20.11.2022 Aufrufe

19.11.2022 Lindauer Bürgerzeitung

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

LINDAUER

Bürgerzeitung

mit Amtsblatt der Stadt Lindau (B)

19. November 2022 · Ausgabe KW 46/22 · an alle Haushalte

Orange Day

Der 25. November ist der

internationale Tag zur

Beseitigung der Gewalt

gegen Frauen (und Mädchen).

Er ist der Beginn

der 16-tägigen „Orange

Days“: In vielen Ländern

beteiligen sich Menschen

an Aktionen, um gegen

diese Art der Gewalt zu

protestieren. Auch der

Zonta-Club-Bodensee-Allgäu

engagiert sich wieder

zu diesem Thema. Die

Auftaktveranstaltung zu

„Zonta says no“ ist eine

interessante Online-Diskussion

bekannter Expertinnen

und Experten im

Thema häusliche Gewalt.

Sie sind am Samstag, 19.

November, ab 16.30 Uhr

herzlich eingeladen zu 90

Minuten, in denen nicht

nur diskutiert wird, sondern

auch Wege aufgezeigt

werden sollen, wie die

Zivilgesellschaft gegen

Gewalt an Frauen tätig

werden kann. Zur Registrierung

für die Online-

Veranstaltung „Prävention.

Jetzt!“ ist ein QR-Code auf

der Website www.zontabodensee-allgaeu.de

hinterlegt.

Am Samstag, 26. November,

rufen die Damen vom

Zonta-Club Bodensee-Allgäu

mit Unterstützung

von Bürgermeisterin

Katrin Dorfmüller zu einer

Mitmach-Aktion vor der

Inselhalle auf. Während

des Wochenmarktes werden

sie dort eine Kundgebung

abhalten, einen Info-

Stand und eine orangefarbene

Bank aufstellen.

„Wir wünschen uns, dass

viele Menschen sich auf

die Bank setzen, ein Selfie

machen und dieses inklusive

ihres Statements gegen

Gewalt an Frauen in ihren

Social Media Kanälen posten“,

so Manuela Klüber-

Wiedemann vom Zonta-

Club: „Wir dürfen Gewalt

gegen Frauen und Mädchen

nicht mehr tolerieren!“

lindauer_buergerzeitung

Lindauer Hafenweihnacht öffnet ihre Pforten

Die Lindauer Insel wird in den Wochen vor Weihnachten zur Weihnachtsinsel. Hier öffnet vom 24. November bis 18. Dezember 2022

einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands - die 15. Lindauer Hafenweihnacht - ihre Pforten (immer donnerstags bis sonntags

von 11 bis 21 Uhr / www.lindauer-hafenweihnacht.de) mit wunderschönen Verkaufsständen, kulinarischen Genüssen und festlichem

Rahmenprogramm. Am Sonntag, 27. November, wird außerdem zwischen 11 und 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag auf die Weihnachtsinsel

eingeladen. Eine Übersicht über alle Angebote, einen Lageplan der Aussteller und das komplette Programm auf der Weihnachtsinsel

Lindau finden Sie im Hafenweihnachtsspecial auf den Seiten 11 bis 18.

HGF/BZ-Foto: Wolfgang Schneider

Warten und Freuen auf Weihnachten

Tolle Veranstaltungen Adventskonzert der Musikschule – Theater zum Verschenken

Neben der Lindauer Hafenweihnacht

und ihrem festlichen Rahmenprogramm

gibt es noch viele

weitere Veranstaltungen, die

in der Adventszeit für besinnliche

Stimmung sorgen. So veranstaltet

die Musikschule Lindau

am Sonntag, 4. Dezember, zum

ersten Mal ein Adventskonzert

in der Pfarrkirche St. Ludwig in

Lindau-Aeschach.

Das Konzert der jungen Musiker/-innen

beginnt um 10 Uhr

direkt im Anschluss an den

Gottesdienst am 2. Advent. Verschiedene

Instrumenten- und

Vokalgruppen bieten Besinnliches

genauso wie Musik aus

aller Welt und vorweihnachtliche

Klänge. Der Eintritt ist

frei.

Das Stadttheater Lindau bietet

wieder ein ganz besonderes

Abo zum Weihnachtspreis an:

sozusagen Kultur zum Verschenken

oder um sie selbst zu genießen.

Kaufen kann man das Weihnachts-Abo

ab sofort an der

Theaterkasse, im Lindaupark

und bei der Tourist-Information.

Die Abonnements gibt es nur

in einer begrenzten Stückzahl.

Auf dem Theater-Spielplan

stehen:

Do., 26.01.23 | 19.30 Uhr |

Theater Lindau

Der Brandner Kaspar kehrt

zurück

Komödie von Wolfgang Maria

Bauer in schwäbischer Fassung

Mo., 20.02.23 | 19.30 Uhr |

Theater Lindau

Musik liegt in der Luft

Ein Caterina Valente Abend

mit Antje Rietz & Band

Mo., 03.04.23 | 19.30 Uhr |

Theater Lindau

Bekenntnisse des Hochstaplers

Felix Krull nach dem Roman

von Thomas Mann, für die

Bühne bearbeitet von John

von Düffel

Do., 20.04.23 | 20.30 Uhr |

Theater Lindau

Das Naghash Ensemble aus

Armenien

Diese Stücke sind unverkennbar

armenisch und zugleich

wie nicht von dieser Welt.

Sylvia Ailinger

Die Theaterkasse (An der Kalkhütte

2a, direkt neben dem

Haupteingang des Stadttheaters)

ist geöffnet:

Montag, Dienstag, Donnerstag,

Freitag, Samstag:

10 bis 13.30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:

15 bis 17 Uhr

Mittwochs bleibt die Theaterkasse

geschlossen.

Telefon: 0 83 82/9 11 39 11

E-Mail: theaterkasse@

kultur-lindau.de

Weitere Informationen zu allen

Veranstaltungen finden Interessierte

auf der Homepage:

@ www.kultur-lindau.de

Erscheinungstermine

der nächsten BZ-Ausgaben

Samstag, 03.12.2022

Samstag, 17.12.2022

Samstag, 14.01.2023

Samstag, 28.01.2023

▶ Musik ist ihr Leben

Seit 20 Jahren betreibt Annette Ebert mit Herzblut

ihr Musikhaus Lindau. Zusammen mit

ihrem Team der Villa Musica fühlt sie sich der

Musikkultur in unserer Stadt verpflichtet. S. 9

▶ Advent, Advent...

Mit Kreativität, Geschick, Geduld und Geschmack

bereiten viele Floristen derzeit wundervolle Kreationen

für ihre Adventsausstellungen vor und die

Weihnachtsmärkte öffnen bald... S. 22-23

In dieser

Ausgabe mit der

Seite:

Aus dem Stadtrat


2 19. November 2022 • BZ Ausgabe KW 46/22

AMTSBLATT DER STADT LINDAU (B)

Vorbereitungen für kalte Jahreszeit geschafft

Neues Salzsilo – Wartung Räumfahrzeuge – Mehr Lagerplätze für Schnee

Der Winter naht. Deshalb haben

die Garten –und Tiefbaubetriebe

Lindau (GTL) die notwendigen

Vorbereitungen für

die kommende kalte Jahreszeit

getroffen. Dazu gehören vor

allem ein neues Salzsilo, aktualisierte

Streckenpläne für

die Schneeräumung, die Wartung

der Winterdienstfahrzeuge

und mehr Lagerplätze für

den Schnee.

Im neuen Salzsilo der GTL kann

ein Salzvorrat von 360 Tonnen

gelagert werden.

Foto: GTL Lindau, Andreas Bauer

Was macht moderne Lernorte

aus und wie sollen unsere

Kinder und Jugendlichen in der

Zukunft lernen? Wie könnte

eine neue Mittelschule für Lindau

aussehen?

Wer sich für Fragen wie diese

interessiert, der sollte unbedingt

die aktuelle Ausstellung

im Kunstmuseum Lindau besuchen.

Hier nämlich zeigt das

Bauamt vom 24. November bis

17. Dezember die Preisträgerentwürfe

des Architektur-

Wettbewerbs „Neue Mittelschule

Blauwiese“ und lädt

dazu ein, diese im Gesamtkontext

der kommunalen und

stadträumlichen Schulentwicklung

zu betrachten sowie

zu informieren. Die Ausstellung

ist jeweils Donnerstag

und Freitag von 14 bis 19 Uhr

und samstags von 11 bis 16

Uhr geöffnet.

Mit dem Bau eines neuen Salzsilos

mit etwa 300 Kubikmeter

Fassungsvermögen ist nun ein

Vorrat von etwa 360 Tonnen

Streusalz gewährleistet. Zusätzlich

werden noch 150 Tonnen

Streusalz als Schuttgut gelagert.

Somit können die GTL eine

Gesamtmenge von 510 Tonnen

vorhalten. Dies entspricht

etwa dem gesamten Jahresverbrauch

eines durchschnittlichen

Winters in Lindau. Mit

diesem Salzsilo kann das Salz

trockener gelagert werden und

hat damit eine höhere Qualität.

Außerdem können die Einsatzfahrzeuge

effizienter und

schneller gefüllt werden. So

bleibt mehr Zeit, um die Straßen

und Radwege der Stadt zu

räumen.

Mit überarbeiteten Strekkenplänen

für die Straßen,

Radwege und Schulwege kann

der Winterdienst die Räumprioritäten

noch gezielter berücksichtigen.

Damit auch die Nebenstraßen

befahren werden

können, werden zur Schneeräumung

bei Starkschneefall

zusätzlich Dienstleister eingesetzt.

Aber auch mit frisch gewarteten

und angemessen ausgestatteten

Winterdienstfahrzeugen

sind die GTL gut auf den

kommenden Winter vorbereitet.

Damit können die Mitarbeiter

die wichtigen Verkehrsflächen

von Schnee und Eis

befreien.

Außerdem sorgen zusätzliche

Schnee-Lagerplätze, die im

Stadtgebiet verteilt sind und

Schneefräsen dafür, dass die

möglicherweise anfallenden

Schneemassen von den Fahrbahnen

und Wegen entfernt

und in den Stadtteilen abgelagert

werden können.

Der Winterdienst in Lindau

ist aber auch eine Gemeinschaftsaufgabe

von Stadt und

Anliegern. Nur wenn auch die

Lindauer Bürgerinnen und

Bürger mithelfen, kann eine

lückenlose Räumung, zum Beispiel

der Schulwege, erreicht

werden.

Daher appellieren die GTL

an alle Bürgerinnen und Bürger,

ihren Pflichten aus der

Winterdienstordnung nachzukommen.

Nur gemeinsam können

sichere Verkehrsverhältnisse

auf den Wegen und Fahrbahnen

der Stadt sichergestellt

werden. „Helfen Sie mit, dass

wir alle unverletzt durch den

Winter kommen“, lautet deshalb

die Bitte der GTL.

Sie weisen in diesem Zusammenhang

auch darauf hin, dass

Grundstückseigentümer dazu

verpflichtet sind, Bepflanzungen,

die in den Straßenraum,

Geh- oder Radweg ragen, zurückzuschneiden.

An öffentlichen

Verkehrsflächen muss der

Luftraum über der Fahrbahn

4,50 Meter, an Gehwegen 2,50

Meter hoch von überhängenden

Ästen freigehalten werden.

Um Sichtbehinderungen ausschließen

zu können, müssen

zudem an Straßeneinmündungen

und Kreuzungen alle sichtbehindernden

Grünpflanzungen

auf etwa 70 Zentimeter ab

Fahrbahnoberkante zurückgeschnitten

werden. Dies ist gerade

vor dem Wintereinbruch

sehr wichtig, um bei Schneefall

Astbruch oder dem gefährlichen

Einknicken von Hecken

in den Straßenraum vorzubeugen.

Deshalb sollen alle Grundstückseigentümer

und Mieter

die Bepflanzung auf ihrem

Grundstück kontrollieren und,

wenn es sein muss, zurückschneiden.

Die Verpflichtungen aus der

Grundstückseigentümer sind dazu verpflichtet, Bepflanzungen, die

in den Straßenraum, Geh- oder Radweg ragen, zurückzuschneiden.

Winterdienstordnung der

Stadt Lindau müssen beachtet

werden. Eigentümer oder zur

Nutzung des Grundstücks Berechtigte

sind durch die Winterdienstordnung

der Stadt

Lindau zum Räumen und

Streuen der Gehbahnen verpflichtet,

die an ihr Grundstück

angrenzen. Dabei umfasst

die Räum- und Streupflicht

alle öffentlichen Gehwege

und Straßen, sofern diese

nicht ausdrücklich von der

Satzung ausgenommen wurden.

Ein verantwortungsbewusster

Umgang mit dieser

Verpflichtung ist erforderlich,

um sich und andere auf glatten

Flächen nicht zu gefährden

und bei einem Schadensfall

nicht zu haften.

Die Räumpflicht umfasst die

an das jeweilige Grundstück

angrenzende Sicherungsfläche.

Diese Sicherungsfläche ist

eine Gehbahn von einem Meter

Breite, die von Schnee befreit

und bei Bedarf mit nicht

ätzenden Stoffen bestreut werden

muss. Dabei ist es nötig,

dass dies zuverlässig passiert,

damit insbesondere Fußgänger

und Schulkinder gefahrlos passieren

können.

Diese Pflicht gilt auch tagsüber

und an Sonn- und Feiertagen.

Die Sicherungsflächen

sind werktags ab morgens 7

Uhr sowie an Sonn- und gesetzlichen

Feiertagen ab 8 Uhr von

Schnee zu räumen, bei Schnee-,

Reif- oder Eisglätte zu bestreuen

und wenn nötig vom Eis zu

befreien. Diese Sicherungsmaßnahmen

müssen bis 20

Uhr so oft wiederholt werden,

wie es zur Verhütung von Gefahren

für Leben, Gesundheit,

Eigentum oder Besitz erforderlich

ist (lt. § 12 „Umfang der

Sicherungspflicht“ der Winterdienstordnung).

Wichtig ist dabei auch, den

Schnee richtig zu lagern: Er

muss an den Gehwegrand

zwischen Sicherungsfläche

und Fahrbahn geräumt werden,

damit das Tauwasser problemlos

abfließen kann. Hier

soll aber unbedingt auch beachtet

werden, dass genügend

Platz für die Räumfahrzeuge

bleibt.

Zusätzliche Informationen

und die Winterdienstordnung

in ihrer gültigen Fassung findet

man auf der Homepage der

GTL unter www.gtl-lindau.de.

Weitere Fragen zur Räumpflicht

oder zur Durchführung

des städtischen Räumdienstes

beantwortet das Team der GTL

gerne.

Andreas Bauer

Bauamt zeigt Preisträgerentwürfe im Kunstmuseum

Ausstellung zum Architektur-Wettbewerb zur Mittelschule möchte zur konstruktiven Diskussion anregen

Das ist der erste Preis der Entwürfe

für die neue Mittelschule

Lindau.

Foto: Bauamt Lindau

Der Schulentwicklungsprozess

der Stadt Lindau wird sich

noch über viele Jahre erstrekken.

Annähernd alle kommunalen

Grundschulen benötigen

mehr oder weniger große

bauliche Veränderungen oder

auch Umnutzung. Diese Maßnahmen

werden auf die Stadt,

die Ortsteile, den öffentlichen

Raum Auswirkungen haben.

Aber die Haushaltslage der

Stadt Lindau ist angespannt,

Baukosten explodieren und es

ist noch offen, ob der prämierte

Entwurf zur Mittelschule

zum aktuellen Zeitpunkt so

umgesetzt werden kann.

Doch bei der Ausstellung,

zu der die Stadt Lindau alle interessierten

Bürgerinnen und

Bürger einlädt, geht es um

mehr als die bauliche Umsetzung

der Mittelschule. Gezeigt

wird unter anderen, wie der

Prozess der Schulentwicklungsplanung

begann und wie

der aktuelle Stand ist. Die Ausstellung

dient auch dazu, diesen

komplexen Prozess nachvollziehbar

zu machen und

aufzuzeigen, was alles dazugehört,

was mitgedacht werden

muss und welche Funktion die

Mittelschule als Baustein im

Schulentwicklungsprozess

hat.

Zur weiteren Entwicklung

der Lindauer Grund- und Mittelschulen

ist ein breiter gesellschaftlicher

und politischer

Dialog gewünscht. Vor

diesem Hintergrund soll die

Ausstellung auch einen wichtigen

Beitrag leisten, miteinander

ins Gespräch zu kommen.

Ziel ist es eine konstruktive

Diskussion über Architektur,

Städtebau und vor allem

zu den Bildungsräumen der

Stadt Lindau anzustoßen. Die

Beteiligung von Bürgerinnen

und Bürgern ist wichtiger Bestandteil

des kompletten Planungsprozesses:

von der Bedarfsentwicklung

bis zur konkreten

Umsetzung eines Bauvorhaben.

Es geht auch darum,

gemeinsam zu erarbeiten,

wie das besser gelingen kann.

Dazu gehört es Regeln zu finden,

um ein Maximum an

Transparenz, Qualität, Nachhaltigkeit

und Wirtschaftlichkeit

für die Stadt sichern

zu können und zukunftsgerichtete

Vorhaben in die Umsetzung

zu bringen.

Beiträge von Ihnen als Besucherinnen

und Besucher sind

ausdrücklich gewünscht. In

der Ausstellung können Sie

diese direkt an eine der Wände

schreiben.

Der Besuch der Ausstellung

ist kostenlos. Auch Führungen

(außerhalb der Öffnungszeiten),

bei denen die Entwürfe

genauer erläutert werden, sind

möglich. Hierfür wird um Voranmeldung

gebeten:

Per Mail: hochbau@lindau.

de oder per Telefon: 0049 8382

918 647 Renate Binder


AMTSBLATT DER STADT LINDAU (B) 19. November 2022 • BZ Ausgabe KW 46/22

Pünktlichkeit verbessert

Erste Analysen beim Stadtbus zur Optimierungs-Testphase

Die Optimierungs-Testphase

mit Streckenkürzungen auf

den Stadtbus-Linien 1, 2, 4

und 5 wurde im Mai im Stadtrat

mehrheitlich beschlossen

und startete am 18. Juli 2022.

„Immer öfter auftretende Verspätungen

und Taktausfälle

bei unserem Stadtverkehr haben

deutlich gemacht, dass

ein „weiter so“ nicht mehr

möglich war und dass was geschehen

muss“ erinnert sich

Betriebsleiter René Pietsch

zurück. „Nur mit Ausprobieren

im Echtbetrieb können

wir kluge Entscheidungen für

die Zukunft treffen und unser

System fit für die Zukunft machen“.

Nun liegen erste Vergleichszahlen

und Ergebnisse vor. Seit der

Kürzung der Strecken sind die

Busse aller Linien tatsächlich

um durchschnittlich rund zehn

Prozent pünktlicher. „Das zeigt,

dass die eingeschlagene Richtung

zwar stimmt, tatsächlich

genügt uns das aber längst noch

nicht“, berichtet der Betriebsleiter,

„jetzt gehen wir die nächsten

Schritte und Konsequenzen

aus dem Qualitätsverbesserungs-Prozess

an“. Dazu gehören

Korrekturen und Abstimmungen

bei der Lichtsignalanlagen-Beeinflussung

(kurz LSA)

mit der Firma Siemens und weitere

verkehrliche und wo möglich

bauliche Maßnahmen zur

Neue Ausrichtung

Gespräch und Poster-Ausstellung „2022 in Lindau“

Zwei Jahre konnte die Lindauer

Bürgerversammlung nur digital

abgehalten werden. Nun

findet am Montag, 28. November,

ab 18 Uhr in der Inselhalle

wieder eine Bürgerversammlung

in Präsenz statt. Und

diesmal ist einiges anders als

gewohnt.

ÖPNV-Beschleunigung. „Oft

steuern wir eine Ampel an, der

Stau davor ist aber so lang, dass

die Grünphase am Ende für den

Bus nicht mehr reicht. Das kostet

wichtige Minuten und ist

nicht im Sinne des Erfinders“,

erläutert René Pietsch weiter.

„Zugeparkte Halte- und Engstellen

sind für unsere Fahrerinnen

und Fahrer weitere Pünktlichkeits-Hürden

und bergen natürlich

immer auch Gefahren. Zusammen

mit der Stadt diskutieren

und erarbeiten wir hier weiter

intensiv Möglichkeiten verkehrlicher

und baulicher Art,

um unsere Strecken wieder zügiger

befahrbar und sicherer zu

machen“.

BZ

„Wir freuen uns sehr, dass wir

in diesem Jahr wieder eine Präsenzveranstaltung

anbieten

können“, sagt Inga Brentel, die

gemeinsam mit Patricia Herpich

in diesem Jahr für die Bürgerversammlung

verantwortlich

ist. Vielen Bürgern war

diese, eigentlich für sie gedachte

Veranstaltung, oft zu starr

und langatmig. „Nun haben

wir uns ein Konzept überlegt,

bei dem Bürgerinnen und Bürger

mit der Verwaltung ins Gespräch

kommen können, ohne

auf die gewohnten, wesentlichen

Elemente verzichten zu

müssen“, so Patricia Herpich.

Anstatt eines langen Rechenschaftsberichtes

wird mit Hilfe

von Postern in Form eines Zeitstrahls

gezeigt, woran im letzten

Jahr in den einzelnen Ämtern

gearbeitet wurde. „Dort

werden Amtsleiter und Mitarbeiter

Verständnisfragen beantworten

und mit den Bürgerinnen

und Bürgern ins Gespräch

kommen können“, erklärt

Inga Brentel.

Eine Stunde, nämlich von 18

bis circa 19 Uhr, ist für diesen

Austausch eingeplant. Anschließend

wird Oberbürgermeisterin

Dr. Claudia Alfons in

einer kurzen Präsentation einen

Rückblick, vor allem aber

einen Ausblick auf das kommende

Jahr geben. „Das ersetzt

den vormals langen Rechenschaftsbericht

der Oberbürgermeisterin

und soll in erster Linie

aber zukunftsgerichtet zeigen,

was uns als Stadt Lindau

im kommenden Jahr beschäftigen

wird“, so Brentel weiter.

Danach geht es in den Frageteil

über, wo die Fragen der Lindauerinnen

und Lindauer beantwortet

werden.

Zehn Fragen sind in der

Stadtverwaltung vorab eingegangen.

Weitere Fragen können

vor Ort gestellt werden.

Allerdings kann nicht garantiert

werden, dass diese so vollständig

und umfassend beantwortet

werden können, wie die

vorab eingereichten Fragen.

Zwischen den einzelnen Blökken

werden Lindauer Jugendliche,

die über das Jugendbudget

der Stadt Lindau finanziert

werden, einen musikalischen

und tänzerischen „Bericht“

über ihre Aktivitäten geben.

Die Inselhalle ist an diesem

Abend bewirtet.

BZ

GRUSS AUS DER TOSKANA

Liebe Lindauerinnen und

liebe Lindauer,

die Lindauer Hafenweihnacht

beginnt in wenigen Tagen!

Gerade nach zwei Jahren coronabedingter

Pause ist sie

ein durch und durch positives

Ereignis, das für Begegnung,

Vorfreude auf die Weihnachtszeit

steht. Mit Blick auf

all die negativen Dinge in der

Welt und um uns herum, bekommt

unsere Hafenweihnacht

einen noch höheren

Stellenwert: Sie ist eine Insel

der Freude inmitten einer Zeit

der Krisen. Genießen wir diese

Freude bewusst und stärken

uns um mit den weiterhin bestehenden

Schwierigkeiten so

3

gut und konstruktiv wie möglich

umzugehen. Zwar haben

wir in diesem Jahr nicht den üppigen

Lichterglanz, den wir aus

der Vergangenheit gewohnt

sind, aber wir haben eine weihnachtliche

Beleuchtung - auch

wenn sie etwas reduzierter ist!

Mit diesem Kompromiss tragen

wir der Energiekrise Rechnung

und doch auch unserem

Wunsch nach weihnachtlicher

Stimmung. Bei aller Freude: Gerade

in diesen Tagen fühlen wir

auch mit den Menschen, die

nicht so privilegiert leben wie

wir. Die Vorweihnachtszeit ist

eine Zeit des Innehaltens. Das

Miteinander und die gegenseitige

Unterstützung rücken stärker

in den Fokus.

Zum Schluss habe ich noch eine

Bitte: Bitte nutzen Sie öffentliche

Verkehrsmittel, wenn Sie

zur Hafenweihnacht kommen.

Oder verbinden Sie den Besuch

mit einem Winterspaziergang.

Ich wünsche Ihnen schöne

Stunden auf der Hafenweihnacht!

Ihre Dr. Claudia Alfons

Oberbürgermeisterin für Lindau

Als kommunaler Arbeitgeber mit hoher sozialer Verantwortung bieten

wir spannende und vielseitige Aufgaben in einem kollegialen Arbeitsumfeld

im historischen Toskana-Park direkt am Bodenseeufer. Profitieren

Sie von flexiblen Arbeitszeiten mit mobilem Arbeiten und der bestmöglichen

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich als

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)

für Betreuung von Obdachlosen

(Teilzeit 25 Wochenstunden)

Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie auf unserer

Homepage www.stadtlindau.de.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 27.11.2022.

Stadt Lindau (B), Personalabteilung,

Bregenzer Str. 6, 88131 Lindau (B), Tel. 08382/918-108

Bekanntmachung:

Planfeststellung für das Bauvorhaben „»Knoten Lindau“ - Maß. J: LSW

„Am Alpengarten«“, Bahn-km 0,921 bis 11,179 der Strecke 5420 Lindau

Hbf – Reutin in der Stadt Lindau (8).

Der Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes, Außenstelle Nürnberg, vom 28.09.2022, Az. 651

pä/006-2020#038, liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Planes (einschließlich der Rechtsbehelfsbelehrung)

in der Zeit vom 21.11.2022 bis 05.12.2022 im Bauamt der Stadt Lindau in der Bregenzer Straße 8, 88131 Lindau

(B) während der Dienststunden zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Der Planfeststellungsbeschluss und der festgestellte Plan können auch nach vorheriger Terminvereinbarung beim

Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg, Eilgutstraße 2, 90443 Nürnberg, eingesehen werden.

Er kann des Weiteren auf der Internetseite des Eisenbahn-Bundesamtes unter https://www.eba.bund.de (Pfad:

Themen - Planfeststellung - Anhörungsverfahren – „Knoten Lindau“ – Maß. J: LSW 11Am Alpengarten“) eingesehen

werden.

Mit dem Ende der gesetzlichen Auslegungsfrist von zwei Wochen gilt der Beschluss den Betroffenen gegenüber,

an die keine persönliche Zustellung erfolgt ist, als zugestellt(§ 74 Abs. 4 Satz 3 Verwaltungsverfahrensgesetz).

Lindau (B), den 08. November 2022

STADT LINDAU (BODENSEE)

gez. Kay Koschka

Stadtbaumeister

Als kommunaler Arbeitgeber mit hoher sozialer Verantwortung bieten

wir spannende und vielseitige Aufgaben in einem kollegialen Arbeitsumfeld.

Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeiten mit mobilem Arbeiten

und der bestmöglichen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Zur Verstärkung unseres Kita-Teams suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine zuverlässige

Pädagogische Fachkraft/Erzieher (m/w/d)

Kindertagesstätte „Am Hoyerberg“

Eine ausführliche Stellenanzeige finden Sie auf unserer

Homepage www.stadtlindau.de.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 11.12.2022.

Stadt Lindau (B), Personalabteilung,

Bregenzer Str. 6, 88131 Lindau (B), Tel. 08382/918-108


4 19. November 2022 • BZ Ausgabe KW 46/22

AMTSBLATT DER STADT LINDAU (B)

Lindau hat jetzt eine Hafenkommission

Im Mittelpunkt stehen Fragen zu den Themen Hafen und Bootsliegeplätze

Für Fragen rund um die Themen

Hafen und Bootsliegeplätze

gibt es in Lindau nun eine

Hafenkommission. Zur ersten

Sitzung hatten sich Vertreter

des Wassersports und Mitarbeiter

der Stadt Lindau Ende

Oktober getroffen.

Dem vorausgegangen war der

Beschluss des Finanzausschusses,

für hafen- und bootsliegeplatzbezogene

Fragen eine Hafenkommission

zu gründen.

Der Finanzausschuss der Stadt

Lindau hatte die Mitglieder der

Hafenkommission ausgewählt.

Eingeladen zu diesem ersten

Treffen der Mitglieder hatte

der Vorsitzende der Hafenkommission

Matthias Hotz.

Beim Treffen sammelten die

Mitglieder erste Ideen und Anregungen.

Diese Ansätze sollen

in den nächsten Sitzungen

konkretisiert und diskutiert

werden.

Die gemeinsame Ausrichtung

der Kommission ist, auf

Grundlage der vorliegenden

Beschlüsse und Vergabemodalitäten

neue Vorschläge, Anregungen

und weitere Impulse

einzubringen. Diese sollen

dann als Empfehlung dem Finanzausschuss

zur Beratung

und Beschlussfassung vorgelegt

werden. Sylvia Ailinger

Bild rechts:

Die Mitglieder der neuen Hafenkommission

in Lindau trafen

sich zum Austausch von ersten

Ideen und Anregungen: (jeweils

von links, von der unteren zur

oberen Reihe)Tobias Pellot,

Mathias Hotz, Julian Appelt,

Andreas Willhalm, Karl Nitsche,

Sebastian Krühn, Sylvia Piehl,

Thomas Karg, Bernd Wucher,

Hubert Pröller, Julia Porsche.

Foto: Stadtverwaltung Lindau

Stadtwerke Lindau heben Preise

Im Vergleich bleiben die Kostensteigerungen aber moderat

„Die Entwicklungen der vergangenen

Wochen und Monate stellen

uns alle vor nicht gekannte

Herausforderungen und machen

uns einmal mehr bewusst,

wie wichtig Versorgungssicherheit

ist“, fasst Hannes Rösch,

der Geschäftsführer der Lindauer

Stadtwerke, Stimmung und

Lage am Energiemarkt für sein

Unternehmen und seine Mitarbeiterinnen

zusammen. „Für

unsere Kundinnen und Kunden

kümmern wir uns darum, Energie

möglichst kostengünstig

einzukaufen. Die rasant steigenden

Preise an den Stromund

Gasmärkten können wir

aber nicht auffangen“.

Allerdings können die Stadtwerke

Lindau durch eine besonders

vorausschauende Planung

und durch langfristige

Verträge die jetzt durchschlagenden

Preissteigerungen im

Rahmen halten - insbesondere

im Vergleich zu anderen Energieversorgern.

„Wir sind uns bewusst, dass

jede Preissteigerung für unsere

Kundinnen und Kunden

schmerzlich ist. Aber wir werden

alles tun, damit wir auch in

Zukunft nicht nur bei der Versorgung,

sondern auch bei den

Tarifen zuverlässiger Partner

sind“, erläutert Hannes Rösch.

Die Stadtwerke Lindau sind

Energieversorger mit Herz

und Leidenschaft

Sie übernehmen Verantwortung,

gestalten aktiv die Infrastruktur

und bringen die Energiewende

lokal voran. Das Unternehmen

engagiert sich im

ökologischen, sozialen, kulturellen

und sportlichen Bereich.

Und weil bei den Stadtwerken

nicht nur Öko draufsteht, sondern

vor allem auch drin ist,

leisten Stromkundinnen und

-kunden einen wichtigen Beitrag

zum Klimaschutz, denn:

Strom von den Stadtwerken

Lindau ist zu 100 % Ökostrom

aus Vorarlberg, erklärt Markus

Schmidutz-Ries, Bereichsleiter

Marketing und Vertrieb.

Lediglich moderate Preissteigerungen

bei Gas und Strom

in der Grundversorgung

Der Gaspreis steigt pro Kilowattstunde

von aktuell brutto

15,60 Cent auf 17,82 Cent. Das

entspricht einem Plus von 2,22

Cent und bedeutet bei einem

Durchschnittsverbrauch von

20.000 Kilowattstunden jährliche

Mehrkosten von etwa 1.150

Euro (unter Berücksichtigung

des Gesamtjahrespreises von

2022). Durch die Streichung

der Gasbeschaffungsumlage

noch vor ihrer Einführung und

die Absenkung der Mehrwertsteuer

auf 7 Prozent kommen

die Preise am Ende etwas abgeschwächt

beim Kunden an.

Ab dem 1. Januar erhöht sich

der Strompreis pro Kilowattstunde

auf 40,69 Cent brutto

und kostet damit 12,69 Cent

mehr als heute. Für einen

Durchschnittshaushalt mit einem

Jahresverbrauch von

3.000 Kilowattstunden ergeben

sich dadurch Mehrkosten

von gut 314 Euro im Jahr.

„Über die neuen Strom- und

Gaspreise informieren wir in

den nächsten Tagen alle Kundinnen

und Kunden schriftlich.

Ehrlichkeit, Transparenz,

Fairness und unsere Präsenz

vor Ort - das ist es, was uns ausmacht

und was unsere Kundinnen

und Kunden auch zu

schätzen wissen, erläutert Markus

Schmidutz-Ries.

Jeder kann einen kleinen

Beitrag leisten

Nicht müde wird der Stadtwerke-Chef,

Hannes Rösch mit

seinem Aufruf, Energie einzusparen:

„Auch wenn das Thema

mittlerweile überstrapaziert,

ist: Sparen schont das

Klima und den Geldbeutel,

und die beste Energie ist die,

die wir gar nicht erst verbrauchen.

Auf unserer Internet-Seite

www.sw-lindau.de/energiespartipps

haben wir übersichtlich

zusammengefasst, wie jeder

mit kleinen Maßnahmen

sofort loslegen kann.“

Lindauer Hafenweihnacht – Bewohner dürfen tagsüber Kirchplatz nutzen

Aufgrund der beginnenden Aufbauarbeiten für die Lindauer Hafenweihnacht sind die Parkplätze in der

Bewohnerparkzone am Reichsplatz bis auf wenige Restplätze seit 14.11.2022, 7 Uhr bis 21.12.2022, 20

Uhr, gesperrt. Außerdem sind einzelne Parkplätze am Brettermarkt in diesem Zeitraum gesperrt. Bitte

beachten Sie die Beschilderung. Während der Hafenweihnacht selbst (ab Do. 24.11.2022, immer Do. –

So., 11-21 Uhr) ist die Zufahrt zum Reichsplatz für Bewohner z.B. zum Be- und Entladen nur in Schrittgeschwindigkeit

über die Route Bahnhofplatz- Ludwigstraße-Reichsplatz möglich. Die Abfahrt muss wegen

des Stadtbusses unbedingt in Richtung Fischergasse erfolgen. Bewohner dürfen unter Auslage des

Sonderparkrechts ab sofort bis einschließlich Mittwoch, 21.12.2022 zur Entlastung auch tagsüber den

Kirchplatz nutzen. Außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung dürfen Bewohner unter Auslage

des Sonderparkrechts außerdem kostenlos auf dem Parkplatz der Stadtverwaltung an der Toskana, Bregenzer

Straße 4-12, parken. Es wird nochmals allgemein auf die Möglichkeit zur Beantragung einer kostenpflichtigen

Jahresparkerlaubnis für die Quartiersgarage auf der hintere Insel (ehemals P5) hingewiesen,

die ausschließlich Bewohnern und Beschäftigten zur Verfügung gestellt wird

BZ

Du arbeitest gerne mit Kindern und möchtest einen ersten Einblick im

spannenden Umfeld einer Kindertagesstätte erleben?

Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kindertagesstätte

„Arche Noah“ genau das Richtige für dich!

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Kindertagesstätte „Arche Noah“

Die ausführliche Stellenanzeige findest du auf unserer

Homepage www.stadtlindau.de.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 30.11.2022.

Stadt Lindau (B), Personalabteilung,

Bregenzer Str. 6, 88131 Lindau (B), Tel. 08382/918-108

Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Dreiländereck Deutschland,

Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungsstadt

besitzt einen hohen Freizeitwert und verfügt über ein sehr gut gegliedertes

Schul- und Bildungsangebot.

Für die kommende Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau suchen

wir Unterstützung im Bereich Besucherservice/Aufsicht oder Kasse.

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich als

Aufsichtskraft, Kassen- und Securitypersonal

(m/w/d)

in Teilzeit

Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie auf unserer

Homepage www.stadtlindau.de.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 14.01.2023.

Stadt Lindau (B), Personalabteilung,

Bregenzer Str. 6, 88131 Lindau (B), Tel. 08382/918-108

Nachruf

Die Stadt Lindau (B) trauert um ihren ehemaligen Mitarbeiter

Martin Gierer

der im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Herr Gierer war 30 Jahre lang

bei der Stadt Lindau (B), zuletzt bei den Städtischen Betrieben (Bauhof)

beschäftigt.

Wir gedenken ihm in Dankbarkeit und aufrichtiger Verbundenheit. Unser

tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Klick dich rein und du weißt mehr!

www.stadtlindau.de

STADT LINDAU (BODENSEE)

Dr. Claudia Alfons

Oberbürgermeisterin

Peter Wenzler

Personalrat


AUS DEM STADTRAT 19. November 2022 • BZ Ausgabe KW 46/22

5

JA

S. Krühn

Parkplätze zur Hafenweihnacht

Und wieder einmal hat der Bewohner

der Insel das Nachsehen:

zuletzt waren aufgrund

des Jahrmarktes etliche Parkplätze

auf der Insel gesperrt.

Nun die nächste Großveranstaltung

auf der Insel: sechs

Wochen lang entfallen, aufgrund

der Erweiterung der

Hafenweihnacht, alle Parkplätze am Reichsplatz.

Transparente Information der Bürger im Vorfeld?

Fehlanzeige! Bereits vor Corona wies ich die Verantwortlichen

darauf hin, dass es ein Konzept für

die wegfallenden Parkplätze braucht. Zwei Jahre

Corona-Pause sollten zur Ausarbeitung eines Konzeptes

reichen, meint man. Doch auch hier gibt es

keine zufriedenstellende Lösung. Lediglich der

Verweis auf den Toskana Parkplatz außerhalb der

Öffnungszeiten sowie die kostenpflichtige Alternative

auf der Hinteren Insel. Als Inselbewohner

muss man vieles hinnehmen. Aber das geht zu

weit.

Damit Vernunft einzieht

Die Situation im städtischen

Haushalt ist ernüchternd. Stagnierende

Einnahmen stehen

steigenden Ausgaben gegenüber,

der hohe Schuldenstand

BL

D. Obermayr

und steigende Zinsen begrenzen

unseren Spielraum

für Investitionen.

Das zwingt uns, Schwerpunkte

zu setzen. Ein zustimmungsfähiger Haushalt ist

es für uns, wenn wir das Schulprojekt weiterverfolgen,

den Stadtbus verbessern und keine städtische

Grundstücke verkaufen.

Viele gemeinsame Ziele lassen sich auch mit wenig

Geld weiterverfolgen.

Eine Zweitwohnungssatzung erhält günstigen

Wohnraum, als Wohnraummangelgebiet können

wir mit einer Zweckentfremdungssatzung welchen

aktivieren. Der Verzicht auf das Karl-Bever-Platz

Parkhaus bringt jährlich € 500.000,- Erträge aus

der Parkraumbewirtschaftung.

Im Klimaschutz ist es wichtig, das Energiekonzept

umzusetzen. Die wirksamsten Einsparungen leisten

Private in ihren Häusern, denen müssen wir

Entscheidungshilfen an die Hand geben. Auch für

die Verkehrswende gibt es wirksame Maßnahmen,

die wenig kosten. Packen wir es an!

FW

A. Reich

Anspruch trifft auf Realität

Transparenz, frühzeitige Information

und Einbindung

der Bürger in sämtliche Entscheidungen

sind keine Floskeln,

sondern häufig von unserer

Oberbürgermeisterin geforderte

Attribute und ihr Anspruch.

Offenbar gilt dies aber

in Bezug auf den Stadtrat,

nicht aber für sie selbst und Teile der Verwaltung.

Die unsägliche, angeordnete Kaltduschaktion für

Kinder, Jugendliche und Sportler unserer Stadt

wurde dann dank diverser Interventionen zurückgenommen.

Der Reichsplatz wurde jetzt ohne Information

der Anwohner mit einer Vorlaufzeit von

2 Tagen mit amateurhafter Beschilderung für die

kommenden 6 Wochen gesperrt. Ersatzparkplätze

bzw. praktikable Alternativen für die Bewohner:

Fehlanzeige! Die Straßenverkehrsbehörde zeigte

leider einmal mehr wie einfallslos und unflexibel

man mit dem Thema Anwohnerparkplätze auf der

Insel umgeht. Es waren nun coronabedingt 2 Jahre

Zeit für diesen zentralen Bereich Lösungen zu finden.

Offenbar stehen solche Themen aber nicht

auf der Agenda. Schade. Bürgerfreundliche Umsetzung

ist nun gefordert!

Zweibahnhofslösung

Wiederholt wurde die Behauptung

aufgestellt, die

Stadt hätte den Bürgerentscheid

zur Bahnhofslösung

ausgesessen. Tatsache ist jedoch,

dass im Dezember

FB

G. Brombeiß

2011 und März 2012 zwei

entgegengesetzte Bürgerentscheide

jeweils eine Mehrheit

bekommen hatten. Nach dem Entscheid vom

März 2012, für einen Hauptbahnhof in Reutin mit

eingleisiger Anbindung der Insel, verhandelte die

Bahn mit der Bürgerinitiative über eine mögliche

Umsetzung. Zuständig für die Bahninfrastruktur

ist schließlich allein die DB. Am 27. Juli 2012 erklärte

dann die DB gegenüber der Stadt, dass sie

diese Lösung nicht umsetzen werde. Etwas später

bot sie der Stadt die Zweibahnhofslösung an, alternativ

würde in Lindau alles bleiben wie es ist (nur

ein Bahnhof auf der Insel) und Fernzüge würden

zukünftig an Lindau vorbeifahren. Die Bahn stand

damals unter Zeitdruck, musste doch bis Ende

2020 die Elektrifizierung der Bahnstrecke in Richtung

München fertiggestellt sein. Daraufhin entschied

sich der Stadtrat einstimmig für eine Unterstützung

der Zweibahnhofslösung. Von einem

Aussitzen des Bürgerentscheides kann also keine

Rede sein.

Städtische Finanzen

Der neue Stadtkämmerer ist

nicht zu beneiden. Angesichts

der prekären finanziellen Lage

der Stadt muss er die Haushaltsberatungen

vorbereiten.

LI

J. Müller

Die schwierige HH-Lage beruht

aber im Wesentlichen

nicht auf der Ablehnung der

Bebauung der Hinteren Insel,

sondern ursächlich ist, dass weder der Vorgänger

von Frau Dr. Alfons noch die jeweilige Stadtratsmehrheit

die Warnungen der Rechtsaufsicht ernst

genommen haben. So hat die Rechtsaufsicht in

den jeweiligen HH-Genehmigungen stets darauf

hingewiesen, dass die Verschuldung der Stadt 4

mal so hoch ist wie der Landesdurchschnitt und

dass dies bedeutet, dass der Verwaltungshaushalt

immer höhere Zuführungsraten erwirtschaften

müsse, aber dadurch auch immer weiteren finanziellen

Handlungsspielraum verliere. In einem ersten

Vorgespräch mit dem Kämmerer haben wir

erfahren, dass im VerwaltungsHH rund 4 Mio €

fehlen, um die rechtlich erforderlich Zuführung

zu erreichen. Wir müssen uns also endlich mal auf

das absolut Notwendige beschränken.

Haushaltsberatungen

mangels geplanter Einnahmen

ins neue Jahr verschoben!“

Also wird der Haushalt im Februar,

vielleicht auch erst im

CSU

T. Hummler

März beschlossen! Die Haushaltsgenehmigung

erfolgt

dann mit viel Glück im Juli. In

der „haushaltslosen Zeit“ sind

uns die Hände gebunden, keine Vergaben für dringend

notwendige Pflichtaufgaben. Hohe zweistellige

Millionenbeträge, die zur Finanzierung des

Haushalts benötigt wurden, stehen nicht mehr zur

Verfügung! Im Fünfjahresplan 2023-2027 werden

wir uns im Wesentlichen auf die Pflichtaufgaben

konzentrieren müssen. Ob wir uns eine neue Mittelschule,

nach meinen Kostenschätzungen 45

Mill. EURO + X, in den nächsten Jahren leisten

könne steht in den Sternen! Allein die Inflation,

steigende Energiekosten etc. werden die städtischen

Kassen mehr als belasten. Begonnene Projekte

können nicht einfach abgeschaltet werden,

damit würden hohe Rückzahlungen von Fördermitteln

drohen, von den bereits ausgegebenen

Geldern ganz zu schweigen. Im Moment treibt die

Stadt wie ein führerloses Schiff auf hoher See.

Allein mit deiner Meinung?

Aus Gesprächen mit vielen

Lindauern weiß ich, dass sich

viele Menschen allein gelassen

fühlen und sich nicht

mehr engagieren wollen. Zu

AFD

R. Rothfuß

oft wurde ihnen über den

Mund gefahren, weil sie eine

andere Meinung hatten oder

die von unseren Zeitgeist-Medien

allseits postulierten Glaubenssätze hinterfragt

haben. An alle diese mir sehr sympathischen

Mitbürger, die noch den „Mut haben sich ihres eigenen

Verstandes zu bedienen“ (Immanuel Kant)

sende ich hiermit die herzliche Einladung, sich bei

mir zwecks Vernetzung zu melden: Stadtrat.Rothfuss@lindau.de.

Wir sind eine ständig wachsende

Gruppe von Bürgern, die sich kritisch mit kommunalpolitischen

Themen, aber auch mit bundes-,

europa- und weltpolitischen Fragen beschäftigt,

die das Leben jedes Einzelnen betreffen, ja auch

bedrohen können. Wir treffen uns privat, bei

Stammtischen, bei Demos oder bei Fachvorträgen,

die Hintergründe und Zusammenhänge beleuchten,

die weit tiefer gehen als die alltägliche mediale

Berieselung. Demokratie lebt davon, dass wir Bürger

uns engagieren und nicht alles den angeblich

allwissenden „Experten da oben“ überlassen.

SPD

G. Fehrer

Geben ist seliger als Nehmen!

In Lindau und im Landkreis

gibt es viele Menschen, die

sich in den verschiedensten

Einrichtungen ehrenamtlich

einbringen. Manchmal scheitert

Ehrenamt allerdings

schon an der ersten Hürde, Interessierte

wissen oft nicht,

wo und wie und unter welchen

Bedingungen Ehrenamt möglich ist. An diesem

Punkt ist es wichtig, die Einrichtungen, die

Ehrenamtliche suchen und die Ehrenamtlichen

gut zusammenzubringen und gemeinsam Bedingungen

zu schaffen, die die Ehrenamtlichen möglichst

lange „bei der Stange halten“. Um dieses Ziel

zu erreichen, wird es ab Januar 2023 die „Lindauer

Agentur für Freiwillige“ geben! Diese Ehrenamtsvermittlungsstelle

ist das erste Projekt der STIF-

TUNG DER SOZIALSTATION LINDAU und wird

von dieser zunächst für drei Jahre komplett finanziert.

Die Stadt Lindau und der Landkreis tragen

dieses Angebot mit und stimmen schon vorhandene

Angebote aufeinander ab. Die Zeiten werden

härter, hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner, das

hört man oft in diesen Tagen… Aber macht es

nicht viel mehr Sinn, dass wir uns gegenseitig in

der Not helfen!? Geben macht mindestens so selig

wie Nehmen!

www.bz-lindau.de

LINDAUER

lindauer_

buergerzeitung


6 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

ENERGIE, WASSER UND VERKEHR

– Anzeige –

Deine Ausbildung. Deine Zukunft.

Die Region und die Zukunft mitgestalten mit einer Ausbildung bei den Stadtwerken

Egal, ob man den Wasserhahn aufdreht, den Herd

anstellt, mit dem Bus fährt oder das Licht anmacht

– die Stadtwerke Lindau sorgen dafür,

dass Wasser fließt, dass es hell und warm ist

und dass man umweltfreundlich mobil sein kann.

Mit einer Ausbildung bei den Stadtwerken wird

man Teil der wichtigen und wertvollen Gemeinschaft,

die sich 24/7 um all diese Möglichkeiten

kümmert.

Lokal verankert, kennen die Stadtwerke die

Region, ihre Menschen und die heimische

Wirtschaft. Die Bürgerinnen und Bürger schätzen

diese Nähe und begegnen dem kommunalen

Unternehmen mit großem Vertrauen und

Respekt. Doch beides gibt‘s nicht einfach geschenkt

– beides ist ehrlich und über viele Jahre

hinweg erarbeitet. Erarbeitet von Menschen,

für die Energie Leidenschaft ist und denen ihre

Mitmenschen und Daseinsvorsorge am Herzen

liegen…

Im Netzbereich bilden die Stadtwerke Lindau

momentan Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik

und Elektroniker für Betriebstechnik

aus und freuen sich jetzt schon über Bewerbungen

für das Ausbildungsjahr 2023.

Anlagenmechaniker

für Versorgungstechnik

(m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen

(Schulisch|Persönlich):

• Mindestens guter Abschluss

der Mittelschule

• Technisches Interesse

• Handwerkliches Geschick

Ausbildungsbeginn (-turnus):

1. September (jährlich)

Weiterbildungsmöglichkeiten

nach der Ausbildung:

Weiterqualifizierung zum

Meister, Techniker,

Ingenieurstudium

Vergütung nach TVöD ab

Ausbildungsstart

Praktikum, Bachelor & Co.

Einfach mal reinschnuppern…

Elektroniker für

Betriebstechnik

(m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen

(Schulisch|Persönlich):

• Mindestens guter Abschluss

der Mittelschule

• Technisches Interesse

• Gute Mathematik- und

Physikkenntnisse

Ausbildungsbeginn (-turnus):

1. September (jährlich)

Weiterbildungsmöglichkeiten

nach der Ausbildung:

Weiterqualifizierung zum

Meister, Techniker,

Ingenieurstudium

Vergütung nach TVöD ab

Ausbildungsstart

Ein Praktikum ist die beste Möglichkeit, Dir einen Eindruck von

der Arbeitswelt zu verschaffen und ein Gefühl dafür zu bekommen,

was am besten zu Dir passt und was sich für Dich richtig

anfühlt.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Stadtwerke als Arbeitgeber

kennen und mögen zu lernen.

Bei Interesse einfach Kontakt aufnehmen!

Der Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik

ist dafür verantwortlich,

dass alles im Fluss

bleibt. Ob Rohrleitungssysteme

für ein Versorgungsnetz oder

Sudbehälter für eine Brauerei:

Er ist zuständig für Bau, Montage,

Reparatur und Wartung.

Das erste Lehrjahr verbringen

die Stadtwerke-Azubis bei der

Firma Lindauer Dornier in der

Metallverarbeitung und wechseln

anschließend zu den Stadtwerke-Teams

im Gas-Wasser-Netz.

Für Patrick Gabler, mittlerweile

im zweiten Lehrjahr seiner

Ausbildung, war von klein

auf klar, dass er einen Handwerksberuf

erlernen möchte.

Das liegt bei dem Lindauer in

der Familie, schließlich ist Papa

Peter auch leidenschaftlicher

Handwerker und hat den Junior

einfach überzeugt…

Der Elektroniker für Betriebstechnik

montiert und betreibt

Systeme und Anlagen der Energieversorgungs-,

der Mess-, Steuerund

Regelungs-, der Kommunikations-,

Melde-, Antriebs- sowie

Beleuchtungstechnik. Die

Elektroniker-Azubis drücken im

ersten Lehrjahr in der Elektronik-Schule

in Tettnang die Schulbank.

In der Ausbildungswerkstatt

des Stadtwerkes am See in

Friedrichshafen bereiten sie sich

auf die Prüfungen vor.

Philipp Reichardt ist ebenfalls

im zweiten Lehrjahr. Bei

den Stadtwerken hat er sich auf

Empfehlung eines Freundes

beworben und weil er auf der

Suche nach einem sicheren

und zukunftsfähigen Ausbildungsberuf

war. Während mehrerer

Praktika hat er die Stadtwerke-Teams

und ihre Aufgaben

kennen gelernt und für

sich erkannt: „Das ist es!“ Der

Lindenberger ist lieber draußen

als drinnen und findet es klasse,

dass er nach getaner Arbeit ein

Ergebnis sieht: „Es ist schon ein

cooles Gefühl, wenn ich an einer

Straßenlaterne vorbeifahre und

weiß, dass ich da dran mitgearbeitet

habe.“

Einer, der bald nach seiner

Ausbildung durchstartete und

seinen Handwerks-Meister oben

drauf setzte, ist Georg Hauber,

heute Teamleiter der Stadtwerke-

Leitstelle.

Die Meisterausbildung bedeutete

für ihn, noch einmal

ein Jahr lang die Schulbank zu

drücken. Sowohl die Ausbildung,

als auch die Meisterausbildung

waren für den Allgäuer im

Rückblick perfekt: „Mein Ding:

draußen und nah bei Menschen

arbeiten, abwechslungsreiche

und spannende Aufgaben und

dann noch tolle Aufstiegschancen

im eigenen Betrieb... Ich

könnte mich jetzt sogar selbstständig

machen und würde das

jederzeit wieder so durchziehen“,

ist der Jungmeister überzeugt

und kann das mit Blick

auf den Arbeitsmarkt auch mit

bestem Wissen und Gewissen

empfehlen. „Nach einer soliden

Aus- und Weiterbildung bei

den Stadtwerken stehen einem

so viele Möglichkeiten offen...“

Bei den Stadtwerken Lindau

lobt er vor allem den Zusammenhalt

und den Teamspirit

unter den Kollegen und Kolleginnen:

„Wir sind füreinander

da und wissen, wie wichtig Vertrauen

und Zusammenarbeit

sind. Anders würde das auch

nicht funktionieren – vor

allem nicht in Stresssituationen.“

manu

BZ-Fotos: Stadtwerke Lindau

Für Fragen die richtige Adresse:

Stadtwerke Lindau

Team Personal

Auenstraße 12 | 88131 Lindau (B)

Telefon: 0 83 82/70 42 91

E-Mail: bewerbung@sw-lindau.de

Informationen zur Ausbildung

gibt‘s auch online unter:

@ www.sw-lindau.de/de/

karriere/ausbildung


GESCHÄFTSLEBEN 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

7

GWG ändert ihre

Öffnungszeiten

Die GWG Lindau hat in der

Schulstraße 24 wieder für den

Besucherverkehr geöffnet:

mittwochs von 8 bis 12 Uhr

und von 14 bis 17 Uhr.

Außerhalb der Öffnungszeiten

sind Termine nur nach vorheriger

Vereinbarung möglich.

In der Außenstelle in der Zechwaldstraße

15 stehen donnerstags

von 14 bis 16 Uhr GWG-

Mitarbeiter für ein persönliches

Gespräch zur Verfügung.

Online-Zähler-Selbstablesung

Die Stadtwerke Lindau benötigen

die aktuellen Zählerstände für die

Erstellung der Jahresrechnung -

und zwar nicht nur für die Kundinnen

und Kunden der Stadtwerke

Lindau selbst, sondern auch als

zuständiger Netzbetreiber für

Kunden anderer Anbieter. Wer

Strom von den Stadtwerken bezieht

und gleichzeitig über eine

Photovoltaik-Anlage einspeist,

kann auch in diesem Jahr beide

Zählerstände auf einmal melden.

Alle rund 35.000 Kunden erhalten

ab dem 15. November Post des

Energieversorgers mit der Bitte,

die Zählerstände bis 30. November

zu melden. Die Online-Eingabe

über das Stadtwerke-Zählerportal

sorgt für eine schnelle Bearbeitung.

Wer innerhalb des

Zwei-Wochen-Zeitfensters keine

Daten gemeldet hat, der wird auf

Basis der Vorjahresverbräuche geschätzt.

Über https://kundenportal.

sw-lindau.de/zmo/ können die

Zählerstände an die Stadtwerke

übermittelt werden. Bei Fragen

hilft das Kundencenter telefonisch

weiter: 0 83 82/70 47 04. BZ

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag, Dienstag, Donnerstag:

von 8 bis 12 Uhr und

von 14 bis 16 Uhr;

Mittwoch: von 8 bis 12 Uhr und

von 14 bis 17 Uhr;

Freitag: von 8 bis 12 Uhr

EXPERTEN-

TIPP

BZ-Foto: GWG

In Krisen zeigt sich ganz

besonders die Qualität eines

Depots (auch innerhalb

fondsgebundener Fonds-

Policen). Profis erkennen

auf den ersten Blick den

Einrichtungszeitpunkt eines

Depots, denn die meisten

Depots wurden mit den

Fonds-Publikumslieblingen

des Einrichtungszeitpunkts

bestückt und danach sich

selbst überlassen.

Anleger/-innen werden bei

Unzufrieden mit dem Depot:

Wann sollte man wechseln?

Vergleichen feststellen, dass

die Glanzzeiten der damaligen

Fonds schon längst vorbei sind

und sie warten darauf, dass es

„endlich wieder besser wird“.

Psychologische Studien belegen,

dass Anleger/-innen sich schwer

damit tun, in Verlustphasen in

bessere Alternativen zu wechseln.

Sie haben teure Abschlussprovisionen

und Ausgabeaufschläge

gezahlt (und zahlen

diese weiterhin bei Sparplänen),

man möchte einfach seine Ruhe

haben und darauf vertrauen, dass

es von selbst wieder gut wird.

Nostalgische Rückblicke helfen

da wenig. Es nützt alles nichts:

Man muss kritisch prüfen und

handeln, um weitere Verluste zu

vermeiden, denn mit den „in die

Jahre gekommen Champions“

lässt sich kein Rennen mehr

gewinnen! Zumal es über 96

Prozent aller Vermögensverwalter

und Fondsmanager auf

lange Sicht nicht schaffen, besser

als der Markt-Index zu sein.









Internationales

Tech-Niveau,

gleich bei Ihnen

um die Ecke.

Anzeigen

Sachliche Argumente helfen bei der Entscheidungsfindung:

Qualitätsmanager (m/w/d) Change Control –

Customer Communication | Voll- oder Teilzeit

Sie verantworten die Kundenkommunikation am Standort

Ravensburg im Bereich Change Control. Dabei erstellen Sie in

erster Linie kunden- und produktspezifische Beschreibungen

bei Änderungsanträgen. (Job-ID 41404)

Laborant (m/w/d) Packmittellabor | Vollzeit

Führen Sie in unserem Labor in Ravensburg Analysen an

Packmitteln sowie an abgefüllten Einheiten durch und wirken

Sie bei der Einführung von neuen Geräten und Testverfahren

mit. (Job-ID 36707)

Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Aseptik | Vollzeit

Fazit: Bei gefallenen Kursen

macht es besonders Sinn,

in die besseren ETFs/Fonds

umzuschichten, denn wenn

die Kurse wieder steigen,

Ruhestandsplaner Bodensee

Kemptener Str. 61

88131 Lindau (B)

Tel.: 0 83 82/5 04 39 63

@ www.ruhestandsplanerbodensee.de

tun sie das im besseren Depot

wesentlich schneller und effektiver

als im aktiv gemanagten

Fonds, dem hohe Kosten und

eine „Manager-Meinung“ im

Wege stehen.

Heilung findet immer nur in der

Zukunft statt!

Kein Manager macht Rendite,

sondern immer die Märkte.

Wesentlich ist, im Gesamt-Markt

investiert zu sein – und das so

kostengünstig wie möglich.

Infos dazu gibt es zahlreiche,

z.B. bei Stiftung Finanztest,

bei Verbraucherzentralen, unter

www.finanztip.de, bei Sachverständigen

für Kapitalanlagen,

in Lindau z.B. bei Ruhestandsplaner

Bodensee.

MKW

unabhängige

Freie Sachverständige

für Kapitalanlagen

und Altersvorsorge,

Finanzfachwirtin,

Honorarberaterin

Manuela Klüber-

Wiedemann

Ob mit Berufserfahrung in der Produktion oder als Quereinstieg:

Unterstützen Sie uns in Ravensburg oder Langenargen

bei der sterilen Abfüllung lebenswichtiger Medikamente.

(Job-ID 41409)

Für alle Ausschreibungen gilt:

Vorteile: attraktive Vergütung, modernes Umfeld

Eintrittsdatum: sofort bzw. nach Vereinbarung

Haben Sie Fragen an uns?

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr

unter Tel. +49 751 3700 6322 für Sie erreichbar.

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten

bei uns und bewerben Sie sich jetzt:

vetter-pharma.com/karriere

Vetter – für mehr Lebensqualität.


8 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

GESCHÄFTSLEBEN

„Die Situation ist wirklich dramatisch“

bodo-Verkehrsverbund Zum 1. Januar steigen die Fahrpreise – Landkreise unterstützen öffentlichen Nahverkehr

Die Fahrpreise im bodo-Verkehrsverbund

steigen zum 1. Januar

2023 um durchschnittlich 6,3 Prozent.

Eine noch deutlichere Erhöhung

konnten die Landkreise

verhindern, indem sie die Verkehrsunternehmen

finanziell unterstützen.

„Eine Erhöhung um 6,3 Prozent

hatten wir in der rund 20-jährigen

Geschichte unseres Verkehrsverbunds

noch nicht“,

sagt bodo-Geschäftsführer Jürgen

Löffler. Um etwa zwei bis

vier Prozent pro Jahr habe man

die Preise in der Vergangenheit

anheben müssen, um den Betrieb

von Bussen und Bahnen

zu finanzieren und den öffentlichen

Nahverkehr weiter auszubauen.

„Diesmal aber geht

es um die blanke Existenz von

Verkehrsunternehmen. Die Situation

ist wirklich dramatisch“,

erklärt Löffler mit Blick auf die

extrem gestiegenen Energiepreise,

insbesondere für Dieselkraftstoff.

Andere Verkehrsverbünde

seien aufgrund der hohen

Betriebskosten derzeit gezwungen,

ihre Preise um zweistellige

Prozentsätze anzuheben.

„Das bleibt uns zum Glück erspart“,

sagt Jürgen Löffler.

„Denn der Landkreis Ravensburg,

der Bodenseekreis und

der Landkreis Lindau unterstützen

die Busunternehmen

im gesamten bodo-Verbundgebiet

finanziell. Ohne dieses

Bekenntnis der öffentlichen

Hand zum öffentlichen Nahverkehr

müssten die Preise auch

bei uns viel stärker steigen.“

Preiserhöhungen für Einzel-,

Gruppen und Abo-Angebote

Greifbar wird die Preiserhöhung

anhand von Beispielen.

So kostet etwa der Einzelfahrschein

für Erwachsene innerhalb

einer Tarifzone derzeit

noch 2,40 Euro, künftig sind es

2,50 Euro. Ein Tagesticket für

das gesamte Verbundgebiet gibt

es heute noch für 17,50 Euro, in

Zukunft für 18,60 Euro. Die

Gruppentageskarte für das Gesamtnetz

zum Preis von derzeit

18 Euro kostet künftig 19 Euro.

Für ein Jahresabonnement auf

der Strecke Ravensburg – Friedrichshafen

zahlt man derzeit

76,75 Euro monatlich, künftig

81,75 Euro. Der Preis für das

AboMobil63 steigt von 50 auf

53 Euro, für die zugehörige Partnerkarte

von 33 auf 35 Euro.

Das Deutschlandticket und

das JugendticketBW kommen

Möglicherweise seien jedoch

die unterschiedlichen bodo-

Abonnements in Zukunft weniger

stark gefragt, vermutet

Jürgen Löffler. Denn: „Das

Deutschlandticket kommt. Und

auch das JugendticketBW, ein

Angebot für junge Leute in

Baden-Württemberg, startet am

1. März 2023. Diese beiden

preisgünstigen Tickets wird es

natürlich auch im bodo-Verbundgebiet

geben.

„Wer derzeit ein bodo-Abo

oder eine Schülermonatskarte

hat, muss aber zunächst nichts

unternehmen. Wir kümmern

uns darum, dass unsere Kunden

problemlos zum Deutschlandticket

oder zum Jugendticket-

BW wechseln können.“

Die Preise in den Stadt- und

Ortsverkehren steigen zum 1.

Januar 2023 ebenfalls – und das

in ähnlichem Umfang wie die

bodo-Preise, heißt es in der Mitteilung

der Bodensee-Oberschwaben

Verkehrsverbund GmbH (bodo)

an die Lindauer Bürgerzeitung.

BZ/BZ-Foto: bodo/Felix Löffelholz

Anzeige

EXPERTEN-

TIPP

Diesen Monat veröffentlichte

das Statistische Bundesamt

die deutsche Inflationsrate

mit 10,4 Prozent (Veränderung

zum Vorjahresmonat).

Die Inflationsentwicklung

hängt vor allem

an den Energiepreisen, die

zuletzt jedoch wieder stark

gefallen sind. Der durchschnittliche

europäische

Erdgaspreis sank zuletzt auf

sein Niveau vor Krisen- und

Kriegsbeginn.

Gründe für den starken

Gaspreisverfall

Viele Gründe sprechen für

eine nachhaltige Stabilisierung:

Die Gasspeicher

sind weitestgehend gefüllt.

Die milden Temperaturen

dämpfen den Verbrauch von

Erdgas zu Heizzwecken.

Vor den Küsten Europas und

Asiens warten Tanker mit

einer Gesamtfüllmenge von

ca. 2,6 Millionen Tonnen

verflüssigtem Erdgas auf

ihre Entladung. In den

Und wenn die Energiepreise fallen?

Karl-Heinz

Strube

Prokurist

Hypo Vorarlberg,

Bereichsleiter

Portfoliound

Asset

Management

vergangenen Monaten nahmen

70 Prozent aller US-LNG-Tanker

Kurs auf Europa.

Fällt meine Gasrechnung nun

doch nicht so happig aus?

Die Versorger deckten sich für

ihren Energiebedarf in der Regel

größtenteils mit langfristigen

Termingeschäften ein. Selbst

wenn mancher Versorger vor

kurzem noch mit etwas höheren

Einkaufspreisen gerechnet hat

und jetzt etwas weniger zahlen

muss, so fließen die hohen

Einkaufspreise erstmal in seine

allgemeine Kostenkalkulation

ein. Direkte Preissenkungen an

die Kunden sind somit nicht

sofort möglich, zumal die Preisanpassungen

üblicherweise nur

einmal im Jahr durchgeführt

werden.

Insgesamt ist der starke Rückgang

bei Energiepreisen eine

gute Nachricht. Bleiben die

Preise auf einem niedrigen

Niveau, könnte eine Rezession

in Europa ausbleiben. Für die

Finanzmärkte könnte dies jetzt

schon eine gute Nachricht darstellen.

KHS

Hypo Vorarlberg Bank AG

Zentrale Bregenz

Hypo Passage 1

6900 Bregenz (Österreich)

Karl-Heinz Strube

Telefon: 00 43 50 414 - 14 62

E-Mail:

karl-heinz.strube@hypovbg.at

@ www.hypovbg.at

Anzeigen

OUTDOOR-LIVING PUR

für die wertvollsten Stunden des Tages

TETTNANG

trilago gmbh

Im Leimen 16

88069 Tettnang-Tannau

Tel. 07542 93141-0

späth by trilago

Berblingerstr. 22

88074 Meckenbeuren

Tel. 07542 4410

www.trilago.de

Besuchen Sie unsere

Ausstellung für Sonnenschutz

in Tettnang-Tannau!

boden | parkett | sonnenschutz | raumtextilien

Heuriedweg 42 · 88131 Lindau

Tel 08382 9657-0 · www.strass.de

M 0172 - 7313255

info@immo-eberhardt.de

www.immo-eberhardt.de

OBI Lindau · 88131 Lindau (B)

Bregenzer Straße 105

Telefon 0 83 82-9 67 80

www.obi.de

VERMITTLUNG

-

ANKAUF

-

PROJEKT-

ENTWICKLUNG


GESCHÄFTSLEBEN 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

„Ein Ort für Dich – Vor Ort für Dich“

Musikhaus Lindau feiert Jubiläum: Annette Ebert und ihr Team fühlen sich seit 20 Jahren der Musikkultur verpflichtet

9

Der älteste Klavierschüler in der Villa Musica ist 90 Jahre alt, die Jüngsten, die dort mit Freude das Klavierspielen

lernen, sind erst vier. Hier finden auch tolle Workshops statt. Derzeit sind die Handpan- und

Cajon-Workshops mit Mathias Meusburger und Ralf Gustke besonders beliebt.

BZ-Fotos: Musikhaus Lindau

Die große Leidenschaft von Annette

Ebert ist die Musik. Viele

Jahre stand sie als Berufsmusikerin

mit verschiedenen Bands auf

den Bühnen der Region, zupfte

u.a. die Gitarre und drückte die

Tasten des Keyboards, bevor sie

sich für eine andere berufliche

Laufbahn entschied. Selbstredend

musste auch die mit Musik zu tun

haben. Und so eröffnete sie vor

20 Jahren in Lindau ihr eigenes

Musikfachgeschäft, das vom ersten

Tag an auch Musikunterricht

anbietet.

In ihrem Fachgeschäft verkauft

Annette Ebert Musikinstrumente

vieler namhafter Hersteller. Klaviere,

Streichinstrumente, Gitarren,

Schlagzeuge, Holz- und

Blechblasinstrumente und vieles

mehr kann man hier entdecken

und ausprobieren. Über

die Jahre hat sie ein Gespür

dafür entwickelt, was ihre Kunden

brauchen und ein entsprechendes

Grundsortiment aufgebaut,

so dass man bei ihr nicht

nur Instrumente bekommt,

Musikhaus Lindau

Inhaberin: Annette Ebert

Kemptener Straße 72

88131 Lindau (B)

Tel.: 0 83 82/94 73 84

E-Mail: info@musikhaus-lindau.de

Instrumente, Zubehör, Reparaturen

Unterricht und Workshops

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 bis 13 Uhr und

15 bis 18 Uhr; Sa. 10 bis 13 Uhr

Gerne auch Termine nach Vereinbahrung.

Mi. ist das Musikhaus geschlossen,

Ansprechpartner sind in der Villa

Musica zu finden.

„Villa Musica Lindau“

Laubeggengasse 11

Tel.: 0 83 82/2 74 63 35

@ www.musikhaus-lindau.de

sondern auch entsprechendes

Zubehör kaufen kann. Für Blechund

Holzblasinstrumente wird

jeden Donnerstag ein Reparaturservice

vor Ort angeboten.

Auch die Reparatur von Gitarren

erfolgt in der eigenen Werkstatt

in Lindau. Selbst wer sein

Keyboard programmieren lassen

oder einen Klaviertransport in

Auftrag geben möchte, ist im

Musikhaus Lindau an der richtigen

Adresse.

Für Inhaberin Annette Ebert

geht es jedoch um mehr. Sie

möchte gemeinsam mit ihrem

Team – das sind 20 Musik-Dozenten,

die alle diplomierte Musiklehrer/-innen

und/oder Berufsmusiker/-innen

sind – die „Kultur

in Lindau“ beleben und vor

Herzlichen

Glückwunsch

zum 20 jährigen

Jubiläum.

allem Kindern und Jugendlichen

die Freude am Musizieren

vermitteln. Dazu ist die dem Musikhaus

angeschlossene private

Musikschule 2019 in die Villa

Seigerschmidt umgezogen und

hat eine „Villa Musica“ aus dem

Haus gemacht. Dort werden

weit über 200 Schüler/-innen

in Einzelunterrichtseinheiten

auf vielen verschiedenen Instrumenten

unterrichtet. Mit Erfolg,

wie hervorragende Platzierungen

beim Bundeswettbewerb „Jugend

musiziert“ beweisen. Neu

ist der „Musikgarten“, ein lizenziertes

Angebot für musikalische Früherziehung

für Kinder von 1,5 bis

vier Jahren, bei dem es um Musik,

Tanz und Sprachförderung für

die Jüngsten geht. HGF

Richard Ebert GmbH

Waldburgweg 2 - 88239 Wangen

info@richard-ebert.com

www.richard-ebert.com

Anzeige

Annette Ebert (re. stehend) hat ein großes Team engagierter Musik-Dozenten.

Dazu gehören so bekannte Musiker wie Karl Frierson und Gianni

Dato. Vom ersten Tag an dabei ist Bass-Lehrer Winnie Bucher (oben re.).

Optik

Ludwig-Kick-Str. / Ecke ZUP - eigener Kundenparkplatz

T. 08382 277 38 82

www.seh-haase.de

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit freut sich

WIR GRATULIEREN ZUM JUBILÄUM














Wir gratulieren!

20 Jahre Musikhaus Lindau

WIR GRATULIEREN ZUM JUBILÄUM.

WWK Versicherungen Generalagentur

ALEXANDER RIEG

Fraunhoferstraße 13/1, 88239 Wangen

Telefon 07522 9160-0, Mobil 0178 1347270

alexander.rieg@wwk.de



Anzeigen


LINDAUER BÜRGERZEITUNG

Verlags-GmbH & Co. KG

Kemptenerstr. 99- 88131 Lindau

Tel.: 0 83 82/5 04 10-41


…a les rund ums Fenster

und Parke t!

LINDAUER

L I N D A UER

LINDAUER

L I N DAU ER

LIND A U E R

L IND A U ER













LIND A U ER

LINDAUER

www.pilar-ing.de

LIND A U E R

LINDAUER

Baubegleitung

Hauskaufberatung

Baubegutachtung

Online-Beratung

kostenlose Erstberatung

LINDAUER

L I N D A U ER

L IND A U ER

L INDAUER

L INDAUER

LIN DAUER

LIND A U E R

LIND A U ER

LINDAUER

L I N DAUER

LIND A UER

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER

01 SO 01 MI 01 MI 01 SA 01 MO Maibaumstellen

01 DO 01 SA 01 DI 01 FR 01. - 03.09. 01 SO 01 MI 01 FR

Neujahr Tag der Arbeit Nationalfeiertag Schweiz Lindauer Oktoberfest

Allerheiligen

02MO 02DO 02DO 02SO 02DI 02FR 02SO 02MI 02SA 02MO 02DO 02SA

Anzeigenschluss



03. - 06.11.

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss

Lindauer Jahrmarkt

04MI 04SA 04SA 04DI 04DO 04SO 04DI 04FR 04MO 04MI 04SA 04MO

05DO 05SO 05SO 05MI 05FR 05MO 05MI 05SA 05DI 05DO 05SO 05DI

Anzeigenschluss

06MO Nikolaus

06MO 06DO 06SA 06DI 06DO 06SO 06MI 06FR 06MO 06MI


20. BZ-Geburtstag

07 SA 07 DI 07 DI 07 FR 07 SO 07 MI 07 FR 07 MO 07 DO 07 SA 07. - 28.10. 07 DI 07 DO Do.-So.

Karfreitag Anzeigenschluss

Genussherbst

Lindauer Hafenweihnacht


08. - 11.06

08 SO 08MI 08MI Internationaler Frauentag 08SA 08MO 08DO Rund Um

Seglertage 08SA Sparkasse

08DI 08FR 08SO 08MI 08FR

Fronleichnam Lindauer Stadtfest

3-Länder Marathon

Anzeigenschluss

09. - 21.04.

Herbstweinfest

09 MO 09DO 09DO 09SO Lindauer Psychotherapiewochen

09. - 10.09.

Torgelverein-Hoyern

09DI 09FR 09SO 09MI 09SA 09MO 09DO 09SA

Ostern Anzeigenschluss

Kunsthandwerk u. Genuss

Tag des offenen Denkmals

Sie planen einen Neubau,

Anzeigenschluss

oder wollen modernisieren?

• Fenster • Parkett • Terrassenüberdachungen 11 MI 11 SA 11 SA 11 DI 11 DO 11 SO 11 DI 11 FR 11 MO 11 MI 11 SA 11 MO

• Türen • Insektenschutz • Beschattungen

Wir beraten Sie gerne und erstellen

IHR PARTNER IN

Ihnen ein unverbindliches Angebot!

12 DO 12 SO 12 SO 12 MI 12 FR 12 MO 12 MI 12 SA 12 DI 12 DO 12 SO 12 DI

Anzeigenschluss

ALLEN FRAGEN DER:

Bodenseestraße 154 | 88138 Sigmarszell-Bösenreutin | Tel. 08382 73686

info@holz-glas-miller.de | www.holz-glas-miller.de

13 FR 13 MO 13 MO 13 DO 13 SA 13 DI 13 DO 13 SO 13 MI 13 FR 13 MO 13 MI


Anzeigenschluss


14 SA 14 DI 14 DI 14 FR 14 SO 14 MI 14 FR 14 MO 14 DO 14 SA 14 DI 14 DO

Valentinstag Do.-So.


Anzeigenschluss

Muttertag Lindauer Hafenweihnacht

15.4 - 15.10

15 SO 15 MI 15 MI 15 SA Sonderaustellung 15 MO 15 DO 15 SA 15 DI 15 FR 15 SO 15 MI 15 FR

Fischer Recycling Lindau GmbH

maßgeschreinerte

Einbauschränke

Lösungen

Kunstmuseum

Mariä Himmelfahrt Anzeigenschluss

Spitalmühlweg 16 · 88131 Lindau

maßgeschreinert

16 MO 16 Tel. (0 83 82) 93 32 - 0

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

DO Telefax (0 83 82) 93 32 - 32

16 DO 16 SO 16 DI 16 FR 16 SO 16 MI 16 SA 16 MO 16 DO 16 SA

Sandgraben 3 88142 Wasserburg Tel. 08382-88 70 64 www.schreinerei-zapf.de

Weiberfasnacht


Sommerweinfest

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss

Torgelverein-Hoyern

Lindauer Wandertag

18 MI 18 SA 18 SA 18 DI 18 DO Christi Himmelfahrt 18 SO 18 DI 18 FR 18 MO 18 MI 18 SA 18 MO

Vatertag Anzeigenschluss

19 DO 19 SO 19 SO 19 MI 19 FR 19 MO 19 MI 19 SA 19. - 20.08.

Winzerfest am See 19 DI 19 DO 19 SO 19 DI

WANNER & SCHEICH PartGmbH

Narrensprung

in Nonnenhorn

Volkstrauertag FACHANWALTSKANZLEI



Recht • Wirtschaft • Steuern

20 FR 20MO 20 MO 20DO

20SA 20DI 20DO 20SO 20MI 20FR 20MO 20MI

Anzeigenschluss

Rosenmontag Frühlingsanfang Weltkindertag



88131 Lindau


Leuchtenbergweg 2 A Info@ra-wanner.com

21 SA 21 DI 21 DI 21 FR 21 SO 21 MI 21 FR 21 MO 21 DO 21 SA 21 DI 21 DO

Tel.: 08382 277598-0 www.ra-wanner.com

Faschingsdienstag Sommeranfang Anzeigenschluss

22. + 23.07.

Uferfest Wasseburg

23 MO 23DO 23DO 23SO 23DI 23FR 23SO 23MI 23SA 23MO 23DO Do.-So. 23SA

Anzeigenschluss

Herbstanfang Lindauer Hafenweihnacht

SOLAR HEIZUNG SANITÄR KLIMA

Anzeigenschluss

26. Lindau Klassik Oldtimerrallye


25. - 30.06.


72. Nobelpreisträgertagung


26 DO 26SO 26SO 26MI 26FR 26MO 26MI 26SA 26DI 26DO Nationalfeiertag

DI

Sommerzeit Lindauer Kinderfest

2. Weihnachtsfeiertag

www.strass.de

27FR 27MO 27MO 27DO 27SA 27DI 27DO 27SO 27MI 27FR 27MO 27MI

Ihr Partner von der ersten Beratung bis zur Ausführung und Wartung

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss


28 SA 28. + 29.06

28DI 28DI 28FR 28SO Kunsthandwerkermarkt 28MI 28FR 28MO 28DO 28SA 28DI 28DO


Anzeigenschluss



29 SO 29MI 29SA 29MO 29 DO 29SA 29DI 29FR 29SO 29MI 29FR

Anzeigenschluss

Winterzeit


Maibaumstellen

30MO 30DO 30SO 30DI 30FR 30.06. - 01.07. 30SO 30MI 30SA 30MO 30DO Do.-So. 30SA


Winzerfestival Komm und See

Lindauer Hafenweihnacht

Anzeigenschluss

Planungsstand Veranstaltungen: November 2022 / Die Terminhinweise erfolgen ohne Gewähr.


Ferientermine in Bayern sind hellblau, Feier- und Sonntage dunkelblau unterlegt.

Heute erscheint die neue Bürgerzeitung.

VERMITTLUNG

-

ANKAUF

-

PROJEKT-

ENTWICKLUNG

M 0172 - 7313255

info@immo-eberhardt.de

www.immo-eberhardt.de

LINDAUER

L IND A U E R

L INDAUER

L I N D A UER

L I N DAUER

L I N DAU E R

LINDAUER

L INDAUER

Leuchtenbergweg


2A

88131 Lindau A






L I N D A UER

L I N D A U E R

LINDAUER

L I N DAUER

08382-2605150|WWW.STARK-IMMOBAU.DE

* * *

LINDAUER

IDENTITY

B A U

* * *

LIN DAUER

08. - 1.06

Rund Um

Seglertage

LINDAUER

L INDA UER

LINDAUER

L I N DAUER

19. - 20.08.

L INDAUER

LIN DAUER

09. - 10.09.

LIN DAUER

LIN DAU E R

Do.-So.

07. - 28.10.

Sparka se

Do.-So.

LIN DAUER

L I N DAU ER

L I N DAUER

Do.-So.

LIN DAUER

Do.-So.

LIND A UER

10 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

WISSENSWERTES

Neue BZ-Kalender sind da

Der großer Wandplaner für das Jahr 2023 kann kostenlos

im Lindaupark und in der Denkfabrik abgeholt werden

Die BZ-Kalender für 2023 sind

da: Der kleine Kalender ist dieser

BZ-Ausgabe (19. November) beigeheftet.

Es gibt aber auch wieder

einen großen BZ-Wandplaner für

alle, die im Büro den Überblick

über alle wichtigen Termine des

Jahres 2023 behalten wollen.

Beide Kalender können sich Interessenten

im Lindaupark (zu

den üblichen Öffnungszeiten)

gegenüber vom i-Punkt und in

der Denkfabrik in der Kemptener

Str. 99 in Lindau kostenlos abholen.

Vor allem für Geschäftsleute,

Betriebe und Vereine in Lindau

und Umgebung ist der große

Wandplaner perfekt, da in diesem

alle wichtigen Lindauer

Termine vom Kinder- bis zum

Oktoberfest, vom Lindauer Wandertag

bis zur „Rund Um“ aufgeführt

sind.

Das Format von fast einem

Meter auf 70 Zentimeter lässt

genügend Raum für Notizen

vom Geburtstag bis zum Betriebsausflug.

Zusätzlich sind

alle Erscheinungstermine der

BZ sowie die dazugehörigen

Termine für Anzeigen- und

Redaktionsschluss angezeigt.

Den großen Wandplaner können

sich Interessenten ab sofort

kostenlos im Lindaupark abholen.

Den kleinen Wandkalender

haben wir Ihnen mit dieser BZ-

Ausgabe direkt ins Haus geliefert.

Aber auch von den kleinen

Kalendern haben wir

noch einige Exemplare vorrätig.

Diesen Service können wir

unseren Lesern dank unserer

Geschäftspartner schon seit vielen

Jahren kostenlos anbieten

und er wird sehr gern angenommen.

HGF


LINDAUER

Bürgerzeitung

mit Amtsblatt der Stadt Lindau (B)

2023

23

www.bz-lindau.de | verlag@bz-lindau.de

















E-BIKE-KOMPETENZZENTRUM

Wackerstraße 11 - 88131 Lindau

Tel. 08382 98 93 400

Bregenzerstr. 121 • 88131 Lindau • 08382 277272-0


BZ_20 2_Auto_4 8x340_Vorderseite_neu.indd 1

202323

22

5 9

44

03 31

DI 03FR 03FR 03MO 03MI 03SA 03MO 03DO 03SO 03DI Tag der Deutschen Einheit 03FR 03SO 1 . Advent

18

1

40

06 14

FR Heilige Drei Könige

27

36

49

23

6 10

45

10 DI 10 FR 10 FR 10 MO 10 MI 10 SA 10 MO 10 DO 10 SO 10 DI 10 FR 10 SO Ostermontag 32

2. Advent

19

2

41

15

28

37

50

24

7 11

46

17 DI 17 FR 17 FR 17 MO 17 20

MI 17 SA 17 MO 17 33

DO 17 SO 17 DI 17 FR 17 SO 3. Advent

3

42

16

29

38

51

22 25

SO 22MI Aschermittwoch 22MI 22SA 22MO 22DO 22SA 22DI 22FR 22SO 22MI Buß-und Bettag 22FR Winteranfang

8 12

47

24 34

DI 24FR 24FR 24MO 24MI 24SA 24MO 24DO 24SO 24DI 24FR 24SO Heiligabend

25 21

MI 25SA 25SA 25DI 25DO 25SO 25DI 25FR 25MO 25MI 25SA 25MO 1. Weihnachtsfeiertag

4

43

Österreich 26SO 26 Totensonntag

17

30

39

52

26

13

48

31 DI 31 FR 31 MI 31 MO 31 35

DO 31 DI 31 SO Reformationstag Silvester

13

11

12

03MO 03DO 03SO 03DI Tag der Deutschen Einheit 03FR 03SO 1 . 05

06 FR 01 SO Neujahr 02

03 DI 03FR 03FR 03MO 03MI 03SA 03MO 03DO 03SO 03DI Tag der Deutschen Einheit 03FR 03SO 04

Heilige Drei Könige

01 MI 01 MI 01 SA 01 MO 06

Tag der Arbeit

01 Advent

05MO 04DI 01 FR Nationalfeiertag Schweiz 02MI lerheiligen

MI 04SA 05SO 04SA 05SO 06MO 04DI 05MI 06DO 04DO 05FR DO 02FR 04SO 01 SA 02SO 01 DI 07 04MO 07 04MO

DO 02DO 02SO 12 06SA SO 06DI 07 MI 05MI 04FR 02SA 01 SO 15 MI 13 12 13 12 DO 09FR SA 09SO 06SO 07 MO 05DI 06MI 04MI 05DO 02DO 01 FR

02SA

06FR 16 MO 02DI SA 13 06MO SA 13 06MI

FR 04SA 18 MO FR 21 18 DI 12 SA 09MO MI SO 07 DO 18 DI SA MO DO

21 MI DI DO Himmelfahrt

13 SA SA 16 DI MI MI 11 SA SO 11 DI A SA 11 15 DO 14 11 08MI 07 Faschingsdienstag 15 SA 11 08FR

DI 15 FR 14 11 DO SO 13 MO 11 SA 12 DI 06DO 05SA 02MO 01 MI DO 15 12 09MI 08FR 05SO SO 12 09SA 05DI

16 FR 09DO SO 15 SA 15 FR MO DO 13 Christi 16 13 09SA

Mariä 20DI 16 13 20DO 13 MI DI FR 14 MO 14 SA SA MO

14 DI 21 14 DO

SO MI 11 15 FR 11 08DI MO 15 MI 11 08SO 07 DO 11 Himmelfahrt

16 MI 13 FR 12 SO SO DI

15 MI 15 FR

DI DO SO MO 27MO 16 MI

16 12 20SA 12 20SO 20MI 16 20MO DI 18 12 DI DO 21 FR DO 21 SO 21 MI Sommeranfang

FR 21 MO Weltkindertag

21 DO 21 SA 21 DI 21 DO

27DO 20MI

23DO 26MI MO 26DO Nationalfeiertag

FR MO 27MO DO 27DO SA

27SA 20FR 27DI 27SO 27MI 23SA

27FR 27MO DI

2. Weihnachtsfeiertag

27MI

88131 Lindau • Schulstraße 28

Tel.: 08382 - 79870 • www. radsport-jausovec.de




07 SA 07 DI 07 DI 07 FR Karfreitag 07

08 SO 08MI 08MI Internationaler Frauentag 08SA 08MO 08DO Fronleichnam 08

09 MO 09DO 09DO 09SO Ostern 09


STARK

LINDAUER BÜRGERZEITUNG Verlags-GmbH & Co. KG

Kemptener Straße 99

88131 Lindau

Tel.: 0 83 82 / 5 04 10-41

www.bz-lindau.de

verlag@bz-lindau.de

10 DI 10 FR 10 FR 10 MO Ostermontag 10 MI 10 SA 10 MO 10 DO 10 SO 10 DI 10 FR 10 SO 2. Advent

14 SA 14 DI Valentinstag 14 DI 14 FR 14 SO Mu tertag 14

15

16 MO 16 DO Weiberfasnacht 16

17 DI 17 FR 17 FR 17 MO 17 MI 17 SA 17 MO 17 DO 17 SO 17 DI 17 FR 17 SO 3. Advent

18

19 DO 19 SO 19 SO 19 MI 19 FR 19 MO 19 MI 19 SA 19 DI 19 DO 19 SO Volkstrauertag 19 DI

20 FR 20MO Rosenmontag 20 MO Frühlingsanfang 20

21

22 SO 22MI Aschermi twoch 22MI 22SA 22MO 22DO 22SA 22DI 22FR 22SO 22MI Buß-und Be tag 22FR Winteranfang

23 MO 23DO 23DO 23SO 23DI 23FR 23SO 23MI 23SA Herbstanfang 23

24 DI 24FR 24FR 24MO 24MI 24SA 24MO 24DO 24SO 24DI 24FR 24SO Heiligabend

Vatertag 18 SO 18 DI 18 FR 18 MO 18 MI 18 SA 18 MO

25 MI 25SA 25SA 25DI 25DO 25SO 25DI 25FR 25MO 25MI 25SA 25MO 1. Weihnachtsfeiertag

26 DO 26SO 26SO 27

28 SA 28DI 28DI 28FR 28SO Sommerzeit

26

28 29 SO 29MI 29SA 29MO 29 DO 29SA 29DI 29FR 29SO Winterzeit 29

30

4

Anzeigenschlu s

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER

Anzeigenschlu s

Anzeigenschlu s

Anzeigenschlu s

Anzeigenschlu s

Anzeigenschlu s

Anzeigenschlu s

15.4 - 15.10

Sonderauste lung

Kunstmuseum

MO 30DO 30SO 30DI 30FR 30SO 30MI 30SA 30MO 30DO 30SA

31 DI 31 FR 31 MI 31 MO 31 DO 31 DI Reformationstag 31 SO Silvester

Planung stand Veranstaltungen: November 2022 / Die Terminhinweise erfolgen ohne Gewähr.

3

2

8

1

Narrensprung

Anzeigenschlu s

7

13

6

12

5

11

17

Anzeigenschlu s

Maibaumste len

10

16

VERKAUF &

VERMIETUNG

AB SOFORT

IN LINDAU

9

15

Anzeigenschlu s

28. + 29.06

Kunsthandwerkermarkt

21

Bürgerzeitung

14

20

Lindauer Wandertag

19

Anzeigenschlu s

25

Anzeigenschlu s

26. Lindau Kla sik Oldtime ra lye

72. Nobelpreisträgertagung

Anzeigenschlu s

29

Anzeigenschlu s

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss

Anzeigenschluss

Anzeigenschlu s

MI 28FR 28MO 28DO 28SA 28DI 28DO

26

30.06. - 01.07.

Winzerfestival Komm und S e

LINDAUER

25. - 30.06.

Maibaumstellen

18

Sommerweinfest

Torgelverein-Hoyern





09. - 21.04.

Lindauer Psychotherapiewochen

medieninsel.com

Onlinedruck: print.medieninsel.com

A M

24

Lindauer Kinderfest

30

23

2. + 23.07.

Uferfest Wa seburg

22

35

28

Lindauer Stadtfest

34

27

Winzerfest am S e

in No nenhorn

33

39

Anzeigenschlu s

32

38

31

Herbstweinfest

Torgelverein-Hoyern

Kunsthandwerk u. Genu s

Tag des offenen Denkmals

37

42

Anzeigenschlu s

Lindauer Hafenweihnacht

Anzeigenschlu s

Öste reich 26SO 26 Totenso ntag

Anzeigenschlu s

43

36

01. - 03.09.

Lindauer Oktoberfest

MI 29FR

48

Lindauer Hafenweihnacht

Genussherbst

3-Länder Marathon

41

47

40

46

Ferientermine in Bayern sind he lblau, Feier- und Sonntage dunkelblau unterlegt









Anzeigenschlu s

52

45

51

44

03. - 06. 1.

Lindauer Jahrmarkt

50

Lindauer Hafenweihnacht




Nikolaus

20. BZ-Geburtstag

49

Lindauer Hafenweihnacht

Anzeigenschlu s



IHR PARTNER

DER MOBILITÄT.

Z_Stadtplan_1 0x80_RZ.in d 1

BMW Neue Automobile, BMW M, MINI Service,

Gebrauchte Automobile BMW, BMW M und MINI.




Rickenbacher Str. 9

88131 Lindau

Tel. 08382 - 25079


www.optikhaus-hammer.de

MINI SERVICE

Nummern für alle Fälle

Polizei-Notruf 110

Polizei Lindau(B) 0 83 82 / 9 10-0

Feuerwehr

Rettungsdienst

Notarzt

112

Giftnotruf 0 89 / 1 92 40

Krankenhaus

Lindau(B)

Storchentaxi

WERBE-

TECHNIK

TRIFFT

ARCHITEKTUR

Krankentransporte

08 31 / 92 22

Ärztl. Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztliche

Bereitschaft

Wasserschutzpolizei

A: 113 CH: 117

D: 110

Wasserwacht 112 A/CH: 144

Elterntelefon 0800 / 11 05 50

Kinder u. Jugendtelefon

0 83 82 / 2 76-0

0180 / 5 05 99 91

Telefonseelsorge 0800 / 11 0 11

SWLi Strom

Wasser / Gas

ADAC

ADAC mobil

Kartensperr-Notruf 116 116

Kostenlos

erhältlich!

0800 / 11 03 33

0 83 82 / 70 42 22

0180 / 72 22 22 22

22 22 22


Immobilien

schlüsselfertig.

individuell.

werthaltig.

Energetische

Stadtsanierung

„Energetische Stadtsanierung

– Was verbirgt sich

dahinter?“ ist der Titel eines

Vortrages, der im Rahmen

der kommenden öffentlichen

Sitzung des Lindauer Klimabeirates

stattfindet.

Termin dieser Sitzung ist am

Donnerstag, 24. November,

um 17 Uhr in der Inselhalle

Lindau. Der Vortrag selbst

beginnt etwa um 17.30 Uhr

und dauert rund 20 Minuten.

Referent ist Walter Göppel

von der Energieagentur

Ravensburg.

Im Vortrag geht es um das

Thema energetische Stadtsanierung

in Verbindung mit

dem Aspekt, Potenzial für

erneuerbare Energien zu

identifizieren und zu nutzen.

Auch die Frage, wie Energiekosten

für Bürgerinnen und

Bürger mittelfristig gesenkt

werden können, wird erörtert.

Dabei geht es ebenfalls

darum, Bürgerinnen und

Bürger von den steigenden

Preisen des Energiemarktes

durch das Nutzen von regionaler

Energie abzukoppeln.

Der Vortrag ist ebenso wie

das Treffen des Klimabeirats

öffentlich und richtet

sich an alle interessierten

Bürgerinnen und Bürger von

Lindau.

BZ/Sylvia Ailinger

Klimawandel

und Ernährung

Die Kreisgruppe Lindau des

Bund Naturschutz lädt am

Mittwoch, 30. November

2022, um 19 Uhr zu einem

Vortrag mit dem Thema

„Ursachen und Folgen des

Klimawandels und Ernährung

als Stellschraube für

eine nachhaltige Zukunft“

ins Wirtshaus Gitzenweiler

Hof ein. Referentin ist

Emma Heyen vom Bund

Naturschutz Kreisgruppe

Ravensburg, die das Fach

Umweltbildung studiert.

Sie geht bei ihrem Vortrag

davon aus, dass „die Klimarelevanz

von Landwirtschaft

und Ernährung deutlich höher

als die des gesamten

Verkehrssektors ist. Hinzu

kommen der enorme Flächenverbrauch

und der Druck auf

die Artenvielfalt. Und trotz

des zunehmenden Hungers

im globalen Süden werden

in Deutschland fast 60

Prozent des hier produzierten

Getreides an Nutztiere

verfüttert, zuzüglich

importierten Kraftfutters,

wie Soja, Mais etc.“ Deshalb

beschäftigt sich die Referentin

mit der Frage: „Was

tun, angesichts der Dramatik

und des zeitlichen Drucks,

die Klimaziele einzuhalten?“

Nach dem Vortrag kann das

Thema gemeinsam erörtert

werden. Den Gitzenweiler

Hof erreicht man u.a. mit

dem Stadtbus Linie 4. BZ

Kostenlose und anonyme Beratung

Bay. HIV-Testwochen Unkompliziertes Hilfsangebot bis 30. November

Viele Menschen haben schon eindie

Situation erlebt, dass das

Risiko für eine HIV-Infektion bestanden

haben könnte. Die daraus

resultierende Unsicherheit ist eine

große Belastung. Habe ich mich

angesteckt? Oder mache ich mir

unbegründet Sorgen? Die einzige

Möglichkeit, darauf eine sichere

Antwort zu bekommen, ist ein HIV-

Test, verbunden mit einem vertrauensvollen

Expertengespräch.

Dafür stehen die Fachkräfte des

Lindauer Gesundheitsamts bereit

– speziell im Rahmen der HIV-Testwochen

im November 2022, aber

auch mit ihren regulären Angeboten

über das Jahr hinweg.

Der Kenntnisstand über HIV

und AIDS in der Gesellschaft

ist hoch. Ein Großteil der Menschen

sind über Ansteckungswege

und Schutzmöglichkeiten

informiert. Dennoch kommt

es immer wieder zu Neuinfektionen

mit HIV. In Bayern infizierten

sich im Jahr 2020 nach

einer Schätzung des Robert

Koch-Instituts etwa 240 Menschen

mit dem HI-Virus. Insgesamt

lebten hier Ende 2020

rund 12.300 Personen mit HIV.

Die Zahl der Menschen, die

von ihrer HIV-Infektion nichts

wissen, ist nach wie vor hoch.

Da diese Personen häufig erst

mit weit fortgeschrittener HIV-

Infektion positiv getestet werden,

haben sie in der Zwischenzeit

möglicherweise unwissentlich

weitere Menschen mit HIV

angesteckt. Zudem weisen sie

zum Zeitpunkt der Diagnose

häufiger AIDS-typische Infektionen

auf, darunter auch

lebensbedrohliche.

In jedem Fall gilt also: Ein

HIV-Test kann helfen den Virus

früh zu erkennen, sich rechtzeitig

in medizinische Behandlung

zu begeben und weitere Infektionen

zu verhindern.

Während der bayernweiten

HIV-Testwochen, die noch bis

zum 30. November andauern,

kann sich jeder von Montag

bis Freitag von jeweils 8 bis 12

Uhr unkompliziert auf HIV

testen lassen. Die Testung findet

im Gesundheitsamt Lindau,

in der Bregenzer Straße 35

unter dem Motto „Test jetzt!“

statt und ist kostenlos, anonym

und vertraulich. Auf

Wunsch erfolgt vor Ort auch

eine kompetente Beratung.

Eine telefonische Anmeldung

(auch kurzfristig) unter der

Rufnummer: 0 83 82/27 06 20

ist jedoch notwendig.

BZ

Arbeitskreis Literatur lädt zum Schreibwettbewerb ein

Alle, die Sprache lieben und

gerne Texte zu Papier bringen,

sind jetzt wieder aufgerufen, die

Gedanken kreisen und daraus

Lyrik- oder Prosatexte entstehen

zu lassen. Schon seit Jahren ist

der Schreibwettbewerb ein fester

Bestandteil der Isnyer Literaturtage.

Jetzt lädt der Arbeitskreis

Literatur wieder zum Schreibwettbewerb

ein.

2023 wäre der Lyriker und Dramatiker

Bertolt Brecht 125 Jahre

alt geworden. Für den diesjährigen

Wettbewerb wurde deshalb

eine Verszeile aus Brechts

Gedicht „Erinnerung an die Marie A.“

ausgewählt: „An jenem Tag im

blauen Mond September...“

Das Kulturforum Isny ist gespannt,

zu welchen Texten das berühmte

Zitat inspiriert. Einsendeschluss

ist der 1. Februar 2023.

Die Isnyer Literaturtage 2023

sind geplant für die Zeit vom

16. bis 30. April 2023. Die Texte

werden anonym von einer unabhängigen

Jury aus den Reihen

des Arbeitskreises Literatur des

Kulturforums Isny bewertet. Die

Gewinnertexte werden prämiert

und beim Literaturfrühschoppen

präsentiert. Es gelten strenge

formale Teilnahmekriterien.

Mehr Infos dazu gibt‘s beim

Kulturforum Isny unter Telefon:

0 75 62/9 99 90 65 oder per

E-Mail: kultur@isny-marketing.de

BZ


24. November bis 18. Dezember 2022

immer donnerstags bis sonntags

Inklusive:

Plan mit allen Ständen

das komplette Rahmenprogramm

BZ-Foto: Julius Osner

November/Dezember 2022

Romantischer Markt auf der Weihnachtsinsel

Lindauer Hafenweihnacht Breites kunsthandwerkliches Angebot, kulinarische Verführungen, großes Rahmenprogramm

Am 24. November öffnen sich

zum 15. Mal die Pforten der Lindauer

Hafenweihnacht. Und mit

ihr beginnt sie, die magische Zeit

mit verführerischem Duft nach

Glühwein, Eierpunsch, heißer

Schokolade – und die Vorfreude

auf das Weihnachtsfest. So viel

steht fest: Die Lindauer Hafenweihnacht

ist einer der schönsten

Weihnachtsmärkte Deutschlands

und ihr vorweihnachtliches

Programm sorgt für Frohsinn bei

allen Besuchern.

Lichter spiegeln sich im See

Im märchenhaften Zauberwald

gibt es neben frischem

Tannenduft viel Spannendes

für Kinder zu entdecken. Auch

die Erwachsenen werden ihre

Freude daran haben. Daneben

drehen die Kleinen im reizenden

Kinderkarussell fröhlich

ihre Runden. Nirgendwo kommen

Freunde von Weihnachtsmärkten

entspannter auf ihre

Kosten, ist die Kulisse romantischer

als in Lindau, direkt am

Bodensee mit dem schimmernden

Alpenpanorama in der

Ferne und den Lichtern, die

LINDAUER

sich funkelnd im Wasser spiegeln.

Nirgendwo erklingt die

Musik stimmungsvoller, duftet

der Glühwein verlockender.

Die Besucher schätzen die liebevoll

und aufwendig dekorierten,

behaglich beleuchteten

Weihnachtsbuden aus Holz,

die mit ihrem hochwertigen Angebot

an weihnachtlichem Kunsthandwerk

und wunderschönen

Geschenkideen überraschen.

Auch das kulinarische Angebot

begeistert die Besucher

mit raffinierten, deftigen und

süßen Verführungen. Vom Bahnhof

bis zum Alten Rathaus

sind die Weihnachtsmarkthütten

zu finden und bieten

weihnachtliches Erleben.

Fröhliche Weihnachtsinsel

Die gesamte Inselstadt wird

in den Wochen vor Weihnachten

zur Weihnachtsinsel – mit

den Christbäumen in der Fußgängerzone,

die mit Liebe und

viel Kreativität von Kindern

geschmückt wurden, einem beeindruckenden

Christbaum am

Alten Rathaus, unter dem bis

zum 6. Januar täglich eine liebevoll

gestaltete Weihnachtshütte

Punsch, Glühwein und Bratwurst

anbietet.

SPECIAL zur Lindauer Hafenweihnacht

Vorfreude erleben

Winterliche Schiffsrundfahrten,

das Weihnachtsschiff, das

im Hafen liegt, adventliche

Stadtführungen, eine Modelleisenbahn-Ausstellung,

das traditionelle

Nikolausschwimmen,

aber auch die Aufführungen

im Stadttheater und in der

Marionettenoper, die Nachtwächterrundgänge

über die

Insel, die Krippenandachten

oder die wunderschöne Naturkrippe

in der Kirche St. Stephan

bereichern das Programm während

der Lindauer Hafenweihnacht

und machen die weihnachtliche

Vorfreude kurzweilig

und erlebbar.

Verkaufsoffener Sonntag

In den stimmungsvoll beleuchteten

Altstadtgassen laden

festlich dekorierte Geschäfte

zum entspannten Weihnachtseinkauf

und gemütliche Restaurants

und Cafés zum Genießen

und Verweilen ein.

Gleich am ersten Hafenweihnachtswochenende

öffnen

die Einzelhändler auf der Insel

zum verkaufsoffenen Sonntag

von 11 bis 17 Uhr ihre Geschäfte

– eine perfekte Gelegenheit

für entspanntes Weihnachtsshopping

in Familie.

Schwimmende Brücke

Ein weiterer Lindau-Bonus:

Die Lindauer Hafenweihnacht

und der Bregenzer Weihnachtsmarkt

sind mit einer schwimmenden

Brücke quer über den

Bodensee in Form eines Schiffes

miteinander verbunden.

Das Weihnachtsschiff bringt

jeweils von Donnerstag bis Sonntag

die Gäste besonders stimmungsvoll

über den Bodensee,

so dass sie in beiden Städten

den Weihnachtszauber entspannt

genießen können.

Mit Schiff und Bahn zum Markt

Übrigens: Lindau bietet den

Vorteil, dass man sowohl mit

dem Schiff als auch mit dem

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

Zug nicht nur zum, sondern

beinahe schon direkt in den

Weihnachtsmarkt hineinfahren

kann: Die Schiffe legen

direkt am Tor zur Hafenweihnacht

an und der Bahnhof ist

keine Gehminute entfernt. Da

fällt es leicht, nicht nur ans

Christkind, sondern auch an

die Umwelt zu denken und das

Auto zu Hause stehen zu lassen.

BZ / Susi Donner

15. Lindauer Hafenweihnacht

24. November bis 18. Dezember

2022 jeweils donnerstags, freitags,

samstags und sonntags

von 11 bis 21 Uhr

27. November verkaufsoffener

Sonntag auf der Weihnachtsinsel

von 11 bis 17 Uhr

@ www.lindauerhafenweihnacht.de


der Lindauer Bürgerzeitung

12 Verlagsbeilage 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

24.11. - 18.12.2022 LINDAUER HAFENWEIHNACHT

Beliebter Treffpunkt unterm Weihnachtsbaum

Beinkes Weihnachtshütte: vom 24. November bis 6. Januar täglich am Alten Rathaus geöffnet

ihren Platz. Ab 24. November

weht von hier aus wieder täglich

verführerischer Weihnachtsmarktduft

nach Glühwein und

Gebrutzeltem durch die Maximilianstraße.

Beinkes Heidelbeer- oder Eierpunsch

sowie der weiße und rote

Glühwein sind absolute Weihnachtsmarktklassiker

und deshalb

auch die Renner an der

Weihnachtshütte.

Wer sich nichts aus den Heißgetränken

mit Schuss macht:

Man kann auch genüsslich an

einem alkoholfreien Punsch,

heißem Winterapfelsaft oder

Kakao nippen.

Viele Menschen, die auf der

Insel arbeiten oder wohnen, fiebern

bereits diesen Tagen entgegen,

in denen sie gern ihren

Mittagstisch unter freien Himmel

an Beinkes Weihnachtshütte

verlegen. Sie schwören auf eine

leckere Rostbratwurst oder auf

die Currywurst mit hausgemachter

Sauce und Pommes.

Einheimische, die beim Einkaufen,

beim Gassigehen mit

dem Hund oder auf dem Heimweg

von der Arbeit sind, Geschäftsleute

auf dem Weg ins

Hotel, Familien nach einem turbulenten

Hafenweihnachts-achtsbummel

oder Heiligabend kurz

vor der Bescherung – sie alle

würden wohl etwas vermissen,

wenn sie hier nicht mehr einen

kleinen Stopp für ein weihnachtliches

Heißgetränk und

zum Ratschen einlegen könnten.

Sogar Gesellschaften, die

zur Weihnachtsfeier gehen,

sammeln sich gern bei Karsten

und Michaela zum fröhlichen

Vorglühen.

Bis einschließlich Dreikönigstag,

6. Januar 2023, wird die

Weihnachtshütte am Alten Rathaus

geöffnet sein, selbst an den

Feiertagen. Während einem die

frische Winterluft um die Nase

weht, kann man hier miteinander

anstoßen und gute Wünsche

austauschen. Und vielleicht

beschert uns ja Frau Holle auch

mal wieder Schneeflocken im

Advent und zu Weihnachten...

HGF/BZ-Foto: Archiv

Wer wollte sie noch missen:

Beinkes Weihnachtshütte. Während

der Lindauer Hafenweihnacht

sorgt sie in diesem Jahr

bereits zum 13. Mal am Alten

Rathaus für romantischen und

köstlichen Weihnachtsmarktflair.

Inzwischen ist die Weihnachtshütte

nicht nur für Lindauer ein

beliebter Treffpunkt geworden.

Wenn am 24. November die 15.

Lindauer Hafenweihnacht eröffnet

wird, dann erstrahlt auch

wieder am Alten Rathaus auf dem

Bismarckplatz an der Maximilianstraße

der wunderschöne,

große Tannenbaum.

Unter dem Glitzern und Funkeln

seiner Lichter hat die Weihnachtshütte

von Familie Beinke

Beinkes Weihnachtshütte

am Alten Rathaus

vom 24.11.2022 bis

06.01.2023 geöffnet:

täglich von 11 bis 19 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten

gelten am:

24.12.22: 10 bis 14 Uhr

25./26./31.12.22: 11 bis 17 Uhr

01./06.01.23: 11 bis 17 Uhr

Anzeigen

Adventskonzert

Die Musikkapelle Unterreitnau

1823 e.V. lädt in diesem Jahr

wieder am Vorabend des

1. Advent zu ihrem traditionellen

Adventskonzert ein, um

die Zuhörerinnen und Zuhörer

auf die bevorstehende Weihnachtszeit

einzustimmen.

Am Samstag, 26. November

2022, präsentieren die Musikerinnen

und Musiker ab 20 Uhr

im Freizeitzentrum Oberreitnau

unter der Leitung des Dirigenten

Mario Stiebler ein abwechslungsreiches

Programm.

Zur Aufführung kommen

traditionelle Konzertmärsche,

Klassiker der Filmmusik und

verschiedene Kompositionen

großer Künstler.

Den Jahresabschluss bildet das

traditionelle Neujahrsblasen,

bei dem die Musikkapelle Unterreitnau

jedem Haushalt ihrer

Gemeinde musikalische Neujahrswünsche

überbringt.

Das Neujahrsblasen findet am

28. und 29. Dezember 2022

statt und läutet damit gleichzeitig

ein besonderes Jahr ein,

denn die Musikkapelle Unterreitnau

feiert im Jahr 2023 ihr

200-jähriges Bestehen.

Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres

wird das Bezirksmusikfest

bilden, das unter dem Motto

„#himmlischfeschtn“ vom 13. bis

16. Juli in Unterreitnau stattfinden

wird. BZ-Foto: MK Unterreitnau

Beratungsbüro Lindau - www.kb-exclusivekuechen.de

Anzeige

WAS IST IHRE IMMOBILIE WERT? KOSTENLOSE MARKTWERT-EINSCHÄTZUNG VOM PROFI

BÜRO LINDAU, Michaela Beinke

Friedrichshafener Str. 2 · 88131 Lindau/Bodensee

Tel +49 (0) 8382 2808440 · Mobil +49 (0) 151 67205863

BÜRO OBERSTAUFEN, Marc Korte

Kalzhofer Straße 1 · 87534 Oberstaufen

Tel +49 (0) 8386 9919007 · Mobil +49 (0) 171 7756555

www.korteimmobilien.de


LINDAUER HAFENWEIHNACHT 24.11. - 18.12.2022

Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB)

laden während der Lindauer Hafenweihnacht

dazu ein, den See

von seiner winterlichen Seite zu

erleben und den Weihnachtsmarktbesuch

mit einer gemütlichen

Schifffahrt zu verbinden. Besonders

für Familien sind die Rundfahrten

mit der Weißen Flotte

eine gute Gelegenheit, dem Trubel

für eine kurze Zeit zu entfliehen

und eine schöne Zeit auf dem

Wasser zu verbringen.

Winterliche Rundfahrten ab

Lindau

Die einstündige Fahrt ab

Lindau ist vom 25. November

bis zum 18. Dezember immer

freitags bis sonntags im Programm.

Die Abfahrtszeit zur

winterlichen Rundfahrt ist um

16.30 Uhr.

In weihnachtliche Stimmung

versetzen auch die zweistündi-

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

13

Zauberhafte Wintermomente auf dem See

Bodensee-Schiffsbetriebe Tolle Angebote für Erlebnisfahrten im Advent ab Hafen Lindau

gen Adventsfahrten die Fahrgäste,

die ebenfalls Freitag bis

Sonntag stattfinden und um 14

Uhr in Lindau starten. Dabei

kann man sich von der Winterlandschaft

entlang der Ufer

des Sees verzaubern lassen und

wird gern mit einem Heißgetränk

und einem feinen Stück

Kuchen verwöhnt.

Mit der Weißen Flotte den Winter von einer ganz anderen Seite genießen: zauberhafte Wintermomente

auf dem See.

BZ-Fotos: BSB

Geschenkideen

Ein Kurzurlaub an Bord lässt

sich übrigens auch verschenken.

Egal ob ein Ausflug zu den

Bregenzer Festspielen oder eine

entspannte Rundfahrt - bei den

Gutscheinen, die die BSB anbieten,

ist für jeden See-Liebhabenden

etwas dabei.

Die kulinarischen Fahrten

laden zum Schlemmen ein, serviert

werden Spezialitäten aus

der Region und internationale

Küche, garniert von einem tollen

Ausblick. Außerdem gibt es

Themenspecials für jeden Geschmack:

Mit der Familie gemütlich

zum Osterbrunch oder

zur Muttertagskreuzfahrt, mit

Freunden zur Fondue-Fahrt

und zum Weinpröble – jeder

Anlass wird auf dem See noch

etwas besonderer.

Eine spontane Rundfahrt

nach Feierabend? Den Alltag

hinter sich lassen und den Blick

über den See genießen? Für

Schiffsliebhaber und Vielfahrer

ist die Saison-Card ein tolles

Geschenk: So kann man schon

an Weihnachten die Vorfreude

auf die neue Saison steigern. Mit

der Saison-Card hat der Karteninhaber

eine Saison lang freie

Fahrt auf den Kursschiffen der

Weißen Flotte.

BZ

Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH

Hafenstraße 6, 78462 Konstanz

Telefon: 0 75 31/36 40-0

E-Mail: info@bsb.de

Hafen Lindau:

Schützinger Weg 2, 88131 Lindau

Telefon: 0 83 82/27 58 40

@ www.bsb.de

Strickstubenbazar und Krippenausstellung

Der Frauenbund Oberreitnau

veranstaltet am Samstag, 19.

November 2022, von 14 bis

20 Uhr und am Sonntag, 20.

November, von 10 bis 17 Uhr

gemeinsam mit den Oberreitnauer

Krippenfreunden seinen

jährlichen Strickstubenbazar

sowie eine Krippenausstellung.

Die Veranstaltung findet in der

Turnhalle des Freizeitzentrums

Oberreitnau statt, da die Räumlichkeiten

des Liberatushauses

derzeit vom Kindergarten

genutzt werden. Es gibt wieder

Gelegenheit, selbst Genähtes,

Eingemachtes, gestrickte Socken,

Hausschuhe, Kränze, Kugeln,

selbst Gebackenes und vieles

mehr vom Frauenbund zu erwerben.

Ferner stellen die Oberreitnauer

Krippenfreunde und

andere Hobbybastler wieder

eine Vielzahl von selbstgebauten

und besonderen Krippen und Figuren

aus. Zudem kann die aufwendig

restaurierte Weihnachtskrippe

in der Oberreitnauer

Kirche St. Pelagius bewundert

werden. Es gibt Kaffee und Kuchen

(auch zum Mitnehmen).

Eintritt frei.

BZ-Foto: PS

Anzeigen

Wir begrüßen Sie herzlich

im

Hotel NORIS

unter der Leitung von Frau

Marketa Grübel

Brettermarkt 13 · 88131 Lindau

08382 3645

info@hotel-noris.de

www.hotel-noris.de

Verschenken

Sie Kultur!

Besonders günstiges

Weihnachts abo für

Theater und Konzert

ab 39 €

Faszination. Kultur. Vielfalt.

www.kultur-lindau.de

Tickets +49 8382 9113911

Image: Freepik.com


14

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

24.11. - 18.12.2022 LINDAUER HAFENWEIHNACHT

1 Erika Fauler

Puppenbekleidung, Mützen, Schals, Kuschel- & Wärme-Tiere

2 Islandpferdetöpferei Ochsenreiter Keramik von hier für Haus und Garten aus Meisterbetrieb

3 Nicoline-Design/Scholz-Daidrich Mützen, Schmuck, Schals, Taschen, Börsen, Stirnbänder

4 Perlkönig GmbH

Hochwertiger und eleganter Schmuck für Jung und Alt

5 Hummel‘s Almhütte

Apfelküchle, Kartoffelspirale, Kasslersemmel, Getränke

6 Theater Café

Gold prämierte Elisenlebkuchen, Stollen, Weihnachtsgebäck

7 Atelier 119 Kunsthandwerk Kunstdruck, Aquarell, Hundeleinen, Keramik, Geschenke aus Holz

8 Crazysox Lindau

Bunte Socken mit versch. Motiven und Geschenkboxen

9 Die Spielecke

excl. Baumschmuck Inge Glas Manufaktur Made in Germany

10 Weihnachtsbänderwelt Jo Bohmeier Weihnachtsbänder, Weihnachtskarten

11 Lindauer Maronihütte Gerd Ripp Heiße Maroni

12 Wirtshaus-Feinkost-Ludwigshafen Dinnete Klassisch, Vegi, Vegan - Lange Teigführung

13 Robert Vogt

Karussell

14 Robert Vogt

Gebrannte Mandeln, Magenbrot, Süßwaren

15 Graf Food on Wheels - Thomas Graf Crêpes Feuerzangenbowle Glühwein Kinderpunsch Getränke

16 Rudolf Kollmann

Glühwein,Eierpunsch,Heißer Caipi, Lumumba, Glüh-Jack, Glüh-Gin

17 Waldfabrik Weihnachtsschmuck Hochwertiger Holz-Weihnachtsschmuck aus dem Schwarzwald

18 Kreativ-Werkstatt, Kornelia Bude Unikatkrippen, Deko-undGeschenkidden, Adventgestecke

19 Pavic

Wärmekissen

20 HerzArt Feines aus Bayern Unikat Schmuck gefertigt im Allgäu

21 Metalldesign Oberschwaben Metall Deko - Feuerschalen

22 Keramik - Beatrice Schneider Handgefertigte Keramikwaren

23 Obstbau Nüberlin

Heiße Zwetschge, Glühmost, GlühGin, prämierte Destillate, Punsch

24 Apfelküchlekönig

Lindauer Apfelküchle, Springerle

25 Mimon Meziani

Raumduft (Aroma-Therapie), Weihnachtssterne

26 Daniel Schmitt Lederhandarbeiten Ledergürtel, Geldbeutel, Fair Trade Schafwolljacken

27 Woobasax Holzsaxophone Saxophone in verschiedenen Ausführungen

28 shawl & card manucatur

Tücher&Schal,Yak&Cashmere, Schiebekarten, Windlichter

29 Die Genuss Mole Fam. Kilic Christmas Soups and Pots, BioGlühwein und Hotdrinks

30 mihus

Christbaumschmuck, Deko, Feinkost, Tee, Marmeladen

31 Allgäuer Kräuterkissen

Handarbeit, Figuren#Kissen mit Kräutern+Raps, Makramee

32 himmlisch schön

gehäkelter Schmuck

33 Peter‘s heiße Seelen

Heiße Seelen

34 SAE Kunsthandwerk Stefan Merklein Filzhüte,Wollmützen,Kunsthandwerk Silber & Hornschmuck

35 Highland-Punsch Peter Großmann Whiskypunsch, Highlandpunsch, Kaffeespezialitäten

36 Haushaltsartikel / Olivenholz Mack Haushaltsartikel

37 Samuel Neumüller

Flammlachs und finnischer Glühwein

38 Seifenstube R. & S. Scheerer Seifen, Körperbutter und anderes zur Pflege

39 Schäferei Engel

Hochwertige Lammfell- und Schafwollartikel

40 Neumüller Inge

Heiße Maroni

41 Pension Bikermühle Obernützenbrugg Panierte Kässpätzle mit Preiselbeeren, Holunderpunsch

42 Atlantis Wellness Duft Natur Aromatherapie, Salze, Pflegeprodukte, Salzlampen

43 Silge-Jahnke

Christbaumschmuck orig. Lauscha: mundgeblasen, handbemalt

WC

34

33

35

32

36

31

30

37

29

28

27

38

46

47

48

49

50

51

52 62

53

54

61

55

60

56

59

58

57

26

39

25

40

42

43

44

45

24

41

BRK Station

23

63

22

21

64 65 66 67 68 69

73

20

19

72

18

71

74 75 76

17

70

77

16

15

Erstmals zwei „Soziale Buden“ auf der Lindauer Hafenweihnacht

Seit Beginn der Lindauer Hafenweihnacht

gibt es immer einen

Marktstand, der etwas Besonderes

ist, denn an diesem Stand

wird Vereinen oder gemeinnützigen

Gruppen die Möglichkeit

gegeben, sich einen Tag als

Aussteller auf der Lindauer

Hafenweihnacht zu präsentieren.

Die Gruppen bringen allerhand

Selbstgemachtes mit und freuen

sich über Abnehmer für z.B.

selbstgebackene Plätzchen,

Gestricktes oder Gebasteltes-

Alles, was hier verkauft wird,

kommt den jeweiligen Vereinen

oder Gruppen zu Gute.

Da das Angebot von den

Hafenweihnachtsbesuchern

so gut angenommen wird und

sich immer mehr Vereine und

Gruppen melden, die sich hier

präsentieren möchten, gibt es

in diesem Jahr zwei sogenannte

Soziale Buden.

Soziale Bude 1 – Stand Nr. 67

beim Seehafen Café Graf

Donnerstag, 24.11.2022

ehem. Handarbeitskreis

St. Josef

Freitag, 25.11.2022

Staatliches Berufliches

Schulzentrum Lindau

Samstag, 26.11.2022

Verein Grünes Klassenzimmer

Sonntag, 27.11.2022

Haus Weizenkorn

Donnerstag, 01.12.2022

Lebenshilfe Lindenberg

Freitag, 02.12.2022

Förderverein Grundschule

Reutin-Zech

Samstag, 03.12.2022

Pflasterbuzen der Narrenzunft

Lindau

Sonntag, 04.12.2022

Rainbowsingers -

St. Johannes Schachen

Donnerstag, 08.12.2022

Lokale Agenda der Stadt

Lindau

Freitag, 09.12.2022

Lokale Agenda der Stadt

Lindau

Samstag, 10.12.2022

Wünschewagen Arbeiter

Samariter Bund

Sonntag, 11.12.2022

Freunde und Förderer der

Grundschule Hoyren e. V.

Donnerstag, 15.12.2022

Elternbeirat der Grundschule

Aeschach

Freitag, 16.12.2022

UNICEF - Arbeitsgruppe

Ravensburg

Samstag, 17.12.2022

Kindergarten Hoyerberg

Sonntag, 18.12.2022

Haus Weizenkorn

Soziale Bude 2 – Stand Nr. 61

gegenüber Lindaviabrunnen/

neben BRK Station

Donnerstag, 24.11.2022

Hilfswerk Bodensee e.V.

Freitag, 25.11.2022

Polizei Lindau

Samstag, 26.11.2022

Kindauerhaus St. Stephan

Sonntag, 27.11.2022

Binsengeister der Narrenzunft

Lindau

Donnerstag, 01.12.2022

Belegung stand bei Drucklegung

noch nicht fest

Freitag, 02.12.2022

Liliens e.V. - Weil Helfen

Spaß macht!

Samstag, 03.12.2022

Wasserwacht OG Lindau

Sonntag, 04.12.2022

Inselhort Lindau / Mittagsbetreuung

der Grundschule


LINDAUER HAFENWEIHNACHT 24.11. - 18.12.2022

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

15

Bühne

14

WC

13

12

78 79 80

11

81

10

9

8 7 6

Zauberwald

5

4

3

2

1

82 83 84 85 86

Schiffsanleger

Hauptbahnhof

44 Terramondo GmbH B. & E. Reike Weihnachts- und Adventsdekorationsartikel

45 Bambé by Niclas Bamberger Erlesener Silberschmuck und handgemachte Schmuckstücke

46 Echt Schwäbische Kässpätzle Kässpätzle, verschiedene Arten

47 Treibholz Design vom Bodensee von Wind & Wellen geformte Unikate harmonisch gestaltet

48 Tee und Gewürzstüble - Spice Tea Weihnachtliche Teesorten mit Zubehör und Gewürze

49 Creation & Design Kathrin Bamberger Ausgefallene Mode aus Wolle; originelles Beiwerk & Hüte

50 Patrick Rühle-Freizeittechnologie- Langos – ungarische Spezialität – Deftig oder Süß

51 Frollein Herzblut

Handgefertigter Schmuck aus Leder und Halbedelsteinen

52 Alice‘s Wunderland

Handgemachte Lederwaren, Schals, Kreativartikel

53 Die Perlenzwölfe

Handgefertigte Glasperlen und Accessoires aus Muranoglas

54 Benny‘s Lichterstand

Kerzen & -Zubehör Windlichter Leuchtgläser Papiersterne

55 Ingeborg Neumüller

Nüsse aller Art

56 Lindauer Löwenhütte - Genüsse d. Region Heiße Goldmaire,Bodensee Säfte,Urlauer Bier & feine Weine

57 Funky-Fish-Hat

Kopfmode für Männer, Mützen, Schals, Handschuhe, Fliegen

58 Metzgerei Grüninger aus Ravensburg Bratwürste, Steaks, Schupfnudeln & Vegetarisches …

59 O‘Donnell Moonshine

Liköre und Brände im amerikansichen Einmachglas

60 Rawiels Handbrot

Handbrot frisch aus dem Ofen - gefüllt + live produziert

61 Soziale Bude 2

62 BRK

63 Heinrich‘s Nostalgische Ballons Ballons für alle Anlässe

64 Assfalg´s Zirbenholzprodukte Kreative Holzarbeiten aus Zirbenholz

65 Seehafen Café Graf

Steaksemmel,geräucherte Forelle,Hähnchenschenkel

66 Tortenrosa

Leckere Köstlichkeiten aus der Weihnachtsbäckerei

67 Soziale Bude 1

68 Eckerlein-Raumausstattung Weihnachtsdekoration,Kugel,Singer Engel,Dosen,Geschenke

69 Metzgerei Kleiber-Lampart Rostbratwürste, Rote Wurst, Kalte Getränke

70 Baas Film GmbH

Glühwein, Punsch, Sprizz, Glühmost, Prosecco, Bier

71 Konditorei Vogler

Kaiserschmarrn, Waffeln, Klosterglühweine, Keramik

72 Neumüller Inge

Socken, Handschuhe, Mützen, Schals

73 Seehafen Café Graf

Churros,Steaksemmel,geräucherte Forelle,Bratwürste

74 Raclette und mehr

Original Schweizer Raclette, Bodenseeweine und mehr

75 Der Stotz Hof

Hofeigene Glühweine - Kulinarisches vom Kürbis und Apfel

76 Hafenweihnacht‘s Schokofrüchte Schokofrüchte mit feinster Pralinen Schokolade

77 Café Schreier am Seehafen Saftiges vom Grill, weißer Glühwein

78 Nitsche KG

Glühweine und Kinderpunsch

79 Naturprodukte Immler Kuscheltiere Energiekuscheltiere & sprechende Tiere - Deko

80 Caravane Gewürze

Erlesene Gewürzmischungen, Räucherwerk und Schönes

81 Manuel Paul Gastronomie Schmackhafte Käskrainer aus regionaler Viehzucht, Glühwein

82 Familienbetrieb Halder/Fesslerhof Raclette, Leberkäse, Würste, Heiss- und Kaltgetränke

83 Uli‘s Suppen + Glühwein

Hausgemachte Suppen + Glühwein Rosé

84 Albwolle

Nachhaltige Alpaka-Mode aus regionaler Herstellung

85 Lindauer Honigstand Marlis Holzmann Echte Bienenwachskerzen, Honig, Lippenbalsam, Met und mehr

86 Fischers Edelbrände

Original Lindauer Bratapfellikör und Edelobstbrände

Stände-Übersicht mit freundlicher Genehmigung von: Kulturamt Lindau, City- und Eventmanagement

Puppen-Bekleidung

Seit dem Start der Hafenweihnacht für Sie dabei!

Geheimtipp vom Nikolaus

Christ- und Mandelstollen, handgemachtes

Weihnachtsgebäck,

erlesene Elisen-Lebkuchen oder

verschiedene Lebkuchen-

Spezialitäten

Müssen Sie probieren !

Besuchen Sie uns

auf der

Hafenweihnacht!

Mützen für

Bindergasse 8

Lindau - Insel

Erika Fauler

Erwachsene! Tel. 0160.96452776

Schneeberggasse 7 /

Ecke In der Grub

und in Reutin, Steigstr. 17A

Italienische Mode für Sie & Ihn

TUTTO D´ITALIA

Damenmode

aus Italien

Jubiläumsverkauf

bei TUTTO D´ITALIA

20 Jahre 2002 - 2022

20% auf Alles

(außer reduzierte Ware und Accessoires)

Paradiesplatz 9-13

Lindau - Insel

Kinderpunsch

Qualitätsglühwein

aus der Feinbrennerei

Prinz in Hörbranz

Kaffee-

Spezialitäten

Hausgemachte

Glühwein-Trüffel

mit Prinz-Brand

Erneut Goldmedaille für unsere

Elisenlebkuchen!

Zur Wintersaison 2022:

Wieder einmal hat der deutsche

Konditoren Bund geprüft und für Gold

entschieden.

Herzlichen Dank!

THEATER CAFÉ LINDAU

CONDITOREI CONFISERIE

LINGGSTR. 6 . 88131 LINDAU/B . 0 83 82.2 27 48

WWW.THEATERCAFE-LINDAU.DE


16

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

24.11. - 18.12.2022 LINDAUER HAFENWEIHNACHT

Das Programm der Lindauer Hafenweihnacht

Öffnungszeiten: vom 24. November bis 18. Dezember immer donnerstags bis sonntags von 11 bis 21 Uhr

Donnerstag, 24. November 2022

17.00 Uhr Feierliche Eröffnung der Lindauer Hafenweihnacht

durch Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons,

umrahmt von der Jugendkapelle Lindau, dem Kinderchor der Musikschule

Lindau, moderiert von Thomas Bergert

19.00 Uhr Ravensband

19.30 Uhr „Amadeus“, Schauspiel von Peter Shaffer im Stadttheater Lindau

Freitag, 25. November 2022

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

15.00 Uhr Märchen für Groß und Klein im Zauberwald

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

19.00 Uhr Vivid Curls

19.00 Uhr Lindauer Zeughausmarkt, im Zeughaus am Unteren Schrannenplatz

Samstag, 26. November 2022

11.00 Uhr Lindauer Zeughausmarkt (www.zeughaus-lindau.de)

13.00 Uhr Modelleisenbahnausstellung Spur N, bis 18.00 Uhr im Bahnhof Insel

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Caribbean Steelband Kolibris

14.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

17.00 Uhr First Leiblach Valley Pipes & Drums

17.30 Uhr Rundgang mit der Nachtwächterin; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt an der Tourist Information

19.00 Uhr Tanzorchester Air Bubble

Sonntag, 27. November 2022 (1. Advent)

11.00 Uhr Musikverein Oberreitnau 1821 e. V.

11.00 Uhr Lindauer Zeughausmarkt (www.zeughaus-lindau.de)

13.00 Uhr Modelleisenbahnausstellung Spur N, bis 18.00 Uhr im Bahnhof Insel

13.15 Uhr The Cupcakes

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

17.30 Uhr Dirt Road; Country-Pop-Rock

20.30 Uhr Wayne Graham im Zeughaus Lindau

Donnerstag, 1. Dezember 2022

10.30 Uhr „Hamlet“; One-Woman-Show im Stadttheater Lindau

16.30 Uhr „Der Musiker für jede Feier“, Werner Meier mit Partnerin

19.00 Uhr Feierware Jazzband

Freitag, 2. Dezember 2022

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

15.00 Uhr Märchen für Groß und Klein im Zauberwald

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

16.30 Uhr Steibisberger; volkstümliche Weihnachtsmusik

19.00 Uhr Finnegan; irische Weihnachtsklänge am Lindauer Hafen

Samstag, 3. Dezember 2022

14.00 Uhr Musikkapelle Unterreitnau 1823 e. V.

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

16.30 Uhr Seemannschor Friedrichshafen

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

14.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent

17.30 Uhr Rundgang mit der Nachtwächterin; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt an der Tourist Information

Sonntag, 4. Dezember 2022 (2. Advent)

11.00 Uhr Jugendkapelle Lindau

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Alphornbläsergruppe Eglofs

14.00 Uhr Ponyreiten für Kinder (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Adventsrundfahrt mit dem Schiff

14.00 Uhr „Caribbean Steelband Kolibris“ (karibisches Flair u. rhythmischer Sound)

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Treffpunkt große Treppe am Alten Rathaus

16.00 Uhr „Hänsel und Gretel“; Marionettenoper im Stadttheater

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

17.30 Uhr Dirty River Jazz Band

17.30 Uhr Imperial Jazz Four

20.30 Uhr Christian Springer; Konzert im Zeughaus

Donnerstag, 8. Dezember 2022

16.30 Uhr Krumbacher Alphornbläser

19.00 Uhr Jazzmops; Swing, Folk und Blues mit weihnachtlichem Twist

09.00 Uhr „Der Räuber Hotzenplotz“; Theaterstück für die ganze Familie im Theater

11.00 Uhr „Der Räuber Hotzenplotz“

Freitag, 9. Dezember 2022

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

15.00 Uhr Märchen für Groß und Klein im Zauberwald

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Treffpunkt große Treppe am Alten Rathaus

16.00 Uhr Bodensee Alphorntrio

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

17.00 Uhr Erlebnis-Tasting im Mangturm (Edelbrände);

Tickets unter lindau.de oder in der Tourist-Info

Anzeigen

Musterküchenabverkauf

Neupreis € 23.140,–

Abverkaufspreis

Reduzierung 50% € 11.570,–

Fabr. Leicht

Geräte: Dampfbackofen, Geschirrspüler, Induktionskochfeld,

Flachhaube, Kühlgerät - alle Fa. Bosch

Steinplatte „Black Cosmic“

Ohne Deko und ohne Montage.

Schreinerei

Küchenstudio

Rechtsteiner

Möbel nach Maß – Küchenausstellung lung . www.rechtsteiner.de

TEEBAZAR Lindau

Inhaberin Sigrid Günthör

Ludwigstraße 58

D-88131 Lindau

im Bodensee

Telefon + Fax 0 83 82 10 91

info@teebazar-lindau.de

www.teebazar-lindau.de

Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr

Sa 9.00 – 17.00 Uhr - Advent

TEE DES MONATS: INSELWINTER

Für Weihnachten und gemütliche

Winterabende über 150 Teesorten aus

aller Welt, Teekannen, Tassen und

spezielles Zubehör gibt´s alles hier.

Viel Spaß beim Auswählen.


LINDAUER HAFENWEIHNACHT 24.11. - 18.12.2022202

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22 17

und auf der Weihnachtsinsel Lindau 2022

Einzigartiges Ambiente und tolles Rahmenprogramm versetzt Besucher in der Adventszeit in festliche Stimmung

Freitag, 9. Dezember 2022

Samstag, 17. Dezember 2022

19.00 Uhr Black Bottom Skiffle Group

19.30 Uhr „Schwanensee“, Marionettenoper im Stadttheater Lindau

Samstag, 10. Dezember 2022

12.30 Uhr Nikolausschwimmen der Wasserwacht Lindau (bis 13.30 Uhr)

Start: Slipanlage am Segelclub; Ziel: Lindauer Hafen

13.00 Uhr Modelleisenbahnausstellung Spur N, bis 18.00 Uhr im Bahnhof Insel

14.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Musikverein Lindau-Reutin e.V.

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

16.30 Uhr Marinechor Aulendorf

17.30 Uhr Rundgang mit der Nachtwächterin; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt an der Tourist Information

19.00 Uhr Combo Delux

19.30 Uhr Alma Naidu; Jazz auf der Hinterbühne im Stadttheater Lindau

19.30 Uhr Die Zauberflöte; Marionettenoper im Stadttheater Lindau

Sonntag, 11. Dezember 2022 (3. Advent)

11.00 Uhr Alphorngruppe Deuchelried

13.00 Uhr Modelleisenbahnausstellung Spur N, bis 18.00 Uhr im Bahnhof Insel

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Musikverein Aeschach Hoyren e. V.

14.00 Uhr „Olaf, der Elch“; Weihnachtsgeschichte im Stadttheater Lindau

16.00 Uhr „Olaf, der Elch“; Weihnachtsgeschichte im Stadttheater Lindau

16.00 Uhr „Hänsel und Gretel!; Marionettenoper im Stadttheater Lindau

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

19.00 Uhr „LiveMusikService“ - Jazzle

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Tisis-Tosters

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

19.00 Uhr Tommy Haug; Singer-Songwriter

19.30 Uhr Schwanensee; Marionettenoper im Stadttheater Lindau

14.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt vor der großen Treppe am Alten Rathaus

aus

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent

15.00 Uhr „Alice im Wunderland“ im Im Stadttheater Lindau

17.30 Uhr Rundgang mit der Nachtwächterin; Tickets unter lindau.de oder

in der Tourist-Info; Treffpunkt an der Tourist Information

19.00 Uhr Nachtflohmarkt - Christmas Special; Club Vaudeville

Sonntag, 18. Dezember 2022 (4. Advent)

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Musikverein Weißensberg e.V.

16.00 Uhr Die Zauberflöte; Marionettenopen im Stadttheater Lindau

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

17.00 Uhr Musikverein Lindau-Reutin e. V.

19.30 Uhr Festliches Turmblasen; traditionelle Abschlussveranstaltung

der Lindauer Hafenweihnacht

(Alle Angaben zum Programm der Lindauer Hafenweihnacht 2022 und zu den sonstigen Veranstaltungen ohne Gewähr.)

Donnerstag, 15. Dezember 2022

19.00 Start ins Adventswochenende mit dem Swing Quartett „Nosa“

Freitag, 16. Dezember 2022

14.00 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 16 Uhr)

14.00 Uhr Musikverein Eichenberg

15.00 Uhr Märchen für Groß und Klein im Zauberwald

15.00 Uhr Stadtführungen im Advent; Treffpunkt große Treppe am Alten Rathaus

16.30 Uhr Winterliche Schiffsrundfahrt (bis 17.30 Uhr)

16.30 Uhr Bodensee Ensemble

19.00 Uhr Tanzclub 75 Lindau EV

19.30 Uhr Die Zauberflöte; Marionettenoper im Stadttheater Lindau

20.00 Uhr Imperial Jazzband

Die Bühne, auf der die Programmpunkte während der Hafenweihnacht

stattfinden, befindet sich am Mangturm. BZ-Foto: Kulturamt Lindau

Anzeige


18

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

24.11. - 18.12.2022 LINDAUER HAFENWEIHNACHT

Winter Crackers am zweiten Advent

Musikalisch-literarischer Abend mit hintergründigen Texten und Weihnachstliedern im Schloss Montfort

Advent – da duftet es nach Plätzchen,

Tannenzweigen und Kerzenwachs.

Weihnachtsgeschenke wollen

gekauft, Mahlzeiten geplant

und Besuche organisiert werden.

Am zweiten Advent öffnet der

traditionelle Weihnachtsmarkt in

Langenargen seine Pforten und

lockt mit Lebkuchen, Spekulatius

und Glühwein. Auch der Konzertsaal

im Schloss Montfort zeigt

sich an diesem Sonntag festlich

geschmückt und bietet eine stimmungsvolle

Zuflucht im Adventstrubel.

Hier laden Rundfunksprecher

Peter Veit und Pianist Peter

Vogel zu einem musikalisch-literarischen

Abend ein.

Hintergründige Gedanken, liebevolle

Ironie und zauberhafte

Erinnerungen bergen die Texte,

die Peter Veit für diesen Spätnachmittag

ausgewählt hat.

Am Flügel entlässt Peter Vogel

alte und neue Weihnachtslieder

aus ihren traditionellen Formen

und macht sie zum Ausgangspunkt

von Improvisationen,

Jazzballaden oder Hits zum

Mitsingen. Die „Winter Crackers“

bieten einen Adventsnachmittag

ohne Kitsch und Sentimentalität,

zum Schmunzeln und

Nachdenken über diese besondere

Zeit im Jahr und vielleicht

auch einmal über sich selbst.

Peter Veit wurde in Würzburg

geboren. Nach dem Abitur zog

es ihn zu einem kleinen Radiosender

am Bodensee – anfangs

als Redakteur, später als Toningenieur

und zunehmend hinter

dem Mikrofon. Er ist regelmäßig

in den Programmen des

Bayerischen Rundfunks sowie

in Fernsehproduktionen und

Hörbüchern zu hören.

Peter Vogel studierte Klavier,

Orgel und Komposition. Neben

seiner klassischen Ausbildung

hat er sich intensiv mit Jazzund

Popularmusik beschäftigt.

BZ / BZ-Foto: Helmut Voith

Winter Crackers

Sonntag, 4. Dezember 2022, 17 Uhr,

Schloss Montfort, Langenargen

Tickets im Vorverkauf gibt‘s:

in der Tourist-Info Langenargen,

Tel.: 0 75 43/93 30 92, unter

www.reservix.de und bei allen

reservix-Vorverkaufsstellen

@ www.langenargenerschlosskonzerte.de

Adventskalender für guten Zweck

Berufliches Schulzentrum Lindau unterstützt die Lindauer Tafel

Am 4. Dezember laden Peter Vogel und Peter Veit zu einem musikalisch-literarischen

Abend ins Schloss Montfort ein: „Winter Crackers“

- das sind hintergründige Texte und Weihnachstlieder im Jazzgewand.

Der letztes Jahr neu entwickelte

Adventskalender des Beruflichen

Schulzentrums Lindau/B wird nach

dem großen Erfolg dieses Jahr erneut

von den Schülerinnen und

Schülern hergestellt. Der Adventskalender

ist das Ergebnis eines fächer-

und schulartübergreifenden

Unterrrichtsprojekts. Er wird für

einen guten Zweck zum Verkauf

angeboten. Pro verkauftem Kalender

werden fünf Euro an die Lindauer

Tafel gespendet.

Das linke, untere Exemplar des Adventskalendergestaltungsprojekts

der Fachoberschule Lindau wurde von der schulinternen Jury ausgewählt.

Dieser Adventskalender ist köstlich und hilft der Lindauer Tafel.

Hinter jedem Kalender-Türchen steckt eine saftige Überraschung.

Die Konstruktion der Packung

wurde als Projektarbeit im 3.

Lehrjahr des Landesfachsprengels

für Packmitteltechnologen

erstellt. Die Gestaltung des

Weißmusters erfolgte in der

Fotowerkstatt der fachpraktischen

Tätigkeit an der Fachoberschule

Lindau. Die 11.

Klasse der Ausbildungsrichtung

Gestaltung hatte unter

der Leitung von Jana Gertke

die Aufgabe, ein ansprechendes

Druckbild für den Kalender

zu gestalten.

Bei der Umsetzung der Aufgabe

kamen Digitalkamera, Photoshop

und Illustrator zum

Einsatz. Die technische Umsetzung

der von den Schülern

geplanten Entwürfe wurde durch

die Zusammenarbeit mit „dualen

Partnerfirmen“ und weiteren

Unternehmen ermöglicht.

Der Adventskalender ist mit

24 kleinen Fruchtsaftfläschchen

zu 0,2 Liter in zwölf unterschiedlichen

Geschmacksrichtungen

gefüllt. Das Füllgut

wurde von der Lindauer Fruchtsaft

GmbH vergünstigt zur Verfügung

gestellt.

Ausgeschnitten wurden die

Handmuster sowie die gestalteten

Entwürfe von der Firma

Zünd auf einem Schneidplotter.

Die Wink-Gruppe hat die

Herstellung der Stanzform, die

für die Serienproduktion benötigt

wird, übernommen.

Die Bedruckung der Packung

und das Ausstanzen der Kontur

wurde von Hans Kolb Wellpappe

DigitalSolutions realisiert.

„Durch diese tatkräftige,

kostenfreie Unterstützung ist

dieses Adventskalenderprojekt

erneut möglich geworden“, freut

Johannes Wörtz vom Staatlichen

Beruflichen Schulzentrum Lindau.

Der Adventskalender wird

für einen guten Zweck zum Verkauf

angeboten. Pro verkauftem

Kalender werden fünf Euro an

die Lindauer Tafel gespendet.

Harald Thomas, Geschäftsführer

der Lindauer Tafel, zeigte

sich erneut hocherfreut über

das Vorhaben und hofft genauso

wie Projektverantwortlicher

Johannes Wörtz auf einen guten

Absatz der produzierten Kalender.

Der Verkauf erfolgt ausschließlich

über das Sekretariat

der Fachoberschule (in der

Achstraße 13 in Lindau). Die

Adventskalender können gerne

unter E-Mail: info@bsz-lindau.de

vorbestellt und ab Mittwoch,

23. November, dort abgeholt

werden.

BZ

BZ-Foto: JW

Herzenswünsche Lindau

Nicht jeder hat das Glück,

das Weihnachtsfest so feiern

zu können, wie er sich das

vielleicht wünschen würde.

Auch in Lindau gibt es Senioren,

die nur mit einer kleinen

Rente auskommen müssen

und/oder allein sind.

Dabei, diesen hilfsbedürftigen

oder einsamen Menschen

zu Weihnachten ein

Lächeln aufs Gesicht zu zaubern

und ihnen zu zeigen,

dass sie nicht vergessen sind,

kann man helfen, indem

man sich an der Aktion

„Herzenswünsche“ beteiligt.

Auch in diesem Jahr organisieren

die Herz-Damen

ehrenamtlich die Aktion in

Lindau und haben viele,

viele Herzenswünsche von

bedürftigen, älteren Menschen

aus Lindau gesammelt.

Die Herzen mit den Wünschen

(keine Geldspenden,

kein Alkohol, keine Tabakwaren,

keine Pflanzen; Geschenke

bis max. 50 Euro)

werden an einem Aktionsstand,

den die Damen kostenlos

im Lindaupark aufbauen

dürfen, präsentiert.

♥ Wunschherz auswählen:

♥ am Aktionsstand am

Freitag, 25. November,

von 16 bis 19 Uhr im

Lindaupark

♥ ab 25.11. im Unverpackt

Laden in der Schulstr. 20

♥ ab 25.11. im Reikihaus im

Gstäudweg 18a

♥ per E-Mail erfragen:

herzenswunsch-lindau@

web.de

♥ verpackte Geschenke

abgeben: bis 7. Dezember

♥ im Unverpackt Laden,

Schulstraße 20

♥ bei Sabine Zeller,

Rickenbacherstraße 104,

♥ im Reikihaus,

Gstäudweg 18 a,

♥ bei Monika Bermetz,

Langenweg 42 A

Herzenswünsche Lindau

herzenswunsch_lindau

n


KUNST UND KULTUR 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

19

Lange Nacht der Musik

Konzertverein präsentiert Werke aus fünf Jahrhunderten

Am 26. November lädt der Konzertverein

zur Langen Nacht der

Musik ins Stadtheater Lindau ein.

Musiker präsentieren Werke von

Bach, Brahms, Hindemith und Ravel

sowie Jazz, Pop und Percussion.

„Es wird ein Fest für die Sinne“,

schwärmt Peter Vogel vom Internationalen

Konzertverein

Bodensee, wenn er am 26. November

um 19 Uhr zur Langen

Nacht der Musik einlädt. Im

Theater bietet er erlesene Musik

aus fünf Jahrhunderten und Köstlichkeiten

aus der Theaterbar.

Ein Höhepunkt des Abends

ist das erste Klavierquartett von

Johannes Brahms, dessen ersten

Satz der Komponist Arnold Schönberg

mit „Leider nicht von mir!“

kommentierte. Brahms war zur

Zeit der Entstehung des Werks

neu in Wien und hörte mit Begeisterung

Csárdás-Kapellen im

Prater. Schon in seinen ungarischen

Tänzen hatte er seine

Liebe zu dieser Musik ausgedrückt.

Auch sein erstes Klavierquartett

lebt von ihrer Rhythmik

und Harmonik, die Brahms

kunstvoll verarbeitet und ins

Sinfonische weiterführt. Mit diesem

Quartett stellte er sich im

November 1862 in Wien als Pianist

und Komponist vor. Seitdem

ist sein Publikum begeistert

vom reichen Allegro, dem

innigen Andante und dem temperamentvollen

Rondo alla Zingarese.

Der Lindauer

Pianist Peter

Vogel hat den

Konzertverein

gegründet.

BZ-Foto: Frommel

In Lindau spielen vier international

renommierte Interpreten

das Werk: der Geiger Andrej

Bielow, die Solobratschistin Naoko

Shimizu, der Cellist Alexey Stadler

und der Pianist Özgür Aydin.

Sie führen zudem Werke von

Bach, Hindemith und Ravel auf.

Der Geiger Andrej Bielow ist

Preisträger der internationalen

Wettbewerbe Long Thibaud Paris,

Joseph Joachim Hannover und

ARD München und lehrt als

Professor an der Musikhochschule

Düsseldorf.

Die Solobratschistin der Berliner

Philharmoniker, Naoko

Shimizu, errang beim Musikwettbewerb

der ARD 1997 den

1. Preis, der im Fach Viola 21

Jahre lang nicht vergeben worden

war.

Cellist Alexey Stadler gewann

den Tonali-Wettbewerb in Hamburg

und sorgte durch Debuts

bei den BBC Proms, dem San

Francisco Symphony Orchestra

Amerikanischer

Folkrock

Am Sonntag, 27. November,

präsentiert der Lindauer

Zeughausverein zum Abschluss

des Zeughausmarkts ab 20.30

Uhr zum zweiten Mal die Band

„Wayne Graham“ aus Kentucky/USA.

Die beiden Brüder

Kenny und Hayden Miles haben

ihr fünftes Album „Ish“ im

Gepäck. Das Konzert ist unbestuhlt.

Karten gibt es u.a. an

der Theaterkasse, im Lindaupark

und unter www.zeughauslindau.de

BZ-Foto: PR

und dem Tokyo Metropolitan

Symphony Orchestra für Furore.

Der Pianist Özgür Aydin gewann

sowohl den ARD-Musikwettbewerb

als auch den Nippon

Music Award in Tokyo und

ist seitdem als Solist und Kammermusiker

erfolgreich.

Jazz und Pop stehen mit Werken

des Lindauer Pianisten und

Komponisten Peter Vogel auf

dem Programm. Er hat diese

neuen Stücke der Ukraine

gewidmet und spielt sie mit

dem Geiger Andrej Bielow, der

aus der Ukraine stammt.

Ein ganz besonderes Hörerlebnis

verspricht die Percussionistin

Vanessa Porter, Gewinnerin

des ersten internationalen

Musikwettbewerb um den Creative

Music Award des RC Friedrichshafen-Lindau

2020. Sie wird

auf unterschiedlichsten Instrumenten

eine explosive Mischung

aus Improvisation, Elementen

des Musiktheaters und Neuer

Musik präsentieren – Musik für

Genießer und Entdecker.

Karten sind im Lindaupark

am i-Punkt, an der Kasse des

Stadttheaters Lindau, bei der

LTK GmbH Lindau und online

unter www.reservix.de sowie

bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen

erhältlich.

Weitere Informationen gibt

es unter: www.konzertverein.

com

BZ

Vorarlberger Jazz

im Kl. Zeughaus

Der Zeughausverein und der

Lindauer Jazzclub präsentieren

gemeinsam am Samstag, 3. Dezember,

um 20 Uhr im Kleinen

Zeughaus am Paradiesplatz 4

die „toni.eberle.band“ aus

Vorarlberg. David Mäder am

Bass, Martin Grabher am

Schlagzeug und Trompeter

Herbert Walser erwecken die

neuen Songs vom Vorarlberger

Ausnahmegitarristen Toni

Eberle auf der Bühne zum

Leben.

BZ-Foto: PR

Carla Lina

1. Dez. 2022

20.00 Uhr

im Spielsaal

Eintritt,

Musik &

Snacks

for free!

Yammy Thursday

Chicken Wings

und Potato Wedges

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren.

Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de

Anzeige


20 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22 19.11. - 03.12.

VERANSTALTUNGEN

Live-Reportage

Die „WunderWelten“-Reihe

Bodensee und der DAV Lindau

präsentieren am 22. November

2022 um 19.30 Uhr in der

Inselhalle Lindau das „Abenteuer

Afrika“ auf Großleinwand.

In einer fesselnden

Live-Reportage berichtet

Immanuel Schulz von seiner

10.000 km-Expedition mit

dem Fahrrad durch Afrika, die

er zur Unterstützung eines

Waisenhauses unternommen

hat.

Er ist am Tafelberg in Südafrika

aufgebrochen und „erradelte“

sich auf der sechsmonatigen

Reise einen besonderen

Einblick in den farbenprächtigen

Kontinent.

In seiner Reportage können

die Zuschauer die Weite

Namibias, beeindruckende

Begegnungen mit den Tieren

Botswanas, die atemberaubenden

Viktoria-Fälle und

die herzlichen Menschen in

Malawi erleben.

Über den Malawi-See ging es

weiter nach Tansania, vorbei

am Kilimanjaro und der tierreichen

Masai Mara. Mit großer

Spannung erreichte er

sein Ziel, das Malaika-Waisenhaus.

Weitere Infos unter:

WunderWelten.org

Eissportarena

BZ-Fotos: Immanuel Schulz

allgemeiner Publikumslauf:

samstags von 13.30 bis

16.15 Uhr

sonntags von 12 bis 16 Uhr

dienstags, donnerstags und

freitags

von 13.30 bis 15.30 Uhr

Eis-Disco:

samstags von 19.45 bis 22 Uhr

Kinder-Eis-Disco:

samstags von 13.30 bis

16.15 Uhr

Sonderöffnungszeiten in den

Ferien und über Feiertage unter:

www.eissportarena.li BZ



















Samstag, 19.11.2022

LINDAU

7-13 Uhr Wochenmarkt , Therese-von-Bayern-Platz

10-11 Uhr Kids on Ice-Day , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

10-14 Uhr Ski-Abverkauf , von Sport Roman mit Unterstützung des ESV

Skiteams, Autohaus Dreher, Lindau

11 Uhr Kreativmarkt , Genähtes, Gestricktes und Gesticktes, Gebastel

tes, Produkte aus Feuerwehrschläuchen, Schmuck, Marmela

den und Plätzle und einiges mehr, im Pfarrzentrum St. Josef

13 Uhr 2. Bodensee Arm Wrestling Turnier , Sport, Club Vaudeville,

Behring Str.6-8

13.30-16.15 Uhr Kinderdisco , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

14-20 Uhr Strickstubenbazar und Krippenausstellung, Turnhalle im

Freizeitzentrum Oberreitnau, Parkweg 8

17.30 Uhr Nichte des Nachtwächters ,Stadtrundgang, Treffpunkt

Touristinfo, Alfred-Nobel-Platz 1, Insel

19.30 Uhr Die neugierige Elfe , Stadttheater Lindau, Fischergasse 37

19.45 Uhr Eisdisco Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

20 Uhr Jazzkonzert, Modern Jazz mit „Varm“, die das Publikum in

experimentelle moderne Klangwelten entführen, Zeughaus

Lindau

BREGENZ

19 Uhr Krampuslauf in Bregenz mit ca. 500 schaurigen Gestalten so

wie Nikolaus und Engel; Start in der Innenstadt, höllische

Shows einzelner Gruppen am Sparkassenplatz, Eintritt frei

Sonntag, 20.11.2022

LINDAU

12-16.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

10-17 Uhr Strickstubenbazar und Krippenausstellung, Turnhalle im

Freizeitzentrum Oberreitnau, Parkweg 8

17 Uhr VIDA! Die Showsensation aus Argentinien , NICOLE NAU & L

UIS PEREYRA MIT COMPANY, Inselhalle, Zwanzigerstr. 10

17 Uhr Orgelmusik zum Ende des Kirchenjahres , Münster Zu Unserer

Lieben Frau, Marktplatz

17 Uhr Benefizkonzert der Gottliebe & Karl Adolf Schön Stiftung , mit

romantischer Musik für Violine und Klavier, Sitzungssaal des

Alten Rathauses, Bismarckplatz 4

Montag, 21.11.2022

LINDAU

13-17 Uhr Fussballfieber in Lindaupark , Aktionstag, Kinderbasteln von

Fußball-Prickelbildern, Fußball-Tattoos in der „Fritz Flanke

Edition“, kostenlose WM-Spielplaner solange Vorrat reicht,

Kemptener Str. 1

14.20 Uhr Wanderung auf den Diepoldsberg und zum Wolfsbach , Treffpunkt

Stadtbushaltestelle „Schönbühl“ (Linie 4), Kemptener Straße 88

19 Uhr Bunter Spieleabend , Kolpingfamilie, Am Stiftsplatz 3

19.30 Uhr Quatuor Arod- Licht , Stadttheater Lindau, Fischergasse 37

Dienstag, 22.11.2022

LINDAU

8-12.30 Uhr Bauernmarkt , Wir in Aeschach,Parkplatz Auf der Lärche

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , E i s s p o r t a r e n a L i n d a u , E i c h w a l d s t r. 1 6

19 Uhr Wunder Welten - Abenteuer Afrika , DAV, Inselhalle




Anzeigen

Rädle in

Hattnau

bis 17. Dezember

tägl. geöffnet ab 15.00 Uhr

So und Mo Ruhetag!

Wir freuen uns

auf

Ihren Besuch!

Ihr Weingut Schmidt

www.schmidt-am-bodenseee.de

WASSERBURG

15-18 Uhr Eine-Welt-Laden , Eine-Welt-Laden, Halbinselstr. 73

Mittwoch, 23.11.2022

LINDAU

14 Uhr Fußball WM 2022 Übertragung in der Therme Lindau , Deutsch

land - Japan, In unserem Thermenbereich können Sie im war

men Wasser und in gemütlicher Atmosphäre die Fußball WM

mitverfolgen,Eichwaldstraße

16-20 Uhr Öffnungszeiten von Jugendtreff fresh , Bregenzer Str. 177

20 Uhr Amnesty International , Gruppentreffen,

Ev. Gemeindehaus Hospiz, Paradiesplatz 1

Donnerstag, 24.11.2022

LINDAU

12 Uhr English-Club Lindau , Da Amici, Wackerstr. 55

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

19.30 Uhr Amadeus , Stadttheater Lindau, Fischergasse 37

20.30 Uhr Yammy Thursday Spielbank Lindau , Eintritt, Snacks (Polenta

Concia) for free, Spielbank Lindau, Chelles-Allee 1, Insel.

Spielteilnahme ab 21 Jahren

Freitag, 25.11.2022

LINDAU

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

15 Uhr Stadtführung im Advent , Altes Rathaus - am Treppenaufgang,

Bismarckplatz 4

16-20 Uhr Öffnungszeiten von Jugendtreff fresh , Bregenzer Str. 177

17 Uhr Lindauer Schweigekreis für Frieden, Gemeinwohl und Klima

schutz B i s m a r c k p l a t z

19 Uhr Tauschring Talente Allgäu-Bodensee (TALBO) eine Organisati

onsplattform fü r bargeldloses Tauschen von Dienstleistungen und Waren

im Treffpunkt Zech, Adelheid-Donderer Str. 1

19-22 Uhr 13.Lindauer Zeughausmarkt Kunst, Handwerk und Design

im weihnachtlich dekorierten Zeughau, Unterer Schrannenplatz

19-23 Uhr liguid sound nights , Coole Drinks & heiße Beats, Therme

Lindau, Eichwaldstraße

19.30 Uhr Eishocky EVLindau Islanders 1b vs. SG Bad Bayersoien/Peiting 1b

Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

20 Uhr J.B.O. + Gäste – Ersatztermin 2022 , Club Vaudeville e.V.,

Von-Behring-Straße

WASSERBURG

15-18 Uhr Eine-Welt-Laden , Halbinselstr. 73

Samstag, 26.11.2022

LINDAU

7-13 Uhr Wochenmarkt , T h e r e s e - v o n - B a y e r n - P l a t z

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

11-19 Uhr 13.LINDAUER ZEUGHAUSMARKT Kunst, Handwerk und Design

im weihnachtlich dekorierten Zeughau, Unterer Schrannenplatz

11 Uhr Orgelmatinee im Advent , Münster Zu Unserer Lieben Frau,

Marktplatz, Insel

13.30-16.15 Uhr Kinderdisco , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

13-18 Uhr Modelleisenbahnausstellung , Spur N, im Bahnhof Insel





www.kioskhintereinsel.de

Follow us on Instagram

Anzeige


VERANSTALTUNGEN 19.11. - 03.12.

19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

21

14 Uhr Stadtführung im Advent , Altes Rathaus - am Treppenaufgang,

Bismarckplatz 4

16-22 Uhr Motzacher Stadelweihnacht , Obsthof Jäger, Motzacherweg 47

17.30 Uhr Nichte des Nachtwächters ,Stadtrundgang, Treffpunkt

Touristinfo, Alfred-Nobel-Platz 1, Insel

19 Uhr Lange Nacht der Musik 2022 – Musik aus 5 Jahrhunderten

Stadttheater Lindau, Fischergasse 37

20 Uhr Special Sauna Night- Adventszauber , Saunawelt,Eichwaldstraße

19.45 Uhr Eisdisco Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

20 Uhr Adventkonzert der MK Unterreitnau mit Dirigenten Mario

Stiebler, Freizeitzentrum Unterreitnau

21 Uhr LAKE NIGHT GOES CLUB VAUDEVILLE Club Vaudeville e.V.,

Von-Behring-Straße

BODOLZ

19.30 Uhr Glücksbringer Das A-cappella-Quartett „Viva Voce“

Kirche St. Johannes, Kirchstraße 53, 88131 Bodolz

WASSERBURG

15-21 Uhr Adventsmarkt , Lindenplatz, Festplatz

Sonntag, 27.11.2022

LINDAU

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

11-17 Uhr 13.LINDAUER ZEUGHAUSMARKT Kunst, Handwerk und Design

im weihnachtlich dekorierten Zeughau, Unterer Schrannenplatz

12-16 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

12-17 Uhr Verkaufsoffener Sonntag- Lindau Insel , Lindau Insel

14.30-18 Uhr Café Lugeck mit Kunstausstellung von Willi Kleiner , unter

mahlt durch adventliche Musik mit Saxofon und Waldhorn Café

Lugeck, Steigstraße 36

16 Uhr Eishocky EVLindau Islanders vs. SC Riessersee

Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

17 Uhr Feierliche Eröffnung der Lindauer Hafenweihnacht durch Ober

bürgermeisterin Dr. C. Alfons, Umrahmt von der JK Lindau und

dem Kirchenchorder Musikschule Lindau, Lindauer Hafenpro

menade, Seepromenade

18 Uhr Heinrich del Core – Glück g’habt , Inselhalle Lindau, Zwanzi

gerstraße 10

20 Uhr Fußball WM 2022 Übertragung in der Therme Lindau , Deutsch

land - Spanien, In unserem Thermenbereich können Sie im war

men Wasser und in gemütlicher Atmosphäre die Fußball WM

mitverfolgen,Eichwaldstraße

20.30 Uhr Wayne Graham – ISH , aus Kentucky/USA Zeughaus Lindau e. V.,

Unterer Schrannenplatz

WASSERBURG

14.15-16.15 Uhr Skulptura , Führung mit Monika Lokau, Bürgerbegeg

nungshaus, Reutener Str. 12

20 Uhr Fußball WM 2022 Übertragung in der Therme Lindau , Deutsch

land - Costa Rica, In unserem Thermenbereich können Sie im

warmen Wasser und in gemütlicher Atmosphäre die Fußball

WM mitverfolgen,Eichwaldstraße

20.30 Uhr Yammy Thursday Spielbank Lindaumit Live Musik von Carla

Lina , Eintritt, Snacks (Chicken Wings & Potato Wedges) for

free, Spielbank Lindau, Chelles-Allee 1, Insel. Spielteilnahme

ab 21 Jahren

Freitag, 02.12.2022

LINDAU

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

15-17 Uhr Integrativer offener Treff , malen, zeichnen, modellieren, mitei

nander reden, Ansprechpartnerin: Stephanie von Hoyos,

Ellipse-Werkstatt, Kaserngasse 5

15 Uhr Stadtführung im Advent , Altes Rathaus - am Treppenaufgang,

Bismarckplatz 4

16-20 Uhr Öffnungszeiten von Jugendtreff fresh , Bregenzer Str. 177

17 Uhr Lindauer Schweigekreis für Frieden, Gemeinwohl und Klima

schutz B i s m a r c k p l a t z

19 Uhr Sehnsucht und Spiritualität , Stille, Meditation, Musik und

Gebet, St. Konrad-Kapelle

19.30 Uhr Eishocky EVLindau Islanders 1b vs. SG HC Maustadt/Memmingen 1b

Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

20 Uhr AHSC Lindau , Zusammenschluss der Lindauer Corpsstudenten,

Stammtisch, Hotel Lindauer Hof, Dammgasse 2

WASSERBURG

15-18 Uhr Eine-Welt-Laden , Halbinselstr. 73

Samstag, 03.12.2022

LINDAU

7-13 Uhr Wochenmarkt , Therese-von-Bayern-Platz

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

11 Uhr Orgelmatinee im Advent , Münster Zu Unserer Lieben Frau,

Marktplatz, Insel

13.30-16.15 Uhr Kinderdisco , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

14 Uhr Stadtführung im Advent , Altes Rathaus - am Treppenaufgang,

Bismarckplatz 4

17.30 Uhr Nichte des Nachtwächters ,Stadtrundgang, Treffpunkt

Touristinfo, Alfred-Nobel-Platz 1, Insel

19.45 Uhr Eisdisco Eissportarena Lindau, Eichwaldstraße 16

20 Uhr TONI.EBERLE.BAND Kleines Zeughaus, Paradiesplatz 4

20 Uhr Dark Velvet Sky Club Vaudeville e.V., Von-Behring-Straße

Eishockey-Heimspiele

EV Lindau Islanders

Oberliga-Team:

Sonntag, 27.11.2022, 18.00 Uhr

EV Lindau Islanders -

SC Riessersee

Sonntag, 04.12.2022, 18.00 Uhr

EV Lindau Islanders -

Höchstadter EC

Dienstag, 06.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders -

SC Riessersee

11.12.2022, Sonntag, 19.00 Uhr

EV Lindau Islanders -

Starbulls Rosenheim

Sonntag, 18.12.2022, 18.00 Uhr

EV Lindau Islanders -

EV Füssen

Dienstag, 20.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders -

EHC Klostersee

Montag, 26.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders -

Tölzer Löwen

Freitag, 30.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders -

Deggendorfer SC

EV Lindau Islanders

1b-Team:

Freitag, 25.11.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders 1b -

SG Bad Bayersoien/Peiting 1b

Freitag, 02.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders 1b-

SG HC Maustadt/Memmingen 1b

Freitag, 09.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders 1b-

EV Bad Wörishofen

Freitag, 16.12.2022, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders 1b-

1. EC Senden

Freitag, 23.12.22, 19.30 Uhr

EV Lindau Islanders 1b -

EV Ravensburg

Anzeige

Dienstag, 29.11.2022

LINDAU

8-12.30 Uhr Bauernmarkt , Wir in Aeschach,Parkplatz Auf der Lärche

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

14.30-17 Uhr Offener Spieltreff , spielen, toben, rennen und das Aben

teuer Wildnis genießen, Verein Grünes Klassenzimmer, Anheg

gerstr. 40

WASSERBURG

15-18 Uhr Eine-Welt-Laden , Eine-Welt-Laden, Halbinselstr. 73

Mittwoch, 30.11.2022

LINDAU

14.30-17 Uhr Kreativtreff , malen, schneiden, kleben, Upcycling,

Verein Grünes Klassenzimmer, Anheggerstr. 40

16-20 Uhr Öffnungszeiten von Jugendtreff fresh , Bregenzer Str. 177

19.30 Uhr Hamlet , Stadttheater Lindau, Fischergasse 37

LINDAU

Donnerstag, 01.12.2022

10.30 Uhr „Hamlet“; One-Woman-Show , Stadttheater Lindau, Fischer

gasse 37

11-21 Uhr Lindauer Hafenweihnacht , Lindauer Hafenpromenade,

Seepromenade

12 Uhr English-Club Lindau , Da Amici, Wackerstr. 55

13.30-15.30 Uhr Publikumslauf , Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16

14.30-17 Uhr Offener Spieltreff , spielen, toben, rennen und das Aben

teuer Wildnis genießen,Verein Grünes Klassenzimmer, Anheg

gerstr. 40


22 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

WISSENSWERTESS

Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte

Einstimmung auf die festliche Zeit Bummeln, genießen und Schönes fürs Adventsambiente zu Hause kaufen

Rechtzeitig vor dem 1. Adventswochenende

(26./27. November)

präsentieren Floristen aus Lindau

und Umgebung wieder ihre

schönsten Ideen zur Vorweihnachtszeit.

Außerdem laden Weihnachtsund

Christkindlmärkte zum Schlendern

und Genießen ein. Viele Veranstaltungen

sorgen dafür, dass

man so richtig in Weihnachtsstimmung

kommt.

Wir präsentieren Ihnen hier

eine kleine Auswahl an Terminen

in der Adventszeit. Noch

mehr Veranstaltungshinweise

auf Weihnachtsmärkte, Ausstellungen

und natürlich die

Lindauer Hafenweihnacht finden

Sie bitte in unserem großen

BZ-Special zur 15. Lindauer

Hafenweihnacht (in der Mitte

dieser BZ-Ausgabe) und in unserem

BZ-Veranstaltungskalender

sowie in den Anzeigen unserer

Werbekunden, die Sie herzlich

einladen, ihre Angebote

zu nutzen.

Einer der attraktivsten Weihnachtsmärkte

ist die Lindauer

Hafenweihnacht. An vier Wochenenden

(24. November bis

18. Dezember 2022) beschert der

Markt auf der Lindauer Hafenpromenade

seinen Besuchern

eine unvergessliche Adventszeit.

Liebevoll geschmückte Holzhütten,

Weihnachtsmusik uvm.

bereichern das Programm der Lindauer

Hafenweihnacht. Jeweils

Donnerstag, Freitag, Samstag und

Sonntag ist hier von 11 bis 21 Uhr

geöffnet. Am Sonntag, 27.11.,

wird außerdem von 11 bis 17 Uhr

zum verkaufsoffenen Sonntag

auf die Weihnachtsinsel Lindau

eingeladen.

Am ersten Adventswochenende

laden gut 20 Handwerker/-innen

und Künstler/-innen

Weihnachts-

Z auberei

SVENS

BLUMEN

HAUS

erweiterte Öffnungszeiten:

Fr, 18.11.: 9 - 20 Uhr

Sa, 19.11.: 9 - 20 Uhr

So, 20.11.: 10 - 16 Uhr

Weißensberg Rothkreuz 11

(direkt an der B 12)

Die große Vielfalt weihnachtlicher Dekorationen präsentieren Floristen und Geschäfte in den kommenden Wochen. Hier kann man sich inspirieren

lassen und wunderschöne Deko kaufen.

BZ-Fotos: Svens Blumenhaus/Stefan Seufert

Mit der Illuminierung ierun des

Weihnachtsbaumes am Leutbühel

startete der „Bregenzer

Weihnachtszauber 2022“ am

15. November. Am Kornmarktplatz

lädt der liebevoll geschmückte

Weihnachtsmarkt ein, Handwerkskunst

und originelle Geschenkideen

zu bestaunen: 15.

November bis 24. Dezember

täglich von 11 bis 20 Uhr (Gastronomie

bis 21 Uhr) geöffnet.

Für die Kleinsten bietet die

Bregenzer Weihnacht allerlei

Erlebnisse: Eislaufplatz, nostalgisches

Karussell, traditionelles

Märchenhaus mit Puppenspiel,

Haus vom Nikolaus,

Weihnachtspost - Briefe an das

Christkind schreiben, Kinderzum

13. Zeughausmarkt ein.

Im geschmückten Zeughaus werden

an drei Tagen allerhand

Unikate und Kleinserien angeboten.

Die Kreativen sind alle

selbst vor Ort. Das Sortiment

reicht von Papier und Keramik

über Filz, Textil, Grafik und

Holzarbeiten bis hin zu Handweberei.

Ergänzt wird die Ausstellerriege

von Teilnehmern

des befreundeten Künstlerkollektivs

„Fatto a Mano“ aus Ligurien.

Unter ihnen sind unter

anderem eine Glasbläserin und

eine Designerin von Regenmänteln.

Der Markt findet in diesem

Jahr zum ersten Mal unter

der Regie des Zeughausvereins

statt. So sind Ehrenamtliche

des Vereins und Mitglieder der

ehemaligen Marktorganisation

schon seit Monaten damit beschäftigt

ein attraktives Wochenende

für alle Sinne auf die Beine

Anzeigen

Adventsausstellung

Donnerstag

17.11.2022

Freitag

18.11.2022

Samstag

19.11.2022

7.30 bis

18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

zu unseren verlängerten Öffnungszeiten.

zu stellen. Auch an das leibliche

Wohl wird gedacht. Das

Zeughaus befindet sich am Unteren

Schrannenplatz auf der

Lindauer Insel. Öffnungszeiten:

Freitag, 25. November 2022,

von 19 bis 22 Uhr; Samstag, 26.

November 2022, von 11 bis 19

Uhr und Sonntag, 27. November

2022, von 11 bis 17 Uhr.



Tel.: 08382/3434


rallye durch das weihnachtliche

Bregenz und die lebende

Krippe am Leutbühel.

Der charmante Kunsthandwerksmarkt

in der Oberstadt, der

Altstadt von Bregenz, findet an

drei Wochenenden in der Adventszeit

besonderen Anklang.

Hier kann man in aller Ruhe und

hautnah Künstler wie Glasbläser,

Holzschnitzer, Wachsgießer,

Wachsbildner, Schmuckhersteller

und Filzarbeiter bei ihrer Arbeit

beobachten und ihre selbst gemachten

Kunsthandwerke kaufen:

03./04.12., 10./11.12., 17./18.12.

jeweils von 14 bis 20 Uhr.

Traditionelle i

Hütten, regionale

Köstlichkeiten und weihnachtlicher

Glanz tauchen die

historische Altstadt, die Marktstätte

und den Hafen in Konstanz

in einen magischen Lichterglanz

und sorgen für besondere

Genussmomente für alle Sinne.

Vom 24. November bis 22. Dezember

begeistert der Konstanzer

Weihnachtsmarkt am

See wieder mit gemütlicher Atmosphäre,

duftenden Leckerei-

Inh. Anja Rodrigues C.G.

Hauptstraße 37, 88138 Sigmarzell

Tel. 0 83 89 / 92 95 60

Wir sind in der

Adventszeit

zu den gewohnten

Öffnungszeiten für Sie da!

Samstag, 19.11.2022

von 8 - 16 Uhr

Der Fanfarenzug Lindau

kümmert sich um die Bewirtung

Mo - Fr 8 - 12.30 Uhr u. 14- 18 Uhr

Sa 8 - 12.30 Uhr Mittwochnachmittag geschl.

en, wärmendem Punsch oder

Glühwein, Handwerk aus der

Vierländerregion und weihnachtlicher

Stimmung. Die Gastronomie

öffnet ihre Stände täglich

von 11 bis 21.30 Uhr, die Markthütten

von Sonntag bis Donnerstag

von 11 bis 20 Uhr und

am Freitag sowie Samstag von

11 bis 21.30 Uhr.

Ab dem 22. November nimmt

der Christmas Garden auf

der Insel Mainau Besucher bis

zum 8. Januar 2023 mit in eine

zauberhaft leuchtende Weihnachtswelt.

Auf einem 2,8 Kilometer

langen (komplett stufenfreien)

Rundweg über die Blumeninsel

können bei diesem magischen

Winterspaziergang zahlreiche

glitzernde Illuminationen

bewundert werden. Neu dabei:

die märchenhafte Cinderellakutsche,

ein Lichtteppich

und ein Lichtbrunnen sowie

eine Cocktailhütte mit heißen

Getränken. Karten für den Christmas

Garden gibt es im Vorverkauf

unter www.christmas-garden.

de/mainau

Anzeigen


WISSENSWERTES 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte

Einstimmung auf die festliche Zeit Bummeln, genießen und Schönes fürs Adventsambiente zu Hause kaufen

23

Der 13. Zeughausmarkt findet am ersten Adventswochenende

statt.

BZ-Foto: Schwarz

Das Engelefliegen ist eine Besonderheit bei der Isnyer

Schlossweihnacht vom 30.11. bis 4.12.2022 BZ-Foto: Brockhoff

Auf winterliches Wetter hofft man beim Lindenberger

Adventsmarkt am 3. Dezember.

BZ-Foto: Kulturfabrik

Bodensee-Weihnacht: Vom

25. November bis 22. Dezember

sind alle eingeladen, sich von

der weihnachtlichen Stimmung

verzaubern zu lassen, für die

die Bodensee-Weihnacht in

Friedrichshafen so beliebt ist.

Insgesamt 70 Markthändlerinnen

und Markthändler in 60

Hütten locken mit internationalen

Köstlichkeiten und Spezialitäten,

festlicher Dekoration,

Geschenkideen, wärmenden

Getränken, kunsthandwerklichen

Artikeln und vielem

mehr direkt am Seeufer. Weihnachtlicher

Zauber erfüllt das

gemütliche Hüttendorf auf

dem Friedrichshafener Buchhornplatz

beim Zeppelin Museum

und damit direkt am Bodensee.

Weitere Besonderheiten

sind der große geschmückte

Weihnachtsbaum mitten im

Hüttendorf, die „lebendige“ Krippe

sowie die große Glühwein-

Weihnachtspyramide.

Geöffnet ist vom 25. November

bis 22. Dezember Montag

bis Donnerstag von 12 bis 20 Uhr

und Freitag bis Sonntag von 11

bis 20 Uhr.

Der Adventsmarkt am Lindenplatz

in Wasserburger

findet am Samstag, 26. November,

von 15 bis 21 Uhr statt.

Klein aber fein ist das Nonnenhorner

Weihnachtsmärktle

am Freitag, 2., und Samstag, 3.

Dezember, jeweils ab 17 Uhr

auf dem romantischen Kapellenplatz.

Der Kressbronner Weihnachtsmarkt

öffnet am Freitag,

25. November, und am

Samstag, 26. November, jeweils

von 16.30 bis 20.30 Uhr auf

dem Rathausplatz.

Der Weihnachts- und Kunsthandwerksmarkt

„Kißlegger

Advent“ öffnet traditionell am

ersten Adventswochenende -

2022 also von Freitag, 25., bis

Sonntag, 27. November 2022.

Der Markt findet heuer wegen

Sanierungsarbeiten allerdings

nicht im Neuen Schloss Kißlegg

statt, sondern im Außenbereich.

Die Öffnungszeiten: Freitag,

25. November: von 16 bis 20 Uhr;

Samstag, 26. November: von

13 bis 20 Uhr und Sonntag, 27.

November: von 10 bis 17 Uhr.

Der Dornbirner Christkindlemarkt

lädt vom 18. November

bis zum 23. Dezember täglich

ab 14 Uhr ein (Handel und

Kunsthandwerk bis 19 Uhr;

Back- und Bastelstube bis 18

Uhr, Eislaufplatz bis 20 Uhr

und Gastronomie Montag bis

Samstag bis 21 Uhr, Sonntag

bis 20 Uhr).

Am 3. Dezember 2022 öffnet

der Lindenberger Adventsmarkt

von 12 bis 20 Uhr auf

dem Stadtplatz.

Zu einem Kunstmarkt im

Advent wird am 26. November

von 15 bis 19 Uhr und am

27. November von 11 bis 17 Uhr

vom Kunstverein Wasserburg

am Bodensee in den Kunstbahnhof

in Wasserburg eingeladen.

Dort gibt es originelle und originale

Kunst zum Mitnehmen.

Zudem werden Glühwein und

Punsch angeboten.

Wenn der Duft von Zimt,

Mandeln, Glühwein und Punsch

über der Wangener Altstadt liegt,

dann ist die Zeit der Wangener

Weihnachtsmärkte angebrochen.

Die finden in diesem

Jahr am 3., 10. und 17. Dezember

jeweils von 10 bis 20 Uhr in

der Innenstadt statt.

(Alle Angaben ohne Gewähr.)

Anzeige

Die Isnyer Schlossweihnacht

verzaubert vom 30. November

bis 4. Dezember ihre Besucher

im geschützten Innenhof des

Isnyer Schlosses. Geöffnet ist

Mi., Do. und Fr. von 16 bis 21

Uhr; Sa. von 13 bis 22 Uhr und

So. von 13 bis 20 Uhr; Engelefliegen

täglich um 18.30 Uhr.

Anzeige

Ein Talent für gute Stimmung

Wem noch die zündende Idee

fehlt, wie er die Gäste bei einer

Weihnachtsfeier, beim Adventshock

mit Arbeitskollegen oder

im Verein, bei einer Präsentation

für Kunden oder einem

Geburtstag gleich von Anfang an

in fröhliche Stimmung versetzen

kann, der hole sich Stefan Roth

zu Hilfe. Der ist von Haus aus

Physiotherapeut, aber auch ein

Clown. Also ein richtiger Clown

– mit einer unverwechselbar

sympathischen Art, die auf

Kinder wie Erwachsene gleichermaßen

ansteckend wirkt.

Er kann Kunststücke und Pantomime.

Er singt, spielt Tischharfe

und hat eine wunderschöne

Drehorgel. Wenn er Seifenblasen

macht, dann sind die riesig und

leuchten sogar im Dunkeln.

Man kann ihm nur zuschauen

oder auch mitmachen. Man darf

lachen und staunen – auch wenn

man kein Kind mehr ist.

Hereinspaziert in den Circus

Minimus! Mehr zu Clown Stefan

alias Stefan Roth unter: www.

clown-stefan.de BZ-Fotos: Privat

Wir bieten Ihnen:

Batteriewechsel

Uhrmacherwerkstatt

Großuhr-Reparaturen

Ohrlochstechen, auch f. Kinder

Goldschmiedearbeiten aller Art

uvm.

Parken direkt am Haus

Hauptstraße 38

88079 Kressbronn

07543 6100

Parken am Haus gratis

BENEFIZKONZERT

DIE VIOLINSONATEN

VON JOHANNES BRAHMS

Romantische Musik für Violine und Klavier

am Sonntag, 20. November, 17:00 Uhr

im Sitzungssaal des Alten Rathaus

in Lindau, Bismarckplatz 4


24 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

WISSENSWERTES

Defensiv-Arbeit verbessern

EV Lindau Islanders Interview mit neuem Trainer John Sicinski

Die EV Lindau Islanders sind auf

der Suche nach einer Nachfolge

für Stefan Wiedmaier fündig geworden.

Mit der Verpflichtung des

Deutsch-Kanadiers John Sicinski

gelang den EV Lindau Islanders

dabei ein echter Coup. Der neue

Headcoach verdiente sich erste

Sporen als Trainer beim EC Peiting,

hievte den Deggendorfer

SC in die DEL2 und erreichte mit

dem Starbulls Rosenheim in den

beiden jüngsten Spielzeiten jeweils

die Playoffs. Sein Debüt als

Verantwortlicher an der Bande der

Lindauer gibt Sicinski am Freitag

(18. November) beim Gastspiel in

Füssen.

John Sicinski, der neue Trainer

der EV Lindau Islanders, weiß

genau, wo er den Hebel ansetzen

muss. „Wenn man vier,

fünf, sechs oder sieben Gegentore

bekommt, ist es schwer,

Spiele zu gewinnen. Die Jungs

schießen genügend Tore. Es ist

eindeutig die Defensiv-Arbeit,

die wir verbessern müssen“, sagt

John Sicinski im Interview mit

dem Medienteam (MT) der

Islanders: „Wir müssen Gegentore

vermeiden!“

MT: Wie kam die Verbindung

zum EV Lindau zustande?

John Sicinski: Ich bin von

Milo Markovic, dem Sportlichen

Leiter des EVL, kontaktiert worden.

Er hat mich gefragt, ob ich

mir vorstellen könnte, in Lindau

zu arbeiten. Ich denke, diese Mannschaft

hat viel mehr Potential,

als sie derzeit zeigt. Für mich ist

dies ein Anreiz, es in die richtige

Richtung zu lenken.

MT: Die Islanders haben im

bisherigen Saisonverlauf viele

Komplimente gesammelt, aber

wenig Punkte. Wie kann man

das ändern?

John Sicinski: Das geht vor

MECKENBEUREN

späth by trilago

Berblingerstr. 22

88074 Meckenbeuren

Tel. 07542 4410

trilago gmbh

Im Leimen 16

88069 Tettnang-Tannau

Tel. 07542 93141-0

www.trilago.de

Große Auswahl an Bodenbelägen

Parkett, Laminat, Vinyl, Teppichboden, Kork, PVC

Besuchen Sie unsere Ausstellung für

Bodenbeläge in Meckenbeuren!

boden | parkett | sonnenschutz | raumtextilien

Der 48 Jahre alte Deutsch-Kanadier John Sicinski übernimmt das Amt

des Headcoach bei den Islanders vom Interimstrainer-Duo Marko

Sakic/Sebastian Schwarzbart. Sakic wird an der Seite von Sicinski

wieder als Co-Trainer ins zweite Glied rücken. Schwarzbart widmet

sich seiner ursprünglichen Rolle als Teammanager.

BZ-Foto: WH

allem mit der Defensiv-Arbeit.

Wenn man sich anschaut, wie

wir Gegentore kassieren. Das ist

einfach viel zu viel. Da ist es

schwer, Spiele zu gewinnen. In

bisher 14 Spielen gibt es nur drei

Partien, in denen wir nur drei

oder weniger Gegentore kassiert

haben. Dabei haben wir einmal

gegen Deggendorf verloren sowie

gegen Klostersee und Peiting

gewonnen. Das ist kein

Zufall. Die Jungs schießen genügend

Tore. Es ist eindeutig die

Defensiv-Arbeit, die wir verbessern

müssen. Wir müssen Gegentore

vermeiden.

MT: Sind die vielen Gegentore

– vor allem auch binnen weniger

Minuten – eventuell auch

Kopfsache?

John Sicinski: Ich glaube, dass

es langsam zu einer Kopfsache

geworden ist. Ich werde versuchen,

die Köpfe freizubekommen.

Das ist ein Neustart für alle. Ich

Anzeige

kenne nur zwei, drei Spieler persönlich,

als gegnerischer Trainer

schon ein paar mehr. Ab sofort

werde ich alle Spieler beobachten

und analysieren und dann

werde ich meine Entscheidungen

treffen. Jeder hat einen

Neustart verdient. Wer mit seinen

Leistungen unzufrieden war,

kann es jetzt besser machen.

MT: Wird die Aufgabe erschwert,

weil in den kommenden

Wochen starke Gegner auf

unsere Jungs warten?

John Sicinski: Es wird drei,

vier Woche dauern, bis die Mannschaft

die Systeme und die Taktik

blind spielen kann. Wir müssen

Geduld haben und einen

Schritt nach dem anderen machen.

Die Lindauer Mannschaft

ist besser, als es der Tabellenplatz

aussagt. Wir können die

Top-Teams schon ärgern und

Spiele gewinnen, wenn wir defensiv

besser stehen.

John Sicinski war bei verschiedenen

Teams der US-amerikanischen

College League aktiv und

ist seit 1998 in Deutschland. In

Peiting, Deggendorf und Rosenheim

war er Headcoach, zuletzt

Nachwuchstrainer der Starbulls.

BZ

Anzeige

Von Live-Ticker bis Markenrecht

Am 20. November 2022 beginnt

die Fußball-WM in Katar.

Viele sportbegeisterte Arbeitnehmer

wollen die Spiele mitverfolgen.

Aufgrund der Zeitverschiebung

werden einige

Partien während der Arbeitszeit

stattfinden. Was also tun?

Mal eben den Live-Ticker

checken? Fernseher anschalten

oder den Stream am PC laufen

lassen? Die Rechtsexperten

der IHK Schwaben, Hanna

Schmid und Eva Schönmetzler,

erklären, was erlaubt ist und

was nicht.

„Grundsätzlich gilt auch während

sportlicher Großereignisse

die Pflicht des Arbeitnehmers,

seiner vertragsgemäßen Leistung

nachzukommen“, sagt

Hanna Schmid, Fachberaterin

im Beratungszentrum Recht

und Betriebswirtschaft der IHK

Schwaben. Das heißt konkret:

„Wegen der ablenkenden Wirkung

ist es nicht erlaubt, am

Arbeitsplatz die Spiele per

Live-Stream im Internet oder

TV zu schauen.“ Vorsicht ist

auch geboten, wenn man

nebenbei einen Fußball-Ticker

im Internet verfolgt. „Oftmals

ist die Internetnutzung am

Arbeitsplatz nicht für private

Zwecke zugelassen“, warnt

Schmid. Das Verbot betrifft

auch die Mitverfolgung der

WM-Spiele über das Radio.

Was also tun, um Interessenskonflikte

zu vermeiden? Die

Arbeitsrechtsexpertin rät:

„Arbeitgeber sollten auf alle

Fälle vor Beginn der Fußball-

Weltmeisterschaft Regeln zur

Verfolgung der Spiele im Betrieb

festlegen.“ Insbesondere

Unternehmen, die die Möglichkeit

haben, den Betriebsablauf

flexibel zu gestalten, könnten

ihren Mitarbeitern zum Beispiel

anbieten, Gleitzeit- und

Arbeitszeitkonten zu nutzen,

um Live-Übertragungen zu

verfolgen.

Die Fußball-WM ist aber nicht

nur aus arbeitsrechtlicher Sicht

Thema für Unternehmen.

Einige Betriebe nutzen die mediale

Aufmerksamkeit solcher

Großereignisse gerne, um damit

auch für eigene Produkte

und Dienstleistungen zu werben.

„Vorsicht“, warnt die Rechtsexpertin

der IHK Schwaben,

Eva Schönmetzler: „Um nicht

in Konflikt mit den zahlreichen

Schutzrechten der FIFA zu

geraten, haben Unternehmen

bei der Vermarktung einige

Dinge zu beachten.“ Denn der

Weltfußballverband, die FIFA,

ist Inhaberin nahezu aller

Schutz- und Urheberrechte der

FIFA-Namen und Logos. Daher

benötigen Unternehmen, die

damit werben möchten, eine

Erlaubnis der FIFA und müssen

eine entsprechende Lizenz

erwerben.

BZ

Beindruckender Zugseilwechsel

Seilbahnen sind eines der

sichersten Verkehrsmittel weltweilt.

Dies liegt an den strengen

Sicherheitsbestimmungen. So

müssen diverse Teile ständig

geprüft werden. Derzeit ruht der

Fahrbetrieb der Pfänderbahn in

Bregenz aufgrund von Revisionsarbeiten.

„Jährlich erfolgt dort

die umfassende Überprüfung

durch externe Sachverständige.

Dies ist gesetzlich vorgeschrieben

und wird überwacht. Außerdem

wird das ursprüngliche Bergesystem

durch eines ersetzt, das den

neuesten technischen Standards

entspricht. Die Klemmen werden

kontrolliert. Die Seilreiter, die für

die Führung des Zugseils verantwortlich

sind, werden zur Schonung

des Tragseiles versetzt und

Rollenlager werden gewechselt.

Die magnetinduktive Seilmessung

dient der Überprüfung des Tragseiles.

Den Abschluss der Revisionsarbeiten

bildet eine Überprüfung

aller Programme: Sämtliche

Geschwindigkeiten und

Bremsarten werden getestet. Für

die Bremsproben wird eine Kabine

mit 6.000 Litern Wasser, die eine

maximale Belastung simulieren,

bestückt. Erstmals seit 27 Jahren

wird auch das Zugseil erneuert.

Eine 32 mm-Sonderanfertigung

des neuen Seils einer Spezialfirma

wird mit Hilfe einer einmaligen

Spleiß-Brücke montiert. Durch die

Enge der Talstation vereinfacht es

diese Hängebrücke, am offenen

Seil zu arbeiten. Nach Ende der

Revision beginnt am 9. Dezember

das Winterprogramm auf dem

Pänder.

BZ-Foto: Pfänderbahn


GESUND LEBEN 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

Steinreich zu sein, ist nicht immer von Vorteil

Asklepios Klinik Lindau Erfahrene Fachärzte bieten hier alle gängigen Verfahren zur Diagnose und Therapie von Gallensteinen an

Eingriffe an der Gallenblase zählen

zu den häufigsten Operationen

in Deutschland. Laut dem Institut

für Qualität und Wirtschaftlichkeit

im Gesundheitswesen (IQWiG)

werden pro Jahr rund 170.000

Frauen und Männer an der Gallenblase

operiert. Bei ihnen haben

meist sogenannte Gallensteine

Beschwerden oder Folgeerkrankungen

verursacht. Gallensteine

können aber auch völlig harmlos

sein. Viele Menschen haben sie,

ohne etwas davon zu merken. Die

BZ hat mit Dr. med. Heinz Linhart

von der Asklepios Klinik Lindau

über die Entstehung von Gallensteinen,

entsprechende Untersuchungsmethoden

und mögliche

Therapien gesprochen. Wussten

Sie, dass Gallensteine einen auch

dann ärgern können, wenn man

gar keine Gallenblase mehr hat?

BZ: Was bezeichnet

man

als Galle und

wofür wird sie

gebraucht?

Dr. Linhart:

Galle wird in

der Leber produziert

und

entleert sich

in den Darm.

Sie enthält vor

allem Gallensäuren,

die für

die Fettverdauung

benötigt

werden. Über

die Galle werden aber auch

Abfallprodukte ausgeschieden

und so aus dem Körper entfernt.

BZ: Was sind Gallensteine?

Dr. Linhart: Die Galle ist normalerweise

flüssig. In der flüssigen

Galle können sich Klumpen

bilden und verhärten, die

man dann Gallensteine nennt.

Die meisten Gallensteine bestehen

vor allem aus Cholesterin.

BZ: Warum entstehen Gallensteine?

EXPERTEN

TIPP

Priv. Doz. Dr.

Heinz Linhart,

Chefarzt

Innere Medizin

Ein häusliches Betreuungsmodell

ist die Wunschlösung vieler

Senioren und ihrer Angehörigen.

Hier fünf Tipps, worauf

man bei der Auswahl der

Betreuungskraft achten sollte:

1. Rechtssicherheit prüfen:

Ist die Betreuungskraft sozialversichert?

Erhält sie den vorgesehenen

Mindestlohn? Seriöse

Anbieter vermitteln osteuropäische

Betreuungskräfte

legal, gemäß dem EU-Entsendemodell

und führen den Nachweis

über die A1-Bescheinigung.

2. Die Chemie muss stimmen:

Nur wenn das Zwischenmenschliche

passt, ist eine häusliche

Betreuung erfolgreich. Auf vertraglich

vereinbarte Wechseloption

achten!

Dr. Linhart: Die häufigste Ursache

für Gallensteine ist ein

erhöhter Gehalt von Cholesterin

in der Galle. Das wird durch

Übergewicht und auch durch

das weibliche Hormon Östrogen

gefördert. Deshalb entwickeln

Patienten mit Übergewicht

und Frauen häufiger Gallensteine.

BZ: Wie machen sich Gallensteine

bemerkbar?

Dr. Linhart: Gallensteine

verursachen Bauchschmerzen,

wenn sie aus der Gallenblase

in einen Gallengang rutschen

und diesen verlegen. Zusätzlich

zu den Schmerzen können

Erbrechen, Schweißausbrüche,

Fieber und Schüttelfrost

auftreten.

BZ: Sind Gallensteine gefährlich?

Dr. Linhart: Gallensteine

können in manchen Fällen gefährliche

Komplikationen auslösen,

dazu gehört zum Beispiel

eine Entzündung der Gallenblase.

Wenn die Gallensteine

im Gallengang liegen, können

daraus eine Verstopfung des

Gallenganges mit Gelbsucht,

Infektionen sowie eine Bauchspeicheldrüsenentzündung

resultieren.

BZ: Welche Möglichkeiten haben

Ärzte um festzustellen, ob ein

Patient/eine Patientin tatsächlich

Gallensteine hat?

Dr. Linhart: Das wichtigste

Untersuchungsverfahren ist der

Bauchultraschall (Sonographie).

In besonderen Fällen kann auch

ein Ultraschall von innen

durchgeführt werden (Endosonographie)

oder es wird eine

Magnetresonanz Cholangiographie

(MRC) angeordnet.

BZ: Müssen Gallensteine in

jedem Fall behandelt werden?

Dr. Linhart: Nur ca. 20 Prozent

aller Menschen mit Gallensteinen

entwickeln Beschwerden.

Wenn keine Symptome

vorliegen, ist in der Regel

keine Behandlung erforderlich.

Sie wird erst notwendig,

wenn Schmerzen oder Komplikationen

auftreten.

BZ: Kann man sich in der Asklepios

Klinik Lindau auf Gallensteine

untersuchen und gegebenenfalls

behandeln lassen?

Dr. Linhart: Mich selbst eingeschlossen,

arbeiten in der

Abteilung Innere Medizin der

Asklepios Klinik Lindau drei

Fachärzte für Gastroenterologie

und Hepatologie, die sich

mit Gallensteinleiden besonders

gut auskennen. Darüber

hinaus stehen uns alle gängigen

Verfahren zur Verfügung,

um Gallensteine festzustellen

(Sonographie, Endosonographie,

MRC) und wir können alle

gängigen Verfahren anbieten,

um Gallensteine zu entfernen

(ERCP und gegebenenfalls Gallenblasenoperation).

BZ: Können Gallensteine nur

operativ entfernt werden?

Dr. Linhart: Das hängt davon

ab, wo sich die Gallensteine befinden.

Gallensteine in den

Gallenwegen können in meiner

Abteilung Innere Medizin in der

Asklepios Klinik Lindau ohne

Operation - das heißt durch

eine Spiegelung (ERCP) - entfernt

werden. Gallensteine in

der Gallenblase werden – wenn

es nötig ist – meist durch eine

Gallenblasenoperation entfernt,

die in der chirurgischen

Abteilung unserer Klinik durchgeführt

werden kann.

BZ: Kann man nicht einfach

nur Tabletten gegen Gallensteine

einnehmen?

Dr. Linhart: Es gibt Tabletten,

mit denen man versuchen kann,

Gallensteine aufzulösen. Hierfür

kommen aber nur wenige

Patienten in Frage und eine

Betreuungskraft für sogenannte 24-Stunden-Pflege

3. Sprachkenntnisse:

Jemanden zum Reden – das wünschen

sich viele Senioren. Deshalb sollten

Sprachkenntnisse ein wesentliches

Entscheidungskriterium sein. Gute

Anbieter unterscheiden zwischen

grundlegenden, fortgeschrittenen

und fließenden Sprachkenntnissen.

4. Vertragliche Flexibilität:

Im Fall einer Verhinderung der häuslichen

Betreuung z. B. durch Krankenhausaufenthalt

oder Reha sollte man

das Recht haben, den Dienstleistungsvertrag

pausieren zu lassen,

Ralf Petzold

Geschäftsinhaber

so dass keine Kosten entstehen.

5. Klare Preisgestaltung:

Der vertraglich vereinbarte Tages-,

Wochen- oder Monatspreis für die

Betreuung sollte bereits sämtliche

Personal-, Verwaltungs-, Reiseund

Versicherungskosten enthalten.

Ein seriöser Partner verlangt

keine Vermittlungs- oder Provisionskosten.

RP

PflegeHilfePlus

Bodensee • Allgäu • Oberschwaben

Zum Jägerweiher 20, Neukirch

Tel.: 0 75 28/9 21 81 78

E-Mail:

kontakt@pflegehilfeplus.de

@ www.pflegehilfeplus.de

Rechter Leberlappen

Linker

Lebergang

Gallenblase

Ligament (Sehne)

Zwölffingerdarm

25

Jeden Tag produzieren die Leberzellen etwa 800 bis 1.000 Milliliter

Galle – eine gelbe, bräunliche oder olivgrüne Flüssigkeit. Die Leberzellen

geben die Galle über kleine Kanälchen in den Hauptgallengang

ab. Von ihm zweigt ein kleinerer Gang zur Gallenblase ab. Die Gallenblase

befindet sich an der Unterseite der Leber. Das dünnwandige,

birnenförmige Organ speichert die Galle aus der Leber und dickt sie

ein. Die Galle hilft im Zwölffingerdarm, Fette aus der Nahrung in Lösung

zu bringen und erleichtert damit deren Verdauung. BZ-Abb.: Shutterstock

solche Behandlung dauert oft

mehrere Jahre.

BZ: Kann man selbst etwas dazu

beitragen, dass sich keine Gallensteine

oder zumindest keine

Gallensteinbeschwerden entwickeln?

Dr. Linhart: Am wichtigsten

wäre es, Übergewicht zu vermeiden.

Darüber hinaus wäre

es hilfreich, mehr ungesättigte

Fettsäuren einzunehmen, die

sich z. B. in pflanzlichen Ölen

und Fischöl befinden. Umgekehrt

sollte die Einnahme gesättigter

Fettsäuren, die sich in

tierischen Fetten, z. B. in Butter,

Käse und Fleischwaren befinden,

verringert werden.

Speiseröhre

Gallenblasengang

Linker Leberlappen

Magen

gemeinsamer Hauptgallengang

BZ: Früher hat man die Steine

zertrümmert oder einzeln aus

der Gallenblase herausgeholt.

Heute gilt es als sicherer, die

komplette Gallenblase samt

Steinen zu entfernen. Ist damit

auch die Gefahr für Gallensteinbeschwerden

gebannt?

Dr. Linhart: Es ist ein Missverständnis,

dass ein Gallensteinleiden

nur mit Gallenblase entstehen

kann. Auch wenn die

Gallenblase entfernt ist, produziert

die Leber weiterhin Galle,

die sich in den Gallengängen

befindet. In diesen Gallengängen

können sich ebenso Steine

bilden. Manchmal sind auch

Steine aus der Gallenblase in

den Gallengang gerutscht. Diese

Steine bleiben im Gang liegen,

auch wenn die Gallenblase

entfernt wird. Gallensteine in

den Gallengängen können besonders

schwerwiegende Komplikationen

verursachen. Es ist

deshalb wichtig zu bedenken,

dass ein Gallensteinleiden auch

nach der Entfernung der Gallenblase

auftreten kann. HGF

Asklepios Klinik Lindau

Friedrichshafener Str. 82, Lindau

Tel.: 0 83 82/2 76 33 20

E-Mail: p.kriese@asklepios.com

@ www.asklepios.com/lindau

Pflegende Angehörige treffen sich

Am Sonntag, 27. November

2022, trifft sich die Gruppe

pflegender Angehöriger ab

14.30 Uhr im Gemeindehaus

Lugeck in der Steigstr. 36 in

Lindau.

Hierher kann man mit Angehörigen

aber auch alleine auf

einen Plausch vorbeikommen

und das wiedereröffnete Café

Lugeck kennen lernen. Das

Team des Cafés hat einen

schön gedeckten Tisch für

die pflegenden Angehörigen

reserviert und sie mit selbstgebackenen

Kuchen und Kaffee

verwöhnen.

Die Leitung der Angehörigengruppe,

Cathrine Herter, wird

an diesem Nachmittag anwesend

sein und erste Kontakte

zur Gruppe herstellen. Wer

sich im Vorfeld über die Angehörigengruppe

informieren

möchte, kann dies von Mo. bis

Do. unter der Telefonnummer

der Sozialstation Lindau,unter

0 83 82/96 74 33 oder per E-

Mail an: herter@sozialstationlindau.de

gerne tun. BZ


26 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

WISSENSWERTES

Die wichtigsten Daten sind hier

übersichtlich gebündelt

BZ-Vorsorgemappe: Den hochwertigen Ringordner mit vielen Vordrucken und

Erläuterungen können Sie wieder bei Ihrer Lindauer Bürgerzeitung bestellen oder abholen

Anzeige

Im Laufe eines Lebens sammeln

sich Unmengen an wichtigen

Verträgen, Dokumenten

und Informationen an. Das

Wissen darüber übersichtlich

zusammen zu fassen, dabei

kann unsere BZ-Vorsorgemappe

helfen.

Die BZ-Vorsorgemappe wurde

für alle Lindauerinnen und

Lindauer erstellt und erfreut

sich mittlerweile seit vielen

Jahren ungebrochen großer

Beliebtheit. Viele Käufer sind

„Wiederholungstäter“, weil sie

Familienangehörigen, Freunden

oder Nachbarn begeistert von

der Vorsorgemappe erzählt haben

und auch die nun eine

haben möchten. Viel Lob gibt

es für unsere Mappe sogar von

Ärzten und Anwälten.

Unsere BZ-Vorsorgemappen

wurden bereits bis Hamburg

und sogar nach Amerika verschickt.

Die Mappe leitet Sie an, alles

aufzuschreiben und zusammenzutragen,

was den Menschen

hilft, die sich im Krankheitsoder

Todesfall in einer stressigen

und oft emotional äußerst

aufwühlenden Zeit um Sie

oder Ihren letzten Willen kümmern

möchten und sollen.

In der Vorsorgemappe finden

sie dann alle wichtigen Fakten,

Informationen und Dokumente.

Dank des praktischen Ringordners

lassen sich bereits vorhandene

Dokumente problemlos

dazu heften.

Wenn Sie die Mappe sorgfältig

ausfüllen, ist dann alles

berücksichtigt: persönliche Informationen,

alles rund um die

Finanzen. Es gibt Vordrucke

und Ausfüllhilfen zu wichtigen

Vollmachten. Die Krankenhauseinweisung

ist genau so

berücksichtigt wie das Thema

Testament oder die Dinge, die

im Todesfall zu beachten sind.

Wir freuen uns, dass wir mit

unserer Vorsorgemappe so viel

Interesse bei unseren Lesern

geweckt haben. Die Mappe wird

aufgrund neuer Anregungen

und/oder gesetzlicher Vorgaben

entsprechend aktualisiert.

Die BZ-Vorsorgemappe

kostet 15 Euro.

Abholung oder Versand:

Die BZ Vorsorgemappe können

Sie bei den freundlichen

Damen am Empfang der

Denkfabrik in der Kemptener

Str. 99 in Lindau abholen:

Montag bis Freitag von

8.30 bis 12.15 Uhr und von

13.15 bis 16.30 Uhr

Wir schicken Ihnen Ihre

Vorsorgemappe gern auch zu

(zzgl. 7 Euro Versand/Mappe).

Ihre Bestellung richten Sie

bitte per E-Mail an:

verlag@bz-lindau.de

Sie füllen diese Vorsorgemappe zu Lebzeiten aus, deshalb haben wir

ein freundliches Design gewählt, mit dem sich jeder Lindauer identifizieren

kann. Aber das große, farbenfrohe Bild hat auch noch einen

anderen Vorteil: „Diese Mappe fällt in jedem Regal selbst zwischen

vielen anderen Ordnern sofort ins Auge. Da müssen im Notfall auch

Rettungskräfte oder Familienangehörige nicht lange suchen.

BZ-Foto: APF

Im Abschnitt 1 der BZ-Vorsorgemappe

können Sie alle wichtigen persönlichen

Angaben zusammenfassen.

Wir geben Ihnen Hinweise, welche

Informationen Sie auf jeden Fall hinterlegen

sollten und bieten Ihnen Vordrucke

zu den häufigsten Themen an, die Sie

einfach ausfüllen können. So ist alles

übersichtlich zusammengestellt.

Um Vollmachten geht es im Abschnitt 3

der BZ-Vorsorgemappe.

Sie finden Vordrucke, Erläuterungen

und Ausfüllhilfen zur Vorsorgevollmacht

und zur Betreuungsverfügung sowie zur

„Einzelvollmacht“, „Postvollmacht“,

„Informationsvollmacht“, „Entbindung

von der ärztlichen Schweigepflicht“

und „Generalvollmacht“.

Inhaltsverzeichnis

1. Persönliches

1.1 Wichtige Rufnummern

1.2 Persönliche Daten

1.3 Wohnsituation

1.4 Schlüsselverwahrung

1.5 Verträge (z.B. Strom, Gas etc.)

1.6 Mitgliedschaften (Vereine, Social Media, Online-Shops)

1.7 Abonnements

1.8 Rente / Pension / Versorgung

1.9 Versicherungen (auch Fahrzeuge)

2. Finanzen

2.1 Konten (Giro und Spar)

2.2 Abbuchungen, Daueraufträge

2.3 Depot / Aktien

2.4 Sonstige Anlagen

2.5 Bausparverträge

2.6 Verbindlichkeiten

2.7 Kontovollmacht

3. Vollmachten

3.1 Vorsorgevollmacht

3.2 Betreuungsverfügung

3.3 Einzelvollmacht

3.4 Postvollmacht

3.5 Informationsvollmacht


3.7 Generalvollmacht

4. Krankenhauseinweisung

4.1 Checkliste bei Krankenhauseinlieferung

4.2 Patientenverfügung

4.3 Organspendeausweis

5. Testament

5.1 Erbfolge

5.2 Erbschaftssteuer

6. Todesfall (Was ist zu erledigen)

6.1 Persönliche Notizen, nützliche Adressen und Hinweise

Im Abschnitt 2 der BZ-Vorsorgemappe

dreht sich inhaltlich alles um Ihre

Finanzen.

Auch hier helfen Ihnen Vordrucke, sämtliche

Informationen zu Konten, Bevollmächtigten,

Abbuchungen, Lastschriften,

Sparverträgen, Depots, Verbindlichkeiten

usw. übersichtlich niederzuschreiben.

Im Abschnitt 4 der BZ-Vorsorgemappe

werden Ihnen die vorbereitenden Maßnahmen

für eine Krankenhauseinweisung

erläutert.

Hier finden Sie auch einen Vordruck und

die entsprechenden Erläuterungen zu

einer Patientenverfügung und zu einem

Organspendeausweis.

Ein Organspendeausweis in Kartenform

zum Heraustrennen, damit Sie ihn bei

sich führen können, ist in der Vorsorgemappe

ebenfalls enthalten.

Die wichtigsten Informationen zum

Thema Testament, Erbrecht, Erbfolge

und Erbschaftssteuern beinhaltet der

Abschnitt 5 der BZ-Vorsorgemappe.

LINDAUER

Impressum

Gesamtdarstellung: Lindauer Bürgerzeitung GmbH & Co. KG, Herbergsweg 4, 88131 Lindau

Redaktion: Hans-Jörg Apfelbacher

Herausgeber: Lindauer Bürgerzeitung GmbH & Co. KG, Herbergsweg 4, 88131 Lindau ©

Titelbild: Hans-Jörg Apfelbacher

Das Werk einschließlich seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist

rung

und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Die Hinweise und Textmuster wurden nach bestem Wissen erstellt bzw. wiedergegeben.

Eine rechtsverbindliche Beratung durch Fachkräfte können wir nicht ersetzen. Eine Haftung für materielle oder ideelle Schäden aufgrund der

gegebenen Informationen ist daher ausgeschlossen. Alle Angaben wurden nach genauen Recherchen sorgfältig verfasst; eine Haftung für die

Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben ist jedoch ausgeschlossen.

Die

BZ-VORSORGEMAPPE

ist erhältlich

in der Denkfabrik,

Kemptener Str. 99, Lindau

oder per Postversand

Informationen dazu, was Ihre Hinterbliebenen

im Falle Ihres Todes alles

erledigen müssen, finden sie im

Abschnitt 6 der BZ-Vorsorgemappe.

Hier sind auch ein Beerdigungsplan,

der Ihre persönlichen Wünsche abfragt,

und eine Liste beigeheftet, auf

der Sie Personen, die im Todesfall zu

benachrichtigen sind, übersichtlich

aufführen können.

Dieser Abschnitt enthält auch die

Punkte „Checkliste letzter Wille“,

„Meine Unterlagen“, „Abmeldung

Rundfunkbeitrag“, „Kündigung

wegen Todesfall“ und

„Änderungsprotokoll“.


WISSENSWERTES 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

27

Künstler unterstützt das Haus Lugeck

Das Café Lugeck in der Steigstraße

36 öffnet immer sonntags

zwischen 14.30 und 17 Uhr.

Es gibt selbstgebackenen

Kuchen und frisch gebrühten

Kaffee. Dort kann man seine

Zeit in netter Gesellschaft mit

interessanten Menschen verbringen

und Kontakte knüpfen.

Für den 1. Advent, den 27.11.22,

kündigt der Förderverein

Lugeck e.V. eine Ausstellung

mit Aquarellen des Lindauer

Künstlers Willi Kleiner an, der

den Förderverein unterstützen

möchte. Der FV hat sich nämlich

zum Ziel gesetzt, das schöne

evangelische Gemeindehaus

Lugeck in Lindau langfristig

zu sichern und die Pflege des

Gemeindelebens im Gemeindehaus

zu unterstützen.

Die Ausstellung kann am 27.

November bis 18 Uhr besucht

werden. Außerdem erklingt

adventliche Musik mit Saxofon

und Waldhorn.

Darüber hinaus ist die Ausstellung

am Samstag, 3. Dezember,

und an den Sonntagen 4., 11.

und 18. Dezember jeweils von

14 bis 18 Uhr zugänglich.



Willi Kleiner beschäftigt sich

seit vielen Jahren mit der

Malerei. Bekannt geworden

ist er mit seinen Zeichnungen

und Aquarellen mit Motiven

vom Bodensee, verschiedenen

Landschaften und Gebäuden.

Der Eintritt zur Ausstellung im

Café Lugeck ist frei. Werke des

Künstlers können erworben

werden. Ein Teil des Erlöses

kommt dem Erhalt des Lugeck

zugute.

Die Café-Nachmittage im

Lugeck eignen sich als Treffpunkt.

Es können vorhandene

alte und neue Spiele miteinander

gespielt werden und nach

vorheriger Anmeldung (E-Mail:

joerg.hellmuth@elkb.de oder

per Tel.: 0 83 82/9 89 08 06)

kann sogar ein Tisch – zum

Beispiel für eine kleine

Geburtstagsgesellschaft –

reserviert werden.

Die nächsten Termine, an

denen das Café Lugeck seine

Pforten öffnet, sind: 27.11.

und 11.12.2022 sowie 15. und

29.1.2023.

BZ-Foto: Förderverein Lugeck

Anzeigen

Aktion für Familien

Arbeiterwohlfahrt hilft in Notlagen

Im November 2022 startet die

Arbeiterwohlfahrt Lindau eine

Hilfsaktion für Familien, die

unverschuldet in eine Notlage

geraten sind. Ortsvereinsvorsitzender

Norbert Kolz erklärt,

wie die Aktion abläuft:

Es steht eine Gesamtsumme

von 3.000 Euro zur Verfügung.

Jeder Einzelfall wird

geprüft und anhand der

jeweiligen Lebenssituation

entschieden.

Es wird kein Bargeld ausgezahlt,

sondern es werden

Lebensmittelgutscheine ausgehändigt.

Anträge dürfen nur online

unter der E-Mail-Adresse

info@awo-lindau.de gestellt

werden. Dabei müssen folgende

Angaben gemacht werden:

- Vorname und Familienname

des Haushaltsvorstandes

- genaue Anschrift sowie

Telefonnummer und

E-Mail-Adresse

- Größe der Familie (Eltern

plus Anzahl der Kinder)

Dabei gelten die Angaben,

die im Melderegister des Einwohnermeldeamtes

unter der

Anschrift erfasst sind.

Voraussetzung für das Hilfsangebot

ist der Nachweis der

sozialen Bedürftigkeit:

- Arbeitslosengeld 1

- Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV)

- Wohngeld

- Grundsicherung

- Sozialhilfe

- Elterngeld

- Kinderzuschlag

- Hilfe zur Pflege

- Hilfe zum Lebensunterhalt

- Hilfe für sehbehinderte u.

hörgeschädigte Menschen

Diese aktuellen Unterlagen

müssen der E-Mail als Anlage

in Form einer PDF-Datei beigefügt

werden. „Unvollständige

E-Mails werden nicht

bearbeitet, sie werden gelöscht.

Es erfolgt unsererseits keine

Aufforderung zur Nachmeldung

fehlender Angaben oder

zum Nachreichen fehlender

Unterlagen. Der Datenschutz

ist gewährleistet. Es besteht

kein genereller Unterstützungsanspruch.

Jeder Fall wird individuell

geprüft. Die Höhe

der Unterstützung ist variabel.

Ein Rechtsanspruch besteht

nicht. Familien, die ein

Hilfsangebot erhalten, informieren

wir per E-Mail“, so

Norbert Kolz.

BZ

Stiftung Liebenau sucht Gastfamilien

Wer ein Zimmer oder eine kleine

Wohnung frei und Freude

am Umgang mit Menschen hat

und sich vorstellen kann, eine

erwachsene Person bei sich

aufzunehmen und im Alltag

zu begleiten, ist am Montag,

28.11.2022, um 18 Uhr herzlich

zu einem unvernbindlichen

Informationsabend in das Büro

der Ambulanten Dienste Lindau

in der Fischergasse 9 auf der

Lindauer Insel eingeladen.

Die Stiftung Liebenau sucht im

Landkreis Lindau engagierte

Familien, Lebensgemeinschaften

oder Einzelpersonen, die

einem Menschen mit Behinderung

ein neues Zuhause geben

wollen.

Anmeldung zum Infoabend

bitte bis zum 26.11.2022 per

E-Mail an judith.steinbergerrundel@stiftung-liebenau.de

oder unter Telefon:

0 83 82/2 73 95 69. BZ

APOTHEKEN

Vorwahl Lindau: 0 83 82/...

Sa., 19. November 2022:

Montfort-Apotheke,

Marktplatz 12, 88085 Langen argen,

Tel. 07543 2357

So., 20. November 2022:

Jakobus-Apotheke, Seehalde 5,

88149 Nonnenhorn, Tel. 08382 8451

Mo., 21. November 2022:

Steig-Apotheke, Schulstr. 34,

88131 Lindau, Tel. 08382 73962

Di., 22. November 2022:

See-Apotheke, Untere Steig 2,

88131 Bodolz, Tel. 08382 26866

Mi., 23. November 2022:

Hirsch-Apotheke, Cramergasse 17,

88131 Lindau, Tel. 08382 5814

Do., 24. November 2022:

St. Georgs-Apotheke,

Bahnhofstr. 7, 88142 Wasserburg (B),

Tel. 08382 887650

Fr., 25. November 2022:

Christophorus-Apotheke,

Hauptstr. 9, 88138 Sigmarszell,

Tel. 08389 98112

Sa., 26. November 2022:

Rosen-Apotheke,

Friedrichshafener Str. 2 A,

88131 Lindau, Tel. 08382 22121

So., 27. November 2022:

Bahnhof-Apotheke, Bregenzer Str. 51,

88131 Lindau, Tel. 08382 5821

Mo., 28. November 2022:

Möven-Apotheke,

Hemigkofener Str. 10,

88079 Kressbronn, Tel. 07543 8641

Di., 29. November 2022:

Insel-Apotheke, Zeppelinstr. 1,

88131 Lindau, Tel. 08382 4441

Mi., 30. November 2022:

Apotheke im alten Bahnhof,

Bodenseestr. 30, 88131 Lindau,

Tel. 08382 275312

Do., 1. Dezember 2022:

Löwen-Apotheke,

Friedrichshafener Str. 1,

88131 Lindau, Tel. 08382 5951

Fr., 2. Dezember 2022:

Montfort-Apotheke,

Marktplatz 12, 88085 Langen argen,

Tel. 07543 2357







GRABMALE

Heribert Lau

Steinmetzmeister

Hundweilerstraße 16

88131 Lindau (B)

Telefon (08382) 6894

Telefax (08382) 26870

lau.martin@web.de

AUSSTELLUNG

beim Friedhof

Lindau-Aeschach

Rennerle 14

Beratung und Verkauf

Mittwoch und Freitag

von 14 bis 18 Uhr

und nach Vereinbarung

LINDAUER

Bürgerzeitung

Verlag: Lindauer Bürgerzeitung

Verlags-GmbH & Co. KG

Kemptener Str. 99, 88131 Lindau (B)

www.bz-lindau.de

Geschäftsführung (V.i.S.d.P.):

Hans-Jörg Apfelbacher (APF)

Oliver Eschbaumer (OE)

E-Mail: : verlag@bz-lindau.de

Telefon: 0 83 82/5 04 10-41

Telefax: 0 83 82/5 04 10-49

Verantwortlich für die Seiten 1 und

Amtsblatt der Stadt Lindau (B):

Presseamt Stadt Lindau (B)

Jürgen Widmer (JW), Sylvia Ailinger (SA),

Patricia Herpich (PH)

ausgenommen „Ansichten“ u. Inhaltsverz.

Anzeigen:

Leopold Kreitmeir

E-Mail: lk@bzlindau.de

Telefon: 0 83 82/99 76 566

Mobil: 01 71/6 91 57 09

Gisela Hentrich

E-Mail: giselahentrich@gmx.de

Telefon: 0 83 82/ 7 50 90-37, Fax: -38

Mobil: 01 62/2 39 52 37

Anzeigenservice:

E-Mail: anzeigen@bz-lindau.de

Telefax: 0 83 82 /5 04 10-49

Redaktion:

Heike Grützmann-Förste (HGF)

E-Mail: redaktion@bz-lindau.de

Telefon: 0 83 82 /5 04 10-42

Telefax: 0 83 82 /5 04 10-49

Hans-Jörg Apfelbacher (APF)

Herstellung: NPG Druckhaus GmbH & Co. KG

Siemensstraße 10, 89079 Ulm

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 24

ab 01/2022. Es gelten die allgemeinen

Geschäfts bedingungen des Verlages.

Auflage: 16.500 Exemplare

Erscheinungsweise: 14-täglich samstags

Bezug in Lindau/B:

Kostenlos an alle Haushalte

Bezug in PLZ-Region 88:

Abonnement 29,90 Euro/Jahr

Bezug deutschlandweit:

Abonnement 50,00 Euro/Jahr

Impressum

IM NOTFALL

Rettungsdienst 112

Notaufnahme

KASSENÄRZTL.

BEREITSCHAFT

Kassenärztl. Bereitschaftspraxis

Friedrichshafener Str. 80A (Li)

Auskunft unter Tel.: 116 117

Mi., Fr.: 16-21 Uhr,

Sa., So., Feiertage: 9-21 Uhr

ZAHNÄRZTL.

BEREITSCHAFT

An Wochenenden und

Feiertagen im unteren Kreis

Lindau: 01 80/5 05 99 91

Sie werden automatisch mit dem

diensthabenden Zahnarzt verbunden.

(Gesprächsgebühren 14 Cent aus dem

Festnetz, aus Mobilfunk netzen können abweichende

Kosten entstehen.)

Praxiszeiten: 10-12/18-19 Uhr.

Liste im Internet:

www.zahnaerzte-lindau.de


28 19. November 2022 · BZ Nr. 46/22

WISSENSWERTES

Unglaubliche Qualität Liebeserklärung an Mozart „Hamlet“ als One-Woman-Show

Eine wahrhaft lohnende Entdeckung

ist dieses junge

französische Streichquartett,

das sich in kurzer Zeit

an die qualitative Spitze

gearbeitet hat: das Quatuor

Arod. Durch die Förderstiftung

Pro Quatuor in Paris

wird es hoch talentierten

Streichquartetten ermöglicht,

nicht nur in Ruhe zu

arbeiten, sondern auch Impulse

der wichtigsten

Coaches von heute sehr erfolgreichen

Quartetten zu

erhalten. So entstand gewissermaßen

in der Kontemplation

ein phänomenales,

elektrisierendes Ensemble,

das am Montag, 21. November,

um 19.30 Uhr im Theater

Lindau zu erleben ist.

Das Quatuor Arod, benannt

nach einem feurigen

Pferd aus Tolkiens Roman

„Der Herr der Ringe“, wird

von der Fachpresse als

„leidenschaftliche Bezwinger

der Saiten“ tituliert.

In ihrem Programm

„Licht“ spielen sie Werke

von Wolfgang Amadeus

Mozart, Benjamin Attahir

und Claude Debussy.

BZ-Foto: Julien Benhamou

Ein triumphaler Theatercoup

steht mit „Amadeus“,

einem Schauspiel von Peter

Shaffer, auf dem Programm

des Theaters Lindau. Die

Zuschauer/-innen erleben

am 24. November um 19 Uhr

den Kampf des Talents Salieri

gegen das Genie Mozart.

Wien, 1781. Antonio Salieri

ist schon als Kind vom Wunsch

beseelt, ein berühmter Komponist

zu werden. Er weiht

sein Leben Gott, ordnet in

Fleiß, Frömmigkeit und Entsagung

alles diesem Ziel

unter und bringt es tatsächlich

zum angesehenen Hofkapellmeister

von Kaisers

Joseph II. Doch als der

junge Wolfgang Amadeus

Mozart in Wien eintrifft,

muss Salieri erkennen, dass

seine eigene Begabung lediglich

Mittelmaß ist, während

die Kompositionen des

flegelhaften, kindlich anmutenden

Konkurrenten von

wahrer Genialität zeugen.

Von Neid und Wut getrieben,

setzt Salieri alles daran,

Mozart zugrunde zu richten.

Eine mit Theaterpreisen ausgezeichnete

Liebeserklärung

an Mozart und seine Musik.

BZ-Foto: Dietrich Dettmann

Am Mittwoch, 30. November

2022, um 19.30 Uhr

und am Donnerstag, 1. Dezember,

um 10.30 Uhr,

können Zuschauer/-innen

ab 16 Jahren im Theater

Lindau den „Hamlet“ nach

dem Schauspiel von William

Shakespeare als One-Woman-

Show erleben.

Wie will man sein oder

nicht sein? Nach der begeisternden

Inszenierung von

„Andorra“ eine weitere

Arbeit der Regisseurin

Fanny Brunner.

Der König von Dänemark

ist tot. Sein Geist jedoch

findet keine Ruhe und erscheint

seinem Sohn, dem

trauernden Prinzen Hamlet,

um zu verkünden, dass er

einem Mordanschlag zum

Opfer gefallen sei. Sein

Bruder Claudius – zugleich

sein Nachfolger als König

und Ehemann von Hamlets

Mutter, Königin Gertrude –

sei der Mörder. Der Geist

des Vaters fordert Hamlet

zu sofortiger Rache auf.

Doch: Kann der Prinz

dieser Erscheinung trauen?

Oda Zuschneid steht auf der

Bühne und spielt alle Figuren.

BZ-Foto: Tobias Metz

Kids on Ice Day am 19. November

Die EV Lindau Islanders laden am

19. November 2022 von 10 bis 11

Uhr zum ersten „Kids on Ice Day“

dieser Saison ein. Nach der großen

Resonanz in den vergangenen

Jahren haben sich die Verantwortlichen

auch für dieses Jahr wieder

einiges einfallen lassen. Teilnehmen

können alle Kinder ab drei

Jahren. Die Anmeldung zum Kids

on Ice Day erfolgt am 19. November

von 9.30 bis 10 Uhr in der Eissportarena

in Lindau. Die Teilnahme

ist kostenlos. Mitzubringen

sind lediglich Helm, Handschuhe,

Knie- und Ellenbogenschoner.

Schlittschuhe können auch vor

Ort ausgeliehen werden. Anschließend

geht es für die Kleinen gemeinsam

mit den Nachwuchstrainern

und einigen Spielern der

ersten Mannschaft aufs Eis, um

das eigene Können unter Beweis

zu stellen. Dabei werden unter

professioneller Anleitung unterschiedliche

Übungen absolviert.

Während sich der Nachwuchs auf

dem Eis austobt, können sich die

Erwachsenen im Eisstüble über

den Verein, seine Spieler und das

Laufschulprogramm „Learn-to-

Skate“ der EV Lindau Islanders

informieren. Für die Kinder gibt

es neben der Action auf dem Eis

auch Gewinnmöglichkeiten.

BZ

Frisch vom

Baum ins Glas

Anzeigen

Sie reiten jetzt digital

„Die Blutritter“ Oberschwäbischer Kultfilm kommt wieder in Kinos

Knapp 20 Jahre ist es her, dass

deroberschwäbische Kultfilm „Die

Blutritter“ des preisgekrönten Regisseurs

Douglas Wolfsperger (u.a.

Bayrischer Filmpreis, Prix Europa,

Ernst-Lubitsch-Preis, drei Doku-Biber)

die Uraufführung beim Internationalen

Filmfestival in Locarno

feierte und danach mit großem

Erfolg in den Kinos lief.

Dieses Jahr wurde der Film nun

aufwendig restauriert und digitalisiert

und kommt zurück in die

Kinos.

Das BKM (Staatsministerium

für Kultur und Medien) bewilligte

im Rahmen des Förderprogramms

Filmerbe („Kuratorisches

Interesse aus filmhistorischer

Sicht“) dafür 40.000 Euro.

Worum geht‘s? Einmal im Jahr

nimmt im oberschwäbischen

Weingarten die größte Reiterprozession

der Welt ihren Lauf.

Im Mittelpunkt steht die Verehrung

einer Reliquie, die angeblich

einen echten Blutstropfen

des gekreuzigten Christus

birgt. Regisseur Douglas Wolfsperger

nimmt dieses Ereignis

zum Aufhänger für ein ebenso

stimmiges wie kurzweiliges Porträt

eines Landstrichs und seiner

Bewohner. Eine außerordentlich

unterhaltsame, berührende

und oft sehr komische Dokumentation

über Glauben und

Gott, Liebe und Leid, Tod und

Teufel.

„Die Blutritter“ reiten jetzt digital

über die Kino-Leinwände.

Und zwar am 5. Dezember um

20 Uhr im Neuen Ringtheater

Isny, am 7. Dezember um 20 Uhr

im Neuen Krone Kino Lindenberg

und am 8. Dezember um

20 Uhr im Parktheater Lindau.

Karten können über die jeweiligen

Internetseiten der

Kinos reserviert oder erworben

werden:

www.kino-lindenberg.de

www.kinoisny.de

www.kino-lindau.de

Darüber hinaus können die

Tickets selbstverständlich auch

zu den Kassenöffnungszeiten

und den jeweiligen Filmabenden

selbst wie gewohnt gekauft

werden.

BZ

Anzeigen

Frisch gepresst

aus neuer Ernte!

Und viele weitere Spezialitäten

aus dem Lindauer Fruchtgarten!

www.lindauer-fruchtgarten.de

Mosträdle „Schwatzenmühle“

Most, Musik & mehr

Das Rädle hat wieder von

4. Nov. bis 27. Nov. 2022

jeweils von Fr. bis So.

von 17.00 Uhr bis 23.30 Uhr

geöffnet!

Freitags gibt es natürlich

wieder musikalische Leckerbissen!

Schwatzen 48 · 88138 Weißensberg

T 01 60-7 13 60 16 · www.mostraedle-schwatzenmuehle.de

Auto

Lindau

83/

www.unterberger.cc

LINDAUER

bz-lindau.de

Ihr Immobilienparter in der Region

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

Tel.: 03944-36160

www.wm-aw.de Fa.


202323

LINDAUER

Bürgerzeitung

LINDAUER BÜRGERZEITUNG Verlags-GmbH & Co. KG

Kemptener Straße 99

88131 Lindau

Tel.: 0 83 82 / 5 04 10-41

www.bz-lindau.de

verlag@bz-lindau.de

88131 Lindau • Schulstraße 28

Tel.: 08382 - 79870 • www. radsport-jausovec.de

Autohaus Armin Birk GmbH

Bahnweg 7 | 88138 Sigmarszell

Telefon: +49 (0) 8389 292 | www.auto-birk.de

E-BIKE-KOMPETENZZENTRUM

Wackerstraße 11 - 88131 Lindau

Tel. 08382 98 93 400

Lauer Jörg

Fahrzeugtechnik

Kfz-Meisterbetrieb

• HU-AU-Reifendienst

• Bremsendienst

• Lichttest

• Kundendienst und

Reparaturen

für PKW aller Art

Bregenzer Str. 103e

Telefax (0 83 82) 2 89 93

www.kfz-lauer.de

(0 83 82) 69 05

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER

01 SO 01 MI 01 MI 01 SA 01 MO 01 DO 01 SA 01 DI 01 FR 01. - 03.09. 01 SO 01 MI 01 FR

Neujahr Tag der Arbeit Nationalfeiertag Schweiz Allerheiligen

02 MO 02 DO 02 DO 02 SO 02 DI 02 FR 02 SO 02 MI 02 SA 02 MO 02 DO 02 SA

03 DI 03 FR 03 FR 03 MO 03 MI 03 SA 03 MO 03 DO 03 SO 03 DI 03 FR 03. - 06.11. 03 SO Anzeigenschluss

Tag der Deutschen Einheit 1 . Advent

04 MI 04 SA 04 SA 04 DI 04 DO 04 SO 04 DI 04 FR 04 MO 04 MI 04 SA 04 MO

05 DO 05 SO 05 SO 05 MI 05 FR 05 MO 05 MI 05 SA 05 DI 05 DO 05 SO 05 DI

Anzeigenschluss

06 FR Heilige Drei Könige

1

06 MO 06 MO 06 DO 06 SA 06 DI 06 DO 06 SO 06 MI 06 FR 06 MO 06 MI

07 SA 07 DI 07 DI 07 FR 07 SO 07 MI 07 FR 07 MO 07 DO 07 SA 07. - 28.10. 07 DI 07 DO

Karfreitag

08 SO 08 MI 08 MI 08 SA 08 MO 08 DO Rund

08 SA 08 DI 08 FR 08 SO Sparkasse

08 MI 08 FR

Internationaler Frauentag Seglertage

Um

Fronleichnam

10 DI 10 FR 10 FR 10 MO 10 MI 10 SA 10 MO 10 DO 10 SO 10 DI 10 FR 10 SO Ostermontag Tag des offenen Denkmals

2. Advent

11 MI 11 SA 11 SA 11 DI 11 DO 11 SO 11 DI 11 FR 11 MO 11 MI 11 SA 11 MO

2

12 DO 12 SO 12 SO 12 MI 12 FR 12 MO 12 MI 12 SA 12 DI 12 DO 12 SO 12 DI

13 FR 13 MO 13 MO 13 DO 13 SA 13 DI 13 DO 13 SO 13 MI 13 FR 13 MO 13 MI

14 SA 14 DI Valentinstag

14 DI 14 FR 14 SO Muttertag

14 MI 14 FR 14 MO 14 DO 14 SA 14 DI 14 DO

L I N D A U E R

15 SO 15 MI 15 MI 15 SA 15 MO 15 DO 15 SA 15 DI 15 FR 15 SO 15 MI 15 Sonderaustellung

15.4 - 15.10

FR

Mariä Himmelfahrt

16 MO 16 DO Weiberfasnacht

16 DO 16 SO 16 DI 16 FR 16 SO 16 MI 16 SA 16 MO 16 DO 16 SA

17 DI 17 FR 17 FR 17 MO 17 MI 17 SA Sommerweinfest 17 MO 17 DO 17 SO 17 DI 17 FR 17 SO 3. Advent

18 MI 18 SA 18 SA 18 DI 18

3

Lindauer Wandertag

DO Christi Himmelfahrt

Vatertag

18 SO 18 DI 18 FR 18 MO 18 MI 18 SA 18 MO

19 DO 19 SO 19 SO 19 MI 19 FR 19 MO 19 MI 19 SA Winzerfest 19. - am 20.08.

See 19 DI 19 DO 19 SO 19 DI

Volkstrauertag

20 FR 20 MO Rosenmontag

20 MO Frühlingsanfang

20 DO 20 SA 20 DI 20 DO 20 SO 20 MI Weltkindertag

20 FR 20 MO 20 MI

Anzeigenschluss

21 SA 21 DI Faschingsdienstag

21 DI 21 FR 21 SO 21 MI Sommeranfang

21 FR 21 MO 21 DO 21 SA 21 DI 21 DO

22 SO 22 MI 22 MI 22 SA 22 MO 22 DO 22 SA 22. + 23.07. 22 DI 22 FR 22 SO 22 MI 22 FR Aschermittwoch Buß-und Bettag Winteranfang

23 MO 23 DO 23 DO 23 SO 23 DI 23 FR 23 SO 23 MI 23 SA 23 MO 23 DO Do.-So. 23 SA

Herbstanfang

24 DI 24 FR 24 FR 24 MO 24 MI 24 SA 24 MO 24 DO 24 SO 24 DI 24 FR 24 SO Heiligabend

25 MI 25 SA 25 SA 25 DI 25 DO 25 SO 25. - 30.06.

25 DI 25 FR 25 MO 25 MI 25 SA 25 MO 72. Nobelpreisträgertagung

1. Weihnachtsfeiertag

4

26 DO 26 SO 26 SO Sommerzeit

26 MI 26 FR 26 MO 26 MI 26 SA 26 DI 26

DO Nationalfeiertag

Österreich

26 SO Totensonntag

26 DI 2. Weihnachtsfeiertag

27 FR 27 MO 27 MO 27 DO 27 SA 27 DI 27 DO 27 SO 27 MI 27 FR 27 MO 27 MI

28 SA 28 DI 28 DI 28 FR 28 SO Kunsthandwerkermarkt

28 MI 28 FR 28 MO 28 DO 28 SA 28 DI 28 DO

P fi ngst so nnt ag

L I N D A U E R

L I N D A U E R

Anzeigenschluss

L I N D A U E R

Anzeigenschluss

L I N D A U E R

Anzeigenschluss

L I N D A U E R

L I N D A U E R

Anzeigenschluss

L I N D A U E R

L I N D A U E R

L I N D A U E R

29 SO 29 MI 29 SA 29 MO Pfi ngstmontag

29 DO 29 SA 29 DI 29 FR 29 SO Winterzeit

29 MI 29 FR

30 MO 30 DO 30 SO 30 DI 30 FR 30.06. - 01.07. 30 SO 30 MI 30 SA 30 MO 30 DO Do.-So. 30 SA

31 DI 31 FR 31 MI 31 MO 31 DO 31 DI Reformationstag

31 SO Silvester

Anzeigenschluss

Planungsstand Veranstaltungen: November 2022 / Die Terminhinweise erfolgen ohne Gewähr.

5

6

7

Narrensprung

8

9

10

11

12

13

14

09. - 21.04.

09 MO 09 DO 09 DO 09 SO Lindauer Psychotherapie-

09 DI 09 FR 09 SO 09 MI 09 SA 09. - 10.09. 09 MO 09 DO 09 SA

Ostern

wochen

15

Kunstmuseum

16

17

Anzeigenschluss

Maibaumstellen

Maibaumstellen

18

19

Anzeigenschluss

20

21

Anzeigenschluss

28. + 29.06

08. - 11.06

22

L I N D A U E R

23

Anzeigenschluss

Torgelverein-Hoyern

24

L I N D A U E R

25

Anzeigenschluss

26. Lindau Klassik Oldtimerrallye

26

Winzerfestival Komm und See

L I N D A U E R

27

Anzeigenschluss

Lindauer Stadtfest

28

L I N D A U E R

29

Anzeigenschluss

Uferfest Wasseburg

Lindauer Kinderfest

30

L I N D A U E R

31

32

33

Anzeigenschluss

in Nonnenhorn

34

L I N D A U E R

35

Lindauer Oktoberfest

Anzeigenschluss

Herbstweinfest

Torgelverein-Hoyern

Kunsthandwerk u. Genuss

36

L I N D A U E R

37

Anzeigenschluss

38

L I N D A U E R

39

Anzeigenschluss

Genussherbst

40

L I N D A U E R

3-Länder Marathon

41

Anzeigenschluss

42

L I N D A U E R

43

Anzeigenschluss

44

Lindauer Jahrmarkt

L I N D A U E R

45

Anzeigenschluss

46

L I N D A U E R

47

Lindauer Hafenweihnacht

Anzeigenschluss

48

Lindauer Hafenweihnacht

L I N D A U E R

Nikolaus

20. BZ-Geburtstag

49

Do.-So.

Lindauer Hafenweihnacht

Anzeigenschluss

50

Do.-So.

Lindauer Hafenweihnacht

L I N D A U E R

51

52

Ferientermine in Bayern sind hellblau, Feier- und Sonntage dunkelblau unterlegt

Nummern für alle Fälle

Polizei-Notruf 110

Polizei Lindau(B) 0 83 82 / 9 10-0

Feuerwehr

Rettungsdienst

Notarzt

112

Giftnotruf 0 89 / 1 92 40

Krankenhaus

Lindau(B)

Storchentaxi

Krankentransporte

Zahnärztliche

Bereitschaft

Ärztl. Bereitschaftsdienst

Wasserschutzpolizei

0 83 82 / 2 76-0

08 31 / 92 22

116 117

0180 / 5 05 99 91

D: 110

A: 113 CH: 117

Wasserwacht 112 A/CH: 144

Telefonseelsorge 0800 / 1 11 01 11

Elterntelefon 0800 / 1 11 05 50

Kinder u. Jugendtelefon

SWLi Strom

Wasser / Gas

ADAC

ADAC mobil

Kartensperr-Notruf 116 116

0800 / 1 11 03 33

0 83 82 / 70 42 22

0180 / 72 22 22 22

22 22 22

Bei uns

findet

jeder

die richtige

BRILLE

Brillen

Kontaktlinsen

Mode

Rickenbacher Str. 9

88131 Lindau

Tel. 08382 - 25079

www.optikhaus-hammer.de

MINI SERVICE

Bregenzerstr. 121 88131 Lindau

Bregenzerstr. 121 • 88131 Lindau • 08382 277272-0

VERKAUF &

VERMIETUNG

AB SOFORT

IN LINDAU

WERBE-

TECHNIK

TRIFFT

ARCHITEKTUR

#Identity am Bau #Raumveredelung #Gebäudebranding

& Gebäudegestaltung #Glas- & Wanddekore

#Car Branding & Fahrzeugwerbung #Sonnenschutzfolien

für Gebäude #Werbetechnik

Manufaktur #Grafik #Druck #Plots #medieninsel.com

#Onlinedruck: print.medieninsel.com

* * *

IDENTITY

A M

* * *

B A U

Europcar

Autovermietung GmbH

Christoph Reuschl

Peter-Dornier-Str. 1

88131 Lindau

Tel. 0 83 82 / 2 75 91 36

Fax 0 83 82 / 2 75 91 38

PKW • LKW • Anhänger

IHR PARTNER

DER MOBILITÄT.

BMW Neue Automobile, BMW M, MINI Service,

Gebrauchte Automobile BMW, BMW M und MINI.

88131 Lindau | Peter-Dornier-Str. 2 | unterberger.group


Adfunture Outdoor GmbH

Kemptener Str. 67 - 88239 Lindau - Tel. 08382 74921

info@adfunture.de - www.adfunture.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!