Aufrufe
vor 5 Jahren

Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem ... - Buttelstedt

Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem ... - Buttelstedt

Amtsblatt - Vgem.

Amtsblatt - Vgem. Berlstedt / Vgem. Buttelstedt Buttelstedter Schützenverein feiert Jahresabschluss Am Samstag, den 17.11.2012 fand die diesjährige Jahresabschlussfeier des Buttelstedter Schützenvereins statt. Nach einem kurzen Jahresresümee des Vereinsvorsitzenden Dieter Mohnhaupt, wurden dann die jeweils besten Schützen des Jahres 2012 in den Wettkampfdisziplinen KK- Pistole, GK-Pistole, Trap (Tontaube), KK-Gewehr und im Königsschießen ausgezeichnet. Diesjährige Schützenkönigin wurde Fr. Dr. Karin Hünniger, die sich die Schützenkönigskette bereits zum dritten mal umhängen durfte. Bürgerinnen und Bürger die Interesse an einer Mitgliedschaft im Schützenverein haben und über 18 Jahre alt sind, melden sich bitte beim Vereinsvorsitzenden. J o a c h i m U l r i c h , Bürgermeister Alle Jahre wieder… Einladung zum Weihnachtsprogramm der Regelschule „Am Lindenkreis“ Buttelstedt Bildquelle: www1.stadtbibliothek-bielefeld.de Werte Einwohner von Buttelstedt und den umliegenden Orten, die Schüler und Lehrer der Regelschule „Am Lindenkreis“ Buttelstedt laden Sie zum diesjährigen Weihnachtsprogramm am 6.12.2012 im Rathaussaal Buttelstedt recht herzlich ein. Ab 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen auf das bevorstehende Weihnachtsprogramm einzustimmen. Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen in dieser angenehmen Atmosphäre ins Gespräch zu kommen! Freuen Sie sich auf das bunte Programm, in dessen Mittelpunkt wieder die Märchenaufführung der 5. Klasse steht. In diesem Jahr wird das Märchen „Dornröschen“ gespielt. Die kleinen Künstler würden sich sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen freuen. Mit freundlichen Grüßen Die Schüler und Lehrer der Regelschule „Am Lindenkreis“ Buttelstedt - 10 - !!! WIR MACHEN SPORT !!! - Ganzkörperfi tness - ☺ Jeden Dienstag von 20.00 bis 21.00 Uhr 12. Ausgabe, 03. Dezember 2012 Weihnachtsmarkt im Storchennest Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Weihnachtsmarkt am 12.12.12 um 15.30Uhr in den Kindergarten einladen. Bei Weihnachtlichen Liedern können Sie sich auf Waffeln, selbstgebackene Plätzchen, Wiener, Glühwein und Kinderpunsch freuen. Es gibt von den Kindern Selbstgebasteltes und natürlich kommt auch der Weihnachtsmann vorbei. Im Nermsdorfer Hamsterbau Egal, ob du nächste Woche wieder dabei bist. ☺ Komm dazu und mache mit! ☺ Im Hinblick auf Weihnachten, wünschen wir allen eine wunderschöne Adventszeit! - Mögen Wünsche in Erfüllung gehen. - ☺ !!! Bis Dienstag !!! Tel.-Nr. für Rückfragen: 036451/61600 (Heiner Meißner) Der Buttelstedter KARNEVALSVEREIN lädt Sie recht herzlich am 8. Dezember 2012, ab 14.30 Uhr, zu unserer Rentnerweihnachtsfeier in den Ratshausaal zu Buttelstedt ein. Beim gemütlichen Kaffeetrinken und einem kleinen Programm möchten wir Sie auf die Weihnachtszeit einstimmen. Bitte bringen Sie ein Kaffeegedeck und ein Weinglas mit. Ein kleiner Unkostenbeitrag in Höhe von 3,00 EUR pro Person ist bitte einzuplanen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihr Buttelstedter Karnevalsverein Fahrbibliothek: Buttelstedt 10.12.2012 Schule 13:00 Uhr – 13:55 Uhr Karlsplatz 14:00 Uhr – 14:50 Uhr Daasdorf 10.12.2012 15:00 Uhr – 15:45 Uhr Nermsdorf 13.12.2012 15:00 Uhr – 15:45 Uhr Weiden 13.12.2012 15:55 Uhr – 16:20 Uhr Blaue Tonne: Buttelstedt, Daasdorf, Weiden 29.12.2012 Nermsdorf 07.12.2012 Gelber Sack: Buttelstedt, Nermsdorf, Weiden 04.12. und 18.12.2012 Daasdorf 14.12. und 28.12.2012 Hausmüll: Alle Orte 13.12. und 27.12.2012 J o a c h i m U l r i c h , Bürgermeister Wir freuen uns auf ihr kommen Die Kinder, Erzieher sowie der Förderverein und Elternbeirat der Kindertagesstätte Storchennest Die Blaskapelle aus Daasdorf bedankt sich bei allen Einwohnern aus Daasdorf und Herbert Marquar, sowie all unseren Förderern und Freunden für die erhaltene Unterstützung. Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr, verbunden mit bester Gesundheit. Wichtige Termine:

Amtsblatt - Vgem. Berlstedt / Vgem. Buttelstedt EIN GROSSES DANKESCHÖN Wieder schauen wir auf ein ereignisreiches Jahr 2012 zurück. Man kann schon sagen das bereits mit einiger Routine der ein oder andere Höhepunkt bewältigt wurde. Es wurde besprochen, organisiert, vorbereitet, geholfen und vieles mehr. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei all den fl eißigen Vereinsmitgliedern, aber auch all den anderen Helfern bedanken, auf die ich trotz manch widriger Umstände immer wieder zählen kann. Ohne unsere fl eißigen Bienchen würde so manche Veranstaltung nicht stattfi nden. Im einzelnen möchte ich hier besonders Frank und Ilona Ehrhardt, Barbara Kleinspehn, Dieter Deubel, Petra Stockmann, Antje Stockmann, Heinz und Renate Meißner, Grit Hasselmann sowie Stefan Meißner danken. Macht weiter so! In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch für die gute Zusammenarbeit mit dem Fußballverein „Raufenkickers“ und mit der Ortsbürgermeisterin bedanken. Denn wie heißt es schon in einem Werbeslogan „Nur gemeinsam sind wir stark“. Allen Dorfbewohnern wünschen wir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lassen wir uns überraschen was es für Neckigkeiten für uns bereit hält. Anett Meißner, Vorsitzende Heimatverein „Hamsterbach“ Nermsdorf e.V. Gemütlicher Jahresausklang mit Lesung Mit einem gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag bei einer Tasse Kaffee, Kuchen und Gebäck möchte sich der Förderkreis Krebs-Fasch und Kirche Buttelstedt e. V. am Montag, dem 17.12.2012, um 17.00 Uhr, im Pfarrwitwenstift (Markt 7) in Buttelstedt bei allem treuen Besuchern und Besucherinnen unserer Veranstaltungen bedanken. Im Anschluss um 19.00 Uhr werden uns Frau Eva Kennemann und Frau Doris Setzpfandt zur Einstimmung auf Weihnachten einige Geschichten, mal zum Schmunzeln und mal zum Nachdenken vortragen. Alle interessierten Bürger sind recht herzlich eingeladen. Blutspendetermine für das Jahr 2013 Montag, den 14. Januar Montag, den 25. März Montag, den 17. Juni Montag, den 26. August Montag, den 25. November Novembervortrag Es war sehr interessant mit welcher Leichtigkeit und humorigen Art Herr Dr. Hänel, Referatsleiter im Thüringer Kulturministerium, am 19. November die Besucher des voll besetzten Vortragsraumes des Förderkreis Krebs-Fasch und Kirche Buttelstedt e.V. auf einen Streifzug durch die 2000 Jahre währende Geschichte Thüringen mitnahm. An Hand von Karten und Darstellungen, die Verzweigungen und Erbteilungen innerhalb der Thüringischen Herzogtümer deutlich machten, konnte man sehr bildlich die Entstehung der Kleinstaaterei in Thüringen und deren Bestehen bis in das Jahr 1920 nachvollziehen. Herr Dr. Hänel erzählte den Gästen u.a., dass es in Thüringen auch einen einzigen Krieg gegeben habe. Dieser sei als der „Wasunger Krieg“ in die Geschichte eingegangen. „Offizieller“ Auslöser für diesen Krieg wäre der Streit zweier Meininger Hofdamen, um die Vorrangstellung bei Hofe gewesen. Allerdings hätte der Bruder des Herzogs versuchte diesen Konflikt zu nutzen, um eigene Interessen in Erbschaftsangelegenheiten durchzusetzen. Solche kleinen Anekdoten am Rande machen thüringische Geschichte interessant und nachvollziehbar. Dankeschön zum Jahresende! Wie jedes Jahr möchten wir die letzte Ausgabe des Gemeindejournals nutzen, um den Blutspendern für ihre Bereitschaft, den Gästen unserer Veranstaltungen für ihr Interesse und den Mitstreiterinnen und Mitstreitern des Förderkreises für ihren unermüdlichen Einsatz recht herzlich zu danken. Wir wünschen angenehme Feiertage und alles Gute für das Jahr 2013. Anke Wollweber, Vorsitzende - 11 - 12. Ausgabe, 03. Dezember 2012 Wir blicken zurück auf erlebnisreiche Ferien im Schulhort der Gustav - Steinacker- Grundschule Buttelstedt Nachdem wir in den Sommerferien freudvolle Tage unter anderem im Rittergut München, im Märchendorf Weißensee, in der Kletterhalle Erfurt, im Tirica Vippachedelhausen und in der historischen Mühle Eberstedt verbracht hatten, wartete auch für die Herbstferien wieder ein spannendes Programm auf die Kinder. Im kommunalen Kino „mon-ami“ in Weimar werden immer in den Ferien kostengünstig ausgewählte Kinderfilme gezeigt. Diese Gelegenheit haben wir wieder genutzt und konnten im Film „Anne liebt Philip“ die Geschichte einer Kinderfreundschaft verfolgen. Mit Hilfe von Frau Winn gelang es uns auch diesmal wieder, einen der heiß begehrten Termine in der Stadtbücherei wahrzunehmen. Dort werden in den Ferien immer kostenlose Freizeitangebote geplant, und wir hatten uns für das Basteln mit Wellpappe entschieden. An diesem Tag und beim Kerzenziehen im Kerzenstall Holzdorf am anderen Tag entstanden aus unseren Händen die schönsten Kunstwerke. Reger Andrang herrschte, als Herr Martin vom Deutschen Teddybärenmuseum Sonneberg anreiste. Unter seiner Anleitung konnte jeder einen Teddy seiner Wahl herstellen und ihm mit einer Urkunde einen Namen geben. Nach so viel Kreativität hatten wir am letzten Tag der ersten Ferienwoche die Gelegenheit, uns im „Tollikiz“ in Erfurt nach Herzenslust auszutoben. Das kalte Wetter und der frisch gefallene Schnee am Wochenende hielten uns nicht davon ab, die zweite Woche mit erlebnisreichen Stunden im Kletterwald Hohenfelden zu beginnen. Unter erschwerten Bedingungen absolvierten wir gemeinsam mit unseren Erzieherinnen den Fitness – Parcour und kamen dabei sogar etwas ins Schwitzen. Wegen des anhaltenden Regens musste ein Ausflug ins Naturschutzzentrum „Marienhöhe“ in Weimar abgesagt werden. Stattdessen gab es einen ausgiebigen Spieltag im Hort und den sprichwörtlich ins Wasser gefallenen Ausflug können wir jederzeit nachholen. Wie jedes Jahr zur Herbstzeit haben wir auch diesmal wieder mit Frau Buss vom Kräutergarten Niederzimmern unseren Apfelsaft selbst gepresst. Frau Buss hat dafür die Saftpresse mitgebracht und die benötigten Äpfel besorgten wir selbst aus dem Garten oder sammelten sie in unserer ländlichen Umgebung auf. Die Mühe hat sich gelohnt, denn am besten schmeckt uns der eigenhändig gepresste Saft, den wir gleich frisch genießen konnten. Was wäre der Herbst ohne die Tradition des Drachensteigens? Dieses Vorhaben stand für den letzen Ferientag auf dem Programm. Obwohl wir erst befürchteten, der Wind könnte nicht ausreichen, meinte er es am Ende zu gut mit uns, so dass einige Drachen diese Aktion nicht überlebt haben. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern für ihre Vorschläge, die wir leider nicht alle gleichzeitig berücksichtigen konnten, und ihre Unterstützung bedanken, durch die derartige Ferien erst möglich gemacht werden können. Für ihre kinderfreundlichen Angebote und die liebevolle Beförderung bedanken wir uns bei den Busunternehmen Weimar-Tour und Becker-Reisen sowie den Fahrern der von uns genutzten Linienbusse. Allen Eltern und den uns unterstützenden Partnern wünschen wir einen schönen Jahresausklang und freuen uns auf die gute Zusammenarbeit in den Ferien im Jahr 2013. Die Kinder und Erzieherinnen vom Schulhort MIETANGEBOT 2-R-Wohnung in Nermsdorf 294,58 € warm, 2 KM Kaution Tel. 036451 / 7 39 14 Friseursalon „Zopfgummi“ & Fachfußpflege „Schönheitsfl eck“ Eine schöne Adventszeit, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 verbunden mit einem Dankeschön für Ihre Treue und das entgegengebrachte Vertrauen. Ihre Annett Michler & Stefanie Menge Weimarische Straße 6 · 99439 Buttelstedt · Tel.: 036451/60462

Hier könnten Sie mit Ihrer Anzeige werben! - Verbandsgemeinde ...
Erzielen Sie durch eine farbige Anzeige noch mehr ... - Primo-Verlag
GB2-2013 farbig für HP - Evangelische Weinbergkirchengemeinde
Anzeigen/Download PDF-Version (farbig: 1.770 KB) - Wir gegen ...
Anzeigen... - Gemeinde Pernegg
Amtsberger Anzeiger - in der Gemeinde Amtsberg
Veranstaltungshinweis: Freitag 03. Dezember 2010 - Veitsbronn
09. Dezember 2013 - Veitsbronn
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem ... - Buttelstedt
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem ... - Buttelstedt
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem ... - Buttelstedt
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt!
farbigen Anzeige - Thalborn Immer einen Klick wert
farbigen Anzeige in ihrem Amtsblatt! - Thalborn Immer einen Klick wert
Amtsblatt - Verwaltungsgemeinschaft Buttelstedt