307. auktion photographie - VAN HAM Kunstauktionen

van.ham.com

307. auktion photographie - VAN HAM Kunstauktionen

VAN HAM

307. AUKTION

PHOTOGRAPHIE

9. DEZEMBER 2011


Unsere Herbstauktionen 2011

Alte Kunst 18. November 2011

Vorbesichtigung: 11.–16. November 2011

Schmuck und Uhren 18. November 2011

Vorbesichtigung: 11.–16. November 2011

Europäisches Kunstgewerbe 19. November 2011

Vorbesichtigung: 11.–16. November 2011

Moderne Kunst // Zeitgenössische Kunst 1.+ 2. Dezember 2011

Vorbesichtigung: 25.–29. November 2011

Photographie 9. Dezember 2011

Vorbesichtigung: 4.–7. Dezember 2011

Vorschau auf unsere Frühjahrsauktionen 2012

Dekorative Kunst 1. Februar 2012

Alte Kunst 11. Mai 2012

Europäisches Kunstgewerbe & Schmuck 12. Mai 2012

Moderne Kunst // Zeitgenössische Kunst 6. Juni 2012

Photographie 22. Juni 2012

Einlieferungen von Sammlungen, Nachlässen und Einzelstücken

sind bis zwei Monate vor den Auktionen möglich.

Unsere Experten informieren Sie gerne über die aktuelle Marktsituation und

geben Ihnen kostenlose Einschätzungen für Ihre Kunstwerke.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail bzw. Ihre Post.


PHOTOGRAPHIE

307. AUKTION

9. DEZEMBER 2011


VORBESICHTIGUNG

PREVIEW:

4. BIS 7. DEZEMBER

2011


PHOTOGRAPHIE,

PHOTOLITERATUR,

19., 20. UND 21.

JAHRHUNDERT

PHOTOGRAPHS,

PHOTOBOOKS,

19, 20 AND 21

CENTURY


So finden Sie uns

Adresse | address:

Schönhauser Straße 10–16

50968 Köln (Cologne), Germany

Telefon +49 221 925862-0

Telefax +49 221 925862-4

E-Mail: info@van-ham.com

Internet: www.van-ham.com

Eine detaillierte Wegbeschreibung

finden Sie auf unserer Homepage

unter „Anfahrtsplan“.

Please see our homepage under

„How to find us“ for detailed directions.

Großzügige Parkmöglichkeiten auf

dem Grundstück.

Parking spaces available on our

premises.

4

Magnusstr.

St.-Apern-Str.

Zeughausstr.

Burgmauer

Neumarkt

City

Rheinauhafen

Messe


Katalogbearbeitung

Anne Ganteführer-Trier

Tel. 0221 925862-28

a.gantefuehrer@van-ham.com

Martina Dellmann

Tel. 0221 925862-80

m.dellmann@van-ham.com

Digitale Photographie: Sas˘a Fuis

Digitale Bildbearbeitung: Dr. Andreas

Pohlmann und Mathias Pohlmann

Fotos der Experten:

Edgar R. Schöpal, Düsseldorf

Satz:

MWK Zimmermann & Hähnel GmbH,

Köln

Druck: PEIPERS – DruckZentrum KölnWEST

Auktionator

Markus Eisenbeis, öffentl. best. und

vereidigter Kunstversteigerer

Unser Service

Katalogbestellungen

Nicole Burkhard | Tel. 0221 925862-16

n.burkhard@van-ham.com

Schriftliche/telefonische Gebote

Anja Bongartz | Tel. 0221 925862-17

a.bongartz@van-ham.com

Koordination Versand

Anja Bongartz | Tel. 0221 925862-17

a.bongartz@van-ham.com

Warenausgabe

Henryk Kowoll | Tel. 0221 925862-23

h.kowoll@van-ham.com

Buchhaltung

Guido Neuheisel | Tel. 0221 925862-58

g.neuheisel@van-ham.com

Sekretariat

Hannelore Block | Tel. 0221 925862-13

h.block@van-ham.com

Rechnungen

Nicole Burkhard | Tel. 0221 925862-16

n.burkhard@van-ham.com

Termine

Vorbesichtigung

Preview

4. Mai bis 7. Dezember 2011

Samstag 10 bis 16 Uhr

Sonntag 11 bis 16 Uhr

Montag - Mittwoch 10 bis 18 Uhr

Auktion

Sale

Freitag, 9. Dezember ab 15.00 Uhr

Nr. 1500 – 1860

Photographie und Photoliteratur,

19., 20. und 21. Jahrhundert

Geschäftszeiten nach der Auktion

Business hours after the sale

Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr

Samstag 10 bis 13 Uhr

5


Einlieferung

Schätzungen

Wir geben Ihnen gerne kostenlose und unverbindliche mündliche

Schätzungen für Ihre Objekte, die Sie während unserer

Geschäftszeiten präsentieren.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, persönlich zu kommen,

geben wir gerne eine Schätzung an Hand von Photos, die Sie

uns bitte mit zusätzlichen Informationen über Größe, Signaturen,

Zustand etc. per Post oder Email zuschicken.

Bei größeren Sammlungen kommen unsere Experten auch gerne

auf Wunsch zu Ihnen nach Hause.

Provision

Unsere Provision beträgt 15% vom Zuschlagpreis, bzw. 25% bei

Zuschlägen bis € 2.000. Sollte ein Objekt unverkauft bleiben,

entstehen für Sie keine Bearbeitungs- bzw. Versicherungskosten.

Folgerechtsumlage

Der Einlieferer ist gemäß § 26 UrhG zur Zahlung einer gesetz -

lichen Folgerechtsgebühr auf den Verkaufserlös aller Original -

werke der bildenden Kunst und der Photographie verpflichtet,

deren Urheber noch nicht 70 Jahre vor dem Ende des

Kalenderjahres des Verkaufs verstorben sind.

Der Einlieferer wird für diese Gebühr pauschal mit 1% vom

Hammerpreis, ggf. zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, belas -

tet und ist damit von der eigenen Verpflichtung zur Zahlung des

Folgerechts befreit.

Abbildungen

Die Kosten für Farbabbildungen sind gestaffelt nach Größe (von

€ 50 bis 500 netto).

Transport

Gerne organisieren wir Ihnen günstige Transporte auf Anfrage.

Versicherung

Die uns anvertrauten Gegenstände sind auf unsere Kosten versichert.

Restaurierung

Wir vermitteln Ihnen fachgerechte Restaurierungen, die bei

Verkäufen empfehlenswert erscheinen.

Abrechnung

Fünf bis sechs Wochen nach Auktion erhalten Sie Ihre Abrech -

nung zusammen mit einem Verrechnungsscheck, vorbehaltlich

des Zahlungseingangs vom Käufer. Für andere Zahlungs -

methoden bitten wir um kurze Nachricht.

Markus Eisenbeis

pers. haft. Gesellschafter,

öffentl. best. u. vereidigter Kunstversteigerer

Stand: 1.10.2010

6

Consignment

Estimates

We will gladly give you free and non-committal verbal estimations

for your objects, which you may bring onto our premises

during our business hours.

Should you be unable to come personally, we will gladly mail

you an estimate based upon photographs which you kindly

will send to us by post or email along with additional information

on size, signatures, condition, etc.

For larger collections, our experts will also visit you at home,

if you wish.

Commission

Our commission is 15% of the hammer price resp. 20% in

case of a hammer price up to € 2,000. Should an object not

be sold, you will not incur any handling resp. insurance cost.

Artist’s Resale Right (Droit de Suite)

In accordance with § 26 of the German Copyright Law/UrhG

the consigner is legally obligated to pay droit de suite (artists’

resale rights) on all original works of art as well as original

photographic works, whose authors are not dead or did not

decease 70 years before the end of the legal year of purchase.

The consignor is currently required to contribute 1% of the

hammer price plus statutory VAT, if applicable, for this purpose

and is therefore released from all personal obligations to pay

the droit de suite.

Illustrations

The illustration costs for colour are graduated depending

upon size (from € 50 and 250 net).

Transport

We will gladly take over pick-up including packaging of your

items to be brought to our premises. Please enquire about

our favourable conditions also for a collect transport. In case

of visits to your house, we will gladly transport your items to

be brought to our premises to the extent possible free of

charge.

Insurance

The items entrusted to us will be insured at our expenses.

Restoration

We will procure favourably-priced restoration services for

you, which appear recommendable for sales.

Accounting

Five to six weeks after the auction you will receive your

settlement statement together with a collection-only check

subject to receipt of payment from the buyer.

Please inform us of any other desired payment modes.

Markus Eisenbeis

General Partner, Managing Director

public sworn auctioneer


Fachbegriffe | Technical Terms

Albuminabzug albumen print

Auflage, Edition edition

beschriftet annotated by another hand

betitelt titled

bezeichnet annotated by the artist

Bleistift pencil

Bromöldruck bromoil print

C-Print colour print

Daguerreotypie daguerreotype

Ecke corner

Etikett, Aufkleber label

Farbstift crayon

Gelatinesilberabzug silver gelatin print

Karton cardboard

koloriert coloured

Kontaktabzug contact print

Kugelschreiber ballpoint pen

Lichtdruck phototypy

montiert attached

Negativnummer negative number

numeriert numbered

oberer, unterer Rand upper/lower margin

Passepartout mat

Prägestempel blind stamp

Rahmen frame

Rückseitig verso

seitlicher Rand side margin

signiert signed

späterer Gelatinesilberabzug later gelatin silver print

Stempel stamp

Tinte ink

Zustand | Condition

Aussilberung oxidation mottling

berieben rubbed

beschnitten cut

bestoßen bumped

Falte fold

Gebrauchsspuren traces of usage

Knick crease

Knickspur light crease

Kratzer scratch

Nadellöcher pinholes

Retusche retouch

Riss tear


Käufe

Unsere Geschäftsbedingungen finden Sie

am Ende des Katalogtextes.

Katalogversand

Wir schicken Ihnen gerne unseren aktuellen

Katalog zu, den Sie übers Internet

(www.van-ham.com) oder telefonisch

unter 0221 925862-10 bestellen und per

Kreditkarte oder per Lastschrift (nur

Deutschland) bezahlen können. Auf gleichem

Wege können Sie auch ein Katalogabonnement

bestellen.

Vorbesichtigung

Während unserer Vorbesichtigung sind

sämtliche zum Aufruf kommenden

Gegenstände in unseren Räumen zu

besichtigen. Für Fragen stehen Ihnen

unsere Experten zur Verfügung.

Schriftliche/telefonische Gebote

Bitte beachten Sie, dass Gebote schriftlich,

per Fax oder über unseren Online-

Katalog, spätestens 24 Stunden vor Auktion

bei uns eintreffen müssen, da wir

sonst deren Ausführung nicht zusichern

können. Die angegebenen Höchstgebote

werden nur so weit in Anspruch genommen,

bis die Mindestpreise erreicht oder

durch einen Saalbieter bzw. andere

schriftliche Aufträge überboten sind. Bei

Schätzpreisen ab € 250 haben Sie auch

die Möglichkeit, telefonisch mitzusteigern.

Ausruf und Steigerung

Die im Katalog aufgeführten Objekte

werden ca. 20 % unterhalb des Schätzpreises,

damit i.d.R. unterhalb des Limits,

ausgerufen. Gesteigert wird in max. 10 %-

Schritten, wobei sich der Auktionator

Abweichungen vorbehält.

Aufgeld

Auf den Zuschlag wird ein Aufgeld von

25 % auf die ersten € 100.000 und auf

die darüber hinausgehenden Beträge von

22 % inkl. MwSt. (ohne Ausweis)

berechnet. Bei Objekten, die im Anhang

des gedruckten Kataloges als regelbesteuert

vermerkt sind, wird auf den

Zuschlag ein Aufgeld von 21 % auf die

ersten € 100.000 und auf die darüber

hinausgehenden Beträge von 18 %

berechnet. Auf die Summe von Zuschlag

und Aufgeld wird hierbei die gesetzliche

Umsatzsteuer von z.Zt. 7 % (Gemälde,

Zeichnungen, Skulpturen, Graphiken,

etc.) bzw. 19 % (Kunstgewerbe, Möbel,

Stand: 13.10 .2011

8

Schmuck/Uhren, Teppiche, Siebdrucke,

Offsets, Photographien etc.) erhoben.

Für Personen, die vorsteuerabzugsberechtigt

sind, besteht generell die Möglichkeit

des MwSt.-Ausweises. Wir bitten

um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung.

Folgerechtsumlage

VAN HAM ist gemäß § 26 UrhG zur Zahlung

einer gesetz lichen Folgerechtsgebühr

auf den Verkaufserlös aller Originalwerke

der bildenden Kunst und der Photographie

verpflichtet, deren Urheber

noch nicht 70 Jahre vor dem Ende des

Kalenderjahres des Verkaufs verstorben

sind. Der Käufer ist an dieser Gebühr mit

1,5 % auf den Zuschlag beteiligt.

Zahlung

Käufe müssen in bar, mit Scheck oder

mit EC-Karte während der Auktion bzw.

bis spätestens zwei Wochen nach Rechnungsstellung

bezahlt werden. Während

oder unmittelbar nach Auktion ausgestellte

Rechnungen unterliegen der

Nachprüfung und können berichtigt werden.

Bei Überweisungen oder Zahlungen

in anderer Währung gehen Kursverlust

und Bankspesen zu Lasten des Käufers.

Bei Zahlungsverzug können auf den

Rechnungsbetrag Zinsen in Höhe von 1

% pro angebrochenen Monat berechnet

werden.

Abholung

Bezahlte Objekte können während der

Auktion abgeholt werden. Bei späterer

Abholung bitten wir um kurze Nachricht,

um Wartezeiten zu vermeiden. Objekte,

die nicht spätestens drei Wochen nach

Rechnungslegung abgeholt wurden,

können auf Kosten des Käufers eingelagert

werden.

Export

Von der Mehrwertsteuer befreit sind Ausfuhrlieferungen

in Drittländer (d.h. außerhalb

der EU) und – bei Angabe der MwSt.ldentifikations-Nr.

– auch an Unternehmen

in anderen EU-Mitgliedstaaten. Nehmen

Auktionsteilnehmer ersteigerte Gegenstände

selber in Drittländer mit, wird ihnen

die MwSt. erstattet, sobald dem Versteigerer

der Ausfuhr- und Abnehmernachweis

vorliegen. Bei Ausfuhr aus der EU sind das

Europäische Kulturgüterschutzabkommen

von 1993 und die

Unesco-Konvention von 1970 zu beachten.

Versand/Zoll

Nach Erhalt einer schriftlichen Versandanweisung

wird der Versand bestmöglich

durchgeführt und auf Wunsch versichert.

Bei einem Versand in ein Nicht-EU-Land

ist bei einem Gesamtwarenwert ab

€ 1.000 die Vorlage von Ausfuhrgenehmigungen

beim Zoll zwingend erforderlich.

Für die Erstellung dieser Papiere

berechnen wir € 25.

Auktionsergebnisse

Auktionsergebnisse werden in Echtzeit in

den Onlinekatalog übertragen. Diese

bedürfen der Nachprüfung und sind

ohne Gewähr. Auf Wunsch schicken wir

Ihnen Ergebnis- und Restantenlisten zu.

Ab dem ersten Werktag nach Auktion

können Sie bei uns die Ergebnisse erhalten

und unter www.van-ham.com einsehen

(Telefon: 0221 925862-0).

Nachverkauf

In der Woche nach der Auktion können

die unverkauften Objekte bei uns besichtigt

und zum Schätzpreis plus Aufgeld

erworben werden.

Ein Euro entspricht 1,39 US $ bei den

Schätzpreisen.

Am Ende des Kataloges finden Sie:

Künstlerindex

Geschäftsbedingungen

Einlieferungsverzeichnis

Liste der regelbesteuerten Objekte


Purchases

Please find our General Terms and Conditions

at the end of this catalogue.

Catalogue mailing

We will be happy to send you our latest

catalogue which you may order by telephone

+49 221 925862-0 or via our

home page (www.van-ham.com) and pay

by credit card. You may also order a catalogue

subscription.

Preview

All items to be auctioned may be inspect -

ed at our premises during our preview.

Our experts will be available for any

ques tions you might have.

Commission/telephone bids

Please note that written or faxed bids or

bids via our on line catalogue must be

received at least 24 hours before the auction

commences. Otherwise we will not

be able to warrant consideration. The

stated maximum bid will only be exploited

until the reserve has been achieved

or a bidder at the auction resp. other

written quotations are outbid. On lots

with estimates exceeding € 250 you are

also able to bid by telephone.

Offer for sale and auctioning

The objects listed in the catalogue will be

offered for sale approx imately 20 %

below the estimated price i.e. usually

below the reserve. Auctioning will progress

in max. 10 %-steps; the auctioneer

reserves the right to deviations.

Buyers premium

For objects sold under the margin scheme

a buyers pre mium of 25 % on the first

€ 100,000 and 22 % on all monies in

excess thereof including VAT will be

added on the bid award. Lots which are

listed in the appendix to be sold with

VAT are calculated in line with standard

taxation, i.e. statutory turnover tax is

levied on the bid price plus 21 % pre -

mium on the first € 100,000 and 18 %

on all monies in excess thereof. VAT

currently amounts to 19 % (Objet d’arts,

furniture, jewellery, carpets, silkscreens,

offsets, photographs, etc.) i.e. 7 %

(paint ings, drawings, prints, sculptures,

etc.). Deal ers who are entitled to

prior-tax deduction generally have the

option of regular taxation. We kindly

request these dealers to inform us

before invoicing.

Stand: 13.10.2011

Artist’s Resale Right

In accordance with § 26 of the German

Copyright Law / UrhG VAN HAM is legally

obligated to pay droit de suite (artist’s

resale right) on all original works of art as

well as original photographic works,

whose authors have not been deceased

at least 70 years before the end of the

legal year of purchase. The buyer is currently

required to contribute 1,5 % of

the hammer price for this purpose.

Payment

Purchases must be paid in cash, by cheque

or EC card during the auction resp.

two weeks after invoicing at the latest.

Invoices made during or immediately

after the auction are subject to review

and may be corrected.

In case of remittance or payment in other

currencies, exchange losses and bank

expenses go to the account of the pur -

chaser. In case of payment delay, interest

to the amount of 1 % per started month

may be added to the invoice total.

Pick-up

Paid objects may be picked up during the

auction. In case of pick-up at a later

date, we kindly request notification in

order to avoid waiting times. Objects not

picked up three weeks after invoicing at

the latest may be stored at the purchas -

er’s expenses.

Export

Exports to third (i.e. non-EU) countries

will be exempt from VAT, and so will be

exports made by companies from other

EU member states if they state their VAT

identifica tion number. Persons who have

bought an item at auction and export it

as personal Luggage to any third country

will be refunded the VAT as soon as the

form certifying the exportation and the

exporter’s identity has been returned to

the auctioneer. Our staff will be glad to

advise you on the export formalities.

Export to countries outside the Euro pean

Community is subject to the restrictions

of the European Agreement for the Protection

of Cultural Heritage from 1993

and the Unesco conventions from 1970.

Shipment/Export licence

Upon receipt of a written shipment notification,

shipment will be made to the

best conditions possible and will be in -

sured upon request. For shipment to a

NON-EU-country in case of invoices of

more than € 1,000 export documents

have to be presented at costumes which

we will prepare for your for a fee of € 25.

Auction results

Auction results are transferred in real

time to the online cata logue. No responsibility

is taken for the correctness of the

results. List of results and unsold items

will be mailed upon request. Starting the

first workday after the auction, you may

enquire about the results and find them

at www.van-ham.com (telephone:

+49 221 925862-0).

After sale

Starting the first day after the auction,

the unsold objects may be inspected at

our premises and may be purchased at

the estimate plus premium.

One Euro is equivalent to 1,39 US $

concerning the estimates.

You will find at the end of the

catalogue:

Index of artists

Conditions of sale

List of Consignors

List of Objects sold with VAT

9


Heinrich Hoerle (1895 – 1936)

Stillleben mit Krug und Birne

1929 | Öl auf Papier und Karton | 63,5 x 49 cm

Schätzpreis: € 25.000 – 30.000

Moderne Kunst

Zeitgenössische Kunst

1. + 2. Dezember 2011

Vorbesichtigung: 25.– 29. November 2011

Online-Kataloge | Informationen | Termine: www.van-ham.com

Kataloge: 25 € | 30 € | 35 € (D | EU | Weltweit)

Van Ham Kunstauktionen Schönhauser Straße 10–16 | 50968 Köln

Telefon: 0221 92 58 62-0 | Fax: 0221 92 58 62-4 | info@van-ham.com


Photographie,

19., 20. und 21. Jahrhundert


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1500

Abbott, Berenice

1898 Springfield/Ohio - 1991 Monson/Maine

1500 | $ 1.668 - 1.946 / € 1.200 - 1.400

„Norris Dam“.

Tennesee 1955. Gelatinesilberabzug von 1982.

Originalrückkarton. Passepartout. Parasol Press, Ltd. Exemplar

28/40. 59 x 49,3cm. Aus: „Berenice Abbott Retrospective“,

Edition of 40 portfolios of 50 prints. Parasol Press, New York.

Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert, nummeriert und

rückseitig Copyrightstempel.

Rückkarton mit minimalen Gebrauchsspuren. Photographie in

sehr gutem Zustand.

Publiziert in: Berenice Abbott. Volume I. Portraits, The American

Scene, Science. Göttingen: Steidl / Commerce Graphics, 2008.

Vgl. Abb. S. 127 (Variante).

12

1501

Araki, Nobuyoshi

1940 Tokyo - lebt und arbeitet in Tokyo

1501 | $ 2.502 / € 1.800

Ohne Titel. (Aus der Serie: „Bondages“).

2008. Laserchrome-Print. Fujicolor Professional Papier.

Passepartout. Edition der Kestnergesellschaft, Hannover, 2008.

Eines von 20 Exemplaren. 25,6 x 20,3cm (26,2 x 21cm).

Rückseitig mit schwarzem Filzstift signiert.

Tadelloser Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Beato, Antonio und Unbekannt

nach 1832 bei Venedig – 1906 Luxor

1502 | $ 1.390 / € 1.000

Ägypten.

1870-1880. 2 Bromgelatinesilberabzüge und 7 Lichtdrucke.

Passepartout. 19,5-49 x 24,6-49cm. a) bis g) jeweils rückseitig

mit Bleistift Angaben zum Bildmotiv sowie Nummernvermerk.

c), e), f), g) von Antonio Beato.

Gebrauchsspuren. h) und i) Originalrückkartons teilweise mit

Materialverlust.

Literatur: Italo Zannier. Verso Oriente. Fotografie die Antonio e

Felice Beato. Florenz: Alinari, 1986.

Becher, Bernd und Hilla

1931 Siegen - 2007 Rostock; 1934 Potsdam - lebt und arbeitet

in Düsseldorf

1503 | $ 1.390 / € 1.000

„Kohlesilo und Kühlturm, je 3 Ansichten“.

1971. Offset. 6 Motive auf einem Blatt. Passepartout. Jeweils

16,9 x 12,7cm (54,5 x 59,9cm). Rechts unterhalb der Bilder mit

Bleistift signiert und datiert.

Blattecken minimal bestoßen. Leichte Knickspur am rechten

Blattrand. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Serien Bernd & Hilla Becher aus der Sammlung der

Deutschen Bank. Hrsg.: Ariane Grigoteit, Deutsche Bank AG

Frankfurt am Main. Mainz: Verlag Hermann Schmidt, 1998.

Abb. S. 32.

1504 | $ 1.668 / € 1.200

Fördertürme.

1971. Offset. 6 Motive auf einem Blatt. Passepartout. Edition

der Griffelkunst. Jeweils 16,9 x 12,7cm (54,4 x 59,7cm). Rechts

unterhalb der Bilder mit Bleistift signiert und datiert.

Blattecken bestoßen. Mit leichten Schmutzspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

aus: 1502

1503

1504

13


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1505

Becker, Boris

1961 Köln - lebt und arbeitet in Köln

1505 | $ 15.290 / € 11.000

„Strickmuster“.

2006. C-Print (Diasec). Rahmen. Exemplar 1/5. 200 x 160cm.

Rückseitig mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Publiziert in: Boris Becker. Photographien / Photographs

1984-2009. Ausstellungskat. Die Photographische Sammlung /

SK Stiftung Kultur; Landesgalerie Linz am Oberösterreichischen

Landesmuseum. Köln: DuMont Buchverlag, 2009. Abb. S. 242.

Provenienz: Galerie Ulrich Fiedler, Köln; Privatbesitz.

14

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Besnyö, Eva

1910 Budapest - 2003 Laren (NL)

1506 | $ 2.085 / € 1.500

Bau der AVRO-Rundfunkstudios.

Hilversum 1936-1937. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17,6 x 22cm (18,1 x 24,1cm). Rückseitig

Atelierstempel der Photographin.

Minimale Gebrauchsspuren.

Literatur: Eva Besnyö. Budapest, Berlin, Amsterdam.

Photographien 1930-1989. Ausstellungskat. Das Verborgene

Museum. Berlin 1991.

Bing, Ilse

1899 Frankfurt a.M. - 1998 New York

1507 | $ 1.668 / € 1.200

„Paris. Avenue du Moine avec ombres“.

1932. Gelatinesilberabzug von 1987. Passepartout. 22,6 x 34cm

(27,8 x 35,5cm). Im Bild unten links mit schwarzer Tusche

signiert, betitelt, datiert und Angabe des Abzugjahres.

Tadelloser Zustand. Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Publiziert in: Klaus Honnef, Frank Weyers. Und sie haben

Deutschland verlassen ... müssen. Fotografen und ihre Bilder

1928-1977. Ausstellungskat. Rheinisches Landesmuseum Bonn.

Amsterdam 1997. Abb. S. 73.

1507

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1506

15


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1508

Blume, Bernhard Johannes

1937 Dortmund - 2011 Köln

1508 | $ 1.668 / € 1.200

Ohne Titel.

1971. Gelatinesilberabzug von 1991. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 14/15. 32,5 x 27,2cm (Rahmen:

50,3 x 40,3cm). Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert,

datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: B. J. Blume. Fotoarbeiten 1970-1984. Köln:

Rheinland-Verlag, 1989. Abb. Titel; Bernhard Johannes Blume.

Transzendentale Fotografie. „(Eine) Cellularpathologie der

Seele“. Ein Dia-Vortrag. Berlin: Wiens Verlag, 1999.

Abb. Tafel 34.

16

1509

Blume, Anna und Bernhard

1937 Bork - lebt und arbeitet in Köln / 1937 Dortmund -

2011 Köln

1509 | $ 1.946 / € 1.400

„Märtyrer leiden, um recht zu haben“. (Aus: Prinzip

Grausamkeit). 1995. C-Print von 2002. Holzplatte. Exemplar 1/5.

75 x 41,8cm. Rückseitig mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt,

datiert, nummeriert, Angaben zum Printdatum sowie Technik.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1510

1510 | $ 1.946 / € 1.400

„Anna und Bernhard Blume als Mrs. & Mr. Francis Bacon“.

1996. Computerdruck. Rahmen. Exemplar 9/20. Jeweils

9,5 x 7,5cm (42 x 29,8cm). Am unteren Blattrand mit Bleistift

signiert, datiert, nummeriert und Angaben zur Drucktechnik.

Sehr guter Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1511

Bourke-White, Margaret

1904 New York - 1971 Stanford/Connecticut

1511 | $ 1.668 / € 1.200

„Dividing bread between the poor people of Berlin“.

Um 1945. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

21,8 x 16cm. Rückseitig Namensstempel der Photographin

sowie Archivnummer. Auf Etikett mit Bleistift betitelt und

Nummernvermerk.

In der linken Bildmitte zwei kleinere Knickspuren. Photographie

leicht gewellt sowie minimale Gebrauchsspuren.

Literatur: Deutschland. April 1945. (Dear Fatherland Rest

Quietly). Geschrieben und photographiert von Margaret Bourke-

White. München: Schirmer/Mosel, 1979.

17


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1512

1513

18

Bourke-White, Margaret

1904 New York - 1971 Stanford/Connecticut

1512 | $ 1.946 / € 1.400

„Bomb ... Buildings and Craters of Juelich“.

Jülich 1945. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,5 x 21cm (18,2 x 22,9cm). Rückseitig mit Bleistift betitelt

sowie Copyrightstempel. Zudem Etikett mit Angaben zum Motiv.

Minimale Gebrauchsspuren.

Breede, Mona

1968 Kiel - lebt und arbeitet in Karlsruhe

1513 | $ 5.560 - 6.950 / € 4.000 - 5.000

„Day in, Day out“.

2007. C-Print (Diasec). Exemplar 6/6. 95 x 120cm. Rückseitig

Etikett mit Angaben zum Bild. Darauf mit Bleistift signiert.

Tadelloser Zustand.

Beigabe: u. zitierte Publikation.

Publiziert in: Mona Breede. The Choreographed City.

Photographs. Ausstellungskat. Moscow Museum of Modern Art.

Karlsruhe 2008. Abb. S. 29.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1514

Breuer, Frank

1963 Köln - lebt und arbeitet in Köln

1514 | $ 1.390 / € 1.000

Ohne Titel (481 M.gladbach).

1995. C-Print (Diasec). MDF. Exemplar 3/15. 20,8 x 46,5cm.

Rückseitig Etikett der Galerie mit Angaben zum Bild. Darauf mit

Bleistift signiert.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Frank Breuer. Logos, Warehouses, Containers. Hrsg.:

fiedler contemporary, Köln; jousse entreprise, Paris;

Schaden.com, Köln. Berlin 2005.

Provenienz: Galerie Ulrich Fiedler, Köln; Privatbesitz.

Caneva, Giacomo

1813 Padua - 1865 Rom

1515 | $ 1.668 / € 1.200

Fischer.

Süditalien, 1850er Jahre. Satzpapierabzug. Passepartout.

20,2 x 12,3cm. Bildränder unsauber geschnitten. Minimale

Gebrauchsspuren.

Literatur: Piero Becchetti: Giacomo Caneva e la scuola

fotografica romana (1847/1855). Florenz: Alinari, 1989; A New

History of Photography. Hrsg.: Michel Frizot. Bonn: Verlag

Könemann, 1998. Vgl. Abb. S. 9.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1515

19


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1516

Cartier-Bresson, Henri

1908 Chanteloup-en-Brie - 2004 Paris

1516 | $ 4.865 - 5.560 / € 3.500 - 4.000

„Frankrijk, Lourdes“.

1950er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17,3 x 25,1cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt, zwei

Copyrightstempel sowie Sammlungsstempel. Zudem mit

Bleistift Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: David und Tessa Winter Collection; Privatbesitz.

20

1517 | $ 4.865 - 5.560 / € 3.500 - 4.000

Frau auf dem Markt.

Indien, um 1966. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

29,4 x 19,9cm. Rückseitig Sammlungsstempel sowie mit Bleistift

und blauem Kugelschreiber Archivnummer.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Literatur: Henri Cartier-Bresson in India. London: Thames and

Hudson, 1985.

Provenienz: David und Tessa Winter Collection; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1517

1518

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Chaldej, Jewgeni

Moskau 1917 - 1997

1518 | $ 2.224 / € 1.600

„Das Rentier Jascha“.

September 1941. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

26 x 40,2cm (30 x 40,2cm). Rückseitig mit Bleistift signiert und

Archivnummer.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Von Moskau nach Berlin. Bilder des russischen

Fotografen Jewgeni Chaldej. Hrsg.: Erst Volland, Heinz Krimmer.

Berlin: Parthas Verlag, 1999. Abb. S. 17.

Chaldejs Erklärung zu diesem Bild lautet: „Unsere Jagdflugzeuge

waren nur aus Holz. Deshalb atmeten wir erleichtert auf, als die

Engländer mit ihren 20 ‘Hurricans’ kamen. Dieses Rentier lebte

wild. Wir nannten es Jascha. Als dann geschossen wurde, kam

es immer wieder zu unserer Batterie, zu den Menschen. Die

Soldaten bauten einen kleinen Stall und fütterten es gut. Wenn

Fliegeralarm gegeben wurde, schlugen sie mit dem Hammer auf

ein Eisenbahngleis - din, din, din. Jascha hörte das und kam

angerannt. Man hat mich gefragt, ob dies eine Fotomontage ist.

Für mich ist es eine ‘Kombination’, um den Ausdruck zu

verstärken.“ (O.g. Publikation S. 17).

21


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

22

1519

1520

Chargesheimer [d.i. Karl-Heinz

Hargesheimer]

Köln 1924 - 1971

1519 | $ 1.390 / € 1.000

„De Möp“.

1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid.

Passepartout. 24,8 x 21,2cm

(25,3 x 21,7cm). Rückseitig mit blauer

Tinte signiert und betitelt. Mit Bleistift

Angaben zur Drucklegung.

Blattecken minimal bestoßen. Bild -

oberfläche leicht berieben. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Publiziert in: Unter Krahnenbäumen.

Bilder aus einer Straße von Charges -

heimer. Köln: Greven Verlag, 1958.

Abb. o.P.

1520 | $ 1.390 / € 1.000

„In der Gedenkschau Dr. Erich Salomon,

seine Ermanox Camera“.

1956. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Portriga-Rapid. Passepartout.

29,8 x 39,8cm. Rückseitig mit Bleistift

betitelt und datiert. Sammlerstempel.

Bildecken leicht bestoßen. Ansonsten sehr

guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1521

Chochola, Václav

1923 Prag - 2005

1521 | $ 1.946 / € 1.400

„Night Walker“.

1949. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen.

28,5 x 21,8cm. Unten rechts mit Bleistift signiert und datiert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Ales Kunes: Václav Chochola. Fototorst Bd. 14.

Prag: Torst, 2003. Abb. Tafel 38.

Provenienz: Galerie Carla Stützer, Köln; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1522

Christenberry, William

1936 Tuscaloosa (Alabama)

1522 | $ 2.502 / € 1.800

„Black Buildings“.

Newbern, Alabama 1979. C-Print von 1988. Kodak-Papier.

Passepartout. 43,8 x 56cm (50.6 x 60,8cm). Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert, betitelt und datiert. In der

rechten oberen Ecke Archivnummer sowie EKTA PRO-Stempel.

Knickspur am rechten Bildrand (ca. 1cm). Rechte untere

Blattecke bestoßen. Lichtrand. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: William Christenberry. Working from Memory.

Collected Stories. Hrsg.: Susanne Lange. Göttingen: Steidl, 2008.

Abb. S. 36 o.

23


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1523

1524

24

Clegg & Guttmann

1957 Dublin & Jerusalem (d.i. Michael Clegg & Martin

Guttmann)

1523 | $ 1.668 - 2.224 / € 1.200 - 1.600

„Continous Power-Lines“ (Vienna, New Mexico, Como,

Montreux).

1989. Offset. Originalrückkarton. Passepartout. Rahmen.

Exemplar 11/12. 43,5 x 103,5cm. Unterhalb der Offsets mit dem

Titel bedruckt und darunter mit blauem Kugelschreiber Angabe

der Orte. Auf der Rahmenrückseite Etikett. Darauf mit blauem

Kugelschreiber von beiden Künstlern signiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Clegg & Guttmann. Corporate Landscapes.

Ausstellungskat. Kunstverein Bremerhaven; u.a. Velbert 1989.

Coburn, Alvin Langdon

1882 Boston - 1966 Colwyn Bay/North Wales

1524 | $ 6.950 / € 5.000

„St. Paul’s Cathedral from Ludgate Hill“.

London 1905. Photogravüre. Passepartout. Rahmen.

38,5 x 28,7cm.

Publiziert in: Alvin Langdon Coburn. Photographer. An

Autobiography. Hrsg.: Helmut und Alison Gernsheim. New York:

Dover Publications, 1978. Abb. Tafel 66 (dort datiert: 1908);

Alvin Langdon Coburn. Fotografien 1900-1924. Hrsg.: Karl

Steinorth. Ausstellungskat. Römisch-Germanisches Museum

Köln. Zürich; New York: Edition Stemmle, 1998. Abb. S. 67.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1525

Cooper, Thomas Joshua

1946 San Francisco - lebt in Glasgow

1525 | $ 5.560 / € 4.000

„The Storr. Isle of Skye“ (2teilige Arbeit).

1986. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge. Originalpassepartout.

Rahmen. Jeweils 40,5 x 57cm (Rahmen: 82,5 x 170,2cm). Mit

Bleistift auf dem Passepartout mittig bezeichnet: „barren and

flewed“ und „boulderfield“.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Thomas Joshua Cooper. Dreaming the Gokstadt.

Northern Lands and Islands. Hrsg.: Greme Murray (Edinburgh),

The Serpentine Gallery (London), Massimo Valsecchi (Mailand),

John Weber (New York). Edinbourg 1988. Abb. o.P.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

25


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1526

1527

26

Corrales, Raúl

Ciego de Avila, Kuba 1925 - Havanna 2006

1526 | $ 1.668 / € 1.200

Che Guevara mit Zigarre.

14. September 1959. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 50 x 59,7cm. Rückseitig mit blauem Buntstift

Name des Photographen (Signatur?) und datiert.

Knickspuren an 3 Bildecken. Partieller Schichtverlust in der

oberen Bildhälfte. Gebrauchsspuren.

Publiziert in: CHE. Ein fotografisches Album. Berlin: Elefanten

Press, 1991. Abb. S. 84; Kuba. Bilder einer Revolution. Hrsg.:

Harald Falckenberg. Hamburg: Philo Fine Arts, 2008. Abb. der

gesamten Serie S. 163-165.

Das Portrait entstammt einer Serie von Mimik-Studien, die in

den Studios der Fernsehstation „Canale 11“ in Kuba

aufgenommen worden sind. Anlass war die erste

Pressekonferenz, die Che nach seiner Ernennung zum „Director

de las Industrias del Instituto Nacional de la Reforma Agraria“

gab. (vgl. o.g. Publikation von 1991 S. 16)

Doherty, Willie

1959 Derry, Nordirland

1527 | $ 1.390 / € 1.000

„Wasteground“.

2007. C-Print. Rahmen. Exemplar 4/30. 33 x 42cm

(52,2 x 61,3cm). Rückseitig Etikett des Künstlers mit Angaben

zum Motiv. Hierauf mit grünem Tintenstift signiert.

Im Rahmen beschrieben.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska - 1990 Boston

1528 | $ 1.668 / € 1.200

Bullet Cutting a Standing Wire.

Späte 1950er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug vom 17. Juni

1960. Passepartout. 19,1 x 23,7cm. Rückseitig Stempel des

Photographen mit Datumsstempel.

Blattecken leicht bestoßen. Minimaler Verlust in der linken

unteren Blattecke. Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vom Photographen an Prof. Dr. Gerhard Lander;

Privatbesitz.

1529 | $ 1.390 / € 1.000

Blood Flow in the Conjunctiva of Man.

21. Juni 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

19,5 x 24,2cm (20,6 x 25,4cm). Rückseitig Stempel des

Photographen. Darin Datumsstempel.

Linker und rechter Blattrand leicht gewellt. Blattecken bestoßen.

Leichte Gebrauchsspuren.

Literatur: Moments of Vision. The Stroboscopic Revolution in

Photography. Hrsg.: Harold E. Edgerton, James R. Killian.

Cambridge: The MIT Press, 1979. Vgl. Abb. S. 163.

Edgerton arbeitete mit einer Gruppe von Augenärzten, um ein

Diabetes-Screening zu entwickeln, bei dem ein elektronischer

Impuls frühe Beschädigungen der Kapilaren im Auge sichtbar

machen würde.

1530 | $ 1.946 - 2.224 / € 1.400 - 1.600

„King of Hearts“.

1960. Vintage. Gelatinesilberabzug vom 12.09.1961.

Passepartout. 19,3 x 24,2cm. Rückseitig Stempel des

Photographen. Darin Datumsstempel. Von Edgerton mit blauem

Kugelschreiber technische Angaben zur Bildentstehung und

Widmung an Gerhard und Margot Lander vom 12. September

1961.

Minimale Gebrauchsspuren.

Literatur: Moments of Vision. The Stroboscopic Revolution in

Photography. Hrsg.: Harold E. Edgerton, James R. Killian.

Cambridge: The MIT Press, 1979. Vgl. Abb. S. 46.

Provenienz: Vom Photographen an Prof. Dr. Gerhard Lander;

Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1528

1529

1530

27


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

28

1531

1533

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska - 1990 Boston

1531 | $ 1.946 - 2.224 / € 1.400 - 1.600

„Bullet Through Apple“.

1964. Vintage. Etwas späterer C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 19,1 x 25,7cm (20,3 x 25,7cm). Rechts unterhalb

des Bildes mit schwarzem Kugelschreiber signiert.

Rechte obere Bildkante bestoßen. Spuren von Fingerabdrücken

am linken Bildrand.

Literatur: Stopping Time. Die Fotografie von Harold Edgerton.

Hrsg.: Gus Kayafas. Schaffhausen; Zürich; Frankfurt a.M.;

Düsseldorf: Edition Stemmle, 1987. Vgl. Abb. S. 126.

Provenienz: Vom Photographen an Prof. Dr. Gerhard Lander;

Privatbesitz.

1533 | $ 1.668 / € 1.200

Konvolut „Stopping Time“.

1947-87. Das Konvolut umfasst: a) Harold E. Edgerton.

Gelatinesilberabzug mit der Konstruktion zur Entstehung von

Tropfen. Vintage. Gelatinesilberabzug. 25,7x20,5 cm

(27,9x21,9cm), b) Originaltuschezeichnung auf Pergament von

Edgerton mit einer Kamerakonstruktion, 24.6.1960, c) Kopie

einer Zeichnung von Edgerton: „Strobe Drop Experiment“, Juni

1966, d) Nachdruck des Artikels „The Past, Present and Future

of High-Speed Photography“ und „Airborne Photographic

Equipment“ von Edgerton, Reprint PSA Journal, Vol. 13, No. 7,

July, 1947, e) 4 Drucke von stroboskopischen Scheiben von

Edgerton, f) Publikation: „Stopping Time“. Hrsg.: Gus Kayafas.

New York: Abrams, 1987 (mit Schutzumschlag) mit einer

Widmung an Gerhard und Margot Lander von Harold und

Eilleen Edgerton.

a) Photographie mit Gebrauchsspuren; b) Mit leichten

Knickspuren und einem Einriss (0,5 cm) am rechten Blattrand;

d) mit Knickspuren und minimalen Einrissen; e) minimale

Gebrauchsspuren.

Literatur: Harold E. Edgerton, James R. Killian, Jr. Moments of

Vision. The Stroboscopic Revolution in Photography. Cambridge;

Massachusetts; London: MIT Press, 1979. Vgl. Abb. S. 170.

Provenienz: Vom Photographen an Prof. Dr. Gerhard Lander;

Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1532

1532 | $ 1.668 - 1.946 / € 1.200 - 1.400

„Supersonic Candlelight“.

1973. Vintage. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. 25,9 x 19cm

(26,9 x 19cm). Rechts unterhalb des Bildes mit schwarzem

Kugelschreiber signiert.

Wenige leichte Knickspuren (kaum sichtbar).

Publiziert in: Moments of Vision. The Stroboscopic Revolution in

Photography. Hrsg.: Harold E. Edgerton, James R. Killian.

Cambridge: The MIT Press, 1979. Abb. S.108 und Umschlag.

Der Bildkommentar von Edgerton und Killian lautet:

„A stroboscopic color schlieren or shadow picture taken at

onethird microsecond exposure shows a supersonic bullet

passing through the hot air rising above a candle. Schlieren

pictures make visible the regions of nonuniform density in air.

The stroboscope has given new capabilities to shadow

photography.“

Die Aufnahme entstand mit Hilfe von Edgertons damaligem

Assistenten Kim Vandiver (Für die detaillierten Auskünfte danken

wir Gus Kayafas vom Harold E. Edgerton Estate).

Provenienz: Vom Photographen an Prof. Dr. Gerhard Lander;

Privatbesitz.

29


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 1534

1535

30

Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska - 1990 Boston

1534 | $ 11.120 - 13.900

€ 8.000 - 10.000

„Ten Dye Transfer Photographs“.

1938-1973. 10 Dye-Transfer-Prints.

Jeweils unter Passepartout in Originalbox.

Edition Palm Press 1985. Eines von

300 Exemplaren. (Jeweils 42 x 54

(Box: 65x54x6,5 cm). Jeweils unterhalb

der Bilder mit schwarzem Filzstift signiert.

Originalbox mit goldgeprägtem Titel.

Photographien in tadellosem Zustand.

Originalbox mit minimalen

Gebrauchsspuren. Innenliegendes

Titelblatt fehlt.

Das Portfolio beinhaltet folgende Motive:

Supersonic Candlelight, 1973

Der Ballschuss, 1938

Springer, 1955

Moskauer Zirkusakrobaten, 1963

Taube im Flug, 1965

Schneller Schnitt durch die Karte, 1964

Schuss durch den Apfel, 1964

Milchtropfen-Krone, 1957

Dye Drop into Milk, 1960

Bullet Throug Banana (Banana Split),

1964

Publiziert in: Moments of Vision. The

Stroboscopic Revolution in Photography.

Hrsg.: Harold E. Edgerton, James R.

Killian. Camebridge: MIT Press, 1979.

Abb. S. 108; Stopping Time. Die

Fotografie von Harold E. Edgerton. Hrsg.:

Gus Kayafas. Schaffhausen; Zürich;

Frankfurt/M.; Düsseldorf: Edition

Stemmle, 1987. Abb. S. 53, 103, 107f.,

109f., 122f., 126, 127.

Epstein, Mitch

1952 Massachusetts

1535 | $ 1.390 / € 1.000

„Moorea. French Polynesien“.

1988. Vintage. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 37,5 x 55,7cm

(50,7 x 60,9cm). Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert,

betitelt und datiert.

Lichtrand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Erwitt, Elliott

1928 Paris - lebt in New York

1536 | $ 3.475 - 4.170 / € 2.500 - 3.000

„Rio de Janeiro“.

1963. Gelatinesilberabzug von 1972. Passepartout.

40 x 27cm (50,4 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Blatt an den Rändern minimal gewellt. Ansonsten tadelloser

Zustand

Publiziert in: Elliott Erwitt. Personal Exposiures. New York;

London: W.W. Norton&Company, 1988. Abb. S. 111.

1537 | $ 3.475 - 4.170 / € 2.500 - 3.000

Landscape with white church.

1960er Jahre. Gelatinesilberabzug von 1972. Passepartout.

31,6 x 45,6cm (40,6 x 50,6cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Blatt an den Rändern minimal gewellt. Ansonsten tadelloser

Zustand.

1537

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1536

31


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1538

1539

32

Evans, Walker

1903 St. Louis/Missouri - 1975 New

Haven/Connecticut

1538 | $ 1.390 - 1.668 / € 1.000 - 1.200

„Houses and billboards“.

Atlanta 1936. Digitaldruck von 2003/

2004 von Sven Martson u. John T. Hill.

Passepartout. Rahmen.

23,3 x 30cm (Passepartoutausschnitt:

25 x 31,2cm). Tadelloser Zustand. Im

Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Walker Evans. 55. Berlin:

Phaidon Verlag, 2001. Abb. S. 65; Walker

Evans. New translations and vintage

prints. Hrsg.: Galerie Thomas Zander,

Köln. Köln 2004. Abb. o.P.

Luc Sante schreibt in o.g. Publikation von

2001 zu dem Bild: “Evans machte viele

Bilder von Kinoplakaten, keines jedoch

besitzt die Kraft dieser Aufnahme, die

eine umfassende Sozialkritik in

konzentriertester Form liefert. Man

könnte die Plakatwand in der Mitte als

Solistin bezeichnen, die Häuser dahinter

als Chor. Ihr Lied ist ein Blues voller Ironie

über den Bruch zwischen Hollywood und

Alltag, über die Bedeutung des Wortes

‘Liebe” und über den Glamour von

Blessuren.” (S. 64)

Faurer, Louis

1916 Philadelphia (Pennsylvania) -

2001 New York

1539 | $ 2.502 - 2.780 / € 1.800 - 2.000

„Boardwalk, Atlantic City“.

1937-1938. Gelatinesilberabzug von

1980. Passepartout. Rahmen.

20,1 x 30cm (Passepartoutausschnitt:

23,1 x 32,3cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzem Tintenstift signiert. Auf der

Rahmenrückseite Galerieetikett mit

Angaben zur Photographie.

Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Louis Faurer. Hrsg.: Anne

Wilkes Tucker. Ausstellungskat. The

Museum of Fine Arts, Houston; u.a.

London: Merrell, 2002. Abb. S. 68.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln;

Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Finsler, Hans

1891 Heilbronn - 1972 Zürich

1540 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

Seide.

Vor Mai 1928. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalunterlege -

papier und -rückkarton. Passepartout.

21 x 15,6cm. Auf der Kartonrückseite

Etikett des Photographen sowie von

fremder Hand (?) mit Bleistift betitelt.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren.

Auf der Kartonrückseite Spuren

ehemaliger Montierung.

Publiziert in: Hans Finsler. Neue Wege der

Photographie. Hrsg.: Staatliche Galerie

Moritzburg Halle. Leipzig: Edition Leipzig,

1991. Abb. Tafel 185 S. 218.

Provenienz: Vom Photographen an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

1541 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

„Aschenschalen II“.

Vor Mai 1929. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalunterlege -

papier und -rückkarton. Passepartout.

Auftraggeber: Ruppelwerke Gotha.

15,5 x 23,7cm. Rückseitig Etikett des

Photographen.

Originalrückkarton und Photographie mit

leichten Gebrauchsspuren. Schwarzes

Unterlegepapier am oberen Rand

eingerissen.

Publiziert in: Hans Finsler. Neue Wege der

Photographie. Hrsg.: Staatliche Galerie

Moritzburg Halle. Leipzig: Edition Leipzig,

1991. Abb. Tafel 282 S. 143 u. 234.

Provenienz: Vom Photographen an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

1540

1541

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

33


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1542

Finsler, Hans

1891 Heilbronn - 1972 Zürich

1542 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

„Dampfer Bremen, Kommandobrücke mit Netz“.

Juli 1929. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,4 x 14,9cm (24,1 x 15,6cm). Rückseitig Atelierstempel des

Photographen sowie mit schwarzer Tinte betitelt.

Blattecken bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Hans Finsler. Neue Wege der Photographie. Hrsg.:

Staatliche Galerie Moritzburg Halle. Leipzig: Edition Leipzig,

1991. Abb. Tafel 293 S. 146 u. 236.

Provenienz: Vom Photographen an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

34

1543

Frajndlich, Abe

1946 Frankfurt am Main - lebt in New York

1543 | $ 1.390 / € 1.000

„Cindy Sherman + Fish + Rats - Photographer“.

1987. C-Print von 1990. Kodak-Papier. Passepartout. Exemplar

6/50. 25,5 x 25,4cm (35,5 x 27,9cm). Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert, betitelt, datiert und nummeriert. Zudem

Vermerke zur richtigen Hängung.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Abe Frajndlich. Masters of Light. Ausstellungskat.

Museum Ludwig, Köln. Ludwigsburg 1990. Vgl. S. 20.

Provenienz: in focus, Köln; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1544

Freund, Gisèle

1908 Berlin - 2000 Paris

1544 | $ 1.390 / € 1.000

„Henri Matisse“.

Paris 1948. C-Print von ca. 1970. Kodak-Papier. Passepartout.

20 x 30cm (29,4 x 38,9cm). Rechts unterhalb des Bildes mit

schwarzem Filzstift signiert. Rückseitig Copyrightstempel

der Photographin.

Runde Druckspur (0,3 cm) und leichte Knickspur in der rechten

unteren Bildecke. Minimale Kratzspur am rechten Bildrand.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Gisèle Freund. Photographien & Erinnerungen.

München; Paris; London: Schirmer/Mosel, 1985. Abb. S. 173.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

aus: 1545

Frith, Francis

1822 Chesterfield/Derbys - 1898 Cannes/ Frith’s Series

1545 | $ 1.390 / € 1.000

Ohne Titel (Italienreise).

Anfang 1880er Jahre. 53 Vintages. Albuminabzüge.

Jeweils auf Karton aufgezogen. Passepartout. 15,7x26,2cm

(25-33x19,3-42cm). Jeweils unterhalb des Bildes und teilweise

am Bildrand betitelt. Teilweise mit Photographenstempel. Jeweils

rückseitig mit schwarzem Buntstift nummeriert.

Rückkartons partiell mit Stockflecken und weiteren

Gebrauchsspuren. Wenige Photographien am unteren Bildrand

verbräunt. Ansonsten in gutem Zustand.

35


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1546

1547

36

Giacomelli, Mario

Senigallia 1925 - 2000

1546 | $ 3.336 / € 2.400

„Il Pittore Mauro“.

1955. Späterer Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Passepartout.

39,6 x 30,1cm. Rückseitig mit schwarzem Kugelschreiber betitelt

und datiert, Atelierstempel des Photographen und Stempel des

Archivio Mario Giacomelli. Darin mit schwarzem Tintenstift von

Simone Giacomelli autorisiert.

Minimale Erhebung im linken oberen Bildbereich. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Provenienz: Archivio Mario Giacomelli; Privatbesitz.

1547 | $ 2.780 / € 2.000

Paesaggi.

1970-1976. Vermutlich Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 23,9 x 31cm. Rückseitig Stempel des Archivio

Mario Giacomelli. Darin mit schwarzem Tintenstift von Simone

Giacomelli autorisiert.

Unsachgemäß im Passepartout montiert. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Provenienz: Archivio Mario Giacomelli; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1548 | $ 3.336 / € 2.400

Landschaft mit Vögeln.

Anfang 1970er Jahre. Vermutlich Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 30,4 x 40,2cm. Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen und

Stempel des Archivio Mario Giacomelli.

Darin mit schwarzem Tintenstift von

Simone Giacomelli autorisiert.

Zwei Knickspuren und wenige verbräunte

Flecken im rechten Bildbereich. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Provenienz: Archivio Mario Giacomelli;

Privatbesitz.

1549 | $ 3.336 / € 2.400

Drahtstillleben (aus der Serie: Favola,

verso possibli

segnifecati interiori).

1983-1984. Vermutlich Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,9 x 30,8cm. Rückseitig Stempel des

Archivio Mario Giacomelli. Darin mit

schwarzem Tintenstift von Simone

Giacomelli autorisiert.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Enzo Carli. Giacomelli. La forma

dentro. fotografie 1952-1995. Milano:

Edizioni Charta, 1995. Vgl. Abb. S. 168

unten.

Provenienz: Archivio Mario Giacomelli;

Privatbesitz.

1548

1549

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

37


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1550

Goldin, Nan

1953 Washington D.C. - lebt und arbeitet in New York

1550 | $ 8.340 - 11.120 / € 6.000 - 8.000

„Chiclet at Nell’s“.

N.Y.C. 1990. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. Exemplar

5/25. 41 x 61,7cm. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Leichte Knickspur am linken Bildrand.

Literatur: Variety. Photographs by Nan Goldin. Hrsg.: James

Crump. New York: Skira Rizzoli, 2009.

38

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1551

1551 | $ 8.340 - 9.730 / € 6.000 - 7.000

„Siobhan in My Tub“.

Berlin 1992. Cibachrome. Rahmen. Exemplar 3/25.

65,5 x 97,5cm (Rahmen: 72 x 104cm). Rückseitig signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Photographie in tadellosem Zustand. Rahmen mit minimalen

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Nan Goldin. I’ll be Your Mirrow. Hrsg.: Nan Goldin,

David Armstrong, Hans Werner Holzwarth. Ausstellungskat.

Whitney Museum of American Art, New York. Zürich; Berlin;

New York: Scalo Publishers, 1996. Abb. S. 358f.

Provenienz: Jane Corkin Gallery, Toronto; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

39


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1552

Gorny, Hein

1904 Witten - 1967 Hannover

1552 | $ 8.340 - 9.730 / € 6.000 - 7.000

„Schreibmaschine für Tintenprüfungen“ (Pelikan).

Vor 1938. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

18,7 x 14,3cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt, Archivnummer

und Atelierstempel des Photographen.

Zwei Knickspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Pelikan. Günther Wagner. 1838-1938. Pelikan

Werke Hannover. Hannover: Edler & Krische, 1938. Abb. o.P.

40 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Graham, Dan

1942 Urbana/Ilinois - lebt in New York

1553 | $ 1.668 / € 1.200

„Parking Lot, Hannover“.

2000. C-Print. Rückkarton. Rahmen.

Eines von 10 Exemplaren. 30 x 44,9cm.

Unterhalb des Bildes mit schwarzem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

Sehr guter Zustand.

Griffiths, Philip Jones

1936 Rhuddland, Wales - 2008 London

1554 | $ 2.780 - 4.170 / € 2.000 - 3.000

„War in Cambodia“.

1971. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Exemplar 6/29.

16,9 x 24,5cm. Rückseitig mit blauem

Kugelschreiber betitelt, mit schwarzem

Filzstift nummeriert sowie zwei Copyrightund

ein Sammlungsstempel.

Minimale Gebrauchsspuren. Rückseitig

Reste ehemaliger Montierung. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Literatur: MAGNUM. Hrsg.: Brigitte

Lardinois. München: Schirmer/Mosel,

2007. Vgl. S. 222-231.

Provenienz: David und Tessa Winter

Collection; Privatbesitz.

1553

1554

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

41


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1555

1556

42

Grünzweig, Bedrˇich

Prag 1910 - 2005

1555 | $ 1.390 / € 1.000

„Snow Storm“.

New York 1956. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23 x 34,2cm (28 x 35,4cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

datiert und Copyrightstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Bedrˇich Grünzweig. Between Heaven and Earth.

Ausstellungskat. The Jewish Museum, Parg. Prag 1999. Abb.

Tafel 5.

1556 | $ 1.390 / € 1.000

„Flurry - U.N. Building Drive“.

New York 1967. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

34 x 22,9cm (35,4 x 26,9cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

datiert und Copyrightstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Bedrˇich Grünzweig. Between Heaven and Earth.

Ausstellungskat. The Jewish Museum, Parg. Prag 1999. Abb.

Tafel 6.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1557

Gursky, Andreas

1955 Leipzig - lebt und arbeitet in Düsseldorf

1557 | $ 23.630 / € 17.000

„Liège“.

1984. C-Print. Kodak-Professional. Originaler Künstlerrahmen.

Eines von 10 Exemplaren. 30,1 x 50cm (Rahmenausschnitt:

88,7 x 77,7cm). Auf der Rahmenrückseite mit schwarzem

Filzstift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Andreas Gursky. Photographs 1984-1993.

Ausstellungskat. Deichtorhallen Hamburg; De Appel Foundation,

Amsterdam. Hrsg.: Zdenek Felix. München: Schirmer/Mosel,

1994. Abb. S. 27; Andreas Gursky. Fotografien 1984 bis heute.

Hrsg.: Marie Luise Syring. Ausstellungskat. Kunsthalle Düsseldorf

1998. München: Schirmer/Mosel, 1998. Abb. S. 79.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

43


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1558

1559

44

Haas, Ernst

1921 Wien - 1986 New York

1558 | $ 2.224 - 2.780 / € 1.600 - 2.000

„Arizona“.

1962. Dye-Transfer-Print von Stewart

Color Laboratories Inc., New York,

von 1982.

Aus dem Portfolio „Ernst Haas. The

Creation“. Rückkarton. Originaler

Schutzumschlag. Passepartout. Eines

von 300 Exemplaren. 32,6 x 49,4cm

(Rückkarton: 48,4 x 61cm). Unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert. Auf der

Rückseite des Kartons Etikett mit

Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

1559 | $ 2.224 - 2.780 / € 1.600 - 2.000

„Flamingos, Lake Huntington. Kenya“.

1970. Dye-Transfer-Print von Stewart

Color Laboratories Inc., New York,

von 1982.

Aus dem Portfolio „Ernst Haas. The

Creation“. Rückkarton. Original

Schutzumschlag. Passepartout. Eines

von 300 Exemplaren. 31,9 x 49,3cm

(Rückkarton: 48,4 x 61cm). Unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert. Auf der

Rückseite des Kartons Etikett mit

Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Ernst Haas. Hrsg.: Hans-

Eberhard Hess, Freddy Langer. Hamburg:

Ellert und Richter, 1992. Abb. S. 90.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1560

Hanzlová, Jitka

1958 Náchod, Tschechische Republik - lebt und arbeitet in Essen

1560 | $ 1.668 / € 1.200

Ohne Titel.

1991. C-Print. Passepartout. Exemplar 1/8. 27,8 x 18,6cm

(40,5 x 30,4cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert und

nummeriert.

Leichte Knickspur am rechten Blattrand und im rechten oberen

Bildbereich. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jitka Hanzlová. Rkytník. Ausstellungskat. Museum

Schloß Hardenberg. Velbert 1997. Abb. S. 47.

Provenienz: Von der Künstlerin an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1561

1561 | $ 1.390 / € 1.000

„Alexandra, Coney Island“.

2000. C-Print von 2003. Kodak-Professional-Endura.

Passepartout. Rahmen. Exemplar 2/8 (Special Edition).

21,9 x 14,3cm (30,5 x 24cm). In der rechten unteren Blattecke

mit Bleistift nummeriert. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Rechte untere Blattecke gestaucht. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Publiziert in: Jita Hanzlová. Female. Ausstellungskat.

Deichtorhallen Hamburg. München: Schirmer/Mosel, 2000.

Abb. S. 19.

45


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1562

Haskins, Sam

1926 Kroonstad/ Südafrika - 2009 Bowral/ Australien

1562 | $ 1.390 / € 1.000

Ohne Titel.

1979. C-Print. Passepartout. Rahmen. Exemplar 132/200.

Passepartoutausschnitt: 35,8 x 28,7cm (Rahmen:

50,2 x 40,2cm). Unterhalb des Bildes auf dem Passepartout

mit Bleistift signiert, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

46 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Herzog, Klaus

1943 Stuttgart - lebt und arbeitet in

Aachen

1563 | $ 1.390 / € 1.000

a) „Bretagne IV“/ b) „Bretagne V“.

Frankreich 1981. 2 Gelatinesilberabzüge

von 2002. Jeweils Passepartout.

Exemplare 1 und 2/5. Jeweils 40 x 60cm.

Jeweils rückseitig mit schwarzem Filzstift

signiert, betitelt, datiert, Printdatum sowie

Copyrightetikett des Photographen.

Tadelloser Zustand.

Klaus Herzog war von 1963-1966 in der

Folkwang-Schule in Essen Schüler von

Otto Steinert.

1563 a)

1563 b)

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

47


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

48

Höfer, Candida

1944 Eberswalde - lebt und arbeitet in Köln

1564 | $ 11.120 - 13.900 / € 8.000 - 10.000

Mappe mit 5 Farbfotografien.

1988/1989. 5 Vintages. C-Prints. Kodak-Papier. Jeweils unter

Passepartout in Originalmappe. Edition Wilma Tolksdorf, 1989.

Exemplar 4/12. Jeweils 20 x 30cm (24,6 x 34,6cm).

Originalmappe (51,5x42x3,2cm) mit Titel. Auf der Innenseite der

Mappe aufmontiertes Druckblatt mit Angaben zur Edition und

Bildtiteln. Darauf mit schwarzem Tintenstift nummeriert.

Photographien jeweils rückseitig mit schwarzem Tintenstift

signiert, betitelt und nummeriert.

Photographien in tadellosem Zustand. Originalmappe mit

minimalen Schmutzspuren.

Die Mappe beinhaltet folgende Arbeiten:

Stadtmuseum Vicenza 1988

Naturhistorisches Museum Wien 1988

Naturkundliches Museum Gent 1989

Kunstgewerbemuseum Budapest 1989

Museo Civico Vicenza 1988.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1565 | $ 8.340 - 11.120 / € 6.000 - 8.000

„Zoologische Gärten“.

1991/1992. 5 Vintages. C-Prints. Kodak-Professional-Papier.

Jeweils unter Passepartout in Originalbox. Edition Galerie Wilma

Tolksdorf, 1993. Exemplar 12/12. Jeweils 16 x 32cm (Jeweils

23 x 35cm). Originalbox (36,5x51,3x3,5 cm) mit Titellabel.

Inliegendes Titelblatt mit Angaben zur Edition und einzelnen

Bildtiteln. Darauf mit Bleistift nummeriert. Photographien jeweils

rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt und nummeriert.

Photographien in tadellosem Zustand. Originalbox mit

minimalen Gebrauchsspuren.

Die seltene Editionsbox beinhaltet folgende Arbeiten:

Zoologischer Garten Duisburg I 1991

Zoologischer Garten Rotterdam 1991

Zoologischer Garten Amsterdam 1992

Zoologischer Garten London 1992

Zoologischer Garten Stuttgart I 1991.

Publiziert in: Candida Höfer. Zoologische Gärten. Photographien.

Ausstellungskat. Hamburger Kunsthalle; Kunsthalle Bern.

München: Schirmer/Mosel, 1993. Abb. Tafel 24, 26, 30.

49


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 1566

1567

50

Höfer, Candida

1944 Eberswalde - lebt und arbeitet in Köln

1566 | $ 5.560 - 8.340 / € 4.000 - 6.000

Mappe mit 5 Farbfotografien (Zürich).

1993. 5 Vintages. C-Prints. Kodak-Professional-Papier. Jeweils

unter Passepartout in Originalbox. Edition Eva Presenhuber,

Galerie Walcheturm Zürich, 1994. Exemplar 6/12. Jeweils

24 x 36cm (30,4 x 36,8cm). Grüne Originalleinenbox mit

Titelprägung. Bedruckter Titelkarton in der Innenseite des

Deckels mit Angaben zur Edition und Bildtiteln. Darauf mit

Bleistift nummeriert. Jeweils auf der Photorückseite mit blauer

Tinte signiert, betitelt und nummeriert.

Originalbox (47,5x57,7x2,8cm) mit deutlichen Gebrauchsspuren.

Ein Passepartout mit beriebener Stelle (2cm). Photographien in

tadellosem Zustand.

Die Edition beinhaltet folgende Arbeiten:

Universität Zürich 1993

Zoologisches Museum Zürich 1993

ETH Zürich I 1993

ETH Zürich II 1993

Limmathaus Zürich 1993.

1567 | $ 4.865 / € 3.500

„Spiegelkantine Hamburg III 2000“.

C-Print. Rahmen. Exemplar 14/100. 50 x 50cm (74 x 74cm).

Rückseitig Etikett mit Angaben zum Bild. Hierauf mit schwarzem

Tintenstift signiert.

Tadelloser Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1568

Homma, Takashi

1962 Tokyo

1568 | $ 2.502 / € 1.800

„Aerial Photograph 2“. (Aus der Serie: “Tokyo my daughter“).

2005. C-Print. Dibond. Exemplar 1/3. 119 x 152cm. Rückseitig

mit schwarzem Filzstift signiert und nummeriert sowie

Galerieetikett mit Angaben zur Photographie.

Bildecken und -kanten minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

51


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1569

Homma, Takashi

1962 Tokyo

1569 | $ 2.502 / € 1.800

Ohne Titel. (Aus der Serie: „Tokyo and my daughter“).

2005/2006. C-Print. Dibond. Exemplar 1/3. 119 x 152cm.

Rückseitig mit schwarzem Filzstift signiert und nummeriert sowie

Galerieetikett mit Angaben zur Photographie.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

52 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1570

1570 | $ 2.502 / € 1.800

Ohne Titel. (Aus der Serie: „Tokyo and my daughter 8“).

2006. C-Print. Dibond. Eines von 3 Exemplaren.

119 x 152cm. Rückseitig Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

53


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1571

54

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1572

Horst, Horst P.

1906 Weißenfels a.d. Saale - 1999 Long Island/New York

1571 | $ 5.560 - 6.950 / € 4.000 - 5.000

„Advertisement with Carmen“.

New York 1946. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Rahmen. 55,5 x 44cm (Rahmen: 88 x 73,2cm). Signiert.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Horst. Photographien aus sechs Jahrzehnten.

Hrsg.: Richard J. Tardiff, Lothar Schirmer. München; Paris;

London: Schirmer/Mosel, 2001. Abb. Tafel 80.

Provenienz: Camera Work, Berlin; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1572 | $ 3.336 / € 2.400

„New York Still Life“.

1949. Gelatinesilberabzug von 1996. Passepartout. Aus einem

der Portfolios die anlässlich des 90. Geburtstags von Horst P.

Horst erstellt worden sind. 35,2 x 45,5cm (40,4 x 50,5cm).

Rechts unterhalb des Bildes Signaturprägung des Photographen.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

Editionsstempel.

Linke obere Blattecke leicht gestaucht. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Publiziert in: Horst P. Horst. Hrsg.: Reinhold Misselbeck, Rainer

Wick, Richard J. Tardiff. Art Forum & Horst Studio 2002.

Abb. S. 43.

55


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1573

56

Hütte, Axel

1951 Essen - lebt und arbeitet in

Düsseldorf

1573 | $ 2.085 / € 1.500

„Montemor o Novo I und II“.

1993. 2 Vintages. 1 Gelatinesilberabzug

und 1 C-Print. Agfa-Papier und Fujicolor-

Papier. Passepartout. Rahmen. Tolksdorf &

Friebe, 1994. Eines von 20 Exemplaren.

21,4 bzw. 22,2 x 32cm (30,5 bzw.

31 x 40,3 bzw. 40,6cm).

Sehr guter Zustand.

Die Doppelarbeit befand sich ursprünglich

in einer Mappe. Darin befand sich die

Nummerierung und Signatur. Die

Photoarbeit wird ohne die Originalmappe

angeboten.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1574

1574 | $ 16.680 - 19.460 / € 12.000 - 14.000

„Hvassafell, Island“.

1999. C-Print. Plexiglas. Passepartout. Originaler

Künstlerrahmen. Eines von 4 Exemplaren.

Passepartoutausschnitt: 63 x 87cm (98,5 x 120cm). Rückseitig

mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Im Rahmen beschrieben.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Axel Hütte. TERRA INCOGNITA. Ausstellungskat.

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia; u.a. München:

Schirmer/Mosel, 2004. Abb. S. 143.

Provenienz: Galerie Taubert, Düsseldorf; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

57


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 1575

1576

58

Kando, Ata

1913 Budapest - lebt in den Niederlanden

1575 | $ 2.224 / € 1.600

„Droom In Het Woud“.

Vor 1957. 4 Vintages. Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

10-17 x 9,5-16,7cm. Rückseitig jeweils mit Bleistift

Nummernvermerk. a), b) und c) zudem jeweils mit

Copyrightstempel der Photographin.

Photographien jeweils mit minimalen Gebrauchsspuren.

Rückseitig jeweils Reste ehemaliger Montierung.

Beigabe: Ata Kando: Droom in het woud. Amsterdam: Contact,

1957. Mit Originalschutzumschlag.

Publiziert in: Sämtliche Photographien publiziert in o.g.

Publikation o.P.

Keetman, Peter

1916 Elberfeld - 2005 Marquartstein

1576 | $ 2.085 / € 1.500

Autobahn.

1950er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

Passepartout. 21,8 x 17,2cm. Rückseitig Atelieretikett (Berlin)

und Stempel des Photographen. Mit Bleistift Vermerk der

Archivnummer.

Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1577

1577 | $ 2.780 / € 2.000

„VW-Kotflügel“.

1953. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 23,6 x 26,5cm

(24,2 x 30,4cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Archivnummer und Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Peter Keetman. Eine Woche im Volkswagenwerk.

Fotografien aus dem April 1953. Berlin: Nishen Verlag, 1985.

Abb. S. 14 (dort betitelt: Vorgeformte Kotflügel); Peter

Keetmann. fotoform. Hrsg. F.C. Gundlach. Berlin: Dirk Nishen

Verlag, 1988. Abb. S. 64.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

59


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

60

1578

1579

Keetman, Peter

1916 Elberfeld - 2005 Marquartstein

1578 | $ 2.085 / € 1.500

„Früher Winter“.

1953. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout.

30,2 x 23,2cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert, Archivnummer

und Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

1579 | $ 3.336 - 3.892 / € 2.400 - 2.800

„Aprilwetter“.

1954. Späterer Gelatinesilberabzug. Agfa-

Papier. Passepartout. 23,3 x 26,6cm (24 x

31cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

datiert, Archivnummer sowie

Atelierstempel des Photographen.

Linke untere Blattecke minimal bestoßen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Publiziert in: Peter Keetman. fotoform.

Hrsg.: F.C. Gundlach. Berlin: Verlag Dirk

Nishen, 1988. Abb. S. 14 u.li. (Variante).

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1580

1580 | $ 2.502 / € 1.800

„Schneegestöber“.

1969. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Passepartout.

30,4 x 23,3cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Archivnummer und Copyrightstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Peter Keetman. fotoform. Hrsg.: F.C. Gundlach. Berlin:

Verlag Dirk Nishen, 1988. Vgl. Abb. S. 97.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1581

1581 | $ 1.390 / € 1.000

„Wasserspiegelung“.

Chiemsee 1974. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Passepartout.

30,3 x 23cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

Archivnummer.

Bildecken minimal bestoßen. Leichte Gebrauchsspuren

61


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1582

Kessels, Willy

1898 Termonde/Flandern - 1974 Brüssel

1582 | $ 1.390 / € 1.000

Weiblicher Rückenakt.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

13 x 18cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Knickspur in der linken unteren Bildecke. Minimale

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

62 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1583

Kilian, Hannes

1909 Ludwigshafen - 1999 Wäschenbeuren

1583 | $ 1.946 / € 1.400

„Grande Opera“.

Paris 1937. Gelatinesilberabzug aus den 1950er Jahren.

Passepartout. 29,3 x 39cm. Rückseitig Atelierstempel des

Photographen und Nachlassstempel. Darunter mit Bleistift von

Gundel Kilian autorisiert. Mit Bleistift betitelt, datiert und

Angabe der Archivnummer.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Hannes Kilian. 1909-1999. Hrsg.: Klaus Honnef.

Ausstellungskat. Martin-Gropius-Bau, Berlin. Ostfildern: Hatje

Cantz Verlag, 2009. Vgl. Abb. S. 14 (Variante).

Provenienz: Nachlass des Photographen.

1584 | $ 1.668 / € 1.200

„Holzlagen der Fassfabrik“.

1959. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier. Passepartout.

29,7 x 23,8cm. Rückseitig mit blauem Kugelschreiber betitelt

und Archivnummernvermerk, mit Bleistift datiert sowie 2

Copyrightstempel des Photographen.

Bildecken leicht bestoßen. Zwei Knickspuren in der mittleren

linken Bildhälfte (ca. 0,5 und 1cm). Minimale Gebrauchsspuren.

Ansonsten sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1584

63


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

64

1585

1587

1586

Kim, Dokyun

1973 Seoul - lebt und arbeitet in Seoul

1585 | $ 2.780 / € 2.000

„F. NY-1“.

2005. C-Print. Diasec. Exemplar 1/5. 122 x 73,5cm

(150 x 120cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Teilweise Verschmutzung auf der unteren Plexiglashälfte.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

1586 | $ 2.780 / € 2.000

„F. NY-2“.

2005. C-Print. Diasec. Exemplar 1/5. 150 x 120cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Rückseitig linke obere Ecke gestaucht. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

1587 | $ 2.780 / € 2.000

„Sf. D-5“.

2005. C-Print. Diasec. Eines von 5 Exemplaren. 140 x 90cm

(160 x 140cm). Rückseitig Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie.

Teilweise Verschmutzung an der Plexioberfläche. Ansonsten sehr

guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1588

1588 | $ 2.780 / € 2.000

„Sf. D-6“.

2005. C-Print. Diasec. Eines von 5 Exemplaren. 160 x 140cm.

Rückseitig Galerieetikett mit Angaben zur Photographie.

Rückseitig obere linke Ecke gestaucht. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

1589 | $ 2.780 / € 2.000

„Sf. Sel-4“.

2005. C-Print. Diasec. Eines von 5 Exemplaren. 150 x 120cm.

Rückseitig Galerieetikett mit Angaben zur Photographie.

Ecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

1590 | $ 2.780 / € 2.000

„Sf. Sel-7“.

2005. C-Print. Diasec. Eines von 5 Exemplaren. 100 x 145cm.

Rückseitig Galerieetikett mit Angaben zur Photographie.

Teilweise Verschmutzung der Plexioberfläche. Obere rechte Ecke

minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1589

1590

65


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1591

Klauke, Jürgen

1943 Cochem - lebt und arbeitet in Köln

1591 | $ 6.950 / € 5.000

„Umarmung“. (2teilige Arbeit).

1973/74. 2 C-Prints. Rahmen. Eines von 3 Exemplaren.

40 x 30cm. Rückseitig Etikett der galerie ak, Frankfurt/Main mit

Angaben zu den Photographien sowie Sammlungsetikett.

Rahmen mit minimalen Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Publiziert in: Jürgen Klauke. Phantomempfindung.

Ausstellungskat. The Museum of Modern Art, Saitama, Japan.

The Japan Association of Art Museums, 1997. Abb. S. 225.

Provenienz: Galerie ak, Frankfurt / Main; Privatbesitz.

66

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1592

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1592 | $ 25.020 / € 18.000

„Rot“. (7teilige Arbeit)

1974. 7 C-Prints. Jeweils Rahmen. Eines

von 3 Exemplaren. Jeweils 40 x 30cm

(Installation: 40 x 120cm). Jeweils

rückseitig Etikett der galerie ak, Frankfurt/

Main mit Angaben zu den Bildern

sowie Nummerierung.

Rahmen mit minimalen Gebrauchsspuren.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jürgen Klauke.

Phantomempfindung. Ausstellungskat.

The Museum of Modern Art, Saitama,

Japan. The Japan Association of Art

Museums, 1997, Abb. Tafel 7; Jürgen

Klauke. Installation Views in Japan 1997.

Ausstellungskat. The Museum of Modern

Art, Saitama; u. a. The Japan Association

of Art Museums, 1997. Abb. S. 39.

Provenienz: Galerie ak, Frankfurt/ Main;

Privatbesitz.

67


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1593

1594

68

Klauke, Jürgen

1943 Cochem - lebt und arbeitet in Köln

1593 | $ 2.502 / € 1.800

„Very de nada“.

1984. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Rahmen. Exemplar 7/20.

51,5 x 60,2cm. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Kratzspur in der rechten Bildhälfte. Gebrauchsspuren.

1594 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

„Selbst“. (aus der Serie: „prosecuritas“)

1987. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Passepartout. Rahmen.

Exemplar 18/25. Passepartoutausschnitt: 50 x 60cm. Rückseitig

mit schwarzem Tintenstift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Literatur: Jürgen Klauke. „Prosecuritas“. Hrsg.: Hans-Michael

Herzog. Ostfildern: Cantz-Verlag, 1994.

1595 | $ 25.020 / € 18.000

„Betriebsstörung“. (aus der Serie: „prosecuritas“)

1989/1991. C-Print. Rahmen. Exemplar 1/3. 220 x 160cm.

Auf dem rückseitigen Etikett mit schwarzem Filzstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Plexischeibe deutlich verschmutzt.

Publiziert in: Absolute Windstille. Jürgen Klauke - Das

fotografische Werk. Ausstellungskat. Kunst- und

Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn; u.a.

Ostfildern Ruit: Hatje-Cantz, 2001. Abb. S. 83; Jürgen Klauke.

„Prosecuritas“. Ausstellungskat. Kunsthalle Bielefeld; Ostfildern:

Cantz, 1994. Abb. S. 57; Jürgen Klauke. Phantomempfindung.

Ausstellungskat. The Museum of Modern Art, Saitama; The

Japan Association of Art Museums, 1997, Abb. S. 115.

Provenienz: Privatbesitz, Rheinland.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1595

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

69


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1596

Klauke, Jürgen

1943 Cochem - lebt und arbeitet in Köln

1596 | $ 1.390 - 2.085 / € 1.000 - 1.500

„Dämmerattacken“.

1999. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Exemplar 7/20.

60,2 x 50,5cm. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

1597 | $ 1.390 - 2.085 / € 1.000 - 1.500

Ohne Titel.

2000. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. Exemplar

8/12. 60,8 x 50,1cm. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift

signiert, datiert und nummeriert.

Minimale Knickspur am unteren Bildrand. Ansonsten sehr guter

Zustand.

70

1597

Konvolut

1598 | $ 9.730 - 11.120 / € 7.000 - 8.000

„Architektur in der Photographie“.

1994. Originalkassette. 3 C-Prints und 3 Gelatinesilberabzüge.

Jeweils unter Passepartout in Originalbox. Edition Galerie

Tolksdorf & Friebe 1994. Exemplar I/20 + VII. 32,5-36 x 25-47cm

(45 x 60 cm bzw. 60x45cm). Originalkassette: 61,5x46,5x3,3cm.

a) und b) rückseitig mit blauem Tintenstift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert. c) rückseitig mit Bleistift signiert, datiert

und nummeriert. d) und e) rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt und datiert und nummeriert. In dem Deckel der Kassette

maschinenbeschriebenes Etikett der Galerie Tolksdorf & Friebe

mit Angaben zu den Photographien. Darin mit Bleistift Angabe

der Exemplarnummer.

Originalmappe mit einer Kratzspur. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Die Kassette beinhaltet folgende Arbeiten:

Candida Höfer: Universität Gent 1994.

Axel Hütte: Portimao. 1993.

Thomas Ruff: Torre de Televisao, Brasilia. 1994.

Jörg Sasse: P-94-02-01, Brühl. 1994.

Thomas Struth: St. Giles High Street, Edingburgh. 1989/1994.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1598

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

71


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 1599

1600

Kralisch, Winfried

1950 Rumeln - Kaldenhausen

1599 | $ 1.946 / € 1.400

Ohne Titel.

1985-1987. 7 Gelatinesilberabzüge (Kontaktstreifen der

Rollfilme). Passepartouts. Jeweils Rahmen. Verschiedene

Auflagenhöhen. Jeweils 5,8 x 73,3cm (Rahmen jeweils

25,3 x 91,3cm). Unterhalb der Bilder mit Bleistift signiert,

datiert und nummeriert. Rückseitig jeweils mit schwarzem

Kugelschreiber betitelt, a) zudem signiert, datiert und

nummeriert.

Das Konvolut umfasst die Arbeiten mit folgenden Titeln und

Exemplarnummern:

„Schöllnhof“ (Ex. 1/4), „Hamlet“ (Ex. 1/3), „Katze am Kamin“

(Ex. 1/4), „Der Kuss“ (Ex. 4/4), „Genial“ (Ex. 1/2), „Die grosse

Auswahl“ (Ex. 1/2), „Picassos Sterben“ (Ex. 1/3).

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Vom Künstler an den jetzigen Eigentümer.

72

aus: 1601

Kühn, Heinrich

1866 Dresden - 1944 Birgitz

1600 | $ 3.475 / € 2.500

Innenraum mit Ofen.

Um 1913. Vintage. Pigmentdruck. Auf festem strukturiertem

Papier. 29,8 x 23,8cm (36 x 30cm). Rückseitig mit Bleistift

technische Angaben zum Bild.

In 3 äußeren Blattecken Einstichspuren von Reißbrettstiften.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Heinrich Kühn an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

Lafontaine, Marie-Jo

1950 Antwerpen - lebt in Brüssel

1601 | $ 1.390 / € 1.000

„Babylon Babies“.

2001. 3 C-Prints. Fujicolor Crystal Archive Paper. Passepartout.

Exemplar 21/40. Jeweils 37,2 x 27,8cm (40 x 30,5cm).

a) rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert, betitelt und

nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Lartigue, Jacques Henri

1894 Courbevoie - 1986 Nizza

1602 | $ 2.780 / € 2.000

Im Bois de Boulogne.

1911. Gelatinesilberabzug von 1972.

Originalrückkarton. Passepartout. Edition

Witkin-Berley Ltd., Roslyn Heights, New

York, 1972. Exemplar 5/50. 17 x 23cm

(17,9 x 24cm). Auf und im Passepartout

mit brauner Tinte signiert. Auf der

Rückseite des Kartons Etikett mit

Angaben zum Portfolio.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Jacques Henri Lartigue.

Phototagebuch unseres Jahrhunderts.

Luzern; Frankfurt a.M.: Verlag C.J. Bucher,

1970. Abb. o.P.

List, Herbert

1903 Hamburg - 1975 München

1603 | $ 3.336 / € 2.400

Blick von Notre Dame.

1937. Vintage. Gelatinesilberabzug von

1940. Passepartout.

29 x 22,7cm. Rückseitig Namensstempel

des Photographen, Agenturstempel und -

label sowie Stempel des Herbert List

Estate. Darin mit Bleistift von Peer-Olaf

Richter autorisiert.

Bildecken bestoßen. Leichte

Gebrauchsspuren.

1602

1603

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

73


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1604

Lockhart, Sharon

1964 Norwood, MASS - lebt und arbeitet

in Los Angeles

1604 | $ 4.448 / € 3.200

„Posto de Saúde, Apeú-Salvador,

Pará Brazil“.

2008. C-Print. Aludibond. Passepartout.

Rahmen. Edition für den Hamburger

Kunstverein. Eines von 6 Exemplaren.

40,6 x 50,8cm (27,9 x 35,5cm).

Sehr guter Zustand.

74

Lutter, Vera

1960 Kaiserslautern - lebt und arbeitet in

New York

1605 | $ 41.700 - 48.650

€ 30.000 - 35.000

„Frankfurt Airport VIII“.

28. April 2001. Unikater

Gelatinesilberabzug. Originaler

Künstlerrahmen. 212 x 147,8cm. Auf der

Rahmenrückseite mit schwarzem Filzstift

signiert, betitelt und datiert. Zudem

Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie. Hierauf mit schwarzem

Filzstift signiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Vera Lutter. Light in Transit.

Berlin: Holzwarth Publications, 2002.

Abb. S. 26; Vera Lutter. Inside In.

Ausstellungskat. Kunsthaus Graz am

Landesmuseum Joanneum. Köln: Verlag

der Buchhandlung Walther König, 2004.

Abb. S. 85.

Provenienz: Galerie Max Hetzler, Berlin;

Privatbesitz.

Im Jahr 2001 hat Vera Lutter über

mehrere Wochen hinweg am Frankfurter

Flughafen Arbeiten realisiert. Die

vorhandene s/w-Arbeit ist in einer Technik

entstanden, die Lutter bereits 1993/1994

für sich entdeckt hatte: mit einer Camera

obscura, einer Lochkamera, die ein

gespiegeltes Bild der Außenwelt

wiedergibt. Das Format des Bildes

entspricht der Rückwand der Camera

obscura, die in ihren Dimensionen einem

Raum, einer begehbaren Kammer

gleichkommt. Auf Grund der langen

Belichtungszeit vereint das Bild die Spuren

mehrerer Flugzeuge. Vera Lutter hat in

einem Interview mit Adam Budak erklärt,

dass es bei den Flughafenbildern ihre

Absicht war „... Transfer, Austausch und

eine rasche Abfolge von Fort -

bewegungsmitteln zu fotografien. Jedes

Flugzeug fügte dem Bild eine bestimmte

Menge an Grautönen hinzu. Die Summe

dieser Grautöne und Schwarztöne macht

dann eine erkennbare, aber nicht klare

Darstellung ‚eines Flugzeuges’ aus.“ (zit.

nach: Vera Lutter. Inside In. S. 46)

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1605

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

75


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1606

Mapplethorpe, Robert

New York 1946 - 1989

1606 | $ 1.668 / € 1.200

Lady Lisa Lyon.

München: Schirmer/Mosel, 1983. 1. Auflage. Originalleinen mit

Schutzumschlag. 128 Seiten mit 108 Phototafeln. Auf Seite 7

mit schwarzem Tintenstift vom Photographen signiert.

Sehr guter Zustand.

76

1607

Maywald, Willy

1907 Kleve - 1985 Paris

1607 | $ 1.390 / € 1.000

Pablo Picasso.

Vallauris 1948. Gelatinesilberabzug aus den 1950er Jahren.

Passepartout. 27,1 x 23,8cm. Rückseitig Atelierstempel des

Photographen. Mit Bleistift Name des Dargestellten.

Bildecken leicht bestoßen. 3 Knickspuren im linken Bildbereich.

Publiziert in: Wilhelm Maywald. Portrait + Atelier. Photos. Zürich:

Die Arche, 1958. Abb. o.P.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1608

Meyerowitz, Joel

1938 New York - lebt und arbeitet in New York

1608 | $ 9.730 - 12.510 / € 7.000 - 9.000

„Dawn“ (aus der Serie: Bay / Sky).

Herbst 1986. Chromogener C-Print. Passepartout. 72 x 90,5cm

(Passepartoutausschnitt / Rahmen: 97,5 x 116cm). Originaler

Künstler rahmen.

Rahmen mit minimalen Gebrauchsspuren.

Ansonsten tadellos.

Publiziert in: Joel Meyerowitz. Bay / Sky. Boston; New York;

Toronto; London: Bulfinch Press, Little, Brown and Company,

1993. Abb. Umschlagtitel u. Tafel 38.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

77


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1609

1610

78

Meyerowitz, Joel

1938 New York - lebt und arbeitet in New

York

1609 | $ 2.780 / € 2.000

„Porch, Provincetown“.

1977. C-Print von 1981. Kodak-Papier.

Passepartout. 39,3 x 49,6cm

(40,5 x 50,7cm). Rückseitig mit blauem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

An der linken und der oberen Bildkante

leichter Lichtrand. Zudem an der linken

Blattkante Reste ehemaliger Rahmung

sowie ein kleiner Einriss (ca. 1cm)

außerhalb des Bildes. Rückseitig

ganzflächig Reste ursprünglicher

Montierung.

Publiziert in: Cape Light. Color

Photographs by Joel Meyerowitz.

Ausstellungskat. Museum of Fine Arts,

Boston. Boston: New York Graphic

Society, 1978. Abb. Tafel 3.

1610 | $ 1.390 - 1.668 / € 1.000 - 1.200

„Bay / Sky, Provincetown“.

1977. C-Print von 1981. Kodak-Papier.

Passepartout. 39,2 x 49,5cm

(40,5 x 50,6cm). Rückseitig mit blauem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

Lichtränder. Partiell minimal berieben.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung

Publiziert in: Joel Meyerowitz.

Ausstellungskat. Stedelijk Museum

Amsterdam. Hilversum 1980. Abb.

Tafel 9.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1611

Michals, Duane

1932 Mc Keesport/Pennsylvania - lebt in New York

1611 | $ 2.780 / € 2.000

„Selfportrait as if I were dead“.

1968. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Exemplar

9/25. 12,6 x 18,9cm (20,3 x 25,2cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tusche signiert und nummeriert und oberhalb des

Bildes betitelt. Rückseitig mit Bleistift Archivnummer.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Marco Livingstone. Duane Michals. Werkübersicht.

München: Schirmer/Mosel, 1997. Abb. Umschlagtitel u. S. 118f.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

79


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1612

1613

80

Misrach, Richard

1949 Los Angeles - lebt und arbeitet in Berkley/CA

1612 | $ 4.170 / € 3.000

„Submerged Gazebo, Salton Sea, California“.

1984. Vintage. C-Print von 1985. Kodak-Papier. Passepartout.

Exemplar 2/25. 46,3 x 58,6cm (50,7 x 60,6cm). Unterhalb des

Bildes mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt, datiert,

nummeriert sowie Copyrightvermerk. Rückseitig Archivetikett.

Im rechten unteren Bildrand leicht berieben. Lichtrand.

Publiziert in: Crimes and Spendors: The Desert Cantos of Richard

Misrach. Ausstellungskat. The Museum of Fine Arts, Boston.

Boston; New York; Toronto; London: Bulfinch Press / Little,

Brown and Company, 1996. Abb. S. 82.

Miyamoto, Ryuji

1947 Setagaya, Tokyo

1613 | $ 2.085 / € 1.500

„Kōbe, After the Earthquake“.

Japan 1995. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 3/15. 51 x 40cm.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Galerie Kicken, Berlin; Privatbesitz.

Publiziert in: Kobe. 1995. After the Earthquake. Photographs by

Ryuji Miyamoto. Tokyo 1995. Abb. S. 35.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1614

Müller, Ruth

1935 Breslau - lebt und arbeitet in Köln und Nizza

1614 | $ 1.946 / € 1.400

„Le Bistrot“.

Paris (Marais) Juli 2011. C-Print (Dia-Plex). Exemplar 1/3.

112 x 98cm. Rückseitig Etikett mit Angaben zum Bild. Darauf

mit blauem Kugelschreiber signiert.

Tadelloser Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1615

1615 | $ 1.946 / € 1.400

„La Lumière“.

Paris (Marais) Juli 2011. C-Print (Dia-Plex). Exemplar 1/3.

97 x 104cm. Rückseitig Etikett mit Angaben zum Bild. Darauf

mit blauem Kugelschreiber signiert.

Tadelloser Zustand.

81


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

82

1616

Naranjo, T.T.

Kubanischer Photograph, tätig in den 1950/60er Jahren

1616 | $ 1.668 / € 1.200

Che Guevara mit Kamera.

Um 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

25,4 x 20,4cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Ernesto Che Guevara fotografiert Fidel (außerhalb des Bildes) .

Datierung: 10. Mai 1960.

Publiziert in: CHE. Fotografisches Album. Berlin: Elefantenpress,

1991. Abb. S. 59 o.li. (dort als Bild von Alberto Korda

ausgewiesen)

aus: 1617

NASA

1617 | $ 1.668 / € 1.200

Apollo 15: Command and Service Modul.

2. August 1971. 6 C-Prints. Kodak-Papier. Passepartout. Jeweils

18 x 18cm (Jeweils 20,4 x 25,2cm). Jeweils Aufdruck der NASA

am linken oberen Bildrand.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1618

1619

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Newton, Helmut

1920 Berlin - 2004 Los Angeles

1618 | $ 3.475 / € 2.500

SUMO.

Hrsg.: June Newton, Monte Carlo 1999. Köln; London; Madrid;

New York; Paris; Tokyo: Taschen Verlag, 1999. Photobuch inkl.

Originalgestell. Originalstoffeinband und illustrierter

Originalschutzumschlag. Originalverpackt. 480 Seiten mit

ganzseitigen Abbildungen. Maße: 71x51x7cm. Eines von

10.000 Exemplaren.

Originalverpackung mit Gebrauchsspuren. Schutzverpackung in

Originalzustand.

Odermatt, Arnold

1925 Oberdorf

1619 | $ 3.892 / € 2.800

„Buochs“.

1958. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. Exemplar 1/3.

29,3 x 39,1cm (30,1 x 40cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Arnold Odermatt. Karambolage. Hrsg.: Urs

Odermatt. Göttingen: Steidl, 2003. Abb. o.P.

83


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

84

1620

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1621

Oppenheim, Dennis

1938 Electric City, Washington - 2011 New York

1620 | $ 6.950 - 8.340 / € 5.000 - 6.000

„Diagramm for Ground Mutations - University of Kansas City“.

November 1970. Montage aus einem C-Print und einem

Kreidediagramm. Originalrückkarton. Rahmen. 100 x 80cm.

Unterhalb des Diagramms mit Bleistift signiert.

Spuren anderer Montierung am oberen Blattrand. Rahmen mit

deutlichen Gebrauchsspuren.

Provenienz: Sonnabend, New York; Galleriaforma, Genova;

Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Parker, David

1949 Plymouth

1621 | $ 8.340 - 9.730 / € 6.000 - 7.000

„New Desert Myth XIX“.

2007. Inkjet-Print. Rahmen. Exemplar 1/10.

78 x 146cm (105,5 x 171,5cm). Mit Zertifikat des Photographen.

Hierauf mit schwarzem Tintenstift signiert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Literatur: David Parker. The phenomenal World. Göttingen:

Steidl, 2001.

85


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1622

aus: 1623

86

Peterhans, Walter

1897 Frankfurt am Main - 1960 Stetten (bei Stuttgart)

1622 | $ 1.390 / € 1.000

„Bundesschule des ADGB. Bernau bei Berlin“.

(Verbindungsgang entlang des Wohnpavillons).

1928-1930. Vintage. Bromgelatinesilberabzug. Passepartout.

11,2 x 17,5cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt und Angaben zur

Drucklegung.

Knickspur im oberen linken Bildbereich (ca. 2cm). Bildecken

minimal bestoßen. Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Hannes Meyer, Hans Wittwer. Die Bundesschule des

ADGB in Bernau bei Berlin. 1930-1983. Brandenburgisches

Landesamt für Denkmalpflege. Arbeitsheft Nr. 1. Potsdam:

Potsdamer Verlagsbuchhandlung, 1993. Abb. S. 59 u.;

Bauhausfotografie aus der Sammlung der Stiftung Bauhaus

Dessau. Hrsg.: Lutz Schöbe für die Stiftung Bauhaus Dessau.

CRAF, Alinari, bauhaus dessau 2004. Abb. Tafel 49 S. 68 (dort

größerer Bildausschnitt).

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Peters, Karl

1937 - lebt und arbeitet in Düren

1623 | $ 1.390 / € 1.000

a) „Die Straße“ (El Carrer)/ b) ohne Titel/ c) ohne Titel.

Barcelona-Raval 1965. 3 Vintages aus der Serie „Barcelona“.

Gelatinesilberabzüge. Jeweils Rückkarton. Passepartout.

a) Exemplar 2/2. 43,4-49 x 59,5-60,8cm (54,7 x 65cm). Jeweils

rechts unterhalb des Bildes mit schwarzem Filzstift signiert und

datiert. a) rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert, a)-c) jeweils rückseitig mit Copyrightstempel des

Photographen.

Jeweils minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten guter Zustand.

Karl Peters war von 1963-1968 Schüler von Otto Steinert an der

Essener Folkwang-Schule.

Prince, Richard

1949 Panama - lebt und arbeitet in New York

1624 | $ 4.170 - 5.560 / € 3.000 - 4.000

Ohne Titel (Woman with hat).

1982-84. Cibachrome. Passepartout. Edition Texte zur Kunst Nr.

47, 2002. Exemplar 25/50. 63 x 42cm (71 x 50,1cm). Rückseitig

Etikett mit Angaben zum Bild. Darauf mit schwarzem

Kugelschreiber nummeriert und mit blauem Kugelschreiber

signiert.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Richard Prince. Photographien / Photographs. 1977-

1993. Ausstellungskat. Kestner-Gesellschaft, Hannover.

Hannover 1994.

Rankin (Wadell), John

1966 Glasgow

1625 | $ 2.780 - 3.336 / € 2.000 - 2.400

„Madeline“.

29.05.2002. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen.

Exemplar 3/25. 29,8 x 22,8cm (32,7 x 23,9cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt, datiert, nummeriert sowie Angaben zur

Edition.

Beigabe: Rankin. Breeding XX/XY. Works in progress 1. London:

Vision on Publishing, 2002. In Originalleinenschuber.

Photographie an der rechten Bildkante minimal gewellt.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: o.g. Publikation o.P.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1624

1625

87


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1626

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg - 1966 Wamel

1626 | $ 2.502 / € 1.800

„Blühender Kaktus (Cactaceae Echinocactus capricornis minor)“.

Anfang 1920er Jahre. Gelatinesilberabzug von 1930-1932.

Ridax-Papier. Passepartout. 12 x 17,2cm (13 x 18,1cm).

Rückseitig gestempelt „No.“ und „oben“. Daneben mit Bleistift

nummeriert (733) und betitelt. Von weiterer Hand mit Bleistift

Angaben zur Drucklegung.

Minimaler Schichtverlust in der linken Bildmitte (0,05 mm).

Blattecken leicht bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Lazlo Moholy-Nagy. Malerei, Fotografie, Film.

Köthen: Druckhaus Köthen, 1927. Abb. Tafel 41 S. 88 (dort mit

dem Vermerk: Foto: Renger-Patzsch, Auriga Verlag).

88

Auf Albert Renger-Patzsch hingewiesen hat als erster Carl

Georg Heise – seit 1921 Direktor der Museen für Kunst –

und Kulturgeschichte zu Lübeck, 1933 von den Nazis aus

dem Amt getrieben und nach Kriegsende Direktor der

Hamburger Kunsthalle – mit der von ihm 1928

herausgegebenen Publikation „Die Welt ist schön.

Einhundert photographische Aufnahmen von Albert

Renger-Patzsch“. Im Rahmen eines vorrangigen Interesses

an der zeitgenössischen Kunst gehört er zu den ersten, die

auch die moderne Photographie in den Museumsbestand

aufnahmen. Heises Ehefrau Hildegard war als

Photographin eine der wenigen Schülerinnen von Renger-

Patzsch. Schon 1921 lernten sich Heise und Fritz von Borries

in Lübeck kennen, es entwickelte sich schnell eine enge

Freundschaft. Fritz von Borries war Jurist bei der privaten

„Lübeck-Büchener Eisenbahn“ und engagierter Interessent

an zeitgenössischer Kunst, vor allem auch an moderner

Musik. Im Rahmen seiner Sammelleidenschaft gelangten

auch etliche Photos von Albert Renger-Patzsch, den

er durch C.G. Heise auch persönlich kennengelernt hatte, in

seinen Besitz. (zu Lot 1627–1631)

1627 | $ 6.950 - 8.340 / € 5.000 - 6.000

„Brasilianischer Melonenbaum“.

1923. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,1 x 16,9cm (22,3 x 17,1cm). Rückseitig von Albert Renger-

Patzsch mit Bleistift Nummernvermerk (767) und betitelt

(Brasilian. Melonenbaum von unten gesehen).

Blattecken leicht bestoßen. Untere Bildkante mit minimaler

Ablösung der Gelatineschicht. Partiell berieben.

Publiziert in: Die Welt ist schön. Einhundert photographische

Aufnahmen von Albert Renger-Patzsch. München: Kurt Wolff,

1928. Abb. Tafel 14; Das deutsche Lichtbild. In: Das Magazin.

Heft Nr. 41. Januar 1928. Abb. S. 1769 (dort betitelt: Der

Zauberwald); Rudolf Schwarz. Wegweisung der Technik.

Potsdam: Müller & Kiepenheuer, 1928. Abb. S. 61 (dort betitelt

und kommentiert: Blick in die Krone eines brasilianischen

Melonenbaums (Manihot utilissima). Stilformen des Fließens, der

geraden Linie in der Natur. Der Baum als System von Kanälen;

dynamisches Formprinzip).

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1627

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

89


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

90

1628

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg - 1966 Wamel

1628 | $ 4.170 - 5.560 / € 3.000 - 4.000

„Philodendron spec. (Araceae)“.

1923. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,7 x 16,9cm (23,1 x 17,1cm). Rückseitig Atelierstempel des

Photographen sowie Urheberrechtsstempel. Mit Bleistift

Nummernvermerk (785) von Renger-Patzsch. Mit Bleistift von

fremder Hand vermerkt „Sich aufhellendes Blatt eines

Philodendron“.

Blattecken minimal bestoßen. Bildoberfläche partiell leicht

berieben.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Frühe Fotografien. Albert

Renger-Patzsch zum 100. Geburtstag. Ausstellungskat.

Städtische Galerie Würzburg. Edition Albert Renger-Patzsch

Archiv Köln 1997. Abb. S. 26; Die Welt der Pflanze.

Photographien von Albert Renger-Patzsch und aus dem Auriga-

Verlag. Hrsg.: Albert Renger-Patzsch Archiv, Ann und Jürgen

Wilde in Zusammenarbeit mit der SK Stiftung Kultur, Köln.

Ostfildern-Ruit: Cantz Verlag, 1998. Abb. Tafel 22.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1629

1629 | $ 19.460 - 25.020 / € 14.000 - 18.000

„Gebirgsforst“.

1926. Vintage. Gelatinesilberabzug. 22,7 x 16,9cm

(23,1 x 17,1cm). Rückseitig Atelier- und Urheberrechtsstempel

des Photographen (Bad Harzburg). Mit Bleistift von Agnes

Renger-Patzsch betitelt „Hochwald i. Winter“.

Minimale Aussilberungen in den Schwärzen des oberen

Bildrandes. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Das Deutsche Lichtbild. Jahresschau 1927. Hrsg.:

H. Windisch. Berlin: Verlag Robert & Bruno Schultz, 1927. Abb.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Tafel 22; Die Welt ist schön. Einhundert photographische

Aufnahmen von Albert Renger-Patzsch. München: Kurt Wolff,

1928. Abb. Tafel 45; Albert Renger-Patzsch. Joy Before the

Object. Hrsg.: The J. Paul Getty Museum. New York: Aperture,

1993. Abb. S. 9; Albert Renger-Patzsch. Meisterwerke. Hrsg.:

Ann und Jürgen Wilde und Thomas Weski. München; Paris;

London: Schirmer/Mosel, 1997. Abb. Tafel 86 (dort betitelt:

Gebirgsforst im Winter); Christine Kühn. Neues Sehen in Berlin.

Fotografie der Zwanziger Jahre. Ausstellungskat. Kunstbibliothek

Berlin 2005. Abb. Tafel 30 S. 134.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

91


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1630

1631

92

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg - 1966 Wamel

1630 | $ 5.560 - 6.950 / € 4.000 - 5.000

„Gelege der Silbermöwe“.

Um 1926. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout.

16,8 x 23cm (17 x 23,2cm). Rückseitig

Atelierstempel des Photographen sowie

Urheberrechtsstempel. Von Renger-

Patzsch unleserlicher Nummernvermerk

(16?) mit Bleistift.

Punktueller Schichtverlust in der rechten

unteren Bildecke. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Literatur: A. Renger-Patzsch. Die Halligen.

Berlin: Albertus-Verlag, 1927. Vgl. Abb. S.

105f.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

1631 | $ 5.560 - 6.950 / € 4.000 - 5.000

„Fohlen mit Mutterstute“.

Vor 1928. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout.

16,9 x 22,7cm (17,2 x 23,1cm).

Rückseitig Atelierstempel des

Photographen sowie

Urheberrechtsstempel.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Die Welt ist schön.

Einhundert photographische Aufnahmen

von Albert Renger-Patzsch. München:

Kurt Wolff, 1928. Abb. Tafel 31.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1632 | $ 1.946 / € 1.400

„Hevetal bei Hirschberg“.

1950/51. Gelatinesilberabzug von 1960. Agfa-Brovira.

Originalrückkarton. Passepartout. 43 x 57,2cm Auf der

Photorückseite mit blauer Tinte betitelt („Waldbach im

Möhneseegebiet“) und Nummernvermerk mit Bleistift (29).

Auf der Kartonrückseite italienischer Zollstempel und

maschinenbeschriebener Papierstreifen mit dem Bildtitel.

Punktuelle Verbräunung am oberen Bildrand. Photographie

ansonsten in sehr gutem Zustand. Rückkarton mit

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Im Wald. Aufnahmen aus dem Naturpark

Arnsberger Wald von Albert Renger-Patzsch. Hrsg.:

Zweckverband Naturpark Arnsberger Wald. Wamel-Möhnesee

1965. Abb. o.P.; Albert Renger-Patzsch. Das Spätwerk. Bäume,

Landschaften, Gestein. Ausstellungskat. Kunstmuseum Bonn.

Bonn 1996. Abb. S. 79 (dort betitelt: Hevetal bei Hirschberg).

Die Ausstellung ist anlässlich der Verleihung des Kulturpreises

der DGPh gezeigt worden. Lt. Katalog der photokina stammen

die Abzüge von Renger-Patzsch selbst: Photo-Produktion: Albert

Renger-Patzsch, Wamel. Die Ausstellung ist anschließend in

Venedig gezeigt worden. Daher tragen sämtliche Exponate der

Ausstellung einen italienischen Zollstempel.

(Für die detaillierten Auskünfte sei Jürgen Wilde, Albert Renger-

Patzsch Archiv, herzlich gedankt.)

Provenienz: Ausstellungsexemplar für die photokina, Köln, 1960;

Privatbesitz.

1633 | $ 1.946 / € 1.400

„Holsteinischer Eichenweg“.

1930. Gelatinesilberabzug von 1943/1944. Originalrückkarton.

38,5 x 28,3cm (64,7 x 49,7cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tusche betitelt. Rückseitig Etikett der Stiftung

Gauheimatwerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Beständige Welt. Münster:

Der Quell, Verlag K.H. von Saint-George und Strauf, 1947.

Abb. S. 18.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1632

1633

93


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

94

1634

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg - 1966 Wamel

1634 | $ 1.668 / € 1.200

100 Renger Fotos.

1933-1935. 100 ganzseitige und nicht nummerierte Bildtafeln.

Schwarzer Lederrücken mit goldgeprägtem Titel und Plexi -

glaseinband (21,8 x 17,5 cm). Die erste und die letzte Bildtafel

sind auf festeres Papier gedruckt, die letzte Seite ist beidseitig

bedruckt. Lederrücken und Plexiglasdeckel mit Gebrauchsspuren.

Kopfschnitt stockfleckig. Insgesamt guter Zustand.

Seltene Ausgabe des berühmten Bandes von Albert Renger-

Patzsch „Die Welt ist schön“, erschienen 1928 im Münchner

Kurt-Wolff-Verlag. Die Bindung in Plexiglas ist der Buchbinderin

Frida Schoy (1889-1963) zuzuschreiben, die zwischen 1927 und

1944 ein Atelier in Essen betrieb und mit Renger-Patzsch gut

bekannt war. Zwischen 1948 und 1955 war Schoy Leiterin der

Buchbinderwerkstatt in der Essener Folkwangschule. Die

Bildtafeln wurden auf den eigentlichen Bildausschnitt reduziert.

Der einleitende Textbeitrag der Originalausgabe von Carl Georg

Heise wurde nicht eingebunden.

Riebesehl, Heinrich

1938 Lathen/Ems - 2010 Hannover

1635 | $ 2.224 / € 1.600

Osnabrück (Aus der Serie: Gewerbebauten).

Februar 1982. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 26,5 x 35,1cm (30,4 x 40,3cm). Rückseitig mit Blei -

stift signiert, betitelt und datiert. Zudem Photographenstempel.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Privatsammlung (direkt beim Künstler erworben).

1635

1636

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1637

Riefenstahl, Leni

1902 Berlin - 2003 Pöcking

1636 | $ 2.780 / € 2.000

„Marjorie Gestring“.

1938. Späterer Gelatinesilberabzug. Originalunterlegepapier und

-rückkarton. Passepartout. Rahmen. Exemplar 18/25.

28,2 x 22cm. Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert und

betitelt. Rückseitig Copyright- und Auflagenstempel. Darin mit

schwarzem Tintenstift signiert.

Publiziert in: Leni Riefenstahl. Fünf Leben. Hrsg.: Angelika

Taschen. Köln; London; Madrid; New York; Paris; Tokyo: Taschen,

2000. Abb. S. 119 u. 273.

Marjorie Gestring, USA, war Siegerin im Drei-Meterbrett-

Springen während der Olympiade im Jahr 1938.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Rodtschenko, Alexander

1891 St. Petersburg - 1956 Moskau

1637 | $ 4.170 - 6.950 / € 3.000 - 5.000

Dynamo Sports Club.

Moskau, Roter Platz, 1935. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 18,2 x 28,6cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt,

datiert sowie Name des Photographen.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Alexander Lavrentiev: Alexander Rodchenko.

Photography 1924-1954. Köln: Könemann, 1995. Abb. S. 155.

Der Bildkommentar in o. g. Publikation lautet: ”Before entering

Red Square, columns of demonstrators and sportsmen had to

turn to the left from Okhotnyriad Street near the Historical

Museum. This moment of the change in direction was captured

by Rodchenko“.

95


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1638

1639

96

Ronkholz, Tata

1940 Krefeld - 1997 Köln

1638 | $ 1.946 / € 1.400

Rheinhafen.

1978-1982. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Papier. Passepartout. 26,5 x 36,9cm

(30,8 x 40,4cm). Rückseitig Nachlass -

stempel. Hierin mit Bleistift Inventar -

nummer.

3 minimale Knickspuren in der linken

sowie der unteren rechten Bildhälfte.

Linke Blattkante leicht gewellt. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Provenienz: Nachlass der Photographin.

1639 | $ 1.946 / € 1.400

Trinkhalle (Trinkhalle Nr. 156).

Düsseldorf-Rath, Westfalenstrasse 70,

Februar 1979. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 29,5 x 39cm (Karton:

40 x 50cm). Auf der Kartonrückseite

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Bildnummer und Copyrightstempel der

Photographin.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin

erworben; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1640 | $ 1.946 / € 1.400

„Zeitschriften - Tabakwaren“ (Trinkhalle

Nr. 360).

Köln-Dellbrück, Marthastrasse - Ecke von

Quandtstrasse, Oktober 1982. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 28,2 x 39,4cm (Karton:

40 x 50cm). Auf der Kartonrückseite mit

Bleistift signiert, betitelt, datiert und

Bildnummer.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin

erworben; Privatbesitz.

1641 | $ 1.946 / € 1.400

Trinkhalle (Nr. 407).

Köln-Nippes, Rauenheimer Strasse 2,

April 1983. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

29 x 36,4cm (Karton: 39,8 x 50cm). Auf

der Kartonrückseite mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und Bildnummer.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin

erworben; Privatbesitz.

1640

1641

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

97


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1642

Ruetz, Michael

1940 Berlin - lebt und arbeitet in Berlin

1642 | $ 1.390 / € 1.000

„Scottish Symphony 146“ (Eilean Donan Castle).

1987. Dye-Transfer. Passepartout. Exemplar 13/15.

18,7 x 57,2cm (48,7 x 59,2cm). Rückseitig Copyrightstempel.

Hierin mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Zudem weiterer Photographenstempel, darin mit Bleistift

signiert.

Minimale Knickspuren in 3 Blattecken sowie der unteren linken

Blattkante. Ansonsten sehr guter Zustand.

98

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1643

Ruff, Thomas

1958 Zell a. H./Schwarzwald - lebt und arbeitet in Düsseldorf

1643 | $ 1.668 / € 1.200

„Porträt (B. Ebert / POR-FO7)“.

1983. Vintage. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout.

Originaler Künstlerrahmen. Unlimitierte Auflage. 24 x 18cm

(28,2 x 22,2cm). Rückseitig mit Bleistift signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Thomas Ruff. Fotografien 1979 - heute.

Ausstellungskat. Staatliche Kunsthalle Baden-Baden u.a. Köln:

Verlag der Buchhandlung Walther König, 2001. Abb. S. 180.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1644

1644 | $ 1.668 / € 1.200

„Porträt (N. Ahlers /POR-F56)“.

1985. Vintage. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. Originaler

Künstlerrahmen. Unlimitierte Auflage. 24 x 18cm (28 x 22cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Thomas Ruff. Fotografien 1979 - heute.

Ausstellungskat. Staatliche Kunsthalle Baden-Baden u.a. Köln:

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2001. Abb. S.183.

99


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1645

Ruscha, Edward

1937 Omaha/ Nebraska

1645 | $ 8.340 / € 6.000

Every Building on the Sunset Strip.

1966. Leporello mit Offset-Abbildungen auf weißem Papier.

Bandarole. Auflage der Erstauflage: 1.000 Exemplare. Auf dem

Buchrücken in silbernen Lettern bedruckt: THE / SUNSET / STRIP.

Auf dem weißen Softcoverumschlag ebenfalls betitelt. Maße in

geschlossenem Zustand: 18x14,3x1 cm; in ausgeklapptem

Zustand 18x750 cm. In Orginalschuber mit Silberpapier und

Bandarole.

Bandarole an den schmalen Seiten minimal verbräunt.

Ansonsten fast neuwertiger Zustand.

100

Publiziert in: Neal Benezra, Kerra Brougher: Ed Ruscha.

Ausstellungskat. Hirshhorn Museum and Sculptur Garden,

Washington D.C. u.a. Zürich; Berlin; New York: Scalo, 2002.

Abb. S. 49f.; Sylvia Wolf: Ed Ruscha and Photography.

Ausstellunskat. Whitney Museum of American Art, New York.

Göttingen: Steidl, 2004. Abb. S. 141; Ed Ruscha. Photographer.

Ausstellungskat. Whitney Museum of American Art u.a.

Göttingen: Steidl, 2006. Abb. S. 24.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 1646

Ruzicka, Drahomír Josef

1870 Trohová Kamenice - 1960 New York

1646 | $ 1.668 / € 1.200

New York / San Francisco.

1952/1953. 4 Vintages. Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

13,2 – 16,7 x 11,3-11,5cm (14,8-17,8 x 11,8-12cm). a), b) und

c) jeweils unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert, betitelt, c)

zudem datiert. a) und d) rückseitig mit Bleistift beschriftet, d)

zudem mit Adressstempel. Die jeweiligen Titel lauten: a) Central

Park, NY; b) Japanese Garden; c) The saga of Tibe; d) In N.Y.

camera club.

Photographien jeweils mit minimalen Gebrauchsspuren.

Literatur: Christian A. Peterson, Daniela Mrázková: The Modern

Pictorialism of D. J. Rzicka. Ausstellungskat. The Minneapolis

Institute of Arts; u.a. Minneapolis 1990.

Provenienz: Nachlass Ruzicka.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1647

Salomon, Erich

1886 Berlin - 1944 Auschwitz

1647 | $ 1.946 / € 1.400

Besuch von Brüning und Curtius in Paris.

Juli 1931. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 28,2 x 35,9cm. Rückseitig Atelierstempel des

Photographen. Zudem späterer Copyrightstempel seines Sohnes

Peter Hunter. Mit rotem Buntstift Ortsangabe und datiert.

Diverse Bleistiftvermerke zur Drucklegung.

Deutliche Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Erich Salomon. Portrait of an Age. New York;

London: Collier Books / Collier Macmillan Publishers, 1967. Abb.

S. 66f.; Dr. Erich Salomon. 1886-1944. Aus dem Leben eines

Fotografen. München: Schirmer/Mosel, 1981. Abb. S. 9; Erich

Salomon. „Mit Frack und Linse durch Politik und Gesellschaft“.

Photographien 1928-1938. Hrsg.: Janos Frecot für die

Berlinische Galerie. München: Schirmer/Mosel, 2004. Abb. S.

105 (dort betitelt und datiert: Aristide Briand weist auf Erich

Salomon mit dem Ausruf „Ah - le voilà! Le roi des indiscrets!“

Paris, August 1931).

101


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

102

1648

Sander, August

1876 Herdorf - 1964 Köln

1648 | $ 6.950 - 8.340 / € 5.000 - 6.000

„Die Weise“.

1913. Gelatinesilberabzug von August Sander von Anfang

1950er Jahre mit schwarzem Tuscherand. Agfa-Brovira.

Originalrückkarton. Passepartout. 28,6 x 22,1cm (Karton:

44 x 33,6cm). Prägestempel des Photographen in der linken

unteren Bildecke.

Wenige sichtbare Retuschen. Originalrückkarton mit leichten

Gebrauchsspuren. Schichtverlust auf der Kartonrückseite durch

unsachgemäßes Entfernen des ursprünglichen Vorlegepapieres.

Publiziert in: August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts.

Bd. I Der Bauer. Hrsg.: Die Photographische Sammlung / SK

Stiftung Kultur. Bearbeitet und neu zusammengestellt von

Susanne Lange, Gabriele Conrath-Scholl, Gerd Sander.

München: Schirmer/Mosel, 2002. Abb. S. 55.

Es handelt sich um eines der seltenen frühen Motive, die August

Sander in der sogenannten „Stammappe“ vereint hat.

Provenienz: Gunther Sander; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1649

1649 | $ 12.500 – 13.900 / € 9.000 - 10.000

Bauernfamilie.

Um 1920. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 47,8 x 38cm Rechts unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert und Ortsangabe.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren und verbräunt.

Bildecken und -kanten leicht bestoßen. Minimale

Gebrauchsspuren

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Die Arbeit stellt ein typisches und schönes Beispiel aus der

Werkserie des Photographen dar, in der er die bäuerliche

Bevölkerung im Westerwald dokumentiert hat. Beeindruckend

und außergewöhnlich sind die Dimensionen dieses

Originalabzuges, die sich nur außerordentlich selten belegen

lassen.

103


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Sander, August

1876 Herdorf - 1964 Köln

104

1650

1650 | $ 6.950 - 8.340 / € 5.000 - 6.000

„Der Architekt (Hans Poelzig)“.

Berlin 1929. Gelatinesilberabzug von August Sander von Anfang

1950er Jahre. Agfa-Brovira. Originalrückkarton. Passepartout.

29,1 x 19,6cm (Karton: 44,1 x 34cm). Prägestempel des

Photographen in der linken unteren Bildecke. Unterhalb des

Bildes mit Bleistift von Gunther Sander betitelt „Architekt Pölzig,

1928“. Auf der Photorückseite mit Bleistift „33“. Am unteren

Rand der Kartonrückseite von August Sander mit Bleistift betitelt

und datiert (1928!).

Vier Knickspuren am linken Bildrand. Zwei verbräunte Flecken im

rechten unteren Bildbereich. Rückkarton mit leichten

Schmutzspuren. Rückseitig Reste ehemaliger Montierung sowie

Spuren eines vormaligen Vorlegepapiers.

Publiziert in: August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts.

Bd. V: Die Künstler. Hrsg.: Die Photographische Sammlung / SK

Stiftung Kultur. Bearbeitet und neu zusammengestellt von

Susanne Lange, Gabriele Conrath-Scholl, Gerd Sander.

München: Schirmer/Mosel, 2002. Vgl. Abb. S. 77 (minimal

variierende Kopfhaltung).

Provenienz: Gunther Sander; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1651

1651 | $ 5.560 - 8.340 / € 4.000 - 6.000

„Bildhauerin (Ingeborg von Rath)“.

1929. Vintage. Gelatinesilberabzug mit schwarzem Tuscherand.

Originalrückkarton mit Pergaminvorblatt. 23 x 16,3cm. Rechts

unterhalb des Bildes auf dem Originalrückkarton mit Bleistift

signiert und datiert. Adressetikett des Photographen auf der

Kartonrückseite.

Minimale Gebrauchsspuren. Pergaminvorblatt mit wenigen

randlichen Einrissen.

Publiziert in: August Sander. Antlitz der Zeit. Sechzig Aufnahmen

deutscher Menschen des 20. Jahrhunderts. Mit einer Einleitung

von Alfred Döblin. München: Transmare Verlag, Kurt

Wolff,1929. Abb. Tafel 51; August Sander. Menschen des 20.

Jahrhunderts. Bd. III Die Frau. Hrsg.: Die Photographische

Sammlung / SK Stiftung Kultur. Bearbeitet und neu

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

zusammengestellt von Susanne Lange, Gabriele Conrath-Scholl,

Gerd Sander. München: Schirmer/Mosel, 2002. Abb. S. 159;

Zeitgenossen. August Sander und die Kunstszene der 20er Jahre

im Rheinland. Ausstellungskat. Die Photographische Sammlung

in der Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln, u.a. Göttingen: Steidl,

2000. Abb. S. 140.

Ingeborg von Rath und August Sander standen um 1929 in

engem Kontakt zueinander. Dies bezeugen neben erhaltener

Korrespondenz zwischen der Bildhauerin und dem

Photographen auch eine Reihe weiterer Portraitaufnahmen, die

August Sander von Ingeborg von Rath erstellt hat. Das

vorliegende Bild hat Sander in sein Mappenwerk „Menschen des

20. Jahrhunderts“ integriert.

Provenienz: Vom Photographen an die Künstlerin; Privatbesitz.

105


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1652

Sander, August

1876 Herdorf - 1964 Köln

1652 | $ 5.560 - 6.950 / € 4.000 - 5.000

Trude Alex in der Show „Villa Billa“ von Willi Ostermann.

1932. Gelatinesilberabzug von August Sander von Anfang der

1950er Jahre mit schwarzem Tuscherand. Originalrückkarton

mit Vorlegefolie. Passepartout. 21,8 x 29,5cm (Karton:

43,9 x 33,7cm). Prägestempel des Photographen in der linken

unteren Bildecke.

Originalrückkarton mit minimalen Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Literatur: August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts. Bd. V:

Die Künstler. Hrsg.: Die Photographische Sammlung / SK Stiftung

Kultur. Bearbeitet und neu zusammengestellt von Susanne

Lange, Gabriele Conrath-Scholl, Gerd Sander. München:

Schirmer/Mosel, 2002. Vgl. Abb. S. 69 (hier: Bühnenkünstler,

1932. Trude Alex trägt auf beiden Bildern dasselbe Kostüm).

Provenienz: Gunther Sander; Privatbesitz.

106

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1653

1653 | $ 25.020 - 27.800 / € 18.000 - 20.000

„Luftkurort Gemünd Eifel“.

Um 1930. 27 Vintages und 3 Photo postkarten.

Gelatinesilberabzüge mit schwarzem Tuscherand. In blauem

Leinen mit Kordelbindung gebundenes Originalalbum mit

silberner Titel prägung. Unikat. Jeweils Prägestempel des

Photographen in der rechten unteren bzw. bei zwei Bildern in

der linken unteren Bildecke. Jeweils rückseitig

Urheberrechtsstempel des Photographen. Im Vorsatz Etikett des

Photographen. Die einzelnen Kartons durch eingebundene

Pergaminblätter getrennt. Die Photopostkarten (Photograph

unbekannt) sind jeweils gelaufen und an Bürgermeister Töchters

adressiert. Die Poststempel stammen aus dem Jahr 1934.

Photographien in sehr gutem Zustand. Album mit minimalen

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Publiziert in: Schleidener Land - Schönes Land. Ein Heimatbuch

in Bildern. Hrsg.: Eifelverein in Verbindung mit der

Kreisverwaltung Schleiden. Köln 1956. Abb. S. 125; August

Sander. Landschaften. Hrsg.: Photographische Sammlung / SK

Stiftung Kultur, Köln. München; Paris; London: Schirmer/Mosel,

1999. Abb. Tafel 83 S. 157 („Gemünd/Eifel“ um 1930).

Das Album mit 27 Originalabzügen von August Sander ist ein

einzigartiges Zeugnis seiner photographischen Arbeit. Sander

hat das von ihm gefertigte Album an Josef Töchters übergeben,

der in den frühen 1930er Jahren Bürgermeister in Schleiden war.

Es dürfte sich um ein persönliches Geschenk des Photographen

oder ein von Bürgermeister Töchters in Auftrag gegebenes

Album handeln. Es ist davon auszugehen, dass das vorliegende

Album unikat ist.

Provenienz: Vom Photographen an Bürgermeister Josef Töchters,

Schleiden; Privatbesitz.

107


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

108

1654

Sander, August

1876 Herdorf - 1964 Köln

zu Los 1654-1656

Die nachfolgenden drei Landschaftsmotive aus dem

Siebengebirge stammen aus einer Mappe, die Anna und

August Sander Herrn Günter Freigang anlässlich seiner

Hochzeit im Jahr 1954 geschenkt hat. Die in Leinen

gebundene und von Anna Sander hergestellte Mappe trug

den Titel „Auswahlmappe aus meinen Werken“. Dieser

Titel findet sich auch auf den jeweiligen Rückseiten der

Kartons wieder, auf denen die Bilder montiert sind. Günter

Freigang, damals wohnhaft in Leuscheid/Windeck, kannte

August Sander über dessen Vermieter in Kuchhausen/

Windeck. Freigang, der sich in seiner Freizeit mit

Kalligraphie beschäftigte, hat viele der Mappen und die

Texte in den Mappen für August Sander hergestellt. Die

Bilder, die August Sander dem jungen Ehepaar geschenkt

hat, sind Aufnahmen, die für ihn eine besondere

Bedeutung hatten.

1654 | $ 5.560 / € 4.000

„Siebengebirge von der linken Rheinseite gesehen“.

Vor 1934. Gelatinesilberabzug von August Sander von

1950-1954 mit schwarzem Tuscherand. Agfa-Brovira.

Originalrückkarton mit Vorlegefolie. 22,9 x 29,1cm.

Prägestempel des Photographen in der linken unteren Bildecke.

Rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert. Am unteren

Rand des Kartons von dritter Hand mit Bleistift betitelt. Auf der

Photorückseite Atelierstempel des Photographen.

Maschinenbeschriebener Aufkleber auf der Rückseite des

Kartons: „August Sander: Auswahlmappe aus meinem Werk“.

Publiziert in: August Sander. Das Siebengebirge. Naturbilder aus

den Jahren 1926 bis 1953. Ausstellungskat. Schloss

Drachenburg, Königswinter am Rhein. Köln 1990. Abb. Tafel 5

S. 18 (dort betitelt: Blick vom Drachenfeld auf die Insel

Nonnenwerth und die Eifelberge, 1935/39); August Sander.

„In der Photographie gibt es keine ungeklärten Schatten!“.

Ausstellungskat. August Sander Archiv / Stiftung City-Treff.

Berlin: Ars Nicolai, 1994. Abb. S. 201 unten (dort betitelt:

„Blick vom Rolandsbogen auf das Siebengebirge“).

Provenienz: Nachlass Günter Freigang.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1655

1655 | $ 5.560 / € 4.000

„Siebengebirge von der linken Rheinseite gesehen“.

Vor 1934. Gelatinesilberabzug von August Sander von 1950-

1954 mit schwarzem Tuscherand. Agfa-Brovira.

Originalrückkarton mit Vorlegefolie. 22,9 x 29,1cm.

Prägestempel des Photographen in der linken unteren Bildecke.

Rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert. Am unteren

Rand des Kartons von dritter Hand mit Bleistift betitelt. Auf der

Photorückseite Atelierstempel des Photographen.

Maschinenbeschriebener Aufkleber auf der Rückseite des

Kartons: „August Sander: Auswahlmappe aus meinem Werk“.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Publiziert in: Deutsches Land / Deutsches Volk. Band 3. Das

Siebengebirge. Text und Bilder von August Sander. Bad

Rothenfelde: L. Holzwarth-Verlag, 1934. Abb. Tafel 1 (dort

betitelt: Blick vom Rolandsbogen auf das Siebengebirge mit

Drachenfels); August Sander. Landschaften. Hrsg.:

Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln.

München; Paris; London: Schirmer/Mosel, 1999. Abb. Tafel 2

S. 10 (dort betitelt und datiert: Das Siebengebirge: Blick vom

Rolandsbogen, 1929/30.

Provenienz: Nachlass Günter Freigang.

109


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1656

Sander, August

1876 Herdorf - 1964 Köln

1656 | $ 5.560 / € 4.000

„Siebengebirge mit Drachenfels und Rheintal“.

Vor 1934. Gelatinesilberabzug von August Sander von 1950-

1954 mit schwarzem Tuscherand. Agfa-Brovira.

Originalrückkarton mit Vorlegefolie. 23,3 x 28,9cm.

Prägestempel des Photographen in der linken unteren Bildecke.

Rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert. Am unteren

Rand des Kartons von dritter Hand mit Bleistift betitelt. Auf der

Photorückseite Atelierstempel des Photographen.

Maschinenbeschriebener Aufkleber auf der Rückseite des

Kartons: „August Sander: Auswahlmappe aus meinem Werk“.

Minimale Knickspur im linken Bildbereich. Photographie

ansonsten in sehr gutem Zustand. Originalrückkarton mit

leichten Gebrauchsspuren.

110

Publiziert in: August Sander. „In der Photographie gibt es keine

ungeklärten Schatten!“. Ausstellungskat. August Sander Archiv /

Stiftung City-Treff. Berlin: Ars Nicolai, 1994. Abb. S. 197 unten

(dort betitelt: Blick vom Drachenfels rheinaufwärts, vor 1934);

August Sander. Landschaften. Hrsg.: Photographische Sammlung

/ SK Stiftung Kultur, Köln. München; Paris; London:

Schirmer/Mosel, 1999. Abb. Tafel 12 S. 20 (dort betitelt und

datiert: „Drachenfels und Rheintal“, vor 1935

Die Aufnahme hat August Sander in seine Mappe „Der Rhein

und das Siebengebirge“ aufgenommen.

Provenienz: Nachlass Günter Freigang.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1657 | $ 1.668 / € 1.200

Leuscheid a.d. Sieg.

1950er Jahre. 10 Vintages

(Photopostkarten). Gelatinesilberabzüge.

Jeweils ca. 8,4 x 12,7cm (Jeweils

9 x 14cm). Am unteren Bildrand im

Negativ Name des Photographen,

Postkartennummer und Ortsangabe. Mit

Ausnahme von b) sind alle Postkarten

gelaufen (Willi Schneider an Irene Keller).

Leichte Gebrauchsspuren.

Das Konvolut vereint die Postkarten -

nummern 105, 160, 196-199, 203-205,

207: Evangelische Kirche, Kirche und

Dorfplatz, Gasthof „Zur Tante Minchen“

Bes. Ernst Buschkamp, Ehrentalsmühle

b/ Leuscheid/Sieg, Dahlhausen b/

Leuscheid /Sieg.

h) Publiziert in: August Sander.

Landschaften. Hrsg.: Photographische

Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln.

München; Paris; London: Schirmer/Mosel,

1999. Abb. S. 140 Tafel 74.

Provenienz: Irene Keller, Leuth bei

Kaldenkirchen; Privatbesitz.

Sasse, Jörg

1962 Bad Salzuflen - lebt und arbeitet in

Berlin

1658 | $ 11.120 / € 8.000

„3262, 2003“.

Chromogener Farbabzug. Diasec.

Exemplar 3/6. 130 x 100cm. Rückseitig

mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jörg Sasse. tableaux &

esquisses. Ausstellungskat. Musée de

Grenoble. München: Schirmer/Mosel,

2004. Abb. o.P.; Die Erfindung der

Wirklichkeit. Photographie an der

Kunstakademie Düsseldorf von 1970 bis

heute. Ausstellungskat. Akademie-Galerie

Die Neue Sammlung, Düsseldorf. Bönen

2011. Abb. S. 177.

Provenienz: Galerie Wilma Tolksdorf,

Frankfurt / Main; Privatbesitz.

aus: 1657

1658

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

111


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1659

1660

112

Saudek, Jan

1935 Prag - lebt in Prag

1659 | $ 1.390 / € 1.000

„2 Big 4 You“.

1981. C-Print. Passepartout. Rahmen.

12 x 13,3cm (13 x 18cm). In der unteren

rechten Bildecke mit schwarzem Filzstift

signiert.

Umlaufend Reste ehemaliger Montierung.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jan Saudek. Köln; Lisboa;

London; New York; Paris; Tokyo: Taschen,

1998. Abb. S. 74f.

1660 | $ 1.668 / € 1.200

„Matky a decery c. 64“.

1982. Vintage. Gelatinesilberabzug von

1985. Passepartout. Rahmen.

27,8 x 34,5cm (30 x 37,8cm). In der

rechten unteren Bildecke Abdruck einer

Signatur. Zudem rechts unterhalb des

Bildes mit schwarzer Tinte Angabe zur

Drucktechnik, Datierung und Signatur.

Umlaufend Reste ehemaliger Montierung.

Rückseitig mit Bleistift

Nummernvermerke. Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jan Saudek. Theater des

Lebens. Daniela Mrázková (Hrsg.). Prag:

Panorama Verlag, 1991. Abb. Tafel 93

(hier in Farbe).

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1661 | $ 1.390 / € 1.000

„Oh, That Virgin Els!“.

1985. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. 12,4 x 12cm

(14,2 x 12,3cm). In der rechten unteren Bildecke mit schwarzem

Filzstift signiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Jan Saudek. Köln; Lisboa; London; New York; Paris;

Tokyo: Taschen, 1998. Abb. S. 77.

1662 | $ 1.668 / € 1.200

„Life“.

1966. Gelatinesilberabzug von 1995. Passepartout.

29,9 x 22,5cm (31,1 x 23,9cm). In der linken unteren Bildecke

mit schwarzem Filzstift signiert. Blattkanten mit dünnem Papier

abgeklebt, darauf mit schwarzem Stift Angaben zum Bild.

Blattkanten unregelmäßig beschnitten. Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Die Welt des Jan Saudek. The Master Collection

Book III. Genf: RotoVision, 1983. Abb. S. 33.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1662

1663

113


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

114

1663

1664

Schmidt, Michael

1945 Berlin - lebt und arbeitet in Berlin

und Schnackenburg a. d. Elbe

1663 | $ 1.390 / € 1.000

„#38“. (Aus der Serie: „Frauen“).

2000. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. Exemplar

5/20. 25,7 x 17,1cm (30 x 24cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert, nummeriert und Copyrightvermerk.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Michael Schmidt. Frauen. Ausstellungskat. Sprengel

Museum Hannover u.a. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther

König, 2000. Abb. S. 67.

Schneiders, Toni

1920 Urbar - 2006 Lindau

1664 | $ 3.336 - 3.892 / € 2.400 - 2.800

„Schienenspinne“.

Altona, August 1950. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 22,4 x 30,4cm (23,5 x 30,4cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt, datiert sowie Copyrightstempel. Blatt -

ecken minimal bestoßen sowie wenige Knickspuren in der unteren

Bildhälfte. Minimaler Einriss in der rechten oberen Bildecke.

Publiziert in: Toni Schneiders. Fotografie und Form. Hrsg.:

Wiebke Ratzeburg. Ausstellungskat. Museum für Photographie,

Braunschweig. Braunschweig: Appelhans Verlag, 2003. Abb. S. 77.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1665

1665 | $ 2.502 / € 1.800

„Lokräder Typ SGBr18“.

1955. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

25,1 x 35,7cm (30,4 x 30,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, Archivnummer und Copyrightstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Toni Schneiders. Fotografie und Form. Hrsg.:

Wiebke Ratzeburg. Ausstellungskat. Museum für Photographie,

Braunschweig. Braunschweig: Appelhans Verlag, 2003. Abb.

S. 76.

1666 | $ 1.668 / € 1.200

„Norwegen/ Hardangerfjord. Fyksesundbrü“.

August 1959. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

30,3 x 39,3cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Angabe der Archivnummer sowie Copyrightstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Toni Schneiders. Fotografie. Hrsg.: Landesmuseum

Koblenz. Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2006. Abb. S. 111.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1666

115


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1667

1668

aus: 1669

116

Schneiders, Toni

1920 Urbar - 2006 Lindau

1667 | $ 2.780 / € 2.000

„Platz de Republik, Zagreb“.

September 1965. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

Passepartout. 24 x 29,7cm Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert sowie Copyright- und Nachlassstempel. Darin mit

Bleistift von Ulrike Schneiders autorisiert sowie Angabe der

Archivnummer.

Minimale Gebrauchsspuren. Bildecken leicht bestoßen.

Knickspur in der oberen rechten sowie der linken unteren

Bildecke.

1668 | $ 2.502 / € 1.800

„Japan. Gebetstafeln an einen Shinto-Schrein“.

1961. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier. Passepartout.

24 x 30,3cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt sowie Angabe der

Negativnummer. Copyrightstempel des Photographen.

An der linken unteren sowie der rechten oberen Bildecke

minimal bestoßen. Vereinzelt Knickspuren. Ansonsten guter

Zustand.

Schulthess, Gerd

1935 Homburg/Saarland - lebt und arbeitet in St. Ingbert

1669 | $ 1.390 / € 1.000

„The Beatles“.

Hamburg 26. Juni 1966. 4 spätere Gelatinesilberabzüge. Kodak-

Professional-Endura. Passepartout. Jeweils 20,3 x 30,5cm.

Jeweils rückseitig mit schwarzer Tinte signiert, Copyrightstempel

des Photographen,

Angaben zur Drucklegung und Etikett mit Angaben zu den

Dargestellten.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 1670

1670 | $ 1.390 / € 1.000

„The Rolling Stones, Paris ,Olympia’“.

11. April 1967. 1 späterer Gelatinesilberabzug und 3 spätere

C-Prints. b) - d) Fujicolor Crystal Archive-Papier. Passepartout.

a), b) und c) 30,4 x 20,4cm, d) 30,4 x 16,8cm. Jeweils rückseitig

mit schwarzer Tinte signiert, nummeriert, Etikett mit Copyright

und Angaben zum Dargestellten sowie Adressetikett des

Photographen. a) mit Angaben zur Drucklegung.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1671

Sherman, Cindy

1954 Glen Ridge - lebt und arbeitet in New York

1671 | $ 1.668 / € 1.200

Ohne Titel (Mrs. Claus).

1990. C-Print. Fujicolor Crystal Archive Paper. Passepartout.

Rahmen. 32,9 x 25,3cm (35,5 x 28cm). Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert und datiert.

2 minimale Knickspuren am linken oberen Bildrand sowie in der

oberen Bildmitte. Ansonsten sehr guter Zustand.

Kommentar s. Info Metro Pictures?

Es handelt sich um eine der seltenen unlimitierten

Photoeditionen, die Cindy Sherman zur Weihnachtszeit

herausgegeben hat. Sherman hat die Produktion dieser

Editionen seit längerer Zeit eingestellt.

117


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1672

1673

118

Shore, Stephen

1947 New York - lebt und arbeitet in New York

1672 | $ 2.780 - 3.475 / € 2.000 - 2.500

„Yucatan, Mexico“.

1990. Vintage. C-Print. Kodak-Professional-Papier. Passepartout.

44,3 x 35cm (51,4 x 40,6cm). Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert, betitelt und datiert.

Sehr guter Zustand.

1673 | $ 2.780 - 3.475 / € 2.000 - 2.500

„Yucatan, Mexico“.

1990. Vintage. C-Print. Kodak-Professional-Papier. Passepartout.

35,2 x 44,3cm (40,5 x 51,3cm). Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert, betitelt und datiert.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1674

Sieff, Jeanloup

1933 Paris - 2000

1674 | $ 1.946 / € 1.400

„The Black House“.

New York 1965. Gelatinesilberabzug von 1999. Passepartout.

30,1 x 19,9cm (40,3 x 30,3cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzem Tintenstift signiert und datiert. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert, gewidmet und Copyrightstempel des

Photographen.

Knickspur am unteren Blattrand. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Jeanloup Sieff. 1950-1990. Time Will Pass Like

Rain. Paris: Contrejour, 1990. Abb. S. 59.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1675

1675 | $ 2.780 / € 2.000

„Nue Lointain“.

1972. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 29,8 x 19,9cm

(39,7 x 29,8cm). Rechts unterhalb des Bildes mit schwarzem

Tintenstift signiert und datiert. Rückseitig mit Bleistift betitelt

und datiert. Copyright- und Namensstempel des Photographen.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Jeanloup Sieff. Paris: Bookking International, 1994.

Abb. S. 87 (dort betitelt: Hintern von Charlotte Rampling,

Normandie, 1985).

119


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

120

1676

1677

Smith, William Eugene

1918 Wichita (Kansas) - 1978 Tucson (Arizona)

1676 | $ 2.502 / € 1.800

„Mort dans un village espagnol“.

1951. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,1 x 23,7cm. Rückseitig mit Bleistift signiert. Zudem

Etikett mit Angaben zur Photographie.

Knickspur in der rechten unteren Bildecke (ca. 3,5cm) sowie der

oberen Bildhälfte (ca. 6cm). Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: W. Eugene Smith: His Photographs and Notes. New

York: Aperture, 1969, o.P.; Johnson. W. Eugene Smith. Master of

the Photographic Essay. New York: Aperture, 1981. Cat. No.

13:073. Abb. S. 81.

1677 | $ 1.390 / € 1.000

Lambaréné (Hospital von Dr. Albert Schweitzer).

Afrika 1954. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

60,7 x 35,7cm. Rückseitig gestempelt „Tirage Original Réalisé

par Pierre Gassmann“.

Knickspur in der rechten unteren Bildecke. Leichte

Gebrauchsspuren.

„1954 reiste Smith nach Lambarene in Westafrika, um den

medizinischen Gebäudekomplex von Dr. Albert Schweitzer

aufzunehmen, der 1952 für seine humanitären Verdienste den

Friedensnobelpreis erhielt.“ (zitiert nach: Sam Stephenson:

W. Eugene Smith. Berlin: Phaidon Verlag, 2001. o.P.).

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Sooja, Kim

1957 Taegu/ Korea

1678 | $ 1.390 / € 1.000

„Bottari“.

2000. Inkjet-Print. Rahmen. Exemplar

29/99. 30,5 x 45,5cm (50,5 x 62,5cm).

Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Sougez, Emmanuel

1889 Bordeaux - 1972 Paris

1679 | $ 3.475 - 4.170 / € 2.500 - 3.000

Stillleben.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

9,9 x 14,9cm (12,7 x 17,7cm). Rückseitig

mit schwarzer Tinte signiert sowie mit

Bleistift Angaben zur Provenienz.

Minimale Aussilberungen in den

Bildrändern. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Provenienz:

Fund ADEP Alliance.

1678

1679

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

121


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Stettner, Louis

1922 New York

122

1680

1680 | $ 2.085 - 2.502 / € 1.500 - 1.800

„Fifties Graffiti in a Parking Lot“.

1954-1956. Späterer Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 42,5 x 28,4cm (49,5 x 36,8cm). Prägestempel des

Photographen in der rechten unteren Blattecke. Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und datiert.

Blattecken minimal bestoßen. Leichte Schmutzspuren am

äußeren Blattrand. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Louis Stettner. Wisdom Cries Out in the Streets.

Paris: Flammarion, 1999. Abb. S. 62.

1681 | $ 4.170 - 5.560 / € 3.000 - 4.000

„Manhattan“ (Twin Towers, Lower Manhattan).

1979. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 45 x 30,2cm

(50,6 x 40,6cm). Prägestempel des Photographen in der rechten

unteren Blattecke. Rückseitig mit Bleistift signiert, Ortsangabe

und datiert.

Spuren der Trockenzangen am äußeren Blattrand. Minimale

Knickspur in der rechten unteren Blattecke (außerhalb des

Bildes). Ansonsten tadelloser Zustand.

Literatur: Louis Stettner. New York 1950s-1990s. New York:

Rizzoli, 1996.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1681

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

123


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

124

1682

1683

Strache, Wolf

1909 Greifswald - 2001 Stuttgart

1682 | $ 1.668 / € 1.200

„Berlin Kurfürstendamm“.

23.11.1943. Gelatinesilberabzug aus den

1980er Jahren. Agfa-Papier. Passepartout.

25,8 x 17,5cm (29,6 x 21,3cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und Archivnummernvermerk sowie

Copyrightstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Nachlass Dr. Wolf Strache.

Struth, Thomas

1954 Geldern (Niederrhein) - lebt u.

arbeitet in

Düsseldorf u. Berlin

1683 | $ 1.668 / € 1.200

„String Handling, Solar World“.

Freiberg 2011. Inkjet-Print. Hahnemühle.

Passepartout. Whitechapel Gallery Limited

Editions, London. Exemplar 47/80.

32 x 47,7cm (42 x 59,4cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Thomas Struth. Fotografien

1978-2010. Hrsg.: Anette Kruszynski,

Tobia Bezzola, James Lingwood.

Ausstellungskat. Kunsthaus Zürich u.a.

München: Schirmer/Mosel, 2010.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Sudek, Josef

1896 Kolin/Tschechien - 1976 Prag

1684 | $ 1.390 / € 1.000

Ältere Dame mit Katze.

Frühe 1970er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16 x 11,5cm. Rückseitig mit Bleistift

beschriftet sowie Atelierstempel des

Photographen.

Linke untere Bildecke leicht bestoßen.

Minimale Gebrauchsspuren.

1685 | $ 3.336 / € 2.400

Prag.

1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

39,1 x 29,1cm (39,4 x 29,5cm). In der

rechten unteren Bildecke mit weißer

Tusche signiert. Rückseitig mit Bleistift

betitelt, signiert, weitere Vermerke sowie

Atelierstempel des Photographen.

Zwei minimale Knickspuren in der linken

unteren Bildhälfte. Ansonsten sehr guter

Zustand.

1684

1685

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

125


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

126

1686

Sugimoto, Hiroshi

1948 Tokyo - lebt und arbeitet in New York

1686 | $ 30.580 - 34.750 / € 22.000 - 25.000

„Eiffel Tower“.

1998. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton. Passepartout.

Rahmen. Eines von 25 Exemplaren. 58,5 x 47cm (Rahmen:

89,3 x 72cm). Am rechten unteren Blattrand Prägestempel mit

Nummerierung. Auf dem Originalrückkarton rechts unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Sugimoto: Architecture. Ausstellungskat. Museum

of Contemporary Art, Chicago. New York: Art Publishers, 2003.

Abb. S. 29.

Provenienz: Galerie Ulrich Fiedler, Köln; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1687

1687 | $ 11.815 / € 8.500

„Café de Unie“.

1998. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton. Passepartout.

Rahmen. Eines von 25 Exemplaren. 58,5 x 47cm

(60,3 x 49,1cm). Auf dem Originalrückkarton rechts unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert. Am rechten unteren Bildrand mit

Prägestempel nummeriert und Nummernvermerk. Auf der

Rahmenrückseite 2 Etiketten mit Angaben zum Bild.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Rahmen mit leichten Gebrauchsspuren. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Publiziert in: Hiroshi Sugimoto. Architecture. Ausstellungskat.

Museum of Contemporary Art Chicago. New York 2003.

Abb. S. 53.

127


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1686

Sugimoto, Hiroshi

1948 Tokyo - lebt und arbeitet in New York

1688 | $ 11.120 / € 8.000

„AEG Turbine Factory“.

2000. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton. Passepartout.

Rahmen. Eines von 25 Exemplaren. 46,8 x 58,5cm

(49,1 x 60,2cm). Auf dem Originalrückkarton rechts unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert. Am rechten unteren Bildrand mit

Prägestempel nummeriert und Nummernvermerk. Auf der

Rahmenrückseite 2 Etiketten mit Angaben zum Bild.

Rahmen mit leichten Gebrauchsspuren. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Publiziert in: Hiroshi Sugimoto. Architecture. Ausstellungskat.

Museum of Contemporary Art Chicago. New York 2003.

Abb. S. 39.

128

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1689

Sultan, Larry

1946 New York

1689 | $ 8.340 / € 6.000

„Topanga Skyline Drive #1“.

1999. Chromogener C-Print. Rahmen. Exemplar 1/10. Auf der

Rahmenrückseite Galerieetikett mit Angaben zum Bild. Darauf

mit schwarzem Tintenstift signiert.

Photographie in tadellosem Zustand. Rahmen mit zwei

minimalen Bestoßungen.

Publiziert in: Larry Sultan. The Valley. Zürich: Scalo Verlag, 2004.

Abb. S. 97.

Provenienz: Stephen Wirtz Gallery, San Francisco; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

129


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1690

Sultan, Larry

1946 New York

1690 | $ 2.502 / € 1.800

The Valley (Cabana).

2000. Chromogener C-Print. Passepartout. Rahmen. Exemplar

19/20. Passepartoutausschnitt: 26,3 x 33cm.

In tadellosem Zustand.

Beigabe: Larry Sultan. The Valley. Scalo Verlag Zürich 2004. In

Originallederschuber.

Publiziert in: o.g. Publikation. Abb. S. 43.

130

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Tillmans, Wolfgang

1968 - lebt und arbeitet in London

1691 | $ 2.224 / € 1.600

„Kölner Karneval“.

1993. 5 C-Prints und eine s/w-Photographie auf Originalkarton

montiert. Edition des Kölnischen Kunstvereins. Exemplar 7/20.

30,5 x 40,5cm. Auf der Rückseite der s/w-Photographie mit

schwarzem Kugelschreiber signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Publiziert in: Wolfgang Tillmans. Hrsg.: Burkhard Riemschneider.

Köln: Benedikt Taschen Verlag, 1995. Abb. von vier Motiven auf

einer Seite o.P.

1692 | $ 1.668 / € 1.200

„Designterror“.

1996. Gelatinesilberabzug. Fujicolor-Papier. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 3/10. 40,5 x 30,5cm. Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1691

1692

131


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

132

1693

Ueda, Shoji

1913 Sakaimachi (heute: Sakaiminato-City) - 2000

1693 | $ 3.892 / € 2.800

Ohne Titel (aus der Serie: „Mode dans les dunes“).

1986. C-Print. Fujicolor-Papier. Passepartout. 17,8 x 18cm

(25,3 x 30,6cm). Unterhalb des Bildes mit schwarzem Filzstift

signiert und datiert.

2 matte Flecken durch unsachgemäße Trockung an der rechten

Bildecke und -kante. Minimale Knickspur in der oberen

Bildhälfte. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Shoji Ueda. Photo Poche Bd. 117. Arles: Actes Sud,

2008. Abb. Tafel 73.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1694

1695

Unbekannt

1694 | $ 3.058 - 3.336 / € 2.200 - 2.400

Teilweise drapierte nackte Frau.

1850-1855. Stereo-Daguerreotypie.

Doppelt goldumrandetes schwarzes

Glaspassepartout. Ovaler

Passepartoutausschnitt jeweils

6,5 x 5,5cm Geöffnet und neu verklebt.

Minimale Kratz- und Oxidationsspuren.

Publiziert in: Hans Christian Adam. Die

erotische Daguerreotypie - Eine

mediengeschichtliche Bestandsaufnahme.

Dissertation Göttingen 1998. Abb. S. 257.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1695 | $ 3.058 - 3.336 / € 2.200 - 2.400

Teilweise drapierte nackte Frau mit

Blumenarrangement.

1850-1855. Stereo-Daguerreotypie.

Doppelt goldumrandetes schwarzes

Glaspassepartout. Passepartoutausschnitt

jeweils 6,4 x 5,3cm. Geöffnet und neu

verklebt.

Leichte Kratz- und Oxidationsspuren.

Publiziert in: Hans Christian Adam.

Die erotische Daguerreotypie - Eine

mediengeschichtliche Bestandsaufnahme.

Dissertation Göttingen 1998. Abb. S. 182.

133


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 1696

1697

134

Unbekannt

1696 | $ 1.390 / € 1.000

„Roma“.

1880er Jahre. 50 Albuminabzüge. Jeweils 19,7 x 25,4cm

(Album: 26 x 36cm). Album mit Goldprägung bedruckt sowie in

schwarzer Tinte Widmung auf dem Buchdeckel. Photographien

jeweils auf Originalrückkarton aufgezogen. Hierauf jeweils mit

schwarzer Tinte Nummerierung in der äußeren oberen Blattecke.

Inliegend handgeschriebene Anmerkungen zu den Bildmotiven.

Albumeinband mit minimalen Gebrauchsspuren.

Originalrückkartons mit wenigen Stockflecken. Fliegendes

Vorsatzblatt mit 2 unauffälligen Knickspuren. Ansonsten in sehr

gutem Zustand.

Provenienz: Dr. phil. Heinrich Walter Ing.; Privatbesitz.

1697 | $ 2.085 / € 1.500

Portrait Che Guevara.

Um 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

47 x 37,2cm. In der rechten unteren Bildecke mit blauem

Kugelschreiber signiert.

Gebrauchsspuren.

Literatur: Kuba. Bilder einer Revolution. Hrsg.: Harald

Falckenberg. Hamburg: Philo Fine Arts, 2008.

Ulay/Abramovic

(d.i. F. Uwe Laysiepen) 1943 Solingen / Marina Abramovic 1946

Belgrad

1698 | $ 8.340 - 11.120 / € 6.000 - 8.000

Ohne Titel (12-teilige Arbeit). 1976-1988. Vintage. Polaroids.

Hartfaser platten. Jeweils 66 x 55,5cm. Jeweils auf der Rück seite

der Hartfaserplatten mit schwar zem Filzstift Angabe zur Position.

Wenige Einzel bilder mit Kratzspuren bzw. Dehnungsrissen.

Literatur: Ulay/Abramovic. Performances 1976-1988.

Ausstellungskat. Stedelijk Van Abbemuseum, Eindhoven 1977.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1698

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

135


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1699

1700

136

Vachon, John Felix

1914 St. Paul (Minnesota) - 1975 New York

1699 | $ 1.390 / € 1.000

Ohne Titel (F.S.A. Photo).

Um 1940. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,4 x 24,3cm. Rückseitig F.S.A.-Stempel von Vachon. Diverse

handschriftliche Vermerke mit Bleistift und rotem Buntstift.

Leichte Gebrauchsspuren.

Literatur: John Vachon’s America. Photographs and Letters from

the Depression to World War II. Hrsg.: Miles Orvell. Berkeley; Los

Angeles; London: University of California Press, 2003.

Villers, André

1930 Beaucourt

1700 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

Atelier von Pablo Picasso.

Cannes, 1958. Späterer s/w-Abzug. PE-Papier. Passepartout.

60,8 x 50,6cm. Am linken unteren Bildrand mit schwarzem

Tintenstift signiert. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Knickspur am rechten unteren Bildrand. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Publiziert in: Picasso Vu par Villers. Photographies.

Ausstellungskat. Musée des Beaux-Arts de Rennes. Rennes

1992. Abb. S. 46.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1701

1701 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

Pablo Picasso.

Cannes, 1957. Späterer s/w-Abzug. PE-Papier. Passepartout.

60,6 x 50,6cm. In der rechten unteren Bildecke mit schwarzem

Tintenstift signiert. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

1702

1702 | $ 1.112 - 1.390 / € 800 - 1.000

Picasso.

Cannes, 1957. Späterer s/w-Abzug. PE-Papier. Passepartout.

Rahmen. 50,6 x 60,9cm. Am linken unteren Bildrand signiert.

Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Minimale Knickspur am linken Bildrand. Ansonsten tadellos.

Publiziert in: Picasso Vu par Villers. Photographies.

Ausstellungskat. Musée des Beaux-Arts de Rennes. Rennes

1992. Abb. S. 36.

137


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1703

1704

138

1705

Vogel, Walter

1932 Düsseldorf - lebt und arbeitet in Düsseldorf

1703 | $ 1.390 / € 1.000

„Schlittschuhläufer“.

Baggersee Lörick, Düsseldorf 1956. Gelatinesilberabzug von

2005. Passepartout. Exemplar 1/2. 24,9 x 36,3cm

(29,9 x 40,6cm). Unterhalb des Bildes mit schwarzem Tintenstift

signiert und datiert. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift

signiert, betitelt, Printdatum und Copyrightvermerk. Zudem

Etikett mit weiterer Signatur und Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand.

1704 | $ 1.668 / € 1.200

„Beuys zu Gast bei ‘Hommage à Schmela’ von John Latham“.

1966. Gelatinesilberabzug von 2004. Passepartout. Exemplar

1/2. 35,8 x 24,1cm (40,5 x 31cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzem Tintenstift signiert und datiert. Rückseitig mit

schwarzem Tintenstift signiert, betitelt, datiert und

Copyrightvermerk. Zudem Etikett mit weiterer Signatur und

Angaben zum Bild.

Minimale Druckspur am linken Blattrand. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Literatur: Walter Vogel. Deutschland. Die frühen Jahre.

1951-1969. Wien: Verlag Christian Brandstätter, 2002.

Vgl. Abb. S. 102.

1705 | $ 2.085 / € 1.500

„Pina Bausch mit Zigarette“.

Schwetzinger Festspiele 1967. Gelatinesilberabzug von 2000.

Passepartout. Exemplar 3/3. 27 x 36,3cm (31,1 x 40,5cm).

Unterhalb des Bildes mit schwarzem Tintenstift signiert und

datiert. Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert, betitelt

und Copyrightvermerk. Zudem Etikett mit weiterer Signatur und

Angaben zum Bild.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


1706

Warhol, Andy

1928 Pittsburgh - 1987 New York

1706 | $ 2.085 / € 1.500

Detail of Construction „Rain and Flowers“.

1970. C-Print mit Cowles Communications Xograph 3-D

Division. Passepartout. Vermutlich eines von 30 Exemplaren, aus

denen die Präsentation auf der Weltausstellung in Osaka

bestand. 30 x 27,8cm. Rückseitig Stempel mit Angaben zum

Bild.

Rechte obere Ecke rückseitig bestoßen. Ansonsten minimale

Gebrauchsspuren.

Weegee (Arthur H. Fellig)

1899 Ztoczew/Österreich - 1968 New York

1707 | $ 1.390 / € 1.000

„IKE“

1956-1960. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Passepartout. Jeweils 17-21,7 x 19,7cm (25,4 x 20,7cm).

Jeweils unterhalb des Bildes mit blauer Tinte betitelt.

Diverse Spuren von Fingerabdrücken und wenige Knickspuren.

Blattecken leicht bestoßen.

Dwight „Ike“ David Eisenhower war der 34. Präsident

der Vereinigten Staaten (1953-1961).

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

aus: 1707

139


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

140

1708

1709

1710

Weston, Kim

1953 Carmel

1708 | $ 1.668 / € 1.200

Ohne Titel (Weiblicher Akt).

1988. Unikates Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 39 x 48,8cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

Copyrightstempel und darin mit Bleistift datiert. Auf der

Kartonrückseite aufmontiertes Negativ zum Bild.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Thomas Buchsteiner: Edward, Cole, Kim Weston. Drei

Generationen amerikanischer Fotografie. Ausstellungskat.

Kunsthalle Tübingen. Schaffhausen; Zürich, Frankfurt/M.,

Düsseldorf: Edition Stemmle, 1989. Vgl. S. 89-109.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

1887 Mühlhausen - 1951 Braunfels; 1905 Offenburg/Baden –

1970 Offenberg/Neuhausen (Bayern)

1709 | $ 1.390 / € 1.000

„Landung der beiden Zeppeline L 129 und

Graf Zeppelin in Friedrichshafen“.

29. März 1936. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,1 x 16,2cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt und datiert sowie

Atelierstempel der Photographen.

Bildecken minimal bestoßen. Knickspur in der rechten unteren

Bildecke sowie minimale Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste

ehemaliger Montierung.

Zoa (d.i. Brigitte Müller-Fehn)

1941

1710 | $ 1.390 / € 1.000

Andy Warhol und Joseph Beuys.

New York 1979. Gelatinesilberabzug. Holzplatte. Rahmen.

Edition Galerie Holtmann von 1982-83. Exemplar 37/50.

36,5 x 53,6cm. Ehemals in der rechten unteren Bildecke mit

schwarzem Filzstift signiert (stark verblasst).

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Schellmann WVZ: Nr. 407. S. 314.

Brigitte Müller-Fehn war Schülerin des Photographen Umbo.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


PHOTOGRAPHIE,

19., 20. UND 21.

JAHRHUNDERT

SCHÄTZPREISE

UNTER € 1.000


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Angenendt, Erich (1894 – 1962)

1711 | $ 417 / € 300

„Palazzo di Sagno“.

1930er Jahre. Vintage.

Bromgelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Originalpassepartout.

24,1 x 22,7cm (29,6 x 23,9cm). In der

linken unteren Bildecke mit schwarzer

Tinte sowie unterhalb des Bildes auf dem

Passepartout mit Bleistift signiert und

betitelt.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Baur, Max (1898 – 1988)

1714 | $ 556 / € 400

Ohne Titel (Dreifachbelichtung).

1940er Jahre. Vintage. Gelatine -

silberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 23 x 15,1cm

(23,5 x 15,5cm). Unterhalb der

Photographie Etikett des Photographen.

Photographie und Rückkarton in sehr

gutem Zustand.

142

Angenendt, Erich (1894 – 1962)

1712 | $ 695 / € 500

Distel.

1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,5 x 28,5cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Ansonsten in sehr gutem Zustand.

Becher, Bernd und Hilla

(1931 - 2007;1934)

1715 | $ 556 / € 400

„Die Architektur der Förder- und

Wassertürme“.

Mit einem Text von Heinrich Schöneberg

und Jan Werth. München: Prestel-Verlag,

1971. Originalleinen mit illustriertem

Originalschutzumschlag. 427 Seiten mit

206 Tafeln. 278 Textabbildungen.

Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Arnold, Ursula (1923)

1713 | $ 695 / € 500

Leipzig.

1956. Späterer Gelatinesilberabzug.

Rahmen. 38,4 x 25,5cm (39,6 x 29,7cm).

Unterhalb des Bildes mit schwarzem

Tintenstift signiert, betitelt und datiert.

Rückseitig Nummernvermerk mit

Bleistift (Nr. 17).

Tadelloser Zustand.

Behr, Klaus (1941)

1716 | $ 834 / € 600

Andy Warhol.

1970er Jahre. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 16,9 x 22,5cm. Rückseitig

mit blauem Kugelschreiber signiert sowie

Copyrighstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Beuys, Joseph (1921 - 1986)

1717 | $ 1.112 / € 800

Ohne Titel. (Aus der „3-Tonnen-Edition“).

1973-85. Beidseitiger Siebdruck auf PVC-

Folie. Rahmen. Edition Staeck, Heidelberg

Eines von 500 Exemplaren.

43 x 43cm (46,7 x 46,7cm). Am unteren

Bildrand mit schwarzem Filzstift signiert

und Hutpiktogramm.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand. Schellmann-

Verzeichnis-Nr. 74 C.

Blume, Bernhard Johannes

(1937 – 2011)

1720 | $ 556 / € 400

Ohne Titel.

1976. s/w-Abzug. PE-Papier.

Passepartout. 60 x 49,7cm Rückseitig

mit Bleistift signiert und datiert.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

English translation under www.van-ham.com

Blossfeldt, Karl (1865 – 1932)

1718 | $ 973 / € 700

Wundergarten der Natur. Neue

Bilddokumente schöner Pflanzenformen.

Berlin: Verlag für Kunstwissenschaften,

1932. Originalleinen mit Deckel -

illustration. XII Textseiten. 120 ganzseitige

Bildtafeln im Kupfertiefdruck.

Leineneinband mit leichten

Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Blume, Bernhard Johannes

(1937 – 2011)

1721 | $ 1.112 / € 800

„Natürlich / 3 ipsoflexive Gesten“.

1991. 3 Polaroids. Passepartouts. Eines

von 40 Exemplaren. 39,8 x 23,5 x 6,3cm.

Auf den Passepartouts jeweils mit Bleistift

signiert, datiert und auf Kartonbox

nummeriert. Rückseitig Photographen -

etikett. In Kartonbox 3 handgefertigte

grüne Pappobjekte.

Plexiglasbox mit leichten Gebrauchs -

spuren. Ansonsten tadelloser Zustand.

Blum, Günter (1949 – 1997)

1719 | $ 834 / € 600

Weiblicher Akt.

1996. Digital-Inkjet-Print. Passepartout.

Rahmen. Epreuve d’artiste. 31,3 x 24,7cm

(35,3 x 27,5cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tinte signiert und datiert.

Sichtbare Retuschen im rechten

Bildbereich. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Boch, Monika von (1915 – 1993)

1722 | $ 1.112 / € 800

Hornissennest.

1974. Gelatinesilberabzug. Aluminium.

Passepartout. 49,5 x 59,5cm. Auf der

Rückseite des Rückkartons mit Bleistift

signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

143


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Bokelberg, Werner (1937)

1723 | $ 834 / € 600

Romy Schneider, London.

1968. Etwas späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 15 x 22,5cm (17,8 x 23,9cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert und

Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Bosse, Katharina (1968)

1726 | $ 695 / € 500

„Pferd“.

1998. C-Print. Kodak-Professional-Papier.

Passepartout. Exemplar 21/30.

33,6 x 24,8cm (35,5 x 27,8cm).

Rückseitig mit blauem Kugelschreiber

signiert, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

144

Bokelberg, Werner (1937)

1724 | $ 1.112 / € 800

„Dalì und Gala Modell sitzend“.

(Aus: Da Da Dalì).

1965. Gelatinesilberabzug von 2004.

Barytpapier. Passepartout. Rahmen.

54 x 36cm. Auf der Rahmenrückseite

Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Provenienz: Galerie Boisserée, Köln;

Privatbesitz.

Bothner, Robert (1899 – 1967)

1727 | $ 834 / € 600

„Der Ernst des Lebens“.

Frühe 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid.

Passepartout.23,4 x 17,1cm (23,8 x 17,5cm).

Rückseitig Atelierstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Bokelberg, Werner (1937)

1725 | $ 1.112 / € 800

„Dali bedeckt Lotte Tarps Gesicht“.

(Aus: Da Da Dali).

1965. Gelatinesilberabzug von 2004.

Passepartout. Rahmen. 54 x 36cm

(60 x 50cm). Auf der Rahmenrückseite

Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Provenienz: Galerie Boisserée, Köln;

Privatbesitz.

Bothner, Robert (1899 – 1967)

1728 | $ 695 / € 500

Treppenhaus.

Frühe 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid.

Passepartout.17,4 x 18,3cm (17,7 x 19,6cm).

Rückseitig Atelierstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Bothner, Robert (1899 – 1967)

1729 | $ 695 / € 500

Kauper.

1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 23,3 x 17,2cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen.

Chochola, Václav (1923 – 2005)

1732 | $ 834 / € 600

Ohne Titel.

Um 1968. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 12,9 x 17,9cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photogaphen.

Bildecken minimal bestoßen, Reste

ehemaliger Montierung sowie leichte

Gebrauchsspuren.

English translation under www.van-ham.com

Chargesheimer (1924 – 1971)

1730 | $ 1.112 / € 800

Konrad Adenauer.

1955. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Portriga-Rapid. Passepartout.

29,7 x 24,1cm. Rückseitig mit blauer Tinte

betitelt und Name des Photographen.

Knickspur in der rechten oberen Bildecke

sowie am rechten Bildrand.

Gebrauchsspuren. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

Claasen, Hermann (1889 – 1987)

1733 | $ 695 / € 500

Ohne Titel (Kölner Dom mit Deutzer

Brücke).

Ende 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17,5 x 23,2cm (18,1 x 24cm). Rückseitig

mit blauer Tinte Eigentümervermerk sowie

Copyrightstempel des Photo graphen.

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Toni Feldenkirchen,

Köln; Privatbesitz.

Chochola, Václav (1923 – 2005)

1731 | $ 1.112 / € 800

Weiblicher Akt.

1950er Jahre. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 26,8 x 23,4cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert.

Bildecken minimal bestoßen sowie leichte

Gebrauchsspuren.

Eastman, Michael (1947)

1734 | $ 695 / € 500

„Bannister“.

1982. C-Print vor 1987.

Passepartout. 39,5 x 39,7cm.

Im Passepartout aufgezogen.

Tadelloser Zustand.

145


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Eastman, Michael (1947)

1735 | $ 695 / € 500

„Red Ribbon“.

1985. Dye-Transfer. Rückkarton.

Passepartout. Exemplar 4/25.

34,7 x 47cm Unterhalb des Bildes

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Epstein, Mitch (1952)

1738 | $ 1.112 / € 800

„Nice“.

1977. Vintage. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 37,6 x 55,8cm

(50,7 x 61cm). Rückseitig mit schwarzem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

An der oberen, rechten und linken

Blattkante minimal gewellt. Lichtränder.

146

Eastman, Michael (1947)

1736 | $ 834 / € 600

„Horse #289“.

Um 2000. Archival Inkjet Print.

Passepartout. A/P. 47,4 x 59,1cm

(64 x 73,1cm). Unterhalb des Bildes

mit Bleistift signiert, betitelt und „Artist

Proof“ Vermerk. Zudem mittig unterhalb

des Bildes Prägestempel des

Photographen („ME 01“).

Tadelloser Zustand.

Epstein, Mitch (1952)

1739 | $ 834 / € 600

„Cochin, South India“.

1981. Vintage. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 37,5 x 55,9cm

(50,6 x 60,8cm). Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert,

betitelt und datiert.

An der rechten und linken Blattkante

außerhalb des Bildes minimal gewellt.

Lichtränder.

English, Don (1926 – 1964)

1737 | $ 695 / € 500

Atomic Blast.

Las Vegas, 27.01.1951. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17 x 22,1cm (17,7 x 23,2cm). Im Negativ

am unteren Bildrand beschriftet.

Rückseitig Agentur- und Datumsstempel.

Deutliche Gebrauchsspuren.

Epstein, Mitch (1952)

1740 | $ 1.112 / € 800

„Martinique“.

1986. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 37,3 x 56cm

(50,7 x 60,8cm). Rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert,

betitelt und datiert.

Tadelloser Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Epstein, Mitch (1952)

1741 | $ 1.112 / € 800

„Maara, Tahiti“.

1988. Vintage. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 37,4 x 55,8cm

(50,6 x 61cm). Rückseitig mit schwarzem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

Sehr guter Zustand.

Fuchs, Albrecht (1964)

1744 | $ 834 / € 600

„Elizabeth Peyton, Köln 1996“.

C-Print von 2010. Originaler

Künstlerrahmen. Exemplar 7/10.

46 x 36,8cm (50,4 x 41,1cm). Auf der

Rahmenrückseite Etikett mit Angaben

zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

English translation under www.van-ham.com

Feininger, Andreas (1906 – 1999)

1742 | $ 278 / € 200

Stockholm.

Stockholm: Verlag Albert Bonniers,

1936. Illustrierter Originalkarton.

122 nicht paginierte Seiten mit

zahlreichen Abbildungen nach

Photographien von Andreas Feininger.

Rücken an den Kapitalen aufgeplatzt.

Einband mit Gebrauchsspuren.

Fuchs, Albrecht (1964)

1745 | $ 834 / € 600

„Johannes Wohnseifer, Köln 1996“.

C-Print von 2010. Originaler

Künstlerrahmen. Exemplar 2/5.

46 x 36,7cm (50,4 x 41,1cm). Auf der

Rahmenrückseite Etikett mit Angaben

zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Fontana, Franco (1933)

1743 | $ 834 / € 600

Herbstlandschaft.

1982. Cibachrome von 1994.

Passepartout. 30,5 x 45,4cm. Im unteren

Bildrand rechts mit schwarzem Tintenstift

signiert, datiert und Prägestempel des

Photographen. Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift Abzugsdatum.

Tadelloser Zustand.

Fuchs, Albrecht (1964)

1746 | $ 834 / € 600

„Mark Gonzales, Köln 1998“.

C-Print von 2010. Originaler

Künstlerrahmen. Exemplar 3/5.

36,5 x 46,2cm (41,1 x 50,4cm).

Auf der Rahmenrückseite Etikett mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

147


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Fuchs, Albrecht (1964)

1747 | $ 834 / € 600

„Raymond Pettibon, Venice/CA 2008,

Studio“.

C-Print von 2010. Originaler

Künstlerrahmen. Exemplar 1/5.

36,6 x 45,8cm (41,1 x 50,4cm). Auf der

Rahmenrückseite Etikett mit Angaben

zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Gidal, Tim (1909 – 1996)

1750 | $ 1.112 / € 800

C.G. Jung vor seiner Sokrates Büste.

1957. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 18,9 x 25,4cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert sowie Stempel des

Photographen. Von fremder Hand mit

Bleistift betitelt und datiert.

Bildecken bestoßen.

148

Gibson, Ralph (1939)

1748 | $ 1.112 / € 800

Ohne Titel. (aus der Serie: „Infanta“)

1994. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. Exemplar 6/25.

31,8 x 21,1cm (35,3 x 27,6cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert,

nummeriert und Archivnummer.

Untere Blattecken minimal bestoßen.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Goedicke, Claus (1966)

1751 | $ 556 / € 400

„F-6“.

1998. C-Print. Fujicolor Crystal Archive

Paper. Edition des Kunstvereins Düsseldorf

von 1999. Passepartout. Exemplar

15/17+4. 27,8 x 21,5cm (40,6 x 30,5cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Gidal, Tim (1909 – 1996)

1749 | $ 695 / € 500

Joachim Ringelnatz.

Oktober 1932. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 14,5 x 9,7cm. In der

rechten unteren Bildecke mit schwarzer

Tusche signiert und datiert. Rückseitig mit

Bleistift und blauem Filzstift Vermerke von

fremder Hand.

Gebrauchsspuren.

Goldin, Nan (1953)

1752 | $ 695 / € 500

„Amanda in the locker room“.

Berlin 1993. Cibachrome. Passepartout.

Edition der Griffelkunst von 1996.

48,3 x 58,8cm (50,7 x 61cm). Rückseitig

mit schwarzem Tintenstift signiert.

Vereinzelt leichte Knickspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Gursky, Andreas (1955)

1753 | $ 834 / € 600

Montparnasse.

1995. Silberne Originalbox mit

inliegendem Offsetprint (17x41 cm

(26x47,5cm). In Originalleinenmappe.

Mit Text und Bildband. 30 Textseiten und

30 nicht nummerierte Bildseiten.

Originalbox mit minimalen

Gebrauchsspuren.

Die Box ist anlässlich der Ausstellung

„Andreas Gursky“ (25.7.-27.8.1995) im

Portikus Frankfurt am Main entstanden.

Gutschow, Arvid (1900 – 1984)

1755 | $ 1.112 / € 800

„Getreideheber ohne Arbeit im

Waltershöfer Hafen“.

Hamburg, 1920er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 16,5 x 22,8cm. Rückseitig

mit Bleistift bezeichnet und betitelt.

Bildecken und -kanten bestoßen. Am

rechten Bildrand Papierverlust an 2

Stellen. Knickspuren.

English translation under www.van-ham.com

Gütschow, Beate (1970)

1754 | $ 834 / € 600

Ohne Titel.

2005. 6 Light-Jet-Prints. Edition der

Griffelkunst von 2005. Jeweils 40 x 58cm

(60 x 78cm). Jeweils rückseitig mit

schwarzem Kugelschreiber signiert.

In tadellosem Zustand.

Gutschow, Arvid (1900 – 1984)

1756 | $ 695 / € 500

Arbeiter im Hamburger Hafen.

1920er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

20,4 x 13,4cm. Rückseitig mit rotem

Buntstift beziffert.

Bildecken und -kanten minimal bestoßen.

Leichte Gebrauchsspuren.

Die drei noch folgenden Arbeiten von

Arvid Gutschow stammen aus einer

Serie von Schiffs- und Hafenmotiven,

die der Photograph 1929 auf der

Stuttgarter Werkbundausstellung

„Film und Foto“ gezeigt hat. Die

Photographien kommen ursprünglich

aus dem Nachlass von Emil Szittya,

der für Alfred Flechtheims legendäre

Zeitschrift „Der Querschnitt“ sowie

für Paul Westheims „Kunstblatt“

tätig war.

Gutschow, Arvid (1900 – 1984)

1757 | $ 695 / € 500

Arbeiter im Hamburger Hafen.

1920er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17,5 x 11,5cm. Bildecken und rechte

Bildkante minimal bestoßen. Leichte

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste

ehemaliger Montierung.

149


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Graeff, Werner (1901 – 1978)

1758 | $ 556 / € 400

Menschen an der Arbeit. a) Die

Windmühle, b) Seefischerei, c) Die

Schmiede, d) Der Bäcker. Berlin/Potsdam:

Sanssouci-Verlag, a-c) 1934, d) 1935.

Jeweils illustrierter Originalkarton, jew.

30-32 Seiten mit photographischen

Abbildungen.

Alle Hefte mit Gebrauchsspuren. a) und

b) mit handschriftlichen Tuscheeinträgen.

a) stockfleckig. Bindung leicht gelockert.

d) rechte untere Ecke des illustrierten

Heftdeckels ausgerissen (ca. 1cm).

Hanzlová, Jitka (1958 )

1761 | $ 417 / € 300

Rokytník.

Mit einem Text von L. Fritz Gruber.

Ausstellungskat. Museum Schloß

Hardenberg, Velbert-Neviges 1997.

Orangerotes Orginalleinen. 84 Seiten mit

42 Farbtafeln.

Der sehr seltene und gesuchte Band ist in

einer Auflage von 700 Exemplaren

erschienen.

Tadelloser Zustand.

150

Häusser, Robert (1924)

1759 | $ 834 / € 600

„Chevilly“.

1971. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 33,3 x 39,2cm (34,7 x

40,5cm). Rückseitig mit schwarzem

Filzstift signiert, betitelt, datiert und

Fingerabdruck des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Hebestreit, Jürgen (1946 )

1762 | $ 834 / € 600

Portrait von Jürgen Klauke.

1965. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

47,6 x 55,5cm. Auf der Kartonrückseite

mit Bleistift signiert, datiert und betitelt.

Gebrauchsspuren.

Hahn, Walter (1889– 1969)

1760 | $ 695 / € 500

„Quersprung“.

1925. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,1 x 18cm. Rückseitig mit Bleistift

betitelt, datiert, Atelier- und

Copyrightstempel des Photographen.

Bildecken minimal bestoßen sowie leichte

Gebrauchsspuren.

Hebestreit, Jürgen (1946 )

1763 | $ 556 / € 400

„Der Schrebergärtner“ (im Hintergrund

die August Thyssen Hütte).

Duisburg 1969/1970. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 20 x 29,1cm. Rückseitig mit

Bleistift Name und Adresse des

Photographen.

Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Hebestreit, Jürgen (1946 )

1764 | $ 556 / € 400

„In einer Bergarbeitersiedlung in Herten-

Langenbochum“.

1969/1970. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 29 x 20cm

(40,5 x 30,8cm). Rückseitig mit Bleistift

Name und Adresse des Photographen

sowie betitelt.

Blattecken bestoßen. Wenige Knickspuren

im äußeren Blattbereich (außerhalb des

Bildes).

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1767 | $ 556 - 695 / € 400 - 500

Ernst Barlach.

Um 1933. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originaler Klappkarton. 17,2 x 12,5cm

Auf der Kartonrückseite Name der

Photographin und des Dargestellten.

Klappkarton mit minimalen

Verbräunungen. Photographie in

tadellosem Zustand.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

English translation under www.van-ham.com

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1765 | $ 417 / € 300

Ulrike von Borries.

Weihnachten 1930. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originaler

Klappkarton. 17,3 x 12,4cm. Rückseitig

des Klappkartons von fremder Hand mit

Bleistift Angaben zum Bild.

Originaler Klappkarton mit leichten

Verbräunungen. Photographie in

tadellosem Zustand.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1768 | $ 556 - 695 / € 400 - 500

Romano Guardini.

1935. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Brovira. 23,3 x 17,4cm (23,5 x 17,6cm).

Rückseitig Atelierstempel der Photo -

graphin. Mit Bleistift betitelt, datiert,

gewidmet und Publikations hinweis.

Blattecken minimal bestoßen. Leichte

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1766 | $ 417 / € 300

Gabriele von Borries.

Weihnachten 1930. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalpassepartout.

23,3 x 17,3cm (23,6 x 17,6cm).

Rückseitig des Originalpassepartouts von

fremder Hand mit Bleistift beschriftet.

Minimale Gebrauchsspuren. Passepartout

mit leichten Verbräunungen.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1769 | $ 695 / € 500

Emden (Blick vom alten Stadtwall).

Mai 1936. Vintage (Photopostkarte,

gelaufen). Gelatinesilberabzug. Agfa-

Papier. Passepartout. 9,3 x 13,8cm

(9,6 x 14,1cm). Rückseitig mit blauer

Tinte beschrieben (Hildegard Heise an

Herrn und Frau von Borries,

Poststempel vom 15.6.1936).

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

151


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

1770 | $ 556 - 695 / € 400 - 500

Karl Schmidt-Rottluff.

Sierksdorf (Ostsee) Sommer 1954.

Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Brovira. Passepartout. 23,1 x 17,2cm.

Rückseitig Atelierstempel der Photo -

graphin. Mit Bleistift betitelt, datiert

und Ortsangabe.

Zwei Eindruckspuren. Ansonsten guter

Zustand.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Hoepffner, Marta (1912 – 2000)

1773 | $ 556 / € 400

Ernst Wilhelm Nay.

Hofheim 1945. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

11,2 x 16,7cm. Rückseitig Atelierstempel

der Photographin und eigenhändig von

Nay mit Bleistift beschriftet.

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste

ehemaliger Montierung.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

152

Held, Louis (1851 – 1927)

1771 | $ 834 / € 600

Franz Liszt.

1886. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

16,9 x 22,9cm. Unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tinte Anmerkungen der

Haushälterin Pauline Apfel sowie

Prägestempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Hütte, Axel (1951)

1774 | $ 695 / € 500

„Hüfigletscher/ Schweiz“.

1997. C-Print von 2000. Kodak-

Professional-Papier. Originalleinenmappe.

Passepartout. Edition Collector’s Edition,

Schirmer/Mosel. Exemplar 93/100.

19,9 x 25,6cm (25,8 x 30,5cm). Unterhalb

des Bildes mit schwarzem Filzstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Photographie und Leinenmappe in sehr

gutem Zustand.

Herzog, Klaus (1943)

1772 | $ 695 / € 500

„Akropolis“.

Griechenland 1968. Gelatinesilberabzug

von 2001. Passepartout. Exemplar 2/5.

30,5 x 44,8cm (38,4 x 50,6cm).

Rückseitig mit schwarzer Tinte signiert,

betitelt, datiert und mit Bleistift

nummeriert sowie

Archivnummernvermerk. Etikett mit

Copyrightangaben des Photographen.

Tadelloser Zustand.

Huth, Walde (1923)

1775 | $ 1.112 / € 800

Modeaufnahme.

1950er Jahre. Späterer s/w-Abzug.

PE-Papier. Passepartout. 21,8 x 17cm.

Rückseitig Atelierstempel der

Photographin.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Imboden, Connie (1953)

1776 | $ 834 / € 600

Ohne Titel (Akt in schwarzem Pool).

1993. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Exemplar 11/25. 30,4 x 45,4cm

(40,5 x 50,5cm). Unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert, datiert und nummeriert.

Linke obere Blattecke leicht bestoßen.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Kleber, Birgit (1956)

1779 | $ 556 / € 400

„Inge Morath“.

Berlin 1991. Inkjet-Print. Hahnemühle.

Passepartout. Exemplar 2/3.

29,1 x 19,2cm (29,7 x 21cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

nummeriert sowie Copyrightvermerk.

Tadelloser Zustand.

English translation under www.van-ham.com

Jung, Gerold

1777 | $ 556 - 695 / € 400 - 500

Ernst Wilhelm Nay.

Ende März 1968. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 18,7 x 25,2cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Mit

blauem Kugelschreiber betitelt und

datiert.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Konvolut

1780 | $ 834 / € 600

Das Bild.

Monatsschrift für photographische und

katatypische Bildkunst. Hrsg.: Neue

Photographische Gesellschaft A.-G.,

Steglitz-Berlin. 8 Bände: II (1906/1907),

III (1907/1908), IV (1908/1909), V

(1909/1910), VI (1910/1911), VII

(1911/1912), VIII (1911/1912), IX

(1913/1914). Jeweils in Leinen gebunden.

Jeweils circa 250-400 Seiten. Jeder Band

Kleber, Birgit (1956)

1778 | $ 556 / € 400

„Ilse Bing“.

New York 1992. Inkjet-Print.

Hahnemühle. Passepartout. Exemplar 2/3.

19,2 x 29,1cm (21 x 29,7cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

nummeriert sowie Copyrightvermerk.

Tadelloser Zustand.

enthält eingebundene, in Ecken

eingesetzte bzw. montierte

Photographien und Drucke in

unterschiedlichsten Techniken

(z.B. Gelatinesilber, Biogravure, Papier-

Negativ-Muster, Stereoskop-Bilder,

Röntgen-Photographie).

Alle Bände innen sehr gut erhalten.

Leineneinbände mit leichten

Gebrauchsspuren.

153


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Konvolut

1781 | $ 695 / € 500

Berlin-Zehlendorf.

1929. 2 Vintages, 3 Copyprints.

Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

Querformate: 11,9-16,8 x 16,5-22,6cm

(12,3-17,9cm x 16,9-23,9cm);

Hochformate: 22,5-24 x 16,8-18cm

(23-23,8 x 18-17,2cm). Jeweils rückseitig

mit Bleistift betitelt, a), b), c) und d)

jeweils mit Archivnummer.

Leichte Gebrauchsspuren.

Korda, Alberto Diaz Gutierrez

(1928 – 2001)

1784 | $ 834 / € 600

Fidel Castro während einer Rede.

1960er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 20,4 x 25,3cm.

Rückseitig mit schwarzem Kugelschreiber

Name des Photographen sowie

Pressestempel der Republik Cuba.

Bildecken und -kanten leicht bestoßen.

Knickspur in der rechten oberen Bildecke.

Schichtverlust an der unteren Bildkante.

Gebrauchsspuren.

154

Konvolut:

Dick, Walter (1914 – 1976)

1782 | $ 834 / € 600

Ohne Titel (Boxen). Anfang 1950er Jahre

23 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Passepartout. 8-17,4 x 12,2-13cm

(8,5-18 x 13-13,6cm). u) und w) mit

blauem Tintenstift signiert. 18 Photo -

graphien des Konvoluts von Walter Dick.

Diese rückseitig mit

Photographenstempel, teilweise mit

Anmerkungen zu den Dargestellten

bedruckt oder mit Bleistift betitelt.

Gebrauchsspuren.

Krull, Germaine (1897 – 1985)

1785 | $ 695 / € 500

„Ammersweiher, le portail magnifique de

l’eglise est resté intact“.

13. März 1944. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Kodak-Papier.

Passepartout. 18 x 10,8cm. Rückseitig mit

blauer Tinte betitelt, Copyrightstempel

des Photographen sowie

Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Koppmann, Georg (1842 – 1909)

1783 | $ 1.112 / € 800

Hamburg.

1883-84. 4 Vintages. Albuminabzüge.

Originalrückkartons. Jeweils ca.

27,3 x 38,4cm (Originalrückkartons

jeweils: 48,5 x 57cm). Jeweils unterhalb

des Bildes betitelt, datiert und

Photographenname (gedruckt).

Originalrückkartons mit Gebrauchsspuren.

Lauterwasser, Siegfried (1913 – 2000)

1786 | $ 1.112 / € 800

Spuren im Schnee.

1985. Vintage. Gelatinesilberabzug von

1985. Agfa-Baryt-Papier. Passepartout.

40,4 x 31cm Rückseitig mit Bleistift

signiert, datiert und Archivnummervermerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Lerski, Helmar (1871 – 1956)

1787 | $ 556 / € 400

Köpfe des Alltags. Unbekannte Menschen

gesehen von Helmar Lerski. 80 Lichtbilder,

mit einer Einleitung von Curt Glaser.

Berlin: Verlag Hermann Reckendorf, 1931.

Originalspiralbindung mit blindgeprägtem,

schwarzem Originalleinen. 10 Textseiten,

80 einseitig bedruckte Tafeln.

Leichte Gebrauchsspuren.

Maywald, Willy (1907 – 1985)

1790 | $ 834 / € 600

Marc Chagall.

1947. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 26 x 24cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Mit

Bleistift Name des Dargestellten.

Leichte Knickspur im linken Bildbereich.

Bildecken minimal bestoßen.

English translation under www.van-ham.com

Mack, Ulrich (1934)

1788 | $ 834 / € 600

„Stille“.

1979. 4 Dye-Transfer-Prints. Original-

Leinenkassette. Passepartouts. Edition

Westermanns Monatshefte. Exemplar

33/100. Quer und Hochformate. Jeweils

23 x 35cm (44 x 54,5cm). Titelblatt.

Jeweils unterhalb der Bilder mit Bleistift

signiert und nummeriert. In der rechten

unteren Blattecke Prägestempel des

Photographen. Rückseitig Stempel mit

Angaben zur Datierung, Copyright,

Auflage und Technik. Darin mit Bleistift

nummeriert. Auf dem Titelblatt mit

Bleistift nummeriert.

Original-Leinenkassette mit

Gebrauchsspuren. 2 der ursprünglich 6

Photographien fehlen. Ansonsten in sehr

gutem Zustand.

Man Ray (Emanuel Rudnitzky)

(1890 – 1976)

1789 | $ 695 / € 500

„Juliet“.

Um 1945. Gelatinesilberabzug von 1991.

Agfa-Papier. Passepartout. Einmalige

Auflage für die Griffelkunst von 1991.

27,2 x 18,6cm (30,5 x 23,8cm).

Rückseitig Herausgeber- sowie

Copyrightstempel.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Ansonsten tadelloser Zustand.

McBride, Will (1931)

1791 | $ 834 / € 600

„Kleiner Mann, 2 Frauen, Kafka

Mauern“.

Berlin 1957. Gelatinesilberabzug von

2009. Passepartout. 37,2 x 55,1cm

(50,5 x 60,8cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert sowie Printdatum.

Minimale Gebrauchsspuren.

155


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Meier, Günter (1937)

1792 | $ 250 / € 180

„Stapelungen. 2 Tassen“.

1971. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. Exemplar 2/3. 30,6 x

30,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Bildecken- und kanten leicht bestoßen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Monier, Albert (1915 – 1998)

1795 | $ 278 / € 200

„Les Chimères de Notre-Dame

(Le Penseur)“.

Paris 1950er Jahre. Vintage

(Photopostkarte). Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 12,2 x 10,4cm

(15 x 10,4cm). Unterhalb des Bildes

Prägung mit dem Namen des

Photographen und von Weegee mit

156

Meisterwerke

1793 | $ 973 / € 700

Meisterwerke der Fotokunst: Sammlung

Tillmann und Vollmer.

Köln: Edition Wienand, 1985. Zwei

Ausgaben des Buches in roter und blauer

Leinenbindung. Jeweils in gleichfarbigem

Originalleinenschuber. Der rote Band ist

noch in der originalen

Pergaminverpackung. Jeweils signiert.

Auflage: 1.000 Exemplare. Jeweils 104

Seiten. Jeweils von Tillmann und Vollmer

signiert. Beide mit Fragmenten von Klaus

Peter Schnuettger-Webs Plattenkamera,

die er 1925 nach einem Streit mit Herbert

Bayer aus seinem Fenster im Bauhaus

Dessau geworfen hat.

Roter Band tadellos. Blauer Band mit

leichten Schmutzspuren am Schuber.

Ansonsten tadellos.

Seltene Edition des Wienand Verlages.

Der blaue Band wurde nur in 3

Exemplaren gefertigt (Herrn Wienand sei

für die freundliche Bestätigung gedankt).

blauer Tinte betitelt „Money Talks“.

Rückseitig mit dem Namen des

Photographen und dem Titel bedruckt.

Gebrauchsspuren. Die Postkarte ist

nachträglich gelocht worden. Die Karte ist

gelaufen und von Weegee aus Paris an

Clem Brendell in München gesendet

worden (Poststempel von 1960).

Moholy-Nagy, Lászlò (1895 – 1946)

1794 | $ 834 / € 600

60 fotos / 60 photos / 60 photographies.

fototek. Bücher der Neuen Fotografie. Bd.

1. Hrsg.: Franz Roh. Berlin: Klinkhardt &

Biermann Verlag / Publishers / Editeurs,

1930. Farbig illustrierte Originalbroschur.

11 Seiten Text und 60 Seiten mit

ganzseitigen nummerierten Abbildungen.

Sehr guter Zustand.

NASA

1796 | $ 695 / € 500

„S-66-62782“.

11.12.1966. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 19,9 x 18,5cm

(25,3 x 20,3cm). Archivnummer an

der rechten oberen Blattkante.

Blattecken bestoßen. Ansonsten sehr

guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


NASA

1797 | $ 695 / € 500

Erde (gesehen von Ken Mattingly /

Apollo 16).

April 1972. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 18,2 x 18cm

(20,5 x 25,3cm). Am oberen Blattrand

Aufdruck der NASA. Rückseitig Vermerke

mit Bleistift und schwarzem

Kugelschreiber.

Sehr guter Zustand.

Neusüss, Floris M. (1937)

1800 | $ 1.112 / € 800

Traumbild.

1958. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 35,5 x 25,4cm

(40,4 x 30,5cm). Rückseitig mit

schwarzem Tintenstift signiert und

datiert. Photographenstempel.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

sehr guter Zustand.

English translation under www.van-ham.com

NASA

1798 | $ 695 / € 500

Der Astronaut Eugene A. Cernan im

Lunar Roving Vehicle (Apollo 17).

11. Dezember 1972. C-Print. Kodak-

Papier. Passepartout. 18 x 18cm

(20,4 x 25,3cm). Aufdruck der NASA am

oberen Blattrand. Rückseitig Aufdruck der

NASA mit Angaben zum Bild.

Minimale Gebrauchsspuren.

Niedermayr, Walter (1952)

1801 | $ 1.112 / € 800

„White Sands I“. (2teilige Arbeit)

2001. 2 Diasecs. Edition Kunstverein

Hannover, 2003. Exemplar 14/25. Jeweils

29,8 x 36,8cm Jeweils rückseitig mit

schwarzem Filzstift signiert, datiert und

nummeriert.

Sehr guter Zustand.

NASA

1799 | $ 834 / € 600

Saturn.

26. August 1990. C-Print. Agfa-Papier.

Passepartout. 19,2 x 24,2cm

(20,2 x 25,3cm). Rückseitig aufmontierter

Zettel mit Informationen zum Bild.

Sehr guter Zustand.

Niedermayr, Walter (1952)

1802 | $ 834 / € 600

„Hintertuxgletscher XXIII 2004“.

(2teilige Arbeit) 2 C-Prints von 2005.

Kodak-Professional-Endura.

Originalmappe. Edition Griffelkunst 2005.

Jeweils 34 x 27,5cm (40,5 x 30,4cm).

Rückseitig jeweils Etikett der Edition

Griffelkunst mit Angaben zum Motiv.

Hierauf jeweils mit schwarzem

Kugelschreiber signiert.

Originalmappe und C-Prints in tadellosem

Zustand.

157


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Nomura, Sakiko (1967)

1803 | $ 834 / € 600

„The Time of Sensuous Light“.

1997-2001. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Rahmen. 38,5 x 58cm

(50,5 x 60,5cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert. An den Blattkanten minimal

gewellt. Ansonsten sehr guter Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Von der Photographin

an den jetzigen Eigentümer.

Parr, Martin (1952)

1806 | $ 1.112 / € 800

Ohne Titel (aus der Serie: British Food

Series).

1995. Vintage. C-Print. Kodak-

Professional-Papier. Passepartout.

Exemplar 3/33. 18,2 x 25,3cm. Rückseitig

mit schwarzem Tintenstift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Minimale Druckspuren im oberen

Bildbereich. Ansonsten tadelloser

Zustand.

Provenienz: 2001 vom Photographen an

den jetzigen Eigentümer.

158

Nomura, Sakiko (1967)

1804 | $ 834 / € 600

„The Time of Sensuous Light“.

1997-2001. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Rahmen.

57 x 38,5cm (60,2 x 50,5cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert. An den Blattkanten

minimal gewellt. Ansonsten sehr guter

Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Peters, Karl (1937)

1807 | $ 834 / € 600

„Vitra Design Museum“ (Architekt Frank

O. Gehry).

Weil am Rhein, 2007. Inkjet-Print.

Passepartout. Exemplar 2/5. 45 x 45,1cm

(65 x 55cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert, nummeriert und

Copyrightstempel des Photographen.

Sehr guter Zustand.

Nomura, Sakiko (1967)

1805 | $ 834 / € 600

Ohne Titel.

2003. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Rahmen. Eines von 3 Exemplaren.

38,9 x 58,3cm (44 x 60,5cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert.

An den Blattkanten minimal gewellt.

Ansonsten sehr guter Zustand. Im

Rahmen beschrieben.

Rausch, Klaus

1808 | $ 417 / € 300

„Kennedyempfang vor dem

Kölner Dom“.

22. Juni 1963. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 13,1 x 17,8cm Rückseitig

mit Kugelschreiber betitelt, datiert sowie

Stempel des Photographen.

Zwei Knickspuren in der Blattmitte.

Minimale Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Renger, Sabine (1924 – 1974)

1809 | $ 834 / € 600

Portrait von Albert Renger-Patzsch.

Winter 1965. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

16,3 x 22,2cm. Rückseitig Atelierstempel

der Photographin. Zudem mit Bleistift

datiert.

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vom Dargestellten an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

Ruff, Thomas (1958)

1812 | $ 834 / € 600

Ohne Titel (ESO).

1991. Chromogener Farbabzug. Fujicolor-

Papier. In originaler, mit astronomischen

Daten in Siebdruck beidseitig bedruckter

Transparenthülle in Kartonumschlag.

Passepartout. Exemplar 31/50. 38 x 38cm

(50 x 49,5cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

English translation under www.van-ham.com

Ruetz, Michael (1940)

1810 | $ 834 - 1.112 / € 600 - 800

„Scheinwerfer auf nächtlicher Straße“.

Um 1969. Gelatinesilberabzug von

2008. Passepartout. 63,6 x 93,8cm

(65,5 x 102cm). Rückseitig Photographenstempel.

Hierin mit Bleistift signiert und

Archivnummernvermerk.

Blattecken minimal bestoßen sowie

Knickspur in der linken unteren Blattecke.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Salas, Oswaldo (1914 – 1992)

1813 | $ 1.112 / € 800

„Fidel. Comparecencias en TV“.

1959. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 18,8 x 21,2cm. Rückseitig

mit blauem Kugelschreiber signiert und

mit blauem Buntstift betitelt.

Materialverlust in der linken oberen

Bildecke. Bildecken leicht bestoßen.

Gebrauchsspuren.

Ruetz, Michael (1940)

1811 | $ 834 - 1.112 / € 600 - 800

„Buenos Aires“ (Aus dem Zyklus:

„Coda“).

1970. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

38,9 x 57,1cm (42 x 59,8cm). Rückseitig

Photographenstempel. Hierin mit Bleistift

signiert und Archivnummer.

Blattecken leicht bestoßen. Minimaler

Schichtverlust an der rechten oberen

sowie Knickspur in der linken oberen

Blattecke (ca. 3cm).

Sander, August (1876 – 1964)

1814 | $ 417 / € 300

Anna Ronig.

1928. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Rückkarton. Rahmen. 8,4 x 5cm. Auf der

Rückseite des Rückkartons mit Bleistift

signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

159


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Sander, August (1876 – 1964)

1815 | $ 834 / € 600

Heinrich Hoerle zeichnet Hein Domgörgen

/ Otto Dix / Raoul Hausmann als Tänzer.

1927/28. 3 Gelatinesilberabzüge mit

schwarzem Tuscherand vom

Originalnegativ von Gerd Sander von

1986. Agfa-Papier. Originalrückkartons.

Passepartout. Edition der Griffelkunst von

1987, Hamburg. 25,1 x 16,7-18,2cm.

Jeweils Prägestempel des Photographen

in der linken unteren Bildecke. Rückseitig

Etikett „August Sander. Menschen des

20. Jahrhunderts“.

Jeweils in tadellosem Zustand.

Sasse, Jörg (1962)

1818 | $ 1.112 / € 800

„W-93-06-05“.

Düsseldorf 1993. Vintage. C-Print.

Passepartout. Rahmen. Exemplar 2/12.

Passepartoutausschnitt: 15,5 x 19,5cm.

Auf der Rahmenrückseite Etikett mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

160

Sasse, Jörg (1962)

1816 | $ 1.112 / € 800

„W-90-07-02“.

Mettmann 1990. Vintage C-Print.

Passepartout. Rahmen. Exemplar 1/25.

Passepartoutausschnitt: 25,5 x 21,8cm

Auf der Rahmenrückseite Etikett mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Schaller, Hans

1819 | $ 695 / € 500

„Wintersport in den Bergen. Abfahrt ins

Tal“.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Brovira. Passepartout.

22,4 x 16,5cm. Rückseitig mit Bleistift

Ortsangabe, Etikett mit Angaben zum

Motiv sowie Copyrightstempel des

Photographen.

Leichte Gebrauchsspuren.

Sasse, Jörg (1962)

1817 | $ 1.112 / € 800

„P-92-05-02“.

Hamburg 1992. Vintage. C-Print.

Fujicolor-Papier. Im Passepartout montiert.

Exemplar 13/25. Passepartoutausschnitt:

28 x 38cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Schmölz, Hugo (1879 – 1938)

1820 | $ 1.112 / € 800

Allianz und Stuttgarter Verein.

1933. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 13,9 x 22,3cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen.

Darin mit schwarzer Tinte Angabe der

Negativnummer.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Provenienz: Aus dem Nachlass des

Photographen an den jetzigen

Eigentümer.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Schmölz, Karl Hugo (1917 – 1986)

1821 | $ 1.112 / € 800

Blick vom Südturm des Kölner Domes auf

das zerstörte Köln.

Um 1945. Etwas späterer

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 21,3 x 15,5cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen sowie

mit Bleistift Nummernvermerk.

Knickspur an der rechten oberen

Bildkante sowie minimale

Gebrauchsspuren.

Schulthess, Gerd (1935)

1824 | $ 556 / € 400

„20. Jahrestag der DDR“.

7. Oktober 1969. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 18,1 x 24cm.

Rückseitig mit schwarzer Tinte signiert,

Angaben zur Drucklegung, Atelierstempel

des Photographen sowie Etikett mit

Angaben zum Motiv.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

English translation under www.van-ham.com

Schmölz + huth

1822 | $ 834 / € 600

„Willi Moegle“.

Um 1949. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Portriga-Rapid. Passepartout.

22,7 x 17,6cm (24 x 18cm). Rückseitig

späterer Atelierstempel der Photo -

graphen. Mit Bleistift betitelt und datiert.

Blattecken bestoßen. Minimale

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Von den Photographen an

den jetzigen Eigentümer.

Sidibé, Malick (1935)

1825 | $ 1.112 / € 800

„Les trois bergers Peuls“.

1976. Gelatinesilberabzug von 2007.

Passepartout. Exemplar 34/51.

23,9 x 17,9cm (30,2 x 20cm). Unterhalb

des Bildes mit schwarzer Tinte signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Schmölz, Karl Hugo (1917 – 1986)

1823 | $ 834 / € 600

Opernhaus.

Offenbachplatz, Köln, 1957. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 13,5 x 14,8cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Darin

mit schwarzer Tinte Angabe der Archiv -

nummer (beschnitten). Nachträglich

späterer Atelierstempel. Mit Bleistift

Angaben zur Drucklegung.

Rechte Bildkante minimal bestoßen.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

Sternfeld, Joel (1944)

1826 | $ 1.112 / € 800

„Near Interlochen, Michigan“.

Februar 1981. C-Print von April 1987.

Kodak-Papier. Passepartout.

34,2 x 43,2cm (40,5 x 50,7cm).

Rückseitig mit schwarzem Tintenstift

signiert, betitelt, datiert und Vermerk

der Archivnummer.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

161


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Stickelmann, Rudolph (1870 – 1956)

1827 | $ 1.112 / € 800

Fernmeldeamt der Bundespost, Bremen.

1954. 4 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Leonar-Papier. Passepartout.

16,7-21,7 x 14,5-20cm

(17-22 x 16,8-20,3cm).

a) rückseitig mit Bleistift datiert und

Namensvermerk. Jeweils rückseitig

Atelierstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Sutkus, Antanas (1939)

1830 | $ 834 / € 600

„J.-P. Sartre in Lithuania“.

Nida 1965. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 30 x 39,6cm. Rückseitig mit

Bleistift signiert und datiert sowie Etikett

mit Angaben zur Photographie.

Obere Bildecken minimal bestoßen.

Ansonsten sehr guter Zustand.

162

Strache, Wolf (1909 – 2001)

1828 | $ 834 / € 600

„Abschwung vom Hochreck“.

1936. Gelatinesilberabzug aus den

1980er Jahren. Agfa-Papier. 30,2 x 23cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und Angabe der Archivnummer.

Copyrightstempel des Photographen.

Drei Knickspuren im rechten Bildbereich.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Dr. Wolf Strache.

Sutkus, Antanas (1939)

1831 | $ 834 / € 600

„J.P. Sartre in Nida“.

1965. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 26,1 x 39,8cm

(28,4 x 41,4cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und datiert.

Blattecken und -kanten bestoßen. Drei

Knickspuren am linken bzw. rechten

Bildrand.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

Strelow, Liselotte (1908 – 1981)

1829 | $ 695 / € 500

Weibliches Profil.

Um 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Brovira. Rückkarton. Passepartout.

23,7 x 17,6cm Unten rechts mit Bleistift

signiert. Rückseitig Photographenstempel.

Sehr guter Zustand.

Sutkus, Antanas (1939)

1832 | $ 834 / € 600

Vilnius Gavrosas.

1971. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 45 x 29,5cm Rückseitig

mit Bleistift betitelt und datiert.

Bildecken und -kanten minimal bestoßen.

Leichte Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Tillmann, Ulrich (1951)

1833 | $ 834 / € 600

„Mobile“, „Stabile“, „Labile“.

1987. 3 Gelatinesilberabzüge. Agfa-

Papier. Passepartouts. Exemplar 8/20.

Jeweils 37,9 x 27cm (40,5 x 30,3cm).

Jeweils unterhalb der Bilder mit schwarzer

Tinte signiert, betitelt, datiert und

nummeriert. Rückseitig jeweils mit

Bleistift Copyrightvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Unbekannt

1836 | $ 1.112 / € 800

Niagarafälle.

1890er Jahre. 2 Albuminabzüge.

Originalrückkarton. Passepartout.

13,2-15 x 18,5-19,3cm (35,5 x 25,1cm).

Jeweils unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tinte betitelt.

Originalrückkarton mit minimalen

Gebrauchsspuren.

English translation under www.van-ham.com

Tobias, Herbert (1924 – 1982)

1834 | $ 834 / € 600

„Court à Paris“.

1953. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Exemplar 13/100.

28,3 x 27,5cm (40,5 x 30,4cm). Unterhalb

des Bildes mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Obere Blattecken minimal bestoßen.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Unbekannt

1837 | $ 834 / € 600

Sir Hubert Wilkins (australischer

Polarforscher und Photograph).

Um 1925. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 19,1 x 14,3cm

(20,5 x 15,3cm). Rückseitig zwei

Agenturstempel sowie Etikett mit

Angaben zum Motiv.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

guter Zustand.

Tuggener, Jakob (1904 – 1988)

1835 | $ 834 / € 600

Fabrik. Ein Bildepos der Technik.

Erlenbach-Zürich: Rotapfel-Verlag,

1943. Originalleinen. 104 Seiten mit

94 Abbildungen im Kupfertiefdruck.

Leineneinband mit leichten Gebrauchs -

spuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Unbekannt

1838 | $ 834 / € 600

Antarctic. Sir Hubert Wilkins und

E.E. Dutch Underhill.

Um 1925. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 19 x 14,3cm

(20,4 x 15,2cm). Rückseitig mit rotem

Buntstift betitelt, zwei Agenturstempel

sowie Etikett mit Angaben zum Motiv.

Photographie gewellt. Ansonsten in

gutem Zustand.

163


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Unbekannt

1839 | $ 695 / € 500

Kunsthalle Düsseldorf.

Juli 1931. 3 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Passepartout. a) und b) 15,2 x 23,2cm,

c) 18,3 x 23,8cm b) rückseitig mit

Stempel des Architekten Rudolf Brüning

sowie Etikett mit Angaben zum Motiv.

a) mit minimalen Aussilberungen sowie

Knickspur in der rechten unteren

Bildecke. Rückseitig jeweils Reste

ehemaliger Montierung. Minimale

Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr

guter Zustand.

Unbekannt

1842 | $ 834 / € 600

Atomtest Bikini Atoll.

5. Juli 1946. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,5 x 18cm (25,4 x 20,6cm).

Rückseitig Agenturstempel und

Presseaufdruck.

Knickspuren in der rechten oberen

Bildecke. Leichte Gebrauchsspuren.

164

Unbekannt

1840 | $ 417 / € 300

„Hiroshima Atomic Bomb Crew“.

August 1945. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

19,1 x 23,9cm (20,4 x 25,2cm).

Rückseitig Agenturstempel und

Presseaufdruck.

Gebrauchsspuren.

Unbekannt

1843 | $ 695 / € 500

Jean Cocteau.

1953-1955. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Leonar-Papier. Passepartout. 11,5 x 8,2cm

(11,8 x 8,7cm). Rückseitig mit Bleistift

beschrieben (von Fritz Seggelke an

Dr. Fritz von Borries). Gebrauchsspuren.

Bei der Photographie könnte es sich um

ein Film Still handeln, das während der

Aufnahmen des Films „Eine Melodie -

Vier Maler“ (1955) von Herbert Seggelke

entstanden ist.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

(s. Text S. 88)

Unbekannt

1841 | $ 695 / € 500

Atombombentest Bikini Lagoon.

1946. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

20 x 16,8cm (20,9 x 18,2cm). Rückseitig

aufmontierte Artikelausschnitte mit dem

Abdruck des Motivs. Diverse Beschrif -

tungen mit blauem Kugelschreiber.

Gebrauchsspuren.

Walker, Tim (1970)

1844 | $ 1.112 / € 800

„Lily and spiral staircase“.

Whadwhan, Gujarat, Indien, 2005. C-

Print. Passepartout. Rahmen. Edition der

Kestnergesellschaft, Hannover von 2007.

Exemplar 30/50. 30,6 x 24,3cm

(40,6 x 34,3cm). Rückseitig mit

schwarzem Farbstift signiert und

nummeriert. Auf der Rahmenrückseite

Etikett der Kestner-Gesellschaft. Hierauf

mit Bleistift nummeriert und datiert.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Watkins, Carleton Eugene

(1829 - 1916)

1845 | $ 556 / € 400

Verschiedene Motive.

1865-1867. 16 Albumin-Stereo-

Ansichten. Originalrückkartons. Jeweils

ca. 7,6 x 7,7cm (Kartons jeweils

8,2 x 17,1cm). Jeweils unterhalb und

seitlich der Bilder auf dem Originalkarton

bedruckt. Rückseitig Studioaufdruck von

Watkins.

Gebrauchsspuren.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887- 1951; 1905 – 1970)

1848 | $ 1.112 / € 800

Flußlauf.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid.

23,9 x 18cm. Rückseitig Atelierstempel

der Photographen, darin mit Bleistift

Angabe der Negativnummer.

Bildecken minimal bestoßen.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

English translation under www.van-ham.com

Weber, Doris Martha (1898 – 1984)

1846 | $ 834 / € 600

a) „Coal Train“ b) „Smoky Valley“.

1940er Jahre. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Originalrückkartons.

Passepartout. a) 38,7 x 48,7cm,

b) 48,7 x 39,2cm (Rückkartons:

a) 40,5 x 51cm, b) 50,6 x 40,5cm).

Jeweils mit Bleistift links unterhalb des

Bildes betitelt und rechts Name der

Photographin. Rückseitig jeweils mit

schwarzer Tinte betitelt, Angaben zur

Photographin sowie

Photowettbewerbsstempel. b) rückseitig

zudem mit rotem und braunem Buntstift

Nummernvermerke.

a) Photographie mit minimalen

Gebrauchsspuren. Ecken des

Originalrückkartons leicht bestoßen sowie

insgesamt mit leichten Gebrauchsspuren.

b) Rückkarton mit Gebrauchsspuren

und Materialverlust an den unteren

Ecken.

Wilp, Charles Paul (1932 – 2005)

1847 | $ 834 / € 600

„Joseph Beuys. Sandzeichnungen in

Diani“.

1980. 16 C-Prints in Originalbox. Karton.

Qumran Verlag, Frankfurt / Main und

Paris. Exemplar 6/25. Jeweils

9,8 x 15,5cm (Rückkartons jeweils

14,8 x 21cm). a) von Joseph Beuys und

b) von Charles Wilp mit schwarzem

Filzstift signiert. Im Deckel der Originalbox

Etikett mit Angaben zu den Photos.

Originalbox mit leichten Gebrauchsspuren.

C-Prints in sehr gutem Zustand.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887- 1951; 1905 – 1970)

1849 | $ 834 / € 600

Blick auf den Kölner Dom.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 16,2 x 22,8cm (18 x

23,8cm). Rückseitig Atelierstempel.

Hierauf mit Bleistift Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren.

165


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887- 1951; 1905 – 1970)

1850 | $ 1.251 / € 900

Petersplatz.

Rom 1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. 17,6 x 23,8cm.

Rückseitig Atelierstempel der

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred (1887-

1951; 1905 – 1970)

1853 | $ 1.112 / € 800

Schwimmende Baumstämme.

1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

24 x 17,8cm. Rückseitig Atelierstempel

der Photographen, darin mit Bleistift

Angabe der Negativnummer.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

166

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887- 1951; 1905 – 1970)

1851 | $ 1.251 / € 900

„Rom, Treppe am Capitol“.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. 23,4 x 17cm.

Rückseitig Atelierstempel der

Photographen. Mit Bleistift betitelt und

Angabe der Negativnummer.

Bildecken leicht bestoßen.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1854 | $ 1.112 / € 800

Selbstportraits.

1940/1941. 3 Gelatinesilberabzüge vom

Originalnegativ von Georg Heusch von

1976. Agfa-Papier. Passepartout.

15,2-16,4 x 15,2-16cm (17,7-18 x 23,8cm).

Jeweils rückseitig gestempelt „print by

Georg Heusch“ und mit

Bleistift „Wols-Foto“, Datum

des Abzugs und von Elfriede Schulze-

Battmann vergebene Negativnummer

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887- 1951; 1905 – 1970)

1852 | $ 1.112 / € 800

Turmspringer.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. 22,1 x 15,8cm

(23,1 x 16,8cm). Rückseitig Atelierstempel

der Photographen, darin mit Bleistift

Angabe der Negativnummer.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

(1842, 1843, 1839).

Tadelloser Zustand.

Bei den Abzügen, die Georg Heusch im

Jahr 1976 von den Originalnegativen

erstellt hat, handelt es sich um seltene

Zeugnisse des photographischen Werkes

von Wols, da die Negative verschollen

sind.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1855 | $ 417 / € 300

Pavillon im Aufbau (Puppenarme).

1937. Gelatinesilberabzug vom Original -

negativ von Georg Heusch von 1976.

Agfa-Papier. Passepartout. 15,7 x 16,4cm

(17,8 x 24cm). Jeweils rückseitig gestem -

pelt „print by Georg Heusch“ und mit

Bleistift „Wols-Foto“, Datum des Abzugs

und von Elfriede Schulze-Battmann

vergebene Negativnummer (1476).

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1858 | $ 417 / € 300

Stillleben (Glühbirnen).

1930er Jahre. Gelatinesilberabzug vom

Originalnegativ von Georg Heusch von

1976. Agfa-Papier. Passepartout.

20,6 x 14,5cm (23,8 x 17,7cm). Jeweils

rückseitig gestempelt „print by Georg

Heusch“ und mit Bleistift „Wols-Foto“,

Datum des Abzugs und von Elfriede

Schulze-Battmann vergebene Negativ -

nummer (1557). Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

English translation under www.van-ham.com

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1856 | $ 417 / € 300

Stillleben (Zuckerwürfel).

1938-1939. Gelatinesilberabzug vom

Original negativ von Georg Heusch von

1976. Agfa-Papier. Passepartout.

22 x 15,5cm (24 x 17,8cm). Jeweils

rückseitig gestempelt „print by Georg

Heusch“ und mit Bleistift „Wols-Foto“,

Datum des Abzugs und von Elfriede

Schulze-Battmann vergebene

Negativnummer (285).

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1859 | $ 417 / € 300

Stillleben (Lanvin).

1930er Jahre. Gelatinesilberabzug vom

Originalnegativ von Georg Heusch von

1976. Agfa-Papier. Passepartout.

16,6 x 22,7cm (17,7 x 23,8cm). Jeweils

rückseitig gestempelt „print by Georg

Heusch“ und mit Bleistift „Wols-Foto“,

Datum des Abzugs und von Elfriede

Schulze-Battmann vergebene Negativ -

nummer (1851). Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

1857 | $ 417 / € 300

Stillleben (Steine).

1940/1941. Gelatinesilberabzug vom

Originalnegativ von Georg Heusch von

1976. Agfa-Papier. Passepartout.

16 x 22,4cm (17,8 x 23,9cm). Jeweils

rückseitig gestempelt „print by Georg

Heusch“ und mit Bleistift „Wols-Foto“,

Datum des Abzugs und von Elfriede

Schulze-Battmann vergebene Negativ -

nummer (1857). Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

Zwart, Piet (1885 – 1977)

1860 | $ 695 / € 500

„Holzindustrie Holland“.

1931. Gelatinesilberabzug von 1975.

Rückkarton. Passepartout. Edition Galerie

Wilde, 1975, Köln. Exemplar 4/25.

27,1 x 19,8cm (Rückkarton:

42,9 x 32,5cm). Unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert. Rückseitig mit Bleistift

betitelt, datiert sowie Editionsstempel.

Hierauf mit schwarzer Tinte nummeriert.

Tadelloser Zustand.

167


Künstlerindex | Index of artists

A

Abbott, Berenice 1500, 1711-1712

Anonym 1696

Araki, Nobuyoshi 1501

Army Navy Task Force One Photo 1842

Arnold, Ursula 1713

B

Baur, Max 1714

Becher, Bernd und Hilla 1503-1504, 1715

Becker, Boris 1505

Behr, Klaus 1716

Besnyö, Eva 1506

Beuys, Joseph 1717

Bing, Ilse 1507

Blossfeldt, Karl 1718

Blum, Günter 1719

Blume, Anna und Bernhard 1509-1510

Blume, Bernhard Johannes 1508, 1720-1721

Boch, Monika von 1722

Bokelberg, Werner 1723-1725

Bosse, Katharina 1726

Bothner, Robert 1727-1729

Bourke-White, Margaret 1511-1512

Breede, Mona 1513

Breuer, Frank 1514

C

Caneva, Giacomo 1515

Cartier-Bresson, Henri 1516-1517

Chaldej, Jewgeni 1518

Chargesheimer 1519-1520, 1730

Chochola, Václav 1521, 1731-1732

Christenberry, William 1522

Claasen, Hermann 1733

Clegg & Guttmann 1523

Coburn, Alvin Langdon 1524

Cooper, Thomas Joshua 1525

Corrales, Raùl 1526

D

Dick, Walter 1782

Doherty, Willie 1527

E

Eastman, Michael 1734-1736

Edgerton, Harold E. 1528-1534

English, Don 1737

Epstein, Mitch 1535, 1738-1741

Erwitt, Elliott 1536-1537

Evans, Walker 1538

F

Faurer, Louis 1539

Feininger, Andreas 1742

Finsler, Hans 1540-1542

Fontana, Franco 1743

Frajndlich, Abe 1543

Freund, Gisèle 1544

Frith, Francis 1545

Fuchs, Albrecht 1744-1747

G

Giacomelli, Mario 1546-1549

Gibson, Ralph 1748

Gidal, Tim 1749-1750

Goedicke, Claus 1751

Goldin, Nan 1550-1551, 1752

Gorny, Hein 1552

Graeff, Werner 1758

Graham, Dan 1553

Griffiths, Philip Jones 1554

Grünzweig, Bedřich 1555-1556

Gursky, Andreas 1557,1753

Gutschow, Arvid 1755-1757

Gütschow, Beate 1754

H

Haas, Ernst 1558-1559

Hahn, Walter 1760

Hanzlová, Jitka 1560-1561, 1761

Haskins, Sam 1562

Häusser, Robert 1759

Hebestreit, Jürgen 1762-1764

Heise, Hildegard 1765-1770

Held, Louis 1771

Herzog, Klaus 1563, 1772

Hoepffner, Marta 1773

Höfer, Candida 1564-1567

Homma, Takashi 1568-1570

Horst, Horst P. 1571-1572

Huth, Walde 1775

Hütte, Axel 1573-1574, 1774

I

Imboden, Connie 1776

J

Jung, Gerold 1777

K

Kando, Ata 1575

Keetman, Peter 1576-1581

Kessels, Willy 1582

Kilian, Hannes 1583-1584

Kim, Dokyun 1585-1590

Klauke, Jürgen 1591-1597

Kleber, Birgit 1778-1779

Koppmann, Georg 1783

Konvolut 1598, 1780-1782

Korda, Alberto Diaz Gutierrez 1784

Kralisch, Winfried 1599

Krull, Germaine 1785

Kühn, Heinrich 1600

L

Lafontaine, Marie-Jo 1601

Lartigue, Jacques Henri 1602

Lauterwasser, Siegfried 1786

Lerski, Helmar 1787

List, Herbert 1603

Lockhart, Sharon 1604

Lutter, Vera 1605

M

Mack, Ulrich 1788

Man Ray 1789

Mappenwerk 1598

Mapplethorpe, Robert 1606

Maywald, Willy 1607, 1790

McBride, Will 1791

Meier, Günter 1792

Meyerowitz, Joel 1608-1610

Michals, Duane 1611

Misrach, Richard 1612

Miyamoto, Ryuji 1613

Moholy-Nagy, Lászlò 1794

Monier, Albert 1795

Müller, Ruth 1614-1615

N

Naranjo, T.T. 1616

NASA 1617, 1796-1799

Neusüss, Floris M. 1800

Newton, Helmut 1618

Niedermayr, Walter 1801-1802

Nomura, Sakiko 1803-1805

O

Odermatt, Arnold 1619

Oppenheim, Dennis 1620

P

Parker, David 1621

Parr, Martin 1806

Peterhans, Walter 1622

Peters, Karl 1623, 1807

Prince, Richard 1624

R

Rankin Wadell, John 1625

Rausch, Klaus 1808

Renger, Sabine 1809

Renger-Patzsch, Albert 1626-1634

Riebesehl, Heinrich 1635

Riefenstahl, Leni 1636

Rodtschenko, Alexander 1637

Ronkholz, Tata 1638-1641

Ruetz, Michael 1642, 1810-1811

Ruff, Thomas 1643-1644, 1812

Ruscha, Edward 1645

Ruzicka, Drahomír Josef 1646

S

Salas, Oswaldo 1813

Salomon, Erich 1647

Sander, August 1648-1657, 1814-1815

Sasse, Jörg 1658, 1816-1818

Saudek, Jan 1659-1662

Schaller, Hans 1819

Schmidt, Michael 1663

Schmölz + huth 1822

Schmölz, Hugo 1821

Schmölz, Karl Hugo 1820, 1823

Schneiders, Toni 1664-1668

Schulthess, Gerd 1669-1670, 1824

Sherman, Cindy 1671

Shore, Stephen 1672-1673

Sidibé, Malick 1825

Sieff, Jeanloup 1674-1675

Smith, William Eugene 1676-1677

Sooja, Kim 1678

Sougez, Emmanuel 1679

Sternfeld, Joel 1826

Stettner, Louis 1680-1681

Stickelmann, Rudolph 1827

Strache, Wolf 1682, 1828

Strelow, Liselotte 1829

Struth, Thomas 1683

Sudek, Josef 1684-1685

Sugimoto, Hiroshi 1686-1688

Sultan, Larry 1689-1690

Sutkus, Antanas 1830-1832

T

Tillmann, Ulrich 1833

Tillmans, Wolfgang 1691-1692

Tobias, Herbert 1834

Tuggener, Jakob 1835

U

Ueda, Shoji 1693

Ulay/Abramovic 1698

Ulrich, Tillmann 1793

Unbekannt 1502, 1694-1697, 1781, 1836-1843

V

Vachon, John Felix 1699

Villers, André 1700-1702

Vogel, Walter 1703-1705

W

Walker, Tim 1844

Warhol, Andy 1706

Watkins, Carleton Eugene 1845

Weber, Doris Martha 1846

Weegee 1707

Weston, Kim 1708

Wilp, Charles Paul 1847

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred 1709, 1848-1853

WOLS 1854-1859

Z

Zoa 1710

Zwart, Piet 1860


Max Ernst (1891 Brühl – 1976 Paris)

Volto | 1964 | Muranoglas

22,5 x 15,8 x 4,7 cm | Ex. 2/3.

Schätzpreis: € 10.000 – 15.000

Moderne Kunst

Zeitgenössische Kunst

1. + 2. Dezember 2011

Vorbesichtigung: 25.– 29. November 2011

Online-Kataloge | Informationen | Termine: www.van-ham.com

Kataloge: 25 € | 30 € | 35 € (D | EU | Weltweit)

Van Ham Kunstauktionen Schönhauser Straße 10–16 | 50968 Köln

Telefon: 0221 92 58 62-0 | Fax: 0221 92 58 62-4 | info@van-ham.com


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Versteigerung

1.1 VAN HAM Kunstauktionen KG (nachfolgend VAN

HAM) versteigert in einer öffentlichen Verstei gerung

gemäß §§ 474 Abs.1 Satz 2, 383 Abs. 3 Satz 1 BGB

als Kommissionär im eigenen Namen und für Rech -

nung der Auftraggeber, die unbenannt bleiben.

1.2 Die zur Versteigerung kommenden Gegenstände

können vor der Versteigerung besichtigt und ge-prüft

werden. Dabei haften die Interessenten für von ihnen

verursachte Schäden an den ausgestellten Objekten.

2. Beschaffenheit, Gewährleistung

2.1 Die zur Versteigerung gelangenden und im

Rahmen der Vorbesichtigung prüfbaren und zu besichtigenden

Kunstwerke sind ausnahmslos gebraucht. Sie

haben einen ihrem Alter und ihrer Provenienz entsprechenden

Erhaltungszustand. Beanstandungen des

Erhaltungszustandes werden im Katalog nur erwähnt,

wenn sie nach Auf fassung von VAN HAM den optischen

Gesamt eindruck des Kunstwerkes maßgeblich

beeinträchtigen. Fehlende Angaben zum

Erhaltungszustand begründen infolge dessen auch

keine Garantie oder Beschaffenheitsverein barung.

Interessenten können einen Zustandsbericht für jedes

Kunstwerk anfordern. Dieser Bericht, münd lich oder in

Schriftform, enthält keine abweichende Individual -

abrede und bringt lediglich eine subjektive Ein -

schätzung von VAN HAM zum Ausdruck. Die Angaben

im Zustandsbericht werden nach bestem Wissen und

Gewissen erteilt. Sie sind keine Garantien oder

Beschaffenheitsvereinbarungen und dienen ausschließlich

der unverbindlichen Information. Gleiches gilt für

Auskünfte jedweder Art, sei es mündlich oder schriftlich.

In allen Fällen ist der tatsächliche

Erhaltungszustand des Kunst werkes zum Zeitpunkt seines

Zuschlages vereinbarte Beschaffenheit im Sinne der

gesetzlichen Bestimmungen (§§ 434ff BGB).

2.2 Alle Angaben im Katalog beruhen auf den bis

zum Zeitpunkt der Drucklegung veröffentlichten oder

sonst allgemein zugänglichen wissenschaftlichen

Erkenntnissen. Wird zusätzlich ein Internet-Katalog

erstellt, sind dennoch die Angaben der gedruckten

Fassung maßgeblich; nur in den Fällen, in denen kein

gedruckter Katalog vorliegt bzw. die Objekte im

Rahmen einer sog. stillen Auktion versteigert werden,

ist der Internetkatalog maßgeblich. VAN HAM behält

sich vor, Katalogangaben über die zu versteigernden

Kunstwerke zu berichtigen. Diese Berichti gung erfolgt

durch schriftlichen Aushang am Ort der Versteigerung

und/oder mündlich durch den Auktio nator unmittelbar

vor der Ver steigerung des einzelnen

Kunstgegenstandes. Die berichtigten Angaben treten

an die Stelle der Katalogbeschreibung.

2.3 Unabhängig von der Regelung unter Ziff. 2.1 sind

Teil der mit dem Käufer vereinbarten Beschaffenheit nur

diejenigen Katalogangaben, die sich auf die Urheber -

schaft des Kunstwerkes beziehen. Eine besondere

Garantie, aus der sich darüber hinausgehende Rechte

(§§ 443, 477 BGB) ergeben, wird von VAN HAM nicht

übernommen Weitere Be schaffen heitsmerkmale als die

Urheberschaft des Kunst werkes, sind auch dann nicht

vertraglich vereinbart, wenn das Kunstwerk aus

Gründen der Werbung herausgestellt wird. Das Gleiche

gilt für die im Katalog befindlichen Abbildungen. Diese

Abbil dungen dienen dem Zweck, dem Interessen ten

eine Vorstellung von dem Kunstwerk zu ge ben; sie sind

weder Bestandteil der Beschaffenheits vereinbarung

noch eine Garantie für die Beschaffenheit.

2.4 Eine Haftung von VAN HAM wegen etwaiger

Män gel wird ausdrücklich ausgeschlossen, sofern eine

gesetzliche Haftung nicht zwingend vorgegeben ist.

2.5 Weist der Käufer jedoch innerhalb eines Jahres

nach Übergabe des Kunstwerkes nach, dass Katalogangaben

über die Urheberschaft des Kunstwerkes

unrichtig sind und nicht mit der anerkannten Meinung

der Experten am Tag der Drucklegung übereinstimmten,

verpflichtet sich VAN HAM unabhängig

von Ziffer 2.4, seine Rechte gegenüber dem

Einlieferer geltend zu machen. Im Falle der erfolgreichen

Inanspruchnahme des Einlieferers erstattet VAN

HAM dem Erwerber ausschließlich den gesamten

Kaufpreis. Darüber hinaus verpflichtet sich VAN HAM

Stand: 15.10.2011

für die Dauer von zwei Jahren bei erwiesener

Unechtheit zur Rückgabe der vollständigen

Kommission. Vor aussetzung ist jeweils, dass keine

Ansprüche Dritter an dem Kunstwerk bestehen und

das Kunstwerk am Sitz von VAN HAM in Köln in

unverändertem Zustand zurückgegeben wird. Der

Un richtigkeitsnachweis gilt u.a. als geführt, wenn ein

international anerkannter Experte für den im Ka talog

angegebenen Urheber die Aufnahme des

Kunstwerkes in das von ihm erstellte Werk verzeich nis

(„Catalogue Raisonné“) verweigert.

2.6 Schadensersatzansprüche gegen VAN HAM

wegen Rechts- und Sachmängeln sowie aus sonstigen

Rechtsgründen (inkl. Ersatz vergeblicher Auf wen -

dungen sowie Ersatz von Gutachterkosten) sind ausgeschlossen,

soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder grob

fahrlässigem Handeln von VAN HAM oder auf der

Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch VAN

HAM beruhen oder ihre Ursache in der Verletzung von

Leben, Körper oder Gesundheit haben.

2.7 Alle Ansprüche gegen VAN HAM verjähren ein

Jahr nach Übergabe des zugeschlagenen Kunst werkes,

soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen Rechts -

verletzung beruhen oder gesetzlich zwingend längere

Verjährungsfristen vorgegeben sind.

3. Durchführung der Versteigerung, Gebote

3.1 Die im Katalog angegebenen Schätzpreise sind

keine Mindest- oder Höchstpreise, sondern dienen nur

als Anhaltspunkt für den Verkehrswert der Gegen -

stände ohne Gewähr für die Richtigkeit. Andere

Währungs angaben dienen lediglich der Information

und sind unverbindlich. Gegenstände von geringem

Wert können als Konvolute außerhalb des Katalogs

versteigert werden.

3.2 VAN HAM behält sich das Recht vor, während der

Versteigerung Nummern des Katalogs zu vereinen, zu

trennen, außerhalb der Reihenfolge auszubieten oder

zurückzuziehen.

3.3 Alle Gebote gelten als vom Bieter im eigenen

Namen und für eigene Rechnung abgegeben. Will ein

Bieter Gebote im Namen eines Dritten abgeben, so hat

er dies 24 Stunden vor Versteigerungs beginn unter

Nennung von Namen und Anschrift des Vertretenen

und unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht mitzuteilen.

Andernfalls kommt der Kaufvertrag bei

Zuschlag mit dem Bieter zustande.

3.4 Jeder Bieter erhält nach Vorlage eines gültigen

Personaldokuments und Zulassung zur Auktion von

VAN HAM eine Bieternummer. Nur unter dieser

Nummer abgegebene Gebote werden auf der Auktion

berücksichtigt.

3.5 Von Bietern, die VAN HAM noch unbekannt sind,

benötigt VAN HAM spätestens 24 Stunden vor Be-ginn

der Auktion eine schriftliche Anmeldung mit gültigem

Personalausweis. VAN HAM behält sich das Recht vor,

eine zeitnahe Bankauskunft oder Referenzen für die

Zulassung zur Auktion anzufordern.

3.6 Dem Einlieferer ist das Eigengebot bzw. das

Gebot durch einen Dritten auf selbst eingelieferte

Ware nicht gestattet. Bietet der Einlieferer oder ein von

diesem beauftragter Dritter gleichwohl und erhält den

Zuschlag, so ist er jedem anderen Bieter gleichgestellt.

Für den Eigenbieter gelten die Bestimmun gen der

Versteigerungsbedingungen daher entsprechend.

3.7 VAN HAM kann für den Einlieferer bis zu einem

Betrag unterhalb des Limits auf dessen eingeliefertes

Los bieten, ohne dies offenzulegen und unabhängig

davon, ob anderweitige Gebote abgegeben werden

oder nicht.

3.8 Der Preis bei Aufruf wird vom Versteigerer festgelegt;

gesteigert wird im Regelfall um maximal 10% des

vorangegangenen Gebotes in Euro. Gebote können

persönlich im Auktionssaal, sowie bei Abwe-senheit

schriftlich, telefonisch oder mittels Internet über den

Online-Katalog auf der Home Page von VAN HAM

oder einer von VAN HAM zugelassenen Plattform

abgegeben werden.

3.9 Für die am Ende des Kataloges aufgeführten

Katalognummern, welche mit „+“ gekennzeichnet

sind, gelten die Bestimmungen der sog. „Stillen

Auktion“ (vg. Ziff. 10).

3.10 Alle Gebote beziehen sich auf den sog.

Hammer preis und erhöhen sich um das Aufgeld,

Mehr-wertsteuer sowie ggf. Folgerecht und

Zollumlage. Bei gleich hohen Geboten, unabhängig

ob im Auktions saal, telefonisch, schriftlich oder per

Internet abgegeben, entscheidet das Los. Schriftliche

Gebote oder Gebote per Internet werden von VAN

HAM nur mit dem Betrag in Anspruch genommen,

der erforderlich ist, um ein anderes abgegebenes

Gebot zu überbieten.

3.11 Gebote in Abwesenheit werden in der Regel

zugelassen, wenn diese mindestens 24 Stunden vor

Beginn der Versteigerung bei VAN HAM eingehen und,

sofern erforderlich, die weiteren Informationen gemäß

Ziff. 3.5 vorliegen. Das Gebot muss das Kunstwerk

unter Aufführung von Katalognummer und Katalog -

bezeichnung benennen. Im Zweifel ist die

Katalognummer maßgeblich; Unklarheiten gehen zu

Lasten des Bieters. Die Bearbeitung der Gebote in

Abwesenheit ist ein zusätzlicher und kostenloser

Service von VAN HAM, daher kann keine Zusicherung

für deren Ausführung bzw. fehlerfreie Durchführung

gegeben werden. Dies gilt nicht, soweit VAN HAM

einen Fehler wegen Vorsatzes oder grober

Fahrlässigkeit zu vertreten hat. Die in Abwesenheit

abgegebenen Gebote sind den unter Anwesenden in

der Versteigerung abgegebenen Geboten bei Zuschlag

gleichgestellt.

3.12 Das schriftliche Gebot muss vom Bieter unterzeichnet

sein. Bei schriftlichen Geboten beauftragt der

Interessent den Versteigerer, für ihn Gebote abzugeben.

3.13 Bei telefonischen Geboten wird ein im Saal anwesender

Telefonist beauftragt, nach Anweisung des

Telefonbieters, Gebote abzugeben. Telefonische

Gebote können von VAN HAM aufgezeichnet wer-den.

Mit dem Antrag zum telefonischen Bieten erklärt sich

der Antragsteller mit der Aufzeichnung von Telefon -

gesprächen einverstanden. VAN HAM haftet nicht für

das Zustandekommen und die Aufrechterhaltung von

Telekommunikations verbindungen oder Übermittlungsfehler.

3.14 Internet-Gebote können sowohl als sog. „Vor-Ge -

bote“ vor Beginn einer Versteigerung als auch als sog.

„Live-Gebote“ während einer im Internet live übertragenen

Versteigerung sowie als sog. „Nach-Gebote“

nach Beendigung der Versteigerung nach Maßgabe

der nachstehenden Regelungen abgege-ben werden.

Gebote, die bei VAN HAM während einer laufenden

Versteigerung via Internet eingehen, werden im

Rahmen der laufenden Versteigerung nur dann

berücksichtigt, wenn es sich um eine live im Internet

übertragene Versteigerung handelt. Im Übrigen sind

Internet-Gebote nur dann zulässig, wenn der Bieter

von VAN HAM zum Bieten über das In ternet durch

Zusendung eines Benutzernamens und eines

Passwortes zugelassen worden ist. Sie stellen nur dann

gültige Gebote dar, wenn sie durch den

Benutzernamen und das Passwort zweifelsfrei dem

Bieter zuzuordnen sind. Die über das Internet übertragenen

Gebote werden elektronisch protokolliert. Die

Richtigkeit der Protokolle wird vom Bieter/ Käufer

anerkannt, dem jedoch der Nachweis ihrer

Unrichtigkeit offen steht. Live-Gebote werden wie

Gebote aus dem Versteigerungssaal berücksichtigt.

3.15 Der Nachverkauf ist Teil der Versteigerung. Bei

Nachgeboten kommt ein Vertrag erst dann zustande,

wenn VAN HAM das Gebot annimmt.

3.16 Das Widerrufs- und Rückgaberecht bei

Fernabsatz verträgen findet auf Schrift-, Telefon- und

Internet gebote keine Anwendung, sofern das Gebot

nicht im Rahmen einer sog. stillen Auktion erfolgte.

4. Zuschlag

Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf an den

Höchstbietenden. Mit dem Zuschlag kommt zwischen

VAN HAM und dem Bieter, dem der Zuschlag erteilt

wird, ein Kaufvertrag zustande. VAN HAM kann den


Zuschlag verweigern oder unter Vorbehalt erteilen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn ein Bieter, der dem

Versteigerer nicht bekannt ist oder mit dem eine

Geschäftsverbindung noch nicht besteht, nicht spätestens

bis zum Beginn der Versteigerung Sicherheit in

Form von Bankaus künften oder Garantien leistet. Ein

Anspruch auf Annahme eines Gebotes besteht jedoch

grundsätzlich nicht. Wird ein Gebot abgelehnt, so

bleibt das vorangegangene Gebot wirksam. Wenn

mehrere Personen das gleiche Gebot abgeben und

nach dreimaligem Aufruf kein höheres Gebot erfolgt,

entscheidet das Los. VAN HAM kann den Zuschlag

zurücknehmen und die Sache erneut ausrufen, wenn

irrtümlich ein rechtzeitig abgegebenes höheres Gebot

übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende

sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel

über den Zuschlag bestehen. Wenn trotz abgegebenen

Gebots ein Zuschlag nicht erteilt wird, haftet VAN

HAM dem Bieter nur bei Vorsatz oder grober

Fahrlässigkeit. Bei einem unter Vorbehalt erteilten

Zuschlag bleibt der Bieter einen Monat an sein Gebot

gebunden. Ein unter Vorbe halt erteilter Zuschlag wird

nur wirksam, wenn VAN HAM das Gebot innerhalb

eines Monats nach dem Tag der Versteigerung schriftlich

durch entsprechende Rechnungslegung bestätigt.

5. Kaufpreis und Zahlung

5.1 Neben der Zuschlagssumme ist vom Käufer für

die ersten 100.000 Euro ein Aufgeld von 25% und auf

die darüber hinausgehenden Beträge von 22% zu zahlen.

Hierin ist die gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten,

welche jedoch wegen Differenz besteuerung

nach § 25a UStG nicht ausgewiesen wird. Bei

Objekten, die im Anhang als regelbesteuert vermerkt

sind, wird auf den Zuschlag auf die ersten 100.000

Euro ein Aufgeld von 21% und auf die darüber hinausgehenden

Beträge von 18% erhoben. Auf die

Summe von Zuschlag und Aufgeld

wird die gesetzliche Umsatzsteuer von z.Zt. 7%

(Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Graphiken, etc.)

bzw. 19% (Kunstgewerbe, Teppiche, Schmuck, Uhren,

Siebdrucke, Offsets, Photographien, etc.) erhoben.

5.2 Der Veräußerer ist gemäß § 26 Abs.1 UrhG zur

Zahlung einer gesetzlichen Folgerechtsgebühr auf den

Verkaufserlös aller Originalwerke der bildenden Kunst

und der Photographie verpflichtet, deren Urheber noch

nicht 70 Jahre vor dem Ende des Verkaufes verstorben

sind. Davon trägt der Käufer anteilig in Form einer

pauschalen Umlage von:

- 1,5% auf einen Hammerpreis bis zu € 200.000

- 0,5% für den übersteigenden Hammerpreis

von € 200.001 bis € 350.000 bzw.

- 0,25% für einen weiteren Hammerpreis von

€ 350.001 bis € 500.000 sowie

- 0,125% für den weiter übersteigenden

Hammerpreis bis zu fünf Millionen; maximal

€ 6.250.

5.3 Für Unternehmer, die zum Vorsteuerabzug berechtigt

sind, kann die Rechnung auf Wunsch (nach vorheriger

Mitteilung) nach der Regelbesteuerung ausgestellt

werden. Von der Umsatzsteuer befreit sind

Auslieferungen in Drittländer (d.h. außerhalb der EU)

und – bei Angabe der USt.-ID-Nr. – auch an Unter neh -

men in EU-Mitgliedsländer. Verbringen Auktions -

teilnehmer ersteigerte Gegenstände selbst in Dritt länder,

wird ihnen die Umsatzsteuer erstattet, sobald VAN HAM

der Ausfuhr- und Abnehmer-nachweis vorliegt.

5.4 Während oder unmittelbar nach der Auktion ausgestellte

Rechnungen bedürfen der Nachprüfung;

Irrtum bleibt insoweit vorbehalten.

5.5 Die Zahlung des mit dem Zuschlag fälligen

Gesamt betrages ist in bar oder durch bankbestätigten

Scheck zu entrichten. Schecks werden nur erfüllungshalber

angenommen. Alle Steuern, Kosten, Ge-bühren

der Überweisung oder der Scheckeinlösung (inklusive

der VAN HAM in Abzug gebrachten Bankspesen)

gehen zu Lasten des Käufers. Persönlich an der

Versteigerung teilnehmende Käufer haben den

Kaufpreis sofort nach erfolgtem Zuschlag an VAN

HAM zu zahlen. Bei Geboten in Abwesenheit gilt

unbeschadet der sofortigen Fälligkeit die Zahlung binnen

14 Tagen nach Rechnungsdatum noch nicht als

verspätet.

5.6 Zahlungsverzug tritt 14 Tage nach

Vertragsschluss, also Zuschlagserteilung oder Annahme

des Nach gebotes ein. Zahlungen sind in Euro an VAN

HAM zu leisten. Entsprechendes gilt für Schecks, die

erst nach vorbehaltloser Bankgutschrift als Erfüllung

anerkannt werden.

5.7 Die Gegenstände werden grundsätzlich erst nach

vollständiger Bezahlung aller vom Käufer geschuldeten

Beträge ausgehändigt.

6. Abholung und Gefahrtragung

6.1 Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme.

Abwesende Erwerber sind verpflichtet, die

Gegenstände unverzüglich nach Mitteilung des

Zuschlages bei VAN HAM abzuholen. VAN HAM organisiert

die Versi-cherung und den Transport des

Kunstwerkes zum Käufer nur auf dessen schriftliche

Anweisung hin und auf seine Kosten und Gefahr. Da

der Kaufpreis sofort fällig ist und der Erwerber zur

unverzüglichen Abholung verpflichtet ist, befindet er

sich spätestens 14 Tage nach Zuschlagserteilung oder

Annah me des Nach gebotes in Annahmeverzug, so

dass spätestens dann auch, unabhängig von der noch

ausstehenden Übergabe, die Gefahr auf den Erwerber

übergeht.

6.2 Hat der Erwerber die Gegenstände nicht spätestens

drei Wochen nach erfolgtem Zuschlag bzw.

nach Mitteilung bei VAN HAM abgeholt, wird VAN

HAM den Erwerber zur Abholung der Gegen stände

binnen einer Woche auffordern. Nach Ablauf dieser

Frist hat VAN HAM das Recht, die Gegenstände auf

Kosten und Gefahr des Erwerbers bei einem Lager -

halter aufbewahren zu lassen. Vor einer Aufbewahrung

unterrichtet VAN HAM den Erwerber. Bei einer

Selbsteinlagerung durch VAN HAM werden bis zu 1%

p.a. des Zuschlagpreises für Versicherungs- und

Lager kosten berechnet. Unabhängig davon kann VAN

HAM wahlweise Erfüllung des Vertrages verlangen

oder die gesetzlichen Rechte wegen Pflichtverletzung

geltend machen. Zur Berechnung eines eventuellen

Schadens wird auf Ziff. 5 und 8 dieser Bedingungen

verwiesen.

6.3 VAN HAM trägt in keinem Fall eine Haftung für

Verlust oder Beschädigung nicht abgeholter oder mangels

Bezahlung nicht übergebener Gegen stände, es sei

denn, VAN HAM fiele Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit

zur Last.

7. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung,

Zurückbehaltungsrecht

7.1 Das Eigentum am Kunstwerk geht erst mit vollständigem

Eingang aller nach Ziff. 5 und 8 geschulde-ten

Zahlungen auf den Käufer über. Für den Fall,

dass der Käufer das Kunstwerk veräußert, bevor er

sämtliche Forderungen von VAN HAM erfüllt hat, tritt

der Käufer bereits jetzt sämtliche Forderungen, die

aus dem Weiterverkauf entstehen, an VAN HAM ab.

VAN HAM nimmt die Abtretung hiermit an.

7.2 Der Käufer kann gegenüber VAN HAM nur mit

unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten

Forderungen aufrechnen.

7.3 Ein Zurückbehaltungsrecht des Käufers aufgrund

von Ansprüchen aus einem früheren Geschäft mit VAN

HAM ist ausgeschlossen. Soweit der Käufer Voll -

kaufmann ist, verzichtet er auf seine Rechte aus

§§ 273, 320 BGB.

8. Verzug

8.1 Der Kaufpreis ist mit dem Zuschlag fällig.

8.2 Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in

Höhe von 1% pro Monat berechnet. Der Erwerber hat

das Recht zum Nachweis eines geringeren oder keines

Schadens. Im Übrigen kann VAN HAM bei Zah-lungsverzug

wahlweise Erfüllung des Kauf vertrages verlangen

oder nach angemessener Fristsetzung vom Vertrag

zurücktreten. Im Fall des Rücktritts erlöschen alle

Rechte des Käufers am ersteigerten Kunstwerk und

VAN HAM ist berechtigt, Schaden sersatz in Höhe des

entgangenen Entgelts auf das Kunstwerk

(Einliefererkommission und Aufgeld) zu verlangen.

Wird der Gegenstand in einer neuen Auktion

nochmals versteigert, so haftet der säumige Käufer

außerdem für jeglichen Mindererlös gegen über der

früheren Verstei gerung sowie für die Kosten der wiederholten

Versteigerung; auf einen etwaigen

Mehrerlös hat er keinen Anspruch. VAN HAM hat das

Recht, ihn von weiteren Geboten in Versteigerungen

auszuschließen.

8.3 Einen Monat nach Eintritt des Verzuges ist VAN

HAM berechtigt und auf Verlangen des Einlieferers verpflichtet,

diesem Namen und Adressdaten des Käufers

zu nennen

9. Einwilligungserklärung Datenschutz

Der Bieter ist damit einverstanden, dass sein Name,

seine Adresse und Käufe für Zwecke der Durch führung

und Abwicklung des Vertrags verhältnisses, sowie zum

Zwecke der Information über zukünftige Auktionen

und Angebote, elektronisch von VAN HAM gespeichert

und verarbeitet werden. Sollte der Bieter im Rahmen

der Durch führung und Abwick lung dieses Vertrags -

verhältnisses seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommen,

stimmt der Bieter zu, dass diese Tatsache in

eine Sperrdatei, die allen Auktions häusern des

Bundesverbands Deutscher Kunst versteigerer e.V.

zugänglich ist, aufgenommen werden kann. Der

Datenerhebung und weiteren Nutzung kann durch

Streichen dieser Klausel oder jederzeit durch spätere

Erklärung gegenüber VAN HAM mit Wirkung für die

Zukunft widersprochen werden.

10. Stille Auktion

10.1 VAN HAM führt für die am Ende des Kataloges

aufgeführten Objekte, die mit „+“ gekennzeichnet

sind, eine sog. „Stille Auktion“ durch. Für diese „Stille

Auktion“ gelten diese Versteigerungsbedingungen entsprechend,

jedoch mit der Maßgabe, dass Bieter nur in

schriftlicher Form sowie über Internet mitbieten können.

Die Objekte der „Stillen Auktion“ werden nicht

aufgerufen, so dass keine persönlichen oder telefonischen

Gebote abgegeben werden können. Die Gebote

für eine „Stille Auktion“ müssen der Gültigkeit wegen

mindes tens 24 Stunden vor Auktionsbeginn schriftlich

bei VAN HAM vorliegen; im übrigen wird auf Ziff.3.

verwiesen.

11. Sonstige Bestimmungen

11.1 Diese Versteigerungsbedingungen regeln sämtliche

Beziehungen zwischen dem Käufer und VAN

HAM. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers

haben keine Geltung. Mündliche Nebenabreden bestehen

nicht. Änderungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit

der Schriftform.

11.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand für den vollkaufmännischen

Verkehr ist ausschließlich Köln. Es gilt

deutsches Recht; das UN-Abkommen über Verträge

des internationalen Warenkaufs (CISG) findet keine

Anwendung.

11.3 Vorstehende Bestimmungen gelten sinngemäß

auch für den freihändigen Verkauf der zur Auktion

eingelieferten Gegenstände.

11.4 Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz

oder teilweise unwirksam sein, wird die Gültigkeit der

übrigen davon nicht berührt. Die unwirksame

Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die

in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen

Bestimmung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt,

wenn der Vertrag eine ergänzungsbedürftige Lücke

aufweist. In Zweifelsfällen ist die deutsche Fassung der

Versteigerungsbedin gun gen maßgeblich.

Markus Eisenbeis

(pers. haft. Ges. und öffent. best. und vereidigter

Versteigerer für Kunst und Antiquitäten)


Conditions of Sale

1. Auction

1.1 VAN HAM Kunstauktionen KG (hereinafter

referred to as “VAN HAM”) conducts auctions in a

public auction in terms of Section 474, Para.1 Line 2

and Section 383 Para. 3 Line 1 of the German Civil

Code (BGB) as a commissioner on his own behalf and

on account of the clients (the „sellers“), who shall

remain anonymous.

1.2 The items to be auctioned may be viewed and

examined prior to the auction, potential buyers being

liable for any damage caused by them to the items

exhibited.

2. Condition, Warranty

2.1. The works of art that are up for auction and can

be examined and viewed as part of the advance viewing

are, without exception, used items. They are in a

state of repair that corresponds to their age and

provenance. Objections to the state of repair are only

mentioned in the catalogue if, in the opinion of VAN

HAM, they adversely affect the visual impression of

the work of art as a whole. Lack of information

regarding the state of repair does therefore not justify

any claims based on a guarantee or agreement on the

condition. Potential buyers may request a condition

report for every work of art. This report, be it verbal

or written, does not contain any differing, individually

negotiated terms, and expresses VAN HAM’s subjective

assessment only. The information contained in the

condition report is provided to the best of our knowledge

and belief. It does not constitute any guarantee

or agreement on the condition and serves the purpose

of the provision of nonbinding information only.

The same applies to general information of any kind,

be it verbal or written. In all cases the actual state of

repair of the work of art at the time of the acceptance

of the bid is the agreed condition in terms of

statutory provisions (Sections 434 et seq. of the

German Civil Code (BGB)).

2.2 All information contained in the catalogue is

based on knowledge published until the date on the

auction and on other general scientific knowledge

available to the public. If an additional internet catalogue

is prepared, the information in the printed version

shall nevertheless prevail; only in the event that

no printed catalogue exists or that the items are auctioned

in a silent auction shall the internet catalogue

prevail. VAN HAM reserves the right to correct catalogue

information on the works of art that are to be

auctioned. Said correction is made by written notice

at the location of the auction and/or orally by the auctioneer

immediately before the specific work of art is

auctioned. The corrected information will replace the

description in the catalogue.

2.3 Irrespective of the provisions laid down in fig.

2.1, the information in the catalogue relating to

authorship of the work of art is part of the condition

that is agreed with the buyer. VAN HAM provides no

special guarantee resulting in additional rights

(Sections 443, 477 of the German Civil Code (BGB)).

Characteristics of the condition other than authorship

of the work of art are not contractually agreed, even

if the work of art is presented for advertising pur -

poses. The same applies to reproductions contained in

the catalogue. The purpose of said reproductions is to

give potential buyers an idea of the work of art; they

are neither an integral part of the agreement on the

condition nor a guarantee with regards to the condition.

2.4 VAN HAM is explicitly excluded from liability for

any defects, provided statutory liability is not mandatory

by law.

2.5 If, however, within one year of transferring the

work of art, the information in the catalogue concerning

authorship is deemed to be incorrect and did

not correspond to the acknowledged opinion of

experts on the day of the auction, VAN pledges to

Stand: 15.10.2011

assert his rights vis-à-vis the consignor, irrespective of

fig.2.4. in the event of successfully taking recourse to

the consignor, VAN HAM shall reimburse the buyer for

no more than the full purchase price. Furthermore,

provided proof of unauthenticity is furnished, VAN

HAM promises to return the premium in full for a

period of two years. This is subject to there being no

third party claims to the work of art and the work of

art being returned in unaltered condition to the VAN

HAM headquarters in Cologne.

Proof of inaccuracy is also considered as given if

an internationally recognised expert on the author

refuses to include the work of art in the Catalogue

Raisonné prepared by him.

2.6 Damages claims against VAN HAM for legal and

material defects and on other legal grounds (including

compensation for futile expenses or cost for expert

opinions) are excluded unless they are due to intentional

or grossly negligent conduct by VAN HAM or to

the breach of significant contractual duties by VAN

HAM or are caused by injury to life or limb or damage

to heal.

2.7 All claims against VAN HAM shall expire after

one year after the work of art for which there is a

successful bid is handed over, provided they are not

due to a legal breach that is intentional or that longer

periods of limitation are mandatory by law.

3. Conduct of Auctions, Bids

3.1 The estimates stated in the catalogue are not

minimum or maximum prices but are used only as an

indication for the market value of the items and no

warranty is given as to their accuracy. Information as

to the value in other currencies than Euro is provided

simply for informational purposes and is not binding.

Low value items may be auctioned as group lots outside

the catalogue.

3.2 VAN HAM reserves the right to combine, separate,

offer out of sequence or withdraw numbered

lots during an auction.

3.3 All bids are considered as submitted by the bidder

on his own behalf and for his own account. If a

bidder wishes to bid on behalf of a third party he

must notify this 24 hours prior to the start of the auction,

stating name and address of the party he is representing

and submitting a written power of attorney.

Otherwise the purchase contract is concluded with

the bidder when the bid is accepted.

3.4 After presentation of a legal personal-document

and admission to the auction, each bidder will be

given a bidder’s number by VAN HAM. Only bids

using this number will be included in the auction.

3.5 Bidders, so far unknown to VAN HAM, have to

submit a written application no later than 24 hours

before the auction, together with a document of

identification. VAN HAM may ask for a recent bank

reference or other references for the admission to the

auction.

3.6 With regards to goods consigned, the respective

consignor is not permitted to place own bids or to

have bids placed by third parties on his behalf. If the

consignor, or a third party authorised by him, nevertheless

submits a bid and if this bid is accepted, his

status is equivalent to that of other bidders.

Therefore, the Conditions of Sale apply accordingly to

the consignor.

3.7 VAN HAM is entitled to place a bit or series of

bids on behalf of the Seller up to the limit on the consigned

lot, without disclosing this openly and irrespective

of whether or not other bids are placed.

3.8 The initial bid price is determined by the auctioneer;

bids are generally submitted in Euros at maximum

10% above the previous bid. Bids may be made in

person in the auction hall or, in absentia, in writing,

by phone or over the internet via our online catalogue

on VAN HAM’s homepage or via a platform that has

been approved by VAN HAM.

3.9 The provisions of silent auctions (cf.fig.10) apply

for the catalogue numbers listed at the end of the

catalogue and marked with “+”.

3.10 All offers are based on the so-called hammer

price and increase with premium, VAT and droit de

suite and customs charges where applicable). When

there are equal bids, irrespective of whether they

were submitted in the auction hall, by phone, in writing

or over the internet, a decision shall be made by

drawing lots. Written bids or bids submitted via the

internet shall only be taken into consideration by VAN

HAM to that amount that is required to outbid an -

other bid.

3.11 Absentee bids are generally permitted if the bidder

has applied to VAN HAM for permission at least

24 hours prior to the start of the auction and has, as

far as possible, provided additional information pursuant

to fig. 3.5. The application must specify the

work of art, along with its catalogue number and

cata logue description. In case of doubt, the catalogue

number is decisive; the bidder shall bear the consequences

of any uncertainties. VAN HAM provides the

service of executing absentee bids for the convenience

of clients free of charge. VAN HAM therefore provides

no guarantee for the effectuation or flawless execution

of bids. This does not apply where VAN HAM is

responsible for a mistake made intentionally or

through gross negligence. Absentee bids shall be

equivalent to bids made in the auction.

3.12 The written bid must be signed by the bidder.

In the event of written bids, the interested party

authori ses the auctioneer to submit bids on his behalf.

3.13 In the event of telephone bids, a telephonist

present in the auction hall is authorised to submit bids

on instruction of the telephone bidder. Telephone bids

may be recorded by VAN HAM. By applying for telephone

bidding, the applicant declares that he agrees

to the recording of telephone conversations. VAN

HAM is not liable for setting up and maintaining

telecommunications connections or for transmission

errors.

3.14 Bids via the internet can be submitted as “prebids”

prior to the beginning of the auction, as “live

bids” during a live web-cast auction, or as “postbids”

after conclusion of the auction according to the

provisions stated hereinafter. Bids received by VAN

HAM via internet during an auction will only be taken

into account for the respective auction if it is a live,

web-cast auction. Furthermore, bids via internet are

only admissible if the bidder has been authorised by

VAN HAM to bid over the internet by providing him

with a user name and password. They only represent

valid bids if they can be unequivocally matched to the

bidder by means of such user name and password.

Bids via internet are recorded electronically. The accuracy

of the corresponding transcripts is accepted by

the bidder/buyer, who is nevertheless free to furnish

evidence that the transcript is inaccurate.

Live bids are considered equivalent to bids submitted

in the auction hall during the auction.

3.15 The after sale is part of the auction. In the event

of post-bids, a contract is concluded only after VAN

HAM accepts the bid.

3.16 With distance contracts, the right of return and

rescission shall not apply to written, phone or internet

bids unless the bid was made in a socalled silent auction.

4. Acceptance of Bids

A bid is accepted after the auctioneer has called the

highest bidder’s bid three times. When a bid is accepted

a purchase contract is concluded between VAN


HAM and the bidder whose bid was accepted. VAN

HAM may refuse to accept the bid or accept it subject

to reservation. This applies in particular when a bidder,

who is not known to the auctioneer or with

whom there is no business relationship as yet, does

not provide security in the form of bank information

or guarantees until – at the latest – the start of the

auction. In principle, however, no entitlement to having

a bid accepted exists. If a bid is refused, the previous

bid remains valid. If several individuals place the

same bid and there is no higher bid after three calls,

the decision will be made by drawing lots. VAN HAM

may revoke acceptance of the bid and re-offer the

item if a higher bid that was made in due time has

been overlooked by accident, if the highest bidder

does not want his bid to stand, or if there are other

doubts as to the acceptance. If no bid is successful

even though several bids were submitted, VAN HAM

is liable to the bidder only for intent or gross negligence.

A bidder remains bound to a bid that has been

accepted subject to reservation for a period of one

month. A bid accepted subject to reservation only

becomes valid if VAN HAM confirms the bid in writing

within one month after the date of the auction by

submitting a corresponding invoice.

5. Purchase Price and Payment

5.1 In addition to the bid award, the buyer must pay

a premium of 25% on the first € 100,000 and a pre -

mium of 22% on all sums exceeding this amount.

This includes statutory VAT, which will however not be

stated due to the margin scheme in terms of Section

25a of German Turnover Tax Law. With regards to

items listed in the appendix as subject to standard

taxation, a premium of 21% on the first € 100,000

and of 18% on all sums exceeding this amount will

be levied, in addition to the bid award. Statutory VAT

of currently 7% (for paintings, drawings, sculptures,

prints etc.) and 19% (objets d’art, carpets, jewellery,

watches, silkscreens, offsets, photographs etc.)

respectively will be levied on the sum of bid award

and premium.

5.2 Pursuant to Section 26 Para.1 of the German

Copyright Act (UrhG), VAN HAM is obliged to pay a

droit de suite (artists’ resale rights) on the sales proceeds

of all original works of art and original photographic

works, whose creators deceased less than

70 years before the end of the legal year of purchase.

The buyer shall bear a partial amount in the form of a

lumpsum charge amounting to:

– 1,5% of the hammer price up to € 200,000

– 0.5% of hammer price in excess of this of

€ 200,001 to € 350,000

– 0.25% of a hammer price exceeding this of

€ 350,001 to € 500,000

– 0.125% of any price exceeding the hammer price

up to five million; € 6,250 maximum.

5.3 For buyers who have a right to deduct input tax,

the invoice may, if desired, (after prior notification) be

made out in line with standard taxation. VAT is not

charged on shipments to foreign countries (i.e. outside

the EU) nor – when the VAT-ID no. is stated – to

companies in EU member states. If parties participating

in an auction take purchased items into foreign

countries themselves, they will be reimbursed the

turnover tax as soon as VAN HAM has the export and

acquirer certificate.

5.4 Invoices issued during or immediately after the

auction must be verified; errors remain reserved to

this extent.

5.5 Payment of the total amount due upon acceptance

of a bid must be made in cash or by bank certified

cheque. Cheques are only accepted on account

of performance. All taxes, costs, transfer or encashment

fees (including the bank charges deducted by

VAN HAM) are to be borne by the buyer. Purchasers

who participate in person at the auction must pay

VAN HAM the purchase price immediately after the

bid is accepted. Without prejudice to the fact payment

is due immediately, bids made in absentia may

be paid within 14 days of the invoice date without

being considered delayed.

5.6 Default in payment commences two weeks after

the date of the invoice. Payments must be made to

VAN HAM in Euros. The same applies to cheques,

which are only accepted as payment once they have

been fully cleared by the bank.

5.7 The auctioned items are generally only handed

over after full payment of all amount owed by the

buyer has been received.

6. Collection and Assumption of Risk

6.1 Acceptance of a bid imposes an obligation to collect

the item. Buyers who are not present must collect

their items immediately after VAN HAM has advised

them that the bid has been successful. AN HAM shall

organise the insurance and shipment of the work of

art to the buyer only upon the latter’s written instructions

and at his cost and risk. Since the purchase price

is due immediately and the buyer is obliged to

promptly collect his items, he will find himself in

default of acceptance no later than two weeks after

acceptance of the bid or post-bid, so that then at the

very latest, and irrespective of the still undelivered

items, the risk will be passed on the buyer.

6.2 If the buyer has not collected the items from

VAN HAM at the latest three weeks after his bid has

been accepted and/or after he has been notified, VAN

HAM will call upon the buyer to collect the items

within one week. At the end of said period VAN HAM

is entitled to have the items kept in a warehouse at

the cost and risk of the buyer. VAN HAM shall inform

the buyer prior to storage. If VAN HAM stores the

items in his own warehouse, he shall charge 1% p.a.

of the hammer price for insurance and storage costs.

Irrespective of this, VAN HAM may demand performance

of the contract or assert statutory rights for

breach of duties. For the purpose of calculating any

loss, reference is made to fig. 5 and 8 of these terms

and conditions. VAN HAM shall under no circumstances

be liable for loss of or damage to items that

have not been collected or not handed over due to

non-payment, unless VAN HAM acted intentionally or

with gross negligence.

6.3 VAN HAM shall under no circumstances be liable

for loss of or damage to items that have not been

collected or not handed over due to non-payment,

unless VAN HAM acted intentionally or with gross

negligence.

7. Retention of Title, Offset, Right of

Retention

7.1 Title to the work of art passes to the buyer only

upon receipt of all payments owed under fig. 5 and 8

in full. In the event that the buyer sells the work of art

before he has met all of VAN HAM’s claims, the buyer

hereby assigns all claims arising from the resale to VAN

HAM. VAN HAM hereby accepts such assignment.

7.2 Against claims by VAN HAM, the buyer can only

offset claims that are undisputed or that have been

legally and finally determined.

7.3 The buyer has no right of retention based on

claims arising from any prior transaction with VAN

HAM. Insofar as the buyer is a merchant registered in

the commercial register, he waives his rights under

Sections 273,320 of the German Civil Code (BGB).

8. Default

8.1 The purchase price is due upon acceptance of

the bid.

8.2 In the event of default in payment, default interest

of 1% per month is charged. The buyer is entitled

to provide evidence that the loss is less or that there is

no loss. In addition, in case of default in payment,

VAN HAM may elect to demand performance of the

purchase contract or may rescind the contract after

setting a suitable period for performance. In the event

of rescission, all of the buyer’s rights to the purchased

work of art shall lapse and VAN HAM shall be entitled

to demand damages amounting to the lost fee for the

work of art (consignor commission and premium). If

the item is reauctioned at a new auction, then the

defaulting buyer is additionally liable for any shortfall

in proceeds compared with the earlier auction and for

the costs of the repeat auction; he is not entitled to

any excess proceeds. VAN HAM has the right to

exclude him from further bids in auctions.

8.3 One month after default has occurred, VAN

HAM is entitled to and, if the consignor demands it,

required to provide the latter with details of the name

and address of the buyer.

9. Data Privacy Declaration

I consent to my name, address and any consignments

being stored electronically and processed by VAN

HAM for the purpose of fulfilling and performing the

contractual relationship, as well as to provide information

about future auctions and offers. Should I not

meet my contractual obligations, within the scope of

fulfilling and performing this contractual relationship,

then I consent to this fact being added to a list which

will be accessible to all auction houses of the

Bundesverband Deutscher Kunstversteigerer e.V

(German Federal Association of Art Auctioneers).

10. Silent Auction

10.1 VAN HAM shall carry out a socalled “silent auction”

for the items listed at the end of the catalogue

and marked with “+”. These Auction Terms and

Conditions apply accordingly to the “silent auction”,

provided that bidders only bid in written form or via

the internet. Since the items of the “silent auction”

are not called out, no bids can be made in person or

by phone. Bids for the “silent auction” must be submitted

to VAN HAM at least 24 hours before the start

of the auction in order to be valid; in all other

respects, please refer to fig.3.

11. Miscellaneous Provisions

11.1 These Auction Terms and Conditions shall govern

all relations between the buyer and VAN HAM. The

buyer’s General Commercial Terms and Conditions

shall not apply. There are no verbal ancillary agree -

ments. Amendments must be made in writing to be

valid.

11.2 Insofar as it is possible to agree, Cologne shall be

the place of performance and jurisdiction. The law of

the Federal Republic of Germany shall apply exclusively.

The UN Convention on Contracts for the Inter -

national Sale of Goods (CISG) shall not apply.

11.3 The aforementioned provisions apply mutatis

mutandis to the private sale of items consigned for

auction.

11.4 If any of the above provisions are invalid in

whole or in part, the validity of the remaining provisions

shall be unaffected. The invalid provision shall

be replaced by a valid regulation which most closely

resembles the commercial content of the provision

which was invalid. The same applies if the contract

reveals a loophole in need of amendment. In cases of

doubt the German version of the Consignment

Conditions shall prevail.

Markus Eisenbeis

(General Partner/Managing Director,

Publicly appointed and sworn auctioneer)


Einliefererverzeichnis | List of consignors

44941: 1521, 1713 - 47708: 1568, 1569, 1570, 1585, 1586, 1587, 1588, 1589, 1590, 1613,

1687, 1688, 1803, 1804, 1805 - 48552: 1649, 1743 - 48935: 1837, 1838 - 50584: 1721 - 51604:

1638 - 52502: 1518 - 52775: 1707, 1749, 1750, 1795 - 53685: 1525 - 53697: 1821, 1822, 1823

- 53724: 1506, 1536, 1537, 1558, 1559, 1602, 1679 - 53725: 1516, 1517, 1554 - 53736: 1584 -

54636: 1601, 1691, 1722, 1775, 1820, 1825, 1847 - 55359: 1632, 1677, 1762, 1763, 1764 -

56099: 1622, 1711, 1712, 1714 - 57706: 1578, 1580, 1581, 1665, 1718, 1742, 1758, 1781,

1787, 1792, 1794, 1835, 1860 - 57722: 1646 - 57910: 1566 - 58019: 1603 - 58571: 1508, 1800

- 58895: 1727, 1728, 1729 - 59129: 1637 - 60280: 1651 - 61782: 1848, 1850, 1851, 1852, 1853

- 63065: 1545, 1715, 1733, 1788, 1808, 1829, 1833, 1839, 1849 - 63131: 1623, 1807 - 63147:

1782 - 63228: 1780 - 64609: 1507, 1577, 1633, 1635, 1662, 1666, 1676, 1759, 1786, 1812,

1830, 1834 - 66122: 1814 - 66220: 1600 - 66275: 1514, 1564, 1565, 1567, 1573, 1598, 1643,

1644, 1744, 1745, 1746, 1747, 1816, 1818 - 67344: 1552, 1755, 1756, 1757 - 67400: 1683 -

67979: 1614, 1615 - 68156: 1563, 1772 - 69630: 1519, 1520, 1560, 1706, 1730, 1753, 1761,

1793 - 69743: 1815 - 69747: 1505 - 71305: 1617, 1737, 1797, 1798, 1799, 1840, 1841, 1842,

1845 - 71435: 1626, 1647, 1806 - 72725: 1752, 1789 - 72893: 1669, 1670, 1824 - 73609: 1528,

1529, 1530, 1531, 1532, 1533 - 73661: 1582 - 74132: 1703, 1704, 1705 - 76129: 1583 - 77251:

1831, 1832 - 77317: 1678 - 77742: 1621 - 77773: 1809 - 78749: 1694, 1695 - 78816: 1619 -

79035: 1591, 1592 - 79058: 1544, 1680, 1681 - 79123: 1599 - 79197: 1618 - 79300: 1511,

1512 - 79328: 1594 - 79361: 1524, 1543, 1550, 1551, 1555, 1556, 1571, 1572, 1576, 1611,

1636, 1674, 1675, 1686, 1708, 1748, 1776 - 79367: 1699, 1700, 1701, 1702 - 79391: 1668 -

79427: 1503, 1504, 1684, 1685, 1716, 1723, 1731, 1732 - 79428: 1657 - 80052: 1642, 1810,

1811 - 80079: 1540, 1541, 1542, 1607, 1696, 1771, 1790 - 80092: 1527, 1604 - 80144: 1754,

1774, 1802, 1844 - 80184: 1500, 1522, 1535, 1609, 1610, 1612, 1672, 1673, 1734, 1735, 1736,

1738, 1739, 1740, 1741, 1826 - 80191: 1605 - 80199: 1595 - 80213: 1724, 1725 - 80282: 1627,

1628, 1629, 1630, 1631, 1765, 1766, 1767, 1768, 1769, 1770, 1773, 1777, 1843 - 80347: 1653

- 80410: 1557, 1574 - 80434: 1658 - 80435: 1546, 1547, 1548, 1549 - 80439: 1502, 1783 -

80463: 1606, 1659, 1660, 1661, 1693, 1836 - 80466: 1593, 1710, 1717 - 80486: 1682, 1828 -

80492: 1515 - 80542: 1667 - 80557: 1778, 1779 - 80559: 1562 - 80643: 1523, 1620, 1624,

1645, 1698 - 80649: 1579, 1664 - 80657: 1553, 1561, 1596, 1597, 1663, 1692, 1709, 1719,

1726, 1751, 1801, 1817 - 80663: 1538, 1539, 1625, 1671, 1690 - 80676: 1634 - 80677: 1513 -

80684: 1575, 1720, 1760, 1785, 1791, 1796, 1819, 1827, 1846 - 80699: 1509, 1510 - 80700:

1534 - 80702: 1501 - 80713: 1654, 1655, 1656 - 80715: 1608 - 80731: 1526, 1616, 1697, 1784,

1813 - 80739: 1639, 1640, 1641, 1648, 1650, 1652, 1854, 1855, 1856, 1857, 1858, 1859 -

80759: 1689.

Folgende Lots sind regelbesteuert:

1500, 1522, 1534, 1535, 1568, 1569, 1570, 1583, 1585, 1586, 1587, 1588, 1589, 1590, 1609,

1610, 1612, 1613, 1621, 1637, 1668, 1672, 1673, 1687, 1688, 1734, 1735, 1736, 1738, 1739,

1740, 1741, 1803, 1804, 1805, 1826;


Gebotsformular | Bidding form

Auktion Nr. | Sale no: 307

Vorname, Nachname, Titel | First, Last name, Title

Straße | Street

PLZ, Ort | Post code, city

Land | Country

Wir bitten Neukunden, uns eine Kopie ihres Personalausweises zukommen zu lassen. VAN HAM behält sich das Recht vor,

eine Bankauskunft oder Referenzen anzufordern. Bitte beachten Sie die umseitigen Hinweise.

We would like to ask new clients, to send us a copy of their ID card or passport. VAN HAM may ask for a bank reference.

BITTE SCHREIBEN SIE DEUTLICH | PLEASE WRITE CLEARLY

Gebote müssen 24 Stunden vor Auktion eingehen. Bei identischen Geboten wird das als erstes eingegangene akzeptiert.

Bids must arrive 24 hours prior to the auction. As in the event of identical bids, the earliest bit received will take precedence.

Lot Titel | Title Tel. Gebot | Tel. bid Max.Gebot | Max.bid

Bitte Rechnung vorab per E-Mail | Please send invoice in advance via e-mail.

Nur für Kunst-Händler | For art-dealers only:

Bitte mit MwSt-Ausweis (Regelbesteuerung)

Please use my VAT-No. for my invoice (VAT-identification number)

Bitte beachten Sie, dass die Ausführung von schriftlichen und telefonischen Geboten ein zusätzlicher und kostenloser Service

unseres Hauses ist. VAN HAM kann daher keine Zusicherung für deren Ausführung bzw. fehlerfreie Durchführung geben.

Hiermit erkenne ich die im Katalog abgedruckten Geschäftsbedingungen an.

I understand that VAN HAM provides the service of executing absentee bids for the convenience of clients and that VAN HAM is not

responsible for failing to execute bids or for errors relating of execution of bids. I accept the standard business conditions (see catalogue).

Ort, Datum | Place, date

Van Ham Kunstauktionen

Schönhauser Straße 10 –16

50968 Köln

Stand: 22.03.2011

Telefon für Auktion | Telephone for the sale

Telefon für Auktion | Telephone for the sale

Tel. | Fax

E-Mail

Unterschrift | Signature

Tel. +49 (0)221 92 58 62-0

Fax. +49 (0)221 92 58 62-4





Gebot ohne Aufgeld

Bid without premium

info@van-ham.com

www.van-ham.com


Lot Titel | Title Tel. Gebot | Tel. bid Max.Gebot | Max.bid

Bitte Rechnung vorab per E-Mail

Please send invoice in advance via e-mail.

Nur für Kunst-Händler | For art-dealers only:

Bitte mit MwSt-Ausweis (Regelbesteuerung)

Please use my VAT-No. for my invoice (VAT-identification number)

Ort, Datum | Place, date

Unterschrift | Signature

Stand: 22.03.2011















Gebot ohne Aufgeld

Bid without premium

Telefon | Telephone

Fax | Fax

Hinweise für nicht anwesende Bieter

Schriftliche / telefonische Gebote

Die umstehend und hier eingetragenen Gebote sind

bindend und werden nur soweit in Anspruch genommen,

wie andere Gebote überboten werden müssen.

Das Aufgeld ist nicht enthalten; maßgeblich sind die

eingetragenen Katalog nummern. Bei Schätz preisen

ab € 250 haben Sie auch die Mög lichkeit, telefonisch

mitzusteigern. Per Fax geschickte Gebote müssen uns

mit Original-Unterschrift bestätigt werden.

Telefonische Gebote werden wie schriftliche Gebote

behandelt. Bitte ge ben Sie uns statt des Höchst -

gebotes Ihre Te le fon-Nr. an, unter der Sie zum Zeit -

punkt der Auktion zu erreichen sind. Gespräche beim

telefonischen Bieten können aufgezeichnet werden.

Im Interesse der Einlieferer können Gebote unter zwei

Drittel der Schätzpreise nicht be rücksichtigt werden.

Aus fuhrlieferungen sind von der Mehr wertsteuer be -

freit, innerhalb der EU jedoch nur bei branchengleichen

Unternehmen mit Umsatz steuer-Identifikations-Nr.

Abholung

Bezahlte Objekte können während der Auktion abgeholt

werden. Bei späterer Ab ho lung bitten wir um

kurze Nachricht vorab, um Wartezeiten zu vermeiden.

Objekte, die nicht spätestens drei Wo chen nach

Rechnungslegung abgeholt wurden, können auf

Kosten des Käu fers eingelagert oder zugesandt

werden.

Auktionsergebnisse

Ab dem ersten Werktag nach Auktion

können Sie die Ergebnisse im Internet unter

www.van-ham.com einsehen.

Datenschutzbestimmungen

Der Bieter ist damit einverstanden, dass sein Name,

seine Adresse und Käufe für Zwecke der Durch -

führung und Abwicklung seines Gebots, sowie zum

Zwecke der Information über zukünftige Auktionen

und Angebote, elektronisch von VAN HAM gespeichert

und verarbeitet werden. Sollte der Bieter im

Rahmen der Durchführung und Abwicklung dieses

Vertragsverhältnisses seinen vertraglichen Pflichten

nicht nachkommen, stimmt der Bieter zu, dass diese

Tatsache in eine Sperrdatei, die allen Auktionshäusern

des Bundes verbands Deutscher Kunstversteigerer e.V.

zugäng lich ist, aufgenommen werden kann. Der

Datenerhebung und weiteren Nutzung kann durch

Streichen dieser Klausel oder jederzeit durch spätere

Erklärung gegenüber VAN HAM mit Wirkung für die

Zukunft widersprochen werden.

Data Privacy Declaration

The buyer agrees that his name, address and any

consignments being stored electronically and

processed by VAN HAM for the purpose of fulfilling

and performing the contractual relationship, as well

as to provide information about future auctions and

offers. Should the buyer not meet the contractual

obligations, within the scope of fulfilling and performing

this contractual relationship, then he consents

to this fact being added to a list which will be

accessible to all auction houses of the Bundes verband

Deutscher Kunstver steige rer e.V (German Federal

Association of Art Auctioneers). The buyer is entitled

to object to the future collection and use of data by

removing the said clause or by submitting notice to

VAN HAM at a later date.


Beirat

Wilhelm Karl Prinz von Preußen Vorsitzender

Honorarkonsul Prof. Ottmar Braun Sprecher

Prof. Dr. Albert Mayer

Markus Eisenbeis

Mitgliedschaften

Unsere Repräsentanzen

Hamburg / Norddeutschland

Pia von Buchwaldt

Alsterufer 33

20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 41 91 05-23

Fax: +49 (40) 41 91 05-24

hamburg@van-ham.com

München / Süddeutschland

Dr. Barbara Haubold

Elly-Ney-Str. 15

82327 Tutzing

Tel.: +49 (8158) 90 34 60

Fax: +49 (8158) 90 34 61

muenchen@van-ham.com

Stuttgart / Süddeutschland

Thomas Maier

Dr. Anja Gebauer

c/o Maier & Co. Fine Art

Eberhardstraße 6

70173 Stuttgart

Tel. +49 (711) 6 64 50 10

Fax +49 (711) 6 64 50 11

stuttgart@van-ham.com

Belgien und Niederlande

Dr. Petra Versteegh-Kühner

Sterrenlaan 6

3621 Rekem | Belgien

Tel.: +32 89 71 60 04

Fax: +32 89 71 60 05

Mobil: +31 620 40 21 87

p.versteegh@van-ham.com

Luxemburg

Comtesse Marina von Kamarowsky

MvK Fine Art

2 Rue Nicolas

1257 Braunshausen | Luxemburg

Tel.: +352 44 04 95

Fax: +352 44 04 92

luxemburg@van-ham.com

Schweiz

Rolf Welti

RWMA GmbH

Mythenquai 20

8002 Zürich | Schweiz

Tel.: +41 44 202 40 41

Fax: +41 44 202 40 47

schweiz@van-ham.com

Abbildung Titel:

Nr. 1686 Hiroshi Sugimoto

Eiffel Tower | 1998

Abbildung Rückseite:

Nr. 1629 Albert Renger-Patzsch

Gebirgsforst | 1926


VAN HAM

307. AUKTION

PHOTOGRAPHIE

9. DEZEMBER 2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine