14.02.2023 Aufrufe

ADAC E-Bike Reisen – Die Welt mit dem Rad entdecken.

Urlaub mit Genuss und Komfort auf allen Kontinenten. Dürfen wir Sie auf eine besondere Reise einladen? Schwingen Sie sich auf eines unserer modernen E-Bikes und radeln Sie mit Muße, Begleitbus und Deutsch sprechender Reiseleitung in einer harmonischen Gruppe mit höchstens 14 Gästen durch einige der faszinierendsten Natur- und Kulturräume der Welt! Unsere Reisen per EBike sind einzigartig: Sie bewegen sich aktiv in der Natur, erfahren Neues bei geführten Besichtigungen und genießen kulinarische Spezialitäten der jeweiligen Region – so lernen Sie jedes unserer Reiseziele besonders intensiv und vielseitig kennen.

Urlaub mit Genuss und Komfort auf allen Kontinenten.
Dürfen wir Sie auf eine besondere Reise einladen? Schwingen Sie sich auf eines unserer modernen E-Bikes und radeln Sie mit Muße, Begleitbus und Deutsch sprechender Reiseleitung in einer harmonischen Gruppe mit höchstens 14 Gästen durch einige der faszinierendsten Natur- und Kulturräume der Welt! Unsere Reisen per EBike sind einzigartig: Sie bewegen sich aktiv in der Natur, erfahren Neues bei geführten Besichtigungen und genießen kulinarische Spezialitäten der jeweiligen Region – so lernen Sie jedes unserer Reiseziele besonders intensiv und vielseitig kennen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

E-Bike Reisen USA

USA E-Bike Reisen

›› California Highway 1 –

einen Klassiker per

Fahrrad entdecken!

California Dreamin′ …

Mit dem Fahrrad amerikanische Träume erleben.

Kalifornien ist für viele Reisende ein absolutes Traumziel.

Die geographische Bandbreite könnte kaum größer

sein. Über 1.300 km Küstenlinie, Berge, Wüsten, Weinregionen,

Mammutbaumwälder und dazwischen weltberühmte

Metropolen und 127 National- und Stateparks. Das alles in

3 verschiedenen Klimazonen. Die idealen Voraussetzungen also,

um den Golden State nicht nur mit dem Auto oder dem Camper,

sondern auch mal mit dem Fahrrad zu erkunden: über 73.000

Die Kalifornische Küstenstraße, der

Highway 1, ist berühmt und beliebt für seine

spektakulären Aussichten, großartigen

Restaurants, renommierten Weingüter und

beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entlang

der Strecke.

Vor allem auf zwei Rädern läßt sich der

kalifornische Klassiker noch mal aus einer

ganz anderen Perspektive erfahren. Die folgenden

drei Etappen eigenen sich hervorragen

dafür. Auf die Räder und in die Pedale

getreten!

San Luis Obispo – Santa Maria (ca. 76 km)

Diese Route beginnt am AMTRAK-

Bahnhof San Luis Obispo und führt zunächst

in die Innenstadt, bevor wir weiter

nach Süden fahren. San Luis Obispo bietet

viele Annehmlichkeiten, darunter fantastische

Restaurants für jeden Geldbeutel.

Viele Restaurants in der Innenstadt grenzen

an den San Luis Obispo Creek – an heißen

Sommerabenden kann man hier eine kühle

Brise genießen.

Donnerstagabend ist ein Besuch des

Farmers Market in der Higuera Street im

Herzen der Innenstadt zu empfehlen. Vor

allem in den Sommermonaten gibt es Freitagabend

tolle Konzerte auf der Plaza. Die

Innenstadt von San Luis Obispo ist in jedem

Fall einen Stopp wert.

Auf dem Weg nach Süden halten wir immer

wieder nach den neuesten Erweiterungen

der Offroad-Strecken Ausschau. Unsere

Route führt uns durch Avila Beach. Diese

charmante Beach Town eignet sich hervorragend

für ein stärkendes Mittagessen,

bevor wir wieder dem Highway 101 nach

Pismo Beach folgen. Wir verbringen die

Nacht in Pismo Beach, wer mag kann auch

noch ein Stück weiter nach Santa Maria.

Santa Maria – Santa Barbara (ca. 134 km)

Heute fahren wir auf dem Pacific Coast

Trail weiter nach Süden. Orcutt und Lompoc

sind hierbei die nächsten Stationen

auf unserem Weg nach Santa Barbara. Eine

davon suchen wir uns auch für unseren

Lunch-Stopp aus.

Die Tour heute ist recht lang und führt

uns direkt über die Santa Ynez Mountains

und den Gaviota State Park an die Küste.

Die Route entlang des 101 Freeways ist

zwar der direkte Weg, aber auch der lauteste.

Alternativ empfehlen wir die etwas längere

Fahrt durch das Herz des Santa Ynez

Valley. Dort gibt es auf dem Weg nach Los

Olivos tolle Routen entlang ruhiger Landstraßen

zu entdecken.

Santa Barbara – Ventura (ca. 46 km)

Dieser Teil der Strecke bietet die wohl

modernste Fahrradinfrastruktur der gesamten

Route – einen Zwei-Wege-Radweg

zwischen der Autobahn und dem Pazifik.

Wir beginnen unsere Tour in Santa

Barbara und folgen der Pacific Coast

verschiedene Bike-Routen verteilt auf mehr als 3,3 Millionen km

Radwege im ganzen Bundesstaat machen es ganz einfach möglich.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie rasante Downhill Abfahrten

im Mammoth Bike Park am Mammoth Mountain oder lässiges

Cruisen entlang der traumhaften, kalifornischen Sandstrände

wie z. B. in Santa Monica bevorzugen, Kalifornien bietet für jeden

Zweiradfahrer das passende Angebot.

Bike Route durch Montecito, Summerland

und Carpinteria. Ein zusätzlicher

Sonnenschutz und eine Windjacke sind

für diesen recht flachen Abschnitt heute

sehr zu empfehlen.

Von Ventura aus bestehen verschiedene

Möglichkeiten, wie man diese Reise

fortsetzen kann. Entweder geht es weiter

nach Süden Richtung Malibu und Santa

Monica oder nach Norden auf den Ojai

Bike Trail. Alternativ kann man in Ventura

auch vom E-Bike auf den AMTRAK

Surfliner umsteigen oder nach Monterey

County zum 17-Mile Drive weiterreisen.

FOTOS: VISIT CALIFORNIA/BLAISE; MAX WHITTAKER

FOTOS: VISIT CALIFORNIA/DAVID COLLIER;, THATGIRLPRODUCTIONS.COM, MYLES MCGUINNESS; CHRISTIAN HEEB

›› California Cruisin‘

in Santa Monica

Breite Sandstrände, milde Temperaturen

und ein entspannter Lifestyle machen

Santa Monica und seine Nachbar-Communities

zu einem beliebten Ziel in Südkalifornien.

Vor allem bei einer entspannten

Radtour entlang der kultigen Strandpromenade

kommt garantiert California

Feeling auf. Der Marvin-Braude-Radweg,

auch als „The Strand“ bekannt, erstreckt

sich von Pacific Palisades bis Torrance

auf rund 35 km entlang der malerischen

Pazifikküste.

Beginnen Sie Ihr Fahrradabenteuer am

Will Rogers State Beach in Pacific Palisades.

Von hier geht es entlang des Santa Monica

State Beach, unterhalb des Santa Monica

Pier und am berühmten Muscle Beach

vorbei. Der Weg führt weiter nach Venice

Beach, bis er am Washington Blvd. endet

und weiter landeinwärts führt. Bis Marina

del Rey teilen sich Rad- und Autofahrer die

Strecke. In Marina del Rey werden Radfahrer

dann zum Ballona Creek Radweg

geführt, bevor sie in Playa del Rey wieder

auf die Küste treffen.

Wer Ausdauer hat, kann durch Venice

und El Segundo, über Manhattan Beach,

Hermosa Beach und Redondo Beach bis

zum Ende des Weges am Torrance County

Beach weiterfahren und die etwas weniger

touristische LA South Bay entdecken.

Auf der Strandpromenade von Santa Barbara

›› Gipfelstürmer

und Bergseen

in der High Sierra

Kaliforniens

Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal auf

unbefestigtem Untergrund fahren oder

ein Abfahrtsexperte sind, der Mammoth

Bike Park bietet das ultimative, hochalpine

Fahrerlebnis für jedermann.

Mit mehr als 130 km Singletrails mit vielen

Steinen, Böschungen, Sprüngen und

Gefällen sowie der anfängerfreundlichen

Discovery Zone bietet der erste Bikepark

des Landes, der mit einem Lift bedient

wird, Spaß auf zwei Rädern für alle.

Der Lake Tahoe East Shore Trail gilt

als einer der schönsten Radwege Nordamerikas

und besteht aus einem knapp

5 km langen, atemberaubenden Radweg.

Dieser malerische, geteerte Weg verbindet

den Sand Harbor State Path mit Incline

Village und lädt Radfahrer wie auch Wanderer

zum Flanieren ein. Der East Shore-

Radweg ist zudem sehr familienfreundlich

und bietet mehrere Strandzugänge.

Man erreicht den Trail über den East

Shore Express. Am nördlichen Ende des

Weges stehen gebührenpflichtige Parkplätze

zur Verfügung. Für eine Radtour

ohne Zwischenstopps benötigt man etwa

eineinhalb Stunden.

Blick auf den Pazifik

Blick auf den Lake Tahoe

Auf dem Lake Tahoe East Shore Trail

34 ADAC REISEN ADAC REISEN 35

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!