03.12.2022 Aufrufe

N54_gesamt32_kl

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Stralsund und Region Nordvorpommern

Heft 54: Dezember 2022 – Februar 2023

www.landknirpse.de

FÜR LEUTE MIT KINDERN

Warum werden

unsere Kinder

immer dicker?

gesundheitliche und

sozioökonomische Folgen

Handlungsempfehlungen

Weihnachtliches

Backen & Basteln

Linkshändige

Kinder in der Schule

Energiespartipps

Veranstaltungen für Familien, Hebammenliste, Freizeitangebote für Kinder, Hilfeangebote für Eltern uvm.


Editorial • Inhalt

Lieber Leser,

liebe Leserin,

als ich eine Freundin, die in einer Frauenklinik

beschäftigt ist, im tiefsten Lockdown fragte,

was sie denn aktuell am meisten bei der

Arbeit stören würde – ich rechnete mit der Vollschutz-Tragepflicht

oder dem Verschieben von OPs – bekam ich zur Antwort:

Dass die Schwangeren immer dicker werden. Die Entbindungsbetten

seien für deren Gewicht nicht ausgestattet. Wumm, das

saß. Mir wurde klar, dass die schleichend zunehmende Fettleibigkeit

mal Thema in den „Landknirpsen“ werden müsse. Voilà –

hier ist es. Denn heute sind dreimal so viele Kinder übergewichtig

wie noch vor 20 Jahren! Dass das erhebliche gesundheitliche,

psychische und auch sozioökonomische Folgen nach sich zieht,

ist klar (siehe ab Seite 12). Aber – es passiert nix! Nicht mehr

Schulsport und auch keine Zuckersteuer (Seite 15). Dafür eher

langfristige Planungen für mehr Herz-Kreislauf-Kliniken, in

denen dann die aus Fettleibigkeit resultierenden Erkrankungen

behandelt werden. Dabei könnte eine nachhaltige Investition in

Adipositasprävention gerade bei den ganz Kleinen viele dieser

Kliniken überflüssig machen.

Nicht desto trotz ist Weihnachten. Das Fest der Liebe und auch

des guten Essens. Genießen Sie ohne Reue, denn nur dann

schmeckt es auch. Das bedeutet - legen Sie Wert auf gute und

auch gesunde Zutaten. Zum Beispiel weiß man seit dem

Mittelalter, dass Pfeffernüsse und Lebkuchen mit ihrem heilenden

Gewürzcocktail gesund sind. Wenn die Zutaten stimmen! Auf

Seite 18 finden Sie ein Rezept für Lebkuchen ohne Mehl und

ohne Zucker. Fehlt Ihnen noch etwas Weihnachtsdeko? Auf

Seite 31 gebe ich eine Anleitung für sehr schöne effektvolle,

preiswerte und einfach zu bastelnde Weihnachtssterne. Ich

wünsche Ihnen eine wunderbare Weihnachtszeit, kommen Sie

gut ins nächste Jahr und genießen Sie den Winter mit hoffentlich

auch ein wenig Schnee.

Ihre Carola Bänder

Unsere Themen:

Warum werden unsere

Kinder immer dicker? ................................ 12

Adipositas und BMI..................................... 12

gesundheitliche Folgen................................ 12

sozioökonomische Folgen............................ 13

Handlungsempfehlungen

Ernährung........................................... 13

Zuckersteuer....................................... 15

Bewegung............................................ 15

Rehabilitation..................................... 17

Weitere Beiträge

Dies & Das................................................... 4

Linkshändige Kinder in der Schule ......... 10

Backen: Lebkuchen un Bananenballen .... 18

Basteln: Weihnachtssterne....................... 31

Energie sparen.......................................... 11

Informationen & Adressen:

Veranstaltungen ....................................... 19

Um die Geburt........................................... 23

Eltern......................................................... 24

Kinder........................................................ 25

Preisausschreiben, Impressum, Notrufe... 30

Ein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk für alle Mamas von kleinen Kindern,

die mit Humor in die Zukunft schauen möchten:

Christa Budde & Stefanie Burr

Ach Mami

29 Geschichten über den Wahnsinnsalltag mit Kindern

Die Autorinnen - selbst Mütter von jeweils drei Kindern - erzählen mit einem

Augenzwinkern wie es mit Humor oft einfacher ist, den Wahnsinnsalltag mit den

lieben Kleinen zu meistern :)

aus dem Klappentext: „Mama hast du gepupst?“ Wenn das eigene Kind diesen

Satz laut in einem überfüllten Bus sagt, bietet es sich an, in Ohnmacht zu fallen

oder gelassen zu antworten: „Nein Schatz, das muss der Trompetenkäfer unter

dem Platz meines Sitznachbarn gewesen sein …“

ANZEIGEN

cbm verlag, 120 Seiten, 11,8 x 17 cm, mit vielen Grafiken kleiner Künster*innen

überall im Buchhandel oder versandkostenfrei unter: www.cbm-verlag.de

EUR 11,80

2 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 3



Dies & Das

Dies & Das

Sicherheit für Kinder

Ribnitz/ Barth: 0172 381 04 99

www.ewto-schulen-ferdyn.de

Sozialpsychiatrische Praxis

für Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

Dr.med. Christian Göhre

• Diagnostik

• Beratung

• Therapie

aller psychischer

Auffälligkeiten im

Kindes- und Jugendalter

• Traumatherapie

Unsere Öffnungszeiten:

• fachärztliche Gutachten

für Ämter, Gerichte, Behörden

Mo und Di von 08 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Mi von 08 – 12 Uhr

Do von 08 – 12 Uhr und 15 – 19 Uhr

Fr von 08 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Gänsestraße 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/ 70 61 562 · Fax: 03821/ 70 61 563

anmeldungpraxisgoehre@t-online.de

kipp-ribnitz@t-online.de

Korrektur und Ergänzung

zur Herbstausgabe

Vergessen:

Bei Auflistung der

Schwangerschaftsberatungsstellen

in

Stralsund gibt es

natürlich noch die

Evangelische Beratungsstelle

des

Kreisdiakonischen

Werks Stralsund e.V.

(KDW) in der Hans-Fallada-Str.10, welche

unter der Nummer 03831/ 38 49 01 zu

erreichen ist. Siehe auch auf Seite 24.

Nachtrag: Frau Tuttlies aus eben dieser

Schwangerschaftsberatungsstelle des

KDW und Frau Hinz der AWO Schwangerschaftsberatungsstelle

Rügen berichteten

von der Errichtung einer interdisziplinären

Plattform Ende Oktober mit der

Helios Klinik in Stralsund: Die interprofessionelle

Zusammenarbeit aller beteiligten

Berufsgruppen, welche das gemeinsame

Ziel verfolgen, Schwangere, Wöchnerinnen

und Frauen mit Kinderwunsch zu betreuen,

steht hier im Mittelpunkt. Es geht darum,

die Bedürfnisse von Gebärenden in

unserem Landkreis zu erkennen und

interdisziplinär damit umzugehen. Gebärende

sollen keine psychisch belastende

oder traumatische Geburt erleben

müssen, die u.U. ihren Lebensweg und

den ihrer Kinder prägen.

Idee: In Gesprächen nach dem Erscheinen

der „Landknirpse“ zur dramatischen Situation

der Geburtshilfe in unserem Landkreis,

kristallisierte sich immer wieder

eine Idee heraus: Es braucht in den meisten

Fällen kein Krankenhaus, um Kinder zur

Welt zu bringen. Es braucht eher beherzte

und in Geburtshilfe erfahrene

Hebammen, denen eine 1:1 Betreuung

unter der Geburt möglich ist. Warum

nicht eine große Hebammenpraxis in

unmittelbarer Nähe zu einem Krankenhaus,

in welchem Notkaiserschnitte, wie

auch geplante durchgeführt werden

können? Hier sollte dann auch eine Kinderstation

vorgehalten werden, in der Neugeborene

im Notfall sofort fachgerecht

versorgt werden können. Ein Krankenhaus

ist für die Behandlung von kranken,

nicht gesunden Entbindenden wie auch

Babys da. Auch die Telemedizin, die immer

mehr in den Fokus bei Krankenhausplanungen

in unserem Flächenland

rückt, ersetzt nicht das Herz und die

Hand einer Hebamme unter der Geburt.

DIE BÜHNE FÜR GUTE UND HAND-

GEMACHTE MUSIK IN STRALSUND

Veranstaltungen für Familien

auf der Bühne Blechwerk

Die Leute aus Stralsund und Umgebung,

die Kleinkunst, Musik und Konzerte mit

hohem musikalischen Anspruch mögen,

kennen sie – die Bühne Blechwerk in der

Lindenstraße 142. Verschiedene musikalische

Stilrichtungen und Genres sind hier

zu Hause. Jeder, der gute und handgemachte

Musik erleben möchte, ist hier

richtig! Die Bühne Blechwerk und mir ihr

der Vollblutmusiker Jens Schnibben haben

sich auch zur Aufgabe gemacht, Konzerte

und Veranstaltungen für Kinder und

Familien zu organisieren. Denn für unsere

Kinder gehört es zur musikalischen

Bildung, Musik auch mal live zu hören!

Vor der Bühne die Künstler, deren Stimmen

und Instrumente hautnah und echt zu

erleben, hier mitzumachen, mitzusingen

oder gar mitzutanzen – das schafft

Gänsehaut und Erlebnisse, die für immer

bleiben! www.buehne-blechwerk.de

Das nächste Familienhighlight auf der

Bühne Blechwerk können Sie am Sonntag,

den 11. Dezember um 15 Uhr mit der

Berliner Dreiercombo RAKETEN ERNA

erleben. Nehmen Sie Ihre Kinder mit zu

einem Konzert ungewöhnlicher, frecher

und lebensweiser Kinderlieder nach dem

Motto: „Keine Macht für niemand, aber

gute Kindermusik für Alle!“

PARTNERSCHULE DER FESTSPIELE

MECKLENBURG-VORPOMMERN

JONA Schule Stralsund

Die JONA Schule nimmt in diesem Schuljahr

am Education-Programm der Festspiele

MV teil. Es wird Workshops, Kurzkonzerte

und Gespräche mit

Musiker*innen in Zusammenarbeit mit

den Festspielen geben. Denn man gar

nicht früh genug damit anfangen, Kinder

und Jugendlich an die Welt der Musik heranzuführen.

So wie hier Frau Neumann, eine

Musiklehrerin an der JONA Schule, die

Initiative ergriff, kann jede allgemeinbildende

Schule in MV das tun. Eine bisherige

künstlerische oder musikalische Profilierung

der Schule ist keine Voraussetzung.

Kriterien sind vielmehr Interesse und

Engagement für die Zusammenarbeit.

Greifswalder Weihnachtsmarkt

Seit dem 24. November findet auf dem

historischen Marktplatz und dem Fischmarkt

der Weihnachtsmarkt statt. Noch

bis zum 21. Dezember 20 Uhr lockt die

weihnachtlich geschmückte Innenstadt

mit dem Duft von Glühwein und

Glühbier, süßen Mutzen und herzhaften

Leckereien vom Grill. Der etwa

20 Meter hohe Weihnachtsbaum, die

Weihnachtspyramide, der Märchenwald,

das historische Karussell und das Riesenrad

bringen Kinderaugen zum Leuchten.

Er öffnet sonntags bis freitags ab 11 Uhr

und sonnabends ab 10 Uhr. Sonntags bis

donnerstags schließt er um 21 Uhr, am

Freitag und Samstag um 22 Uhr.

An den Adventswochenenden locken

regionale Handwerkskunst und das

Adventscafé in den historischen Rathauskeller

zum Kunsthandwerkermarkt,

der freitags von 14 bis 20 Uhr sowie samstags

und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet

ist. Am 10. Dezember kann der

Markt im Rahmen des Late-Night-Shoppings

bis 22 Uhr besucht werden.

In die hölzerne Adventskirche laden

Kirchengemeinden und Vereine täglich

von 15 bis 17 Uhr zu einem vielseitigen

Programm in unmittelbarer Nähe zum

weihnachtlichen Jahrmarkttrubel ein.

Jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und

Sonntag ab 16 Uhr kann der Weihnachtsmann

zur Sprechstunde auf der Weihnachtsbühne

besucht werden. Zudem

ist das Kasperle-Theater jeden Mittwoch

und Freitag um 17 Uhr dort zu Gast.

Ein Höhepunkt für Familien und Kinder

ist der Lampionumzug, der dieses Jahr

am 17. Dezember um 17 Uhr startet.

Weitere Infos unter

www.greifswald.de/weihnachtsmarkt

Stralsunder Weihnachtsmarkt

Der Duft von Stralsunder Marzipan,

Glühwein, Lebkuchen und leckeren

Speisen laden in der Hansestadt

Stralsund vom 21. November bis zum

22. Dezember zum Verweilen ein, denn

dort gibt es gleich drei Weihnachtsmärkte:

Im gotischen Rathauskeller

können Besucher*innen eine ganz

besondere Atmosphäre erleben. Künstler,

Händler und Handwerker laden zum

Staunen an ihre Stände. Besinnlich und

familiär geht es auf dem Alten Markt

zu. Auf dem Neuen Markt sorgt der

Weihnachtsrummel mit Fahrgeschäften

für jede Menge Spaß.

Weitere Informationen unter:

www.stralsunder-weihnachtsmarkt.de

www.familieninfo-mv.de

4 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 5



Dies & Das

Dies & Das

NEU Naturkita in Saalkow/ Gustow auf Rügen

Aus einem Gedanken wurde eine Frage, aus der Frage eine Idee, aus der Idee ein

Projekt und nun geht dieses Projekt am 1. Dezember an den Start: Eine Naturkita

in Saalkow/Gustow auf Rügen mit der Rügen-Assistenz GmbH als Trägerin.

Den Kindern stehen ein lichter Platz mit

zwei Bauwagen als Basisstandort und ein

kleiner angrenzender Wald mit vielen

Möglichkeiten für Aktionen, Erlebnissen

und Erkundungen zur Verfügung. Weiterhin

haben die Kleinen Umgang mit Schafen,

Eseln, Hühnern, Gänsen und Kaninchen

aus der Umgebung. Sie können gärtnern,

also säen, hegen, ernten und verarbeiten.

Pädagogisch wird eine autonome Entwicklung

der Kinder in einer sozialen und

inklusiven Gemeinschaft angeboten. Es

geht um Selbstbestimmung und Selbstbildung

von Geburt an, die sich am sozialen

und räumlichen Umfeld orientieren,

wofür mit der intensiven Auseinandersetzung

in und mit der Natur ideale Voraussetzungen

gegeben sind. Drei pädagogische

Fachkräfte, die in einem

gleichberechtigten Team arbeiten,

freuen sich darauf, Ihren Kindern auf

Augenhöhe zu begegnen. Die Naturkita

auf Rügen ist Montag bis Freitag in der

Zeit von 7 bis 17 Uhr für 15 Kinder im Alter

von 3 Jahren bis zum Schuleintrittsalter

geöffnet und hat noch Plätze frei.

Ansprechpartnerin ist Anett Kindler.

Fragen und Anmeldungen über

naturkita@ruegen-assistenz.de

oder 0151/ 615 88 102

DAMIT DIE GANZ KLEINEN

IN BEWEGUNG KOMMEN

Der Verbund für Soziale

Projekte e.V. Stralsund

verleiht Bewegungsparcours

Planen Sie ein Fest oder eine Veranstaltung,

auf welchem auch Kleinkinder

bespaßt werden möchten? Der Verbund

für Soziale Projekte e.V. (VSP) verleiht ab

2023 eine ganze Menge Spielgeräte an

Vereine und Institutionen. Dazu gehören

flexible Klettergerüste, miteinander kombinierbare

Turnelemente, ein Balancierparcours,

den die Kinder selbst zusammen

stellen können, farbige Turnmatten und

-kästen, eine Slackline, Schwungtuch,

Bälle, Ringe und vieles mehr. Alles ist für

draußen und drinnen geeignet, muss nur

selbst in der Geschäftsstelle des VSP im

Frankendamm abgeholt und wieder gebracht

werden. Möglich war die Anschaffung

durch das Corona-Aufholpaket 2022 im

Rahmen der Bundesstiftung Frühe Hilfen.

Der Parcours soll helfen, vor allem die

kleinen Kinder mehr in Bewegung zu

bringen.

Das passt prima in die Lotsenangebote

der Frühen Hilfen des VSP, die über die

Bundesstiftung Frühe Hilfen sowie den

Landkreis Vorpommern-Rügen finanziert

werden. Ziel der Frühen Hilfen ist es, dass

Schwangere und vor allem junge Familien

mit Kindern bis drei Jahre beratend aber

auch ganz praktisch in deren unterschiedlichen

Lebensbereichen unterstützt werden.

Wie Sie nachher noch innerhalb des

Titelthemas „Warum werden unsere Kinder

immer dicker?“ lesen können, ist es so

wichtig, Kindern ganz viel Bewegung zu

ermöglichen! Ein Traum der Lotsin der

Frühen Hilfen in Stralsund Anja Stapelberg

ist es, diesen tollen Parcours in der

warmen Jahreszeit im öffentlichen Raum

draußen, gut erreichbar für die Kleinen

bespielen zu lassen. Wenn es draußen

kalt ist, findet sich vielleicht eine Institution

mit einem freien Raum, an dem viele

Familien vorbei kommen und die Kinder

dort gern spielen und toben lassen.

Bei Fragen: anja.stapelberg@vsp-mv.de

oder 03831/ 494003

WENN WERDENDE ELTERN ODER

FAMILIEN MIT KLEINEN KINDERN

HILFE BRAUCHEN

Frühe Hilfen auf

www.FamilienInfo-MV.de

Wenn man Familie wird, ist das aufregend. Ob

es um Schwangerschaft oder dann, nach der

Geburt, um die Baby- und Kleinkindphase

geht – (werdende) Eltern stehen immer wieder

vor neuen Fragen und großen Herausforderungen.

Hier setzen die Angebote im Rahmen

der Frühen Hilfen an. Diese sind freiwillig und

kostenfrei. Auf dem digitalen Familienportal

www.familieninfo-mv.de finden Sie regionale

Anlaufstellen, Beratungsangebote und Ihre

Ansprechpartner*innen der Frühen Hilfen vor

Ort. Schauen Sie auf die „Interaktive Karte für

Familien“: Sie finden dort Familientreffpunkte

in Ihrer Nähe, Behörden und viele Beratungsstellen,

wenn es um Schwangerschaft, Baby,

Erziehung und vieles andere geht. Sortiert

nach Ihrer individuellen Lebenslage, ob Sie

schwanger oder alleinerziehend sind oder

Unterstützung in ganz akuten Situationen

benötigen – bei der FamilienInfo Mecklenburg-Vorpommern

erhalten Sie grundlegende

Informationen, unter anderem

auch Übersichten über finanzielle Familienleistungen,

die Ihnen zustehen.

ANZEIGE ANZEIGE

6 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 7



Dies & Das

Der Kinderwagentreff -

ein Pilotprojekt auf Erfolgskurs

Junge Eltern sehen sich häufig mit einer Fülle an Fragen rund um ihr Neugeborenes

konfrontiert, auf die sie nicht immer die passende Antwort finden. Zu diesem Zweck

wurde seit 2019 der „Kinderwagentreff“ ins Leben gerufen. Neben dem Standort in

Grimmen findet die Durchführung des Angebotes auch in den Kleinstädten Ribnitz-

Damgarten, Bergen auf Rügen und Barth statt. Der „Kinderwagentreff“ ist ein präventives

Angebot, das sich an werdende junge Eltern und Eltern mit Babys und Kleinkindern

richtet und von der „Aktion Mensch“ finanziell gefördert wird. Eine

pädagogische Fachkraft und eine Hebamme stehen für Fragen rund um die Familie,

wie z.B. Ernährung, Gesundheit und Entwicklung zur Verfügung. Die Eltern haben

die Möglichkeit sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen, Kontakte zu knüpfen und

in den Austausch zu kommen.

„Es findet ein schöner Austausch unter den Eltern statt und bei Fragen rund um die

Entwicklung und Fürsorge des Kindes hat man kompetente Ansprechpartner, das

alles in einer sehr entspannten Atmosphäre“, so Hannes Masloboy, Leiter des SOS-

Familienzentrums und Koordinator des Netzwerkes Frühe-Hilfen, über die Treffen.

„Der Treff ist sehr beliebt, sowohl bei den Eltern als auch den Kindern. Anmeldungen

sind nicht erforderlich, wer gern einmal reinschnuppern möchte, kommt einfach

vorbei. Das Angebot ist für alle Teilnehmer*innen kostenfrei!“

Montag: 9:30 – 11:30 Uhr

SOS-Familienstützpunkt Barth

Alte Post: Bertolt-Brecht-Str. 14

18356 Barth

Montag: 9:30 – 11:30 Uhr

Begegnungszentrum

Ribnitz-Damgarten West

Georg-Adolf-Demmler-Straße 6

18311 Ribnitz-Damgarten

Dienstag: 9:30 – 11:30 Uhr

SOS-Familienzentrum Grimmen

Otto-Krahmann-Straße 1

18507 Grimmen

Mittwoch: 9:30 – 11:30 Uhr

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Rügen e.V.

Goedeke-Micheel-Hof 1

18528 Bergen auf Rügen

WEIL DIE KLEINSTEN GROSSE NÄHE BRAUCHEN

Pro TAGESMÜTTER UND -VÄTER

Viele Eltern wünschen sich für ihren Nachwuchs die familiäre Betreuung in einer Kindertagespflegestelle bei einer Tagesmutter

bzw. bei einem Tagesvater. Was aber, wenn diese oder deren eigene Kinder erkranken? Steht man dann ohne Betreuung da?

Innerhalb der Projektzeitlaufzeit des Bundesprogramms „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“

von 2019 bis 2022 wurde viel erreicht: Ein Kinderschutzkonzept wurde erstellt, Angebote zu Weiterbildungen wie auch ein Fachtag

für Tagespflegepersonen durchgeführt und vor allem Vertretungsmodelle entwickelt.

So werden nun die Kindertagespflegepersonen im gesamten Landkreis Vorpommern-Rügen von insgesamt vier Tagesmüttern

vertreten, falls sie oder deren Kinder krank sind. Die Vertretungstagesmamas haben hierzu einen Kooperationsvertrag mit dem

Landkreis abgeschlossen und können seit Herbst letzten Jahres sogar eine Vertretungswohnung in der Stralsunder Sarnowstraße

nutzen. Die „Landknirpse“ berichteten. Seit Frühjahr diesen Jahres sind die Vertretungskoffer neu:

Vertretungskoffer für die Kindertagespflege

Die sieben farbenfrohen Koffer

beinhalten unterschiedlichste

pädagogische Spiele und bunte

Arbeitsmaterialien und widmen

sich thematisch jeweils einem

Schwerpunkt: Musik, Sprache und

Gefühl, Inklusion und Vielfalt,

Phantasie und Rollenspiel wie auch

Grob- und Feinmotorik.

Die Koffer wurden am 25. März 2022 durch Katrin Warnke, der damaligen

Projektkoordinatorin des Landkreises Vorpommern-Rügen, an die Vertretungspersonen

übergeben und sind seitdem erfolgreich im Einsatz.

Die Kinder sind begeistert und freuen sich seit Frühjahr doppelt, wenn

die Vertretungstagesmütter im Krankheitsfall vor der Tür stehen.

Dies & Das

ANZEIGE

ANZEIGE

Die Vertretungspersonen Ines Sandhop, Cornelia Harder,

Mareen Limpert, Yvonne Bennevitz und Katrin Warnke (v. l. n. r.)

3D - Planung nach Ihren Wünschen

Einbau durch eigene Tischler

Austausch einzelner Elektrogeräte

Knieperdamm 25

18435 Stralsund

Tel 03831/ 39 09 50

www.kuechenstudio-denn.de

Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie bis zum 31. August 2010:

Stralsund zum Verschenken

10 Die Farbwechseltasse % Rabatt

zeigt beim Einfüllen heißer

Getränke zwei faszinierende

Verwandlung bei

auf alle zwölf Schüßler-Salze

Kaltzustand

unter 36˚ C

Der sanfte

Weg zu mehr

Gesundheit!

je Tasse

9,95 €

Stralsundmotive.

Heißzustand

über 36˚ C

SUND-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 120 • Tel.: 03831-39 03 22

BERNSTEIN-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 107 • Tel.: 03831-31 02 00

www.apo-bernstein.de

KORALLEN-APOTHEKE

Hans-Fallada-Straße 1 • Tel.: 03831-30 86 90

www.apo-koralle.de

Heißfüllung

DIE SERIE IN DEN LANDKNIRPSEN

Ätherische Öle und Kinder? Geht das überhaupt?

Und ob das geht! Kinder haben besonders feine Nasen. Daher ergibt

es Sinn sie mit ätherischen Ölen in Berührung zu bringen. Wichtig ist

nur, dass die Öle zu 100 Prozent rein sind! Nur dann kann man sie

körperlich und auch emotional als ständige Begleiter im Alltag nutzen.

Die speziell auf Kinder ausgerichtete Kids Collection wurde von

doTERRA so zusammengestellt, dass die unterschiedlichen Mischungen

deine Kinder von früh bis spät unterstützen können. Das gilt für die

Stärkung des Immunsystems, zur Förderung

der Konzentration aber auch zur

abendlichen Einschlafbegleitung. Doch

neben den körperlichen Themen haben

auch unsere Kleinsten im Kindergarten wie

auch in der Schule emotionale Herausforderungen

zu meistern. Gerade in solchen

Momenten ist es schön, wenn man einen

kleinen Helfer zur Hand hat, wie den

„Mutmach – Roller“, der einem das Gefühl

gibt, dass alles gut ist, wie es ist.

Diese farbenfrohen Roller im kindlichen Design sind beliebt bei den

Kids, weil sie cool aussehen und die Kinder sie ohne unsere Hilfe nutzen

können – also ein perfektes Geschenk zu Weihnachten.

Klingt spannend? Dann lass dir bei einem unserer Aroma-Events oder

in einem persönlichen Gespräch zeigen wie die Öle euren Familienalltag

unterstützen und dass auch das Kids Set ein perfekt es Weihnachtsgeschenk

sein kann.

ANZEIGE

8 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 9



Linkshändigkeit

Energie sparen

Beratung • Testung der Handdominanz • Rückschulung

Schreibkurse • Linkshänderprodukte

• Familiencafé im Café „EINS“

• Second-Hand-Shop

• Angebote für junge Familien

• Geburtsvorbereitung • Babymassage

• PEKiP • Kinderwagentreff

• Spielkreise • Kochen etc.

• Kreativ- und Handarbeitskurse

• Elternsprechstunden

• Angebote für Schulkinder

• Hort

SOS-Familienzentrum Grimmen

Otto-Krahmann-Str. 1

18507 Grimmen

Tel. 038326 456710

Mobil: 0176 12606419

fz.kd-vorpommern@sos-kinderdorf.de

DIE SERIE IN DEN LANDKNIRPSEN

Unterstützung linkshändiger

Kinder in der Schule

Wenn linkshändige Kinder in die Schule kommen ist einiges

zu beachten, damit sie die gleichen Chancen haben wie

alle Kinder in unserer immer noch rechtshändig orientierten

Umwelt:

Linkshänder sollten mit dem linken Arm immer links an der

Außenseite des Tisches sitzen, damit er nicht mit dem rechtshändigen

Kind beim Schreiben kollidiert bzw. können auch

zwei linkshändige Kinder gut nebeneinander an einem Tisch

sitzen.

Damit die Kinder nicht in der sogenannten „Hakenhaltung“

beginnen zu schreiben, ist es wichtig, dass die Schräglage des

Blattes in einem Winkel von etwa 30° beachtet wird, um die

ergonomische Stifthaltung einnehmen zu können. Die Hakenstellung

sollte unbedingt vermieden werden, da sie mit

steigender Schreibmenge häufig zu Schwierigkeiten wie

Verkrampfungen des Arm-und Schulterbereiches und bei

einigen sogar zu Kopfschmerzen führt. Auch kann das schnelle

Schreibtempo für die Schule mit der Hakenhaltung selten

erreicht werden.

Um die ergonomische Stifthaltung und Blattlage zu erlernen,

können spezielle Schreibunterlagen für Linkshänder zunächst

unterstützend eingesetzt werden.

Linkshänder haben häufig eine andere Blickrichtung als

Rechtshänder. Bei ihnen ist die spontane Blickrichtung, mit der

sie Bilder sehen, Bildgeschichten legen und anfänglich mitunter

auch schreiben und lesen, von rechts nach links, d.h. linkshändige

Kinder müssen bewusst lernen, dass von links nach rechts

gelesen und geschrieben wird. Deshalb ist es wichtig zu wissen,

dass linkshändige Einschüler teilweise länger Buchstaben und

Zahlen spiegeln bzw. von rechts nach links schreiben. Ein

kleines Zeichen am linken Rand im Schreibheft und Lesebuch

zur Orientierung kann den Kindern als kleine Erinnerung helfen.

Auch ist es für die linkshändigen Schreibanfänger eine große

Erleichterung, wenn in den Schreiblernheften die Buchstaben

nicht nur am linken, sondern auch am rechten Rand des

Schreibheftes abgebildet sind.

Karlchens Ökotipps zum Energiesparen:

LICHT AUS UND PULLOVER AN – ENERGIE LÄSST SICH GANZ UNKOMPLIZIERT SPAREN!

Licht aus, wenn man es nicht braucht

☛ Schalte dein Deckenlicht aus, wenn du nicht in deinem

Zimmer bist. Schalte auch in anderen Räumen das Licht aus,

wenn sich dort niemand aufhält. Bei der Wahl der Glühlampen

sind LED-Lampen die Umweltschonendsten. Sie halten

länger und sparen dabei auch noch Strom. Es gibt diese LEDs

sogar in bunten Farben zu kaufen. Ein Zimmerlicht in blau,

rot oder grün sieht bestimmt richtig cool aus.

natürliches Licht am Schreibtisch nutzen

☛ Dein Schreibtischlicht ist oft auch am Tag eingeschaltet,

weil es dir beim Malen oder Hausaufgaben machen sonst zu

dunkel ist? Wie wäre es mit einer spontanen Umräumaktion

in deinem Zimmer? Stellst du deinen Schreibtisch direkt

unter dein Fenster, dann wirst du tagsüber genug Licht auf

deinem Tisch haben. Dein Tischlicht wirst du dann erst

wieder brauchen, wenn es draußen dunkel wird.

Quelle: Energieberatung der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern

abschaltbare Steckdosenleiste verwenden

☛ Smartphone, Tablet und Co müssen häufig aufgeladen werden.

Der Ladestecker befindet sich häufig dauerhaft in der Steckdose, auch

wenn kein Gerät aufgeladen wird. Am besten für die Umwelt und den

Geldbeutel deiner Eltern ist es, wenn du für das Aufladen deiner Geräte

eine abschaltbare Steckdosenleiste verwendest. Denn, ein Ladestecker

zieht auch Strom, wenn er einfach nur in der Steckdose steckt.

Wenn du noch keine abschaltbare Steckdosenleiste in deinem Zimmer

hast, frag deine Eltern, ob sie dir so eine Leiste besorgen können.

Heizkosten sparen

☛ Heizung aufdrehen – lieber nicht! Sollte dir zu Hause mal ein wenig

kalt in deinem Zimmer werden, dann dreh nicht gleich die Heizung weiter

auf. Schnapp dir einen dicken Pulli oder eine Kuscheldecke, oder wie wäre

es mit ein paar Hüpfeinheiten oder besser noch eine Tobe-Runde mit

Mama oder Papa. Dabei kommst du sogar richtig ins Schwitzen und es

macht Spaß. Keine Lust auf Bewegung? Dann versuche es mit einem warmen

Kakao oder deinem Lieblingstee. Beides schmeckt und wärmt von innen.

Ärztehaus Schwedenschanze

Heinrich-Mann-Str. 62-64

18435 Stralsund

Tel. (03831) 2070 520

Diagnostik, Beratung und Therapie von Sprach-,

Stimm- und Schluckstörungen • Parkplätze vor

dem Haus • Termine nach Vereinbarung

Spezielle Werkzeuge wie Füller, Anspitzer, Schere und Lineal

für Linkshänder sind Grundvoraussetzung, um die linkshändigen

Schüler zu unterstützen und sollten nicht in der Federtasche

fehlen.

Immer wieder werden Kinder eingeschult, die in der Wahl ihrer

Schreibhand noch unsicher sind. Diese Kinder müssen unbedingt

professionell auf ihre Händigkeit überprüft werden und

nicht der Einfachheit halber vorschnell auf das Schreiben mit

der rechten Hand festgelegt werden, denn die Folgen einer

Umschulung sind fatal und können das Kind beim Lernen und

in seiner Persönlichkeit stark beeinträchtigen.

Monique Dose-Köpke, Linkswerk Stralsund

10 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 11



…immer dicker

…immer dicker

Warum werden unsere Kinder immer dicker?

Vor allem weil sich unsere Jüngsten falsch ernähren und zu wenig bewegen!

Und es werden immer mehr: Heute sind dreimal so viele Kinder übergewichtig

oder gar fettleibig als noch vor 20 Jahren!

Dickleibigkeit ist mittlerweile eine weltweite Epidemie überall auf der Welt und

nicht nur in den Industrieländern sind zu viele Menschen gesundheitsgefährdend

dick. Deutscher Spitzenreiter mit den meisten adipösen Kindern ist leider unser

so genanntes „Gesundheitsland Nr. 1“ Mecklenburg-Vorpommern! Jedes siebte

Vorschulkind ist bei uns schon übergewichtig! Vorschuluntersuchungen ergeben:

im Landkreis Vorpommern-Greifswald leben die dicksten Mädchen, im Landkreis

Vorpommern-Rügen die dicksten Jungen von ganz Deutschland.

Zitat eines Chemielehrers:

„Zucker ist tödlich –

es ist immer eine Frage der Dosierung!“

Die KiGGS-Erhebung1 hat herausgestellt, dass Fettleibigkeit eine Folge sozialer,

nicht finanzieller Probleme ist: 4 % der Kinder aus wohlhabenden Familien sind

fettleibig, hingegen 12 % der Kinder aus sozial schwachen Familien. Dabei

entscheidet nicht etwa der Geldbeutel, sondern der Bildungsstand! So konnte

das Institut für ABWL und Gesundheitsmanagement

der Universität

Greifswald nach Befragung der Familien

von 200 Kindern der „Hanse

Kinder“- Kitas aus Greifswald ein

eindeutiges Ergebnis präsentieren:

Je höher der Bildungsstand der Eltern

ist, desto geringer ist auch der BMI. So punkteten arme, studentische Eltern in

Greifswald mit schlanken und sportbegeisterten Kindern. Traurige Schlussfolgerung:

Mecklenburg-Vorpommern hat offenbar ein gravierendes soziales Problem!

Nachgedacht: Wenn das Hotelzimmer nicht den versprochen Meerblick bietet, gibt es Geld

zurück. Wenn Autos mit defekten Bremsschläuchen ausgeliefert werden, gibt es Rückrufaktionen …

Wenn hingegen das „natürliche“ Aroma im Erdbeerjoghurt aus Holzrinde destilliert wird, wird

das akzeptiert, da er preiswerter ist, als der Yoghurt mit echten Erdbeeren. Oder die Milch-

Schnitte® von Ferrero, die als „leckerer Snack für die kleine Pause im Alltag“ umworben wird,

besteht vor allem aus Fett und Zucker – vergleichbar mit einem kleinen Stück Schoko-Sahnetorte.

Nix mit einer „Extraportion Milch“! Bedauerlich ist:

Für die Lebensmittelindustrie lohnt es sich nicht, ehrlich und gesund zu produzieren

die Täuschung über die tatsächlichen Inhaltsstoffe und der günstigste Preis gewinnen!

2

Adipositas (von lateinisch adeps „Fett“), übersetzt als „Fettleibigkeit“ oder „Fettsucht“,

bedeutet starkes oder krankhaftes Übergewicht, welches mit Hilfe des BMI gemessen wird.

BMI, der Body-Mass-Index wird berechnet, indem das Körpergewicht durch die Körpergröße

im Quadrat geteilt wird. Ab einem BMI von 30 kg/qm gilt man als adipös. Achtung: Für Kinder

und Erwachsene gibt es unterschiedliche Referenztabellen. BMI – Rechner sind im Internet

zu finden.

Gesundheitliche Folgen starken

Übergewichts bei Kindern:

Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen,

Gicht, Nierenerkrankungen, einige Krebsarten,

Fehlstellungen wie X-Beine, ein nicht

ausreichend ausgeprägtes Fußgewölbe,

Gelenkprobleme und sogar Diabetes Typ 2,

eine Krankheit, die früher fast ausschließlich

alte Menschen betraf. Leider ist es so, dass aus

übergewichtigen Kindern meistens auch

übergewichtige Erwachsene werden, bei

denen Herz-Kreislauf-

Erkrankungen auf

der Tagesordnung

stehen. Die Lebenserwartung

ist bei

Dicken etwa 10 Jahre

geringer.

Vor allem aber macht starkes Übergewicht ein

Leben lang unzufrieden mit dem Körper und

sich selbst. Kinder können oft nicht mitmachen,

werden ausgeschlossen, gehänselt,

gemobbt und finden keine Freunde mehr,

wodurch sie Depressionen, Ängste und Traumatisierungen

erleben. Folge ist – und das ist

das Schlimmste – dass sie ihren Frust und ihre

Probleme immer wieder wegessen. Leider

haben stark übergewichtige Kinder in frühen

Jahren oft gelernt, dass Süßes oder Fettes eine

Belohnung und manchmal sogar Liebesersatz

sein können. Nahrungsaufnahme aktiviert

dann bei ihnen das körpereigene Belohnungssystem,

welches Stress und Ärger

verdrängt. Das ist ein böser Teufelskreis! 3

Keine Stigmatisierung

WICHTIG

der Dicken!

Was den dicken Kindern nicht hilft, ist eine

Stigmatisierung! Denn auch ein dickes Mädchen

kann eine tolle Freundin sein! Eine, die da ist, wenn

man jemanden zum Spielen oder Quatschen

braucht, die zuhört und liebenswert ist. Sie

möchte ja nicht dick sein. Auch wenn sie sich eine

harte Schale zugelegt hat und mit scheinbar

coolen Sprüchen, wie „Sport ist Mord“ usw. um

sich wirft: Sie möchte ihre Probleme auch nicht

wegessen müssen, sondern lieber genauso

normal aussehen und spielen und quatschen

dürfen wie die anderen. Wir können sicher

sein, dass jedes dicke Mädchen wie auch

jeder dicke Junge aus diesem Teufelskreis

ausbrechen möchte. Helfen wir ihnen dabei!

Gesehen auf der „Cartoonair am Meer“ - Cartoonfreiluftausstellung in Prerow 2022 mit dem

Motto „SCHLIMME BILDER Voll-Daneben-Cartoons“. Hier ein Cartoon von Barbara Henniger.

Sozioökonomische Folgen

starken Übergewichts bei Kindern

Auf dem 1. Adipositas-Fachtag MVs im September unterstrich Prof. Dr. Fleßa vom Institut

für ABWL und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald, dass die Zunahme an

adipösen Menschen nicht nur für sie selbst lebensbedrohlich ist, sondern auch gesamtgesellschaftlich

ein ökonomisches Desaster darstellt. Er kommt zu der Schlussfolgerung:

Adipositasprävention

bei Kindern: Das rentiert sich!

Kaum eine Investition verspricht solch einen hohen ROI (Return on Investment) wie die in

die Prävention gegen Adipositas bei Kindern! Denn die Folgekosten bei Adipositas sind

immens. Gerade vor dem Hintergrund, dass in den meisten Fällen aus übergewichtigen

Kindern auch übergewichte Erwachsene werden.

Direkte medizinische Kosten: Medikamente, Operationen, Krankenhausaufenthalte,

stabilere, breitere Betten und OP-Tische, Reha, explodierende Behandlungskosten, da

Pharmazie und Medizintechnik viel in Forschung in diesen, da ständig wachsenden und

damit lukrativen Krankheitsmarkt investieren

Indirekte Kosten: psychotherapeutische Behandlung, höhere Krankheitsanfälligkeit,

woraus häufige Ausfälle in Schule, Ausbildung und Beruf resultieren, Ausfälle sind länger,

da natürliche Selbstheilungsprozesse gestört sind, geringere Produktivität, Verlust von

Lohneinkommen und Frühverrentung

Prof. Dr. Fleßa und sein Team errechneten, dass ein adipöses Kind über sein gesamtes Leben hinweg

durchschnittlich 192.449 Euro der Gesellschaft mehr kostet als ein normalgewichtiges Kind!

Trotz all dem Wissen um die Krankheit Adipositas und deren Folgen wurde sie erst im Juli

2020 vom Deutschen Bundestag als chronische Erkrankung anerkannt.

„Zucker ist heute gefährlicher als Schießpulver!“

Historiker Yuval Noah Harari

Liebe Eltern, Großeltern,

Kindergärtner*innen,

Tagespflegepersonen,

Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 13

Lehrer*innen

und alle, die mit Kindern zu

tun haben: Helfen Sie Kindern

dabei, schlank und das heißt

auch gesund zu bleiben! Je

jünger die Kinder sind, desto

mehr können Sie die Kleinen

noch positiv beeinflussen!

Handlungsempfehlungen

Ernährung

Iss dich gesund, meint: Gesundes zu essen, um

gar nicht erst dick und davon krank zu werden!

Kinder lernen das Essen ähnlich wie das

Sprechen: indem sie das nachahmen, was die

Eltern oder andere Bezugspersonen tun.

Scheint eigentlich ganz einfach nur die

Eltern müssen dann auch das Richtige, d.h.

Gesundes anbieten und auch selbst essen!

Gemeinsame Mahlzeiten

Essen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind drei

Hauptmahlzeiten und zwei kleinere

Zwischenmahlzeiten. Dazwischen (2-3

Stunden) außer Wasser und ungesüßte

Getränke nichts anbieten. Gemeinsame

Mahlzeiten stärken darüber hinaus die Familie,

bieten Zeit für Gespräche, fördern das Gefühl

von Geborgenheit, Sicherheit und Zusammenhalt.

Wie nebenbei fördert das die bewußte,

genussvolle und gesunde Ernährung.

Nach dem Abendbrot nicht mehr essen.

Knabbern von meist fetten Chips & Co abends

vor dem Fernseher oder tagsüber bei den

Hausaufgaben bzw. am Computer am besten

erst gar nicht anfangen oder durch dünne

Apfel-, Birnenscheiben, Möhrenstifte usw.

vorläufig ersetzen.

Beachtung von Hunger und Sättigung

Beim Essen nur kleine Portionen anbieten.

Wenn das Kind Hunger hat, kann es nachfordern.

Wichtig ist, dass das Kind entscheidet,

wieviel es isst. Es darf nicht gedrängt werden!

Essen darf nicht als Belohnung oder Trostspender

eingesetzt werden. Die Gewohnheit,

bei Trauer und Kummer zu essen, legt man

auch später im Leben nicht mehr ab und

nichts ist schwieriger als sich schlechte



…immer dicker

…immer dicker

G e -

wohnheiten

abzugewöhnen.

Wenn das Kind

die Mahlzeit

frühzeitig beendet,

kann man es ein- bis

zweimal zum Essen ermutigen

aber keine Extraspeisen

anbieten oder durch Tricks, Versprechen

oder Spiele zum Essen animieren. Das

Kind soll ja schließlich lernen, dass Hunger

und Sättigung die Nahrungsaufnahme

regulieren, aber nichts mit emotionaler

Zuwendung zu tun haben!

Unterschied Appetit und Hunger

Bei Hunger ist der Magen leer. Appetit ist eher

die Lust zu essen, die nichts mit dem Bedarf

zu tun hat.

IDEE: Wenn Ihr Kind Appetit auf einen Schokoriegel

hat, fragen Sie, ob es Hunger hat.

Wenn es das bejaht, bieten Sie ihm einen Apfel,

ein Käsebrötchen o.ä. an, was es mag, satt

macht, aber auch gesund ist.

Signale für Hunger bei Kleinkinden

Kleinkinder (1 - 3 Jahre) zeigen Sättigung

durch Abwenden des Körpers oder des Blicks,

Kopf schütteln, Zappeln oder mit dem Essen

spielen. Eltern sollten das respektieren und

eindeutig das Essen beenden, indem der Teller

z.B. weggeräumt wird. Hungersignale sind

hingegen Brabbeln, Hand zum Bauch/ zum

Mund führen, selbst Gabel oder Löffel zum

Mund führen.

Was gegessen werden sollte

Wichtig ist, dass Kinder sich satt essen können!

Eltern sollten Nahrungsmittel anbieten,

die den Magen genussvoll füllen, ohne Unmengen

von Kalorien zuzuführen. Hierzu gibt

es die so genannte Energiedichte:

Energiedichte = Kilokalorien je Gramm

Bei Lebensmitteln mit einer geringen Energiedichte

wird das Kind gut satt ohne viele

Kalorien, d.h. Dickmacher zu essen.

Eine geringe Energiedichte haben Lebensmittel

mit komplexen Kohlenhydraten und

sind deshalb empfehlenswert: Vollkornprodukte

wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte,

Gemüse, Hefe- statt Rührkuchen usw.

Diese werden vom Körper langsamer verstoffwechselt

und sorgen so für einen

konstanten Blutzuckerspiegel. Dadurch sind

unsere Kinder länger satt und verspüren gar

nicht erst den extremen Drang nach Süßem.

Gleichzeitig sind diese Lebensmittel äußerst

ballaststoffreich. D.h. sie verlassen den

Magen langsamer und quellen im Darm auf,

was Ballaststoffe zu prima Sattmachern macht.

Hingegen Hände weg von Lebensmitteln

mit hoher Energiedichte, d.h. von dem, wo

in geringen Mengen viel Dickmacher

stecken: Croissants, Sahnetorte, Kekse,

Salami, Bratwurst, panierter Fisch,

Tiefkühlpizza uvm.

Mal Kekse oder ein Stück

Schokolade sind vollkommen

okay– aber sollten nicht das sein,

was ein Kind satt macht!

Wie schaffe ich es, mein

Kind von

Gesundem zu überzeugen?

Die Geschmacksprägung bzw. Geschmackserfahrungen

beginnen im Mutterleib und

gehen mit der Muttermilch weiter. Je mehr

Geschmackserfahrungen Schwangere und

stillende Mütter machen, desto eher akzeptieren

die Kinder neue Geschmäcker.

Bis zum Alter von zwei Jahren sind

Kinder für neue Geschmackserfahrungen

in der Regel besonders offen.

Gesundes Pausenbrot

Was man braucht:

Ausstechförmchen, Spieße, Strohhalme, ein scharfes

Messer, unterschiedliches Obst, Gemüse, Käse, Brot

und Muße den Kindern mal ein außergewöhnlich

schönes und gesundes Pausenbrot mitzugeben –

Milchschnitte & Co haben so keine Chance!

Hingegen liegt die Phase, in der am häufigsten

neue Lebensmittel abgelehnt werden,

zwischen zwei und sechs Jahren. Was

Kinder essen (mögen), hängt vom Angebot

und auch von der Gewohnheit ab.

Erweiterung der Lebensmittelvielfalt

Machen Sie Ihren Kindern vielfältige Angebote

und ermutigen Sie sie neue Lebensmittel

und Speisen zu probieren. Natürlich müssen

Sie das Neue dann auch selbst ehrlich

genussvoll essen! Akzeptieren Sie die Ablehnung

Ihres Kindes. Wiederholtes Anbieten

und Probieren steigert nach und nach deren

Akzeptanz und letztlich auch die Verzehrmengen

von Gesundem.

TIPP:

Oft ist die Darreichungsform für Kinder wichtig.

Schneiden Sie Äpfel, Birnen, Kohlrabi und

Möhren mundgerecht. Bevorzugen Sie saisonales

Obst und Gemüse, aber probieren Sie

auch mal unbekanntes. Es sollte für Ihre Kinder

eine Freude sein, etwas Gesundes zu

knabbern.

TIPP:

Sie werden es nicht immer schaffen, aber am

Samstagabend mal ein lustiges Abendbrot zu

„basteln“, wird schon drin sein. Wenn die Kinder

älter sind, binden Sie diese doch mit ein.

Überlegen Sie mit den Kindern schon beim

Einkaufen, was man aus diesem oder jenem

Gemüse, Obst oder Brot Besonders basteln

könnte, was dann auch gegessen wird. So lernen

die Kleinen den Wert der Lebensmittel

wie von selbst schätzen.

WICHTIG:

Im frühen Kindesalter geprägte Geschmackspräferenzen

bleiben bis in das Erwachsenenalter

bestehen!

Nehmen Sie sich vor der

Nahrungsmittelindustrie in Acht!

Unseren Geschmackssinn haben wir, um dem

Körper Informationen über den Inhalt von

Speisen zu liefern. Schmeckt es nach einem

nahrhaften Steak, bereitet sich der Magen auf

die Verarbeitung von diesem Steak vor.

Stattdessen bekommt er fettige Kartoffelchips,

d.h. nicht das Nahrhafte und Sättigende,

was er aufgrund der Geschmacksinformation

erwartet hat. Der Verdauungstrakt verlangt

weiter nach Fleisch und üppiger Kost. Folge:

Appetitsignale werden verschärft und die

ganze Chipstüte leergefuttert.

Folge: Die Chipshersteller werden immer

reicher und unsere Kinder immer dicker!

WICHTIG: Wieviel ein Kind isst, ist individuell

sehr unterschiedlich! Ist das Kind gesund, aktiv

und zufrieden, können Eltern davon ausgehen,

dass es ausreichende Mengen isst.

IDEE Zuckersteuer

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht

in Zuckersteuern ein wirksames Mittel, um

weltweit gegen den Vormarsch von

krankhaftem Übergewicht (Adipositas)

und ihren Folgeerkrankungen vorzugehen!

Vor allem der Zucker in Softdrinks sollte

hoch versteuert werden, damit diese so

teuer werden, dass man sich nur noch

zuckerfreie bzw. zuckerarme Getränke leisten

kann. Doch leider sieht die Bundesregierung

bislang keine Notwendigkeit, eine Zuckersteuer

einzuführen. Es wird auf die Zuckerlobby und

deren politischen Vertreter gehört.

Gute Beispiele

Vereinigtes Königreich

Im April 2018 führte das Vereinigte Königreich

eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke ein. Die

Steuer steigt stufenweise je nach Zuckergehalt

im Getränk. Ausnahmen gibt es für Fruchtsäfte

und Milchgetränke sowie für kleine regionale

Hersteller. Die Steuergelder nutzen Schulen,

um unter anderem den Schulsport zu fördern.

Die Steuer kündigte die britische Regierung

schon zwei Jahre vorher an. Durch die Vorwarnung

sollten die Produzenten von Erfrischungsgetränken

Zeit erhalten, ihre Rezepturen

zu überarbeiten und so Steuern zu

sparen. Einige Marken reagierten entsprechend.

Globale Unternehmen wie Coca Cola,

Pepsi oder Red Bull dagegen änderten nichts.

Norwegen

Steuer für gesüßte Getränke gibt es hier schon

lange. Sie gilt sowohl für Zucker als auch für

künstliche Süßstoffe. 2018 erhöhte die

Regierung die Steuer nochmal drastisch auf

bis zu 83 Prozent. Als Folge sanken die Absatzzahlen

von Softdrinkherstellern weiter.

Handlungsempfehlungen

Bewegung

Jede Art von Bewegung ist gut!

Bewegung beeinflusst die Gesundheit ein Leben

lang: Kleinkinder, die sich viel bewegen, entwickeln

sich motorisch und kognitiv besser, sind

geselliger und haben ein viel geringeres Risiko für

Übergewicht und der vielen daraus erwachsenen

Krankheiten. Ein Zuviel gibt es für gesunde

Kinder bei selbst gewählter Bewegung nicht!

Und mal wieder ist das Aktivitätsniveau der

Eltern und deren Anregungen für viel Bewegung

der Kinder ausschlaggebend für deren Fitness!

Bewegung in die

tägliche Routine einbauen

kurze Wege mit dem Kind gemeinsam gehen,

es mit dem Laufrad oder Roller fahren lassen,

Treppe statt Aufzug benutzen;

Wenn Eltern mitmachen, macht es den

Kindern am meisten Spaß!

Begleiten Sie Ihre Kinder

zu den Sportkursen, lassen Sie Ihr Kind wissen,

dass sie voll hinter ihm stehen – das ist für

Kinder die größte Motivation dran zu bleiben.

So viel wie möglich toben,

laufen, gemeinsam Fahrrad fahren, Bewegungsquatsch

machen; Bildschirm-/ Sitzzeiten

zugunsten von Bewegung reduzieren

Machen Sie mit den Kindern Ausflüge

dorthin, wo sie sich wie nebenbei sehr stark

verausgaben, weil sie hier toben möchten:

Schwimmbäder (Freizeitbad Greifswald, Bernsteintherme

Zinnowitz, Ostseetherme Ahlbeck,

AHOI Sellin, HanseDom Stralsund,

Boddentherme Ribnitz-Damgarten), Indoorspielplatz

(Kuntibunt Greifswald), Bouldern

und Klettern (Grips Boulderhalle Greifswald,

Felshelden Warnemünde)

Schulsport muss häufiger sein

sprechen Sie das in der Schule an!

Frühzeitig das Sporttreiben

im Sportverein anregen/organisieren.

WICHTIG: Früh beginnen, spät spezialisieren!

Dabei geht es darum, mit anderen Kindern

ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben.

Kinder haben grundsätzlich Lust sich spielerisch

zu bewegen. Wissenschaftliche Untersuchungen

belegen, dass eine sportartenübergreifende

Grundlagenausbildung, die

sich an den Entwicklungsstand des Kindes

anlehnt, die beste Voraussetzung für lebenslanges

Sporttreiben schafft.

Was kann

ich tun?

Um Übergewicht

zu reduzieren

oder bestenfalls vorzubeugen, ist

ein gesunder, aktiver Lebensstil

wichtig. Sportliche Aktivitäten, wie

zum Beispiel Fußballspielen, Schwimmen

oder eine Radtour, bringen Spaß

und halten fit. Kleine Bewegungsmuffel

könnten auch zum Beispiel mit

einer Geocaching-Schatzsuche zum

Rausgehen und zu mehr Bewegung

motiviert werden. Wichtig ist außerdem

eine gesunde und bewusste

Ernährung. Von Diäten für Heranwachsende

ist jedoch abzuraten, es sei

denn, diese sind ärztlich verordnet. Um

eine gesunde Lebensweise zu unterstützen,

hat die BARMER gemeinsam

mit der Sarah Wiener Stiftung die

Familienküche entwickelt. Hier finden

Sie eine Menge Tipps rund ums Essen

mit Kindern, Tricks und Kniffe für das

gemeinsame Kochen und abwechslungsreiche

Rezepte.

Infos zur Familienküche:

www.barmer.de/a007320

Auch unter diesem Link finden Sie

das digitale Familienküche-Kochbuch

für Eltern: Hier sind 55 leckere Rezepte,

Vorlagen für Wochenpläne, einfache

Arbeitsschritte, damit Kinder mitmachen

können und vieles mehr

enthalten.

14 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 15



…immer dicker

…immer dicker

Der Stralsunder sport live e.V. mit seiner KiSS

(Kindersportschule) arbeitet nach dem Prinzip:

Früh beginnen – spät spezialisieren

Die passende Sportart für Ihr Kind finden

an der es gern dranbleibt, in der es gut ist und

auch Erfolge feiern kann. Hierzu werden nach

der auf der vorhergehenden Seiten beschriebenen

sportlichen Grundlagenausbildung,

ähnlich wie beim Instrumentenkarussell,

unterschiedliche Sportarten ausprobiert.

Wichtig ist, dass das Kind SEINE Sportart findet!

Das ist ein Garant dafür, dass es ein Leben

lang Sport - seinen Sport - treiben wird!

Sportanalytik hilft dabei: Sie ist eine

sportmotorische Analyse für Kinder und

Jugendliche im Alter zwischen 5 und 16 Jahren.

Mit Hilfe von neun einfachen Tests werden

die individuellen körperlichen Fähigkeiten

der Teilnehmer*innen herausgearbeitet und

geeignete Sportarten entsprechend der persönlichen

Talente empfohlen. Im Rahmen

einer spielerischen und unterhaltsamen 3- bis

4-stündigen Veranstaltung werden die

körperliche Eignung der Kinder und Jugendlichen,

ihre sportliche Motivation und ihre

Stärken analysiert. Jedes Kind erhält Vorschläge

für die persönlich passenden Sportarten.

www.sportanalytik.de

Eigentlich ist hier die Gesamtgesellschaft,

d.h. der Staat gefordert: Denn wenn die Kinder

schon den ganzen Tag in der Kita oder

Schule verbringen und in letzteren hauptsächlich

sitzend lernen, MUSS Bewegung in

den Tag integriert werden! Eigentlich von

den Institutionen selbst. Doch leider sieht die

Realität anders aus. Gerade dicke Kinder gehen

leider selten in einen Verein, um Sport zu

treiben. Deswegen sollten die Vereine in

die Kita bzw. Schule kommen, um Kindern

Spaß an Bewegung zu vermitteln:

Beispiel Projekt „Schulsportclub“

in Stralsund/ Knieper West

Hier kommen KiSS – Lehrer*innen in die Schule

und bieten Kindern mit besonderem Förderbedarf

(Vermittlung über Kinderärzt*innen)

zusätzlich spielerisch Sport an.

Beispiel Projekt „Sport-Spatzen“

in Löcknitz/ Landkreis VG

Kinder im Kindergartenalter zwischen 3 bis 6

Jahren probieren in ihrer Einrichtung verschiedenste

Sportarten und Sportspiele ganz

ohne Druck und Leistungsvorgaben frei aus.

Beispiel: Peter

Arndt Melms vom sport live e.V. Stralsund erzählt: „So kam Peter*, der sehr schüchtern,

unselbstständig und stark übergewichtig war, in Begleitung seiner Mutter auf Geheiß seiner

Kinderärztin zu uns in die Kindersportschule. Sie verschrieb ihm 50 Stunden, d.h. etwa 1,5 Jahre

ambulanten Rehabilitationsport, der von der Krankenkasse getragen wurde. Anfänglich fiel

es ihm schwer, sich in die Gruppe zu integrieren. Er zeigte ein leicht aggressives Verhalten.

Doch bald merkte er, dass ihm unsere spielerischen Bewegungsangebote Spaß machten. Ich bot

häufig Intervalltraining an, welches typischerweise viele Pausen zwischen den Bewegungszyklen

zuläßt. Bewegungsspiele und hier vor allem Abschlagspiele sind sehr beliebt. Das Schöne

hierbei ist, dass man sich auch freiwillig abschlagen lassen kann, wenn man mal eine Pause

braucht. Nach etwa einem Jahr konnte ich beobachten, dass er die Gruppe nun annahm und

friedfertiger wurde. Er fühlte sich fitter, hatte mehr Lust auf Bewegung und konnte nun länger bei

den Spielen mitmachen! Das machte ihn stolz. War er anfangs nach 10 Minuten schon kurzatmig

und setzte sich gleich wieder auf die Bank, hält Peter nun auch die gesamten 90 Minuten durch

– etwas, was ich vor drei Jahren noch nicht zu hoffen wagte.“ *Name geändert

Handlungsempfehlungen

Rehabilitation für adipöse Kinder und Jugendliche

In auf Adipositas spezialisierte

Kliniken lernen Kinder und Jugendliche

in der Regel drei bis

sechs Wochen schrittweise ihr

Ernährungs- und Bewegungsverhalten

so zu ändern, dass das

Körpergewicht reduziert wird. Eine

Reha ist die Möglichkeit, aus

der Adipositasspirale auszubrechen

und nicht dauerhaft übergewichtig

zu bleiben.

• Anspruchsberechtigt sind Kinder,

bei denen mindestens ein Elternteil

Mitglied in der Rentenversicherung

versichert ist.

• Kinder bis 12 Jahre können von

den Eltern begleitet werden.

• Kinderärzt*innen helfen bei

dem Antrag.

• Bei Fragen wenden Sie sich an

die Kinder-Reha-Hotline der

Dt. Rentenversicherung Nord:

Mo-Fr 9-12 Uhr 0395/ 370 25999

kinderreha@drv-nord.de

www.drv-nord.de/kinderreha

Voraussetzung für eine erfolgreiche Reha ist, dass

danach endlich auch zu Hause Wert auf eine gesunde

Lebensweise gelegt wird. Eine effektive Nachsorge ist

immens wichtig, um Rehaerfolge zu manifestieren und

nicht in alte Verhaltensmuster zurückzufallen.

So wird für das Adipositas-Netzwerk MV momentan

eine App entwickelt, mit der die kleinen Patienten nach

dem Klinikaufenthalt immer noch mit der Rehaeinrichtung

in Verbindung stehen können und bei Bedarf

Hilfe angeboten wird. Die Vernetzung über eine coole App

auf dem eigenen Smartphone wird von Kindern und Jugendlichen

gern genutzt, um sich z.B. mit den ehemaligen

Mitpatienten zu vernetzen und Erfolge teilen zu können.

Die CJD Klinik für Kinder und Jugendliche in Garz auf

Rügen bietet seit kurzem sogar eine ganztägige,

ambulante Reha von Montag bis Freitag von jeweils

8 bis 17 Uhr für stark übergewichtige/ adipöse Jugendliche

an, die auf der Insel Rügen aber auch in Stralsund

wohnen. Die Fahrtkosten werden übernommen. Darüber

hinaus sollen nach der Reha wohnortnahe Bewegungsund

Ernährungskurse Rehaerfolge nachhaltig sichern.

Auch Hausbesuche von Fachleuten nach der Reha sind

geplant. So haben die Kids die Möglichkeit, nachhaltig

aus der Adipositasspirale auszubrechen.

Quellen: Adipositas-Netzwerk MV; 1. KiGGS: Kinder- und Jugendgesundheitssurvey 2003-2006;

2. Thilo Bode: „Abgespeist – Wie wir beim Essen betrogen werden ...“; 3. Prof. Dr. med. Hans J. Grabe

„Wenn sich starkes Übergewicht zu einer psychischen Erkrankung entwickelt“ aus OZ 27./28.08.22;

Monatszeitschrift Kinderheilkunde, Juni 2022; https://utopia.de/ratgeber/zuckersteuer-das-bewirktsie-in-anderen-laendern/;

WDR 07/07: Quarks & Co „Warum werden unsere Kinder immer dicker?“

16 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 17



Backen

Zu Weihnachten an Übergewicht denken?

JA, DENN GERADE WEIHNACHTSNASCHEREIEN WIE LEBKUCHEN SIND GESUND …

WENN SIE DIE RICHTIGEN ZUTATEN ENTHALTEN!

Lebkuchen bestehen hauptsächlich aus Nüssen – in der Regel sind das Haselnüsse, Walnüsse und

Mandeln. Da sie ungesättigte Fettsäuren enthalten, wirken diese positiv auf das Herz-Kreislauf-System.

Weiterhin liefern Nüsse Magnesium, Kalzium, B Vitamine und auch Kalium, welches hilft, Bluthochdruck

zu senken. Sie sind gesund und stark sättigend, weshalb sich die Menge wie automatisch reduziert,

wenn auf das Sättigungsgefühl gehört wird!

Typische Lebkuchengewürze wie Nelken und Zimt sind entzündungshemmend, Kardamom fördert die

Verdauung. Achtung bei Zimt: Meistens wird der leicht leberschädingende aber auch preiswertere

Cumarinhaltige Cassia-Zimt verwendet, weshalb Schwangere und sehr kleine Kinder weniger davon

essen sollten. Alternative: Ceylon-Zimt

Je nach Gusto enthalten Lebkuchen Orangeat, Zitronat, Marzipan und auch Anis, Ingwer und Koriander.

Auch ihnen ist eine gesundheitsfördernde Wirkung anzuerkennen. Bei einem Überzug am besten

Zartbitterschokolade verwenden, da sie über einen hohen Kakaoanteil verfügt, der den Blutdruck senkt

und den Herz-Kreislauf verbessert.

Gesunder Lebkuchen

Was man braucht

250g Mandeln + 250g Haselnüsse

jeweils fein gemahlen • 60 g Orangeat

• 60 g Zitronat • 6 Eier •

250 g Honig • 20 g Lebkuchengewürz

• 1 Teelöffel Zimt (am

besten Ceylon-Zimt – dann

auch für Schwangere und

kleine Kinder geeignet) •

knapp 50 Oblaten;

zum Verzieren:

Schokoladenguss,

Marzipan, Krokant, Mandelstifte

und was Sie noch so mögen

Wie es geht

Orangeat und Zitronat zerkleinern, indem Sie es zusammen mit dem Mandelund

Nussmehl klein drücken oder besser noch

mit einem Pürierstab so weit zerkleinern wie

es geht. Dann die Eier so lange rühren bis sie

schaumig sind. Honig langsam zugeben, dabei

weiter rühren. Das Lebkuchengewürz zugeben,

weiter rühren. Den Teelöffel Zimt zugeben, den

Orangeat- und Zitronatnussmehlmix

nach und

nach einrühren bis alles

gut vermengt ist. Die

Oblaten auf mehrere

Backbleche verteilen und

den Teig darauf gleichmäßig verteilen.

Den Backofen auf 170°C (Heißluft) vorheizen und ca. 20 Minuten auf der mittleren

Schiene backen. Wenn die Lebkuchen beginnen, ganz leicht bräunlich zu werden,

sind sie fertig. Nachdem sie abgekühlt sind, kann man – wenn man es noch etwas

interessanter mag – die Lebkuchen mit einem Schokoladenguss oder Marzipan

beschichten und darauf noch Mandel- oder Haselnusssplitter drücken.

Lebkuchen kaufen

Gute Lebkuchen enthalten als

Hauptbestandteil Nüsse. Werden Sie

stutzig, wenn in der Zutatenliste

Weizenmehl oder Zucker ganz vorn

stehen. Denn von der Zutat, die an

erster Stelle steht, ist am meisten

enthalten!

Feine Lebkuchen: Der Nussanteil

muss hier bei 12,5 Prozent liegen.

Feinste Lebkuchen: Der Nussanteil

liegt hier bei mindestens 25 Prozent

wobei der Mehlanteil auf maximal

zehn Prozent begrenzt sein soll.

REZEPTE für gesunde Naschereien ohne Mehl und Zucker

Süße Bananenballen

Überreife Bananen müssen nicht

mehr weggeworfen werden sondern

können die wichtigste Zutat

für eine gesunde Nascherei sein:

Was man braucht

2 braune Bananen • 90 g Haferflocken

• 60 g Rosinen • ½ Teelöffel

Zimt • ½ Teelöffel gemahlenen Kardamom

• 2 – 3 Esslöffel Kokosraspel

Wie es geht

Die Bananen zerdrücken und mit den anderen Zutaten zu

einem Teig vermengen. Es können auch

noch Schokoladenflocken oder Nusssplitter

mit rein. Den Teig in Form

von acht Häufchen auf

einem mit Backpapier

ausgelegten

Backblech verteilen und

etwa zehn Minuten bei 175 Grad backen.

Auch hier kann noch z.B. mit Schokoladenguss

und Nüssen verziert werden.

Noch ein TIPP zum Gänsebraten

Wenn Sie eine leckere, fette Gans zubereiten, schwimmt

garantiert ein dicker Fettfilm auf dem Bratensud.

Schöpfen Sie diesen vorsichtig mit einer Kelle oder einem

großen Löffel ab, füllen diesen in ein Schraubglas und

bewahren das Gänsefett im Kühlschrank auf. Dieses

können Sie noch monatelang als besonders gesundes

Bratfett verwenden. Denn Gänsefett enthält die gesunden

ungesättigten Fettsäuren, senkt das Colesterin im Blut

und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus.

Nebeneffekt: Von dem Tier wird mehr genutzt, macht die

Bratensoße nicht so fett und spart den Geldbeutel.

Veranstaltungen für Familien

vom 1. Dezember bis 31. Januar 2023

Mi, 07.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Adventsbasteln und

Märchenfilmvorführung

15.30-18 Uhr, Barth,

Vineta-Bürgerhaus

■ Das kleine Ich-bin-Ich

09 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

■ Das kleine Ich-bin-Ich

11 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

Do, 08.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Wallsingen

16 Uhr, Greifswald, offenes Singen

für alle, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

■ Familienuni: Ritter,

Burgen und Drachen?

17 Uhr, Greifswald, So war das

Mittelalter wirklich nProf. Dr. Cornelia

Linde, Ernst-Lohmeyer-Platz 6

Fr, 09.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Vorspiel der Klavier- +

Akkordeonklassen

17 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

■ Adventsmarkt St.

Spiritus

12-19 Uhr, Greifswald, St. Spiritus

Soziokulturelles Zentrum

■ Wolgaster

Weihnachtsmarkt

Wolgast, Rathausplatz

Sa, 10.12.

■ Kinderadventstag

09.30 Uhr, Stralsund, Nachbarschaftszentrum

Grünhufe

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

18 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Weihnachtsbaumaktion

09-14 Uhr, Neuheide, Weihnachtsbaumverkauf,

Wild vom Grill usw.,

Forsthof

■ Advent in den Höfen

14 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Stadtgebiet

■ Hase und Igel

15 Uhr, Barth, modern und witzig

erzählt, ab 4 Jahre, Boddenbühne

■ Ladislaus und Annabella

15 Uhr, Wustrow, Eine leise Weihnachtsgeschichte,

ab 4 Jahren,

Fischlandhaus

■ Adventsmarkt St.

Spiritus

10-19 Uhr, Greifswald, St. Spiritus

Soziokulturelles Zentrum

■ Weihnachtsmannführung

15-16 Uhr, Greifswald, inkl. Märchen

+ Singen, ca. 1h, Greifswald-Info,

Marktplatz

■ Das kleine Ich-bin-Ich

16 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

■ …so wunderstill beglückt

18 Uhr, Greifswald, Philharmonisches

Orchester Vorpommern,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

Veranstaltungen

Alle Angaben

sind ohne

Gewähr!

Veranstaltungen im Februar finden Sie ab Ende Januar unter www.landknirpse.de/Veranstaltungen

Dezember

Do, 01.12.

■ Völlig verzaubert

09 Uhr, Putbus, magische Familien

Zauber-Musical-Show, Theater

■ Völlig verzaubert

11 Uhr, Putbus, magische Familien

Zauber-Musical-Show, Theater

Fr, 02.12.

■ Weihnachtskonzert der

Musikschule

16.30 Uhr + 19 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

■ Ribnitzer

Weihnachtsmarkt

16-21.30 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Musik, Puppentheater uvm.,

Im Kloster

■ Völlig verzaubert

09 Uhr, Putbus, magische Familien

Zauber-Musical-Show, Theater

■ Weihnachtsmarkt

15-20 Uhr, Bergen, Klosterhof

■ Bo und der

Weihnachtsstern

16 Uhr, Greifswald, Kinder-Kino,

Stadtbibliothek

■ WGG-Weihnachtsmarkt

19 Uhr, Greifswald, WGG

Sa, 03.12.

■ Vorweihnachtlicher

Kunsthandwerkermarkt

10 Uhr, Barth, Vineta-Museum

■ Ribnitzer

Weihnachtsmarkt

11-21.30 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Musik, Puppentheater uvm.,

Im Kloster

■ Wustrower

Weihnachtsmarkt

15 Uhr, Wustrow, 15 Uhr Hänsel und

Gretel, 16 Uhr Der Weihnachtsmann

kommt!, 17 Uhr Blasmusik, 18 Uhr

Live-Musik mit Alex, Ponyreiten,

Kinderschminken, Hüpfburg,

Sommerkino

■ Weihnachtsmarkt

12-20 Uhr, Bergen, Klosterhof

■ Advent in Wieck

12 Uhr, Greifswald, Bühnenprogramm

+ Märchen, Wieck

■ Weihnachtsmannführung

15-16 Uhr, Greifswald, inkl. Märchen

+ Singen, ca. 1h, Greifswald-Info,

Marktplatz

■ Zempiner

Weihnachtsmarkt

14-18 Uhr, Zempin,

Uns olle Schaul

So, 04.12.

■ Die 12 Monate

16 Uhr, Stralsund, oder der verflixte

29. Februar – ein Märchen,

Alte Eisengießerei

■ Vorweihnachtlicher

Kunsthandwerkermarkt

10 Uhr, Barth, Vineta-Museum

■ Ribnitzer

Weihnachtsmarkt

11-18 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Musik, Puppentheater uvm.,

Im Kloster

■ Bratapfelfest

11 Uhr, Bad Sülze, Salzmuseum

■ Weihnachtsmarkt

12-18 Uhr, Bergen, Klosterhof

■ Froschkönig

15.30 Uhr, Putbus, Seebühne

Hiddensee, ab 4 Jahre, Theater

■ Turmblasen

11 Uhr, Greifswald, Dom St. Nikolai

■ Advent in Wieck

12 Uhr, Greifswald, Bühnenprogramm

+ Märchen, Wieck

■ Manjithu - Das Spiel

15 Uhr, Zinnowitz, Blechbüchse

■ Schlatkower

Adventsmarkt

12-18 Uhr, Schmatzin,

Gutsanlage Schlatkow

■ Alice im Wunderland

15 Uhr, Anklam, ab 7 Jahre, Theater

Mo, 05.12.

■ Kinderbuchlesung mit

Erzähltheater

16.30 Uhr, Prerow, „Faxe, der kleine

Drache“, MeerSinn

■ Nikolausstiefel füllen

lassen

09-16 Uhr, Lubmin, geputzte Stiefel

oder Schuh abgeben + am Nikolaustag

abholen, Kurverwaltung

Nikolaus Di, 06.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Nikolaus kommt in den

Zoo

11-15.30 Uhr, Stralsund, Zoo

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel, Theater-Großes

Haus

■ Das kleine Ich-bin-Ich

09 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

■ Das kleine Ich-bin-Ich

11 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

UNSER TIPP: MIT DER FAMILIE INS KINO GEHEN.

■ Wolgaster

Weihnachtsmarkt

Wolgast, Rathausplatz

■ Usedomer

Weihnachtsbaummarkt

10-17 Uhr, Ückeritz, Baumverkauf,

Markttreiben, Weihnachtsbasteln

und Musik, Forstamt Neu Pudagla

■ Franz + die kleine Hexe

15 Uhr, Anklam, Theatergruppe

Kinderland, Theater

Hier die Filmstarts:

Auf www.cinestar.de einen Film aussuchen

und den dazugehörigen Trailer zeigen. Ihre

Kinder werden begeistert sein und rufen

„Oh ja - da wollen wir hin!“ (Oder so ähnlich ;)

Nutzen sie den Happy-Family-Tarif:

Sonn- und feiertags zahlen alle Familienmitglieder,

die Kinder (unter 12 J.) in Filme

bis 18 Uhr in ein Cinestar-Kino begleiten,

nur den Kinderpreis! I 3.11. I 8.12. I 22.12. I 9.02. I

18 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 19



Veranstaltungen

Veranstaltungen | Kindergeburtstag feiern

Regelmäßig im Dezember

■ Stralsunder Weihnachtsmarkt

ab Montag, den 21.11. 17 Uhr mit Anknipsen der Weihnachtstanne

Alter Markt (Markthütten, Kinderkarussell, Leckereien) + Neuer Markt

(Vergnügungsattaktionen): Mo - Do 11-20 Uhr, Fr + Sa 11-22 Uhr, So 11-20 Uhr

Rathauskeller: Mo - Sa 11-19 Uhr, So 11:30-19 Uhr

23.12. 12-20 Uhr, 24.+25.12. +1.1. geschlossen,

26.12. 14-20 Uhr, 27.-31.12. 12-20 Uhr

■ Weihnachtsmarkt im Strelapark Stralsund

dienstags: 6.12., 20.12. 17-18 Uhr Posaunenchor

dienstags: 6.12., 13.12., 20.12. 13-17 Uhr Kinderschminken mit Clown Maxxx

mittwochs: 7.12., 14.12., 21.12. 15:30-17 Uhr Weihnachtsmusik

donnerstags: 1.12., 8.12., 15.12., 22.12. 13-17 Uhr Bastelstraße „Weihnacht“

freitags: 2.12., 9.12., 16.12., 23.12.: 15-17 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

samstags: 3.12., 10.12., 17.12. 14:30-16:30 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

samstags: 3.12., 10.12., 17.12. 14-16 Uhr Plätzchen backen m. Bäckerei Junge

■ Ponyverleih/ -reiten, Ponykutschfahrten, Streichelzoo

Hirschburg+Barth, tägl. ohne Anmeldung, Bernsteinreiter Hirschburg + Barth

(siehe Anzeige)

■ Interaktive Kinderführung „Kunst & Geschichten“

Ahrenshoop, mittwochs (außer 28.12.), 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Kinderführung

mit Malen + Basteln für Kinder ab 5 Jahren. (mit Voranmeldung), Kunstmuseum

■ Bauen & Konstruieren

Zingst, Mi 7.12., 14.12., 21.12. und Fr 30.12. 10 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Öffentliche Führung durch das Bibelzentrum

Barth, donnerstags (bis 22.12.) 15 Uhr, ca. 1 Stunde, Bibelzentrum

■ Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Sassnitz/ Jasmund, täglich 10–17 Uhr, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2 : Achtung: Aufgrund von Umbauarbeiten variiert das

Angebot im Winter. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch tagesaktuell auf

unserer Website unter www.koenigsstuhl.com

■ UNESCO-Welterbeforum

Sassnitz/ Jasmund – Waldhalle, Fr-So 11 -16 Uhr, Ausstellung „Alte Buchenwälder“

+ Krax‘ Tagebuch „Neue Nachbarn – Erlebnisrallye,

für Wander*innen: 2,4 km vom Sassnitz oder 6,3 km vom Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl auf dem Hochuferweg zu erreichen

■ Greifswalder Weihnachtsmarkt

Greifswald, ab Donnerstag 24.11. 11 Uhr bis 21.12. 20 Uhr

Stände, Buden Karussells auf dem Marktplatz: So – Do 11-20 Uhr,

Fr 11-22 Uhr, Sa 10-22 Uhr

Kunsthandwerkermarkt im Rathauskeller: Fr 14-20 Uhr, So 11-20 Uhr

hölzerne Adventskirche: täglich 15-17 Uhr

Weihnachtsbühne: Weihnachtsmannsprechstunde: Mi, Fr, Sa, So ab 16 Uhr

Kasperle-Theater auf der Weihnachtsbühne: Mi + Fr 17 Uhr

■ Vorlesen für Kinder

Greifswald, jeden Samstag 10:30 Uhr, Ehrenamtliche lesen für Kinder ab

3 Jahren Geschichten vor, Stadtbibliothek Hans Fallada

■ Wintermarkt der Kaiserbäder

„Zauberhafte Winterwelt am Meer“

Heringsdorf, 28.12.-1.1. von 11 – 19 Uhr (1.1. bis 18 Uhr), Walkacts, Musik,

Lichtzauber, Feuerwerk, Theater uvm., neben der Eisarena

■ Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, seit 18.11.: Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, Schlittschuhverleih,

Imbiss, Eisstockschießen mgl., an der Promenade

So, 11.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

15 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

15 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Raketen Erna

15 Uhr, Stralsund, Berliner Dreiercombo

spielt und singt freche,

lebensweise Kinderlieder, Blechwerk

■ Die 12 Monate

16 Uhr, Stralsund, oder der verflixte

29. Februar – ein Märchen, Alte

Eisengießerei

■ Aladin und die

Wunderlampe

17 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

18 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Petterson und Findus

16 Uhr, Barth, Morgen Findus wird’s

was geben, Puppentheater Pfiffikus,

Vineta-Bürgerhaus

■ Das kleine Ich-bin-Ich

11 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

■ …so wunderstill

beglückt …

16 Uhr, Greifswald, Philharmonisches

Orchester Vorpommern,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

■ Wolgaster Weihnachtsm.

Wolgast, Rathausplatz

■ Usedomer

Weihnachtsbaummarkt

10-17 Uhr, Ückeritz, Baumverkauf,

Markttreiben, Weihnachtsbasteln

und Musik, Forstamt Neu Pudagla

■ Peter Pan

15 Uhr, Zinnowitz, und die Insel der

verlorenen Jungs, ab 6 Jahre,

Blechbüchse

■ Manjithu - Das Spiel

15 Uhr, Anklam, Theater

Mo, 12.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel, Theater-Großes

Haus

■ Kinderbuchlesung

14-16 Uhr, Stralsund, mit Janet

Lindemann, Strelapark

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Sicher und gesund durch

den Advent

09.30-12 Uhr, Barth, in den ersten

Lebensjahren, ohne Voranmeldung,

SOS Familienstützpunkt

Di, 13.12.

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

11 Uhr, Greifswald, szenische Weihnachtslesung,

Theater (Stadthalle)

Rubenowsaal

■ Weihnachtszeit ist

Märchenzeit

15 Uhr, Greifswald, Weihnachtsmärchen

+ Geschichten,

Nachbarschaftshilfe WGG e.V.

Mi, 14.12.

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Die kleine Meerjungfrau

10.30-11 Uhr, Damgarten,

Figurentheater Winter, ab 5 Jahre,

Bibliothek

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

09 + 11 Uhr, Greifswald, szenische

Weihnachtslesung,

Theater (Stadthalle)

Rubenowsaal

Do, 15.12.

■ Cuna vita - die Wiege des

Lebens

17 Uhr, Stralsund,

Weihnachtsgala des Jugendcircus

Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

10-10.30 Uhr, Greifswald, szenische

Weihnachtslesung, Theater (Stadthalle)

Rubenowsaal

■ Peter Pan

16 Uhr, Greifswald,

Das Nimmerlandmusical,

Gastspiel des Theater Lichtermeer,

ab 4 Jahre,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

■ SpieleTreff

16 Uhr, Greifswald,

Stadtbibliothek

Fr, 16.12.

■ Cuna vita -

die Wiege des Lebens

17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Barther

Weihnachtsmarkt

10-21 Uhr, Barth, Marktplatz

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

9 + 11 Uhr, Greifswald, szenische

Weihnachtslesung, Theater (Stadthalle)

Rubenowsaal

■ Anklamer Adventsmarkt

Anklam, Markt

Sa, 17.12.

■ Cuna vita -

die Wiege des Lebens

15 Uhr, Stralsund, Weihnachtsgala

des Jugendcircus Ostsee”O”lini,

Jahnsportstätte

■ Der Nussknacker

18-20 Uhr, Stralsund, Ballett,

Theater-Großes Haus

■ Barther

Weihnachtsmarkt

10-21 Uhr, Barth, Marktplatz

■ Familiensamstag im

Museum

11-12.30 Uhr, Ahrenshoop, Austellg.

entdecken, weihnachtl. Basteln,

Kunstmuseum

■ Wintersonnenwendfest

15 Uhr, Prerow, Köstlichkeiten,

Feuerschale, kleine Stände im Museumsgarten,

Musik und Gesang, kl.

Basteleien für Kinder, Darßmuseum

■ Schneeweisschen und

Rosenrot – Tanzmärchen

16 Uhr, Putbus, Deutsche Tanzkompanie

Neustrelitz, Theater

■ Weihnachtsmannführung

15-16 Uhr, Greifswald, inkl. Märchen

+ Singen, ca. 1h, Treff an der Greifswald-Info,

Marktplatz

■ Lampionumzug

17 Uhr, Greifswald, Tierpark

■ Weihnachtsliedersingen

17 Uhr, Greifswald,

St. Marien Kirche

■ Anklamer Adventsmarkt

Anklam, Markt

So, 18.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

16 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Die 12 Monate

16 Uhr, Stralsund, oder der verflixte

29. Februar – ein Märchen,

Alte Eisengießerei

■ Barther

Weihnachtsmarkt

10-21 Uhr, Barth,

Marktplatz

■ Alice im Wunderland

15 Uhr, Barth, ab 7 Jahre,

Barther Boddenbühne

■ Das kleine Ich-bin-Ich

16 Uhr, Greifswald, Musiktheater, im

Rubenowsaal,

Theater Vorpommern

■ …so wunderstill

beglückt …

18 Uhr, Greifswald, Philharmonisches

Orchester Vorpommern,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

■ Anklamer Adventsmarkt

Anklam, Markt

■ Peter Pan

15 Uhr, Anklam, und die Insel der

verlorenen Jungs, ab 6 Jahre,

Theater

Bewegungsspiele

Kinder lieben die Bewegung

an der frischen Luft -

auch im Winter! Bei kaltem

Wetter einfach warm anziehen.

Alle Spiele können

natürlich auch drinnen

gespielt werden.

Steh Bock – Lauf Bock

Ein Kind wird als Fänger ausgewählt. Die anderen Kinder tummeln

sich in einem abgegrenzten Spielfeld. Der Fänger versucht die

anderen zu fangen. Wenn ihm das gelingt, muss das jeweilige

Kind wie versteinert stehen bleiben und sich in eine Grätschstellung

begeben oder in den Liegestütz gehen. Ein noch freies

Kind kann ein gefangenes Kind befreien, indem es durch

die Beine oder die Brücke krabbelt. Ziel des Fängers ist es,

möglichst alle Gruppenmitglieder zu fangen, bevor ein noch

freies Kind ein gefangenes befreien kann.

Katz und Maus

Sie brauchen mindestens fünf Teilnehmer, je mehr, desto lustiger.

Ein Kind spielt die Katze, ein anderes die Maus, die restlichen

bilden einen Kreis. Die Katze versucht nun die Maus zu fangen.

Diese kann allerdings immer wieder in den Kreis fliehen, der ihr

durch Heben und Senken der Arme ihrer „Verbündeten“ einen

kurzzeitigen Schutzraum bietet, während die Katze außen lauert.

Seilspringen

Hierbei können sich schon drei Kinder lange Zeit vergnügen.

Dazu braucht es nur ein langes Seil von 3-4 Metern, das von

zwei Kindern in Schwung gebracht wird. Ist es oben, wird eingelaufen,

dann in verschiedenen Varianten, die vorher festgelegt

wurden, gesprungen und zur anderen Seite wieder ausgelaufen.

Wer das Seil „reißt“, ist ausgeschieden. Besonders viel

Spaß macht es, wenn mehrere Kinder gleichzeitig springen.

Mo, 19.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

Theater-Großes Haus

■ Bastel-Atelier

13.30-15.30 Uhr, Prora, NaturWerkstatt,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Das kleine Ich-bin-Ich

9 11 Uhr, Greifswald, Musiktheater,

Rubenowsaal, Theater Vorpommern

■ …so wunderstill beglückt

19.30 Uhr, Greifswald, Philharmonisches

Orchester Vorpommern,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

Di, 20.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund,

Schauspiel, Theater-Großes Haus

■ Bernsteinschleifen

13.30-15.30 Uhr, Prora, NEZ Rügen

■ Das kleine Ich-bin-Ich

9 + 11 Uhr, Greifswald,

Musiktheater, Rubenowsaal,

Theater Vorpommernn

Mi, 21.12.

■ Geocaching

13.30-15.30 Uhr, Prora, Schnitzeljagd

im Wald, Naturerbe Z. Rügen

■ Das kleine Ich-bin-Ich

9 + 11 Uhr, Greifswald, Musiktheater,

Rubenowsaal, Theater Vorpo

■ Peter Pan

15 Uhr, Anklam, und die Insel der

verlorenen Jungs, ab 6 Jahre, Theater

Ferien Do, 22.12.

■ Winterliche Geschichten

10.30-12 Uhr, Prora, Sonderführung,

Naturerbe Zentrum Rügen

Ferien Fr, 23.12.

■ Der Nussknacker

18-20 Uhr, Stralsund, Ballett,

Theater-Großes Haus

Heiligabend Sa, 24.12.

Weihnachten So, 25.12.

■ Der Nussknacker

16-18 Uhr, Stralsund, Ballett,

Theater-Großes Haus

Weihnachten Mo, 26.12.

■ Alice im Wunderland

15 Uhr, Barth, ab 7 Jahre,

Barther Boddenbühne

■ Peter Pan

15 Uhr, Zinnowitz, und die Insel der

verlorenen Jungs, ab 6 Jahre,

Blechbüchse

■ Manjithu - Das Spiel

15 Uhr, Anklam, Theater

Ferien Di, 27.12.

■ Tag der Rakete

10 Uhr, Zingst, WS, Experimentarium

■ Bernsteinschleifen

13.30-15.30 Uhr,

Prora, Naturerbe Zentrum Rügen

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

16 Uhr, Greifswald, szenische Weihnachtslesung,

Theater (Stadthalle) Rubenowsaal

Ferien Mi, 28.12.

■ Faszination Modellbau

10 Uhr, Zingst, Workshop,

Experimentarium

Kindergeburtstag einmal anders

Ein Waldfest zu Deinem Geburtstag

Abenteuerliche Schatzsuche durch den Wald •

Wanderungen mal ganz anders • mit Spiel und

Spaß Wald & Moor erkunden • basteln mit Naturmaterialien

• Feuerstelle im Wald • Grillpavillion

Ponygeburtstag

bei den Bernsteinreitern

Putzen, Füttern der Ponys,

selbstgeführtes Ponyreiten,

Geburtstagskaffee, Ziegen-,

Meerschweinchen-, Schweine-,

Hühner-, Schaffütterung im Streichelzoo,

Spielscheune, Spielplatz

www.bernsteinreiter.de

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

11-19 Uhr, Heringsdorf, 14 Uhr

Walkact, 16:30 Uhr gr. Lichterzauber,

Platz an der Eisbahn

Ferien Do, 29.12.

■ Emil im Schnee

16 Uhr, Stralsund, Bilderbuchkino,

ab 5 Jahre, Kinderbibliothek

■ Fleißige Handwerker

10 Uhr, Zingst, Workshop,

Experimentarium

■ Bernsteinschleifen

13.30-15.30 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

16 Uhr, Greifswald, szenische Weihnachtslesung,

Theater (Stadthalle)

Rubenowsaal

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

17-18 Uhr, Greifswald, Schnuppe

Figurentheater, ab 3 Jahre,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

11-19 Uhr, Heringsdorf, 11:30 Uhr

Kofferzirkus, 14 Uhr Walkact, 15 Uhr

Marianne die Tanne,

17 Poseidon strahlt,

Platz an der Eisbahn

Informationszentrum Wald & Moor

Ribnitzer Landweg 3/ OT Neuheide • 038206/14444

moorinfo@ribnitz-damgarten.de

www.moorinfo.ribnitz-damgarten.de

Ferien Fr, 30.12.

■ Wintermarkt

12 Uhr, Prerow, frische Waffeln,

Glühwein, Bratwurst, Kunsthandwerksstände,

Seemannskirche

■ Winterliche Geschichten

auf dem Baumwipfelpfad

10.30-12 Uhr, Prora, Sonderführung,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Eine akustische

Erlebnisreise

13.30-15.30 Uhr, Prora, MusikWerkstatt,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

11-19 Uhr, Heringsdorf, 11:30 Uhr

Cirque von Ah bis Oh, 14:30 Olaf + die

Schneekönigin, Platz an der Eisbahn

■ Winterspaziergang für

Groß und Klein

13-15 Uhr, Wieck, Darßer Arche

Sa, 31.12.

■ Silvester unterm

Sternenhimmel

17 Uhr, Prerow, Illumination, Musik,

heiße Getränke, Kinderdisco, 18 Uhr

Kinderfeuerwerk, Seebrücke

■ Kinder-Silvester-Party

18.30 Uhr, Zingst, 20 Uhr Kinder-

Silvester-Feuerwerk, Seebrücke

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

11-19 Uhr, Heringsdorf, 11:30 Uhr

“Meerchen vom GRETZOW”, 17 Uhr:

Show für die ganze Familie: Feuerwerk

& Musik, Platz an der Eisbahn

20 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 21



Veranstaltungen | Adressen

Um die Geburt

Regelmäßig im Januar

■ Ponyverleih/ -reiten, Ponykutschfahrten, Streichelzoo

Hirschburg+Barth, tägl. ohne Anmeldung, Bernsteinreiter Hirschburg + Barth

(siehe Anzeige vorherige Seite)

■ Interaktive Kinderführung „Kunst & Geschichten“

Ahrenshoop, mittwochs, 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Kinderführung mit Malen +

Basteln für Kinder ab 5 Jahren. (mit Voranmeldung), Kunstmuseum

■ Bauen & Konstruieren

Zingst, jeden Mittwoch 10 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Öffentliche Führung durch das Bibelzentrum

Barth, donnerstags (bis 22.12.) 15 Uhr, ca. 1 Stunde, Bibelzentrum

■ Barther Winterlichter

Barth, 29.01.-27.02., viele Lichtinstallationen in der Barther Innenstadt

■ Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Sassnitz/ Jasmund, täglich 10–17 Uhr, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2 : Achtung: Aufgrund von Umbauarbeiten variiert das

Angebot im Winter. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch tagesaktuell auf

unserer Website unter www.koenigsstuhl.com

■ UNESCO-Welterbeforum

Sassnitz/ Jasmund – Waldhalle, Fr-So 11 -16 Uhr, Ausstellung „Alte Buchenwälder“

+ Krax‘ Tagebuch „Neue Nachbarn – Erlebnisrallye,

für Wander*innen: 2,4 km vom Sassnitz oder 6,3 km vom Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl auf dem Hochuferweg zu erreichen

■ Vorlesen für Kinder

Greifswald, jeden Samstag 10:30 Uhr, Ehrenamtliche lesen für Kinder ab

3 Jahren Geschichten vor, Stadtbibliothek Hans Fallada

■ ComputerSpielSchule

Greifswald, jeden Freitag 13:30 – 17:30 Uhr, über Games informieren, zusammen

spielen, Stadtbibliothek Hans Fallada

■ Kinder-Kino in der Kiste

Greifswald, jeden Samstag 15 Uhr, Studentenclub Kiste, Makarenkostr. 49

■ Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, bis 26.02.: Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, Schlittschuhverleih,

Imbiss, Eisstockschießen mgl., an der Promenade

Januar

Neujahr So, 01.01.

■ Anbaden

13-15 Uhr, Prerow, Seebrücke

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

10-18 Uhr, Heringsdorf, 11 Uhr mit

Pauken & Trompeten in den Neujahrstag,

14 Däumelinchen, 14:30

Uhr Walkact-schaurig schöne Wintergeister,

Platz an der Eisbahn

Sa, 07.01.

■ Weihnachtsbaum adè

17.30-22.30 Uhr, Born,

Erlebniswiese

Di, 10.01.

■ König Lichterloh

15 Uhr, Greifswald, Märchen von

Herrschaft, Krieg + Rache, Nachbarschaftshilfe

WGG e.V.

Fr, 13.01.

■ Peterchens Mondfahrt

10 Uhr, Greifswald, Familienkonzert,

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

Sa, 14.01.

■ Weihnachtsbaum adè

16-18 Uhr, Prerow,

Freilichtbühne

■ Tannenbaum Adè

16 Uhr, Prerow, Hauptübergang am

Prerowstrom

■ Peterchens Mondfahrt

18 Uhr, Greifswald, Familienkonzert,

Theater (Stadthalle)

Kaisersaal

So, 15.01.

■ Peterchens Mondfahrt

18 Uhr, Stralsund, Familienkonzert,

Theater-Großes Haus

Mo, 16.01.

■ Peterchens Mondfahrt

09.30 Uhr, Stralsund,

Familienkonzert,

Theater-Großes Haus

■ Vorspiel der

Bläserklassen

17 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

Do, 19.01.

■ SpieleTreff

16 Uhr, Greifswald, Stadtbibliothek

Fr, 20.01.

■ Vorspiel der Rock-/

Popklassen

17 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

Mo, 23.01.

■ Vorsingen der

Gesangsklassen

17 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

Di, 24.01.

■ Vorspiel der

Gitarrenklassen

18 Uhr, Stralsund,

Musikschule Stralsund

Do, 26.01.

■ Wallsingen

16 Uhr, Greifswald, offenes Singen

für alle, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

■ Familienuni: Der (un)

vermeidliche Krieg?

17 Uhr, Greifswald, Kulturelle Hintergrunde

des russischen Angriffs

gegen die Ukraine nProf. Dr. Roman

Dubasevych, Hörsaal 3,

Ernst-Lohmeyer-Platz 6

Sa, 28.01.

■ Samstagsmaler

10.30-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Kinderkunstprojekt 4-13 Jahre, bitte

anmelden: 03821 4701, Galerie im

Kloster

So, 29.01.

■ Barther Windlichter

Barth, Lichtinstallationen in der

Innenstadt

■ Alice im Wunderland

15 Uhr, Zinnowitz, ab 7 Jahre,

Blechbüchse

■ Peter Pan

15 Uhr, Anklam, und die Insel der

verlorenen Jungs, ab 6 Jahre,

Theater

Mo, 30.01.

■ Barther Windlichter

Barth, Lichtinstallationen in der

Innenstadt

Silvester Di, 31.01.

■ Barther Windlichter

Barth, Lichtinstallationen in der

Innenstadt

■ Die Werkstatt der

Schmetterlinge

15 Uhr, Greifswald, Schauspiel,

Theater (Stadthalle) Rubenowsaal

Adressen der Veranstaltungsorte

Hier finden Sie die Adressen und Internetadressen der Veranstaltungsorte.

Bei Fragen zu den

Veranstaltungen wenden Sie

sich bitte direkt an die

Veranstalter.

Graal Müritz

Markgrafenheide

Warnemünde

Rostock

Rövershagen

Ribnitz-Damgarten

Alte Eisengießerei

Frankenstraße 61, Stralsund

03831 280786, www.sticer-er.de

Bibelzentrum

Sundische Str. 52, Barth, 038231/

77662, bibelzentrum-barth.de

Bibliothek Damgarten

Wasserstr. 34 A, Ribnitz-Damgarten

Blechbüchse

Seestraße 8, Zinnowitz

vorpommersche-landesbuehne.de

Blechwerk

Lindenstraße 142, Stralsund

www.buehne-blechwerk.de

Barther Boddenbühne

Trebin 35A, Barth

vorpommersche-landesbuehne.de

Boddenhus

Karl-Liebknecht-Ring 1, Greifswald

Darßer Arche

Bliesenrader Weg 2, Wieck a. Darß

www.erholungsort-wieck-darss.de

Dom St. Nikolai

Domstraße 54, Greifswald

Ernst-Lohmeyer-Platz 6

Hörsaal 3, Ernst-Lohmeyer-Platz 6

Experimentarium

Seestr. 76, Zingst

www.experimentarium-zingst.de

Fischlandhaus

Neue Straße 38, Wustrow

www.ostseebad-wustrow.de

Forstamt Neu Pudagla

Neu Pudagla, Ückeritz

forstamt-neupudagla.m-vp.de

Forsthof Neuheide

Ribnitzer Landweg 3,

Ribnitz-Damgarten OT Neuheide

Freilichtbühne

Küsters Allee 1, Prerow

www.ostseebad-prerow.de

Galerie im Kloster

Im Kloster 9, Ribnitz-Damgarten

www.galerie-ribnitz.de

Gutsanlage Schlatkow

Schlatkow 66, Schmatzin

www.schlatkow.de

Jahnsportstätte

Karl-Marx-Str. 11, Stralsund

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Die Veranstaltungen für den

Februar 2023 finden Sie ab Ende

Januar nächsten Jahres unter:

www.landknirpse.de/

veranstaltungen

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Vitte

Stralsund

Grimmen

Altefähr

Dranske

Schaprode

Mursewiek

Miltzow

Wiek

Gingst

Puttgarden

Kattenkes Goorn

Norderstraße 11, Wustrow

Kinderbibliothek

Badenstr. 13, Stralsund

Kunstmuseum

Weg zum Hohen Ufer 36,

Ahrenshoop, 038220 6679-0

www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Kurverwaltung

Freester Str. 8, Lubmin

Max-Hünten-Haus

Schulstr. 3, Zingst, zingst.de

MeerSinn

Waldstr. 7, Prerow

www.ostseebad-prerow.de

Musikschule Stralsund

Badenstr.39, Stralsund

Nachbarschaftshilfe WGG e.V.

Makarenkostraße 18, Greifswald

www.wgg-hgw.de

Nachbarschaftszentrum Grünhufe

Lindenallee 35, Stralsund

Nationalpark-Zentrum

Königsstuhl

Stubbenkammer 2, Sassnitz

038392/ 66170, koenigsstuhl.com

Naturerbe Zentrum Rügen

Forsthaus Prora 1, Prora

038393 662200, www.nezr.de

Pommersches Landesmuseum

Rakower Straße 9, Greifswald

pommersches-landesmuseum.de

Bergen

auf Rügen

Samtens

Garz

Greifswald

Salzmuseum

Saline 9 , Bad Sülze

www.salzmuseum-badsuelze.de

Seemannskirche

Kirchenort 2, Prerow

Sommerkino

Strandstr. 53a, Wustrow

SOS Familienstützpunkt

Bertolt-Brecht-Straße 14, Barth

Stadt- und Kinderbibliothek

Badenstr. 13, Stralsund, 03831

253678, stadtbibliothek.stralsund.de

Stadtbibliothek im Kloster

Im Kloster 1-2, Ribnitz-Damgarten

Stadtbibliothek

Knopfstr. 18-20, Greifswald,

www.stadtbibliothek.greifswald.de

Ralswiek

Putbus

Gützkow

Sagard

Züssow

Lubmin

Spantekow

Lohme

Sassnitz

Binz

Alle Angaben sind

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

ohne Gewähr!

Zinnowitz

Lassan

Usedom

Ückeritz

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Stadtkulturhaus

Bleicherberg 1, Ribnitz-Damgarten

St. Marien Kirche

Brüggstr. 35, Greifswald

Strelapark

Grünhufer Bogen 13-17, Stalsund

www.strelapark.de

St. Spiritus Soziokultur. Zentrum

Lange Straße 49-51, Greifswald

www.kulturzentrum.greifswald.de

Theater-Großes Haus

Olof Palme Platz 6, Stralsund

www.theater-vorpommern.de

Theater

Leipziger Allee 34, Anklam

vorpommersche-landesbuehne.de

Theater

Markt 13, Putbus

www.theater-vorpommern.de

Theater (Stadthalle) Kaisersaal

Robert Blum Straße 18, Greifswald

www.theater-vorpommern.de

Theater (Stadthalle) Rubenowsaal

Robert Blum Straße 18, Greifswald

www.theater-vorpommern.de

Theater Vorpommern

Robert-Blum-Straße, Greifswald

www.theater-vorpommern.de

Tierpark

Anlagen 3, Greifswald

Uns olle Schaul

Fischerstr. 11, Zempin

Vineta-Bürgerhaus

Papenstraße 8, Barth

www.stadt-barth.de

Vineta-Museum

Lange Str. 16, Barth

www.vineta-museum.de

WGG

Geschwister-Scholl-Str. 1,

Greifswald, www.wgg-hgw.de,

Zoo

Grünhufer Bogen 2, Stralsund

zoo.stralsund.de

Um die

Geburt

Hebammen

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

aufsuchende Einzelfallarbeit für (werdende) Väter, Mütter und

Schwangere, VSP, Wiesenstr. 9, 03831/ 443598, 0151/ 42662101

■ Hebamme Antje Suter-Pluhm

Geburtsvorbereitungskurs, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Homöopathie, Aromatherapie, Stillberatung, bei

aktiva vita, Carl Heydemann Ring 55, 0172/ 6048225

■ Hebamme Gesine Donath

Familienhebamme, Wochenbettbetreuung, Stillberatung,

Homöopathie, 0176/ 61272723

■ Hebammenpraxis Melanie Gerhardt

Geburtsvorbereitung, Yoga f. Schwangere, Geburtsvorbereitungskurse

am Wochenende, Nachsorge, Rückbildung, Stillberatung,

Babymassage, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Hebamme Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Wochenbettbetreuung, Stillberatung, Rückbildungsgymnastik,

HApraxis MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 6276402

Hebamme

Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

• Stillberatung • Rückbildungsgymnastik

Hebammenpraxis MIAU

Heinrich-Mann-Str. 62-64 ☎ 03831/ 299670

0171/ 6276402 m.knoepken@web.de

■ Hebamme Birgit Busch

Geburtsvorbereitungskurs, Nachsorge, Rückbildungskurse, HApraxis

MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0176/ 80262914

■ Hebamme Janine Magdanz

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatg., Akupunktursprechstunde, Kursangebote,

Mühlenstraße 7, 0176/ 64046251

Farbliche Zuordnung der Regionen

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

■ Hebammenpraxis KinderREICH

Stralsund und Umgebung bis Barth, Hebamme Antje Köhler,

Hebamme + Stillberaterin (IBCLC), Geburtsvorbereitung,

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatung, Babymassage, Stillgruppe

Heilgeistkloster 1, 1.OG li , 0173/2154493

■ Hebammenpraxis M.I.A.U.

Heike Weihe, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Krabbelgruppe, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 4706304

■ Hebamme Steffi Parnow

Familienhebamme, Vor- und Nachsorge, 0178/ 6299562

Steffi Parnow-Zorn

Hebamme/ Familienhebamme

* Schwangerenbegleitung

* Wochenbettbetreuung

in und um Stralsund

0178/ 62 995 62

■ Hebamme Stephanie Miers

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, Akupunktur,

Homöopathie, Wochenbettbetreuung, 0176/ 24093661

■ Hebamme Jessica Tornow

Stralsund,Greifswald, Rügen + Umgebg., Hausgeburtshilfe, Vorund

Nachsorge, K-Taping, Homöopathie, 0176/ 61069364

■ Hebamme Michelle Moses

Stralsund, Vorsorge, Wochenbettbetreuung, KTaping Gyn,

Homöopathie, 0176/34165500

■ Hebamme Sarah Mittag

zw. Stralsund+Greifsw., Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 01590/1797232

Dr. med.

Karen Bahls

Fachärtzin für Gynäkologie

und Geburtshilfe

Gynäkologische Endokrinologie &

Reproduktionsmedizin

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr.

08:00 – 14:00 Uhr

Di. und Do.

08:00 – 13:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Niepars

Richtenberg

Franzburg

und nach Vereinbarung

Stralsund

Grimmen

Miltzow

Quartier 17 • Ossenreyer Str. 56

18439 Stralsund

Tel 03831-6661820 • Fax 0381-6661821

www.gynpraxis-bahls.de

■ Hebamme Johanna Mede

Stralsund, Wochenbettbeteuung, Schwangerenvorsorge, KTaping Gyn,

01575/ 0775619

■ Hebamme Maria Heydrich

Stralsund, Grimmen, Barth und Umgebung, Hausgeburten,

Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, 0162/3888777

■ Hebamme Julia Kerber

Stralsund, Schwangerenbegleitung, Wochenbettbetreuung,

Homöopathie, Geburtsvorbereitungskurse am Wochenende,

Rückbildung, Krabbelgruppe, 0157/ 51300023

■ Hebamme Ulrike Dehmlow

Stralsund + Süd-West-Rügen, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

Akupunktur, Homöopathie, 0176/ 24853288

■ Hebamme Paula Ruth Fischer

Stralsund, Grimmen + Umgebung, Schwangerenvorsorge,

Begleitbeleggeburten (HST), Wochenbettbetreuung, 0176/ 57849294

■ Hebamme Jean Möller

Barth/ Zingst/ Stralsund + Umgebung, Geburtsvorbereitungskurs,

Wochenbettbetreuung, KTaping, Homöopathie, Akupunktur,

0152/ 59585724

■ Hebamme Birte Hallenberger

Parow, Nachsorge, 03831/ 308307

■ Hebamme Brigitte Tschirner

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Kranichw. 6, 038231/ 2447

■ Hebamme Melanie Grasteit

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Stillberatung, Rückbildung,

vormittags bei Dr. med. F. Baguhl, Fischerstr. 1, 0171/ 4514851

■ Hebamme Andrea Berg

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorber., Nachsorge, Rückbildungskurse,

Babymassage, Stillberatung, Krabbelgruppe, 0152/ 01763769

■ Hebamme Anne-Kahrin Ehlke

Ribnitz-Damgarten, Nachsorge, 0157/ 58275181

■ Hebammenpraxis Bernsteinkinder

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse,

Babymassage, Babysingkreis, Damgartener Chaussee 37,

Franzi: 0172/ 9131970,

Antje: 0176/ 84097248,

Erika: 0151/ 21661477

Antje Dembek

0176/ 840 972 48

Erika Lemke

0151/ 216 614 77

Franziska Roessler

0172/ 913 197 0

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

Doula Tina Plath

Kurse zur Geburtseinstimmung

in Stralsund und

online weltweit

Yoga für Schwangere

Mama – Baby Yoga

Schwangerschaftsmassage

Geschenkboxen für die Geburt

www.happyflow.me

0176/ 312 86 686

info@happyflow.me

22 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 23



Um die Geburt/ Eltern

Eltern/ Kinder

■ Hebamme Franziska Roessler

Ribnitz-Damgarten, FDZ, Vor- und Nachsorge, Geburtsvorbereitung,

Rückbildungsgym., Babymassage, Stillberatung, 0172/ 9131970

■ Hebamme Antje Dembek

Ribnitz-Damgarten, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachsorge,

Stillberatung, Rückbildung, 0176/ 84097248

■ Hebamme Colette Klimke

Dierhagen und Umgebung, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Stillberatung, 0173/ 6434698

■ Hebamme Erika Lemke

Graal-Müritz, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachs., Stilberatung,

Rückbildung, Familienhebamme, 0151/ 21661477

■ Hebamme Susan Gau

Grimmen + Umgebung, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé/ Müttertreff,

Familienhebamme, Homöopathie, K-Taping, 0172/ 1785485

■ Hebamme im SOS Familienzentrum

Grimmen, Geburtsvorbereitung, Rückbildung,

Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/ 456710

■ Hebammen in Schwangerschaftsberatg.

Grimmen, DRK Schwangerschaftsberatg., Markt 10, 038326/ 455213

■ Hebamme Nadine Österreich-Neutmann

Miltzow, Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge, Rückbildung,

Schwangerenschwimmen, Pflanzenheilkunde, 0177/ 7525784

■ Hebammenpraxis Storchenkinder

Bad Sülze, Geburtsvorbereitung, Vorsorge, Nachsorge,

Rückbildung, Babymassage, August-Bebel-Str. 16, 0170/ 5433053

■ Hebamme Susan Lindow

Lindholz, Vor- und Nachsorge, 0176/ 37462318

Entbindungsmöglichkeiten

■ Helios Hanseklinikum Stralsund

Stralsund, Große Parower Str. 47-53 so früh wie möglich mit

Entbindungstermin im Kreißsaal zur Geburt anmelden,

Mo-Fr 9-13 Uhr: 03831/ 35-2350

■ Hebamme Paula Ruth Fischer

Stralsund, Grimmen + Umgebung, Schwangerenvorsorge,

Begleitbeleggeburten (HST), Wochenbettbetreuung, 0176/ 57849294

■ Hebamme Maria Heydrich

Stralsund, Grimmen, Barth und Umgebung, Hausgeburten,

Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, 0162/3888777

■ Hebammenpraxis Rügen

Bergen, Hausgeburten und Beleggeburten im Sana Krankenhaus

Bergen, Ringstraße 113, 03838/315188

■ Hebamme Steffi Kühlbach

Bergen, Beleggeburten im Sana Krankenhaus Bergen, 0171/2329361

■ Universitäts-Frauenklinik Greifswald

Greifswald, Ferdinand-Sauerbruch-Str., 03834/ 866468

■ Kreiskrankenhaus Demmin

Demmin, Wollweberstraße 2, 03998/ 438-3301

Kurse für Schwangere

■ FlowBirthing + Yoga

Tina Plath, Praxisgemeinschaft Heilgeiststr. 90, 0176/ 31286686

■ Yoga für Schwangere

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstraße 11, 03831/ 282663

■ Yoga für Schwangere

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ Bauchtanz für Schwangere und Mütter

Zingst, Family Moments, Johanna Franke, 0176/ 65175288

■ Klangvolle Schwangerschaft

Prerow, Rundumerlebnis, „MeerSinn“, Waldstr. 7, 0157/ 30957688

■ Yoga für Schwangere

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfstraße 21, 0163/ 4513047

■ Schwangerenschwimmen

Graal Müritz, Schwimmschule Uta Otte, 0170/ 3153432

■ Meditation in Bewetung für Schwangere

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70447

Rückbildung

■ Yoga für Mamis

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfsstraße 21, 0163/ 4513047

■ Rückbildungskurs

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 4567110

Entwicklungsbegltg. für Eltern mit Babys

■ Bedürfnisorientierter Schwangeren/

Eltern-Baby-Treff

Menschlinge, HA Praxis KinderREICH, Mühlenstraße 7, 0171/56326830

■ SIEGER - Zwerge

pro familia, Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ Familienbegleitung Bauchgefühl Maria Alms

Trinwillershagen oder online, Babyschlaf, stressfrei essen,

Schreibabys, Regulationsstörungen, 0173/ 7534536

■ PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

Bewegung mit Babys

■ Mama-Baby Yoga

Tina Plath, Praxisgemeinschaft Heilgeiststr. 90, 0176/ 31286686

■ Mama-Baby-Yoga

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ fitdankbaby (7-14 Monate)

HanseDom Stralsund, 03831/ 703880

■ fitdankbaby

DRK „Haus der Familie“, TSV, Karl-Marx-Straße 11, 03831/ 703880

■ Sport mit Baby

Abtshagen, SV Abtshagen, Sporthalle, 0151/ 55541638

■ Mama & Baby - Pilates

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70447

Babymassage

wird auch von einigen Hebammen angeboten, siehe oben

■ Babymassage (ab 6 Wochen)

Ribnitz-Damgarten, Hebammenpraxis Bernsteinkinder,

Damgartener Chaussee 37, Franzi: 0172/ 9131970

■ Babymassage (ab der 8. Lebenswoche)

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

Trageberatung

■ Trageberatung

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Trageberatung Menschlinge

Stralsund+Rügen, Janette Buettler, 0151/ 56326830

■ Trageberatung Küstenkänguru

Stralsund, Umgebung + Online, Johanna Lendt, 0152/ 27576198

■ Trageberatung Bauchgefühl

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

Sonstiges

Mach dich

wieder FIT!

Jeden Mittwoch 10:30-11:30 Uhr: keine geschlossene Gruppe

Sporthalle Abtshagen

(Buswendeschleife)

Übungsleiterin mit

B-Lizenz Sandra Golke

Anmeldung unter:

0151/ 555 41 638

■ Strahlend stillen (Stillberatung)

Rebecca Niethe, Familientherapiezentrum Strelakids, Knöchelsöhren 19,

03831/ 2788112

■ Kinderwagentreff

(Schwangere + Eltern mit Babys)

Ribnitz-Damgarten, mit Frühstück, Begegnungszentrum,

Georg-Adolf-Demmler-Str. 6, 038326/ 456710

■ Still- und Laktionsberatung (IBCLC)

Ribnitz-Damgarten, Kerstin Hoge, Ulmenallee 12, bei Pädiater

Armin Lau, 3821/ 3896

■ Alternatives Wickeln (Stoffwindeln)

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Bauchgefühl Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff

(Schwangere + Eltern mit Babys)

Barth, SOS FamStützpunkt, Bertold-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Kinderwagentreff

(Schwangere + Eltern mit Babys)

Grimmen, mit Frühstück, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-

Straße 1, 038326/ 456710

■ Kochen für Mutter und Baby

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Nähkurs für junge Mütter

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ wellcome - Hilfe nach der Geburt

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Hebammensprechstunde

Grimmen, SOS Familienz. Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Eltern

Beratungsstellen

Erziehungs- und Familienberatung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

Frankendamm 31, 03831/ 293801

■ MISS Beratungsstelle

in der Sundine - Ossenreyer Str. 25, 03838/ 254545

■ Erziehungsberatung mit Schwerpunkt Sucht

Chamäleon e.V., Stralsund, Alte Richtenberger Str. 10 und auf

Rügen Bergen, Herrmann-Matern-Str. 33, 03831/ 2039510

■ Begegnungszentrum

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH, G. A. Demmlerstr. 6, 03821/ 3909829

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ SozialService Schütze GmbH

Barth, Chausseestr. 12, 038231/ 345677

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Richtenberg, Rathaus, Langestr. 6, 038322/ 51315

■ Familienhilfezentrum Fäsekow

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., Hausbesuche mgl., 038334/ 416

■ Heilpädagogische Praxis

Tessin, Andrea Gräber, August-Bebel-Str. 1, 038205/ 12986

Schwangerschafts(konflikt)beratung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ pro familia e.V.

Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

DRK e.V.

Grimmen, Markt 10, 038326/ 455213

■ AWO-Soziale Dienste Rügen gGmbH

Bergen, Störtebeker Str. 38, 03838/ 24982

■ pro familia e.V.

Bergen, Markt 10, 03838/ 24574

Eltern

Partnerschaftskonflikte

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

nach tel. Vereinbarung, Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Straße 10, 03831/ 384901

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

sonstige

■ Beratungsstelle f. Eltern mit behind. Kindern

Kinder- u. Jugendärztlicher Dienst, Carl-Heydemann-Ring 67,

03831/ 3572366

■ Beratung für Hochbegabte

Greifswald, Sprungbrett, Domstraße 39A, 03834/ 843933

Hilfeangebote

Aufsuchende Einzelfallhilfe

Schwangerschaft, Geburt, rund um die Babyzeit

& danach – lassen Sie sich von uns beraten!

Wiesenstraße 9 ● Stralsund-Grünhufe ● Tel: 03831/ 44 35 98

kleewerk@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

VSP, Netzwerkarbeit, Frankendamm 54, 03831/ 494003

■ Hilfen zur Erziehung/ sozialpäd. Fam.hilfe

KDW Stralsund e.V., für Landkreis VR, Carl-Heydemann-Ring,

0173/ 3880536

■ Ambulanter Kinderhospizdienst f. Vorpo.

Förderverein Kinderhospizdienst Leuchtturm e.V.,

03834/ 5253002

■ KISS - Kontakt- und Infostelle für

Selbsthilfegruppen

gesamter LK VR, Stralsund, Mönchstr. 17, 03831/ 252660

- Eltern-Kind-Entfremdung

- Eltern chronisch kranker Kinder „StrelaKids“

- Eltern von Kindern mit Autismus „EvA Kids“

- Eltern von Kindern mit Diabetes (in Gründung)

- Eltern hörgeschädigter Kinder

- Eltern suchtabhängiger Kinder

- Lese- und Rechtschreibschwäche

- Pflegeelternstammtisch

- Verlassene/ verwaiste Eltern

- Initiative Tagesmutter

- Trauercafè „Inselsternchen“ f. Angehörige von Sternenkindern (i.G.)

■ Elterntreff „Handicapkids“

Familientherapiezentr. Strelakids, Knöchelsöhren 19, 03831/ 2788112

■ Pflegerische Gesundheitssprechstunde

Familientherapiezentr. Strelakids, Knöchelsöhren 19, 03831/ 2788112

■ Ambulante Neurodermitisschulg. f. Eltern

Familientherapiezentr. Strelakids, Knöchelsöhren 19, 03831/ 2788112

■ Familienentlastender Dienst

Barth, Kinderbetreuung, Hilfe für Eltern, die hilfebedürftige Kinder

betr., Lebenshilfe Barth e.V., Hölzern-Kreuz-W. 14, 038231/81388

■ Frühe Hilfen

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■ Erziehungsbeistand sozialpäd. Familienhilfe

Grimmen, Sozialbetreute Hilfen e.V., Zum Rodelbg 1, 0173/ 7856592

■ Hilfeangebote für Alleinerziehende

Grimmen, DFB e.V., Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Elternschule

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., 1x mtl., Dorfstr. 20, 038334/416

■ Ambulante Hilfen zur Erziehung

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Treff zum Thema Autismus f. Eltern/ Betr.

Greifswald, Jörg Boese, 0160/ 90794877

Opferhilfe

■ Frauenschutzhaus Stralsund

AWO Kreisverband NVP, HST und HGW e.V., 24h offen, Stralsund,

Postfach 1316, 03831/ 292831, 0160/ 8090050

■ Interventionsstelle Stralsund:

Beratung für Betroffene häuslicher Gewalt

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307750

■ Interventionsstelle Stralsund:

Kinder- und Jugendberatung

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307751

■ Kindernotdienst (0-13 Jahre)

VSP e.V., Inobhutnahme in Krisensituationen, Alte Richtenberger Str.

60, 03831/ 4827405, 0151/ 67242396

KinderNotDienst

In akuten Krisensituationen,

bei Kindeswohlgefährdungen:

Rufen Sie uns an!!!

Inobhutnahme, bei akuter Gefährdung ist möglich.

Alte Richtenberger Str. 60 ● 18437 Stralsund

Tel: 03831/ 48 27 405 oder 01516/ 72 42 396

kindernotdienst.stralsund@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Jugendnotdienst (ab 14 Jahre)

Internationaler Bund, Inobhutnahme in Krisensituationen,

F.-Naumann-Str. 27, 03831/ 308258; 0172/ 3132220

■ MISS Beratungsstelle f. Betroffene

sexualisierter Gewalt

Frankendamm 5, 03831/ 6679363

■ Beratungsstelle für Opfer, Opferhelfer

Ribnitz-Damgarten, Weisser Ring, Klosterstr. 11, 03821/ 815975

■ Frauenschutzhaus Landkreis NVP

AWO, 24h offen, RDG, Postfach 1047, 0160/ 8090050

Erziehungskurse für Eltern

■ Triple P Elterntraining

VSP e.V. Stralsund, Frankendamm 54, 03831/ 293801

■ Sicher & gesund durch die ersten Lebensj.

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Kinder verstehen - gemeinsam wachsen

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

Sonstiges

■ DRK Kindertisch

DRK Stralsund e.V., Mühlgrabenstr. 10, 03831/ 443071

■ Müttertreff mit Kindern bis 3 Jahre

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6,

03831/ 2123251

■ Elterncafé mit Frühstück

Haus Zuversicht, Thomas-Kantzow-Str. 7, 03831/ 391411

■ Spielenachmittag für alle Generationen

Mehrgenerationenhaus, KDW HST, Katharinenb g 35, 03831/383439

■ Zwillingseltern Stammtisch

03831/ 499799

■ Elterntreff

Ribnitz-Damgarten, AWO, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ Elternstammtisch + -sprechstunden

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 8591-11

■ Elternsprechstunde + Elterncafè

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Frühstückstreff für junge Familien

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

Lebenshilfe Ostseekreis e.V.

Frühförderstellen

für entwicklungsverzögerte + behinderte Kinder: mobil, ambulant oder in der Kita

Niepars: Friedensstraße 24a, 038321/ 66 29 30

Barth: Erich-Weinert-Straße 2, 038231/ 83 82 9

Ribnitz-Damgarten: Bahnhofstr. 11, 03821 7096 566

Grimmen: Tribseeser Chaussee 5, 038326/ 850 33

Bad Sülze: Rostocker Tor 9, 038229/ 79 91 43

Stralsund: Alte Richtenbg. Str. 20, 03831/ 48 30 722

Sassnitz: Stralsunder Straße 34, 038392/ 21 99 09

www.lebenshilfe-barth.de

Kinder

Eltern-Kindaktionen

■ Bibolinchen (ab 0 Jahre)

Stadtbibliothek, Badenstr. 13, Elternthemen., spielen, ...,

0381/ 253678

■ Spiele-Nachmittag (ab 6 Jahre)

Stadtteilz. Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31,03831/ 309575

■ Eltern-Kind Spielkreis (3-6 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31, 03831/ 309575

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Gem. St. Nikolai, Gemeindezentrum Lindenstr. 151, 03831/ 2888815

■ Mutter-Kind-Treff (0-6 Jahre)

Frauentreff Sundine, Ossenreyer Str. 25/26, 03831/292280

■ Kinderwagentreff (Eltern mit Babys)

Ribnitz-Damgarten, mit Frühstück, Begegnungszentrum,

Georg-Adolf-Demmler-Str. 6, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Damgarten, JAMBUS, Ev. Kita „Sonnenblume“, Wasserstr. 34,

038229/ 70440

■ Kunterbunte Bewegungsspiele

(Laufalter-4 Jahre)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee 37;

Velgast: Gesundheits- und Fitnesszentrum Rühling, Str. der Jugend 35;

Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Waldspielgruppe (1,5 - 4 Jahre)

Fuhlendorf, im Wald, Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff (Eltern mit Babys)

Barth, mit Frühstück, SOS Familien-Stützpunkt, Bertold-Brecht-Str.

14, 038231/ 85910

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Kleinkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Babys bis 1 J.)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Barth, JAMBUS, Kita „Wirbelwind“, Erich-Weinert-Str. 5, 038229/70440

■ Spiel & Austausch (Eltern mit Ki. 0-3 Jahre)

Trinwillershagen, Pavillon, Schlemminer Str. 6, 038231/ 85910

■ Spielekreis f. Kleinkinder (0-3 Jahre)

Born, Kita Sünnenkieker“, mtl., Kirchweg 4, 038234/ 262

■ Mutter-Kind-Treff

Gresenhorst, Kita „De Klaukschieters“, An der Schule 1, 038224/ 331

■ Eltern-Kind-Spielkreis (0-3 Jahr)

Bad Sülze, JAMBUS, Kinderhaus Mühlenhaus, Recknitzallee,

038229/ 70440

■ Nappydancers (20-40 Monate)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70447

■ Kinderwagentreff (Eltern mit Babys)

Grimmen, mit Frühstück, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-

Straße 1, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (ab ca. 3 Monate)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

■ Bewegungsspielkreis (ab Laufalter)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Musikalischer Spielkreis (0-3 Jahre)

Grimmen, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ „Mini-Club“ Eltern-Kindkreis (0-5 Jahre)

Reinberg, Kirchengemeinde, 1 x mtl, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80244

■ Eltern-Kindtreff (0-3 Jahre)

Grimmen, Familiensozialprojekt e.V., Kita „Findikus“,

Zum Rodelberg 9, 038326/ 46571

■ Krabbelgruppe

Tribsees, Kita Trebelforscher, Verbindungsweg 1a, 038320/ 242

■ Eltern-Kleinkindtreff

Tribsees, Kirchengemeinde Tribseees, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Familiencafe (0-6 Jahre)

Bad Sülze, Kita „Gut behütet“, Kastanienallee 10, 038229/ 388

■ MAMAKinder-Treff

Franzburg, Pfarrhaus, Priesterbrink 7, 038322/ 884

■ Musikalischer Spielkreis (0-4 Jahre)

Grimmen, mit Eltern, Gemeindezentrum, Domstr. 7, 0172/2362138

24 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 25



Kinder

Kinder

Farbliche Zuordnung der Regionen

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Miltzow

■ Jugendverkehrsschule (6-12 Jahre)

Verkehrswacht Stralsund e.V., Grünthal 16, 03831/ 499724

■ Stadtteilzentrum Knieper West

Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Offener Jugendtreff

NBZ Grünhufe, KDW Stralsund, Auferstehungskirche, Lindenallee 35,

03831/ 458260

■ Freizeithaus e.V. Dierhagen

Dierhagen, wechselnde Angebote, 038226/ 80582

■ Klabauterclub, Freizeitangebote

Wustrow, Fischländer Kinder- und Jugendverein „De Klabauters“,

Strandstr. 14, 038220/ 425

■ Freizeit am Nachmittag

Buchholz, Elternverein Pöglitzer Kinderhaus e.V., 1 x wöchentlich,

Hauptstr. 18, 038325/ 65500

■ Kinderfreizeittreff

Grimmen, Demokr. Frauenbd, Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Kinderkreis (1., 2.-4. und 5./6. Klasse)

Grimmen, Ev. Kirchengem., Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Kindergruppe (3-7 Jahre)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Brandshagen, Kirchengem. Reinberg, Pfarrhaus,038328/ 80887

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Reinberg, Kirchengem., Pfarrhaus, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

■ Kindertreff (1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse)

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Kindertreff (1.-5. Klasse)

Richtenberg, Ev. Kirchengem., Pfarrhaus Richtenberg, 038322/ 884

■ Kindertreff (4-12 Jahre)

Poggendorf, Ev. Kirchengemeinde Gülzowshof, Kapelle Poggendorf,

039998/ 31388

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Landsdorf, Kirchengemeinde Tribsees, Club der VS, 038320/ 309

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Tribsees, Kirchengem. ,Gemeindehaus, Papenstr.9, 038320/ 309

Sport

Schwimmen/ Tauchen

■ Babyschwimmen (ab 3. Monat)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs (1-2 + 3-5 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs plus (4-6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ „Wir haben die SwimStars“ (ab 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., HanseDom, 038331/ 3551177

■ Kinderschwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund, im HanseDom, 03831/ 298412

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V., im HanseDom, 03831/ 278470

■ Seepferdchenkurs plus (nach Schwimmlernkurs)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Aufbaukurs „Seepferdchen“

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Babyschwimmen

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Babyschwimmen (3 - 12 Monate)

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer W. 15, 03821/ 3909961

■ Kindertauchen (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribn. Tauchsportclub Action-Dive e.V., 0172/ 3212894

■ Seepferdchen und Aufbaukurse

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Schwimmlernkurse Seepferdchen,

Aufbaukurse Bronze, Silber

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer Weg 15,03821/3909961

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

Kaschow, Schwimmschule Kühl, im Golfhotel, 03831/ 270133

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

■ Baby- Kleinkinderschwimmen (ab 4 Mon.)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

Kinder mit Eltern

■ Minis 1+2 (1-2, 2-3 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Eltern-Kind-Sport

FH Stralsund, Sporthalle Haus 6, 03831/ 457071

■ Eltern-Kind-Sport (1,5 - 3 Jahre)

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Eltern-Kind-Turnen (3-6 Jahre)

Wallensteinstr. 8, Turnhalle Gagarin, 0160/ 6013747

■ Eltern- Kind-Kurs Karate (ab 4 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0175/ 1955312

■ Mutter-Kind-Turnen (ab 1 Jahr)

im NBZ Grünhufe, Lindenallee 35, 03831/ 458260

■ Gemeinsam in Bewegung - Tanz

(2-4 Jahre+1 Elternteil)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 667920

■ Mutter-Kind-Turnen

Ribnitz-Damgarten, RSV 1919 e.V., SH Mühlenberg, 03821/ 812215

■ Eltern-Kindsportgruppe (0-1 + 1-3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, Begegnungszentrum, Georg-Adolf-Demmler

Str. 6, 0172/ 9579119

■ Eltern-Kind-Turnen: Krabbelkäfer (ab 1 J.)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Eltern-Kind-Volti-Spaß

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■ Spiel & Bewegung (Eltern mit Kleinkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Bewegung & Entspannung (Eltern mit

Grundschulkindern)

Barth, SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ Eltern-Kind-Yoga (2,5 - 6 Jahre)

Barth, SOS Familienstützpunkt, Bertold-Brecht-Str. 14,

Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)

Abtshagen, SV Abtshagen, große SH im Schulweg, 0173/ 2146280

■ Bewegungsspiele f. Eltern m. Kindern (1-3 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str 1, 038326/ 456710

■ Mutter-Kind-Reiten (2-5 Jahre)

Grimmen, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13, 0160/ 8461537

■ Bewegungsangebote

Marlow, Kita, asbro e.V., TH O.-Grotewohl-Str., 038221/ 311

■ Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Turnen (2-6 Jahre)

Reinberg, Kinderhaus „Wirbelwind“ e.V., SH d. Schule, 038328/80431

■ Mutter-Kind-Reiten (ab 4 Jahre)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

■ Kindersportgruppe (1 - 7 Jahre)

Semlow, Grün-Weiß Semlow, Turnhalle, 0152/ 02663808

Turnen/ Kindersport

■ Kinderturnen (3-7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund e.V., div. Sporthallen in HST, 03831/ 238615

■ Allgemeines Turnen (3-6 Jahre)

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672; TH

Steinwich, 0160/ 6013747

■ Geräteturnen

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672

■ Minis 3 (3-4 Jahre) Kiddy (4 - 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS Ausbildungsstufe 1-3 (1. - 3. Klasse)

+ KiSS Orientierungsstufe (4. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Geräteturnen“ (ab 1. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Heidelberger Ballschule“ (ab 1. Kl.)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Allgemeines Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer Sportverein 1919 e.V., 03821/ 62358

■ Springmäuse (ab 3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kängurus (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kindersport (3-6 Jahre)

Prohn, Klausdorfer SC e.V., Ringstr. 10, SH d. Rschule, 038323/ 81495

■ Turnen für Kids (6-9 Jahre)

Altenpleen, Klausdorfer SV e.V., SH der KranichGS, 038323/ 81495

■ Klettensport (5-6 Jahre)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, Sporthalle Berliner Str., 03821/ 709187

■ Kindersport (3-5 Jahre + 5-8 Jahre)

Tribsees, SV Tribsees, SH neben der Grundschule, 0171/ 7611027

■ Kindersport

Abtshagen, SV, SH an der Schule, 0171/ 5067775

■ Sport (7-16 Jahre)

Richtenberg, AWO, SH Richtenberg, 038322/ 51315

■ Sportgruppe „Was läuft!?“

Velgast, SH des Gemeindezentrums, 038324 / 65611

Leichtathletik

■ Kinder (ab 4 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, div. SH in Stralsund, 03831/ 238615

■ für Kinder

Parow, TSV 1860 HST, SH o. SP Marine Technik Schule Parow, 03831/ 497758

■ für Kinder

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 0172/ 2164861

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Harbig Schule, 03821/812019

■ Kinder (7 - 12 Jahre)

Prerow, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder/ Jugendliche (ab 11 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Gymn., 03821/812019

■ 6-9 Jahre und 10-14 Jahre und ab 15 Jahre

Grimmen, SV Blau-Weiß 67 Grimmen e.V., SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 0173/ 6941150

■ 5-10 Jahre und 11-17 Jahre

Bad Sülze, Sportgemeinschaft „Einheit“, 038229/ 80188

■ ab 11 Jahre

Dettmannsdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, Schulstr. 8, 038228/ 80019

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Gresenhorst, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (8 - 11 Jahre)

Ahrenshagen, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (bis 10 Jahre)

Gresenhorst, Polizeisportverein RDG, An der Schule 2, 038224/ 234

■ F-Jugend (6-8 Jahre)

Franzburg, SP Regionalschule, 038322/ 817

■ Kinder

Bad Sülze, SG „Einheit“ Bad Sülze, 038229/ 80342

Volleyball

■ Volleyball ab 9 Jahre (Jungen + Mädchen)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 038331/ 3551177

■ Volleyball-Schnuppertraining (Mäd ab 8 J.)

1. VC Stralsund, div. Sporthallen, 03831/ 490216

Tennis

■ Tennis (ab 6 Jahre)

TC Blau-Weiß, Tennispl. am Moorteich, Nachtigallenweg, 03831/ 390760

Tischtennis

■ Kinder

TSV 1860 Stralsund, Jahn Sportstätte, 03831/ 238615

■ Kinder (ab 5 Jahre)

SV Medizin Stralund e.V., SH Monteschule-L. Steinwich, An den

Bleichen 27, 03831/ 613139

■ Kinder (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenb.4, 03821/ 62358

Hockey

■ Hockey (gemischt 4-6 + 7-16 Jahre)

Stralsunder Hockeyclub, SH der Marie Curie Realschlue oder Paul

Greifzu Stadion, 0151/ 15068856

Fußball

0151/ 15068856

■ ab Bambini (ab 5 Jahre) alle Altersstufen

TSV 1860 Stralsund, div. Sporthallen und -plätze, 0162/ 3077615

■ Fußball

ESV Lok Stralsund, Stadion Kupfermühle, 0163/ 1438748

■ Fußball (ab 8 Jahre)

PSV Stralsund, verschieden Trainingsstätten, 03831/ 498412

■ ab „Bambini“ (alle Altersstufen ab 4 Jahre)

Niepars, SV 93 Niepars, SH der Schule, Gartenstr. 45, 038321/ 66400

■ ab F-Jugend (alle Alternsstufen ab 7/8 Jahre)

Barth, SV Barth von 1950 e.V., Am Sportwall 5, 038231/ 66108

■ ab G-Jugend „Pampers“ (alle Altersstufen ab 5 J.)

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 038231/ 66239

■ ab G-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, div. SH + SP, 03821/ 709187

■ ab G-Jugend (alle Alterstufen ab 6 Jahre)

Wustrow, TSV Wustrow, SP+SH in Wustrow, 0171/ 3689875

■ ab F-Jugend (ab 6 Jahre)

Trinwillershagen, Rot-Weiß Trinwillershagen, 0151/ 12824088

■ ab Bambini (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Velgast, Velgaster SV, SH+SP Str. der Jugend 32, 0174/ 6045402

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Grimmener Sportverein, div. Trainingsstätten, 038326/ 2878

■ G-Jugend (ab 5 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhg.,0162/7194702

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 6 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH, 0172/4108548

■ bis 10 Jahre

Gresenhorst, Herr Wenzlawski, An der Schule 2, 038224/ 234

■ D+E Jungend (9-12 Jahre)

Kandelin, SV Kandelin, SP + SH an der Schule, 038332/ 69332

■ F-Jugend (6-8 Jahre), D-Jugend (11-12 Jahre)

Abtshagen, SV, Sporthalle an der Schule, Sportplatz Franzburger

Str., 0171/1448950

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Steinhagen, SV Steinhagen, SP erfragen, SH „Uwe Brauns“,

038327/ 60144

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Dettmansdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, SP Rostocker Str.1,

038228/ 80019

■ E/ F-Jugend (7-10 Jahre)

Marlow, VFB Marlow, Sporthalle am Sportplatz an der Schule,

038221/ 80030

Handball

■ Handballzwerge (3-6 Jahre)

Stralsunder HV, Diesterweghalle, 03831/ 9419473

■ Handball (ab 7 Jahre - F-Jugend)

Stralsunder HV, diverse Hallen, 03831/ 9419473

■ ab 5 Jahre

Saal, SV Waterkant Saal, SH d. ehem. Schule, Hufstr., 038223/ 66860

■ Handball (5-12 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0172/ 8840459

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Ribnitzer HV e.V., div. SH, 03821/ 813663

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Grimmen, Handball SV Grimmen, SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 038326/ 53926

Basketball

■ Basketball (ab 9 Jahren)

Barth, SV Motor Barth, Vinetahalle, 038231/ 45825

Kampfsport/Kampfkunst/Selbstverteidigung

■ Boxen (ab 8 Jahre)

BC Stralsund e.V., Allende SH, 03831/ 491550

■ Boxen (ab 10 Jahre)

PSV Stralsund e.V., 0174/ 6272750

■ Jiu Jitsu (ab 6 Jahre)

Jing Wu e.V., TH Burmeister-Schule, 038323/ 260759

■ Krabbeljudo (4-6 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Judo (ab 7 Jahren)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Kids WingTsun (ab 6 Jahre)

WingTsun Torsten Rollberg, 0172/ 4003714

Sicherheit für Kinder

Stralsund: 0172/ 400 37 14

www.wt-stralsund.de

■ Karate (ab 6 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0151/ 23021378

■ Karate-Do (ab 8 Jahre)

Karate Dojo Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0172/ 3823922

■ Karate (ab 4 Jahre)

TSV 1860 e.V., Jahnsporthalle, 03831/ 238615

■ Kung Fu (6-10 Jahre)

Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“, Sticer Theater,

Frankenstr. 57, 03831/ 297714

■ Shaolin Kids (ab 4 Jahre)

Thurm & Leesch Kampfkunst GbR., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■ Kung Fu (ab 5 Jahre)

Thurm & Leesch Kampfkunst GbR, Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

Shaolin-Kids

ab 4 Jahre

Wir fördern:

Respekt, Konzentration, Selbstwertgefühl, Koordination,

Hilfsbereitschaft - d.h. machen FIT und STARK für das Leben

Bielkenhagen 5 • Stralsund • Telefon: 0176/ 23 81 71 99

www.wudao-stralsund.de

■ Taekwondo (ab 5 Jahre)

Taekwondo Stralsund e.V., SH Hansagymnasium, 0176/ 31493325

■ Capoeira (ab 6 Jahre)

Capoeira Stralsund e.V., SH der Gerhard Hauptmannschule,

Frankenwall 25, 0176/ 74504690

■ Ringen (ab 5 Jahre)

FSV Stralsund, Karl-Marx-Str. 11, 0176/20623363

■ WingKids (ab 6 Jahre)

Jörg Schwarzrock, Lindencenter, Lindena. 25, 1. OG, 0157/73871307

■ Kids WingTsun (ab 5 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Budokai Karate für Kids (ab 5 Jahre)

Barth, SC STAR e.V., Sporthalle Gymnasium, Uhlenflucht 5,

0151/ 66761299

■ Box dich fit (ab 7 Jahre)

Barth, Sportcenter Erlengrund, 0152/ 34097633

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, EWTO-Schule, Andrè Ferdyn, Lange Straße 88,

0172/ 3810499

■ Judo (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, Sporthalle Am Mühlenberg 4,

03821/ 709187

■ Judo (ab 6 Jahre)

Prerow, SV Auf dem Darß Prerow e.V., SH an d. Schule,

Heinrich Heine Str., 038233/ 69438

■ Judo (ab 8 Jahre)

Barth, SV Motor Barth, SH Gym, Uhlenflucht 5, 038231/ 80742

■ Karate (ab 5 Jahre)

Zingst, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH der

Schule, 0162 1007477

■ Karate (ab 5 Jahre)

Barth, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V.,

SH Gym, Uhlenflucht 5, 0162 1007477

■ Karate (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten., PSV RDG, Sporthalle Am Mühlenberg 4,

03821/ 709187

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Shotokan Karate

Prohn, SKV Yamato Rügen e.V., SH Regionalschule + Kita

Kunterbunt, 03838/ 252011

■ Shotokan Karate

Altenpleen, SKV Yamato Rügen e.V., SH Grundschule, 03838/ 252011

■ Judo (ab 6 Jahre)

Grimmen, KSV-Grimmen e.V., SH am Gymnasium, 038326/ 83178

■ Judo (ab 6 Jahre)

Brandshagen, BC Vorpommern e.V., SH Grundschule, 0151/ 15344205

■ Shotokan Karate (ab 7 Jahre)

Bad Sülze, Alte Molkerei, Recknitzallee 1a, 038229/ 80001

26 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 27



Kinder

Kinder

Fortsetzung: Sport

Wassersport

■ Anfängersegeln (ab 8 Jahre)

Segelschule Dänholm, Am Altern Marinehafen 11, 03831/ 297444

■ Kanu Sundheuler (6-10 Jahre)

Stralsunder Kanu Club e.V., Friedrich-Naumann-Str. 5/7, 0173/2054893

■ Rudern (ab 8 Jahre)

RDG, Ribnitzer SV 1919 e.V., Bootshaus Damg. am Hafen, 03821/62358

Reiten

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenh. Weg 1a, 0174/ 8530842

Barth, Bernsteinreiter, Glöwitz 1, 0160/ 93066325

■ Reiten + Reittherapie für Kinder

Altenpleen, Reit- & Fahrverein Altenpleen e.V., 0157/ 52443588

■ Reitunterricht

Drechow, Reit- + Pferdewelt Drechow, Nadine Finkl, 0175/ 1104171

■ Voltigieren (ab 6 Jahre)

Obermützkow, Reitverein, Hofplatz - Reithalle, 038321/ 1442

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Kloster Wulfshagen, Gestüt NVP, Birkenweg 5, 0173/ 8128481

■ Freizeitreiten + Reittherapie (auch f. Babys)

Sundhagen, OT Wüstenfelde, „Wilder Haufen“, 0176/ 84423377

■ Reitunterricht (ab 7 Jahre)

Grimmen, OT Grellenberg, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13,

0160/8461537

■ Pädagogisches Reiten + Voltigieren

Sundhagen, Caluzule, Bremerhagen 39, 038333/889898

■ Reitunterricht auf heilpäd. Basis (ab 5 J.)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

Sonstiges

• Reitunterricht

ab 3 Jahren

• Kindergeburtstage

• Erlebnistage

• Reiterferien

Am Park 20 •18465 Drechow

0175/ 110 41 71 zwischen Tribsees und Richtenberg

„Wilder Haufen“

Freizeitreiten

egal ab welchem Alter, auch zusammen

mit Mama oder Papa auf dem Pferd

Reittherapie

gelassene Pferde als Co-Therapeuten

Dipl. Psych. Mareike Kadow

18519 Sundhagen OT Wüstenfelde Nr. 5

kadowmareike@gmail.com • 0176/ 844 233 77

www.wilderhaufen-wuestenfelde.de

■ American Football - Junior Flag (7-15 Jahre)

SV Medizin Stralsund e.V., Stralsund Pikes, SP HOST,

Schwedenschance 15, 0179/ 1987488

■ Kinderyoga (ab 5 Jahre)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Yoga (ab 8 Jahre)

Yoga & Gesundheitsstudio, Frankendamm 56, 03831/ 288366

■ Bogensport (ab 8 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0163/ 6715277

■ Pistolenschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0176/ 84435347

■ Gewehrschützen (ab 12 Jahre)

Stralsund, Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstraße 4,

01512/ 3684541

■ Gewichtheben (ab 7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, Jahn SH, 03831/ 238615

■ Kinderyoga (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, Bauchgefühl: Maria Alms, Damg. Chaussee 37,

HA-Praxis Bernsteinkinder , 0173/ 7534536

■ ZUMBA Kids (4-12 Jahre)

RDG, Yvonne Pankow, CJD Rostocker Landweg, 0173/2301780

Farbliche Zuordnung der Regionen

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ Badminton

RDG, Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 62358

■ Mannschaftssport (ab 6 Jahre)

Trinnwillershagen, SV Rot-Weiß, SH Trin oder SP, 0151/ 12824088

■ Sportgruppe „Geht was?“ (ab 10 Jahren)

Velgast, alte Sporth. bzw. SP, 038324 / 65611

■ Yoga für Kinder

GRM, SOS Familienzentr., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

Musik

Musikalische Grundfächer

■ Musikalische Früherziehung (ab 2 Jahren)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstraße 142,

03831/ 348386

■ Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Schnupperkurs – Instrumentenkarusell

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Musikalische Früherziehung (ab 3 Jahren)

Gaudes Musik, 0174/ 3940939

■ Flötenkinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg. Außenstelle der Musikschule VR, Musikantenweg 1a,

03821/ 888030

■ Instrumentenkarussel (ab 6 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

Instrumentalunterricht

■ Gitarre, Ukulele

Gaudes Musik, 0174/ 3940939

■ Akkordeon (ab 10 Jahre)

Musikschule Fröhlich, Tribseeser Wiesen 7, 03831/ 4823983

■ Drums & Percussion (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Trommel (ab 4 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Klavier (ab 6 Jahre)

einhorn-kreativ-werkstatt, Tribseer Damm 36, 0175/ 6667537

■ Greifmusic - mobile Musikschule

Gitarre, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Klarinette, Saxophon,

Geige, Percussion, Cajon, Ukulele, 0176/ 55247286

Grimmen ● Ribnitz-Damgarten ● Barth ● Franzburg ● Bergen

Telefon: 038326/ 800 18

www.musikschule-vorpommern-ruegen.de

■ Musikschule Stralsund

Akkordeon, Horn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Trompete, Tuba,

Blockflöte/Querflöte, Saxophon, Oboe/Fagott, Pauken/klass.

Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Klavier, Gitarre,

Violine/Viola, Violoncello/Kontrabass, Badenstr. 39, 03831/253470

■ Akustikgitarre (ab 5 Jahre)

Musiktina, Knieperdamm 53, 03831/ 286828

■ Gitarre

Zingst, Kirchengemeinde Zingst, 038232/ 15226

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Barth: Keyboard, Klavier, Violine, Ensemble, Vineta Bürgerhaus,

Papenstraße 7, 03821/888030

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Ribnitz-Damgarten: Aussenstelle der Kreismusikschule: Violine,

Violoncello, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Trompete,

Posaune, Flügelhorn, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Zansebuhr (Niepars), Schlagzeugschule Vopo, 038321/ 66566

■ „Tandem Gitarrenkurs“ für Eltern + Kind

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■ Blasinstr. Trebelspatzen Tribsees (ab 8 J.)

Tribsees: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune,

Tuba, Klarinette, Schlagzeug, Vor dem Steintor 4, 0162/ 4730397

■ Blasinstrumente; Posaunenchor

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Flötengruppe

Grimmen, „Neues Gemeindehaus“, Carl-Coppius-Str.18, 038326/2533

■ Gitarre

Tribsees, Kirchengem., Gemeindehaus, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Gitarre

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Gitarre

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde, M ühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Gitarrengruppe

Poggendorf, Ev. Kirchengem. Gülzowshof, Kapelle Poggend.,

039998/31388

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Grimmen: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Fagott, Trompete, Flügelhorn,

Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Kontrabass,

Geige, Schlagzeug, Klavier, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Franzburg: Klavier, Keyboard, Gitarre, Vereinshaus,

Am Mühlengrund 1, 038326/ 80018

■ Posaune (Kirchlicher Bläserchor)

Reinberg, Kirchengem. Reinberg, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

Gesang

■ Gesang/ Sprecherziehung (ab 8 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kinderchor (6-12 Jahre) +

Gesangsgruppe (12-20 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Theaterkinderchor (5-18 Jahre)

Theater Vorpommern, Chorsaal, 03831/ 2646123

■ Gesang

Ribnitz-Damg., Außenstelle der Musikschule VR,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Singekinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 0152/ 28967610

■ Gesang

Langendorf, Musikschule VR, Dörphus, Am Weidenring 44,

038326/ 80018

■ Gesang, Gesangsensemble

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Straße 2, 038326/ 80018

■ Gesang

Franzburg, Außenstelle der MS VR, Vereinshaus, 038326/ 80018

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Richtenberg, Pfarrhaus, Küsterstr. 8, 038322/ 884

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Grimmen, Neues Gemeindehaus, Carl-Coppius-Str.18,038326/ 2533

■ Marlower Loris (2.-4. Klasse)

Marlow, Grundschule, O. Grothewohl Str. 12a, 038221/ 80016

Sonstiges

■ Trommel Mit!-Fitness (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386,

■ Spielmannszug (8-12 Jahre)

SV Weiß-Blau 92 e.V., Im Hofgebäude d. Herdergymn., Knieper West 2,

03831/ 497237

■ Spielmannszug (ab 10 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01577/ 3278222

■ Tonstudio/ Arrangieren/ Bandbetreuung

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Spielmannszug (ab 7 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0152/ 34525889

Tanz

■ Orientalischer Tanz - Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str. 32,

03831/ 444243

■ Turnen+Cheerleading (ab 5 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Kinderballett (5-12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kindertanzclub (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Disco- und Showdance Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Boys boys boys -Tanz (4-7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, Stralsund, 03831/280786

■ Kreativer Kindertanz (7-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/280786

■ Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kinder- und Jugendballett/

Spitzentanz (ab 12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Tänzerische Früherziehung (4-7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57+Bleistr. 4 , 03831/280786

■ Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kreativer Kindertanz (5-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Hip Hop

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Klassisches Ballett (5-8, 9-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Tuniertanz Kids (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/280786

■ Orientalischer Tanz (3-6 + ab 7 Jahre)

Klausdorf, Klausdorfer SC e.V., Vorpommernhus, 038323/ 81495

■ Kindertanzgruppe (7-13 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Kindervolkstanz (4-6 + ab 7 Jahre)

Barth, Volkstanzgruppe d. Barther Heimatverein e.V., Ev.

Grundschule, Turmstr.1, 038231/ 82246

■ Kreativer Kindertanz Barth (4-8 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/280786

■ Zeitgenössischer Tanz (12-16 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/280786

■ Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Tänzerische Früherziehung (8-12 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta-Sportarena, 03831/280786

■ Tanzklette (ab 7 Jahren)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Kindertanz + tänzerische Früherziehung (4-6 J.)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Tuniertanz + Modern Dance (9-15 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ „Teenygarde“ Showtanz weibl (7-12 Jahre)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr. 34, 038322/ 50055

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Karnevals- und Showtanz männl/weibl (3-6 J.)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr.34, 038322/ 50055

■ Kinder Show - Paartanz, Hip Hop (ab 6 J.)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Kindertanzgruppe Volkshagen (ab 4 Jahre)

Gresenhorst, Völkshäger Danz-un Trachtengrupp e.V., Kita,

Schulstr.1, 038224/ 336

Theater

■ Theaterprojekt (bis 11 Jahre)

Stadtteilzentr. Knieper West, Thomas-Kanzow-Str. 6, 01520/9890732

■ Theaterzwerge (4-6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/280786

■ Bambühnos (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/280786

■ Szenen-Club (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/280786

■ Bühnenhüpfer (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/280786

■ Bühnenstürmer (8-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Theaterkinderclub (ab 9 + ab 14 Jahre)

Theater Vorpommern, Probebühne d. Theaters, 03831/ 2646114

Circus

■ Kindercircus Ostsee „O“lini (ab 4 Jahre)

TSV 1860 HST e.V., SH der Burmeister Schule, 03831/ 238615

■ Circus (Artistik) (5-14 Jahre)

Zingst, Schüler- u. Jugendzentrum, TH Hägerende, 038232/ 15445

Kreatives Gestalten

■ Malatelier Altefähr (ab 8 Jahre)

Jugendkunstsch. V-R, Gemeindezentrum Altefähr, 0160/ 95586113

■ Alles Paletti - versch. Maltechniken (ab 6 J.)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Kleine Skulpturen aus Pappmaché (ab 10 J.)

Stadtteilbüro Frankenvorstadt, Peter-Blohme-Str. 19, 03831/288158

■ Nähkurse (ab 9 Jahre)

Laden „NÄHFADEN“, Badenstraße 10, 03831/ 3407216

■ Einhornninjas (ab 12 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

Grafiklabor (ab 10 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Grundkurs Schneidern (ab 9 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, TPZ Frankenstr. 57, 03831/280786

■ Probierwerkstatt (ab 6 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ KONSTRUKTif - Holzwerkstatt (ab 8 J.)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Medienlabor Kreativwerkstatt (ab 9 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Keramik Pro (ab 9 Jahre + ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 280786

■ Mal- und Zeichenatelier (ab 8 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Filmwerkstatt „Flimmerkiste“ (ab 12 J.)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Kunstkinder (ab 6 Jahre)

Richtenberg, AWO, Kunst aus Schrott, Rathaus, 038322/ 51315

■ Kreativer Schülertreff

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Töpfern für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/4567110

■ Malwerkstatt Velgast (ab 10 Jahre)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Töpfer- Kreativwerkstatt

Gremersdorf, Familienhilfezentrum, Franzburger Str.7, 038320/840

■ MalWerkstatt (ab 7 Jahren)

Tribsees, Papenstraße 10, 038320/ 718866

Sonstiges

■ Ernährungskurse „Nimms leicht“ (ab 8 J.)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Jugendrotkreuz (ab 8 Jahre)

DRK-Rügen-Stralsund, STZ, Fährwall 18, 03838/ 802317

■ Hausaufgabenhilfe (Grundschüler)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Kochschule für Kinder (5-10 Jahre)

Spaghettifresser, in der Altstadt, 0151/ 56358542

■ Pfadfinder (ab 11 Jahre)

Pfadfinderbund, 03834/ 7721072

■ Mit dem Handy in die Natur

Barth, Start: SOS Fam.stützpunkt, Bertolt-Brecht-Str. 14, 038231/ 85910

■ AG Naturimker (ab 8 Jahren)

Zingst, Natur- und Imkerhof Troelenberg, Landstr. 3, 0172/ 8533831

■ Englisch-Malen für Kinder

Ribnitz-Damg., Alte Dampfbäckerei, Barther Str.52, 03821/709340

■ Kinderklangmassagen und Fantasiereisen

Hirschburg, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/ 30957688

■ Pfadfinder „Marlower Bären“(ab 8 Jahren)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Pfadfinder (6-11 und ab 12 Jahre)

Abtshagen, Pfarrhaus, Franzburger Str. 62c, 038327/ 467246

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit

der Angaben, freuen uns aber riesig

über Ihre Mitteilung zu nötigen Korrekturen:

info@landknirpse.de!

28 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 29



Preisausschreiben • Impressum • Notrufe

Preisausschreiben

Preisfrage:

Auf welcher Seite der „Landknirpse“ sind diese Radieschenscheiben zu finden?

Schicke uns die Seitenzahl auf einer Postkarte oder in einer E-mail. Schreibe uns bitte auch deine

Adresse und dein Alter auf. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2023:

redaktion@landknirpse.de oder Landknirpse, An der Warnow 157, 18258 Wiendorf

Passend zum Thema verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen je eine

Familientageskarte für Einrichtungen in Vorpommern, in denen sich Ihre Kinder

gerade bei Schmuddelwetter mal so richtig austoben können – und so wie nebenbei

etwas für ihre Gesundheit tun!

Papiersterne

Dieser Stern sieht kompliziert aus, ist es jedoch nicht! Wenn Sie diesen Stern zum ersten

Mal anferigen, empfehlen wir eine Blattgröße von 21 x 21 cm, d.h. das Quadrat, welches

man maximal aus einem DIN A4 Blatt gewinnen kann. Solch ein Stern wird sehr groß:

etwa 54 cm im Durchmesser.

Was man braucht

• 6 Blatt Ton- oder Universalpapier, quadratisch

• doppelseitiges Klebeband oder Kraftkleber

• Schere

• Heftzange (Tacker)

Basteln

www.bodden-therme.de

www.ahoi-ruegen.com

in Sellin

www.freizeitbad-greifswald.de

www.grips-boulderhalle.de

www.kunti-bunt.de

Wie es geht

1. Falten Sie ein quadratisches Blatt Papier diagonal zusammen

(Ecke auf Ecke).

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

Behördennummer Landkreis VR 115

Kinderschutz-Hotline 0800/ 1414007

Rettungshubschrauber 03834/ 2800

Notruf bei Vergiftungen 0361/ 730730

Telefonseelsorge 0800/ 1110111

Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800/ 116016

Suchmeldung per Radio beantragen 0180/ 5101112

Elterntelefon 0800/ 1110550

Interventionsstelle für Betroffene

häuslicher Gewalt

Stralsund

03831/ 307750

Helios Hanseklinikum Stralsund 03831/ 35-0

Krankenhaus West - Psychatr. Klinik 03831/ 35-0

AWO Frauenschutzhaus 03831/ 292831

Region Nordvorpommern

Boddenklinik Ribnitz-Damgarten 03821/ 700-0

DRK Krankenhaus Grimmen 038326/52-0

AWO Frauenschutzhaus Ribnitz-

Damgarten

Weisser Ring: Notrufhotline für

Kriminalitätsopfer

03821/ 720366

0171/ 3872300

0151/

55 164 629

Die Bereitschaftsdienste (Arzt, Kinderarzt, Zahnarzt,

Apotheken) entnehmen Sie bitte der Tagespresse der

Region. Weitere Beratungs- und Hilfestellen, wie auch

Selbsthilfegruppen finden Sie unter der Rubrik „Eltern“.

Vorschau

Ein Thema im Frühlingsheft (erscheint zum 1. März):

draußen sein

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. Februar 2023

Impressum

Herausgeber: cbm verlag (Carola Bänder Meerzeit Verlag), Schwaaner Landstraße 10,

Rostock, 0381/ 440 53 183, Postadresse: An der Warnow 157, 18258 Wiendorf,

E-Mail/ Internet: info@landknirpse.de www.landknirpse.de

Redaktion und Layout: Dipl. Volkswirtin Carola Bänder

Basislayout: Dipl.-Des. Robert Puls, www.puls-grafikdesign.de

Druck: Druckerei Hahn GmbH

aus Elmenhorst (bei Rostock)

Auflage: 8.000 Stück

Erscheinungsweise:

3 x im Jahr jeweils Anfang Dezember, März, September

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. November, 1. Februar, 1. August

Mediadaten unter www.landknirpse.de

Verteilung in Stralsund und der gesamten Region Nordvorpommern (ehem. Landkreis):

alle Kitas, Horte, alle Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, alle Sparkassen, Amtsverwaltungen,

Einwohnermeldeämter, Bioläden, Beratungsstellen, Kinderfreizeiteinrichtungen,

Tanz-Musikschulen, Bibliotheken, Entbindungskliniken, Läden, wo interessierte Eltern

ein- und ausgehen, ausgewählte Filialen der Stadtbäckerei Kühl etc.,

Rechte: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Veröffentlichung behält sich die Herausgeberin

das Recht auf sinngemäße Kürzung vor.

Angebote und Veranstaltungskalender: Die Auflistung von Angeboten für Familien und

Veranstaltungshinweise ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Bildnachweise: Bildnachweise: S.1 adobestock_Tomsickova, S.3 Oscar Bänder, S. 4 Raketen Erna,

S.5 Philipp Marthaler, SWS, S.6 Anett Kindler, S.7 VSP, S.12 herzbewegt.org,

S.13 Cartoonair – Barbara-Henniger, weitere Fotos: Carola Bänder

2. Falten Sie das entstandene Dreieck in der Mitte

wieder zusammen.

3. Das entstande Dreieck wird nun parallel zur

offenen Papierkante 3 x in gleichen Abständen

eingeschnitten.

4. Falten Sie das Blatt Papier wieder

auseinander.

5. Biegen Sie die beiden inneren Ecken zueinander

und kleben diese mit Klebeband oder Kleber

zusammen.

6. Drehen Sie das Papier um, so dass die

soeben geklebte Seite auf dem Tisch liegt.

Biegen Sie nun die beiden nächsten Ecken

zueinander und kleben Sie diese zusammen.

Das machen Sie solange bis die letzten Ecken

zusammen geklebt wurden. Von der Seite sieht

das entstande Objekt nun so aus.

7. Wiederholen Sie die Schritte 1. bis 6. sechs

Mal so, dass Sie sechs Strahlen für den Stern

haben.

8. Heften Sie die sechs Strahlen mit dem Tacker

an den Spitzen (siehe Kreis) zusammen.

9. Nun heften oder kleben Sie die sechs Strahlen in der

Mitte (siehe Quadrat) aneinander.

Fertig:

Fröhliche Weichnachten!

3.

5.

6.

9. + 8.

30 Winter 2022/ 23 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2022/ 23 31



Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!