Aufrufe
vor 5 Jahren

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

STÄDTISCHES KLINIKUM DESSAU Strukturierter Qualitätsbericht

Nr.

Nr. Fachabteilungsübergreifender Versorgungsschwerpunkt Fachabteilungen, die an dem Versorgungsschwerpunkt beteiligt sind VS42 Schmerzzentrum 0100 - Klinik für Innere Medizin, 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 1500 - Klinik für Chirurgie, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2400 - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 2600 - Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 2800 - Klinik für Neurologie, 3200 - Klinik für Nuklearmedizin, 3300 - Klinik für Strahlentherapie, 3400 - Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie VS44 Wirbelsäulenzentrum 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2800 - Klinik für Neurologie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie VS48 Zentrum für Minimal invasive Chirurgie 1500 - Klinik für Chirurgie, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2400 - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 2600 - Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 3400 - Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie VS00 Refraktives Zentrum 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie 16 Kommentar/Erläuterungen Abgestimmte Konzepte zur Behandlung akuter, postoperativer und chronischer Schmerzen in den Fachgebieten werden durch den Schmerzdienst der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie (Ärzte und Algesiologische Fachassistenz) ergänzt. Hier wird neben kontinuierlichen Regionalanästhesieverfahren einschließlich Rückenmarkskatheter oder der „schmerzarmen Geburt“ ein Konsiliardienst für Problempatienten rund um die Uhr angeboten. Versorgung verschiedenster Wirbelsäulenverletzungen und - erkrankungen (u.a. Osteoporose und Bandscheibenschäden) durch die Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie in enger Zusammenarbeit mit der Neurologie und Radiologie. Mobilisierung und Rehabilitierung während und nach der Behandlung durch die Physiotherapie. Umfangreiches Spektrum (und wegweisende Weiterentwicklung) der Chirurgie durch kleinste Hautschnitte im Bereich der Bauchoder Brusthöhle, der Leistengegend, der Gelenke und des Kopfes durch mehrere Fachgebiete. Fachkompetenz und modernste Ausstattung ermöglichen sehr gute kosmetische Ergebnisse, geringes Operationstrauma, geringe postoperative Schmerzen und schnelle Rekonvaleszenz für den Patienten. Schwerpunktbehandlung mit Spektrum von einfachen bis hin zu hochkomplexen refraktiven Problemstellungen (Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit und Hornhautchirurgie).

Nr. Fachabteilungsübergreifender Versorgungsschwerpunkt Fachabteilungen, die an dem Versorgungsschwerpunkt beteiligt sind VS00 Immunologisches Zentrum 3400 - Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum VS00 Orbitazentrum 0100 - Klinik für Innere Medizin, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2600 - Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 3500 Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie VS00 Zentrum für klinische Studien 0100 - Klinik für Innere Medizin, 1000 - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, 1500 - Klinik für Chirurgie, 1516 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, 1700 - Klinik für Neurochirurgie, 2400 - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 2600 - Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, 2700 - Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie, 2800 - Klinik für Neurologie, 3200 - Klinik für Nuklearmedizin, 3300 - Klinik für Strahlentherapie, 3400 - Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum, 3500 - Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 3600 - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, 3751 - Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, 3790 - Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik, 3791 - Institut für Pathologie Tabelle A-8: Fachabteilungsübergreifende Versorgungsschwerpunkte des Krankenhauses 17 Kommentar/Erläuterungen Diagnostik und Therapie von immunologisch relevanten Erkrankungen (u. a. Immundefekte, Autoimmunerkrankungen, Allergien, Nahrungsmittel- und Medikamentenunverträglichkeiten,Bienenund Wespengiftallergien, hereditäres Angioödem QUINCKE). Spezielle, deutschlandweit einzigartige Sprechstunde für Patienten mit Morbus Adamantiades-Behçet, Papulosis atrophicans maligna (Morbus Köhlmeier-Degos) und anderen seltenen Hautkrankheiten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und dem Ausland. Fachübergreifende Versorgung von Erkrankungen und Verletzungen der Augenhöhle im Rahmen einer interdisziplinären Therapie, Orbitasprechstunde. Unterstützung der Kliniken, Abteilungen und Institute bei der Planung, Organisation und Durchführung klinischer Studien. Beratung im Bereich der Methodik sowie der Forschungsförderung. Kontaktstelle für externe Partner aus der Industrie, die neue Arzneimittel bzw. innovative Medizinprodukte in klinischen Forschungsprojekten prüfen wollen. Zentrale Meldestelle für klinische Studien gemäß Richtlinien.

Vorankündigung Vorankündigung - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
UNSERKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
UnserKliniKum - Städtisches Klinikum Dessau
Programmheft-Download - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Strukturierter Qualitaetsbericht 2008 - Klinikum Freising
Strukturierter Qualitätsbericht Berichtsjahr 2010 - KTQ
Ausgabe 2013-03 - Städtisches Klinikum Dessau
Qualitätsbericht 2010 - Klinikum Ansbach
Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Ansbach
Strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Ortenau Klinikum
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Krankenhaus.de
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Strukturierter Qualitätsbericht - Evangelisches Klinikum Niederrhein...
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Qualitätsbericht KRH Klinikum Robert Koch Gehrden
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - St. Franziskus ...
strukturierte Qualitätsbericht - KTQ
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Strukturierter Qualitätsbericht - KTQ
Strukturierter Qualitätsbericht - Helfenstein-Klinik Geislingen
Klinikum Lippe - Detmold Strukturierter ... - Krankenhaus.de
UNSERKLINIKUM - Städtisches Klinikum Dessau
Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs - Krankenhaus St ...