Aufrufe
vor 5 Jahren

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

Nr.

Nr. Fachabteilungsübergreifender Versorgungsschwerpunkt Fachabteilungen, die an dem Versorgungsschwerpunkt beteiligt sind VS20 Gelenkzentrum 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie VS24 Interdisziplinäre Intensivmedizin 0100 - Klinik für Innere Medizin, 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie VS26 Kinderzentrum 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 1500 - Klinik für Chirurgie, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 2600 - Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 3400 - Klinik für Dermatologie VS28 Kopfzentrum 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2600 - Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 2800 - Klinik für Neurologie, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie VS32 Mutter-Kind-Zentrum 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 2400 - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie 14 Kommentar/Erläuterungen Spiegelung aller großen Gelenke (Knie, Schulter, Sprunggelenk, Handgelenk, Ellenbogen und Hüfte) einschließlich Muskel-, Sehnen- und Bandrekonstruktionen bzw. –plastiken. Die Klinik ist zur Entnahme und Retransplantation autologer (gezüchteter körpereigener) Knorpelzellen bei beginnender Arthrose (Gelenkverschleiß) zugelassen. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin besteht das Angebot zur Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüfte. Ärztliche und pflegerische Fachkompetenz auf den interdisziplinären Intensivstationen der operativen und der konservativen Fachgebiete sowie der Kinderintensivstation zur Sicherstellung des gesamten Spektrums der Intensivtherapie in allen Altersgruppen. Gemeinsame interdisziplinäre, kindgerechte Betreuung aller Kinder und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr durch die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und gegebenenfalls weitere nichtpädiatrische Kliniken. Alle kleinen Patienten sind auf der Kinderstation untergebracht. Fachübergreifende Versorgung aller Erkrankungen und Verletzungen im Kopf-Hals-Bereich durch die Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichts- Chirurgie, Neurochirurgie und Augenheilkunde ergänzt durch die Neurologie. Diagnostik und Therapie gynäkologischer Erkrankungen, Geburtshilfe sowie Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Neugeborenen einschließlich intensiv-medizinischer Behandlung. Dabei bilden Kreißsaal und neonatologische Intensiveinheit Tür an Tür die Mutter-Kind-Einheit im engeren Sinn. Durch die Zusammenarbeit mit der Anästhesiologie ist die Geburtshilfe und Risikogeburtshilfe mit allen modernen Möglichkeiten vorhanden. Beleghebammen und die zum Haus gehörende Hebammenpraxis sichern die Kontinuität.

Nr. Fachabteilungsübergreifender Versorgungsschwerpunkt Fachabteilungen, die an dem Versorgungsschwerpunkt beteiligt sind VS34 Palliativzentrum 0100 - Klinik für Innere Medizin, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Medizinisches Versorgungs-Zentrum des Städtischen Klinikums Dessau gGmbH VS35 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie VS36 Pneumologisch- Thoraxchirurgisches Zentrum 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 1500 - Klinik für Chirurgie, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2400 - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 2600 - Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 3400 - Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie 0100 - Klinik für Innere Medizin, 1500 - Klinik für Chirurgie, 2600 - Klinik für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 3300 - Klinik für Strahlentherapie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie VS41 Schlafmedizinisches Zentrum 0100 - Klinik für Innere Medizin, 2600 - Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2800 - Klinik für Neurologie, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie 15 Kommentar/Erläuterungen Stationäre Palliativbehandlung mit optimalem Eingang auf die körperlichen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse schwerstkranker Patienten. Möglichkeit für Angehörige, länger am Krankenbett zu verweilen. Über das Medizinische Versorgungs-Zentrum wird Patienten mit besonderem Versorgungsbedarf individuell abgestimmte Beratung, Anleitung und Begleitung durch Ruf-, Notfall- und Kriseninterventionsbereitschaft rund um die Uhr angeboten. Umfangreiches Repertoire der Korrektur angeborener und erworbener Fehlbildungen, ästhetischen Veränderungen und Wiederherstellung von Form und Funktion nach Unfällen, Brandverletzungen und entstellenden Eingriffen (Tumoroperationen) in allen Altersgruppen durch anerkannte Spezialisten aus den verschiedenen Fachgebieten. Das Klinikum ist mit den modernsten operativen Möglichkeiten ausgestattet. Umfassende fachübergreifende Versorgung von Patienten mit Erkrankungen im Brustkorb durch die Lungenheilkunde, Brustkorbchirurgie, Strahlentherapie, Schlafmedizin und Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde unter einem Dach. Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie durch ein akkreditiertes Schlaflabor in Zusammenarbeit mit der Lungenheilkunde, Hals- Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie sowie Neurologie und Psychologie.

Vorankündigung Vorankündigung - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitaetsbericht 2008 - Klinikum Freising
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Programmheft-Download - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht Berichtsjahr 2010 - KTQ
Qualitätsbericht 2010 - Klinikum Ansbach
Ausgabe 2013-03 - Städtisches Klinikum Dessau
Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Ansbach
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Ortenau Klinikum
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
Strukturierter Qualitätsbericht - Evangelisches Klinikum Niederrhein...
strukturierte Qualitätsbericht - KTQ
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
Qualitätsbericht KRH Klinikum Robert Koch Gehrden
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - St. Franziskus ...
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - Krankenhaus St ...
Strukturierter Qualitätsbericht - Evangelisches Klinikum Niederrhein
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg