04.08.2022 Aufrufe

Anzeiger Ausgabe 3022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

39. Jahrgang • Ausgabe 30 • Samstag, 30. Juli 2022 • Auflage 50.233

Was steht wo?

Kniebiser Bauernmarkt

) +**/# 0#0./ "%* !/ 1+*

%. $- !- *%!%.!- 0!-*)-'/

!%) !.0$!-5!*/-0) ./// Seite 4

Wasserentnahme verboten

0"#-0* !- -+'!*$!%/ 0* !- ./-'

#!.0*'!*!* !#!( !- 6$! 0* (8..!

-" '!%* ..!- 0. +""!*!*

!26..!-* !*/*+))!* 2!- !* Seite 2

Rexinger Maislabyrinth

) +**/# 0(% 7""*!/ . !3%*

#!- %.(4-%*/$ * !- 52%.$!*

+- 0* !3%*#!* Seite 3

FSJ beim Radio Freudenstadt

-!%!. %+ -!0 !*./ / %!/!/

!,/!)!- !%*! /!((! * Seite 3

Notfallplan

$*!((! %("! #%/ !. 0" Seite 19

Anzeiger online

unter

www.anzeiger-fds.de

Mit dem Stück „Schwarzwaldgold“ startet am Dienstag, 2. August, die Freudenstädter Sommertheater-Saison auf dem Kienberg.

Seite 8

800 Jahre Schapbach

Bad Rippoldsau-Schapbach. %! !)!%* ! $,$ "!%!-/

) +$!*!* ! %$- &6$-%#!. 0%(60) )%/ !%*!) 0)"*#

-!%$!* !./,-+#-)) Seiten 10 + 11

Freudenstädter Kulturgarten

Freudenstadt. +) 0#0./ %. !,/!)!- #%/ !. !*

0(/0-#-/!* !%* "8*"/!%(%#!. ,!*%-1!*/ %) -!0 !*./6 /!-

0-#-/!* Seite 6 + 7

FLIESENZENTRUM

In unserer Fliesenabteilung finden Sie eine riesige Auswahl

an

Wand- und Bodenfliesen, Werkzeuge und Zubehör!

Telefon: (07443) 242 69

Fax: (07443) 242 94

E-Mail: fliesen@haisch.de

www.haisch.de

Küchenmaschine Variomaxx

- LCD Display

- 1.200 Watt Leistung

- Einhandbedienbar durch Balanced

Head Release

- 12 Geschwindigkeitsstufen

+ Pulsfunktion

- Sicherheitsabschaltung

- 4,5 Liter Edelstahl-Schüssel

Sonderpreis

€ 399,-

UVP: € 499,-

Angebot gülg bis 31.08.2022, Druckfehler vorbehalten


ANZEIGER • Seite 2 Unser Service ist mit Stern ausgezeichnet! Samstag, 30. Juli 2022

Jahreswagen von Mercedes-Benz.

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Jahres- und Gebrauchtwagen.

Mercedes-Benz Original-Teile. Service. Zubehör. Reifenservice.

Unfallinstandsetzung und 24h-Abschleppdienst.

Alpirsbach

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet ab 8 Uhr auf dem

Parkplatz in der Krähenbadstraße in Alpirsbach

ein Wochenmarkt statt.

Baiersbronn

Wochenmarkt in Baiersbronn

Jeden Mittwoch und jeden Samstag ist jeweils

von 7 bis 12 Uhr Wochenmarkt auf

dem Rosenplatz in Baiersbronn.

Sommerfest des Gartenbauvereins

Der Obst- und Gartenbauverein Baiersbronn

lädt am Sonntag, 7. August, von

11.30 bis 18 Uhr zum Sommerfest ein.

Gottesdienst am Schliffkopf

Am Sonntag, 21. August, gibt es ab 10

Uhr einen Gottesdienst auf dem Schliffkopf.

Dornhan

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet von 9 bis 13 Uhr

auf dem Denkmalsplatz in Dornhan ein

Wochenmarkt statt.

Dornstetten

Lauf- und Walkingtreff

Der Lauf- und Walkingtreff Dornstetten

trifft sich jeden Montag um 18 Uhr an der

Cresbacher Straße bei der Firma Kaltenbach

und jeden Mittwoch um 9 Uhr am

Parkplatz bei der Allmandhütte.

Radlertreff

Der Radlertreff Dornstetten startet jeden

Montag um 18.30 Uhr bei der Radlerbank

an der Cresbacher Straße.

Senioren-Treff

Der Seniorentreff Dornstetten trifft sich

jeden 2. Donnerstag im Monat um 14.30

Entnahme von Wasser im

gesamten Kreis verboten

Kreis Freudenstadt. Nachdem die Pegelstände

in den Bächen und Flüssen im

Landkreis seit Wochen sehr niedrig sind,

mit weiterhin fallender Tendenz, hat das

Landratsamt Freudenstadt, wie bereits

angekündigt, nunmehr die Allgemeinverfügung

zur Einschränkung des Gemeingebrauchs

an den öffentlichen Gewässern

erlassen.

Durch die niedrigen Wasserstände, bei

gleichzeitig erhöhten Wassertemperaturen

in den Fließgewässern, sind die Lebensräume

der dort lebenden Fische, Kleinlebewesen

und Pflanzen erheblich

gefährdet. Durch eine zusätzliche Entnahme

von Wasser zur Bewässerung von

Gärten oder landwirtschaftlichen Flächen

würden die Wasserstände noch stärker

verringert und die Situation in den Gewässern

zusätzlich verschlechtert werden.

Damit ist nunmehr auch das normalerweise

im Wege des Gemeingebrauchs zugelassene

Schöpfen mit Handgefäßen,

wie Eimern und Gießkannen, oder die Entnahme

von geringen Mengen für die

Forst- und Landwirtschaft und den Gartenbau,

verboten und bußgeldbewehrt.

Die Allgemeinverfügung wurde auf der

Homepage des Landratsamts Freudenstadt

(https://www.landkreis-freudenstadt.de/Startseite/Aktuell/Amtliche+Beka

nntmachung.html) bekanntgemacht. Außerdem

kann diese Allgemeinverfügung

beim Landratsamt Freudenstadt, Amt für

Bau, Umwelt und Wasserwirtschaft, Zimmer

Nr. 250, während der Dienststunden

eingesehen werden.

Anzeiger online www.anzeiger-fds.de

Autorisierter Mercedes-Benz Heisenbergstr. Service & Vermittlung 1

Heisenbergstraße 1, 72250 Freudenstadt, Fon 07441 801 72250 0, Fax Freudenstadt 07441 801 39

info@autohaus-moehrle.de, www.autohaus-moehrle.de

Beratungsangebot Tel. trotz 07441/801-0 Krise

Gerade in Krisenzeiten www.autohaus-moehrle.de

ist die Gefahr von

häuslicher Gewalt aufgrund von Isolation

und Quarantäne höher. Wir von der FrauenHilfe

Freudenstadt e. V. bieten weiterhin

Moehrle_Anz_III_2015_90x135_v2.indd Autohaus Möhrle 2015 1 08.07.15 12:44

Blaicherstraße 1 • Freudenstadt Beratungen an, gegebenenfalls auch telefonisch.

Wir bitten jedoch dringend um

Anz-Thema Nur_das_Beste Dok_lfdNr 1

Telefon • 0 74 41 / 917 16 14

Größe: 2-spaltig, 90 x 135 mm = 1/4 DIN A4 Postkarte

www.centralkino-fds.de eine telefonische Terminvereinbarung

Farbigkeit: vierfarbig c m y k vorab unter 07441/520 3070. kk_lm_07_2015

Unser Programm vom 29.07.-03.08.2022

2D Sa. + So. 17.15 Uhr

3D Fr. - Mo. + Mi. 20 Uhr

Thor: Love and Thunder - FSK ab 12

Sa. + So. 14.45 Uhr • Fr.+Mo.+Mi. 17.15 Uhr

Bibi & Tina - Einfach anders - FSK ab 0

Fr. - Mo. + Mi. 20 Uhr

Monsieur Claude und sein großes Fest

- FSK ab 0

Sa. + So. 14.45 Uhr

Fr. - Mo. + Mi. 17.15 Uhr

DC League of Super-Pets - FSK ab 6

(2D) Sa. + So. 15 Uhr

(3D) Fr. - Mo. + Mi. 17.15 Uhr / 20.15 Uhr

Minions 2 - FSK ab 6

Dornstetten

Uhr im Rathaus in Hallwangen und jeden

3. Donnerstag im Monat im Rathaus in

Aach.

Gymnastikgruppe „Mach mit, bleib fit“

Jeden Montag von 14 bis 15 Uhr trifft sich

in der Sporthalle Hallwangen die Gymnastikgruppe

„Mach mit bleib fit“. Zur Verstärkung

der Gymnastikgruppe freuen

sich die Teilnehmer über neue Mitglieder.

Weitere Infos gibt es unter Telefon 07443/

3877.

Blitzturnier in Hallwangen

Die SG Hallwangen veranstaltet am Freitag,

5. und Samstag, 6. August, auf dem

Sportplatz Hallwangen ein Blitzturnier.

Sommerfest des Gartenbauvereins

Der Gartenbauverein Dornstetten lädt am

Sonntag, 21. August, zum Sommerfest

auf dem Vereinsgelände ein.

Stammtisch des Tauschrings

Der nächste Stammtisch des Tauschrings

findet am Donnerstag, 25. August, um 19

Uhr im Gasthaus Rose in Dornstetten

statt.

Naturpark-Markt in Dornstetten

Einen Naturparkmarkt gibt es am Sonntag,

28. August, auf dem Marktplatz in

Dornstetten.

Möchten auch Sie

Beilagen im ANZEIGER

verteilen lassen?

Wir beraten Sie gerne

Telefon 07441/8891-26

Freudenstadt

Experimenta geöffnet

Die Experimenta ist zu den gewohnten

Zeiten geöffnet. Weitere Infos unter

www.experimenta-freudenstadt.de Heisenbergstr. 1 oder

Telefon 07441/892923. 72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Ihre Mitteilung für den

Veranstaltungskalender

im Anzeiger senden Sie per

Mail an info@anzeiger-fds.de

Herausgeber:

Christiane Fischer

Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/8891-0

Telefax 07441/8891-30

E-Mail: info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Anzeigenberatung (gewerblich):

Bianka Günter

Telefon 07441/8891-35

Jessica Finkbeiner

Telefon 07441/8891-39

Eveline Raible

Telefon 07441/8891-21

Marc Fischer

Telefon 07441/8891-26

Redaktion:

Telefon 07441/8891-13

Druckvorstufe und Technik:

Telefon 07441/8891-13

Reisebüro:

Karin Fischer

Telefon 07441/8891-25

Kleinanzeigenannahme:

Telefon 07441/8891-24 oder

info@anzeiger-fds.de

Vertrieb:

Presseservice- und Vertriebs GmbH

Kontakt über Anzeiger unter

Telefon 07441/8891-24

Der ANZEIGER erscheint wöchentlich

samstags und wird kostenlos an die

Haushaltungen im Kreis Freudenstadt

und Umgebung verteilt.

Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 6 vom 1. Juli 2022

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Bildbeiträge sowie

telefonisch übermittelte Anzeigen

wird keine Haftung übernommen.

Druck: Druckerei Konstanz GmbH


Samstag, 30. Juli 2022

Jahreswagen von Mercedes-Benz.

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Unfallinstandsetzung und

Unser Service ist mit Ste

Seite 3

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Freudenstadt

Zentrum des Zuhörens

Das Zentrum des Zuhörens hat donnerstags

von 16 bis 18 Uhr im katholischen

Pfarramt der Taborkirche, Am Kirchplatz

3, Freudenstadt, geöffnet. Terminvereinbarung

unter Telefon 01522/933085.

DRK Demenzberatung

Eine Demenzberatung ist weiterhin möglich,

auch in Notsituationen sind wir 24

Stunden erreichbar, Telefon 07441/867-

1710 oder über die Notfallnummer 112.

Familienzentrum macht Ferien

Das Familienzentrum Freudenstadt macht

von Montag, 8. August, bis einschließlich

Sonntag, 4. September, Betriebsferien

und ist geschlossen. Das Familienzentrum

ist ab Montag, 5. September, wieder mit

seinen Angeboten für Sie da.

Gottesdienst im Grünen

Am Sonntag, 14. August, findet in der

Kuranlage Lauterbad ein Gottesdienst im

Grünen statt.

Museumsfest in Dietersweiler

Am Samstag, 27. August, findet im Dorfmuseum

in Dietersweiler das traditionelle

Museumsfest statt.

Horb

Wochenmarkt in Nordstetten

Jeden Donnerstag findet von 8 bis 12 Uhr

auf dem Schlossplatz in Nordstetten ein

Wochenmarkt statt.

FSJ Kultur beim

Freien Radio

Freudenstadt. Freies Radio Freudenstadt

bietet jungen Menschen ab 18 Jahren

die Möglichkeit, ein Freiwilliges

Soziales Jahr (FSJ) im Bereich Kultur zu

leisten. Zu den Tätigkeiten gehört u.a. die

regelmäßige selbstständige Mitarbeit am

Radioprogramm und die Arbeit mit Jugendgruppen.

Bewerber sollten sich für

Radiojournalismus und Medienpädagogik

interessieren und gerne kreativ arbeiten.

Ein FSJ beginnt in der Regel am 1. September.

Weitere Informationen und Auskünfte

erteilt das Freie Radio unter

07441/88221 und info@radio-fds.de. Bewerben

können sich Interessierte per Mail

direkt beim Radio.

www.anzeiger-fds.de

Loßburg

Märchenhafte Vollmondwanderung

Eine märchenhafte Vollmondwanderung

gibt es am Samstag, 13. August, um

20.45 Uhr im Zauberland Loßburg.

Backhausfest der Dorfgemeinschaft

Am Samstag, 13. August, lädt die Dorfgemeinschaft

Schömberg zum Backhausfest

am Backhäusle in der Reinerzauer

Straße ein.

Naturparkmarkt in Loßburg

Auf dem Rathausplatz in Loßburg findet

am Sonntag, 14. August, ein Naturparkmarkt

statt.

Weinfest auf dem Marktplatz

Die Spielvereinigung Loßburg veranstaltet

am Samstag, 27. August, ein Weinfest auf

dem Marktplatz in Loßburg.

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Waldachtal

Autor

Heisenbergstraße 1, 72250 Fre

info@autohaus-moehrle.de, ww

Möchten Moehrle_Anz_III_2015_90x135_v2.indd auch Autohaus Sie Möhrle 2015 1

Beilagen Anz-Thema Nur_das_Beste

im ANZEIGER Größe: Verkäufer/innen 2-spaltig, 90 x 135

gesucht

verteilen Farbigkeit: für unsere Erdbeer- vierfarbig und c m y k

Spargelverkaufshäuschen.

Ab sofort bis

lassen?

Mitte September.

Wir beraten Sie gerne:

07441/8891-26

7220 Freudenstadt

Reichsstraße 29

Tel.: 07441/83205

Fax: 07441/84 840

Kleiner Tumlinger Wochenmarkt

Immer donnerstags von 14 bis 17 Uhr findet

in der Theodor-Heuss-Straße ein kleiner

Wochenmarkt in Tumlingen statt. Es

sind auch ein Obst- und ein Feinkosthändler

sowie ein Hoflädle vertreten.

Sprach-Workshops

Am ersten Donnerstag im Monat findet

um 18.30 Uhr im Bürgertreff Tumlingen ein

Französisch-Workshop statt. Weitere Infos

gibt es unter Telefon 0170/1650020. Die

Englischgruppe trifft sich am 11. August,

8. September, 13. Oktober, 10. November,

15. Dezember um 19.30 Uhr. Infos

hierzu gibt es bei Louise George, Telefon

0159/ 02123949.

Konzert mit den Alphornissen

Die Alphornissen geben am Sonntag, 31.

Juli, um 10.15 Uhr ein Konzert im Kurpark

in Lützenhardt.

Zieglerhof Oppenau

Tel. 07804 / 720 o. 0171 / 6802191

walter.oppenau@freenet.de

info@haakis.de

www.haakis.de

Erdbeer JETZT Walter IST

BEERENZEIT

gesucht

Verkäufer/innen

Spargelverkaufshäuschen.

Erdbeer- und

unsere für

Mitte September.

bis sofort Ab

Erdbeer Walter

Tel. 07804 / 720 o. 0171 / 6802191

Oppenau

Zieglerhof

walter.oppenau@freenet.de

Rexinger Maxlabyrinth öffnet am

Sonntag, 31. Juli, an der B28a

Horb-Rexingen. Spuren führen hinein,

gabeln sich und bilden ein scheinbar undurchdringliches

Gewirr. Am Sonntag, 31.

Juli, öffnet das Maislabyrinth in Horb-Rexingen.

Auf 26.000 Quadratmetern wurden

etwa 300.000 Bohnen- und Maiskörner

gesät. Die Bohnen wachsen und

ranken sich an den Maisstängeln empor.

Inzwischen ist ein regelrechter Dschungel

gewachsen. Die Wege sind dieses Jahr

breiter, so dass ausreichend Abstand untereinander

eingehalten werden kann.

Im Rexinger Maisdschungel bilden die

Pfade Bilder aus dem Märchen Hans und

die Bohnenranke. Rund drei Kilometer

abenteuerliche Laufwege führen zu vier

versteckten Stationen, an denen je eine

Quizfrage zu beantworten ist. Zur groben

Orientierung hängt am Eingang ein Luftbild

des Maisdschungels. Alle erfolgreichen

Besucher nehmen am Gewinnspiel

teil. Wir wünschen allen Teilnehmern viel

Erfolg.

Nach dem Besuch des Labyrinthes kann

man sich auf der großen Spielfläche, im

Sandkasten, im Maisbad und der Strohhüpfburg

austoben oder ausruhen. Das

Rexinger Maislabyrinth liegt an der Verbindungsstraße

B28a zwischen Horb und

Schopfloch. Es ist bis zum 9. September

täglich von 13 bis 20 Uhr geöffnet, letzter

Einlass ist eine Stunde vor Schließung.

Weitere Infos gibt es unter Telefon

0160/2128002, im Internet unter www.rexinger-maislabyrinth.de

oder auf Facebook:

Rexinger-Maislabyrinth.

an unseren

Holzverkaufshäuschen

Freudenstadt - Ausfahrt Kaufland-Tankstelle

(bei Elektro Kurz)

Baiersbronn - Einfahrt Tonbach,

beim Waschpark

Loßburg - Hauptstraße oberhalb

Metzgerei Schmid

Pfalzgrafenweiler -

Gärtnerei Magnus

Altensteig -

Bahnhofstr. 36,

Erdbeeren

Himbeeren

Kirschen

Heidelbeeren

Brombeeren

Johannisbeeren

Stachelbeeren

Gemüse

Kartoffeln

Getränke Bossenmaier

Horb - vor Tennis-Center

unterhalb Marktkauf (früher Real)

Suche

weitere Verkaufsplätze

sowie Verkäufer/innen

Voll- oder Teilzeit

Erdbeer Walter

77728 Oppenau

Landwirtschaft

Weihnachtsbäume • Obstbau

Telefon 07804 / 7 20

Handy 0171 / 6802191

info@erdbeerwalter.de

gesucht

Verkäufer/innen

Spargelverkaufshäuschen.

Erdbeer- und

unsere für

Mitte September.

bis sofort Ab

Erdbeer Walter

Tel. 07804 / 720 o. 0171 / 6802191

Oppenau

Zieglerhof

walter.oppenau@freenet.de


72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

MJDNBEK)

ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 30. Juli 2022

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

AUF AUSGEWÄHLTE

ARTIKEL DER SAISON!

Gültig bis So.

07.08.2022

1/ 2

PREIS

Damen

Sneaker

Gr. 36 - 42

statt 59, 95 €

29, 95 €

*Nicht mit anderen

Aktionen

kombinierbar.

Freudenstadt Straße • Loßburger - Ort Str. 19

BCT Schuhhandel GmbH - 88471 Laupheim

S$")

.%$"'$/(#!'#T

@AB)CDEFGBA)HIJBK) S$")

.%$"'$/(#!'#T

LBJMJDNBEK)N2)D2)QRJ)

@AB)CDEFGBA)HIJBK)

Arbeitsrecht

Insolvenzrecht

LBJMJDNBEK)N2)D2)QRJ)

Insolvenzrecht

(u.a. Schuldnerberatung)

Verkehrsrecht

Arbeitsrecht

Mietrecht

Insolvenzrecht

Familienrecht

Verkehrsrecht

Mietrecht

Familienrecht

) . % $ " ' $ / ( #! ' # T

U / 9 ! 1# ( : ! / ; 1 $ <

V W / $ %

!"#$%&!'(#%!(($)*+

+,,*-).%$"'$/(#!'#

0$12)-+33456*,777*

V W / $ %

.!8)-+33456*,777+

!"#$%&!'(#%!(($)*+

9992:!/;1$<=>"$/$%2'$

+,,*-).%$"'$/(#!'#

%!?:!/;1$<=>"$/$%2'$

0$12)-+33456*,777*

.!8)-+33456*,777+

9992:!/;1$<=>"$/$%2'$

%!?:!/;1$<=>"$/$%2'$

U / 9 ! 1# ( : ! / ; 1 $ <

*

FrauenHilfe Freudenstadt erhält

Spende von den Stadtwerken

Dornstetten/Kreis Freudenstadt. Die

FrauenHilfe Freudenstadt e. V. erhielt dieser

Tage eine großzügige Spende der

Stadtwerke Freudenstadt in Höhe von

500 Euro überreicht.

Die Stadtwerke Freudenstadt, denen gesellschaftliches

Engagement und Verantwortung

am Herzen liegen, haben auch

dieses Jahr mehrere Vereine mit ihrem

Programm „Fördertröpfle“ unterstützt.

Die FrauenHilfe bedankte sich sehr herzlich

bei den Stadtwerken und möchte

damit Taschenalarme anschaffen, die sie

bei Bedarf an Klientinnen weitergeben

kann.

Heike Heinzelmann von der FrauenHilfe

Freudenstadt erklärt dazu: „Viele Frauen

fühlen sich nachts auf dem Nachhauseweg

nicht sicher. Für unsere Klientinnen

gilt das häufig aber auch tagsüber. Viele

haben jahrelang häusliche Gewalt erlitten

und häufig ist mit der Trennung die Gewalt

oder die Angst vor der Gewalt noch nicht

zu Ende“.

Eine gute Möglichkeit, für ein sichereres

Gefühl zu sorgen, sind sogenannte Taschenalarme.

Diese können bei drohender

Gefahr ausgelöst werden und sollen durch

den Lärm den Täter zur Flucht bewegen

und gleichzeitig andere Menschen auf die

Notsituation aufmerksam machen. Die Taschenalarme

sind sowohl im Haus, als

auch im öffentlichen Raum anwendbar.

Die FrauenHilfe ist eine Beratungsstelle für

Herbstfest mit

Bastelnachmittag

Horb-Dettlingen. Am Sonntag, 18. September,

lädt der OGV zum Herbstfest bei

der Waldblickhütte ein. Beginn ist um 11

Uhr. Es wird ein Mittagessen und am

Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten.

Um 14 Uhr wird für und mit Kindern ein

Vogelhäuschen gebastelt, das Material

wird vom Verein kostenlos gestellt. Eine

Anmeldung für das Basteln ist nicht erforderlich,

falls gewünscht S$")

kann eine Vormerkung

bei Alfred Schäfer, Telefon 07482

7171 oder ogv-dettlingen@web.de, angemeldet

werden.

.%$"'$/(#!'#T

@AB)CDEFGBA)HIJBK)

LBJMJDNBEK)N2)D2)QRJ)

Blutspende des

DRK in Talheim

Arbeitsrecht

Insolvenzrecht

Verkehrsrecht

Mietrecht

Familienrecht

Horb-Talheim. Die nächste Blutspendeaktion

des DRK findet am Montag, 1. August,

von 14.45 bis 19.30 Uhr in der

Steinachhalle in Horb-Talheim statt. Jede/r

Blutspender/in, der eine/n Erstspender/in

zur Blutspende mitbringt, wird vom Blutspendedienst

mit einer Kinokarte für sich

und den neue/n Lebensretter/in beschenkt.

Alle Termine sind online unter term

i n r e s e r v i e r u n g . b l u t s p e n d e . d e

reservierbar.

Frauen, die Gewalt erfahren oder befürchten.

Auch Familienangehörige und

Freunde*innen aus dem Umfeld des Opfers

werden beraten. Weitere Informationen:

www.frauenhilfe-fds.de

Heike Heinzelmann und Martina Sillmann

von der FrauenHilfe Freudenstadt erhalten

die Förderurkunde von Peter Günther,

dem Geschäftsführer der Stadtwerke

Freudenstadt (Foto von links).

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Kniebiser Bauernmarkt am

7. August von 11 bis 17 Uhr

Freudenstadt-Kniebis. Nach zweijähriger

Pause findet am Sonntag, 7. August, von

11 bis 17 Uhr wieder der traditionelle Kniebiser

Bauernmarkt statt. Und auch in diesem

Jahr haben sich viele Anbieter aus

der Region angemeldet und präsentieren

die Produktvielfalt des Schwarzwaldes.

Neben den klassischen Angeboten der

Region wie Schinken, Schnaps, Honig

und Obst findet der Gast auch Marmeladen,

Chutneys und Senf und natürlich

Bauernbrot. Aber auch heimische Handwerkskunst

wie Korbflechten sind dabei.

Musikalisch umrahmt wird der Markt von

den Alphornbläsern des Kniebis. Auch

kann an diesem Sonntag jedermann in die

Welt des Bogenschießens hinein schnuppern.

Die Bewirtung wird wieder vom Ferienclub

Kniebis in gewohnter Qualität

übernommen.


Samstag, 30. Juli 2022

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

ANZEIGER • Seite 5

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Führungskräfteentwicklung beim

Landratsamt Freudenstadt

Kreis Freudenstadt. Fünf Absolventinnen

und Absolventen des landkreisübergreifenden

Führungskräfteentwicklungsprogramms

dankte der Landrat in einer

Abschlussveranstaltung für ihr Engagement

und überreichte ihnen die begehrten

Zertifikate. Neben zahlreichen Seminaren

zu Führungsthemen hatten die Teilnehmenden

während des einjährigen Programms

auch eine einwöchige Hospitation

in einem anderen Landratsamt oder in

einem Wirtschaftsunternehmen absolviert.

In einer zu präsentierenden Abschlussarbeit

setzten sich die Absolventinnen und

Absolventen mit einem aktuellen Aspekt

zum Thema Personalführung auseinander

und gaben so wertvolle Impulse weiter.

„Das im Landratsamt bereits im Jahr 2013

eingeführte und seit 2018 in interkommunaler

Zusammenarbeit mehrerer Landkreise

fortgeführte Führungskräfteentwicklungsprogramm

hat sich sehr bewährt

und ermöglicht angehenden

Führungskräften einen hervorragenden

Start in ihre künftige Führungsrolle“, bekräftigte

Landrat Dr. Klaus Michael Rückert

anlässlich der gemeinsamen

Abschlussveranstaltung.

Im Landratsamt Freudenstadt nahmen in

bisher sechs Staffeln insgesamt mehr als

40 Mitarbeitende teil, von denen die meisten

inzwischen in einer Führungsfunktion

tätig sind. Das Landratsamt setzt mit diesem

Programm ein starkes Zeichen, dass

Mitarbeiterentwicklung und damit Mitarbeiterbindung

nicht nur moderne Schlagworte

sind, sondern in der Landkreisverwaltung

gelebte Praxis darstellen, betonte

der Landrat abschließend.

Im Foto (von links nach rechts) Personalleiter

Roger Finkbeiner, Stefan Blum,

Yvonne Wurster, Dr. Ahssem Almehasneh,

Jochen Gaiser und Landrat Dr. Klaus

Michael Rückert (nicht auf dem Foto: Corinna

Kaiser).

Kinokarte für

Blutspender

Seewald-Besenfeld. Die nächste Blutspendeaktion

des DRK findet am Donnerstag,

4. August, von 15.30 bis 19.30

Uhr in der Seewaldhalle in Besenfeld statt.

Jeder Blutspender, der einen Erstspender

zur Blutspende mitbringt, wird mit einer Kinokarte

für sich und den neuen Lebensretter

beschenkt. Alle verfügbaren Termine

sind online unter terminreservierung.blutspende.de

reservierbar.

Hauptversammlung

des VdK Glatten

Glatten. Der VdK Glatten lädt am Freitag,

5. August, um 19 Uhr zur Hauptversammlung

ins Dorfstüble Böffingen ein. Auf der

Tagesordnung stehen neben Berichten

und Grußworten auch Ehrungen und Neuwahlen.

Kleinanzeigen aufgeben

unter www.anzeiger-fds.de

06.08.

Kasperletheater


ANZEIGER • Seite 6 Samstag, 30. Juli 2022

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Auf dem Kienberg soll die

Artenvielfalt gefördert werden

Freudenstadt. Dieser Tage startet eine

Maßnahme zur Erhöhung der Artenvielfalt

im Landschaftsschutzgebiet Kienberg. Sie

ist Bestandteil des Archewiesenprojektes,

das in jedem Regierungsbezirk auf den

Weg gebracht wurde.

Auf mehreren Streifen wurde das Saatbett

für die Mahdgutübertragung von einem

beteiligten Landwirt vorbereitet. Dazu

wurde der Boden sorgsam mit einer Bodenfräse

geöffnet, um den für den Erfolg

der Maßnahme nötigen Bodenkontakt für

die Samen sicherzustellen. Darauffolgend

wird Schnittgut von artenreichen, blumenbunten

Wiesen aus der näheren Umgebung

auf diese vorbereiteten, artenärmeren

Flächen übertragen. Dadurch sollen

sich Pflanzen- und Tierarten, die im Laufe

der Zeit vom Kienberg verschwunden

sind, dort wieder ansiedeln können. Die

Streifen begrünen sich nach dem Auflaufen

der Samen wieder, verwandeln sich

langfristig in blumenbunte Wiesen und sollen

so den Ausgangspunkt für die Verbreitung

der Pflanzenarten in der Fläche

bilden.

Damit die Maßnahme gelingt, wird darum

gebeten, diese vorbereiteten Flächen nicht

zu betreten und Hunde in diesem Bereich

nicht graben zu lassen.

Dieses Projekt wurde 2020 vom Regierungspräsidium

Karlsruhe initiiert und läuft

in enger Zusammenarbeit mit der unteren

Naturschutzbehörde, den beteiligten

Landwirtinnen und Landwirten, dem

Landschaftserhaltungsverband Landkreis

Freudenstadt e. V. und dem beauftragten

Planungsbüro (PG Natura) mit den dazugehörigen

Landschaftsplanern. Die jetzige

Maßnahme knüpft an die Mahdgutübertragung

an, die bereits 2018 auf dem

Kienberg umgesetzt wurde und durch das

Projekt Archewiesen in 2020 seine Fortsetzung

fand.

Freie Plätze ab September

in den Trauergruppen

Kreis Freudenstadt. Der Tod eines nahestehenden

Menschen stürzt Angehörige

häufig in eine tiefe Krise. Kinder, Jugendliche

und junge Erwachsene leiden auf ihre

ganz eigene Weise unter dem Verlust einer

Schwester, eines Bruders oder eines Elternteils.

Sie fühlen sich einsam und alleingelassen.

In einer kompetent betreuten

Trauergruppe bekommen sie Hilfe und

spüren, dass sie mit ihrem Verlust nicht allein

sind.

Ab September gibt es bei den Maltesern

freie Plätze in der Kiddies-Gruppe (etwa

6-10 Jahre), der Teenies-Gruppe (etwa

11-15 Jahre) jeweils monatlich an einem

Nachmittag und der Junge-Erwachsenen-

Gruppe (etwa 16-20 Jahre) an drei Abenden.

Die Trauergruppen sind kostenfrei.

Teilnahme nach Voranmeldung.

In der jeweiligen Gruppe können Kinder,

Jugendliche und junge Erwachsene mit

gemeinsamen Spielen, kreativem Arbeiten

und Austauschrunden, den für jeden individuell

richtigen Weg durch die Trauer finden.

In einem geschützen Rahmen lernen

die Trauernden mit allen Sinnen ihre Trauer

auszudrücken und trotzdem das Lachen

nicht zu kurz kommen zu lassen.

„In unseren Kinder-, Jugend und Junge-

Erwachsenentrauergruppen ist jeder willkommen,

der ein Familienmitglied oder

einen sonst nahestehenden Menschen

verloren hat“, erklärt Diana Schmidt, Koordinatorin

des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes

im Landkreis

Freudenstadt. „Unser Ziel ist es, die Kinder,

Jugendlichen und jungen Erwachsenen

in ihrem natürlichen Trauerprozess zu

stützen und zu begleiten und ihrer Trauer

Raum und Zeit zu geben“, so Schmidt.

Weitere Informationen:

Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst,

Diana Schmidt, Koordinatorin, Telefon

07441/9150595 oder 0160-90500501

sowie per Mail unter kinderhospiz.freudenstadt@malteser.org

und im Internet unter

www.malteser-freudenstadt.de.

Marktplatz 45

Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 91 95 680

www.speckwirt.de

Tagesfahrten im Überblick

Das Anzeiger-Reisebüro bietet mit seinen

regionalen Reisepartnern attraktive Tagesfahrten

und Kurzreisen an:

Donnerstag, 11. August - Landesgartenschau

Neuenburg am Rhein. Abfahrt 7.30

Uhr, Rückkehr 19 Uhr. Leistungen: Fahrt

im modernen Reisebus, Eintritt zur Landesgartenschau.

Preis pro Person 50,-

Euro.

Mittwoch, 17. August - Bodensee – Insel

Mainau - Das schwäbische Meer erleben!

Abfahrt 7.30, Rückkehr 19.30 Uhr. Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus,

Fährüberfahrt Meersburg - Konstanz, Eintritt

Insel Mainau. Preis pro Person 48,-

Euro. ca. 7.30 Uhr / Rückkehr ca. 19.30

Uhr

Kulturgarten 2022 - das erste

Wochenende steht vor der Tür

Freudenstadt. Der diesjährige Kulturgarten

startet am Freitag, 5. August, mit

einem Auftritt der Kultband „AMBIENCE“.

Die Jungs aus Nagold, die weit über die

Grenzen des Ländles bekannt sind, freuen

sich ab 17.30 im Kurgarten auf ihre Fans,

alle Tanzbegeisterten und natürlich auf

jede Menge neuer Zuschauer, die sich

vom Groove und den Cover-Songs mitreißen

lassen. Wie immer ganz unter dem

Motto der Band: We play - you dance!

Am Samstagabend erklingen dann völlig

andere Töne, wenn „Palito Aché“ die

Bühne im Kurgarten betreten. Das vierköpfige

Ensemble verzaubert ab 18 Uhr

mit feinsten Klängen Südamerikas. Palito

Aché möchte dabei dem Erbe der kubanischen

Musikkultur gerecht werden und

nicht nur eine Partyband sein, sondern

versteht sich gerne als ein Ausdruck der

Verbundenheit. Die Vier feiern mit ihrem

Publikum die Vielfältigkeit der Klänge und

Rhythmen. Palito Aché instrumentalisiert

die Integration verschiedener Musikrichtungen

wie Pop, Soul und Blues in die Dynamik

der lebendigen karibischen

Rhythmen. Diese schaffen ein warmes,

gemütliches Ambiente, das ein Gefühl von

Urlaub verleiht und zum Tanzen und Ausblenden

des Alltags verführt.

Den Abschluss des ersten Musik-Wochenendes

bildet am Sonntagvormittag

Samstag, 3. September - Landesgartenschau

Neuenburg am Rhein. Abfahrt 7.30

Uhr, Rückkehr 19 Uhr. Leistungen: Fahrt

im modernen Reisebus, Eintritt zur Landesgartenschau.

Preis pro Person 50,-

Euro.

Samstag, 10. September - Oldtimer-Überraschungsfahrt

ins Blaue. Abfahrt 9 Uhr,

Rückkehr 18 Uhr. Leistungen: Fahrt im

Oldtimer, Sektempfang. Preis pro Person

40,- Euro.

Beratung und Buchung:

Anzeiger-Reisebüro

Telefon 07441/ 8891-25 - Mailbox Rückruf

erfolgt umgehend oder E-Mail:

info@anzeiger-fds.de

das Duo „The Hot Jazz Rewinders“. Andrew

Andrews und FrankyDoo holen ab

11 Uhr den Jazz und Swing der legendären

20er Jahre zurück und begeistern mit

Spielfreude und musikalischem Können

auf ganzer Linie. Die beiden geben dem

Musikstil, den sie im Titel führen, das zurück,

was ihm die damaligen Aufnahmetechniken

entwendet haben: Den

Drummer! Der hätte nur die Nadel von der

Wachsmatrix hüpfen lassen und wenig

von dem wäre geblieben, was diesem

amüsanten Duo als Ausgangsmaterial für

eine Spurensuche nach dem perfekten

Swing-Beat dient. An alle Besucher: Wer

im passenden Outfit kommt, hat sicher

noch mehr Spaß und die neidlose Anerkennung

der Künstler!

Die Bewirtung am gesamten Wochenende

übernehmen Anja und Jochen Pfaff, die

Inhaber der Weinhandlung „Tutto Vino“.

Eintrittspreise im Vorverkauf: AMBIENCE

20,- Euro, Palito Aché 15,- Euro und The

Hot Jazz Rewinders 10,- Euro. Inhaber

der Schwarzwald+ Karte haben freien Eintritt

bei Vorlage der gültigen Karte.

Tickets gibt es an der Theaterkasse im

Kurhaus, Telefon 07441/864-732, bei der

Tourist Information am Marktplatz, Telefon

07441/864-730, sowie im Besucherzentrum

Schwarzwaldhochstraße Kniebis, Telefon

07442/7570.


2022

DAS

OPEN-AIR EVENT

IM KURGARTEN

05.08.-03.09.22

1. Wochenende / 05.08-07.08

Ambience / Palito Aché / The Hot Jazz Rewinders

2. Wochenende / 12.08-14.08

Kultur aus dem Wohnwagen / John & Blues Friends /

Brass 2 Go

3. Wochenende / 19.08-21.08

From Drop Till Dawn / Poetry Slam / „Dui do on de Sell“

4. Wochenende / 26.08-28.08

AENTIQUE & Kilian Mohns / Rocknight CREKKO, FETT

und Blindfall / Weißwurstfrühschoppen „Der Berg ruft!“

5. Wochenende / 02.09-03.09

15 Jahre Neue Welle / Cafehaus-Trio

Vorverkaufsstellen: Theaterkasse im Kurhaus, Tel. 0 74 41 - 86 47 32 | Tourist-Information am Marktplatz, Tel. 0 74 41 - 86 47 30

Besucherzentrum Kniebis, Tel. 0 74 42 - 75 70 | www.reservix.de


„EIN BESONDERS THEATERERLEBNIS“

Freudenstädter Sommertheater

vom 2. bis 20. August

Von Dienstag, 2. bis Samstag, 20. August,

darf sich Freudenstadt auf ein besonderes

Ereignis freuen: Das Sommertheater

2022, eine Produktion der Freudenstadt

Tourismus, spielt „Schwarzwaldgold“.

Freudenstadt, 1818: Seit Jahren ist es in

Württemberg ungewöhnlich kalt. Selbst

im Sommer regnet es ununterbrochen,

was zu ständigen Missernten führt. Überall

herrscht Hungersnot und auch Bauer

Christian Härlin kann seine Familie nur

schwer ernähren.

Da macht ihm sein jüngerer Bruder Johan

ein verlockendes Angebot: Wenn er Christians

Wald roden darf, würde er ihn gut

bezahlen – schließlich sind die mächtigen

Schwarzwald-Bäume so wertvoll wie

Gold. Christian lehnt brüsk ab, denn mittlerweile

haben Flößer wie Johan fast den

gesamten Schwarzwald gerodet und das

wertvolle Holz nach Holland gebracht.

Johan verlässt wütend den Hof seines

Bruders. Da kommt Christians Frau Auguste

heimlich zu Johan und will, dass er sie

auf seine nächste Fahrt ans Meer mitnimmt.

Als Gegenleistung will sie Johan

den Standort der uralten Weißtanne verraten

– sie ist der größte Baum im ganzen

Schwarzwald. Wenn Johan sie heimlich

fällt, wird er genug Geld haben, um mit

Auguste ein neues Leben zu beginnen.

Christian ahnt von all dem nichts. Er ist zu

sehr damit beschäftigt, endlich ein Mittel

gegen die schwierigen „Jahre ohne Sommer“

zu finden.

Zwischen dem 2. und dem 20. August

2022 wird das Sommertheater Freudenstadt

eine neue, spannende Abenteuer-

Geschichte zeigen. Ort der Handlung wird

der Kienberg sein.

Auch diese Freilichttheater-Produktion

wird eine Handlung haben, die eng mit

Freudenstadt verbunden ist. Autor und

Regisseur ist wieder Jürgen von Bülow.

Spieltermine

Spieltermine sind von Dienstag, 2. bis

Samstag, 6. August, von Dienstag, 9. bis

Samstag, 13. August, und von Dienstag,

16. bis Samstag, 20. August.

Beginn ist immer um 20 Uhr bei der Liegewiese

am Kienberg. Einlass mit Bewirtung

ist bereits um 18.30 Uhr.

Shuttle-Service zum Kienberg

An den Spieltagen ist jeweils von 18.20

bis 19.50 Uhr ein Shuttle-Service vom

Kurhaus zur Liegewiese auf dem Kienberg

eingerichtet. Der Fahrpreis pro Person und

Fahrt beträgt 2,50 Euro.

Ticketpreise:

Erwachsene: 22 € (mit Gästekarte 21 €)

Ermäßigt: 16 € (Schüler, Studenten,

behinderte Menschen – ab 70% Grad

der Behinderung – gegen Vorlage des

Ausweises)

(Reservierung an den Vorverkaufsstellen)

Reservierte Karten müssen am Spieltag

bis spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

an der Abendkasse abgeholt

werden.

Vorverkaufsstellen:

Theaterkasse im Kurhaus

Telefon 07441 / 864-732

Tourist Information am Marktplatz

Telefon 07441 / 864-730

Besucherzentrum

Schwarzwaldhochstraße Kniebis

Telefon 07442 / 7570

Inhaber der Schwarzwald+ Karte und

Heimatkarte haben freien Eintritt!

Freudenstadt Tourismus

T 07441 864 730

touristinfo@freudenstadt.de

www.freudenstadt.de


www.zusammengegencorona.de

#O1

Stand: 7. Juli 2022

Die Sommerwelle ist da

Die Sommerwelle ist da

Wie wir uns zu Hause und auf

Wie Reisen wir uns am besten zu Hause schützen und auf

Reisen am besten schützen

Was wir wissen

Was wir wissen

Omikron war schon immer ansteckender

Omikron als frühere war Virusvarianten. schon immer ansteckender

Die Sublinie

BA.5 als frühere (inkl. BE.1) Virusvarianten. von Omikron Die macht Sublinie einen

großen BA.5 (inkl. Teil BE.1) der Sommerwelle von Omikron aus macht und einen verbreitet

großen sich Teil rasant, der Sommerwelle auch weil persönliche

aus und verbreitet

sich rasant, auch abgenommen weil persönliche haben

Schutzmaßnahmen

und Schutzmaßnahmen weniger Menschen abgenommen Maske tragen. haben

und Auch weniger wer 3-fach Menschen geimpft Maske oder genesen tragen. ist,

kann Auch sich wer mit 3-fach BA.5 geimpft (inkl. BE.1) oder genesen anstecken. ist,

kann sich mit BA.5 (inkl. BE.1) anstecken.

Was wir tun

Was wir tun

Vollständig Geimpfte (mind. 3 Impfungen)

Vollständig und Geimpfte Genesene (mind. (mit mind. 3 Impfungen)

Impfung) und sind Genesene weiterhin (mit gut mind. gegen

1

einen 1 Impfung) schweren sind oder weiterhin gar tödlichen gut gegen

Verlauf einen schweren geschützt. oder Lassen gar tödlichen Sie sich

Verlauf ärztlich geschützt. beraten, ob Lassen Sie bestmöglich Sie sich

vorbereitet ärztlich beraten, sind und ob Sie welche bestmöglich Maßnahmen

vorbereitet Sie sind noch und vor welche Ihrer Sommerreise

ergreifen Sie noch können. vor Ihrer Sommer-

Maßnahmereise

ergreifen können.

Es ist ausreichend Impfstoff vorhanden,

Es ist um ausreichend uns alle auch Impfstoff in den kommen-

vorhanden,

Monaten um uns alle bestmöglich auch in den vor kommenden

Monaten Verlauf bestmöglich zu schützen. vor einem

einem

schweren

schweren Verlauf zu schützen.

BA.1

BA.1

BA.2

BA.2

BA.4

BA.4

BA.5

BA.5

(inkl. BE.1)

(inkl. BE.1)

100

100

Anteil Anteil in % in %

0

0

Nov

Nov

Dez

Dez

Maske einpacken

Mit Maske einer einpacken FFP2-Maske

Mit kann einer das Risiko, FFP2-Maske sich

kann zu infizieren, das Risiko, bis sich auf

zu 1 % infizieren, gesenkt werden. bis auf

1 % gesenkt werden.

Impfschutz checken

Sprechen Impfschutz Sie checken mit Ihrer

Sprechen Ärztin bzw. Sie Ihrem mit Ihrer Arzt.

Ärztin Mehr Infos bzw. auf Ihrem Arzt.

Mehr www.coronaschutzimpfung.de

Infos auf

www.coronaschutzimpfung.de

Checkliste weiterer

Schutzmaßnahmen

Checkliste weiterer

Schutzmaßnahmen

herunterladen.

herunterladen.

Entwicklung der Omikron-Varianten

Entwicklung der Omikron-Varianten

Jan

Jan

Feb

Feb

März

März

BA.5 auf der Überholspur

BA.5 auf der Überholspur

April

April

Mai

Mai

„Wir müssen wegen der

Sommerwelle „Wir müssen nicht wegen in Panik der

Sommerwelle geraten, aber wachsam nicht in Panik sein.

geraten, Das Virus aber bleibt, wachsam auch sein. im

Sommer. Das Virus Mein bleibt, Rat auch an alle: im

Sommer. Im Zweifel Mein Rat auch an in alle:

Innenräumen Im Zweifel auch freiwillig in

Innenräumen Maske tragen.“ freiwillig

Maske tragen.“

Bundesgesundheitsminister

Prof. Dr. Karl Lauterbach

Bundesgesundheitsminister

Prof. Dr. Karl Lauterbach

Juni

Quelle: JuniRKI

Quelle: RKI

116 117

und 0800 0000837

bmg.bund

zusammengegencorona.de

(English, , Türkçe, Русский) für weitere

bmg_bund

Informationen, kostenfrei

Bundesministerium für Gesundheit

bundesgesundheitsministerium


ANZEIGER • Seite 10 Samstag, 30. Juli 2022

SCHAPBACH WIRD 800 JAHRE

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

sowie alle Wolftäler und

gemeindegeschichtlich Interessierten

aus der gesamten Region,

der Ortsteil Schapbach feiert vom 5.bis 8.

August sein 800-jähriges Jubiläum und

damit eine lange Gemeindegeschichte mit

allen dazugehörenden kommunalpolitischen

Höhen und Tiefen. Schapbach

wurde erstmals 1222 urkundlich erwähnt.

Seine Ur- beziehungsweise Frühgeschichte

der Besiedelung reicht bis in die

Zeit vor Christus zurück. Rund 200 Jahre

lang besaßen die Geroldsecker die Herrschaft

Romburg, die unter anderem das

ganze Wildschapbachtal, das Wolftal von

Vor Seebach bis zum Tiefenbach umfasste.

Die Geroldsecker verschuldeten sich

durch Pomp und Fehden so erheblich,

dass 1490 die genannten Gebiete an die

Fürstenberg-Dynastie veräußert wurde.

Zusammen mit Rippoldsau bildet der Ort

den „Stab Schapbach“. Im „Wildschap-

penbrief“ wurde 1562 die Nutzung des

Waldes von Wildschapbach bekräftigt.

Das Dokument erzählt von der Aufteilung

des gut 850 ha großen Forstes und die

Übergabe an die Bauern und ihre Nachfahren.

Darin ist auch die Grenzziehung

festgelegt, die bis heute noch gilt. Drei

Jahre später wurde der „Hirschbachbrief“

aufgesetzt, der die Nutzung des rund 150

ha großen Hirschbachgebietes regelte.

Der Forst, die Flößerei und der umfangreiche

Bergbau prägten das Wolftal bis ins

19. Jahrhundert und waren wichtige Wirtschaftszweige.

Die Bevölkerung, die sogenannten

Tagelöhner, fanden im Bergbau,

im Forst und teilweise in der Landwirtschaft

Arbeit vor Ort, das ihr teilweise

karges Leben in ihren Familien sicherte.

Eine wechselvolle Geschichte durch Pest,

Krankheiten und kriegerische Ereignisse

mit großem Aderlass der Familienväter

und Söhne schlossen sich bis zum Ende

des Zweiten Weltkrieges an. 1806 musste

das Haus Fürstenberg im Zuge des

Reichsdeputationshauptbeschlusses seinen

Besitz an das Großherzogtum Baden

abtreten. 1824 wird die sogenannte Verwaltungsgemeinschaft

wieder getrennt,

die beiden Gemeinden pflegten aber eine

gute Nachbarschaft mit einem guten Miteinander.

Im Zuge der Gebietsreform

1974 schließen sich die Gemeinden

Schapbach und Bad Rippoldsau auf Betreiben

des Landes Baden-Württemberg

und der Gebietsreformer zur Gesamtgemeinde

Bad Rippoldsau-Schapbach zusammen

und kommt aus dem damaligen

Landkreis Wolfach, der 1939 gegründet

worden ist, zum Landkreis Freudenstadt,

vor allem der stattlichen Fläche von 7314

ha Gebietsfläche wegen.

Der Ortsteil Schapbach wird 800 Jahre alt. Dieses Ereignis soll mit einem viertägigen

Fest vom 5. bis 8. August gebührend gefeiert werden.

Der 800. Geburtstag von

Schapbach wird groß gefeiert

Der Ortsteil Schapbach feiert von Freitag,

5. August, bis Montag, 8. August, sein

800-jähriges Jubiläum. An diesen vier

Tagen wird ein umfangreiches Unterhaltungs-

und Festprogramm geboten.

Der Ortsteil Schapbach war früher eine

große Bauerngemeinde im mittleren

Wolftal. Die rund 3.800 Hektar große Ge-

Wie sagt man so schön: „Eine Zeit geht

und eine Zeit kommt“. Mal schauen was

die Zukunft im kommunalpolitischen Wolftal

bringen wird.

Dies ist ein kurzer Geschichtsüberblick,

den wir am 5. August mit der etwas ausführlicheren

Geschichte in der Jubiläumsveranstaltung

in der Festhalle Schapbach

präsentieren. Zu dieser Jubiläumsveranstaltung

ist die gesamte Bevölkerung aus

dem „Wolftal“ und der gesamten Region

recht herzlich eingeladen.

Glückauf für eine gedeihliche Zukunft der

Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach

und damit dem Oberen Wolftal.

Bernhard Waidele

Bürgermeister

markung besteht aus vielen Zinken und

Höfen. Der Ort wird 1222 erstmals als

"Schappbach" urkundlich erwähnt. Er

gehörte teils zur Herrschaft der Herren

von Wolfach, teils zur geroldeseckischen

Herrschaft Romberg. Beide Herrschaften

kamen Ende des 15. Jahrhunderts an die

Fürstenberger, bis das Gebiet 1806 an

das Land Baden fiel.

www.alte-traenke.de

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Schmid

u Massivholzhäuser

u Dachdämmung

u Treppenbau

u Balkonbau

u MERK Holzelemente

u Zimmerei

Wir machen

das für Sie!

Montag bis Mittwoch Ruhetag!

Dorfstraße 47

77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Tel 07839 547

Fax 07839 919 500

Mobil 0171 3271171

E-Mail holzbau@holzhaus-herrmann.de

Web www.holzhaus-herrmann.de

Geschäftsführer: Bernhard Herrmann

Premiumwandern

Wald-Kultur-Haus

Wolf- u. Bärenpark

Besucherbergwerk

Wolftal-Tourismus, www.wolftal.de


















Samstag, 30. Juli 2022

ANZEIGER • Seite 11

SCHAPBACH WIRD 800 JAHRE

Haupterwerbszweig der Schapbacher

Bauern ist die Waldwirtschaft, die sich seit

dem 19.Jahrhundert immer mehr entwickelte.

Schapbach wurde besonders

durch den mustergültig betriebenen Fremelwald,

in dem alle Altersklassen des

Nadelwaldes vertreten sind, bekannt.

Dementsprechend blühte auch der Holzhandel.

Zu diesem Zweck wurde seit

1552 bis 1888 die Flößerei betrieben. Mit

der Hilfe der Flößerei hat sich der Handel

bis nach Holland ausgedehnt. Aus dieser

Zeit stammt auch die Bezeichnung

„Holländer“ für große Stämme, die seinerzeit

dort zum Bau von Dämmen

benötigt wurden.

Ein weiterer Erwerbszweig mit weniger

Dauerhaftigkeit ist der Bergbau gewesen.

So wurde 1473 schon Silbererz am

Schmidsberg gefunden, weitere Gruben

befanden sich im Wildschapbachtal. Seit

1955 ist der Bergbau in Schapbach endgültig

erloschen.

Auf einer kleinen Anhöhe erhebt sich die

in Barock erstellte Pfarrkirche St. Cyriak

aus dem 17. Jahrhundert. Sie wurde in

den Jahren immer wieder erweitert und im

Jahr 1955 wurden die beiden barocken

Kuppeltürme aufgebaut. Die letzte große

Innenrenovation erfolgte 2007/ 2008. Die

Kirche hat als Schutzheiligen den Heiligen

Cyriakus.

Heute ist Schapbach Verwaltungssitz der

Gesamtgemeinde Bad Rippoldsau-

Schapbach mit einer guten infrastrukturellen

Ausstattung. So steht für die 1.263

Einwohner mit einem Altersdurchschnitt

von 47 Jahren ein Raiffeisenmarkt und

eine Metzgerei zur Grundversorgung bereit.

Der Kindergarten und die Grundschule

bieten ein solides Fundament für

die kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Eine besondere Attraktion für alle ist das

Wolftal-Erlebnis-Waldfreibad, das nach

der Generalsanierung seit diesem Jahr

wieder geöffnet ist und sich sehr großer

Beliebtheit erfreut.

Eine große Rolle spielt der Tourismus.

Den Gästen stehen zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten

in Gasthöfen, Hotels,

Ferienwohnungen und Ferien auf dem

Bauernhof zur Verfügung. Der Schwarzwaldcampingplatz

Alisehof nimmt dabei

eine bedeutende Stellung ein. Für die

Gäste steht im Lufturort eine große Auswahl

an Aktivitäten in der klaren und frischen

Luft zur Verfügung. Wandern,

Mountainbiken, Waldbaden sind nur ein

Teil des Angebotes.

Ein großes Besuchermagnet ist der Alternative

Wolf- und Bärenpark Schwarzwald,

der 2010 ans Netz gegangen ist

und Bären, Wölfen und Luchsen aus nicht

artgerechter Haltung wieder ein naturnahes

Zuhause bietet.

Eine besondere Attraktion für alle ist das Wolftal-Erlebnis-Waldfreibad, das nach

der Generalsanierung seit diesem Jahr wieder geöffnet wurde.

für alle, die Lust haben, Teil unseres Teams zu werden

und für Menschen im Rahmen von Dauer- und Kurzzeitpflege

da zu sein.

Wir vergüten nach TVÖD-Pflege, auch Zulagen.

Haus St. Vinzenz

Fürstenbergstraße 4

77776 Bad Rippoldsau

Tel. 07440 9299 0

bewerbung@miksch-partner.de

www.miksch-partner.de

etzgerei

üller

...bietet mehr!

Jürgen Müller

Metzgerei & Partyservice

Dorfstraße 33

Bad Rippoldsau-Schapbach

Telefon: 0 78 39 / 7 99


ANZEIGER • Seite 12 Samstag, 30. Juli 2022

URLAUBSPLANUNG

Träumen Sie schon jetzt von Ihrem nächsten Urlaub?

Dann buchen Sie jetzt und reisen Sie sicher,

gut und günstig mit regionalen Veranstaltern

sam mit einem überschaubaren Gästekreis

auf der MS SANS SOUCI eine angenehme

persönliche und familiäre

Atmosphäre in zeitgemäßem und gediegenem

Ambiente mit hochwertigen Hölzern,

maritimem Messing und

harmonischen Farben.

Unter der Reiseleitung von Wolfgang

Kemme und gemeinsam mit Familie Rentschler

erwartet Sie eine traumhafte Reise

auf Elbe und Moldau von Dresden bis

Prag.

Beratung & Buchung bei:

Genuss-Reise Rentschler 2023 -

Von Dresden durch die Sächsische

Schweiz bis Prag

Während sich immer mehr Knospen der

Frühlingssonne entgegenstrecken, stehen

Sie an der Reling der MS SANS

SOUCI und genießen das Panorama.

Lassen Sie sich vom 27. April bis 04. Mai

2023 bei der achttägigen Genuss-Reise

Rentschler davon verzaubern, wie harmonisch

sich Dresden in die Landschaft

schmiegt, wie majestätisch sich das

Elbsandsteingebirge in den Himmel erhebt

und wie die Sächsische Schweiz aus

ihrem Winterschlaf erwacht.

Kurzerhand die Moldau geentert, spazieren

Sie in Prag durch die Altstadt, erleben

einen Folkloreabend oder bestaunen die

Burgstadt Hradschin. Kilometer um Kilometer

geht es weiter – vorbei an der Königsstadt

Melnik und am malerischen

Böhmischen Mittelgebirge.

An Bord des Boutique-Flusskreuzfahrtschiffes

reisen Sie in persönlicher Atmosphäre

und elegantem Ambiente. Mit

maximal 81 Gästen genießen Sie gemein-

DERPART Reisebüro Broermann

Inh. Wolfgang Kemme

Im Stadthaus

72250 Freudenstadt

Telefon: 07441-89980

reisebuero.broermann@derpart.com

www.broermann-reisen.de

ARBEITSVERMITTLUNG & ZEITARBEIT

US Personal-Service GmbH -

Wir schließen Ihre Personallücke

Die US Personal-Service GmbH hat

Ihren Hauptsitz seit 1991 in Köln. Wir

stellen die Arbeitskraft qualifizierter

Fachleute zur Verfügung und tun mehr:

mehr für unsere Kunden und unsere

Mitarbeiter. Denn wir wissen aus über

30 Jahren Erfahrung, dass Personalmanagement

mehr ist als nur das Überlassen

von Arbeitskräften.

Bei uns sind Personalmanager selbst

Meister, Techniker oder Ingenieure.

Daher kennen sie den Bedarf des Kunden

und die Bedürfnisse der Mitarbeiter.

Sie sind immer vor Ort – auch am

Arbeitsplatz in den Unternehmen.

Denn die Rundum-Betreuung unserer

Kunden und Mitarbeiter ist das Besondere

an unserer Leistung. Wir sind Mitglied

im Interessenverband Deutscher

Zeitarbeitsunternehmen e.V. und konnten

unsere Zertifizierung auf ISO 9001

– im Jahr 2008 – erfolgreich aktualisieren.

Als Ansprechpartner in unserer

Geschäftsstelle in Horb steht Ihnen

gerne Frau Hanfstein unter Telefon

07451/ 552587-0 zur Verfügung.

US Personal-Service GmbH

Ziegelburgstr.

24 72160 Horb a.N. Tel. 07451-552587-0

horb@us-personal.de • www.us-personal-service.de

Wir suchen stetig (m/w/d) für unsere Kunden im Großraum Horb und Umgebung

➣ Kaufmännische Mitarbeiter

➣ Lageristen

➣ Helfer


Liebe Reisegäste,

Neues Reiseprogramm anfordern:

Tel. 07443 - 247170

www.schweizer-reisen.de

Wir freuen uns auf Sie!

"jede Reise ist Leben - wie das ganze Leben eine Reise ist." Und weil es sich zusammen besser lebt und besser reist, verbinden wir seit über 90 Jahren Menschen, um

gemeinsam die schönsten Seiten Europas und der Welt zu entdecken. Damit Sie sich stets gut aufgehoben fühlen, legen wir unser größtes Augenmerk auf eine sorgfältige

Planung, erstklassigen Service und Qualität in allen Bereichen. Mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail entwickeln wir ständig neue, abwechslungsreiche Reisen.

Lassen Sie also Ihrem Fernweh freien Lauf! Der Duft von Abenteuer, das Eintauchen in fremde Kulturen, traumhafte Landschaften, Genießer-Momente gemixt mit

Aktiv-Programm und nicht zuletzt viele, unvergessliche Begegnungen machen jede Reise zu einem nachhaltigen Erlebnis. Seien Sie gespannt und begleiten Sie uns zu

vielen neuen Reisezielen – wir freuen uns auf Sie!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Reisepläne schmieden.

Ihre Familie Schweizer und alle Mitarbeiter

LGA Neuenburg am Rhein - Eintritt/Führung 1 Tg 03.08. 59,- p.P.

Insel Mainau - Eintritt/Führung 1 Tg 07.08. 62,- p.P.

Weinfahrt am Kaiserstuhl - Weinprobe/Vesper 1 Tg 12.08. 76,- p.P.

Schönheiten des Schwarzwaldes 1 Tg 13.08. 49,- p.P.

Konstanzer Seenachtsfest 1 Tg 13.08. 55,- p.P.

Freiburg und Titisee - Stadtführung/Schifffahrt 1 Tg 18.08. 57,- p.P.

Bodensee und Schweizer Berge 1 Tg 20.08. 69,- p.P.

- inkl. Schifffahrt, Fahrt mit der Zahnradbahn und Dünnele Essen

Apfelzügle - Meersburg - Mittagessen 1 Tg 25.08. 62,- p.P.

Colmar im Elsass - Führung/Flammkuchen 1 Tg 27.08. 56,- p.P.

Kloster Andechs - Schifffahrt Ammersee 1 Tg 31.08. 55,- p.P.

Heidelberg - Schifffahrt/Vesper 1 Tg 01.09. 69,- p.P.

Mostbauer Bad Waldsee - Rundfahrt/Vesper 1 Tg 03.09. 59,- p.P.

Bregenz- Pfänder - Schifffahrt/Berg-Talfahrt 1 Tg 11.09. 69,- p.P.

Freiburg und Belchen - Berg-Talfahrt 1 Tg 17.09. 52,- p.P.

Insel Mainau - Eintritt/Führung 1 Tg 18.09. 62,- p.P.

Almabtrieb im Tannheimer Tal 1 Tg 19.09. 49,- p.P.

Rheinfall und Säntis - Berg-Talfahrt 1 Tg 24.09. 87,- p.P.

Sonntagsfährtle ins Blaue - Kaffee/Kuchen 1 Tg 25.09. 55,- p.P.

Büllefest auf der Höri 1 Tg 02.10. 36,- p.P.

Bodensee und Schweizer Berge 1 Tg 22.10. 69,- p.P.

- inkl. Schifffahrt, Fahrt mit der Zahnradbahn und Dünnele Essen

Schweizer Reisen - unsere begleiteten Busreisen 2022

Kaiserstadt Wien

• Stadtrundfahrt in Wien

• Eintritt in die Schaubackstube

• Heurigenabend in Grinzing

• Weinverkostung im Burgenland

• Übernachtung im 4-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 15.09. ab € 580,-

Rom - Florenz - Venedig

• Stadtführungen in Florenz, Rom,

Ravenna und Venedig

• Bootsfahrt durch die Lagune

• Schweizer Reiseleitung: Jana Stölzle

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

5 Tg, HP, 27.09. ab € 575,-

Lago Maggiore

• Rundfahrt Lago Maggiore -

Luganer See und Comer See

• Schifffahrt ab Stresa zur Isola Bella

und Isola Pescatori

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 06.10. ab € 435,-

Andorra in den Pyrenäen

• vielfältiges Programm wie z.B.

Kloster Montserrat

• Fahrt mit der Zahnradbahn

• Stadtrundfahrt in Barcelona

• Übernachtung in 4-Sterne Hotels

10 Tg, HP, 18.09. ab € 1.220,-

Sizilien - Liparische Inseln

• kulinarische Rundreise

• Palermo, Syrakus, Taormina, Cefalu

• Ausflug zum Ätna

• Weinprobe/Imbiss in einer Abtei

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

13 Tg, HP, 01.10. ab € 1.850,-

Normandie - Bretagne

• Calvadosprobe im Chateau Breuil

• Besichtigung Le Mont St. Michel

• Besuch Austernzucht mit Verkostung

• Landungsstrände Arromanches

• Übernachtung in Mittelklassehotels

8 Tg, HP, 02.10. ab € 1.145,-

Blumenriviera - Côte d'Azur

• Zitronenstadt Menton

• Blumenmarkt in Nizza / Cannes

• Besuch Fürstentum Monaco

• Schweizer Reiseleitung: Jana Stölzle

• Übernachtung im 4-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 06.11. ab € 399,-

Adventsreise ins Blaue

• Besuch Weihnachtsmärkte u.v.m.

• Abendessen auf einem Berghof mit

musikalischer Umrahmung

• Krippenmuseum

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 11.12. ab € 479,-

Weihnachten in Südtirol

• Krippenausstellung in Luttach

• Kutschfahrt

• Dolomitenrundfahrt

• Stimmungsvoller Heiliger Abend

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

6 Tg, HP, 22.12. ab € 698,-

Comer See

• 1 Tag zur freien Verfügung:

evtl. Besuch der Villa Carlotta

• Schifffahrt nach Bellagio

• Como und Lugano

• Übernachtung im 4-Sterne Hotel

5 Tg, HP, 03.11. ab € 505,-

Herbst am Gardasee

• Besichtigung Zitronengewächshaus

• Grotten von Catullo und Weinprobe

• Schifffahrt Garda - Limone -

Malcesine

• Übernachtung im 3-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 28.10. ab € 415,-

Törggelen in Südtirol

• Ausflüge in die Dolomiten

• Törggelenabend mit Musik

• Freie Nutzung des Wellnessbereiches

• Aufenthalt Fuggerstadt Sterzing

• Übernachtung im 4-Sterne Hotel

4 Tg, HP, 13.10. ab € 485,-

Nagold: 07452-84640 • Horb: 07451-557080 • Waldachtal: 07443-247220 • Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH, Heiligenbronner Str. 2, 72178 Waldachtal


ANZEIGER • Seite 14 Samstag, 30. Juli 2022

GUT BETREUT IM ALTER

nannte Varizella-Zoster-Virus nach einer

überstandenen Windpockenerkrankung

in ihrem Körper. Wenn das Immunsystem

stress-, krankheits- oder altersbedingt

geschwächt ist, kann es als Gürtelrose

reaktiviert werden. Einer von drei Menschen

erkrankt im Laufe seines Lebens

daran. Neben dem charakteristischen,

häufig sehr schmerzhaften Bläschenausschlag

haben Betroffene oft mit Folgeerscheinungen

zu kämpfen: Bis zu 30

Prozent von ihnen erleiden Komplikationen

wie die Post-Zoster-Neuralgie, bei

der es sich um lang anhaltende Nervenschmerzen

handelt, die oft als unerträglich

beschrieben werden.

Jahren und allen über 50 Jahren mit

Grunderkrankungen. Über das persönliche

Erkrankungsrisiko und sinnvolle

Schutzmaßnahmen sollte jeder bei der

nächsten Gelegenheit mit seinem Hausarzt

oder seiner Hausärztin sprechen.

Wohl jeder liebt schöne Sommertage. Doch starke Sonneneinstrahlung kann die

Haut schädigen, das Immunsystem schwächen und so den Ausbruch einer Gürtelrose

begünstigen. Foto: djd/GlaxoSmithKline/Shutterstock

Die Gürtelrose macht keine

Sommerpause

Endlich wieder den ganzen Tag im Freien

verbringen, in den nächsten See springen,

ausgiebige Fahrradtouren planen

oder mit Freunden im Biergarten sitzen:

Selten haben wir die warme Jahreszeit

mit all ihren Möglichkeiten so herbeigesehnt

wie dieses Jahr. Doch der Sommer

birgt auch Tücken – so warnen Experten

jedes Jahr aufs Neue davor, die Strahlkraft

der Sonne zu unterschätzen. Denn

zu viel UV-Strahlung steigert nicht nur

das Risiko für Hautkrebs, sondern auch

für weitere Erkrankungen wie Gürtelrose.

So zeigen Studien, dass das Risiko einer

Gürtelroseinfektion in den Sommermonaten

Juli und August erhöht ist. Denn

immer wieder kommt es vor, dass auf

einen Sonnenbrand ein Herpes zoster

folgt, wie die Gürtelrose fachsprachlich

heißt. Der Grund: Je stärker die Sonne

unsere Haut schädigt, desto mehr Arbeit

müssen die körpereigenen Reparatur-mechanismen

leisten. Das schwächt die Immunabwehr

und fördert das Ausbrechen

von Infektionskrankheiten wie der Gürtelrose.

Erst Windpocken, dann Gürtelrose

Die Gefahr kommt dabei buchstäblich

von innen. Herpes zoster wird nämlich

vom gleichen Virus verursacht, das auch

Windpocken auslöst. Mehr als 95 Prozent

der über 60-Jährigen tragen dieses soge-

Sonnenschutz und Impfung

beugen vor

Um dem Ausbruch einer Gürtelrose vorzubeugen,

sollte man deshalb gerade in

den Sommermonaten darauf achten, die

Haut ausreichend vor der Sonne zu

schützen und so eine Belastung des Immunsystems

durch starke UV-Strahlung

zu vermeiden. Zur gezielten Prävention

besteht zudem die Möglichkeit einer Impfung.

Die STIKO empfiehlt eine Gürtelrose-Impfung

allen Menschen über 60

Für unbeschwerten Sommergenuss

sollte man nicht nur auf guten Sonnenschutz

achten, sondern sich auch über

seine Vorsorgemöglichkeiten gegen

Gürtelrose informieren. Foto: djd/GlaxoSmithKline/Getty

Images

Murgtalstr. 412

72270 Baiersbronn-Schönegründ

Neubau bezugsfertig ab September 2022!

MIT HERZ

FÜR SIE VOR ORT

in Baiersbronn, Freudenstadt & Forbach

KONTAKT

Rosenplatz 3 | 72270 Baiersbronn

Tel.: 07442 / 84 65 55

!"#"$%"&'()'*&&" *'(+,-"./"/#/- ")$"

000) !"#"$%"&'(1'*&&" *'()$"

Besuchen Sie uns an unserem

INFORMATIONSTAG

RUND UM DAS THEMA „PFLEGE“

am 09. September 2022 von 11:30 bis 15:00 Uhr

Wir

freuen

uns auf

Sie!

Wir suchen ab sofort - für den Tag- und Nachtdienst

Fachkräfte und Altenpflegehelfer (m/w/d)

im Rahmen eines Minijobs, Teilzeit oder gerne auch Vollzeit.

Wir bieten:

• sehr gutes Gehalt mit Zuschlägen / Tankgutschein

• Vermögenswirksame Leistungen / Betriebsrente

• kostenlose Getränke / flexible Arbeitszeiten

• Nachtwachendienst 5 Nächte / 5 Tage frei

• angenehmes Arbeitsklima / familiäres Team

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• bewohner- und qualitätsbezogenes Arbeiten

• Möglichkeiten der Mitgestaltung

• Bei Bedarf kann eine 2 Zi.-Whg. angemietet werden

> Bewerben Sie sich jetzt <

Alten- und Pflegeheim Oettinger GmbH

Telefon 0 74 47 / 9 10 80 • Telefax 0 74 47 / 9 10 83

info@altenheim-oettinger.de • www.Altenheim-Oettinger.de


Samstag, 30. Juli 2022

ANZEIGER • Seite 15

GUT BETREUT IM ALTER

Die extreme Hitze wirkt sich

auch auf die Gesundheit aus

Der Klimawandel macht sich auch in

Deutschland immer stärker bemerkbar:

Die letzten Sommer waren ungewöhnlich

warm und Hitzewellen mit extrem hohen

Temperaturen traten häufiger auf. Das

verursacht nicht nur Umweltprobleme,

sondern wirkt sich auch auf die Gesundheit

aus. Denn um eine Überwärmung zu

verhindern, muss der Organismus Anpassungsarbeit

leisten: Die Blutgefäße

werden weiter gestellt und die Schweißproduktion

angekurbelt, um den Körper

über die Haut abzukühlen. Das funktioniert

eine gewisse Zeit sehr gut, doch auf

die Dauer verlieren wir dabei viel Flüssigkeit

und Mineralstoffe. Schließlich sackt

der Blutdruck ab, und es kann zu Kreislaufproblemen,

Schwäche, Kopfschmerzen,

Schwindelanfällen und in der Folge

zu Stürzen und Verletzungen kommen.

Viel trinken und

leicht essen

Besonders Senioren sind gefährdet, denn

sie leiden häufig bereits unter Vorerkrankungen

des Herz-Kreislauf-Systems. Um

Schwindel und Co. vorzubeugen, gilt es

zunächst, reichlich zu trinken. Am besten

geeignet, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen,

sind Wasser, Tees und verdünnte

Fruchtsaftschorlen. Davon sollte

immer etwas bereitstehen. Eine leichte

Kost mit viel Obst und Gemüse entlastet

den Körper und versorgt ihn mit wichtigen

Vitaminen und Mineralstoffen. Dazu können

bestimmte Nährstoffe helfen, den

Kreislauf fit zu halten.

Aktivitäten in die

kühleren Stunden verlegen

Für ein besseres Gleichgewicht ist es

außerdem gut, sich regelmäßig zu bewegen

oder gezielte Übungen zu machen.

Am besten verlegt man diese Aktivitäten

auf den frühen Morgen oder die Abendstunden.

In der heißesten Tageszeit sollte man es

dagegen eher ruhig angehen lassen und

sich möglichst in kühlen Räumen oder im

ELEKTRO TRIKE 25 KM/H

mit Straßenzulassung

Schatten aufhalten. Ist eine Erfrischung

unbedingt erforderlich, nicht kalt, sondern

lauwarm duschen. Auch ein kühler Guss

über die Unterarme oder eine kalte Kompresse

kann den Kreislauf anregen und

Schwindel vertreiben.

Bei älteren Menschen kann Hitze leicht

zu Kreislaufproblemen und Schwindel

führen. Im Akutfall ist es wichtig,

schnell Halt zu suchen oder sich hinzusetzen.

Foto: djd/Telcor Forschung/pikselstock

stock.adobe.com

Zweirad Zimmermann • Horber Str. 111

72186 Empfingen - Tel. (0 74 85) 10 94

www.zmg24.de

E-Bike-Fahrsicherheitskurs

für Seniorinnen und Senioren

Wie wichtig Fahrsicherheitstraining vor allem für ältere Menschen ist, zeigt die Zunahme

der Verkehrsunfälle mit dem E-Bike in den vergangenen Jahren. Deshalb hatte

die Stadtverwaltung Horb a. N. speziell für Seniorinnen und Senioren jüngst ein Sicherheitstraining

für E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer organisiert.

Bei den Teilnehmenden des Trainings waren die Fortschritte deutlich zu sehen und

es gab mehrere „Aha-Erlebnisse“. „Der Fahrsicherheitskurs war sehr hilfreich. Uns

wurden viele wichtige Verhaltensregeln vermittelt, unter anderem das sichere Anhalten“,

so das Fazit einer Teilnehmerin.

Sicherheitstraining kann helfen, unfallfrei zu bleiben. Deshalb wirbt die Stadtverwaltung

dafür, dass sich Seniorinnen und Senioren zu einem E-Bike-Fahrsicherheitskurs entschließen.

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Cornelia Schäfer von der Stadtverwaltung

Horb a. N. (Tel. 07451 901-231 oder E-Mail: c-schaefer@horb.de) melden.


ANZEIGER • Seite 16 Samstag, 30. Juli 2022

BERUF UND KARRIERE

!"

! #

$ !#

%& %# '#

(')*++,-$

.' %/'

'0 "

1% !'

23444+5672

"

'%)

Starten Sie durch! Wir bieten Perspektiven als

Kinderpfleger oder Erzieher (m/w/d)

im Kindergarten Schatzkiste

Teilzeit (40%) | unbefristet | Vergütung nach TVöD-Sozial- und

Erziehungsdienst

Bewerbungsschluss: 15.08.2022

Jetzt bewerben. Infos unter www.freudenstadt.de/karriere

Stadt Freudenstadt | Haupt- und Personalamt | karriere@freudenstadt.de

DEM ANZEIGER GELINGT ES BESSER, MENSCHEN

ZU EINER BEWERBUNG ZU AKTIVIEREN.

ANZEIGENANNAHME:

Telefon 07441/8891-0 • info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

www.stelleninserate.de

WIR suchen Sie!

Die Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH bietet exzellente medizinische Versorgung in familiärer Atmosphäre an mehreren Standorten.

In Freudenstadt wird ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 343 Betten inklusive Hubschrauberlandeplatz betrieben. In Horb ergänzt eine

Klinik für Geriatrische Rehabilitation mit 50 Betten das Angebot an die Patienten. Zu beiden Standorten gehören verschiedene Praxen im Rahmen eines

Medizinischen Versorgungszentrums. Zudem sind die Kliniken als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen akkreditiert.

Für den Empfang am Standort Horb suchen wir zum 01.10.2022 unbefristet

einen

Mitarbeiter (m/w/d)

in 20% Teilzeitbeschäftigung am WE/Feiertag

Möglichkeiten, die wir bieten:

• Ein interessantes Umfeld

• Ein angenehmes Arbeitsklima

• Vergütung nach TVöD sowie alle zusätzlichen Leistungen des

öffentlichen Dienstes

Ihr Profil:

• Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir suchen Sie!

• Flexibilität und Belastbarkeit

• Ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit

• Kundenorientiertes Denken

• Freude am Umgang mit Menschen

Wir möchten insbesondere auch schwerbehinderte Menschen fördern

und sie deshalb ausdrücklich bitten, sich zu bewerben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige

Bewerbung. Diese senden Sie bitte bis zum 07.08.2022 ausschließlich

per E-Mail an: bewerbung@klf-net.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Brendle unter Telefon 07441 54-2412

(montags und donnerstags) gerne zur Verfügung.

QUALIFIZIERTE MITARBEITER FINDEN SIE DURCH EINE ANZEIGE IM ANZEIGER.

Telefon 0 74 41 / 88 91 - 0 • info@anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de


Samstag, 30. Juli 2022

ANZEIGER • Seite 17

BERUF UND KARRIERE

WIR

SUCHEN

VERSTÄRKUNG

Wir haben Gummi im Blut: Als führender Anbieter für Pkw-, Motorrad-

und Nutzfahrzeug-Markenreifen und professionellem Kfz-

Service im Süden und Südwesten Deutschlands, ist die Zufriedenheit

unserer Kunden unser unbedingter Anspruch. Mit Leidenschaft und

Engagement begeistern wir jeden Tag unsere Privat- und Gewerbekunden

an über 30 Standorten im Südwesten Deutschlands. Wir sind

stolz, mit unserem Unternehmen ein Teil der international führenden

Bridgestone Gruppe zu sein und damit zu einem weltweit führenden

Anbieter für Mobilitätslösungen zu gehören.

Wir sind auf Erfolgskurs und suchen zum nächstmöglichen

Zeitpunkt:

Lkw-Reifenmonteur

(m/w/d)

in Vollzeit

KOMME INS

REIFF-TEAM!

Montagemobilfahrer

(m/w/d)

in Vollzeit

Spielhallenaufsicht gesucht

Für unser Spielcasino in Loßburg suchen wir motivierte

Mitarbeiter m/w/d

in Vollzeit/Teilzeit (Mo. - Fr.) oder auf 450 €-Basis (WE)

gerne auch Quereinsteiger!

Bewerbungen bitte schriftlich per E-Mail an:

casino-tuttlingen@web.de oder telefonisch unter: 0174 - 3315846

Starten Sie durch! Wir bieten Perspektiven als

Kinderpfleger oder Erzieher (m/w/d)

im Berta-Huss-Kindergarten

Teilzeit (80%) | unbefristet | Vergütung nach TVöD-Sozial- und

Erziehungsdienst

Bewerbungsschluss: 15.08.2022

Jetzt bewerben. Infos unter www.freudenstadt.de/karriere

www.stelleninserate.de

Stadt Freudenstadt | Haupt- und Personalamt | karriere@freudenstadt.de

Alle Details findest Du auf

https://www.reiff-reifen.de/ueber-reiff/jobs-karriere/

FREU DICH AUF:

• Attraktive Vergütung

• Einen sicheren Arbeitsplatz in einer international führenden

Unternehmens-Gruppe

• Herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit

• Eigenverantwortliches Arbeiten

• Betriebliche Altersvorsorge

• Regelmäßige Weiterbildung

• Urlaubsgeld

• Weihnachtsgeld

Bist Du REIFF für etwas Neues?

Dann bewirb dich jetzt: www.reiff-reifen.de

DER ANZEIGER

BIETET EIN VERTRAUENSWÜRDIGES

UMFELD, IN DEM ES GELINGT,

REGIONALE UNTERNEHMEN

ERFOLGREICH ZU POSITIONIEREN

ANZEIGENANNAHME:

Telefon 07441/8891-0

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

DIE WIRKUNG VON STELLENANZEIGEN

WIRD DURCH DIE FAMILIE DES

JOBSUCHENDEN NOCH ERHÖHT.

ANZEIGENANNAHME:

Telefon 07441/8891-0 • info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Wir suchen

Rezeptionsmitarbeiter m/w/d

Voll- & Teilzeit & 450-Euro-Basis

auch vormittags von Montag bis Freitag möglich

Zimmermädchen m/w/d

Voll- & Teilzeit & 450-Euro-Basis

Gärtner m/w/d

450-Euro-Basis

Werden Sie Teil unseres Teams und

senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail

an job@palmenwald.de oder schriftlich an:

Das Hotel Palmenwald Schwarzwaldhof

Lauterbadstr. 56 • 72250 Freudenstadt

Telefon 0 74 41 / 8 88 70


ANZEIGER • Seite 18 Samstag, 30. Juli 2022

KLEINANZEIGEN & IMMOBILIEN

s Kreissparkasse

Freudenstadt

Unsere Angebote unter

www.ksk-fds.de/

immobilien

ANZEIGER

WEIL WERBUNG

ERFOLG HABEN MUSS!

DER HEISSE DRAHT

IN UNSERE

ANZEIGENANNAHME

Telefon 07441/8891-0

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

VERKÄUFE

Buche, Eiche, Kachelofenholz

gesägt + gespalten, 10 m 3 , frei Haus,

1000,- €, Tel. 0170/7758037

KAUFGESUCH

Achtung: Zahngold

Zahle bis 60 € pro Zahn-/brücken.

Kaufe Bernsteinschmuck, zahle

Höchstpreise für Zinn, Modeschmuck,

Goldschmuck (bis 50 €/g).

Zahle bar, komme gleich.

Tel. 0157 / 34 28 22 37

oder 0761 / 46 468

WOHNMOBILE/WOHNWAGEN

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de (Fa.)

Suche Wohnwagen oder

Wohnmobil, jed. Bauj., Wasserschaden,

Mängel, Unfall, Hagel, Tel. 07227/9937180

ZWEIRAD-MARKT

Motorroller SYM 50 ccm, rot

für 400,- € VB zu verkaufen. Tel. 0175/

6950897

MIETGESUCHE

Forststudentin sucht während

Praktikum vom 01.11.22 bis 31.01.23

eine 1 Zi.-Whg. mit Küchenzeile und Bad,

Tel. 0162/5282857, E-Mail: sarah.j.kremer@web.de

VERSCHIEDENES

Putzperle gesucht in Loßburg

zentral, 2 mal pro Woche, Minijob, Katze

vorhanden. Zuschriften unter der Chiffre-

Nr. 215038 an den Anzeiger, Karneolstr.

4, 72250 Freudenstadt

DER DIREKTE DRAHT IN UNSERE ANZEIGENANNAHME:

Telefon 0 74 41 / 88 91 - 0 • info@anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de

BERUF UND KARRIERE

Als Familienunternehmen sind wir seit über 15 Jahren in Baiersbronn tätig. Wir befinden uns in einer

starken Wachstumsphase! Aufgrund dessen möchten wir diesen Wachstumspfad konsequent weitergehen

und suchen daher viele talentierte und motivierte Persönlichkeiten, um gemeinsam unsere

Erfolgsstory weiterzuschreiben.

WIR SUCHEN

Kfz-Mechaniker/Mechatroniker m/w/d

#YOU

• abgeschlossene Berufsausbildung

• Führerscheinklasse B

#YOUR JOB

• markenübergreifende Durchführung von Reparaturen und Wartungen aller Art

• Umgang mit moderner Diagnosetechnik

#WHY US

• Unser Familienbetrieb zeichnet sich durch unsere motivierten und freundlichen Mitarbeiter aus, die mit

Freude dabei sind und sich als ein Team verstehen.

• Unser Fokus liegt auf einer besonders langfristig ausgelegten Zusammenarbeit und praxisorientierten

Produktfortbildungen. Bei uns können Sie richtig ankommen - und gerne langfristig bleiben!

• Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, daher legen wir viel Wert auf deren

Förderung und bezuschussen diese aktiv.

• Unsere Mitarbeiter erhalten 30 Urlaubstage.

WERDEN SIE TEIL DIESES BILL´S GARAGE TEAMS!

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

Wir suchen auch

noch AZUBIS

ab 1. Ausbildungsjahr 09/22

und 2. Ausbildungsjahr

ab sofort oder ab 09/22

Reinhold Bill • Max-Himmelheber-Straße 2 • 72270 Baiersbronn

Tel. 0 74 42 / 12 04 37 oder 0 74 41 / 22 78 • E-Mail: info@billsgarage.de

Sie brauchen

mehr Taschengeld?

Kein Problem!

Für die wöchentliche Verteilung

von Prospekten und Zeitungen

suchen wir zuverlässige Austräger

für die Zustellgebiete:

Alpirsbach • Reinerzau

Dornstetten • Aach

Empfingen • Horb

Dettingen • Bittelbronn

Bildechingen

Grünmettstetten

Isenburg • Ihlingen

Eutingen • Schömberg

Pfalzgrafenweiler

Edelweiler • Klosterreichenbach

Mitteltal • Obertal

Tonbach • Schönmünzach

Schwarzenberg • Buhlbach

Grüntal • Christophstal

Wittlensweiler • Freudenstadt

Dornhan

Haben Sie Interesse?

Wir sind für Sie da!

Tel. 0 77 21 / 99 50 - 100

(Mo.-Fr. 8-18 Uhr)

info@zssw.de

Auf Herdenen 44

78052 Villingen-Schwenningen


Samstag, 30. Juli 2022 ANZEIGER • Seite 19

WENN´S PASSIERT IST...?

DIE AUTO-UNFALL-KLINIK

Telefon 0 74 41 / 88 90-0

Notdienst Tag und Nacht

Telefon 0 74 41 / 89 90 - 0

24h Abschleppund

Bergungsdienst

Tel. 0 74 41 /80 10

Albert-Schweitzer-Str. 21 • 72250 Freudenstadt

Tel. 07441 / 9252885 • Mobil: 0160 / 6904280

info@dienstleistungen-semerad.de

www.dienstleistungen-semerad.de

MOTORRÄDER • ROLLER • QUAD

Verkauf • Service • Reparaturen

Bekleidung und Zubehör

Zweirad Zimmermann

Horber Str. 111 • 72186 Empfingen

Tel. 0 74 85 / 10 94 • www.zmg24.de

24h Abschleppund

Bergungsdienst

Tel. 0 74 41 /80 10

Ihr professioneller Partner rund um ...

Haushaltsauflösungen &

Entrümpelungen

Grundstücksräumungen

Gewerberäumungen

Tel. 0 74 86 / 872 87 83

info@reinemann-service.de

www.reinemann-service.de

Bahnhofstraße 16

72296 Schopfloch

Tel. 07443/2899888

kontakt@karosserie-beilharz.de

Autohaus Die Werkstatt FRITZ fürs MÜLLER ganze Auto GmbH

Bosch-Car-Service

Römerweg 13

FRITZ MÜLLER

72297 Seewald-Besenfeld

Telefon • Autogas-Fachbetrieb

0 74 47 / 807

WIR • Auto-Elektrik TUN ALLES / FÜR IHR AUTO

Elektronik

• Gute Kundendienst-Werkstatt

Werbung muss nicht teuer sein.

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Tel.

TÜV-Abnahme,

07441/8891-0 • www.anzeiger-fds.de

ASU/AU

• Eberspächer-Kundendienst

• Neu-, EU-, Gebraucht-Fahrzeuge

• Klimaanlagen, Reifen-Service

• Karosserieinstandsetzung

• Computer-Achsvermessung

Albert-Schweitzer-Str. 21 • 72250 Freudenstadt

Tel. 07441 / 9252885 • Mobil: 0160 / 6904280

info@dienstleistungen-semerad.de

www.dienstleistungen-semerad.de

Über 125 Jahre aktiv für

Menschen. Leben. Würde.

SPENDENKONTO · KSK FDS

IBAN DE74 6425 1060 0000 9629 11

74 4 5 9

Römerweg 13

72297 Seewald-Besenfeld

Notfalltelefon 01 60 / 92 77 84 46

Notdienst Tag und Nacht

Telefon 0 74 47 0 74 /84107

/ 89 90 - 0

DIE AUTO-UNFALL-KLINIK

Telefon 0 74 41 / 88 90-0

Wenn´s schnell gehen muss! Mit unserem Notfallplan sind Sie immer informiert.

Römerweg 13

72297 Seewald-Besenfeld

Notfalltelefon 01 60 / 92 77 84 46

0 74 47 /8 07

Polizei 110

Feuerwehr / Rettungsdienst 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche Kinderarzt od. 116 117

Krankentransport 1 92 22

Giftnotruf Uni-Klinik Freiburg 0 761 / 27 04 - 3 61

Telefonseelsorge 0 800 / 1 11 01 11

Dt. Kinderschutzbund FDS 0 74 41 / 952 22 45

Apotheken 24-Stunden-Notdienst

(Beginn und Ende um 8.30 Uhr)

Freudenstadt / Horb / Dornhan

Sa., 30.07.

Schwarzwald-Apotheke, Alpirsbach

Hauptstr. 9 0 74 44 / 14 44

Seewald-Apotheke, Seewald-Besenfeld

Nagoldtalstr. 2 0 74 47 / 17 00

So., 31.07. Schiller-Apotheke, Horb a. N.

Schillerstr. 14 0 74 51 / 26 78

Stadt-Apotheke, Freudenstadt

Marktplatz 21 0 74 41 / 9 19 10

Mo., 01.08.

Di., 02.08.

Mi., 03.08.

Do., 04.08.

Fr., 05.08.

Adler-Apotheke, Freudenstadt

Marktplatz 55 0 74 41 / 20 47

Kur-Apotheke, Waldachtal

Hauptstr. 33 0 74 43 / 28 90 10

Apotheke Klosterreichenbach

Murgtalstr. 175 0 74 42 / 33 01

Stadt-Apotheke, Dornhan

Obere Torstr. 29 0 74 55 / 13 55

Glattal-Apotheke, Glatten

Lombacher Straße 3 0 74 43 / 15 11

Eulen-Apotheke, Baiersbronn-Mitteltal

Ruhesteinstr. 300 0 74 42 / 28 81

Linden-Apotheke, Pfalzgrafenweiler

Hauptstr. 6 0 74 45 / 8 12 12

Spitzweg-Apotheke, Empfingen

Weiherplatz 13 0 74 85 / 2 10

Kur-Apotheke, Baiersbronn

Freudenstädter Str. 38 0 74 42 / 38 81

Tierheim (Mo.-So. 10-12 u. 16-18 Uhr) 0 74 41 / 33 31

Tierschutzverein 0 74 41 / 46 97

Tierbestattungen ANUBIS 0 70 51 / 96 69 56

Polizei 110

Störungsdienste

Strom-, Erdgas-, Wasser- und Wärmeversorgung 0 74 41 / 921-450

Breitband 0 74 41 / 921-480

Einfach ausschneiden und neben das Telefon hängen!

Notfall

PLAN

Autohaus Die Werkstatt FRITZ fürs MÜLLER ganze Auto GmbH

Bosch-Car-Service

Römerweg 13

FRITZ MÜLLER

72297 Seewald-Besenfeld

Telefon • Autogas-Fachbetrieb

0 74 47 / 807

WIR • Auto-Elektrik TUN ALLES / FÜR IHR AUTO

Elektronik

Metallbau • Kundendienst-Werkstatt

- Fassadenbau - Dachdecker

Seit über 40 Jahren

• TÜV-Abnahme, ASU/AU

Besuchen Sie

• Eberspächer-Kundendienst

unsere Ausstellung

• Neu-, 72178 EU-, Waldachtal Gebraucht-Fahrzeuge

• Schlattweg 9

Tel. • Klimaanlagen, 07486/1084 • info@bruckert-systembau.de

Reifen-Service

Wintergärten-Überdachungen-Balkone-Geländer-Fassaden

• Karosserieinstandsetzung

• Computer-Achsvermessung

MOTORRÄDER • ROLLER • QUAD

Verkauf • Service • Reparaturen

Bekleidung und Zubehör

Zweirad Zimmermann

Horber Str. 111 • 72186 Empfingen

Tel. 0 74 85 / 10 94 • www.zmg24.de

Gute Werbung muss nicht

teuer sein.

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Tel. 0 74 41 / 88 91 - 0

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Ihr professioneller Partner rund um ...

Haushaltsauflösungen &

Entrümpelungen

Grundstücksräumungen

Gewerberäumungen

Tel. 0 74 86 / 872 87 83

info@reinemann-service.de

www.reinemann-service.de

ANZEIGER - wissen was läuft

jeden Samstag

kostenlos an alle Haushalte

Erfolgreiche Unternehmen

werben im ANZEIGER

Tel. 07441/8891-0

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

E PERIMENTA

F r e u d e n s t a d t

F r e u d e n s t a d t

Das Das

ErlebnisMuseum

ErlebnisMuseum

www.experimenta-freudenstadt.de

www.experimenta-freudenstadt.de

!!!"#$%#&'(#)*+,-&#./#)0*+/*"/#

www.experimenta-freudenstadt.de

!!!"#$%#&'(#)*+,-&#./#)0*+/*"/#

!!!"#$%#&'(#)*+,-&#./#)0*+/*"/#

!"#$%&'())*+&,-&.-&./

!"#$%&'())*+&,-&.-&./

!"#$%&'())*+&,-&.-&./


ENERGIESPARWOCHEN

Einbauherdset

HND 679 XS 61

• Einbauherd mit 10 Beheizungsarten • 3D Heißluft • Elektronikuhr

• Temperaturregelung von 30°C - 275°C

• 4 Induktions-Kochzonen mit Topferkennung

• PowerBoost-Funktion und Timer für alle Kochzonen

Web-Code: 31460238010

Wäschetrockner

TCC 230 WP

• 12 Programme • LED-Display • Knitterschutz, Schontrocknen

• Startzeitvorwahl/Restzeitanzeige • PerfectDry • AddLoad

Web-Code: 32028113042

Stefan

Patric Patric

UNSER SERVICETEAM

Justin Justin

Waschmaschine WW10T504AAE/S2

• WiFi-SmartControl • Hygiene-Dampfprogramm • Vollwasserschutz

• Digital Inverter Motor mit 10 Jahren Garantie • WiFi-Steuerung

Web-Code: 32008056743

Spektrum

A+++ bis D

Induktions-Kochfeld

3-fach

Teleskop-Auszug

161€

SPAREN

1288.-

SPAREN

Spektrum

A+++ bis D

MIELE

SCHONTROMMEL

SEIT 1954

Fassungsvermögen

8kg

UVP 1099.-

SPAREN

838.-

UVP 1449.-

SPAREN

678.-

Media Haug GmbH · Deutzstraße 2 · 72250 Freudenstadt · Tel. 07441 - 2049 · Mo.-Fr. 9.30 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 16 Uhr

KEINE MITNAHMEGARANTIE. NUR SOLANGE VORRAT REICHT! SOFERN WARE NICHT VORHANDEN, BEMÜHEN WIR UNS, DIESE UMGEHEND FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! ALLE PREISE SIND ABHOLPREISE!

UVP 979.-

141€

SPAREN

ACHTUNG!

WIR SUCHEN FUR 2022 NOCH

• AZUBI KAUFMANN IM

EINZELHANDEL (M/W)

Bewerbung an:

buero@expert-haug.de

1400

Schleudertouren

SchaumAktiv – schonend

und energieeffizient Waschen

WIR

FREUEN UNS

AUF SIE!

Fassungsvermögen

10,5kg

AQUA

Control

System

+ Alarm

421€

SPAREN

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!