20.09.2022 Aufrufe

EWKA 22-38

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Inh. K. Schade

04721

25 78 7

• Fernfahrten • Kassenfahrten • Kurierdienst • Flughafentransfer

Handy: 0171 / 6 27 09 38 · www.taxi-gerdts.de

Inh. Sandra Sanders

Am Querkamp 30

27474 Cuxhaven Am

Steinschlag-

Reparatur

zum Nulltarif

®

Telefon

(04721) 71 15 13

www.autoglas-cuxhaven.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

2. Jahrgang KW 38 - 21.09.2022 - Ausgabe A - Cuxhaven

Sieben Hechte für viel Engagement

Landkreis

AG Osteland verlieh seine Auszeichnungen im Festhaus

KREISTAG: Bei der letzten

Sitzung ging es um

die Errichtung der Stiftung

Aeronauticum sowie

die Bewilligung für

außerplanmäßige Ausgaben

durch die Folgen des

Ukrainekrieges. Seite 3

OSTEN jt ∙ Mehr Oste geht kaum noch:

zum 17. Tag der Oste lud die Arbeitsgemeinschaft

Osteland am Sonntag in das

Osteland-Festhaus in Osten ein. Im Mittelpunkt:

die Verleihung des Oste-Kulturpreises

„Der Goldene Hecht“ in sieben

Kategorien. Seite 2

Neuigkeiten aus Wanna

WANNA kae ∙ In den kommenden

Wochen steht die

(Weiter-)Entwicklung der

Gemeinde Wanna zentraler

denn je im Fokus der redaktionellen

Berichterstattung:

Wann bekommt Wanna

wieder eine eigene Apotheke?

Es fehlen Kneipen und

eine lebendige Ortsmitte

- wie verhält es sich mit

den Plänen zum Bau eines

Dorfgemeinschaftshauses?

Lohnt es sich für mich überhaupt,

dauerhaft in Wanna

zu wohnen und zu leben?

Diese und zahlreiche weitere

Fragen beantwortet

die CNV-Redaktion in den

nächsten Wochen. Exklusiv,

exzellent und immer

aktuell. Wenn Sie sichergehen

wollen, keinen Beitrag

zu Wanna zu verpassen,

melden Sie sich direkt zu

unserem Wanna-Newsletter

per E-Mail an - völlig

unverbindlich und kostenlos.

Einmal pro Woche am

Sonntagmorgen werden Sie

dann mit allen wichtigen

Infos aus den zurückliegenden

Tagen über die

Gemeinde informiert.

Zur

Newsletter-Anmeldung

geht

es hier: www.

cnv-medien.

de/ortskerne-landkreis-cuxhaven.

Inh. Kai Uwe Benz

Am Mühlenberg 6

21762 Otterndorf

Tel.: 0 47 51 / 65 92

Kammerpräsident: „Die Zeit drängt“

Schnelle Unterstützung für das Handwerk gefordert

BRAUNSCHWEIG re ∙

Unter dem Zeichen der angespannten

Lage im Handwerk

stand in diesem Jahr

auch das Ginkgofest der

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade,

zu deren Bezirk auch der

Landkreis Cuxhaven gehört.

Hans Peter Wollseifer,

Präsident des Zentralverbands

des Deutschen Handwerks,

berichtete von den

Ergebnissen einer aktuellen

Betriebsumfrage: „Die Umsätze

unserer Betriebe sind

um 60 Prozent eingebrochen.

Gleichzeitig sind bei

neun von zehn Handwerksbetrieben

die Energiekosten

seit dem Jahresbeginn 2022

massiv gestiegen, nämlich

durchschnittlich um zwei

Drittel. Und diese Kosten

können nur teilweise und

häufig auch gar nicht an

die Kunden weitergegeben

werden.“ Wollseifer nannte

auch die Forderungen der

Handwerksorganisation an

die Politik: „Schon seit Wochen

dringen wir als Handwerksorganisation

darauf,

das Energiekostendämpfungsprogramm

für energieintensive

Handwerksbetriebe

zu öffnen. Es ist daher

ein richtiger und wichtiger

Schritt, dass die Bundesregierung

endlich angekündigt

hat, dieses Programm

branchenübergreifend für

energieintensive und besonders

betroffene Betriebe zu

öffnen. Doch nun kommt es

darauf an, dass es nicht bei

einer Ankündigung bleibt,

sondern diese Härtefallhilfe

schnell so umgesetzt wird,

Detlef Bade

Foto: Gramann

Foto: jt

dass betroffene Betriebe sie

in diesem und im kommenden

Jahr nutzen können.“

Auch Detlef Bade, Präsident

der Handwerkskammer

Braunschweig-Lüneburg-Stade,

bestätigte den

Ernst der Lage. „Wir nutzen

im Moment jede Gelegenheit,

um auf die Sorgen des

Handwerks aufmerksam zu

machen, auch das Ginkgofest.“,

sagte Bade. „Gemeinsam

mit den anwesenden

Handwerksvertretern aus

unseren Gremien und Betrieben

werden wir uns bei

den Multiplikatoren aus

Politik und Verwaltung für

unterstützende Maßnahmen

einsetzen und ihnen

die aktuelle Situation im

Handwerk aus erster Hand

schildern.“ Bade mahnte

auch an, dass nun schnellstmöglich

Taten folgen

müssten. „Wenn nicht bald

etwas passiert, kann es für

viele Betriebe, insbesondere

die energieintensiven, zu

spät sein. Die Zeit drängt.“

Ihr

Fachbetrieb

für schöne Bäder

und moderne

Heizungen,

Solaranlagen &

mehr...

Hauptstr. 40 · 27478 Cuxhaven

Tel. 04723/2961 · E-Mail: info@pridoehl.de

www.pridoehl.de

Neuhaus

UNTERKUNFT: Der Krieg

in der Ukraine treibt wieder

verstärkt Menschen in

die Flucht. Das Cuxland

bereitet sich auf eine erneute

Flüchtlingswelle vor.

Geplant ist das ehemalige

Kinderheim in Neuhaus als

Sammelunterkunft zur Verfügung

zu stellen. Seite 5

Am Deich 1 · 27478 Cuxhaven (neben der „Dicken Berta“)

0 47 22 / 58 29 980 · www.schleuse-altenbruch.de

Unsere vorläufigen Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag

Dienstag & Sonntag: 11:30 - 18:00 Uhr

(Küchenschluss 17:30 Uhr)

Mittwoch: 11:30 - 20:30 Uhr

(Küchenschluss 19:30 Uhr)

Donnerstag - Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr

(Frühstück bis 11:00 Uhr, Küchenschluss 17:30 Uhr)

Wir behalten uns vor je nach Wetter und Auslastung eher

zu schließen. Um Tischreservierung beim Frühstück wird

gebeten. Insbesondere bei Gruppenreservierungen sind

zusätzliche Öffnungszeiten möglich.

Der vollelektrische ID.5

Leben in familiärer Atmosphäre

u 20 Pflegeplätze in 10 Einzelzimmern und

- 5 Zweibettzimmern

u Dauerpflege, Urlaubs- und Kurzzeitpflege

u Beschäftigungsangebote

u spezielle Dementenbetreuung

u frische Hausmannskost aus eigener Küche

u Vertragspartner aller Kassen

Pflegehilfskraft & Pflegefachkraft

in Teil- oder Vollzeit gesucht!

Perla Domin

An der Johanneskirche 9a, 27476 Cuxhaven

Tel. (0 47 21) 29 799, e-Mail: hp.domin@t-online.de

ix20 Fifa World Cup Edition i40 GDI 1.6 cw Trend Blue

EZ: 09/14, 70.130 km, 92 kW (125 PS) EZ: 04/18, 41.300 km, 99 kW (135 PS)

Benzin, Automatik, Sitzheizung v., Einparkhilfe

h., Bordcomputer, u.v.m. Bordcomputer, Tempomat, u.v.m.

Benzin, Einparkhilfe v.+h., ESP, Bluetooth,

Unser Barpreis 11.999,- y

Unser Barpreis 17.999,- y

KONA 1.6 T-GDI Prime

EZ: 06/18, 51.050 km, 130 kW (177 PS)

Benzin, Automatik, Sitzheizung v., Einparkhilfe

h. mit RVckfahrkamera, u.v.m.

Unser Barpreis 21.999,- y

www.bobrink.de

marcus.gruendler@bobrink-gruppe.de

i30 cw 1.4 T-GDI YES!

EZ: 02/20, 28.016 km, 103 kW (140 PS)

Benzin, Automatik, Navi, DAB+, RVckfahrkamera,

Klima, Einparkhilfe h., u.v.m.

Unser Barpreis 22.399,- y

Bobrink-Carstream GmbH

Ihr Top-Partner fVr HYUNDAI

Papenstr. 152, 27472 Cuxhaven

Telefon: 0 47 21 7 45 00

Die elegante Form der Effizienz. Mit kraftvoller E-Performance und

einer fließenden Silhouette schafft der neue ID.5 eine moderne

Symbiose aus SUV und Coupé. „Over-the-Air“ updatefähig und

bereit, elektrische Mobilität neu zu definieren.

Stromverbrauch ID.5 kombiniert in kWh/100 km: 17,1–16,2;

CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+++.

Ihr Volkswagen Partner

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126, 27472 Cuxhaven, Tel. 0 47 21/737-0,

www.manikowski.de

Jetzt bei uns

vorbestellbar!


2

Regional 21. September 2022

Laternenumzug

am Zollbaum

WINGST re ∙ Der Schützenverein

Zollbaum lädt am

Freitag, 23. September, um

19 Uhr zum Laternenumzug

ein. Der Umzug startet

und endet beim Vereinslokal

Gasthaus Butt. Der Vorstand

würde sich über eine

rege Teilnahme freuen.

Zitat der Woche

„Provozieren heißt,

die Leute denken

zu lassen.“

John le Carré, britischer

Schriftsteller, *1931

Visite im Kirchenkreis

Brandy in Wesermünde unterwegs

LANDKREIS re ∙ Der Kirchenkreis

Wesermünde erwartet

besonderen Besuch:

Regionalbischof Dr. Hans

Christian Brandy kommt

vom 22. September bis 6.

Oktober, um die Region

zwischen Nordholz und

Bramstedt auf vielfältige

Weise kennenzulernen.

Brandy ist der leitende Geistliche

im Sprengel Stade, zu

dem die Kirchenkreise Wesermünde,

Bremerhaven,

Cuxhaven-Hadeln, Verden,

Bremervörde-Zeven,

Stade, Buxtehude, Osterholz-Scharmbeck

und

Rotenburg gehören.

Während seiner Visitation

wird Brandy nicht nur

mit kirchlichen Gremien

Gespräche führen. Er besucht

auch Dorfhelferinnen

und das Militärpfarramt in

Dr. Hans Christian Brandy

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 24 - 25. September 2022

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten

Herbstmarkt

in Holßel

HOLSSEL re ∙ Die Tradition

lebt weiter und der Heimatund

Dorfverschönerungsverein

Holßel freut sich

sehr, dass nach der Corona-

Pause der Herbstmarkt am

letzten Sonntag im September

in, am und um das Heimathaus

„Holßeler Schule“,

gleich neben der Kirche,

wieder stattfinden kann.

Am Sonntag, 25. September,

erwartet die Besucher von

11 bis 17 Uhr ein vielfältiges

Angebot von über 30 Ständen

aus Kunsthandwerk,

kulinarischen Produkten,

Herbstfloristik, Gesundheitsberatung

und vielen

anderem mehr.

Nordholz, lernt das Ahlenmoor

kennen und spricht

mit Politkern. Der Regionalbischof

ist dabei, wenn die

Evangelische Jugend zum

Konzert „GospelRocks“ am

30. September, 19 Uhr, in

Loxstedt einlädt und feiert

mit der Kirchengemeinde

Bramstedt das 950-jährige

Bestehen des Dorfes. „Wir

freuen uns sehr auf den Besuch

des Regionalbischofs“,

betont Superintendent

Albrecht Preisler. „Die ehrenamtlich

und hauptamtlich

Mitarbeitenden werden

das vielfältige Leben der

Kirchengemeinden und

Einrichtungen unseres Kirchenkreises

mit großer Begeisterung

vorstellen. Es

wird uns allen gut tun, dass

unser Engagement diese

Aufmerksamkeit erfährt.“

Foto: Privat

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis von 10 bis

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.

Nachfragen zu den Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

augenarzt

landkreis cuxhaven

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87

Kein Nachwuchs auf dem Land?

Minister Karl Lauterbach zu Besuch im regionalen Ärztehaus Langen

LANGEN hgi ∙ Um Menschen

auf dem Lande ärztlich

gut zu versorgen, ist

es dem Ehepaar Brümmer

gelungen, aus einer hausärztlichen

Praxis ein regionales

Ärztehaus mit sechs

Fachärzten einzurichten.

Auf Initiative von Niedersachsens

Gesundheitsministerin

Daniela Behrens

(SPD) wurde es am Samstag

von Bundesgesundheitsminister

Prof. Dr. Karl Lauterbach

besucht.

Die Hausarztpraxis Dr.

Nina Brümmer wurde am

1. Januar 2017 gegründet.

Nach zwei Jahren dachte

das Ehepaar an eine Vergrößerung

und konnte einen

zweiten Arzt hinzuziehen.

Inzwischen haben sie ein

hinteres Gebäude dazu gekauft

und zum 1. Januar

2023 sind sechs Fachärzte

gemeinschaftlich darin untergebracht.

Vertreten sind

acht Fachrichtungen auf

zwei Ebenen: Allgemeinund

Palliativmedizin, Innere

Medizin, Kardiologie,

Urologie, Hämatologie, internistische

Onkologie und

Dermatologie.

„Es ist mit einem Konzept

geglückt, dass sich die Mediziner

um die Medizin kümmern

und die Verwaltung

ihnen abgenommen wird“,

erklärte Dipl.-Personalwirt

Michael Brümmer, der als

Nichtärztlicher Praxisassistent

(NäPA) und Versorgungsassistent

(VERAH)

sich darum kümmert. Es

sei einfacher, Ärzte zu finden,

wenn sie sich nicht um

die Verwaltung kümmern

müssen. „Bei ungefähr 2.500

Patienten im Quartal, wäre

auch ich heillos damit überfordert“,

sagte Nina Brümmer.

Bei 100 Hausbesuchspatienten,

bedingt auch durch

die Pflegeheime in der Umgebung,

die regelmäßig besucht

werden müssen, könne

sie die Verwaltung nebenbei

nicht schaffen. Dann müsste

sie weniger Patienten behandeln,

gab sie zu bedenken.

Man könne von 40 Prozent

Arbeitsaufwand ausgehen.

Die Anfragen vom Versorgungsamt

könne sie nicht

zahnarzt

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dr. Thomas Prieshoff

Postraße 58, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 3 74 66

land hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Zä. Jolanta Bergmüller

Hutloher Straße 2,

Hechthausen

Tel.: 0 47 74 / 13 73

altkreis wesermünde

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Zä. Kirsten Kreylos

Feldstr. 1, Schiffdorf

Tel.: 0 47 49 / 3 79

So sieht es aus, wenn alles fertig ist. Marcus Hauffe (2.v.l.) und

Michael Brümmer zeigten Bundesgesundheitsminister Prof. Dr.

Karl Lauterbach (l.) und Niedersachsens Gesundheitsministerin

Daniela Behrens (r.) die Baupläne des Ärztehauses Foto: hgi

abgeben, die zu schreiben,

koste schon sehr viel Zeit.

Der Bundesgesundheitsminister

konnte diesen Zeitaufwand

sehr gut nachvollziehen

und es wundere ihn,

dass diese Entbürokratisierung

und Verlagerung der

Büroarbeiten nicht mehr

gemacht werde. Er betonte,

dass diese Arbeiten nicht

von der Politik verlangt

werden. Das Misstrauen der

Krankenkassen und Kassenvereinigungen

beim Prüfen

von Honoraren und ähnlichem

sei enorm.

5.000 Hausärzte gibt es in

Niedersachsen, 1.800 gehen

in den nächsten zehn Jahren

in den Ruhestand. Wo werden

sie fehlen? Sicher nicht

in der Großstadt, sondern

auf dem Land, befürchtete

Ministerin Behrens. Damit

wolle sie sich aber nicht abfinden,

sie hoffe, die Zahl der

Studienplätze zu erhöhen.

„Wir müssen in Zukunft,

den Ärzten in der Stadt ein

bisschen mehr zumuten,

weil die Ärzte auf dem Land

durch die Entfernungen

mehr Schwierigkeiten haben“,

ist Daniela Behrens

überzeugt. Wichtig sei es,

die Landarztquoten zu steigern

und mehr Menschen

zu motivieren, sich dafür zu

interessieren.

„Die Koalition ist mutiger.

Wir überlegen uns tatsächlich,

wie gehen wir ran an

die Zahl der Studierenden?

Wie ermöglichen wir mehr

Versorgungszentren? Wie

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

apotheke

cuxhaven

Samstag:

Wir-leben-Apotheke

im Marktkauf

Abschnede 210,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/39 99 87-0

Sonntag:

Stadt-Apotheke

Nordersteinstraße 57,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/2 30 31

land hadeln, cadenberge,

wingst, hemmoor,

lamstedt, hechthausen

Samstag und Sonntag

Einhorn-Apotheke

Lange Straße 18,

Osten

Tel.: 0 47 71 / 22 75

www.elbe-weser-kurier.de

Tel.: 04721 / 7215 - 0

bringen wir Krankenhausleistungen

in die Ambulanz

zurück? Wir denken auch

darüber nach, dass wir Geld

zur Verfügung stellen, damit

Kommunen die Möglichkeit

haben, in kommunale Versorgungszentren

zu investieren“,

zählte Lauterbach auf.

„Da wird noch eine Menge

kommen“, verspricht er.

Schließlich seien sie zu zweit

unterwegs, um über die Probleme

zu reden. Zwischen

dem Land Bremen und Niedersachsen

soll es einen

Austausch geben, um Bürokratie-Hürden

zu beseitigen.

Schwierig sind die Notdienste

zu absolvieren.

Standpunkte einzurichten,

die Notdienste übernehmen,

sei erstrebenswert, war ein

Wunsch von Nina Brümmer.

Denn wenn ein Notdienst

am Sonntagmorgen um 8

Uhr beginnt, geht er bis

montags 7 Uhr. „Um 8 Uhr

muss ich aber schon wieder

in der Praxis stehen. Das

kann manchmal eine Zumutung

sein. Wir leisten uns

den Luxus, dass jemand, der

Notdienst hatte, am Montagvormittag

freimachen kann.

Das können sich Ärzte, die

allein in einer Praxis arbeiten,

schon wegen des finanziellen

Ausfalls nicht.“

Ein wichtiger Punkt wurde

noch zum Schluss angesprochen:

Dass Hausärzte, die

gleichzeitig einen Facharzt

innehaben, trotzdem ihre

Patienten überweisen müssen,

da die Krankenkasse

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Sa. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Engel-Apotheke

Neufelder Weg 1

(im real,- Markt),

Schiffdorf-Spaden

Tel.: 04 71 / 93 14 99 44

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Apotheke am Flötenkiel

Nordstraße 85,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 8 13 19

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Samstag:

Engel-Apotheke

Neufelder Weg 1

(im real,- Markt),

Schiffdorf-Spaden

Tel.: 04 71 / 93 14 99 44

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

die Behandlung sonst nicht

abrechnet. Beispiel: Nina

Brümmer hat im Krankenhaus

als Orthopädin

gearbeitet, muss aber als

Hausärztin Patienten an

Kollegen überweisen. „Es

gibt kein Gesetz, dass Fachkunde

nicht angewandt

werden darf. Jeder macht,

was er kann, es sei denn,

Kenntnisse sind verloren gegangen“,

sagte der Bundesgesundheitsminister.

„Das

sind wichtige Anregungen.

Wir brauchen Bewegung!“

Da er noch weiter nach

Köln musste, war die Zeit

in dem Ärztehaus leider viel

zu schnell vorbei. Doch zu

einem kleinen Rundgang in

der Praxis ließ er sich allzu

gerne überreden. Die dortigen

Ärzte konnten ihre

Probleme aufzeigen, in der

Hoffnung, dass sie auf offene

Ohren trafen.

Familien- und

Begegnungsfest

CUXHAVEN re ∙ Viel Spaß

für Jung und Alt verspricht

das große Familien und

Begegnungsfest der Flüchtlingsinitiative

„Offenes

Herz Altenwalde“ am Sonntag,

25. September, von 14

bis 18 Uhr im Bürgerpark

Altenwalde. Mit einem bunten

Musikprogramm auf

zwei Bühnen unter anderem

mit Alladin Haddad,

„Freddy & Hannes“, „2be4“

und Rudelsingen ist für beste

Unterhaltung gesorgt.

Kinder können derweil auf

der Hüpfburg toben, Kometbälle

und Specksteinamulette

basteln oder Zirkuskunststücke

üben. Und

auch für Essen und Trinken

ist gesorgt. Bei Kaffee und

Kuchen oder Leckereien aus

verschiedenen Ländern bietet

sich die Möglichkeit, miteinander

ins Gespräch zu

kommen und die Vielzahl

der im Landkreis Cuxhaven

beheimateten Kulturen

kennen zu lernen. Und wer

das Sozialkaufhaus des

„Offenen Herzen Altenwalde“

noch nicht besucht hat,

kann in Ruhe durch das

Sortiment stöbern.

Sonntag:

Storchen-Apotheke

Weser Str. 77,

Wulsdorf

Tel.: 04 71/731 47

Apotheke am Flötenkiel

Nordstraße 85,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 8 13 19

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Haustierarzt/ärztin

nicht erreichbar ist.

Samstag und Sonntag::

Gemeinschaftspraxis

J.-H. Ahlemeyer/P. Burfeindt

St.-Annen-Weg 5,

Cuxhaven-Altenbruch

Tel.: 0 47 22 / 25 16

0 47 21 /

72 15 - 0

DIAKONIE-/SOZIALSTATION

www.pflege-cuxhaven.de

… die Pflegespezialisten

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87


21. September 2022 Regional

3

Stromverbrauch

optimieren

LANDKREIS re ∙ Die

Wirtschaftsförderung des

Landkreises Cuxhaven empfiehlt

die Teilnahme an

einer Online-Veranstaltung

der Klimaschutz- und Energieagentur

Niedersachsen

und der Niedersächsischen

Lernfabrik für Ressourceneffizienz

am Donnerstag,

22. September, ab 15.30 Uhr,

in der die Technik und der

Einsatz von SmartMetern

in kleinen und mittleren

Unternehmen vorgestellt

wird. Für Unternehmen mit

einem jährlichen Stromverbrauch

ab 6.000 Kilowattstunden

ist der Einsatz von

intelligenten Messsystemen,

sogenannten SmartMetern,

verpflichtend. SmartMeter

bestehen aus einem digitalen

Stromzähler sowie

einer Kommunikationseinheit,

dem Smart-Meter-Gateway.

Mithilfe dieser

kann der Stromverbrauch

gemessen und detailliert

dargestellt werden. Darauf

aufbauend sollten Stromeinsparpotenziale

identifiziert

und Energieeffizienzmaßnahmen

abgeleitet werden.

Dies trägt langfristig dazu

bei, Energiekosten zu senken.

Auch ist es ein erster

Baustein für ein betriebliches

Energiemanagement.

Nähere Informationen zu

der Veranstaltung bei Gesa

Zorin unter (04721O) 59 96

36 oder E-Mail Gesa.Zorin@

afw-cuxhaven.de.

Mit 2 Promille

unterwegs

CUXHAVEN re ∙ Ein Mini

Cooper fiel Polizeibeamten

am Samstag gegen 2.45 Uhr

im Stadtgebiet auf, der klar

erkennbar Schlangenlinien

fuhr. Bei einer Kontrolle war

der Grund für das auffällige

Fahrverhalten unschwer

wahrzunehmen. Der 20-jährige

Fahrer des Mini Cooper

stand mit über 2 Promille

deutlich unter dem Einfluss

alkoholischer Getränke.

Eine Blutprobe wurde dem

Cuxhavener entnommen

und die Weiterfahrt untersagt.

Der junge Mann muss

sich für sein Fehlverhalten

nun vor einem Gericht

verantworten.

Eine Stiftung soll die Zukunft des Aeronauticums sichern

Sichere Zukunft des Aeronauticums

Das Museum soll als Träger eine Stiftung erhalten

LANDKREIS sh ∙ Die sechste

Kreistagssitzung, zumindest

der öffentliche Teil,

beriet und beschloss unter

anderem einen Antrag des

Fördervereins Deutsches

Luftschiff- und Marinefliegermuseum

Nordholz - Aeronauticum.

Man braucht,

nicht nur als Folge des durch

die Pandemie bedingten

Zuschauerschwundes, zusätzliche

Fördermittel. Eine

finanzielle Unterstützung

durch den Landkreis Cuxhaven

erfolgt seit dem Jahr

2000. Der Förderbetrag beträgt

seit 2006 jährlich 35.400

Euro. Nun braucht man in

Nordholz weitere Mittel. Im

Rahmen der Haushaltsplanung

wurden für die Jahre

2022 und 2023 zusätzliche

Haushaltsmittel in Höhe

von jeweils 150.000 Euro für

Foto: tw

kulturelle Einrichtungen

des Kreises aufgenommen.

Da eine genaue Zuordnung

erforderlich ist, soll sich diese

auch 2022 wie folgt darstellen:

es werden bereit gestellt

für das Aeronauticum

100.000, für das Otterndorfer

Kranichhaus 12.500, für das

Museum Burg Bederkesa

12.500, das Museum gegenstandsfreier

Kunst 12.500

sowie für Burg Hagen 5.000,

das Allmers-Haus 5.000 und

das Torhaus 2.500 Euro.

Dass das Aeoronauticum davon

den Bärenanteil erhält,

sorgte für Diskussionen. Ein

Gegenvorschlag lautete, man

solle diese Finanzierung den

Marinefliegern direkt zuweisen

und zudem sei das

Museum per se abzulehnen,

da es militärische Wurzeln

hätte. Nach einer kurzen,

aber heftigen Stellungnahme

einiger Räte über die

Sinnhaftigkeit des Aeronauticums

einschließlich eines

deutlichen Verweises auf

den Ukrainekrieg wurde

dem Antrag entsprochen.

Ebenfalls um das Aeronauticum

ging es in einem weiteren

Antrag. Bisher war

der Förderverein Deutsches

Luftschiff- und Marinefliegermuseum

Nordholz Träger

des Museums. Zum 1.

Januar 2023 soll nun eine

rechtsfähige Stiftung des

bürgerlichen Rechts die

„Stiftung Deutsches Luftschiff-

und Marinefliegermuseum“

errichtet werden.

Finale Entwürfe zum Stiftungsgeschäft

und der Stiftungssatzung

liegen dem

Kreis vor. Der Landkreis

Cuxhaven wurde neben den

anderen Vertragspartnern

der Grundvereinbarung vom

29. August 2002 sowie der

Ergänzungsvereinbarungen

um Zustimmung zur Errichtung

der Stiftung gebeten sowie

das Einverständnis zur

Vertretung der jeweiligen

Gebietskörperschaft im zukünftigen

Kuratorium der

Stiftung zu erteilen. Dieser

Antrag wurde beschlossen.

„Lars but not least!“

Redlich im Schloss Ritzebüttel

CUXHAVEN re ∙ Lars Redlich

(Foto: Khawatmi) ist der

Thermomix unter den Kleinkünstlern:

Er singt, swingt,

springt von der Sopran-Arie

in den Hip Hop, mimt den

Rocker, die Diva, zückt die

Klarinette für eine Klezmer-Nummer,

textet Hits

wie „Mandy“ oder „Ladies‘

Night“ brüllend komisch um

und unternimmt einen zweistündigen

Frontalangriff auf

die Lachmuskeln. Seine eigenen

Songs zeugen von Phantasie

und Humor, wie etwa

das Lied über „Schorsch, die

einzelne Socke“, die ihren

Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star

selber auf die

Schippe nimmt, am Klavier

zusammen mit dem Publikum

ein Medley aus zugerufenen

Songs improvisiert

und Whitney Houston in „I

will always love you“ perfekt

parodiert - oder ist es

gar eine Hommage?

Sein Bühnenprogramm

„Lars but not least!“, mit

dem Lars Redlich am Donnerstag,

22. September, um

19.30 Uhr im Schloss Ritzebüttel

auftreten wird, ist ein

einzigartiges Zusammenspiel

aus Show, intelligenter

Comedy und Musikkabarett,

das dem Zuschauer

kaum Zeit zum Durchatmen

lässt. Kein Wunder,

dass Lars Redlich innerhalb

kürzester Zeit mit diversen

renommierten Kleinkunstpreisen

überhäuft wurde.

Tickets sind erhältlich in

der Kulturinformation im

Schlossgarten unter (04721)

62 2 13 sowie online unter

www.cuxhaven.de/tickets

und kosten 19 sowie 21 Euro

an der Abendkasse.


4

Regional 21. September 2022

Ausgezeichnetes Engagement für die Region entlang des Flusses

Arbeitsgemeinschaft Osteland vergab den „Goldenen Hecht“ im Festhaus Osten an sieben Ehrenamtliche

OSTEN jt ∙ Der Stolz stand

den Geehrten ins Gesicht

geschrieben, Tränen der

Freude rannen so manchem

über die Wangen und ein Lächeln

zeigte die Freude über

die Auszeichnung. Verdient

hatten die Geehrten den begehrten

„Oste-Oscar“ nach

Ansicht der AG Osteland allemal,

der in den Kategorien

Heimatpflege, Jugendpreis,

Tourismus, His torische

Mobilität, Wassertechnik,

Kultur und Kunst vergeben

wurde.

Zum 17. Tag der Oste hatte

die Arbeitsgemeinschaft

Osteland Mitglieder und

Freunde ins Osteland-Festhaus

in Osten, unweit der

Schwebefähre, geladen.

99 Gäste waren der Einladung

gefolgt. Höhepunkt

der Veranstaltung war die

Verleihung des Oste-Kulturpreises

„Der Goldene Hecht

2022“. Die Moderation lag

in den Händen von Hanna

Wedemeyer vom Klostergut

Burgsittensen.

Als Vertreterin des Landkreises

Cuxhaven und des

Niedersächsischen Landtages

sprach Eva Viehoff

(MdL) ein Grußwort. Sie

zeigte sich begeistert über

das Engagement der Arbeitsgemeinschaft.

Der Goldene

Hecht sei kein Anglerpreis,

lachte sie, „sondern vielmehr

einer der wichtigsten Preise

in der Region. Machen Sie

weiter mit Ihrer Arbeit“, motivierte

sie die Feierrunde.

Uwe Hagedorn, stellvertretender

Bürgermeister von

Osten, tat einen Blick zurück:

Ein Königsbesuch 2003

sei die Keimzelle für die

Gründung der Osteland AG

gewesen, berichtete er und

betonte: „Die AG Osteland

ist die Lobby der Oste. Wir

müssen Tourismus in Zukunft

anders fördern, blickte

er nach vorn. Da ist die AG

Osteland Wegbereiter.“

Der Bürgermeister von Osterrönfeld,

Hans Georg

Volquardts, war mit einer

Delegation von Schwebefähren-Kollegen

vor Ort

und überbrachte die Grüße

der Partnergemeinde auf

der anderen Seite der Elbe.

Oste und Nordostseekanal

und die Fährstraße, die beide

miteinander verbinde,

Alle Ausgezeichneten auf einen Blick

seien auch für die Zukunft

eine Erfolgsgeschichte, war

er sich sicher.

Zeitungsausschnitte der

letzten zwei Jahre hatte

Claus List gesammelt und

sie zu einer kleinen Präsentation

zusammengestellt.

AG Osteland-Vorsitzender Claus List stellte Momentaufnahmen

in den Mittelpunkt seiner Ausführungen

Entstanden waren Momentaufnahmen

mit einem Blick

auf die Geschehnisse im

Osteland, fokussiert auf die

Bereiche Miteinander, Infrastruktur,

Kunst und Kultur,

Tourismus, Natur und Umwelt

und die Kategorie „am

Rand notiert“.

Aber dann ging es um die Geehrten:

In der Kategorie Heimatpflege

wurde Andreas

Rathjens, Groß Meckelsen,

ausgezeichnet. Als Kenner

der Region leitet er Exkursionen

im Bereich der oberen

Oste. Bedeutend ist sein Einsatz

fü r Natur und Umwelt.

Die Dorfjugend Tiste im

sü dlichen Osteland bei Sittensen

hat ungefähr 60 Mitglieder

zwischen 14 und 30

Jahren. Die Pflege und Förderung

einer Dorfgemeinschaft

ist der Dorfjugend

sehr wichtig - sie erhielt den

Jugendpreis.

Fotos: jt

Die landschaftlichen, historischen

und kulturellen Besonderheiten

ihrer Heimat

den Menschen näherzubringen,

ist Erika Jaschinskis,

Sittensen, Berufung - für sie

gab es den Preis im Bereich

Tourismus.

In der Kategorie Wassertechnik

ging der Preis an

Hinrich Jungclaus. In Engelschopp-Neuland

und umzu

ist er besser bekannt as Hinni

von’n Diek. Seit 1968 sorgt

der gelernte Zimmermann

ehrenamtlich dafür, dass

die Pumpen vom Schöpfwerk

am Ostedeich immer

ohne Störungen laufen.

Ralf Drossner, Wingst, holte

sich den Preis in der Kategorie

Kultur. Er hat als

Vorsitzender des Kreismusikverbandes

Cuxhaven

und der Musikschule an der

Oste sowie 1. Vizepräsident

des Niedersächsischen Musikverbandes

viel bewegt.

Hingebungsvoll widmet er

sich seiner „Cuxland Brassband“.

In den Corona-Sommern

öffnet er seiner Band

den heimischen Garten, um

einen Stillstand der musikalischen

Aktivitäten zu

vermeiden.

Den Preis für Historische

Mobilität erhielt der Förderverein

Moorexpress

aus Fredenbeck. Er hat sich

zum Ziel gesetzt, den historischen

Zug dauerhaft auf

der Schiene zu halten.

Renate und Gü nter Holzheu

vom Rittergut Niendieck Geversdorf

wurden im Bereich

Kunst geehrt. Im Rahmen

der Denkmalschutzbestimmungen

haben beide ü ber

Jahre hinweg das Gebäude

zu einem Schmuckstück gemacht.

Fü r Veranstaltungen

jeglicher Art steht das Haus

der Öffentlichkeit, Vereinen

und Kunstschaffenden zur

Ve r f ü g u ng.

Zum Ausklang ging es

sprichwörtlich in die Lüfte.

Vom Grünschenkel über

die Wasserralle bis zur Reiherente

mit dem modernen

Haarschopf - der Vortrag

„Natur und Tiere im Tister

Bauernmoor im südlichen

Osteland“ von Bernd Herzig

brachte den Gästen ein vogelreiches

Biotop nähe, das

durch den Kranich berühmt

wurde. Wie kann man eine

Region besser vorstellen als

durch die Tierwelt?

Auch in der dunklen Jahreszeit,

sich wir für Sie da.

Apotheker Mobin Tawakkul

Bahnhofstr. 2 21781 Cadenberge

Tel.: 04777-931147

Ärztehaus Dorum

Silke Otremba

Fachärztin für Allgemeinmedizin,

Notfallmedizin, Chirotherapie, Sportmedizin

Akupunktur, Osteopathin D.O. EROP

Die Praxis ist

urlaubsbedingt vom

10.10. – 21.10.2022

geschlossen.

Silke Otremba nimmt

noch Patienten sowie

auch Kinder auf!

Öffnungszeiten: Tgl. 7:30 - 12:00 Uhr & Di. 16:30 - 19:00 Uhr

Ärztehaus Dorum, Schwester-Anna-Straße 11

Tel.: 04742-9 23 60, Fax: 04742-92 36 20, kontakt@aerztehausdorum.de

„Wir sind auch in der

dunklen Jahreszeit für Sie da.“

Apothekerin Maika Engelke

Reichenstraße 5, 21762 Otterndorf

www.rats-apotheke-otterndorf.de

Apothekerin Maika Engelke

Cuxhavener Straße 15, 21762 Otterndorf

medem.apotheke@t-online.de

Herbstzeit ist

Grippezeit

Schutz vor Grippe und den möglichen Folgen

Eine Impfung ist insbesondere für Menschen ab 60 Jahren wichtig

djd ∙ Auch ältere Menschen

wollen ihren Alltag selbstbestimmt

und aktiv gestalten

- und das ist jetzt endlich wieder

weitgehend möglich. Eine

Grippeerkrankung kann jedoch

einen großen Einschnitt

bedeuten und das Leben langfristig

negativ beeinflussen.

Denn ein schwerer Verlauf beeinträchtigt

nicht nur Wohlbefinden

und Gesundheit während

der Erkrankung und der

Erholungsphase stark, sondern

erhöht möglicherweise

auch das Risiko für ernsthafte

Folge erkrankungen - besonders

bei Menschen, die 60 Jahre

oder älter sind oder bereits

unter Grunderkrankungen

leiden.

Die Grippe erhöht das Infarktrisiko:

Glücklicherweise

ist die Grippe eine vermeidbare

Erkrankung. Jeder kann

sich in der Arztpraxis und

neuerdings auch in vielen

Apotheken zur Grippeimpfung

beraten und impfen lassen.

Die Grippeimpfung trägt

auch dazu bei, das Risiko für

Herzinfarkt und Schlaganfall,

das durch eine Grippe erhöht

werden kann, zu reduzieren.

Auch eine Verschlimmerung

chronischer Lungenerkrankungen

(COPD) sowie

Herzmuskelentzündungen,

Herzrhythmusstörungen,

Herzschwäche oder ein Lungenödem

können langfristige

Eine Grippeimpfung kann wie ein schützender Schirm vor der Erkrankung sowie möglichen Folgen

bewahren

Foto: djd/Sanofi/Getty Images/funstock

Folgen einer Grippeerkrankung

sein.

Beratung in Arztpraxen oder

Apotheken: Die Ständige

Impfkommission (STIKO)

empfiehlt die Grippeimpfung

unter anderem für alle

ab 60 Jahren; die gesetzlichen

Krankenkassen übernehmen

die Kos ten. Am besten rechtzeitig

einen Termin in der

hausärztlichen Praxis vereinbaren

und sich dort oder in

der Apotheke informieren,

welche Grippeimpfung die

STIKO für Menschen ab 60

Jahren empfiehlt. Der ideale

Impfzeitpunkt liegt zwischen

Oktober und Mitte Dezember,

aber auch eine bis ins Frühjahr

nachgeholte Impfung ist

noch wichtig und sinnvoll.

Auch Personen, die selbst keinen

schwerwiegenden Verlauf

beziehungsweise keine ernsthaften

Folgen einer Grippeerkrankung

befürchten müssen,

weil sie jung und nicht

vorerkrankt sind, können die

Impfung wahrnehmen - vor

allem, wenn sie damit diejenigen

schützen wollen, die ihnen

nahestehen und eventuell

stärker gefährdet sind.

Ansteckungszahlen könnten

stark steigen: In diesem

Herbst und Winter könnte der

Grippeimpfung noch größere

Bedeutung zukommen als

sonst, denn Fachleute erwarten

stark ansteigende Infektionszahlen

oder sogar eine

schwere Grippewelle. Ein

mögliches Vorzeichen für die

hiesige Grippesaison sind Erfahrungen

aus Australien, wo

es in diesem Jahr bereits eine

schwere Grippewelle gab. Ein

möglicher Grund dafür: die

weitestgehende Aufhebung

der meisten Kontakt- und

Reisebeschränkungen sowie

weiterer Maßnahmen zur Bekämpfung

der Covid-19-Pandemie,

zum Beispiel das Tragen

von Masken. Dadurch

steigt auch das Risiko, sich

mit anderen Krankheitserregern

anzustecken - darunter

Grippeviren.


21. September 2022 Regional

5

ErlebWas zum

Thema Wald

HECHTHAUSEN re ∙ Für

Samstag, 24. September, hat

sich das Team ErlebWas im

Heimatverein Hechthausen

den Wald zum Projekt

ausgewählt. Der Projekttag

beginnt um 14 Uhr.

Treffpunkt ist der Vorplatz

beim „Raubritter“ auf dem

Geesthof in Klint. Beendet

wird die Waldinformationstour

gegen 17 Uhr mit

einem kleinen Imbiss. Die

Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter (04774)

93 956 25 oder E-Mail erlebwas.ostebogen@t-online.

de.

Konzert mit

„Crosswind“

OSTEN re ∙ Am Samstag,

24. September, veranstaltet

die Kulturmühle Osten,

Fährstraße 8 B, um 20 Uhr

ein Konzert mit der Gruppe

„Crosswind“ (Foto: Privat).

Nach Konzerten 2017 und

2019 steht die Gruppe nun

in veränderter Besetzung

wieder auf der Bühne im

historischen Mühlengebäude.

„Crosswind“ spielt

akustische, handgemachte

Folkmusik. Der Eintritt ist

frei; Spenden werden gerne

gesehen. Kleine Speisen

und Getränke hält das Kulturmühle-Team

bereit.

100 Jahre sind

Gesprächspunkt

ARMSTORF mor ∙ Der

Sportverein Armstorf lädt

zu seiner Jahreshauptversammlung

in die örtliche

Schützenhalle ein. Die

Veranstaltung beginnt am

Freitag, 30. September,

um 19.30 Uhr mit einem

gemeinsamen Essen. Die

Tagesordnung wird auf

der Versammlung bekanntgegeben.

Aus den

einzelnen Abteilungen

werden von den Spartenleitern

die Ergebnisse der

aktuellen Wettkämpfe

vorgestellt. Ein weiterer

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

Gesprächspunkt 27472 Cuxhaven wird das

für Rainer Stumm 2023 bevorstehende

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

100-jährige Jubiläum des

SV Armstorf sein.

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Touran 1.6TDI BMT *Sound*

Serien- und Sonderausstattung:

Touran 1.6 TDI BMT *Sound*

EZ: 06/17, 92.500 km, 85 kW/115 PS,

Indiumgrau Metallic, Diesel

2. Hand, AHK (Kugelkopf abnehmbar),

Multifunktionsanzeige „Plus“, 2 Einzelsitze

zusätzlich (3. Reihe), Navi, Multimedia-System,

Halogen-Scheinwerfer,

Regen-/Lichtsensor, Einparkhilfe, Front

monatliche Rate 189,–

Assist, MF-Lenkrad, Komfortsitze, Lendenwirbelstütze,

Sitzheizung v., u.v.m.

A4 Avant 35 2.0TDI S-Tronic null

Stoff

5/7

27.06.2017

NEU/NEU

W005081 / 37067

Rainer Stumm

Telefon: Fahrzeugdaten: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: Finanzierungsangebot r.stumm@manikowski.de Internet: der Santander http://www.manikowski.de Bank:

Farbe:

Indiumgrau Metallic Innenausstattung:

kW/(PS): Anzahlung: 6.500,- €, eff. Jahreszins: 2,99 85/(115) %, Türen/Sitze:

Hubraum: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 1598 Erstzulassung:

km-Stand:

92500 HU/AU:

Nettodarlehensbetrag: 16.157,71 €, Schluss-

Motor/Antrieb:

Diesel/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

rate: 8.780,- €, monatl. Rate: 189,- €. Unser Preis 21.950,- €

Automatik

A4 Avant 35 2.0 TDI S-Tronic

2.Hand *** Highlights: Anhängerkupplung (Kugelkopf abnehmbar), Multifunktionsanzeige "Plus" , 2 Einzelsitze zusätzlich in der 3.

Sitzreihe, Kühlergrill schwarz mit Chromleist *** Ausstattungspakete: Gepäckmanagement-Paket, Winterpaket, 3 Einzelsitze in 2

Sitzreihe, Ablagefach mit Deckel auf Instrumententafel, Ausströmer vorn, Lichdreh-Spiegek-Einstell und Fensterheberschalter

beleuchtet, Beifahrersitzlehne kmoplett, Gepäckraumabdeckung mit Komfortöffnung , Gepäckraumauskleidung in Textil ,

Gepäckraumbeleuchtung zusätzlich, herausnehmbar und als Taschenlampe nutzbar *** Infotainment und Multimedia: Multimedia-

Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Navigationssystem Discover Media, Car-Net Guide & Inform, Volkswagen Media Control

und App-Connect, Multimedia-System (Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung

Matadorrot,

für Audiosystem,

Diesel,

Klimaanlage, Bluetooth),

Automatik

Radio

Composition Media, Bluetooth-Schnittstelle, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, USB-Schnittstelle *** Komfort

und Technik: Klimaautomatik 3-Zonen, Automatische Fahrlichtschaltung, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung,

Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Nebelscheinwerfer, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Dämpfung vorn, Entriegelung

Gepäckraumklappe von außen , Fensterheber von und hinten elektrisch , Halogen-Scheinwerfer, Innenleuchten mit

Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, 2 Leseleuchten vorn und hinten , Lichtsensor, Regensensor und automatisch abblendender

Innenspiegel , Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Regen-/Lichtsensor *** Assistenzsysteme: Automatische

Distanzregelung ACC, Notbremsassistent Front Assist, Einparkhilfe, Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend)

*** Interieur: Innenspiegel automatisch abblendbar, Klapptische, Laderaumbeleuchtung, Multifunktionslenkrad (Leder), Scheiben

abgedunkelt, monatliche Dekoreinlagen Piano Rate Black 237,–

/ schwarz hochglänzend , Pedale und Fußstütze in Edelstahl gebürstet , Schalthebelknauf in

Fahrzeugdaten:

Leder , 12-V-Steckdose, Make-up-Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden *** Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe *** Felgen:

Leichmetallräder Finanzierungsangebot Woodstock 16 Zoll der *** Sitze: Santander Komfortsitze, Bank: Lendenwirbelstütze, 2 Einzelsitze mit Armlehne, Stau-/Ablagefach unter Sitz

Farbe: vorn rechts, Sitzheizung vorn, Vordersitze mit Höheneinstellung Matadorrot *** Sicherheit: Innenausstattung:

ABS mit EDS, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite und Stoff

kW/(PS): Seitenairbag Anzahlung: vorn, 9.100,- Tagfahrlicht, €, Airbag eff. für Jahreszins: Fahrer und Beifahrer, 110/(150) 2,99 %, Kindersicherung, Türen/Sitze: Kindersitzbefestigung ISOFIX,

5/5

Hubraum: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 1968 Erstzulassung:

15.03.2019

km-Stand:

56340 HU/AU:

neu/neu

Motor/Antrieb: Nettodarlehens betrag: Diesel 20.801,09 Automatik/Frontantrieb €, Schluss-

ECS-/Auftragsummer:

A046681 / 36875

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- Ihnen, vor und einer Sonderausstattung:

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist. 21.950,-- €

1.Hand *** Highlights: Panoramadach, adaptive cruise control, Assistenz-Paket, Spurhalteassistent, Xenon plus *** Infotainment und

Multimedia: Erstellt am: 15.09.2022 Audi connect Zwischenverkauf Notruf & Service, und Irrtum MMI vorbehalten! Navigation, Audi phone box, Fahrerinformationssytem FIS mit Farbdisplay,

Handyvorbereitung, Audi connect, USB-Anschlus, Elektrische Schnittstelle für externe Nutzung *** Komfort und Technik: Innenspiegel

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

rahmenlos automatisch abblendend, LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Geschwindigkeitsregelanlage

mit Bremsfunktion, elektrische Gepäckraumklappe, Elektromechanische Parkbremse , Elektromechanische Servolenkung ,

Funkschlüssel (ohne Safelock) , Lendenwirbelstütze pneumatisch einstellbar mit Massagefunktion für die Vordersitze , LTE-

Unterstützung für Audi phone box , MMI Navigationsmodul , Außenspiegel elektrisch verstellbar, Elektr. Fensterheber ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe vorn und hinten, Verkehrszeichenerkennung *** Interieur: Innenraumbeleuchtung, Nichtraucherfahrzeug,

Dekoreinlagen Diamantlack silbergrau , Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlage vorn *** Felgen: Leichtmetallräder 17-Zoll 5-

Parallelspeichen-Design, Aluminium-Gussräder *** Sitze: Rücksitzlehne geteilt, Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne *** Sicherheit:

Tagfahrlicht, Audi Pre sense city, Audi pre sense front, Kindersicherung, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Reifenkontrollanzeige, Anti-

Blockier-System (ABS), Wegfahrsperre *** Umwelt: Dieselpartikelfilter *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar,

Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Abgasendrohre, AdBlue-Tank (24 Liter) , Dachreling schwarz, Folienbeklebung ,

Frontscheibe in Akustikverglasung , Gurtanlegekontrolle , HU/AU Neu , Lenkrad im 3-Speichen-Design mit Multifunktion ,

Metalliclackierung, Servolenkung

reparierter Unfallschaden

EZ: 03/19, 56.340 km, 110 kW/150 PS,

1. Hand, Panoramadach, Adaptive Cruise

Control, Spurhalteassistent, Xenon plus,

Geschwindigkeitsregelanlage m. Bremsfunktion,

Lendenwirbelstütze pneumatisch

einstellbar mit Massagefunktion

(Vordersitze), Einparkhilfe v.+h., u.v.m.

MwSt. ausweisbar

rate: 11.596,- €, monatliche Rate: 237,- €. Unser Preis 28.990,- €

Wo Hilfe gerne angeboten wird

Ehemaliges Kinderheim wird Sammelunterkunft

In der Festhalle im Bürgerpark zeigten sich die Neuhauser Bürger

mehr als interessieert an der neuen Sammelunterkunft Foto: sh

LANDKREIS sh ∙ Aufgrund

der Wohnraumknappheit

wird neben

dem Ankunftszentrum in

Sahlenburg im kommenden

Oktober eine weitere

Unterkunft für Geflüchtete

in Neuhaus zur Verfügung

stehen. Der Erste

Kreisrat Friedhelm Ottens

und Samtgemeindebürgermeister

Frank Thielebeule

(Land Hadeln) gaben den

Interessierten in Neuhaus

und den umliegenden Gemeinden

am letzten Freitag

bei einer Bürgerinformation

einen Überblick zur

Öffnung der Sammelunterkunft

und standen für

Fragen zur Verfügung. Dabei

zeigten die Anwohner

bei der Informationsrunde,

dass die Willkommenskultur

für Flüchtlinge und

Asylbewerber wie schon

2015 und 2016 kein Einzelfall

war.

Der Ottens und Thielebeule

betonten, dass sie dabei auf

die bewährte Zusammenarbeit

mit dem DRK setzen

würden. Das DRK wird wie

in Sahlenburg ein Team

aufbauen, dass vor Ort eine

24/7-Betreuung gewährleisten

soll. Insgesamt sieben

neue Stellen sollen dafür

eingerichtet werden. Das

diese bislang noch nicht

vollständig besetzt seien,

hänge mit der schwierigen

Suche nach auch sprachlich

ausgebildeten Kräften

zusammen. Man wolle und

müsse, so Kreisrat Ottens

eine Kommunikation zwischen

Flüchtlingen, Betreuern

und anliegenden

Bewohnern schaffen. In

Sahlenburg hat sich das

Konzept bereits bewährt.

Eine zusätzliche Sammelunterkunft

wird notwendig,

da das dem Kreis Cuxhaven

von dem Land Niedersachsen

zugewiesene Kontingent

von 3.300 Flüchtlingen

bereits erreicht ist. Da die

Zahlen der Flüchtlinge weiter

steige, nicht nur der aus

der Ukraine, wolle man die

notwendigen Voraussetzung

jetzt schon schaffen. Denn

„Hannover fragt nicht ob

ausreichend Unterkünfte vorhanden

sind, sondern schickt

gegebenenfalls die Busse einfach

ins Cuxland“, so Ottens.

Man freue sich auf die Neuankömmlinge,

frage sich

aber, wie man außer bei der

Einrichtung der Sammelunterkunft

direkt weiterhelfen

könne, so ein Bewohner aus

Neuhaus. Dass es dabei

nicht nur um Sachspenden

oder finanzielle Unterstützung

einzelner Geflüchteter

ging, betonten mehrere

Teilnehmer. Viele trugen

sich in eine durch den Kreis

vorbereitete Liste ein, um

ihre Fähigkeiten und ihre

Unterstützung zur Verfügung

zu stellen.

Motto: „Alle guten Gaben“

IHLIENWORTH re ∙ Am

Freitag, 23. September, von

13 bis 18 Uhr und am Samstag,

24. September, von 10 bis

16 Uhr öffnet der Landfrauenmarkt

in Ihlienworth wieder

seine Türen in der Alten

Meierei. Der Herbst naht

und unter dem Motto „Alle

guten Gaben“ gibt es sai-

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 auswahl Cuxhaven zu den Marktzeiten

Rainer und Stumm am Marktsonntag von

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

Fahrzeugdaten:

Farbe:

kW/(PS):

Hubraum:

km-Stand:

Motor/Antrieb:

monatliche Rate 224,–

Serien- und Sonderausstattung:

WANNA kae ∙ Wie steht es

um die Gemeinde? Und wie

entwickelt sie sich weiter?

Antworten auf diese und

weitere Fragen wird die Redaktion

der Cuxhaven-Niederelbe-Verlagsgesellschaft

mbH & Co. KG, zu der auch

die Niederelbe-Zeitung gehört,

in den kommenden

Wochen liefern und wieder

Wanna unter die Lupe

nehmen.

Der Auftakt der Ortskernkampagnen

ist gemacht: In

den vergangenen Wochen

hat die Redaktion Hechthausen

und Groden unter

die Lupe genommen, mit

zahlreichen Bürgerinnen

und Bürgern vor Ort gesprochen

und die Entwicklungspotentiale

beider Orte

beleuchtet.

Als nächste Gemeinde steht

Wanna im Fokus. Wie gut

ist es um die Wohnsituation

in und um Wanna mit seinen

Ortsteilen Ahlen-Falkenberg,

Osterwanna,

Osterwannaer Kampen, Süderleda

und Westerwanna

sonales Obst und Gemüse bestellt? Wie entwickelt sich

(Foto: Pixabay), Brot, Wurst die Gemeinde und deren

und Molkereiprodukte. Wer Ortskern weiter? Und bleibt

Handwerkskunst sucht, die Lebensqualität vor Ort

wird bei Holzlampen-Unikaten,

weiterhin attraktiv genug

getöpfertem Geschirr, für die Einwohnerinnen

Keramiken und Schmuck und Einwohner, um dort zu

bestimmt fündig. Wärmende

wohnen und zu leben?

Kleidung aus Alpa-

Auf Fragen wie diese und

ka-Wolle, gestrickte Socken weitere will unsere Redaktion

und Seidentücher runden

in nächster Zeit Antwor-

das Angebot ab. Das Landfrauenmarkt-Café

ten liefern. Um hierfür ein

lockt mit besseres Bild davon zu beten

großer Torten- und Kuchenkommen,

wo den Einwohnerinnen

und Einwohnern

der Schuh drückt und was

14 bis18 Uhr.

ihnen in Wanna gut oder

www.landfrauenmarkt.de

Puma 1.0 EcoBoost ST-Line auch DSG *Jahreswagen*

weniger gut gefällt,

Puma 1.0 EcoBoost ST-Line

DSG *Jahreswagen*

EZ: 08/21, 10.845 km, 92 kW/125 PS,

Obsidianschwarz, Benzin, Automatik

2. Hand, Intelligent Protect System, Bordcomputer,

LED Tagfahrlicht, Einparkhilfe

v.+h. mit Rückfahrkamera, Sportfahrwerk

& -sitze, Sitzheizung v., Lederlenkrad

(beheizbar) mit Schaltwippen, Start-/

Stopp-Anlage, Tempomat, u.v.m.

Stoff

5/5

06.08.2021

NEU/NEU

MR44213 / 36944

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Anzahlung: 8.000,- €, eff. Jahreszins: Obsidianschwarz 2,99 %, Innenausstattung:

92/(125) Türen/Sitze:

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: Q3 48 35 Monate, 1.5999

TFSI Erstzulassung: advanced

Nettodarlehensbetrag: 19.295,13 €, Schluss-

10845 HU/AU:

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

rate: 10.580,- €, monatl. Rate: 224,- €. Unser Preis 26.450,- €

Q3 35 1.5 TFSI advanced

2.Hand *** Highlights: Intelligent Protection System *** Ausstattungspakete: Winterpaket *** Infotainment und Multimedia: Audio-

Navigationssystem, Bordcomputer, Sprachsteuerung, Audio-Fernbedienung am Lenkrad, Bluetooth-Schnittstelle *** Komfort und

Technik: LED Tagfahrlicht, Fernlichtassistent, Klimaanlage (manuell), Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Tempomat,

Fensterheber von und hinten elektrisch , LED-Nebelscheinwerfer und EZ: Abbiegelicht 05/19, *** Assistenzsysteme: 20.000 km, Einparkhilfe 110 mit kW/150 PS,

Rückfahrkamera, Einparkhilfe vorn und hinten, Falschfahrer-Warnfunktion, Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt

messend) *** Fahrwerk und Fahrdynamik: Sportfahrwerk *** Interieur: Kosmosblau, Ambientebeleuchtung, Innenraumbeleuchtung, Benzin Lederlenkrad,

Lenkrad beheizbar, Lenkrad mit Schaltwippen/-tasten, Nichtraucherfahrzeug, Pedale Aluminium *** Felgen: 4 Leichtmetallräder ***

Sitze: Lendenwirbelstütze, Sportsitze, Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne 1. *** Hand, Sicherheit: ASR, Audi Müdigkeitserkennung, virtual Notbrems-Assistent, cockpit, LED,

ESP, Anti-Blockier-System (ABS) *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: TÜV & AU neu, Scheinwerfer-Assistent mit Tag-

/Nachtsensor, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Frontscheibe Sportmultifunktionslenkrad, heizbar, Wärmeschutzverglasung hinten abgedunkelt, Bluetooth,

Dachhimmel Stoff, dunkel , HU/AU Neu , Metalliclackierung, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, digitaler

Radioempfang (DAB); Farbdisplay 18Zoll , Tippfehler und Ausstattungsirrtümer Radio system vorbehalten. Probefahrt Gamma, nach Klima, Terminvereinbarung Geschwindigkeitsregelanlage,

und beraten Sie gern! Ihr Gebrauchtwagen-Team Regen-/Lichtsensor,

vom Autohaus

möglich. Wir nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung. Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Finanzierungsangebot zu günstigen

Konditionen, auch ohne Anzahlung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch

W.Manikowski monatliche Cuxhaven, 04721 Rate 737 0327,–

Berganfahrassistent, Sitzheizung vorne,

Fahrzeugdaten:

unfallfrei Finanzierungsangebot der Santander Bank: Start-/Stopp-System, Lendenwirbelstütze,

Tagfahrlicht, Navi, u.v.m.

Farbe:

Neupreis: Anzahlung: 28.950,-- 9.500,- € €, eff. Jahreszins: Kosmosblau 2,99 %, Innenausstattung:

Leder

kW/(PS):

110/(150) Türen/Sitze:

5/5

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,

Hubraum:

1498 Erstzulassung:

14.05.2019

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 25.675,67 €, Schlussrate:

12.580,- €, monatl. Rate: 327,- Benzin/Frontantrieb €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 31.450,- €

1042630 / 37045

20000 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- Ihnen, vor und einer Sonderausstattung:

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist. 26.450,-- €

1.Hand *** Highlights: Kombiinstrument Audi virtual cockpit, LED-Scheinwerfer mit LED-Heckleuchten und dynamischem Blinklicht Heck

*** Erstellt Ausstattungspakete: am: 15.09.2022 Zwischenverkauf Kontur / Ambientebeleuchtungs-Paket und Irrtum vorbehalten! , Aluminiumoptik *** Infotainment und Multimedia: Audi connect Notruf &

Service, Audi sound system, Sportmultifunktionslenkrad, MMI Navigation plus mit MMI touch, Radiosystem Gamma, Bluetooth-

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

Schnittstelle, Sitzbelegungserkennung , USB Schnittstelle *** Komfort und Technik: LED-Scheinwerfer, Innenspiegel rahmenlos

automatisch abblendend, Klimaautomatik 2-Zonen, Geschwindigkeitsregelanlage, Berganfahrassistent, Elektromechanische

Parkbremse , Funkschlüssel (ohne Safelock) , LED-Heckleuchten mit dynamischem Blinklicht, Navigationsmodul (MIB2+ high) , Regen-

/Lichtsensor *** Assistenzsysteme: Start-Stopp-System *** Interieur: Nichtraucherfahrzeug *** Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe ***

Felgen: Aluminium-Gussräder im 5-Arm-Dynamik-Design, 7J x 19 mit Reifen 235/50 R19 *** Sitze: Lendenwirbelstütze, Sitzheizung

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de

vorn, Mittelarmlehne *** Sicherheit: Tagfahrlicht, Audi connect Notruf , Audi pre sense front, Kindersitzbefestigung ISOFIX,

Reifenkontrollanzeige, ESP, Wegfahrsperre *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, TÜV & AU neu,

Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Akzentfläche in der Armaturentafel, Außenspiegel rechts, konvex, Dachhimmel in Stoff

mondsilber , Dachreling schwarz, Dekoreinlage Micrometallic silber , Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlegern,unbeleuchtet ,

Folienbeklebung , Frontscheibe in Akustikverglasung , Interieurelemente in Alcantara stahlgrau , Manuelle Gepäckraumklappe,

Metalliclackierung, Rücksitzbank , Scheibenbremsen, Servolenkung, Spurverlassenswarnung und Spurwechselwarnung , Stoßfänger

advanced in Volllackierung (Wagenfarbe) , Zwischenverkauf, Tippfehler und Ausstattungsirrtümer vorbehalten.

Probefahrt nach Terminvereinbarung möglich.

Es gelten die aktuellen Corona Vorschriften!

HW Autohaus Otterndorf GmbH

Raiffeisenstraße 1 • 21762 Otterndorf

Tel. 04751/2004 • Fax 04751/97817-19

Was läuft gut - und was nicht?

Erneute Umfrage in Wanna am nächsten Samstag

wollen Caroline Rennert,

Wiebke Kramp und Herwig

V. Witthohn am Samstag,

24. September, von 10 bis

12 Uhr auf dem Parkplatz

des Netto-Marktes (Landesstraße

66) mit Ihnen ins Gespräch

kommen.

Über die Ergebnisse dieser

Umfrage sowie einer

anonymen Umfrage auf

unserem Nachrichtenportal

unter cnv-medien.de/

ortskerne-landkreis-cuxhaven

werden wir anschließend

berichten. Gerade

die Online-Umfrage

erfreut sich bislang großer

Beliebtheit.

Darüber hinaus widmen

wir uns weiteren Aufreger-Themen

in Wanna, beispielsweise

den Folgenden:

- Wanna hat mehrere Neubaugebiete,

eines ist noch

gar nicht bekannt! Wie sieht

es mit Mietwohnungen aus?

- Keine Dorfmitte - Kneipen

fehlen; Wie verhält es sich

mit den Plänen zum Bau

eines Dorfgemeinschaftshauses?

Und wie geht es

mit dem Handelshaus Raap

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de


Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

Fahrzeugdaten:

Farbe:

kW/(PS):

Hubraum:

km-Stand:

Motor/Antrieb:

T-Cross 1.5TSI DSG *United*

monatliche Rate 229,– werfer, Berganfahrassistent, Regen-/

Lichtsensor, Einparkhilfe mit Rückfahrkamera,

Stoff

GLC-Coupe 250d *AMG

MF-Lenkrad

Line*

(Leder), u.v.m.

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Anzahlung: 8.100,- €, eff. Jahreszins: Deep Black Perleffekt 2,99 %, Innenausstattung:

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 110/(150) Türen/Sitze:

5/5

1498 Erstzulassung:

02.03.2021

Nettodarlehensbetrag: 19.713,45 €, Schlussrate:

10.780,- €, monatl. Benzin, Rate: Automatik/Frontantrieb

229,- €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 26.950,- Y006829 / 37064€

12814 HU/AU:

NEU/NEU

Automatik

Serien- und Sonderausstattung:

weiter?

- Mangel an Kita-Plätzen:

Worauf müssen sich Eltern

einstellen? Welche Lösungen

gibt es ggf. bereits?

- Fehlende Apotheke im

Ort: Wie geht‘s weiter?

Wenn Ihnen weitere Themen

im Hinblick auf Wanna

unter den Nägeln brennen,

die unsere Redaktion unbedingt

in Angriff nehmen

sollte, schreiben Sie uns

eine Mail an redaktion@

cuxonline.de.

Der Fokus auf der Weiterentwicklung

von Wanna

soll jedoch keineswegs

nach wenigen Wochen

wieder enden, sondern in

Form einer nachhaltigen,

verlässlichen und regelmäßigen

redaktionellen Berichterstattung

dauerhaft

begleitet werden. Von daher

sind auch Sie herzlich eingeladen,

uns Ihre Themen

zukommen zu lassen, wir

kümmern uns darum! Die

nächste Möglichkeit hierfür

bietet sich am Samstag auf

dem Netto-Parkplatz. Wir

freuen uns auf Sie.

Foto: CNV-Archiv

T-Cross 1.5 TSI DSG *United*

EZ: 03/21, 12.814 km, 110 kW/150 PS,

Deep Black Perleffekt, Benzin, Automatik

2. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,

Adaptive Cruise Control mit Stop&Go-

Funktion, Spurhalteassistent, Keyless

Access & Entry, Navi, DAB+, LED-Schein-

GLC-Coupe 250d *AMG Line*

2.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion, Spurhalteassistent, Schließ-und

Startsystem Keyless Access, Zentralverriegelung Keyless-Entry *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket, Winterpaket, Außenspiegel in

Kontrastfarbe, Ausstattung Comfortline / Life / Business *** Infotainment und Multimedia: Digital Cockpit Pro, Navigationssystem

EZ: 12/16, 12.150 km, 150 kW/204 PS,

Discover Media, Telefonschnittstelle Comfort, digitales Radio (DAB+), Multimedia-Schnittstelle 2 x USB (Typ C) vorn und 2 x USB-

Ladeanschluß (Typ C) Mittelkonsole hinten, Audio-Navigationssystem

Diamantsilber,

Discover Media Streaming

Diesel,

& Internet (Touchscreen,

Automatik,

Bluetooth,

Allrad

USB) , USB-Anschlüsse für 2. Sitzreihe (nur Ladefunktion) *** Komfort und Technik: LED-Scheinwerfer, Fernlichtassistent,

Klimaautomatik 2-Zonen, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Automatische Fahrlichtschaltung, Berganfahrassistent,

Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Nebelscheinwerfer, Mobile 1. Online Hand, Dienste Head-Up Vorbereitung We Display, Connect und We Spurhalteassistent,

, Frontkamera Keyless (Frontscheibe), Go, Innenleuchten LED High mit Perfor-

Connect

Plus , App-Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto , Außenspiegel elektr. verstell-, heiz- und

anklappbar mit Spiegelabsenkung , Fensterheber von und hinten elektrisch

Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, 2 Leseleuchten vorn und 2 hinten , Leaving-/Coming-Home-Lichtfunktion, LED-Scheinwerfer

für Abblend- und Fernlicht , Lichtsensor, Mittelarmlehne vorn längseinstellbar,

mance,

mit Ablagebox,

Park Assist,

2 USB-Ladebuchsen

Klima,

hinten

Regensensor,

,

Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel , Vorbereitet für "We Connect" und "We Connect Plus", Regen-/Lichtsensor,

MF-Sportlenkrad (Leder) mit Schaltwippen,

Elektr. Fensterheber *** Assistenzsysteme: Notbremsassistent Front Assist, Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Rückfahrkamera, Blind

Spot Sensor monatliche Plus mit Auspark-Assistent Rate 347,–

und Lane Assist , Ausparkassistent, Automatische

Sportsitze,

Distanzregelung

Sitzheizung

ACC bis 210 km/h und

vorn,

Fahrzeugdaten:

Notbremsassistent "Front Assist", Fußgänger- und Radfahrererkennung , Verkehrszeichenerkennung *** Fahrwerk und Fahrdynamik:

Schlechtwegefahrwerk Finanzierungsangebot *** Interieur: der Innenspiegel Santander automatisch Bank: abblendbar, Start-/Stopp-Anlage,

Ambientebeleuchtung, Beifahrersitz umklappbar, Brems assistent,

Farbe: Innenraumbeleuchtung, Laderaumbeleuchtung, Gepäckraumboden Diamantsilber höheneinstellbar, Innenausstattung: Multifunktionslenkrad Leder/Ledernachbildung (Leder),

Artico /

Anzahlung: 13.000,- €, eff. Jahreszins: 2,99 %,

kW/(PS): Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt, Dekoreinlagen 150/(204) für Sondermodell Kamerasystem Türen/Sitze: , Geruchs- und Allergenfilter 360°, u.v.m. , Pedale in EdelstahlDinamica

Hubraum:

gebürstet Sollzins , Schalthebelknauf p.a.: 2,95 in %, Leder Laufzeit: , ISOFIX-Halteösen 48 Monate, für Kindersitze 2143 Erstzulassung:

*** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen: 5/5

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 30.276,09 €, Schlussrate:

16.780,- €, monatl. Rate: 347,- €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 41.950,- €

NEU/NEU

F207464 / 36948

12150 HU/AU:

14.12.2016

Motor/Antrieb:

Diesel Automatik/Allradantrieb

Serien-

Da wir uns

und

Zwischenverkauf

Sonderausstattung:

vorbehalten müssen, empfehlen wir

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

1.Hand telefonisch *** Highlights: rückzufragen, Head-Up ob das Display, Fahrzeug Spurhalteassistent, noch unverkauft Komfortschlüssel ist. Keyless Go, Zentralverriegelung

26.950,--

Keyless-Go,


Scheinwerfer LED High Performance *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket, Edelstahlpedale Sportdesign, Heckklappe mit

automatischem Erstellt am: 15.09.2022 Öffnungs- Zwischenverkauf und Schließsystem und Irrtum *** vorbehalten! Infotainment und Multimedia: Audio-Navigationssystem, Mercedes me connect ,

SEG Remote / easy-car-sales Online, Fahrzeugmanagement-System Touchpad in der MIttelkonsole, / 'GW Angebot 2 Bilder' Verkehrs-Informations-System V1.1 / Stand: 04/2016

"Live Traffic" *** Komfort und Technik: Sitz vorn links

elektr. verstellbar (mit Memory), Parkassistenzsystem Park Assist, Klimaautomatik 2-Zonen, Außenspiegel autom. Abblendautomatik,

Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Antenne für Telefon (GPS) , Fensterheber von und hinten elektrisch , Regensensor und

automatisch abblendender Innenspiegel *** Assistenzsysteme: Auffahrwarnsystem mit Bremsfunktion, Fahrassistenz-System:

Bremsassistent, Kamerasystem 360° , Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend) *** Interieur: Innenspiegel

automatisch abblendbar, Innenraumbeleuchtung, Innenausstattung: Aluminium, Lederlenkrad, Lenkrad mit Schaltwippen/-tasten,

Multifunktionssportlenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug *** Felgen: Leichtmetallräder 19-Zoll *** Sitze: Sportsitze, Sitzheizung vorn ***

Sicherheit: Seitenairbag hinten, Seitenairbag vorn, Beckenairbag vorn, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Autonomer Bremseingriff,

Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Notruf-Service, ESP, Nutzfahrzeuge

Anti-Blockier-System (ABS) *** Umwelt:

Start/Stopp-Anlage, Dieselpartikelfilter *** Sonstige: TÜV & AU neu, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, HU/AU Neu ,

Metalliclackierung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Tippfehler und Ausstattungsirrtümer vorbehalten. Probefahrt nach

Terminvereinbarung möglich. Wir nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung. Gerne machen wir Ihnen ein individuelles

Finanzierungsangebot zu günstigen Konditionen, auch ohne Anzahlung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern! Ihr


6

Regional 21. September 2022

Neues aus Bremerhaven

und umzu

Fleischerei

Ralf Guderian

ANGEBOT

gültig v. 19.09. – 24.09.22

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (0 47 43) 84 04

Kotelett

im Stück oder in Scheiben

Nacken

im Stück oder in Scheiben

Aus eigener Herstellung

Würstchen

Leberwurst

1 kg 6 . 99

1 kg 6 . 79

100 g 0 . 99

100 g 0 . 99

Wir empfehlen unsere Grill-Spezialitäten!

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus

Zeitungszusteller entdeckt Leiche

BREMERHAVEN re ∙ In

den frühen Morgenstunden

am Sonntag wurde

im Stadtteil Leherheide

eine leblose Person aufgefunden.

Reanimationsmaßnahmen

blieben erfolglos.

Nach derzeitigen

Erkenntnissen entdeckte

ein Zeitungszusteller den

Mann auf dem Gehweg der

Theodor-Stöterau-Straße.

Nachdem die Person auf

Ansprache nicht reagierte,

alarmierte der Zusteller die

Feuerwehr. Trotz der sofort

eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen,

konnten

die Einsatzkräfte nur

noch den Tod des Mannes

feststellen. Bislang liegen

keine Hinweise auf Fremdverschulden

vor. Völlig ausgeschlossen

werden kann

eine Fremdeinwirkung

zum jetzigen Zeitpunkt

jedoch noch nicht. Die näheren

Umstände, die zum

Tod führten, müssen nun

die weiteren Ermittlungen

zeigen.

betreutes wohnen

Besser leben in Gesellschaft.

BREMERHAVEN sh ∙ In

Bremerhaven wird noch bis

März 2023 eine, genauer zwei

Fotoausstellungen gezeigt.

Das Beste aus den Projekten

„Multikulturelle Fischküche“

und „Aus Liebe zur

Wissenschaft“ zieht durch

die Seestadt. Nur einmal, zur

Vernissage in der Galerie auf

Zeit, waren die 24 Exponate

gemeinsam zu sehen. Thema

der Ausstellung: „Fisch und

Wissenschaft im Wandel der

Gezeiten“.

Beide Themen darf man zu

Recht in Bremerhaven vermuten.

Für „Multikulturelle

Fischküche - In Bremerhaven

kocht die Welt“ haben

insgesamt zwölf Bürger unterschiedlicher

Nationen

typische Fischgerichte aus

ihrem Heimatland im Fischkochstudio

im Fischereihafen

zubereitet. Daraus entstand

auch ein Kochheft, das unter

anderem in den Tourist-Infos,

in der Buchhandlung

Hübener, beim Fischmarkt

Fiedler im Schaufenster Fischereihafen

sowie in verschiedenen

Hotels zum Preis

von 4,50 Euro erhältlich ist.

Die Fotos aus dem Kochheft

machen zwölf Exponate

der Ausstellung aus. Zwölf

weitere fotografische Ansichten

des Fotowettbewerbs

In der Senioren-Residenz Astor Park können Sie zwischen ganz unterschiedlichen,

individuell geschnittenen Wohnungen wählen – ganz nach

Ihren Bedürfnissen von 1 bis 3 Zimmern mit Wohnflächen von ca. 34,8 m²

bis ca. 87,7 m² und mit Kaltmieten von 530,85 bis 918,20 Euro. Auf Wunsch

können Sie unsere Services in den Bereichen Komfort, Haushalt und

Betreuung buchen.

Gestalten Sie Ihre Freizeit nach eigenen Wünschen und profitieren Sie

von unserem exklusiven Angebot im Bereich Events und Gastronomie.

Sie sind neugierig? Vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie gerne!

ASTOR PARK LANGEN GMBH · Debstedter Str. 26-30 · 27607 Geestland

Telefon 04743 888-0 · Fax 04743 888-850 · astor-park.langen@emvia.de

www.astor-park-langen.de

Multikulti in Küche & Wissenschaft

Besondere Fotoausstellung geht auf Wanderschaft

Dr. Ralf Meyer und sein Team haben eine besondere Ausstellung

kreiert

Foto: sh

BREMERHAVEN re ∙ Am

Donnerstag, 22. September

und Freitag, 23. September

präsentieren sich mehrere

Künstler sowie Einzelpersonen,

Vereine und Gruppen

mit Lichtinstallationen und

Lichtobjekten im Gesundheitspark

in Speckenbüttel.

Ende September, pünktlich

zum Herbstanfang, wird der

Gesundheitspark wieder zu

einem Ort der Lichtkunst

und des Lichterspektakels,

veranstaltet vom Kulturamt

Bremerhaven, dem Gartenbauamt

Bremerhaven in

Kooperation mit dem Weidenschloss

e.V. Nachdem

das Lichterspektakel 2020

pandemiebedingt ausfallen

musste und es im letzten Jahr

stille Großinstallationen statt

Spektakel gab, setzen die Veranstalter

in diesem Jahr wieder

auf abwechslungsreiche,

regionale und überregionale

Lichtkunst.

Am Donnerstag startet die

Veranstaltung um 19 Uhr

mit ruhigen, großflächigen,

atmosphärischen Lichtinstallationen.

Die Besucher bekommen

die Möglichkeit, den

„Aus Liebe zur Wissenschaft“

vervollständigen die

Ausstellung.

Um die Dynamik der Wanderausstellung

zu erhöhen,

werden die jeweils zwölf

Bilder beider Themenbereiche

nacheinander an unterschiedlichen

Orten in den

Stadtteilen gezeigt. Die Fotoserie

„Multikulturelle Fischküche“

wird im September in

der Galerie auf Zeit, danach

im Wulsdorf-Center im Oktober

und im November in

der Wunderwerft gezeigt.

Weitere Termine bis Februar

2023 stehen zusätzlich an.

Die Fotoserie „Aus Liebe zur

Wissenschaft“ startet ebenfalls

in der Galerie auf Zeit,

allerdings ab Oktober, und

zieht danach monatlich um.

Zuerst ins Wulsdorf-Center

und anschließend in die

Wunderwerft. Auch hier folgen

weitere Stationen bis in

den März 2023.

Feuershow und mehr

Lichternacht im Gesundheitspark

Park als Erholungsort zu entdecken.

Die Künstlerin Bärbel

Voigt zeigt in ihrer Installation

„Petruschka“ (Foto: Voigt)

große Laternen mit Geschichten

und Bildern, das Projekt

„subVision“ schafft mit über

30 Projektoren begehbare

Farbwelten und auch das

regional ansässige Theater

„Das Letzte Kleinod“ ist mit

einer Lichtinstallation dabei.

Ende ist um 22 Uhr.

Am Freitag, ebenfalls von 19

bis 22 Uhr, gibt es ein „Theatrales

Lichterspektakel“ mit

Feuershow, Walk-Acts auf

Stelzen und Rädern, Tanz

und Performances. Ein gastronomisches

Angebot mit

Bio-Zertifizierung lädt zu

geselligem Miteinander ein.

Es wird darauf hingewiesen,

dass Parkplätze vor Ort sehr

begrenzt sind. Besucher werden

gebeten, öffentliche Verkehrsmittel

zu nutzen oder

mit dem Rad anzureisen.

Gefördert und unterstützt

wird die Lichternacht durch

das Förderprogramm „Neustart

Kultur II - Theater in

Bewegung“ sowie der Sparda

Stiftung. Der Eintritt ist frei.

ZITAT DER WOCHE

„Der Tag muss

kommen, an dem es

keine Überraschung

mehr ist, wenn

eine Frau in einer

gehobenen

Stelle arbeitet.“

Condoleezza Rice, amerikanische

Politikerin, *1945

„Hinnis

Hafenrennen“

BREMERHAVEN re ∙ Mit

einem Filmabend am heutigen

Mittwoch, 21. September,

erinnert das Historische

Museum Bremerhaven um

18.30 Uhr an das legendäre

Fischereihafenrennen, das

vor 70 Jahren erstmals ausgetragen

wurde und über

Jahrzehnte Tausende von

begeisterten Menschen in

seinen Bann zog.

Zu sehen ist „die nordreportage:

Hinnis Hafenrennen“

des NDR. Der 30-minütige

Film von Johannes

Ahrends aus dem Jahr 2016

begleitet den langjährigen

Organisator Hinrich „Hinni“

Hinck bei den umfangreichen

Vorbereitungen

des 60. Rennens, außerdem

Fahrer und Zuschauer. Die

2,7 Kilometer lange Strecke

verlief zwischen Fischhallen

und Hafenbecken und

ermöglichte dem Publikum,

hautnah dabei zu sein. Am

Rennen 2016 nahmen 400

Fahrer in elf verschiedenen

Klassen teil. Beim Start kam

es zu einem tragischen töd-

Das Bild zeigt das Fischereihafenrennen

im Jahr 2014

Foto: Nagel

lichen Unfall. 2017 fand das

Straßenrennen zum letzten

Mal statt.

Im Anschluss an die

Filmvorführung besteht

die Möglichkeit für

ein Gespräch mit Hinrich

Hinck und anderen

Motorradsportlern.

Den Rahmen für die Veranstaltung

bildete die aktuelle

Sonderausstellung „Es lebe

der Sport! Bremerhaven in

Bewegung“, die noch bis

zum 30. Oktober die unterschiedlichen

Facetten des

Sports in Bremerhaven von

seinen Anfängen im 19.

Jahrhundert bis in die Gegenwart

präsentiert.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung unter

(0471) 30 81 60 oder anmeldung@historisches-museum-bremerhaven.de

wird

gebeten.


21. September 2022 Regional

7

LANDKREIS sh ∙ In einer

dreiteiligen Gesprächsrunde

will der Elbe Weser Kurier

von Landratskandidat Thorsten

Krüger wissen, wie er

sich die Zukunft des Kreises

Cuxhaven vorstellt und welche

Ziele und Prioritäten er

bei einer gewonnenen Wahl

setzen möchte.

Bei einem ersten Gespräch an

der Nordseeküste in Dorum

stand das Themenfeld Nachhaltigkeit,

Klima, Krisenmanagement

und Mobilität im

Fokus.

Klimawandel

Dem Landkreis eine nachhaltige Richtung geben

Landratskandidat Thorsten Krüger möchte eine enkeltaugliche Zukunft gestalten

Eines der Themen, die die

Menschen im Cuxland stark

bewegen, ist sicherlich der

Klimawandel. Als Bürgermeister

in Geestland hat

Thorsten Krüger dieses Thema

intensiv in seiner Arbeit

berücksichtigt.

So soll das Kreishaus eine

stärkere Rolle einnehmen.

„Entscheidend ist, dass wir

das Thema Nachhaltigkeit

ganzheitlich angehen, also

wirtschaftliche, ökologische

und soziale Aspekte berücksichtigen.

Und wir müssen

uns bei allem, was wir tun,

an der Lebenswirklichkeit

der Menschen vor Ort orientieren.

Dieser Grundsatz

muss auch im Denken und

Handeln der Verwaltung fest

verankert sein.“ Dazu sei

eine transparente Behörde

sowohl für die Bewohner des

Cuxlands selbst als auch für

die Kommunen wichtig, um

gemeinsame Projekte entwickeln

zu können. „Die Behörde

hat gute engagierte Mitarbeiter,

da ist viel möglich.“

Kommunen und

Nachbarn einbinden

In der Vernetzung der Kommunen

sieht Thorsten Krüger

viel Potenzial. Entscheidend

sei die bessere Nutzung der

Kompetenzen der Kommunen.

„Das Stichwort heißt:

Kräfte bündeln.“ Auch zusammen

mit den Kreis-Nachbarn

lasse sich viel realisieren.

„Bei allem gilt: Wachstum

muss bedarfsorientiert sein.“

Obwohl das 1,5-Grad-Ziel mit

jeder weiteren Verzögerung

beim Klimaschutz unwahrscheinlicher

werde, müsse

man daran festhalten. Bei den

Klimazielen soll das Cuxland

vorangehen. Klimaschutz

koste zwar Geld und könne

auch die ein oder andere

Einschränkung mit sich bringen,

aber „ohne Klimaschutz

kostet es die Zukunft“. Um

die Bürger und die Betriebe

Röhler kritisiert Grüne

„Null Toleranz bei Verbrechen“

Thiemo Röhler

Foto: sh

LANDKREIS/HANNOVER

re ∙ Mit Unverständnis reagiert

der CDU-Landtagsabgeordnete

Thiemo Röhler auf

die Ankündigung der Grünen,

die im Jahr 2020 eingerichteten

vier Schwerpunktstaatsanwaltschaften

zur

Bekämpfung von Clankriminalität

abschaffen zu wollen.

„Dieser Plan zeigt nur eines:

Die Grünen haben die aktuellen

Gefahren, die speziell

vom Phänomen der Clankriminalität

ausgehen, nicht im

Blick“, erklärt Röhler.

Clankriminelle schotten sich

ab, schaffen sich eine eigene

Rechtsordnung und missachten

systematisch unseren

Rechtsstaat. „Wir brauchen

hier in besonderem Maße

ein vernetztes abgestimmtes

Vorgehen aller Behörden und

dafür sind Schwerpunktstaatsanwaltschaften

von besonderer

Bedeutung. Denn

diese sind wichtig für die

Netzwerkbildung vor Ort,

um alle Formen von Clankriminalität

schon im Keim

ersticken zu können. 853

Strafverfahren im Jahr 2021

gegen Clankriminelle sprechen

eine deutliche Sprache“,

so Thiemo Röhler, Mitglied

des Ausschusses für Rechtsund

Verfassungsfragen.

„Verschließt man aus falsch

verstandener Toleranz die

Augen, so wie die Grünen

es vorhaben, dann hat auch

Niedersachsen bald „Berliner

Verhältnisse”. Dort

werden ganze Stadtteile wie

etwa Neukölln mittlerweile

von wenigen Clanfamilien

beherrscht und terrorisiert“,

betont Röhler.

Eine Null-Toleranz-Politik

und ein entschiedenes und

entschlossenes Vorgehen aller

Behörden gegen kriminelle

Familienverbände, gleich

welcher Nationalität, sei die

einzig richtige Antwort, um

Clankriminalität wirksam

und nachhaltig zu bekämpfen.

„Nicht Wegschauen und

Verharmlosen, sondern Hingucken

und Handeln ist das

Gebot der Stunde“, fordert

der CDU-Politiker.

„Und auch beim Thema Ersatzfreiheitsstrafe

sind die

Grünen auf dem Holzweg,

wenn sie meinen, dass diese

unnötig, kontraproduktiv,

teuer und sozial ungerecht

und letztlich abzuschaffen

seien. Wir leben in einem

Rechtsstaat und dazu gehört

auch, dass sich jeder Mensch

an Gesetze und richterliche

Entscheidungen zu halten

hat“, so Röhler. Der notorische

mittellose Schwarzfahrer,

der zu einer Geldstrafe

verurteilt werde und

nicht zahle, solle letztlich

nach Ansicht der Grünen davonkommen

und einen Freifahrtschein

erhalten.

„Mit der Ersatzfreiheitsstrafe

bleiben aber gerichtlich verhängte

Geldstrafen wirksam.

Wer die Ersatzfreiheitsstrafe

in Frage stellt, zweifelt im Ergebnis

richterliche Entscheidungen

und deren Durchsetzung

an. Das ist nicht

unser Verständnis von einer

funktionierenden Rechtsordnung,

bei der Recht und

Gesetz zu beachten und notfalls

auch mit Zwang durchgesetzt

werden müssen“,

so der CDU-Rechtsexperte

abschließend.

Landratskandidat Thorsten Krüger stellt das Thema Nachhaltigkeit

unter dem Motto „Enkeltauglich“ in seinen Fokus Foto: sh

allerdings in der aktuellen

Energiefrage zu entlasten,

brauche es einen geordneten

Übergang zu regenerativen

Quellen.

Daneben brauche es einen

nachhaltigen und konstruktiven

Umgang mit Krisen -

und das Bewusstsein, „dass

wir aus Krisen für die Zukunft

lernen können, indem

wir Lösungsansätze unter

den Kommunen, aber auch

mit dem Land Niedersachsen

teilen und voneinander

profitieren“. Am Ende gehe es

um das „Wir“. Mit Blick auf

Klimafolgen wie Starkregenereignisse,

Dürre oder erhöhte

Waldbrandgefahr

will Thorsten Krüger auch

das Krisenmanagement des

Landkreises auf neue Füße

stellen. Dabei seien die Kommunen

und auch die Feuerwehr

wichtige Partner.

Mobilität

Als Landrat möchte Thors

ten Krüger auch im Hinblick

auf den Klimawandel

das Thema Mobilität in den

Fokus rücken. Neben dem

Individualverkehr gehört

für ihn die Digitalisierung

dazu. Die Verbesserung des

Radwegenetzes müsse eine

neue Priorität bekommen.

„Außerdem braucht es einen

gut organisierten ÖPNV. Ein

ÖPNV also, der eine echte

Alternative zum Auto ist

und das Leben im ländlichen

Raum insgesamt bereichert.“

Wichtig sei aber auch ein

schnelles digitales Netz. „Die

Landwirtschaft ist darauf

genauso angewiesen wie der

mittelständische Handwerksbetrieb“,

sagt Thorsten Krüger.

Sein Motto: „Erst schauen,

was gemeinsam möglich

ist, dann entscheiden.“

Preisknaller-

Wochen

10

*

10 ALLES

10 ALLES

10

ALLES

*ausgenommen

AUF

ALLES

10%

% ALLES

10%

10%

10Echte

FINANZIERUNG0%

POWER

- eff. Jahreszins

*ausgenommen bereits

Reduziertes, KiBa,

Interliving

und Druckerzeugnisse

- ab 300 € Einkaufswert

- bis zu 36 Monatsraten

**Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Eff. Jahreszins und gebundener

Sollzins entsprechen 0,00% p.a. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA, Kasernenstraße 10,

40213 Düsseldorf. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.

MEINE MÖBELSTADT

Otterndorfer

Gewerbemesse

OTTERNDORF re ∙ Nach

der erfolgreichen Premiere

vor drei Jahren können sich

die Besucher am Sonntag,

25. September, von 11 bis 17

Uhr auf eine erneute Auflage

der Otterndorfer Gewerbemesse

freuen. In den

Seelandhallen und der angeschlossenen

Tennishalle

erhalten die Besucher einen

guten Überblick über die

regional tätigen Unternehmen

des Handels, Handwerks,

Gewerbes und der

Dienstleis tungsbranche.

Zudem gibt es ein buntes

Unterhaltungsprogramm

mit musikalischen Aufführungen

und im Pavillon

der Seelandhallen werden

themenspezifische Fachvorträge

der Aussteller

angeboten.

Ein Tombola rundet das

Angebot ab. Der Eintritt

ist für Messebesucher

frei und auch die Spiel- &

Spaß-Scheune steht den

Kindern an diesem Tag

kos tenlos zur Verfügung.

Alles Abholpreise.

Solange der Vorrat reicht.

Gültig bis zum 01.10.2022.


8

Veranstaltungen 21. September 2022

Do

Das Wetter in Cuxhaven und umzu

Fr Sa So Mo Di

Mi

Veranstaltungen

vom 22.09.2022 – 28.09.2022

HT: 16 Grad

NT: 8 Grad

Niederschlag:

0%

HT: 17 Grad

NT: 9 Grad

Niederschlag:

0%

HT: 18 Grad

NT: 10 Grad

Niederschlag:

0%

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven

Do. 22.09.2022 Mo. 26.09.2022

NW 04:51 HW 11:12 HW 02:12 NW 08:50

NW 18:20 HW 23:57 HW 14:20 NW 21:16

Fr. 23.09.2022 Di. 27.09.2022

NW 06:30 HW 12:10 HW 02:50 NW 09:29

NW 19:15

HW 14:59 NW 21:54

Sa. 24.09.2022 Mi. 28.09.2022

HW 00:48 NW 07:25 HW 03:25 NW 10:07

HW 12:58 NW 19:57 HW 15:35 NW 22:30

So. 25.09.2022

HW 01:31 NW 08:09 Alle Angaben ohne Gewähr

HW 13:40 NW 20:37 Daten rein rechnerisch ermittelt.

bad bederkesa

bis 31.01.2023: Panzerknacker-

Führung im Rahmen der Tresorausstellung

in der Burg.

HT: 19 Grad

NT: 10 Grad

Niederschlag:

0%

Weitere Orte

Helgoland - 11 Min.

Neuwerk - 31 Min.

Westerland - 14 Min.

Bremerhvn. + 12 Min.

Spieka + 23 Min.

Otterndorf + 30 Min.

Brake + 102 Min.

Hamburg + 331 Min.

Feste Termine

balje

Das Natureum Niederelbe,

Neuenhof 8 ist ab 1.9. dienstags

bis sonntags von 10 bis

18 geöffnet.

bremerhaven

Das Deutsche Auswandererhaus

Bremerhaven ist täglich

von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

cuxhaven

„Das Pinguin Museum“ mit

umfangreichen Informationen

über Pinguine und größter Pinguinsammlung

der Welt, Schillerstr.

64 ist Freitag bis Montag

von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

bis 15.10.2022: „StachelFISCH

& TINTENschwein“, Sonderausstellung

im Joachim-Ringelnatz-Museum

der Südersteinstr.

44. Eintritt: 2,50 €. (Di. - So. von

10-13 Uhr und 14-17 Uhr)

bis 19.10.2022: „Meereswege

Phänomene der Navigation“,

Ausstellung im Schloss Ritzebüttel,

Schlossgarten 8. (Di.

und Mi. von 11-13 und 14-17

Uhr, Sa. und So. von 11-15 Uhr,

außer 1. Samstag im Monat)

Das SecondHand-Kaufhaus,

Hauptstr. 91 in Altenwalde ist

dienstags von 14 bis 18, donnerstags

von 10 bis 18 und

samstags von 10 bis 13 Uhr

geöffnet. Spendenannahme

mittwochs von 10 bis 13 und

donnerstags von 16 bis 18 Uhr.

Hospizgruppe Cuxland, offene

Sprechstunde montags von

15 - 16.30 Uhr und dienstags von

10 - 12 Uhr sowie nach Vereinbarung

in der Kasernenstraße 1 in

Cuxhaven, Tel. 04721/5109255.

VBS Suchtberatungs- und

behandlungsstelle, offene

Sprechstunde in der Grodener

Chaussee 21 dienstags von

17 - 19 Uhr, Tel. 0 47 21/370 67.

dorum-neufeld

Der Leuchtturm Obereversand

ist freitags, samstags und sonntags

von 14 bis 17 geöffnet. Zutritt

nur mit FFP2 Maske. Eintritt:

Erw. 2,-/Kinder 1,- €.

HT: 19 Grad

NT: 11 Grad

Niederschlag:

0%

otterndorf

Die Hospizgruppe Land Hadeln

e.V. ist zu den Bürozeiten

dienstags und donnerstags in

der Cuxhavener Str. 5 und unter

0 47 51/900 190 zu erreichen.

DO., 22. SepTember

cadenberge

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Marktplatz.

Cuxhaven

9.30 Uhr: „ Mehrsprachiges Bilderbuchkino“

in der Stadtbibliothek,

Kapitän-Alexander-Str.

1. Eintritt frei. Anmeldung bis

zum 16.9. unter 0 47 21/665 83 43.

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen – Abschied

nach Amerika“. Führung durch

den historischen Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- €.

10.45 Uhr: „ Mehrsprachiges

Bilderbuchkino“ in der

Stadtbibliothek, Kapitän-

Ale xander-Str. 1. Eintritt frei.

Anmeldung bis zum 16.9. unter

0 47 21/665 83 43.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

11 Uhr: „Kirchenführung

in und um den Lüdingworther

Bauerndom“. Ort:

St. Jacobi-Kirche Lüdingworth.

Eintritt: 3,- €.

11 bis 12.30 und 15.30 bis 17

Uhr: „Offene Sprechstunde

zur Gemeinwesenarbeit“ im

Begegnungszentrum Tante

Emma, Deichstr. 29. Jeder

der Interesse hat, in seinem

Stadtteil etwas zu verändern,

ist willkommen.

14 bis 16 Uhr: „Interkulturelle

und mehrsprachige

Geschichtenlesungen“ in

der Kita Westerwisch, Rudolf-Kinau-Weg

16.

15 bis 17.30 Uhr: „Interkultureller

Nähtreff“ für Frauen

im Werkraum des Begegnungszentrums

Tante Emma,

Deichstr. 29. Anmeldung: 0

47 21/599 56 48. Kosten: frei.

Es sind wieder Plätze frei.

HT: 19 Grad

NT: 11 Grad

Niederschlag:

0%

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:

Auto-Klima Service-Angebote

SCHEIBE KAPUTT?

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

HT: 20 Grad

NT: 12 Grad

Niederschlag:

0%

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

Do., 22. September

Cuxhaven

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“, Sitzen in der

Stille mit der Pastorin Maike

Selmayr in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

16 bis 16.45 Uhr: „Lungensport“.

Endlich durchatmen bei

Asthma, COPD, Long Covid in

der Rehabox, Strichweg 24-28.

18 bis 21.45 Uhr: „Brot und

Brötchen mit Dinkel“. Kurs

unter der Leitung von H. Renz

in der Küche der VHS, Abendrothstr.

16. Gebühr: 33,25 € p.P./

44,50 € als Kleingruppe.

19.30 bis 21.30 Uhr: „Lars

Redlich – Lars but not least“

im Schloss Ritzebüttel,

Schlossgarten 8. Eintritt VVK

19,-/AK 21,- €. VVK: Kulturinfo

unter 0 47 21/6 22 13.

hechthausen

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Netto Parkplatz.

lamstedt

19.30 Uhr: „Schnupperprobe

beim Frauenchor“ in

der Aula der Grundschule,

Schützenstr. 21. Interessierte

melden sich bitte bei Evelyn

Steffens unter 0 47 73/12 00.

Fr., 23. September

bad bederkesa

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Parkplatz zur Straße

„An der Burg“.

bremerhaven

19.30 Uhr: „Fischtown Pinguins

vs. Adler Mannheim“

in der Eisarena.

20 Uhr: „Stahlzeit“. Die spektakulärste

Rammstein Tribute

Show in der Stadthalle.

Cuxhaven

10 bis 12 Uhr: „Der Info­

Laden“ des ADFC, Alter

Deichweg 10 hat zur Beratung

und zum Verkauf von

Kartenmaterial geöffnet.

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen – Abschied

nach Amerika“. Führung durch

den historischen Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- €.

Fr., 23. September

Cuxhaven

10.30 bis 12 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der alten

Küstenbatterie. Eintritt: 5,-/2,- €.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 bis 17.30 Uhr: „Bibel

hautnah“ in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

18 bis 18.45 Uhr: „Friedensgebet“

in der Martinskirche.

hemmoor

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Rathausplatz.

ihlienworth

13 Uhr: „Landfrauenmarkt –

Alle guten Gaben“ in der

Alten Meierei.

otterndorf

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Kirchplatz.

wingst

19 Uhr: „Laternenumzug“ des

SV Zollbaum ab Gasthaus Butt.

Sa., 24. September

Cuxhaven

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,

Veranstalter: Heinsohn,

Tel. 0173/2464421

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10 bis 13 Uhr: „Feng-Shui –

Verbesserung des Wohnumfeldes“.

Kurs unter der

Leitung von H. Werner in

der VHS Raum 301, Abendrothstr.

16. Gebühr: 16,- €

p.P./22,- € als Kleingruppe.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“ mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

18 bis 18.30 Uhr: „Wegzehrung.“

Abendmahlandacht

mit persönlichem Segenszuspruch

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

Dorum-Neufeld

11 Uhr: „Lebendiges Wattenmeer“,

Wattwanderung

ab Busparkplatz Watt‘n Bad

mit Watten-Peter.

ihlienworth

10 Uhr: „Landfrauenmarkt –

Alle guten Gaben“ in der

Alten Meierei.

So., 25. September

balje

14.30 Uhr: „Bausteine der Chemie“.

Öffentliche Führung im Natureum

Niederelbe, Neuenhof 8.

So., 25. September

cuxhaven

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen – Abschied

nach Amerika“. Führung durch

den historischen Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- €.

11 Uhr: „Urlaubergottesdienst“

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

16 bis 18 Uhr: „Das Hamburger

Dschungelbuch“. Aufführung

im Stadttheater, Rathausstr. 21.

Eintritt VVK 5,-/15,-/30,- €. VVK:

Kultur info unter 0 47 21/6 22 13.

ihlienworth

10 Uhr: „Erntedank-Gottesdienst“

in der St. Wilhadi Kirche.

padingbüttel

11 bis 16 Uhr: „Tag der offenen

Weidenpforte“ im Weidenzentrum,

Rotthausener Weg 1.

Mo., 26. September

Cuxhaven

10 bis 12 Uhr: „Der Info-Laden“

des ADFC, Alter Deichweg 10

hat zur Beratung & zum Verkauf

von Kartenmaterial geöffnet.

11 bis 13 Uhr: „Vogelbeobachtung

für Einsteiger“ mit

Erkundung der Duhner Heide.

Ort: Wattenmeer Besucherzentrum,

Nordheimstr.

200. Eintritt: 8,-/7,- €.

14.30 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der alten

Küstenbatterie. Eintritt: 5,-/2,- €.

18.30 Uhr: „Übungsabend“ des

Cuxhavener Skatclubs im Centro

Cutural Gallego am Hermann-Almers-Sportplatz.

Ein Preisskat

wird angeboten. (Einsatz 5,- €)

20 Uhr: „Ruhig werden mit

Musik“. Ein Solosaxophon

mit CD-Begleitung lädt ein

zur Stille in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

Di., 27. September

bremerhaven

19.30 Uhr: „Fischtown Pinguins

vs. Iserlohn Roosters“

in der Eisarena.

cuxhaven

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen – Abschied

nach Amerika“. Führung durch

den historischen Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- €.

11 Uhr: „Nachgedacht über

Fundstücke“ in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

20 Uhr: „Einführung in die

Meditation“ mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

Di., 27. September

cuxhaven

20 bis 22 Uhr: „Berlin Piano

Trio“. Konzert im Stadttheater,

Rathausstr. 21. Eintritt

VVK 17,-/19,-/21,- €. VVK: Kulturinfo

unter 0 47 21/6 22 13.

ihlienworth

14 bis 18 Uhr: „Wochenmarkt“

auf „De ole Schoolhof“.

neuhaus

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

bei der Kirche.

padingbüttel

19.30 Uhr: „Singkreis“, Lieder

für Herz und Seele im Weidenzentrum,

Rotthausener Weg 1.

Mi., 28. September

cuxhaven

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“ auf

dem Ritzebütteler Marktplatz, Veranstalter:

Heinsohn, Tel. 0173/

2464421. Es gilt die 2G-Regel.

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10 bis 11 Uhr: „Führung durch

das Schloss Ritzebüttel“,

Schlossgarten 8. Eintritt: 2,-/4,- €.

10 bis 10.45 Uhr: „Lungensport“.

Endlich durchatmen bei

Asthma, COPD, Long Covid in

der Rehabox, Strichweg 24-28.

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen – Abschied

nach Amerika“. Führung durch

den historischen Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- €.

11 Uhr: „Nachgedacht über

Fundstücke“ in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

14 bis 17 Uhr: „Waldbaden zum

Kennenlernen“. VHS Kurs unter

der Leitung von F. Puvogel.

Treffpunkt: Kletterpark/Wernerwaldstr.

2. Gebühr: 24,- € p.P..

14.30 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der alten

Küstenbatterie. Eintritt: 5,-/2,- €.

15 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Joachim Ringelnatz

Museum“ in der Südersteinstr.

44, Anmeldung unter

0 47 21/39 44 11. Eintritt:

5,- € & 3,- € für die Führung.

15.30 bis 17.30 Uhr: „Stickarbeiten“

im Werkraum des Begegnungszentrums

Tante Emma,

Deichstr. 29. Anmeldung: 0 47

21/599 56 48. Kosten: frei.

16 bis 18 Uhr: „Duhner Minipilgerweg“

mit der Pastorin

Maike Selmayr ab Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen. Ab

fünf Teilnehmer.

20 Uhr: „Sun Children“. Iran

2020. Regie: Majid Majidi im

VHS-Kino im Bali-Kino Center,

Holstenstr. 5, Eintritt: 6,50 €.


21. September 2022 Marktplatz/Regional

9

KRAFTFAHRZEUGE

KLEINANZEIGEN

AN- & VERKAUF

AUTOANKAUF

ANKAUF

BEKANNTSCHAFTEN

LANDWIRTSCHAFT

Achtung!! Kaufe jedes Auto,

Bus se, ob Diesel oder Benzin.

Zu stand egal. Unfall, hohe km,

Mo torschade ect. Alles anbieten.

Tel.: 0152-19380686

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen

Mit und ohne TÜV, auch defekt

- Abholservice -

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

Wir kaufen

ständig alle gebrauchten

PKW und LKW!

Merachli Cars, Cuxhaven

Am Querkamp 3 – 5

Tel. 0 171 4 14 31 34

oder 0 47 21 51 09 40

IMMO

BAUGUTACHTER

GebäudeCheck, SchimmelCheck,

WertAnalyse, Hauskaufhilfe.

Baugutachter-Cuxhaven.de,

Herr Wendt Tel.

0171/2038909

Mitarbeiter

gesucht?

Nutzen Sie

unseren

Stellenmarkt.

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Kaufe von Privat

Autos aller Marken auch mit

Mängeln, mit Abholservice im

gesamten Landkreis Cuxhaven.

Immer er reichbar Tel. 0152/

58433667

WOHNMOBILE

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.

WOHNWAGEN

Su. dringend Wohnwagen

oder Wohnmobil,

Tel. 0171/3743474

Suche Wohnwagen

und Cam pingplatz

von Privat, auch de fekt. Tel.

0176/23217002

www.elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

BEILAGEN

Heute im

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Gesamt oder in Teilen

Wohnerlebnis Steffens

Brillenstudio Peters

CNV Ortskampagne

Hagebau-Center

Burger King

Raiffeisen

TSV Otterndorf

€ Pelzankauf! Wir zahlen

von 100-5.000 € für gut erhaltene

Pelze. Ankauf v. Puppen,

Nähmaschi nen, Bilder, Porzellan,

Tafelsil ber, Münzen, Schmuck

aller Art. Wir freuen uns auf Ihren

Anruf. Seriöse Abwicklung. Firma

Klimkeit, Tel. 0471/30940881

Suche Hüte u. Spazierstöcke,

Tel. 0471/3071058

Suche Musikinstrumente,

auch ältere. Alles

anbieten, Tel. 0471/803884

Suche Akkordeon, auch

ältere oder reparaturbedürftige.

Tel. 0471/3071058

Suche Briefmarken

und. Münzen aller Art.

Alles anbieten. Tel. 0170/2946936

Suche Zinngeschirr,

Tafelsilber, Bronzefiguren, alles

anbieten, Tel. 0179/3573941

Hole Schrott: Altmetall,

Buntme tall, Kabelreste, Altbatterien.

Tel.: 0152/02065772

Ankauf von Silber u. Versilbertes,

Zinn aller Art. Alles

anbieten. Tel. 0170/2946936

Suche Bernstein, Rohbernstein,

Ketten o. Broschen u.

Schmuck teile. Tel. 0179/1799493

BAUMASCHINENVERMIETUNG

Minibagger, Radlader,

Arbeits bühnen, Rüttelplatten

uvm., Prietz &

Co. Tel. 04721/24025

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

85jähriger Rheinländer,

1,86 groß, Nichtraucher, keine

Schulden. Langjähriger Sportler

mit Auszeichnung möchte wieder

eine Partnerin kennenlernen, Tel.

04741/6033782

FAHRRÄDER

Damen-Rad 26“-66 cm,

Herren-Rad 28“-71 cm,

7-Gang, blau. Im Fachhandel

nach eigenen Vor stellungen montiert.

Neuw., kaum genutzt. Preis

390 € je Rad ab Bederkesa. Tel.

0170/8561863

GESUCHE

Suche alles an

Schmuck, auch Modeschmuck,

Tel. 0179/1799493

Altmetall und Schrott

jeglicher Art gesucht. Alles anbieten,

Tel. 0176/74552725

Suche Herren- u.

Damenuhren (Taschenuhren),

Brillen und Manschettenknöpfe,

Tel. 0170/2946936

Suche Mode- u. Echtschmuck,

Brillen, Silberbesteck

& Sonsti ges. Alles anbieten.

Tel. 0176/23217002

HAUSHALTSAUFLÖSUNG

Haushaltsauflösungen

erledigt Antik & Trödel! 04751/3559

Heu in kl. Ballen, Stück 1,- €,

Tel. 0172/4624764

SONSTIGES

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider

und Schuhe. Tel. 0152/

25951875

Ihr Handwerker für Ihr

Haus Gar tenarb. aller Art,

Hecken u. Bü sche schneiden,

Vertikutierarb. sowie Pflaster-,

Maurer- u. Ma lerarb., Reinigungsarb.

v. Geh weg- u. Terrassen

u.v.m., Tel. 0176/71908758

SENIOREN

Anti-Rost-Initiative

Cuxhaven Senioren helfen

Senioren, Kleinstreparaturen im

Haushalt, Tel. 01522/4928995

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)

TRÖDEL

Bernies Trödel, Fr. u.

Sa. 10-17 Uhr, auch kl.

Räumungen. Alte Marsch 71,

Cux-Groden, 0170/4840320

VERKÄUFE

Hängemappenwagen

DIN-A4 in grau, auf Rollen u.

div. Kleinteile für das Büro

zu verkaufen, VB 35,-€, Tel.

0162/2777202

Wildfleisch = Grillfleisch.

Wild schwein,

Hirsch, Reh, gesunder,

leckerer Genuss! Tel. 0177/

7779888 + 04722/2211 www.

wild-auf-wild.de

STELLEN

STELLENANGEBOTE

Taschengeldaufbesserung

durch Zeitungsverteilung!

Die Zustel lung erfolgt mittwochs.

Min destalter 14 Jahre. Tel.

04721/721510

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Herausgeber und Verlag:

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34,

27472 Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 72 15-0,

Fax: 0 47 21 / 72 15-45

E-Mail: info@elbe-weser-kurier.de

Geschäftsführer:

Michael Fernandes Lomba

Ralf Drossner

Redaktionsleiter:

Andreas Oetjen

Medienmanager:

Manfred Schultz

Druck:

Druckzentrum Nordsee GmbH

Druckauflage Mittwoch 65.850

Druckauflage Wochenende 52.055

ELBE WESER KURIER

die Wochenzeitung für den

nördlichen Landkreis Cuxhaven,

wird an alle erreichbaren Haushalte

kostenlos verteilt.

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr

erhalten möchten, bitten wir Sie,

eine E-Mail an

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

zu senden oder einen Aufkleber mit

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

Mehr Informationen:

werbung-im-briefkasten.de

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

Tag der Sauna

am 24. September

EXKLUSIVE FASS-SAUNEN.

Private-Spas · Saunieren in exklusiver Atmopshäre!

Ihr privater und wohliger Ruheplatz an der Wurster Nordseeküste

– mit direktem Blick auf das Wattenmeer. Entscheiden

SIE – mit wem Sie gerne Ihre Sauna teilen möchten …

Am Kutterhafen 3 · Dorum-Neufeld

27639 Wurster Nordseeküste

Telefon (04741) 9600 · wursternordseekueste.de/wattnbad

WURSTER NORDSEEKÜSTE – DIE NATIONALPARK-REGION

Gute Idee...

besser bei uns!

Moor-Therme in Bad Bederkesa am See

Berghorn 13 · 27624 Geestland

Telefon 0 47 45 / 94 33 - 0 · www.moor-therme.de

Gesundes Vergnügen

Tag der Sauna: Abschalten & Erholen

re ∙ Bereits zum neunten

Mal wird deutschlandweit

der Tag der Sauna gefeiert.

Das Motto in diesem Jahr:

„Sauna. Ein gesundes Vergnügen!“

Damit sollen die

positiven gesundheitlichen

Aspekte des Saunabadens

auf Körper und Psyche in

den Fokus gerückt werden.

Der Tag der Sauna - jedes

Jahr am 24. September - ist

eine Gemeinschaftsaktion

des Deutschen SaunaBundes

und vieler Saunabetriebe.

Mit dem Tag der Sauna hat

der Deutsche Sauna-Bund

2014 einen nationalen Aktionstag

für die öffentlichen

Saunaanlagen ins Leben

gerufen, der sich immer

größerer Beliebtheit bei

Saunagästen erfreut. „Wir

sind auch dabei!“, lautet deshalb

die Devise zu Beginn

der Sauna-Hochsaison im

Herbst. Durch eine diesjährige

repräsentative Befragung

von Saunabegeisterten

durch den Verband

wurde erhoben, welche

Aspekte des Saunabadens

am meisten Vergnügen bereiten.

Das Ergebnis zeigt,

dass dabei das Abschalten

und Erholen vom Alltag (52

Prozent) an erster Stelle der

deutschen Saunagäste steht.

Der Wechsel von Heiß- und

Kalt-Reizen (18 Prozent)

belegte den zweiten Platz

der Befragten. Den dritten

Platz der Nennungen teilten

sich das Gefühl des unbekleideten

Saunabadens

sowie die Teilnahme an erlebnisorientierten

Show-/

Eventaufgüssen.

Damit die Vorlieben der Besucher

abgedeckt werden,

bietet der Deutsche Sauna-

Bund jedes Jahr einen Leitfaden

mit Ideen und Anregungen

zur Gestaltung

eines thematisch einheitlichen

Aktionstages in den

Mitgliedsbetrieben des Verbandes

an. Enthalten sind

unter anderem Vorschläge

für Aktionsangebote, Beauty-Anwendungen,

kulinarische

Leckerbissen oder

auch Ideen für Erlebnisaufgüsse.

Wissenswerte Fakten

rund um die positiven physischen,

wie auch psychischen

Auswirkungen des

Saunabadens sind ebenfalls

enthalten.

Informationen zum Saunen

auf www.sauna-indeutschland.de/faqs.

Fasssauna-Verleih

21772 Stinstedt

(0172 - 9043 909)

27619 Schiffdorf

(0170 - 52 60169)

Saunieren Sie mit der Fasssauna

wann und wo Sie wollen!

Schwimmbad von 7 bis 15 Uhr € 10,00

Schwimmbad & Saunen von 15 - 21.30 Uhr € 18,00

Wellnesstag mit Schwimmbad, Saunen,

Obst, Pralinen und 30minütiger Massage € 60,00

26. OKTOBER 2019

Optional buchbar Frühstück € 22,50

3-Gänge-Abendmenü 09. NOVEMBER 2019 € 34,00

Preis f üAlle r a l le

Preise

kuli narisc

pro Person.

hen High ligh t s

Gutscheine je 90 , online 0 0 € p rbuchbar o Per s o n unter all inkboesehof.de

lusiv e

Romantik ROMANTIK Hotel HOTEL BöseHof BÖSEHOF HotelBetRieBs HOTELBETRIEBS GMBH GmBH

Hauptmann-Böse-Strasse 19 19 •· 27624 Geestland

T 0 47 45

T 04745-948-0

- 948 - 0 · GF:

• Geschäftsführer

Klaus Manke,

Klaus

Andrea

Manke

Roming

Gutschein-Shop: www.boesehof.de


10

Marktplatz/Regional 21. September 2022

Erziehungsstellen:

Leben und Arbeiten mit Kindern

Unterstützung in der Kinderbetreuung

(m/w/d)

Zur stundenweisen Entlastung unserer Pädagoginnen und

Pädagogen in der Betreuung der Erziehungsstellen-Kinder

suchen wir im Landkreis Cuxhaven eine erfahrene und liebevolle

Persönlichkeit für ca. 4 Stunden in der Woche. Sie

sind zeitlich flexibel und haben die Spontanität auch mal am

Wochenende tätig werden zu können.

Wir informieren Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Erstinfos zu infamilia unter: www.infamilia.de

Ihr Interesse senden Sie bitte an unsere Geschäftsstelle zu

Händen Herrn Klasing Hans-Juergen.Klasing@infamilia.de

Brunnenbohren

Mobil 0171 / 3150453

Biete preisw. Arbeiten

Rund ums Haus, Gartenarbeiten

uvm. Mobil 0178 / 6013340

STELLENANGEBOTE

VERSCHIEDENES

Biete Gartenarbeiten

aller Art, Heckenschnitt, Beetarb.,

Vertikutierarb. etc. mit

Entsorgung. ☎ 0176 / 22642696

DEMOKRATIE?

Zur Podiumsdiskussion mit den

Landtagskandidaten in Hemmoor

am 9. Sept. wurden Frau

Berghoff und Herr Würdig

nicht eingeladen, vier andere ja.

Es gibt ja zur Wahl am 9. Okt.

im Wahlkreis 57 (Geestland)

insgesamt 6 Kandidaten. Urteilen

Sie selbst. Selbst!

Reinhard Berndt (parteilos)

Otterndorf

Mail: medemgrund@ewetel.net

Brennholz abzugeben

Suche gebr. Beetpflug (2- od.

3-Schar) u. gebr. Miststreuer.

Mobil 0157 / 53357297

VERKAUF

AUDI A5 Cabrio

EZ 10/2013, 271000 km,

Automatic, 150 kW, Diesel,

unfallfrei, scheckheftgepflegt,

Klima, AHK, Einparkhilfe, ABS,

Bose Sound System, ESP,

10.900,– ¤.

Tel. 0171 / 1497653

Rentnerin Mitte 60 J.

aus Cuxhaven su. nette Sie im

gleichen Alter für zweimal die

Woche zum Walken oder Radfahren.

Mobil 0152 / 02923770

Wer verschenkt

Flohmarktartikel, alles aus dem

Haushalt, auch Bücher, Kleidung,

Spielzeug u. LP’s.

Tel. 0178 / 1409378

Festsaal zu vermieten

für bis zu 150 Personen

Info: 04758/503

www.svnordleda.de

Suche Arbeit

Gartenarbeiten aller Art,

Malerarbeiten, Maurerarbeiten,

Zaunbau, Kellersanierungsarbeiten,

Pflasterarbeiten aller

Art. Mobil 0176 / 29872663

Aus Nachlass: Wanduhr

Historismus, ca. 1880 - 1900,

Nussbaum gut erhalten, geschätzter

Handelswert max.

200,- ¤ / VB.

Tel. 04721 / 7075918

KFZ-MARKTPLATZ

KFZ-ZUBEHÖR

M+S Michelin Alpin

205/55 R16, mit Rial-Alu-Felgen

LM 7x16, für Toy Auris,

160,– ¤. Tel. 04751 / 9999952

Werben mit der Lokalzeitung – mit

uns erreichen Sie Ihre Kunden.

VERKAUF

E-Reiserollstuhl

Moving Star, NP 3790,- ¤, nur

2 x benutzt, für 2600,- ¤ VB zu

verkaufen. Tel. 04721 / 62785

Scooter

bequem, solide, einfach zu bedienen,

17 km/h, komme gerne

zur Besichtigung vorbei,

1.600,-¤ Tel. 04722 / 912298

Haushaltsauflösung

So., den 25.9.22 ab 14 Uhr in

der Deichstraße 35 in Neuhaus,

teilw. zu verschenken

Fernsehsessel

mit Aufstehhilfe, 1 gr. Flachbildfernseher,

1 Mikrowelle mit

Grillvorrichtung, günstig, Preise

Vhs. Mobil 0162 / 9718922

Garagentorantrieb

ProMatic von Hörmann 90,- ¤

VB; Dachbodentreppe B 0,68 m,

L 1,10 m, 50,- ¤ VB.

Mobil 0152 / 07040209

Suche Aufsitzmäher

auch defekt. 0152 / 22110661

Suche gebrauchtes,

gut erhaltenes E-Bike.

Mobil 0173 / 8654653

Verk. große Mineraliensammlung

(verschiedene Länder).

Außerdem chinesische

Jade und Rosenholzfiguren, japanisches

Porzellan sowie

Kampfertruhe

Mobil 0151 / 20428550

Elektro-Klapprad

„Berlin“ von myvelo, 1 Monat

alt, Garantie, 1600,- ¤

Tel. 04741 / 7550

MÖBEL/HAUSRAT

Rehbrauner Ledersessel

mit Kopfstütze, top Zustand,

für 200,– ¤ zu verkaufen.

Tel. 04751 / 900835

RUND UM DEN GARTEN

2 Oleander, rosa + weiß

1,80 hoch; 1 Zitronenbaum,

1 m hoch, mit Früchten,

sehr gepflegt, auch einzeln,

Vhs. Tel. 04751 / 900352

Wenn Sie es genau wissen wollen – Ihre Lokalzeitung

GOLD-ANKAUF

Hess & Mandl

Kunsthandel GmbH

Deichstraße 9, Cuxhaven

Tel.: 04721 / 500893

www.hm-kunsthandel.de

WOHNWAGEN

ANKAUF

Hymer Wohnwagen

Eriba Nova 540, sehr guter Zustand,

L 7,15 m, B 2,40 m, TV,

Langbetten, durch Schiebetür

getrennter Wohn-Schlafbereich,

Mover, winterfestes

Vorzelt, TÜV bis 06/2024,

VB 11000,– ¤. Standort Wingst.

Tel. 04778 / 333

Kaufe Schreibmasch.

Tonbandgeräte, Fotoapp., Musikinstr.,

Ferngläser. Bitte alles

anbieten. 0157 / 53561227

Strandkorb

regenfest, Grimmershörn-tauglich

gesucht. Gern gebraucht

und technisch ok.

Mobil 0176 / 23164028

Kaufe Bekleidung

von A–Z plus Accessoires.

Mobil 0163 / 3435351

LANDWIRTSCHAFT

130 Rundballen Bioheu

D 1,30 m, zu verkaufen.

Tel. 04754 / 625 ab 19 Uhr

Inserieren bringt Gewinn

ZU VERSCHENKEN

4 Winterreifen

Firestone, 175/70 R14, 6 mm

Profil, auf 4-Loch-Felgen.

Tel. 04751 / 9129035

VERANSTALTUNGEN

IMMO-MARKTPLATZ

VERMIETUNGEN

Freistehendes EFH

in Cux-Oxstedt, 111 m² Wfl., 5

Zi., kompl. möbl., EBK, 2 Du.-

Bäder, Grdst. 780 m², von priv.

ab 1.11. für mind. 6 mon. zu

verm., KM 1100,- ¤. EnEV vorh.

Mobil 0160 / 91522032

Winterlager/Stellflächen

in isolierter Halle f. Wohnmobile/Wohnwagen

u. Boote im Otterndorfer

Gewerbegebiet zu

vermieten. Transport f. Boote

bis 16 m Länge sowie 16 t möglich.

Das Grundstück ist eingezäunt.

Strom, Wasser u. zugel.

Waschplatz f. Boote ist vorhanden.

Bei Interesse melden Sie

sich bitte unter Tel. 04755 / 535

od. Tel. 04751 / 91420

Wenn Sie es genau wissen wollen

– Ihre Lokalzeitung

1 - 2,5 ZIMMER

1 1/2-Zi.-Whg.

in Cadenberge. ca. 33 m², mit

EBK, renoviert, DG, KM 200,- ¤

+ NK. Mobil 0171 / 4549391

Nähe Cuxhaven

35 m²-Whg. zu verm., an Seefahrtschülerin/weibl.

SBTA für

eine Schulsaison, Pkw erf.

Kontakt unter CN-Z-11353

3 - 4,5 ZIMMER

3 Zi., Küche, Diele, Bad,

Balkon, DG-Whg., 78 qm, ab

sofort in Ott. zu vermieten, KM

520,– ¤, Mobil 0170 / 8367238

MIETGESUCHE

Nettes ruhiges Rentnerehepaar

(69/70 J.)

su. ein neues Zuhause

kleines Haus, 3 Zimmer, im

Raum Land Hadeln, wo es mit

zwei Katzen (Freigänger) in

Ruhe leben kann. Randlage angenehm.

Mobil 0152 / 26096075

1 - 2,5 ZIMMER

Pendlerin, NR,

sucht möbl. od. unmöbl. Whg. f.

ca. 1 Jahr. Kontaktaufnahme

unter CN-A-11358

3 - 4,5 ZIMMER

Gut situiertes Rentner

Ehepaar sucht ab Januar 2023

od. später eine ruhige ca. 80 m²

bis 90 m² große Whg. in der

Stadt Cuxhaven. Kontaktaufnahme

unter CN-Z-11354

VERKAUF

Helgoland / Beste Lage

2 sep. zugängliche Räume im

Souterrain. Je ca. 40 m² + Abstellr..

Als Büro, Lager, Sauna

etc. zu nutzen. Kochgelegenheit,

2 Duschen, div. Einbauten

wie z. B. 6-Personen-Sauna

vorh. Tel. 033971 / 329977

ANKAUF

Eigentumswhg. gesucht

in Döse, Duhnen od. Stadt Cuxhaven,

von 58-j. Rentnerin, zu

kaufen. Tel. 0421 / 6360820

Bremerhaven

Krise beschäftigt Leute

Energie- und Klimastadttag Erfolg

Meine Woche

Der Rückspiegel von Stefan Hackenberg

BREMERHAVEN re ∙ Bei

bestem Wetter Informierten

sich mehrere Tausend Besucher

auf dem dritten Energie-

und Klimastadttag am

11. September im Schaufenster

Fischereihafen zu Themen

rund um den Klimaschutz.

An über 30 Ständen

stellten Klimaschutzakteure

aus der Region ihre Projekte

vor und zeigten, wie man

Klimaschutz in seinen Alltag

integrieren kann. Dort wurden

Lastenräder ausprobiert,

Tipps zum Energiesparen

gegeben oder Upcycling-Produkte

in Augenschein genommen.

Unter dem Dach

des Klimaschutzankers, einer

Kooperation der Landkreise

Cuxhaven und Wesermarsch

sowie der Seestadt

Bremerhaven, stellten zahlreiche

Vereine, Verbände und

Beratungsstellen ihre Arbeit

vor.

Heinfried Becker, Büroleiter

der Klimaschutzagentur Energiekonsens

in Bremerhaven

freute sich über den regen

Zulauf: „Unsere Energieberater

wurden mit Fragen zu

Wärmedämmung und Heiztechniken

überschwemmt.“

Das Thema Wärmepumpe

stand dabei im Mittelpunkt.

Auch im Ausstellungszelt

von „Solar in Bremerhaven“

herrschte viel Betrieb.

Auf der Bühne des Energie-

und Klimastadttages

fanden Klimatalks statt. Politiker

stellten sich in einer

Podiumsdiskussion den Fragen

des Jugendklimarates

Bremerhaven. Im lockeren

Gespräch beantworteten

Experten zu verschiedenen

Themen Fragen.

Buntes Treiben auf dem dritten Energie- und Klimastadttag

Foto: © energiekonsens

Alle Sorgen sind schon da...

Ein Blick in den Rückspiegel

lohnt immer. Er dient nicht

nur der Sicherheit, sondern

zeigt auch, was hinter einem

liegt. Hinter uns liegt, die

Woche betrachtet, vor allem

die Erkenntnis,

dass wir machtlos

erschaudern ob der

Kriegsverbrechen

in der Ukraine. Es

wurde deutlich,

Krieg ist immer ein

Verbrechen an den

Menschen samt

Menschlichkeit.

Groß-Gräber-Anlagen

wie jetzt in

Isjum entdeckt

sind offensichtliche Zeugnisse

dafür. Doch auch das

Geschwafel über Atom- und

Biowaffen von russischen

Kriegstreibern zeigt, die

Grenzen der menschlichen

Grausamkeiten sind nach

oben offen. Wenn dann noch

Zar P. genussvoll berichtet,

„wir haben keine Eile“, darf

man getrost den Sadisten

hinter der Fratze des Staatsführers

vermuten.

Dass sich auch vermeintlich

europäische Freunde den

Krieg zu Nutze machen,

zeigen die Beispiele Ungarn

und Türkei. Die ungarische

Rhapsodie lässt die

EU-Sanktionen mehrfach

unbeteiligt verstreichen. Und

der Schleuderkurs des türkischen

Präsidenten ist atemberaubend.

Nun droht der

Mann noch dem Nachbarn

Griechenland mit Krieg. Als

ob man davon nicht schon

genug hätte.

Sorgen macht auch weiter

die Energiefrage. Während

die Einkaufspreise teils sinken,

zumindest aber mit Tendenz

nach unten schwanken,

steigen die Sorgen der Menschen.

Und es sind nicht nur

die Unternehmen und Betriebe,

die vor einem kalten

Ende zittern. Geringverdiener

und der Mittelstand sind

schlicht verzweifelt. Eine Energiepreisbremse

sollte sich

da doch mit Leichtigkeit aus

den abzuschöpfenden Gewinnen

der Krisengewinnler

realisieren lassen.

Was Realität letzte Woche

war, kam in

mehr oder

minder großen

Tropfen

auf die ausgedörrten

Böden.

Es regnet

wieder, auch

im Norden.

Es muss nicht

unbedingt

der von berufenen

Meteorologen

gewünschte achtwöchige

Dauerregen werden,

aber ein paar sanfte Schauer

mehr täten der Erde gut.

Abschied musste letzte Woche

- und wahrscheinlich

auch noch die nächste - auf

der Insel genommen werden.

Eine kilometerlange Schlange

bildete sich in London.

Die angeblich so überflüssige

Monarchie hat ihr Oberhaupt

verloren, und ganz

Großbritannien kam zur

Kondolenz. Allerdings ist

ganz Großbritannien nicht

das ganze Commonwealth.

Das ist ungleich größer und

es gibt einige Staaten darin,

die den Ausstieg aus der monarchisch

geregelten Verwaltung

anstreben. Da kommen

auf den neuen König noch so

einige Reisen zu.

Des Königs neue Reispläne

machen uns hier im Norden

keine Sorgen. Die haben wir

auch ohne Monarchie schon

genug. Dauer-Sorgenbrenner

ist dabei wieder einmal

der Fisch. In der Auseinandersetzung

um die Fischereirechte

mit England und

Norwegen macht vor allem

die Vertragstreue der, nennen

wir sie doch so, „Partner“

erhebliche Probleme.

Der angestrebte Vertragsbruch

in der Nordirlandfrage

sowie die versuchte norwegische

Kündigung einzelner

Absprachen lassen staunen.

Dazu kommen erhebliche

Verzögerungen bei den Verhandlungen

über einen neuen

Status Quo nach dem Auslaufen

der jetzigen britischen

Regelungen bis 2025. Bis

dahin vergehen noch viele

Wochenrückblicke, aber Notwendigkeiten

aufzuschieben

sind wahrlich nicht der richtige

Weg.


905 Echtholz, Magnolia lackiert

905 Genuine wood, lacquered ivory

Frische

Nordseekrabben

Frisches maschinell entschältes

Krabbenfleisch und vieles mehr

A. & S. Kocken

Krabbenhandels-GmbH

Zum Kutterhafen 20

27639 Wurster Nordseeküste

/ Spieka-Neufeld

Telefon 04741/2592

Telefax 04741/3380

Das große Elbe Weser Kurier Kreuzworträtsel

Diese Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen

den Roman „Ewig Sommer“ von Franziska Gänsler

neU ab 01.10.2022

Scheiben-Doktor bremerhaven

inhaber: Sven heinlein

langener landstraße 97

27578 bremerhaven

Tel. 0 47 1 - 98 13 320

freecall 0800 - 000 88 11

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag 9 – 18 Uhr

bremerhaven@scheibendoktor.de

www.scheiben-doktor.de

Oktober-Party 2

Hütt'n-Gaudi in der Schützenhalle Hechthausen

Blasmusik und Tanz mit den

Hechthausener Oste-Musikanten &

dem Blasorchester Wulsdorf

8. Oktober 2022

Beginn: 19:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr

Blasmusik bis ca. 21:30 Uhr

Anschl. Tanz mit DJ Axel

Eintritt: 12,00 €

VVK: SpaDaKa

Hechthausen & Lamstedt

SCHEIBE KAPUTT?

Fitschen KG

Kreativ, individuell und zuverlässig –

Ihr Partner für die perfekte Küche!

Terrassendächer

aus Alu mit 16 mm

Polycarbonat-Stegplatten

Glasschiebewände

auf Maß/Ausstellung -

Montage - Verkauf

27404 Heeslingen

Offenser Weg 1

Direkt am Kreisel

Tel. 042 81 / 95 4050

www.dachplatten24.de

Das Lösungswort lautet:

1 2 3 4 5 6

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

Telefon

Ausschneiden und sofort einsenden an:

ELBE-WESER-KURIER · Grodener Chaussee 34 · 27472 Cuxhaven

Teilnahmeschluss: 26. September 2022. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Keine Barauszahlung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Des Rätsels Lösung:

SCHLEIMUENDE · Sie markiert

den Treffpunkt von Ostsee und

Schlei - die Lotseninsel Schleimünde.

Hier steht auch markant

an der Spitze der grünweiß

gestreifte Leuchtturm

gleichen Namens. Er wurde

1871 erbaut und ist noch heute

ein wichtiges Leuchtfeuer für

die Schifffahrt. Seit seiner Entstehung

wechselte er mehrmals

sein Antlitz. Von gelbem Klinker

über dunkelgrau, hell und

gelb bis zu Schachbrettartig

rot-weiß und schwarz-weiß bis

zum heutigen grün-weiß.- Das

Buch „Lieblingsplätze mit Hund

- Nordseeküste Niedersachsen“

von Stefanie Heins hat Marion

Hülle, Cuxhaven gewonnen.

- Dieses Mal gibt es das Buch

„Ewig Sommer“ von Franziska

Gänsler zu gewinnen. Mit ihrem

Debütroman stand sie auf der

Shortlist des Blogbuster-Preises.

Treffpunkt Küche!

Kitchen as meeting point!

Traumküchen

YORK

Dem besonderen Charme von Echtholzfronten kann man sich

kaum entziehen. Der dezente, zeitlose Magnolia-Farbton schafft

eine behagliche Stimmung. Die zentral geplante Tischlösung

sorgt für einen gemütlichen Treffpunkt in der Küche. Die offenen

Tablare bringen wohnliche Akzente in das Gestaltungskonzept.

It is hard to resist the special

The discreet, timeless colour o

The central table solution pro

point in the kitchen. The open

into the design concept.

...finden Sie bei uns!

Grodener Chaussee 63 – 65

in Cuxhaven

Telefon 0 47 21 – 7 44 10

www.barunkekuechen.de

Mein Leben bis zum Kriege

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 183

... Sie hatten einen Totenkopf

in den Sand gezeichnet;

in der Figur mußte man

nach gewissen Regeln auf

einem Bein herumhüpfen.

Hinterher fuhr ich mit der

Komteß Püzze und dem ältesten

Jungen Brüder mit

einem Ponywagen nach Mechwitz.

Als uns das Bierauto

begegnete, mußten wir aussteigen,

um die scheuenden

Ponys zu beruhigen.

Komteß Püzze zeigte mir die

Bibliothek, erklärte mir das

Schema der Buchführung,

dabei unterhielt sie sich fließend

französisch mit der sie

begleitenden Mamsell. Fast

alle Kinder sprachen und

lasen Griechisch, auch die

Gräfin las Griechisch. Alle

sprachen Lateinisch. Ich

war innerlich sehr beschämt

durch solche Überlegenheit.

Die Möbel meines Zimmers

waren reines Empire. An

den Wänden hingen tonige

Piranesistiche. Auf dem

Schreibtisch stand eine Goethebüste.

Im Grünen Korridor

neben meinem Zimmer

und im anschließenden

Roten Gang erstreckte sich

eine Flucht von Gästezimmern,

von denen jedes in

einem besonderen Stil echt

und kostbar eingerichtet

war.

Im Salon war Rauchs Büste

des Generalfeldmarschalls

Yorck von Wartenburg aufgestellt.

Dessen Sohn hatte

die Tiecksche Bibliothek erworben,

die der Grundstock

zu der umfassenden Bücherei

war, für die ich nun

arbeiten sollte. Im Arbeitszimmer

stand Philologie, im

Speisezimmer Deutsch, im

Musikzimmer Geschichte.

Der größte Bücherraum, die

Remise genannt, enthielt

unten im Saal Italienisch,

Kunst, Naturgeschichte,

Rechts- und Staatswissenschaft

und Zeitschriften,

oben auf der Galerie

Französisch, Englisch und

Yorcksche Bibliothek. Dann

gab es im Korridor des zweiten

Stockes noch Familiensachen.

Und im Gewölbe,

das gleichzeitig Billardsaal

war, fand man spanische

Literatur und bibliophile

Seltenheiten.

Tausend Fragen hatte ich an

Otto zu richten. Wann ich

wem meine Aufwartung

machen müßte. Wie die Situation

in bezug auf Wäsche,

Post, Anmeldung und

Trinkgelder wäre usw. Otto

war ein intelligenter Bursche,

aber ein Luftikus. Er

sollte bald Klein-Oels verlassen.

Durch ihn wurde ich

beim Pastor eingeführt, der

gern und gut aß und trank.

Zu den Kindern war Otto

lustig nett. »Peter, putz‘ dir

mal die Zähne. Die sehen

aus wie eine Wiese.«

Vom Vater wurden die Kinder

sehr streng erzogen.

Er verlangte von den Jungen,

Was sein Alter sich

errungen,

Und übersah erfahrungssatt,

Das jede Zeit eigne Augen

hat.

Mittags überhörte der Graf

die Kinder, stellte ihnen ungewöhnliche

Fragen: »Seit

wann läuten die Glocken?«

»Seit der Schlacht von

Lepanto.«

»Wer hat zum erstenmal Salat

gegessen?« Wenn dann

nicht sofort die Antwort

kam: »Nebukadnezar«,

dann mußte das nichtwissende

Kind die Tafel verlassen

oder seine Suppe im

Stehen essen, oder erhielt

sogar Ohrfeigen. Am ersten

Mittag, da ich dort war, bekam

eins der Kinder keinen

Kuchen, weil es der Juno in

der Lindenallee die Nase

plattgeworfen hatte.

Es gab kein elektrisches

Licht im Schloß, sondern

Petroleumlampen, auf

die man sehr aufpassen

mußte, weil sie manchmal

ganz plötzlich stark rußten.

Wenn ich in meine Bücher

vertieft war, fand ich aufsehend

den Tisch und das

vornehme Bett und alles mit

einer feinen Rußschicht bedeckt.

Eines Morgens kam

Otto heim, hatte die Nacht

durchbummelt, aber, um

Fleiß vorzutäuschen, die

Lampe brennen lassen. Die

hatte die ganze Nacht über

geraucht. »Nun lösch‘ ich

sie auch nicht mehr«, sagte

Otto und legte sich ins Bett.

Der Diener weckte morgens

einen halb erstickten Neger.

Fortsetzung folgt...


12

Geschäftliches

Bauchrippen

- natur - 1 kg 5.55 €

Letchopfanne 1 kg 6.99€

Currywurst Stück 0.99 €

Cordon Bleu 1 kg 9.99 €

Präsident-Herwig-Straße 10-14

Telefon (0 47 21) 7 20 80

www.cuxfleisch-busse.de

Angebot vom

19.09. bis 24.09.22

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr

Sa. 8.00 – 13.00 Uhr

Zum Schluss 21. September 2022

• Diagnose- un

Veranstaltung

Welt-Alzheimertag

Mittwoch 21.09.2022

Fahrzeugen aller Art und Fabrikat

• Reifenservice und Einlagerung

• Fahrzeugpflege und -aufbereitung

• Klimaservice und Kältetechnik

• Sicherheitsprüfung

• Hauptuntersuchung

- Stützpunkt

DIE PARTY

für alle!

für alle!

in Ihlienworth

in Ihlienworth mit DJ

Nils Richter mit DJ

Sonntag, Nils 2.10.2022 Richter

um 20.00 Uhr

Sonntag, 2.10.2022

um 20.00 Uhr

CUXLINER Service www.medemfahrten.de Point

Neue

Eintritt

Industriestraße 14 ·

7,00

27472


Cuxhaven

Tel. Vorverkauf 047 21 / 600644 · Fax 5,00 047 21 € / 600647

werkstatt@cuxliner.de VVK im Bürgerbüro Ihlienworth

· www.cuxliner.de

www.medemfahrten.de

Eintritt 7,00 €

Vorverkauf 5,00 €

VVK im Bürgerbüro Ihlienworth

Service Point

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag

von 8 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Geschäftliches

Reise & Erholung

www.elbe-weser-kurier.de | www.facebook.de/elbeweser95

Anzeige

CUXLINER Service Point

Neue Industriestraße 14 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 600 644 · Fax 0 47 21 / 600 647

werkstatt@cuxliner.de · www.cuxliner.de

Unser

• Diagnose- und Servicearbeit

Fahrzeugen aller Art und Fabrikate

• Reifenservice und Einlagerung

• Fahrzeugpflege und -aufbereitung

• Klimaservice und Kältetechnik

• Sicherheitsprüfung

• Hauptuntersuchung

- Stützpunkt

Qualität

zum

fairen Preis

CUXLINER Service Point

Neue Industriestraße 14 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 600 644 · Fax 0 47 21 / 600 647

werkstatt@cuxliner.de · www.cuxliner.de

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag

von 8 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Gastronomie

Gasthaus

„ZUR POST“

Seit 28 Jahren

Nordseebad Otterndorf

Cuxhavener Straße 32a-34

Telefon (0 47 51) 91 10 00

Fisch- und Krabbenspezialitäten

sowie norddeutsche Gerichte

im maritimen Ambiente

Brataal

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag

von 8 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Kartoffelstampf u. Gurkensalat

Kabeljau/Dorschfilet

Salzkartoffeln, Buttersoße oder

Bratkartoffeln und Gurkensalat

gegr. Seeteufelsteaks

Salzkartoffeln, Buttersoße,

und Gurkensalat

große Kohlroulade

Rinderzwiebelgulasch

mit Champignons

Ab 01. November 2022

Bett & Grünkohl satt

mit allem drum und dran

Anreise ab 15 Uhr 59,- p.P.

im DZ mit Ü/F ab 6 bis 20 Personen

Do. Fr. Sa. ab 17:30 Uhr

Sonntag Tischreservierung

12:00 bis 14:00 Uhr

Familie Heinz & Margit Poschnar

Für unsere

19 Pflegesuiten (rein stationär)

suchen wir ab sofort...

Pflegefachkräfte (M/W/D)

PflegeHILFSKRÄFTE (M/W/D)

Sind Sie bereit?

jetzt bewerben!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit,

unseren Senioren-Quartier gemeinsam zu gestalten.

Und darauf können Sie sich freuen:

Das "VIA-Taler"-Bonus-Programm mit tollen Prämien

individuelle Fort- und Weiterbildungen

ein bezuschusstes Fitness- und Wellnessprogramm

betriebliche Altersvorsorge mit einem satten Arbeitgeberanteil

Kita-Zuschuss

zahlreiche Mitarbeiterrabatte

und nicht zu vergessen: ein spitzenmäßiges Team ...

Senioren-Quartier Cuxhaven

Nina Lambacher

Wernerstraße 11 I 27472 Cuxhaven

Tel:. 04721- 20 70 90 - 2

www.seniorenquartier-cuxhaven.de

Diakonie-/Sozialstation

www.pflege-cuxhaven.de

Diakonie-/Sozialstation

www.pflege-cuxhaven.de

Wir sind an Ihrer Seite!

Wir sind an Ihrer Seite!

Wir sind an Ihrer Seite!

Ambulanter Pflegedienst

Marienstraße 50 | 27472 Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 - 5 29 87 | Fax.: 0 47 21 - 42 65 06 | Mail: dsst@pflege-cuxhaven.de

Ambulanter Pflegedienst

Marienstraße 50 | 27472 Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 - 5 29 87 | Fax.: 0 47 21 - 42 65 06 | Mail: dsst@pflege-cuxhaven.de

Ihr Terminkalender

ELBE WESER

kruse@

elbe-weserkurier.de

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

JETZT SCANNEN

UND MEHR ERFAHREN

Gemeinschaft und persönliche Begegnung

Auf die Situation von Menschen mit Demenz aufmerksam machen

re ∙ Weltweit sind etwa 55

Millionen Menschen von Demenzerkrankungen

betroffen,

zwei Drittel davon in Entwicklungsländern.

Bis 2050

wird die Zahl voraussichtlich

auf 139 Millionen steigen, besonders

dramatisch in China,

Indien, Südamerika und den

afrikanischen Ländern südlich

der Sahara. Seit 1994 finden

am 21. September, dem

Weltalzheimertag (WAT) in

aller Welt vielfältige Aktivitäten

statt, um die Öffentlichkeit

auf die Situation von

Menschen mit Demenz und

ihren Angehörigen aufmerksam

zu machen.

Immer wieder geht es darum,

auf die Situation der etwa 1,8

Millionen Demenzerkrankten

und ihrer Familien in

Deutschland hinzuweisen.

Auch wenn gegenwärtig

eine Heilung der Krankheit

nicht möglich ist, kann durch

medizinische Behandlung,

Beratung, soziale Betreuung,

fachkundige Pflege und

vieles mehr den Kranken und

ihren Angehörigen geholfen

werden.

Der Welt-Alzheimertag

(WAT) wird von der Dachorganisation

Alzheimer‘s Disease

International (London)

weltweit unterstützt.

Das Motto des WAT 2022

lautet „Demenz - verbunden

bleiben“ „Wir brauchen Gemeinschaft

und persönliche

Begegnung. Nicht zuletzt die

Corona-Pandemie mit ihren

notwendigen Kontaktbeschränkungen

hat uns dies

deutlich vor Augen geführt.

Auch für Menschen mit Demenz

und ihre Angehörigen

ist es wichtig, mit anderen

verbunden zu bleiben.

Teilhabe für Menschen mit

Demenz und ihre Angehörigen

braucht Sensibilität

und Offenheit und bedeutet

Miteinander verbunden bleiben ist auch bei Demenz ein wichtiger Faktor der Teilhabe Illustration:

Pixabay

flexibel auf Hürden im Alltag

zu reagieren: Wenn Frau

Meier im Bus sitzen bleibt

und nicht mehr weiß, wo auszusteigen

- ihr Orientierung

geben. Wenn der Freund die

Diagnose Demenz erhält -

den Kontakt nicht abreißen

lassen; wenn die Mutter nach

Worten sucht - ihr die Zeit

lassen, bis sie das Wort findet.

Verbunden bleiben kann man

überall: im Chor, in der Theatergruppe,

im Gottesdienst,

im Restaurant oder einfach in

der Hausgemeinschaft - auch

mit Demenz. „Der Rahmen

muss vielleicht ein anderer

sein, nicht aber der Mensch“,

unterstreicht die Deutsche

Alz heimer Gesellschaft.

„Hands on

Dementia“

OTTERNDORF re ∙ Die

Alz heimer Gesellschaft

Cuxland e. V. in Kooperation

mit den Freien Sozialen

Dienste zwischen Elbe und

Weser e. V. bietet im Rahmen

der Weltalzheimer-Woche

am 21. und 22. September

in den Räumen der Tagespflege,

Bahnhofstraße 15

in Otterndorf die Möglichkeit

den Demenzsimulator

Hands-on-Dementia zu erleben,

mit dem man nachempfinden

kann, wie sich die

Symptome einer Demenz

anfühlen. Hands-on-Dementia

führt durch einen

ganz gewöhnlichen Tag. Die

Teilnehmer können sich in

13 alltäglichen Situationen

„verwirren“ und an Ihre

Grenzen bringen lassen. Diese

Erfahrungen sollen helfen,

Menschen mit Demenz

besser zu verstehen und ihnen

im Alltag verständnisvoller

zu begegnen. Für den

Besuch in der Tagespflege

ist ein offizieller Schnelltest

(nicht älter als 24-Stunden)

nötig. Alternativ kann man

sich vor Ort gegen einen Unkostenbeitrag

von fünf Euro

testen lassen.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!