Kibo 10 06 - Kirchgemeinde Grabs-Gams

ekirche.gg.ch

Kibo 10 06 - Kirchgemeinde Grabs-Gams

Aus den Gemeinden

Grabs

Gottesdienste

Sonntag, 6. Juni

9.30 Uhr Hansandres Egli

mit Jugendgruppe

Sonntag, 13. Juni

9.30 Uhr Mitenand-Gottesdienst

Pfr. Martin Frey und Team

zu «Schaf – Gefundene Freude»

Sonntag, 20. Juni

9.30 Uhr Martin Nägele

20 Uhr Gottesdienst

im Schulhaus Grabserberg

Taufsonntag, 27. Juni

9.30 Uhr Pfr. John Bachmann

Mitwirkung: Kirchenchor

Einsingen mit der Gemeinde

19 Uhr Abendgottesdienst

mit Abendmahl

Sonntag, 4. Juli

9.30 Uhr Pfr. Martin Frey

Taufsonntag,11. Juli

Ökum. Alpgottesdienst Gamperfin

10.30 Uhr Pfr. Martin Frey

9.30 Uhr Abfahrt Extrafahrt

ab Kirchplatz - Gamperfin

12 Uhr Gamperfin - Kirchplatz

bei ungünstiger Witterung

um 9.30 Uhr in der Kirche

Taufsonntag, 18. Juli

Ausweichdatum für

10.30 Uhr ökum. Alpgottesdienst

bei ungünstiger Witterung um

9.30 Uhr in der Kirche

Kinderhütedienst

Ab 9.30 Uhr im KGH

(KirchGemeindeHaus)

Kirchenkaffee

anschliessend an

den Gottesdienst im KGH

Nachmittagsgottesdienste

Stütlihus

Freitag, 13., 25. Juni, 9. Juli,

15.45 Uhr

Pflegeheim

Freitag, 25. Juni, 10.15 Uhr

Grabs-Gams

www.ekirche-gg.ch

Macht Spass, in der Cevi-Jugendgruppe zu sein.

Cevi-Jugendgruppe – Let`s have fun!

«Was sind die Sicherheiten in deinem

Leben? Funktioniert dein

Leben auch ohne Sicherheiten,

oder hat der Verlust von Sicherheiten

sogar Vorteile für dich?»

Derzeit diskutieren rund

zwanzig Jugendliche ab dem

Oberstufenalter in kleinen Gruppen

über dieses Thema. Diese Gespräche

sind ein sehr wichtiger

Teil der sogenannten Themenabende

in der Cevi-Jugendgruppe

Grabs, welche jeden Freitag um

19.30 bis zirka 22 Uhr stattfinden.

Verschiedene biblische und alltägliche

Inhalte werden mittels Theater,

Input, Spiel, Musik oder, wie

bereits erwähnt, Gespräch behandelt.

Abwechslungsweise zu den

eher theoretischen Abenden findet

ein Action-Programm statt.

Hierbei geniessen wir die Gemeinschaft

beispielsweise im

Billardcenter, bei einem Geländespiel

im Dorf oder anderen

Games und Aktivitäten. Doch ist

Die diesjährigen Konfirmanden und Konfimandinnen.

der Abend nach dem Programm

noch lange nicht vorbei. Oft

nimmt jemand die Gitarre zur

Hand, andere singen, kochen oder

sehen sich gemeinsam einen Film

an. Ganz nach dem Motto «Let’s

have fun!» Aber auch ernste

Gespräche und mögliche Hilfestellungen

für Teilnehmer sind

uns wichtig. Unser Ziel ist es, dass

die Teens etwas mit nach Hause

nehmen können, sei dies ein besseres

Gefühl oder einen Input für

ihren persönlichen Alltag.

Mehr Zeit um sich Kennenzulernen

und Auszutauschen bietet

das alle zwei Jahre durchgeführte

Sommerlager. Dieses Jahr führt

die Reise in die Toscana, wo in

einem Ferienhaus in der Nähe

von Strand und Meer Spass

garantiert ist. Momentan sind

noch einige Plätze frei.

Bei Interesse finden Sie einige

Informationen auf www.ekirchegg.ch

/ Jugend / Jugendgruppe.

Sonja Vetsch

Foto:Hansandres Egli

Gams

Gottesdienst

Sonntag, 27. Juni, 9 Uhr

gemeinsames Morgenessen

anschliessend

Familiengottesdienst

Mitteilungen

Dominotreff «Oase»

Sonntag, 13. Juni, 10 Uhr,

Sonntag, 20. Juni, 10 Uhr

Sonntag, 27. Juni, 9 Uhr

gemeinsames Morgenessen

anschliessend

Familiengottesdienst

Seniorentisch

Dienstag, 1. Juni,11.30 Uhr

Restaurant Schäfli

Meditation

Mittwoch, 16. Juni, 19 Uhr

«Oase», Elsbeth Bass

Besinnung im Alterswohnheim

Freitag, 18. Juni, 16.30 Uhr

Bibel- und Spielnachmittag

Mittwoch, 23. Juni, 15.30 Uhr

kath. Kirche

Voranzeigen

Seniorenausflug

Freitag, 20. August,

Abfahrt 9.30 Uhr

Gemeindetag

Sonntag, 5. September

Kirchenbote Kanton St.Gallen 6-7/2010 3

Foto: pd


Freud und Leid

Amtshandlungen

vom 9. April bis 13. Mai

Trauung

Markus und Catherine

Hollenstein-Tanner,

Staudnerbergstrasse 3.

Taufen

Daniel der Anja und des

Martin Gasenzer-Baumgartner

Eggenberg 1991.

David der Luzia und des Hans

Vetsch-Koller, Leversberg 25 36.

Marc der Sandra und de Burkhard

Stricker-Hörler, Stockengasse 14.

Fabio der Alexandra und des

Walter Willi-Gähwiler, Bülsweg 4.

Abdankungen

Nachtrag: Margaretha Hefti-

Vetsch, Pflegeheim gest.

15.1.2010.

Heinrich Gantenbein, Stütlihus.

Hans Zogg, Steffelisbünt 2521.

Kaspar Zogg-Eggenberger,

Werdenstrasse 20.

Dorothea Hilty-Tinner,

Vorderdorfstrasse 5.

Katharina Eggenberger, Stütlihus.

Mirta Beusch, Maturtweg 5.

Edwin Schmid-Bühlmann,

Stütlistrasse 25.

Ursula Bärlocher-Buff,

Hugobühlstrasse 3.

Maria Imholz- Lenherr,

Staatsstrasse 104

«Gesegnet ist, wer sich auf

den Herrn verlässt und

dessen Zuversicht der Herr ist.»

Jeremia 17.7

Mitteilungen

Für Abdankungen zuständig:

31. Mai bis 19. Juni:

Pfr. Martin Frey, 081 740 68 81;

21. Juni bis 3. Juli:

Pfr. John Bachmann,

081 771 72 00

5. bis 24. Juli: Pfr. Martin Frey

Ökum. Abendgebet

Mittwoch, 2. Juni und 7. Juli,

19 Uhr , Kirche

Frauen-Frühstückstreffen

Samstag, 19. Juni, 8.45 Uhr

Gemeindesaal Mauren

«Die fünf Sprachen der Liebe»

Referentin Claudia Züger

Frühgebet

Jeden Dienstagmorgen von 6 bis

6.30 Uhr in der Kirche

4 Kirchenbote Kanton St.Gallen 6-7/2010

Eine Ära endet: Abschied von Jean-Daniel Ney

Nach 28 Jahren als Missionsbeauftragter

möchte sich Jean-

Daniel Ney neuen Herausforderungen

stellen. Bis 2002 war er

auch Mitglied der Kirchenvorsteherschaft.

So hat er seinen Rücktritt

als Missionsbeauftragter auf

Ablauf des Amtsjahres 2010 eingereicht.

Den Ressortbereich

Mission wird unser neues Kivo-

Mitglied Waltraud Eggenberger

übernehmen.

Im Namen der Kirchenvorsteher

bedanke ich mich herzlich bei

Jean Daniel Ney für die fruchtbare

und reibungslose Zusammenarbeit.

Bei aller Hektik hat er weder

die Ruhe noch die Übersicht

verloren und somit entscheidend

Jean-Daniel Ney

Familiengottesdienst am Grabserberg

Am 18. April nahmen viele Leute

und Familien vom Grabserberg

an den Tischen in der Turnhalle

des Schulhauses Platz um mit den

Kindern des Dominotreffs einen

Familiengottesdienst zu feiern.

Mit ihren Leiterinnen Agi Eggenberger

und Agathli Vetsch hatten

die Kinder Musikstücke, Lieder

und ein kleines Theater vorbereitet,

das sie nun zeigen konnten.

Pfr. Martin Frey erzählte mit Bildern

die Geschichte von Lola und

Max, deren Freundschaft durch

Strahlende Kinder vom Dominotreff Grabserberg

zur positiven Entwicklung auf

dem Missionsgebiet beigetragen.

Wir wünschen Jean Daniel für

den kommenden Lebensabschnitt

Gottes reichen Segen.

Der Präsident K.H.Haedener

eine Sternschnuppe auf eine grosse

Probe gestellt wurde und in seiner

Predigt vertiefte er das Thema

Freundschaft noch.

Für das folgende Mittagessen

heizte Kirchenvorsteher Samuel

Rhyner den Grill ein, auf dem

bald rege gebrätelt wurde. Den

krönenden Abschluss bildete

schliesslich das reichhaltige Dessertbuffet.

Nochmals ein herzliches

Dankeschön an alle die zum

Gelingen dieses besonderen Tages

beigetragen haben. mf

Reisesegen: An Gottes Segen ist alles gelegen

Für viele bringen die Sommermonate

Ferientage, in denen sie den

Alltag etwas hinter sich lassen

können. Die einen brechen in die

Ferne auf um neue Eindrücke und

Erlebnisse zu sammeln, die anderen

nehmen das Leben zu Hause

etwas ruhiger und finden so Erholung.

Mit dem folgenden alten irischen

Reisesegen wünschen wir allen

Gottes Segen für diese Zeit:

«Möge dein Weg dir freundlich

entgegenkommen,

möge der Wind dir den Rücken

stärken.

Möge die Sonne dein Gesicht

erhellen und der Regen um dich her

die Felder tränken.

Und bis wir beide, du und ich,

uns wieder sehen,

möge Gott dich schützend

in seiner Hand halten.

Gott möge bei dir auf

deinem Kissen ruhen.

Deine Wege mögen dich

aufwärts führen,

freundliches Wetter begleite

deinen Schritt.

Und mögest du längst

im Himmel sein,

wenn der Teufel bemerkt,

dass du nicht mehr da bist.»

Foto: Reto Neurauter

Foto: Martin Frey

Musik

Kirchenchor

jeden Donnerstag, 20 Uhr,

Probe im KGH

Senioren

Senioren Mittagstisch 60 plus

Dienstag, 1. Juni und 6. Juli,

ab 11.45 Uhr

Stütlihus; Raum «Kreuzberg»

Seniorennachmittag

des Roten Kreuzes

Freitag, 18. Juni, 14 Uhr, KGH

Abholdienst: H.Eggenberger-

Vetsch, 081 771 39 65

Kinder und Jugend

Dominotreff

Berg und Kirchgemeindehaus

sonntags 9.30 bis 10.45 Uhr

Mittwoch, 9. und 23. Juni, 14 Uhr,

Kirchgemeindehaus

Auskunft erteilt gerne:

Ida Kaspar, 081 771 25 43

Teens-Treff

Freitag, 25. Juni, 18 bis 20 Uhr

Cevi-Jungschar und KuKi

Samstag , 12. und 26. Juni,

Treffpunkt beim KGH

Cevi-Jugendgruppe

Jeden Freitag, ab 19.30 Uhr

im Pfarrhüsli, Kirchgasse 2

Jugendgottesdienst P25

Freitag, 18. Juni, 19.30 Uhr, Kirche

Erwachsenentaufe/

Tauferneuerung

Voralpsee

Seit längerer Zeit werden in unserer

Kirche Kleinkinder getauft

oder dargebracht. Letzteren

möchten wir die Möglichkeit bieten

als Erwachsene sich taufen zu

lassen.

Am Sonntag, 29. August, findet

um 14 Uhr am Voralpsee diese

Erwachenentaufe und Tauferneuerung

statt.

Wer dieses Angebot beanspruchen

möchte, melde sich bis spätestens

9. August bei Pfr. John

Bachmann, 081 771 72 00.

Weltladen

«Brot für alle»

Der Weltladen befindet sich an

der Bürgerheimstrasse 1 in Grabs,

gegenüber dem Restaurant Traube.

Er ist jeden Samstag von 8:30

bis 12 Uhr geöffnet. Auch in den

Sommerferien.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine