Aufrufe
vor 5 Jahren

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

B-17.6 Hauptdiagnosen

B-17.6 Hauptdiagnosen nach ICD Es wurden keine Diagnosen nach ICD-10 erstellt. B-17.7 Prozeduren nach OPS Es wurden keine Prozeduren nach OPS erstellt. B-17.8 Ambulante Behandlungsmöglichkeiten Nr. der Art der Ambulanz Bezeichnung der Ambulanz Nr. der Angebotene Leis- Ambulanz Leistung tungen AM10 Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V Praxis für Laboratorimsmedizin VX00 Gesamtes Spektrum der Laboratoriumsmedizin AM07 Privatambulanz Chefarztprivatambulanz VX00 Gesamtes Spektrum der Laboratoriumsmedizin AM08 Notfallambulanz (24h) Notfallambulanz VX00 Gesamtes Spektrum der Laboratoriumsmedizin Tabelle B-17.8 Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik: Ambulante Behandlungsmöglichkeiten B-17.9 Ambulante Operationen nach § 115b SGB V Es wurden keine ambulanten Operationen nach § 115b SGB V durchgeführt. 162 Kommentar/Erläuterungen

B-17.10 Zulassung zum Durchgangs-Arztverfahren der Berufsgenossenschaft B-17.10.1 Arzt mit ambulanter D-Arzt-Zulassung vorhanden � Vorhanden � Nicht vorhanden B-17.10.2 Stationäre BG-Zulassung � Vorhanden � Nicht vorhanden B-17.11 Apparative Ausstattung Nr. Vorhandene Geräte Umgangssprachliche Bezeichnung AA52 Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten,Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen 163 24h- Notfallverfüg- barkeit Tabelle B-17.11 Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik: Apparative Ausstattung B-17.12 Personelle Ausstattung B-17.12.1 Ärzte Kommentar/ Erläuterungen � Auf Grund modernster Ausstattung und Rohrpostanbindung ist das Institut in der Lage, alle Ergebnisse entsprechend des Leistungsspektrums (siehe Versorgungsschwerpunkte)einschließlich der genannten Spezialuntersuchungen rund um die Uhr in kürzester Zeit zur Verfügung zu stellen. Anzahl Kommentar/Erläuterungen Ärztinnen/ Ärzte insgesamt (außer Belegärzte) 1,5 Vollkräfte ...davon Fachärztinnen/Fachärzte 0,5 Vollkräfte Tabelle B-17.12.1: Ärzte B-17.12.1.2 Ärztliche Fachexpertise Nr. Facharztbezeichnung Kommentar/Erläuterungen AQ14 Frauenheilkunde und Geburtshilfe AQ38 Laboratoriumsmedizin Tabelle B-17.12.1.2 Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik: Ärztliche Fachexpertise B-17.12.1.3 Zusatzweiterbildungen Trifft bei dieser Fachabteilung nicht zu.

Vorankündigung Vorankündigung - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitaetsbericht 2008 - Klinikum Freising
Programmheft-Download - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Strukturierter Qualitätsbericht Berichtsjahr 2010 - KTQ
Ausgabe 2013-03 - Städtisches Klinikum Dessau
Qualitätsbericht 2010 - Klinikum Ansbach
Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Ansbach
Strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Ortenau Klinikum
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
Strukturierter Qualitätsbericht - Evangelisches Klinikum Niederrhein...
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
Qualitätsbericht KRH Klinikum Robert Koch Gehrden
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
strukturierte Qualitätsbericht - KTQ
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - Krankenhaus St ...
Strukturierter Qualitätsbericht - Evangelisches Klinikum Niederrhein
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - St. Franziskus ...
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
strukturierter Qualitätsbericht von 2004