10.11.2022 Aufrufe

CHIEMGAUERIN Weihnachtsausgabe 2022 Weihnachten Spezial

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

WEIHNACHTSAUSGABE 06/2022 Die schönsten Seiten der Region

9. Jahrg. – € 3,30

HOROSKOP

2023

BLICK IN DIE

STERNE

FROHES

FEST

Backen mit der

Weltmeisterin

SCHWARZE

KOMÖDIE

Kinofilm aus Prien

FARBEN

SPIEL

Kunst aus

Laufen

Fest liche


DIE NEUEN

MODELLE VON DACIA

JETZT BEI UNS PROBEFAHREN

Z.B. DACIA DUSTER

ESSENTIAL TCE 90

SCHON AB MTL.

138 €

Dacia Duster Essential TCe 90: Fahrzeugpreis: 14.550 €. Leasingsonderzahlung: 990 €. Laufzeit: 60 Monate. Gesamtlaufleistung 50.000

km. Monatsrate: 138 €. Ein Kilometer-Leasing angebot von Dacia Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Nieder lassung

Deutschland, Jagenbergstr. 1, 41468 Neuss.

Dacia Duster TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): niedrig: 7,2; mittel: 5,5; hoch: 5,3; Höchstwert: 6,8; kombiniert: 6,1; CO₂-

Emissionen kombiniert (g/km): 138. Dacia Jogger: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,8-5,6; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km):

138-118 , Dacia Sandero : Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,2; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km): 140-108 , Dacia Spring,

Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert

(l/100 km): 7,0-4,8; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km): 154-125 (Werte nach WLTP)

AUTO EDER TRAUNSTEIN

ZNDL. DER AUTO EDER GMBH

DACIA VERTRAGSHÄNLDER

WIMPASINGER STRASSE 7, 83278 TRAUNSTEIN, TEL.: +0861 90 990-0

WWW.AUTOEDER-TRAUNSTEIN.DE


Der neue

Renault Austral

SUV E-Tech Full Hybrid

Demnächst bei uns

probefahren

Renault Austral SUV E-Tech Full Hybrid Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2–4,7; CO 2

-

Emissionen kombiniert (g/km): 141–106 (Werte nach WLTP)*

*Verfügbar je nach Ausstattungsniveau. Reichweite entsprechend kombinierten WLTP Zyklus.Faktoren

wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und

Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die

meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler

Reichweite stets berücksichtigt werden.

AUTO EDER TRAUNSTEIN

Zndl. der Auto Eder GmbH

Wimpasinger Str. 7, 83278 Traunstein

Tel. 0861 90 990-0, www.autoeder-traunstein.de


Liebe Leserinnen und Leser,

können Sie sich an das Gefühl erinnern,

wenn sich die Küche in eine weihnachtliche

Backstube verwandelt hat? An die

Aufregung, ob die Plätzchen gelingen,

und den Stolz, wenn sie goldgelb aus dem

Ofen kamen? Backen gehört für die große

Mehrheit der Deutschen zur Weihnachtszeit

dazu, wobei nur etwa jede(r) Vierte

dabei auf Familienrezepte zurückgreifen

kann. Die anderen nutzen Backbücher

oder das Internet – und jetzt auch die

CHIEMGAUERIN. Denn wir haben uns

mit der Konditoren-Weltmeisterin Andrea

Schirmaier-Huber getroffen und mit ihr gemeinsam

gebacken. Tipps und Rezepte von

der Weltmeisterin aus Feldkirchen-Westerham

finden Sie in unserer Rubrik „Genuss“.

Getroffen haben wir auch Tanja Schmidbauer.

Sie hat gemeinsam mit ihrem

Bruder Andreas eine schwarze, bayerische

Komödie gedreht, die jetzt in die Kinos

kommt. Im Interview erzählt die Prienerin

über die Dreharbeiten zu „Wer gräbt den

Bestatter ein?“ und über die besten Szenen

in dem charmanten, verrückten, klischeefreien

Heimatfilm.

Kamerareif ist die Abendmode, die wir

Ihnen in der Rubrik „Style“ vorstellen. Ob

bei der großen Gala oder beim Familienfest

– die Outfits garantieren einen großen

Auftritt und machen Lust aufs Feiern.

Denn jetzt ist die richtige Zeit, um das

vergangene und neue Jahr in kleiner und

großer Runde zu feiern. Womit Sie sich

und Ihre Gäste kulinarisch verwöhnen

und wie Sie Glanzlichter in Ihr Zuhause

zaubern können, verraten wir Ihnen in

dieser Ausgabe.

Und natürlich finden Sie auch wieder

jede Menge Ideen und Inspirationen rund

um Beauty, Gesundheit, Kultur und Freizeit,

die Farbe in die letzten Tage des

Jahres bringen.

Eine frohe Weihnachtszeit wünscht Ihnen

RAPHAELA KREITMEIR, LEITENDE REDAKTEURIN

redaktion@chiemgauer.in

Foto: Michael Butolo


Natürlich schön.

natürlich BIO.

Bioteaque GmbH & Co. KG

Lagerverkauf: Schmidhamer Str. 31 | D - 83278 Traunstein

www.bioteaque.com | info@bioteaque.com


IMPRESSUM

58

CHIEMGAUERIN

Wasserburgerin Mühldorferin Rosenheimerin

Medieninhaber & Herausgeber

Crisp Media GmbH

Prinzregentenstraße 6-8

83022 Rosenheim

Tel. 08031 / 213-320

info@chiemgauer.in

Geschäftsführer und Anzeigenleitung

Christian Ebert

Tel. 08031 / 213-324

c.ebert@crisp-media.de

Leitende Redakteurin

Raphaela Kreitmeir

Tel. 08031 / 213-322

r.kreitmeir@crisp-media.de

Redaktion

Raphaela Kreitmeir, Isabella Fiala

redaktion@chiemgauer.in

Art Direktion

Kai Hormann

Tel. 08031 / 213-325

layout@chiemgauer.in

Grafik-Team

Kai Hormann, Michelle Arndt

layout@chiemgauer.in

Abo-Verwaltung

Tel. 08031 / 213-320

abo@chiemgauer.in

Druck

Holzmann Druck GmbH & Co KG

Bad Wörishofen

Vertrieb

Monika Wanschka

m.wanschka@crisp-media.de

Brita Ebert

b.ebert@crisp-media.de

Die Neujahrsausgabe erscheint

am Mittwoch, 11. Januar 2023

www.chiemgauer.in

Mit dem Namen des Autors gekennzeichnete Artikel

geben nicht zwingend die Meinung des Verlags wieder.

Jeder Verfasser ist für den Inhalt seiner Artikel selbst

verantwortlich. Keine Gewähr für Veranstaltungstermine.

Speicherungen und Nachdruck, auch auszugsweise,

bedürfen der schriftl. Genehmigung des Verlags.

CHIEMGAUERIN erscheint zweimonatlich.

Erfüllungsort & Gerichtsstand ist Rosenheim.

chiemgauerin

magazin_chiemgauerin

Weihnachtsausgabe 2022

9 LEBEN

10 ABENTEUER LEBEN

Mit Baby auf großer Reise

14 LIEBESGLÜCK IN ITALIEN

Hochzeitsstory von Angelina und Lukas

18 HOROSKOP 2023

Blick in die Sterne

27 STYLE

28 GOLDRAUSCH

Edles: von Kette bis Ring

32 ALL NIGHT LONG

Abendmode mit Wow-Effekt

36 WINTERPFLEGE

Nährstoffe für die Haut

40 DUFTPROBE

Weihnachtskalender mit Parfums

42 GENUSS

44 GENUSSMOMENTE

Kochen mit Vroni Lutz

50 WEIHNACHTSBÄCKEREI

Backen mit der Weltmeisterin

58 WEIHNACHTEN SPEZIAL

63 WOHNEN

64 BODENSCHÄTZE

Angesagte Teppiche

66 GLANZVOLL

Wohnaccessoires in Gold

71 BALANCE

70 BEZIEHUNGSWEISE

Sechs Tipps für stabile Partnerschaft

72 FRÜHFÖRDERUNG

Warum Vorlesen so wichtig ist

76 KALTES FITNESSPROGRAMM

Eisbaden für Einsteiger

78 LEBEN MIT ALZHEIMER

Wenn das Gedächtnis schwindet

Foto: shutterstock/ jakkapan


WEIHNACHTSAUSGABE 06/2022 Die schönsten Seiten der Region

9. Jahrg. – € 3,30

32

50

110

83 ERFOLG

82 MUT ZUM MÜSSIGGANG

Tipps vom Coach

84 ERFOLG IST FÜR MICH…

Die Sängerin KateNiss

UNSER COVER

Foto: shutterstock/Nadya Korobkova

89 AKTIV

90 ABENTEUER PUR

European Outdoor Film Tour

96 GRENZENLOSIGKEIT

Freeride Filmfestival

106 FARBENKÜNSTLERIN

Die Malerin Sabine Gerstacker

110 FILMEMACHERIN

Tanja Schmidbauer im Interview

FROHES

FEST

Backen mit der

Weltmeisterin

SCHWARZE

KOMÖDIE

Kinofilm aus Prien

FARBEN

SPIEL

Kunst aus

Laufen

Fest liche

2023

HOROSKOP

BLICK IN DIE

STERNE

76

114 VORFREUDE

Kolumne von Raphaela Kreitmeir

GEWINNSPIEL

• 88 Kreuzworträtsel


WEIHNACHTEN SPEZIAL

Weihnachtsbaum, Glühweinduft

und Plätzchen – die Vorweihnachtszeit

stimmt uns mit ihrem Zauber

auf den Heiligabend ein. Wir haben

die schönsten Christkindlmärkte

und Veranstaltungen in der Region

für Sie zusammengestellt.

Illustration: shutterstock.com/Romanova Ekaterina


WINTER

WONDERLAND

Schnee und Weihnachten sind in unserer Vorstellung untrennbar miteinander

verbunden. Denn früher war das Winterwetter eine verlässliche Größe an den

Feiertagen. War es das? Ein meteorologischer Rückblick auf die vergangenen

sechs Jahrzehnte.

Fotos: shutterstock.com/LilKar, Aleksandrs Bondars *Quelle: www.interaktiv.waz.de/schnee-an-weihnachten

Erinnert man sich zurück, war die Heilige Nacht immer auch

weiß. Durch knirschenden Schnee stapfte man an der

Hand der Eltern zur Kirche und mit vor Aufregung und

Kälte geröteten Wangen wieder nach Hause. Die Kerzen am

Christbaum im Wohnzimmer spiegelten sich in den von Eiskristallen

überzuckerten Scheiben. Und an den Feiertagen fuhr

man auf neuen Skiern auf frisch verschneiten Pisten ins Tal. So

in etwa sieht der Film aus, der bei vielen vor dem inneren Auge

abläuft, wenn sie nach den Weihnachtsfeiertagen in der Kindheit

frägt. Aber stimmt das auch – also im Hinblick auf das

Wetter? Das hängt natürlich davon ab, wo man lebt. Aber auch

am gleichen Ort lässt sich die Tendenz zu weniger Winter, und

das bedeutet auch weniger Schnee, feststellen. Wir haben uns

die Daten am 24., 25. und 26. Dezember für Traunstein angesehen

– und zwar von 1960 bis 2020.*

Wobei unser Bild von tiefverschneiten Weihnachten aus amerikanischen

Filmen stammt. Das ist zum einen ein romantisches

Klischee, das zum anderen aber auf den Wetterverhältnissen in

den Nordstaaten der USA basiert. Dort sind weiße Weihnachten

nichts Ungewöhnliches. Bei uns reicht bereits eine relativ

geringe Schneemenge aus, um den Feiertagen rein meteorologisch

das Attribut „weiß“ zu verleihen. Wird nämlich an einer

Wetterstation am 24., 25. und 26. Dezember jeweils ein Zentimeter

Schnee oder mehr gemessen, spricht man bereits von

weißen Weihnachten.

Aktuelle Analysen des Deutschen Wetterdienstes DWD zeigen,

dass weiße Weihnachten in den vergangenen Jahrzehnten seltener

geworden sind. Die Chancen auf eine Schneedecke an

allen drei Weihnachtstagen gingen in Deutschland durchschnittlich

um 13 Prozent und regional sogar um bis zu 44 Prozent

zurück, vergleicht man die Zeitspanne von 1991 bis 2020

mit der von 1961 bis 1990. Besonders betroffen von dem Schneerückgang

aufgrund des Klimawandels mit steigenden Temperaturen

ist laut DWD der Süden Deutschlands.

Traunstein

1960er Jahre

10-mal alle Tage Schnee

1970er Jahre

7-mal alle Tage Schnee

1-mal Schnee an einem der Weihnachtstage

2-mal gar kein Schnee

1980er Jahre

3-mal alle Tage Schnee

1-mal Schnee an einem der Weihnachtstage

6-mal gar kein Schnee

1990er Jahre

4-mal alle Tage Schnee

3-mal Schnee an einem der Weihnachtstage

3-mal gar kein Schnee

2000er Jahre

4-mal alle Tage Schnee

1-mal Schnee an einem der Weihnachtstage

5-mal gar kein Schnee

2010er Jahre

1-mal alle Tage Schnee

2-mal Schnee an einem der Weihnachtstage

7-mal gar kein Schnee

CHIEMGAUERIN WEIHNACHTSAUSGABE 2022 | 59


WEIHNACHTEN SPEZIAL

KLEINE GESCHICHTE DER

CHRISTKINDLMÄRKTE

Der Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der

Luft, festliche Lichter leuchten überall: Christkindlmärkte sind

eine idyllische Einstimmung auf den Heiligen Abend, an vielen

Orten treffen sich in der besinnlichen Vorweihnachtszeit Alt

und Jung zum geselligen Beisammensein. Seit wann gibt es

eigentlich diese Märkte? Die Geschichte reicht bis in das

14. Jahrhundert zurück. Berufsgruppen wie Handwerker und

Bäcker durften damals in der Vorweihnachtszeit ihre Waren auf

dem Marktplatz zum Kauf anbieten. Im Laufe der Jahre wurde

das Angebot immer größer und breiter. Heute gibt es allein in

Deutschland weit über 1.000 Weihnachtsmärkte. Der älteste beurkundete

Weihnachtsmarkt Deutschlands ist der Dresdner

Striezelmarkt, der 1434 zum ersten Mal stattfand. Der berühmteste

Weihnachtsmarkt der Welt ist der Nürnberger Christkindlesmarkt,

ihn gibt es seit dem 16. Jahrhundert. Berlin ist

übrigens die Stadt mit den meisten Weihnachtsmärkte in

Deutschland. Über 80 kleine und große Märkte verteilen sich in

der Vorweihnachtszeit in der ganzen Stadt.

Besinnliche Weihnachtsstimmung

im Herzen Rosenheims

Am 25. November öffnet um 16 Uhr der Rosenheimer Christkindlmarkt

seine Pforten. Eingeläutet wird der Markt ganz

traditionell mit dem Märchenumzug, begleitet von gut 200 Kindern

aus Kindergärten der Stadt und des Landkreises. Rund

50 liebevoll dekorierte Verkaufsstände sowie ein kostenloses

und täglich wechselndes Bühnenprogramm erwarten die Besucher.

Neben verschiedensten gastronomischen Schmankerln

gibt es auch eine große Auswahl an Geschenkideen. Jeden

Mittwoch ist Familientag, hier halten die Verkaufsstände ein

vergünstigtes Angebot bereit und es gibt kostenlose Pferdekutschfahrten

durch die Innenstadt. Zudem spielt der Kasperl

zweimal auf der Bühne und der Weihnachtswichtel Wiggerl

spaziert für die Kinder auf dem Marktplatz herum.

Rosenheims große Besonderheit

Die Verkaufsstände haben noch einen besonderen Blickfang:

Auf den Hüttendächern präsentieren sich einzigartige und zudem

bewegliche Märchen-, Tier- und Weihnachtsfiguren, auch

der Weihnachtswichtel Wiggerl ist hier zu finden. Vier Betriebe

präsentieren sich heuer das erste Mal neu auf dem Rosenheimer

Christkindlmarkt. Alle Standleute freuen sich auf zahlreiche

große und kleine Christkindlmarkt-Besucher. Der Christkindlmarkt

Rosenheim hat täglich geöffnet von 10.30 Uhr bis 20 Uhr,

am 24. Dezember von 10 Uhr bis 13 Uhr.

Mehr Informationen unter www.wirtschaftlicher-verband.de

Foto: Foto Schlecker Foto: unsplash.com/Marcel Strauß

60 | CHIEMGAUERIN WEIHNACHTSAUSGABE 2022


Bezaubernder Advent

in Altötting

PROMOTION

Foto: Klaus Vierlinger

Funkelnde Lichter, besinnliche

Musik, weihnachtliche Düfte: Der

Advent ist in Altötting eine ganz

besondere Jahreszeit. Von 25. November

bis 18. Dezember verwandelt sich der

Altöttinger Kapellplatz rund um die

weltberühmte Gnadenkapelle wieder in

ein vorweihnachtliches Dorf. Der Christkindlmarkt

hat täglich bis 20 Uhr geöffnet

und bietet ein großes Angebot von Kunsthandwerksständen,

Geschenken und Bastelartikeln

bis hin zu kulinarischen

Köstlichkeiten. Auf dem Markt können

verschiedene Krippen bewundert werden,

ebenso in den Schaufenstern der Altöttinger

Wirtschaftsverbands-Betriebe. Nach

kürzlich abgeschlossener Restaurierung

ist zudem die „Mechanische Krippe“ am

Zuccalliplatz nach zehn Jahren erstmals

wieder zugänglich.

Besinnliche Klänge

Der Altöttinger Christkindlmarkt erfreut

die Besucher mit einem breiten kulturellen

Angebot. Auf dem Programm stehen

zahlreiche Konzerte und Andachten heimischer

und überregionaler Ensembles.

Das traditionsreiche Altöttinger Adventsingen

der Liedertafel findet an den ersten

drei Adventssamstagen statt. Zu den

weiteren Highlights zählen das Adventskonzert

„Kimmt die Heilige Nacht“ mit

Hans Berger am 27. November und „Die

stille Nacht – Das Weihnachtsmusical“ am

1. Dezember jeweils im KULTUR+KONGRESS

FORUM ALTÖTTING . Den krönenden musikalischen

Abschluss bildet das Adventskonzert

„Die alpenländische Weihnacht“

mit Christian Wolff am 11. Dezember in

der St. Anna Basilika.

Weitere Informationen unter

www.altoetting.de/advent


WEIHNACHTEN SPEZIAL

IN DER REGION:

WEIHNACHTSSTIMMUNG ERLEBEN

ERSTES ADVENTSWOCHENENDE

Weihnachtsmarkt in Achenmühle

Sa 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr

Dorfplatz Achenmühle, Rohrdorf

Adventsmarkt

Sa 14 - 21 Uhr, So 11 - 20 Uhr

Kurpark, Bergen

Truchtlachinger Dorfweihnacht

Sa 15 - 21 Uhr, So 12 - 20 Uhr

Alzbad, Truchtlaching

Pruttinger Dorfstadlweihnacht

Sa 13 - 20 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Dorfstadl, Prutting

ERSTE BEIDEN

ADVENTSWOCHENENDEN

Advent in den Grüben

Fr 16 - 21 Uhr, Sa 15 - 21 Uhr, So 15 - 20 Uhr

In der Grüben, Burghausen

Bergweihnacht auf dem Rauschberg

Sa/So 10 - 18 Uhr

Rauschberg Bergstation, Ruhpolding

Christkindlmarkt Fraueninsel

Do 15 - 20 Uhr, Fr/Sa/So 12 - 19 Uhr

Fraueninsel, Frauenchiemsee

Christkindlmarkt Bad Endorf

Fr bis So 16 - 20 Uhr

Kirchplatz, Bad Endorf

Christkindlmarkt Traunstein

Mo bis Fr 11 - 20 Uhr, Sa 10 - 20 Uhr,

So 13 - 20 Uhr

Stadtplatz, Traunstein

ZWEITES ADVENTSWOCHENENDE

Rimstinger Weihnachtsmarkt

Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 20 Uhr, So 13 - 18

Rathausvorplatz, Rimsting am Chiemsee

ALLE ADVENTSWOCHENENDEN

Christkindlmarkt Rosenheim

Mo bis So 10.30 - 20 Uhr

24. Dezember 10 - 13 Uhr

Fußgängerzone, Rosenheim

Christkindlmarkt Bad Aibling

Fr 16 - 21 Uhr, Sa/So 14 - 21 Uhr

Kurpark, Bad Aibling

Weihnachtsmarkt Tüßling

Fr ab 15 Uhr, Sa/So ab 12 Uhr

Schloss Tüßling, Tüßling

Christkindlmarkt Prien

Fr bis So 13 - 20 Uhr

Marktplatz, Prien am Chiemsee

Christkindlmarkt Wasserburg

Fr/Sa 12 - 21 Uhr, So 12 - 20 Uhr

Altstadt, Wasserburg am Inn

Christkindlmarkt Bad Reichenhall

Mo bis So 12 - 20 Uhr

Rathausplatz, Bad Reichenhall

Berchtesgadener Bergadvent

Mo bis Fr 12 - 20 Uhr, Sa/So 11 - 20 Uhr

Ortszentrum Berchtesgaden

Christkindlmarkt Altötting

Mo bis Do 14 - 20 Uhr, Fr bis So 11 - 20 Uhr

Kapellplatz, Altötting

Weihnachtszauber Kufstein

Sa/So 11 - 18 Uhr

Festung Kufstein, Kufstein

Salzburger Festungsadvent

Fr bis So 10 - 19 Uhr

Festung Hohensalzburg, Salzburg

Salzburger Christkindlmarkt

Mo bis Do 10 - 20.30 Uhr, Fr 10 - 21 Uhr,

Sa 9 - 21 Uhr, So/Feiertag 9 - 20.30 Uhr

Altstadt, Salzburg

„Ich werde Weihnachten in

meinem Herzen ehren und

versuchen, es das ganze

Jahr hindurch aufzuheben.“

Charles Dickens

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!