30.08.2022 Aufrufe

Magazin Next 09 2022 142

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

WWW.MAGAZIN-NEXT.DE

142. AUSGABE 09/2022

auf 88 Seiten WhatsApp 015208213290

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

KALTER

KAFFEE

EXKLUSIVE

VIDEO-INTERVIEWS

MIT DEN MUSIKERN

ROLF EHLERS UND BJÖRN RODDAY

SOWIE ROLF STAHLHOFEN

ESSSTÖRUNGEN

ÜBERWINDEN

E - MOBILITÄT

IST DIE ZUKUNFT

SO EINFACH GELINGT DER EINSTIEG

COLA&

ORANGE

Sonst nix.

Abonniere

jetzt unseren Newsletter und

sichere dir die digitale

NEXT - Ausgabe

mit exklusiven Sonderaktionen

und spannenden Features auf

www.magazin-next.de


18. | 25. | 29. September 2022

03. | 09. | 11. | 13. | 15. | 21. | 26. Oktober 2022

LICHTE

NÄCHTE

Ballettabend von Steffen Fuchs

ab 18.09.

Großes

Haus

www.theater-koblenz.de


JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

WWW.MAGAZIN-NEXT.DE

142. AUSGABE 09/2022

auf 88 Seiten WhatsApp 015208213290

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

EXKLUSIVE

VIDEO-INTERVIEWS

MIT DEN MUSIKERN

ROLF EHLERS UND BJÖRN RODDAY

SOWIE ROLF STAHLHOFEN

ESSSTÖRUNGEN

ÜBERWINDEN

E - MOBILITÄT

IST DIE ZUKUNFT

SO EINFACH GELINGT DER EINSTIEG

Abonniere

jetzt unseren Newsletter und

sichere dir die digitale

NEXT - Ausgabe

mit exklusiven Sonderaktionen

und spannenden Features auf

www.magazin-next.de


ONLINE SHOP

WWW.BIRKENHOF-BRENNEREI.DE

erlebnis

destillerie &manufaktur

DAS AUSFLUGSZIEL!

_Faszination Destillerie

Besichtigung, Führung, Verkostung

_Genuss-Abende

Spannend, lecker und abwechslungsreich

_Whisky-Tasting

Neue Traditionen in alten Fässern

_Gin-Blending

Klassiker mit neuen Impulsen

Ausführliche Infos und Termine finden Sie auf unserer Website.

Auf dem Birkenhof · Nistertal · Fon 02661 982040 · besuch@birkenhof-brennerei.de · birkenhof-brennerei.de


Anzeige

Editorial

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

LIEBE LESERINNEN

UND LESER,

die TuS Koblenz ist gut in die neue Saison gestartet und hat

sich im oberen Bereich der Tabelle festgesetzt. Die Spiele

im heimischen Stadion Oberwerth sind immer etwas ganz

Besonderes: Wenn die Vereinshymne aus den Lautsprechern

schallt, die Einlaufmusik beginnt, die Spieler mit der Raute

auf der Brust den Rasen betreten und das Spiel beginnt,

sorgt das regelmäßig für Gänsehaut. Die TuS Koblenz spielt

einen attraktiven Fußball, hat eine große Tradition und eine

Aura, die man einfach erlebt haben muss.

Wir haben es in dieser Saison geschafft, eine sehr regionale

und junge Mannschaft zusammenzustellen, die jedoch

durch erfahrene Spieler punktuell verstärkt wird. Wir sind

uns sicher: Qualität ist hier reichlich vorhanden! Gepaart mit

einer attraktiven Spielweise sind die Spiele der TuS Koblenz

immer einen Besuch wert.

Unser Fokus liegt jedoch nicht nur auf der 1. Mannschaft sondern auch auf dem Jugendbereich. Es ist uns

besonders wichtig, dem eigenen Nachwuchs das Vertrauen zu schenken. So werden auch in dieser Saison

wieder Spieler aus der Jugend an die 1. Mannschaft herangeführt. Die Qualität unserer Jugendarbeit lässt

es zu, dass selbst ausgebildete Spieler eine echte Chance haben und sich im Zweifelsfall sogar für höhere

Aufgaben empfehlen können. Beispielhaft sei hier Marc Richter erwähnt, der im Winter zur U23 des 1. FSV

Mainz 05 gewechselt ist und nun sogar schon bei den Profis der Bundesligamannschaft trainiert. Dass die

Ausbildung bei der TuS Koblenz hochwertig und vielversprechend ist, zeigen unsere A- und B-Junioren.

Diese haben in der abgelaufenen Spielzeit den Aufstieg in die Bundesliga (!) nur knapp verpasst. Das sind

Erfolgsgeschichten „Made by TuS Koblenz“.

Koblenz ist eine Sportstadt und die TuS mit ihrer Tradition, den vielen Zuschauern und den damit verbundenen

Emotionen ist ein wichtiger Teil unserer schönen Stadt an Rhein und Mosel. Kommen Sie zur

TuS. Es lohnt sich!

Herzlichst

Quelle: www.wandspruch.de

Christian Krey

Präsident der TuS Koblenz


09‘22

INHALTSVERZE

Exklusives Video-Interview

32

Keiner sollte

sich für

seine

Essstörung

schämen.

Habt den Mut, es anzugehen!

DIE ZUKUNFT IST E-MOBILITÄT

So einfach gelingt der Einstieg

50

62


ICHNIS

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Anzeige

TOP

TOP

TOP

3 EDITORIAL

4 INHALTSVERZEICHNIS

6 FAKTEN - OKTOBERFEST

10 NEXT AUTOREN PLAUSCH MIT SUSANNE KRIESMER

14 NEU IN DEINEM KINO

16 IM EXKLUSIVEN VIDEO-INTERVIEW

MIT MUSIKER ROLF STAHLHOFEN

18 NEUAUFLAGE DER„KULTURNUTZERSTUDIE“

20 SCHÖNE AUSSICHTEN: GENÜSSLICHE BESUCHE

22 WO GEGRILLT WERDEN DARF – UND WO NICHT!

26 KOBLENZER WOCHEN DER DEMOKRATIE

28 NEWS

30 NUR FÜR HACHENBURGER CLUBBER!

32 IM EXKLUSIVEN VIDEO-INTERVIEW

MIT ROLF EHLERS UND BJÖRN RODDAY

34 HIER WIRD SICH GEKÜMMERT… UND „GEKUSCHELT“!

36 WIE INFLUENCER JUNGE MENSCHEN BEEINFLUSSEN

38 WER VON DER ENERGIEPREISPAUSCHALE PROFITIERT

40 UNSERE AUSZUBILDENDE NATALIA UND IHR AUSBILDUNGSSTART

42 WIE SCHWARZ-WEISS-FOTOGRAFIE WIRKT

50 KEINER SOLLTE SICH FÜR SEINE ESSSTÖRUNG SCHÄMEN

52 ICH WILL DAS NICHT MEHR! - EMOTIONALES ESSVERHALTEN ÜBERWINDEN

54 WALK & TALK

56 WOHNGEBÄUDE RICHTIG VERSICHERN

60 CIRQUE DU SOLEIL CRYSTAL

62 DIE ZUKUNFT IST E-MOBILITÄT

64 ENERGIEFRESSER IM HAUSHALT ENTLARVEN UND NACHHALTIG WOHNEN

68 UMBRUCH IM KADER BEI DEM FC ROT-WEISS KOBLENZ

70 NEUER TRIKOTSPONSOR DER TUS KOBLENZ

72 DIE DEICHSTADTVOLLEYS GEHEN KOMPLETT IN DIE VORBEREITUNG

74 NEXT ON TOUR BEI DER GAMESCOM 2022

76 NEUES MUSIK-QUIZ FÜR DIE SPIELE-PARTY

80 VERANSTALTUNGEN IM SEPTEMBER 2022

84 IMPRESSUM

„Mein LeseZirkel“

ist auch privat

erhältlich!

Zeitschriften

günstiger

lesen,

geht nicht!

Jetzt kostenlose

Leseprobe anfordern!

Telefon: 0 26 22/1 09 00

Telefax: 0 26 22/1 44 40

info@meinlesezirkel.de

www.meinlesezirkel.de

Kostenlose Lieferung!

Monatlich kündbar!

5

Anzeige_Eigenwerbung_42x223mm.indd 1 06.03.15 11:17


09‘22 Fakten

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Okt

Fakten

Das erste

Oktoberfest

wurde anlässlich der

Hochzeit von Kronprinz

Ludwig und der

Prinzessin Therese von

Sachsen-Hidburghausen

1810 gefeiert.

Nobelpreisträger

Albert Einstein half in seiner

Jugend beim Zeltaufbau auf

dem Oktoberfest mit.

Das Maßkrug-Schleppen

ist wahrlich ein

Leistungssport.

Den Rekord der Frauen hält

Anita Schwartz, die stolze 19

Maß Bier mit einem Gewicht

von rund 45 Kilogramm ganze

40 Meter weit durch ein Bierzelt

trug, ohne auch nur einen

Tropfen zu verschütten.

6


oberfest

Der mit Abstand größte Ableger des

Münchner Originals findet bereits seit 1969

im kanadischen Kitchener-Waterloo statt.

Fakten

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Laut offiziellen

Angaben stammt

weniger als ein

Viertel der Gäste nicht

aus Deutschland,

ein Großteil kommt sogar

direkt aus

Bayern und dem

Großraum München.

Auf einer Fläche

von 31 Hektar

finden in 16 großen

und 21 kleineren

Bierzelten rund

120.000 Menschen

gleichzeitig einen

Sitzplatz.

Die Wiesnwirte stellen in den

Zelten sage und schreibe

878 Meter „Stehplätze“ an

den Pissoirs zur Verfügung

Innerhalb von 14 Tagen bewirtet

das Oktoberfest rund

sechs Millionen Besucher.

85 ganze Kälber, 116 Ochsen,

59.000 Schweinshaxen, 120.000 Paar

Schweinswürste und 510.000 ganze

Hendel (Grill-Hähnchen) werden

während des zweiwöchigen Oktoberfestes

verspeist.

Die Abkürzung „Wiesn“

steht für die

Theresienwiese

Das Bier wird immer im

Ein-Liter-Krug, der Maß,

ausgeschenkt.

Sie kostete zuletzt zwischen

10,40 Euro und 10,70 Euro.

Das Wiesn-Bier wird extra für die

Oktoberfestzeit gebraut.

Mit mindestens 13 Prozent

Stammwürze und sechs

Prozent Alkohol ist es sehr viel

stärker als ein „normales Bier“,

das ca 4,5 Prozent Alkohol hat.

7

Foto: aanbetta – stock.adobe.com


09‘22 Die Region liest

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Der Bibel-Code

von Harald Schneider

In einem Neustadter Museum wird eine Original-Bibel von 1587

gestohlen, in der sich handschriftliche Eintragungen befinden. Ein

Experte vermutet, dass diese verschlüsselten Symbole zu dem vor

400 Jahren verschwundenen Reliquienschatz der Stiftskirche führen.

Kommissar Palzki begibt sich mit dem Bibelexperten Michael Landgraf

auf die Suche nach dem Täter, der Bibel und dem Kirchenschatz.

Auch andere, teils zwielichtige Gestalten mischen sich in die Schatzsuche

ein. Nachdem das letzte Rätsel gelöst ist, kommt es zum spektakulären

Showdown ...

Das Buch ist sozusagen „der Da-Vinci-Code aus der Pfalz“. Der 22. Fall des

Kriminalkommissars Palzki spielt in Neustadt an der Weinstraße. Der Autor

lässt neben seinen fiktiven auch reale Personen aus der Region sprechen,

wie etwa Oberbürgermeister Marc Weigel, Antiquar Martin Denzinger,

Cartoonist Steffen Boiselle, oder Schriftsteller Michael Landgraf, in dessen

Bibelmuseum das Drama beginnt. Eine charmante Idee, die aufgeht!

Zum Buch l Der Bibel-Code l Harald Schneider l Gmeiner Verlag

310 Seiten l Taschenbuch l EUR 14,00 l ISBN 3839202434

Klostertod

von Uwe Ittensohn

Ein mysteriöser Todesfall in einem Speyerer Kloster. Die Polizei ist sicher,

dass die Täterin unter den Nonnen zu finden ist, stößt jedoch auf

eine Mauer des Schweigens. Derweil untersuchen der Privatermittler

André Sartorius und die Studentin Irina den Fall auf eigene Faust. Irina

lässt sich ins Kloster einschleusen und geht den mysteriösen Vorgängen

als frischgebackene Novizin auf den Grund. Dabei entdeckt sie

ein komplexes Gespinst aus Gier um Macht und Geld und wird am

Ende selbst zur Zielscheibe.

Wenn es auch der 4. Band einer Reihe ist, lässt sich das Buch auch unabhängig

von den Vorgängern gut lesen und verstehen. Der Autor weiß gekonnt

eine Prise Witz miteinfließen zu lassen. Auch der Pfälzer Dialekt kommt nicht

zu kurz und macht die durchweg spannende Geschichte sehr authentisch.

Zum Buch l Klostertod l Uwe Ittensohn l Gmeiner Verlag l 343 Seiten

Taschenbuch l EUR 14,00 l ISBN 978-3839201480

8


Die Region liest

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Autorenlesungen zum

Weltalzheimertag

(21. September)

Die lokale Allianz für Menschen mit Demenz veranstaltet

in diesem Jahr wieder einige interessante Veranstaltungen

zum Thema Demenz. Ziel ist es Orientierung bei der Suche

nach vorhandenen lokalen Angeboten zu geben, Akteure

an einen Tisch zu bringen, ihre Angebote aufeinander abzustimmen

und bei Bedarf neue Angebote zu entwickeln.

Zu allen Veranstaltungen in dieser Reihe ist auch ein Flyer

erschienen.

Wir möchten an dieser Stelle insbesondere auf zwei etwas

außergewöhnlichere Lesungen Anlässlich des Weltalzheimertages

am 21. September hinweisen:

21. SEPTEMBER, 19 UHR

Autoren-Lesung aus dem Roman

„Verstecken spielen oder

eintauchen in Opas verwirrte Welt“

Von Katharina Göbel

Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie

er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung

seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht, seine Erinnerungen an

früher – die einzigen, die ihm noch bleiben – zu behalten und den

Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und

auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal

zeigt als alle anderen.

06. OKTOBER, 19 UHR

Autoren-Lesung aus

„Opakalypse.

Ein bitterböser Altenheimroman“

Von Ingo Bartsch

Ein bitterböser, tod(!)komischer und zugleich nachdenklicher Roman

über die Missstände in der Altenpflege und soziale Ungerechtigkeit.

Ort:

Eintritt:

StadtBibliothek im Forum Confluentes,

Zentralplatz 1, 56068 Koblenz

kostenlose Veranstaltung.

Keine Anmeldung erforderlich.

Information: stb@stadt.koblenz.de oder T. 0261 / 129 - 26 26

9


09‘22 Podcast

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

NEXT

AutorInnen

Plausch

mit Susanne Kriesmer

Moderation Dieter Aurass

In der sechsundzwanzigsten Folge haben wir uns mit der Autorin Susanne Kriesmer aus Burgbrohl

unterhalten. Die gelernte Buchhändlerin hat zuletzt die Familiensaga „“Schneiderei

Graf - Schicksalzeiten“ veröffentlicht. Im Januar 2023 erscheint schon der zweite Teil im Lübbe

Verlag. Sie ist einen ungewöhnlichen Weg zur Veröffentlichung gegangen: ohne fertiges

Manuskript hat sie sich an einen Literaturagenten gewandt – und damit Erfolg gehabt. Aber

lest selbst im vorliegenden Gespräch-Auszug mit der Autorin und unserem Moderator Dieter

Aurass. Das ganze Gespräch könnt ihr euch auf den gängigen Streaming-Portalen wie u.a.

anchor und spotify oder über unsere sozialen Kanäle anhören.

Wie bist du zu dem Genre gekommen, in dem du veröffentlichst

und was liest du selbst gerne?

Deswegen habe ich zunächst auch Urban Fantasy geschrieben.

Da ich das tatsächlich auch am liebsten lese. Aber ich

bin ja gelernte Buchhändlerin. Wenn das auch mein liebstes

Genre ist, lese ich im Grunde alles. Bis auf Horror muss ich

gestehen. Ansonsten lese ich aber wirklich durch alle Genres

hinweg. Als ich noch in der Buchhandlung gearbeitet habe,

mussten es im Winter, sobald es draußen dunkel wurde, die

kitschigsten Liebesromane sein. Die mussten so kitschig sein,

dass es einem einfach warm ums Herz wurde. Im Frühjahr

lese ich dagegen lieber Krimis. Fantasy oder Urban Fantasy

kann ich eigentlich immer lesen, wie auch Familiensagen. Ich

habe eben auch beim Schreiben verschiedene Genres ausprobiert,

bevor ich jetzt bei der Familiensage gelandet bin.

Und schon sind wir beim Thema: Familiensaga. Du hast

die Schneiderei Graf geschaffen. Erzähl´ uns doch ein

bisschen über das erste Buch und wie es überhaupt dazu

gekommen ist!

Ja, das ist ganz spannend. Es hat ein bisschen damit zu tun gehabt,

dass ich schon vorher Prosaschreiben bei der Textmanufaktur

studiert habe per Fernstudium. Weil ich gedacht habe,

irgendwie brauche ich noch etwas Schliff und das Handwerk.

Mein erster Roman, der in der Schublade liegt, war zwar ganz

gut, aber es gab Mängel – ich bin ja Buchhändlerin und merke

das schon, wenn ich es selbst lese. Über dieses Fernstudium

habe ich dann auch gelernt, dass, wenn ich in die großen

Verlage möchte - und das wollte ich - dann brauche ich eine

Literaturagentur. Also habe ich dafür Bewerbungen geschrieben.

Ich habe einige Absagen kassiert und viel Schweigen.

10


Podcast

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Und bin dann an meinen jetzigen Literaturagenten geraten.

Das war wirklich sehr schön. Ich hatte da schon eine Idee zu

einem Roman in Bad Godesberg. Es sollte eine Schneiderei

sein. Aber es sollte ursprünglich in der heutigen Zeit spielen.

Dann sagte er aber zu mir: Überlegen Sie doch einmal, wenn

Sie ein bisschen in der Zeit zurück gehen... Können Sie sich das

vorstellen? Erst habe ich da gesessen und gedacht: ne, das

kann ich nicht. Aber dann hab´ ich darüber nachgedacht und

mit meiner Mutter telefoniert, die selber gelernte Schneiderin

ist. Sie hat Anfang der Sechziger Jahre in Bonn Bad Godesberg

in einer sehr großen Damenschneiderei gelernt. Als sie dann

ein bisschen davon erzählt hat, habe ich recherchiert und bin

über 1958 gestolpert. Über den 1. Juli 1958. An diesem Tag ist

das sogenannte Gleichberechtigungsgesetz in Kraft getreten,

das es Frauen erstmalig erlaubt hat in der Ehe eigenes Geld zu

haben, ihren Namen weiterzuführen und – das fand ich aus

heutiger Sicht ganz skurril – mitentscheiden zu dürfen in der

Ehe. Ich bin also über dieses Datum gestolpert und habe es

meinem Agenten vorgeschlagen. Da war er sofort dabei und

meinte: Arbeiten Sie da mal etwas aus! Ich glaube, er hatte

gedacht, ich brauche dann um die drei Monate dafür. Aber

es war ein Wochenende über das ich ihm dann einen Plot

und auch schon eine erste Leseprobe fertig gemacht habe.

Da war er ganz baff und sagte: das ist der Wahnsinn. Das passt

ja alles zusammen.

Das ist eine interessante Herangehensweise. Du hast dich

bei einer Agentur beworben ohne ein fertiges Manuskript.

Die meisten machen das anders und haben alles schon fix

und fertig. Womit hast du dich bei der Agentur beworben?

Ich habe gemerkt, so wie ich es vorher gemacht habe, funktioniert

es nicht. Und habe eben dann nicht mehr mein Werk

in den Vordergrund gestellt, sondern mich bei den Agenturen

vorgestellt, ihnen mitgeteilt, was ich bislang geschrieben

habe und gefragt: wollen Sie etwas davon lesen? Am nächsten

Morgen hatte ich schon die Antwort meines jetzigen

Agenten im Emailpostfach. Er teilte mir mit, dass ich zwar

schreiben könne, aber die bisherigen Sachen noch nicht

auf den Markt passten. Ob ich mir da noch etwas Anderes

überlegen wollte. Und dann habe ich die Geschichte mit der

Schneiderei eingereicht, wo ich dann später noch die Zeit

angepasst habe. Als wir an die Verlage damit gegangen sind,

hatte ich nur rund 80 Seiten davon geschrieben. Mehr hatten

die von mir nicht gesehen.

Toll. Das ist ein anderer

Weg, aber der funktioniert,

um zu einer Agentur

und einem Verlag

zu kommen. Ich denke,

dass man auch in einer

Mail schon sieht, ob jemand

schreiben kann

oder nicht. Ich bin zwar

einen anderen, härteren

Weg gegangen,

aber ich finde es sehr

gelungen! Du hast so natürlich die Möglichkeit, das zu

schreiben, was gerade en vogue ist und aktuell gerne gelesen

wird. Erzähl uns kurz, um was geht es bei der Schneiderei

Graf genau?

Es geht um die junge Frau Edith, die gerade 18 geworden

ist. Heutzutage sagt man: mit 18 kann ich alles machen. Aber

in den Fünfziger Jahren in der Bundesrepublik Deutschland

war man da noch nicht erwachsen. Das war man erst mit 21.

Sie hat demnach noch keine Entscheidungsfreiheit und sie

arbeitet in der familieneigenen Herrenschneiderei. Ihr Zwillingsbruder

Joachim soll irgendwann die Schneiderei übernehmen

und Edith darf im Grunde gar nichts dort machen,

außer Fenster putzen und Regale wischen. Doch das ist ihr

nicht genug. Die Eltern aber sagen, mehr brauche sie nicht –

wie das leider in den Fünfzigern noch so war (...)

Das ganze Gespräch könnt ihr

euch auf den Streaming-Portalen

wie u.a. anchor und spotify oder

über unsere sozialen

Kanäle anhören.

MEHR AUS DEM GESPRÄCH

ZWISCHEN DIETER AURASS UND

SUSANNE KRIESMER FINDET IHR

ONLINE AUF ANCHOR, SPOTIFY

ETC ODER AUF UNSEREN

SOZIALEN KANÄLEN

11


Anzeige

VERANSTALTUNGSHINWEISE

09.09. 10:00 Uhr

Impfbus Corona-Schutzimpfung

10 – 17 Uhr im Großen Saal

17.09. 20:00 Uhr – Schlechtwetteralternative

Serenadenkonzert

MV Boppard-Weiler

23.09. 18:00 Uhr

„Kunst & Wein“

Ausstellungseröffnung Gudrun Ackermann

WEINFEST BOPPARD 2022

Donnerstag, 22.09. bis Montag, 26.09.2022

Freitag, 30.09. bis Sonntag 02.10.2022

Die Highlights:

• Lasershow über dem Marktplatz

• lecker Essen und Trinken

• edle Tropfen vom Mittelrhein

• Live Musik

• Kinder- und Familienprogramm

• Weinwanderungen

INFOS UND TICKETS: www.boppard-stadthalle.de

Tourist Information Boppard · Am Marktplatz

& 06742-38 88 · E-Mail: tourist@boppard.de

FREITAG, 09. SEPTEMBER, 10.00 – 17.00 UHR

Der Impfbus kommt: Noch einfacher impfen lassen

Hingehen, Perso zeigen, Schutzimpfung erhalten:

Geimpft wird ohne Terminvereinbarung. Wichtig: Ausweis

nicht vergessen! Da die Impfbusse nicht stufenlos

zugänglich sind, wird im Großen Saal der Stadthalle

geimpft, mit barrierefreiem Zugang.

SAMSTAG, 17.SEPTEMBER, 19.00 UHR

Serenadenkonzert des Musikverein Boppard-Weiler

Die Stadthalle ist die Schlechtwetteralternative für das

diesjährige Open Air - Serenadenkonzert im Römerkastell.

FREITAG, 23. SEPTEMBER, 18.00 UHR

Ausstellung Kunst & Wein

81. Weinfest Boppard

Gudrun Ackermann aus Bassenheim stellt im Foyer der

Stadthalle im Rahmen der Ausstellung „Kunst & Wein“

ihre Bilder aus.

Ob expressive Gemälde oder feine Zeichnungen – je

nach Thema verarbeitet und vermischt sie unterschiedlichste

Materialien und Techniken. Themenbezogen

werden z. B. Asche, Mutterboden, zerriebene Blätter

eingearbeitet und verschiedenste Untergründe benutzt.

Bleistiftritzungen und Zeichnungen in nasse Farbe unterstreichen

das Zusammenwirken der kraftvoll, lebendigen

Farben, es entsteht steht eine Metamorphose aus

Malerei und Zeichnung.

Das Tier als Kreatur, als Freund des Menschen, in all seiner

Schönheit, Kraft und Unschuld, ist neben Landschaftsmalerei

und freien Arbeiten ihr Herzensthema. Expressive

Zeichnungen und Malereien in kräftigen Farben,

grafische Pastelle oder zarte Aquarelle – die gezeichnete

Linie zieht sich durch alle Bilder.

Die Ausstellung wird vom 23.09.um 18.00 Uhr eröffnet

und dann bis zum 03.10., täglich zwischen 14 und 18

Uhr, bei freiem Eintritt, gezeigt.


Kultur

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Burgfestspiele Mayen

im September

Schon ist der Sommer (fast) zuende – und mit ihm

die diesjährigen Burgfestspiele! Am 27. August hat

sich das Ensemble mit einer großen Benefizgala

vom Mayener Publikum verabschiedet. Knapp drei

Monate lang hatten die Mitarbeitenden unter der

Leitung des neuen Intendanten Alexander May ein

spannendes Programm rund um das Spielzeitmotto

„Querköpfe“ auf die Bühnen im Burghof und im

Alten Arresthaus gebracht.

Außerdem gibt es zwei Uraufführungen im Spielplan. Thomas

Limpinsel, in diesem Jahr verantwortlich für Musik und

Liedtexte des Familienstücks „Aschenputtel“, schreibt und

inszeniert 2023 eine rasante Beziehungskomödie unter dem

Arbeitstitel „Hexen Hexen Hexen“. Britta Schreiber, Autorin

und Regisseurin von „Aschenputtel“, ist nächstes Jahr beim

Jugendstück „Undine“ auch wieder für Text und Inszenierung

verantwortlich. Und auch auf der Bühne wird es einige bekannte

Gesichter geben!

Nähere Informationen zum Programm der Festspiele, die

vom 04. Juni bis 26. August 2023 stattfinden, werden ab

Herbst 2022 unter www.burgfestspiele-mayen.de veröffentlicht.

Tickets für die Vorstellungen der Burgfestspiele

gibt es dann pünktlich zur Planung der Weihnachtsgeschenke

bei Bell Regional Touristikcenter in der Rosengasse

5 in 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline 02651 / 494942

oder auch per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de.

Das Team der Festspiele freut sich auf einen „verhexten“

Sommer 2023 – und vor allen Dingen auf Sie!

Anzeige

05.06. – 27.08.2022

TRANSIT

Tragödie

Burgfestspiele

Mayen

Aber nach den Burgfestspielen ist bekanntlich vor den Burgfestspielen!

Die Bühne und die Zuschauertribüne in der Genovevaburg

werden zwar derzeit abgebaut, aber hinter den

Kulissen laufen die Vorbereitungen für den nächsten Sommer

schon auf Hochtouren. Stückfassungen werden erstellt,

Künstler*innen engagiert und die Festspiel-EXXTRAS geplant.

Im nächsten Mai geht es dann wieder los: Das Ensemble wird

begrüßt und die Proben an den vier Eigenproduktionen unter

dem Spielzeitmotto „Hexen“ beginnen. Dann steht die Bühne

wieder, und auf der Burg wehen die Festspielfahnen. Das Publikum

darf sich jetzt schon freuen auf das Familienstück „Hexe

Hillary geht in die Oper“ in der Regie von Matthias Flake und

das Kultmusical „Black Rider“ mit der Musik von Tom Waits in

der Regie von Intendant Alexander May.

sämtliche Werke

Komödie

Musical

Märchen

Der talentierte

Mr. Ripley

Jugendstück

www.burgfestspiele-mayen.de

Termine, Infos und Kartenvorverkauf:

Bell Regional, Touristikcenter

tickets@touristikcenter-mayen.de

Ticket-

Hotline

02651-494942

13


09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Kino

Start 01.09. Romanze, Fantasy

Start 15.09. Komödie, Romanze

Start 29.09.

Drama

Tilda Swinton, Idris Elba, Aamito

Lagum, Regie: George Miller

FSK: 12

Dr. Alithea Binnie lebt zufrieden umgeben

von Büchern und Mythen. Eine

Konferenz führt sie nach Istanbul. Beim

Besuch des Bazars entdeckt sie eine

alte Glasflasche. Zurück in ihrem Hotel

beobachtet Alithea voller Erstaunen wie

ein Dschinn dem Gefäß entweicht. Und

ganz wie in den Überlieferungen bietet

der Flaschengeist ihr drei Wünsche im

Tausch für seine Freiheit an. Doch Alithea

zögert. Mit Geschichten aus seinem Leben

und längst vergangenen Zeiten,

von Abenteuern und Lieben versucht

der Dschinn, sie für sich zu gewinnen.

Berührt von seinen Erlebnissen spricht

Alithea schließlich einen Wunsch aus,

der ihr beider Leben für immer verändern

wird…

George Clooney, Julia Roberts, Kaitlyn

Dever, Regie: Ol Parker

FSK: 6

Ladies Night am 14.9.2022

Die romantische Komödie TICKET INS

PARADIES vereint endlich wieder zwei

der beliebtesten Hollywood-Superstars

überhaupt auf der großen Leinwand: Julia

Roberts und George Clooney.

Ihre eigene Ehe ist schon lange Vergangenheit.

Doch als ihre Tochter Lily nach

Bali reist und sich dort Hals über Kopf

verliebt und verlobt, fallen ihre geschiedenen

Eltern Georgia und David aus allen

Wolken. Obwohl sie nur noch Abneigung

füreinander empfinden, brechen

die beiden gemeinsam in das exotische

Tropenparadies auf, um Lily vor dem

Fehler zu bewahren, den sie selbst vor 25

Jahren gemacht haben.

Elyas M´Barek, Jonas Nay, Michael

Ostrowski, Regie: Michael Bully Herbig

FSK: 6

Der angesehene Starjournalist Lars weiß

wie er seine Leserschaft mit emotionalen

Berichten packen kann. Regelmäßig

räumt er die begehrtesten Preise der

Branche ab. Alles scheint perfekt. Zu

perfekt? Dieser Frage und einigen Ungereimtheiten

geht Juan Romero mit

seinen Recherchen auf die Spur. Was er

entdeckt ist nichts weniger als der größte

Journalismusskandal der Bundesrepublik.

14


Kino

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

104907

INFOS & TICKETS:

www.odeon-apollo-kino.de

Tel.: 0261 - 3 11 88

Start 29.09. Familie, Komödie

TOP FILM

Lilith Julie Johna, Loris Sichrovsky, Emilia

Maier, Regie: Sven Unterwaldt

FSK: 0

Theaterspaß an der Schule der Magischen

Tiere: Die Schüler wollen zum

Schuljubiläum ein Musical aufführen. Enden

die Proben im Chaos oder zieht die

Klasse an einem Strang? Und: Was hat

es mit den seltsamen Löchern auf dem

Schulgelände auf sich? Mit Hilfe der magischen

Tiere lernen die Kinder, worauf

es ankommt: Teamwork.

Start im

Odeon-Apollo-Kino

29.09.2022

Quelle: www.filmstarts.de

15


09‘22 Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Wir haben Musiker Rolf Stahlhofen

anlässlich der Live-Show von

„Fly and Help“ in der Lanxess

Arena in Köln erlebt und uns mit

ihm unter anderem über seine

lange musikalische Karriere

- auch als Roadie und Tourmanager

- sowie seine Zusammenarbeit

mit Peter Maffay und den

Söhnen Mannheims unterhalten.

Aber auch über sein soziales

Engagement in der von ihm

gegründete Stiftung „Water Is

Right“, in der er sich für Wasser

als Menschenrecht und deren

gerechte Verteilung einsetzt. Das

komplette Video-Interview könnt

ihr euch auch online auf www.

magazin-next.de/Rolf-Stahlhofen

oder auf unseren sozialen

Kanälen anschauen.

Was ist der Vorteil, wenn man mal

Tourmanager oder Roadie war?

Ist das ein großer Vorteil, dass

man das Geschäft auch von hinten

kennengelernt hat vorher?

Man nimmt es entspannter. Man

merkt wie viel Arbeit nötig ist, dass

ich überhaupt da vorne stehen

und singen darf. Also ich weiß,

dass da Jungs morgens um 6 Uhr

den Truck aufsperren und die Sachen

einräumen. Dass da Leute

sind, die Catering machen. Dass

Securities da sind. Ich glaube, das

hilft einem, sich selbst nicht so

wichtig zu nehmen. Sondern wirklich

gemeinsam an dem Ding zu

arbeiten.

Im exklusiv

Video-Inter

Ich glaube, das hilft einem,

sich selbst nicht

so wichtig zu nehmen.

Sie haben schon so viele Dinge

gemacht. Aber woran denken Sie

besonders gerne zurück?

Ich habe eben noch meinem

Bandkollegen erzählt, dass ich

vor 10 Jahren mit Peter Maffay,

Sissi Perlinger und Heinz Hoenig

zusammensaß – mit einem Vogelhäuschen

auf dem Kopf und zwei

Federn im Hintern als Kuckuck

(beim Tabaluga-Musical) - und gewartet

habe, bis die zweite Show

beginnt und wir zusammen Musik

gemacht haben. Es gibt so viele

schöne Momente, die kann man

nicht auf einen hinunterbrechen.

Aber beim Musical „Tabaluga“ waren

es über 100 Baustellen, oder?

150 knapp.

Bei den Söhnen Mannheims. Was

waren die Highlights für Sie?

Na, ich bin natürlich mit Herz und

Seele bei den Söhnen Mannheims.

Auch wenn ich aktuell nicht dabei

bin. Vielleicht beim 13. Jubiläum

wieder. Das Schöne ist, wir haben

angefangen ohne drüber nachzudenken.

Wir haben den Moment

gelebt. Wir hatten einen Plan, sind

16


Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

en

view

mit

losgegangen und da ist was draus

entstanden. Es hat eine Musikbewegung

ausgelöst. Auf einmal

gab es viele große Bands, die vorher

keine Chance hatten. Und ich

glaube es war ganz wichtig, dass

ich vorher als Roadie und Tourmanager

gearbeitet habe. Da konnte

ich diesen ganzen Hype der

entstanden war, viel entspannter

wahrnehmen. Ich finde es einfach

wunderschön, mit den Leuten Musik

machen zu dürfen. Ich freue

mich über jeden, der zum Konzert

kommt.

Heute fand ich bei Ihrem Auftritt

faszinierend, dass Sie sich trauen

im Kleinformat auf die Bühne zu

gehen. Nur Gitarre und Gesang.

Das macht heute bei weitem

nicht mehr jeder. Das braucht

Mut. Und Sie haben die Stimme

dafür.

Danke! Für heute einen Musiker

zu bekommen, ist so unfassbar

schwierig. Weil grade jeder, der ein

Instrument halten kann, einen Gig

hat. Weil wir zwei Jahre im Berufsverbot

waren. Deswegen sind natürlich

alle ausgehungert. Ich bin

froh, die drei Leute dabei gehabt zu

haben, die sich mit mir hinstellen.

Musiker

Rolf

Stahlhofen

Aber es ging gar nicht um den Gig.

Heute ging es nur um „Fly & Help“

und ich freue mich einen kleinen

Beitrag leisten zu dürfen und verbeuge

mich vor der Arbeit die die

Jungs und die Mädels heute hier

machen.

Menschen, die die Welt verändern.

Nur so geht´s.

Vielen Dank,

ROLF STAHLHOFEN,

vielen Dank

JOHANNES FISCHER,

der das Interview in unserem Auftrag führte.

Neugierig geworden?

Das komplette Video-Interview könnt ihr euch auf

www.magazin-next.de/Rolf-Stahlhofen

oder auf unseren sozialen Kanälen anschauen

Was wünschen Sie sich für Ihre

berufliche Zukunft?

Ich mache Musik nur noch aus

gutem Grund. Ich glaube wirklich

an den zehnten Teil. Also wenn ich

irgendwo spiele, will ich einen Teil

immer in Projekte umwandeln. Mal

gucken, wo die Reise hingeht. Ich

habe eine Sache festgestellt: dass

die Welt viel schöner ist, als wir

sie uns gerade denken. Man muss

vielleicht einen Sender anders

einstellen. Aber es passiert so viel

Schönes. Man darf nicht vergessen,

in den letzten 40 Jahren sind

100 Millionen Menschen in Afrika

in den Mittelstand aufgestiegen.

In Asien sind 200 Millionen Menschen

in den Mittelstand aufgestiegen.

Es passiert sehr viel Schönes

auf der Welt. Wir müssen uns

nur darauf konzentrieren!

17


09‘22 Kultur

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Neuauflage der

„Kulturnutzerstudie für die

Region Koblenz-Mittelrhein“

Kulturnutzende können sich bis

Jahresende an der Umfrage beteiligen

Mittels dieser Online-Befragung sollen die Bedürfnisse

sowie Freizeitinteressen von Kulturnutzerinnen

und -nutzern aus der Region Koblenz-Mittelrhein

erfragt werden. An dieser Kulturnutzerstudie

nehmen neben Lahnstein die Kommunen Andernach,

Boppard, Höhr-Grenzhausen, Koblenz, Mayen,

Montabaur, Neuwied und Sinzig teil.

Bei der Fragebogenaktion handelt es sich um eine

Teilerhebung und keine Bevölkerungsbefragung. Ziel

ist die Erkundung von Gründen für oder gegen kulturelle

Teilhabe, Präferenzen, Qualitätsansprüche, gruppen-dynamische

Praktiken und optionale Interessen.

Daraus sollen sich konkrete Aufschlüsse und Hinweise

für die Gestaltung des Kulturangebots und für die kulturelle

Entwicklung in den Kommunen ergeben. Die

Kulturnutzerstudie wird im Jahr 2022 nochmal neu

aufgelegt, nachdem bei der Befragung 2021 keine repräsentativen

Ergebnisse zustande kamen. Daher sind

auch all diejenigen gebeten, sich an der Umfrage zu

beteiligen, die den Fragebogen bereits im letzten Jahr

ausgefüllt haben!

Da sich die Gesellschaft in einem rasanten Wandel befindet,

gibt es gewichtige Gründe die Heterogenität

von Kulturakteuren und Rezipienten sowie deren Interessen,

Präferenzen, Kulturnutzungsgewohnheiten und

deren Veränderungen erneut in den Blick zu nehmen.

Dies gilt umso mehr auch hinsichtlich der durch die

Covid-19-Pandemie bedingten Auswirkungen.

Durch die Kulturnutzerstudie erhoffen die teilnehmenden

Städte sich ein möglichst umfassendes Bild davon,

wie wichtig Kultur und aktive Freizeitgestaltung

im Leben der Menschen der Region sind und welche

Schwerpunkte es zu setzen gilt. Die Umfrage soll Erkenntnisse

über die publikums- und nutzerspezifische

18


Kultur

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Nachfrage sowie Aufschluss über die kulturellen Bedürfnisse

und möglicherweise fehlende Angebote geben.

Hierzu werden sowohl die Bereiche kulturelle Bildung,

Vor-Ort-Kultur als auch die Möglichkeiten eigener kultureller

Aktivitäten evaluiert.

Der Fragebogen wurde in Zusammenarbeit mit der

Universität Koblenz / Institut für Kulturwissenschaft,

der Fachdienststelle Kommunalstatistik und Stadtforschung

sowie dem Kultur- und Schulverwaltungsamt

der Stadt Koblenz entwickelt.

Die Ergebnisse der Befragung werden im Jahr 2023

der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Fragebogen ist online über

https://www.lahnstein.de/freizeit-kultur/

kulturnutzerstudie/

19

Foto: Framestock – stock.adobe.com


09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Schöne Aussichten:

Genüssliche Besuche

Beste Destillerie

Deutschlands 2022

Birkenhof-Brennerei | Ausgezeichnet als eine der Top-Destillerien Deutschlands, bietet die preisgekrönte

Traditionsdestillerie im nördlichen Rheinland-Pfalz ein vielfältiges Besucherangebot mit faszinierenden

Einblicken in den hochprozentigen Alltag einer klassischen„Working Distillery“.

Eine Tour durch die „Manufaktur des

guten Geschmacks“ beinhaltet nicht

nur einen ausführlichen Blick in die

Destillerie und das einmalige Whisky-Warehouse,

sondern kombiniert

außergewöhnliche Einblicke in echtes

Handwerk, viel Know-how und

hochprozentigen Genuss.

Zum Beispiel dunkle Schokolade und

edle Destillate. Diese beiden Begriffe

finden seit Jahrhunderten gut zueinander.

Doch was passiert, wenn zu

dieser Kombination neue, unbekannte

Faktoren finden? Wenn eine Aromabrücke

zwischen Salbei und Ziegenjoghurt

geschaffen wird? Oder ein Apfel-Marzipan-Confit

eine unerwartete

Harmonie zwischen Apfelbrand und

Käse definiert? Wenn auf herzhaften

Schinken und Pasteten unkonventionelle

regionale Spirituosen-Spezialitäten

treffen? An einem Genussabend

auf dem Birkenhof gibt es auf diese Fragen

ausführliche – und vor allen Dingen

sehr schmackhafte – Antworten.

Das Workshop- und Seminarangebot

der Birkenhof-Brennerei bietet

neben dem Genussabend als moderiertem

Abend für alle Sinne viele

Möglichkeiten, in die Welt edler

Brände einzutauchen:

Wer einen Einblick in die Vorgänge

einer „Working Whisky Distillery“ erhalten

und gleichzeitig in die Welt dieses

grandiosen Lebenswassers eintauchen

möchte, sollte sich zu einem Whisky-Blending

anmelden, um aus erster

Hand vom Destillateurmeister alles

über Pot-Still-Verfahren, New Spirit,

Würze & Co. zu erfahren.

Wem ein klassischer Gin Tonic lieber ist

als ein Whisky Sour, dem empfehlen

wir ein Gin-Tasting: Hier erleben unsere

Gäste die unzähligen Geschmacksfacetten,

die ein ausgezeichneter Gin mit

sich bringt. Internationale Gins werden

verkostet – ebenso wie der hauseigene,

preisgekrönte GENTLE 66 – und mit

Tonicwater probiert.

Ins Detail des Handwerks gehen Teilnehmer

der Destillateur-Kurse. Über

6 Stunden hinweg wird von ersten

Begriffserklärungen, der Zubereitung

von Maische oder Würze bis hin zur

Herstellung eines Likörs, ein ausführlicher,

spannender Einblick in die Abläufe

und Tätigkeiten innerhalb einer

Destillerie ermöglicht.

Das Team um Geschäftsführer Steffi

und Peter Klöckner freut sich, ihre

Gäste zum Besucherprogramm der

Destillerie begrüßen zu können. Dabei

dürfen diese nicht nur ausgewählte,

hochprozentige Schätze des Hauses

probieren, sondern erhalten auch einen

interessanten Einblick in die Abläufe

in einer echten „Working Distillery“

– und natürlich entsprechend einem

geprüften Hygiene-Konzept.

Das Programm ist für Einzelpersonen

und Kleingruppen geeignet. Für größere

Gruppen sind Termine flexibel

buchbar. Alle Teilnehmer müssen sich

aufgrund der derzeitigen Gegebenheiten

rund um CoVid19 verbindlich

anmelden.

Weitere Details,

Termine und Online-Shop:

www.birkenhof-brennerei.de

20


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Neue Next-

Verlosung von

September-Highlights

gemeinsam mit

röhrig-Kulturbühne

Nachdem bereits in den letzten Monaten die röhrig-forum

Kulturbühne gemeinsam mit Next viele Eintrittskarten verlost

hat, wo es begeisterte Rückmeldungen der Gewinner

gab, werden jetzt wieder unter allen Lesern Tickets für die

zu Ende gehenden Open Air-Events in der Region sowie

weitere hochkarätige Veranstaltungen verlost - auch in besonderen

Konzerthallen in der Region.

Zu gewinnen sind je zwei Eintrittskarten

für nachstehende Events:

Die beliebten röhrig-Gewinnziehungen fanden zuletzt auf einem

historischen Kahn im Rahmen vom Top-Event „Längste Musikmeile

Deutschlands“ statt.

Noch mehr Verlosungen - auch von Genuss-Events und

Eintrittskarten für Familien-Events - im röhrig-Veranstaltungs-Newsletter

September, der gratis angefordert werden

kann unter forum@roehrig-bauzentrum.de. Wöchentlich

neue Events und Infos zur regionalen Kulturszene www.

roehrig-forum.de.

• So. 11. September, Cochem, Kapuzinerkloster,

Klavierabend mit Vyachislav Gryaznow,

www.kulturzentrum-kapuzinerkloster.de

• Do. 15. September, Burg Namedy bei Andernach,

„Sommer Classics“ - Swinging in Summertime mit

Chris Hopkins Jazz Allstars, www.burg-namedy.de

• Fr. 16. September, Koblenz, „Draufgänger“ beim

Koblenzer Oktoberfest, www.koblenzer-oktoberfest.com

Im September gehen auch die röhrig-

FLY & HELP-Aktionen mit Verlosung

von Hubschrauber-Rundflügen

über die Heimat und Eintrittskarten

für die FLY & HELP-Live-

Shows in unserer Region mit

Künstlern aus mehreren Kontinenten

weiter.

WIR VERLOSEN

JE 2 x

Karten

Teilnahme bis 31.08.2022 per Email an

verlosung@magazin-next.de

Betreff: RÖHRIG-KULTURBÜHNE

Zertifikatslehrgang:

Tourismusmanager/-in

(IHK)

Das Gastronomische Bildungszentrum der Industrieund

Handelskammer Koblenz bietet ab 12.09.2022 die

Weiterbildung zum/zur Tourismusmanager/-in an. Die

Qualifikation richtet sich an Mitarbeitende aus Tourismusbüros,

die ihre Fachkenntnisse erweitern und professionalisieren

möchten. Teilnehmen können Personen

mit einschlägiger Berufserfahrung, auch ohne formellen

Abschluss.

Die Inhalte des Lehrgangs umfassen Themen wie: Destinationsmanagement,

Tourismusmarketing, Öffentlichkeitsarbeit

und Kommunikationstraining. Berufsbegleitend

findet die Veranstaltung an 11 Tagen, jeweils von

09:00 – 16:30 Uhr, im Zeitraum von drei Monaten statt.

Das Präsenzformat ermöglicht einen intensiven Austausch

der Teilnehmenden untereinander und den Aufbau

von Netzwerken, die auch nach der Weiterbildung

profitabel genutzt werden können.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung erhalten

Interessenten bei Melanie Vogel unter: 0261 304 89-43

oder www.gbz-koblenz.de/H-TMA.

21


09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Anzeige

Wo gegrillt werden darf –

und wo nicht!

Grade Mieter einer Wohnung ohne Garten oder Balkon

weichen fürs Grillen in Parks oder Anlagen aus. Doch wo

Grillen überhaupt erlaubt ist und was noch dabei zu beachten

ist, erfahrt ihr hier

Grillen ist grundsätzlich in der Öffentlichkeit nicht erlaubt,

sondern nur auf ausgewiesenen Grillplätzen, die es jedoch

in jeder Stadt und Gemeinde gibt – ob gegen Nutzungsgebühr

oder kostenlos. Fehlende Grillverbotsschilder sind keine

Ausrede für Grill-Sünder. Aufgrund der aktuell erhöhten Waldbrandgefahr

haben jedoch einige Städte bereits Verbote gegen

offene Feuer erlassen.

GRILLEN IM WALD

Denn während Feuer im Wald vielerorts verboten ist, gibt es

Ausnahmen. In den Landeswaldgesetzen von Baden-Württemberg

und Rheinland-Pfalz beispielsweise ist geregelt, dass

(normalerweise) im Abstand von mehr als 100 Metern von

der Baumgrenze Grillen erlaubt ist.

22

Wer grillen will, informiert sich dennoch im Idealfall bei der jeweiligen

Kommune, auch nach den Regeln für ausgewiesene

Grillplätze.

HAFTUNG FÜR

HINTERLASSENEN MÜLL

Aluschalen, die als Einmalgrills angeboten werden, zählen

juristisch auch als Grill beziehungsweise als Feuerstelle. Sie gefährden

besonders den Rasen, denn wo sie gebrannt haben,

bleibt meist ein schwarzer Fleck zurück. Städte oder Gemeinden

dürfen den verantwortlichen für die Kosten der Rasenreparatur

haftbar machen.

Auch für die restlichen Abfälle, die beim Grillen oftmals zu

Hauf entstehen, könnt ihr haftbar gemacht werden. Und das

kann teuer werden. Die Bußgelder können pro Schale oder

Pappbecher jeweils 25 Euro betragen. Auch höhere Strafen

sind möglich.

Foto: Alexander Raths – stock.adobe.com


Koblenzer Altstadt

Ihr Traditionsmetzger

unter neuer Führung

am Rathaus.

Mitten im Herzen der

Koblenzer Altstadt

ehemals

Metzgerei

Karst

Ihr Traditionsmetzger

Täglich wechselnder Mittagstisch, große Auswahl,

Menü ab 5,90 €

Catering kalt und warm

Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung

Casinostraße 3 56068 Koblenz Telefon 0261 - 9141557

Email info@feinkost-rathaus.de - www.feinkost-rathaus.de

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 7 – 14:30 Uhr

Samstag 8- 13 Uhr Sonn- und Feiertage geschlossen


09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Der Urlaub in der

eigenen Stadt ist

zurück!

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet die

Koblenz-Touristik GmbH auch in diesem Jahr wieder an

ausgewählten Terminen Insiderangebote für Koblenzer:innen

und Menschen aus der Umgebung an. Bereits

im vergangenen Jahr stieß das Format Staycation – Urlaub

in der eigenen Stadt auf großes Interesse.

Deshalb hat das Team auch in diesem Jahr wieder spannende

und exklusive Erlebnisse ins Programm aufgenommen

und Experten gefunden, die ihr Insiderwissen

teilen. In diesem Jahr gibt es neben einem Wochenend-Programm

mit Übernachtung auch ein Tagesprogramm,

das sich ganz dem Thema Wein widmet. Koblenz

ist als Stadt an gleich zwei Weinanbaugebieten gelegen

und damit eine richtige „Weinstadt“.

Tagesprogramm

„Wie der Wein entsteht“ (Daycation)

Am Samstag, 24. September 2022 startet das Angebot

mit einem Tagesprogramm. Bei Daycation beginnt der

Tag mit der Führung “Koblenzer Wein- und Sektgeschichten”:

Der Spaziergang führt durch die malerischen Gassen

und vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Altstadt

und erzählt Anekdoten und Interessantes rund um das

Thema Wein. Nach einer selbstständigen Entdeckungstour

und einem gemeinsamen Mittagessen begeben

sich die Teilnehmer:innen auf eine Seilbahnfahrt hinauf

zum Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein, wo die Geschichte

des Ortes bei einer Führung lebendig wird.

Mit einem Besuch des Weinguts Lunnebach und einer

gemütlichen Weinprobe (inkl. einer Kleinigkeit zu essen)

findet der Tag einen gemütlichen Abschluss, während

Winzer Karsten Lunnebach Einblicke in den Alltag eines

Weinguts während der Traubenlese und in die Vielfalt der

regionalen Weine gibt

Dabei geht es darum, neue Ecken von Koblenz kennenzulernen,

spannende Einblicke hinter die Kulissen zu bekommen

und die (eigene) Stadt mit ganz neuen Augen

zu sehen. „Wir möchten Koblenzerinnen und Koblenzer

und alle, die Koblenz als „ihre“ Stadt ansehen, zu Botschaftern

für unsere schöne Region machen“, beschreibt

Touristikleiterin Katharina Bersch den Hintergrund dieses

Angebotes.

24


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

GRUNDSTEUER-

REFORM:

ERNEUTER VORTRAG IN

DER VHS NEUWIED

Die Grundsteuerreform beschäftigt

viele Bürgerinnen und Bürger.

Die Volkshochschule Neuwied hat kürzlich einen Vortrag

zu diesem Thema angeboten, der auf eine sehr

große Nachfrage stieß. Rund 200 Teilnehmende verfolgten

die Ausführungen von Steuerberater Thomas Saidel.

Aufgrund der andauernden hohen Nachfrage hat sich

die VHS daher entschlossen, einen weiteren Vortrag anzubieten.

Termin dafür ist Mittwoch, 14. September, 18

Uhr, im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS, Heddesdorfer

Str. 33. Erneut führt Thomas Saidel durch die Veranstaltung,

in der er unter anderem erklärt, was sich bei der

Grundsteuer grundlegend ändert und welche neuen

Bewertungsverfahren eingeführt werden. Er erläutert,

wie sich die Grundsteuer für Ein- und Zweifamilienhäuser

zusammensetzt, was beim Finanzamt einzureichen

ist und wie Betroffene die Daten auch ohne Elsterzugang

übermitteln können.

Info und Anmeldung zu diesem Vortag

(Veranstaltungsnummer 22-2-01518):

VHS Neuwied, Telefon 02631-802 5510,

E-Mail anmeldung@vhs-neuwied.de.

Weihnachten

kommt immer so

plötzlich!

Jetzt schon Karten

sichern für Weihnachtlichen

Fürstenschmaus

+49 (0) 2627 971240

Anzeige

INFO@MARKSBURG-SCHAENKE.DE

Ein opulentes Weihnachtsmenü erwartet Sie und Ihre

Gäste in unserem feierlich geschmücktem Festsaal.

Die Barden und Gaukler sorgen mit Musik, Akrobatik,

Jonglage und feinsinnigem Humor für vortreffliche Unterhaltung

Ihrer Kumpanei. Die ideale Veranstaltung für

Ihre Weihnachtsfeier. Auch für all jene die einfach mal an

einem mittelalterlichem Gelage teilhaben wollten und

sonst nicht die Gelegenheit dazu fanden. Karten für die

Veranstaltung gibts es nur im Vorverkauf. Kein Verkauf an

der Abendkasse. Sichern Sie sich gleich Ihre Plätze, Teilnahme

nur nach Voranmeldung möglich!

www.marksburg-schaenke.de/DE/ticketorder.php

oder telefonisch 0 26 27 / 97 12 40

Ein opulentes Weihnachtsmenü erwartet Sie,

während unsere Barden und Gaukler für

vortreffliche Unterhaltung sorgen.

Zu folgenden Terminen können Sie sich anmelden:

26.11.2022 09.12.2022 10.12.2022 16.12.2022

17.12.2022 06.01.2023 07.01.2023

KARTENVERKAUF UNTER: WWW.MARKSBURG-SCHAENKE.DE

25


wozu-demokratie.de

Sep – 03. Okt 2021

01.

09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Koblenzer Wochen

der Demokratie

Vielfältiges Programm für mehr Demokratie

vom 01.09. bis 03.10.2022

Anzeige

Bereits zum 4. Mal werden im September 2022 die

Koblenzer Wochen der Demokratie durchgeführt. Jedes

Jahr unter einem anderen Motto und jedes Jahr in

dem Bewusstsein, dass die Demokratie keine Selbstverständlichkeit

ist, sie vielmehr ständig gepflegt, diskutiert,

verteidigt werden muss und ihre Grenzen neu

ausgelotet werden müssen.

Vom 01.09. bis 03.10.2022 widmet sich die Veranstaltungsreihe

dem Thema „Miteinander statt gegeneinander!“. Wie gelingt

gemeinschaftliches Leben in der Demokratie? Wie wirken

sich gesellschaftliche Spaltungen aus? Was können wir

als demokratische Gesellschaft für ein besseres Miteinander

tun? Diese und viele weitere Fragen sollen in Veranstaltungen

und Projekten aufgegriffen und gemeinsam erörtert werden.

Zahlreiche demokratische Institutionen, Vereine, Verbände

und sonstige Zusammenschlüsse beteiligen sich auch in

diesem Jahr wieder aktiv an der Gestaltung der Demokratie

vor Ort.

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe

mit interessanten Workshops, Lesungen, Filmen, Vorträgen,

Konzerten, Theaterstücken oder Diskussionen!

Ko b l e n z e r W o c h e n

d e r D e m o k r at i e

MITEINANDER

STATT GEGENEINANDER

01.09.2022 – 03.10.2022

www.wozu-demokratie.de

Hier gibt’s einen ersten Einblick in das Programm:

Open-Air-Konzert

„Bejarano meets Microphone Mafia“ am 01.09.

3D-Street Painting auf dem

Koblenzer Zentralplatz am 05.09.

Lesung mit Marlene Streeruwitz

aus dem „Handbuch gegen den Krieg“ am 14.09.

wozu-demokratie.de

und beteiligen Sie sich dabei aktiv!

Veranstaltungen

unsere Sie Besuchen

in der demokratie

01. Sep – 03. Okt 2021

Krieg und frieden

in der demokratie

Krieg und frieden

Das komplette Programm:

www.wozu-demokratie.de und auf der facebook-Seite

der Partnerschaft für Demokratie Koblenz.

wozu-demokratie.de

und beteiligen Sie sich dabei aktiv!

Veranstaltungen

unsere Sie Besuchen

01. Sep – 03. Okt 2021

in der demokratie

Krieg und frieden

26

und beteiligen Sie sich dabei aktiv!

Veranstaltungen

unsere Sie Besuchen


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Im Landtag ist

was los!

Pixi-Buch über

Landesparlament

erschienen

Eine der jüngsten Veröffentlichungen des Carlsen Verlags

mit dem Titel „Im Landtag ist was los!“ ist in enger

Zusammenarbeit mit dem Landtag Rheinland-Pfalz entstanden.

In der farbig illustrierten Geschichte toben und

streiten die Junggeister Theo, Serafina und Kostja unbedacht

im Deutschhaus herum, ehe sie auf die altehrwürdigen

Geister Caroline und Philipp treffen. Gemeinsam

mit den alten Geistern lernen Theo, Serafina und Kostja

dann die Geschichte des Parlamentsgebäudes kennen.

In der Herzkammer unserer Demokratie, dem Plenarsaal,

bringen Caroline und Philipp den Junggeistern schließlich

bei, wie sich ein Streit schlichten lässt und wie Lösungen

fair ausgestaltet werden können.

Begeisterung für Demokratie

früh wecken

Eine spannende Geschichte über Geister im rheinland-pfälzischen

Landesparlament findet sich in einem

neuen Pixi-Kinderbuch mit dem Titel „Im Landtag ist

was los!“. Dieses ist kürzlich im Carlsen-Verlag erschienen

und kann kostenlos beim Landtag Rheinland-Pfalz

bestellt werden. Auch als Klassensatz ist die Publikation

erhältlich.

Seit über 65 Jahren gibt es den Klassiker unter den Kinderbuchformaten

– das Pixi-Buch. Die kompakten und phantasievollen

Lese- und Vorlesebücher bringen Kindern in

bunten Geschichten die Welt näher. Sie beschäftigten

sich mit der Feuerwehr, der Polizei, dem Ordnungsamt

und ab sofort auch mit dem Landtag Rheinland-Pfalz.

Kindgerecht und lebensnah beschäftigt sich die Geschichte

von Corinna Fuchs mit Illustrationen von Ariane

Camus mit der Geschichte des Deutschhauses und dem

Thema Demokratie. Die Geschichte „Im Landtag ist was

los!“ ist speziell für Kinder im Kita- und Grundschulalter

konzipiert worden. Die Broschüre kann ab sofort exklusiv

und kostenlos über den Landtag Rheinland-Pfalz bestellt

werden per Mail unter bestellungen@landtag.rlp.de,

telefonisch unter 06131/208-2204 oder über die Website

des Landtags unter folgendem Link: https://s.rlp.de/imlandtag-ist-was-los.

Landtagspräsident Hendrik Hering sagte: „Ich bin sehr

glücklich darüber, dass wir als Landtag Rheinland-Pfalz

jetzt ein eigenes Pixi-Buch herausgebracht haben. Die

phantasievolle Geschichte ist ein tolles Instrument, um

Kinder spielerisch an unser Parlament und an die Demokratie

heranzuführen und nebenbei die Freude am

Lesen zu fördern.“ Mit der Publikation wie auch mit dem

Grundschulprogramm des Landtags und vielen anderen

Bildungsformaten, wolle man dazu beitragen, die

Begeisterung für die Demokratie so früh wie möglich

zu wecken.

27


09‘22 Kultur

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Anzeige

Zum Tag des

Offenen Denkmals

„Musik und Wein“ auf der

Sayner Hütte

Freundeskreis lädt zum

Hüttenfest

Der Freundeskreis Sayner Hütte beteiligt sich auch in

diesem Jahr mit seinem traditionellen Hüttenfest am

„Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 11. September.

Unter dem Motto „Musik und Wein“ können die Besucherinnen

und Besucher das Denkmalareal Sayner

Hütte mit musikalischer Begleitung und einem guten

Glas Wein (neu)entdecken.

Der Eintritt zum Hüttengelände ist frei, die Stiftung Sayner

Hütte bietet im Laufe des Tages mehrere Führungen auf

dem Denkmalareal an, darunter auch einen Rundgang zu

versteckten Orten, die sonst nicht zugänglich sind.

Um 11 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit Grußworten

und Sektempfang statt, von 13 bis 15 Uhr heißt es „Wein

und Easy Listening“, wenn Andreas Nilges Geschichten

mit dem Saxofon präsentiert.

Von 16 bis 18 Uhr wird das Denkmalreal zur Chill-Out-Zone.

Imsomnia Event präsentiert elektronische Beats zum köstlichen

Weingenuss.Der Freundeskreis bietet verschiedene

Weine von Winzern aus der Region an sowie ein Kuchenbuffet

und Kaffee. Der Förderkreis Rheinisches Eisenkunstgussmuseum

hat Cocktails, Aperitifs und Sundowner im

Angebot. Für die passenden Speisen sorgen Uwe Söhngen

und sein Team der Bendorfer Waldgaststätte Meisenhof.

Hinweis:

Unter dem Motto "Kulturspur. Ein Fall für den Denkmalschutz"

findet am 11. September 2022 der diesjährige

Tag des offenen Denkmals statt. Der Tag des offenen

Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands

und ermöglicht den Menschen bundesweit Einblicke

in Denkmale und ihre Geschichte.

Kulturstufen

Koblenz

Bei den “Kulturstufen” handelt es sich um eine erstmals

stattfindende musikalische Veranstaltungsreihe im

öffentlichen Raum. Im Rahmen des Projektes werden

zwischen dem 24.08. und 21.09.22, alle 14 Tage, mittwochs,

an 3 Terminen Konzerte an den Schlossstufen

von 19:00 bis 21:00 stattfinden.

Das Kultur- und Schulverwaltungsamt beabsichtigt mit

dem Projekt die Schlossstufen kulturell zu beleben, Menschen

zusammen zu bringen und regionalen Künstler:innen

aus verschiedenen Genres eine Bühne zu bieten. Die

Stufen am Rheinufer bieten sich als Veranstaltungsort an,

da in den Rheinanlagen viele vorbeispazierende Menschen

erreicht werden, die durch die Musik zum Verweilen

animiert werden sollen.

Auftretende Künstler:innen:

07.09.2022:

Maike Mehlem und Ijaz Ali,

Kim Heinen und Thilo Distelkamp

21.09.2022:

Russell Poyner und Shai Terry

28


VOCI-e-VIOLINI

DER GROSSE ABEND DER TENÖRE

7 TENÖRE UND 4 STREICHERINNEN

VERZAUBERN DAS PUBLIKUM

KOBLENZ • RHEIN-MOSEL-HALLE

12.10.22 Mi. 20 Uhr

Mit den Tenören und Musikerinnen von VOCI e

VIOLINI („Stimmen und Geigen“) kommen wahre

Meister der Gesangskunst nach Deutschland.

Diese elf einzigartigen KünstlerInnen mit exzellenter

Ausbildung dürfen als begnadet gelten

und suchen Ihresgleichen. Jede Stimme für

sich so individuell, gefühlvoll wie auch kraftvoll,

dass dem Zuhörer der Atem stockt.

Freuen Sie sich nicht nur auf gesangliche

Opern-Highlights von Rossini, Verdi, Puccini

und vielen anderen, sondern auch auf Popklassiker

von Shirley Bassey, Celine Dion oder Freddy

Mercury & Montserrat Caballé. Eine atemberaubende

Kombination! Akustisch begleitet

werden diese stimmlichen Ausnahmetalente

von einem Streichquartett mit vier exzellenten

Musikerinnen.

Tauchen Sie einen Abend lang in die Welt der

Oper ein und nehmen ein in jeder Hinsicht sinnliches

akustisches Erlebnis mit nach Hause.

Tickets und Termine: www.voci-e-violini.de


09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Besondere

September-Highlights

der röhrig-forum

„Kulturbühne im

Baumarkt“

Anzeige

FLY & HELP-Events mit Reiner

Meutsch, Finale Open Air-

Saison und Oktoberfeste

Treis-Karden. Besonders stolz ist Hans Peter Röhrig, dass

Reiner Meutsch - Weltumrunder und bekannter Moderator

der Sendung „Mein Abenteuer“ - am Freitag,

23. September zu einem besonderen „Meet & Greet“-

Event in die röhrig-forum Kulturbühne kommt. Hierfür

sollte man sich schon jetzt die Gratis-Plätze sichern unter

forum@roehrig-bauzentrum.de. Alle dürfen sich von

15.30 bis 17.30 Uhr auf besondere Überraschungen und

Benefiz-Aktionen freuen. Auch können direkt an Reiner

Meutsch Schecks und Spenden überreicht werden für

seine einzigartige Stiftung „FLY & HELP“ mit der schon

über 650 Schulen in den ärmsten Ländern der Welt errichtet

wurden.

Reiner Meutsch, mit dem Hans Peter Röhrig schon zu vielen

Schuleröffnungen gereist war - vor allem im Partnerland Ruanda,

wird am Freitag, 23. September zu einem besonderen

„Meet & Greet“-Event bei freiem Eintritt in die röhrig-forum

Kulturbühne kommen.

Sowohl an diesem Freitag, wie am folgenden Samstag

von 10 bis 18 Uhr werden am FLY & HELP-Stand im

röhrig-Erlebnismarkt besondere FLY & HELP-Artikel angeboten.

Zu gewinnen gibt es Hubschrauber-Rundflüge

über die Heimat und Tickets für FLY & HELP-Shows.

röhrig-Verlosungen ebenso für eine Rekordzahl weiterer

September-Highlights - für Oktoberfeste, Event-Schifffahrten

und Festungs-Konzerte. In der gesamten Region

viele Highlights mit freiem Eintritt - auch besondere

„Familien-Events“. Weiter geht es mit dem „moselmusikfestival“

wie am 11. September in der Alten Wollfabrik

in Moselkern aber auch in Winningen und Ochtendung.

Besonders gerne informiert die röhrig-Kulturbühne über

vielfältige Benefiz-Veranstaltungen - auch zur Unterstützung

an der Ahr und in der Ukraine. Zum Finale der

verlängerten Open Air-Saison gibt es besondere Veranstaltungen,

zum Beispiel auf „Maria Ruh“ mit Loreleyblick

wie „Brings“, beim „Wellinger Kultursommer“ mit „Noble

Composition“ sowie auch auf „Festung Ehrenbreitstein“.

Alle sind aufgerufen durch zahlreichen Besuch mitzuhelfen,

dass „Kultur in der Region“ wieder an alte Erfolge anknüpfen

kann.

Wertvolle Infos und Verlosungen im aktuellen

röhrig-Gratis-Veranstaltungs-Newsletter sowie wöchentlich

aktualisiert unter www.roehrig-forum.de.

30


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Neue Touren und

neue Highlights

für die Gäste der

Hachenburger

Erlebnis-Brauerei

Hachenburg. Neue Bier-Erlebnis-Touren und ganz neue

Attraktionen warten auf die Gäste und Tagesausflügler

der beliebten Hachenburger Erlebnis-Brauerei. So sehen

die Besucher zum Beispiel das neue, völlig transparente

Sudhaus der Brauerei. Auch die Räumlichkeiten der „Hachenburger

Bierschule“ – die die Themen Bier, Rohstoffe

und Qualität behandeln, werden während der Tour besichtigt.

Und ganz wichtig: Der Aufenthalt im beliebten

Zwickelkeller, der bei keinem Besuch in der Hachenburger

Erlebnis-Brauerei fehlen darf.

Bier-Erlebnistouren sind jetzt noch aufregender: Eine rasante

Rohstoff-Rutsche führt nun vom Schnellweg in den

Aromahopfentunnel – ein echtes Highlight!

Kurz & Knapp

Mädchenflohmarkt am

10. September in Lahnstein

Von Jugendlichen für Jugendliche – der Mädchenflohmarkt

im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum (JUKZ) findet nach Corona-Pause

in diesem Jahr endlich wieder statt! Am Samstag,

10. September 2022 kann von 12 bis 16 Uhr nach Herzenslust

gestöbert, gefeilscht und gekauft werden. Neben Kleidern,

Schuhen und Accessoires werden auch Beautyartikel und

Selbstgemachtes angeboten. Standanmeldungen sind ab

14 Jahren möglich, der Eintritt für den Besuch ist frei.

Anmeldung und Infos über das JUKZ Lahnstein,

Wilhelmstraße 59, 0 26 21-9 14 6 02,

jukz@lahnstein.de.

In der Erlebnis-Brauerei wurde das gesamte Konzept und

die Touren überarbeitet – und an einem Testtag bereits

"auf Herz und Nieren" geprüft. Neuheiten wie Bier-Tastings

– sogar im Dunkeln – und neue Stationen und Erlebnisse

wie die Schatzkammer erwarten die Gäste.

Im Anschluss an die Touren haben die Gäste nun auch

wieder die Möglichkeit, in der brauereieigenen Gastronomie

weitere Biere oder die berühmte Westerwälder

Kartoffelsuppe zu kosten.

Alle Informationen und Details zu den neuen und exklusiven

Bier-Erlebnis-Touren, der Anmeldung und zu

allen Terminen sind im Internet unter www.hachenburger.de

zu finden.

Kurz & Knapp

Am 5. September eröffnet

der Spielplatz am

Johanniskloster – Kinder sind

herzlich eingeladen

Bald weichen die Bauzäune um den Spielplatz am Johanniskloster

in Niederlahnstein. In den letzten Wochen hat sich hier

viel getan: Eine neue Spielgerätekombination, bestehend aus

einem Klettergerüst und einer Inklusionsschaukel, auf der

auch auf den Rollstuhl angewiesene Kinder sicher schaukeln

können, wurden installiert. „Der Spielplatz am Johanniskloster

ist seit langem einer der beliebtesten Spielplätze der Stadt.

Ich freue mich, dass wir diesen wichtigen Ort für Kinder und

Familien komplett neu aufbauen konnten“, so Oberbürgermeister

Lennart Siefert.

31


09‘22 Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Im exklusiven

Video-Interview

Wir haben Rolf Ehlers, Leiter der

Landesmusikakademie, und

Björn Rodday, Leiter des Landesjugendchors,

in der schönen

Kulisse in Neuwied-Engers

getroffen und uns mit ihnen sowohl

über ihre persönlichen Zugänge

zur Musik, die Angebote

der Landesmusikakademie,

aber auch ihr beeindruckendes

soziales Engagement für die

Ukraine und in dem Zusammenhang

über die Stellung

der Kultur in einem vom Krieg

gebeutelten Land unterhalten.

Das komplette Video-Interview

könnt ihr euch auch online

auf https://magazin-next.de/

category/videos-serien/ oder

auf unseren sozialen Kanälen

anschauen.

Kurz gesagt: was macht die Landesmusikakademie?

Rolf Ehlers: Im Grunde ist die Landesmusikakademie

zu verstehen als

Bildungs- und Begegnungsstätte aller

Musiker und Musiklehrer des Landes.

Was macht Ihnen an Ihrem Tätigkeitsfeld

in diesem Hause die größte

Freude?

Rolf Ehlers: Ich bin zum Glück in der

Das Land hält

dann noch mehr

zusammen in

der nationalen

Identität.

Position, dass ich das inhaltliche Programm,

also das Workshop-Programm,

maßgeblich mitgestalten kann. Wir

können Schwerpunkte setzen, das

kann mal der Jazz sein, die A-Capella-Musik,

ein spezielles Instrument,

Kammer –oder Blasmusik. Das kann

ganz viel sein, was man sehr bewusst

steuern kann. Und was mir auch

Freude macht, ist der Kontakt mit den

Gästen. Wir haben hier jährlich – wenn

nicht gerade Einschränkungen bestehen

– bis zu 14.000 Übernachtungen.

Es kommen sehr viele interessante

Menschen her. Diese Begegnungen

machen wahnsinnig Freude.

Ist es so zu verstehen, dass die Bandbreite

riesig ist, dass also vom Musikprofessor

bis hin zum Laienmusiker

hier jeder vertreten sein kann?

Rolf Ehlers: Genauso ist es. Und auch

vom 8-Jährigen bis zum 93-Jährigen.

Das Veranstaltungsprogramm ist

enorm. Welche Veranstaltungen

gibt es hier zu erleben?

Rolf Ehlers: Im Grunde ist es so, dass

unser inhaltliches Programm gerade

danach schreit, sich in öffentlichen

Veranstaltungen mitzuteilen. Das sind

Workshop-Konzerte, Dozenten-, Kursabschlusskonzerte.

Oder auch von

Beleggruppen, die zu uns kommen,

32


Exklusives Video-Interview

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

mit den

Kulturschaffenden

Rolf Ehlers

und

Björn Rodday

um zu proben, dann entsprechend

Abschlusskonzerte oder öffentliche

Generalproben. Das ist das Spektrum.

In früheren Jahren haben wir das eher

zufällig laufen lassen. Seitdem wir aber

während der Corona-Zeit gemerkt

haben, dass es wirklich ein großes öffentliches

Interesse gibt, eine schier

ausgehungerte Öffentlichkeit, die

sich wahnsinnig freut, wenn ohne viel

Drumherum Angebote stattfinden,

haben wir auch versucht Kanäle zu kultivieren

und Formate zu schaffen, die

wir mitvermarkten können.

Tagesaktuelles Thema: die Ukraine.

Sie sind nicht nur musikalisch engagiert,

sondern auch sozial. Wie

kam es dazu?

Björn Rodday: Im Grunde fing dies

relativ kurz nach Kriegsbeginn an.

Ich saß am Rosenmontag mit einem

Künstlerkollegen in meinem Büro in

Mainz. Auch in diesem Jahr waren

einige Karnevalisten unterwegs. Uns

jedoch war in diesem Moment keineswegs

nach Feiern zumute und wir

konnten nicht verstehen, wie man zu

dem Zeitpunkt feiern konnte, obwohl

vor einigen Tagen in Europa ein Krieg

begonnen hatte! Just in dem Moment

kam die Nachricht, dass der „Ukrainische

Verein Mainz“ und „Mombach

hilft“ angefangen hatten, Hilfsgüter vor

Vielen Dank,

ROLF EHLERS & BJÖRN RODDAY

vielen Dank

JOHANNES FISCHER,

der das Interview in unserem Auftrag führte.

Neugierig geworden?

Das komplette Video-Interview könnt ihr euch auf

www.magazin-next.de/category/videos-serien/

oder auf unseren sozialen Kanälen anschauen

Ort zu sammeln. Daraufhin haben wir

den beiden gemeinnützigen Vereinen

Unterstützung angeboten. Wir haben

spontan einen 7,5 Tonner gemietet

und uns innerhalb von 7 Stunden auf

den Weg an die polnisch-ukrainische

Grenze gemacht. Um die Kosten für

diesen ersten Transport wieder zurückzubekommen,

starteten wir noch von

der Strecke aus einen Spendenaufruf

über die sozialen Medien. Dabei kam

soviel Geld rein, dass bereits ein nächster

Transport finanziert gewesen wäre.

So setzten wir die Hilfsaktionen weiter

fort. Irgendwann wurde uns über

einen befreundeten Chorleiter der

Hilferuf der Musikakademie von Lviv

weitergeleitet. Sie benötigten professionelle

DinA3-Scanner, um die wertvollen

Bestände ihres historischen Archivs

digitalisieren, und damit vor Bombenangriffen

zu schützen. Dieser Hilferuf

war die Initialzündung unseres dritten

Transports. Neben dem technischen

Equipment bildete den Hauptteil unserer

Ladung medizinische Hilfsgüter,

konkreter gesagt chirurgisches Nahtmaterial,

welches wir nach vorheriger

Nachfrage in das Militärkrankenhaus

Lviv gebracht haben.

Rolf Ehlers: Als ich das dann hörte, fiel

mir ein, dass ich als Student mehrere

Male in Lviv war und genau an der

Akademie auch tatsächlich selbst

geprobt und Konzerte hatte. Mich

hat das also so aufgerüttelt, dass ich

sofort gesagt habe: das machen wir

jetzt zu unserer Sache! (...) Und im Mai

sind wir dann erstmalig direkt in die

Ukraine gefahren. Der Transport war

sehr abenteuerlich, hat uns aber so

viele persönliche Kontakte gebracht:

Wir konnten mit ganz tollen Menschen

sprechen, Kulturschaffende vor

Ort, die uns von ihren Nöten erzählt

haben und die uns auch die ganz besondere

Situation in der Westukraine

geschildert haben. Da war für uns klar:

Wir müssen wieder dort hinfahren

– und vor allem die Kontakte in gemeinschaftliche

Kulturproduktionen

überführen in einer hoffentlich bald

beginnenden Nachkriegszeit. (...)

33


09‘22 Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

HIER WIRD SICH GEKÜMMERT…

UND „GEKUSCHELT“!

Herr Balle, in der letzten Ausgabe hatten Sie uns einen

ersten Einblick in Ihr Büro und Ihre Arbeit gegeben. Wo

sehen Sie die Unterschiede zu anderen klassischen Versicherungsbüros?

Wir werben unter anderem mit dem Slogan „versichern

nervt“ und beruhigen gleichzeitig mit „…aber nicht mit

uns!“. Das bringt es auch auf den Punkt. Oft werden Versicherungen

als „must-have“ angesehen aber eigentlich

will man diese nicht immer so richtig - doch ohne Vorsorge

und Absicherung geht es dann auch nicht wirklich. Es

sind eben Produkte und Dienstleistungen fernab von einer

Motivation, wie Sie vielleicht bei einer Reisebuchung

oder der Auswahl eines neuen Handys vorhanden sind.

Wir versuchen daher, mit einem guten Gefühl und einem

offenen, ehrlichen Umgang von Anfang an unsere

Kunden zu „kuscheln“. So nennen wir das hier in unserem

Büro tatsächlich und drücken damit einen Wohlfühlservice

aus, den wir allen Kunden, egal ob es ein Schüler ist

der sein Mofa versichert, bis hin zum Geschäftsführer, der

156 Mitarbeiter mit einer Betriebsrente ausstatten möchte,

geben wollen.

Gibt es denn unterschiedliche, spezielle Kunden, die

anders sind als andere?

Das Magazin Next im Interview mit Arno

Balle, Inhaber der LVM Versicherungsagentur

in Koblenz

In der Tat. Neben den Angestellten, Selbständigen und

Firmen ist gerade die in Koblenz und Umgebung stark

vertretene Berufsgruppe der Beamten mit Ihren speziellen

Anforderungen eine ganz besondere Gruppe unserer

Kunden geworden. Wir bieten hier z.B. neben einer

Beihilfe-Krankenversicherung neuerdings auch eine

34


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Berufsunfähigkeitsversicherung

inklusive einer echten(!) Dienstunfähigkeitsklausel

an. Dies bedeutet,

dass wir bei bestehendem Versicherungsschutz

bereits leisten, wenn

unsere Kunden wegen allgemeiner

Dienstunfähigkeit in den Ruhestand

versetzt oder aus dem Dienst entlassen

werden.

Genau wie in der Krankenversicherung

gibt es auch hier jede Menge

Unterschiede zu anderen Anbietern

und gute Gründe, sich einmal ganzheitlich

und unverbindlich von uns

beraten und sich auf Wunsch im Anschluss

mit dem gewissen „Kuscheleffekt“

von uns persönlich betreuen

zu lassen.

35


Menschen beeinfl

Kreisjugendpflege und Gleichstellungsstelle des Landkreis Neuwied

bieten Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer an

09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Region

Wie Influencer ju

Sie sind bekannt, einflussreich, vermitteln bestimmte

Auffassungen und Werbebotschaften. Influencer sind

die neuen Idole aus der Welt von Kindern, Jugendlichen

und jungen Erwachsenen und kaum mehr aus

deren Leben wegzudenken. Die in zahlreichen sozialen

Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei

unzähligen jungen Menschen mittlerweile zum Alltag

geworden. Deren Körperbild, Berufswünsche, Freizeit-

und Konsumverhalten wird infolgedessen stark

beeinflusst. Ältere Generationen stehen dem Phänomen

Influencer oftmals ratlos gegenüber. Um dem

entgegenzuwirken, bietet die Gleichstellungsstelle

gemeinsam mit der Jugendpflege des Landkreises am

Mittwoch, den 21.09.22, einen eintägigen Workshop

zum Thema Influencer an.

Mit Hilfe des Referenten Wolfgang M. Schmitt, Filmkritiker,

Autor und selbst YouTuber wird anhand von Anschauungsmaterial

(Clips, Posts etc.) im Workshop das

Phänomen kritisch beleuchtet. Wie in den Know-how-

Workshops üblich, soll der kritische Umgang erarbeitet

und Alternativen aufgezeigt werden.

Einige der wichtigen Fragen,

auf die der Inhalt des Workshops eingeht sind:

. Was bedeuten die einzelnen Plattformen?

. Wie funktioniert das wirtschaftliche Modell

des Phänomens?

. Wie einflussreich sind die Körperbilder der

neuen Stars?

. Welche Auswirkungen auf die Gesundheit der

Follower bestehen?

Der Workshop findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe

„Know-how – für eine qualitative Jugendarbeit“, am 21.09.22

im ASL Linkenbach, statt. Interessierte Eltern sind ebenso

willkommen wie Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher

sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen

der sozialen Arbeit, egal ob haupt- oder ehrenamtlich.

Die Kostenbeteiligung inkl. Getränke und Snacks beträgt:

20,- € pro Person bzw. 10,- € für ehrenamtlich Tätige.

Auf eigene Kosten kann am Tag selbst ein Mittagessen

bestellt werden. Anmeldeschluss ist der 01.09.2022. Anmeldungen

bitte an:

jugendpflege@kreis-neuwied.de oder

doris.eylmueller@kreis-neuwied.de

36


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

nge

ussen

DIE GEFAHR DER FALSCHEN VORBILDER

Viele Studien der letzten Jahre demonstrieren, dass Kinder

und Jugendliche ihre Idole immer öfter in den sozialen

Netzwerken finden – auf Instagram, YouTube, TikTok

oder in anderen Angeboten, die im Alltag der Kinder und

Jugendlichen wichtig sind. Influencer sind für Kinder extrem

glaubwürdig. Sie dienen als Vorbilder, werden aber

nicht als unnahbare Stars wahrgenommen – vielmehr

haben sie fast schon den Status echter Freunde. Immerhin

kann man mit ihnen direkt kommunizieren, indem

man ihre Stories anschaut, ihre Beiträge liket oder ihnen

Privatnachrichten schickt. Indem sie ihre jungen Fans

über Fotos und Videos an ihrem ganz persönlichen Alltag

teilhaben lassen, bieten sie eine wichtige Identifikationsfläche

und vermitteln so das Gefühl von Wertschätzung

und Freundschaft. Dadurch fehlt den Kindern und Jugendlichen

aber oftmals die kritische Distanz.

Dabei nutzen viele Youtuber und Instagram-Influencer

ihre Reichweite schlichtweg, um mit Produktplatzierungen

in ihren Beiträgen viel Geld zu verdienen. Werbung,

die vor allem jüngere Nutzer gar nicht als solche erkennen

und sich so leicht davon beeinflussen lassen. Es steht

außer Frage: Kinder brauchen Vorbilder. Denn die bieten

Orientierungshilfe, sind Projektionsfläche und oft eben

auch Personen, denen man nacheifert. Vorbilder können

für die Entwicklung von Kindern förderlich sein. Ein Aufwachsen

in Zeiten von digitalen Medien und ständiger

Präsenz von möglichen Idolen im Fernsehen, auf Plakaten,

in Zeitungen, in der Werbung und in den sozialen

Medien erfordert es jedoch, Kinder auch bei der Wahl

ihrer Vorbilder zu begleiten. Denn nicht jede Figur des

öffentlichen Lebens ist dafür geeignet. Darum sollten Eltern

ganz genau hinschauen, wem die Kinder eigentlich

so imitieren und offen mit ihnen darüber sprechen.

37


09‘22 Finanzen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

WER VON DER

ENERGIEPREIS-

PAUSCHALE PROFITIERT

Die gestiegenen Energiekosten haben unbestritten

große finanzielle Auswirkungen auf wohl jeden von

uns. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung ein

Maßnahmenpaket zur Entlastung und sozialen Unterstützung

auf den Weg gebracht, das unter anderem

auch die 300-Euro-Energiepreispauschale vorsieht. Beschäftigte

sollen den Ausgleich in den überwiegenden

Fällen im September 2022 vom Arbeitgeber ausgezahlt

bekommen. Selbstständige haben Anspruch diese über

die Einkommensteuer geltend zu machen. Wir haben

die wichtigsten Fragen dazu einmal zusammengefasst.

Erwerbstätigen soll als Entlastung für die gestiegenen

Energiepreise 300 Euro zusätzlich auf das Bruttoeinkommen

gezahlt werden. Die Kosten hierfür trägt der Staat,

die Auszahlung erfolgt über den Arbeitgeber. Selbständigen

steht ein Vorschuss über eine einmalige Senkung

ihrer Einkommenssteuer-Vorauszahlung in Aussicht.

VORAUSSETZUNGEN

Die Energiepreispauschale wird vom Arbeitgeber ausgezahlt,

wenn die Arbeitnehmer

• Zum 1. September 2022 in einem gegenwärtigen

ersten Dienstverhältnis stehen und

• in eine der Steuerklassen I bis V eingereiht sind oder

• als geringfügig Beschäftigte pauschal besteuerten

Arbeitslohn (§ 40a Abs. 2 EStG) beziehen.

Aber auch

• Beschäftigten in der passiven Phase der Altersteilzeit,

• Personen, die ausschließlich steuerfreien

Arbeitslohn beziehen,

• Beschäftigten mit einem aktiven Dienstverhältnis,

die dem sogenannten Progressionsvorbehalt unter

liegende Lohnersatzleistungen beziehen

(z. B. Beschäftigte in Elternzeit mit Elterngeldbezug).

Unternehmer bekommen die Energiepauschale ebenfalls.

Dazu setzt das Finanzamt die Einkommensteuer-Vorauszahlungsbescheide

um 300 Euro herab. Die Finanzverwaltung

verschickt im August automatisch korrigierte

Bescheide. Selbstständige müssen nichts weiter unternehmen.

Allerdings ist zu beachten, dass sie die 300 Euro

in der Steuererklärung für 2022 noch versteuern müssen.

AUSZAHLUNG

Der 1. September 2022 stellt keinen Stichtag für die Anspruchsvoraussetzungen

dar. Anspruch auf die Zahlung

hat jede Person, die irgendwann im Jahr 2022 die Anspruchsvoraussetzungen

erfüllt hat. Besteht Anfang September

2022 kein Dienstverhältnis, kann die Auszahlung

nur über eine Steuererklärung erfolgen.

Vorgesehen ist es jedoch, dass Arbeitgeber die Energiepreispauschale

mit der ersten, nach dem 31. August 2022

vorzunehmenden regelmäßigen Lohnzahlung auszahlen.

38


Anzeige

Foto: PhotoSG – stock.adobe.com

AUSNAHMEN

Für eine Gruppe von Arbeitgebern

wird es die Möglichkeit

geben, mit der Auszahlung in

den Oktober zu gehen. Das gilt

für all jene Arbeitgeber, die für

alle Mitarbeitenden zusammen

weniger als 5.000 Euro Lohnsteuer

im Jahr überweisen und

die Steuer nur vierteljährlich abführen.

In diesem Fall erfolgt der

Abzug in der bis zum 10. Oktober

2022 fälligen Lohnsteueranmeldung

für das dritte Quartal.

Sind es weniger als 1.080 Euro Lohnsteuer

im Jahr, kann nur die Jahresanmeldung

zum 10. Januar 2023

gemindert werden. Alternativ kann der Arbeitgeber in diesen Fällen ganz auf

die Auszahlung verzichten. Dann müssen die Beschäftigten bis zur im Jahr

2023 abzugebenden Steuererklärung warten, um die 300-Euro-Pauschale zu

erhalten.

MINIJOBBER

Minijobber sollen ebenfalls eine Energiepreispauschale bekommen. Eine Auszahlung

durch den Arbeitgeber kann aber nur erfolgen, wenn der Beschäftigte

dem Arbeitgeber vor der Auszahlung schriftlich bestätigt hat, dass es sich

um das erste Dienstverhältnis handelt.

Wenn der Arbeitgeber gar keine Lohnsteuer-Anmeldungen abgibt (z. B. Minijobs

in Privathaushalten), können die Beschäftigten die Pauschale nur über

eine eigene Steuererklärung geltend machen. Diese Möglichkeit besteht auch

für Betroffene, die außer den Pauschalabgaben keine Steuern bezahlt haben.

EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG

Beschäftigte, denen die Energiepreispauschale über den Arbeitgeber ausgezahlt

wird, sind allein deshalb nicht verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung

abzugeben.

Beschäftigte, die ihre Energiepreispauschale noch nicht über den Arbeitgeber

erhalten haben, bekommen sie anhand ihrer Angaben mit der Abgabe einer

Einkommensteuererklärung für das Jahr 2022. Ein besonderer Antrag ist nicht

erforderlich.

39

Steuer´ deine Zukunft!

WIR SUCHEN DICH

zur Verstärkung

unseres Teams

als Steuerfachangestellte

Steuerfachwirte und

Bilanzbuchhalter

( m/w/d)

Dein Aufgabengebiet wird neben

laufenden Buchhaltungstätigkeiten auch

die Erstellung von Jahresabschlüssen

sowie die Bearbeitung privater

Steuererklärungen umfassen;

Lohnkenntnisse wären wünschenswert.

Dich erwartet eine abwechslungsreiche

Tätigkeit und ein angenehmes Arbeitsklima

in einem jungen Team.

Gute Vertragsbedingungen und Fortbildung

sind bei uns selbstverständlich.

Arbeitsklima, Fortbildung und die

persönliche Entwicklung unserer

Mitarbeiter sind uns wichtig

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

FRANK & STEFFENS

STEUERBERATER PARTNERSCHAFT MBB

Auf dem Schafstall 5

56182 Urbar bei Koblenz

Telefon 0261 96268-0

Fax 0261 96268-55

info@frank-steffens.de

www.frank-steffens.de


09‘22 Ausbildung & Beruf

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Anzeige

Dürfen wir vorstellen:

Unsere Auszubildende

NATALIA

und ihr Ausbildungsstart

Im Juli haben wir euch die neue Auszubildende

bei Marc Buhr Immobilien und ihren

außergewöhnlichen Weg zur Ausbildung als

Immobilienkauffrau vorgestellt. Wie es ihr zu

Beginn ihrer Ausbildung ergangen ist, erfahrt

ihr nun hier:

Anzeige

Natalia konnte bereits in der ersten Woche ihrer Ausbildung

zu spannenden Terminen mitfahren. So hat sie neben Besichtigungen

auch schon einen Notartermin miterlebt. Bei den

Besichtigungen hat sie gesehen, dass man stets mit anderen

Menschen zu tun hat und jede Besichtigung anders ist. In Vorbereitung

für den Notartermin wurden ihr Bedeutungen und

Inhalte eines Notarvertrages erklärt.

Marc Buhr

Immobilien

MARC BUHR IMMOBILIEN GMBH

Burgstraße 15

56218 Mülheim-Kärlich

0171 54 33 45 3 l 02630 / 967 22 66

info@immobilien-buhr.de

www.immobilien-buhr.de

Darüber hinaus hat Natalia den ersten Grundriss eines alten

Gebäudes erstellt sowie den Entwurf ihres ersten Exposés.

Auch im Marketing-Bereich hat sie zum Thema Social

Media schon einiges gelernt, um zukünftig selbst Texte

und Videos in sozialen Netzwerken erstellen zu können.

Was in der Ausbildung für

Immobilienkaufleute vermittelt wird

Angehende Immobilienkaufleute sammeln in der Praxis

Erfahrungen in Kundengesprächen, erlernen wie

Exposés erstellt, Immobilien bewertet und Mietpreise

kalkuliert werden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass

in der Ausbildung zu den wichtigsten Schulfächern Mathe,

Wirtschaft und Deutsch zählen. Auch an rechtlichen

Grundlagen zum Mietrecht, Baurecht, Grundstücksrecht

und Steuerrecht kommt kein Auszubildender vorbei.

Fremdsprachen sind wertvoll für die Umsetzung von Projekten

mit Maklern aus anderen Ländern.

Begleitet die Auszubildende Natalia weiter auf ihrem Weg

der Ausbildung bei Marc Buhr Immobilien in den kommenden

Ausgaben des NEXT Magazins.

40


17.9.2022

Oktoberfest des Handwerks in Koblenz

Das Handwerk feiert am 17. September 2022 erneut ein großes „Familienfest des Handwerks“ auf

dem Koblenzer Oktoberfest. Einlass ist um 15 Uhr, die fröhliche Wiesn-Gaudi im Handwerkszelt

auf dem Messegelände am Wallersheimer Kreisel in Koblenz wird begleitet mit Musik von den

Räubern, Aischzeit und Stadtrand.

Jung und Alt, Handwerksbetriebe und ihre Mitarbeiter treffen auf Kollegen aus dem Handwerk,

auf Ehrenamtler, die Handwerksorganisation und Freunde des Handwerks aus Politik, Wirtschaft

und Gesellschaft. Für eine stimmungsvolle Feieratmosphäre ist gesorgt.

Handwerksbetrieben spendiert die Handwerkskammer Koblenz den Eintritt. Die Teilnehmerzahl

pro Betrieb ist auf 10 Personen begrenzt.

Sind Sie dabei?

Dann melden Sie sich an unter www.hwk-koblenz.de/oktoberfest-betriebe oder telefonisch: 0261 398-108.


09‘22 NEXT-Fotoshooting

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

WIE SCHWARZ-WEISS-FOTO

Als die Fotografie 1839 erfunden wurde, war sie ein

Schwarz-Weiß-Medium, und das blieb fast einhundert Jahre

lang so. Das erste Patent für einen Farbfilm wurde zwar bereits

1912 angemeldet, war jedoch lange nur bedingt einsetzbar.

Erst 1936 wurde die moderne Ära der Farbfotografie

eingeläutet.

Und obwohl wir heute sehr viel weiter mit der Technik

sind, nutzen auch weiterhin viele Fotografen gerne die

Schwarz-Weiß-Fotografie – vor allem als Stilmittel. Kein Wunder,

denn bei Schwarz-Weiß-Aufnahmen richtet sich die Aufmerksamkeit

voll und ganz auf das Spiel zwischen Licht und

Schatten, auf Konturen, Formen und die Bildkomposition. Die

beiden Farben schwarz und weiß stehen dabei in einem besonders

starken Kontrast zueinander und lassen oftmals einen

gewissen Touch Nostalgie mitschwingen.

Die Schwarz-Weiß-Wirkung einer Aufnahme ist dabei zunächst

einmal unabhängig von dem Motiv und lebt allein von der Reduzierung

auf ihre Grautöne. Denn Farben lenken im Gegensatz

zu monochromen Aufnahmen häufig vom eigentlichen

Bild ab. Obwohl Farbaufnahmen näher an der Realität sind,

entsteht oftmals der Eindruck, dass farblose Motive die Wirklichkeit

stärker zur Geltung bringen. Der Schwarz-Weiß-Fotografie

wird aufgrund ihres Kontrastreichtums daher häufig eine

unverfälschte und originale Wirkung zugeschrieben.

42


NEXT-Fotoshooting

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

GRAFIE WIRKT

Doch Schwarz-Weiß-Fotografie bedeutet mehr als einem Foto per Mausklick

ihre Farbe zu entziehen. So gibt es etliche Aufnahmen, die in Farbe

beeindrucken, umgewandelt in Schwarz-Weiß jedoch jeglichen Anreiz

verlieren. Wer Schwarz-weiß fotografiert, muss deshalb in der Lage sein,

die farbige Wirklichkeit bereits im Kopf zu einer schwarz-weißen Abstraktion

umzuwandeln. Wie brillant, dass unsere Partner Fotografen Alicja und

Joanna Sionkowski drauf haben, seht ihr bei den bearbeiteten Bildern unseres

Shootings.

43


09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

44


45


09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

46


47

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22


Anzeige

Lahnstein radelt für

das Klima

Stadtradeln-Startschuss

am 10. September

Wer kurze Strecken mit dem Rad zurückgelegt, wird fröhlich und

munter: Bereits nach wenigen Minuten produzieren Radfahrer vermehrt

Glückshormone. Außerdem schont Fahrradfahren die Umwelt.

Jeder Weg, der mit dem Rad zurückgelegt wird, spart Kohlendioxid

– also das Treibhausgas, das entscheidend für den Klimawandel

verantwortlich ist. Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit

dem Fahrrad zurücklegen für mehr Klimaschutz und Lebensqualität

in den Kommunen – das will das Klima-Bündnis mit der Aktion

„Stadtradeln“ erreichen. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es

darum geht, 21 Tage lang für möglichst viele Alltagswege zum Fahrrad

zu greifen und so das Klima zu schonen. „Ich freue mich, dass

wir als Stadt Lahnstein bei solch einem tollen Projekt dabei sind und

hoffe auf eine rege Beteiligung unserer Bürgerinnen und Bürger“, so

Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert.

Anzeige

Der Startschuss für den Rhein-Lahn-Kreis fällt am 10. September. Gemeinsam

mit den Verbandsgemeinden Bad Ems-Nassau, Diez und

Nastätten sind alle Lahnsteinerinnen und Lahnsteiner dazu aufgerufen,

bis zum 30.09. möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zu

erledigen und dabei Kilometer für ihr Team und ihre Stadt zu sammeln.

Unter stadtradeln.de/registrieren können sich schon jetzt alle Teilnehmer

anmelden, einem bereits vorhandenen Team beitreten, ein

eigenes Team gründen oder Mitglied des „Offenen Teams“ der Stadt

Lahnstein werden. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit

mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, wird online ins km-Buch

eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt. Wo die

Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Wer im Urlaub

den morgendlichen Weg zum Bäcker mit dem Rad zurücklegt, sammelt

also auch „Punkte“ für sein Team. Bis einschließlich zum letzten der

21 Stadtradeln-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team

angeschlossen werden. Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich,

solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums erradelt

wurden. Mit der kostenfreien Stadtradeln-App haben Teilnehmer die

Möglichkeit, die geradelten Strecken bequem via GPS zu tracken und

direkt ihrem Team gutzuschreiben.

49


09‘22 Gesundheit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Keiner sollte sich für

seine Essstörung schämen.

Habt den Mut, es anzugehen!

Wiederkehrende Essanfälle,

Aufnahme großer Nahrungsmengen

in kurzer Zeit, Essen

als Reaktion auf belastende Ereignisse

– dahinter verbergen

sich Anzeichen einer Binge-Eating-Störung.

Die Diagnosen

von krankhaftem Essverhalten

sind während der Corona-Pandemie

enorm gestiegen.

Seit 2016 haben sich die Fälle

von Binge-Eating-Störungen in Rheinland-Pfalz fast verdoppelt. Das zeigt eine Auswertung

der IKK Südwest unter ihren Versicherten. Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass mehr

Menschen unkontrolliert essen. Sie neigen eher dazu, Nahrungsmittel als Trostpflaster zu verwenden,

um so auf die belastenden coronabedingten Lebensumstände wie soziale Isolation

reagieren zu können. Auch Petra K.* (42) leidet an einer Essstörung. Vor über 20 Jahren bekam

sie die Diagnose Bulimie. Die Krankheit scheint nach relativ kurzer Zeit überwunden, dann

schleichen sich die Essanfälle ein. Im Interview spricht sie über ihre Binge-Eating-Erkrankung.

Sich selbst einzugestehen, dass man krank ist, ist oft

unglaublich schwer – vor allem bei einem so sensiblen

Thema wie krankhaftem Essverhalten. Wann haben Sie

gemerkt, dass Sie an einer Essstörung leiden?

Meine Essstörung begann mit Anfang 20 nach einer längeren

Vorgeschichte: Ich habe mit acht Jahren mit Leistungssport

angefangen, der mir einfach alles bedeutet

hat. Da ich immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen

hatte, hatte ich konstant Druck und Angst davor, meinen

geliebten Sport zu verlieren. Mit 19 habe ich dann schweren

Herzens mit dem Leistungssport aufgehört, weil ich

das nicht mehr aushielt. Kurz danach hatte ich meine

Ausbildung beendet, sodass ich auch im Beruflichen keine

Leistungsbewertungen mehr hatte, aber ich war ein

Mensch, der sich immer über Leistungen definiert hat.

Als dann noch Frust auf der Arbeit dazukam, begann ich

50


Gesundheit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

irgendwann heimlich zu essen, um meine negativen Gefühle

zu unterdrücken. Ich habe mir in der Mittagspause

Unmengen Süßigkeiten gekauft, sie dann heimlich auf

dem WC gegessen und danach wieder ausgebrochen.

Ich hatte keinen anderen Umgang für mich gefunden,

mit den negativen Gefühlen und dem Verlust meines geliebten

Leistungssports umzugehen.

Wie sieht ein Essanfall konkret aus? Können Sie beschreiben,

was dann in Ihnen vorgeht?

Ich bekomme Essanfälle meistens, wenn ich sehr gestresst

bin und mir keine bewusste Zeit für mich nehmen

kann oder wenn mehrere negative Gefühle zusammenkommen.

Dann legt sich in meinem Kopf ein Schalter

um: Ich verspüre zunächst eine Vorfreude auf die ganzen

Süßigkeiten. In 90 Prozent der Fälle greife ich zu Süßem

– Schokolade, Kaffeestückchen, Kuchen, Eis und was es

sonst noch so gibt. Mittendrin im Essanfall ist es wie ein

Rausch, ein Genuss und Auskosten des Geschmacks in

vollen Zügen. In dem Moment erfahre ich eine Art Stressabbau.

Aber danach fühle ich mich meistens nur noch

schlecht und als Versagerin und der Stress ist auch wieder

zurück, gepaart mit den ganzen Vorwürfen an mich

selbst. Mittlerweile gelingt es mir aber auch mal, milder

mit mir ins Gericht zu gehen: Wenn ich einen Essanfall

hatte, versuche ich es zu akzeptieren und analysiere später,

was dazu geführt hat.

Bei der ambulanten Behandlung einer Essstörung befindet

man sich in einem geschützten Raum. Was passiert,

wenn dieser Schutz wegfällt? Wie gehen Sie im

Alltag mit Ihrer Erkrankung um?

Die größte Herausforderung ist es, mit negativen Gefühlen

umzugehen und diese nicht mit Essen zu kompensieren.

Außerdem ist es wichtig, mir Strategien zurechtzulegen.

Sobald eine Strategie nicht mehr funktioniert, muss

ich eine neue finden. Schwierig wird es bei ungeplanten

Ereignissen, da ich dann meine feste Struktur nicht einhalten

kann. Man darf nie aufgeben. Jeder Tag kann besser

werden als der vorherige, an dem es einen Essanfall

gab. Einen gesunden Umgang mit Essen zu lernen, ist

ein längerer Prozess. Es erfordert Übung und Training mit

den Ursachen umzugehen, die zu der Essstörung geführt

haben.

Sie sprechen sehr reflektiert über sich und Ihrer Erkrankung.

Klingt so als ginge es Ihnen heute besser?

Ich bin nicht geheilt und kämpfe immer noch mit meiner

Essstörung. Das Thema Essen kreist unentwegt in meinem

Kopf. Hin und wieder habe ich auch wieder Essanfälle,

aber im Großen und Ganzen gibt es immer längere

Phasen, in denen das Essen gut funktioniert und ich keine

Essanfälle habe.

Was würden Sie anderen empfehlen, die mit Essstörungen

zu kämpfen haben?

Auf jeden Fall, sich professionelle Hilfe zu suchen. Und

dabei ist es wichtig, einen Therapeuten zu finden, der

zu einem passt. Jeder sollte es sich selbst wert sein, das

Problem anzugehen, damit wir uns auf längere Sicht gesehen,

durch unsere Essstörung weniger belastet fühlen.

Und keiner sollte sich für seine Essstörung schämen. Habt

den Mut, es anzugehen!

*Der Name wurde auf Wunsch geändert.

Mit der medizinischen Ernährungstherapie

der IKK Südwest zu einer langfristig

gesunden Ernährung

Wir helfen Ihnen, eine Ernährungsweise zu finden,

die zu Ihrem Alltag passt. Voraussetzung: die

ärztliche Diagnose einer Krankheit, die eine Ernährungsumstellung

erfordert wie beispielsweise eine

Essstörung (nur begleitend zur Psychotherapie), Adipositas,

Diabetes oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen.

Sprechen Sie uns an! Sie erreichen

uns an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr

unter unserer kostenfreien IKK Gesundheits-Hotline

0800/0 119 000.

51


09‘22 Gesundheit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

„Ich will das nicht mehr!“

Emotionales Essverhalten überwinden

Während der Begleitung wenden

sich meine Klienten immer wieder

mit folgenden Impulsen und

Fragen an mich: „Franziska, ich

will das nicht mehr. Ich will diese

Gefühle nicht mehr spüren. Dann

empfinde ich doch immer den

Drang, zu essen!!! Das genau will

ich doch nicht mehr!

Du sagst immer, geh in das Gefühl

rein. Lass es da sein, lass es sich

ausbreiten. Es ist so schmerzhaft,

ich halte es kaum aus. Und trotzdem

soll ich im Gefühl bleiben?

Wie soll ich das tun?“

Ja, ich verstehe dich und vor allem

fühle ich dich. Ich weiß, es ist ganz

schön anstrengend. Du möchtest

alles dafür tun, diese Gefühle nicht

zu spüren. Du kämpfst regelrecht

dagegen an. Du lenkst dich ab,

wahrscheinlich auch mit Essen. Und

genau das, diese Ablenkung, das

Ankämpfen lässt dich in diesen alten

Gefühlen stecken. Du kannst sie

nicht loslassen, wenn du sie nicht

annimmst.

Auf den ersten Blick scheint dieser

Prozess vielleicht unlogisch und

passt so gar nicht mit deinem bisherigen

Handeln und Verhalten

zusammen? Ich kann dich zu 100%

verstehen. Wirklich! Und ich habe

es jahrelang genauso gemacht.

Gegen mich, gegen meine Gefühle

gearbeitet. Und das hat mich immer

weniger lebendiger fühlen lassen,

ich war so unfrei. Damals war der

Zustand für mich normal. Heute

kenne ich die andere Seite und es

ist unglaublich schön, mich frei zu

fühlen.

Wo kommen diese Gefühle, die wir

nicht spüren wollen, denn überhaupt

her? Oft resultieren Sie aus

alten, nicht verarbeiteten Traumata.

Ich spreche bewusst nicht von Erfahrungen.

Bei dem Wort „Trauma“

denken wir immer an die schlimmsten

Ereignisse, die uns passieren

können: Gewalt, ein schwerer Unfall,

Kriegserlebnisse. Dabei ist es so viel

mehr. Ein Trauma ist eine psychische

Ausnahmesituation und die wird

durch überwältigende Ereignisse

ausgelöst. Das Ereignis stellt eine

bedrohende Situation für uns dar, es

geht ums Überleben, physisch UND

psychisch. Und wie belastend oder

bedrohend eine Situation ist, das

entscheidet jeder von uns selbst.

Nur weil ich etliche Male vom Pferd

gefallen und ohne Angst immer

wieder aufgestiegen bin, heißt es

nicht, dass du das genauso tun

musst und keine Angst haben

darfst. Im Gegenteil. Es ist so wichtig,

dass du die aufkommenden

Gefühle wahrnimmst, ihnen Aufmerksamkeit

schenkst und sie nicht

wegdrückst.

Gefühle müssen anerkannt, respektiert

und wahrgenommen werden.

Tun wir dies nicht und funktionieren

einfach weiter, speichert der Körper

sie ab. Er saugt sie auf wie ein

Schwamm und wenn wir in eine

ähnliche Situation geraten, sendet

unser Körper sie direkt an unser Gehirn.

Als Schutzmaßnahme, dass wir

nicht wieder die gleiche Erfahrung

machen. In der Regel drücken wir

sie wieder weg. Wie ein Kaugummi,

auf das wir treten, haften die Gefühle

an uns.

52


Gesundheit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Alte, in uns steckende Traumata

können und müssen für eine

Heilung anerkannt und dann aus

unserem Körper gehen gelassen

werden. Hast du schonmal einem

Hund beobachtet, der sich weh

tut? Was macht er danach? Genau,

er schüttelt sich einmal kräftig und

leckt sich vielleicht noch die Pfote

und läuft dann ganz normal weiter.

Der Hund nimmt die Verletzung war,

beschäftigt sich damit, lässt sie aus

dem Körper raus und weiter geht’s.

So ähnlich funktioniert es auch bei

uns Menschen, nur dass wir uns

nicht die Pfoten lecken

Was kannst du tun,

um dich von dem Schmerz

zu befreien?

Was hat den Schmerz

ausgelöst?

Worin liegt der Mehrwert der

aufkommenden

Gefühle und des Schmerzes?

Durchlebe die Gefühle und

gehe in die Dankbarkeit

und in die Vergebung

Es ist weniger schlimm und anstrengend,

als dich und deine Gefühle

ständig unter Kontrolle halten zu

wollen. Du gewinnst an Energie

und Lebensqualität, benötigst keine

Kompensationsstrategien wie bspw.

das Essen mehr. Wie fühlt sich das

für dich an?

Ich begleite dich gerne durch und

in deinem inneren Prozess. Jede Veränderung

erfordert Mut und Stärke.

Beides steckt in dir! Nutze die Kraft

und Stärke, die du jetzt schon für

den Kampf GEGEN deine Gefühle

aufbringst, FÜR dich und deine Gefühle

– Aus Liebe zu dir!

53


GA!

HM Anz next 11-21.qxp_Layout 1 08.11.21 13:42 Seite

Anzeige

heine

Verschenken Sie z. B. einen

Klang-Gutschein für Klangmassage

oder einen Klangabend

GA!

GA!

h ein Weihnachtsn

lieben Menschen?

Aktuelle Termine

Waldbaden finden Sie unter HELGA MONTAG

www.innehalten-entspannen.de

Aktuelle Termine

Waldbaden finden Sie unter

www.innehalten-entspannen.de

HELGA MONTAG

Suchen Sie noch ein Weihnachts-

Sie z. B. einen geschenk für einen lieben Menschen?

Klangmassagen

für Klangmassage

Klangabend

Ausbildung in der Klangmassage

Peter Hess –Klangschalen

Aktuelle Termine

Waldbaden finden Sie unter

www.innehalten-entspannen.de

GA!

Burnout-Prävention

Verschenken Sie z. B. einen

Klang-Gutschein Resilienztraining für Klangmassage

Vorträge oder einen Klangabend

Klang

Waldbaden

Walk & Talk – mit einem Freiluft-Coaching zu

nachhaltiger Entwicklung

• Brennt Ihnen ein bestimmtes Thema im beruflichen oder privaten

Kontext auf der Seele?

• Steht eine Veränderung in Ihrem Leben an, die Sie herausfordert?

Bei einem Walk & Talk Einzelcoaching sprechen Sie mit mir als professioneller

Gesprächspartnerin unter freiem Himmel, mitten in der Natur über neue

Lösungsansätze.

Veränderung braucht Bewegung – worum

geht es beim Walk & Talk Einzelcoaching?

HELGA MONTAG

Walk & Talk ist eine effektive Coaching-Methode, um sicher und schnell neue

Sichtweisen und Lösungen für Ihre persönlichen Themen zu finden.

Als Coach setze ich beim gemeinsamen Walk Impulse zur positiven Veränderung

von Ihren Lebensumständen, Sichtweisen und Einstellungen. Während

Klang

HELGA MONTAG

unseres HELGA Coachings MONTAG beleuchten wir bestehende Strukturen in Ihrem Leben,

nehmen neue Perspektiven ein und reflektieren neue Handlungsoptionen

für Ihren Weg bzw. Ihre weitere Entwicklung.

Peter HELGA Hess ® -Klangentspannungspädägogin

MONTAG

Der Prozess des Coachings ist ziel- und lösungsorientiert. Mein Fokus liegt

HELGA Matthäusstr. und -Klangentspannungscoach

MONTAG

38

darauf, Ihre eigenen Stärken und Ressourcen wieder-/neu zu entdecken um

56218 Stressmanagement- Matthäusstr. Mülheim-Kärlich

38 und Resilienztrainerin

diese für Ihr Entwicklungspotential zu nutzen.

Zertifizierte Tel.: 56218 0170 Mülheim-Kärlich Peter / 481 Hess 85 ® Klangmassagepraxis

63

Tel.: 0170 / 481 85 63

E-Mail: info@innehalten-entspannen.de

Achtsamkeitstrainerin

E-Mail: info@innehalten-entspannen.de

Kursleiterin Waldbaden

www.innehalten-entspannen.de

Klangmassagen

54

Matthäusstr. 38 · 56218 Mülheim-Kärlich

assagen

er Klangmassage

Klangschalen

ungskurse

iereisen

undheitsförderung

nagement

rävention

ztraining

Gutscheine

Entspannungskurse

HELGA MONTAG

Fantasiereisen

Betriebliche Gesundheitsförderung

Stressmanagement


Gesundheit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Wann ist ein Walk & Talk Coaching

in der Natur das Richtige?

Bei einem leichten Spaziergang oder einer kleinen Wanderung

– ganz auf Ihre Wünsche und Situation angepasst – tauchen

Sie mit allen Sinnen ein in die Natur, die in ihrer Komplexität

und Schönheit auch immer Sinnbild für unser Leben ist. Fern

ab vom Alltag fällt es Ihnen viel leichter, sich auf kreative Impulse

von und in der Natur einzulassen und die Perspektive zu

wechseln. So können Sie die Kräfte der Natur nutzen, um Ihr

persönliches Anliegen zu verfolgen. Denn erst in entspannter

und wertungsfreier Umgebung ist unser Denker bereit für Veränderung:

„Bewegung hilft dem Denker auf die Sprünge“ - und mit der

Bewegung des Körpers kommt auch Bewegung in Ihren Kopf,

so dass festgefahrene Denkmuster in Fluss kommen können.

Ein Walk & Talk Coaching unterstützt Sie, festgetretene Pfade

zu verlassen und neue Lösungsansätze zu entwickeln.

Persönlichkeitsentwicklung in und

mit der Natur – was Walk & Talk

bewirkt

Der „Kursraum Natur“ dient Ihnen als wunderbarer Ort für

Selbstreflexion und Lösungsfindung. Meine Walk & Talk

Coachings helfen Ihnen:

• Bewältigungsstrategien und Kompetenzen in

Krisensituationen zu entwickeln

• Ihre Selbstwirksamkeit zu fördern

• Ihr seelisches Immunsystems durch Mobilisierung

der eigenen Stärken und Fähigkeiten zu kräftigen

• Sich Glaubenssätzen, Gefühle und Blockaden

bewusst zu machen

• Mut und Zuversicht zu entwickeln, auf die Sie in

herausfordernden Situationen zurückgreifen können

Nutzen Sie die Möglichkeiten eines

Walk & Talk Einzelcoachings

Manchmal reicht es schon, an kleinen Stellschrauben zu drehen,

um Ihre Lebenssituation zu verbessern und neue Ziele

zu erreichen. Aber selbst für große Veränderungen können

wir bei einem „Walk & Talk“ den Grundstein legen.

Sind Sie bereit Ihr Leben positiv zu verändern, neue Sichtweisen

zu erlangen und Lösungen für Ihre Themen zu finden?

Kontaktieren Sie mich für ein Kennenlerngespräch unter

info@innehalten-entspannen.de

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Helga Montag –

Ihre Expertin für Coaching, Resilienz

und Achtsamkeit in der Natur

55


WOHN

WERTENTW

09‘22 Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Ob auf einen Versicherer tatsächlich Verlass ist, zeigt

sich vor allem in stürmischen Zeiten – etwa, wenn das

Hausdach abgedeckt wird, der Keller unter Wasser

steht oder das Grundstück überschwemmt ist. Dass

die LVM Versicherung ein verlässlicher Partner ist, hat

sie in der Vergangenheit vielfach unter Beweis gestellt.

Mit ihren bundesweit 2.300 Agenturen stellt sie sicher,

dass Hauseigentümer umfassend vor Ort beraten werden

– gerade bei der Wertermittlung der Immobilie.

Die Bilder aus dem Ahrtal im Juli 2021 zeigen, wie zerstörerisch

extreme Unwetter auch hierzulande wüten

können. Klimaforscher sind sich einig, dass die Zahl der

extremen Wetterereignisse und Naturkatastrophen in Zukunft

weiter steigt. LVM-Vertrauensmann Frank Lapo aus

Andernach: „Wer sein Haus bedarfsgerecht und gut versichert

weiß, kann ruhiger schlafen. Dafür ist es wichtig,

den Wert des Wohngebäudes richtig zu ermitteln.“ Denn

der ist entscheidend, wenn es darum geht, die Höhe der

Leistung im Schadensfall zu bestimmen. Was viele nicht

bedenken: Im Laufe der Zeit ändert sich der Wert einer

Immobilie – Inflation, steigende Baukosten und andere

Faktoren beeinflussen die Preisentwicklung.

56

Damit im Schadenfall keine Lücke zwischen der Versicherungssumme

und dem Gebäudewert klafft, versichert die

LVM das Haus zum gleitenden Neuwert. Das bedeutet,

dass der tatsächliche Wert des Gebäudes ermittelt und

die Versicherungssumme in der Wohngebäudeversicherung

an aktuelle Gegebenheiten angepasst wird. Bei der

Wertentwicklung ist der Baupreisindex des Statistischen

Bundesamts maßgeblich. Durch die dynamische Anpassung

der Versicherungssumme wird garantiert, dass die

Versicherten nach einem Totalschaden genug Geld erhalten,

um ihr Gebäude in gleicher Art und Güte wieder

aufbauen zu können.

Ausgeweiteter Schutz

in der Wohngebäudeversicherung

Die LVM Versicherung hat die Leistungen in ihrer Wohngebäudeversicherung

dafür noch einmal deutlich ausgeweitet.

„Neben der Wohnimmobilie sind auch bauliche

Grundstücksbestandteile mitversichert – wie beispielsweise

Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Außengeräte

von Klimaanlagen oder Wärmepumpen, Zäune und

Terrassenüberdachungen. Darüber hinaus sind auch Gartenhäuser

aus Leichtbauweise bis 20.000 Euro Gartenbeleuchtung

und sogar Kinderschaukeln, Rutschen oder

Klettertürme mitversichert“, so LVM-Vertrauensmann

Frank Lapo, der in Andernach eine LVM-Versicherungsagentur

betreibt.

Foto: Soho A studio – stock.adobe.com


Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

GEBÄUDE RICHTIG VERSICHERN

ICKLUNG MUSS MITBEDACHT WERDEN

Von Elementarschutz

bis Rechnungs-Check

Bereits der Basis-Schutz enthält umfangreiche Leistungen

und deckt Schäden durch Feuer, Leitungswasser,

Sturm und Hagel ab. „Darauf lässt sich mit zusätzlichen

Leistungen ein auf den Kunden abgestimmter Versicherungsschutz

aufbauen“, erklärt Frank Lapo.

Küche vermietet und diese durch einen Feuer- oder

Leitungsschaden beschädigt wird. Oder wenn ein Mieter

mit Messie-Syndrom in seiner Wohnung so viele

unbrauchbare Dinge gehortet hat, dass eine Müllentsorgung

und eine Desinfektion nötig sind. Frank Lapo:

In unserer Agentur beraten wir dazu gerne persönlich

oder über einen unserer digitalen Kanäle. Aus Erfahrung

wissen wir, dass viele Menschen einen Ansprechpartner

vor Ort schätzen – vor allem, wenn Hilfe im Schadenfall

gefragt ist.

Er empfiehlt, den zusätzlichen Schutz gegen die finanziellen

Folgen bei erweiterten Naturgefahren wie beispielsweise

Starkregen, Überschwemmungen, Erdrutsch

oder Schneedruck zu vereinbaren. Auch für Hobbygärtner

hat die LVM etwas im Angebot: Gewächshäuser aus

Glas oder Stegplatten auf dem Versicherungsgrundstück

können bis 5.000 Euro versichert werden.

Anzeige

Der optionale Leistungsbaustein WohngebäudePlus bietet

ein Bündel verschiedener Zusatzleistungen rund ums

Haus - von der Graffiti-Entfernung über Nässeschäden

durch undichte Fugen bis hin zur Beitragserstattung bei

Arbeitslosigkeit. Auch der Service kommt nicht zu kurz:

Beispielsweise können Versicherte zweimal pro Jahr einen

‚Rechnungs-Check‘ in Anspruch nehmen. Bei diesem

werden Handwerkerangebote oder -rechnungen einer

Expertenprüfung unterzogen.

Ein weiteres Leistungspaket - VermieterPlus - wurde speziell

für Vermieter entwickelt. Dieses greift beispielsweise

dann, wenn der Eigentümer eine Wohnung mitsamt

57


09‘22 Veranstaltungshighlight

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Jahr für Jahr sind die Mailänder Scala oder die Arena

di Verona wahre Publikumsmagnete und werden zum

Ziel für Zehntausende von Opernfans und Liebhabern

herausragender Stimmen.

Mit den Tenören und Musikerinnen von VOCI e VIOLINI

(„Stimmen und Geigen“) bringen wir nun wahre Meister

der Gesangskunst nach Deutschland. Diese elf einzigartigen

KünstlerInnen mit exzellenter Ausbildung dürfen als

begnadet gelten und suchen Ihresgleichen.

Jede Stimme für sich so individuell, gefühlvoll wie auch

kraftvoll, dass dem Zuhörer der Atem stockt. VOCI e VIO-

LINI bilden als Ensemble zugleich auch eine Einheit, die

jeden Konzertsaal grandios mit einem akustischen Klangerlebnis

voller Volumen und Gänsehaut erfüllt.

Besucher dieser goldenen Momente dürfen sich nicht

nur auf gesangliche Opern-Highlights von Rossini, Verdi,

Puccini und vieler anderer freuen. Die Tenöre beweisen

mit ihrer Kunst auch im Modernen ihre stimmliche Ausnahmequalität.

So erwarten die Konzertgäste zusätzlich

auch viele Popklassiker - u.a. von Queen, Lady Gaga und

Ed Sheeran. Eine atemberaubende Kombination!

Akustisch begleitet werden diese stimmlichen Ausnahmetalente

von einem echten Hingucker und Hinhörer:

einem Streichquartett mit vier exzellenten Musikerinnen.

Den feierlichen optischen Rahmen für dieses erstklassige

Musikerlebnis bilden die schönsten Kirchen und Konzerthallen

Deutschlands, die das Ensemble VOCI e VIOLINI

auf seiner Tour als Konzert-Orte besucht.

Freuen Sie sich darauf, einen

Abend lang in die Welt der

Oper einzutauchen und ein

in jeder Hinsicht sinnliches

akustisches Erlebnis mit

nach Hause zu nehmen

Konzertdauer:

ca. 120 Minuten

inkl. 15 Minuten Pause

WIR VERLOSEN

12X2

Karten

für den 12.10.22

Teilnahme bis 31.08.2022 per Email an

verlosung@magazin-next.de

Betreff: VOCI E VIOLINI

Foto: Wolff concerts

58


Region

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Bildungsministerin

Hubig besucht

LiF- Kurse in

Koblenz

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig besuchte vier

Kurse „Lernen in den Ferien“ (LiF) in Koblenz, die in enger

Zusammenarbeit der Volkshochschule Koblenz mit

dem Schulverwaltungsamt, der Bildungskoordination

und den Schulen durchgeführt werden. Standen zu Beginn

der Sommerferien bereits 19 Feriensprachkurse in

verschiedensten Schulen im Angebot, finden noch bis

zum Ende der Sommerferien weitere 15 sogenannte

LiF-Kurse statt. Durch die finanzielle Unterstützung des

Bildungsministeriums konnten knapp 400 Schülerinnen

und Schüler von den zusätzlichen Lernangeboten

der vhs in den Sommerferien profitieren.

Ute Friedrich, die Verbandsdirektorin des Landesverbandes

der Volkshochschulen, Nicole Kuprian, die Leiterin

der Volkshochschule Koblenz, Jürgen Karbach, Amtsleiter

des Schulverwaltungsamtes, Christina Massion-Schmidt,

die Bildungskoordinatorin der Stadt Koblenz und Clemens

Haspel, der Schulleiter der Grundschule St. Castor

begrüßten Ministerin Hubig gemeinsam auf dem Schulhof

und erläuterten die praktische Umsetzung der Maßnahme.

Von den vier vhs Dozenten und Dozentinnen, Michaela

Griech, Marvin Fuchs, Anna Gehl-Wolf und Valerie Wesselmann

erfuhr Stefanie Hubig den inhaltlichen Aufbau

der Maßnahme. Auf spielerische Weise wird intensiv

Deutsch und Mathematik geübt, vertieft und gefestigt.

Hubig tauschte sich ebenfalls auch persönlich mit den

Kindern aus, die wissbegierig an die Bildungsministerin

Fragen stellten.

Alle Beteiligten konnten bestätigen, dass die verschiedenen

unterstützenden Projekte für die Entwicklung der

Kinder sehr förderlich sind und nach dem pandemiebedingten

Schulausfall damit Lernlücken besser aufgefangen

werden können. Die gute Zusammenarbeit der

Volkshochschule mit der Bildungskoordination, dem

Schulverwaltungsamt und den Schulen hat sich ebenfalls

als sehr fruchtbar erwiesen.

Der Besuch und der Austausch aller Anwesenden mit

der Bildungsministerin zeigt das große Interesse an einer

qualitativ hochwertigen Umsetzung der Maßnahmen

und des Förderprogrammes des Landes. Die Volkshochschule

Koblenz bietet im Bereich der Grundbildung /

Schule auch vorbereitende Lehrgänge für das Nachholen

von Schulabschlüssen im zweiten Bildungsweg an, welche

direkt nach den Sommerferien beginnen.

vhs-Semesterstart für alle weiteren Kurse ist der

12. September, Anmeldungen können jederzeit online

unter www.vhs-Koblenz.de erfolgen

59


09‘22 Freizeit

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Cirque du Soleil Crys

Das bahnbrechende Erlebnis auf Eis!

Mit CRYSTAL, der 42. Kreation des Cirque du Soleil, lässt

sich ein Arena-Spektakel der Extraklasse erleben! Cirque

du Soleil entdeckt erstmals die artistischen Möglichkeiten

auf Eis und überschreitet mit ihrer einzigartigen,

neuen Produktion alle bisherigen Grenzen, in dem

sie sensationelles Eiskunstlaufen mit akrobatischen

Bravourstücken vereint. Hier lassen sich Weltklasse-Eisläufer

und Akrobaten bei der Eroberung ihres neuen

eisigen Terrains bewundern. Es ist atemberaubend, wie

sie die Gesetze der Schwerkraft mit Geschwindigkeit

und fließenden Bewegungen in nie zuvor gesehener

Akrobatik auf die Probe stellen.

In der neuen Kreation erkundet Cirque du Soleil die Essenz

des Eislaufens, führt den ureigenen Akrobatikstil auf

unerforschtes Terrain – eine Eisfläche – und lässt damit

die Grenzen zwischen Eissport und Zirkuskunst fließend

erscheinen. In CRYSTAL zeigen Gymnasten und Eiskunstläufer

Akrobatik auf dem Eis und in der Luft, kombinieren

viele Disziplinen nahtlos miteinander. Synchronisierter

und extremer Eislauf sowie Freestylefiguren werden parallel

zu Zirkusdisziplinen wie freischwingende Trapeze

und Luftakrobatik gezeigt. Eiskunstläufer erlernten chinesische

Stangenakrobatik, Zirkusartisten das Eislaufen

und Extremeisläufer eigneten sich Figuren aus dem Eiskunstlauf

an.

In der Show folgen die Zuschauer der Hauptprotagonistin

„Crystal“ in einer berauschenden Geschichte ihrer Selbstentdeckung,

wie sie in die Welt ihrer eigenen Imagination

eintaucht. CRYSTAL lädt dazu ein, die Realität außer

Kraft zu setzen und in eine Welt zu gleiten, die mit Hilfe

von verblüffenden visuellen Projektionen ein farbenfrohes

Universum entstehen lässt. Der Original-Soundtrack

verbindet populäre Musik mit dem charakteristischen

Sound des Cirque du Soleil. CRYSTAL präsentiert ein internationales

Ensemble aus Eiskunstlauf-Stars, Extremund

Freestyle-Eisläufern, Akrobaten, Musikern und einem

komischen Charakter. Die Teilnehmer kommen aus elf

verschiedenen Nationen.

Geschichte und Konzept

Crystal ist eine kreative junge Frau, die sich missverstanden

fühlt und die Balance verloren hat. Ihre Flucht aus der

Realität führt auf einen gefrorenen See, wo sie durch das

Eis in eine umgekehrte Welt fällt. In diesem Unterwasser-Universum,

das ihrer eigenen Vorstellungskraft entspringt,

trifft sie auf ihr Spiegelbild. Ihre Reflektion führt

sie durch diese neue Welt. Mit wenigen Federstrichen

verwandelt sie ihre Eigenarten in Kreativität. Mit dieser

neu entdeckten Kraft erkennt sie sich selbst und kann

jetzt die Rückreise nach oben in die Realität antreten.

Die Show CRYSTAL handelt von frischen Perspektiven auf

die Dinge, blickt hinter übertünchtes Alltagsleben, fasst

den Rahmen der Realität eines jeden neu, sodass man

erkennt, was man vielleicht verpasst hat. Manchmal kann

man Eindrücke nur dann richtig einschätzen, wenn man

sie von einer anderen Seite betrachtet. Die Entdeckung

der eigenen Individualität und Einzigartigkeit gleicht einem

Gang auf dünnem Eis.

Lasst auch ihr euch verzaubern von Cirque du Soleil Crystal

– etwa im Oktober in der Lanxess-Arena in Köln!

60

Foto: lanxess-arena.de


tal -

Anzeige

Cirque du Soleil

“Crystal”

Erstmals auf Eis - die Show “Crystal”

vereint Trapezartistik und Akrobatik

mit der Welt des Eiskunstlaufs.

So. 23.10.2022 98 €

.

Inkl.: Eintrittskarte “Premium-Seat”

in der Lanxess-Arena

er

ion

89 €

Hintergründe zu den Kostümen der Show

• Die Kostüme und die für die verschiedenen Shows benötigten Requisiten

werden von Hand in Montreal, in den Werkstätten des internationalen

Hauptquartiers, hergestellt. Die Werkstätten des Cirque du Soleil sind in

Nordamerika einzigartig.

• Etwa 300 Handwerksmeister unterschiedlicher Art (einschließlich

Meisterschuhmacher, Hutmacher, Textilexperten, Schneider, Spitzenklöppler,

Schreiner / Zimmermänner, etc.) arbeiten beim Cirque du Soleil in Vollzeit und

erschaffen Requisiten und Kostüme.

06.11. Let’s Dance - die Live-Tour .

auf Deutschlandtournee *115 €

15.01. Holiday on Ice *68 €

11.02. Lachende Kölnarena *85 €

26.02. Musikparade - Tournee .

der Militär- & Blasmusik *75 €

04.03. Roland Kaiser *98 €

.

Events, LanxessArena

* inkl. Eintritt “Premium-Seat”

Mehrtagesfahrten

02.- 10.10. Toskana & Elba 925 €

04.- 09.10. Zillertal 698 €

05.- 09.10. Glacier-Express und .

Bernina-Express 795 €

10.- 16.10. Insel Rügen 749 €

16.- 23.10. Kroatien 739 €

18.- 22.10. Weinherbst Südtirol 489 €

23.- 28.10. Ostsee & das Land .

der 1000 Seen 679 €

• Etwa 16.000 Gegenstände (Hüte, Schuhe, Kleider, Bodysuits, etc.) werden jedes

Jahr für die Produktionen des Cirque du Soleil gefertigt.

n City West

hen

rt von

ia-Stadion

rück

• Knapp 50 Kilometer Stoff sind zur Herstellung der Kostüme einer Show

erforderlich.

• 80% der Stoffe zur Kostümherstellung sind ursprünglich weiß, bevor sie in den

Werkstätten des Cirque du Soleil gefärbt werden.

• Die Schuhe werden von Schuhmachern für jeden Künstler maß- und

handgefertigt. Die Werkstatt stellt jedes Jahr ca. 1.200 Paar Schuhe her.

61

Vorschau Winterprogramm:

27.- 30.11. Berlin

29.11.- 02.12. Spreewald

03.- 05.12. Lothringen

04.- 06.12. Dresden

05.- 08.12. Bodensee

08.- 11.12. Erzgebirge

Pre ise bei Druck-

legung nich t beka nnt.

Fordern Sie unsere Kataloge an!

Der Moselaner * Reisedienst Kröber

An der Steinkaul 1 * 56333 Winningen

Tel. 02606 / 9205-0

Info@moselaner-reisen.com

www.moselaner-reisen.com


09‘22 Auto

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

DIE ZUKUNFT IST E-MOBILITÄT

So einfach gelingt der Einstieg

Dass Elektromobilität auf unseren Straßen die Zukunft ist,

steht wohl außer Frage. 2021 war ein Rekordjahr für den

Verkauf von Elektrofahrzeugen und auch das 1. Quartal

2022 blieb mit über 2 Mio. verkauften Einheiten weltweit

außerordentlich stark (+75 % gegenüber 2020). Es ist der

Schlüssel für eine weltweit klimafreundliche Mobilität. Stetig

wächst die Anzahl neuer Modelle, die auf einen Elektro-Antrieb

setzen, während Reichweiten immer größer

werden und auch die erforderliche Infrastruktur wächst.

Wer noch nicht auf Elektro umgestiegen ist, kann sich bei

BMW HANKO in Koblenz hautnah davon überzeugen und

die E-Modelle (sowie auch weitere Modelle der MINI Familie)

bei der derzeit laufenden Probefahrt Aktion ausprobieren.

Denn hier erlebt man wie nahtlos Elektromobilität

in unseren Alltag eingefügt werden kann. Und wer noch

nicht ganz vom Gewohnten abweichen möchte, entscheidet

sich für einen Plug-in Hybrid.

EINFACHES UND SCHNELLES LADEN

Das Laden von E-Autos funktioniert ganz einfach und schnell.

Ob zu Hause oder auf der Arbeit, ihr benötigt für den im

Lieferumfang enthaltenen Charger nur eine herkömmliche

Haushaltssteckdose. Noch schneller geht es natürlich mit einer

Industriesteckdose oder der Newmotion Ladestation. Mit

beiden Varianten ist euer MINI nach 2,5 Stunden fast vollständig

geladen.

VOLLELEKTRISCH ODER PLUG-IN HYBRID?

Elektroautos sind Fahrzeuge, die ihren Antrieb ausschließlich

über einen Elektromotor beziehen. Der Elektromotor

wird durch mechanischen oder elektrochemischen Energiespeicher

oder aus emissionsfrei betriebenen Energiewandlern

angetrieben.

Plug-In-Hybridfahrzeuge dagegen beziehen ihren Antrieb

sowohl aus einem Energiespeicher für elektrische Energie,

aber auch aus einem Kraftstofftank. Da die Fahrzeuge an

einer Steckdose geladen werden können, ergibt sich der

Vorteil gegenüber normalen Hybridfahrzeugen, dass die

elektrische Reichweite nicht von einem Verbrennungsmotor

aufgeladen muss.

E-MODELLE

VON BMW HANKO

Der vollelektrische

MINI Cooper SE 3-Türer

Charged with Passion. Der vollelektrische MINI ist alles, was

MINI ausmacht und noch mehr: Legendäres Gokart-Feeling

vereint mit ikonischem Design und emissionsfreiem

Fahren. Angetrieben wird er von einem Lithium-Ionen

62


Anzeige

Hochvoltspeicher (32,6 kWh Bruttowert), der für eine noch

bessere Straßenlage im Boden des Fahrzeugs verbaut ist.

Das ist der MINI Cooper SE. Das ist MINI..

Stromverbrauch in kWh/100km: 15,4 (WLTP)

Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 231

Spitzenleistung: 135 kW (184 PS)

Getriebeart: Automatik

Kraftstoff: Strom

Der Mini Cooper

SE Countryman Plug-In Hybrid

Die MINI Countryman Untamed Edition feiert die Lust

auf Abenteuer. Smarte Technik und robustes Design sorgen

für ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und

Nachhaltigkeit. Untamed (dt.: ungezähmt) kombiniert

das Raue mit einer charismatischen Leichtigkeit und

bietet so Komfort und Flexibilität. Der MINI Cooper SE

Countryman ALL4 mit einer Batterie der neuesten Generation

erlaubt bis zu 51 km rein elektrisch und emissionsfrei

zu fahren. Dabei macht diese Art des Antriebs

genauso viel Spaß wie der Vortrieb des hocheffizienten

Verbrennungsmotors für weitere Strecken. So ist dieser

Allrounder perfekt für Fahrspaß in der Stadt und Ausflüge

am Wochenende.

Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert in l/100km:

1,8 (WLTP) CO₂-Emissionen gewichtet kombiniert in g/

km: 42 (WLTP) Stromverbrauch gewichtet kombiniert in

kWh/100km: 15,1 (WLTP)

PROBEFAHRT-AKTION BEI

BMW HANKO KOBLENZ

Und welcher MINI lässt euer Herz höher schlagen? Steigt

einfach ein und findet es heraus. Bei einer Probefahrt im

vollelektrischen MINI, dem MINI Cabrio, dem MINI Countryman

oder anderen spannenden Modellen. Jetzt einen

Termin für die MINI Probefahrt-Aktionswochen vereinbaren!

www.hakvoort-gruppe.de/

probefahrtaktion-mini#probefahrtformular

DIE MINI PROBEFAHRT-

AKTIONSWOCHEN.

Welcher MINI lässt Ihr Herz höher schlagen? Steigen Sie

ein und finden Sie es heraus.

Bei einer Probefahrt im vollelektrischen MINI, dem MINI

Cabrio oder anderen, spannenden Modellen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für unsere MINI

Probefahrt-Aktionswochen.

HANKO Kraftfahrzeughandel GmbH

Moselring 27-29

56073 Koblenz

Tel. 0261 4046-0

E-Mail: info@hanko.de

www.hakvoort-gruppe.de

UNSERE MINI MODELLE.

JETZT PROBEFAHREN.

MINI Cooper S Cabrio: Kraftstoffverbrauch kombiniert

in l/100km: 7,4-7,1 (NEFZ); 6,3-5,9 (WLTP). CO2-Emissionen

kombiniert in g/km: 135-127 (NEFZ); 144-134

(WLTP). MINI Cooper S 3-Türer:Kraftstoffverbrauch

kombiniert in l/100km: 6,5-6,2 (NEFZ); 6,7-6,2 (WLTP).

CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 149-142 (NEFZ);

151-140 (WLTP). MINI Cooper S 5 Türer: Kraftstoffverbrauch

kombiniert in l/100km: 5,6-5,3 (NEFZ); 6,1-5,5

(WLTP). CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 127-120

(NEFZ); 139-126 (WLTP). MINI Cooper S Countryman:

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 6,5-6,3

(NEFZ); 7,2-6,6 (WLTP). CO2-Emissionen kombiniert in

g/km: 148-144 (NEFZ); 163-151 (WLTP). MINI Cooper

S Clubman Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km:

6,6-6,4 (NEFZ); 7,1-6,7 (WLTP). CO2-Emissionen kombiniert

in g/km: 151-147 (NEFZ); 161-152 (WLTP). Weitere

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und

den CO2-Emissionen finden Sie unter www.mini.de/wltp


09‘22 Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Energiefresser

im Haushalt

entlarven und

nachhaltig wohnen

Alte Geräte, die ihre beste Zeit hinter sich haben, verbrauchen

viel Energie. Um die größten Stromverbraucher

in den eigenen vier Wänden zu entlarven, lohnt

sich auch die Anschaffung eines speziellen Strommessgeräts.

Bei manchen Geräten vermuten wir wahrscheinlich

jedoch bereits vorher, dass sie durch neue ersetzt

werden sollten. Zu den größten Energiefressern im

Haushalt zählen Fernseher und Audiogeräte sowie Kühlschrank,

Trockner, Waschmaschine und Beleuchtung.

IN FAKTEN

• Jährlich 25 Prozent des Gesamtstromverbrauchs brauchen

Fernseher, Computer, Stereoanlage und Co.

• Kühlschrank sowie das Tiefkühlfach sind für 17 Prozent

des jährlichen Stromverbrauchs verantwortlich.

• Für notwendige Waschmaschine, Spülmaschine und

Trockner fallen 12 Prozent des Jahresstromverbrauchs an.

• Bis zu 8 Prozent des Stroms wird pro Jahr für die Beleuchtung

verbraucht.

SO GELINGT DER UMSTIEG AUF

ENERGIESPARENDE HAUSHALTSGERÄTE

Viele Menschen würden gerne Stromkosten einsparen

und damit die Umwelt schonen, wissen aber nicht, wie

sie dies anstellen sollen. Auf energiesparende Haushaltsgeräte

umzusteigen ist im Grunde einfach: Verbraucher

sollten beim Neukauf von Geräten auf deren Funktionalität

sowie eine lange Lebensdauer achten und zusätzlich

an die Energieeffizienz denken. Entscheidungshilfe ist

dabei das EU-Energielabel. Es ist sinnvoll, die Größe der

Geräte an die eigenen Bedürfnisse anzupassen: Singles

kommen im Gegensatz zu großen Familien auch mit kleineren

Geräten zurecht.

Energieeffizienter leben kann man aber nicht alleine

durch den Kauf neuer Geräte. Schon kleine Veränderungen

helfen dabei Strom zu sparen. Beispielsweise sollten

Geräte wie der Fernseher nicht ständig im Stand-by-

Betrieb laufen und der Drucker nur eingeschaltet werden,

wenn er gebraucht wird. Das Einhalten einfacher

Stromspartricks hat eine Senkung des Stromverbrauchs

Anzeige


Wohnen

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

zur Folge und wirkt sich auch noch positiv

auf den Geldbeutel aus.

Übrigens: Das Spülen mit der Maschine ist ökonomischer und

ökologischer als das Spülen von Hand. Arbeitet der Geschirrspüler

im Sparprogramm, braucht er zwar länger als im Normalprogramm,

verbraucht dafür jedoch viel weniger Strom.

STROMSPARTIPPS FÜR

EINEN NACHHALTIGEN HAUSHALT

Tipp 1

Auf die Energie-Effizienzklasse achten

Setzt beim Kauf neuer Geräte am besten gleich auf die

Klassen "A", "A+" oder "A++".

Tipp 2

Die richtige Anordnung in der Küche

Da der Stromverbrauch von Kühl- und Gefriergeräten

stark von ihrer Position im Raum und den Nutzungsgewohnheiten

abhängt, sollte der Kühlschrank nicht unmittelbar

neben dem Herd oder Geschirrspüler gestellt werden.

Ein Platz neben dem Heizkörper oder in der direkten

Sonne ist ebenfalls ungeeignet. Stromsparer können darauf

achten, die Küchentüren lange offen stehen zu lassen.

Tipp 3

Kühlschrank regelmäßig abtauen:

Das spart Energie und ist zudem hygienischer.

Übrigens: In der Regel reichen sieben Grad Celsius im

Kühlschrank aus. Kälter muss der nicht sein.

Tipp 4

Das Waschvolumen ausnutzen:

Es ist hilfreich, die Waschmaschine gut zu befüllen und ihr

Volumen auszunutzen. Und mit sinkender Waschtemperatur

und -dauer, reduziert sich auch der Stromverbrauch.

In der Regel reichen 40 Grad aus, nur stark verschmutzte

Wäsche sollte bei höheren Temperaturen gewaschen

werden. Dasselbe gilt für den Geschirrspüler:

Tipp 5

Topfdeckel beim Kochen verwenden:

Dadurch kann weniger Hitze entweichen, das Essen ist

schneller fertig und man spart Energie. Auch sollte man

immer den kleinstmöglichen Topf benutzen und ihn auf

die passende Herdplatte stellen.

Tipp 6

Stromsparlampen verwenden

Diese sind zwar teurer, halten dafür aber länger und verbrauchen

bis zu 80 % weniger Strom als herkömmliche Lampen.

65

Foto: benjaminnolte – stock.adobe.com


DEIN NEUER

VOLLGASJOB

AN DER LEGENDÄRSTEN RENNSTRECKE DER WELT

Der Nürburgring. Seit 1927 ein einzigartiger Mythos und heute eine der weltweit

legendärsten Motorsport-, Event- & Businesslocations. Damit das alles funktioniert,

kümmern sich rund 200 Mitarbeiter um die vielfältigen Aufgaben, die hier jeden

Tag anstehen. Bewirb Dich jetzt und werde Teil der Nürburgring-Familie!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

!

> ELEKTROFACHKRAFT FÜR GEBÄUDETECHNIK (m/w/d)

> VERTRIEBS-/EINKAUFSCONTROLLER (m/w/d)

> FACHARBEITER ANLAGENSERVICE (m/w/d)

> PRODUCT MANAGER MERCHANDISE (m/w/d)

> FACHARBEITER STRECKENSERVICE (m/w/d)

> E-COMMERCE MANAGER (m/w/d)

Jetzt schnell und

unkompliziert

online bewerben!

Was wir Dir bieten:

Ein starkes

Team!

Zutritt zu

Events

Flexible

Arbeitszeiten

Mitarbeiter-

Events

Mitarbeiterrabatte

Sportangebote

Jetzt online bewerben: nuerburgring.de/karriere


Alle Nebenjobs und

Online-Bewerbung:

DEIN NEUER NEBENJOB

> Verkauf von Tickets

> Zugangs- & Zufahrtskontrolle

> Sitzplatzzuweisung

> Flaggensignale an der Strecke

> Sicherung & HIlfe nach Unfällen

> Regelung der Boxengasse

Public Events

Streckensicherung

> Betreuung von Events auf der Strecke

> Vorbereitung der Fahrzeuge

> Abbau & Nachbereitung

Driving

Academy

> Arbeiten rund um die Strecke

> Maler- & Markierungsarbeiten

> Vor- & Nachbereitung von Events

Dienst

Technischer

> Betreuung der Attraktionen

> Pflege der Ausstellungsstücke

> Kassentätigkeiten

ring°werk &

ring°kino

Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG / Otto-Flimm-Straße / 53520 Nürburg / bewerbung@nuerburgring.de / +49 (0) 26910 302 9820


09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Fußball

UMBRUCH IM KADER BEI DEM

FC ROT-WEISS KOBLENZ

Etwas Zeit werden wir noch benötigen, bis alles aufeinander abgestimmt ist“,

bittet Trainer Oliver Reck um Geduld. Aus gutem Grund. Der FC Rot-Weiss Koblenz

hat im Sommer vor seiner vierten Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest

einen neuerlichen Umbruch in seinem Kader vollzogen. Zum aktuellen

Stand sieht das von Oliver Reck, seinem Assistenten Julian Feit und Torwarttrainer

Werner Kohl trainierte Rot-Weiss-Team folgendermaßen aus:

TORHÜTER

Carl Leonhard (Rückennummer 1),

Tim Kips (31, ausgeliehen von Erzegbirge Aue)

ABWEHR

Tobi Adewole (2, Neuzugang von Colorado Springs

Switchbacks FC), Alem Koljic (3), Maurice Buckesfeld

(4), Miroslav Kovacevic (5), Tristan Zobel (15, Neuzugang

vom 1. FC Kaiserslautern II), Alexis Weidenbach

(18), Robin Afamefuna (30, Neuzugang vom Bonner SC)

68


Anzeige

19 00 ®

FCROT-WEISS

K

O

B

L

E

Z

N

Sie haben folgendes Problem?

• Gluckern, langsam ablaufendes

Wasser und Gerüche Ihrer

Entwässerungssysteme im

Haushalt?

• Ihre Toilette ist verstopft?

• Feuchtigkeit an Wand- oder

Deckenbereichen?

Unsere Leistungen

Rohrreinigung mittels

Hochdruckspülfahrzeugen

MITTELFELD

Iosif Maroudis (6), Michael Guthörl (7, Neuzugang von der TSG 1899 Hoffenheim

II), Kieran Ike (8, Neuzugang vom 1. FC Magdeburg U19), Gentrit

Limani (11, Neuzugang vom Hamburger SV II), Nils Lihsek (17, Neuzugang

vom TSV Schott Mainz), Jin An (19, Neuzugang vom 1. FC Kaiserslautern II),

Nils Wettengl (20, Neuzugang vom 1. FC Kaiserslautern II), Emmanuel Léonce

Kuadio (23, Neuzugang vom SV Waldhof Mannheim), Yanni Regäsel (39)

STURM

Thilo Töpken (9, Neuzugang von Hannover 96 II), Marius Köhl (10, Neuzugang

vom 1. FC Saarbrücken), Christian Stark (29, Neuzugang von Kickers

Offenbach), John Peter Sesay (35, ausgeliehen vom SV Darmstadt 98).

69

24STD

SERVICE

Rohrreinigung sowie

Rohrfräsung mittels

Rohrreinigungsmaschinen

Reparatur der Entwässerungssysteme

mittels

Point-Liner-Verfahren

Schnelle Hilfe im 24/7

Notdienst!

Wir sind jeden Tag, zu

jeder Stunde für unsere

Kunden im Einsatz

www.rohrreinigung-sattler.de

Gotenstraße 2 | 56072 Koblenz

info@rohrreinigung-sattler.de

Ihr Kontakt im Notfall:

+49 (0) 261 - 40 92 92

+49 (0) 261 - 40 19 19

+49 (0)151 - 188 04 099

+49 (0)151 - 188 04 100


09‘22 Fußball

WIRD NEUER

TRIKOTSPONSOR

DER TuS KOBLENZ

Die Fans und Vereinsmitglieder wissen es schon, nun ist

es aber tatsächlich ganz offiziell: Das Jobportal jobs56.

de ist ab sofort neuer Trikotsponsor der Schängel.

Ziel der neuen Plattform jobs56.de ist es, in Zeiten von

Fachkräfte- und Personalmangel, talentierte Arbeitssuchende

mit den besten Arbeitgebern der Postleitzahlenregion

56 zusammenzubringen. Bereits zum Start von

jobs56.de sind zahlreiche namhafte Unternehmen der

Region mit Jobangeboten vertreten, darunter beispielsweise

die KTO GmbH, die Energieversorgung Mittelrhein

AG (evm), die Bermel Spedition GmbH, das Steuerbüro

Lutz Müller und die Clemens Erben GmbH. Weitere regionale

Unternehmen werden zeitnah dazu stoßen.

Hinter jobs56.de steht Andreas Stockel, der mit seinem

Unternehmen, der KTO GmbH, bereits vielen TuS-Mitgliedern

und Fans bestens als Premium-Partner der TuS Koblenz

bekannt ist. Mit jobs56.de weitet der Unternehmer

seine Unterstützung für die Schängel um ein beträchtliches

Maß aus. „Wir bedanken uns ganz ausdrücklich bei

Andreas Stockel für sein fantastisches Engagement bei

70


Fußball

09‘22

den Schängeln, das gerade in diesen Zeiten alles andere

als verständlich ist. Wir wissen das Vertrauen und die äußert

angenehme Zusammenarbeit sehr zu schätzen“, so

TuS-Präsident Christian Krey.

„Ich unterstütze die TuS Koblenz bereits seit einigen

Jahren. Mit jobs56.de haben wir nun ein gemeinsames

Projekt ins Leben gerufen, das der TuS Koblenz nicht nur

eine Garantiesumme zahlt, sondern den Verein auch an

den darüber hinausgehenden Umsätzen des Portals direkt

beteiligt, so dass ein Erfolg der neuen Jobplattform

auch einen unmittelbaren monetären Erfolg für die TuS

Koblenz bedeutet“, erklärt dazu Andreas Stockel. „Konkret

bedeutet das: Jeder Job, der über jobs56.de vermittelt

wird, ist für den Verein von sehr großer Bedeutung.

Hier setzen wir insbesondere auf unsere Mitglieder und

Fans der TuS Koblenz: Falls ihr selbst einen neuen Job

sucht oder jemanden

kennt, der aktuell

auf Jobsuche ist, verweist

diese Person bitte auf jobs56.

de. Wir verstehen jobs56.de als ein

Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Verein

TuS Koblenz und dem Team um Andreas

Stockel. Daher hoffen wir, dass die Fans diese Idee

aktiv und nachhaltig unterstützen.

Lasst uns alle zusammen jobs56.de zu einem gemeinsamen

Erfolg für den Verein und unseren neuen Sponsor

machen. Wir zählen auf eure Unterstützung“, ergänzt Vizepräsident

Nils Lappahn zur offiziellen Verkündung des

neuen Trikotsponsors der Schängel.

71


09‘22

Volleyball

DIE DEICHSTADTVOLLEYS

GEHEN KOMPLETT IN DIE VORBEREITUNG

„Habe fertig.“ Diese legendären zwei

Worte hatte einmal ein ebenso legendärer

Fußballtrainer in einem völlig

anderen Zusammenhang auf großer

Bühne ausgesprochen. Aber irgendwie

passen diese beiden Worte auch

auf den Stand der Kaderplanung des

Volleyball-Erstligisten der Frauen, den

VC Neuwied. Mit der kanadischen

Mittelblockerin Natalie Crews, einer

von nunmehr zwei internationalen

Spielerinnen, haben die „Deichstadt-

KLARA SINGLE

LAURA BROEKSTRA

Position: Libera

Letzter Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen

Alter: 22

Größe: 169 cm

Trikotnummer: 14

Kurze Vita: Klara hat sich nun ihren Traum von der 1. Liga erfüllt und

dafür auch einen, ihrer Meinung nach, optimalen Zeitpunkt gewählt. „Ich

bin dankbar für die große Chance.“ Ihr Trainer sieht sie immer positiv und

wissbegierig.

Position: Diagonal

Letzter Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen

Alter: 25

Größe: 191 cm

Trikotnummer: 11

Kurze Vita: Auf Grund ihrer Körpergröße ist sie buchstäblich überragend.

Nach vielen Jahren in der 2. Liga ist der Wechsel zum VCN ein konsequenter

Schritt für ihre starke Entwicklung. „Ich bin stark motiviert und werde alles

geben um ein wichtiger Bestandteil meines Teams zu werden.“

72


Volleyball

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

volleys U23 +“, wie sie sich in der Saison

2022/2023 nennen, ihre Mannschaft

komplettiert. Eine bemerkenswerte

organisatorische Leistung, die da die

Macher um Geschäftsführer Manohar

Faupel und Trainer Tigin Yaglioglu

abgeliefert haben. Schließlich galt es,

zwölf teilweise blutjunge Mädels nicht

nur wegen ihrer sportlichen Qualifikation,

sondern auch ihrer menschlichen

Qualitäten unter einen Hut zu bringen.

„Das ist uns ausnahmslos perfekt

gelungen. Wir konnten alle unsere

Wunschkandidatinnen für unser Neuwieder

Projekt begeistern“, ist der neue

Headcoach mächtig stolz.

Entsprechend engagiert gingen die

Mädels seit Anfang August nicht nur

die ersten Trainingseinheiten an, sondern

meisterten die notwendigen Umzugsaktivitäten

und die ersten Sponsorentermine

leicht und locker. Lediglich

auf die finnische Nationalspielerin Yasemine

Madsen, die sich noch in Vorbereitung

auf die Qualifikation der Nationalmannschaft

Finnland`s für die EM

befindet, muss das Neuwieder Team

noch ein wenig warten.

In zwangloser Reihenfolge stellen wir

nun den Volleyball-Fans in der Region

die aktuellen Spielerinnen für die kommende,

zweite Bundesligasaison des

VCN vor:

SINA FUCHS

ELISABETH KETTENBACH

Position: Außenannahme und Angriff

Letzter Verein: NawaRo Straubing

Alter: 29

Größe: 180 cm

Trikotnummer: 6

Kurze Vita: Sie will ihre große Erfahrung, die sie bei den bisherigen Stationen

USC Münster, VC Wiesbaden oder in Spaniens 1.Liga, wie auch in der

1.Liga in Ungarn gesammelt hat. Ihr Trainer meint: „Sina wird den jungen

Spielrinnen viel mitgeben können und passt somit sportlich wie menschlich

perfekt ins Team.“

Position: Zuspielerin

Letzter Verein: NawaRo Straubing

Alter: 21

Größe: 174 cm

Trikotnummer:10

Kurze Vita: Beim VCO Dresden wurde sie zur U18 Nationalspielerin, wechselte

dann nach Bayern zu AllgäuStrom Sonthofen und SV Lohhof. „Da bekommen

wir eine richtige „Type“. Sie bringt alles mit um unsere angepeilte

kreative und mutige Spielweise unter das Netz zu bringen und dort Regie zu

führen“, weiß der Trainer. Sie selbst will um viele Einsätze kämpfen.

73

Fotos: Jörg Niebergall


09‘22

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

on tour

bei de

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um

Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform

für die Games-Branche. Die gemeinsam

von der Koelnmesse und dem game – Verband der

deutschen Games-Branche e.V. veranstaltete Messe

fand 2022 vom 23. August bis 28. August als hybrid-Veranstaltung

in Köln und online statt.

gamescom ist bekanntlich das, was du daraus machst! So

sind hier Profi- und Hobby-Gamer ebenso gut aufgehoben

wie videobegeisterte Kids und Familien. In der entertainment

area gibt es jede Menge Möglichkeiten, der Community

nah zu sein oder die neuesten Spiele zu erleben.

Begehrte Fanartikel, Accessoires und Goodies können in der

merchandise area powered by MINI Kaufsüchte befriedigen.

Wohingegen im family & friends-Bereich powered by LEGO,

ein beliebter Treffpunkt geschaffen wurde, um neue Technologien

spielerisch kennenzulernen. Während in der cosplay

village presented by YouTube Shorts sich natürlich auch

dieses Jahr wieder die Cosplay Community - inklusive Wettbewerb

und Preisen - traf, konnten im retro gaming Bereich

vergangene Zeiten aufgelebt werden und auf dem gamescom

campus gab es für alle Interessierten Infos über Karriere-

und Ausbildungsmöglichkeiten in der Gaming-Branche .

FAMILY AND FRIENDS

Die Liebe zum Gaming zieht sich durch alle Altersstufen. Ob

Groß oder Klein: die Begeisterung für Computerspiele kennt

keine Altersgrenzen. Schon in den vergangenen Jahren war

die family & friends Area auf der gamescom ein beliebter Treffpunkt

für Kinder, Jugendliche und Familien, um dort gemeinsam

spielerisch neue Technologien zu entdecken und den

Umgang damit zu erlernen. Gaming wird in der Zukunft einen

immer größeren Stellenwert in unserem Alltag einnehmen –

nicht nur als Unterhaltungsfaktor. Die Corona Pandemie hat

gezeigt, dass z.B. digitales Lernen eng mit Computerspielen

verknüpft sein kann. Umso wichtiger ist es, dass Kinder schon

früh den richtigen Zugang zu diesem Thema finden – altersgerecht

und pädagogisch sinnvoll. Hier gab es kinder- und familienfreundliche

Streams, Videos und Inhalte zu erleben, die

die ganze Familie begeistern und bei denen nicht nur die Kids

Spaß haben und noch etwas lernen können.

RETRO AREA

Die beliebte retro area lud dagegen zu einer Reise

durch 50 Jahre Videospiel ein. Vom Ursprung "Pong"

von 1972 über Spielhallen-Klassiker der achtziger Jahre,

legendäre Heimcomputer wie der C64 und der Amiga

bis zu kultigen Konsolen der neunziger Jahre wie Super

Nintendo ließen sich im Retro Bereich der gamescom

unzählige Spiel-Stationen ausprobieren. Musik- und

Tanzspiele, Flipper und andere elektro-mechanische

Automaten von früher, ein uriger Traktor-Simulator, eine

Bildergalerie und Vitrinen-Ausstellungen zeigten die

ganze Vielfalt des Spielens. Auf der Bühne gab es kleine

Turniere, Quiz-Runden, Filme, Vorträge, Interviews und

Live-Musik von Künstlern wie Endgegner, MULTIPLAYER

und Vault Kid zu erleben.

74


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

r gamescom 2022

COSPLAY VILLAGE

Von Anime über Games bis hin zu Cosplay ist bei diesem

außergewöhnlichen Event alles vertreten. Die gamescom

cosplay village 2022 presented by YouTube Shorts

versprach 4 Tage lang ein einzigartiges Programm, rund

um Cosplay Workshops und Panels, Contests und Austausch

mit Artitsts und Acts.

SPIELANKÜNDIGUNGEN

Nach zwei Jahren, in denen die gamescom ausschließlich

digital stattfand, gelang es bei der Opening Night Live

2022 Community und Industrie für zwei Stunden Weltpremieren,

neue Spieleankündigungen und besondere

Gäste zusammenzubringen. Nachdem IGN bereits in den

Jahren 2020 und 2021 erfolgreich ein weltweites Publikum

unterhalten hat, produzierten sie dieses Jahr erneut das

gamescom studio und gamescom: Awesome Indies. Darüber

hinaus ist IGN auch für die Produktion der deutschen

Version des gamescom studios verantwortlich.

"Das Team und ich freuen uns sehr darauf, nach Deutschland

zurückzukehren und die Community persönlich auf der gamescom:

Opening Night Live wiederzusehen", sagte Moderator

Geoff Keighley im Vorfeld. "Unsere Show wird viele neue

Spieleankündigungen sowie Updates zu bestehenden Spielen

enthalten und die Zukunft des Mediums zeigen."

So waren bei der gamescom Opening Night Live mit neuen

Inhalten dabei: Sonic Frontiers, Hogwarts Legacy, The

Callisto Protocol, The Outlast Trials, Gotham Knights, die

Ankündigung einer neuen IP von Unknown Worlds (den

Machern von Subnautica), Honkai Star Rail, Genshin Impact,

Goat Simulator 3, High on Life, The Expanse: A Telltale

Series, Dying Light 2 und Return to Monkey Island.

GAMING AWARDS

Während der Show wurden auch die Gewinner der Plattform-Kategorien

des gamescom awards und des gamescom

goes green awards bekannt gegeben. Die Jury,

unter anderem bestehend aus deutschen und internationalen

Games-Journalistinnen und -Journalisten sowie

bekannten Creatorn, hat aus einer Vielzahl an Einreichungen

ausgewählt. In insgesamt 19 Kategorien wurden in

diesem Jahr Gewinnertitel prämiert.

Zum ersten Mal wurde, in Kooperation mit „Playing for

the Planet“, hierbei einer durch das Umweltprogramm

der Vereinten Nationen unterstützten Initiative, der „gamescom

goes green award“ verliehen. Nominiert dafür

waren: Indie Arena Booth, Microsoft XBox und Ukie.

Ihr seht, es waren spannende Tage in Köln, die – da sind wir

uns sicher – dem NEXT-Team bestimmt einige neue Kooperationen,

Spieleneuheiten und bestimmt auch neue innovative

Ideen beschert haben!

75


09‘22 Spieleverlosung

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

NEUES MUSIK-QUIZ FÜR DIE S

Die Beach Boys brachten ihr „Surfin USA“ doch Anfang

der 60er heraus, oder? Aber war das bloß vor oder

nach „Satisfaction“ von den Rolling Stones? Fragen

wie diesen stellt man sich beim brandneuen musikalischen

Partyspiel „Hitster“. Natürlich ist auch für die

Jüngeren viel dabei, von Justin Bieber bis Dua Lipa,

und Stars wie Helene Fischer und Herbert Gröne-

meyer dürfen auch nicht fehlen. Die Bandbreite der

Musik ist vielfältig und reicht von alten Schlagern

bis zu Rock und Country. Alles in allem warten 300

Karten mit Musik aus rund 100 Jahren auf die Spieler.

Der besondere Clou: Man hört sich die Musik tatsächlich

an, ehe man seinen Tipp abgibt, und kommt

damit wie von selbst in Partylaune.

76


Spieleverlosung

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

PIELE-PARTY:

Möglich wird das Ganze durch eine kostenlose Hitster

App, die beim Einscannen der Karten entweder auf

den kostenlosen Spotify Account verlinkt – hier ist ein

DJ nötig, der nicht aktiv am Spiel teilnimmt, da er ja

die Antworten kennt – oder man hat Spotify Premium,

dann kann auch der DJ mitspielen.

Zu Beginn des Spieles erhalten alle ein Kärtchen mit

ihrem Ausgangsjahr. Eine/r in der Runde übernimmt

nun die Funktion des DJ und scannt die nächste Karte.

Dann erklingt das Lied, und wer an der Reihe ist,

ordnet die Karte an der hoffentlich richtigen Stelle in

seinen Zeitstrahl ein. Sind die übrigen Mitspielenden

anderer Meinung, dürfen sie einen Chip an der von

ihnen vermuteten Stelle anlegen. Dann wird die Karte

einfach umgedreht und überprüft, wer recht hatte

und die Karte für seinen Zeitstrahl gewinnt. Zusätzliche

Chips erobert man, wenn man auch noch den

Namen des Songs und den Interpreten benennen

kann. Das ist höchst empfehlenswert, denn mit den

Chips kann man bei der einen oder anderen

Karte auch mangelndes Wissen

ausgleichen.

WIR VERLOSEN

10 x

The Music Card

Teilnahme bis 30.09.2022 per Email an

verlosung@magazin-next.de

Betreff: MUSIC CARD

IN KOOPERATION MIT

Wer als Erste/r zehn Hitkärtchen an die richtige Stelle

in seinem Zeitstrahl gelegt hat, gewinnt das Spiel und

wird zum „Hitster“ der Runde ernannt. Ein ausgewiesener

Musikexperte, der alle Lieder ganz genau kennt,

muss man dafür nicht sein, denn oft hilft dabei ja auch

der typische Sound der jeweiligen Zeit, um die Musik

einordnen zu können.

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Spielerzahl: 2-10

Spieldauer: ca. 30 Minuten

Unverbindlich

empfohlener Verkaufspreis: 24,99 Euro

Weitere Infos unter

https://hitstergame.com/

Jumbo Spiele GmbH –

part of Jumbodiset Group

Jumbo ist bereits seit 1853 in der Konzeption, Entwicklung

und Vermarktung von Spielen und Puzzles aktiv.

Seit 1971 agiert das Unternehmen mit dem bekannten

roten Elefanten-Logo auf dem deutschen Markt. Die

Jumbo Spiele GmbH hat ihren Sitz in Haan bei Düsseldorf

und ist unter anderem für Klassiker wie Stratego

und Spiel des Wissens bekannt und beliefert Deutschland,

Österreich und die Schweiz.

Linktipp: www.jumbo.eu

77


09‘22 Veranstaltungshighlight

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Konstantin Wecker

„Ich singe,

weil ich ein Lied hab“

Am 9. Oktober in Koblenz, Rhein-Mosel-Halle

Konstantin Wecker wird 75 und feiert sein stolzes Alter 2022

gemeinsam mit seinem Publikum im Rahmen seiner Jubiläumstour

"Ich singe, weil ich ein Lied hab“.

Er entzündete zu Beginn seiner Karriere das Weckerleuchten, verlor

sich fast Uferlos, vereinte Poesie und Widerstand, brandmarkte

den Weltenbrand und nahm sein Publikum jüngst mit auf seine

ganz persönliche Reise nach Utopia.

Konstantin Wecker kann zu seinem 75. Geburtstag auf unzählige

Tourneen zurückblicken – und nach vorne. Genug ist dem Musiker

auch nach fünf Jahrzehnten auf der Bühne noch lange nicht genug.

Klar, dass er auch dieses ganz besondere Jubiläum mit seinen Fans

teilen wird. Denn trotz mitunter tränensteilen Stufen und tiefschürfenden

Stürzen ist er sich und seinem Publikum stets aus vollem

Herzen treu geblieben. Und schon deshalb heißt die Jubiläumstour

im Spätsommer und Herbst 2022 „Ich singe, weil ich ein Lied hab“.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf eine Rückblende

mit seinen fantastischen Musikern und voller Liebe und

Leidenschaft freuen, bei der der bekennende Pazifist und Lebensgenießer

neue Lieder, Gedichte und Gedanken ebenso präsentieren

wird wie seine beliebten Klassiker wie Frieden im Land, Wenn

der Sommer nicht mehr weit ist und Sage nein.

Konstantin Wecker hat nie aufgehört von einer herrschaftsfreien

und gewaltlosen Welt zu träumen. Und das wird auch auf seiner

Jubiläumstour nicht tun, die seine unbändige Lust und Hingabe

einmal mehr in all ihren Facetten leuchten lassen wird.

Am 9. Oktober ist er in der Rhein-Mosel Halle Koblenz zu

erleben! Beginn 20 Uhr

Tickets über www.reservix.de/tickets-konstantin-wecker-ichsinge-weil-ich-ein-lied-hab-in-koblenz-rhein-mosel-halleam-9-10-2022/e1768607

78

Fotos: Thomas Karsten


Veranstaltungshighlight

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

09‘22

Ostwind - Musik

und Literatur

unserer osteuropäischen

Nachbarn

In der Woche vom 11. bis 18. September 2022 finden

mehrere kulturelle Veranstaltungen zum Thema osteuropäische

Kultur in der Johanneskirche statt, zu denen

das Kulturzentrum an der Johanneskirche e.V. und der

Kultursommer Rheinland-Pfalz herzlich einladen.

DI., 13.9., 19 UHR:VOCALISTA.

Das mehrfach ausgezeichnete Koblenzer Vocalensemble

präsentiert unter der Leitung seines Gründers Wolfram

Hartleif u.a. geistliche A-cappella-Musik von Eric Whitacre

und Krzysztof Penderecki.

Karten im Vorverkauf:

20€/15€/10€ (Bei Kauf von bis zu 4 Tickets ermäßigt zu

18€/13€/8€). Abendkasse: nur 22€/17€/12€. Tickets hier

bestellen: HYPERLINK „http://www.ticket-regional.de/

kz-johanneskirche“ www.ticket-regional.de/kz-johanneskirche,

an allen Vorverkaufsstellen sowie über die telefonische

Hotline 0651/97 90 777

SO., 18.9., 19 UHR: BENEFIZKONZERT

MIT DER PHILHARMONIE LEMBERG/UKRAINE

Eines der renommiertesten Landesorchester der Ukraine

zu Gast in der Johanneskirche in Koblenz-Metternich.

Gudni Emilsson dirigiert das berühmte Orchester mit

Werken von Brahms (Violinkonzert) und Dvorak (8. Sinfonie).

Solist ist der Geiger Marko Komonko. Er gilt als einer

der führenden Violinisten seines Landes.

Freier Eintritt, kein Kartenverkauf,

keine Platzreservierung.

Am Ausgang wird um eine großzügige Spende für das

ukrainische Orchester gebeten.

SO., 11.9., 19 UHR:

SZENISCHE LITERATURLESUNG.

„Der Heiratsantrag“ und „Der Bär“, zwei heitere Einakter von

Anton Tschechow. Seit seiner Uraufführung 1888 ist der

Einakter „Der Bär“ eines der meistgespielten Stücke von

Tschechow, das bis heute nichts an Witz und Spannung

eingebüßt hat. Ergänzt wird der Abend durch Auszüge aus

Texten von Katja Petrowskaja, einer ukrainisch-deutschen

Schriftstellerin, Literaturwissenschaftlerin und Journalistin,

die seit 1999 in Deutschland lebt. Im Jahr 2013 erhielt sie

den renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis. Gabriele

Nickolmann und als Gast: Jürgen Böhme

Vorverkaufsstellen von

ticket-Regional in Koblenz:

Becker Hörakustik, Schloßstraße 25, 56068 Koblenz

Buchhandlung Heimes, Entenpfuhl 33-35, 56068 Koblenz

Buchhandlung Reuffel, Löhrstraße 92, 56068 Koblenz

Buchhandlung Reuffel Altlöhrtor, Altlöhrtor 32-34, 56068 Koblenz

Globus SB-Warenhaus Bubenheim, Jakob-Caspers-Straße 2, 56070 Koblenz

Peter Franz Kiosk & Spätkauf, Brenderweg 175, 56070 Koblenz

Tourist-Information Koblenz, Zentralplatz 1, 56068 Koblenz

Zeusaudio, Andernacher Straße 80, 56070 Koblenz

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen auf:

www.kulturzentrumjohanneskirche.com

79


H

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Veranstaltungen im SeptemberEVENTS kostenlos ANMELDEN PER MAIL AN: redaktion@magazin-next.de

www.theater-koblenz.de

KULTUR

1. SEPTEMBER

DEUTSCHES ECK KOBLENZ

Konzert mit der Microphone

Mafia zu den Wochen der

Demokratie

www.wozu-demokratie.de

3. SEPTEMBER

INNENSTADT ANDERNACH

ANDERNACHER KULTUR-

NACHT-DAS JUBLIÄUMSJAHR

Beginn 18 Uhr

3. SEPTEMBER

KOBLENZ

Museumsnacht

Um 19:00 Uhr wird die

Museumsnacht im Forum

Confluentes mit musikalischer

Umrahmung durch das Theater

der Stadt Koblenz offiziell

eröffnet.

3. UND 4. SEPTEMBER

SCHLOSSPARK SAYN

Burgen- und Parkfest Bndorf

8. SEPTEMBER

STADTBIBLIOTHEK KOBLENZ

Sonja Roos liest aus “Ada und

die Gleichung des Glücks”

Ada Lovelace – Sie war ein Genie

und träumte von Wahrheit

und Liebe. Beginn 19 Uhr

9. BIS 11. SEPTEMBER

MAYEN

Stein- und Burgfest

Beginn 9 Uhr

10. SEPTEMBER

THEATER KOBLENZ

Matinee Lichte Nächte

Ballett von Steffen Fuchs

11 Uhr

Eintritt frei

10. SEPTEMBER

ANDERNACH SCHLOSSGARTEN

Krimineller Stadtspaziergang

mit Gabriele Keiser

11 Uhr

www.theater-koblenz.de

www.theater-koblenz.de

KULTUR

10. + 11. + 15. + 25. + 30.

SEPTEMBER

KULTURRAUM WERKSTATT EVA

MARIA ENDERS KOBLENZ

Die Wanze

Ein Insektenkrimi von Paul

Shipton. 20 Uhr

11. SEPTEMBER

THEATER KOBLENZ

„Der Beamte sagte“ - Lesung

mit Herta Müller

Jubiläum 25 Jahre Joseph

Breitbach Preis

Beginn 11 Uhr

11. SEPTEMBER

NEUWIED

Tag des offenen Denkmals

Führung Alter Friedhof

Beginn 14 Uhr

11. SEPTEMBER

BENDORF

Tag des offenen Denkmals

Hüttenfest Sayner Hütte.

Beginn 11 Uhr

11. SEPTEMBER

KOBLENZ, KULTURZENTRUM

AN DER JOHANNESKIRCHE

Szenische Literaturlesung

Der Heiratsantrag“ und „Der

Bär“, zwei heitere Einakter von

Anton Tschechow.

Beginn 19 Uhr

11. SEPTEMBER

MOSELKERN ALTE WOLLFA-

BRIK

Frühstücksmatinee beim

„moselmusikfestival“ mit dem

„Kapelsky Trio & Marina“, www.

moselmusikfestival.de sowie

www.roehrig-forum.de

KULTUR

13. SEPTEMBER

KOBLENZ, KULTURZENTRUM

AN DER JOHANNESKIRCHE

Vocalista

Das mehrfach ausgezeichnete

Koblenzer Vocalensemble

präsentiert unter der Leitung

seines Gründers Wolfram

Hartleif u.a. geistliche A-cappella-Musik

von Eric Whitacre

und Krzysztof Penderecki.

Beginn 19 Uhr

16. SEPTEMBER

KOBLENZ, KULTURZENTRUM

AN DER JOHANNESKIRCHE

Liederabend mit Christoph

Begemann

Beginn 19 Uhr

16. SEPTEMBER

THEATER KOBLENZ

Joseph Breitbach Preis

Feierliche Verleihung an

Natascha Wodin

Beginn 18 Uhr

Nur mit Einladung!

17. SEPTEMBER

BOPPARD RÖMERKASTELL

Serenadenkonzert der Musikfreunde

Boppard- Weiler

Beginn 20 Uhr

Römerkastell, bei schlechtem

Wetter im großen Saal

18. SEPTEMBER

KOBLENZ, KULTURZENTRUM

AN DER JOHANNESKIRCHE

Benefizkonzert mit der Philharmonie

Lemberg/Ukraine

Beginn 19 Uhr

18. + 29. SEPTEMBER

THEATER KOBLENZ

Lichte Nächte

Ballett von Steffen Fuchs

19 Uhr

KULTUR

18. SEPTEMBER

MARIA RUH MIT LORELEY-

BLICK

Finale Maria Ruh Classsix mit

Saisonabschluss auf Kölsch

mit „Brings“ mit röhrig-Eintrittskarten-Verlosung,

www.

maria-ruh-classix.de sowie

www.roehrig-forum.de

21. SEPTEMBER

STADTBIBLITOHEK KOBLENZ

Autorenlesung zum

Weltalzheimertag

Katharina Göbel liest aus

ihrem Roman „Verstecken

spielen oder eintauchen in

Opas verwirrte Welt“

Beginn 19 Uhr

Freier Eintritt

21. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Reimstein – Der Koblenzer

Poetry Slam

Beginn 19:30 Uhr

23. SEPTEMBER

STADTHALLE BOPPARD

Kunst und Wein

Ausstellungsveröffnung

Gudrun Ackermann

Beginn 18 Uhr

24. SEPTEMBER

KOBLENZ

Daycation Wie der Wein

entsteht

Mehr Infos über Koblenz

Touristik

https://www.koblenz-touristik.de/uebernachten/pauschale-daycation.html

26. SEPTEMBER

WELLING

Abschluss „Kultursommer“

mit Schlagerabend mit

„Noble Composition“, www.

schnellerwilly.de sowie www.

roehrig-forum.de

80


EVENTS kostenlos ANMELDEN PER MAIL AN: redaktion@magazin-next.de Veranstaltungen im September

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

2

Burgfestspiele

Mayen

KULTUR

28. SEPTEMBER

KOBLENZ BUCHHANDLUNG

Werke

REUFFEL

Löhrstraße

Lesung Stefan Hombach: Den

Hund überleben

Moderation: Dr. Jochen

Heymanns.

In Zusammenarbeit mit der

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz..

Eintritt frei nach

vorheriger Anmeldung unter

erte

veranstaltungen@reuffel.

de, auch als Live-Stream

verfügbar.

Beginn 20 Uhr

28. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

iele-mayen.de

Kunst gegen Bares

rtenvorverkauf: In der Kleinkunstshow Kunst

center

r-mayen.de

Ticket-

Hotline

02651-494942

gegen Bares (KGB) buhlen

je sechs Künstler*innen um

die Gunst des Publikums.

Dabei sind den Genres keine

Grenzen gesetzt. .Beginn

19:30 Uhr

JEDEN SAMSTAG UND

SONNTAG

FESTUNG EHRENBREITSTEIN

Öffentliche Festungsführung

Bei dem einstündigen geführten

Rundweg erleben Sie

anhand von originalhistorischen

Schauplätzen, von den

Wehrbauten der Römer über

Burgen der Ritter bis hin zur

preußischen Festungsanlage,

wie Geschichte lebendig wird.

11 - 12 Uhr

23. SEPTEMBER

KUFA KOBLENZ

Lesung mit Musik zuRechter

Gewalt in Deutschland mit

dem Ensemble OPUS 45 und

Schauspieler Roman Knizka.

Eine Veranstaltung zur den

Wochen der Demokratie.

www.wozu-demokratie.de

KULTUR

24. SEPTEMBER

STADTHALLE LAHNSTEIN

Bluesfestival

BLUESIVERSUM

Beginn 19 Uhr

24. + 28. SEPTEMBER

THEATER KOBLENZ

Der gute Mensch von Sezuan

Parabelstück von Bertold

Brecht, Musik von Paul Dessau

Beginn 19.30 Uhr

MÄRKTE

JEDEN DIENSTAG UND

DONNERSTAG

WOCHENMARKT KOBLENZ

Schlossstraße

8 - 14 Uhr

JEDEN DONNERSTAG

WOCHENMARKT LAY

Kirmesplatz

15:30 - 18:30 Uhr

JEDEN FREITAG

WOCHENMARKT GÜLS

15:00 - 18:00 Uhr

JEDEN FREITAG

MARKTSCHWÄRMEREI LÜTZEL

16:30 - 18:30 Uhr

www.marktschwaermer.de

JEDEN SAMSTAG

WOCHENMARKT ANDERNACH

7 - 13 Uhr

3. SEPTEMBER

TREIS-KARDEN

röhrig-Erlebnismarkt

„Kulturbühnen-Aktions-Samstag“

mit Benefiz-Aktionen,

www.roehrig-forum.de,

8 - 18 Uhr EINTRITT FREI

17. SEPTEMBER

NEUWIED INNENSTADT

Flohmarkt

7 bis 16 Uhr

81

SONSTIGES

1- 4. SEPTEMBER

ANDERNACH, BURG NAMEDY

gartenfest Country Style

www.schloss-romantic.de

2. SEPTEMBER

ANDERNACH

First Friday

Immer am ersten Freitag im

Monat bietet die Innenstadt

Andernachs mit einem

wechselnden Thema eine

verlängerte Shopping-Nacht

an! Zu diesem Anlass kann die

historische Bäckerjungenstadt

per Stadtführung entdeckt

werden. Beginn 16:30 Uhr

3. SEPTEMBER

RHEIN-MOSEL-HALLE KOB-

LENZ, CASINOBALL

www.casino-coblenz.de

5. SEPTEMBER

STADTHALLE BOPPARD

EDV und neue Medien -

Intitiative Ich bin dabei

Die Arbeitsgruppe befasst

sich am 1. Montag im Monat

mit vielen Themen der EDV

(elektronische Datenverarbeitung)

und Neue Medien.

Sie trifft sich monatlich für

2-3 Stunden und tauscht

Erfahrungen und Tipps aus.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Bei Erst- oder Gastbesuch,

bitte vorher mit Josef Henzler

Kontakt aufnehmen: josef.

henzler@t-online.de

SONSTIGES

9. + 30. SEPTEMBER

STADTHALLE BOPPARD

Bopparder Ehrenamtsforum:

Skat & Co. beim Spiele-Treff

Pflegestützpunkt und örtliche

Ehrenamts-Initiativen laden

in die Stadthalle ein. Wer eine

Fahrgelegenheit braucht,

möchte sich bitte bei der

Caritas in Boppard, Telefon

06742/87860, anmelden.

Beginn 14 Uhr

10. SEPTEMBER

ANDERNACH TRAUMPFÄD-

CHEN KLEINER STERN

Achtsamkeitswanderung

Yoga to go. 13 Uhr

Treffpunkt Parkplatz

10. SEPTEMBER

BREY

OpenAir zur 1200 Jahr Feier

des Ortes. Mit dabei Maël&Jonas,

Badeverbot und DJ René.

Beginn 18:30 Uhr

AB DEM 10. SEPTEMBER

LAHNSTEIN

Stadtradeln. Gemeinsam mit

den Verbandsgemeinden

Bad Ems-Nassau, Diez und

Nastätten sind alle Lahnsteinerinnen

und Lahnsteiner

dazu aufgerufen, bis zum

30.09. möglichst viele Wege

klimafreundlich mit dem

Rad zu erledigen und dabei

Kilometer für ihr Team und

ihre Stadt zu sammeln.

Du vermisst eine Veranstaltung?

Dann schreib uns einfach eine Mail an

redaktion@magazin-next.de


DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Entspannungskurse

Fantasiereisen

Betriebliche Gesundheitsförderung

Stressmanagement

Burnout-Prävention

Resilienztraining

Vorträge

Waldbaden

Veranstaltungen im SeptemberEVENTS kostenlos ANMELDEN PER MAIL AN: redaktion@magazin-next.de

Anzeige

Ko b l e n z e r W o c h e n

d e r D e m o k r at i e

MITEINANDER

STATT GEGENEINANDER

SONSTIGES

01.09.2022 – 03.10.2022

www.wozu-demokratie.de

15. SEPTEMBER

NEUWIED INNENSTADT

Schlemmertreff

Von Mai bis September jeden

Monat vor dem historischen

Rathaus, Pfarrstraße 8

16- 20 Uhr

www.neuwied.de

17. SEPTEMBER

MESSEGELÄNDE WALLERSHEI-

MER KREISEL KOBLENZ

OKtoberfest der Handwerkskammer.

Familienfest des

Handwerks im HWK-Zelt

Beginn 15 Uhr

Betriebe können sich anmel-

Mit vielen tollen

Angeboten

Irish Pub Koblenz · Burgstrasse 7

56068 Koblenz · Tel. 0261 9737797

Öffnungszeiten:

Mo-Do 16:00 - 01:00

Fr 16:00 - 02:00 · Sa 15:00 - 02:00

So 15:00 - 01:00

www.irishpubkoblenz.de

www.facebook.com/irishpubkoblenz

den unter: www.hwk-koblenz.

de/oktoberfest-betriebe oder

telefonisch: 0261 398-108.

18. SEPTEMBER

KOBLENZ

Schängelmarkt

Drei Tage Stadtfest mit Musik

und Unterhaltung, Kunsthandwerkermarkt,

Burgunderfest,

Autoschauen und Weinfest in

der Innenstadt.

18. SEPTEMBER

NEUWIED INNENSTADT

Raiffeisen Triathlon

SONSTIGES

22. - 26. SEPTEMBER

BOPPARD

Weinfest

Highlights:

Lasershow auf dem Markplatz

Live Musik, Kinder- und Familienprogramm

23. SEPTEMBER

TREIS-KARDEN

röhrig-forum Kulturbühne,

15.30 - 17.30 Uhr, „Meet &

Greet Benefiz-Event“ mit Reiner

Meutsch zugunsten der

einzigartigen Stiftung „FLY &

HELP“, www.roehrig-forum.de

23- 25. SEPTEMBER

KOBLENZ-LAY

50. Koblenzer Weinfest im

Stadtteil Lay

www.heimatfreunde-lay.de

24. SEPTEMBER

KOBLENZ

Argumentationstraining

gegen Stammtischparolen.

Eine Veranstaltung zur den

Wochen der Demokratie

www.wozu-demokratie.de

29. SEPTEMBER

LAHNSTEIN

Rollende Einwohnerversammlung.

Nur angemeldete

Personen können mitfahren,

Beginn 15 Uhr.

Du vermisst eine

Veranstaltung?

Dann schreib uns

einfach eine Mail an

redaktion@

magazin-next.de

Peter Hess ® -Klangentspannungspädägogin

und -Klangentspannungscoach

Stressmanagement- und Resilienztrainerin

Zertifizierte Peter Hess ® Klangmassagepraxis

Achtsamkeitstrainerin

FAMILIE

Kursleiterin Waldbaden

22. AUGUST Matthäusstr. - 2. 38 · SEPTEMBER

56218 Mülheim-Kärlich

Tel.: 0170 / 481 85 63

E-Mail: info@innehalten-entspannen.de

KOBLENZ-KARTHAUSE

Termine und Infos unter

KITA www.innehalten-entspannen.de

AM LÖWENTOR

Sommerferienatelier

https://www.atelier-mobil.de/

BIS 2. SEPTEMBER

KOBLENZ

KINDERSPIELSTADT DER AWO

ferienangebote@

awo-koblenz.de oder unter

https://awo-koblenz.de/

kinder-und-jugend/stadtranderholung

Buchungen sind Wochenweise

möglich

4.SEPTEMBER

RHEIN-MOSEL-HALLE

KOBLENZ

Captain Silberzahn - das

Familienmusical

Von 15 bis 16:45 Uhr

17.+ 18. + 24. + 25. +30.

SEPTEMBER

KOBLENZ-

LUZIE UND LIONE UND DAS

RÄTSEL DER VERSCHWUNDE-

NEN SCHUHE

Stationentheater

von 11 bis 12:30 Uhr

Treffpunkt Deinhardplatz, vor

dem Stadttheater

25.SEPTEMBER

KUFA KOBLENZ

Familienfrühstück

Von 10 bis 13 Uhr

26. SEPTEMBER

VILLA AUSONIUS OBERFELL

Impulsvortrag

„Demenz – Eine Herausforderung

für Angehörige“

Beginn 18 Uhr

Vorherige Anmeldung

erbeten bei Claudia Bellmund

unter 02607 / 9739164 oder

claudia.b ellmund@pflegestuetzpunkte-

rlp.de


.

Cabrio oder anderen, spannenden Modellen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für unsere MINI

Probefahrt-Aktionswochen.

EVENTS kostenlos ANMELDEN PER MAIL AN: redaktion@magazin-next.de Veranstaltungen im September

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

HANKO Kraftfahrzeughandel GmbH

Moselring 27-29

56073 Koblenz

Tel. 0261 4046-0

Cirque du Soleil

E-Mail: info@hanko.de

“Crystal”

www.hakvoort-gruppe.de

Erstmals auf Eis - die Show “Crystal”

vereint Trapezartistik und Akrobatik

mit der Welt des Eiskunstlaufs.

FAMILIE

NIGHTLIFE

UNSERE So. MINI 23.10.2022 MODELLE.

98 €

.

27.SEPTEMBER

Inkl.: Eintrittskarte “Premium-Seat” 4.SEPTEMBER

JETZT PROBEFAHREN.

in der Lanxess-Arena

KUFA KOBLENZ

RHEIN-MOSEL-HALLE

Der Events, Grüffelo LanxessArena

präsentiert von KOBLENZ

marotte 06.11. Let’s Figurentheater

Dance - die Live-Tour . AB IN DEN SÜDEN-DAS

MINI Cooper Beginn auf Deutschlandtournee S 16 Cabrio: Uhr Kraftstoffverbrauch *115 €

MUSICAL MIT

kombiniert

15.01. Holiday on Ice *68 €

DEN GRÖSSTEN

in l/100km: AB 11.02. 29. 7,4-7,1 Lachende SEPTEMBER (NEFZ); Kölnarena 6,3-5,9 *85 € DEUTSCHEN (WLTP). HITS CO2-Emissionen

kombiniert ODEON 26.02. Musikparade APOLLO in g/km: KINO - Tournee 135-127 .

Ab (NEFZ); in den Süden 144-134 - Das Musical

der Militär- & Blasmusik *75 €

(WLTP). MINI DIE 04.03. SCHULE Roland Cooper DER Kaiser MAGISCHEN S 3-Türer:Kraftstoffverbrauch

*98 € mit den größten deutschen

kombiniert TIERE * inkl. Eintritt l/100km: “Premium-Seat” 6,5-6,2 (NEFZ); Hits 6,7-6,2 (WLTP).

CO2-Emissionen Theaterspaß an der Schule der Beginn 19 Uhr

Magischen

Mehrtagesfahrten kombiniert in g/km: 149-142 (NEFZ);

Tiere: Die Schüler

151-140 (WLTP). 9. SEPTEMBER - 8. OKTOBER

02.- 10.10. Toskana MINI & Elba Cooper 925 € S 5 Türer: Kraftstoffver-

wollen zum Schuljubiläum

04.- 09.10. Zillertal 698 € MESSEGELÄNDE KOBLENZ

brauch kombiniert ein Musical aufführen. in l/100km: Enden 5,6-5,3 (NEFZ); 6,1-5,5

05.- 09.10. Glacier-Express und . Koblenzer Oktoberfest

(WLTP). CO2-Emissionen die Bernina-Express Proben im Chaos oder kombiniert 795 €

10.- 16.10. Insel Rügen 749 €

Beginn in 17 g/km: Uhr 127-120

(NEFZ); 139-126 zieht

16.- 23.10.

die Klasse

Kroatien (WLTP). an einem MINI 739 € Cooper www.koblenzer-oktoberfest.

S Countryman:

Strang? 18.- 22.10. Und: Weinherbst Was hat Südtirol

Kraftstoffverbrauch kombiniert es mit 489 €

in com l/100km: 6,5-6,3

den

23.- 28.10.

seltsamen

Ostsee

Löchern

& das Land

auf

.

(NEFZ); 7,2-6,6 der 1000 (WLTP). Seen CO2-Emissionen 679 € 9. SEPTEMBER kombiniert in

dem Schulgelände auf sich?

g/km: 148-144 CIRCUS MAXIMUS

Mit Vorschau Hilfe (NEFZ); der Winterprogramm:

magischen 163-151 Tiere (WLTP). MINI Cooper

S Clubman 27.- 30.11. Berlin

Elternabend

lernen Kraftstoffverbrauch 29.11.-

die

02.12.

Kinder,

Spreewald

worauf es kombiniert in l/100km:

Beginn 21 Uhr

6,6-6,4 (NEFZ); ankommt: 03.- 05.12. 7,1-6,7 Lothringen Teamwork. (WLTP). CO2-Emissionen kombiniert

in g/km: 05.- 08.12. 151-147 Bodensee(NEFZ); 161-152 (WLTP). Weitere

FSK

04.-

006.12. Dresden

10. SEPTEMBER

1. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Informationen 08.- 11.12. zum Erzgebirge offiziellen Kraftstoffverbrauch iParty! Die 2000er Partyund

den CO2-Emissionen CIRCUS MAXIMUS

Fordern Sie unsere finden Kataloge an! Sie unter Beginn www.mini.de/wltp

23 Uhr

Rogers + support

Beginn

Der Moselaner

19 Uhr* Reisedienst Kröber

An der Steinkaul 1 * 56333 Winningen

2. Tel. SEPTEMBER

02606 / 9205-0

Info@moselaner-reisen.com

CIRCUS www.moselaner-reisen.com

MAXIMUS

Back to the 80s

Beginn 22 Uhr

3. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

No Limit! Die 90er Party

Gratis Prosecco für alle Ladies

bis 23 Uhr. Beginn 22 Uhr

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

im Netz

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Pre ise bei Druck-

legung nich t beka nnt.

www.magazin-next.de

www.facebook.com/MagazinNEXT

16. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Logo Tribute Party

Beginn 22 Uhr

17. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Rumpelstilzchen

Beginn 23 Uhr

23. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Alternative-Independent+

Beginn 23 Uhr

24. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Infludancer

Beginn 23 Uhr

30. SEPTEMBER

CIRCUS MAXIMUS

Dickes D

Beginn 22 Uhr

JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

Februar 2020 = Whisky-Messe

April = Bodensee

Juni =Dresden

August =Bernina & G

Oktober = Münsterland

Dezember = Bad Wildungen

Keinen Termin

mehr verpassen!

2021

Juli = Piemont

TAGESAKTUELLE

Sept = Toskana

NEWS

& Cinque Terr

Nov. = Imst

KOSTENLOS AUF UNSEREN PORTALEN

www.news-koblenz.de

2022

www.news-region.de

Mai = Hamburg

HIER KÖNNEN Juli = VERANSTALTUNGEN Almabtrieb Meransen

AUCH DIREKT September EINGETRAGEN = WERDEN! Cirque du Solei

Anzeigen

83


Impressum

Magazin NEXT

Hauptverwaltung

Werbeagentur blick-fang

Stephanusstraße 39, 56332 Lehmen

Büro Lehmen 02607-97 40 905

Fax-Büro 02607-97 42 57

WhatsApp 0152-08213290

info@magazin-next.de

Herausgeber und V.i.S.d.P

Wolfgang Isola

Inhaber der Werbeagentur blick-fang

Anzeigenschaltung

Wolfgang Isola 02607-97 42 55

isola@magazin-next.de

Guido Breitbach 02607-97 40 904

breitbach@magazin-next.de

Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.5.2018.

Grafik, Layout und Satz

Anzeigengestaltung

Magazin NEXT

02607-97 40 902

anzeigen@magazin-next.de

grafik@magazin-next.de

Chefredaktion

Katharina Göbel-Backendorf

02607-97 40 902

redaktion@magazin-next.de

Redaktionsanschrift

Stephanusstraße 39

56332 Lehmen

Redaktion

Katharina Göbel-Backendorf | Sandra Kreyenberg

Onlineredaktion

Wolfgang Isola | Sandra Kreyenberg

www.news-koblenz.de

www.magazin-next.de

Moderatoren

Johannes Fischer | Manfred Sattler

Franz Obst | Dieter Aurass | Adelina Necknig

Druck

Norbert Ganz

Druckerei Ganz (Einzelunternehmen)

Paradiesstraße 10

97225 Zellingen-Retzbach

Fotos

Alicja Sionkowski

Fotolia, iStockphoto, Pixelio und Pressestellen

Vertrieb

Lesezirkel Rhein-Mosel

Mein Lesezirkel (und Mußestunde)

Eigener Vertrieb

Mitglied im Deutschen Presse Verband

Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt aber eine Gewähr der

Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Für den Inhalt

geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich

gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers

wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige

Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte

für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten grafischen

Gestaltung liegen bei der Werbeagentur blick-fang und dürfen nur mit schriftlicher

Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorarzahlung weiterverwendet

werden. Gerichtsstand ist Koblenz. Es gelten die allgem. Geschäftsbedingungen,

sowie die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele.

Erscheinungsweise monatlich

Anzeigen- und Redaktionsschluss

Jeweils zum 15. des Vormonats

IMPRESSUM

„Maffay pur“

begeisterte das Publikum

Die Band „Maffay pur“ trat in Lehmen im Hof der DLRG auf

und begeisterte mit leiden-schaftlichen Songs das Publikum.

Nach zwei Jahren Pause konnte der lang ersehnte

Auftritt stattfinden. 2020 und 2021 fiel die Veranstaltung

wegen der Pandemie aus. Viele Gäste haben sich ihre Karten

aufgehoben oder hatten das Glück, für den 07.07.2022

noch Karten für das Konzert zu erwerben.

Die Zuschauer wurden mit einem leidenschaftlichen Auftritt

der Band belohnt. Mit den bekannten Songs „Denn es war

Sommer“, „Ich wollte nie erwachsen sein“, „Weil es Dich gibt“,

„Josie Josie“, ... u.v.m. konnten die Zuhörer in Erinnerungen

schwelgen. Nicht nur die großartigen Melodien von Peter

Maffay, sondern besonders die Texte erinnerten uns an viele

Situationen in unserem bisherigen Leben.

Gastgeber war die Kulturinitative "Lehmensart". Die jährlich

stattfindenden Sommerkonzerte im Hof des DLRG Landesverband

RLP, in Lehmen/Mosel sind schon seit vielen Jahren

regional und z.T. auch überregional bekannt.

Auch in diesem Jahr meinte das Wetter es wieder gut und

bei sonnigen Wetter war es eine gelungenen Veranstaltung,

bei der viele Gäste mitgesungen oder getanzt haben. Die

Kulturinitiative Lehmensart plant schon wieder die nächsten

Veranstaltungen und wir informieren Sie über Neuigkeiten

unter: www. lehmensart.de

Foto: Kulturinitiative Lehmensart


Beim Kauf eines Tickets im Baskets-Onlineshop (Kategorie 2 bis 5) erhältst du bei

Eingabe des folgenden Gutscheincodes ein weiteres Ticket der gleichen Kategorie

kostenlos dazu*:

DCM-4Z6IXQ

Sichere dir jetzt deinen Vorteil für die packenden Heimspiele der Telekom Baskets

Bonn in der 1. Basketball Bundesliga gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg (02.04.22),

die JobStairs Gießen 46ers (13.04.22) und BG Götingen (24.04.22)!

*Buchungshinweis: Bitte gebe den Code im Baskets-Tickets-Onlineshop

oben in das Promotioncode-Fenster ein. Bitte wähle anschließend EINEN

Platz aus, der an einen weiteren freien Platz grenzt. NACH der Platzauswahl

kann die Ermäßigung "DCM 2 für 1" ausgewählt werden und ein

zweites Ticket wird automatisch kostenlos dazugebucht.


Natürlich

besser leben.

Mit dem natürlich hohen Hydrogencarbonat-Gehalt von 1.846 mg/l

und einer einzigartigen Mineralisation. Fein perlend oder mild

moussierend im Geschmack wird Staatl. Fachingen seit jeher von

Menschen getrunken, die auf ihre Säure-Basen-Balance achten.

Beste Voraussetzungen für unbeschwerte Lebenslust.

Anwendungsgebiete: Staatl. Fachingen STILL regt die Funktion von Magen und Darm an, fördert die Verdauung und hilft bei Sodbrennen. Es fördert

die Harnausscheidung bei Harnwegserkrankungen, beugt Harnsäure- und Calciumoxalatsteinen vor und unterstützt die Behandlung chronischer

Harnwegsinfek tionen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand der Information: 01/2013.

Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH · Brunnenstraße 11 · 65626 Fachingen · www.fachingen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!