Download gesamte Ausgabe (PDF, 17319 kb) - Regensburger ...

regensburger.stadtzeitung.de

Download gesamte Ausgabe (PDF, 17319 kb) - Regensburger ...

RSZ Nr. 04/2012 · April 2012 · 29. Jahrgang

Viele Marken und

Typklassen bis hin zur

aktuellen Modell-Premiere

Buntes Rahmenprogramm

mit Motorrad-Stunts

von Rainer Schwarz

www.regensburger-stadtzeitung.de

21. / 22. April

jeweils von

10 bis 17 Uhr

AutoSchau

im Gewerbepark

Regensburg


April 2012 Intro & InhAltsverzeIchnIs

In dieser AusgAbe ...

… gibt´s im In & Out wieder anerkennende oder auch satirische

❘❱ Rückblicke auf Ereignisse der letzten Wochen. seite 8

… fragen wir uns,

was ist los mit den Baseballern in Schwabelweis? seite 7

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

❘❱

… haben wir uns über Sparanlagen und weitere interessante

Themen rund ums Geld erkundigt. seite 10

… machen wir auf einige Events aufmerksam, welche besonders

die Auto-Freaks interessieren dürften. seite 13

… werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von TVA Ostbayern

und lassen uns zeigen, wie Fernsehen gemacht wird. seite 20

… stellten wir wieder ein möglichst umfangreiches Programm

für den Monat April zusammen seite 21

… schreiben wir über die regionale und überregionale Musikszene

und was sich da so alles tut in der nächsten Zeit. seite 30

… veröffentlichen wir Hilfreiches aus dem Bereich der Medizin

und geben Tipps zum fit bleiben. seite 36

... startet wieder die beliebte Reihe mit Ausflugszielen

und Freizeitaktivitäten in der Umgebung. seite 39

… führen wir ein Interview mit Rainer Ardelean, dessen

Kult-Disco ZAP im April 40. Geburtstag feiert. seite 48

Viel Spaß beim Lesen!

Die Redaktion

Inhaltsverzeichnis

Kultur Auto Nachgefragt

Inhaltsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Stadtplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

PEEP’le . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Nachgefragt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

In & Out . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Nachgefragt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Auto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Kultour . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

TVA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

Programm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Buch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Termine / Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Film . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Panorama . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Nachtschicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Profile & Parolen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Musik Gesundheit TVA

Die Regensburger stadtzeitung

Frohe Ostern!

Glasbläser Glasbläser live live live

und große

Bemalen Bemalen Bemalen Sie Sie Sie

Ihr Ihr Ihr Ihr eigenes eigenes eigenes eigenes

Glasei! Glasei! Glasei!

Osterei-Malaktion

Osterei-Malaktion

Osterei-Malaktion

2. bis 7. April

Die Die schönsten schönsten 3 3 Eier Eier

werden werden prämiert! prämiert!

Hasenlandschaft

2. bis 14. April

Kostenlos parken · Mo.- Sa. bis 20.00 Uhr geöffnet · www.donaueinkaufszentrum.de

DEZ_A_Ostern_93_133_RSZ_April.indd 1 22.03.12 16:19

3


1

3

Stadtplan april 2012 april 2012 Stadtplan

„Weil beste

Qualität

Vertrauenssache

ist...“

3x in Regensburg

Kumpfmühl 0941 - 96 96 6

Arnulfsplatz 0941 - 58 62 502

Gewerbepark 0941 - 40 455

Neutraubling 09401 - 39 47

www.eschenwecker.net

...seit über 50 Jahren Ihre Metzgerei.

Moritz auf dem Weg zur

Zookies Hundekeks-Bäckerei

15 verschiedene Sorten leckere Hundekekse

(auch für Allergiker)

Fischmarkt 8 ∙ 93047 Regensburg ∙ Öffnungszeiten:

DI-FR: 12.00 - 18.00 Uhr - SA: 11.00 - 15.00 Uhr - MO geschlossen

Telefon: 0941 / 38 21 59 69 ∙ www.zookies.de

2

In der

Stadtmitte...

... wo sonst

1

1

Kumpfmühl-Karthauserstrasse 5

Keplerstr.

2

9

8

3

4

Emmas Katzenparadies

An den Weichser Breiten 7a

4 die Regensburger Stadtzeitung die Regensburger Stadtzeitung

5

ANZEIGE_ZOOKIES_93x133 #.indd 1 26.09.11 16:52

7

6

1

im Gewerbepark C7

4

Pernsteiner

Von-der-Tann-Straße 40

Neutraubling, Waldenburger Str. 9

Junkerstraße 3, an der A3 Ausfahrt 101

5

1

9

8

www.mark� alle-regensburg.de

Investieren Sie in Gold.

Café de Paris

Unsere neue Dessertkreation.

einmalig in Regensburg

Von-der-Tann-Str.40

93047 Regensburg

www.pernsteiner.net

8. + 9. April Oster-Brunch 10.30 bis 14.30 Uhr

Spezialitäten vom Lamm, frischer Spargel und vieles mehr

(auch à la carte). Für Kinder gibt´s eine

kleine Osterüberraschung pro Person 16,99 €

13. Mai Muttertags-Brunch 10.30 bis 14.30 Uhr

Spargel und vieles mehr pro Person 16,99 €

27. + 28. Mai Pfingst-Brunch 10.30 bis 14.30 Uhr

Internat. Frühstücksbuffet, versch. Hauptgerichte,

reichliche Auswahl an Desserts pro Person 14.99 €

Jeden Sonntag Familien-Brunch 10.30 bis 14.30 Uhr

internat. Frühstück, Vorspeisenvariationen,

10 Hauptgerichte, Desserts pro Person 14.99 €

(Ki. bis 5: frei, 6-12: 8,99 €)

Jeden Samstag Schnitzel-Buffet 18 bis 21 Uhr

10 verschiedene Zubereitungen, Salat-Buffet, 1 Weltenburger Barock

Dunkel o. alkoholfr. Getränk pro Person 9,99 €

Gerne beraten wir Sie persönlich und freuen uns auf

Ihren Besuch - Reservieren Sie rechtzeitig!

Junkerstr. 3 - 93055 Regensburg - Tel. 0941-78899-0

www. autohof-regensburg.de

7

6

5


PEEP´le

by Magic april 2012

Flashmob, Mapflosh oder Flapmosh? Zumba-Fans hatten sich mehr oder weniger zufällig am Neupfarrplatz

getroffen. Wie auch immer – schön anzusehen war´s auf jeden Fall!

Harry Landauer, Programmchef im Funkhaus Regensburg (li.) feierte seinen Geburtstag mit vielen

Freunden in der EMMA-Bar; mit dabei: Kabarettist und Musiker Hannes Ringlstetter (re. hint.).

GARBO-Kino: Premiere der Komödie „Was weg is, is weg“. Die zwei Hauptdarsteller Matthias Kellner

(li.) und Maximilian Brückner (Mi.) waren mit Kostümbildner Walter Schwarzmeier vor Ort.

Gäste in der EMMA: Starfotograf Edwin Kederer mit Partnerin Nina Rott

(re.) und Tanja Hugger (li.) von Antenne Bayern.

Thalmassing, Ort der Stars!

Nicht nur Daniele Negroni

(DSDS) wohnt dort, auch Jack

Handl ist da zuhause. Letzterer

lässt bei der Sat 1-Doku „The

Biggest Loser“ grad erfolgreich

die Pfunde purzeln.

Wolfgang Plank (re., Charivari Regensburg)

holte den Musiker und Rocksänger

Heinz Rudolf Kunze (li.) zum Interview in

seine Sendung.

Er kann immer noch seine Fans total begeistern: Udo

Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard live in der

Donau-Arena.

Allroundtalent Roland Danner (li.) hatte die Politikerin eingeladen – und tatsächlich kam Claudia Roth

ins „Sudhaus“. Sie legte ihre Musik auf und es wurde ein toller Abend.

Für die Soldaten-Betreuung der US Army in Hohenfels/Vilseck/Grafenwöhr erhielt Dr. Ludwig „Wick“

Hecht (Mi. mit Gattin Kuni) den Military Medical Merit vom Medical Core der United States of America,

überreicht von COL Commander Gordon D. Mayes (li.) und COL Kevin J. Quarles Commander Garrison (re.).

Unter den Geburtstagsgästen

beim Funkhaus-Programmchef

Harry Landauer: Madlén Kahls-

Kagerer (Funkhaus) mit Hannes

Scheid.

Kommen gern in die EMMA-Bar: Jott vom gong fm-Morgenteam,

mit Ehefrau Claudia Lischka.

Magic’s Tipps

01.04.: Ballettpodium, Karneval

der Tiere, Velodrom

01.04.: Palmatorfest, Adlersberg

03.04.: All you need is love,

Beatles-Musical, Audimax

11.04: Das ZAP feiert 40 Jahre,

bis 14.04.

20.04.: Ü-30 Lounge, EMMA-Bar,

Roter Lilienwinkel 2

21.04.: Ü-30 Lounge, EMMA-Bar,

Roter Lilienwinkel 2

21.04.: AutoSchau im

Gewerbepark, bis 22.04

27.04.: Frühlingsfest mit Florian

Silbereisen, Donau-Arena

6 Die Regensburger Stadtzeitung

(MZ)


April 2012 NAchgefrAgt

BaseBaller auf KOllIsIONsKurs:

WIrd schWaBelWeIs „amerIKaNIsch KOlONIalIsIert“?

Riesen-Wirbel im Nordosten der Stadt und Zoff

zwischen den Regensburg Legionären und

dem Schwabelweiser Sportverein DJK 06 Regensburg

sowie zwischen der Stadtspitze und

dem Schwabelweiser CSU-Stadtrat Herbert

Schlegl: Es geht um die sehr ambitionierten

Expansionspläne der Baseballer.

Die Breitensportler fürchten, dass die Projekte

der „Buchbinder Legionäre“ zu ihren Lasten gehen,

dass Fußball, Leichtathletik und Schulsport

dem amerikanischen „way of sport“ weichen

sollen. Schwabelweis wittert ein abgekartetes

Spiel von Schaidinger und seinen Baseballfreunden

gegen die gewachsenen Vereinsstrukturen

der Traditionsgemeinde. Dagegen laufen die

Einheimischen jetzt Sturm.

Schon seit eineinhalb Jahren, so Baseball-Chef

Armin Zimmermann, gebe es Gespräche um die

Erweiterung des direkt an das Sportgelände des

SV Schwabelweis (fusionierte 2006 mit der DJK

Nord zur DJK 06 Regensburg) angrenzenden

Geländes der Baseballer. Diese nutzen neben

der dortigen und 1998 erbauten Armin-Wolf-

Arena auch den älteren der beiden Schwabelweiser

Fußballplätze für den Trainingsbetrieb,

teilen ihn momentan mit den Fußballern.

Mit dem OB unter einer Decke? Baseball-Manager

Armin Zimmermann.

Hat niemand die Absicht, eine

Mauer zu bauen?

Doch die erfolgreichen Baseballer (u.a. 2008,

2010, 2011 Deutscher Meister) wollen sich ausdehnen,

ihr Trainingsgelände erweitern. „Seit

Herbst 2010 prüft die Verwaltung die Möglichkeiten

dazu. Wir sind absolut kooperativ, wollen

eine Lösung, die für uns finanzierbar ist, bei

der wir uns nicht verschlechtern und die für alle

tragbar ist. Auch für die Nachbarn“, beteuert der

Chef der Legionäre.

Und was ist mit den Ideen, die anderen Sportler

zu verscheuchen? „Das geht doch nicht von

uns aus“, behauptet Zimmermann. Doch glaubt

man dem Vorsitzenden der Fußballer und dem

altgedienten Stadtrat aus Schwabelweis, so

klingt das schon sehr nach: „Niemand hat die

Absicht, eine Mauer zu bauen.“ Diese Worte gebrauchte

der frühere Staatsratsvorsitzende der

DDR, Walther Ulbricht, noch im Juni 1961. Keine

zwei Monate später stand das Monstrum, das

Die Regensburger Stadtzeitung

die Welt 28 Jahre lang in Ost und West spaltete.

„Nichts gegen die Randsportart

Baseball – aber nicht zu unseren

Lasten“

Denn Dieter Herdegen und Herbert Schlegl

berichten ganz anderes.

Herdegen ist Chef der DJk Regensburg, hat 350

Fußballer in 14 Mannschaften unter seinen Fittichen.

Er sagt: „Es ist schon so, dass es konkrete

Pläne gibt, die vorsehen, dass wir weichen sollen,

Herr Zimmermann ist des öfteren mit dem

OB über unser Gelände gelaufen. Der letzte

Plan sieht vor, dass das Schulsportfeld, das Beachvolleyballfeld

und die Basketballanlage weichen

müssen.“ Und dieser Plan, so CSU-Stadtrat

Schlegl, „stammt von den Legionären.“ Der

Erweiterung ihrer Spielfelder fiele auch noch

das komplette Leichtathletik-Areal – Laufbahn,

Weit- und Hochsprunganlage - zum Opfer.

Außerdem gibt es ja jetzt schon zahlreihe Klagen

der Nachbarn wegen der Lärmbelästigung

durch die Baseballer.

Das Schulsportfeld – der Hauptplatz der Schwabelweiser

Fußballer – wurde von der Stadt einst

für 670.000 Mark gebaut, die Schwabelweiser

Grundschule nutze die Leichtathletik-Einrichtungen.

„Hier wird Breitensport betrieben, für

Alt, für Jung, für Schwabelweis“, so Schlegl. Er

bescheinigt den Legionären eine durchaus gute

Arbeit, habe auch grundsätzlich nichts gegen

Ausweitungspläne. „Aber doch nicht zu Lasten

der alteingesessenen Sportler.“

„Die Baseballer dürfen sich nicht

rücksichtslos verhalten“

Auch Herdegen sieht das so: „Es wird ja gern

argumentiert, wir hätten ja noch den alten

Nordplatz am Regen. Aber der ist soweit vom

Vereinsheim entfernt, da setzt sich doch bei

Schlechtwetter niemand nach dem Training

dreckig ins Auto, um hierher zum Duschen zu

kommen. Wir brauchen die beiden Plätze am

Vereinsheim. Sonst geht der Fußball unter.“

Alternativen für Legionäre vorhanden

Herdegen und Schlegl haben sich auch Gedanken

gemacht, wie sowohl die Legionäre als auch

die Fußballer und die Schüler zufriedengestellt

werden könnten. „Westlich der Osttangente

gibt es hinter den Musterhäusern ein großes

Areal. Da könnte man den Baseballern doch

etwas einrichten.“ Die Stadt ziert sich zwar,

weil dort ein Gewerbegebiet ausgewiesen ist,

doch das ließe sich ja in einem Formalakt in ein

Mischgebiet umwandeln.

Schlegl bringt zudem eine Fläche an der Donau-

Arena - „da wären ja Umkleiden vorhanden,

außerdem ist Eishockey ja sowieso nur von

Oktober bis April“ – ins Gespräch. Außerdem

könnte auch zwischen dem jetzigen Stadion

und der Pappelallee ein Spielfeld entstehen.

Thema im Sportausschuss

Am 29. März (leider erst nach Redaktionsschluss)

war die Angelegenheit Thema im

Sportausschuss. Die SPD stellte einen Antrag

auf Klarstellung, die Verwaltung wollte diesen

annehmen, die Berichterstattung dazu aber auf

einen späteren Zeitpunkt verlegen.

Sollte die Stadt aber den erwähnten Plänen

stattgeben, würde sie einmal mehr echten Regensburger

Sport vor den Kopf stoßen und

amerikanische Randsportarten in der Stadt bevorzugen,

„Swablewhite“ statt Schwabelweis

sozusagen. Und wofür das ganze? Kurz zur

Erinnerung: Selbst bei den Weltmeisterschaftsspielen

in Regensburg kamen nur Bruchteile

der Zuschauerkulisse, die selbst der drittklassige

SSV Jahn in einem durchschnittlichen Ligaspiel

aufweist. Und dafür gab es üppig Geld von der

Stadt - während wirkliche Breitensportvereine

finanziell mal wieder mit dem Ofenrohr ins Gebirge

schauen durften.

Sicher, die Legionäre sind erfolgreich – bei ihrem

elitären Randklientel. Dem sportbegeisterten

Regensburger Publikum indes sind sie so

ziemlich wurscht.

Aber darum kümmert sich die realitätsentrückte

Stadtspitze ja bekanntlich wenig: Sie bezuschusst

ja auch die Geldmacher vom „Ironman“

mit einem Vielfachen dessen, was sie für

alteingesessene Regensburger Sportereignisse

wie z.B. den Regensburg Marathon locker zu

machen bereit ist. Und den gibt es ja heuer

bekanntermaßen nicht mehr. (hk)

Baseball-Streit: Herbert Schlegl bietet Schaidinger die Stirn.

7


IN & OUT

by PK

IN & OUT

by PK

Die Liste April 2012 April 2012 Die Liste

❘❱

Der BundesgesundheitsministeR wArnt:

! !

Die In/Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit!

Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt - Sie könnten

ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche

sind die unvermeidbare Folge! Gehen Sie auf „Nummer Sicher“:

HänDe weg von Der „RegensBuRgeR stadtzeitung“!

Oh, wie ist es schön! Die Sonne lacht – der Sommer kommt!

Aber wo sind jetzt die Freisitze mit der größten Sonnenfrequenz? Vor

allem schon so ab 9 Uhr zum Frühstück? Der neue Freisitz-Geheimtipp

„Emma“ (Emmeramsplatz, gleich beim Schloss), schön versteckt gelegen

und von den ganzen Touris deshalb noch nicht so lausig überlaufen, dürfte

in Regensburg so ziemlich die längsten Sonneneinstrahlwerte

aufweisen. Und abends, wenn eine leichte Kühle durch die

Gassen weht, lässt es sich „indoor“ munter weiterfeiern!

Klar, „Emma“ der momentan angesagteste Rückzugsraum

für Flüchtlinge aus der Regensburger „Ballermann-

Meile“ und dermaßen

❘❱

Ach was! Schweini der Ältere, momentan noch in Diensten des tapferen,

aber gerade mal wieder tragisch den längst sicher geglaubten Aufstieg

vergeigenden Jahn Regensburg, verlässt die Rotweißen und setzt sich Richtung

Bayern München (zum kleinen Bruder) ab. Da weint der Fan – und

sprachlos trauert der Verein. Aber mal ehrlich: Wo wäre denn

für so einen Spitzenspieler beim Jahn eine verlässliche Zukunft?

Wir Spielerversteher von der unerbittlichen In&Out-

Sportredaktion sagen deshalb ein leises Servus ohne

Groll und kicken den Doppelpass zum

❘❱

megain

megain

Was unverbesserliche Puristen und an chronischem Bedeutungsdefizit

laborierende „Stadtlenker“ sich nur höchst widerstrebend einzugestehen

vermögen, ist einfach Fakt: Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zählt

zu den wirklich nur sehr wenigen Regensburger Persönlichkeiten, die

auch im Rest der Republik wahrgenommen werden. Mit ihrem „Schloss-

Die Grünen Ikone Claudia Roth rockte das „Sudhaus“. (bild: MZ)

Rap“ holte Durchlaucht kürzlich bundesweit zu einem Marketing-Geniestreich

aus und bewies damit einmal mehr, dass

sie nur kurz mit dem Finger schnippen muss, um für unsere

Stadt mehr Aufmerksamkeit zu generieren, als z.B. 20 teuer

subventionierte „Ironmans“ hintereinander. Tja, wer

kann, der kann und ist

❘❱

Das erkannten natürlich auch Regensburgs Trendsetter i.S. Promijagd,

die braven Königstreuen um ihren unverzagt am Bayernbild mitgestaltenden

„Kini“ Anton Hofmann! So gönnte die Verleihung der berühmten

„Salvatorkette“ an Fürstin Gloria auf der DONA den braven Brauchtumspflegern

für einen kurzen Moment die Aufmerksamkeit der gesamten Regenbogenpresse!

DONA-Macher Heinrich Sandner übte sich entsprechend

leidenschaftlich in der Rolle des Tischherren und plauderte mit Durchlaucht

charmant und ungezwungen über Gott und die Welt, ehe ihn seine Veranstalterpflicht

wieder schnöde zurück in die Realität von Streckleitern und

Gurkenhobeln riss. Der Fürstin jedenfalls gefiel`s, und weil am

Schloss immer wieder so dies und das zum Aufhübschen

anfällt, deckte sich Durchlaucht beim Abschied gleich mal

mit vielen anregenden Messeprospekten ein. Das Volk war

begeistert und goutierte solch Indiz solider Bodenhaftung

mit einem anerkennenden

❘❱

megain

megain

Apropos Brauchtum: Zwar stand zum Redaktionsschluss der diesjährige

Hektoliterausstoß beim „Palmator“ auf Regensburgs heiligem

Adlersberg noch nicht fest. Doch muss man kein Prophet

sein um zu verkünden: Es war dort wieder sensationell!

Klar: Dieses Traditionsfest von Heiner Prößl sucht weit und

breit vergebens seinesgleichen und ist

megain

Zum zünftigen Palmatorfest beim Prösslwirt ziehen Jahr für Jahr unglaublich

viele besucher auf den Adlersberg.

8 Die Regensburger stadtzeitung Die Regensburger stadtzeitung

9

❘❱

Erfahrene In&out-Leser fragen sich wohl gerade, warum es in dieser

Rubrik diesmal keine „Outs“ hagelt, wo sich doch z.B. unsere sattsam

bekannten Politpfeifen doch tagtäglich solche Mühe geben. POINTENSPA-

REN heißt die Erklärung! Denn am 15. und 16. Mai findet sie wieder statt, die

berühmte „Politische Maiandacht“ in Kneitingers Hubertushöhe! Karten

für die der Öffentlichkeit zugängliche Aufführung am 16. Mai

gibt es im Augenblick nur gegen Vorreservierung beim Veranstaltungsservice

Peter Kittel unter info@vs-regensburg.de.

Der freie Verkauf beginnt dann Anfang April. Wetten, das

wird wieder ein Spaß der Kategorie

❘❱

Das Zap – DIE Regensburger Kult-Disco – wird 40! Logisch,

dass dieses Ereignis entsprechend würdig gefeiert wird!

Infos hierzu auf Seite 2 und Seite 47. Als kleines Geburtstagsständchen

für die Vergnügungsinstitution trällern wir

das hohe Lied vom

❘❱

Sie ist schräg und schrill – und durchaus eine ganz beachtliche Schauspielerin:

Desirée Nick. Von den rührigen Birnthalers für eine Benefizaktion

des „Lionsclub Land“ nach Regensburg gelockt, zeigte sich die

Berliner Künstlerin vor handverlesenem Publikum in ihrem aktuellen Stück

SOUVENIR als Großmeisterin des Klamauks. Dass sich die einstige Dschungelqueen

auf gesellschaftlichem Geläuf auch recht sicher bewegt, bewies

sie beim anschließenden VIP-Empfang im „Goliath“. Insbesondere Regensburgs

Landadel lag der hochgewachsenen, bekennenden

Blondine freudig erregt zu Füßen. Dass dies obendrein –

zumindest zum Teil – einem guten Zweck diente, beförderte

die gute Stimmung nachhaltig zu einem soliden

❘❱

in

Nicht minder schrill, aber politisch eindeutig anders gefärbt, mischte

Claudia Roth der Domstadt auf! Erst geißelte die Grünen-Ikone bei einer

Podiumsdiskussion im „Kaisersaal“ alles, was nicht ins schöne Öko-Weltbild

passt, dann rockte sie das „Sudhaus“ von „Schwammerlkönig“ Roland

Danner als Star-DJane! Das staunende Publikum – altersmäßig

angesiedelt so zwischen Erfindung des Buchdrucks und Facebook

– nahm`s wohlwollend zur Kenntnis und hob den

überwiegend grünen Daumen zum

Erfolgreicher Veranstalter der dona Ausstellung Regensburg:

Heinrich Sandner.

gigain

gigain

in

PK

Nahm den „Schloss-Rap“ auf und hat damit Erfolg:

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

Ein Giga-Spaß wird´s wieder werden! Die 16. Maiandacht auf der Hubertushöhe.

Schräg, schrill und eine Großmeisterin des Klamauks: Désirée Nick.

Das ZAP in der Augustinergasse feiert 40. Geburtstag und lässt´s im April tüchtig krachen.

Tobias Schweinsteiger wechselt zum FC bayern München.


Nachgefragt april 2012 april 2012 Nachgefragt

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

Hier GeHt´s um iHr Geld –

Der Fonds Laden im Donaueinkaufszentrum

in Regensburg ist ein unabhängiges Unternehmen

und kann aus allen in Deutschland zugelassenen

Investmentfonds die Besten auswäh-

lAssen sie uns dArüber

len. Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Geldanlage in wirtschaftlich unstabilen

Zeiten

Information der Volksbank Regensburg

sprecHen!

Was gilt es, bei der derzeitigen globalen Wirtschaftslage

und deren Auswirkungen auf die

Finanzmärkte bei meiner Geldanlage zu beachten?

Die regionale Volksbank Regensburg

eG antwortet auf diese Frage aus Ihrem Genossenschaftsmodell

heraus. Von jeher demokratisch,

solidarisch und regional aufgebaut,

steht nicht die Gewinnmaximierung, sondern

die Förderung der Mitglieder und Kunden im

Vordergrund. „Daher basieren unsere Empfeh-

Für Haindling ist es „das einzige, was wirklich

zählt, auf derer Welt“, für Liza Minelli sorgt es

dafür, dass sich die Welt dreht, und wer keins

hat, ist auch nicht glücklich. Es geht um Geld.

Die einen haben es, die anderen nicht. Doch

warum haben es eigentlich immer die Falschen?

Der Spießer etwa, den in der Schule keine cool

fand, weil er zwar die Hauptstadt von Nord-Jemen

und die Zinseszinsberechnung locker aus

dem Ärmel schütteln konnte, aber weder auf

gute Musik noch auf Weißbier noch auf Levis-

Jeans stand. Und schon gar nichts hatte, was

irgendwie anziehend wirkte. Der wohnt aber

schon lange im Eigenheim und hat einem erst

unlängst eine Wohnung in seinem Mietshaus

angeboten. Während einem selber die ganze

Knete bei Fernreisen, Partys oder Festivaltickets

durch die Finger gelaufen ist.

Klar, Erfahrungen sammeln, Grenzen testen,

fremde Welten kennen lernen – das sind nicht

die schlechtesten Investitionen. Und in jungen

Jahren sicherlich eine bessere als die Aussicht,

mit sechzig ein paar tausend Euro mehr zu

besitzen.

Aber es hilft nichts: Spätestens ab vierzig schwirren

so komische Wörter wie Versorgungslücke,

private Rentenabsicherung und Absicherung

Der Fonds Laden im Regensburger Donaueinkaufszentrum.

immer öfter im Kopf herum. Es ist soweit: Wir

müssen über Geld sprechen. Doch mit wem?

Und wie? Schließlich sind Banksparpläne genauso

unverständlich wie die Finanzkrise, bei

der zahlungsunfähige Hausbesitzer in Amerika

Banken in Deutschland ruinieren können und

ein abgezockter Landeshauptmann aus Südost-

Österreich eine bayerische Landesbank. Aber es

hilft nichts: Wer sich nie mit Geld auseinandersetzt,

hat auch nie eins. Auf geht’s!

Hier kommen Finanzexperten zu Wort, jeder

mit eigenen Argumenten. Wo man sich letztendlich

beraten lässt, wem man sein Geld anvertraut,

bleibt jedem selbst überlassen.

Angst frisst Geld

von Peter Brandstaeter,

Geschäftsführer Fonds Laden

Schon immer war das Verhalten der Geldanleger

im Gegensatz zum sonstigen Konsumverhalten

irrational. Beim normalen Einkauf achtet

man auf den Preis und kauft dann, wenn es

möglichst billig ist. Bei der Geldanlage jedoch

kommen die Anleger erst dann aus ihrer Reservehaltung

heraus, wenn das Meiste schon

gelaufen ist. Genauso sieht auch die aktuelle Situation

aus. Ca. 75 % aller Privatanleger haben

ihr Geld in Sparbüchern, Festgeldern oder Versicherungen

investiert. Die Erträge daraus liegen

in einer Spanne zwischen 0,75 % bis 3 %. Die

derzeitige Inflationsrate für den Durchschnittsverdiener

beträgt jedoch ca. 3,5 % und mehr.

Das bedeutet, man verliert Monat für Monat

Geld. Auf der anderen Seite gibt es jedoch Investitionsmöglichkeiten,

die sehr aussichtsreich

und vor allem auch vom Einstieg her durchaus

günstig sind. Wir bekommen täglich mit, dass

die sogenannten aufstrebenden Länder (China,

Russland, Brasilien, Indien, Korea usw.) ein

überdurchschnittliches Wachstum aufweisen

und darüber hinaus auch kaum verschuldet

sind. Davon profitieren auch Europa und Amerika.

Wenn wir diese Absatzmärkte nicht hätten,

würde die Arbeitslosenrate hier in Deutschland

zum Beispiel bei mehr als 15 % liegen. Die Krisen

der Jahre 2001, 2008 und die Schwächephase

in der zweiten Hälfte 2011 haben dazu geführt,

dass Unternehmen rationalisiert und sich technisch

aufgerüstet haben. Selten war die Struktur

der Firmen so effizient wie momentan. Dazu

noch sind die Aktienmärkte unterbewertet.

Man kauft also günstig ein! Was hält die Anleger

davon ab, ihr Geld sinnvoll zu investieren? Es ist

die Angst, etwas zu verlieren. Dabei verlieren sie

bei ihrer aktuellen Anlagestruktur automatisch.

Das weltwirtschaftliche Wachstum und die dadurch

entstehende Nachfrage läßt sich dagegen

nicht aufhalten. Dazu kommt, dass durch

die Geschwindigkeit des Wachstums immer

mehr neue, intelligente Industrien entstehen.

Denken wir nur an die Energieversorgung, die

sich dramatisch wandelt. „Intelligente Energie“,

dazu gehört nicht nur die Erzeugung, sondern

auch der Transport und die Speicherung von

Energie, bieten äußerst interessante Möglichkeiten,

von innovativen Produkten der Energieeinsparung

wie LED Lichttechnik, alternativen

Antriebskonzepten und vielem anderen gar

nicht zu reden. Wir stehen noch ziemlich am Anfang

dieses neuen Zeitalters. Wer klug ist, kann

sich daran auch entsprechend beteiligen. Mit

ausgewählten Investmentfonds beispielsweise

kann man Risiken sehr stark reduzieren und

wesentlich bessere Renditen erzielen, als mit

Festgeldern, Bausparverträgen oder Versicherungen

etc.. Durch regelmäßiges Sparen, schon

ab € 25 monatlich, kann man zusätzlich auch

noch Preisschwankungen bei Anlageprodukten

positiv für sich nutzen (Cost Average Effekt).

Guido Wallbrecher, Prokurist/

Bereichsleiter Privatkunden Volksbank

Regensburg eG.

lungen“, so Guido Wallbrecher, Prokurist und

Bereichsleiter Privatkunden der Volksbank Regensburg

eG, „auf nachvollziehbaren und ganzheitlichen

Beratungsprozessen, die wir selbst

entwickelt haben. Wir sind seit über 140 Jahren

am Bankplatz Regensburg vertreten und legen

größten Wert auf Kontinuität und Qualität in der

Kundenberatung.“

Eine ausgewogene Vermögensstreuung, die

alle künftigen Zahlungsströme berücksichtigt,

erachtet die Volksbank Regensburg eG bei den

derzeitigen Marktgegebenheiten als sehr wichtig.

„Es empfiehlt sich, Geldanlagen zu bevorzugen,

die eher im kurzfristigen Bereich von

1-3 Jahren liegen, da mittelfristig die Zinsen

wieder steigen werden. Ob eine Investition in

Aktienwerte oder Rohstoffen, z.B. Gold sinnvoll

ist hängt sehr stark von der Gesamtvermögensstruktur

sowie der individuellen Risikoneigung

des Anlegers ab, dies lässt sich nur in einem

persönlichen Beratungsgespräch eruieren. Für

den längerfristig orientierten Anleger bietet

Wenn´s ums Geld geht, ist eine gute und seriöse Beratung außerordentlich wichtig.

sich die Investition in Sachwerte, sprich Immobilien

in guter Lage, bei den historisch niedrigen

Baufinanzierungskonditionen gerade am wertstabilen

Standort Regensburg an.“ Mit diesen

Worten beantwortet Guido Wallbrecher die Frage

nach konkreten Handlungsempfehlungen

und leitet zur grundsätzlichen Philosophie der

Genossenschaftsbank über. „Denn in jedem Fall

bietet die Volksbank Regensburg eG ihren Kunden

die Sicherheit, mit ihren Anliegen im Mittelpunkt

zu stehen und eine optimierte Lösung zu

erhalten, die der persönlichen Kundensituation

und der aktuellen Finanzmarktlage entspricht.“

erst schulden tilgen, dann über

Geldanlagen nachdenken

Die in München tätige Finanzexpertin Michaela

Klein sagt: „Menschen sparen dann, wenn sie

verstehen, wie es geht. Und das tun die meisten

nicht.“ Sie weiß, wie es geht. Und verrät ihre

persönlichen Tipps:

„Money makes the world go round“

10 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

11


Nachgefragt april 2012

ANZEIGEN ANZEIGEN

Die Regensburger Stadtzeitung

hat sich umgehört und Passanten

nach ihrem Umgang mit

Geld und Sparanlagen gefragt:

Bean Erbe (39), Fachwirtin im Sozial-

und Gesundheitswesen

Wie wichtig ist dir Geld? Sehr wichtig. Ohne

Geld geht’s nicht. Wofür sparst du? Um mir

und meiner achtjährigen Tochter Wünsche

erfüllen zu können, etwa einen Urlaub oder

ein Auto. Wo prasst du? Bei einem Wellness-

Wochenende oder einem Ausflug. Wie sparst

du? Mit einem Sparbuch.

Sebastian Artner (30),

Wirtschaftsinformatiker

Wie wichtig ist dir Geld? Das brauche ich

zum Leben, sonst wäre ich ja völlig isoliert.

Aber es gibt Dinge, die wichtiger sind und

die man für Geld nicht kaufen kann. Wofür

sparst du? Momentan für gar nichts. Aber ich

würde für eine lange, schöne Reise sparen.

Wo prasst du? Ich war bis vor kurzem noch

Student, hatte wenig Geld. Insofern ist für

mich schon jedes Luxusgut eine Form des

Prassens. Die zweite Jeans, der Pullover. Wie

sparst du? Ich lege etwas zur Seite, wenn genug

beisammen ist, trage ich es zur Bank. Ich

glaube, das zahle ich dann auf ein Sparbuch

oder ein Tagesgeldkonto ein.

Celine Girth (14), Schülerin

Wie wichtig ist dir Geld? Schon wichtig, ohne

Geld könnte ich nicht shoppen und das ist mir

sehr wichtig. Wofür sparst du? Für größere

Sachen wie einen neuen Fernseher, einen

Laptop oder eine Kamera. Wo prasst du? Bei

Klamotten. Wie sparst du? Ich schmeiße was

in die Sparbüchse und wenn die voll ist, zahle

ich das Geld aufs Sparbuch ein.

Franz Schlagenhaufer (30),

Bauingenieur

Wie wichtig ist dir Geld? Mei, man braucht’s,

aber es ist nicht alles. Wofür sparst du?

Langfristig auf ein Eigenheim. Momentan

lege ich jeden Monat was zur Seite, ein konkretes

Ziel gibt es da aber nicht. Wo prasst

du? Bei Elektroartikeln wie I-Pod oder Notebook.

Kürzlich habe ich mir ein ferngesteuertes

Auto gekauft. Wie sparst du? Ich habe

eine gemischte Anlageform. Ein Teil geht auf

ein Tageskonto, ein anderer auf einen Sparvertrag.

Verbraucherberatung: verlangt Gebühren für die Beratung aber das

stellt ihrer Meinung nach ein sinnvoll ausgegebenes Geld dar.

Anlageformen: nur die verwenden, von denen man auch wirklich verstanden

hat wie sie funktionieren.

riester: Eine Form der Zusatzrente mit Zuschüssen. Wer bis zu 2100 Euro

(oder 4 % seines Bruttoeinkommens) spart, bekommt vom Staat 154 €

Prämie. Für Kinder gibt es nochmal 185 €; wenn die nach 2007 das Licht

der Welt erblickten, sind es sogar 300 €. Macht 454 Flocken bei 2100 Euro

Anlage – und das sind 21,6 %. Kleiner Haken: Die Förderung gibt es nur,

solange die Kinder in der Ausbildung sind. Die 154 € Grundprämie gibt´s

aber auf jeden Fall. Und das sind über 7 % Rendite. Außerdem darf man

das angesparte Geld auch verwenden, um zwischendurch Wohnung

oder Haus zu finanzieren. Und man kann man sich 30 % des angesparten

Geldes bei Renteneintritt auf einmal auszahlen lassen, 70 % werden nur

als Zusatzrente ausbezahlt.

sparbuch oder Girokonto: Dort sind die Zinsen niedriger als die Inflationsrate,

meist so um ein Prozent! Das Geld verliert hier an Wert.

Tagesgeldkonto: bringt höhere Zinsen, im Internet werden immer wieder

5 % angeboten. Aber auch bei der Hausbank bringt es deutlich mehr als

das Sparbuch. Nachteil: Wer das Geld braucht, kann es nicht sofort haben.

Es wird erst auf ein sogenanntes Auszahlungskonto (Girokonto) überwiesen;

dauert höchstens drei Tage.

Wie viel Geld braucht man später? Die gesetzliche Rentenversicherung

verschickt jedes Jahr Mitteilungen, wie hoch die zu erwartende Rente

sein wird. Wenn das reicht, ist alles okay. Wenn nicht – ernsthaft darüber

nachdenken.

Zusatz-rentenversicherung: lohnt sich vor Mitte 30 nicht. Diese Anlageform

ist zwar sicher, aber andere können noch mehr abwerfen, beginnt

man früh genug damit.

Fonds-sparplan: Dabei investiert man in Aktien. Damit ist man zwar

Kursverlusten ausgesetzt – aber eher nur kurzfristig. Denn es geht ja

darum, über Jahrzehnte zu sparen. Wer Zeit hat, kann die Kursstürze gut

aussitzen, warten, bis die Aktien wieder steigen und dann verkaufen. Clever

wäre es, Geld in einen Aktienfonds anzulegen, eine Anlage in Aktien

verschiedener Unternehmen. Ein Fondssparplan sieht den regelmäßigen

Kauf von Anteilen an einem Aktienfonds vor. Dazu braucht es allerdings

den Fonds und auch ein Depot. Letzteres ist so etwas wie das Schließfach,

in dem die Aktien liegen. Beide kosten Gebühren.

riesterfondssparplan: Da sind zwar die möglichen Gewinne niedriger,

jedoch fällt das Verlust-Risiko weg. Denn man bekommt mindestens das

Geld zurück, das man investiert hat. Außerdem ist die Auswahl an Fonds

kleiner. Und das macht es leichter.

Zum schluss was Handfestes: Immobilien. In den eigenen vier Wänden

kann einem die Finanzkrise egal sein. Wer sicher ist, dass er vor Ort bleibt,

kann dafür Geld ansparen. In einem Bausparvertrag. Man spart ein paar

Jahre vor sich hin, bis 40 % der Summe x erreicht sind. Dafür gibt es zwar

ähnlich unattraktive Zinsen wie beim Sparbuch, aber: Dafür leiht einem

der Bauspar-Anbieter jetzt die restlichen 60 % recht günstig, derzeit zu

4,25 %. Und für einen Bausparvertrag gibt es übrigens auch die Riesterförderung.

Elisa Weiß (29), Pharmazeutisch-

Technische Assistentin

Wie wichtig ist dir Geld? Grundsätzlich

nicht wichtig, aber zum Überleben nötig.

Wofür sparst du? Ich kann zurzeit

nicht sparen, ich muss ja meine Familie

zusammenhalten. Hätte ich Geld übrig,

würde ich es für einen Urlaub weglegen.

Wo prasst du? Nirgendwo, es reichgerade

so, um über die Runden zu kommen. Wie

würdest du sparen? Im Moment ist ja alles

so unsicher – ich würde das Geld unter

meine Matratze legen.

12 Die Regensburger Stadtzeitung


April 2012 AUTO SPEZIAL

ANZEIGEN ANZEIGEN

9. AutoschAu in RegensbuRg

sA/so, 21. + 22.04., geweRbepARk, jew. 10 – 17 uhR

Viele Autos und ein buntes Rahmenprogramm erwarten die Gäste der 9. Autoschau.

Rasante Stuntshow mit Rainer Schwarz.

Die Regensburger Stadtzeitung

❱ Vorfahrt für faszinierende Technik: Zum Start in die Saison präsentieren

bekannte Autohäuser der Region alljährlich ausgewählte Fahrzeuge

zu besonders attraktiven Konditionen am zentralen Standort für

Büro, Handel & Service. Bei diesen handverlesenen, oft besonders gut

ausgestatteten Modellen gilt: Wer zuerst kommt, fährt zuerst. Heuer

wird die große Ausstellung rund um das Thema Mobilität sogar noch

interessanter, denn künftig werden auf dem großzügigen Gewerbepark-Freigelände

neben günstigen Gebrauchten aus 1. Hand oder gepflegten

Jahres-, EU- und Flotten-Fahrzeugen auch Modellpremieren

und Neuwagen geboten. Im April können Besucher dabei sein und

vom City-Cabrio bis hin zur noblen Limousine sogar sonntags zugreifen.

Rund um die Ausstellungsbuchten ist zudem ein vielfältiges Info-,

Unterhaltungs- und Gastronomie-Angebot für die ganze Familie geboten.

So wird zum Beispiel der bekannte Stuntman Rainer Schwarz mit

seinem „Wheeling Team“ wieder gewagte Manöver auf der Ringstraße

im Park zeigen. Wobei das Publikum hautnah – und kostenlos – am abgesperrten

Parcours dabei sein kann. Nach einer freien Parklücke muss

übrigens niemand lange suchen,

selbst wenn die Autoschau bei gutem

Wetter wieder 20.000 Menschen

oder mehr anlocken sollte.

Denn der Gewerbepark Regensburg

(rund 300 Firmen auf flexiblen

Mietflächen), wo täglich bis zu

15.000 Besucher unterwegs sind,

ist mit 3.500 kostenlosen Plätzen

ein „Paradies“ für Autofahrer... ❰

13


AUTO

ANZEIGEN ANZEIGEN

AUTO

ANZEIGEN ANZEIGEN

SPEZIAL April 2012 April 2012 SPEZIAL

gRosseR teileMARkt Mit oldtiMeRtReFFen

so, 22.04., MühldoRF/inn, Ab 8 uhR

❱ Die Oldtimerfreunde Mühldorf blicken auf eine lange Tradition zurück;

bereits zum 26. Mal organisieren sie ihren überaus bekannten

Teilemarkt mit Oldtimertreffen. Am 22. April ist es wieder soweit:

Das Rennbahnstadion an der B 12 verwandelt sich in ein Eldorado

für Oldtimerfreaks und solche, die es werden wollen. PKW, LKW und

Motorräder in großer Auswahl bis Baujahr 1977 werden das Gelände

in der Rennbahn belegen und Oldtimerfreunde können sich über den

umfangreichen Teilemarkt freuen. Hier kann das eine oder andere

Ersatzteil für den eigenen Oldie gefunden werden, ebenso gibt´s

wertvolle Tipps für die Restaurierung. Hier sind Sammler und Liebhaber

ganz unter sich. Auch wer ein historisches Fahrzeug kaufen will,

wird fündig. Im Festzeltbetrieb wird bestens für das leibliche Wohl

gesorgt werden und wer mit dem eigenen Fahrzeug kommt, findet

Autoversicherung

Mit uns fahren Sie günstig

Holen Sie sich jetzt bei uns Ihr

Angebot und überzeugen Sie

sich. Wir bieten:

TOP-Schadenservice

TOP-Partnerwerkstätten

TOP-Tarife

Gleich informieren.

Wir beraten Sie gerne!

Bestell-Nr. MA487

90 x 130 mm

GESCHÄFTSSTELLE

Regensburg

Telefon 0941 5688414

Telefax 0800 2153486

info@HUK-COBURG.de

www.HUK.de/gs/Regensburg

Albertstraße 2

93047 Regensburg

Öffnungszeiten:

Mo.–Do. 8.00–18.00 Uhr

Fr. 8.00–16.00 Uhr

auf den ausgewiesenen Parkflächen rund um das Rennbahnstadion

kostenlose Parkplätze. Info oder Anmeldung als Händler unter: www.

oldtimerfreunde-muehldorf.de ❰

Der Teilemarkt: Eldorado für Oldtimerfreaks und solche, die es werden wollen.

AdAc-Azubi Mit heRAusRAgendeM

Abschluss

❱ Als eine der Besten ihres Jahrgangs schloss Tanja Niedermeier

ihre zweieinhalbjährige Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau

beim ADAC Regensburg ab. Zu dieser herausragenden Leistung

mit einer Durchschnittsnote von

1,16 gratulierte ihr das gesamte

Kollegen-Team um Service Center-

Leiterin Amanda Moser-Wickles.

Im Rahmen einer Feierstunde der

Regierung von Niederbayern erhielt

sie für ihren tollen Abschluss

eine Anerkennungsurkunde und

wurde vom Berufsschulverband

Straubing-Bogen ausgezeichnet.

Das größte Geschenk zum Ausbildungsabschluss

kam jedoch von

ADAC Südbayern-Geschäftsführer

Holger Eggert. Nahtlos an die

Ausbildung konnte er der Berufseinsteigerin

einen Arbeitsplatz als

Reisefachfrau in der ADAC-Repräsentanz

in der Paracelsusstraße 1

anbieten. ❰

In München gratulierte ADAC Südbayern-Geschäftsführer

Holger Eggert der

Regensburger Auszubildenden Tanja

Niedermeier (r.) zu ihrem herausragenden

Ausbildungsabschluss als Reiseverkehrskauffrau.

Ebenfalls über eine

Traumnote freuen konnte sich ihre Kollegin

Sabrina Brandner. Sie gehört zur

Spitzenklasse der Auszubildenden für

Bürokommunikation in Oberbayern.

Ausbildungsleiter Alfred Parzl (li.), Betriebsratsvorsitzender Werner Zierer (2.v.li.) und

Werkleiter Dr. Andreas Wendt. (re.) mit den Jahrgangsbesten und Preisträgern: (v.li.)

Ba Hoc Nguyen, Michael Omasmeier, Thomas Spichtinger, Friedrich Mandl, Christian

Stigler, Maximilian Baur, Thomas Forstner, Lena Bornschlegl.

Auszubildende beenden ihRe

Ausbildung bei bMw

❱ 49 Auszubildende haben Anfang März im Werk Regensburg ihre

Ausbildung beendet. Alle Absolventen erhalten ein Übernahmeangebot

im BMW Werk Regensburg. Jahrgangsbeste waren Lackierer und

Fertigungsmechaniker, außerdem wurden einige Absolventen mit

besonderen Auszeichnungen geehrt. ❰

gRündlicheR FRühjAhRscheck

❱ Vor der Autowäsche Schmutzablagerungen und Streusalz mit Vorwäsche

beseitigen. Lackschäden nach der Wäsche sofort mit einem

Lackstift ausbessern. Scheiben von innen und außen gründlich reinigen.

Scheibenwischer evtl. ersetzen. Funktionen der Beleuchtungsanlage

überprüfen. Spuren von Straßenschmutz und Salz im Motorraum

mit dem Dampfstrahler beseitigen (vom Fachmann). Motoröl- und

Kühlwasserstand überprüfen lassen. Innen- und Kofferraum gründlich

aussaugen. Mögliche Feuchtigkeit im Bodenteppich kann mit übergangsweise

eingelegtem Zeitungspapier entfernt werden. Außerdem

hilft Lüften bei offenen Türen und Klappen. Ab Ostern auf Sommerreifen

wechseln, Profil prüfen. Der Gesetzgeber verlangt zwar nur 1,6

Millimeter. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt der ADAC aber, bereits

bei unter drei Millimetern zu erneuern. Winterreifen an einem kühlen,

trockenen und dunklen Ort lagern. ❰

Ausbildung FüR junge

FühReRscheinneulinge

❱ Der ADAC bietet in ganz Deutschland ein Training für junge Fahrer,

Fahrneulinge zwischen 17 und 25 Jahren, an. Hier lernt man in gefahrloser

Umgebung, wo die Grenzen des Fahrzeugs und der eigenen Fähigkeiten

liegen. Jugendliche sind immer noch Risikogruppe Nummer eins

im Straßenverkehr. Auf dem Programm stehen daher Vollbremsung,

schnelles Ausweichen auf nasser Fahrbahn, Schleudern und richtiges

Gegenlenken sowie das Befahren von engen Kurven. Im Kurs wird außerdem

darauf eingegangen, was

die Konzentration mindern kann

und wie sich der Fahrer bei Ablenkung

durch Mitfahrer durchsetzt.

Auch der Einfluss von lauter Musik

und schlechtem Wetter wird

deutlich gemacht. Trainiert wird

das sichere Fahren mit geschultem

Personal im eigenen Fahrzeug. Die

Teilnahme an den Kursen wird von

zahlreichen Kfz-Versicherungen,

auch von der ADAC Autoversicherung,

mit Rabatten vergütet. Viele

Berufsgenossenschaften geben

ebenfalls einen Zuschuss. Infos:

Hotline 01805/121012, www.training-jungefahrer.de


185/60 R 14 82 T

Semperit Comfort-Life 2

195/65 R 15 91 H

Uniroyal RainExpert

205/55 R 16 91 V

Continental Premium-Contact 2

225/40 R 18 92Y XL

Continental Sport-Contact 3

14 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

15

€ 48,50

€ 59,50

für Audi A3, A4, BMW 1er, Mercedes

A-, B-, C-Klasse, Skoda Octavia, VW

Golf V, VI, Touran, Passat, Tiguan

€ 89,90

€ 87,00

€ 149,00

Prüfung erfolgt durch den TÜV-Bayern


KULTOUR

Veranstaltungen april 2012 april 2012 KULTOUR

Veranstaltungen

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

„K(l)eine experimente“

33. programm des statt-theaters

di, 17.04., premiere, 20 Uhr

❱ Deutschland soll fit werden. Fit für die Zukunft! Aber

für welche? Der Energiehaushalt soll umgestellt werden,

Häuser gedämmt, obwohl’s draußen eh wärmer wird. Woher

kommt der Wind, wenn die Temperaturunterschiede

geringer ausfallen? Geht am 21. Dezember die Welt unter

und was hat Biene Maja damit zu tun? Politiker verordnen

Deutschland Kuren und stellen Rezepte aus, obwohl ihnen

laufend die Dr.-Titel abhanden kommen. Ist es gesellschaftspolitisch

unbedenklicher, wenn Minister mit Unternehmerinnen

schlafen, anstatt bei? Hat sich die Linke mit

BILD versöhnt oder nur vergessen, daß sie einst die Konzernzentrale

abfackeln wollte. “K(l)eine Experimente”, das

neue Programm der Kabarettisten aus der Winklergasse,

präsentiert sich als Spagat zwischen romantischer Fortschrittsverweigerung

und knallharter Naturseligkeit. Weitere

Veranstaltungen jeweils von Dienstags bis Samstag. ❰

WolFgang KreBs

mi, 25.04., alte mälzerei, 20.30 Uhr

Wolfgang Krebs

❱ Er ist als politischer Kabarettist in seinen Paraderollen

Stoiber, Beckstein und Seehofer bestens bekannt. In

seinem neuen Programm lernt man ganz andere Seiten

von ihm kennen - Leinen los und volle Fahrt voraus für

„Drei Mann in einem Dings“. Mit von der Partie sind Süßwasserkapitän

Stoiber und seine Mannschaft bayerischer

Leichtmatrosen: Schiffsheizer Beckstein, Smutje Seehofer,

Seelentrösterin Waldemarie Wammerl, Schlagerstar Meggy

Montana und andere Gäste. Steuermann Wolfgang Krebs

entführt die Besucher in seinem marinesken Singspiel in die

Weiten des politischen Ozeans. ❰

die FraUnhoFer saitenmUsiK

sa, 21.04., theater im spitalKeller, 20 Uhr

Jiří georg doKoUpil:

lovis-Corinth-preisträger 2012

K(l)eine Experimente

❱ Der Maler und Zeichner Jiří Georg Dokoupil ist Preisträger des Lovis-Corinth-

Preises 2012. Die Auszeichnung von Jiří Georg Dokoupil erfolgt in Würdigung seines

international bedeutenden Gesamtwerks. Experimentelle, künstlerische Techniken

sowie die Fähigkeit, ästhetische Konzepte und gesellschaftliche Phänomene analytisch

zu durchdringen, zeichnen

Dokoupils Schaffen aus.

Der Lovis-Corinth-Preis ist mit

einer Ausstellung im Kunstforum

Ostdeutsche Galerie in

Regensburg verbunden, die

im Sommer 2013 veranstaltet

wird, vertreten sind neuere Arbeiten

des Künstlers. Die Preisübergabe

an Jiří Georg Dokoupil

findet im Rahmen der

Eröffnung dieser Ausstellung

statt. ❰

all YoU need is love - das Beatles-mUsiCal

di, 03.04., aUdimax, 20 Uhr

❱ Die Beatles sind mit Sicherheit die berühmteste Band aller Zeiten, auch wenn ihre

Ära nur zehn Jahre währte. Diese Show lässt die bedeutenden Stationen der Fab

Four Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony

Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den

Durchbruch in den USA bis hin zur Veröffentlichung des legendären Albums „Sgt.

Pepper’s Lonely Hearts Club“ und zur Auflösung der Band 1970. Im Mittelpunkt

steht – wie soll es bei den Beatles auch anders sein – ihre Musik, gespielt von der

Beatles-Revival-Band „Twist & Shout“. ❰

Bodo WartKe

sa. 28.04., aUdimax, 20 Uhr

❱ In seinem jüngsten Programm „Klaviersdelikte“ beweist Bodo Wartke

einmal mehr seine vielfältigen Qualitäten als Gentleman-Entertainer

am Flügel. Ob er Liebeslieder singt, rappt, Gedichte rezitiert, mit augenzwinkernder

Leichtigkeit führt der Sprachjongleur das Publikum

singend durch den Abend und erzählt seine Geschichten, die sich in

einem rauschenden

Bodo Wartke

Bilderbogen entfalten.

So bietet das

turbulente Leben

in einer WG ebenso

Stoff für eine Ballade,

wie die allgegenwärtige

akustische

Umweltverschmutzung

und die lieben

Nachbarn, die, statt

Stille zu zelebrieren,

einen konstanten

Lärmpegel um die

Wohnung des dichtenden

Künstlers

aufrechterhalten. ❰

nadJa maleh

sa, 21.04., alte mälzerei, 20.30 Uhr

❱ Mit ihrem zweiten Soloprogramm untermauert Nadja Maleh ihren

Ruf als komischste Frau Österreichs. „Radio-Aktiv“ ist eine saukomische

Typenparade mit intelligenter Tiefenschärfe.“ Nadja Maleh bedeutet

erstens: Endlich wieder eine intelligente, vielseitige und witzige Kabarettistin

auf der Bühne! Zweitens:Sehenswert von der ersten bis zur

letzten Sekunde! Nadja Maleh bedeutet drittens: eine gute Mischung

an Pointen, sorgfältig und genau gezeichnete Figuren! Mehr Infos unter

www.nadjamaleh.com ❰

❱ Diese Formation ist eine musikalische Institution weit

über die Grenzen Bayerns hinaus. Als Reisende in Sachen

Musik sind sie in Tirol oder Ungarn, in Skandinavien, im 16.

Jhdt. in Frankreich oder im Berlin von heute: “die Fraunhofer

filtern zielstrebig die schönsten Melodien aller Länder

und Zeiten heraus.“ Schreibt ein Kritiker. Mit Hackbrett,

Harfe, Bass, Gitarre und Blockflöte schöpfen die „Botschafter

authentischer Volksmusik“ aus einem großen Vorrat an

Klangfarben und Interpretationen. ❰

Beatles-Revival-Band „Twist & Shout“

Nadja Maleh

16 Die Regensburger stadtzeitung Die Regensburger stadtzeitung

17


KULTOUR

Veranstaltungen april 2012 april 2012 KULTOUR

Veranstaltungen

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

alles nUhr, oder Was?

noCh Bis 17.06., städtisChe galerie – leerer BeUtel

Kabarettist Dieter Nuhr präsentiert sich hier von einer gänzlich anderen

Seite. Über hundert Fotografien, entstanden während seiner

zahlreichen Reisen rund um den Globus, zeigen faszinierende Naturkulissen

des Himalaya ebenso wie tiefgründige Banalitäten des

täglichen Lebens in aller Herren Länder.

im gespräch mit der rsz: „regensburg ist so herrlich romantisch“

Herr Nuhr, kannten Sie Regensburg schon bevor Sie diese Ausstellung

im Leeren Beutel geplant haben?

Natürlich, ich bin ja schon oft hieraufgetreten – und komme immer

wieder gerne.

Fällt Ihnen spontan ein Wortwitz zu Regensburg ein?

Nein, denn ich bin ja eigentlich nicht der, der ständig um jeden Preis

Komisches von sich geben muss…Aber Regensburg ist für mich

einfach so herrlich romantisch. Lassen Sie mich kurz eine Anekdote

erzählen. Als ich letztes Mal in Regensburg war, bin ich auf dem Freisitz

eines gemütlichen Cafés gesessen, als doch tatsächlich der amtierende

Bischof mitsamt seinem geistlichen Gefolge vorbeikommt.

Hätte nicht die moderne Straßenbeleuchtung dafür gesorgt, dass

ich mich im 21. Jahrhundert weiß, wäre dieses Szenario durchaus

auch im Mittelalter denkbar gewesen. Es war wie eine Zeitreise…

Kurz notiert

Dieter Nuhr: geboren 1960;

Studium der Geschichte und

Bildenden Künste an der Folkwangschule

Essen; seit 1987

als Kabarettist auf der deutschen

Bühne und im Fernsehen;

zudem Weltreisender,

Fotokünstler, Autor und bildender

Künstler

Die imposante Landschaft von Ladakh.

„Augenmensch“ Dieter Nuhr, diesmal als

ausstellender Künstler.

Tanzstudio Krippner Obermünsterstr. 9

www.flamenco-regensburg.de

Neuer Anfängerkurs

Freitag 20.30 h

Anmeldung bei Susanne Florschütz:

Tel. 0941/70 18 09

0175/590 78 09

info@flamenco-regensburg.de

Klama.

zeiChner Und Cartoonist. die WerKsChaU

❱ Die erste umfassende Werkschau

von Dieter Olaf Klama präsentiert

das Kunstforum Ostdeutsche Galerie

noch bis 24. Juni. Damit wird an

die erfolgreiche Ausstellungsreihe

zu Zeichnern und Cartoonisten angeknüpft,

in der bereits Janosch, F.

K. Waechter und Hans Traxler vorgestellt

wurden. Klamas Cartoons,

die in namhaften Magazinen und

Zeitungen erschienen sind, machten

ihn auch über Deutschland

hinaus bekannt. Neben diesen kritisch-humorvollen

Kommentaren

zu Politik, Gesellschaft und Technik

sowie Zeichentrickfilmen zeigt die

Ausstellung Klamas großformatige

farbige Zeichnungen und Collagen.

Nicht ohne Augenzwinkern

porträtiert er hier die „Helden“

des Fußballs sowie die Größen der

europäischen Geschichte; eigenwillige

Interpretationen von Motiven

der klassischen Antike stehen

neben der ironischen Auseinandersetzung

mit Fragen der Philosophie.

Zur Ausstellung erscheint

das Buch „Cartoon“ zum Preis von

17,80 € sowie eine limitierte und

vom Künstler signierte Sonderauflage

des Plakats. ❰

neUer name, neUe aUsriChtUng, neUe perspeKtiven:

BlUetone in straUBing

❱ Nach 25 Jahren „Jazz an der Donau“ war es Zeit für einen Neuanfang.

Warum? Weil sich in diesen 25 Jahren Hör- und Konsumverhalten

deutlich veränderten. Deshalb haben sich die Macher dieses Traditionsfestivals

in Straubing durchaus mit einem weinenden Auge von

„JadD“ verabschiedet. Der neue Name steht für die „Blaue Donau“ und

damit für die Region. In Bluetone klingen die Blue Notes durch, der

Blues, aber auch alle anderen qualitativ hochwertigen Ausprägungen

zeitgenössischer Musik: von Rock über Soul und Pop bis hin zu Funk

und Jazz. Bluetone kennt keine stilistischen Schubläden und keine bestimmten

Zielgruppen. Ein Name wie ein Verheißung für einzigartige

Konzerterlebnisse vom 12.-15. Juli! Sicher mit dabei sind Mario Biondi &

Incognito sowie Stanley Clarke und Stewart Copeland. Mehr Infos unter

www.bluetone.de ❰

Stanley Clarke

zeltFestival lappersdorF

12. Bis 29. mai

❱ Das Freizeitgelände Pielmühle

in Lappersdorf wird

auch heuer wieder zu einem

kulturellen Mittelpunkt für den

Großraum Regensburg. Auch

2012 sind große musikalische

Namen dabei, die ersten Veranstaltungen

(Altneihauser

Feierwehrkapelln, Spider Murphy

Gang) sind sogar bereits

ausverkauft, aber es gibt noch

genügend Highlights aus den

Bereichen Kabarett & Konzerte,

für die es sich lohnt, das Zeltfestival

zu besuchen. Hier nun

einige Tipps und einige große

Namen des diesjährigen Zeltfestivals:

Zuerst drei bekannte

Namen aus den Bereichen Liedermacher,

Jazz und Weltmu-

sik: Peter Cornelius als grandioser Liedermacher beschenkt sein am

20.5. mit österreichischer Gelassenheit, Wiener Schmäh und unvergessenen

Hits wie z.B. „Der Kaffee ist fertig“ oder „Reif für die Insel“. Mit Al

di Meola kommt am 23. Mai ein musikalischer Weltstar ins Zelt. Er ist

einer der ganz wenigen Ausnahme-Gitarristen von Weltformat, der wie

kein anderer Weltmusik

und Jazzeinflüsse

mischt und so immer

neue, faszinierende

Harmonien kreiert. Zusammen

mit seinem

Kollegen Peo Alfonsi

zelebriert er einen

Konzertabend der Ex-

traklasse! Gleich am

nächsten Tag betreten

mit Quadro Nuevo weitere Weltmusiker die Bühne, die im Raum Regensburg

kaum noch vorgestellt werden müssen. Sie versprechen

eine musikalische Reise durch die Welt der Kontinente und Gewürze.

Außerdem werden so wunderbare Kabarett-Künstler wie Django Asül

(18.05.), Da Bertl & I (13.05.) oder Da Huawa, da Meier und I (29.05.) die

Festival-Bühne betreten. Und im Konzertbereich

gibt es neben Konstantin

Wecker (21.05) außerdem die legendären

„Zick Sisters“ (28.05.), großartige Queen-

Klassiker mit „Flash & Markus Engelstädter“

(19.05) oder eine große Party mit

gleich zwei der derzeit angesagtesten

Brass-Bands, nämlich „Moop Mama“ und

den „Ziehgäunern“(22.05.) Weitere Infos

unter www.zeltfestival-regensburg.de

oder unter 0941-4652560 ❰

da Bertl Und i

Fr, 27. 04., riedenBUrg, FUChsstadel, 20 Uhr

❱ Die beiden Musik-Kabarettisten „Da Bertl und i“ widmen sich in

ihrem brandneuem Programm „Ois für d`Katz“ den Low-Fat-Diäten

und revolutionären Fitnessgeräten. Die beiden Rottaler gehen mit

bekannten und neuen Figuren durch angebotsschwangere Gänge des

Supermarkts und durch das geldumwucherte Labyrinth der feinen

Gesellschaft. Da kommen Details zum Vorschein, über die sich wohl

noch nie jemand zuvor Gedanken gemacht hat. Infos: www.kabarettkonzerte.de


Seit mehr als 18 Jahren - Ihr unabhängiges Beratungszentrum

Unsere Öffnungszeiten im DEZ:

Mo. - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Samstags nach Vereinbarung

Wir bieten Ihnen:

• Qualifizierte Fondsauswahl aus über

10.000 registrierten Fonds

• Dachfonds

• Betreuungskonzepte

• Individuelle Lösungen

• Staatlich geförderte Produkte (Riester)

Auch in kritischen Phasen

den richtigen Zug!

Weichser Weg 5 (DEZ) • 93059 Regensburg • Tel +49 941 6981830 • Fax +49 941 6981840

regensburg@fonds-laden.de • www.fonds-laden.de

18 Die Regensburger stadtzeitung Die Regensburger stadtzeitung

19

Quadro Nuevo

Peter Cornelius

Django Asül

Praktikanten/innen

GESUCHT!

Unter dem Stichwort

PRAKTIKUM

bewerben unter:

Tel. 0941/538 36 oder

rsz@regensburger-stadtzeitung.de

ab sofort


Sondervröffentlichung April 2012

Wie Wird Fernsehen gemacht?

der ultimative Blick hinter die kulissen von tva ostBayern

Beitragsdiskussion in ebenso fachlicher wie

eloquenter Redaktionsrunde: (v. li.) Rudolf

Heinz (Redakteur), Marina Gottschalk und

Julia Warmuth (Redakteurinnen) und Daniela

Wildenauer (unt., Chefin v. Dienst)

In der Regie - hier laufen alle Fäden zusammen:

(v. li.) Matthias Pruy ; Matthias Leipold.

Gleich geht’s los: Aufzeichnung von TVA Wirtschaft

mit Moderator Martin Lindner.

TVA-Chefredakteur Martin Gottschalk führt

ein in den Sendealltag bei TVA.

Recherche, Redaktion, Regie, Cutter und Moderator – bedeutungsintensive Begriffe,

die häufig im Zusammenhang mit Fernsehen fallen, aber bei weitem nicht immer

im richtigen Kontext gebraucht werden. Die Regensburger Stadtzeitung will nun

sämtliche Unklarheiten beseitigen und hat dazu TVA, regionaler Fernsehsender für Regensburg,

Kelheim, Straubing und Cham, einen Besuch abgestattet. Im Gespräch mit

Chefredakteur Martin Gottschalk ging man den Grundfesten professionellen „Fernseh-

Machens“ auf die Spur.

RSZ: Herr Gottschalk, wie beginnt ein Tag in der Redaktion?

Martin Gottschalk: Ausschlaggebend ist für alle TVA-Mitarbeiter der tägliche Fixtermin

um 9.30 Uhr: die etwa halbstündige Redaktionskonferenz. Unter dem Vorsitz des

jeweiligen Chefs vom Dienst werden hier die inhaltlichen und organisatorischen Weichen

des aktuellen Sendetags gestellt. Kamerateams – meist bestehend aus Redakteur

und Kameramann – erfahren ihre tagesaktuellen Einsatzorte. So entsteht ein genauer

Plan, wer wann wo recherchiert, interviewt oder dreht.

RSZ: Nun sind die Themen verteilt. Die TVA-Mitarbeiter kennen den Tagesplan und

machen sich auf den Weg zu ihrem Ort des Geschehens. Wann und wie erfahren die

Fernsehzuschauer dann auf TVA, was tagsüber in Ostbayern passiert und damit interessant

ist?

Martin Gottschalk: In unserem täglich von Montag bis Freitag ausgestrahlten TVA

Journal von 18 bis 18.30 Uhr fassen wir die wichtigsten Nachrichten und Themen

aus Ostbayern zusammen. Zwischen 18.00 Uhr und 19 Uhr laufen täglich wechselnde

Formate, am Montag z.B. TVA Sport, am Mittwoch Servus TVA und Freitag TVA

Wirtschaft. Am Samstag zur gleichen Zeit senden wir einen Wochenrückblick mit den

thematischen Highlights der Woche und sonntags informiert TVA über die News des

Wochenendes. Diese 18 Uhr-Sendungen werden jeweils kurz vor der Ausstrahlung

aufgezeichnet.

RSZ: Herr Gottschalk, Wie sehen Sie die Zukunft von TVA?

Martin Gottschalk: Die Zukunft beim Fernsehen allgemein gehört mehr und mehr

dem Videojournalismus – da machen wir von TVA selbstverständlich auch keine Ausnahme.

Um noch flexibler und damit tagesaktueller zu sein, geht man in der Television

mehr und mehr dazu über, sich von der klassischen Trennung Redakteur, Kameramann

und Cutter zu verabschieden und Reporter in Personalunion dieser drei Aufgabenfelder

auszubilden, in den Redaktionsplan des Tages zu integrieren und dann zu den

entsprechenden Events zu schicken. Dank des technischen und digitalen Fortschritts

ist dies immer einfacher von einer Person, dem Reporter vor Ort, zu organisieren.

Regie ist mehr als nur der berühmte Stuhl…

Beim Besuch in der Regie fühlt man sich im ersten Moment wie im Cockpit eines Flugzeugs:

Knöpfe, Schalter, Monitore, wohin man blickt. Die Regie ist ein äußerst wichtiger

Bereich, laufen doch hier alle Fäden für ein professionelles Sendeergebnis zusammen.

Sie stellt sicher, dass alle Beiträge an der richtigen Stelle erscheinen, Aufzeichnungen

perfekt gelingen und Live-Sendungen im wahrsten Sinne des Wortes professionell

über die Bühne gehen.

Hätten Sie’s gewusst…?

…dass für einen etwa zweiminütigen Sendebeitrag filmisches Rohmaterial von rund

25 Minuten notwendig ist. Aus dem scheinbar großen Angebot bewegter Bilder

werden für den abendlichen Beitrag im TVA Journal die besten Sequenzen zusammengestellt.

Empfang

- über Digital-Satellit, Sendererkennung ONTV (täglich von 18 - 19 Uhr)

- im analogen und digitalen Kabel (täglich 24 Std.)

- auf der Frequenz von RTL (Montag bis Freitag von 18 - 18.30 Uhr)

- im Internet: www.tvaktuell.com (per Live-Stream täglich 24 Std. und Mediathek); alle Beiträge

und Sendungen der mind. letzten drei Monate können hier angeschaut werden

- über App für iPhone und iPad

Besuch im Studio

- Montag, 17.30 Uhr mit Führung durch den Sender, Besuch der Live-Sendung TVA Sport

- Teilnehmer: mind. 10 und max. 25 Personen

- Anmeldung unter: 0941/297190 oder info@tvaktuell.com

20 die Regensburger Stadtzeitung


www.regensburger-stadtzeitung.de

März 2011

April 2012 Regensburg & Umgebung


01.04. Sonntag

TagesTipp

„Karneval der Tiere” wird heute vom Regensburger

Ballett-Podium im Velodrom aufgeführt.

Wer sich mehr für Bierkultur interessiert,

für den gibt es heute nur eines: Auf zum Adlersberg

zum Palmatorfest! Ozapft um wird 10 Uhr.

Theater & Kabarett

11:00 Karneval der Tiere, Velodrom

11:00 Sein oder Nichtsein, Matinee, Foyer Neuhaussaal

15:00 Die lustige Witwe, Theater am Bismarckplatz

16:00 Ein Schaf fürs Leben, Probebühne Bismarckplatz

19:30 Duo Sosani: Blinddate, Turmtheater

Wunschbox

Nicht nur, dass wir die RSZ kostenlos abgeben, nein - wir VERSCHENKEN weiterhin einiges!

Gebt an, was ihr wollt – unsere „Glücksfee“ versucht, den Wünschen gerecht zu werden.

Es gibt je drei CDs von

WEISSWURSCHTIS, PAPER & PLACES und SACCO & MANCETTI

sowie je 2 Tickets für

➤ ZEP (05.04., Alte Mälzerei, 2x),

➤ GITARRISSIMO (08.04., Alte Mälzerei, 2x),

➤ SOMESINGIFFERENT (21.04., Brauereigasthof Eichofen, 2x)

➤ THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW (26.04., Donau-Arena, 3x),

➤ HELLSONGS (17.04., Alte Mälzerei, 2x),

➤ PRIMAL FEAR (13.04., VAZ Pfarrheim, Burglengenfeld, 1x),

➤ PIET KLOCKE (20.04., Antoniushaus, 1x),

➤ MÄLZE-GEBURTSTAGSPARTY (30.04., Alte Mälzerei, 1x) und

➤ DISCO INFERNO-PARTY (28.04., Uni-Mensa, 1x)

Wer was davon möchte, Kärtchen zur Hand nehmen, ein großes „Ich hätte gerne ...!“ schreiben, danach

ab zur Post damit. Selbstverständlich darf unter 560242 gefaxt werden, auch eine E-Mail (info@

regensburger-stadtzeitung.de) wird akzeptiert! Unter allen Zuschriften (bitte unbedingt Telefon- oder

Fax-Nummer bzw. E-Mail-Adresse angeben!), die bis spätestens 8. April (für ZEP und GITARRISSIMO

jeweils zwei Tage vorher) bei uns eingegangen sind, werden die glücklichen Gewinner ermittelt - wie

immer unter Ausschluss des rechten Wegs.

20:00 Mike Pfannenstiel & Mario Strehl: „Magic-Sunday”,

Statt-Theater

in Concert

16:00 Chorphilharmonie, Bach Matthäus Passion,

Pfarrkirche Herz Jesu Regensburg

20:00 2. Sonatenabend, Foyer Neuhaussaal

20:00 Colalaila - Queen of Klezmer, Jazzclub im

Leeren Beutel

Und...

09:00 Donau 2012, Dultplatz am Europakanal

10:00 Palmator, Adlersberg

10:00 Philatelisten-Vereinigung Regensburg,

Hotel-Gasthof Götzfried

13:30 Kinderfest im CinemaxX, Cinemaxx

15:00 Klama. Zeichner und Cartoonist. Die

Werkschau, Ostdeutsche GalerieDie Werkschau,

Ostdeutsche Galerie Galerie

Auswärts

11:00 Big Daddy Wilson Trio, AWO Roth

20:00 Philip Sayce, Kulturfabrik Roth

02.04. Montag

TagesTipp

Starten Sie heute geruhsam in die neue Woche,

sofern Sie dem Palmator zu heftig zugesprochen

haben!

in Concert

20:00 Jamaram, Alte Mälzerei

Auswärts

20:00 Angels & Airwaves, Theaterfabrik München

21:30 Memoryhouse, 59:1 München

03.04. Dienstag

TagesTipp

Seit langem im Geschäft sind die Amberger

GRAND SLAM und feiern nun ihr 25jähriges

Bandjubiläum. Tief verwurzelt im P-Funk und

Soul werfen die zehn Funkateers viele Extrazutaten

wie Rock, HipHop oder Jazz in ihren Funk-

Topf und kreieren dabei einen einzigartigen

und unverkennbaren Sound. Auf ihrer „Funkageddon-Tour”

sind natürlich etliche „spezial

guests” dabei: Die lebende Funk-Legende GARY

„MUDBONE” COOPER, Sänger u.a. von Bootsy

Collins oder George Clintons P-Funk-Allstars sowie

LIGE CURRY, Bassist und Sänger, u.a. bei Sly

Stone. Heute rocken sie zusammen die Mälze.

Theater & Kabarett

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 all yo need is love! - Das Beatles Musical,

Audimax

in Concert

20:30 Grand Slam feat. „Mudbone” Cooper, Alte

Mälzerei

Und...

10:00 + 14.00 Autos und Fußball - nur was für

Jungs?, Anmeldung Kurs 1:0941/4009-451, Kurs

2: 0941/297 14-0, Kunstforum Ostdeutsche Galerie

22:00 Gongfm Local Heroes : Aliens Ate My

Mum, Radioshow, GongFM

Auswärts

20:00 Chimaira, Backstage Halle München

04.04. Mittwoch

TagesTipp

Auch 2012 ist der „Musikantenstadl” wieder auf

Tour. Heute ab 19.30 Uhr treten Andy Borg und

seine Gäste in der Donau-Arena auf. Mit dabei

sind diesmal u.a. das Austria-Schwesternduo

Sigrid & Marina und Gaby Abrecht.

Theater & Kabarett

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

in Concert

20:00 Musikanten Stadl, Donau-Arena

Film

20:00 Vorpremiere: Titanic 3D, Cinemaxx

Und...

19:00 Treffen des Tauschring Regensburg e.V,

Antoniushaus

19:30 Stiftungsgründungsfeier, Velodrom

Auswärts

20:00 77 Bombay Street, Ampere München

05.04. Donnerstag

TagesTipp

Ein Tribute-Gig steht heute auf dem Mälze-Programm

- konkret „A Tribute To Led Zeppelin” und

für den sorgen „live on stage” ZEP. Diese Münchner

Band hat sich ganz dem musikalischen Vermächtnis

einer der größten Rockbands aller Zeiten

verschrieben. Seit 2005 spielen die fünf Musiker

zusammen, mit von der Partie ist auch der ehemalige

Regensburger Robert Bogenberger als Sänger.

April 2012

Theater & Kabarett

19:30 Der letzte Virtuose, Theater am Haidpaltz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

in Concert

21:00 Zep, Alte Mälzerei

Und...

19:30 Lions-Club Regensburg: Benefizgala,

Neuhaussaal

06.04. Freitag

TagesTipp

Der bekannte und preisgekrönte Kabarettist

und Comedian Dieter Nuhr zeigt in einer Ausstellung

im Leeren Beutel eine ganz andere Facette

seiner Kreativität: die Fotografie. Gezeigt

werden eindringliche und spektakuläre Bilder,

die auf seinen Reisen in der ganzen Welt entstanden

sind. Schauen’s doch mal vorbei.

in Concert

17:00 + 19.00 Stunde der Kirchenmusik, Neupfarrkirche

Und...

18:00 Veni-Vidi-Vici-Römisches Regensburg

für Familien (mit einem Legionär und einer

Römerin), Treffpunkt: Historisches Museum am

Dachauplatz

07.04. Samstag

TagesTipp

Im Turmtheater werden ab 19.30 Uhr heute die

„Sonny Boys” gespielt!

Theater & Kabarett

19:30 Schatten, Theater am Bismarckplatz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

in Concert

20:00 Pete Fij & Terry Bickers / Come Back Harriet,

W1

Party

22:00 Bavarian Pony Night mit Extrawelt und

Ante Perry!, Gloria Kulturtheater

23:00 Dub Club, Mälze Underground

24:00 La Nuit Verte, Scala

Film

18:00 Live aus der MET Jules Massenet: Manon,

Cinemaxx

08.04. Sonntag

TagesTipp

Besten Jazz-Gitarren-Swing präsentieren heute

Nieberle & Kagerer in der Mälze - zusammen

firmieren sie als „Gitarrissimo”.

Theater & Kabarett

19:30 Evita, Velodrom

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

in Concert

20:30 Nieberle & Kagerer, Alte Mälzerei

21:00 We Have Band, Heimat

Party

21:30 Ladies Night, Mälze Underground

www.regensburger-stadtzeitung.de

23:00 Indie Night, Scala

23:00 Paradise Circus, Sudhaus

23:00 Ladykracher - The Circus of Queens, Karma

Lounge

Film

14:00 KlexXi Sause: Knerten traut sich, Cinemaxx

Und...

15:00 Klama. Zeichner und Cartoonist. Die

Werkschau, Ostdeutsche Galerie

Auswärts

11:00 Osterbrunch, The Monarch Hotel Bad

Gögging

11:00 +13.00, +15.00 Schulerloch - Kostenfreie

Vorführung, Schulerloch Altmühltal

19:00 Swing Legenden, Philharmonie München

20:00 Baba Zula, Ampere München

09.04. Montag

TagesTipp

Lisa Wahlandt präsentiert heute eine „Brasilian

Night” im Leeren Beutel!

Theater & Kabarett

19:30 Ladies Night, Theater am Bismarckplatz

19:30 Der letzte Virtuose, Theater am Haidpaltz

19:30 Überstunden, Turmtheater

in Concert

20:00 The Brazilian Night feat. Lisa Wahlandt -

Samba, Bossa Nova, Baiao, Jazzclub im Leeren

Beutel

21:00 Paper & Places, Heimat

Auswärts

11:00 +13.00, +15.00 Schulerloch - Kostenfreie

Vorführung, Schulerloch Altmühltal

20:00 Sammy Deluxe, Westpark Ingolstad

10.04. Dienstag

TagesTipp

Gehen Sie doch mal wieder ins Kino. Diesen

Monat laufen etliche gute Filme.

Theater & Kabarett

19:30 Evita, Velodrom

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

Film

20:00 Europcar Männerabend: Vorpremiere The

Grey, Cinemaxx

Und...

22:00 Gongfm Local Heroes : Tillmann, Radioshow,

GongFM

11.04. Mittwoch

TagesTipp

Im Velodrom steht heute erneut „EVITA” auf

dem Programm!

Immer am 2. Mittwoch des Monats

HIV-Schnelltest

Beratung anonym und kostenlos. Test 26 €

www.aids-beratung-oberpfalz.brk.de

Theater & Kabarett

19:30 Evita, Velodrom

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

Film

20:00 gong fm Sneak Preview , Cinemaxx

20:00 Vorpremiere: Battleship, Cinemaxx

Auswärts

20:00 Kraftklub, Muffathalle München

12.04. Donnerstag

TagesTipp

Zweimal A Capella gibt’s heute im Leeren Beutel

ab 19.30 Uhr. Mit Humor und Charme präsentiert

ALLES BÄSSTENS ein vielschichtiges Programm,

eigene Songs und Arrangements, aber auch

Coverversionen bekannter deutscher a cappella

Gruppen. STIMMBAND interpretiert Songs von

Ella Fitzgerald, Frank Sinatra und John Mayer

Theater & Kabarett

19:30 Evita, Velodrom

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

in Concert

19:30 Alles Baesstens feat. Stimmband - A Cappella

Abend, Jazzclub im Leeren Beutel

20:00 Sex Jam / Brushes Held Like Hammers, W1

20:00 Berge, Art Club

Und...

19:30 Philatelisten-Vereinigung Regensburg,

Fachvortrag, Hotel-Gasthof Götzfried

13.04. Freitag

TagesTipp

In der „Karma Lounge” heißt es heute ab 23 Uhr

„ULTRA:VIOLETT - A WORLD FULL OF NEON”,

das ist die abgefahrene „Neon-Spielwiese” mit

fetzigem Sound, knalliger Deko und tollen

Überraschungen nach dem Motto „schrill, bunt

& extremm grell!” Für Studenten beträgt der

Eintritt nur 3 Euro, Mädels haben sogar bis 24

Uhr freien Eintritt!

Theater & Kabarett

19:30 Evita, Velodrom

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Leise Servus, Premiere, Donauschiff Regensburg

in Concert

20:00 Tuneship, Art Club

Party

21:00 Dark Green, Mälze Underground

23:00 80ies - Das Original, Scala

23:00 Perlen vor die Säue - mit Alex Bau, Sudhaus

23:00 Ultra:Violett - A World Full Of Neon, Karma

Lounge

Und...

18:00 Veni-Vidi-Vici-Römisches Regensburg für

Familien (mit einem Legionär und einer Römerin),

Treffpunkt: Historisches Museum am Dachauplatz

Auswärts

20:00 Primal Fear - „Unbreakable”, Pfarrheim

Burglengenfeld

14.04. Samstag

TagesTipp

Den Leuten auf den Zahn zu fühlen bereitet

Rolf Stemmle größten Spaß und der fließt ohne

Umwege in seine unterhaltsamen Geschichten

und spitzen Gedichte. Heute präsentiert

er ein vielfältiges Programm: Beliebtes und

Bewährtes, Unbekanntes und Tintenfrisches.

Oder kennen Sie schon die wohltätige Krähe?

Oder den Barsch, der den faulen Donauwaller

mit seinen Turnübungen nervt? Ab 20 Uhr im

„Theater im Spitalkeller” in der Alten Nürnberger

Straße.

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Leise Servus, Donauschiff Regensburg

20:00 Fastfood, Alte Mälzerei

Party

22:00 „Hart, Härter, Hanson und Nico B.”, Mälze

Underground

22:00 Vivo Latino Salsaparty, Tanzstudio Ritmo

23:00 Disco Trash Club, Scala

Film

19:00 Live aus der MET Verdi: La Traviata, Cinemaxx

Und...

10:00 Osterfamilienbowling, Super Bowl Regensburg

20:00 Vernissage der Kunst Carolina Mayer,

L.E.D.E.R.E.R.

Auswärts

20:00 Loreena McKennitt, Philharmonie München

20:00 Greyhound Doctors Trio, „Good-rockin’traditional-old-style-handmade-with-a-shotof-blue-grass-modern-country-music”,Felsenkeller

Schwandorf, Fronberger Str.

20:00 Sacco & Mancetti, Paul-Theater Straubing

20:30 Sepp Müller - Der Opa hod gsogt, Kneipenbühne

Oberweiling

15.04. Sonntag

TagesTipp

Heute besucht die Galerie Granec & Mitteldorf

von 10 bis 17 Uhr das Kolpinghaus mit einer

Wanderausstellung von internationalen Gegenwartskünstlern

aller Stilrichtungen und

Techniken der Öl- und Acrylmalerei. Das Künstlerrepertoire

reicht vom jungen, unbekannten

Talent bis hin zum renommierten Künstler.

Auch in Regensburg zeigt die junggebliebene

Galerie, dass die Kunst jedem zugänglich ist,

der bereit ist, sich ihr zu öffnen: Zu gewohnt

günstigen Preisen für jeden Geldbeutel! Mehr

Infos unter: www.galerie-gm.de

Theater & Kabarett

15:00 Schatten, Theater am Bismarckplatz

19:30 The Rocky Horror Show, Velodrom

19:30 Überstunden, Turmtheater

in Concert

20:00 Cathy Rocco & Jermaine Landsberger

22 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”. * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Die Regensburger Stadtzeitung 23

April 2012

Orgel Trio - American Songbook Jazz & Blues,

Jazzclub im Leeren Beutel

20:00 MXPX - Green.Frog.Feet, Alte Mälzerei

21:00 Talking Pets, Heimat

Und...

10:00 Osterfamilienbowling, Super Bowl Regensburg

10:00 20 Jahre im Wandel der Kunst, Ausstellung,

Kolpinghaus

10:00 Philatelisten-Vereinigung Regensburg,

Hotel-Gasthof Götzfried

15:00 Klama. Zeichner und Cartoonist. Die

Werkschau, Ostdeutsche Galerie

16.04. Montag

TagesTipp

Thomas von Steinaecker stellt in einer Lesung

und im Gespräch ab 20 Uhr in der Atlantis-Lesestube

in der Wahlenstraße seinen neuen Roman

„Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen

zu machen und anfing zu träumen” vor.

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

in Concert

09:00 Hexe Hillary geht in die Oper, Probebühne

Bismarckplatz

19:30 5. Sinfoniekonzert, Neuhaussaal

20:30 Dead End Tragedy - 45 Stainless, Mälze

Underground

Film

20:00 Simply the Best: Vorpremiere „My Week

with Marylin„, Cinemaxx

Und...

10:00 Osterfamilienbowling, Super Bowl Regensburg

Auswärts

20:00 Silverstein, Ampere München

17.04. Dienstag

TagesTipp

Im „Rauschgold” geht heute ab 22 Uhr das Semestertreffen

zum Uni-Auftakt über die Bühne.

Das ist eine feucht-fröhliche UNI-Semesteranfangsfete

für alle angehenden Akademiker mit

der beliebten Wahloption: „Billig oder gut!” Der

Gast entscheidet selbst, wie viel er bezahlt!

Theater & Kabarett

19:30 Elektra, Theater am Bismarckplatz

19:30 Die Elenden, TheaterJugendClub, Theater

am Haidpaltz

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

in Concert

20:30 Hellsongs, Alte Mälzerei

Party

22:00 Semestertreff - Uni Auftakt, Rauschgold


Und...

14:00 Abstraktion - Das Tor zur Innenwelt öffnet

sich

Führung für Senioren, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie

22:00 Gongfm Local Heroes : Edgy Orange, Radioshow,

GongFM

Auswärts

20:00 Bernhoft, Ampere München

20:00 The Used, Backstage Halle München

18.04. Mittwoch

TagesTipp

Unter dem Thema „Kafka / Forschungen eines

Hundes” gibt es heute eine Stunde Theater

mit Mirkus Hahn unter der Regie von Florian

von Hoermann. Gespielt wird ab 19.30 Uhr im

Turmtheater, übrigens gibt es am 21.4. eine

zweite Aufführung!

Theater & Kabarett

19:30 Die lustige Witwe, Theater am Bismarckplatz

19:30 The Rocky Horror Show, Velodrom

19:30 Die Elenden, TheaterJugendClub, Theater

am Haidpaltz

19:30 Kafka - Forschung eines Hundes, Turmtheater

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

in Concert

20:00 Position R - Seidenschwann und Eckert,

Städtische Galerie Leerer Beutel

Party

21:00 Campusfest - WarumUpParty, Alte Mälzerei

23:00 Uni:Opening, Karma Lounge

Und...

20:30 Wittelsbacherinnen - Marita A. Panzer,

Lesung, Bücher Pustet, Gesandtenstraße 6-8

Auswärts

20:00 Balkan Beat Box,Freiheiz München

19.04. Donnerstag

TagesTipp

Der Regensburger Pianist und Sänger Martin

Kubetz präsentiert sein Herzensprojekt: Einen

deutschsprachigen Songzyklus aus eigener

Feder, voll großer Gefühle und wilder Poesie.

Kubetz nimmt seine Besucher mit auf eine

sehr persönliche Höllen- und Himmelsreise mit

magischen, tragischen und manchmal auch

komischen Momenten - verpackt in einprägsame

Melodien irgendwo zwischen Chanson,

Piano-Rock und Weltmusik. Begleitet wird er

von Oliver Hien (Violine/Bratsche) und Roland

Duckarm (Jazzschlagzeug/Percussion). Heute

ab 19.30 Uhr im Turmtheater.

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

20:00 Die Sonnennacht, Velodrom

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

in Concert

19:30 5. Sinfoniekonzert, Neuhaussaal

19:30 Martin Kubetz & Band: Liebe auf der

Flucht, Turmtheater

20:00 Malia - Black Orchid, Jazzclub im Leeren

Beutel

21:00 Inferno Rockt - Bandcontest, Alte Mälzerei

Und...

18:00 Goldgrund und Dekor. Eine heitere Führung

durch die Galerie der Satire, Kunstforum

Ostdeutsche Galerie

20:30 Pecha Kucha Night, Kino im Andreasstadl

20.04. Freitag

TagesTipp

Heute geht´s zur Ü30 Lounge! Ab 20 Uhr mag´s

EMMA erwachsen und bietet gute Atmosphäre

bei grooviger Musik und feinen Drinks. Für alle,

die eine MZ- oder Charivari-Clubcard besitzen,

gibt´s 1 Glas Prosecco gratis! EMMA-Bar, Roter

Lilienwinkel 2

Theater & Kabarett

18:00 Nacht.Schafft.Wissen, Neuhaussaal

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

Ausstellungen

Magische Geschichten, Ausstellungseröffnung,

Stefan Fromberger, Cristina

Ohlmer, Ies Schute, und Tuguldur

Yondanjamts, (jew Fr/Sa 16.00-19.00),

KunstvereinGRAZ, bis 05.05

Klama, Zeichner und Cartoonist - Die

Werkschau, Ostdeutsche Galerie, bis

24.06.

Helmut Rösel „Querschnitt“, Caritas-

Krankenhaus St. Josef, bis 06.05

19:30 Die Elenden, TheaterJugendClub, Theater

am Haidpaltz

19:30 Geyers Geiles Nachtprogramm, Turmtheater

20:00 Leise Servus, Donauschiff Regensburg

20:00 Varietat 4: Im Bilde, Varietéabend, Grafiktrakt

des Kunstforums Ostdeutsche Galerie

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

20:00 Nix Neues, Zaubershow, Zaubertheater Regensburg

im Spitalkeller Alte Nürnberger Str. 12

in Concert

20:00 Hubert von Goisern - „Brenna Tuats”,

Donau-Arena

20:00 Piet Klocke & Simone Sonnenschein -

„Das Lebe ist schön - gefälligst”, Antoniushaus

20:30 Weisswurschtis, Alte Mälzerei

Party

23:00 Dubstep, Huh?, Scala

23:00 Pubbles & Pearls - We Love Prosecco

Night, Karma Lounge

23:00 Friendly Fire, Mälze Underground

21.04. Samstag

TagesTipp

Und weil´s gestern so schön war, geht´s heute

nochmals in die EMMA zur Ü30 Lounge! Ab 20

Uhr mag´s EMMA erwachsen und bietet ab 20

Uhr eine softe Atmosphäre bei guter Musik und

feinen Drinks Für alle mit MZ- oder Charivari-

Clubcard gibt´s 1 Glas Prosecco gratis!

Theater & Kabarett

19:30 Schatten, Theater am Bismarckplatz

19:30 Eisenstein, Velodrom

19:30 Die Elenden, TheaterJugendClub, Theater

am Haidpaltz

19:30 Kafka - Forschung eines Hundes, Turmtheater

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

20:30 Nadja Maleh, Alte Mälzerei

Party

23:00 Rhythm is a Dancer - The 90s Allstar Party,

Scala

Riedenburg

Turnhalle

Realschule

Sa. 21.04.12 – 20 h

Vorverkauf:

Regensburg: Wochenblatt, MZ-Pavillon

im DEZ, Touristinfo.

Vorverkauf bayernweit bei allen

bekannten Vorverkaufsstellen.

Infos und Karten unter

www.kabarett-konzerte.de

April 2012

Und...

10:00 AutoSchau, Gewerbepark

10:30 Der freche Zeichenstift. Atelierkurs für

10- bis 16-Jährige, Vier zusammenhängende

Termine: 21.04, 28.04, 05.05, 12.05, Kunstforum

Ostdeutsche Galerie

11:00 2. Allergie- und Asthmatag, AOK Bayern

Bruderwöhrdstraße 9

Auswärts

20:00 Some Sing Different, Brauereigasthof

Eichhofen

20:00 Die CubaBoarischen, Turnhalle Realschule

Riedenburg

20:00 Nina Hagen, Muffathalle München

20:30 Liederjan, Kneipenbühne Oberweiling

22.04. Sonntag

TagesTipp

Heute findet der „26. Teilemarkt: Oldertimer-

Treffen” für Fahrzeuge bis 1977 im Rennbahnstadion

an der B12 in Mühldorf am Inn statt.

Das ist doch ein Tipp für alle Bastler, egal ob das

ein Pkw, Lkw, Motorrad oder Schlepper ist!

Theater & Kabarett

19:30 Carmina Burana, Theater am Bismarckplatz

19:30 Eisenstein, Velodrom

19:30 Der letzte Virtuose, Theater am Haidpaltz

19:30 Sebastian Nicolas - Pure Magic, Turmtheater

20:00 Freigeister „Existenz” von Manuel Maria

Berger, Theater an der Universität

20:00 Chamäleon: Es gibt nichts, was es nicht

gibt, Statt-Theater

in Concert

16:00 Oh, wie schön ist Panama, Probebühne

Bismarckplatz

21:00 Ira Atari, Heimat

Kids

10:00 1. Kinderkonzert: Peter und der Wolf,

Neuhaussaal

Und...

10:00 AutoSchau, Gewerbepark

14:00 Familiennachmittag für Klein & Groß zur

Ausstellung „Klama”, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie

Schloss Spindlhof

" Regenstauf "

Sonntag, 22. April 2012, 15.30 Uhr

SpindlhofeR SchloSSkonzeRt

koStbaRkeiten

deR klaSSik

Klaviertrios von Haydn, BeetHoven und BraHms

J. Plewa, Violine

W. Nüßlein, Violoncello

C. Lindermeier, Klavier

Eintritt: 18,00 €

Karten bei Schloss Spindlhof

93128 Regenstauf ● Tel. 0 94 02 / 9 35 40

www.regensburger-stadtzeitung.de

15:00 Klama. Zeichner und Cartoonist. Die

Werkschau, Ostdeutsche Galerie

Auswärts

11:00 +13.00, +15.00 Schulerloch - Kostenfreie

Vorführung, Schulerloch Altmühltal

15:00 26. Teilmarkt Oldtimer-Treff, Mühldorf

a. Inn

15:30 Kostbarkeiten der Klassik, Schloss Spindlhof

Regenstauf

16:00 Donikkl und die Weißwürschtl - „Live und

Kunterbunt”, Pfarrheim Burglengenfeld

20:00 Michael Kiwanuka, Ampere München

23.04. Montag

TagesTipp

„Eisenstein” wird heute im Velodrom ab 19.30

Uhr aufgeführt!

Theater & Kabarett

19:30 Hänsel und Gretel, Theater am Bismarckplatz

19:30 Eisenstein, Velodrom

24.04. Dienstag

TagesTipp

„Local Heroes” gibt’s heute wieder auf gongfm

um 20 Uhr. Diesmal mit „Fuadadeimuada”, die

erst seit Mai 2011 gemeinsame Sache machen.

Die fünf Regensburger Jungs machen Calypso-

Surfrock! Wie das tönt, ist heute unplugged im

Radio zu hören, am 10. Mai spielen sie dann in

der Mälze und stellen ihre erste CD vor!

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

19:30 Der letzte Virtuose, Theater am Haidpaltz

20:00 Leise Servus, Donauschiff Regensburg

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

in Concert

20:30 Eläkeläiset, Alte Mälzerei

Film

20:00 fun2night-jeden Monat Kribbeln im

Bauch, Cinemaxx

Und...

22:00 Gongfm Local Heroes : Fuadadeimuada,

Radioshow, GongFM

Auswärts

20:00 Marlon Roudette, Backstage Halle München

21:00 Pete York Blues Project, Hirsch Nürnberg

25.04. Mittwoch

TagesTipp

Knackige Funk-Grooves mit HipHop-Einsprengseln,

Rockgitarren, Blues-Riffs und vor allem

immer wieder die charismatischen Chöre, die

an Zap Mama erinnern: Diesen Mix präsentieren

heute ab 20 Uhr Manou Gallo & Woman

Band im Leeren Beutel.

Theater & Kabarett

19:30 Elektra, Theater am Bismarckplatz

19:30 Dr. Wahn, Theater am Haidpaltz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

20:00 Wolfgang Krebs, Alte Mälzerei

in Concert

20:00 Manou Gallo & Woman Band - Urban African

Music, Jazzclub im Leeren Beutel

Film

20:00 Ladies Night Vorpremiere: The Lucky One

- Für immer der Deine, Cinemaxx

Und...

20:30 Steinland - Bernhard Jaumann, Lesung,

Bücher Pustet, Gesandtenstraße 6-8

Auswärts

20:00 André Rieu & Das Johann Strauss Orchester,

Olympiahalle München

26.04. Donnerstag

TagesTipp

20 Jahre schwingt Peter Pöschl nun schon die

Drumsticks! Seine Fähigkeiten der schnellen

Interaktion und Energie durch Intensität und

nicht durch Lautstärke zu erzielen, machen ihn

auch zum idealen Session Drummer. Zu seiner

„Jubiläums-Session” hat er wieder eine hochkarätige

Rhythmusgruppe eingeladen und

freut sich auf einen musikalisch spannenden

Abend mit möglichst vielen Einsteigern. Heute

ab 20.30 Uhr im „Lokschuppen”.

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

in Concert

20:00 The Australian Pink Floyd Show, Donau-Arena

20:30 Jazzsession im Lokschuppen, Sessionleiter:

Peter Pöschl, Lokschuppen

27.04. Freitag

TagesTipp

Das 20. Bühnenjubiläum feiert das „Frühlingsfest

der Überraschungen” heute ab 19.30

Uhr mit Moderator Florian Silbereisen in der

Donau-Arena. In dieser großen Frühlingsfest-

Jubiläumsshow wird Florian Silbereisen mit

vielen großen Stars auf 20 Jahre seiner Karriere

zurückblicken.

Theater & Kabarett

19:30 Sein oder Nichtsein, Theater am Bismarckplatz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

20:00 Poetry Slam, Alte Mälzerei

24 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”. * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Die Regensburger Stadtzeitung 25

April 2012

Wir

suchen

Aufgeschlossene, junge leute

für Promotion-tätigkeiten

Du bist kontaktfreudig, volljährig, arbeitest gerne mit

Menschen und suchst eine geringfügige Beschäftigung,

dann bist du bei uns genau an der richtigen Adresse!

Promotion-Erfahrung, zeitliche Flexibilität und Führerscheinklasse

B sind von Vorteil.

Melde Dich ganz einfach bei:

Passwort GmbH Agentur für Kommunikation und Marketing

Andreas Zink

Margaretenstr. 8, 93047 Regensburg

Telefon: 0151 / 19 04 77 37, info@agentur-passwort.de

Wir würden uns sehr freuen,

Dich bald in unserem Team

begrüßen zu können.


Riedenburg

Fuchsstadel

Fr. 27.04.12 – 20 h

Vorverkauf:

Regensburg: Wochenblatt, MZ-Pavillon

im DEZ, Touristinfo.

Vorverkauf bayernweit bei allen

bekannten Vorverkaufsstellen.

Infos und Karten unter

www.kabarett-konzerte.de

in Concert

20:00 Das Frühlingsfest der Überaschungen mit

Florian Silbereisen, Donau-Arena

Party

23:00 Panda Party, Scala

Und...

19:00 Die heimliche Sucht, unheimlich zu essen

- Maja Langsdorff, Vortrag/Diskussion, Bücher

Pustet, Gesandtenstraße 6-8

Auswärts

20:00 Manic Street Preachers, Theaterfabrik München

Ritchie Newton, früher bekannter

Rocksänger in Regensburg, lebt

seit Jahren in Thailand. Jetzt ist er

mal wieder „in town“ und spielt in

der Disko „Partymaus“ im Rahmen

seiner „Herzblut Tour 2012“

20:00 Da Bertl und i - „Ois für d`Katz`”, Fuchsstadel

Riedenburg

20:00 Manic Street Preachers, Theaterfabrik

München

20:00 Twana Rhodes mit dem Gitarristen Eudinho

Soares, Felsenkeller Schwandorf, Fronberger

Str.

28.04. Samstag

TagesTipp

Im Historischen Reichssaal im Alten Rathaus

geht heute ab 19.30 Uhr ein Rathaus-Konzert

über die Bühne mit den Singphonikern. Unter

dem Motto „What a wonderful world” präsentieren

sie eine Hommage an den Frühling.

Theater & Kabarett

19:30 Elektra, Theater am Bismarckplatz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

20:00 Bodo Wartke - Klaviersdelikte, Audimax

20:00 Kabarett STATT-THEATER: „K(l)eine Experimente”,

33. Programm, Statt-Theater

Party

21:00 Disco Fever - Die Große Charivari Tanznacht,

Uni-Mensa

22:00 Blast From The Past, Mälze Underground

22:00 Vivo Latino Salsaparty, Tanzstudio Ritmo

Twana Rhodes am 27.04. im Felsenkeller Schwandorf.

23:00 Saturgay, Scala

Und...

20:00 Maria Schrader und Zeruja Shalven lesen

aus dem Buch: „Für den Rest Deines Lebens”,

Neuhaussaal

Auswärts

20:00 Kluepfel & Kobr, Lesung „Der Schutzpatron”,

Pfarrheim Burglengenfeld

20:00 Amigos, Circus Krone München

20:00 Volker Klüpfl und Michael Kobr - „Schutzpatron

- Kommissar Kluftingers neuer Fall”,

Pfarrheim Burglengenfeld

20:30 Christoph und Lollo, Kneipenbühne

Oberweiling

29.04. Sonntag

TagesTipp

Die Musik von Herbie Hancock wird heute vom

Jazz Orchester Regensburg bei ihrem Auftritt

im Leeren Beutel präsentiert. Wer’s weniger

jazzig mag, dem empfehlen wir Adolar aus

Leipzig in der Heimat!

Theater & Kabarett

16:00 Donnerwätter, Probebühne Bismarckplatz

19:30 Schatten, Theater am Bismarckplatz

19:30 Dr. Wahn, Theater am Haidpaltz

19:30 Sonny Boys, Turmtheater

19:30 Regensburger Studententheater „Zwölf zu

null” von Thomas Spitzer, Theater an der Universität

20:00 Leise Servus, Donauschiff Regensburg

in Concert

19:00 „Leben in dieser Zeit” - Eine musikalische

02.05. The Pretty Things & Savoy

Brown, Westpark Ingolstadt

10.05. Tanja Rotsch Band, Segelschule

Steinberg

12.05. Ufo, Westpark Ingolstadt

02.06. Joan Armatrading, Pfarrheim

Burglengenfeld

10.06. Götz Alsmann - Paris!, Audimax

16.06. Luise Kinseher, Pfarrheim

Burglengenfeld

April 2012

Reise mit Liedern und Chansons von Edmund

Nick auf Texte von Erich Kästner und anderen,

Weinschenkvilla, Hoppestr. 6 Regensburg

20:00 Jazz Orchester Regensburg - Die Volvo Big

Band, Jazzclub im Leeren Beutel

21:00 Adolar, Heimat

Und...

15:00 Klama. Zeichner und Cartoonist. Die

Werkschau, Ostdeutsche Galerie

Auswärts

20:00 Sophie Zelmani, Ampere München

20:00 Ziehgäuner, Westpark Ingolstad

21:00 Faun, Hirsch Nürnberg

30.04. Montag

TagesTipp

Die große Mälze-Geburtstags-Party geht heute

auf dem Galgenberg über die Bühne. Ab 21 Uhr

wird gefeiert!

Theater & Kabarett

19:30 Regensburger Studententheater „Zwölf zu

null” von Thomas Spitzer, Theater an der Universität

Party

22:00 Tanz in den Mai - Let‘s Have A Good Time,

Rauschgold

23:00 Tanz in den Mai, Scala

23:00 Prinzessinnen & Helden - Ladies Night,

Feeling Right, Karma Lounge

Auswärts

20:00 Morten Harket - the voice of a-ha, Kesselhaus

München

20:00 Fiddlers Green, Westpark Ingolstad

Hubert von Goisern - am 20.4.mit der „Brenna Tuats-Tour“ in der Donau-Arena.

Eventvorschau

21.06. Kettcar, Westpark Ingolstadt

03.07. Lostprophets, Westpark Ingolstadt

08.07. Erwin Pelzig - “Pelzig stellt

sich”, Audimax

17.07. Tito & Tarantula, Westpark

Ingolstadt

23.07. G3 - Satriani, Vai, Morse, Tonhalle

München

26 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


BUCH

April 2012 Rezension

Robert Löhr

KRieg deR SängeR

Robert Löhr hat sich bereits mit „Das Hamlet-Komplott“ oder „Der

Schachautomat“ einen Namen als Autor von Romanen gemacht,

denen man nicht einfach den Stempel „historisch“ aufdrücken

kann. Sie spielen mit dem historischen Stoff und schaffen eine

neue Ebene, in der die Handlung angesiedelt ist. Im „Krieg der

Sänger“ ist der berühmte Wettstreit auf der Wartburg die Ausgangssituation,

in der die bekanntesten Minnesänger der Zeit sich messen.

Aber dieses Messen der Besten droht zu entarten, denn statt des Kampfes

der Lieder soll es ein Kampf auf Leben und Tod werden - Wolfram von Eschenbachs

Parzival gegen das Nibelungenlied Heinrichs von Ofterdingen und

die Minnelieder Walthers von der Vogelweide. Dem jüngsten (und fiktiven)

Sänger fällt es zu, das Verwirrspiel aus Intrigen, Absprachen und falschen Anschuldigungen,

in dem Menschen verschwinden und auch sonst einige „unerklärliche“

Dinge geschehen, zu lösen. Ein köstliches Lesevergnügen! (arm)

Roman, geb., 317 Seiten, Piper, 19,99 Euro

Bernd ingmar gutberlet

gRandioS geScheiteRt

Misslungene Projekte der Menschheitsgeschichte

Der Autor hat sich bereits in mehreren Büchern mit Irrtümern („ Die

50 populärsten Irrtümer der deutschen Geschichte“), Lügen und

Legenden in der Geschichte beschäftigt. In diesem Buch ist eine

illustre Reihe von Projekten aus vielen Jahrhunderten versammelt,

deren Realisierung auf die eine oder andere Weise fehlschlug. Da

wird der jahrhundertelange Versuch der Alchimisten dargestellt, Gold herzustellen,

der französische Revolutionskalender erklärt, die Entwicklung und das

Ende der Kunstsprache Esperanto beschrieben, das „Atlantropa-Projekt“ oder

der Versuch der Umkehrung der sibirischen Flüsse dargestellt. Interessant

macht dieses Buch neben den Visionen, die hinter den Projekten stehen, die

breit angelegte und fundierte Einbettung in die Geschichte, die dem Leser

Umstände und Ideen der Zeit gefällig vermittelt. (arm)

Sachbuch, geb. mit Schutzumschlag, 333 Seiten, Lübbe, 16,99 Euro

andreas eschbach

SoLaRStation

Die Geschichte spielt im Jahr 2015. Die Raumstation „Nippon“ umkreist

die Erde. Ihre Spezialität ist das riesige Sonnensegel, mit dem

Energie für die Erde generiert werden soll. Als aber die Übertragung

durch einen Leitstrahl auf die Erde nicht mehr zustande kommt, vermutet der

Kommandant Sabotage – zu recht, wie sich herausstellt. Der amerikanische

Techniker Leonard, der in der Station allerdings nur ein besserer Hausmeister

ist und von den japanischen Wissenschaftlern nicht ernst genommen wird,

kann das Andocken eines fremden Raumschiffs nicht verhindern, die Station

ist gekapert. Entsetzt erkennt die Besatzung, dass sie Spielball in einem Plan ist,

der den Satelliten zu einer nie dagewesenen Bedrohung werden lässt. Leonard

hat nur eine Chance: Er kennt alle Geheimnisse der Solarstation und weiß beim

Kampf, die Gesetze der Schwerelosigkeit für sich zu nutzen ... (arm)

Gelesen von Sascha Rotermund, 6 CDs, Lübbe Audio, 14,99 Euro

Mario giordano

apocaLypSiS

12 Episoden umfasst die Geschichte, die ursprünglich im Abstand

von einer Woche als E-Book veröffentlicht wurde und wird und

nun auf die vier MP3-CDs gepackt ist. Die Liebhaber von Verschwörungsgeschichten

in und um den Vatikan kommen hier voll auf

ihre Kosten. Der deutsche Journalist Peter Adam soll in Rom über den völlig

überraschenden Rücktritt des Papstes berichten und gerät in eine Verschwörung,

die das Ende der katholischen Kirche herbeiführen möchte – Bomben,

Opus Dei, Hinrichtungen durch einen durchgeknallten Killer, und eine graue

Eminenz eines mächtigen Geheimbundes, die die Fäden zieht. Natürlich ist

auch der „Gute“, der Journalist, unwissend durch seine Biografie mit den

Ereignissen verbunden. Die einzelnen Elemente erinnern stark an Dan Brown

und ähnliche Romane dieser Gattung, bringen aber durch viele neue Ideen

Spannung und Überraschungen. (arm)

Gelesen von Matthias Koeberlin - 4 MP3-CDs, LübbeAudio, 14,99 Euro

Die Regensburger stadtzeitung

JANDA+ROSCHER, Die WerbeBotschafter

» Jetzt online oder live:

Gesandtenstraße

Donau-Einkaufszentrum

Universität (Audimax)

37


montag

CLUBS & BARS

17.00 BOWLING PARTNER DAY, Top-Preis für unsere

Firmen-Partner, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

19.00 PIRATENHÖHLE,Metal-Sounds, Musik- und

Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

15.00 TÄNZERISCHE FRÜHFÖRDERUNG, 5-6 J., Tanzraum,

Schopperplatz, RT-Halle

18.00 ORIENTALISCHER TANZ, Kurs für Einsteiger,

19.30 Aufbaukurs/Mittelstufe, Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

dienstag

CLUBS & BARS

COLLEGE COMMUNITY, Longdrinks 1,90 Euro, Pony,

Obere Bachgasse

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock Classics, Musik und

Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl

21.00 TRIPLEDECKER LONGDRINKS 3 FÜR 1, U-Bar,

Spiegelgasse

22.00 ZAP’N’DUSTER, Zap, Augustinerplatz

22.00 WAHLABEND – BILLIG ODER GUT, mit DJ Derby,

Rauschgold, Obermünsterstr. SPECIALS: For Girls:

Prosecco for free all night long, Wodka Red Bull nur

2,50 Euro, Longdrinks ab 2,50 Euro, Cocktails ab 3,50

Euro (gilt nicht vor Feiertagen!)

23.00 K:BOOM – DIE SUPER POWER STUDENTS

PARTY

Kampus goes Karma - Part 1! Der topaktuelle Studitreff,

Eintritt für Frauen bis 24:00 Uhr frei, für Studenten

(mit Studentenausweis) nur 3,-- Euro!

23.00 Sweet Chili Club, Sudhaus

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene,

Quereinstieg ab 3 J. Tanzerf., 18.00 Uhr Mittel/

Fortgeschr. ab 2 J. Tanzerf., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

20.00 SALSA, im Carlitos, Infos unter: www.salsaparty.de

20.30 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

Vorkenntnissen, bis 21.45 Uhr, Anmeldung: info@

flamenco-regensburg.de, Tanzstudio Krippner,

Obermünsterstr.

TREFF

19.00 SHANTY-CHOR, für alle interessierten Sänger,

Probe in der RKW-Kantine/Osthafen

UND...

ORIGINALMAXX, aktueller Film in englischer Originalversion,

CinemaxX

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

19.00 SCHAUSPIELWERKSTAT, Artikulationskurs für

Erwachsene, Künstlerhaus Andreasstadel

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Spiel für 0,99 Euro,

bis 19.00 Uhr, Tel. 0941/40 10 77, Super Bowl, Gewerbepark

D 44

19.15 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

guten Vorkenntnissen, ab 20.30 Uhr: Anfänger mit

Vorkenntnissen, bis 22.30Uhr, Anmeldung: info@

flamenco-regensburg.de, Tanzstudio Krippner,

Obermünsterstr.

TREFF

19.00 ABENDLICHE FRAGESTUNDE ZU KREBSER-

KRANKUNGEN, psychosoziale Beratungsstelle der

Bayer. Krebsgesellschaft, VHS, Thon-Dittmer-Palais

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.45 SARARA SAMBA-TROMMELGRUPPE, 1. Stock,

Theater, Alte Mälzerei

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT, Improvisationskurs

für Erwachsene, Künstlerhaus Andreasstadel

19.00 PÄRCHENBOWLING, bis 1 Uhr kostenloses Mitspielen

für Damen, Super Bowl, Gewerbepark D 44,

Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

CLUBS & BARS

PLAYER´S NIGHT, Zocke um deinen Drink!, Pony,

Obere Bachgasse

19.00 PIRATENHÖHLE, „Rock meets Oldies“, Musik

und Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl

20.00 SALSA LATIN LOUNGE, gratis Salsa & Merengue-Kurs,

ab 21.00 Uhr Salsa & Latin Disco, ab 0.30

Uhr Party Music, www.salsaparty.de, Scala, Pustetpassage

20.00 DEIN MITTWOCH, Scala, ab 0.00 Uhr Djane

Brigitte

21.00 ZOCKE UM DEINEN COCKTAIL U-Bar, Spiegelgasse

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00, So-Do:

21.00-3.00), Keplerstr.

21.00 EDO UND SEINE TEQUILAS, Musik aus vier Jahrzehnten,

freier Eintritt bis 23 Uhr, ZAP

22.00 SUZIE BAFÖG, Suzie Wong, Obermünsterstr.

22.00 ROCKSPECIALS der 60er & 70er mit DJ Norbert,

Alte Mälzerei, Keller

23.00 K:LOUD – DIE SUPER POWER STUDENTS PARTY

Kampus goes Karma - Part 2! Eintritt bis 0:30 Uhr

frei, ab 0:30 Uhr nur 3,-- Euro!!!

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

12.30 RUMBLE IN THE JUNGLE, bis 19.00 Uhr, Kletterwald,

Regensburg, Ausfahrt A3 Sinzing

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Bowlingspiel für

0,99 Euro, für Schüler und Studenten, bis 19.00 Uhr,

Tel. 0941/959 88, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

17.30 ORIENTALISCHER BAUCHTANZ - TEENIES, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

18.30 BOLLYWOOD-DANCE CLASS, Quereinstieg

jederz. mgl., keine Tanzvorerf. nötig, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

18.45 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Beginner

1, im ehem. Rios, Deischgasse, Infos unter: www.

salsaparty.de

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, „Reife Früchtchen“ für

Damen, Quereinstieg mgl., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

22.00 HAPPY HOUR BOWLING Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

TREFF

18.00 GREENPEACE-GRUPPE, bis 20.00, Taubengässchen

KIDS

16.00 KINDERTREFF in der Stadtbücherei für Kids 5

bis 9 J., Haidplatz

17.30 MODERN-ORIENTAL-DANCE für Teenies, Quereinstieg

jederzeit mgl., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

UND...

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosoziale

Beratungsstelle bis 12.00 Uhr und 17.00-19.00

Uhr, Tel. 599 97 83

10.00 SCHULDNERBERATUNG bis 12.00 Uhr, IBW,

Gesandtenstr.

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 PIZZA DAY, Super Bowl, Im Gewerbepark D44

18.00 HIV-SCHNELLTEST, immer am 2. Mittwoch des

Monats, bis 20 Uhr, Beratung anonym und kostenlos,

Test: 26€, Praxiszentrum, Alte Mälzerei; www.

aids-beratung-oberpfalz.brk.de

18.30 AIDS-HILFE - Anonyme Telefonberatung bis

20.30 Uhr, Tel. 0700/44533-941

Terminänderungen oder Neueinträge bitte bis zum

20. des vorherigen Monats an: Fax: 0941/56 02 42

oder Mail: info@regensburger-stadtzeitung.de. Der

Eintrag aller Termine erfolgt ohne Gewähr! (In den

Ferien oder an Feiertagen können Termine entfallen.)

Neues aus der gong fm Sonntags WG

Die beiden Moderatoren Christian Lang und DJ Pierre van Hooven sind mir ihrer Sontags-WG groß angesagt und befinden sich auch weiterhin auf Erfolgskurs. Immer sonntags, von 12 bis 14

Uhr gibt´s Kurzweiliges, Brandneues oder Verrücktes über Bands, Promis oder andere interessante Menschen.

Knapp bekleidet gab Micaela Schäfer (mit DJ

Pierre) hier ihr allererstes Interview nach ihrer

Teilnahme am Dschungelcamp 2012.

Sebastian Wurth, Sympathieträger und jüngster

Teilnehmer der 2011-Staffel bei DSDS war ebenfalls

Gast in der Sonntags WG.

mittwoch

Auch Ex-DSDS Kandidat und aktueller Teilnehmer

von LET´S DANCE Ardian Bujupi (mit Christian

Lang) stattete der WG einen Besuch an.

Rapper Kay One und DJ Pierre haben eines gemeinsam;

nämlich keinen Führerschein. Nun wollen sie

ihn gemeinsam machen. Man wird hören…

Übrigens: Für Ende April hat sich Ex-Kelly-Family-Mitglied Maite Kelly angekündigt. Sie war die Siegerin der letzten Staffel von LET´S DANCE und sitzt aktuell dort in der Jury…

April 2012 www.regensburger-stadtzeitung.de

April 2012

donnerstag

CLUBS & BARS

STUDI-NIGHT, jeder Longdrink für 3,20 Euro, Pony,

Obere Bachgasse

19.00 PIRATENHÖHLE, „Rock von zart bis hart“, Musik

und Cocktailbar, Fischgässl

20.00 LADIES NIGHT: Erdbeerlimes für 1 Euro, Barkeeper

oben ohne, Carlitos, Gesandtenstraße 8

21.00 TRIPLEDECKER, Cocktails, U-Bar, Spiegelgasse

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00, So-Do:

21.00-3.00), Keplerstr.

22.00 WE ARE YOUR FRIENDS EINTRITT: 3 EUR | Nur

2 EUR (Mit Studentenausweis), Funpark, Langobardenstr.

22.00 BULLENRUNDE – RED BULL VS. VODKA,

Rauschgold, Obermünsterstr.

23.00 K:LOUNGE, Eintritt für Frauen bis 24.00 Uhr

frei! Eintritt für Studenten (mit Studentenausweis)

nur 3 Euro! Karma Lounge, Obermünsterstr.

23.00 2 FOR 1, 2x Trinken 1x Zahlen, Suzie Wong,

Obermünsterstr.

23.00 GAYDAY, Scala, Pustetpassage

23.00 Kickstart, mit DJ Dashi, Sudhaus

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

12.30 RUMBLE IN THE JUNGLE, bis 19.00 Uhr, Kletterwald,

Regensburg, Ausfahrt A3 Sinzing

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl.

Tanzraum, RT-Halle, Schopperplatz 6

18.00 ORIENTAL. TANZ, Aufbau/Mittelstufe, Quereinst.

mgl. ab ca. 1 J. Tanzvorerf., 19.30 Uhr Kurs f.

freitag

CLUBS & BARS

WEEKEND-WARM-UP, Pony, Obere Bachgasse

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock & Metal vom Feinsten,

Musik und Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl, Happy

Hour von 19.00 bis 22.00 Uhr

19.00 BLACK & REGGAETON im Carlitos, Gesandtenstraße

8

21.00 TOP 3 DOPPELDECKER U-Bar, Spiegelgasse

21.00 SALSAPARTY & VIBE CLUB, mit gratis Salsa,

anschließend Salsa Mereque & Bachatarhythmen,

bis 5 Uhr, Funpark

22.00 TANZERIA-GROOVE CLUB, HipHop bis Heftig,

Alte Mälzerei, Keller

22.00 ROCK CLASSICS, bis 24 Uhr, ZAP

22.00 SALSA-PARTY, Ronnie Biggs Club, Friedensstraße

22.00 SPASSFABRIK – TRINKEN, FEIERN, LUSTIG

SEIN, Rauschgold, Obermünsterstr.

22.30 VIBE CLUB, The Finest in Music, für Ladies

freier Eintritt bis 23.30 Uhr, im Tanzcafé ab 21.30 kostenloser

Salsa- und Merengue-Tanzkurs, Funpark,

Langobardenstr.

23.00 STUD CLUB, 2 Euro Eintritt mit Studentenausweis,

Suzie Wong, Obermünsterstr.

23.00 MOTTO-PARTY, INDIES, WAVE & EBM-Sound,

Disco-Family, Scala, Pustetpassage

23.00 K:FREITAG, Eintritt für Frauen bis 24.00 Uhr

frei! Eintritt für Studenten (mit Studentenausweis)

nur 3 Euro! Karma-Lounge, Obermünsterstr.

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene, Quer-

Einsteiger, Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

20.00 SALSA&MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

1, im Ritmo, Infos: ww.salsaparty.de

TREFF

18.00 GREENPEACE-BÜROZEITEN, bis 20.00 Uhr,

Taubengässchen

19.00 BOWLING-FIRMENTAG, Gruppentarife für Firmen,

Super Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl,

Dr.-Gessler-Str., Info: www.superbowl.de

19.00 MUSIKERWERKSTATT, Musiksessions für interessierte

Musiker, (jeden 1. und 3. Donnerstag),

Galerie und Raumstatt, Am Stärzenbach

19.00 SKATCLUB REGENSBURG, offener Spielabend,

2 Serien à 48, SC Sportheim

KIDS

19.30 KARATETRAINING, für Jugendliche ab 16 Jahren,

Karate-Akademie, Puricellistr.

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 AFTER WORK, Museum am Abend, ab 17 Uhr

freier Eintritt, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-

Johann-Maier-Str.

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund um die

Fahrerlaubnis, TÜV SÜD Pluspunkt GmbH, Maximilianstraße

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT, Theaterproduktion,

Künstlerhaus Andreasstadel

19.00 SKATCLUB REGENSBURG, offener Spieleabend,

2 Serien à 48, SC Sportheim

20.00 FILMABEND, Verein für Graffiti-Kultur Regensburg,

www.writing-ev.de

einstieg mgl. ab ca. 5 J., Tanzvorerfahr., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen

12.30 RUMBLE IN THE JUNGLE, bis 19.00 Uhr, Kletterwald,

Regensburg, Ausfahrt A3 Sinzing

17.45 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

guten Vorkenntnissen, bis 19.00 Uhr, Tanzstudio

Krippner, Obermünsterstr., Anmeldung: info@

flamenco-regensburg.de

19.00 BOLLYWOOD-DANCE, Quereinst. Jederz., ohne

Tanzvorerf., Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

20.00 HOT BOWLING FRIDAY, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

22.00 Mitternachtssauna, jeden letzten Freitag im

Monat, Bulmare, Im Naabtalpark, Burglengenfeld

TREFF

20.30 FRAP, Frauenbandprojekt, Alte Mälzerei, 3.

OG, Kontakt Tel. 0177/971 28 50 oder info@frapregensburg.de

KIDS

18.00 OFFENER TREFF für Jugendliche ab 12, Jugendzentrum

Fantasy, Taunusstr.

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund um den

Führerschein, TÜV Life Service GmbH, Bahnhofstr.

17.00 UNESCO – WELTERBE REGENSBURG, kultige

Führung mit kulttouren, TP: Altes Rathaus

20.00 ALTSTADTSPAZIERGANG ERLEBEN, TP: Tourist-

Info

samstag

CLUBS & BARS

PONY-PARTY-NIGHT, diverse Flaschenspecials, Pony,

Obere Bachgasse

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock und Metal, Fischgässl,

Happy Hour von 19.00 bis 22.00 Uhr

20.00 DISCO BOWLING, DJ PARTYMUSIK Zwischenspiele,

Super Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl,

Dr.-Gessler-Str.

21.00 DOPPELDECKER, COCKTAILS 2 FÜR 1, U-Bar,

Spiegelgasse

22.00 CULT COMMERCIAL, ZAP

23.00 PAYBACK NIGHT, Suzie Wong, Obermünsterstr.

23.00 DUB CLUB, (jeden ersten Samstag im Monat),

Alte Mälzerei

23.00 K:LUB 25 – LICHT AUS:CLUB AN, Anspruchsvolles

Clubbing in gehobenem Ambiente mit DJ

Mabo! Eintritt für Frauen bis 24:00 Uhr frei! Karma

Lounge, Obermünster Str.

23.00 Sudhaus Saturday mit DJ Wolfi, Sudhaus

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr.4

sonntag

CLUBS & BARS

21:00 SALSA, Café Schiller, Rote-Stern-Gasse 4

21.30 ALL YOU CAN BOWL Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad, Messerschmittstr. 4

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

10.00 RUMBLE IN THE JUNGLE, bis 19.00 Uhr, Kletterwald,

Regensburg, Ausfahrt A3 Sinzing

14.30 ÖFFENTLICHER EISLAUF, bis 16.30 Uhr, Donau-

Arena, Walhalla-Allee

16.00 Ladies Styling, Stufe 1, Ritmo, Puricellistr.

18.00 SALSA, Vorbereitungskurs für Mittelstufe,

TangoimFluss

IMPRESSUM „Die Regensburger Stadtzeitung“

Verlag Peter Kittel • Tel. 0941-53836

Margaretenstr. 8 • Fax 0941-560242

93047 Regensburg

E-Mail: rsz@regensburger-stadtzeitung.de

www.regensburger-stadtzeitung.de

Redaktion: Peter Kittel (Ltg.), Anni Roßbacher-Mendel, Heinz Karl, Margot Pillhatsch, Andreas

Hanauer, Norbert Mendel, Herma Stahlmann, Ulrich Lechte, Andrea Blaschke-Merl, Roland

Kittel, Beni Hoffmeister, Renate Högl, Holger Steinmetz, Sorsol Media, A.C. Braun, Aline Lutz;

Anzeigenverkaufsleitung: Margot Pillhatsch, Fotos: Magic, A.C. Braun, Tino Lex, Tobias

Büttner, Layout&Gesamtherstellung: Passwort GmbH Regensburg

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig

die der Redaktion wieder. Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 20.10.2009. Nachdruck, auch

auszugsweise, insbesondere der Anzeigen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Kostenlose Verteilung.

„Die Regensburger Stadtzeitung“ ist der IVW angeschlossen,

das bedeutet: Geprüfte Auflagenangaben.

© Peter Kittel

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark,

Burglengenfeld

10.00 RUMBLE IN THE JUNGLE, bis 19.00 Uhr, Kletterwald,

Regensburg, Ausfahrt A3 Sinzing

16.00 SALSA & MERENGUE Tanzkurs Beginner, Tanzstudio

Ritmo, Puricellistr.

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl./

Erw. Tanzraum, RT-Halle, Schopperplatz

KIDS

10.00 DEUTSCHFÖRDERGRUPPE für ausländische

Kinder, Ostengasse

10.30 JUNGES KUNSTFORUM, vierwöchige Atelierkurse

für Kinder, bis 12.30 Uhr, Anmeldeschluss sieben

Tage vor Kursbeginn, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str.

UND...

10.00 EARLY BIRD BOWLING, bis 14 Uhr, die Bahn für

8,99 Euro pro Std. inkl. Leihschuhe, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

19.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, 20.00 Uhr,

TangoimFluss, Infos unter: www.salsaparty.de

21.00 SALSA, Café Schiller, Rote-Stern-Gasse 4

KIDS

10.30 ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST, kultige

Führung mit kulttouren, TP: Altes Rathaus

15.00 KASPERLTHEATER LARIFARI (wechselndes

Programm), auch 16 und 17 Uhr, Café Vitus, Hinter

der Grieb 8

UND...

10.30 STADTFÜHRUNG, „Eine historische Stadt erleben“,

tgl., auch 14.30, TP: Tourist-Info, Altes Rathaus

12.00 SONNTAGS-WG auf gong fm: Christian Lang

und DJ Pierre bewohnen die gong fm-Sonntags-WG

15.00 KUNSTHISTORISCHE Führung, (jeden 1. Sonntag

im Monat), mit Kunsthistoriker Dr. Peter Morsbach

durch die Bayerische MusikAkademie Schloss

Alteglofsheim, Am Schlosshof

Verlagsgesellschaft mbH

Varrentrappstraße 53

60486 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 97 95 17-10 • Fax: 069 / 97 95 17-19

e-mail: info@citymedien.de

www.citymedien.de

28 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung 29


MUSIK MUSIK

Konzerte April 2012

April 2012 Konzerte

By NOMEN

the Australian Pink floyd Show

do, 26.04. donau-Arena, 20 uhr

❱ Die Orginale werden die Fans nie mehr auf der Bühne gemeinsam erleben

können, doch mit „The Australian Pink Floyd Show“ ist man eigentlich

doch bei einer Pink Floyd-Show dabei. Seit über 20 Jahren besteht

diese Coverband, die dem Orginal so nahe wie nur möglich kommt. Ihre

„Exposed in the Light“-Welttournee 2012 verspricht eine gleichermaßen

authentische und atemberaubende Show mit perfekt gespielten Pink

Floyd-Klassikern und neuen Showelementen. ❰

MXPX – Green.frog.feet

So, 15.04., Alte Mälzerei, 20 uhr

❱ Dieser Konzertabend steht im Zeichen des Punk, und das gleich mit

zwei Headlinern. Da sind einmal die schon fast legendären MXPX-

Allstars. Diese US-Band um Mastermind Mike Herrera aus Washington

begeistert mit ihrem unverwechselbaren Skate- und Surfpunk seit mehr

als 20 Jahren weltweit ihre Fans und wird auf dieser Tour einen feinen

Cocktail aus alten Hits, Akustikversionen und neuen Songs präsentieren.

Als Co-Headliner sind die allseits bekannten Regensburger Punkrocker

von GREEN.FROG.FEET mit am Start. Über die muss man nicht mehr viel

schreiben. Opener des Abends sind FOUR GOODMAN, ebenfalls aus

Regensburg ❰

SteckBrief

HoASS

HoAß ist wohl die abgedrehteste Erscheinung Bayerns seit König Ludwig II. Musikalisch

in der Tradition von zeitlos-melodischen Rockbands, ist es die einzigartige

Kombination mit bayerischen Lyrics, die den Unterschied ausmacht! Ganz unkonventionell

vereinen die vier Jungs aus Regensburg den Bavarian Lifestyle mit allem, was

der R‘n’R zu bieten hat. Musikalisch sehen sie sich dabei in der Tradition von Bands

wie „Cheap Trick“, „Aerosmith“ oder aber auch neueren Vertretern des US-Rock, wie

etwa „Buckcherry“ oder „My Chemical Romance“. Den Unterschied jedoch macht

dabei die Mixtur mit bayerischen Lyrics, denen eine gewisse Direktheit wohl schwer

abzusprechen ist. Immer wieder wird dabei erkennbar, dass die vier Jungs sich selbst

nicht immer ganz so ernst nehmen! Ein „hochprozentiger Cocktail aus Bärwurz und

Bourbon“ würde die Originalität von „HoAß“ wohl am Besten beschreiben. Mit ihrer

ersten Single „Fassl voll Bier“, einer Coverversion des Welthits „Rivers of Babylon“,

setzten sich HoAß 2010 gegen knapp 100 Bewerber um den „Wiesn-Hit“ von www.

oktoberfest-live.de und Radio Energy als Liebling der Hörer durch. Zur Melodie von

„Rivers of Babylon“ von Boney M. schrieben Frontmann Dominik Weber (von Beruf eigentlich

Realschul-Lehrer), Gitarrist Tilo Preißer, Schlagzeuger Chris Vökll und Bassist

Tony Vökll ihren eigenen bayerischen Bierzelt-Text und machten den Kult-Klassiker

damit wiesn-tauglich. Demnächst sind sie auch bei uns wieder zu hören: Am 24.4.

in Cham spielen sie im „L.A.“ und am 5.6. beim Mundart-Festival in Regensburg.

MeHr InfoS unter www.HoASS.de

Hellsongs

di, 17.04., Alte Mälzerei, 20.30 uhr

❱ Wer ihre Version eines IRON MAIDEN oder AC/DC Songs gehört hat,

wird diese Band nie mehr vergessen. Denn diese schwedische Combo

erregt mit ihren aussergewöhnlichen Coverversionen von Metal- und

Hard Rock Songs weltweit Aufmerksamkeit. Ein ganz spezieller Auftritt

wurde für „Long Live Lounge“ auf

Platte gebannt: Hellsongs spielten

in ihrer Heimatstadt Göteborg

gemeinsam mit Orchestermusikern

diese Songs ein! Das

war nicht nur eine besondere

Nacht für die Zuschauer, sondern

auch für die Band - 13 Klassiker,

von Streichern, Oboe, Gitarren,

Piano, Vocals und Percussion neu

interpretiert und zusammen mit

der einmaligen und unverwechselbaren

Stimmung des Abends

festgehalten. Mit diesem Paket als

Album geschnürt geht es jetzt als

Band auf Tour. Nicht verpassen,

nicht vergessen, genießen! ❰

eläkeläiset

di, 24.04., Alte Mälzerei, 20.30 uhr

❱ Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka,

mal schneller, mal langsamer - Musik, die sich sehr

gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet.

In ihrer Heimat sind sie eine Institution, Kult, echte

Stars, deren Platten regelmäßig charten und wer sie

je live erlebt hat, weiß, dass ihre Konzerte auch hier-

Hubert von Goisern

fr, 20.04., donau-Arena, 20 uhr

❱ Hubert von Goisern hat seiner Musik das Fell abgezogen. Dem Sänger

aus dem Salzkammergut sind auf „Entweder und Oder“ mit radikal reduzierten

Songs alpin angehauchte Lustschreie auf eben so naheliegende

Weise gelungen wie melancholische Reflexionen über die Vergänglichkeit.

Mit seiner Ziehharmonika und mit seiner jungen Band, die nur noch

aus Schlagzeug, Bass und Gitarre besteht, hat er zwingend treibende

aber auch zärtlich versonnene Musik eingespielt, die auf dem Weg zur

Versöhnung waghalsige Wendungen nimmt. ❰

we Have Band

So, 08.04., Heimat, 21 uhr

❱ Dieses britische Trio wurde in GB gleich für sein Debutalbum „WHB”

abgefeiert, hatten damit einen komplexeren Songkosmos geschaffen,

in dem Joy Division, OMD und die Talking Heads herumspuken. Doch

Darren Bancroft und Thomas und Deze Wegg-Prosser gaben sich damit

nicht zufrieden und präsentieren nun mit „Ternion“ eine völlig andere

Platte, ein extrem persönliches Album, das gleichermaßen aufbauend

und melancholisch daherkommt. Das macht neugierig auf ihren Gig in

der Heimat! ❰

zulande regelmäßig in allumfassenden Partys enden.

In der Mälze wurden ihre Auftritte bereits zweimal

zum „Konzert des Jahres” gewählt. Klar, dass sie auf

ihrer aktuellen Tour auch wieder auf dem Galgenberg

einen Stopp einlegen. ❰

32 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

33

By NOMEN


MUSIK MUSIK

Konzerte April 2012

April 2012 Konzerte

By NOMEN

tIppS für gIgS

BayernweIt

Diesen Monat wird auch bayernweit „live on stage“ durchaus einiges

geboten, hier einige RSZ-Tipps für die nächsten Wochen, natürlich noch

„in door“!

Pünktlich zum Erscheinen ihrer neuen, gelungenen

CD „Unbreakable“ gehen die Mannen

um Ralf Scheepers und Mat Sinner auf Tour,

um gemeinsam mit den Fans die Club´s zu

rocken. Das einzigartige Livefeeling des „german

power metal“ von prIMaL fear kann man(n)/frau am 13.04. im

VAZ Pfarrheim in Burglengenfeld direkt ohne Konserve genießen. Als

Support haben sie noch BRAINSTORM und PALACE dabei. Wird also

garantiert eine lange Rocknacht!

Mit „Blood Of The Nations“ erreichten aC-

Cept was keiner erwartet hätte. Nach einer

langjährigen Abstinenz vom Musikbiz, gelang

den Teutonen-Rockern ein Album, das erfolgreicher

nicht sein könnte und über 50 mal zum

„Album des Jahres“ erklärt wurde. Anfang des Monats veröffentlichen

sie nun ihren neuen Silberling „Stalingrad“ und gehen damit auf Tour.

Es ist ein Werk voller Energie und im Kern traditioneller Hardrock, eine

Dampfmaschine auf 1.000 Grad Celsius mit dem Drang nach vorn. Am

13.04. kommen sie mit den neuen Songs im Gepäck in die Messehalle

in Straubing!

Bereits seit einiger Zeit machen DIe CUBaBOarISCHen von sich

reden. Kein Wunder, denn so ungewöhnlich die Kombination aus vertrauten

bayerischen Takten und exotischen Latino-Klängen auf den

ersten Blick anmuten mag, so verbinden sie sich doch zu einem bunten

LIVeKritiK SO WAR’S!

STING

abgespeckt & überzeugend!

Das war ein puristisches Konzert – Sting

verzichtete zum Start seiner „Back to

Bass“-tour am 28.2. im Münchner Kesselhaus

auf alle Mätzchen. Das war nur

er und seine Musik – eine Retrospektive auf über 30 Jahre als Musiker – von frühen

Police-Zeiten bis heute. Das Programm war somit weit gefasst – reichte von „Every

breathe you take“ bis zu weniger bekannten Songs aus seiner Solokarriere wie

„Ghost story“. Alles abgespeckt, aber überzeugend von einer eingespielten Band

in einer absolut vollen Halle geboten, die leider keinen optimalen Sound bot!

J.J. GREy & MOFRO

rocken das Künstlerhaus!

In den Südstaaten der USA ist JJ Grey mit seiner Band

Mofro inzwischen ein „big name“, im Frankenland

kennt ihn leider fast noch keiner – weniger als 200

Besucher hatten sich zu seinem Konzert am 12.3. im

Nürnberger Künstlerhaus eingefunden. Für die gab’s

ein tolles Konzert mit dieser Mischung aus Blues,

Soul und Swamp Rock, die anderen haben eben was

versäumt. Diese Jamband ist absolut faszinierend.

Hätte gut auch in die Mälze gepasst.

RANDy NEWMAN

auf dauer fad!

Die Klasse eines Randy Newman ist unbestritten,

sein musikalischer Output

mit Preisen überhäuft. Auch wenn die

breite Masse wohl eher die Coverversionen

seiner Songs kennt („Mama told

me not to come“ von Three Dog Night

oder „you can leave your hat on“ von

Joe Cocker) so war die Meistersingerhalle

in Nürnberg am 19.3. doch sehr

gut gefüllt. Newman spielte dann auch

ein Konzert, wie man es von einem

singenden Klavierspieler erwartet: er

saß am Klavier und sang sich durch seine meist sehr kurzen Songs. Da wurde nichts

künstlich in die Länge gezogen, sondern gleich auf den Punkt gekommen. Kein

Wunder, dass bis zur Pause nach 55 Minuten bereits knapp 20 Songs zu hören waren

(darunter die beiden erwähnten und sein Solohit „Short People“). Leider gab

Newman zu selten den Entertainer und reicherte die Songs mit intelligenten Ansagen

an. Deshalb wurde es auf Dauer doch etwas fad; Song - Qualität hin oder her.

(no.men/acb)

Klangteppich. Live ist diese Band ein Erlebnis.

Cubanische Musik mit bayerischen Texten. Eine

Liaison der angenehmen Art am 21.04. in der

Turnhalle der Realschule in Riedenburg.

Ein interessantes Doppel-Package

geht am

02.05. in Ingolstadt im „Westpark“ über die

Bühne. Hier treffen echte Rocklegenden aufeinander

– pretty tHIngS und SaVOy

BrOwn. Beide Acts sind seit über 40 Jahren

aktiv und lassen es auch heute noch auf der Bühne gewaltig krachen.

Während Savoy Brown vom Blues kommen, ist heute der Rock doch

genauso dominant, sind die Pretty Things schon immer rotzige Rocker

gewesen und daran hat sich nichts geändert. Savoy Brown kommen mit

einer neuen Scheibe „Voodoo Moon“ im Gepäck, die absolut überzeugt.

Phil May & Co. haben „nur“ ihre Klassiker dabei. Aber genau die wollen

die Fans ja hören. Unser Tipp für diesen Monat!

cD/DVDs AUS DER REGION

PAPer & PAceS

TO BERLIN (ADP-RECORDS)

So schnell geht’s – aus Brics wurde Paper & Places! Doch die

Musiker und der Sound sind derselbe geblieben. Das aufstrebende

Newcomer-Trio aus der Ratisbona legt mit dieser CD seine ersten fünf

Songs vor. Das kann sich wahrlich hören lassen, diese Mischung aus epischen

Postpunk und Indie-Electro mit dominierenden Gitarren, wie sie ihren Sound

selbst bezeichnen. Die Gitarrenwände, die sie aufbauen, erinnern durchaus

manchmal an U2. Am 9.4. präsentieren sie ihre CD in der Heimat – da ist Dabeisein

ein Pflichttermin! (no.men) ✪✪✪✪✪

tHe flood

SOMETHING IN THE WAy (FLUTLICHT)

Gegründet wurde „The Flood” 1995 von fünf Musikern als

Progrock-Band, heute versteckt sich dahinter nur noch der

Musiker Martin Hof, der das Projekt letztes Jahr reaktivierte

und im eigenen Studio fünf neue Stücke eingespielt hat. Musikalisch

bewegt sich der Sound zwischen Dark Wave und Elektropop, geprägt

von emotionalem Gesang und starker Melodielastigkeit sowie modernen

Beats. Anklänge an Depeche Mode sind unüberhörbar. Klar, dass alle Tracks

auch absolut tanzbar sind. Für 5,95 Euro bietet der Online-Versand Poponaut

die CD an, nur 4,95 Euro kosten die MP3-Version bei einschlägigen Onlineportalen

wie iTunes oder Amazon. (no.men) ✪✪✪✪

Szene regensburg

Da der Maya-Kalender ab 2013 keine

neue Auflage mehr macht, ist

der Prozess nun fast abgeschlossen.

Die bayerische Zigeuner Polka

Räggi Band weISSwUrSCHt

IS nimmt Abschied. Auf ihrer Abschiedstour

„Weißwurschtwar“

werden sie das Beste aus den

vergangenen 15 Jahren spielen.

Angefangen von der anarchistischenLiedermacherKlamaukPolit-Kapelle

entwickelten sie sich

auf ihren sieben CDs stetig in

eine bayerische Zigeuner-Polka-

Räggii-Band mit vielen Balkan-

Ska-Punk Einflüssen. Ihren ganz

eigenen Musikstil, ihre eigenwillig

bayerisch-deutschen, positiv-sozialkritischen

Texte bringen sie augenzwinkernd

und kabarettistisch

unters Volk. Mit dieser Mischung

verwandeln die verrückten Musiker

jedes Konzert in eine riesige

Tanzparty, ganz sicher auch beim

Auftritt in der Alten Mälzerei am

20. April! Als Support bringen sie

die Abensberger Ska-Punk-Combo

tHe prOSeCUtIOn mit.

tHe prOSeCUtIOn zählen übrigens

mit zu den Gewinnern beim

neuen By-ON-Bandpool. Eine umfangreiche

Jury hat über 20 neue

Bands ausgewählt, die in diese

Förderung kommen. Mit dabei

aus der Regensburger Region sind

auch paper & pLaCeS, die ehemaligen

Brics, und StereOStOneD.

Mit in der Auswahl waren

auch traSH fUegO pOp, doch

für die hat’s diesmal noch nicht

gereicht.

Pech hatten auch apart frOM

reaLIty – die sind zwar unter

die besten 30 deutschen Schülerbands

beim Schooljam-Wettbewerb

gekommen, doch beim

Online-Voting für das Finale war

Schluss.

Was kommt dabei raus, wenn sich

Mitglieder zweier Siegerbands

des legendären WOCHE-Wettbewerbs

(CRAMPLE 1979, Diebe der

Nacht 1986) Jahrzehnte später zusammenfinden

und beschließen,

es noch einmal richtig krachen zu

lassen? Eine neue Band namens

CaeSar’S SUIte. Zusammengefunden

haben sich hier drei

Mitglieder der „Diebe der Nacht“,

Herbert Ehrl (Drums), Anton Kram-

mel (Guitar, Vocals) und Uli Sedlmaier

(Keyboards), von „Crample“

kommt Basser Markus Mayer. Wer

nun meint, hier habe sich eine weitere

Frührentnerband formiert,

der irrt. Das Ergebnis von weit

mehr als 200 Jahren lokaler Rockpower

hört sich vielmehr an, wie

ein Best-of-Sampler der späten

70er und frühen 80er – allerdings

nicht nachgespielt, sondern fast

ausnahmslos Neues aus der Feder

von Gitarrist und Sänger Anton

Krammel. Das ist schnörkelloser

Gitarrenrock mit eingängigen

Harmonien und intelligenten Texten,

kurzum Ohrwurm-Potential

nicht nur für Oldie-Fans abseits

des Mainstreams. Sie waren im

Februar im Schlachthof zu hören,

sicher bald wieder!

Am 29. April geht wieder ein

„Heimspiel“ in der Mälze über die

Bühne mit zwei Bands. tHe HeaLIng

prOCeSS sind eine junge

Regensburger Combo, die es geschafft

hat, die Lücke zwischen

anspruchsvoller Popmusik und

eingängigem Progressive-Rock

zu schließen. Das Fünfergespann

durchläuft bei seinen Liedern das

gesamte Spektrum von gefühlvollen,

balladesken Teilen bis hin zu

eingängigen Refrains und rocki-

34 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

35

By NOMEN

gem Riffing. raDIO HaZe katapultieren

Sixties & Seventies Rock

in die Gegenwart. Zu Beginn nur

als Studioprojekt gedacht, sind sie

nun als feste Rock-Formation auf

bestem Wege, jedes R‘n‘R-Herz zu

erobern. Los geht’s um 20.30 Uhr.

Endlich gibt’s die Regensburger

Kult-Rocker SaCCO & ManCettI

in der Region wieder zu hören.

Jockl Peithner & Co. spielen am 14.

April im Straubinger „Paul-Theater“

ab 20 Uhr. Das liegt übrigens

in der Burggasse 17 – und noch

ein Tipp: der Abstecher nach Niederbayern

lohnt sich garantiert.

Die alten Herren sind besser denn

je, wie ihre CD „Live at the Speisesaal“

eindrucksvoll unter Beweis

stellt! Das nächste Konzert in der

Ratisbona geht erst am 23.11. in

der Mälze über die Bühne!


FILM

Vorstellung April 2012 April 2012 FILM

Vorstellung

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

RSZ KinoTipp Im AprIl 2012

the Grey

rEGIE: JoE CArNAHAN

❱ John (liam Neeson) und ein Trupp männer befinden sich auf dem

rückflug in die Heimat, als ihr Flugzeug in der Wildnis Alaskas abstürzt.

Eisige Kälte empfängt die männer in einer scheinbar unendlichen

Schnee-Hölle. Die acht Überlebenden versuchen sich in richtung

Süden durchzuschlagen – doch Hunger und Kälte sind nicht die größte

Gefahr: Die Absturzstelle liegt inmitten eines Jagdreviers von Wölfen.

In einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit liefern sich mann

und Wolf ein gnadenloses Duell um leben und Tod. ❰

mit der rSZ können Sie dieses Action-movie kostenlos ansehen! Die rSZ-Filmredaktion verlost in

Kooperation mit CinemaxX für Donnerstag, den 12. April, wieder 20 schöne logenplätze (10 x 2 Karten)

für die 20.00 Uhr-Vorstellung. Wer gewinnen will, schreibt, mailt oder faxt bis spätestens 7. April an die

rSZ-redaktion, Kennwort „Grey“. Die Gewinner werden benachrichtigt! Bitte kurzfristig im Internet

auf der CinemaxX-Homepage informieren, ob die Uhrzeit für diese Vorstellung nicht geändert wurde!

Aus unserer Abteilung

Special Effects in

Sachen Geschmack:

www.cinemaxx.de

2 × Heißgetränk groß

2 × Crêpe gratis

nur € 7,40

Nur einzulösen im cineccino Regensburg.

Gültig bis 30.06.2012. Nicht kombinierbar

mit anderen Aktionen.

Nur im

CINEMAXX REGENSBURG · Friedenstraße 25

The Lady – eIn geTeILTeS herz

REGIE: LUC BESSON

❱ Dieser Film erzählt die außergewöhnliche Lebensgeschichte der Freiheitskämpferin

und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und

ihres Mannes Michael Aris – ein Paar, das sein persönliches Glück dem

friedlichen Kampf um Gerechtigkeit und Demokratie in ihrer Heimat

Myanmar unterordnete. Verkörpert werden die beiden überzeugend

von Michaelle Yeoh und David Thewelis. Ab 5. April im Kino. ❰

Iron Sky

REGIE: TIMO VUORENSOLA

❱ Der finnische Regisseur legt hier seinen ersten professionell produzierten

Spielfilm vor, eine skurrile, rabenschwarze Komödie in der Tradition

von „Mars Attacks!“ über eine Gruppe von Nazis, die seit Ende des Zweiten

Weltkriegs auf der dunklen Seite des Mondes nach Vergeltung trachtet.

Mit spektakulären Effekten und atemberaubenden Designs realisiert,

begeistert die finnisch-deutsch-australische Koproduktion mit ihrer

verrückten Story, wilder Action, respektlosem Humor und einem großen

Starensemble, zu dem Julia Dietze, Götz Otto und Leinwandlegende Udo

Kier gehören. Wird ab 5. April im Ostentor in der englisch-deutschen

Originalversion mit deutschen Untertiteln.

daS LeBen gehörT unS

REGIE: VALéRIE DONZELLI

❱ Romeo und Juliette - eine große Liebe und ihre Bewährungsprobe: Ein

junges Paar muss jahrelang um das Leben des kleinen Sohnes kämpfen.

Valérie Donzelli zeigt, wie man aus dieser heiklen Vorgabe einen Film

schaffen kann, bei dem sich Lebensfreude und Optimismus von der

Leinwand direkt auf das Publikum übertragen. Der französische Film ist

eine warmherzige Familiengeschichte und ein mitreißender Film über

das Leben und den schwierigen Kampf gegen Schicksalsschläge, vor

denen man in die Knie gehen oder gegen die man sich mit aller Kraft

wehren kann. ❰

BeST exoTIc MarIgoLd hoTeL

REGIE: JOHN MADDEN

❱ Als eine Gruppe britischer Pensionäre in Indien eintrifft, um dort den

Lebensabend zu verbringen, erwartet sie eine Überraschung. Ihr als

luxuriös angepriesenes Hotel entpuppt sich als etwas heruntergekommenes

Entwicklungsprojekt. Schnell lernen die gereiften Emigranten,

sich an die Gegebenheiten anzupassen und ein Land zu entdecken, das

Chaos und Hektik, aber auch ungewohnte Erfahrungen und Chancen

auf Erneuerung bietet. Mit der Verfilmung des Romans von Deborah

Moggach präsentiert der Regisseur eine Kulturkollision mit komischen,

nachdenklichen und traurigen Momenten. Die Besetzung mit namhaften

britischen Charakterdarstellern wie Maggie Smith und Judi Dench

garantiert dabei exzellente Schauspielkunst. Der verhalten erzählte, ans

vorgerückte Alter seiner Figuren angepasste Film bietet charmante, liebenswerte

und warmherzige Unterhaltung, die sich an ein erwachsenes

Publikum wendet. Läuft seit Mitte März! ❰

TippS für das Pantoffelkino

Auch diesmal haben wir wieder einige tipps für das heim-Kino, das Spektrum

ist breit gespannt, da sind sicher auch tipps für die rSZ-Leser darunter:

Bei „Der GrOSSe CrASh - MArGIN CALL“ handelt es sich um

einen außergewöhnlichen Thriller, der thematisch in

der Finanzkrise angesiedelt ist: Wall Street 2008 - Broker

und Börsenmakler jonglieren noch mit hohen Einsätzen

und erzielen schwindelerregende Gewinnmargen. Doch

die Finanzkrise hat bereits Einzug gehalten – das stellen

Risikoanalyst Eric Dale und sein junger Nachfolger Peter

Sullivan fest. Als in der Firmenleitung erkannt wird, dass

das Unternehmen vor dem Zusammenbruch steht, fasst die Konzernführung

in einer Nacht- und Nebelaktion einen folgenschweren Entschluss.

Kevin Spacey, Demi Moore und Jeremy Irons agieren in dieser

DVD bzw. blu-ray in weiteren Hauptrollen. Ein methodisch kühles und

beklemmendes Movie.

Am 29.11.2011 wurde diese beeindruckende Show der

US-Alternative-Rocker um Sänger Myles Kennedy in

der Londoner Wembley Arena vor 10.000 Fans in HD

mitgeschnitten. Unter dem Titel „ALter BrIDGe - LIVe At

WeMBLey“ ist dieses Konzert jetzt als Blu-Ray mit CD bzw.

als Package mit 2 DVD/1CD erhältlich. Die Fan bekommen

neben 21 Songs aus allen drei Alben (auf der CD

befinden sich 14 davon) auch noch eine einstündige Dokumentation

„The Road To Wembley“ und eine Fotogalerie mit über 100 Fotos geliefert.

Seit 31.3. im Handel – ein must-have für Fans!

„KrIeG Der GÖtter“ startet am 5.4. auf DVD, Blu-ray sowie

Blu-ray 3D Premium Edition bildgewaltig, kolossal und

monumental: Wenn dem Olymp der Untergang droht

und sogar die Götter einen Helden brauchen, brennt

eben auch die Glotze daheim! Das Epos in 3D von den

Machern von „300“ kommt mit absoluter Topbesetzung:

Henry Cavill, Stephen Dorff, Freida Pinto, Luke Evans,

Kellan Lutz, John Hurt und last but not least Mickey

Rourke. Dieses opulente, mit imposanten Actionszenen und atemberaubenden

Effekten ausgestattetes Schlachten-Epos ist echtes Action-Kino.

Eine neue Konzertaufzeichnung gibt es auch von JOe

BONAMASSA als DVD und blu-ray: „Beacon Theatre – Live

From New York“ bietet als Doppelpack neben Songs

aus dem letzten Album ‚Dust Bowl‘ jede Menge Klassiker

seiner Laufbahn. Dieses einmalige Konzerterlebnis

trumpft zusätzlich mit den Gastauftritten von John Hiatt,

Paul Rodgers und Beth Hart auf. Mit Hart performed er

‚I‘ll Take Care Of You‘ und ‚Sinner‘s‘, zusammen mit John

Hiatt zelebriert er die Songs ‚Around My Place‘ und ‚I Know A Place‘ und

mit dem legendären Rocksänger Paul Rodgers spielt er ‚Fire And Water‘

und ‚Walk In My Shadows‘. Unser Musik-Tipp für diesen Monat!

Skandinavische Krimis sind aus den ZDF-Sonntagabendkrimis

nicht mehr wegzudenken. Ein absolutes Thriller-

Highlight ist die dänisch-schwedische Koproduktion „DIe

BrÜCKe – trANSIt IN DeN tOD“, die seit Mitte März gezeigt

wird. In unterkühlten und beklemmenden Bildern wird

hier ein packend inszeniertes Krimi-Juwel mit einer überaus

komplexen, hochdramatischen Handlung und überraschenden

Wendungen präsentiert - wahrlich nichts

für schwache Nerven! Die 5-DVD-Box mit 565 (!) Minuten spannender

Krimi-Unterhaltung auf hohem Niveau gibt es seit 13.04 zu kaufen!

Am 5. April kommt „CheyeNNe“ als DVD und blu-ray in die

Läden. Dieses Roadmovie von Regisseur Paolo Sorrentino

begeistert mit einem grotesk geschminkten Sean

Penn: Seine Figur Cheyenne, ein ehemaliger Rockstar

aus Dublin, setzt nach dem Tod des jüdischen Vaters

in den USA dessen Suche nach einem deutschen KZ-

Wärter fort. Diese Selbstfindung wird von kuriosen Begegnungen

und schrägen Blicken auf Amerika bebildert.

Ein Augenschmaus der anderen Art, dessen Figuren für emotionalen

und intellektuellen Tiefgang sorgen.

Auch diesmal gibt es einiges zu verlosen: 2 DVDs und 1 Blu-ray zu „Der große Crash“ sowie „Krieg der Götter“ und

„Cheyenne“, dazu 1 5-DVD-Box „Die Brücke“. Wer was davon gewinnen will, schreibt oder faxt oder mailt bis 15.4. seinen

Wunsch an die Redaktion, Kennwort „Heim-Kino“. Wir lassen dann unsere Glücksfee aktiv werden.

38 Die Regensburger stadtzeitung Die Regensburger stadtzeitung

39


gesundheit April 2012 April 2012 gesundheit

ANZEIGEN ANZEIGEN

RegensbuRgeR AlleRgie- und AsThmA-TAg

sA, 21.04., AOk-gelände, 11–15 uhR

❱ Asthma gehört zu den Erkrankungen, die nicht nur die Lebensqualität

stark beeinträchtigen, sondern für die Betroffenen zu einer echten

Gefahr werden können. In Deutschland leiden rund 10 bis 15 Prozent

der Kinder und 5 bis 7 Prozent der Erwachsenen unter der Atemwegserkrankung.

Außerdem sind Schätzungen zufolge ca. 30 bis 50 Prozent

der deutschen Bevölkerung von mindestens einer Allergie betroffen

– Tendenz steigend. Die AOK-Direktion Regensburg und die Selbsthilfegruppe

„allergie-treff Regensburg“ veranstalten deshalb einen Aktionstag

rund um die Themen Allergie und Asthma. Am 21. April findet auf

Wenn deR Rücken schmeRzT

❱ Videokonferenzen, E-Mails, Bürochats, Skype - in der bequemen

neuen Arbeitswelt gibt es kaum noch Gelegenheit, sich vom Schreibtischstuhl

zu lösen. Jeder dritte Beschäftigte in Deutschland arbeitet

Bewegung an der frischen Luft wirkt sich positiv auf Körper und Seele aus.

überwiegend sitzend,

und von dort

lässt sich fast alles

am Bildschirm erledigen.

Die Folgen

der Bewegungsarmut

sind absehbar.

Schon heute ist

nach Angaben des

TK-Gesundheitsreports

fast jeder

zehnte Fehltag,

den Beschäftigte

2011 krankgeschrieben waren, rückenbedingt. In einer Forsa-Umfrage

im Auftrag der TK machten sechs von zehn Befragten die einseitige

Arbeitshaltung für ihre Rückenprobleme verantwortlich. Es wird

empfohlen den Alltag aktiver zu gestalten. Bereits der Weg zur Arbeit

sollte schon Bewegung sein, indem man mit dem Fahrrad fährt oder

eine Station früher aus dem Bus steigt. Auch die Mittagspause kann

man nutzen, um sich die Beine zu vertreten. Im Büro lässt sich vieles

ebenso gut im Stehen erledigen, zum Beispiel telefonieren, Post öffnen,

mit Kollegen besprechen, kreativ

nachdenken. Wer körperlich arbei-

Bulmare Burglengenfeld

Und das freut die Kinder

Das Wohlfühlbad für eine ganze Region.

Spaß, Sport und Entspannung

• Nur bei uns: die Bierkeller-Sauna

und vier weitere Saunen

• Massagen und Wellness-Angebote

• Fitness-Kurse und feine Gastronomie

• Sprudelbucht und Sportschwimmbecken

ffnungszeiten: täglich von

10 bis 22 Uhr, auch an Sonn-

und Feiertagen.

• Riesenrutsche und Abenteuerspielplatz

• Planschbecken innen und außen

• Wasserspielgeräte und Beachvolleyballfeld

• Bubu das wasserspeiende Nashorn

Wohlfühlbad Bulmare • Bulmare GmbH • Im Naabtalpark 44 • 93133 Burglengenfeld • Tel. (0 94 71) 6 01 93-0 • Fax (0 94 71) 6 01 93-1 11 • www.bulmare.de • info@bulmare.de

Im Frühling wenn alles blüht, beginnt für

Allergiker eine äußerst beschwerliche Zeit.

dem AOK-Gelände ein umfangreiches Informations- und Beratungsprogramm

für Patienten mit Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten,

Asthma und COPD statt. Am Allergiemobil des Deutschen Allergie- und

Asthmabundes (DAAB e.V.) haben die Besucher u.a. Gelegenheit für

eine Lungenfunktionsmessung. In den Räumen der AOK bieten zahlreiche

Gesundheitsexperten die Möglichkeit, alternative und leckere

Nahrungsmittel und Knabbereien für Allergiker zu probieren. Außerdem

informieren Fachkräfte der AOK zu Curaplan, dem Behandlungsprogramm

für chronisch Kranke. ❰

Entspannungstrainings sorgen für einen

gesunden Ausgleich zum Berufsleben.

tet leidet meist unter starken und

einseitigen Belastungen; hier sollten

ergonomische Arbeitsbedingungen

geschaffen werden und

nach Feierabend Entspannungstrainings,

Autogenes Training oder

Progressives Muskelentspannung

für einen gesunden Ausgleich

sorgen. Auch kurze Pausen können

ungesunde Zwangshaltungen

ausgleichen. Weitere Tipps:

TK-Broschüren „Der Rücken“ und

„Bewegung“. „10 Minuten für Ihren

Rücken“ ist ebenfalls kostenlos bei

der Technikerkrankenkasse erhältlich.


ANZEIGEN ANZEIGEN

RegensbuRgeR Teddyklinik

10. bis 12.05., Garten der Hedwigsklinik

❱ Das gemeinnützige Projekt, unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr.

Hugo Segerer, wird veranstaltet von Regensburger Medizinstudenten

und getragen durch freiwillige Helfer und Unterstützung von Sponsoren.

In Warte-, Behandlungs-, OP- und Apothekenzelten werden Teddydocs

(Medizin- und Zahnmedizinstudenten) gemeinsam mit den Kindern

die Kuscheltiere untersuchen, behandeln und ggf. sogar operieren.

Ziel ist es, die Kinder spielerisch an Themen wie Krankheit, Krankenhaus

und Ärzte heranzuführen und Ängste zu nehmen. Dazu werden die Kinder

in die Untersuchung mit eingebunden und haben so die Möglichkeit,

die Behandlung einmal aus einem anderen Blickwinkel zu erleben.

Nach jeder Behandlung geht´s ab in das „Medikamenten-Zelt“ geführt

von Pharmaziestudenten, wo sie für ihr Stofftier ein „Medikament“

(Obst, Säfte etc.) und eine kleine Überraschung bekommen. Anschließend

können die Kinder die Teddyschule besuchen, in der sie ihr neues

Wissen sofort anwenden

dürfen. Auch mit dabei:

Ein Krankenwagen, Hüpfburg,

Spielplatz, Malbücher,

Kleine Preise für die

Kinder und eine Cafeteria.

Donnerstag/Freitag: Kindergärten

per Online-Anmeldung;

Samstag: Fami-

lientag 10-15 Uhr. Weitere

Infos: www.teddyklinikregensburg.de


bulmARe: Tipps gegen die

FRühjAhRsmüdigkeiT

❱ Der Tipp aus dem Burglengenfelder Wohlfühlbad Bulmare gegen

Frühjahrsmüdigkeit: Sportliche Kurse für Fitness und Gesundheit. Auch

hier gilt: Der frühe Vogel fängt den Wurm, denn es sind zur noch wenige

Plätze frei in der zweiten Staffel der Aqua-Kurse von April bis Juli 2012.

Zum Beispiel im Kurs „Entspannung nach Qigong“, immer dienstags

von 19:50 bis 20:35 Uhr. Oder beim „Aqua-Jogging“, immer donnerstags

von 19:20 bis 20:05 Uhr und von 20:15 bis 21 Uhr. Zudem bietet

sich das Burglengenfelder Bad in den Osterferien als Ausflugsziel an.

Familien sind hier gern gesehene Gäste. Kleinkinder bis zu einem Meter

Körpergröße haben freien Eintritt. Und die Familienkarte fürs Bad gewährt

mindestens einem Elternteil und einem Kind je 0,50 Euro Rabatt

auf den Eintrittspreis für die Badelandschaft. Da macht das Toben im

Erlebnisbecken oder das Sausen auf der 75-Meter-Riesenrutsche gleich

noch mal so viel Spaß. Tipp zu Ostern: Gutscheine für das Bulmare

sind immer eine attraktive Geschenkidee. Für Kinder und Erwachsene,

nur fürs Bad oder nur für die Sauna, für Massagen oder die exklusiven

Wohlfühlpakete. Infos zu Preisen und Terminen: 09471/60193-0, über

freie Plätze: 09471/60193-120, Gutscheine online bestellen unter: www.

bulmare.de/gutscheine ❰

Das Burglengenfelder Wohlfühlbad Bulmare: Treffpunkt

für Fitness, Wellness und Entspannung.

Im Behandlungszelt gehen Kinder

spielerisch mit Themen wie

Krankenhaus und Arzt um.

11.00 Uhr: Eröffnung und Vortrag

„Asthma und COPD - Moderne Behandlung und aktuelle

Therapiemöglichkeiten“

12.30 Uhr: Vortrag:

„Histaminunverträglichkeiten - Märchen oder Wahrheit?“

14.00 Uhr: Vortrag:

„Hyposensibilisierung - Moderne Behandlung von Allergien“

ganztägig: Lungenfunktionsmessung im Allergie-Mobil und Beratung an

verschiedenen Aktionsständen

38 die Regensburger stadtzeitung die Regensburger stadtzeitung

39


gesundheit April 2012

ANZEIGEN ANZEIGEN

RegensbuRgeR zAhnäRzTe bei

OlympiA in lOndOn

❱ Die Zahnärzte Dr. Blank und Dr. Siegmund, die mit weiteren Kollegen eine

Gemeinschaftspraxis in der Obermünsterstraße betreiben, werden bei den

olympischen Spielen in London, vom 1. bis 5. August, Teil des Zahnärzteteams

sein, das für die zahnärztliche Betreuung des deutschen Olympiakaders verantwortlich

ist. Den Zuschlag für die Betreuung erhielten die Regensburger durch

die Firma Bego, offizieller Co-Partner der deutschen Olympiamannschaft mit

dem Auftrag, ein Team aus hochqualifizierten Zahnärzten für den deutschen

Kader zusammenzustellen. ❰

Dr. Mathias Siegmund.

Dr. Michael Blank.

Jetzt wechseln

lohnt sich!

WAs Tun bei ARThROse?

❱ Wer an Hüft-, Knie- oder Fuß-Arthrose erkrankt ist, kann

sich oft nur eingeschränkt bewegen. Wie schmerzlich ist

es, wenn man dann dadurch stürzt und es dabei zu einem

gefürchteten Schenkelhalsbruch kommt. Allein in Deutschland

erleiden etwa 100.000 Menschen jährlich diese lebensgefährliche

Verletzung, oft als Folge einer Arthrose. Was aber

kann man selbst zur Vorbeugung tun? Mit welchen Schutzmaßnahmen

sollte man so früh wie möglich beginnen? In

der neuesten Ausgabe ihrer Zeitschrift „Arthrose-Info“ gibt

die Deutsche Arthrose-Hilfe hierzu zahlreiche Hinweise.

In anschaulichen Darstellungen werden darin praktische

Tipps beschrieben, die jeder kennen sollte. Darüber hinaus

enthält das aktuelle Heft viele nützliche Empfehlungen für

alle Arthrose-Betroffenen. Kostenloses Musterheft anfordern

bei: Deutsche Arthrose-Hilfe e.V., Postfach 110551,

60040 Frankfurt/Main (0,55 € -Briefmarke für Rückporto). ❰

Hilfe bei der schmerzhaften

Erkrankung bietet die Deutsche

Arthrose-Hilfe e.V.

Die TK bietet Ihnen ein umfassendes

Angebot von mehr

als 10.000 Leistungen. Und

das ohne Zusatzbeitrag!

Ich freue mich auf Ihren Anruf:

André Buddenberg

Tel. 09 41- 40 96-205

andre.buddenberg@tk.de

www.tk.de/vt/

andre.buddenberg

andr dre.budden en e be berg rg

Versprochen:

Auch 2014 kein

Zusatzbeitrag!

40 die Regensburger stadtzeitung

CC_TK_NurWechseln_RegStadtZtg_190x133.indd 1 23.03.12 10:58


April 2012 freizeit & Ausflüge

ANZEIGEN ANZEIGEN

25. Kunst im Gut - Grosses Kulturfestival

05./06.05., KlosterGut scheyern, 10-19 uhr

Für jeden was dabei: Kunst im Gut

im Klostergut Scheyern.

Die Regensburger stadtzeitung

❱ Höhepunkte vergangener

Jahre

erwarten die Gäste

bei der Jubiläumsveranstaltung.

25

große Kugeln künden

auf dem Scheyerer

Inselweiher

von diesem außergewöhnlichen

Event. Am Gelände

taucht man ein in

eine bunte, kreative

Welt. Zwischen

Apfelbäumen ragen Skulpturen, wie Remo Leghissas 6 m hohe Metallplastik,

in den Himmel. Kunst im Gut, das heißt: über 100 Künstler

aus Bereichen angewandter und bildender Kunst, zwei Keramik- und

Mosaik-Sonderschauen, Bildhauervorführungen und Kunstaktionen

zum Mitmachen. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit professionellen

Live-Bands, Theatergruppen und Solisten begleitet die Ausstellung:

Bereits Kult: die Prager Band Motovidlo. Im Musikcafé herrscht

südländisches Flair mit „Trio Trikolore“ aus Regensburg; sie spielen französische

Chansons und Mudestra neapoletanische Canzoni. Für Kinder:

Workshop beim Percussion-Künstler Ifeanyi Okolo, Geschichtenerzählerin,

Tanja Schnagls Figurentheater „Swinging Puppets“, interaktives

Theater „Fritz und Freunde“ oder das kleinste Schattentheater der Welt.

Kunst im Gut bietet ein rundum gelungenes Programm und begeistert

Kunst- und Musikliebhaber/innen auf der Suche nach dem Besonderen

ebenso wie Familien. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kulturvergnügen

zum kleinen Preis, immer am ersten Wochenende im Mai und

Oktober. Schirmherr ist S. K. H. Prinz Leopold von Bayern. Pro Person:

6,50 € (Ki. bis 12: frei). Die Regensburger Stadtzeitung verlost 5x2 Freikarten.

Wie heißt der Bildhauer, der eine 6 m hohe Plastik ausstellen

wird? Antwort bis einschl. 12.04. an die Redaktion senden. Infos unter:

www.kunst-im-gut.de ❰

mit den freizeitbussen auf tour

neu: attraKtive extras bei vielen bonuspartnern!

❱ Ausgestattet mit Fahrradanhänger fahren die Freizeitbusse 1

(Regensb.-Bad Abbach-Kelheim-Essing-Riedenburg) und 3 (Kelheim-

Bad Gögging-Abensberg-Mainburg), von 07.04. bis einschl. 03.10. - jeden

Samstag, Sonntag und an Feiertagen - entlang Donau, Altmühl

(Main-Donau-Kanal) und Abens; der Bus 2 (Riedenburg-Beilngries-

Eichstätt) fährt vom 28.04. bis 28.09. (Alle Touren mit Rückfahrt). Das

Angebot ist vielfältig: Radeln und Wandern am Abens- oder Altmühltal-

Radweg, Jurasteig „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ oder

Erlebnispfad Hopfen und Bier, mit dem Boot oder Schiff fahren, Besichtigen

oder Entspannen. Es bieten sich unendlich viele Möglichkeiten,

herausragende Landschaften und Sehenswürdigkeiten (Weltenburg,

Römerkastell Abusina, Tatzlwurm, Archäologiepark, Donaudurchbruch,

Befreiungshalle, Kuchlbauer-Turm, Schulerloch, Burg Prunn, Heimat-

und Hopfenmuseum u.v.m.) zu entdecken. Rasten kann man in vielen

Die Freizeitbusse bieten viele Möglichkeiten

zur Freizeitgestaltung.

Gastwirtschaften

und Biergärten.

Oder man erholt

sich in den Thermen

Bad Abbach

oder Bad Gögging.

Infos unter: Hotline:

0800 9999 800 oder

unter www.freizeitbusse.de


Kunst im Gut

Großes Kulturfestival

5./6. Mai

Klostergut Scheyern (PAF)

100 Künstler und Kunsthandwerker, Sonderschauen,

Skulpturengarten, Live-Musik, Mitmachzirkus, Figurentheater,

Märchen, Workshops, Musikcafé, Biergarten ...

Schirmherr: S. K. H. Prinz Leopold von Bayern, Info: Margit Grüner, Tel. 08441/803834

5./6. Mai 2012, täglich 10-19 Uhr geöffnet, Tageskarte: 6,50 €, Kinder unter 12 Jahren frei

www.kunst-im-gut.de

Genießen & Feiern

im „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging

Herzlich willkommen zu unserem

Sonntagsbrunch.

Osterbrunch am 08. April

Brunch zum Muttertag am 13. Mai

je 27,50 € pro Person

Spargelbrunch am 03. Juni 24,50 €

Familienessen zu Ostern & Pfingsten im

„The Monarch Hotel“

Weitere Informationen finden Sie auf Seite 42.

Tanztee

Sonn- & Feiertage 15.00 – 18.00 Uhr

Live-Musik mit Tanz

Do – Sa ab 20.00 Uhr

(außer Karfreitag)

The Monarch Hotel

Kaiser-Augustus-Str. 36

93333 Bad Gögging

Tel.: 09445/98-0

www.monarchbadgoegging.com

39


freizeit & Ausflüge April 2012 April 2012 freizeit & Ausflüge

ANZEIGEN ANZEIGEN

Die Vielfalt der Natur aus einer

anderen Perspektive erleben:

am längsten Baumwipfelpfad der Welt!

Öffnungszeiten 2012:

1. Apr bis 30. Apr 9.30 - 18.00 Uhr

1. Mai bis 30. Sep 9.30 - 19.30 Uhr

1. Okt bis 4. Nov 9.30 - 18.00 Uhr

5. Nov bis 31. Dez 9.30 - 15.30 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Mit dem

Ein Ausflug der besonderen Art

Freizeitbus

zu den schönsten Ausflugszielen im

Landkreis Kelheim.

Am 7. April 2012 ist es soweit: Die Saison beginnt!

Unser Extra-Service:

Sie können Ihr Fahrrad mitnehmen,

denn der Freizeitbus fährt mit

Fahrradanhänger!

Jetzt neu: Profitieren Sie auch

von den vielfältigen Extras und

Vergünstigungen unserer

Bonuspartner!

Kulturhistorisches erbe

stadt freystadt – unterzentrum mit lebensqualität

❱ Freystadt - drittgrößte Gemeinde (8.800) vom Landkreis Neumarkt

- hat eine wunderschöne historische Altstadt, ist aber auch Neuem

gegenüber aufgeschlossen. Am südlichen Stadteingang liegt der „Betzgarten”

in barocker Anlage mit teilweise erhaltener Stadtmauer. Der

sanierte Spitalstadl (15. Jahrh.) beherbergt Stadtbücherei, Kultursaal,

Kleinkunstbühne, Café, Biergarten + Freiluftaufführungen. *** Stationen

historischer Begegnungen: barocke Wallfahrtskirche Maria-Hilf,

Franziskanerkloster, Stadttore, Pfarrkirche St. Peter und Paul, Spital

mit frisch renovierter Dreifaltigkeitskirche, Sebastianskirche und das

renovierte Rathaus. *** Marktgeschehen, verkaufsoffene Sonntage und

Einkaufserlebnis ohne Parkplatzprobleme: Ab Fronleichnam (07.06.)

findet vier Tage lang das Volksfest statt. Das Stadttorfest (drittes Juli-

Wochenende) ist kulturell anspruchsvoll, der gesamte Marktplatz wird

dann zum Biergarten. Wild- und Spargelspezialitäten sowie die „Fischkirchweih”

sind gastronomische Höhepunkte in den „R-Monaten“.

Die Großgemeinde bietet Idylle mit viel Freizeitaktivität: Vernetzte

Radwege, Reiten, Wandern, Naturbaderholung und die Storchenbeobachtung.

Durchatmen und genießen! Info: www.freystadt.de, www.

spitalstadl.freystadt.de ❰

Der sanierte Spitalstadl ist attraktiver Veranstaltungsort

mit Kleinkunstbühne.

Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim - www.vlk-kelheim.de - kostenlose Infohotline: 0800 9999 800

Au f geht’ s!

Infos auch bei der RBO GmbH

unter Tel.: 0941 6000-122 od. -143

ANZEIGEN ANZEIGEN

schwandorfs unterwelt

❱ In Schwandorf lohnt der Blick tief unter die Erdoberfläche, denn hier

wartet eine besondere, Bayernweit einzigartige baugeschichtliche Sehenswürdigkeit

auf die Besucher: Über 130 bis zu 500 Jahre alte Felsenkeller

zeugen vom einstmals blühenden Braugewerbe. Erbaut wurden

sie demnach als Gär- und Lagerkeller für Bier, erlebten aber eine wechselvolle

Geschichte. In den Jahren 1931/32 trieben dort die „Kellerdiebe“

ihr Unwesen, im zweiten Weltkrieg dienten sie als Luftschutzbunker

und retteten Tausenden von Menschen das Leben. Danach wurden die

Felsenkeller als Müllhalde missbraucht und verfielen immer mehr, bis

die Stadt die beeindruckenden Anlagen teilweise vor dem weiteren Untergang

rettete und der Öffentlichkeit zugänglich machte. Das geheimnisvolle

unterirdische „Labyrinth“, ein sanierter, zusammenhängender

Bereich aus sechzig Räumen, wurde mit effektvoller Beleuchtung ausgestattet

und

Das beeindruckende Schwandorfer

Felsenkeller-Labyrinth.

saisoneröffnunG im altmühltaler

abenteuerparK

Geöffnet ab 31.03., beilnGries

❱ An den Familientagen (31.03./01.04.) haben Kinder bis 15 freien

Eintritt. Ab 12 können Kinder mit einem neuen Sicherungssystem

auch alleine klettern, ab einer Körpergröße von 125 cm, ab 7 dürfen

sie mitklettern. Gruppen ab

zehn Personen müssen sich

anmelden; nach Absprache

kann für Schulklassen auch

außerhalb der üblichen Öffnungszeiten

geöffnet werden.

Es gibt sieben Parcours.

Eine normale körperliche

Fitness ist hierfür absolut

ausreichend. In einer Hütte

wird Verpflegung angeboten,

man kann sich aber

auch Brotzeiten mitbringen.

Am Gelände steht ein Grillplatz

zur Verfügung. Aus Sicherheitsgründen

darf man

nur bis zu einem Gewicht

von 120 kg klettern.

Öffnungszeiten und Anmel-

dung unter: www.altmuehltaler-abenteuerpark.de


kann mit Führung

besichtigt

werden. Auch

gibt es Erlebnisführungen

mit

der „Regensburger

Stadtmaus“

zur Geschichte

der „Kellerdiebe“

und im Felsenkeller

an der

Fronberger Straße

finden regelmäßig

kulturelle

Veranstaltungen

statt. Info:

www.felsenkeller-labyrinth.

de oder www.

schwandorf.de ❰

Abenteuer und jede Menge

Spaß für Jung und Alt.

hotel gasthof

Zur Krone

Kulinarische

lecKereien

aus der region

altmühltaler lamm

altmühltaler Forelle

abensberger spargel

jeden Mittwochabend großes salatbuffet

zum satt schlemmen für nur 8,50 euro

jeden 3. Freitag im Monat bayerische

live-Musik

auf ihren Besuch freut sich Fam. Felbermeir

Prunner hauptstr. 13 | in Prunn bei riedenburg

Tel. 09442/1507|www.hotel-zur-krone-prunn.de

40 Die Regensburger stadtzeitung Die Regensburger stadtzeitung

41


Panorama april 2012 april 2012 Panorama

ANZEIGEN ANZEIGEN

Ostermalerei: im Donaueinkaufszentrum

können sich alle Freizeitkünstler

verwirklichen.

OsTEREIER VOM

gLAsBLäsER BEMALEn

und gEwInnEn

02. bis 07.04., im Donau-Einkaufszentrum

❱ Sie wirken noch zerbrechlicher

als der traditionelle Osterschmuck:

Vor den Augen der

Kunden wird der Glasbläser

Kalook Wollny vom 2. bis einschließlich

7. April im Donau-Einkaufszentrum

Regensburg seine

Handwerkskunst zeigen. Und wer

will, kann die behutsam geformten

Glas-Eier dann phantasievoll

bemalen und bewerten lassen

(pro Tag und Teilnehmer/-in ein

Ei). Die drei kreativsten Entwürfe

werden zum Abschluss der Aktion

prämiert und mit Einkaufsgutscheinen

belohnt. Rund um

die „Glasbläserei“ können kleine

Besucher zudem bunte, von Häschen

bevölkerte „Osterwelten“

entdecken (bis 14. April). ❰

FunTIME -

sPORTKuRsE In dEn

OsTERFERIEn

❱ Das Sportamt bietet ein

umfangreiches Angebot an

Schnupperkursen. In einigen

sind noch Plätze frei: Fußball

Socca Five (02.-05.04.), Bogensport

(02.-03.04.), Voltigieren

(02.-05.04.), Reiten (10.-13.04.),

Voltigieren (10.-13.04.), Bowling

(10.-13.04.), Tischtennis

(10.-13.04.).

Die Kurse sind konzipiert für

Anfänger und sollen die Möglichkeit

bieten, Sportarten kennenzulernen,

die üblicherweise

im Schulsport nicht angeboten

werden. Die Kurse werden

durchgeführt von geprüften

Übungsleitern und Trainern

aus Regensburger Sportvereinen.

Anmeldungen unter: 507-

1535, 507-1532 ❰

IM gEwERBEPARK gEHT´s wEITER AuFwäRTs

❱ Viele Unternehmen am zentralen Standort für Büro, Handel & Service in Ostbayern peilen Rekordmarken

an. Insgesamt mieteten neue Vertragspartner im Vorjahr 34.409 qm an, auch die Zahlen im 1. Quartal 2012

sind deutlich positiv. Demnach entwickeln sich im Vergleich der insgesamt sechs Kompetenz-Netzwerke am

Standort aktuell zwei Schwerpunkte besonders dynamisch: der BeraterPark (ca. 110 Dienstleister) und der

integrierte TechnologiePark (75 Unternehmen). Hier zeichnen sich ähnliche Effekte ab wie im MediPark mit

fast 100 Ärzten, Therapeuten und Fachhändlern. Addiert man alle Erweiterungen auf, so errechnet sich allein

für 2011 ein Neuvermietungsvolumen von mehr als 13.000 qm. Hinzu kamen Prolongationen mit 21.000 qm.

Dazu trugen u.a. die von Wilhelm Meierhofer geleitete Regional-Niederlassung der Siemens AG auf mehr als

2.100 qm maßgeblich bei. Auch die flexiblen Grundrisse der rund 30 Gewerbeimmobilien an der Ringstraße

begünstigen die Innovationsprozesse. Eine laufende Zukunftsausrichtung auch im Bereich Hotel/Tagung:

Die Libertas Hotelverwaltungsgesellschaft mbH (Köln) übernimmt als neuer Betreiber die Hotel- und Tagungsräume

(ca. 4.200 qm). Zu erwähnen sei noch, dass Jahr für Jahr deutlich mehr als zwei Millionen Euro

in die Pflege der Immobilien, der

technischen Netze und Servicebausteine

mit Einkaufs-, Fitness-

oder Freizeitangeboten, Praxen

oder der Kinderbetreuung vor Ort

einfließen. Der Gewerbepark hat

beste Infrastrukturen und bietet

Raumlösungen nach Maß, durchdachte

Rahmenbedingungen und

interessante Synergieeffekte an.

Im Rahmen dieser kostenlosen

Grundriss-Beratung passen Planungsspezialisten

die Raumstruktur

optimal an die Betriebsabläufe

an. Hierbei wird ein ganzer Kriterien-Katalog

berücksichtigt. Siehe

„Check“ unter „Mietflächen-Angebot“

auf www.gewerbepark.de ❰

LET THE MusIC gROOVE yOu!

20.04., Mensa an der Uni, 19 Uhr

Roland Seehofer (Geschäftsführer Gewerbepark) mit Prokuristin Maria

Eichhammer beim Jahrespressegespräch: „Der Flächenbedarf zeigt wie

ein Barometer das regionale Konjunktur-Hoch an“.

❱ ManoEzoh, Guinness Weltrekordler mit vielen Projekten, sucht nun 500 Sängerinnen und Sänger für ein

einmaliges Konzertereignis. In mehreren Workshops bietet der professionelle Vocalcoach jedem die Möglichkeit

Lieder auf hohem Niveau einzustudieren und diese bei einem Konzert im November in der Donau-

Arena darzubieten. Zum Repertoire gehören nicht nur weltbekannte Klassiker wie „Oh happy day“, „We are

the world“, „Let it rain“, „Shout“, sondern auch gefühlvolle Eigenkompositionen. Jeder kann mitmachen;

keine Altersbegrenzung, keine Notenkenntnis und kein Casting. Der erste Workshop am 20.04. ist kostenlos,

erst danach entscheidet man, ob man bei dem einzigartigen Projekt weitermacht. Unkostenbeitrag: 50 €

(Erw.) 30 € (Rentner, Studenten, Schüler). Proben: 20.04., 11.05., 29.06., 27.07., 21.09., 26.10., 09.11.2012. Konzert:

16.11.2012 in der Donau-Arena. Anmeldung: oberpfalz@manoezoh.com oder 0991/36192947. Infos: www.

manoezoh.com und www.facebook.com/manoezoh ❰

Auf der Suche nach Singbegeisterten: Guinness Weltrekordler ManoEzoh.

ANZEIGEN ANZEIGEN

IdEEnwETTBEwERB FILM

❱ Ideen für einen Film sammeln, mit einem professionellen TV-Team

umsetzen und dann tolle Preise gewinnen? All das ist möglich beim

Ideenwettbewerb „Schulfilm: Natürlich!“, den E.ON Bayern zusammen

mit NaturVision veranstaltet. Bis zum 16.04. können Schulklassen Ideen

zum Thema „Energie für meine Heimat“ einreichen; eine Jury wählt die

besten Vorschläge aus, die von DonauTV und TRP1 zusammen mit den

Schülern umgesetzt und bei der Eröffnung der NaturVision-Filmtage

im Bayerischen Wald auf großer Leinwand präsentiert werden. Infos:

www.natur-vision.de/de/weitere-projekte/schulfilm-natuerlich.html ❰

JugEnd KuLTuRELL FöRdERPREIs 2012

❱ Heuer steht der Wettbewerb unter dem Pop-Stern. Mit der Sparte

„Acoustic Pop“ beschreitet man neue Wege und sucht Musiker mit

handgemachtem Sound. Newcomer (18-35) können sich noch bis 15.04.

bewerben. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Eine

Jury, u.a. mit Prof. Udo Dahmen (Direktor Popakademie Baden-Württem-

Preisträgerin 2008: Johanna Zeul

(Foto: Melanie Grande)

VOLKER KLÜPFEL & MICHAEL KOBR

COMEdy-LEsung:

„sCHuTZPATROn -KLuFTIngERs nEuER FALL“

Sa. 28.04., VAZ/Pfarrheim, Burglengenfeld, 20 Uhr

Wer Klüpfel und Kobr schon einmal live erlebt hat, weiß es: Mit

gewöhnlichen Lesungen haben diese Veranstaltungen

nicht viel gemein. Der neue Fall ist

„Schutzpatron“ umschrieben und wie immer

ist auch Kluftingers neuer Fall eine Funken

sprühende Mischung aus Krimi und Comedy

Die Allgäuer Bestsellerautoren sind

damit weit über die Grenzen des Allgäus

hinaus bekannt geworden.

berg und Vizepräsident

Deutscher

Musikrat), nominiert

für die Vorentscheidungen

in Hannover,

Köln und Rostock.

Das Halbfinale ist im

September in Berlin

und Mannheim,

das Finale am 26.11.

in Hamburg. In den

vergangenen Jahren

konnten u.a. Johanna

Zeul, Phrasenmäher

und Luxuslärm

von diesem Sprungbrett

profitieren. Teilnahmebedingungen

und Bewerbungsunterlagen

unter www.

jugend-kulturell.de ❰

Bernhard Jaumann: Lesung:

sTEInLAnd

Mi, 25.04., Bücherei Pustet, Gesandtenstraße, 20.30 Uhr

Jaumann lebt seit einiger Zeit in Windhoek/Namibia, kein Wunder also,

dass sein neues Werk im Süden Afrikas angesiedelt ist. „Steinland“ ist ein

Krimi mit politischen Hintergründen. Dieses neue Buch stellt Bernhard

Jaumann in einer Lesung bei Bücher Pustet vor.

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (li.) zeichnete auf der Preisverleihung

des Ideenwettbewerbs ‚Fürs Leben lehren‘ am Weltverbrauchertag/

Berlin Sonja Lemberger von der Uni Regensburg für ihr herausragendes

Unterrichtskonzept in der Verbraucherbildung an Schulen mit dem ersten

Preis aus. (Quelle: BMELV)

nuR wER guT InFORMIERT IsT, KAnn RICHTIgE

EnTsCHEIdungEn TREFFEn

❱ Im Rahmen der Initiative „Verbraucherbildung – Konsumkompetenz

stärken“ zeichnete Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner Mitte März

fünf herausragende Unterrichtskonzepte zur Verbraucherbildung an

Schulen aus. Die Vorschläge waren Beiträge zum Ideenwettbewerb des

Bundesverbraucherministeriums „Fürs Leben lehren“. Der bundesweite

Wettbewerb richtete sich an angehendes Lehrpersonal, Referendare

und Doktoranden. 125 Teilnehmer aus allen Bundesländern hatten

sich an der Entwicklung von Unterrichtsmaterial in den Themenfeldern

Medienkompetenz, Geld und Versicherung sowie Verbraucherrechte

und Kaufentscheidungen beteiligt. Der 1. Preis (800 €) ging an Sonja

Lemberger von der Universität Regensburg, für ihren Beitrag „Sicher in

Sozialen Netzwerken“: Ob Facebook, Schüler- oder StudiVZ – fast alle

Jugendlichen nutzen mit wachsender Begeisterung soziale Netzwerke.

Das Internet gehört für Kinder und Jugendliche heute zum Alltag dazu.

Bei dem Konzept lernen die Jugendlichen, wie ein sorgloser Umgang

mit persönlichen Daten in sozialen Netzwerken Einfluss auf die eigene

Lebensgestaltung haben kann. Info: www.verbraucherkompetenz.de. ❰

44 Die Regensburger Stadtzeitung Die Regensburger Stadtzeitung

45


Panorama april 2012

ANZEIGEN ANZEIGEN

MARInA QuARTIER IM sTAdTOsTEn

Architektonische Vielfalt und attraktiver Nutzungsmix

❱ Das künftige Wohnquartier rund um den ehemaligen Schlachthof

im Osten Regensburgs umfasst ein Areal von rund 60.000 qm Grundstücksfläche.

Die CA Immo hatte im März 2011 den Zuschlag der Stadt

Regensburg zur Entwicklung erhalten. Grundlage hierfür war ein von

ASTOC und Stadtplanungsamt entwickeltes städtebauliches Konzept,

das Grundlage des aktuellen Bebauungsplanverfahrens wurde. Das

Konzept sieht die Entwicklung eines gemischt genutzten Wohnquartiers

mit rund 400 Wohneinheiten in Stadthäusern und Etagenwohnungen

vor. Vorgesehen sind auch Büronutzungen, kulturelle und soziale

Nutzungen sowie Einzelhandel zur Nahversorgung. Namensgebend

für das Quartier ist eine an der Donau geplante Marina (Yachthafen), die

nach Abschluss der Hochwasserschutzplanung für das Gebiet realisiert

werden soll. Der PKW-freie Innenbereich ist durchzogen von Grün- und

Wasserflächen, die eine hohe Aufenthaltsqualität ermöglichen. Auch

die Innenhöfe und Gärten der Wohngebäude sind intensiv begrünt

und verfügen über Spielgeräte für die Kinder. Mit dem Immobilien

Zentrum Regensburg wurde kürzlich ein erster Partner und Investor für

einen Teilbereich des künftigen Marina Quartiers vorgestellt. ❰

Das Marinaquartier als Luftbildmontage.

AB In dEn sÜdEn

❱ heißt es in den Sommerferien bei der Evangelischen Jugend. Denn

die bietet vom 12.-26.08. eine Jugendfreizeit nach Südfrankreich

und Spanien an. Sie ist eines von vierundzwanzig Angeboten für die

Ferienzeiten, die im neuen Freizeitenheft der Evangelischen Jugend

im Donaudekanat Regensburg zu finden sind. Vom Zeltlager in der

Oberpfalz bis zu Reisen an die Costa Brava oder nach Kroatien ist für

alle interessierten Kinder und Jugendlichen (6-18) etwas dabei. Besonders

Zeltfreizeiten stehen 2012 wieder hoch im Kurs. Sie ermöglichen

Kindern und Jugendlichen nicht nur intensive Naturerlebnisse, sondern

auch Gemeinschaftserfahrungen, die im Alltag sonst wenig Platz

haben. Frühbucherrabatt nutzen! Infos und Anmeldeflyer unter: 0941/

5998972, www.ej-regensburg.de ❰

Im Sommer im Süden, was braucht man noch?

nEu: PRIVATE FACHOBERsCHuLE BREITsCHAFT

❱ Ein Vergleich mit

unseren europäischenNachbarländern

zeigt, dass in

Deutschland die

Abiturientenquote

mit am niedrigsten

ist. Europa ist aber

nicht nur ein politisches

Konstrukt mit

gemeinsamer Währung.

Europa entwickelt

sich immer

mehr auch zu einem

gemeinsamen

Arbeitsmarkt. Wer

hier als Arbeitnehmer

erfolgreich sein

möchte, muss möglichst

qualifizierte

Bildungsabschlüsse

nachweisen können.

So entstand in

Kollegium der Privaten Fachoberschule: (v. li. n.

re.) Alexander Fischer (Ethik/Geschichte), Elisabeth

Dendorfer (kath. Religion), Hans Kapser (designierter

Schulleiter FOS, Wirtschaftsfächer/Rechtslehre)

und Rudolf Mörtl (Deutsch/Sozialkunde).

Deutschland der eindeutige politische Wille, die Abiturientenquote

deutlich zu erhöhen, um so zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit

zu gelangen. Während andere Schularten aufgrund der demographischen

Entwicklung bereits mit rückläufigen Schülerzahlen konfrontiert

sind, erfahren Fachoberschulen ungebrochenen Zulauf und verzeichnen

steigende Schülerzahlen. Die Regensburger Privaten Schulen

Breitschaft werden im September 2012 an die Wirtschaftsschule eine

private Fachoberschule, mit Fachrichtung Wirtschaft, Verwaltung und

Rechtspflege angliedern. Der Wirtschaftszweig der Fachoberschule bedeutet

zunächst die Möglichkeit für alle Wirtschaftsschulabsolventen

sich auf einem bereits vertrauten Fachgebiet weiter zu qualifizieren.

Das Bildungsangebot steht allen, die einen mittleren Schulabschluss

nachweisen können, offen. Die Voranmeldung ist bereits möglich,

ebenso Vorbereitungskurse. Infos unter: 0941059571-30, sekretariat@

schulenbreitschaft.de. ❰

FussgängER-nAVI FÜR dEn CAMPus

„UR-Walking“ weist den Weg: individuell und behindertengerecht

❱ Studierende der Uni

Regensburg entwikkelten

gemeinsam

mit Dozentinnen

und Dozenten das

neue Fußgänger-Navigationssystem

„UR-

Walking“ für Smartphones.

Dieses soll

die Orientierung am

Campus erleichtern

und ist nach individuellen

Bedürfnissen

einstellbar; davon

profitieren gerade

auch Gehbehinderte.

Der Prototyp des

Regensburger Lehr-

UR-Walking findet immer den besten Weg über

den Campus.

stuhls für Informationswissenschaft (Bereich Informationslinguistik)

wurde im März auf der CeBit in Hannover vorgestellt. Eine Ausweitung

auf andere Anwendungsfelder ist in Arbeit. Die Idee für das Projekt und

der Prototyp des Systems entstanden im Rahmen eines Forschungsseminars,

das von Prof. Dr. Bernd Ludwig und Dr. Ludwig Hitzenberger

vom Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur der Uni

Regensburg geleitet wurde. ❰

46 Die Regensburger Stadtzeitung


April 2012 NAchtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN

BAVARIAN PONY NIGHT -

DOUBLE TROUBLE AUF’M PONYHOF!!!

SA, 07.04., GlorIA, 22 Uhr

Die Hamburger Arne Schaffhausen und Wayan Raabe, bekannt als „Extrawelt“,

gehören zu den Stil prägendsten Techno-Protagonisten der 2000er

Jahre. Hier wird nicht vermeintlichem Klang-Zeitgeist hinterher gehechelt,

sondern mit nie ermüdender akustischer Vorstellungskraft nicht

mehr und nicht weniger als eine neue Welt erschaffen, die auch nach

dem tausendsten Hörgenuss neue Facetten eröffnet. Daneben gibt’s einen

DJ-Set mit Ante Perry.

ZARAP ZAP ZAP

40 Jahre Disco-Kult im Herzen der Altstadt

Im Gespräch mit dem Geschäftsführer des ZARAP ZAP ZAP, Rainer Ardelean, wird schnell klar, warum die Kultdisco sich auch nach 40 Jahren noch ungebrochener

Beliebtheit erfreut und zu einem der beliebtesten Treffs in Regensburg gehört…

Seit wann gibt es das ZAP eigentlich?

R. Ardelean: Wir feiern heuer 40 Jahre Discothek ZAP. 1972 wurde die ZARAP

ZAP ZAP GmbH vom Betreiberduo Fuchs/Kremser gegründet. 1993 haben

mein Vater und ich die Geschicke des ZAP in die Hand genommen…

In Regensburgs Kneipenszene sind viele vermeintliche Kultlokale und -bars

ebenso schnell wieder von der Bildfläche verschwunden wie sie scheinbar

aus dem Nichts auftauchten. Das ZAP hingegen ist seit 40 Jahren der Treffpunkt

in der Altstadt, wenn es darum geht Spaß zu haben. Gibt es für diesen

Dauererfolg ein Geheimrezept?

R. Ardelean: Das ist schwer zu sagen…Ich glaube, was unsere Gäste nach

wie vor besonders am ZAP schätzen, ist, dass wir musikalisch der Rockschiene

treu geblieben sind und immer schon großen Wert auf familiäre Atmosphäre

gepaart mit guter Laune und kultiger Musik gelegt haben. Mir hat

ein langjähriger Gast einmal gesagt, dass er alleine zur Begrüßung aller

Freunde und Bekannten rund 20 Minuten braucht – das sagt alles, oder?

Stichwort „Grauer-Panther-Treff“. Was ist das und gibt es den noch?

R. Ardelean: Also, der „Graue-Panther-Treff“ wurde 1984 gegründet und

hatte zum Ziel, alle langjährigen Stammgäste zu einem jährlichen Mitgliedertreff

zusammenzubringen. In alten Zeiten schwelgen – das ist auch das

Ziel des heuer bereits 28. Treffens der „Grauen Panther“ im ZAP.

Was unterscheidet das ZAP von anderen Szenediskotheken in Regensburg?

R. Ardelean: Wir legen viel Wert auf familiäre Atmosphäre - Techno und

Partystimmung – ein Bild sagt mehr als tausend Worte

BAD TASTE-BRAVO HITS-PARTY

Do, 03.05., AltE MälZErEI, 22 Uhr

Zur 8. Runde des „BadTaste-Bravo Hits-Wahnsinns” kommt der Meister aller

schlechten Singstar-Partys: The Berghold aka Backfried wird mit seiner

Goldkehle durch die Singstararea begleiten, damit ihr mit ihm trällern

könnt, was die geölten Stimmbänder hergeben. Zusätzlich gibt es zwei

DJ-Areas (Club und Underground), die euch mit den Helden des 90er

Eurodance von Scooter bis Marusha beschallen möchten. Für die ersten

Gäste wird wieder ein Early-Bird-Begrüßungsdrink aufgetischt - solange

der Vorrat reicht! Also Termin vormerken!

House sind bei uns kein Thema. Unsere Gäste schätzen den rockigen Sound

unserer Musik und die lockere ungezwungene Atmosphäre.

Das ZAP verbindet man ja bis heute mit der Studentenkneipe schlechthin.

Stimmt es eigentlich, dass man früher nur mit Studentenausweis Zugang

hatte?

R. Ardelean: Ja. Wir hatten vor vielen Jahren so etwas wie eine Stammkundenkarte

für Gäste, die regelmäßig ins ZAP gekommen sind. Die gibt

es nicht mehr, aber noch heute tragen viele „alte ZAPler“ sie stolz im Geldbeutel...

Ist es richtig, dass früher im ZAP das Kultgetränk „Apfelkörnchen“ war? Und

was sind heute bei den Gästen die Getränke der Wahl?

R. Ardelean: Ja, „Apfelkörnchen“ war früher der absolute Renner im ZAP,

heute bestellen die Gäste eher Wodka Red Bull, Jack Daniels Cola und Prosecco.

Und wer war eigentlich Chaillert Toperngpong?

R. Ardelean: Das war der Geschäftsführer des ZAP in den späten 80er Jahren

mit legendären Eigenschaften: Vor seiner Zeit als Geschäftsführer hat er

dort als Bedienung gearbeitet und verwunderte immer wieder durch sein

immenses Gedächtnis. Ohne Notizblock wusste er immer aus dem Stegreif,

welcher Gast was bestellt hatte und wie hoch die Zeche am Ende war. Zudem

denken viele noch an seine legendären Leberwurstbrote, die er in Eigenregie

für damals 1,50 DM pro Stück verkauft hat.

Kult: das ZARAP ZAP ZAP

in der Augustinergasse 2

Die Regensburger stadtzeitung 47


NAchtschicht April 2012 April 2012 NAchtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

Neu:

MäLZE-GEBURTSTAG:

DIE PARTY

Mo, 30.04., AltE MälZErEI, 21 Uhr

Die Mälze feiert ihren 24. Geburtstag

mit einer ihrer inzwischen legendären

Geburtstagspartys. Auf drei Etagen

sind unter dem bekannten Motto „Der

Berg grooved“ wieder mehrere Live-

Acts und DJs zu erleben. Für den ultimativen

Partysound sorgen im Club,

im Underground und im Theatersaal

u.a. THE SENSATIONAL SKYDRUNK

HEARTBEAT ORCHESTRA mit einem

großartigen Crossover aus Ska, Rock

und Folk, der sensationelle JALLA

WORLDMUSIC CLUB (München) mit

Arabic-Groove, Latin-Style, Afro-Club,

Asian-Beat und Schwerpunkt Balkan-

Groove, das egoFM-DJ-Team mit ihrem

mitreißenden Mix aus Rock, Pop,

Indie, Funk & Soul sowie der BLAST

FROM THE PAST-ROCKPALAST. Alles

ist möglich, die Nacht ist lang.

TANZ IN DEN MAI – LET‘S

HAVE A GOOD TIME

Mo, 30.04., rAUSChGolD, 22 Uhr

„Der Sommer kann kommen!“ Die

Rauschgold-Macher starten in den

Wonnemonat mit einer locker-flockigen

„Tanz in den Mai-Feierei“! Inklusive

sauguter Songs & supergünstiger

Drinks!

mag’s

erwachsen!

Ü30 Lounge

ab 20.00 Uhr

Für alle mit MZ und Charivari

Club Card 1 Glas Prosecco gratis

am 20. & 21. April

Eintritt frei!

Reservierungen unter: 0941-64635956 oder info@emma-das-lokal.de

Roter Lilienwinkel 2 • 93047 Regensburg • Telefon: 0941/64635956

Email: info@emma-das-lokal.de • www.emma-das-lokal.de

DISCO TRASH CLUB

SA. 14.04., SCAlA, 22 Uhr

Diese Party gibt’s nur ein Mal im Monat - also nicht verpassen, denn das

wird gut, das wird fett, das wird MAXIMAL! Acid-Techno, Electro House

und Chainsaw-Gewitter - für alle die auf die härtere elektronische Gangart

stehen, ist der zweite Samstag ein absoluter Pflichttermin. Diesmal

mit Disco Trash Music & slaminA. Teilnehmer des Facebook-Events und

Newsletter-Abonennten haben ermäßigten Eintritt. Auch im Besitz eines

Flyers kommt ihr billiger rein. Mehr Infos unter www.facebook.com/maximalelectroparties

PARADISE CIRCUS

So, 08.04., SUDhAUS, 22 Uhr

Vorhang auf für die 2. Vorstellung aus der Reihe PARADISE CIRCUS am

Ostersonntag im Sudhaus. Circus-Direktor Zoranoxx und der Weltenverwandler

dASkORBIwELTrAUMeXPLOSIONSeXPERRIMENT heißen herzlichst

willkommen zur nächsten Fantasterei und dem Tanz zur Ekstase.

Die Musik, die in dieser Nacht verführt, kommt vom Londoner Ross Evana.

Im Mittelpunkt seiner Sounds stehen neue, aufregende Klänge, verbunden

mit Techno Grooves, etwas Funk und Melodien.

DISCO FEVER - DIE GROSSE CHARIVARI TANZNACHT

SA, 28.04., UNI-MENSA, 21 Uhr

Wo lassen sich Partys besser feiern als an der Uni? Disco Fever ist das Motto

für die April-Party mit den besten DJs in town. Mit dabei ist der renommierte

Charivari-DJ Claus mit dem Besten von den 80ern bis heute. Der

30plus-DJ Sommi kommt mit Schlager. DJ Rewerb ist der Top-Mann für

Electro und House. Im Foyer ist eine Sekt- und Weinbar geboten, dazu

Kaffeespezialitäten und Lounge. Da ist Dabeisein praktisch Pflicht!

CURTIS STIGERS

lEt’S Go oUt toNIGht (CoNCorD)

Der charismatische Sänger Curtis Stigers war zuletzt als Jazzsänger

bekannt, jetzt singt er weder Blues- noch Jazz-Standards,

sondern die verführerischsten Jazz- und Blues-Versionen einiger Pop-Klassiker

aus der Feder von Bob Dylan, Neil Finn, Eddie Floyd oder Jeff Tweedy Das ist

geschmackssicher, stilvoll, elegant und unglaublich lässig. Tolle Scheibe, um

die Party ausklingen zu lassen. (no.men) ✪✪✪✪/✪

ESPERANZA SPALDING

rADIo MUSIC SoCIEty (CoNCorD)

Esperanza ist eine Bassistin, Sängerin und Komponistin, die

den Grammy zur Newcomerin des Jahres ergatterte; immerhin

– ein Jazzer(in) hatte diesen wichtigen Grammy vorher noch nie gewonnen.

Und – man sollte die Lauscher aufstellen, die gute Frau hat wirklich – nicht nur

gesangstechnisch - Klasse! Das meinte auch Altmeister Prince und ließ sie in

seinem Vorprogramm auftreten. Das ist zeitlose und faszinierende Musik irgendwo

zwischen Jazz und Pop, hervorragend gemischt zu einem nebenwirkungsfreien

und wohlklingenden Amalgam. (HuGe) ✪✪✪✪✪

CALIGOLA

BACk to EArth (UNIvErSAl)

Björn Dixgård und Gustaf Norén, die Doppelspitze von Mando

Diao, haben sich mit den Brüdern Salla und Masse Salazar, zwei

Drittel der Latin Kings, zusammengetan und neues Projekt gestartet. Und das

kann sich hören lassen: da ist das Hitpotential der MD-Songs vorhanden und

mit HipHop-Drums und Bläsern, mit Dance-Beats und Jazz gekreuzt worden.

Das alles ist chart- und absolut partytauglich! (P.Ro) ✪✪✪✪✪

IVY QUAINOO

Ivy (UNIvErSUM)

Sie kam, sang und siegte bei der ersten Version von „The Voice of

Germany“. Das Siegeralbum wurde in Rekordzeit eingesungen

und zeigt viele Facetten dieser Sängerin. Und sie bestätigt auf ihrem Debut

diesen Gewinn. Ihr Gesamtpaket aus starker Soul-Stimme und charismatischer

Natürlichkeit beeindruckt auch auf CD. Leicht und lässig, aber ebenso

innig und intensiv spielt sie mit ihrer Stimme. Tolle Party-Scheibe und „live on

stage“ ist sie im Mai auch zu erleben, am 25.5. gastiert sie im Münchner Circus

Krone. (P.Ro) ✪✪✪✪/✪

GOLDKINT

kopfkIND (SoUlfooD)

„Kraftwerk in der Sesamstraße!“ – so stehts im Info zur CD. Das

Elektropop-Duo aus Hannover, bestehend aus Sängerin Jana

Kint und dem Soundtüftler Lübke, düst im Sauseschritt über die Bühnen und

bringt ihr Debüt-Album mit. Lübkes unterkühlt-tanzbare Instrumentals, Janas

klar-verträumte Stimme, harte Synthis, elektrisierende Beats – das ergibt eine

elektronisch-träshige Musik, die NDW und Synthie-Pop gekonnt mischt. Absolut

partytauglich! (P.Ro) ✪✪✪✪

RINGO STARR

rINGo 2012 (UNIvErSAl)

Für sein neues Studioalbum hat sich der Ex-Beatle etliche Musikerkollegen

ins Studio eingeladen, u.a. Joe Walsh, Dave Stewart,

Don Was, Charlie Haden, Van Dyke Parks und Edgar Winter. Neun Songs wurden

eingespielt, z.T. komponiert mit seinen Gästen, zweimal covert sich RS sogar

selbst und spielt „Step lightly“ vom 73er Album „Ringo“ sowie „Wings“ neu

ein. Das klingt insgesamt fast wie eine „Sammlung unveröffentlicher Songs

aus dem Spätwerk der Beatles“, meint ein Kritiker, und hat damit gar nicht so

Unrecht. Auf jeden Fall klingt das immer gut gelaunt und macht Spaß! (P.Ro)

✪✪✪✪

48 Die Regensburger stadtzeitung

Die Regensburger stadtzeitung

49

✪✪✪✪✪✪ = genial ❘ ✪✪✪✪✪ = phänomenal ❘ ✪✪✪✪ = optimal ❘ ✪✪✪ = normal ❘ ✪✪ = banal ❘ ✪ = kastastophal

CD-PaRty-tiPPs

DAMIt koMMt DIE pArty IN SChWUNG

PROFILE UND PAROLEN

Jure Ramadža

Geburtsort: Wolfratshausen | Beruf: Videojournalist

Alter: 28 | Wohnort: Regensburg | Sternzeichen: Schütze

Am Ende der diesjährigen Regensburger

Kurzfilmwoche wurden die besten Beiträge

ausgezeichnet. Den Online-Publikums-Preis

erhielt Jure Ramadža für seinen Film „Wie

das Leben Spielt“. Mit 248 Usern auf www.

mittelbayerische.de setzte er sich ganz klar

gegen alle Mitbewerber durch. Der ehemalige

kroatische Nationaleishockeyspieler ist

studierter Medienwissenschaftler, meist mit

der Kamera unterwegs und versorgt im Auftrag

der Regensburger fingerprint production

regionale und überregionale Redaktionen mit

spritzigen interessanten Video-Beiträgen.

Welche Stimmungslage haben Sie augenblicklich?

Ich kann sagen, dass ich momentan sehr glücklich

bin. Mein erster film in komplett eigener

regie „Wie das leben Spielt“ hat den onlinepublikums-preis

zum thema „Ich bin fan“ bei

der regensburger kurzfilmwoche gewonnen.

Außerdem liefen Ausschnitte aus dem film im

Br (Blickpunkt Sport) und der ArD Sportschau.

Die resonanz war insgesamt unglaublich schön...

Können Sie sich selbst kurz charakterisieren?

Ehrgeizig, pflichtbewusst, fleißig, loyal – und

manchmal irgendwie chaotisch.

Worin sehen Sie Ihre größte Stärke – worin

Ihre größte Schwäche?

Ich glaube mein Ehrgeiz in kombination mit

gesundem Selbstbewusstsein ist wohl als Stärke

einzustufen – meine Schwäche: mangelnde

Geduld.

Worin sehen Sie die herausragendste und

worin die verwerflichste Leistung menschlichen

Geistes?

Es gibt viele herausragende leistungen, aber

leider ebenso viele verwerfliche. Ich finde etwa

die fortschritte und Möglichkeiten der Medizin

faszinierend; aber gleichzeitig frage ich mich,

weshalb sich Menschen fett absaugen lassen,

anstatt joggen zu gehen.

Beruf und Privatleben, wie verträgt sich

das bei Ihnen?

leider sehr schwer. Als videojournalist bin ich

nicht nur Werktags, sondern eben auch extrem

viel an Wochenenden unterwegs. Dazu kommen

sehr asynchrone Arbeitszeiten – meine familie,

meine freundin und meine freunde mussten

und müssen schon viel verständnis haben.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an

anderen Menschen und welche verachten

Sie?

Ich schätze Ehrlichkeit, auch wenn sie im manchen

Momenten hart sein kann, bleibt sie langfristig

grundsätzlich die richtige lösung. Und im

Gegensatz kann ich falsche Menschen einfach

nicht ab.

Was macht Sie richtig wütend und worüber

können Sie sich narrisch freuen?

richtig wütend ist mittlerweile schwer geworden,

da ich – auch durch den Job – gelernt

habe einen kühlen kopf zu bewahren. Es sind oft

kleinigkeiten ärgerlich. Etwa unfreundliche Mitmenschen,

ein schlechter film oder wenn pilze

auf meiner pizza sind obwohl ich ausdrücklich

ohne bestellt habe...

Und freude – es freut mich gerade wahnsinnig,

dass mein film so vielen Menschen gefällt. Dafür

macht man filme und ein Schulterklopfer auf

diese Weise tut einfach gut.

Hatten Sie als Kind ein bestimmtes Vorbild?

Nein.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten 24 Stunden

lang eine Zeitmaschine zur Verfügung.

Welches Reiseziel würden Sie am liebsten

ansteuern und warum?

Es wäre eine verschwendung sie mir zu geben,

da ich sie nicht nutzen würde. Es ist gut so wie es

ist, Entscheidungen die man einmal gefällt hat,

hielt man zu diesem Zeitpunkt auch für richtig.

Weinen Sie manchmal?

Sehr selten, aber ja, selbstverständlich.

Was ist Ihr größter Lebenstraum?

Gesund sein und bleiben, finanziell abgesichert

zu sein – und das am besten durch den Beruf

der mir Spaß macht. familie, haus und Garten....

Können Sie sich vorstellen, ein Ministeramt

zu bekleiden?

Nein, in der politik frage ich mich zu oft wer wohl

wessen Marionette ist.

Was ist Ihr Hobby?

Wenn ich Zeit habe und auch noch meinen

Schweinehund besiegen kann, dann gehe ich

durchaus mal joggen, mountainbiken oder ins

fitness.

Welches Buch liegt zurzeit auf Ihrem

Nachttisch?

leider keines... Die letzten Wochen und Monate

war ich immer froh einfach nur ins Bett zu

kommen...

Angenommen, Sie hätten als Regensburger

Oberbürgermeister drei Wünsche frei

– welche wären das?

1. dass die Menschen verständnis zeigen für Entscheidungen

– es ist schlichtweg nicht möglich

absolut AllEN entgegen zu kommen.

2. dass die Wirtschaft in und um regensburg

weiterhin einen guten Weg geht.

3. dass das neue Jahnstadion schon fertig wäre.

Was essen Sie am liebsten?

pizza gibt’s oft und trotzdem noch gerne. Aber

ein ordentlicher Schweinsbraten macht mich

schon sehr glücklich.

Was finden Sie komisch?

Ach, ich bin für vieles zu begeistern, außer gestellte

stand-up comedy.

Welche Frage haben Sie vermisst und welche

Antwort würden Sie darauf geben?

Gar keine – ich finde die gestellten fragen sehr

gut und vor allem doch etwas außerhalb des

Standards...


KLeinanzeigen april 2012

Anzeigen Anzeigen

suche/kaufe/verkaufe

Verk. Faltrad 16x1,75, 3-gang Sturmey Archer Schaltung,

neu m. Tragetasche 220€. 0162/1684939

Su. talentierte Schneider/innen m. Kenntnissen über

Stoffe, priv. Aufträge. 0173/9809570

Tafelsilber und geschirr. 0157/76315013

Ältere Dame sucht hochwertiges Porzellan, Kristall u.

geschirr, etc. 0163/3665651

Altes Bruchgold u. alte Teppiche. 08452/733408

Pelze, Silberbesteck u. Schmuck. 0152/22029689

Pelze, Schmuck, Silberbesteck, Tepp., priv., seriöse

Abwicklung in bar. 0176/35363790

regelmäßige Treffs/Termine

Ossi-Stammtisch wöchentl. FaceBook, MeinVz/gruppe:

Ossis in Regensburg u. Regensb. Land

Frauenstammtisch su. Verstärkung, je. 1. MO/Monat.

christiane.sedlmeyer@hotmail.de

Tauschnetz Regensb. e.V., je. 2. DO/Monat, 20 Uhr,

interessenten willk., Mehrgenerationenhaus, Ostengasse

29, Theatercafe. www.tauschnetz-regensburg.de

Su. Schachpartner (k. Vereinsspieler) u. Anschluss an

Spielegruppe (auch Schafkopfrunde o.ä.) Schachfan@

kaffeeschluerfer.com

nette Spieler für gemütliche Schafkopfrunde gesucht.

0179/1201458

Regensb. Mopedstammtisch su. Mitglieder. Treffen je. Mi,

20 Uhr, Brandlbräu, Ostengasse. stammtisch@ziegler66.de

Treffen Tauschring Regensb. e.V. (org. nachbarschaftshilfe),

je. 1. Mi/Monat, 19 Uhr, Antoniushaus, Mühlweg 13.

www.donau-mark.de

Karten-/gesellschaftsspiele, Spieletreff (rauchfrei), je.

MO Abend, R-nord. 0941/6024529, 09409/638

Alleinerziehend? Monatl. Treffs, wechselnde Orte,

erfahrungsaustausch, Steuertipps, Schulden usw.

Anja9797@gmx.de

Frauen-iT-netz: monatliche Treffen. www.it-netzregensburg.de

Freie Rede-ReDensburger ToastmastersClub: 1. Di+3.

MO/Monat, 19 Uhr, Münchner Hof, Tändlerg. 9. www.

redensburger-toastmasters.de, info@ReDensburger-

Toastmasters.de

Klasse statt Masse! Kochgruppe su. Verstärkung. 1x/

Monat, priv. Atmosphäre, gemeins. genießen. LaferLichterLecker@googlemail.com

Priv. Slow-Date (40+) 6 Frauen treffen 6 Männer, je.

1.+3. FR/Monat, 20Uhr. 0171/9030485

Frauen-Motorrad-Stammtisch, je. letzter Fr/Monat:

„Pfatta-Morgana“/Pfatter, 20Uhr. Carmenf@t-online.de

Frankenstammtisch, „Wir Frangn in der Oberpfalz“,

Treffen 1x/Mo. larojauno@gmx.net

gemeinsame Unternehmungen

Senioren Treffen, Kumpfmühl (60+), einfach anrufen.

0163/7616208

Unternehmungsl. weltoffene Regensburgerin su. aktive,

spontane Leute, gemeins. Stadt unsicher machen,

Tanzen (Ü30/Salsa), kulturelle Veranstalt., enjoy life. Salsera@wolke7.net

Single-Mädel (26) su. gleichges. Mädels z. gem. Freizeitgestaltung

(Quatschen, Kaffee trinken, Weggehen, Bummeln),

freu mich. 0160/3704079, babs-downunder@web.de

neu in Rgbg (w/42), su. nette Leute z. Weggehen,

Sporteln, Quatschen, Spass haben etc. 0175/9267946

ich, 39J (m), neu in Regensb., su. nette Leute (m/w) f.

gemeins. Unternehmungen aller Art. maerz1972@gmx.de

Paar (45/55) su. Freunde für die Freizeitgestaltung. Kein

sexuelles interesse. 0171/4908537, vipclub@online.de

Private Kleinanzeigen - kostenlos

Kontakt: info@regensburger-stadtzeitung.de, Betreff: Kleinanzeige oder per Fax: 0941/56 02 42

ich, m/31, Sozialphobiker, suche gleichgesinnte bzw.

schüchterne Leute für Unternehmungen in der Freizeit.

juergen.d3@web.de

Lebenslustige, natürliche, humorvolle Regensburgerin

(29/167) su. nette Leute mit Herz u. Verstand. Wandern,

Skifahren, Reisen, Relaxen. bergundmeer@ymail.com

naturverb. lustige Freiz.-gruppe su. Paare/Singles

(50-65), gem. Untern. (Outdoor, Wandern, Rad, Stammtisch

a. 2 Wochen, Veranstalt.). 0170/5493009 (SMS),

restad-woe@t-online.de

neu in R-Stadt (m/36, Frau+Kleinkind) su. nette Leute,

gerne auch junge Familien. pfeuffer@gmx.de

er, 45, Regensburg, sucht Freunde für die Freizeitgestaltung.

0171/4908537

nette Leute f. Kino, Kunst, Kultur, Weggehen, Radeln,

Ü30, Reden, Lachen u.v.m. von w/48 gesucht (k. Partnersuche).

freizeitpartnerneu@gmx.de

Su. tanzbegeisterte Damen+Herren (50+) m. Taktgefühl.

0941/46171091

er (42) su. unkompl. weltoffene, nette Leute (m,w) f.

Spaß. Joggen, inline, Fahrrad, Kabarett, Konzert, Kneipe,

Kultur etc. Peter.xx07@web.de

Schachspieler(in) gesucht, nR, durchschnittliche Spielstärke

(k. Vereinsspieler!). 0941/77694

ich (w/31) su. nette Leute in meinem Alter zum Weggehen,

Quatschen usw. sun.moon@stars.ms

neu in Rbg. (m, 42+44), su. gemeins. Untern. (Bergwandern,

Kultur, Kochen). kdl_007@freenet.de

ich (m, 47) su. zum zeitvertreib Mitspieler für gelegentliche

Skatabende. skat_rb@gmx.de

gemisch. Stammtisch su. weibl. Mitglieder (23-35),

gemeins. Aktivitäten, Fortgehen, Ratsch- u. Spielabend,

Partys, etc. 09407/959724

Musikunterricht

gesangsunterr. Pop/Rock/Klassik (priv.). Vorbereitung

Wettbewerb/Casting. Kostenl. Probestunde. 0172/2897964

Querflöte, Ki/Jug/erw/Wiedereinst., regelm. Konzerte/Auftritte.

0171/3470105, 0941/2806704

erfahr. gitarrist (Blues/Rock), gitarren-, Bass- u.

Schlagzeugunterr. d. alten Schule. Probestunde. george_Watston@gmx.de,

01577/2708894

Unterricht gitarre, Bass u. mehr. Jürgen Kampik.

0178/1647141, www.kampikmusik.de

gitarre lernen? Akustik, e-gitarre, Rock, Pop, Anf./

Fortgeschr. 0157/71756254 (Fabian)

Band, Musiker/in sucht Engagement

Funk + Disco Band, grooveparty mit handmade Music

u. funky Bläsern f. Hochzeit, gala oder event. einfach

einzigartig. info & Booking 0178/9757752

Tenorsaxophonist su. Anschluss an Jazzband.

0151/21471833 (Walter)

Bluesgit. (akust./elektr.), weder Anf. n. Vollprofi, Termine

frei, offen f. einschl. Aktivitäten. nicht kommerz.

erfolg, sondern d. Spaß zählt. spiritasso@gmx.de

Bassist su. Band m. eigenen Projekten! Alle Stilrichtungen,

am liebsten Jazz/Funk! 0173/8178041

e-gitarrist (15) su. Leute f. Hobby-Band o. Anschluss an

Band (Sänger-in, Keyboard, Schlagzeug etc). Spiele gerne

Rock, flexibel. 09406/283582

Oud-Spielerin su. (Hobby-)Musiker/in, arabisch/

orient. Musik u. Klassik/Folklore. Ouds+Trommeln vorh.

09406/283582, orientalmusic@live.de

Band sucht Musiker/in, Sänger/in

„Seeregen“ su. Sänger (Barit.), Duette m. Leadsängerin,

Solo-/Background. Bish. OpenAirs, Kleinkunstbühnen,

PraKtIKanten/Innen

GesUCHt!

Unter dem Stichwort

PraKtIKUM

bewerben unter:

info@vs-regensburg.de

oder Tel: 0941 / 280 21 80

ab sofort

Musikkneipen. Schwerp.: eigenkompos. dt./engl., Musical

Lieder u. Duette. Demo-CD, noten/Leadsheets vorh.

0941/5843204, willm.schmuelling@seeregen.de

Su. f. Unplugged-Band Multiinstrumentalisten, (git., Akkord.,

Keyb., Blas.), m. gesang. Stil flexibel (alles, w. gut rüber

kommt), semiprofessionelle einstellung. ebisto@web.de

Bassist/Pianist ges., ambit. Cover-Band aus R. su. motivierte/zielstr.

Mitstreiter im Auftr. d. grooves, musik.,

handwerkl. Können vorausgesetzt. Motown, Soul, Funk.

0175/1793275

Unterricht / Kurse /

Nachhilfe / Sprachen

endspurt zur Mittleren Reife: Ausgebild. Lehrerin erteilt

nachhilfe in Rechnungswesen für Realschule/Wirtschaftsschule

im Stadtgebiet. 0941/5998653 (AB!)

PC-nachhilfe/einarbeitung am PC, Lösung v. Computerproblem

mit Hardware, Software, DSL und W-LAn.

Hilfe u. ggf. einarbeitung versch. Techniken Bereich Webdesign.

Auch via Helpdesk. Armin Fischer, 0941/3966185,

SMS: +4917621008967, info@arminfischer.de

Muttersprachlerin: Dolmetsch- u. Übersetzungsaufträge

in Tschechisch, Sprachunterricht für alle Lernniveaus.

zahlr. erfahrungen u. Referenzen vorhanden! 0170/7686771

Mutterspr. irland (TeFL-Diplom), priv. englischunterr./

nachh., erw/Ki, english Conversation, Business english.

0177/3853827, eringobragh1609@yahoo.ie

Lehramtsstudentin kurz v. Staatsexamen, nachhilfe englisch,

Französisch bis 11.Klasse. Langj. erfahrung. 0176/62032971

Mountainbike Fahrtechnikkurse, Regensb./Umgeb.,

Anfänger/Profis, auch speziell Frauen. Level 1-3.

0171/1265659, 09404/5039234, www.fahrradfan.eu

englischer Muttersprachler, Skype (o.Ä) Konversation,

Korrekturlesen/Mail, erw./Ki., edwardjmarsh@me.com,

http://web.me.com/edwardjmarsh

Staatl. gepr. Fremdspr.-Korresp. (englisch): nachhilfe

a. Klassen, Konversation, geschäftskorresp., geschäftsengl.,

Korrekturles. leni105@gmx.de (nr. hinterlassen)

Deutsch-Amerikanerin: englisch f. Anf. (Ki.2-10)/

erw. auch einzel- u. Konversation in R.TeFL-certificate.

0941/56997268, mortimer.regensburg@yahoo.de

Studentin: intensivkurse Prüfungsvorbereitung englisch

(Quali, Realschulabschluss, Abitur) mit vielen Aufgaben

u. Lösungen. Konversation f. erw. 0160/96911467

Lehrerin: Qualifizierte nachhilfe in englisch/Deutsch,

Hausaufgabenbetreuung. 01578/5250986

gymnasiallehrer: Latein, Französisch u. englisch.

0941/7020266

Muttersprachlerin m. langjähriger erfahrung bietet

qualifizierte nachhilfe in Russisch, erw. u. Kinder, alle

niveaustufen. 0176/99226050

Ausgebild. Lehrerin erteilt nachhilfe in Rechnungswesen

für Realschule/Wirtschaftsschule im Stadtgebiet.

0941/5998653 (AB!)

Verschiedenes

Wer kann aus alten Videoaufnahmen und Fotos einen ca. 10

min Film für eine Hochzeit zusammenschneiden? 0171/8317276

Begeisterter Hobbyfotograf su. gleichgesinnte z. erfahrungsaustausch.

Fotosoftware. Bildbearbeitung usw. Auch

reifere Amateurmodell. Kontakt unterghoffmann50@web.de

Immobilien, Zweckhallen

mieten, vermieten, kaufen

Lagerraum in Stadtnähe zu mieten gesucht, trocken

und abschließbar, ab ca. 10 qm, gerne auch größer.

0151/19503770

Möbl. zimmer in Dallackenried bei Kallmünz zu vermieten.

09473/951834(Wg), 0176/99594265

Lagerraum in Stadtnähe zu mieten gesucht, trocken und

abschließbar, ab ca. 10 qm, gerne auch größer. 0151/19503770

Proberaum im Pürkelgut (Rgbg Ost) ab sofort zu

verm., Platz für kompl. Line-up, 40€/Monat inkl nK,

0179/4715899

Symp. Student (19) su. f. Studium an FH Regensb.

zimmer (oder Wg). 0151/22807595

Bekanntschaften

Hobbykoch, auch sonst ganz „rührig“, möchte dein

Herz in Schokolade tauchen - wenn‘s das richtige ist!

Schokoladenherzl@gmail.com

natalia, groß, schlank, schwarze Haare, reiselustig und

fröhlich. Suche dich für alle Dinge, die zu zweit mehr Spaß

machen. Schreib mir eine SMS 0152/07997315

Sie sucht Ihn

Su. Mann um die 50, neugierig, in sich ruhend, finanziell

unabhängig, nR, f. eine schlanke, eigenwillige u.

unabhängige frau um die 50. umdie50@gmx.net

gibt es ihn noch? Aktiv, spontan, humorvoll und vielseitig

interessiert? Dann freue ich 45w, 176 mich, dich kennen

zu lernen. gemeinsam macht vieles einfach mehr Spaß.

Trau dich und schreib mir, wenn möglich mit Bild, unter:

Jaka11@web.de

Der Frühling naht....Lebensfrohe Regensburgerin mit

Liebe zu natur (28/170) su. Begleiter mit Herz u. Verstand.

Wandern, Reisen, gute gespräche, Relaxen, Familiensinn.

stadtzeitung2012@googlemail.com

Symp. Sie (49/1,76m) kommunikativ, kulturell interessiert,

tanze/verreise gerne, su. Mann ab 1,85m m.

ähnl. interessen u. d. ziel eine respektvolle, harmonische,

romant. u. dauerhafte Beziehung zu führen. Summerdance62@gmx.de

naturverb. Regensburgerin (29/169/59) wünscht

lebenslust., selbstreflekt. Begleiter, Wandern, Lachen,

bereich. gespr. Hast Familiensinn, lachst ü. deine Macken?

emilie-83@web.de

Larissa, lange, blonde Haare, nR, Künstlerin, sucht

DiCH (Mann, bis 59, nR, dunkler Typ, stark behaart,

gebildet, ungebunden, ruhig, zärtlich, sensibel). SMS

0160/2236640

Liebe, Berge, Meer. Attr. Sie (28/1,67/56 kg) m. Liebe zu

natur, Kultur, Reisen su. lebenslust., gebildeten ihn m. Familiensinn,

f. gemeins. Unternehmungen! blumenwiese.82@web.de

Funken soll´s: ich (w, 51) su. Mann, m. d. ich reden

kann u. d. meine eigenständigk. versteht, weil er die

selber hat. nähe lebt u. gemeins. Aktivitäten schätzt!

neuvertrauen@t-online.de

Su. männl. Bekanntschaft, ca. 51-63J. als mein Herzblatt

zum Lieben, Lachen, Flaxn. 0176/67622302 (ab 17 Uhr)

Er sucht Sie

Kleiner Mann, 45/1,60, su. die Frau, die

weiß worauf es wirklich ankommt im Leben

Pollywog007@gmail.com

Mann 48, sucht Sie, Alter egal, behaart für FKK und

Ölmassagen. Klaus48Rgbg@gmx.de

zu zweit macht alles mehr Spaß, deshalb su. ich eine

liebe Sie ca. 38-45 J. jung. SMS an 0157/36229001

Diplomingenieur, leider noch arbeitslos, 44 Jahre

jung, geschied., su. Frau (35-49)für feste Beziehung.

0151/56657431

Sportl., naturverb. 48-er (schlank/muskulös, 1,84m,

mittellanges Haar) sucht nettes, weibl. gegenstück (-45,

schlank). Hast Du Lust an meinem Leben (Tanz, Fitness,

Tauchen, Motorrad, Wandern u.A.), Teil zu haben, so melde

Dich! Würde mich freuen. kola663@gmx.de

einsamer Mann (57) su. liebe Frau (18-50) f. gemeins.

zukunft! Bin 1,67m, schlank, höre gern Musik, bin naturverbunden,

reise gerne, lese und gehe spazieren.

0175/7153103

Asperger su. Deckel! ich (30), groß/dunkelhaarig, stehe m.

beiden Beinen im Leben, beruflich/privat. Su. Frau d. zu mir

passt. Leite Asperger Selbsthilfegruppe, koche leidenschaftlich

gerne, bin d. Buddhismus verbunden. 0178/3636322

Sportl., naturverb. 48jähriger nR, 1,85 gr., sucht Frau

bis 47 für feste Beziehung. 0157/89061275

Du (attr., klug, selbstbew.) möcht. genommen u.

schlecht behand. Wird.; kein. kapierts; Angst, an Falsche

zu geraten? ich: 50er, 191, dominant, einfühls., ni. uninteressant

aussehend, angegraut. Haare, frei künstler.

Bereich, k. m. Situation umgeh., ken. grenze zw. inszen. u.

Wirklichk. Hoelleundhimmel@t-online.de

Sehr lieber er (38, 1,81m., schlank) su. junge (ab 18!),

einsame Sie (Studentin ?) f. süße gemeinsame Stunden...

und mehr ?“ 0151/56095213

Schmetterlinge? netter, symp. M. (46/184), schl., nR,

sportl., zärtl., romant., gefühlvoll, leidenschaftl. wünscht

süße Kuschelmaus, Freundsch. uvm.; Foto? fbskorpion@

googlemail.com

Hobbykoch, auch sonst ganz „rührig“, möchte dein

Herz in Schokolade tauchen - wenn‘s das richtige ist!

Schokoladenherzl@gmail.com

Angehend. Psychotherapeut (34), schl., su. sensible,

naturverbund., intellig., schlanke Frau f. gemeins.

zukunft. Tanzbegeist. (Salsa), Hobbyornithologe. BmB:

regensburger.77@web.de.“

netter liebev. er (50/175) nichtraucher, sportl. und

romantisch mit Tiefgang und Humor su. schlanke Sie für

eine harmonische Beziehung. City.surfer@yahoo.de

50 Die Regensburger Stadtzeitung


Nähere Infos unter www.emma-das-lokal.de

oder beim beim Emma- Emma Emma- Emma Emma- Emma -Team

unter 0941/64635956

Achtung! Neue „Sommerzeiten“!

Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr bis 1.00 Uhr

Freitag und Samstag: 9.00 Uhr bis bis 2.00 Uhr

Sonntag: 9.00 Uhr bis 23.00 23.00 Uhr

feiert!

Emma bietet den stilvollen Rahmen in gediegener

Atmosphäre für bis zu 70 Personen!

Emma gehört zu einer der renommiertesten Veranstaltungsagenturen

und übernimmt gerne auch die entsprechende

Gesamtrealisation des jeweiligen Events

Emma organisiert festliche Empfänge, legere

Geburtstagsfeiern oder außergewöhnliche

Firmenfeiern!

Emma hat Freisitze!


Begehrte Studenten-Appartements in Bestlage Regensburgs.

Nutzen Sie Ihre Chance!

NEU

An der beliebten Altstadt, nahe dem Fürstlichen

Schlosspark, entstehen neue Appartements. Studentenzahlen

& Mietnachfrage steigen stetig: die intelligente,

infl ationsgeschützte TOP-Investition!

Überzeugen Sie sich von bester Bauqualität in unserem

bereits fertiggestellten Referenzobjekt „UNIsono“.

Wir laden Sie herzlich in dieses Objekt am Galgenberg

in Regensburg ein. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

z. B.: App., 24,72 m 2 Wfl ., inkl. Küche, EUR 89.000,– | Mietertrag monatl.: ca. EUR 350,– | Dies entspricht einer Rendite von ca. 4,7 %

Appartements von ca. 20 bis 29 m2 mit Balkon oder Terrasse, inkl. Küche

Gefragte Appartements

direkt an der Altstadt

Sichern Sie sich Ihren Teil des Erfolgskonzeptes

1a-Qualität eines Marktführers

auf zentralem City-Grundstück

www.unicentro.de

Das TOP-Investment für Anleger & Eigennutzer,

inkl. bewährten Vermietungsservice!

Rufen Sie uns an

Tel.: 0941/942 65-55

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine