />

www.kulmbacher-weideschwein.de<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 22:00 Uhr Livemusik<br />

mit den "Silhouettes" in der<br />

Gaststätte "Zum Dümpfelschöpfer",<br />

Marktplatz 40<br />

Mitwitz<br />

Freiwillige Feuerwehr Burgstall:<br />

Wald- und Wiesenfest<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

und Kräuterbrotzeit<br />

mit Kräuterführerin Erika Bauer.<br />

Treffpunkt: Parkplatz am Nageler<br />

See. Info + Anmeldung: 09236-<br />

1006<br />

Nordhalben<br />

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb<br />

auf der Rodachtalbahn Steinwiesen<br />

- Nordhalben. Abfahrt in<br />

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00<br />

Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr.Abfahrt<br />

in Steinwiesen um 10.45<br />

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und<br />

16.45 Uhr. Fahrkarten sind im<br />

Zug erhältlich. Info: www.rodachtalbahn.de<br />

oder 09267-8130<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Martin Kälberer - "Geburtstagskonzert<br />

mit Freunden"<br />

in der Katharinenruine, Am Kathatinenkloster<br />

6. Karten:<br />

0911/891861-57<br />

Sanspareil<br />

18:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

PREMIERE: "Der Heiratsantrag /<br />

Der Bär" - Zwei Scherze in einem<br />

Akt von Anton Tschechow im Felsentheater<br />

Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Selb<br />

30. Fest der Porzelliner mit verkaufsoffenem<br />

Sonntag (11.00 bis<br />

16.00 Uhr)<br />

Teuschnitz<br />

14:00 bis 17:00 Uhr Arnika Akademie,<br />

Schulstr. 5: Sonntagscafé<br />

mit Führung durch den Kräuterlehr-<br />

und Schulgarten<br />

Thurnau<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -<br />

AUF SPITZE, Partenfeld 2. Museum<br />

geöffnet mit Flohmarkt. Info:<br />

09228-5902 oder 0176-23742385<br />

14:30 Uhr Tanztee des Vereins Natur<br />

und Freizeit Thurnau e. V. im<br />

Vereinshaus, Oberer Markt 24<br />

18:00 Uhr "Ein Männlein steht im<br />

Walde" - Humoristische Variationen<br />

für Orgel von Franz Lehrndorfer in<br />

der Johanneskirche in Azendorf<br />

19:00 Uhr "Die Wunderübung" -<br />

Komödie von Daniel Glattauer. 7.<br />

Schlossfestspiele Thurnau im<br />

Schloss Thurnau, Unterer Schlosshof,<br />

Marktplatz 1.Bei schlechter<br />

Witterung: Institut für Fränkische<br />

<strong>Land</strong>esgeschichte, Schloss Thurnau.<br />

Eingang durch den unteren<br />

Schlosshof in den 2. Stock. Karten:<br />

09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Trebgast<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Aladin und die Wunderlampe" -<br />

Fantastisch-komisches Familienstück<br />

aus 1001 Nacht von Florian<br />

Dietel.Infos und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Samstag, 13. August <strong>2022</strong><br />

S<br />

Bad<br />

mmer<br />

Bernecker<br />

Parkfest<br />

Programm unter:<br />

www.badberneck.de<br />

Die fröhliche Nacht<br />

im romantischen Kurpark<br />

Live-Musik • Feuer im Park<br />

Großes Feuerwerk<br />

Weißenstadt<br />

17:00 Uhr Führung durch den<br />

Lehr- und Sichtgarten (nur bei gutem<br />

Wetter). Ort: Eingang Vereinsgarten,<br />

Wunsiedler Straße.<br />

Anmeldung bei Monika Bayer,Tel.:<br />

0151-61020401 oder ogv.<br />

weissenstadt@gmail.com<br />

Weismain<br />

Stammtisch "Fröhliche Runde"<br />

Weiden e.V.: Wald- und Wiesenfest<br />

in der Gemeinschaftshalle in<br />

Weiden<br />

Wunsiedel<br />

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Trolle unter uns" - Das schwerste<br />

Level kommt erst noch - Familienmusical.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Zeitelmoos" - Im Bann anderer<br />

Mächte - Musical. Karten: Tourist-<br />

Info, Tel.: 09232/602-162 oder<br />

karten@luisenburg-aktuell.de<br />

20 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 21


Termine in Oberfranken<br />

<strong>08</strong>. August Montag 09. August Dienstag<br />

Bad Staffelstein<br />

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:<br />

Hl. Nothelfer Cyriakus. Hl.<br />

Messe, 8.00 Uhr Hl. Messe. Info:<br />

www.vierzehnheiligen.de<br />

Bad Steben<br />

19:30 Uhr Offenes Singen mit<br />

Kirchenmusikdirektor Stefan Romankiewicz<br />

im Prinzregent-Luitpold-Saal,<br />

Badstr. 31. Bei schönem<br />

Wetter am Pavillon im<br />

Kurpark.Eintritt frei!<br />

Bindlach<br />

Bären-Kerwa auf dem Gelände<br />

des TSV Bindlach. 18.00 Uhr<br />

Grabolle und Goller<br />

Selb<br />

30. Fest der Porzelliner<br />

Weismain<br />

Stammtisch "Fröhliche Runde" Weiden<br />

e.V.: Wald- und Wiesenfest in<br />

der Gemeinschaftshalle in Weiden<br />

yz{|z ~{€z‚ƒ „…‚{† ‡ˆ‚‰<br />

Š‹Œ ‹‘ ’“”•“– —˜š›œ –“’›“<br />

#$%'%()*+,%-().+,/ 01234 56%,7)/8.19<br />

S TTU VWX YZ[X ZY\^_ `VaYb [ba<br />

cde[f_dg_WWhif[bj<br />

S TTX kiilmY\n_onaVX X YbaYU VbaY<br />

STp[qr_aYbnYls[bj<br />

STg_WWhif[bj tn_f_m_`fkludeb`kjY<br />

STvw x _bkfYpYifZWYlijkWkbflY<br />

¤ ¥¦§¨ª«¦¬«­®¦¯ª°«®± °¯­²« ³ «´®¦¯µ­¬¥®§± °¯­²«<br />

Arzberg-Bergnersreuth<br />

10:00 bis 12:30 Uhr "Warum<br />

mögen Orang-Utans kein Nutella?"<br />

- Ferienaktion im Volkskundlichen<br />

Gerätemuseum,<br />

Wunsiedler Straße 12-14. Anmeldung<br />

erforderlich unter:verwaltung@fichtelgebirgsmuseum.de<br />

- begrenzte<br />

Teilnehmerzahl<br />

Bad Rodach<br />

17:00 Uhr Stadtführung durch<br />

das historische Rodach. Treffpunkt:<br />

Marktbrunnen. Info:<br />

09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

14:30 Uhr Kirchenführung in<br />

der Basilika Vierzehnheiligen.<br />

Treffpunkt: Am Gnadenaltar<br />

Bad Steben<br />

19:30 Uhr Großer Heinz Erhardt-Abend<br />

mit Heiko Loyda<br />

jun. im Kurhauscafé, Badstraße<br />

·¸¹· »¸¼½¾·¿À Á¿¸¼Ã ÄÅ¿Æ<br />

ÇÈÉÊÌÍÎÏÐÉÑÒÍÎ<br />

ÓÒÔÕÐÌÒÒÎÐÖ<br />

×ØÙÚÛÜÝÐÉÎÞÊÉßÝàáÊÝÍÉÕ<br />

âÐãàäå×æØÙçèåÚèÛ×æéèåèÖå×è<br />

êÊÔÏÒëÏßÐãÞâÐãÐßÊÔÍÔÞÌÒìã<br />

EBQR;C@B<br />

IJKLNOOP<br />

B:; ?@ABC:>E ;F>=G;H<br />

1234564527<br />

8991<br />

99<br />

91<br />

998<br />

!9""<br />

1<br />

49"<br />

žžžŸ¡Ÿ¢£<br />

30<br />

19:30 Uhr Orgelkonzert im Rahmen<br />

des "Orgelsommers im Frankenwald<br />

mit KMD Rainer Goede in<br />

der Lutherkirche. Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

19:30 Uhr Klavierrezital von Edith<br />

Fischer - Bayreuth Debut des Weltstars<br />

mit 87 Jahren im Kammermusiksaal<br />

des Steingraeber-Hauses,<br />

Steingraeberpassage 1.Werke von<br />

Brahms, Chopin, Debussy und Mozart.<br />

Info: www.steingraeber.de.<br />

Karten: 0921-64049<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Der Ochsenkopf - Ein<br />

Berg und seine Geschichte(n)" -<br />

Bild-Vortrag im Kurhaus, Jägerstr.<br />

9. Referentin: Christine Roth. Eintritt<br />

frei!<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 18:00 Uhr "Weidentropfen"<br />

- Flechtkurs im Stadtschloss,<br />

Stadtknechtsgasse 5. Anmeldung:<br />

Tourist-Info, Marktplatz 10. Tel.:<br />

09571-795101<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

19:00 bis 20:30 Uhr "Gesundheit<br />

bekommt man nicht im Handel,<br />

sondern durch den Lebenswandel"<br />

- Vortrag über die fünf Säulen der<br />

Gesundheit nach Pfarrer Kneipp.<br />

Treffpunkt: Parkplatz am Nagler<br />

See. Ort: Pavillon im Duft- und<br />

Schmetterlingsgarten und Kneippbecken<br />

am See. Leitung: Hildegard<br />

Kern (Heilpraktikerin). Info + Anmeldung:<br />

09236-286416<br />

Neustadt bei Coburg<br />

<strong>08</strong>:00 bis 17:00 Uhr Monatsmarkt<br />

auf dem Parkplatz Lindenstraße<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der steinerne Gast"<br />

- Komödie von Jean-Baptiste Molière<br />

im Felsentheater Sanspareil.<br />

Karten: ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Trebgast<br />

18:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Kalender Girls" - Berührende Boulevard<br />

Komödie von Tim Firth. Infos<br />

und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Wunsiedel<br />

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Django 3000" - "Alibabo Tour".<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

10. August Mittwoch<br />

Bad Staffelstein<br />

10:00 Uhr Genusswanderung -<br />

"Kräuter Sammeln und zum<br />

Bund fügen: Nur ein alter<br />

Brauch?" (ca. 11 km). Treffpunkt:<br />

Kirchplatz (Pfarrkirche St. Kilian),<br />

Kirchgasse 6.Info + Anmeldung:<br />

09573-33120<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Stressfrei und entspannt<br />

miteinander kommunizieren"<br />

- Ein Abend für Ihr Wohlbefinden<br />

im Vortragssaal im<br />

Kurhauses mit Elke Sachs.Info:<br />

info@kurhaus-bad-steben.de<br />

Bayreuth<br />

17:30 Uhr Universität Bayreuth:<br />

Führung im Ökologisch-Botanischen<br />

Garten - "Mal was Anderes!<br />

Unbekannte Gemüse und<br />

Salate". Treffpunkt:Haupteingang<br />

des Ökologisch-Botanischen<br />

Gartens. Aktuelle Informationen<br />

des ÖBG: www.obg.<br />

uni-bayreuth.de<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub 81:<br />

Spielabend in der Gaststätte "Zum<br />

Brandenburger", St. Georgen 9.<br />

Himmelkron<br />

16:00 bis 16:30 Uhr Mobile Problemmüllsammlung<br />

für Haushalte<br />

in Gössenreuth beim Feuerwehrhaus<br />

Kulmbach<br />

18:00 bis 20:00 Uhr Hospizverein<br />

Kulmbach e.V.: MännerTrauerStammtisch<br />

in der "Alten Feuerwache".<br />

Es gelten die jeweils aktuellen<br />

Regeln<br />

Lichtenfels<br />

16:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a. Anmeldung:<br />

Tel.: 09571/795-101<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

mit Kräuterführerin Monika<br />

Wastl. Treffpunkt: Parkplatz Nageler<br />

See (Straße "Zum See"). Anmeldung<br />

+ Info: 0151-53560569<br />

Neudrossenfeld<br />

17:00 bis 17:30 Uhr Mobile Problemmüllsammlung<br />

für Haushalte in Waldau<br />

im Bereich Zoltmühlweg/Hauptstraße<br />

Neuenmarkt<br />

15:00 bis 15:30 Uhr Mobile Problemmüllsammlung<br />

für Haushalte in<br />

Hegnabrunn auf dem Dorffestplatz,<br />

Königsberger-Straße<br />

Nürnberg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Suffocation"<br />

- Line-Up: Rivers Of Nihil * God Mother<br />

im Hirsch, Vogelweiherstr. 66,<br />

Info: 0911-414196<br />

Pottenstein<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Augustine will tanzen" - Ein<br />

Mitspiel-Theaterstück in der Teufelshöhle.<br />

Info + Karten: 09274-947440<br />

oder 0170-7849319<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der steinerne Gast"<br />

- Komödie von Jean-Baptiste Molière<br />

im Felsentheater Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehnebayreuth.de<br />

Stadtsteinach<br />

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG<br />

Stadtsteinach: Geführte Wanderung<br />

für Kinder und Eltern. Route:<br />

Schneidmühle - Nordeck - Waldschänke.<br />

Treffpunkt: TSV Sportplatz.<br />

18:00 Uhr Frankenwaldtheater Stadt-<br />

Termine in Oberfranken<br />

Kasendorfer<br />

Kellerfest<br />

Sonntag, 7. August <strong>2022</strong><br />

13.00 Uhr: Festzug, anschl. Unterhaltungsmusik mit den<br />

„Kasendorfer Musikanten ”<br />

ab 18.00 Uhr: Tanz- und Stimmungsmusik mit dem Musik-Duo<br />

„WIRsindWIR – Gitti und Frank”<br />

Nachmittags wieder Kinderspiele des<br />

CVJM am kleinen Pavillon und natürlich<br />

das Entenrennen am Friesenbach!<br />

Eintritt frei!<br />

Gesangverein „Liederkranz“<br />

Kasendorf 1854 e.V.<br />

22 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 23


Termine in Oberfranken<br />

steinach sowie die Kulturinitiative "Die Wüste<br />

lebt e.V.": Historisches, Heiteres und Delikates<br />

- ein gar köstlicher Stadtrundgang.<br />

Treffpunkt: Marktplatz. Anmeldung: 09225-<br />

956333 o. frankenwaldtheater@t-online.de<br />

Trebgast<br />

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast: "Kalender<br />

Girls" - Berührende Boulevard Komödie von<br />

Tim Firth. Infos und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Weißenstadt<br />

20:30 Uhr Fledermaus Führung am Weißenstädter<br />

See. Ort: Bürgersaal, Wunsiedler Str. 4.<br />

Leitung: Christine Roth (Naturführerin). Anmeldung:<br />

09232-919894 odererlebniskiste@<br />

gmx.de<br />

Wirsberg<br />

18:00 bis 19:00 Uhr Mobile Problemmüllsammlung<br />

für Haushalte bei der Bushaltestelle<br />

Herbert-Kneitz-Straße<br />

Wunsiedel<br />

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele: "THE MA-<br />

GIC OF QUEEN CLASSIC". Karten: Tourist-<br />

Info, Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

11. August Donnerstag<br />

Ahorntal<br />

17:30 Uhr 3-Gänge-Burgmenü mit Höhlenzauber:<br />

"Sophie at Night" auf Burg Rabenstein<br />

und Sophienhöhle, Rabenstein 33.<br />

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.<br />

burg-rabenstein.de<br />

Bad Rodach<br />

20:00 Uhr Nachtwächterrundgang in der<br />

historischen Altstadt. Treffpunkt: Jagdschloss<br />

- Haus des Gastes am Schlossplatz.<br />

Info + Anmeldung: 0152-04128358<br />

Bad Staffelstein<br />

17:30 Uhr Musik vor dem Rathaus, Marktplatz<br />

1 mit Dieter und seine Musikanten<br />

(Böhmisch-fränkische Blasmusik). Die Veranstaltung<br />

entfällt bei schlechtem Wetter<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer: "Lügen<br />

haben lange Beine" - Das einzig wahre<br />

Kabarettprogramm in der KUFA, Ohmstr. 3.<br />

Ticket-Hotline: 09274-947440 oder 0170-<br />

7849319 und 0951-98<strong>08</strong>220<br />

Gefrees<br />

19:00 Uhr Summer of Sounds: "Hannes<br />

Wölfel" - intelligente deutsche Songs und<br />

Covers im Open Air Bereich von Andy Langs<br />

Konzertscheune,Bahnhofstraße 1. Info:<br />

09254-326716<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Weiher<br />

Kulmbach<br />

15:00 Uhr Weinbrücken-Kerwa (An der<br />

Weinbrücke 5) - LIVEMUSIK mit "bald head<br />

bangers". Tischreservierung: 09221-<br />

87851<strong>08</strong><br />

Küps<br />

14:00 bis 18:00 Uhr Küpser "Grüner Markt"<br />

rund um das Rathaus<br />

Lichtenfels<br />

19:00 bis 21:00 Uhr Klassik-Open-Air zu<br />

Gunsten der Stiftung "unser Lichtenfels" mit<br />

Kaan Baysal und Jan Cmejla auf dem Marktplatz<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im Serenadenhof<br />

<strong>2022</strong>: Best Of Austropop - Die größten Hits<br />

aus 50 Jahren Austropop im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100.Karten: 0911/891861-57<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Ten Years After" im<br />

Hirsch, Vogelweiherstr. 66, Karten:<br />

0911/891861-57<br />

Rödental<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer -<br />

"Valpone der Fuchs" und der Tanz um`s<br />

Geld in der Domäne Oeslau. Ticket-Hotline:<br />

09274/947440 oder 0170/7849319‬und<br />

09563-9625<br />

Thurnau<br />

20:00 Uhr "Die Wunderübung" - Komödie<br />

von Daniel Glattauer. 7. Schlossfestspiele<br />

Thurnau im Schloss Thurnau, Unterer<br />

Schlosshof, Marktplatz 1.Bei schlechter Witterung:<br />

Institut für Fränkische <strong>Land</strong>esgeschichte,<br />

Schloss Thurnau. Eingang durch<br />

den unteren Schlosshof in den 2. Stock.<br />

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Trebgast<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast: "Aladin<br />

und die Wunderlampe" - Fantastisch-komisches<br />

Familienstück aus 1001 Nacht von<br />

Florian Dietel.Infos und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast: "Nicht öffentlich"<br />

- Volksstück über politische Umtriebigkeiten<br />

und Vetternwirtschaft in einer<br />

oberfränkischen Gemeinde.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Tüchersfeld<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Emmas Glück" - nach dem Roman von<br />

Claudia Schreiber im Fränkische Schweiz<br />

Museum.Info + Karten: 09274-947440 oder<br />

0170-7849319<br />

Wilhelmsthal/Steinberg<br />

Kirchweih beim Gasthof-Pension "Zum<br />

Frack" in Steinberg, Grieser Str. 1. Info:<br />

09260-386 oder www.zumfrack.de<br />

Wirsberg<br />

19:00 Uhr Gartenstammtisch des Gartenbauvereins<br />

Wirsberg im Hotel-Gasthof-Hereth,<br />

Hauptstraße 15<br />

„Cosima-Wagner. Ein widersprüchliches Leben“<br />

Buchvorstellung mit Sabine Zurmühl<br />

Dienstag, 02.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>, 14 Uhr, Kammermusiksaal<br />

Es war an der Zeit für eine neue, offenere und spezifisch weibliche Sicht auf Cosima<br />

Wagner, eine der außergewöhnlichsten Frauen in der Kulturwelt. Sabine<br />

Zurmühl, feministische Wagnerianerin, Germanistin, Mediatorin, Journalistin<br />

und frühere taz-Berichterstatterin von den Bayreuther Festspielen, umreißt in<br />

ihren biografischen Skizzen ein ungewohntes und differenzierteres Bild der Lebenswirklichkeit<br />

von Cosima. Wie kann diese Frau, die bei aller Konvention auch<br />

die Rebellion liebte und auch ohne eigene Emanzipationskonzepte doch ein<br />

selbstbestimmtes Leben führte, heute neu beschrieben und bewertet werden?<br />

Die offizielle Buchvorstellung zur Festspielzeit mit Autorin Sabine Zurmühl und Waltraud Moritz vom Böhlau<br />

Verlag Wien findet am 2. August um 14 Uhr im Kammermusiksaal der Steingraeber Klavierwelt (Steingraeberpassage<br />

1) statt. Der Eintritt zur Buchpräsentation ist frei.<br />

„Richard, Engelbert & Siegfried am Bayreuther Sternenhimmel“<br />

Galina Vracheva mit Humperdinck, Richard und Siegfried Wagner für Klavier<br />

Dienstag, 02.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>, 14:30 Uhr, Kammermusiksaal<br />

BR-KLASSIK Hörerinnen ist sie wohl bekannt durch die Sendung „Live aus dem<br />

Studio 2 im Münchner Funkhaus“ mit Sabine Sauer. Galina Vracheva improvisierte<br />

dort vor Konzertpublikum über Themen, die ihr die Konzertbesucher<br />

im Saal, aber auch die Radiohörer per Telefon abgeben. Für den Bayreuther<br />

Festspielsommer hat sich die Pianistin ein besonderes Programm vorgenommen<br />

- Das Publikum erwartet eine Mischung aus festem Programm und Improvisationen<br />

auf Zuruf aus dem Zuhörerraum.<br />

„Vorgänger und Nachfolger Franz Liszts“<br />

Preisträger des Liszt Klavierwettbewerbs Rune Leicht Lund<br />

Donnerstag, 04.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>, 19:30 Uhr, Kammermusiksaal<br />

Noch nicht einmal 20-jährig erspielte sich Rune Leicht Lund beim Internationalen<br />

Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar – Bayreuth 2021 die Herzen des<br />

Publikums . . . und den Respekt der Jury, die ihn gleich mit drei Preisen ehrte:<br />

den mit 5.000 Euro dotierten 3. Platz und zusätzlich den Sonderpreis für die<br />

beste Interpretation einer klassischen Sonate sowie den Steingraeber-Sonderpreis<br />

für die beste Interpretation der Sonate h-Moll von Franz Liszt.<br />

Klavierrezital von Edith Fischer<br />

Bayreuth Debut des Weltstars mit 87 Jahren! Brahms, Chopin, Debussy, Mozart<br />

Dienstag, 09.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>, 19:30 Uhr, Kammermusiksaal Bayreuth<br />

Die große chilenische Pianistin ist der Fachwelt seit fast 70 Jahren ein Begriff.<br />

1955 wurde ihr der Dinu Lipatti Preis in London zugesprochen und 1963 wurde sie<br />

in München im Internationalen ARD-Musikwettbewerb preisgekrönt - seitdem<br />

konzertiert sie weltweit, aber selten in Deutschland. Sie hat ihr eigenes Festival<br />

in der Schweiz, ist in ungebremster Vitalität aktiv und kommt - kaum zu glauben<br />

- erst im 86. Lebensjahr erstmals konzertierend nach Bayreuth. Das Programm<br />

ist genauso klassisch wie anspruchsvoll - wegen Corona ist die Spieldauer auf<br />

maximal 70 Minuten gekürzt.<br />

LOEWE UND WAGNER ein Vortrag von Cord Garben<br />

Mittwoch, 17.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>, 11 Uhr, Kammermusiksaal<br />

Cord Garben ist selbst eine Legende - und mit Legenden schuf er bahnbrechende CD-Einspielungen. Als<br />

Liedbegleiter von Dame Gwyneth Jones trat er in Bayreuth auf und auch als Michelangeli-Erklärer, den er<br />

lange Jahre als Produzent bei der Deutschen Grammophon betreute und dessen letzte CD-Einspielung<br />

er dirigierte - wenige waren Arturo Benedetti Michelangeli näher als Cord Garben.<br />

STEINGRAEBER & SÖHNE PRÄSENTIERT<br />

24 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

25


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

An der Weinbrücke 5, 95326 Kulmbach<br />

WEINBRÜCKEN-<br />

WEINBRÜCKEN-<br />

WEINBRÜCKEN-<br />

KERWA<br />

KERWA<br />

KERWA<br />

vonDonnerstag11.August<strong>2022</strong><br />

vonDonnerstag11.August<strong>2022</strong><br />

bisSonntag14.August<strong>2022</strong><br />

KERWA<br />

vonDonnerstag11.August<strong>2022</strong><br />

bisSonntag14.August<strong>2022</strong><br />

vonDonnerstag11.August<strong>2022</strong><br />

Unsereleckeren<br />

bisSonntag14.August<strong>2022</strong><br />

KerwaspezialitätenerhaltenSie<br />

bisSonntag14.August<strong>2022</strong><br />

Unsereleckeren<br />

KerwaspezialitätenerhaltenSie<br />

anallenKerwatagen.<br />

Unsereleckeren<br />

Unsereleckeren<br />

ZusätzlichamDonnerstagab15:00Uhr<br />

KerwaspezialitätenerhaltenSie<br />

anallenKerwatagen.<br />

ZusätzlichamDonnerstagab15:00Uhr<br />

Kopffleisch<br />

anallenKerwatagen.<br />

undSiedwürste.<br />

ZusätzlichamDonnerstagab15:00Uhr<br />

Kopffleisch undSiedwürste.<br />

Kopffleisch<br />

und<br />

und Siedwürste.<br />

<br />

Hüpfburg <br />

Hüpfburg <br />

Biergarten <br />

Hüpfburg<br />

Hüpfburg Hüpfburg Biergarten Festzelt<br />

Biergarten<br />

Biergarten Biergarten Festzelt<br />

Festzelt Festzelt Festzelt<br />

Donnerstagab15:00Uhr(Bieranstich)Freitagab15:00Uhr<br />

Samstag&Sonntagab11:00Uhr(durchgehendgeöffnet)<br />

Donnerstagab15:00Uhr(Bieranstich)Freitagab15:00Uhr<br />

Samstag&Sonntagab11:00Uhr(durchgehendgeöffnet)<br />

Donnerstagab15:00Uhr(Bieranstich)Freitagab15:00Uhr<br />

Samstag&Sonntagab11:00Uhr(durchgehendgeöffnet)<br />

LIVEMUSIK!<br />

LIVEMUSIK!<br />

LIVEMUSIK!<br />

Donnerstag&Freitag<br />

Tischreservierung<br />

Donnerstag&Freitag<br />

erwünscht!<br />

Tischreservierung<br />

Donnerstag&Freitag<br />

Tel.09221/87851<strong>08</strong><br />

Donnerstag&Freitag Tischreservierung erwünscht!<br />

Tel.09221/87851<strong>08</strong><br />

www.weinbruecke.de<br />

Tischreservierung<br />

erwünscht!<br />

erwünscht!<br />

Tel.09221/87851<strong>08</strong><br />

www.weinbruecke.de<br />

www.weinbruecke.de<br />

Tel.09221/87851<strong>08</strong><br />

www.weinbruecke.de<br />

Samstag<br />

Samstag<br />

Samstag Samstag<br />

Samstag<br />

AufIhrenBesuchfreutsich<br />

AufIhrenBesuchfreutsich<br />

dasgesamteTeamderWeinbrücke<br />

AufIhrenBesuchfreutsich<br />

dasgesamteTeamderWeinbrücke<br />

dasgesamteTeamderWeinbrücke<br />

AufIhrenBesuchfreutsich<br />

dasgesamteTeamderWeinbrücke<br />

12. August Freitag<br />

Ahorntal<br />

20:00 Uhr Höhlenkonzert: "Musik<br />

aus 1001 Nacht" - Sounds of<br />

the Orient in der Sophienhöhle.<br />

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder<br />

www.burg-rabenstein.de<br />

Bad Steben<br />

16:15 bis 16:45 Uhr "Orgelträume"<br />

in der Kirche "Maria, Königin<br />

des Friedens". Eintritt frei!<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Mortadella und Co"<br />

- Kabarett in der KUFA, Ohmstr.<br />

3. Ticket-Hotline: 09274-947440<br />

oder 0170-7849319 und 0951-<br />

98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Flieg, Holländer, flieg!"<br />

von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater des<br />

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

2.Karten: ONLINE unter www.<br />

studiobuehne-bayreuth.de<br />

Bischofsgrün<br />

FIS-OPA-Ladies-Alpencup in der<br />

Ochsenkopf-Schanzenarena<br />

Creußen<br />

Sportheimkerwa des SV Schreez<br />

am Sportgelände/Sportheim,<br />

Huth 2<br />

Heldritt<br />

19:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

09564-800441<br />

Hirschaid<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Höchste Zeit - Vier Heldinnen<br />

im Hochzeitsrausch" - Revue<br />

auf Schloß Sassanfahrt im<br />

Schlosspark, Schloßpl. 1Info +<br />

Karten: 09274-947440 oder 0170-<br />

7849319 und 09543/8225-0<br />

Hof<br />

Saaleauenfest - Feiern an der<br />

Saale schönstem Strande<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Weiher<br />

Königsfeld<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Zwei wie Bonnie und<br />

Clyde" - Komödie auf dem<br />

Kirchplatz, Jakobsberg. Ticket-<br />

Hotline: 09274-947440 oder<br />

0170-7849319<br />

Kulmbach<br />

09:00 bis 18:00 Uhr 28. Deutsche<br />

und Internationale Zinnfigurenbörse<br />

auf dem EKU-Platz<br />

im "Börsenstadel" und in der Dr.<br />

Stammberger-Halle<br />

15:00 Uhr Weinbrücken-Kerwa<br />

(An der Weinbrücke 5) - LIVE-<br />

MUSIK mit "bald head bangers".<br />

Tischreservierung: 09221-<br />

87851<strong>08</strong><br />

17:00 Uhr WARMUP anlässlich<br />

zur ital. Nacht mit ITALO PARTY<br />

am Marktplatz. DJ Armin und<br />

Jürgen spielen ITALO DISCO<br />

HITS DER 80er und 90er<br />

19:00 Uhr "Als die Bilder laufen<br />

lernten" - Filmabend mit Erich<br />

Olbrich im Garten des Prinzessinnenhauses,<br />

AWO Geschäftsstelle,<br />

Obere Stadt 36. Eintritt<br />

frei!<br />

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker<br />

"Die kleine Gruppe" - Treffen im<br />

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3<br />

+ 5; Kontakt: Reiner - Tel.:<br />

09221-5772<br />

Lichtenfels<br />

19:00 Uhr Sommer-Musik-Feeling<br />

- Live-Musik mit den "Revivals" im<br />

Café Moritz, Marktplatz 10<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: Carmina<br />

Burana - Carl Orffs Meisterwerk<br />

mit über 100 Mitwirkenden im<br />

Serenadenhof, Bayernstr. 100.<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

20:00 Uhr Musikkabarett mit<br />

"Katie Freudenschuss" im Löwensaal<br />

Gartenbühne, Schmausenbuckstr.<br />

166. Karten: 0911-<br />

891861-57<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der steinerne<br />

Gast" - Komödie von Jean-Baptiste<br />

Molière im<br />

Felsentheater Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Teuschnitz<br />

18:00 bis 20:00 Uhr Arnika Akademie,<br />

Schulstr. 5: Wildpflanzenspaziergang<br />

am Abend.<br />

Treffpunkt: Wanderparkplatz<br />

beim alten Sportplatz Teuschnitz<br />

an der Kreisstraße 8zwischen<br />

Teuschnitz und Reichenbach.<br />

Referentin: Christina<br />

Zehnter (Kräuterpädagogin).<br />

Info + Anmeldung: Rathaus,<br />

Anna Knauer, Tel.: 09268-97214<br />

oder info@arnikastadt.de<br />

Thurnau<br />

20:00 Uhr "Die Wunderübung"<br />

- Komödie von Daniel Glattauer.<br />

7. Schlossfestspiele Thurnau im<br />

Schloss Thurnau, Unterer<br />

Schlosshof, Marktplatz 1.Bei<br />

schlechter Witterung: Institut<br />

für Fränkische <strong>Land</strong>esgeschichte,<br />

Schloss Thurnau. Eingang<br />

durch den unteren Schlosshof<br />

in den 2. Stock. Karten: 09203-<br />

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Trebgast<br />

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Diener zweier Herren -<br />

Derniere" - Komödiantischer<br />

Klassiker nach Carlo Goldoni.<br />

Infos und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Wilhelmsthal/Steinberg<br />

Kirchweih beim Gasthof-Pension<br />

"Zum Frack" in Steinberg,<br />

Grieser Str. 1. Info: 09260-386<br />

oder www.zumfrack.de<br />

Wirsberg<br />

14:30 Uhr Sommerfest des VdK-<br />

Ortsverbandes Wirsberg am<br />

TSV-Sportheim in der Au<br />

13. August Samstag<br />

Bad Berneck<br />

SommerParkfest im Kurpark<br />

Bad Rodach<br />

13:30 Uhr "Turmhügel-Tour" -<br />

Wanderung (ca. 11 km) zum<br />

Georgenberg mit Bernd Kastner.<br />

Festes Schuhwerk erforderlich.<br />

Treffunkt: "Welcome Center"am<br />

Wohnbobilstellplatz<br />

"Thermenaue". Info: 09564-<br />

1550<br />

Bad Staffelstein<br />

10:00 Uhr Geführte Themen-<br />

Brauerei-Wanderung. Streckenverlauf:<br />

Stublang - Frauendorf<br />

- Schwabthal -End - Schwabthal<br />

- Stublang (ca. 9 km).Treffpunkt:<br />

Wanderparkplatz von<br />

Stublang kommend Richtung<br />

Uetzing auf der linken Seite.<br />

Info + Anmeldung (erforderlich):<br />

09573-33120<br />

14:00 Uhr Horsdorf in Flammen<br />

- Dorffest in Horsdorf<br />

14:00 Uhr Umweltstation Weismain:<br />

"Schau-Lustig am Bienenstand<br />

für Familien" mit Kerstin<br />

Schmidt. Info + Anmeldung:<br />

09575-921455.Treffpunkt: Parkplatz<br />

Kloster Banz<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer<br />

- "Valpone der Fuchs"<br />

und der Tanz um`s Geld in der<br />

KUFA, Ohmstr. 3. Ticket-Hotline:<br />

09274/947440 oder<br />

0170/7849319‬und 09274-<br />

947440 oder 0951-98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

10:30 Uhr Gesellschaft der<br />

Freunde von Bayreuth e.V.: "Ertrinken,<br />

Versinken, unbewußt<br />

höchste Lust! ..." Roland<br />

Schwab im Gespräch im Kammermusiksaalder<br />

Klaviermanufaktur<br />

Steingraeber, Friedrichstraße<br />

2. Eintritt frei!<br />

Bischofsgrün<br />

FIS-OPA-Ladies-Alpencup in<br />

Auf geht's in die<br />

TUI<br />

LAST MINUTE<br />

buchen. Bis zu<br />

50%<br />

sparen!<br />

BULGARIEN · VARNA<br />

TUI SUNEO Helios Beach e<br />

Doppelzimmer, All Inclusive, z.B. am 06.09.<strong>2022</strong><br />

7 Nächte inkl. Flug ab Leipzig pro Person ab € 635<br />

GRIECHENLAND · KOS<br />

TUI BLUE Atlantica Belvedere Resort<br />

5<br />

Doppelzimmer, Halbpension, z.B. am 01.09.<strong>2022</strong><br />

7 Nächte inkl. Flug ab Nürnberg pro Person ab € 1196<br />

*Angebote gültig für ausgewählte Flugpauschalreisen und Nur-Hotel-Buchungen im Reisezeitraum<br />

11.05. bis 31.10.<strong>2022</strong>. Begrenztes Kontingent, Reisepreise können sich tagesaktuell ändern. Gültig<br />

nur für TUI. TUI PROTECT inklusive.<br />

TUI Deutschland GmbH · Karl-Wiechert-Allee 23 · 30625 Hannover<br />

Mehr Inspiration und Travel-Tipps bei uns im TUI Reisebüro.<br />

Premium Partner<br />

ReiseCenter Schaffranek & Team<br />

der Ochsenkopf-Schanzenarena<br />

Creußen<br />

Sportheimkerwa des SV Schreez<br />

am Sportgelände/Sportheim,<br />

Huth 2<br />

Ebensfeld<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"All das Schöne" - Monolog<br />

mit Martina Dähne im<br />

Gartentheater Gut Kutzenberg,<br />

Am Hetzengraben.Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-<br />

7849319<br />

Am EKU-Platz l 95326 Kulmbach l Tel. +49 (0)92 21-9 58 30 l www.schaffranek-kulmbach.de<br />

26 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 27


Entdecke deine Heimat<br />

Entdecke deine Heimat<br />

28. DEUTSCHE UND INTERNATIONALE ZINNFIGURENBÖRSE<br />

12.- 14. AUGUST <strong>2022</strong><br />

„Und ist der Handel noch so klein – bringt er mehr als Arbeit ein“!<br />

Getreu dem Motto der diesjährigen Börsenerinnerungsserie „Marketenderwagen der<br />

preußischen Armee auf dem Feldzug 1866“, startet am Freitag den 12.<strong>08</strong>.<br />

die 28. Deutsche und Internationale Zinnfigurenbörse.<br />

Nachdem 2021 die Deutsche und Internationale Zinnfigurenbörse pandemiebedingt nicht<br />

stattfinden konnte, freuen sich ab Freitag den 12.<strong>08</strong>. ca. 140 Aussteller aus 17 Nationen und<br />

drei Kontinenten wieder im „Börsenstadel“ auf dem EKU-Platz eine weltweit einmalige Auswahl<br />

an Zinnfiguren anbieten zu können. Oberbürgermeister Ingo Lehmann wird die Börse<br />

um 8:45 Uhr offiziell eröffnen.<br />

Einst waren Zinnfiguren ein beliebtes Spielzeug. Später dienten Sie der Darstellung berühmter<br />

Personen, Schlachten oder exotischer Kulturen oder verbildlichten Motive aus Malerei<br />

und Literatur. Man spricht diesbezüglich von der „kulturhistorischen Figur“. Längst sind<br />

neben Soldaten, Indianern und Rittern Figuren zum Beispiel aus aktuellen Filmen wie „Star<br />

Wars“, „Herr der Ringe“ oder „Game of Thrones“ in die Welt der Zinnfigur eingezogen. Die<br />

Fülle an Themen, Motiven und Ausprägungen der Sammelfigur ist schier unendlich. Ob flach<br />

oder als Vollplastik, ob traditionell aus Zinn oder als moderne Gießharzfigur - die Auswahl<br />

ist überwältigend.<br />

Das Deutsche Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg ist das weltweit größte seiner Art und<br />

gibt zu jeder Börse zwei Zinnfigurenserie heraus. Unterstützt vom zugehörigen Förderverein<br />

gibt es zum einen die Erinnerungsserie zur <strong>Kulmbacher</strong> Börse und zum anderen eine limitierte<br />

Auflage aus dem musealen Bestand der legendären französischen Offizin Mignot.<br />

Im Rahmen des Dioramenwettbewerbs, werden in der Stadthalle die besten bemalten<br />

Zinnfiguren und Figurenszenen (der Fachmann spricht von „Dioramen“) prämiert und können<br />

ab Freitagnachmittag 14:00 Uhr im Saal der Dr.-Stammberger-Halle bewundert werden.<br />

Dort finden sich tolle, ganz unterschiedliche Motive. Es lohnt sich also vorbeizuschauen.<br />

Die Preisvergabe erfolgt am Sonntag, 11.<strong>08</strong>. um 10:00 Uhr.<br />

Parallel zur Börse im Stadel stellen sich insgesamt 16 verschiedene Zinnfigurenmuseen und<br />

–vereinigungen in der Dr.-Stammberger-Halle vor und bieten die Gelegenheit zum persönlichen<br />

Kontakteknüpfen.<br />

Die Zinnfigurenbörse ist allgemein frei zugänglich.<br />

Der Eintritt für den „Börsenstadel“ und die Dr.-Stammberger-Halle ist frei.<br />

GARTENTRÄUME - ZWISCHEN ZINN UND ZAUN<br />

SONDERAUSSTELLUNG IM DEUTSCHEN ZINNFIGURENMUSEUM<br />

AUF DER PLASSENBURG 12.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong>-31.03.2023<br />

Passend zum Start der 28. Deutschen und Internationalen Zinnfigurenbörse wird ab Freitag<br />

den 12.<strong>08</strong>. die kleine aber feine Zinnfiguren Sonderausstellung auf der Plassenburg eröffnet.<br />

Ins Leben gerufen wurde diese Ausstellung, um die reiche Vielfalt und Schönheit des Themenbereiches<br />

‚Gartenkultur‘, innerhalb der Welt der Zinnfiguren zu präsentieren.<br />

Zinnfiguren spiegeln in ihren mannigfaltigen Themenbereichen immer aktuelle menschliche<br />

Interessenfelder und bilden die visuelle Umsetzung soziokultureller sowie politischer gesellschaftlicher<br />

Belange. Genau wie die Gartenkultur ihre Rolle im Leben der menschlichen Kultur<br />

und Gesellschaft spielt, so schlägt sich dieses Faible in der Welt der Zinnfigur nieder.<br />

Die für die Ausstellung ausgesuchten Exponate stammen aus dem Privatbesitz sowie aus<br />

dem Bestand des Deutschen Zinnfigurenmuseums. Ab dem 12.<strong>08</strong>. sind die Museumsbesucher<br />

auf der Plassenburg also herzlich eingeladen, durch die Themenbereiche: Statussymbole, in<br />

„Nachbars“ Garten, Garten Eden, Märchengarten und in bester Gesellschaft im 5. Stock des<br />

Zinnfigurenmuseums zu lustwandeln.<br />

Am Museum 5 | 91278 Pottenstein<br />

info@fsmt.de | täglich 10-17 Uhr<br />

Fränkische Schweiz-<br />

Museum Tüchersfeld<br />

www.fsmt.de<br />

09242-971 70 90<br />

Aktuelle Sonderausstellung<br />

Frauen und Kinder im<br />

Mittelalter<br />

online buchbar<br />

freier Eintritt bis 18 Jahre<br />

50 SAGENHAFTE NATURDENKMALE IN BAYERN<br />

UNTERFRANKEN – OBERFRANKEN – MITTELFRANKEN - OBERPFALZ<br />

Autorin Karolin Küntzel begab<br />

sich auf Entdeckungsreise und<br />

spürte 50 beeindruckende Naturdenkmale<br />

in Franken und<br />

der Oberpfalz auf. Die Naturdenkmal-Geschichten<br />

bieten<br />

neben abwechslungsreichen<br />

Schilderungen und atmosphärischen<br />

Fotos die eine oder andere<br />

Überlieferung oder Sage.<br />

Eine Einladung, Franken und die<br />

Oberpfalz zu erkunden – zu Fuß<br />

oder bequem bei bester Lektüre<br />

Daheim. Dieser Band ist die<br />

Fortsetzung zu „50 sagenhafte<br />

Naturdenkmale in Bayern – Regionen<br />

Schwaben, Ober- und<br />

Niederbayern“ und widmet sich<br />

dem nördlichen Teil von Bayern.<br />

Steffen Verlag, Friedland. ISBN<br />

978-3-95799-1<strong>08</strong>-9, 14,95 €<br />

DAS KULMBACHER LAND VERLOST 3x DIESES BUCH<br />

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)<br />

mit dem Stichwort „Naturdenkmale“<br />

(Einsendeschl.: 25.<strong>08</strong>.22) an das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong>.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

MITTELALTERMARKT AUF<br />

BURG RABENSTEIN<br />

SOMMERSPASS PUR!<br />

Ritter, Falken und Höhlenbären<br />

Vom 5. bis 7. August findet auf Burg Rabenstein der größte Mittelaltermarkt<br />

Nordbayerns mit Handwerkern, Händlern, Künstlern,<br />

buntem Lagerleben, Ritterschaukämpfen, Mitmachgelegenheiten<br />

für die Kinder, Musik und Feuershow am Abend statt. Eine Zeitreise<br />

für Jung und Alt! Auch sonst ist viel Sommerspaß geboten mit täglichen<br />

Führungen durch die über 800 Jahre alte Burg und durch die<br />

Sophienhöhle mit ihrer Tropfstein-Wunderwelt. In der Falknerei faszinieren<br />

Flugschauen tägl. um 15 Uhr.<br />

Für das leibliche Wohl wird in der Gutsschenke mit idyllischem Biergarten<br />

gesorgt.<br />

Am Abend begeistern Höhlenkonzerte wie „Musik aus 1001 Nacht“<br />

(12.8.), Wildschwein-Grillbuffets mit einem ganzen Wildschwein<br />

vom Spieß (14.8., 4.9.), Candle-Light-Dinner (15.8.), Höhlenevents<br />

mit anschließendem Burgmenü (21.8., 2.9.) und ab September wieder<br />

unterhaltsame Dinnershows. Burg Rabenstein hat 22 Hotelzimmer<br />

und ist auch eine faszinierende Eventlocation.<br />

Weitere Informationen unter www.burg-rabenstein.de<br />

28 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 29


Entdecke deine Heimat<br />

EIN BUNTES POTPOURRI:<br />

„24 STUNDEN FRANKENWALD ERLEBEN“ ANFANG SEPTEMBER<br />

Nach der gelungenen Premiere 2021 findet auch <strong>2022</strong> die Aktion<br />

„24 Stunden FRANKENWALD erleben“ statt – dieses Jahr vom<br />

Samstag, 03. September 10 Uhr bis zum Sonntag, 04. September<br />

10 Uhr. Rund um die Uhr gibt es dann wieder verschiedenste Aktionen<br />

in den <strong>Land</strong>kreisen Kronach, Kulmbach und Hof – zusammengestellt<br />

von den Orten, Museen, Vereinen und Erlebnisanbietern<br />

aus der Region. Über 50 Erlebnisstationen sind dabei<br />

zusammengekommen und ab sofort auf der Homepage von Frankenwald<br />

Tourismus online buchbar. Sie richten sich an Urlauber<br />

wie Einheimische gleichermaßen, an Familien, Frühaufsteher,<br />

Langschläfer oder Nachteulen. Es ist für jeden Geschmack etwas<br />

dabei.<br />

Und das Schöne dabei ist, sie können sich ihr Wunschprogramm<br />

vorab selbst im Internet zusammenstellen und dabei aus einem<br />

bunten Potpourri aus sehens- und erlebenswerten Erlebnismöglichkeiten<br />

verteilt über den gesamten Frankenwald wählen. Eine<br />

Vorreservierung ist erforderlich, denn die Teilnehmerzahlen sind<br />

teilweise begrenzt. Schnell sein lohnt sich also.<br />

Und dann kann es losgehen am ersten September-Wochenende.<br />

Es ist wieder Einiges geboten. Besucher erfahren hautnah, wie<br />

spannend, authentisch, naturnah und lecker der Frankenwald ist<br />

und unternehmen zum Beispiel eine geführte Lama-Wanderung<br />

am Döbraberg, eine Fahrrad-Tour zu 4 Kirchen in Hof und Umgebung,<br />

üben sich im Bogenschießen, backen ihr eigenes Brot, statten<br />

mit dem <strong>Kulmbacher</strong> Henker dem Alten Friedhof einen Besuch<br />

ab, runden den Tag bei einer mystischen Nachtwanderung,<br />

durch den Festungswald, bei einer Fackelwanderung auf den<br />

Spuren der Flößer oder bei einer Gruselwanderung durchs Steinachtal<br />

ab, und, und, und...<br />

Jetzt haben die Gäste nur noch die Qual der Wahl.<br />

Weitere Informationen und Buchung unter:<br />

www.frankenwald-tourismus.de/24h-erleben<br />

FRANKENWALD TOURISMUS Service Center<br />

Adolf-Kolping-Straße 1<br />

96317 Kronach<br />

Tel. 09261 601517<br />

Fax 09261 601515<br />

mail@frankenwald-tourismus.de<br />

www.frankenwald-tourismus.de<br />

30 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August


Entdecke deine Heimat<br />

KUNST IM KUHSTALL BERGNERSREUTH:<br />

GEFÜHL. BILD. ICH<br />

VON SUSANNE KEMPF<br />

07.07. – 28.09.<strong>2022</strong> - DI-SO: 10-17 UHR<br />

Unsere Reihe Kunst im Kuhstall geht in die nächste Runde: Mit Susanne<br />

Kempf stellen wir eine Künstlerin aus, die seit 2006 autodidaktisch<br />

tätig ist. Sie selbst ist durch die Diagnose Multiple Sklerose<br />

(MS) zur Malerei gekommen. Anfangs aus rein therapeutischen<br />

Zwecken, schließlich aus Leidenschaft hat sie sich mit vielen erfolgreichen<br />

Ausstellungen hervorgetan. Sie bietet immer wieder auch<br />

anderen MS-Künstlern ein Forum, analog oder coronabedingt auch<br />

digital, womit sie sich einen deutschlandweiten Ruf erworben hat. In<br />

der aktuellen Ausstellung GEFÜHL. BILD. ICH. zeigt sie knapp 40 eigene<br />

Arbeiten aus den letzten 15 Jahren, und gibt Ihrer Gefühlswelt<br />

mittels Farben, Leinwand, Holz und Wellpappe ein Gesicht.<br />

Weitere Infos unter: Tel. 09232 2032<br />

oder https://bergnersreuth.de/veranstaltungen<br />

VICTORIA-RIESENSEEROSE<br />

Jedes Jahr aufs Neue ist die Victoria-Riesenseerose ein blühendes<br />

Highlight im August im Ökologisch-Botanischen Garten der<br />

Uni Bayreuth.<br />

Ob sie wohl wieder so schön blühen wird?<br />

Öffnungszeiten des Ökologisch-Botanischen Gartens:<br />

Freigelände Mo-Fr, Sa, So 10-19 Uhr,<br />

Gewächshäuser Mo-Fr 10-15 Uhr,<br />

Sonn- und Feiertage 10-16 Uhr.<br />

Mehr Informationen: www.obg.uni-bayreuth.de.<br />

SONNTAGSFÜHRUNGEN IM MÖNCHSHOF<br />

UM VORANMELDUNG WIRD GEBETEN.<br />

Auch im August bieten die Museen im <strong>Kulmbacher</strong> Mönchshof jeweils<br />

am Sonntagvormittag um 10:30 Uhr eine Sonderführung im<br />

Wechsel durch eines der Museen. Damit haben sowohl Einheimische<br />

als auch Besucher aus Nah und Fern die Möglichkeit, Wissenswertes<br />

rund um die Lebensmittel Bier, Brot und Gewürze sowie die dazugehörenden<br />

Handwerke aus fachkundigem Munde zu erfahren.<br />

TERMINE<br />

07.<strong>08</strong>. Deutsches Gewürzmuseum<br />

14.<strong>08</strong>. Bayerisches Brauereimuseum<br />

21.<strong>08</strong>. Bayerisches Bäckereimuseum<br />

28.<strong>08</strong>. Deutsches Gewürzmuseum<br />

Sonntags, 10:30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde<br />

Kosten Eintritt inkl. Führung:<br />

Erwachsene 10 € und für Kinder 5 €<br />

Voranmeldungen unter:<br />

Telefon 09221/805 14<br />

Öffnungszeiten der Museen im <strong>Kulmbacher</strong> Mönchshof:<br />

Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr durchgehend<br />

Wanderung auf dem Hubertusweg<br />

Rund um die Ködeltalsperre führt uns<br />

unsere nächste Wanderung, der<br />

15,7 Kilometer lange Hubertusweg mit<br />

einem mittleren Schwierigkeitsgrad und<br />

474 zu bewältigenden Höhenmetern. In<br />

der Ortschaft Nurn, südwestlich vom<br />

„Frankenwald-Fjord“, wie das Gewässer<br />

manchmal genannt wird, beginnen wir<br />

unsere Tour.<br />

In der Ortsmitte starten wir in westlicher<br />

Richtung und wandern auf dem<br />

alten Fahrweg nach Steinwiesen. Bei<br />

der Marienkapelle geht es rechts weg<br />

und über einen Feldweg und danach einen<br />

Waldweg abwärts. Wir bewegen<br />

uns dabei zugleich ein Stück auf dem<br />

Frankenwald-Steigla Ködeltour. Das<br />

verlassen wir bald, indem wir nach rechts<br />

abbiegen und aufwärts entlang des Baches<br />

Große Leitsch weitergehen. Über<br />

mehrere Kilometer führt uns unsere<br />

Route durch dichten Waldbestand, wobei<br />

sich hin und wieder Ausblicke ergeben.<br />

Schließlich erreichen wir das ehemalige<br />

Forstamt, in dem sich heute der<br />

idyllisch gelegene Waldgasthof Hubertushöhe<br />

befindet. Das malerische Plätzchen<br />

bietet sich für eine Einkehr geradezu<br />

an. Nach der Rast überqueren wir die<br />

Straße und setzen unseren Weg auf einem<br />

Waldweg fort, wobei wir nach einem<br />

kurzen Stück rechts einbiegen. Der<br />

Weg führt nun beständig bergab. Vielleicht<br />

einen Kilometer nach der Hubertushöhe<br />

geht es in einer Linkskurve<br />

rechts auf einen schmalen Pfad, der<br />

leicht übersehen werden kann. Daher<br />

gilt es, aufmerksam auf die Beschilderung<br />

des mit RT 25 gekennzeichneten<br />

Hubertuswegs zu achten.<br />

Der Pfad führt uns direkt auf eine<br />

Teerstraße unmittelbar am Stausee,<br />

der wir nach links bis zur Vorsperre<br />

folgen. Wir überqueren das Gewässer,<br />

das sich auf der rechten Seite durch seinen<br />

fjordähnlichen Charakter auszeichnet,<br />

während wir auf der linken die beiden<br />

Talsperren-Arme der Zuflüsse<br />

Tschirner und Nordhalbener Ködel und<br />

dazwischen den 585 Meter hohen<br />

Schauberg sehen. Am anderen Ufer<br />

geht es zunächst nach links einen Wirtschaftsweg<br />

aufwärts, bevor wir scharf<br />

rechts einbiegen und unser Wanderweg<br />

sich mit dem Nortwaldweg vereint.<br />

Die Tour führt nun in südlicher Richtung<br />

immer entlang der Trinkwassertalsperre<br />

Mauthaus, wie die Ködeltalsperre<br />

offiziell heißt. 1968 bis 1972<br />

wurde sie zur Trinkwasserversorgung<br />

gebaut und 1973 in Betrieb genommen,<br />

wobei die erste Trinkwasserentnahme<br />

1975 erfolgte. Sie war somit die erste<br />

bayerische Trinkwassertalsperre. Auch<br />

heute noch zählt sie mit einer Wasseroberfläche<br />

von 92 Hektar und einem<br />

Speicherraum von knapp 21 Millionen<br />

Kubikmetern – ohne die Vorsperre - zu<br />

den größten in unserem Bundesland.<br />

Nebenbei dient sie noch dem Hochwasserschutz,<br />

der Niedrigwasseraufhöhung<br />

und der Stromerzeugung aus Wasserkraft.<br />

Immer wieder gibt der Baumbestand<br />

in der Folge den Blick frei auf das Gewässer<br />

und das gegenüberliegende<br />

Ufer. Ein bequem zu gehender Pfad<br />

bringt uns schließlich auf der rechten<br />

Seite hinunter zum Hauptdamm der<br />

Sperre. Den überqueren wir, bevor uns<br />

unsere Strecke auf der rechten Seite<br />

wieder bergauf führt. Nach einem letzten<br />

kurzen Stück sind wir wieder an unserem<br />

Ausgangspunkt angelangt.<br />

Hofer Straße 20 | 95326 Kulmbach<br />

www.kulmbacher-moenchshof.de<br />

32 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Heldritt<br />

19:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

09564-800441<br />

Hof<br />

Saaleauenfest - Feiern an der<br />

Saale schönstem Strande<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Weiher<br />

Kulmbach<br />

09:00 bis 18:00 Uhr 28. Deutsche<br />

und Internationale Zinnfigurenbörse<br />

auf dem EKU-Platz<br />

© REH <strong>2022</strong><br />

im "Börsenstadel" und in der Dr.<br />

Stammberger-Halle<br />

10:00 bis 11:00 Uhr "Erleben Sie<br />

Kulmbach" - Stadtführung.<br />

Treffpunkt: Tourist Information,<br />

Buchbindergasse 5. Keine Anmeldung<br />

erforderlich. Info:<br />

09221-95880<br />

11:00 Uhr Weinbrücken-Kerwa<br />

(An der Weinbrücke 5) - LIVE-<br />

MUSIK mit "FRIENDS". Tischreservierung:<br />

09221-87851<strong>08</strong><br />

17:00 Uhr Italienische Nacht auf<br />

dem Marktplatz und "Lange<br />

Einkaufsnacht" in Kulmbach<br />

20:00 Uhr Henkerführung<br />

SAMSTAG<br />

ab 19:30 Uhr<br />

Bieranstich & Eröffnung<br />

REPLAY—Real.Live.Music<br />

Vielfältige Speisen & Getränke<br />

SONNTAG<br />

ab 10:00 Uhr<br />

Zünftiger Frühschoppen<br />

—Die Kultband<br />

Mittagstisch mit Sau am Spieß &<br />

vielen anderen Köstlichkeiten<br />

Kinderspaß<br />

Kaffee & Kuchen<br />

ab 18:00 Uhr<br />

durch die Altstadt von Kulmbach.<br />

Treffpunkt: Marktplatz<br />

(Luitpoldbrunnen). Begrenzte<br />

Teilnehmerzahl! Info + Anmeldung:<br />

09221/9588-0<br />

Lichtenfels<br />

12:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a. Anmeldung:<br />

Tel.: 09571/795-101<br />

Mainleus<br />

FF Rotwind/Fassoldshof:<br />

Straßenfest<br />

Marktleugast<br />

15:00 bis 18:00 Uhr "Kräuterbuschen<br />

früher und heute" - Kurs<br />

um eigene Kräuterbuschen<br />

sammeln und binden. Ort: Klostergarten<br />

Marienweiher. Info +<br />

Anmeldung:09255-8<strong>08</strong>147<br />

oder 0151-67142888<br />

Nürnberg<br />

19:00 Uhr Konzert mit "Barbara<br />

Thalheim" - "Trio" im Löwensaal<br />

Gartenbühne, Schmausenbuckstr.<br />

166. Karten: 0911-<br />

891861-57<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Der Heiratsantrag / Der<br />

Bär" - Zwei Scherze in einem Akt<br />

von Anton Tschechow im Felsentheater<br />

Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Trebgast<br />

14:00 Uhr Siedlergemeinschaft<br />

Trebgast: Siedlerkerwa im Siedlerheim<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Aladin und die Wunderlampe"<br />

- Fantastisch-komisches<br />

Familienstück aus 1001 Nacht<br />

von Florian Dietel.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Nicht öffentlich" - Volksstück<br />

über politische Umtriebigkeiten<br />

und Vetternwirtschaft in<br />

einer oberfränkischen Gemeinde.Infos<br />

und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Untersteinach<br />

14:00 Uhr Grillfest der AWO im<br />

AWO-Treff<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Weißenstadt<br />

10:00 Uhr Führung Bergwerk<br />

Werra. Treffpunkt: Wanderparkplatz<br />

Rudolfstein. Info + Anmeldung:<br />

09253-95030<br />

20:00 Uhr Siebenquell Gesund-<br />

ZeitResort, Thermenallee 1:<br />

Nacht der Musik im Siebenquell<br />

- Piano-Live Musik in der Kaminlounge<br />

Wilhelmsthal/Steinberg<br />

Kirchweih beim Gasthof-Pension<br />

"Zum Frack" in Steinberg,<br />

Grieser Str. 1. Info: 09260-386<br />

oder www.zumfrack.de<br />

Wirsberg<br />

14:00 Uhr Hallenfest mit Kindernachmittag<br />

der Freiwilligen<br />

Feuerwehr Wirsberg am<br />

Feuerwehrhaus<br />

14. August Sonntag<br />

Ahorntal<br />

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet<br />

auf Burg Rabenstein.<br />

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder<br />

www.burg-rabenstein.de<br />

Bad Staffelstein<br />

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:<br />

20. Sonntag im Jahreskreis<br />

- Amt, 9.00 Uhr Dankamt für Jubelpaare,<br />

10.30 Uhr Hochamt.<br />

Info: www.vierzehnheiligen.de<br />

10:30 Uhr Kurkonzert mit der<br />

Leuchsentaler Blasmusik auf der<br />

Seebühne im Kurpark, Am Kurpark<br />

1.Bei schlechtem Wetter<br />

muss die Veranstaltung entfallen<br />

Bamberg<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"All das Schöne" - Monolog<br />

mit Martina Dähne in der<br />

KUFA, Ohmstr. 3. Ticket-Hotline:09274-947440<br />

oder 0170-<br />

7849319 und 0951-98<strong>08</strong>220<br />

Bayreuth<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Flieg, Holländer, flieg!"<br />

von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater<br />

des Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

2.Karten: ONLINE unter<br />

www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Bischofsgrün<br />

06:00 Uhr Fichtelgebirgsverein:<br />

Frühwanderung; Treffpunkt:<br />

gegenüber Laudien-Rathaus-<br />

Galerie; Leitung: Michael<br />

Schreier<br />

10:30 Uhr Sonntagskonzert mit<br />

"Ralf Bayerlein" im kleinen Kurpark<br />

(bei schlechtem Wetter im<br />

Kurhaus); Eintritt frei!<br />

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein:<br />

7. Wanderung auf einem "Frankenwaldsteigla";<br />

Treffpunkt: gegenüber<br />

Laudien-Rathaus-Galerie;<br />

Leitung: Karl Schaller<br />

Creußen<br />

Sportheimkerwa des SV Schreez<br />

am Sportgelände/Sportheim,<br />

Huth 2<br />

Ebrach<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer<br />

- "Valpone der Fuchs"<br />

und der Tanz um`s Geld in dem<br />

Abteigarten. Ticket-Hotline:<br />

09274/947440 oder<br />

0170/7849319‬und 09553-<br />

92200<br />

Hausen<br />

15:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Augustine will tanzen"<br />

- Ein Mitspiel-Theaterstück<br />

im Dorfmuseum im Greifenhof,<br />

Dr.-Kupfer-Str. 4.Info + Karten:<br />

Himmelkroner Kultursommer<br />

Sonntag, den 7. August 18 Uhr Baille-Maille-Allee<br />

„Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare<br />

Musikalisches Schauspiel mit A cappella Gesang<br />

Shakespeares Sommernachtstraum als ein phantastisches Spektakel, gespielt<br />

und gesungen von zehn ganz außergewöhnlichen Phantasiewesen: Wie<br />

ein Elfenvolk, Traumgestalten, in surreal-bizarren Kostümierungen, spielen<br />

sie den Traum dieser prominentesten Sommernacht der Weltliteratur nach.<br />

Den Abschluss des Abends bildet das große Hochzeitsfest, zu dem das Publikum<br />

als Gast geladen ist – mit Speis und Trank,<br />

Musik und der grotesk-theatralischen Darbietung der Liebestragödie von<br />

Pyramus und Thisbe:<br />

Regie und musikalische Einrichtung: Maximilian Ponader Deutschland<br />

Eintritt 10,00 € / Studenten /Ehrenamtskarteninhaber 8,00 €<br />

Samstag, den 20. August 19 Uhr Baille-Maille-Allee<br />

Festlich. Heiter. Wild!<br />

Ensemble Turkmenistan des 72. Festival junger Künstler Bayreuth<br />

spielt Werke u.a. von J. Brahms, N. Halmammedov und A. Piazolla<br />

Musikalische Leitung: Razul Klychev<br />

Eintritt 10,00 € / Studenten /Ehrenamtskarteninhaber 8,00 €<br />

Herzlich laden ein: VHS Himmelkron & Förderkreis zur Erhaltung und Verschönerung<br />

der Kulturlandschaft im Bereich der Gemeinde Himmelkron e.V.<br />

34 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 35


30<br />

Termine Termine<br />

Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

scher 09274-947440 Glaskunst“. oder Info: 0170- 09563- nen Hof Theaterrequisiteur auf Burg 162 im "Börsenstadel" oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

18. Mittwoch<br />

und in der Dr. by Echoes - Die größten Klassiker<br />

der legendären Rockband<br />

0151-61020401 oder ogv.weissens-<br />

Tel. 09202/970-044-0 oder www. Bierbrauerfest in der Innen-<br />

Bei schönem Wetter am Pavillon im<br />

Anmeldung bei Monika Bayer, Tel.: Dinner auf Burg Rabenstein. Info: 10:00 Uhr Bad Staffelsteiner Prinzregent-Luitpold-Saal, Badstr. 31.<br />

1606 7849319<br />

Rabeneck., Ticket-Hotline:<br />

Saaleauenfest - Feiern an der<br />

Stammberger-Halle<br />

09274/947440 oder<br />

Teuschnitz<br />

Heldritt<br />

Saale schönstem Strande 21:00 10:30 bis Uhr 12:00 Luisenburg Uhr Museen Festspiele: im im Serenadenhof, Bayernstr.<br />

tadt@gmail.com<br />

burg-rabenstein.de<br />

stadt, Marktplatz<br />

Kurpark.Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

0170/7849319<br />

14:00 16:00 Uhr bis 17:00 "Die drei Uhr von Arnika der 11:00 Uhr Promenadenkonzert „Der Mönchshof, Brandner Hofer-Str. Kasper 220: - Er Sonntagsführung<br />

im Bayerischen<br />

100.Karten: 0911/891861-57<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub<br />

Wilhelmsthal/Steinberg Bad Staffelstein<br />

16:30 Uhr Kurkonzert mit Suzan<br />

Baker und Dennis Lüddi-<br />

Hollfeld<br />

Akademie, Tankstelle" Schulstr. - Sommeroperette 5: Sonntags - Wunsiedel<br />

kehrt zurück“ - Die neue<br />

Termine mit Gerhard Wunderlich an der<br />

81: Sanspareil Spielabend in der Gaststätte<br />

café auf der mit Waldbühne. Führung durch Tickets: den 10:00 Zither Uhr im Biergarten Luisenburg Theresienstein<br />

Komödie Brauereimuseum. von Wolfgang Anmeldung:<br />

Kirchweih beim Gasthof-Pension 07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:<br />

Maria Himmelfahrt - Pat-<br />

Maria<br />

cke auf der Seebühne im<br />

Kirchweih in Weiher<br />

Festspiele:<br />

„Zum Brandenburger“, St.<br />

Kräuterlehr- 09564-800441<br />

scher Glaskunst“. und Schaugarten<br />

Info: 09563- „Pinocchio“ - Familienmusical<br />

Bauer. 09221-80514<br />

18:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Der 9. Es Heiratsantrag sind alle / Der<br />

Str. 1. Info: 09260-386 oder rozinium der Basilika. 8.00 Uhr<br />

Kulmbach<br />

"Zum Frack" in Steinberg, Grieser<br />

Karten: Tourist-Info<br />

Kurpark. Bei schlechtem<br />

nen Theaterrequisiteur auf Burg 162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Skatspielerinnen 18. Bär" - Zwei Mittwoch Scherze und in Skatspieler einem Akt<br />

www.zumfrack.de<br />

und 9.00 Uhr Amt jeweils mit<br />

09:00 bis 11:00 Uhr Museen im<br />

Georgen<br />

nach Carlo Collodi. Karten:<br />

Tel.: 10:3009232/602-162 Uhr "Faszination oder im <strong>Land</strong><br />

Wetter entfällt die Veranstaltung<br />

Thurnau Himmelkron<br />

1606<br />

Hollfeld Rabeneck., Ticket-Hotline:<br />

Tourist-Info Tel.: 09232/602-162<br />

karten@luisenburg-aktuell.de<br />

der Miniatursuperlativen" - Führung<br />

durch Uhr Luisenburg das größte Festspiele: Zinnfi-<br />

Termine 09274/947440 oder<br />

herzlich von Anton dazu Tschechow eingeladen im einen Felsentheater<br />

Sanspareil.Karten:<br />

Skatabend zu ver-<br />

15. August Montag Hochamt mit Übertragung im Bad Steben<br />

Leben" - Ferienpassaktion für Vor-<br />

Kräutersegnung.10.30 Uhr<br />

Mönchshof, Hofer-Str. 20: "Wasser ist<br />

13:00<br />

14:00 Teuschnitz bis<br />

bis<br />

17:00 Uhr<br />

Uhr<br />

BZH<br />

Nachttopf<br />

Himmelkron:<br />

Kirchweih in Weiher<br />

21:00<br />

- oder karten@luisenburgaktuell.de<br />

Ködnitz<br />

16. Montag<br />

bringen 18:30 ONLINE Uhr unter Bayreuther www.studiobu-<br />

Skatclub<br />

BR Fernsehen. 14.00 Uhr Mari-<br />

gemütlichen<br />

Bayreuth<br />

0170/7849319<br />

AUF 14:00 SPITZE, bis<br />

Das<br />

17:00 Partenfeld<br />

Sonntagscafé<br />

Uhr Arnika 2.<br />

ist<br />

„Der gurenmuseum Brandner Kasper der Welt. 2 - Treffpunkt:<br />

zurück“ Museumskasse.<br />

Er<br />

geöffnet scher Glaskunst“. in der Baille-Maille- Info: 09563- nen Theaterrequisiteur auf Burg 162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Komödie 18. Mittwoch<br />

Museum Akademie, geöffnet. Schulstr. Info: 5: Sonntags 09228- - Wunsiedel<br />

kehrt<br />

19:30 Uhr Offenes Singen<br />

und Grundschüler im Bayerischen<br />

- Die neue<br />

14:00 Luisenburg Festspiele<br />

5902 oder 0176-23742385<br />

Bayreuth<br />

19:30<br />

81: ehne-bayreuth.de<br />

Spielabend<br />

Uhr Preisträgerkonzert<br />

in der Gaststätte<br />

Ahorntal<br />

enandacht. Info: www.vierzehnheiligen.de<br />

Stefan Romankiewicz im<br />

Lindenallee 1606 mit Kaffee, Termine Kuchen 19:00 Rabeneck., Uhr Freiwillige Ticket-Hotline: Feuerwehr<br />

mit Kirchenmusikdirektor<br />

Bäckereimuseum.Anmeldung:<br />

café mit Führung durch den<br />

-<br />

10:00<br />

Xtra im<br />

Uhr<br />

Felsenlabyrinth:<br />

Luisenburg Festspiele:<br />

11:00 Uhr von Weinbrücken-Kerwa<br />

Wolfgang Maria<br />

„Der<br />

Karlrobert<br />

„Zum Brandenburger“,<br />

Kreiten Wettbewerb<br />

St.<br />

und kühlen Getränken<br />

Ködnitz: 09274/947440 Kleines oder Bierfest am<br />

Teuschnitz<br />

Kräuterlehr- und Schaugarten<br />

Waischenfeld<br />

Watzmann<br />

„Pinocchio“<br />

ruft“<br />

- Familienmusical<br />

- Ein Rustical 19:00 21:00 Bauer. (An der Uhr Karten: Weinbrücke<br />

Wahnfried-Konzerte<br />

Luisenburg Tourist-Info 5). Festspiele: Tischreservierung:<br />

oder 09232/602-162 Brandner - Lieder karten@luisenburg-ak-<br />

09221-87851<strong>08</strong><br />

Thurnau<br />

18:00 Uhr 4-Gänge-Candle-Light-<br />

09221-80514 oder an der Museums-<br />

Feuerwehrhaus<br />

2019<br />

Bayreuth<br />

Georgen<br />

der<br />

9.<br />

Hochschule<br />

Es sind alle<br />

0170/7849319<br />

für Musik<br />

Höchstadt scher Glaskunst“.<br />

14:00 bis 17:00 a. d. Uhr Aisch Info: 09563-<br />

Arnika<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theater -<br />

von<br />

nach nen Theaterrequisiteur<br />

Wolfgang<br />

Carlo Collodi.<br />

Ambros<br />

Karten: auf Burg<br />

und 2021 „Der 162 Tel.:<br />

von Kasper oder<br />

Richard 2 - Er<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -<br />

Wag - Köln 18:30 Skatspielerinnen<br />

mit Uhr Philipp Bayreuther und Skatspieler<br />

Scheucher Skatclub<br />

1606 Thurnau<br />

Kulmbach<br />

und<br />

Akademie, Schulstr. 5: Sonntags -<br />

sommer: „Die Sternstunde des<br />

Manfred Wunsiedel<br />

Tourist-Info Rabeneck., Ticket-Hotline:<br />

Tauchen.<br />

Tel.: 09232/602-162<br />

Karten: ner kehrt tuell.de karten@luisenburg-aktuell.de<br />

und zurück“ Franz - Liszt Die mit neueMichael<br />

18.<br />

AUF SPITZE,<br />

Mittwoch<br />

Partenfeld 2. Museum<br />

Spielabend geöffnet<br />

18:30 Uhr Konzert mit "Beatsteaks"<br />

13:00 bis<br />

Lichtenfels<br />

Valère 81: herzlich dazu<br />

Burnon mit<br />

eingeladen<br />

im Flohmarkt. Kammer der Gaststätte einen<br />

-<br />

Josef Bieder“ - Komödie für ei-<br />

Tourist-Info, Tel.: 09232/602- Volle Komödie (Bariton) von Wolfgang und Helmut Maria<br />

café Teuschnitz mit - Führung "Live 17:00 <strong>2022</strong>" Uhr Nachttopf<br />

durch im Schloß-hof,<br />

AUF<br />

09:00<br />

den 10:00 oder 09274/947440 karten@luisenburgaktuell.de<br />

0170/7849319 und Internationale Zinnfi-<br />

bis 12:00 oder Uhr 28. Deutsche<br />

Uhr Luisenburg Festspiele: 21:00 16:00 bis Uhr 22:00 Luisenburg Uhr Livemusik Festspiele: musiksaal „Zum Bayreuth<br />

gemütlichen Info: 09228-5902 Brandenburger“, Skatabend<br />

des Steingraeber- oder 0176- St. zu verbringen<br />

Kräuterlehr- Schloßberg SPITZE, Partenfeld<br />

und 10. Schaugarten Karten: 2.<br />

„Pinocchio“ - Familienmusical Deutsch 16. Bauer. „Der mit "Wart-a-moll" Brandner Montag Karten: (Klavier) Tourist-Info Kasper im in Richard der 2 - Gaststätte<br />

zurück“ "Zum Dümpfelschöpfer",<br />

- Die neue Skatspielerinnen Skatspieler<br />

Er Hauses, Georgen<br />

14:00 bis 17:00 Uhr Arnika<br />

Steingraeberpassage 1.<br />

nach Carlo Collodi. Karten: Wag Tel.: ner 09232/602-162 Museum, Richard oder 18:30<br />

23742385<br />

Uhr 9. Bayreuther Es sind alleSkatclub<br />

0911/891861-57<br />

Museum geöffnet. Info: 09228- gurenbörse auf dem EKU-Platz<br />

Werke: Theo Kreiten, Schubert,<br />

Thurnau Akademie, Schulstr. 5: Sonntags - Wunsiedel<br />

14:00 Uhr Luisenburg Festspiele kehrt<br />

5902 oder 0176-23742385<br />

Bayreuth<br />

Tourist-Info Tel.: 09232/602-162 Wagner karten@luisenburg-aktuell.de<br />

81: 19:30 13:00 Spielabend Uhr Natur Preisträgerkonzert<br />

in und der Freizeit Gaststätte<br />

café mit Führung durch den 10:00<br />

- Xtra im<br />

Uhr<br />

Felsenlabyrinth:<br />

Luisenburg Festspiele:<br />

„Der Komödie Marktplatz Str. von 40 48. Wolfgang Info: Maria Beethoven, herzlich „Zum Karlrobert Thurnau Brandenburger“, dazu e.V.: Kreiten Scarlatti, eingeladen Wanderung Wettbewerb Sergei St. einen - Aftergraben.<br />

der Hochschule Treffpunkt: für Vereins-<br />

Musik<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -<br />

Kräuterlehr- Waischenfeld und Schaugarten oder „Pinocchio“<br />

Watzmann karten@luisenburgaktuell.de<br />

nach Carlo Collodi. Karten:<br />

Konzert in der Reihe Junge<br />

ruft“<br />

- Familienmusical<br />

- Ein Rustical 0921/75728-0<br />

19:00 Bauer. Uhr Karten: Wahnfried-Konzerte<br />

Tourist-Info Protopopov gemütlichen Georgen 9. Es und Skatabend sind Debussy. alle zu verbringen<br />

AUF SPITZE, Partenfeld 2.<br />

Museum geöffnet. Info: 09228-<br />

Kulmbach<br />

16. Tel.: 09232/602-162 Montag oder<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theater -<br />

von Wolfgang Ambros und 2021 Mainleus<br />

2019<br />

- Lieder von Richard Wag -<br />

Skatspielerinnen Köln haus mit Natur Philipp und Freizeit, Scheucher und Skatspieler Oberer und<br />

Thurnau<br />

sommer: „Die Sternstunde des 14:00 Tourist-Info<br />

Manfred Uhr Tauchen. Luisenburg Tel.: 09232/602-162<br />

Karten: ner<br />

Festspiele karten@luisenburg-aktuell.de<br />

FF Rotwind/Fassoldshof:<br />

und Franz Liszt mit Michael<br />

Meisterpianisten. Info:<br />

5902 oder 0176-23742385<br />

- Xtra im Felsenlabyrinth: „Der<br />

09:00 Bayreuth<br />

19:30 herzlich Valère Markt Uhr Burnon 24. dazu Wanderführerin: Preisträgerkonzert<br />

eingeladen im Kammer einen - Anita<br />

Häußinger.Info: des Kreiten Skatabend Steingraeber- Wettbewerb<br />

13:00 bis 12:00 Uhr Museen im<br />

Josef Bieder“ bis 17:00 - Komödie Uhr Nachttopf für ei-<br />

- oder<br />

Tourist-Info,<br />

karten@luisenburgaktuell.de<br />

16.<br />

Tel.: 09232/602- Volle Straßenfest (Bariton) und Helmut<br />

www.steingraeber.de. Karlrobert gemütlichen musiksaal 09228-1828 Karten: zu verbringen<br />

Hauses, 19:00 der Uhr Steingraeberpassage Hochschule "Die Wunderübung" für Musik 1.<br />

Mönchshof, Hofer-Str. 20:<br />

Waischenfeld<br />

AUF SPITZE, Partenfeld 2. Watzmann ruft“ - Ein Rustical 19:00 Deutsch Marktleugast Uhr (Klavier) Wahnfried-Konzerte<br />

im Richard<br />

Montag<br />

0921-64049<br />

2019<br />

Museum geöffnet. Info: 09228-<br />

Genussvolles Backerlebnis mit<br />

18:00 Uhr Fränkischer <strong>Kulmbacher</strong> Theater Str. - 2,<br />

von<br />

95367<br />

Wolfgang<br />

Trebgast<br />

Ambros und 2021 Wag ner - Lieder Museum, von Richard Wag -<br />

14:00 Uhr Luisenburg Festspiele<br />

18:30 Uhr Fackelwanderung 20:00 Köln Werke: - Komödie mit Theo Philipp Studiobühne<br />

von Kreiten, Daniel Scheucher Schubert, Glattauer. und<br />

5902 oder 0176-23742385<br />

Spaß für Kinder den Sommer -<br />

sommer: „Die Sternstunde Telefon 09227/94150, des<br />

Manfred<br />

Fax 941550<br />

Tauchen. Karten:<br />

Bayreuth<br />

Wagner 19:30 Uhr Preisträgerkonzert<br />

und und Vigil<br />

Str. Franz von<br />

48.<br />

Hinterrehberg<br />

Liszt Info: mit Michael<br />

- Xtra im Felsenlabyrinth: „Der<br />

Bayreuth: Valère Beethoven, 7. Schlossfestspiele Burnon Scarlatti,<br />

„Der im Heiratsantrag Kammer Thurnau Sergei - im<br />

/<br />

ferien im Bayerischen Bäckerei -<br />

Josef Bieder“ - Komödie für ei-<br />

Tourist-Info, Tel.: 09232/602- Volle 0921/75728-0<br />

Karlrobert Kreiten Wettbewerb<br />

(Bariton) und Helmut<br />

Der musiksaal Bär“ - des Zwei Steingraeber-<br />

Waischenfeld<br />

Watzmann ruft“ - Ein Rustical 19:00 nach Marienweiher. Uhr Wahnfried-Konzerte 18.30 Uhr Protopopov Schloss Thurnau, und Debussy. Unterer<br />

Scherze einem<br />

Hauses, Akt Steingraeberpassage von Anton Tschechow 1.<br />

Aus personellen Gründen ist es uns auch in diesem museum. Deutsch (Klavier) Um Voranmeldung<br />

2019 der Hochschule für Musik<br />

im Richard<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theater -<br />

von Wolfgang Ambros und 2021 Kulmbach<br />

Abfahrt - Lieder Shuttle; von 19.00 Richard Uhr Wag Hin-terrehberg;<br />

und Franz 21.00 Liszt Uhr mit Vigil Michael<br />

Konzert Schlosshof, der Marktplatz Reihe Junge 1.Bei<br />

Köln mit Philipp Scheucher und<br />

wird Wag ner gebeten: Museum, 09221-80514 Richard<br />

Jahr nicht möglich eine Kirchweih durchzuführen.<br />

auf Werke: der Theo Bühne Kreiten, am Wasserturm Schubert, /<br />

sommer: „Die Sternstunde des<br />

Manfred Tauchen. Karten: ner<br />

Meisterpianisten. schlechter Witterung: Info: Institut<br />

oder Wagner<br />

09:00 Valère Burnon im Kammer -<br />

09221-80510. bis<br />

Str.<br />

12:00<br />

48.<br />

Uhr<br />

Info: Negativer Museen im<br />

Eremitage. Beethoven, Karten: Scarlatti, 0921/69001 Sergei<br />

Josef Bieder“ Am Donnerstag, - Komödie für den ei-<br />

25. und Tourist-Info, Freitag, den Tel.: 26. 09232/602- Volle (Bariton) und Helmut<br />

www.steingraeber.de. für Fränkische <strong>Land</strong>esgeschichte,<br />

Schloss Thurnau. Eingang<br />

Karten:<br />

August<br />

musiksaal des Steingraeber-<br />

Corona-Testnachweis 0921/75728-0<br />

Mönchshof, Nagel im Fichtelgebirge<br />

Hofer-Str.<br />

Deutsch (Klavier) im Richard notwendig 20:<br />

Protopopov 0921-64049 und Debussy.<br />

von 17 - 19 Uhr Krenfleisch, Schäufele und gekochte Genussvolles 15:00 bis 17:00 Backerlebnis Uhr Wildkräuterwanderung<br />

ner<br />

mit Kasendorf<br />

Hauses, durch den Steingraeberpassage unteren Schlosshof 1.<br />

Konzert in der Reihe Junge<br />

Haxen auch zum Abholen.<br />

Kulmbach<br />

Wag<br />

Spaß für<br />

Museum,<br />

Kinder mit in<br />

Richard<br />

den Kräuterführerin<br />

Monika im<br />

Werke: 20:00<br />

Sommer - in den<br />

Uhr<br />

2. Theo Stock.<br />

Studiobühne Kreiten, Karten: Schubert, 09203-<br />

17. Dienstag<br />

14:00 Meisterpianisten. Uhr Treffen Info: der<br />

Bitte reservieren Sie rechtzeitig.<br />

Wagner Str. 48. Info:<br />

Beethoven, Scarlatti, Sergei<br />

09:00 ferien<br />

0921/75728-0<br />

bis Bayerischen 12:00<br />

Wastl.<br />

Uhr<br />

Treffpunkt:<br />

Bayreuth:<br />

Museen Bäckerei im-<br />

9738680 oder „Der info@schlosstheater-thurnau.de<br />

Bär“ - Zwei Scherze in ei-<br />

Heiratsantrag /<br />

Selbsthilfegruppe www.steingraeber.de. Protopopov und Debussy. Restless Karten: Legs<br />

Unsere vorläufigen Öffnungszeiten<br />

Bad Mönchshof, museum. Parkplatz<br />

Staffelstein Um Nageler<br />

Hofer-Str. Voranmeldung See (Straße Der<br />

20: (Syndrom 0921-64049<br />

Konzert in der der unruhigen Reihe Junge Beine,<br />

Montag Ruhetag<br />

14:30 Genussvolles Kulmbach<br />

wird "Zum gebeten: See"). Anmeldung<br />

Uhr Vortrag Backerlebnis 09221-80514 + Info: nem Akt von Anton Tschechow<br />

zur Basilika mit ruhelose 20:00 Meisterpianisten. auf Trebgast<br />

Uhr Nächte) Studiobühne im Info: Gasthaus<br />

Dienstag bis Freitag 15 - 22 Uhr<br />

Vierzehnheiligen. Spaß oder<br />

0151-53560569<br />

der Bühne am Wasserturm /<br />

09221-80510.<br />

09:00 für bis Kinder 12:00 in Uhr Kurzvorträge<br />

den Negativer<br />

Museen Sommer im-<br />

Friedrich. Bayreuth: www.steingraeber.de. Eremitage. 11:00 Uhr „Der Info: Naturbühne Karten: Heiratsantrag Ilona 0921/69001 Karten: Trebgast:<br />

/<br />

Samstag, Sonntag und Feiertage 11 - 22 Uhr<br />

in ferien Corona-Testnachweis<br />

Mönchshof,<br />

Nordhalben<br />

der im Basilika Bayerischen Hofer-Str. finden als Bäckerei notwendig<br />

20: Ersatz-<br />

Zimmermann, Tel.: 09228-1634<br />

FEIERN AN DER SAALE SCHÖNSTEM STRANDE<br />

Der 0921-64049 Bär“<br />

"Aladin<br />

- Zwei<br />

und<br />

Scherze<br />

die Wunderlampe"<br />

in einem<br />

bei -<br />

Leider müssen wir teilweise unsere Öffnungszeiten der für museum. Genussvolles 10:00 die Uhr gewohnten Um Museumsbahnbetrieb<br />

auf Dienstag<br />

Rodachtalbahn 14:00 Familienstück Uhr Treffen aus der 1001 Nacht<br />

Backerlebnis Voranmeldung Kasendorf<br />

Führungen mit und Akt Familie Fantastisch-komisches<br />

von Anton Hahn, Tschechow Tel.: Endlich ist es wieder soweit. Vom 12. bis Neu ist das Musikprogramm. Bereits am Freitag<br />

spielen im großen Biergarten vier Bands. Besuch mit der ganzen Familie. Um 10.30<br />

Der Sonntag lohnt sich ebenfalls für einen<br />

Personalsituation anpassen.<br />

statt. wird Spaß gebeten: Treffpunkt: für Kinder 09221-80514<br />

in Amden Sommer - 09221-83596<br />

20:00 Studiobühne<br />

17. auf der Bühne am Wasserturm /<br />

14. August findet das beliebte Saaleauenfest<br />

statt. Das mehrtägige Fest am Die Singer/Songwriterin Amber Leaves aus Uhr beginnt das Fest mit einem Familien-<br />

Bitte informieren Sie sich telefonisch oder im Internet.<br />

Gnadenaltar. oder ferien Steinwiesen 09221-80510. im Bayerischen -<br />

Mind.<br />

Nordhalben.<br />

10 Negativer Bayreuth: „Der Heiratsantrag /<br />

Bäckerei Abfahrt<br />

Nordhalben<br />

- Selbsthilfegruppe von Florian Dietel.Infos Restless und Legs Tickets:<br />

Bär“ www.dienaturbuehne.de<br />

- der Zwei unruhigen Scherze in Beine, ei-<br />

Lichtenfels<br />

Eremitage. Karten: 0921/69001<br />

Unser <strong>Land</strong>gasthof bleibt wegen Urlaub vom<br />

Personen, Corona-Testnachweis Bad Staffelstein<br />

museum. Um max. Voranmeldung<br />

um<br />

50 Personen notwendig 10.00 Der (Syndrom<br />

Saaleufer, gleich unterhalb der Altstadt, Hof eröffnet das Festival. Danach spielen gottesdienst in den idyllischen Saaleauen.<br />

16:00 Kasendorf<br />

nem Akt von „Türme Anton der Tschechow Stadt“ -<br />

Mo. 5. bis einschl. Do. 22. September geschlossen. wird 14:30 Uhr, 12.00<br />

gebeten: Uhr Vortrag Uhr, 14.00<br />

09221-80514 zur Uhr Basilika und ruhelose 20:00 Uhr Nächte) Naturbühne im Gasthaus Trebgast:<br />

wird mit Strand, Beachbar und verschiedener<br />

Live-Musik entlang der Saale zu einem aus Leipzig. Headliner des Abends sind The kischen Mittagstisch stärken. Auch hier war-<br />

die Sailorrats aus Freiburg und Weitmeer Danach können sich die Besucher beim frän-<br />

Bayreuth<br />

Führung. auf der Bühne Treffpunkt: am Wasserturm Tourist- /<br />

Wir suchen ab sofort oder später<br />

17. oder Vierzehnheiligen. 16.00 Uhr.Abfahrt<br />

09221-80510. DienstagKurzvorträge<br />

in Steinwiesen<br />

Negativer 14:00 Friedrich. Gastspiel Uhr - Info: Treffen Eure Ilona Mütter der mit "Offenes<br />

Visier". Infos Tel.: Restless 09228-1634<br />

und Tickets: Legs<br />

Fest der besonderen Art. Tagsüber gibt es Busters. Am Samstag hat das Stadtmarketen<br />

zahlreiche Attraktionen auf euch. Für<br />

20:00 Uhr Studiobühne<br />

Information, Eremitage. Karten: Bamberger 0921/69001 Str. 3a.<br />

Koch oder Köchin, Beikoch oder Beiköchin<br />

Corona-Testnachweis in der<br />

um<br />

Basilika<br />

10.45 Uhr,<br />

finden<br />

12.45<br />

als notwendig Ersatz<br />

Uhr,<br />

Selbsthilfegruppe Zimmermann,<br />

Bayreuth: Bad<br />

14.45<br />

für die Staffelstein<br />

Uhr und 16.45 Uhr. Fahrkarten<br />

sind im Zug erhältlich.<br />

Beine,<br />

jede Menge Attraktionen für Kinder und Erting<br />

Hof e.V. nochmal eins drauf gesetzt und den Abschluss spielt um 18 Uhr nochmal eine<br />

gewohnten „Flieg, Holländer, Führungen Anmeldung: Tel.: 09571/795-<br />

sowie Reinigungskräfte für unsere Gästezimmer.<br />

(Syndrom Kasendorf<br />

und www.dienaturbuehne.de<br />

bei Familie der unruhigen Hahn, Tel.:<br />

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach 101<br />

Bitte sprechen Sie mit uns.<br />

14:30 statt. Treffpunkt: Uhr Vortrag Amzur Basilika ruhelose 09221-83596 Nächte) im Gasthaus<br />

17. Info: www.rodachtalbahn.de<br />

Dienstag<br />

14:00 Weißenstadt Uhr Treffen der<br />

wachsene. Am Abend wird der Fluss durch es spielen Decission aus Hof, The Recalls aus Überraschungsband.<br />

Richard Vierzehnheiligen. Gnadenaltar. oder 09267-8130 Wagner Mind. im Kurzvorträge Hoftheater 10<br />

Friedrich. Selbsthilfegruppe Lichtenfels<br />

17:00 bis Uhr 19:00 Info: Führung Ilona Uhr Restless „Boot durch Legs mit den<br />

Wasserspiele und eine eindrucksvolle Lichtkulisse<br />

in Szene gesetzt. Auch kulinarisch uzz ist eine Westernhagen-Coverband, wo-<br />

Stuttgart und als Headliner Mariuzz. Mari-<br />

Änderungen vorbehalten. Das Tagesticket kostet<br />

für Freitag oder Samstag jeweils 6 Euro pro<br />

Ihre Familie Friedrich und Mitarbeiter<br />

im in Bad Personen, der Steingraeber-Palais,<br />

Staffelstein<br />

Basilika max. finden 50 Personen als Ersatz Weidensegel“ Zimmermann, - Tel.: Flechtkurs 09228-1634 im<br />

(Syndrom 16:00 Lehr- und Uhr Sichtgarten der „Türme unruhigen der (nur Stadt“ Beine, bei gutem<br />

Wetter). Treffpunkt: Ort: Eingang Tourist-Ver-<br />

ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ganz bei wir uns wirklich fragen, ob da nicht doch gibt es für 10 Euro, weitere Informationen unter<br />

-<br />

Besucher über 16 Jahre, das Wochenendticket<br />

Friedrichstr. Nürnberg<br />

für 14:30 die Uhr gewohnten Vortrag 2. Karten: zur Führungen Basilika<br />

Stadtschloss, und ruhelose bei Familie Nächte) Stadtknechtsgasse<br />

Hahn, im Gasthaus Tel.:<br />

Bayreuth<br />

Führung.<br />

0921/69001<br />

statt. 19:30<br />

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Uhr Pink Floyd Am performed<br />

Kurzvorträge<br />

5. 09221-83596<br />

Friedrich. Anmeldung: Info: Tourist-Info Ilona<br />

nach dem Motto: Saale, Strand und mehr… das Original auf der Bühne steht.<br />

www.stadtmarketing-hof.de<br />

Gnadenaltar.<br />

20:00 Uhr Studiobühne<br />

Information,<br />

einsgarten, Wunsiedler<br />

Bamberger Str.<br />

Straße.<br />

3a.<br />

Mind. 10<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

in der Basilika finden als Ersatz Lichtenfels<br />

Zimmermann, Tel.: 09228-1634<br />

Personen,<br />

Bayreuth: „Flieg,<br />

max. 50<br />

Holländer, Anmeldung: Tel.: 09571/795-<br />

Personen<br />

36 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

für die gewohnten Führungen und bei Familie Hahn, Tel.:<br />

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach 16:00 101 Uhr „Türme der Stadt“ -<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 37<br />

statt. Treffpunkt: Am<br />

09221-83596


Termine in Oberfranken<br />

kasse unter 09221-80510<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 22:00 Uhr Livemusik<br />

mit Coburger Band in der Gaststätte<br />

"Zum Dümpfelschöpfer",<br />

Marktplatz 40<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

und Kräuterbrotzeit<br />

mit Kräuterführerin Erika<br />

Bauer. Treffpunkt: Parkplatz am<br />

Nageler See. Info + Anmeldung:<br />

09236-1006<br />

Nürnberg<br />

19:00 Uhr Konzert mit "Comeback<br />

Kid" - Line-Up: Darkest<br />

Hour * Devil In Me * Spaced im<br />

Hirsch, Vogelweiherstr. 66. Karten:<br />

0911/891861-57<br />

19:30 Uhr Kabarett mit "Ringlstetter<br />

und Zinner" - 2 Typen, 2<br />

Gitarren, 2 Bücher im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100. Info:<br />

0911/414196<br />

Pretzfeld<br />

10:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Augustine will tanzen"<br />

- Ein Mitspiel-Theaterstück<br />

im Kellerwald. Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-7849319<br />

Thurnau<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf - AUF<br />

SPITZE, Partenfeld 2. Museum geöffnet<br />

mit Flohmarkt. Info: 09228-<br />

5902 oder 0176-23742385<br />

Weismain<br />

13:30 Uhr Schwedenprozession in<br />

der Stadtpfarrkirche<br />

Wilhelmsthal/Steinberg<br />

Kirchweih beim Gasthof-Pension<br />

"Zum Frack" in Steinberg, Grieser<br />

Str. 1. Info: 09260-386 oder www.<br />

zumfrack.de<br />

16. August Dienstag<br />

Ahorntal<br />

10:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Augustine will tanzen"<br />

- Ein Mitspiel-Theaterstück<br />

in der Mehrzweckhalle. Info +<br />

Karten: 09274-947440 oder<br />

0170-7849319<br />

EINE BRAUEREI HOPFT – 150 JAHRE BRAUEREI<br />

SCHÜBEL IN STADTSTEINACH<br />

Johann Schübel verhüttete Ende des 18. Jahrhunderts in Stadtsteinach mit<br />

viel Mühen Eisenerz aus Vorderreuth in einem Hochofen vor den Toren der<br />

Stadt. Knapp 100 Jahre später baute Wilhelm Schübel dann eine Brauerei<br />

außerhalb der Stadtmauern. Bis dahin brauten die meisten der über 40<br />

Gasthäuser abwechselnd ihr Bier im Kommunbrauhaus an der Bahnhofstraße.<br />

Den Durchbruch zum großen wirtschaftlichen Erfolg der Familie Schübel<br />

hatte Wilhelm, als er die Gasthäuser Stadtsteinachs und des <strong>Land</strong>kreises an<br />

sich band (… und natürlich mit extrem gutem Bier. Anm. d. Red.). Hunderte<br />

von Mitarbeitern arbeiteten im Laufe der nächsten Jahre in der Brauerei.<br />

Hopfen, Gerste und Wasser aus eigenen Brunnen wurden im Laufe der mittlerweile<br />

150 Jahre des Bestehens der Brauerei zu Tausenden von Hektoliter<br />

Bier verarbeitet.<br />

Samstag, den 20. August <strong>2022</strong> ab 18.00 Uhr<br />

Straßenfest in der Knollenstraße vor der Brauerei<br />

Essen und Trinken vom Feinsten und eine Cocktail-Bar<br />

Es spielt die bekannte Genuss-Band „Barfly“ unter der Regie von Carsten<br />

Friedrich.<br />

Sonntag, den 21. August <strong>2022</strong> ab 11.00 Uhr<br />

Fränkisches Mittagessen umrahmt vom Musikverein Stadtsteinach<br />

Leckereien mit Kaffee und Kuchen<br />

Um 15 Uhr: Bobby-Car-Rennen lädt zur Meisterschaft zwischen Prominenz<br />

und Stanicher Nachwuchs ein.<br />

Zum 150-jährigen Jubiläum wurde exklusiv ein Teil der Fassade der Brauerei<br />

im Rahmen eines Workshops von Campus Cactus e.V. gemeinsam mit dem<br />

bekannten Münchner Street-Art-Künstler Martin Blumöhr zur bunten<br />

„Stadtsteinwand“ umgestaltet. In dem großformatigen Wandbild trifft<br />

Kunst auf fränkisches Kunsthandwerk, Geschichte auf aktuelles Zeitgeschehen<br />

und Heimatliebe auf Weltoffenheit. Die aufwendig sanierte Stadtmauer<br />

gegenüber der Brauerei wird mit Licht in Szene gesetzt. Dazu umrahmen<br />

die „Rohstoffe“ des Bieres Hopfen, Gerste und Wasser aus dem eigenen<br />

Brunnen die Brauerei und tragen zur Entfaltung der Sinne bei.<br />

Arzberg-Bergnersreuth<br />

13:00 bis 16:00 Uhr "Pausenbrot<br />

selbst genäht - Filznähkurs für<br />

Kinder" - Ferienaktion mit Mimi<br />

Saalfrank im Volkskundlichen<br />

Gerätemuseum, Wunsiedler<br />

Straße 12-14.Anmeldung erforderlich<br />

unter: verwaltung@fichtelgebirgsmuseum.de<br />

- begrenzte Teilnehmerzahl<br />

Bad Rodach<br />

17:00 Uhr Stadtführung durch das historische<br />

Rodach. Treffpunkt: Marktbrunnen.<br />

Info: 09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika<br />

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am Gnadenaltar<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Weißbier im Blut" - Kinosommer<br />

auf dem Casinoplatz an der Spielbank (die<br />

Filmvorführung beginnt mit Einbruch der<br />

Dunkelheit).<br />

Eintritt frei!<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Faszination Natur im Fichtelgebirge"<br />

- Bild-Vortrag im Kurhaus, Jägerstr. 9.<br />

Referent: Florian Fraaß. Eintritt frei!<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: "Don<br />

Juan oder Der steinerne Gast" - Komödie<br />

von Jean-Baptiste Molière im Felsentheater<br />

Sanspareil.Karten: ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Trebgast<br />

18:00 Uhr Naturbühne Trebgast: "Nicht öffentlich"<br />

- Volksstück über politische Umtriebigkeiten<br />

und Vetternwirtschaft in einer<br />

oberfränkischen Gemeinde.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Wirsberg<br />

19:00 Uhr Konzert des "Festival junger<br />

Künstler Bayreuth" in der St. Johanniskirche<br />

17. August Mittwoch<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Es gibt so viel, was man nicht<br />

muss" - Kurgespräch mit Kurpfarrer Dieter<br />

Schinke im Vortragssaal des Kurhauses,<br />

Badstr. 31. Gedanken eines Pfarrerszu Unruhe<br />

und Hektik in unserem Alltag. Eintritt<br />

frei!<br />

19:00 Uhr "Die Hochzeit" - Kinosommer auf<br />

dem Casinoplatz an der Spielbank (die Filmvorführung<br />

beginnt mit Einbruch der Dunkelheit).<br />

Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

11:00 Uhr "Loewe und Wagner" - ein Vortrag<br />

von Cord Garben im Kammermusiksaal<br />

des Steingraeber-Hauses, Steingraeberpassage<br />

1.Info: www.steingraeber.de. Karten:<br />

0921-64049<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub 81: Spielabend<br />

in der Gaststätte "Zum Brandenburger",<br />

St. Georgen 9.<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: "Flieg,<br />

Holländer, flieg!" von Uwe Hoppe frei nach<br />

Richard Wagner im Hoftheater des Steingraeber-Palais,<br />

Friedrichstr. 2.Karten: ON-<br />

LINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Kasendorf<br />

14:00 Uhr Treffen der "Restless Legs" (Syndrom<br />

der unruhigen Beine) Selbsthilfegruppe<br />

in Kasendorf im Gasthaus Friedrich.Infos<br />

zu dem Thema: Ilona Zimmermann, Tel.:<br />

09228/1634. und bei Familie Hahn, Tel.:<br />

09221/83596.<br />

Lichtenfels<br />

16:00 Uhr Führung "Türme der Stadt" -<br />

Treffpunkt: Tourist-Information, Bamberger<br />

Str. 3a. Anmeldung: Tel.: 09571/795-101<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

und Kräuterbrotzeit mit Kräuterführerin Erika<br />

Bauer. Treffpunkt: Parkplatz am Nageler<br />

See. Info + Anmeldung: 09236-1006<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im Serenadenhof<br />

<strong>2022</strong>: Nabucco - Oper von Giuseppe Verdi<br />

im Serenadenhof, Bayernstr. 100. Info:<br />

0911-414196<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Selig" - "Sommer<br />

Tour <strong>2022</strong>" im Hirsch, Vogelweiherstr. 66,<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

Trebgast<br />

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast: "Nicht öffentlich<br />

- Derniere" - Volksstück über politische<br />

Umtriebigkeiten und Vetternwirtschaft<br />

in einer oberfränkischen Gemeinde.Infos<br />

und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

Waischenfeld<br />

15:00 Uhr Fränkischer Theatersommer: "Augustine<br />

will tanzen" - Ein Mitspiel-Theaterstück<br />

auf Burg Waischenfeld. Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-7849319<br />

Termine in Oberfranken<br />

Wunsiedel<br />

20:00 Uhr Öffentliche Generalprobe: Luisenburg<br />

Festspiele: "Das <strong>Land</strong> des Lächelns" -<br />

Operette von Franz Lehár. Gastspiel der Kammeroper<br />

Köln.Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

18. August Donnerstag<br />

Bad Rodach<br />

13:30 Uhr "Schweighofaue mit den Galloway<br />

Rindern" - Wanderung (ca. 9 km) mit Bernd<br />

Kastner. Festes Schuhwerk erforderlich. Treffpunkt:"Welcome<br />

Center" am Wohnmobilstellplatz<br />

"Thermenaue". Info: 09564-1550<br />

20:00 Uhr Nachtwächterrundgang in der<br />

historischen Altstadt. Treffpunkt: Jagdschloss<br />

- Haus des Gastes am Schlossplatz.<br />

Info + Anmeldung: 0152-04128358<br />

Bad Staffelstein<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer: "Lügen<br />

haben lange Beine" - Das einzig wahre<br />

Kabarettprogramm im Kurpark,<br />

MOLVENOSEE<br />

SCHÖNSTER SEE ITALIENS<br />

20.10. - 23.10.22 4 Tage<br />

+ Busfahrt im modernen Reisebus<br />

+ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 3* Hotel<br />

direkt am See<br />

+ 3 x Abendessen im Hotel, Weinprobe mit Imbiss<br />

+ ganztägige Reiseleitung Brenta-Dolomiten und Nonstal<br />

+ ganztägige Reiseleitung Trentiner Schlösser und Seen<br />

Leonhard Will<br />

Oberzaubach 9, 95346 Stadtsteinach<br />

Tel. 09225/1884<br />

www.leosadventuretours.de<br />

399 €<br />

38 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 39


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Am Kurpark 1.Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-<br />

7849319 und 09573-33120<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Wunderschön" - Kinosommer<br />

auf dem Casinoplatz<br />

an der Spielbank (die Filmvorführung<br />

beginnt mit Einbruch<br />

der Dunkelheit). Eintritt frei!<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Turkmenen Quintett"<br />

- Konzert des "Festival junger<br />

Künstler Bayreuth" in der<br />

Matthäuskirche<br />

Creußen<br />

<strong>Land</strong>jugend Schreez: Kellerfest<br />

Bocksrück<br />

Heldritt<br />

19:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

09564-800441<br />

Kulmbach<br />

14:00 Uhr Treffen der "Restless<br />

Legs" (Syndrom der unruhigen<br />

Beine) Selbsthilfegruppe in der<br />

Gasthausbrauerei zum Gründla.<br />

Infos zu dem Thema: Ilona Zimmermann,<br />

Tel.: 09228/1634.<br />

und bei Familie Hahn, Tel.:<br />

09221/83596.<br />

Lichtenfels<br />

19:00 Uhr Sommer-Musik-Feeling<br />

- Live-Musik mit den "Orange<br />

Shakers" im Café Moritz,<br />

Marktplatz 10<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: Italo Pop<br />

Night mit I dolci Signori im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100.<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Extrabreit"<br />

im Hirsch, Vogelweiherstr.<br />

66. Karten: 0911/891861-57<br />

20:00 Uhr Konzert mit "LAMB<br />

OF GOD" - Special Guest: Malevolence<br />

im Z-Bau, Frankenstr.<br />

200. Karten: 0911/891861-57<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Der Heiratsantrag / Der<br />

Bär" - Zwei Scherze in einem Akt<br />

von Anton Tschechow im Felsentheater<br />

Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Trebgast<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Aladin und die Wunderlampe"<br />

- Fantastisch-komisches<br />

Familienstück aus 1001 Nacht<br />

von Florian Dietel.Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

20:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Kalender Girls" - Berührende<br />

Boulevard Komödie von<br />

Tim Firth. Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr PREMIERE: Luisenburg<br />

Festspiele: "Das <strong>Land</strong> des<br />

Lächelns" - Operette von Franz<br />

Lehár. Gastspiel der Kammeroper<br />

Köln.Karten: Tourist-Info,<br />

Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

19. August Freitag<br />

10:00 bis 17:00 Uhr "Tag der Fotografie"<br />

im Rahmen der Ausstellung<br />

"Shooting Stars". Fortsetzung<br />

des Polaroid Projekts<br />

zum Tag der Fotografie unter<br />

dem Motto"Das Auge macht<br />

das Bild, nicht die Kamera". Polaroid<br />

Kameras sind an der Museumskasse<br />

verfügbar. Ohne<br />

Anmeldung. Info: 09232-2032<br />

Bad Steben<br />

15:30 bis 17:00 Uhr Wildkräuter-<br />

Spaziergang mit Heilpraktikerin<br />

Katja Stölzel-Sell. Treffpunkt: Im<br />

Kurpark. Anmeldung: Tourist-<br />

Information (in der Wandelhalle),<br />

Tel.: 09288-7470<br />

16:15 bis 16:45 Uhr "Orgelträume"<br />

in der Kirche "Maria, Königin<br />

des Friedens". Eintritt frei!<br />

18:00 Uhr Lange Sauna- und<br />

Cocktailnacht in der Therme,<br />

Badstr. 31 - Live-Musik mit Rocco,<br />

bis 24.00 Uhr geöffnet<br />

19:00 Uhr "Catweazle" - Kinosommer<br />

auf dem Casinoplatz<br />

an der Spielbank (die Filmvorführung<br />

beginnt mit Einbruch<br />

der Dunkelheit). Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Flieg, Holländer, flieg!"<br />

von Uwe Hoppe frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater des<br />

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

2.Karten: ONLINE unter www.<br />

studiobuehne-bayreuth.de<br />

Bischofsgrün<br />

16:00 Uhr Bischofsgrüner Wildkräuter:<br />

"Hausapotheke". Wir erstellen<br />

aus Heilpflanzen eine<br />

kleine Hausapotheke und bereiten<br />

Balsam und Tinktur zu.Info<br />

+ Anmeldung: 09276-926704<br />

Creußen<br />

<strong>Land</strong>jugend Schreez: Kellerfest<br />

Bocksrück<br />

Heldritt<br />

19:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

09564-800441<br />

Höchstadt a. d. Aisch<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Höchste Zeit - Vier Heldinnen<br />

im Hochzeitsrausch" -<br />

Revue auf dem Schlosshof,<br />

Schloß-berg 10.Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170 7849319<br />

Hof<br />

16:00 bis 21:00 Uhr Food Truck<br />

Festival <strong>2022</strong> auf dem Volksfestplatz<br />

Kulmbach<br />

18:00 Uhr Kirchweih in Burghaig<br />

- Eröffnung im Atrium der<br />

Johanneskirche mit dem Musikverein<br />

Burghaig<br />

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker<br />

"Die kleine Gruppe" - Treffen im<br />

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3<br />

+ 5; Kontakt: Reiner - Tel.:<br />

09221-5772<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 19:00 Uhr "Blumenkasten<br />

aus Weide" - Flechtkurs<br />

im Stadtschloss, Stadtknechtsgasse<br />

5. Anmeldung: Tourist-Info,<br />

Marktplatz 10. Tel.: 09571-<br />

795101<br />

Neustadt bei Coburg<br />

16:00 bis 22:00 Uhr Interkulturelles<br />

Eröffnungswochenende<br />

im Museum der Deutschen<br />

Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz<br />

1. 16-22 Uhr Jugendblasorchester<br />

Neustadt e.V.;19-<br />

22 Uhr "The Silhouettes", die<br />

oberfränkische Kultband<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: Abba-<br />

Night - "The Tribute Concert<br />

<strong>2022</strong>" im Serenadenhof, Bayernstr.<br />

100. Karten:<br />

0911/891861-57<br />

Sanspareil<br />

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:<br />

"Don Juan oder Der steinerne<br />

Gast" - Komödie von Jean-Baptiste<br />

Molière im<br />

Felsentheater Sanspareil.Karten:<br />

ONLINE unter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Thurnau<br />

15:00 bis 15:45 Uhr "Hänsel und<br />

Gretel" - Marionettentheater für<br />

Kinder im Rosengarten am<br />

Schlossweiher, Marktplatz 1.<br />

Eine gekürzte Fassung der Märchenoper<br />

vonEngelbert Humperdinck.<br />

Karten: 0179-7484892<br />

+ 0172-8461319 oder info@<br />

operla.de<br />

Trebgast<br />

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Kalender Girls - Derniere" - Berührende<br />

Boulevard Komödie<br />

von Tim Firth. Infos und Tickets:<br />

www.dienaturbuehne.de<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Das <strong>Land</strong> des Lächelns" -<br />

Operette von Franz Lehár. Gastspiel<br />

der Kammeroper Köln.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

20. August Samstag<br />

Ahorntal<br />

18:00 Uhr Keltendorf der Burg<br />

Rabenstein - Grill-Buffet mit Lagerfeuer-Romantik.<br />

Info: Tel.<br />

09202/970-044-0 oder www.<br />

burg-rabenstein.de<br />

Bad Berneck<br />

SV Röhrenhof e.V.: SVR Westernfest<br />

beim Sportheim SV Röhrenhof<br />

in Escherlich. Eintritt Frei!<br />

19:00 Uhr Dinner for one und<br />

andere Szenen auf der Romantikbühne<br />

am Schlossturm<br />

Bad Rodach<br />

15:00 Uhr Musik am Schloss mit<br />

der Band "Faltnrock"<br />

Bad Staffelstein<br />

13:00 Uhr Geführte Wanderung<br />

mit Einkehr. Route: Bad Staffelstein<br />

- Vierzehnheiligen - Wolfsdorf<br />

- Bad Staffelstein (ca. 13<br />

40 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 41


n<br />

Termine in Oberfranken<br />

km). Treffpunkt: Stadtturm, Alte<br />

Darre,Bamberger-Str. 25. Info +<br />

Anmeldung: 09573-33120<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Contra" - Kinosommer<br />

auf dem Casinoplatz an der<br />

Oper<br />

Spielbank<br />

von Richard<br />

(die Filmvorführung<br />

Wagner in der<br />

Steingraeber-Passage,<br />

beginnt mit Einbruch<br />

Sophienstr.<br />

der Dunkelheit).<br />

32.Tickets:<br />

Eintritt frei!<br />

0172-<br />

8461319 Bayreuth oder 0179-7484892<br />

20:00 10:30 Uhr "Kolonialismus Gesellschaft der - Eine<br />

Musikalische Freunde von Erzählung" Bayreuth e.V.: von "Von<br />

Wangari holder Stimmen Grace und Gemenge" Sven Kacirek<br />

Wilhelmine in Kooperation Schröder-Devrient:<br />

mit dem<br />

-<br />

IWALEWAHAUS Sängerin, Genie, in der Revolutionärin.Vortrag<br />

Röntgenstr. von Prof. 2.Karten: Dr. Anno<br />

Studiobühne,<br />

www.studiobühne-bayreuth.de<br />

Mungen im Kammermusiksaal<br />

oder Theaterkasse Klaviermanufaktur Bayreuth, Steingraeber,<br />

22, Friedrichstraße Tel.: 0921-69001 2. Ein-<br />

Opernstr.<br />

tritt frei!<br />

20:00 Uhr Lisa Eckhart mit "Die<br />

Vorteile 20:00 Uhr des Studiobühne Lasters" in Das Bayreuth:<br />

Europasaal, "Flieg, Holländer, Äußere flieg!" Bad-<br />

Zentrumstraße<br />

von Uwe 7a. Info: Hoppe www.motion.<br />

frei nach Richard<br />

Wagner im Hoftheater gmbh<br />

des<br />

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.<br />

20:00<br />

2.Karten:<br />

Uhr Jean-Philippe<br />

ONLINE unter<br />

Kindler<br />

www.<br />

mit<br />

studiobuehne-bayreuth.de<br />

"Deutschland umtopfen" in<br />

Das Zentrum, Kleinkunstbühne,<br />

Äußere Bischofsgrün Badstraße 7a. Info:<br />

www.motion.gmbh<br />

"Ranga-Kerwa"<br />

Coburg Creußen<br />

Frühlingsfest <strong>Land</strong>jugend auf Schreez: dem Festplatz Kellerfest<br />

auf Bocksrück dem Anger, Ketschenanger<br />

11:00 09:00 Uhr bis "Once 12:00 Around Uhr Bauernmarkt<br />

- vor Familienkonzert dem Verwaltungsge-<br />

im<br />

The<br />

World"<br />

<strong>Land</strong>estheater bäude, Bahnhofstr. Coburg, 11 Großes<br />

Haus, Schlossplatz 6. Info:<br />

09561-898989<br />

Ebermannstadt<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer<br />

- "Valpone der Fuchs"<br />

18:00 Uhr "Once Around The<br />

World" - Familienkonzert im<br />

und der Tanz um`s Geld auf<br />

<strong>Land</strong>estheater Coburg, Großes<br />

dem Theaterplatz am Rathaus,<br />

Haus,<br />

Franz-Dörrzapf-Str.<br />

Schlossplatz 6.<br />

10.<br />

Info:<br />

Ticket-<br />

09561-898989<br />

Hotline: 09274/947440 oder<br />

Helmbrechts<br />

0170/7849319‬ und 09194-<br />

50640<br />

19:00 bis 23:00 Uhr Nachtschwimmen<br />

Guttenberg im Helmbrechtser<br />

Wellenhallenbad 17:00 Uhr Fischclub Aquawell, Eeg-Guttenberg<br />

e.V.: Fischerfest 7. DJ-Musik im Hof mit<br />

Adolf-Haack-Str.<br />

DJ beim Django Dorftreff und DJ Guttenberg Juliano. Info:<br />

09252-1342<br />

„Musicals in Concert“ ist eine atemberaubende<br />

Reise quer durch die internationale<br />

Musicalgeschichte. Sie umfassen<br />

eine Spannbreite aus Drama, Kult, Gefühl,<br />

Action und Spaß, eingebettet in<br />

klassische Melodien, Balladen, Pop &<br />

Rock bis hin zum Schlager! Vorgestellt<br />

werden neue Musicalsongs vom Londoner<br />

Westend und vom Broadway ebenso<br />

wie die Hits aus den aktuellen Deutschland-Premieren.<br />

Aber auch altbewährte<br />

„All-Time-Classics“ stehen auf dem Programm.<br />

Die Musicalgala ist völlig live und wird<br />

von deutschen Spitzenmusikern begleitet.<br />

Spektakuläre Lichteffekte entführen<br />

Sie in die Welt des Showbusiness,<br />

weitab von allem Alltäglichen.<br />

Tauchen Sie ein in die magischen Momente<br />

dieser Show und spüren Sie den<br />

Rhythmus des Lebens – voller Energie,<br />

Leidenschaft und Lebensfreude.<br />

MITTWOCH, 21. SEPTEMBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

I DOLCI SIGNORI: „DIE GROSSE NACHT<br />

DER ITALIENISCHEN WELTHITS“<br />

Kulmbach<br />

17:00 Uhr Vernissage zur Kunstausstellung<br />

zum Thema<br />

42 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

"MENSCH-lich" im Historischen<br />

Ein Theater zum Verlieben …<br />

MONTAG, 17. OKTOBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

IRISH FOLK FESTIVAL: „COME AS A<br />

VISITOR – LEAVE AS A FRIEND“-TOUR<br />

Heldritt<br />

14:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

09564-800441<br />

19:30 Uhr "Die drei von der<br />

Tankstelle" - Sommeroperette<br />

Bald beginnt die nächste Spielzeit! Freuen Sie sich auf viele<br />

Höhepunkte. Das vollständige Jahresprogramm wird ab<br />

September unter www.theater-selb.de veröffentlicht.<br />

Freitag, 16.09.22, 19.30 Uhr<br />

THEATERGASTSPIEL FÜRTH: „AVANTI! AVANTI!“<br />

Komödie von Samuel Taylor mit Livemusik und vielen Songs<br />

der 50er und 60er Jahre!<br />

Mit dabei ist auch Schlagerstar Stefanie Hertel.<br />

Mittwoch, 21.09.22, 19.30 Uhr (Nachholtermin)<br />

I DOLCI SIGNORI: „DIE GROSSE NACHT DER<br />

ITALIENISCHEN WELTHITS“<br />

Unvergessliche Hits von Ramazzotti, Zucchero, Celentano & Al<br />

Bano. Karten NUR im Kulturamt.<br />

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3<br />

auf der Waldbühne. Tickets:<br />

+<br />

09564-800441<br />

5; Kontakt: Reiner - Tel.:<br />

09221-5772<br />

Himmelkron<br />

19:00 Uhr Himmelkroner Kultursommer:<br />

"Festlich, Heiter,<br />

06.05.bis 15.05.<strong>2022</strong><br />

Wild!" Volksfest - Ensemble Kulmbach<br />

Turkmenistan<br />

des 72. Festival junger Am Schwedensteg Künstler<br />

Bayreuth in der Baille-Maille-Allee.<br />

Werke u.a. von Brahms,<br />

Lichtenfels<br />

Halmammedov und Piazolla<br />

19:30 Hof Uhr Kerwa der Stadtpfarrkirche:<br />

Auftakt mit THE SILHOU-<br />

ETTES<br />

12:00<br />

im<br />

bis<br />

Pfarrgarten<br />

21:00 Uhr Food<br />

hinter<br />

Truck<br />

der<br />

Stadtpfarrkirche,<br />

Festival <strong>2022</strong> auf<br />

Kirchplatz<br />

dem Volksfestplatz<br />

Marktleugast<br />

Kulmbach<br />

19:15 Uhr Basilika Marienweiher:<br />

Feuerwehrwallfahrt nach<br />

10:00 bis 11:00 Uhr "Erleben Sie<br />

Kulmbach" - Stadtführung.<br />

Marienweiher mit anschließender<br />

Treffpunkt: Tourist Information,<br />

Buchbindergasse<br />

ökumenischer<br />

5.<br />

Andacht.<br />

Keine Anmeldung<br />

erforderlich.<br />

Treffpunkt: 19.15 Uhr Radonplatz;<br />

Info:<br />

09221-95880<br />

20.00 Uhr Andacht.<br />

13:00 Uhr KERWA auf dem<br />

Nürnberg<br />

Sportgelände des SV Burghaig.<br />

20:00 18.00 Uhr Konzert Livemusik mit mit "Project<br />

Pitchfork" BRAA/// MC + Special Kulmbach Guest: Chemical<br />

Sweet Kid im Hirsch, Vogelweiherstr.<br />

Kupferberg<br />

66, Karten:<br />

0911/414196<br />

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"All das Schöne" - Monolog<br />

mit Martina Dähne im Spi-<br />

20:00 Uhr Fränkisches Musikkabarett<br />

mit der Peterlesboum Revivatal,<br />

Spitalweg 1. Ticket-Hotline:<br />

09274-947440<br />

Band im Gutmann<br />

oder 0170-7849319<br />

am<br />

Dutzendteich, Bayernstraße<br />

150. Lichtenfels Karten: 0911-414196.<br />

Selb 12:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Uhr Bamberger Heinrich del Str. Core 3a. mit An-<br />

20:00<br />

"GLÜCK meldung: g`habt!" Tel.: 09571/795-101<br />

im Porzellanikon<br />

Selb, Werner-Schürer-Platz<br />

1. Mainroth Tickets: 09563/3<strong>08</strong>2-0, www.<br />

konzertagentur-friedrich.de<br />

19:30 Uhr Freiwillige Feuerwehr<br />

Mainroth: 29. Sommernachtsfest<br />

in der Gemeinschaftshalle<br />

Seubersdorf<br />

19:30 Am Oppelsgraben. Uhr Seubersdorfer Ab 19.30 Kirchweih<br />

Uhr Bieranstich (Ortsteil von und Weismain) Eröffnung,anschl.<br />

Halle bebt REPLAY mit FRANZISKA - Real.Live.<br />

-<br />

Die<br />

(Festhalle ist geheizt). Freier Eintritt!<br />

Auf gehts zum<br />

Stadtsteinach<br />

Samstag, 24.09.22, 19.30 Uhr<br />

BERND REGENAUER:<br />

„DAS FRÄNKISCHE SEELEN-LAND“<br />

Eine Reise in das Innere des Zustands. Fränkische Hailaids von<br />

am fränkischen Dübb: ein spezieller „Best of Franconia“- Abend<br />

I Dolci Signori gehört zu den wohl bekanntesten<br />

Italo Pop Gruppen Europas.<br />

Seit <strong>2022</strong> feiern sie unentwegt nationale<br />

und internationale Erfolge. In ihrem<br />

aktuellen Bühnenprogramm erwarten<br />

Sie eine einzigartige Auswahl an wunderbaren<br />

italienischen Popsongs der<br />

letzten Jahrzehnte, verpackt in einem<br />

unterhaltsamen und kurzweiligen Konzert.<br />

Unvergessliche Hits Eros Ramazzotti,<br />

Zucchero, Adriano Celentano und<br />

Al Bano Carrisi fehlen dabei ebenso wenig<br />

wie die neapolitanischen Barden Renato<br />

Carosone und Cantautori oder Lucio<br />

Dalla. Karten gibt’s nur im Kulturamt.<br />

Music. Speisen und Getränke<br />

Neudrossenfeld<br />

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr<br />

und Gesangverein Mainthal<br />

Neuenreuth: Sommernachtsfest<br />

vor dem Feuerwehrhaus in Neuenreuth<br />

Mit 49 Jahren ist das Irish Folk Festival<br />

(IFF) Europas älteste Tournee mit jährlicher<br />

Kontinuität. Die Generationen vor<br />

uns haben die irische Tradition trotz Ausbeutung<br />

durch die Engländer, große<br />

Hungersnot, Auswanderung und Bürgerkrieg<br />

am Leben erhalten. Aus diesem<br />

Wissen hat das IFF seine Kraft und Widerstandsfähigkeit<br />

in der Pandemie geschöpft.<br />

Die Tour lässt sich auf einen ganz einfachen<br />

Satz bringen: Come as a visitor<br />

– leave as a friend. Beim Festivalabend<br />

können Sie Gleichgesinnte treffen, sich<br />

austauschen und gemeinsam spannende<br />

Musik hören. Denn das IFF pflegt<br />

Freundschaften noch persönlich. Dieses<br />

Jahr verzaubert Sie das keltische Ein-<br />

Mann-Orchester von Yann Honoré mit<br />

Eigenkompositionen, die in der bretonischen,<br />

irischen, aber auch nordafrikanischen<br />

traditionellen Musik verwurzelt<br />

sind. Das Duo Diane Cannon und Jack<br />

Warnock singen gefühlvolle Lieder in<br />

Gälisch mit Gitarrenbegleitung, bevor<br />

die dienstälteste Theatergruppe Nordirlands<br />

„The Armagh Rhymers“ die Bühne<br />

stürmen werden. Sie spielen eine Art<br />

Volkstheater mit überdimensionale Masken<br />

in Form von Tierköpfen, mit Kostüme<br />

aus Lumpen und mit Sprechgesang. Die<br />

junge Band „Billow Wood“ schreibt den<br />

überwiegenden Teil ihrer Songs selbst<br />

und interpretiert diese auf traditionellen<br />

Instrumenten, weswegen ihre Musik am<br />

besten als „Neo Folk“ von West-Irland zu<br />

fassen sind. „Come as a visitor – leave as<br />

a friend“ beschreibt auch das Gefühl im<br />

Herzen, mit dem man als Tourist die grüne<br />

Insel Irland verlässt.<br />

FREITAG, 07. OKTOBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

RAINBOW-BAND:<br />

„MUSICALS IN CONCERT!“<br />

Freitag, 07.10.22, 19.30 Uhr<br />

RAINBOW-BAND: „MUSICALS IN CONCERT“<br />

Die beliebte Musical-Revue mit Musical-Solisten und der<br />

„Rainbow-Band“ unter Leitung von Peter Wölke mit neuem<br />

Programm!<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

bei Coburg<br />

10:00 bis 17:00 18:00 Uhr Uhr Interkulturel-<br />

KüchenAk-<br />

Neustadt<br />

les tions Eröffnungswochenende Wochenende mit kreativer im<br />

Museum Sofortplanung der Deutschen (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) Hindenburgplatz<br />

bei Küchen<br />

Spielzeugindustrie,<br />

1.<br />

Sieber,<br />

10-12<br />

Birkenweg<br />

Uhr Museum.<br />

8.Terminvereinbarung<br />

Kreativ; 14-<br />

17 Uhr Pinatas<br />

unter<br />

basteln<br />

Tel.: 09251-<br />

Nürnberg 6244<br />

12:00 Uhr Container Love <strong>2022</strong><br />

- 07. Electronic Mai Musical Samstag Festival am<br />

Nürnberger Hafen, Hafenbecken<br />

Arzberg-Bergnersreuth<br />

1, Kai 3. Info: 0911-414196<br />

19:30<br />

10:00<br />

Uhr<br />

bis 13:00<br />

Kultur-Sommer<br />

Uhr "La dolce<br />

im<br />

Serenadenhof vita auf dem Teller <strong>2022</strong>: - The kochen Queen auf<br />

Tribute italienisch" Show - Kurs performed im Volkskundlichen<br />

Free Gerätemuseum, - "We will rock Wun-<br />

you!"<br />

by<br />

Break<br />

im siedler Serenadenhof, Straße 12-14mit Bayernstr. Ute<br />

100. Pausch Karten: vom 0911/891861-57<br />

Club Italiano<br />

Marktredwitz e.V. . Anmeldung:<br />

Sanspareil<br />

09232-2032 (Teilnehmerzahl<br />

20:00 begrenzt). Uhr Studiobühne Info: www.bergnersreuth.de/Veranstaltungen<br />

"Don Juan oder Der stei-<br />

Bayreuthnerne<br />

Gast" - Komödie von Jean-Baptiste<br />

Bad Berneck Molière im<br />

Felsentheater 15:00 Uhr FG Sanspareil.Karten:<br />

Wikinger Bad<br />

ONLINE Berneck: Bunter www.studiobuehne-bayreuth.de<br />

Wikingerhalle. Info: 0171-<br />

Abend in der<br />

6143582<br />

Stadtsteinach<br />

Samstag, 7. Mai<br />

Samstag, 20. August<br />

8. 00 - 12. 00 Uhr<br />

Sonntag, 09.10.22, 15.00 Uhr<br />

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG<br />

MUSIKBÜHNE MANNHEIM: DORNRÖSCHEN<br />

Märchenmusical nach den Brüdern Grimm von Frank Steuerwald<br />

18:00 Uhr Eine Brauerei hopft -<br />

150 Bad Jahre Rodach Brauerei Schübel -<br />

Straßenfest 13:30 Uhr Turmhügel-Tour in der Knollenstraße -<br />

vor Wanderung Brauerei;Live-Musik zum Georgenberg von<br />

(ca. 11 km). Treffpunkt: "Welcome<br />

Center" am Wohnmobilstellplatz<br />

"Thermenaue". Wander-<br />

„Barfly“ unter der Regie von<br />

Carsten Friedrich<br />

Trebgast<br />

15:00 Uhr Naturbühne Trebgast:<br />

"Aladin und die Wunderlampe<br />

- Derniere" - Fantastischkomisches<br />

Familienstück aus<br />

1001 Nacht von Florian Dietel.<br />

Infos und Tickets: www.dienaturbuehne.de<br />

(Musik) und Eberhard Streul (Buch und Regie)<br />

für alle ab 5 Jahren!<br />

Montag, 17.10.22, 19.30 Uhr<br />

IRISH FOLK FESTIVAL <strong>2022</strong><br />

„COME AS A VISITOR – LEAVE AS A FRIEND”<br />

Alles, was in Irland Rang und Namen hat, ist beim IFF schon<br />

einmal aufgetreten. Viele Gruppen zählen heute zu den<br />

bekanntesten der Welt.<br />

SaInfo und Vorverkauf in Selb:<br />

Kulturamt der Stadt Selb<br />

09287 883-125 kulturamt@selb.de www.theater-selb.de<br />

theaterSelb @theater.selb<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Weißenstadt<br />

10:00 Uhr Führung Bergwerk<br />

Werra. Treffpunkt: Wanderparkplatz<br />

Rudolfstein. Info + Anmeldung:<br />

09253-95030<br />

20:00 Uhr Siebenquell Gesund-<br />

ZeitResort, Thermenallee 1:<br />

Nacht der Musik im Siebenquell<br />

- Piano-Live Musik in der Kaminlounge<br />

Weismain<br />

Kirchweih in Neudorf<br />

Wirsberg<br />

17:00 Uhr Hofladenfest des Hofladens<br />

Purucker auf der Insel.<br />

Ab 17.00 Uhr Live-Musik mit der<br />

Partyband "Die FREGGER"<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Das <strong>Land</strong> des Lächelns" -<br />

Operette von Franz Lehár. Gastspiel<br />

der Kammeroper Köln.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

Jetzt NEU für Veranstaltungen ab September:<br />

*Vorverkauf der Karten (zum selbst ausdrucken) bei okticket.de<br />

und bei allen okticket.de-Vorverkaufsstellen.<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Das <strong>Land</strong> des Lächelns" -<br />

Operette von Franz Lehár. Gastspiel<br />

der Kammeroper Köln.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

Inzwischen sind alle Beschränkungen aufgehoben. Impf- oder Testnachweise werden für einen Besuch im Theater nicht mehr benötigt. Das Tragen einer medizinischen<br />

Maske empfiehlt sich, ist aber keine Pflicht. Info und Vorverkauf: siehe rechts. Für Kurzentschlossene öffnet die Abendkasse immer 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.<br />

MITTWOCH, 21. SEPTEMBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

I DOLCI SIGNORI: „DIE GROSSE NACHT<br />

DER ITALIENISCHEN WELTHITS“<br />

FREITAG, 07. OKTOBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

RAINBOW-BAND:<br />

„MUSICALS IN CONCERT!“<br />

wie die Hits aus den aktuellen Deutschland-Premieren.<br />

Aber auch altbewährte<br />

„All-Time-Classics“ stehen auf dem Programm.<br />

Die Musicalgala ist völlig live und wird<br />

von deutschen Spitzenmusikern begleitet.<br />

Spektakuläre Lichteffekte entführen<br />

Sie in die Welt des Showbusiness,<br />

weitab von allem Alltäglichen.<br />

Tauchen Sie ein in die magischen Momente<br />

dieser Show und spüren Sie den<br />

Rhythmus des Lebens – voller Energie,<br />

Leidenschaft und Lebensfreude.<br />

MONTAG, 17. OKTOBER <strong>2022</strong>, 19.30 UHR<br />

IRISH FOLK FESTIVAL: „COME AS A<br />

VISITOR – LEAVE AS A FRIEND“-TOUR<br />

Glas- & Gebäudereinigung H. Hoffmann<br />

I Dolci Signori gehört zu den wohl bekanntesten<br />

Italo Pop Gruppen Europas.<br />

Seit <strong>2022</strong> feiern sie unentwegt nationale<br />

und internationale Erfolge. In ihrem<br />

aktuellen Bühnenprogramm erwarten<br />

Sie eine einzigartige Auswahl an wunderbaren<br />

italienischen Popsongs der Mit 49 Jahren ist das Irish Folk Festival<br />

letzten Jahrzehnte, verpackt in einem (IFF) Europas älteste Tournee mit jährlicher<br />

Kontinuität. Die Generationen vor<br />

unterhaltsamen und kurzweiligen Konzert.<br />

Unvergessliche Hits Eros Ramazzotti,<br />

Zucchero, Adriano Celentano und beutung durch die Engländer, große<br />

uns haben die irische Tradition trotz Aus-<br />

Al Bano Carrisi fehlen dabei ebenso wenig<br />

wie die neapolitanischen Barden Rekrieg<br />

am Leben erhalten. Aus diesem<br />

Hungersnot, Auswanderung und Bürgernato<br />

Carosone und Cantautori oder Lucio<br />

Dalla. Karten gibt’s nur im Kulturamt. derstandsfähigkeit in der Pandemie<br />

Wissen hat das IFF seine Kraft und Wi-<br />

geschöpft.<br />

Die Tour lässt sich auf einen ganz einfachen<br />

Satz bringen: Come as a visitor<br />

– leave as a friend. Beim Festivalabend<br />

können Sie Gleichgesinnte treffen, sich<br />

austauschen und gemeinsam spannende<br />

Musik hören. Denn das IFF pflegt<br />

Freundschaften noch persönlich. Dieses<br />

Jahr verzaubert Sie das keltische Ein-<br />

„Uns geht nichts durch die Lappen,<br />

und wenn doch, dann Schwamm drüber!“<br />

Mann-Orchester von Yann Honoré mit<br />

Eigenkompositionen, die in der bretonischen,<br />

irischen, aber auch nordafrikanischen<br />

traditionellen Musik verwurzelt<br />

„Musicals in Concert“ ist eine atemberaubende<br />

Reise quer durch die interna-<br />

Warnock singen gefühlvolle Lieder in<br />

sind. Das Duo Diane Cannon und Jack<br />

tionale Musicalgeschichte. Sie umfassen Gälisch mit Gitarrenbegleitung, bevor<br />

eine Spannbreite aus Drama, Kult, Gefühl,<br />

Action und Spaß, eingebettet in irlands „The Armagh Rhymers“ die Büh-<br />

die dienstälteste Theatergruppe Nord-<br />

klassische Melodien, Balladen, Pop & ne stürmen werden. Sie spielen eine Art<br />

Rock bis hin zum Schlager! Vorgestellt Volkstheater mit überdimensionale Masken<br />

in Form von Tierköpfen, mit Kostüme<br />

werden neue Musicalsongs vom Londoner<br />

Westend und vom Broadway ebenso aus Lumpen und mit Sprechgesang. Die<br />

junge Band „Billow Wood“ schreibt den<br />

Kulmbach – Bayreuth<br />

Unsere Leistungen<br />

für Privatkunden und<br />

Gewerbekunden:<br />

Glas & Fenster<br />

Unterhalt<br />

Baustellen<br />

Parkhäuser<br />

überwiegenden Teil ihrer Songs selbst<br />

und interpretiert diese Parkplätze<br />

auf traditionellen<br />

Instrumenten, weswegen ihre Musik am<br />

besten als „Neo Folk“ Gehwege<br />

von West-Irland zu<br />

fassen sind. „Come as a visitor – leave as<br />

a friend“ beschreibt auch das Gefühl im<br />

Herzen, mit dem man als Tourist die grüne<br />

Insel Irland verlässt.<br />

Glas- & Gebäudereinigung H. Hoffmann GmbH & Co. KG<br />

<strong>Kulmbacher</strong> Straße 51 95512 Neudrossenfeld<br />

Rosenthal Theater Selb<br />

Ein Theater zum Verlieben …<br />

Bald beginnt die nächste Spielzeit! Freuen Sie sich auf viele<br />

Höhepunkte. Das vollständige Jahresprogramm wird ab<br />

September unter www.theater-selb.de veröffentlicht.<br />

Freitag, 16.09.22, 19.30 Uhr<br />

THEATERGASTSPIEL FÜRTH: „AVANTI! AVANTI!“<br />

Komödie von Samuel Taylor mit Livemusik und vielen Songs<br />

der 50er und 60er Jahre!<br />

Mit dabei ist auch Schlagerstar Stefanie Hertel.<br />

Mittwoch, 21.09.22, 19.30 Uhr (Nachholtermin)<br />

I DOLCI SIGNORI: „DIE GROSSE NACHT DER<br />

ITALIENISCHEN WELTHITS“<br />

Unvergessliche Hits von Ramazzotti, Zucchero, Celentano & Al<br />

Bano. Karten NUR im Kulturamt.<br />

Samstag, 24.09.22, 19.30 Uhr<br />

BERND REGENAUER:<br />

„DAS FRÄNKISCHE SEELEN-LAND“<br />

Eine Reise in das Innere des Zustands. Fränkische Hailaids von<br />

am fränkischen Dübb: ein spezieller „Best of Franconia“- Abend<br />

Freitag, 07.10.22, 19.30 Uhr<br />

RAINBOW-BAND: „MUSICALS IN CONCERT“<br />

Die beliebte Musical-Revue mit Musical-Solisten und der<br />

„Rainbow-Band“ unter Leitung von Peter Wölke mit neuem<br />

Programm!<br />

Sonntag, 09.10.22, 15.00 Uhr<br />

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG<br />

MUSIKBÜHNE MANNHEIM: DORNRÖSCHEN<br />

Märchenmusical nach den Brüdern Grimm von Frank Steuerwald<br />

(Musik) und Eberhard Streul (Buch und Regie)<br />

für alle ab 5 Jahren!<br />

Montag, 17.10.22, 19.30 Uhr<br />

IRISH FOLK FESTIVAL <strong>2022</strong><br />

„COME AS A VISITOR – LEAVE AS A FRIEND”<br />

Alles, was in Irland Rang und Namen hat, ist beim IFF schon<br />

einmal aufgetreten. Viele Gruppen zählen heute zu den<br />

Böden bekanntesten der Welt.<br />

Teppich<br />

SaInfo und Vorverkauf in Selb:<br />

Kulturamt der Stadt Selb<br />

Grund<br />

09287 883-125 kulturamt@selb.de www.theater-selb.de<br />

theaterSelb @theater.selb<br />

Jetzt NEU für Veranstaltungen ab September:<br />

*Vorverkauf der Karten (zum selbst ausdrucken) bei okticket.de<br />

und bei allen okticket.de-Vorverkaufsstellen.<br />

Inzwischen sind alle Beschränkungen aufgehoben. Impf- oder Testnachweise werden für einen Besuch im Theater nicht mehr benötigt. Das Tragen einer medizinischen<br />

Maske empfiehlt sich, ist aber keine Pflicht. Info und Vorverkauf: siehe rechts. Für Kurzentschlossene öffnet die Abendkasse immer 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 43


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Liebe Leserinnen,<br />

liebe Leser,<br />

Gold gilt seit Jahrtausenden als bewährter Inflationsschutz.<br />

Ein wichtiger Vorteil von Gold gegenüber Geld besteht<br />

darin, dass der Besitz von Gold kein Kontrahentenrisiko<br />

in sich birgt. Geld basiert hingegen im Wesentlichen<br />

auf Versprechen und Vertrauen. Wie schnell sich diese<br />

Fundamente in Luft auflösen können, haben diverse<br />

Währungs- und Bargeldreformen der Vergangenheit<br />

eindrucksvoll aufgezeigt. Während sich die Geldmenge<br />

auf Knopfdruck (via Druckerpresse) problemlos erhöhen<br />

lässt, erfordert ein Hochfahren der Goldproduktion den<br />

massiven Einsatz von Arbeit, Energie und Kapital. Eine<br />

Explosion der Geldmenge – wie dies seit 20<strong>08</strong> von den<br />

wichtigsten Notenbanken der Welt praktiziert wird – ist bei<br />

Gold mit Blick auf den derzeitigen Stand von Wissenschaft<br />

und Technik völlig unmöglich.<br />

Der Inflationsschutz Gold zeichnet sich durch ein hohes<br />

Maß an Beständigkeit aus, gegenüber ganz normalen<br />

Witterungseinflüssen, aber auch gegenüber den meisten<br />

Säuren, Laugen und Lösungsmitteln. Goldmünzen<br />

oder –barren verlieren selbst nach Jahrzehnten bzw.<br />

Jahrhunderten nicht an Wert. Das Entdecken diverser<br />

Goldschätze aus gesunkenen Schiffswracks oder<br />

untergegangenen Herrscher-Dynastien lieferte hierfür den<br />

besten Beweis. Und in Luft löst sich das gelbe Edelmetall<br />

erst ab einer Temperatur von mehr als 2.970 Grad Celsius<br />

auf. Der Sommer kann kommen


WOHIN AM WOCHENENDE?<br />

AB INS OBERLAND ZUM<br />

33. MARKTLEUGASTER STRASSENFEST<br />

FROHE UND UNVERGESSLICHE STUNDEN<br />

Wieder ein buntes Programm erwartet die Besucher des 33. Straßenfestes<br />

in Marktleugast. Am 27. und 28.<strong>08</strong>.<strong>2022</strong> ist feiern in<br />

der Oberlandgemeinde angesagt.<br />

„FRÄNKISCH-BÖHMISCHER ABEND“<br />

Fester Bestandteil im Festereigen ist der schon traditionelle „Fränkisch-Böhmische<br />

Abend“ des Musikvereins Marktleugast am Vorabend<br />

des Straßenfestes. Los geht es am Samstag, den 27. August<br />

<strong>2022</strong> um 18.00 Uhr Ecke Marktstraße/Webergasse. Die Musikerinnen<br />

und Musiker geben einen großen Einblick in ihr breites Repertoire und<br />

unterhalten die Gäste bestens bis in die späten Abendstunden.<br />

33. MARKTLEUGASTER STRASSENFEST<br />

Den Höhepunkt bildet das Straßenfest entlang der Marktstraße<br />

am Sonntag, den 28. August <strong>2022</strong>. Auf der kompletten Festmeile<br />

ist für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt: Weißwurstfrühschoppen,<br />

Mittagessen, Currywurst, Schnitzel, Pommes<br />

Frites, Gyros, Häppchen und leckeres Eis. Allgemein fehlt es im<br />

gesamten Festbereich nicht an fränkischen Grillspezialitäten,<br />

Fisch und Lachs, Kaltgetränken sowie Kaffee und Kuchen. Aber<br />

auch leckere Cocktails und Schnäpse dürfen nicht fehlen. Um<br />

13.00 Uhr startet der farbenfrohe Festzug. Das Programm auf<br />

der Festbühne bietet eine abwechslungsreiche Mischung an Auftritten<br />

von den Kindergartenkindern, der VHS Kindertanzgruppe<br />

Marktleugast und der Faschingsgesellschaft Helmbrechts. Ab<br />

16:00 Uhr sorgt die Partyband ‚Brillant‘ für Stimmung.<br />

Um 18.00 Uhr finden dann die Siegerehrungen der Vereine statt<br />

und anschließend werden die Gewinner der großen Tombola gezogen.<br />

Es warten wieder attraktive und hochwertige Preise! Ab<br />

18:30 Uhr geht es weiter mit der Band.<br />

Doch auch viele weitere Attraktionen warten auf die Besucher:<br />

eine Fahrt mit der Drehleiter, Flohmarkt, Old- und Youngtimer-<br />

Ausstellung für Autos, Motorräder und Traktoren, Bogenschießen,<br />

Wurf- und Schussgeschwindigkeitsmessung, Live-Musik, Radio<br />

Plassenburg Sommer Tour <strong>2022</strong>, u.v.m.<br />

Vor allem den Kids wird es nicht langweilig, denn für sie wird eine<br />

Menge kostenlose Attraktionen geboten: Kindereisenbahn,<br />

Hüpfburg, Kletterturm, KJR-Spielmobil, Kinderschminken, Elektroautoparcours,<br />

Riesenrutsche, Zauberer ‚Oswaldo’, Zuckerwattestand,<br />

Luftballonkünstler, Bogenschießen, Edelsteinsuche in<br />

Sandburg, u.v.m.<br />

Außerdem veranstalten wir im unteren Bereich der Marktstraße<br />

einen Flohmarkt, Anmeldungen gerne in der Verwaltungsgemeinschaft<br />

Marktleugast, telefonisch unter 09255-9470 oder<br />

via email an poststelle@marktleugast.de<br />

An alle Gäste aus Nah und Fern ergeht herzliche Einladung.<br />

23. August<br />

Dienstag<br />

Bad Rodach<br />

17:00 Uhr Stadtführung durch<br />

das historische Rodach. Treffpunkt:<br />

Marktbrunnen. Info:<br />

09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

14:30 Uhr Kirchenführung in<br />

der Basilika Vierzehnheiligen.<br />

Treffpunkt: Am Gnadenaltar<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Zeitreise durch den<br />

Ehrenfriedhof und Dr. Dürrbecks<br />

<strong>Land</strong>schaftsgarten" -<br />

Bild-Vortrag im Kurhaus, Jägerstr.<br />

9. Referentin: Angelika<br />

Hedler. Eintritt frei!<br />

24. August<br />

Mittwoch<br />

Bad Staffelstein<br />

18:30 Uhr Hofgarten specials -<br />

Live-Musik mit Suzan Baker,<br />

Dennis Lüddicke und Klaus<br />

Pfreundner im Hotel Staffelsteiner<br />

Hof, Horsdorfer Straße 15<br />

Bayreuth<br />

17:30 Uhr Universität Bayreuth:<br />

Führung im Ökologisch-Botanischen<br />

Garten - "Faulbaum und<br />

Felsenbirne: Einheimische<br />

Sträucher". Treffpunkt:Haupteingang<br />

des Ökologisch-Botanischen<br />

Gartens. Aktuelle Informationen<br />

des ÖBG: www.obg.<br />

uni-bayreuth.de<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub<br />

81: Spielabend in der Gaststätte<br />

"Zum Brandenburger", St.<br />

Georgen 9.<br />

Kasendorf<br />

18:00 bis 19:00 Uhr Mobile<br />

Problemmüllsammlung für<br />

Haushalte auf dem Betriebsgelände<br />

der Firma Maja<br />

Lichtenfels<br />

16:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a. Anmeldung:<br />

Tel.: 09571/795-101<br />

Mainleus<br />

16:00 bis 16:30 Uhr Mobile<br />

Problemmüllsammlung für<br />

Haushalte in Rothwind auf<br />

dem Parkplatz vor dem Kriegerdenkmal<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

mit Kräuterführerin<br />

Monika Wastl. Treffpunkt:<br />

Parkplatz Nageler See<br />

(Straße "Zum See"). Anmeldung<br />

+ Info: 0151-53560569<br />

Neuenmarkt<br />

15:00 bis 15:30 Uhr Mobile<br />

Problemmüllsammlung für<br />

Haushalte in See auf dem<br />

Dorfplatz<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Konzert mit "Kellerkommando"<br />

- Fränkischer Folk<br />

mit fetten Beats im Hirsch-<br />

Biergarten, Vogelweiherstr.<br />

66, Karten: 0911/891861-57<br />

Wonsees<br />

17:10 bis 17:40 Uhr Mobile Problemmüllsammlung<br />

für Haushalte<br />

in Schirradorf auf dem<br />

Dorfplatz<br />

25. August<br />

Donnerstag<br />

Bad Rodach<br />

20:00 Uhr Nachtwächterrundgang<br />

in der historischen Altstadt.<br />

Treffpunkt: Jagdschloss<br />

- Haus des Gastes am Schlossplatz.<br />

Info + Anmeldung:<br />

0152-04128358<br />

Bad Staffelstein<br />

17:30 Uhr Musik vor dem Rathaus,<br />

Marktplatz 1 - Sommer-<br />

Abschluss-Party mit Mainfieber.<br />

Die Veranstaltung entfällt<br />

bei schlechtem Wetter<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Den eigenen Lymphfluss<br />

optimieren" - Vortrag im Vortragssaal<br />

des Kurhauses, Badstr. 31. Referentin:<br />

Monika Wolf<br />

Ebensfeld<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Zwei wie Bonnie und Clyde" - Komödie<br />

im Gartentheater Gut Kutzenberg,<br />

Am Hetzengraben.Info + Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-7849319<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Freienfels<br />

Mitwitz<br />

14:00 bis 18:00 Uhr Dorfmarkt in der<br />

Mitwitzer Ortsmitte<br />

Neudrossenfeld<br />

Kerwa in Langenstadt<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr The Elton Show - "The Greatest<br />

Celebration of the Rocket Man<br />

Termine in Oberfranken<br />

VERHEIMLICHT – VERTUSCHT –<br />

VERGESSEN <strong>2022</strong><br />

WAS 2021 NICHT IN DER ZEITUNG STAND<br />

Preisfrage: Was war noch wahnsinniger als das Jahr<br />

2020, in dem die „Corona-Krise“ begann?<br />

Antwort: das Jahr 2021, auf das dieses Enthüllungsbuch<br />

zurückblickt. In bewährter und routinierter<br />

Manier seziert Bestsellerautor Gerhard Wisnewski<br />

mit seinem neuen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht<br />

– vergessen <strong>2022</strong>. Dieses Buch beginnt dort,<br />

wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt<br />

nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was<br />

uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten<br />

wurde. Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist<br />

Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen<br />

aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für<br />

die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem<br />

Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse<br />

so schnell aus der Berichterstattung?<br />

Begleiten Sie den Autor bei seiner kritischen Zeitreise durch das Jahr 2021.<br />

Erschienen im Kopp Verlag, 16,99 €<br />

Das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> verlost 3x dieses Buch<br />

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte oder E-Mail (verlosung@<br />

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „verheimlicht, vertuscht, vergessen“<br />

(Einsendeschl.: 25.<strong>08</strong>.22) an das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong>.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

(DUO)" im Löwensaal Gartenbühne,<br />

Schmausenbuckstr. 166.<br />

Karten: 0911-891861-57<br />

20:00 Uhr Konzert mit "The Gardener<br />

und The Tree" - "Live <strong>2022</strong>"<br />

im Hirsch, Vogelweiherstr. 66,<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

Trebgast<br />

Trebgaster Kirchweih<br />

Weismain<br />

18:00 Uhr Tennis-Club Weismain<br />

e.V.: Offene Weismainer<br />

Stadtmeisterschaft<br />

26. August Freitag<br />

Bad Steben<br />

16:15 bis 16:45 Uhr "Orgelträume"<br />

in der Kirche "Maria, Königin<br />

des Friedens". Eintritt frei!<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 47


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Ebensfeld<br />

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Ich habe zu viel Angst<br />

vor meiner Frau" - Ein Otto-<br />

Reutter-Abend im Gartentheater<br />

Gut Kutzenberg, Am Hetzengraben.Info<br />

+ Karten:<br />

09274-947440 oder 0170-<br />

7849319<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Freienfels<br />

Kulmbach<br />

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker<br />

"Die kleine Gruppe" - Treffen im<br />

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3<br />

+ 5; Kontakt: Reiner - Tel.:<br />

09221-5772<br />

Lichtenfels<br />

15:00 bis 19:00 Uhr "Sonnen-/<br />

Sichtschutz" - Flechtkurs im<br />

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse<br />

5. Anmeldung: Tourist-Info,<br />

Marktplatz 10. Tel.: 09571-<br />

795101<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

09:00 bis 17:00 Uhr "Färben mit<br />

Pilzen und Pflanzen". Kurs im<br />

Haus der Kräuter, Kemnather<br />

Str. 3. Referenten: Pilzsachverständige<br />

und PilzCoach Wolfgang<br />

Friese undVeronika Wähnert.<br />

Anmeldung: Dr. Kristina<br />

Schröter, Tel.: 09236-3370479<br />

Neudrossenfeld<br />

Kerwa in Langenstadt<br />

Neustadt bei Coburg<br />

14:30 bis 15:30 Uhr Vorleseund<br />

Bastelspaß in der Mediathek<br />

Neustadt, Georg-Langbein-Str.<br />

1<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Konzert mit "Gossenpoeten"<br />

- 5 Jahre Folk aus der<br />

Gosse im Hirsch-Biergarten, Vogelweiherstr.<br />

66, Karten:<br />

0911/891861-57<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: Die Feisten<br />

- "Junggesellenabschied" im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100.<br />

Info: 0911-414196<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

Trebgast<br />

Trebgaster Kirchweih<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Weißenstadt<br />

20:00 Uhr Abenteuerliche mild<br />

wilde Nachtführung - Erleben<br />

Sie das zauberhafte ober- und<br />

unterirdische Weißenstadt. Leitung:<br />

Kerstin Olga Hirschmann.<br />

Treffpunkt: Am Marktplatz, zwischen<br />

Rathaus und Kirche. Bitte<br />

bringen Sie eine Taschenlampe<br />

mit! Anmeldung: 0151-<br />

17337105<br />

Weismain<br />

Freiwillige Feuerwehr Weiden:<br />

Kirchweih in Weiden in der Gemeinschaftshalle<br />

17:00 Uhr Kirchweih in Geutenreuth<br />

beim Feuerwehrhaus/<br />

Tischtennishalle<br />

18:00 Uhr Tennis-Club Weismain<br />

e.V.: Offene Weismainer<br />

Stadtmeisterschaft<br />

Wirsberg<br />

19:00 Uhr Open-Air-Kino des<br />

DLRG-Ortsvebandes Wirsberg<br />

im Sommerbad<br />

19:00 Uhr Hauptschießen des<br />

Schützenvereins Cottenau<br />

Wunsiedel<br />

20:00 Uhr PREMIERE: Luisenburg<br />

Festspiele: "Hänsel und<br />

Gretel" - Märchenoper von Engelbert<br />

Humperdinck. Gastspiel<br />

der <strong>Land</strong>esbühnen Sachsen.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

27. August Samstag<br />

Bad Berneck<br />

19:00 Uhr Dinner for one und<br />

andere Szenen auf der Romantikbühne<br />

am Schlossturm<br />

Bad Rodach<br />

13:30 Uhr "Grenzweg-Tour" -<br />

Wanderung (ca. 10,5 km) mit<br />

Klemens Wachs. Festes Schuhwerk<br />

erforderlich. Treffunkt:<br />

"Welcome Center" am Wohnbobilstellplatz"Thermenaue".<br />

Info:<br />

09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

10:30 Uhr Sonderkonzert mit<br />

dem Bayer-Blasorchester Leverkusen<br />

e.V. auf der Seebühne im<br />

Kurpark. Bei schlechtem Wetter<br />

entfällt die Veranstaltung<br />

16:30 Uhr Kurkonzert mit Dieter<br />

und seine Musikanten auf der<br />

Seebühne im Kurpark. Bei<br />

schlechtem Wetter entfällt die<br />

Veranstaltung<br />

Bayreuth<br />

10:30 Uhr Gesellschaft der<br />

Freunde von Bayreuth e.V.:<br />

"Kommst Du zu mir? Bist Du so<br />

kühn? ..." Valentin Schwarz im<br />

Gespräch im Kammermusiksaalder<br />

Klaviermanufaktur Steingraeber,<br />

Friedrichstraße 2. Eintritt<br />

frei!<br />

20:00 Uhr Nachtwächterführung<br />

in der Innenstadt. Treffpunkt:<br />

Am Schlossturm im Harmoniehof,<br />

Schloßberglein 1-3.<br />

Info: 0921-88588<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Freienfels<br />

Kulmbach<br />

10:00 bis 11:00 Uhr "Erleben Sie<br />

Kulmbach" - Stadtführung.<br />

Treffpunkt: Tourist Information,<br />

Buchbindergasse 5. Keine Anmeldung<br />

erforderlich. Info:<br />

09221-95880<br />

20:00 bis 21:30 Uhr Historische<br />

Nachtwächterführung durch die<br />

Altstadt, Treffpunkt: Dr.-Stammberger-Halle,<br />

Sutte 2. Info + Anmeldung:<br />

Tel.: 09221/9588-0<br />

Lichtenfels<br />

10:00 bis 17:00 Uhr "Küchen-<br />

Set" - Flechtkurs im Stadtschloss,<br />

Stadtknechtsgasse 5.<br />

Anmeldung: Tourist-Info, Marktplatz<br />

10. Tel.: 09571-795101<br />

12:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a. Anmeldung:<br />

Tel.: 09571/795-101<br />

18:00 Uhr Sommer-Musik-Feeling<br />

- Live-Musik mit den "Revivals" im<br />

Café Moritz, Marktplatz 10<br />

Marktleugast<br />

18:00 Uhr Musikverein 1895<br />

Marktleugast: Fränkisch-Böhmischer<br />

Abend im Hofraum der<br />

Gaststätte der Fam. Taig<br />

Marktschorgast<br />

15:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr<br />

Marktschorgast: Hallenfest<br />

beim Feuerwehrhaus<br />

Neudrossenfeld<br />

Kerwa in Langenstadt<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: The Spirit<br />

of Falco - "The Tribute Concert"<br />

im Serenadenhof, Bayernstr.<br />

100. Karten: 0911/891861-57<br />

Schwarzenbach an der<br />

Saale<br />

16:00 Uhr Altstadtfest mit vielen<br />

Attraktionen für jung und alt<br />

Stadtsteinach<br />

13:00 Uhr Frankenwaldverein<br />

OG Stadtsteinach: Geführte<br />

Wanderung Steinachklamm -<br />

Weg KU 52. Route: Steinachklamm<br />

- Neumühle - Triebenreuth.Treffpunkt:<br />

Parkplatz<br />

Waldschänke im Steinachtal<br />

18:00 Uhr <strong>Land</strong>jugend Zaubach:<br />

Spanische Sommernacht<br />

beim <strong>Land</strong>jugendheim in Zaubach<br />

Teuschnitz<br />

14:30 bis 19:00 Uhr Arnika Akademie,<br />

Schulstr. 5: Wildpflanzenwanderung<br />

auf dem Arnikaweg.<br />

Treffpunkt:<br />

Wanderparkplatz beim alten<br />

Sportplatz Teuschnitz an der<br />

Kreisstraße 8zwischen Teuschnitz<br />

und Reichenbach. Referentin:<br />

Christina Zehnter (Kräuterpädagogin).<br />

Info + Anmeldung:<br />

Rathaus, Anna Knauer, Tel.:<br />

09268-97214 oder info@arnikastadt.de<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

Trebgast<br />

Trebgaster Kirchweih<br />

19:00 Uhr Kirchengemeinde<br />

Trebgast: Kirchweihkonzert -<br />

Musik der Empfindsamkeit mit<br />

dem Echo-Klassik-Preisträger<br />

CONCERTO ROYAL aus Köln in<br />

der Johanneskirche<br />

Weißdorf bei Münchberg<br />

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions<br />

Wochenende mit kreativer<br />

Sofortplanung (Bitte Raumstellmaße<br />

mitbringen!) bei Küchen<br />

Sieber, Birkenweg 8.Terminvereinbarung<br />

unter Tel.: 09251-<br />

6244<br />

Weißenstadt<br />

10:00 Uhr Führung Bergwerk<br />

Werra. Treffpunkt: Wanderparkplatz<br />

Rudolfstein. Info + Anmeldung:<br />

09253-95030<br />

17:00 Uhr Rock the Ruins - Musikfestival<br />

im Kurpark, Bayreuther<br />

Straße<br />

20:00 Uhr Siebenquell Gesund-<br />

ZeitResort, Thermenallee 1:<br />

Nacht der Musik im Siebenquell<br />

- Piano-Live Musik in der Kaminlounge<br />

Weismain<br />

10:00 bis 18:00 Uhr Tennis-Club<br />

Weismain e.V.: Offene Weismainer<br />

Stadtmeisterschaft<br />

Wirsberg<br />

13:00 Uhr Hauptschießen des<br />

Schützenvereins Cottenau<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:<br />

"Hänsel und Gretel" - Märchenoper<br />

von Engelbert Hum-<br />

Mitwitzer Kirchweih<br />

Sonntag, 28. August<br />

AB 11 UHR KIRCHWEIHMARKT<br />

mit vielen handwerklichen Ausstellern und<br />

verkaufsoffenem Sonntag in Mitwitz und Gemeindeteilen<br />

BUNTES RAHMENPROGRAMM<br />

Kinderzaubershow mit Zauberer Markus<br />

Kutschfahrten durch den Ort<br />

Nostalgie-Karussell<br />

Entenrennen auf der Föritz<br />

Schlossführungen und vieles mehr<br />

Ab Montag, 22. Aug. gibt es in den Gasthäusern<br />

spezielle Kirchweihangebote<br />

48 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 49


Termine in Oberfranken<br />

perdinck. Gastspiel der<br />

<strong>Land</strong>esbühnen Sachsen.Karten:<br />

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-<br />

162 oder karten@luisenburgaktuell.de<br />

28. August Sonntag<br />

Herzlich<br />

willkommen<br />

zum<br />

Altstadtfest<br />

Samstag | 27. August <strong>2022</strong><br />

16.00 Uhr<br />

Badewannen- und Sautrogrennen-WM<br />

20.00 Uhr<br />

Open-Air im Rathaushof mit „XZeit“<br />

Beach-Party auf der Hellersinsel<br />

21.30 Uhr<br />

Barockfeuerwerk & „Saale in Flammen“<br />

Sonntag | 28. August <strong>2022</strong><br />

10.00 Uhr<br />

Ev. Gottesdienst im Rathaushof<br />

11.00-18.00 Uhr<br />

Festbetrieb, Musik und viele<br />

Attraktionen in der Altstadt<br />

Bad Berneck<br />

11:00 Uhr Auf den Flügeln bunter<br />

Träume - Konzert mit der Sopranistin<br />

Barbara Baier auf der<br />

Romantikbühne am Schlossturm.<br />

Am Piano Aurelio Zattoni<br />

15:00 Uhr Konzert im Park: Die<br />

Schockothaler (Schlager) im<br />

Kurpark, Neue Kolonnade<br />

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:<br />

"Ich habe zu viel Angst<br />

vor meiner Frau" - Ein Otto-<br />

Reutter-Abend in der Neuen Kolonnade,<br />

Kurpark.Ticket-Hotline:<br />

09274/947440 oder<br />

0170-7849319<br />

Bad Rodach<br />

13:00 bis 18:00 Uhr Altstadtflohmarkt<br />

und Roeslerbörse auf<br />

dem Marktplatz und Schlossplatz<br />

Bad Staffelstein<br />

10:00 bis 18:00 Uhr Marktsonntag<br />

in Bad Staffelstein auf dem<br />

Marktplatz<br />

10:30 Uhr Kurkonzert mit der<br />

Musikvereinigung Ebensfeld<br />

e.V. auf der Seebühne im Kur-<br />

ALTSTADTFEST IN SCHWARZENBACH<br />

AN DER SAALE:<br />

VIELE ATTRAKTIONEN FÜR JUNG UND ALT<br />

Zum Schwarzenbacher Altstadtfest am 27.<br />

und 28. August gibt es ein großes Programm<br />

und die ganze Region ist herzlich dazu eingeladen.<br />

Den Auftakt bildet am Samstag die Badewannen-<br />

und Sautrogrennen-Weltmeisterschaft,<br />

die in den letzten Jahren zu einem<br />

echten Publikumsmagneten geworden<br />

ist. Um 16.00 Uhr fällt der Startschuss zu<br />

diesem lustigen Wettkampf auf der Saale.<br />

Mit jeder Menge Live-Musik wird der Abend<br />

weitergehen – an verschiedenen Plätzen im<br />

Altstadtbereich werden Musiker oder Gruppen<br />

für Stimmung sorgen.<br />

Zum Beispiel gibt es im Rathaushof ab<br />

20.00 Uhr ein Open Air der Partyband<br />

„XZeit“ und auf der Hellersinsel wird eine<br />

Beach-Party gefeiert. Als Höhepunkt des<br />

Abends wird gegen 21.30 Uhr die Saale „in<br />

Flammen“ stehen und das spektakuläre<br />

Feuerwerk im Barock-Stil den Himmel erleuchten.<br />

Auch am Sonntag ist für Jung und Alt etwas<br />

dabei – der gesamte Altstadtkern<br />

mit dem romantischen Rathaushof ist ein<br />

hervorragendes Ambiente für zahlreiche<br />

park. Bei schlechtem Wetter<br />

entfällt die Veranstaltung<br />

13:00 Uhr Obst- und Gartenbauverein<br />

Nedensdorf: Dreschfest in<br />

Nedensdorf - Dreschen wie in alten<br />

Zeiten am Hirtenberg 1<br />

Bad Steben<br />

14:00 Uhr Biedermeier-Flanieren<br />

in historischen Kostümen im<br />

Kurpark (Bei geeigneter Witterung)<br />

Attraktionen, Biergärten mit vielerlei kulinarischen,<br />

regionalen und internationalen<br />

Genüssen und das umfangreiche Rahmenprogramm.<br />

Um 10.00 Uhr wird das Fest<br />

mit einem evangelischen Gottesdienst im<br />

Rathaushof eingeläutet und ab 11.00 Uhr<br />

herrscht Festbetrieb in der Stadt. Auch in<br />

diesem Jahr findet wieder ein großer Kunsthandwerkermarkt<br />

auf der Saalebrücke<br />

und in der Bahnhofstraße statt. Für alle<br />

Kinder steht das Spielmobil bereit und weitere<br />

Highlights, die die Sandler AG und die<br />

VR Bank organisieren. Nur einmal im Jahr,<br />

zum Stadtfest, besteht die Möglichkeit, mit<br />

Tretbooten eine kleine Bootstour auf der<br />

Saale zu unternehmen oder sich von einem<br />

Saaleufer zum anderen mit der Fähre der<br />

Wasserwacht transportieren zu lassen.<br />

Die zahlreichen Schwarzenbacher Vereine<br />

und Organisationen haben, wie immer,<br />

eine abwechslungsreiche Mischung aus Action,<br />

Unterhaltung und Information auf die<br />

Beine gestellt. An allen Plätzen werden sich<br />

außerdem verschiedene Musik-, Tanz- und<br />

Theateraufführungen abwechseln.<br />

Lassen Sie sich überraschen!<br />

Himmelkron<br />

14:00 bis 17:00 Uhr VdK Himmelkron: Das<br />

Sonntagscafé ist geöffnet in der Baille-Maille-Lindenallee<br />

mit Kaffee, Kuchen und kühlen<br />

Getränken<br />

Hof<br />

11:00 Uhr Promenadenkonzert mit Hannes<br />

Wölfel im Biergarten Theresienstein<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Freienfels<br />

Kulmbach<br />

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-Str.<br />

20: Sonntagsführung im Deutschen Gewürzmuseum.<br />

Anmeldung: 09221-80514<br />

15:00 Uhr Highlightführung im <strong>Land</strong>schaftsmuseum<br />

Obermain auf der Plassenburg.<br />

Treffpunkt: Museumskasse<br />

Lichtenfels<br />

16:00 bis 22:00 Uhr Livemusik in der Gaststätte<br />

"Zum Dümpfelschöpfer", Marktplatz 40<br />

Marktleugast<br />

10:00 bis 22:00 Uhr 33. Marktleugaster<br />

Straßenfest entlang der Marktstraße<br />

Mitwitz<br />

11:00 Uhr Mitwitzer Kirchweih mit Kirchweihmarkt<br />

und verkaufsoffenen Sonntag<br />

11:00 bis 17:00 Uhr Anlässlich der Mitwitzer<br />

Kirchweih "VERKAUFSOFFENER SONNTAG"<br />

bei ENGEL GartenBaumschule, Neundorf<br />

25. Info: 09266-8519<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Kräuterwanderung Nageler<br />

See und Kräutergärten mit Kräuterführerin<br />

Melanie Kellner. Treffpunkt: Parkplatz<br />

Nageler See (Straße "Zum See").<br />

Anmeldung + Info: 0175-1649327<br />

Neudrossenfeld<br />

Kerwa in Langenstadt<br />

Nordhalben<br />

10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb auf der<br />

Rodachtalbahn Steinwiesen - Nordhalben.<br />

Abfahrt in Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00<br />

Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr.Abfahrt in<br />

Steinwiesen um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45<br />

Uhr und 16.45 Uhr. Fahrkarten sind im Zug<br />

erhältlich. Info: www.rodachtalbahn.de<br />

oder 09267-8130<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im Serenadenhof<br />

<strong>2022</strong>: La Notte Italiana - Die schönsten italienischen<br />

Opernarien im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100. Info: 0911-414196<br />

Schwarzenbach an der Saale<br />

10:00 Uhr Altstadtfest mit vielen Attraktionen<br />

für jung und alt<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf - AUF SPITZE,<br />

Partenfeld 2. Museum geöffnet mit Flohmarkt.<br />

Info: 09228-5902 oder 0176-23742385<br />

Trebgast<br />

Trebgaster Kirchweih<br />

Untersteinach<br />

14:30 Uhr Schützengesellschaft Untersteinach:<br />

Schützenfest beim Schützenhaus<br />

Weißenstadt<br />

17:00 Uhr Führung durch den Lehr- und<br />

Sichtgarten (nur bei gutem Wetter). Ort:<br />

Eingang Vereinsgarten, Wunsiedler Straße.<br />

Anmeldung bei Monika Bayer,Tel.: 0151-<br />

61020401 oder ogv.weissenstadt@gmail.<br />

com<br />

Weismain<br />

Freiwillige Feuerwehr Weiden: Kirchweih in<br />

Weiden in der Gemeinschaftshalle<br />

10:00 bis 18:00 Uhr Tennis-Club Weismain<br />

e.V.: Offene Weismainer Stadtmeisterschaft<br />

Wunsiedel<br />

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele: "Hänsel<br />

und Gretel" - Märchenoper von Engelbert<br />

Humperdinck. Gastspiel der <strong>Land</strong>esbühnen<br />

Sachsen.Karten: Tourist-Info, Tel.:<br />

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

29. August Montag<br />

Bad Steben<br />

19:30 Uhr Offenes Singen mit Kirchenmusikdirektor<br />

Stefan Romankiewicz im Prinzregent-Luitpold-Saal,<br />

Badstr. 31. Bei schönem<br />

Wetter am Pavillon im Kurpark.Eintritt frei!<br />

Hollfeld<br />

Kirchweih in Freienfels<br />

Termine in Oberfranken<br />

Neudrossenfeld<br />

Kerwa in Langenstadt<br />

Nürnberg<br />

20:00 Uhr Konzert mit "Ian Paice und Purpendicular"<br />

- "Best-Of-Classic-Deep-Purple-<br />

Show" im Hirsch, Vogelweiherstr. 66, Karten:<br />

0911/891861-57<br />

Brückleiner<br />

Kerwa <strong>2022</strong><br />

DIE KULT-KERWA AN DER B85<br />

SAMSTAG 3.9.<br />

DIE BIERZELT-PARTY<br />

Eintritt frei<br />

Stimmung, Schlager,<br />

Oldies, Rock –<br />

absolut live mit dem<br />

legendären Kerwa-Drink und den<br />

kulinarischen Brückleiner Spezialitäten<br />

Die Kerwa-Gaudi:<br />

17 Uhr Lebendkicker-Turnier!!!<br />

SONNTAG 4.9.<br />

KAFFEE, KUUNG & BLOSMUSIGG<br />

ab 14 Uhr „Die Schorgasttaler“<br />

Das Spielmobil kommt!<br />

19 Uhr<br />

Theater-Premiere<br />

www.bruecklein.de<br />

Im Ausschank:<br />

Mönchshof<br />

50 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 51


Termine in Oberfranken<br />

Termine in Oberfranken<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

Trebgast<br />

Trebgaster Kirchweih<br />

Weismain<br />

Freiwillige Feuerwehr Weiden: Kirchweih in<br />

Weiden in der Gemeinschaftshalle<br />

17:00 Uhr Kirchweih in Geutenreuth beim Feuerwehrhaus/Tischtennishalle<br />

- 19.00 Uhr Live-<br />

Musik mit der "Geutenreuther Blasmusik"<br />

30. August Dienstag<br />

Bad Rodach<br />

17:00 Uhr Stadtführung durch das historische<br />

Rodach. Treffpunkt: Marktbrunnen.<br />

Info: 09564-1550<br />

Bad Staffelstein<br />

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika<br />

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am Gnadenaltar<br />

Bischofsgrün<br />

20:00 Uhr "Mit der Eisenbahn durch Oberfranken"<br />

- Bild-Vortrag im Kurhaus, Jägerstr.<br />

9. Referent: Florian Fraaß. Eintritt frei!<br />

Nürnberg<br />

19:00 Uhr Kultur-Sommer im Serenadenhof<br />

<strong>2022</strong>: "Konstantin Wecker - Trio" - Poesie<br />

und Musik mit Cello und Klavier im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100. Info: 0911-414196<br />

Thurnau<br />

Kerwa in Limmersdorf<br />

Wunsiedel<br />

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele: "UDO<br />

JÜRGENS - HAUTNAH!" mit der Band Sahne-<br />

Mixx und ihrem Sänger Hubby Scherhag.<br />

Karten: Tourist-Info, Tel.: 09232/602-162<br />

oder karten@luisenburg-aktuell.de<br />

31. August Mittwoch<br />

Bad Steben<br />

19:00 Uhr "Ein Baum, der fällt<br />

macht viel mehr Lärm als ein<br />

ganzer Wald, der wächst!" - Kurgespräch<br />

mit Kurpfarrer Dieter<br />

Schinke im Vortragssaal des<br />

Kurhauses,Badstr. 31. Gedanken<br />

eines Pfarrers. Eintritt frei!<br />

Bayreuth<br />

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub 81:<br />

Spielabend in der Gaststätte "Zum<br />

Brandenburger", St. Georgen 9.<br />

Lichtenfels<br />

16:00 Uhr Führung "Türme der<br />

Stadt" - Treffpunkt: Tourist-Information,<br />

Bamberger Str. 3a. Anmeldung:<br />

Tel.: 09571/795-101<br />

16:00 Uhr "Kleiner runder Brotkorb"<br />

- Flechtkurs im Stadtschloss,<br />

Stadtknechtsgasse 5.<br />

Anmeldung: Tourist-Info,<br />

Marktplatz 10. Tel.: 09571-<br />

795101<br />

Nagel im Fichtelgebirge<br />

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung<br />

und Kräuterbrotzeit<br />

mit Kräuterführerin Erika<br />

Bauer. Treffpunkt: Parkplatz am<br />

Nageler See. Info + Anmeldung:<br />

09236-1006<br />

Neustadt bei Coburg<br />

15:00 Uhr Stadtführung durch<br />

Neustadt b. Coburg - Auf den<br />

Spuren mittelalterlicher Geschichte<br />

mit Heimatpflegerin Isolde<br />

Kalter. Treffpunkt:Rathaus/Mediathek-Eingang,<br />

Georg-Langbein-Str.<br />

1. Info: 09568-81132<br />

Nürnberg<br />

19:30 Uhr Konzert mit "Jade MacRae<br />

und Mahalia Barnes" - "The<br />

Soul Sisters of Joe Bonamassa"<br />

im Hirsch, Vogelweiherstr. 66,<br />

Karten: 0911/891861-57<br />

19:30 Uhr Kultur-Sommer im<br />

Serenadenhof <strong>2022</strong>: Konzert<br />

mit Matthias Reim im Serenadenhof,<br />

Bayernstr. 100. Info:<br />

0911-414196<br />

Wirsberg<br />

19:00 Uhr Gaudi-Schießen/Vereinsschießen<br />

des Schützenvereins<br />

Neufang<br />

Stiftskirchenmuseum Himmelkron<br />

-Sonderausstellung <strong>2022</strong>-<br />

„Das Antlitz des Selbst“<br />

von ROLDAN<br />

Schauspielerin Bettina Zimmermann legt den Grundstein<br />

für ein museumspädagogisches Programm für Schulen<br />

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG FÜR UNSER TEAM!<br />

FREIBERUFLICHE MEDIENGESTALTER (m/w/d)<br />

KULMBACHER LAND | Verlag Lutz Müggenburg<br />

Tel. 09221 81997 oder E-Mail: info@kulmbacher-land.com<br />

Wir freuen uns auf Sie.<br />

Matinee<br />

Öffnungszeiten:<br />

Jeden Sonntag, 22. Mai <strong>2022</strong><br />

bis einschl. 25. September <strong>2022</strong><br />

von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr<br />

Gemeinde Himmelkron, www.himmelkron.de, Tel. 09227/93112<br />

Design & Print: by www.franken-grafik.de<br />

Die aus zahlreichen Fernsehfilmen und Serien bekannte Schauspielerin<br />

Bettina Zimmermann spendete Ende 2019 ihren im Rahmen einer<br />

ZDF Terra-X-Sendung erzielten Gewinn in Höhe von 10 000 Euro den<br />

Museen im <strong>Kulmbacher</strong> Mönchshof zur Finanzierung der Durchführung<br />

von Seminaren für Schulklassen. Bei einem Besuch im Museumspädagogischen<br />

Zentrum und im Bäckereimuseum im Juli informierte sie der<br />

Vorstandsvorsitzende der Museen, Stefan Soiné, zusammen mit seinen<br />

Vorstandskollegen Markus Stodden und <strong>Land</strong>rat Klaus Peter Söllner darüber,<br />

dass das Geld für die Aktion „Brot ist Leben – Lebensmittel wirft<br />

man nicht weg“ verwendet wird. Die Schüler sollen dabei den Wert von<br />

Lebensmitteln schätzen lernen und sich im Kochen üben. Ab Herbst will<br />

man Schüler aus ganz Oberfranken in den Genuss der wertvollen Seminarinhalte<br />

kommen lassen, so Stefan Soiné. Sigrid Daum meinte, die<br />

Idee dabei ist, in der heutigen Wegwerfgesellschaft Kinder dafür zu sensibilisieren,<br />

mit Nahrungsmitteln achtsam umzugehen. Bettina Zimmermann<br />

führte aus, gerade in Anbetracht der aktuellen Geschehnisse ist es<br />

wichtig, jungen Menschen die Wertschätzung für das „tägliche Brot“ zu<br />

vermitteln. Unser Bild zeigt (von links) Stefan Soiné, <strong>Land</strong>rat Klaus Peter<br />

Söllner, Bettina Zimmermann, Markus Stodden und Sigrid Daum.<br />

Konzert zur Finissage der Ausstellung „Das Antlitz des Selbst“<br />

von Roldan in der Stiftskirche Himmelkron am<br />

Sonntag, den 25. September <strong>2022</strong> um 11 Uhr<br />

Das Parzival Quartett spielt u. a.<br />

„Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert<br />

Julian Schwab: Violine<br />

Sophia Schwab: Violoncello<br />

Pascal Schwab: Viola<br />

Sofia Tarrant-Matthews: Violine<br />

Rezitation der Gedichte von ROLDAN: Inga Lebermann<br />

Gastbeitrag zu den ausgestellten Kunstwerken:<br />

Dr. Matthias Liebel<br />

52 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August 53


Branchenverzeichnis<br />

Branchenverzeichnis<br />

Elektro<br />

Blaicher Str. 7b • 95326 Kulmbach Tel. 09221 - 2503 • Fax 09221 - 1323<br />

Frosch WERKSTATT<br />

Neuwagen<br />

Wartung/Reparatur<br />

Ersatzteile<br />

Ladesäulen<br />

WallBoxes<br />

• ScltNEidER.<br />

-<br />

PRAkTiscl1.<br />

CüNSTiG,<br />

UMwdTfREuNdlidt.<br />

E-MobiliTÄT.<br />

Wir sind voll im Trend<br />

www.schneider-emp.de ■ anfrage@schneider-emp.de<br />

ScltNEidER.<br />

ElEkTRO -<br />

Elektro<br />

Wir sind .Schutz - ze rtifiziert<br />

MOTOREN<br />

PuMpENCENTER<br />

Blaicher Str. 7b • 95326 Kulmbach<br />

Tel. 09221 - 2503 • Fax 09221 - 1323<br />

www.schneider-emp.de ■<br />

Elektromaschinenbau.<br />

Verkauf - Service - Reparatur- Wicklungen<br />

von Elektromotoren<br />

Pumpentechnik .<br />

Verkauf - Service - Reparatur von Pumpen<br />

Elektromechanische<br />

Werkstatt.<br />

Reparaturbetrieb.<br />

für alle elektrischen Maschinen<br />

ENG4GiERT. Mo1ivirn1. prnsöNliclt.<br />

anfrage@schneider-emp.de<br />

Tre p_enbau<br />

GNER<br />

Betonwerk • Natursteine • Baustoffe<br />

Innentreppen - Außentreppen<br />

Fensterbänke - Küchenarbeitsplatten - Waschtische<br />

Terrassenbeläge - Müllschranksysteme -Abdeckplatten<br />

Beratung - Planung - Montage<br />

Wagner Treppenbau GmbH, Am Gries 7, 95336 Mainleus<br />

Tel: 09229/98000 - Fax 8057 - e-Mail: info@wagner-treppenbau.de<br />

Am Goldenen Feld 31 l 95326 Kulmbach<br />

Tel. 09221/90 6 90 1 Fax 09221/90 6 969<br />

www.trapper-kulmbach.de<br />

dispo@trapper-kulmbach.de<br />

Sept.<br />

Ausgabe<br />

Mittwoch,<br />

24.Aug.<br />

Versicherun<br />

Neu auf dem Kehrbezirk Kulmbach 2<br />

Versichern, vorsorgen, Vermögen<br />

bilden. Dafür bin ich als Ihr<br />

Allianz Fachmann der richtige Partner.<br />

Ich berate Sie umfassend und ausführlich.<br />

Überzeugen Sie sich selbst.<br />

Kai Reißenweber<br />

Generalvertretung der Allianz<br />

Konrad-Papp-Platz 5, 95336 Mainleus<br />

kai. reissenweber@all ianz. de<br />

www.allianz-reissenweber.de<br />

Tel. 0 92 29 - 5 54 98 58<br />

54 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im im August<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

55


Automarkt<br />

Automarkt<br />

NEUER COROLLA CROSS KOMPLETTIERT SUV-ANGEBOT VON TOYOTA<br />

NEUE MODELLVARIANTE DES WELTWEITEN BESTSELLERS TRITT IM UMKÄMPFTEN C-SEGMENT AN<br />

Ausflugstipp:<br />

Familienzuwachs bei Toyota: Die weltweit<br />

meistverkaufte Toyota Modellreihe Collection wird Das am kraftvolle, 7. Mai robuste in Design Köln des von neuen 10 nigung - 14 erfolgt Uhr nun noch linearer und bere-<br />

DESIGN UND PACKAGING<br />

fünften Generation weiter. Die Beschleu-<br />

um ein SUV im C-Segment erweitert. Der SUV wurde speziell auf den europäischen chenbarer.<br />

neue Corolla Cross Erleben vereint Sie 75 Platz, klassische Funktionalität<br />

und ein Im kraftvolles Mittelpunkt Design. des Events steht Komfort, das 25-Jahre die Funktionalität Jubiläum des und Toyota die Vielsei-<br />

Prius Der Corolla Cross ist mit Toyota T-Mate aus-<br />

Toyota Serienfahrzeuge, Rennwagen und Concept Cars<br />

Markt zugeschnitten. Dabei bietet er den UMFASSENDE SICHERHEIT<br />

Damit vervollständigt er nicht nur die Familie<br />

Anfang des Corolla April war (Kraftstoffverbrauch es endlich so-<br />

wieder kom-<br />

monatlich unerlässlich stattfinden-<br />

sind. Im Innenraum yota Prius überzeugen als erstes Toyota Großse-<br />

Safety gen Sense hautnah mit entdeckt anderen werden. aktiven<br />

tigkeit, die für aktive Familien mit Kindern gestattet, das die neueste Generation von<br />

biniert: weit: 3,9-3,3 Die Toyota l/100 Collection km, CO2-Emissionen<br />

feierte<br />

nach 89-76 der pandemiebeding-<br />

g/km), sondern auch yota die Collection. Rücksitzen, Die große nächste Türöffnungen dem Weg im in Fond eine elektrische biniert. Welcome-Back-Opening erden<br />

Public Kopf- Openings und Beinfreiheit der To-<br />

auf rien-Hybridauto den Vorder- und und Pionier Fahr- und auf Einparkassistenzsystemen Eine weitere Attraktion kom-<br />

beim<br />

kombiniert:<br />

SUV-Palette ten Winterpause des Automobilherstellers, ein großes Gelegenheit, die sowie die das dank Ausstellung Panoramadach Zukunft. großzügige<br />

möglichte TOYOTA GAZOO<br />

Kunden<br />

Re-Opening.<br />

nun das breiteste<br />

Hunderte<br />

Programm<br />

Fans mit<br />

auf<br />

rund<br />

und<br />

75 klassischen<br />

luftige Raumgefühl.<br />

Toyota Längst<br />

Das Beladen<br />

genießt<br />

des<br />

So wird die Fahrt nicht nur einfacher und sicherer,<br />

ebenso werden alle Fahrzeuginsas-<br />

die 2017 eröffnete<br />

Toyota Collection bei antwortlich für die globalen Mo-<br />

Racing Europe (TGR-E), ver-<br />

dem europäischen Markt bietet.<br />

Kofferraums mit großen Gegenständen wie<br />

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE:<br />

Kinderwagen oder Fahrrädern wird durch<br />

sen und andere Verkehrsteilnehmer in den<br />

Fachleuten und Fans Ruf torsportaktivitäten des japanischen<br />

Automobilkonzerns:<br />

die niedrige Ladekante und die große Heckklappenöffnung<br />

erleichtert. einer in dieser Form schützt. einzigarti-<br />

verschiedensten Verkehrssituationen ge-<br />

• Erster Toyota mit Vollhybridantrieb<br />

der fünften Generation<br />

gen europäischen<br />

NEUES HYBRIDSYSTEM DER<br />

• Hohes Sicherheitsniveau dank<br />

Schatzkammer der<br />

FÜNFTEN GENERATION<br />

Toyota T-Mate<br />

spektakulärsten,<br />

Der Corolla Cross ist das erste Toyota Modell<br />

• Auslieferung der ersten Modelle<br />

kostbarsten und<br />

weltweit, das von dem neuen Hybridsystem<br />

ab Herbst <strong>2022</strong><br />

rarsten Modelle<br />

der fünften Generation profitiert. Das selbstladende<br />

Vollhybridsystem<br />

• Das Fahrzeug ist noch nicht bestellbar<br />

der<br />

mit Frontantrieb<br />

japanischen<br />

und noch nicht homologiert<br />

oder intelligentem Allradantrieb Marke. baut Sämtliche auf<br />

Der Corolla Cross basiert auf der TNGA Architektur<br />

von Toyota und nutzt die neuesten Drehmoment, mehr elektrische Prototypen Leistung, hö-<br />

und<br />

dem Vorgängersystem auf Fahrzeuge, und bietet mehr sogar<br />

Entwicklungen der GA-C Plattform. So überzeugt<br />

er durch einen gelungenen Mix aus De-<br />

Auch das Fahrverhalten vom verbessert japanischen sich<br />

here Effizienz und mehr Fahrspaß. Pretiosen wie der<br />

sign, Packaging, Technik und Fahrdynamik. durch den Einsatz des Hybridsystems Kaiserhaus gefahrene<br />

Toyota Centu-<br />

der<br />

ry oder der Toyota<br />

2000GT als erster<br />

asiatischer Super-<br />

freuten sich über das Wiedersehen<br />

in der einzigartigen<br />

Fahrzeugsammlung auf dem<br />

Gelände von Toyota Deutschland<br />

(Toyota Allee 2, 5<strong>08</strong>58<br />

Köln). Dieses fröhliche Fest<br />

war der Auftakt zu den ab sofort<br />

Serienfahrzeugen, Rennwagen<br />

und Concept Cars zu erleben<br />

gibt es am Samstag, 7. Mai<br />

<strong>2022</strong>, von 10 bis 14 Uhr – wie<br />

immer bei freiem Eintritt. Im<br />

Mittelpunkt des Events steht<br />

das 25-Jahre-Jubiläum des To-<br />

sportwagen, können<br />

hier ohne die<br />

sonst üblichen störenden<br />

Absperrun-<br />

Insgesamt 60 begeisterte Motorsportfans<br />

erhielten in drei<br />

Guided Tours Einblick in die<br />

heiligen Hallen siegreicher<br />

Rennwagen und legendärer<br />

Prototypen. Adrenalinhaltige<br />

SUCHE YOUNG-<br />

NEUHEITEN AUS DEM MOTORBUCH-VERLAG<br />

MOTOR KLASSIK SPEZIAL<br />

Die schönsten Oldtimer-Reisen<br />

ISBN: 978-3-613-32024-6 | Preis: 10.90 €<br />

Es ist das Schönste, was man mit einem Oldtimer<br />

anstellen kann: Fahren, möglichst viel und<br />

weit, am besten gleich eine große Reise! Weshalb<br />

Motor Klassik wiederholt ein Spezial zum<br />

Thema Reise an den Kiosk bringt.<br />

fester Bestandteil jedes Openings.<br />

UND Alle OLDTIMER<br />

aktuellen Informationen<br />

Mercedes, über die BMW, Toyota Porsche, Collection<br />

VW, und Opel zu usw. Public Openings<br />

gibt VON es PRIVAT sowohl GESUCHT auf facebook.<br />

com/ToyotaCollectionDeutsch-<br />

Telefon 0177 506 66 21<br />

Ob im Mercedes 300 SL in den Dolomiten,<br />

Führungen, die TGR-E im Porsche auch 914/6 land/ auf wie Hawai, auch auf mit der www.toyota-collection.de.<br />

oder mit BMW 3er-Cabrio Auf der Web-<br />

und<br />

Ente in<br />

beim kommenden Opening Südfrankreich Anfang<br />

Mai anbieten will. MX-5 über die site verschneite ist auch Schwäbische die Anmeldung Alb -<br />

Zum Programm gehören<br />

168 Seiten<br />

beim<br />

zur<br />

zum<br />

Linderung<br />

kostenlosen<br />

von Fernweh!<br />

Newsletter<br />

Mai-Opening der Toyota Collection<br />

auch die kostenlosen<br />

möglich, der zusätzlich über<br />

SIEGFRIED TESCHE<br />

Events und neue Exponate auf<br />

Expertenführungen, Motorlegenden die spannende<br />

Insiderinfos über ISBN: sämtli-<br />

978-3-613-04437-1 | Preis: 29.90 €<br />

dem - Elvis Laufenden Presleyhält.<br />

che Exponate der Sammlung<br />

Zu Autos pflegte Elvis Presley ein besonderes<br />

vermitteln. Technikfans<br />

Verhältnis:<br />

und Petrolheads<br />

werden sich freuen:<br />

Im Laufe der Jahre besaß der King<br />

etliche Fahrzeuge, teils mit opulenter Sonderausstattungen.<br />

In diesem Band widmet sich<br />

Die Treffen der Toyota Community<br />

mit Kultmodellen aus der<br />

Siegfried Tesche dem Phänomen Elvis und<br />

JDM-Szene, raren Klassikern,<br />

dessen Leidenschaft für exquisite Automobile.<br />

aber auch aktuellen Typen vor<br />

der Ausstellungshalle bleiben<br />

Automarkt<br />

Reparatur aller Fabrikate<br />

Reparatur aller Fabrikate<br />

elektronische Achsvermessung<br />

elektronische Achsvermessung<br />

Unfall-Instandsetzung<br />

Unfall-Instandsetzung<br />

Nachtannahme<br />

Nachtannahme<br />

Lackiererei im Haus<br />

Lackiererei im Haus<br />

Teile & Zubehör<br />

Teile & Zubehör<br />

HU & AU Center<br />

HU & AU Center<br />

by<br />

Autotechnik Hahn Hahn e.K. e.K.<br />

Am Goldenen Am Goldenen Feld Feld 17 1795326 95326 Kulmbach<br />

Tel. (09221) Tel. (09221) 97 50-0 97 50-0<br />

www.autotechnik-hahn.de<br />

56 <strong>Kulmbacher</strong> 72 <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August <strong>Land</strong> im Mai<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> <strong>Land</strong> im im August Mai 73 57


Franziska krüger – Mixed Media art<br />

antonia Backert – Malerei, FotograFie<br />

Meike schüster – asseMblage, Collage<br />

Jülia herBert – Mixed Media art<br />

Daniel ünger – Malerei, digital art<br />

kaya gaJewski – PerForManCe<br />

kaMilla kovacs – digital art<br />

Kurz vor Schluss…<br />

SOMMERZEIT IST FUNPARK-ZEIT!<br />

Endlich Sommerferien - der ideale Zeitpunkt für einen Ausflug in den<br />

PLAYMOBIL-FunPark! Hier könnt ihr euch so richtig austoben und<br />

tolle Abenteuer erleben. Vom Piratenschiff über die weithin sichtbare<br />

Ritterburg bis zum Feenland hinter dem Regenbogen: Auf über<br />

90.000 m² erwarten euch tolle PLAYMOBIL-Erlebniswelten in XXL<br />

und Aktivspielplätze. Die vielen Wasserspielbereiche, wie das Königreich<br />

der Meerjungfrauen, garantieren euch an heißen Tagen die<br />

perfekte Erfrischung (Badekleidung einpacken!). Und wenn ihr den<br />

FunPark einmal von einer anderen Seite erleben möchtet, könnt ihr<br />

am 26./27.<strong>08</strong>. und 02./03. sowie 09./10.09. nach Parkschluss an geführten<br />

Abenteuerwanderungen teilnehmen. Anmeldung ab August<br />

auf der FunPark-Website.<br />

Das „<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong>“ verlost 3 x<br />

2 Freikarten. Wer gewinnen möchte,<br />

schreibt eine Postkarte oder E-<br />

Mail (verlosung@kulmbacher-land.<br />

com) mit dem Stichwort „Playmobil“<br />

(Einsendeschl.: 25.<strong>08</strong>.22) an<br />

das <strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong>.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

58<br />

<strong>Kulmbacher</strong> <strong>Land</strong> im August<br />

AUSSTELLUNGEN<br />

12. AUGUST - 11. SEPTEMBER <strong>2022</strong><br />

KUNSTBRUCH: JUNGE KÜNSTLER IN BEWEGUNG<br />

Vernissage im Historischen Badhaus: Fr. 12.<strong>08</strong>. um 18 Uhr -<br />

Die musikalische Untermalung gestaltet DJ MXSDLR. Es<br />

gibt an diesem Abend Künstlergespräche und eine<br />

Führung durch die Ausstellung.<br />

Obere Stadtgalerie & Historisches Badhaus,<br />

Kulmbach | Öffnungszeiten: Obere Stadtgalerie<br />

Sa & So von 13 bis 16 Uhr & Historisches Badhaus<br />

Fr, Sa & So von 13 bis 17 Uhr. Freier Eintritt.<br />

Veranstalter: Kunstverein Kulmbach e.V.,<br />

www.kunstverein-kulmbach.de<br />

Sieben der insgesamt 16 jungen Mitglieder<br />

stellen bis zum 11. September<br />

in Kulmbach ihre Arbeiten zum Thema<br />

"Bewegung" vor - vielfältig und<br />

kreativ: Franziska Krüger, Antonia<br />

Backert, Julia Herbert, Meike Schuster,<br />

Daniel Unger, Kaya Gajewski und<br />

Kamilla Kovacs.<br />

BUND<br />

FRÄNKISCHER KÜNSTLER<br />

BUND FRÄNKISCHER<br />

KÜNSTLER<br />

Die 93. Jahresausstellung zeitgenössischer<br />

Kunst des Bund<br />

fränkischer Künstler auf der Plassenburg<br />

findet noch bis 2.9.<strong>2022</strong> statt und ist<br />

täglich von 10 bis 17:30 Uhr geöffnet.<br />

93. JAHRESAUSSTELLUNG<br />

72. BAYREUTHER KUNSTAUSSTELLUNG<br />

<strong>2022</strong><br />

zeitgenössischer Kunst des<br />

BUND FRÄNKISCHER KÜNSTLER<br />

auf der Plassenburg über Kulmbach<br />

3. Juli bis 2. September <strong>2022</strong><br />

Die traditionelle Sommerausstellung des Kunstvereins im Neuen<br />

täglich geöffnet: 10:00 - 17:30 Uhr<br />

Schloss 72. Bayreuther der Eremitage Kunstausstellung Bayreuth im präsentiert Neuen Schloss in diesem der Eremitage Jahr Bayreuth 70 Werke<br />

von 63 Künstlerinnen 10. und Juli Künstlern bis 10. August aus 2021 dem gesamten Bundesgebiet,<br />

viele davon aus Bayern und Oberfranken. Damit ermöglicht<br />

Förderer:<br />

Vielfältigen Kunstgenuss ermöglicht ab Sonntag, 10. Juli, die 72. Bayreuther<br />

die Ausstellung einen querschnitthaften Blick in die aktuelle zeitgenössische<br />

Kunst. des Kunstvereins im Neuen Schloss der Eremitage Bayreuth<br />

Kunstausstellung des Kunstvereins Bayreuth e.V.. Die traditionelle<br />

Sommerausstellung<br />

präsentiert Ausstellungsdauer: in diesem Jahr 10.07. 70 Werke bis 10.<strong>08</strong>. von 63 Künstlerinnen <strong>2022</strong> und Künstlern aus dem<br />

gesamten Öffnungszeiten: Bundesgebiet, Montag viele davon bis Sonntag, aus Bayern 10 und bis Oberfranken. 18 Uhr | Eintritt Damit ermöglicht frei<br />

die Ausstellung einen querschnitthaften Blick in die aktuelle zeitgenössische Kunst.<br />

Die ausgestellten Werke wurde von einer neu zusammengesetzten Jury in einem<br />

anonymisierten Verfahren aus über 400 Bewerbungen ausgewählt. Zu sehen sind<br />

Werke unterschiedlichster bildnerischer Technik, mit immer neuen Sichtweisen und<br />

Ansichten auf die Realitäten und Absurditäten der Welt. Der Kunstverein Bayreuth<br />

e.V. freut sich auch in diesem Jahr, den mit 1000 € dotierten Kunstpreis im Rahmen<br />

der Vernissage verleihen zu können.<br />

Die Ausstellung wird erstmals seit zwei Jahren wieder mit einer festlichen Matinee<br />

des Orchestervereins Bayreuth eröffnet. Auf dem sommerlich-beschwingten<br />

Programm stehen verschiedene Stücke, darunter der Blumenwalzer von<br />

SERENADENHOF NÜRNBERG<br />

SOMMER KULTUR FESTIVAL<br />

Karten unter www.concertbuero-franken.de<br />

11.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: BEST OF AUSTRIA<br />

Freuen Sie sich auf eine äußerst gelungene Zusammenstellung von österreichischen Schmankerln, präsentiert<br />

von einer 6-köpfigen Band, die den typischen Austropop Sound mit mehrstimmigem Gesang<br />

und Gitarre satt, stilecht und mit „ganz vü G’fühl“ auf die Bühne bringt. Ein Abend zum Mitsingen, voller<br />

Sehnsucht nach den Bergen und der Zeit des ersten Skikurses.<br />

12.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: CARMINA BURANA<br />

Mitreißende Rhythmen und wunderschöne Melodien – Orffs Meisterwerk zieht mit seinem einzigartigen<br />

Klang Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. Das Publikum erwartet ein unvergessliches<br />

Klassik-Erlebnis bei der Aufführung dieses großen Meilensteins der Musikgeschichte.<br />

14.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: PINK FLOYD PERFORMED BY ECHOES<br />

„We don´t need no education...we don´t need no thought control“ Wer hat sie nicht noch im Ohr – Pink Floyd haben<br />

spätestens mit „The Wall“ den Sound für eine ganze Epoche des Umbruchs geliefert und ihren Platz im Rock-Olymp<br />

gesichert. Neben einem umfassenden „Best Of Pink Floyd“ kommen dabei auch so manche fast schon in Vergessenheit<br />

geratene Werke wieder zu Gehör.<br />

17.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: NABUCCO<br />

Giuseppe Verdi ist ohne Zweifel einer der populärsten Opernkomponisten. Die Oper „Nabucco“ gehört neben „La<br />

Traviata“, „Rigoletto“, „Aida“, „Falstaff“ und „Othello“ zu den berühmtesten Werken des Italieners. Besonders der<br />

sogenannte „Gefangenenchor“, der noch heute den Höhepunkt jeder Aufführung darstellt, avancierte bereits zu<br />

Lebzeiten des Komponisten zur heimlichen Nationalhymne Italiens. Das dramatische Spiel um Liebe und Macht<br />

wird mit prachtvollen Kostümen, einem imposanten Bühnenbild und zauberhafter Beleuchtung sowie über einhundert<br />

Mitwirkenden einzigartig in Szene gesetzt.<br />

18.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: ITALO POP NIGHT<br />

Die in über 800 Shows erfolgreich bewährten Zutaten der Italo Pop Night sind süditalienische Leichtigkeit,<br />

gewürzt mit der nötigen Portion Leidenschaft, Romantik, Charisma und Lebenslust.<br />

19.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: ABBA NIGHT<br />

ABBA ist Kult! Bis heute zählt ABBA mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der<br />

Musikgeschichte und die professionelle Bühnen-Performance bei der ABBA-Night tut alles dafür, dass dieser Ruhm<br />

nicht verblasst: Die Band liefert nicht nur ein einzigartiges musikalisches Spektakel, sondern auch eine packende<br />

Bühnenshow in originalgetreuen Kostümen. Hier steht der Spirit einer einzigartigen freien, wilden und glitzernden<br />

Zeit auf der Bühne: Thank you for the music, the songs I‘m singing, thanks for all the joy they‘re bringing…<br />

20.<strong>08</strong>., 19:30 UHR: THE QUEEN TRIBUTE SHOW PERFORMED BY BREAK FREE<br />

Queen war eine der erfolgreichsten und wichtigsten Bands des Rockgenres. Ihr Frontmann Freddie Mercury gilt bis<br />

heute als einer der bedeutendsten Rocksänger des 20. Jahrhunderts. Über 20 Jahre gehörte Queen kontinuierlich<br />

zur Spitze der Hitparaden. Alleine das letzte Album „Made in Heaven“ erreichte weltweit 5-mal Gold, 10-mal Platin<br />

und 4-mal Doppelplatin.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!