14.08.2022 Aufrufe

Was Sie erwartet

Ihr Begleiter für Unternehmer und Führungskräfte durch die Komplexität kommunikativer Herausforderungen & Entfaltung persönlicher Chancen. Hier erfahren Sie mehr über meine Expertise und Angebot

Ihr Begleiter für Unternehmer und Führungskräfte durch die Komplexität kommunikativer Herausforderungen & Entfaltung persönlicher Chancen.
Hier erfahren Sie mehr über meine Expertise und Angebot

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

I H R

EXPERTE

für Führungskräfte, Entscheidungsträger

und Teamentwicklung

Angebot

2022 / 2023



Michael Tiefel

AGILE COACH, BERATER, AUTOR & DOZENT

„Menschen in Verantwortung haben die Herausforderung, sich jeden Tag

mit Tempo, Transparenz und Komplexität herumzuschlagen. Um das

erfolgreich zu bewältigen, bedarf es Antworten, die in der Tiefe Substanz

auslösen und Orientierung geben.

Ein Sparring für Top-Entscheider ist kein Coaching. Es ist ein

vertrauliches Gespräch auf Augenhöhe - es dient dazu, unterschiedliche

Sichtweisen zu reflektieren und die besten Entscheidungen zu treffen.

Dazu bedarf es jemanden, der die Liga präzise beherrscht."


Unsere Leistungen

C O N S U L T I N G

Change Management

HR-Management

S E M I N A R E

Kommunikation

Leadership

C O A C H I N G

Führungskräfte und

Manager


WIRKUNGSVOLL UND

MIT SYSTEM

Stärkere Unternehmenskultur

durch ein starkes Führungssystem

Mein 4-Phasen Modell befähigt Menschen, ihrer

Führungsverantwortung gerecht zu werden.

Es entwickelt Menschen dort systematisch weiter, wo die meisten

Managementlehren aufhören. Leadership bedeutet, Menschen zu

Verantwortung zu befähigen und das durch Ergebnisse sichtbar zu

machen.

Durch Vorträge, Beratung, Intensiv-Seminare und eine aktive

Umsetzungsbegleitung sorge ich für Klarheit, Transparenz und

Nachvollziehbarkeit in der Führung.

Dieses Modell und meine Erfahrung garantiert den Transfer in die

Praxis.


COACHING

4-Phasen-Modell

Jeder Mensch ist einzigartig und so ist auch mein Coaching. Deshalb habe ich

über die letzten Jahre mein 4-Phasen-Modell entwickelt und wende es

erfolgreich an. Die Dauer des Coachings richtet sich immer nach Aufwand und

Nutzen und ist individuell planbar.


Fallstudien unserer Klienten

PROBLEM

Wie gehe ich, gemeinsam mit meinem Team,

den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung?

Eigene Stärken und Potenziale nicht

vollständig genutzt.

Betriebsleiter Markus B.

Pharmahandel

ZIEL

Geschäftsführer, Führungskräfte und das

gesamte Team konzentrieren sich auf Ihre

Stärken und holen das Beste aus sich heraus.

LÖSUNG

Einführung eines einheitlichen

Führungssystems nach dem Grundsatz:

Starke Menschen. Starke Ergebnisse. Starke

Unternehmen.

Geschäftsführer Burkart K.

Automobilbranche

PROBLEM

Wie heben wir das Thema Führung, auf ein neues Niveau? Die Herausforderung war, die

bereits starke Unternehmenskultur zu festigen und das volle Potenzial aus dem

Führungsteam herauszuholen.

ZIEL

Mit meinem 4-Phasen-Modell zusammen mit dem Transferprozess wurde zuerst die

Führungskompetenz individuell und im Kollektiv detailliert analysiert. Das war der

Ausgangspunkt für das Trainingsprogramm, um in der bestehenden

Unternehmenskultur ein wirkungsvolles Führungssystem zu etablieren.

LÖSUNG

Eine einheitliche Ergebnissprache und Vorstellung über die eigene Identität sorgten

dafür, dass die Unternehmenskultur weiter gefestigt wurde. Jeder im Team wurde sich

seiner Stärken noch bewusster und konnte so, seinen Teil zum Unternehmenserfolg

wirkungsvoller beitragen.


RETAINER-

ANGEBOTE

Coaching-Retainer...

...mit einer Anzahl von bis zu 10 Führungskräften oder

Managern bei Problemen bzw. Fragen wie:

Verhandlungen vorbereiten und begleiten

Schwachstellen in der Kommunikation

Schwachstellen in der Führung

Bewertung von Mitarbeitern und Bewerber

Teams zusammenstellen

jederzeit auf mich als Berater zugreifen kann. Ich stehe Ihnen

hierbei bei aufkommenden Fragen beispielsweise für ein Jahr

als Sparringspartner auf Augenhöhe zur Verfügung. Falls sich

daraus ein Projekt entwickelt, wird dieses natürlich separat

verhandelt.

Die Investition setzt sich aus Dauer und Anzahl der

Führungskräfte zusammen.

Schreiben Sie mich bei Fragen direkt an:

Michael@MichaelTiefel.com


SEMINAR-

ANGEBOTE

Hier finden Sie die Seminare, die ich aktuell anbiete. Jedes

Seminar kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst

werden.

Alle Seminare können auch als In-House-Seminar, aber auch an

anderen Orten (Mallorca, Alpen...) angeboten werden.

Investition für 2 Tage: 1490€ netto pro Person; ab der zweiten

Person 150€ pro Person günstiger (zzgl. evtl.

Tagungsgebühren)

Seminarzeiten sind:

1. Tag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

2. Tag: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Gebühr beinhaltet (falls in unseren Räumlichkeiten):

Mittagessen pro vollem Seminartag

Verpflegung während Kaffeepausen

umfangreiche Trainingsunterlagen

Lernzielabfrage vor Veranstaltung

Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen begrenzt

Hygienekonzept

Schreiben Sie uns bei Fragen einfach an:

Seminare@MichaelTiefel.com

Bereits fest terminierte Seminare können hier eingesehen und gebucht

werden: https://michaeltiefel.com/TERMINE/


DAS

ERFOLGS-

TRAINING

FÜR FRAUEN

Das unverzichtbare Seminar für JEDE Frau

Glück, Liebe und natürlich Erfolg: Sie müssen als Frau heute auf nichts mehr verzichten, die Welt

steht Ihnen offen. In unserer modernen Gesellschaft haben wir nie dagewesene Möglichkeiten,

uns zu verwirklichen und auch in der Geschäftswelt die Rolle zu spielen, in der wir uns gerne

sehen möchten.

Leider stellen viele Frauen noch immer ihr Licht unter den Scheffel und sie scheuen davor

zurück, sich durchzusetzen und die Erfolgsleiter zu erklimmen. Das ist schade, denn wir

brauchen selbstbewusste, starke Frauen, die mit Lebensfreude und Elan ihre Zukunft in die

Hand nehmen.

Doch wie geht das? Wie setzen Sie sich als Frau im großen Spiel durch? Wie erkennen Sie Ihre

Stärken und setzen Sie Ihre Fähigkeiten und Talente am besten ein?

In diesem einzigartigen Seminar zeigt Ihnen Michael Tiefel, Experte für

Persönlichkeitsentwicklung, Rhetorik und Charisma den Weg zu mehr Mut, Selbstvertrauen und

Durchsetzungskraft.

Dieses Seminar macht Sie selbstbewusster, sicherer und hilft Ihnen ganz nebenbei auch noch,

die Männer besser zu verstehen. Gemeinsam mit anderen Frauen trainieren Sie Ihr

Selbstbewusstsein – und auch Humor und Spaß kommen dabei nicht zu kurz.

Holen Sie sich die Schlüssel zu mehr privatem und persönlichem Erfolg und genießen Sie zwei

Tage Inspiration und Lebensfreude pur in Königstein!

Die Themen in diesem Seminar:

Stärkung des Selbstbewusstseins

Grundlagen von Glück, Erfolg & Liebe

Souverän auftreten und frei sprechen

Beziehungspsychologie für Erfolgsfrauen

Stärken erkennen & gezielt nutzen

Wie Sie alles bekommen, was Sie wollen

Karriere, Partnerschaft & Männermotivation

Sich weich durchsetzen

Erfolgsgeheimnisse & Tricks erfolgreicher Frauen

WER SOLLTE AN DIESEM SEMINAR TEILNEHMEN?

Alle Frauen, die ihre Persönlichkeit entfalten und ein Leben voller Glück, Liebe und Erfolg führen

möchten.


VOM KOLLEGEN

ZUM

VORGESETZTEN

Als angehende Führungskraft stehen Sie vor einer anspruchsvollen Aufgabe, mit der zahlreiche

Fragestellungen entstehen: Wie verhalte ich mich gegenüber den Kollegen? Wie erhalte ich

Vertrauen und Respekt? Welcher Führungsstil passt zu mir und wie führe ich souverän? Erfahren

Sie in unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten, wie Sie sich in Ihrer neuen

Führungsposition zurechtfinden, welche Herausforderungen auf Sie zukommen, wie Sie diese

Führungsrolle mit neuen Kompetenzen bewältigen, um so den Rollenwechsel vom Mitarbeiter in

die Position des Vorgesetzten erfolgreich vollziehen.

Kursinhalte:

Neue Führungsrolle einnehmen und Führungskompetenz annehmen

Kennenlernen der neuen Aufgabenbereiche

Welche Erwartungen werden an mich gerichtet?

Selbstverständnis und Rolle als Führungskraft klären

Führungsstil und Führungswerte bestimmen

Welche Führungsarten gibt es?

Welche Werte werden im Unternehmen gelebt?

Persönliches Führungsverständnis entwickeln

Der Umgang mit meinen Mitarbeitern

Wie entsteht Akzeptanz und Autorität?

Balanceakt Nähe versus Distanz zu ehemaligen Kollegen

Gruppendynamische Prozesse erkennen

Umgang mit älteren Mitarbeitern nutzen

Welches sind meine Aufgaben?

Gezieltes Einsetzen der Führungsinstrumente

Entwickeln durch Delegieren

Zielsetzung und Zielvereinbarung

Wissen, wer wie zu motivieren ist


Herausforderungen durch den Karrieresprung

Unsicherheiten und Ängste von Mitarbeitern

Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten

Konfliktpotenziale wahrnehmen und lösen

Unterstützung suchen

Vorbildfunktionen als Orientierung nutzen

Feedback durch Vorgesetzte und Mitarbeiter einfordern

Unabhängigen Mentor finden

Ihr Nutzen:

Mit Hilfe des Seminars vom Kollegen zum Vorgesetzten erhalten Sie Unterstützung, um den

Rollenwechsel in die angestrebte Führungsposition erfolgreich zu meistern. Sie lernen in diesem

Training, wie Sie als Vorgesetzter überzeugend und besonnen agieren.

In unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten erhalten Sie einen Überblick zu den

verschiedenen Führungsstilen, Führungsprinzipien und Verhaltensweisen. Daraus entwickeln

Sie Ihren persönlichen und authentischen Ansatz

Sie bringen Ihr eigenes Führungsverständis mit den Werten Ihres Unternehmens sowie den

unterschiedlichen Persönlichkeiten und der Sicht Ihrer Mitarbeiter in Einklang

In unserem Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten lernen Sie die Erwartungen und

Anforderungen, die an Sie gestellt werden, kennen

Sie sind mit den Aufgaben vertraut, die Sie in Ihrer Führungsfunktion erfüllen möchten

Das Seminar vom Kollegen zum Vorgesetzten zeigt Ihnen, wie Sie mit den

Führungsinstrumenten umgehen, die Ihnen in Ihrer neuen Rolle zur Verfügung stehen

Methodik und Didaktik:

Die Seminarinhalte bieten viel Raum für die Teilnehmer, um die eigene Person und das eigene

Führungsverhalten zu reflektieren. Hierzu ist es wichtig, dass praktische Übungen eingesetzt

werden, um unterschiedliche Verhaltensweisen auszuprobieren und hierzu Feedback von dem

Dozenten und durch den Teilnehmerkreis zu erhalten. Zusätzlich besteht das Seminar vom

Kollegen zum Vorgesetzten aus Einzel- und Partnerarbeiten, Fallbeispielen mit Praxisbezug und

Input vom Dozenten. Seminarunterlagen des vom Kollegen zum Vorgesetzten Seminars runden

die Veranstaltung ab und dienen zur nachhaltigen Sicherung des Gelernten.

Zielgruppe:

Mit diesem Präsenzseminar werden angehende Führungskräfte, die kürzlich in die Rolle des

Vorgesetzten befördert wurden und bereits ein gewisses Maß an Führungsverantwortung

übernommen haben, angesprochen. Darüber hinaus werden mit diesem Seminar vom Kollegen

zum Vorgesetzten Führungsnachwuchskräfte angesprochen, die sich auf Ihre in naher Zukunft

anstehenden Führungsaufgaben vorbereiten möchten.


MITARBEITER-

FÜHRUNG

Heutzutage erscheint die Führungsposition immer komplexer und herausfordernder:

Führungskräfte möchten Mitarbeiter von den Unternehmenszielen begeistern und zu

Höchstleistungen motivieren. Oft tun sich dabei themenspezifische Fragen auf: Wie löse ich

problematische Situationen souverän und erfolgreich? Wie können Mitarbeiter optimal gefördert

werden? Welche Instrumente kann ich einsetzen? Zusätzlich wissen Sie, dass die Mitarbeiter

aufgrund einer Tätigkeit zum Unternehmen gekommen sind, aber bleiben werden sie jedoch

wegen ihrer Führungskraft. In diesem Mitarbeiterführung Seminar erlernen Sie daher, Ihr

Führungsverhalten gezielt einzusetzen und erhalten hierfür eine Fülle an Führungsmethoden

und -instrumenten. Sie steigern Ihren Führungserfolg durch Motivation, Delegation, Konflikt- und

Selbstmanagement.

Kursinhalte:

Grundsätze und Anforderungen von Personalführung

Prinzipien effektiver Führung

Führungsaufgaben kennen und ausgestalten

Führungseigenschaften leben: Klarheit und Verbindlichkeit

Führungsmodelle situativ im Alltag nutzen

Führungsfehler vermeiden

Ihre Führungspersönlichkeit

Reflexion von Führungsverhalten und Führungsstil

Führungsrolle bewusst gestalten

Führungskompetenz gezielt weiterentwickeln

Selbstmanagement für Führungskräfte

Führungsinstrumente kennen und anwenden

Mitarbeitergespräche wertschätzend führen

Zielvereinbarungen fördernd und fordernd treffen

Delegieren zur Entwicklung nutzen

Feedback konstruktiv formulieren

Mitarbeiterbeurteilung transparent vornehmen


Kommunikation als Führungskraft

Lob und Anerkennung wirksam ausdrücken

Kritik angemessen äußern

Gespräche zu Abwesenheiten führen

Do´s & Dont´s im Mitarbeitergespräch

Umgang mit Mitarbeitern

Beziehungen pflegen und festigen

Motivationsprozesse steuern, Demotivation vermeiden

Konfliktlösungskompetenz für Führungskräfte

Bereitschaft für Veränderungen stärken

Ihr Nutzen:

Mit einer wirkungsvollen und motivierenden Mitarbeiterführung aktivieren Sie die

Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter und setzten diese gewinnbringend für das Unternehmen ein.

Gleichzeitig sorgen Sie mit Ihrer Führungsarbeit und Ihren Führungsfähigkeiten für Zufriedenheit

innerhalb des Teams. Damit Ihnen all das gelingt, erhalten Sie in diesem Mitarbeiterführung

Seminar effiziente Instrumente und Methoden der Führung:

Sie kennen die zentralen Führungsinstrumente und -methoden und setzen diese situativ ein

Sie reflektieren Ihre Führungsrolle und füllen diese authentisch aus

Sie beherrschen das Aufgabenfeld einer disziplinarischen Führungsperson

Sie bewältigen schwierige Führungssituationen und kommunizieren Lösungen

Sie erweitern Ihre Kompetenz durch neue, effektive Managementstile

Methodik und Didaktik:

In diesem zweitägigen Mitarbeiterführung Seminar ist die Anzahl der Teilnehmer stark begrenzt,

damit Sie in interaktiven Übungen ausreichend Gelegenheit bekommen, Ihre

Führungskompetenzen zu reflektieren. In diesem Kurs kommen Rollenspiele zu verschiedenen

Situationen Ihres Führungsalltags zum Einsatz, die mittels Videoaufnahme analysiert und

ausgewertet werden. Fallstudien mit Praxisbezug, Trainer Input und Erfahrungsaustausch

zwischen den Teilnehmern vervollständigen das Seminarerlebnis. Zusätzlich werden Ihnen

Unterlagen zur Verfügung gestellt, damit Sie das erfahrene nachbereiten und in regelmäßigen

Abständen auffrischen können.

Zielgruppe:

Dieses Führungskräftetraining richtet sich an Führungskräfte, die beabsichtigen, Ihre bisherigen

Führungserfahrungen und Ihren Führungsalltag konstruktiv zu durchdenken. Ausgehend von

dieser Basis wünschen sich die Teilnehmer des Trainings, dass das vorhandene Spektrum an

Führungsinstrumenten erweitert und optimiert wird. Das Seminar Mitarbeiterführung wendet

sich dementsprechend an Manager, die Ihr Führungsverhalten zielgerichteter, motivierender

und konsequenter einzusetzen möchten.


RHETORIK

Rhetorische Fähigkeiten sind in nahezu allen Berufsfeldern und sämtlichen Hierarchieebenen

von Bedeutung. Daher erlernen Sie In diesem Rhetorik Seminar die Grundprinzipien der Rhetorik

und Dialektik.

So stärken Sie Ihre sprachliche Ausdrucks- und Überzeugungskraft mit Hilfe einer Vielzahl

praktischer Übungen und Techniken. Das Ziel dieses Rhetorikkurses ist, dass Sie authentisch,

souverän und überzeugend sprechen und wahrgenommen werden.

Zusätzlich verbessern Sie Ihre Sprachfertigkeiten durch die Teilnahme an unserem Rhetorik

Seminar nachhaltig. Die Investition in Artikulation, Schlagfertigkeit, Sprechtechniken und weitere

Kenntnisse der Rhetorik stärkt Ihr Selbstbewusstsein und somit Ihre Wirksamkeit und

Glaubwürdigkeit als Redner oder Rednerin.

Grundlagen erfolgreicher Rhetorik

Aspekte überzeugender Rhetorik verstehen

Wie entsteht Redesicherheit?

Wirkungsvolle Stilmittel kennen und gezielt einsetzen

Vorbereitung rhetorischer Präsenz

Rahmenbedingungen kennen und beeinflussen

Bedürfnisse der Zielgruppe verstehen

Struktur und Ablauf planen

Souverän in Erscheinung treten

Durchdacht und strukturiert beginnen

Freies Sprechen ohne Hilfsmittel

Spannungsbögen aufbauen

Fragetechniken zielorientiert einsetzen

Körpersprache und Stimme

Einsatz von Gestik, Mimik, Blickkontakt und Haltung

Anwendung stimmlicher Akzentuierung

Sprachtempo und Pausen bewusst steuern

Wortwahl und sprachliche Ausdrucksfähigkeit


Interaktion mit Zuhörern und Gesprächsteilnehmern

Nonverbale Signale der Zuhörer wahrnehmen

Aktivierung des Publikums

Fragen und Einwände behandeln

Unterschiedliche Typen von Gesprächspartner

Lampenfieber und Unsicherheit

Nervosität und Anspannung kontrollieren

Wiederfinden des Roten Fadens

Stolperfallen umgehen

Unvorhergesehene Störungen nutzen

Ihr Nutzen:

In unseren Rhetorik Seminaren lernen Sie rhetorische Fähigkeiten ergebnisorientiert

einzusetzen, damit Ihre Botschaft verstanden wird. Sie erhalten Gelegenheit, kommunikative

Stärken auszubauen sowie Schwächen zu erkennen und beseitigen:

Sie lernen zentrale Grundsätze souveräner Gesprächstechniken

Sie reduzieren Lampenfieber und bauen Selbstsicherheit auf

Sie setzen überzeugende Stilmittel bewusst ein

Sie gewinnen Ihre Zuhörer und Gesprächspartner

Sie kommunizieren frei und überzeugend vor Publikum

Methodik und Didaktik:

Die in dieser Schulung zum Einsatz kommenden Lernmethoden umfassen Sprech- und

Stimmtrainings, sowie zahlreiche Übungssituationen. Ziel der Übungen ist das Erstellen eines

rhetorischen Stärken- und Schwächen-Profils der Teilnehmer, sowie das anschließende

Trainieren rhetorischer Mittel, die eingangs per Trainer Input aufgezeigt werden. Das

Ausprobieren der Kommunikationswerkzeuge wird mittels Videoanalyse ausgewertet.

Gruppendiskussionen und der Einsatz von Schulungsunterlagen runden die Fortbildung ab.

Aufgrund zahlreicher Übungen je Redner wird die Teilnehmeranzahl in den Rhetorik Seminaren

stark begrenzt.

Zielgruppe:

Das Rhetorik Seminar richtet sich an Personen, die ihr Auftreten vor anderen Menschen

kompetent und selbstbewusst meistern wollen. Die zu trainierenden Situationen beinhalten

Vorträge, Präsentation und Vortragssituationen ebenso wie Gespräche mit Kunden, Kollegen

und Mitarbeitern. Das Rhetorik Seminar eignet sich für all diejenigen, die rhetorisches Rüstzeug

an die Hand bekommen und dieses in einem geschützten Trainingsumfeld ausprobieren

möchten. Die neu gewonnene Kompetenz wird in zahlreichen Übungen verinnerlicht, um einen

stets authentischen Auftritt sicherzustellen, der Ihrer Persönlichkeit entspricht.


VERHANDLUNGS-

TRAINING

In Verhandlungen treffen zwar unterschiedliche Interessen der Verhandlungspartner

aufeinander, jedoch streben die Beteiligten grundsätzlich einen konstruktiven

Verhandlungsabschluss an. Für Sie als Verhandler geht hierbei erfolgreiches Verhandeln über

inhaltlich korrektes Argumentieren während des gesamten Prozesses hinaus. Sie legen sich Ihre

Verhandlungsstrategie zurecht, reagieren flexibel auf unvorhergesehenes und setzen

Verhandlungsgeschick effektiv ein, um den Gesprächsverlauf souverän in Richtung Ihres

Verhandlungszieles zu beeinflussen. In unserem Verhandlungstraining erhalten Sie die

notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche Verhandlungsführung.

Kursinhalte:

Theorie der Verhandlungsführung

Verhandlungsstrategien im Überblick

Flexibilität als innere Haltung

Kunst der Kompromisse in Verhandlungen

Vorbereitung von Verhandlungen

Entwicklung einer Verhandlungsstruktur

Festlegen von Etappenzielen, Zielen und Verhandlungsspielräumen

Analyse von Interessen und erwartbaren Forderungen

Entwicklung eines Plan A, B und C

Phasen und Ablauf von Verhandlungen

Verhandlungseinstieg und Positionierung

Machtverhältnisse zwischen Gesprächspartnern verstehen

Verhandlungstaktik analysieren und Verhandlungsstil anpassen

Lösungen entwickeln und Verhandlungsergebnis einleiten

Techniken der Verhandlungsführung

Verhandlungskonzepte: Harvard, FBI, Win-Win

Behandlung von Einwänden und Widerständen

Manipulative Verhandlungstechniken

Aktives Gestalten der Rahmenbedingungen


Strategische Gesprächsführung

Fragetechniken und aktives Zuhören

Zusammenfassung, um Gespräche zu steuern

Umgang mit geschulten Gesprächsteilnehmern

Kompetenz- und Rollenverteilung in Teams bei Teamverhandlungen

Psychologie des Verhandelns

Grundzüge der Verhandlungspsychologie

Beziehung aufbauen und Vertrauen schaffen

Sachliche, situative und menschliche Einflussfaktoren erwägen

Bluff und Manipulationen aufdecken

Ihr Nutzen:

In Ihren Verhandlungen möchten Sie in der Lage sein, den Gesprächsverlauf und das -ergebnis in Ihrem

Sinne zu lenken. So streben Sie beispielsweise an, in einem Einkaufsprojekt die gewünschten

Einsparungen zu erreichen. Hierfür setzen Sie sich mit Ihrem Gesprächspartner, dessen

Verhandlungsinteressen und -strategie auseinander, um auf Basis dieses Wissens ergebnisorientiert

verhandeln zu können. In diesem Verhandlungsseminar erhalten Sie Verhandlungstipps und trainieren

die notwendigen Methoden, um zukünftig zum Beispiel in Management-Meetings oder bei der

Einkaufsorganisation Verhandlungserfolge verzeichnen zu können:

Sie beherrschen die wichtigsten Verhandlungsstrategien

Sie treffen eine strategische Vorbereitung für Ihre Verhandlungen

Sie reagieren flexibel auf die Taktiken Ihres Verhandlungspartners

Sie meistern Tricks und Versuche zur Manipulation

Sie beeinflussen den Verlauf des Gesprächs und erreichen Ihre Ziele

Methodik und Didaktik:

Input, Kurzvorträge sowie Praxisübungen stellen den Ausgangspunkt dieses Verhandlungstrainings dar,

um die wichtigsten Verhandlungsmethoden zu erarbeiten. Es folgen Praxissimulationen

unterschiedlicher Verhandlungsszenarien, in denen die Verhandlungstechniken angewendet und

gefestigt werden. Anschließend findet eine Reflexion der Rollenspiele mittels Feedbacks durch den

Trainer, die Gruppe und, auf Wunsch, per Videoanalyse statt. Gruppendiskussionen, Einzel- und

Partnerarbeiten vervollständigen das Coaching. Als Follow-up des Erlernten werden an die Teilnehmer

Schulungsmaterialien mit Übungen ausgehändigt, die ein Trainieren der verschiedenen Kompetenzfelder

auch im Nachgang des Verhandlungstrainings ermöglichen.

Zielgruppe:

Unser Verhandlungstraining richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die regelmäßig z.B. im Rahmen

von Einkaufsprozessen Verhandlungen führen und sich hierfür die Basis des erfolgreichen Verhandelns

aneignen wollen. Mitarbeiter im Management, Abteilungsleiter etc. - angesprochen werden Teilnehmer,

die zwar bereits Praxiserfahrungen in Verhandlungssituationen gesammelt haben, jedoch noch eine

solide Taktik benötigen, um zielgerichtet und ergebnisorientierter agieren zu können.


VERKAUFS-

TRAINING

In dieser Weiterbildung erhalten Sie die notwendigen Grundlagen, um im Verkauf erfolgreich zu

bestehen. Hier entwickeln Sie Ihr händlerisches Mindset, durchlaufen strukturiert die Stufen des

Verkaufsprozesses und erfüllen routiniert wesentliche Aufgaben im Verkauf. Sie lernen mit

bestimmten Erfolgsregeln und Umgangsformen Ihre Kunden für sich zu gewinnen,

Verkaufsgespräche einschließlich Preisverhandlungen souverän zu führen, Ihre Kunden mit

Nutzenargumentation bei der Kaufentscheidung zu unterstützen und sie letztendlich mit

speziellen Abschlusstechniken gezielt zum Verkaufsabschluss zu bringen. Ihre

Kundenbeziehungen werden Sie zukünftig strategisch und gewinnbringend managen und

schließlich Ihre Ziele im Verkauf effektiver erreichen.

Kursinhalte:

Grundwissen zum Verkaufen

Verkaufserfolg durch Ziel- und Prioritäten-Management

Phasen des Verkaufsprozesses durchlaufen

Persönliche Einstellung, Wirkung und erster Eindruck im Verkauf

Beziehungsmanagement und Kundenbindung

Akquise von Neukunden

Identifizieren von Zielkunden

Vereinbaren von Terminen per Telefon, Web und Vor-Ort

Vorbereiten des Erstkontakts

Ablauf eines Beratungs- und Verkaufsgesprächs

Verkaufsgespräch erfolgreich führen

Informationsbeschaffung und Bedarfsanalyse

Anpassen der Verkaufsstrategie mittels gewonnener Informationen

Gesprächseinstieg finden und Fragetechniken einsetzen

Nutzenargumentation und Einwandbehandlung beherrschen

Kaufsignale erkennen und Preisargumentation einleiten

Abschlusstechniken zum richtigen Zeitpunkt anwenden


Ergebnisorientiertes Angebotsmanagement

Nachbereiten des Kundengesprächs

Beschaffungskriterien verstehen und Einkaufsprozess nutzen

Erstellen und Nachfassen von Angeboten

Professioneller Umgang mit Einkäufern

Effektive Kundenplanung

Kundenbetreuung strukturiert planen

Kundensegmentierung und -priorisierung vornehmen

Kontaktpunkte und Routen zeiteffizient planen

Ihr Nutzen:

In unserem Verkaufstraining erhalten Sie das gesamte, grundlegende Handwerkszeug, um Ihre

Rolle als Verkäufer noch erfolgreicher auszufüllen. Sie werden neue Kundenpotentiale und -

bedürfnisse aufdecken, Verkaufsgespräche besser vorbereitet und strukturierter führen und

Kundenbeziehungen langfristig entwickeln.

Sie beherrschen den Verkaufsprozess: Kontaktaufbau, Verkaufsvorbereitung,

Gesprächsführung, Angebotserstellung und Follow-up

Sie gewinnen Information über den Bedarf und die Bedürfnisse Ihrer Kunden

Sie kommunizieren nutzen- und abschlussorientiert

Sie meistern Einwände, Hindernisse und Preisverhandlungen

Sie entwickeln und pflegen profitable Kundenbeziehungen

Methodik und Didaktik:

In diesem Verkaufstraining erleben Sie ein praxisorientiertes Training in einer ansprechenden

Lernumgebung. Trainer Input durch einen Fachexperten, Gruppen- und Einzelarbeiten stellen

den Einstieg in das Training dar. Es folgen Unterrichtseinheiten mit Rollentrainings, die per

Videoaufnahme und -analyse, Selbstreflexion und Feedback in der Gruppe ausgewertet werden.

Diskussionen zur Präsentation von Best-Practice Fallbeispielen reichern das Seminar praxisnah

an. Hier profitieren Sie von einem Erfahrungsaustausch mit anderen Verkäufern.

Schulungsunterlagen dienen dazu, auch im Anschluss an das Training das Gelernte auffrischen

und mit Kollegen diskutieren zu können.

Zielgruppe:

Das Verkaufstraining richtet sich an diejenigen Fach- und Führungskräfte, die in alltäglichem

Kundenkontakt stehen und ihre Verkaufstätigkeit entwickeln und die bestehende Kompetenz

optimieren möchten. Mit diesem Vertriebstraining werden sowohl Einsteiger in den

Verkauf/Vertrieb, als auch berufserfahren Verkäufer ohne entsprechende Weiterbildungshistorie

angesprochen.


UMGANG MIT

SCHWIERIGEN

KUNDEN

Das Gefühl der Unzufriedenheit in unserer Gesellschaft nimmt stetig zu. Es wirkt sich auf die Art

und Weise aus, wie Menschen kommunizieren, auftreten und miteinander umgehen. Der

Umgang mit eigenen, schwierigen Kunden ist besonders sensibel und anspruchsvoll. Wie gehe

ich mit einem Kunden um, der mir gegenüber kompromisslos, fordernd oder gar provokativ

auftritt und von dem ich gleichzeitig eine gewisse wirtschaftliche Abhängigkeit habe? In dem

Seminar Umgang mit schwierigen Kunden erlernen Sie Techniken der Gesprächsführung, mit

denen Sie diffizilen Kunden professioneller, deeskalierender und konstruktiver gegenübertreten.

Kursinhalte:

Persönliche Einstellung

Positive Haltung und Freundlichkeit als Ausgangsbasis

Sensibilisieren für Körpersprache, Wortwahl und Stimme

Wahrnehmung als Einflussfaktor eigener Kommunikation

Entstehung von Sympathie und Antipathie

Kundentypen in schwierigen Gesprächssituationen

Verhaltensmuster von schwierigen Kunden erkennen

Kundenerwartungen wahrnehmen und steuern

Verhaltensweisen von schwierigen Menschen interpretieren

Welche Kundencharaktere fordern mich besonders heraus?

Gesprächsführung mit schwierigen Kunden

Spannungsfelder in Kundengesprächen identifizieren

Schwierige Kunden erkennen und angemessen reagieren

Aktives Zuhören und Fragetechniken in herausfordernden Gesprächen

Umgang mit Vielrednern, Besserwissern, Zynikern und Cholerikern

Verhalten bei Reklamation und Beschwerde

Häufigste Ursachen für Kundenkonflikte

Rhetorische Kompetenz bei Reklamationen

Beschwerden als Chance nutzen

Lösungen entwickeln und aufzeigen


Umgang mit offener Auseinandersetzung im Kundenkontakt

Souveräner Umgang mit aggressivem Benehmen

Richtige Reaktion auf persönliche Angriffe

Eskalationsstufe wählen und Gesprächsverlauf steuern

Lösungs- und abschlussorientierte Kommunikation

Ihr Nutzen:

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen die notwendigen Fähigkeiten, schwierige Gespräche mit Ihren

Kunden souverän und zielorientiert führen zu können. Ausgehend von Ihrer eigenen positiven

Grundhaltung werden Sie in der Lage sein, unterschiedliche Typen schwieriger Kunden zu

unterscheiden, Ihre deeskalierende Rhetorik situativ anzupassen und Lösungswege konstruktiv

aufzuzeigen.

In dem Seminar Umgang mit schwierigen Kunden lernen Sie:

Denkmuster schwieriger Kunden zu durchschauen

Ihre Gesprächssteuerung entsprechend dem Kundentyp anzupassen

mit negativen Emotionen eines Kunden professionell umzugehen

die Gesprächsatmosphäre positiv zu beeinflussen

Ihren Kundenkontakt in eine Kundenbeziehung zu entwickeln

Methodik und Didaktik:

Dieses Training zeichnet sich durch seinen starken Praxisbezug aus. Hierfür werden eingangs

mittels Trainer Input und Impulsvortrag die Grundlagen für ein konstruktives Kommunizieren mit

schwierigen Kundentypen dargelegt. In Übungseinheiten, die unterschiedliche Eskalationsstufen

schwieriger Kundengespräche simulieren, können die aufgezeigten Handlungs- und

Reaktionsmuster durch die Teilnehmer angewendet werden. Die Rückmeldung zu den Übungen

basiert auf Trainer-, Gruppen- und Videofeedback. Diskussionen von Fallbeispielen im Plenum,

Gruppenarbeit mittels Rollenspiels und der Einsatz von Seminarunterlagen runden die

methodische Umsetzung im Seminar Umgang mit schwierigen Kunden ab.

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich an diejenigen Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, die

regelmäßig in telefonischer, videobasierter oder persönlicher Kundenkommunikation stehen. Es

sind darüber hinaus Personen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Gesprächssituationen mit

kritischen, schwierigen und unzufriedenen Kunden als Chancen zu nutzen und die Dialoge

souveräner und entspannter führen zu können.


SELBSTSICHER-

HEITSTRAINING

Ihre innere Sicherheit ist eng mit Ihrer Ausstrahlung und der Wahrnehmung durch andere

verbunden. Das Feedback, das Sie von Ihren Mitmenschen erhalten, beeinflusst ihrerseits Ihr

Selbstbewusstsein. In diesem Seminar lernen Sie, Selbstvertrauen mittels Ihrer persönlichen

Stärken zu erzeugen. Gleichzeitig lernen Sie Methoden der Persönlichkeitsentwicklung und

Verhaltensänderung kennen, um Ihre Wirkung auf anderer zu optimieren, so dass Sie

selbstbewusst und authentisch wahrgenommen werden. Mit Selbsterkenntnis, Souveränität und

Zuversicht im Berufsleben steigern Sie Ihre eigene Präsentationsfähigkeiten und folglich Ihren

beruflichen Erfolg.

Kursinhalte:

Selbstwertgefühl als Antriebskraft

Ursprung und Entstehen der Einstellung gegenüber der eigenen Person

Äußere Einflussfaktoren auf das Gefühl der Selbstwertschätzung

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl steigern?

Entwickeln von Verhaltens- und Einstellungsalternativen

Persönlichkeit verstehen und weiterentwickeln

Persönlichkeit als Ergebnis von Werten und Einstellungen

Emotionale Bedürfnisse identifizieren

Glaubenssätze entwickeln, Blockierungen beseitigen

Die fünf Säulen der Identität

Selbstbewusstsein durch innere Ruhe

Sicherheit durch mentale Steuerung

Techniken für Entspannung und Gelassenheit

Entwickeln positiver Denkmuster

Eigenen Stärken kennen und nutzen

Souveränes Auftreten stärken

Durch positive Selbsteinschätzung Wahrnehmung des Umfeldes verbessern

Ersten Eindruck gestalten: Wie sehen mich andere?

Körpersprache als Stilmittel der Präsenz

Selbstbewusster Auftritt durch soziale Sensibilität


Selbstsicheres Improvisieren

Spontaner Umgang mit unvorhergesehenen Umständen

Gelassenheit bei Konflikten, Kritik und Stress

Eigenverantwortliches Reagieren auf verbale Angriffe

Tipps und Techniken zur Schlagfertigkeit

Ihr Nutzen:

In diesem Seminar lernen Sie, Selbstbewusstsein aus Ihren inneren Stärken zu gewinnen, als

dass Sie sich durch diffuse Erwartungen und Ansprüche Ihres Umfeldes verunsichern lassen. Sie

entwickeln Fähigkeiten, um Ihr Selbstvertrauen aufzubauen und eine mentale Entspannung in

schwierigen Situationen herbeiführen zu können. Gleichzeitig erlernen Sie, Signale der

Unabhängigkeit und Durchsetzungsvermögen im Auftreten auszusenden, um vom positiven

Feedback wiederum Selbstüberzeugtheit zu gewinnen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen positiven

Kreislauf der Persönlichkeitsbildung in Gang setzen:

Sie lernen durch Selbstreflexion Ihrer persönlichen Stärken besser kennen und schöpfen aus

ihnen Selbstbewusstsein

Sie erkennen eigene Blockierungen und hemmende Denkmuster

Sie erarbeiten konstruktive und lösungsorientierte Handlungsmöglichkeiten

Sie nutzen Ihre persönlichen Eigenschaften, um Sicherheit zu erlangen

Sie signalisieren mit Ihrer Wirkung nach außen Unabhängigkeit und Durchsetzungsvermögen

Sie bewahren Ihre Authentizität und akzeptieren Schwächen

Methodik und Didaktik:

Ob in der Präsenzveranstaltung oder im Fernlehrgang - Übungen zur Selbsteinschätzung und

zum Umgang mit Ihren Mitmenschen stellen den Ausgangspunkt des Selbstsicherheitstrainings

dar. Auf sie folgen Phasen zum Feedback und zur Reflexion sowie, im Anschluss, Methoden zur

Steigerung des Selbstbewusstseins im Auftreten mittels empathischen Trainer Input, Einzel- und

Gruppenarbeiten. Rollenspiele, die im Nachgang per Video analysiert und in

Gruppendiskussionen ausgewertet werden, dienen dem Anwenden und Festigen der erlernten

Praktiken. In jeder Phase des Seminars werden Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch

zwischen den Teilnehmern und Behandlung von Fallbeispielen geschaffen. Schulungsunterlagen

runden den Verlauf ab und werden den Teilnehmern nach unseren Seminaren ausgehändigt.

Zielgruppe:

Das Selbstsicherheitstraining richtet sich an alle Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, die

einerseits ihre Sicherheit und Gelassenheit in unterschiedlichen Situationen des beruflichen

Alltags steigern möchten. Andererseits beabsichtigt der Teilnehmerkreis des Seminars, von

anderen souverän und selbstsicher wahrgenommen zu werden. Somit ist es das Ziel unserer

Seminare, Kollegen, Vorgesetzte, Kunden und weitere Gesprächspartner durch Selbstvertrauen

und -bestimmtheit für sich zu gewinnen.


KONFLIKT-

MANAGEMENT IM

PROJEKT

Gerade in der Projektarbeit beziehungsweise dem Projektmanagement können die

unterschiedlichen Standpunkte der Projektleiter und Teammitglieder für Spannungen sorgen

und Konfliktsituationen herbeibeschwören.

Deshalb zählt gelebtes Konfliktmanagement zu den wichtigsten Tools im Projektmanagement.

Projektleiter sollten in der Lage sein, eine mögliche Eskalation durch Missverständnisse oder

andere Ansichten der Teammitglieder im Vorfeld zu vermeiden. Wie kompliziert das manchmal

ist, steht aber in keiner Projektbeschreibung. Deshalb ist ein Training im Umgang mit Konflikten

in Projekten der Schlüssel für Projekterfolg und gelungene zwischenmenschliche Kommunikation

im Projektmanagement.

Kursinhalte:

Was ist ein Konflikt?

Erkennen von Konflikten und diversen Konfliktarten beziehungsweise -stilen in der

Projektarbeit

Eigene Konfliktfähigkeit fördern und Einstellung zu Konflikten reflektieren

Stufen der Eskalation und deren Auswirkung auf die Konfliktpartner beziehungsweise das

Projektmanagement kennenlernen

Eigene und fremde Emotionen deuten

Ich-Botschaften und Vereinbarungen

Kontrolle von Eigen- und Fremdstimmungen

Mit zufriedenstellenden Lösungen Kompromisse und Einigung erzielen

Das Konfliktgespräch

Schuldzuweisungen und destruktive Gedanken in Lösungen transformieren

Konfliktsituationen und Auseinandersetzungen mit der Gegenseite vermeiden

Vorgehensweise bei Konflikten mit Auftraggebern

Konflikte lösen

Reklamationen und Planabweichungen sachlich und konstruktiv besprechen

Meinungsverschiedenheiten der Projektmitarbeiter und Teammitglieder klären und zwischen

den Konfliktparteien vermitteln

Selbsthilfeinstrumente zur konstruktiven Konfliktlösung nach Glasl


Kommunikation mit Auftraggebern

Konfliktgespräche in praxisnahe Rollenspiele üben

Schwierige Kundengespräche meistern

Durch gezieltes Konfliktmanagement im Projekt Konflikte vermeiden

Ihr Nutzen:

Als Team- oder Projektleiter ist der Alltag in der Projektarbeit oder im Projektmanagement nicht immer

einfach. Sie sind für Konfliktlösung und -management im Projekt zuständig, müssen bei Projektmeetings

Missverständnissen den Wind aus den Segeln nehmen und die persönliche Weiterentwicklung Ihres

Teams voranbringen. Durch unser Seminar verbessern Sie langfristig den Projekterfolg Ihres Teams und

haben Konfliktsituationen und Uneinigkeit zukünftig im Handumdrehen gelöst.

Lernen Sie in unserem Seminar zu Konfliktmanagement im Projekt, mögliche verbale Angriffe und

eine folgende Eskalation zu umgehen sowie das Konfliktpotenzial zu verringern.

Trainieren Sie den Umgang mit verschiedenen Konfliktarten, um Ihren Teammitgliedern die Angst vor

dem Scheitern zu nehmen. Erfahren Sie mehr über Ziel-, Rollen- und Verteilungskonflikte.

Angriffe können auf Beziehungsebene großen Schaden anrichten. Erlernen Sie relevante Aspekte von

Konfliktmanagement in Projekten und wie Sie diese zur Konfliktlösung im Projektteam einsetzen.

Uneinigkeit während eines Projektmeetings kann die Produktivität des gesamten Teams reduzieren

und zu Konsequenzen mit anderen Beteiligten führen.

Lernen Sie als Projektmanager, Kompromisse einzugehen und Widerstand beziehungsweise

Meinungsverschiedenheiten als Chance wahrzunehmen. In unserem Seminar üben Sie die korrekte

Formulierung von Botschaften, sodass die Auswirkungen und Reaktionen der Konfliktparteien

vorhersehbar werden.

Methodik und Didaktik:

Unser Seminar zu Konfliktmanagement im Projekt setzt sich sowohl aus einem theoretischen Teil mit

einer umfangreichen interaktiven Präsentation zusammen, als auch diversen praktischen Übungen. Dazu

kommen mehrere Arbeitsbögen zu Konfliktlösung und Konfliktanalyse sowie ein Stegreif-Rollenspiel.

Letzteres soll Sie als Projektmanager auf schwierige Kundengespräche und damit zusammenhängende

Konsequenzen vorbereiten. Dadurch können Sie bei Differenzen zu Terminvorgaben oder

Reklamationen schneller eine zufriedenstellende Einigung erzielen. Innerhalb unseres Zwei-

Tagesseminars erfahren Sie relevante Informationen, die Sie am Ende eines Tages noch einmal in einem

Clearing Revue passieren lassen können.

Zielgruppe:

Der Umgang mit Konflikten ist nicht nur für Projektleiter und Projektmanager essenziell. Im Endeffekt

profitieren von funktionierendem Konfliktmanagement in Projekten alle beteiligten Konfliktparteien

beziehungsweise Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, sodass sich auch das Seminar

Konfliktmanagement im Projekt an einen großen Personenkreis richtet. Projektteams arbeiten dank Ihrer

aktiven Beteiligung in der Konfliktlösung produktiver und erreichen folgend schneller die Projektziele.


ARGUMENTATION

Heutzutage ist es wichtig, seinen Standpunkt klar und deutlich vertreten zu können. Gewinnen

Sie Ihre Gesprächspartner für Ihre Position, indem Sie schlüssig und selbstsicher argumentieren.

Lernen Sie, wie Sie einen wohl dosierten Mix aus Durchsetzungsstärke einerseits und

Einfühlungsvermögen andererseits einsetzten. In diesem Seminar werden Ihnen die zentralen

Argumentationsmittel in praxisorientierter Weise vermittelt. Sie erlernen, die angemessene

Argumentationsstrategie für die jeweilige Gesprächssituation zu wählen, um stets Ihr Ziel zu

erreichen - ganz gleich, ob im Alltag oder auf beruflicher Ebene. Darüber hinaus stärken Sie mit

einem Argumentation Seminar Ihre Argumentationsfähigkeit, um zielorientiert und erfolgreich

schwierige Kommunikationssituationen zu meistern.

Kursinhalte:

Grundlagen der Argumentation

Aufbau und Formulieren von Argumenten

Logische Schlüssigkeit und Gültigkeit der Argumentation

Emotionale Ausgangssituation des Gesprächspartners verstehen

Positive Gesprächsatmosphäre erzeugen

Fragen stellen und aktiv zuhören als Ausgangsbasis

Erfolgreiches Argumentieren

Kennenlernen von Argumentationsstrukturen

Universelle und konkrete Argumentationsmuster

Temperament erkennen und darauf einstellen

Manipulationen aufdecken und reagieren

Verschieden Arten von Schlussfolgerungen

Strategien gezielt einsetzen

Entscheiden zwischen rationaler vs. emotionaler Argumentation

Gewichten und Priorisieren eigener Argumente

Bilden von Argumentationsketten

Entkräften und Widerlegen der Argumentation anderer

Umgang mit unsachlichem Argumentationsverhalten


Emotionale Aspekte des Argumentierens

Interessen und Motive des Gegenübers ansprechen

Gesprächspartner für eigen Position gewinnen

Körpersprache und Rhetorik als Argumentationsmittel

Reaktion auf Provokationen und persönliche Angriffe

Momente des Eskalierens und Deeskalierens steuern

Ihr Nutzen:

Wer seine Betrachtungsweise klar und unmissverständlich zum Ausdruck bringen und diese

argumentativ untermauern kann, gewinnt im beruflichen Alltag an Präsenz. In diesem

Argumentation Seminar lernen Sie:

Ihre Argumentationen zu organisieren und priorisieren

die Motiv- und Gefühlslage Ihres Gesprächspartners zu lesen

den angemessenen Mix aus Einfühlen und Durchsetzen zu finden

die richtige Argumentationsstrategie und Überzeugungstechnik situationsabhängig zu

wählen

auf unsachliche Gesprächsführung kompetent zu reagieren

Sie werden die hier vermittelten Fähigkeiten sowohl in einem Gruppen-, als auch einem Vier-

Augen Gespräch anwenden können.

Methodik und Didaktik:

Dieses Argumentation Seminar basiert auf einer Vielzahl von Übungen, die verschiedene

Gesprächs- und Verhandlungssituationen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer

praxisorientiert simulieren. Sie dienen dazu, die per Trainer Input und Gruppenarbeit

vermittelten Muster zu trainieren, diskutieren und reflektieren. Rollenspiele werden per

Videoanalyse und anschließender Gruppendiskussion ausgewertet. Einzelarbeit, Kurzvorträge

und Schulungs-Handouts runden den ganzheitlichen Lernprozess ab.

Zielgruppe:

Fallen Ihnen häufig die schlagkräftigsten Argumente nicht während, sondern erst nach

Diskussionen ein? Sind Sie manchmal nach Ihrem Auftreten unzufrieden, weil Sie Ihren

Standpunkt nicht Ihren Vorstellungen entsprechend wirkungsvoll kommunizieren konnten?

Dann ist das Argumentation Seminar für Sie geeignet. Es richtet sich an diejenigen Fach- und

Führungskräfte, die ihre Meinung, ihren Standpunkt und ihr Interesse in Kundengesprächen,

Verhandlungen und internen Besprechungen zielorientierter vertreten möchten. Kundenberater,

Assistenten, Führungskräfte, projekt- und produktverantwortliche Mitarbeiter sind

gleichermaßen angesprochen und können Ihre individuellen Situationen und Beispiele in dieses

Seminar einfließen lassen.


EMOTIONALE

INTELLIGENZ

Obwohl der Intelligenzquotient oftmals eine große Rolle im Beruf spielt, stellt die Emotionale

Intelligenz den entscheidenden Schlüssel dar, um eigene Gefühle und die von Mitmenschen zu

erkennen und lenken. Neben Selbstwahrnehmung, Sozialen Kompetenzen usw. ist Emotionale

Intelligenz ein wichtiger Baustein der Persönlichkeitsentwicklung und ermöglicht es, Menschen

emotional zu erreichen, zu inspirieren und mit Ihnen zu interagieren. In dem Emotionale

Intelligenz Seminar entwickeln Sie Ihre persönliche und interpersonelle Kompetenz weiter und

werden in die Lage versetzt, bewusster, gelassener und weitsichtiger zu handeln. Wahrnehmung,

Empathie und Menschenkenntnis sind zentrale Bestandteile Ihres beruflichen und privaten

Erfolgs und werden einen enormen Einfluss auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen haben.

Mit dem Emotionale Intelligenz Seminar erlangen Sie nicht nur spannende Erkenntnisse über

sich selbst, sondern lernen mithilfe eines professionellen Trainers und entsprechenden

Übungen, das Vertrauen anderer Menschen durch geänderte Verhaltensmuster zu gewinnen.

Sie werden schon bald Veränderungen bemerken können.

Selbstwahrnehmung

Zugang zu eigenen Gefühlen und Emotionen

Achtsamkeit: Bewusster Umgang mit persönlichem Empfinden

Auslöser für Emotionen kennen und regulieren

Abbau emotionaler Barrieren

Wirkung auf Umfeld realisieren und reflektieren

Selbstmanagement

Interpretation der persönlichen Gefühlslage

Verstand und Gefühle in Einklang bringen

Steuern automatischer und impulsiver Reaktionen

Entwickeln von Handlungsmöglichkeiten und Verhaltensmustern

Emotionale Stabilität auch in schwierigen Situationen

Entwickeln von Selbstreflexion, Achtsamkeit und Gelassenheit

Soziales Bewusstsein

Einfühlungsvermögen entwickeln und steigern

Stimmung und emotionale Reaktion von Mitmenschen erkennen

Mittels Empathie andere einschätzen und verstehen

Angemessenes Eingehen auf Emotionen und Bedürfnisse

Zusammenspiel zwischen Stimmung und Handlungsbereitschaft


Beziehungsmanagement

Eigenem Empfinden Ausdruck verleihen und auf Umfeld einwirken

Menschenkenntnis für Interaktion mit unterschiedlichen Persönlichkeiten nutzen

Gefühle anderer beeinflussen, um zu beruhigen oder begeistern

Balance zwischen Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen

Entschärfen destruktiver Wechselwirkungen

Ihr Nutzen:

Mit Hilfe des Emotionale Intelligenz Seminars und den dort erlernten Grundlagen der

Persönlichkeitspsychologie werden Sie mit eigenen und fremden Gefühlen klüger umgehen

können. Dieses ermöglicht Ihnen ein selbstbestimmteres Handeln, ein wirksameres

Kommunizieren und ein konstruktiveres Agieren in herausfordernden Momenten. Die

Selbsterkenntnis und das Ausbauen Ihrer emotionalen Kompetenzen trägt zu Ihrer

Persönlichkeitsentwicklung bei und resultiert in zielgerichtetem Engagement und mehr

Zufriedenheit. Sie profitiere von diesem Seminarthema in folgenden Bereichen:

Sie verstehen, wie Emotionen bei Ihnen und anderen entstehen und nehmen diese

differenziert wahr

Sie verfügen über Fähigkeiten Gefühle zu steuern, indem Sie positive verstärken und

negative eindämmen

Sie kennen die bewussten und unbewussten zwischenmenschlichen Wechselwirkungen von

Emotionen

Sie entwickeln lösungsorientierte, authentische Handlungsoptionen

Sie setzen Ihre Empathie intelligent in Ihrem Interaktionsverhalten im Alltag ein

Methodik und Didaktik:

Ausgangspunkt dieses zwei-tägigen Kurses ist Input durch unseren Trainer, gefolgt von einem

Aufzeigen mentaler und körperlicher Techniken, die in einem Praxisworkshop vertieft werden.

Gruppendiskussionen und Partnerübungen finden sowohl zur intrapersonalen als auch

interpersonalen Intelligenz statt, um einen optimalen Lerntransfer zu ermöglichen. Rollenspiele

in einer angenehmen Lernumgebung und anschließendes Feedback der Seminarleitung als

Coaching dienen schließlich dazu, ein Selbst- und Fremdbild von sich zu erhalten sowie die

Wahrnehmungsfähigkeit eigener und fremder Gefühle mit Praxisbezug zu schulen. Die

Teilnehmer erhalten Schulungsunterlagen, mit denen während und im Nachgang des

Emotionale Intelligenz Seminars gearbeitet werden kann.

Zielgruppe:

Das Emotionale Intelligenz Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit und ohne

Erfahrung, die an ihrer Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind und mit eigenen und

fremden Emotionen reflektierter umgehen möchten, um mit diesem Bewusstsein soziale

Beziehungen besser gestalten zu können. Es werden mit dem Emotionale Intelligenz Seminar

darüber hinaus Teilnehmer angesprochen, die es regelmäßig mit emotional geprägten

Situationen zu tun haben und hierfür im Sinne eines optimaleren Umgangs

Verhaltensalternativen und Methoden erlernen wollen.


ÜBER MICH:

Mein Beratungsprofil? Ich unterstütze Menschen in Organisationen

dabei, einen gelingenden Unternehmensalltag zu gestalten.

Ich helfe Unternehmern, Geschäftsführern und Führungskräften seit

über 10 Jahren erfolgreich, ihre Kommunikationsfähigkeit zu

steigern und ihre Persönlichkeit zu stärken.

· Projekte erfolgreich machen

· Verhandlungen führen und begleiten

· Klärungsprozesse moderieren

· Team-Kommunikation fördern

· Führungskräfte beraten

· Personalauswahl begleiten

· Konzeptionen erstellen

· Trainings & Seminare gestalten

Dabei hilft mir u.a. mein Studium zum Mentaltrainer und

psychologischer Kommunikation, sowie meine 20jährige Erfahrung

in einer der größten Behörden Deutschlands.


Danke für Ihr

Interesse

Ihr direkter Draht:

0151-46139928

schnellste Email:

Michael@MichaelTiefel.com

Anschrift:

Beim Flugplatz 8, 92655 Grafenwöhr

www.MichaelTiefel.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!