25.01.2023 Aufrufe

inco-REISEN Katalog 2023

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Seekurort

Swinoujscie

Swinemünde

8

Behandlungsangebote:

• Salzbäder

• Unterwassermassage

• Schottische Wasserstrahlmassage

• Wirbelmassage

• 4-Zellenbadtherapie

• Fangopackungen

• Moorbäder

• Klassische Massage

• Vibrationsmassage

• Diethermie

• individuelle Inhalationen

• Impuls- und Wechselstrombehandlung

• Diadynamik, Jonophoräse

• Elektrotherapie

• Quarzlampen

Swinemünde ist eine der bekanntesten Städte an der

polnischen Ostsee und eines der größten Ostseebäder der

Insel Usedom. Die mit zwölf Kilometer längste Strandpromenade

Europas führt zu den drei „Kaiserbädern“

Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der deutschen Seite

der Insel. Swinemünde mit seinen zahlreichen historischen

Gebäuden, dem ältesten und mit 68 Meter hohen

Leuchtturm. Über weitläufige Strände und Dünenlandschaften

können Sie bei einem ausgiebigen Spaziergang

das Meer so richtig genießen.

Der Kurort und wichtiger Seehafen, ist für seine überdurchschnittlich

vielen Sonnenstunden und sein mildes

Klima bekannt.

Jeden Sommer finden hier Konzerte, Theaterauftritte,

Ausstellungen und andere Kulturangebote statt.

Das Angebot an Bars, Café`s und Restaurants läßt jeden

auf seine Kosten kommen.

Die Stadt selber erstreckt sich über mehrere Inseln, die

durch Fährverkehr miteinander verbunden sind. Die

bekanntesten Inseln sind Usedom, Wollin und Kaseburg.

Im Süden und Osten wird die Stadt vom Stettiner Haff

umgeben.

Die Stadt hat eine ganz neue Promenade mit schöner

Begrünung, Sportgeräten und Dünenweg mit weitem

Meerblick. Die deutschen „Kaiserbäder“ Ahlbeck,

Heringsdorf und Bansin sind per Schiff, Bus oder dem

Fahrrad bequem zu erreichen.

Das alles, verleiht hier das Gefühl von richtiger Erholung.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!