19.08.2022 Aufrufe

TRENDYone | Das Magazin – Augsburg – September 2022

Der Herbstplärrer ist zurück! | Heizen ohne Gas und Öl? Diese Alternativen bieten sich an | AEV Mannschaftsposter mit Spielplan

Der Herbstplärrer ist zurück! | Heizen ohne Gas und Öl? Diese Alternativen bieten sich an | AEV Mannschaftsposter mit Spielplan

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

KOSTENLOS | <strong>September</strong> <strong>2022</strong><br />

Region <strong>Augsburg</strong> & Nordschwaben<br />

Wir<br />

freuen<br />

uns auf<br />

dich<br />

Gutscheine<br />

INSIDE<br />

STEPHAN GESELL<br />

Starte deine<br />

Ausbildung bei<br />

REWE Gesell<br />

+++WEITERE THEMEN+++<br />

Der herbstplärrer ist<br />

zurück<br />

Seite 8<br />

Heizen ohne gas und öl? Diese<br />

alternativen bieten sich an<br />

Seite M2<br />

herausnehmbares<br />

AEV-Mannschaftsposter<br />

mit Spielplan<br />

Seite M16


OUTDOOR-AREA<br />

PERFEKT<br />

FÜR<br />

HEISSE<br />

SOMMER<br />

TAGE<br />

ZUM VIDEO...<br />

www.trendyone-fitness.de<br />

PARTNACHWEG 1 · 86165 AUGSBURG-LECHHAUSEN


TOP THEMEN IN DIESER AUSGABE<br />

Eine Auswahl an Themen in dieser Ausgabe. Seitenzahlen, welche mit „M“ beginnen,<br />

beziehen sich auf den „Mittelteil“ unserer aktuellen Ausgabe.<br />

7<br />

<strong>Das</strong> Modular Festival ist bis 2025 gesichert<br />

M2<br />

8<br />

Der <strong>Augsburg</strong>er Plärrer ist zurück<br />

M6<br />

Geprüftes<br />

IVW Mitglied<br />

Gesamt-<br />

Druckauflage:<br />

40.860 Exemplare<br />

(IVW 4. Quartal<br />

2021)<br />

IMPRESSUM<br />

Titelfoto:<br />

FOTOGRAFIE WEISS<br />

Verlag:<br />

Ad can do GmbH & Co. KG<br />

Zirbelstraße 51 a<br />

86154 <strong>Augsburg</strong><br />

Herausgeber & Geschäftsführer:<br />

Jürgen Windisch<br />

BEWEGT.<br />

content<br />

Umsetzung:<br />

BEWEGT.CONTENT GmbH<br />

Druck:<br />

westermann druck | pva,<br />

Georg-Westermann-Allee 66,<br />

38104 Braunschweig<br />

Heizen ohne Gas und Öl?<br />

M14<br />

Tipps zum Schulanfang<br />

44<br />

FCA baut Social-Media-Präsenz aus<br />

So spart man beim Einkaufen effektiv Geld<br />

M23<br />

<strong>Das</strong> Eberhofer-Team im Interview<br />

48<br />

Statements setzen geht überall!<br />

Bankverbindung:<br />

Stadtsparkasse <strong>Augsburg</strong><br />

IBAN: DE34720500000000094441<br />

BIC: AUGSDE77XXX<br />

Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die<br />

Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von<br />

<strong>TRENDYone</strong> dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte<br />

und Fotos wird keine Haftung übernommen.<br />

Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von<br />

<strong>TRENDYone</strong> über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do<br />

GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.<br />

Bild- und Textquellen:<br />

Christian Kolbert, Philipp Kositzki, Vera Mergle, Andreas Elstner,<br />

Alexander Heinle, Bettina Jakob, Ann-Christin Joder, Max Riedel,<br />

Dieter Schuster, Christian Strohmayr, Jürgen Windisch, Marcus Mayer,<br />

Stefanie Steinbach, Magda Wietrzykowska, Jakob Heberle, Jörg<br />

Spielberg, Thomas Melcher, Antonio Fruttidoro, Jana Dahnke, Leonie<br />

Pfister, Tobias Meissner, istockphoto, Thinkstock, Adobe Stock<br />

KONTAKT<br />

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0<br />

Fax: (0821) 45 54 54 - 11<br />

E-Mail: info@trendyone.de<br />

Anzeigenbuchung: anzeigen@trendyone.de<br />

Redaktion: redaktion@trendyone.de<br />

Grafik: grafik@trendyone.de<br />

Distribution: logistik@trendyone.de<br />

Social Media: socialmedia@trendyone.de<br />

Bewerbungen: karriere@trendyone.de


4 Lokales<br />

AUGSBURGER MOBILITÆTSPLAN<br />

2. MOBILITÆTS-<br />

FORUM ON TOUR<br />

16. <strong>September</strong><br />

Autoarme Innenstadt<br />

Königsplatz, 15<strong>–</strong>18 Uhr<br />

21. <strong>September</strong><br />

Pendlertag mit dem AVV<br />

Oberhausen Nord P+R, 15<strong>–</strong>18 Uhr<br />

22. <strong>September</strong><br />

Mobilität im Viertel<br />

Gögginger Wochenmarkt, 9<strong>–</strong>12 Uhr<br />

Zwölf-Apostel-Platz Hochzoll, 15<strong>–</strong>18 Uhr<br />

23. <strong>September</strong><br />

Junge Mobilität<br />

für Familien & Kinder<br />

Flößerpark Lechhausen, 14<strong>–</strong>17 Uhr<br />

+++ Shortnews +++<br />

2. Mobilitätsforum on Tour<br />

Wie wollen Sie in Zukunft mobil sein?<br />

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erstellt die<br />

Stadt den <strong>Augsburg</strong>er Mobilitätsplan. Nach dem 1. Mobilitätsforum<br />

in der Kongresshalle kommt das Planungsteam<br />

vom 16. bis zum 23. <strong>September</strong> in die Stadtteile, um sich<br />

mit Ihnen zu folgenden Themen auszutauschen: „Die autoarme<br />

Innenstadt“: Mehr Fuß- und Radwege, schattenspendende<br />

Bäume, Parkplätze, ÖPNV, „Der Pendlertag mit dem<br />

AVV“: Der Regionalverkehr als Herausforderung nachhaltiger<br />

Mobilität, „Die Mobilität im Viertel“: Smarte Apps, geteilte<br />

Fahrzeuge, flexible Tarife und die „Junge Mobilität für Familien<br />

& Kinder“: Veränderte Gewohnheiten und Einstellungen<br />

als Chance einer nachhaltigen Mobilitätskultur. Die genauen<br />

Termine und alle Infos unter augsburg.de/mobilitaetsplan<br />

Wie wollen<br />

Sie in Zukunft<br />

mobil sein?<br />

Sagen Sie<br />

es uns!<br />

Infos unter<br />

augsburg.de/mobilitaetsplan<br />

Gemeinsames Musizieren<br />

und Zuhören<br />

„Play Me, I’m Yours“ bringt Schwung<br />

in den öffentlichen Raum<br />

Zwischen Oberhausen und dem Hochablass laden im Rahmen<br />

von „Play Me, I’m Yours“ insgesamt zehn Klaviere<br />

zum Spielen, Zuhören oder einfach nur zum Bestaunen ein.<br />

Standorte sind dabei unter anderem der Kö-Park, der Rathausplatz<br />

oder der Friedendplatz in Oberhausen. Die Aktion<br />

findet vom 2. bis zum 25. <strong>September</strong> statt und ist ein Projekt<br />

von <strong>Augsburg</strong> Marketing. Alle Klaviere sind Unikate und<br />

deren Gestaltung ist nicht nur einzigartig, sondern erzählt<br />

jeweils eine ganz besondere Geschichte. Hinter den Kunstwerken<br />

steckt dabei viel Leidenschaft und Arbeit <strong>–</strong> Die Gestalter<br />

sind verschiedene Künstler und Künstlergruppen aus<br />

<strong>Augsburg</strong> und der Region.<br />

Bildquelle: Helen Hummel


Bild: fotolia, vg-design<br />

cinestar.de<br />

SOMMER<br />

MAL WIEDER<br />

INS KINO?<br />

Dein CineStar-Sommer in <strong>Augsburg</strong><br />

ALLE FILME<br />

5,5050 €<br />

PRO PERSON<br />

Ausgenommen 3D-Filme,<br />

Liegesessel und<br />

Sonderveranstaltungen<br />

CineStar <strong>Augsburg</strong> im Helio am Bahnhof<br />

Viktoriastrasse 3, 86150 <strong>Augsburg</strong><br />

Kleine Abkühlung<br />

gefällig? Unsere<br />

Kinosäle sind alle<br />

klimatisiert!<br />

6 Lokales<br />

+++ Shortnews +++<br />

Spaß für Klein und Groß!<br />

<strong>Das</strong> Turamichele-Familienfest mit<br />

spannendem Rahmenprogramm<br />

In der <strong>Augsburg</strong>er Innenstadt stehen am 24. und 25. <strong>September</strong><br />

<strong>Augsburg</strong>s jüngste Einwohner das ganze Wochenende<br />

lang im Fokus: Rund um den Rathausplatz warten zum<br />

Turamichele-Familienfest das beliebte Turamichele-Kinderspiel<br />

sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen auf alle Besucher.<br />

Auch dieses Jahr findet wieder das gemeinsame Steigenlassen<br />

von Luftballons statt. Mit dabei ist ebenfalls der FC <strong>Augsburg</strong>:<br />

Am Stand des Bundesligisten können Kinder gemeinsam<br />

mit ihren Eltern aktiv werden und an der Reaktionswand<br />

jede Menge Spaß haben sowie tolle Preise gewinnen. Neu in<br />

diesem Jahr ist zum Beispiel der swa Hüpfbus und die Turamichele-Fotowand,<br />

an welcher Familien ein Erinnerungsbild<br />

aufnehmen können.<br />

Bildquelle: Michael Richter<br />

Bildquelle: Lars Pamler<br />

Neusässer Volksfest<br />

16. -25. <strong>September</strong> <strong>2022</strong><br />

Verschiedene Fahrgeschäfte und<br />

großes Festzelt mit attraktivem Programm<br />

Festwirt: Familie Binswanger/Kempter<br />

Zeltöffnung: Montag bis Freitag um 12.00 Uhr<br />

mit verbilligtem Mittagstisch<br />

täglich Kaffee und Kuchen<br />

Die Radlwoche ist zurück!<br />

Radlt mit vom 16. bis zum 24. <strong>September</strong> <strong>2022</strong><br />

Bereits zum vierten Mal gestaltet die <strong>Augsburg</strong>er Radl-Szene<br />

zusammen mit der Stadt <strong>Augsburg</strong> eine Aktionswoche<br />

rund ums Rad. Es gibt kulturelle Radtouren, sportliche Gravelrunden,<br />

ein schnelles Pumptrack-Rennen und erstmals<br />

ein Alleycat <strong>–</strong> eine Schnitzeljagd auf dem Rad. Ein Höhepunkt<br />

ist auch dieses Jahr das Lastenradrennen auf dem Königsplatz.<br />

Wer gerne an seinem Rennrad schrauben möchte,<br />

sichert sich einen Platz beim Restaurier-Workshop. Zum Abschluss<br />

findet die Siegerehrung des diesjährigen STADTRA-<br />

DELN-Wettbewerbs gemeinsam mit der Poetry-Slammerin<br />

Meike Harms statt. Was sonst noch alles geboten ist findet<br />

ihr unter augsburg.de/radlwoche.<br />

Tischbestellungen: Zelttelefon 0821/2994041


Lokales 7<br />

Bildquelle: Alessa Plass, SJR<br />

Bis 2025 gesichert!<br />

<strong>Das</strong> Modular Festival bleibt<br />

eine feste Größe in <strong>Augsburg</strong><br />

Die Stadt <strong>Augsburg</strong> und der Stadtjugendring sichern<br />

mit der Unterzeichnung des neuen Kooperationsvertrags<br />

das Modular Festival bis ins Jahr<br />

2025 ab. Mit dem Gelände am Gaswerk hat die Freiluftkonzertreihe<br />

zudem einen festen Standort gefunden.<br />

„Viele junge Menschen in und um <strong>Augsburg</strong> fiebern nach dem<br />

diesjährigen Erfolg bereits dem nächsten Modular 2023 entgegen.<br />

<strong>Das</strong> macht uns natürlich unheimlich stolz und gleichzeitig<br />

freuen wir uns, dass wir mit der Vertragsunterzeichnung<br />

eine gute Ausgangsbasis für die nächsten drei Jahre<br />

schaffen konnten“, so Daniel Schweiger, stellvertretender<br />

Vorsitzender des Stadtjugendrings (SJR). „<strong>Das</strong> Modular bedeutet<br />

für uns gelebte Jugendarbeit und zeigt deutlich, dass<br />

Jugendliche und junge Erwachsene einen wichtigen Stellenwert<br />

in der <strong>Augsburg</strong>er Stadtgesellschaft einnehmen“, so<br />

Kulturreferent Jürgen K. Enninger. <strong>Das</strong> Modular Festival gilt<br />

als eines der größten nichtkommerziellen Jugend- und Popkulturfestivals<br />

in Deutschland und besitzt zusätzlich eine<br />

Strahlkraft weit über die Stadtgrenzen hinaus. „Davon profitiert<br />

auch die Stadt <strong>Augsburg</strong> und trägt daher gerne ihren Teil<br />

dazu bei, das Modular bestmöglich zu unterstützen.“<br />

Nach dem Modular ist vor dem Modular<br />

In sehr guter Erinnerung ist noch der erfolgreiche Re-Start<br />

des Modular Festivals im Juni <strong>2022</strong>: Insgesamt 27.000 Besucherinnen<br />

und Besucher konnten verbucht werden. Schon<br />

jetzt laufen die Planungen und Vorbereitungen für die Neuauflage<br />

der Freiluftkonzertreihe, welche nächstes Jahr vom<br />

26. bis zum 28. Mai stattfinden soll.<br />

AUGSBURGER<br />

RADLWOCHE<br />

16 . <strong>–</strong> 2 4 . 0 9 . 2 2<br />

Radltouren, Lastenradrennen,<br />

Fahrradwaschanlage, Radlcheck<br />

und mehr <strong>–</strong> mach mit!<br />

<strong>Das</strong> ganze Programm<br />

augsburg.de/radlwoche<br />

Tickets sind bereits im Vorverkauf unter<br />

www.modularfestival.de/tickets erhältlich.<br />

Daniel Schweiger und Jürgen K. Enninger unterzeichneten den<br />

neuen Kooperationsvertrag für das Modular!<br />

Unterstützt von:<br />

Illustration: Joaquim Duarte de Carvalho


8 Lokales<br />

Tracht raus, O’zapft is!<br />

Schwabens größtes Volksfest vom 26. August bis 11. <strong>September</strong><br />

Endlich können das Dirndl und die Lederhosen aus dem Kleiderschrank<br />

geholt werden, denn Ende August ist beste Unterhaltung und eine<br />

Mords gaudi angesagt. Mit tollen neuen Fahrgeschäften, kulinarischen<br />

Köstlichkeiten, süffigem Bier, viel Musik und natürlich mit jeder Menge guter<br />

Laune geht der <strong>Augsburg</strong>er Plärrer in die nächste Runde!<br />

Vom 26. August bis zum 11. <strong>September</strong><br />

ist die Fuggerstadt wieder Schauplatz<br />

für das größte Volksfest in Bayerisch-<br />

Schwaben. Ein Fest, welches Moderne<br />

und Tradition vereint <strong>–</strong> mit Hightech-<br />

Fahrgeschäften, nostalgischen Schaustellerbetrieben<br />

und natürlich bayerischer<br />

Gemütlichkeit in den Festzelten.<br />

<strong>Das</strong> Programm ist wie jedes Mal sehr<br />

vielversprechend sowie abwechslungsreich:<br />

So wird es im Rahmen<br />

des Herbstplärrers wieder zahlreiche<br />

Highlights geben. Schwabens größtes<br />

Volksfest startet am 26. August, der<br />

traditionelle Fassanstich durch Oberbürgermeisterin<br />

Eva Weber findet<br />

um 18 Uhr im Festzelt Schaller statt<br />

<strong>–</strong> dann steht dem Beisammensein,<br />

Schunkeln und dem ausgiebigen Feiern<br />

in den Festzelten oder auf dem Gelände<br />

nichts mehr im Wege! Abgerundet<br />

wird der Abend durch ein spektakuläres<br />

Feuerwerk und auch an bester musikalischer<br />

Unterhaltung wird es definitiv<br />

nicht fehlen.<br />

Plärrerumzug läutet Schwabens<br />

größtes Volksfest ein<br />

Auf dem traditionellen Plärrerumzug,<br />

welcher auf den 27. August terminiert<br />

wurde, ist auch diesen Spätsommer<br />

einiges geboten: Rund 80 Gruppen und<br />

circa 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer,<br />

die sich im Vorfeld beworben<br />

haben, werden wieder für beste Stimmung<br />

sorgen. Dieses Mal ist die Route<br />

bedingt durch viele Baustellen jedoch<br />

ein wenig kürzer als gewohnt und führt<br />

nicht wie bei den vergangenen Umzügen<br />

durch die Maximilianstraße.<br />

Mit dabei ist dieses Jahr unter anderen<br />

Ministerpräsident Doktor Markus<br />

Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger<br />

sowie viele weitere Persönlichkeiten<br />

aus der Politik und anderen Bereichen<br />

werden präsent sein und sich<br />

das Spektakel nicht entgehen lassen.<br />

Es könnte für Anwohner und Verkehrsteilnehmer<br />

zu Behinderungen kommen.<br />

Hierfür bitten die Organisatoren<br />

um Nachsicht.


PLÄRRER-GUTSCHEINE<br />

Wellenflug<br />

R.Eberhardt<br />

3 Chips 10.-€<br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Pure Action und absoluter Fahrspaß<br />

Nicht nur leckeres Essen und eine ausgezeichnete Partystimmung<br />

sind das Markenzeichen des <strong>Augsburg</strong>er Plärrers<br />

<strong>–</strong> Auch für alle Action- und Adrenalin-Fans gibt es wieder<br />

ein großartiges Angebot an beliebten Fahrgeschäften.<br />

Neben altbewährten Highlights wie die Rundfahrgeschäfte<br />

„Flipper“, „Wellenflug“, „Break-Dance“ und „Leopardenspur“<br />

sowie die Autoskooter-Betriebe sorgen ebenfalls neue Attraktionen<br />

für kräftig Action und Fahrspaß. So zum Beispiel<br />

die Schienenbahn „X-Racer“ <strong>–</strong> in dieser Geschäftsneuheit<br />

genießt der Fahrgast in der sogenannten „Wilden Maus“ eine<br />

rasante Fahrt durch 180 Grad-Kurven sowie durch Berg und<br />

Tal. Auch das 48 Meter hohe Riesenrad „Roue Parisienne“<br />

mit seinen abwechselnd angebrachten geschlossenen und<br />

offenen, drehbaren Gondeln wird den Besucherinnen und<br />

Besuchern wieder einen traumhaften Ausblick über das<br />

schöne <strong>Augsburg</strong> bescheren.<br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Erlingers Bonbonnière<br />

Noli’s Las Vegas Playroom<br />

0,50 € Ermäßigung ab<br />

einem Einkauf von 5 €<br />

14 Token für<br />

10,- Euro<br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Hexen-Küche<br />

1 Crêpes für 2,50 Euro<br />

(Puderzucker, Zimt&Zucker oder Marmelade)<br />

Kinder, Jugend und Familie<br />

Familien mit Kindern sind auf dem Festplatz stets<br />

ganz besonders willkommen. Jeweils mittwochs<br />

findet der Kinder- und Familientag mit ermäßigten<br />

Fahr- und Eintrittspreisen sowie Sonderangeboten an<br />

allen Geschäften bis 20 Uhr statt. Aus organisatorischen<br />

Gründen gelten die Angebote in den Festzelten jeweils nur<br />

bis 18 Uhr.<br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Roue Parisienne<br />

1 Euro Ermäßigung<br />

(nicht gültig am Familientag)<br />

Für die ganz kleinen Gäste stehen Wickelmöglichkeiten zur<br />

Verfügung und zwar in den Sanitäranlagen beim Festzelt<br />

Binswanger & Kempter sowie im Festzelt Schaller <strong>–</strong> so müssen<br />

die Eltern nicht lange nach einer geeigneten Möglichkeit<br />

suchen. Im Kinderfahrgeschäft „Orient-Express“ ist eine<br />

Kindertoilette mit Wickelmöglichkeit integriert.<br />

Herbst <strong>2022</strong><br />

Break Dance<br />

6 Fahrten für 20 Euro<br />

(gültig Mo./Di./Do.)


10 Lokales<br />

Die Streetworker des Stadtjungendring<br />

<strong>Augsburg</strong> kümmern sich um die<br />

Belange und Sorgen der jugendlichen<br />

Besucherinnen und Besucher. Die Einhaltung<br />

des Jugendschutzes wird durch<br />

das Amt für Kinder, Jugend und Familie<br />

überwacht.<br />

Senioren<br />

Am Dienstag, den 30. August veranstaltet<br />

die Stadt <strong>Augsburg</strong> im Festzelt<br />

Binswanger & Kempter einen Seniorennachmittag.<br />

Die Veranstaltung beginnt<br />

um 14 Uhr. Der Einlass ist bereits<br />

ab 13 Uhr. Jede Teilnehmerin und jeder<br />

Teilnehmer erhält gegen Bezahlung von<br />

4 € einen Gutschein für eine Maß Bier<br />

oder ein alkoholfreies Getränk sowie 1<br />

Paar Würstel mit Brot. Je Gutschein ist<br />

ein Bediengelt in Höhe von 0,70 € im<br />

Festzelt zu entrichten. Die Gutscheine<br />

können am 24. und am 25. August von<br />

9 Uhr bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle<br />

des Seniorenbeirates, Beim Rabenbad<br />

5, 86150 <strong>Augsburg</strong> erworben werden<br />

<strong>–</strong> Eine frühere oder spätere Abgabe ist<br />

dieses Jahr leider nicht möglich.<br />

Sicherheit hat Priorität<br />

Der Plärrer lockt als größtes Volksfest<br />

Schwabens wieder viele Besucher. Bis<br />

zu einer halben Millionen Menschen<br />

werden in den zwei Wochen erwartet.<br />

Grund genug, um für die entsprechende<br />

Sicherheit zu sorgen. Deshalb<br />

wird es Eingangskontrollen an den<br />

Zufahrtssperren von Securitys geben.<br />

Die Veranstalter bitten darum, alle großen<br />

Rucksäcke und Taschen zu Hause<br />

zu lassen, sofern sie nicht unbedingt<br />

erforderlich sind. Wer Angst hat nun<br />

länger am Eingang warten zu müssen,<br />

kann beruhigt werden: Da man in erster<br />

Linie den Blick auf Besucher mit großen<br />

Taschen richtet, geht die Stadt nicht<br />

von entstehenden Schlangen an den<br />

Eingängen aus.<br />

Die Einsatzkräfte der Polizei, des Bayerischen<br />

Roten Kreuzes und der Berufsfeuerwehr<br />

sind während der Veranstaltung<br />

entsprechend der jeweils<br />

erstellten Einsatzpläne in der Plärrerwache,<br />

Schwimmschulstraße 30 zu erreichen.<br />

Anreisemöglichkeiten<br />

Aufgrund der hohen Besucherzahlen<br />

und begrenzten Parkmöglichkeiten,<br />

empfiehlt das Amt für Verbraucherschutz<br />

und Marktwesen den Besucherinnen<br />

und Besuchern die Anreise zum<br />

Herbstplärrer mit öffentlichen Verkehrsmitteln.<br />

Die Haltestelle „Plärrer“<br />

der Straßenbahnlinie 4 <strong>Augsburg</strong>-Nord<br />

/ Hauptbahnhof über den Königsplatz<br />

befindet sich direkt am Haupteingang<br />

an der Langenmantelstraße. Auskünfte<br />

zum Linienfahrplan entnehmen Sie<br />

bitte den jeweils aktuellen und ausführlichen<br />

Fahrgastinformationen der<br />

<strong>Augsburg</strong>er Verkehrsgesellschaft mbH.<br />

Alternativ stehen den Gästen des<br />

<strong>Augsburg</strong>er Plärrers auch wieder kostenlose<br />

Stellplätze auf dem städtischen<br />

Parkplatz hinter dem Arbeitsamt<br />

(Zufahrt über die Senkelbachstraße)<br />

sowie kostenpflichtige Parkplätze an<br />

der Holzbachstraße (Einfahrt über die<br />

Zufahrt zur Deutschen Post) und auf<br />

dem Grundstück zwischen Holzbach-,<br />

Bad- und Schwimmschulstraße zur<br />

Verfügung.


Unbeschwert Schunkeln und Feiern?<br />

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte der <strong>Augsburg</strong>er<br />

Plärrer lange Zeit nicht in gewohnter Weise stattfinden.<br />

Im Zuge des Osterplärrers durfte endlich wieder Normalität<br />

einkehren. Für den Herbstplärrer wünschen sich die Schausteller<br />

viele sonnige Tage, viele Besucherinnen und Besucher<br />

sowie unbeschwerte Volksfesttage, wie schon im Frühjahr!<br />

Trotz der angespannten Energieversorgungssituation brauchen<br />

sich die Verantwortlichen keine großen Sorgen machen,<br />

denn der <strong>Augsburg</strong>er Plärrer geht schon seit vielen Jahren in<br />

Bezug auf Energiesparmaßnahmen mit gutem Beispiel voran.<br />

Öffnungszeiten:<br />

Montag bis Donnerstag: 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr<br />

Freitag: 12:00 Uhr bis 23:30 Uhr<br />

Samstag: 10:30 bis 23:30 Uhr<br />

Sonn- und Feiertage: 10:30 bis 23:00 Uhr<br />

Aktuell geplantes Programm<br />

Datum Uhrzeit Veranstaltung<br />

26.08.22 18:00 Uhr Traditioneller Fassanstich am Eröffnungstag durch<br />

Frau Oberbürgermeisterin Eva Weber im Festzelt<br />

Schaller<br />

26.08.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk<br />

27.08.22 12:30 Uhr Festumzug<br />

30.08.22 14:00 Uhr Seniorennachmittag der Stadt <strong>Augsburg</strong> im Festzelt<br />

Binswanger und Kempter<br />

31.08.22 bis 20:00 Uhr Kinder- und Familientag<br />

02.09.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk mit Musik<br />

04.09.22 10:00 Uhr Bürgerschaftsöffentlicher Schaustellergottesdienst<br />

der evangelischen Schaustellerseelsorge in der EKD<br />

im Autoskooter der Familie Diebold<br />

07.09.22 bis 20:00 Uhr Kinder- und Familientag<br />

09.09.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk<br />

Wunderbare<br />

Volksfestzeit!<br />

Foto: Krüger Madl<br />

Super-WiesnAngebote:<br />

Markendirndl ab 49,- €<br />

Kurze Lederhosen ab 129,- €<br />

Kinder-Lederhosen ab 49,- €<br />

Setangebot Herren ab 179,- €<br />

Angebote gültig solange Vorrat reicht!<br />

Foto: Krüger Collection<br />

Foto: Goldherzfotografie<br />

Foto: Krüger Madl<br />

08248 1306<br />

Schwabaich 3<br />

Schwabmühlhausen<br />

86853 Langerringen<br />

ÖFFNUNGSZEITEN:<br />

Mo-Fr 9.30-18.00 Uhr<br />

Sa 9.00-15.00 Uhr<br />

www.sedlmeir-trachtenhof.de<br />

G<br />

M<br />

B<br />

H


M2 Leben & Wohnen<br />

Heizen ohne Gas und Öl?<br />

Diese Alternativen bieten sich an<br />

Der Krieg in der Ukraine führt aktuell in Deutschland zu einem schnelleren<br />

Umdenken beim Heizen <strong>–</strong> wegen der hohen Kosten überlegen<br />

bereits viele Verbraucher, ihre Gas- bzw. Ölheizung zu ersetzen. Doch<br />

was bedeutet das genau und welche Alternativen gibt es?<br />

Immer noch mehr als die Hälfte der<br />

deutschen Haushalte heizt derzeit mit<br />

fossilen Brennstoffen wie Gas <strong>–</strong> dabei<br />

hat sich jetzt gezeigt, dass<br />

Deutschland von fossilen Energieträgern<br />

so schnell wie möglich unabhängig<br />

werden sollte. Ende Juni<br />

hat Bundeswirtschaftsminister<br />

Robert Habeck sogar die zweite<br />

Stufe des sogenannten „Notfallplan<br />

Gas“ ausgerufen und an Verbraucher<br />

appelliert, ihren Gasverbrauch<br />

weiter zu reduzieren.<br />

Langfristig braucht<br />

es Alternativen<br />

WIRD ES GENÜGEND<br />

GAS GEBEN?<br />

Die rapide steigenden Preise sowie<br />

die Angst vor Versorgungsengpässen<br />

geben neben den ökologischen Aspekten<br />

jetzt also einen starken Anreiz, sich<br />

nach Alternativen zu Gas- und Ölheizungen<br />

umzusehen. Denn die fossilen<br />

Brennstoffe sind nicht nur endlich, sondern<br />

vor allem erzeugt ihre Verbrennung<br />

auch CO2. Aus Gründen der Nachhaltigkeit<br />

sowie der Verantwortung für<br />

künftige Generationen muss die Gesellschaft<br />

daher zunehmend alternative<br />

Heizmöglichkeiten nutzen, die nicht<br />

ausschließlich Gas oder Öl verwenden.<br />

Prinzipiell kommen dafür mehrere<br />

Heizsysteme infrage. Dazu gehören:<br />

Wärmepumpe, Solarthermie, Infrarotheizung,<br />

Brennstoffzellenheizung,<br />

Holzheizung und generell hybride Systeme,<br />

die eine Mischung aus erneuerbaren<br />

und fossilen Energien darstellen.<br />

Die Möglichkeiten sind also definitiv<br />

vorhanden, doch wie sieht es mit der<br />

Umsetzung aus?<br />

Heizen ohne Öl und Gas<br />

bis 2035 möglich<br />

Einer Studie des Wuppertal Instituts<br />

im Auftrag der Umweltorganisation<br />

Greenpeace zufolge könnte das Heizen<br />

der Gebäude hierzulande ab dem<br />

Jahr 2035 komplett durch erneuerbare<br />

Energien wie etwa Sonne oder Wind<br />

gesichert werden. Jedoch lässt<br />

sich das nur durch Verbote und<br />

nicht unerhebliche finanzielle Aufwendungen<br />

erreichen: Der Einbau<br />

von neuen Öl- und Gasheizungen<br />

müsste nämlich bereits ab 2024<br />

verboten werden, der Betrieb von<br />

bestehenden Heizungsanlagen wiederum<br />

(schrittweise) bis 2035 <strong>–</strong> die Kosten<br />

liegen laut der Studie bei stolzen 72<br />

Milliarden Euro im Jahr.<br />

Daneben schlagen die Wissenschaftler<br />

auch ein ergänzendes Förderprogramm<br />

für zwölf Millionen Wärmepumpen<br />

und 70 Millionen Quadratmeter Solarthermieanlagen<br />

vor. Bislang sind in<br />

Deutschland laut der Studie etwa eine<br />

Million Wärmepumpen und 20 Millionen<br />

Quadratmeter Solarthermieanlagen<br />

installiert.<br />

Faktoren wie beispielsweise die Raumgröße und die individuellen<br />

Wünsche sollten bei der Suche unbedingt beachtet werden


Leben & Wohnen M3<br />

Wer zukünftig auf ein Heizsystem aus erneuerbaren Energien<br />

setzt, macht sich komplett unabhängig gegenüber einem<br />

möglichen Gasmangel<br />

Alternative Heizsysteme im Überblick<br />

Die beiden letztgenannten Alternativen<br />

kommen momentan am häufigsten<br />

zum Einsatz, da sie im Vergleich mit<br />

anderen Systemen die meisten Vorteile<br />

bieten und zudem staatlich mit besonders<br />

hohen Zuschüssen gefördert<br />

werden. Alle weiteren Vorteile sowie<br />

mögliche Nachteile der einzelnen Technologien<br />

folgen jetzt im großen Überblick:<br />

Wärmepumpe<br />

Wenn es um den Ersatz von fossilen<br />

Brennstoffen geht, wird meistens<br />

die Wärmepumpe als Erstes genannt.<br />

Wenn alle Voraussetzungen stimmen,<br />

bietet sie eine sehr ausgereifte<br />

Technik, um Wärme für Heizung<br />

und Warmwasser auf umweltschonende<br />

Weise zu erzeugen.<br />

Ungefähr drei Viertel der dafür<br />

benötigten Energie entzieht die<br />

Wärmepumpe der Umwelt <strong>–</strong><br />

wahlweise der Luft, dem Boden<br />

oder dem Grundwasser. Für den<br />

Rest benötigt die Wärmepumpe Strom.<br />

Im Idealfall ist das Ökostrom <strong>–</strong> der kann<br />

vom eigenen Dach kommen, aus einer<br />

Batterie oder auch aus dem Netz.<br />

Wärmepumpen nutzen Sonnenenergie,<br />

die in der Erde (also im Boden), in der<br />

Luft oder auch im Grundwasser gespeichert<br />

ist. Diese Energie wird dann<br />

mit einem Kollektor oder per Sonde gesammelt<br />

und mit einem Trägermedium<br />

zu einem Kondensator geführt. Dort<br />

wird die Flüssigkeit schließlich mithilfe<br />

von Strom noch stärker erwärmt und<br />

verdichtet <strong>–</strong> und zwar so lange, bis sie<br />

kondensiert. Dabei setzt sie Wärme<br />

frei, die über einen Wärmetauscher an<br />

Heizungswasser oder Brauchwasser<br />

abgegeben wird. Nach dem Abkühlen<br />

fließt die Flüssigkeit zurück und der<br />

Kreislauf beginnt erneut.<br />

So weit, so gut <strong>–</strong> doch der Einsatz<br />

von Wärmepumpen ist in der Realität<br />

nicht ganz so einfach: Vor allem<br />

TÜREN UND FENSTER<br />

GESCHLOSSEN HALTEN<br />

bei Bestandsgebäuden ist das Ganze<br />

eine Herausforderung. Bei einem Neubau<br />

gelingt die Abstimmung von Haus<br />

und Wärmepumpe noch relativ gut, da<br />

hier von Anfang an Heizkörper, Technik<br />

und Dämmung genau geplant werden<br />

können. Geht es jedoch um eine Umrüstung,<br />

gibt es häufig gleich mehrere<br />

Probleme. Oftmals passen bereits die<br />

vorhandenen Heizkörper nicht zu einer<br />

Wärmepumpe, denn diese erzeugt kein<br />

besonders heißes Wasser. Um also ein<br />

Haus heizen zu können, braucht es sehr<br />

große Heizkörper.<br />

Auch eine gute Isolierung des Gebäudes<br />

ist enorm wichtig, da eine Wärmepumpe<br />

ansonsten nicht wirklich effizient<br />

arbeiten kann und noch dazu sehr<br />

viel Strom braucht. Nicht zuletzt fehlt<br />

es bei einigen Heizungsinstallateuren<br />

aktuell noch an ausreichend Erfahrung<br />

mit Wärmepumpen <strong>–</strong> daher sollten bei<br />

einer Umrüstung unbedingt Experten<br />

beauftragt werden. Ebenso kann ein<br />

geförderter Energieberater ein<br />

guter Einstieg in die Planung sein.<br />

Auch die Anschaffung an sich wird<br />

vom Staat gefördert <strong>–</strong> und zwar<br />

mit bis zu 50 Prozent, was bei den<br />

momentanen Anschaffungskosten<br />

einer Wärmepumpe (je nach<br />

Wärmequelle 12.000 bis 33.000<br />

Euro) eine nicht unerhebliche Summe<br />

ist.<br />

Solarthermie<br />

Ein guter Einstieg in alternative Heizsysteme<br />

ist aber auch Solarthermie,<br />

besonders in Kombination mit einer


M4 Leben & Wohnen<br />

Gasbrennwertheizung zu einer Hybridheizung.<br />

Wer als Hausbesitzer ökologisch<br />

nachhaltig heizen möchte, aber<br />

(noch) nicht vollständig auf alternative<br />

Energieerzeuger umsteigen kann, findet<br />

mit dieser Kombination eine gute<br />

Alternative, um zumindest den Verbrauch<br />

von Gas zu reduzieren. Die anders<br />

betriebene Heizung kommt dann<br />

unterstützend zum Einsatz <strong>–</strong> denn<br />

wenn die Sonne nicht scheint, kann nur<br />

mit Solarthermie nicht so gut geheizt<br />

werden bzw. reicht die Wärme für ein<br />

ganzes Haus nicht aus.<br />

Solarthermie wandelt Sonnenenergie<br />

in Wärmeenergie für die Warmwassererzeugung<br />

oder eben auch zum Heizen<br />

um. Dafür sind also Solaranlagen<br />

notwendig <strong>–</strong> genauer gesagt werden<br />

Solarkollektoren auf Dächern oder an<br />

Wänden montiert. In diesen Kollektoren<br />

fließt Solarflüssigkeit, ein Gemisch<br />

aus Frostschutzmittel und Wasser. Die<br />

Flüssigkeit wird durch die Sonne erwärmt,<br />

fließt zu einem Wärmetauscher<br />

und erwärmt dadurch wiederum Heizungswasser<br />

oder Brauchwasser. Die<br />

Technik ist <strong>–</strong> sofern passende Flächen<br />

vorhanden sind <strong>–</strong> relativ einfach zu installieren<br />

und ebenso leicht zu bedienen.<br />

Zudem wartet eine hohe staatliche<br />

Förderung: So sind in Kombination mit<br />

einer Gasheizung bei einem Umstieg<br />

bis zu 45 Prozent Förderung durch das<br />

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle<br />

(BAFA) drin. Mit Blick auf<br />

die niedrigen Betriebskosten amortisieren<br />

sich daher die Anschaffungskosten<br />

(je nach Kollektorfläche und<br />

Heizungsgröße zwischen 15.000 und<br />

25.000 Euro) so relativ schnell.<br />

UMRÜSTUNG<br />

BIS 2035<br />

Brennstoffzellenheizung<br />

Mit einer Brennstoffzellenheizung können<br />

Hausbesitzer Wärme und Strom<br />

effizient selbst produzieren <strong>–</strong> daher<br />

liegt diese platzsparende Hightech-Alternative<br />

aktuell besonders im Trend.<br />

<strong>Das</strong> Ganze funktioniert durch die sogenannte<br />

„kalte Verbrennung“ in einer<br />

Brennstoffzelle. Dort wird Wasserdampf<br />

mit Gas gemischt, wodurch<br />

Wasserstoff entsteht, der wiederum in<br />

der Brennstoffzelle Wärme und Strom<br />

erzeugt. <strong>Das</strong> Ergebnis ist eine deutlich<br />

emissionsärmere Wärmeerzeugung,<br />

außerdem ist die Technik sehr geräusch-<br />

und wartungsarm.<br />

Weitere Vorteile sind die hohe Förderung<br />

der Brennstoffzellenheizung durch<br />

das Förderprogramm KfW 433 sowie<br />

die Möglichkeit, die Brennstoffzellenheizung<br />

mit einer Photovoltaik-Anlage<br />

zu kombinieren. Der Anschaffungspreis<br />

ist dafür hier höher (ca. 23.000 Euro für<br />

das Gerät selbst plus Kosten für Einbau<br />

und Zubehör), während die CO2-Bilanz<br />

wegen der Nutzung von Erdgas etwas<br />

schlechter ausfällt.<br />

Infrarotheizung<br />

Eine andere Alternative sind Infrarotheizungen:<br />

<strong>Das</strong> sind Heizkörper, die<br />

durch das Aussenden von Infrarotstrahlung<br />

die Raumtemperatur erhöhen.<br />

Ihre Funktion ist quasi mit der<br />

Sonne vergleichbar, denn auch sie<br />

sendet Infrarotstrahlen aus, welche<br />

die Materie erwärmen. Allerdings sind<br />

Infrarotheizungen eben auch Elektroheizungen<br />

<strong>–</strong> deshalb kann es sein, dass<br />

sie viel Strom verbrauchen. Es ist jedoch<br />

auch möglich, eine Elektroheizung<br />

effizient zu nutzen und so Gas und Öl<br />

zu sparen.<br />

Selbst bei Mietwohnungen können<br />

diese Heizsysteme sinnvoll sein, da sie<br />

vergleichsweise einfach zu installieren<br />

sind. Zudem sind sie jederzeit relativ<br />

leicht erweiterbar und die jährlichen


Leben & Wohnen M5<br />

Wartungskosten fallen weg. Die Kosten<br />

an sich liegen bei einer Infrarotheizung<br />

momentan je nach Modell und<br />

Leistung pro Raum zwischen 100 und<br />

1.000 Euro.<br />

Heizen mit Holz<br />

Auch das Heizen mit Holz (in der Regel<br />

Pellets) kann eine gute Alternative sein<br />

<strong>–</strong> aber Moment mal: Wird dabei nicht<br />

auch CO2 ausgestoßen? <strong>Das</strong> stimmt<br />

zwar, jedoch spricht man hierbei trotzdem<br />

von einer CO2-neutralen Heizung,<br />

da die ausgestoßenen Emissionen nur<br />

genauso viel sein können, wie das, was<br />

der Baum eben vorher an CO2 aus der<br />

Luft entnommen hat.<br />

Es gibt demnach einen geschlossenen<br />

Kreislauf, es wird also nichts Zusätzliches<br />

ausgestoßen. Allerdings sind die<br />

Heizkessel oft mit hohen Wartungsaufwänden<br />

verbunden und natürlich<br />

muss der Brennstoff immer wieder neu<br />

besorgt werden bzw. benötigt sehr viel<br />

Platz. Zudem ist der Einbau recht teuer<br />

und die Feinstaubbelastung wird hier<br />

relativ kritisch gesehen.<br />

Daher sollte diese<br />

Lösung am besten<br />

in Kombination<br />

mit anderen alternativen<br />

Energieerzeugern zum Einsatz<br />

kommen <strong>–</strong> so ist ein hohes Maß<br />

an Autarkie bei der Energieerzeugung<br />

möglich. Hausbesitzer müssen jedoch<br />

selbst gewillt sein, den Mehraufwand<br />

beim Heizen zu leisten. Eine komplett<br />

automatisierte Lösung ist mit Holzheiztechnik<br />

zudem nur in beschränktem<br />

Umfang möglich.<br />

Fernwärme<br />

Eine weitere Heizvariante ist Fernwärme,<br />

wofür jedoch ein entsprechender<br />

Anschluss vorhanden sein muss. Dafür<br />

muss dann allerdings nicht mehr in<br />

eine eigene Heizung investiert werden<br />

und auch kein eigener Raum vorgehalten<br />

werden.<br />

Bei der Fernwärme erzeugt ein zentrales<br />

Kraftwerk die Wärme für viele<br />

Haushalte <strong>–</strong> oftmals in Kombination<br />

mit Stromerzeugung. Es können aber<br />

auch andere Wärmequellen sein, wie<br />

zum Beispiel Geothermie. <strong>Das</strong> heiße<br />

Wasser bzw. der Dampf des zentralen<br />

Kraftwerks wird im Keller mit einem<br />

Wärmetauscher an das Hausnetz<br />

angeschlossen. Darin<br />

gibt das Fernwärmenetz<br />

einen Teil seiner<br />

Wärmeenergie ab,<br />

um die Heizungen<br />

und das Trinkwasser<br />

zu erwärmen.<br />

Fernwärme ist dabei<br />

natürlich immer<br />

nur so ökologisch<br />

wie das zentrale Kraftwerk.<br />

Verbrennt auch das<br />

nur Erdgas oder sogar Kohle,<br />

ist beim Ausstieg aus den fossilen<br />

Energien nicht wirklich viel gewonnen.<br />

Nur die Nutzung des fossilen Brennstoffes<br />

ist in der Regel relativ effizient,<br />

weil es sich oft um Kraft-Wärme-Kopplung<br />

handelt, also um die Abwärme bei<br />

der Stromerzeugung in einem Kraftwerk.<br />

Nachteilig werden von den Nutzern<br />

allerdings die meist sehr langen Vertragsdauern<br />

mit dem Anbieter sowie<br />

die mitunter hohen laufenden Kosten<br />

gesehen.<br />

Ausblick: Dämmen als Basis<br />

Ein wichtiger Punkt ist, dass Dämmen<br />

weiterhin als die wichtigste Maßnahme<br />

und sozusagen als Basis beim Heizen<br />

FAZIT<br />

Ob aus ökologischer oder kostentechnischer<br />

Sicht: Eine Umrüstung der eigenen<br />

Öl- oder Gasheizung ist auf jeden Fall sinnvoll<br />

und wird daher mit attraktiven Fördergeldern<br />

vom Staat bezuschusst. Neben dem<br />

Einbau einer Wärmepumpe ist beispielsweise<br />

die Hybridheizung aus Gasheizung<br />

und Solarthermie ein guter Kompromiss,<br />

da auch hierbei CO2 eingespart und der<br />

Gasverbrauch auf ein Minimum reduziert<br />

wird. Wer einen hohen Verbrauch hat und<br />

seinen Strom selbst erzeugen möchte, hat<br />

mit einer Brennstoffzellenheizung eine gute<br />

Alternative. |Text: Vera Mergle<br />

gilt. Schließlich spart Energie, die gar<br />

nicht erst verbraucht wird, immer noch<br />

am meisten ein. Selbst kleinere Maßnahmen<br />

können hier bereits einiges<br />

ausmachen. Oft kosten solche Maßnahmen<br />

auch gar nicht mal so viel Geld<br />

<strong>–</strong> zumindest im Verhältnis zur dadurch<br />

eingesparten Heizenergie!<br />

Gleich anmelden unter<br />

swu.de/eb-vortrag<br />

SWU_AZ_TrendyOne_65x140_RZ_Pfade.indd 1 17.08.22 13:49


M6 Wirtschaft & Politik<br />

Preiserhöhung bei Lebensmitteln<br />

So spart man beim Einkaufen effektiv Geld<br />

Nicht nur an der Tankstelle oder bei der Nebenkostenabrechnung warten<br />

höhere Preise auf uns <strong>–</strong> auch im Supermarkt sind die meisten<br />

Lebensmittel spürbar teurer geworden. Doch mit den richtigen Tipps<br />

und einigen smarten Apps lässt sich hier ganz einfach bares Geld sparen.<br />

Gleich mehrere Faktoren führen dazu,<br />

dass wir an der Supermarkt-Kasse aktuell<br />

deutlich mehr bezahlen müssen.<br />

Einerseits werden durch den Ukraine-Krieg<br />

verschiedene Rohstoffe und<br />

Produkte wie beispielsweise Getreide,<br />

Speiseöl oder Dünger knapp und damit<br />

teurer. Andererseits sind die Energiepreise<br />

extrem angestiegen, was sich<br />

besonders heftig auswirkt, da Lebensmittel<br />

etwa Energie für die Kühlung<br />

oder den Transport benötigen.<br />

Zudem kommen Faktoren wie<br />

Arbeitskräftemangel, die Anhebung<br />

des Mindestlohns sowie Einschränkungen<br />

wegen der Corona-Pandemie<br />

in China hinzu. So lag der Preisanstieg<br />

bei Nahrungsmitteln von Juni 2021 zu<br />

Juni <strong>2022</strong> den Daten des Statistischen<br />

Bundesamtes zufolge bei 12,7 Prozent.<br />

Doch jetzt kommt die gute Nachricht:<br />

Auch beim Lebensmitteleinkauf lässt<br />

sich weiterhin Geld sparen <strong>–</strong> wenn man<br />

nur weiß, wie!<br />

Allgemeine Tipps<br />

1. Wochenplan erstellen und Einkaufsliste<br />

schreiben<br />

Ein erster Schritt ist, sich einen Speiseplan<br />

für die Woche zu erstellen. Zuvor<br />

empfiehlt sich ein kurzer Blick in Kühl-,<br />

Gefrier- und Vorratsschrank. Dadurch<br />

wird direkt ersichtlich, welche Lebensmittel<br />

noch vorhanden sind und bald<br />

verbraucht werden müssen. Die wandern<br />

dann direkt in den Wochenplan,<br />

alle zusätzlich benötigten Lebensmittel<br />

landen auf der Einkaufsliste. So wird<br />

auch nur das eingekauft, was benötigt<br />

und zeitnah verbraucht wird <strong>–</strong> das freut<br />

die Umwelt und schont den Geldbeutel!<br />

PREISE STEIGEN KRÄFTIG AN<br />

2. Größere Mengen einkaufen und<br />

haltbar machen<br />

Auch Obst und Gemüse sind wegen der<br />

höheren Produktionskosten teurer geworden.<br />

Doch auch hier<br />

gibt es ein paar Kniffe: In<br />

den jeweiligen Erntezeiten<br />

sind nämlich Obst<br />

und Gemüse zu deutlich<br />

günstigeren Preisen erhältlich.<br />

Wer die Möglichkeit<br />

hat, größere<br />

Mengen haltbar zu machen,<br />

sollte hier definitiv<br />

zuschlagen! Ob einfrieren,<br />

einkochen bzw.<br />

einmachen, sauer einlegen,<br />

fermentieren oder<br />

dörren <strong>–</strong> verschiedene<br />

Techniken sorgen dafür,<br />

dass alles verwertet werden kann. Wer<br />

einen Balkon oder sogar einen Garten<br />

hat, kann dort auch Kräuter, Gemüse<br />

und Obst anpflanzen. Ein weiterer Tipp<br />

lautet, auf Plantagen oder Höfen selbst<br />

Obst zu pflücken.<br />

3. Günstig kochen<br />

Wer sein Essen selbst zubereitet, ernährt<br />

sich meist nicht nur gesünder,<br />

sondern spart dabei auch noch Geld!<br />

<strong>Das</strong> Kochen mit frischen Zutaten hat<br />

gleich mehrere Vorteile. Zum einen sind<br />

im Vergleich zu industriell verarbeiteten<br />

Fertigprodukten mehr Nährstoffe<br />

enthalten, wodurch die Gerichte auch<br />

länger satt machen. Zum anderen ist<br />

besonders bei mehreren Personen der<br />

Preis pro Portion deutlich günstiger,<br />

gerade wenn man auf Klassiker wie<br />

Pellkartoffeln mit Quark, Nudeln mit<br />

Soße oder Pfannkuchen mit Apfelmus<br />

zurückgreift, die hochgerechnet unter 4<br />

Euro pro Portion kosten.<br />

4. Angebote & No-Name-Produkte<br />

auswählen<br />

Trotz der höheren Preise gibt es im<br />

Supermarkt weiterhin gute Angebote<br />

<strong>–</strong> oft werden beispielsweise Lebensmittel<br />

günstiger angeboten, deren<br />

Mindesthaltbarkeitsdatum<br />

bald abläuft. Zudem können teure<br />

Marken-Produkte durch preiswertere<br />

No-Name-Ware ersetzt<br />

werden. Auch lohnt sich der Blick zur<br />

sogenannten „Bückware“ in den unteren<br />

Regalen <strong>–</strong> denn dort befinden sich<br />

die günstigsten Produkte, während auf<br />

Augenhöhe die teureren zu finden sind.<br />

Weitere lohnenswerte Angebote gibt<br />

es auch auf Wochenmärkten, wo Händler<br />

gegen Ende des Markttages oft die<br />

Preise senken.<br />

Die besten Apps zum Sparen<br />

Zuletzt gibt es einige Apps, mit denen<br />

man Geld beim Einkauf sparen kann.<br />

Alle Apps sind dabei komplett kostenlos<br />

und sowohl auf iOS- als auch auf<br />

Android-Geräten nutzbar.<br />

Während Kunden mit der Spar-App<br />

Payback für jeden Einkauf Punkte<br />

sammeln und diese für Prämien oder<br />

Einkaufsgutscheine einlösen können,<br />

vereint scondoo die aktuellsten Supermarkt-Angebote<br />

übersichtlich in einer<br />

App. Die Cashback-Anwendung zeigt,<br />

wo man Produkte gratis abstauben<br />

kann <strong>–</strong> dazu muss nur noch der Kassenbon<br />

fotografiert und hochgeladen<br />

werden. Je nach Aktion gibt es dann<br />

den kompletten Betrag oder zumindest<br />

einen Teil zurück. Alle aktuellen<br />

Prospekte der größeren Supermärkte<br />

gibt es dafür in der App KaufDa, bei der<br />

man bequem Einkaufslisten erstellen,<br />

Kundenkarten speichern oder nach bestimmten<br />

Angeboten suchen kann.


Wirtschaft & Politik M7<br />

Wie der Name schon andeutet, hat der<br />

DealDoktor jede Menge Schnäppchenangebote,<br />

Goodies und Gratisartikel<br />

ganz tagesaktuell zu bieten. Ähnlich<br />

funktioniert auch mydealz <strong>–</strong> hier sind<br />

Sonderangebote, Einkaufscoupons und<br />

Gratisproben von zahlreichen Shops<br />

und Marken gespeichert.<br />

Während sich diese beiden Apps auch<br />

auf andere Produkte als Lebensmittel<br />

beziehen, ist die Anwendung smhaggle<br />

spezieller darauf ausgerichtet. Hier findet<br />

man ganz einfach die persönlichen<br />

Wunschprodukte zum Angebotspreis,<br />

indem man den Produktnamen eingibt<br />

oder per Foto-Scan danach sucht.<br />

Die besten Supermarkt-Apps<br />

Ebenso bieten Supermärkte bzw. Discounter<br />

verschiedene Apps an, die<br />

Rabatte und viele weitere Vorteile versprechen.<br />

In der Regel sind dort jederzeit<br />

die aktuellen Wochenangebote und<br />

Prospekte digital einsehbar. Zusätzlich<br />

gibt es meist wöchentlich wechselnde<br />

App-Coupons, einen Angebotsalarm<br />

sowie die Möglichkeit, eine persönliche<br />

Einkaufsliste zu erstellen. Besonders<br />

praktisch für Familien oder WGs ist die<br />

Funktion, Freunde und Familie zur gemeinsamen<br />

Bearbeitung der Einkaufsliste<br />

einzuladen. Vereinzelt kann man<br />

mobil bezahlen, auch Gewinnspiele<br />

sind bei vielen Anwendungen direkt mit<br />

dabei.<br />

FAZIT<br />

Auch wenn die Preise für Lebensmittel<br />

deutlich angestiegen sind, lässt sich mit den<br />

richtigen Tipps rund um den Einkauf bares<br />

Geld sparen. Wer genau weiß, was er einkaufen<br />

muss und wo es günstige und trotzdem<br />

gleichwertige Lebensmittel zu kaufen<br />

gibt, hat ohne großen Aufwand weniger<br />

Ausgaben an der Kasse. Am besten erstellt<br />

man einen Speiseplan samt Einkaufsliste,<br />

greift auf Gutscheine, Discounter-Eigenmarken<br />

und No-Name-Produkte zurück<br />

und nutzt praktische Apps, die auf Angebote<br />

aufmerksam machen und zusätzliche<br />

Rabatte versprechen. |Text: Vera Mergle<br />

Apps zum Sparen<br />

Name Payback scondoo KaufDa DealDoktor mydealz smhaggle<br />

Handhabung<br />

Mobile Karte in der<br />

PAYBACK App an der<br />

Kasse einscannen und<br />

Punkte sammeln<br />

In der App werden<br />

verschiedene Geldzurück-Produkte<br />

angeboten (Cashback-<br />

Aktionen): Kaufen, Kassenzettel<br />

abfotografieren,<br />

in der scondoo<br />

App hochladen, Teil<br />

des Geldes zurückbekommen<br />

Preisvergleich in der<br />

Prospekte-App, bei<br />

welcher bequem nach<br />

Angeboten gesucht<br />

werden kann<br />

Gutscheinportal zum<br />

Geld sparen<br />

Mitglieder teilen Meinungen<br />

zu Deals und<br />

bewerten diese mit +<br />

(heiß) oder - (kalt)<br />

Der Einkauf im Supermarkt<br />

kann geplant<br />

werden, es können<br />

Einkaufslisten erstellt<br />

errden und Angebotspreise<br />

ausfindig<br />

gemacht werden<br />

Vergütung<br />

1 Euro = 1 Punkt bei<br />

PAYBACK, 1 Punkt = 1<br />

Cent Guthaben<br />

Cashback / Produkttests<br />

Schnäppchen Deals / Gratiswaren Schnäppchen-Community<br />

Schnäppchen / Cashback<br />

Vorteile<br />

Sammeln von Extra-<br />

Punkten durch das<br />

kostenlose Aktivieren<br />

von Coupons in der App<br />

(z.B. 10-fach Punkte),<br />

Sparen und schnell<br />

einlösen: Mit gesammelten<br />

Punkten kann<br />

direkt an der Kasse<br />

bezahlt werden, Einfach<br />

und unkompliziert<br />

in der Handhabung,<br />

Gewinnspielaktionen<br />

Cashback-Deals und<br />

Prämienaktionen,<br />

Gewinnspiele sowie<br />

Online-Deals, kostenlose<br />

Produkttests,<br />

Sparbeträge können<br />

auf das Paypal- oder<br />

auf das Bankkonto<br />

ausgezahlt werden<br />

Benachrichtigung über<br />

die neuesten Schnäppchen<br />

aus zuvor ausgewählten<br />

Favoriten<br />

(Geschäften), Schnell<br />

und einfach Preise<br />

vergleichen, Umwelt<br />

schonen (Prospekte<br />

digital)<br />

Neueste Deals können<br />

schnell gefunden werden,<br />

Aktive Community<br />

(Auch Live-Chats sind<br />

möglich), Wertvolle<br />

Tipps zum Sparen,<br />

Nutzerfreundlich,<br />

Weist auf Gratiswaren<br />

hin<br />

Deals, Gutscheine, Hilfreiche<br />

Diskussionen,<br />

Große Community,<br />

Auch eher unbekannte<br />

Schnäppchen können<br />

schnell ausfindig gemacht<br />

werden<br />

Wunschprodukte<br />

können durch Umkreissuche<br />

schnell gefunden<br />

werden, bis zu 30<br />

Prozent Ersparnis bei<br />

Lebensmitteleinkäufen,<br />

Preisentwicklung kann<br />

dank Favoritenfunktion<br />

beobachtet werden,<br />

Cashback-Funktion<br />

schafft zusätzliche<br />

Anreize<br />

Nachteile<br />

Nicht in jedem beliebigen<br />

Geschäft<br />

bzw. Onlineshop kann<br />

gepunktet werden (nur<br />

bei PAYBACK Partnern),<br />

Coupons zielen manchmal<br />

auf bestimmte<br />

Marken ab und können<br />

dadurch zum Kauf<br />

dieser verleiten, nicht<br />

rentabel für Gelegenheitskäufer<br />

Technische Probleme<br />

(Begründung: Produkte<br />

nicht ersichtlich auf<br />

dem Kassenzettel ausgewiesen),<br />

Cashback<br />

teilweise nicht umsetzbar<br />

/ schwerfällig,<br />

Handhabung nicht<br />

immer durchschaubar<br />

Angezeigt werden auch<br />

zahlreiche Prospekte,<br />

die einen womöglich<br />

nicht ansprechen, Den<br />

Papierprospekten<br />

hinterher<br />

Häufige störende Einblendwerbung,<br />

Erster<br />

Kontakt mit der App ist<br />

etwas kompliziert<br />

Vertrauensbasis bei<br />

neuen Nutzern fragwürdig,<br />

Handhabung<br />

aufgrund der vielen<br />

Informationen etwas<br />

schwerfällig<br />

App zeigt Schnäppchen<br />

in unterschiedlichen<br />

Supermärkten<br />

(Zeit und Spritkosten),<br />

Gelistet sind lediglich<br />

Supermärkte, welche<br />

ihre Angebote online<br />

stellen (Flexibilität<br />

bleibt auf der Strecke)


M8 Wirtschaft & Politik<br />

Wirtschafts<br />

macher<br />

Name:<br />

Firma:<br />

Position:<br />

Gründung:<br />

André Heuck<br />

Cumpanum<br />

Geschäftsführer<br />

2018


Wirtschaft & Politik M9<br />

<strong>TRENDYone</strong> trifft die Wirtschaft am Punkt: Bereits mit 21 Jahren war<br />

André Heuck Bäckermeister und Betriebswirt. Seine berufliche Laufbahn<br />

führte ihn schon in viele verschiedene Länder <strong>–</strong> So zum Beispiel<br />

nach Zypern, Spanien und Macao. In Letzterem durfte er im Venetian Macao-<br />

Resort-Hotel täglich mehrere tausend Gäste mit seinem Handwerk verköstigen.<br />

2018 gründete er dann in Bobingen seine erste Cumpanum-Backstube.<br />

Seitdem sind die Betriebe von André Heuck an insgesamt 12 Standorten mit<br />

120 Mitarbeitern etabliert.<br />

<strong>TRENDYone</strong>: Woher kam Ihre Leidenschaft<br />

für das Brotbacken?<br />

• André Heuck: Mir wurde das Backen<br />

in die Wiege gelegt, da mein Vater in<br />

der Nähe von Hannover eine Bäckerei<br />

führte. Als ich dann etwas älter geworden<br />

bin, kam die große Zukunftsfrage.<br />

Ich habe als Jugendlicher überlegt, ob<br />

ich mein Abitur absolviere oder ob ich<br />

in das Bäcker-Handwerk gehe. Als ich<br />

in diesem Bereich ein Praktikum absolvierte,<br />

war mir klar, dass ich in die<br />

Fußstapfen von meinem Vater treten<br />

möchte!<br />

Wie haben sich Ihrer Meinung<br />

nach die Erwartungen der<br />

Kunden in den letzten Jahren<br />

verändert?<br />

• Viele Kunden wünschen<br />

sich bis Ladenschluss<br />

ein volles Sortiment,<br />

Brot, das immer gleich<br />

aussieht und all dies zu günstigen<br />

Preisen. <strong>Das</strong> ist bei Cumpanum<br />

aber nicht so: Ich persönlich sehe<br />

es nicht ein, aufwendig Brot zu backen,<br />

um es dann zum Feierabend zu entsorgen.<br />

<strong>Das</strong> haben unsere Kunden verstanden<br />

und gut angenommen.<br />

Auch wenn ich immer mal wieder<br />

erklären muss, warum bei<br />

echten Handwerken nicht jedes<br />

Brot gleich aussieht. (grinst)<br />

Im Vergleich zum herkömmlichen<br />

Industriebrot: Was zeichnet<br />

Ihre Produkte hinsichtlich<br />

von Geschmack, Qualität, Frische<br />

und Herstellung aus?<br />

• Die handwerkliche Herstellung<br />

unterscheidet sich grundlegend <strong>–</strong> Denn<br />

mittlerweile kann man Backwaren<br />

auch komplett maschinell herstellen.<br />

Die industriell gefertigten Backwaren<br />

sind dadurch natürlich billiger. Hinter<br />

unseren Produkten steckt jedoch viel<br />

menschliche Arbeit und auch eine hohe<br />

Qualität. Unser Teig reift vom Sauerteig<br />

bis zum Ofen meistens länger als<br />

48 Stunden <strong>–</strong> In der Industrie werden<br />

die Teige meist direkt verarbeitet und<br />

es werden dem Teig oft technische Enzyme<br />

zugegeben. Diese werden in der<br />

Regel mit Hilfe von genveränderten<br />

Mikroorganismen hergestellt. Enzyme<br />

sorgen dafür, dass der Teig schneller<br />

reift und maschinengängiger ist. Ich<br />

sehe den Einsatz von technischen, auch<br />

exogen genannten, Enzymen aber kritisch.<br />

Zu diesen Stoffen gibt es nämlich<br />

noch keine Regularien <strong>–</strong> Man könnte<br />

also jedes Enzym der Welt einsetzen<br />

und niemand würde es kontrollieren.<br />

Auch müssen zugesetzte Enzyme aktuell<br />

noch nicht deklariert werden. Ich<br />

habe mich dann gefragt, warum es seit<br />

circa zwanzig Jahren so viele Unverträglichkeiten<br />

gibt. Klar bin ich kein Arzt,<br />

aber technische Enzyme werden erst<br />

seit etwa 20 Jahren eingesetzt und da<br />

rechne ich einfach eins und eins zusammen.<br />

(Lacht) Deshalb achten wir darauf,<br />

dass wir ganz ohne Backmischungen<br />

oder Enzyme auskommen. Ebenfalls<br />

sind alle Rohstoffe, die wir verarbeiten,<br />

Biozertifiziert und soweit möglich<br />

aus der Region. Ich glaube schon, dass<br />

meine Kunden dies alles verstehen und<br />

unsere Preise akzeptieren, da diese absolut<br />

gerechtfertigt sind.<br />

ICH MÖCHTE MIT MEINEM<br />

BERUF NICHTS VERANTWOR-<br />

TEN, WAS DEM PLANETEN<br />

SCHADEN KÖNNTE<br />

Sie legen großen Wert auf Bio-Produkte<br />

und Nachhaltigkeit, warum ist<br />

Ihnen das so wichtig?<br />

• Ich verwende nur Bio-Zutaten wenn<br />

möglich direkt aus der Umgebung.<br />

Mein Ziel ist es regionale Versorgungsstrukturen<br />

zu erhalten und wieder aufzubauen.<br />

Bei der Herstellung meiner<br />

Backwaren benutze ich ausschließlich<br />

Mehle, die komplett unbehandelt sind.<br />

Auch bei der Verarbeitung der Getreidekörner<br />

sind mir kurze Wege sehr wichtig<br />

und so lasse ich unser<br />

regionales Getreide<br />

unter anderem<br />

in Friedberg mahlen.<br />

Selbst unsere Kürbiskerne<br />

beziehen wir nicht billig<br />

aus China, sondern etwas teurer<br />

aus Aichach. Auch unsere Öfen<br />

verbrennen kein Öl oder Gas, sondern<br />

heizen mit Öko-Strom. Ich wollte<br />

immer eine Bäckerei bauen, bei welcher<br />

ich meinen Kindern sagen kann, dass<br />

ich alles richtig gemacht habe. Zwar<br />

kann ich damit nicht die Welt verändern,<br />

aber ich glaube einfach, dass dies<br />

der einzig richtige Weg ist, den Planeten<br />

zukunftsgerecht zu gestalten und<br />

lebenswert zu erhalten. Ich sage dazu<br />

immer „enkeltaugliche Wirtschaftsweise“:<br />

<strong>Das</strong> heißt, dass ich nichts tue, was<br />

dem Planeten schaden könnte.<br />

Was ist Ihrer Meinung nach bei einem<br />

Brot wichtiger: Eine knusprige Kruste<br />

oder ein saftiges Innenleben?<br />

• <strong>Das</strong> kommt meiner Meinung nach<br />

immer auf das Brot an <strong>–</strong> Aber im Grunde<br />

ist beides superwichtig. Warum?<br />

Saftig muss es auf jeden Fall sein, sonst<br />

schmeckt es ja nicht. Eine gute Kruste<br />

mit schönen Röstaromen ist zusätzlich<br />

einfach wünschenswert. <strong>Das</strong> Zusammenspiel<br />

von beidem ergibt schlussendlich<br />

ein perfektes Brot.<br />

Sie sind mittlerweile an einigen<br />

Standorten in <strong>Augsburg</strong>, Ulm und sogar<br />

in München vertreten: Wo möchten<br />

Sie sich in Zukunft noch<br />

weiterverbreiten?<br />

• Dazu habe ich keine konkreten<br />

Ziele. Wir werden demnächst<br />

noch eine Filiale in Landsberg<br />

und eine in München eröffnen,<br />

allerdings wollte ich nie bestimmte<br />

Meilensteine erreichen,<br />

wie zum Beispiel in zehn Jahren<br />

möglichst viele Filialen zu betreiben<br />

oder an möglichst<br />

vielen Standorten vertreten zu<br />

sein. Ich lasse einfach alles<br />

auf mich zukommen und<br />

mache das Beste daraus.<br />

Welche Tipps würden sie Ihrem<br />

früheren „Ich“ geben?<br />

• Ich würde generell meinen Arbeitsweg<br />

sehr viel früher einschlagen. Tipps<br />

hätte ich grundsätzlich bestimmt auch<br />

viele, jedoch bin ich wirklich glücklich,<br />

wie alles läuft und wie Cumpanum sich<br />

entwickelt.


M10 Genuss<br />

Ciao Fleisch <strong>–</strong> Hello Veggie!<br />

Fleischlos durch die Grillsaison<br />

Der Duft von Grillkohle steigt in die Nase, die Beilagen stehen bereit,<br />

der Magen knurrt <strong>–</strong> perfekte Bedingungen, um allerlei Leckeres auf<br />

den Grillrost zu legen. Doch nicht nur bei der alltäglichen Ernährung,<br />

auch beim Thema Grillen scheint Fleischersatz so beliebt wie nie zuvor. Ein<br />

bewussterer, nachhaltigerer Lebensstil vieler Menschen sorgt dafür, dass<br />

sich die Kühlregale in Supermärkten mehr und mehr mit Veggie-Alternativen<br />

zur klassischen Bratwurst oder<br />

dem Schweinesteak füllen. Doch<br />

wie einfach ist die Zubereitung<br />

und auf was muss besonders<br />

geachtet werden?<br />

Zu Beginn: Ein Blick auf die Zutatenliste<br />

Verbraucherzentralen Deutschlandweit<br />

ABWECHSLUNGSREICH UND<br />

LECKER!<br />

Burger: Beyond-Meat vs. Gemüsepatty<br />

Rezept<br />

Wer auf den klassischen<br />

Fleischgeschmack nicht<br />

verzichten möchte, kann<br />

zu „Beyond Meat“ greifen.<br />

Dieses Produkt zählt zu den<br />

beliebtesten im Veggie-<br />

Grill-Bereich und erfüllt<br />

die charakteristischen<br />

Merkmale eines echten<br />

Rindfleischburgers.<br />

Er besteht ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten, ohne<br />

Soja oder Gluten. Ein Gemüse Patty hingegen erfüllt einen<br />

anderen Zweck, denn es hat nicht die Anforderung, wie<br />

Fleisch anzumuten. Für was auch immer Sie sich entscheiden:<br />

fleischlos und damit nachhaltiger, geht mit beiden Varianten.<br />

Erhältlich sind diese im Regelfall in nahezu jedem Supermarkt<br />

im Kühlregal.<br />

Zutaten:<br />

• 4 Burger-Buns (Brioche Buns oder klassische Hamburger-<br />

Brötchen je nach Geschmack)<br />

• Kopfsalat, Tomate, Zwiebeln<br />

• Burger Sauce (Ketchup, Mayonnaise, BBQ-Sauce je nach Geschmack)<br />

• 4 Beyond-Meat oder Gemüse Pattys<br />

haben die Grillsaison im Blick, denn<br />

gerade in diesen Zeiten steigen die<br />

Verkaufszahlen von Fleischersatzprodukten<br />

nochmals spürbar an. Bereits<br />

vor knapp zwei Jahren untersuchte z.B.<br />

die Verbraucherzentrale Niedersachsen<br />

im Rahmen eines Marktchecks<br />

31 verschiedene Produkte und stellte<br />

fest: die Zutatenlisten sind oftmals von<br />

einer großen Anzahl von Lebensmittelzusatzstoffen<br />

und Aromen<br />

gespickt, nur wenige Produkte<br />

kommen ganz ohne Zusatzstoffe<br />

aus. Grundsätzlich sollten vor<br />

allem Konservierungsstoffe wie<br />

E223 (Natriummetabisulfit) oder<br />

sogar Zusatzstoffe wie E 425 (Konjak)<br />

vermieden werden, diese gelten als bedenklich.<br />

Auf den ersten Blick hilft zu-<br />

Schritte<br />

1. Grill vorheizen.<br />

2. Den Kopfsalat in einzelne Blätter<br />

zupfen und waschen, Tomaten<br />

und Zwiebeln in Scheiben<br />

schneiden.<br />

3. Die Burger Brötchen halbieren<br />

und für einen kurzen Grillkontakt<br />

zum Schluss der Zubereitung<br />

bereitstellen.<br />

4. Die Beyond Meat- oder Gemüse<br />

Pattys auf den Grill legen und von<br />

beiden Seiten bei großer Hitze je<br />

ca. 3 Minuten grillen.<br />

5. Die letzte Minute der Grillzeit<br />

auch die Brötchenhälften auf<br />

den Grill legen, danach alles<br />

zusammen auf einem Teller zum<br />

selbst belegen servieren.<br />

Vegetarisch grillen ist langweilig? Falsch gedacht! Es gibt eine<br />

Vielzahl an leckeren Rezepten


Genuss M11<br />

dem der Nutri-Score als Orientierung,<br />

denn hier lassen sich Produkte leicht<br />

vergleichen. Ein Score zwischen A bis<br />

maximal C gilt als empfehlenswert, ab<br />

D sollten Grillfans die Finger von einem<br />

Kauf lassen. Problem: Die Angabe des<br />

Nutri-Scores ist noch nicht verpflichtend<br />

und daher nicht auf allen Lebensmitteln<br />

zu finden. Wer bei den Inhaltsstoffen<br />

auf Nummer sicher gehen<br />

möchte hat also meist nur eine Wahl:<br />

selbst herstellen.<br />

Rezepte für Jedermann <strong>–</strong> von Burger<br />

und Bratwurst bis zu Gemüse<br />

Ob industrieller Fleischersatz oder Gemüsealternativen:<br />

beim Grillen darf<br />

sich jeder nach seinem persönlichen<br />

Gusto austoben. Wir stellen beliebte<br />

Grill-Klassiker mit verschiedenen<br />

Optionen vor. Bitte immer beachten:<br />

Grillgut im Optimalfall immer in einer<br />

Grillschale aus Edelstahl grillen. Bei<br />

herkömmlicher Alufolie können sich<br />

Salze und Säure aus dem Aluminium<br />

lösen und in das Grillgut übergehen.<br />

Bratwurst: Veggie-Würstchen vs.<br />

Rote-Beete-Karottensticks<br />

Rezept<br />

Die Bratwurstsemmel ist wohl bei kaum einem Grillevent<br />

wegzudenken. Doch auch hier gilt: es darf gerne fleischlos<br />

sein. Veggie-Würstchen gibt es zwischenzeitlich in vielerlei<br />

Variationen, ob in scharf oder mild, mit Aromen oder klassisch<br />

neutral. Wie wäre es dazu mit einer besonderen Sauce?<br />

Zutaten:<br />

• 4 Ciabatta Brötchen zum Aufbacken<br />

• Senf, Naturjoghurt und Honig<br />

• Öl, Salz & Pfeffer, Balsamicoessig dunkel<br />

• 4-8 Veggie-Würstchen (je nach Größe) oder 4 Karotten und<br />

2 rohe rote Beete<br />

Schritte<br />

1. Backofen und Grill vorheizen.<br />

2. Für die Karotten-Rote-Beete<br />

Variante die Karotten und rote<br />

Beete schälen und abwaschen.<br />

Beides in ca. 1 cm dicke längliche<br />

Sticks schneiden und in eine<br />

Schüssel geben. Zum Gemüse 1<br />

EL Olivenöl hinzufügen, ca. 3 EL<br />

Balsamicoessig darüber gießen.<br />

Mit Salz und Pfeffer würzen und<br />

alles in der Schüssel vermengen.<br />

Gemüse in eine Edelstahlschale<br />

geben und auf den Grill stellen.<br />

Ca. 10-15 Minuten (je nach<br />

Hitze) garen und immer wieder<br />

wenden/umrühren.<br />

3. Für die Veggie-Würstchen<br />

Variante die Würstchen auf dem<br />

Grill ca. 5-8 Minuten grillen,<br />

immer wieder wenden.<br />

4. In der jeweiligen Grillzeit<br />

die Ciabatta-Brötchen im<br />

Backofen nach Packungsangabe<br />

zubereiten.<br />

5. Für die Sauce 1 TL Senf, 2 EL<br />

Joghurt und 1 TL Honig in einer<br />

Schüssel vermengen und mit Salz<br />

und Pfeffer würzen.<br />

6. Grillgut vom Rost nehmen,<br />

fertige Ciabatta-Brötchen längs<br />

einschneiden und mit Veggie-<br />

Wurst oder Karotten-Rote-Beete<br />

mix belegen. Senf-Joghurt-<br />

Honig-Sauce darüber träufeln<br />

und genießen.


M12 Genuss<br />

Gemüse-Ćevapčići<br />

Rezept<br />

Wer gerne Gegrilltes in<br />

Ajvar tunkt und sich dabei<br />

von Balkan-Feelings<br />

durchströmen lassen<br />

möchte, kann dies auch<br />

ganz fleischlos tun.<br />

Zutaten:<br />

• 100 g rote Linsen<br />

• 500 ml Gemüsebrühe<br />

• 75 g Räuchertofu<br />

• 50 g Feta-Käse<br />

• 2 Zehen Knoblauch<br />

• ½ Zwiebel<br />

• Chilipulver<br />

• 2 TL edelsüßes<br />

Paprikapulver<br />

• 1 TL rosenscharfes<br />

Paprikapulver<br />

• ½ TL Curry<br />

• 1 Ei (Größe M)<br />

• 60 g Hartweizengrieß<br />

• Salz und Pfeffer<br />

• 1 EL Zitronensaft<br />

• 1 Prise Zucker<br />

• etwas Semmelbrösel<br />

Schritte<br />

1. Rote Linsen in Gemüsebrühe 20<br />

Minuten kochen, abgießen und<br />

abtropfen lassen.<br />

2. Tofu und Schafskäse/Feta<br />

zerbröseln. Knoblauch und<br />

Zwiebel schälen und in sehr feine<br />

Stücke schneiden.<br />

3. Linsen mit Tofu, Schafskäse,<br />

Chili, Grieß, Ei, Knoblauch,<br />

Zwiebel, Zitronensaft und den<br />

Gewürzen etwas zerdrücken und<br />

vermengen und ca. eine halbe<br />

Stunde ziehen lassen.<br />

4. Aus der Masse Röllchen formen<br />

(falls diese noch zu weich ist, mit<br />

Semmelbrösel andicken). Ca. 8<br />

Minuten auf dem Grill geben und<br />

immer wieder wenden.<br />

5. Gemüse-Ćevapčići mit Ajvar oder<br />

einem Joghurt Dip servieren.<br />

Gegrillte Mangold-Filo-<br />

Päckchen<br />

Rezept<br />

Ein optisches Highlight,<br />

kulinarisch ein Genuss.<br />

Und dabei auch noch im<br />

Nu zubereitet. Als Beilage<br />

oder Hauptspeise eignen<br />

sich die Päckchen, die als<br />

ganzes oder in Streifen<br />

aufgeschnitten serviert<br />

werden können.<br />

Zutaten:<br />

• 4 Blätter Strudel-, Filooder<br />

Yufkateig (à 30 x 31<br />

cm; Kühlregal; z.B. von<br />

Tante Fanny)<br />

• Salz und Pfeffer<br />

• 1 TL Olivenöl<br />

• ca. 500 g Mangold<br />

• kleine Zwiebel<br />

• Knoblauchzehe<br />

• 1 Glas (à 370 ml)<br />

geröstete Paprika<br />

• 30 g gemahlene Mandeln<br />

• 125 g Feta<br />

Schritte<br />

1. Mangoldblätter in Streifen<br />

schneiden, Stiele, Zwiebeln und<br />

Knoblauch fein würfeln.<br />

2. Zwiebel und Knoblauch<br />

andünsten.<br />

3. Mangold zufügen und mit 2<br />

Esslöffeln Wasser ablöschen.<br />

Zugedeckt ca. fünf Minuten<br />

andünsten, dann würzen.<br />

4. Paprika abtropfen lassen. Mit<br />

Mandeln pürieren, würzen. Feta<br />

zerbröseln.<br />

5. Teigplatten in vier Rechtecke<br />

schneiden, mit Wasser<br />

bestreichen.<br />

6. Auf Teigrechtecke mittig einen<br />

gehäuften Teelöffel Paprikadip<br />

geben. Mangold verteilen und mit<br />

Feta bestreuen.<br />

7. Teigpäckchen verschließen, dann<br />

auf den Grill geben.


Genuss M13<br />

Gegrillte Avocado mit<br />

Dattel-Couscous<br />

Rezept<br />

Neben diesen beiden Klassikern darf beim Veggie-Grillen<br />

auch gerne experimentiert werden. Die meisten Rezepte<br />

sind kinderleicht selbst zuzubereiten und bringen völlig neue<br />

Nuancen auf den Teller. Unsere drei Favoriten:<br />

Zutaten:<br />

• 2 Avocados<br />

• 1 Zitrone (Saft auspressen)<br />

• 2 Frühlingszwiebeln<br />

• 1/2 Tasse Couscous<br />

• 70 g Datteln<br />

• 1 EL Gemüsebrühe Pulver<br />

• 1/4 Gurke<br />

• 1 Tomate<br />

• Salz, Pfeffer<br />

• Chili<br />

• 2 EL Olivenöl<br />

Zahlreiche vegetarische Alternativen zu<br />

Fleisch sind erhältlich und eignen sich<br />

wunderbar für die nächste Grillparty<br />

FAZIT<br />

Schritte<br />

1. Schneiden Sie die Avocados längs<br />

durch, die vier Hälften mit etwas<br />

Olivenöl bepinseln. Legen Sie<br />

diese direkt auf den Grill.<br />

2. Couscous nach<br />

Packungsanweisung zubereiten,<br />

statt Wasser Gemüsebrühe<br />

verwenden, um direkt einen<br />

guten Geschmack zu erreichen.<br />

3. Während der Couscous zieht,<br />

die restlichen Zutaten klein<br />

schneiden und in einer Schüssel<br />

vermengen.<br />

4. Mit Zitronensaft, Gewürzen und<br />

Öl würzen und fertigen Couscous<br />

zugeben. Nochmals vermengen<br />

und abschmecken.<br />

5. Die Couscous-Masse kann<br />

gerne etwas länger ziehen und<br />

demnach auch schon vorbereitet<br />

werden.<br />

6. Die Avocados nach ca. 10<br />

Minuten vom Grill nehmen, leicht<br />

auskühlen lassen und mit einem<br />

Löffel die Mulde zum Einfüllen<br />

des Couscous eindrücken.<br />

7. Couscous auf die Hälften füllen<br />

und noch lauwarm servieren.<br />

Wer fleischlos grillen möchte, hat heutzutage<br />

so viele Möglichkeiten wie nie zuvor.<br />

Dabei muss man auf Fleischgeschmack<br />

in keinem Falle verzichten, denn Beyond-<br />

Meat und Co. schaffen geschmackvolle<br />

Alternativen, die klassischem Grillfleisch<br />

in jedem Falle das Wasser reichen können.<br />

Bei der Wahl der Produkte sollte man aber<br />

unbedingt einen Blick auf die Zutatenliste<br />

werfen, denn hier tummeln sich oftmals<br />

bedenkliche Konservierungs- und Zusatzstoffe<br />

sowie zahlreiche Aromen. Um diese<br />

Gefahr zu bannen, ist „Homemade-Grillgut“<br />

die beste Option. Durch den Einsatz verschiedener<br />

Gewürze und die Kombination<br />

von bisher eher unbeachteten Zutaten, entstehen<br />

völlig neue Geschmackserlebnisse.<br />

Wichtiges Essential: eine Grillschale aus<br />

Edelstahl sollte in keinem Haushalt fehlen,<br />

um den möglichen Absonderungen von Alufolie<br />

während des Grillens ganz aus dem<br />

Weg zu gehen.


M14 Familie<br />

Der Ernst des Lebens<br />

Tipps zum Schulanfang<br />

Wer ist eigentlich dieser Ernst? Und wo wohnt er? Liest er zu oft<br />

die Zeitung? Oder hat er einfach nur so schlechte Laune? Viele<br />

Kinder fragen sich zurecht, wer oder was dieser Ernst des Lebens<br />

überhaupt ist. Mit dem Schulanfang verbinden die kleinen Schulstarter ein<br />

spannendes, aber auch etwas mulmiges Abenteuer. Mit dem Schulbeginn<br />

ändert sich der gewohnte Alltag und neue Verpflichtungen kommen hinzu.<br />

<strong>Das</strong> unbeschwerte in den Himmel gucken und den Wolken beim Ziehen beobachten<br />

wird spürbar weniger. Kein Wunder also, dass unsere Kinder bei<br />

dieser Veränderung unsere Unterstützung benötigen. Wie dieser Beistand<br />

aussehen kann, lesen Sie hier. Aber erst schauen Sie sich mal die Wolken an<br />

<strong>–</strong> die da sieht aus wie ein Schaf!<br />

Die meisten Kinder freuen sich auf<br />

den Beginn der Schulzeit und sind<br />

stolz, endlich zu „den Großen“ zu<br />

gehören. Trotz aller Freude verspüren<br />

unsere ABC-Schützen<br />

dennoch ein Gefühl, welches wir<br />

Erwachsenen als Wehmut bezeichnen<br />

würden. Und auch Eltern<br />

empfinden wechselhafte Emotionen<br />

beim Gedanken an diese neue<br />

Lebensphase ihrer Sprösslinge. Wie<br />

schnell die Zeit vergangen ist und wie<br />

unabhängig und selbstständig die Kinder<br />

schon geworden sind. Aber auch<br />

praktische Fragen tummeln sich in den<br />

Köpfen der Großen: Wie kommt das<br />

Kind am sichersten zur Schule und welche<br />

Fähigkeiten sollte es besitzen, um<br />

den Schulstart zu erleichtern?<br />

Sicher zur Schule: der Schulweg<br />

Sollte es die Entfernung zur Grundschule<br />

erlauben, lassen Sie Ihr Kind<br />

nach ausreichend Übungsläufen<br />

selbstständig zu Fuß zur Schule gehen.<br />

A <strong>–</strong> B <strong>–</strong> C <strong>–</strong> DER<br />

SCHULSTART KOMMT,<br />

JUCHE!<br />

Auf diese Art erhalten frisch gebackene<br />

Schüler die Möglichkeit, durch eigene<br />

Erfahrungen zu sicheren Verkehrsteilnehmenden<br />

zu werden. Außerdem<br />

stärkt das Vertrauen der Eltern in den<br />

Nachwuchs die Selbstwirksamkeit und<br />

Bewegung ist bekanntlich gesund. Obacht:<br />

Erstklässler sollten nicht allein<br />

mit dem Fahrrad zur Schule fahren,<br />

sondern frühstens nach Bestehen der<br />

Fahrradprüfung.<br />

So können Eltern ihr Kind unterstützen<br />

Der Schulstart rückt immer näher und<br />

einigen Kindern kann der emotionale<br />

Druck zu viel werden. Achten Sie nun<br />

gezielt auf das Verhalten Ihres Kindes.<br />

Meist sind häufige Wutausbrüche ein<br />

Zeichen für Angst vor der Veränderung.<br />

Versuchen Sie daran zu denken,<br />

dass Sie selbst vor der Einschulung ein<br />

Wechselbad der Gefühle durchmachen.<br />

Ihrem Kind geht es ähnlich <strong>–</strong> nur kann<br />

es diese unterschiedlichen Gefühle<br />

noch nicht richtig einordnen und verarbeiten.<br />

Bieten Sie Ihrem Kind immer<br />

wieder an, dass es zu Ihnen kommen<br />

kann. Helfen Sie den Schulanfängern<br />

mit Verständnis und Liebe<br />

durch diese aufregende Zeit und<br />

halten Sie sich vor Augen, dass Sie<br />

der emotional starke Part in der<br />

Eltern-Kind Beziehung sind. Ihr<br />

Kind braucht Ihre Hilfe und spiegelt<br />

das Verhalten, welches Sie<br />

ihm entgegenbringen.<br />

So gelingt ein guter Start in die Schulzeit<br />

Zeigen Sie Interesse und unaufgeteilte<br />

Aufmerksamkeit für den Schulalltag<br />

Ihres Kindes. Stellen Sie Fragen und<br />

hören Sie geduldig zu. Außerdem kann<br />

es Ihrem Nachwuchs helfen, wenn der<br />

Tagesablauf ab dem ersten Schultag<br />

geregelt ist. So bekommen die Schultage<br />

von Anfang an einen Rahmen und<br />

das Kind fühlt sich sicher statt haltlos.<br />

Wertschätzung und gute Arbeitsbedingungen:<br />

Richten Sie für Ihren Sprössling<br />

einen Schreibtisch für Hausaufgaben<br />

ein, an dem Ihr Kind ungestört arbeiten


Familie M15<br />

kann. Und denken Sie daran: Die Erstklässlerin/der<br />

Erstklässler ist immer<br />

noch ein Kind. Spielen Sie mit ihm. Dies<br />

fördert die Konzentrationsfähigkeit, die<br />

Ausdauer und die Motivation Ihres kleinen<br />

ABC-Schützen. Wichtig gerade am<br />

Schulanfang: Achten Sie auf ein aktives<br />

Familienleben neben der Schule und<br />

verbringen Sie als Familie gemeinsame<br />

Zeit, damit Ihr Schulkind von der Schule<br />

Abstand nehmen kann.<br />

GEBEN SIE IHREM KIND<br />

ZEIT SICH ZU ENTFALTEN!<br />

Was sollte ein Schulanfänger können?<br />

Die kleinen Schulanfänger bringen bereits<br />

eine ganze Palette an Fähigkeiten<br />

aus dem Kindergarten mit. Zum Beispiel<br />

haben ältere Kindergartenkinder<br />

bereits gelernt mit einer Schere umzugehen<br />

und auf der Linie zu schneiden.<br />

Oder sich in einer Gruppe aus Gleichaltrigen<br />

zu behaupten. Diese Kompetenzen,<br />

die ein Kind im Kindergarten erwirbt,<br />

sind wichtige Voraussetzungen<br />

für den Schulanfang.<br />

Und weil viele Menschen Listen ganz<br />

prima finden, haben wir die wichtigsten<br />

Kompetenzen für Sie aufgelistet:<br />

Kognitive Kompetenzen<br />

• Ihr Kind sollte sich zehn bis 20 Minuten<br />

auf eine Sache konzentrieren<br />

können<br />

• Den Toilettengang selbstständig<br />

meistern<br />

• (Arbeits-)Aufträge merken und<br />

umsetzen<br />

• Anweisungen der Lehrer*innen verstehen<br />

und ausführen können<br />

• Grammatikalisch richtige Fragen<br />

stellen<br />

• Laut und deutlich antworten<br />

Soziale Kompetenzen<br />

• Regeln einhalten und wertschätzen<br />

• Auf Eigentum achten<br />

• Ein Unrechtsbewusstsein besitzen<br />

• Rücksichtsund respektvoll mit<br />

anderen Kindern umgehen<br />

• Eigene Fehler einsehen<br />

• Hilfsbereitschaft zeigen<br />

Motorische Kompetenzen<br />

• Sich selbständig aus und anziehen<br />

• <strong>Das</strong> Gleichgewicht halten<br />

FAZIT<br />

Der Schritt vom Kindergarten zum Schulbeginn<br />

ist eine Herausforderung für die ganze<br />

Familie. Dies passiert nicht über Nacht,<br />

sondern es handelt sich hierbei um eine<br />

Entwicklung, die bereits im Kindergarten<br />

beginnt und bei jedem Kind ein individuelles<br />

Zeitfenster beansprucht. Achten Sie bei<br />

Ihrem Kind auf Signale und helfen Sie ihm,<br />

sich in der neuen Umgebung (räumlich wie<br />

emotional) gut zurechtzufinden und einzuleben.<br />

Denn bei all der Gefühlachterbahn<br />

sollte der Schulstart vor allem eins machen:<br />

richtig viel Spaß! Und vielleicht heißt ja jemand<br />

Ernst in der Klasse und ist richtig nett.<br />

|Text: Stefanie Steinbach<br />

• Sorgsam mit Arbeitsmaterialien<br />

umgehen<br />

• Vorwärts und rückwärts hüpfen<br />

• Einen Ball fangen können<br />

Emotionale Kompetenzen<br />

• Eine gewisse Belastbarkeit besitzen<br />

• Enttäuschungen ertragen können<br />

• Mit Angst vor neuen Situationen<br />

umgehen können<br />

Gewinnspiel:<br />

Mit häfftig-guter Laune<br />

in die Schule!<br />

Gemeinsam mit dem Häfft Verlag verlosen<br />

wir vier Grundschulsets bestehend aus jeweils<br />

einem Hausaufgabenheft, einem Einschulungs-Freundebuch<br />

sowie einem Turnbeutel!<br />

Teilnahmebedingungen:<br />

Einfach eine E-Mail mit Betreff „Häfft“ sowie<br />

den Kontaktdaten an verlosung@trendyone.de<br />

senden. Der Einsendeschluss ist<br />

der 7. <strong>September</strong> <strong>2022</strong>. Der Rechtsweg ist<br />

ausgeschlossen.<br />

Bildquelle: Häfft Verlag


SAISON<br />

<strong>2022</strong>/2023<br />

Bildquelle: Kolbert Press<br />

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp<br />

16.09.22 19:30 Uhr Iserlohn Roosters : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

18.09.22 19:00 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Kölner Haie :<br />

22.09.22 19:30 Uhr EHC Red Bull München : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

25.09.22 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Düsseldorfer EG :<br />

27.09.22 19:30 Uhr Grizzlys Wolfsburg : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

01.10.22 18:30 Uhr Nürnberg Ice Tigers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

07.10.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Adler Mannheim :<br />

09.10.22 14:00 Uhr Bietigheim Steelers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

14.10.22 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Iserlohn Roosters :<br />

16.10.22 19:00 Uhr Augburger Panther : Fischtown Pinguins :<br />

18:10.22 19:30 Uhr Straubing Tigers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

20.10.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Grizzlys Wolfsburg :<br />

23.10.22 19:00 Uhr ERC Ingolstadt : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

25.10.22 19:30 Uhr Bietigheim Steelers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp<br />

30.10.22 15:15 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Kölner Haie :<br />

02.11.22 19:30 Uhr Straubing Tigers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

04.11.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Schwenninger Wild Wings :<br />

06.11.22 14:00 Uhr Adler Mannheim : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

18.11.22 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Bietigheim Steelers :<br />

20.11.22 16:30 Uhr EHC Red Bull München : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

25.11.22 19:30 Uhr Düsseldorfer EG : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

27.11.22 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Straubing Tigers :<br />

02.12.22 19:30 Uhr Schwenninger Wild Wings : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

04.12.22 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Nürnberg Ice Tigers :<br />

09.12.22 19:30 Uhr Iserlohn Roosters : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

11.12.22 14:00 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Düsseldorfer EG :<br />

14.12.22 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Fischtown Pinguins :<br />

16.12.22 19:30 Uhr Adler Mannheim : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

AUGSBURG & ULM<br />

JETZT<br />

MITGLIED<br />

WERDEN!


Datum Uhrzeit Begegnung Tipp<br />

18.12.22 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Eisbären Berlin :<br />

20.12.22 19:30 Uhr Kölner Haie : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

26.12.22 19:00 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : EHC Red Bull München :<br />

28.12.22 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Löwen Frankfurt :<br />

30.12.22 19:30 Uhr ERC Ingolstadt : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

02.01.23 19:30 Uhr Grizzlys Wolfsburg : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

04.01.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Iserlohn Roosters :<br />

06.01.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Nürnberg Ice Tigers :<br />

08.01.23 16:30 Uhr Kölner Haie : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

13.01.23 19:30 Uhr Eisbären Berlin : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

15.01.23 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : EHC Red Bull München :<br />

20.01.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Schwenninger Wild Wings :<br />

22.01.23 14:00 Uhr Fischtown Pinguins : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp<br />

27.01.23 19:30 Uhr Düsseldorfer EG : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

03.02.23 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Bietigheim Steelers :<br />

05.02.23 19:30 Uhr Eisbären Berlin : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

12.02.23 14:00 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Grizzlys Wolfsburg :<br />

14.02.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Löwen Frankfurt :<br />

17.02.23 19:30 Uhr Schwenninger Wild Wings : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

19.02.23 16:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : ERC Ingolstadt :<br />

21.02.23 19:30 Uhr Nürnberg Ice Tigers : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

24.02.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Straubing Tigers :<br />

26.02.23 14:00 Uhr Fischtown Pinguins : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

28.02.23 19:30 Uhr Augburger Panther : Adler Mannheim :<br />

03.03.23 19:30 Uhr <strong>Augsburg</strong>er Panther : Eisbären Berlin :<br />

05.03.23 14:00 Uhr Löwen Frankfurt : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

25.01.23 19:30 Uhr Löwen Frankfurt : <strong>Augsburg</strong>er Panther :<br />

FLEX<br />

AUGSBURG & ULMOPTION<br />

JEDERZEIT<br />

KÜNDBAR!<br />

Die Buchung der Flex-<br />

Option verkürzt die<br />

Mindestlaufzeit auf jeweils<br />

4 Wochen, wodurch<br />

jederzeit 4-wöchentlich<br />

zum Vertragende gekündigt<br />

werden kann. Die Flex-<br />

Option kann für einen<br />

Aufpreis von 2,50 Euro zum<br />

Classic- oder Premiumtarif<br />

gebucht werden.<br />

*


M18 Technik<br />

Digitale Echtheitszertifikate<br />

NFTs boomen <strong>–</strong> was ist das genau?<br />

Sogenannte NFTs sind aktuell heiß begehrt <strong>–</strong> die digitalen Echtheitszertifikate<br />

sorgen bei Promis, Unternehmen und Privatanlegern für<br />

Furore. Doch was genau sind NFTs und warum boomen sie derzeit?<br />

Wer den Begriff NFTs so gar nicht einordnen<br />

kann, ist damit nicht allein: Laut<br />

einer Umfrage von Bitkom Research<br />

haben über zwei Drittel (68 Prozent)<br />

der Menschen in Deutschland davon<br />

noch nie gehört oder gelesen. Immerhin<br />

11 Prozent geben an, den Begriff<br />

NFT zu kennen, aber trotzdem nicht<br />

wirklich zu wissen, was dahintersteckt.<br />

Wer mitreden möchte, liest einfach<br />

weiter!<br />

Was genau sind NFTs?<br />

Die Abkürzung NFT steht für Non<br />

Fungible Token, also übersetzt:<br />

„nicht ersetzbare Kennzeichen“.<br />

Sie werden teilweise auch Nifties genannt<br />

und sind digitale Echtheitszertifikate<br />

<strong>–</strong> sie bescheinigen also den Besitz<br />

einer bestimmten Datei.<br />

Ein Beispiel zur Erklärung sind digitale<br />

Bilder, die jeder im Internet anschauen<br />

und herunterladen kann. Wer nun ein<br />

bestimmtes digitales Bild als NFT erwirbt,<br />

kann somit nachweisen, dass er<br />

oder sie der Besitzer ist <strong>–</strong> auch wenn<br />

VOM NISCHENTHEMA IN<br />

DEN MAINSTREAM<br />

sich andere das Bild weiterhin abspeichern<br />

können. Ein NFT ist aber nicht auf<br />

Bilder oder Videos beschränkt, sondern<br />

kann grundsätzlich alles sein, was sich<br />

digitalisieren lässt: Von Tweets und<br />

Memes über Musik und Gemälde bis<br />

hin zu virtuellen Grundstücken, Domain-Namen<br />

oder gar realen Dingen!<br />

Dabei ist der NFT einzigartig und verifizierbar<br />

<strong>–</strong> das bedeutet, dass es ihn<br />

wie ein einmalig gemaltes, individuelles<br />

Gemälde nur ein einziges Mal von einer<br />

einzigen Person gibt.<br />

Was kann man mit NTFs machen?<br />

Egal, ob Musiker oder Künstler <strong>–</strong><br />

auf digitalen Marktplätzen kann<br />

man seine Werke zu Geld machen.<br />

Eine hohe Bekanntheit ist nicht<br />

zwingend notwendig: Viele Menschen<br />

kaufen NFTs in der Hoffnung,<br />

dass die Preise steigen.<br />

Auch in der Industrie haben NFTs<br />

Potenzial, da sie eben nicht nur einzig-


Technik M19<br />

artig, sondern auch rückverfolgbar sind.<br />

Beispielsweise nutzt die Food Trust-<br />

Blockchain von IBM etwa NFTs, um<br />

Lieferketten transparenter zu machen.<br />

Jeder Produktionsschritt lässt sich damit<br />

nämlich sehr gut digital abbilden <strong>–</strong><br />

so können Verbraucher nachvollziehen,<br />

auf welchem Weg die Erdbeeren oder<br />

die Avocado ins Supermarktregal gekommen<br />

sind.<br />

Warum sind NFTs so gefragt?<br />

NFTs gibt es zwar schon seit 2014, doch<br />

erst in letzter Zeit gelangte das Ganze<br />

in den Mainstream, weil immer öfter<br />

Rekordsummen bei Auktionen oder im<br />

Verkauf erzielt wurden. Schließlich besteht<br />

die Möglichkeit für enorme Kursgewinne,<br />

weil der richtige NFT innerhalb<br />

kurzer Zeit bei entsprechend hoher<br />

Nachfrage und Seltenheitswert mehrere<br />

Millionen Dollar wert sein kann. Besteht<br />

allerdings keine Nachfrage, gibt<br />

es keinen Interessenten, der den NFT<br />

für den aktuellen Kurs kaufen würde <strong>–</strong><br />

das würde zu einem fallenden Kurs und<br />

damit verbundenen möglichen Verlusten<br />

führen. Denn nur die Tatsache,<br />

dass es einen NFT gibt, garantiert im<br />

Zweifel weder, dass dahinter wirklich<br />

das angebliche Eigentumsrecht steckt,<br />

noch, dass dieses werthaltig sein muss.<br />

Hinzu kommt, dass der aktuelle Boom<br />

natürlich auch Betrüger sowie zwielichtige<br />

Geschäftemacher anlockt. Aus<br />

diesen Gründen eignet sich der Kauf<br />

von Non Fungible Token eher für risikobereite<br />

Anleger, die finanziell etwas<br />

mehr Spielraum haben. Doch auch die<br />

sollten sich vorab ausführlich informieren<br />

<strong>–</strong> besonders, wenn sie wenig Erfahrung<br />

mit solchen Produkten haben.<br />

Denn das Risiko kann bei NFTs wegen<br />

der extremen Preisschwankungen<br />

noch höher ausfallen als bei den eh<br />

schon volatilen Kryptowährungen.<br />

Was haben NFTs mit Kryptowährungen<br />

und Blockchain zu tun?<br />

NFTs basieren ebenso wie Kryptowährungen<br />

(z. B. Bitcoin, Ether) auf der sogenannten<br />

Blockchain-Technologie. Die<br />

Blockchain kann man sich wie eine Art<br />

Datenbank vorstellen, in der Transaktionen<br />

von digitalen Gütern <strong>–</strong> wie etwa<br />

Kryptowährungen <strong>–</strong> in Blöcken gespeichert<br />

und auf vielen Rechnern weltweit<br />

verteilt werden. Bitcoin liegen zum Beispiel<br />

auf einer Blockchain, die wegen<br />

ihrer Architektur fälschungssicher ist.<br />

Anders als bei Kryptowährungen stehen<br />

NFT in einer Blockchain aber nicht<br />

für einen austauschbaren Vermögenswert,<br />

der von einer zur nächsten Person<br />

überwiesen wird, sondern für einen<br />

konkreten Vermögensgegenstand<br />

<strong>–</strong> quasi wie ein einzigartiges digitales<br />

Kunstwerk, das sowohl mit einem Wert<br />

als auch mit einem Besitzer verknüpft<br />

wird. Oder einfach ausgedrückt: Durch<br />

die Speicherung der Non Fungible Token<br />

in der Blockchain werden digitale<br />

Güter zu Dingen, die einem wirklich gehören.<br />

Nutzer der Metaverse-Plattform „NextEarth“ können im Internet<br />

virtuelle Grundstücke kaufen und darauf NFT-Kunst ausstellen


M20 Technik<br />

Aktuell ist die offene Ethereum-Blockchain<br />

am wichtigsten für den Handel<br />

mit NFTs. Wer virtuelle Güter kaufen<br />

möchte, braucht dafür in der Regel<br />

Ether, das ist die am zweithöchsten dotierte<br />

Kryptowährung.<br />

Wo und wie kann man NFTs kaufen?<br />

Möchte man einen NFT kaufen, dann<br />

muss man sich zunächst bei einer entsprechenden<br />

Plattform anmelden. Es<br />

gibt mehrere Handelsplätze, auf denen<br />

man NFTs kaufen und verkaufen kann<br />

<strong>–</strong> Beispiele dafür sind Binance, Rarible,<br />

FTX, Super Rare, Opensea oder Nifty<br />

Gateway. Auch hier wird eine gewisse<br />

Vorkenntnis vorausgesetzt <strong>–</strong> der Handel<br />

mit NFTs dürfte vor allem für Anfänger<br />

auf diesen Plattformen kompliziert<br />

sein.<br />

In jedem Fall wird ein Krypto-Wallet mit<br />

Guthaben benötigt <strong>–</strong> zum bevorzugten<br />

Zahlungsmittel zählt hier aktuell Ether.<br />

Die Kryptowährung kann auf Plattformen<br />

wie Coinbase, Etoro, Finanzen.net<br />

Zero, Justtrade, Binance<br />

oder Scalable Capital gekauft werden.<br />

Von dort aus lässt sich Ether<br />

an die Wallet schicken. Nach dem<br />

Kauf wird der NFT automatisch in<br />

der Wallet gespeichert, die wiederum<br />

mit der Blockchain verbunden<br />

ist <strong>–</strong> so ist der NFT immer verfügbar.<br />

Aber Achtung: Beim Kauf<br />

fallen zusätzlich zum Kaufpreis Transaktionsgebühren<br />

für den Blockchain-<br />

Eintrag an.<br />

Auf den Marktplätzen kann man auch<br />

ein eigenes NFT herstellen, was als<br />

„Minting“ bezeichnet wird und ebenfalls<br />

Transaktionsgebühren verursacht.<br />

Ist der NFT „geminted“, kann die auf der<br />

Blockchain gespeicherte Datei nicht<br />

mehr bearbeitet werden. <strong>Das</strong> garantiert<br />

dann die Unveränderlichkeit und<br />

Einzigartigkeit.<br />

NFTS WERDEN AUF<br />

DIGITALEN MARKTPLÄTZEN<br />

ANGEBOTEN<br />

Welche NFTs sind aktuell besonders<br />

wertvoll?<br />

Sehr hoch im Kurs stehen seit dem<br />

letzten Jahr die NFTs der „Crypto-<br />

Punks“- oder der „Bored Ape Yacht<br />

Club“-Kollektionen. Beide Kollektionen<br />

sind nämlich auf 10.000 einzigartige digitale<br />

Sammelobjekte limitiert <strong>–</strong> so hat<br />

beispielsweise der US-Rapper Eminem<br />

Anfang des Jahres einen Bored Ape<br />

Yacht-NFT namens „EminApe“ für umgerechnet<br />

ca. 450.000 Dollar gekauft.<br />

Sänger Justin Bieber legte sogar noch<br />

einen drauf und hat sich für 1,2 Millionen<br />

Dollar ein digitales Kunstwerk<br />

aus der „Bored Ape Yacht Club“-<br />

Kollektion gekauft. Wenn solche<br />

bekannten Stars involviert sind,<br />

erhöht das natürlich den Seltenheitsgrad<br />

des NFT und somit auch<br />

den Preis.<br />

Ebenso empfehlen sich sogenannte<br />

Utility-NFTs, die dem Kunstwerk<br />

eine Verwendung zuweisen <strong>–</strong> also<br />

etwa den Zugang zu einer Veranstaltung,<br />

Assets in einem Spiel oder auch<br />

exklusive persönliche Mitgliedschaften.<br />

Denn das dürfte dafür sorgen, dass diese<br />

NFTs auch noch lange in der Zukunft<br />

an Wert gewinnen werden.


Technik M21<br />

FAZIT<br />

Die Abkürzung NFT steht für „Non Fungible<br />

Token (= nicht ersetzbare Kennzeichen).<br />

NFTs fungieren als eine Art digitaler<br />

Eigentums- oder Echtheitsnachweis und<br />

basieren ähnlich wie Kryptowährungen auf<br />

der Blockchain-Technologie. Aktuell sind<br />

NFTs meist Bilder oder Videos, sie können<br />

aber nahezu alles abbilden und sind daher<br />

nicht auf einen Bereich beschränkt. Im Jahr<br />

2021 sorgten vor allem digitale Kunstwerke<br />

wegen ihrer rasanten Kursentwicklungen<br />

international für Aufruhr, was auch Unternehmen<br />

und Promis auf den Zug aufspringen<br />

lässt. | Text: Vera Mergle<br />

Warum bieten sogar Promis und<br />

Unternehmen NFTs an?<br />

Digitale Unikate zu verkaufen, ermöglicht<br />

den Herstellern noch einmal ganz<br />

neue Geschäftsmodelle. <strong>Das</strong> britische<br />

Auktionshaus Christie‘s hat beispielsweise<br />

NFTs als Kunst entdeckt und<br />

das erste rein digitale NFT-Werk des<br />

Künstlers Mike Winkelmann für stolze<br />

69,3 Millionen US-Dollar versteigert.<br />

Hinzu kommt, dass auch in virtuellen<br />

Welten und im Gaming-Bereich großes<br />

Potenzial zu sein scheint. Und genau<br />

dort tummeln sich besonders viele Jugendliche,<br />

die noch dazu in der heutigen<br />

Zeit oftmals Wert auf Marken und<br />

Individualität legen. So verwundert es<br />

nicht, dass etwa der Sporthersteller<br />

Nike schon jetzt digitale Schuhe als<br />

NFTs verkauft.<br />

Auch Promis springen auf den Zug auf:<br />

Die kanadische Künstlerin und Sängerin<br />

Grimes versteigerte 2021 auf der<br />

Plattform Nifty Gateway digitale Kunst<br />

und nahm damit in nur 20 Minuten<br />

etwa 6 Millionen Dollar ein. Währenddessen<br />

kündigte die US-Band Kings of<br />

Leon an, ihr neues Album als limitierte<br />

NFT-Edition zu veröffentlichen.<br />

Für die Erschaffer von Krypto-Kunst<br />

bieten NFTs eine neue potenzielle Einnahmequelle.<br />

Denn anstatt ihre Werke<br />

klassisch im Internet zu verkaufen, locken<br />

sie mit der Verknappung auf wenige<br />

Kopien Sammler, Spekulanten und<br />

Fans an. Außerdem besteht die Möglichkeit,<br />

am Weiterverkauf von NFTs<br />

beteiligt zu werden. Besonders die<br />

Künstler, die es bisher auf dem traditionellen<br />

Markt schwer hatten, bekommen<br />

dadurch eine neue Möglichkeit,<br />

ihre Arbeiten zu verkaufen.<br />

Kritik und Tipps<br />

Neben den großen Krypto-Kursschwankungen<br />

gibt es speziell an NFTs<br />

aber auch weitere Kritikpunkte: Einer<br />

davon betrifft mögliche Copyright-Verletzungen,<br />

denn es wird beispielsweise<br />

problematisch, wenn nicht nachgeprüft<br />

wird, ob ein Verkäufer auf der<br />

Blockchain wirklich die Rechte an dem<br />

entsprechenden NFT besitzt. Zudem<br />

gehört dem Besitzer das Krypto-Objekt<br />

nur auf der Blockchain, auf der es<br />

erworben wurde, was in den meisten<br />

Fällen die Ethereum-Blockchain ist.<br />

Theoretisch könnte aber jedes Objekt<br />

auch auf anderen Blockchains, die<br />

NFT unterstützen, angeboten werden.<br />

Nicht zuletzt sind NFTs Energiefresser<br />

<strong>–</strong> bereits eine einzelne Transaktion der<br />

Ethereum-Blockchain benötigt die Rechenleistung<br />

zahlreicher Computer.<br />

Wer trotzdem in NFTs investieren<br />

möchte, sollte dabei diese Tipps beherzigen:<br />

Nur investieren, wenn man theoretisch<br />

auch auf das Geld verzichten könnte<br />

Vorab genau über den NFT informieren<br />

(Internetauftritt des Projekts, Diskussionsforen<br />

von Anlegern, Medienberichterstattung,<br />

Statistiken)<br />

Nachfrage und Seltenheit des NFT abchecken<br />

Namhafte Anbieter auswählen (z. B.<br />

haben europäische Krypto-Börsen höhere<br />

Sicherheitsstandards als etwa<br />

asiatische Anbieter)<br />

Auf ausreichend Ether in der Wallet<br />

achten und Transaktionsgebühren berücksichtigen<br />

In Utility-NFTs investieren, die auch zukünftig<br />

weiter an Wert gewinnen dürften<br />

Extra-Tipp: Etwas weniger kompliziert<br />

ist die Investition über ein Finanzprodukt<br />

wie einen NFT-ETF. Auch mit dem<br />

Kauf von verschiedenen Aktien kann<br />

man zunächst indirekt an der Entwicklung<br />

von NFTs teilhaben.<br />

Im Gegensatz zu Kryptowährungen lassen sich NFTs nicht einfach<br />

untereinander wie Coins tauschen, sondern sind stattdessen<br />

einzigartig


M22 Wirtschaft & Politik<br />

STARTUP<br />

DES<br />

MONATS<br />

Was ist ein Startup?<br />

Ein Startup beschreibt<br />

ein kürzlich gegründetes<br />

Unternehmen mit<br />

einer innovativen<br />

Geschäftsidee und hohem<br />

Wachstumspotential.<br />

ZUR HOMEPAGE<br />

Firma<br />

mugi.<br />

Produkt / Dienstleistung<br />

Gerstentee aus deutscher<br />

Bio-Nacktgerste<br />

Inhaber:<br />

Michael Steber<br />

Gegründet<br />

2020<br />

Firmensitz<br />

Merching<br />

-Advertorial-<br />

Japanischer Gerstentee<br />

Antioxidantien, Spurenelemente, Vitamine<br />

<strong>–</strong> Gerste neu entdeckt mit mugi.<br />

Wir verbinden Gerste normalerweise mit Bier. <strong>Das</strong> alteingesessene<br />

Getreide kann aber viel mehr. So wird es in Japan traditionell<br />

geröstet und als Tee getrunken. <strong>Das</strong> schmeckt nicht nur lecker<br />

nussig-popcornartig, sondern hat auch viele gesundheitliche Vorteile durch<br />

Inhaltsstoffe wie Antioxidantien, Spurenelemente wie Calcium, Eisen und<br />

Zink sowie Vitamine wie B1, B2 und E. Mit mugi. kommt Gerste als vergessenes<br />

Superfood zurück und verbindet Tradition mit regionaler und nachhaltiger<br />

Produktion.<br />

Viel mehr als nur Tee<br />

mugi. ist geröstete Bio-Nacktgerste<br />

aus Deutschland und kann nicht nur<br />

als Tee, sondern auch als Topping, Granola<br />

oder einfach zum Knabbern genossen<br />

werden. Die Rezeptur ist dabei<br />

so einfach wie möglich. <strong>Das</strong> Produkt<br />

besteht nur aus einer einzigen Zutat:<br />

Bio-Nacktgerste aus Deutschland, die<br />

regional geröstet wird. Dadurch, dass<br />

mugi. Nacktgerste statt herkömmlicher<br />

Gerste verwendet, sind die Körner nicht<br />

von Spelzen umgeben und man kann<br />

sie nicht nur für das Aufbrühen von<br />

Tee, sondern auch zum Kochen oder<br />

Backen verwenden oder pur als gesunden<br />

Snack knabbern. Zudem macht die<br />

Nacktgerste mugi. besonders nachhaltig,<br />

da man die Körner auch nach dem<br />

Bildquelle: Michael Steber<br />

Teegenuss noch essen kann und kein<br />

zusätzlicher Müll entsteht.<br />

Bewährt in Japan<br />

Inspiriert von mehreren Japanaufenthalten<br />

möchte der Gründer Michael<br />

Steber Mugicha Gerstentee auch in<br />

Deutschland etablieren. In Asien blickt<br />

Gerstentee auf eine lange Tradition zurück.<br />

Man findet ihn überall und er wird<br />

in Supermärkten in Flaschen verkauft,<br />

aber auch in heißen Quellen als Wellness-Drink<br />

angeboten. Dabei wird der<br />

Tee von allen Altersgruppen geschätzt<br />

und je nach Jahreszeit warm oder kalt<br />

genossen. Durch seine Herkunft aus<br />

einem Bauernhof erschien es dem<br />

Gründer konsequent, dieses bewährte<br />

Produkt nach Deutschland zu bringen.<br />

mugi. wird im wiederverschließbaren<br />

200g-Beutel in minimalistischem Design<br />

verkauft, was etwa 20 Tassen Tee<br />

(mehrere Aufgüsse möglich) oder weitere<br />

Verwendungsmöglichkeiten ergibt.<br />

Eigenschaften/Besonderheiten:<br />

• vegan, biologisch, zuckerfrei,<br />

kalorienfrei, koffeinfrei<br />

• nachhaltig und vielseitig verwendbar<br />

• mit Antioxidantien, Spurenelementen<br />

wie Calcium, Eisen und Zink sowie<br />

Vitaminen wie B1, B2 und E<br />

• Einziger Anbieter von in Deutschland<br />

produziertem Gerstentee<br />

Sie haben ebenfalls ein Startup gegründet<br />

und würden gerne in dieser Rubrik<br />

erscheinen? Dann schreiben Sie uns einfach<br />

an redaktion@trendyone.de mit<br />

dem Betreff “Startup”.


Stars & Entertainment M23<br />

Lottofieber in Niederkaltenkirchen!<br />

Guglhupfgeschwader: Franz Eberhofer und Rudi Birkenberger ermitteln wieder<br />

Mit der Kultkrimireihe rund um den lässigen Dorfpolizisten<br />

Franz Eberhofer hat sich Bestsellerautorin Rita Falk in die<br />

Herzen ihrer Leser geschrieben. Auch die Verfilmungen sind<br />

ein echter Kassenschlager: Egal ob „Sauerkrautkoma“, „Leberkäsjunkie“<br />

oder „Kaiserschmarrndrama“ <strong>–</strong> jeweils über eine Million Zuschauer und<br />

Zuschauerinnen verfolgten die erfolgreichen Kriminalkomödien.<br />

Mit „Guglhupfgeschwader“ ging die<br />

Provinzkrimiserie bereits in die achte<br />

Kinorunde. Wie immer nahmen uns<br />

Rita Falk und natürlich die Schauspieler<br />

auf eine ganz besondere Reise mit,<br />

bei der zudem kein Auge trocken blieb<br />

<strong>–</strong> Humor vom Allerfeinsten und Spannung<br />

pur!<br />

Wir trafen die Schriftstellerin und die<br />

Hauptdarsteller im exklusiven Interview.<br />

<strong>TRENDYone</strong>: Wie lange geht es mit<br />

Ihren erfolgreichen Provinzkrimis<br />

rund um den Eberhofer noch weiter?<br />

• Rita Falk: Der Eberhofer wird irgendwann<br />

zu Ende sein <strong>–</strong> <strong>Das</strong> ist keine unendliche<br />

Geschichte. Momentan bin ich<br />

dabei, den nächsten Teil zu schreiben,<br />

aber es ist auch mal gut.<br />

Haben Sie aktuell schon andere Inspirationen?<br />

• Ja, ich habe aktuell schon ein ganzes<br />

Notizheft voll neuer Pläne und die<br />

Reise wird ganz woanders hingehen!<br />

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen<br />

und wie ist ganz speziell<br />

die Idee für die Eberhofer-<br />

Reihe entstanden?<br />

• Geschrieben habe ich schon immer:<br />

Als Kind schon Tagebücher.<br />

Der Eberhofer ist entstanden, weil<br />

ich mit einem Polizisten verheiratet<br />

war, und da liegt das natürlich<br />

nahe.<br />

Hatten Sie ganz zu Beginn Einfluss<br />

beziehungsweise Mitspracherecht bei<br />

der Auswahl der Besetzungen für die<br />

Filme?<br />

• Ja, auf alle Fälle! Ich war mit der Produzentin<br />

sehr eng und wir haben uns<br />

ausgetauscht <strong>–</strong> Sie hat mich immer auf<br />

dem Laufenden gehalten, ich habe die<br />

Casting-Mappen gesehen und wurde<br />

wirklich immer involviert.<br />

Was beeindruckt Sie im Rahmen der<br />

Kino-Tour am meisten?<br />

• Simon Schwarz: Ich finde, das Schöne<br />

ist, die strahlenden Gesichter zu sehen<br />

<strong>–</strong> einfach, dass sich die Leute so freuen!<br />

Was bedeutet so eine Kino-Tour für<br />

Sie?<br />

• Sebastian Bezzel: <strong>Das</strong> ist etwas ganz<br />

Besonderes, denn wenn man Filme<br />

macht, ist man vom Publikum quasi<br />

getrennt <strong>–</strong> nicht wie beim Theater. So<br />

eine Kino-Tour ist deswegen für mich<br />

ein unglaublich tolles Erlebnis!<br />

Bildquelle Poster: Constantin Verleih<br />

Übernehmen Sie lieber ernste oder<br />

lustige Rollen?<br />

• Lisa Maria Potthoff: Ich<br />

bin Schauspielerin geworden, weil<br />

ich wahnsinnig gerne unterschiedliche<br />

Genres spiele <strong>–</strong> Würde ich zum<br />

Beispiel nur in dramatischen Filmen<br />

agieren, wäre es irgendwann schade,<br />

da ich auch überzeugte Komödiantin<br />

bin. Ich liebe einfach den Variantenreichtum,<br />

deswegen<br />

könnte ich mich nie entscheiden!<br />

INTERVIEWS<br />

<strong>Das</strong> Warten hat sich gelohnt! Dreamteam Eberhofer<br />

und Birkenberger wieder auf großer Leinwand


M24 Fun<br />

leicht<br />

7 1 2<br />

SUDOKU<br />

schwer<br />

6 5 9 1 4<br />

1 6 3 2 7<br />

6<br />

9 6 4 3<br />

5 1 7 9<br />

9 2 5 3 4 1<br />

6 9<br />

1 8 3 5<br />

1 7<br />

2 4 5 6 1 3<br />

Kreuzworträtsel<br />

1<br />

2<br />

3<br />

7 1<br />

9 5 4 7<br />

3 2<br />

4 6 5<br />

6 2<br />

2 1 7<br />

Horizontal<br />

2. Sport machen um …<br />

4. Fußballliga in Deutschland<br />

7. Schutz vor Sonnenbrand<br />

9. Abschluss nach dem Gymnasium<br />

10. Einkaufsladen mit rot weißem Logo<br />

12. Sternzeichen im Juni<br />

13. Japanischer Autohersteller<br />

9<br />

4<br />

7<br />

6<br />

5<br />

8<br />

Vertikal<br />

1. Münchner Traditionsfest<br />

2. Werdegang nach der Schule<br />

3. Beliebtestes Urlaubsziel der Deutschen<br />

5. Bademöglichkeit bei heißem Wetter<br />

6. Leute, die auf Fleisch verzichten<br />

8. Kleinstes Land der Welt<br />

10. Währung in Kroatien<br />

11. Automarke aus München<br />

9<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13


uselessknowledge<br />

Die Britin Jill Drake stieß den lautesten,<br />

je gemessenen Schrei aus. Sie<br />

erreichte 129 Dezibel, das ist die<br />

Lautstärke eines startenden Flugzeuges.<br />

1567 stolperte der Mann mit dem<br />

damals längsten bekannten Bart<br />

Europas über eben diesen, stürzte die<br />

Treppe hinunter und brach sich dabei<br />

das Genick.<br />

Eskimos benutzen auch Kühlschränke,<br />

aber damit ihnen die Lebensmittel<br />

nicht einfrieren.<br />

Georg Bush und Saddam Hussein<br />

hatten denselben Schuster: Artioli aus<br />

der Nähe von Mailand.<br />

Der elfjährige Frank Epperson erfand<br />

1905 das Eis am Stiel, indem er ein<br />

Glas Limonade mit einem Löffel darin<br />

versehentlich im Freien stehen ließ -<br />

über Nacht gefror die Limo.<br />

Als erster Sinn vermindert sich normalerweise<br />

im Alter der Geruchssinn.<br />

Greifvögel können ultraviolettes Licht<br />

sehen - Mäuse-Urin reflektiert dieses<br />

Licht.<br />

Bei Uhren in Werbeanzeigen stehen<br />

die Zeiger sehr oft auf zehn Uhr und<br />

acht Minuten.<br />

Ungefähr jeder vierzigste pinkelt in<br />

Badeanstalten ins Wasser. Chlor stink<br />

normalerweise nicht, seinen typischen<br />

Hallen/Freibad-Geruch erhält es erst<br />

durch Kontakt mit Urin.<br />

Der US-Geheimdienst CIA plante einmal<br />

Fidel Castro während einer Reise<br />

ein Mittel in die Schuhe zu geben, damit<br />

ihm sein berühmter Bart ausfällt.<br />

Die Titanic war 22,5 Knoten (41,6<br />

Stundenkilometer) schnell, als sie den<br />

Eisberg rammte.<br />

Fun M25<br />

das ehrbare Ziel gesetzt, mit Zwergpferden<br />

eine kostengünstigere Alternative<br />

zu Blindenhunden anzubieten.<br />

Magnesium wird schwerer, wenn man<br />

es verbrennt.<br />

Chopsuey ist eigentlich eine amerikanische<br />

Erfindung und Ketchup eine<br />

chinesische.<br />

Die Britin Amy Hulmes, die 114 Jahre<br />

alt wurde, führte ihr langes Leben auf<br />

den täglichen Genuss von Guinness-<br />

Bier zurück. Erst mit 84 hatte sie das<br />

Rauchen aufgegeben - aus Sorge um<br />

ihre Gesundheit.<br />

Der Schraubenzieher wurde vor der<br />

Schraube erfunden.<br />

Der schnellste Tornado, der je gemessen<br />

wurde, erreichte 1999 in<br />

Oklahoma eine Windgeschwindigkeit<br />

von 510 Stundenkilometern.<br />

Der Charakter des Stars-Wars-<br />

Streicher in Play-back-Orchestern<br />

schmieren die Bögen von ihren Färöer-Inseln erlaubt der Fußball-<br />

Wegen des starken Windes auf den<br />

Helden Han Solo beruht auf einem<br />

Freund von George Lucas. <strong>Das</strong> Aussehen<br />

von Chewbacca geht auf den<br />

Instrumenten mit Fett ein, damit diese weltverband, dass bei einem Elfmeter<br />

keinen Ton erzeugen.<br />

ein Mitspieler den Ball für den Schützen<br />

mit der Hand festhält.<br />

Hund von Lucas zurück.<br />

Die Guide-Horse-Foundation hat sich<br />

TRENDYbrainiac<br />

Was antwortet in allen<br />

Sprachen? Was spricht<br />

ohne Mund? Was hört<br />

ohne Ohren<br />

Wie nennt man die<br />

Steigerung von<br />

Buchstabensuppe?<br />

Auflösung:<br />

Alle Lösungen finden Sie auf unserer Homepage unter:<br />

www.trendyone.de/fun oder über folgenden QR-Code


M26 Liebe & Leidenschaft<br />

Outdoor Edition<br />

So gelingt Ihr Picknick-Date<br />

Decke druff, Bockwürste raus, fertig. Dies könnte eine der Möglichkeiten<br />

sein, bei Ihrer ersten Verabredung auf rustikale Art zu überraschen.<br />

Doch in den meisten Fällen lieben es vor allem die Damen<br />

der Schöpfung etwas romantischer. Wir fühlen uns heute im Klischee, dass<br />

der Mann die Date-Planung übernimmt, pudelwohl und stürzen uns voller<br />

Vorfreude in mentale Vorbereitungen für ein romantisches und umwerfendes<br />

erstes Date mit Picknickkorb. Wie das am besten gelingt? Bockwürste<br />

einpacken, Decke mitnehmen und uns nach!<br />

Warum ein Picknick zum ersten Date?<br />

Ein Outdoor Date ist ideal, um sich besser<br />

kennenzulernen. Kino war gestern<br />

wird behauptet <strong>–</strong> man kenne dann den<br />

Film, aber sein Gegenüber nicht.<br />

In der freien Natur gemeinsam zu<br />

essen, schafft eine besondere und<br />

lockere Bindung und ist zudem<br />

eine ideale Basis für Gespräche<br />

und „das erste Beschnuppern“.<br />

Außerdem bietet das gemeinsame Verzehren<br />

von sinnlichen Lebensmitteln<br />

wie Trauben oder Beeren eine ideale<br />

Gelegenheit, um zu flirten und sich näher<br />

zu kommen.<br />

So finden Sie einen geeigneten Platz<br />

Wir empfehlen einen Ort mit Romantik,<br />

Authentizität und Charme. Ungestörte<br />

Plätze an Seen oder Teichen hören sich<br />

AUF DIE DETAILS<br />

KOMMT ES AN<br />

idyllisch an? Sind Sie auch. Locations<br />

am Wasser verleihen ein angenehm<br />

leichtes Urlaubsgefühl und entspannen<br />

<strong>–</strong> achten Sie hier nur auf Mücken<br />

und blinde Fliegen. Diese kleinen Störenfriede<br />

können tatsächlich ein Date<br />

crashen. Tipp: Bei einem Frühstücks-<br />

Date sind die kleinen Biester noch verschlafen.<br />

Auch Parks haben einen gewissen<br />

Charme. Sollten Sie einen Platz<br />

in einem Park auserkoren haben, achten<br />

Sie darauf, dass dieser nicht von zu<br />

vielen Hunden frequentiert wird (und<br />

ob Ihr Date vielleicht Angst vor den putzigen<br />

Vierbeinern hat).<br />

Outdoor-Dates im Wald sind ebenfalls<br />

eine wunderbare Wahl. Stellen Sie sich<br />

das Rauschen der Blätter vor und das<br />

Licht, dass sich in den Baumkronen<br />

verfängt. Herrlich. Obacht: Der<br />

gewählte Platz sollte sich nicht<br />

zu weit vom Parkplatz befinden.<br />

Denn ein paar Dinge werden Sie<br />

in Ihrem Picknickkorb benötigen<br />

und diese wollen alle getragen<br />

werden.<br />

Sie haben schon von Picknicks auf<br />

einem Berg gehört? Klingt fantastisch.<br />

Dies ist jedoch etwas für ganz Mutige.


Liebe & Leidenschaft M27<br />

Schließlich kennen Sie Ihr Gegenüber<br />

noch nicht besonders gut. Fitness und<br />

Höhenangst spielen bei dieser Location<br />

keine Nebenrollen. Gesteigert werden<br />

kann dieses Outdoor-Erlebnis mit einer<br />

Seilbahnfahrt zum Ort des Picknicks.<br />

Höher hinaus geht es beim ersten Date<br />

wohl kaum.<br />

Was macht das Picknick besonders?<br />

Auf die Details kommt es an. Picknicken<br />

kann jeder (wir erinnern an Bockwurst<br />

und Decke). Generell gilt: Je authentischer<br />

der Ort und das Picknick, umso<br />

stimmungsvoller wird es.<br />

Mit kleinem, verspieltem Augenmerk<br />

lässt sich in null Komma nichts eine tolle<br />

Atmosphäre zaubern. Zum Beispiel<br />

in Form einer kleinen Lichterkette, sollte<br />

es bereits dämmern. Oder ganz Old<br />

school mit Kerzenlicht.<br />

Topping: Wunderkerzen <strong>–</strong> diese versprühen<br />

sofort Magie und lassen die<br />

Luft funkeln! Tipp: Nehmen Sie sich<br />

zwei Seifenblasendosen mit. Spaß und<br />

Romantik sind vorprogrammiert. Sie<br />

sind das alles nicht? Bleiben Sie authentisch.<br />

Wichtig ist, dass Ihre<br />

Angebetete das Gefühl bekommt,<br />

dass Sie sich Mühe und Gedanken<br />

gemacht haben. Und falls diese<br />

ebenfalls Bockwurst lieben sollte,<br />

können Sie auch da wunderbar<br />

eine Wunderkerze reinstecken.<br />

Melone)<br />

• Dessert (Kuchen/Muffin), Pralinen<br />

• Servierten<br />

• Große Picknickdecke<br />

• Nachhaltiger Glasersatz<br />

• Kleiner Müllbeutel<br />

• Priorisierter Schnickschnack (z.B.<br />

Kerzen, Lichterkette)<br />

Wertvolle Tipps<br />

• Sollte es sehr warm sein, gibt es<br />

praktische Getränkekühler, die<br />

über die Flaschen gestülpt werden<br />

können.<br />

• Alles, was Ihr Kochtalent hergibt,<br />

sollten Sie selbst zubereiten. <strong>Das</strong><br />

beeindruckt mindestens genauso<br />

wie Ihr auserwählter Ort.<br />

• Eine dezente Hintergrundmusik<br />

sorgt für eine angenehme Stimmung.<br />

Suchen Sie vorab eine Playlist<br />

heraus. Achten Sie hier auf eine<br />

werbefreie Abspielliste.<br />

• Wählen Sie bei den Getränken<br />

Flaschen mit gehobenem Etikett.<br />

Die Sparmarken vom Discounter<br />

machen sich im Picknickkorb beim<br />

ersten Date eher weniger gut.<br />

• Bevor Sie die Leberwurststulle<br />

LICHTER GESTALTEN DAS<br />

DATE MAGISCH!<br />

FAZIT<br />

Investieren Sie genügend Zeit in die Vorbereitung<br />

und Details. Da Sie Ihr Date noch<br />

nicht ausreichend kennen, fragen Sie vorab<br />

nach Lebensmitteln und Zutaten, auf die<br />

Sie Acht geben sollten. Eine eingefleischte<br />

Vegetarierin könnte Ihnen die Chorizo-Spieße<br />

etwas übelnehmen. Bleiben Sie bei all<br />

den Tipps Sie selbst und entscheiden nach<br />

Ihrem Geschmack: Schließlich soll Ihr Date<br />

Sie kennenlernen, niemanden sonst. Viel<br />

Spaß, gutes Gelingen und Bon Appetit. |Text:<br />

Stefanie Steinbach<br />

selbst zu frieren. Damit ist alles gesagt.<br />

Jackpot!<br />

Was gehört in den Picknick Korb?<br />

Je nach Geschmack kann der Inhalt variieren.<br />

Die Basics präsentieren wir Ihnen<br />

in einer Liste:<br />

• Etwas zum Anstoßen, z.B. Sekt<br />

oder Champagner.<br />

• Ausreichend Wasser (still oder mit<br />

Sprudel sollten Sie vorher klären)<br />

• Ein guter Wein oder ggf. ein gutes<br />

Bier. Alkoholfreie Variante: eine<br />

geschmackvolle Schorle oder<br />

Limonade<br />

• Baguette<br />

• (Selbstgemachte) Dips<br />

• Eingelegtes Gemüse<br />

• Salate (z.B. Blattsalat und Nudelsalat)<br />

• Käsestangen (passen gut zu Wein)<br />

• Frisches Obst (z.B. Trauben, Beeren,<br />

schmieren: Fragen Sie nach Allergien<br />

und Unverträglichkeiten bzw.<br />

worauf Sie achten sollten (Vegetarier/Veganer).<br />

• Planen Sie einen längeren Nachmittag<br />

oder Abend, achten Sie<br />

darauf, dass eine Toilette nicht fern<br />

ist. Außerdem sollte Ihr Plätzchen<br />

schattig sein, sollte es sehr warm<br />

werden. Ein richtiger Held sind<br />

Sie, wenn Sie Sonnencreme dabei<br />

haben. Ist diese sogar frei von<br />

besorgniserregenden Stoffen, wird<br />

es langsam gruselig.<br />

• Essen Sie vorab eine Kleinigkeit.<br />

Dies stabilisiert Ihren Blutzucker<br />

und Ihre Nerven.<br />

• <strong>Das</strong> letzte ASS: Ziehen Sie sich so<br />

an, dass Sie Ihrem Date etwas zum<br />

Wärmen abgeben können, ohne<br />

Suchen Sie einen ruhigen, besonderen Ort ohne Störfaktoren, um<br />

sich in Ruhe unterhalten zu können


M28 Automobil<br />

Maximaler Komfort <strong>–</strong> maximal gefährlich?<br />

Welche Gefahren schlüsselloses Autofahren mit sich bringt<br />

Vollbepackt zum Auto laufen, Tüten und Taschen unbeholfen hin- und<br />

herwirbeln und dabei versuchen den Autoschlüssel aus einer der<br />

Hosentaschen zu fischen. Sieht ungelenk aus und ist es auch. Aus<br />

diesem und vielen weiteren Komfort-Punkten setzen Autobauer auf die<br />

Keyless-Funktion <strong>–</strong> nämlich das Öffnen der Autotür per Funksignal. <strong>Das</strong> ist<br />

praktisch. Und zugleich gefährlich. Wir klären auf, warum.<br />

Der ADAC hat bereits lange ein Auge<br />

auf die Entwicklungen im Bereich Keyless<br />

go. Denn alles was an Technologien<br />

in Fahrzeugen verbaut wird, kann<br />

auch eine potentielle „Anlaufstelle“ für<br />

Kriminelle sein. Darum wurden bei kontinuierlichen<br />

Tests mittlerweile rund<br />

500 Autos in Bezug auf die schlüssellosen<br />

Funktionen auf Herz und Nieren<br />

getestet, um Verbraucher vor Gefahren<br />

zu warnen und ihnen den sorgsamen<br />

Umgang mit den komfortablen Tools<br />

näher zu bringen. Vorab ein niederschmetterndes<br />

Fazit: nur fünf<br />

Prozent aller getesteten Fahrzeuge<br />

sind wirklich vor Diebstahl geschützt.<br />

Autohersteller in Zugzwang,<br />

Bereitschaft jedoch mäßig<br />

Die Auswertung der oben genannten<br />

ADAC-Tests ist bedenklich, denn fast<br />

alle der Fahrzeuge aus den Testreihen<br />

konnten problemlos geöffnet und weggefahren<br />

werden. Grundlegend dafür<br />

ist eine Diebes-Masche, welche durch<br />

einen Reichweiten-Verlängerer funktioniert.<br />

<strong>Das</strong> klappt im Übrigen auch,<br />

wenn der Schlüssel noch im Haus liegt<br />

oder man in unterwegs dabei hat. Hier<br />

benötigen Kriminelle nicht viel technisches<br />

Knowhow, denn der Bau beziehungsweise<br />

die Programmierung<br />

der Diebestechnik ist keine Raketenwissenschaft.<br />

Die Bauteile belaufen<br />

sich auf nur circa 100 Euro und sind<br />

SICHERHEITSLÜCKE IN<br />

VIELEN AUTOS<br />

in jedem Elektronikhandel erhältlich.<br />

Besonders gefährlich: Wenn der Motor<br />

des gestohlenen Fahrzeugs einmal<br />

läuft, tut er das in der Regel weiter<br />

und weiter und weiter. So lange, bis<br />

der Sprit sich dem Ende neigt. Zudem<br />

ist der Diebstahl eines Fahrzeugs mit<br />

Keyless-Systemen gleich in doppelter<br />

Hinsicht bitter. Denn selbst<br />

wenn das Fahrzeug von der Polizei<br />

aufgegriffen werden sollte, sind<br />

daran im Regelfall keine Diebstahl-<br />

und/oder Aufbruchspuren<br />

zu finden. Wendet man sich also<br />

an die Versicherung, kann es hier so zu<br />

großen Problemen bei der Regulierung<br />

kommen, möglicherweise wird sogar<br />

die Frage nach Versicherungsbetrug<br />

in den Raum gestellt. Der ADAC hat


Automobil M29<br />

FAZIT<br />

Maximaler Komfort bedeutet im Falle Keyless<br />

leider auch maximale Sicherheitslücke.<br />

Diese könnte durch Autoehersteller bereits<br />

längst geschlossen werden, in der Realität<br />

hinken hier jedoch viele hinterher. Aus diesem<br />

Grund müssen sich Verbraucher selbst<br />

intensiv mit der Thematik beschäftigen, um<br />

das Risiko eines Autodiebstahls zu minimieren.<br />

Ob auch Ihr Fahrzeug betroffen ist,<br />

können Sie in der vom ADAC veröffentlichten<br />

Testliste einsehen.<br />

Autohersteller darum aufgefordert, die<br />

gesamte Fahrzeugelektronik systematisch<br />

zu checken und die neuesten Sicherheitsstandards<br />

zu verbauen. Dabei<br />

im Fokus: Keyless Autofahren muss<br />

genau so sicher sein, wie das Fahren<br />

mit konventionellem Schlüssel. Jedoch<br />

stieß der ADAC mit seiner Forderung<br />

auf fast gänzlich taube Ohren, lediglich<br />

Mercedes meldete sich zurück und ging<br />

das Thema damit öffentlichkeitswirksam<br />

an. Über andere Hersteller liegen<br />

weitestgehend keine Informationen<br />

vor. Um Verbrauchern einen transparenteren<br />

Überblick über Mängel zu<br />

geben, hat der ADAC eine Liste mit Sicherheitslücken<br />

bei allen Fahrzeugen<br />

veröffentlicht, die seit 2016 einem Test<br />

unterzogen wurden.<br />

Autodiebe haben’s leicht: bereits verfügbare<br />

Systeme könnten helfen<br />

Mit relativ geringem Aufwand eine<br />

große Sorge der Autobesitzer ausräumen<br />

<strong>–</strong> klingt so leicht und wäre es<br />

eigentlich auch. Denn Keyless-Schließsysteme<br />

könnten mit digitaler Funktechnik<br />

leicht sicher gemacht werden.<br />

Dabei kommen Computerchips mit<br />

Ultra-Wide-Band-Technik (UWB) zum<br />

Einsatz. Dabei kann aus der Laufzeit<br />

der Funksignale ermittelt werden, wie<br />

groß genau die Entfernung zwischen<br />

Schlüssel und Fahrzeug ist und ein<br />

Funk-Verlängerer, welchen Autodiebe<br />

oftmals einsetzen, hätte keine Wirkung<br />

mehr. Seit Januar 2018 verbaut Jaguar<br />

Land Rover diese Technologie serienmäßig<br />

in neuen Modellen, damit sind<br />

der Discovery, Range Rover, Range<br />

Rover Sport, Jaguar E-Pace und i-Pace<br />

sicher ausgestattet. Auch beim Audi<br />

A3, dem Seat Leon, dem Škoda Octavia<br />

und dem Volkswagen Golf 8, ID.3,<br />

ID.4 und Caddy können sich Besitzer in<br />

größerer Sicherheit wiegen. Auch bei<br />

BWM, Genesis und Mercedes soll die<br />

UWB-Technologie bei einigen Modellen<br />

im Einsatz sein.<br />

So schützen Sie sich selbst<br />

• Ein Keyless-Schließsystem kann<br />

u.U. deaktiviert werden, lesen Sie<br />

dazu in der Bedienungsanleitung<br />

nach. Heißt zwar dann auch weniger<br />

Komfort, aber eben auch mehr<br />

Sicherheit.<br />

• Keyless-Systeme bereits beim Kauf<br />

genau hinterfragen und auf Modelle<br />

mit UWB-Technologie fokussieren.<br />

• Autoschlüssel innerhalb von Gebäuden<br />

nie in der Nähe von Außentüren,<br />

Außenwänden oder Fenstern<br />

aufbewahren.<br />

Achtung: Der Selfmade-Trick „Alufolie“<br />

hilft nicht zwingend! Viele umwickeln<br />

ihren Autoschlüssel mit besagter Folie,<br />

doch der Abschirmeffekt ist nicht ausreichen.<br />

Auch bei einem Versicherungsfall<br />

hat dieser Versuch keine positive<br />

Auswirkung auf die Regulierung.<br />

Die Schadensregulierung ist im Falle eines Diebstahls häufig<br />

schwierig


M30 Technik Automobil<br />

E-Auto News<br />

Der A3 ab 2027 als Elektroauto<br />

Audi treibt die Elektrifizierung weiter voran<br />

Bildquelle: audi-mediacenter.com<br />

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat große Ziele für<br />

seine Zukunft. Mit der aktuellen Strategie entfernt man<br />

sich stetig weiter von Verbrennern und entwickelt für die<br />

bereits bekannten und erfolgreichen Modelle elektrische<br />

Alternativen. So wird es auch dem Audi A3 ergehen, der ab<br />

2027 nur noch als reines E-Auto zu Verfügung stehen wird.<br />

Aktuell wird der Kompaktwagen noch mit Diesel-, Benzin,-<br />

und Plug-in-Hybrid-Antrieb verkauft. Allerdings berichtet<br />

die Autozeitung „Auto Motor und Sport“ dazu, dass in der<br />

nächstfolgenden Generation in etwa fünf Jahren eine reine<br />

e-tron Motorisierung erscheinen wird. Aktuellen Studien<br />

und Forschungen zufolge soll bis dahin etwa die Technologie<br />

weitestgehen ausgereift genug sein, um eine Reichweitenmarke<br />

von 700 Kilometern zu knacken. Auch das Betriebssystem<br />

soll so weit geupdatet werden, dass bereits<br />

autonomes Fahren auf Level 4 möglich ist <strong>–</strong> und das zu<br />

massentauglichen Preisen.<br />

Batterielieferkette als<br />

größte Herausforderung<br />

Entwicklung der Automobilbranche<br />

bringt neue Probleme mit sich<br />

Aufgrund der Entscheidungen der EU für klimaneutrale Neuwagen<br />

hat sich im Verlauf der letzten Jahre eine Entwicklung<br />

der Automobilbranche angebahnt, die mittlerweile längst<br />

nicht mehr umzukehren ist. Unter die Maßnahmen und Kriterien<br />

dieser neuen Richtlinien müssen sich viele Unternehmen<br />

beugen und ihre Produktionsstätten entsprechend anpassen.<br />

Dabei stoßen allerdings viele Hersteller auf ein ganz<br />

grundlegendes Problem. Der Trend der letzten Jahre hat zur<br />

Folge, dass die Nachfrage nach Elektroautobatterien massiv<br />

angestiegen ist. <strong>Das</strong> grundsätzliche Umrüsten einzelner<br />

Unternehmen innerhalb ihrer Produktion von Verbrennern<br />

auf Elektroautos sei kein Problem. Allerdings bringt die<br />

plötzlich ansteigende Nachfrage die Lieferanten unter Bedrängnis,<br />

da sie selbst nicht so leicht mehr Rohstoffe und<br />

Materialien für ihre Herstellung auftreiben können. Auch<br />

Volkswagens Finanzchef spricht sich bei dem Thema klar<br />

aus: „<strong>Das</strong> schwierigste Thema wird die Intensivierung der<br />

Batterielieferkette sein“.<br />

Kosten über Nutzen<br />

Angst vor hohen Preisen für Mobilität<br />

Sowohl politische Entscheidungen als<br />

auch Entwicklungen aus aller Welt haben<br />

einen hohen Einfluss auf die Preisentwicklung<br />

der Automobilität. Zusätzlich<br />

sind es auch noch viele Faktoren<br />

<strong>–</strong> wie beispielsweise Anschaffungskosten,<br />

Benzin-, Diesel-, Strompreise,<br />

staatliche Zuschüsse oder Fördermaßnahmen<br />

<strong>–</strong> die bei der Preisbildung zusammenkommen.<br />

Anhand einer kürzlich<br />

veröffentlichten Mobilitätsstudie<br />

des Automobilzulieferers Continental<br />

zeigt sich, dass Autofahrer vermehrt<br />

Angst um die Bezahlbarkeit der eigenen<br />

Mobilität haben. Großen Einfluss auf<br />

die Preisentwicklung haben aktuell vor<br />

allem die schnell gestiegenen Energiepreise<br />

für Strom, Benzin-, und Dieselkraftstoff.<br />

Auch vor dem Hintergrund,<br />

dass der Aspekt der Nachhaltigkeit eine<br />

immer wichtigere Rolle einnimmt steigen<br />

die Kosten beispielsweise in der<br />

Entwicklung und Produktion an. Wie<br />

die Ergebnisse der Studie zeigten sind<br />

aktuell die Hälfte der Befragten nicht<br />

dazu bereit für einen Stromer mehr<br />

auszugeben, als für einen Verbrenner.<br />

Dabei nennen außerdem 43 Prozent<br />

der Befragten als Argument gegen die<br />

Kaufentscheidung eben gerade die hohen<br />

Kosten beim Einkaufspreis.


E-Auto News<br />

Automobil M31<br />

Lancia ist „ready for Europe“<br />

Comeback des italienischen Herstellers<br />

Luca Napolitano, CEO bei Lancia, betonte, dass ihr Zehnjahresplan<br />

vom <strong>September</strong> 2021 nun Schritt für Schritt umgesetzt<br />

werden würde. Dabei stehen besonders zwei Ziele<br />

im Vordergrund: bis 2028 nur noch 100 Prozent elektrische<br />

Fahrzeuge verkaufen und den Status als respektierte Marke<br />

im Premiumsegment zurückzukämpfen. Den Anfang soll<br />

im Jahr 2024 der „Lancia Ypsilon“ machen, der mit etwa 4<br />

Metern Länge eine rein elektrische Limousine werden soll.<br />

Wie andere Hersteller auch wird Lancia ihre Produktpalette<br />

mit der Zeit auf Elektrofahrzeuge umstufen. So soll 2026<br />

das neue Flaggschiff in den Markt integriert werden <strong>–</strong> ein<br />

4,60 Meter langer Wagen für die größte Fahrezugklasse<br />

Europas. Bis 2028 sollen noch weitere Modelle folgen.<br />

Neben der Elektrifizierungsstrategie verfolgt der Hersteller<br />

allerdings noch das Ziel innerhalb der Stellantis Gruppe den<br />

höchsten Anteil an Recycling-Komponenten in der Fertigung<br />

auszumachen. Konkret formuliert sollen so rund 50<br />

Prozent der „berührbaren Oberflächen“ aus umweltfreundlichen<br />

Materialien gefertigt werden.<br />

Mercedes-Benz Trucks elektrifiziert<br />

Tests mit Batterie-LKW für den Fernverkehr<br />

Der Trend der elektrifizierten Automobilindustrie beschränkt<br />

sich nicht nur auf den herkömmlichen Personenverkehr und<br />

PKW´s. Der Verteilverkehr bildet mit jeder Menge Fernverkehrlastkraftwägen<br />

einen großen Prozentsatz der täglichen<br />

Fahrgäste auf Autobahnen. Mercedes-Benz Trucks hat bereits<br />

im letzten Jahr ihr erstes elektrisches LKW-Modell <strong>–</strong><br />

namens eActros <strong>–</strong> auf den Markt gebracht. 2024 soll mit<br />

dem eActros LongHaul eine Variante vorgestellt werden, die<br />

bis zu 500 Kilometer mit einer Batterieladung zurücklegen<br />

können soll. Bereits jetzt werden mithilfe eines Prototyps<br />

erste Tests durchgeführt, wobei noch in diesem Jahr erste<br />

Tests auf den öffentlichen Straßen stattfinden sollen. Auch<br />

Hochleistungsladen, sogenanntes Megawatt-Charging soll<br />

mit den neuen Modellen möglich sein. Ziel des Unternehmens<br />

Mercedes-Benz Trucks ist es bis 2030 den Anteil lokal<br />

CO2-neutraler Neufahrzeuge in Europa auf über 50 Prozent<br />

zu erhöhen. Um das zu erreichen, soll unter anderem auch<br />

noch ein weiterer E-LKW, der eEconic für den Kommunaleinsatz<br />

erscheinen.<br />

Bildquelle: media.daimlertruck.com<br />

Umschwung bei Uber<br />

Fokus vor allem auf Elektro- und Wasserstofffahrzeugen<br />

Uber ist eine Vermittlungsplattform für<br />

Personentransport, die ähnlich wie viele<br />

Automobilhersteller den zukunftsweisenden<br />

Weg in eine emissionsfreie<br />

Mobilität fördern möchte. Im Jahr 2018<br />

hat man daher die Green-Option in<br />

München etabliert. Eine Möglichkeit,<br />

bei der Kunden und Nutzer bewusst auf<br />

Elektro-, Hybrid-, und Wasserstofffahrzeuge<br />

zurückgreifen können. Der<br />

wachsende Erfolg und das Interesse an<br />

diesem Angebot haben dazu geführt,<br />

dass es mittlerweile auf alle 16 der<br />

deutschen Uber-Städte ausgeweitet<br />

wurde. Darunter befinden sich unter<br />

anderem auch Frankfurt, Berlin, Düsseldorf,<br />

Hamburg oder Köln. Obwohl<br />

sich der aktuelle Trend in der Automobilbranche<br />

in Richtung der Elektrofahrweise<br />

entwickelt, spielt bei Uber auch<br />

die Wasserstofftechnologie eine große<br />

Rolle. Als „Pioniere“ in diesem Gebiet<br />

wird dadurch die Entwicklung der vergleichsweise<br />

schwachen Infrastruktur<br />

und Technologie weiter vorangetrieben.<br />

Auch wenn letztendlich beide Fahrzeuge<br />

von Elektromotoren angetrieben<br />

werden, wird die Energiegewinnung<br />

dieser bei einem Wasserstofffahrzeug<br />

mit dem namensgebenden Element<br />

gewonnen, wodurch sich als Folge eine<br />

geringere Auswirkung auf aktuell sehr<br />

schwankende Strompreise <strong>–</strong> unter anderem<br />

aufgrund der Automobilindustrie<br />

<strong>–</strong> abzeichnen könnte.


M32 Automobil<br />

Bildquelle: Volkswagen Nutzfahrzeuge<br />

Ein klares Statement!<br />

Absolutes Offroad-Gefühl mit dem neuen VW Amarok<br />

Kraftvolle Konturen, eine optimierte Geländegängigkeit und jede Menge<br />

Vielseitigkeit <strong>–</strong> dafür steht der neue Pick-up von Volkswagen. Auch<br />

bei hoher Beanspruchung zeigt der VW Amarok verlässliche Einsatzbereitschaft<br />

und setzt damit ein klares Statement! <strong>Das</strong> Modell überzeugt<br />

mit modernster Technik und verspricht größtes Fahrvergnügen. Designt und<br />

konzipiert wurde der On- und Offroad-Allrounder in Deutschland und Australien<br />

<strong>–</strong> gefertigt wird er in Südafrika.<br />

Einiges an Geduld mussten alle Pickup-Fans<br />

in Bezug auf die Neuversion<br />

aufbringen und mit seinem eigenständigen<br />

Design hat der VW Amarok nun<br />

einen herausragenden Wiedererkennungswert.<br />

Anzumerken ist ein Längenzuwachs<br />

von satten 96 Millimetern<br />

auf insgesamt 5,35 Meter, was sich<br />

positiv auf den Platz in der Fahrerkabine<br />

auswirkt. Der Radstand ist im Vergleich<br />

zum ersten Modell um 173 Millimeter<br />

auf 3,27 Meter gewachsen. Da<br />

der Radstand stärker an Zuwachs gewonnen<br />

hat als die Gesamtlänge, sind<br />

die Karosserieüberhänge etwas kürzer,<br />

was wiederum die Geländetauglichkeit<br />

deutlich steigert. Auch das Durchfahren<br />

von Gewässern ist mit dem VW<br />

Amarok leichter zu bewältigen. Die Offroad-Eigenschaften<br />

können dabei über<br />

Frontbügel, Unterfahrschutzelemente,<br />

Ösen zum Schleppen sowie einen<br />

außen an der linken A-Säule angebrachten<br />

Schnorchel für die Frischluftversorgung<br />

des Motors bei derartigen<br />

Wasserdurchfahrten weiter verbessert<br />

werden.<br />

<strong>Das</strong> Interior steht für Hochwertigkeit<br />

und Funktionalität<br />

Eine erstklassige Verarbeitung und die<br />

Verwendung von hochwertigen Materialien<br />

zeichnen den neuen Pick-up<br />

aus. Die Gestaltung des Innenraums ist<br />

eigenständig <strong>–</strong> Ins Auge fällt dabei sofort<br />

das Hochkant-Display in der Mittelkonsole.<br />

Ergänzt wird dieses durch<br />

eine moderne digitale Instrumentierung<br />

hinter dem Steuer. Der Amarok<br />

verfügt über eine intuitiv bedienbare<br />

Mischung aus digitalen Funktionen<br />

und ergonomisch gestalteten Tasten.<br />

So werden zum Beispiel die Lautstärke<br />

des Infotainmentsystems und die Einstellungen<br />

des Allradantriebs über solche<br />

Hardkeys gesteuert. Diese ebenso<br />

robusten wie hochwertig ausgeführten<br />

Features sind ausstattungsabhängig in<br />

Aluminium eingefasst, das Multifunktionslenkrad<br />

ist serienmäßig.<br />

Perfektionierter Komfort<br />

Der VW Amarok ist ein absoluter Allrounder,<br />

denn bis zu sechs verschiedene<br />

Fahrprofile sind perfekt für<br />

unterschiedliche Situationen ausgelegt<br />

<strong>–</strong> etwa für Fahrten auf rutschigen<br />

Untergründen oder bei anspruchsvollen<br />

Offroad-Passagen. Nicht zu vergessen:<br />

Mehr als 20 Assistenzsysteme <strong>–</strong> egal<br />

ob eine automatische Distanzregelung,<br />

die ‚IQ.LIGHT <strong>–</strong> LED-Matrixscheinwerfer‘<br />

und vieles mehr <strong>–</strong> sorgen für ein<br />

weiteres Plus an Komfort.<br />

Großes Zubehörspektrum für alle<br />

Ansprüche<br />

Eine statische Dachlast von insgesamt<br />

350 Kilogramm ermöglicht die Anbringung<br />

eines Vier-Personen-Dachzeltes,<br />

welches als Zubehör erhältlich<br />

ist. Zusätzlich wird es Features wie<br />

bis zu 21 Zoll große Leichtmetallräder,<br />

All-Terrain-Reifen sowie verschiedenste<br />

Anhängeraufnahmen geben. Es ist<br />

außerdem wieder ein Hardtop für die<br />

Ladefläche verfügbar, mit welchem sich<br />

das Fahrzeug quasi in ein SUV mit dem<br />

Ladevolumen eines Vans verwandeln<br />

lässt.<br />

TECHNISCHE DATEN<br />

2,0-Liter-Vierzylinder-TDI 2,0-Liter-Vierzylinder-TDI 2,3-Liter-Sechszylinder-TDI<br />

Typ Diesel Diesel Benziner<br />

Leistung 125 kW (170 PS) 150 kW (204 PS) 222 kW (302 PS)<br />

Max. Drehmoment 405 Nm 500 Nm 452 Nm<br />

Getriebe<br />

manuelles 6-Gang-Getriebe,<br />

wahlweise zuschaltbarer<br />

Allradantrieb<br />

Allradantrieb (4MOTION),<br />

6-Gang- oder 10-Gang-<br />

Automatikgetriebe<br />

Länge (mm) 5.350 5.350 5.350<br />

Breite (mm) 1.910 1.910 1.910<br />

Höhe (mm) 1.888 1.888 1.888<br />

10-Gang-Automatikgetriebe<br />

und permanenter Allradantrieb


D I E N E U E H E R B S T - A U S G A B E D E S<br />

JOB Guide<br />

A<br />

JOB<br />

U G S B U R G & N O R D S C H W A B E N · H E R B S T 2 0 2 2<br />

Guide<br />

Über<br />

150<br />

Stellen!<br />

Wir haben die<br />

passenden<br />

Stellenangebote,<br />

Bewerbungstipps<br />

und Informationen<br />

für Dich!<br />

T H E M E N<br />

Bewerbungstipps<br />

Fördermittel<br />

Duales Studium<br />

Videokonferenzen<br />

Jobmessen<br />

In Kooperation mit:<br />

WWW.TRENDYONE.DE<br />

KOSTENLOS AB MITTE SEPTEMBER ERHÄLTLICH


44 Sport<br />

FCA baut Social-Media-Präsenz weiter aus<br />

Neuer TikTok-Kanal bietet exklusive Einblicke<br />

Die Saison ist in vollem Gange, doch auch neben dem Platz tut sich<br />

beim FC <strong>Augsburg</strong> einiges: Auf dem brandneuen TikTok-Kanal des<br />

Vereins gibt es ab sofort unterhaltsame Clips rund um den FCA zu<br />

sehen, während die Mitglieder über den neuen Namen des Internatsneubaus<br />

abstimmen durften.<br />

Gerade jüngere Fans des FC <strong>Augsburg</strong><br />

sind mittlerweile eher selten auf Facebook<br />

oder Twitter zu finden <strong>–</strong> daher hat<br />

der Verein pünktlich zum Start der neuen<br />

Saison nun auch bei der Videoplattform<br />

TikTok einen eigenen Kanal. Unter<br />

www.tiktok.com/@fcaugsburg finden<br />

Fans exklusive Clips rund um den FCA.<br />

Zudem gibt es spannende Einblicke in<br />

den Alltag der Bundesliga-Profis, der<br />

Nachwuchsspieler sowie des eSports-<br />

Teams. Erste Clips zeigen beispielsweise<br />

Eindrücke aus dem Trainingslager<br />

oder auch lustige Challenges, denen<br />

sich Pedersen, Götze und Co. stellen.<br />

Solche kurzen Videos im Hochformat<br />

sind typisch für die Plattform TikTok,<br />

die mehr als 1,6 Milliarden Nutzer weltweit<br />

hat und dem Verein zu noch mehr<br />

Bekanntheit verhelfen soll.<br />

Namensfindung abgeschlossen<br />

Bei seinen Mitgliedern ist der Verein<br />

natürlich längst bekannt <strong>–</strong> und sie<br />

werden auch immer wieder in wichtige<br />

Entscheidungen mit einbezogen. Dazu<br />

zählt etwa die Namensfindung des Internatsneubaus<br />

an der Donauwörther<br />

Straße. Nachdem zuerst kreative Vorschläge<br />

eingereicht werden konnten,<br />

fand nun eine Abstimmung statt, an<br />

der rund 2.000 Vereinsmitglieder teilnahmen.<br />

Dabei setzte sich der Name<br />

„Paul-Renz-Akademie“ mit knapp 50<br />

Prozent aller Stimmen als Sieger durch.<br />

Die „<strong>Augsburg</strong>er Talentekiste“ kam auf<br />

gut 30 Prozent der Stimmen, für „FCA-<br />

Talenteschmiede“ stimmten knapp 20<br />

Prozent der Mitglieder.<br />

MELDE DICH<br />

JETZT KOSTENFREI<br />

FÜR DEIN<br />

BOOTCAMP AN!<br />

SERVICE<br />

Mach dich fit für deinen<br />

Nebenjob in der Gastro!<br />

Bild: vpanteon - stock.adobe.com<br />

Bildquelle: TikTok


Stars & Entertainment 45<br />

Kinotipps des Monats<br />

Tausend Zeilen<br />

Start: 29.09.<strong>2022</strong><br />

Genre: Drama<br />

FSK: k.A.<br />

Länge: k.A.<br />

Der eine hat Erfolg, der andere hat<br />

Zweifel! Der freie Journalist Juan<br />

Romero (Elyas M‘Barek) findet Ungereimtheiten<br />

in einer Titelgeschichte<br />

des preisgekrönten Reporters Lars<br />

Bogenius (Jonas Nay). Doch die<br />

Chefetage des Nachrichtenmagazins<br />

„Chronik“ hält vorerst konsequent zu<br />

ihrem gefeierten Edelschreiber und<br />

versucht, Romeros Suche nach der<br />

Wahrheit zu ignorieren. Zu sehr haben<br />

die Chefs auf ihren jungen Shootingstar<br />

gesetzt, da darf es einfach keine<br />

Unregelmäßigkeiten geben. Doch<br />

Romero ist nicht zu stoppen. Bei<br />

seiner Recherche geht er buchstäblich<br />

an Grenzen, bis er nichts mehr<br />

zu verlieren hat ... außer seinem Job,<br />

seinem Ruf und seiner Familie. (Quelle:<br />

Verleih)<br />

Alle für Ella<br />

Start: 08.09.<strong>2022</strong><br />

Genre: Drama<br />

FSK: 6<br />

Länge: 101 min<br />

ALLE FÜR ELLA ist ein Film über ein<br />

letztes Abenteuer vor dem Erwachsenwerden<br />

und die schöne Gewissheit,<br />

dass beste Freundinnen es locker mit<br />

der ersten Liebe aufnehmen können.<br />

Ella träumt davon, auf den Bühnen<br />

dieser Welt zu performen. Mit ihren drei<br />

besten Freundinnen hat sie die Band<br />

Virginia Woolfpack gegründet, mit der<br />

sie nach der Schule so richtig durchstarten<br />

will. Momentan kämpft sie aber vor<br />

allem mit dem Abi und ihrem ätzenden<br />

Nebenjob im Pizzaturm. Als sich über<br />

einen Song-Contest die Chance bietet,<br />

groß ins Musikbiz einzusteigen, überredet<br />

sie ihre BFFs, sich anzumelden.<br />

(Quelle: Verleih)<br />

Chase<br />

Start: 15.09.<strong>2022</strong><br />

Genre: Thriller / Action<br />

FSK: 16<br />

Länge: 95 min<br />

Will (Gerard Butler) und Lisa (Jaimie<br />

Alexander) sind auf dem Weg zu Lisas<br />

Eltern. Die beiden stecken in einer Ehekrise<br />

und Lisa will einige Zeit bei ihren<br />

Eltern verbringen, um einen klaren Kopf<br />

zu bekommen. Als sie an einer Tankstelle<br />

halten, verschwindet Lisa plötzlich<br />

spurlos. Will gerät in Panik und ruft<br />

die örtliche Polizei um Hilfe. Die Ermittlungen<br />

kommen erst langsam in Gang,<br />

da es keine Anzeichen für ein Verbrechen<br />

gibt. Als Detective Patterson<br />

Will verdächtigt, beschließt dieser, die<br />

Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Er<br />

beschafft das Überwachungsvideo der<br />

Tankstelle, auf dem ein Mann zu sehen<br />

ist, der Lisa anspricht. Will beginnt eine<br />

verzweifelte Jagd nach Lisas Entführer,<br />

während ihm die Polizei dicht auf den<br />

Fersen ist. (Quelle: Verleih)<br />

Freibad<br />

Start: 01.09.<strong>2022</strong><br />

Genre: Komödie<br />

FSK: 12<br />

Länge: 103 min<br />

Es ist Sommer und sehr heiß im einzigen<br />

Frauenfreibad Deutschlands.<br />

Dort badet Frau oben ohne, im Bikini,<br />

Badeanzug oder Burkini. Jede folgt dabei<br />

anderen Regeln. <strong>Das</strong> führt immer wieder<br />

zu Reibereien, die die überforderte<br />

Bademeisterin nicht so ganz im Griff<br />

hat. Als dann auch noch eine Gruppe<br />

komplett verhüllter Frauen das Frauenbad<br />

begeistert für sich entdeckt, fliegen<br />

buchstäblich die Fetzen: Wem gehört<br />

das Bad und wer bestimmt die Regeln?<br />

Wem gehört der weibliche Körper? Und<br />

wann ist denn überhaupt eine Frau<br />

eine Frau? Die Bademeisterin kündigt<br />

entnervt. Als dann aber als Nachfolge<br />

ausgerechnet ein Mann als Bademeister<br />

angestellt wird, eskaliert die Situation in<br />

unvorhersehbare Richtungen. (Quelle:<br />

Verleih)<br />

*Aufpreis für Premium-Sitzbereich muss ggf. zugezahlt werden, Preis an der Kinokasse 5,00 €<br />

4, 50*<br />

Onlineticket<br />

Freut euch auf:<br />

Der junge Häuptling Winnetou I DC League of Super-Pets<br />

Bibi & Tina - Einfach anders I Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt<br />

Karlchen - <strong>Das</strong> große Geburtstagsabenteuer I Minions 2<br />

Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka<br />

Mit tollem Rahmenprogramm: Glücksrad,<br />

Gewinnspiele, Kinoquiz und vieles mehr!<br />

Immer am letzten Sonntag in den Ferien<br />

SONNTAG, 11. SEPTEMBER AB 9:30 UHR<br />

TICKETS AN DER KINOKASSE UND UNTER<br />

WWW.CINEPLEX.DE<br />

IN: AICHACH I KÖNIGSBRUNN I MEITINGEN I PENZING I MEMMINGEN


46 Lokales<br />

Dem Bierhimmel ganz nah!<br />

Der Riegele BierFlug <strong>–</strong> Ein einzigartiges Erlebnis<br />

Bildquellen: ©ThorstenFranzisi & ©BrauhausRiegele<br />

Es ist vielleicht das verrückteste Bauprojekt in 636 Jahren Brauereigeschichte:<br />

Endlich wurde der weltweit erste Kletterpark hoch über<br />

den Dächern der Brauerei Riegele eröffnet! Hier können alle Mutigen<br />

den 51 Meter hohen, historischen Brauereikamin besteigen und über ganz<br />

<strong>Augsburg</strong>, manchmal sogar bis in die Alpen blicken. Der Riegele BierFlug verspricht<br />

absoluten Spaß und nach dem Flugrausch quer über den Brauereihof<br />

Richtung Biergarten hat man sich ein frisch gezapftes Bier mehr als verdient!<br />

Wer sich einer Bierflug-Gruppe in der<br />

Riegele BrauWelt anschließt, bekommt<br />

zunächst eine ausführliche Einweisung<br />

in das Sicherungsequipment und<br />

durchläuft gemeinsam mit einem Mitglied<br />

der BierFlug Crew einen Übungsparcours<br />

am sogenannten ProBier-<br />

Platz. Erst wenn alles sitzt, beginnt der<br />

luftige Aufstieg über 150 Sprossen an<br />

der Außenwand des Ziegelkamins. Alle<br />

Interessierten können in den Sommermonaten<br />

immer samstags zwischen 13<br />

und 17 Uhr auch ohne Voranmeldung<br />

vorbeikommen. Gruppen zwischen<br />

sechs und zehn Personen können sich<br />

auch einen individuellen Termin buchen<br />

<strong>–</strong> die gut 2-stündige Tour inklusive<br />

Biergutschein kostet 29,95 Euro.<br />

Über drei Jahre Bauphase<br />

Es war der Riegele Betriebsausflug, der<br />

2017 Anstoß für diese außergewöhnliche<br />

Attraktion gab: „Wäre es nicht<br />

Wahnsinn, wenn man auch unseren<br />

stillgelegten Brauereikamin hinaufklettern<br />

könnte?“, fragte sich damals<br />

Die Riegele Bierflug-Erfinder und Brauereichefs<br />

Dr. Sebastian Priller (rechts) und Sebastian<br />

Priller-Riegele (links) freuen sich, dass es<br />

endlich losgehen kann!<br />

Brauereichef Dr. Sebastian Priller (72),<br />

selbst begeisterter Bergsteiger. Nach<br />

einer gut dreijährigen Bauphase, an der<br />

zahlreiche lokale Firmen beteiligt waren,<br />

und einer Verzögerung durch die<br />

Pandemie konnte die offizielle Einweihung<br />

nun endlich nachgeholt werden!<br />

-Advertorial-<br />

Vom BierHimmel<br />

direkt in den<br />

BierGarten!<br />

Riegele<br />

BierFlug<br />

51 Meter Aufstieg auf unseren<br />

historischen Brauereikamin.<br />

Die beste Aussicht der Stadt.<br />

Im Flugrausch Richtung Riegele<br />

Biergarten. Genieße den weltweit<br />

einzigartigen Riegele BierFlug<br />

mit uns!<br />

riegelebierflug.de<br />

riegelebierflug


Beruf & Karriere 47<br />

-Advertorial-<br />

Bildquelle: FOTOGRAFIE WEISS <strong>–</strong> Holger Weiss<br />

REWE Gesell sucht Dich!<br />

Jetzt Bewerben und so richtig Durchstarten<br />

Du suchst eine Ausbildung mit Zukunftsperspektiven und möchtest<br />

Teil eines familiären Teams sein? Du möchtest immer gerne und stets<br />

mit einem Lächeln in die Arbeit gehen? Dann zögere nicht lange und<br />

werde jetzt Teil von REWE Gesell. Im exklusiven Interview berichtete uns der<br />

bereits ausgelernte Daniel Schneider über seine coole Zeit im Rahmen seiner<br />

Lehre.<br />

<strong>TRENDYone</strong>: Heutzutage ist es den<br />

Arbeitnehmern wichtig, einen Job<br />

auszuüben, der vielfältig ist <strong>–</strong> Was<br />

gestaltet die Ausbildung bei REWE<br />

Gesell abwechslungsreich?<br />

• Daniel Schneider: Allgemein ist die<br />

Ausbildung unglaublich vielfältig, da<br />

wir verschiedene Abteilungen durchlaufen<br />

und dadurch vieles lernen. Hinzu<br />

kommt, dass wir für alle Tätigkeiten,<br />

die anfallen <strong>–</strong> so<br />

zum Beispiel Aufgaben<br />

aus den Bereichen Beratung,<br />

Kasse, Produktplatzierung<br />

und Warenbestände<br />

<strong>–</strong> zuständig sind.<br />

Es ist teilweise ein körperlich<br />

anstrengender Job und<br />

auch etwas Muskelkraft kann<br />

nicht schaden, aber die Arbeit bereitet<br />

mir sehr viel Spaß.<br />

STEPHAN GESELL<br />

Was war Dein persönliches Highlight<br />

in der Ausbildung bei REWE Gesell?<br />

• <strong>Das</strong> ist sehr schwer zu beantworten,<br />

denn es gab unzählige Highlights im<br />

AZ_PRT_REWE_SU_<strong>Augsburg</strong>, KW31 Jakoberwall_31-2018_28313717_001<br />

2018-07-27T07:03:21Z 1 001<br />

Rahmen meiner Ausbildung! Wir hatten<br />

beispielsweise ein tolles Teamevent<br />

und sind für einige Tage auf eine Hütte<br />

nach Österreich gefahren. Außerdem<br />

kommt ebenfalls hier die Abwechslung<br />

hinzu: Weil Stephan ja auch Sponsor der<br />

Raptors ist, veranstalten wir einmal im<br />

Jahr auch einen „REWE Gesell Gameday“.<br />

Mein ganz persönliches Highlight<br />

war eine einwöchige Kroatienreise,<br />

welche ich für meine bestandene Abschlussprüfung<br />

geschenkt bekommen<br />

habe.<br />

Bei REWE Gesell herrscht ein recht<br />

familiäres Klima. Was sind die Vorteile,<br />

unter so einer Arbeitsatmosphäre<br />

arbeiten zu können?<br />

• Wir sind ein recht junges Team! Mit<br />

Stephans Sohn, der ebenfalls<br />

im Markt arbeitet,<br />

hat man auch einen Ansprechpartner,<br />

der im Alter<br />

der Azubis ist <strong>–</strong> das<br />

weiß ich sehr zu schätzen.<br />

Bei REWE Gesell fühlt man<br />

sich einfach wohl: Kurze<br />

Laufwege, schnelle Entscheidungen<br />

und schnelle<br />

Hilfe.<br />

Was zeichnet Stephan Gesell als Vorgesetzten<br />

besonders aus?<br />

• Er hat für jeden von uns ein offenes<br />

Ohr und findet für jedes Problem oder<br />

für jedes Thema immer eine passende<br />

Lösung - Auf ihn kann man wirklich<br />

zählen und das finde ich besonders.<br />

Er nimmt uns alle so<br />

wie wir sind und benachteiligt WEITERLESEN...<br />

beziehungsweise bevorzugt<br />

niemanden.<br />

Stephan Gesell<br />

Du möchtest eine Ausbildung mit Perspektive!<br />

Bei uns stehen dir alle Türen offen.<br />

Für das Ausbildungsjahr 2023 suchen wir noch:<br />

• Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)<br />

• Fachverkäufer Fleischerei (m/w/d)<br />

Bei Interesse wende dich bitte mit deiner Bewerbung an:<br />

REWE Markt, zu Hd. Herrn Gesell, Jakoberwallstr. 9-11, 86153 <strong>Augsburg</strong> oder<br />

per E-Mail: stephan.gesell@rewe-kaufleute.com


48 Stars & Entertainment<br />

Statements setzen geht überall!<br />

Dominik Hentschel wollte das Herz von Sharon Battiste erobern<br />

Sharon Battiste war auf der Suche nach einem Mann, mit dem sie sich<br />

eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Auch Dominik Hentschel<br />

wollte die Schauspielerin für sich gewinnen und konnte im Zuge der<br />

Bachelorette-Staffel viele schöne Momente erleben und ein klares Statement<br />

setzen. In einem Interview mit <strong>TRENDYone</strong> sprach der sympathische<br />

Kandidat über seine intensive Zeit bei der Datingshow und über seine gesammelten<br />

Eindrücke.<br />

<strong>TRENDYone</strong>: Wie kam es zu der Bewerbung<br />

bei der Datingshow „Die Bachelorette“?<br />

• Dominik Hentschel: <strong>Das</strong> war eigentlich<br />

eine ganz witzige Geschichte: Ich<br />

bin mit einem Freund auf einer Parkbank<br />

gesessen und wir haben darüber<br />

gesprochen, dass wir beide immer noch<br />

Single sind. Spontan haben wir dann<br />

beschlossen, uns bei „Die Bachelorette“<br />

zu bewerben. Er hatte kurz darauf eine<br />

Partnerin gefunden, ich bekam tatsächlich<br />

den Rückruf für die Teilnahme<br />

bei der Datingshow <strong>–</strong> Was für ein Zufall<br />

(Lacht).<br />

ganz ohne Ablenkung von außen und<br />

hat seine gewohnten Bezugspersonen<br />

nicht um sich. Dadurch bleibt genügend<br />

Zeit, sich mit seinen eigenen Gedanken<br />

auseinanderzusetzen <strong>–</strong> das kann sehr<br />

anstrengend sein.<br />

Sharon hat Deinen Humor nicht wirklich<br />

verstanden <strong>–</strong> Wie stehst Du im<br />

Nachhinein dazu?<br />

• Ich finde, dass Sharon eine sehr attraktive<br />

Frau ist, aber es hat zwischen<br />

uns einfach nicht gefunkt: Sie ist mit<br />

meinem Humor nicht klargekommen,<br />

dies wäre für mich aber eine wichtige<br />

Bedingung gewesen. Ich habe<br />

mich ihr gegenüber niemals<br />

verstellt und hätte auch vor<br />

jeder anderen Frau die gleichen<br />

Witze gerissen.<br />

Welche Eindrücke konntest Du bei<br />

Deiner Teilnahme sammeln?<br />

• Alles in einem war es<br />

eine unglaublich schöne<br />

und intensive Zeit. Für<br />

mich persönlich war es<br />

aber auch mental sehr anstrengend,<br />

man lebt dort<br />

in einer anderen Welt,<br />

WEITERLESEN...<br />

Für Sharon war es ein besonderer<br />

Moment, sich<br />

ohne Perücke zu zeigen.<br />

Wie hast Du die Situation<br />

empfunden?<br />

• <strong>Das</strong> war wirklich sehr<br />

emotional! Als sich Sharon<br />

uns bei der fünften Nacht<br />

der Rosen mit Glatze zeigte,<br />

hat sich meine Einstellung<br />

schlagartig geändert:<br />

Für mich war es nämlich<br />

schon immer klar, dass<br />

meine Traumfrau langhaarig<br />

sein muss. In diesem<br />

Augenblick habe ich aber<br />

gesehen, wie ästhetisch es<br />

sein kann, nicht meinem<br />

Idealbild zu entsprechen und<br />

ich bin positiv beeindruckt gewesen.<br />

Könntest Du Dir vorstellen,<br />

noch bei weiteren<br />

TV-Produktionen dabei<br />

zu sein?<br />

• Na klar! Mein Traum<br />

wäre „Dschungelcamp“:<br />

Dort könnte ich nämlich<br />

zeigen, was man mit Willenskraft alles<br />

schaffen kann, „Let´s Dance“, um zu beweisen,<br />

dass ich doch ein Talent fürs<br />

Tanzen habe und „Big Brother“, weil ich<br />

hierbei so sein könnte, wie ich wirklich<br />

bin! Ansonsten wäre ich natürlich auch<br />

für vieles andere offen.<br />

Was hat es damit auf sich, dass Du<br />

einen weißen und einen schwarzen<br />

Schuh trägst?<br />

• <strong>Das</strong> ist mein ganz persönliches Statement<br />

gegen Alltagsrassismus, dem ich<br />

selbst leider schon viel zu oft begegnet<br />

bin! Wenn mich die Leute fragen, warum<br />

ich zwei unterschiedliche Schuhe<br />

trage, antworte ich diesen, dass meine<br />

Schuhe gar nicht verschieden sind, sondern<br />

nur die Farbe eine andere ist. Eben<br />

wie in der Gesellschaft: Denn nur weil<br />

jemand eine andere Hautfarbe hat, ist<br />

er ja deswegen kein anderer Mensch <strong>–</strong><br />

das verstehen viel zu wenige!<br />

Bildquelle: RTL+


Events 49<br />

<strong>Das</strong> aktuelle <strong>Magazin</strong><br />

bei Bestellungen über<br />

folgende Lieferdienste<br />

kostenlos erhalten!<br />

Event-Highlights<br />

Mehr Termine online unter www.trendyone.de<br />

08. <strong>September</strong> <strong>2022</strong> bis 09. Oktober <strong>2022</strong> | 19:00 Uhr bis<br />

22:00 Uhr<br />

La Commedia<br />

<strong>Augsburg</strong><br />

Tel.: 0821 / 6609000<br />

www. lacommedia.eu<br />

Lieferando.de | pizza.de | Lieferheld<br />

RISTORANTE · EISCAFÉ<br />

Wir liefern: Pizza · Pasta · Fisch · Steaks · Dessert<br />

Boxbote Logistics<br />

Liefergebiet: Stadtgebiet <strong>Augsburg</strong><br />

Tel.: 0821 - 508 30 301<br />

Whatsapp: 0176 700 40981<br />

www.boxbote.de<br />

· BAR<br />

DIREKT<br />

BESTELLEN<br />

DIREKT<br />

BESTELLEN<br />

Skyline Park Leuchten<br />

Allgäu Skyline Park<br />

Skyline-Park-Str. 1<br />

86871 Rammingen<br />

Die leuchtende und klingende Phantasiewelt im Allgäu: Magisch und<br />

bezaubernd <strong>–</strong> erleben Sie einen Spaziergang durch eine phantasievolle<br />

Lichterwelt. Im Herbst verwandelt sich der Skyline Park abends in<br />

ein Lichtermeer. <strong>Das</strong> Skyline Park Leuchten findet an den ausgewählten<br />

Öffnungstagen immer von 19.00 bis 22.00 Uhr statt. Diverse Attraktionen,<br />

wie Allgäuflieger, Nostalgische Achterbahn oder Highlight<br />

sorgen für Adrenalin auch in der Dunkelheit. Für das kulinarische Wohl<br />

ist an zahlreichen Stellen im Park gesorgt. Weitere Informationen und<br />

alle Termine von Skyline Park Leuchten finden Sie unter www.skylinepark.de/leuchten<br />

Bildquelle: Allgäu Skyline Park<br />

16. <strong>September</strong> <strong>2022</strong> bis 25. <strong>September</strong> <strong>2022</strong> | täglich ab<br />

12:00 Uhr<br />

Neusässer Volksfest<br />

Festplatz<br />

Georg-Odemer-Straße<br />

86356 Neusäß<br />

Dirndl und Lederhose ausgepackt und auf zum Neusässer Volksfest!<br />

Vom 16. bis zum 25. <strong>September</strong> ist auf dem Festplatz an der Georg-<br />

Odemer-Straße wieder einiges geboten! Los geht es am 16. <strong>September</strong><br />

mit einem Standkonzert mit Freibierausschank am Maibaum in<br />

der Remboldstraße. Anschließend findet der Umzug ins Festzelt statt,<br />

welches dann gegen 18:00 Uhr mit einem Bieranstich durch Herrn Richard<br />

Greiner, 1. Bürgermeister der Stadt Neusäß, eröffnet wird.<br />

Bildquelle: Stadt Neusäß<br />

24. <strong>September</strong> <strong>2022</strong> | 23:00 Uhr<br />

Wir liefern: Essen - Getränkemarkt -<br />

Drogerie - Medikamente - uvm.<br />

Pizza Boys <strong>Augsburg</strong><br />

Liefergebiet: <strong>Augsburg</strong>, Neusäß,<br />

Stadtbergen, Gersthofen,<br />

Friedberg, Königsbrunn, etc.<br />

Tel.: 0821-5676555 und/oder 0821-5676556<br />

Web: www.pizzaboys.de<br />

Lieferando.de / lieferheld / pizza.de / www.pizzaboys.de<br />

Wir liefern: Pizza, Pasta, Salate, Burger, Wraps. Fingerfood<br />

& Snacks, Desserts & Eis, Getränke<br />

Dragone Pizzaservice<br />

Liefergebiet: <strong>Augsburg</strong>,<br />

Stadtbergen, Gersthofen,<br />

Leitershofen, Königsbrunn, Bobingen etc.<br />

Tel.: 0821-4551144<br />

Web: www.pizza-dragone.com<br />

Der Lieferdienst mit original Holzofen!<br />

Kälberhalle<br />

Liefergebiet: Haunstetten,<br />

Bärenkeller, Gersthofen,<br />

<strong>Augsburg</strong>er Innenstadt, Lechhausen,<br />

Hochzoll, Königsbrunn etc.<br />

Tel.: 0821 - 65 07 07 70<br />

Web: www.kaelberhalle.de<br />

DIREKT<br />

BESTELLEN<br />

DIREKT<br />

BESTELLEN<br />

DIREKT<br />

BESTELLEN<br />

Wir liefern: Bayerische Küche, Schnitzel, Burger, Frisches<br />

vom Grill, 6er Tragel 0,5l Helles für 10 Euro, Dessert<br />

Back to the 90s<br />

Mo Club<br />

Afrawald 4<br />

86150 <strong>Augsburg</strong><br />

Wir wollen fliegen wie Peter Pan, schießen wie Lucky Luke, stark sein<br />

wie Hulk und am Ende wird dann alles gut!“ Wir wollen euch die Helden<br />

unserer Jugend zeigen! Kommt wir stoßen an auf die Guten Alten<br />

Zeiten! Macht mit uns eine Reise zurück in die Vergangenheit, als der<br />

Terminator noch jung war, man seine Freunde per Telefonzelle anrief,<br />

die Fernseher schwerer als die kleine Schwester waren und die Buffalo<br />

Absätze in den Himmel ragten.<br />

Bildquelle: Mo Club<br />

HIER KÖNNTE<br />

AUCH IHR<br />

LIEFERDIENST<br />

STEHEN!<br />

INTERESSE?<br />

LOGISTIK@TRENDYONE.DE<br />

Sie haben zu Ihrer<br />

Bestellung kein <strong>Magazin</strong> erhalten?<br />

Wir sind über jedes Feedback dankbar!<br />

logistik@trendyone.de


50 Lokales<br />

VORSCHAU<br />

Diese und weitere Themen<br />

lesen Sie in der kommenden<br />

Ausgabe von <strong>TRENDYone</strong>:<br />

Fitness & Gesundheit<br />

Hilfreiche Tipps für schnelle<br />

Nachtruhe<br />

Themenauswahl<br />

nach Leserwunsch<br />

Social-Media Umfragen von <strong>TRENDYone</strong><br />

Der überregionale Teil im <strong>TRENDYone</strong> <strong>Magazin</strong> steht seit Jahren für<br />

spannende Inhalte, aktuelle Trendthemen und ist dafür bekannt,<br />

immer am Puls der Zeit zu sein.<br />

Freizeit<br />

Gruselige Dekoration ganz einfach<br />

selbst gemacht<br />

Um das auch in Zukunft mindestens<br />

genauso gut oder noch besser<br />

gestalten zu können, brauchen wir<br />

Ihre Mithilfe! Denn Ihre Meinung ist<br />

für uns die Wichtigste. Über die Social-<br />

Media-Kanäle (Instagram & Facebook)<br />

des Verlages gibt es immer wieder<br />

Leserumfragen. So auch in diesem<br />

Monat: Hier wollten wir von Ihnen<br />

wissen, über welches Thema Sie in der<br />

Kategorie „Genuss“ in der kommenden<br />

Ausgabe lesen möchten. Unsere Leser<br />

möchten dabei von Kürbisrezepten<br />

inspiriert werden. Kein Wunder, denn<br />

diese Pflanze enthält in Fruchtfleisch<br />

und Kern nicht nur wertvolle<br />

Inhaltsstoffe, sondern ist zudem sehr<br />

vielseitig. Leckere Rezeptideen finden<br />

Sie im neuen <strong>TRENDYone</strong> <strong>Magazin</strong>!<br />

Familie<br />

Online-Nachhilfe-Portale im<br />

Vergleich<br />

Automobil<br />

Reifenwechsel im Herbst: Wann ist<br />

der richtige Zeitpunkt?


JETZT<br />

TICKETS SICHERN!<br />

Mi, 05.10.<br />

Di, 11.10.<br />

Mi, 26.10.<br />

Sa, 29.10.<br />

Sa, 05.11.<br />

Tickets & more:<br />

shop.bbu01.com<br />

/ ratiopharmulm


MO CLUB<br />

PRÄSENTIERT<br />

EDM<br />

F E S T I V A L<br />

S P E C I A L<br />

FREITAG 23.09.<strong>2022</strong><br />

START 23 UHR<br />

MO CLUB<br />

PRÄSENTIERT<br />

A L L E Ü 3 0 N U R<br />

5 € E I N T R I T T<br />

R E G U L Ä R 7€<br />

G RU P P E N R A B AT T<br />

4 x b ez a h l e n<br />

5 x E i n t r i t t b e ko m m e n<br />

SAMSTAG<br />

17.09.<strong>2022</strong><br />

START<br />

23:00 UHR<br />

MO CLUB AUGSBURG | AFRAWALD 4 | 86150 AUGSBURG

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!