28.09.2022 Aufrufe

20220928.EX.IS

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

28. September 2022 | AUS DER REGION

Seite 3

GESCHICHTE

FÜRKINDER

Im Kindergarten spielt Leo

Lausemaus heute mit seinem

Freund Hugo. Das Wetter ist

sehr schön und die beiden sind

nach draußenauf dieSpielwiese

gelaufen.Leo schaut sich um

und überlegt, was er spielen

möchte. „Wer als Erster bei der

Schaukel ist!“, ruft Hugo dann

plötzlich. Schon ist er losgerannt.

Schafft Leo es noch, HugosVorsprung

einzuholen?Obwohl

Leosichrichtig anstrengt,

undsoschnell rennt,wie er nur

kann, erreicht erHugo nicht.

Leo kommt nach ihm an der

Schaukel an. „Das war unfair,

du bist eher losgelaufen!“, nörgelt

er. „Gleich noch mal! Wer

alsErsterbeimSandkastenist!“

Leo,

derSportler

Teil 1der Geschichte

WERIST DER ERSTE?

Diesmal rennt Leo gleichzeitig

mit Hugo los und ist trotzdem

erst nach ihm da. Das findet

Leo nicht gut. Doch Hugo

bemerkt das nicht. Er balanciert

jetzt über den Rand des

Sandkastens.

SPASSMIT HUGO

Während ermit den Armen

das Gleichgewicht hält, sagt

Hugo: „Rate mal, was ich zum

Geburtstag bekommen habe.“

Leo überlegt: „Vielleicht neue

Malstifte?“ Hugo schüttelt

den Kopf. Leo rät: „Eine Eisenbahn?“

„Falsch!“, ruft Hugo.

„Ich habe neue Sportsachen

bekommen. Meine Mama und

mein Papa wissen nämlich,

wiegernich Sportmache.Und

mein neues Trikot sieht richtig

toll aus.“ „Oh, das möchte ich

sehen!“, staunt Leo. „Ja, komm

doch heutezumir nach Hause.

Dann machen wir zusammen

Sportund ichkann dirdas Trikot

zeigen!“, schlägt Hugo vor.

Leodenkt kurznach: Er macht

auch gern Sport, vor allem

mit Hugo. Auch wenn Hugo

schnellerist alser, istesimmer

lustig mitihm.

LEOVERLIERT

Dann nickt er: „Wenn die

Mama mich abholt, frage ich

sie gleich, ob ich zudir kommen

darf.“ Und dann machen

die beiden noch ein Wettrennen

vom Sandkasten bis

zur Rutsche. Ein paar ihrer

Freunde haben sich nun auch

versammelt und schauen zu.

Sie feuern Leo und Hugo an.

Leo guckt sich um, weil erdie

anderen Kinder sehen will.

Und deshalb kommt erspäter

ans Ziel als Hugo. Darüber ärgert

er sich schon wieder ein

bisschen. Als ihre Mütter kommen,

um sie vom Kindergarten

abzuholen, fragen Leo und

Hugo sofort, obsie später zusammen

spielen dürfen. Ihre

Mütter sind damitaucheinverstanden.

„Super,bis nachher!“,

ruft Hugo fröhlich.

Findedeinen Traumberuf

Berufsfindungsmesse am 8. Oktober im GymnasiumSonthofen

Sonthofen(ej).

Ein wichtiger Termin, den

ihr unbedingt wahrnehmen

solltet: Am Samstag, 8. Oktober,

findet imGymnasium

Sonthofen von 9bis 15 Uhr

der „Berufsfindungstag

2022“ statt. Veranstalter ist

die Raiffeisenbank Kempten-

Oberallgäu und ihre Partner,

die Stadt Sonthofen und die

Heimatzeitung„Allgäuer Anzeigeblatt“.

Aufgrund der Corona-Pandemie

musste die in den vergangenen

Jahren, bei den Schülerinnen

undSchülernsobeliebte

MesseimHausOberallgäu, letztes

Jahr ausfallen. Für junge

Leute, die ins Berufsleben starten

wollen, war der Berufsfindungstag,

der früher immer im

Haus Oberallgäu, Landratsamt

und Markthalle stattfand, eine

beliebte Anlaufstation.

Für 2022 wurde er nun unter

dem Motto „Finde deinen

Traumberuf“ erneut aufgelegt.

Veranstaltungsort ist diesmal

das Gymnasium in Sonthofen.

71 Top-Ausbilder aus der Region,

darunter zahlreiche Unternehmen,

Institutionen, Verbände

und Behörden aus dem

Landkreis Oberallgäu, der

Stadt Kempten und dem Umland

präsentieren dann die

unterschiedlichsten Ausbildungsberufeund

dualen Studiengänge.

Zu findensinddie Infostände

der Aussteller inder

Aula 1und 2, in der Doppelturnhalle,

derMensa undauch

im Außenbereich des Gymnasiums

Sonthofen.

Innerhalb von sechs Stunden

habenSchüler undElternGelegenheit,

ihre Fragen direkt an

die Personalverantwortlichen

Partner:

FINDE DEINEN

TRAUMBERUF!

TRAUMBERUF!

2022

Berufsfindungs-Tag

·71Top-Ausbilder

aus der Region

·Tipps zu Bewerbung

und Vorstellungsgespräch

u.v.m.

2022

2022

Berufsfindungstag

08. Oktober

Gymnasium Sonthofen

9.00 bis 15.00 Uhr

Ausbildung im Oberallgäu

-follow us-

starklar_oa

und Auszubildenden der teilnehmenden

Unternehmen, Organisationen

und Institutionen

zu stellenund sich über dievorgestellten

Ausbildungsberufe

undZukunftsmöglichkeiten beraten

zulassen. Das Spektrum

reicht von einer Ausbildung im

kaufmännischen oder sozialen

Bereich, über das Handwerk,

Industrieoderüber Berufswege

im öffentlichen Dienst -aus nahezu

jederBerufsspartewerden

Experten auf der Messe vertretensein.

Besondersbeliebt sind

dabei die allgemeinen Infovorträge

zuAusbildung und Studium

sowie die wertvollen Tipps

zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch.

BEILAGEMIT INFOS

Die Veranstaltung ist aber

nicht nur von Vorteil für junge

Menschen auf der Suche nach

einem Weg in die eigene Zukunft,

sondern genauso für die

Aussteller.Für sieist eine Messe

Veranstalter:

eine Chance, interessierte und

motivierte künftige Schulabsolventen

kennenzulernen, ihr

Ausbildungsangebot vorzustellen

und Jugendlichen mögliche

Karrierewege aufzuzeigen.

Mehr Infos inden acht Sonderseiten,die

am 5. Oktoberinder

Heimatzeitung und im nächsten

Extra erscheinen. Mehr

Tippszur Ausbildungssuche auf

Instagram unterstartklar_oa.

39 2022

JedenFreitag in Ihrer

Tageszeitung.

Neues Personal

fürdie Polizei

Vierte Staffel „Blutige Anfänger“,

unsere „Serie der Woche“

Gestatten: „Disney+“

Wirstellen den Streamingdienstvor

Klein, aber oho –

Lust auf Linsen

Rezept zum Nachkochen

Auto oder20.000 €

gewinnen!

Starker

Auftritt

>> Starker Auftritt

Sehenswertes HoteliersundGeschichtsdrama

mit

HENRIETTE CONFURIUS

>> Gestatten: „Disney+“

Wirstellen den

STREAMINGDIENST vor

>> Klein,aberoho –

Lust aufLinsen

REZEPT zumNachkochen

>> rtvGewinnspiel

Auto oder 20.000 €

GEWINNEN!

Sehenswertes Hoteliers- und Geschichtsdrama

mit HENRIETTE CONFURIUS

Ihre Heimatzeitungerhalten

Siebei über 1000 VerkaufsstellenimAllgäu.

Ausstellungspläne

Alle Aussteller auf einen Blick

Gymnasium –Doppelturnhalle

Sebastian-

Kneipp-

Schule

Elektrizitäts-

Theodor Wölpert Schratt 1803

BBS Automation Genossenschaft

GmbH &Co. KG 54 GmbH 44

37

29

Rettenberg eG

55

Kaminkehrer

28

Oberallgäu

43 38 36

Voith Group

53

Polizeipräsidium

Alois Berger

56

Wonnemar

30

Schwaben

GmbH &Co.

Bundeswehr 45

Sonthofen

Süd/West

Präzisions- Scaltel AG

Bauinnung

Karriereberatung

Baumit GmbH

Maschinenbauteile

KG

27

Oberallgäu

39

42

Albrecht

Roland Sallmann

Elektrotechnik

52

Feneberg GmbH -

35 31

GmbH

57

Lebensmittel

SALLMANN

Harmonic-Sound Stoll Gruppe

Autoteile

Rottach 46

Zimmerer-Innung

Oberstaufen KG

GmbH

GmbH &Co. KG GmbH

26

Oberallgäu

V-Markt

Geiger CNC

V-Baumarkt

Präzision

GmbH &Co. KG

58

41 40

34

51 47

32

25

Schreinerinnung

Dr. Günther Walter Seitz

Autohaus Allgäu

Allgäu

Kast GmbH

Bäcker-Innung Metzgerei

GmbH &Co. KG

KreuterMedele Allgäuer

Eberl Medien

&Co. KG

Allgäu Michael Kleiber

Autohaus Seitz

Schäfer GmbH Überlandwerk

Eberl Online

GmbH

&Co. KG

AllgäuNetz

59

Gymnasium –Mensa OG

Eingang

Mensa OG

63

DHBW Ravensburg

64

Ludwig-

Maximilians-

Universität

München

65

Technische

Universität

München

62 61

Hochschule Neu-Ulm

nta Isny

naturwissenschaftlich

technische Akademie

69 68

70

Hochschule

Kempten

60

Institut für

Fremdsprachenberufe

Paritätischer

Wohlfahrtsverband

Freiwilligendienste

71

Lebenshilfe

Sonthofen

66 67

Treppe

FINDE DEINEN

TRAUMBERUF!

TRAUMBERUF!

Maler- und

Lackiererinnung

Oberallgäu

Sozialstation Caritas -

Diakonie /Caritasverband

ASB Regionalverband

Allgäu e. V.

50 49 48

Friseurinnung Kreishandwerkerschaft

BHS-Sonthofen

Oberallgäu

GmbH

Oberallgäu

33

Robert Bosch GmbH

Eingang

Doppelturnhalle

Gymnasium –Aula 2

Gymnasium –Aula 1

22 21

FOS Sonthofen

Penke

Heinze

Gehring &

Partner

20 19 18

Amtsgericht

Sonthofen

AOK Bayern

Gymnasium -Aula 1und 2

Finanzamt

Kempten mit

Außenstelle

Immenstadt

23 24

Hausarztverein

Oberallgäu

Klinikverbund Allgäu

MVZ Fachpraxenverbund Allgäu

17

Berufsfachschule

für

Pflege

16

Allgäu Pflege

gGmbH

Durchgang

zur Aula 1

Vortragsraum

2

Vortragsraum

1

Außenbereich

59

Maler- und Lackiererinnung

Oberallgäu

72

Geiger

Unternehmensgruppe

Durchgang

zur Aula 2

i

Info-Point

Am Info-Point

wartet eine

informative

Ausstellerbroschüre

auf Euch.

2

8

Notare

Sonthofen

9

Dr. Neusinger

&Neusinger

Rechtsanwälte |

Fachanwälte

1

i

2

Agentur

für Arbeit

Agentur für Arbeit

Berufliche Orientierung, Ausbildung,

Bewerbungsmappen-Check, ...

All das findet Ihr am Stand der

Agentur für Arbeit in der Aula 1!

Stadt Sonthofen

15 14

Landratsamt

Oberallgäu

10

SWW

Oberallgäu

Raiffeisenbank

Kempten-Oberallgäu eG

Eingang

Aula 1und 2

7

13

Berufsfachschule

für

gastgewerbliche

Berufe

12

Schüle´s

Gesundheitsresort

&Spa

Fachschule für

Heilerziehungspflege

Kempten

11

Rampe

3

Oberstdorf

Resort

Treppe

Staatl. Berufsfachschule

für

Ernährung &

Versorgung

Amt für

Ernährung,

Landwirtschaft &

Forsten Kempten

4

6

5

Allgäu Azubi

TopHotels

Imbiss

Elternbeirat und

Q12 Gymnasium Sonthofen

71 Top-Ausbilder

aus der Region

Infovorträge zu

Ausbildung und Studium

Tipps zu Bewerbung und

Vorstellungsgespräch

2022

2022

Berufsfindungstag

Samstag, 8. Oktober

Gymnasium Sonthofen

9:00 –15:00 Uhr

P

Parkmöglichkeiten

•Parkplatz amG´haubach-Park,

neben Bushaltestelle Gymnasium Sonthofen

•Fachoberschule Sonthofen,

Albert-Schweitzer-Straße 19

•auf dem Seitenstreifen entlang der

Albert-Schweitzer-Straße

Ausstellungspläne,

Vorträge und mehr

findest Du im Original

unter raiba-ke-oa.de/bft

2022

Berufsfindungs-Tag

starklar_oa

Partner: Veranstalter:


ANZEIGE

ANZEIGE

SonntagsvergnügeninSonthofen

Eröffnungsfeier

neuesBahnhofareal

Familienfestmit verkaufsoffenemSonntag

Einlanges Wochenende stehtvor der Tür und

der Sonthofer Handel nutzt die Gelegenheit

seineTüren am Sonntag,2.Oktober von12bis

17 Uhr zuöffnen. Eswarten attraktive Angebote,

Herbst-und Wintertrends sowieein tolles

Rahmenprogramm aufalleBesucher.

Die Cinderella Puppenbühne gastiert am

Oberen Markt mit einem neuen Puppenspiel

vonder BieneMaja. DieAufführungenfinden

um 13 und um15Uhr statt. Zauberer Thomasius

ist in der Fußgängerzone unterwegs,

wo er seine Tricks aus dem Hut zaubert. Ein

Karussell lässt Kinderherzen höher schlagen

und echte Schminkünstlerinnen verwandeln

die Kleinen mit farbenfroher, zertifizierter

Theaterschminke und Glitzer-Tattoos

in Superheld(inn)en, Eisköniginnen, Feen,

Pirat(inn)en undalles wasdas Repertoire bereit

hält. Glückliche Kinderaugen sind garantiert,

wenn die Kleinen ihre Verwandlung im

Spiegelbewundern dürfen.

Nur amSonntag,

2. Oktober 2022

TAUSCHBÖRSE

TAUSCHBÖRSE

für Sammelkarten

und Sticker aller Art

Pokemon, Ninjago,

Fußballkartenetc.

Alle Sammelkarten

und Sticker

10%

reduziert!

Gratis-

Packs *

* (solange

Vorrat

reicht)

NEU EINGETROFFEN!

Echt Merino

mit Korkfußbett

atmungsaktiv,klimaausgleichend,

wasserabweisend, winddicht,rutschhemmende

Sohle, weich, schön.

AKTIONS-

WOCHENENDE

&VERKAUFSOFFENER SONNTAG

»15%

1./2.

OKT.

15% AUF

ALLES!

AUCH AUFREDUZIERTE WARE

»Essen &

Trinken ab1€

» ALLE INFOS AUF

EINEN BLICK:

Foto:GünterJansen

Foto:HansFili

Foto:Familie Sperlich

Eine Tauschbörsefür Stickerund Sammelkarten

aller Art (z.B. Pokeman, Ninjago, Fußball usw.)

wird an diesem Nachmittag von Spielwaren

Gottfriedvor demGeschäft veranstaltet. Doppelte

Karten und Aufkleber können mitgebracht

und untereinander getauscht werden.

Zudem gibt esbeim Neuerwerb 10 %Rabatt

auf alle Sammel- und Promokarten. Ein Infostand

mit Spielstationen des Arbeitskreises

Ökumene in Sonthofen mit Spielstation bereichert

nicht nur das Kinderprogramm an

diesem Tag.

Mit genussreichen Imbissen und kühlen Getränken

anden verschiedenen Ständen entlang

derFußgängerzonekönnensichdie Gäste

der Innenstadt stärken. Für eine längere

Rast steht die örtliche Gastronomie bereit,

mit etwas Wetterglück kommen die schönen

Terrassen der Innenstadt nochmals richtig

zum Einsatz. Live-Musik gibt es dazu am Johann-Althaus-Platz.

Text:HansFili

Foto:HansFili

Foto:FrauPanier

AKTIONS-

TAGE

VERKAUFS-

OFFENER

SONNTAG

am 2. Oktober

12.00–17.00 Uhr geöffnet

mit Verkauf

Bereits um 11.00 Uhr findet die feierliche,

offizielle Eröffnung des neu gestalteten Mobilitätszentrums

mit einer Ansprache des

Bürgermeisters Christian Wilhelm statt. Musikalisch

begleitet von der Musikkapelle Altstädten.Ein

Frühschoppenschließtsichdaran

an und mehrere Infostände zum Thema Mobilität

begleiten den Vormittag bis ca. 13.30

Uhr. Der neue, attraktive Bahnhofsvorplatz

ist geradezu prädestiniert für Zusammenkünfte

und eine kleine Pause zwischendurch.

Das Wasserspiel ist ein Hingucker und spätestens

seit den heißen Sommertagen als

willkommene Erfrischungsquelle beliebt.

20%

auf

auf

ALLES *

*Gilt fürbeide Aktionen.Nurauf vorrätigeWare!

AusgenommenDienstleistungen,Verlegezubehör,

zu bestellende Artikelund Aktionsware! Nichtgültig

fürbereits getätigte Aufträge.Bei Inanspruchnahme

können keineweiterenKonditionen gewährtwerden.

TEPPICHE ·BODENBELÄGE ·MATRATZEN ·BETTWAREN ·LAMINAT

PARKETT·WOHNACCESSOIRES·GESCHENKE RUND UMS WOHNEN·

LATTENRAHMEN·BETTWÄSCHE ·HEIMTEXTILIEN·SONNENSCHUTZ

20%auf ALLES

–Immergroße AuswahlanHosen

–ItalienischeMode

87527Sonthofen

Hirschstraße 6

Tel. 08321/89565

Vom 30. 9. bis

5. 10.2022

Vom 30. 9. bis

5. 10.2022

Samstag 9–18 Uhr

Sonntag 12 –17Uhr

Bahnhofstr. 27 in Sonthofen

Telefon08321/2166

ÖstlicheAlpenstr.32

Sonthofen

Tel. 08321/6646-31

www.held-shop.de

Foto:HansFili

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 10 bis18.30 Uhr|Sa.:10bis 16 Uhr

Sonthofen |Rudolf-Diesel-Str. 3|Tel.08321-1541

(neben Lidl &Das Futterhaus) www.baco-allgaeu.de


28. September 2022 | AUS DEM ALLGÄU

Seite 7

MitLaufschuhen an denLech

DasLaufevent in Tirol: LechtalerNaturparklauf –Charity-Veranstaltung „Laufen, um zu helfen“

Elmen(ex).

Am Samstag, 8. Oktober, findet

zum bereits fünften Mal

der Lechtaler Naturparklauf

statt.

Dieses Event steht für Leidenschaft

und Miteinander,

für Genuss und Naturerlebnis.

Entlang des Lechs –der letzte

Wildfluss des nördlichen Alpenraums

–und inmitten der

ursprünglichen Natur des Tiroler

Lechtals laufen die Teilnehmenden

für den guten

Zweck und für die eigene Fitness.

Neben den bereits etablierten

Laufdisziplinen wie

dem Hauptlauf von 10,3 Kilometern,

dem Nordic-Walking-

&Hobbylauf von fünf

Kilometern sowie dem Kinder-

&Charitylauf von einem

Kilometer kommen jetzt auch

Trailrunner voll auf ihre Kosten.

Der Erlebnis-Trail Run

erweitert mit seinen 22 Kilometern

das Portfolio des

LechtalerNaturpark Laufs.

Über Wiesen joggen unddas traumhafte Alpenpanorama stetsim

Blick:Das verspricht derLechtalerNaturparklauf.

Fotos: LechtalTourismus

ABLAUF

Von10bis 13 Uhrfindet die

Startnummernausgabe statt.

Für Kurzentschlossene ist es

die letzte Chance, sich anzumelden.

Den Trailrunnern

gebührt schließlich die Ehre,

den Naturparklauf zu eröffnen.

Um 13 Uhr starten die

Läufer in den Halbmarathon.

Kurz darauf –um13.15 Uhr–

starten die Kleinsten der Veranstaltung.

Die drei besten

Kinder jeder Jahrgangsklasse

dürfen sich aufeinen Pokal sowie

eine Urkunde freuen. Bevor

um14.30 Uhr der Hauptlauf,

der Nordic-Walking- und

Hobbylauf beginnt, laufen

Teilnehmende des Charitylaufs

ab13.30 Uhr für den gutenZweck.

EIN LAUF FÜRANDERE

Die Einnahmen des Kinderwettlaufs,

Charitylaufs und

des Losverkaufs der Tombola

werden zum guten Zweck an

den Verein „Mensch in Not“

übergeben, dadurch wird bedürftigen

Familien im Bezirk

Reutte unter die Arme gegriffen.

Die Preisverteilung sowie

Startnummernausgabe finden

im großen Festzelt im

Start- und Zielbereich statt.

Zudem ist ein tolles Rahmenprogramm

durch den Naturparkverein

Tiroler Lech geboten.

Weitere Infosund

Anmeldungunter

www.lechtal.at/naturparklauf

669ZentimeterStammumfang

Eine uralte BucheimGemeindewald Halblech hatden Wettbewerb „Wosteht diedickste BucheimAllgäu?“gewonnen

Allgäu (ex).

In Deutschland wachsen,

verteilt auf rund 90Baumarten,

geschätzte 90 Milliarden

Bäume dem Himmel

empor. Die Unterschiede

zwischen den Bäumen sind

gewaltig. In Wäldern, auf

Wiesen, an Bächen oder

mitten in der Stadt stehen

schlanke und zierliche, dicke

und mächtige, junge

und kleine oder uralte und

turmhohe Bäume. Im Jahr

2022 wurde die Rotbuche

(Fagus sylvatica) als „Baum

des Jahres“ inDeutschland

ausgerufen. Doch wogenau

steht die dickste Buche im

Allgäu? Diese Frage stellten

die Ämter für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten

Kaufbeuren, Kempten

und Krumbach-Mindelheim

bei einem Wettbewerb, der

im gesamten Allgäu ausgeschriebenwar.

„Die Buche ist die häufigste

Laubbaumart im Allgäu und

von Natur aus wäre das Allgäu

überwiegend mit Buchenmischwälderbedeckt“,

betonte

Stephan Kleiner, Bereichsleiter

Forsten AELF Kaufbeuren,

bei seiner Begrüßung. Dass

der Wettbewerb jedoch eine

so große Resonanz bei der Bevölkerung

findet, damit habe

keiner gerechnet. „Uns haben

über 100 Einsendungen

mit Fotos erreicht“, soSimon

Östreicher, Bereichsleiter Forsten

AELF Kempten, „Unser

Aufruf, die Bürger sollten sich

auf die Suche nach der dicksten

Buche imAllgäu machen,

hatte Wanderer, passionierte

Naturfreunde und vom Jagdfieber

gepackte Baumsucher

„en masse“ inWald und Flur

getrieben“, ergänzte der Mindelheimer

Bereichsleiter, StefanFriedrich.

Jetzt wurden die Gewinner

des Wettbewerbs im Rahmen

einer Preisverleihung imGrünen

Zentrum Kaufbeuren vom

Schirmherrn Staatsminister

a.D. Josef Miller und der amtierenden

Bayerische Waldkönigin

Antonia Hegele bekannt

gegeben. Der ehemalige Forstminister

Miller lobte besonders

die Eigentümer der alten Buchen:

„Sie haben über Generationen

hinweg diese Raritäten

auf freiwilliger Basis erhalten.

Schenken Sie bitte den Baum-

Methusalems weiterhin den

Platz, an demsie stehen.“

am

präsentiert

Bettina

Zimmermann

LIVE

1.10.vor Ort

Start ca. 13:30 Uhr im EG.

Mit anschließender Autogrammstunde!

DIEGEWINNER

Staatsministera.D.Josef Miller,JohannGschwill(Bürgermeister

Halblech), Bayerische WaldköniginAntonia Hegele, Wettbewerbssieger

Thomas Krün, Ann-Charlotte Schneider, Stephan Kleiner

(Bereichsleiter ForstenAELFKaufbeuren).

Fotos: Amtfür Ernährung,

Landwirtschaftund ForstenKaufbeuren

Platz 3der dicksten Buchen

mit 589 Zentimeter Stammumfang

steht im Landkreis

Oberallgäu im Gemeindegebiet

Waltenhofen. Die Buche

wurde zuerst von Max Kulmus

gemeldet.

Im Landkreis Unterallgäu

istPlatz 2zufinden.Inder Gemeinde

Böhen wurde Helmut

Zettlerfündig. SeineBuche hat

einen Umfang von 655 Zentimetern.

Die Sieger-Buche im bayerischen

Allgäu, mit 669 Zentimeter

Stammumfang steht

Diedickste Buche im Allgäu steht im GemeindewaldHalblechim

Ammergebirge –Umfang 669Zentimeter.

aber im Gemeindewald Halblech

im Ammergebirge. Der

uralten Buche mit dem mächtigen

Stamm ist anzusehen,

dass sie schon viele Stürme

undWinterüberlebt hat. Trotzdem

ist sie noch vital und

treibtjedes Jahr wieder frische

Triebe aus.

Die Bayerische Waldkönigin

überreichte Wettbewerbssieger

Thomas Krün einen Gutschein

füreinen Alpenrundflug

mit den Worten: „Ich wünsche

mir angesichts dieses Wettbewerbes

sehr, dass die Wertigkeit

des Waldes noch tiefer

ins Bewusstsein der Menschen

dringt und vor allem Kinder

wieder dahin geführt werden,

zu erkennen, wie wichtig ein

gesunder Wald ist.“

AufFehlersuche im Federseemuseum

Sonderausstellung „Playmobil on Tour –Auf Zeitreise mitdem Federsee-Express“: Waspasst in die Szene undwas nicht?

BadBuchau(ex).

Von Samstag, 1.Oktober, bis

Montag, 3. Oktober, ist im

Federseemuseum angesagt.

Denn nurwer in derdortigen

Sonderausstellung „Playmobil

on Tour“ weiß, was

nicht indie jeweiligen Szenen

passt, kann tolle Preise

wieein „Doityourself- Steinzeitmesser“gewinnen.

Zehn Fehler sind in der Sonderausstellung

„Playmobil on

Tour –Auf Zeitreise mit dem

Federsee-Express“ versteckt.

Zwischen all den eiszeitlichen

Rentieren und ihren Jägern,

denerstenBauernund denaufmerksamenKriegern,

dieinihrer

bronzezeitlichen Burg Wache

schieben, warten sie auf

ihre Entdeckung. Neben der

Fehlersuche gibt esamSonntag

und Montag weitere Angebote

wie eine Archäo-Kids

Führung am2.Oktober um 14

Uhr oder die 15 Uhr-Rundgänge,

die am 2. und 3.Oktober

allen Besuchern offen stehen.

Wer lieber unabhängig Museum

und Freigelände erkunden

möchte, kann dies mit dem

Medienguide, der Touren für

Groß undKlein bereithält.

Weitere Informationen: Federseemuseum

Bad Buchau,

Zweigmuseum des Archäo-

Angeboteaus unsererGastronomie:

Gutschein

Schwäbischer

Zwiebelrostbraten

mitRöstzwiebeln

undKässpatzen

Gültig bis

1.10.2022. Für

max. 2Personen.

Verzehr nur im

Haus. Pro Haushalt

nur ein Gutschein

einlösbar.

Serviervorschlag.

ANZ_KW39

Gutschein

Gültig bis

1.10.2022. Für

max. 2Personen.

Verzehr nur im

Haus. Pro Haushalt

nur ein Gutschein

einlösbar.

Serviervorschlag.

ANZ_KW39

logischen Landesmuseums

Ohne Gutschein14,10 €

Ohne Gutschein 4,90 €

Baden-Württemberg, Telefon

Sie sparen 4,20 €

Sie sparen 1,- €

07582/8350 , www.federseemuseum.de

Zehn Fehler sind zwischen denFiguren versteckt. Foto:Federseemuseum Möbel Inhofer GmbH &Co. KG, UlmerStr.50, 89250Senden

Culinarium

RESTAURANT

9, 90

je

Ofenfrische

knusprige Pinsa

mit Salami und

Mozzarella

Montag Ruhetag

3, 90

je


Seite 12 VERANSTALTUNGEN | 28. September 2022

Teeund britischeHäppchen

Bad Hindelang (ex). Am

6. Oktober findet um 19 Uhr

ein Konzert der Royal Marine

Band im Kurhaus Bad Hindelang

statt. Die Band besteht

aus 32Mitgliedern und sorgt

mitStücken ausihrem bunt gemischten

Repertoire für gute

Stimmung. Der Eintritt zum

Konzertist frei –Spenden kommen

der Bergwacht und der

RoyalMarinezuGute.

Passend zum Thema gibt es

bereits ab 17.30 Uhr typisch

britische Getränke wie beispielsweise

Cider und Pimm’s

sowie typisch britische Häppchen

von „Tante Emma Tea

Room“. Kommen Sie vorbei

und freuen sich auf ein Konzert

mit einem Mix aus Märschen,

klassischen Elementen

undmodernerPopmusik.

Leser-Ratgebertelefon Herztag

Oberallgäu (ex). Unser

Herz leistet ein Leben lang

Schwerstarbeit:FünfLiter Blut

pumptespro Minute durchunseren

Körper –über 7.000 Liter

pro Tag. Der Herzschlag ist

der Taktgeber unseres Lebens.

Zum Welt-Herztag findet ein

kostenfreies Ratgeber-Lesertelefon

am Donnerstag, den

29. September, von 11 bis 19

Uhr unter der Servicenummer

0800–0604000statt.

Alle unsere Körperfunktionenhängenvon

derkontinuierlichen

Leistung dieses einen,

gerade einmal 300 Gramm

schweren Muskels ab. Wird

das Herz krank, kann die Situation

lebensbedrohlich werden

–so wie bei den 300.000

Menschen, die pro Jahr in

Deutschland einen Infarkt erleiden.

(1) Dabei kommt es

durch den Verschluss eines

oder mehrerer Herzkranzgefäße

zu einer Durchblutungsstörung

des Herzmuskels. Ohne

schnelle Hilfe kann der nicht

mehr durchblutete Teil des

Herzmuskels absterben und

der Infarkt tödlich verlaufen.

Die meisten Herzinfarkte treten

imAlter zwischen 40 und

80 Jahren auf, wobei die Häufigkeit

mit dem Alter ansteigt.

(2) Bei Frauen und Männern

zeigen sich unterschiedliche

Symptome, manche Infarkte

verlaufen sogar „stumm“,

also ohne erkennbare Anzeichen.

Welche Ursachen kann

einHerzinfarkt haben? Werist

besonders gefährdet und wie

beugtman am besten vor? Diese

und weitere Fragen beantworten

Expertinnen und Experten

am Weltherztag, dem

29. September, inder Sprechzeit.

LEBENSSTIL

Weitreichenden Einfluss auf

die Herzgesundheit hat der

persönliche Lebensstil: Stress,

Übergewicht, Bewegungsmangel,

falsche Ernährung, Rauchen

und übermäßiger Alkoholkonsumerschweren

es dem

Herzen, seine lebenswichtige

Arbeit auf Dauer zu bewältigen.

Das Problem: Die Folgen

eines Lebensstils, der das Herz

schädigen kann, zeigen sich

ofterstnach Jahren oder Jahrzehnten,

zum Beispiel inForm

von zu hohen Blutfettwerten

–die Medizin spricht hier von

sogenannten „Cholesterinjahren“.

Dochzum einenlässt sich

die Zeit beim Auftreten einer

Herzerkrankung nicht zurückdrehen,

zum anderen sind Gewohnheiten

umso schwerer zu

ändern, jelänger sie sich festgesetzt

haben. Ein gesunder

Lebensstilzählt deshalb zu den

wirksamsten Maßnahmen der

Vorbeugung, besonders, wenn

weitere Risikofaktoren vorliegen.

Denn Krankheiten wie

Bluthochdruck, Arteriosklerose

oder Diabetes, erhöhen das

Erkrankungsrisikozusätzlich.

Welches Risiko für einen

Herzinfarkt habe ich? Welche

frühen Anzeichengibtes? Antworten

auf solche Fragen erhalten

Sie beim Ratgeber-Lesertelefon.

Der Anruf ist aus

demFestnetzgebührenfrei.

Zwei Tage lang Trödelspaß

Immenstadt (ex). Am Samstag,

2. und amSonntag, 3.Oktober,

findet wieder der beliebte

Floh- und Trödelmarkt

aufdem Viehmarktplatz in Immenstadt

statt. Am Samstag

von8bis 15 Uhrund am Sonntag

von 10 bis 15Uhr gibt es

wieder zahlreiche Angebote,

die das Sammlerherz höherschlagen

lassen. Anbieter aus

der ganzen Region offerieren

großeund kleine Antiquitäten,

Raritäten, Trödel, Sammlerstücke,

Gebrauchtwaren

und vieles mehr. Infotelefon:

(08323) 967414. Foto: www.

fetzer-veranstaltungen.de.

Eröffnungdes

Mobilitätszentrums

Sonthofen (ex). Am 2. Oktoberwirdnun

im Rahmen des

Verkaufsoffenen Sonntags das

Areal amBahnhof in Sonthofenoffiziellandie

Bevölkerung

übergeben. Los geht es um 11

Uhr mit einer Feierstunde direkt

am Bahnhof. Bis13.30 Uhr

wird dieMusikkapelleAltstädten

den kleinen Frühschoppen

begleiten (nur bei trockenerWitterung).

DieBewirtung

übernehmen das Hotel am

Gleis 1und der FCSonthofen.

Danach öffnet der Biergarten

direkt nebendem Bahnhofsgebäude.

Hier erwartet die Gäste

bei kleinen Speisen und Getränken

lateinamerikanisches

Flair mit der Combo DeNada.

Backwaren gibt esamkünftigenStandortdes

Backshopsdirekt

am Bahnhof.

Kulinarisches bietet auch

die Hofmilch, die allerlei Leckereien

aus ihrer Produktion

mitbringt. Rund um den

neugestalteten Bahnhofsvorplatz

präsentieren sich zudem

mehrere lokale Partner mit ihren

Angeboten. So kommt das

Rangermobil des Alpiniums

mit spannenden Informationenzur

Allgäuer Bergwelt.Für

die Nachwuchsradler baut die

Radstation Sonthofen einen

abwechslungsreichen Parcours

auf. Auch die Stadt Sonthofen

informiert zum Thema Mobilität

mit einem eigenen Stand.

Vorbeischauen lohnt sich auf

jedenFall.

BesucherInnen sollten bitte

Folgendes beachten: Während

der Veranstaltung ist der Bereich

vor dem Bahnhofsareal

(Eichendorffstraße ab Blumenstr.,

Bahnhofstr. ab Moltkestr.)

gesperrt. Parkmöglichkeiten

bestehen am Parkplatz nördlich

desBusbahnhofs.

Digital fitimAlter

Sonthofen (ex). Ab Oktober

lädt Ulrich AdlerNeueinsteiger

und Interessierte zu Impulsvorträgen

ins Haus Oberallgäu

in Sonthofen ein. Jeden

Montag von 11bis 12 Uhr gibt

es Informationen zuThemen,

dievor allemNeueinsteigerbeschäftigen.

Sein Einstiegsthema

am 10. Oktober ist die Sicherheit

am Telefon und im

Internet –Thema Anrufbetrüger.

Weitere Vorträge im Oktober

sind: Email senden und empfangen,

Online-Shoppen –Waren

imInternet kaufen bis hin

zum Online-Banking –Bankgeschäfte

im Internet abwickeln.

Zusätzlich wird individuelle

Hilfe im Umgang mit

den Geräten angeboten. Eine

Anmeldung ist erforderlich!

Informationen gibt Ulrich Adlerunter

08321/723662.

„StarkeEltern –

starke Kinder“

Immenstadt (ex). Die Kindergarten-

undGrundschulzeit

bietet den Kindern vielfältige

neue Erfahrungen außerhalb

der Familie. Ihr Kind lernt in

dieser Zeit andere Lebensbereiche

kennen und benötigt dazu

IhreBegleitung. Wichtige Themen

in dieser Entwicklungsphase

sind u.a. Grenzen setzen,

Konflikte lösen, Zuhören

und miteinander reden. Der

Kurs „Starke Eltern – Starke

Kinder“vermitteltIhnen alsEltern

kreative Wege im Umgang

mit diesen Herausforderungen

und gibt Ihnen die Möglichkeit,

sich mit anderen Eltern

auszutauschen. Der Kurs findet

10x jeweils Dienstag, und

zwar 6x vom 18.10.2022 bis

29.11.2022, 19.30 bis 22.00

Uhr, 4x vom 10.01.2023 bis

31.01.2023, 19.30 bis 22.00

Uhr, (außer in den Ferien)

im Familienzentrum Kinderschutzbund,

Mittagstraße 6,

Immenstadt, statt. Anmeldung

unterTel.08323 4195 oder per

E-Mail: info@kinderschutzbund-immenstadt.de

Faire Woche

im Städtle

Immenstadt (ex). Sie steht

unter dem diesjährigen Motto

„Fair steht dir –fair handeln

für Menschenrechte

WELTWEIT“. Dazu laden die

Weltläden Oberallgäu in Zusammenarbeit

mit Fairtrade

Immenstadt zu einem Vortrag

mit Orlando Vasquez ins Literaturhaus

Allgäu in Immenstadtein.

Orlando Vasquez, Repräsentant

von Raymisa/Peru, berichtet

aus erster Hand über

die politische und soziale Situation

in Peru mit besonderem

Augenmerk auf die

Kunsthandwerker*innen und

Alpaka-produzent*innen im

Andenhochlandvon Peru.

Raymisa wurde 1981 von

OrlandoVásquez Buenaño und

Linda Kellhammer gegründet,

um Kunsthand-werkerInnen

ausder südlichenAndenregion

Ayacucho zu unterstützen, die

ihre Dörfer aufgrund des Bürgerkriegs

verlassen mussten.

Herr Vasquez bringt außerdem

ausgewählte Alpaka-Accessoiresmit

undzeigt anhand

der Alpaka-Produkte, wie eine

faire Textil-Lieferkette aussehenkann.

Die Veranstaltung findet

statt amDonnerstag, 29. September

um 19 Uhr imLiteraturhaus

Allgäu inImmenstadt

(Fidel-Schlund-Platz 1). Der

Eintritt istfrei.

Pontifikalamtzum

Weihejubiläum

Bad Hindelang (ex). Das

150. Weihejubiläum der Pfarrkirche

St. Johannes Baptist in

Bad Hindelang und der Abschluss

des ersten Abschnitts

derRenovierungsarbeitensind

diebeidenAnlässe fürdas Pontifikalamt

mit BischofDr. Bertram

Meier am Sonntag, 2. Oktober.

Der Diözesanbischof

wird um 9.30 Uhr von der

Pfarrgemeinde an der Kirche

empfangen, bevor ab10Uhr

der Festgottesdienst mit musikalischer

Gestaltung des Kirchenchores

Concordia gefeiert

wird. ImAnschluss an die Heilige

Messeist eingemeinsames

Mittagessen mit Bischof Dr.

Bertram MeierimPfarrsaal geplant.

Die dafür erforderlichen

Essensbons können im Pfarrbüro

abgeholtwerden.

Erfolgsmodell

Knaxiade

Oberallgäu (ex). Um dem

Bewegungsmangel der Kinder

entgegenzuwirken, haben sich

der Bayerische Turnverband

und die bayerischen Sparkassen

zueiner Zusammenarbeit

entschlossen, denn:Bewegung

ist wichtig für die kindliche

Entwicklung. Frühzeitiges, regelmäßiges

und vielseitiges

Bewegen hilft Kindern, ihre

Motorik auszubilden und zu

trainieren, einpositives Selbstwertgefühl

und Selbstbewusstsein

zuentfalten, soziale

Fähigkeit, denUmgangmit anderen

zulernen, ihren Körper

zu kräftigen und Wohlbefinden

zuerreichen. Bei der Knaxiade

handelt es sich um eine

Art Olympische Spiele. Die

Anmeldefrist für interessierte

Kindergärten zur Teilnahme

ab Januar 2023 läuft noch bis

Mittebzw.EndeOktober.

Kinder Herbst/

Winter-Basar

Immenstadt (ex). Der

Herbst-/Winter-Basar für

Kindersachen des Kischten-

Kruschtler-Teams findet am

Samstag, 8. Oktober von 9bis

12 Uhrinder Grüntenhalle bei

der Mittelschule in Immenstadt

gemäß der aktuellen Corona-Regelnstatt.

Verkauft werden Herbst-und

Winterbekleidung für Mädchen

und Buben vom Baby- bis

ins Teenageralter, Schlittschuhe,

Rodel, Spielsachen, Baby-Ausstattung,

Kinderwagen

und vieles mehr. Integriert in

diesen Basar ist der Ski-Verkauf.

Für Kinder und JugendlichewerdenhierSkating-und

Carving-Ski, Skischuhe, Snowboards

undSnowboardschuhe,

Skihelme und Skistöcke angeboten.

Informationen zum Basar

und zum Ski-Verkauf gibt

es im Internet unter www.

kischte-kruschtler.de

Gemeinsam Lebensmittel

retten

Oberdorf (ex). Gemeinsam

Lebensmittel retten & genießen.

Einen bunten Aktionstag

gegenLebensmittelverschwendung

startet die IG OMa am

Donnerstag, 29. September im

Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsoffensive

„Stellwerk Zukunft“

im Bahnhof in Waltenhofen-

Oberdorf. Auf dem WochenmarktamBahnhof

wird von15

bis 18Uhr gezeigt, wie leicht

und lecker sich Reste und Übriggebliebenes

verwerten lassen.

Der Abfallzweckverband

Kempten (ZAK) stellt dafür

sein MARLENE Smoothie Bike

zur Verfügung, mit dem man

sich energiesparend und aus

eigener Muskelkraft vitaminreiche

Drinks aus gerettetem

Obst und Gemüse zubereiten

kann. Im und am Backhaus

wird ein leckeres „Reste-Buffet“

erstellt, das dann beim

Feierabendhock ab 18 Uhr gemeinsamverzehrtwird.

Hast auch du daheim etwas

ganz hinten im Kühlschrank

vergessen, etwas geschenkt

bekommen, das duüberhaupt

nichtmagst,zuvieleingekauft,

zuviel angepflanzt, also alles

übers Datum, dann brings am

Donnerstag und dann kannst

du auch gleich mitschnibbeln.

Und vielleicht hast dujaauch

sogar ein eigenes Rezept dabei.

Mehr Infos unter www.igoma.de.

Akten-Entsorgung

für gutenZweck

Immenstadt (ex). Entsorgen

Sie Ihre Akten für einen guten

Zweck. Jedes Kilogramm Aktenhilft!

Geschreddert werden

Papierakten, CDs, Festplatten

und sonstige Datenträger von

allen Privatpersonen und Unternehmen.

Selbstverständlich werden

die vertraulichen Dokumente

nach aktuellen Sicherheitsstandards

in der Schutzklasse

2, Sicherheitsstufe 3nach

DIN 66399 vernichtet. Bitte

informieren Sie sich vorab, ob

die Sicherheitsanforderungen

bei dieser Aktion ihren Sicherheitsansprüchen

entsprechen!

Als Spendenempfehlung gilt:

pro Kilo Papier 1Euro, pro CD

1Euro und pro Festplatte 10

Euro. Mit Ihrer Spende unterstützen

Sie die Schülerhilfe

Nepal und das Hospiz Kempten.

ROTARY CLUB

Veranstalter der Aktion ist

der Rotary Club Oberstaufen-

Immenstadt, mit Unterstützung

der Firma Dorr. Die Akten-Vernichtungsaktion

findet

am kommenden Freitag, 30.

September, zwischen 13 und

16 Uhr auf dem ViehmarktplatzinImmenstadtstatt.

DieKarawane derMenschlichkeit

Oberallgäu (ex). In der neuen Live-Reportage „Karawane

der Menschlichkeit“ geben die beiden Reisefotografen Bruno

Maul undPascalViolo erstmals Einblicke in ihre ehrenamtliche

Arbeit alsHelferinunterschiedlichen Flüchtlingscamps an den

Rändern Europas. Die beiden Fotografen erzählen über berührende

Erfahrungen und bewegende Begegnungen mit Menschen,

die aus ihrer Heimat flüchten mussten und nun oftmals

am Rande ihrer Existenz stehen. Sie berichten aber auch über

die Schwierigkeiten, die sie während ihrer „Arbeit für den gutenZweck“

überwinden mussten. Benefiz-Vortrag„DieKarawane

der Menschlichkeit“ am 29. September, um20Uhr im Kino

Immenstadt. Eintritt frei. Sitzplatzreservierungen unter Tel.

08323/62588. Foto:Bruno Maul

Politisches

Kabarett

Martinszell (ex). Helmut

Rothmayr, mit ‚Wir 18‘ weit

über die Grenzen des Allgäus

bekannt, hat inden letzten

Jahren auch mit seinen Soloauftritten

aufhorchen lassen.

Freut euch auf ein Programm

das inkeine Schublade passt.

Hier vereint erpolitisches Kabarett

auf Allgäuer Art augenzwinkernd

mit Lebenserfahrungen,

untermaltvon eigenen

Liedern und garniert mit einer

kleinen feinen Bildershow. Am

Freitag, den30. September um

19 UhrImBahnhof Martinszell

Er selbst bezeichnet sich gerne

alsHofnarr,der seineZuhörer

mit Liedern, Geschichten

undGedichten amüsierenaber

auch zum Nachdenken anregen

will. Mit Fotografien werden

die Beiträge optisch untermalt.

Seine Beiträge sind

voller Witz, versteckter Gesellschaftskritik

und einer gehörigen

Portion Selbstironie. Beginn

19 Uhr, Einlassab18Uhr,

Eintritt 14 €. Reservierungen

unter veranstaltungen@igoma.de

sowie unter 08379-

9291071. Foto:oh

Jodula plus LanzingerTrio

Sonthofen (ex). Am 2. Oktober

geben das Lanzinger

Trio und Judula um 20 Uhr

ein gemeinsames Konzert in

der Kulturwerkstatt Sonthofen.

Mit 169 Saiten durch die

unendlichen Weiten der Musik!

Das Lanzinger Trio lädt

mit Hackbrett, Zither und Gitarre

zu einer Entdeckungsreise

der besonderen Art ein.

Der traditionelle Stubenmusik-Klang

ist der Fixstern, um

den Komalé Akakpo, Jörg Lanzinger

und Hannes Mühlfriedel

immer wieder kreisen. In

diese Umlaufbahn gesellt sich

nun Jodula Hedwig Roth mit

ihren Jodlerklängen und der

gemeinsamen Experimentierfreude

sind keine Grenzen

gesetzt: Rock, Pop, Jazz

und Folklore finden Eingang

in unvergleichlichen Eigenkompositionen.

Kartentelefon:

08321/2492. Fotos:oh

StellwerkZukunft!Vortrag am Bahnhof

Martinszell(ex). Weil „Jede

Kilowattstunde zählt…“. Energieberaterin

Isabel Rues gibt

Einspar-Tipps. „Jede Kilowattstunde

zählt!“ Unter diesem

Motto steht ein Vortragsabend

mit der Kemptener Energieberaterin

Isabel Rues am Mittwoch,28.

September,ab19.30

UhrimBahnhof Martinszell.

Die Mitarbeiterin des Vereins

renergie Allgäu hat viele

Tipps und Ratschläge, die angesichts

derEnergiekrisenicht

nur den Geldbeutel schonen,

sondern vor allem auch der

Umwelt guttun. Dabei geht es

um konkrete Einsparmöglichkeiten

von Strom und Wärme,

Vorschläge für eine effizientere

Energienutzung wie auch

um die Gewinnung von nachhaltig

erzeugtem Eigenstrom.

Der Vortragsabend im Rahmen

der „Stellwerk Zukunft“

–Initiative der IG OMa richtet

sich anPrivatpersonen wie

auch an Unternehmer. Eintritt

frei.Einlass ab 18.30Uhr.

Mehr Infos unter www.

ig-oma.de oder Tel. 08379

9292228.


MEGAA

JUBILÄUM

Ä M

beimömax in Kempten

-30%

1)

bei Kauf von

vielen Möbeln

Gültig vom UVP.

Ausgenommen alle Werbe- und Aktionsartikel aus den aktuellen

und denletzten 30 Tagen gültigen Prospekten auf

www.moemax.de/brochures

zusätzlich

1)

bei Kauf von vielen

Planungsküchen

Gültig vom Katalogpreis.

Ausgenommen alle Werbe- und Aktionsartikel

aus den aktuellen und den letzten 30 Tagen

gültigen Prospekten auf

www.moemax. de/brochures

2)

Fix und fertig

Küchenaktion:

GRATIS

3)

Lieferung

&Montage

vieler Planungsküchen

Nicht gültig auf lagernde Küchenblöcke!

Ausgenommen alle Werbe- und Aktionsartikel

aus den aktuellen und den letzten 30 Tagen

gültigen Prospekten auf

www.moemax.de/brochures

Extrarabatt

fürBonusClub Mitglieder

oder die, die

es noch werden

1) Gültig bis 08.10.2022. Gültig von UVP. Ausgenommen reduzierte sowie inaktuellen Prospekten oder Werbemitteln beworbene Ware, die im Haus gekennzeichnet ist. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge und bei Kauf

von Produkten der Marken based, Smeg, Bora, Mid.You, Bessagi, P&B und Livetastic. Pro Einkauf und Kunde nur ein Gutschein gültig. Alle Abschläge beziehen sich auf den Abholpreis. Keine Barauszahlung möglich. Auch im Onlineshop einlösbar. 2) Gültig bis 22.10.2022 bei Kauf von vielen

Planungsküchen. Gültig vom Katalogpreis. Ausgenommen reduzierte sowie in aktuellen Prospekten oder Werbemitteln beworbene Ware, die im Haus gekennzeichnet ist. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge und bei Kauf

von Produkten der Marken based, Mid.You, Bessagi, P&B, Smeg und Bora. Pro Einkauf und Kunde nur ein Gutschein gültig. Alle Abschläge beziehen sich auf den Abholpreis. Keine Barauszahlung möglich. 3) Gültig bis 22.10.2022 bei Kauf von vielen Planungsküchen. Ohne Gas-, Wasser und

Stromanschlüsse. Alle Selbstbedienungswaren sind von der Montageaktion ausgenommen und werden mitNormalpreis berechnet. Ausgenommen reduzierte sowie inaktuellen Prospekten oder Werbemitteln beworbene Ware, die im Haus gekennzeichnet ist. Bei Inanspruchnahme keine

weiteren Konditionenmöglich. Nicht gültig aufbereitsgetätigteAufträge undbei Kauf vonProduktender Marken Based,MID.YOU Alle Preise sind Abholpreise in Euro. Solange der Vorrat reicht.

mömax-dasneueTrendmöbelhaus87435 Kempten, Bahnhofstraße77


Seite 14 AUS DER REGION | 28. September 2022

Rund 200Meter Drahtseilverbaut

Ehrenamtliche desDAV Immenstadtsorgten fürneueSicherheitamKaltenWinkelund am Rauhhorn

Am Rauhhornwurde einSeilaustauschvorgenommen.

Ostrachtal (ex).

Saisonrückblick 2022: Bei

den „Wegelesmachern“ der

DAV Sektion Allgäu-Immenstadt

ging esvor allem um

die Sicherheit der alpinen

Bergwege in den Hindelanger

Bergen, dabei lagen die

Schwerpunkte unterhalb des

Hochvogels, am Rauhhorn

und am Gängele. Die DAV-

Wegemacher verbauten in

diesem Sommer ehrenamtlich

200mStahlseil.

Die Wegmacher der DAV

Sektion Allgäu-Immenstadt

waren diesmalvielinden Hindelanger

Bergen unterwegs –

jedoch nicht, um das Bergpanorama

zu genießen, sondern

um die Sicherheit der Wege zu

gewährleisten.

In mehreren Bereichen waren

die DAV-Wegebauer tätig:

Am Kalten Winkel unterhalb

des Hochvogels war das

alte Seil in derdirekten, steilen

Aufstiegsspurverschlissenund

kaum mehr nutzbar. Durchdie

Anlage von Serpentinen wurde

die Situation so gelöst, dass

nunmehr auf ein Seil verzichtet

werden kann. Beim Freiräumen

der Trasse floss viel

Schweiß, doch das Ergebnis

istein echter „Meilenstein“auf

demWeg zumHochvogel.

Am Rauhhorn waren die altenStahlseilewaren

in dieJahre

gekommen und hatten an

Spannung und Sicherheit verloren.

Ebenso wurden einige

Ankerneu befestigt. Durchdie

Aktion unmittelbar vor dem

kürzlichen Schneefall konnte

für die Zukunft wieder Sicherheit

geschaffen werden. Der

Weg ist und bleibt aber nach

wie vor ein alpiner Steig, der

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

erfordert.

Zudem wurden amSchänzleskopf

mit dem Pickel die

Weganlage verbessert und die

Seile vollständig erneuert/ergänzt,

an der Balkenscharte

wurde ein abgerutschtes Wegstück

ausgebessert und wieder

begehbar gemacht und am

Gängele eine sehr kritische

Passage, die nur mit einem

großen Schritt überwindbar

war, entschärft. Dort helfen

nunneueSeile undTrittebeim

Übergang. An der Lärchwand

wurde der Weg ausgepickelt

und ein Schilderhäuschen realisiert.

ÜBER 1000 STUNDEN

Insgesamt erneuerten die

Wegbauer in diesem Sommer

gut200 MeterStahlseil –komplett

im Ehrenamt und dennoch

in der kurzen Zeit zwischen

Mai und dem ersten

Schnee MitteSeptember.Mehr

als 1000 Stunden hat der Wegbautrupp

um Martin Uhlemayr

in diesem Sommer geleistet.

Wegereferent Martin Berktold

dankt den beteiligten Alpwegverbänden

und Älpler sowie

den ortsansässigen Gastronomen,

die die Wegbauer immer

wieder unterstützen undindie

Täler fahren lassen oder bewirten.

Ein zweiter Schwerpunkt

der DAV Sektion Allgäu-Immenstadt

fand sich in

der Nagelfluhkette: Dort stand

eine umfangreicheSeilerneuerung

zwischen Steineberg und

Stuiben auf der Agenda. Für

die nächsten Jahre steht übrigens

der Austausch der alpinenSchilderanalogder

gelben

Grenzgänger-Beschilderung

an. Die bisherigen weißen

Schilder sind am Ende ihrer

Nutzungsdauer angelangt und

werden durchbesser sichtbare,

großformatige, gelbe Schilder

ersetzt. Ebenso digitalisiertdie

Sektion derzeit alle Wege und

Schilderstandorte in einem

einheitlichenKataster.

HELFER GESUCHT

Bei allen Wegebaumaßnahmen

der DAV Sektion steht die

Gewährleistung der Sicherheit

im Vordergrund:„Wirwollen

die Wege nicht ausbauen,

wir wollen sie nur gut in

Schuss halten und dafür sorgen,

dass die Wanderer möglichst

sicher unterwegs sind“,

so Wegereferent Martin Berktold.

Wer möchte, ist herzlich

eingeladen, sich den Wegbauern

der Sektion anzuschließen

und für die Sicherheit der alpinen

Bergwege in den Oberallgäuer

Bergen zu engagieren.

Weitere Informationen gibt es

bei der Sektionsgeschäftsstelle

unter info@dav-allgaeu-immenstadt.de

oder per Telefon

unter08321 26776.

Text:ThiloKreier/

FotosMartinUhlemayr

DieEntschärfungder Schlüsselstelle am Gängele (Hinterentschen) wurdedurch dieDAV-Wegebauer

miteinem Arbeitseinsatz realisiert.

DieOptimierung beim Wegverlauf im „KaltenWinkel“ sorgte dafür, dass aufdas Seil nunmehr verzichtetwerdenkann.

Fotos: Martin Uhlemayr

Beim Schänzleskopf wurdedie Wegtrassierung verbessert.

ANZEIGE

ihr

FACHMANN

DieseBetriebeaus demOberallgäugehörenzuunseren Fachmännernaus demHandwerk. JedenMonat stellt sich einervon ihnengenauer vor.

Elektroinstallation/

Sicherheitstechnik

Kfz-Aufbereitung

Natursteine

Holzbau

•Boden-und Terrassenbeläge •Küchenarbeitsplatten•Badausbau

•Bruchsteinvermauerung•Stufenanlagen •Steinmetz-und Bildhauerarbeiten

Marmor–Granit–Kunststeine–Sandsteine–Porphyrusw.

Untermaiselstein ·FreidorferStraße12·Telefon08327/930931·Fax 930932

FACHARBEITER GESUCHT!

◆ HolzhäuserinHolzständerbau

◆ Carports

◆ Trockenbau

◆ alleZimmererarbeiten

Westerhofen 37

87527Ofterschwang

Telefon08321 |788200

SICHERHEITS

GEBÄUDE

GLASFASER

NETZWERK

SICHERHEITSTECHNIKUG

office@sicherheitstechnik-joerg.de Tel. 08323/1701

www.sicherheitstechnik-joerg.de Grüntenstraße2a|87509 Immenstadt

DIEMOBILE &STATIONÄRE

KFZ-AUFBEREITUNG IN SONTHOFEN

Wirreinigen jedes Fahrzeug.

Umweltfreundlich

Kostengünstig

Professionell

JETZT TERMIN

VEREINBAREN!

online/telefonisch

Grüntenstraße 32a·Tel.0152/58446387 · www.mr-refresh.de ·

DIE MOBILE &STATIONÄRE KFZ-AUFBEREITUNG IN SONTHOFEN

Mobile Dampfreinigung: Wir reinigen jedes Fahrzeug –umweltfreundlich, kostengünstig &professionell!

Professionell

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der

KFZ-Aufbereitung und bringen dir den besten Vorteil.

Bequem und kostengünstig

Nach der Buchung kommen wir zu Ihnen. Keinerlei Aufwand für Sie!

Umweltfreundlich

Umweltschutz ist heute wichtiger den je –wir tragen aktiv dazu bei!

• 596 Liter Wasserersparnis pro Fahrzeug im Vergleich zur

SB-Waschanlage

• Reinigungsmittel zu 100% biologisch abbaubar

• 99% weniger Energieverbrauch

SeienSie dabei! Für59,–€imMonat beim OberallgäuerFachmann.

Sie erhalten dafürnicht nureinekostengünstigeWerbungmit hoherReichweite,

sondernauchkostenfreieinmalpro Jahr eine redaktionelleVorstellung Ihres Betriebes.

Sind Sieaneiner Inseration im OberallgäuerFachmanninteressiert?

Dann wenden Sie sich gernean: Allgäuer Anzeigeblatt, DeryaHaberstock,

Telefon08323 802-129, Fax08323 802-158, dhaberstock@allgaeuer-anzeigeblatt.de

Firmenkunde?

Wir Unternehmer müssen zusammenhalten!

Daher bieten wir unseren Firmenkunden spezielle

Konditionen, die je nach Auftragsvolumen

gesondert ausgehandelt werden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns einfach an.

Öffnungszeiten: Mo.–Fr.|9.00 –18.00 Uhr

87527 Sonthofen

Grüntenstraße 32a

Telefon 0152/58446387

www.mr-refresh.de

Dernächste

Erscheinungstermin ist

Mittwoch,26. 10.2022

ANZEIGENSCHLUSS:

Mittwoch,19. 10.2022


AUCH AM VERKAUFSOFFENEN SONNTAG GEÖFFNET

2.10 SONTHOFEN VON 12-17UHR

DAMEN &HERREN

89,95

39,95

GR. 37-47

KINDER

59,95

29,95

GR. 28-40

SPORT-MARKT. COM

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!