18.01.2023 Aufrufe

Jahresbericht 20_21

Spannendes und informatives aus dem Schuljahr 2020/21

Spannendes und informatives aus dem Schuljahr 2020/21

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

HTL Dornbirn > Jahresbericht 2020/21

Jahresbericht

2020/21


Unsere Region

braucht

junge Menschen,

die an sich glauben.

Und eine Bank,

die an sie glaubt.

#glaubandich


Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Dornbirn

Jahresbericht 2020 / 2021


Impressum:

© HTL Dornbirn 2021

Höchsterstraße 73, 6850 Dornbirn

e-mail: htl.dornbirn@cnv.at

www.htldornbirn.at

Layout und Gestaltung: Karin Ritter

Druck: VIGL-DRUCK, Dornbirn

Auflage: 1400 Stück


3

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Direktors 4

Vorwort des Elternvereinsobmanns 7

Vorwort des Kuratoriumspräsidenten 8

Kuratorium der HTL Dornbirn 10

Elternverein/Schulgemeinschaft 14

Personal der Schulverwaltung 15

Pensionierungen 16

Neuzugänge 20

Jahreschronik 22

Berichtsteil

Tag der Logistik 55

Die HTL Dornbirn geht nach draußen! 56

Stipendien „Karriere Textiltechnik“ 57

Schüler*innenliste 59

Abschlussklassen 76

Diplomarbeiten 94

Lehrer*innenliste 113

Unterrichtsgegenstände 127

Inserate 131

Beginn des Schuljahres 2021/22 132

Distance Learning (K)ein Problem? 26

Botschafterinnen des EU-Parlaments 28

25 Jahre Österreich in der EU 30

Online Modeschau der HTL Dornbirn 32

Technikerin der Zukunft 33

Masterclass - Another Tomorrow 34

4aMP trotzt Corona 36

Umbau Chemietrakt im 2. OG 39

16. Projektwettbewerb des VCÖ - 1ACI 41

Die Schach- und Yu-Gi-Oh AG 42

Online-Talk Ministerin Susanne Raab 43

Schoolgames - 1. Online Talent Day 44

Omicron Workshop 5cWI 45

„Pecha Kucha“-Night am Nachmittag 46

Zertifizierung „PM Basic“ 47

Van der Bellen crasht die HTL Dornbirn! 48

Wir sind Hofburg 49

Elternabend der 2aWP goes online … 50

Schneefrau(Mann)-Challenge 52

Ausbau der Logistikwerkstätte 54

HTL Dornbirn


4

Vorwort des Direktors

Liebe Leserinnen und Leser,

als ich vor gut einem Jahr das Vorwort

des Jahresberichts schrieb, dachte ich nicht

im Traum daran, dass das Thema „Corona“

den Schulbetrieb noch ein ganzes weiteres

Schuljahr beherrschen würde. Aber das

damals Gesagte gilt auch für 2020/21:

Jede Krise bietet neue Chancen!

Und so kann aus dem, was sich in der Krise

verändern musste, vieles für die Zukunft

erfolgreich beibehalten werden: So hatten wir

etwa in diesem Schuljahr bis Ende Juni nur zwei

Konferenzen in Präsenz an der Schule; dafür

haben wir aber gelernt, kompakte Online-

Meetings mit straffem Zeitplan (und trotzdem

effizient) zu organisieren. Und die Zahl der

Teambesprechungen in den Fachgruppen

(und damit der Austausch) hat durch die

Online-Teilnahmemöglichkeit wesentlich

zugenommen, ohne dass Unterrichtsstunden

dadurch beeinträchtigt wurden – hier hat sich

also die zeitliche und örtliche Flexibilität voll

bewährt.

Dank der flächendeckenden Einführung von

MS Teams als Tool für den Online-Unterricht

bereits ab Schuljahresbeginn waren wir für

die abrupte Umstellung auf Distance learning

nach den Herbstferien technisch gut gerüstet

– didaktisch waren die folgenden Wochen

aber durchaus eine Herausforderung! Auch die

neuen Bedingungen für die abschließenden

Prüfungen mussten erst „verarbeitet“ werden

– ich sehe aber gute Chancen, dass bewährte

neue Regelungen wie z.B. die Einbeziehung der

Jahresleistungen dauerhaft verankert werden.

Nach Monaten des Distance learnings,

Hybridunterrichts und Schichtbetriebs waren

alle sehr erleichtert, dass vor Pfingsten der

Schulbetrieb endlich wieder voll starten

konnte. Das Corona-Krisenkoordinationsteam,

bestehend aus Lehrer-, Schüler-, Verwaltungsund

Elternvertreter*innen hatte in allen

Phasen ein wachsames Auge auf die

Entwicklung. Während des ganzen Schuljahres

wurden immer wieder gute Ideen entwickelt,

um die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

sowie die Unterrichtsorganisation an die

aktuelle Entwicklung anzupassen. Ich bin

persönlich sehr dankbar für diese gute Form

der konstruktiven Zusammenarbeit in unserer

Schulgemeinschaft!

Es war auch sonst ein bewegtes Schuljahr

– und das im positiven Sinn! Unsere „COOL-

Gemeinschaft“, und damit das „neue Lernen“,

wächst stetig und stetig – mittlerweile sind

die Chemie- und die Modeabteilung dabei,

die freien Lernräume sind von allen Klassen

gut gebucht, und die Digitalisierung hat

nun vollständig Einzug gehalten. Wir freuen

uns schon auf die Funktionssanierung und

Erweiterung unserer Schule in Zusammenhang

mit dem Neubau des Sportgymnasiums, der

nun endlich startet! Bis zum Herbst 2021 wird

uns statt des Container-provisoriums bereits

die Baugrube des Neu- und Erweiterungsbaus

„begrüßen“. Für ein bis zwei Jahre wird es

dann in unserem Gebäude etwas eng aber

die Aussicht auf neu gestaltete Lernbereiche

im Erweiterungstrakt und auch innerhalb des

Bestandes, die sogenannten halboffenen Lern-

Cluster, tröstet uns darüber hinweg.

Jahresbericht 2020/2021


5

Entwurfsmodell für den Neubau Sportgymnasium mit Erweiterung HTL Dornbirn (im Verbindungstrakt 1. OG)

Verbindungstrakt Seitenansicht Parkplatz

Neue Klassen- und Projekträume sowie Lernzone

im Verbindungstrakt, 1. OG (in violett)

Das Siegerprojekt aus dem Architektenwettbewerb

HTL Dornbirn


6

Bereits erfolgreich abgeschlossen ist der

Umbau unserer Chemielabors – wir verfügen

somit über die modernsten Spezialräume für

die naturwissenschaftliche Ausbildung in ganz

Österreich!

Vielfältig und kreativ waren die Ideen für

Online-Veranstaltungen: Ein besonderes

Highlight war sicher der spezielle Tag der

offenen Tür „HTL Live“ – professionell

gestaltet wie ein Showprogramm mit tollen

Videos und Live-Einstiegen in die verschiedenen

Ausbildungsbereiche. Aber auch

Workshops der Mode Masterclass, Junior

Companies, School Games, der Online-Besuch

des Bundespräsidenten, die Prämiierung der

Technikerin der Zukunft und vieles mehr: Lesen

Sie darüber die Berichte auf den Folgeseiten

oder stöbern Sie in unserem Homepage-

Archiv!

Hinter den Kulissen haben wir bereits

eifrig an der Aktualisierung unseres

Ausbildungsangebots gearbeitet: Ab nächstem

Schuljahr wird der neue Ausbildungsschwerpunkt

Modedesign & Grafik ab dem 3. Jahrgang

angeboten; der Lehrplan Maschinenbau

im Wirtschaftsingenieurwesen wird unter der

neuen Bezeichnung „Industrial Engineering

& Management“ auf den aktuellen Stand

gebracht. Daneben soll das zweijährige

„Kolleg IT+“ als Upgrade im Informationstechnologiebereich

für Maturantinnen und

Maturanten starten.

Eine spezielle Erwähnung verdienen unsere

diesjährigen Maturantinnen und Maturanten:

Nach den langen Einschränkungen von

persönlichen Kontakten und dem Entfall von

Käpplefest und Maturaball freue ich mich, dass

zumindest eine persönliche Verabschiedung

beim Valet organisiert werden konnte. Intensiv

unterstützt durch ihre Lehrpersonen haben

es unsere Absolvent*innen geschafft, unter

erschwerten Bedingungen tolle Leistungen bei

den abschließenden Prüfungen zu erbringen.

Zum Schluss möchte ich noch ein großes

Kompliment aussprechen – und zwar an

alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft:

Lehrpersonen, Schüler*innen, Eltern,

Verwaltung und an alle, die mit der HTL

Dornbirn verknüpft sind: Ihr habt in beeindruckender

Weise durchgehalten!

Und damit verbinde ich auch meinen Dank

und meinen Wunsch für wirklich verdiente,

erholsame Sommerferien.

Mit herzlichem Gruß

Mag. Dr. Michael Grünwald

Direktor

Jahresbericht 2020/2021


7

Vorwort des Elternvereinsobmanns

„In der Krise beweist sich der Charakter.“

Dr. Helmut Schmidt (ehemaliger deutscher

Bundeskanzler, 1918-2015)

Wir blicken auf ein sehr turbulentes

Schuljahr zurück. War im September die Ampel

der Bundesregierung noch auf grün „geschaltet“,

stiegen im Herbst die Inzidenz-zahlen

schnell an. Die Unsicherheit wurde von Tag zu

Tag größer, selbst kurzfristige Planungen waren

praktisch nicht mehr möglich.

Als Obmann des Elternvereins hatte und

habe ich Sitz und Stimme im COVID19-

Krisenstab der HTL Dornbirn, in dem die

Schulärztin, der Direktor, die Fachvorstände

sowie Vertreter*innen aus Pädagogik und

Administration gemeinsam tagen. Eine ganz

wichtige Stimme hatten dabei auch die drei

Schülervertreter*innen, die ebenfalls ein Teil

dieses Teams sind.

Mein Dank gilt dem ganzen COVID19-

Krisenstab sowie allen Mitarbeiter*innen

der HTL für den Einsatz, den sie in diesem

Jahr bei der Erstellung sowie Umsetzung der

Hygienepläne bewiesen haben. Jede*r hat

seinen Teil dazu beigetragen, in jeder einzelnen

Phase der Pandemie die Schüler*innen bestmöglich

zu schützen. Beeindruckt hat mich

dabei mit wieviel Herzblut und Engagement

nach optimalen Lösungen gesucht wurde

und diese im konstruktiven Austausch auch

gefunden wurden.

Die Information an die Schüler*innen

und Eltern war immer aktuell und schnell

– vor allem, wenn sich die (rechtlichen)

Rahmenbedingungen sehr kurzfristig geändert

haben. Wenn alles – mehr oder weniger –

reibungslos funktioniert macht man sich als

Außenstehender in der Regel keine Gedanken,

was es zum Beispiel bedeutet

• Unterlagen für das „distance learning“ zu erstellen,

zu bearbeiten und die Arbeitsaufträge

zu kontrollieren – womöglich noch parallel zum

Präsenzunterricht

• technische Voraussetzungen zu schaffen,

dass jede Videokonferenz möglichst reibungslos

funktioniert

• Räume mit PCs für Schularbeiten zu adaptieren

und zu verwalten – mit den vielen Änderungen

aufgrund neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen

Aber die beste Organisation und Planung

hilft wenig, wenn sich die Beteiligten nicht

an die Spielregeln halten (würden). Mir ist

es ein großes Anliegen, allen Schüler*innen

für die bewiesene Disziplin zu danken. Ich

wünsche euch und euren Eltern erholsame

Sommerferien und freue mich für euch,

dass ihr wieder Freunde treffen könnt und

gemeinsam etwas mit ihnen unternehmen

werdet. Und sei‘ es nur etwas so „Verrücktes“,

wie gemeinsam im Lokal etwas zu trinken.

Auch dem gesamten Team der HTL Dornbirn

– Direktion, Pädagogik, Verwaltung und

Administration, Haustechnik – wünsche ich im

Namen des Elternvereins schöne Ferien und

bedanke mich nochmals für das Geleistete in

diesem verrückten Schuljahr.

Ich bedanke mich bei Allen, dass sie in dieser

Krise so viel Charakter bewiesen haben.

Arnt Buchwald,

Obmann des Elternvereins

HTL Dornbirn


8

Vorwort des Kuratoriumspräsidenten

Liebe Leserinnen und Leser!

wie sehr hätten wir uns alle ein „normales“

Schul-, bzw. Geschäftsjahr gewünscht. Die Pandemie

hatte jedoch etwas anderes mit uns vor.

Vor gut einem Jahr waren viele von uns

noch der Meinung, dass wir es als Gesellschaft

bald überstanden hätten. Wie sehr haben wir

uns doch getäuscht. Wir müssen uns fragen,

ob Distance Learning bzw. Webmeetings

und andere Tools nicht Teil unserer neuen

Normalität sein werden. Wir müssen uns damit

beschäftigen, wie wir gewisse Prozesse in der

Industrie, aber auch an einer Schule umbauen,

so dass wir in Zukunft flexibler auf solche

Ereignisse reagieren können.

Ein Beweis, dass die HTL Dornbirn bei den

Umstellungen im Pandemiejahr gute Arbeit

geleistet hat, ist eindeutig die hohe Zahl der

Absolventen. Ihnen allen darf ich im Namen

des Kuratoriums herzlichst gratulieren. Ich

wünsche Ihnen alles Gute für die hoffentlich

ruhigere Zukunft und darf Ihnen empfehlen,

der HTL Dornbirn eng verbunden zu bleiben.

Dipl. Ing (FH) Hannes Hermann

Präsident des Kuratoriums

Die ganze Situation hat uns jedoch auf

jeden Fall gezeigt, wie sehr wir von neuen

Technologien wie Cloud Computing, Big Data

und vor Allem einer guten Vernetzung abhängig

sind. Und es wurde uns auch ganz

klar aufgezeigt, wo unsere Defizite liegen. Ich

wünsche mir, dass die Entscheidungsträger

in der Bildungspolitik diese Defizite erkennen

und dann auch etwas dagegen unternehmen.

Geld sollte hierbei in einem vernünftigen

Rahmen nicht die Rolle spielen und die Entscheidungen

beeinflussen. Ich möchte mich

jedoch an dieser Stelle bei allen bedanken die

ihr Knowhow und ihren Einsatz zur Verfügung

gestellt haben, dass die HTL-Dornbirn in dieser

Zeit sehr gut über die Runden gekommen ist.

Dies wäre ohne den Einsatz von Lehrer*innen,

Verwaltungspersonal aber auch durch den

Einsatz der Schüler*innen in dieser Form nicht

möglich gewesen.

Jahresbericht 2020/2021


HTL Dornbirn

9


10

Kuratorium der HTL Dornbirn

„Das Kuratorium … unterstützt und fördert

die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler,

um die HTL Dornbirn in die Lage zu versetzen,

ihren Aufgaben hinsichtlich der Heranbildung

eines hochqualifizierten, dem neuesten Stand

der technischen Wissenschaften vertrauten

Nachwuchses gerecht zu werden.“ Der Kuratoriumsfonds

wird dotiert durch VEM (Vorarlberger

Elektro- und Metallindustrie), VTEX

(Vorarlberger Textilindustrie) bzw. TBSL (Fachverband

Textil-Bekleidung-Schuhe-Leder) und

durch das Land Vorarlberg. Mit dem zugeteilten

Bundes-Schulbudget wäre es nie möglich,

die Ausstattung der Labors und Werkstätten

auf dem aktuellen Stand zu halten. Durch die

Kuratoriumsförderung waren im Jahr 2020 die

folgenden Anschaffungen möglich:

Virtualisierte Serverumgebung (Virtualisierungsumgebung)

Labor IT

Ab dem Schuljahr 2020/21 wird an der HTL

Dornbirn das neue Fach „Digitale Technologien“

angeboten. Die gesetzten Schwerpunkte

in diesem Fach sind die Bereiche „Cloud

Computing“ und Big Data“. Auf dieser Serverumgebung

werden Containertechnologien

erarbeitet und auch Anwendungsbeispiele für

den Schwerpunkt „BigData“ erstellt.

Software-Systeme für Jacquard Processing

Werkstätte Textiltechnologien

Das EAT-Weberei-Software-System bietet mehr

Möglichkeiten als die bisher verwendeten Programme

und ist bei uns im Land bei Betrieben

wie Getzner, David Fussenegger und Übelhör

gut eingeführt. Es wird im Ausbildungsbereich

„Produktmanagement & FutureTecs“ (Werkstättenunterricht

Webereitechnik) sowie für

die Textiltechnologenausbildung der Landesberufsschule

verwendet.

Riegelautomat

Werkstätte Textiltechnologie - Mode

Ein Riegelautomat stellt Verriegelungen her

und dient als Sicherung der Naht vor dem

Ausreißen, besonders an Stellen, die strapaziert

werden. Verriegelungen findet man bei

Hosenschlitzen, an den Taschen für Oberteile,

Hosen, Jacken, Sportbekleidung, an Kanten,

bei der Anbringung von Bändern (Masken),

Gurten (technische Textilien wie Rucksäcke,

Zelte...) bei Windschutzleisten an den Klettverschlüssen.

Der Riegelautomat wird für

modische Bekleidungsstücke, aber auch für

Funktionsbekleidung und technische Textilien

iIm Praxisunterricht der Ausbildung „Mode und

Produktionstechniken“ sowie in der Werkstätte

„Produktmanagement &FutureTecs“ eingesetzt.

Zubehör für Digitalmikroskop

alle Abteilungen und Versuchsanstalt

Das Digitalmikroskop ist ideal geeignet zum

Mikroskopieren von unterschiedlichen Ma-

Jahresbericht 2020/2021


11

terialien. Es ermöglicht großflächige Untersuchungen

von Textilien, Metallen und

Kunststoffen sowie mikrobiologische Untersuchungen

und genaueste Bemaßung von

Strukturen und Oberflächen.

Stereolithographie 3D-Drucker

Werkstätte FutureTecs/alle Abteilungen

Dieser Bausatz wird für den selbständigen Prototypenbau

durch die Schüler*innen eingesetzt

und steht allen Abteilungen zur Verfügung.

Materialbearbeitungsmaschinen

Werkstätte FutureTecs

Tischhobelmaschine, Formatkreissäge und Kantenschleifmaschine

dienen der Ergänzung der

Grundausstattung der Werkstätte „FutureTecs“

für den Kompetenzbereich „Formenbau“

Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten für

diesen großartigen Einsatz bei der Förderung

unserer Ausbildungen.

Mag. Dr. Michael Grünwald

Geschäftsführer des Kuratoriums

ADir Gebhard Bereuter

Rechnungsführer

HTL Dornbirn


12

Kuratorium der HTL Dornbirn

Das Kuratorium ist eine Einrichtung der Zusammenarbeit im Rahmen der erweiterten Schulgemeinschaft

zur Pflege und Förderung der zwischen der HTL Dornbirn und dem Wirtschaftsleben

notwendigen engen Verbindung.

Es hat entsprechende Vorschläge und Gutachten zu erstatten, sowie die Ausbildung und

Wohlfahrt der Schüler*innen und Absolvent*innen der Lehranstalt zu unterstützen und

zu fördern, damit sie in der Lage ist, ihren Aufgaben hinsichtlich der Heranbildung eines

hochqualifizierten, mit dem neuesten Stand der technischen Wissenschaften vertrauten

Nachwuchses gerecht zu werden.

Es setzt sich aus namhaften Vertretern der verschiedensten Branchen, sowie Politik, Industrie

und Wirtschaftskammer zusammen. Die Funktionsperiode dauert 5 Jahre. Einmal jährlich findet

die Generalversammlung des Kuratoriums statt, zu der sämtliche Mitglieder eingeladen werden.

Vorstand

DI Hannes Hermann

Udo Filzmaier

Mag. Dr. Michael Grünwald

Präsident

Vizepräsident

Geschäftsführer

Mitglieder

Mag. Norbert Lenz

Abteilungsvorstand WI I

DI Markus Kornfehl

Abteilungsvorstand WI II

DI Rudolf Sams

Abteilungsvorstand CI

Annemarie Prirsch

Abtelungsvorstand TX

Arnt Buchwald

SGA Elternvertreter

Alexander Bittendorfer SGA Elternvertreter

Ingrid Jelen

SGA Lehrervertreter

Karl-Heinz Prirsch

SGA Lehrervertreter

Niklas Mischi

SGA Schülervertreter

Julian Reichart

SGA Schülervertreter

BDin HR Dr. Mag. Marte-Stefani Schulerhalter

DI Johannes Schwärzler Schulaufsicht

Guntram Mäser

Amt der Stadt Dornbirn

DI Harald Moosbrugger Amt der Vorarlberger Landesregierung

Dr. Christoph Scheffknecht Umweltinstitut

Mag. Andreas Staudacher Wirtschaftskammer

Martin Zambanini

Arbeiterkammer

Mag. Michaela Germann Österr. Gewerkschaftsbund

MMag. Mathias Burtscher Industriellenvereinigung

Jahresbericht 2020/2021


13

Markus Comploj

Kathrin Ludescher

Ing. Elmar Lau

Dr. Andreas Stolz

Lukas Bachmann

Patrick Baldauf

Angelika Richter

Ing. Walter Bösch

Roman Giesinger

Dr. Klaus Wendel

DI Johannes Collini

Mag. Dr. Wolfgang Schwald

Markus Riedmann

Ingo Mangold

Dr. Dietmar Hefel

Martin Übelhör

Guntram Bechtold

Herbert Tessadri

Andreas Wieser

Ersatzmitglieder

Dr. Siegfried Grassmayr

Werner Posch

Jürgen De Costa

Ing. Walter Hämmerle

Mag. Michael Amann

Anton Mathis

Stefan Bachmann

Michael Sagmeister

Nina Mathis

Monika Ammann

Dr. Edwin Kalb

Tobias Hämmerle

Uwe Breuder

DI Michael Geiger

Josef Rupp

Werner Kirchmann

Christian Bickel

Industrie

Bekleidungsindustrie

Chemische Industrie

Chemische Industrie

Elektroindustrie

Logistik Betriebe

Logistik Betriebe

Metallgewerbe

Metallgewerbe

Metallindustrie

Metallindustrie

Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Stickerei Wirtschaft

Textilhandel

Textilindustrie

Textil-und Bekleidungsgewerbe

Unternehmensberater und Datenverarbeiter

Unternehmensberater und Datenverarbeiter

Unternehmensberater und Datenverarbeiter

Schulerhalter

Amt der Stadt Dornbirn

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Umweltinstitut

Wirtschaftskammer

Arbeiterkammer

Österr. Gewerkschaftsbund

Industriellenvereinigung

Industrie

Bekleidungsindustrie

Chemische Industrie

Logistikbetriebe

Metallgewerbe

Metallindustrie

Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Textilindustrie

Unternehmensberater und Datenverarbeiter

HTL Dornbirn


14

Elternverein der HTL Dornbirn 2020/21

Obmann:

Stellvertreterin

Kassierin:

Beirät*innen:

Arnt Buchwald

Belinda Linder

Sabrina Waibel

Alexander Stemmer

Alexander Bittendorfer

Schriftführerin:

Stellvertreter:

Kassaprüferinnen:

Sabine Johum-Müller

Alexander Bittendorfer

Sabine Severin

Patrizia Hornich

Schulgemeinschaftsausschuss der HTL Dornbirn 2020/21

Vorsitzender:

Elternvertreter:

Ersatz:

Lehrervertreter:

Ersatz:

Schülervertreter:

Ersatz:

Mag. Dr. Michael Grünwald

Arnt Buchwald, Alexander Bittendorfer, Sabrina Waibel

Hilal Göktas, Sabine Diem, Sabine Jochum-Müller

Prof. Mag. Ingrid Jelen, Prof. Mag. Barbara Griehser, Mag. Emma Kolb

Prof. Dr. Hans-Thomas Schacht, Mag. Madalena Ehe, BA,

Prof. Mag. Martin Wiedemair MSc

Julian Reichart, Niklas Mischi, Kira Gruber

Fanny Holzer

Jahresbericht 2020/2021


15

Personal der Schulverwaltung 2020/21

Schulleitung

Mag. Dr. Michael GRÜNWALD

Verwaltung

Gebhard BEREUTER

Verwaltungsleitung und Rechnungswesen

Sümeyra AKTAS geb. SANLIALP Assistentin Rechnungswesen

Ingrid DIEM Direktionssekretariat bis September 2021

Sibylle RÜNZLER Direktionssekretariat ab Oktober 2021

Karin RITTER

Schulsekretariat

Nadja MÄSER

Schulsekretariat

Sabine KUTZER

Werkstätten-Verwaltung

Hausverwaltung

Volker PRITZI

Informationstechnik

Walter METZLER Schulwart bis November 2020

Gerhard FESSLER Schulwart ab Februar 2021

Robert ROPITSCH

Schulwart - Leitung

Heinz KIRCHMAYR

Schulwart

Petra INTIHAR

Reinigung

Marlene ROPITSCH

Reinigung

Werkstätten/Labors

Bernd SCHWENDINGER

Tibor KELEMEN

Laborant

Laborant

Schulärztin:

Dr. Cäcilia KARITING-WEIß

Versuchsanstalt/Labors

Mag. Benjamin SIMPERL

DI (FH) Christian KOMINEK

Susanne SCHWÄRZLER

Kathrin DÜNSER

Schulärztin

Leitung

Qualitätsmanagement

Versuchstechnikerin

Versuchstechnikerin

HTL Dornbirn


16

Pensionierungen

Als Schulleiter gilt mein herzlicher Dank unseren „Neo-Pensionist*innen“ für all das, was sie für

unsere Schulgemeinschaft geleistet haben:

… Gebhard Bereuter für die gewissenhafte und exakte Buchführung unseres sechs-stelligen

Schulbudgets über die vielen Dienstjahre, samt Tätigkeit für den Verein der Freunde der HTL

Dornbirn und Verwaltung der sonstigen „zweckgebundenen Gebarung“ unserer Schule,

… Karin Besserer für die engagierte IT-mäßige Betreuung unserer Textil-Bekleidungund

späteren Mode-Abteilung sowie die langjährige technische Unterstützung bei der

Schülerdatenverwaltung,

… Christian Schramm für das Einbringen aktueller Forschungsthemen aus dem

Universitätsinstitut in seine praxisnahe Lehrtätigkeit im chemischen Labor

… Günther Sejkora für seine mehrjährige Tätigkeit in leitender Funktion im Elternverein und

seine Bereitschaft, seine Praxiserfahrungen aus Physik, Informatik und Elektrotechnik an unsere

Schüler*innen (neben seiner freiberuflichen Tätigkeit) weiterzugeben.

AD Gebhard Bereuter – 44 Jahre im Bundesdienst

„Verwaltungsleitung und Rechnungswesen“

1977 Eintritt in den Bundesdienst „Verwaltungs- und

Rechnungsführung“

1981 Verwaltungsdienstprüfung – Grundausbildung Bund

1983 Kurs „Personalverrechnung für Fortgeschrittene“

1984 Pragmatisierung

1986 Verleihung des Titels Revident

1988 Schriftführer Dienststellenausschuss

1988 Schulung für Personalvertreter

1990 Ernennungsdekret: Planstelle eines Oberrevidenten

1995 Verleihung des Titels Amtssekretär

1997 Verleihung des Titels Amtsrat

1999 Verleihung des Titels Amtsdirektor

2002 25 Jahre Jubiläum

30.6.21 Pensionsantritt

Jahresbericht 2020/2021


17

Pensionierungen

Dipl.-Päd. Karin Besserer – 27 Jahre im Schuldienst

1982 Schülerin der Textilschule - Textilbetriebstechnik

1994 Assistentin für Textil

1995 Verleihung des Titels Ingenieur

1995 Informatik-Lehrerin und Assistentin von

Abteilungsvorstand Dr. Deutscher

1998 Vertragslehrerin für EDV-Textverarbeitung

1.4.21 Pensionsantritt

Dr. Christian Schramm – 30 Jahre im Schuldienst

1991 Universitätsassistent am Forschungsinstitut für

Textilchemie und Textilphysik

1991 Eintritt als Lehrer für Textilchemie, Analytik und

Qualitätsmanagement

2005 25-jähriges Dienstjubiläum im Bundesdienst

1.4.21 Pensionsantritt

HTL Dornbirn


18

Verabschiedungen

Verabschieden müssen wir uns auch von

… Aichbauer Lukas, der sich nach mehrjähriger Unterrichtstätigkeit als teilbeschäftigter Vertragslehrer

in den Informatikklassen nun wieder stärker den eigenen IT-Projekten widmen möchte,

… Hutter Lisa und Lang Benedikt, die im Religionsunterricht an der HTL Dornbirn mitverwendet

wurden und nun vollbeschäftigt an ihre Stammschule zurückkehren (BRG Schoren/BORG Egg),

… Nachbaur Matthias, der uns als Karenzvertretung für Heller Julia im Bereich Medientechnik

unterstützt hat und nun wieder an die FH bzw. in seine freiberufliche Tätigkeit zurückkehrt,

… Rieder Florian, der nach vielen Jahren als teilbeschäftigter Lehrer für Bewegung und Sport die

Chance nützt, an der FH Liechtenstein neue Ziele zu verwirklichen,

… Weilharter Peter, der uns über mehrere Jahre in Mathematik, Office365 und als „Verbindungsmann“

zur Pädagogischen Hochschule engagiert unterstützt hat und sich nun noch einmal auf

eine Auslandsunterrichtstätigkeit in Mittelamerika freut.

Auch ihnen allen ein herzliches Dankeschön – vergesst die HTL Dornbirn nicht und schaut bei

Gelegenheit wieder einmal vorbei!

Jahresbericht 2020/2021


19

MEHR ALS EINE EPISODE.

Great Jobs

gw-world.com/greatjobs

Matura in der Tasche? Dann geht es jetzt richtig los!

Hinter Gebrüder Weiss verbirgt sich mehr als „nur“ eine Spedition, die sich um

Transporte von A nach B kümmert. Gebrüder Weiss hat sich zu einem „Global

Player“ entwickelt, mit 170 Standorten in über 30 Ländern. Wir bieten dir attraktive

fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in vielen Bereichen des

Unternehmens. Überzeuge dich selbst. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

www.gw-world.com/at/karriere

GJ_Anz_HTL-JB_153x165+3_04_2021.indd 1 30.04.21 11:40

HTL Dornbirn


20

neuzugänge

Sibylle Rünzler

Aufgabe: Sekretärin

Herkunft: Bregenz

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder (21, 5 und 3 ½ Jahre)

Hobbies: Kinder großziehen, Wandern, Volleyball, Yoga,

Horoskope, Körbler/Pendeln

Wie gefällt es dir bei uns?

Da ich mich in der HTL Dornbirn gut zurechtfinde, weil ich von

2002 – 2014 schon im Sekretariat gearbeitet habe, fühle ich

mich seit Tag 1 (27.10.2020) wieder wie zu Hause. Ich schätze

diese harmonische Atmosphäre, die Wertschätzung sowie die

freundliche, lockere, lustige und respektvolle Art miteinander

umzugehen und zusammen zu arbeiten. Ich freue mich jeden

Tag auf meine Arbeitskolleg*innen und meine Arbeit und bin

sehr dankbar, dass ich wieder zurückkommen konnte.

Sümeyra Aktas geb. Sanlialp

Aufgabe: Buchhaltung

Herkunft: Dornbirn

Hobbies: Wandern, Lesen, Backen

Wie gefällt es dir bei uns?

Gleich an meinem ersten Arbeitstag wurde ich unglaublich herzlich

empfangen und fühlte mich sofort als Teil einer großen Familie.

Ich schätze mich sehr glücklich über die super tolle Einarbeitung,

die ich ein ganzes Schuljahr lang genießen durfte. Mein

Vorgänger Gebhard Bereuter steht mir mit seinem grenzenlosen

Wissen immer zur Seite, ebenso wie meine Arbeitskolleg*innen,

die immer ein offenes Ohr und Antworten für meine Fragen

haben. Ich habe tolle Kollegen*innen, mit denen ich eine enge

Freundschaft aufgebaut habe. Ich bin unendlich froh, ein Teil

dieser tollen Familie zu sein.

Jahresbericht 2020/2021


21

neuzugänge

Mst. Kenan Bayar

Herkunft: geb. in Feldkirch, Wohnort in Altach

Ausbildung: Fahrzeugfertiger, Meisterpüfung in Kfz-Technik

mit anschl. Unternehmer- Ausbilderprüfung

Fächer: KOMW, KUVT, MET1, METW4, WPT, WSTK

Hobbies: Reisen, Motorradfahren

Wie gefällt es dir bei uns?

Nach 26 Jahren in der Privatwirtschaft war es nun an der Zeit

mein Fachwissen an die jüngere Generation weiterzugeben.

Dank der Unterstützung von den sehr netten und hilfsbereiten

Kolleg*innen gelang mir der Start als Quereinsteiger sehr gut.

Die neue Herausforderung als Lehrer ist sehr vielfältig und

abwechslungsreich. Ich bin heute froh, dass ich diese Entscheidung

getroffen habe und den Schüler*innen mit Migrationshintergrund

ein Vorbild sein kann.

Peter Broger, BEd

Wohnort: Lustenau

Familie: 1 Sohn, 15 Jahre

Ausbildung: Tischlermeister, Lehre als Elektromechaniker

für Schwachstrom, Lehramtsstudium an der

BPA Innsbruck, CNC-Technik, CAD, Microsoft

Server, Netzwerktechnik,

Fächer: Werkstätte Futuretecs

Hobbies: Skitouren gehen, Mountainbiken, Wandern,

Klettern, Motorrad fahren, Kanu fahren, Segeln, Reisen, Kultur

Wie gefällt es Dir bei uns?

Mir gefällt es in der HTL Dornbirn sehr gut. Hier können Ideen

umgesetzt werden und es herrscht ein tolles Arbeitsklima. Das

erste Jahr war mühelos und interessant. Die meisten Schüler

machen begeistert mit.

HTL Dornbirn


22

Jahreschronik 2020/21

September 2020

Mo., 14.09. 7:55 Schülereinschreibung

10:00 Wiederholungsprüfungen

17:00 Eröffnungskonferenz

Di., 15.09. 10:00 – 15:00 Uhr Wiederholungsprüfungen

Mi., 16.09. Fachgruppenbesprechungen

Schriftliche RDP – Mathematik, Herbsttermin

Do., 17.09. Schriftliche RDP – Deutsch, Herbsttermin

Elternabend 1. Klassen und Jahrgänge

Fr., 18.09. Schriftliche RDP Fachtheorie und Englisch, Herbsttermin

21.09. – 22.09. Vorgezogene RDP, mündlich

Mi., 23.09. Wandertag

Oktober 2020

Mi., 07.10.

Do., 08.10.

Pädagogische Konferenz

RDP Herbsttermin, Kompensationsprüfungen und mündliche Prüfungen

Fr., 09.10. Hearing zur Wahl der SchülervertreterInnen

Mo., 12.10. Wahl der SchülervertreterInnen

26.10. – 02.11. Herbstferien

November 2020

Di., 03.11. Unterrichtsbeginn im Distance Learning

Mo., 16.11. Jahreshauptversammlung des Elternvereins (Online)

20.11. – 21.11 Tag der offenen Tür – Online “HTL LIVE“

Jahresbericht 2020/2021


23

Dezember 2020

Di., 01.12. 1. Sitzung des Schulgemeinschaftsausschusses (Online)

Mi., 09.12. Unterricht für Abschlussklassen wieder an der Schule

Fr., 11.12. Elternsprechtag Online

24.12. – 06.01. Weihnachtsferien

Do., 07.01.

Di., 12.01.

Mi., 20.01.

Do., 28.01.

Jänner 2021

Unterrichtsbeginn im Distance Learning (ausgenommen Abschlussklassen)

Schriftliche RDP/AP

Online-Infonachmittag zur Schulanmeldung

Kompensationsprüfungen

Mo., 01.02.

Di., 02.02.

Fr., 05.02.

08.02. – 14.02. Semesterferien

Di., 16.02.

Do., 18.02.

Fr., 19.02.

Februar 2021

Semesterkonferenz Teil 1 - Online

Semesterkonferenz Teil 2 - Online

Schulnachrichten und Semesterzeugnisse per E-Mail

Sitzung zur Entwurfsplanung Funktionssanierung HTL Dornbirn und Neubau

Sportgymnasium

Schriftliche AP – Deutsch

Schriftliche AP – Projektklausur

HTL Dornbirn


24

Jahreschronik 2020/21

März 2021

Mi., 03.03. Pädagogische Konferenz - Online

16.03. – 18.03. Mündliche Abschlussprüfungen und Kompensationsprüfungen

Fr., 19.03. Josefitag – Schulfrei

29.03. – 05.04. Osterferien

Mi., 07.04.

Mi., 21.04.

Fr., 23.04.

Fr., 30.04.

April 2021

Online-Präsentation der Diplomarbeiten

Online-Konferenz über die Maturaklassen

Workshop der Vorarlberger HTLs: Visionen und Projekte für die gemeinsame

Entwicklung (Wifi Dornbirn)

Jahreszeugnisse RDP-Klassen

Fr., 14.05.

Mo., 17.05.

Mi., 19.05.

Do., 20.05.

Fr., 21.05.

Mi., 26.05.

Mai 2021

Schulautonom frei

Unterrichtsbeginn im Präsenzbetrieb für alle Klassen

Schriftliche RDP/AP – Fachklausur

Schriftliche RDP/AP – Deutsch

Schriftliche RDP/AP – Angewandte Mathematik

Schriftliche RDP/AP – Englisch/Nebentermin für Abschlussprüfung

26.05. – 27.05. Akkreditierung der Versuchsanstalt: Zwischenbegutachtung

Do., 27.05. Jahreshauptversammlung

des Vereins der Freunde der HTL Dornbirn – Online

Jahresbericht 2020/2021


25

Di., 01.06.

Mi., 02.06.

Fr., 04.06.

Juni 2021

Online-Klausurkonferenz

Schulautonom frei

Schulautonom frei

16.06. – 17.06. Kompensationsprüfungen

Mo., 21.06. Mündliche RDP/AP

2. sitzung des SGA

22.06. – 25.06. Valets der Maturaklassen

Mi., 30.06. Sitzung des Kuratoriums

Juli 2021

Mo., 05.07. Notenkonferenz 2. Semester Teil 1

Di., 06.07. Notenkonferenz 2. Semester Teil 2

07.07. – 08.07. Aufnahmeprüfungen

Do., 08.07. Sporttag

Schlusskonferenz

Fr., 09.07. Zeugnisverteilung

HTL Dornbirn


26

Distance Learning (k)ein Problem?

Die HTL Dornbirn ist jetzt bereits seit über

einem Jahr zertifizierte COOL-Impulsschule.

Aber was genau bedeutet das eigentlich? Und

was hat das mit Distance Learning zu tun?

COOL steht für Cooperatives Offenes Lernen,

also Lernen durch Eigenverantwortung, Kooperation

und Selbständigkeit. Dieser COOL Spirit

ist an der HTL Dornbirn überall spürbar:

Sei es im Klassenrat, mit dem Buddy-System,

oder durch selbstverantwortliches Erarbeiten

von Lerninhalten (nicht nur) am COOL-Halbtag

mit freier Entscheidung: Was, wie, wo, wie

lange, mit wem lerne ich? Ein wichtiger

Bestandteil ist hier auch die Arbeit mit

verschiedensten digitalen Medien und Tools.

Alle diese Punkte haben unsere Schülerinnen

und Schüler nicht nur erfolgreich aufs Distance

Learning vorbereitet, sondern sie sind so

auch bestens für die Herausforderungen der

Arbeits- und Lebenswelt der Zukunft gerüstet.

Wie haben mir COOLe Methoden im Distance

Learning geholfen?

Der COOL-Unterricht hat sehr viele

Vorteile fürs Distance Learning gebracht, da

man schon daran „gewöhnt“ war sich die

Zeit und Aufgaben selber einzuteilen. Auch

mit den Onlineplattformen „Teams“ und

„OneNote“ haben wir schon vor dem Distance

Learning Erfahrungen gemacht und konnten

infolgedessen auch gut mit diesen arbeiten.

Deswegen haben die COOL-Methoden uns

sehr viel im Distance-Learning erleichtert und

geholfen.

Simon, 2aWP

Wir hatten zwar in der ersten Klasse keinen

regulären COOL-Unterricht, haben aber schon

vor dem Distance-Learning in einzelnen Fächern

Arbeitsaufträge bekommen, bei denen wir

selbst für das Zeitmanagement verantwortlich

waren. Durch diesen COOL-Unterricht haben wir

bereits mit Online-Tools wie Teams gearbeitet,

wodurch ich schon damit vertraut war und

es mir schon von Beginn an leicht fiel mit

diesen zu arbeiten. Außerdem war ich durch

die COOL-Arbeitsaufträge schon ein wenig

mit eigenständigem Lernen vertraut, was

mir wiederum auch beim Distance-Learning

geholfen hat.

Florian, 2aWP

Da wir schon früh angefangen haben mit

dem Laptop zuarbeiten, kannten wir bereits

viele nützliche Lerntools. Dank des Aneignens

der eigenen Zeiteinteilung im COOL-Unterricht,

hatten wir nahezu keine großen Probleme uns

die Zeit selbst einzuteilen. Das selbständige

Arbeiten und Lernen waren für uns auch nichts

neues, da wir im COOL-Unterricht ebenfalls

recht selbständig waren. Falls Partner und

Gruppenarbeiten gefordert waren, haben wir

uns dann einfach per Anruf verständigt und uns

ausgetauscht.

Irem, 2aWP

Durch den COOL-Unterricht habe ich gelernt,

meine Zeit für die Arbeitsaufträge im Distance-

Learning effektiv einzuteilen. Außerdem hat

mich der COOL-Unterricht unter anderem

gefördert, eigenständig und in meinem eigenen

Lerntempo zu arbeiten.

Angelina, 2aWP

Jahresbericht 2020/2021


27

Strukturierte Zeiteinteilung, selbständiges

und effektives Arbeiten und technische

Grundkenntnisse sind die wesentlichen Voraussetzungen

für einen erfolgreichen Distanz-

Unterricht. Neuland? Nicht für uns! Durch den

monatelangen COOL-Unterricht war es keine

große Herausforderung für uns, da all die oben

genannten Punkte bereits auf unserer wöchentlichen

COOL-Agenda standen. Ich bin froh

COOL-Einheiten zu haben, so bin ich nämlich

nicht nur für Homeschooling, sondern auch

für zahlreichen zukünftigen Probleme bestens

gewappnet

Nico, 3aWP

Überraschende Umstellung vom alltäglichen

Schulbetrieb auf Distance-Learning? Dank

dem COOL-Unterricht kein Problem für uns!

Aufgrund der offenen Lernmethoden hatten

wir uns Fähigkeiten wie Selbstständigkeit,

Pflichtbewusstsein sowie Zeitmanagement

bereits angeeignet und konnten diese ohne

Weiteres im Homeschooling nutzen. Auch

die Kooperation über digitale Plattformen

zwischen Lehrpersonen und uns Lernenden

funktionierte meist mühelos, da beide Seiten die

Bedeutsamkeit zugänglicher Kommunikation

erkannten.

Coco, 3aWP

Aus meiner Sicht hat mir der Cool-Unterricht

insbesondere damit geholfen, um die vielen

Arbeitsaufträge gut einzuteilen und nicht

aufzuschieben, wodurch ich nie kurz vor

der Abgabe noch einen Stress bekommen

habe. Zudem haben sich in der Schule auch

schon Gruppen gebildet, welche zusammen

Arbeitsaufträge erledigt haben. Teilweise war

das Arbeiten mit solch einer Gruppe eine gute

Abwechslung, da sonst das Lernen von zu Hause

sehr eintönig ist.

Daniel, 3aWP

Technische Probleme, weil sich Schülerinnen

und Schüler oder Lehrpersonen nicht mit

digitalen Tools auskennen? – Hatten wir nicht!

Stress vor den Abgabeterminen verschiedenster

Arbeitsaufträge, weil wir nicht gewusst haben,

wie viel Zeit wir brauchen und diese auch nicht

richtig einteilen konnten? - Hatten wir nicht!

Das Gefühl den Kontakt mit Klassenkollegen zu

verlieren, weil man sich nicht sieht und es keine

anderen Möglichkeiten gibt miteinander zu

kommunizieren und auch trotz distance learning

- Zeit miteinander zu verlieren? – Hatten wir

auch nicht! Denn wir hatten COOL-Unterricht!

Lisa, 3aWP

Du möchtest noch mehr darüber erfahren?

Dann scanne einfach den QR-Code und schaue

dir unseren COOL Film an:

Elisabeth Schönmetzler, M.A.

COOL-Koordination

HTL Dornbirn


28

Juniorbotschafterinnen des Europäischen Parlaments

Die HTL Dornbirn ist „Botschafterschule

des Europäischen Parlaments“. Ziel des

Programms ist es, das Bewusstsein für Europa

und für das Europäische Parlament sowie die

europäische Demokratie bei jungen Menschen

zu fördern. Das Programm ist ein europaweites

Programm des Europäischen Parlaments und

wurde in Österreich vom Verbindungsbüro des

Europäischen Parlaments gemeinsam mit dem

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft

und Forschung und dem Zentrum polis

implementiert.

Im Zuge des Programmes wurde ein EU-

Info-Point vor dem MMLLZ installiert. Alle

Interessierten können sich vor der Bibliothek

über EU Fragen informieren und Broschüren

zur EU mitnehmen.

Nun hat die HTL Dornbirn zwei neue

„Juniorbotschafterinnen des Europäischen

Parlaments“: • Lisa Heinzle, 2aMP

• Mia-Noel Klein, 2aMP

Aufgaben der Juniorbotschafterinnen:

• die Mitbetreuung der Europa-

Informationsangebote der Schule

• die Mitwirkung bei der Organisation von

Europa-Aktivitäten

Unsere Klasse ist stolz auf das Engagement

und wir wünschen alles Gute für die neue

Aufgabe!

Ilayda Güven, 2aMP

Jahresbericht 2020/2021


29

Wir wachsen und suchen Dich!

Be yourself with Heron

Die Heron Innovations Factory ist ein höchst innovatives, inhabergeführtes

Familienunternehmen mit jungem Spirit und dem Blick für das große Ganze:

Persönlichkeit – Produkt – Prozess.

Wir interessieren uns für Deine Fähigkeiten, Deine Leistungsbereitschaft und

bieten Dir optimale Weiterentwicklungsbedingungen – ganz nach dem Motto

„Be yourself with Heron“.

Informiere Dich jetzt über offene Stellen auf www.heron.at

und werde Teil unseres dynamischen Unternehmens.

Unternehmen der Heron Innovations Factory:

HTL Dornbirn


30

25 Jahre Österreich in der EU

Wanderausstellung an der HTL Dornbirn

Mit 1. Jänner 2020 jährte sich zum 25. Mal

der Beitritt Österreichs zur Europäischen

Union. Nicht nur der lange Weg zur

Mitgliedschaft, sondern auch die Mitwirkung

Österreichs an der weiteren Entwicklung des

größten Friedens- und Gemeinschaftsprojekts

von Staaten in der Welt wurde mit der

elfteiligen Wanderausstellung „25 Jahre

Österreich in der EU – Wachsen in EUropa“

in Erinnerung gerufen. Die Schau zeigte die

vielen Auswirkungen des Beitritts auf die

Bürger:innen. Sie beleuchtete die Frage was

wäre, wenn Österreich nicht Teil der EU

wäre und illustrierte zudem mit Leit- und

Beispielprojekten, wo EU drinnen steckt und

welche Vorteile die Mitgliedschaft bringt.

Als „Botschafterschule des Europäischen

Parlaments“ hat es sich die HTL Dornbirn

zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für Europa

und für das Europäische Parlament sowie die

europäische Demokratie bei jungen Menschen

zu fördern. Nachdem die Ausstellung letztes

Jahr nicht gezeigt werden konnte, konnten die

Schüler*innen sich rund um den Europatag

2021 mit den Inhalten auseinandersetzen.

Am Europatag (9. Mai) werden Frieden und

Einheit in Europa gefeiert. Es ist der Tag der

Schuman-Erklärung. Im Jahr 1950 hielt der

französische Außenminister Robert Schuman

an diesem Tag in Paris eine Rede, in der er

seine Vision einer neuen Art der politischen

Zusammenarbeit in Europa vorstellte.

Seine Idee war die Schaffung einer

überstaatlichen europäischen Institution zur

Verwaltung und Zusammenlegung der Kohleund

Stahlproduktion. Knapp ein Jahr später

wurde eine solche Institution eingerichtet.

Robert Schumans Vorschlag gilt als Grundstein

der heutigen Europäischen Union.

In der Ausstellung kamen Bürger*innen

zu Wort, die vor 25 Jahren den Beitritt

miterlebt oder politisch gestaltet haben,

wie z.B. Alt-Landeshauptmann Martin

Purtscher. In Form von Statements kam die

jüngere Generation zu Wort, die bereits in

die Europäische Union hineingeboren wurde

und z. B. über das Programm Erasmus+ viele

Vorteile als Selbstverständlichkeiten erlebt.

Insgesamt inspirierte die Ausstellung zur

Auseinandersetzung mit dem Thema „Die EU

und ich“.

Lisa Heinzle und Mia-Noel Klein, 2aMP,

Juniorbotschafterinnen des EU-Parlaments

Jahresbericht 2020/2021


31

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

patrick.schoiswohl@client4u.at

client4u IT-Consulting GmbH

Hafenstraße 47-51

4020 Linz

www.client4u.at

Wir als client4u IT-Consulting GmbH sind langjähriger Partner der HTL-Dornbirn. Unsere

SAP-ABAP-Trainings für den Maturajahrgang, SAP-Developer-Praktika in Dornbirn bzw.

Linz und die HTL-Jobmesse bilden die Highlights für uns. Dafür möchten wir uns herzlich

bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Mit unseren 20 Jahren Spezialisierung im Bereich SAP Output und SAP-Programmierung

sind wir für ein breites Spektrum an namhaften Unternehmen wie z.B. Getzner, Julius

Blum, Kaiser, Leica-Geosystems und Zumtobel tätig. Unsere 22 Mitarbeiter stehen als

kompetente Entwicklungs- und Beratungspartner für die gesamte interne und externe

Belegkette zur Verfügung.

Durch kontinuierlich wachsende Komplexität und Anforderungen bewegen wir uns immer

am Puls der Zeit. Am Standort Gelbe Fabrik in Dornbirn wurde in Co-Working Atmosphäre

beispielsweise unsere neueste Eigenentwicklung forms4u® maßgeblich mitentwickelt.

Forms4u® ist eine flexible Implementierungslösung für eine schnelle Formularentwicklung

mit einfacher Wartbarkeit.

Sebastian Kainz (c4u Developer und Absolvent HTL Dornbirn): „Es macht

Spaß, gemeinsam mit dem Kunden Lösungen in einem spannenden

Umfeld zu entwickeln. Dabei schätze ich den Mix an möglicher Flexibilität,

Selbstverantwortung und den client4u Zusammenhalt“

HTL Dornbirn


32

Online Modeschau HTL Dornbirn

Die 1. „HTL Live“ Online Tage der offenen

Tür fanden am Freitag 20.11. und Samstag

21.11.2020 statt. Doch was bedeutete das

für alle Fans der alljährlichen Leistungs- und

Modeschau der HTL Dornbirn?

Als es kurz so aussah, als ob es keine Modeschau

geben würde, waren wir Schüler*nnen

schon enttäuscht. Aber es gab natürlich eine

Lösung: Warum sollte man nicht eine Kurzmodeschau

filmen und alle Interessierten

bekämen die Möglichkeit, sich die diesjährigen

Schöpfungen anzusehen?

Gesagt, getan – wir waren sofort

begeistert dabei. Um alle Sicherheits- und

Vorsichtsmaßnahmen einhalten zu können,

war Einfallsreichtum gefragt. Wie kann man

eine Modeschau ohne Aufbau der Bühne und

ohne Scheinwerfer filmen, ohne dass zu viele

SchülerInnen gleichzeitig in einem Raum sind?

Auch diese Herausforderung wurde gemeistert

und so fanden die Aufnahmen im Freien statt.

Mit Hand- und Drohnenkamera ausgestattet

ging es ab aufs Dach der HTL Dornbirn, wo

in ungewöhnlicher Atmosphäre die erste

Online Modeschau der HTL Dornbirn gedreht

wurde. Dabei waren Schülerinnen der 2. bis 5.

Jahrgänge der Abteilung Mode und sie präsentierten

vom Rock über Jacken und Mäntel bis

hin zu Hosen und technischen Kreationen alles,

was zu einer richtigen Modeschau dazugehört.

Neben einem Online Live Event gab es

also heuer das erste Mal eine Modeschau in

Kurzfilmform.

Cassandra Konzett, 2aMP

Jahresbericht 2020/2021


33

Technikerin der Zukunft an der HTL Dornbirn

Die TU Austria - der Verband der drei

österreichischen Technischen Universitäten

TU Wien, TU Graz und Montanuniversität

Leoben - suchte auch 2020 die Technikerin der

Zukunft. Gesucht wurden Erfindungen, die ein

konkretes Problem lösen oder eine bestimmte

Aufgabe erfüllen und nachhaltig nutzbar sind.

„Deine Idee. Deine Erfindung. Deine

Zukunft.“ So lautete das Motto der dritten

Ausgabe des TU Austria-Preises, mit dem Ideen

von Schülerinnen ab der 9. Schulstufe prämiert

wurden, die das Leben einfacher, leichter und

bequemer machen sowie die Lebensqualität

verbessern. Rund 70 Einreichungen wurden

von der fachkundigen Jury begutachtet und auf

Basis ihrer Neuartigkeit, ihren Auswirkungen

auf die Gesellschaft und der ressourcenschonenden

sowie effizienten Realisierung

bewertet.

Sarah Jäger, Schülerin des 4. Jahrganges der

Abteilung Mode und Produktionstechniken der

HTL Dornbirn, belegte mit der Idee ihrer Schall

- Licht - korrespondierenden Alarmanlage den

3. Platz. Die Preisverleihung fand an der TU

Graz statt, wo alle Preisträgerinnen sich über

ihre Ideen austauschen konnten.

Lilly Jäger, 2aMP

WIR WIR SUCHEN DICH!

#Front/BackendDeveloper

#FullStackDeveloper

#FrontendDeveloper

#MobileAppDeveloper

#HardwareDeveloper

#BackendDeveloper

#TestingEngineer

#FullStackDeveloper

#MobileAppDeveloper

Bist du interessiert?

Dann bewirb dich!

#DualesStudium

#Praktikum

#Projekte #TestingEngineer

#EmbeddedDeveloper

#HardwareDeveloper

laravel laravel

Vue.js Vue.js

#A

#P

Bis

Da

#D

#Pr

#Pr

GANTNER SOLUTIONS GMBH

KONTAKT

Batloggstrasse 36 l 6780 Schruns

GANTNER SOLUTIONS GMBH

www.gantnersolutions.com

Batloggstrasse 36 l 6780 Schruns

www.gantnersolutions.com

MICHAEL GANTNER

T +43 5556 20620

M michael.gantner@gantnersolutio

HTL Dornbirn


34

Masterclass – Another Tomorrow

Die Masterclass Design Challenge findet

normalerweise als mehrtägiger Workshop,

jährlich auf der ISPO-München statt, doch

wie wir alle wissen, in diesem Jahr war nichts

normal. So mussten sich auch die Veranstalterinnen

Nora Kühner und Cornelia Sievers der

Situation anpassen und gestalteten alles für

die digitale Welt um.

Am 26.02.2021 startete der digitale

Workshop mit 16 Teilnehmer*innen aus acht

europäischen Schulen und Universitäten.

Vertreten waren hier, neben Universitäten

wie „the london college of fashion“ oder „the

international fashion academy Paris“ auch die

HTL Dornbirn mit drei Schülerinnen aus der

4aMP: Anna Schreiber, Sarah Jäger, Lisa Seifert.

Dann konnten wir auch schon mit einem

Brainstorming beginnen und unsere Ideen

zusammenführen. Ziel der diesjährigen

Masterclass war es ein detailliertes Konzept

für eine mögliche Zukunft der Sport-/

Alltagsbekleidung zu kreieren. An oberster

Stelle stand die Nachhaltigkeit und der Versuch

die Modeindustrie für ein besseres Morgen zu

gestalten, deshalb auch der Titel „ANOTHER

TOMORROW“

Noch bevor die Masterclass startete,

sollte jede*r von uns eine kurze Präsentation

vorbereiten, in der wir unsere Vorstellungen,

von einem anderen Morgen und der Zukunft

der Kleidung, erklären. Diese wurden dann

zu Beginn des ersten Tages vorgetragen. Auf

Basis der Ideen wurden alle Schüler*innen

und Student*innen in Gruppen aufgeteilt.

Die Ergebnisse sollten Leute aus der

Branche dazu inspirieren und über den

Tellerrand hinaus blicken lassen. So hat ein

Team, darunter zwei Schülerinnen aus der HTL

Dornbirn, ein Konzept für einen Community

Space entwickelt, der Designer und Kunden

zusammenbringen und nötige Mittel für

kreatives Modedesign und neue Ideen zur

Verfügung stellen sollte. Ein weiteres Team

arbeitete an einem Entwurf, einer Jacke, die

für jede Jahreszeit geeignet ist und sich mit

eigenem Näh-Kit selbst gestalten lässt. Daran

durfte ich mitarbeiten.

Jahresbericht 2020/2021


35

Wir hatten nicht nur die Möglichkeit unsere

Kreativität und Ideen mit Student*innen aus

ganz Europa zu teilen, sondern durften uns

auch viele interessante Präsentationen von

Branchenkennern aus unterschiedlichsten

Firmen anhören. So hat uns zum Beispiel

der Londoner Designer Christopher Reaburn

virtuell durch sein Atelier und seine Karriere

geführt, „Stoll by Karl Mayer“ und die „Hohenstein

Academy“ haben uns nähergebracht

welche Rolle 3D-Prototyping und -Design

in der Modebranche allmählich annimmt

und „Woolmark“ hat uns vorgestellt wie sie

Merinowolle in den Sportbekleidungsmarkt

bringen.

Nach vier sehr spannenden und abwechslungsreichen

Tagen präsentierten wir unsere

Ergebnisse des Workshops. Mit neuen

Ideen und Inspirationen beendeten wir den

Workshop, motiviert die Zukunft in die Hand

zu nehmen und jetzt die ersten Steine für

ein anderes, besseres Morgen zu legen. Der

Austausch mit anderen Schüler*innen und

Student*innen und vor allem mit Erfahrenen,

die schon lange in der Modebranche arbeiten,

gab uns viele neue Einblicke und neue

Erkenntnisse.

Lisa Seifert, 4aMP

Nachhaltige Ideen für neue Produkte

Mit internationalen Produktionsstandorten, intensiver Forschungs-

und Entwicklungstätigkeit, herausragender Qualität in

Funktionalität und Design sowie einem globalen Vertriebsnetz

hat sich Schoeller zum mittlerweile weltweit führenden Unternehmen

der Textilbranche entwickelt.

Mehr Infos auf www.schoeller-wool.com

An Indorama Ventures Company

HTL Dornbirn


36

DER Unternehmergeist der 4aMP trotzt Corona

Im Rahmen des Projektunterrichts Unternehmensmanagement

bei Frau Prof. Andrea

Grabher haben wir zu Beginn des Schuljahres

mit viel Enthusiasmus Geschäftsideen entwickelt,

zwei Unternehmen konzipiert und erste

Anteilsscheine verkauft. Mit der unerwarteten

erneuten Schulschließung im November

2020 standen wir – wie viele der real existierenden

Unternehmen in Österreich - nun vor

einer ganz besonderen Herausforderung:

Online-Besprechungen standen nun im

Mittelpunkt des Unternehmensgeschehens:

Namensfindung, Logo, Internetauftritt, die

Erstellung von Prototypen und vieles mehr

wurde nun in Videokonferenzen besprochen.

Wir ließen uns nicht unterkriegen, verteilten

wöchentlich die anstehenden Aufgaben und

übernahmen für unterschiedliche Bereiche die

Verantwortung.

Auch die Tatsache, dass wir während des

aufrechten Schulbetriebs die Werkstätten nicht

benutzen durften, konnte unserer Motivation

nichts anhaben – wir nutzten Ferientage, um

unsere Geschäftsideen umzusetzen und die

Prototypen in Kleinserien herzustellen. Das

Ergebnis kann sich sehen lassen:

17 Mädchen, 2 Unternehmen,

Motivation und Einsatz

Für „Hatspace“ stand Nachhaltigkeit im

Vordergrund – Restmaterialien, recyceltes

Papier, regionale Produktion und Verkauf:

Exklusive zweiseitig tragbare Fischerhüte –

verschiedene Modelle in unterschiedlichen

Größen.

„Carebear“ fertigte Kuschelbären, gefüllt

mit Traubenkernkissen für die Kinderabteilung

des Krankenhauses Dornbirn an. In den öffentlichen

Verkauf gingen daher nur so viele

Exemplare, um kostendeckend zu sein. Einen

herzlichen Dank an Herrn Ing. Wilfried Wohlgenannt

für das Sticken des „Bärengesichtes“

und die Unterstützung dieses Sozialprojektes.

Wir haben bei diesem Projekt viel gelernt -

Unternehmer sein bedeutet an eine Sache zu

glauben, Hürden zu überwinden, zuversichtlich

zu bleiben, Verantwortung zu übernehmen,

genau zu kalkulieren, Projektpartner zu suchen,

mehr zu arbeiten als gewohnt…. und wenn

alle Beteiligten an einen Strang ziehen, kann

man sich am Ende des Tages über das Resultat

freuen!

Anna Schreiber, Hatspace

Lisa Seifert, Carebear

Jahresbericht 2020/2021


HTL Dornbirn

37


38

DU INTERESSIERST DICH FÜR

INNOVATIVE PRODUKTE, SMARTE

TEXTILIEN UND BIST GLEICHZEITIG

AUTOFAN?

DANN BIST DU BEI WALSER

GENAU RICHTIG!

Besuche uns jetzt auf

WALSERGROUP.COM

und erfahre mehr.

Jahresbericht 2020/2021


39

Umbau Chemietrakt im zweiten OG abgeschlossen

Im Frühjahr 2020 verwandelte sich die Chemieabteilung

im 2. Stock der HTL Dornbirn

in eine Baustelle und nach monatelangen

Arbeiten ist es soweit – die neuen Laboratorien

und Chemiesäle werden in Betrieb

genommen.

Somit stehen den Schüler*innen

nun modernste Labors und Chemiesäle

zur Verfügung. Es gibt zu den

fachtheoretischen Gegenständen jeweils

ein maßgeschneidertes Labor – und so

wird vernetztes Lehren und Lernen weiter

gefördert. Der Umbau der Chemieräume

bringt den höchsten Stand im Bereich

Sicherheitstechnik; nicht überraschend bei

einem Investitionsvolumen von mehr als

zwei Millionen Euro.

ihre Versuche und Experimente auf höchstem

Sicherheitsniveau durchführen können.

Ebenso verfügen die neuen Chemiesäle über

mobile Digestorien und Medienflügel. Diese

Infrastruktur der Chemiesäle transformiert

den NAWI-Unterricht und theoretischen

Chemieunterricht zum Mitmachlabor.

Perfekte Bedingungen für junge Forscher*innen

Direktor Michael Grünwald ist stolz auf

die neuen Laboratorien: „In einer HTL ist

zukunftsweisender Unterricht unerlässlich,

denn wir sind eine berufsbildende Schule, die

Chancen und Karrieren ermöglicht, indem

sie qualifizierte Ausbildung bietet. Dank der

neuen Laboratorien und Chemiesäle stellen wir

weiterhin sicher, dass wir Experten*innen in

jedem Bereich der Chemie ausbilden können“,

freut sich Direktor Grünwald und bedankt

sich besonders beim Architekten Igor Mätzler

Die Be- und Entlüftungsanlage sorgt

für saubere Luft, die Entlüftung der

Chemikalienschränke und den Betrieb der

Digestorien, in denen unsere Schüler*innen

und dem Bauleiter Stefan Salzgeber für einen

reibungsfreien Ablauf von der Planung bis zur

Fertigstellung der neuen Chemieräume.

AV Dr. DI Rudolf Sams

HTL Dornbirn


40

ILF CONSULTING ENGINEERS.

EXZELLENTE

PERSPEKTIVEN

FÜR EXZELLENTE KÖPFE.

Möchtest du Teil eines jungen, dynamischen Teams

eines international tätigen Ingenieur- und Beratungsunternehmens

werden, dich in anspruchsvollen

Projekten täglich neuen Herausforderungen stellen,

mit dem Ziel, die Lebensqualität weltweit zu

verbessern?

BENEFITS

Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Ungezwungener

Dresscode

Ja! Dann bewirb dich bei uns und lass aus Vision

Wirklichkeit werden! jobs.ilf.com

Flexible

Arbeitsbedingungen

Internationales

Umfeld

ILF CONSULTING ENGINEERS AUSTRIA GMBH

Feldkreuzstraße 3 ∙ 6063 Rum bei Innsbruck

Club der

Jungingenieure

Sport- und

Bewegungsprogramm

www.ilf.com

AZ_Jahresbericht_HTL_Dornbirn_153x165_RZ.indd 1 05.05.2021 08:21:03

Jahresbericht 2020/2021


41

Teilnahme am 16. Projektwettbewerb des VCÖ - 1ACI

Trotz Pandemie und den damit verbundenen

Einschränkungen im Präsenzunterricht

schrieb der Verband der Chemielehrer*innen

Österreichs (VCÖ) den 16. Projektwettbewerb

2020/2021 aus. Österreichweit nahmen

209 Schulen zum Thema „Mit Chemie zu

Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz“ teil. Im

Bundesland Vorarlberg gab es 4 Teilnehmer,

einer davon war die 1aCI der HTL-Dornbirn.

Im Februar war der offizielle Start mit der

Übergabe der Materialbox (die VN berichtete).

Die Schüler*innen beschäftigten sich mit

dem Thema Kunststoffrecycling mit dem

Schwerpunkt die Dichte von handelsüblichen

Kunststoffen zu bestimmen. Ziel war es mit

einer optimierten Schwimm-Sink-Methode

diese Kunststoffe sortenrein zu trennen, was

im nächsten Schritt ein effektives Recyclen

ermöglicht. Im Theorie-Teil beschäftigen sich

die Schüler*innen mit Vor- und Nachteilen

von Upcycling, Downcycling und energetische

Verwertung.

Am Ende wurde von den Schüler*innen ein

Portfolio-Bericht über 50 Seiten verfasst und

am 7. Mai an die Jury geschickt. Jetzt heißt es

Daumen drücken.

DI Hans-Thomas Schacht

HTL Dornbirn


42

Die Schach- und Yu-Gi-Oh AG hat neues Spiel-Material

Die Covid-19 Regeln kürzten auch die

Aktivitäten in unserem Freifach Schach und

Yu-Gi-Oh. Nach Wiederaufnahme des Regel-

Unterrichts merkte man eindeutig, dass

Brettspiele in Präsenz wieder stark an Reiz

gewannen. Und so war plötzlich die Zahl der

Teilnehmer um über 50% gestiegen. Jetzt

kam die großzügige Spende des Elternvereins

gerade recht, um neun neue Spielgarnituren,

Schach-Uhren und ein Demonstrationsbrett zu

besorgen. Vielen Dank dafür und wir freuen

uns auf die kommenden Schachstunden.

DI Hans-Thomas Schacht

Jahresbericht 2020/2021


43

Online-Talk mit Familienministerin Susanne Raab

Die Schülerunion bot Schulklassen und jungen

Menschen in ganz Österreich die Möglichkeit,

an einem Online-Talk mit Familienministerin

Susanne Raab teilzunehmen.

Dem Thema „Psychische Gesundheit von

Schülerinnen und Schülern“ wurde so eine

weitere Bühne geboten und Anliegen junger

Menschen konnten direkt ins Ministerium

getragen werden. Susanne Raab hat neben

ihrer juristischen Ausbildung auch ein Psychologiestudium

absolviert. Dieses Wissen konnte

sie in den Talk einbringen. Außerdem wurde

den Jugendlichen ein Einblick in ihren Alltag

als Familienministerin gewährt. Zudem wurde

darüber gesprochen, welche Hilfestellungen

junge Menschen gerade in herausfordernden

Zeiten wie diesen benötigen. FM Raab möchte

das bereits bestehende psychologische

Netzwerk (Beratungsstellen, Fachpersonal etc.)

noch mehr an die Schulen „andocken“, um im

Bedarfsfall Schüler*innen Hilfe einfach und

schnell zukommen zu lassen. Sie bedankte sich

auch bei den Lehrpersonen, die mit wachen

Augen und Ohren auf die Bedürfnisse ihrer

Schüler*innen eingehen und sie mit ihren

Sorgen nicht allein lassen.

Die anwesende Gruppe der 1aWI war im

Rahmen des Unterrichtsfaches „Soziale und

Personale Kompetenz“ bei diesem Online-Talk

am 29. April 2021 dabei.

Sabine Stimpel, SOPK-Lehrperson 1aWI, und

Peter Weilharter, KV 1aWI

HTL Dornbirn


44

SCHOOLGAMES – 1. Online Talent Day

Pünktlich um 9:30 Uhr fand die Begrüßung

durch die Moderatorin von SCHOOLGAMES

statt. Wir, die 4aWI, 4bWI und 5aWI

wissen es zu schätzen, dass aufgrund der

momentanen Situation die Organisation

von diesem 1. Online Talent Day für die

Beteiligten eine Herausforderung war. Vier

bekannte Unternehmen namens Omicron,

Porr Group, Gebrüder Weiss und Zumtobel

Group stellten ihr Unternehmen via Zoom den

Teilnehmer*innen vor.

Jedes Unternehmen hatte dabei ungefähr

einen 15-minütigen Vortrag, bei dem im

Anschluss die Vortragenden auf die Fragen

der Schüler*innen eingegangen sind. Zuguterletzt

durfte ein kleines Vergnügen

für uns Schüler*innen nicht fehlen. Wir

spielten Kahoot - ein beliebtes Online-Quiz.

Dabei wurden jeweils drei Fragen zu jedem

Unternehmen gestellt und die drei Besten

konnten sogar Preise gewinnen, die von den

SCHOOLGAMES und Omicron gesponsort

wurden. Florian Seidl belegte den tollen

zweiten Platz und Florian Huber (beide 4bWI)

den dritten Platz. Bei allen vier Vortragenden

war die Begeisterung für ihr Unternehmen klar

spürbar.

Dies war ein interessanter Online-Workshop,

bei dem wir viel dazulernen konnten. Die

SchülerInnen und LehrerInnen der HTL

Dornbirn möchten sich nochmals herzlichst bei

den OrganisatorInnen und den Unternehmen

für Ihre Bemühungen und Organisation

bedanken. Wir wissen es sehr zu schätzen,

dass Sie sich die Zeit für uns genommen haben,

um Ihr Unternehmen und ihre Jobs uns näher

zu bringen. Vielleicht ergibt sich ja eine Zusammenarbeit

bei einer Diplomarbeit oder bei

einem Praktikum, was uns SchülerInnen sehr

freuen würde.

Martina Tomas, 4bWI

Habt ihr gewusst, dass

… Gebrüder Weiss schon 1474 gegründet wurde?

… dass die Omicron einen Großteil ihrer Produkte ins Ausland exportiert?

… die Zumtobel Group ein neues besuchenswertes Lichtforum in Dornbirn hat?

… die PORR Group eine 90%ige Behaltequote bei den Lehrlingen aufweist?

Jahresbericht 2020/2021


45

Omicron Workshop 5cWI am 03.02.2021

Für mich war das Thema Bewerbungsschreiben

und Bewerbungsgespräch immer etwas nervenaufreibend.

Hätte ich diesen Satz vielleicht

anders formulieren sollen? Ist vielleicht doch noch

irgendwo ein Rechtschreibfehler? Was werde ich

wohl beim persönlichen Gespräch gefragt und

wie kann ich mich darauf vorbereiten? Diese und

noch viele weitere Fragen meiner Klasse wurden

von Nadja Lenz und Hannes Tschütscher, von der

Firma OMICRON Electronics in einem äußerst

spannenden Workshop beantwortet.

Der Workshop fand natürlich, wie üblich

in diesen Zeiten, in einer Teams-Konferenz

statt, wobei wir in zwei Gruppen geteilt

wurden. Der erste Teil des Workshops bestand

darin, dass uns erklärt wurde was auf der

Unternehmerseite bei einem Bewerbungsprozesses

geschieht, nachdem eine Bewerbung

abgeschickt wurde. Das sorgte für einige sehr

spannende Einblicke, bei denen man sich gleich

einige hilfreiche Tipps mitnehmen konnte.

Der zweite Teil war für uns ebenfalls

äußerst hilfreich. Nach einem kurzen Überblick

über den Bewerbungsprozess aus unserer

Perspektive, konnte jeder der wollte, seinen

Lebenslauf per Bildschirm teilen und dafür

individuelles Feedback erhalten. Zuerst waren

alle noch etwas schüchtern und es dauerte

etwas bis der erste sein Dokument geteilt hat.

Nach dem ersten Feedback wollten jedoch alle

eins.

Alles in allem war es ein sehr spannender

Nachmittag und wir bedanken uns bei

OMICRON für die zahlreichen Tipps, ehrlichen

Antworten und den Perspektivenwechsel

während des Bewerbungsverfahrens.

Maximilian Fenkart, 5cWI

HTL Dornbirn


46

„Pecha Kucha“-Night am Nachmittag

oder: Hybrider SWP1 Unterricht in der 5bWI zu Covid-19 Zeiten

So wie der Unterricht, war auch die „Pecha

Kucha“-Night der 5bWI am 26.2.2021 nicht ganz

normal. Sie fand am hellen Nachmittag in einem

etwas abgedunkelten, aber ansonsten sehr

gemütlich eingerichteten Klassenraum statt. Ein

Teil der Schüler war zuhause und via Teams online

dabei.

Das Besondere an „Pecha Kucha“ (sprich:

petscha-kutscha) ist, dass in der Präsentation

vorwiegend nur Bilder (genau 20 Stück)

verwendet werden, die dann alle 20 Sekunden

wechseln. Der Text zur Präsentation wird

mündlich vorgetragen und muss in diesem

20 x 20 Sekunden Takt bleiben. Die Schüler

hatten die Aufgabe, Präsentationen zu

Softwareentwicklungspro-zessen zu halten. Die

Themenbereiche deckten sowohl klassische

Verfahren (Wasserfall) wie auch die in Mode

gekommenen agilen Verfahren (XP, Kanban,

Scrum) ab.

Die Präsentationen stehen auch als Video in

„Microsoft Stream“ – der schulinternen Video-

Plattform zur Verfügung (Channel „Softwareentwicklungsprozesse“

)

Klaus Battlogg

Jahresbericht 2020/2021


47

Projektmanagement-Zertifizierung „PM Basic“

Am 3. Juli 2020 - nach mehreren Coronabedingten

Verschiebungen - traten 28

Schüler*innen unter Einhaltung aller Corona-

Maßnahmen zur „pm basic“ Projektmanagement

Zertifizierung an. Davon sind drei

Kandidaten mittlerweile Absolventen der

HTL Dornbirn und erstmalig haben auch zwei

Schüler*innen des BG-Dornbirn teilgenommen.

„pm basic“ ist ein von der Projekt

Management Austria (PMA) entwickeltes

Einsteiger-Zertifikat und wird in Zusammenarbeit

mit der Österreichischen Computer

Gesellschaft (OCG) angeboten. Die HTL

Dornbirn ist bereits seit ca. 10 Jahren autorisiertes

Test-Center. Die Zertifizierung besteht

aus zwei Teilprüfungen:

• multiple response, 45 Minuten: Grundlagenwissen

im Projektmanagement nachweisen

• schriftlich, 90 Minuten: Ausarbeitung eines

Fallbeispieles (Projekthandbuch)

Diese Zertifizierung dient als Qualifikationsnachweis

nach international gültigen

Kriterien (IPMA). 25 Kandidat*innen konnten

die Zertifizierung erfolgreich absolvieren!

Eine für den 25.9.2020 geplante

Überreichung der Zertifikate mit einer kleinen

Rahmenveranstaltung organisiert durch

Gebrüder Weiss IT-Services Kennelbach in

Zusammenarbeit mit inet-logistics GmbH

Dornbirn musste wegen Einhaltung der

Corona-Schutzmaßnahmen leider abgesagt

werden. Den Schüler*innen der 5bWI und

5cWI wurde das Zertifikat zusammen mit

einem „Goodie-Pack“ der Firma Gebrüder

Weiss alternativ in der Schule übergeben. Das

„pm basic“ Prüferteam an der HTL Dornbirn

gratuliert den erfolgreichen Teilnehmer*innen

zu diesem Zertifikat!

Klaus Battlogg, Diethard Kaufmann,

Andreas Riedmann

5bWI

5cWI

HTL Dornbirn


48

Van der Bellen crasht DIE HTL Dornbirn!

Wenn der Bundespräsident mal einfach so im Unterricht vorbeischaut ...

Alexander Van der Bellen, unser Bundespräsident,

ist als umtriebiger Mann bekannt! Mal

gibt es eine Durchsage in den Wiener U-Bahn-

Linien, kurz darauf ist er schon wieder in Amt

und Würden bei einem hohen Staatsbesuch

in den Medien zu sehen. Dass er trotz eines

übervollen Terminkalenders auch gerne für

einen Spaß zu haben ist, haben die Schülerinnen

und Schüler der 3aWP im März dieses

Jahres hautnah erlebt.

über die Einladung, einmal am Ballhausplatz

vorbeizuschauen, wenn wir mit einer Klasse in

Wien sind.

Ganz besonders stolz sind wir, dass sich

Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit

seinem Team unsere Schule für diese Aktion

ausgesucht hat!

Abteilungsvorstand Markus Kornfehl

Begonnen hatte die Unterrichtsstunde

wie viele andere „Hybridstunden“ auch:

Eine Hälfte der Klasse war live in der Schule

anwesend, die andere Hälfte zu Hause über

ihre Laptops zugeschaltet. Doch kurz nach

Unterrichtsbeginn meldete sich online ein

weiterer Teilnehmer: der österreichische

Bundespräsident höchst persönlich. Die

Überraschung bei den Lernenden war groß,

aber Alexander Van der Bellen konnte mit

Witz und seiner einnehmenden Art sehr

schnell die Sympathien aller gewinnen. Nach

einer interessanten Präsentation über den

Alltag eines Bundespräsidenten blieb noch

genug Zeit für eine Diskussionsrunde mit den

Schülerinnen und Schülern über Themen wie

Bildung, Umwelt und natürlich das momentan

beherrschende Thema Corona-Pandemie und

ihre Folgen.

Wir Lehrpersonen freuten uns ebenso,

der Klasse eine besondere Abwechslung in

dieser fordernden Zeit bieten zu können. Die

„geheimen“ Vorbereitungen für diesen Online-

Unterrichtsbesuch der Präsidentschaftskanzlei

liefen sehr unkompliziert ab und wir freuen uns

Jahresbericht 2020/2021


49

Wir sind Hofburg

Das Distance-Learning wird langsam zur Qual,

aber diese Videokonferenz war phänomenal.

Das Teams-Meeting schlug hohe Wellen,

denn dabei war Herr Bundespräsident Van der Bellen.

Er stellte uns seine Arbeit spannend vor

und bewies auch sehr viel Humor.

Nach dem Berichten seiner zahlreichen Aufgaben,

beantwortete er noch all unsere Fragen.

Die Stunde war um wie nix,

doch eines, das ist fix:

Wir wissen nun manches genauer,

um nicht zu sagen – sind viel schlauer!

So macht Lernen wirklich Spaß,

die Aktion war erste Klass’!

Lea Erath, Lisa Stadler, Coco Thaler, 3aWP

HTL Dornbirn


50

Elternabend der 2aWP goes

online …

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Auf den Austausch mit den Eltern

wollten wir auf keinen Fall verzichten und

nachdem Digitalisierung an der HTL Dornbirn

keine trockene Theorie ist, sondern gelebt

wird, durften auch die Eltern einmal in den

Genuss einer „Online-Stunde“ kommen. Weil

ein Elternabend an der Schule nicht möglich

war, verlegten wir das Ganze in den virtuellen

Raum und trafen über MS TEAMS zusammen.

Die Rückmeldungen der Eltern waren

positiv: keine Anfahrtszeiten und damit

verbundener Zeitdruck sowie ein gemütliches

Umfeld zu Hause samt Verpflegung. Quasi ein

Abend für die ganze Familie.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an

die Eltern der 2aWP für Ihre Flexibilität und

die Bereitschaft, sich gemeinsam mit uns auf

dieses neue Terrain zu begeben.

Sabine Stimpel, Jahrgangsvorständin 2aWP

und Markus Kornfehl, Abteilungsvorstand WI II

STARTE DEINE

KARRIERE

BEI MEUSBURGER!

Unser internationales Familienunternehmen

mit über 1.670 Mitarbeitenden

ist führender Anbieter hochpräziser

Normalien für den Werkzeug-,

Formen- und Maschinenbau. Unseren

Unternehmenserfolg verdanken wir

unserem engagierten Team. Wir sind

der Überzeugung, dass jede Person

spezielle Fähigkeiten und Talente hat,

die wertvoll sind.

BEWIRB DICH UNTER:

meusburger.com/karriere

Jahresbericht 2020/2021


51

AUFBÄUMEN

Für unsere Zukunft.

@ aufbaeumen.at

aufbaeumen.at

HTL Dornbirn


52

LOCKDOWN-DISTANCE LEARNING-SCHNEEFRAU(MANN)-CHALLENGE

Damit die Schüler*innen auch in Lockdown-

Phasen und mit vielen Stunden vor dem

Laptop bzw. PC nicht darauf vergessen, sich

zu bewegen und an der frischen Luft zu sein,

startete die 2aWP gemeinsam mit ihrer Jahrgangvorständin

Sabine Stimpel im Rahmen

des Unterrichtsfaches „Soziale und personale

Kompetenz“ die Schneefrau(mann)-Challenge.

Aufgabenstellung:

Der frische Neuschnee soll dich zum Bau

einer/s Schneefrau/-manns inspirieren. Deiner

Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Ziel:

frische Luft schnappen, körperlich betätigen,

Spaß pur, ein wenig Wettkampf und Kreativität.

Lade dein Foto im SOPK-TEAM auf MS TEAMS

hoch. Like deine/n Favoritin/Favoriten. Die

ersten drei Plätze werden prämiert.

Jahresbericht 2020/2021


53

HALLO.

WIR SIND SOLA.

Wir brennen für präzise

Messwerkzeuge.

Du auch?

Dann lass es uns wissen.

SOLA-Messwerkzeuge GmbH, Unteres Tobel 25, A-6840 Götzis, Tel: +43 (0)5523 53380-0, sola@sola.at, www.sola.at

HTL Dornbirn


54

Ausbau der Logistikwerkstätte

Die Logistikwerkstätte wurde im 2.

Schulhalbjahr um eine Montageeinrichtung

erweitert. Ziel dieser Erweiterung ist es,

das erworbene theoretische Wissen in den

Fächern Betriebsstättenplanung und Logistik

durch praktische Übungen zu vertiefen. Inhalte

wie Arbeitssystemgestaltung, insbesondere

Montagetechnik, Montageorganisation und

Gestaltung eines effizienten Materialflusses

können mit der neuen Montageeinrichtung

durch praktische Übungen anschaulich vertieft

werden. Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

und moderne Lean-Management Methoden

wie 5S, Poke Yoke, etc. werden ebenfalls

vermittelt.

Die Montageeinrichtung ist ein weiterer

Baustein, um einen lebendigen Unterricht

zu gestalten. Es werden dabei theoretische

Inhalte in Praxisbeispielen für den Bereich

Supply Chain Management und Logistik

umgesetzt.

Die 4aWL hat mit der Aufgabe, die Montageorganisation

für die Produktion einer Leuchte

aufzubauen im 2. Schulhalbjahr begonnen und

kann dafür die neue Einrichtung im Unterricht

verwenden.

DI Günter Waibel

Jahresbericht 2020/2021


55

HTL Dornbirn war dabei beim Tag der LogistiK

Am 15.04.2021 hatten wir – die 4aWL und

5aWL – die Möglichkeit, virtuell am Tag der

Logistik an der FH Steyr teilzunehmen. Mit

dabei waren auch Schülerinnen und Schüler

aus anderen Schulen aus ganz Österreich.

Das Gestalten von nachhaltigen Lieferketten

ist dabei ein wichtiges Thema. Das folgende

Bild zeigt z.B. die derzeitigen Lieferketten und

-ströme zur Herstellung eines Laptops.

Dabei wurde uns zuerst die FH Steyr

vorgestellt, welche auf das Thema Logistik

spezialisiert ist und auch viele Forschungsprojekte

in diesem Fachbereich begleitet.

Danach durften wir an einem Vortrag teilnehmen,

der sich mit der Logistik hinter den

Onlineshops beschäftigte.

Das Thema nachhaltiges Handeln wird

immer wichtiger. Zwei Professoren haben

uns in ihren Vorträgen dieses Thema nähergebracht

und darauf hingewiesen, dass

die Logistik einen wesentlichen Beitrag zu

einer nachhaltigen Entwicklung, sowohl im

ökologischen, ökonomischen und sozialen

Bereich leisten kann und auch leistet.

Zum Schluss konnten wir mit einem

selbstentwickelten Spiel der FH Steyr das

Gelernte vertiefen und selbst ausprobieren

und experimentieren. Am Nachmittag nahmen

wir noch an einem Vortrag des VNL (Verein

Netzwerk Logistik) teil, und diskutierten Konzepte

zum digitalen Transportmanagement.

Wir sind froh, dass wir an diesem Tag teilnehmen

durften und freuen uns schon darauf,

das gelernte umsetzen zu können.

Daniela Milosavac &

Hannah Beuchert, 4aWL

HTL Dornbirn


56

Die HTL Dornbirn geht nach drauSSen!

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass das

Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren,

im Freien geringer ist als in geschlossenen

Räumen. Aufgrund der doch schon länger

andauernden Pandemielage, wollten wir

einfach eine Abwechslung in unseren

Unterrichtsalltag bringen. Daher entstand

unter dem Motto „Carpe Diem“ die Blitzidee

mit der „Draußenschule“.

Die Abteilung WI Maschinenbau war

kreativ tätig: Mst. Kenan Bayar hat mit

der Klasse 3aWP einen Prototyp für einen

mobilen Arbeitstisch konstruiert, der nun in

die Serienfertigung gehen soll. Damit ist eine

schnelle Aufstellung von Arbeitsplätzen im

Outdoor-Bereich möglich.

MSt. Bayar Kenan

Jahresbericht 2020/2021


57

Stipendienaktion des Fachverbandes der Textilindustrie

Karriere Textiltechnik

Folgende SchülerInnen haben ein Stipendium des Fachverbandes der Textilindustrie Österreichs

erhalten:

für das Sommersemester 2019/20:

für das Wintersemester 2020/21

1aWP

3aWP

4aCT

Florian Klien

Elias Purin

Philipp Schiemer

Teresa Halbeisen

Coco Thaler

Hackler Deniese

1aWP

2aWP

3aWP

4aWP

4aCT

Elija Nicklaser

Anastasia Wohlmuth

Florian Klien

Simon Herburger

Daniel Burtscher

Lisa Stadler

Anna Giesinger

Laura Kinz

Julia Klien

HTL Dornbirn


58

PLANEN. KONSTRUIEREN.

HIGHTECH. KNOW-HOW.

WIR SUCHEN DICH.

BEWIRB DICH JETZT UNTER WWW.BERTSCH.AT

Innovative Technologien und individuelle Betreuung jedes

Projekts sorgen dafür, dass BERTSCHenergy und BERTSCHservice

im Kraftwerksbau sowie BERTSCHfoodtec im Anlagenbau für die

Nahrungsmittelindustrie jeweils zu den international führenden

Unternehmen in ihrer Sparte zählen.

GLEITZEIT

UMFANGREICHE

WEITERBILDUNGEN

ESSENSZUSCHUSS

ERMÄSSIGUNG

FITNESSCLUB

BER_20-129_Inserat_HTL_153x165_P.indd 1 23.04.20 11:22

Jahresbericht 2020/2021


59

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

1aCI

Höhere Lehranstalt für Chemie-

Ingenieure

1aFC

Fachschule für Chemie

mit Betriebspraktikum

1aFI

Fachschule für Informationstechnik

mit Betriebspraktikum

Al Radeef Kamar, Hard

Bitschnau René, Frastanz

Dinu Nicolae-Ionut, Hohenems

Dobler Sara, Klaus

Dünser Annabelle, Lustenau

Frei Damiano, Bludenz

Frieser Ariana, Ludesch

Hammouda Noel, Hohenems

Hancer Irem, Feldkirch

Hauser Noah, Feldkirch

Hosp Florentina, Schwarzach

Illmer Alina Angelika, Feldkirch

Kleiner Samuel, Fußach

Kobelt Anna, Lustenau

Koch Justin, Dornbirn

Lienharter Julia, Dornbirn

Luger Robin, Hohenems

Malli Leon, Koblach

Mehmedagic Adna, Feldkirch

Micic Marko, Rankweil

Moosmann Vanessa, Hohenems

Nasser Bara‘a, Lochau

Osagie Osayemwenre, Feldkirch

Pregler Robin, Höchst

Primosch Jakob, Feldkirch

Ramazan Hila, Bregenz

Rhomberg Anton, Alberschwende

Rüdisser Maria, Vandans

Sargant Tabea Emma, Hohenems

Sieber David, Meiningen

Tiefenthaler Lisa, Frastanz

Türkyilmaz Sevval, Frastanz

Aubrecht Anna, Dornbirn

Bianchino Alessio, Feldkirch

Busch Mario, Feldkirch

Celebi Nurihan, Dornbirn

Celik Nergis, Frastanz

Diem Laura, Mäder

Dold Tiara, Feldkirch

Elcin Yagmur, Nenzing

Göksen Nisa, Hard

Hajdarevic Ammar, Feldkirch

Hosam Lilan, Brand

Kasic Justin, Bregenz

Katholing Joshua, Altach

Lindner Laura, Lustenau

Neseli Haydar, Altach

Niederegger Jonas, Frastanz

Palaz Selin, Dornbirn

Pichler Johannes, Frastanz

Polic Din, Dornbirn

Radomir Adrijan, Bregenz

Stanković Sabrina, Dornbirn

Stanojević Victoria, Dornbirn

Stany Tobias, Frastanz

Wald Sebastian, Feldkirch

Winkler Julian, Dornbirn

Ahmadi Mehdi, Bregenz

Alimler Tuana, Dornbirn

Casula Alesio, Nenzing

Cebuc Vladut, Schlins

Çelik Cahid, Lustenau

Durdu Samet, Dornbirn

Dursun Ferhat, Fußach

Düzgören Caner, Bludenz

Egger Daniel, Lauterach

Ergün Haci-Ebrar, Bregenz

Feiel-Gantschacher Julian, Hohenems

Fink Diego, Dornbirn

Hartmann Valentin, Düns

Hofmeister Lena, Schnifis

Huber Erwin, Dornbirn

Hyden Ilias, Dornbirn

Juresic Antonio, Bregenz

Karagülle Ömer, Dornbirn

Längle Malte, Mäder

Mangold Elias, Hörbranz

Marinkovic Leon, Lustenau

Matt Emilie, Rankweil

Mirkovic Joel, Götzis

Özdemir Adil, Dornbirn

Piazza Luca, Hittisau

Rakkhoa Alena, Lustenau

Rhomberg Oliver, Dornbirn

Schmöller Ortwin, Wolfurt

Sirin Batuhan, Bregenz

Ströhle Benedikt, Feldkirch

Suttor Sebastian, Bregenz

Yildiz Hüseyin, Hohenems

HTL Dornbirn


60

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

1aMP

Höhere Lehranstalt für Mode

Altinkaya Hilal, Bludenz

Berthold Lillia, Brand

Demelkhanova Zama, Höchst

Dünser Laura, Götzis

Gruber Frida Helene, Zürich

Hartmann Gioia, Bregenz

Kloser Marta, Wolfurt

Lex Ellena, Ludesch

Loser Sina, Bludenz

Meier Nathalie Rita, Mauren

Mohr Elena, Wolfurt

Möseneder Amanda, Rankweil

Müller Bianca, Feldkirch

Nunaeva Amina, Dornbirn

Obersteiner Anna, Bludenz

Oehri Janine, Rankweil

Özel Bahar, Lustenau

Pongruber Ann-Kathrin, Feldkirch

Sahin Rumeysa, Hohenems

Schöpf Noah, Dornbirn

Skalic Lejla, Lustenau

Stessl Stephanie, Egg

Var Nazar, Lustenau

Vitaeva Eliza, Dornbirn

Vuksic Magdalena, Dornbirn

Wehinger Sophia, Wolfurt

1aWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

Abiva Wayne, Muntlix

Barac Nikola, Schruns

Burtscher Jonas, Ludesch

Burtscher Niklas, Bludesch

Demir Cebrail, Feldkirch

Gager Tobias, Frastanz

Haller Stefan, Götzis

Injac Aleksandar, Sulz

Katanic Nemanja, Rankweil

Kieninger Samuel, Götzis

Krstic Fabian, Feldkirch

Kurz Thomas, Göfis

Lange Leonie, Koblach

Mark Lukas, Röthis

Müller Simeon, Frastanz

Natter Dominik, Götzis

Peschl Samuel, Götzis

Pisoni Simon, Wald am Arlberg

Ramersdorfer Leonard, Rankweil

Reisner Dario, Balzers

Riener Manuel, Nenzing

Sahin Bilal, Götzis

Salzgeber David, Schruns

Schiessl Felix, Feldkirch

Staubmann Elias, Ludesch

Taha Khalil, Frastanz

Taha Muhamed, Weiler

1aWL

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Logistik

Brunold Luca-Pascal, Vandans

Erdogan Sila, Frastanz

Gärtner Matteo, Gaißau

Hinteregger Nico, Höchst

Künz Patrick, Hard

Kuravica Anja Kristina, Bludenz

Sarikaya Ekin, Altach

Sohm Lisa-Marie, Dornbirn

Staffler Jakob, Hohenems

Yildirim Kubilay, Feldkirch

Jahresbericht 2020/2021


61

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

1aWM

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Maschinenbau

1aWP

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure

- Produktmanagement

und FutureTecs

1bWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

Adigüler Sena, Feldkirch

Bachmann Stephan, Hard

Bauer Fabian, Tschagguns

Dünser Tizian, Schaan

Ekici Davud, Altach

Fritz Jonas, Tschagguns

Fußenegger Hannes, Dornbirn

Göksel Tamer, Lustenau

Holzknecht Emanuel, Satteins

Intemann Laurin, Lustenau

Lenz Jonas, Schwarzach

Moritz Alex, Lustenau

Nachbaur Felix, Fraxern

Nebat Efe, Meiningen

Sahin Sedat, Bregenz

Schröder Sabrina, Lustenau

Tasdemir Aren Güney, Dornbirn

Vazquez Ferrando Pau, Hard

Waibel Lucian, Krumbach

Zaric-Suman Luka, Bregenz

Zirker Kilian, Lustenau

Ammon David, Altach

Bösch Xaver, Lustenau

Caminades Gloria, Feldkirch

Denz Maximilian, Hard

Dür Alessandro, Alberschwende

Fellacher Bent, Rankweil

Giesinger Elias, Götzis

Hafner Pascal, Hörbranz

Karaaslan Ömer-Faruk, Lustenau

Küng Paul, Hard

Lamprecht Sophia, Hohenems

Limmen Kevin, Dornbirn

Linher Jan, Feldkirch

Lins Nathanael, Feldkirch

Moosmann Marvin, Sulzberg

Nicklaser Elija, Hittisau

Rabanser Elias, Alberschwende

Schuchter Norah-Chantal, Vandans

Stanisic Ana, Feldkirch

Stemmer Jacob, Rankweil

Tschofen Marina, Thüringen

Tuncbeden Berke, Feldkirch

Vidović Ranka, Hard

Winder Julia, Bildstein

Windhager Felix, Lustenau

Wohlmuth Anastasia, Dornbirn

Aksoy Zeki, Dornbirn

Batkhuyag Tamir, Dornbirn

Beirer Mathias, Hard

Brandner Moritz, Mäder

Dur Turan, Dornbirn

Ehe Immanuel, Koblach

Felder Ian, Dornbirn

Gasharov Rangel, Hard

Goldmann Timothe, Hohenems

Grabherr Luca, Dornbirn

Grkovic Matej, Dornbirn

Gruschin Maksim, Dornbirn

Höpperger Noah, Hard

Kostmann Ronny, Mäder

Kronabitter Jonas, Dornbirn

Manasek Luca, Lustenau

Muscalu Mihai, Lustenau

Nigg Jonas, Hohenems

Nizic Dominik, Dornbirn

Rapp Simon, Mäder

Riedmann Noel, Lustenau

Scheffknecht Santiago, Dornbirn

Stesl Noah, Mäder

Theiner Nicolas, Mäder

Türtscher Daniel, Dornbirn

Wurmitzer Noel, Dornbirn

Zechner Diego, Dornbirn

HTL Dornbirn


62

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

1cWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

Akbulut Ahmet, Lauterach

Asen Elias, Fußach

Bayar Koray, Ludesch

Bayar Sude, Altach

Canpolat Mertcan, Lochau

Coskun Sude, Lustenau

Deronja Julian, Egg

Drissner Gabriel, Andelsbuch

Ertl Vinzent, Höchst

Feldkircher Leonard, Egg

Fink Daniel, Alberschwende

Gantioler Nate, Lochau

Gugele Florian, Fußach

Harm Leto, Lauterach

Karababa Muhammed Ali, Widnau

Kilga Vanessa, Koblach

Meusburger Samuel, Bezau

Neyer Hannes, Wolfurt

Pavlovic Darko, Bregenz

Rüscher Gideon, Andelsbuch

Simma Noah, Hohenweiler

Stecher Leonie-Sophie, Frastanz

Trinkl Fabrice, Gaißau

Tschanun Alexander, Bregenz

Yilmaz Eyüp Can, Lochau

Yücel Talha, Bregenz

2aCI

Höhere Lehranstalt für

Chemieingenieure

Blaukowitsch Lea, Bregenz

Böhler Bianca, Feldkirch

Cetin Serhat, Götzis

Felder David, Bürs

Graninger Moritz, Feldkirch

Haltiner Noah, Lustenau

Hinterauer David, Götzis

Jenny Christina, Übersaxen

Koja Alaa, Lustenau

Kovacevic Dejana, Feldkirch

Lankmayer Oliver, Lech

Lebar Simon, Dornbirn

Meheszkey-Kiss Emily, Frastanz

Meunier Raphaelle, Bludenz

Moosbrugger Nils, Hohenems

Natter Fabio, Hohenems

Petrusca Christian, Hohenems

Plana Vanessa, Bludenz

Qiu BoWen, Hohenems

Scap Luca, Thüringen

Strolz Cedric, Feldkirch

Türkmen Havin, Dornbirn

Wittmann Erik, Schlins

Yücel Pelin, Lustenau

2aFC

Fachschule für Chemie

mit Betriebspraktikum

Basut Rukiye, Feldkirch

Akarsu Suden, Rankweil

Almohammad Jivine, Mäder

Balta Luka, Feldkirch

Baron Jonathan, Feldkirch

Bozkurt Arda, Bregenz

Can Okan, Lustenau

Chuhan Hadi, Feldkirch

Frohnwieser Elias, Dornbirn

Greußing Elias, Meiningen

Güzel Betül, Dornbirn

Iseko Vanessa, Höchst

Konya Mario, Wolfurt

Martinak Marek, Feldkirch

Masri Fatema, Doren

Nigsch Moema, Weiler

Plangger Jennifer, Altach

Zurnaci Ismail, Lustenau

Jahresbericht 2020/2021


63

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

2aFI

Fachschule für Informationstechnik

mit Betriebspraktikum

2aMP

Höhere Lehranstalt

für Mode

2aWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

Altun Evren, Bregenz

Angelevski Natanail, Bregenz

Assmann Celine, Hard

Bagci Mikail, Hohenems

Dasoky Hamzah, Bregenz

Dursun Kubilay, Fußach

Erdogan Ahmed Furkan, Schwarzach

Ferahyan Noah, Dornbirn

Hartmann Fabian, Rankweil

Kramer Filip, Dornbirn

Lebernegg Raffael, Dornbirn

Metzler Mathias, Egg

Mresh Ammar, Bregenz

Müller Simon, Dornbirn

Pfeiffer Felix, Höchst

Posch David, Kennelbach

Prietl Michael, Höchst

Schrott Joshua, Bregenz

Schwendinger Noan, Hard

Seherli Anil, Hohenems

Sulaiman Mustafa, Lochau

Tekin Gizem, Bludenz

Volger David, Hohenems

Wahrbichler Andreas, Bludenz

Walser Fabian, Dornbirn

Willi Samuel, Riefensberg

Wucherer Niklas-Pascal, Dafins

Acikgöz Esma, Dornbirn

Baur Emma, Rankweil

Daudova Fatima, Thüringen

Dudas Vivien, Vandans

Duman Zehra Ayten, Dornbirn

Gudat Lucia Magdalena, Koblach

Güven Ilayda, Höchst

Heinzle Lisa, Altach

Höpperger Naomi, Hard

Jäger Lilly, Hohenems

Karimi Zariba, Dornbirn

Klein Mia-Noel, Andelsbuch

Kölemen Murat, Bludenz

Konzett Cassandra, Satteins

Mitiska Ida, Bludenz

Öhe Katharina, Hohenems

Peer Emma, Göfis

Prenkocevic Laura, Feldkirch

Sarigül Berfin, Dornbirn

Schnell Larissa, Innerbraz

Sinieva Aidima, Bregenz

Sinieva Zuchra, Bregenz

Adametz Magnus, Dornbirn

Blessing Michael, Schwarzenberg

Capar Fatih, Dornbirn

Celik Irsad, Hohenems

Dorninger Noah, Dornbirn

Göktas Eren, Dornbirn

Golubovic Leonardo, Dornbirn

Hammerer Clemens, Egg

Herceg Niko, Dornbirn

Immler Julian, Egg

Jochum Eva, Dornbirn

Laimer Michael, Dornbirn

Lazic Dajana, Mittelberg

Losert-Nachbaur Laurin, Dornbirn

Oberhuber Nicolas, Schwarzach

Poldlehner Thomas, Dornbirn

Radic Alexander, Dornbirn

Robl Noah, Lingenau

Schwarzmann Lorenz, Schröcken

Simon Wilhelm, Dornbirn

Sinz Sven Ludwig, Doren

Spescha Noah, Dornbirn

Stadler Pius, Schwarzach

Yildirim Eren, Dornbirn

Yilmaz Fatih, Dornbirn

HTL Dornbirn


64

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

2aWL

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Logistik

2aWM

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Maschinenbau

2aWP

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure

- Produktmanagement

und FutureTecs

Abram Linus, Dornbirn

Boran Dilara, Dornbirn

Brugger Gerald, Bludenz

Bülbül Nilay, Wolfurt

Coskun Yaren, Dornbirn

Dhargyal Noel, Klaus

Germann Niklas, Wolfurt

Gül Hamiyet, Bludenz

Koca Havva, Lustenau

Kramer Paul, Lauterach

Netzer Julian, Tschagguns

Okcuoglu Baran, Wolfurt

Putzger Martin, Dornbirn

Rohner Luis, Wolfurt

Alkhatib Mohammad, Dornbirn

Bibic Haris, Lochau

Ceylan Renas, Dornbirn

Chadshimuradov Ali, Lustenau

Güley Tolga, Dornbirn

Kahraman Mert, Lustenau

Kavak Metin, Dornbirn

Schneider Vanessa, Altach

Seidl Robin Dave, Hard

Tezel Eren, Andelsbuch

Uyigue Smith, Dornbirn

Yildirim Efe, Feldkirch

Yilmaz Muhammet Ali, Dornbirn

Ahl Leon, Nüziders

Anderle Raphael, Dornbirn

Auer Noah, Bludenz

Bauer Angelina, Nenzing

Bayer Lukas, Feldkirch

Fußenegger Jonas, Dornbirn

Grabher-Märk Elijah, Dornbirn

Grahovic Adelisa, Hohenems

Herburger Simon, Rankweil

Hörburger Katharina, Riefensberg

Hornich Lukas, Ruggell

Kadagan Irem, Bregenz

Klien Florian, Feldkirch

Kreinbucher Erik, Sulz

Kugler Fynn, Lustenau

Lisch Jakob, Satteins

Lutz Jonathan, Lauterach

Mähr Mathias, Schlins

Maksimovic Boris, Dornbirn

Maksimovic Martina, Dornbirn

Maksimovic Valeria, Dornbirn

Meduseljac Maid, Lustenau

Purin Elias, Au

Putzer Paul, Feldkirch

Rothmund Katharina, Hohenems

Schiemer Philipp, Alberschwende

Schneider Damian, Alberschwende

Webhofer Maximilian, Götzis

Ziegler Linda, Hard

Jahresbericht 2020/2021


65

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

2bWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

2cWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

3aCI

Höhere Lehranstalt für

Chemieingenieure

Fenkart Lukas, Hohenems

Forster Luca Samuel, Hörbranz

Gahan Kim, Lustenau

Grahic Ervin, Hohenems

Haltmeier Aaron, Wolfurt

Hämmerle Jakob, Lustenau

Hiebeler Emanuel, Lustenau

Islamovic Nejla, Widnau

Jerbic Adrian, Lustenau

Jochum Jakob, Hörbranz

Johannsen Patrick, Lauterach

Kreimaier Tizian, Wolfurt

Linder Aaron, Lustenau

Mangeng Luca Jerome, Bregenz

Nizic Luca, Hohenems

Oberheller Emilio, Hörbranz

Ohr Loris, Hohenweiler

Öztürk Sefa, Lustenau

Pezzè Damiano, Bregenz

Rupp Darwin, Fußach

Rüscher David, Hörbranz

Sammer Julian, Wolfurt

Schneider Martin, Bregenz

Steiner Jakob, Lauterach

Tomas Benjamin, Lauterach

Ünal Alperen, Lustenau

Yildiz Arda, Lauterach

Zerlauth Konstantin, Lauterach

Akin Berke, Rankweil

Argast Fabian, Hohenems

Bernhart Aaron, Schlins

Böckle Alessandro, Götzis

Burtscher Laurin, Nüziders

Dancso Clemens, Hohenems

Denz Theresa, Gaißau

Fuchs Luca, Götzis

Gwiggner Paul, Göfis

Keser Metin, Frastanz

Khalil Bashar, St. Gerold

Lins Samuel, Rankweil

Loacker Matteo, Götzis

Madlener Marc, Satteins

Mayer Manuel, Hohenems

Mayer Michael, Feldkirch

Nesensohn Timo, Laterns

Rakic Jovan, Sulz

Rakic Milian, Feldkirch

Rauch Lukas, Rankweil

Satir Serkan, Bürs

Seyringer Alexander, Götzis

Sonderegger Julian, Schlins

Stampfer Jonathan, Thüringen

Tschabrun Jan, Vandans

Wilhelmi Moritz, Göfis

Woletz Clemens, Klaus

Akarsu Sila, Rankweil

Al Farwan Hadel, Bregenz

Bertel Paul, Götzis

Bonatti Dario, Wolfurt

Bont Fabienne, Feldkirch

Divis Emanuel, Düns

Hasberger Megan, Dornbirn

Hohenwarter Pascal, Gisingen

Huber Philip, Dornbirn

Jukic Jan, Hohenems

Kiraci Beyza, Frastanz

Kutluana Esra, Feldkirch

Lasic Laura, Feldkirch

Luschnig Paul, Lauterach

Nenning Emma, Lochau

Öhe Felix, Hohenems

Osagie Osarumen, Feldkirch

Öz Berat, Hohenems

Pohn Liam-Aaron, Dornbirn

Ritter Tobias, Lingenau

Sauter Yves, Dornbirn

Wachter Anna, Bürs

Weiß Phillip, Feldkirch

Ye John Jiahao, Hard

HTL Dornbirn


66

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

3aFC

Fachschule für Chemie

mit Betriebspraktikum

3aFM

Fachschule für Informationstechnik

(mit Betriebspraktikum)

Ausbildungszweig Medientechnik

3aFN

Fachschule für Informationstechnik

(mit Betriebspraktikum)

Ausbildungszweig Netzwerktechnik

Basut Rukiye, Feldkirch

Bayam Fatma, Götzis

Diab Rita, Lustenau

Dobler Simon Elias, Lustenau

Ghafari Mostafa, Au

Jochum David, Bürs

Kaya Betül, Feldkirch

Kaya Teoman, Bludenz

Keles Sura, Hard

Keskin Mehmet, Mäder

Koyak Tahir Kerim, Feldkirch

Mähr Eric, Feldkirch

Obst Julia, Rankweil

Oehri Manuel, Rankweil

Öztürk Dilara, Hohenems

Sadi Enes, Bregenz

Sözüer Bartu, Bludesch

Tasdemir Zülal, Bregenz

Barbisch Sebastian, Dornbirn

Birkel Noah, Hörbranz

Ciftcioglu Jakob, Feldkirch-Tosters

Gülmez Munzur, Wolfurt

Gündogdu Berkay, Dornbirn

Hörburger Adrian, Riefensberg

Kempter Florian, Götzis

Klinger Raphael, Vandans

Posavec Luka, Bregenz

Stemer Seymen, Dornbirn

Yesil Emre, Bludenz

Aksoy Can, Wolfurt

Alhamdan Nuraldin, Bludenz

Bereuter Fabian, Alberschwende

Celik Emre, Hohenems

Erdogan Ömer, Dornbirn

Flach Julian, Hohenems

Gorbach Pascal, Hörbranz

Hopfner Jasmin, Andelsbuch

Kocyigit Sultan, Dornbirn

Perisutti Jonathan, Feldkirch

Polat Mert, Höchst

Jahresbericht 2020/2021


67

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

3aMP

Höhere Lehranstalt für Mode

3aWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

3aWL

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungschwerpunkt

Logistik

Bereuter Christina, Lingenau

Breuss Vanessa, Übersaxen

Cinar Amina Ayda, Dornbirn

Deshen Kausarat, Rankweil

Düsel Malena, Grabs

Eberle Michael, Buch

Ibele Anja, Langen

Kalberer Amy, Balzers

Karatas Zeynep, Hohenems

Keiffenheim Naomi, Dornbirn

Lampert Chiara, Rankweil

Piber Emilia, Weiler

Schertler Elena, Hittisau

Schwarzhans Kira, Lauterach

Spechtenhauser Yvette, Egg

Stengele Jessica, Satteins

Szeverinski Annika, Gurtis

Vorhauer Lorena, Weiler

Wachter Chiara, Frastanz

Waibel Phoebe, Hohenems

Zoppel Emily, Dornbirn

Boso Samuel, Bludenz

Breuker Florian, Ludesch

Feurstein Brian, Mäder

Gassner Samuel, Frastanz

Grabher Robin, Bludenz

Hartmann David, Düns

Hartmann Lucas, Feldkirch-Nofels

Hartmann Paul, Raggal

Madlener Lukas, Rankweil

Mitterlehner Marlo, Nüziders

Müller Larissa, Feldkirch

Ogris Nicolas, Schruns

Pal Fanni, Feldkirch Levis

Pohl Clemens, Sulz

Sagmeister Manuel, Thüringen

Samardzic Amela, Rankweil

Schneider Lukas, Schlins

Schwärzler Simon, Ludesch

Surberg Artur Cajetan, Feldkirch

Blagojevic Teana, Bludenz

Böhler Gabriel, Dornbirn

Calim Serdar, Dornbirn

Celikkaya Eray, Dornbirn

Demir Isabel, Lustenau

Gächter Raphael, Koblach

Hackenberg Lukas, Bludesch

Hodzic Kenan, Bludenz

Keles Furkan, Feldkirch

Nußbaumer Luca, Egg

Pail Raphael, Dornbirn

Severin Florian, Lustenau

Yeter Robin, Dornbirn

HTL Dornbirn


68

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

3aWM

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Maschinenbau

3aWP

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure

- Produktmanagement

und FutureTecs

3bWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

Arslan Akin, Höchst

Baltaci Kemal, Lustenau

Banjac Alexander, Alberschwende

Dinckan Mehmet, Feldkirch

Erbek Ertugrul, Wolfurt

Fehr Jan, Feldkirch

Fujs Andrej, Feldkirch

Gächter Sebastian, Nofels

Gaupp-Berghausen Tobias, Altach

Goltnar Alexander Daniel, Götzis

Grahovic Adis, Dornbirn

Kabal Kemal, Dornbirn

Keckeis David, Rankweil

Krassnig Jan, Lauterach

Odabas Furkan, Dornbirn

Poltrum Martin, Dornbirn

Rübenak Dorian, Bregenz

Salzgeber Sina, Götzis

Schmid Sebastian, Röthis

Schrott Laurin, Hard

Tekeci Mert, Dornbirn

Wehinger Justin, Mäder

Yildiz Ceyda, Lustenau

Beer Noah, Lustenau

Bertsch Valentin, Lustenau

Birkner David Helmuth, Batschuns

Bischof Lara, Dornbirn

Burtscher Daniel, Wolfurt

Cukur Ubeyd, Feldkirch

Egle Anna, Altach

Erath Lea, Schwarzach

Giesinger Allegra, Göfis

Halbeisen Teresa, Satteins

Hoch Vinzent, Altach

Höfle Johanna, Schwarzach

Keles Irem, Muntlix

Kienreich Fabian, Bregenz

Lung Joshua, Dornbirn

Maier Luca, Nüziders

Majkic Andreas, Dornbirn

Natter Jan, Bezau

Peralta Medina Ximenia, Dornbirn

Ritter Dorothea, Egg

Schneider Jakob, Höchst

Schneider-Rezniczek Nicolas, Höchst

Stadler Lisa, Dornbirn

Thaler Coco, Schruns

Trippl Hannah, Dornbirn

Valentak Eliah, Dornbirn

Wolf Fabian, Thüringen

Wörle Nico, Hard

Altundal Metehan, Dornbirn

Blum Florian, Lustenau

Buchwald Mathias, Dornbirn

Celik Atakan, Dornbirn

Derigo Christoph, Götzis

Erter Numan, Dornbirn

Fischer Yannik, Dornbirn

Gärtner Sebastian, Hohenems

Hartmann Sven, Dornbirn

Janner Sophie, Lustenau

Kostelac Niclas, Dornbirn

Mayer Kai, Koblach

Mladenovic Kristijan, Hohenems

Tschmelitsch Matthias, Lustenau

Türtscher Fabian, Koblach

Wohlgenannt Elias, Hohenems

Jahresbericht 2020/2021


69

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

3cWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Ausbildungsschwerpunkt

Betriebsinformatik

4aFC

Fachschule für Chemie

mit Betriebspraktikum

4aFM

Fachschule für Informationstechnik

mit Betriebspraktikum

Ausbildungszweig Medientechnik

Blessing Thor, Schwarzenberg

Boariu Bogdan, Doren

Brunold Linus, Alberschwende

Burtscher Daniel, Fußach

Capecchi Alessio, Fußach

Dokl Clemens, Fußach

Eberle Fabio, Fußach

Feistenauer Kai, Höchst

Feuerstein Samuel, Fußach

Floric Lukas, Hard

Fluhr Jamie, Höchst

Hasberger Jonathan, Lauterach

Jones Linda, Dornbirn

Karakoc Deniz, Hard

Lohitzer Stephanie, Dornbirn

Loser Patrick, Lochau

Nußbaumer Dustin, Höchst

Piffrader Fynn, Kennelbach

Reinprecht Eric, Doren

Schneider Moritz, Höchst

Sinz Sebastian, Doren

Yasenova Kristina, Höchst

Ye Eric, Hard

Zech Emanuel, Reuthe

Bernardi Sofie, Bludenz

Casula Alexander, Bludenz

Durdu Bedia, Dornbirn

Düz Emir, Bregenz

Düz Kaan, Bregenz

Ertl Julian, Lauterach

Gobbi Marisa, Gaißau

Hartmann Noel Loren, Bregenz

Horer Oliver, Bludesch

Imik Melek, Gaißau

Kalin Joseline, Bezau

Karlinger Ronja, Mauren

Kübler Emanuel, Hard

Nizic Nico, Hohenems

Pratzner Johanna, Feldkirch

Shahrour Rasil, Götzis

Alhalbouni Yazan, Dornbirn

Baumann Leon Bastian, Bregenz

Beer Oscar, Schwarzenberg

Cheik Salem Alaa, Frastanz

Demircan Mert, Götzis

Hubmann Vanessa, Feldkirch

Moser Elisabeth, Hohenems

Oberhauser Johannes, Hörbranz

Sahin Aleyna, Kennelbach

Suskavcevic David, Bregenz

Thurner Philipp, Bregenz

Wiedemann Niklas, Dornbirn

HTL Dornbirn


70

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

4aFN

Fachschule für Informationstechnik

(mit Betriebspraktikum)

Ausbildungszweig Netzwerktechnik

4aCB

Höhere Lehranstalt für Chemie-Ingenieurwesen,

Chemische Betriebsund

Umwelttechnik

4aMP

Höhere Lehranstalt

für Mode

Berger Linus, Lustenau

Grahic Armin, Hohenems

Hölzler Sandro, Dornbirn

Kalb Stefan, Dornbirn

Lutz Fabian, Feldkirch

Moser Niklas, Dornbirn

Natter Silas, Bezau

Rüdisser Simon, Hard

Schiemer Florian, Alberschwende

Schwärzler Raul, Gaißau

Carter Joshua, Lochau

Cerovec Maria-Magdalena, Feldkirch

Fetz Fabian, Dornbirn

Fleisch Maurice Enrique, Altach

Gruber Kira, Feldkirch

Holzer Fanny, Altach

Jakupi Dorjan, Feldkirch

Kurtovic Elma, Feldkirch

Kusché Maureen, Lustenau

Linder Adrian, Lustenau

Matt Sebastian, Sulz

Nußbaumer Felix, Lustenau

Purkart Paul, Feldkirch

Raby Kilian, Dornbirn

Redl Roman, Nüziders

Schrei Florian, Feldkirch

4aCT

Höhere Lehranstalt für Chemie-

Ingenieurwesen, Textilchemie

Baumgartner Daniel, Dornbirn

Bohle Marco, Dornbirn

Hollenstein Kevin, Lustenau

Klien Julia, Feldkirch

Rüdisser David, Hard

Schwärzler Simon, Langenegg

Stockner Constantin, Fußach

Aghajanyan Ashkhen, Sulzberg

Berthold Amelie, Vandans

Bonatti Sophia, Wolfurt

Dür Anna, Hittisau

Gökler Pia, Vandans

Jäger Sarah, Hohenems

Knecht Caya Lina, Rankweil

Mathis Angelina, Götzis

Mazagg Raphaela, Andelsbuch

Murray Skye, Dornbirn

Resch Laura, Lauterach

Sahin Özge, Bregenz

Schnoz Stefania, Feldkirch

Schreiber Anna, Götzis

Seifert Lisa, Thüringen

Silber Leonie, Rankweil

Yildirim Efza, Altach

Jahresbericht 2020/2021


71

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

4aWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Betriebsinformatik

4aWL

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieurwesen,

Logistik

4aWM

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieurwesen,

Ausbildungsschwerpunkt

Maschinenbau,

Curman Fabio, Rankweil

Fink Yannick, Lochau

Horner Elias, Bludenz

Huber Niclas, Feldkirch

Kathan Tobias, Göfis

Kiraci Firdes, Frastanz

Konzett Killian, Frastanz

Kurt Lamia, Feldkirch

Lasic Patrick, Feldkirch

Marte Philipp, Götzis

Nigsch Luca, Sonntag

Perschil Lukas, Frastanz

PETER Daniel, Hohenems

Rakic Stefan, Sulz

Rauch Kevin, Sulz

Reutz Marc, Mäder

Schneider Romera Victoria, Feldkirch

Utar Deniz, Götzis

Aygül Baran, Wolfurt

Ayhan Feyza Gül, Feldkirch

Beuchert Hannah, Wolfurt

Djordjevic Veljko, Bludenz

Gierse Lorenz, Bildstein

Haas Mathias, Nenzing

Hämmerle Pius, Lustenau

Hämmerle Tim, Fußach

Hodzic Minel, Bludenz

Hofer Daniel, Sulz

Hollenstein Tim, Lustenau

Kleindienst Andreas, Sulz

Mathis Laura, Dornbirn

Milosavac Daniela, Bludenz

Müller Julian, Dornbirn

Münsch Maria, Dornbirn

Nesensohn Alexander, Rankweil

Novkovic Daniel, Bludenz

Pederiva Tobias, Sulz

Raid Ruben, Lochau

Schluge Clara, Dornbirn

Wiesinger Tobias, Dornbirn

Wirtensohn Patrik, Lauterach

Bakan Emir, Lustenau

Gfall Maximilian, Lauterach

Gstach Tobias, Rankweil

Gündogdu Fatih, Dornbirn

Habibi Ali Reza, Dornbirn

Hilti Mathias Thomas, Schaan

Inamlica Meryem, Lustenau

Keser Kerem, Satteins

Köfler David, Bludesch

Matt Enrico, Dornbirn

Schreiber Tom, Feldkirch

Wolf Julia, Lustenau

Zechner Justin, Koblach

HTL Dornbirn


72

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

4aWP

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure

- Produktmanagement

und FutureTecs

4bWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Betriebsinformatik

5aCB

Höhere Lehranstalt für Chemie-

Ingenieurwesen, Chemische Betriebs-

und Umweltechnik

Almberger Elisa, Tschagguns

Battlogg Florian, Lauterach

Bell Samuel, Götzis

Bittendorfer Stephan, Bludenz

Ender Jonas, Alberschwende

Fetz Alexander, Alberschwende

Fleisch Bernhard, Götzis

Giesinger Anna, Götzis

Graf David, Dornbirn

Hämmerle Markus, Altach

Immler Tariel, Alberschwende

Kaufmann Noah, Ludesch

Kinzl Laura, Göfis

Kofler Maximilian, Hörbranz

Kopf Aaron, Götzis

Lins Emanuel, Feldkirch-Bangs

Lutar Fabio, Lochau

Prukl Emanuel, Götzis

Seufert Lorene, Wolfurt

Teufel Theodor, Gisingen

Defranceschi Jakob, Gaißau

Fend Michelle, Koblach

Floric Martin, Wolfurt

Grabherr Elias, Höchst

Hermann Noel, Lustenau

Hiebeler Daniel, Lustenau

Hodzic Amir, Dornbirn

Hodzic Samir, Dornbirn

Huber Florian, Dornbirn

Johannsen Mathias, Lauterach

Lang Jonas, Bregenz

Lehner Elias, Hohenems

Muranovic Belmin, Lustenau

Natter Gabriel, Mellau

Nguyen David, Lustenau

Niederer Maximilian, Gaißau

Rupp Pascal, Hohenweiler

Seidl Florian, Schwarzach

Seidl Marvin, Hard

Steiner Lorenz, Bregenz

Tomaš Martina, Dornbirn

Venturiello Michele, Dornbirn

Bereuter Martin, Lingenau

Bildstein Felix, Bludenz

Binder Peter Michael, Dornbirn

Bitschnau Jakob, Nüziders

Burghuber Joana Kathrin, Ludesch

Duwe Anastasia, Nüziders

Erne Jonas, Lustenau

Feurstein Johanna, Hohenems

Gebhart Simon, Gisingen

Guntermann Lea, Feldkirch-Nofels

Hartmann Leah Athina, Feldkirch

Holzer Paul, Altach

Kraher Manuel, Feldkirch

Lingg Amon, Rankweil

Öztürk Furkan, Rankweil

Rivero-Mendez Johannes, Bregenz

Schleszies Anna-Lena, Altach

Stabler Niklas, Hohenems

Sui Li Fan, Lustenau

Wrann Leonie, Thüringen

Yesil Anil Ali, Bürs

5aCT

Höhere Lehranstalt für Chemie-

Ingenieurwesen, Textilchemie

Atzl Simon, Lustenau

Hackler Denise, Göfis

Leindl Felix, Hohenems

Vedder Moritz, Satteins

Jahresbericht 2020/2021


73

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

5aMP

Höhere Lehranstalt

für Mode

5aWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieue,

Betriebsinformatik

5aWL

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Logistik

Barelds Sanne, Andelsbuch

Böhler Lara, Hard

Brändle Christina, Dornbirn

Brotzge Rosa, Rankweil

Gächter Leonie, Hohenems

Gürleyen Dilara, Altach

Hager Jasmine, Hittisau

Hofacker Jana, Satteins

Kopeinig Melanie Juliane, Rankweil

Kryeziu Dorentina, Feldkirch

Längle Nikola, Muntlix

Lau Julia, Dornbirn

Martin Anna-Lena, Feldkirch

Mäser Aileen, Hohenems

Moschen Leonie, Hard

Otto Emily, Feldkirch-Tosters

Reinprecht Chantal, Schwarzenberg

Russo Mariella, Feldkirch

Russo Nadia, Lindau

Salzmann Xenia, Lauterach

Tuerr Nila Anouk, Bregenz

Ünalan Fatma, Dornbirn

Walser Elena, Thüringen

Welte Julia, Laterns

Aberer Samuel Anton, Götzis

Cosar Kaan, Götzis

Dobler Jan, Klaus

Dumonic Luka, Rankweil

Frick Deniz, Rankweil

Kaufmann Lucas, Mauren

Keraudren Fabrice, Götzis

Kessler Jonas, Bludenz

Lampert Linus, Feldkirch

Linher Thomas, Bludenz

Meier Elias, Muntlix

Natter Robin, Feldkirch

Nikic Antonio, Nenzing

Sahranavard Sam, Altach

Seidl Leon, Sulz

Türtscher Michelle, Blons

Waibel Noa Nabil, Hohenems

Walter Julian, Rankweil

Woletz Philipp, Klaus

Walter Raphael, Nüziders

Arabadzic Ivana, Altach

Auer Nico, Bludenz

Bachmann Gabriel, Bludenz

Becker Johannes Benno, Dornbirn

Deisl Janik, Muntlix

Hammer Maximilian , Gaschurn

Kobelt Chantale, Lustenau

Lazic Vanessa, Dornbirn

Oberhauser Elias, Götzis

Reichart Julian Johannes, Bregenz

Schenk Valentin, Dornbirn

Sonderegger Jannick, Röthis

Spanring Fabian, Krumbach

Staudigl Laurin Armin, Bezau

Winkler Tobias, Dornbirn

HTL Dornbirn


74

liste DER SchÜLERINNEN und SCHÜLER 2020/21

5aWM

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Maschinenbau

5bWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Betriebsinformatik

5cWI

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure,

Betriebsinformatik

Allgäuer Julian, Gisingen

Bittendorfer Andreas, Bludenz

Dressel Leonie, Lauterach

Fleischhacker Lorenz, Lustenau

Gohm Armin, Feldkirch

Hehle Karl Josef, Kennelbach

Kabal Kerem, Dornbirn

Kanyilmaz Busenur, Lustenau

Kaufmann Nina, Schlins

Kaya Sahin, Dornbirn

Köfler Julia, Thüringen

Kromer Noel, Lustenau

Maier Lucas, Batschuns

Omerovic Salko, Feldkirch

Özolur Sabri, Feldkirch

Rein Daniel, Dornbirn

Schwendinger Christian, Dornbirn

Tafertshofer Florian, Koblach

Tribert Maximilian, Dornbirn

Yölek Eda, Lustenau

Aksamit Filip Leszek, Au

Barfus Luca, Lauterach

Damar Berkay Anil, Lustenau

Dorrer Dominik, Hittisau

Gellner Luis, Lauterach

Hafner Julian, Hörbranz

Heinzle Andre, Bregenz

Lässer Julius, Alberschwende

Mennel Sandro, Alberschwende

Meusburger Jakob, Schwarzenberg

Mischi Niklas, Lauterach

Moosbrugger Clemens, Schoppernau

Oberhauser Rafael, Höchst

Plankel Samuel, Au

Reinprecht Michael, Bezau

Rusch Jeremias, Alberschwende

Schneider Peter, Bregenz

Schönenberger Jakob, Lauterach

Simma Marcel, Egg

Steurer Simon, Bregenz

Demir Levent, Dornbirn

Duman Serkan, Lustenau

Ender Sabrina, Dornbirn

Erdikli Timurcan, Lustenau

Erter Efdal-Hilmi, Dornbirn

Faißt Christoph, Dornbirn

Fenkart Maximilian, Hohenems

Frenken Florian David, Dornbirn

Hagen Jan Oliver, Lustenau

Hefel Matthias, Hohenems

Maurer David Leif, Lustenau

Meduseljac Edim, Lustenau

Muranovic Aldin, Lustenau

Mußner Moritz, Dornbirn

Naumann Nils, Hohenems

Rist Julian, Hohenems

Saettini Fabio, Dornbirn

Schenk Jan, Hohenems

Schwärzler Franz, Dornbirn

Waibel Elias, Heerbrugg

Zell Stefan, Dornbirn

Jahresbericht 2020/2021


75

Wir sind VIELE

und WACHSEN VOLhighspeed.

Für UNSERE KUNDEN haben wir

ein RIESIGES HERZ,

das surrt wie ein dyna (bcs) mo.

Mit ENGAGEMENT stürzen wir

in jedes IT-ABENTEUER und sind

auch mal der RETTER IN NOT.

Dabei sind wir VOLmobil

im EIGENEN FIRMENWAGEN

und meist haben wir die passende IDEEFIX.

Wir sind IT – und DU?

Bewirb Dich jetzt als IT-Techniker

bei der Nr. 1 und werde Teil der

führenden IT-Unternehmensgruppe

in Vorarlberg!

Mail an:

jobs@dynabcs.at

dynabcs.at/jobs

HTL Dornbirn


76

4 aFM - Fachschule für Informationstechnik

Ausbildungszweig Medientechnik

2020/21

Alhalbouni Yazan Baumann Leon Beer Oscar Cheik Salem Alaa Demrican Mert

Hubmann Vanessa

Moser Elisabeth

Oberhauser Johannes

Sahin Aleyna

Thurner Philipp

Wiedemann Niklas

Jahresbericht 2020/2021


77

4 aFN - Fachschule für Informationstechnik

Ausbildungszweig Netzwerktechnik

2020/21

Berger Linus Gorbach Pascal Grahic Armin Hölzler Sandro

Kalb Stefan

Lutz Fabian

Moser Niklas

Natter Silas

Rüdisser Simon

Schiemer Florian

Schwärzler Paul

HTL Dornbirn


78

4 aFC - Fachschule für Chemie

2020/21

Bernardi Sofie Casula Alexander Dobler Simon Durdu Bedia

Düz Emir

Düz Kaan

Ertl Juian

Gobbi Marisa

Hartmann Noel Loren

Horer Oliver

Jahresbericht 2020/2021


79

2020/21

Imik Melek Kalin Joseline Karlinger Ronja Kaufmann Felix

Koyak Tahir

Nizic Nico

Pratzner Johanna

Sahrour Raslil

Stroppa Luca

HTL Dornbirn


80

5 aMP - Höhere Lehranstalt für MODE

2020/21

Barelds Sanne Böhler Lara Brändle Christina Brotzge Rosa

Gächter Leonie

Gürleyen Dilara

Hofacker Jana

Kopeinig Melanie

Kryeziu Dorentina

Längle Nikola

Lau Julia Martin Anna-Lena Mäser Aileen Moschen Leonie Otto Emely

Jahresbericht 2020/2021


81

2020/21

Reinprecht Chantal Russo Mariella Salzmann Xenia Tuerr Nila

Ünalan Fatma

Walser Elena

Welte Julia

HTL Dornbirn


82

5aCB/5act Höhere Lehranstalt für Chemie-ingenieure

Ausbildungszweig Chemische Betriebs- und Umwelttechnik/Textilchemie

2020/21

Bereuter Martin Bildstein Felix Binder Peter Bitschnau Jakob Burghuber Joana

Duwe Anastasia

Erne Jonas

Feurstein Johanna

Gerhart Simon

Guntermann Lea

Hartmann Leah Holzer Paul Kraher Manuel Kusché Maureen Lingg Amon

Jahresbericht 2020/2021


83

2020/21

Rivero-M. Johannes Schleszies Anna-Lena Stabler Niklas Sui Li Fan

Wrann Leonie

Yesil Anil Ali

Atzl Simon

Hackler Denise

Leindl Felix

Vedder Moritz

HTL Dornbirn


84

5aWI - Höhere Lehranstalt für WIRTSCHAFTSINGENIEURE

Ausbildungszweig Betriebsinformatik

2020/21

Aberer Samuel Cosar Kaan Dobler Jan Dumonic Luka

Frick Deniz

Kaufmann Lucas

Keraudren Fabrice

Kessler Jonas

Lampert Linus

Linher Thomas

Jahresbericht 2020/2021


85

2020/21

Meier Elias

Natter Robin

Nikic Antonio

Sahranavard Sam

Seidl Leon

Türtscher Michelle

Waibel Noa Nabil

Walter Julian

Woletz Philipp

HTL Dornbirn


86

5bWi - Höhere Lehranstalt für WIRTSCHAFTSINGENIEURE

Ausbildungszweig Betriebsinformatik

2020/21

Aksamit Filip Barfus Luca Damar Berkay Dorrer Dominik

Gellner Luis

Hafner Julian

Heinzle Andre

Lässer Julius

Mennel Sandro

Meusburger Jakob

Jahresbericht 2020/2021


87

2020/21

Mischi Niklas Moosbrugger Clemens Oberhauser Rafael Plankel Samuel Reinprecht Michael

Rusch Jeremias

Schneider Peter

Simma Marcel

Steurer Simon

HTL Dornbirn


88

5cWi - Höhere Lehranstalt für WIRTSCHAFTSINGENIEURE

Ausbildungszweig Betriebsinformatik

2020/21

Demir Levent Duman Serkan Ender Sabrina Erdikli Timurcan Erter Efdal Hilmi

Faißt Christoph

Fenkart Maximilian

Frenken Florian

Hagen Jan

Hefel Matthias

Maurer David Meduseljac Edim Muranovic Aldin Mußner Moritz Naumann Nils

Jahresbericht 2020/2021


89

2020/21

Rist Julian Saettini Fabio Schenk Jan Schwärzler Franz

Waibel Elias

Zell Stefan

HTL Dornbirn


90

5aWL - Höhere Lehranstalt für WIRTSCHAFTSINGENIEURE

Ausbildungszweig Logistik

2020/21

Arabadzic Ivana Auer Nico Bachmann Gabriel Becker Johannes

Deisl Janik

Hammer Maximilian

Kobelt Chantale

Lazic Vanessa

Nachbaur Florian

Oberhauser Elias

Jahresbericht 2020/2021


91

2020/21

Reichard Julian Schenk Valentin Sonderegger Jan Spanring Fabian Staudigl Laurin

Winker Tobias

HTL Dornbirn


92

5aWM - Höhere Lehranstalt für WIRTSCHAFTSINGENIEURE

Ausbildungszweig Maschinenbau

2020/21

Allgäuer Julian Bittendorfer Andreas Dressel Leonie Fleischhacker Lorenz Gohm Armin

Hehle Karl

Kabal Kerem

Kanyilmaz Busenur

Kaufmann Nina

Kaya Sahin

Köfler Julia Kromer Noel Küng Simon Maier Lukas Omerovic Salko

Jahresbericht 2020/2021


93

2020/21

Özolur Sabri Rein Daniel Schwendinger Christian Tafertshofer Florian Tribert Maximilian

Yölek Eda

HTL Dornbirn


94

Abschlussarbeiten 2020/21

Fachschule Informationstechnik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Medienadäquate Aufarbeitung und Gestaltung eines polarisierenden Themas

Vanessa Hubmann, Elisabeth Moser

Lothar Baumgartner

Verein Amazone

Imagefilm für die Fachschule Informationstechnik mit

einer verbesserten Webseite

David Suskavcevic, Johannes Oberhauser

Lothar Baumgartner

HTL Dornbirn

Applikation für die mobile Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien

Oscar Beer, Niklas Wiedemann

Wolfgang Kostyak

HTL Dornbirn

Selbstlernendes Bilderverarbeitungsprogramm zur autonomen Steuerung

eines Modellautos auf Basis von künstlicher Intelligenz

Florian Schiemer, Stefan Kalb

Thomas Schmid

HTL Dornbirn

Firecare-Wettbewerb-Auswertungsapp

Fabian Lutz, Philipp Thurner

Wolfgang Kostyak

HTL Dornbirn

Show Time - eine Applikation zur Optimierung eines Rinderschauauftrittes

Sandro Hölzler, Aleyna Sahin

Dieter Werle

Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg

Jahresbericht 2020/2021


95

Abschlussarbeiten 2020/21

Fachschule Informationstechnik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Navigationsapp für die bessere Zurechtfindung in der HTL Dornbirn

Raul Schwärzler, Linus Berger, Armin Grahic

Özirmali Türkan

HTL Dornbirn

Fußball Unterstützungs-App

Silas Natter, Simon Rüdisser

Wolfgang Kostyak

Vorarlberger Fußballverband

HTL Dornbirn


96

Abschlussarbeiten 2020/21

Fachschule Chemie

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Die Produktion der Vorarlberger Schutzmaske

Joel Loren, Joseline Kalin

Karl-Heinz Prirsch

Grabher-Group

Chemische und mikrobiologische Untersuchungen von Apfelsäften

Ronja Karlinger, Marisa Gobbi

Rudolf Sams

RAUCH Fruchtsäfte GmbH & Co OG

Änderungen der physikalischen Eigenschaften eines Baumwollgewebes

aufgrund der Vorbehandlungen und Ausrüstungen

Melek Imik, Johanna Pratzner

Christian Kominek

HTL Dornbirn

Coffein-Gehaltsbestimmung

Julian Ertl, Emir Düz, Kaan Düz

Hans-Thomas Schacht

HTL Dornbirn

Prüfung und Vergleich der physikalischen und statistischen

Raumgewichtsverteilung von Polyurethanschaumstoffmatten

Alexander Casula, Oliver Horer

Getzner Werkstoffe GmbH

Hansjörg Schwendinger

Jahresbericht 2020/2021


97

Abschlussarbeiten 2020/21

Fachschule Chemie

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Untersuchung der Enzymakti

vität in unterschiedlichen

Honigproben

Sofie Bernardi,

Rasil Shahrour

Benjamin Simperl

HTL Dornbirn

Labworld.at

Alles

fürs Labor !

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Herstellung einer Mund- und

Nasenschutzmaske mit

Virenblocker

Nico Nizic, Bedia Durdu

Kurt Reiter

HTL Dornbirn

Persönlich - Kompetent

Verlässlich - Flexibel

Zeller GmbH.

05576 76705

Industriestrasse 1

office@labworld.at

6845 Hohenems www.labworld.at

HTL Dornbirn


98

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Betriebsinformatik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Entwicklung eines Customer Relationship Management Tools

für Direktvertriebsmitarbeiter*innen

Jan Dobler, Robin Natter, Michelle Türtscher, 5awi

Lukas Aichbauer

BBZ Consulting GmbH

Entwicklung einer Android App zur Darstellung und Bearbeitung

von Patientendaten in Zahnarztpraxen

Noa Nabil Waibel, Lucas Kaufmann, Linus Lampert, Sam Sahranavard, 5awi

Lukas Aichbauer

Softdent GmbH

Konzeption und Erstellung einer webbasierten Intranetanwendung

zur Einbindung externer Dienstleister

Jonas Kessler, Elias Meier, Leon Seidl, 5awi

Bernd Frankenhauser

Kendox AG

Unterstützung von Arbeitsabläufen durch den Einsatz von RPA

(Robotic Process Automation)

Deniz Frick, Julian Walter, 5awi

Roland Schaffer

Julius Blum GmbH

The Human Firewall – Awareness als Sicherheitsfaktor

Philipp Woletz, Thomas Linher, 5awi

Roland Schaffer

Illwerke VKW

Jahresbericht 2020/2021


99

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Betriebsinformatik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Regelbasierter Bankdatenupload mit webunterstützter Darstellung

und Konfigurationsmöglichkeit

Fabrice Keraudren, Samuel Anton Aberer, Kaan Cosar, 5awi

Luka Dumonic, Antonio Nikic

Diethard Kaufmann

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Entwicklung eines Datenanalyse-Tools für Betonmischanlagen

Jakob Meusburger, Sandro Mennel, Clemens Moosbrugger, 5bwi

Dorner Electronic GmbH

Aichbauer Lukas

Entwickeln und Testen einer App für logistische Tätigkeiten an der

Produktionsanlage für Kleinteile in einem metallverarbeitenden Betrieb

Julian Hafner, Luca Barfus, Luis Gellner, 5bwi

Julius Blum GmbH

Klaus Battlogg

Vervollständigung von Adress-Formularen für einen Online-Versicherungsbroker

und Überprüfung von bestehenden Adressen, 5bwi

Dominik Dorrer, Simon Steurer

Anivo IT Services GmbH

Klaus Battlogg

Erstellen einer Applikation für standortbezogenes Marketing

Michael Reinprecht, Andre Heinzle, Peter Schneider, 5bwi

Fortix GmbH

Norbert Lenz

HTL Dornbirn


100

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Betriebsinformatik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Niprate - digitale Rabattcoupons

Marcel Simma, Filip Leszek Aksamit, Rafael Oberhauser, 5bwi

arkulpa GmbH

Andreas Riedmann

Entwicklung einer Smartphone App, um das Bilden einer Fahrgemeinschaft

zu vereinfachen.

Jeremias Rusch, Julius Lässer, Niklas Mischi, Samuel Plankel, 5bwi

ToWa Digitalagentur GmbH

Andreas Riedmann

Digitalisierung eines Unternehmens

Berkay Anil Damar

Günther Sejkora

HTL Dornbirn

Kurswebseite Dopplerseminare

Elias Waibel, Jan Schenk, 5cwi

Wolfgang Kostyak

Doppler Seminare

RaspberryPi Fernsteuerung

Fabio Saettini, Sabrina Ender, David Leif Maurer, 5cwi

Roland Schaffer

HTL Dornbirn

Entwicklung einer webbasierten Kursevaluations- und Bewertungsapplikation

Franz Schwärzler, Levent Demir, Julian Rist, 5cwi

Diethard Kaufmann

HTL Dornbirn

Jahresbericht 2020/2021


101

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Betriebsinformatik

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Trilateration unbekannter Zugriffspunkte und Darstellung der Positionen

auf einer Website

Florian David Frenken, Moritz Mußner, Stefan Zell, 5cwi

Diethard Kaufmann

Schaffer SE

RFID Tracking System

Efdal-Hilmi Erter, Edim Meduseljac, 5cwi

Markus Schwärzler

Gerold Bischof

IOT Sense Software zur Überwachung von Aktenräumen

Timurcan Erdikli, Serkan Duman, Aldin Muranovic, 5cwi

Andreas Riedmann

iloscom

Kundenverwaltung IOS-App

Nils Naumann, Matthias Hefel, 5cwi

Andreas Riedmann

HTL Dornbirn

„Wie funktioniert das Internet“ - Ein Erklärvideo

Jan Oliver Hagen, Christoph Faißt, Maximilian Fenkart, 5cwi

Lothar Baumgartner

HTL Dornbirn

HTL Dornbirn


102

www.nts.eu

RELAX

AND HAVE FUN!

Jahresbericht 2020/2021


103

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Logistik & Supplychainmanagement

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Ein Marketingkonzept für den Ausbildungsschwerpunkt Logistik

Nico Auer, Gabriel Bachmann

HTL Dornbirn

Patrizia Tschallener

Erstellung eines Grundkonzeptes für das Online-Beergame

Valentin Schenk

HTL Dornbirn

Patrizia Tschallener

Analyse möglicher Varianten zur Optimierung des

Transportkostenabwicklungsprozesses bei der Firma Aerocompact GmbH

Janik Deisl, Maximilian Johann Franz Hammer

Aerocompact GmbH

Oliver Santer

Erarbeitung eines Konzepts zur Erweiterung des Container-Rundlaufs

zwischen den Werken BPL (Blum Polen) und Werk 4 (Bregenz)

Chantale Kobelt, Ivana Arabadzic, Vanessa Lazic

Julius Blum GmbH

Andreas Ramsbacher

Prozess Automatisierung mit

SAP-Intelligent-Robotic-Process-Automation-Tool (IRPA)

Laurin Armin Staudigl, Fabian Spanring

Zumtobelgroup

Günter Waibel

HTL Dornbirn


104

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Logistik & Supplychainmanagement

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Konzeptionierung des Logistikraums, um Lehrinhalte

aus dem Fach Logistik praktisch darzustellen

Johannes Benno Becker, Tobias Winkler

HTL Dornbirn

Oliver Santer

Intralogistik von Langgut und deren Handhabung in der Industrie

Julian Johannes Reichart, Jannick Sonderegger

LTW Intralogistics GmbH

Günter Waibel

Ihr Partner für den Mittelstand

A-6850 Dornbirn | Marktstraße 26 | T + 43 (0) 55 72 365 65-0 | email: office@protask.eu

htl_153x81mm.indd 1 06/05/2019 11:10:52

Jahresbericht 2020/2021


105

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Maschinenbau und Innovationsmanagement

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Evaluierung der Reinigungsprozesse von Kupferoberflächen

zur Prozessoptimierung und -stabilisierung

Andreas Bittendorfer, Julian Allgäuer

Petra Somschor

Hirschmann Automotive GmbH

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Systemen zur Metallspanwiederverwertung

Julia Köfler, Leonie Dressel, Nina Kaufmann

Markus Kornfehl

Liebherr Nenzing GmbH

Konzepterarbeitung für die Endkappenmontage bei Setzlatten

Lucas Maier, Noel Kromer

Günter Sejkora

Sola Werkzeuge GmbH

Automatisierte Verpackungsanlage für Rundteile mit Schwerpunkt

auf das Einlegen der Rundteile in Netzschläuche

Daniel Rein, Christian Schwendinger, Maximilian Tribert

Andreas Thal

Georg Meusburger GmbH

Vorrichtung zum Einschwenken Mutter-Profilnut

Kerem Kabal, Armin Gohm, Sahin Kaya

Petra Somschor

Robotunits GmbH

1. Konstruktive Erweiterung einer Stanzanlage

mit einer automatisierten Abstapelvorrichtung

Busenur Kanyilmaz, Eda Yölek

Harald Walzl

Armstrong Metalldecken GmbH

HTL Dornbirn


106

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Wirtschaftsingenieure, Maschinenbau und Innovationsmanagement

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Dichtheitsschnelltest für Gewebe

Omerovic Salko, Özolur Sabri

Markus Kornfehl

HTL Dornbirn

Erstellung von praktischen Lehrkonzepten für die Anwendung

ausgewählter Gerätschaften der HTL-Dornbirn

Lorenz Fleischhacker, Karl Josef Hehle, Florian Tafertshofer

Andreas Ramsbacher

HTL Dornbirn

KOMM MIT UNS IN EINE WELT,

IN DER ALLES MÖGLICH IST.

Aktuelle Stellenoptionen unter www.kuenz.com

Jahresbericht 2020/2021


107

Europe’s leading

company in

industrial surface

technology.

www.collini.eu

HTL Dornbirn


108

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Mode und Produktionstechniken

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

ModedesignerIn - ein Traumberuf

Brändle Christina, Ünalan Fatma

Annemarie Prirsch

HTL Dornbirn

Tattoo – Das permanente Accessoire

Welte Julia, Längle Nikola

Karin Schröpel

HTL Dornbirn

Die Facetten des Swings

Russo Nadia, Martin Anna-Lena, Hofacker Jana

Karin Schröpel

Ländle Hop

Luminous Fabrics - „Das praktische Arbeiten mit Glasfasergeweben“

Otto Emily, Russo Mariella

Corinna Stocker

HTL Dornbirn

Das Dirndl - Zwischen Tradition und Moderne

Reinprecht Chantal Marie, Walser Elena

Corinna Stocker

Stadtmuseum Dornbirn

Die coole Socke - eine quantitative und qualitative Markterhebung

Lau Julia, Tuerr Nila Anouk

Andrea Grabher

Bolter Sockenmanufaktur

Jahresbericht 2020/2021


109

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Mode und Produktionstechniken

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Funktionelle Sportbekleidung als modischer Akzent im Alltag

Barelds Sanne, Salzmann Xenia

Andrea Grabher

Skinfit GmbH

Modemagazine im Vergleich

Böhler Lara, Dorentina Kryeziu, Moschen Leonie

Andrea Grabher

HTL Dornbirn

Der Versuch einer Symbiose zwischen Vorarlberger Architektur und Modedesign

Brotzge Rosa, Kopeinig Melanie Juliane

Andrea Romagna-Mießgang

vorarlberg museu

„Stay safe! Mask on!“ Mund-Nasenmasken - Schutz oder modisches Accessoire

Hager Jasmine, Mäser Aileen

Annemarie Prirsch

Dr. Joachim Hechenberger

Regenfunktionshosen im Einsatz der Wasserrettung

Gächter Leonie, Gürleyen Dilara

Annemarie Prirsch

Österreichische Wasserrettung Vorarlberg

HTL Dornbirn


110

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Chemie-Ingenieure

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Untersuchungen zum sekundären Stoffwechsel medizinischer Hanfpflanzen

unter besonderer Berücksichtigung der Terpene sowie Entwicklung

halbquantitativer Analysenmethoden

Amon Lingg, Jakob Bitschnau, Leonie Wrann

Edgar Wust

Sanlight GmbH

Auswirkungen der Heterogenität eines kultivierten Aubodens

auf die Bodenparameter und die Nutzpflanze Mais

Johanna Feurstein, Joana Kathrin Burghuber, Anastasia Duwe

Barbara Griehser

Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit des Landes Vorarlberg

Evaluierung von Partikelfüllstoffen in epoxidbasierten

Frontalpolymerisations-Systemen

Leah Athina Hartmann, Anna-Lena Schleszies

Inge Eberhard

Institut für angewandte Synthesechemie der TU Wien

HTL Dornbirn meets „Café por la Paz“ - Qualitative und quantitative Analyse

des Kaffees aus einer organisch-biologischen Anbauregion in Kolumbien

Johannes Rivero-Mendez, Jonas Erne

Franc Berktold

Café por la Paz

Lactoseanalytik in halbhartem Schnittkäse

Martin Bereuter, Paul Holzer, Manuel Kraher

Franc Berktold

HTL Dornbirn

Jahresbericht 2020/2021


111

Diplomarbeiten 2020/21

Abteilung Chemie-Ingenieure

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Thema:

Projektteam:

Betreuer*in:

Projektfirma:

Quantitative und qualitative Untersuchungen von Mikroplastik

in Vorarlberger Fließgewässer

Niklas Stabler, Simon Atzl, Felix Bildstein

Udo Rauch

Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit des Landes Vorarlberg

Quantitative Untersuchung eines alkalischen Zink-Nickel-Elektrolyten

der Galvanikindustrie

Anil Ali Yesil, Felix Leindl, Li Fan Sui

Christian Kominek

Collini GmbH

Thermische Verwertung von Pferdemist

Simon Gebhart, Peter Michael Binder, Moritz Vedder

Udo Rauch

Reitsportzentrum Hard

Quantifizierung von Zinn und Bismut in Polyurethan-Katalysatoren

Denise Hackler, Lea Guntermann

Kurt Grünberger

Getzner Werkstoffe GmbH

HTL Dornbirn


112

Deine Zukunft bei

TÜV AUSTRIA GROUP.

Technische Sicherheit. Weltweit.

Shutterstock | © Blue Planet Studio

#WiPreis I\O

Bis 31.7. einreichen:

wipreis.tuvaustria.com

Bewirb

Dich

jetzt!

Wir suchen Menschen, die etwas bewegen wollen, aus den Studienrichtungen:

Automatisierungstechnik | Elektrotechnik | Fahrzeugtechnik | Fertigungsautomatisierung |

(Technische) Informatik | Information & Computer Engineering | Maschinenbau |

Mechatronik | Software Engineering

TÜV AUSTRIA Group

karriere.tuvaustria.com

Jahresbericht 2020/2021


113

Lehrer*innenliste 2020/21

GRUE Grünwald Dir. Mag. Dr. Michael

Direktor

AYCQ 4aFC, 3aCI, 4aCB, 4aCT

CUM1 FS1_3

TELA 4aCT

CBTU

CVPT

KUCA

KUVT

RECE

4aCB

2aFC, 3aFC

3aCI

4aWP

3aWL

LENZ Lenz AV Mag. Norbert

Abteilungsvorstand Wirtschaftsingenieure I

AM 5cWI

BTP_4 4aFM, 4aFN

LA1 5bWI

NWES 4aWI, 4bWI, 5bWI

WPT_4 4aWI, 4bWI

INFI 3aWM

NWT4A 2aFI

KOR Kornfehl AV DI Markus

Abteilungsvorstand Wirtschaftsingenieure II

Jahrgangsvorstand 4aWP

KOBE 2aWM

KUVT 2aWP, 3aWP, 4aWP

MET1 2aWP, 4aWP

PRMN 3aWP, 2aWP, 4aWP

WSTK 3aWP, 4aWP

SAMS Sams AV DI Dr. mont Rudolf

Abteilungsvorstand Chemieingenieure

AINF 2aCI

APH 3aCI

AYCQL 4aFC

BTP_4 4aFC

BTUL 4aCB

PRI Prirsch FOL Ing. Dipl.-Päd. Annemarie

Werkstättenleiterin Bekleidungstechnik

PPDM 3aMP, 4aMP, 2aMP

PQM1 3aMP

REFA 3aMP

TT3 1aMP, 2aMP, 3aMP, 4aMP, 5aMP

AIL Aichbauer Lukas

SWP 5aWI

ANW Anwander Prof. Dr. Eugen

AINF 2aCI

CBTU 5aCB

BAK Bayar MSt Kenan

KOMW 1aWL

KUVT 1aWP, 2aWP

MET1 1aWP

ME T W4 3aWP

MT 1aWI, 1bWI

WPT_4 2aWL, 2aWM

WSTK 1aWP, 2aWP

BAN Balovic Nicola

RGRO 1aFC, 2aCI, 1aWI, 2aWI, 2cWI, 3cWI,

4aWI, 5aWI, 3aWL, 4aWL, 2aWP, 2aFI

HTL Dornbirn


114

Lehrer*innenliste 2020/21

BGL Baumgartner Prof. Mag. (FH) Lothar

Klassenvorstand 3aFM/N

GD4A 2aWI, 2aWP, 2cWI

MEDT 3aFM, 3aFN, 4aFM

BAT Battlogg Prof. DI Klaus

CCDE 3bWI, 3cWI

SWP1 5bWI

BAUR Baur Ing. Julia

FVV 3aMP, 5aMP

PPDM 3aMP

SKMO 3aMP

BER Berktold Prof. Mag. Franc

Jahrgangsvorstand 3aCI

AC 3aCI

AYCQ 3aCI

AYL 3aCI

BCMB 3aCI, 4aCB, 4aCT

BTUL 5aCB

TELA 3aCI, 4aCB, 4aCT, 5aCB, 5aCT

BES Besserer Dipl.-Päd. Ing. Karin

INFI 1bWI, 1cWI, 1aWL,1aWM, 2aWI

2bWI, 2cWI, 3aWM

BLU Blum OStR Prof. Mag. Maria

D 4aCB, 4aCT, 1aMP, 5aMP, 2bWI, 2cWI

3bWI, 4aWI, 4bWI, 3aWM

BUE Burkhart Erich

METWP 1aWP, 2aWP

DRE Drexel Mag. Eva

Jahrgangsvorständin 5cWI

E1 1aFC, 3aCI, 1aWI, 5cWI, 4aWM, 2aWP

3aWP, 4aWM, 1aWI, 2aWP, 3aWP

GGP 1aWL, 1aWM, 3aWP

UFW_1 5cWI, 4aWM

DUT Dürnegger DI Thomas, BSc

ACTE 1aFC

AYCQL 1aFC

NW2 2aWI, 2aWL,2aWM, 3aWL

EBE Eberhard Prof. DI Dr. Inge Karoline

Jahrgangsvorständin 2aCI

AC 2aCI

AYCQ 1aCI

CBTU 5aCB

OC 2aCI, 5aCB, 5aCT

PCVU 2aCI, 3aCI, 4aCB, 4aCT

SOPK 2aCI

TCH 4aCT, 5aCT

EBN Ebnicher Christian

WPT 5aWM

EHM Ehe Mag. Magdalena BA

Klassenvorständin der 1aFI

D 2aWI, 3aWI, 1aWP

DUK 1aFI

SOPK 1aFI

Jahresbericht 2020/2021


115

Lehrer*innenliste 2020/21

FEI Feichtinger Dipl.-Päd. Winfriede

EMZ3 1aMP, 2aMP

FVV 4aMP

MOPT 3aMP

FIL Filler Mag. Miriam

Jahrgangsvorständin 4aWL

D 5cWI, 1aWL,1aWM,

4aWL, 5aWL, 2aWM

DUK 1aFC, 3aFM, 3aFN

SOPK 1cWI, 2cWI, 1aWL,1aWM

FIM Fink Mag. Mario

Jahrgangsvorstand 2aWI

BSPK 4aCB,4aCT, 5aWL,5aWM, 2aWI,

1aWM,1aWL, 3aWP

GGP 2aFC, 1aFI, 2aWI, 2aWL,2aWM, 3aCI,

4aCB,4aCT, 1aWI, 3aWI, 3cWI, 4aWL

SOPK 2aWI

FLW Flatz Prof. DI Wolfgang

Jahrgangsvorstand 3aWI

AM 3aWI, 4aWP

AMEC 4aWI, 4bWI

KUVT 3aWP

MET1 3aWP, 4aWP

ME T W4 4aWP

SPL 3aWI

WPT_4 4aWI

FRF Fraisl DI (FH) Franz

Jahrgangsvorstand der 1aWL/M

KOBE 1aWM

KOMW 3aWL, 1aWL

MT 1bWI, 1cWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI

SOPK 1aWL,1aWM

WPT_4 1aWM, 4aWM

LA1 4aWM

FRM Franer Michael Mag.

Jahrgangsvorstand 2bWI

E1 3aFC, 2aFI, 2bWI, 4aWL, 1aMP, 2aFI

ETH 3cWI, 3aCI, 3aMP, 2aWM, 2aWP, 2aWL

3aCI, 3aMP, 3cWI, 2bWI

GGP 3aCI

SOPK 2bWI

FRB Frankenhauser Prof. DI (FH) Bernd

BET 3aWI, 3bWI, 3cWI

INFI 1aWP, 3aWP, 2aWP

PRMN 2aWP, 3aWP

SWP1 1cWI, 2bWI, 2cWI

FRI Fritz Prof. DI Armin

AMEC 5aWI

LA1 4aWL, 4aWM, 5aWI

WPT_4 2aWL, 2aWM, 3aWL, 3aWM, 4aWL

4aWM, 5aWM

GAE Gächter Mag. Sabine

BSPM 1aCI, 1aWP, 1aWL, 1cWI, 1aWM

2aFC, 2aFI, 4aFC, 4aFM, 4aMP

4aWL, 4aWM, 4aCB, 4aCT, 4aWP

E1 1aFC, 1bWI, 1aMP

HTL Dornbirn


116

Lehrer*innenliste 2020/21

GAN Gahleitner DI (FH) Nadine

MT 1aWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI

GAHL Gahleitner Prof. DI Otto

CVPT 1aFC

KOBE 1aWM

KOMW 2aWL

GYK Gaye Kenan, BEd

RISL 1aFC, 1aCI, 1aMP, 1aWI, 1aWM, 1cWI

2aFC, 2aCI, 2aWP, 2aWL,2aWM, 2aWI,

2cWI, 3aWL, 3bWI, 3aWM, 3aCI, 3aMP,

3aWP, 3aWI, 3aFC, 4aWI, 4aWL/M,

4aMP, 5aMP, 5bWI, 5cWI, 5aWM

GIR Geismayr Prof. Mag. Dr. Irmgard

INFI 4aWI, 4bWI, 5aWI, 5bWI, 5cWI

1cWI, 2cWI

GEI Geismayr Prof. Mag. Klaus

Jahrgangsvorstand 2bWI

AM 1bWI, 3bWI, 4aWI, 5aWI, 5bWI, 2aWP

NW2 1bWI, 3bWI, 4aWI, 4bWI, 4aWP

GMD Gmeiner Mag. Daniel

Jahrgangsvorstand 5aWL

BET 3aWI, 5aWM, 2aWP, 4aWP

BTP_4 4aFM, 4aFN

EN_3 3aWI,3aWP,4bWI

RW1 3aMP

UFW_2 2aWI, 5aWL, 5aWM, 2aWP, 4aWP

LA1 5aWM

UNF 2aFI

GOM Gotthart Martin

LA1 5aWI

SWP1 4bWI

GOES Goes Prof. DI (FH) Tobias

AMEC 5bWI, 5cWI

SPL 3bWI, 3cWI

WPT_4 4bWI

LA1 5bWI, 5cWI

GRA Grabher Prof. Mag. Andrea

Jahrgangsvorständin 5aMP

BET 4aWI, 4bWI

BMV1 2aMP, 3aMP, 5aMP

RW1 1aMP, 2aMP, 5aMP

UFW_2 3aWI, 5cWI

UM 4aMP

BETP_2 2aFI

GRS Graziadei Susanne, BEd

FVV 4aMP

KUVT 1aWP

GRB Grünberger Prof. MMag. Dr. Kurt

AM 2aCI, 3aCI

AYL 1aCI, 2aCI

PCVU 3aCI, 5aCB, 5aCT, 4aCB, 4aCT

GRI Griehser Prof. Mag. Barbara

BCMB 1aCI, 2aCI, 3aCI, 4aCB,4aCT

CBTU 4aCB, 5aCB

ETH 4aCBT, 4aWI, 4bWI, 5aCB, 5aCT, 5aMP

NWIS 3aMP, 2aMP

Jahresbericht 2020/2021


117

Lehrer*innenliste 2020/21

HAL Hallinger DI (FH) Eduard

INFI 3cWI, 5aWI, 5bWI, 5cWI, 3aWL, 3aWM

INSY 3aFM, 3aFN, 4aFM,4aFN

WPT_4 2aWM

HAG Hämmerle Prof. MMag. Günter

Jahrgangsvorstand 3aWP

BET 2aWM, 2aWP, 4aWI, 4bWI, 4cWI,

5aWI, 5bWI, 5cWI

UFW 2aWP, 2bWI, 2cWI

HAT Hattler Prof. Mag. Thomas

Jahrgangsvorstand 4bWI

AM 1aCI, 1aFI, 2aWI, 4bWI, 3aWP

5aWL, 5aWM, 5aWL

SWP1 2aWI, 2bWI, 3bWI, 3aWI

HUC Huchler Gerhard

KUVT 4aWP

HUL Hutter Mag. Lisa

RK 1aWP, 1cWI, 1aWL, 4aWI,

4aWL, 5cWI

JEL Jelen Prof. Mag. Ingrid

Jahrgangsvorständin 2aMP

BTP_4 4aFM, 4aFN

E1 1aCI, 2aMP, 4aMP, 5aMP, 1aFI

3bWI, 5aWL, 2aWM, 5aWM

UFW_1 5aWL, 5aWM

JUL Jussel Mag. Lisa

Jahrgangsvorständin 1cWI

D 3aCI, 1cWI, 3cWI, 4aWM

1cWI, 1aWI, 1bWI

DUK 1aFC, 3aFC

GGP 2cWI, 2aFI

SOPK 1cWI

KAR Karrer Dipl.-Päd. Berta

FVV 2aMP, 1aMP

SKMO 1aMP, 2aMP, 4aMP

KAUF Kaufmann Prof. DI Diethard

CCDE 3bWI, 3cWI

LA1 5cWI

SWP1 5aWI, 5cWI

KEA Kegele Alexandra

FVV 1aMP

MOPT 5aMP

KOE Kolb Mag. Emma

Jahrgangsvorständin 3cWI

AM 5aCB, 5aCT, 2aMP, 3aMP, 2aFI

3cWI, 5aMP

APH 1aFC, 1aCI, 2aCI

MAM 5aMP

NWIS 1aMP

SOPK 2aFI

NW2 3cWI

HTL Dornbirn


118

Lehrer*innenliste 2020/21

KOM Kominek Prof. DI(FH) Christian

ACTEL 3aFC

AYCQL 2aFC, 3aFC

AYL 3aCI

OCTE 3aFC, 4aFC

OCTEL1 3aFC, 4aFC

NW2 3aWM

KOS Koppi Stefan

RFK 1cWI, 2cWI

KSK Kostyak DDDI (FH) Dipl.-Päd. Wolfgang, MSc

Klassenvorstand 4aFM/4aFN

BTP_4 4aFM, 4aFN

INSY 2aFI, 3aFM, 3aFN, 4aFM, 4aFN

SYT 3aFM, 3aFN

SYTCP 2aFI, 3aFM, 3aFN

WPT_4 1bWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI

KUA Küng DI (FH) Alexander

SWP1 3cWI

KRK Kraxner Prof. Mag. Kathrin

D 2aCI, 5aCB, 5aCT

E1 4bWI, 3aWL

UFW_1 4bWI

LAB Lang Mag. Benedikt

RK 3aWM,3aWP,3aWL, 4aWI, 4bWI

5bWI, 5cWI, 5aWM

LED Lederle Prof. Mag. Cornelia

BTP_4 4aFM, 4aFN

NWT 2aFI, 4aFN

SPL 3aWI, 3bWI, 3cWI

LA1 4aWI, 4bWI

LEOT Lederle DI Otto

LA1 5aWI, 5aWI

LEEB Leeb Prof. DI Michael

INFI 3cWI, 5aWM, 2aWL, 2aWM, 2bWI

SWP1 1aWI, 2aWI, 2cWI

LEJ Leiter Mag. Johanna

Jahrgangsvorständin 1aMP

AM 3aFC, 1aCI, 1aMP, 4aMP, 1aFI, 3aFM,

3aFN, 2cWI, 5aWL, 4aWL,4aWM

E1 3cWI

PEK 1aMP

MAT Mathis DI Christian

INFI 5aWL, 5aWM

WPT_4 1aWI

MAJ Mathis Mag. Julia

Jahrgangsvorständin 2cWI

BSPM 2aCI, 2aWP, 2aWI, 2bWI, 2aWL, 2aWM

3aCI, 3aWP

BTP_4 4aFM, 4aFN

E1 1aCI, 2aCI, 2cWI, 1aWL,1aWM, 3aWM

2aWP, 2aWP

SOPK 2cWI

Jahresbericht 2020/2021


119

Lehrer*innenliste 2020/21

MAM Mangeng DI (FH) Michael

LA1 4aWI, 4bWI

MAR Maier Dipl. Päd. Tanja

AINF 1aFC, 1aCI

ETH 3aWM, 3aWP, 3aWL, 3aWI, 3bWI

INFI 1bWI, 1cWI, 1aWL, 1aWM

OFFM 1aMP, 2aMP, 1aWP

MAS Mathies Mag. Sabine

E1 1aFI, 1bWI, 1cWI, 5aWI, 1aWL, 1aWM

2aWI, 5aCB, 5aCT, 2aWI

GGP 3cWI

UFW_1 5aWI, 4aWL

MMA Miessgang Mag. Prof. Martin

GGP 1aFC, 2aCI, 1aCI, 4aWI

MIT Mittelberger Prof. Mag. Markus

Jahrgangsvorstand 5aWI

D 1aCI, 2aMP, 5aWI, 4aWP

DUK 2aFC, 4aFM,4aFN

GGP 4aWL

GPB 2aMP

SOPK 1aCI, 1bWI

MOHR Mohr Thomas BEd

METW 1aWP, 2aWP, 3aWP

SPL 3bWI, 3aWI

WPT_4 4aWI, 2aWI, 1aWL, 3aWM

MEM Meyer Pfr. Mag. Michael

RE 5cWI, 2aWL, 4aWL, 2aWM

NAK Natter Mag. Karina

BET 1bwi, 1cWI, 2aWI, 2cWI, 1aWP

BETP 3aFM, 3aFN

LA1 4aWM

UFW_2 2bWI, 2cWI, 4aWM

UNF 3aFM, 3aFN

NAM Nachbaur BA, MA Matthias

MEDT 1aFI, 2aFI

NEF Neff Prof. Dipl. Phys. Wolfgang

AMEC 1bWI

NWES 1aWI, 1bWI, 1cWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI

SYT 1aFI

WPT_4 1bWI, 1bWI

NIS Nishev Hristo

BSPK 1aWP, 1bWI, 1cWI, 2aWL, 2aWM

3aCI, 3aWI, 3aWL, 3aWM, 3cWI

4aCB, 4aCT, 4aFC, 4aFM, 4aFN, 4bWI

5aWI, 5bWI

NOW Nowak Dipl.-Päd. Christa

EMZ3 2aMP

FVV 2aMP, 1aMP

MKTF 2aMP, 3aMP

HTL Dornbirn


120

Lehrer*innenliste 2020/21

OET Özirmali Ing. Türkan

AINF 1aFC, 1aCI

INFI 3aWL

SYT 1aFI

INFI 2aWI, 2cWI

PRV Pritzi Volker

SYTCP 2aFI

WPT_4 1cWI

PIE Pichler Ing. Erich

MET1 1aWP, 2aWP

SYT 2aFI

SYTCP4 1aFI

WPT_4 3aWL, 4aWL, 1aWI, 1aWI

PRIK Prirsch FOL Ing. Dipl.-Päd. Karl Heinz

Klassenvorstand 4aFC

ACTE 1aFC, 4aFC

BTP_4 4aFC

INFI 4aWL, 4aWM

KUVT 2aWP, 3aWP

SOPK 1aFC, 2aFC, 2aCI

WSTK 1aWP, 2aWP, 3aWP, 4aWP

RAM Ramsbacher Dipl.-Wirt Ing. (FH) Andreas

BET 1aWL, 1aWM, 2aWL, 2aWM

LO1 5aWL

RAU Rauch Prof. DI Udo

Jahrgangsvorstand 5aCB/T

AYCQ 1aFC

BTUL

PCVU

RECE

TELA

LA1

NW2

RECE

4aCB

5aCB, 5aCT

5aWL, 4aWL, 5aWL

3aCI

4aWL

2cWI

5aWL, 4aWL

REI Reiter Dipl.Päd. Kurt

ACTEL 3aFC

AYCQL 2aFC, 4aFC

BTP_4 4aFC

CVPTW 3aFC

OCTEL 3aFC

TCLA 5aCT

WPT_4 5aCT

RIA Riedl Prof. Mag. Andrea

BSPK 1aFC, 1aCI, 5aCB, 5aCT, 2aFI

2cWI, 5cWI, 4aWL,4aWM

VB4A 2aCI, 2aFI, 2aMP, 2aWL,2cWI, 5cWI

RIE Rieder Prof. Mag. Florian

BSPK 1aCI, 1aFI, 1cWI, 4aCB, 4aCT, 4aWL,

4aWM, 4cWI, 5aWI, 5aWL, 5aWM

RAN Riedmann Prof. Mag. Andreas

Jahrgangsvorstand 1bWI

JBDAS 3bWI, 3aWI

BDAS 3cWI

SWP1 1bWI, 3cWI, 4bWI, 5bWI, 5cWI

Jahresbericht 2020/2021


121

Lehrer*innenliste 2020/21

ROM Romagna-Miessgang FOL Dipl.-Päd. Andrea

EMZ3 1aMP

MOPT 4aMP

SKMO 1aMP, 2aMP, 3aMP, 4aMP, 5aMP

SAC Sagmeister Prof. Mag. Claudia

E1 4aCB, 4aCT, 3aMP, 4aWI

UFW_1 4aWI

WGVW 1aMP

SAM Sammer Mario, MSc

SPL 3bWI, 3aWI

SAO Santer MMag. Oliver

BET 3bWI, 3cWI, 4aWM

BETP 4aFM, 4aFN

UFW_2 3aWM, 4bWI, 4aWL

UNF 2aFC, 3aFC, 4aFC, 4aFM, 4aFN

WIR_3 5aCB, 5aCT

SHT Schacht Prof. Dr. Hans-Thomas

Jahrgangsvorstand 1aCI

AC 1aCI

ACTE 4aFC

AYCQ 3aFC

AYL 1aCI

BTP_4 4aFC

BTUL 5aCB

SCH3 1aCI, 2aCI, 2aCI, 2cWI, 3aCI, 3cWI,

4aCT, 5aCB, 5cWI

SRO Schaffer Prof. DI Roland

NWES 5aWI, 5cWI

NWT 3aFN, 3aFM

SYT 2aFI

LA1 4aWI, 4bWI, 5aWI, 5cWI

NWT1 3aFM,3aFN

SCHE Scheffter Prof. Dr. Mag. Birgit

Jahrgangsvorständin 4aCB/T

AC 4aCB, 4aCT

AYCQ 4aCB, 4aCT

AYL 2aCI

OC 3aCI, 4aCB, 4aCT

OCTE 2aFC

NW2 2bWI, 3aWI, 3bWI

SCHT Schmid Ing. Dipl.Päd. Thomas BEd

AMEC 1aWI, 1cWI

METW 1aWP, 2aWP, 3aWP

WPT_4 1cWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI, 1aWL

SCE Schönmetzler Elisabeth M.A.

Jahrgangsvorständin 1aWP

E1 2aFC, 2aFI, 3aWI, 3aWP, 1aWP, 4aWP

2aWI, 5aCT, 5aCB

GGP 4aCB, 4aCT, 3aWI

SOPK 2aWI, 1aWP

UFW_1 4aWP

SOPK 1aCI

NW2 3cWI, 2aWP, 3aWP, 4aWP

SHR Schramm Dr. Christian

AYCQ 3aCI

TELA 5aCB, 5aCT

HTL Dornbirn


122

Lehrer*innenliste 2020/21

SCJ Schratz Mag. Julia

BSPM 1aCI, 1aWP, 1aWL ,1cWI ,1aWM

2aFC, 2aFI, 4aFC, 4aFM, 4aMP

4aWL, 4aWM, 4aCB, 4aCT, 4aWP

E1 1aFC, 1bWI, 1aMP

SFF Schroffenegger Thomas, MSc, MAS, BEd

LA1 5bWI

SKA Schröpel Karin

FVV 5aMP

MOPT 4aMP

SBE Schwarzbach Prof. Mag. Erika

Jahrgangsvorständin 5bWI

D 4aMP, 1bWI, 5bWI, 2aWL

DUK 4aFC

E1 2aCI, 1aWI, 1cWI, 5bWI, 2aWL

UFW_1 5bWI

SMA Schwärzler Prof. DI Markus

Jahrgangsvorstand 4aWI

BDAS 3bWI, 3aWI, 3cWI

CCDE 3aWI

ETH 2aCI, 2aMP, 4aMP, 4aWP

INFI 4aWP, 3aWP

SWP1 4aWI

SHJ Schwendinger Ing. Hans-Jörg

Klassenvorstand 3aFC

ACTE 2aFC, 3aFC

ACTEL 4aFC

CVPT 1aFC, 2aFC

TCH 5aCT, 4aCT

TCLA 5aCT

TELA 3aCI

ACTE 4aFC

CVPTL 3aFC

SHA Schwendinger Hannes

SPL 3cWI

WPT_4 4bWI, 2bWI, 2cWI, 1aWM,

2aWM, 3aWM

SEG Sejkora Dr. Günter

ETAT 2aWL, 3aWL

MAA1 3aWM, 4aWM, 5aWM

WSFT 5aWM

LA1 5aWM

SIB Simperl Mag. Benjamin

Klassenvorstand 2aFC

ACTE 2aFC

AYCQL 1aFC, 2aFC, 3aFC

AYL 1aCI, 3aCI

SOPK 2aFC

OCTEL 3aFC

SOSA Sohm Mag. Sabine

Jahrgangsvorständin 5cWI

GGP 1aWP, 1bWI, 1cWI, 2bWI, 3aWL

3aWM, 3bWI, 4aWM, 4aWP, 4bWI

SOM Somschor Prof. DI Petra

Jahrgangsvorständin 4aWM

KOBE 2aWM, 3aWM, 4aWM

Jahresbericht 2020/2021


123

Lehrer*innenliste 2020/21

MAA1 4aWM, 5aWM

MT 1aWI

WSFT 3aWM

MET1 3aWP

SOR Soster Mag. Robert

Jahrgangsvorstand 2aWL/2aWM

AM 1aFC, 2aWL, 2aWM, 1aWP

2aWL, 2aWM

ETAT 1aWL

KOMW 2aWL

NWG 1aFI, 1aWI, 3aWI, 1aWI

SOPK 2aWL, 2aWM

WSFT 2aWM

STC Stenech Prof. DI Christian

AM 1aWL, 1aWM, 1aWM, 1cWI, 2aFC

3aWL, 3aWM, 4aWM, 5aWM, 5cWI

NW2 1cWI, 4aWM

STIM Stimpel Prof. Mag. Sabine

Jahrgangsvorständin 2aPW

DD 1aWI, 3aWL, 5aWM, 2aWP, 3aWP

GGP 2aWP, 3aWP, 4aWP

KPRA 4bWI, 5bWI, 5cWI

SOPK 1aWI, 2aWP

STO Ing. Stocker Corinna

Jahrgangsvorständin 3aMP

FVV 3aMP, 5aMP

MOPT 3aMP, 5aMP

STRE Strehle Prof. DI Gerold

CVPT 1aFC

KOBE 1aWM

KOMW 1aWL, 2aWL

SUG Sutterlüty Prof. Mag. Dr. Georg

BSPK 1aFI, 1aWI, 2aFC, 2aCI, 2aWP, 2aMP

2bWI, 3aFC, 3aFM, 3aFN, 3bWI

4aWI, 4aWP

ETH 5aWI,5aWL, 5bWI, 5cWI

2cWI,2aWI, 2aWI,2cWI

THAL Thal Prof. DI Andreas

Jahrgangsvorstand 3aWM

KOBE 3aWM

KOMW 4aWL, 1aWL

MAA1 3aWM, 5aWM

MT 1cWI, 2aWI, 2bWI, 2cWI

WSFT 1aWM, 4aWM

TON Tonko Mag. Karin

E1 3aFM, 3aFN

F 3aMP, 4aMP, 5aMP

TRU Trunsperger Caroline BEd

Klassenvorständin 2aFI

BTP_4 4aFM, 4aFN

INSI_1 1aFI

INSY 2aFI

NWT 2aFI, 1aFI

OFFM 1aMP

SOPK 2aFI

INFI 1bWI, 1aWL, 1aWM

HTL Dornbirn


124

Lehrer*innenliste 2020/21

TSJ Tschannett Jacqueline

Klassenvorständin 1afc

ACTE 1aFC

AYCQL 1aFC

BTP_4 4aFC

SOPK 1aFC

TSP Tschallener Prof. Mag. Patricia Hedwig

Jahrgangsvorständin 3aWL

BET 3aWL, 4aWL, 5aWL

LO1 1aWL, 2aWL, 3aWL, 4aWL, 5aWL

LA1 5aWL

UEB Übelhör Martin

KUVT 2aWP

WAG Waibel DI Günter

INFI 5aWL

LO1 4aWL, 3aWL

UFW_2 3aWL, 2aWL,2aWM

WPT_4 1aWL, 2aWL, 3aWL, 4aWL

LA1 5aWL

WALE Walser-Lecher Prof. Mag. Sabine

D 1aCI, 3aMP

DUK 2aFI

GPB 3aMP, 4aMP

WAH Walzl Prof. DI Harald

Jahrgangsvorstand 5aWM

KOBE 5aWM

KUVT 3aWP

ME T W4 4aWP

WPT_4 4aWM, 5aWM

LA1 4aWM

WEP Weilharter Prof. DI (FH) Mag. Peter

Jahrgangsvorstand 1aWI

AM 1aWI, 2bWI, 4aWL

INFI 1aWI

SOPK 1aWI

NW2 3aWP

WER Werle Dieter

SYTCP4 1aFI, 2aFI

WMM Wiedemair Mag. Martin, MSc

AYCQ 2aFC, 2aCI, 1aCI

AYL 2aCI

CUM1 FS1_2

NWG 1aFI

TELA 4aCB

NW2 4aWI, 4bWI, 4aWL, 4aWM

WIS Willi Prof. Mag. Sylvia

Jahrgangsvorständin 4aMP

BMV1 4aMP

RW5 4aMP

UFW_2 5aWI, 5bWI

LA1 4aWI, 4bWI

RW1 4aMP

WIM Wimmer Astrid

AYCQL 1aFC, 2aFC

KUVT 1aWP

TCLA 4aCT

Jahresbericht 2020/2021


125

Lehrer*innenliste 2020/21

WMR Wimmer Prof. Ing. Mag. Peter

INFI 3aWI, 3bWI

REHT 5aMP

UFW_2 4aWI, 4bWI, 5aWI, 5bWI, 5cWI

4aWL, 5aWL, 4aWM, 5aWM, 4aWP

WIR_3 4aCB, 4aCT

WIG Winkler Prof. Mag. Gabriele

BSPM 1aFC, 1aFI, 1aMP, 2aMP, 3aMP

3aWL, 3aFC,3aFN, 3aWI, 5aCB,

5aCT, 5aWL, 5aWM, 5aMP

WOHL Wohlgenannt Ing. Wilfried, BEd

SYTCP4 1aFI

WPT 1aWI, 1aWI, 1bWI, 1aWM, 1cWI

WUST Wust Prof. Mag. Edgar

BTUL 5aCB

CBTU 5aCB, 4aCB, 4aCT, 3aCI

ZAR Zarwasch Prof. Mag. Dr. Roland

AM 4aCB,4aCT, 1aWL,1aWM, 3aWL

INFI 2aWI, 2bWI

NW2 1aWL,1aWM, 3aWL, 4aWL, 3aWM

HTL Dornbirn


126

Jahresbericht 2020/2021


127

Unterrichtsgegenstände

AC Allgemeine und anorganische Chemie

ACTE Anorganische Chemie und Technologie

ACTEL1 Anorganische Chemie und Technologie - Laboratorium

AINF Angewandte Informatik

AM Angewandte Mathematik

AMEC Angewandte Mechatronik

APH Angewandte Physik

APM2 Angewandtes Projektmanagement

AYCQ Analytische Chemie und Qualitätsmanagement

AYCQL1 Analytische Chemie und Qualitätsmanagement - Laboratorium

AYL Analytisches Laboratorium

BCMB Biochemie und Mikrobiologie

BDAS_1 Big Data - Alternative Systems

BET Betriebstechnik

BETP_2 Betriebstechnik und Projekte

BMV1 Betriebswirtschaft, Modemarketing und Verkaufsmanagement

BSPK Bewegung und Sport Knaben

BSPM Bewegung und Sport Mädchen

BTP_4 Betriebspraxis

BTUL Betriebs- und umwelttechnisches Laboratorium

BWM2 Betriebswirtschaft und Management

CBTU Chemische Betriebs- und Umwelttechnik

CCDE1 Cloud Computing - Development

COPR Computerpraktikum

CVPT1 Chemische Verfahrens- und Prozesstechnik

CVPTL3 Chemische Verfahrens- und Prozesstechnik - Werkstättenlaboratorium

D Deutsch

DBI_1 Datenbanken und Informationssysteme

DREP_1 Deutsch - Rhetorik und Präsentationstechnik

DUK Deutsch und Kommunikation

E1 Englisch

EMZ3 Entwurf- und Modezeichnen

EN_3 Entrepreneurship

EREP_1 Englisch - Rhetorik und Präsentationstechnik

ETAT Elektrotechnik und Automatisierung

ETH Ethik

F Französisch

FKR Freikirchlicher Religionsunterricht

HTL Dornbirn


128

Unterrichtsgegenstände

FVV Fertigungsverfahren und Verarbeitungstechniken

GD4A Grafikdesign

GGP Geografie, Geschichte und Politische Bildung

GPB Geschichte und Politische Bildung

INFI Informatik und Informationssysteme

INSI_1 Informationssysteme und IT-Sicherheit

INSY Informationssysteme

KOBE Konstruktion und Berechnung

KOMW Konstruktion, Mechanik und Werkstoffe

KUCA Konstruktionsübungen und CAD

KUVT1 Konstruktion und Verfahrenstechnik

LA1 Laboratorium

LO1 Logistik

MAA1 Maschinen, Anlagen, Automatisierung

MAM Mathematik und angewandte Mathematik

MEDT Medientechnik

MET1 Maschinen- und Elektrotechnik

METW4 Maschinen- und Elektrotechnik - Werkstätte und Produktionstechnik

MKTF Mode- und Kunstgeschichte, Trendforschung

MOPT Mode und Produktionstechniken

MT Mechanische Technologie

NSVS_1 Netzwerksysteme und verteilte Systeme

NW2 Naturwissenschaften

NWES Netzwerke und Embedded Software

NWG_2 Naturwissenschaftliche Grundlagen

NWIS Naturwissenschaften

NWL3 Naturwissenschaftliches Laboratorium

NWT4A Netzwerktechnik - Computerpraktikum

NWT1 Netzwerktechnik

OC Organische Chemie

OCTE Organische Chemie und Technologie

OCTEL1 Organische Chemie und Technologie - Laboratorium

OFFM Officemanagement

PBUR Politische Bildung und Recht

PCVU Physikalische Chemie, Verfahrens-, Energie- und Umwelttechnik

PEK Persönlichkeitsentwicklung

POS1 Programmieren und Software Engineering

PPDM Prozessgestaltung und Prozessdatenmanagement

Jahresbericht 2020/2021


129

Unterrichtsgegenstände

PQM1 Projekt- und Qualitätsmanagement

PR3 Betreuung Handelsschule und Lehre

PR3 COOL - Sonderstunde

PRMN Produktmanagement

PW4 Projektwerkstätte

RECE Recycling- und Energietechnik

REFA REFA

REHT Recht

RGRO Religion orthodox

RE Religion evang.

RISL Religion Islam

RK Religion röm.-kath.

ROTT Rohstoffe und textile Flächen

RW1 Rechnungswesen

SCH3 Schach

SKMO Schnittkontruktion und Modellgestaltung

SOPK Soziale und personale Kompetenz

SPL Smart Production Lab

SWP1 Softwareentwicklung und Projektmanagement

SYP1 Systemplanung und Projektentwicklung

SYT Systemtechnik

SYTCP_4A Systemtechnik - Computerpraktikum

TCH Textilchemie

TCLA Textilchemisches Laboratorium

TELA Technologisches Laboratorium

TINF_1 Technische Informatik

TT3 Textiltechnologie

UFW_2 Unternehmensführung und Wirtschaftsrecht

UM Unternehmensmanagement

UNF Unternehmensführung

VWRE Volkswirtschaft und Recht

WGVW Wirtschaftsgeographie und Volkswirtschaft

WIR_3 Wirtschaft und Recht

WPT_3 Werkstätte und Produktionstechnik

WRKL Fachvorstand

WSFT Werkstoff- und Fertigungstechnik

WSTK Werkstofftechnik

WSVT Werkstoffe und Verfahrenstechnik

HTL Dornbirn


130

Wir wünschen euch

erholsame Sommerferien!

Hydro Nenzing gestaltet die Zukunft nachhaltiger

Nachhaltigkeit ist eine der größten Herausforderungen für die

moderne Gesellschaft. Die Welt von morgen braucht uns – Hydro ist

eine treibende Kraft in der Aluminiumindustrie. Unsere Leidenschaft

ist es, das Bestmögliche aus Aluminium zu machen.

Verantwortungsbewusst und innovativ, flexibel und nachhaltig.

Gestalte mit uns die Zukunft und beginne deine Karriere mit Profil.

A story shaped by you.

www.hydro.com/careers.

Jahresbericht 2020/2021


131

inserate 2020/21

Wir danken folgenden Firmen, die uns mit einem Inserat unterstützen:

ALPLA Werke, Alwin Lehner Gmbh & Co KG, Hard

BERTSCH Holding GmbH, Bludenz

Brunner Buchhandlungen, Höchst

Client4you IT-Consulting, Dornbirn

Collini, Hohenems

Dyna bcs/Russmedia, Dornbirn

Dornbirner Sparkasse

Gantner Solutions, Schruns

Gebrüder Weiß GmbH, Lauterach

Hans Künz GmbH, Hard

Heron Innovations Factory GmbH

Hydro Extrusion Nenzing GmbH

ILF Consulting GmbH, Rum

Meusburger GmbH, Schwarzach

MIA Systems, Hohenems

Neztwerk Telekom Service AG, Dornbirn

ProSolution GmbH, Fontanella

pro task IT Management GmbH, Dornbirn

RAIBA Mittleres Rheintal, Dornbirn

S.l.E. Solutions GmbH, Lustenau

Schoeller GmbH & Co KG, Hard

SOLA Werkzeug GmbH,

TÜV Austria Holding, Brunn am Gebirge

Walser GmbH, Hohenems

Willy Hermann Superfine GmbH, Hard

Wirtschaftskammer Vorarlberg

Zeller Laborbedarf, Hohenems

HTL Dornbirn


132

Beginn des Schuljahres 2021/22

Mo., 13.09.

08:00 Uhr Schülereinschreibung für alle Klassen

anschließend Unterricht nach Stundenplan

ab 09:50 Uhr: Wiederholungs- und Nachtragsprüfungen

(Genaue Termine werden in der Aula ausgehängt)

Di., 14.09.

07:55 Uhr Unterricht nach Stundenplan

08:00 Uhr Aufnahmsprüfung Herbsttermin

08:00 Uhr Wiederholungs- und Nachtragsprüfungen

Mi., 15.09.

07:55 Konferenz zu den Wiederholungs-, Nachtragsund

Semesterprüfungen

08:45 Unterricht nach Stundenplan

Do., 16.09.

07:55 Unterricht nach Stundenplan

Jahresbericht 2020/2021


Coole Technik - sichere Zukunft

Die Ausbildung an der HTL-Vorarlberg

Robotik, Smart Power, Elektronik, Product Engineering,

Logistik, Modedesign, Umwelttechnik,

Innovationsmanagement, Coding, Industrie 4.0

und Smart Factory.

Das Feld der Technik bietet nahezu unendliche

Möglichkeiten und vielfältige Berufsbilder mit

interessanten Karrieren.

Die Ausbildung an einer Höheren Technischen

Lehranstalt (HTL) ist das sichere Ticket dorthin.

htl-v.at Schule neu denken


HTL Dornbirn > Jahresbericht 2020/21

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!