01.12.2022 Aufrufe

NK 12_2022-LR-Titelstory

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

WWW.NETWORK-KARRIERE.COM 12.2022

4,75 €

EUROPAS GRÖSSTE WIRTSCHAFTSZEITUNG FÜR DEN DIREKTVERTRIEB

Initiative

Nebentätigkeit 20 23

ZKZ 66685

„ES FASZINIERT MICH,

MENSCHEN ZU

UNTERSTÜTZEN, SICH

WEITERZUENTWICKELN

UND CHANCEN

WAHRZUNEHMEN.“

Dr. Andreas Laabs, CEO

der LR Health & Beauty SE

Marc T. Tümmers, HAKA Kunz

GmbH Geschäftsführer:

HAKA investiert über

750.000 Euro in die

Produktionsprozesse.

Michael Winter, proWIN

Geschäftsführer:

Das Erfolgskonzept der

proWIN Akademie wurde

vervierfacht.

Sascha Gamper,

PM General Manager

Sales South Europe:

Mit „We Are PM“ wurde ein

besonderer Spirit

geschaffen.

Markus Miller, Chefredakteur

Kapitalschutz vertraulich:

OneCoin: Die Doku zur Kryptoqueen

und Bitcoin-Killerin!

www.seitz-mediengruppe.de

NETWORK-

KARRIERE

VERBINDET


TITELSTORY

17

„WIR HABEN UNSER GESCHÄFTSMODELL

SO WEITERENTWICKELT, DASS ES

DIE BEDÜRFNISSE DER MENSCHEN

ZIELGENAU TRIFFT.“

Die ersten 100 Tage sind für jeden

neuen Chef die Zeit der Bewährung.

Schließlich gilt es, die Erwartungen

der Kollegen, Mitarbeiter,

Partner und schlussendlich auch

die Erwartungen an sich selbst zu

erfüllen. Diese Erfahrung machte

auch Dr. Andreas Laabs: Er hat am

27. Mai 2022 das Amt des neuen

Vorstandsvorsitzenden (CEO) der

LR Health & Beauty SE und damit

die Führungsverantwortung für die

gesamte LR Gruppe übernommen.

Das Unternehmen in den berühmten

ersten 100 Tagen

kennenzulernen, musste Andreas

Laabs nicht für sich in Anspruch nehmen.

Schließlich war der gebürtige

Hamburger bereits vor seiner CEO-

Tätigkeit acht Jahre lang als CFO und

COO der LR Global Holding GmbH

tätig. Entsprechend sind ihm die

Menschen und Geschäftsbereiche

des 1985 gegründeten und heute eines

der führenden digitalen Social

Selling-Unternehmen im Bereich

hochwertiger Gesundheits- und

Pflegeprodukte alles andere als

fremd.

Produktbezogen hat sich LR mit

seinen hochmodernen Technologien,

hochwertigen Inhaltsstoffen

und Rezepturen

einen Namen gemacht.

Die Top-Marken

LR ALOE VIA, LR ZEIT-

GARD und LR LIFETAKT

stehen für zeitlose

Schönheit, mehr Gesundheit

und mehr Power

– kurz: More quality for

your life.

LR steht für Health

Gesundheit ist mehr als ein Geschäft.

Sie bedeutet vor allem eins: Wohlbefinden.

Mit starken Marken wie LR

LIFETAKT bündelt LR als eines der

großen europäischen Herstellungsunternehmen

erstklassige Nahrungsergänzungsmittel

zu individuellen

Lösungen. Dafür vereint LR das

Beste aus Natur und Wissenschaft –

bestätigt durch renommierte Prüfungs

institute und zugeschnitten auf

Dr. Andreas Laabs

CEO der LR Health & Beauty SE

die

anspruchsvol-

len nationalen

wie internationalen Vertriebspartner

und Kunden.

LR steht für Beauty

Schönheit ist keine Frage des Zufalls.

Durch den Einsatz moderner Technologien

und hochwertiger Inhaltsstoffe

setzt LR Maßstäbe. Das macht

das umfangreiche Produktportfolio

im Bereich der Gesichts- und Körperpflege

so beliebt. Ob jung

oder alt – die LR Produktvielfalt

bietet für jeden das

Richtige.

LR steht für eine

sichere Produktion

LR verfügt über eine

mehr als 20-jährige Expertise

auf dem Gebiet

der Aloe Vera Drinking

Gele. Der hohe Anspruch

an die Produkte beginnt

bereits mit dem Anbau der

Pflanze in Mexiko. Die Kulturpflanze

wächst in Trockengebieten

auf kargem Ackerland und ermöglicht

Gemeinden in wirtschaftlich

schwachen Gebieten eine Lebensgrundlage.

Der Anbau erfolgt auf Basis

streng kontrollierter Qualitätskriterien.

Anschließend wird das pure Aloe

Vera-Blattfilet nach der Ernte in einem

aufwendigen Prüfverfahren aus

den Aloe Vera-Blättern gewonnen. In

der hochmodernen LR Produktionsstätte

in Ahlen wird das wertvolle Innere

des Blattes dann schonend zu

den vielseitigen Aloe Vera Drinking

Gelen verarbeitet. Dabei wird jeder

Produktionsschritt – vom Anbau der

Pflanze bis zur Lieferung des fertigen

Produktes – streng über unabhängige

Institute geprüft. Für alle Aloe Vera-Produkte

von LR wird ausschließlich

die Aloe Barbadensis

Miller verwendet.

LR steht für Social Selling

Als moderne Social Selling-Plattform

verbindet das Unternehmen

den persönlichen Austausch in seiner

Community mit effizienten, digitalen

Lösungen. Diese Kompetenz

zeigt sich insbesondere in der von

LR selbst entwickelten App „LR

Connect“, die die Community beim

Aufbau und der Entwicklung ihres

Geschäfts unterstützt. Die oft als

Mikro-Influencer agierende Community

ist jung, flexibel und nutzt

Social Media zunehmend als Vertriebsplattform.


18

TITELSTORY

Network-Karriere-Herausgeber

Bernd Seitz im Gespräch mit

LR CEO Dr. Andreas Laabs

NK: Herr Dr. Laabs, unsere beruflichen

Laufbahnen sind ähnlich. Wir

kommen beide aus großen Medienhäusern

und sind dann, ohne

dass wir viel über den Direktvertrieb

wussten, in dieser Branche

gelandet und haben regelrecht

Feuer gefangen. Was begeistert

Sie am Direktvertrieb am meisten?

Dr. Andreas Laabs: Es fasziniert mich,

Menschen dabei zu unterstützen,

sich weiterzuentwickeln und Chancen

wahrzunehmen. Sie haben bei

uns die Möglichkeit, mit den fantastischen

LR Produkten und dem einfach

zu duplizierenden LR Geschäftsmodell

etwas zum Familieneinkommen

beizutragen oder sich

hauptberuflich ohne großen finanziellen

Einsatz eine eigene, nachhaltige

Existenz aufzubauen. Die Notwendigkeit,

vielen Menschen eine

Nebentätigkeit zu ermöglichen, wird

in den nächsten Monaten und Jahren

noch ganz erheblich zunehmen.

NK: Ist der Punkt „Weiterentwicklung“

auch einer, der sich in den

Zielen und Werten von LR, also der

Unternehmenskultur, widerspiegelt?

Dr. Andreas Laabs: Absolut. Unser

Ziel ist es, das Leben unserer Vertriebspartner

und Kunden zu verbessern.

Wir wollen unseren Partnern ein

Plus an Lebensqualität, das sogenannte

„Mehr“ ermöglichen: vielfältige

Karriere- und Influencer-Möglichkeiten,

mehr persönliche Freiräume

und mehr finanzielle Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir haben in den letzten

sechs Monaten viele erfolgreiche

Karrieren entwickelt und zwar nicht

nur auf den Einstiegs-Leveln, sondern

auch auf der Ebene der Top-

Partner. Diese Partner haben durch

die Weiterentwicklung ihrer Teams

auch ihr persönliches und geschäftliches

Umfeld so stark ausgebaut,

dass sie sich damit nachhaltig eine

finanzielle Unabhängigkeit erarbeitet

haben.

NK: In der Regel kommt mit einer

neuen Führung auch eine neue

Unternehmens-Ausrichtung. Was

sind Ihre Pläne für die LR Zukunft?

Dr. Andreas Laabs: Ich bin in einer

neuen Position, habe jedoch schon in

den vergangenen acht Jahren als Teil

der Geschäftsführung einige positive

Veränderungen mit einbringen und

umsetzen können. Es bleibt bei der

Vision, Menschen ein gesundes und

erfolgreiches Leben zu ermöglichen.

Dabei steht über allem verstärkt das

Thema Wachstum. Für unsere Partnerschaft

entwickeln wir kontinuierlich

innovative Produktkonzepte, die

den Geschäftsaufbau unterstützen.

Gerade schreibt das neue Zeitgard

Pro Cosmetic Device, der erfolgreichste

Launch überhaupt in der

Unternehmensgeschichte, großartige

Umsatzerfolge. Dazu sind wir mit

Zeitgard Pro auch für den German

Design Award 2023 nominiert. Das ist

großartig! Für die Zukunft stehen für

mich die Themen Internationalisierung

und Digitalisierung im Vordergrund.

Dabei setze ich auf eine verstärkte

Zusammenarbeit mit unseren

weltweit erfolgreichsten Vertriebspartnern.

NK: Was heißt das konkret?

Dr. Andreas Laabs: Ich habe ein neues,

internationales Veranstaltungsformat

in Ahlen ins Leben gerufen,

das in diesem Jahr schon zweimal

stattgefunden hat. Bei diesen Top-

Leader-Veranstaltungen holen wir

unsere erfolgreichsten Partner aus

verschiedenen Ländern zu wichtigen

Themen wie Produkt-Neuheiten und

neuen Vertriebsinitiativen ab. Die

Partner sollen auch die Größe unserer

Firma spüren und die Möglichkeit

haben, sich mit anderen LR Vertrieblern

über erfolgreiche Arbeitsweisen

auszutauschen. Auch wenn die Expansion

in weitere Märkte, vor allem

in Asien, für uns relevant ist, sehe ich

in Europa noch großes Potenzial in

allen bestehenden LR Märkten.

NK: Apropos bestehende Märkte

und Unternehmensperformance:

Wie hat sich eigentlich der Krieg in

der Ukraine auf das LR Geschäft

ausgewirkt? Wie geht es dort jetzt

weiter?

12.2022


TITELSTORY

19

Dr. Andreas Laabs: Der 24. Februar

2022 und die sich daran anschließende

Situation in der Ukraine waren für

uns alle ein Schock. Leider mussten

wir kriegsbedingt unser LR Geschäft

vor Ort bis Ende April 2022 schließen.

Im Vordergrund stand und steht für

uns zu jeder Zeit die Sicherheit der

Mitarbeiter, aber auch die unserer

Vertriebspartner. Auf Wunsch der

Mitarbeiter und Partner haben wir

das Geschäft in der Ukraine im

Mai wieder aufgenommen. Für

sie ist es wichtig, ein eigenes Einkommen

zu generieren und damit

auch einen Beitrag zum Wiederaufbau

ihres Landes zu leisten. Gerade

dann, wenn die Situation in einem

Land schwierig ist, gehören wir

nicht zu den Unternehmen, die einfach

das Land verlassen. Ganz im

Gegenteil: Wir investieren in unsere

Vertriebspartner – selbst dann, wenn

sie wegen des Krieges nicht in der

Lage sind, ihrer LR Tätigkeit nachzugehen.

So zahlen wir seit Beginn dieses

Krieges unseren Vertriebspartnern

in der Ukraine jeden Monat ihre

ausgefallenen Boni und ermöglichten

ihnen auch die Teilnahme an

Partnermeetings in anderen Ländern.

Das sehen wir als unsere Verpflichtung

an, das verstehen wir unter

gelebter LR Partnerschaft.

NK: Alle Hochachtung! Es dürfte in

den Kriegsgebieten sehr wenige

Unternehmen geben, die so denken

und handeln – gerade in einer

Zeit, die aufgrund der Energiekrise

weitere Herausforderungen mit

sich bringt. Wie geht LR mit der

Energiekrise um?

Dr. Andreas Laabs: Wir haben uns

frühzeitig auf die herausfordernde

Energiesituation in Deutschland vorbereitet.

Als produzierendes Unternehmen

haben wir da keine Sekunde

gezögert. Dazu gehörte sowohl

die Prüfung von Prozessen als auch

die Suche nach Alternativen für technische

Geräte, die bis dato über Gas

betrieben werden. Für eine weitere

Absicherung der Stromversorgung

LR CEO Dr. Andreas Laabs mit Thomas Heursen, General

Manager Global Partner Relations der LR Health & Beauty SE

setzen wir

auch auf erneuerbare

Energien und

haben gerade einen neuen Energie-

Park installiert. Das Projekt umfasst

rund 3.200 Photovoltaik-Platten mit

einer Kapazität von 1.200 kWh/peak

auf den Dächern unserer Logistikhallen

und der Aloe Vera-Produktion.

Die Photovoltaik-Anlage geht am

1. Januar 2023 in Betrieb.

NK: Jetzt haben wir viel über die

Werte, den Ukraine-Krieg und die

Energiekrise gesprochen, aber

noch nicht über die produktseitige

Entwicklung von LR. Wie geht es

hier weiter? Inwiefern wird LR auch

zukünftig an der Herstellung und

dem Verkauf von Düften festhalten?

Dr. Andreas Laabs: LR ist mit den

Düften groß geworden. Sie bleiben

auch weiterhin ein relevantes Produktsegment

für uns. Hinsichtlich der

Kooperation mit Prominenten konzentrieren

wir uns auf die Zusammenarbeit

mit Guido Maria Kretschmer,

Bruce Willis und seiner Frau.

Darüber hinaus ist es unsere Produktphilosophie

im Duftbereich, regelmäßig

Limited-Düfte, beispielsweise

zum Valentinstag oder zu

Weihnachten, anzubieten. Davon

werden wir zukünftig nicht abweichen.

Und auch im Bereich Health &

Beauty, unserem Hauptgeschäft,

streben wir neue Produkte an, die

unsere Innovationsstärke zeigen.

An diesen wird bereits jetzt mit

Hochdruck gearbeitet.

NK: Abschließend würde mich

noch interessieren, wie Ihr

genereller Ausblick auf LR,

eventuell sogar die gesamte

Direktvertriebsbranche aussieht?

Dr. Andreas Laabs: Die Bedeutung

unseres Geschäftsmodells

wird weiter zunehmen, denn die hohen

Kosten für die Haushalte bringen

LR Health & Beauty startet mit dem neuen ZEITGARD PRO COSMETIC DEVICE in eine neue Beauty-Ära.

europaweit einen verstärkten Bedarf

für ein Zusatzeinkommen mit sich.

Unser Geschäftsmodell trifft in der

aktuellen Zeit der Hochinflation genau

ins Schwarze. Darüber hinaus

zeigt sich schon jetzt, dass Vertriebspartner,

die digitale Arbeitsweisen

über Social Media nutzen, ihre Karriere

schneller entwickeln und auch erfolgreicher

neue Partner gewinnen.

Nichtsdestotrotz wird sich das Geschäft

zukünftig nicht ausschließlich

digital abspielen. Ganz im Gegenteil:

Das „one to one“, das heißt, der direkte,

persönliche Austausch, wird für

den nachhaltigen Beziehungsaufbau

in den jeweiligen Teams unerlässlich

bleiben.

https://www.lrworld.com

© Alle Rechte auf Inhalt. Konzept und Gestaltung: Seitz-Mediengruppe GmbH. Vervielfältigungen jeglicher Art (print & online)

nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Seitz-Mediengruppe GmbH. Anfragen unter: verlag@network-karriere.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!