Advent Weihnachten Silvester 2012 - Weihnachtsmarkt.info

weihnachtsmarkt.info

Advent Weihnachten Silvester 2012 - Weihnachtsmarkt.info

Advent

Weihnachten

Silvester 2012

Würzburger Weihnachtsmarkt

Künstler-Weihnachtsmarkt

Sonderausstellungen · Gästeführungen

Konzerte · Theater · Pauschalangebote

Weihnachtsmärkte im Fränkischen Weinland


Würzburger Weihnachtsmarkt

Die schönste Zeit des Jahres

Tradition, Atmosphäre und natürlich das vielfältige Angebot der

festlich ge schmück ten Stände zeichnen den Würzburger Weihnachtsmarkt

besonders aus.

Bereits um 1800 gab es in Würz burg einen Weihnachts markt und

dessen Tradition führt die Stadt weiterhin fort. Erleben Sie einen der

stimmungsvollsten Weihnachts märkte Deutschlands vor historischer

Kulisse mit der gotischen Marienkapelle und dem Falkenhaus.

Lassen Sie sich auch beim Bummel über die Alte Mainbrücke von

dem malerischen Blick auf Festung Marienberg und Wallfahrtskirche

Käppele verzaubern.

Mit 100 Ständen fügt sich das Angebot der Händler in diese Kulisse

ein: Gewürze, Christbaumkugeln und Schnitzereien, Kerzen, Keramik,

Spielwaren, Kinderkarussells und vielem, was zur Weihnachts zeit

gehört. Selbstverständlich fehlt der Glühwein genausowenig wie die

gebrannten Mandeln und andere Spezialitäten, die Leib und Seele

erwärmen. Stimmungsvoll umrahmt wird der Weihnachtsmarkt von

Bläsermusik, weihnachtlichem Programm auf der großen Bühne und

dem Besuch des Nikolaus am 6. Dezember.

Herzlich willkommen zum Würzburger Weihnachtsmarkt.

Lassen Sie sich bei einem Bummel über den Markt auf die schönste Zeit

des Jahres einstimmen.

Oberer und Unterer Markt

30. November bis 23. Dezember 2012

(Eröffnung: 30. November, 18:30 Uhr)

Mo – Sa 10:00 – 20:00 Uhr,

So 11:00 – 20:00 Uhr

Busparkplatz: An der Friedensbrücke,

10 Gehminuten zur Innenstadt

Information

Congress • Tourismus • Wirtschaft

Eigenbetrieb der Stadt Würzburg

Am Congress Centrum

97070 Würzburg

Tel. 09 31/37 23 35

Fax 09 31/37 36 52

www.wuerzburg.de/weihnachtsmarkt

Tourist Information & Ticket Service

Falkenhaus am Markt

Januar – März

Mo – Fr 10:00 – 16:00 Uhr,

Sa 10:00 – 14:00 Uhr

April – Dezember

Mo – Fr 10:00 – 18:00 Uhr,

Sa 10:00 – 14:00 Uhr

August – Oktober

zusätzlich Sa 10:00 – 15:00 Uhr

Mai – Oktober

zusätzlich So und Feiertage

10:00 – 14:00 Uhr

geschlossen am

24. / 25. / 26. / 30. / 31. Dezember 2012,

1. / 2. Januar 2013

Tel. 09 31 / 37 23 98

www.wuerzburg.de

1


2

Künstler-Weihnachtsmarkt

H a n d w e r k v o m F e i n s t e n

Über 40 Künstler zeigen Arbeiten ihres handwerklichen

Könnens beim Künstler-Weihnachtsmarkt.

Im historischen, weihnachtlich geschmückten Innenhof

des Rathauses (Eingang Domstraße), können

Sie die Werke bewundern und erstehen.

Und das erwartet Sie ...

• Weihnachtsengel, Deko

• Christbaumkugelmalerei

• Schmiedeeiserne Uhren und Kerzenständer

• Holzpuzzles, Holzspielzeug

• Seidenmalerei, Naturartikel

• Zierbrunnen, Gestecke, Keramik

• Dufthäuschen

• Lichterhäuschen – Würzburger Rathaus

• Stoffpuppen und Porzellanpuppen

• Tonarbeiten

• Handgestrickte Socken und Handschuhe

• Fränkische Springerle

• Aquarelle

• Unikatschmuck aus Silber

• Körbe, Besen und Mispeln

• Töpfereien, Naturkränze

• Freche, kleine Handpuppen

• Feinste Stickereien, Puppenkleider

• Schafsfelle, hausgemachte Liköre

• Glühbierstand

• Fränkischer Sektausschank

• Lebkuchen

• Marmelade

• Seidentücher, Deko-Postkarten

• Handgemachte Teddybären

• Papierwerkstatt, handgeschöpfte Papiere

• Glühwein- und Bratwurstverkauf

Innenhof des Rathauses (Eingang Domstraße)

An den vier Adventswochenenden

Sa 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

So 11:00 Uhr – 20:00 Uhr

Adventsbasar

S e l b s t g e m a c h t e s u n d S e l b s t g e b a s t e l t e s

An zwei Verkaufsständen auf dem Künstler-

Weihnachtsmarkt bieten soziale Einrichtungen,

Seniorenclubs, Seniorenstifte und Selbsthilfegruppen

aus Würzburg Selbstgemachtes und

Selbstgebasteltes an.

30. November – 23. Dezember 2012

Mo – Sa 10:00 – 20:00 Uhr, So 11:00 – 20:00 Uhr

Beim Grafeneckart (vor dem Rathaus gegenüber

Vierröhrenbrunnen)

Sonderausstellungen

Museum im Kulturspeicher Würzburg

„ … d i e G r e n z e n ü b e r f l i e g e n . “ D e r M a l e r H e r m a n n H e s s e

Neben seinem schriftstellerischen Werk hat Hermann Hesse ein großes

malerisches Oeuvre von mehr als 2000 Aquarellen mit Landschaften,

Stillleben und figürlichen Szenen hinterlassen. Die Ausstellung zeigt

erstmals einen Überblick über Hermann Hesses bildkünstlerisches Werk:

Zu sehen sind die bekannten farbenfrohen Landschaftsbilder aus dem

Tessin, aber auch seine noch nie gezeigten frühen „Traumzeichnungen“.

Hermann Hesse hatte Würzburg 1928 besucht und schätzen gelernt.

3. November 2012 – 20. Januar 2013

Di 13:00 – 18:00 Uhr

Mi, Fr, Sa, So 11:00 – 18:00 Uhr

Do 11:00 – 19:00 Uhr

24. / 25. / 31. Dezember 2012 geschlossen

26. Dezember, 1. und 6. Januar 2013 geöffnet

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung jeden Sonntag:

4. / 11. / 18. / 25. November, 2. / 9. / 16. / 23./ 30. Dezember 2012,

6. / 13. / 20. Januar 2013 jeweils 11:15 Uhr

1. Januar 2013, 15:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 € pro Person zuzüglich Eintritt 4,50 €, ermäßigt 2,50 €

Museum im Kulturspeicher Würzburg

Oskar-Laredo-Platz 1

97080 Würzburg

Tel. 09 31/ 32 22 50

www.kulturspeicher.de

3


4

Mainfränkisches Museum Würzburg

„ S c h l a p p m a u l , S t r o h m a n n , M ä d l e “

F a s t n a c h t s m a s k e n a u s d e m R h ö n m u s e u m F l a d u n g e n

Den heiteren Auftakt zum 100. Geburtstag des Mainfränkischen Museums

Würzburg 2013 bildet die diesjährige Winterausstellung. Gezeigt wird die

beeindruckende Sammlung von Fastnachtsmasken aus dem Rhönmuseum

Fladungen. Die Sonderausstellung stellt die fast vergessenen Masken der

„Blaue Jüde“, „Debudel“, „Hanswurschte“ oder „Schlappmäuler“ vor und

widmet sich den Fastnachtsbräuchen des Landkreises Rhön-Grabfeld.

Ein interessantes und umfangreiches Rahmenprogramm für Kinder und

Erwachsene begleitet die Ausstellung.

9. November 2012 – 17. Februar 2013

Di – So 10:00 – 16:00 Uhr

24. / 25. / 31. Dezember 2012 geschlossen

26. Dezember 2012, 1. / 6. Januar 2013 geöffnet

Eintritt: € 4,–, ermäßigt € 2,–, Gruppen ab 20 Personen € 3,–,

Kinder bis 14 Jahre frei

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung:

11. November 2012 um 11:11 Uhr

25. November 2012, 13. 1. und 17. 2. 2013 jeweils um 14:30 Uhr

Teilnahme: € 5,50 zuzüglich Eintritt € 4,00

Mainfränkisches Museum Würzburg

Festung Marienberg

97082 Würzburg

Tel. 09 31/20 59 40

www.mainfraenkisches-museum.de

Museum am Dom

J a n n i s Ko u n e l l i s

Jannis Kounellis, der Mitbegründer der Arte-Povera-Bewegung und

Teilnehmer an der documenta 5 und 7 prägt das Untergeschoss des Museum

am Dom mit einer Inszenierung.

14. November 2012 – 20. Januar 2013

„ A u f Z e i t – Ko s t b a r k e i t e n d e s H i l d e s h e i m e r

D o m s c h a t z e s i m M u s e u m a m D o m “

Aufgrund der grundlegenden Sanierung des

Weltkulturerbes Hildesheimer Dom sind einige

bedeutende Objekte des Domschatzes derzeit zu Gast

im Museum am Dom. Darunter ist der Ringelheimer

Kruzifixus aus der Zeit um 1000, der mit dem

Namen des bedeutenden Hildesheimer Bischofs, des

heiligen Bernward verbunden ist.

Bis Frühjahr 2013

Di – So 10:00 – 17:00 Uhr

26. Dezember 2012, 6. Januar 2013 geöffnet

24. / 25. / 31. Dezember 2012 und 1. Januar 2013 geschlossen

Eintritt: € 3,50 pro Person

Gruppen ab 15 Personen € 2,50 pro Person

Museum am Dom

Kiliansplatz 1

97070 Würzburg

Tel. 09 31/38 66 56 00

www.museum-am-dom.de

Siebold Museum

P h i l i p p F r a n z v o n S i e b o l d – J u g e n d j a h r e i n W ü r z b u r g

Der Japanforscher Philipp Franz von Siebold erhielt seine Ausbildung in

Würzburg. Diese ermöglichte ihm, als wissenschaftlicher Entdecker Japans

sich zeitlebens für den Austausch und die Verständigung einzusetzen.

3. Oktober 2012 – 15. Januar 2013

Di – So 14:30 – 17:30 Uhr

Geschlossen am 24. Dezember 2012

Geöffnet am 25. / 26. Dezember 2012

Eintritt: € 4,–, ermäßigt € 3,–

Siebold Museum

Frankfurter Straße 87

97082 Würzburg

Tel. 09 31/41 35 41

www.siebold-museum.byseumde

Mainfranken-Kreis-Palais

F r ä n k i s c h e K r i p p e n u n d We i h n a c h t s k e r z e n

Ausstellung fränkischer Krippen und Weihnachtskerzen

der beiden in Würzburg ansässigen Wachsfabriken Jakob und Schenk.

1. / 2., 8. / 9. Dezember 2012

jeweils 14:00 – 18:00 Uhr

Eintritt frei

Main-Franken-Kreis-Palais

Unterer Steinbergweg 1

97082 Würzburg

www.main-franken-kreis.de

5


6

Martin von Wagner Museum der

Universität Würzburg

D e r B u l l e n h e i m e r B e r g i m F o k u s

m o d e r n e r M e t h o d e n d e r A r c h ä o l o g i e

Die Entdeckung eines prähistorischen Ringwalls

hatte den Bullenheimer Berg zu Beginn der

1970er Jahre berühmt gemacht. In den 80er

Jahrengalt er als eine der am besten untersuchten urnenfelderzeitlichen

Höhensiedlungen in Nordbayern. Die Sonderausstellung thematisiert die

angewandten modernen Methoden und erste Ergebnisse der im Jahr 2010 neu

aufgenommenen Feldforschungen auf dem Bullenheimer Berg.

22. Oktober 2012 – 9. Februar 2013

Vo n S i e g e l , Z e p t e r u n d Ta l a r z u r C o r p o r a t e I d e n t i t y

D a s E r s c h e i n u n g s b i l d d e r U n i v e r s i t ä t i m Wa n d e l d e r Z e i t e n

Die universitas (Gemeinschaft der Lehrenden und Studierenden) stellte seit

ihrer Gründung 1402 einen geschlossenen Mikrokosmos innerhalb der Region

dar. Die Universität besaß umfangreiche Lehen, eigene Gerichtsbarkeit und

ihre Mitglieder genossen weitgehende Steuerfreiheiten. Die Ausstellung zeigt,

wie sich diese Gemeinschaft in der Öffentlichkeit präsentierte und welche

Bedeutung Insignien wie Siegel und Zepter und die Kleidung von Professoren

und Studierenden hatten.

11. Dezember 2012 – 31. Januar 2013

Di – Sa 13:30 – 17:00 Uhr.

Jeden zweiten Sonntag 10:00 – 13:30 Uhr geöffnet:

2. / 16. / 26. und 30. Dezember 2012, Eintritt frei

24. / 25. / 31. Dez. 2012, 1. Jan. 2013 geschlossen

26. Dezember Antikensammlung

10:00 – 13:30 Uhr geöffnet

6. Januar 2013 Gemäldegalerie

10:00 – 13:30 Uhr geöffnet

Martin von Wagner Museum

Antikensammlung

Residenz (Südflügel), 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 18 22 82

www.museum.uni-wuerzburg.de

Winterausstellung der VKU

D r e i f a c h – K ü n s t l e r a u s d e r R e g i o n

In wöchentlich wechselnden Ausstellungen zeigen Mitglieder der VKU neue Arbeiten.

1. – 26. Dezember 2012

Di – Sa 11:00 – 19:30 Uhr, So 11:00 – 18:00 Uhr,

anschließend Konzerte

Montags und am 24. Dezember geschlossen, Eintritt frei

„Kommen Sie zur Besinnung!“ 30 Minuten Besinnung bei Musik und Kunst.

Während der Ausstellung bietet die VKU-Galerie Spitäle in Zusammenarbeit mit

der Sing- und Musikschule Würzburg ein kleines Konzert zur Entspannung.

Täglich außer So, Mo und Feiertagen 18:30 – 19:00 Uhr

VKU Galerie Spitäle

an der Alten Mainbrücke

Zeller Straße 1, 97082 Würzburg

Tel. 09 31/4 41 19

www.vku-kunst.de

Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen finden zu regelmäßigen Zeiten statt und sind für

Einzelgäste und kleine Gruppen gedacht.

A l t s t a d t f ü h r u n g

Auf Schritt und Tritt erleben Sie bei diesem Streifzug durch Würzburgs Altstadt

Sehenswürdigkeiten, die Zeugen der wechselvollen Geschichte der Stadt sind.

30. November – 31. Dezember 2012, täglich 10:30 und 14:00 Uhr

1. Januar 2013 um 14:00 Uhr, 5. / 6. Januar 2013 jeweils 10:30 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt: Tourist Information, Falkenhaus am Markt

Teilnehmerkarten: Erwachsene € 7,– /

Schüler, Studenten € 5,–, Familien € 15,–

(2 Erwachsene mit Kindern bis 18 Jahre)

Die Teilnehmerkarten erhalten Sie vor den Altstadtführungen in der

Tourist Information im Falkenhaus am Markt, an den Feiertagen

(24. / 25. / 26. / 31. Dezember und 1. / 6. Januar direkt vor der Führung

beim Gästeführer.

Information / Anmeldung

Tourist Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

S t a d t r u n d f a h r t m i t d e m C i t y Tr a i n

Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt bei einer Stadtrundfahrt im

City Train kennen (Audiosystem in Deutsch oder Englisch).

November / Dezember 2012 (nicht am 24./ 25. Dezember),

2. – 6. Januar 2013 täglich 11:00, 12:00, 13:00, 14.00, 15:00 Uhr

Dauer ca 40 Minuten,

Erwachsene € 7,– / erm. € 5,– (Kinder bis 14 Jahre, Schwerbehinderte),

Familien € 15,– ( 2 Erwachsene, 2 Kinder bis 14 Jahren),

Für Gruppen ab 20 Personen Anmeldung erforderlich.

Teilnehmerkarten: an der Haltestelle Balthasar-Neumann-Promenade /

Residenzplatz oder in der Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

Information

Regensburger Stadtrundfahrten GMbH

Posthorngässchen 6, 93047 Regensburg, Tel. 0 94 01/607 99 77

www.city-tour.info

7


Öffentliche Führungen

U N E S C O - We l t k u l t u r e r b e R e s i d e n z

Die Würzburger Residenz, 1720 – 1744 nach Plänen Balthasar Neumanns

erbaut, ist das Hauptwerk des süddeutschen Barock und eines der bedeutendsten

Schlösser Europas. Die UNESCO nahm die Residenz bereits 1981

in die Liste des Weltkulturerbes auf.

April bis Okt. täglich 9:00 – 18:00 Uhr, Nov. – März täglich 10:00 – 16:30 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

Führungen in Deutsch April – Okt. alle 20 Minuten (letzte Führung 17:00 Uhr),

Nov. – März alle 30 Minuten (letzte Führung 15:30 Uhr)

Dauer: 45 – 50 Minuten,

Eintritt inkl. Führung: Erwachsene 7,50, Gruppen ab 15 Personen € 6,50 / Person

geschlossen: 24. / 25. / 31. Dezember 2012, 1. Januar 2013

geöffnet: 26. Dezember 2012, 6. Januar 2013

24. / 31. Dezember 2012 (geöffnet nur für Gruppenführungen nach

Voranmeldung, siehe Seite 12)

Information

Schloss- und Gartenverwaltung

Residenzplatz 2, 97070 Würzburg, Tel. 09 31/35 51 70, Fax 09 31/3 55 17 25

www.residenz-wuerzburg.de

F ü h r u n g e n i m D o m S t . K i l i a n

Nach anderthalb Jahren Innenrenovierung eröffnet der Dom St. Kilian

wieder seine Tore. Der öffentlichen Führung durch den neu gestalteten

Dom geht im Advent die Mittagsmeditation „5 nach 12“ (Textimpuls und

Orgelspiel) voraus.

3. – 8. Dezember 2012, täglich 12:05 Uhr Mittagsmeditation „5 nach 12“,

12:30, 15:00, 19:30 Uhr Domführung

9. – 23. Dezember 2012, Mo –Sa 12:05 Uhr Mittagsmeditation „5 nach 12“,

12:20 Uhr Domführung

27. Dezember 2012 – 6. Januar 2013, täglich 12:30 Uhr Domführung

Teilnahme: 3,– €; Anmeldung erforderlich!

Karten: ab Mitte November im Museum am Dom, Tel. 09 31/38 66 56 00

Information

Dombesucherpastoral, Domerpfarrgasse 10, 97070 Würzburg,

Tel. 09 31/38 66 37 15, www.dom-wuerzburg.de

F ü h r u n g m i t d e m W ü r z b u r g e r N a c h t w ä c h t e r

Mit Hellebarde und Laterne erzählt der Nachtwächter spannende und heitere

Geschichten aus der reichen Geschichte der Bischofsstadt.

November / Dezember Mo – Sa jeweils 20:00 und 21:00 Uhr:

(nicht am 24. / 25. / 26. / 31. Dezember)

Dauer: ca. 1 Stunde, Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen vor dem Rathaus

Teilnahme: € 6,– / erm. € 5,–,

Kinder bis 10 Jahre und Menschen mit Behinderungen frei

Information

Würzburger Nachtwächter GmbH

Winterleitenweg 32, 97082 Würzburg

Tel. 09 31/40 93 56, www.wuerzburger-nachtwaechter.de

8

W ü r z b u r g – e i n h e i t e r e s f r ä n k i s c h e s W i n t e r m ä r c h e n

Führung mit Schauspiel rund um den Würzburger Weihnachtsmarkt

1. /. 2. / 8. / 9. / 15. / 16. / 22. / 23. Dezember Sa, So jeweils 17:00 Uhr

Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen vor dem Rathaus

Dauer: ca. 1 Stunde

Teilnahme: Erwachsene € 8,–, Schüler / Studenten /

Kinder € 5,–, Familienkarte € 20,–

Information

Würzburger Nachtwächter GmbH, Winterleitenweg

32, 97082 Würzburg,

Tel. 09 31/40 93 56

www.wuerzburger-nachtwaechter.de

Ö f f e n t l i c h e Ke l l e r f ü h r u n g i m J u l i u s s p i t a l We i n g u t

Reisen Sie durch 430 Jahre (Wein)Geschichte und blicken Sie

hinter die Kulissen eines der größten Weingüter Deutschlands.

Führung durch die Stiftung und das Weingut mit

unterschiedlichen Schwerpunkten

30. November, 7. / 14. / 28. / 29. Dezember jeweils 17:00 Uhr

25. November, 2. / 9. / 16. Dezember

jeweils 10:30 Uhr

24. November, 1. / 8. / 15. Dezember

jeweils 16:00 und 17:00 Uhr

Treffpunkt: Innenhof, Eingang Juliuspromenade 19

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Teilnahme: € 11,– pro Person inkl. 3 Glas Wein

Information

Weingut Juliusspital Würzburg,

Klinikstraße 1, Tel. 09 31/3 93 14 01

www.juliusspital.de/weingut

Ö f f e n t l i c h e Ke l l e r f ü h r u n g i m S t a a t l i c h e n H o f k e l l e r

Führung durch das historische , prachtvoll mit Kerzen illuminierte

Kellergewölbe des Residenzweinkellers. Unterhalb der von Balthasar

Neumann erbauten fürstbischöflichen Residenz erstrecken sich die

weitläufigen Gewölbe und Kellergänge.

30. November, 7. / 14. / 21. Dezember jeweils 16:30 und 17:30 Uhr

1. / 8. / 15. / 22. Dezember jeweils 10:00, 11:00, 12:00, 14:00, 15:00,

16:00 und 17:00 Uhr

2. / 9. / 16 / 23. Dezember

jeweils 10:00, 11:00, 12:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr

Treffpunkt: Franconiabrunnen vor der Residenz

Dauer: ca. 45 Minuten

Teilnahme: € 7,– pro Person inkl. 1 Glas Wein (0,1 l)

Information

Staatlicher Hofkeller Würzburg

Residenzplatz 3, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 05 09 31

www.hofkeller.de

9


10

Führungen für Gruppen

Mehr als 50 Führungen für Gruppen halten wir für Sie bereit. Eine

vollständige Übersicht finden Sie im Prospekt „Reiseplaner für Gruppen“.

Hier einige Beispiele:

W ü r z b u r g e r H i g h l i g h t s

• Streifzug durch die Würzburger Altstadt (ca. 2 Stunden)

• Altstadt und UNESCO-Weltkulturerbe Residenz (ca. 3 Stunden)

• Festung Marienberg und Mainfränkisches Museum (ca. 2 Stunden)

T h e m a t i s c h e F ü h r u n g e n

• Das mittelalterliche Würzburg (ca. 2 Stunden)

• Das barocke Würzburg inkl. UNESCO-Weltkulturerbe

Residenz (ca. 3 Stunden)

• Hexenverfolgungen in Würzburg (ca. 2 Stunden)

M u s e u m s f ü h r u n g e n

• Meisterwerke im Mainfränkischen Museum

(ca. 1,5 Stunden)

• Kulturspeicher zum Kennenlernen (ca. 1,5 Stunden)

• Museum am Dom: Alte und Neue Kunst im Dialog

(ca. 1,5 Stunden)

A u s f l u g s f a h r t e n

• Durchs Fränkische Weinland (5 oder 8 Stunden)

• Romantische Straße (5 oder 8 Stunden)

Gästeführerhonorare:

Deutsch bis zu 2 Stunden pro Führung

€ 76,– (2012), € 83,– (2013)

Jede weitere angefangene Stunde

€ 26,– (2012), € 28,– (2013)

Information

Congress • Tourismus • Wirtschaft

Eigenbetrieb der Stadt Würzburg

Am Congress Centrum

97070 Würzburg

Tel. 09 31/37 23 35, Fax 09 31/37 36 52

Im Internet buchbar unter: www.wuerzburg.de/fuehrungen

H i s t o r i s c h e E r l e b n i s f ü h r u n g e n m i t S c h a u s p i e l

• Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Preis bis 30 Personen € 150,–, bis 50 Personen € 200.–,

Dauer: ca. 1 Stunde

Information / Anmeldung

Würzburger Nachtwächter GmbH

Winterleitenweg 32

97070 Würzburg

Tel. 09 31/40 93 56

www.wuerzburger-nachtwaechter.de

B ü r g e r s p i t a l - We i n g u t

• Besichtigung des Bürgerspitals mit Kellerführung „Erlebnis Weinkeller“

Gruppen ab 25 Personen, Preis pro Person inkl. 1 kl. Bocksbeutel oder

1 Glas Wein € 6,–, Dauer 1 – 1,5 Stunden

• Kellerführung mit Weinprobe „Klassisch Franken – die Basisprobe“

Gruppen ab 25 Personen, Preis pro Person mit 1 Sekt und 5 Weinen

€ 21,–, Dauer ca. 3 Stunden

Information / Anmeldung

Bürgerspital zum Hl. Geist-Weingut, Theaterstraße 19, 97070 Würzburg,

Tel. 09 31/3 50 34 51, www.buergerspital.de

We i n g u t J u l i u s s p i t a l

• Besichtigung des Juliusspitals mit Kellerführung

Gruppen ab 25 Personen, Preis pro Person mit 1 Glas Wein € 6,–,

mit 3 Glas Wein € 11,–, Dauer: 1 – 1,5 Stunden

• Weinproben

Gruppen ab 25 Personen, Preis pro Person mit 6 Weinen € 20,–

Dauer 3 – 3,5 Stunden

Weinproben und Führungen für Gruppen sind zwischen 22. Dez. 2012

und 6. Januar 2013 nach vorheriger Anmeldung möglich.

Information / Anmeldung

Weingut Juliusspital, Klinikstraße 1, 97070 Würzburg,

Tel. 09 31/3 93 14 01, www.juliusspital.de/weingut

S t a a t l i c h e r H o f k e l l e r

• Kellerführung „Balthasar“, Gruppen 25 – 120 Personen,

Preis pro Person mit 1 Glas Wein, € 7,–, Dauer: ca. 1 Stunde

• Weinprobe „Residenz“, Gruppen 25 – 300 Personen,

Preis pro Person mit 6 Weinen € 26,–, Dauer: ca. 3 Stunden

Information / Anmeldung

Staatlicher Hofkeller, Residenzplatz 3, 97070 Würzburg,

Tel. 09 31/3 05 09 31, www.hofkeller.de

We i n g u t a m S t e i n L u d w i g K n o l l

• Besichtigung des Weinguts mit Weinprobe

Gruppen 6 – 35 Personen, Preis mit 4 Weinen € 15,–,

mit 7 Weinen € 25,– pro Person, Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Information / Anmeldung

Weingut am Stein Ludwig Knoll, Mittlerer Steinbergweg 5, 97080 Würzburg,

Tel. 09 31 / 2 58 08, www.weingut-am-stein.de

We i n g u t A . F e s e l

• Führung durch das Weingut, Weinprobe, fränkische Brotzeit

Gruppen ab 20 Personen, Preis mit 6 Weinen € 19,50 pro Person

Dauer: 3 – 4 Stunden

Information / Anmeldung

Weingut A. Fesl, Hinterer Kirchbergweg 6, 97084 Würzburg,

Tel. 09 31 / 6 56 88, www.fesel.de

11


12

Führungen für Gruppen

Öffnungszeiten und Sonderführungen

an Weihnachten, Silvester, Neujahr

Speziell für Gruppen bieten zwischen Weihnachten (24.12.2012) und

Heilige Drei Könige (6.1.2013) die Residenz und einige Würzburger

Museen trotz offizieller Schließung an einzelnen Tagen Sonderöffnungen mit

Gruppenführungen an:

Residenz (UNESCO-Welt kulturerbe)

November – März

täglich 10:00 – 16:30 Uhr

April – Oktober täglich 9:00 – 18:00 Uhr

Letzter Einlass 30 Min. vor Schließung

Führung April – Oktober alle 20 Minuten

(letzte Führung 17:00 Uhr),

November bis März alle 30 Minuten

(letzte Führung 15:30 Uhr)

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dezember 2012, 6. Januar 2013

Geschlossen: 24. / 25. / 31. Dez. 2012,

1. Januar 2013

Zu festen vorher angemeldeten Terminen

sind am 24. und 31. Dez. 2012

Sonderöffnungen mit Gruppenführungen

zwischen 11:00 und 14:00 Uhr möglich.

Eintritt: € 7,50 pro Person, (für Gruppen

ab 15 Pers. € 6,50 pro Person zuzüglich

€ 110,– Führungshonorar für deutschsprachige

Führungen, € 120,– für

englischsprachige Führungen)

(pro Führung max. 40 Personen).

Eintrittsgebühren und Führungshonorar

werden in Rechnung gestellt.

Verbindliche Anmeldung mindestens

3 Wochen vor Führungsbeginn

Treffpunkt: Franconiabrunnen

Anmeldung / Buchung

Schloss- und Gartenverwaltung

Frau Elisabeth Leo

Residenzplatz 2, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 55 17 30

Fax 09 31/3 55 17 25

E-Mail: elisabeth.leo@bsv.bayern.de

www.residenz-wuerzburg.de

M a i n f r ä n k i s c h e s M u s e u m

F e s t u n g M a r i e n b e r g

November – März

Di – So 10:00 – 16:00 Uhr

April – Oktober Di – So 10:00 – 17:00 Uhr

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dezember 2012, 1. / 6. Januar 2013

Geschlossen: 24./ 25. / 31. Dez. 2012.

Zu festen vorher angemeldeten Terminen

sind am 25. Dezember 2012 Sonderöffnungen

mit Gruppenführungen

zwischen 11:00 und 14:00 Uhr möglich.

Eintritt: € 4,– pro Person, Gruppen ab

20 Personen € 3,– pro Person

zuzüglich € 76,– Führungshonorar für

Gästeführer pro Führung (deutsch, max.

2 Stunden) zuzüglich Sonderöffnungsgebühr

für max. 2 Stunden € 120,– pro

Führung, (pro Führung max. 35 Personen)

Anmeldung / Buchung

Mainfränkisches Museum Würzburg

Festung Marienberg

97082 Würzburg

Tel. 09 31/20 59 40

Fax 09 31/2 05 94 56

E-Mail:

sekretariat@mainfraenkisches-museum.de

www.mainfraenkisches-museum.de

M u s e u m a m D o m

November – März

Di – So 10:00 – 17:00 Uhr

April – Okt. Di – So 10:00 – 18:00 Uhr

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dezember 2012, 6. Januar 2013

Geschlossen: 24. / 25. / 31. Dez. 2012,

1. Januar 2013

Zu festen vorher angemeldeten

Terminen sind am 24. / 25. / 31.

Dezember und am 1. Januar 2013

Sonderöffnungen mit Gruppenführungen

möglich.

Eintritt Erwachsene: € 3,50

Gruppen ab 15 Personen

€ 2,50 pro Person

zuzüglich Führungsentgelt pro

Museumsführer € 60,–

(pro Führung max. 35 Personen)

Zzgl. Sonderöffnungsgebühr € 120,–

Buchung mindestens 10 Tage vor

Führungstermin

D o m s c h a t z

Plattnerstraße

Di – So 14:00 – 17:00 Uhr

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dezember 2012, 6. Januar 2013

Geschlossen: 24. / 25. / 31. Dez. 2012,

1. Januar 2013

Zu festen vorher angemeldeten Terminen

sind am 24. / 25. / 31. Dezember

2012 und am 1. Januar 2013 Sonderöffnungen

mit Gruppenführungen

möglich.

Eintritt Erwachsene € 2,–

Gruppen ab 10 Personen

€ 1,50 pro Person

Zuzüglich Führungsentgelt pro Führer

€ 60,– (pro Führung max. 35 Personen)

zuzüglich Sonderöffnungsgebühr

€ 120,–

Anmeldung / Buchung

Museum am Dom

Kiliansplatz 1

97070 Würzburg

Tel. 09 31/38 66 56 00

Fax 09 31/38 66 56 09

E-Mail: museen@bistum-wuerzburg.de

www.museum-am-dom.de

M a r t i n v o n Wa g n e r M u s e u m

Gemäldegalerie

Di – Sa 10:00 – 13:30 Uhr

Antikensammlung

Di – Sa 13:30 – 17:00 Uhr

Gemälde- oder Antikensammlung

So 10:00 – 13:30 Uhr

Grafische Sammlung

Di und Do 16:00 – 18:00 Uhr

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dezember 2012,

(Antikensammlung),

6. Januar 2013, (Gemäldegalerie)

10:00 – 13:30 Uhr

Geschlossen: 24. / 25. / 31. Dezember

2012, 1. Januar 2013

Anmeldung / Buchung

Martin von Wagner Museum

Residenzplatz 2

97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 18 28 66

Fax 09 31/31 25 07

www.museum.uni-wuerzburg.de

M u s e u m i m K u l t u r s p e i c h e r

Oskar-Laredo-Platz 1

97080 Würzburg

Tel. 09 31 / 32 22 50

Fax 09 31/ 3 22 25 18

www.kulturspeicher.de

Di 13:00 – 18:00 Uhr

Mi 11:00 – 18:00 Uhr

Do 11:00 – 19:00 Uhr

Fr – So 11:00 – 18:00 Uhr

Geöffnet an den Feiertagen:

26. Dez. 2012, 1. / 6. Januar 2013

Geschlossen:

24. / 25. / 31. Dezember 2012

Eintritt: Erwachsene € 3,50,

Gruppen ab 20 Personen € 2,50 pro

Person zuzüglich € 76,– (2012) bzw.

€ 83,– (2013) Führungshonorar für

Gästeführer pro Führung (deutsch,

max. 2 Stunden)

Anmeldung / Buchung

Congress • Tourismus • Wirtschaft

Am Congress Centrum

97070 Würzburg

Tel. 09 31/37 26 50

Fax 09 31/37 36 52

E-Mail: fuehrungen@wuerzburg.de

www.wuerzburg.de/fuehrungen

13


Musik, Kunst und Weingenuss

Wiederkehrende Veranstaltungen

2. – 21. Dezember 2012

Adventliche Klänge und Worte

Gerahmt von Musik eine kurze Medtation –

eine halbe Stunde die einfach gut tun soll

Augustinerkirche

Mo – Fr jeweils 17:00 Uhr

Dauer ca. 30 Minuten

Eröffnungsveranstaltung

am 2. Dezember 19:30 Uhr

Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

3. – 23. Dezember 2012

Mittagsmeditation „5 nach 12“

Domorganist Prof. Stefan Schmidt

umrahmt Texte an der Domorgel.

(Im Anschluss an die Meditation öffentliche

Führung durch den neu gestalteten

Würzburger Dom, siehe Seite 9)

Dom St. Kilian

Mo – Sa 12:05 Uhr

Dauer ca. 15 Minuten

www.dom-wuerzburg.de

1. – 26. Dezember 2012

Kommen Sie zur Besinnung!

30 Minuten Besinnung bei Musik und Kunst

In Zusammenarbeit mit der Sing- und

Musikschule Würzburg gibt es in der

VKU-Galerie Spitäle während der Ausstellung

„Dreifach – Künstler aus der Region“

(1. – 26. Dezember 2012)

ein kleines Konzert zur Entspannung.

VKU Galerie Spitäle an der Alten Mainbrücke

Täglich außer So, Mo und Feiertagen

18:30 Uhr, Dauer ca.30 Minuten

Eintritt frei

www.vku-kunst.de

14

Einzelveranstaltungen – kalendarisch

Fr 30.11. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

20:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert „Nordlicht“

Werke von Rautavaara, Bartók und Sibelius

Hochschule für Musik,

Hofstallstraße

Karten: ab € 16,50, Mainfranken Theater (Theaterkasse),

Tel. 09 31/3 90 81 24,

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.theaterwuerzburg.de

20:00 Uhr Titanic Boy Group – Abschiedstournee

Drei ehemalige Chefredakteure des Satiremagazins „Titanic“

Saalbau Luisengarten, Martin-Luther-Str. 1

Karten: Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98,

www.wuerzburg-deluxe.de

Sa 1. 12. Weihnachtsmarkt der „Freunde des Museums am Dom“

10:00 – Grafiken, Bilderrahmen und hausgemachte weihnachtliche

16:00 Uhr Spezialitäten

Kiliansplatz (zwischen Dom und Neumünster)

10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

16:00 Uhr Orgelkonzert zum 1. Advent

Norbert Richtsteig

Neumünsterkirche

Eintritt frei

www.wuerzburger-dommusik.de

18:00 Uhr Nacht der offenen Weinkeller

In den vier Würzburger VDP Weingütern

erfahren Sie Wissenswertes über die Weingüter

und probieren Sie köstliche „Franken“.

Weingut Bürgerspital, Juliusspital Weingut,

Staatlicher Hofkeller, Weingut am Stein

Eintritt frei

www.buergerspital.de, www.juliusspital.de,

www.hofkeller.de, www.weingut-am-stein.de

20:00 Uhr Orchesterkonzert

Werke von J. S. Bach und W. A. Mozart

Albrecht Mayer (Oboe), Münchner Bachsolisten,

Leitung: Christian Kabitz

Hochschule für Musik, Hofstallstraße

Karten: € 40,– / 30,– / 20,– / 10,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

Mainticket, Theaterstraße 10, Tel. 09 31/5 55 54

Pfarramt St. Johannis, Hofstallstraße 5, Tel. 09 31/32 28 46

www.stjohannis.net

15


20:00 Uhr Konzert: iMAGIEnAIRe

Sonny Thet (Violoncello), Cathrin Pfeifer (Akkordeon)

Trinitatiskirche, Rottenbauer

Karten: € 10,– / erm. 7,–

Wolfgang Schmock, Würzburger Straße 20

Tel. 09 31/6 72 11

www.trinitatiskonzerte.de

So 2.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Museum im Kulturspeicher

Teilnahme: € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt € 4,50, erm. € 2,50

Tel. 09 31/32 22 50

www.kulturspeicher.de

13:00 Uhr Kinder- und Familien-Aktionsnachmittag in der Ausstellung

„Fastnachtsmasken aus dem Rhönmuseum Fladungen“

Mainfränkisches Museum

Familienführungskarte: € 7,50 zuzüglich € 1,– Material pro Person

Tel. 09 31/20 59 40

www.mainfraenkisches-museum.de

14:00 Uhr Familiensonntag im Mineralogischen Museum

Das Museumsteam erzählt bekannte und neue Märchen

sowie wahre Erlebnisse von und mit Steinen.

Die Erzählungen beginnen jeweils um 14:10, 15:10 und 16:10 Uhr.

Weihnachtstombola, Geschenke zum Kaufen

Mineralogisches Museum, Am Hubland

Eintritt: € 1,– , Tel. 09 31/3 18 54 07

www.mineralogisches-museum.uni-wuerzburg.de

15:00 Uhr Feierliche Wiedereröffnung des Würzburger Kiliansdomes

Nach eineinhalb Jahren Innenrenovierung eröffnet Bischof

Dr. Friedhelm Hofmann den Dom mit einem feierlichen

Pontifikalamt. (Zum umfangreichen Rahmenprogramm

anlässlich der Wiedereröffnung siehe Sonderprospekt oder

Internet unter: www.dom-wuerzburg.de)

Dom St. Kilian

17:00 Uhr Poesie und Musik zu Advent und Weihnacht

Werke alter Meister

Senta Berger (Lesung), Bachchor Würzburg, Ltg.: Christian Kabitz

St. Johanniskirche

Karten: € 40,– / 30,– / 20,– / 10,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

Mainticket, Theaterstraße 10, Tel. 09 31/5 55 54

Pfarramt St. Johannis, Hofstallstraße 5, Tel. 09 31/32 28 46

www.stjohannis.net

16

19:30 Uhr Feierliche Eröffnung der Veranstaltungsreihe

Adventliche Klänge und Worte –

Musik und Meditation im Advent

„Ein neuer Himmel – eine neue Erde“

Werke von Bertold Hummel und

Max Reger, Hans Molitor (Trompete), Hans-Bernhard Ruß (Orgel)

Augustinerkirche, Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

Mo 3.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Di 4.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

15:00 Uhr Kunstforum 55+: Kunst, Kreativität und Kaffee

Bildbetrachtung und kreatives Arbeiten

Eintritt: € 4,50 zzgl. Führung € 3,50 pro Person

Museum im Kulturspeicher, Tel. 09 31/32 22 50

www.kulturspeicher.de

Mi 5.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung

(Info siehe Seite 8)

19:30 Uhr Orgelkonzert

Werke von Franz Liszt, Gaston Dethier,

Jean Langlais und Oskar Merikanto, Jane Parker-Smith (Orgel)

Augustinerkirche, Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

Do 6.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

17:00 Uhr Museumsführung für Kinder

Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchen den Domschatz

Die Kinder erfahren im Domschatz,

welche Gewänder und Insignien der

heilige Nikolaus trägt und erhalten

anschließend eine kleine Bescherung.

Museum am Dom, Kiliansplatz

Anmeldung erforderlich:

Tel. 09 31/38 66 56 00

18:00 Uhr Kunstaperitif zum Feierabend

Zum Nikolaustag Vorstellung einer Neuerwerbung der

Sammlung Ruppert: Wolfgang Tillmans, Lighter Yellow III, 2009

20 minütige Führung mit anschließendem Sekt

Teilnahme: € 5,- pro Person inkl. Getränk

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31 / 32 22 50, www.kulturspeicher.de

Fr 7.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

20:00 Uhr Öffentliche Weißweinprobe

Begrüßungstrunk im Residenzweinkeller,

Führung durch das Kellergewölbe,

Verkostung von 6 ausgewählten

Gutsweinen, fachkundiger

Weinkommentar

Staatlicher Hofkeller

Teilnahme: € 24,– pro Person ,

Dauer: 3 Stunden, Treffpunkt: Franconiabrunnen vor der Residenz

Anmeldung: Staatlicher Hofkeller Würzburg, Residenzplatz,

Tel. 09 31 / 3 05 09 31, www.hofkeller.de

17


Sa 8.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

16:00 Uhr Orgelkonzert zum 2. Advent

Domorganist Stefan Schmidt

St. Kiliansdom

Karten: € 8,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

www.wuerzburger-dommusik.de

20:00 Uhr Romantisches Weihnachtskonzert

Choralkantate von Felix Mendelssohn Bartholdy,

Weihnachtskantate von Walter Braunfels

Anna Nesyba (Sopran), Maximilian Argmann (Tenor),

Yoontaek Rhim (Bass), Monteverdichor Würzburg,

Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt,

Ltg.: Matthias Beckert

Neubaukirche

Karten: 25,– / 20,– / 15,– / erm. 15,– / 12,– / 7,–

Musik- und Pianohaus Deußer, Karmelitenstraße 34,

Tel. 09 31 / 5 07 75

www.monteverdichor.com

20:00 Uhr Tangomondo

Tangomusik gepaart mit Jazzelementen,

Flamencorhythmen und orientalischen Skalen

Quintett Bassa

Trinitatiskirche, Rottenbauer

Karten: € 10,– / erm. 7,–

Wolfgang Schmock, Würzburger Straße 20

Tel. 09 31/6 72 11

www.trinitatiskonzerte.de

So 9.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen.

Der Maler Hermann Hesse

Museum im Kulturspeicher

Teilnahme: € 3,50 pro Person

zzgl. Eintritt € 4,50, erm. € 2,50

Tel. 09 31/32 22 50

www.kulturspeicher.de

14:00 Uhr Engel gefällig?

Weihnachtliche Lieder und Weisen aus vielen

Ländern mit heiter-besinnlichen Texten von

Hanns-Dieter Hüsch

Klez’amore, Horst Taupp-Meisner (Sprecher)

Augustinerkirche

Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

14:00 Uhr Führung für Kinder im Botanischen Garten

Schokoladenwerkstatt und

adventliche Gewürze

Teilnahme: € 4,– pro Person

Botanischer Garten,

Julius-von-Sachs-Platz 4

Anmeldung: Tel. 09 31/3 18 62 40

www.bgw@botanik.uni-wuerzburg.de

15:00 Uhr Weihnachtskonzert der Sing- und Musikschule Würzburg

Rund 300 junge Musiker/innen aus Stadt und Landkreis –

vom Chor bis zur Big Band – präsentieren ein buntes Programm

für Jung und Alt

Congress Centrum Würzburg, Franconia-Saal

Eintritt frei, Platzreservierung € 3,–

Zweckverband Sing- und Musikschule Würzburg,

Burkarderstraße 30,

Tel. 09 31/4 28 25 oder 4 28 22

www.musikschule-wuerzburg.de

16:00 Uhr Adventskonzert

Weihnachtliche Chormusik

Valentin-Becker-Chor Würzburg,

Valentin-Becker-Ensemble, Solisten

St. Peter und Paul

Karten: € 12,– / erm. 8,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

Pfarrbüro St. Peter und Paul, Tel. 09 31/41 79 30

Telefonische Reservierung bei Christa Keller, Tel. 09 31/8 27 08

www.valentin-becker-chor.de

17:00 Uhr Romantisches Weihnachtskonzert

Choralkantate von Felix Mendelssohn Bartholdy,

Weihnachtskantate von Walter Braunfels

Anna Nesyba (Sopran), Maximilian Argmann (Tenor),

Yoontaek Rhim (Bass), Monteverdichor Würzburg,

Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt,

Leitung: Matthias Beckert

Neubaukirche

Karten: € 25,– / 20,– / 15,– / erm. 15,– / 12,– / 7,–

Musik- und Pianohaus Deußer, Karmelitenstraße 34,

Tel. 09 31/5 07 75

www.monteverdichor.com

17:30 Uhr Museumsweihnacht im Mainfränkischen Museum: Alte Weisen

Ehemalige Bamberger Symphoniker – Wilhelm Klepper mit

seinem Streichquartett, Regina Klepper (Sopran)

In Kooperation mit den Freunden Mainfränkischer Kunst

und Geschichte e. V.

Mainfränkisches Museum

Karten: € 22,– / erm. € 17,– für Mitglieder des Vereins

Vorverkauf ab 6. 11. 2012: Kasse des Mainfränkischen Museums,

Festung Marienberg, Tel. 09 31/20 59 40

Geschäftsstelle der „Freunde“ im Pleicher Handwerkerhaus,

Pleicherkirchgasse 16

www.mainfraenkisches-museum.de

18 19


Mo 10.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Di 11.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

19:00 Uhr Öffentliche Themenweinprobe „Wein & Käse“

Welcher Wein passt zu welchem Käse?

Christine Haller stellt passende Variationen mit 6 Weinen vor.

Bürgerspital Weinhaus,

Ecke Theaterstraße / Semmelstraße

Dauer: ca. 2 Stunden,

Teilnahme: € 21,– pro Person

Anmeldung: Bürgerspital Weingut

Tel. 09 31/3 50 34 03

www.buergerspital.de

19:30 Uhr Fränkische Kostbarkeiten

Gesang, Musik und Mundart zum Advent

CVJM Posaunenchor Würzburg, Blasmusik Gropp,

Winzersingkreis Iphofen, Saitenmusik Leibl,

Feeharfengruppe Würzburg, Hofheimer Sänger,

Willi Sauer (Zither), Georg Götz (Mundart)

Neumünsterkirche

Karten: € 8,–

Main-Post, Plattnerstraße 14, Tel. 09 31/6 00 14 44

Papier Pfeiffer, Sanderstraße 4 a, Tel. 09 31/5 27 20

Main-Franken-Kreis,Friedrich-Ebert-Ring 25, Tel. 09 31/734 01

www.main-franken-kreis.de

Mi 12.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

16:00Uhr Führung im Mineralogischen Museum

„Vom Narrengold zum Stern von Afrika“

Die Besucher lernen Minerale, Bergkristalle,

Diamanten, Smaragde und ihre Eigenschaften

kennen.

Teilnahme: € 3,– pro Person

Mineralogisches Museum, Am Hubland

Tel. 09 31/3 18 54 07

www.mineralogisches-museum.uni-wuerzburg.de

19:30 Uhr Orgelkonzert

Adventliche und weihnachtliche Werke von

Johann Sebastian Bach, Charles Marie Widor, Olivier Messiaen

Hans-Bernhard Ruß (Orgel)

Augustinerkirche

Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de.

20

Do 13.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

19:00 Uhr Lex van Someren „Wie im Himmel“

Weihnachtliches Konzert „Musik für die neue Zeit“

St. Johanniskirche

Karten: € 26,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt

97070 Würzburg, Tel. 09 31/37 23 98

Fr 14.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

20:00 Uhr Advents- und Weihnachtskonzert der Universität Würzburg

Institut für Musikforschung der Universität Würzburg

Neubaukirche

Karten ab 10. 12. 2012: € 6,–

Universität Würzburg, Sanderring 2, Tel. 09 31/3 18 22 49

www.uni-wuerzburg.de

Sa 15.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

15:00 Uhr Führung für Kinder: Die Weihnachtsgeschichte in Bildern

Die Führung stellt Kunstwerke vor, welche die

Weihnachtsgeschichte erzählen.

Teilnahme: € 3,–, Anmeldung erforderlich

Museum am Dom, Kiliansplatz

Anmeldung: Tel. 09 31/38 66 56 00

www.museum-am-dom.de

16:00 Uhr Orgelkonzert zum 3. Advent

Marcel Ober

St. Kiliansdom

Karten: € 8,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.wuerzburger-dommusik.de

19:30 Uhr Pastorals

Seltene Musik in außergewöhnlichen Besetzungen

u. a. von Martinů, Schickhardt, A. Scarlatti

Johannes Engels, Ivan Turkalj, Carolina Honoretis,

Theresia Schmidinger, Hans-Bernhard Ruß, David Hanke u. a.

Augustinerkirche, Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

20:00 Uhr Lieder in Weiß

Osteuropäische Winter- und Weihnachtslieder

Vokalgruppe Valerina

Trinitatiskirche, Rottenbauer

Karten: € 10,– / erm. 7,–

Wolfgang Schmock, Würzburger Straße 20

Tel. 09 31/6 72 11, www.trinitatiskonzerte.de

20:00 Uhr Öffentliche Weißweinprobe

Begrüßungstrunk im Residenzweinkeller, Führung durch das

Kellergewölbe, Verkostung von 6 ausgewählten Gutsweinen,

fachkundiger Weinkommentar

Staatlicher Hofkeller

Teilnahme: € 24,– pro Person, Dauer: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Franconiabrunnen vor der Residenz

Anmeldung: Staatlicher Hofkeller, Residenzplatz,

Tel. 09 31/3 05 09 31, www.hofkeller.de

21


So 16.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:00 Uhr 3. Kammerkonzert

Werke von Merula, Fontana, Castello, Albinoni, Corelli und Vivaldi

Residenz Toscanasaal

Karten: ab € 6,50 Mainfranken Theater (Theaterkasse),

Theaterstraße 21, Tel. 09 31/3 90 81 24

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.theaterwuerzburg.de

11:00 Uhr Kindertag in der Antikensammlung des

Martin von Wagner Museums

Seidenmalerei: Einführung über Seidenmalerei, antiker Handel

auf der Seidenstraße, Seidentücher selbst gestalten.

Vortrag für Erwachsene: Ursprünge der Seidenstraße –

archäologische Forschungen in Xinjiang.

Erwachsene: € 2,–, Kinder € 1,– , Materialkosten € 5,–

Martin von Wagner Museum

Anmeldung: Tel. 09 31/3 18 22 88, www.museum.uni-wuerzburg.de

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Teilnahme: € 3,50 pro Person zuzüglich Eintritt € 4,50, erm. € 2,50

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

14:00 Uhr Benefiz-Adventskonzert

Heeresmusikkorps 12, Veitshöchheim,

Leitung.: Burkhard Zenglein

Congress Centrum Würzburg

Karten: € 8,–bis 12,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.vdk.de/kv-wuerzburg/

15:00 Uhr Kinderkammerkonzert „Die Fugenhexe“

Mainfranken Theater Würzburg

Karten: ab € 5,–, Mainfranken Theater (Theaterkasse),

Theaterstraße 21, Tel. 09 31/3 90 81 24

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.theaterwuerzburg.de

15:00 Uhr Ein Kirchenrundgang mit Geschichte(n)

„Es weihnachtet sehr!“ – Weihnachtliche Geschichten anhand

von Darstellungen rund um Dom, Neumünster und Marienkapelle

Marienkapelle

Teilnahme: € 3,– pro Person

Tel. 09 31/38 66 28 70

www.dom-wuerzburg.de

22

15:30 Uhr 25 Jahre Weihnacht mit dem Polizeichor Würzburg

Polizeichor Würzburg und andere

St. Josefskirche, Grombühl

Karten: € 10,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

Pfarrbüro St. Josef, Matterstockstraße 39, Tel. 09 31/2 17 62

Abendkasse

www.polizeichor-wuerzburg.de

18:00 Uhr Geistliches Konzert zur Adventszeit

Orgelkonzerte von G. F. Händel, Lieder zu Advent

und Weihnacht

Solisten, Martin Wetterich (Orgel),

Kirchenchor Lengfeld,

Würzburger Streicherensemble

Leitung: Arno Leicht

Ökumenisches Zentrum Lengfeld

Eintritt frei, Spenden erbeten

www.kirche-lengfeld.de/kirchenmusik/kirchenchor-st-laurentius/

19:00 Uhr 25 Jahre Weihnacht mit dem Polizeichor Würzburg

Polizeichor Würzburg und andere

St. Josefskirche, Grombühl, Karten: € 10,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

Pfarrbüro St. Josef, Matterstockstraße 39, Tel. 09 31/2 17 62

Abendkasse

www.polizeichor-wuerzburg.de

19:00 Uhr Ein Weihnachtsmärchen mit Markus Grimm

Außergewöhnliche Interpretation des

Klassikers von Charles Dickens

Staatlicher Hofkeller

Eintritt: € 18,– inkl. Sektempfang

Karten: Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

Bestellungen per E-Mail:

info@the-entertainmentcompany.com

www.artcon-kuenstler.de

19:00 Uhr Konzerte der Bachfamilie

mit Concerto Würzburg, Solist Leon Berben (Cembalo)

VKU -Galerie Spitäle an der Alten Mainbrücke

Karten: € 15,– nur an der Abendkasse

www.vku-kunst.de

19:30 Uhr Literarische Betrachtung zu Weihnachten

Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen stimmt mit etwas

anderen Texten auf die Feiertage ein.

Teilnahme: € 8,50 / erm. € 7,50 (inkl. Wein und Brot)

Museum am Dom, Kiliansplatz

Anmeldung: Tel. 09 31/38 66 56 00

23


24

Mo 17.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Di 18.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

15:00 Uhr Kunstforum 55+: Kunst, Kreativität und Kaffee

Bildbetrachtung und kreatives Arbeiten

Eintritt: € 4,50 zuzüglich Führung € 3,50 pro Person

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

Mi 19.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

14:00 Uhr Museumsführung für Senioren

„Ein Kind ist uns geboren“

Die Führung stellt Advents- und Weihnachtsdarstellungen

im Museum am Dom vor. Sie findet

in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung

der Stadt Würzburg statt.

Teilnahme: € 5,50 / erm. € 4,50

Museum am Dom, Kiliansplatz

Tel.09 31/38 66 56 00

19:30 Uhr Orgelkonzert

Werke der französischen Orgeltradition

Daniel Roth (Titularorganist von St. Sulpice in Paris)

Augustinerkirche, Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

20:00 Uhr Bolschoi Ballett Belarus

„Der Nussknacker“ Ballett von Peter Tschaikowsky

Congress Centrum Würzburg

Karten: € 45,– bis 61,–

Mainticket, Theaterstraße 10, Tel. 09 31/5 55 54

www.mainticket.de

Do 20.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung

(Info siehe Seite 8)

Fr 21.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung

(Info siehe Seite 8)

20:00 Uhr Öffentliche Weißweinprobe

Begrüßungstrunk im Residenzweinkeller,

Führung durch das Kellergewölbe,

Verkostung von 6 ausgewählten Gutsweinen,

fachkundiger Weinkommentar.

Staatlicher Hofkeller

Teilnahme: € 24,– pro Person, Dauer: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Franconiabrunnen vor der Residenz

Anmeldung: Staatlicher Hofkeller, Residenzplatz,

Tel. 09 31/3 05 09 31

www.hofkeller.de

Sa 22.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

16:00 Uhr Benefiz-Orgelkonzert zum 4. Advent

zu Gunsten sozialer Projekte

Domorganist Stefan Schmidt

St. Kiliansdom

Karten: € 10,– / erm. 8,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.wuerzburger-dommusik.de

17:00 Uhr 1. Familienkonzert „Peter und der Wolf “

Mainfranken Theater

Karten: ab € 16,50 Mainfranken Theater (Theaterkasse),

Theaterstraße 21, Tel. 09 31/3 90 81 24,

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98,

www.theaterwuerzburg.de

19:30 Uhr Christmas Carol singalong

Familienkonzert zum Hören und Mitsingen

Chöre und Orchester des MGG Würzburg,

Kirchenchor Burgsinn, Chor Troubadour,

Chor der Augustinerkirche

Augustinerkirche

Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

So 23.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Museum im Kulturspeicher

Führung € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt € 4,50 / erm. 2,50

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

14:00 Uhr Christmas Carol singalong

Familienkonzert zum Hören und Mitsingen

Chöre und Orchester des MGG Würzburg,

Kirchenchor Burgsinn, Chor Troubadour,

Chor der Augustinerkirche

Augustinerkirche, Eintritt frei

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

25


26

So 23.12. Kinder- und Familienführung (ab 5 Jahren)

14:30 Uhr Mainfränkisches Museum

Karten: Erwachsene € 4,– zzgl. € 1,50 Führungsgebühr,

Familien € 7,50, Kinder frei

(Anmeldung nicht erforderlich)

Tel. 09 31/20 59 40

www.mainfraenkisches-museum.de

16:00 Uhr Festliches Weihnachtskonzert

Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten

Posaunenquartett OPUS 4

Trinitatiskirche, Rottenbauer

Karten: € 10,– / erm. 7,–

Wolfgang Schmock, Würzburger Straße 20,

Tel. 09 31/6 72 11

www.trinitatiskonzerte.de

18:00 Uhr Öffentliches Weihnachtssingen

Die Deutsch – Britische Gesellschaft singt

zum 50jährigen Jubiläum britische Weihnachtslieder

Rathaushof, Rückermainstraße,

bei Regen / Schnee in der Marienkapelle

Veranstalter: Stadt Würzburg,

Congress • Tourismus • Wirtschaft,

Tel. 09 31/37 22 14, www.wuerzburg.de

18:00 Uhr Bayerische Weihnacht mit Michaela May

Die bekannte Schauspielerin präsentiert

Weihnachtsgeschichten und Musik

St. Johanniskirche

Karten: € 20,– bis 35,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.diegebruederkrimm.de

Mo 24.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Di 25.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Mi 26.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

15:00 Uhr SimsalaGrimm –

Das Märchen Musical für Kinder

Congress Centrum

Karten: € 18,90 bis € 22,90

Mainticket, Theaterstraße 10

97070 Würzburg, Tel. 09 31/5 55 54

www.mainticket.de

18:00 Uhr Würzburger Residenzweihnacht

mit Michael Mendl

Der bekannte Schauspieler präsentiert

Weihnachtsgeschichten und Musik.

Residenz

Karten: € 20,– bis 40,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.diegebruederkrimm.de

18:00 Uhr Christmas Songs

Suzan Baker und Dennis Lüddecke (Gitarre, Gesang)

St. Johanniskirche

Eintritt frei, Spenden erbeten, www.stjohannis.net

Do 27.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

Fr 28.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

14:00 Uhr Stille Kunstzeit für Jugendliche und Erwachsene

Kunstgespräch für Gehörlose und Hörende mit Dolmetscher

Eintritt: € 4,50 zzgl. Führung € 3,50 pro Person

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

18:00 Uhr Öffentliche Weinprobe

Führung durch das Weingut, Verkostung von 7 Weinen

Weingut Bürgerspital

Teilnahme: € 22,– pro Person, Dauer: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Bürgerspital Weinhaus, Ecke Theater-/ Semmelstraße

Anmeldung: Bürgerspital Weingut,

Tel. 09 31/3 50 34 51, www.buergerspital.de

Sa 29.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

19:30 Uhr Konzert zum Jahreswechsel

Werke von Richard Wagner und Ludwig van Beethoven

Verleihung des Theaterpreises Würzburg 2012

Mainfranken Theater, Karten: ab € 16,50

Mainfranken Theater (Theaterkasse),

Theaterstraße 21, Tel. 09 31/3 90 81 24

Tourist Information, Falkenhaus am Markt

Tel. 09 31/37 23 98, www.theaterwuerzburg.de

So 30.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Teilnahme: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt € 4,50 € / erm. 2,50

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

Mo 31.12. 10:30 und 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

20:00 Uhr Festliches Silvesterkonzert

Werke von Bach, Händel, Mendelssohn Bartholdy und Widor

Anke Endres (Sopran), Michael Schmitt (Trompete),

Christian Heidecker (Orgel).

St. Stephan

Karten: € 15,– / erm. 10,–

Tourist-Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

Pfarramt St. Stephan, Zwinger 3 c,

Tel. 09 31/1 27 84, www.wuerzburg-ststephan.de/

27


28

Mo 31.12. Festliche Barockmusik zu Silvester

20:00 Uhr Münchner Bachsolisten, Ltg.: Christian Kabitz

St. Johanniskirche

Karten € 30,– / 25,– / 20,– / 10,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

Mainticket, Theaterstraße 10, Tel. 09 31/5 55 54

Pfarramt St. Johannis, Hofstallstraße 5, Tel. 09 31/32 28 46

www.stjohannis.net

21:00 Uhr Allem Ende wohnt ein Anfang inne

Konzert und besinnliche Texte

Dennis Schütze Combo, Margrid Kranzer

Trinitatiskirche, Rottenbauer

Karten: € 10,– / erm. 7,–

Wolfgang Schmock, Würzburger Straße 20,

Tel. 09 31/6 72 11

www.trinitatiskonzerte.de

22:00 Uhr Sei willekommen, Herre Christ

Weihnachtliche Musik des 16. und 17. Jahrhunderts

auf historischen Instrumenten

Estampes musicales

Deutschhauskirche

Karten: € 15,– / erm. 12,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

Abendkasse

www.deutschhauskirche-wuerzburg.de

Di 1.1. 14:00 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

15:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Teilnahme: € 3,50 pro Person,

zzgl. Eintritt € 4,50 € / erm. € 2,50

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50

www.kulturspeicher.de

19:30 Uhr Konzert zum Jahreswechsel

Werke von Richard Wagner und

Ludwig van Beethoven

Mainfranken Theater

Karten: ab € 16,50

Mainfranken Theater (Theaterkasse), Theaterstraße 21,

Tel. 09 31/3 90 81 24

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.theaterwuerzburg.de

Sa 5.1. 10:30 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

20:00 Uhr J. S. Bach: Weihnachtsoratorium (Kantaten 1, 5, 6)

Karl Jenkins: Te Deum

Oratorienchor Würzburg, Anna Nesyba (Sopran),

Maximilian Argmann (Tenor), Anne Haase (Alt)

Orchester Würzburg aus Profis und Studenten,

Regine Geisler (Orgel), Perkussionsensemble Hans-Peter Krause,

Leitung: Matthias Göttemann

Franziskanerkirche

Karten: € 25,– / 20,– / 15,– / erm. 20,– / 15,– / 7,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt,

Tel. 09 31/37 23 98

www.oratorienchor-wuerzburg.de

So 6.1. 10:30 Uhr Altstadtführung (Info siehe Seite 7)

11:15 Uhr Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

…Grenzen überfliegen. Der Maler Hermann Hesse

Teilnahme: € 3,50 pro Person

zuzüglich Eintritt € 4,50 / ermäßigt € 2,50

Museum im Kulturspeicher

Tel. 09 31/32 22 50, www.kulturspeicher.de

14:30 Uhr Kinder- und Familienführung (ab 5 Jahren)

„Der Stern führt sie nach Bethlehem“

Mainfränkisches Museum

Erwachsene € 4,–

zuzüglich € 1,50 Führungsgebühr,

Familienkarte € 7,50, Kinder frei

Tel. 09 31/20 59 40

www.mainfraenkisches-museum.de

15:00 Uhr Weihnachtliche Volksmusik aus Franken

Schrolla Musikanten u. a., Ltg.: Anton Böhm

Augustinerkirche

Karten: € 5,– / erm. 3,–

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

17:00 Uhr Dreikönigsritt vom Residenzplatz zum Dom

Am Domportal Huldigung vor der lebenden Krippe

mit musikalischen Beiträgen

CVJM Posaunenchor Würzburg,

Mitglieder des Main-Franken-Kreises,

des Domchores und des Gestüts Manger

www.main-franken-kreis.de

18:00 Uhr J. S. Bach: Weihnachtsoratorium (Kantaten 1, 5, 6)

Karl Jenkins: Te Deum

Oratorienchor Würzburg, Anna Nesyba

(Sopran), Maximilian Argmann (Tenor),

Anne Haase (Alt), Orchester Würzburg

aus Profis und Studenten,

Regine Geisler (Orgel), Perkussionsensemble

Hans-Peter Krause

Leitung: Matthias Göttemann

St. Stephan

Karten: € 25,– / 20,– / 15,– / erm. 20,– / 15,– / 7,–

Tourist Information, Falkenhaus am Markt, Tel. 09 31/37 23 98

www.oratorienchor-wuerzburg.de

29


14 30

Mainfranken Theater Würzburg

Oper von Christoph Willibald Ritter von Gluck

Orfeo ed Euridice

Orfeo sitzt am Grabe seiner geliebten Euridice. Sein bewegender Klagegesang

rührt die Götter zu Milde: So ist es ihm folglich gestattet, in die Unterwelt hinabzusteigen

und Euridice wieder in die Welt der Lebenden zu führen. Allerdings

ist eine Bedingung daran geknüpft: Er darf sie auf dem Weg ins Diesseits nicht

ansehen …

5. / 16. / 26. Dezember

Schauspiel von August Strindberg

Der Vater

Der klassische Kampf Mann gegen Frau wird hier exemplarisch an Strindbergs

Rittmeister und den ihn umgebenden Frauen durchgespielt.

6. / 18. / 20. Dezember

Weihnachtsmärchen nach Wilhelm Hauff

Kaltes Herz

Der arme Kohlenmunk-Peter ist an sich ein glücklicher Kerl. Doch als die Hochzeit

mit der schönen Lisbeth ansteht, beginnt er sich nach einem Leben im Wohlstand

zu sehnen. Nachdem der gute Geist des Waldes ihm nicht zufriedenstellend

weiter hilft, wendet er sich an seinen bösen Gegenspieler – und tauscht sein Herz

gegen einen kalten Stein ein.

29. / 30. November; 3. / 4. / 5. / 7. / 9. / 10. / 11. / 12. / 13. / 14. / 17. / 18. / 19. /

20. / 21. / 23. / 26. / 30. Dezember; 6. Januar

Oper von Giuseppe Verdi

Macbeth

Die grausame und packende Tragödie vom Aufstieg und tiefen Fall des Feldherrn

Macbeth und seiner vom Ehrgeiz getriebenen Frau, die über Leichen gehen, um

den Königsthron zu erlangen.

2. / 14. / 27. Dezember; 10. Januar

Schauspiel von Theodor Holmann, basierend auf dem Film von

Theo van Gogh

Das Interview

Aus dem Interview des Journalisten Pierre mit dem Fernsehstarlet Katja wird ein

psychologisches Duell der Extraklasse.

5. / 19. / 31. Dezember

Komische Operette von Johann Strauss

Die Fledermaus

Begleitet von treibenden Polkarhythmen und sinnlichen Melodien des Wiener

Walzers wird die urkomische Geschichte vom Lebemann Gabriel von Eisenstein

erzählt, der auf einem rauschenden Ball in allerlei Irrungen und Wirrungen gerät.

6. / 8. / 11. / 19. / 31. Dezember; 5. / 9. Januar

Ballett von Anna Vita nach Friedrich Dürrenmatt

Der Besuch der alten Dame

Mit ihrem Vermögen könnte eine alte Dame ihre Heimatstadt vor dem Untergang

retten – aber sie verlangt den Tod eines Bewohners im Gegenzug … Ein

grotesk-makabrer Reigen über die Gier nach Geld, die Frage nach Schuld und

Sühne, das Bedürfnis nach Rache und, nicht zuletzt, die Bereitschaft, sich seiner

Verantwortung zu stellen.

13. / 28. / 30. Dezember

Ballett von Youri Vàmos nach der Komödie von William Shakespeare

Ein Sommernachtstraum

Machtkampf im Feenreich: Da spielen die Gefühle verrückt, lieben sich plötzlich

Leute, die sich nichts zu sagen haben, verwandelt sich ein Handwerker in einen

Esel und landet bei der Feenkönigin. Eine der turbulentesten aber auch sensibelsten

Komödien des englischen Dichters.

15. / 21. Dezember

Kartenvorverkauf

Theaterkasse

Tel. 09 31/3 90 81 24

Di – Fr 10 – 19 Uhr,

Sa 10 – 14 Uhr u. 17 – 19 Uhr,

So und Feiertage eine Stunde vor

jeder Vorstellung

An vorstellungsfreien Sonn- und

Feiertagen ist die Theaterkasse

geschlossen.

www.theaterwuerzburg.de

Tourist Information & Ticket Service

Falkenhaus am Markt

Tel. 09 31 / 37 23 98

Januar – März

Mo – Fr 10 – 16 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

April – Dezember

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

August – Oktober

Sa zusätzlich 10 – 15 Uhr

Mai – Oktober So und Feiertage

zusätzlich 10 – 14 Uhr

www.wuerzburg.de/tickets

31


32

Karten:

Tourist Information

Falkenhaus am Markt

Tel. 09 31/37 23 98

www.wuerzburg.de/tickets

Privattheater

Bockshorn

Markus Grimm

Premiere seines neuen Programms

29. November 20:15 Uhr

Robert Griess

Revolte! – Kabarett

30. November 20:15 Uhr

Hannes Ringlstetter &

Stephan Zinner

Überleben in der Wildnis – Kabarett

1. Dezember 20:15 Uhr

Michl Müller

Schluss! Aus! Fertig! – Kabarett

6. Dezember 20:15 Uhr

Helmut Schleich

Nicht mit mir! – Kabarett

7. und 8. Dezember

jeweils 20:15 Uhr

Django Asül

Rückspiegel –

Jahresrückblick 2012 – Kabarett

12. Dezember 19:30 Uhr im

Mainfranken Theater Würzburg

Alfons – der Reporter mit

dem Puschelmikro

Wiedersehen macht Freunde –

Kabarett

14. Dezember 20:15 Uhr

Ehnert vs. Ehnert

Küss langsam – Kabarett

15. Dezember 20:15 Uhr

Alexey Mironov

Weather Man – Clown-Theater

16. Dezember 17:00 Uhr

Mathias Tretter

JahresNachgeTrettert – Kabarett

20. Dezember 20:15 Uhr

Urban Priol

Tilt! – Der Jahresrückblick

21. Dezember 20:00 Uhr

in den Mainfrankensälen

Veitshöchheim

Jan Reinelt & Friends

Swinging Xmas – Konzert

22. Dezember 20:15 Uhr

Alle Vorstellungen (außer 12. 12. mit Django Asül

und 21. 12. mit Urban Priol) im Bockshorn.

Bockshorn

Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg

Tel. 09 31/4 60 60 66

E-Mail: info@bockshorn.de

www.bockshorn.de

Theater Chambinzky

Süßer die Glocken

Heiter-besinnliche Komödie zur Weihnachtszeit

für die ganze Familie

29. / 30. November, 1. / 2. / 5. / 6. /

7. / 8. / 9. / 12. / 13. / 14. / 15. Dezember

jeweils 20:00 Uhr, sonntags 19:00 Uhr

Halpern & Johnson

Mit Ingo Klünder und Herbert Ludwig

Eine wunderbar amüsante Theateretüde über

die Liebe, das Leben und die Erinnerung daran.

In pointierten Dialogen hält das Stück gekonnt

die Balance zwischen Drama und Komödie.

20. / 21. / 22. / 23. / 26. / 27. / 28. / 29. / 31. Dezember

2. / 3. / 4. / 5. / 6. Januar

jeweils 20:00 Uhr, sonntags 19:00 Uhr,

Silvester 18:00 und 21:00 Uhr

Der Seelenbrecher

Nach dem gleichnamigen Psychothriller von

Sebastian Fitzeck

Im KuZu Kellertheater

31. Dezember, 3. / 4. / 5. / 6. / 10. Januar

jeweils 20:00 Uhr, sonntags 19:00 Uhr,

Silvester 18:00 und 21:00 Uhr

Theater Chambinzky e. V.

Valentin-Becker-Straße 2, 97072 Würzburg,

Tel. 09 31/5 12 12, www.chambinzky.com

Theater Tanzspeicher Würzburg

Autoren-Lesung Mathias Kopetzki: Im Sarg nach Prag

Erlebnisse eines Schwarzfahr-Profis.

Schauspieler und Autor Mathias Kopetzki liest aus seinem

neuen Roman vor. Entspannen Sie sich vom

Weihnachtstrubel und genießen Sie einen Drink in

unserer Theaterlobby.

30. November, 19:00 Uhr

Afterhour: Laura Lanczik: Gesang unplugged

Laura Lanczik singt in deutscher und englischer

Sprache bekannte Lieder zur Weihnacht. Genießen

Sie diese schöne Gelegenheit, sich auf den Advent

einzustimmen.

7. Dezember, 19:00 Uhr

Ökumenischer Adventsgottesdienst mit

thomas kopp kompanie & friends

Tänzer und Tänzerinnen bringen zur Adventszeit festliche

Atmosphäre auf künstlerische Art in den Kirchenraum.

Das Konzept verbindet Kirche, Liturgie und Tanz.

16. Dezember, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort siehe Internet

Theater Tanzspeicher Würzburg

Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg

Tel. 09 31/4 52 58 55

www.tanzspeicherwuerzburg.de

33


34

Pauschalangebote

Advent

Advent in Würzburg“

Gültig: 30. 11. – 23. 12. 2012

Hotel Alter Kranen ★★★

Kärrnergasse 11, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 51 80, Fax 09 31/5 00 10

E-Mail: mail@hotel-alter-kranen.de

www.hotel-alter-kranen.de

1 Übernachtung, Frühstücksbuffet,

1 Überraschungspräsent, 1 Glühwein auf

dem Weihnachtsmarkt

Pro Person im Doppelzimmer 45,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 40,– €

Pro Person im Einzelzimmer 60,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 55,– €

Adventszeit-Weihnachtszeit“

Gültig: 30. 11. – 21. 12. 2012

Top Hotel Amberger ★★★

Ludwigstraße 17–19, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 51 00, Fax 09 31/3 51 08 00

E-Mail: reservation@hotel-amberger.de

www.hotel-amberger.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet,

1 Adventsmenü inkl. Aperitif,

1 Überraschungspräsent, 1 Feuerzangenbowle

auf dem Weihnachtsmarkt

Pro Person im Doppelzimmer ab 120,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 45,– €

Pro Person im Einzelzimmer ab 170,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 70,– €

„Weihnachtszauber“

Gültig: 1. 12. – 23. 12. 2012

Reservierung nach Verfügbarkeit

Hotel am Congress Centrum ★★★★

Pleichertorstraße 26, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/2 30 79 70, Fax 09 31/5 02 46

E-Mail: info@hotel-am-congress-centrum.de

www.hotel-am-congress-centrum.de

1 Übernachtung, Frühstücksbuffet,

Glühweinempfang, Kaffee und Kuchen,

Stadtrundgang mit dem Würzburger

Nachtwächter (Di – Sa 20 und 21 Uhr),

1 Überraschungspräsent

Pro Person im Doppelzimmer 59,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 49,– €

Pro Person im Einzelzimmer 79,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 69,– €

Advent im Hotel Franziskaner“

Gültig: 30. 11. – 22. 12. 2012

Hotel Franziskaner ★★★

Franziskanerplatz 2, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 56 30, Fax 09 31/3 56 33 33

E-Mail: info@hotel-franziskaner.de

www.hotel-franziskaner.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet,

Begrüßungsgetränk, 1 x 4 Gang-Adventsmenü,

1 Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt,

Gutschein für einen Stadtrundgang mit dem

Würzburger Nachtwächter durch das

adventliche Würzburg (Mo – Sa 20 und 21 Uhr)

Pro Person im Doppelzimmer ab 142,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 49,50 €

Pro Person im Einzelzimmer 165,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 60,– €

35


Winterzauber mit GHoTEl hotel & living

Gültig: 30. 11. – 23. 12. 2012

GHOTEL hotel & living Würzburg

Schweinfurter Straße 1 – 3, 97080 Würzburg

Tel. 09 31/35 96 20

E-Mail: wuerzburg@ghotel.de

www.ghotel.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Begrüßung

mit Glühwein oder Feuerzangenbowle,

1 x 3-Gang-Adventsmenü, 1 x Führung mit dem

Würzburger Nachtwächter (Mo – Sa 20 und 21

Uhr), weihnachtlicher Nachmittag mit Kaffee,

Christstollen und Lebkuchen

Pro Person im Doppelzimmer 119,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 40,– €

Pro Person im Einzelzimmer 149,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 70,– €

Advent in Franken“ Weihnachtliche

Stimmung und fränkische lebensart

Gültig: 30. 11. – 26. 12. 2012

Hotel Greifensteiner Hof ★★★★

Dettelbachergasse 2, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 51 70, Fax 09 31/5 70 57

E-Mail: info@greifensteiner-hof.de

www.greifensteiner-hof.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Begrüßungspräsent

auf dem Zimmer, 1 festliches 4-Gang-

Abendmenü (Gansbraten), 1 Glas fränkischer Rotwein,

Eintritt UNESCO-Weltkulturerbe Residenz ,

Stadtrundgang mit dem Würzburger Nachtwächter

(Mo – Sa 20 und 21 Uhr). Auf den Reisezeitpunkt

abgestimmt können Karten zu Veranstaltungen

auf Anfrage besorgt werden.

Pro Person im Doppelzimmer ab 163,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 57,– €

Pro Person im Einzelzimmer ab 199,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 75,– €

Advent-Wochenende in Würzburg

Gültig: 30.11. – 23.12.2012

Hotel Poppular ★★★

Textorstraße 17, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/32 27 70, Fax 09 31/3 22 77 70

E-Mail: info@popp-wuerzburg.de

www.popp-wuerzburg.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Begrüßung

mit kleiner Auswahl regionaler Weine, Gutschein

für 1 Glühwein auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt,

Eintritt UNESCO Weltkulturerbe Residenz,

1 x 3-Gang-Menü und Weihnachtsbowle in der

Weinstube

Pro Person im Doppelzimmer 124,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 30,– €

Pro Person im Einzelzimmer 154,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 49,– €

36

„Winterzauber im Hotel Rebstock“

Gültig: 30. 11. – 23. 12. 2012

Best Western Premier Hotel Rebstock ★★★★

Neubaustraße 7, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 09 30, Fax 09 31/3 09 31 00

E-Mail: rebstock@rebstock.com

www.rebstock.com

1 Übernachtung, Frühstücksbuffet, Punsch und

Gebäck vor dem Kamin, 1 Adventsmenü (Abendessen)

Pro Person im Doppelzimmer 129,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 78,– €

Pro Person im Einzelzimmer 140,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 98,– €

Adventsofferte“

Gültig: auf Anfrage

Hotel Residence ★★★

Juliuspromenade 1, 97070 Würzburg

Tel. 09 31 /35 93 43 40, Fax 09 31 / 1 25 97

E-Mail: Hotel-Residence-Wuerzburg@t-online.de

www.wuerzburg-hotel.de

1 Übernachtung, Frühstücksbuffet,

1 Überraschungspräsent,

1 Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt

Pro Person im Doppelzimmer 47,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 39,– €

Pro Person im Einzelzimmer 63,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 55,– €

Wintermärchen

Gültig: 1. 11. – 29. 12. 2012

Schlosshotel Steinburg ★★★★

Auf dem Steinberg, 97080 Würzburg

Tel. 09 31/9 70 20, Fax 09 31/9 71 21

E-Mail: hotel@steinburg.com

www.steinburg.com

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, 1 kleine,

winterliche Überraschung auf dem Zimmer, Aperitif,

4-Gang-Menü am ersten Abend, Eintritt UNESCO-

Weltkulturerbe Residenz, Teestunde mit Weihnachtstee

und hausgemachtem Weihnachtsgebäck

Pro Person im Doppelzimmer 224,– €

Verlängerungstag (Ü/F)

Je nach Kategorie 78,– bis 122,50 €

Pro Person im Einzelzimmer 274,– €

Verlängerungstag (Ü/F)

Je nach Kategorie 115,– bis 130,– €

37


38

30

Pauschalangebote

Advent, Advent, ein lichtlein brennt…

Gültig: 1. 11. – 20. 12. 2012

Nichtrauch-Hotel Till Eulenspiegel ★★★

Sanderstraße 1 a

97070 Würzburg

Tel. 09 31/35 58 40

Fax 09 31/3 55 84 30

E-Mail: info@hotel-till-eulenspiegel.de

www.hotel-till-eulenspiegel.de

1 Übernachtung, Frühstücksbuffet, 1 x Adventsessen (Gänsekeule oder

Schweizer Käsefondue) und 1 Glas Rotwein oder Glühwein in der Weinstube

oder im Bierkeller

Pro Person im Doppelzimmer

(Kategorie ruhiger Innenhof mit Balkon) 75,– €

Pro Person im Doppelzimmer

(Kategorie Standard zur Strasse gelegen) 65,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 30,– €

Pro Person im Einzelzimmer

(Kategorie Standard zur Straße gelegen) 90,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 49,– €

„Der Advents-Wal“

Zeit für Freunde, Zeit für Muße,

Zeit zum Wohlfühlen

Gültig: ab 30. 11. – 30. 12. 2012

mD-Hotel Walfisch ★★★ S

Am Pleidenturm 5, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 52 00, Fax 09 31/3 52 05 00

E-Mail: walfisch@hotel-walfisch.com

www.hotel-walfisch.com

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, 1 Aperitif zur Begrüßung, 1 fränkisches

4-Gang-Adventsmenü, 1x Stadtrundgang mit dem Würzburger Nachtwächter

(Mo– Sa 20 und 21 Uhr), 1 Feuerzangenbowle auf dem Weihnachtsmarkt,

1 Weihnachtspräsent

Pro Person im Standard Doppelzimmer 159,– €

Verlängerungstag (Ü/F) auf Anfrage

Pro Person im Einzelzimmer 188,– €

Verlängerungstag (Ü/F) auf Anfrage

Das Winzermännle im Advent

Gültig: 30.11.– 23. 12. 2012

Hotel Zum Winzermännle ★★★

Domstraße 32

97070 Würzburg

Tel. 09 31/5 41 56

Fax 09 31/5 82 28

E-Mail: info@winzermaennle.de

www.winzermaennle.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet,

1 x Gansessen im Restaurant Marktbärbl,

Kaffee und Kuchen im Café Michel

Pro Person im Doppelzimmer 135,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 45,– €

Pro Person im Einzelzimmer 175,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 60,– €

Heimelige Weihnacht im

Würzburger Hof

Gültig: 30. 11. – 23. 12. 2012

Hotel Würzburger Hof ★★★ S

Barbarossaplatz 2

97070 Würzburg

Tel. 09 31/5 38 14

Fax 09 31/5 83 24

E-Mail: info@hotel-wuerzburgerhof.de

www.hotel-wuerzburgerhof.de

2 Übernachtungen, Frühstückbuffet,

Begrüßungspunsch, Kaffee und Weihnachtstorte

im Café Michel, 1 x Führung „Würzburg – ein

heiteres, fränkisches Wintermärchen“ (Sa / So

jeweils 17:00 Uhr) oder Altstadtführung,

3-Gang-Candlelight-Dinner mit

korrespondierenden Weinen im Weingut

Bürgerspital.

Pro Person im Doppelzimmer 149,50 €

Verlängerungstag (Ü/F) 60,– €

Pro Person im Einzelzimmer 128,50 €

Verlängerungstag (Ü/F) 75,– €

28 31 39


40

Weihnachten

„Fränkische Weihnacht“

Gültig: 23. – 26. 12. 2012

Maritim Hotel Würzburg

Pleichertorstraße 5, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 05 30, Fax 09 31/3 05 39 00

E-Mail: info.wur@maritim.de

www.maritim-wuerzburg.de

3 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Glühweinumtrunk mit der

Direktion, weihnachtlicher Teller im Zimmer, 3 x Abendessen im

Rahmen der Halbpension mit verschiedenen Spezialitäten und festlichen

Weihnachtsbuffets, Kaffeetafel mit Musik und Weihnachtsgeschichten am

Heiligabend, 1 x weihnachtliche Planwagenfahrt durch die fränkische

Winterlandschaft mit Glühwein und Stollen, 1 x Führung durch die

Würzburger Altstadt, freie Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Dampfbad

und Fitnessbereich

Pro Person im Classic-Doppelzimmer 321,– €

Verlängerungsnacht (Ü/F) im Doppelzimmer 167,– €

Pro Person im Classic-Einzelzimmer 321,– €

Verlängerungstag (Ü/F) im Einzelzimmer 134,– €

„Stimmungsvolle Weihnachtstage in Franken“

Gültig ab 23. 12. 2012

Ringhotel Wittelsbacher Höh ★★★ S

Hexenbruchweg 10, 97082 Würzburg

Tel. 09 31/45 30 40, Fax 09 31/41 54 58

E-Mail: hotel-wittelsbacherhoeh@t-online.de

www.wuerzburg-hotel.de

3 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Glühweinempfang, 2 x Halbpension,

am 24. 12. Candlelight-Buffet, Kaffee und Weihnachtsgebäck

Pro Person im Doppelzimmer 219,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 49,– €

Pro Person im Einzelzimmer 255,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 64,– €

Silvester

Silvester-Highlight 2012" Feiern Sie

mit uns ins Neue Jahr!

Gültig: 30.12.2012 – 1.1.2013

Hotel Greifensteiner Hof ★★★★

Dettelbachergasse 2, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 51 70, Fax 09 31/5 70 57

E-Mail: info@greifensteiner-hof.de

www.greifensteiner-hof.de

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, am 30. 12. „Five o’ clock Tea“ mit

hausgebackenem Kuchen, am Abend: Fränkisches Spezialitätenquartett

(Auswahl an fränkischen Speisen), am 31. 12. Vormittag: Altstadtführung,

Nachmittag: Eintritt und Exclusiv-Führung durch das UNESCO-

Weltkulturerbe Residenz, am Abend: Silvester-Gala-Abend bei Musik und

Kerzenglanz inkl. Champagnerempfang und korrespon dierenden Weinen,

am 1.1. Neujahrsfrühstück vom Buffet bis 12:00 Uhr

Pro Person im Doppelzimmer ab 319,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 50,– €

Pro Person im Einzelzimmer ab 324,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 60,– €

„Würzburger Jahreswechsel“

Gültig: 30. 12. 2012 – 2. 1. 2013

Maritim Hotel Würzburg

Pleichertorstraße 5, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 05 30, Fax 09 31/3 05 39 00

E-Mail: info.wur@maritim.de

www.maritim-wuerzburg.de

3 Übernachtungen, Frühstücksbuffet,

Willkommenscocktail mit der Direktion, 2 x Abendessen im Rahmen

der Halbpension mit verschiedenen Spezialitäten, Teilnahme am großen

Maritim-Silvesterball mit Galabuffet, 1 x Altstadtführung, Frühstück

am Neujahrsmorgen bis 12:00 Uhr, freie Benutzung von Schwimmbad,

Sauna, Dampfbad und Fitnessbereich

Pro Person im Doppelzimmer 411,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 169,– €

Pro Person im Einzelzimmer 465,– €

Verlängerungstag (Ü/F) ab 125,– €

„Jahresausklang im historischen

Hotel Rebstock“

Gültig: 30. 12. 2012 – 1. 1. 2013

Best Western Premier Hotel Rebstock ★★★★

Neubaustraße 7, 97070 Würzburg

Tel. 09 31/3 09 30, Fax 09 31/3 09 31 00

E-Mail: rebstock@rebstock.com

www.rebstock.com

2 Übernachtungen, 30.12.:15:00 Uhr

Führung UNESCO-Weltkulturerbe Residenz,

3-Gang-Menü (Abendessen), 31.12.: Frühstücksbuffet,

10:00 Uhr Altstadtführung, 17:30 Uhr Candle-Light-Dinner,

(3 Gänge vor und 3 Gänge nach dem Theaterbesuch), Theaterbesuch,

Transfer Hotel-Theater-Hotel, Mitternachtssekt über den Dächern von

Würzburg, 1. 1. Katerfrühstück bis 14:00 Uhr

Pro Person im Doppelzimmer 425,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 90,– €

Pro Person im Einzelzimmer 425,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 90,– €

Silvester über den Dächern

von Würzburg“

Gültig ab 30.12.2012

Ringhotel Wittelsbacher Höh ★★★ S

Hexenbruchweg 10, 97082 Würzburg

Tel. 09 31/45 30 40, Fax 09 31/41 54 58

E-Mail: hotel-wittelsbacherhoeh@t-online.de

www.wuerzburg-hotel.de

3 Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Wanderung

mit dem Würzburger Nachtwächter (Mo – Sa

20 und 21 Uhr), Altstadtrundgang und Glühweinempfang,

Silvesterball mit Tanz, Begrüßungscocktail, 6-Gang-

Gala-Menü, Mitternachtsimbiss, Silvesterfeuerwerk, 1x Katerfrühstück,

Abschiedspräsent

Pro Person im Doppelzimmer 315,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 54,– €

Pro Person im Einzelzimmer 369,– €

Verlängerungstag (Ü/F) 72,– €

41


Weihnachtsmärkte

im Fränkischen Weinland

Auch im Fränkischen Weinland finden Sie in der Adventszeit kleine, aber

feine stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Hier einige Beispiele. Eine Übersicht

über alle Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen in der Adventszeit

finden Sie unter www.fraenkisches-weinland.de

29. November bis 23. Dez. 2012 (Mo – Sa 10 bis 20, So 11 bis 20 Uhr)

Weihnachtsmarkt in Schweinfurt

Vor der festlichen Kulisse des historischen Rathauses bietet der Schweinfurter

Weihnachtsmarkt jährlich eine winterliche Märchenkulisse mit rund

50 Ständen. Das Sortiment umfaßt Christbaumschmuck, Kerzen, Krippen,

Spielsachen, Korb-, Keramik- und Glaswaren, Brände, Liköre und Kulinarisches.

Ein Höhepunkt ist der Adventskalender mit attraktiven Preisen, der

jeden Tag um 19 Uhr ein Fenster öffnet.

30. November bis 2. Dezember, 7. bis 9., 14. bis 16. und

21. bis 23. Dezember (Fr 15 bis 20, Sa 10 bis 20, So 15 bis 20 Uhr)

Kitzingen leuchtet – Kitzinger Weihnachtsmarkt 2012

Romantisch geschmückte Stände, viel Licht und Tannengrün erwarten Sie

in dem gemütlichen Weihnachtsdorf in Kitzingen. In der Budengasse, dem

Märchen-Hof und der Bäckerstube bieten Aussteller aus Kitzingen und der

Region hochwertige handwerklich gefertigte Geschenkideen. Höhepunkt

sind die riesige Adventskerze vor dem Weihnachtsmarkt und der mit 8000

Kerzen geschmückte Weihnachtsbaum.

1./2./8./9./15./16./22./23. Dezember 2012 (Sa 14 bis 19, So 13 bis 19 Uhr)

Veitshöchheimer Altortweihnacht

Hobbykünstler bieten wertvolle Klöppelspitzen, Töpferwaren, Tiffany

Glasarbeiten, Holzspielzeug und Krippenfiguren an. Beliebte Geschenke

sind italienische und französische Spezialitäten aus den Partnergemeinden.

Weihnachtsgebäck, Punsch, Glühwein, herzhafte Speisen sowie kleine

adventliche Konzerte runden das Angebot ab. St. Nikolaus und ein Weihnachtsengel

beschenken die kleinen Gäste.

1./2. und 15./16. Dezember 2012 (Sa 15 bis 20, So 13 bis 19 Uhr)

Himmelstadter Weihnachtserlebnisse

Himmelstadt ist seit vielen Jahren als Heimat des Christkinds bekannt,

schreiben doch mehr als 50.000 Kinder an das Christkind in

97267 Himmelstadt. Rund um das Weihnachtspostamt finden am 1. und

2. Adventswochenende die Weihnachtserlebnisse statt. Reich illuminierte

Buden mit handgefertigten Geschenken, Schnitzereien, Christbaumschmuck,

Plätzchen, fränkischen Bratwürsten und Glühwein versüßen die

Adventszeit. Für die Kleinen gibt es ein spannendes Rahmenprogramm mit

Märchen und kindgerechten Theaterstücken.

42

1./2. Dezember 2012 (13 bis 20 Uhr)

Weihnachtsmarkt in Winterhausen

Ein kleiner, ursprünglicher Markt, auf dem ausschließlich Hobbykünstler ihr

liebevoll gefertigtes Sortiment anbieten. Das Angebot reicht von Weihnachts-

gebäck über Adventskränze, Holzbasteleien, Strick- und Häkelarbeiten,

Marmeladen, Süßigkeiten, Liköre, Honig bis zu Basteleien aller Art.

8. Dezember 2012 (17 bis 23 Uhr)

Scheunenweihnacht in Schonungen

Ein Weihnachtserlebnis der besonderen Art! In den einzelnen Gehöften

findet man sowohl ein gastronomisches Angebot als auch ein weihnachtliches

Musik- und Unterhaltungsprogramm.

14. bis 16./20. bis 22. Dezember 2012 (11 bis 20 Uhr)

Wertheimer Weihnachtsmarkt

Der Wertheimer Weihnachtsmarkt bietet im Herzen der historischen Altstadt eine

Fülle an Kunsthandwerk und Köstlichkeiten für Gaumen und Sinne. Ein attraktives

Rahmenprogramm mit Musik, Glühweinparty am Abend, Stadtführungen und

Ausstellungen zum Thema Weihnacht im Grafschafts- und Glasmuseum machen

den Wertheimer Weihnachtsmarkt zum Erlebnis für die ganze Familie.

15./16.Dezember 2012 (11 bis 18 Uhr)

Casteller Adventsmarkt

Im einmaligen Ambiente des Schlossgartens in Castell können Sie alle Jahre

wieder Ihren Weihnachtsbaum erwerben. In der Reithalle finden Sie ein breites

Spektrum an regionalen Produkten sowie Handgestricktes, Keramik oder Zinnfiguren.

Am großen Lagerfeuer genießen Sie ein Glas Casteller Glühwein.

1./2./8./9./15./16./22. und 23. Dezember 2012 (13 bis 19 Uhr)

Weihnachtsmarkt in Sommerhausen

Die Besonderheit des Marktes ist, dass er in vielen Straßen und Gassen des

mittelalterlich geprägten Altortes innerhalb der Stadtmauer stattfindet. Die

Aussteller zeigen ihre selbst hergestellten Produkte nur in wenigen Buden,

dafür aber in Häusern, Galerien, Kellern, im Rathausfoyer oder in der

Kelterhalle des Schlosses. Die Besucher erwartet ein hochwertiges Angebot

an Kunst und Kunsthandwerk, was den Sommerhäuser Weihnachtsmarkt

zu einem besonderen Erlebnis werden lässt.

1./2. Dezember 2012 (Sa. 14 bis 20, So. 11 bis 18 Uhr)

Volkacher Weihnachtsstraße

Im Herzen der Altstadt erleben die Besucher zwischen den beiden Stadttoren

zahlreiche Weihnachtsbuden mit Kunsthandwerk, einem Kunstschmied, einer

Kinderbackstube und vielem mehr. Winzer- und Gastronomiehöfe öffnen ihre

Tore und bieten Raum für Kunst & Kultur zu Weihnachten.

8. und 9. Dezember 2012 (Sa. 15 bis 21, So. 11 bis 18 Uhr)

Weihnachtsmarkt Iphofen

Über 50 Aussteller laden zu einem Bummel über den festlich geschmückten

Markt-, Rathaus- und Kirchplatz sowie in die Vinothek ein. Auch der Iphöfer Wald

kommt in die Stadt. In einer kleinen Waldschonung auf dem Marktplatz kann

man Wildbratwürste genießen und gleich eine Tanne oder Fichte aussuchen.

8. und 9. Dezember 2012 (Sa 14 bis 19:30, So 14 bis 18.30 Uhr)

Weihnachtsmarkt in Thüngersheim

In den Höfen des geschmückten Altortes bieten ausschließlich Hobbykünstler

ihre selbst gefertigten Waren an. Das Sortiment reicht von Holzarbeiten,

Malerei, Töpferei, Schmuck, Puppen, Holzkrippen bis zum selbst gemachten

Konfekt, Konfitüren, Bränden und Likören.

43


Weihnachtsmärkte

1 Würzburger Weihnachtsmarkt

www.wuerzburg.de/weihnachtsmarkt

2 Künstler Weihnachtsmarkt

und Adventsbasar

www.wuerzburg.de/weihnachtsmarkt

Veranstaltungsorte

1 Tourist Information & Ticket Service

Falkenhaus am Markt

(Treffpunkt Altstadtrundgänge)

www.wuerzburg.de/führungen

www.wuerzburg.de/tickets

2 Augustinerkirche

www.augustinerkirche-wuerzburg.de

3 Bockshorn

Oskar-Laredo-Platz 1

www.bockshorn.de

4 Bürgerspital Weingut

Treffpunkt Kellerführung, Weinproben:

Weinladen Ecke Theaterstr. / Semmelstr.

www.buergerspital.de/weingut

5 Congress Centrum Würzburg

Pleichertorstraße 5

www.wuerzburg.de/tickets

6 Domschatz

Plattnerstraße

www.domschatz.bistum-wuerzburg.de

7 Hochschule für Musik

Hofstallstraße 6 – 8

www.hfm-wuerzburg.de

8 St. Johanniskirche

Hofstallstraße 5

www.stjohannis.net

9 Juliusspital-Weingut

Klinikstraße 1

(Gartenpavillon: Treffpunkt

öffentliche Kellerführungen)

www.juliusspital.de

: St. Kiliansdom

www.dom-wuerzburg.de

; Mainfränkisches Museum

Festung Marienberg

www.mainfraenkisches-museum.de

< Mainfranken Theater Würzburg

Theaterstraße 21

www.theater-wuerzburg.de

= Marienkapelle

www.bistum-wuerzburg.de

> Museum am Dom

Kiliansplatz

www.museum-am-dom.de

44

? Museum im Kulturspeicher

Oskar-Laredo-Platz 1

www.kulturspeicher.de

@ Neubaukirche, Neubaustraße

www.uni-wuerzburg.de

A Neumünster

www.neumuenstger-wuerzburg.de

B Ökumenisches Zentrum

Würzburg-Lengfeld

Am Schlossgarten 4

www.kirche-lengfeld.de

C St. Peter und Paul

www.bistum-wuerzburg.de

D UNESCO-Weltkulturerbe

Residenz

www.residenz-wuerzburg.de

E Siebold-Museum

Frankfurter Straße 87

www.siebold-museum.de

F Saalbau Luisengarten

Martin-Luther-Straße 1

www.wuerzburg.de/tickets

G St. Stephan

www.wuerzburg-ststephan.de

H Staatlicher Hofkeller

Residenzplatz 3

Treffpunkt Kellerführungen,

Weinproben: Franconiabrunnen

vor der Residenz

www.hofkeller.de

I Stadtrundfahrt

Abfahrt City Train:

Balthasar-Neumann-Promenade /

Residenzplatz

www.city-tour.info

J Tanzspeicher Würzburg

Oskar-Laredo-Platz 1

www.tanzspeicherwuerzburg.de

K Theater am Neunerplatz

Adelgundenweg 2 a,

Würzburg-Zellerau

www.neunerplatz.de

L Trinitatiskirche

Würzburg-Rottenbauer,

Unterer Kirchplatz 3

www.trinitatiskonzerte.de

M Vierröhrenbrunnen

(Treffpunkt

Nachtwächterführungen)

www.wuerzburger-nachtwaechter.de

N VKU-Galerie Spitäle

Zeller Straße 1

(An der Alten Mainbrücke)

www.vku-kunst.de

J


E

K

;

Tourist Information &

Ticket Service

Falkenhaus am Markt

Busparkplatz

Parkplatz

Parkhaus

J

?

3

N

L


Ausflugsschiffe

Jugendherberge

Öffentliche Toilette

Öffentliche Toilette

barrierefrei für

Rollstuhlfahrer

5

2

M


=

1

1

2

6

9

A

>

:

C

@

G

Mainfranken

Theater

Impressum

Herausgeber: Stadt Würzburg/Allgemeine Bürgerdienste, Fachbereich Kultur

und Eigenbetrieb Congress • Tourismus • Wirtschaft

Gestaltung: M. Westendorf, Stadtplan: Bäumer Design

Fotos: Allgemeine Kulturagentur/Peter Zachmayer, Argo-Konzerte, ArtCon,

Augustinerkirche, Helmut Bertl, Andreas Bestle, Bockshorn, Bürgerspital-

Weingut, Congress • Tourismus • Wirtschaft, Dombesucherpastoral, Die

Gebrüder Krimm, Fachbereich Kultur, Dr. Volker Freist, Bernd Fraak, Matthias

Göttemann, Heeresmusikcorps 12, © Hermann Hesse Editionsarchiv, Volker

Michels, Offenbach am Main ( Seite 3: Hermann Hesse „Blick von Certenago

Richtung Porlezza“, 2. Oktober 1924, Aquarell, Grafit und Kreide, 15,2 x 19,9

cm, Privatbesitz / Seite 18: Hermann Hesse „Verso Arasio“, 16. September

1925, Aquarell, Grafit und Kreide, 31,1 x 23,5 cm, Fondazione Hermann

Hesse Montagnola, Depositum Privatsammlung / Seite 28: Hermann Hesse

„Ohne Titel“, 1919, Aquarell und Grafit, Privatbesitz), © Franken Tourismus /

FWL/Wuerzburg/ Hub, Werner Hilpert, Thomas Huth, Heinz Jakob, Ralph

Kremlitschka, Kunstreferat der Diözese Würzburg, Prof. Dieter Leistner,

Matthias Maas Fotografie, Mainfranken Theater Würzburg, Mainfränkisches

Museum (seite 4: Fasenachtsmaske, Männergesicht, Oberelsbach / Rhön

1910/20, Rhönmuseum Fladungen, Inv. Nr. 5013), Martin von Wagner

Museum, Mineralogisches Museum, Museum im Kulturspeicher, Dirk Nitschke,

Oratorienchor Würzburg, Elena Schädel, M. Schmitt, Norbert Schmelz, Stefan

Schmidt, Martin Schmock, Rosl Spiegel, Sing- und Musik schule Würzburg,

Tanzspeicher Würzburg, Theater Chambinzky, Tourist Information Schweinfurt,

Fränkisches Weinland Tourismus GmbH, Falk von Traubenberg, Trinitatiskirche,

Universität Würzburg, Markus Westendorf, Roger Winter, Würzburger

Domsingknaben, Würzburger Nachtwächter GmbH

Druck: Benedikt Press, Münsterschwarzach

Alle Angaben in diesem Prospekt beziehen sich auf Informationen,

die Congress • Tourismus • Wirtschaft zur Verfügung gestellt wurden.

Congress • Tourismus • Wirtschaft haftet nicht für die Richtigkeit der Angaben.

Nach Prospektdruck sind Änderungen von Leistungen und Preisen aus sachlichen

Gründen möglich.

Die den Beherbergungsbetrieben zugeordneten Sterne sind das Ergebnis der

freiwilligen Hotelklassifizierung nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes.

Beherbergungsbetriebe ohne Sternbezeichnung haben an der

Klassifizierung nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit

nicht verbunden. (Stand Juli 2012)

4

<

I

H

D

7 8

45

B


F


Congress • Tourismus • Wirtschaft

Am Congress Centrum

97070 Würzburg

Tel. 09 31/37 23 35

Fax 09 31/37 36 52

E-Mail: tourismus@wuerzburg.de

www.wuerzburg.de

www.facebook.com/wuerzburg

www.twitter.com/wuerzburg_de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine