Vermessung - PÖYRY Schweiz

poyry.ch.mosaic.fi

Vermessung - PÖYRY Schweiz

verMessunG

leidenschaftlich präzise

Mit sicherheit zu höchster Genauigkeit


neuste Geräte − internatiOnale erfahrunG

die abteilung vermessung der pöyry infra aG bearbeitet als einer der führenden anbie-

ter von vermessungsleistungen seit über 40 Jahren erfolgreich vermessungsprojekte im

in- und ausland.

Das breite Tätigkeitsspektrum reicht von der Grundlagenvermessung

und Bestandesaufnahmen über die baubegleitenden

Vermessungsarbeiten und Qualitätskontrollen

bis zu Langzeit-Deformationsmessungen und der Beweissicherung.

Zu den Kunden zählen private Unternehmen,

Bund und Kantone sowie internationale Organisationen

und Investoren.

Infrastrukturprojekte werden zunehmend komplexer,

sind fachgebietsübergreifend und zudem in kurzer Zeit mit

hoher Genauigkeit zu realisieren. Das Pöyry-Team besteht

aus Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Vermessungswesen,

der Geomatik und der Informatik. Sie können

von uns erfahrene Projektleiter und Mitarbeitende, die

auf modernste Vermessungsgeräte und Softwarepakete

zurückgreifen, erwarten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit

gewährleistet eine kompetente, kundenorientierte

und kostenbewusste Bearbeitung und trägt zum Erreichen

der geforderten Qualitätsziele bei.

Das Pöyry-Team unterstützt Sie gerne bei der Lösung

aller Ihrer Vermessungsbelange. Unsere vielfältigen,

praktischen Baustellenerfahrungen kommen Ihnen dabei

ebenso zunutze wie unsere Gewohnheit, Sie in vermessungstechnischer

Hinsicht stets wirkungsvoll zu beraten.

Die Pöyry Infra AG ist nach ISO 9001 für das Qualitäts-

sowie nach ISO 14001 für das Umweltmanagement

zertifiziert.


KernKOMpetenzen

Vermessungskonzepte

Projektbezogen vom Entwurf bis zur Realisierung

Grundlagenvermessung

Übergeordnete terrestrische und GPS-unterstützte Vermessungsnetze

in Lage und Höhe, digitale Geländemodelle,

Quer- und Längenprofile mit Volumenberechnungen

sowie Bestandesaufnahmen für die Projektierung

Ingenieurvermessung

Bauvermessung aller Arten, Absteckungen und Kontrollmessungen

für die plankonforme Realisierung

Tunnelvermessung

Präanalyse und Anlage von Vortriebsnetzen (Genauigkeitsberechnung

des Durchschlagfehlers), Vortriebsvermessung

und Keiselmessungen, optische Schachtablotungen,

Kontrolle der Lasereinrichtungen und TBM-Steuerung,

3D-Verformungsmessungen und optische Konvergenzmessungen,

Profilkontrollen mit Laserscanning und Tunnelprofilen,

Protokollieren von Unter- und Überprofilen,

Volumenberechnung

referenzen

Deformationsmessungen

Langzeitüberwachung von Stauanlagen, Druckleitungen

und Rutschhängen sowie Felssicherungen, automatische

Überwachung von Infrastrukturanlagen, Deformations-

und Setzungsmessungen, Langzeitüberwachung von

Maschinenkomponenten

Industrievermessung

Hochgenaue 3D-Vermessung von Maschinenkomponenten

in Kernkraftwerken und Industrieanlagen, 3D-Vermessung

mit dem Theodolitenmess-System Axyz im Submillimeterbereich,

z.B. Dampferzeugeraustausch in Kernkraftwerken

Oberfläschenmessung mit FARO-Laserscanner

Endkontrolle bei der Fertigung von Maschinenkomponenten

und Oberflächenstrukturen mit Scanner/Koordinatenmessgerät,

Flächenrückführung der gescannten Oberflächen

(reverse engineering), Rauigkeitsmessungen

Nationalstrasse N20.1.4 (Umfahrung Birmensdorf) und N4 (Islisbergtunnel)

Bauherr: TBA Kanton Zürich

Bau- und Bauleitungsvermessung: Vortriebskontrollen, 3D-Verformungs-

messungen bei Ausbruch, Beweissicherung Zwischendecke, Innenschale,

Portale; Absteckungen, Kontrollen, Profil- und Laserscanning; Bauvermes-

sung für ARGE Hafnerbergtunnel

1997 – 2009

Langzeit-Deformationsmessungen

ab 2010

Geodätische Deformationsmessungen der Staudämme Atatürk und Deriner (Türkei)

Bauherr: DSI (Devlet Su Isleri), Ankara

Vermessungskonzept, Anlage der Messanlagen für Deformationsmessungen

der Stauanlagen, Berechnungen, Verfassen von Berichten

1985 – 2008 und seit 2002

Rauigkeitsmessungen Kárahnjúkar (Island)

Bauherr: Landsvirkjun, National Power Company, Island

Scannen der Oberfläche des 42 km langen Wasserstollens mit TBM-Vortrieb

an etwa 80 Stellen: auf einem Streifen von 1000 x 80 mm wurde alle 0,25 mm

auf ± 0,1 mm genau ein Punkt aufgenommen; Erstellen von Profilen zur

Berechnung der Oberflächenrauigkeit, Vorbereitung der Messdaten (1,3 Mio.

Punkte pro Profil) für die anschliessende hydraulische Berechnung durch den

Kunden

2005 – 2006 (Vermessung)

Sika Automotive, Zürich

Scannen der Oberflächen von Prototypenteilen für die Automobilindustrie.

Dabei werden die Werkteile mit dem FARO LaserArm mit einer Genauigkeit

von < 0,1 mm ausgemessen und mit den CAD-Werkzeichnungen verglichen.

Die Abweichungen werden in Falschfarbenplots dargestellt.

seit 2008


pöyry ist weltweit in 49 ländern als ingenieur- und

Beratungsunternehmen tätig.

Pöyry Infra AG

Hardturmstrasse 161

Postfach

CH-8037 Zürich, Schweiz

Tel. +41 44 355 55 55

www.poyry.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine