Aufrufe
vor 5 Jahren

Bauholz, Bauholztransport und Forstwirtschaft im Altenburger Land ...

Bauholz, Bauholztransport und Forstwirtschaft im Altenburger Land ...

BAADE, H. (2007): Die

BAADE, H. (2007): Die Jahresrechnung der Fürstlichen Forstreviere des Amtes Altenburg von 1737 als historische Quelle unter Betonung naturwissenschaftlicher Aspekte. Mskr. BÄRTHEL, E. (1926): Holzart und Betriebsart im Gebiete des ehemaligen Herzogtums Sachsen-Altenburg. Gießen BAYERL, G. & T. MEYER (1998): Energieprobleme im Mittelalter und der frühen Neuzeit. Mensch – Wirtschaft – Kulturlandschaft. Mitt. zur Geographie und Landeskunde (Blankenhain) 2: 23 - 47 BENDIX, B. (2001): Geschichte des Staatlichen Forstamtes Tornau von den Anfängen bis 1949. Ein Beitrag zur Erforschung der Dübener Heide. Halle/S. BENNDOF, U. (1991): Alte Handelswege im Altenburger Land. Altenburger Geschichts- und Hauskalender 1992: 111 – 114 BERNERT, K. (1988): Umgebindehäuser. Berlin BILLIG, G. & R. WIßUWA (1987): Altstraßen im sächsischen Vogtland. Schriftenreihe Vogtlandmuseum Plauen Heft 55 BRÄUNLICH, E. (1936): Scheitholzflößerei auf der Sprotte. Blätter f. Heimatpflege (Schmölln) Bd. 6 Nr. 5 vom 21. 5. 1936 CAMPEN, I. (2001): Die ältesten bekannten Brunnen Deutschlands. Der Holznagel. Mitteilungsblatt der Interessengemeinschaft Bauernhaus e. V. (Liliental) 27, 3: 31 - 32 COBURGER, K. (1992): Historisch-vegetationskundliche Untersuchungen zur Entwicklung der Waldgesellschaften, des Waldbildes und der Baumartenverteilung im östlichen Landesteil des ehemaligen Fürstentums Reuß ältere Linie. Dissert., Univ. Leipzig CRAMER, J. & T. EIßING (1996): Dächer in Thüringen. Arbeitshefte des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege 2/1996 DEUTSCHMANN, E. (1959): Arbeits- und Bautechnik. In: Lausitzer Holzbaukunst. Bautzen: 142 ff. EISSING, T. (2001): Dendrochronologischer Bericht Altenburg: Kastenbrunnen, Grubenhaus und komplexen Konstruktion. Unveröffentl. Gutachten der OFU Bamberg ELLENBERG, H. (1990): Bauernhaus und Landschaft in ökologischer und historischer Sicht. Stuttgart ELLENBERG, H. (1998): Haus und Landschaft – ein Vorwort. Mitt. zur Geographie, Landes- und Völkerkunde (Blankenhain) 1: 1 - 2 ENGELMANN, R. (2001): Dendrochronologische Untersuchungen im Muldenland/Nordwestsachsen. Veröff. Naturkundemuseum Leipzig 20: 1 - 31 [Ernestinische Landesordnung 1556]: Landesordnung von Johann Friedrich der Mittlere, Johann Wilhelm und Johann Friedrich d. Jüngere. Jena 1556

F. L. (1935): Die Pleißenflößerei von Werdau bis Altenburg und Leipzig. Altenburgische Heimatblätter Nr. 5 vom 17. Mai 1935: 33 - 35 FRÖHLICH, J. (2001): Die Übernahme des ehemaligen Rittergutes Oberzetzscha durch die Stadt Altenburg – Probleme und Chancen. - In: Schlösser wieder entdecken und erhalten – nur eine Last? Arbeitsheft des ThLA f. Denkmalpflege N.F. 5: 17 - 20 FUCHS, W. (1957): Alte Pleißebrücken. Altenburger Kulturspiegel 4/1957: 64 FUCHS, W. (1968): Das Altenburger Bauernhaus. Altenburger Kulturspiegel 1968/3: 34 – 36, 1968/4: 62 – 64, 1968/5: 78 – 80, 1968/6: FUCHS, W. & D. SALAMON (1985): Das Altenburger Bauernhaus. Altenburger Geschichtsblätter 4: 5 – 69 GEHLAUF, K.-H. (1996): Müllerei und Flößerei. Heimatkurier (Altenburg) Nr. 14 vom 22. 7. 2002: 7 GEINITZ, J. C. F. (1823): Über den Bau der älteren und neueren Bauerngehöfte im Herzogtum Sachsen-Altenburg. München GEISTEFELD, H. (1963): Untersuchungen zur Geschichte der Flößerei und Flößereiverwaltung in Kursachsen. 2 Bd., Dissert., Eberswalde GLONKA, B. (o.J.): Über die Beschaffung und Verwendung von Bauholz in der Bornaer Region. Gutachten für das [sächsiche, Ba.] Landesamt für Archäologie GREBENSTEIN, G. (1984): Die Leipziger Scheitholzflößerei und die Rohholzbeschaffung. Mskr., 52 S. A4, Schreibmasch. GRÜNERT, W. (1956): Bohlen- und Porstuben der Altenburger Bauern. Zeitzer Heimat. Sonderheft 8 HARTMANN, H. (1988): Das Elsterfloßgrabensystem einst und jetzt. Veröff. Naturkundemuseum Leipzig 5: 36 – 50 HARTMANN, H. (1990): Floßgräben im kursächsischen Raum. Sächsische Heimatblätter 36: 243 – 253 HEMPEL, F. F. (1819): Herzog August von Sachsen-Altenburg und seine Bauern, eine erfreuliche Geschichte unserer Tage. Altenburg HEMPEL, W. (1982): Ursprüngliche natürliche Vegetation in Sachsen – eine Analyse der Entwicklung von Landschaft und Waldvegetation. Dissert. B (unveröff.), TU Dresden HUTTIG (1886): Ein Beitrag zur Flora von Zeitz. Programm des Königl. Stifts-Gymnasiums in Zeitz für das Schuljahr 1885 – 86 (Zeitz): 1 - 36 KESSLER, H.-J. [Synonym: Fr. Tr.] (1993a): Wer Getreide holt, der soll Holz dafür bringen. Heimatkurier für das Osterland (Altenburg/Schmölln) 1993 Nr. 20 vom Mai 1993: 5

Imagebroschur Altenburger Land - Altenburg Tourismus
Bioenergietage im Altenburger Land 30.09.- 07.10.2007
Land- und Forstwirtschaft - Knott
Verkehrsrecht für die Land- und Forstwirtschaft - Profi.de
Quad-Touren Kohrener Land, Altenburg und Muldental 10x21
Imagebroschüre Altenburg - Altenburg Tourismus
Landwirtschaft Forstwirtschaft
ADDINOL Hochleistungs-Schmierstoffe - Land- und Forstwirtschaft
Land- und Forstwirtschaft, Abfallwirtschaft - Technik Steiermark
BK-Aktuell - Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark
Quad-Touren Kohrener Land, Altenburg und Muldental DIN
Land- und Forstwirtschaft - ADDINOL Lube Oil GmbH
STABILO - Land- & Forstwirtschaft 2016/17 Katalog
Salesguide Georg Spalatin und Reformation - Altenburg Tourismus
Qualitätsbericht 2010 - Klinikum Altenburger Land GmbH
Hingucker-Broschüre - Meraner Land
Aus Schönburgischen Landen - Stadtwerke Glauchau ...
Schönes Bergisches Land 2011 - Holger Klaes
Flyer Erziehungsberatung 2008 - Altenburger Land
Entgeltordnung für die Nutzung der ... - Altenburger Land
Entgeltordnung Jugendwohnheim - Altenburger Land
Feuerwehrentschädigungssatzung - Altenburger Land
Schadensbeseitigung und Hochwasserschutz im Altenburger Land