Unser Pfarrbrief Hören lernen Herbst 2008 - Kath. Pfarrgemeinde Hl ...

hl.dreikoenige.neuss.de

Unser Pfarrbrief Hören lernen Herbst 2008 - Kath. Pfarrgemeinde Hl ...

Messdiener

Pfadfinder

Burg-Erstürmung, Nationalpark und

Vor uns der Weg, hinter uns der Weg Germany Next Top Pirat, einem Piratenmahl

Senfpralinen…

und natürlich einem großen Schiff, das die

Diesmal entdeckte der Pfadfindertrupp „Piraten“ ganz allein bauten.

Nach dem ein oder anderen Versuch in den

SIMPLY GREEN in einem Wanderlager das Danach begann für ca 3000 Wölflinge aus

letzten Jahren ist es uns endlich gelungen,

schöne Schottland. Für 14 Pfadis und zwei ganz Deutschland das Bundeslager, die

in den Sommerferien mit den Messdienern

Leiter ging es zunächst per Flugzeug nach sogenannte MEUTErei 2008. Während dieser

von Dreikönige und Pius gemeinsam wegzu-

Edinburgh, bevor wir mit unseren schweren, 5 Tage waren die Kinder in Entdeckergruppen

fahren: Vom 1. bis 8. August war eine kleinere hen erkannten die Kinder doch noch Ihre

vollen Rucksäcken die Hochdecker-Busse unterwegs mit Themen wie: „Wir setzen uns

Gruppe unserer Messdienergemeinschaften Leiter und Hilfsleiter! Am Nachmittag fand

belagerten. Für die erste Nacht steuerten für Kinderrechte ein“. „Besuch eines Biobau-

in Monschau.

dann der „Priestertausch“ statt – Pater Savy

wir einen Campingplatz an und machten ernhofs“. „Wo kommt Schokolade her?“ „Wir

musste uns verlassen, der Pastor kam und

unsere erste Bekanntschaft mit den kleinen bleiben fit und gesund.“ Am Ende lief eine

brachte etwas anders schmeckende Pralinen

Camping-Kochern und den Midges. Das sind große Party.

mit – Senf pralinen…

kleine schwarze, bissige Biester, die uns so Die Wölflinge und wir Leiter haben die

manchen Abend früh ins Zelt schickten. Die einzigartige Stimmung und die Erlebnisse

Den nächsten

Landschaft des West Highlands Ways ist sehr genossen und werden wohl dieses Lager nie

Tag verbrach-

abwechslungsreich, in den Lowlands noch vergessen. Andreas Kreuer

ten wir bis zum

grün und waldig, zu den Highlands eher karg

Abendessen mit

und steinig. Vor uns der Weg, hinter uns der Juffis werden ganz olympisch

Der schwere Abschied von den Eltern war einem Ranger

Weg und weit und breit keine Zivilisation.

schnell vergessen, neue Freundschaften am Rande des

Natur pur! Seen so klar wie Leitungswasser! Bis Peking sind wir zwar nicht gereist,

geknüpft und alle von groß (20) bis klein (8) Nationalparks

Auch die schwierigsten Streckenabschnitte sondern nur nach Rüthen ins schöne Sauer-

hatten viel Spaß bei den unterschiedlichsten – eine Erkennt-

haben wir bewältigt, weil sich Pfadis immer land. Trotzdem stand unser Sommerlager mit

Spielen und (kreativen) Aktionen. Das auf nis war, dass

wieder gegenseitig ermutigen und auch den Jungpfadfindern untern dem Motto:„Die

unser Programm abgestimmte Wetter trug eine Brennnes-

mal zusätzlich den Rucksack eines anderen olympischen Spiele“. Nach einem regne-

zur allgemein guten Stimmung bei.

sel nicht nur

tragen. Wir übernachteten in Wäldern, auf rischen Fackellauf wurden die Spiele eröff-

Juckreiz auslöst.

kleinen Inseln oder in Parks, wo Mel Gibson net. Durch Wissens- und Sportspiele konnten

Für die Strapazen der längeren Wanderung

den Film „Bravehard“ drehte. Es war manch- Punkte gesammelt werden, wobei Stadion

am nächsten Tag (plötzlich waren wir auf

mal anstrengend, doch haben die wunder- und Schwimmbad einbezogen wurden. Die

der falschen Seite vom „Berg“…) wurden

schöne Landschaft und das herrliche Wetter Ausflüge waren weniger olympisch. Es ging

alle dann mit temporeichen Fahrten auf der

uns immer wieder für alle Anstrengungen ins Ramsberger Erzbergwerk und ins Fort-

Sommerbobbahn entschädigt. Am letzten

belohnt. Matthias Butt Fun-Abenteuerland. Bei der Siegerehrung

„richtigen“ Tag in Monschau stand morgens

mit Medaillenvergabe am letzten Abend und

dann noch der Besuch der Senfmühle auf

Im Sommerlager Westernohe,

anschließender Olympiaparty kamen vor

dem Programm. Dort sahen wir nicht nur,

Bundeszentrum der DPSG

allem die Sieger in den Genuss einer echten

wie der Senf hergestellt wird, sondern

„Sektdusche“ (natürlich mit Wasser).

So fand am Sonntag nach Messe und lecke- durften auch 18 Sorten Senf probieren - von

lebten 8 Wölflinge der Wölflingsmeute Rundum hat das Sommerlager den Kindern

rem Mittagessen ein Kickerturnier und Chili bis Honig-Mohn.

TORNADO und 4 Leiter anderthalb Wochen und uns viel Spaß gemacht.

gemeinsames Waffel Backen statt. Am Am Freitag ging es dann schon viel zu früh

meist wie Piraten – mit Piratenkämpfen,

Katrin Gärtner

Montag wunderten sich nicht nur die wieder zurück nach Neuss. Schnell war sicher,

Messdiener, welch komische Typen in der das muss wiederholt werden!

Stadt unterwegs waren – nach viel Hinse-

Bernhard Wehres

22 23

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine