05.11.2022 Aufrufe

BEASE BUAM CHRONIK

Die Chronik der Fasnachten 1975 bis 2015

Die Chronik der Fasnachten 1975 bis 2015

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

ease<br />

buam<br />

Diese Chronik der Beasn Buam<br />

wurde aus Aufzeichnungen der<br />

Telfer Fasnachtschronik erstellt.<br />

Wir bedanken uns bei allen<br />

Chronisten der Telfer Fasnacht<br />

für deren Bereitstellung.<br />

Weitere Fotos und Texte stammen<br />

von Hubert Mussack und anderen<br />

Fotografen. Die Chronik wurde im<br />

November 2019 zusammengestellt.


Klaus Waldhart mit Gotl Eleonore Boschek (verwittwete: Plangger)


1975


1975


1975


1975


1975


1975


1975<br />

1975


1975


1975


1980<br />

1980


1980


1980


1980


1980


1980


1980


1980


Bemerkungen von Ing.Fritz Wörndle (ehem. Chef der Gemeindewerke Telfs)<br />

1980<br />

v.l.:Franz Stubenböck, Herbert Föger, Hubert Mussack, Klaus Waldhart


1980


1980


1980


1980


1980


1980


1980


Fazzn Bubi


1980


1980


1980


1985<br />

1985<br />

WALDHART Martin<br />

1985


1985


1985


1985


1985<br />

Pausengeläute - der Schulwart kommt in die Klasse<br />

Schulwart:<br />

Wos i umagheart hun bis in mei Schulwartwohnung,<br />

hob‘s eis vun Tuttn und Blos wirkli kua Ohnung.<br />

Merks enk grod, wos der Schalwart sogg,<br />

es isch jder blös, wos sie mit der Abeit plagg.<br />

Die Lehrer und i, mir sein pragmatisiert<br />

i muaß arbatn, sie sein gstudiert.<br />

Iatz hom mir groaße Pause<br />

drum bring i enk die Jause.<br />

Nach seids grüstet für die nächste Stund,<br />

do weard sicher wieder bunt.<br />

Buabm tiats trinkn und essn,<br />

wos enk die Lehrer dezählen, kennt alls vergessen.<br />

Wenn die it kriagt hattn a Lehrerstell<br />

warn monche vu die soziale Fäll.


Lehrer: Mei Kopp, wenn i di sou unschaugn tua<br />

sein tuasch du schua a lieber Bua.<br />

Vorzugsschüler und der Klassenbeschte<br />

und mit huamgiahn alm der Leschte<br />

vu dir mehct ich gonz gern hearn,<br />

Biabl, wos mechsch du amol wearn?<br />

1985


1985


1985


1985


1985


1985


Totengedenken 1985<br />

1985


1990


Naz-Ausgraben 1990<br />

1990


1990


Gotl: Lotte Klieber<br />

Obmann Hubert Mussack<br />

Georg „Bibi” Brückl<br />

1990


1990


Spruchabnahme<br />

1990


1990


Herbert Föger<br />

Gerhard „Gustl” Minatti Franz Stubenböck<br />

1990


Peter Pichler, Hubert Waldhart, Gerhard Minatti


1990


Hubert Mussack - Franz Stubenböck


1990


1995


1995


1995


1995


1995


1995


1995


1995


1995


1995


Nazeingraben 1995


2000<br />

Nazausgraben<br />

2000


6 R. JA ä Bn En – N eBr e2 a0 s0e 0 B u a<br />

h n e – S a f t u n d K r a f<br />

k d e i s B i e b l g m o c<br />

g w a c h s ’ n u n d s c h<br />

d e n n d o d e r V o t e r<br />

n Hd ad ao r a G r i a b l ,<br />

i s -B iit a a b l T? ü!<br />

r g g n<br />

t z m i t d e m s p e g g u<br />

B e a s n B u a m t i a n<br />

h s i c h e r , h o m m m i<br />

i d e i W ü r s t d e i s S<br />

u r s t i s c h n u r d a s<br />

S c h w e i n u n d n i c h<br />

’ i t g ’ ä n d e r t , i n d i e<br />

r g l e i c h e S c h e i s s ,<br />

r g a r t e n h o a ß t i a t z<br />

t e r m a r k t g -R i b ut ’ s d l a.<br />

l l m<br />

a s w o a r ’ n u m m a n<br />

’ n Od ’ nJ da eg re n r da<br />

e i s G e l<br />

v u n B e r g h o l z f r e s<br />

n n d e i D e i t s c h ’ n w<br />

g e r h a t s e i F a s s a d<br />

m u a , d e i h a t s a z a<br />

Gd sa tbo ep i f,<br />

t e r w a r<br />

g e r P o i t l , d e r v u n d<br />

v u n d e r R a i k a , d e r<br />

i s s i g a n d e r G a s t h<br />

’ s i n L e c h ’ n n a c h M<br />

e r L o i s l a R e a c h l u<br />

F l ai gs cs ho ef f n ’ n , A n t i n o r<br />

d e i s R e a c h l i t r i c h<br />

n o u 1 0 S c h n a p s l b<br />

w a r ’ s d u r c h l ö c h e r<br />

v u n d e i t r a g i s c h e n<br />

i a t z a W e i n l a u ’ m a<br />

a u f d i u a n h e b ’ m<br />

o l l s c h l e b m ! !<br />

BS<br />

E A S


m<br />

t<br />

h t ? !<br />

u a G o l d z ä h n d r e i n<br />

s e i n ? !<br />

l i e r ’ n ,<br />

e n k K a r r n e r g r a t u l i<br />

a r i n s d e n k t ,<br />

c h w e i n f l e i s c h ’ s c h e<br />

G u t e ,<br />

t s v o n d e r P u t e .<br />

l e t z t ’ n J a h r ,<br />

w i a e r a l l m s c h u a<br />

S c h p u m p e r n u d ’ l ,<br />

n o u i n M u n d e<br />

K o n s c h a k e ,<br />

d a u s d e r J a c k e .<br />

s ’ n , s a u f ’ f n u n d b a<br />

i r k l i c h s o d u m m ? !<br />

o a g m o l t ,<br />

h l t ,<br />

e r S t e u e r k a n z l e i !<br />

w a c k e r e R e c k e ,<br />

a u s t h e k e ,<br />

i t t e r n a c h t k r a c h t ,<br />

m b r a c h t .<br />

t i g t r o f f n ,<br />

e c h e r t ,<br />

t !<br />

,<br />

S a c h e n ,<br />

c h ’ n<br />

2000


Naz Ausgraben<br />

2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000<br />

2000


2000


2000


2000


2000


16. Jänner 2000


2000


2000


Beases Buam Festl<br />

24.Jänner 2000<br />

2000


2000


2000


30. Jänner 2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2000


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


Stefanisitzung<br />

2005


2005


2005


Peinliches Verhör der Schleicher<br />

2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005<br />

2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


Montag Abfahren 31. Jänner 2005<br />

2005


2005


2005


2005


2005


2005


2005


Nazausgraben<br />

2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


Bease Buam Holzen<br />

2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


Dieses Grabgesteck flog über die Mauer...


...der neue Strauß kam mit dem Taxi<br />

2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


auffahren<br />

2010


Beases Buam Festl - Rathaussaal


2010


Voglerfest


2010


2010


2010


2010


2010


2010


Mit dem Hummer zum Bärenball


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


2010


Josefi-Sitzung Buffet bei der Milla im Olympia<br />

2015


Josefi-Versammlung 2014


2015


2015


2015


Bease Buam - Mitgliederliste 2015<br />

2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


2015


NAZAUSGRABEN – <strong>BEASE</strong> <strong>BUAM</strong> - 2015<br />

STERN: (Franz Stubenböck, sen.)<br />

Griass enk Laninger und alle miteinand!<br />

Bitte wundert's enk nit über mei komisches Gwand.<br />

Aber oaner alloan von ins isch heit zwianig<br />

drum begriassn enk heit die Beasn Kinig.<br />

KASPAR (Martin Unterburger)<br />

Beasamaleikum!<br />

Über die Puite kemmen mir her,<br />

drum hamma fast koane Geschenke mehr.<br />

S'uanzige was i hun kennen no versteckn in seiner Weihrausdose<br />

war mei letzte saubere Unterhose.<br />

MELCHIOR (Christoph Thurnbichler)<br />

Naz'l – vum Weihrauch weasch du a it gar so oft tramen,<br />

drum kriagsch von ins glei an schwarzen Afghanen.<br />

Und wegen die Buz brausch di a nit genieren<br />

weil dia tian eh viel liaba Autofahrer schikanieren.<br />

BALTHASAR (Daniel Thurnbichler)<br />

Kloana Hegl – a mir wissn, du warsch gern a Beasa Bua<br />

und deswegen steht dir a von ins a Anzügl zua.<br />

Lass dir'n glei schian unlegen von deiner Laninger Truchn,<br />

Na kunnsch ins am 17. Jänner beim Bease Buam Festl besuchen.<br />

STERN (Franz Stubenböck sen.)<br />

Aber Laninger, passts grad auf enkern Naz'l au<br />

weil die Behörden ham da schon a Äugl drau.<br />

Dei kemmen daher mit Vorschriften und Gesetz<br />

derweil mechtn mir alle lei a bissl a Hetz!<br />

ALLE<br />

Weil Fasnacht isch lei alle 5 Jahr<br />

sagn enk<br />

KASPAR, MELCHIOR und BALTHASAR<br />

(und i mitm Stern)<br />

2015


Aufführung 2015 - Eisspottarena


2015


2015


2015


2015

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!